Kategorie

1 Bonsai
Arten von Kakteen: Beschreibung und Eigenschaften
2 Kräuter
Schwarze Johannisbeersorten: Beschreibung, Eigenschaften, Fotos
3 Sträucher
Wie man Alexandrina Erdbeeren anbaut
4 Sträucher
Ein Blumenbeet mit Pfingstrosen - eine Kombination von Pflanzen in einem Blumengarten

Image
Haupt // Kräuter

Freut mich im Garten!


Züchter haben viele Tomatensorten gezüchtet. Viele von ihnen reifen schnell, erfordern keine komplexe Pflege und sind nicht geizig bei der Ernte..

Boney MM

Die Sorte ist kälte- und hitzebeständig. Die Blätter sind reich, hellgrün, die Früchte sind rot, rund und mittelfleischig. Jeder wiegt etwa 80 Gramm. Aufgrund der Höhe des Busches von bis zu 50 cm werden die Stängel dicht und stark, daher müssen sie nicht beschnitten und gebunden werden.

Die Samen werden Anfang März ausgesät, um Sämlinge zu erhalten, die unter einem Film oder auf offenem Boden gepflanzt werden können (im letzteren Fall ergibt der Busch einen höheren Ertrag). Dies ist eine der früh reifen Tomaten, daher reifen die ersten Beeren innerhalb von 80-90 Tagen nach der Keimung. Aus jedem Busch werden bis zu 3 kg Tomaten gesammelt. Da die Sorte nicht hybride ist, können Samen aus der resultierenden Ernte entnommen werden.

Geranienkuss

Diese Sorte ist zu klein und kompakt, was nicht verhindert, dass sie produktiv genug ist. Beständig gegen Wetteränderungen. Büsche mit hellgrünem, dichtem Laub wachsen bis zu 70 cm, wachsen nicht und erfordern daher keine Fixierung an einer Stütze. Frühe Tomaten, die ersten Tomaten können nach 3 Monaten aus dem Busch entfernt werden. Die Pflanze bestäubt sich selbst und blüht wunderschön. Früchte in Form und Größe ähneln Kirschsorten, sind mittelgroß - bis zu 30 Gramm, rosa-rot. Die Tomate ist resistent gegen Krankheiten, insbesondere gegen Spätfäule, da sie schnell die gesamte Ernte aufgibt. Die Früchte werden durch Abschneiden der gesamten Bürste entfernt. Unter den klimatischen Bedingungen der Mittelspur wird diese Tomatensorte in Sämlingen angebaut, und im Süden ist es dank des warmen Klimas möglich, direkt in den Boden zu säen.

Aphrodite

Diese fruchtbare Hybride, die gegen Klimaveränderungen resistent ist, wird sich definitiv in den Gärtner verlieben. In Gebieten mit gemäßigtem Klima wird es in Gewächshäusern in südlichen Breiten gepflanzt - in offenen Beeten. Es dauert ungefähr 90 Tage vom Pflanzen der Sämlinge bis zur Ernte. Die Höhe jeder Pflanze beträgt 70-80 cm für die Gartenpflege und bis zu 1,5 Meter, wenn sie in einem Gewächshaus gezüchtet wird. Die Blätter sind dicht, groß und gleichmäßig über den Busch verteilt. Die Früchte sind rund, fleischig und farbenreich und werden bis zu 150 Gramm schwer. Auf jedem Blütenstand bilden sich bis zu 9 Beeren, daher muss die Pflanze an einen Träger gebunden werden, da sie sonst unter dem Gewicht der Frucht brechen kann. Aufgrund seiner Größe wird es nicht oft zum Einmachen verwendet, eignet sich jedoch hervorragend für frische Lebensmittel.

Sanka

Eine sehr frühe, ertragreiche Sorte, die sich hervorragend für Gebiete mit kurzen, kühlen Sommern eignet. Büsche mit mittelgroßem Laub, nicht höher als 60-70 cm, so dass sie keine Buschbildung und Fixierung erfordern. Die Tomaten selbst sind rund, tiefrot und wiegen etwa 100 Gramm.

Aus einer Buchse können bis zu 2,5 kg Ausbeute erzielt werden. Die Aussaat muss zwei Monate vor dem geplanten Einpflanzen der Sämlinge in den Boden beginnen, da die Vegetationsperiode schnell genug ist und die Ernte in 75-80 Tagen ab den ersten Trieben reift.

Parodist

Die Sorte ist kälteresistent, für den Anbau im Norden geeignet, früh reifend und fruchtbar. Es dauert ungefähr drei Monate von der Keimung bis zur vollständigen Reifung. Die Pflanze wird bis zu 50 cm groß und hört auf zu wachsen. Im Garten sieht sie ordentlich und kompakt aus. Es ist möglich, 3,5 kg Tomaten aus jedem Busch zu sammeln. Tomaten sind flach, gerippt, rot gefärbt, erreichen ein Gewicht von 160 Gramm, fleischig, ideal für Salate, aber gut haltbar.

Die Pflanzmethode ist oft Sämling, nach 80-90 Tagen nach den Trieben können die ersten reifen Tomaten entfernt werden. Da es sich nicht um eine Hybride handelt, können Samen einer reifen Frucht für den Anbau im nächsten Jahr verwendet werden..

Gulliver

Pflanzen dieser Sorte sind mittelgroß und erreichen eine Höhe von 1,2 m. Sie eignen sich sowohl für Gewächshäuser als auch für offenes Gelände. Aufgrund der Dehnung der Pflanzen sind jedoch Strumpfbänder und Formen erforderlich. Pflaumenförmige Früchte, länglich und glatt (Durchschnittsgewicht 100 Gramm), eignen sich gut zur Konservierung. Mit der richtigen Pflege können 5 kg Tomaten aus einem Busch entfernt werden.

Tomaten durch Setzlinge wachsen lassen. Die Aussaat erfolgt 60 Tage vor der geplanten Verpflanzung in den Garten. Die Reifezeit beträgt 90-100 Tage. Anspruchslose Pflege, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Andromeda

Mittlerer früher Hybrid, unprätentiös gegenüber Wetterbedingungen und Pflege. Ein Busch mit einer durchschnittlichen Laubmenge und einer Höhe von bis zu 70 cm. Die Früchte sind rund, hell, mit einem ausgeprägten Geschmack und einem Gewicht von bis zu 120 Gramm. Der Ertrag der Sorte ist hoch: Aus einer Pflanze können 6 bis 9 kg Tomaten gewonnen werden. Die Reifezeit für Tomaten beträgt durchschnittlich 90 bis 115 Tage. Die Unterart "Andromeda Gold" hat Orangentomaten mit einem Gewicht von bis zu 320 Gramm. Reife Früchte verderben nicht lange, sie eignen sich hervorragend für den Frischverzehr sowie für die Zubereitung von Tomatenpasten, Saucen, Ketchups und Lecho. Samen für Setzlinge werden Ende Februar und Anfang März gepflanzt. Wenn Sie in Gewächshäusern wachsen, benötigen Sie Formgebung und Strumpfbänder.

Welche hitzebeständigen Tomatensorten sollen 2020 in Südrussland gepflanzt werden?

Der südliche Teil der Russischen Föderation ist eine günstige Region für den Tomatenanbau im Sommer im Freien und das ganze Jahr über in Innenräumen. Aufgrund des Klimas müssen hitzebeständige Sorten ausgewählt werden. Hitzebeständige Tomaten für Südrussland im Jahr 2020 eignen sich für den Anbau in einem Gewächshaus und in einem Gartenbeet. Sie können die Sorten anhand der detaillierten Beschreibung auf dem Foto kennenlernen.

Merkmale der Region

Das Klima in Südrussland ist in gemäßigte kontinentale und subtropische unterteilt. Auf dem kontinentalen Territorium herrschen gemäßigte Wetterbedingungen. Vor der Küste des Schwarzen Meeres nehmen die klimatischen Bedingungen subtropische Umrisse an. Die Wetterbedingungen im südlichen Teil der Russischen Föderation ermöglichen den Anbau der meisten Gemüsepflanzen im Freien. Wetter nach Jahreszeiten:

  • Der Winter ist relativ warm. Das Wetter ist instabil, aber der Frost ist nicht groß, der Boden gefriert nicht tief. In Berggebieten fällt mehr Niederschlag als in Ebenen. Die durchschnittliche Lufttemperatur reicht von + 5 ° C bis -20 ° C;
  • Der Frühling ist früh und warm. Im März beginnt der Schnee stark zu schmelzen. Im April wird die Tagestemperatur auf + 15-18 ° C eingestellt, was das Pflanzen von Sämlingen auf offenem Boden unter Notunterkünften ermöglicht. Leidet oft im Frühjahr unter Überschwemmungen;
  • Der Sommer beginnt nicht ab Juni, sondern ab Mai bis Mitte September. Das Wetter ist heiß. Eine instabile Zirkulation der Luftmassen führt häufig zu Schauern, Gewittern und Hagel. Die maximale Temperatur erreicht + 40 ° C. Um Gemüse anzubauen, ist es notwendig, hitzebeständige Tomaten auszuwählen und zu gießen.
  • Der Herbst ist warm, Anfang September eher wie der Sommer. Die Ernte für die Winterlagerung erfolgt bis November.

Die besten Sorten für offenes Gelände

Im Süden werden die meisten pflanzlichen Produkte für den Inlandsverbrauch angebaut. Warme klimatische Bedingungen ermöglichen eine frühe Ernte aller Kulturen. Tomaten werden auf großen Flächen sowohl von Haushalten als auch von Landwirten angebaut. Um eine große Anzahl leckerer Früchte zu ernten, müssen Sie eine stabile, ertragreiche Tomatensorte auswählen. Tomatensorten für den Süden sind geeignet, sowohl unbestimmt als auch bestimmend.

Unbestimmte Sorten

Die uneingeschränkte Tomatenzüchtung ist ertragreich. Der Nachteil ist die ständige Pflege. Wenn Sie nicht rechtzeitig binden und kneifen, nimmt der Ertrag der Früchte ab.

Alcazar

Tomaten für Kuban wurden von der Gavrish Seed Company gezüchtet. Die Büsche sind unbestimmt, das Wurzelsystem ist stark, wodurch die Pflanzen mit Feuchtigkeit und nützlichen Spurenelementen aus den unteren Schichten des Bodens gesättigt werden können. Die Vegetationsperiode beträgt 110-115 Tage nach der Keimung. Pflanzen vertragen lange Dürreperioden. Die Früchte haben eine runde Form und ein Gewicht von 100-150 g. Die Haut ist tiefrot gefärbt. Genetisch gepfropfte Resistenz gegen Spitzenfäule und Rissbildung von Gemüse.

Diplomat

Eine Hybride heimischen Ursprungs. Die Züchter züchteten eine Sorte für den Anbau im Krasnodar-Territorium, einem Gewächshaus. Die Vegetationsperiode beträgt 108-115 Tage. Die Büsche werden bis zu 2 m groß. Bis zu 9 Tomaten zu je 100-120 g werden auf einer Bürste gebunden. Die Früchte sind rund, die Schale rot. Die Oberfläche ist glatt, praktisch ohne Unebenheiten. Das Fruchtfleisch ist saftig mit einem süß-sauren Geschmack. Je nach landwirtschaftlicher Praxis können aus 1 m² Pflanzungen bis zu 30 kg Gemüse geerntet werden. Pflanzen halten heißem Wetter stand, vertragen aber keine Zugluft. Sie können nur in den südlichen Regionen angebaut werden. Aus dem Busch entfernte Tomaten liegen lange.

Maestro

Die Hybridkultur beginnt 90 Tage nach der Keimung des Samens Früchte zu tragen. Büsche sind groß. Während der gesamten Vegetationsperiode ist es notwendig, zu fesseln und zu kneifen. Reife Früchte werden purpurrot. Die Form ähnelt einer normalen Kugel. Gewicht 200-500 g. Das Fruchtfleisch ist fleischig, Zucker, mit einem reichen Tomatengeschmack. Die Pflanze zeigt Resistenz gegen Spätfäule, Tabakmosaik, Cladosporium und Mehltau.

Babylon

Eine neue hybride Tomatensorte mit großen Früchten, erhöhter Hitzebeständigkeit, Mosaikvirus, Fusarium und vertikillärer Welke, Nematode. Büsche mit unbegrenztem Wachstum, mittelblättrige, dunkelgrüne Blattplatten. Bis zu 6 Tomaten werden auf einer Bürste gebunden. Durchschnittsgewicht 150-180 g. Die Form des Gemüses ist flach rund. Bei der biologischen Reife sind Haut und Fruchtfleisch rot gefärbt. Früchte können über große Entfernungen transportiert werden, Geschmack und Aussehen werden nicht beeinträchtigt.

Fantome

Eine mittelverzweigte Tomate mit unbegrenztem Wachstum. Die Vegetationsperiode dauert 110-115 Tage. Die Sorte wird für ihre hohe Produktivität geschätzt. Ab 1 m² beträgt der deklarierte Ertrag 35-38 kg. Die Früchte sind kugelförmig, die Oberfläche ist glatt und eben. Gewicht 100-150 g. Bis zu 6 Tomaten reifen auf einer Bürste. Die Pflanze zeigt Resistenz gegen Pilzkrankheiten.

Determinante Sorten

Wenn Sie nicht jeden Tag Zeit haben, auf Tomaten zu achten, pflanzen Sie niedrig wachsende südliche Tomaten. Pflanzen wachsen kompakt. Alles, was Sie benötigen, ist, die Beete regelmäßig zu füttern, zu wässern und zu jäten.

Titanic

Hybride Tomate mit begrenztem Wachstum. Die Höhe der Büsche überschreitet 60 cm nicht. Verzweigung und Blattbildung sind schlecht ausgedrückt. Bis zu 7 Tomaten werden auf die Bürste gebunden. Während der Vegetationsperiode bilden sich an einer Pflanze 7-10 Trauben. Tomaten mit großen Früchten, Gewicht - 200-305 g. Die Form ist abgerundet. Die Haut ist glatt, die Stiele leicht gerippt. Die Gemüsepflanze ist krankheitsresistent, verträgt leicht Trockenheit und längere Hitzeperioden. Produktivität von 1 m² - 8-12 kg Obst.

Adeline

Die Tomatensorte ist mittel früh. Die ersten Früchte erscheinen 120 Tage nach der Samenkeimung. Reife Früchte sind rot mit Orangen- oder Burgundertönen. Die Haut ist glänzend und mit einer leicht wachsartigen Blüte bedeckt. Die Form ist pflaumenförmig. Gemüsemasse - 90-100 g. Standardbüsche, Höhe nicht mehr als 50 cm. Bis zu 8 Tomaten werden auf einer Bürste gebunden. Die Sorte ist hitze- und dürreresistent. Sie können bis zu 5 kg Gemüse aus einem Busch sammeln. Die Pflanze verträgt keine hohe Luftfeuchtigkeit. Es ist unmöglich, den Boden zu überfeuchten, Sie können Pilzkrankheiten hervorrufen.

Ramses

Hitzebeständige Tomatensorte mit begrenztem Buschwachstum. Die Vegetationsperiode ist durchschnittlich und dauert 110-120 Tage ab dem Zeitpunkt der Samenkeimung. Früchte in biologischer Reife sind mit einer kleinen „Nase“ unten abgerundet. Die Haut und das Fleisch sind fest, knacken nicht. Reifes Gemüse wird rot. Die Masse einer Tomate beträgt 100-140 g. Der Eierstock ist nicht reichlich vorhanden, bis zu 4 Bürsten werden am Busch gebildet. Ab 1 m² beträgt die Ausbeute 10-15 kg. Gemüsekultur zeigt Resistenz gegen pathogene Mikroorganismen.

Harlekin

Determinante Tomatensorte mit großen Früchten und hohem Ertrag. Bis zu 40 kg Obst können aus 1 m² Pflanzung geerntet werden. Die Höhe der Büsche erreicht 1,5 m. Bis zu 10 Tomaten werden auf ein Bündel gebunden. Das Gemüse ist rot, abgerundet mit Abflachung, die Schale ist am Stiel gerippt. Die Masse einer Tomate beträgt 100-150 g. Der Geschmack ist süß und sauer. Gemüsepflanzen sind immun gegen Fusarium, Spätfäule und Pilzkrankheiten.

Gazpacho

Die Sorte wurde an der Gavrish-Saatstation gezüchtet. Die Reifung der Tomaten dauert 120-130 Tage. Sträucher vom determinanten Typ, mittelblättrig. Die Pflanzenhöhe überschreitet 60 cm nicht. Ab 1 m² beträgt der Ertrag 5-6 kg. Die Früchte werden länglich und wiegen 80-100 g. Bis zu 5 Tomaten werden auf die Bürste gebunden. Die Zucht ist hitzebeständig und zeigt Resistenz gegen Pilzkrankheiten, Schädigung des Fadenwurms. Für eine reichliche Fruchtbildung müssen Sie die Pflanzen regelmäßig füttern..

Gewächshaussorten

Im südlichen Teil Russlands können das ganze Jahr über Tomaten angebaut werden. Im Herbst, Winter und Frühjahr werden sie in Gewächshäusern angebaut. Durch das warme Klima können Sie beim Heizen von Gewächshäusern sparen, sodass der Anbau von Tomaten rentabel ist. Tomaten für den Winteranbau haben keinen schlechteren Geschmack als Tomaten, die in einem offenen Garten geerntet werden.

Akademiker Sacharow

Eine produktive Sorte mit unbegrenztem Wachstum. Die Büsche erreichen 2 Meter. Es ist notwendig, in 1-2 Stielen zu bilden. Die Tomaten sind rot, wenn sie vollreif sind. Das Fruchtfleisch ist saftig und fleischig. Die Haut ist glänzend, am Stiel gerippt. Das Gewicht erreicht 200-350 g. Die Pflanze zeigt Resistenz gegen häufige Nachtschattenkrankheiten. Produktivität pro Busch 5-5,5 kg. Die Reifezeit beträgt durchschnittlich 110-120 Tage nach der Keimung. Nach dem staatlichen Register wird es auf geschützten und offenen Flächen angebaut.

Babuschkino

Unbestimmte Tomatensorte. Die Höhe der Büsche erreicht 1,5-1,8 m. Pflanzen können zu 2-3 Stielen geformt werden. Früchte sind herzförmig oder flach gerundet. Das Fruchtfleisch ist fleischig, die Samenkammern fehlen praktisch. Das durchschnittliche Gewicht von Gemüse beträgt 300-400 g. Das maximal mögliche Wachstum einer Tomate mit einem Gewicht von 600 g. Die Früchte neigen zu Rissen. Die Haut ist sehr dünn, rot gefärbt. Die Oberfläche von Tomaten ist am Stiel gerippt.

Hohe Gesellschaft

Sorte mit einer kurzen Vegetationsperiode von 90-100 Tagen. Büsche sind groß, ihr Wachstum ist unbegrenzt. Es ist notwendig, eine Gemüseernte in 1-2 Stielen zu bilden, um die größte Rendite der Frucht zu erzielen. Auf einem Pinsel werden bis zu 7 Tomaten geformt. Das Gemüse ist quaderförmig mit einer leichten Rippung am Stiel. Die Haut ist glänzend, rot. Die Masse einer Tomate beträgt 110-120 g. Die Hybridkultur ist immun gegen Fusariumwelke, Wurzelfäule, braunen und grauen Fleck, Mehltau, Tabakmosaikvirus und Phytosporose. Produktivität pro Pflanze für die Vegetationsperiode 5-6 kg.

Casanova

Die Sorte ist 2017 im Staatsregister eingetragen. Die Auswahl ist neu, hat aber bei den Gemüseanbauern Resonanz gefunden. Pflanzen sind unbestimmt, die Produktivität ist hoch. Die Früchte sind länglich und haben eine gegabelte Nase. In der biologischen Reife sind sie rot gefärbt. Die Haut ist dicht, reißt nicht. Die Masse eines Gemüses beträgt 150-200 g. Ab 1 m² erreicht der Ertrag 12 kg. Die Pflanze reagiert positiv auf Fütterung und Bewässerung. Während der gesamten Zeit der Bildung und Reifung der Früchte muss die Pflanze gefesselt und eingeklemmt werden.

Kardinal

Tomaten mit einer durchschnittlichen Fruchtreifezeit (110-120 Tage). Die Büsche sind halbbestimmt, kräftig, die Höhe erreicht 120-170 cm. Tomaten wachsen herzförmig. Die Haut ist rosa mit einem Himbeerfarbton. Gewicht von 300-500 g. Das Fruchtfleisch ist süß und zuckerhaltig, es gibt nur wenige Samen. Je nach Landtechnik können 4-5 kg ​​Gemüse aus dem Busch entnommen werden. Gemüsekultur ist resistent gegen Krankheiten, Fruchtknacken.

Häufige Fehler beim Anbau von Tomaten

Tomaten stammen nicht aus unprätentiösen Pflanzen. Es wird viel Mühe und Zeit erfordern, um eine reiche Ernte anzubauen. Häufige Kultivierungsfehler:

  1. Falsch ausgewählte Samen. Gewächshaussorten liefern auf einem offenen Bett nicht das gleiche Ergebnis wie auf einem Gewächshaus.
  2. Achten Sie auf die Samen, die Sie selbst pflücken. Wenn das Pflanzenmaterial von Hybriden gesammelt wurde, erhalten Sie die Ernte des nächsten Jahres nicht aus den gesäten Samen..
  3. Formen Sie die Büsche gemäß den Empfehlungen des Urhebers. Wenn solche Tipps nicht vorhanden sind, sind sie nicht auf der Verpackung angegeben..
  4. Ziehen Sie die Stängel hoher Tomaten nicht zu fest an, während Sie sie an eine Unterlage binden.
  5. Beschneiden Sie Stiefkinder, wenn sie 3-4 cm nicht überschreiten. Wenn Sie nicht rechtzeitig beschneiden, beginnt die Pflanze, ihre Energie für ihr Wachstum zu verschwenden, was zu einer Verringerung des Ertrags führt.
  6. Durch vorzeitige Fütterung und Behandlung von Schädlingen führen Krankheiten zum Tod von Gemüsepflanzen.
  7. Tomaten können nicht täglich gewässert werden. Ein- bis zweimal pro Woche Wasserwurzelpflanzen.

Die Liste der hitzebeständigen Tomatensorten für 2020 umfasst Pflanzen mit hohen Erträgen und Krankheitsresistenz. Bauen Sie Gemüse nach landwirtschaftlichen Techniken an, um den vom Urheber angegebenen Ertrag zu erzielen. Jede Sorte hat ihre eigenen Eigenschaften. Um Kultivierungsfehler zu vermeiden, sollten Sie während der gesamten Vegetationsperiode die detaillierten Zuchteigenschaften überprüfen. Bewertungen von hitzebeständigen Sorten sind überwiegend positiv.

Für Gärtner
und Gärtner

Die Zeit der Frühjahrssaat von Samen für Setzlinge für die neue Sommersaison rückt näher. Eine der am weitesten verbreiteten "Garten" -Kulturen ist Tomate. Es ist nicht verwunderlich, dass seine Auswahl sowohl in unserem Land als auch im Ausland sehr aktiv ist..

Welche Sorten und Hybriden gibt es nicht: von winzigen Kirschblüten bis zu riesigen indothermen (mit unbegrenztem Wachstum) Büschen mit 5 kg Früchten! Und in Bezug auf Farben: Rot, Gelb, Schokolade, Orange...

Selbst der erfahrenste Gärtner verliert sich in dieser luxuriösen Fülle! Was können wir über unerfahrene Gärtner sagen??

In unseren Artikeln haben wir bereits darüber gesprochen, wie man Setzlinge züchtet und wie man Tomaten, die für den Anbau in einem Gewächshaus bestimmt sind, weiter pflegt, sowie über ihre besten Sorten:

Wir haben viele Anfragen von Ihnen erhalten, um uns über die besten Tomatensorten für Freiland und über die Merkmale ihres Anbaus zu informieren..

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Immer angebaute Tomaten in einem Gewächshaus. Dieses Jahr möchte ich versuchen, Setzlinge in Straßenbeete zu pflanzen. Erzählen Sie uns von den Besonderheiten des Tomatenanbaus auf freiem Feld und sagen Sie mir, welche Sorten ich am besten bei Ihnen kaufen kann?

Tamara Zabrodina, Region Swerdlowsk.

Die Methoden zum Züchten von Sämlingen für alle Volumensorten sind genau gleich. Nur das Timing stimmt nicht überein, denn im Gewächshaus erwärmen sich sowohl die Luft als auch die Erde früher. Deshalb pflanzen Sie dort zu einem früheren Zeitpunkt Setzlinge..

Tomatensämlinge werden Ende Mai bis Anfang Juni auf Gartenbeeten gepflanzt, wenn die Gefahr von Frühlingsfrösten vorbei ist und sich der Boden in einer Tiefe von 12 cm auf + 15 Grad erwärmt.

Blühende leuchtend gelbe Löwenzahnblüten können für Sie ein ausgezeichneter Indikator für solche Bedingungen sein. Eine Woche nach Beginn ihrer Blüte können Sie sicher Sämlinge aller wärmeliebenden Pflanzen auf offenem Boden säen.

So säen Sie Mitte April Tomatensamen auf offenem Boden und verpflanzen Sie sie nach 45 - 50 Tagen in offene Beete..

Auf Gartenbeeten werden Tomatensorten verschiedener Reifezeiten angebaut: früh, mittel und spät (letztere hauptsächlich in den südlichen Regionen). In Ihrer Region ist es besser, frühe und mittlere Sorten zu nehmen..

Auch Sorten werden in Determinante, Indotherme, Halbdeterminante unterteilt.

Bestimmende Sorten wachsen nicht höher als 80 cm und hören auf zu wachsen, wobei sie unabhängig voneinander bis zu fünf Cluster an einem Busch bilden. Dies sind in der Regel frühe Sorten. Einige von ihnen sind sehr produktiv. Die Früchte einiger von ihnen können ziemlich groß sein.

Indodeterminierte Sorten wachsen ohne Einschränkung des Wachstums, daher müssen sie eingeklemmt werden (Begrenzung des Wachstums durch Einklemmen des Hauptstamms und der seitlichen Verzweigungsäste). Ihre Vegetationsperiode ist ziemlich lang. Daher werden sie normalerweise im Freien in den südlichen Regionen angebaut..

Halbdeterminante Sorten sind die niedrigsten. Sie bilden bis zu drei Bürsten und hören auf zu wachsen. Ihre Ausbeute ist die niedrigste..

Wenn Sie im Freien eine reichhaltige Tomatenernte erzielen möchten, denken Sie an einige wichtige Punkte.

1. Tomaten wachsen gut in gut beleuchteten Bereichen, geschützt vor Zugluft und kaltem Wind.
2. Die Böden auf den Betten sollten fruchtbar, locker, gut wasser- und luftdurchlässig und neutral sein.
3. Das Grundwasser sollte nicht näher als 1,5 m vom Wurzelsystem der Pflanzen entfernt sein.
4. Tomaten dürfen nicht länger als zwei Jahre an einem Ort angebaut werden. Sie sollten auch nicht nach anderen Nachtschattenkulturen (insbesondere nach Paprika) gepflanzt werden. Die besten Vorgänger für sie sind Hülsenfrüchte, Grüns und Gurken..

Vergessen Sie nicht, regelmäßig und reichlich nur mit warmem Wasser zu gießen!

Aus kaltem Wasser (zum Beispiel direkt aus einem Brunnen) können Pflanzen an Spätfäule erkranken.

Mulchen Sie die Beete nach jedem Gießen mit Stroh, Sägemehl oder Torfspänen, damit sich keine Bodenkruste auf der Oberfläche bildet. Darüber hinaus hemmt Mulch das Wachstum von Unkräutern, die den Hauptpflanzen Nahrung wegnehmen..

Ansonsten ist die Pflege von Tomaten auf freiem Feld die gleiche wie in einem Gewächshaus..

Nun zu den Sorten. Unsere Forschungs- und Produktionsfirma ist auf die Auswahl und Erprobung neuer Sorten und Hybriden von Tomaten spezialisiert.

Wir bieten Ihnen die besten Sorten und Hybriden von Tomaten für offenes Gelände aus unserer Kollektion:

Jede dieser Sorten wächst gut in Ihren Gartenbeeten. Sie müssen nur wählen!

Ich habe kein stationäres Gewächshaus für Polycarbonat, aber ich züchte Tomaten in hohen Gewächshäusern unter Filmschutz. Ich habe auf Ihrer Website gelesen, dass es universelle Sorten und Hybriden gibt, die sowohl in Plastikgewächshäusern als auch in offenen Beeten angebaut werden können. Ist es so? Und bitte nennen Sie diese Sorten, damit ich sie bei Ihnen bestellen kann.

Vladimir Roshchin, Region Smolensk.

Ja, es gibt solche Sorten. Meist sind dies Hybriden. Sie sind die neueste Errungenschaft in- und ausländischer Züchter. Sie zeichnen sich durch eine erhöhte Beständigkeit gegen alle äußeren Faktoren aus: Temperaturabfälle, Druck, Bodenfrost.

Diese Sorten sind im Allgemeinen resistent gegen die meisten "Tomaten" -Krankheiten und selten von Schädlingen befallen..

Unter ihnen sind früh, mittel und spät; determinant und indotherm.

Ein weiterer Vorteil dieser Hybriden ist der erhöhte Gehalt an Carotin, Vitaminen und Nährstoffen in Früchten..

Diese Sorten sind dürreresistenter, benötigen jedoch reichlich Wasser, wenn auch seltener..

Wir bieten Ihnen die besten Sorten und Hybriden von Tomaten für Freiland- und Filmunterstände:

Alle aufgeführten Sorten und Hybriden von Tomaten zeichnen sich durch einen ausgezeichneten Fruchtgeschmack und ein sehr starkes "Tomaten" -Aroma aus, das Gärtner der nördlichen Regionen so sehr vermisst haben.

Liebe Freunde!

Vielen Dank für interessante und abwechslungsreiche Fragen! Senden Sie sie an unseren Blog. Fragen Sie nach allem, was Sie interessiert und beunruhigt, und wir beantworten gerne alle Ihre Fragen!

Top