Kategorie

1 Kräuter
Verzeichnis | Holz | Holzbau
2 Kräuter
Clematis Comtesse de Bouchaud: Merkmale einer unprätentiösen Sorte
3 Rosen
Scheide an Zimmerpflanzen: Methoden zur Schädlingsbekämpfung
4 Rosen
Ledum - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Image
Haupt // Kräuter

Geldbaum - zu Hause wachsen


Der Baum des Glücks bringt Harmonie und Wohlstand ins Haus

Der Geldbaum hat einen zweiten Namen - Bastard. Es wird auch der Baum des Glücks, Affenbaum oder Crassula genannt. Zu Hause bildet die Pflanze mit angesammelter Flüssigkeit fleischige Blätter. Die Dicke des Blattes spricht von seiner Gesundheit. Mal sehen, was es braucht, um diese Ernte richtig anzubauen..

Eine erwachsene Pflanze kann bis zu drei Meter hoch werden

Nach den chinesischen Lehren von Feng Shui hilft der Geldbaum, die finanzielle Situation zu verbessern. Aber der Glaube wird nur funktionieren, wenn bestimmte Regeln befolgt werden:

  • Lage - Südfenster.
  • Gespräche mit einer Blume.

Nach anderen Lehren ist die dicke Frau eine Energiequelle zu Hause. Die Pflanze ermöglicht es Ihnen, negative Emotionen auszulöschen und zu Hause innere Harmonie zu schaffen. Ein interessantes Merkmal - für den gewünschten Effekt reicht die Pflanze nicht aus, um mit Ihren eigenen Händen zu wachsen. Sie müssen sie von Nachbarn oder Freunden kaufen.

Sorten

FotoBeschreibung
Baumartig

Es ist eine untersetzte Pflanze mit einem massiven und dicken Stiel. Die Rinde ist glatt, grün. Eine erwachsene Pflanze kann bis zu drei Meter groß werden.

Das Blatt dieser Art ist fleischig, gebogen, grüngrau gefärbt. Die Blattgröße variiert zwischen 2 und 5 cm.

Geldbaum: Pflege und Kultivierung zu Hause

Wahrscheinlich gibt es keine erkennbarere und geliebtere heimische Pflanze als die dicke Frau oder, wie es auch genannt wird, den Geldbaum. Und diese Popularität ist durchaus gerechtfertigt. Schließlich ist die Kultur nicht nur dekorativ, sondern auch unprätentiös in der Pflege. Darüber hinaus bringt es laut Zeichen seinen Besitzern Wohlstand und viel Glück. Und das sind nicht alle Vorteile, die der Geldbaum hat. Wie Sie eine Pflanze zu Hause pflegen, erfahren Sie aus unserem Material.

Beschreibung

Crassula, sie ist eine dicke Frau oder ein Geldbaum, gehört zur großen Familie der Fette. In seiner natürlichen Umgebung findet man diesen attraktiven Sukkulenten in den tropischen Bergregionen Madagaskars und Afrikas. Bis heute sind mehr als 300 Arten von Pflanzen bekannt, aber zu Hause wächst in der Regel eine ovale dicke Frau. Und diese Sorte nennt man den Geldbaum..

Eine solche Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 1,5 Metern. Sein dicker Stamm und zahlreiche Triebe sind dicht mit dichten, glänzenden ovalen Blättern bedeckt. Sie sehen aus wie Smaragdmünzen, deshalb hat die Pflanze ihren zweiten Vornamen..

Es gibt ein Missverständnis, dass der Geldbaum nicht blüht, wenn er in Innenräumen wächst. Dies ist jedoch nicht der Fall, nur die Knospen werden nur von erwachsenen Pflanzen im Alter von 10 Jahren freigesetzt.

Wie zu Hause zu pflegen

Der Geldbaum hat wie die meisten Sukkulenten einen unprätentiösen Charakter. Dennoch muss diese Anlage mit minimaler Sorgfalt versorgt werden, die aus folgenden agrotechnischen Maßnahmen besteht:

  • regelmäßige aber mäßige Bewässerung;
  • regelmäßige Befruchtung;
  • Beschneiden und Formen der Krone;
  • geplante Transplantation;
  • Prävention von Krankheiten und Schädlingen.

Darüber hinaus ist es notwendig, eine bestimmte Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung in dem Raum aufrechtzuerhalten, der für diese Zimmerpflanze geeignet ist - den Geldbaum. Wie man eine Blume pflegt, wird unten ausführlicher beschrieben..

Einen Platz für eine Blume wählen

Die dicke Frau (Geldbaum), deren Pflege wir untersuchen, gehört zu lichtliebenden Kulturen, aber direktes Sonnenlicht ist für sie kontraindiziert. Bevorzugen Sie daher bei der Auswahl eines Pflanzenplatzes eine östliche oder westliche Fensterbank. Als letzten Ausweg können Sie Crassula in der Nähe des Südfensters halten. Vergessen Sie hier jedoch nicht, die Pflanze vor den Mittagstrahlen der Sonne zu schützen, da sonst das Laub verbrannt wird, was sich negativ auf die Dekorativität des Baumes auswirkt.

Aber im Norden wird die Blume unter einem Mangel an Sonne leiden, und hier wird es nicht möglich sein, eine attraktive Kultur ohne Beleuchtung mit einer Phytolampe zu züchten. Darüber hinaus benötigt die Blume im Winter bei bewölktem Wetter möglicherweise zusätzliches künstliches Licht. Wenn Sie keine Phytolampe haben, bewegen Sie die Blume zumindest näher an das Fenster.

Welche Temperatur passt zur Pflanze?

Der Geldbaum gehört zu thermophilen Pflanzen, aber die Pflanze verträgt Hitze nicht gut. Versuchen Sie daher, die Temperatur im Raum mit der Blume innerhalb von + 20… + 25 ° C zu halten. Wenn möglich, bringen Sie die Crassula im Sommer auf den Balkon oder in den Garten. Dies wird nur in Ihre Hände spielen. Wählen Sie jedoch Orte, die vor starkem Wind und direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind.

Im Winter ist es ratsam, eine Ruhephase für den Baum mit kühleren Bedingungen zu schaffen. Und zu diesem Zeitpunkt ist es besser, die Blume in einen Raum mit einer Temperatur von + 10... + 15 ° C zu bringen. Wenn Sie keinen solchen Raum haben, stellen Sie den Topf näher an das Fenster, wo es immer kühler ist. Achten Sie jedoch darauf, dass keine heiße Luft aus Batterien oder Heizgeräten auf die Blume gelangt. Aus einer solchen "Nachbarschaft" wird sich der Baumstamm stark ausdehnen und die Blätter fallen ab, was sich negativ auf die Dekorativität der Kultur auswirkt.

Eine weitere wichtige Regel für die Pflege des Geldbaums ist die regelmäßige Belüftung des Raums. In der Tat wird es ohne Frischluftzufluss nicht möglich sein, eine gesunde Pflanze zu züchten. Vergessen Sie daher nicht, den Raum zu jeder Jahreszeit zu lüften. Beachten Sie jedoch, dass Crassula keine extremen Temperaturen und Zugluft verträgt. Bringen Sie den Topf während dieses Vorgangs in einen anderen Raum.

Wie man eine Blume gießt

Regelmäßiges, aber mäßiges Gießen ist eine der Grundregeln der häuslichen Pflege. Ein lebender Baum gehört zu Sukkulenten, was bedeutet, dass er Trockenheit leichter verträgt als Staunässe. Das vollständige Austrocknen des Bodens kann sich jedoch nachteilig auf Crassula auswirken. Behandeln Sie das Gießen daher verantwortungsbewusst.

Befeuchten Sie im Sommer bei heißem Wetter den Boden alle 3-4 Tage. Reduzieren Sie im Winter die Bewässerung auf ein Minimum. Wenn Sie die Pflanze in einer warmen Wohnung aufbewahren, reichen 1-2 Bewässerungen pro Monat aus. Woher wissen Sie genau, wann es Zeit ist, den Boden zu befeuchten? Überprüfen Sie es, und wenn das Substrat bis zu einer Tiefe von 3-4 cm trocken ist, gießen Sie die Blume.

Verwenden Sie zu jeder Jahreszeit nur Regen- oder Schmelzwasser zur Befeuchtung, dessen Temperatur 2-3 Grad höher ist als im Raum. Als letztes Mittel reicht Leitungswasser. Vor dem Gießen muss es jedoch gefiltert und 3-4 Tage lang verteidigt werden..

Crassula verträgt ruhig die trockene Luft von Wohnungen, sie muss nicht sprühen. Trotzdem müssen die Blätter der Kultur regelmäßig mit einem feuchten Tuch von Staub abgewischt werden. Andernfalls blockiert der Schmutz den Zugang zu frischer Luft, was sich negativ auf die Gesundheit und die Dekorativität des Baumes auswirkt..

Und manchmal ist es auch nützlich, wenn eine Pflanze warm duscht. Stellen Sie während dieses Vorgangs sicher, dass keine Feuchtigkeit in den Boden gelangt. Wickeln Sie den Topf daher unbedingt in Plastik ein. Um zu verhindern, dass das Holz unterkühlt, bringen Sie es nach dem Duschen erst wieder an seinen gewohnten Platz, wenn die gesamte Flüssigkeit abgelaufen ist..

Lernen, eine dicke Frau zu füttern

Eine der Grundregeln für die Pflege eines Geldbaums ist die regelmäßige Düngung. Tatsache ist, dass Crassula schnell Nährstoffe aus dem Boden bezieht und ohne Fütterung nicht genug Kraft hat, um grüne Masse aufzubauen. Gönnen Sie Crassula daher vom frühen Frühling bis zum Spätsommer einmal im Monat Dünger. Und verwenden Sie Mineralformulierungen für Kakteen als Top-Dressing. Zusätzlich kann die Blattdüngung manchmal verwendet werden, indem die Präparate auf das Laub des Baumes gesprüht werden. Verwenden Sie in diesem Fall jedoch eine schwach konzentrierte Lösung von Arzneimitteln.

Im Winter muss die Pflanze nicht gefüttert werden. Aber wenn es sehr schwach ist, düngen Sie es einmal pro Saison. Tragen Sie die Präparate zu jeder Jahreszeit nur auf feuchten Boden auf. Andernfalls verbrennen die Kompositionen die zarten Wurzeln der Blume.

Beschneiden und Formen der Krone

Bei richtiger häuslicher Pflege wächst die Geldbaumblume gut und es ist sehr wichtig, die Krone so zu formen, dass sie nicht zu einem hässlichen Busch wächst. Vergessen Sie zunächst nicht, die Pflanze in verschiedene Richtungen zum Licht zu drehen. Es wird sich also gleichmäßig entwickeln und es werden sich keine kahlen Stellen darauf bilden..

Damit die Pflanze mehr Triebe produzieren kann, müssen Sie außerdem die Oberseite einklemmen. Darüber hinaus sollte dies erfolgen, wenn 3-4 Blattpaare auf einem jungen Baum erscheinen. In Zukunft muss für jeden Trieb gekniffen werden, wenn 4 Paar Blätter darauf gebildet werden.

Wenn Sie einen erwachsenen Baum gekauft haben, können Sie seine Krone durch Beschneiden formen. Führen Sie diesen Vorgang im Frühjahr und mit außergewöhnlich geschärften und desinfizierten Instrumenten durch. Besprühen Sie die Schnitte nach dem Schneiden unbedingt mit zerkleinerter Aktivkohle oder Holzkohle.

Transplantationsregeln

Wenn Sie die Blume richtig pflegen, wächst der Geldbaum schnell und verkrampft sich im alten Topf. Daher können Sie nicht auf eine Transplantation verzichten. Für junge Pflanzen ist es ratsam, dieses Verfahren alle zwei Jahre durchzuführen. Erwachsene dicke Frauen werden seltener transplantiert, ungefähr alle 3-4 Jahre.

Beginnen Sie die Veranstaltung im zeitigen Frühjahr, dann überträgt die Pflanze den Stress der Transplantation leichter und wurzelt schneller. Der Geldbaum hat flache Wurzeln. Wählen Sie daher einen flachen Topf mit einem Durchmesser, der der Größe der Krone entspricht. Entscheiden Sie sich auch für schwere und stabile Blumentöpfe, um zu verhindern, dass die Pflanze unter ihrem eigenen Gewicht zusammenbricht. Aus diesem Grund sollten Sie keine Blume in Plastikbehälter pflanzen..

Was den Boden betrifft, bevorzugt die Pflanze leichten, atmungsaktiven Boden mit einer neutralen Reaktion. Geeignet ist eine im Laden gekaufte Mischung für Sukkulenten. Wenn Sie das Substrat selbst herstellen möchten, mischen Sie Rasenboden, Humus, Sand und Blattboden im Verhältnis 4: 1: 1: 1. Desinfizieren Sie diese Mischung unbedingt, damit die Pflanze nicht unter im Boden lebenden Keimen und Schädlingen leidet. Zünden Sie dazu das Substrat im Ofen oder halten Sie es über Dampf..

Wie man eine Pflanze verpflanzt

Transplantieren Sie den Geldbaum, für den wir zu Hause zerlegen, wie folgt:

  1. Gießen Sie am Boden des neuen Topfes eine 3 cm dicke Drainageschicht ein. Expandierter Ton, Kieselsteine ​​oder zerbrochene Ziegel reichen aus. Puder den Abfluss mit einer Zentimeter Schicht Erde.
  2. Entfernen Sie das Holz vorsichtig aus dem alten Behälter. Um dies zu vereinfachen, gießen Sie die Blume 3-4 Stunden vor dem Ereignis.
  3. Rasieren Sie eine erdige Kugel leicht ab und untersuchen Sie die Wurzeln der Pflanze. Schneiden Sie bei Bedarf beschädigte und verfaulte Triebe aus und vergessen Sie nicht, die Schnitte mit Holzkohle zu behandeln.
  4. Stellen Sie die Blume in die Mitte des Topfes, verteilen Sie die Wurzeln leicht und füllen Sie die Hohlräume mit Erde.
  5. Bewässern Sie den Boden und bringen Sie die Pflanze an einen hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Wie pflege ich eine Geldbaumblume nach dem Umpflanzen? Lösen Sie den Boden zunächst regelmäßig bis zu einer geringen Tiefe. So erhöhen Sie den Zugang der Luft zu den Wurzeln, was die Überlebensrate der Ernte verbessert..

Vermehrung durch Stecklinge

Die dicke Frau vermehrt sich zu Hause gut, wenn Sie möchten, können Sie eine große Sammlung dieser attraktiven Pflanzen anbauen. Und der einfachste Weg, dies zu tun, sind Stecklinge, und ein unerfahrener Florist kann dieses Ereignis auch bewältigen.

Beginnen Sie im Frühjahr mit der Fortpflanzung, wenn die Pflanze ihre Vegetationsperiode beginnt. Wählen Sie für Stecklinge obere, starke Triebe und schneiden Sie sie so, dass sich auf jedem Werkstück mehrere Blätter befinden und ihre Länge 10 cm erreicht. Trocknen Sie die Zweige einen Tag lang an der Luft und pflanzen Sie sie dann in Behälter, die mit einem nahrhaften Substrat gefüllt sind. Sprühen Sie den Boden gelegentlich mit warmem Wasser aus einer Sprühflasche ein und achten Sie darauf, dass die Pflanzen nicht feucht werden. Das Rooten dauert 1 bis 2 Wochen. Wenn die Stecklinge stark genug sind, verpflanzen Sie sie in einzelne Töpfe..

Wenn Sie sich nicht mit dem Boden anlegen möchten, können Sie die Pflanzen auch im Wasser verwurzeln. Wie kann man es machen? Entfernen Sie die unteren Blätter vom Schnitt und legen Sie sie in ein halb volles Glas Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie der Flüssigkeit Wachstumsstimulanzien hinzufügen, z. B. "Kornevin" oder "Zirkon". Halten Sie die Pflanze im Halbschatten und fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu. Das Rooten dauert in diesem Fall bis zu zwei Wochen..

Aus Samen wachsen

Diese Methode ist ziemlich mühsam und erfordert viel Zeit und bestimmte Kenntnisse. Wenn Sie jedoch eine neue seltene Sorte anbauen möchten, können Sie experimentieren.

Starten Sie die Veranstaltung im Frühjahr. Bereiten Sie zunächst flache Behälter vor und bohren Sie einige Drainagelöcher hinein. Füllen Sie die Behälter mit einer desinfizierten Mischung aus Blatterde und Sand im Verhältnis 2 zu 1. Verteilen Sie die Samen der Pflanze gleichmäßig auf dem Untergrund und bestreuen Sie sie mit einer 0,5 cm dicken Sandschicht. Streuen Sie die Pflanze mit Wasser und bedecken Sie sie mit Kunststoff oder Glas.

Stellen Sie ein spontanes Gewächshaus an einen hellen und warmen Ort. Lüften Sie die Pflanzung regelmäßig und besprühen Sie den Boden gegebenenfalls mit warmem Wasser aus einer Sprühflasche.

Die ersten Triebe können für 2-3 Wochen erwartet werden. Wenn die Sämlinge stark sind, tauchen Sie sie in einzelne Töpfe, die mit einer Mischung aus Blatterde, Sand und Rasenboden (2: 1: 1) gefüllt sind. Wie kann man in Zukunft Geldbäume pflegen? Halten Sie die Sämlinge an einem hellen Ort vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt. Gießen Sie den Boden gelegentlich, ohne ihn vollständig austrocknen zu lassen. Wenn die jungen Bäume 7 cm hoch sind, verpflanzen Sie sie wie bei erwachsenen Pflanzen in ein Topfmedium und pflegen Sie die Pflanzen routinemäßig.

Krankheiten und Probleme des Wachstums

Bei richtiger Pflege wird ein Indoor-Geldbaum fast nie krank. Aber wenn Sie regelmäßig gegen die Normen der Agrartechnologie verstoßen, wird die dicke Frau launisch. Folgende Probleme können dabei auftreten:

  • Blätter verfärben und welken. Typischerweise tritt dieses Phänomen im Winter auf und tritt aufgrund von Überbewässerung auf. Um die Situation zu korrigieren, normalisieren Sie die Feuchtigkeit und die Pflanze erholt sich..
  • Der Baum wirft seine Blätter ab. Eine unzureichende Bewässerung oder Befeuchtung mit kaltem Wasser führt zu diesem Phänomen. Wie kann man eine Geldbaumblume pflegen, um die Situation zu korrigieren? Normalisieren Sie die Bewässerung und vergessen Sie nicht, die Pflanze mit warmem Wasser zu gießen. Der Bastard stellt die Pracht der Krone wieder her.
  • Die Blätter verlieren ihren Glanz, verdunkeln sich und schrumpfen. So reagiert die Pflanze auf starkes Austrocknen des Bodens. Bewässern Sie den Baum sofort, entfernen Sie beschädigte Blätter und normalisieren Sie die Bewässerung weiter.
  • Die Form des Baumes ist stark deformiert und die Pflanze verliert ihre dekorative Wirkung. Lichtmangel führt zu diesem Phänomen. Stellen Sie den Topf näher an das Fenster oder sorgen Sie für zusätzliches künstliches Licht. Und im Laufe der Zeit wird die dicke Frau ihre dekorative Form wiederherstellen.
  • Auf den Blättern bilden sich weiße oder braune Flecken. Dies deutet darauf hin, dass die dicke Frau an einer Pilzkrankheit erkrankt ist. Behandeln Sie die Pflanze sofort mit einem Fungizid und verpflanzen Sie sie gegebenenfalls in neuen Boden.

Schädlinge loswerden

Bastardsaft weist Insekten in der Regel ab. Bei häufigen Fehlern bei der Pflege wird der Geldbaum jedoch schwächer und anfällig für verschiedene Schädlinge. Oft sind Blumenzüchter mit solchen Parasiten konfrontiert:

  • Spinnmilbe. Dieser Parasit ist an den weißen Klumpen zu erkennen, die sich auf den Blättern und Trieben der Pflanze bilden, sowie an den klebrigen Netzen. Wenn Sie einen Schädling bemerken, behandeln Sie den Baum zweimal mit Seifenwasser und halten Sie dabei einen Abstand zwischen den Eingriffen von 5-6 Tagen ein. Wenn dies nicht hilft, besprühen Sie die Blume mit einem Insektizid, zum Beispiel "Fitoverm" oder "Aktellik"..
  • Mealybug. Dieser Parasit hinterlässt eine weiße Blüte und baumwollähnliche Klumpen, die sich in den Blattachseln befinden. Eine Seifenlösung hilft, Insekten loszuwerden. Wenn die Parasitenkolonie zu zahlreich ist, ist es besser, die Blume mit einem Insektizid "Aktara" oder "Aktellik" zu behandeln..
  • Schild. Diese Insekten können mit bloßem Auge gesehen werden und sehen aus wie braune, prall gefüllte Flecken. Der Schild muss manuell mit einem in Kerosin oder Alkohol getauchten Wattestäbchen entfernt werden. Behandeln Sie die Pflanze danach unbedingt mit Seifenwasser. Und solche Vorgänge müssen wiederholt werden, bis die Schädlinge vollständig zerstört sind..

Sorgen Sie für eine gute Pflege des Geldbaums, und alle Parasiten umgehen Ihr Haustier.

Feng Shui-Unterricht: Aus Holz einen glücklichen Talisman machen

Die dicke Frau dient nicht nur als Dekoration für das Haus, denn diese Blume reinigt die Luft und tötet Mikroben ab, wodurch das Mikroklima in Innenräumen gesünder wird. Und außerdem bringt Crassula nach den Lehren von Feng Shui Glück und Reichtum ins Haus. Es ist also nicht nur eine schöne, sondern auch eine nützliche Zimmerpflanze (Geldbaum). Wie kann man eine Blume pflegen, um sie zu einem glücklichen Talisman zu machen? Befolgen Sie diese Empfehlungen:

  • Verwenden Sie nur starke und gesunde Sämlinge, um den Geldbaum zu züchten.
  • Wenn Sie die dicke Frau pflanzen, legen Sie acht Münzen derselben Stückelung auf den Boden des Topfes. Und lege sie nur mit erhobenem Wappen ab.
  • Die Landung selbst erfolgt am Mittwoch und vorzugsweise auf dem wachsenden Mond. Dadurch verzehnfachen sich die magischen Eigenschaften der Pflanze..
  • Hängen Sie Münzen an die Zweige der Crassula und fädeln Sie sie an roten Seidenfäden.
  • Kümmere dich gut um die Blume, denn nur liebevoll gewachsene Pflanzen bringen Glück. Darüber hinaus empfehlen Feng-Shui-Experten, die dicke Frau ausschließlich mittwochs zu gießen. Es wird angenommen, dass die Pflanze an diesem Tag mit viel Glück gesättigt ist, das dann mit Ihnen geteilt wird..

Jetzt wissen Sie alles darüber, was eine Geldblume ist und wie man sie pflegt. Befolgen Sie diese Empfehlungen, schaffen Sie komfortable Bedingungen für die Pflanze, und sie wird nicht nur mit ihrem dekorativen Aussehen begeistern, sondern auch Wohlstand und viel Glück ins Haus bringen..

Wie man einen Geldbaum (Bastard) bildet, um schön zu sein

Es geht um einen unprätentiösen hausgemachten Sukkulenten. Es kann ohne besondere "Pflege" bemerkenswert gut wachsen, es kann selten gewässert werden. Bei richtiger Pflege kann es sehr dekorativ werden und wie ein kleiner Baum mit smaragdgrünem Laub aussehen..

Formen Sie das Trikot so, dass es schön ist, mit einer üppigen Krone und einem dicken Kofferraum. Starten Sie diesen Vorgang so früh wie möglich. Auch gealterte Kulturen können wirklich in gutem Zustand gehalten werden. Laut Folklore: Ein großer schöner Baum zieht viel Geld in ein Haus!

Wenn die dicke Frau noch jung ist

Es ist viel einfacher, sich um eine junge Kultur zu kümmern, die gerade erst zu wachsen begonnen hat. Wie eine saubere Tafel, die wir in jede Richtung nehmen können!

Aktionsplan:

  1. Entscheide selbst, was deine dicke Frau sein soll. Bestimmen Sie zunächst die Höhe des Kofferraums. Lassen Sie die Pflanze ausschließlich nach oben wachsen und warten Sie, bis sie die gewünschte Höhe erreicht hat. Entfernen Sie zu diesem Zeitpunkt die Seitentriebe, die sich im Laubbusen bilden. Haben Sie keine Angst, wenn das untere Laub abfällt. Dies ist normal..
  2. Wenn der Baum die gewünschte Höhe erreicht hat, kneifen Sie die Oberseite. Es entstehen neue Zweige, die die Basis für eine schicke Krone bilden.
  3. Kneifen Sie alle neuen Zweige. Nicht zu oft kneifen, der Baum sieht aus wie ein grüner Haufen, die Triebe erhalten nicht die richtige Lichtmenge. Wenn die Zweige lang sind, wird die Krone spärlich.

Bilden Sie Crassula während seiner gesamten Existenz. Dann wird die dicke Frau Sie begeistern, Gemütlichkeit und Schönheit in Ihrem Zuhause schaffen..

Eine junge dicke Frau, die definitiv geformt werden muss. Speichern Sie den Beitrag im sozialen Netzwerk, um nützliche Anweisungen nicht zu verlieren!

Beschäftigen wir uns mit einem Geldbaum für Erwachsene

Genau wie bei einem jungen Baum ist es durchaus möglich, einen alten Baum zu veredeln. Sie benötigen jedoch eine Schnittschere, ein einfaches Kneifen funktioniert nicht..

Baum saftig - dicke Frau: wie man richtig pflanzt und wächst?

Crassula oder dicke Frau ist allen Blumenzüchtern als Geldbaum bekannt. Es ist eine baumartige Sukkulente, die aus Südafrika und Mosambik importiert wird. Die Pflanze hat ihre Popularität aufgrund ihrer Attraktivität und Unprätentiösität verdient..

Zu Hause pflanzen

Um Crassula zu pflanzen, brauchen wir einen Topf, Erde und eine Blume. Die dicke Frau ist eine schwere Pflanze mit einem dicken Stamm und sperrigen Blättern, was bedeutet, dass der Topf stabil sein muss. Eine weitere Voraussetzung für den Topf sind große Drainagelöcher, damit sich keine Feuchtigkeit in den Wurzeln ansammelt. Die Größe der Schüssel richtet sich nach der Größe der Pflanze. Der Durchmesser sollte ungefähr dem Durchmesser der Krone entsprechen.

Wir nehmen den Boden zum Pflanzen mit einer körnigen Struktur, um eine Stagnation des Wassers im Topf zu vermeiden. Sie können eine spezielle Mischung für Sukkulenten kaufen oder gewöhnlichen Blütenböden im Verhältnis 1 zu 1 Sand hinzufügen.

Wenn Sie den Boden selbst vorbereiten möchten, sollten Sie die folgenden Komponenten verwenden:

  • Blattboden, Torf und Sand (vorzugsweise groß) - je 1 Teil.
  • Rasen - 3 Teile.
  • Mineraldünger - 1 g pro Liter Boden. Anstelle von Mineraldüngern kann auch Asche oder Schotter verwendet werden.

Wie schnell es wächst?

Der Geldbaum wächst langsam wie alle Sukkulenten. Mit zunehmendem Alter wächst die Krone schneller und üppiger. Die Wachstumsrate wird beeinflusst von:

  1. Jahreszeit. Im Sommer wächst die Pflanze von 3 bis 5 cm pro Monat. Im Winter beginnt die dicke Frau eine Ruhephase und der Baum hört auf zu wachsen..
  2. Übermäßiges Gießen. Im Sommer muss die dicke Frau 1-2 mal pro Woche und im Winter 1 mal in 2-3 Wochen gewässert werden..
  3. Zu großer Topf. Wir wählen einen flachen Behälter zum Pflanzen, da die Krone bis zu den Wurzeln des Baumes um den gesamten Topfraum sehr schlecht wächst.
  4. Falsch ausgewählter Boden.
  5. Unzureichende Beleuchtung.

Wie man aus einem Spross wächst?

Der beliebteste und einfachste Weg, Crassula zu vermehren, ist das Pflanzen eines Stiels.

  1. Wählen Sie zunächst einen dicken, gleichmäßigen Spross, der ohne Wurzeln oder mit bereits gekeimten Luftwurzeln sein kann. Der Stiel sollte 7-10 cm lang sein.
  2. Entfernen Sie die Blätter von unten um ca. 3 cm.
  3. Nach dem Trimmen muss es innerhalb von 3-4 Stunden getrocknet werden.

Stecklinge wurzeln im Frühling oder Sommer - da dies die Wachstumsphase der Pflanze ist. Im Winter und Herbst ist dies nicht ratsam - der Trieb kann verrotten und sterben. Wenn dies jedoch nicht geschehen ist und die Wurzeln immer noch aufgetaucht sind, dauert das Wurzeln etwa 1 Monat..

Die Triebe werden entweder bei Raumtemperatur in kochendes Wasser gelegt oder in den Boden getropft, der ständig leicht angefeuchtet werden muss.

Wie man aus einem Blatt wächst?

Diese Methode ist nicht schwierig, nimmt aber viel Zeit in Anspruch. Es wird einige Jahre dauern, bis ein schöner Geldbaum entsteht. Die Blätter wurzeln leicht, aber der Trieb erscheint erst nach einem Monat.

Wählen Sie dazu große grüne Blätter ohne Beschädigung. Sie werden vom Trieb getrennt und mit der Basis 1/3 der Länge nach unten in den Boden eingegraben. Beim Wurzeln ist es wichtig, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens zu überwachen, der nicht nass sein sollte, da sonst die Blätter schnell verrotten. Der Boden sollte zwischen den Bewässerungen leicht feucht und trocken sein.

Die Blätter des Bastards sammeln Arsen an und schöpfen es aus dem Boden. Daher gilt die Pflanze als giftig..

Wie man es in einen Topf gibt?

Sobald die Stecklinge und Blätter Wurzeln geschlagen haben, können sie in separate Töpfe gepflanzt werden. Das Verfahren ist wie folgt:

  1. Ein richtig ausgewählter Topf wird zu einem Drittel mit Drainage gefüllt (z. B. Blähton)..
  2. Wir füllen den Boden auf und befeuchten ihn leicht, ohne ihn zu stopfen.
  3. In der Mitte machen wir eine kleine Vertiefung und platzieren den Schnitt dort bis zu einer Tiefe von 3 cm. Streuen Sie ihn mit Erde darüber.
  4. Es können Stützen installiert werden, damit die Pflanze gleichmäßig wächst.
  5. Wir stellen den Topf an einen gut beleuchteten Ort und vermeiden so direktes Sonnenlicht.
  6. Befeuchten Sie den Boden beim Trocknen.

Sobald neue Blätter auf einem jungen Baum erscheinen, können Sie sicher sein, dass der Wurzelprozess erfolgreich war..

Wie man einen Geldbaum pflegt und wann man pflanzt?

Damit sich Crassula gut kuscheln und zu einem schönen Baum mit einer üppigen Krone heranwachsen kann, raten erfahrene Floristen:

  • Wenn Sie sich mit Hilfe von Blättern vermehren, müssen Sie sie von einer erwachsenen, starken Pflanze pflücken.
  • Einmal alle 2-3 Jahre sollte die dicke Frau sitzen.
  • Verwenden Sie zur Bewässerung abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur.
  • Damit die Pflanze eine schöne Krone bildet, wird empfohlen, neue Prozesse zu kneifen, nachdem sich 4 Blätter darauf gebildet haben.
  • Von Zeit zu Zeit wird der Geldbaum mit einer Sprühflasche besprüht und die Blätter von Staub abgewischt.
  • Im Sommer wird die dicke Frau am besten ins Freie gebracht. Hauptsache, die Lufttemperatur fällt nicht unter 15 Grad.

Feng Shui Landung

Crassula erhielt seinen gebräuchlichen Namen - Geldbaum - dank der Blätter, die wie Münzen aussehen. Diese Pflanze zieht finanzielles Wohlbefinden in das Haus. Um den Effekt zu verstärken, müssen Sie einige Geheimnisse des Pflanzens dieser Pflanze kennen:

  • Crassula kann nicht gekauft werden. Es ist am besten, den Spross von Freunden zu nehmen, die keine finanziellen Probleme haben. Dann wird der Baum mit positiver Energie aufgeladen. Wir tun es im Geheimen, es besteht keine Notwendigkeit, den Eigentümer der Anlage zu benachrichtigen.
  • Damit die dicke Frau die finanzielle Situation verbessern kann, muss sie mit eigenen Händen gepflanzt werden.
  • Nach den Lehren von Feng Shui ist die Farbe des Geldes eine Kombination aus Erd- und Metalltönen. Daher sollte die Schüssel für den Geldbaum golden, rot, schwarz oder braun sein..
  • Legen Sie vor dem Pflanzen der Pflanze 6 oder 8 Münzen derselben Stückelung auf den Boden des Topfes. Das Wappen sollte nachschlagen. Wir verwenden das Geld des Landes, in dem wir leben.

Für die dicke Frau gelten die gleichen Erhaltungsprinzipien wie für die übrigen Sukkulenten. Und aus Dankbarkeit für die richtige Pflege wirkt sich der Geldbaum nicht nur auf Ihr finanzielles Wohlergehen aus, sondern erfreut Sie auch mit weißen oder gelben Blumen.

Ähnliche Videos

In diesem Video wird das Pflanzen eines Geldbaums auf verschiedene Arten und die anschließende Pflege beschrieben:

Dieses Video ist nicht verfügbar..

Warteschlange beobachten

Warteschlange

  • alles löschen
  • Deaktivieren

Wie schnell wächst ein Geldbaum? | toNature.Info

Möchten Sie dieses Video speichern??

  • Beschweren

Beschwere dich über das Video?

Melden Sie sich an, um unangemessenen Inhalt zu melden.

Gefiel das Video?

Mochte es nicht?

Videotext

https://www.tonature.info AUF DER WEBSITE FINDEN SIE VIEL MEHR INFO

Wir sind Hobbygärtner, die ihre Erfahrungen teilen wollen. Wir schreiben über: Zimmerpflanzen, Obst- und Beerenpflanzen und Gartenfrüchte. Wenn Sie dem Artikel etwas hinzufügen möchten, schreiben Sie Ihre Meinung in die Kommentare oder in unsere Mail.

Dicke Frau oder Geldbaum: Pflege und Fortpflanzung

AGRONEWS

Familienbetriebe in Baschkirien können einen Zuschuss von bis zu 30 Millionen Rubel erhalten

In den Vororten erzählte über den Kampf gegen Wolfsmilch

Die US-Regierung wird 19 Milliarden US-Dollar für die Unterstützung der Landwirte bereitstellen

7 Milliarden Rubel werden zur Unterstützung der Landwirte in der Region Moskau im Jahr 2020 bereitgestellt

Landwirte aus der Region Uljanowsk entwickeln eine neue Käseproduktion aus Schafsmilch

Viele Amateur-Blumenzüchter bauen einen Hausgeldbaum an, aber nicht jeder weiß, wie er richtig heißt. Sein wissenschaftlicher Name ist dicke Frau oder Crassula. Diese Pflanze ist beliebt wegen ihres interessanten Aussehens, ihrer einfachen Kultivierung und der damit verbundenen Volkszeichen. Wenn Sie ein paar einfache Regeln befolgen, können Sie innerhalb weniger Jahre einen ordentlichen Baum bilden, der das Innere Ihres Hauses oder Büros schmückt. Es ist wahrscheinlich, dass der Name "Geld" von der Form von Blättern erhalten wurde, die Münzen ähneln.

Beschreibung des Pflanzenbastards

Herkunftsland - Südafrika. Es hat einen dicken, verholzten Stängel von bräunlicher Farbe und viele Triebe, wodurch die Pflanze das Aussehen eines kleinen Baumes erhält. Die Blätter des Bastards sind ebenfalls fleischig, halboval mit einer länglichen Basis, grün. Bei direkter Sonneneinstrahlung, insbesondere im Sommer, nimmt die Blattspreite eine rötliche Färbung an. Der lateinische Name für die Crassus-Pflanze kommt vom Wort "dick", hat mehr als 300 Arten, aber der Geldbaum ist einer der häufigsten für den Innenanbau. Es hat mehrere Sorten mit unterschiedlich großen Blättern..

Boden zum Pflanzen

Die dicke Frau braucht keinen speziellen Boden. Es ist jedoch vorzuziehen, dass der Boden locker und nahrhaft genug für ein normales Wachstum ist. Am Boden des Tanks ist eine Drainage erforderlich. Es hilft bei der Entwässerung von überschüssiger Feuchtigkeit. Dies ist notwendig, damit die Wurzeln nicht verrotten, da Crassula Trockenheit besser verträgt als Staunässe. Die Entwässerung erfolgt aus Blähton, Tonscherben oder Ziegelspänen. Eine Drainageschicht mit einer Höhe von 1-2 cm wird angelegt. Wenn Sie den Boden mischen, können Sie Blatt- und Grasland nehmen, etwas Humus hinzufügen und für die Bröckeligkeit von Flusssand feinen Blähton oder Vermiculit verwenden. Vermiculit ist ein ausgezeichneter Zusatzstoff für die Bodenzusammenstellung, nimmt Feuchtigkeit gut auf und gibt sie dann für eine lange Zeit ab, während die Pflanze etwas seltener bewässert werden kann und der Boden nicht durchnässt wird.

Bedingungen für das Wachstum einer dicken Frau

Die Tatsache, dass diese Pflanze unprätentiös ist, bedeutet keineswegs, dass Sie nicht darauf achten sollten, sie zu pflegen. Ein schöner und gleichmäßiger Baum wird sich nur unter bestimmten Bedingungen herausstellen..

Beleuchtung

Die dicke Frau liebt Licht. Bei gutem Licht entwickelt es sich am vollsten, gibt viele Triebe und hält Blätter zurück. Natürlich kann es im Schatten stehen, aber in diesem Fall ist das Wachstum schwächer. Wächst gut an den Süd-, Ost- und Westfenstern. Es wird empfohlen, sich vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, da die Blätter ihre Farbe ändern, bräunlich und blass werden und einen Teil des grünen Pigments verlieren.

Die dicke Frau wächst dem Licht entgegen. Um einen Baum mit einer gleichmäßigen Verteilung von Zweigen und Blättern zu erhalten, sollte er allmählich zum Fenster gedreht werden. Auf der Nordseite des Hauses wird sich Crassula nicht sehr gut fühlen: Mit der Zeit werden sich die Triebe ausdehnen und einige Blätter fallen ab. Als Ergebnis erhalten Sie eine schwache und hässliche Pflanze, die durch Abschneiden der Zweige für eine lange Zeit wiederbelebt werden muss..

Temperatur

Der Bastardbaum hat keine besonderen Anforderungen an das Temperaturregime. Es verträgt Temperaturschwankungen tagsüber gut und kann sogar für eine ordnungsgemäße Entwicklung von Vorteil sein. Im Winter kann es einem Abfall von + 7 + 10 ° C standhalten, sodass es auf warmen Veranden und in Gewächshäusern aufbewahrt werden kann. Das optimale Temperaturregime ist + 16 + 18 ° C. Im Winter wird dies nicht empfohlen, da die Blätter des Geldbaums teilweise abfallen können. Im Sommer fühlt es sich an einem leicht schattigen Ort sowie im Freien gut an. Gleichzeitig ist es ratsam, es vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen und beispielsweise auf der Veranda, der Schattenseite des Hauses, auf dem Balkon oder unter der Krone eines Baumes aufzubewahren..

Luftfeuchtigkeit

Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit. Die Pflanze kann gelegentlich gesprüht werden, um Staub von den Blattspreiten zu entfernen. Eine warme Dusche ist hilfreich. Es sind keine besonderen Bedingungen erforderlich, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, aber übermäßiges Gießen und ständig feuchter Boden können das Wurzelsystem schädigen.

Dicke Mädchenpflege

Jede Pflanze wächst gut, wenn sie mit der notwendigen Menge an Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt wird. Crassula ist keine Ausnahme. Trotz der Tatsache, dass sie ziemlich unprätentiös ist, können starke Abweichungen in der Pflege sie beschädigen und sogar die Pflanze zerstören..

Bewässerung

Die dicke Frau ist ein Geldbaum, der selten gegossen werden muss. Das Prinzip funktioniert für sie: Es ist besser, nicht nachzufüllen als zu gießen. Der Boden sollte zwischen den Bewässerungen austrocknen. Dies wird auf verschiedene Arten bestimmt:

  • Die oberste Schicht wird grauer.
  • Wenn Sie den Topf in die Hand nehmen, wird er leichter, wenn die Feuchtigkeit verdunstet ist.
  • Senken Sie Ihren Finger in den Boden und überprüfen Sie ihn durch Berühren. Der Boden sollte je nach Größe des Behälters um 1-2 cm austrocknen.
  • Installieren Sie eine spezielle Automatisierung, die die Luftfeuchtigkeit bestimmt.

Normales Gießen im Sommer ist ungefähr einmal pro Woche, aber wenn das Wetter heiß ist, kann Feuchtigkeit häufiger benötigt werden. Das Gießen sollte im Winter besonders vorsichtig sein - in der kalten Jahreszeit besteht ein hohes Risiko für Wurzelfäule, da das Wasser keine Zeit hat, schnell aufgenommen zu werden.

Top Dressing

Düngemittel werden während der warmen Jahreszeit angewendet, dh wenn aktives Wachstum auftritt. Dies ist normalerweise der Zeitraum von April bis September. Für eine dicke Frau ist ein Universaldünger geeignet oder für dekorative Laubpflanzen. Die Häufigkeit der Fütterung beträgt einmal alle 3-4 Wochen. Nach dem Gießen sollte Dünger aufgetragen werden, wobei die Hälfte der empfohlenen Menge auf der Packung verdünnt wird. Geeignet ist auch die Sukkulenten- und Kaktusfütterung. Da Crassula langsam wächst, kann eine häufige Befruchtung schaden, und ein Überfluss an Substanzen hemmt das Wachstum.

Transfer

Nachdem er einen Geldbaum gepflanzt hat, sollte er geeignete Bedingungen schaffen. Genauso wichtig ist es jedoch, den Prozess der Transplantation einer Pflanze korrekt durchzuführen, damit sie nicht langsamer wächst und sich nicht richtig entwickelt. Viele Amateure raten, den Bastard nach dem Kauf zu verpflanzen, es sollte jedoch die Möglichkeit gegeben werden, sich an neue Bedingungen anzupassen, da die Blume nach dem Bewegen starkem Stress ausgesetzt ist. Es dauert mindestens 2-3 Wochen, bis sich Crassula an andere Lebensbedingungen, Feuchtigkeit, Temperatur und Licht gewöhnt hat..

Es wird empfohlen, erwachsene Exemplare im Frühjahr zu transplantieren. Die dicke Frau wird vorsichtig aus dem Behälter genommen, vom alten Boden gereinigt, kranke Wurzeln abgeschnitten und mit zerkleinerter Aktivkohle bestreut, um Verfall zu verhindern. Der neue Topf wird nicht viel mehr genommen als der alte, da Crassula langsam wächst. Zunächst wird die Drainage auf den Boden des Behälters gegossen. Dann wird ein Teil des Bodens mit einem Objektträger ausgelegt, die geraden Wurzeln der Pflanze werden darauf gelegt. Danach muss es vorsichtig von allen Seiten mit frischer Erde bedeckt werden, wobei der Topf regelmäßig geschüttelt wird, damit der Boden gleichmäßig liegt.

Bei einem Geldbaum ist die Kapazität breit und flach, sodass das Wurzelsystem in der Breite gut wächst und sich die Pflanze besser entwickelt.

Junge Exemplare benötigen jedes Jahr eine Transplantation, Erwachsene alle zwei bis drei Jahre. Bei einem alten Baum, der in einem großen Behälter wächst, können Sie die oberste Erdschicht jährlich wechseln, anstatt sie neu zu pflanzen. In einigen Fällen ist es zulässig, einen Umschlag durchzuführen, indem Sie einen Topf nehmen, der etwas breiter als der vorherige ist, und ohne den Hauptklumpen der Erde zu zerstören, dem erforderlichen Volumen neuen Boden hinzufügen.

Das Gießen nach dem Umpflanzen erfolgt sehr sorgfältig, da sich die Pflanze noch im Stadium des Wachstums befindet und die Anpassung verblasst, was bedeutet, dass die Wurzeln aufgrund eines Überschusses an Feuchtigkeit verrotten können. Der Geldbaum wird an einem leicht schattierten Ort platziert, bis er sich an den neuen Boden gewöhnt hat. Stellen Sie ihn dann an die Stelle, an der er sich ständig befindet, und erhalten Sie genügend Licht für das Wachstum.

Reproduktion

Die Fortpflanzung einer dicken Frau ist selbst für einen unerfahrenen Floristen nicht schwierig. Ein kleiner Prozess mit mehreren Blättern wird von einer erwachsenen Pflanze getrennt. Es wird in ein Glas Wasser gelegt. Neue Wurzeln erscheinen sehr schnell. Sie werden in einen kleinen Topf oder ein Glas mit leichtem Boden gepflanzt. Vorsichtig gießen. Sie sollten nicht sofort der hellen Sonne ausgesetzt sein, aber es sollte auch keinen starken Schatten geben..

Auch der Geldbaum wird leicht durch Blätter vermehrt. Sie können einfach zu Boden fallen, nach einer Weile erscheinen Wurzeln, und dann entwickelt sich ein junger Sämling, der vorsichtig in einen separaten Behälter umgepflanzt wird. Sie können sich mit Blättern vermehren und absichtlich, indem Sie sie mehrere Stunden lang trocknen und auf nassen Sand oder Perlit legen und mit der Seite, mit der sie am Trieb befestigt waren, leicht in den Boden drücken. Das Gießen erfolgt nach und nach sehr sorgfältig, damit die Blattspreite nicht verrottet. Die Fortpflanzung erfolgt im Frühjahr und Sommer schneller und erfolgreicher..

Es gibt eine bekannte Methode zur Vermehrung durch Samen, aber zu Hause ist es nicht immer möglich, eine Blüte zu erreichen und ein vollwertiges Pflanzenmaterial zu erhalten. Außerdem brauchen Pflanzen viel länger, um sich aus Samen zu entwickeln als aus Stecklingen oder Blättern..

Kronenbildung

Wenn Sie ein Ruckeln haben, umfasst die häusliche Pflege die richtige Kronenbildung. Sie können die Pflanze sich selbst entwickeln lassen und sich nur in regelmäßigen Abständen dem Licht zuwenden. Ein geformter Baum sieht jedoch viel schöner aus. Ein schöner Bonsai wird von einer dicken Frau hergestellt, aber das Wachsen wird Jahre und spezielle Kenntnisse dauern. Die Krone wird durch periodisches Abschneiden von Ästen gebildet, die in die falsche Richtung wachsen oder geschwächt sind.

Es ist wichtig zu entscheiden, wie hoch der Baum sein soll. Anstatt zu beschneiden, können die Spitzen der Zweige eingeklemmt werden. Durch das Entfernen überschüssiger Teile gelangen mehr Nährstoffe in den Stamm und dieser wird dicker und stärker. An der Schnittstelle wachsen neue Triebe. Daher ist es wichtig, die richtigen Äste auszuwählen, die Sie entfernen möchten, damit sich herausstellt, dass der Baum ordentlich ist.

Es wird auch empfohlen, zu große Blätter zu entfernen, damit andere genügend Licht und schwach mit Anzeichen einer Krankheit haben.

Zeichen mit dem Geldbaum verbunden

Die dicke Frau bleibt zu Hause und will Profit machen. Aber dafür sollte es gut gepflegt sein. Es wird angenommen, dass der Baum aus dem Anhang gepflanzt, bewässert und mit ihm gesprochen werden sollte, um eine günstige Atmosphäre zu schaffen. Fallende Blätter gelten als schlechtes Zeichen und deuten auf Verluste hin. Sie können jedoch durch eine Verbesserung der Pflanzenpflege verhindert werden. Der Geldbaum erhält den besten und hellsten Platz im Haus..

Zusätzlich zu den Zeichen, die mit Geld verbunden sind, hat die dicke Frau die Fähigkeit, die Atmosphäre im Haus zu verbessern und Lebensenergie anzuziehen.

Damit der Baum Wurzeln schlagen kann und Wohlstand im Haus herrscht, sollten drei Münzen unter seinen Wurzeln vergraben werden. Sie können Rechnungen an die dicke Frau hängen, um Gewinn zu erzielen, aber sie sollten regelmäßig durch neue ersetzt werden, und die alten müssen ausgegeben werden.

Krankheiten und Schädlinge

Mit einem Geldbaum wird die häusliche Pflege durchgeführt und auf das Vorhandensein von Schädlingen und anderen Krankheiten untersucht. Auf der dicken Frau kann ein Mealybug auftreten, der ihr Aussehen beeinträchtigt.

Das Fallen und Vergilben von Blättern ist ein häufiges Problem. Dies kann auf übermäßige Staunässe im Boden, Mangel oder Überschuss an Nährstoffen und Schädlingsbefall zurückzuführen sein. Bei übermäßiger Feuchtigkeit kann der Kofferraum verrotten. In diesem Fall wird es geschnitten und verwurzelt oder eine neue Pflanze wird aus Stecklingen gezogen. Bei Staunässe können schwarze nasse Flecken auf der Blattspreite auftreten..

Wenn Crassula kein Licht hat, werden die Blätter kleiner, fallen ab und verlieren ihre helle Farbe, während sich die Zweige dehnen und dünner werden.

Sorten von fetten Frauen

Unter Innenbedingungen wächst nicht nur der bekannte Geldbaum, sondern auch viele andere Sorten, die manchmal sehr interessant und ungewöhnlich geformt sind. Bedingt dicke Frauen werden in mehrere große Sorten unterteilt..

Baumartig. Dazu gehören der Geldbaum, der ovale Bastard (Portulak) und Curly.

Kriechen. Dies sind krautige Pflanzen, darunter die dicke Frau, Coopers dicke Frau, Marnier dicke Frau.

Säule. Stellen Sie Pflanzen mit einem nicht verzweigten oder schwach verzweigten Stamm auf.

Wenn Sie einen Geldbaum kaufen, ist es ganz einfach, ihn zu Hause zu pflegen. Das Wichtigste ist, einen Ort mit hellem Licht zu wählen, ihn regelmäßig, aber nicht zu reichlich zu gießen, regelmäßig Dünger aufzutragen und auf Schädlinge zu untersuchen.

Exklusiver Geldbaum - wie man mit einem dicken Stamm wächst?

Der Geldbaum (auch bekannt als Jumbo oder Crassula) erfreut sich bei Liebhabern von Zimmerpflanzen seit langem großer Beliebtheit, da er unprätentiös und originell aussieht. Wenn Sie einem Miniaturbaum mehr Exklusivität verleihen möchten, züchten Sie eine Crassula mit dickem Stiel. Was sollte der Stamm eines Geldbaums sein? Wie macht man es dicker? Wie kann die "Verdickung" des Pflanzenstamms während des Anbaus gefördert werden? Antworte weiter.

Ist es möglich, dies zu erreichen, wenn der Baum bereits erwachsen ist??

Es ist besser, den Stiel bei einer jungen Pflanze zu verdicken. Ein erwachsener Baum eignet sich leider nicht gut für solche Manipulationen..

Der einzige Weg: Wenn Ihr Geldbaum Äste hat, die tief im Boden liegen, versuchen Sie, sie zu beschneiden. Schneiden Sie den Schnitt mit zerkleinerter Kohle oder Asche. Sie können etwas Erde hinzufügen, um den Abstand zwischen der Erde und den geschnittenen Zweigen so gering wie möglich zu halten. Die Pflanze entwickelt zusätzliche Wurzeln und der Stamm beginnt sich auszudehnen. Es ist jedoch einfacher, eine neue Pflanze zu pflanzen und sie richtig zu formen..

Crassula Stammdurchmesser

  • Das Aussehen von Crassula hängt weitgehend davon ab, in welchen Topf es gepflanzt wurde. Groß und tief wird nicht funktionieren - in diesem Fall entwickelt die Pflanze Wurzeln und der oberirdische Teil ist schwach.
  • Licht ist wichtig. Unzureichende Beleuchtung führt dazu, dass der Geldbaum gedehnt wird, die Zweige und der Tisch dünn und verkümmert werden.

Der Durchmesser des Stammes hängt natürlich von der Größe der gesamten Pflanze ab, sollte aber im Durchschnitt bei großen Pflanzen zwischen 2-3 cm (in einer Höhe von nicht mehr als 30 cm) und 5-7 cm liegen. Ein dicker Stiel wirkt sich positiv auf die Bildung einer dichten und gesunden Pflanzenkrone aus.

Wie man verdickt?

Sie müssen also von Anfang an die richtige Richtung für die Bildung eines mächtigen Geldbaums festlegen, den richtigen Topf zum Pflanzen auswählen und Ihre Pflanzen am richtigen Ort identifizieren..

  • Verwenden Sie flache, flache, aber breite Blumentöpfe.
  • Platzieren Sie die Crassula an den Süd- und Südostfenstern. Wenn dies nicht möglich ist und wenig Licht vorhanden ist (insbesondere im Herbst und Winter), verwenden Sie zusätzliches künstliches Licht.
  • Der Winter ist die beste Zeit, um die Dicke des Stammes zu formen. Versuchen Sie, die oberen Knospen an den Zweigen einzuklemmen (mit einer Pinzette oder sauberen Fingern). Junge Triebe mit einer Drehbewegung abreißen, um den gesamten Ast nicht zu beschädigen.
  • Sie können auch die letzten 2-3 Blätter schneiden. So verzögern Sie das Wachstum der Krone und die Stärke der Pflanze erhöht den Stamm. Das Beschneiden erfolgt am besten von Februar bis März. Sie können dabei große Zweige sicher entfernen, wenn sie das Erscheinungsbild der Pflanze beeinträchtigen..
  • In einer vernachlässigten Situation kann eine radikalere Methode angewendet werden - schneiden Sie den Stiel in der erforderlichen Höhe. Dies sollte mit einem scharfen, sauberen Messer im rechten Winkel direkt über dem Altersring um den Kofferraum erfolgen. Den Schnitt mit zerkleinerter Kohle bestreuen.
  • Es ist nützlich, alle 1-2 Jahre eine dicke Frau zu transplantieren. Wenn Sie beim Umpflanzen feststellen, dass die Wurzel sehr lang ist, können Sie sie kürzen. Seitenwurzeln können nicht abgeschnitten werden. Der unterirdische Teil der Anlage sollte "buschig" sein.

Von Grund auf wachsen

Wie man eine dicke Frau wachsen lässt, die nur Pflanzenmaterial hat?

  1. Wir kaufen den richtigen Topf - niedrig, breit, nicht höher als 10 cm. Der Durchmesser des Topfes sollte ungefähr der Krone der Pflanze entsprechen. Aber für die erste Landung - nicht mehr als 10 cm.
  2. Der Boden ist eine Mischung aus Blatterde, Sand und Torf (2: 2: 1). Sie können fertige Erde für Kakteen und Sukkulenten kaufen.
  3. Die Drainage zum Boden des Topfes erfolgt am besten aus expandierten Ton- oder Ziegelfragmenten - mindestens 2 cm.
  4. Es ist leicht, Pflanzmaterial zu bekommen - schneiden Sie einen jungen Zweig eines Geldbaums und legen Sie ihn ins Wasser. Nach einigen Tagen gibt er Wurzeln und kann in den Boden gepflanzt werden (lesen Sie hier mehr über Stammstecklinge eines Geldbaums)..
  5. Der zweite Weg, junge Triebe für die Crassula-Vermehrung zu erhalten, ist das Blatt einer erwachsenen Pflanze. Pflanzen Sie dazu das Blatt in den Boden oder in nassen Sand. Zuerst wurzelt es, dann erscheint ein Spross, nach dem Sie eine kleine Crassula an einen neuen Wohnort verpflanzen können. Weitere Informationen zum Wurzeln einer dicken Frau finden Sie hier..
  6. Sobald 4 Paar Blätter auf einer jungen Pflanze wachsen, kneifen Sie die Oberseite. Optimale Höhe 10-15 cm.
  7. Drehen Sie die Pflanze regelmäßig, damit sie nicht in eine Richtung zum Licht zieht - dies hilft, eine Krümmung des Stiels und ein ungleichmäßiges Wachstum der Krone zu vermeiden.
  8. Kontrollieren Sie im Winter und Frühling das Astwachstum durch Beschneiden und Kneifen. Regelmäßiger Schnitt versorgt den Rumpf mit der notwendigen Nahrung und verdickt ihn. Sie müssen es 2,5 cm unterhalb der Stelle zuschneiden, an der Sie neue Triebe sehen möchten. Entfernen Sie zunächst die nach unten gerichteten, kriechenden Äste.

Achten Sie ein wenig auf den Geldbaum, dann können Sie sein Aussehen rechtzeitig beeinflussen, und die dicke Frau wird Ihr Haus mit ihrem blühenden, gesunden und ästhetischen Aussehen dekorieren.

Nützliches Video

Wir empfehlen Ihnen, sich ein Video anzusehen, wie Sie einen Geldbaum mit einem dicken Stamm züchten können:

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Top