Kategorie

1 Veilchen
Wann Setzlinge im Jahr 2020 gepflanzt werden sollen: Pflanzkalender, Zeitpunkt und Pflege
2 Sträucher
Wie man zu Hause ein Veilchen transplantiert
3 Veilchen
Salvia: Foto von Blumen, Pflanzmerkmale, Pflege
4 Rosen
Welche Blumen können auf dem Balkon gepflanzt werden: Liste der Namen, Beschreibung und Foto

Image
Haupt // Rosen

Tulpen schneiden, lagern und transportieren.


Tulpen schneiden

Die Stiele werden mit der rechten Hand gebrochen und der Stiel mit der linken bedeckt, damit der Saft nicht auf andere Pflanzen fällt. Sie können Tulpen mit einem Messer schneiden. Es ist bequemer, wenn mehrere Messer vorhanden sind, deren Klingen häufig in Brand gesetzt werden müssen.

Der Schnitt erfolgt schräg (1,0-1,5 cm lang). In diesem Fall kommt bei Lagerung in Wasser nur die Spitze des Stiels mit dem Boden des Behälters in Kontakt, der schnell mit Schleim bedeckt wird, der die wasserleitenden Gefäße der Pflanze verstopft..

Blumen können zu Beginn der Blüte geschnitten werden und sind leichter zu transportieren. In kritischen Fällen, in denen Farbe und Form der Blüten für bestimmte Sorten einwandfrei und charakteristisch sein müssen und die Größe maximal ist, werden sie am 2-3. Blütentag abgeschnitten. Die Sorten "Gordon Cooper", "Lustige Vitve", "Belgien", "Halcro" erhöhen die Blüte in dieser Zeit stark (1,5-2-fach). Sie blühen lange (bis zu 10 Tage), zwei zusätzliche Tage im Garten beeinträchtigen ihre dekorative Wirkung beim Schneiden nicht.

Auch Sorten mit sich öffnenden Blüten, zum Beispiel "May Lady", sollten zu Beginn der Färbung nicht abgeschnitten werden, wenn ihre dekorative Wirkung besonders wichtig ist. Am 4. Tag verschlechtert sich ihre Form immer noch nicht, aber die Blüten werden gigantisch. Hohe Tulpen, zum Beispiel "Scarborough", "Mariette", "Temple of Beauty", "Rhinaun", brechen mit einem Blatt ab; mittelgroß - "Olga", "Purissima", "Apeldoorns Elite" - mit zwei.

Zwangstulpen werden von der Wurzel mit drei Blättern geschnitten.

Tulpen welken aufgrund von Dehydration ziemlich schnell. Daher ist es sehr wichtig, gute Lagerbedingungen für den Schnitt zu schaffen. Die beiden wichtigsten Lagermethoden sind am gebräuchlichsten: die sogenannte Trocken- und Wasserlagerung.

Die meisten Blumenzüchter legen den Frühlingsboden in Keller. Es ist jedoch unerwünscht, Tulpen, insbesondere solche, die unter einem Film wachsen, länger als zwei Tage in Wasser zu halten - die Blüten werden schimmelig, dh sie werden von einem Pilz befallen (auf den "Blütenblättern" bilden sich aufgeblähte Flecken). In diesem Fall ist die Trockenmethode vorzuziehen. Blumen werden frei in Holzkisten gelegt, damit sie nicht knittern, und sie werden in den Keller gestellt (wenn er nicht mit Schmelze und Grundwasser gefüllt ist).

In diesem Zustand können sie bis zu 2 Wochen gelagert werden. Vor dem Transport müssen die Schnitte unbedingt aktualisiert und die Blumen in warmes Wasser (30-40 ° C) im selben kalten Keller gelegt werden. Sie stellen den Turgor schnell wieder her.

Es ist sehr praktisch, forcierende Tulpen in Ihrem Kühlschrank zu Hause aufzubewahren. Schnittblumen werden mit Köpfen zur Seite auf Papier gelegt. Tulpen werden je nach Länge in Bündeln von 10 bis 15 Stück gruppiert und in Zeitungspapier eingewickelt, so dass die Enden der Stiele offen bleiben. Dann werden sie vertikal (damit sich die Stiele nicht verbiegen) in Litergläser mit abgesetztem Leitungswasser gestellt und in einen Kühlschrank gestellt, der täglich belüftet werden muss. Bei einer Temperatur von 4-8 ° können Tulpen 7 Tage gelagert werden. Es ist nicht akzeptabel, sie zusammen mit anderen Blumen, Obst und Gemüse aufzubewahren. Sie setzen Ethylen frei, das die Alterung des Gewebes beschleunigt und die Farbqualität verschlechtert. Es ist nützlich, die Enden der Stiele alle 2 Tage um 1-1,5 cm zu schneiden und das Wasser zu wechseln.

Wenn Sie einige Tage vor dem Feiertag Blumen in einem Geschäft gekauft haben, müssen Sie vor dem Eintauchen in Wasser die Enden der Stängel (vorzugsweise unter Wasser) kürzen und 10 bis 20 g Zucker pro Liter Wasser hinzufügen. In das Gefäß müssen mehrere Kristalle aus Silbernitrat gegeben werden. Dies verhindert die Entwicklung von Mikroorganismen im Wasser (in alten Büchern über Blumenzucht wurde empfohlen, eine Silbermünze einzulegen)..

Es muss jedoch betont werden, dass nur frische Blumen, die nach einer Woche Lagerung in eine Vase gestellt werden, ihr Aussehen für weitere 3-6 Tage erfreuen können. Wenn Tulpen bereits verdorrt mit stark geöffneten Blüten gekauft werden, verblassen sie nach 7 Tagen Lagerung vollständig.

Laut schwedischen Experten können Tulpen in Wasser 14 Tage lang bei Null - plus 2 ° im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ohne Wasser bei 0,5 ° dauern sie 8-10 Wochen.

Für den Transport werden starre Pappkartons (75-85 cm lang, 40-45 breit und 30-35 cm hoch) verwendet, die mit nicht saugfähigem Papier ausgekleidet sind.

Tulpensträuße (10-15 Stk.) Sind in Reihen gestapelt, die Köpfe auf der einen und der anderen Seite, und ziehen sich 8-10 cm von den Wänden der Schachtel zurück. In die linken Lücken lege ich auf beiden Seiten Eiskassetten, die in wasserdichte Beutel eingelegt sind. Dies ist notwendig, um eine niedrige Temperatur in der Box aufrechtzuerhalten, da während des Frühlingsschnitts (insbesondere bei späten Sorten) normalerweise heißes Wetter herrscht. Zur besseren Wärmeisolierung kann eine dicke Stoffhülle auf die Box gelegt werden.

Beim Transport von Zwangstulpen (im Winter) muss die Box von innen mit Filz oder dickem Wolltuch isoliert werden. Blumen in einer Schachtel werden mit einem Seil gebunden, das durch zwei Löcher im Boden geht. Somit sind die Blumensträuße sicher fixiert, was sie vor einer Verschiebung in die eine oder andere Richtung schützt, und daher werden die Enden der Blütenblätter nicht gequetscht.

Wie man Tulpen im Kühlschrank aufbewahrt

Mit dem Erscheinen der ersten Sonnentage erscheinen Triebe von Frühlingsblumen aus dem Boden. Bereits im Frauenurlaub verwöhnt der Verkäufer den schönen Sex mit hellen Tulpen. Unter häuslichen Bedingungen ohne Gewächshaus erscheint diese Blume etwas später, gegen Ende April. Die Vielfalt der Tulpenblüten hält leider nicht ewig an. Ihre Blütezeit ist kurz. Daher fragen sich viele Menschen, ob Tulpen im Kühlschrank aufbewahrt werden.?

Der Austausch lebenswichtiger Substanzen nach dem Schneiden aus dem Blumenbeet wird nicht gestoppt. Gezupfte Tulpen können nicht als "tot" betrachtet werden. Die Pflanze hört auf zu wachsen, aber sie hört nicht auf, Spurenelemente zu produzieren, die Flüssigkeit absorbieren. Die Wurzeln versorgen ihn mit einer Synthese, die nach dem Schneiden aufhört, aber Sie können die Lebensdauer der Pflanze verlängern. Wenn Sie den Tulpen die entsprechenden Bedingungen bieten, können Sie sicher sein, dass sie noch leben. Die richtigen Lagerbedingungen können eine Woche dauern, in der Sie den Geruch der Blume aufnehmen und ihren Duft genießen können..

Tulpen im Strauß

Können Tulpen im Kühlschrank aufbewahrt werden??

Es wird viel darüber gesprochen, aber im Großen und Ganzen kann es positiv beantwortet werden. Bevor Sie die Pflanze in den Kühlschrank stellen, sollten Sie jedoch einige wichtige Tipps beachten:

  1. Kaufen Sie nur eine Pflanze mit einer ungeöffneten Knospe. Das Befestigen mit Gummibändern sollte Sie alarmieren. Je „jünger“ die Blume aussieht, desto länger wird sie leben. Wenn einige Blütenblätter bereits abgefallen sind und vom Verkäufer entfernt wurden, steht eine solche Blume maximal 24 Stunden in einer Vase, und Sie können ihre Lebensdauer nicht verlängern.
  2. Es ist besser, am frühen Morgen selbst Tulpen aus Blumenbeeten zu schneiden. Wenn tagsüber bewölktes Wetter beobachtet wird, können Sie dies zu jeder Tageszeit tun. Die Blume öffnet ihre Blütenblätter immer der Sonne entgegen. Bereits mittags an einem strahlend sonnigen Tag werden sie vollständig enthüllt.
  3. Wenn Regentropfen auf die Blütenblätter gelangen, ist es besser zu warten, bis sie vollständig getrocknet sind. Besonders wenn Sie Tulpen kommerziell verwenden. Es können unangenehme Tropfen zurückbleiben.
  4. Legen Sie die Enden nach dem Schneiden in Wasser und schneiden Sie die Enden ab. Dies soll verhindern, dass überschüssige Luft in den Schaft gelangt..
  5. Um zu verhindern, dass die Blume ihre Form verliert, wickeln Sie sie mit dickem Papier oder einer normalen Zeitung ein. Während des Transports biegt sich die Pflanze oft unter dem Gewicht einer massiven Knospe.
  6. Entfernen Sie die unteren Blätter, bevor Sie die Tulpen in die Vase stellen. Sie nehmen viel Flüssigkeit auf, die die Knospen nicht erreicht. Dies verlängert die Lebensdauer der Blume und schützt sie vor frühem Verwelken.
  7. Geben Sie Aktivkohle in das Wasser, in dem sich die Tulpen befinden. Es wird die Pflanze vor dem Verrotten bewahren.
  8. Verwenden Sie keine Schere, um Blumen aus einem Blumenbeet zu entfernen. Für diese Zwecke ist ein Messer besser geeignet, das die Gefäße nicht direkt im Stiel teilt..
  9. Lassen Sie die Pflanze nicht im offenen Luftzug. Geschnittene Tulpen mögen den Wind nicht sehr..

Bedingungen für die Lagerung von Tulpen im Kühlschrank

Und bei welcher Temperatur?

Niedrige Temperaturen hemmen natürlich das Welken. Extreme Kälte zerstört die Blume jedoch sofort. Sie sollten auch auf die Luftfeuchtigkeit im Kühlschrank achten.

Die Trockenlagerung ist für Tulpen geeignet. Wischen Sie dazu den Stiel und den Schnitt mit einer Serviette ab und wickeln Sie ihn mit Papier ein. Polyethylen ist für diese Zwecke nicht geeignet. Blumen "ersticken" innerhalb weniger Stunden. Ungefüllte Tulpen werden in 10 Stücke sortiert und getrennt von den anderen in den Regalen ausgelegt. Die von erfahrenen Gärtnern empfohlene optimale Temperatur beträgt maximal + 5 ° C. Bei höheren Raten fallen die Blütenblätter schnell ab. Es ist besser, wenn sich die Knospen nicht berühren. Die Luftfeuchtigkeit sollte jedoch hoch genug sein. Die besten Lagerbedingungen gehen von ca. 90% aus.

Trockenlagermethode

Bitte beachten Sie, dass sich in der Nähe der Tulpen keine anderen Lebensmittel befinden sollten, insbesondere Obst und Gemüse. Das von ihnen emittierte Ethylen wirkt sich negativ auf das Aroma aus. Das Wachstum von Blumen in der Kälte verlangsamt sich, hört aber nicht auf. Lassen Sie in der Nähe jedes Blütenstandes etwas Platz.

Wie Sie sehen, können Sie Tulpen ohne Wasser im Kühlschrank aufbewahren. Der Lichtmangel in der Kühlkammer sorgt dafür, dass sich die Blume im Laufe der Zeit nicht verbiegt, da Tulpen immer nach Licht greifen. In diesem Fall spielt es keine Rolle, ob es künstlich oder natürlich ist.

Interessanterweise werden Tulpen aus anderen Ländern oft länger gelagert als aus ihrem Lieblingsgarten unter dem Haus gepflückt. Es ist falsch zu sagen, dass die Pflanze mit einer speziellen Verbindung behandelt wird. Dies liegt vielmehr daran, dass der Behälter zum Transport jedes Straußes aus Pappe oder Kunststoff besteht und mit Paraffin bedeckt ist. Infolgedessen verlangsamt sich das Wachstum bei kaltem Wetter und die mangelnde Luftzirkulation verlängert die Lebensdauer der Pflanze..

Oder vielleicht ist es besser, es in einer Vase zu lassen?

Wenn Sie zwischen kalt und warm wählen, ist es besser, auf der ersten zu bleiben. Ein warmer Raum öffnet zarte Knospen. In der Tat wird das Aroma der Blumen riesig werden, aber sie werden nicht in der Lage sein, etwa zwei Tage lang im Wasser zu leben. Vorausgesetzt, die Blumen wurden nicht in einem Geschäft oder Lieferanten gelagert. Im Kühlschrank kann dieser Zeitraum auf eine Woche verlängert werden. Gleichzeitig verändern sich die Blüten äußerlich praktisch nicht. Wenn es nicht möglich ist, sie im Kühlschrank zu lagern, geben Sie regelmäßig Aspirin und Eiswürfel aus dem Gefrierschrank ins Wasser. Es ist nicht viel, aber es wird ihre Schönheit und Frische bewahren..

Tulpen in einer Vase

Wenn Sie geschnittene Tulpen im Kühlschrank aufbewahren möchten, sollten Sie die oben genannten Regeln nicht vernachlässigen. Dies wird Ihnen helfen, diese wunderschöne Blume zu erhalten und ihre ohnehin kurze Lebensdauer zu verlängern..

Wie man Tulpen länger in einer Vase hält?

Tulpen sind eine der zartesten Blüten. Daher träumt jedes Mädchen im Frühjahr davon, besonders am 8. März einen Strauß dieser schönen Blumen zu erhalten. Es ist jedoch nicht immer möglich, ihre Frische und Schönheit für lange Zeit zu bewahren. Schauen wir uns in diesem Zusammenhang an, wie geschnittene Tulpen länger gehalten werden..

Welche Art von Tulpenstrauß ist am längsten wert??

Es gibt 110 Arten von Tulpen auf der Welt. Am häufigsten finden wir klassische Tulpen - mit gleichmäßigen Blütenblättern sind die Knospen in verschiedenen Farben bemalt. Es gibt eine Frottee von Blumen - mit leicht "zerrissenen" Kanten. Und Farbverlauf - Farbübergang zum Beispiel von Weiß zu zartem Rosa.

Geschnittene Tulpen bleiben bei richtiger Pflege 7 bis 10 Tage frisch. Unabhängig von der Vielfalt der Tulpen müssen Sie bei der Auswahl eine Reihe von Regeln einhalten..

  • Die Knospen sind nicht offen. Manchmal befestigen Floristen sie mit einem Gummiband, das auf abgestandene Blumen hinweist..
  • Der Stiel ist gleichmäßig grün, ohne weiße Flecken am Ende. Eng und nicht geknackt. Glatter und rutschfester Schnitt (kein Schleim).
  • Die Blätter sind dicht und nicht weit vom Stiel entfernt. Keine Spuren von Schädlingen durch Insekten.

Wenn wir über bestimmte Arten sprechen, gelten die Big Chief-Tulpen als die beständigsten. Ihre Besonderheit ist, dass die Blütenblätter nicht weit blühen, weshalb sie nicht länger abfallen..

Candy Apple Delight fühlt sich auch in einer Vase großartig an. Ihre Knospen sind klein, was sie lange hält..

Leider ist es in Blumengeschäften nicht immer möglich, exotische Tulpenarten zu finden. Es stehen nur einfache frühe Blumen zur Auswahl, und ihre Haltbarkeit ist ungefähr gleich. Bei der Auswahl eines Straußes ist es daher ratsam, die oben beschriebenen 3 Regeln zu verwenden..

Top 10 Tipps, um geschnittene Tulpen zu Hause frisch zu halten

  • Die erste Regel, die bestimmt, wie lange ein Tulpenstrauß zu Hause bleibt, ist die Einhaltung des Temperaturregimes. Sie sind sehr empfindlich gegenüber Temperaturänderungen. Zu Hause muss ihnen etwas Zeit gegeben werden, um sich in die Wärme zu legen. Legen Sie sie 2 Stunden lang auf den Tisch und legen Sie sie erst dann in Wasser. Legen Sie ein feuchtes Tuch unter ihre Stiele.
  • Das Geschenkpapier muss entfernt werden, da es im Wasser verrotten oder auf empfindliche Tulpenstiele drücken kann.
  • Gießen Sie kühles, festes Wasser in eine sauber gewaschene Vase. Tulpen mögen keine starke Hitze. Das Wichtigste ist, dass nur sehr wenig Wasser benötigt wird (6-7 Zentimeter). Es sollte die Unterkante des Blattes nicht berühren!
  • Die Vase sollte an einem kühlen Ort (aber nicht in einem Luftzug) stehen, an dem keine direkte Sonneneinstrahlung oder Heizungsgegenstände vorhanden sind.
  • Zusätzliche Ernährung ist nützlich für Tulpen. Wenn Sie keine "Chemie" - spezielle Lösungen - verwenden möchten, verwenden Sie Zucker. Sie müssen 15 Gramm Zucker pro 1 Liter Wasser mischen. Blumen und Bakterien werden nicht toleriert. Leitungswasser enthält Bakterien, auch wenn es sich absetzt. Um sie loszuwerden, reicht es aus, eine Aspirin-Tablette oder 0,8 Gramm Zitronensäure in 1 Liter Wasser zu werfen..
  • Wechsle das Wasser jeden Tag! Tulpen brauchen Sauberkeit. Es ist nicht nur notwendig, das Wasser zu wechseln, sondern auch die innere Oberfläche der Vase zu waschen. Aktualisieren Sie gleichzeitig den Blumenschnitt alle 1-2 Tage um 1 Zentimeter..
  • Es ist wichtig, einen gleichmäßigen Schnitt zu machen. Der Stiel der Tulpe ist empfindlich, und ein schräger Schnitt verformt sie und kann den Zugang zu Wasser vollständig blockieren. Es ist am besten, an jedem Stiel einen flachen Schnitt zu machen, der nicht höher als 1 cm ist. Durch sie gelangen Wasser und Nährstoffe besser in die Blume.
  • Tulpen sind Soziopathen. Natürlich ist nicht alles so schlecht, aber sie tolerieren die Nachbarschaft in einer Vase mit anderen Blumen wirklich nicht. Und neben ihnen ist es besser, keine Zitrusfrüchte zu setzen, auch ihre Tulpen sind unbeliebt.
  • Getrocknete Knospen entfernen. Sie können die noch frischen Blüten beschädigen, was zu ihrem frühen Welken führt..
  • Ändern Sie nicht das Temperaturregime. Wenn Sie den Blumenstrauß nachts nicht im Schlafzimmer lassen möchten, nehmen Sie ihn auf keinen Fall auf den Balkon. Andernfalls erwartet Sie am Morgen ein trauriges Bild. Bring es bis zum Morgen in die Küche oder in ein anderes Zimmer.

Tulpen können ohne Wasser zu Hause gelassen werden

Dazu müssen Sie die Blätter vom Stiel abschneiden und die Beine selbst abschneiden. Alle "Beine" müssen gleich lang sein. Als nächstes setzen wir die Blumen zusammen. Sie müssen sie gleichmäßig falten, damit alle Blütenstände auf dem gleichen Niveau sind. Dann wickeln wir die Tulpen in feuchten Tacan und lassen sie so. Dann bewundern wir einfach ihre Schönheit.

Es gibt eine Möglichkeit, sie in einer Box aufzubewahren. Die Innenwände der Box werden mit Paraffin eingerieben, um die Feuchtigkeit zu speichern. Aber der Blumenkasten muss kalt gehalten werden. Die optimale Temperatur liegt zwischen -1 und +3 Grad. In diesem Fall halten die Blüten bis zu 14 Tage..

Bei richtiger Pflege können Tulpen Sie mindestens eine oder sogar zwei Wochen lang erfreuen. Die Hauptsache ist Pflege, jeder braucht sie, also vergessen Sie nicht, sie Ihren Blumen zu geben.

Möchten Sie mehr über Blumenpflege erfahren? Lesen Sie unseren Artikel "So halten Sie geschnittene Rosen 2-3 Wochen lang frisch".

Tulpen und Zwiebeln zu Hause aufbewahren - kompetente Beratung

Tulpen haben eine Besonderheit: Schnittblumen verdorren schnell. Es müssen alle Anstrengungen unternommen werden, um Tulpen zu Hause aufzubewahren. Wer Tulpen verkauft, muss auch die Regeln für die Konservierung von Blumen kennen..

Was ist das Prinzip der Aufbewahrung von Tulpen zu Hause??

Eine Box, die zur Aufbewahrung von Glühbirnen geeignet ist

Tulpen sind lebende Pflanzen. Ihre Ernährung, Atmung und ihr Wachstum sind auf das Wurzelsystem zurückzuführen..

Wenn die Blumen geschnitten werden, verlieren sie ihre Wurzeln, so dass der Zugang zu Nährstoffen unterbrochen wird und die Pflanzen verdorren. Je schneller die Spaltung von Substanzen in der Blüte erfolgt, desto schneller verdorrt die Pflanze und stirbt ab.

Im Laufe der Zeit bemerkten die Leute, dass man mit bestimmten Tricks die Lebensdauer einer Blume verlängern kann..

Wenn Sie einen Blumenstrauß in einem Geschäft kaufen, müssen Sie berücksichtigen, dass nicht alle Blumen gespeichert werden können. Daher müssen Sie beim Kauf auf Folgendes achten:

  • Gelbe und verwelkte Blätter. Dies deutet darauf hin, dass Blumen schon lange zum Verkauf stehen und es besser ist, sie abzulehnen..
  • Voll geöffnete Knospe. Solch ein Strauß wird nicht lange dauern, welche Anstrengungen sollten nicht unternommen werden.
  • Verdunkelung an den Rändern der Blütenblätter. Dies ist ein Zeichen für eine unsachgemäße Lagerung. Ein solches Bouquet hält nicht länger als zwei Tage..
  • Die durchschnittliche Lebensdauer einer Tulpe beträgt 5 Tage. Um Tulpen so lange wie möglich frisch zu halten, müssen Sie sie zunächst richtig und zu der Zeit schneiden. Sie können den Reifegrad anhand der Farbe der Knospe und der Blüte bestimmen. Wenn Sie die Tulpe überbelichten, wird sie schlechter gelagert und Sie müssen Gummibänder an den Knospen tragen.
  • An klaren und warmen Tagen sollten die Blüten morgens geschnitten werden, solange die Knospe frisch ist. Beim Schneiden einer Blume muss ein Teil des Triebs mit Blättern intakt bleiben. Deshalb wird nicht empfohlen, die Blume tief zu schneiden, ohne Blätter am Stiel zu hinterlassen..

Wenn eine solche einfache Regel nicht befolgt wird, erhält die Zwiebel nicht alle notwendigen Nährstoffe, ihre Größe bleibt klein, was bedeutet, dass die Ernte im nächsten Jahr bedroht ist..

Wenn Sie eine Blume schneiden, müssen Sie einen Stiel mit einem, maximal zwei Blättern mit einem scharfen Messer abschneiden. Der Schnitt muss schräg erfolgen. Dann muss die geschnittene Pflanze in ein Gefäß mit Wasser in einem kühlen Raum ohne Zugluft gestellt werden..

Speichermethoden

Tulpen können auf zwei Arten gelagert werden:

  • Trocken;
  • Im Wasser lassen.

Wenn sich die Knospen vor der erforderlichen Zeit öffnen, müssen Sie die Tulpen in ein Gefäß mit Wasser und Schnee legen. In diesem Fall sollte die Raumtemperatur nicht mehr als zwei Grad betragen. Auf diese Weise können Sie Blumen 10 - 14 Tage lang lagern..

Blumen im Wasser lagern

Der günstigste und einfachste Weg, Tulpen zu Hause zu konservieren, besteht darin, sie in Wasser zu lagern. Bei dieser Methode sollten die folgenden Tipps nicht vernachlässigt werden:

  • Die Schnittlinie muss schräg sein. Wenn die Linie gerade ist, müssen Sie sich selbst abschrägen. Dadurch wird die Struktur des Stiels am wenigsten gestört und Nährstoffe gelangen schneller und einfacher in die Blüte.
  • Am unteren Ende des Beins müssen Löcher gemacht werden, damit die Pflanze die notwendige Feuchtigkeit aufnehmen kann.
  • Nach dem Schneiden werden die Tulpen 24 Stunden lang in einer 0,1% igen Calciumnitratlösung aufbewahrt. Der Stiel wird stark und flexibel;
  • Wenn Sie eine Blume in eine Vase überführen, müssen Sie den Schnitt einklemmen.
  • Wenn Sie die Blätter vom Boden des Stiels entfernen, verschlechtert sich das Wasser viel langsamer.
  • Sie können dem Wasser etwas Holzkohle hinzufügen oder eine leichte Lösung von Kaliumpermanganat herstellen. Die Stängel eines solchen Additivs verrotten und zotteln nicht mehr;
  • Das Wasser in der Vase sollte täglich gewechselt werden und es sollte kalt sein. Sie können sogar Eisstücke hinzufügen.
  • Die Pflanze wird von Zuckerwürfeln oder normalem Aspirin gefüttert. Zucker versorgt die Pflanze mit Nährstoffen, was den Welkeprozess um 3-4 Tage verlangsamt. Bei jedem Wasserwechsel muss ein Top-Dressing hinzugefügt werden.
  • Von Zeit zu Zeit müssen die Stiele gekürzt werden;
  • Tulpen lieben helle Orte und mögen keine Zugluft;
  • Wenn Sie die Blumen in festes Wasser legen und nicht aus dem Wasserhahn, stehen die Tulpen 1,5-mal länger.
  • Verwelkte Blumen sollten während der Zeit weggeworfen werden, da das von ihnen freigesetzte Gas gesunde Tulpen beeinträchtigt.

Tulpenzwiebeln pflanzen

Verwelkte Blüten können wiederbelebt werden, indem man ihre Stängel mit einer feuchten Zeitung umwickelt, sie mit einem Gummiband abzieht und sie mehrere Stunden lang bis zu den Knospen in warmes Wasser legt. Über den Knospen müssen Sie ein helles Licht einschalten. Die Stängel werden stärker und die Blütenköpfe steigen auf.

Trocken lagern

Bei dieser Methode werden Blumen im Kühlschrank aufbewahrt. Nach dem Schneiden werden die Blumen in feuchtes Papier eingewickelt und in den Kühlschrank gestellt. Diese Methode setzt auch die Einhaltung bestimmter Regeln voraus:

  • Die Knospen sollten sich nicht berühren.
  • Die Temperatur im Kühlschrank sollte nicht mehr als drei Grad betragen, und die Luftfeuchtigkeit sollte nicht mehr als 97 Prozent betragen.
  • Tulpen sollten von allen Lebensmitteln getrennt gehalten werden. Zu diesem Zweck können Sie eine Box verwenden, deren Wände mit Paraffin ausgekleidet sind, um die Feuchtigkeit zu speichern.
  • Die Länge der Schachtel sollte etwas länger sein als die Blüten, da die Pflanzen weiter wachsen.
  • Der Lagerraum für Tulpen sollte dunkel sein. Andernfalls dehnen sich die Stiele zum Licht hin und biegen sich.

Eine der Budgetoptionen für die Aufbewahrung von Tulpenzwiebeln

Durch trockene Lagerung können Tulpen bis zu zwei Wochen lang frisch gehalten werden. Nach der Lagerung im Kühlschrank müssen sich die Blumen einige Zeit an neue Bedingungen anpassen. Außerdem verlieren Tulpen bei dieser Aufbewahrungsmethode ihre Elastizität..

Daher müssen Pflanzen einige Zeit in Wasser brauen, ohne das Papier zu entfernen. Durch Zugabe von Kalziumnitrat zum Wasser können Sie die Elastizität und Festigkeit der Blumen wiederherstellen..

Die Trockenmethode wird häufig von Verkäufern angewendet, die geschnittene Tulpen verkaufen und sich bemühen, diese so lange wie möglich zu konservieren..

Fachberatung

Wie lagere ich Tulpen zu Hause? Um Tulpen so lange wie möglich frisch zu halten, geben Experten einige Tipps:

  • Es ist am besten, morgens Blumen zu schneiden, da die Stängel während dieser Zeit flexibel und saftig sind. Sie hatten noch keine Zeit, ihren Saft den Wurzeln zu geben..
  • Nach dem Schneiden jeder Blume wird das Messer zur Desinfektion in heißes Wasser getaucht.
  • Durch Zugluft und Sonne verdorrt die Pflanze schneller und der Stängel trocknet aus.
  • Verschiedene Arten von Blumen vertragen sich nicht im selben Blumentopf. Tulpen verdorren schnell aus Ethylen, das von Pflanzen ausgeschieden wird.
  • Beschneiden Sie die Pflanze in Wasser, um das Eindringen von Luft zu verhindern. Dank dessen treten keine pathogenen Bakterien auf.
  • Durch tägliches Schneiden der Stängel wird verhindert, dass sie verstopfen. Nährstoffe fließen leichter und schneller in die Blüte.
  • Das Schneiden von Tulpen bei Regenwetter wird nicht empfohlen, da Spuren auf den Knospen verbleiben können, die anschließend zu verrottenden Blüten führen können.
  • Wenn die Blumensorte kurz ist und das Bouquet als Geschenk oder zum Verkauf hergestellt werden muss, können die Pflanzen zusammen mit den Wurzeln ausgegraben werden. Diese Lagerung wird so lange wie möglich dauern..

Art der gesunden Zwiebeln

Verwenden Sie zur Trockenlagerung kein Zellophan oder Polyethylen, wenn Sie den Schnitt verpacken. Diese Materialien lassen keine Luft durch, was bedeutet, dass Tulpen anfangen zu flattern. Darüber hinaus verhindert Zellophan das Wachstum der Blüte, wodurch sich die Stängel und Blätter verbiegen..

Erfahrene Blumenzüchter verwenden auch spezielle Chemikalien, die im Geschäft gekauft wurden, um Tulpen zu lagern..

Die Produkte sind universell und haben das Prinzip, das Wasser zu desinfizieren, in dem die Pflanzen gelagert werden. Der Prozess der Verrottung der Stängel mit dieser Methode ist praktisch ausgeschlossen..

Aufbewahrung der Glühbirnen

Zusätzlich zur Lagerung der Tulpen selbst müssen Sie wissen, wie und bei welcher Temperatur die Zwiebeln gelagert werden, damit in der nächsten Saison wieder schöne Blumen wachsen können. Dazu benötigen Sie:

  • Es ist gut, die Lampen zu sortieren, da nur Proben ohne mechanische Beschädigung gespeichert werden. Schäden können dazu führen, dass sich die Pflanze mit dem Pilz infiziert.
  • Lagern Sie Glühbirnen in gewöhnlichen Holzkisten. Papierboxen und Plastiktüten sind nicht zur Aufbewahrung geeignet, in solchen Behältern verrotten die Glühbirnen.
  • Ordnen Sie die Lampen in einer Schicht in der Box an, um einen gleichmäßigen Luftstrom zu gewährleisten und Fäulnis zu vermeiden.
    Einige Gärtner bestreuen die Zwiebeln mit Sägemehl oder wickeln sie in Papier ein. Dies gewährleistet die Entfernung von überschüssiger Feuchtigkeit und den Schutz vor Beschädigungen..

Ich habe einen großen Garten und Gemüsegarten, mehrere Gewächshäuser. Ich liebe moderne Methoden des Pflanzenanbaus und des Bodenmulchens, ich teile meine Erfahrungen.

Wenn die zu Hause gelagerten Tulpenzwiebeln leicht mechanisch beschädigt sind, können Sie versuchen, solche Proben aufzubewahren.

Dies gilt insbesondere für teures oder seltenes Pflanzenmaterial. Die Beschädigungsstelle muss mit einem scharfen Messer gereinigt werden. Wenn gleichzeitig festgestellt wird, dass die Zwiebel weich und verrottet ist, ist es immer noch besser, sie wegzuwerfen.

Wenn der Schaden trocken und klein ist, gibt es keine Anzeichen einer Infektion. Nach dem Abziehen müssen Sie den bloßen Bereich mit einem Fungizid waschen und ihn dann mit zerkleinerter Aktivkohle oder Zimt bestreuen. Solche Proben werden am besten getrennt von gesunden gelagert und gepflanzt, obwohl eine Infektion unwahrscheinlich ist.

Der Raum, in dem das Tulpenpflanzmaterial aufbewahrt wird, sollte nicht stickig sein. Andernfalls können auch die Glühbirnen in einem geeigneten Behälter krank sein. Wir empfehlen, dass Sie manchmal die Bestände sortieren, um rechtzeitig eine infizierte Probe zu finden. Tatsache ist, dass die Anzeichen einer Pilzinfektion nicht immer ausgeprägt sind..

Manchmal sind dies im Anfangsstadium mehrere kleine Flecken, die mit Schmutz verwechselt werden können. Wenn solche Lampen nicht aus dem gemeinsamen Behälter entfernt werden, können Materialien in der Nähe oder sogar alle Vorräte beschädigt werden..

Wenn die Zwiebeln im Frühjahr gepflanzt werden, verlangsamt sich die Blüte. Daher pflanzen viele erfahrene Blumenzüchter sie im Herbst. Dazu müssen Sie die Glühbirnen den ganzen Sommer über aufbewahren. Dafür:

  • Die Zwiebeln werden aussortiert, getrocknet und abgezogen;
  • Die aussortierten Zwiebeln werden zur Desinfektion eine halbe Stunde lang in eine Lösung von Kaliumpermanganat getaucht;
  • Innerhalb einer Woche sollten die Zwiebeln getrocknet werden, dann werden die alten Schuppen entfernt, die Reste von Wurzeln und Erde werden entfernt;
  • Die Lagertemperatur sollte stabil und warm bleiben - 22-29 Grad bei Luftfeuchtigkeit - nicht mehr als 60%.

Es ist am besten, die Trockenlagerung für Tulpenzwiebeln zu wählen

Mitte September können die Zwiebeln bereits auf offenem Boden gepflanzt werden, so dass sie so überwintern..

Die Lampen können mit anderen Methoden konserviert werden:

Nasse Keimung. Dies erfordert einen Kunststoffbehälter mit Sägemehl und Torf. Die Glühbirnen werden mit dem Boden nach unten ausgelegt und mit der gleichen Zusammensetzung bestreut. Im Frühjahr werden gekeimte Pflanzen in den Boden gepflanzt.

Trocken lagern. Wenn die Anzahl der zu lagernden Glühbirnen gering ist, können sie im Kühlschrank aufbewahrt werden..

Frühe Destillation. Bei dieser Methode werden die Zwiebeln in einen Behälter mit Erde gepflanzt und bis zum ersten Frost auf dem Balkon gelagert.

Danach werden die Behälter mit Polyethylen bedeckt und in den Keller überführt. Während des Winters müssen Sie die Belüftung der Behälter und die Bodenfeuchtigkeit sorgfältig überwachen.

Während die Sprossen keimen, werden die Behälter an einen hellen und warmen Ort gebracht. Nachdem die Pflanzen verblasst sind, wird die Bewässerung reduziert.

Nach dem Absterben des Luftteils werden die Zwiebeln bis zum Herbst gelagert und ab September bereits an einem festen Platz gepflanzt..

Die Destillation kann in einem anderen Szenario erfolgen. Dazu werden die Zwiebeln spätestens am 26. Juni gegraben, bis die Blätter der Pflanze getrocknet sind..

Bis zum 4. Juli werden sie auf eine Temperatur von 34 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von 70% erhitzt. Ferner wird die Temperatur auf 20 Grad gesenkt und unter solchen Bedingungen bis zum 1. August belassen. Danach haben die Glühbirnen bis Mitte Oktober ein Temperaturregime von bis zu 5 Grad. Das Pflanzen im Gewächshaus kann am 25. Oktober erfolgen. Tulpen blühen 6-8 Wochen nach dem Pflanzen.

In den Niederlanden verwenden sie ihre eigene Methode zur Konservierung von Zwiebeln, die seit 1966 verwendet wird. Es besteht aus Folgendem:

  • Nach dem Graben und bis zum 18. Oktober werden die Zwiebeln auf einer Temperatur von plus 20 Grad gehalten.
  • dann wird die Temperatur auf plus 5 Grad und die Luftfeuchtigkeit auf 80-85% gesenkt;
  • Der Raum, in dem die Glühbirnen aufbewahrt werden, wird ständig belüftet.
  • Am 19. Januar werden die Zwiebeln gepflanzt. 2 Tage vor dem Pflanzen des Kamms müssen Sie ihn mit Wasser oder einer Lösung von Calciumnitrat gießen.

Schöne Tulpenblüte

Wenn während der Lagerung der Zwiebeln die erforderlichen Bedingungen verletzt wurden (unzureichende Abkühlzeit, hohe Temperaturen im Gewächshaus, Kalziummangel, trockene Luft, vorzeitiges Graben der Zwiebeln usw.), treten beim Wachstum von Blumen Probleme auf:

  • schlechte Wurzelbildung der Zwiebeln;
  • strohfarbene Knospen;
  • Umkippen einer Tulpenblume;
  • bräunliche Wurzeln der Blüte;
  • Fehlen eines Stiels anstelle eines großen Blattes;
  • Pilz- oder Bakterienknollenfäule;
  • kurze Stiele in Blätter gezogen.

Um die Ablehnung gewachsener Tulpen zu verhindern, müssen Sie die Einhaltung der Bedingungen bei der Lagerung der Zwiebeln überwachen.

Während Sie das Video ansehen, erfahren Sie mehr über die Lagerung von Tulpen.

Daher ist es wichtig, eine qualitativ hochwertige Ernte nicht nur anzubauen, sondern sie auch so lange wie möglich zu halten. Und das ist nicht mehr so ​​einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag..

Haben Sie einen Fehler bemerkt? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um es uns mitzuteilen.

So halten Sie geschnittene Tulpen länger zu Hause

Um das ästhetische Erscheinungsbild von Tulpen zu erhalten, ist es erforderlich, eine kühle Lufttemperatur aufrechtzuerhalten und direktes Sonnenlicht auszuschließen. Dem Wasser werden spezielle Präparate zugesetzt, um die Haltbarkeit von Pflanzen zu verlängern - Knospe, Chrysal, Flora, Kristallzucker, Aspirin-Tabletten, Holzkohle und Kaliumpermanganat.

Um das ästhetische Erscheinungsbild von Tulpen zu erhalten, ist es erforderlich, eine kühle Lufttemperatur aufrechtzuerhalten und direktes Sonnenlicht auszuschließen. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet

Regeln für die Aufbewahrung von Tulpen

Frische Tulpen werden aufgrund der Besonderheiten der Blumenkultur lange gelagert. Bei der Auswahl von Pflanzen in einem Geschäft müssen folgende Nuancen berücksichtigt werden:

  • Es wird empfohlen, die Lieferzeit von Blumen zu ermitteln.
  • Blumen sollten an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden.
  • Stängel sollten aufrecht und belastbar sein;
  • es sollte keinen Schaden geben;
  • Blätter sollten einen gleichmäßigen Ton haben;
  • Es ist optimal, Blumen ohne künstliche dekorative Elemente zu kaufen.

Bei der Entscheidung, wie geschnittene Tulpen länger aufbewahrt werden sollen, müssen Sorte, Blütenkonservierung und Präsentation berücksichtigt werden. Schnittblumen können trocken oder in Wasser gelagert werden.

Regeln für die Konservierung von Tulpen ohne Wasser:

  1. Große untere und verwelkte Blätter werden von den Blüten entfernt.
  2. Die Stiele werden mit einer scharfen Gartenschere schräg geschnitten.
  3. Tulpen werden in Gruppen (5-15 Stück) gesammelt und mit Knospen in einer Richtung fest gegeneinander gedrückt und dann in ein Tuch oder feuchtes Papier gewickelt.
  4. Es wird nicht empfohlen, Polyethylenverpackungen zur Lagerung zu verwenden.
  5. Das Paket ist nicht fest verpackt.
  6. Eine zusätzliche Aufbewahrungsmöglichkeit ist die Verwendung einer geschlossenen Box, die mit Paraffin imprägniert ist, um ein übermäßiges Verdampfen von Feuchtigkeit zu verhindern.
  7. Pakete mit Blumen werden in einem kühlen Raum (Keller, Kühlschrank, Keller) abgelegt. Die Luftfeuchtigkeit muss mindestens 97% betragen.
  8. Der Kühlschrank ist auf eine Temperatur von ca. -1... -3 ° C eingestellt. Es wird empfohlen, Obst, Gemüse und frische Kräuter während der Lagerung von Blumen zu entfernen.
  9. Wenn die empfohlenen Bedingungen eingehalten werden, können Tulpen bis zu 10-14 Tage gelagert werden, die Blüten verlieren nicht ihre dekorativen Eigenschaften.

Dann muss Zeit für die Anpassung der Pflanzen an warme Luft eingeplant werden, während die Hülle nicht entfernt wird. Die Schnittblumen werden in eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel gegeben. Nach 30 Minuten können Sie die Tulpen auspacken, eine kleine Menge schräg von den Stielen abschneiden und Blumensträuße formen.

Bei der Entscheidung, wie geschnittene Tulpen länger aufbewahrt werden sollen, müssen Sorte, Blütenkonservierung und Präsentation berücksichtigt werden. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet

Regeln für die Aufbewahrung von Blumen in einer Vase

Mit den folgenden Tipps können Sie Tulpen in einer Vase lange haltbar machen:

  1. Stellen Sie Blumen optimal in einen kühlen Raum.
  2. Es ist notwendig, die Stiele entlang einer schrägen Linie zu schneiden und mehrere Kerben darauf zu machen..
  3. Das Wasser in der Vase sollte kühl und abgesetzt sein..
  4. Es sollte nicht viel Flüssigkeit im Behälter sein, der optimale Füllstand beträgt bis zu 5-7 cm Höhe.
  5. Die unteren Blätter der Blüten sollten das Wasser nicht berühren.
  6. Die beliebte Art, Blumen frisch zu halten, besteht darin, die Vase mit Mineralwasser zu füllen..
  7. Die Vase wird an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufgestellt, Zugluft ist nicht zulässig. Es wird nicht empfohlen, es in der Nähe der Batterie und der Heizgeräte aufzustellen.
  8. Es wird empfohlen, das Wasser täglich zu wechseln und zusätzlich die Stiele zu waschen.

Um die Frische der Blumen zu verlängern, können Sie dem Wasser die folgenden Zubereitungen hinzufügen:

  • Spezialwerkzeuge für Floristen (Bud, Chrysal, Flora usw.);
  • in Flüssigkeit gelöster Kristallzucker in einem Verhältnis von 10 bis 20 g Substanz pro 1 Liter Wasser.

Sie können das Wasser in einer Vase mit den folgenden Medikamenten desinfizieren:

  • Aspirin-Tabletten;
  • Holzkohle oder Aktivkohle;
  • Essig (1 EL bedeutet für 1 Liter Flüssigkeit);
  • eine schwach konzentrierte Lösung von Kaliumpermanganat;
  • Zitronensäure (0,5-1 g) gelöst in 1 Liter Flüssigkeit.

Es wird nicht empfohlen, Tulpen mit anderen Arten von Blumen zu platzieren. Für kurze Zeit werden die Pflanzen in einer Zusammensetzung mit Rosen, Narzissen, Lilien, Nelken, Orchideen, Mohnblumen oder Maiglöckchen gehalten. Das Hinzufügen von Zypressen- und Thuja-Zweigen zum Bouquet verlängert die Haltbarkeit von Tulpen.

Tulpen können ausgegraben und in eine Zwiebelvase gestellt werden. Pflanzen werden in Weidenkörbe gestellt, Keramiktöpfe, Moos, Sphagnum oder angefeuchtete Grasnarben werden in einen Behälter gegeben.

Regeln und Geheimnisse der langen Aufbewahrung eines Straußes Tulpen

Unter den Frühlingsprimeln fallen besonders anmutige Tulpen auf. Nachdem Sie sie als Geschenk erhalten haben, möchten Sie das frische Aroma und die Helligkeit der Knospen so lange wie möglich erhalten. Leider ist es nicht immer möglich, geschnittene Blumensträuße lange zu Hause zu behalten. Floristen kennen seit langem kleine Tricks, um zu verhindern, dass Primeln ihre duftenden Köpfe fallen lassen und vorzeitig helle Blütenblätter verlieren. So sparen Sie geschnittene Tulpen und mehr.

Regeln und Funktionen

Geschnittene Primeln in einer Vase können bei richtiger häuslicher Pflege ihr Aussehen 6 bis 10 Tage lang beibehalten. Wenn Sie geschnittene Tulpen längere Zeit in einer Vase aufbewahren, können Sie eine Vielzahl von Primeln kompetent auswählen.

Achten Sie bei der Auswahl auf den Schnitt. Es sollte weiß sein, wie es neben der Glühbirne ist. Wenn der Schnitt grün ist, wurde er bereits geschnitten. Ein gelbes Bein zeigt an, dass die Pflanze lange gestanden hat, was bedeutet, dass sie zu Hause schnell ihre Frische verliert und verdorrt.

Wie können Sie geschnittene Tulpen speichern, damit sie sich nicht öffnen? Gute Beleuchtung fördert das Öffnen der Knospen. Sie können Papiertüten auf der Primel verwenden. Verwenden Sie kein Polyethylen oder Cellophan. Im Gegensatz zu Papier lassen diese Materialien keine Luft durch.

Nützliches Wissen - wie man Tulpen mit Zwiebeln aufbewahrt. Wenn sich die Blume in einem Topf befindet, müssen Sie nach der Blüte warten, bis das Grün austrocknet, um sie zu konservieren. Lassen Sie die Glühbirne ohne Erde an einem warmen Ort. Wenn die Pflanzzeit kommt, bewahren Sie sie eine Weile im Kühlschrank auf und beginnen Sie zu forcieren.

Bei welcher Temperatur sollten Tulpen gelagert werden

Pflanzen in einer Wasservase schneiden, um sie zu konservieren, wird empfohlen, sie an einem Ort mit kühler Umgebung zu lassen, an dem kein direkter Sonneneinstrahlung möglich ist.

  • Wenn Sie gekaufte Primeln in wenigen Tagen spenden möchten, empfehlen Floristen, geschnittene Tulpen im Kühlschrank aufzubewahren. Die Temperatur des Geräts sollte 1 - minus 3 Grad nicht überschreiten.
  • Sie können geschnittene Tulpen in einer Papiertüte aufbewahren. Halten Sie die Pflanzen im Kühlschrank trocken. Wenn Sie einen Blumenstrauß benötigen, nehmen Sie ihn heraus und tauchen Sie die Stängel mit Blättern eine halbe Stunde lang in kaltes Wasser, bis die Knospen.

Wie man Tulpen zum Verkauf lagert

Sie haben sich für ein Geschäft entschieden und fragen sich: Wie lagere ich geschnittene Tulpen vor dem Verkauf? Zweifellos müssen sie im Kühlschrank aufbewahrt werden, um die Haltbarkeit zu verlängern. Es ist erwähnenswert, dass Tulpen wie Rosen launisch sind, aber Sie können sie retten. Sie tolerieren die Nachbarschaft mit anderen Blumen nicht. Um zu erhalten, lohnt es sich auf jeden Fall, die Nachbarschaft mit Lilien, Narzissen, Nelken, Orchideen, Mohnblumen und Maiglöckchen zu meiden..

Sie können geschnittene Tulpen bis zum Verkauf in einer Vase mit Zucker aufbewahren. In diesem Fall wird empfohlen, die Stiele vom Schnitt bis zu den Knospen mit einem feuchten Tuch zu umwickeln. Lassen Sie das Bouquet 4 Stunden an einem kühlen Ort. Die Stängel können dann in sauberes, kühles Wasser gelegt werden, das täglich gewechselt wird. Eine Alternative zu Kristallzucker - 0,1% ige Calciumnitratlösung.

Wie man Tulpen ohne Wasser lagert

Viele Menschen denken, dass Pflanzen nicht lange ohne Wasser bleiben können, und wenn sie dies tun, werden sie mit Sicherheit verdorren. Dies ist jedoch nicht der Fall. Seltsam, aber fast 14 Tage lang können Vertreter der Familie Lilia ohne Wasser bleiben. Die Methode ist Floristen als Trockenlagerung bekannt..

  1. Wir sammeln Primeln in Trauben von 10 - 12 Stück. Schneiden Sie vorher die Blätter und die Spitzen des Stielbodens ab. Wir befreien den Kühlschrank von anderen Produkten, einschließlich Kräutern und Pflanzen. Wickeln Sie die geschnittenen Tulpenstiele mit einem feuchten Papiertuch ein. Dann wird empfohlen, bei Temperaturen von 0 bis drei Grad in der Kälte zu bleiben. Relative Luftfeuchtigkeit 90 - 97 Prozent.
  2. Die zweite Option für die Trockenlagerung ist wie folgt. Wir nehmen die Schachtel und reiben die Wände mit Paraffin ein. Warum ist das notwendig - fragen Sie? Um Verdunstung von Feuchtigkeit zu verhindern. Jede geschnittene Tulpe wird sorgfältig in Papier eingewickelt. Wir legen es in eine Schachtel und decken es locker mit einem Deckel ab, da kein Licht auf die Pflanzen fallen sollte. Das Verlassen der Box wird an einem kühlen, dunklen Ort mit einer Luftfeuchtigkeit von mindestens 95 Prozent empfohlen. Sie können im Keller oder Keller sparen. Der Kühlschrank wird Sie auch nicht in Schwierigkeiten bringen. Die Pflanzen bleiben innerhalb von zwei Wochen frisch.

Bonus: wie man Tulpen trocknet

Wie trockne ich eine geschnittene Tulpe selbst? Jetzt ist das Herbarium nicht mehr relevant. Schließlich findet das Trocknen zwischen Papierbögen statt, wodurch die Pflanze zerknittert und flach wird. Normaler Sand hilft dabei, das 3-D-Volumen aufrechtzuerhalten. Die Hauptsache ist, dass es trocken, gesiebt und kalziniert ist. Der Sand kann die Schnittblume 2 bis 3 Wochen halten. Vor dem Eingriff werden die Blätter aus den Blüten geschnitten und der Stiel geschnitten. Ein sperriger Karton ist erforderlich. Wir legen eine dünne Sandschicht auf den Boden. Wir legen die Tulpe mit dem Hintern nach unten in die Schachtel und bestreuen sie vorsichtig vollständig mit Sand. Sie können die Box bei Raumtemperatur am Kühler oder an der Batterie aufbewahren. Der Prozess mit Wärmegeräten formt das Trocknen und reduziert sich auf eine Woche.

Wie lange halten geschnittene Tulpen? bei was t zu lagern und wie am besten

Wie lange die Schnittblumen ihre Frische behalten, hängt nicht nur vom Zeitpunkt des Schnitts ab, sondern auch von den Bedingungen, unter denen sie gelagert werden. Um Schnittblumen länger zu erhalten, ist es wichtig, alle darin ablaufenden Lebensprozesse auszusetzen. Verringern Sie dazu die Temperatur in dem Raum, in dem die Blumen aufbewahrt werden. Wenn Tulpen in Wasser gelagert werden, liegt die optimale Temperatur bei 4 ° C. Unter diesen Bedingungen werden Blumen bis zu 6-7 Tage gelagert. Wenn Sie Blumen ohne Wasser aufbewahren möchten, werden sie in atmungsaktives Material (feuchtes Papier, Stoff, Zeitung usw.) eingewickelt. Polyethylenfolie ist für diese Zwecke nicht geeignet, da keine Luft durchgelassen wird und Ethylen, das von Blumen während der Lagerung emittiert wird, deren Welke beschleunigt..

Der einfachste Weg, Schnittblumen zu Hause aufzubewahren, besteht darin, sie in Papier einzuwickeln, in Wasser zu legen und auf das untere Regal des Kühlschranks zu stellen. Gleichzeitig ist es wichtig, die Blüten von den dort gelagerten reifen Früchten zu isolieren, die während der Lagerung Ethylen freisetzen, was das Blühen der Blüten beschleunigt. Im Kühlschrank gelagerte Pflanzen sollten nicht sofort ins Wasser gestellt werden. Sie müssen sie einige Zeit unter Raumbedingungen aufbewahren, damit sie sich etwas erwärmen. Aktualisieren Sie dann den Schnitt und stellen Sie sie erst dann in eine Vase. Es ist besser, Schnittblumen an einem hellen, aber vor Zugluft geschützten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufzubewahren. Es ist zu beachten, dass die Blumen unter allen idealen Bedingungen, unter denen sie gelagert werden, nicht so lange im Bouquet stehen, wie sie frisch geschnitten sind.

Vergessen Sie nicht, die Pflanzen vorzubereiten, bevor Sie die Blumen in die Vase stellen: Entfernen Sie überschüssige Blätter vom Boden des Stiels, die zu einer vorzeitigen Verschlechterung des Wassers führen. Dann ist es ratsam, jede Tulpe in Papier zu wickeln und zwei Stunden lang an einem abgelegenen Ort abzulegen. Dies verhindert, dass die Pflanzen krumm werden, was häufig bei Tulpen der Fall ist, die bei warmem, trockenem Wetter geschnitten werden. Das Wasser muss sich gut absetzen können, es muss kühl sein (Tulpen mögen kein warmes Wasser). Das Wasser in der Vase sollte täglich gewechselt werden. Der Stiel von Tulpen, die im Wasser stehen, verlängert sich erheblich, so dass der Stiel von Zeit zu Zeit beschnitten wird, wodurch der Schnitt aktualisiert wird. Wenn Sie dem Wasser ein Stück Kohle oder ein paar Kristalle Kaliumpermanganat hinzufügen, bleibt das Wasser lange frisch.

Tulpen schneiden und lagern

Das Pflanzen und Wachsen von Tulpen ist harte und mühsame Arbeit, daher wird es sehr enttäuschend sein, die bereits angebaute Ernte nicht zu retten. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige nützliche Tipps geben, wie Sie den Schnitt so lange wie möglich halten können. Tulpen verblassen schnell genug aufgrund von Dehydration. Daher ist es sehr wichtig, die richtigen Lagerbedingungen für den Schnitt zu schaffen.

1) Überbelichten Sie die Tulpe an der Wurzel nicht. Je reifer die Tulpe geschnitten wird, desto schneller verliert sie ihr frisches Aussehen und desto schlechter wird sie gelagert. Es ist notwendig, Blumen in der Phase zu schneiden, in der gerade mit dem Färben begonnen wird.

2) Es ist besser, eine Tulpe früh morgens, wenn die Knospen fest geschlossen sind, oder abends nach Sonnenuntergang zu schneiden. Der Schnitt erfolgt schräg (1,0-1,5 cm lang). Das Schneiden wird sorgfältig durchgeführt, um benachbarte Pflanzen nicht zu beschädigen.

3) Die Höhe des Stiels spielt eine wichtige Rolle für die dekorative Leistung des Schnitts. Je höher das Bein, desto schöner und spektakulärer sieht das Bouquet aus. Daher sollte die forcierende Tulpe ganz unten geschnitten und in einigen Fällen sogar aus der Zwiebel geschnitten werden. Solche Manöver verlängern den Stiel um 2-4 cm..

4) Nach dem Schneiden wird die Tulpe zur weiteren Verpackung in einen kühlen, halbdunklen Raum gebracht.

5) Schnittblumen werden zu Sträußen von 15 bis 20 Stück geformt, die Blätter werden begradigt und unter leichtem Abschütteln des Wassers von den Knospen in trockenes, sauberes Papier eingewickelt. Die Stiele unten und oben auf dem Papier sind mit Gummibändern befestigt. Plastiktüten oder Zellophanpapier zur Aufbewahrung des Schnitts sind kategorisch ungeeignet, da solche Materialien keinen Luftdurchtritt zulassen.

6) Die verpackte Tulpe sollte an einem trockenen, dunklen, kühlen Ort aufbewahrt und bei einer Temperatur von +2 - +3 ° C gelagert werden. Es ist wichtig, dass die Tulpen nicht nass werden. Unter diesen Bedingungen kann die Tulpe zwei oder mehr Wochen gelagert werden. Gleichzeitig setzt sich das Wachstum der Blume fort und die dekorativen Eigenschaften ändern sich nicht..

7) Bei trockener Lagerung werden Tulpen lethargisch und verlieren ihren Turgor. Damit der Schnitt wieder elastisch und fest wird, wird er 30-40 Minuten in Papier in Wasser gelegt, bevor er zum Verkauf angeboten wird. Es ist wichtig, das Papier dabei nicht zu benetzen. Wassertemperatur 30-40 ° С. Es kann auch in eine 0,1% ige Calciumnitratlösung gegeben werden. Bei diesem Verfahren gewinnt die Tulpe schnell wieder an Turgor, die Knospe wird wiederbelebt, das Blatt wird hart und hell..

Methoden zur Lagerung von Tulpenzwiebeln vor dem Pflanzen

Regeln zum Graben und Lagern von Glühbirnen

Um bis zum Herbst qualitativ hochwertiges Pflanzenmaterial zu erhalten, müssen die Zwiebeln ausgegraben und rechtzeitig gelagert werden, damit sie die erforderlichen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen erhalten..

Wann graben?

Der Zeitpunkt der Ausgrabung ist sehr individuell und hängt von der Region, den Wetterbedingungen und anderen Faktoren ab. Daher wäre es falsch, bestimmte Daten zu benennen. Es ist besser, sich an den Pflanzen selbst und ihren äußeren Merkmalen zu orientieren.

  • Das Hauptzeichen dafür, dass die Bildung der Zwiebel abgeschlossen ist und vom Boden entfernt werden kann, ist eine Änderung der Farbe und des Aussehens der Blätter. Sie können eine Pflanze ausgraben, wenn sie gelb und welk geworden ist.

Es ist Zeit, Tulpen mit verwelkten Blättern zu graben

  • Sie können auch nach dem Status des Pedikels navigieren. Wenn es beim Biegen bricht, müssen Sie etwas länger warten. Die richtige Zeit wird kommen, wenn Sie es leicht um Ihren Finger wickeln können..
  • Wenn die Haut der ausgegrabenen Zwiebeln trocken und dunkelbraun ist, bedeutet dies, dass sie reif sind.

Gut reife Tulpenzwiebeln

Trinkgeld. Es lohnt sich auch nicht, beim Herausziehen der Glühbirnen zu viel zu ziehen, um die meisten Kinder nicht zu verlieren, die bei der geringsten Berührung leicht von der überreifen Mutterbirne abfallen. Wenn sie im Boden bleiben, werden sie nächstes Jahr schwache und kleine Triebe abgeben.

Normalerweise werden in der mittleren Spur Ende Juni oder Anfang Juli Tulpen ausgegraben. Wenn Sie jedoch Sorten mit unterschiedlichen Blütezeiten anbauen, benötigt jede einen individuellen Ansatz, da die Reifezeit der Zwiebeln unterschiedlich ist..

Warten Sie nicht, bis spät blühende Sorten blühen, um alle Zwiebeln auf einmal auszugraben. Es wird auch nicht empfohlen, sie zusammen mit früh blühenden auszugraben, damit sich der Blütenpfeil nicht normal bildet.

Wie man gräbt

Um große Glühbirnen nicht zu beschädigen, ist es besser, sie mit einer Heugabel auszuheben und senkrecht in den Boden zu stecken. Und dann wieder mit einer Schaufel die Baustelle ausgraben, kleine Zwiebeln auswählen und von Kindern fallen.

Gabeln schwerer zu beschädigen oder Zwiebeln zu schneiden

Beachten Sie. Sie können Tulpen nicht aus dem Boden ziehen, indem Sie sich am Stiel festhalten

Es löst sich leicht und lässt die Glühbirne an Ort und Stelle.

Der Stiel wird nach dem Entfernen der Pflanze vom Boden abgeschnitten

Das Graben erfolgt am besten tagsüber bei trockenem Wetter, damit der Boden gut getrocknet ist. So ist es einfacher, die Glühbirnen vom Boden zu reinigen - locker und trocken, sie fallen leicht von selbst ab, ohne die Haut zu beschädigen.

Wie zu speichern

Es ist sehr wichtig, die Tulpenzwiebeln für die Lagerung richtig vorzubereiten, damit sie Sie im nächsten Frühjahr mit reichlich Blüten erfreuen...

Um die Zwiebel nicht zu schwächen, werden manchmal Blüten besonders wertvoller Sorten abgeschnitten, sobald die Knospen blühen. Wenn es Ihnen leid tut, sie berührt zu haben, versuchen Sie zumindest, die Bildung von Samen zu verhindern, indem Sie den Stiel unmittelbar nach der Blüte abschneiden.

Für die korrekte Lagerung der ausgegrabenen Glühbirnen müssen Sie also:

  • Gehen Sie durch sie und entfernen Sie die Kranken, Schwachen und Beschädigten. Reinigen Sie von Erde, getrockneten Wurzeln und integumentären Schuppen.

Ein wichtiger Schritt ist das Reinigen und Keulen der Glühbirnen

  • Trocknen Sie sie drei Wochen lang gut bei mäßigen Temperaturen.

Trocknen und lagern Sie die Lampen zur Lagerung

  • Nach Größe sortieren und in Schalen in einer Schicht von nicht mehr als drei Zwiebeln hintereinander legen.
  • Schützen Sie sich vor Insekten und Nagetieren.

Eine der besten Aufbewahrungsmethoden sind Eierschalen aus Pappe

  • Für gute Belüftung sorgen. Glühbirnen brauchen kein Licht, aber ein schwaches diffuses Tageslicht schadet nicht.
  • Lassen Sie die getrockneten Zwiebeln in einem Raum, in dem die Lufttemperatur bei etwa +25 Grad und die Luftfeuchtigkeit bei 70% gehalten werden kann.

Es ist wichtig. In der Anfangsphase der Lagerung ist es wichtig, dass die Lufttemperatur nicht unter +15 Grad fällt.

  • Näher am Herbst sollte die Temperatur allmählich gesenkt werden und zum Zeitpunkt der Ausschiffung auf +13 Grad gebracht werden. Dies ist das Härtungselement und der letzte Schritt, der für die endgültige Reifung der Zwiebeln erforderlich ist..

Beschreibung der Frühlingsblumen

Tulpe (lateinische Tulpe) ist eine mehrjährige Knollenpflanze aus der Familie der Liliaceae. Es ist beliebt bei Gärtnern, die sie auf ihren persönlichen Parzellen anbauen, sowie bei Fachleuten, die eine ungewöhnliche Blume in großen Mengen anbauen. Die Tulpe stammt aus Zentralasien. Dieser Name ist aufgrund seiner Form an einen persischen Turban erinnernd..

Sie können eine Pflanze in der Natur in der Steppe, Wüste, Ausläufern und in Bergregionen mit trockenem Klima treffen. Mit dem Einsetzen warmer Tage können Sie die bunten Teppiche blühender Tulpen genießen. Sobald die Hitze kommt, endet die Blüte, aber die Zwiebeln verschwinden nicht, sondern gehen tiefer in den Boden. Nach dem Beginn des Herbstes beginnen sich junge Zwiebeln auf den Zwiebeln zu bilden..

Mythos oder Wahrheit: schwarze Tulpe

Die erfolgreichste Art, die geschaffen wurde, ist die schwarze Tulpe. Haarlem-Tulpen tauchten erstmals Mitte des 17. Jahrhunderts auf und hatten eine tiefviolette Farbe..

Der Däne Gert Hageman konnte erst im Februar 1986 eine absolut schwarze Tulpe züchten. Genau das hat der Direktor des niederländischen Floristikinstituts auf einer Pressekonferenz darüber gesagt..

Damit eine reichschwarze Tulpe in der Welt der Floristik auftaucht, wurden etwa 400.000 Dollar für das Experiment und 300 lange Jahre ausgegeben.

Die zahlreichen gezüchteten Tulpensorten haben natürlich eine breitere Farbpalette. Sie können lila, violett, schwarz, rot sowie Sorten finden, deren Blüten mehrere Farben in perfekter Harmonie miteinander enthalten..

Wenn wir die Sorten anhand der Blütenform betrachten, finden Sie: schalenförmige, becherförmige, lilienförmige, pfingstrosenartige, ovale, sternförmige und gesäumte Tulpen.

Welche Glühbirne sollten Sie beim Kauf wählen

Zwiebeln sollten vor der Pflanzsaison gekauft werden. Dies sollte von Ende Juli bis Mitte September erfolgen. Tatsache ist, dass zu diesem Zeitpunkt die Tulpenzwiebeln in Ruhe sind. Im Frühjahr laufen Sie Gefahr, altes Pflanzenmaterial zu kaufen, das letztes Jahr nicht verkauft werden konnte. Im Herbst ist es auch nicht leicht, hochwertige Zwiebeln zu finden, da sie von Blumenzüchtern sehr schnell ausverkauft sind..

Betrachten Sie die Hauptkriterien, anhand derer Sie bestimmen können - eine stehende Zwiebel oder nicht

    Entscheiden Sie sich für Glühbirnen mit einer dünnen goldenen Haut. Dies ist der beste Indikator.

Tulpenzwiebeln

  • Das Pflanzenmaterial darf nicht beschädigt werden.
  • Kleine Risse sind kein Indikator dafür, dass die Zwiebel schlecht und nicht zum Pflanzen geeignet ist..
  • Die dicken schwarzbraunen Zwiebeln beiseite stellen. Solche Zwiebeln wurzeln nicht gut, da es für die Wurzeln schwierig ist, die dichte Schuppenschicht zu durchbrechen..
  • Am besten geeignet sind junge Zwiebeln in der Mitte, auch wenn im Frühjahr Tulpen in den Boden gepflanzt werden. Zu große sind schwer zu akklimatisieren, und kleine haben möglicherweise nicht genug Kraft für eine vollständige Entwicklung.
  • Wenn sie Schäden, Schimmel oder seine Überreste sowie getrocknetes Fruchtfleisch aufweisen, sollten Sie sie nicht einnehmen.
  • Wenn Sie eine saubere, dichte Zwiebel in der Hand haben, die innen nicht leer ist, lohnt es sich auf jeden Fall, sie zu kaufen, da dies Indikatoren für das beste Knollenmaterial sind.

    Achten Sie auch auf die Unterseite der Zwiebel, an dieser Stelle sollten die Wurzeltuberkel bereits sichtbar sein. Wenn der Boden weich, faul oder mit vorhandenen Wurzeln ist, sollten Sie ihn auch nicht kaufen.

    Als nächstes werden wir eine so interessante Frage betrachten: Wann ist es besser, Tulpen im Frühjahr oder Herbst zu pflanzen? Wir werden alle Vor- und Nachteile jedes Landetermins berücksichtigen

    Landschaftsnutzung

    Fast die ersten Frühlingsblumen, die uns begeistern, sind zarte Tulpensprossen. Sie verkörpern Frühlingsfrische, leuchtende Farben und die kommenden warmen Sonnentage. Tulpen blühen unmittelbar nach den Primeln und ersetzen sie.

    Landschaftsgestaltungslösungen können einfach und komplex sein, mit steilen Übergängen einiger Pflanzen zu anderen oder massiven "Teppichen", die große Flächen derselben Farbe bedecken.

    Oft am Fuße von Bäumen gepflanzt, wodurch helle Flecken auf dunklem Boden entstehen. Es ist besser, dies in speziellen Behältern zu tun, um die Zwiebeln für den Sommer zu entfernen. Eine ausgezeichnete dekorative Lösung wäre, Catalpa in der Nähe des Baumes zu pflanzen, der mitten im Sommer blüht..

    Die Kosten sind relativ gering, ebenso wie die Schwierigkeit des Pflanzens. Es reicht aus, einige Maßnahmen zur ordnungsgemäßen Pflege und Kultivierung auf freiem Feld zu befolgen.

    Pflanzen Sie Tulpen neben Pavillons, Sträuchern wie Floribunda-Rosensorten und -pfaden, die bei Gruppenpflanzungen auf dem Rasen gut aussehen. Sie können so schöne Blumen in Kombination mit anderen Pflanzen pflanzen, da ihre verschiedenen schicken Farben idealerweise in jeder Kombination kombiniert werden.

    Außerdem wird die Tulpe am häufigsten neben mehrstöckigen Gebäuden oder in städtischen Blumenbeeten angebaut. Die Südseite ist für sie am besten geeignet. Vor dem Pflanzen sollte auch berücksichtigt werden, dass zahlreiche Niederschläge vom Dach fließen, die zu einer Wasserstagnation in dem Bereich führen können, in dem Tulpen wachsen. Daher lohnt es sich, einen guten Entwässerungszweig zu bauen..

    Tulpen sind verblasst, was Video zu tun ist:

    Richtiges Pflanzen von Tulpen im Herbst in den Vororten

    Profis pflanzen im Herbst im Ural Tulpen. Wann genau es sich lohnt zu pflanzen, hängt nur davon ab, in welcher Region Sie leben und welches Klima darin herrscht..

    Also wann und wie man Tulpen pflanzt

    • Wenn Sie in der mittleren Gasse wohnen, lohnt es sich, in den letzten Septembertagen zu pflanzen.
    • Für den Fall, dass die Region südlich liegt, sollten die Zwiebeln Anfang Oktober gepflanzt werden, wenn die Temperatur 7-10 Grad nicht überschreitet.

    Wurzeln bilden sich ungefähr 3-4 Wochen, aber das Wetter spielt eine bedeutende Rolle, was diesen Prozess beschleunigen oder verlangsamen kann. Daher beeinflussen die Wetterbedingungen, wann Tulpenzwiebeln gepflanzt werden müssen..

    Wenn die Zwiebeln vorzeitig gepflanzt werden, wird das Wurzeln schwieriger oder das Pflanzmaterial wird von Fusarium beeinflusst. Unkräuter, die bei warmem Wetter auftreten, können ebenfalls ein Problem verursachen, da sie die gesamte Kraft zukünftiger Tulpen wegnehmen..

    Wenn Tulpen zu einem späteren Zeitpunkt gepflanzt werden müssen, bringt der Prozess möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse. Fröste können das Wurzelsystem beeinträchtigen, für das sich keine Zeit gebildet hat, was zu Fäulnis und zum Tod der Zwiebel führt. Wenn die Pflanze überleben, blühen und wachsen kann, ist sie viel schlimmer als die Tulpen, die gemäß allen Regeln gepflanzt wurden.

    Die im November gepflanzten Zwiebeln sollten auf jeden Fall mit Fichtenzweigen oder Laub bedeckt sein, damit sie einen anständigen Winter haben..

    Ist es möglich, im Frühling Tulpen im Garten zu pflanzen?

    Das richtige Pflanzen von Tulpen im Frühjahr in der Region Moskau erfordert eine besondere Vorbereitung, die ihnen hilft, sich besser niederzulassen. Und das wichtigste Problem wird sein, wie man Tulpen im Frühling pflanzt, damit sie blühen.

    Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Glühbirnen zu härten, indem Sie sie in den Kühlschrank in den unteren Schubladen stellen, wo die Temperatur etwa +4 Grad beträgt. Zusätzlich muss das Pflanzenmaterial 30 Minuten lang in eine leicht rosafarbene Lösung von Kaliumpermanganat gegeben werden, um die Zwiebeln vor verschiedenen Infektionen und Parasiten zu schützen.

    Denken Sie daran, dass Sie nur aus gesunden Pflanzmaterialien schöne und kräftige Blüten züchten können..

    Wie man einen Ort auswählt und vorbereitet

    • Tulpen fühlen sich am besten in Gebieten an, in denen offenes Sonnenlicht fällt.
    • Schützen Sie sie vor starken böigen Winden.
    • Der gewählte Ort sollte eben und ohne Grundwasser sein, wenn es darum geht, Tulpen auf offenem Boden zu pflanzen
    • Damit Tulpen hervorragend wachsen und sich entwickeln können, benötigen sie eine gute Schicht fruchtbaren Bodens..
    • Der Säuregehalt loser Böden sollte mäßig und neutral sein..

    Achten Sie darauf, welche Pflanzen an dem Ort gewachsen sind, den Sie zuvor ausgewählt haben.. Gebiete, in denen Blumen und Gemüse angebaut wurden, eignen sich zum Pflanzen von Tulpen

    Gebiete, in denen Blumen und Gemüse angebaut wurden, eignen sich zum Pflanzen von Tulpen.

    Wenn am ausgewählten Ort Nachtschatten- und Knollenfrüchte wachsen, besteht die Gefahr einer Infektion mit Viruserkrankungen.

    Was soll der Boden sein

    Aus welchem ​​Land Sie Tulpen pflanzen, wird kommen, wie gesund und schön sie wachsen werden. Zum Pflanzen eignet sich ein lockerer, nährstoffreicher Boden, durch den Sauerstoff und Luft perfekt hindurchtreten können. Tulpen fühlen sich gut in lehmigen Böden und sandigem Lehm an, die mit Humus gesättigt sind.

    Der beste Ort, an dem eine Tulpe gepflanzt wird, ist Land mit den folgenden Eigenschaften:

    • Es enthält eine ziemlich große Menge Humus..
    • Ausgestattet mit einer neutralen Reaktion der Umwelt.
    • Das Grundstück wird mit den notwendigen Präparaten behandelt, die seine Fruchtbarkeit erhöhen.

    Wenn der Boden viel Sand enthält, bleibt die Feuchtigkeit nicht lange erhalten, was bedeutet, dass Sie die Blumen viel häufiger gießen müssen..

    Blühende Frotteetulpen

    In solchen Gebieten gibt es in der Regel praktisch keine Nährstoffe, so dass die Pflanze häufig mit Mineraldüngern gefüttert werden muss..

    Wenn der Boden schwer ist und viel Ton enthält, ist es viel schwieriger, ihn zu reparieren als bei sandigem Boden. Bevor Sie mit dem Pflanzen von Tulpen beginnen, müssen Sie einem solchen Land Flusssand, Torf und verrotteten Mist hinzufügen. Dank dieser Komponenten leitet die Erde die Feuchtigkeit viel besser und Sie vermeiden stehendes Wasser.

    Um den Säuregehalt zu reduzieren, benötigen Sie Kreide oder Limette. In dem Moment, in dem die Pflanze aktiv wächst, muss der Boden regelmäßig gelockert werden..

    In den Gebieten, in denen bald Tulpen gepflanzt werden, müssen organische Düngemittel ausgebracht werden, bei denen es sich sowohl um verrotteten Mist als auch um Kompost handeln kann.

    Sommerlagerungsfunktionen

    Sommerlagerungsergebnis - getrocknetes grobes Material.

    Fachleute sagen, dass die Zwiebel den ganzen Monat nach dem Verblassen der Tulpen reift. Dann fließt intensiv Nährstoffe aus den Blättern und dem Stiel ab. ⅔ Gelbe Blätter und herabhängender Stiel sind die Zeit, in der Tulpen ausgegraben werden. Normalerweise Ende Juni.

    Material vorbereitung

    Es ist notwendig, die Zwiebelnester der Erde vorsichtig leicht zu reinigen.. Ausgegrabene Zwiebelnester mit Bodenresten werden von Blumenzüchtern in Körben oder Lochkisten gesammelt

    Dort werden sie eine Woche lang an einem trockenen, warmen, belüfteten Ort getrocknet. Eine solche Lagerung von Glühbirnen ist unter einem Baldachin, auf einer Veranda oder in einer Scheune möglich. Aber die Sonne wird irreparabel empfindliche Schuppen verbrennen.

    Ausgegrabene Zwiebelnester mit Bodenresten werden von den Züchtern in Körben oder perforierten Kisten gesammelt. Dort werden sie eine Woche lang an einem trockenen, warmen, belüfteten Ort getrocknet. Eine solche Lagerung von Glühbirnen ist unter einem Baldachin, auf einer Veranda oder in einer Scheune möglich. Aber die Sonne wird irreparabel empfindliche Schuppen verbrennen.

    Knollige Familie nach dem Graben

    Nach dem Trocknen werden wir die Zwiebeln sorgfältig untersuchen:

    1. Reinigen Sie sie von alten Wurzeln.
    2. Entsorgen Sie dann beschädigte und faule Proben.
    3. Kalibrieren Sie sie gleichzeitig auf Größe.
    4. Leichter Mehltau muss abgewaschen werden.
    5. Ätzen Sie dann die Pflanzproben mit einer 1% igen Manganlösung, um eine mögliche Infektion zu vermeiden. Und unbedingt trocknen.

    Dieses Kontaktfungizid schützt die Zwiebeln vor Pilzen und Fäulnis.

    1. Professionelle Floristen behandeln Tulpenzwiebeln mit Maxim.

    Sommerlagerbedingungen

    Ich werde Ihnen sagen, was Sie mit der Tulpenzwiebel tun sollen, damit sie nicht vorzeitig keimt, austrocknet oder verrottet.

    Wir legen die ausgewählten Zwiebelproben für die Lagerung in maximal 2 Schichten und besser aus - in einer Packung aus Eiern.

    Im Juli und August werden zukünftige Blüten und Blätter in sie gelegt. Und die besten Bedingungen sind:

    • Temperaturregime: 3 Wochen 25-30 ° C, dann - bis zu 20 ° C..
    • Luftfeuchtigkeit 60–70%. Schließlich führt sein Überschuss zu Keimung und fäulniserregenden Infektionen. Und der Nachteil ist das Trocknen von "lebenden" Schuppen. Wir befeuchten die Luft aus dem Spritzgerät oder stellen das Geschirr einfach mit Wasser daneben.
    • Luftzugang ist erforderlich. Daher lagern wir sortiertes Material nicht in Polyethylen..

    Gemüseschubladen und Zeitungszwischenschichten sorgen für Luftstrom zu den Trieben.

    Bei richtiger Lagerung im September ist die Zwiebel elastisch, trocken, keimt nicht und hat Zeit, bis zur Herbstpflanzung zu reifen. Im Frühjahr gepflanzt, blühen sie später.

    Schema des Herbstmaterials (für warmes Klima) Pflanzmaterial.

    Wie man Tulpenzwiebeln trocknet

    Nehmen Sie sich Zeit, um die verbleibenden Blätter und Stängel sofort nach der Ernte zu entfernen, um Verletzungen Ihrer Tulpenzwiebeln zu vermeiden. Erfahrene Blumenzüchter empfehlen, dies nach 1-2 Tagen Trocknung unter einem Baldachin an einem gut belüfteten Ort zu tun. Gleichzeitig werden die Zwiebeln selbst in maximal zwei Schichten in Maschenbehältern angeordnet, um die Ausbreitung von Fäulnis und Schimmel zu vermeiden..

    Getrocknete Zwiebelnester zerfallen mühelos, sie können sorgfältig von Wurzeln, Stielen und Resten der Mutterknolle gereinigt werden. Anschließend werden die Zwiebeln nach Typ und Größe sortiert und weitere 4-5 Tage in einem trockenen und gut belüfteten Raum getrocknet.

    Wie man Tulpenzwiebeln verarbeitet

    Geschälte Zwiebeln müssen eine halbe Stunde lang in einer Lösung aus Basezol oder Mangansäure-Kalium (0,5%) eingelegt werden. Das erneute Ätzen der Tulpenzwiebeln mit einer Lösung von Kaliumpermanganat muss vor dem Pflanzen erfolgen. Dies dient nicht nur als zuverlässigerer Schutz vor Krankheiten, sondern auch als zusätzliche Nahrung, um den Bedarf der Pflanze an Mangan zu decken..

    Was sollte ein geeigneter Ort für die Lagerung von Glühbirnen sein

    Viele Züchter, die im Sommer nach der Blüte Tulpenzwiebeln graben, pflanzen sie von September bis Oktober in den Boden. Im Boden überwintern die meisten Tulpensorten gut und produzieren in der nächsten Saison eher Blüten als im Frühjahr gepflanzte Tulpen.

    Um zu verhindern, dass die Zwiebeln im Winter schimmeln, müssen Sie einen Ort wählen, der nicht zu feucht ist.

    Nachdem Sie die Zwiebeln vergilbter, welker Tulpen ausgegraben haben, sortieren Sie sie zunächst nach Größe und Sorte (dies wird von erfahrenen Gärtnern vor der Lagerung empfohlen). Als nächstes müssen Sie herausfinden, welche Orte in einer Stadtwohnung oder in einem Privathaus für die Winterlagerung von Glühbirnen geeignet sind.

    Um zu verhindern, dass die Zwiebeln im Winter schimmeln, müssen Sie einen Ort wählen, der nicht zu feucht ist. Vermeiden Sie bei der Lagerung von Tulpenzwiebeln trockene und heiße Räume, da Ihre Lieblingsblumen sonst vorzeitig zu Staub werden..

    Die akzeptabelste Temperatur für die Lagerung liegt bei 23-25 ​​Grad über Null und nicht weniger. Andernfalls wachsen anstelle von Blüten im Frühjahr nur grüne Blätter aus der Zwiebel oder gar nichts. Näher am Winter sollte die Lagertemperatur sinken: im August auf 20 Grad und im September bereits auf 15 Grad.

    Einige Sorten können im unteren Regal im Kühlschrank aufbewahrt werden, wo die Temperatur zwischen 3 und 5 Grad liegt. Es ist jedoch immer noch besser, das optimale Temperaturregime von 15 Grad zu finden.

    Wenn Sie keine spezielle Wärmekammer haben, in der die Temperatur reguliert werden kann, ist jeder Raum in der Wohnung ausreichend. Hauptsache, der Raum ist zu jeder Jahreszeit belüftet. Die Aufbewahrung von Tulpenzwiebeln kann in einer Speisekammer arrangiert werden, sofern sich eine in Ihrer Wohnung befindet. Natürlich gibt es in einem Privathaus viel mehr Möglichkeiten, aber man darf das entsprechende Temperaturregime nicht vergessen..

    Die Aufbewahrung von Tulpenzwiebeln kann in der Speisekammer organisiert werden, sofern sich eine in Ihrer Wohnung befindet.

    Zu vermeidende Fehler

    Im Allgemeinen gelten Tulpen als sehr unprätentiös und pflegeleicht. Selbst mit minimaler Erfahrung in der Blumenzucht können Sie sie erfolgreich in Ihrem Landhaus kultivieren. Es gibt jedoch Dinge, die selbst diese Überlebensmeister zerstören können..

    Insbesondere sollten Sie solche Fehler vermeiden:

    • Sehr späte Landung. Wenn die Zwiebeln keine Zeit haben, Wurzeln zu schlagen und sich so auf den kommenden Winter vorzubereiten, werden die Pflanzen im Frühjahr krank und schwach begrüßt. Daher können Sie nicht einmal mit der Blüte solcher Pflanzen rechnen. Im besten Fall erscheinen die Blumen viel später als das beabsichtigte Datum. Selbst wenn eine Tulpe spät blüht, kann sie schnell "ausbrennen", wenn die Lufttemperatur 25 Grad überschreitet. Mit der gegenwärtigen globalen Erwärmung kann ein solches Wetter bereits Anfang Mai leicht festgestellt werden. Überprüfen Sie daher im Voraus die langfristige Wettervorhersage für den Herbst und finden Sie heraus, wann in diesem Jahr Tulpenzwiebeln gepflanzt werden müssen..
    • Pflanztiefe zu tief oder zu klein. Wenn die Zwiebel zu hoch gepflanzt wird, kann sie an Winterfrost sterben. Wenn die Zwiebel zu stark eingegraben ist, überlebt sie den Winter leicht, dauert jedoch zu lange, um im Frühjahr auszubrechen, und kommt mit der Vegetationsperiode zu spät..
    • Verwenden Sie beschädigte oder erkrankte Glühbirnen. Unabhängig davon, woher Sie das Pflanzmaterial - in Ihrem eigenen Blumenbeet oder im Laden - vor dem Pflanzen haben, stellen Sie sicher, dass Sie gesunde, lebensfähige Zwiebeln zur Verfügung haben. Wirf alles weg, was den geringsten Zweifel ohne Gnade aufkommen lässt. Eine erkrankte Glühbirne schmückt nicht nur kein Blumenbeet, sondern kann auch leicht Nachbarn infizieren.
    • Wenn Sie einen großen Blumengarten anlegen, müssen Sie nicht alles mit einer Sorte bepflanzen. Es gibt heute viele Sorten dieser Blumen auf dem Markt mit unterschiedlichen Blütezeiten. Wählen Sie Pflanzmaterial, damit Ihr Blumenbeet nicht 10-12 Tage, sondern mindestens 5-6 Wochen blüht.

    Vorbereitung für die Landung

    Unabhängig von der Pflanzzeit sollte vorher eine Vorverarbeitung des Materials erfolgen. Dies ist identisch mit der Vorbereitung der Lampen für die Lagerung..

    Die Verarbeitung von Pflanzenmaterial umfasst mehrere Stufen:

    1. Reinigen der Glühbirnen von Schuppen;
    2. Inspektion und Sortierung;
    3. Desinfektion;
    4. Materialbearbeitung mit kleinen Mängeln.

    Wenn die Vorbereitung der Tulpenzwiebeln zum Pflanzen zeitaufwändig ist, können Sie im Geschäft fertiges Material kaufen, das gemäß allen Standards verarbeitet wird. In diesem Fall müssen Sie Qualitätslampen von einem zuverlässigen großen Lieferanten kaufen..

    Tulpen müssen daher jährlich gegraben und gehandhabt werden. Die richtige Lagerung umfasst das Trocknen, Erwärmen und Desinfizieren der Pflanzenzwiebeln, was wiederum die Bildung von Blütenknospen stimuliert. Pflanzenmaterial, das ordnungsgemäß gelagert und verarbeitet wurde, sorgt für eine gute Blüte und das Wachstum junger Zwiebeln zur Züchtung der Sorte.

    Es gibt unterschiedliche Ansichten darüber, ob es ratsam ist, die Glühbirnen auszugraben. Einige Züchter empfehlen, Tulpen nicht jedes Jahr zu entfernen und zu trocknen, aber die Erfahrung bekannter Züchter legt nahe, dass es besser ist, dies jährlich zu tun..

    Was Sie über Glühbirnen wissen müssen

    Tulpen haben eine kurze Vegetation - bis zu 4 Monate. Schließlich fällt der biologische Kalender der Pflanze mit der Entwicklung aller frühen Knollenblüten zusammen. Dann wird das Potential gelegt, die Glühbirne reift (unterirdischer Spross). Daher ist die richtige Pflege nach der Blüte wichtig..

    Vegetationsperiode

    Tulpenzwiebel ist ein modifizierter unterirdischer Spross mit einem Boden (verdickter Stiel) und überwucherten Schuppen (Blattbasen). Es ist sowohl ein Organ der vegetativen Fortpflanzung als auch ein Lagerhaus für Wasser und Nährstoffe..

    Natürliche Fungizide (Chemikalien gegen Pilzkrankheiten), die in den reifen Hautschuppen enthalten sind, verhindern Pilzinfektionen, Grauschimmel. Bei jungen Zwiebeln hat die Konzentration dieser Substanz noch nicht die Norm erreicht, aber es entwickelt sich ein Blütenrudiment darin, und es werden neue Knospen gelegt.

    Wachstums- und Entwicklungsperioden

    In den Nebenhöhlen der Schuppen befinden sich Knospen, von denen sich während der Ruhephase Tochterknollen (Babys) und ein Lufttrieb (eine Niere, die die alte Glühbirne ersetzt) ​​entwickeln. Bei einigen Sorten entwickeln sich 3 Tochterzwiebeln gleichzeitig auf dem Niveau des Ersatzes. Nach jeder Blüte gibt es einen Generationswechsel, d.h. Triebe der neuen Generation werden gebildet und die Glühbirne stirbt ab.

    Sie sind mit der Vegetationsperiode der Tulpe vertraut. Jetzt können Sie Tulpen zu Hause aufbewahren, um eine reichliche Blüte zu gewährleisten.

    Warum müssen Sie die Glühbirnen ausgraben

    Wir entfernen erst, nachdem die Bodenteile vollständig trocken sind.

    Das Graben der Zwiebeln nach der Reifung ist ein biologisches Bedürfnis.

    Es gibt 5 Gründe zum Graben:

    1. Die Aufteilung der Untergrundtriebe wiederholt sich jeden Sommer. Dieser geometrische Verlauf lässt den entstehenden Tulpen nicht mehr Nahrung und Raum. Sie sind zerquetscht und entartet. Sie müssen die Zwiebel also nach der Blüte graben.

    Das Pflanzen in speziellen Behältern erleichtert das Ausgraben von Tulpen.

    1. Mangel an Wärme und überschüssige Feuchtigkeit im Boden beeinträchtigen die Bildung vollwertiger Stiele.
    2. Im Sommer sind Zwiebeln von einem Pilz befallen, den Larven des Maikäfers.

    Stolon (unterirdischer Stamm) - das Organ der jährlichen Fortpflanzung vergräbt die Knospe im Boden.

    1. Unbesetzte Zwiebeln vertiefen sich allmählich. Und der Sämling im Frühjahr ist schon schwer zu durchbrechen. Und in einer solchen Tiefe reicht die Hitze nicht aus, um eine Blütenknospe zu bilden. Das Ergebnis sind kleine Blüten mit einem verblassten Farbton.
    2. Das Graben und Konservieren der Zwiebeln beschleunigt die natürlichen Blüte- und Vermehrungszeiten wertvoller Sorten.

    Müssen Sie die Glühbirnen ausgraben

    Nur einige Tulpensorten können an einem Ort belassen werden, ohne die Zwiebeln mehrere Saisons hintereinander auszugraben. Aber die allgemeine Regel ist eine: Es ist ratsam zu graben. Mindestens alle zwei Jahre.

    Dafür gibt es viele Gründe:

    • Tulpenzwiebeln "kriechen" ständig in die Tiefe, und wenn sie nicht ausgegraben und umgepflanzt werden, keimen zu tief vergrabene Kinder von Jahr zu Jahr schwieriger. Sämlinge werden kleiner und dünner, es kommt nicht zu einer Blüte. Und in einer der nächsten Jahreszeiten sprießen Tulpen einfach nicht.

    Eine alte Glühbirne wirft die Knospe einer neuen Glühbirne nach unten

    • Es wird angemerkt, dass die günstigste Temperatur für die Bildung eines Blütenpfeils in der Zwiebel der Bereich von 25 bis 35 Grad ist, der während der Ruhezeit beibehalten wird. Selbst in den wärmsten Regionen ist es unmöglich, dieser Temperatur in der Pflanztiefe der Zwiebeln standzuhalten. Daher wird das notwendige Regime durch Ausgraben des Pflanzmaterials aufrechterhalten.
    • Es ist besonders wichtig, diese Regel in Bezug auf exotische Sorten-Tulpen zu beachten, z. B. Fransen, Papageien, Schwarz. Wenn Sie ihre Zwiebeln im Boden lassen, degenerieren sie sehr bald und kehren allmählich zu ihrer einfachen ursprünglichen Form und der üblichen roten Farbe zurück..
    Tulpen mit Fransen Papageientulpen Schwarze Tulpen
    • Alle Gärtner wissen, dass ein und dieselbe Ernte nicht jedes Jahr auf demselben Beet angebaut werden sollte, da sich die dieser besonderen Kultur innewohnenden Krankheitserreger im Boden ansammeln. Dies gilt auch für Tulpen: Das Umpflanzen an einen anderen Ort verringert das Risiko einer Pflanzeninfektion.

    Blumen, die lange an einem Ort wachsen, werden eher krank

    • Aus dem vorherigen Grund folgt Folgendes: Nach dem Graben können die Glühbirnen aussortiert werden, wobei zu kleine, schwache und infizierte entfernt werden. Und auch nach Größe sortieren.

    Sortierte Glühbirnen

    Spezielle Pflanzkörbe verhindern, dass die Zwiebeln tief werden. Sie werden in ein Loch gelegt, in das dann Knollenpflanzen gepflanzt werden. Diese Methode löst das Problem jedoch nicht vollständig..

    Eine große Anzahl von Babys wird zu einer ernsthaften Belastung für die Glühbirne der Mutter, aus der sie Nahrung zu sich nehmen. Die Pflanze beginnt schlechter zu blühen, verliert ihre dekorative Wirkung.

    Daher müssen Sie auch solche Pflanzungen graben. Darüber hinaus wird dies viel einfacher: Ziehen Sie einfach den Korb zusammen mit allen Zwiebeln heraus, ohne den gesamten Boden im Blumenbeet mit Ihren Händen zu berühren.

    Vorbereitung zum Einpflanzen in Körbe Einpflanzen von Zwiebeln in einen speziellen Korb Tulpen mit einem Pflanzkorb graben

    Trinkgeld. Wenn Tulpen in Gruppen zwischen mehrjährigen Pflanzen und nicht in einem separaten Beet gepflanzt werden, können Sie die Zwiebeln alle zwei bis drei Jahreszeiten ausgraben, wobei Sie sich auf die Intensität der Blüte konzentrieren. Wenn es üppig ist und die Blätter stark und gesund sind, können Sie sie bis zum nächsten Jahr an Ort und Stelle lassen..

    So retten Sie neue Tulpensorten

    Um solche "verschwindenden" Pflanzen zu erhalten, reicht es aus:

    1. Nach der Blüte neuer Produkte unbedingt düngen.
    2. Warten Sie, bis die Blätter gelb werden, graben Sie die Miniaturbirnen aus und trennen Sie sie, egal wie klein sie Ihnen erscheinen.
    3. Lagern Sie die Babys nach dem Trocknen im Sommer an einem kühlen, trockenen Ort.
    4. Pflanzen Sie im Herbst, während der Tulpenpflanzzeit, diese kleinen, scheinbar unrentablen Zwiebeln zusammen mit den anderen.

    Vorausgesetzt, sie werden in fruchtbaren Boden gepflanzt, haben sie Zeit, sich rechtzeitig vor dem Eintreffen des Frosts zu verwurzeln, und können fast jedem Winter standhalten. Sie werden in der nächsten Saison nicht blühen, aber nach zwei oder drei Jahren werden sie Sie mit Blütenpfeilen begeistern, die nicht schlechter sind als vollwertige erwachsene Zwiebeln. Und eine solche Generation wird die unangenehme Überraschung ihrer Vorfahren nicht länger wiederholen..

    Welchen Problemen können Sie beim Anbau von Tulpen begegnen?

    Wenn Sie sich richtig und pünktlich um sie kümmern, können Sie Eigentümer von hochwertigem Pflanzenmaterial sowie schönen leuchtenden Blumen werden, die nicht nur durch ihr schönes Aussehen begeistern, sondern auch erstaunliche Aromen haben..

    Wenn Sie jedoch nicht rechtzeitig bemerken, dass die Krankheiten Ihre Pflanze befallen, oder keine Maßnahmen ergreifen, damit der Moment des Zusammentreffens mit der Krankheit überhaupt nicht eintritt, können die Blumen leider nicht nur ihre dekorative Wirkung verlieren, sondern sogar ganz absterben.

    Um einer solch unangenehmen Situation nicht zu begegnen, müssen Sie wissen, welche Krankheiten sich wie sie manifestieren und mit welchen Medikamenten Sie Ihre Haustiere heilen können.

    Welche Art von Prävention sollte durchgeführt werden, um das Infektionsrisiko zu verringern:

    • Der Standort, an dem Sie die ausgewählte Sorte pflanzen, muss die für diese Tulpen erforderlichen Anforderungen vollständig erfüllen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie den Boden vor dem Pflanzen vorbereiten..
    • Vergessen Sie nicht, rechtzeitig Dünger und Top-Dressing aufzutragen.
    • Das Wachsen von Blumen an einem Ort sollte nicht länger als fünf Jahre dauern.
    • Alle Zwiebeln müssen vor dem Pflanzen überprüft werden. Schlechtes, infiziertes und faules Pflanzenmaterial sollte entfernt werden.
    • Die Dichte und Tiefe der Rillen, in die die Pflanzen gepflanzt werden, muss ebenfalls berücksichtigt werden.
    • Gute Pflege und Unkrautbekämpfung.
    • Die Glühbirnen sollten nur zum richtigen Zeitpunkt gegraben werden..
    • In keinem Fall sollten Sie defekte Glühbirnen beschädigen oder pflanzen..
    • Der Behälter, in dem die Pflanzrohstoffe gelagert werden, muss desinfiziert werden.
    • Infizierte Tulpen und ihre Zwiebeln loswerden.

    Krankheiten, denen man begegnen kann

    • Graufäule.

    Diese Krankheit breitet sich mit unglaublicher Geschwindigkeit aus und bedeckt die Pflanze vollständig mit einer braunen Blüte, und bald wird das Laub grau. Um keine Beschwerden zu bekommen, behandeln Sie die Zwiebeln vor dem Pflanzen eine halbe Stunde lang mit 0,2% Foundationol oder einer gesättigten Lösung von Kaliumpermanganat. Wenn eine Infektion nicht vermieden werden konnte, lohnt es sich, die Tulpen mit einer 0,5% igen Lösung von Kupferoxychlorid zu behandeln. Nach 10 Tagen müssen Sie die Anlage erneut verarbeiten.

    Wenn Tulpen von dieser Krankheit befallen werden, ist ihr erstes Zeichen eine weiße Blüte, die im Laufe der Zeit spürbar wird und zur Verrottung der Pflanze führt. Es ist unmöglich, die Blüten der Krankheit zu heilen, daher werden die infizierten Pflanzen entfernt, und um diejenigen, die es geschafft haben, die Krankheit zu vermeiden, wird die Erde eingegraben, zu der Tiazone hinzugefügt wird.

    Pflanzen, die von dieser Krankheit betroffen sind, haben blasse Blüten, die verdorren, sobald sie geschnitten werden. Das Wurzelsystem stirbt. Um eine Infektion zu verhindern, müssen diese vor dem Pflanzen der Zwiebeln sorgfältig untersucht werden. Sie müssen auch in 0,2% iger Benlatlösung eingeweicht werden..

    Schädlinge

    Von den Schädlingen sind Mäuse die häufigsten, die es nicht ablehnen, sich an köstlichen Knötchen zu erfreuen. Um den Angriff von Mäusen zu verhindern, können Sie Narzissen oder Haselhuhn mit Tulpen pflanzen, deren Zwiebeln für Nagetiere giftig sind. Sie können die Zwiebeln auch mit rotem Pfeffer bestreuen oder in Kerosin tauchen. Diese Mittel helfen auch.

    Sie können den Angriff eines Bären und von Schnecken nicht vermeiden. Sie können in spontanen Fallen gesammelt werden (Lumpen, Holz- oder Schieferstücke, Wasserdosen, in denen sie kriechen)..

    Zwiebelmilbe, ein weiterer bösartiger Schädling. Zur Vorbeugung werden die Glühbirnen bei etwa 40 ° C in warmes Wasser gestellt. Wenn während des Wachstumsprozesses Milben gefunden werden, müssen spezielle Mittel eingesetzt werden..

    Wie man Tulpen zu Hause vermehrt

    Es gibt verschiedene Arten der Reproduktion:

    Saat.

    Dieser Vorgang erfolgt nur mit Hilfe der Samenkapsel, die nach der Blüte erscheint. Dazu wird die Knospe nicht abgeschnitten, sondern am Stiel vollständig trocknen gelassen, und anschließend werden die Samen vorsichtig entfernt.

    Diese Methode wird in der Regel von Züchtern angewendet, die versuchen, neue Tulpensorten zu entwickeln. Es ist notwendig, Samen in Gewächshäusern oder auf offenem Boden zu säen, wo sie mehrere Jahre lang wachsen werden. Samen müssen vor Frost geschützt werden. Sobald die Zwiebel reif ist, muss sie vor Beginn des Herbstes ausgegraben und in eine Schachtel gelegt werden..

    Solche Tulpen können erst nach 5-6 Jahren mit ihren Blütenständen zufrieden sein. Außerdem sind die Blüten klein und unattraktiv, und erst nach ca. 8-12 Jahren können Sie ihre dekorative Wirkung erzielen.

    Fortpflanzung mit Hilfe von Kindern.

    Es wird als einfacher angesehen und ermöglicht es Ihnen, eine junge Pflanze zu züchten, die mit ihren Eltern identisch ist. Für eine schnellere Erziehung der Kinder, nachdem sich die Blumen gebildet haben, müssen Sie sie abschneiden. Sobald die Zeit reif ist und die Blätter zu verdorren beginnen, graben Sie die Zwiebel aus.

    Kleinere Pflanzmaterialien müssen zu Beginn des Herbstes abgetrennt und an einem separaten Ort gepflanzt werden. Sobald der Winter kommt, geht der Ort, an dem die Tulpen gepflanzt werden, in Deckung. Es ist notwendig, Pflanzen mehrere Jahre lang zu züchten und alle Blüten von den Trieben zu entfernen, damit die Zwiebel für die zukünftige Blüte größer und stärker wird. Mit Beginn des Sommers ist es notwendig, ein ähnliches Verfahren wie bei erwachsenen Pflanzen auszugraben und durchzuführen.

    Allgemeine Regeln für das Pflanzen von Zwiebeln

    Unabhängig davon, wann Sie Tulpenzwiebeln pflanzen möchten - im Herbst oder Frühling -, um starke Stängel und schöne Knospen zu erhalten, müssen Sie die folgenden Regeln strikt einhalten:

    1. Tulpen lieben die Sonne. Schatten ist für sie kategorisch kontraindiziert. Und selbst im Halbschatten können sie nur blühen, wenn der Boden sehr gut gedüngt und gelockert ist. Stellen Sie das Blumenbeet vor diesem Hintergrund auf die Südseite des Hauses / Zauns oder besser allgemein von Gebäuden und hohen Bäumen.
    2. Ein starker böiger Wind kann Tulpen stark schädigen. Wählen Sie einen Ort, an dem ein Hindernis das Blumenbeet davor schützen würde.
    3. Übermäßige Feuchtigkeit ist auch schädlich für Tulpen. Wenn sich das Grundwasser an Ihrem Standort der Oberfläche nähert, heben Sie das Blumenbeet 20 bis 30 cm über das allgemeine Bodenniveau an oder lassen Sie es mit Sand oder Kies ab, der sich auf dem Boden der Pflanzlöcher befindet.
    4. Damit Tulpen stark und schön werden, benötigen sie leichten sandigen Lehmboden, der bis in die Tiefe einer Schaufel gegraben und mit organischer Substanz und Superphosphaten gedüngt wird. Verwenden Sie nur keinen frischen Mist, der die Entwicklung von Pilzkrankheiten hervorruft..
    5. Da das Wurzelsystem der Zwiebeln sehr kurz ist, muss in unmittelbarer Nähe Dünger ausgebracht werden. Viele Gärtner üben sogar die punktuelle Anwendung von Nährstoffen - ausschließlich für jede Zwiebel..
    6. Wenn Sie das Pflanzenmaterial einer anderen Person verwenden, kaufen Sie es Ende Juli, dh unmittelbar nachdem die Zwiebeln ausgegraben wurden. Nur wenn Sie die richtigen Lagerbedingungen angeben, können Sie sicher sein, dass die Lampen funktionsfähig sind.
    7. Die Pflanztiefe beträgt 10-15 Zentimeter für große Zwiebeln und etwa 5-7 Zentimeter für „Kinder“. Der Abstand zwischen den gepflanzten Zwiebeln in derselben Reihe sollte ungefähr gleich sein. Die Reihen selbst sollten jedoch etwa 30 bis 35 Zentimeter voneinander entfernt sein..
    8. Wie alle Stauden sind Tulpen natürlich angepasst, um im Winterfrost zu überleben. Angesichts des südlichen Ursprungs dieser Blüten vertragen sie zwar nur mäßige Kälte. Wenn der Winter wirklich sehr frostig ist, wird empfohlen, das Blumenbeet mit Humus, Torf oder zumindest abgefallenen Blättern zu bedecken. Natürlich stoppt eine solche "Decke" nicht das Einfrieren des Bodens, sondern schützt zumindest vor plötzlichen Temperaturänderungen.

    Herbstpflanzung

    Wenn Tulpen im Frühjahr gepflanzt werden, ist es unwahrscheinlich, dass sie blühen. Dies kann nur im Herbst geschehen und dann unter der Bedingung, dass die Blumen für die heißesten Monate in einen Keller oder einen anderen kühlen Ort gebracht werden und im September an ihren Platz zurückgebracht werden..

    Diese ziemlich mühsame Methode wird von einigen erfahrenen Gärtnern verwendet, um Blumensträuße oder originale Blumenbeete außerhalb der Saison zu erhalten..

    Normalerweise werden die Zwiebeln im Herbst in den Boden gepflanzt. In diesem Fall ist das Timing nicht mehr so ​​wichtig: Das Pflanzen kann ab September und fast bis zum ersten Frost erfolgen.

    Die beste Zeit zum Pflanzen ist der Herbst

    Wir empfehlen Ihnen dabei folgende Regeln zu beachten:

    • Die Pflanztiefe hängt direkt von der Größe der Zwiebel ab: Sie sollte etwa drei ihrer Durchmesser betragen. Eine Vertiefung unter 15 cm lohnt sich aber nicht. Wenn Sie die Zwiebeln nach dem Graben nach Größe sortiert haben, treten weniger Probleme beim Pflanzen auf..
    • Zwischen großen Zwiebeln müssen Sie 10 cm freien Raum lassen, zwischen kleinen zwischen 5 und 8 cm. Wenn jedoch Tulpen verschiedener Sorten oder Schattierungen auf demselben Blumenbeet gepflanzt werden, ist es besser, mehr Platz zwischen ihnen zu lassen - bis zu 20 cm. In diesem Fall werden Sie die Zwiebeln definitiv nicht verwirren beim Graben.

    Befolgen Sie das empfohlene Pflanzmuster

    Trinkgeld. Wenn das Blumenbeet oder der Vorhang nur aus Tulpen besteht, pflanzen Sie große Zwiebeln in die Mitte und kleine um den Umfang.

    • Wenn Sie auf den Boden eines Lochs oder einer Rille pflanzen, müssen Sie Sand gießen, die Zwiebel darauf legen, ohne darauf zu drücken, und sie mit Erde bestreuen.
    • Wenn das Wetter warm und trocken ist, müssen die Tulpen 7-10 Tage nach dem Pflanzen gewässert werden.
    • Ingwer: die schwierige Wahl zwischen Schönheit und Nutzen
    • Iris bis zum 8. März im Gewächshaus

    Sommerlagerungsfunktionen

    Innerhalb eines Monats nach der Blüte reift die Zwiebel. Zu diesem Zeitpunkt gibt es einen intensiven Abfluss von Nährstoffen aus dem Stiel und den Blättern, sie werden allmählich gelb und verdorren. Die Glühbirne selbst wird gelblich braun. Wenn ⅔ der Blätter welk sind und der Stiel weich und geschmeidig wird, können die Tulpen entfernt werden. In Zentralrussland ist dies die zweite Junihälfte.

    Samenvorbereitung

    Die gegrabenen Zwiebelnester werden zusammen mit Wurzeln, Schuppen und Bodenresten in Körbe oder Kisten (perforiert) gelegt und eine Woche lang an einem warmen, trockenen und belüfteten Ort trocknen gelassen. Zu Hause ist ein Baldachin, Schuppen, Veranda geeignet. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung - dies kann empfindliche Schuppen verbrennen.

    "Familie" von Tulpen nach dem Graben

    Als nächstes werden die Lampen zerlegt. Sie werden von integumentären Schuppen und alten Wurzeln gereinigt, verfaulte, beschädigte Proben werden verworfen und nach Größe kalibriert. Wenn die Defekte unbedeutend sind (Schimmel, oberflächliche Wunden), werden sie mechanisch entfernt - abgewaschen, mit einem Messer abgekratzt. Um das Pflanzenmaterial vor weiteren Infektionen zu schützen, wird es in eine Manganlösung geätzt und getrocknet..

    Beachten Sie! Erfahrene Züchter empfehlen, die Zwiebeln vor der Lagerung mit dem Präparat "Maxim" zu behandeln. Es ist ein Kontakt-Fungizid, dessen Wirkung darauf abzielt, das Saatgut vor Pilzkrankheiten und Fäulnis zu schützen.

    Lagerbedingungen

    Wie lagere ich Tulpenzwiebeln bis zum Herbst, damit sie nicht verrotten, austrocknen oder vorzeitig sprießen? Das zerlegte Pflanzmaterial wird in 1-2 Schichten in Behältern ausgelegt. Von Juli bis August finden in den Zwiebeln komplexe Prozesse zum Legen der Organe der zukünftigen Pflanze (Blätter, Blüten) statt, für die Bedingungen geschaffen werden müssen.

    • Die Hauptsache ist das Temperaturregime! In den ersten drei Wochen - 25-30 ° C, alle folgenden Zeiträume vor der Ausschiffung - nicht höher als 20 ° C..
    • Die korrekte Luftfeuchtigkeit beträgt 60–70%. Übermäßige Feuchtigkeit kann zu fäulniserregenden Infektionen oder vorzeitiger Keimung führen. Ein Mangel an Feuchtigkeit kann zum Austrocknen der fleischigen Schuppen führen. Wenn Sie feststellen, dass die Glühbirnen geschrumpft sind, befeuchten Sie die Luft mit einer Sprühflasche oder stellen Sie einen offenen Wasserbehälter daneben.
    • Die dritte Bedingung ist der Luftzugang. Lagern Sie Zwiebeln niemals in Plastiktüten - sie überleben die Pflanze einfach nicht!

    Sortierte Glühbirnen für die Lagerung vorbereitet

    Nachweis der korrekten Lagerung - saubere, trockene, feste Zwiebel ohne Anzeichen von Bodenkeimung zum Zeitpunkt der Pflanzung (Mitte September).

    Beachten Sie! Wenn die Gefahr besteht, dass die Zwiebeln durch Nagetiere beschädigt werden, ist es besser, sie hängen zu lassen. Zu diesem Zweck eignen sich Gemüsenetze, alte Strumpfhosen, Strümpfe..

    Grundregeln für die Lagerung von Tulpenzwiebeln

    Selbst wenn Sie theoretisch wissen, wie man Tulpenzwiebeln im Winter konserviert, kann die geringste Verletzung der Lagerbedingungen Sie am Ende ohne blühende Tulpen zurücklassen. Nachdem Sie einen geeigneten Ort ausgewählt haben, an dem das gesamte Pflanzenmaterial im Winter gelagert wird, lesen Sie die Lagerungsregeln sorgfältig durch und wählen Sie die Methode, die für Sie am besten geeignet erscheint..

    Jeder Züchter hat sein eigenes Geheimnis, wie man Tulpenzwiebeln konserviert, das er auf praktische Weise erhält. Hier sind die wichtigsten Geheimnisse für die erfolgreiche Lagerung von Tulpenzwiebeln:

    • Beim Ausgraben sollten die Zwiebeln sehr vorsichtig behandelt werden, da sie sonst aufgrund von Beschädigungen gegen Pilzkrankheiten schutzlos sind.
    • Eine einfache Schachtel eignet sich am besten zur Aufbewahrung von Tulpenzwiebeln (verwenden Sie keine Pappschachtel, da diese nass werden kann und die Zwiebeln schimmeln).
    • Sie müssen die Zwiebeln in einer Schicht gießen, damit sie nicht abgestanden und verderben.
    • Einige Gärtner streuen Sägemehl auf die Zwiebeln, damit sie überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen.
    • jemand wickelt jede Tulpenzwiebel in eine Zeitung, um sie vor Beschädigungen zu bewahren;
    • In einem Privathaus können Sie die Glühbirnen einfach in den Keller streuen und gleichzeitig die Temperatur sorgfältig überwachen.

    Eine einfache Schachtel eignet sich am besten zur Aufbewahrung von Tulpenzwiebeln.

    Sie können eine spezielle Wärmekammer verwenden, die die gewünschte Temperatur aufrechterhalten kann, dies ist jedoch ein teures Vergnügen. Obwohl Sie immer einen Mann bitten können, so etwas für Sie zu bauen, gibt es im Internet viele Informationen darüber (oder noch besser, wenn die alten DIY-Magazine zu Hause überlebt haben)..

    Geeignet zur Aufbewahrung von Kartons, die die Temperatur gut halten. In ihnen können Sie ein "Fenster" für ein Thermometer erstellen, um die Temperatur zu überwachen und eine solche Box auf dem Balkon aufzubewahren. Dies ist jedoch recht mühsam, so dass es einfacher ist, Platz in der Wohnung als auf dem Balkon zuzuweisen..

    Ratschläge von erfahrenen Blumenzüchtern: Pflanzen Sie Tulpen in "Pflanzkörbe", dann können Sie sie problemlos überall im Garten hinstellen, und Sie können sie leichter ohne Beschädigung ausgraben.

    Während der Winterlagerung sollten die Glühbirnen von Zeit zu Zeit sorgfältig untersucht und alle erkrankten entfernt werden

    Was tun mit Tulpenzwiebeln nach dem Graben?

    Kästen zur Aufbewahrung von Blumenzwiebeln werden mit Kupfersulfat desinfiziert. Der Boden der Schubladen muss Löcher für die Luftzirkulation haben.

    Nachdem Sie die Tulpenzwiebeln gegraben haben, sortieren Sie sie sofort, entfernen Sie sie mit offensichtlichen Anzeichen von Schäden, ordnen Sie sie in Kisten an (lagern Sie sie nicht auf dem Boden, um sie vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen) und vergessen Sie nicht, Markierungen mit dem Sortennamen einzufügen. Entfernen Sie Kisten mit Glühbirnen von der Sonne. Nach 2-3 Tagen, wenn die Zwiebeln trocken sind, können Sie sie von Wurzeln, Erde und unnötigen Schuppen reinigen. Wenn Sie dies sofort tun, können Sie den Boden beschädigen. Sie können keinen Abfall in Kompost verwenden. Zur Vorbeugung von Krankheiten kann in den ersten 2 Wochen eine Fungizidbehandlung durchgeführt werden. Dazu werden Tulpenzwiebeln 2 Stunden in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung eingeweicht.

    In dieser Form werden große Tulpenzwiebeln 20 Tage in Innenräumen bei einer Temperatur von 23-25 ​​° C gelagert. Bei niedrigen Temperaturen bilden sich keine Knospen und es wird nächstes Jahr keine Blüte geben. Von August bis zum Pflanzen der Tulpen (ab Mitte September) sollte die Raumtemperatur schrittweise auf + 13-15 ° C gesenkt werden. Kleine Tulpenzwiebeln sollten jedoch vor dem Pflanzen bei einer niedrigeren Temperatur gelagert werden, damit sie nicht austrocknen. Optional im Halbdunkel zuerst auf dem Dachboden und dann in einem trockenen Keller lagern.

    Es ist kategorisch unmöglich, die gesammelten Tulpenzwiebeln in einem Eimer aufzubewahren - die unteren verrotten.

    Denken Sie daran, dass es in den vorstädtischen Hauswirtschaftsräumen möglicherweise Mäuse gibt, die sich sehr für Tulpenzwiebeln interessieren. Wir empfehlen daher, das Pflanzmaterial regelmäßig zu überprüfen. Im August können Tulpenzwiebeln in einer Schule zum Wachsen gepflanzt werden.

    Wie man das Graben von Tulpenzwiebeln erleichtert

    Pflanzen Sie Tulpen in Körbe mit kleinen Maschen, damit die Zwiebeln nicht im Boden verloren gehen. Er nahm den Korb heraus und das war's. Sie können es auch in Plastikzylinder (5-6 Liter) pflanzen, indem Sie im Boden Löcher für die Wurzeln bohren. Nachdem die Tulpen blühen, ohne darauf zu warten, dass der Stiel und die Blätter gelb werden, nehmen Sie die Luftballons aus dem Boden und pflanzen Sie andere Pflanzen an derselben Stelle. So erhalten Sie einen Blumengarten, ohne seine dekorativen Eigenschaften zu verlieren. Übertragen Sie den Ballon mit Tulpen an einen anderen unansehnlichen Ort, um den Antennenteil weiter zu verwelken.

    Top