Kategorie

1 Sträucher
Düngemittel für Zimmerpflanzen - eine Übersicht der besten Hersteller und Tipps zur Auswahl von Düngemitteln für Zimmerpflanzen (100 Fotos)
2 Sträucher
Wann und wie man Lilien neu pflanzt
3 Bonsai
Nützliche Eigenschaften von Spinat, Kontraindikationen, Kaloriengehalt und Kochen
4 Bonsai
Dekembristenblume: häusliche Pflege, Probleme beim Anbau von Schlumberger und Vermehrung aus einem Blatt, wie man es gut wachsen lässt und regelmäßig blüht, Sorten und Fotos eines Weihnachtsbaumes

Image
Haupt // Veilchen

So setzen Sie ein intelligentes automatisches Bewässerungssystem im Land ein


Um ein Autowassersystem in einem Sommerhaus zu organisieren, benötigen Sie zunächst eine konstante Wasserquelle - ein Wasserversorgungssystem, einen Brunnen, einen Brunnen oder eine Art großen Stausee. Natürliche Stauseen sind eine mittelmäßige Option: Ihr Wasser enthält Verunreinigungen, die Filter schnell verstopfen und das Bewässerungssystem deaktivieren können.

Wenn Wasser aus einem Brunnen oder Brunnen entnommen wird, wird eine Pumpe mit einer obligatorischen automatischen Abschalteinheit benötigt. Seine Leistung hängt von der Tiefe des Bohrlochs und dem Betriebsdruck des Systems ab (normalerweise 2-4 atm)..

Wenn das Problem mit der Wasserversorgung behoben ist, können Sie direkt mit der Auswahl des automatischen Bewässerungssystems fortfahren.

Welches Autowatering-System soll man wählen??

Hier ist nicht alles so einfach - Sie müssen zwischen Sprinkler-, Tropf- und kombinierten Systemen wählen.

Sprinkleranlagen

Geräte dieser Art sprühen Wasser über die Pflanzen und bilden künstlichen Regen oder feinen Nebel - daher der Name. Am häufigsten werden solche "Sprinkler" in Bereichen mit Rasengras installiert.

Sprinkler sprühen Wasser in große Tröpfchen oder erzeugen einen Nebel aus Mikrotröpfchen

Das System besteht aus Versorgungsleitungen (unterirdisch) und Wassersprühvorrichtungen, die einziehbar und nicht einziehbar sind.

Die einziehbaren Sprinkler bewegen sich dementsprechend nur während des Betriebs aus dem Boden und sind praktisch unsichtbar. Ihre Bewässerungsreichweite ist gering - von 4 bis 7 Metern. Dies kann jedoch ausgeglichen werden, indem die Anzahl der Geräte erhöht und korrekt auf dem Gelände verteilt wird.

Zu den Pop-up-Sprinklern gehören Lüfter- und Rotationsmodelle. Die ersteren sind stationär und sprühen Wasser in einem bestimmten Sektor. Sie sind einfach zu installieren und langlebig, aber ihre Reichweite beim Sprühen von Wasser ist gering - von 3 bis 6 Metern.

Der fächerförmige Sprinkler Hunter Pro Spray-04 ist 10 cm lang

Bei Drehsprinklern dreht sich der Paddelkopf und sprüht Wasser in einem vorgegebenen Winkel. Bei festen Rotoren bildet der Wasserstrahl einen vollen Kreis, bei einstellbaren Rotoren ist der Bewässerungssektor im Bereich von 40 ° bis 360 ° eingestellt.

Der verstellbare Drehsprinkler Rain Bird 5004 Plus-PC mit Regenvorhang erzeugt große Wassertropfen und kann bei starkem Wind betrieben werden

Bei nicht einziehbaren Sprinklern sind die Leistung und der Bewässerungsbereich größer. Hier müssen Sie sich jedoch entscheiden, ob Sie ein Impuls-, Kreis-, Oszillations- oder Konturmodell benötigen. Beispielsweise wird in Impulsgeräten Wasser einer Düse, die sich in einem Kreis oder innerhalb eines bestimmten Sektors dreht, in Teilen zugeführt, und die Bewässerungsreichweite beträgt bereits bis zu 12 Meter.

Sektor-Kreis-Impulssprinkler Gardena 8136-20 passt sich einem Sektor im Bereich von 25 ° bis 360 ° an und bewässert bis zu 490 m²

Kreissprinkler ähneln den oben beschriebenen Rotationssprinklern: Sie haben einen rotierenden Kopf mit Düsen, mit dem Sie den Bereich gleichmäßig bewässern können.

Der Rundsprinkler Gardena 2062-20 sprüht 20 m Wasser

Oszillierende oder Pendelsprinkler werden verwendet, um rechteckige Bereiche zu bewässern. Sie basieren auf einem Rohr mit Löchern, das in einem Winkel von bis zu 180 ° um seine Achse schwingt. Die Reichweite eines solchen Sprinklers beträgt 6 bis 20 Meter. Es wird auch auf ein Stativ gestellt, um hohe Pflanzen zu gießen..

Der oszillierende Sprinkler Karcher OS 5.320 S bewässert bei einem Druck von 4 atm eine Fläche von bis zu 320 m²

Wenn das Diagramm eine komplexe Form hat, ist die Lösung ein Kontursprinkler, in dem Sie die Bewässerungskontur programmieren können. Nun, wenn nicht nur eines: Mit seiner Hilfe können zum Beispiel sowohl der Blumengarten vor dem Haus als auch der Rasen komplexer Form hinter dem Haus bewässert werden, indem einfach die Sprinkleranlage bewegt und die angegebene Kontur eingeschaltet wird.

Für den Kontursprinkler Gardena 8133-20 sind zwei verschiedene Konturen programmiert

Sprinkler sind jedoch nicht für Pflanzen geeignet, die gerne Wurzeln gießen, und werden selten in Gartenbeeten und Gewächshäusern verwendet, da ein starker Wasserstrahl den Boden "ausschlägt" (mit Ausnahme von Sprinklern mit Mikrotröpfchen). In diesen Fällen ist es besser, Tropfbewässerungssysteme zu verwenden, die die Wurzel der Pflanzen mit Wasser versorgen..

Tropfsysteme

Solche "Sprinkler" verbrauchen Wasser viel wirtschaftlicher, Sie können ihm auch Dünger hinzufügen, indem Sie Bewässerung mit dosierter Pflanzenernährung kombinieren.

Ein Tropfbewässerungssystem ist ein System von Schläuchen oder Rohren an der Oberfläche oder im Untergrund. Tropfer sind mit den Rohren verbunden, durch die die Pflanzen bewässert werden. Wasser wird unter der Wurzel jeder Pflanze in dem erforderlichen Volumen zugeführt, und der Boden ist nicht durchnässt.

Gardena 13002-20 ist für 20 Pflanzen ausgelegt und umfasst Schläuche, Tropfer und einen Timer zur Steuerung der Bewässerungszeit und des Wasserverbrauchs

Anstelle von Tropfern werden auch Bewässerungsschläuche oder -bänder mit Löchern zum Durchlassen von Wasser verwendet. Oberflächenkanal-Labyrinthband ist die billigste Option, verstopft jedoch schnell. Schlitzbänder sind aufgrund der Position des Kanals im Inneren stärker. Am zuverlässigsten sind jedoch Emitterbänder, in die flache Tropfer eingebaut sind, die die Wasserversorgung verlangsamen und gleichmäßig in den Boden gießen..

Gemischte Systeme

Die gemischte Version eignet sich für kleine Gebiete, in denen Pflanzen mit unterschiedlichem Bewässerungsbedarf nebeneinander existieren.

Das gemischte Karcher Rain Box-System kann um zusätzliche Tropfer, Düsen, Schläuche und einen Bewässerungszeitgeber erweitert werden

Ein solches System könnte beispielsweise einen Tropfschlauch für Hecken und Sträucher, Tropfer für Pflanzen in Blumenbeeten und Düsen kombinieren, die Wasser über den Rasen sprühen..

Bewässerungskontrolle: So organisieren Sie ein intelligentes System

Jedes System wird von der Steuerung intelligent gemacht - dem Kontrollzentrum für die automatische Bewässerung. Hier können Sie die Zeit- und Bewässerungsmodi programmieren und den Wasserfluss einstellen.

Am einfachsten ist es, den Bewässerungstimer als Regler einzustellen. Tatsächlich ist dies ein Wasserhahn mit einer Steuereinheit, die Wasser liefert und abschaltet und die Zeit und Dauer der Bewässerung einstellt.

Das Einrichten des Timers ist einfach und kostengünstig, hat jedoch eine kleine Bandbreite, die nicht für große Bereiche geeignet ist. Es gibt Optionen für mechanische, elektronisch-mechanische und elektronische Timer. Die mechanischen benötigen keine Stromversorgung, müssen jedoch manuell eingeschaltet werden, die elektronisch-mechanischen werden mit Batterien betrieben und ermöglichen es Ihnen, die Bewässerung mehrere Tage im Voraus zu programmieren, und die elektronischen, was wichtig ist, können über WLAN oder Bluetooth ferngesteuert werden.

Es gibt jedoch auch anspruchsvollere eigenständige Steuerungen. Sie sind an einem Steuerventil montiert und werden mit Batterien betrieben, die etwa ein Jahr lang verwendet werden.

Die wasserdichte Fernbedienung Hunter Node-100 bietet die Möglichkeit, eines von vier Programmen mit der gewünschten Startzeit zu installieren

Solche Geräte verfügen über einen größeren Einstellungsbereich, an den Regen- und Bodenfeuchtesensoren angeschlossen werden können. Dies ist eine gute Lösung für kleine Systeme, bei denen keine unterschiedlichen Bewässerungszonen eingerichtet werden müssen..

Der Wi-Fi-Controller Rain Bird RZX 8 verfügt über 8 Zonen mit jeweils 6 unabhängigen Startplänen und 4 Optionen für Bewässerungstage

Am funktionalsten sind jedoch stationäre Steuerungen, die jede Bewässerungsleitung und ihr Element separat steuern können. In verschiedenen Bewässerungszonen werden die Tage und Zeiten des Bewässerungsbeginns, die Anzahl der Systemstarts pro Tag sowie deren Dauer und Häufigkeit festgelegt.

Für ein Grundstück von bis zu 10 Acres ist ein Controller für 4-8 Zonen geeignet, von denen jede ihren eigenen Bewässerungsmodus und Wasserverbrauch hat.

Der Elgato Eve Aqua Smart-Wasserregler mit Siri-Unterstützung ist mit dem Apple Home Kit kompatibel: Er wird über Bluetooth über die Home-App gesteuert

Wenn Sie an einer Fernsteuerung des gesamten Prozesses interessiert sind, müssen Sie nach einem Controller mit Wi-Fi oder Bluetooth suchen. Normalerweise können Sie in der Anwendung für ein mobiles Gerät die Wassermenge, den Zeitplan und die Dauer der Bewässerung steuern und Bewässerungsprogramme für verschiedene Zonen einrichten.

Der Hi-Garden Aquarius 10 Wi-Fi-Außencontroller mit Wi-Fi und Bluetooth verfügt über 8 Programme sowie zwei Temperatursensoren

Stationäre Steuerungen können auch durch Wettersensoren ergänzt werden, die vor Ort installiert sind und Daten über Bodenfeuchtigkeit, Lufttemperatur und Niederschlag sowie manchmal sogar Frost an die Konsole übertragen. Auf diese Weise kann das Steuerungssystem den Bewässerungsmodus ohne Ihre Teilnahme unabhängig ändern oder ihn beispielsweise an einem regnerischen Tag abbrechen..

Der Solar Sync Wettersensor meldet Sonneneinstrahlung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Regen und Frost

Ein intelligentes Bewässerungssteuerungssystem erfordert keine ständige Anwesenheit des Menschen und benötigt lediglich eine regelmäßige Wartung. Im Sommer müssen Sie die Wasserfilter auf Verstopfungen überprüfen und im Herbst das Wasser ablassen und das System mit einem Kompressor blasen. Dadurch kann das automatische Bewässerungsgerät überwintern und in der nächsten Saison wieder arbeiten..

In der Tabelle finden Sie die Preise und Eigenschaften der im Artikel angegebenen Modelle.

Auszugshöhe - 10 cm,

einstellbarer Sektor - von 90 ° bis 360 °,

Reichweite von 1,2 bis 10,6 m

Auszugshöhe 10 cm,

einstellbarer Sektor von 40 ° bis 360 °,

Reichweite von 7,6 bis 14,3 m.

Bewässerungssektor von 25 ° bis 360 °,

Reichweite bis zu 12,5 m,

Bewässerungsfläche von 75 bis 490 m2.

Plotform - Kreis,

Bewässerungsfläche 310 m2

Plotform - Rechteck,

Bewässerungsfläche bis 320 m²

Plotform - Kreis,

Sektor 30 ° - 360 °, Rechteck;

Reichweite 10,5 m,

Bewässerungsfläche bis 350 m²

Schlauchlänge 15 m,

Wasserverbrauch 10 l / Stunde,

Ende und interne Tropfer,

Auslaufender Schlauch (10 m)

und Systemschlauch (15 m),

maximaler Druck 4 atm

Eine Bewässerungszone,

Batteriebetrieb (9 V)

Innen- und Außenmodelle,

die Möglichkeit, ein Wi-Fi-Modul und Wettersensoren zu verbinden

Elgato Vorabend Aqua

Smart Water Controller

Stellen Sie über Wi-Fi oder Bluetooth eine Verbindung zum Apple Home Kit her,

DIY Autowatering: Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Beschreibung und Foto, Tipps

In einem Sommerhaus einen großen und malerischen Garten anzulegen, ist der Traum eines jeden Gärtners. Das Land vorzubereiten und Setzlinge zu pflanzen ist kein Problem. Das Wichtigste ist die gewissenhafte Pflege, die harte und sorgfältige Arbeit erfordert. Eine große Plantage im Auge zu behalten ist nicht einfach. Lösen Sie den Boden regelmäßig, schützen Sie ihn ständig vor Schädlingen, Pflanzen, Pflaumen und Wasser. Darüber hinaus erfordern einige Pflanzenarten eine spezielle Bewässerung..

Durch die Installation der automatischen Bewässerung mit Ihren eigenen Händen können Sie sich unnötige Arbeiten ersparen. Durch die unabhängige Auswahl der Art der Bewässerung (Tropf, Sprinkler, Untergrund) können Sie nicht nur die Produktivität steigern, sondern auch das Erscheinungsbild von Pflanzen erhalten.

In diesem Artikel finden Sie viele wertvolle Tipps, mit denen Sie Ihr eigenes automatisches Bewässerungssystem herstellen können..

Bewässerungsregeln

Jeder Anlagentyp benötigt einen individuellen Ansatz. Um eine große Ernte zu erzielen, müssen Sie die Bewässerungsraten für jede Blume, jeden Busch und jeden Baum kennen. In diesem Fall dient die Automatisierung als zuverlässiger Assistent bei der Instandhaltung von Pflanzen. Bevor Sie jedoch automatisch gießen, müssen Sie einige Regeln beachten:

  1. Das Gießen sollte reichlich sein, jedoch nicht mehr als zweimal pro Woche (häufiger in trockenen Zeiten)..
  2. Zehn Liter Wasser, die durch automatische Bewässerung verbraucht werden, tränken den Boden nur um 10-12 Zentimeter.
  3. Wenn zu oft gewässert wird, kann sich auf der Erdoberfläche eine Kruste bilden, die verhindert, dass Luft das Wurzelsystem erreicht..

Fast jede Pflanze wurzelt bis zu 25 Zentimeter tief. Um eine Fläche von 1 m 2 zu sättigen, benötigen Sie daher mindestens 25 Liter Wasser. Wenn die genauen Parameter für die automatische Bewässerung nicht im Voraus festgelegt werden, bleibt das Wurzelsystem vieler Plantagen ohne ausreichende Feuchtigkeit, was sich sowohl auf das Aussehen als auch auf die Ernte selbst negativ auswirkt..

Rasengras verbraucht weniger Flüssigkeit, da seine Wurzeln um 13-15 Zentimeter in den Boden eindringen. In der heißen Zeit wird empfohlen, eine erfrischende Feuchtigkeitsversorgung durchzuführen. Darüber hinaus können die Flüssigkeitsmenge und die Häufigkeit der Bewässerung vom Boden selbst abhängen: Bei leichtem Boden ist keine reichliche Bewässerung erforderlich.

Die optimale Wassertemperatur beträgt + 13-14 ˚С. Wenn das Wasser zu kalt ist, können die Pflanzen Immunprobleme entwickeln. Es ist möglich und sogar notwendig, einen Brunnen oder eine Quelle als Wasserquelle zu verwenden, aber nur die Reservoire im System zu füllen und vor dem Gießen aufzuheizen.

Automatische Bewässerungsauswahl

Es gibt drei Arten der automatischen Bewässerung des Grundstücks: Tropf, Sprinkler und Untergrund. Sie unterscheiden sich in Arbeitsdruck und Installationsausrüstung. Auf einem großen Grundstück können mehrere Systeme gleichzeitig installiert werden, wobei die Bewässerungsraten jeder Pflanzung berücksichtigt werden.

Durch die Tropfbewässerung dringt Wasser tief in den Boden ein und liefert die notwendige Feuchtigkeit direkt an das Wurzelsystem. Sie sollten keine Angst vor Sonnenbrand haben, da die Tropfen nicht auf die Blätter fallen. Ein solches System ist für die Bewässerung von Sträuchern, auf offenem Boden gepflanzten Gartenfrüchten und Gewächshäusern anwendbar. Bei der Installation eines Tropfsystems müssen Wasserleitungen in der Nähe der Betten verlegt werden.

Das Sprinkler-Bewässerungssystem zum Selbermachen erzeugt den Effekt natürlicher Niederschläge. Sie können zum Gießen von Blumenbeeten, Rasenflächen und Blumenbeeten verwendet werden. Um einen Regeneffekt zu erzielen, müssen mehrere Sprühgeräte auf der Baustelle installiert werden. Es ist sehr wichtig, dass sich der Radius des Wassersprays mit benachbarten Düsen schneidet. Nach reichlichem Gießen gibt es also keinen trockenen Ort auf dem Gelände..

Ein unterirdisches Bewässerungssystem hat etwas mit Tropf gemeinsam. Perforierte Rohre verlaufen in einer Tiefe von 25 bis 30 Zentimetern und dienen hauptsächlich dazu, das Wurzelsystem aller Pflanzen zu befeuchten. Die Löcher in den Wasserleitungen sollten in Schritten von 30 Zentimetern sein. Dieses Setup ist weniger beliebt, da es schwierig zu warten ist..

Installation eines Bewässerungssystems. Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der erste Schritt besteht darin, einen Plan des Standorts auf Papier zu zeichnen, der die Wasserquelle, die Beete, die einzelnen Blumenbeete und die Bäume angibt. Wenden Sie danach die vorgesehene Position der Hauptrohre an. Wenn ein Sprinkler-Bewässerungssystem installiert wird, ist es wichtig, auf dem Diagramm den Einflussradius jedes Spritzgeräts anzugeben. Für das Tropfsystem müssen Sie alle Bereiche markieren, in denen die Tropfer installiert werden sollen.

Nachdem wir einen detaillierten Plan erstellt haben, berechnen wir die Gesamtlänge der Hauptrohre. Experten in jedem Gartensupermarkt helfen Ihnen bei der Entscheidung über die Kapazität der Pumpstation, den optimalen Rohrquerschnitt und das Volumen des Lagertanks. Wir stellen ihnen eine Liste aller Arten von Pflanzen zur Verfügung, die auf dem Grundstück wachsen werden, und zeigen auch den Aufbau des Bewässerungssystems. Experten wählen die richtige Pumpe und schlagen sogar vor, wie alles richtig installiert werden kann.

Wenn auf der Baustelle mehrere Systeme gleichzeitig verwendet werden, sollten Sie auf die Wasserversorgung von der Quelle und dem Hauptschlauch achten. Wenn der Druck minimal ist, drehen sich die Düsen der Rotationssprinkler nicht mehr, und wenn der Druck zu hoch ist, können die Tropfer platzen. Um dies zu verhindern, müssen Untersetzungsgetriebe eingebaut werden. Dank ihnen sinkt oder steigt der Druck im System auf 1,5 bar.

Materialeinkauf

Nach Auswahl eines automatischen Bewässerungssystems und sorgfältiger Markierung des Gebiets unter Berücksichtigung aller Arten von Pflanzen muss berechnet werden, wie viel Material Sie kaufen müssen und welche Ausrüstung Sie benötigen. Um die automatische Bewässerung im Land zu installieren, müssen Sie die folgenden Komponenten erwerben:

  • Wasserfilter;
  • Rohre;
  • Verbindungsschläuche;
  • Pumpstation;
  • Sprinkler;
  • Magnetventile;
  • Druckregler.

Bei der Auswahl einer Pumpstation muss der Bereich des bewässerten Bereichs berücksichtigt werden. Eine große Plantage benötigt viel Wasser. Wenden Sie sich am besten an Spezialisten, die diese Geräte verstehen, und berechnen Sie bereits zusammen die optimale Leistung, die zur Bewässerung des Standorts benötigt wird.

Wasserfilter sind ebenfalls sehr wichtig. Oft ist ein Brunnen oder Brunnen die Wasserquelle. Dies bedeutet, dass Sand oder andere kleine Partikel in das Bewässerungssystem gelangen und Sprinkler und andere Mechanismen deaktivieren können. Daher lohnt es sich, sich im Voraus zu vergewissern und Filter zu installieren..

Druckregler werden nur für die Tropf- und Untergrundbewässerung benötigt. Wenn auf der Baustelle nur eine Sprinkleranlage installiert ist, müssen keine Druckregler gekauft werden.

Die Steuerungen und elektromechanischen Ventile werden für die abwechselnde Bewässerung des ausgewählten Bereichs benötigt. Die Aufgabe der Controller besteht darin, die E-Mail zum richtigen Zeitpunkt zu öffnen und zu schließen. Ventile und letztere dienen zur Wasserversorgung.

Die Rohre müssen aus Polyethylen bestehen. Ihr Querschnitt hängt direkt von der Verlegefläche ab: Der schmale Ausgang ist auf die Sprinkler und der breite auf die Basis gerichtet. Sprinkler können statisch oder rotierend sein. Ihr Einflussradius kann unterschiedlich sein, daher müssen Sie im Voraus über die Platzierungspunkte nachdenken.

Pipeline-Installation

Nach dem Kauf des Materials können Sie mit der Installation der Pipeline beginnen. Es gibt zwei Arten der Rohrverlegung:

  1. Boden. In diesem Fall wird die Leine auf den Boden gelegt. Dank dessen ist das Autowassersystem des Landes gemeinfrei und kann zu Beginn des Winters leicht zerlegt und zur Lagerung in der Garage zusammengelegt werden.
  2. Unter Tage. Die Rohre befinden sich in einer Tiefe von 25-30 Zentimetern. Diese Methode wird zur dauerhaften Bewässerung (in Gewächshäusern oder anderen Bereichen) verwendet und gilt als sicherer. Somit ist das Rohrleitungssystem vor äußeren Beschädigungen und Temperaturänderungen geschützt..

Als nächstes müssen Sie auf dem Plan das Schema des Grabens angeben. Es gibt Zeiten, in denen die Grube über den Rasen gelegt werden muss. Dazu verteilen wir eine Plastikfolie und legen den gegrabenen Boden darauf. Wir schneiden den Boden vorsichtig mit einer Bajonettschaufel von drei Seiten ab, nehmen den Graswürfel heraus und legen ihn in einer Schicht auf die Folie. Nach erfolgreicher Installation bringen wir den Boden wieder an seinen Platz und füllen ihn mit reichlich Wasser. Nach ein paar Tagen ist der Rasen vollständig restauriert.

Es ist am besten, Polymerrohre zum Verlegen der Leitung zu verwenden, da diese gegen extreme Temperaturen und Wasserstöße beständig sind, eine geringe Wärmeleitfähigkeit aufweisen, nicht korrodieren und einfach zu installieren sind.

Für die Leitung selbst werden Polyethylenrohre für die Installation empfohlen. Sie sind sehr flexibel und langlebig. Wenn sich das Rohrleitungssystem unter der Erde befindet und die Flüssigkeit in den Rohren gefroren ist, platzen sie aufgrund ihrer Elastizität nicht.

Fass - sparsam

Wenn das Sommerhaus sehr klein ist, muss kein Autowassersystem mit eigenen Händen installiert werden. Es wird zu viel Zeit und Mühe kosten, daher ist es besser, eine Haushaltsoption zu finden. Für die automatische Bewässerung im Land können Sie ein normales Fass für 200-300 Liter verwenden. Ein solches automatisiertes System wird viel billiger und einfacher sein..

Als erstes muss eine sichere Basis für den Tank installiert werden. Der Träger sollte sich in einer Höhe von 2 Metern befinden und aus einem Kanal oder einem Profilrohr bestehen. Die Pfosten sind oben, unten und in der Mitte befestigt. Die Pfosten sollten zueinander geneigt sein, damit die Trommel sicherer an der oberen Basis befestigt werden kann.

Die strukturellen Stützen müssen bis zu einer Tiefe von 50-60 cm in den Boden eingegraben werden. Unten können Sie Kissen in Form von Schutt und Sand installieren und mit Beton füllen. Der Trommelständer muss mit einer Wasserwaage und Lotleitungen aufgestellt werden.

Jeder Behälter mit einem Volumen von 200 Litern oder mehr kann als Reservoir verwendet werden. Der Boden und die Seiten müssen frei von Rost und anderen Verunreinigungen sein. Im oberen Teil muss ein Loch für die Schläuche gemacht werden, das den Behälter mit Wasser füllt. Am Boden kann ein weiteres Loch für den Gartenschlauch angebracht werden. Danach wird der Lauf auf einem Ständer installiert und mit Schrauben und Klammern befestigt..

DIY Auto-Bewässerung aus einer Flasche

Das Tropfbewässerungssystem kann sogar in der Wohnung auf der Fensterbank hergestellt werden. Es ist sehr einfach und bequem: Sie können die Pflanze für eine lange Zeit verlassen und haben keine Angst, dass sie austrocknet. Diese Methode wird von vielen Hausfrauen angewendet, die keine Zeit haben, ihre Blumenbeete zu gießen oder oft für längere Zeit gehen..

Wie kann man sich mit den eigenen Händen selbst gießen? Betrachten wir verschiedene Möglichkeiten:

  1. Flaschenhals nach unten. Das Volumen einer Plastikflasche beträgt mindestens 1 Liter. Schneiden Sie zunächst den unteren Teil mit einer Schere aus (3-4 Zentimeter von unten) und bohren Sie ein paar Löcher in den Deckel. Dann vergraben wir die Flasche 5-7 Zentimeter im Boden in der Nähe des Pflanzenstiels. Je mehr Löcher sich im Deckel befinden, desto intensiver wird die Bewässerung. Zusätzlich können die Flaschen über die Pflanze gestellt und ein dünnes Rohr zum Wurzelsystem geführt werden..
  2. Flasche mit Löchern. Um die Tropfbewässerung im Land mit Ihren eigenen Händen durchführen zu können, müssen Sie eine 0,5-Liter-Plastikflasche neben dem Wurzelsystem begraben. Nur der Hals sollte vom Boden aus sichtbar sein. Die gesamte Flasche sollte mit kleinen Löchern bedeckt sein, die den Boden für Pflanzen in der Nähe befeuchten. Um den Behälter zu füllen, können Sie den Deckel abschrauben und mit einer Gießkanne Wasser einfüllen.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Tropfbewässerung? Dieses System hat viele Vorteile und nur einen Nachteil:

  1. Wasser sparen. Wenn wir die Tropfbewässerung mit der Sprinklerbewässerung oder sogar der unterirdischen Bewässerung vergleichen, können wir zweifellos sagen, dass das Tropfbewässerungssystem zwei- oder sogar dreimal weniger Wasser verbraucht.
  2. Zweckmäßigkeit. Die Tropfbewässerung versorgt bestimmte Pflanzen mit Feuchtigkeit. Glücklicherweise sind Unkräuter nicht in dieser Liste enthalten und werden daher nicht gefüttert..
  3. Autonomie. Sorgen Sie sich nicht um Blumen, wenn Sie eine lange Reise unternehmen. Frisch gepflanzte Sämlinge können 7-9 Tage stehen gelassen werden und leiden nicht.
  4. Der Boden bleibt weich. In der Regel kann sich beim täglichen Gießen eine Kruste auf dem Boden bilden, die den Zugang von Sauerstoff zum Wurzelsystem blockiert..
  5. Wunderliche Pflanze. Nicht jede Blume bevorzugt feuchten Boden. Die meisten Zimmerpflanzen können an zu viel Wasser sterben..

Selbstbewässerung auf dem Land mit eigenen Händen ist eine hervorragende Lösung für viele Probleme. Jetzt lohnt es sich nicht mehr viel Zeit und Mühe zu investieren, um Ihre Pflanzen regelmäßig zu gießen. Das Autowatering-System erledigt die ganze Arbeit für Sie.

Automatische Rasenbewässerung

Es ist nicht so schwierig, zu Hause einen eigenen Rasen zu schaffen. Es ist viel schwieriger, sich um ihn zu kümmern. Schließlich muss es nicht nur mit einem Rasenmäher gemäht, sondern auch regelmäßig gewässert werden. In der heißen Jahreszeit erfordert üppiges grünes Gras reichlich Wasser. Wenn der Boden trocken ist, trocknet der Rasen aus und stirbt bald ab. Um dies zu verhindern, können Sie ein Rasenbewässerungssystem zum Selbermachen erstellen, das offline arbeiten kann.

Zur Bewässerung des Rasens wird ein Sprinkler-Bewässerungssystem verwendet. Dank der Sprühgeräte wird der Boden gleichmäßig angefeuchtet, das Wurzelsystem erhält die notwendige Feuchtigkeit und das Gras bleibt konstant saftig und grün.

Es gibt drei Arten von Sprinklern:

  1. Statisch Auf den Boden stellen und in die angegebene Richtung gießen.
  2. Rotary. Auf einem Ständer montiert und mit einer eingebauten Turbine gedreht.
  3. Impuls. Sprinkler mit integrierter Ratsche.

Statische Sprinkler helfen Ihnen bei der Bewässerung eines Rasenbereichs in der Nähe eines Gebäudes, entlang eines Gehwegs oder von Zäunen. Rotations- und Impulseinheiten sind in der Mitte des Rasens installiert und bewässern eine große Fläche. Um den Rasen gleichmäßig zu bewässern, können Sie mehrere verschiedene Sprühgeräte gleichzeitig installieren und jeweils einen Druckregler anschließen..

Automatische Bewässerung im Land. Standardregeln

Die Organisation eines automatischen Bewässerungssystems ist eine Sache, die Wartung jedoch eine ganz andere. Nachfolgend sind die Grundregeln aufgeführt, die beim Betrieb eines Selbstbewässerungssystems mit eigenen Händen befolgt werden müssen:

  1. Reinigen Sie die Wasserfilter alle zwei Wochen und ersetzen Sie sie gegebenenfalls durch neue.
  2. Sorgen Sie für ein sauberes Bewässerungssystem.
  3. Überprüfen Sie regelmäßig die Sprinklerköpfe. Bei Verschmutzung die Löcher mit einer feinen Nadel oder einer weichen Bürste reinigen.
  4. Der Boden, auf dem sich das Gerät befindet, muss sich auf dem angegebenen Niveau befinden. Wenn der Boden abgeklungen ist, müssen dünne Bretter gelegt oder mit Trümmern bestreut werden.
  5. Zerlegen Sie zu Beginn des Winters das Bodenwässersystem und lagern Sie es in einer Garage oder einem Schuppen.
  6. Lassen Sie vor der Demontage das gesamte Wasser aus den Rohren und der Pumpstation ab.
  7. Lagern Sie Feuchtigkeitssensoren in einem warmen Raum.

Wenn Sie alle oben genannten Regeln befolgen, hält das Autowatering-System zum Selbermachen lange.

Vorteile und Nachteile

Jeder, der in seinem Sommerhaus mit eigenen Händen eine Selbstbewässerung installierte, schätzte alle positiven Aspekte eines solchen Systems. Nämlich:

  1. Die Möglichkeit, einen Bewässerungszeitgeber einzustellen, um den Standort zu einem bestimmten Zeitpunkt zu bewässern.
  2. Standalone-Betrieb.
  3. Minimaler Wasserverbrauch.
  4. Benutzerfreundlichkeit.
  5. Individueller Ansatz für jede Anlage.

Darüber hinaus sind Tropf und Untergrund die besten Bewässerungssysteme: Die Blätter brennen nicht, wenn Wassertropfen auf sie fallen, das Wurzelsystem ist in konstanter Feuchtigkeit und es bildet sich keine Kruste auf den oberen Schichten des Bodens, wodurch verhindert wird, dass Sauerstoff die Pflanzenwurzeln erreicht..

In diesem Artikel wurde untersucht, wie Sie mit Ihren eigenen Händen die automatische Bewässerung im Land durchführen und welche Ausrüstung Sie dafür benötigen. Wie die Praxis zeigt, ist hierfür nicht viel Wissen erforderlich. Die Hauptsache ist, ein Plandiagramm zu erstellen und die obige Anleitung zu befolgen. Außerdem finden Sie hier einige Tipps, die selbst unerfahrenen Gärtnern helfen, die automatische Bewässerung nicht nur mit ihren eigenen Händen zu installieren, sondern das System auch regelmäßig zu warten und ordnungsgemäß zu betreiben.

Automatisches Bewässerungsdesign

Das automatische Bewässerungssystem erleichtert im Sommer das Leben auf dem Land oder in einem Landhaus erheblich. Sie spart Zeit beim Bewässern der Vegetation und gibt ihren Besitzern mehr freie Minuten zum Ausruhen, um das zu tun, was sie lieben.

Wofür ist ein Autowatering-Systemprojekt??

Der erste Schritt bei der Schaffung eines solchen Systems ist der Entwurf einer automatischen Bewässerung. Dieses Verfahren wird in der Regel qualifizierten, erfahrenen und kompetenten Fachleuten anvertraut. Die Planer von Bewässerungssystemen, die das Gelände verlassen, berücksichtigen alle Nuancen, Merkmale des Gebiets, seine Größe, die Lage der Grünflächen und deren Anzahl, das Vorhandensein oder Fehlen eines Gemüsegartens, von Gewächshäusern, Blumenbeeten und Blumenbeeten und achten besonders auf die Parameter der Wasserquelle. Jedes Detail ist für sie wichtig, um alles so schön, genau, korrekt und effizient wie möglich zu gestalten. Daher kann jedes nicht berücksichtigte Detail zu ernsthaften Problemen beim weiteren Betrieb des automatischen Bewässerungssystems führen..

Um ein Projekt zu erstellen, müssen Fachleute wissen, wie viel Wasser pro Zeiteinheit von der Quelle geliefert wird und wie hoch der Pumpendruck beim Pumpen von Wasser ist. Die Kosten für die Installation eines Bewässerungssystems sind umso höher, je niedriger der Druck und je niedriger der Wasserverbrauch.

Das Design der automatischen Bewässerung ist ein Komplex verschiedener Aktivitäten, die schrittweise durchgeführt werden müssen.

Entwicklungsstufen der automatischen Bewässerung

  1. Analysieren Sie den Lageplan, untersuchen Sie sorgfältig, wo sich Gebäude, Pflanzungen und andere Objekte befinden, wie groß sie sind. Für Fachleute ist es auch wichtig zu wissen, ob der Kunde zustimmt, dass die Wege auch bewässert werden, oder ob dies ausgeschlossen ist.
  1. Wählen Sie Sprinkler aus: statische oder Impulssprinkler oder Rotoren, abhängig von der Größe einer bestimmten Zone, der erforderlichen Bewässerungsdichte, den Arten der zu befeuchtenden Objekte: Bäume, Büsche, Rasenflächen, Blumenbeete usw..
  1. Berechnen Sie die Bewässerungssysteme nach Anzahl der Zonen.
  1. Sprinkler nach Zonen gruppieren.
  1. Verbinden Sie die Hauptleitung (Leitung) mit den Zonenleitungen.
  1. Berechnen Sie den erforderlichen Druck für das automatische Bewässerungssystem.
  1. Wählen Sie Controller mit Bedacht aus.
  1. Berechnen Sie die Betriebszeit der automatischen Bewässerung, mit der Sie sowohl Wasser sparen als auch bei Bedarf den Mangel vermeiden können.
  1. Gruppierung aller Daten, Kombination der vorbereiteten Dokumente, endgültige Vorbereitung, Bearbeitung des Projekts und Bereitstellung für den Kunden zum Studium.

Das Ignorieren oder Überspringen mindestens einer Stufe bringt viele Probleme und Fehler bei der Installation des Bewässerungssystems mit sich. Daher ist es ohne einen Spezialisten fast unmöglich, alles kompetent, schön und genau zu machen..

"Ohne Wasser, weder hier noch dort" - wir werden die korrekte Organisation der automatischen Bewässerung im Land analysieren

Mit starkem Wunsch kann jeder Besitzer eines Sommerhauses mit seinen eigenen Händen ein Autowassersystem bauen. Auf diese Weise können Sie vermeiden, dass die Pflanzen austrocknen, auch wenn Sie längere Zeit nicht im Land sind. Wenn Sie einige Berechnungen durchführen und eine Struktur gemäß vorgefertigten Zeichnungen erstellen, können Sie einen Mechanismus für die automatische Bewässerung erstellen. In diesem Fall erhalten die Pflanzen genau so viel Wasser, wie sie für das Wachstum benötigen..

Arten von Installationen und Funktionen der Organisation

Die Bewässerungsmethode kann für jeden Bereich ausgewählt werden. Bewässerungsmechanismen eignen sich am besten für die regelmäßige Wasserversorgung von Blumenbeeten, Gemüsegärten und Rasenflächen. Beachten Sie bei der Installation des Systems das Grundprinzip: Der Sprinkler ist so eingestellt, dass benachbarte Düsen die erforderliche Wassermenge frei abgeben, dh alle Zonen müssen gleichmäßig abgedeckt sein.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass im Garten und auf dem Grundstück keine trockenen sowie stark angefeuchteten Stellen mehr vorhanden sind. Nach der Installation des Systems wird innerhalb von 2-4 Starts eine Kontrollprüfung durchgeführt und gegebenenfalls die Position geändert.

Eine andere Art von Bewässerungssystem ist Tropf. Wasser wird in kleinen Mengen punktuell freigesetzt. Darüber hinaus wird es so gefüttert, dass es das Wurzelsystem selbst und nicht die Blätter und Stängel bewässert. Ein solcher Mechanismus sollte in einem Gebiet mit Bäumen, Gartenpflanzen und Sträuchern installiert werden..

FOTO: kapelni-poliv.ru
Tropfbewässerungssystem vor Ort

Tropfsysteme eignen sich hervorragend für tief verwurzelte Pflanzen.

Wichtig! Zum Zeitpunkt des Pflanzens ist es notwendig, entlang der Reihen Platz für die Verlegung von Wasserautobahnen zu lassen. Tropfbänder mit Punktwasserversorgungssystemen sind installiert. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Abstand zwischen der Anlage und dem Band gering ist.

Die dritte Art von Anlagen sind unterirdische Bewässerungssysteme. Die Funktionalität solcher Geräte ist einem herkömmlichen Bewässerungsmechanismus völlig ähnlich, es gibt jedoch einige Unterschiede. Automatisierte Bewässerungssysteme unterscheiden sich von herkömmlichen darin, dass Rohre unterirdisch verlegt werden und das Wasser nicht von oben, sondern direkt den Wurzeln der Pflanzen zugeführt wird. Für einige Arten ist diese Option die einzig richtige..

FOTO: etmai.kz
Beim Graben von Beeten und Pflanzen werden zunächst Wasserleitungen verlegt. Optimale Tiefe - von 20 bis 30 cm

Beim Verlegen von Rohren ist auch darauf zu achten, dass zwischen zwei benachbarten Wasserstraßen nicht zu viel oder zu wenig Abstand besteht. Die beste Option ist 40 bis 90 cm. Es ist wichtig zu berücksichtigen, welche Kultur in den Boden gepflanzt wird und welche Art von Boden. Perfekter Abstand zwischen den Löchern im Wasserband - bis zu 40 cm.

Es ist ziemlich schwierig, den Bewässerungsmechanismus unter Tage zu betreiben, und er wird nicht für alle Pflanzen benötigt. Daher wird er meistens in professionellen Gewächshäusern und botanischen Gärten installiert, und gewöhnliche bodengestützte Wasserversorgungssysteme eignen sich für ein Gartenbett.

Unabhängig davon, welche Bewässerungsmethode gewählt wurde, haben alle Bewässerungssysteme das gleiche Funktionsprinzip - Wasser wird unter niedrigem Druck zugeführt. Das Wichtigste ist die korrekte Installation der Bänder selbst, die erforderlich ist, um ein Übergießen und Austrocknen des Pflanzenwurzelsystems zu vermeiden..

Schematische Darstellung einer Bewässerungsanlage

Sie können ein Bewässerungssystem für einen Garten oder ein Sommerhaus gemäß dem Schema installieren. Ein solcher Mechanismus hat einen Regen- oder Tropfbewässerungskreislauf.

FOTO: moezerno.ru
Anschlussplan für die automatische Bewässerung

Das System funktioniert sehr einfach - ein Aufnahmegerät ist an die Wasserquelle angeschlossen - ein Schlauch oder eine Pumpe. Es wird empfohlen, Hauptrohrleitungen mit einem Durchmesser von 1 bis 1,5 Zoll auszuwählen. Das Rohr, das zur Bewässerungszone der Pflanzen im Garten führt, sollte einen kleinen Durchmesser haben.

FOTO: items.s1.citilink.ru
Experten empfehlen die Installation eines kompletten Systems für Qualitätsarbeiten. Eine zusätzliche Verwendung des Lagertanks zusammen mit dem Bewässerungsmechanismus ist impliziert.

Zur Bewässerung können Sie einen normalen Kunststoff- oder Metallbehälter mit dunkler Farbe und großem Flüssigkeitsvolumen verwenden. Um die Pflanzen nicht überlaufen zu lassen, ist am Behälter ein Schwimmer angebracht, der eine Art Füllsensor darstellt. Es ist am besten, einen solchen Mechanismus an einem gut beleuchteten Ort unter den Sonnenstrahlen zu platzieren, dann wird auch das Wasser erwärmt, was für einige Pflanzen wichtig ist.

FOTO: ae01.alicdn.com
Option zum Erstellen einer Tropfbewässerung für Sämlinge

Wichtig! In stehendem Wasser, das sich schon lange in Gewässern befindet, treten verschiedene Mikroorganismen auf. Diese auf den ersten Blick nicht wahrnehmbaren Bakterien können fast jedes, selbst das modernste Bewässerungssystem, schnell deaktivieren. Wenn Sie keine andere Wahl haben, verwenden Sie unbedingt spezielle Einsätze und Filter.

Zur Bewässerung, die Regen simuliert, sind im Garten dynamische und statische Sprühgeräte in Form von Rotoren und Ventilatoren installiert. Verwenden Sie spezielle Bänder, wenn eine Tropfflüssigkeitsversorgung erforderlich ist.

Zusätzlich sind in jedem Bewässerungssystem spezielle computergestützte Sensoren installiert, die das Öffnen und Schließen der Ventile für die Wasserversorgung verfolgen. Der Standortbesitzer legt einen bestimmten Zeitplan fest, und wenn die festgelegte Zeit gekommen ist, öffnen sich die Ventile. Sie müssen den Programmierer an der Stelle installieren, an der sich die Flüssigkeitsverteilungseinheit bereits befindet. Es erfolgt eine automatische Wassereinspritzung mit Hilfe einer Drift. Wenn der Druck abfällt, öffnet sich das Ventil von selbst.

FOTO: sam-stroitel.com
Um Ausfälle und Fehlfunktionen zu vermeiden, werden Filter installiert, was besonders für Amtsleitungssysteme wichtig ist

Do-it-yourself-Bewässerungssystem auf der Baustelle

Das Diagramm zeigt die einfachste Pumpstation.

FOTO: i.siteapi.org
Die einfachste Installation zur Bewässerung

Es enthält einen Filter zur Feinreinigung von Flüssigkeiten, einen Lagertank, Wasserversorgungsventile und eine Spülbaugruppe. Ein obligatorischer Mechanismus ist außerdem eine Pumpe, aufgrund deren Betrieb die Rohre am Boden oder darunter mit Wasser versorgt werden..

Einzelne Elemente wie eine Systemspülbaugruppe oder mit Strom und Magneten betriebene Ventile können fehlen. Dies sind zusätzliche Details, ohne die der korrekte Betrieb des Systems nicht möglich ist. Wenn Sie jedoch keinen bestimmten Modus für die Bewässerung des Gartens einrichten müssen, ist der elementarste Mechanismus ausreichend.

Wenn Sie ein System zum Gießen von Pflanzen mit Ihren eigenen Händen entwickeln, müssen Sie mehrere wichtige Schritte durchlaufen:

  1. Es wird eine Zeichnung erstellt, die die Hauptstellen auf der Baustelle enthält, die bewässert werden müssen. Zur korrekten Ausrichtung zeigt das Diagramm auch alle Gebäude - ein Landhaus, eine Scheune, einen Brunnen.
  2. Während des Ziehvorgangs werden die Sprinkler platziert. Es ist notwendig, den Ort, an dem sie sich befinden werden, klar anzugeben.
  3. Sprinkler sind nach Zonen gruppiert, dh nach getrennten Gebieten, von denen jedes nur von einem Ventil gesteuert wird.
  4. Wählen Sie eine für die Leistung geeignete Pumpe und entscheiden Sie, welches Hydrauliksystem am besten geeignet ist.
  5. Der Druckverlustkoeffizient beim Einschalten des Systems und der Rohrquerschnitt werden berechnet.
  6. Besorgen Sie sich alle notwendigen Teile für die Montage des Bewässerungsmechanismus.
  7. Das System wird unabhängig oder mit Hilfe eines Spezialisten installiert.

Die im dritten, vierten und fünften Absatz beschriebenen Aktionen müssen streng parallel ausgeführt werden. Wenn Sie den Indikator für mindestens einen Teil des Systems ändern, müssen Sie alle anderen Komponenten ändern. Mit zunehmender Anzahl von Sprinklern in einer Zone wird eine Pumpe mit höherer Leistung installiert. All dies führt wiederum dazu, dass der Querschnitt der Rohre vergrößert werden muss, da sie gemäß den vorherigen Parametern nicht die erforderliche Wassermenge passieren..

Lageplan

Um das genaueste und effizienteste Bewässerungsschema zu erstellen, müssen Sie einen vorgefertigten Garten- oder Grundstücksplan verwenden. In seiner Abwesenheit beginnt die Arbeit mit der Ausarbeitung dieses Plans in großem Maßstab.

FOTO: avatars.mds.yandex.net
Der Standort der natürlichen Wasserquelle, das Vorhandensein großer Bäume und Sträucher auf dem Gelände, die Bewässerungszone sowie alle Pflanzen, die bewässert werden müssen, sind angegeben.

Entwicklung eines Autowatering-Schemas

Wege zum Verlegen von Wasserschläuchen werden erst nach vollständiger Erstellung des Lageplans gezogen. Wenn die Pläne die Entwicklung eines Regenbewässerungssystems beinhalten, werden nicht nur die Stellen angegeben, an denen die Schläuche für die Wasserversorgung verlassen werden, sondern auch der Radius, in dem sie wirken werden.

FOTO: polivtec.ru
Tropfbewässerungszonen sind ebenfalls in der Abbildung angegeben

Wenn zwischen den Pflanzen ein sehr großer Abstand besteht, muss zusätzlich zwischen den Reihen eine weitere Linie mit der Funktion der Tropfbewässerung platziert werden, um eine möglichst große Fläche abzudecken. Um Rohre auf einem kleinen Bett zu sparen, werden zwischen den Reihen Tropfer installiert, so dass 2 bis 3 Pflanzenreihen gleichzeitig bewässert werden.

Systemberechnung

Um Rechenfehler zu vermeiden, müssen Sie zunächst alle Ausgangsdaten herausfinden. Die Grundlage der Berechnungen sind theoretische Kenntnisse der Hydrodynamik. Um ein funktionierendes System zu schaffen, ist es manchmal besser, sich an einen Experten zu wenden.

FOTO: stroimmegadom.ru
Einige Unternehmen bieten Dienstleistungen zur Erstellung eines Plans für die Installation von Bewässerungsgeräten an

Um die Aufgabe nicht zu erschweren, muss die Bewässerungsleitung nicht an die Hauptwasserleitung angeschlossen werden. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines über dem Boden hängenden Lagertanks. Dies stellt sicher, dass der erforderliche Druck und das Wasser in der Menge zugeführt werden, in der es erforderlich ist, damit die Pflanzen so viel Wasser erhalten, wie sie für ein normales Wachstum benötigen..

Pipeline-Installation

Es gibt zwei Möglichkeiten, Rohre auf der Baustelle zu verlegen:

  • Auf der Erde. Diese Option eignet sich für die Bewässerung einiger Pflanzenarten im Sommer und Herbst-Frühling im Land oder in Ihrem eigenen Garten. Mit dem Einsetzen des kalten Wetters wird das gesamte System zerlegt und entfaltet sich dann wieder;
  • Unter Tage. Diese Option ist am besten für Standorte vorzuziehen, an denen Menschen das ganze Jahr über dauerhaft leben. Zum Verlegen von Rohren müssen Gräben mit einer Tiefe von mindestens 30 cm gegraben werden. Dann sind sie vor Beschädigungen geschützt, wenn Schaufeln oder Grubber verwendet werden.

Gräben werden nur nach einem zuvor erstellten Schema gegraben. Wenn der Rasen bereits mit Gras bewachsen ist, müssen Sie das Grundstück mit Zellophan bedecken, um das Land abzuwerfen.

FOTO: teplica-exp.ru
Um eine Verkabelung in einem automatischen Bewässerungssystem zu erstellen, werden am häufigsten gewöhnliche Polymerrohre verwendet

Solche Rohre korrodieren praktisch nicht, obwohl sie sehr einfach zu installieren sind und praktisch keinen Innenwiderstand haben, fließt das Wasser frei. Verwenden Sie am besten HDPE-Rohlinge. Sie halten UV-Licht gut stand und lassen sich leicht mit Klemmverschraubungen befestigen.

Wenn das gesamte System nicht im Boden steckt, ist es nach Ende der Bewässerungssaison sehr einfach, die Gewindeanschlüsse an den Rohren zu lösen und zu entfernen. Wenn das Gerät unter der Erde versteckt ist, stellen Sie sicher, dass es Frost standhält..

Rat! Die Bereitstellung eines Abflusses für das Wasser ist eine Möglichkeit, das Bewässerungssystem zu überwintern. Verwenden Sie herkömmliche Überdruckventile.

Wenn mehrere Bewässerungskreise erstellt wurden, müssen solche Ventile in jedem Bereich mit einem Wasserversorgungsmechanismus installiert werden.

FOTO: zabpitomnik.ru
Es ist besser, ein Ablassventil nicht nur in einer "Brunnengrube", sondern auch in einem ausgestatteten Entwässerungsbrunnen zu installieren

Eine andere Möglichkeit, das System im Winter zu schützen, ist das Abblasen. Es ist nicht erforderlich, Tropfer und andere Mechanismen zu entfernen. Es reicht aus, nur das Wasser abzulassen, das System mit einem Betriebsdruck von bis zu 6 bar zu spülen und nur die Hauptelemente wie Pumpen und Filter zu zerlegen.

Installation von Verbindungen

Um die Sicherheit von Verbindungen, T-Stücken und Gewindebohrern zu gewährleisten, müssen zum Zeitpunkt der Erstellung des Systems Luken vorhanden sein. Es sind diese Teile, die am häufigsten auslaufen. Um einen schnellen Zugang zu ihnen zu ermöglichen, müssen Sie sie leicht über den Boden heben.

FOTO: artstory-studio.ru
Wenn alle Teile aus dem Boden gegraben wurden, werden sie gewaschen, getrocknet und zur Lagerung weggelegt oder an Ort und Stelle gebracht

Der nächste Schritt beim Anschließen von Bändern ist die Verwendung von vorgefertigtem Material. Sie können jedoch auch eine andere Methode anwenden - verwenden Sie normale Schläuche zum Gießen von Pflanzen im Land, in die Tropfer eingesetzt werden.

Wir hoffen, unser Artikel hat Ihnen geholfen. Stellen Sie alle Ihre Fragen und unsere Spezialisten werden sie beantworten.

Selbstbewässerungssystem

Jedes Jahr sind die Eigentümer von Vorstädten mit der Tatsache konfrontiert, dass der Rasen, der im Frühling das Auge mit frischem Grün erfreut, Ende Mai seine Helligkeit verliert und allmählich braun-gelb wird, obwohl es noch Sommer ist und es weit vom Herbst entfernt ist. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie Ihren Rasen mindestens einmal pro Woche gießen. Dies ist eine ziemlich mühsame Tätigkeit, die regelmäßig Zeit und Mühe erfordert. Alternative Lösung - automatische Bewässerung des Gebiets mit Rain Bird-Technologie.

Planen Sie, eigenständig ein Projekt für einen Vorort zu entwickeln und das System mit eigenen Händen zusammenzubauen? Dann wird dieser Artikel für Sie nützlich sein. Die automatische Bewässerung von Rain Bird hilft dabei, eine gleichmäßige und zeitnahe Feuchtigkeit des Rasens zu organisieren, um ein Austrocknen des Grases zu vermeiden und das Wurzelsystem allmählich zu stärken.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Projekt unabhängig entwickeln und dann mit Ihren eigenen Händen ein Autowassersystem in Ihrem Sommerhaus anbringen. Durch die richtige Verwendung können Sie den Rasen gleichmäßig und rechtzeitig gießen, das Auftreten von getrocknetem Gras vermeiden und das Wurzelsystem stärken.

Die Vorteile eines automatischen Bewässerungssystems:

ModelleGerätetypEigenschaftenPreis
Hunter Pro Spray-04Lüfter (statisch) Sprinklervon i 194
Regenvogel 5004 Plus-PCRotationssprinklervon i 1 002
Gardena 8136-20Impulssprinklervon i 2600
Gardena 2062-20Kreisrotationssprinklervon i 1 820
Karcher OS 5.320 S.Oszillierender (Pendel-) Sprinkleri 2 480
Gardena 8133-20Kontursprinklervon i 11 700
Gardena 13002-20Tropfbewässerungssetvon i 6 630
Karcher RegenboxGemischtes Bewässerungsseti 6 590
Hunter Node-100Standalone-Controllervon i 8 813
Regenvogel RZX 8Stationäre Steuerungvon i 8 040
Stationäre Steuerung
Sie sparen Wasser. Aufgrund der programmierbaren Steuerung wird die automatische Bewässerung zu einem Zeitpunkt durchgeführt, an dem die Verdunstung nicht sehr groß ist. Regelmäßige und rechtzeitige Bewässerung des Rasens hilft den Pflanzen, schön und gesund zu bleiben. Hervorragende Ergebnisse nach nur wenigen Anwendungen.
Sie sparen Geld. Das automatische Bewässerungssystem Rain Bird bewässert Pflanzen entsprechend ihrem Feuchtigkeitsbedarf. Dadurch entfallen die zusätzlichen Kosten für die Pflege des Grases. Zusätzliche Maßnahmen sind einfach nicht erforderlich. Rechtzeitiges Gießen und Mähen ist die Grundlage der Rasenpflege, damit Sie lange Zeit einen gut aussehenden Rasen erhalten..
Sie sparen Zeit. Die automatische Bewässerungstechnologie erspart Ihnen viel Ärger und Sorgen bei der Pflege von Pflanzen und Gärten. Vergiss es. Jetzt haben Sie mehr Zeit, sich zu entspannen und mit Ihren Lieben zu kommunizieren. Genießen Sie Ihr Wochenende oder Ihren Urlaub mit der Gewissheit, dass Ihr Rasen richtig gepflegt und kontrolliert wird.

Schema für die Gestaltung der automatischen Bewässerung

In der folgenden Abbildung können Sie die Elemente des automatischen Bewässerungssystems sowie die Einsatzorte in der Vorstadt berücksichtigen.

DIY Autowatering

Die Pflege eines Grundstücks in der Nähe eines Hauses - eines Gemüsegartens, eines Gewächshauses, eines Gartens, eines Rasens, von Blumenbeeten - erfordert viel Zeit und Mühe, und das Gießen ist sehr schwierig. Wenn es automatisiert ist, wird es weniger Zeit und Mühe kosten und das Ergebnis wird besser sein: weniger Wasser wird weggehen, der Ertrag und das Aussehen von Pflanzen werden besser. Es geht um die Regelmäßigkeit und Gleichmäßigkeit des Gießens. Solche Systeme werden von spezialisierten Firmen entwickelt, die automatische Bewässerung kann jedoch von Hand erfolgen.

Arten von Autowassersystemen

Das Bewässern im automatischen Modus ist für Plantagen möglich, die auf irgendeine Weise gepflanzt wurden: im Freien, in einem Gewächshaus, sogar auf einem Balkon oder auf einer Fensterbank. Es ist nur so, dass der Maßstab und die Methoden unterschiedlich sein werden. Wasser kann auf verschiedene Arten zugeführt werden:

    Sprinkler. Durch spezielle Geräte wird Wasser über die Oberfläche gesprüht und simuliert Regen. Diese Methode der automatischen Bewässerung wird am häufigsten zur Bewässerung von Rasen verwendet. Das Gras reagiert gut auf Oberflächenwasseranwendungen. Die Anwendung für andere Pflanzungen kann aufgrund der Möglichkeit der Krankheitsentwicklung eingeschränkt sein.

Eine Möglichkeit, Pflanzen automatisch zu gießen, besteht darin, Wasser zu sprühen

Sparsamerer Umgang mit Wasser beim Tropfen

Die unterirdische Wasserversorgung erfolgt mithilfe der Tropfentechnologie, das Erdbauvolumen ist jedoch groß

Trotz der unterschiedlichen Methoden der Wasserversorgung wird das automatisierte Bewässerungssystem selbst nach den gleichen Grundsätzen auf die gleiche Weise aufgebaut. Sie unterscheiden sich im Arbeitsdruck: Die Tropfwasserversorgung kann auch in Schwerkraftsystemen mit niedrigem Druck funktionieren - ab 0,2 atm sollte der Druck bei Sprinklern höher sein. Dementsprechend müssen die Komponenten des Bewässerungssystems und seiner Anschlüsse für unterschiedliche Arbeitsdrücke ausgelegt sein. Keine weiteren Unterschiede: Das Layout ist das gleiche.

Konstruktionsprinzipien

Das grundlegende Diagramm der automatischen Bewässerung ist kurz wie folgt. Es gibt eine Wasserquelle, von der aus eine Hauptleitung entlang des Geländes zu den Bewässerungszonen verlegt wird. Ferner wird unter Verwendung von T-Stücken, Kreuzen, Rohren mit kleinem Durchmesser und Wasserversorgungsvorrichtungen ein Bewässerungssystem geschaffen. Für den normalen Betrieb der Wasserauslasseinheiten werden Filter benötigt, die an der Hauptwasserversorgung installiert sind. Das ist alles. Alles andere ist besonders. Sogar auf eine Pumpe oder ein Steuersystem kann oder kann verzichtet werden

Das Autowatering-System zum Selbermachen ist eine echte Aufgabe

Wie wird es gehandhabt?

Die Bewässerung kann durch eine Steuerung (Automatisierungseinheit) oder eine Person durch Drehen eines Krans gesteuert werden. Wenn eine Steuerung installiert ist, ist das System fast vollständig automatisiert: Es schaltet die Wasserversorgung zu einem bestimmten Zeitpunkt ein und aus. Es gibt Geräte mit einem sehr hohen Automatisierungsgrad - sie überwachen das Wetter, die Bodenfeuchtigkeit und passen gemäß diesen Daten den Betrieb der Geräte an. In der einfachsten Version liefert die automatische Bewässerung zu einem bestimmten Zeitpunkt Wasser und schaltet sich nach einer bestimmten Zeit (in den Einstellungen festgelegt) aus.

Wenn es keinen Bewässerungsregler gibt, muss eine Person die Wasserversorgung öffnen und stoppen. Aber das ist alles, was von Ihnen verlangt wird, das Bewässerungssystem erledigt den Rest..

Wasserverbrauch und Bewässerungsintensität

Da der Wasserfluss durch die Verteilungspunkte hauptsächlich normalisiert ist, ist es möglich, mit ausreichend hoher Genauigkeit zu bestimmen, wie lange die Bewässerung dauern soll, damit nicht viel und nicht wenig Wasser vorhanden ist. Wenn alle bewässerten Pflanzen die gleiche Menge Wasser benötigen, treten keine Schwierigkeiten auf, dies ist jedoch nicht immer der Fall. Dies ist beim Rasen der Fall, manchmal gibt es im Garten oder im Garten umfangreiche Pflanzungen derselben Pflanzungen. Aber häufiger gibt es eine Situation, in der einige Pflanzen mehr Feuchtigkeit lieben, andere weniger. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen:

  • Setzen Sie Tropfer oder Sprinkler mit einstellbarem Wasserdurchfluss auf. Stellen Sie mit ihrer Hilfe für jeden Standort oder jede Pflanze die erforderliche Feuchtigkeitsmenge für eine Bewässerung ein.
  • Verwenden Sie Mehrzonen-Controller. Sie können mehrere Bewässerungszonen unabhängig voneinander steuern. Dies ist praktisch im Garten, im Garten oder im Gewächshaus, wo umfangreiche Pflanzen gepflanzt werden, die unterschiedliche Feuchtigkeit benötigen.

Manchmal ist es rentabler, zwei autonome Bewässerungssysteme herzustellen

Deshalb können Sie automatisch mit Ihren eigenen Händen gießen: Sie haben viele Möglichkeiten, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wo man Wasser bekommt

Die Wasserquelle für ein automatisches Bewässerungssystem kann ein Wasserversorgungssystem, ein Behälter mit gepumptem Wasser, ein Brunnen, ein Brunnen, ein Fluss, ein See sein. In allen Fällen werden Filter in der Hauptpipeline installiert. Es ist nur so, dass unterschiedliche Quellen unterschiedliche Geräte erfordern. Wenn Wasser aus einer offenen Quelle (Fluss, See) gepumpt wird, muss zuerst ein Grobfilter und dann ein Feinfilter eingesetzt werden. In allen anderen (außer der Trinkwasserversorgung) sind nur Feinreinigungsgeräte installiert.

Die Bewässerung der Baustelle zum Selbermachen kann von jeder Wasserquelle aus erfolgen

Wenn wir über die automatische Bewässerung eines Gemüsegartens oder Gewächshauses sprechen, ist es definitiv besser, zuerst Wasser in einen Behälter zu pumpen, in dem es sich erwärmt, und es dann auf dem Gelände zu verteilen. Für Sommerhäuser und persönliche Grundstücke gibt es eine Reihe von Systemen, die fast durch die Schwerkraft arbeiten. Sie benötigen einen Mindestdruck, der durch Anheben des Behälters auf eine Höhe von ca. 1-2 Metern entsteht. Es gibt Systeme, die funktionieren können, wenn der Behälter 10-40 cm über dem Boden angehoben wird (dies sind die Tropfbewässerungssysteme AquaDusya, Vodomerka und andere, über die Sie hier lesen können)..

Mit einer solchen Organisation - mit einem Wassertank - können Sie jede Pumpe für ein automatisches Bewässerungssystem auswählen. Wenn er nur regelmäßig Wasser in den Tank pumpen könnte. Der Wasserstand im Tank wird meistens durch einen Schwimmermechanismus (z. B. in einem Toilettenzisternen) gesteuert. Vergessen Sie in diesem Fall nicht, einen Notfallüberlauf vorzusehen und an eine Quelle zu bringen, da sich Ihre Site sonst in einen Sumpf verwandeln kann.

Wenn die Wasserversorgung als Quelle verwendet wird - zentralisiert oder nicht - und die Tropfbewässerung gewählt wird, wird ein Reduzierstück benötigt, das den Druck im System reduziert und stabilisiert, da die meisten dieser Geräte bei einem Druck von nicht mehr als 2 atm betrieben werden können.

Automatische Bewässerungssysteme

Es gibt viele Optionen und Variationen der Schemata. Sie sind sehr mobil und ermöglichen es Ihnen, alle Merkmale von Parzellen und Pflanzungen zu berücksichtigen. Betrachten Sie den Fall, wenn Wasser aus einer Quelle mit einer Pumpstation sofort zur Bewässerung von Pflanzen zugeführt wird. Diese automatische Bewässerungsoption ist auf dem Foto unten dargestellt..

Ein solches Do-it-yourself-Bewässerungssystem im Land kann an einem Tag zusammengebaut werden.

Wasser kann den Pflanzen in Tropfen oder mit Sprinklern zugeführt werden. Es gibt eine Düngemittelauftragseinheit. Es ist nützlich für das System der automatischen Bewässerung eines Gemüsegartens, Gewächshauses oder Gartens, obwohl es auch für einen Rasen und einen Garten nicht überflüssig ist. Die Anzahl der Bewässerungsleitungen wird je nach Bedarf ermittelt und anschließend der Druck berechnet. Tropfer oder Sprinkler werden entsprechend der für die Pflanzen benötigten Wassermenge ausgewählt.

Ein Diagramm eines automatischen Bewässerungssystems mit Sprinklern ist auf dem Foto unten dargestellt. Diese Geräte haben mehrere Namen: Sprinkler und Sprinkler, weshalb die Bewässerung als "Sprinkler" bezeichnet wird..

Das Sprinkler-Bewässerungssystem eignet sich zum Gießen eines Rasens oder kleiner Pflanzungen - bis zu 10-15 cm

Der Hauptunterschied zwischen Rasenbewässerungssystemen besteht darin, dass Pipelines häufig unterirdisch verlegt werden. Damit die Sprinkler beim Rasenmähen nicht im Weg sind, sollten sie sich auch im Boden verstecken. Es gibt solche Modelle.

Das Schema der automatischen Bewässerung des Gemüsegartens, des Gewächshauses und des Gartens ist in der folgenden Abbildung dargestellt. Zuerst wird Wasser in den Behälter gepumpt. Von dort kann es durch Schwerkraft versorgt werden, wenn die Wasserversorgung tropft (es wird gezogen). Um den erforderlichen Druck für die Sprinkler bereitzustellen, müssen Sie eine Pumpe oder eine Pumpstation installieren.

Bewässerungssystem im Land aus einem Container

Wenn ein Gemüsegarten, Garten oder Gewächshaus Feuchtigkeit benötigt, können Sie alles wie in der folgenden Abbildung anordnen. Von der Tatsache, dass es sich von oben durch das Vorhandensein einer Pumpstation unterscheidet, die Filter mit Wasser versorgt, wonach die Rohrleitung bereits zu den Betten abweicht.

Die automatische Bewässerung des Gartens zum Selbermachen kann aus Komponenten zusammengesetzt werden oder es können fertige Bewässerungssets gekauft werden

Das Verfahren zur Entwicklung eines Do-it-yourself-Bewässerungssystems

Nehmen Sie zuerst einen skalierten Lageplan. Wenn es nicht fertig ist, zeichnen Sie auf Millimeterpapier oder ein großes Stück Papier in einem Käfig. Wenden Sie alle Gebäude, Gartenbeete, große Pflanzen an.

Konfigurationsentwicklung

Zeichnen Sie auf dem Plan Bewässerungszonen, eine Wasserquelle und deren Standort. Unterwegs zeichnen Sie, wie die Hauptpipeline verlaufen wird. Wenn Sie mit Sprinklern sprühen möchten, zeichnen Sie deren Aktionsbereiche. Sie sollten sich überschneiden und es sollten keine unvollständigen Bereiche vorhanden sein.

Wenn die Pflanzungen in Reihen gepflanzt werden, ist es rationaler, eine Tropfbewässerung zu verwenden: Der Wasserverbrauch ist viel geringer, ebenso wie die Kosten für die Ausrüstung. Bei der Entwicklung eines Tropfbewässerungsschemas hängt die Anzahl der Bewässerungslinien vom Abstand zwischen den Reihen ab. Bei Reihen, zwischen denen der Abstand mehr als 40 cm beträgt, ist jeweils eine Linie erforderlich. Wenn die Reihen näher als 40 cm sind, bewässere ich zwischen den Reihen und die Linien sind eins weniger.

Entwicklung von DIY-Bewässerungssystemen

Nachdem alle Abschnitte gezeichnet wurden, entscheiden Sie über die Länge der erforderlichen Rohrleitungen, Sie zählen, wie viele und welche Wasserverteilungspunkte Sie haben, Sie entscheiden über die Ausrüstung - die Anzahl der Rohre, Schläuche, T-Stücke, Tropfer, Sprühdüsen, unabhängig davon, ob Sie eine Pumpe und ein Reduzierstück benötigen oder nicht ob der Container installiert ist oder nicht, welche Automatisierung wo installiert werden soll. Nachdem dies alles bereits durchdacht ist, bis hin zu den Durchmessern von Rohren, Formstücken und Adaptern, beginnt die praktische Phase. Ein auf Papier gezeichnetes Bewässerungssystem nimmt auf Ihrer Baustelle Gestalt an.

Wir fangen an zu bauen

Weitere Bauarbeiten sind bereits im Gange. Und das erste, was Sie brauchen, ist zu entscheiden, wie Sie die Rohre verlegen. Es gibt zwei Möglichkeiten: Legen Sie die Pipeline darauf oder vergraben Sie sie in einem Graben. Es wird normalerweise auf dem Land auf den Boden gelegt: Hier erfolgt die Bewässerung saisonal und im Herbst wird es abgebaut. Sehr selten bleiben Bewässerungssysteme in Sommerhäusern für den Winter übrig: Selbst wenn die Ausrüstung dem Winter standhält, können sie sie einfach zerbrechen oder stehlen.

Bei der Erstellung eines automatischen Bewässerungssystems für ein Grundstück mit dauerhaftem Wohnsitz versuchen sie, alles so unauffällig wie möglich zu gestalten, da die Rohre vergraben sind. In diesem Fall werden Gräben mit einer Tiefe von mindestens 30 cm gegraben. Diese Tiefe reicht aus, damit die Rohre beim Aushub nicht beschädigt werden. Denken Sie daran, dass Rohre, Formstücke und andere Geräte, die überwintern bleiben, ein Gefrieren tolerieren müssen..

Eine der Phasen der automatischen Bewässerung zum Selbermachen ist die Landarbeit und das Verlegen der Hauptschläuche

Bewässerungszweige verlaufen von den Hauptwasserleitungen. Es ist ratsam, alle Einheiten und Verbindungen in Luken mit Deckel herzustellen: genau in Verbindungen, T-Stücken usw. Am häufigsten treten Undichtigkeiten auf. Das Graben eines ganzen Grabens, um ein Leck zu finden, ist nicht die lustigste Sache, und wenn alle „Problembereiche“ im Voraus bekannt und relativ zugänglich sind, wird die Wartung zu einer einfachen Aufgabe..

Installieren Sie beim Verlegen von unterirdischen Rohrleitungen die Anschlusspunkte in speziellen Kästen.

Die letzte Stufe - je nach gewählter Bewässerungsmethode werden Wasserspender in die Schläuche eingebaut, alles angeschlossen und geprüft.

Zubehör

Das Rohrleitungslayout auf der Baustelle besteht aus Polymerrohren. Sie sind korrosionsbeständig, reagieren nicht auf die meisten Düngemittel, sind zuverlässig und einfach zu installieren (es gibt Installationsmethoden ohne spezielle Geräte). Am häufigsten werden HDPE-Rohre (Niederdruck-Polyethylen) verwendet. Zu allen zuvor beschriebenen Vorteilen kommt die UV-Beständigkeit hinzu: Sie können über die Oberfläche gelegt werden. Geeignet sind auch LDPE (Hochdruckpolyethylen), PVC (Polyvinylchlorid, aber es hat Angst vor ultravioletter Strahlung) und PPR (Polypropylen, sein Nachteil - es muss geschweißt werden und kann nicht zerlegt werden).

Meistens werden automatische Bewässerungssysteme zum Selbermachen aus HDPE-Rohren an Klemmringverschraubungen zusammengebaut

Für automatische Bewässerungssysteme in Sommerhäusern, Gewächshäusern und Gemüsegärten wird normalerweise ein Rohr mit einem Durchmesser von 32 mm verwendet. Wenn Sie eine große Anzahl von Betten gießen möchten, ist es besser, die Größe einen Schritt größer zu machen - bis zu 40 mm.

HDPE-Rohre werden mit Klemmringverschraubungen (mit Gewindedichtungen) zusammengebaut. Sie können dem Druck in den Wasserversorgungssystemen von Hochhäusern standhalten, sodass sie dem Druck für die Bewässerung genau standhalten können. Ihr Plus: Am Ende der Saison können sie aufgedreht, zerlegt und im nächsten Jahr wieder verwendet werden..

Wenn Tropfbewässerung ausgewählt ist, können Tropfschläuche oder -bänder an die Leitung angeschlossen werden. Sie können Tropfer an normalen Schläuchen montieren (machen Sie ein Loch und führen Sie dort ein kleines Gerät ein). Für die Sprinklerbewässerung sind Sprinkler installiert. Sie haben eine unterschiedliche Struktur und decken Zonen unterschiedlicher Formen und Größen ab - rund, sektoriert, rechteckig.

Die Arten und Arten von Zubehör für die automatische Bewässerung sind im Video eines der Marktführer für Bewässerungssysteme, der deutschen Firma Gardena (Gardena), ausführlich beschrieben. Ihre Ausrüstung ist von hoher Qualität, aber auch die Preise sind sehr hoch..

Top