Kategorie

1 Kräuter
Begonie (70 Fotos): Arten und Merkmale der Pflege
2 Veilchen
Gelichrizum Blume. Anbau von Gelichrizum. Gelichrizum Pflege
3 Bonsai
Die Fütterung der Blumen für ein gutes Wachstum und die Blüte erfolgt mit Zucker
4 Kräuter
Vegetationsphasen und Ruhephasen von Obstkulturen

Image
Haupt // Rosen

Rispenhortensie: Auswahl der besten Sorten für uns


Sorten von Rispenhortensien begeistern die Fantasie und locken mit einer wunderschönen Blüte, die den zarten Duft des Sommers ausstrahlt. Dies ist eine Gruppe von Sträuchern, die sich hervorragend dazu eignen, Gärten, Rasenflächen und Gassen für lange Zeit zu dekorieren. Bei richtiger Pflanzung und Pflege können Hortensien über 50 Jahre lang wachsen.

Berühmte Sorten von Rispenhortensien

Der Hauptunterschied zwischen panikförmiger Hortensie und anderen Arten sind kegelförmige Blütenstände wie Flieder. Sie bestehen aus zwei Arten kleiner Blüten unterschiedlicher Größe: bisexuell und steril.
Es gibt viele Sorten dieser Art, die jedes Jahr mit neuen Proben aufgefüllt werden. Sie unterscheiden sich im Ton der Blütenstände, der Höhe der Büsche, dem Zeitpunkt der Blüte sowie anderen charakteristischen Merkmalen. Pflanzen sind frosthart, mit der richtigen Pflege wurzeln sie bemerkenswert in einem gemäßigten kontinentalen Klima.

Wir haben im Artikel Panicle Hortensie ausführlicher über die richtige Pflege und den Anbau von Hortensien im Garten gesprochen: Welche Art von Pflege benötigt diese Schönheit??

1. Hydrangea paniculata Sorte Vanilla Fraise Renhy

Die beliebteste Sorte von Rispenhortensien ist ein echtes Juwel in jedem Garten. Herrliche Blüte mit Farbwechsel! Blumen erscheinen Ende Juni auf fast jedem Zweig. Zuerst sind die Blütenstände der Rispe weiß, dann nehmen sie eine blassrosa Farbe an, wie Eiscreme mit Vanillecreme. Im September färbt sich die Blume leuchtend rot.

Höhe bis zu 2 Meter und Breite bis zu 1,5 Meter. Bevorzugt Halbschatten. Hat ziemlich hohe Bodenanforderungen. Um den Charme dieser Hortensiensorte voll genießen zu können, müssen Sie sie mit fruchtbarem, saurem Humusboden versorgen..


Die Frostbeständigkeit sorgt jedes Jahr für eine reichliche Blüte: von Juni bis September. Blüht an den Trieben dieses Jahres. Im Frühjahr lohnt es sich, die Triebe in 1-3 Knospen zu schneiden, um eine schöne Buschform zu erhalten und riesige Blütenstände von bis zu 30 cm Länge mit reichlicher Blüte zu bilden.


Diese Hortensiensorte wirkt sowohl einzeln als auch in einer Gruppe, entlang von Wegen, in der Nähe von Gebäudewänden, in der Nähe von Zäunen oder in einer größeren Gruppe in einem Blumenbeet beeindruckend. Vergessen Sie nicht, es neben Ihrem Haus, Ihrer Terrasse oder Ihrer Gartenbank zu pflanzen.


Mehrjährige Blume, leicht zu züchten, sehr robuste Pflanze. Erster Salon du Vegetal Preis in Frankreich. Bronzemedaillengewinner im Plantarium.

2. Hortensien Rispenqualität Rampenlicht (Rampenlicht)

Das Rampenlicht hat seinen Namen vom grünlichen Ton der Blütenblätter, die gegen Ende der Blütezeit rosa werden. Der Busch ist rund, breit und bis zu 2 m hoch und breit. Sie blüht von den letzten Tagen von Juli bis September in großen kegelförmigen Blütenständen von bis zu 25 bis 30 cm Länge. Der Limettenschatten der Blüten bleibt bis September bestehen, wenn der Busch im Halbschatten wächst. In der Sonne leuchten die Blütenblätter auf und näher am September werden sie blassrosa. Die Blätter der Vertreter dieser Sorte sind sattgrün mit mäßigem Samt.


Die Sorte Limelight wurde von niederländischen Züchtern gezüchtet und verbreitete sich schnell auf der ganzen Welt. Es wurde von der Horticultural Society in Pennsylvania, Großbritannien und Philadelphia als eine der besten Sorten anerkannt..

3. Hortensie panikförmige Sorte Pink Diamond (Pink Diamond)

Der Busch ist hoch, bis zu 2 Meter hoch und 1 Meter breit. Die Blätter sind hellgrün, leicht rau. Schmale Rispenblütenstände von bis zu 30 cm Länge ähneln Kastanienkerzen. - Zu Beginn der Blüte nimmt Weiß allmählich eine leuchtend rosa Farbe an. Blüht im Juni und schmückt 2 Monate lang den Standort mit seiner reichhaltigen Blüte. Die Blüten sind an zähen, rötlichen Stielen angeordnet, sodass sie nicht gepflegt werden müssen.

4. Hortensien panikförmige Sorten Bobo (Bobo)

Die Sorte Bobo wurde in Belgien gezüchtet und wurde schnell für ihre kompakte Größe bekannt. In der Höhe erreicht es nicht mehr als 70-90 cm und in der Breite - bis zu 50 cm. Es wird erfolgreich sowohl auf offenem Boden als auch in speziellen Behältern auf Balkonen oder Terrassen angebaut. Die Pflanze blüht vom zweiten Sommermonat bis zum Frühherbst. Die Blütenstände sind weiß-gelb und färben sich allmählich rosa. Bei einer prestigeträchtigen Blumenschau in Belgien im Jahr 2011 wurde diese Art als die beste der neuen Sorten anerkannt..

5. Hydrangea paniculata Grade Silberdollar (Silberdollar)

Hoher Busch, bis zu 2,5 Meter breit und 2 Meter hoch. Die Blütenstände sind groß, in Form von Zapfen, weiß mit einer leicht wahrnehmbaren hellgrünen Tönung, die bis zum Ende des Sommers allmählich rosa werden. Die Blütezeit beginnt im Juli und endet Ende September oder Anfang Oktober. Die Blätter sind smaragdgrün, eiförmig und an den Enden spitz. Die Sorte ist berühmt für ihre Unprätentiösität und Krankheitsresistenz. Im Gegensatz zu einigen anderen Arten von Hortensien fühlt sich "Silver Dollar" sowohl im Halbschatten als auch in sonnigen Gebieten großartig an..

6. Hortensien panikförmige Sorten Pinky Winky (Pinky Winky)

Ausgedehnter Busch mit einer üppigen Krone, bis zu 2 m hoch und 1,5 m breit. Die Blätter sind länglich, leicht rau, näher am Herbst verfärben sie sich von hellgrün nach rot. Die Blütenstände sind pyramidenförmig, mit einer weißen Oberseite und einer lila-rosa Unterseite. Blüht von Juli bis September. Die Sorte ist relativ jung und wurde 2003 in Belgien gezüchtet. Danach verbreitete sie sich im Gartenbau und in der Landschaftsgestaltung.

7. Hydrangea paniculata-Sorte Grandiflora (Grandiflora)

"Grandiflora" ist eine der widerstandsfähigsten Hortensiensorten mit geringem Bodenbedarf und hervorragenden dekorativen Eigenschaften. Einer der größten und spektakulärsten Vertreter der Art. Erreicht 3 Meter Höhe und 2 Meter Breite. Die kegelförmigen Blütenstände sind üppig, groß, 30 cm lang und mehr. Die Blüte erscheint in der zweiten Sommerhälfte. Blumenhüte sind zunächst cremig, werden schließlich schneeweiß und nähern sich dem Herbst - eine grün-purpurrote Farbe. Das Ende der Blüte fällt Anfang Oktober. Erfordert einen jährlichen Schnitt im Frühjahr, nur dann können Sie eine reichliche Blüte von Hortensien erhalten. Die Sorte „Grandiflora“ ist eine der ältesten, wurde 1860 berühmt und ist bei Gärtnern immer noch sehr beliebt..

8. Hydrangea paniculata Sorten Sundae Fraise (Sunday Fraise)

Hortensien der Sorte "Sundae Fraise" werden bis zu 1,5 m hoch. Seine Breite überschreitet normalerweise nicht 1-1,20 m. Aufgrund seiner geringen Größe wird der Busch erfolgreich in Behälter gepflanzt. Mitte Juni blüht es mit konischen Blütenständen, zunächst weiß und näher am Herbst - purpurrot. Die Färbung erfolgt allmählich: Von unten beginnend gelangt der Rosaton langsam nach oben. Die Hortensiensorte "Sundae Fraise" wurde auf der Holland Flower Show 2010 mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

9. Hydrangea paniculata Sorte Kyushu (Kyushu)

Der Kyushu-Busch wird bis zu 3 Meter hoch und 2 Meter breit. Die pyramidenförmigen Blütenkappen sind 24 cm groß, blassweiß und strahlen ein angenehmes Aroma aus. Sterile Blüten sind in geringer Anzahl vorhanden. Die Blätter sind glänzend, grün, gegen Ende des Sommers färben sie sich gelblich. "Kyushu" blüht Mitte Juli und erfreut die Menschen bis zum Herbst mit seinem herrlichen Aussehen und seinem reichen Aroma. Die Popularität der Sorte wurde vom britischen Botanikersammler K. Ingrem gegeben, als er ihn 1926 auf der japanischen Insel Kyushu traf..

10. Hydrangea paniculata Grad Phantom (Phantom)

Eine sehr dekorative Sorte mit einer langen Blütezeit von Juli bis Oktober. Dichte Blütenstände bis zu 30-40 cm lang. Die Farbe der Blüten ist am Anfang weiß, später rosa. Die Sorte ist tolerant gegenüber Bodenzusammensetzung und wächst gut in mittelgroßen Gartenböden. Im Frühjahr wird ein moderater Schnitt der Triebe des letzten Jahres um 1/4 der Länge und gegebenenfalls alle paar Jahre ein verjüngender Schnitt empfohlen. Die Sorte ist frostbeständig, benötigt keinen Schutz.


Bei der Landschaftsgestaltung des Geländes ist es üblich, verschiedene Arten von Rispenhortensien zu verwenden - mit unterschiedlichen Höhen, unterschiedlichen Formen und Dichten des Pinsels erzeugen sie während der gesamten Saison eine interessante dynamische Komposition.

Diese und andere Arten von Rispenhortensien sind es wert, Ihren Garten und Hof zu dekorieren. Pflanzen Sie sie einzeln oder kombinieren Sie sie zu einer Zusammensetzung verschiedener Arten - in jedem Fall werden diese Pflanzen zum "Highlight" des Standortes.

Top 10: Rispenhortensie

Text: Lyubov Panova, Kindergarten von Savvateevs

Von allen Hortensien ist die Rispe (Hydrangea paniculata) in letzter Zeit die beliebteste. Es ist bekannt für seine üppige, ungewöhnlich dekorative und lange Blüte, hohe Winterhärte und Unprätentiösität, während die Pflege auf eine gute Ernährung und reichlich Feuchtigkeit reduziert wird. Jedes Jahr gibt es immer mehr Hortensienarten und es stellt sich die Frage: Was soll man wählen??

Sorte "Vanille Fraise"
Es erschien vor relativ kurzer Zeit auf dem russischen Markt und eroberte sofort die Herzen der russischen Gärtner. Die Blüten, die beim Blühen weiß sind, färben sich sehr schnell rosa und bekommen die Farbe von Erdbeeren mit Sahne. Es blüht reichlich, die Blütenstände wirken kraftvoll, üppig und dicht aufgrund der vorherrschenden sterilen Blüten. Wie manchmal schafft dieser Vorteil jedoch auch einige Probleme. Tatsache ist, dass die Sorte durch schnelles Wachstum gekennzeichnet ist, die Höhe eines erwachsenen Busches 2 m erreicht und die Triebe der Belastung nicht standhalten, sie neigen zum Herabhängen. Um dies zu verhindern, ist es notwendig, sich rechtzeitig um die Unterstützung der Anlage zu kümmern..

Sorte "Kyushu"
Die alte, aber immer noch sehr beliebte Sorte 'Kyushu' (1926 aus Japan nach Europa gekommen) zeichnet sich durch ihren Stil aus: Ihre raffinierte Genauigkeit und Raffinesse erfordern ihren Kenner. Blütenstände wirken aufgrund der vorherrschenden kleinen fruchtbaren Fruchtblüten anmutiger, luftiger und zarter. Der Busch dehnt sich allmählich aus und nimmt eine fächerförmige Form an. Es wächst bis zu 3 m bei gleichem Kronendurchmesser. Die Triebe sind hart, aufrecht und nicht sinkend. Die Blüten sind weiß mit einem angenehmen Aroma, gesammelt in langen kegelförmigen Blütenständen, ändern ihre Farbe nicht. Blüht von Mitte Juli bis Mitte Oktober.

© Az. Agr. Priola pier luigi

Sorte "Early Sensation"
Auch keine neue Sorte, die kürzlich eine Wiedergeburt erhalten hat. Sein Name kann leicht erklärt werden: Er blüht einer der ersten - im Juni. Blüht bis Oktober. Es wird bis zu zwei Meter hoch und bis zu einem Meter breit. Es ist auch interessant für seine kräftigen, kräftigen, leuchtend roten Triebe, die keine Unterstützung benötigen. Große sterile Blüten, die in Blütenständen vorherrschen, verfärben sich allmählich von weiß nach blassrosa. Am Ende der Blüte werden breitkegelförmige Blütenstände dunkelrosa. Eine sehr auffällige Hortensie die ganze Saison über. Kann sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten wachsen.

© Rocky Dale Gardens

Sorte "Pink Diamond"
Die in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts gezüchtete Sorte gilt als eines der Meisterwerke unter den panikartigen Hortensien. Seine Höhe kann über zwei Meter erreichen. Fällt unter keinen Wetterbedingungen auseinander! Die Blütenstände sind groß, bis zu 30 cm, dicht und breit konisch. Zu Beginn der Blüte sind die Blütenstände blassweiß. Aber nach und nach ändern sie ihre Farbe und bekommen einen fantastisch schönen Rosaton - ein tiefes und aufregendes Korallenrosa. Die Sorte ist in Europa immer noch in Mode..

Sorte "Great Star"
Das Original zeichnet sich wie kein anderes durch ungewöhnliche schneeweiße Blütenstände aus, in denen sich winzige fruchtbare Blüten mit wenigen, aber sehr großen sterilen Blüten abwechseln. Letztere haben vier Blütenblätter, die phantasievoll in Form eines Propellers gebogen sind. Die Spannweite seiner "Flügel" kann 10 cm erreichen. Die Blütenstände bleiben während der gesamten Saison weiß. Die Sorte wächst schnell und erreicht eine Höhe von anderthalb bis zwei Metern und eine Breite von ein oder zwei Metern. Kann in voller Sonne und Halbschatten wachsen.

© J & P Park Acquisitions, Inc..

Sorte "Bobo"
Eine Neuheit moderner Selektion, die sich bereits in vielen unserer Gärten niedergelassen hat. Die Zwergform der Rispenhortensie - Höhe 60–70 cm, Breite 50 cm - ist ein Glücksfall für einen kleinen Garten. Der 'Bobo' hat einen kompakten Strauch mit starken Trieben. Die Blüten werden in dichten konischen Blütenständen gesammelt, die während der Saison ihre Farbe von Zitronengrün zu Weiß und dann zu Hellrosa ändern. Die Blüte ist sehr reichlich - von Juli bis September. 'Bobo' bevorzugt Halbschatten. Für ihre unbestreitbaren Vorzüge erhielt die Sorte 2011 auf der Florall-Ausstellung (Belgien) eine Goldmedaille..

© VOTRE MAISON VOTRE JARDIN

Sorte "Diamond Rouge"
Neu für 2011 ist eine einzigartige rote Hortensie. "Diamond Rouge" erscheint gerade in Russland. Die Höhe des Busches beträgt bis zu anderthalb Meter. Die Blütenstände sind zu Beginn der Blüte weiß, dann färben sie sich immer tiefer rosa und werden im Herbst rot-lila. Gut sind auch die Herbstblätter von außergewöhnlich sattem Orange. Natürlich blieb das Auftreten einer solch einzigartigen Sorte für die weltweite Gartenbaugemeinschaft nicht unbemerkt - 2011 wurde die Sorte auf der Plantarium-Ausstellung (Holland) mit einer Silbermedaille ausgezeichnet..

Sorte "Limelight"
Wenn Sie in Ihrem Garten den richtigen Platz für diesen Busch finden (und dieser sollte Halbschatten sein), erhalten Sie die Rispenhortensie „Limelight“ in ihrer klassischen Version: mit Blütenständen von satter Salattarbe. In die Sonne gepflanzt, wird es Ihnen nie diesen einzigartigen Ton geben. Mit dem Ende der Vegetationsperiode werden die dichten, zahlreichen 'Limelight'-Blütenstände allmählich weiß, aber im Herbst werden sie immer noch rosa. Die allgemein anerkannte Schönheit verwandelt sich schließlich in einen mächtigen Busch, der bis zu drei Meter hoch wird und starke, stabile Triebe aufweist.

© Dancing Oaks Nursery

Sorte "Pinky Winky"
Die Sorte, die bereits zu einem Klassiker geworden ist, zeichnet sich durch die Form der Blütenstände aus - in Form eines Gipfels - und blüht ungewöhnlich: Die Blüten, die beim Auflösen weiß sind, färben sich allmählich rosa, beginnend an der Basis der Rispen, aber gleichzeitig wachsen die Blütenstände weiter und neue weiße Blüten blühen weiter auf ihren Spitzen. Das Ergebnis sind zweifarbige massive Rispen. Im Herbst, wenn die Vegetationsperiode endet, färben sich die Blütenstände purpurrot. Die Höhe des Busches beträgt 1,5 m. Die Triebe sind rötlich, kräftig, nicht durchdringend. Selbst in diesem Winter sprudelten trotz der Fülle an nassem, schwerem Schnee die widerspenstigen „Pinky Winky“ -Gipfel unter der Decke hervor.

Sorte "Levana"
Diese herausragende Sorte erscheint gerade in Russland auf dem Markt und wird zweifellos schnell unsere Herzen erobern. Allein seine Höhe ist es wert - bis zu 5 m. Schneeweiße kegelförmige Blütenstände können nach starkem Schnitt 50 cm erreichen. Der Durchmesser der sterilen Blüten erreicht 5 cm. Die Triebe sind kräftig und nicht durchhängend. Einer der Vorteile dieser Sorte ist das Vorhandensein eines einzigartigen starken Aromas. Der Landeplatz ist vorzugsweise sonnig. Der Boden ist wie alle Hortensien fruchtbar, feucht und entwässert. Junge Büsche für den Winter müssen gemulcht werden.

Rispenhortensie: Sorten, richtige Pflege (70 Fotos)

Spektakuläre und helle Rispenhortensien schmücken seit Jahrhunderten alte Gärten, aber dann wurde sie zu Unrecht vergessen. Und auch hier erfreut sie auf dem Höhepunkt ihrer Beliebtheit die Blumenzüchter mit Schönheit und Sortenvielfalt! Wir sagen Ihnen, wie sich die Rispenhortensie von der Gartenhortensie unterscheidet, was sie ist und wie sie zu pflegen ist!

allgemeine Informationen

Verwechseln Sie die Rispenhortensie nicht mit der Gartenhortensie, die mit üppigen rosa Kappen blüht. Und der Punkt liegt nicht nur in der unterschiedlichen Form der Blütenstände, sondern auch in der Tatsache, dass die Paniculata den Winter in unseren Breiten leicht überleben werden! Die frostbeständigen Sorten halten Frost bis zu -25 Grad stand, wenn Sie den richtigen Landeplatz wählen!

Das zweite einzigartige Merkmal der Rispe Hortensie ist in ihrer Blütezeit. Es schmückt den Garten, wenn die meisten Sommerarten bereits verblasst sind und die Herbstarten noch nicht blühen wollen. Verschiedene Sorten erfreuen sich von Hochsommer bis Mittherbst an üppigen Blütenständen.

Rispenhortensien unterscheiden sich genau in der Konfiguration der Blütenstände. Jede Rispe besteht aus zwei Arten von Blüten: steril groß und fruchtbar klein. Große sehen kraftvoll, üppig und dicht aus, während kleine raffinierter und anmutiger aussehen. Dies ergänzt die Vielfalt der Farbtöne auf erstaunliche Weise: Weiß allein - Dutzende von Sorten.

Sorten von Rispenhortensien

Äußerlich sind die Sorten der Rispenhortensien sehr unterschiedlich und reichen von der Form des Busches bis zur Form und Farbe der Blütenstände. Es gibt so viele gemischte Arten und Hybriden, dass Sie für jeden Garten eine Option finden können. Zum Beispiel sind große, üppige Sorten gut für einen dichten Märchengarten, und kleine, niedrige Sorten sind gut für Bordsteine..

Hydrangea paniculata Grandiflora

Cremeweiße Hortensie mit breiten kegelförmigen Blütenständen mittlerer Größe - 20-30 cm. Gegen Herbst ändert sie ihre Farbe in ein zartes Rosa. Der Strauch erstreckt sich bis zu 3 Meter und hebt sich mit einem zarten, warmen Farbton vom Hintergrund anderer weißer Sorten ab.

Hydrangea paniculata Floribunda

Die klassische weiße Hortensie erstreckt sich bei richtiger Pflege bis zu 2 Meter. Es zeichnet sich durch große, breitkonische Blütenstände von bis zu 40 cm Größe aus. Dies ist der gleiche Fall, klassisch für panikartige Sorten, mit zwei Arten von Blüten - steril und fruchtbar.

Hydrangea paniculata im Rampenlicht

Dies ist eine ungewöhnliche Sorte von zarten hellgrünen Farbtönen, die gegen Herbst allmählich verblassen. Große Blütenstände bis zu einer Größe von 30 cm krönen den Strauch später als andere - bis Oktober. Hortensie wächst bis zu 2,5 m und lässt sich wunderbar mit weißen und rosa Sorten kombinieren.

Hydrangea paniculata Mega Mindy

Schöne rot-rosa Blütenstände blühen Ende Juli. Diese Sorte blüht im Vergleich zu anderen Arten von Rispenhortensien nicht lange. Es wird jedoch für seine großen und schönen konischen Blütenstände auf relativ kompakten Büschen geschätzt - bis zu 1,8 m.

Hydrangea paniculata Magisches Feuer

Der magische rosarote Farbton der Feuerhortensie sieht wirklich magisch aus. Dies ist eine ziemlich kompakte panikartige Sorte mit einer Strauchhöhe von bis zu 1,5 m. Die Größe der anmutigen kegelförmigen Blütenstände beträgt nur bis zu 15 cm, aber die Blüten darauf sind groß.

Hydrangea paniculata Pink Diamond

Dies ist eine der beliebtesten rosa Sorten von Rispenhortensien, deren Name ihre Essenz und ihr Aussehen voll widerspiegelt. Zunächst blühen saubere, konische Blütenstände mit einer Größe von bis zu 20 cm weiß und werden bald rosa zu einem hellen, gesättigten Farbton. Pink Diamond ist eine späte Sorte, die bis Oktober blüht.

Hydrangea paniculata Silberdollar

Eine ungewöhnliche weiße Sorte gefällt mit einem zarten cremigen Farbton, der sich im Oktober allmählich rosa färbt. Blütenstände bis zu einer Größe von 25 cm sehen interessant und beeindruckend aus. Sie haben eine Form, die für Rispenhortensien nicht ganz typisch ist - leicht gerundet. Hohe Sträucher wachsen gelegentlich zu einem echten Baum von 3-4 m.

Hydrangea paniculata Unic

Der einzigartige Name der Sorte spiegelt ihre einzigartige Essenz voll und ganz wider, denn während der Blüte ändern kleine und zarte weiße Blüten ihren Farbton in intensives Rot. Diese Hortensie hat große und breite Blütenstände von bis zu 25 cm Größe und blüht in der zweiten Sommerhälfte.

Hydrangea paniculata Weems Rot

Eine seltene veränderbare Sorte wechselt die Farbe von Creme zu Rosa und bis September zu Wein. Weems Rot blüht früher als die meisten anderen Arten in großen kegelförmigen Blütenständen - im Juli und verblasst bis Ende September.

Pflege für Rispenhortensie

In unseren Breiten wird Rispenhortensie für ihre erstaunliche Winterhärte und Unprätentiösität geschätzt. In Kombination mit spektakulärer Schönheit und Vielfalt erhält sie zu Recht den Titel der wahren Königin des Gartens. Es wird in Sommerhäusern gepflanzt und in der komplexen Landschaftsgestaltung verwendet..

Temperatur

Rispenhortensien sind so an unsere klimatischen Bedingungen angepasst, dass Sie in warmen Regionen im September sogar Sämlinge wurzeln können. Sie ertragen Winterfröste fast problemlos, aber junge Sträucher sollten bedeckt sein. Decken Sie den Boden zuerst mit Mulch und dann mit Fichtenzweigen ab und ziehen Sie ihn mit Spinnvlies oder einem ähnlichen Material fest..

Beleuchtung

Vergessen Sie nicht, dass die Rispe Hortensie ein fernöstlicher Gast ist. Daher braucht sie mäßige Beleuchtung und Schutz vor aggressiver ultravioletter Strahlung. In der konstant hellen Sonne wird es schlechter und flacher, wählen Sie also einen hellen Halbschatten.

Bewässerung

Die üppige Rispe Hortensie liebt Feuchtigkeit sehr, daher verträgt sie kurzfristige Staunässe viel besser als Trockenheit. Sie braucht definitiv gleichmäßiges und mäßiges Gießen - ungefähr zweimal pro Woche, 3 Eimer unter einem Busch. Und vergessen Sie nicht, den Boden um den Stamm herum zu mulchen, um Feuchtigkeit abzufangen..

Die Erde

Rispenhortensie bevorzugt lehmige Böden, aber sandige Böden sind dafür nicht geeignet. In zu trockenen und verstopften Böden wächst es schlecht und eine erhöhte Alkalität führt zur Entwicklung von Chlorose und anderen Krankheiten. Der Säuregehalt kann erhöht oder neutral sein, so dass er nicht angepasst werden muss.

Düngemittel und Fütterung

Hortensien brauchen definitiv eine Frühlingsfütterung, die bequemer ist und am besten mit dem Beschneiden kombiniert wird. Wählen Sie komplexe Mineraldünger in Form von Granulaten, die unter dem Mulch ausgebracht werden. Im ersten Jahr müssen Sie keine Sämlinge auf freiem Feld füttern.

Die erste Fütterung erfolgt unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Triebe, die zweite - im Stadium der Knospenbildung für eine üppige Blüte. Die dritte wird Ende des Sommers durchgeführt, um den Strauch für die Überwinterung vorzubereiten und die Basis für das nächste Jahr zu legen. Aber nicht mit Zusatzstoffen überbeanspruchen, denn wenn die Blütenstände zu üppig und schwer sind, können die Zweige brechen..

Transplantation und Fortpflanzung

Rispenhortensie vermehrt sich durch Stecklinge mit 3-5 Knospenpaaren. Verwenden Sie spezielle Wurzelprodukte, um besser an einem neuen Ort Fuß zu fassen. Düngen Sie den Boden im Voraus gut mit Kompost und bedecken Sie die jungen Sämlinge bis zum Ende der Sommerhitze mit Abdeckmaterial.

Rispenhortensie kann durch Schichtung vermehrt werden, indem im unteren Trieb gegraben wird, bis die Knospen 15 bis 20 cm erscheinen. Befestigen Sie sie mit einem Träger, Steinen oder Draht und spucken Sie ständig neue Triebe aus. Nächstes Jahr kann die Schicht vom Strauch getrennt und gepflanzt werden.

Die Verpflanzung erfolgt im Frühjahr zusammen mit der Befruchtung, dem Beschneiden und dem Mulchen. Sie können aber während der gesamten Saison Setzlinge aus Behältern pflanzen. Zum Pflanzen benötigen Sie ein bis zu 50 cm tiefes Loch und mischen den Boden mit Torf, Sand und Dünger.

Beschneidung

Im Frühjahr werden junge Hortensien beschnitten, um ihre Form zu erhalten und besser zu wachsen. Kürzen Sie dazu die Triebe und lassen Sie ein paar starke Knospen übrig. Zuerst müssen Sie auf ein volles Drittel der Länge zuschneiden - dies ist ein normaler natürlicher Vorgang..

Mit zunehmendem Alter wird der jährliche Wartungsschnitt im Spätherbst oder Frühjahr vor Beginn der Vegetationsperiode durchgeführt. Befreien Sie sich von schwachen, zu dünnen und zu langen Trieben. Entfernen Sie gefrorene Äste, Äste, die sich gegenseitig stören oder in der Krone wachsen.

Es ist nicht notwendig, verblasste Blütenstände zu entfernen, aber für alte und schwache Pflanzen ist dies eine Sicherheitsmaßnahme. Andernfalls können im Herbst aufgrund von Wind und Regen dünne Triebe unter dem Gewicht der Bürsten einfach abbrechen..

Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

In Panik geratene Hortensien werden praktisch nicht krank, und die meisten Probleme entstehen nur durch unsachgemäße Pflege. Dies sind Sonnenbrand, schlechter Boden, Mangel an Mineralien oder unsachgemäße Bewässerung. Blätter trocknen, kräuseln sich oder werden schwarz durch plötzliche Änderungen der Temperatur oder Luftfeuchtigkeit.

Hortensien sind aufgrund von Pilzkrankheiten von Mehltau, Weiß- und Graufäule, Rost und Septorien betroffen. Die Kontrollmethoden sind immer ungefähr gleich - entfernen Sie beschädigte Bereiche und behandeln Sie den Strauch mit Fungiziden. Ringfleck ist ein gefährliches Virus, das die Blüte verhindert und zum Tod der Pflanze führt. Die Hauptmaßnahme zur Bekämpfung ist die Vorbeugung.

Sie müssen Blattblattläuse zuerst mechanisch entfernen, indem Sie den Strauch mit Wasser oder Seifenwasser waschen. Bei Spinnmilben ist es effektiver, sofort mit Insektiziden zu kämpfen, aber Schnecken müssen von Hand gesammelt werden. Der gefährlichste Feind ist ein Fadenwurm, der fast unmöglich zu entfernen ist. Sie müssen ihn also verhindern.

Rispe Hortensie - Foto

Rispenhortensien sind sehr schön und spektakulär und lassen sich auch wunderbar miteinander oder mit anderen Sträuchern kombinieren. Schauen Sie, wie gut sie in Gärten und Datschen sind!

30 besten Hortensiensorten für die Region Moskau: die schönsten und winterhartesten

Wunderschöne Blütenstiele mit einer Länge von bis zu 40 cm, die Fähigkeit, die Farbe zu ändern, eine abwechslungsreiche Sortenpalette, lange Blüte, üppige Buschformen, einfache Pflege und ausgezeichnete Winterhärte - all dies dreht sich um Hortensien. Unter den baumartigen, panikartigen und großblättrigen Sorten können Sie die winterhartesten und spektakulärsten auswählen. Ich erzähle im Detail und zeige 30 Sorten von üppig blühender Schönheit, die in meinem Garten in den nördlichen Vororten erfolgreich wachsen und überwintern.

Die winterhartesten Sorten von Hortensien

Winterharte Hortensiensorten können Temperaturen bis zu -40 ° C standhalten, ein mögliches Auftauen ertragen und die Strapazen des russischen Winters standhalten. Daher können sie sicher als russische Sorten von Hortensien bezeichnet werden.

  • Die unten aufgeführten Sorten von panikartigen und baumartigen Hortensien.
  • Blue Bird-Sorte, die mit einem einfachen Schutz und Schnee in der Lage ist, jedes Jahr mit wunderschönen Blüten zu erfreuen.
  • Überraschenderweise sind einige Sorten gezackter Hortensien in der Region Moskau vielversprechender als Vertreter der großblättrigen Gruppe.

Foto: Blue Bird Sorte

Aufgrund der geringen Frostbeständigkeit nicht für den Anbau in der Region Moskau geeignet:

  1. Sorten von Hortensien mit Eichenblättern, obwohl ungewöhnlich spektakulär;
  2. Es ist auch unwahrscheinlich, dass eine gestielte Hortensie in der Lage ist, die gesamte Girlande der Blütenstände zu demonstrieren, obwohl sie mit einem kleinen Schutz überwintern kann.

Foto: Hortensie in einem Herbststrauß

Sorten von Baumhortensien für die Region Moskau

Die Baumhortensie war die erste, die die Liebe der Gärtner gewann und sich lange Zeit in den Gärten niederließ und zum Markenzeichen des Saisonendes wurde.

Für eine üppige Blüte bei allen Arten von Baumhortensien werden im Herbst schwache und alte Triebe am Boden der Erde ausgeschnitten, verblasste Stiele werden über dem 3. Blatt abgeschnitten

1. Die Annabelle-Sorte zeichnet sich durch große halbkreisförmige Blütenstände aus.

  • Zu Beginn der Auflösung sind sie weiß, näher am Ende der Blüte bekommen sie einen grünlichen Ton..
  • Der Busch wächst gut, mit guter Pflege endet jeder Trieb mit einem Stiel.
  • Stängel benötigen möglicherweise Unterstützung.
  • Höhe bis zu 1,5.

2. Die in den letzten Jahren sensationell gewordene Sorte Incrediball hat größere Blütenstände als die vorherige.

  • Die Stiele sind auch haltbarer.
  • Die Blüten haben die Form einer Kugel, was als besondere Leistung der Zucht gilt..
  • Um sich zu beweisen, braucht die Sorte einige Zeit, in den ersten Jahren zeigt sie möglicherweise nicht alle deklarierten Merkmale.
  • Höhe von 1,2 bis 1,5 m

Foto: Hortensie baumartig Grandiflora

3. Unter den baumartigen Hortensien gibt es auch eine Sorte mit gefüllten Blüten - Hayes Starburst.

  • Die Blütenstände sind flach und mit gefüllten Blüten gefüllt.
  • Sie haben einen grünlichen Ton, sie sind nicht so groß wie bei Sorten mit einer einfachen Blütenform.
  • Buschhöhe ca. 1,2 m.

Die Sorte blüht im Vergleich zu früheren Sorten weniger häufig. Er ist eher für einen Amateur oder um die Sammlung aufzufüllen, wenn im Garten freier Platz ist.

4. Für die Sorte Invincibelle Spirit muss jedoch ein Platz im Garten gefunden werden. Diese Hortensie macht einen bleibenden Eindruck auf die Gäste in meinem Garten, sie nennen es rot.

  • Hervorragende, auffällige und ungewöhnliche Vielfalt mit reichlicher Blüte und absoluter Unprätentiösität.
  • Es hat eine satte rosa Farbe und zu Beginn der Auflösung sehen seine Blütenstände vollständig rot aus. Die Größe des Busches ist bescheidener, die Höhe beträgt nicht mehr als 1 m, er wächst schwach.
  • Jeder Trieb endet mit einem Stiel, die Blütenstände sind halbkreisförmig, die Blütenblätter sind dünner als bei weißen Sorten, wodurch die Hortensie während der Blüte wie Maßwerk aussieht.
  • Nach der ersten Blütewelle schneide ich die Stiele nach dem 3. Blatt ab, und eine Woche später beginnt die zweite Blütewelle bei der Hortensie, was für andere baumartige Sorten ungewöhnlich ist.

Für das Pflanzen ist es ratsam, einen hellen Halbschatten zu wählen, damit die Blütenstände nicht länger ausbrennen. Unterstützung ist auch notwendig: Nach starken Regenfällen können Triebe unter dem Gewicht von Stielen brechen. Ohne Duschen wird kein Strumpfband benötigt. Für den Winter müssen die Zweige zusammengebunden werden, um sie vor Brüchen zu schützen.

5. Pink Annabelle ist der vorherigen sehr ähnlich, aber die Triebe sind etwas dünner, daher ist Invinsible Spirit vorzuziehen.

Foto: Sorte Invincibelle Spirit

Sorten von Rispenhortensien für die Region Moskau

Die Gruppe der Rispenhortensien ist in Bezug auf die Sortenvielfalt am reichsten. Ich habe die spektakulärsten und ungewöhnlichsten Sorten von Rispenhortensien mitgebracht, die Aufmerksamkeit verdienen und einen Platz in jedem Garten verdienen. In der modernen Zucht gibt es viel mehr Sorten, aber fast alle sind ein Spiegelbild der von mir angegebenen..

1. Der spektakuläre Vanille Fraise wird von Gärtnern und Designern als einer der besten angesehen. Wenn Sie nur Platz für eine Hortensie in Ihrem Garten haben, ist dies die richtige für Sie..

  • Der Zierstrauch erreicht mit 10 Jahren eine Höhe von 2 m und eine Breite von 2 m. Aufgewachsen verwandelt sich die Hortensie in eine kontinuierlich blühende "Wolke".
  • Sie blüht bis Mitte Ende Juli und blüht bis zum ersten Frost. Danach bekommen die Blüten eine unschöne Brauntönung - zu diesem Zeitpunkt sind die Stiele abgeschnitten.
  • Die Sorte hat zu Beginn der Blüte weiße und dann rosa große, längliche Blütenstände. Nur der untere Teil der Blume ist rosa gestrichen, der obere Teil bleibt weiß. Blütenstände sind dicht, gefüllt.

Die Sorte ist in der Region Moskau absolut winterhart, wächst sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten.

Foto: Vanille Fraise Sorte

2. Die Sorte Wim's Red gilt als eine Art Herrenhaus unter den Rispenhortensien - nur hat sie während der gesamten Saison burgunderfarbene Stängel.

  • Die Blütenstände sind flach wie Untertassen, sterile Blüten befinden sich an den Rändern der Blüte, sie sind groß und dicht in der Textur.
  • Die Sorte ist ein echtes Chamäleon: Zu Beginn der Auflösung sind die Blüten weiß, werden dann rosa und am Ende der Blüte erhalten sie einen dicken Himbeer-Purpur-Ton. Diese Hortensie ist immer anders, es ist interessant, sie zu beobachten.
  • Der Busch ist kompakt, wächst langsam und überschreitet mit 10 Jahren nicht die Höhe von 70 cm.

3. Sorte Grandiflora, mit der alles bei der Auswahl der Rispenhortensien begann.

  • Unterscheidet sich in unprätentiöser und ausgezeichneter Winterhärte.
  • Längliche weiße Blütenstände färben sich gegen Ende der Blüte rosa.
  • Die Sorte wiederholt alle Eigenschaften von Vanille Fraise, verliert aber etwas daran. Die Größe des Busches beträgt ca. 1 m und die Blüte ist nicht so reichlich. Bei richtiger Pflege ist der Unterschied zwischen den Sorten jedoch gering..

4. Die dunkelste Sorte der Rispenhortensie Diamand Rouge

  • Es unterscheidet sich in der purpurroten Burgunderfarbe der Blütenstände, in denen sie 2 Wochen nach der Auflösung buchstäblich gemalt werden.
  • Klassenhöhe nicht mehr als 1 m.
  • Stängel sind gerade und stark, brauchen keine Unterstützung.

5. Die Levana von höchster Qualität wird diejenigen ansprechen, die von einer Hortensienhecke träumen oder sich effektiv von ihren Nachbarn abgrenzen wollen.

  • Aufrechte Triebe, der Busch fällt nicht auseinander, die Höhe erreicht 3 m.
  • Die Blüten selbst sind interessant - das sind lange "Kerzen", auf denen sich sterile große Blüten nicht dicht befinden.
  • Die Sorte hat nur einen Nachteil: Sie wächst ziemlich langsam. Beim Pflanzen müssen Sie bedenken, dass es sich um eine große Sorte handelt und keine Pflanzen in der Nähe sind.

6. Vielfalt Kyushu

  • Wiederholt alle Anzeichen der vorherigen Sorte, außer dass die Pflanze etwa einen halben Meter tiefer liegt.

7. Während der Blütezeit ist der Limelight-Sorte ein einzigartiger hellgrüner Farbton eigen.

  • Um es in seiner ganzen Pracht zu genießen, wird Halbschatten bevorzugt, um diese Hortensiensorte in den Garten zu stellen..
  • Unterscheidet sich in schnellem Wachstum und kräftigem Busch bis zu 2 m Höhe.
  • Zu Beginn der Blüte sind die Blütenstände weiß, die Oberseite wird sehr schnell grün. Es gibt Jahre, in denen in meinem Garten die Blüten dieser Sorte absolut weiß blieben, ohne einen grünlichen Ton..

Foto: Rampenlichtsorte

8. Little Lime wird fälschlicherweise als Miniaturkopie der vorherigen Sorte angesehen, ist es aber nicht. Zum ersten Mal sah ich ihn auf der Sammelstelle in Timiryazevka und seitdem war der Frieden verloren, bis sich die Sorte in meinem Garten niederließ.

  • Die Höhe des Busches beträgt 50-60 cm, die Form ist kugelförmig, bildet eine Kugel für sich.
  • Zu Beginn der Auflösung sind die Blütenstände cremig, dann färben sie sich von selbst und färben sich hellorange. Der dunkle Rand vervollständigt die Blüte, die jedes Blütenblatt im Blütenstand umrahmt.
  • Die einzige Sorte unter den panikartigen und baumartigen Gruppen, deren Blüten einen Rand haben, der nur einigen Sorten großblättriger Hortensien eigen ist.
  • Der Kontrast zwischen dem Rand und dem Ton der Blume im Blütenstand in verschiedenen Jahren manifestiert sich auf unterschiedliche Weise, manchmal deutlicher, manchmal weniger.

Foto: Sorte Little Lime

9. Pinky Winky hat im Gegensatz zu anderen Sorten eine strukturierte Blüte.

  • Zierstrauch bis zu 1,5 m Höhe mit starken, geraden Trieben, benötigt kein Strumpfband.
  • Kegelförmige Blütenstände bestehen aus seltenen großen sterilen Blüten, die sich nicht schließen.
  • Zu Beginn der Auflösung sind die Blütenstände weiß, dann nehmen die unteren Blüten einen burgunderfarbenen Ton an, werden nach oben hin rosa und nur die Spitze bleibt im Weißton unverändert.

Wenn Vanille Fraise eher sanft und romantisch ist, kann Pinky Winky als brutal bezeichnet werden.

Foto: Pinky Winky Sorte

10. Eine weitere ungewöhnliche Sorte ist der Great Star, eine eher seltene Sorte, die im Garten sofort Aufmerksamkeit erregt..

  • Ein kräftiger Busch bis zu 2 m zeichnet sich durch halbkugelförmige Blütenstände aus, in denen sich am Rand große sterile Blüten befinden.
  • Die Form der Blumen ist von Interesse - sie sehen aus wie Propeller.
  • Jede Blume hat 4 Blütenblätter, deren Ränder leicht nach oben gebogen sind, die Blütenblätter berühren sich nicht.

Foto: Große Sternensorte

11. Phantom hat eine klassische weiße Farbe, die während der Blüte unverändert bleibt.

  • Der Busch erreicht eine Höhe von 2 m, fällt nicht auseinander, die Triebe sind gerade.
  • Die Blütenstände sind groß und die Blütenblätter sind fest gefüllt.
  • Diese Hortensie ist ein ausgezeichneter Hintergrund für Standardrosen in Rottönen..

12. In einem kleinen Garten ist eine niedrige Bobo-Sorte angemessen

  • Unterscheidet sich in bescheidenen Abmessungen bis zu 1 m Höhe.
  • Blumen weiß.
  • Die Sorte beginnt zuerst unter den Vertretern der Rispenhortensie zu blühen.

Foto: Phantomsorte

Sorten großblättriger Hortensien für die Region Moskau

Es gibt mehrere Serien von großblättrigen Hortensien, auf deren Blüte man zählen kann, die für den Winter geschützt sind..

Die widerstandsfähigsten Sorten der Endless Summer-Serie mit weißen, rosa und bläulichen Blüten.

1. Endloser Sommer Die Braut zeichnet sich durch ihre abgerundeten kugelförmigen Blüten aus, die eher weiß als reinweiß gewaschen werden..

  • Buschhöhe nicht mehr als 1 m.
  • Blüht, wenn es für den Winter geschützt ist, und selbst dann nicht zu jeder Jahreszeit.

Foto: Sorte Endless Summer The Bride

2. Endloser Sommer Das Original ist die beste großblättrige Hortensie, um in unseren Gärten zu leben.

  • Es bietet Schutz für den Winter und zeichnet sich durch hervorragende Blüte und Unprätentiösität aus..
  • Auf sauren Böden gefällt die Sorte mit leuchtend rosa großen Blütenständen.
  • Auf neutralem Boden kann es sich zweifarbig manifestieren, wenn zwischen den rosa Blüten im Busch Flieder erscheinen.
  • Der Busch bildet eine gleichmäßige Kugel, die Höhe beträgt nicht mehr als 1-1,2 m.

Foto: Variety Endless Summer Das Original

Die Sorten der Twist- und Shout-Serie weisen einige Grad weniger Frostbeständigkeit auf als die Sorten der vorherigen Serie..

Sie wiederholen die Farben der Endless Summer-Serie und sind daher bei Gärtnern nicht so beliebt

3. Auch zweifarbige Sorten sind spektakulär, zum Beispiel Bayern mit weiß-blauen Blüten und Red Ace mit rot-weißen Blütenständen.

  • Beide Sorten zeichnen sich durch mäßiges Wachstum und eine Höhe von nicht mehr als 50 cm aus.
  • Es ist nicht einfach, eine jährliche Blüte von ihnen zu erreichen, oft gefrieren die Triebe vollständig.

Foto: Sorte Red Ace

4. Sorte Alpengluhen wiederholt die Eigenschaften der vorherigen Sorten.

  • Verfügt über einen satten dunkelroten Ton.
  • Blüht sehr ungern.

Foto: Sorte Alpengluhen

5. Frottiersorte Expression kann den Züchter nach einem milden Winter mit Blüte verwöhnen.

  • Ganz unten sind nur ein paar untere Triebe unter Deckung erhalten.
  • Die Sorte hat große "Kappen" von Frotteeblütenständen.
  • Die Größe des Busches beträgt ca. 1 m in Höhe und Breite.

Foto: Ausdrucksvielfalt

6. Die Sorte Hobergine hat eine gute Frostbeständigkeit und blüht jährlich, wenn sie für den Winter geschützt ist..

  • Unterscheidet sich in kräftigen starren Trieben, die so dick wie ein Finger sind, und großen lila-lila Blüten.
  • Sterile Blüten befinden sich an den Rändern der Blütenstände.

Foto: Hobergine-Sorte

Am wenigsten winterharte Sorten mit dunkleren und länglichen Blättern, mit braunen Triebspitzen

7. Dazu gehört beispielsweise die Sorte Mirai.

  • In meinem Garten habe ich es nie geschafft, ihn zum Blühen zu bringen.
  • Es hat spektakuläre weiße Blüten mit jeweils einem leuchtend roten Rand.

Foto: Sorte Hovaria Mirai

8. Eine ungewöhnlich schöne Sorte Zorro Pink wird in meinem Garten noch getestet, Winter für den zweiten Winter..

  • Er hat dicke Triebe.
  • Flache Blütenstände mit rosa sterilen Blüten.

Foto: Sorte Zorro pink

Neue Sorten von Hortensien

1. Baumartige Hortensie White Dome erfüllt mit Ausnahme der Blütenstände die üblichen Eigenschaften einer baumartigen Hortensie.

  • Blüten in Form von "Kappen" mit seltenen weißen großen Blüten am Rand.
  • Auf dem Höhepunkt der Blüte sehen die Blütenstände elegant und spitz aus.

2. Ein echter Durchbruch in der Zucht ist die etwas mehr als 1 m hohe gezackte Hortensiensorte Intermedia mit leicht hängenden unteren Trieben und ungewöhnlichen Blüten.

  • Sie hat große halbkugelförmige Blütenstände, an deren Rändern sich sterile große Blüten von lila-violettem Ton befinden.
  • Hervorragende Frostbeständigkeit: bis - 29 ° C..
  • Für den Winter ist ein Unterschlupf erforderlich.

3. Die erste Sorte der bunten Hortensie Golden Annabelle

  • Unterscheidet sich in gelbgrünem Laub und cremeweißen Blütenständen. Sie sind etwas kleiner als die der Sorte Annabelle und befinden sich weniger häufig, nicht bei jedem Trieb..
  • Die Sorte ist nicht jedermanns Sache, ihre Blüte ist nicht die eleganteste und die Blüten gehen vor dem Hintergrund von buntem Laub verloren, aber als Sammelpflanze ist die Sorte interessant.

Foto: Hortensien in meinem Garten pflanzen

4. Der baumartige Lime Rickey wird Fans der Limelight Rispenhortensie ansprechen.

  • Die Blütenstände haben einen sichtbaren Grünton, der im Halbschatten am stärksten ausgeprägt ist.
  • Die Triebe der Sorte sind stärker als die des Vorfahren der Grandiflora-Gruppe.
  • Ansonsten sind die Zeichen ähnlich.

5. Fraise Melba Rispenhortensie basiert auf Vanille Fraise.

  • Die Triebe sind stärker und der Rosaton des unteren Teils des Blütenstandes ist rosa.
  • Die Form und Größe der Buchse entspricht der des Vorgängers.

Sorten von großblättrigen, panikartigen, baumartigen Hortensien (Video)

* Fotos und Videos vom Autor zur Verfügung gestellt
____________________________________________

Wir möchten den Floristen der Seven-Flower Company für die wunderbaren Ideen prächtiger Blumensträuße danken, die aus Hortensien hergestellt werden können!

Das Kopieren von Material ist willkommen, wenn ein aktiver Link zur Website Antonov Sad besteht

Antonov Garten. Newsletter

Eine Auswahl der beliebtesten Nachrichten, nützlichen Anzeigen, kostenlosen Veranstaltungen und Wettbewerbe.
Treten Sie der Gemeinschaft leidenschaftlicher Sommerbewohner bei.

KAMPAGNENKALENDER

GARTEN

BLUMEN UND PFLANZEN

LANDDESIGN

HAUSHALTSGESCHÄFT

NÜTZLICHE REZEPTE

  • über das Projekt
  • Installieren Sie die mobile App
  • Für die Zusammenarbeit schreiben Sie an [email protected]
    Die Verwendung von Materialien aus dem antonovsad.ru-Projekt ist nur mit einer expliziten Angabe der Quelle und dem Vorhandensein eines aktiven Links möglich

Antonov-Garten - ein Ort für begeisterte Sommerbewohner

Wir laden Sie in unsere gemütliche Ecke ein! Wir freuen uns über die Kommunikation und warten auf das Licht von Amateur-Blumenzüchtern, sachkundigen Gärtnern und Experimentatoren, die Ratschläge geben und Fragen beantworten. Wir sammeln gierig Artikel, Videoanweisungen, Fotos und Meisterkurse in ganz Russland, damit interessante und notwendige Materialien bequem sind lesen und schauen.

Jetzt gibt es bereits 2000 Artikel über den Anbau von Tomaten, Gurken und Paprika, die Pflege von Äpfeln, Birnen und Pflaumen, die Aussaat von Samen für Setzlinge, im Gewächshaus und auf offenem Boden, die Bildung von Bäumen und Sträuchern, das Kneifen und Kneifen von Gemüse, das Füttern von Blumen.

Für die Sommerbewohner ist es besonders wichtig, die genauen Pflanzdaten und die günstigen Tage für die Aussaat, Bewässerung, Düngung und den Schnitt zu bestimmen. Zu diesem Zweck veröffentlichen wir regelmäßig den aktuellen Mondkalender und veröffentlichen eine Liste der saisonalen Jobs von Januar bis Dezember.

Die Abschnitte sind mit Hinweisen zur Agrartechnologie von Obst, Beeren, Blumen und Gemüse gefüllt. Es gibt schwierige gartenbauliche Praktiken für alle Klimazonen. Wann sollte man in der Region Moskau Zwiebeln und Knoblauch pflanzen? Wie pflege ich Trauben in der Middle Lane? Welche Sorten für den Fernen Osten? Wie man Rosen in Sibirien bedeckt?

Jeden Tag fügen wir Texte hinzu, wie man die Gesundheit von Setzlingen erhält, junge Setzlinge vor Widrigkeiten schützt und den Bewohnern der Vorstadt eine vollwertige Ernährung und richtige Ernährung bietet. Besucher teilen gerne ihre Beobachtungen darüber mit, wie die Bewohner von Gewächshäusern und Gartenbeeten an Stärke gewinnen. Gemeinsam suchen wir nach wirksamen Wegen, um Krankheiten und Schädlinge wirksam zu bekämpfen. Wir berechnen die Normen für Düngemittel und Düngemittel.

Möchten Sie Ihre größten Tomaten zeigen? Die besten Salzproben auswählen? Möchten Sie eine frühe Ernte servieren? Versuchen Sie zuverlässige Wege, um Unkraut loszuwerden? Fühlen Sie sich frei, im Abschnitt "Frage-Antwort" zu fragen und schnelle und genaue Antworten zu erhalten. Erfahrene Experten, Agronomen, Forscher und erfahrene Amateure werden Ihnen stolz persönliche Hacks und Tipps für das Leben vorstellen.

Gärtner sind begeistert davon, erstaunliche Oasen von Pflanzenschönheit und reichlichen Ernten zu schaffen! Erzählen Sie uns, wie Sie exotische Gäste in den Gartenbetten untergebracht haben und welche Neuheiten in Übersee Sie probiert haben. Zeigen Sie Bilder und beschreiben Sie Beobachtungen des Gartens. Die Redaktion und die Leser werden sich freuen zu erfahren, was in den Regionen Transbaikalia und Primorje, Leningrad und Moskau angebaut wird. Setzlinge verkaufen und kaufen? Auf der Suche nach seltenen Sammelsamen? Platzieren Sie private Anzeigen zum Kaufen und Verkaufen, Suchen und Bereitstellen von Diensten. Was ist, wenn sich in Ihrer Region riesige Tomaten nach Autorenauswahl befinden oder aus dem Ural gesendet werden?!

Nun, und wenn Sie eine Pause von dem machen möchten, was Sie lieben, schauen Sie in Nützliche Rezepte - für einen gesunden Körper und einen köstlichen Tisch. Einfache Masken und Cremes zu Hause, exquisite Zubereitungen, Salate, Kompotte und Kebabs - alles, was die Jahreszeit erfreut und an Winterabenden an frische Früchte erinnert. Antonov Garden freut sich an alle, für die Datscha und Landwirtschaft eine Quelle der Freude und ein Stück Seele sind!

Winterharte, klassische und neue Sorten von Rispenhortensien mit Foto

Rispe Hortensie ist eine laubwechselnde Blütenpflanze der Familie Hortensia. Der Geburtsort der Blume ist Japan, von wo aus sie im 19. Jahrhundert nach Mitteleuropa kam. Die Europäer, fasziniert von der Schönheit der Blütenstände, gaben der Honigpflanze den Namen der frommen römischen Prinzessin Hortense aus dem 18. Jahrhundert. Heute führt die Botanische Akademie von Großbritannien Aufzeichnungen über alle neuen Hybriden dieser Art. Bei Rispenhortensien werden alle Sorten mit Fotos und Namen in spezielle enzyklopädische Nachschlagewerke eingetragen. Die Informationen dazu werden jährlich aktualisiert.

Der moderne Lebensraum dieser Pflanzen erstreckt sich vom Süden Sachalins bis zu den japanischen Inseln. In der Landschaftsgestaltung wird der Strauch aktiv zur Vorbereitung von Blumenarrangements und blühenden Hecken verwendet. Im Garten verträgt sich diese Honigpflanze mit allen neutralen Pflanzen. Es sollte nicht vergessen werden, dass einige Arten von immergrünen Bäumen und Lianen dazu neigen, Nährstoffe und Wasser aus dem Boden auf sich selbst zu ziehen. Die Nähe zu ihnen kann Hortensien aufgrund eines unterentwickelten Wurzelsystems schädigen..

Beschreibung und Vorteile der Rispenhortensie

Bei richtiger Pflege wächst ein mehrjähriger Strauch bis zu 1,5 m. Unter günstigen Bedingungen kann er sich an einem Ort etwa 25 bis 30 Jahre lang aktiv entwickeln. Sie können es von seinen Mitmenschen durch große elliptische Blätter mit einer Länge von bis zu 10-12 cm und panikförmigen Blütenständen unterscheiden, die zur Ansammlung von Regenwasser neigen.

Die Pflanze ist eine ausgezeichnete Honigpflanze mit aktiver Blüte und einem zarten süßlichen Aroma. Die Knospungsperiode dauert von Juni bis Oktober. Die ersten Blüten-Eierstöcke erscheinen auf Büschen, die 4-5 Jahre alt sind.

Die meisten Wurzeln, Stecklinge und Ranken befinden sich in unmittelbarer Nähe der Bodenoberfläche. Hortensienwurzeln neigen dazu, sich viel weiter als ihre Krone auszubreiten. Dieser Faktor sollte bei der Verpflanzung von Pflanzen in offenes Gelände berücksichtigt werden..

Besonderheiten dieses Strauchs sind:

  • Neigung, auf ausreichend feuchten Böden zu wachsen;
  • Präferenz für das Leben auf Böden mit ausreichendem Nährstoffgehalt;
  • Neigung zur Entwicklung in einem mittelkontinentalen Klima;
  • Photophilie.

Von den Vorteilen eines Strauchs beachten Gärtner und Landschaftsarchitekten:

  • Winterhärte;
  • lange Blütezeit;
  • Beständigkeit gegen äußere aggressive Faktoren (direktes Sonnenlicht, Windböen, hohe Temperaturen, starke Beschattung);
  • unprätentiöse Sorgfalt;
  • Resistenz gegen Bodenkrankheiten und Schädlinge.

Es ist anzumerken, dass für jeden Hortensien-Rispen-Hybrid die Beschreibung und die Eigenschaften von den angegebenen Standards abweichen können. Einige verändern die Farbe der Blütenstände während der Saison radikal, andere zeichnen sich durch ein verhaltenes Wachstum aus.

Arsenal winterharter Sorten

Aufgrund der längeren Blüte der Rispenhortensie riskieren Gärtner des Urals und Sibiriens nicht, diese Pflanze in einem stark kontinentalen Klima zu züchten. Moderne Züchter haben es jedoch geschafft, spezielle winterharte Sorten zu entwickeln, die an niedrige Temperaturen und starke klimatische Veränderungen angepasst sind:

    Diamant Rouge glänzt mit einer reichen Blütenfarbe und ihrer riesigen Anordnung in Form einer 40 cm langen Rispe. In buchstäblich 2 Wochen verwandeln sich schneeweiße Blütenblätter in Kirschblüten. Der Busch selbst ist kompakt (1,3 m), im Herbst wird die Krone lila. Es wurzelt gut in Gebieten mit harten Wintern.

Klassische und neue Sorten

Beliebte Sorten, die zu Klassikern der Landschaftsgestaltung geworden sind, gelten als:

    Kyushu ist eine Hortensie mit starken Trieben, die bis zu 3 m hoch wird. Die Sorte wächst aktiv, im Frühjahr erscheinen dunkelgrüne Blätter mit rötlichen Blattstielen. Die Triebe sind mit zarten weißen konischen Blütenständen bedeckt, die gegen Ende der Saison eine rosa Färbung annehmen. Ausgezeichnete Honigpflanze, duftend von August bis Oktober.

Jedes Jahr erscheinen neue Artikel auf dem Gartenmarkt. Die besten Hortensien der letzten Jahre wurden in Belgien gezüchtet:

  • Brussels Leys zeichnet sich durch einen großen Rispendurchmesser und eine edle milchige Farbe aus.
  • Matilda hat große cremige Blüten und einen raffinierten, anhaltenden Duft.
  • Bobo - heute ein eher seltenes Zwergexemplar, das nicht höher als 80 cm ist. Die Blüte beginnt im Juli, wenn zuerst weiße, dann rosa Blüten auf den Trieben erscheinen.

Neue Sorten wurden nicht nur bei europäischen, sondern auch bei russischen Blumenzüchtern immer beliebter..

Was beim Pflanzen zu beachten ist: Standortwahl, Zeitpunkt, Agrartechnologie

Das Pflanzen und Pflegen von Rispenhortensien ist relativ einfach. Für den Anbau empfehlen Gärtner, sonnige oder leicht schattige Plätze zu wählen. Trotz der Tatsache, dass der Strauch in schattigen Bereichen wachsen kann, wirkt sich der Lichtmangel negativ auf den Zustand der Krone und die Aktivität der Knospenbildung aus..

Das zweite Kriterium, das beachtet werden sollte, ist die Windaktivität des Standorts. Bei regelmäßiger Einwirkung von Wind und Zugluft gefriert die Krone und verliert ihr attraktives Aussehen. Die Pflanze selbst entwickelt sich nicht mehr. In dieser Hinsicht wird der Sitz an einem geschützten Ort ausgewählt. Zum Beispiel neben Zäunen, Hecken oder umgeben von anderen Sträuchern und Bäumen.

In den nördlichen Regionen des Landes wird im Frühjahr Rispe Hortensie in den Boden gepflanzt.

In den zentralen und südlichen Regionen wurzelt es sowohl im Frühjahr als auch im Herbst gleich gut. Sämlinge, die 4-5 Jahre alt sind, werden als Pflanzmaterial verwendet. In diesem Alter hat das Wurzelsystem das größte Regenerationspotential..

Landevideo.

  1. Pflanzlöcher für einzelne Büsche werden bis zu 40 cm Tiefe und bis zu 60 cm Durchmesser gegraben. Bei Hecken wird ein bis zu 1 m breiter Graben gegraben. Der optimale Abstand zwischen den Büschen sollte ca. 2-2,5 m betragen.
  2. Vor dem Pflanzen auf offenem Boden wird das Pflanzmaterial vorbereitet: Die längsten Wurzeln werden abgeschnitten und die Seitentriebe eingeklemmt, wobei etwa 3-4 Knospenpaare am Busch verbleiben.
  3. Eine Schicht Torf oder schwarzer Boden mit einer Tiefe von bis zu 15 cm wird auf den Boden der Pflanzgrube gegossen. Flusssand wird mit einer Beimischung von Gartenerde in gleichen Anteilen darüber gegossen. Danach wird das Loch 2-3 Stunden lang mit Sauerstoff gesättigt.
  4. Der Sämling wird genau in die Mitte des Lochs gelegt und mit Gartenerde getropft. Der Boden entlang des Wurzelkreises wird mit Torf oder Sägemehl gemulcht, um ein Austrocknen der Rhizome zu vermeiden, die an der Oberfläche durchbrechen.

Nährstoffe für Wachstum und Blüte

Während der gesamten Vegetationsperiode überwachen Gärtner den Zustand des Wurzelsystems und bestreuen die bloßen Wurzeln bei Bedarf mit Erde und Mulch. Aufgrund der hohen Lage des Wurzelknotens werden in den meisten Fällen alle Grundköder durch eine Oberflächenmethode aufgebracht. Phosphatkugeln werden in das Loch eingegraben und mit viel Wasser verschüttet. Dieses Verfahren ist notwendig, um das Stammwachstum zu stimulieren. Solche Verbände werden alle 2 Wochen vor Beginn der Knospenbildung einmal angewendet..

Hortensien benötigen Stickstoff, um vollwertige Eierstöcke zu bilden und die Wurzeln mit Sauerstoff zu versorgen. Zu diesem Zweck wird ein universeller Stickstoffdünger im Verhältnis 1:10 in warmem Wasser verdünnt und die Brunnen von Juni bis September alle 2 Wochen einmal vergossen. Vor dem Winterschlaf muss der Strauch das Wurzelsystem stärken, sodass die Pflanze im Oktober mit Kaliködern gedüngt wird.

Im Herbst werden verwelkte Knospen aus der Hortensie geschnitten, der Boden in den Löchern wird mit Mulch und Isolierung bestreut: Sägemehl, Stroh oder Fichtenzweige.

Mit der richtigen Pflege wächst die Hortensie aktiv und verwandelt sich in wenigen Jahren in einen wunderschönen blühenden Strauch, der bereit ist, das Herz eines jeden Skeptikers zu gewinnen.

Top