Kategorie

1 Kräuter
Die beste Tomate für offenes Gelände: ein Ertragsrekord in der Ukraine
2 Sträucher
Zimmerpflanzen und schöne Hausblumen
3 Kräuter
Indoor Rose: die Nuancen der häuslichen Pflege
4 Kräuter
Schnitt Trauben im Frühjahr für Anfänger in Bildern Schritt für Schritt

Image
Haupt // Sträucher

Dahlienblüten: Foto, Sortenbeschreibung, Pflanzung und Pflege


Blumen schmücken den Garten und machen ihn zu einem angenehmen Ort zum Entspannen. Dahlie ist eine der beliebtesten Optionen. Diese schöne Pflanze ist sehr pflegeleicht. Darüber hinaus ist die Sortenvielfalt erstaunlich. Sie können Dahlienblüten für jeden Geschmack auswählen. Ihre Blütenstände können in verschiedenen Farbtönen gestrichen werden, die Ihren Garten mit lebendigen Farben aufhellen. Was sind Dahlienblüten und wie man sie züchtet, wird weiter besprochen.

Beschreibung

Dahlien in verschiedenen Farben werden zu einer echten Gartendekoration. Diese spektakuläre Pflanze hat etwa 40 Arten. Sie gehören zur Familie Astrov. Unter Gartenbedingungen wird jedoch nur eine Art angebaut - die veränderbare Dahlie. Es hat viele Hybriden und Unterarten. Es gibt mehrere tausend von ihnen..

Ein Merkmal dieser Pflanze ist die Anordnung der Blütenblätter im Blütenstand. In der Mitte bilden sich häufig Gruppen von schönen modifizierten Staubblättern (Staminoden). Blütenblätter an den Rändern und in der Mitte des Blütenstandes können unterschiedliche Formen haben.

Diese Pflanze hat eine lange Blütezeit und ist daher eine der besten Optionen für Ihren Garten. Dieser Zeitraum dauert von Juli bis Ende September. Gleichzeitig ist die Dahlienblüte reichlich vorhanden. Auf jeder Pflanze erscheinen bis zu 10 große Blütenstände. Wenn man bedenkt, wie eine Dahlie aussieht, kann man ihre spektakulären Blüten nicht übersehen. Bei einigen Sorten erreicht ihre Größe einen Durchmesser von 35 cm. Sie werden an einem stabilen Hohlschaft gehalten, der keine zusätzliche Unterstützung benötigt.

Die Dahlienblätter sind dunkelgrün gefärbt. Sie haben eine gefiederte Form. Die Blätter sind ziemlich dicht. Sie setzen positive Blütenstände in Szene und erzeugen einen spektakulären Kontrast.

Die Stängel haben normalerweise eine große und mehrere kleine Blüten. Sie ersetzen sich allmählich, was eine so lange Blütezeit gewährleistet. Wenn man bedenkt, wie eine Dahlie aussieht, kann man sich über ihre Anmut und Helligkeit der Farben wundern. Es ist eine mehrjährige Pflanze. Aber es kann den Winter in dem rauen Klima unseres Landes nicht überleben. Daher müssen ihre Knollen am Ende der Saison ausgegraben und bis zum Frühjahr in einem warmen Raum gelagert werden. Oder Sie können es noch einfacher machen. Säe jedes Jahr einfach Samen in deiner Nähe. In diesem Fall ist die Anlage jährlich..

Sortenvielfalt

Dahlien (Fotos von Blumen werden in unserer Bewertung vorgestellt) werden nach verschiedenen Kriterien klassifiziert. Eine der beliebtesten ist die Gruppierung nach der Form der Blütenstände..

Nach dieser Art der Klassifizierung werden 10 Klassen dieser Gartenpflanzen unterschieden. Wir werden die wichtigsten Sorten von Dahlienblüten im Folgenden genauer betrachten. Sie haben bestimmte Eigenschaften, die im Wachstumsprozess berücksichtigt werden müssen..

Eine der häufigsten Klassen sind einfache Dahlien. Sie haben eine Reihe von Blütenblättern. Die Blütenstände erscheinen vollständig offen und flach. Sie erreichen eine Größe von bis zu 10 cm Durchmesser. Modifizierte Staubblätter befinden sich normalerweise in der Mitte. Diese Klasse umfasst große, mittlere und Zwergpflanzen..

Die Klasse der anämischen Dahlien zeichnet sich durch doppelte Blütenblätter aus. Sie befinden sich in mehreren Reihen im Blütenstand, meistens jedoch nicht mehr als drei. In der Mitte stehen Staminoden. Diese Gruppe von Pflanzen kann Blütenblätter in einer Vielzahl von Farben haben. Sie reichen von leuchtend weißen und gelben Dahlien bis zu blassrosa Blüten. Sie haben eine Größe von 5-10 cm. Ihr Kern ist immer gelb. Die Stängel sind 60-120 cm lang.

Die Pfingstrosenklasse wird durch große Blüten vom doppelten oder halbgefüllten Typ dargestellt. In der Mitte befinden sich relativ niedrige Staminoden. Die Blütenblätter sind überwiegend dreireihig. Wenn sie sich dem Zentrum nähern, nehmen sie ab. Es gibt aber auch sehr dichte Blütenstände. Die Anzahl ihrer Reihen erreicht 10 Stück. Die Blüten sind groß und können einen Durchmesser von 20 cm erreichen. Dies ist eine große Klasse, die sich bis zu 80-130 cm erstreckt.

Die Kragenklasse zeichnet sich durch eine spezielle Blütenstandsstruktur aus. Die inneren Blütenblätter sind kurz. Dies ist typisch für alle Vertreter dieser Gruppe. Sie sind von äußeren langen Blütenblättern eingerahmt. Zwei Reihen erzeugen einen Krageneffekt. Sie haben verschiedene Farben. Die durchschnittliche Größe der Blütenstände überschreitet normalerweise 10 cm nicht. Die Büsche erreichen eine Höhe von 70 cm.

Noch ein paar Klassen

Welche Dahlienblüte Sie zum Pflanzen in Ihrem Garten wählen möchten, hängt von Ihren Geschmackspräferenzen ab. Viele private Hausbesitzer sind sich jedoch einig, dass eine der spektakulärsten Sorten dieser Pflanze die Kugelklasse ist. Sie unterscheiden sich in der entsprechenden Form der Blütenstände. Sie können leicht abgeflacht sein. Es gibt aber auch Dahlien, die eine nahezu perfekte Kugelform haben. Sie haben ziemlich schwere Blütenstände. Ihre Größe variiert zwischen 7 und 20 cm. Die Größe des Busches kann je nach Sorte ebenfalls erheblich variieren. Meistens sind ihre Blütenstände rot, können aber von zartem Rosa bis Purpur reichen.

Eine weitere beliebte Sorte sind Pompon-Dahlien. Sie ähneln der vorherigen Klasse, sind jedoch abgeflachter. Es gibt auch einige Unterschiede in der Form der Blütenblätter. Ihre Farbe ist normalerweise ein Farbverlauf, der häufig aus drei verschiedenen Farbtönen besteht. Normalerweise sind ihre Blütenstände klein (durchschnittlich 8 cm). Die Stängel können jedoch bis zu 120 cm hoch sein..

Kaktusdahlien sehen originell aus. Dies sind Knospen mit dicken Doppelblättern. Ihre Form ist eher ungewöhnlich und ähnelt den Nadeln eines Kaktus oder Igels, der sich zu einer Kugel zusammengerollt hat. Es gibt Sorten in dieser Klasse, deren Knospen bis zu 6 verschiedene Farben haben. Das sind sehr schöne Dahlien. Dies sind die größten Knospen mit einem Durchmesser von 35 cm. Ihre robusten Stängel erreichen eine Höhe von 2 m. Dies ist eine der beliebtesten Klassen.

Die Semi-Kaktus-Klasse ist eine der besten Optionen bei der Auswahl von Blumen im Garten. Dahlien dieser Unterart haben einige Blütenblätter (normalerweise äußerlich) in Kaktusform, während andere einer anderen Sorte ähnlich sind. Diese Blütenstände sind der vorherigen Gruppe unterlegen. Aber sie sind immer noch ziemlich groß. Blütenstände haben je nach Sorte einen Durchmesser von 8 bis 30 cm. Darüber hinaus sind Pflanzen dieser Klasse normalerweise groß. Einige von ihnen können eine Höhe von 2 m erreichen. Es gibt aber auch Zwergsorten (bis zu 30 cm)..

Sehr anmutige Blüten gehören zur Nymphenklasse. Sie haben Frotteenblätter, die großflächig sind. Die Knospen sind ein bisschen wie ein Lotus. Sie erreichen einen Durchmesser von 7 bis 18 cm. Die Stängel können bis zu 70 bis 140 cm hoch werden. Die Farben können variiert werden. Aber fast immer ist Weiß darin vorhanden. Viele Sorten haben radiale Symmetrie.

Dekorative Dahlien haben ein spezifisches, speziell abgeleitetes Merkmal. Dies kann die Form der Blütenblätter oder der Schatten der modifizierten Staubblätter usw. sein. Meistens handelt es sich dabei um Hybriden mit einer hohen Überlebensrate. Das sind sehr schöne Pflanzen. Sie haben mittlere bis große Knospen von 12 bis 25 cm Größe und Stängel von 100 bis 150 cm Höhe. Die Blätter und Stängel sind dunkler als die anderer Unterarten.

Wachsende Eigenschaften

Dahlien, gelb, rot, pink oder mehrfarbig, können in verschiedenen Kombinationen auf Ihrer Website gepflanzt werden. Es ist ziemlich einfach, sie anzubauen. Aber das Verlassen kann etwas Wissen und Zeit in Anspruch nehmen..

Mehrjährige Dahlienblüten, deren Pflanzung und Pflege nach einem bestimmten System erfolgen muss, werden in der Regel nach Auswahl einer geeigneten Sorte gepflanzt. Zu diesem Zweck können Sie experimentieren, indem Sie einjährige Pflanzen auf dem Gelände pflanzen. Wenn Sie feststellen, dass diese aus Samen gewachsene Sorte, die Sie länger als ein Jahr auf Ihrer Website sehen möchten, im Herbst ihre Knollen ausgraben. Im Frühjahr pflanzen Sie sie in den Boden, um den Standort mit Ihren Lieblingsblumen zu dekorieren..

Wenn Sie sich keine Mühe geben möchten, diese Blumen zu züchten, verwenden Sie Samen. Sie werden frühestens in der zweiten Maihälfte in den Boden gesät. Sie werden im Spätsommer blühen. Wenn Sie früher schöne Knospen in Ihren Blumenbeeten sehen möchten, müssen Sie sie im Gewächshaus wachsen lassen..

Bereiten Sie dazu einen Plastikbehälter oder einen anderen geeigneten Behälter vor. Sie müssen sauber sein. Der Behälter ist mit kalziniertem Sand gefüllt. Die Samen dieser Pflanze liegen auf ihrer Oberfläche. Dann müssen sie mit einer dünnen Sandschicht bestreut werden. Mit einer Sprühflasche wird die Oberfläche sorgfältig angefeuchtet. Das Gewächshaus ist mit einer transparenten Folie bedeckt.

Der Keimungsprozess dauert ca. 1,5 Wochen. In diesem Fall sollte die Temperatur etwa 26 ° C betragen. Wenn Sprossen erscheinen, müssen sie getaucht werden. Für jeden von ihnen wird ein kleiner Behälter vorbereitet. Der Boden sollte locker sein und Wasser gut aufnehmen. Es kann im Blumenladen gekauft werden.

Der Boden muss 3 Tage vor der Ernte ordnungsgemäß vorbereitet werden. Dazu wird es mit einer Kaliumpermanganatlösung imprägniert. Es sollte ungefähr 70 ° C sein. Erreiche eine dunkelrosa Farbe. Pflanzen, die in separate Behälter umgepflanzt werden, werden beim Austrocknen des Bodens bewässert. Mitte Mai werden auf dem Gelände Setzlinge gepflanzt.

Sitzplatzauswahl

Sie müssen den richtigen Ort finden, um Ihre Pflanzen zu pflanzen. Es hängt davon ab, wie hell und schön Ihre Blumenbeete sein werden. Sie müssen auch wissen, wann Sie Dahlienblüten pflanzen müssen. Das hängt von den Eigenschaften des Klimas ab. Normalerweise wird dieser Vorgang im Mai durchgeführt. Wenn es in Ihrer Region normalerweise auch in dieser Zeit kühl ist, verschieben Sie diesen Vorgang auf Anfang Juni. Bewohner warmer Regionen können diese Arbeit Anfang Mai erledigen..

Wie pflanzt man Dahlienblüten? Achten Sie darauf, den richtigen Ort für diesen Prozess auszuwählen. Dahlien sollten nicht in einem Entwurf wachsen. Hier werden sie sich schlecht entwickeln und krank werden. Betrachten Sie daher die richtige Abdeckung für sie. Hier sollte es sonnig genug sein.

Der Boden sollte gut durchlässig sein und Nährstoffe enthalten. Der Boden wird locker benötigt, wodurch Wasser gut passieren kann. Der Säuregehalt ist nicht besonders wichtig. Es wird jedoch angenommen, dass der optimale Wert zwischen 5 und 8 pH liegt..

Im Herbst muss der Boden auf der Baustelle bereits vor dem Pflanzen ausgegraben werden. Kompost und Humus werden hinzugefügt. Im Frühjahr wird vor dem Pflanzen eine kleine Menge Holzasche auf der Oberfläche verteilt. Sie müssen dem Boden auch nicht laubabwerfenden Kompost hinzufügen, den Sie mit einem Rechen umzäunen müssen. Es ist am besten, die Pflanzen jedes Mal in einem neuen Bereich zu pflanzen. Der Ort, an dem sie letztes Jahr gewachsen sind, sollte 3 Jahre ruhen. Auch Astern oder Blumen mit Pilzinfektionen sollten hier nicht gewachsen sein..

Knollenvorbereitung

Die Dahlienblüte muss für das Pflanzen gut vorbereitet sein. Wenn Knollen verwendet werden, müssen Sie sie für die kommende Saison richtig vorbereiten. Dieser Prozess beginnt bereits im April. Es ist notwendig, getrocknete Wurzeln oder andere Defekte von den Knollen zu entfernen. Zelenka verarbeitet die Stellen der Schnitte.

Dann werden die Knollen in einen Topf gepflanzt. Es muss mit fruchtbarem Boden gefüllt werden. Torf ist auch gut. Der obere Teil sollte 2-3 cm über die Oberfläche hinausragen. Dann müssen Sie den Behälter an einen warmen, beleuchteten Ort stellen. Es sollte mindestens 18 ° be betragen.

Wenn die Nieren erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Knollen in separate Teile unterteilt. Jeder von ihnen sollte einen Wurzelkragen und eine Knospe haben. Manchmal werden bis zu 5 Teile aus einer Knolle gewonnen. Sie werden wieder für eine Weile in getrennten Behältern gepflanzt. Seitliche Triebe müssen abgeschnitten werden, wenn ihre Höhe mindestens 10 cm beträgt. Dann werden sie auf der Baustelle gepflanzt.

Die Dahlienblüte kann auch durch Stecklinge gezüchtet werden. Geschnittene Triebe sollten in nahrhafte Erde gepflanzt und an einen dunklen Ort gebracht werden. Sie müssen gut bewässert werden. Die Stecklinge werden mit der Zeit Wurzeln schlagen. Danach müssen Sie sie in offenes Gelände verpflanzen. Mit diesem Ansatz können Sie die Pflanze schnell vermehren und auf dem gesamten Gelände pflanzen. Ihre Blumenbeete werden wunderschön sein.

Landung im Boden

Es ist notwendig, Dahlienblüten richtig in den Boden zu pflanzen. Das Pflanzen und Pflegen muss korrekt erfolgen. In diesem Fall werden Ihre Blumenbeete wunderschön sein. Wenn das Wetter warm wird und die Frostwahrscheinlichkeit minimal ist, können Sie auf dem Gelände Pflanzen pflanzen.

Das Loch sollte dreimal größer sein als die Wurzelknolle. Um ihn herum, innerhalb der Aussparung, sollten sich weitere 5-7 cm befinden. Unten müssen Sie eine Schicht Mist oder Kompost auslegen. Gießen Sie etwas Erde darauf. Dann legen Sie die Knolle auf den Boden. Es ist mit Erde bestreut, aber sein Stiel sollte über der Oberfläche sein..

Danach wird die Pflanze reichlich mit Wasser bewässert. Der Boden wird gemulcht, um ein schnelles Verdampfen der Feuchtigkeit zu verhindern. Hierzu wird Sägemehl verwendet. Sie werden mit Torf oder Kompost gemischt. Mulch bedeckt den Boden um die Pflanze mit einer Schicht von ca. 5 cm.

Pflegeregeln

Dahlienblüten erfordern einige Schritte im Pflegeprozess. Eine Schicht Mulch verhindert, dass der Boden schnell austrocknet. Es schützt die Pflanze auch vor Schnecken, vermeidet das Jäten und Lösen des Bodens..

Wasserdahlienblüten reichlich 1-2 mal pro Woche. Dies setzt jedoch voraus, dass trockenes Wetter herrscht. Der Boden sollte nicht durchnässt sein. An den Wurzeln der Pflanze kann Fäulnis auftreten. Sie können die Bewässerungsmenge beim Hillen der Pflanze reduzieren. Zuerst harken sie vorsichtig vom Boden, gießen die Blume und spucken sie dann zurück.

Wenn die Vegetationsperiode kommt, müssen Sie Top-Dressing machen. Diese Arbeit wird alle 2 Wochen durchgeführt. Hierzu werden sowohl organische als auch mineralische Düngemittel eingesetzt. Sie werden einzeln in den Boden eingebracht. Wenn Sie die ersten Knospen an der Pflanze bemerken, müssen Sie Kaliumdünger und Superphosphat auftragen.

Wenn Sie große Sorten anbauen, müssen Sie die Stängel zuverlässig unterstützen. Dies ist bei schlechtem Wetter erforderlich. Diese Blüten haben einen hohlen Stiel und sind daher sehr zerbrechlich. Sie brauchen Unterstützung, damit es nicht kaputt geht. Wenn der Stiel bricht, legen Sie eine Schiene darauf..

Dafür benötigen Sie einen stabilen Ast. Es wird auf den beschädigten Bereich angewendet. Dann ist es behoben. Der Stiel kippt nicht. Selbst an einem beschädigten Stiel können Blumen blühen. Dies unterliegt jedoch der richtigen Pflege.

Es ist auch wichtig, auf das Beschneiden zu achten. In diesem Fall sind die Blüten groß und spektakulär. Es müssen nur noch 3 Stiele übrig sein. Andernfalls sind die Blütenstände klein. Überschüssige Knospen müssen entfernt werden. Lassen Sie nicht mehr als 2 Blumen auf dem Trieb. Sobald die Knospe zu verblassen beginnt, wird sie abgeschnitten. Sie entziehen der Pflanze viel Energie. Bei großen Sorten werden Seitentriebe geschnitten. Sie werden als Stecklinge verwendet. Wenn die Sorte zu klein ist, können Sie diese Triebe belassen.

Knollen ernten

Dahlienblüten, die als mehrjährige Pflanze wachsen, müssen für die Überwinterung gut vorbereitet sein. Am Ende der Saison, wenn die ersten Fröste kommen, werden die Knollen ausgegraben. Die Stängel und Blätter werden von ihnen geschnitten. Die Triebe müssen auf 7-8 cm gekürzt werden.

Einige Gärtner schneiden zuerst die Stängel und graben die Knollen erst nach einigen Tagen aus. Dies ist nicht die beste Lösung, da es regnen kann oder andere Feuchtigkeit auf die Stängel gelangt. In diesem Fall ist fast garantiert, dass die Pflanze an diesen Stellen verrottet. Um dies zu vermeiden, graben Sie am besten zuerst die Knollen aus. Sie können die Knollen auch im Boden lassen, aber die Schnitte mit Folie umwickeln.

Die Hälse der Pflanze sind zerbrechlich, daher ist beim Ausgraben der Knollen Vorsicht geboten. Dies geschieht am besten morgens, wenn das Wetter trocken ist. Am Abend wird der Hals austrocknen. In diesem Fall wird es stärker. Wenn die Knollen trocken sind (am Ende des Tages), werden Bodenreste von ihnen entfernt.

Um die Knollen aus dem Boden zu ziehen, werden sie von vier Seiten eingegraben. Gleichzeitig treten 30 cm vom Stiel zurück. Auf diese Weise schneiden Sie die langen Wurzeln ab. Die Heugabel wird vorsichtig unter die Scholle eingeführt. Es wird an die Oberfläche gedrückt. Der Boden wird so weit wie möglich durch Besprühen mit Wasser aus einem Schlauch entfernt. Legen Sie die Knollen zum Trocknen aus. Sie müssen die Pflanzen rechtzeitig entfernen. Wenn es wärmer wird, können die Nieren aufwachen. Dies führt zum Tod der Pflanze..

Lagerung von Knollen

Nur gut getrocknete Knollen können bis zum Frühjahr gelagert werden. Andernfalls erscheint Fäulnis auf ihnen. Es ist aber auch unmöglich, sie auszutrocknen, da ihre Sprossen später schwach sein können..

Wenn die Knolle beschädigt ist, müssen sie abgeschnitten werden. Diese Bereiche werden mit Holzkohle behandelt, und die Wurzelkragen werden zur Konservierung mit Kreide oder Asche bestreut..

Die Knollen werden in einem belüfteten Bereich gelagert, in dem die Luftfeuchtigkeit zwischen 60% und 70% liegt. In diesem Fall sollte die Temperatur hier 3-5 ° C betragen. Ein trockener Keller eignet sich gut für diese Zwecke. Beachten Sie jedoch, dass bei Lagerung von Gemüse der Feuchtigkeitsgehalt höher ist als erforderlich. Dies erhöht das Risiko von Pilzkrankheiten und Fäulnis..

Die Knollen sind in Kisten ausgelegt, deren Boden mit Torf bedeckt ist. Sie streuen auch die erstellten Rohlinge darüber. Wenn sie anfangen auszutrocknen, ist das Substrat leicht angefeuchtet (aber nicht viel). Es ist wünschenswert, dass im Keller Belüftung vorhanden ist.

Auf Wunsch können Sie die Knollen auf dem Balkon aufbewahren. Sie müssen aber auch ordnungsgemäß verpackt und mit Substrat bedeckt werden. Stellen Sie die richtigen Lagerbedingungen bereit. Im Frühjahr können Sie die Knollen aus den Behältern entfernen und in Ihrer Nähe wieder pflanzen..

Dahlien - Sortennamen mit Fotos und Beschreibungen

Dahlien sind eine der beliebtesten Gartenpflanzen. Aufgrund der Form der Blüten sind sie in mehrere Gruppen unterteilt. Bevor Sie eine blühende Schönheit in ein Sommerhaus pflanzen, sollten Sie die Eigenschaften und Sorten von Sorten in getrennten Gruppen untersuchen.

Ab dem Hochsommer dominieren schöne Blumen den Garten. Dank des heißen, sonnigen Wetters sind dann die meisten Knospen gebunden und die Blütenstände entwickeln sich schnell. Sie konkurrieren um Aufmerksamkeit mit Einjährigen, weil die meisten Stauden zu diesem Zeitpunkt bereits verblasst sind. Schöne mehrjährige Dahlien - Sorten mit Fotos und Namen, Beschreibungen beliebter Arten werden in diesem Artikel vorgestellt.

Zier- und Kaktusdahlien werden normalerweise in Gärten gefunden - geschätzt für ihre großen, reich präsentierten Blüten. Es lohnt sich, auf die weniger beliebten Arten aus der Gruppe der einzelnen Sorten zu achten, die sich durch Einfachheit und Zartheit auszeichnen..

Dahliengruppen

Der Name dieser schönen Pflanze stammt vom Namen des schwedischen Botanikers Dahl. Ihre Heimat ist Mexiko, dessen Klima für üppiges Wachstum und lange Blüte förderlich ist. Pflanzen erreichen eine Höhe von 100 cm und der Durchmesser der Blütenstände kann 20 cm betragen. Der unterirdische Teil besteht aus mehreren dicken, knollenförmigen Wurzeln.

Dahlien (lateinisch Dahlien) sind äußerst schöne, attraktive Blüten des Sommers und des Herbstes. Aufgrund ihrer hohen dekorativen Eigenschaften werden diese schönen Pflanzen in eine Vielzahl von Sorten unterteilt, die sich in ihren charakteristischen Merkmalen unterscheiden:

  1. Schnitt der Blütenblätter;
  2. Pflanzenhöhe;
  3. Blütenstandform;
  4. Farbe der Blumen.

Es gibt mehrere tausend Dahlienarten auf der Welt - niederländische Sorten, Zwergsorten, Riesen und andere.

Neben großen und mittleren Dahlien sind auch Zwergsorten beliebt. Daher sind diese erstaunlichen Blumen in mehrere Gruppen unterteilt, was die Klassifizierung und Identifizierung erleichtert.

In Bezug auf Form und Aussehen werden Dahlien in drei Hauptgruppen unterteilt:

  1. Single;
  2. halbgefüllt;
  3. Frottee - die größte Gruppe, einschließlich dekorativer Halbkaktus-, Kaktus-, Kugel- und Pompondahlien.

Aufgrund der Vielzahl von Sorten in jeder Gruppe werden zusätzliche Untergruppen identifiziert, die Pflanzen mit einer ähnlichen Blütenstruktur sammeln.

Eine Gruppe von einsamen Dahlien

Die Gruppe umfasst Pflanzen mit Blüten, die aus einem einzigen Wirbel von Blütenblättern bestehen und mit kleinen röhrenförmigen Blüten gefüllt sind. Dies sind normalerweise ziemlich kurze, buschige Pflanzen. Sie haben keine großen, attraktiven Blüten wie andere Gruppen, so dass sie in Gärten selten zu sehen sind..

  • "Louise" - Luiza;
  • "Gelber Hammer" - Gelber Hammer;
  • Nordwestkosmos.

Gruppe von halbgefüllten Sorten

Halbdoppelsorten werden häufiger angebaut. Es gibt verschiedene Arten von Pflanzen unter ihnen:

  1. mit gefüllten Blüten (Pfingstrose) - bestehen aus 2-3 Reihen von Blütenblättern, aber mit darin sichtbaren röhrenförmigen Blüten (zum Beispiel die Sorte "Fascination");
  2. Anemone - die Mitte der Blume ist mit ziemlich großen Blütenblättern gefüllt (zum Beispiel die Sorten "Rosita", "Toto", "Comet");
  3. Kragen - haben eine zusätzliche Drehung der mittleren Blütenblätter (zum Beispiel "Hartenas") zwischen großen ligulierten Blättern und kleineren röhrenförmigen.

Gruppe von Frotteedahlien

Terry Dahlien sind die größte, häufig gewachsene Gruppe und zeichnen sich durch äußerst attraktive Blüten aus.

Unter ihnen sind die dekorativsten Sorten mit großen Blüten, die vollständig mit gekachelten Blütenblättern gefüllt sind, zum Beispiel:

Nicht weniger attraktiv sind Halbkaktus- und Kaktusdahlien, deren Blüten Blütenblätter mit gebogenen und spitzen Enden haben, zum Beispiel:

Dahlienriesen sehen spektakulär aus mit kugelförmigen, ziemlich großen, leicht abgeflachten oder kugelförmigen Blüten, die vollständig mit gebogenen Zungenblättern gefüllt sind, zum Beispiel "Nivea"..

Pompon Dahlien sind sehr schön und spektakulär.

Ihre Blüten sind kugelförmig, aber etwas kleiner, leicht abgeflacht, mit stärker komprimierten Blütenblättern, zum Beispiel Sorten:

Gruppenvielfalt von niedrigen und hohen Noten

Wie bei anderen Gruppen gibt es bei den Dahlien Sorten aller Blüten außer Blau, bei denen diese schönen Pflanzen nicht blühen. Sie können wählen zwischen:

  • niedrige Noten - zum Einrahmen von Rändern und Töpfen;
  • mittel und hoch - verwendet in Blumenbeeten, Beeten, in großen Kompositionen.

Schlechte Noten

Unter den niedrigsten Einzeldahlien zeichnen sich Topmix-Sorten aus, die in verschiedenen Farben erhältlich sind, darunter:

Sie haben grüne Blätter, einen dichten Busch und bilden unter guten Bedingungen den ganzen Sommer über eine große Anzahl von Blütenknospen. Dahlien Topmix wird in Behältern gepflanzt, niedrige Beete, Pflanzen erreichen eine Höhe von 30 cm.

Zwergdahlien, Foto

Dies sind Sorten niedriger Sorten, verzweigt und kompakt mit doppelten, halbgefüllten oder einzelnen Blüten, die bis zu 60 cm hoch werden. Sie können in Form von Knollen, Sämlingen oder Samen gepflanzt werden. Zahlreiche Sorten von doppel- oder halbgeblühten Zwergen sind als Samenmischungen beliebt, zum Beispiel:

  • "Redskin" - 50 cm hoch;
  • Figaro - 30 cm hoch;
  • "Rigoletto" - 30-40 cm.

Unter den einblütigen Zwergdahlien sollten die sehr geringen Sorten erwähnt werden, die als Samen angeboten werden:

Diese Sorten werden hauptsächlich verwendet für:

  • Betten in kleinen Gärten;
  • Blumentöpfe auf Terrassen;
  • Blumenbeet vor dem Haus.

Zwergsorten erfordern folgende Bedingungen:

  • Sonnenlage, mindestens 6 Stunden Sonneneinstrahlung;
  • ruhige ruhige Positionen;
  • durchlässige Böden, fruchtbar, Boden unter Zusatz von Kompost;
  • Pflanzen sollten ab Beginn der Blüte regelmäßig alle 2 Wochen gedüngt werden;
  • ständig den Feuchtigkeitsgehalt des Substrats aufrechterhalten müssen;
  • Es ist notwendig, welkende Blüten systematisch zu entfernen. Die Triebe sollten geschnitten werden, wobei die kompakte Form des Busches erhalten bleibt.

Fortpflanzung: Samen werden im März zu Hause ausgesät. Die überwinternden Knollen werden bei Raumbedingungen in Töpfe gepflanzt und ab Mitte Mai in die Beete gepflanzt.

Schädlinge und Krankheiten: Bei Regenwetter können sich auf dem Gartenbett Pilzkrankheiten entwickeln, die als grün-gelbe oder grau-braune Flecken erscheinen. Infizierte Blätter sollten entfernt werden, Pflanzen werden mit Kupferpräparaten besprüht.

Mittelgroße Sorten

Wenn etwas größere Stängel benötigt werden, funktionieren Sorten aus der Mignon-Gruppe hervorragend. Diese schönen Pflanzen erreichen eine Höhe von etwa 50 cm. Sie sind großzügig von ziemlich großen, achtblättrigen Blütenständen mit einem Durchmesser von etwa 5 bis 7 cm bedeckt. Sie bilden dichte Blütenstände, die die Beete bedecken und effektiv mit Unkraut konkurrieren. Sie blühen normalerweise in einem Farbton in reinen Primärfarben..

Gute Noten

Hohe einzelne Dahlien mit dunklen Blättern schmücken hohe Betten, darunter:

  • rosa Sorte "Roxy";
  • cremiger orangeroter "Sonnenschein".

Ihre Blätter stehen im Gegensatz zum Grün anderer Plantagen bereits vor der Blüte in den Beeten. Zarte Blüten passen gut zu zarten Blüten von hohen Stauden und Einjährigen mit Kräutern. Dies ist eine der wenigen Optionen für Dahlien, die zu Betten im natürlichen Stil passen. Pflanzen dieser Art sind sehr beliebt, und infolgedessen sind viele neue Produkte mit dunklen Blättern und zarten Blüten auf den Markt gekommen..

Variationen, die nicht in die beschriebenen passen, gehören zu den sogenannten Gruppen verschiedener Dahlien, zum Beispiel:

Es ist ratsam, Dahlien mit sehr fruchtbarem Boden zu versorgen. Es ist wichtig, sonnige Gebiete zu wählen. Es wird viel Feuchtigkeit benötigt. Stellen Sie beim Anbau in Behältern Folgendes sicher:

  • häufige Fütterung von Düngemitteln für Blütenpflanzen;
  • agrotechnische Verfahren - systematisches Schneiden von verblassten Blumen.

Dahlien sind wunderbare Pflanzen mit vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten. Sie sind ideal zum Aufstellen von Gartengruppen auf Rasenflächen, Gartenbeeten, Blumenbeeten und Schnittblumen. Niedrige Noten - zum Dekorieren von Terrassen und Balkonen.

Dahlie: Sorten mit Fotos und Namen, Pflanzen und Pflege

Dahlie (Dahlie, Dahlie) ist ein Verwandter von Astern, eine Staude. Benannt nach dem schwedischen Botaniker Anders Dahl und der russischen Version - vom Forscher aus St. Petersburg Johann Georgi.

Das Heimatland der Pflanze ist Südamerika, wo die Indianer es immer noch "Chichipatl", "Acocotle", "Kokosochitl" nennen..

Beschreibung

In der Nähe des Hauses gepflanzte Dahlien sehen beeindruckend aus. Höhe - 0,5-2 m. Die Blätter sind groß, seziert, länglich. Körbe mit Blütenständen in verschiedenen Farben, wunderschön geformt, mit Blütenblättern in mehreren Reihen oder einfach.

Die Blütenblätter sind je nach Dahliengruppe unterschiedlich. Im Kern überwiegen röhrenförmige Blüten, die bis zu 40 cm am Rand entlang ligieren. Blüht von Juni bis Oktober. Die Büsche sind mächtig. Sie haben Wurzelknollen. Am Wurzelkragen bilden sich jährlich Erholungsknospen. In gemäßigten und kalten Klimazonen werden sie gegraben.

Jährliche Dahlien

Dahlien sind einjährig und mehrjährig. Die ersteren werden aus Samen gezogen und leben eine Saison.

Mit ihrer Hilfe können Sie unansehnliche Stellen auf der Baustelle oder einen leeren Teil des Blumenbeets schnell schließen, bis andere Blumen gewachsen sind.

Sorten von jährlichen Dahlien

Jährliche Dahlien sind in mehr als 10 Gruppen unterteilt.

Blütenblätter

blühen

Mehrfarbig mit gelber Mitte.

Nadeln ähneln verdreht, schilf, schmal und scharf.

Hell, gelb und rot.

Wachsende jährliche Dahlien aus Samen

Dahlien werden auf zwei Arten aus Samen gewonnen, entweder im März durch Sämlinge oder im Mai direkt ins Freie. Befolgen Sie die Landeregeln:

  • Bereiten Sie die Behälter vor, indem Sie sie mit einer Manganlösung behandeln.
  • Mischen Sie Humus, Torf, Sand.
  • Die Samen sind einen Tag lang eingeweicht.
  • 3 Samen in Töpfe säen und nicht mehr als 1 cm vertiefen.
  • Bewässern Sie es so, dass der Erdklumpen nass wird, ohne ihn zu überfeuchten. Geschlossen, wodurch Gewächshausbedingungen geschaffen werden.
  • Sie werden an einen warmen Ort gestellt, die Lufttemperatur beträgt ca. +25 ° C. Regelmäßig inspizieren und lüften, Staunässe vermeiden und auf Schimmel prüfen.
  • 2 Wochen nach dem Erscheinen der Eingaben wird eine Auswahl getroffen.
  • Wenn 4 echte Blätter wachsen, werden die Sämlinge in einem Gewächshaus oder Garten gepflanzt..

Pflanzen von Setzlingen von einjährigen Dahlien in einem Blumengarten

Bereiten Sie den Boden im Voraus vor, graben Sie ihn aus und fügen Sie Mineraldünger hinzu. Dann werden Pflanzgruben hergestellt, zwischen denen 30-50 cm verbleiben, wobei auf die Eigenschaften der Pflanze zu achten ist.

Blumen werden nach der Umschlagmethode umgepflanzt, ohne die dünnen Wurzeln zu beschädigen. Die Bewässerung erfolgt, der Boden ist mit Sägemehl oder trockenem Gras bedeckt. Hohe Noten werden mit breiten Bändern oder Stoff an einen Stock oder eine hohe Stangenhalterung gebunden.

Wie man Samen von jährlichen Dahlien erntet

Zum Sammeln und Lagern von Pflanzenmaterial werden sehr starke Pflanzen markiert, die etwa anderthalb Monate reifen können. Sie sind mit zukünftigen Leerzeichen versehen und versuchen unter anderem, die Blume nicht zu verlieren.

Ernte im Frühherbst an einem ruhigen, sonnigen Tag. Die Samen sind in Papierumschlägen angeordnet, die die Sorte angeben.

Wenn Samen von Hybriden geerntet werden, werden sich ihre Sortenqualitäten im nächsten Jahr unterscheiden..

Mehrjährige Dahlien

Die Namen der mehrjährigen Sorten werden durch Einjährige wiederholt, sie unterscheiden sich durch Blütenstände und nicht durch die Wachstumsphase. Und auch durch Zuchtmethoden. Stauden sind mit Knollen bepflanzt. Dahlien werden nach ihrer Blütenform in folgende Arten eingeteilt:

Einfach

Sie haben Blütenblätter in einer Reihe, niedrig mit einem gelben Kern, nur 0,6 m mit geraden, verzweigten Zweigen. Sorten: Princess Mary, Yellow Hummer, Orange, Cupid, Colleret.

Anemone

Doppelte und halbgefüllte Blüten, ligulierte Blütenblätter, röhrenförmig in der Mitte. Hohe Staude über 100 cm. Sieht gut aus in einem Mixborder.

Hat Sorten: Inka, Mambo, Polka. Komet, Lambada.

Pfingstrose

Große Halbdoppel- oder Doppelpfingstrosen ähneln Pfingstrosen. Hoch. En Rouge, Rote Tunika, Bendall, Beauty Chic, Oper.

Halsband

Große Körbe, 10 cm breit. Auf den flachen, extremen Blütenblättern liegen schmale weiße, die einem Kragen ähneln. Hohe Sorten 120 cm blühen vom Hochsommer bis zum ersten Frost. Beliebte Arten, die von Blumenzüchtern geliebt werden: Mona Lisa, Ritter, Granato, Schmetterling, Herz von Danko.

Sphärisch

Mehrere Blütenblätter in verschiedenen Farben, mehr als 9 cm, mit breiten stumpfen extremen Blütenblättern. Hohe verzweigte Büsche zum Schneiden. Die Sorten sind vielfältig, die besten sind Kenora Fairball, White Astaire, Gypsy Knight und La Bayadere.

Bommel

Sie haben ihren Namen von den kleinen Blumen, die kleinen Pompons ähneln. Terry, 5 cm mit extrem stumpfen Blütenblättern, röhrenförmig, in Form von Fliesen gefaltet.


In verschiedenen Farben lackiert, außer blau. Die Büsche sind dicht mit starken Zweigen. Gezüchtete Arten: Wikinger, Little William Rocco, Amber Queen.

Kaktus

Strauchpflanze mit bis zu 15 Stielen. Die Blüten sind dicht, 10 cm im Durchmesser, spitze Blütenblätter in Form von Nadeln. Es wird verwendet, um in einer Gruppe oder einzeln zu wachsen. Black Wizard, Favorit, Princess Park, Blackbury sehen toll aus.

Halbkaktus

Übergangsgruppe der mittleren Aster. Es steigt auf eine Höhe von 130 cm, das Laub ist üppig. Blütenstände sind doppelte, große, teilweise röhrenförmige, spitze Blüten. Die besten Sorten: Meteor, Island Delight, Pipes Pink, Just Peachy,

Nymphen

Riesige Büsche, verzweigt. Die Blätter sind in mehrere Teile geschnitten. Blüte 18 cm, ähnelt einer Seerose, besteht aus zur Mitte geneigten Blütenblättern. Knollenwurzeln. Berühmte und beliebte Typen: Twinney, Kens Flame, Rapallo.

Dekorativ

Die größte Klasse von Dahlien mit gefüllten Blüten. Blätter sind gegenüber. Blüte von Juli bis September. Blumen beugen sich zum Stiel, um einen atemberaubenden Effekt zu erzielen.

Knollen auf offenem Boden pflanzen

In gemäßigten Breiten bleiben Dahlien nicht in der Erde zurück. Für die jährliche Blüte werden Rhizome im Herbst gegraben, in den Wintermonaten ordnungsgemäß gelagert und dann im Frühjahr gepflanzt. Sie können dies auch auf zwei Arten tun. Für ein früheres Auftreten von Knospen werden Wurzelknollen zur Keimung in große Töpfe gepflanzt und dann in den Boden gelegt. Oder sie werden unmittelbar nach dem Ende der Frostgefahr im Garten gepflanzt.

Diese Zuchtmethode hat Vorteile. Alle Eigenschaften der Mutterpflanze bleiben in den Wurzeln erhalten..

Knollen zum Pflanzen vorbereiten

Knollen werden in einem Gewächshaus oder zu Hause auf einer Fensterbank in vorbereiteten Behältern mit Erde gekeimt, die wie für Sämlinge behandelt wurde. Vor dem Pflanzen werden die Wurzeln untersucht, ausgetrocknet und entfernt. Sie werden ohne Vertiefung gepflanzt, 3 cm über der Oberfläche belassen, vorzugsweise mit Nieren. Wenn sie anfangen zu sprießen, werden sie aus dem Boden genommen, abgeschüttelt und mit einem Messer geteilt, wobei an jedem Teil eine junge Knospe zurückbleibt. Schnitte werden mit Biostimulans behandelt.

Die getrennten Stücke werden für weiteres Wachstum in Behälter zurückvergraben. Wenn zusätzliche Triebe erscheinen, werden sie abgeschnitten und der Schnitt wurzelt im Boden. Nach dem letzten kalten Wetter, gegen Ende des Frühlings, werden sie im Garten gepflanzt.

Brunnen werden im Voraus für das Pflanzen alle 60 cm vorbereitet, Phosphor, Kalium, Magnesium werden hinzugefügt. Knollen werden so in den Boden gelegt, dass nur gekeimte Triebe über der Oberfläche sichtbar sind und die Wurzeln 5 cm bedeckt sind.

Seitenwahl

Dahlien sind thermophile und feuchtigkeitsliebende Blüten. Diese Eigenschaften werden bei der Auswahl eines Pflanzortes berücksichtigt. Der Ort ist eben oder leicht erhöht, mit Bepflanzungen oder Gebäuden bedeckt, sonnig. Blumen werden nicht im Tiefland gepflanzt. Das Land muss fruchtbar und atmungsaktiv sein. Wenn der Boden schwer ist, fügen Sie Sägemehl, Humus oder Sand hinzu. Dahlien lieben neutralen oder leicht sauren Boden. Gärtner kümmern sich seit Herbst um die Desoxidation des Bodens, indem sie gelöschten Kalk hinzufügen.

Blumenbeete werden nicht neben Bäumen hergestellt, damit sie den Dahlien keine Feuchtigkeit entziehen.

Dahlienpflege

Die Entfernung wird eingehalten, ebenso wie etwaige Pflanzungen. Kuscheln Sie regelmäßig den Boden, entfernen Sie Unkraut. Überschüssige Stängel werden beim Wachsen eingeklemmt, wodurch die Pracht des Busches erreicht wird. Einige der Zweige sind so geschnitten, dass sie den Luftaustausch nicht beeinträchtigen. Aus ihnen werden Stecklinge geschnitten und verwurzelt. Durch Entfernen schwacher Triebe können Sie den Busch lüften, um eine Infektion mit Krankheiten wie Graufäule und Fusarium zu vermeiden. Verblasste Blütenstände brechen ab.

Überprüfen Sie regelmäßig auf Krankheiten, da in feuchten Sommern Mehltau auftreten kann. Um Probleme, Kali- und Phosphordünger zu vermeiden, werden Fungizide angewendet.

Bewässerung

Jede Woche gießen und 10 Liter Wasser unter den Busch gießen. Wenn der Boden dann austrocknet, ist es Spud.

Top Dressing

Wenn sie zum ersten Mal fressen, wenn sie Blumen in den Boden pflanzen, wechseln sie dann alle 2 Wochen mineralische und organische Dünger ab.

Fügen Sie während der Fütterung 15 g Ammoniumnitrat sowie Superphosphat und Kalium in einer Menge von 30 g pro 10 Liter hinzu. Als organische Substanz werden Gülle, Königskerze oder Vogelkot verwendet, die stark mit Wasser verdünnt sind, um die Wurzeln nicht zu verbrennen. Fügen Sie 1 Liter für jede Pflanze hinzu.

Unterstützt

Hohe Dahliensorten werden alle 35-40 cm an ein Gitter oder einen Stock gebunden. Ziehen Sie das Strumpfbandmaterial nicht zu fest an, damit es nicht in die Pflanze eindringt. Sie verwenden Bänder, spezielle breite Befestigungselemente, die aus alten Lumpen schneiden. Draht und Seil funktionieren nicht.

Wie man im Winter Knollen ausgräbt und Dahlien lagert

Die Stängel und Blätter der Dahlien hängen beim ersten Frost herab. Ein Loch wird bis zu einer Tiefe von etwa 30-40 cm vom Haupttrieb gemacht, um die Pflanze auszugraben. Der verbleibende Boden wird von den Knollen entfernt, unter fließendem Wasser gewaschen und einen Monat lang in einem belüfteten Raum bei einer Temperatur von nicht mehr als + 12 ° C getrocknet. Dann werden sie gegen Krankheiten und Fäulnis behandelt und bis zum nächsten Sommer geerntet.

Rhizome werden in Pappkartons oder Papiertüten verpackt oder in Paraffin und einem Sandkissen im Keller oder Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt. Der Untergrund sollte leicht feucht sein.

In regelmäßigen Abständen werden die Wurzelknollen auf Beschädigungen und Fäulnis untersucht. Kranke Exemplare werden zerstört.

Dahlienzucht

Durch Stecklinge oder Knollen geteilt.

Stecklinge

Teile der Äste mit einer Ferse werden abgeschnitten, der Schnitt wird mit einem Biostimulator behandelt. Im Winter bleiben sie in der Kälte, damit sie nicht keimen. Wenn sie im Sommer gepflanzt werden, wurzeln sie in Kisten.

Die Triebe werden in einem Winkel zur Erdoberfläche platziert, befeuchten den Boden und bedecken ihn mit einem Film oder Abdeckmaterial. Nach dem Auftreten eines guten Wurzelkomas werden die gekeimten Pflanzen in den Boden verpflanzt.

Teilung von Rhizomen

Es wird im Herbst hergestellt, nachdem die Pflanze ausgegraben wurde. Die gesündesten Knollen werden ausgewählt, voneinander getrennt und gelagert. Die nächste Zuchtphase findet im Frühjahr statt. Es ist oben beschrieben.

Dahlien. Sorten mit Fotos und Namen.

Seit Mitte der Sommersaison übernehmen Dahlien die Gartengrundstücke. Im Moment gibt es 15.000 verschiedene Dahlien und noch mehr. Diese Blüten sind mehrjährig und blühen lange und sind auch für ihre dekorative Wirkung bekannt. Die Vielfalt dieser Farben ist in Höhe, Farbe, Aussehen, Größe. Dahlien sehen in Bouquet-Kompositionen großartig aus, sie werden in Blumenbeeten gepflanzt, sie rahmen Ränder ein und werden als Kübelpflanzen kultiviert. Eine kompetente Auswahl eines Pflanzstandorts wirkt sich auf die Agrartechnologie aus, was die Arbeit erleichtert und die Arbeitskosten auf ein Minimum reduziert. Dieses Material wird die besten Arten von Dahlien präsentieren, aber jeder von Ihnen wird unabhängig entscheiden, welche Sorte angebaut werden soll, und die Auswahl an Blumen ist großartig.

Charakteristische Merkmale der Dahlie.

Dahlien sind Blütenpflanzen, die zur Familie Astrov gehören. Jetzt gibt es 40 Sorten von Dahlien, die Blume des mexikanischen "Blutes". Wildblumen sind 2,5 Meter lang, Dahlia imperialis wird 6 Meter hoch und trägt gelbe Blüten. In russischen Gebieten werden häufig Sorten "Dahlias Peremenchivaya" angebaut, die Größe des Busches beträgt 0,3-1,5 Meter.

Blumen.

Blüte - ein Blütenstand eines Korbes, bestehend aus nach innen gewickelten Schilfblumen, die in die erste äußere Reihe gehen; außen umwickelte Schilfblumen, die in die erste äußere Reihe gehen; abgeflachte Randschilfblüten; Schilfkragenblumen; geöffnete röhrenförmige Blüten; röhrenförmige Blütenknospen. Hier ist eine so komplexe Struktur. Deshalb gibt es so viele verschiedene Sorten, die sich manchmal nicht ähneln. Wissenschaftler erhöhen künstlich die Anzahl der Blumen in einem Korb oder übersetzen sie in Rudimente oder entfernen sie sogar ganz.

Rhizome.

Dahlie ist bekanntlich keine Knollenpflanze. Es hat Wurzelkegel, die Wurzelknollen genannt werden, keine Knollen. Knötchen sind Triebe einer modifizierten Form mit dicken Stielen, die sich im Boden befinden. Und der Wurzelkegel (Wurzelknolle) ist eine verdickte Wurzel.

Klassifizierung nach verschiedenen Kriterien.

Diese mehrjährige Pflanze hat eine große Anzahl von Sorten in ihrem Arsenal, daher ist es üblich, sie in Gruppen zu unterteilen..

Klassifizierung nach Blütengröße.

Blütenstände sind: riesig, ihre Breite beträgt 25 cm und mehr; vergrößert, ihr Durchmesser beträgt 20-25 cm; mittel, 15-20 cm im Durchmesser; klein, 10-15 cm breit; Miniatur, ihre Breite beträgt weniger als 10 cm.

Dies sind die Größen der Blütenstände, die gut entwickelt sind, und die Blüten sind gleichzeitig gesund..

Höhenklassifizierung.

Hier erfahren Sie mehr über die durchschnittliche Größe einer erwachsenen Blume. In der Realität kann die Höhe von der Norm abweichen. Dies hängt von der qualitativen Zusammensetzung des Bodens, den Wetterbedingungen, der Bewässerung und den verwendeten Düngemitteln ab.

Sorten.

Hohe Blumen für Ränder - Höhe über 1,2 m.

Dahlien mittlerer Höhe für Ränder - Höhe - 0,9-1,2 m.

Niedrige Blüten für Ränder - 0,6-0,9 m.

Blumen für Blumenbeete - weniger als 0,6 m.

Liliputaner - 0,3 m und weniger.

Internationale Klassifikation von Sorten.

Es ist seit 1962 in Betrieb. Einige Länder haben ihre eigene Klassifizierung. Systematik: Russland - 12 Gruppen, USA - 20 Gruppen, Frankreich - 22 Gruppen.

Die internationale Taxonomie unterteilt Blumen in: einfache, Anemonen-, Kragen-, Nymphen-, dekorative, kugelförmige, Pompon-, Kaktus-, Halbkaktus- und Übergangsgruppen.

Blumen für Ränder und Blumenbeete sind hier geteilt. Derzeit gibt es auch Liliputaner, die aus europäischen und amerikanischen Gebieten nach Russland kamen. Liliputaner sind Miniaturblumen, die hauptsächlich von Samen kultiviert werden und in Töpfen gut wachsen.

Internationale Klassifikation. Sorten.

Das Folgende sind die besten Sorten von Dahlien, es gibt sehr viele von ihnen, jeder von Ihnen wird eine Art von Dahlie nach seinem Geschmack finden.

Einfache Dahlien.

Der Busch wächst 46-61 cm lang, trägt etwa 11 cm breite Blütenstände, die größtenteils aus röhrenförmigen Blüten bestehen, außen befindet sich eine Reihe von Schilfblüten.

Sorte "Murillo".

Blüte mittlerer Höhe, Blütenbreite - 5-10 cm, Färbung - rosa, lila, lila Töne.

Sorte "Wellow Hammer".

Die Sorte ähnelt "Murillo", aber die Blüten sind gelb.

Sorte "Anna-Karina".

Die Pflanze wächst bis zu 0,7 m, die Blüten sind weiß, haben eine gelbe Mitte.

Sorte "Agnes".

Dekorative Blumen, rot oder purpurrot gestrichen, Pflanze mit geringem Wachstum.

Sorte "Alpen Sara".

Die Sorte ist eine Neuheit. Sehr dekorativ. Die Pflanze besteht aus untergroßen, weiß gefärbten Blüten mit burgunderfarbenen Streifen.

Anemone.

Diese Blumen sind bei Gärtnern beliebt. Ihre Höhe beträgt 0,6-0,9 m. Der Korb ist 10 cm, nicht mehr. Entlang der Ränder gibt es 1-3 Reihen von Schilfblüten, im inneren Teil gibt es einen Kreis von großen röhrenförmigen Blüten. Der Name ist, weil sich die Blüten praktisch nicht von den Anemonen unterscheiden.

Blaue Bayou-Sorte.

Die Größe der Körbe beträgt 10-15 cm. Die Blume besteht aus einer Reihe lila Schilfblüten und lila Röhrenblüten.

Sorte "Asahi Chokhi".

Blütenwachstum - weniger als 1 m, röhrenförmige Blüten von gelber und weißer Farbe; Schilf, 1 Reihe, weiß, haben rote Streifen entlang der Kante.

Sorte "Brio".

Pflanze mit geringem Wachstum. Die Blütenblätter sind rot gestrichen.

Sorte "Honig".

Pflanzenhöhe - 0,5 Meter, enthält sieben gefüllte Blüten. Die Außenseite ist dunkelrosa, die Innenseite ist hellgelb.

Halsband.

Schöne Blumen, unbeschreiblich, sie müssen gesehen werden. Blumen wachsen bis zu 0,75-1,1 m, die Größe der Körbe beträgt 10 cm. Die Körbe sind wie folgt aufgebaut: Die äußere Reihe besteht aus ligulierten Blüten, die zweite Reihe besteht aus Übergangsblumen mit "Kragen", der innere Teil ist ein Kreis aus röhrenförmigen Blüten.

Sorte "Night Butterfly".

Die Pflanze ist zu klein, wächst bis zu 0,5 bis 0,7 Meter, trägt kastanienbraune Schilfblüten, einen "Kragen" von weißer Farbe und eine gelbe Scheibe im Inneren.

Sorte "Alpen Mary Lloyd".

Die Blume wird bis zu einem Meter hoch, die Körbe sind in allen möglichen purpurroten Tönen bemalt.

Sorte "Impression Fantastico".

Der Busch ist kurz, die äußeren Blütenblätter sind rot, der "Kragen" ist rot und weiß, die Mitte ist gelb.

Sorte "Fashion Monger".

Der Busch erstreckt sich bis zu einem Meter, die Breite des Korbes beträgt 5-10 cm. Die äußeren Schilfblätter sind an den Enden scharf, weiß gefärbt, haben eine breite Schicht rotvioletter Farbe, als wären sie mit einem Pinsel gezeichnet, der "Kragen" ist weiß, die Innenseite ist gelb.

Flamenco-Sorte.

Das Wachstum der Blume beträgt weniger als 1 m, die äußeren Blütenblätter sind tiefrot, der "Kragen" ist hellgelb, die Innenseite ist gelb.

Nymphen.

Das Wachstum dieser Klasse von Dahlien beträgt 1,2 Meter, ihre Körbe sind flach und Frottee, die Größe beträgt 15 cm. Die Schilfblüten sind entweder abgeflacht oder haben leicht erhabene Ränder.

Sorte "Bahama Red".

Die Blüten sind groß, die Breite der Körbe beträgt 8 cm, die Blütenblätter sind rot, ihre Spitzen sind weiß.

Sorte "Sedakshen".

Eine hohe Pflanze, der Durchmesser des Korbes beträgt 13 cm. Die Blüten sind in einem rosa Farbton bemalt, der Kern und die Ränder der Blütenblätter sind dunkelviolett.

Sorte "Sugar Kane".

Hohe Pflanze mit großen Blütenständen. Die extremen Blüten haben erhabene Ränder, orange Farbe, die Enden sind weiß.

Sorte "Angela".

Diese Blumen werden normalerweise geschnitten. Höhe - 1,3 Meter, vergrößerte Körbe, rosa Färbung.

Dekorativ.

Diese Art von Blumen erstreckt sich bis zu 1,5 Meter. Körbe sind 25 cm breit, Schilfblüten sind breit, stumpf und befinden sich in einem äußeren Kreis.

Sorte "A. Hampley".

Diese Blumen können jedes Blumenstraußarrangement schmücken. Die Blume ist 1,2 Meter lang, die Körbe sind vergrößert, rosa oder lila gefärbt.

Sorte "Tartan".

Die Blütenstände sind sehr groß, in einem kirschpurpurnen Farbton gehalten, haben einen weißen Streifen in der Mitte und gewellte Blütenblätter.

Sorte "Lucky Nambre".

Hier entspricht alles dem Standard - große rosafarbene Körbe.

Sorte "Prince Carnival".

Eine ursprüngliche Blume von rosa Farbe, bedeckt mit burgunderfarbenen Flecken und kleinen Strichen.

Sphärisch.

Kugel- und Pomponpflanzen sind fast identisch, ihr Unterschied besteht nur in der Breite des Frotteekorbs. Das Wachstum der Kugel beträgt 1,2 Meter, die Größe des Korbes beträgt 15 cm. Die Schilfblüten sind stumpf oder gerundet.

Sorte "Antie".

Klassiker des Genres - Blumen von roter Farbe.

Sorte "Aykun".

Das Wachstum dieser schönen Blüten beträgt 1 m. Blütenblätter von gelber Farbe, gekrönt mit roten Rändern.

Sorte "Rocco".

Ein breiter Busch mit normal großen rotvioletten Blütenständen.

Sorte "Sylvia".

Körbe dieser Blumen sind lachsorange.

Sorte "Annushka".

Russische Sorte, violette Blütenstände.

Bommel.

Körbe sind Frottee, kugelförmig, 5 cm groß, mit gekräuselten Randblüten, die eine abgerundete oder stumpfe Spitze haben. Die Pflanze erreicht eine Höhe von 0,75-1,2 m.

Sorte "Acrobat".

Neu. Bereits bei Gärtnern beliebt. Die Pflanze ist groß, erreicht eine Höhe von 1,2 m. Körbe werden verdichtet, in Form von Kugeln werden rosa Blütenblätter zu einer Röhre gerollt.

Sorte "Buntling".

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 90 cm. Ihre Blütenstände sind verdichtet, in Form von Kugeln, orange Färbung, Blütenblätter sind gekräuselt.

Sorte "Anke".

Höhe - 1 m. Körbe in Form regelmäßiger Kreise, rot gefärbt.

Sorte "Albino".

Die Blume ist weiß, die Blütenblätter sind leicht gefaltet, die Höhe des Busches beträgt 1 m.

Sorte "Andrew Lockwood".

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 1 m, die Blütenstände sind verdichtet, rosa gefärbt, die Blütenblätter zu Röhren gerollt.

Kaktus.

Diese Pflanzen werden bis zu 1,5 m groß. Der Korb erreicht eine Breite von 25 cm und mehr. Die äußeren Blüten, die fast über die gesamte Länge nach außen gerollt sind, ähneln einer nadelartigen Form.

Sorte "Blutenteppih".

Die Blüten sind hellrosa. Der Durchmesser der Blütenstände beträgt 15 cm, die Pflanzen sind zu klein, sie wachsen nicht bis zu 1 m.

Sorte "White Star".

Blütenstände von cremeweißer Farbe, dekorativ, 20 cm groß, haben nadelartige, leicht gebogene Blütenblätter von ungewöhnlichem Aussehen.

Sorte "Black Bird".

Der alte Mann der Auswahl. Blüten von tiefroter Farbe, innen burgunderrot, Körbe bis 15 cm.

Sorte "Windhaven Highlight".

Hoher Busch, ca. 1 m. Die Körbe sind groß und gelb.

Sorte "Jessica".

Hohe Blume, großer Korb. Blüten an den Rändern gelb gefärbt, die Spitzen rot gefärbt.

Halbkaktus.

Das Blütenwachstum beträgt 1,5 m, Doppelkörbe mit einem Durchmesser von 25 cm und mehr, extreme Blüten sind scharf und bis zur halben Länge nach außen gewellt.

Sorte "Aitara Success".

Der Busch ist mittelgroß und wächst bis zu 1 m. Der Korb kombiniert eine blassrosa und hellgelbe Farbe.

Sorte "Adlerstein".

Hoher Busch, große Blütenstände, gelb-orange Farbe.

Sorte "Ice Princess".

Weiße Blume, 15 cm.

Sorte "Andrew Mitchell".

Der Blütenstand ist rot, 20 cm groß, der Busch erreicht eine Höhe von 1,5 m.

Sorte "Anna".

Sorte aus Deutschland, groß. Hat Blütenstände von Pfirsichfärbung, deren Durchmesser 15 cm beträgt.

Übergangsgruppe.

Diese Gruppe umfasst Dahlien, deren Körbe keiner Gruppe angehören..

Sorte "Bischof von Llanduff".

Blütenstände sind rot, Blätter sind lila. Beliebte Sorte.

Sorte "Pink Giraffe".

Eine ungewöhnliche Blume mit gebogenen rosa Blütenblättern, der Durchmesser des Korbes beträgt 12 cm, die Höhe des Busches beträgt 1 m.

Liliputaner.

Diese Sorte ist nicht in der internationalen Klassifikation enthalten, da sie erst seit kurzem beliebt ist. Meistens werden diese Dahlien in einer jährlichen Samenmethode kultiviert, da sie früh blühen und keine Prise benötigen. Trotzdem bilden diese Blüten Wurzelknollen, werden spät im Herbst ausgegraben, ähnlich wie andere Arten gelagert und im Frühjahr an einem festen Platz gepflanzt.

Sorte "Weißer Zwerg".

Ein verdichteter Busch mit weißen Blütenständen und gelben Innenseiten.

Eine Sortenreihe niedrig wachsender gefüllter Blüten, die eine Höhe von 30 cm erreichen, in verschiedenen Schattierungen, die seit langem bekannt sind und von Samen vermehrt werden.

Zusammenfassung.

Es gibt viele verschiedene Arten von Dahlien. Vielleicht werden hier nicht alle Sorten dieser mehrjährigen Pflanze gezeigt. Wir verlieren aber nicht die Hoffnung, dass das Material auch diejenigen interessiert hat, die nichts über Dahlien wissen oder diese Pflanze in ihrem Gartengrundstück überhaupt nicht akzeptieren..

Top
KlasseBusch

Höhe (cm)

Blütenstand
FigaroNicht weitläufig, Zwerg,

40.

Umfang ca. 7 cm, verschiedene Farben.
KaktusmischungMit vielen Stielen.

60.

Ca. 30 cm in verschiedenen Farben.
Lustige JungsViele Stängel, stark verzweigt.

50.

Flach, verschiedene Farben, goldener Kern.
PicoloKompakt.

45.

Ca. 9 cm, mehrfarbig.
BambinoKlein.

25.

Ca. 8 cm.
OperUntermaß.

35.

Weiß zu Kirsche.
GünstlingKompakt mit vielen Stielen.

35.

Einfach, Knospen erscheinen früh.