Kategorie

1 Sträucher
Bio-Lektionen
2 Rosen
Zeichen und Aberglaube über die Dieffenbachia-Blume
3 Veilchen
Ampel Pflanzen für den Garten, Beschreibung, Sorten und Merkmale, das Prinzip der Pflege
4 Rosen
Hervorheben von Sämlingen zu Hause

Image
Haupt // Kräuter

Fotos und Namen von einjährigen und mehrjährigen Blumen für ein Blumenbeet


Unabhängig von der Größe des Gartenbereichs ist er unbedingt mit Blumenbeeten dekoriert. Schließlich kann auch ein kleiner Blumengarten ein Grundstück mit leuchtenden Farben und einzigartigen Aromen füllen. Es scheint, dass es nichts Einfacheres gibt, als ein Blumenbeet mit Blumen zu bepflanzen und sie den ganzen Sommer über zu bewundern. Jede Pflanze hat jedoch ihre eigenen Vorlieben für Wachstumsbedingungen und blüht oder stirbt bei unsachgemäßer Pflege nicht. Daher können unerfahrene Gärtner anhand eines Fotos den Namen der Blumen bestimmen, die sie mögen, und die Regeln für das Wachsen und Pflegen der Blumen lernen..

Jährlich blühende Blumen für ein Blumenbeet

Jede Ecke des Gartens kann mit hellen und unprätentiösen einjährigen Blumen wiederbelebt werden. Mit ihrer Hilfe können Sie jedes Jahr auf neue Weise ein Blumenbeet, eine Mischbox oder einen schönen Rand entlang der Wege dekorieren. Einjährige können aus Samen gezogen oder als Blütenpflanzen gekauft werden.

Wenn Sie Blütenpflanzen unterschiedlicher Höhe und mit unterschiedlichen Blütezeiten in ein Blumenbeet gepflanzt haben, kann während der Sommersaison ein Blumengarten blühen.

Niedrig wachsende Jahrbücher: Namen, Fotos

Kleine Pflanzen können entlang der Ränder eines Blumengartens um Bäume, Büsche oder mehrjährige Blumen gepflanzt werden, die als Grenze für Wege dienen. In einem Blumenbeet mit mehrjährigen Blüten können Sie mit niedrig wachsenden Einjährigen die Hohlräume füllen.

Unter den Gärtnern sind die beliebtesten und beliebtesten:

  1. Ringelblumen, die sich den ganzen Sommer über durch ihre orange-braunen Farben auszeichnen. Sie erreichen eine Höhe von 20 cm und blühen sehr lange nicht nur in der Sonne, sondern auch im Halbschatten..
  2. Lobelia ist ein kriechender Busch, der mit kleinen lila, weißen, blauen oder roten Blüten blüht. Sie liebt feuchte Böden und sonnige Gebiete. Die Pflanze sieht in Blumenbeeten, Rändern und hängenden Töpfen wunderschön aus.
  3. Iberis blüht überwiegend in Weiß. Sie wird bis zu 30 cm hoch, liebt leichte Böden und kann im Halbschatten wachsen. Es kann in Beeten, Blumenbeeten oder entlang von Wegen gepflanzt werden.
  4. Petunie - diese geliebte Pflanze hat einen ganzen Regenbogen von Farben und Blüten vom Beginn des Sommers bis zum Frost. Sie liebt Wärme und Sonne. Es ist besser, Petunien mit Setzlingen zu züchten, oder Sie können bereits blühende kaufen.

Mittelgroße Blumen für ein Blumenbeet: Namen, Fotos

Schöne und blühende Blumenbeete können den ganzen Sommer über aus Pflanzen bestehen, deren Höhe zwischen 30 und 80 cm liegt. Hauptsache, sie sind in Farbe und Form kombiniert.

Maliola zweihörnig hat eine Höhe von 50 cm und blüht fast den ganzen Sommer. Es ist beliebt für unscheinbar aussehende Blumen, die nach Sonnenuntergang einen göttlichen Duft ausstrahlen..

Kosmeya ist eine der unprätentiösesten Pflanzen. Sie wird bis zu 80 cm groß und blüht in lila, rosa oder weißen Blüten. Diese zerbrechliche Pflanze mit durchbrochenen Blättern wächst gut im Halbschatten..

Dimorphoteka kann perfekt mit Einjährigen und Stauden kombiniert werden. Es sollte in sonnigen, offenen Bereichen gepflanzt werden. Dimorfoteka verleiht jedem Blumengarten ein festliches und elegantes Aussehen.

Zinnie blüht den ganzen Sommer über mit weißen, rosa, lila, gelben oder roten Blüten bis zum Frost. Sie liebt viel leichten und fruchtbaren Boden. Am häufigsten werden Pflanzen in Gruppen in Blumenbeeten und Rasenflächen gezüchtet..

Eschsholzia blüht von Juli bis Oktober mit leuchtend orangefarbenen Blüten, die den gesamten Busch bedecken. Es wird bis zu 60 cm groß und ist sehr unprätentiös. Es wird empfohlen, es in sonnigen Gebieten zu pflanzen..

Salbei oder Salvia wächst mit Kerzen, die eine Höhe von bis zu 30 cm erreichen können. Die Pflanze ist unprätentiös und kann mit vielen Pflanzen in einem Blumengarten kombiniert werden.

Hohe Blumen für den Garten: Namen, Fotos

Hohe Pflanzen in Gruppen sehen auf einem Blumenbeet sehr beeindruckend aus. Sie können in der Mitte des Blumengartens gepflanzt oder im Hintergrund platziert werden..

Unter den hohen blühenden Einjährigen sind die unprätentiösesten:

  1. Edelwicke ist eine Liane, die bis zu 2 Meter hoch wird und mit bunten, leuchtenden Blüten blüht. Mitte Mai kann es in den Boden gesät oder in Setzlingen gezüchtet werden. Mit Hilfe von Erbsen können Sie unschöne Bereiche von Zäunen oder Gebäuden abdecken, Pavillons oder Veranden dekorieren.
  2. Die Sonnenblume war schon immer sehr beliebt. Vor kurzem sind seine Pomponsorten aufgetaucht, die mit ihrer Helligkeit und Originalität jeden Teil des Gartens schmücken können. Sonnenblumen sind pflegeleicht, benötigen aber viel Sonne.
  3. Amaranth ist eine Pflanze mit mehr als 30 Arten. Am Ende des Sommers blüht es mit roten Kerzenrispen, wird bis zu 150 cm groß und hat einen rötlichen Blattton. Diese Pflanze wird an Nutztiere verfüttert und einige ihrer Arten werden für die menschliche Ernährung verwendet.
  4. Malve erreicht eine Höhe von 130 cm. Diese unprätentiöse Pflanze mit schönen doppelt geformten Blütenständen blüht von Juni bis August. Seine großen Blüten sind in den Blattachseln versteckt und ähneln Glocken. Malve wird von Setzlingen gezüchtet, die im Mai in den Boden gepflanzt werden.
  5. Rizinusölpflanze oder Paradiesbaum ist eine völlig unprätentiöse exotische Pflanze. Es ist beliebt bei großen Blättern, die Palmblättern sehr ähnlich sind. Rizinusölpflanzen können in kurzer Zeit bis zu 150 cm groß werden.
  6. Stechapfel oder Stechapfelgras blüht in einzelnen, auffälligen weißen, blauen, roten und gelben Blüten wie eine Glocke. In fruchtbaren Böden kann die Pflanze eine Höhe von mehr als einem Meter erreichen. Stechapfel blüht den ganzen Sommer bis zum Frost.

Einjährige unprätentiöse Blumen, die in einer Saison von einem Samen zu einer schönen Blume wachsen, brauchen Ihre Aufmerksamkeit. Mit der richtigen Pflege werden sie Ihnen mit langen Blüten und leuchtenden Farben danken..

Mehrjähriger Blumengarten

Viele Gärtner bevorzugen Stauden, die nicht den ganzen Sommer über blühen, aber viele andere Vorteile haben:

  • Sie erfordern keine ständige Transplantation.
  • verträgt leicht Winterfröste;
  • unprätentiös und pflegeleicht;
  • sie können in Teile geteilt und sitzend sein;
  • Mit ihrer Hilfe können Sie dem Blumenbeet ein besonders stilvolles Aussehen verleihen.

Beim Zusammenstellen eines Blumenbeets aus Stauden wird empfohlen, nicht nur auf dem Farbschema der Blumen aufzubauen, sondern auch auf den Parametern der Pflanzen selbst.

  1. Hohe Stauden werden in der Mitte des Blumenbeets oder Blumengartens gepflanzt und blühen mit hellen und großen Blüten.
  2. Vor dem Hintergrund hoher Pflanzen können Sie bescheiden blühende Stauden mittlerer Höhe pflanzen.
  3. Der Rand des Blumenbeets und die Lücken zwischen den Blüten sind mit untergroßen und mittelgroßen Pflanzen gefüllt.

Niedrig wachsende mehrjährige Blüten: Namen, Fotos

Der Hauptunterschied zwischen niedrigen Blumen besteht darin, dass sie nicht nur zum Rand eines Blumenbeets verwendet werden können, sondern auch zum Dekorieren von Stauseen und felsigen Hängen oder zum Erstellen eines Musters auf Rasenflächen.

Zwergastern sind die beliebtesten Pflanzen in Gärten. Ihre Blüten haben viele Schattierungen und blühen bis Juli oder sogar bis zum Frost. Astern lieben Halbschatten und regelmäßiges Gießen..

Balsam mit seinen leuchtenden Blüten schmückt Blumenbeete und Ränder bis zum Frost. Die Pflanze wächst gut im Schatten und auf allen Böden außer sauer.

Alyssum blüht bis zum Spätherbst mit gelben und blauen Blüten, die sich in Blütenständen sammeln. Es kann in Blumenbeeten und felsigen Hügeln gepflanzt werden. Die Pflanze liebt lockere, gedüngte Böden und erfordert einen ständigen Schnitt der getrockneten Stängel.

Aquilegia liebt Feuchtigkeit und kann daher in der Nähe von Gewässern gepflanzt werden. Es blüht gut in sonnigen und schattigen Bereichen. Die Pflanze benötigt keine große Menge Dünger.

Die Karpatenglocke sollte an sonnigen Orten in gut gedüngten Böden gepflanzt werden. Bei regelmäßiger und reichlicher Bewässerung erfreut sich die Pflanze den ganzen Sommer über an Blüten in verschiedenen Farbtönen..

Hohe blühende Stauden: Namen, Fotos

Gruppierte hohe Pflanzen können entlang des Zauns in der Mitte des Blumenbeets in der Nähe von Bäumen oder Büschen gepflanzt werden.

Pfingstrosen sind in fast jedem Gartenbereich zu finden. Sie überraschen nicht nur mit ihrer Schönheit, sondern auch mit ihrem köstlichen Aroma. Pfingstrosen wachsen schnell und bilden üppige Büsche mit Blüten in verschiedenen Schattierungen. Die Pflege besteht aus regelmäßigem, aber seltenem Gießen, rechtzeitigem Füttern, Lösen und Beschneiden trockener und überschüssiger Zweige..

Astilba blüht mit flauschigen Rispen in verschiedenen Farben, auch im Schatten. Es kann für Stauden für eine Rekordzeit blühen - bis zu zehn Wochen. Je nach Sorte kann die Pflanze unterschiedlich groß sein. Astilba reagiert gut auf regelmäßiges Gießen, Düngen und Lösen.

Gladiolen sind Knollenstauden, die von Juli bis September blühen. Einige Sorten blühen bereits 70 Tage nach dem Einpflanzen in den Boden. Blumen haben eine Vielzahl von Farben, so dass Sie mit ihrer Hilfe leicht die kompliziertesten Kompositionen in Blumenbeeten erstellen können. Es ist besser, Gladiolen im Halbschatten zu pflanzen.

Geranium wunderschön ist beliebt für seine bunten großen Blumen und schönen dekorativen Blätter. Die Pflanze blüht von Mai bis Juni und schmückt anschließend die Blumenbeete mit ihren federleichten rötlichen Blättern. Sie können Geranien in Blumenbeeten, unter Bäumen oder in Mischgrenzen pflanzen.

Kamille zeichnet sich durch eine Vielzahl von Sorten aus, die jeden Blumenliebhaber beeindrucken werden. Bei richtiger Pflege blühen sie lange und wachsen schnell, so dass sie im Frühjahr gepflanzt werden können. Kamillenbüsche werden am besten in sonnigen Gebieten gepflanzt, da sie im Schatten nicht gut wachsen. Es wird empfohlen, diese zerbrechlichen Pflanzen für den Winter abzudecken..

Delphinium gilt als König der blauen Blüten. Derzeit gibt es Sorten dieser Pflanze mit rosa, gelben und weißen Blüten. Reine Blautöne sind jedoch nur im Delphinium zu finden. Die Pflanze blüht im Juni und Juli, ist nicht wunderlich in der Pflege und verträgt Winterfröste gut.

Richtig ausgewählte Blumen machen das Blumenbeet vom Frühling bis zum Frost schön und hell. Nachdem Sie die Fotos und Namen der Blütenpflanzen studiert haben, können Sie Ihre eigenen Ideen anwenden und Ihren eigenen ungewöhnlichen und eleganten Blumengarten anlegen.

Blumen für ein Blumenbeet - Merkmale der Schöpfung und einfache Ideen + 66 Fotos

Viele Gärtner sind an mehrjährigen Blumenbeeten interessiert. Sie können sie verstehen, Sie müssen nur einmal an ihrer Erstellung arbeiten, in Zukunft wird sie die Site für viele Jahre dekorieren. Für solche Blumenbeete ist nur eine minimale Wartung erforderlich..

Der Hauptvorteil ist, dass Blumenbeete von Hand hergestellt werden können. Mit dem richtigen Ansatz ist dies einfach genug.

Merkmale der Schaffung mehrjähriger Blumenbeete

Solche Kompositionen werden nicht für 1 Jahr erstellt, daher sollten Sie darauf achten, dass kleinste Details berücksichtigt werden. Zum Beispiel müssen Sie sofort entscheiden, wie die Blumen aussehen werden..

Niedrig wachsende Blumen eignen sich hervorragend für Blumenbeete. Gleichzeitig sehen üppige Pflanzen gut aus, die das Auge mit einer Schaukel und leuchtenden Blumen erfreuen.

Beim Erstellen solcher Kompositionen sind folgende Regeln zu beachten:

  • Das Blumenbeet sollte gut mit dem Design der Website harmonieren.
  • Der Blumengarten sollte so angelegt sein, dass es später zweckmäßig wäre, sich darum zu kümmern;
  • Pflanzen sollten sich nicht gegenseitig stören;
  • Beim Pflanzen müssen Sie einen ausreichenden Abstand zwischen den Blumen einhalten, damit sie Platz zum Wachsen haben.
  • Es ist besser, niedrige Blüten in Gruppen zu pflanzen, im Gegensatz dazu größere;
  • Pflanzen im selben Blumengarten sollten ähnliche Wachstumsbedingungen haben;
  • Das Blumenbeet sollte harmonische Farbkombinationen haben.

Nachdem der Standort des Blumenbeets auf dem Gelände ausgewählt wurde und wie es aussehen wird, kommt der schwierigste Moment unseres Projekts - die Auswahl der Pflanzen.

Mehrjährige Blumen für ein Blumenbeet müssen sehr sorgfältig ausgewählt werden. Sie sollten sich nicht gegenseitig unterdrücken und sich gut zusammen entwickeln. Um nichts zu verpassen, können Sie alles aufschreiben.

Wir benötigen Informationen über die erforderlichen Bedingungen für die Pflanze, ihren Namen, ihre Größe und Farbe. Auf Wunsch können Sie auf Papier ein ganzes Schema für das Platzieren von Blumen in einem Blumenbeet zeichnen.

Sehr oft finden Sie auf dem Foto von Blumen für ein Blumenbeet Kompositionen, in denen einige Pflanzen andere ergänzen und zu bestimmten Jahreszeiten gut aussehen. Zum Beispiel können Nadelbäume im Winter eine Dekoration eines Blumengartens sein, während sie bei warmem Wetter vor dem Hintergrund blühender Arten verblasst aussehen..

Viele Menschen mögen es, wenn alle Pflanzen gleichzeitig blühen. All dies muss genau ausgewählt werden und eine Liste mehrerer Pflanzen, die Sie in Ihren Blumengarten stellen möchten.

Bevor Sie ein Blumenbeet herstellen, müssen Sie über dessen Zweck nachdenken. Vielleicht ist es die zentrale Komposition auf dem Gelände oder eine kleine Mischgrenze entlang des Zauns. Abhängig davon müssen Blumen ausgewählt werden, die unterschiedliche Pflege erfordern..

Einfaches Blumenbeet

Diese Option kann entweder ein einseitiger oder ein kreisförmiger Blumengarten sein. Für die Dekoration werden Pflanzen der unteren und oberen Ebene verwendet. Die Namen der Blumen, die für ein solches Blumenbeet geeignet sind:

  • Delphinium - hat eine Höhe von 180 cm. Möglicherweise im Halbschatten, blüht im Juni 3 Wochen lang.
  • Phlox paniculata - hat eine Höhe von bis zu anderthalb Metern. Wächst gut im Halbschatten, blüht Mitte Juli.
  • Gartengeranie - Höhe bis zu 40 cm. Fühlt sich gut im Schatten an und blüht den ganzen Sommer über.
  • Manschettenhöhe bis 50 cm. Unauffällig zu blühen, blüht den ganzen Sommer.

Alle diese Arten eignen sich gut für lehmige Böden und stellen keine besonderen Anforderungen an die äußeren Bedingungen. Sie können in eine "Folie" gelegt werden.

Unprätentiöse Blumen für Blumenbeete im Garten

Lesen Sie diesen Artikel, bevor Sie Ihr Sommerhaus mit Gartenblumen dekorieren. Es werden die unprätentiösesten Frühlings-, Sommer- und Herbstblumensorten sowie dürreresistente und bodendeckende Pflanzen beschrieben..

Die unprätentiösesten Blumen für den Frühling

Nach dem Winter möchte ich schöne Blumen in der Datscha sehen. Es gibt verschiedene Arten von Blumen für den Garten, die ihre Knospen für die Blüte im Voraus vorbereitet haben und von Anfang an das Auge erfreuen.

Beliebte Frühlingsgartenblumen:

    Krokusse sind kleine Pflanzen von etwa 10 cm Höhe, die von März bis Mai blühen und nicht gewartet werden müssen.

Crocuses Muscari - eine Pflanze mit blauen Blüten, die sich ideal für ein ländliches Blumenbeet eignet und von April bis Mai dekoriert;

Muscari Pushkinia - Gartenblumen von weißer und blauer Farbe, etwa 20 cm hoch, die die Sommerbewohner mit ihrer Blüte im April und Mai begeistern;

Puschkinia-Tulpen sind mehrjährige Zwiebelpflanzen mit völlig unterschiedlichen und atemberaubenden Farben. Mit einer geschickten Auswahl an Sorten können sie den ganzen Frühling über blühen.

Tulpen Narzisse - berühmte Straßenfrühgartenblumen für Blumenbeete, auch Stauden, haben eine Vielzahl von Farben und scharfen Blättern;

Narzissen Immergrün ist eine Staude, die in verschiedenen Blau-, Weiß-, Lila- und Rosatönen blüht. Sie ist eine ideale Pflanze für Blumenbeete unter Baumkronen.

Immergrün Dicentra - eine Pflanze, die als "gebrochenes Herz" bekannt ist, verträgt leicht Winterkälte und blüht den ganzen Mai über;

Dicentra Maiglöckchen - schöne niedrig wachsende Blüten für ein Blumenbeet, auch unprätentiöse kleine Stauden, die im Mai sogar in Sibirien blühen, haben weiße duftende Glocken;

Kupena Maiglöckchen ist eine kleine Pflanze, die Maiglöckchen ähnelt und im Mai und Juni blüht.

Kupena Brunner - Mai Staude mit schönen herzförmigen Blättern.

Sommer unprätentiöse Sorten

Im Sommer möchte ich besonders helle, duftende Blumen im Garten oder im Garten sehen. Aber nicht jeder hat Zeit, sich um schöne Rasenpflanzen im Freien zu kümmern. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von wartungsarmen Einjährigen und Stauden. Hier sind die wichtigsten unprätentiösen Sorten von Sommerblumen:

    Aquilegia ist eine Staude mit einem starken Wurzelsystem, das frei wächst, ohne sich sowohl in sonnigen Bereichen des Gartens als auch an schattigen Orten zu verpflanzen und den ganzen Sommer über zu blühen.

Aquilegia Kupalnitsa ist eine feuchtigkeitsliebende, unprätentiöse Pflanze, die das Auge in der ersten Sommerhälfte erfreut.

Das Arabis-Bad ist eine sehr langblühende Pflanze (blüht von Mai bis zum Frost), ebenfalls eine Staude mit kleinen Blütenständen von zarten Schattierungen;

Arabis Doronicum ist eine mehrjährige Pflanze mit großen schönen gelben Blüten, ähnlich wie Kamille;

Doronicum Astilba - Sommerblumen für den Garten, die von Juni bis September den Garten schmücken können. Hauptsache, getrocknete Blätter und Blüten rechtzeitig abzuschneiden;

Astilba Geranium - Buschblumen, die unabhängig voneinander wachsen, wie Gras an sonnigen Orten;

Geranium Verbeinik ist eine mehrjährige Pflanze mit einer Vielzahl von Sorten, hoch und niedrig, die es einer Blume ermöglicht, auf einem Blumenbeet im Schatten von Bäumen zu wachsen.

Mehrjährige Verbeynik-Kornblume - eine Pflanze, die den ganzen Sommer und Frühherbst blüht, auch keine besondere Pflege erfordert und wie Gras wächst;

Mehrjährige Kornblume Türkische Nelke ist eine helle, schöne dekorative Gartenblume mit kontrastierenden Farben;

Die türkische Nelkenlupine ist eine große, langblühende Buschblume, die den ganzen Sommer über jeden Garten schmücken kann.

Lupinenmohn ist eine beliebte, schöne und lebendige Blume, die an jedem sonnigen Ort im Garten gepflanzt werden kann.

Mohniris - schöne Pflanzen für ein Gartenblumenbeet mit einer Vielzahl von Kontrastfarben und einer scharfen Blattform;

Iris Nivyanik - ein anderer Name für Gänseblümchen, die in einem Garten oder Hof wachsen;

Nivyanik Bell - eine Pflanze mit violetten Blütenständen;

Bell Stock-Rose - gepflanzte Zierstrauchblumen, erreichen eine Höhe von zwei Metern, wachsen leicht in Gebieten mit trockenem Boden, die Hauptsache ist, sie rechtzeitig abzuschneiden.

Herbst unprätentiöse Pflanzen

Natürlich gibt es auch Herbstpflanzen, die den Garten am Ende des Sommers schmücken. Hier sind sie:

Phlox Garden Geranie Sedum Jährliche Astern Mehrjährige Astern Badan

Asterrassen sind die Anführer der jährlichen Buschblumen im Garten, die von Sommerbewohnern im Sommer und Herbst angebaut werden. Sie haben ein starkes Wurzelsystem und sind ideal für Blumenbeete und Gärten. Das Pflanzen und Vermehren von Astern ist selbst für einen unerfahrenen Gartenzüchter kein Problem. Astern, die im Sommer in den Boden gepflanzt werden, wurzeln schnell und vertragen leicht eine Wiederbepflanzung. Sie blühen von Sommer bis Winter, auch in Sibirien.

Trockenheitstolerant

Wenn Sie nicht vorhaben, häufig auf dem Land zu erscheinen, und sich nicht ständig um den Gemüsegarten, den Garten und die Blumenbeete kümmern können, sollten Sie auf dürreresistente einjährige Pflanzen achten. Sie bevorzugen trockene Böden und erfordern keine ständige Bewässerung. Es reicht aus, die Sämlinge von Einjährigen, die in lockerem Boden gepflanzt sind, an den Stellen zu bewässern, an denen die Wurzeln fixiert sind, und schöne Pflanzen werden Sie den ganzen Sommer und Herbst über begeistern. Wenn Sie einjährige dürreresistente Pflanzen für Ihren Garten oder Ihr Blumenbeet bevorzugen, sollten Sie folgende Arten wählen:

Echinacea Miscanthus Malva Lavendel Crocosmia Iris

Bodendecker

Niedrig wachsende Blumen, die in einem Blumenbeet, in einem Garten oder in einem Gemüsegarten wachsen, werden Bodendecker genannt. Wenn sie in Erde gepflanzt werden, erreichen sie normalerweise eine Höhe von nicht mehr als 10-15 cm. Kapuzinerkresse ist einer der schönsten Vertreter von Sämlingen. Es ist leicht, Kapuzinerkresse zu vermehren. Sie müssen nur kleine Büsche an einem sonnigen Tag in lockeren Boden verpflanzen und gut wässern. Die Hauptsache ist, beim Umpflanzen und Züchten kleiner Blumen einen Feuchtigkeitshaushalt zu erreichen.

Blumen für ein Blumenbeet: Einjährige und Stauden

Richtig ausgewählte Blumen für ein Blumenbeet veredeln nicht nur den Standort, sondern tragen auch dazu bei, das Landschaftsdesign zu ändern. Schauen wir uns an, welche Blumen für ein Blumenbeet ausgewählt werden sollen, wie Stauden und Einjährige richtig kombiniert werden können und nach welchem ​​Schema es besser ist, Blumenbeete zu pflanzen.

Vielfältige Flora

Pflanzen für Blumenbeete können in folgende Arten unterteilt werden:

  • mehrjährig;
  • Jahrbücher;
  • zu klein;
  • blüht den ganzen Sommer.

Jahrbücher

Sie zeichnen sich durch schnelle Entwicklung und Wachstum aus. Es ist gut, aus solchen Pflanzenarten mehrstufige und vertikale Blumenbeete zu bilden..

Niedrig wachsende Einjährige werden allein oder zusammen mit hohen Blüten gepflanzt.

Es gibt diese Arten von Blumen:

FotoNamen
Für Blumenbeete
Petunie

Blumen - hell, bunt - von weiß bis dunkelviolett gibt es zwei Farben.

Mehrblütig:

  • Blumen - klein;
  • nach Regen nicht beschädigt;
  • unprätentiös für den Boden;
  • mag sonnige Orte, kann aber auch an schattigen Orten wachsen.

Einblütig:

  • Blumen - bis zu 10 cm;
  • Es ist am besten, in hängenden Körben zu wachsen, da Regen die Knospen schädigen kann.
  • wärmeliebende Pflanze;
  • blüht von Juni bis Oktober
Ringelblume

Es gibt viele Arten und Sorten.

Blumen:

Sorten:

  • aufrecht oder afrikanisch;
  • abgelehnt oder klein gefärbt;
  • schmalblättrig oder mexikanisch, dünnblättrig;
  • strahlend oder hell, klar;
  • Nelson;
  • Zitrone oder Zitrone;
  • klein.

Spezifikationen:

  • Höhe - vom Zwerg (20 cm) bis zum Riesen (120 cm);
  • Blüte - von Juni bis Frost;
  • dünnblättrige Ringelblumen lieben die Sonne;
  • andere Sorten benötigen kein intensives Sonnenlicht
Alissum oder Rote Beete / Steinmetz

Blumen:

  • klein;
  • Farbe weiß, rot, pink und lila;
  • riecht nach Honig.

Spezifikationen:

  • Höhe - bis zu 40 cm;
  • Blüte - von Mai bis Spätherbst;
  • am häufigsten in gemischten Blumenbeeten gepflanzt
Ringelblume / Ringelblume

Blumen:

  • mit einem bestimmten Geruch;
  • Blütenstände - Frottee und Halbdoppel;
  • Farben - von Creme, Zitrone und Gelb bis Orange mit dunkelbrauner Mitte.

Spezifikationen:

  • Hitze hat einen schlechten Effekt auf die Blüte und endet schnell;
  • kältebeständige Pflanze;
  • in Gruppen in bunten Blumenbeeten gepflanzt;
  • je nach Sorte blühend - von Juli bis September
Kapuzinerkresse / Kapuziner

Blumen:

  • unregelmäßige Form;
  • gelb-orange Töne;
  • starkes Aroma.

Spezifikationen:

  • Blüte - von Ende Juni bis Ende Oktober;
  • lichtliebende und wärmeliebende Pflanze
Löwenmaul / Hündchen

Blumen:

  • ungewöhnliche Form;
  • groß;
  • Farbe hängt von der Sorte ab;
  • blüht von unten nach oben.

Spezifikationen:

  • Höhe - von zu klein bis gigantisch;
  • Blüte - von Juni bis Herbst
Schattenliebend
Kosmeya / Schönheit

Blumen:

  • groß;
  • in Form von Kamille;
  • weiße, rosa und rote Farben.

Spezifikationen:

  • hohe Pflanze;
  • du musst fesseln;
  • dürreresistent;
  • verträgt schmerzhaft Frost, ist aber kältebeständig
Vergessen Sie mich nicht

Es gibt 50 Arten dieser Blume.

Blumen:

  • blau, weiß oder pink mit gelbem Auge.

Spezifikationen:

  • Pflanzen ist am besten in Gruppenpflanzungen;
  • Geeignet für alle Arten von Blumenbeeten
Stiefmütterchen / Bratsche / Veilchen

Blumen:

  • groß;
  • Single;
  • verschiedene Farben: weiß, blau, blau, rot;
  • kann monochromatisch und mit verschiedenen Strichen und Flecken sein.

Spezifikationen:

  • Blüte - vom frühen Frühling bis zum Herbst;
  • frostbeständige Pflanzen;
  • hygrophil
Malve / Malve

Blumen:

  • weiß, lila, pink;
  • groß und hell.

Spezifikationen:

  • dürreresistente Arten;
  • braucht Unterstützung
Lockig
Edelwicken / duftender Rang

Es gibt über 1000 Sorten.

Blumen:

  • mit einem zarten Aroma;
  • Es gibt Pastellfarben und saftige Farben.

Spezifikationen:

  • Sie benötigen eine Unterstützung für die Antennen;
  • blüht - von Juni bis zum ersten Frost
Ipomoea / Farbitis

Blumen:

  • trichterförmig;
  • groß;
  • sieh aus wie ein Grammophon;
  • verschiedene Farben;
  • früh morgens geöffnet;
  • Nachmittags schließen.

Spezifikationen:

  • Blüte - von Juni bis zum ersten Frost;
  • giftige Rebe;
  • schnell wachsend;
  • unprätentiös;
  • Jede Unterstützung wird ausreichen
Trockenheitstolerant
Mirabilis / Nachtschönheit

Blumen:

  • am Nachmittag blühen und nachts nicht schließen;
  • trichterförmig;
  • abwechslungsreiche Farbpalette.

Spezifikationen:

  • verträgt keine Winterkälte;
  • Blüte - von Juni bis Herbst
Duftender Tabak

Blumen:

  • groß;
  • in Gruppenblütenständen;
  • mit einem zarten Aroma.

Spezifikationen:

  • starke Pflanze;
  • nicht wählerisch in Bezug auf Pflege;
  • Blüte - von Mitte Juni bis Frost

Stauden

Stauden können nach ihrer Blütezeit klassifiziert werden:

  • Feder bauchig;
  • Sommer;
  • Herbstblumen.
Knollig
Hyazinthe

Blumen:

  • auf kurze Stiele gestellt;
  • duftend;
  • verschiedene Farben;
  • lockiger Blütenstand.

Spezifikationen:

  • Blüte - von April bis Anfang Mai;
  • liebe Wärme;
  • anspruchsvoll auf dem Boden
Narzissen

Blumen:

  • zart und aromatisch;
  • fragil;
  • Farbe weiß, gelb oder zweifarbig

Spezifikationen:

  • schattentolerant;
  • gut anpassen;
  • auf jedem Boden wachsen
Sommer
Gartengeranie / Kranich

Blumen:

  • sanft;
  • verschiedene Farben.

Spezifikationen:

  • Kältebeständigkeit;
  • minimale Pflege;
  • Blüte - im Juni
Digitalis / Digitalis

Blumen:

Spezifikationen:

  • giftiger Saft;
  • Blüte - im Juni-August;
  • liebe regelmäßiges Gießen;
  • Pflanzen im Hintergrund eines Blumenbeets;
  • passt gut zu mehrjährigen, niedrig wachsenden Pflanzen
Herbst
Chrysanthemen

Blumen:

  • andere Form;
  • Vielzahl von Farben;
  • Frischer Duft.

Spezifikationen:

  • gut für Gruppenpflanzungen;
  • von Sträuchern werden mit dekorativen, farbverändernden Blättern kombiniert;
  • es gibt Single und Busch;
  • photophil;
  • anspruchsvoll auf dem Boden;
  • Blüte - von September bis November
Wachposten / Astern

Blumen:

Spezifikationen:

  • kältebeständig;
  • Blüte im Spätherbst;
  • einfache Pflege
Gastgeber

Blumen:

  • verschiedene Formen;
  • an der Spitze des Stiels;
  • Farbe lila, lila und weiß;
  • einseitig.

Spezifikationen:

  • Die Blätter bleiben vom frühen Frühling bis zum späten Herbst grün.
  • verschiedene Textur der Blätter;
  • Blüte - September

Der Blumengarten kann sein:

Einfacher Blumengarten

Sie können Blumen nur einer Farbe oder ähnlicher Farben verwenden. Um das richtige Farbschema für Pflanzen auszuwählen, können Sie das Farbrad verwenden.

Das Farbrad hilft Ihnen dabei, ein monochromes Blumenbeet richtig zu bauen

Um einen monochromen Blumengarten zu errichten, müssen Sie zwei Farben im Farbkreis schließen oder eine Farbe auswählen und anhand der Farbtöne Pflanzen auswählen.

Optionen für ein monochromes Blumenbeet:

Option 1. Im Querformat

Pflanzschema für weiße Blüten:

  • der Haupthintergrund sind die Hintergrundpflanzen;
  • Bei frühlingsgrauer Spirea unterstützen Primel, Pfingstrose und Iris die Blüte.
  • im Sommer wird blühen - Rispe und Baumhortensie, Lilie, Rose und Glocke;
  • Herbstblüte - Phlox, Delphinium und Liatris;
  • Sträucher - für einen grünen Hintergrund (Thuja und Wacholder) - behalten das ganze Jahr über ihr dekoratives Aussehen.

Die Blüte in diesem Blumenbeet erfolgt kontinuierlich

Option 2. Rosarotes Blumenbeet

Helles und kontinuierlich blühendes Blumenbeet:

  • im Frühjahr wird es blühen - Lupine, Weigela und Hortensie;
  • im Sommer - Rispe Hortensie, Nelke, Rose, Spiraea, Euphorbia;
  • wird im Herbst blühen - Delphinium;
  • grüner Hintergrund schafft einen Baum.
  • Lichtblick des Blumengartens - Heuchera-Blätter

Buntes Blumenbeet

Pflanzenverträglichkeit ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von Blumen. beispielsweise,

  • Pfingstrosen vertragen sich nicht mit Rosen, daher ist es besser, sie nicht in dasselbe Blumenbeet zu pflanzen.
  • Maiglöckchen blühen nicht neben Pfingstrosen;
  • und neben den Rosen werden Nelke und Mignonette verdorren.

Blumenpflanzschemata für ein buntes Blumenbeet:

Variante 1

Das Diagramm zeigt das Pflanzen von Blumen für ein gemischtes Beet von Pflanzen unterschiedlicher Größe:

  1. Rosen - rote Blüten sorgen für Dynamik und Helligkeit.
  2. Dekorative Sonnenblumen - gelbe Farbe gibt Wärme.
  3. Mohn.
  4. Johanniskraut.
  5. Lobelie.
  6. Katzenminze.
  7. Glocken.
  8. Katananche.
  9. Avens.
  10. Sedum.
  11. Mehrjährige Heuchera
Option 2

Pflanzschema für ein Blumenbeet aus Stauden:

  1. liatris spicata „Floristan Weiss“ - 5 Exemplare.
  2. ruselovsky zopnik (Phlomis russeliana) - 1 Exemplar.
  3. Echinacea purpurea (Echinacea purpurea) - 3 Stück.

Als Begleitpflanzen verwendet:

  1. schönes kleines Blütenblatt (Erigeron speciosus) 'Strahlenmeer' - 3 Exemplare.
  2. Schafgarbe Ptarmica (Achillea ptarmica) 'Schneeball' - 9 Exemplare.
  3. Hybrid-Katzenminze (Nepeta) - 8 Exemplare.
  4. duftende Rue (Ruta graveolens) - 3 Stück.
  5. Eichensalbei (Salvia nemorosa) - 15 Exemplare.

Aus Bodendecker werden Stauden, hauptsächlich entlang der Ränder des Blumenbeets, gepflanzt:

  1. Karpatenglocke (Campanula carpatica) - 15 Exemplare.
  2. Renards Geranie (Geranium renardii), die im Bild noch nicht blüht - 15 Exemplare.
  3. Byzantinische Geldbörse (Stachys byzantina) - 5 Exemplare.

Hohe und bodendeckende Stauden sind an der Schaffung eines solchen Blumengartens beteiligt, die dazugehörigen Pflanzen sind unter den Nummern 4-8 aufgeführt

Arten von Blumenbeeten: 6 Blumenbeete

Regelmäßiges Blumenbeet

Aussehen:

  • strenge geometrische Formen und Muster;
  • Alle Muster und Formen befinden sich symmetrisch zur Mitte.

Farbanforderungen:

  • die gleiche Höhe;
  • die gleiche Blütezeit;
  • Kombination mit Haus- und Gartengestaltung.

Sehr komplexe Ausführung, daher ist dieser Typ seltenUnregelmäßiges Blumenbeet

Aussehen:

  • natürliches natürliches Aussehen;
  • es gibt keine klar definierten geometrischen Formen;
  • in einer sonnigen Gegend gelegen;
  • Leichtigkeit der Erstellung.

Farbanforderungen:

  • frostbeständige Staude;
  • Gruppenpflanzung;
  • verschiedene Farbkombinationen: Stauden mit Einjährigen
Erhöhtes Blumenbeet

Aussehen:

  • umschließende Strukturen aus Beton oder Holz;
  • macht einen geraden Abschnitt volumetrisch;
  • kann mehrstufig sein;
  • in Form einer Terrasse.

Farbanforderungen:

  • dekorative Blätter für die ganze Saison;
  • blühende Plfanzen;
  • dekorativ laubabwerfend
Vertikale

Aussehen:

  • ein Behälter mit Blumen in jeder Höhe;
  • chaotische Anordnung von Pflanzen;
  • ungewöhnliche und vielfältige Formen.

Farbanforderungen:

  • lockig;
  • untergroße Blumen
Monoclumba

Aussehen:

  • glatte Linien;
  • Komplexität in der Organisation.

Farbanforderungen:

  • die gleiche Farbkombination, aber in der Blütezeit unterschiedlich

Dinge, an die man sich erinnern sollte:

  1. Einjährige in einem Blumenbeet werden einzeln mit hohen Blüten gezüchtet. Beispiel: Petunie, Ringelblume, Ringelblume.
  2. Stauden werden nach der Blütezeit unterteilt. Es gibt Arten, die den Boden fordern (Hyazinthe), und es gibt unprätentiöse - Narzissen und andere.
  3. Um einen monochromen Blumengarten zu erstellen, können Sie Kombinationen des Farbrads verwenden - zum Beispiel Flieder und Pastell.
  4. Um ein buntes Blumenbeet herzustellen, müssen Sie die Blütezeiten berücksichtigen - während einige Sorten verblassen, gewinnen andere an Farbe.

Mehrjährige Blumen für ein Blumenbeet im Land - Name, Wachstumsbedingungen, Foto

Schöne und helle Blumenbeete helfen dabei, jeden, auch einen kleinen Bereich, zu dekorieren und zu verwandeln. Es scheint, dass es nichts Einfacheres gibt - eine solche Ecke zu schaffen, aber wenn ein Anfänger in den Prozess eintaucht, kann er auf einige Nuancen und Schwierigkeiten stoßen. Wie man Blumen auswählt, wann man sie pflanzt, wie man eine gleichzeitige Blüte erreicht, die den ganzen Sommer über anhält - nur ein kleiner Teil der Schwierigkeiten bei der Gestaltung von Blumenbeeten.

Ein spektakuläres Blumenbeet aus mehrjährigen Pflanzen wird das Auge immer wieder erfreuen

Mehrjährige Blumen in einem Blumenbeet vereinfachen den jährlichen Dekorationsprozess erheblich. Heute können Sie in Geschäften eine Vielzahl von Samen, Zwiebeln, Knollen, Setzlingen und anderem Pflanzenmaterial kaufen - Sie müssen sich nur noch für das allgemeine Sortiment und den Stil entscheiden.

Stauden können blühen und laubabwerfend sein. Die meisten von ihnen blühen viel früher als einjährige, sind winterhart und vertragen die Launen der Natur gut. Mit Hilfe von mehrjährigen Pflanzen können Sie nicht nur klassische Blumenbeete dekorieren, sondern auch Hängetafeln, Landschaftsobjekte in mehreren Ebenen, verschiedene volumetrische Kompositionen und vieles mehr. In Blumenbeeten können sie der Haupthintergrund oder eine helle Ergänzung sein..

Vorteile von Stauden in der Landschaftsgestaltung

Mehrjährige Zierpflanzen haben viele Vorteile, aufgrund derer Gärtner sie häufig zur Dekoration ihres Standortes auswählen. Nämlich:

  • Die Fähigkeit, einen schönen Blumengarten zu gestalten, der während der gesamten Saison sein attraktives Aussehen behält.
  • Befreit den Erzeuger vom jährlichen Graben, Säen und Pflanzen.
  • Das Design des Designs über mehrere Jahre beibehalten.
  • Frühe Blüte dank eines entwickelten Wurzelsystems.
  • Gute Frostbeständigkeit und Überlebensfähigkeit ohne zusätzlichen Schutz.
  • Minimale finanzielle Kosten.

Stauden können auch verwendet werden, um zusätzliches Pflanzenmaterial zu erhalten, was sehr nützlich ist, insbesondere wenn sich diese Sorte gut gezeigt hat. Natürlich sollte man nicht hoffen, dass die auf dem Gelände gepflanzten Pflanzen ohne die zusätzlichen Anstrengungen des Gärtners von selbst wachsen. Jede Blume erfordert Aufmerksamkeit und Pflege, daher lohnt es sich, die Besonderheiten der Art und Sorte zu berücksichtigen..

Farbenrausch im Garten

Erfahrene Gärtner können versuchen, besonders anspruchsvolle Stauden zu züchten, und Anfänger können unprätentiöse Blumen pflanzen. Gießen, Jäten, Düngen, Lockern - dies ist nur die minimalste Pflege, die absolut jede Pflanze benötigt, und ein Strumpfband, ein Schnitt und vieles mehr können hinzugefügt werden. Daher müssen Sie Ihre Fähigkeiten bei der Auswahl mehrjähriger Pflanzen für ein Blumenbeet im Land richtig einschätzen..

Regeln für das Pflanzen von Blumen

Um viele Fragen zu beantworten, ist es besser, sich zuerst mit einigen Regeln für die Erstellung eines Blumenbeets vertraut zu machen..

  1. Ort. Wenn ein Blumenbeet auf dem Gelände noch nicht leer ist und erwartet wird, dass schöne duftende Blumen darin gepflanzt werden, wird der Ort sonnig und windgeschützt gewählt. Es ist am besten, einen Bereich in der Nähe eines Hauses, Zauns oder anderer Gebäude vorzubereiten, in dem dekorative Pflanzen für den größten Teil des Tages genügend Licht erhalten..
  2. Praktikabilität. Sie können je nach Stil und Möglichkeiten der Website selbst ein großes oder mehrere kleine Blumenbeete auswählen. Natürlich ist es viel einfacher und praktischer, ein großes Blumenbeet anzuordnen, das sehr unterschiedliche Formen haben kann: rund, rechteckig, gebogen, länglich, schmal oder in einem Blumenstrom ausgestreckt. Es hängt alles von der Vorstellungskraft und dem Können des Gärtners selbst ab.
  3. Farbpalette und Umriss. Mit Hilfe von Buntstiften und Mustern können Sie sich im Voraus einen Pflanzplan überlegen und entscheiden, wo und welche Blumen wachsen. Sie sollten nicht viele helle, mehrfarbige Pflanzen für ein Blumenbeet wählen, die das Auge schneiden, und feste Streifen helfen, einen solchen Farbenrausch zu dämpfen..
  4. Pflanzenhöhe. Einer der wichtigsten Momente beim Dekorieren eines Blumenbeets. Am Rande lohnt es sich, untergroße Pflanzen anzupflanzen, die die Blüten in der Mitte nicht überschatten. Näher an der Mitte können Sie mittelgroße und in der Mitte hohe Blüten Ziersträucher pflanzen. Topiary, das aus Nadel- oder Laubsträuchern hergestellt werden kann, sieht in der Mitte der Bepflanzung besonders beeindruckend aus..

Wenn zum Pflanzen Blumen gleicher Höhe ausgewählt werden, kann das Blumenbeet mit einer sanften Pyramide dekoriert werden, die mehr Nährstoff in die Mitte gießt. Die gesamte Komposition sieht also sehr originell aus und alle Blumen sind leicht zu sehen..

Auf einem Blumenbeet sollten nur die Pflanzen wachsen, die gut miteinander auskommen.

Sorten und Arten von mehrjährigen Pflanzen zum Pflanzen in einem Blumenbeet
Hohe Pflanzen für BlumenbeeteMittelgroße StaudenVerkümmerte mehrjährige Pflanzen
AstilbaTaglilieNelke
RitterspornSalbeiGelairdia
EchinaceaGeranieGänseblümchen
Stock-RoseFlockenblumeGypsophylla
LupineHotetiaAubrietta
LobelieGerberaGorichawka
LoosestrifeManschette
EnoteraAstrantia
HortensieErigeron
LeatriceSchafgarbe
LevkoyNivyanik

Blütezeit von mehrjährigen Blumen und Pflanzen

Mehrjährige Sorten für den Anbau im Land werden am besten so ausgewählt, dass sie gleichzeitig blühen, da sonst das sorgfältig geplante Muster gestört werden kann. Sie können auch daran denken, so zu pflanzen, dass einige Blumen andere ersetzen..

Wenn Stauden zu blühen beginnen (Kalender)

  1. März. Die ersten, die blühen, sind Nieswurz, Wälder und Schneeglöckchen, und gegen Mitte des Monats wachen Primeln und Krokusse auf. Immerhin blühen Ende März Stiefmütterchen.
  2. April. Tulpen, Lungenkraut und Narzissen können mit ihrer Blüte gefallen.
  3. Kann. Hyazinthe, Maiglöckchen und spät blühende Tulpen.
  4. Juni. Diesen Monat können Sie die Blüte von Pfingstrosen, Iris, Rosen, Vergissmeinnicht, Kamille, Petunie und vielen anderen Pflanzen genießen.
  5. Juli August. Eine großartige Zeit, um Dahlien, Phlox, Lilien und Astilba zu blühen.
  6. Fallen. Nach dem Ende der Sommersaison blühen bis zum Frost Gladiolen, Astern, Septenchine, Dahlien und Chrysanthemen.

Der Frühling ist der optimale Zeitpunkt, um die meisten Stauden zu pflanzen

Boden für mehrjährige Pflanzen

Einige Blumen mögen sauren Boden, andere neutral oder alkalisch. Wenn Sie sich mit allen Nuancen befassen, können Sie ein geeignetes Substrat für eine sehr lange Zeit mischen. Die Hauptbedingung bei der Vorbereitung eines Blumenbeets: Der Boden muss nahrhaft sein, es ist besser, dass schwarzer Boden in seiner Zusammensetzung vorhanden ist. Außerdem ist das Land gut mit mineralischen und organischen Verbindungen gedüngt..

Wie man Blumen in einem Blumenbeet arrangiert

Es ist wichtig zu überlegen, wie viel die Pflanzen wachsen können und genügend Platz für sie zu lassen. Stauden werden an diesem Ort noch einige Jahre wachsen, aber zum Zeitpunkt des Pflanzens sehen sie möglicherweise sehr klein aus. Es lohnt sich daher, die Eigenschaften der Sorte sorgfältig zu untersuchen und zu beurteilen, wie viel sie noch an Höhe und Seiten wachsen können.

Zu dicht gepflanzte Stauden können benachbarte Pflanzen unterdrücken, dann verlieren sie ihre dekorativen Eigenschaften und können sogar sterben. Wenn das fertige Blumenbeet "flüssig" aussieht, können die leeren Räume mit dekorativen Miniatur-Jahrbüchern gefüllt werden. Hauptsache, sie passen günstig in das Gesamtdesign und beeinträchtigen das Wachstum ihrer Nachbarn nicht.

Seine Dekorativität hängt davon ab, wie viele Blumen richtig in ein Blumenbeet gepflanzt sind.

Beliebte Stauden für Blumenbeete

Um das Design zu bestimmen, können Sie Beschreibungen und Fotos beliebter Pflanzen anzeigen, um schöne Blumenbeete zu dekorieren. Bei der Auswahl einer geeigneten Pflanze ist es wichtig, die Besonderheiten des Klimas und des Bodens in einer bestimmten Region sowie die Genauigkeit der Sorte selbst zu berücksichtigen..

Alissum

Diese blühende Pflanze verträgt Trockenheit, Kälteeinbrüche und sogar starken Frost. Alyssum erfordert keine besondere Pflege und wurzelt leicht auf jedem Boden. Geeignet zum Dekorieren von Steingärten, Bordüren, verschiedenen Blumenarrangements und Landschaftsobjekten.

Es ist wichtig, einen gut beleuchteten Ort für diese Pflanze zu wählen. Samen werden auf ein lockeres fruchtbares Substrat gesät. In den frühen Entwicklungsstadien benötigt Alissum eine moderate Bewässerung und eine erhöhte Ernährung..

Alyssum (lat.Alyssum moellendorfianum)

Anemonen

Das Pflanzen und Züchten von Anemonen ist sehr einfach. Diese Pflanze hat große Blüten in einer Vielzahl von Farben, sie können blau, lila, leuchtend rot sein. Der Durchmesser der Knospe beträgt im Durchschnitt etwa 6,5-8 cm.

Anemonenknollen werden in lockeren, leicht fruchtbaren Boden gepflanzt und vertiefen sich um 5 cm. Ein Platz für die Pflanze wird mit guter Beleuchtung ausgewählt. Wenn die Blume auf knappen Böden wächst, werden zweimal pro Saison komplexe Düngemittel ausgebracht. In Regionen mit rauem Klima werden Anemonen meist als Einjährige angebaut..

Anemonen (lat.Anemone)

Stiefmütterchen

Diese Blume ist definitiv jedem von Kindheit an vertraut. Durch die Arbeit der Züchter wurden viele Sorten und Hybriden dieser Pflanze gezüchtet, die sich in der Größe und Farbe der Knospen sowie in der Größe der Blume selbst unterscheiden. Auf Lehm und an einem hellen Ort werden Stiefmütterchen lange Zeit an ihrer Blüte erfreuen. Damit mehr Knospen erscheinen und ihre dekorativen Eigenschaften so lange wie möglich erhalten bleiben, sollten die Samenkapseln entfernt werden.

Machen Sie dasselbe mit verblassten Bereichen. Stiefmütterchen müssen regelmäßig mit Mineralien wie Superphosphaten und Ammoniumnitrat gedüngt werden. Sie sollten diese Blume nicht mit einer frischen Königskerze füttern.

Stiefmütterchen (lat.Viola tricolor)

Astilbe

Diese Blume hat viele Sorten, die sich in ihrer Größe unterscheiden: von groß bis klein und kompakt. Daher wird die Pflege etwas anders sein, aber im Allgemeinen wird diese Pflanze als sehr unprätentiös angesehen. Rispenförmige Blütenstände enthalten viele Blüten in verschiedenen Farben.

Fruchtbarer, humusreicher Boden ist für Astilba geeignet. Die Pflanze wächst gut im Halbschatten und an einem sonnigen Ort. Die Bewässerung erfolgt regelmäßig. Verblasste Blütenstände sollten sofort entfernt werden, damit die Blume keine Energie bei der Bildung von Samen verschwendet.

Astilbe (lat.Astilbe)

Astern

Diese Blume zeichnet sich durch ihre reichliche Blüte bis zum Herbstfrost aus. Natürlich ist die Sortenvielfalt der mehrjährigen Astern nicht so reich wie die der Einjährigen, aber dennoch weist diese Blume eine unglaubliche Farbpalette ihrer Blütenstände auf. Es wird verwendet, um Ränder, Blumenbeete und Rahmenpfade zu dekorieren.

Auf dem Gelände wachsen Astern gut im hellen Halbschatten oder an einem beleuchteten Ort. Der Boden zum Pflanzen sollte nahrhaft, wasser- und luftdurchlässig sein. Astern müssen regelmäßig und reichlich gewässert und mehrmals pro Saison mit organischen und mineralischen Düngemitteln gefüttert werden..

Astern (lat.Aster)

Badan

Abgerundete Blätter mit einer glänzenden Oberfläche und rosa Badan-Blüten ergänzen Ränder, Grate, Blumenarrangements mit Steinen und anderen Zierpflanzen. Wächst gut in fruchtbaren und knappen Böden. Wächst lieber im Halbschatten, kann aber in einem Bereich mit intensiverer Beleuchtung platziert werden.

Badan (lat.Bergenia)

Immergrün

Die Triebe dieser Pflanze sind kriechend, lockig, können sich zu den Seiten ausdehnen und bedecken alles mit einem grünen "Teppich". Blätter ledrig glänzend, grün hell oder dunkel. Bei einigen Sorten sind Blattteller mit goldenen oder cremefarbenen Flecken bedeckt..

Immergrün wächst bevorzugt in hellem Schatten und erfordert keine spezielle Bodenzusammensetzung. Die Hauptbedingung für die Pflege dieser Pflanze ist, dass der Boden immer feucht sein muss, daher wird die Ernte regelmäßig gewässert. Überwachsene Triebe müssen regelmäßig gekürzt werden. Für den Winter ist Immergrün mit speziellen Materialien bedeckt.

Immergrün (lat.Vinca)

Colchicum

Äußerlich ähnlich wie Krokus, Colchicum oder Colchicum eignet es sich hervorragend zum Dekorieren von Alpenrutschen und gewöhnlichen Blumenbeeten. Seine großen duftenden Blüten können das Auge für ca. 3-4 Wochen erfreuen. Diese Pflanze gehört zur Zwiebel und im Gegensatz zum Krokus setzt eine ihrer Zwiebeln mehrere, aber nicht mehr als vier Stiele gleichzeitig frei. Die Pflege des Krokus ist einfach. Es überwintert gut unter einer Schneeschicht, ist anspruchslos in Pflege und Bodenzusammensetzung.

Colchicum (lat.Colchicum)

Buzulnik

Unterscheidet sich in langer und heftiger Blüte. Die großen und ursprünglichen Blätter können direktem Licht ausgesetzt sein. Es lohnt sich daher, einen Pflanzort verantwortungsbewusst auszuwählen. Beim Verlassen ist er nicht launisch. Es wird in ein feuchtes, fruchtbares Substrat gepflanzt und bei Bedarf gewässert..

Im späten Frühjahr wird der Buzulnik mit mineralischen oder organischen Düngemitteln gefüttert. Für den Winter wird die Pflanze ausgegraben und die Stelle mit Torf bestreut.

Buzulnik, ein anderer Name für Ligularia (lat.Ligularia)

Loosestrife

Es gibt Sorten von Verbeinik mit aufrechten oder kriechenden Trieben. Die roten oder gelben Blüten sehen sehr beeindruckend aus. Viele Loosestrife-Sorten bevorzugen gut beleuchtete Teile des Gartens, während andere im Halbschatten besser wachsen..

Die Bewässerung sollte regelmäßig und reichlich erfolgen, und der Boden sollte immer leicht feucht gehalten werden. Alle 2 Wochen wird die Loosestrife mit Mineralverbindungen gefüttert. Für den Winter muss die Pflanze nicht bedeckt werden, sie überwintert leicht unter der Schneedecke und verträgt die Kälte perfekt.

Verbeinik (lat.Lysimachia)

Gazania

Diese thermophile Pflanze in gemäßigten Breiten wächst nicht länger als eine Saison. Gazania blüht im Frühsommer und seine Blüten haben eine breite Farbpalette. Mit der südafrikanischen Kamille können nicht nur Blumenbeete, sondern auch Ränder, Steingärten dekoriert, in Blumentöpfe gepflanzt und Loggien oder Balkone dekoriert werden.

Gazania wächst in einem gut beleuchteten und offenen Gebiet. Der Boden zum Pflanzen sollte wasserdurchlässig sein, Sand und Gras enthalten. Mäßige Bewässerung auch in Trockenperioden.

Gazania (lat.Gazania)

Hyazinthe

Diese Knollenpflanzen müssen gefüttert und speziell bewässert werden, aber im Allgemeinen ist ihre Pflege einfach. In dem Moment, in dem die Zwiebeln aufwachen und die ersten Triebe erscheinen, wird der Boden gelockert und es werden Trockendünger ausgebracht. Wenn die Pflanze einen Stiel wachsen lässt, werden dem Boden unter der Wurzel Flüssigdünger zugesetzt. Der Vorgang wird wiederholt, nachdem die Hyazinthe blüht.

Die Bewässerung sollte regelmäßig erfolgen, insbesondere während der Dürre. Bis die Zwiebeln stärker werden, muss der Boden ständig feucht gehalten werden..

Hyazinthe (lateinische Hyazinthe)

Gypsophylla

Ähnlich wie ein blühender Strauch ist Gypsophila während der Blüte vollständig mit zarten weißen und rosa Blüten bedeckt. Sie zieht es vor, an einem gut beleuchteten Ort auf einem leichten, fruchtbaren Untergrund zu wachsen. Es wird im Steingarten und sogar in der äußersten Ecke des Gartens großartig aussehen.

Die einzige Nuance, die berücksichtigt werden sollte, ist, dass die Pflanze eine Transplantation nicht gut verträgt. Wenn es notwendig wird, eine bereits erwachsene Blume an einen anderen Ort zu bringen, wird das Wurzelsystem mit wachstumsstimulierenden Medikamenten behandelt.

Gypsophila (lat.Gypsophila)

Gladiolen

Gladiolen wachsen am besten im Freien, erfordern jedoch in heißen Regionen eine leichte Schattierung. Direkte Sonneneinstrahlung kann die dekorativen Eigenschaften beeinträchtigen. Daher ist es ratsam, die Blume vor Überhitzung und Sonnenbrand zu schützen..

Sie sollten keine Gladiolen auf der Leeseite des Geländes oder im Tiefland pflanzen, wo das Wasser stagniert. Die Pflanze wächst gut auf sandigen Lehmböden, aber der Standort dafür ist mit organischer Substanz ausgegraben.

Gladiolus (lat.Gadiolus)

Enzian

Niedrig wachsende, schnell wachsende Enziane blühen im Sommer in hellblauen Glocken. Der Pflanzort ist sonnig gewählt, aber die Lichtmenge sollte so dosiert werden, dass die empfindliche Pflanze nicht überhitzt. Düngemittel werden mit einem geringen Stickstoffgehalt ausgewählt.

Enzian (lat.Gentiana)

Rittersporn

Delphiniumsamen werden Anfang März direkt in den Boden gesät. Damit die Pflanzung dichter wird, wird empfohlen, dicht zu säen Nach der Aussaat werden die Samen mit einer dünnen Erdschicht von ca. 3-5 mm bestreut. Für den Anbau von Delphinium ist eine regelmäßige Bewässerung der Wurzeln und eine Lockerung des Bodens wichtig. Die oberste Erdschicht wird nach jedem Gießen vorsichtig gelöst.

Delphinium (lateinisches Delphinium)

Dicenter

Diese ursprüngliche Staude wächst am besten in einem schattigen Bereich, fühlt sich aber in einem ausreichend beleuchteten Bereich gut an. Die herabhängenden bogenförmigen Blütenstände der Dicentra sind an kurzen Stielen dicht mit herzförmigen Blüten bedeckt. Blumen sind rosa, weiß oder hellviolett. Der Boden zum Pflanzen muss nahrhaft und reich an Mineralien und organischen Stoffen sein.

Dicentra (lat.Dicentra)

Hartnäckig kriechend

Diese Pflanze verträgt die Unwägbarkeiten des Wetters gut und ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, was ihren Namen rechtfertigt. Es wächst gut im Schatten und blüht reichlich. Es kann verwendet werden, um einen Baumstammkreis zu schmücken, einen felsigen Hang zu schmücken oder ihn in der Nähe eines Zauns oder entlang des Randes einer grünen Hecke zu pflanzen. Lose Böden mit Rasen, Torf und Sand sind für sie geeignet.

Hartnäckiges Kriechen (lat.Ajuga reptans)

Klematis

Unprätentiöse Clematis mit ihrer langen Blütezeit tragen zur Dekoration jedes Bereichs bei. Diese Pflanze verträgt Frost gut, aber es ist besser, sie für den Winter abzudecken. Auf dem Gelände braucht er viel Platz und hält daher einen Abstand von 2 m zwischen den Pflanzen ein.

Clematis liebt gute Beleuchtung und verträgt keine stagnierende Feuchtigkeit. Sie sollten sie daher nicht im Tiefland und an Orten pflanzen, an denen das Grundwasser nahe ist. Sandiger oder lehmiger Boden funktioniert gut, aber beim Pflanzen sollte auf die Entwässerung geachtet werden.

Clematis (lat.Clematis)

Maiglöckchen

Sie wachsen gut im Schatten anderer Pflanzen und Büsche, aber wenn es sehr wenig Licht gibt, können sie beginnen, die grüne Masse zum Nachteil der Blüte intensiv zu erhöhen. Für Maiglöckchen ist es wichtig, dass der Boden immer leicht feucht ist, und es ist besser, sie vor Überhitzung zu schützen, indem Sie sie in der Nähe von Mauern und Zäunen pflanzen.

Maiglöckchen (lat.Convallaria)

Taglilien

Diese üppige Pflanze in Form eines kleinen Strauchs mit ihren schönen großen Blüten in verschiedenen Farben kann in der Mitte des Blumenbeets gepflanzt werden. Es ist wichtig, sich zwischen den Pflanzungen 50-60 cm zurückzuziehen, um den Pflanzenraum für die Entwicklung zu verlassen..

Taglilien erfordern reichlich Wasser und regelmäßige Fütterung. Es wird empfohlen, den Boden mit einer 5-7 cm dicken Schicht Mulch um den Busch zu streuen.

Taglilie (lateinische Hemerocallis)

Lupinen

Viele Blumenzüchter lieben Lupinen wegen ihrer Dekorativität und Unprätentiösität. Diese Pflanze hat keine besonderen Anforderungen an das Wachsen und Pflanzen, aber es ist am besten, Bodentypen mit einer Säurereaktion zu verwenden. Der Säuregehalt kann durch Zugabe von Gülle oder Sägemehl zum Boden erhöht werden..

Lupinen (lat.Lupinus)

Medunitsy

Diese früh blühenden Pflanzen sind eine großartige Ergänzung für jedes Blumenbeet. Für das Lungenkraut wird ein schattiger kühler Ort gewählt, der auch auf unfruchtbarem Boden mit seiner Blüte erfreut. Wächst gut auf Sandstein und muss häufig gewässert werden. Im Herbst, vor dem Einsetzen des kalten Wetters, wird eine dicke Mulchschicht um die Pflanze gegossen.

Lungenkraut (lateinische Pulmonaria)

Wolfsmilch

Für eine reichliche Blüte von Wolfsmilch ist es wichtig, einen Bereich mit guter Beleuchtung zu wählen. Der Boden zum Pflanzen wird leicht gewählt, mit guter Wasserdurchlässigkeit..

Die Pflanze muss außerdem regelmäßig gewässert und zweimal pro Saison mit Mineralpräparaten versetzt werden. Um die Dekorativität von Wolfsmilch für lange Zeit zu erhalten, sollten verblasste Blütenstände sofort entfernt werden.

Euphorbia (lateinische Euphorbia)

Muscari

Eine interessante Knollenpflanze, deren Pflege völlig launisch ist und deren Blüten ein moschusartiges Aroma ausstrahlen. Muscari liebt gutes Licht, kann aber im Schatten wachsen, er braucht auch zeitnahes und reichliches Gießen.

Muscari (lat.Muscari)

Narzisse

Narzissen blühen früh und sind in Kombination mit Tulpen eine hervorragende Dekoration für ein Blumenbeet auf dem Land. Bisher wurden viele Sorten gezüchtet, die sich in ihren dekorativen Eigenschaften unterscheiden. Das Wichtigste ist, das richtige Pflanzdatum zu bestimmen.

Die Pflege von Narzissen ist sehr einfach. Gießen Sie sie regelmäßig und lockern Sie den Boden regelmäßig. Pflanzen verschiedener Sorten lassen sich leicht bestäuben. Pflanzen Sie sie daher nicht zu nahe beieinander..

Narzisse (lat.Narcissus)

Vergessen Sie mich nicht

Die hellblauen Blüten des Vergissmeinnicht blühen im späten Frühling. Es wächst gut in Lehmböden, die Feuchtigkeit gut speichern. Bei Feuchtigkeitsmangel beginnen die Blätter der Pflanze zu welken, daher ist es wichtig, die Pflanze gut und regelmäßig zu gießen..

Vergissmeinnicht (lat. Myosotis, was "Mausohr" bedeutet)

Nivyanik

Weißes Gänseblümchen oder Kamille verträgt die Launen der Natur gut. Diese Pflanze wird an einem offenen, sonnigen Ort gepflanzt, an dem das Wasser nicht stagniert. Um die Blüte zu verlängern, müssen verblasste Blütenstände entfernt werden.

Nivyanik (lat.Leucanthemum)

Pfingstrosen

Diese Pflanzen brauchen gutes helles Licht und Windschutz. Sie sollten keine Pfingstrosen in der Nähe von Gebäuden und Hecken pflanzen, da diese Pflanze viel Platz benötigt und Feuchtigkeit, die nach Regen vom Dach abfließt, diese schöne Blume ruinieren kann. Pfingstrosensträucher können sehr wachsen, daher ist es wichtig, zwischen den Pflanzungen etwas Platz zu lassen..

Pfingstrosen (lat.Paeonia)

Pyrethrum

Farbige Kamille ist sehr spezifisch in der Pflege, aber immer noch unprätentiös. Es wächst gut im Halbschatten, bevorzugt aber gut beleuchtete Bereiche, in denen Mutterkraut direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Wenn der Boden auf dem Gelände zu arm und zu feucht ist, kann dies die Wachstumsrate von Pyrethrum erheblich beeinflussen. Die Bewässerung sollte regelmäßig, aber mäßig sein. Wenn verblasste Stiele rechtzeitig entfernt werden, kann eine erneute Blüte erreicht werden..

Pyrethrum (lat.Pyrethrum)

Kletterrose

Keine einzige Liste von Zierblüten ist ohne Gartenrosen vollständig. Auf dem Gelände zum Pflanzen einer Rose ist es besser, einen gut beleuchteten und belüfteten Ort vorzubereiten, vorzugsweise auf einem kleinen Hügel oder Hang.

Moderne Rosensorten zeichnen sich durch ihre Unprätentiösität und ihre hohen dekorativen Eigenschaften aus. Es ist einfach unmöglich, an einem Blumenbeet mit schönen Rosen vorbei zu gehen, ohne ihre Schönheit zu bewundern.

Primel

Die Primelblüte hat eine reiche Farbpalette. Es wächst gut im Schatten von Früchten und anderen Bäumen. Der Boden sollte feucht, nährstoffreich und gut hydratisiert sein.

Primula (lat.Primula)

Rudbeckia

Rudbeckia ähnelt äußerlich der Kamille und weist eine vielfältige Farbpalette von Blütenständen auf. Es wächst gut auf einem Blumenbeet, dessen Boden mit Humus gesättigt ist und gut durch Wasser fließt. Während der Vegetationsperiode wird die Pflanze mit Nitrophos und Kaliumsulfat gefüttert. Verwelkte Blütenstände werden zusammen mit jungen Trieben geschnitten.

Rudbeckia (lat.Rudbeckia)

Tulpen

Fast kein Blumenbeet kann ohne Tulpen auskommen. Diese schönen Zwiebelpflanzen kommen in einer Vielzahl von Sorten vor. Sie können einen schönen Vorhang arrangieren, indem Sie Tulpensorten mit verschiedenen Blütezeiten, Größe und Farbe der Knospen kombinieren. Andere Knollenfrüchte wie Krokusse, Narzissen und Hyazinthen werden häufig neben Tulpen gepflanzt..

Tulpen (lat.Tulipa)

Phlox

Die unprätentiös schönen Phloxen sind fest in den Blumenbeeten vieler Gärtner verankert. Eine große Auswahl an Sorten ermöglicht es Ihnen, eine Blume für jedes Design auszuwählen. Phlox sind unprätentiös für die Qualität des Bodens und können auf armen Böden gut wachsen.

Phloxen (lateinische Phlox)

Hosta

Diese Pflanze bevorzugt schattige Plätze und feuchte Böden. Es ist nicht pflegeleicht und enthält viele Sorten, die es ermöglichen, die Blume günstig in jedes Design zu passen.

Die großen Zierblätter in fruchtbarem Boden nehmen eine intensivere Farbe an, und in sandigem Boden kann die Pflanze ihr Wachstum verlangsamen.

Hosta (lateinische Hosta)

Chrysanthemen

Wächst gut auf einer Anhöhe bei gutem hellem Licht. Es ist wichtig, den Boden feucht zu halten und rechtzeitig zu gießen. Damit die Pflanze reichlich blüht und sich gut verzweigt, müssen Sie die Triebe nach dem Pflanzen kneifen und das Kneifen nach 3 Wochen wiederholen. Der Boden für Chrysanthemen sollte locker, fruchtbar und feuchtigkeitsdurchlässig sein.

Chrysantheme (lat.Chrysanthemum)

Stockrose

Stockrose (ein anderer Name für Malve) liebt die Sonne sehr, daher wird ein Platz zum Pflanzen in einem gut beleuchteten Gebiet gewählt. Der Boden sollte fruchtbar und mit Stickstoff gesättigt sein. Wasser in Maßen, um übermäßige Feuchtigkeit zu vermeiden.

Stockrose (lat.Alcea)

Nachdem Sie eine kleine Liste mehrjähriger Pflanzen für eine Sommerresidenz studiert und sich vom Design des ursprünglichen Blumenbeets inspirieren lassen, können Sie zur Sache kommen. Mit ein wenig Mühe und Fantasie können Sie ein wunderschönes Blumenbeet schaffen, das zu einem hellen Akzent an jedem Ort wird.

Top