Kategorie

1 Kräuter
Ledum Pflanze - Fortpflanzung, Pflanzung und Pflege
2 Sträucher
Kapuzinerkresse: Pflanzen und Pflege auf freiem Feld
3 Bonsai
Kornblume und ihr Anbau aus Samen
4 Bonsai
Sämling der Petunie: Wann säen, wie richtig in den Boden pflanzen?

Image
Haupt // Rosen

Beinwell medizinische Verwendung für Gelenke, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen


Der Beinwell der Heilpflanze ist seit 2.600 Jahren bekannt. Die erste Erwähnung von Beinwell findet sich in den Werken des Botanikers Theophastus, und der Philosoph Dioscorides gab ihm den Namen Sýmphytum - um sich zu verbinden. Die alten Russen nannten Beinwell Rittersporn, Vis-Gras, fettige Wurzel, Knochenbrecher.

Die Pflanze erhielt ihren modernen Namen aufgrund der Besonderheiten der Anbaugebiete - ganze Plantagen befinden sich in Feuchtgebieten, im Tiefland von Flüssen und Seen. Die vorteilhaften Eigenschaften von Beinwell können wirklich als magisch bezeichnet werden - dies ist die Fähigkeit, beschädigtes Gewebe bei Verbrennungen, Verletzungen, Verstauchungen zu heilen und auch Schmerzsyndrome verschiedener Art zu lindern.

Wie sieht Beinwell aus und wo wächst er?

Beinwell ist eine Pflanze aus der Familie der Borretsch. Es ist mehrjährig. Das Wurzelsystem hat große, dicke, verzweigte dunkelbraune, fast schwarze Wurzeln mit vielen Prozessen. Auf dem Schnitt sind die Wurzeln weiß und fühlen sich fettig an. Beinwellstiel ist dick und gerade. Die Zweige der Pflanze breiten sich aus und sind mit feinen Haaren bedeckt.

Beinwellblätter sind groß und wechselständig, eiförmig, näher an der Spitze der Pflanze - spitzer. Am Boden des Busches sind die Blätter gestielt und rau mit kleinen Haaren und oben sitzend.

Blumen sammeln sich auf Ästen und Stielen und ähneln äußerlich Glocken mit herabhängenden razemosen Blütenständen. Blumen können lila, rot, blau und lila sein. Die Blüte beginnt Anfang Mai.

Beinwell hat Früchte - glänzende und glatte Ballnüsse, die bis September reifen.

Beinwell kann bis zu einem Meter groß werden, liebt feuchten Boden und daher ist das Verbreitungsgebiet sumpfige Gebiete mit Flüssen und Bächen, zum Beispiel der europäische Teil Russlands, Westsibiriens, Neuseelands, fast ganz Europas, Nordamerikas sowie der nördliche und östliche Teil Zentralasiens

Komposition

Beinwell enthält nicht nur nützliche, sondern auch giftige Substanzen.

Bei der Herstellung von medizinischen Formen ist es wichtig, die Dosierung zu beachten und die Zusammensetzung der Substanzen und Elemente der Pflanze zu kennen:

SubstanzenBeschreibungBehandlungsmaßnahme
AllantoinDer größte Prozentsatz ist in den Wurzeln enthaltenist ein Lokalanästhetikum;

wirkt adstringierend;

fördert die Regeneration der Hautzellen

Alkaloidenthält Stickstoff und gibt eine alkalische Reaktion, gibt ein Zeichen der PflanzentoxizitätSchmerzmittel;

fördert die Entfernung von Schleim aus der Lunge;

Im Falle einer Überdosierung sind Lähmungen des Nervensystems und die Entwicklung von Krebstumoren möglich

FlavonoidPflanzenpigment ist ein P-Vitaminhilft, die Wände der Blutgefäße zu stärken und verhindert deren Zerbrechlichkeit;

Antioxidans

Gemüseschleimwasserlösliches PolysaccharidSchmerzmittel;

Umhüllung mit Bräunungseffekt

Tannine (Tannine)natürlich vorkommende Phenolverbindungen, die auf Genebene verknüpft sindbakterizid;

Säurenchlorogen, Kaffee,

Lithosperm,

Antiseptikum
InulinBallaststoffkohlenhydrateentfernt Salze von Schwermetallen;

verbessert den Stoffwechsel

Beinwell erhöht die vorteilhaften Eigenschaften aufgrund des Vorhandenseins von B-Vitaminen in der Zusammensetzung12.

Vorteilhafte Eigenschaften

Beinwell hat aufgrund seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung die folgenden nützlichen Wirkungen, die bei der Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden:

  • Antiphlogistikum;
  • Antiseptikum;
  • Schmerzmittel;
  • krampflösend;
  • antimikrobiell;
  • Umhüllung;
  • hämostatisch;
  • regenerativ
  • Tonic.

Anwendungshinweise

Beinwell wird zu Hause zur Behandlung der folgenden Krankheiten und Beschwerden eingesetzt:

  • Blutstillung stoppen (Wunden, Schnitte);
  • Heilung von Verbrennungen und deren Schmerzlinderung;
  • Fusion von Knochen (Frakturen);
  • onkologische Behandlung (Krebs, Sarkom);
  • Hämorrhoiden;
  • Asthma bronchiale, Tuberkulose;
  • Beseitigung von Schmerzsyndromen verschiedener Art;
  • Zahnerkrankungen (Parodontitis, Stomatitis);
  • Gelenkerkrankungen (Arthrose, Gicht, Rheuma)
  • Entzündung des Verdauungssystems (Gastritis, Narbenbildung von Geschwüren, normalisiert den Appetit);
  • Hautkrankheiten (Scrofula, Psoriasis);
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems (Prostatitis, Prävention von Brustkrebs);
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems (Hypertonie)
  • Regeneration von Hautzellen (Kosmetologie).

Vorteile für Männer

Die vorteilhaften Eigenschaften von Beinwell sind bei der Behandlung von Prostatitis und Vesikulitis unverzichtbar. Hierzu werden Kerzen und Aufgüsse zusammen verwendet. Rezept für die Herstellung von Kerzen: Beinwellwurzel (1 Teil) und schwarze Pappelknospen (1 Teil) zu Pulver zermahlen, Vaseline hinzufügen. Kerzen mit Einwegspritzen formen. Fertige Kerzen sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

In der Abbildung sind die wichtigsten vorteilhaften Eigenschaften von Beinwell aufgeführt.

Das Rezept für die Infusion: Mahlen Sie die Wurzeln (Pulver 2 TL) + kochendes Wasser (400 ml). Gießen Sie die Mischung ein und wickeln Sie den Behälter eine Stunde lang in ein warmes Tuch. Nehmen Sie mindestens dreimal täglich 3 Esslöffel vor den Mahlzeiten ein. Der Verlauf der Infusion beträgt 2-3 Tage.

Für Frauen

Die medizinischen Eigenschaften von Beinwell wirken sich positiv auf die Gesundheit von Frauen in den Wechseljahren aus. Für die Behandlung ist eine Tinktur mit einem Kurs erforderlich. Rezept: Frische Wurzel (50 g) reiben, in ein Glas geben, 0,5 Liter Wodka einschenken, zwei Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen. Die Tinktur vor Gebrauch abseihen.

Behandlungsregeln: 1 ml Tinktur in ½ Glas Wasser oder Milch verdünnen (mit einer Spritze messen). Kursempfang: 30 Tage täglich mindestens dreimal vor den Mahlzeiten - eine Pause von 10 Tagen - wiederholen Sie den Kurs. Die Tinktur kann auch verwendet werden, um die Entwicklung von Brusttumoren zu verhindern..

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Beinwell zeigt keine nützlichen Eigenschaften, wenn er für schwangere Frauen verwendet wird. Die Wirkstoffe im Beinwell tragen zu einer Erhöhung des Muskeltonus der Gebärmutter bei. Daher ist es während der Schwangerschaft verboten, Dosierungsformen mit Beinwell einzunehmen, da Sie sonst eine Fehlgeburt verursachen können.

Es wird auch nicht empfohlen, dass stillende Frauen Beinwell verwenden, da es Alkaloide (gefährliches Gift) enthält, die eine Vergiftung des Babys durch Muttermilch bis zum Tod verursachen können..

Für Kinder

Beinwell ist bei Kindern unter 16 Jahren kontraindiziert, da sich der Körper des Kindes im Stadium der Entwicklung und Bildung des Nervensystems befindet. Die Alkaloid-Giftstoffe des Beinwell schädigen das empfindliche Nervensystem des Kindes und verursachen dessen Lähmung.

Beinwellbehandlung bei Gelenkerkrankungen

Am häufigsten wird die Pflanze zur Behandlung des Gefäßsystems, der Gelenke, Arthritis, Arthrose und Rheuma eingesetzt. Beinwell zeigt nützliche Eigenschaften bei der sehr schnellen und genauen Schmerzlinderung, Entfernung von Ödemen und Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit.

Zur Behandlung von Gelenken werden Salben und Infusionen zum Reiben verwendet:

  • Tragen Sie die Salbe mit einer dünnen Schicht auf die wunde Stelle auf, bedecken Sie sie mit Papier oder Tuch und wickeln Sie sie mit einem Wolltuch, z. B. einem Schal, ein. Klappen Sie die medizinische Kompresse 4 Stunden lang nicht auf. Die Kursbehandlung dauert 10 Tage täglich.
  • Infusion zum Reiben (Brei-Mischung) auftragen, mit einem Tuch abdecken, dann einen mit Wolle warmen Film. Mach diese Kompresse die ganze Nacht. Wiederholen Sie alle 2 Tage nach 2 Tagen.

Rezepte zur Herstellung von Salben und zum Reiben:

  • 2 Esslöffel Wurzelpulver + 4 Esslöffel Schweinefleisch oder anderes tierisches Fett. Um die entzündungshemmende Wirkung zu verstärken, fügen Sie 1 TL hinzu. Demixis.
  • Mischen Sie eine halbe Tasse Wurzelpulver mit 2 Esslöffeln Honig + 50 ml Pflanzenöl. Die Mischung auf eine homogene Masse bringen, bei schwacher Hitze erhitzen und 48 Stunden ziehen lassen.

In der Onkologie

Als zusätzliche Therapie wird die Infusion mit Beinwellwurzel bei der Behandlung von Krebstumoren eingesetzt. Rezept für die Infusion: 5 g Wurzeln werden in kaltes Wasser (200 ml) gegeben. Bestehen Sie 1/2 Tag. Lassen Sie die infundierte Lösung in ein separates Gefäß ab und gießen Sie die Wurzeln mit kochendem Wasser (200 ml)..

Nach einer Stunde die Infusion abseihen, nachdem zuvor die Wurzeln herausgedrückt wurden. Fügen Sie die erste infundierte Flüssigkeit zu der abgesiebten Lösung hinzu. Empfangsregeln: 3 mal täglich für ½ Glas auf nüchternen Magen.

Mit Hämorrhoiden

Für eine wirksame Behandlung von Hämorrhoiden ist es besser, eine komplexe Behandlung mit Salbe, Tinktur und Zäpfchen durchzuführen.

  • Bereiten Sie Kerzen vor, indem Sie 1 g Pulver, 1 g Pappelknospen und 3 g Kakaobutter mischen. Vor dem Schlafengehen behandeln.
  • Für Tinktur: 250 ml Wodka + 100 g Wurzeln (getrocknet, frisch, gerieben), mit einem Deckel fest verkorken und 20 Tage an einem Ort bestehen, an dem kein Sonnenlicht eindringt (Speisekammer, Schrank). Vor Gebrauch abseihen. Empfangsregeln: dreimal täglich für zwei Wochen - 10 Tropfen auf leeren Magen täglich. Zur Herstellung der Salbe benötigen Sie Pulver (1 Teil) und tierisches Fett (4 Teile). Gründlich umrühren und die resultierende Mischung 25 Minuten im Ofen köcheln lassen.

Mit Mastopathie

Mit Beinwellwurzelsalbe kann die Mastopathie in 6-7 Verfahren geheilt werden. Für die Salbe benötigen Sie: 300 g Wurzel, Fichtenharz (70 g), 250 g Fett, 200 g Wodka.

Rezept. Die Wurzel 6 Stunden in Wasser einweichen und dann durch einen Fleischwolf scrollen. In einem Emailbehälter das Fett und das Harz in einem Wasserbad schmelzen und die gerollten Wurzelrohstoffe einführen. Die Mischung bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen. Zum Schluss Wodka hinzufügen, den Behälter vom Herd nehmen und die Mischung abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Salbe gründlich kneten, bis eine homogene Masse erhalten wird..

Methode zur Behandlung von Mastopathie: Eine Salbe auf ein Leinentuch legen, eine Baumwollschicht darauf. Tragen Sie ein sauberes Leinentuch auf die Brust auf, darauf ein vorbereitetes Tuch mit Salbe und Watte. Fixieren und 2 Stunden ruhen lassen. Führen Sie die Prozeduren täglich durch.

Mit Blutergüssen und Bandrissen

Mit Hilfe von Beinwell und seiner Fähigkeit, die Knochenregeneration und Knorpelreparatur zu stimulieren, werden Verstauchungen, Luxationen und Blutergüsse geheilt.

Für eine wirksame Behandlung ist es besser, eine komplexe Behandlung durchzuführen:

  • Lotionen mit einem Sud;
  • Bandagen mit Salbe auf einen blauen Fleck auftragen, in einer dicken Schicht versetzen, mit einem Film oder Papier darüber bedecken. In Wärme einwickeln.

Mit einem Zwischenwirbelbruch

Mit Öl und einem medizinischen Elixier kann ein Zwischenwirbelbruch geheilt werden. Der Prozess ist lang, aber effektiv..

  • Ölrezept: Sie benötigen 50 Gramm getrocknete Wurzel und 500 Gramm Pflanzenöl. Das Öl 8-10 Tage an einem dunklen Ort einfüllen. Verwenden Sie Öl zur Massage.
  • Elixierrezept: 2 TL Pulver gründlich mit 4 TL Honig umrühren, die Masse einen Tag lang aufbrühen lassen. Nehmen Sie die Heilzusammensetzung jeden Tag ein und verdünnen Sie 1 TL Elixier 1 Stunde vor den Mahlzeiten in 250 g Wasser vor.

Die Einnahme des medizinischen Elixiers dauert zwei Wochen. Um eine Wirkung bei der Behandlung einer Zwischenwirbelhernie zu erzielen, führen Sie drei Kurse hintereinander mit Intervallen zwischen den Kursen für einen halben Monat durch.

Von Blutungen

Beinwellensaft, der frisch aus der Wurzel gepresst wird, hilft bei Blutungen unterschiedlicher Art. Der Saft hat ein schleimiges Aussehen.

So verwenden Sie den Saft:

  • Nasenblutung - aus Watte eine Turunda (dichte Walze) machen, in Saft eintauchen und tief in die Nebenhöhlen (Nasenlöcher) einführen;
  • Blutungen aufgrund von Verletzungen - Saft direkt auf die Wunde tropfen oder schneiden.

Für Frakturen

Bei Frakturen ist eine komplexe Beinwellbehandlung erforderlich:

  • Dressings mit frischen Blättern. Mahlen Sie die Blätter in einem Mixer und tragen Sie sie mit erster Hilfe auf die Fraktur auf.
  • Von der Wurzel komprimieren. 100 g in 1 Liter Wasser zum Kochen bringen. Abseihen, abkühlen lassen. Befeuchten Sie einen Mullverband und tragen Sie ihn über der Fraktur auf.
  • Einnahme eines heilenden Elixiers.
  • Mehrkomponentensalbe. Sie benötigen 10 Gramm Pulver, 2 Gramm Beinwellblätter, 2 Gramm Kastanien- und weiße Akazienblüten, 6 Gramm tierisches Fett (vorzugsweise Bär). Das Fett schmelzen und mit den restlichen Zutaten in Pulverform mischen. 3 Stunden im Ofen braten. Salbe, um die wunde Stelle nachts für 10 Tage zu reiben.

Eine solch umfassende Behandlung wird die Fusion von Knochengewebe beschleunigen.

Mit eitriger Parodontitis

Bei eitrigen Parodontitis und anderen Zahnerkrankungen in der Mundhöhle hilft eine Infusion von Beinwell in Milch. Mit seiner Hilfe wird nicht nur eine Entzündung beseitigt, sondern auch ein schmerzhaftes Gefühl. Aufgussrezept: 10 g geriebene frische Wurzeln mit einem Glas Milch (200 ml) mischen und 5-6 Stunden im Ofen köcheln lassen. Spülen Sie den Mund mit einer Infusion aus.

Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

Beinwell, dessen vorteilhafte Eigenschaften seit langem bekannt sind, wurde erfolgreich bei der Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems eingesetzt. Seine Wirkung drückt sich in einer Schmerzlinderung aus. Mit seiner Hilfe können Sie Geschwüre heilen.

  1. Bei Darmentzündungen wird eine Infusion verwendet, die die Darmwände umhüllt, Entzündungen und Reizungen lindert. Um eine Infusion zu erhalten, lösen Sie 2 TL Pulver in einem Glas warmem Wasser und lassen Sie das Arzneimittel 10 Stunden ziehen. Trinken Sie ¼ Glas vor den Mahlzeiten in regelmäßigen Abständen (z. B. alle 6 Stunden) nicht länger als drei Tage, bis die Schmerzen aufhören.
  2. Eine Mehrkomponenteninfusion ist sehr effektiv bei der Vernarbung eines Magengeschwürs: 20 g Beinwellwurzel, 30 g Wegerich, Johanniskraut, Knöterich, Ringelblumenblüten, Chicorée und Schachtelhalm, gießen Sie jeweils Wasser (½ l) ein. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Nicht kochen! Nach dem Abkühlen abseihen. Zulassungsregel: 200 ml täglich für 10 Tage. Wiederholen Sie den Kurs nach einer Woche Pause.

Die Verwendung von Beinwell in der Kosmetologie

Beinwell wird in der Kosmetik aktiv eingesetzt, da er Allantoin enthält, das die Regeneration der Hautzellen fördert, und Flavanid, das nützliche Eigenschaften zur Bekämpfung von Mikroben besitzt.

  1. Zur Behandlung der Gesichtshaut bei Akne wird eine Infusion von 10 g Beinwellwurzelpulver verwendet, das in ½ Tasse kochendem Wasser gelöst ist. Bestehen Sie auf der Mischung für 5-6 Stunden, belasten Sie und wischen Sie Akne im Gesicht.
  2. Bereiten Sie zur Verjüngung Öl aus Puder vor und tragen Sie es auf das Gesicht auf. Nach 15 Minuten mit warmem Wasser waschen. Verwenden Sie nicht mehr als zweimal pro Woche Öl.

Beinwell zur Gewichtsreduktion

Beinwell ist kein geeignetes Mittel zum Zwecke des Gewichtsverlusts und Gewichtsverlusts, da im Gegenteil seine vorteilhaften Eigenschaften der Komponenten Appetit verursachen.

Tinktur

Tinkturen sind alkoholhaltige Lösungen mit Zusatz von Heilkräutern und Pflanzen. Beinwell Tinktur Rezept: Mischen Sie 50 Gramm Wurzel in einem Glasbehälter (Glas) mit 500 ml Wodka. 2 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahren. Schütteln Sie den Behälter regelmäßig.

Diese Tinktur ist wirksam zur Behandlung von Gelenken, Ischias, Arthritis und Bandscheibenvorfällen. Für die Behandlung ist es notwendig, Kompressen zu machen und die wunde Stelle zu reiben. Eine stärkere Wirkung wird bei der Kursbehandlung erzielt: 10 Tage - 3 Tage Pause - dreimal wiederholen.

Dekokt

Die Beinwellbrühe wird wie folgt zubereitet: Gehackte Wurzel (3 EL L) wird mit Wasser (500 ml) gegossen und der Behälter 15 bis 20 Minuten auf ein kleines Feuer gestellt. Unter dem Deckel köcheln lassen. Kühlen und belasten. Da Abkochungen nicht lange aufbewahrt werden - nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank - ist es besser, sie täglich zu kochen. Abkochungen werden für Lotionen, Abrieb und Kompressen verwendet.

Salbe ist ein Gesundheitselixier bei der Behandlung vieler Krankheiten wie Krampfadern, Ekzemen, Hautinfektionen, Psoriasis und Scrofula, Trauma, Geschwüren, Arthritis und anderen. Das klassische Salbenrezept: 1 Esslöffel Pulver + 2 Esslöffel Fett, eine halbe Stunde in einem Wasserbad köcheln lassen. Fügen Sie beim Abkühlen + 15 Tropfen Demixid hinzu. Anstelle von Demixid können Sie Honig, Kampferöl und Propolis hinzufügen.

Infusion auf Milch

Zur Behandlung von Nierenversagen, Erkältungen, Asthma bronchiale und Lungentuberkulose wird empfohlen, eine Wurzelinfusion in Milch zu verwenden. Rezept: 10 g Beinwellwurzelpulver gießen 200 ml Milch. Stellen Sie den Behälter mit der Mischung 6 Stunden lang bei einer Temperatur von 150 ° C in den Ofen. Kühlen Sie ab und lassen Sie ihn abseihen. Trinken Sie 3 Mal täglich nach den Mahlzeiten eine Infusion für 1 EL..

Wichtig zu beachten! Kindern unter 16 Jahren ist es aufgrund ihrer Toxizität untersagt, Dosierungsformen auf der Basis von Beinwell zu geben.

Pulver

Pulver kann aus trockener Beinwellwurzel von Hand mit einem Mörser oder einer elektrischen Kaffeemühle hergestellt werden. Das Pulver ist für die Herstellung von medizinischen Formen erforderlich und wird auch als eigenständiges Arzneimittel für Pulver auf Wunden und Geschwüren verwendet.

Beinwell Home Cream

Die Creme wird zum Einreiben von Gelenken und anderen wunden Stellen verwendet. Rezept: Trockenes Wurzelpulver wird im Verhältnis 1: 4 mit Babycreme gemischt. Sie können eine frische Wurzel nehmen, die auf einer feinen Reibe gerieben werden sollte. Lagern Sie die Creme nicht länger als 5 Tage in der Kühlschranktür in einem sterilisierten Glas, das mit einem Deckel verschlossen ist.

Kontraindikationen

Die Hauptkontraindikation für die Verwendung von Beinwellwurzel für medizinische Zwecke ist die Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen. Bevor Sie eine Behandlungsform verwenden, sollten Sie daher das Beinwell-Mittel auf Allergien überprüfen..

Tragen Sie dazu eine kleine Menge Salbe, Infusion, Abkochung oder Creme auf die Biegung des Ellbogens oder des Handgelenks auf. Wenn innerhalb einer Stunde eine Rötung auftritt oder ein Hautausschlag, Juckreiz und Brennen zu spüren sind, ist die Verwendung von Beinwell strengstens untersagt.

Es ist kontraindiziert, Beinwell auch zu verwenden mit:

  • Schwangerschaft
  • Stillen
  • Hypotonie
  • Leberkrankheiten

Wichtig! Die Verwendung von Beinwell für Kinder unter 16 Jahren ist strengstens untersagt..

Mögliche Schäden und Nebenwirkungen

Beinwell kann schädlich sein, wenn bei der Herstellung therapeutischer Formen die Dosierungen nicht eingehalten werden. Dies kann beispielsweise zu einer Lähmung des Nervensystems und zur Entwicklung von Krebstumoren führen.

Muss erinnern! Die Pflanze enthält Alkaloide, die eine toxische Wirkung auf die Leber haben. Wenn Sie während der Behandlung verschiedener Krankheiten keine Pausen einlegen, reichern sich krebserregende Substanzen im Körper an und können Venenthrombosen, bösartige Tumoren im Urogenitalsystem und in der Leber verursachen..

Sammlung und Lagerung

Das Sammeln von Blättern kann das ganze Jahr über durchgeführt werden, sie können jedoch nicht gelagert werden. Wenn Blätter für die Herstellung einer medizinischen Form benötigt werden, müssen sie frisch sein, damit die vorteilhaften Eigenschaften von Beinwell nicht verloren gehen.

Um die Wurzel für die zukünftige Verwendung zu sammeln, werden junge Wurzeln benötigt, die sich an der Seite der Mutter befinden. Sie brechen mit einem Crunch ab, der von ihrer Jugend und Saftigkeit spricht. Eine Notiz machen! Waschen Sie die gesammelten Wurzeln nicht, reinigen Sie sie mit einer Bürste von Erdgerinnseln und trocknen Sie sie zuerst ab.

Da es während der Regenzeit geerntet wird, muss das Trocknen ernst genommen werden. Die geernteten Wurzeln an einem dicken Faden befestigen und eine Woche lang an einem belüfteten, trockenen Ort trocknen lassen. Die Wurzel ist für medizinische Zwecke gebrauchsfertig, wenn das Fruchtfleisch beim Schneiden gelb wird und wenn es gebrochen ist, gibt es einen lauten Riss ab.

Die beste Zeit, um Beinwellwurzeln für die zukünftige Verwendung zu sammeln, ist Ende Oktober und dauert bis Ende November. Bis zum Herbst sammelt Beinwell vorteilhafte Eigenschaften in den Wurzeln bis zum Maximum für die medizinische Verwendung. Es ist am besten, getrocknete Wurzeln nicht länger als drei Jahre in Leinensäcken oder Papiertüten zu lagern.

Video über Beinwell, seine nützlichen Eigenschaften und Nutzungsregeln

Fragment des Programms "Living Healthy" über Beinwell:

Beinwell officinalis: Verwendung für Gelenke und medizinische Eigenschaften

Aufgrund der Besonderheiten des modernen Lebens (schlechte Gewohnheiten, geringe körperliche Aktivität) werden Gelenkerkrankungen immer häufiger diagnostiziert.

Alle Krankheiten sind durch häufige Symptome gekennzeichnet - Schmerzsyndrom und Verschlechterung der Gelenkbeweglichkeit. An sich verschwinden die schmerzhaften Empfindungen und die Steifheit der Bewegung nicht, so dass der Patient eine gezielte Behandlung benötigt.

Beinwell trägt zusätzlich zu den traditionellen Arzneimitteln dazu bei, unangenehme Phänomene zu beseitigen..

Die Verwendung von Beinwell für Gelenke begann vor vielen Jahrhunderten, und bis heute gilt die Heilpflanze als eines der wirksamsten Mittel zur Behandlung verschiedener Arten von Krankheiten.

Anlagenbeschreibung

Beinwell wird wissenschaftlich Symphitum genannt, was wörtlich bedeutet, sich dem Lateinischen anzuschließen oder zu verschmelzen. Es erhielt einen solchen Namen in der Medizin aufgrund seiner erstaunlichen Eigenschaft, die Knochenfusion zu beschleunigen und zu verbessern. Aufgrund der gleichen Eigenschaft ist Beinwell im Volksmund als Rittersporn bekannt. Alle Pflanzenteile werden als medizinische Rohstoffe verwendet, aber die Wurzeln sind von größtem Wert. Schiwokost ist reich an heilenden Substanzen - Vitaminen, Harzen, hochmolekularen Tanninen, organischen Säuren, Spurenelementen, pflanzlichen Säuren und Proteinverbindungen. Jede Substanz trägt zu den heilenden Eigenschaften des Volksheilmittels bei.

Der größte Wert ist Allantoin, das für die schnelle Regeneration von Geweben verantwortlich ist, die Vitamine B4 und 12, die sich positiv auf die Durchblutung auswirken und heilende Eigenschaften haben, sowie Rosmarinsäure, die Schmerzen und Entzündungen lindert..

Beinwell enthält Pyrrolizidin, eine giftige Substanz, die die Leber schädigt. Aufgrund des Gehalts an Alkaloiden in medizinischen Rohstoffen wird es in der amtlichen Medizin nicht zur oralen Verabreichung verwendet. Ein mehrjähriges Kraut liebt feuchten Boden, daher kann es oft entlang der Küste von Gewässern oder in sumpfigen Gebieten gefunden werden. Zhivokost wächst an Waldrändern und sogar in Gemüsegärten, wenn der Boden genügend Feuchtigkeit hat.

Beinwell kann durch die folgenden Merkmale unterschieden werden:

  • die Länge des Stiels beträgt eine, seltener eineinhalb Meter;
  • der Stiel ist dicht mit Haaren bedeckt;
  • Blumen in Form von rosa Glocken;
  • Früchte - Nüsse;
  • Blätter sind groß, rau;
  • die Pflanze riecht nach frischer Gurke;
  • blüht von Mai bis Juli;
  • Die Wurzel ist außen schwarz und innen weiß ölig.

Wie eine Heilpflanze aussieht, sehen Sie auf dem Foto. Beinwell wird zum Zwecke der Verwendung für Gelenke im Voraus geerntet. Die Wurzeln des Rittersporns werden im Spätherbst ausgegraben.

Die ausgegrabenen und gewaschenen Wurzeln werden in Stücke geschnitten und getrocknet. Trockene Rohstoffe werden in ein Tuch gewickelt oder in einem Karton verpackt und an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufbewahrt. Vor der Herstellung von Salben zur Behandlung von Gelenken werden die Rohstoffe zerkleinert. Zusätzlich zu den Wurzeln können Sie Rohstoffe aus den Stielen, Blättern und Blüten der Pflanze ernten..

In diesem Fall wird das Gras während der Blütezeit geerntet. Im Sommer werden frische Beinwellblätter auf die schmerzenden Gelenke aufgetragen. Es sollte beachtet werden, dass die Pflanze giftig ist, daher müssen Sie beim Sammeln und Verarbeiten von Kräutern vorsichtig sein. Nach längerem Kontakt mit der Pflanze sollten die Hände mit Seife gewaschen werden..

Heilenden Eigenschaften

Zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwenden sowohl die Volksmedizin als auch die traditionelle Medizin Beinwellmedizin. Die Verwendung dieser Pflanze für Gelenke beruht auf ihren Eigenschaften, Schwellungen zu beseitigen, Schmerzen zu lindern, Zellen zu regenerieren und die Durchblutung zu verbessern. Dank der Eigenschaften von Beinwell wird die Steifheit der beweglichen Knochengelenke beseitigt und Entzündungen reduziert.

Die heilenden Substanzen, aus denen die Pflanze besteht, ermöglichen es ihr, verschiedene therapeutische Wirkungen zu erzielen:

  • Schleim verflüssigen und seine Ausscheidung fördern;
  • entspannen Sie steife Muskeln;
  • die Heilung geschädigter Gewebe beschleunigen;
  • Schmerzen anderer Art beseitigen;
  • den Verdauungsprozess verbessern und den Appetit steigern;
  • Wiederherstellung der Integrität von Knochen, die infolge von Frakturen gebrochen wurden;
  • pathogene Mikroflora zerstören;
  • Blutung stoppen (intern und extern).

Beinwell kann als entzündungshemmende, regenerierende, analgetische, antibakterielle, hämostatische, schleimlösende, adstringierende, antirheumatische, heilende Heilpflanze beschrieben werden.

Beinwellkraut: Was heilt und wer kontraindiziert ist

Beinwell kann in homöopathischen Arzneimitteln oder in Form von Salben, Balsamen, Gelen gefunden werden.

Am häufigsten werden Beinwellmedikamente jedoch unabhängig nach traditionellen Medizinrezepten hergestellt. In welchen Fällen das Beinwellkraut verwendet wird, das eine Heilpflanze heilt, wollen wir genauer betrachten.

Anwendungshinweise

Die Liste der Krankheiten und pathologischen Zustände, für die Beinwell verwendet wird, ist vielfältig.

Es wird bei Verletzungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, in der HNO-Praxis, Zahnmedizin, Dermatologie und anderen Bereichen der Medizin eingesetzt. Traditionelle Heiler kennen mehr als hundert Möglichkeiten, Rittersporn zu verwenden.

Die Heilpflanze hilft bei folgenden Pathologien:

  • Osteomyelitis, Knochentuberkulose;
  • Verstauchungen, Brüche;
  • Stomatitis, Parodontitis;
  • Arthrose, Arthritis, Gicht;
  • Erkältungen, Grippe, Bronchitis, Lungenentzündung, Halsschmerzen;
  • innere und äußere Blutungen, Thrombophlebitis;
  • Verbrennungen, Hautkrankheiten, einschließlich trophischer Geschwüre;
  • Blutergüsse von Weichteilen, eitrige Wunden;
  • ein Geschwür im Verdauungstrakt;
  • Mastopathie;
  • Neuralgie (Krampfzustände);
  • Brust-, Lungen-, Prostatakrebs;
  • Hämorrhoiden.

Die Liste, was Beinwellkraut heilt, ist länger. Für jede Krankheit ist jedoch eine vorherige Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erforderlich. Vergessen Sie nicht, dass die Pflanze giftige Substanzen enthält, was bedeutet, dass sie den Körper schädigen kann..

Kontraindikationen

Das Heilkraut sollte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit, im Kindesalter, bei Lebererkrankungen, Allergien und bei Überempfindlichkeit gegen die Substanzen, aus denen die Pflanze besteht, verwendet werden.

Der Gesamtbehandlungsverlauf sollte sechs Wochen pro Jahr nicht überschreiten, vorbehaltlich lokaler Behandlung, dh Salbe, Alkoholtinktur oder Gel, einschließlich Beinwellkraut. Was das Arzneimittel in diesem Fall behandelt, spielt keine Rolle, da sich giftige Substanzen im Körper ansammeln und die Leber negativ beeinflussen können. Bei oraler Einnahme nimmt die toxische Wirkung auf den Körper zu, sodass Sie eine ausgewogene Entscheidung über eine solche Therapie treffen müssen.

Beinwell officinalis: Anwendung für Gelenke (pharmazeutische und Volkssalbe)

Beinwell wird am häufigsten in Salben verwendet. Sie können ein fertiges Medikament kaufen oder ein Medikament zu Hause zubereiten. Rohstoffe für die Herstellung der Salbe werden unabhängig gesammelt oder in Apotheken gekauft.

Die Salbe lässt sich leicht auf die Haut auftragen und muss nicht zusätzlich mit einem Verband wie einer Kompresse mit Puder oder Tinktur einer Pflanze fixiert werden.

Apothekenprodukte auf Beinwellbasis

Fertige Zubereitungen zur äußerlichen Anwendung enthalten die Wurzeln von Rittersporn und zusätzliche Bestandteile, darunter Vitamine, ätherische Öle, Körpersaft-Extrakt, eine fetthaltige medizinische Basis (Vaseline, Schweinefett usw.). Der Preis für solche Medikamente ist nicht hoch, daher sind sie für jeden Verbraucher erschwinglich. Wenn keine Kontraindikationen oder Allergien gegen Beinwell-Arzneimittel vorliegen, liefert die Verwendung von Beinwell 911 oder Zhivokost-Salbe für Gelenke ein hervorragendes Behandlungsergebnis.

Beide Medikamente sollen Entzündungen lindern, Schmerzen lindern, Gewebe heilen und die Beweglichkeit der Gelenke verbessern. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften. Lesen Sie daher vor der Behandlung die Anweisungen für die Medikamente sorgfältig durch. Zusätzlich zur Behandlung von Gelenken wird empfohlen, Salben zu verwenden, um Schmerzsyndrome zu beseitigen, die durch Muskelentzündungen, Sehnenverstauchungen, Blutergüsse im Weichgewebe, Arthritis und Arthrose sowie Erkrankungen der Wirbelsäule entstehen. Die Dauer der medikamentösen Behandlung beträgt zwei Wochen bis zu einem Monat. Die Salbe wird dreimal täglich in die wunde Stelle gerieben. Waschen Sie nach dem Gebrauch des Arzneimittels Ihre Hände mit Seife..

Salbe zu Hause machen

Die Verwendung von hausgemachter Salbe mit Beinwellmedikament für Gelenke ist die häufigste, da fertige Präparate erst vor relativ kurzer Zeit auf dem russischen Markt erschienen sind. Es wird nicht schwierig sein, ein Medikament selbst herzustellen, und in Bezug auf die Wirksamkeit wird eine solche Salbe einer Apotheke nicht unterlegen sein. Es gibt verschiedene Volksrezepte für die Zubereitung einer Medizin. Beinwell kann die einzige medizinische Komponente sein oder er kann mit anderen medizinischen Substanzen kombiniert werden, beispielsweise mit Vitamin E, Propolis, Honig oder ätherischen Ölen.

Zur Herstellung der Salbe werden die zu Pulver zerkleinerten Wurzeln der Pflanze und geschmolzenes Schmalz (Fett) entnommen. Die Komponenten werden in einen feuerfesten Behälter gegeben, im Verhältnis eins zu vier gemischt und eine halbe Stunde lang in den Ofen gestellt. Nachdem das Mittel erhitzt wurde, wird es in Dosen gegossen und in den Kühlschrank gestellt..

Beinwell Salbe wird verwendet, um Gelenke zu behandeln oder Schmerzen mit Verstauchungen, Blutergüssen usw. zu lindern. Das Arzneimittel wird zwei- bis dreimal täglich mit leichten Massagebewegungen auf schmerzende Gelenke oder betroffene Bereiche angewendet. Im Falle einer Entzündung können Sie das Gelenk mit warmem Gewebe umwickeln, wodurch ein zusätzlicher Erwärmungseffekt entsteht.

Beinwell Tinktur für Alkohol und andere beliebte Volksrezepte

Sie können Gelenkerkrankungen nicht nur mit Salbe, sondern auch mit Beinwell-Tinktur behandeln. Wunde Stellen werden mit flüssiger Medizin eingerieben oder Kompressen gemacht. Beinwell Tinktur auf Alkohol wird normalerweise aus den Wurzeln der Pflanze hergestellt. Es hält sich lange im Kühlschrank..

Tinktur einer Heilpflanze

Für die Zubereitung der Tinktur benötigen Sie 75 g zerkleinerte Rohstoffe und einen Liter Wodka oder Alkohol.

Die Wurzeln werden in einen Glasbehälter gegeben und mit Flüssigkeit gefüllt. Ein Glas oder eine Flasche Medizin wird zwei Wochen lang in den Kühlschrank gestellt, wobei gelegentlich der Inhalt geschüttelt wird. Nach zwei Wochen kann Beinwell-Tinktur auf Alkohol für Pathologien verwendet werden, die die Heilpflanze heilt. Um eine schnelle therapeutische Wirkung zu erzielen, werden Kompressen mit einer medizinischen Flüssigkeit auf die wunde Stelle aufgetragen. Die Kompresse sollte zwei Stunden stehen gelassen und dann entfernt werden..

Wenn die Schmerzen nicht stark sind, wird die Beinwell-Tinktur auf Alkohol als Reibung verwendet. Das Arzneimittel wird dreimal täglich in das Gewebe eingerieben. Die Behandlung wird 10 Tage lang durchgeführt. Wenn die Krankheit nicht vorüber ist, wird der Verlauf nach einer dreitägigen Pause wiederholt.

Beinwellbrühe

Abkochungen zur oralen Verabreichung können aus einer Heilpflanze hergestellt werden. Es ist hilfreich, sie gleichzeitig mit der topischen Gelenkbehandlung einzunehmen. Es wird auch empfohlen, Brühen gegen Nasenbluten, Geschwüre, Blasenentzündungen, Furunkel und innere Blutungen zu trinken. Es ist besser, die Brühe ein oder zwei Tage lang zu kochen, daher muss sie in kleinen Mengen erfolgen.

Ein Esslöffel medizinischer Rohstoff (zerkleinerte Wurzel) wird in eine Thermoskanne gegossen und zweihundert Milliliter kochendes Wasser werden gegossen. Die Brühe wird mindestens zehn Stunden lang infundiert, daher ist es ratsam, dies nachts zu tun. Filtern Sie das Medikament und trinken Sie drei- bis viermal täglich einen Esslöffel. Die Behandlung dauert zehn bis vierzehn Tage.

Beinwell komprimieren

Mit einer Kompresse können Sie Gelenke, die beispielsweise bei Sportlern überlastet wurden, schnell wiederherstellen. Zum Kochen müssen Sie fünfzig bis einhundert Gramm Ritterspornwurzel (je nach Bereich der Läsion) nehmen, mit heißem Wasser zu einem Zustand des Breis verdünnen und einige Tropfen Pflanzenöl hinzufügen. Mischen Sie die Komponenten gründlich, tragen Sie die Zusammensetzung auf die wunde Stelle auf, verbinden Sie sie fest und lassen Sie sie über Nacht stehen.

Infusion auf Milch

Zur Behandlung von Osteoporose schlagen traditionelle Heiler vor, eine Beinwellinfusion in Milch zuzubereiten. Dazu werden die zerkleinerten Wurzeln der Pflanze (1 EL) mit kaltem Wasser gegossen und einen Tag stehen gelassen. Am nächsten Tag wird das Wasser abgelassen und dem medizinischen Rohstoff ein Liter Milch zugesetzt.

Der Behälter mit den medizinischen Inhaltsstoffen wird vier Stunden lang im Ofen köcheln gelassen. Die abgekühlte Flüssigkeit wird gefiltert und dreimal täglich mit ein oder zwei Teelöffeln getrunken. Nach einer Woche Aufnahme wird das Behandlungsschema geändert - Hüttenkäse (6 EL) und Infusion (3 EL) werden gemischt und dreimal täglich eingenommen. Die fertige Milchinfusion wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Bewertungen

Beinwell Salbe und Tinktur auf Alkohol haben zahlreiche positive Bewertungen von Patienten mit verschiedenen Krankheiten. Diese Pflanze wird besonders von Personen mit Gelenkerkrankungen und Sportlern gelobt, die häufig blaue Flecken und Verletzungen haben. Menschen bemerken eine schnelle Linderung von Schmerzen, Schwellungen und Wiederherstellung der motorischen Aktivität der Gelenke nach der Einnahme des Arzneimittels.

Beschreibung des Aussehens von Beinwell und seiner medizinischen Eigenschaften, seiner Anwendung - Review + Video

In der Natur gibt es viele Pflanzen, die den Zustand des Körpers verbessern und die Geweberegeneration beschleunigen können. Zusammen mit diesen Pflanzen gibt es ein Kraut namens Beinwell, das bei der Behandlung von Frakturen und Gelenkerkrankungen helfen kann. Die Pflanze wird zur Herstellung von Salben sowie für verschiedene Einstellungen verwendet, die neben der Unterstützung der Gelenke eine allgemeine stärkende Wirkung haben..

Beinwell-Heilmittel finden Sie unter dem Namen Rittersporn - diese Pflanze gehört zur Familie der Burachnikov.

Beschreibung des Beinwell

Das Gras wächst unter den Bedingungen des russischen Klimas und bis zum Atlantik auf feuchten, fruchtbaren Böden an den Waldrändern, auf Wiesen und auch in der Nähe von sumpfigen Orten. Die Pflanze kann sich aufgrund von Früchten ausbreiten, die an menschlichen Schuhen oder Tierhaaren haften.

Rittersporn kann auf offenem Boden in persönlichen Parzellen gezüchtet werden. Es ist nicht pingelig, wenn er im Boden mit einer mittleren Säurereaktion wächst. Beinwell-Samen werden nach zwei Monaten Schichtung und Wachstum der Sämlinge auf offenem Boden gepflanzt.

Schattige Plätze in der Nähe von niedrigen Zäunen oder Gebäuden sind für ihn geeignet. Beinwell wächst sehr schnell, daher muss er von Zeit zu Zeit im ersten Lebensjahr ausgedünnt und beseitigt werden..

Sie können eine Pflanze in freier Wildbahn an folgenden Merkmalen erkennen:

  • Der verzweigte Stiel erstreckt sich bis zu einer Höhe von 1 Meter und ist mit dünnen, fast durchsichtigen Haaren bedeckt.
  • Die Blätter am unteren Ende der Stängel werden 15 cm lang. Die oberen Blattplatten befinden sich in der Nähe des Stängels, haben eine raue Oberfläche und sind ebenfalls mit Haaren bedeckt. Wenn Sie ein Ritterspornblatt mahlen, können Sie den Geruch einer Gurke hören;
  • glockenförmige Blüten sind in Rispen gesammelt und befinden sich im oberen Teil der Stängel und an den Zweigen. Die Farben können lila, blau in verschiedenen Farben sein;
  • Nach der Blüte erscheinen ovale oder runde Früchte, von denen etwa 5 in einer Blüte sind.
  • schwarze Beinwellwurzel besteht aus langen Trieben, auf einem Schnitt ist sie saftig mit einem süßlichen Geschmack, weiß.

Wichtig! Für die Herstellung von Arzneimitteln wird am häufigsten die Wurzel der Pflanze verwendet, aber die traditionelle Medizin erkennt die Verwendung von Blättern an, die während der Blüte des Beinwell geerntet werden.

Die Zusammensetzung und Verwendung von Heilkräutern

Zhivokost enthält Substanzen wie organische Säuren, Pflanzenschleim und Alkaloide. Der Hauptbestandteil der Pflanze ist Allantoin, dessen Konzentration 0,8% beträgt. Diese Substanz wirkt adstringierend und analgetisch auf das Gewebe, wenn sie äußerlich angewendet wird..

Im Allgemeinen wird Beinwell als Mittel verwendet, das die Heilung von Schnitten, die Knochenheilung bei Frakturen und die Wiederherstellung von Gelenken nach Blutergüssen und Luxationen beschleunigen kann. Kräuterprodukte sind für Haut konzipiert, die durch starke Sonne oder Wind geschädigt wird. Die Salbe wird bei Akne, Psoriasis und Akne eingesetzt.

Volksrezepte für die Verwendung von Beinwell haben ein breiteres Wirkungsspektrum. Sie sind zur Behandlung von Parodontitis, Furunkulose, Mastitis sowie zum Spülen von Halsschmerzen und zur Linderung von Entzündungen bei Gastritis vorgesehen.

Interessant! Beinwell verwendet neben Pharmazeutika auch Kosmetologie. Der Pflanzenextrakt kann die Haut während des Badens erweichen und mit Feuchtigkeit versorgen. Die Aromatherapie lindert Entzündungen und beschleunigt die Geweberegeneration.

Gegenanzeigen für den Rittersporn

Beinwellgras kann für den Menschen sehr schädlich sein, es enthält giftige Alkaloide. Es ist ein Karzinogen, das sich im Körper ansammelt und zur Bildung von Tumoren führt. Darüber hinaus beeinflusst die Pflanze das Nervensystem und kann zu Lähmungen und Atembeschwerden führen..

Sie können keine Beinwell-basierten Produkte für Personen mit den folgenden Funktionen verwenden:

  • Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Menschen mit chronischer Hypotonie;
  • mit einer Veranlagung für Lebererkrankungen;
  • Menschen mit häufigen allergischen Reaktionen.

Auch die äußerliche Anwendung des Rittersporns sollte mit dem behandelnden Arzt besprochen werden..

Sammlung von Rohstoffen

Die medizinischen Eigenschaften der Beinwellwurzel sind im zeitigen Frühjahr vor der Blüte und im Spätherbst am stärksten..

Bei der Herstellung der Rohstoffe werden kleine Triebe des Rhizoms entfernt, der Hauptteil von Schmutz gereinigt und dann in Stücke geschnitten. Die Wurzel muss vor dem Trocknen nicht gewaschen werden.

Vor dem Trocknen des Heilungsmaterials werden Teile des Rhizoms an einem Faden aufgereiht und dann an einem kühlen Ort mit gutem Luftstrom platziert. Die volle Bereitschaft der Wurzel wird durch das Knistern angezeigt, das zu hören ist, wenn ein Stück gebrochen wird. Getrockneter Rittersporn wird in einem Glas oder in einer Baumwolltasche aufbewahrt.

Zur Behandlung können Stängel und Blätter verwendet werden, die während der Blüte von Pflanzen gesammelt werden. Sie können frisch verwendet werden und auf wunde Stellen aufgetragen werden. Ein frisches Blatt wird einen Tag lang an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Waschen Sie nach der Arbeit mit der Pflanze Ihre Hände mit Wasser und Seife..

Beinwell-basierte Rezepte

Wenn es unmöglich ist, Gelder unabhängig zu beschaffen, können Sie sie in einer Apotheke kaufen. In anderen Fällen gibt es viele Rezepte, die bei einigen Beschwerden helfen können..

Manchmal werden frische Beinwellblätter verwendet, um Salate zu ergänzen, aber dies muss mit Vorsicht erfolgen..

Wichtig! Frische Lerchen können als Medizin verwendet werden. In diesem Fall wird die Wurzel auf einer Reibe zerkleinert und mit Pflanzenöl gemischt. Es wird als Lotion gegen Prellungen und Prellungen, Gelenkschmerzen verwendet. Im Winter können Sie einen solchen Brei aus getrockneten Wurzeln herstellen, zu Pulver zermahlen und mit Wasser und Öl mischen..

Gemeinsame Medizin

Beinwell Salbe lindert wirksam Gelenkschmerzen, Entzündungen bei Arthrose, Rheuma und Arthritis. Um solche Pathologien zu behandeln, wird die Salbe mit einer leichten Massage auf die wunde Stelle aufgetragen und mit einem dünnen Baumwolltuch bedeckt. Die schmerzende Stelle wird in einen warmen Schal gewickelt und mindestens 4 Stunden lang stehen gelassen. Diese Kompresse muss 10 Tage lang wiederholt werden und abends oder nachts angewendet werden..

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 2 Esslöffel Beinwellwurzel gehackt
  • 4 Esslöffel geschmolzenes Schweinefett
  • Ein Teelöffel Dimexidum.

Alle Zutaten werden gründlich gemischt und an einem kalten Ort gelagert.

Für Frakturen und Hautläsionen

Ein Abkochen des Rittersporns hilft, die Fusion von Knochen zu beschleunigen, lindert auch Schmerzen und Entzündungen im Falle einer Verletzung. Die Brühe wird als Kompresse für Furunkel und Hautläsionen verwendet. Zur Geweberegeneration wird die Kompresse 4 Stunden unter Hitzeeinfluss stehen gelassen, der Vorgang muss 10 Tage wiederholt werden.

Die Brühe wird hergestellt aus:

  • 100 g Beinwellwurzel;
  • 1l gereinigtes Wasser.

Kleine Wurzeln werden mit Wasser gefüllt und nach dem Kochen 10-15 Minuten bei schwacher Hitze schmachten, wonach die Brühe gefiltert wird.

Beinwell wegen Blutungen

Bei starken Blutungen können Sie Brei aus der zerkleinerten frischen Wurzel der Pflanze verwenden. Diese Methode beschleunigt die Heilung und desinfiziert die Wunde. Einige Bewertungen sagen, dass frisch gepresster Saft aus der Wurzel, der auch für Blutungen aus der Nase verwendet wird, effektiv mit Blutungen umgehen kann. Um dies zu verhindern, müssen Sie Turundas mit Saft einweichen.

Um den Saft zuzubereiten, muss die Wurzel vor dem Mahlen unter fließendem Wasser gespült, dann auf einer feinen Reibe gerieben und durch ein Käsetuch gepresst werden.

Beinwell mit einem Leistenbruch

Bei dieser Krankheit wird Beinwell auf Alkohol angewendet..

Kompressen werden direkt auf die Hernienstellen angewendet. Bei Schmerzen wird die Tinktur als Reibung verwendet. Der Anwendungsverlauf ist 10 Tage nach der gleichen Pause, Sie können die Behandlung wiederholen.

Für Tinktur nehmen Sie:

  • 70 g in Wasser getränkte trockene Rohstoffe;
  • 1 Liter Wodka oder 500 Alkohol mit Wasser halbiert.

Nachdem die Wurzeln aus dem Wasser gepresst wurden, werden sie mit einer alkoholhaltigen Flüssigkeit gemischt und 2 Wochen lang infundiert. Vor Gebrauch wird die Tinktur gefiltert.

Behandlung von trophischen Geschwüren

Um eine solche Krankheit zu behandeln, benötigen Sie Beinwellwurzeln und Rosskastanienfarbe, gemischt im Verhältnis 1: 2. Die Mischung wird mit einer kleinen Menge Wasser gegossen und eine halbe Stunde lang warm gehalten. Danach wird der resultierende Brei mit 4 Teilen Schweinefett gemischt und 3 Stunden im Ofen gekocht, dann einige Minuten bei schwacher Hitze gekocht.

Nachdem die Salbe abgekühlt ist, muss sie herausgedrückt und in einem kalten Glasbehälter aufbewahrt werden. Nachts auf die betroffenen Stellen auftragen.

Wichtig! Berichten zufolge hilft Beinwell dank Allantoin bei der Bewältigung von Sarkomen oder Krebs. Bei dieser Krankheit wird der Wirkstoff intern und extern angewendet. Andere Informationen widersprechen dieser Aussage, da Allantoin, das sich im Körper ansammelt, Tumorerkrankungen verursachen kann.

Heilmittel gegen Krampfadern

Beinwellbrühe wird als Kompresse verwendet, die nachts platziert wird. Die Anwendung des Produkts kann je nach Krankheitsgrad 2-3 Wochen dauern.

Die Brühe wird aus 1 Esslöffel Wurzel und 200 ml Wasser hergestellt. 20-25 Minuten im Dampfbad kochen, dann filtrieren.

Behandlung von Gicht und Knochentuberkulose

Um solche Krankheiten loszuwerden, wird die Beinwellinfusion 2 Wochen lang dreimal 20 Minuten vor den Mahlzeiten oral eingenommen.

Die Infusion erfolgt auf Milchbasis, wobei 15 g Beinwellwurzelpulver mit heißer Flüssigkeit in einer Menge von 250 ml gebraut werden.

Nach einer halben Stunde Infusion wird das Getränk durch ein Käsetuch gefiltert.

Wichtig! Zusätzlich zu den oben genannten Krankheiten in der Volksmedizin gibt es Empfehlungen für die Einnahme von Beinwell-basierten Medikamenten zur Verschlimmerung von Gastritis und Bronchitis. Bei interner Einnahme müssen Sie wegen der Toxizität von Beinwell vorsichtig sein.

Zusammenfassung

Wenn Sie in Ihrer Region Rittersporn anbauen, können Sie ein schnell wirkendes Medikament einnehmen und frisch geerntete Blätter gegen Rücken- oder Gelenkschmerzen verwenden. Dank der medizinischen Eigenschaften der Pflanze können Sie dem Körper bei der Bewältigung vieler Krankheiten helfen. Die Medikamente sollten jedoch nur mit Zustimmung des Arztes angewendet werden..

Top