Kategorie

1 Bonsai
Cineraria. Beschreibung und Pflege von Cineraria
2 Veilchen
Wie man Geranien zu Hause vermehrt
3 Bonsai
Scheide auf Zimmerpflanzen: Umgang, Fotos, Merkmale und Gründe für das Aussehen
4 Kräuter
Die beliebtesten Blumen für Blumensträuße im Jahr 2019: Fotos und Namen

Image
Haupt // Veilchen

Mehrjährige Eustoma: Pflanz- und Pflegeregeln, Foto und Beschreibung der Blume


Jede Hausfrau träumt davon, ihr Gartengrundstück blühen und duften zu sehen. Dafür wird viel Zeit und Mühe aufgewendet, eine Kombination verschiedener Pflanzen ausgewählt, Blumenbeete aufgestellt. Aber Sie können sich kein einziges Blumenbeet ohne eine schöne und zarte Eustoma-Blume vorstellen. Neben dem Anbau im Freien sieht diese Pflanze in einem Blumentopf auf einer Fensterbank großartig aus. Wenn der Leser diese schöne Blume noch nie gehört oder gesehen hat, hilft Ihnen die Redaktion des Agronom.guru-Portals, die Frage zu verstehen, wie eine mehrjährige Eustoma richtig gepflanzt werden kann, und informiert Sie über weitere Pflege. Der Artikel präsentiert auch Fotos von Knospen und Blüten, die von ihrer Schönheit beeindrucken..
Die ideale Lösung für die Dekoration eines persönlichen Grundstücks

Arten von Irish Rose Eustoma - eine kurze botanische Referenz

Die mehrjährige Eustoma ist eine zarte und luxuriöse Blume, die aus Mittel- und Südamerika in unser Land kam und sofort die Herzen vieler Gärtner eroberte. In der Natur existieren nur Blumen in Blau und Lila, aber dank der Bemühungen der Züchter wurden Sorten in verschiedenen Formen und Farben gezüchtet.

Die Blume ist nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer verschiedenen Namen originell. In jedem Land hat die Pflanze ihren eigenen Namen: in Irland - irische Rose, in Japan - japanisch, in Frankreich - französische Liebesrose und in Irland - irische Rose oder Glocke aus Texas. Eustoma hat auch den Namen lisianthus, was aus dem Lateinischen übersetzt "bittere Blume" bedeutet. Die Blume erhielt aus einem bestimmten Grund den zweiten Namen, da sie zur Enzianfamilie gehört und eine große Menge Enzianin, Genseopecrin und Genzeamarin enthält. Alle diese poetischen Namen entsprechen der Realität und zeigen die Liebe vieler Länder zu dieser erstaunlichen und ungewöhnlichen Staude..

Lisianthus und Eustoma sind die gleiche Pflanze

Foto einer Rosen-ähnlichen Eustoma-Blume im Garten und in einem Blumenstrauß

Irische Rose kann zu Hause auf der Fensterbank und im Garten angebaut werden. Diese Pflanze sieht gut aus, wenn sie geschnitten wird, wegen ihrer schönen Blüten, die halb geöffneten seidigen Rosen ähneln. Blumen können lange im Wasser stehen, ohne ihre Schönheit zu verlieren.

Foto von Blumen im Garten Wie sieht Eustoma in Blumensträußen aus, Foto

Offener Boden oder ein Topf - wo ist es besser, eine Eustoma anzubauen?

Die meisten Züchter fragen sich, wo es besser ist, mehrjährige Eustoma anzubauen - in einem Garten oder einer Wohnung? Die Antwort liegt auf der Hand: Wo immer diese Blume wächst, wird sie ihren fürsorglichen Besitzer immer mit ihrem schönen Aussehen begeistern. Wenn die Pflanze in einem Garten wächst, schmückt sie jeden Blumengarten, ergänzt Steingärten und sieht auch in Einzelpflanzungen wunderschön aus.

Die häufigste Eustoma ist großblütig

Obwohl Eustoma zu Hause als einjährige Pflanze betrachtet wird, wird sie zweifellos eine der beliebtesten Innenblumen sein, obwohl sie jedes Jahr aus Samen gezogen werden muss. Wenn an kalten, kurzen Tagen schöne Blumen bewundert werden sollen, erfolgt die Aussaat mitten im Sommer..

Wie man Eustoma für Setzlinge pflanzt

Das Wachsen von Eustoma aus Samen wird selbst für Anfänger nicht schwierig sein. Sie müssen nur wissen, wann und wie Sie Samen für Setzlinge pflanzen. Denn richtig gewachsene Sämlinge sind der Schlüssel zu einer starken und gesunden Pflanze.

Wann man Eustoma pflanzt, wenn man aus Samen wächst

Eustoma ist eine langsam wachsende Pflanze, die, wenn sie aus Samen gezogen wird, erst nach 25 Wochen blüht. Um die lang erwartete Blüte zu sehen, werden die Samen daher Mitte Dezember oder Anfang Januar ausgesät. Viele Erzeuger führen dieses Verfahren Anfang November durch..

Da die Samen gut keimen, müssen sie nicht geschichtet werden.

So säen Sie Eustoma-Samen für Setzlinge zu Hause: Schritt für Schritt Anleitung

FotoHandlung
Damit eine Pflanze über viele Jahre hinweg blühen kann, ist es notwendig, sich der Auswahl der Samen mit aller Verantwortung zu nähern. Sie müssen sie nur von vertrauenswürdigen Herstellern und in erschütterter Form kaufen.
Vor der Aussaat bereiten wir einen nahrhaften, gut durchlässigen Boden vor. Für eine gute Belüftung der Sämlinge ist es besser, den Samen in flache Rillen zu säen. Wir legen die Samen in den verschütteten Boden, vertiefen sie ein wenig und installieren ein Mikrogewächshaus, um günstige Bedingungen für eine schnelle Keimung zu schaffen.
Vorbehaltlich der Aussaatregeln erscheinen die ersten Sämlinge nach 2,5 Monaten. Während dieser ganzen Zeit baut die Pflanze ein starkes Wurzelsystem auf, das sich positiv auf das Wachstum einer erwachsenen Pflanze auswirkt..
Die Entnahme erfolgt in der Phase von 2-3 echten Blättern in den vorbereiteten Nährboden.
Wir werfen die Sämlinge gut ab und stellen sie an einen warmen, sonnigen Ort. Die erste Fütterung erfolgt nach 5-7 Tagen mit Calciumnitrat, das streng nach den Anweisungen verdünnt wird. Als nächstes ist eine sorgfältige Pflege der Jungpflanze erforderlich..

Wie man Setzlinge richtig pflegt

Damit die Pflanze stark und gesund ist, müssen die Sämlinge richtig gepflegt werden. Beachten Sie das Temperatur- und Feuchtigkeitsregime, sprühen Sie regelmäßig und füttern Sie alle 10 Tage mit komplexen Mineraldüngern.

Richtig gewachsene Sämlinge sind der Schlüssel zu einer langen und schönen Blüte

Beleuchtung, Temperatur und Bewässerung

Nach der Ernte müssen die Sämlinge sorgfältig gepflegt werden:

  1. Für ein gutes Wachstum muss Eustoma moderate Wärme erzeugen, Tagestemperatur - +20.. + 25 ° C, Nacht - nicht niedriger als + 20 ° C..
  2. Eustoma ist eine lichtliebende Pflanze. Für eine schnelle Entwicklung benötigen junge Sämlinge viel diffuses Licht. Daher ist es besser, sie auf der West- oder Ostseite anzubauen. Im Winter wird zusätzliche künstliche Beleuchtung installiert.
  3. Bewässerung ist der wichtigste Schritt in der Pflege. Da die Anlage sowohl Unterfüllung als auch Überlauf nicht verträgt. Der Boden im Topf sollte immer feucht sein. Das Wasser sollte weich, fest und nicht sehr kalt sein. Die Blume ist dankbar, wenn sie mit Schmelze oder Regenwasser bewässert wird. Solches Wasser enthält essentielle Spurenelemente für ein gutes Wachstum und eine gute Entwicklung. Wenn im Winter eine Blume in einer Wohnung wächst, wird die Bewässerung reduziert und die Luftfeuchtigkeit durch einen Luftbefeuchter oder einen Wasserbehälter erhöht.
  4. Während des aktiven Wachstums muss die Eustoma mit Mineraldüngern gefüttert werden, deren Dosierung etwas niedriger ist als in der Anleitung beschrieben. Mit ausreichenden Nährstoffen wird das Wachstum schneller und die Blüte wird reichlich und lang anhaltend sein..
Die Pflege einer jungen Pflanze erfordert viel Kraft und Geduld.

Wann und wie man Eustoma taucht

Die Auswahl erfolgt im Alter von 6-8 Wochen. Bereiten Sie dazu separate Behälter mit nahrhafter, gut durchlässiger Erde vor. Die Sämlinge werden vorsichtig entfernt, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen, und in getrennte Behälter mit einem Durchmesser von 5 cm umgepflanzt. Während dieser Zeit wird die Pflanze regelmäßig alle 10 Tage gewässert und gefüttert.

Die zweite Ernte erfolgt nach 30 Tagen, wenn die Pflanze stärker wird und grüne Masse wächst. Verpflanzen Sie die Pflanze an einem festen Ort, sei es auf offenem Boden oder in einem Blumentopf, zusammen mit einem irdenen Klumpen. Die transplantierte Pflanze wird 2-3 Tage lang vor Sonnenlicht geschützt.

Wie man eine Eustoma richtig taucht, können Sie aus dem Video lernen:

Die Auswahl erfolgt im Alter von 3 Monaten

Sämlinge auf offenem Boden pflanzen

Eine junge Pflanze wird Mitte Mai gepflanzt, wenn die Gefahr von Frühlingsfrösten vorbei ist..

Wenn die Blume 6-8 Blätter freigesetzt hat, ist sie bereit zum Umpflanzen.

Bevor Sie Setzlinge auf offenem Boden pflanzen, müssen Sie einen Platz finden und den Boden vorbereiten. Der Landeplatz ist mit hellem Halbschatten geeignet, da eine Blume in der offenen Sonne die Blätter verbrennen kann. Pflanzen Sie auch nicht an Orten, an denen sich Wasser ansammelt. Dies führt zu Wurzelfäule und zum Tod der Pflanze..

Für ein gutes Wachstum und eine lange Blüte wird Eustoma in gut durchlässigen sandigen Lehm oder lehmigen Boden mit neutraler Säure gepflanzt. Zum Pflanzen ein Loch graben, Drainage und Mineralverband anlegen. Eine junge Pflanze wird durch Umfüllen aus dem Topf genommen und an einem vorbereiteten Ort platziert. Beim Pflanzen den Wurzelkragen nicht vertiefen und freilegen. Die gepflanzte Pflanze wird sorgfältig abgestoßen und der Boden wird mit Stroh oder frisch geschnittenem Gras gemulcht, um die Feuchtigkeit zu speichern.

Der Abstand zwischen den Löchern muss mindestens 40 cm voneinander betragen.

Eustoma Pflege im Garten

Blumenpflege ist einfach. Die Hauptsache ist, die Pflanze pünktlich zu gießen und zu füttern. Während des aktiven Wachstums wird der Boden um die Pflanze herum regelmäßig gelockert und feucht gehalten. Dazu wird das Land mit Stroh, Laub oder Rinde gemulcht..

Während der Blüte werden Mineralkomplexdünger mit hohem Kaliumgehalt ausgebracht. Bei großen Sorten ist eine Stütze installiert, die sie vor böigen Winden und vor dem Druck schützt, der durch eine große Anzahl von Knospen und Blüten erzeugt wird. Für eine langfristige Blüte ist es notwendig, getrocknete Blütenstände rechtzeitig zu entfernen, damit die Pflanze keine Energie für die Samenreife verschwendet.

Was gibt es Schöneres als eine Eustoma, die in einem Garten wächst

Wintervorbereitungen

Wenn die irische Rose verblasst, muss man sich auf den Winter vorbereiten. In Regionen mit warmen Wintern kann die Blume auf freiem Feld überwintern. Wenn die Winter hart und schneereich sind, wird die Pflanze ausgegraben, in einen Topf gepflanzt und in einen Raum gebracht, in dem die Lufttemperatur nicht unter + 15 ° C fällt. Wenn die Temperatur zu hoch ist, werden die Blätter von Lisianthus gelb und mit der Zeit trocknet die Pflanze vollständig aus..

Niedrige Temperaturen wirken sich auch nachteilig auf die Blume aus. Im Winter treten die meisten Pflanzen in eine Ruhephase ein. Zu diesem Zeitpunkt sammelt sich Kraft für zukünftiges Wachstum und Blüte. Während des Winterschlafes benötigt die Pflanze die richtige Pflege. Die Bewässerung wird auf ein Minimum beschränkt, um sicherzustellen, dass der Boden feucht ist. Im Frühjahr ist das Erwachen der Pflanze am Auftreten neuer junger Blätter zu erkennen. Sobald sich die Temperatur stabilisiert hat, wird der Busch an seiner ursprünglichen Stelle gepflanzt und wartet auf die lang erwartete Blüte.

Bei geringstem Frost stirbt Lisianthus

Pflege von Eustoma zu Hause beim Einpflanzen in einen Topf: Schritt für Schritt Anleitung mit Foto

FotoHandlung
Damit die irische Rose die Wohnung schmücken kann, können die Samen selbst ausgesät werden oder Sie können einen bereits erwachsenen Sämling kaufen.
Damit die Pflanze gut wachsen und sich gut entwickeln kann, benötigt sie helles diffuses Licht. Auf der Südseite ist es vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt. Im Sommer wird die Blume ins Freie gebracht, sei es eine Loggia oder ein persönliches Grundstück. In der Herbst-Winter-Zeit ist zusätzliche Beleuchtung erforderlich.
Die Lufttemperatur im Sommer darf + 20 ° C nicht unterschreiten. Mit Beginn des Herbstes wird die Temperatur gesenkt. Wenn die Blume mehrjährig wächst, muss im Winter eine Ruhephase vorgesehen werden. Die Temperatur sollte während dieser Zeit nicht über + 15 ° C steigen und nicht unter + 10 ° C fallen.
Auch die Luftfeuchtigkeit spielt eine wichtige Rolle. In trockener Luft wirft die Pflanze ihre Blätter ab. Ein Luftbefeuchter ist installiert, um die Luft zu erhöhen. Das Sprühen ist strengstens untersagt, da zu hohe Luftfeuchtigkeit zu Pilzkrankheiten führt.
Alle 7 Tage gießen, wenn der Boden austrocknet. Das in der Palette entstehende Wasser wird sofort entfernt, da dies zur Verrottung des Wurzelsystems führen kann.
Während des aktiven Wachstums und der Blüte wird die irische Rose alle 10 Tage mit Mineraldünger gefüttert.
Wenn die Eustoma einjährig angebaut wird, muss sie nicht umgetopft werden. Wenn die Transplantation wie eine Staude nach der Umschlagmethode durchgeführt wird.
Für eine langfristige Blüte werden verblasste Stängel entfernt, wobei mindestens zwei Blattpaare übrig bleiben. Aus diesen Stängeln werden im Laufe der Zeit neue Triebe wachsen..
Um die Entwicklung von Pilzkrankheiten zu verhindern, sollte eine Pflanzenhypothermie nicht zugelassen werden. Wenn Sie diese einfachen Pflegeregeln befolgen, wird die Eustoma zur beliebtesten Zimmerpflanze, die ihren Besitzer mit reichlich und schön blühenden Pflanzen erfreut..

Krankheiten und Schädlinge von Eustoma

Bei guter Pflege ist Eustoma sehr selten Krankheiten und Angriffen durch Insektenschädlinge ausgesetzt. Aber es gibt Zeiten, in denen auf Ihrer Lieblingsblume erscheinen:

Die Behandlung einer Blume mit Aktara- oder Fitoverm-Präparaten hilft, Schädlinge schnell loszuwerden. Wenn Schnecken auftreten, ist die manuelle Sammlung effektiver, damit sie nicht auf benachbarte Pflanzen kriechen.

Von den häufig gefundenen Krankheiten:

  • Mehltau;
  • Grau- und Wurzelfäule;
  • Fusarium.

Vor der Insektizidbehandlung wird der Busch sorgfältig untersucht und alle beschädigten Bereiche entfernt.

Auch Schädlinge und Krankheiten können mit Volksmethoden behandelt werden. Dazu werden rote und schwarze Paprika, Senfpulver und Knoblauchbrei gemischt. Alles wird mit Wasser gegossen und einige Tage ziehen gelassen. Die resultierende Lösung wird zur Behandlung der Pflanze bei bewölktem Wetter verwendet, da brennende Substanzen Blattverbrennungen verursachen können.

Bei richtiger Pflege wird Eustoma niemals etwas über Schädlinge oder Krankheiten erfahren.

Beliebte Sorten

Den Namen der Gartenblume bestimmen wir auf dem Foto. In einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals werden wir Sie ausführlich über Gartenblumen informieren. Sie lernen die Arten von Gartenblumen, Stauden und Winter auf freiem Feld kennen und sehen sich die Fotogalerie an.

Je nach Anbauzweck wird Lisianthus in große und kleine Sorten unterteilt. Garten hohe Sorten umfassen die folgenden.

Aurora. Das doppelte Erscheinungsbild reicht bis zu 1,5 m. Es blüht in Blau, Schneewittchen, Hellrosa. Geschätzt für reichliche und frühere Blüte.

Echo. Ein mittelgroßes Exemplar mit sich ausbreitenden Trieben erreicht eine Höhe von 80 cm. Dies ist eine der früh blühenden Hybriden.

Flamenco. Eine große, hohe Pflanze mit starken Stielen und großen einfachen Blüten. Die Sorte wird für ihre einfache Pflege geschätzt.

Niedrig wachsende Sorten eignen sich besser für den Anbau zu Hause..

Meerjungfrau. Die schneeweiße, untergroße Eustoma ist ideal für die Inneneinrichtung.

Kleine Glocke. Eine niedrig wachsende Hybride, die eine Höhe von 15 cm erreicht, wird für eine lange und reichliche Blüte geschätzt.

Sie können alle Feinheiten der Pflege und des Pflanzens einer Eustoma-Blume aus dem Video verstehen:

Eustoma oder Lisianthus ist eine schöne, langblühende Pflanze, die sowohl zu Hause als auch im Garten angebaut werden kann. Mit der richtigen Pflege, die die Blume mit Sorgfalt und Liebe umgibt, wird sie ihrem Besitzer mit einer schönen Blüte danken.

Wenn Sie das Thema diskutieren, Ihrem Haustier erzählen oder es zeigen möchten, hinterlassen Sie unten Ihre Kommentare und Fotos.

Mehrjährige Eustoma: Wurzelpflanzung, Merkmale des Anbaus und der Pflege, Foto

Diese elegante, entzückende Blume sieht einer Rose sehr ähnlich. Sobald sie es nicht in verschiedenen Ländern nennen - irische Rose, japanische Rose, französische Rose, Texas-Glocke, Prärieblume, Tulpenenzian.

Und das alles ist sie - Eustoma - "schöne Lippen" (übersetzt aus dem Griechischen) oder Lisianthus - "bittere Blume" (übersetzt aus dem Lateinischen). Die mehrjährige Eustoma gehört zu den krautigen Pflanzen der Enzianfamilie. Es ist eine sanfte und thermophile Pflanze, die in den Wäldern Mittelamerikas heimisch ist..

Die vielen Sorten, die Vielfalt der Farben und Formen der Knospen sind einfach unglaublich. Ungewöhnliche Dekorativität und die Fähigkeit, lange Zeit keine Wasservasen einzublenden, machen diese Blume bei Floristen und Landschaftsgestaltern immer gefragter..

Eustoma kann nicht nur auf offenen Flächen, sondern auch in Töpfen zu Hause angebaut werden. Auf freiem Feld wird es einjährig und in der Innenversion als Staude angebaut.

Anlagenbeschreibung

Die Stängel der Eustoma sind gerade, dünn und kräftig und beginnen sich von der Mitte der Länge zu verzweigen, so dass auf jedem Stängel mehrere Triebe mit Knospen wachsen und das Aussehen eines Straußes annehmen. An einem Stiel können bis zu 30 Knospen blühen. Bei Innensorten beträgt die Stielhöhe 25-30 cm, bei Gartensorten 60-150 cm.

Eustoma hinterlässt eine gedämpfte grüne Farbe, lanzettlich, bedeckt mit einer kaum wahrnehmbaren wachsartigen Beschichtung. Dies ist auf dem Foto deutlich zu sehen..

Die Blüten sehen ähnlich aus wie ein halboffener Rosenknospen, aber es gibt Sorten mit Blüten, die einer Pfingstrose oder Mohnblume ähneln. Die Farbe der Blütenblätter von Eustoma gefällt mit einer Vielzahl - weiß und creme, rosa und gelb, rot und lila, blau und lila.

Es gibt auch zweifarbige Sorten mit Kanten und Fransen an den Rändern der Blütenblätter. Die Blüten sind sowohl doppelt als auch nicht doppelt zu finden. Ihr Durchmesser beträgt je nach Sorte 5-15 cm. Die Blüten öffnen sich abwechselnd und bilden so eine lange Blütezeit.

Sorten von Eustoma

Derzeit wurden etwa 60 Eustoma-Sorten gezüchtet. Die häufigsten davon sind:

  1. Weißes Kyoto. Die Sorte zeichnet sich durch beschleunigtes Wachstum, frühes Einsetzen der Blüte, ziemlich große, schneeweiße, duftende Blüten aus.
  2. Picot Pink. Nicht doppelte, hochstielige Sorte mit leuchtend roten, duftenden, großen Blüten.
  3. Meerjungfrau. Diese Sorte ist berühmt für die schöne Farbe der Blütenblätter in lila-violett-rosa Tönen..
  4. Twinkies. Blumen dieser Sorte sind gelb, lila und schneeweiß, sie haben die besten dekorativen Eigenschaften..
  5. Aschenputtel. Dies ist eine Sorte mit gefüllten Blüten für den Innen- und Gartenanbau. Blumen sind blendend weiß, lila und hell lila.
  6. Champagner. Blumen dieser Sorte kommen in verschiedenen Farben, zeichnen sich durch gute Keimung und reichliche, lange Blüte aus.
  7. Treue. Diese Sorte wird für die Hauszucht empfohlen und erreicht eine Höhe von 20 cm. Die Knospen sind einfach, schneeweiß, mehrfach und befinden sich spiralförmig am Stiel.

Die Verwendung von Eustoma in der Landschaftsgestaltung

Eine Vielzahl von Eustoma-Sorten, eine lange Blüte und ein konstantes dekoratives Erscheinungsbild ermöglichen es, sie in der Landschaftsgestaltung zu verwenden, um offene Balkone, Gärten, Parks und Plätze sowohl in Einzelbepflanzungen als auch in verschiedenen Kompositionen zu dekorieren.

Diese Blume eignet sich gut zum Schneiden, Floristen verwenden sie gerne in vorgefertigten Blumensträußen und nehmen sie häufig in den „Brautstrauß“ auf. Eustoma verträgt den Transport perfekt und kann bis zu 14 Tage in einer Wasservase stehen.

Standortauswahl und Vorbereitung für die Landung

Eustoma braucht diffuses Licht, seine zarten Blütenblätter halten dem sengenden Sonnenlicht nicht stand. Der Landeplatz muss auf einem Gebiet ausgewählt werden, das nicht von Wind und Zugluft geblasen wird.

Richtig ausgewählter Boden ist sehr wichtig - mit guter Drainage, ohne Säuregehalt, fruchtbar und leicht. Wenn die Eustoma in einen Topf gepflanzt wird, ist es ratsam, die Bodenmischung in einem Blumenladen zu kaufen, während geprüft werden muss, ob die Verpackung mit Erde gut versiegelt ist.

Bevor Sie eine Pflanze auf offenem Boden pflanzen, müssen Sie den Gartenboden vorbereiten und Sand, Kalk, Perlit und Humus zu gleichen Anteilen hinzufügen.

Der Pflanzbehälter muss vorab mit einer Kaliumpermanganatlösung desinfiziert werden. Wenn es Samen in Torftabletten säen soll, dann werden sie für einen Tag in Wasser eingeweicht.

Wurzelpflanzung

Eustoma zeichnet sich durch äußerst empfindliche Wurzeln aus, daher wird es nicht durch Teilen der Wurzeln vermehrt, und seine Stecklinge wurzeln nicht. Die einzige effektive Möglichkeit, Eustoma zu reproduzieren, besteht darin, Samen zum Destillieren von Sämlingen zu säen. Die günstigste Aussaatzeit sind die letzten Februar-Tage..

Mitte Mai werden fertige Sämlinge vorsichtig in ein Bett mit Löchern oder in einen Topf gegeben, wobei versucht wird, die Wurzeln nicht zu berühren. Dies wird als "Pflanzen durch die Wurzel" bezeichnet..

Wachsende Sämlinge

Meistens werden fertige Eustoma-Setzlinge in Blumengeschäften gekauft, aber Sie können die Sämlinge selbst züchten, indem Sie die Anweisungen befolgen:

  1. Gießen Sie fertiges Bodensubstrat in Behälter, zerdrücken Sie es leicht und befeuchten Sie es.
  2. Samen flach aussäen und leicht in den Boden vergraben.
  3. Decken Sie die Behälter mit Getreide mit Folie oder Glas ab und stellen Sie sie in einen warmen Raum.
  4. Am 14. Tag beginnen die ersten Triebe zu keimen, und dann muss der Film entfernt werden.
  5. Nach 1,5 bis 2 Monaten erscheinen die ersten Blätter an den Sämlingen, und es kann eine Ernte gemacht werden. Dieses Verfahren muss so sorgfältig wie möglich durchgeführt werden, um die empfindlichen Wurzeln der Sämlinge nicht zu fangen.
  6. 2 Wochen vor dem Umpflanzen der Sämlinge in den Garten müssen Sie mit dem Aushärten beginnen. Setzen Sie sie bei warmem und trockenem Wetter für kurze Zeit an die frische Luft.
  7. Vor dem Pflanzen erwachsener Sämlinge ist es Mitte Mai erforderlich, den Boden in dem ausgewählten Gebiet von Unkraut und Brunnen zu befreien.
  8. Es ist notwendig, Sämlinge zu pflanzen, indem sie in vorgegrabene Löcher in einem Abstand von 30-40 cm voneinander überführt werden.
  9. Nach dem Pflanzen ist es ratsam, die Sämlinge mit geschnittenen Plastikflaschen zu bedecken, um besser überleben zu können.

Um ein ausgezeichnetes dekoratives Aussehen zu erhalten, müssen Sie die einfachen Richtlinien für den Anbau von Eustoma befolgen. Diese Regeln gelten sowohl für Gartenpflanzen als auch für einheimische Sorten..

In Innenräumen ist es ratsam, Töpfe mit Eustoma auf die westlichen und östlichen Fensterbänke zu stellen und sicherzustellen, dass die heiße Luft von Heizgeräten im Winter die Pflanzen nicht austrocknet.

Bewässerung

Es ist notwendig, die Pflanze zu gießen, da die Erde in den frühen Morgen- oder Abendstunden mit abgesetztem Wasser normaler Temperatur austrocknet. Bei trockenem Wetter sollte die Bewässerung erhöht werden. Es ist jedoch notwendig, den Prozess so zu steuern, dass die Pflanze nicht mit Wasser übersättigt wird, da sonst die empfindlichen Wurzeln verrotten können.

Lockerung

Alle 2 Wochen muss der Boden des Wurzelkreises gelockert werden, dies muss jedoch sehr sorgfältig erfolgen, um die launischen Wurzeln der Pflanze nicht zu verletzen. Es ist unbedingt erforderlich, das Unkraut rechtzeitig zu entfernen.

Top Dressing

Einen Monat nach der Ernte, wenn die Sämlinge an einem neuen Ort fest verwurzelt sind, können Sie das erste Top-Dressing durchführen. Gleichzeitig wird empfohlen, wasserlösliche Düngemittel wie "Plantafol" zu verwenden, wenn die aktive Phase der Vegetationsperiode Anfang Juni beginnt - "Plantafol-Wachstum", wenn Knospen erscheinen, von Juli bis August - "Plantafol-Knospung".

Reproduktion

Wie bereits erwähnt, vermehrt sich Eustoma nur durch Aussaat von Samen. Stecklinge und Vegetation haben keine Wirkung.

Um Samen zu erhalten, müssen Sie einige Stängel mit Blütenständen belassen, bis sie reif sind, und sie aus den Kisten sammeln.

Während der Blütezeit im Garten werden Pflanzen von Insekten bestäubt. Wenn sie jedoch zu Hause gehalten werden und Samen werden möchten, muss die Bestäubung unabhängig mit einer weichen Bürste durchgeführt werden.

Überwinterung

In Regionen mit strengen Wintern wird Eustoma als einjährige Pflanze angebaut. Am Ende der Blüte, im Herbst, Anfang September, graben Sie die Pflanzen jedoch sorgfältig aus und stellen Sie sie in Töpfe, die im Winter zu Hause sein werden.

Im Frühjahr, wenn der Nachtfrost aufhört, muss Eustoma durch Umschlag vorsichtig an seinen Platz im Garten gepflanzt werden..

Eustoma erleidet eine Transplantation sehr schmerzhaft, es dauert lange, bis sie in einem neuen Behälter Wurzeln schlägt. In den folgenden Jahren blüht die Pflanze bereits nicht so üppig, es gibt immer weniger Knospen, so dass sie ab der nächsten Saison entfernt und wieder gesät wird..

Krankheits- und Schädlingsbekämpfung

Eustoma kann von folgenden Krankheiten betroffen sein:

  1. Fusarium. Eine von diesem Pilz betroffene Pflanze verdorrt. Wenn auf dem Gelände oder im Raum nicht genügend Sonnenlicht, zu viel Feuchtigkeit und zu hohe Temperaturen vorhanden sind, entwickelt sich diese Pilzinfektion aktiv. Die betroffenen Pflanzenfragmente müssen sofort von der Baustelle entfernt und verbrannt werden. Desinfizieren Sie den Boden mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat und bedecken Sie ihn mit einer Mischung aus Holzasche und Schwefel.
  2. Graufäule. Sein Zeichen sind graue Flecken auf den Blättern. Es ist dringend erforderlich, die betroffenen Pflanzenteile zu entfernen und mit Bordeaux-Flüssigkeit zu behandeln. Wenn die gesamte Pflanze von einer Krankheit bedeckt ist, muss sie vom gesamten Standort entfernt werden..
  3. Mehltau. Ein Symptom dieser Krankheit ist das Auftreten eines weißlichen Sprays auf den Stielen und Blättern. Es tritt normalerweise bei Überbewässerung auf. Fungizide werden zur Bekämpfung von Mehltau eingesetzt.

Von den schädlichen Insekten sind Blattläuse, Flügellose und Pilzmücken die größte Bedrohung für Eustoma. Sie können alle Säfte aus der Pflanze ziehen, während die Blätter gelb werden und zerbröckeln und die Pflanze stirbt. In diesem Fall hilft die Insektizidbehandlung. Außerdem können Sie Insekten und Larven manuell sammeln.

Luxuriöse mehrjährige Eustoma: Ich pflanze und kenne keine Sorgen!

Mehrjährige Eustoma ist eine charmante zarte Blume, die in ihrer Schönheit einer Rose nicht unterlegen ist. Der Geburtsort der Pflanze gilt als Mittelamerika, Mexiko und Südamerika. Eustoma wählte diese Länder aufgrund der Tatsache, dass es dort sowohl warm als auch feucht ist. In Russland wurzelt die königliche Pflanze jedoch recht erfolgreich..

Was ist mehrjährige Eustoma - Foto und Beschreibung

Eustoma wird auch Lisianthus und Texas Bell genannt

Eustoma ist eine zweijährige (mehrjährige) Pflanze, die jedoch aufgrund der kalten Winter in Zentralrussland einjährig angebaut wird. Die Stängel erstrecken sich bis zu einer Höhe von 70 cm und bei Sorten zum Schneiden bis zu 100 cm. Bei einer Höhe von etwa 30 bis 40 cm beginnt die Verzweigung.

15-20 mittelgroße Knospen reifen auf einer Pflanze, sodass Sie selbst aus einem Busch ein gutes Bouquet sammeln können.

Das Rhizom ist ein stark verzweigter Wurzelfaden. Sie sind sehr zerbrechlich, können leicht verrotten oder mit Blattläusen bedeckt werden. Daher sollten Sie den Verkäufern nicht glauben, die unter dem Deckmantel der luxuriösen Eustoma Zwiebeln oder Knollen anbieten: Dies ist eine garantierte Täuschung.

Beliebte Pflanzensorten

Pflanzensorten unterscheiden sich in Blumentönen und deren Durchmesser. Die beliebtesten unter Gärtnern sind 3 Sorten:

  • großblumige Russell Eustoma - hat einen geraden und langen Stiel, die Knospen sind wie Mohn geformt, ihre Schattierungen können unterschiedlich sein, die Blütenblätter einiger Sorten sind gesäumt;

Schnittpflanzen dieser Sorte können bis zu drei Wochen in Wasser gelagert werden.

Die Sorte Lisianthus Echo hat 11 verschiedene Blüten

Lisianthus Aurora ist eine hohe Pflanze mit großen Blüten

Bedingungen für eine erfolgreiche Kultivierung

Mehrjährige Eustoma ist eine sehr thermophile Pflanze, daher entwickelt sie sich ideal in den südlichen Regionen. Um in Zentralrussland eine gute Blüte zu erzielen, müssen Sie ihm maximalen Komfort bieten..

Lufttemperatur

Für die volle Entwicklung benötigt die Anlage eine Tageslufttemperatur im Bereich von + 20... 25 ° C, nachts sollte sie mindestens + 15 ° C betragen. Im Winter geht die Pflanze in den Winterschlaf und lebt in einem Behälter bei einer Lufttemperatur von + 10... 12 ° C..

Boden zum Pflanzen

Beim Umpflanzen von Eustoma in offenes Gelände ist darauf zu achten, dass der Boden:

  • fruchtbar (wenn der Boden auf Gefäßen basiert, füttern Sie ihn mit Mineraldünger);
  • entwässert (Flusssand oder kleine Steine ​​in den Boden geben, damit Luft hindurchtreten und die Wurzeln atmen können);
  • homogen (ohne große Klumpen und Fremdkörper);
  • mäßig feucht (der Boden sollte feucht sein, aber nicht zu nass, damit die Wurzeln nicht verrotten).

Eine Mischung aus Humus mit Torf in gleichen Anteilen oder schwarzer Erde ist ideal zum Pflanzen einer Pflanze..

Säuregehalt des Bodens

Eustoma wächst nur auf neutralem Boden, es entwickelt sich nicht in einer sauren Umgebung. Der Zustand des Bodens kann zu Hause leicht überprüft werden. Nehmen Sie dazu einen Klumpen Erde und tropfen Sie Essig darauf. Das Auftreten von Blasen zeigt an, dass der Essig mit Kalk reagiert hat, dh der Boden ist leicht sauer oder neutral. Das Fehlen einer Reaktion signalisiert einen erhöhten Säuregehalt. Um die Umwelt zu normalisieren, werden Kreide, Holzasche oder Dolomitmehl hinzugefügt..

Standortauswahl und Beleuchtung

Zum Pflanzen von Blumen eignet sich die West- oder Ostseite des Geländes. Vermeiden Sie besser Orte, an denen sich das Grundwasser nahe an der Oberfläche befindet.

Es ist wichtig, einen Ort mit guter Beleuchtung zu wählen - diffus, ohne direktes Sonnenlicht. Andernfalls "brennt" die Pflanze. Auch das zukünftige Bett für Eustoma sollte vor Zugluft verborgen sein..

Eustoma Pflanzanleitung

Eustoma wird sowohl im Boden als auch in Töpfen gepflanzt

In den meisten Fällen wird Eustoma als Sämling in den Boden gepflanzt. Es wird in feuchte Erde gesät und nach dem Erscheinen von 4–5 vollwertigen Blättern sind kleine Eustomas bereit zum Pflanzen. Dies geschieht nach folgendem Algorithmus:

  1. Warten Sie auf die richtige Zeit. Der Eingriff wird Mitte Mai durchgeführt, wenn die Pflanze keine Frostangst mehr hat. Der Boden sollte gut aufgewärmt sein. Die ideale Zeit für einen Transfer ist ein Abend oder ein bewölkter Tag.
  2. Bereiten Sie die Brunnen vor. Zwischen den Büschen muss ein Abstand von 10-15 cm eingehalten werden..
  3. Legen Sie die Sämlinge mit einem Erdklumpen in die Löcher. Dann die Wurzeln gießen und mit trockener Erde bedecken.
  4. Decken Sie jeden Busch mit einer "Kappe" aus einer geschnittenen Plastikflasche oder einem Glas ab.
  5. Entfernen Sie nach ca. 2–3 Wochen die Abdeckung und beginnen Sie, sich wie eine erwachsene Pflanze zu kümmern.

Pflege im Freien

Mit der richtigen Pflege verträgt eustoma auch die ersten Herbstfröste gut.

Nach dem Einpflanzen in den Boden benötigen die Pflanzen keine besondere Pflege. Die Verfahren unterscheiden sich kaum von der Pflege anderer Blumen.

Bewässerung

Eustoma mag keinen zu feuchten Boden. Die Bewässerung erfolgt, nachdem der Boden von der vorherigen Bewässerung gut getrocknet ist. Wenn es draußen sehr heiß ist, wird die Bewässerungsmenge erhöht. Eustoma toleriert keine Dürre.

Die Pflanze wird mit warmem Wasser unter der Wurzel bewässert, wobei versucht wird, die Blätter nicht zu berühren. Andernfalls kann sich anstelle eines Tropfens beim Gießen eine Verbrennung bilden.

Top Dressing

Düngemittel werden erst nach der dichten Wurzelbildung der Blüte (etwa einen Monat nach dem Pflanzen) ausgebracht. Vor dem Setzen der Knospen wird eine Woche später "Plantafol Budding" aufgetragen - Dünger "Kemira" oder "Kemira Lux" für üppige und lange Blüte.

Beschneidung

Getrocknete Knospen müssen geschnitten werden, um die Entwicklung neuer Blüten zu stimulieren. Wenn die Knospen verblassen, erscheinen an ihrer Stelle Samenkapseln, die für die nächste Aussaat verwendet werden können.

Überwinterung

Eustoma ist extrem empfindlich gegen Kälte. Die Pflanze überlebt nicht, wenn sie im Gartenbeet überwintern muss. Sie können die Blume jedoch bis zur nächsten Saison aufbewahren. Dazu werden die Büsche sorgfältig ausgegraben und in Blumentöpfe umgepflanzt. Alle Triebe müssen entfernt werden, so dass nur 2-3 Internodien übrig bleiben.

Vasen werden in einen Raum mit einer Temperatur von + 10... 12 ° C geschickt. Für den Winter werden alle Bewässerungs- und Fütterungsarbeiten eingestellt. Und wenn junge Triebe an den Stielen erscheinen, wird die Pflanze zurückgepflanzt und die Pflege wieder aufgenommen..

Probleme und Krankheiten

Eustoma wächst selten

Wenn die Pflanze richtig gepflegt wird, sollten keine Probleme auftreten. In seltenen Fällen kann Eustoma unter Mehltau oder einem Befall durch Schädlinge leiden - Weiße Fliege, Schnecken, Blattläuse. Wenn die Pflanze krank ist, wird sie mit Insektiziden oder Fungiziden behandelt..

Wie man eine Pflanze vermehrt

Die Reproduktion von Eustoma ist ein komplexer Prozess

Der einzig sichere Weg, Eustoma zu reproduzieren, ist die Aussaat von Samen. Vegetative Methoden sind äußerst schwierig zu implementieren und werden nur zu selektiven Zwecken verwendet, um eine neue Sorte zu erhalten. Es ist fast unmöglich, das Wurzelverfahren zu Hause durchzuführen: Es erfordert spezielle Bedingungen und Werkzeuge.

Eustoma-Samen ähneln eher Staub als Saatgut: 1 Gramm enthält etwa 25.000 Samen. Daher ist es beim Kauf von Material besser, körnige Samen zu wählen - es ist einfacher, mit ihnen zu arbeiten.

Wenn der Anbau im Freien geplant ist, werden die Samen von Februar bis Anfang März ausgesät. Wenn die Eustoma in Blumentöpfen zur Schau stellt, kann die Aussaatzeit leicht verschoben werden. In beiden Fällen blüht die Pflanze 4-5 Monate nach dem ersten Keimen..

Der Boden für die Aussaat wird desinfiziert und mit nützlichen Mikroelementen gefüllt. Um ein Verrotten der Wurzeln zu verhindern, wird Drainagematerial mit Sämlingen auf den Boden der Behälter gelegt und Löcher zum Ablassen überschüssiger Flüssigkeit gemacht. Die Behälter werden auf Paletten gestellt und die Samen bei einer Temperatur von + 18... 25 ° C gekeimt.

Bewertungen

Für Eustoma ist es notwendig, den Boden richtig zusammenzusetzen, so dass der PH-Wert 6,5 beträgt, bei erhöhtem Säuregehalt des Bodens verlangsamt sich das Pflanzenwachstum und hinterlässt Chlorose. Bevor Sprossen erscheinen, Wasser von der Palette, um die winzigen Samen nicht abzuwaschen. Die gepflanzten Samen müssen belüftet werden..

TrefIra

http://www.forumdacha.ru/forum/viewtopic.php?t=2764

Ich habe Eustoma im Februar gesät, sobald die Samen per Post eingetroffen sind. Der Topf ist warm, mit Glas bedeckt, ich schaue ständig, lüfte ihn aus. Aber es gibt keine Triebe. Gestern wollte ich eine weitere Pflanze in diesen Topf säen und sah dort winzige Sprossen, die mit bloßem Auge fein gefasst waren, und Sie werden es nicht bemerken. Ich ging in die Garage meines Mannes und nahm eine Lupe und untersuchte sorgfältig, ob es wirklich Sprossen gibt. Als ich las, dass sie kleine Sprossen hatte, dachte ich nicht, dass sie so groß war.

Verula

http://www.forumdacha.ru/forum/viewtopic.php?t=2764&postdays=0&postorder=asc&start=20

Der Boden, der zum Pflanzen von Eustoma vorbereitet wurde, ist gut angefeuchtet und die Samen verteilen sich auf der Oberfläche, da sie sehr klein sind und normalerweise in Granulat verkauft werden. Decken Sie dann den Pflanzbehälter mit Glas oder einer transparenten Folie ab, da Licht zum Keimen benötigt wird, sollte die Temperatur 20-21 Grad betragen. Nach dem Erscheinen von 3-4 echten Blättern tauchen die Pflanzen und stellen sie an einen kühleren Ort. Gewachsene Pflanzen werden in den Boden gepflanzt. Die optimale Temperatur für das Wachstum von Eustoma in der Nacht beträgt -15 Grad am Tag, etwa 25 Grad.

Irma

http://www.forumdacha.ru/forum/viewtopic.php?t=2764

Video: Anbau von Eustoma aus Samen

Mehrjährige Eustoma ist eine elegante und charmante Pflanze. Der Gärtner, der das Glück hat, es anzubauen, wird sich nicht länger von dieser Schönheit trennen wollen..

Eustoma auf freiem Feld

Eustoma im Garten ist die wahre Königin der Blumen. Es ist einer Rose sehr ähnlich, hat aber im Gegensatz zu letzterer keine Dornen. Die Kultur blüht den ganzen Sommer bis zum ersten Schnee. Der Anbau einer Pflanze erfordert bestimmte Träume, und selbst erfahrene Blumenzüchter können den Anbau von Eustoma-Sämlingen nicht immer bewältigen. Aber keine Angst vor Schwierigkeiten, denn wenn Sie alle Nuancen der Pflege und Pflege einer Blume berücksichtigen, können Sie leicht eine schöne und gesunde Pflanze züchten, die den ganzen Sommer über das Auge erfreut.

Eustoma: Beschreibung

Eustoma wird auch als irische Rose oder Lisianthus bezeichnet, was auf Lateinisch eine bittere Blume bedeutet. Die Pflanze gehört zur Enzianfamilie. Eine andere Blume heißt:

  • Texas Bluebell (Texas Bluebell);
  • Prairie Enzian (Prairie Enzian);
  • Tulpenenzian (Tulpenenzian)
  • manchmal Enzian (Enzian).

Eustoma ist in den südlichen Vereinigten Staaten verbreitet, häufig in Mexiko anzutreffen, wächst in der Landenge von Panama, im nördlichen Teil Südamerikas und auf einigen Inseln der Karibik.

In der Höhe wächst die Eustoma-Rose bis zu 60 cm. Unter natürlichen Bedingungen sind die Blüten der Pflanze blau und die kultivierten Sorten rot, weiß und gelb..

Die häufigsten Sorten sind großblumige Eustoma und Russell's Eustoma. Es gibt eine Ansicht, wo diese Sorten kombiniert werden. Die irische Rose kann doppelt oder trichterförmig sein. Die Blätter sind grau und wachsartig. Wenn die Blume teilweise halb geöffnet ist, ähnelt sie einer Rose, und wenn sie vollständig aufgelöst ist, ähnelt sie am meisten einer Mohnblume. Die Stängel sind stark, der Stängel beginnt von der Mitte aus zu buscheln. Jede Pflanze ähnelt einem Bouquet und kann bis zu 35 Knospen bilden. Stiele sind lang und zum Schneiden geeignet.

Diese Blume ist in Europa sehr beliebt, sie zeichnet sich durch hohe dekorative Eigenschaften aus. In Holland wird es aktiv in Blumensträußen verwendet, in Polen ist es eine der teuersten Blumen. In den Niederlanden gehört es zu den Top 10 der beliebtesten. Eustoma zum Verkauf wird jedoch von afrikanischen Ländern wie Tansania und Kenia geliefert..

Die Blume wird sehr gerne zum Zeichnen von Blumensträußen verwendet, da sie eine hohe Beständigkeit gegen Welken aufweist. Jedes Jahr entwickeln die Züchter neue Eustoma-Sorten, die nicht nur perfektere dekorative Eigenschaften, sondern auch eine kürzere Vegetationsperiode aufweisen und schneller blühen.

Weiße Eustoma ist die beliebteste Hochzeitsblume. Sie konnte große Nelkensorten ersetzen. Besonders gefragt sind Zwergsorten..

Eustoma: Reproduktion

Lisianthus vermehrt sich durch Samen, teilt den Busch, schichtet und schneidet. Wenn Sie jedoch einen erfahrenen Züchter fragen, welche Zuchtmethode er bevorzugt, lautet die Antwort nur Samen. Auf andere Weise hat es noch niemand geschafft, Eustoma zu vermehren, da die Pflanze ziemlich schmerzhaft das Wurzelsystem schädigt.

Aus Samen wachsen

Wann sollte man Eustoma-Samen pflanzen? Jeder Florist, der sich vorgenommen hat, eine so erstaunliche Blume zu züchten, stellt sich eine solche Frage. Wenn Sie möchten, dass Lisianthus im Juli und August blüht, werden die Samen im Februar oder März gepflanzt. Einige Erzeuger pflanzen im Dezember Eustoma. Es ist schwer zu sagen, dass eine so frühe Aussaat von Samen so gerechtfertigt ist, weil in der zentralen Zone Russlands Frost bis Juni sein kann und diese Blume Angst vor der Kälte hat und in den Boden gepflanzt werden muss, wenn die Frostgefahr vorbei ist und die Erde aufgewärmt ist. Darüber hinaus gibt es im Dezember noch wenig natürliche Farben und zusätzliche Beleuchtung ist für den erfolgreichen Anbau von Eustoma-Sämlingen erforderlich..

Günstige Tage zum Pflanzen von Eustoma

Beginnen wir mit der Tatsache, dass diese Kultur nach 6-7 Monaten nach der Keimung zu blühen beginnt. Viele Gärtner orientieren sich beim Anbau von Pflanzen am Mondkalender. Ihrer Meinung nach sorgt die Aussaat an den richtigen Tagen für freundliche Triebe und starke Sämlinge..

Die folgenden Zahlen gelten nach dem Mondkalender als die besten Tage für das Pflanzen von Eustoma:

  • 2. - 3., 5., 7., 26., 28. Januar.
  • 1. - 2., 3., 4., 5., 26. bis 28. Februar.
  • 1. - 2., 3., 5., 7., 8., 26., 27., 28. März.

Dies sind die Tage des Mondwachstums. Sie können an den Tagen des Neumondes und des Vollmonds keine Samen von Eustoma säen, so wie Sie keine Samen auf dem abnehmenden Mond säen können. Heutzutage wachsen die Sämlinge von Eustoma nicht mehr so, wie sie sollten, und dies wird ihre dekorative Wirkung beeinträchtigen..

Günstige Tage nach dem Mondkalender wirken sich natürlich positiv auf das Pflanzenwachstum aus, aber nicht weniger wichtig ist die Pflege der Blume und die Schaffung günstiger Aufbewahrungsbedingungen.

Wann man Eustoma-Samen pflanzt

Um diese Frage zu beantworten, sollte berücksichtigt werden, dass 20 bis 26 Wochen vom Zeitpunkt des Pflanzens einer Blume bis zur Blüte vergehen. Dies sind ungefähr 6 Monate. Aus diesem Grund sollte die Blume im Januar gesät werden, um im Juli oder August eine Eustoma-Blüte zu erhalten. Wenn die irische Rose zu einem späteren Zeitpunkt gesät wird, blüht sie näher am Herbst. Wenn der Herbst warm ist, wird er das Auge bis zum Frost erfreuen. In diesem Fall macht es keinen Sinn, eine Pflanze in Töpfe zu pflanzen, und sie blüht zu Hause weiter..

Aussaat von Eustoma-Samen für Setzlinge

Die Aussaat von Eustoma-Samen erfolgt auf verschiedene Arten:

  • klassisch, dh in Sämlingskästen, Behältern, Bechern;
  • in Torftabletten;

Eustoma-Samen auf klassische Weise säen

Bei dieser Pflanzmethode wird Eustoma in verschiedenen Sämlingsbehältern ausgesät. Es ist am besten, die Samen sofort in getrennten Bechern zu säen, damit Sie den Prozess der Pflückung der Pflanze überspringen können.

Die Sämlingsbehälter müssen Drainagelöcher haben..

Der Boden wird vor dem Befüllen mit Behältern desinfiziert. Es kann im Ofen kalziniert oder mit den Zubereitungen "Maxim" oder "Fitosporin" verschüttet werden..

Zu prophylaktischen Zwecken sollte eine dünne Schicht aus kalziniertem Flusssand, Vermiculit und Kokosnusssubstrat auf den Boden aufgetragen werden, um das Auftreten eines "schwarzen Beins" und anderer Pilzkrankheiten zu verhindern.

Eustoma-Samen sind sehr klein und haben eine geringe Keimrate. Nur 60 von 100 Samen sprießen. Die Samen werden nicht begraben, sondern über den Boden verstreut und leicht auf den Boden gedrückt. Sie können auch einen Zahnstocher verwenden, um Samen zu pflanzen. Die Pflanzen sind mit Glas- oder Plastikfolie bedeckt. Nehmen Sie das Glas jeden Tag 20 bis 30 Minuten lang aus dem Behälter und lüften Sie die Pflanzen. Sämlinge sollten regelmäßig mit Fitosporin besprüht werden. Damit die Samen problemlos schlüpfen können, muss die Temperatur im Raum mindestens 20 ° C betragen.

Wie viel Eustoma wächst? Die ersten Triebe erscheinen in zwei Wochen. Nach 1,5 Monaten erscheinen 2-3 echte Blätter darauf und dann kann die Pflanze getaucht werden.

Eustoma in Torftabletten

Es ist einfacher, Lisianthus in Torftabletten zu züchten als in normalen Böden. Schließlich besteht keine Notwendigkeit, Boden vorzubereiten oder zu erwerben. Alle Nährstoffe und Wachstumsstimulanzien wurden bereits zu den Tabletten hinzugefügt, sodass die Samen gut in ihnen keimen und problemlos wachsen. Wenn Sie einen Samen in jede Tablette pflanzen, müssen diese Sämlinge nicht tauchen. Das Substrat ist auch steril und benötigt keine zusätzliche Desinfektion..

Das einzige "Minus" ist, dass Torftabletten ziemlich schnell austrocknen und Sie ihren Feuchtigkeitsgehalt ständig überwachen müssen. Um ein Austrocknen der Tabletten zu vermeiden, muss Sand, Perlit oder Vermiculit auf den Boden der Palette gegossen werden..

Die Größe der Palette wird anhand der Anzahl und Höhe der Torfpellets unter Berücksichtigung ihrer Zunahme bestimmt. Nach der Zersetzung der Samen in Tabletten wird die Palette mit Plastikfolie abgedeckt und zum Keimen an einen warmen Ort gestellt.

Torftabletten sollten gemäß den Anweisungen zum Pflanzen vorbereitet werden. In der Regel werden die gekauften Tabletten in einen Behälter gegeben, in den nach und nach warmes Wasser gegeben wird. Das heißt, sobald die Tabletten das gesamte Wasser aufgenommen haben, wird eine neue hinzugefügt und so weiter, bis die Produkte Wasser absorbieren. Die Tabletten nehmen um das Fünffache zu und ihre Breite bleibt gleich. Die nicht absorbierte Flüssigkeit wird abgelassen.

Boden für Eustoma-Setzlinge

Um gesunde Eustoma-Setzlinge zu züchten, sollten Sie den richtigen Boden wählen. Es sollte locker und leicht sein, kein Wasser zurückhalten und die Wurzeln gut belüften. Die irische Rose liebt leicht alkalische Böden. Der Boden für Eustoma sollte einen Säureindex von ph-6-7 haben. Eine fertige Mischung für Veilchen (Saintpaulia) ist ideal für den Anbau einer Pflanze..

Wichtige Punkte

Befeuchten Sie das Substrat mit den Sämlingen mit warmem Wasser, dem Sie "Fitosporin" hinzufügen können. Dies geschieht auch dann, wenn der Boden zuvor desinfiziert wurde..

Die Samen von Eustoma sind klein und daher nicht in den Boden eingebettet, sondern auf der Oberfläche des Bodens ausgelegt. Damit die Sämlinge mehr oder weniger gleichmäßig sprießen, müssen sie mit einem in Wasser getränkten Zahnstocher gepflanzt werden. Nachdem die Samen auf der Bodenoberfläche ausgebreitet wurden, werden sie vorsichtig aus dem Spritzgerät gesprüht. Die Pflanzen werden mit Folie bedeckt und an einen warmen Ort gestellt. Wenn Sämlinge erscheinen, werden sie beleuchtet. Um das Wachstum der Kultur zu stimulieren, verwenden Sie "Zirkon".

Eustoma-Samen beginnen in etwa 10 bis 14 Tagen zu keimen, manchmal dauert der Keimungsprozess der Samen bis zu einem Monat.

Die optimale Temperatur für die Samenkeimung beträgt + 21... + 23 ° C, nachts kann sie auf 16 ° C fallen. Sie sollten die Pflanze nicht auf einer Temperatur von mehr als 26 ° C halten, da sonst der Blattteil wächst und die Blüte weniger üppig ist.

Die Sämlinge werden 12 bis 14 Stunden lang beleuchtet, und die Lampe sollte sich in einem Abstand von 15 bis 20 cm von den Pflanzen befinden. Es wird empfohlen, LED- oder Phytolampen zu verwenden, da eine Glühlampe die Sämlinge verbrennen kann.

Jeden Tag wird ein Film oder Glas von den Pflanzen entfernt, um die Pflanzen zu belüften. Das Kondensat wird mit einem Lappen abgewischt.

Der Boden während des Anbaus von Eustoma-Sämlingen sollte feucht, aber nicht durchnässt und nicht übergetrocknet sein. Beim Gießen muss nur der Boden angefeuchtet werden, dies sollte so erfolgen, dass kein Wasser auf die Sämlinge fällt. Zum Gießen kann eine Spritze verwendet werden. Behandeln Sie die Pflanze einmal pro Woche mit einem Fungizid. Sie können "Fitosporin" oder Kaliumpermanganat verwenden.

Wenn Keimblattblätter erscheinen, wird der Film von den Pflanzen entfernt. Dies sollte schrittweise erfolgen und die Beatmungszeit täglich verlängern..

Die Sämlinge wachsen langsam und einige denken möglicherweise, dass es Probleme mit den Sämlingen gibt. Tatsächlich bauen Blumen das Wurzelsystem auf und haben es nicht eilig zu wachsen..

Eustoma Sämlinge füttern

In allen Stadien muss Eustoma mit Wachstumsstimulanzien wie "Epin", "Zirkon", HB-101 usw. behandelt werden. Diese Präparate werden auf die Pflanze gesprüht. Mittel helfen Samen zu schlüpfen, stimulieren ihr Wachstum.

Das erste Mal wird die Eustoma 5-7 Tage nach der Ernte gefüttert. Nehmen Sie zur Fütterung eine Lösung von Calciumnitrat. Stickstoff in der Zusammensetzung des Düngers wirkt sich günstig auf das Pflanzenwachstum aus, und Kalzium verringert den Säuregehalt des Bodens, stimuliert das Wachstum und stärkt die Wurzeln.

Gemäß den Anweisungen sollte Calciumnitrat in einem Eimer Wasser verdünnt werden. Dieser Betrag ist zu viel. Daher ist es am besten, eine Stammlösung herzustellen. Es muss auch zur Herstellung der Lösung verwendet werden. Für die Herstellung der Mutterlauge 1 EL nehmen. l Calciumnitrat ohne Objektträger und in 1 Liter Wasser verdünnt. Die Lösung wird in eine undurchsichtige Flasche gegossen und an einen dunklen Ort gebracht. Zum Füttern 10 ml Konzentrat in 0,5 l Wasser verdünnen.

Eustoma reagiert gut auf Eierschaleninfusionen. Für die Zubereitung nehmen sie die Schale von 6 Eiern, mahlen sie und füllen sie mit einem Liter Wasser. Bestehen Sie 2-3 Tage und füttern Sie die Pflanzen dann 2-3 mal im Monat.

Sobald die Sämlinge zu wachsen beginnen, müssen die Sämlinge alle 7-10 Tage mit einem universellen Dünger gefüttert werden. Bei Sämlingen wird die in der Anleitung empfohlene Dosis halbiert.

Eustoma wählen

Eustoma-Setzlinge tauchen in separate Tassen, wenn 3-4 echte Blätter erscheinen. Es ist unerwünscht, bei einem Tauchgang zu verweilen. In einem so jungen Alter vertragen Pflanzen eine Verpflanzung besser. Pflanzen brauchen länger, um sich als Erwachsene anzupassen..

Das Substrat für die Ernte wird genauso verwendet wie für die Aussaat von Samen - locker mit niedrigem Säuregehalt.

Pflanzen müssen sehr sorgfältig gepflanzt werden, da Pflanzen keine Schädigung des Wurzelsystems tolerieren. Es ist richtiger zu sagen, dass Pflanzen kein Umpflanzen benötigen, sondern Umladen - Umpflanzen, ohne den Erdklumpen zu beschädigen..

Beim Tauchen müssen Sie sicherstellen, dass der Wurzelkragen der Sämlinge nach dem Pflanzen nicht im Boden vergraben ist, sondern auf Bodenniveau bleibt. Wenn der Wurzelkragen während des Gießens frei ist, müssen Sie Erde hinzufügen.

Das Gießen nach dem Pflücken hat eine gute Wirkung und dann nach weiteren 10 bis 14 Tagen mit einem Wachstumsstimulator - "Zirkon", "HB-101". Es ist auch ratsam, die jungen Sämlinge regelmäßig mit Fitosporin-Lösung zu gießen, um Pilzkrankheiten vorzubeugen..

Fünf Tage nach der Ernte müssen die Pflanzen in einem Gewächshaus gehalten werden, während das Wurzelsystem Wurzeln schlägt.

Eustoma kneifen

Eustoma-Setzlinge müssen zusätzlich zu den Zwergsorten die Spitze einklemmen, um einen üppigen Busch zu bilden. Solche Pflanzen sehen viel spektakulärer aus, es werden viel mehr Knospen darauf gelegt als auf Pflanzen, die nicht eingeklemmt wurden..

Aber wir müssen uns daran erinnern, dass dieses Verfahren das Wachstum für einen Monat verlangsamt und anschließend blüht. Wenn die Aussaat zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt wurde, macht das Kneifen keinen Sinn - die Pflanze blüht sehr spät.

Das Kneifen wird durchgeführt, während die Pflanzen wachsen. Die Oberseite der Pflanze wird nach dem vierten Blattpaar entfernt..

Eustoma auf offenem Boden pflanzen

Eustoma im Garten ist nicht so schwer zu pflegen. Aber bestimmte Bedingungen müssen eingehalten werden, sonst beginnt die Kultur zu verdorren und krank zu werden..

Es ist am besten, Eustoma Anfang Juni auf offenem Boden zu pflanzen, wenn sich 4-6 Paare echter Blätter auf der Pflanze gebildet haben, dh etwa 8-12. Zu diesem Zeitpunkt ist die Erde warm genug, die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Frost ist praktisch Null. Zum Aussteigen muss die Lufttemperatur tagsüber mindestens 20 ° C und nachts mindestens 10 ° C betragen. Außerdem werden die Sämlinge zu diesem Zeitpunkt ziemlich stark und wachsen auf offenen Flächen gut. Eustoma blüht 3-4 Monate nach der Keimung.

Lisianthus ist mit Umschlagmeth bepflanzt. Die Pflanze wird zusammen mit einem irdenen Klumpen aus dem Behälter entfernt und in ein zuvor vorbereitetes Loch gepflanzt, dessen Tiefe genau der des Sämlingsbehälters entsprechen sollte. Die Pflanze wird in einem Abstand von 20-30 cm voneinander gepflanzt.

Sitzplatzauswahl

Der Ort zum Pflanzen von Eustoma sollte gut beleuchtet sein. Hier kann sich die irische Rose in ihrer ganzen Pracht ausdrücken. Aber es ist immer noch besser, eine Blume an einem Ort zu pflanzen, damit die Strahlen der Mittagssonne nicht darauf fallen. Penumbra für diese Blume ist ideal. Lisianthus wird nicht unter das Dach gepflanzt, da vom Dach tropfende Regenwassertropfen zu zerbrechliche Stängel und Blätter der Pflanze verletzen können.

Eustoma toleriert keine Zugluft. Es ist besser, geschlossene Bereiche auf der Westseite aufzunehmen.

Boden für Eustoma

Der Boden eines erwachsenen Eustoma sowie von Sämlingen sollte locker und feuchtigkeitsverbrauchend sein. Damit das Wasser nicht im Loch stagniert. Muss fruchtbar sein. Vor dem Pflanzen sollte Mineraldünger auf den Boden aufgetragen werden. Nitrophoska oder Humus ist gut geeignet. Eustoma liebt neutrale Böden, deren Säuregehalt zwischen 6,0 und 7,0 pH liegt. Wenn der Boden saurer ist, verlangsamt sich die Blüte der Pflanze. Mit einem solchen Boden wird dem Boden Dolomitmehl oder Holzasche zugesetzt..

Eustoma Pflege im Garten

Wenn Sie Eustoma in einem Garten pflanzen, reduziert sich die Pflege einer Blume auf regelmäßiges Gießen, Lösen und Jäten. Außerdem sollte die Pflanze regelmäßig gefüttert werden..

Bewässerung und Lockerung

Eustoma sollte regelmäßig gewässert werden. Das Austrocknen des Bodens wirkt sich negativ auf die dekorativen Eigenschaften der Pflanze aus. Die Knospen bröckeln und neue bilden sich nicht mehr. Es ist die Blume nicht wert und gießen. Das Maß ist hier gut. Die Kultur wird bewässert, wenn das irdene Koma austrocknet. Das Gießen sollte sorgfältig erfolgen, damit kein Wasser auf die Blätter der Pflanze gelangt..

Wenn sich nach dem Gießen eine harte Kruste auf dem Boden bildet, sollte der Boden gelockert oder gemulcht werden. Zum Mulchen geeignet sind Rinde, Stroh, trockenes Heu usw..

Top Dressing

Die Eustoma sollte alle zwei Wochen gefüttert werden. Die Blume muss besonders während der Blütezeit gefüttert werden. Der Dünger sollte einen hohen Anteil an Kalium und Phosphor enthalten. Darüber hinaus sollte der Kaliumgehalt überwiegen. Ein Top-Dressing mit einem solchen Dünger schafft Bedingungen für eine langfristige und reichliche Blüte der Pflanze..

Kalidünger sind unterteilt in:

  • Mineral (Kaliumsulfat, Kaliummagnesium, Kaliummonophosphat);
  • Bio (Holzasche).

Andere Aktivitäten

Wenn der Eustoma-Busch groß genug geworden ist, sollte die Pflanze gebunden werden. Die Stütze sollte der Höhe der Blume entsprechen. Wenn Sie eine Blume nicht rechtzeitig binden, kann sie unter das Gewicht ihrer Knospen fallen.

Damit die Eustoma lange blühen kann, sollte sie nicht nur gefüttert, sondern auch verwelkte Blüten sollten rechtzeitig entfernt werden. Die Pflanze wird also keine zusätzliche Energie für die Reifung der Samen aufwenden..

Eustoma: Krankheiten und Schädlinge

Lisianthus ist häufig von Spinnmilben, Blattläusen, Schuppeninsekten und Schnecken betroffen. Zur Bekämpfung von Insekten wird die Pflanze mit Chemikalien behandelt. Ein gutes Ergebnis im Kampf gegen Schädlinge zeigten die Präparate Aktara und Fitoferm. Schnecken sollten von Hand gesammelt werden.

Eustoma kann unter Mehltau, Grauschimmel und Fusarium leiden. Wenn die Pflanze von einer der oben genannten Krankheiten betroffen ist, sollte sie mit einer Grundlage behandelt werden. Es wird empfohlen, stark betroffene Pflanzenteile zu verbrennen.

Damit die Schädlinge die Kultur nicht zu sehr stören, kann eine abstoßende Flüssigkeit hergestellt werden. Lassen Sie dazu den Knoblauch durch einen Fleischwolf, geben Sie scharfen roten Pfeffer in Pulverform und Senf in Pulverform hinzu. Alle Komponenten werden im Verhältnis 1: 1: 1 aufgenommen. Die trockene Mischung wird mit Wasser gefüllt und eine Woche lang hineingegossen. Pflanzenbüsche werden reichlich mit dieser Lösung besprüht. Eine solche Verarbeitung erfolgt abends oder bei bewölktem Wetter, da die brennenden Bestandteile der Mischung unter dem Einfluss der Sonne die Pflanze schwer verbrennen können.

Arten und Sorten von Eustoma

Derzeit sind etwa 60 Sorten von Eustoma bekannt. Es ist üblich, Russells Eustoma zu Hause anzubauen. Eine Sorte mit großen Blüten eignet sich für offenes Gelände. Es gibt Blumenzüchter, die beide Sorten im Garten anbauen. Und es wird nicht zwischen Eustoma-Sorten unterschieden. Die Arten der irischen Rosen unterscheiden sich in Höhe, Farbe, Blütenform sowie Blühdauer.

Die beliebtesten Sorten von Tall Eustoma sind unten aufgeführt:

  • Aurora. Die Blume hat blaue, weiße, blaue oder rosa Knospen und zeichnet sich durch frühe Blüte aus.
  • Echo. Es wird bis zu 70 cm groß, hat ausgebreitete Stängel und große Knospen. Es werden 11 Farbsorten dieser Sorte angebaut.
  • Heidi. Erreicht eine Höhe von 90 cm, ist durch häufiges Blühen gekennzeichnet. Die Sorte hat 15 Farbvarianten.
  • Flamenco. Die höchste und wählerischste Sorte, die 90-120 cm erreichen kann. Große Blüten haben viele Schattierungen.

Für das Pflanzen von Eustoma zu Hause eignen sich folgende Sorten:

  • Meerjungfrau. Niedrige verzweigte Pflanze, Stängelänge 12-15 cm, kleine Blüten können weiß, blau, rosa oder lila sein.
  • LittleBell. Erreicht eine Höhe von 15 cm und benötigt keine Wäscheklammer, hat einfache trichterförmige Tassen in verschiedenen Farben.
  • Eustoma Treue. Weiße Blume bis 20 cm hoch, auf der zahlreiche einfache Knospen spiralförmig angeordnet sind.
  • FloridaPink. Eine Sorte mit rosa Blüten, die ein regelmäßig geformtes Bouquet bilden.

Lisianthus ist eine der schönsten Gartenblumen und wird bei richtigem Anbau nicht nur keine unnötigen Schwierigkeiten verursachen, sondern auch das Auge erfreuen.

Top