Kategorie

1 Bonsai
Nutzen und Schaden von Erdnüssen für die Gesundheit von Frauen: nach 50 Jahren
2 Kräuter
Innengerbera und häusliche Pflege
3 Sträucher
Saintpaulia Pflege
4 Sträucher
Azalee - häusliche Pflege nach dem Kauf

Image
Haupt // Sträucher

Unprätentiöses Zimmerpflanzenfoto und -name


Innenblumen sind eine helle Dekoration für eine Wohnung oder ein Haus. Sie produzieren Sauerstoff, es wird leichter, im Raum zu atmen. Sie werden nicht wie ein Blumenstrauß verdorren. Es ist interessant zu beobachten, wie die Blüten, der Prozess des Auftretens von Knospen, ihre Umwandlung in eine Blume, aufmuntern.

Um einen blühenden Garten in einer Wohnung zu haben, müssen Sie kein Florist sein und die Feinheiten der Pflanzenpflege verstehen. Unprätentiöse Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blühen, ermöglichen es, Ihr Zuhause auf interessante Weise zu dekorieren und nicht viel Zeit damit zu verbringen, sich um sie zu kümmern.

Unprätentiöse Innenblumen für eine Wohnung

Blumen, die unprätentiös zu pflegen sind, sind sehr beliebt. Es gibt mehrere Dutzend Arten von ihnen. Sie passen sich leicht den Wachstumsbedingungen in Innenräumen an. Sie erfordern keine speziellen Pflegetechnologien. Sie müssen nicht viel Zeit damit verbringen, Ihren Minigarten zu pflegen. Sie wählen die Pflanzen aus, die Ihnen am besten gefallen.

Wenn Sie Pflanzen aufnehmen, die das ganze Jahr über blühen, haben Sie im Winter einen eigenen Garten auf der Fensterbank. Welche unprätentiösen Zimmerpflanzen blühen das ganze Jahr über und wie man sie auswählt?

Innen Ahorn Abutilone Foto

Die Pflanze blüht bis zum Herbst und sobald sich der Tag verkürzt, verblasst ihre Blüte allmählich. Die Pflanze tritt in die Winterschlafphase ein. Wenn Sie jedoch regelmäßig gießen und konstant künstlich beleuchtet werden, blüht Abutilon das ganze Jahr über..

Indoor-Ahorn ähnelt einem Baum mit Blättern wie Ahorn. Dank dieser Funktion erhielt die Pflanze ihren Namen. Die Blumenpflege besteht aus einer regelmäßigen Bewässerung und Überwachung des Wachstums. Von Zeit zu Zeit müssen Sie Triebe abkneifen, die nicht wie geplant wachsen.

Abutilon kann natürlich oder hybride sein. Hybride Pflanzensorten zeichnen sich durch eine Vielzahl von Blütenfarben und deren Form aus.

Anthurium männliches Glücksfoto

Diese Pflanze ist im Volksmund als "männliches Glück" bekannt. Es wird oft Männern gegeben, die Blume ist unprätentiös in der Pflege. Die Pflanze passt sich perfekt den Innenraumbedingungen an. Die Regeln für die Pflege einer Blume sind einfach: Sie sorgen für konstant diffuses Licht, gießen regelmäßig und halten die Feuchtigkeit aufrecht.

Anthurium hat große, fleischige Blätter von dunkelgrüner Farbe und ein ausgeprägtes Blütenohr. Die Blume selbst ist von einem farbigen Blatt aus Rot, Weiß oder Rosa umgeben. Anthurium symbolisiert Stärke, Leidenschaft und Männlichkeit, aktiviert die männliche Energie im Haus.

Pelargonium häusliche Pflege Foto

Diese ganzjährig blühenden Zimmerpflanzen haben Blüten von weißer, roter und purpurroter Farbe. Pelargonie blüht fast ununterbrochen. Sie wird die Wohnung das ganze Jahr über dekorieren. Blumen haben ein schwach würziges Aroma.

Die Pflege des Pelargons ist einfach. Regelmäßig gießen, Farbe und Zustand der Blume überwachen. Die Blume kann groß oder klein werden. Die Höhe des Busches hängt von der Beleuchtung im Raum ab. Wenn der Busch groß sein muss, stellen Sie den Blumentopf in den Schatten. Die Pelargonie wird sich in der Höhe dehnen und dabei genauso schön bleiben.

Geranium wunderschönes Foto

Wunderschöne Geranie kann als Klassiker bezeichnet werden. Es ist in fast jedem Haus zu finden. Diese Pflanze blüht das ganze Jahr über, wenn Sie nicht vergessen, sie zu gießen. Geranie hat einen bestimmten Geruch. Sie kann nach Flieder, Minze, Zitrone oder Rose riechen.

Die Pflanze weist Fliegen perfekt ab, desinfiziert die Luft von Bakterien, Mikroben und Feuchtigkeit. Es wird nicht empfohlen, Geranium in die Nähe Ihres Bettes zu stellen. Wenn Sie sein Aroma für eine lange Zeit atmen, werden Sie Kopfschmerzen haben..

Stellen Sie sicher, dass die Geranie viel Licht hat. Es befindet sich im südlichen Teil einer Wohnung oder eines Hauses. Das Gießen der Pflanze sollte nicht reichlich und selten sein. Wenn Geranie jeden Tag gewässert wird, kann sie sterben.

Rose chinesisches Raumpflegefoto

Sie ist Hibiskus. Eine unprätentiöse Zimmerpflanze, die das ganze Jahr über blüht, kann unglaublich schön sein. Die chinesische Rose braucht nicht viel Pflege. Es lohnt sich, es an einen hellen Ort zu stellen, und es wird Sie systematisch mit kleinen Rosen von roter, himbeer- oder rosa Farbe begeistern. Während der Blütezeit sollte die Rose stärker gewässert werden. Wassermangel kann sein Aussehen negativ beeinflussen. Trockener Boden ist der Hauptgrund für den Knospenfall.

Begonia Royal Home Care Foto

Eine wärmeliebende Pflanze, die Wasser liebt, aber nicht gerne gesprüht wird. Begonie blüht nicht, wenn es kalt ist. Die optimale Temperatur für eine Blume beträgt 20 Grad Celsius. Begonien können an Pilzkrankheiten erkranken, daher werden trockene Blätter und Blüten sofort nach ihrem Auftreten entfernt..

Die Blume blüht hell, wenn sie näher an der Lichtquelle platziert wird. Es gibt ungefähr 20 Pflanzenarten. Wenn Sie gerade erst anfangen, Blumen zu pflanzen, ist es einfacher, eine blutrote Begonie zu kaufen. Die Pflege erfordert keine Anstrengung.

Spathiphyllum häusliche Pflege Foto

Eine Pflanze mit einem komplexen Namen und interessanten weißen Blüten. Spathiphyllum ist perfekt für diejenigen, die gerade lernen, Blumen zu pflegen. Die Pflanze verträgt die Abwesenheit von Wasser und Licht. Wenn Sie es für eine Woche verlassen, wird die Blume nicht sterben..

Spathiphyllum hat lange Triebe und weiße Blüten. Sie ähneln den Callas, die in Hochzeitssträußen zu sehen sind. Die Pflanze blüht das ganze Jahr über. Der blühende Boom tritt im Sommer auf. Zu dieser Jahreszeit erfreut sich die Pflanze mit einer üppigen, intensiven Farbe..

Kalanchoe Zimmerpflanze Foto

Diese Zimmerpflanzen sind auch sehr unprätentiös, blühen das ganze Jahr über und können einen ganzen Monat ohne Bewässerung stehen. Die Pflanze mag keine starke Feuchtigkeit. Es kann sowohl im Schatten als auch bei hellem Licht wachsen. Kalanchoe blüht mit kleinen Blüten, rötlich oder gelb.

Balsam Zimmer Foto

Balsam blüht das ganze Jahr über. Hinter den Blüten sind die Blätter fast unsichtbar. Dank der Sortenvielfalt ist es einfach, eine Blume auszuwählen, die perfekt in eine Wohnung passt. Balsam muss regelmäßig gewässert und besprüht werden. Verträgt Temperaturänderungen gut.

Hibiskus-Innenfoto

Er ist eine chinesische Rose. Die Pflanze blüht das ganze Jahr über von Frühling bis Herbst. Es hat eine interessante Eigenschaft, seine Blume lebt nur einen Tag. Dann erscheinen wieder neue Knospen und so weiter in einem Kreis. Hibiskus wächst in Form eines Baumes. Es muss ständig so geformt werden, dass die Pflanze ordentlich ist. Während der Farbperiode ist es besser, die Blume an einem hellen Ort zu platzieren. Dort wird sich Hibiskus in voller Pracht zeigen.

Sie können Hibiskus mit interessanten Formen und Farben wählen. Moderne Sorten erfreuen das Auge mit ihrer Vielfalt und Saftigkeit..

Kaleria Blumenfoto

Der zweite Name dieser Pflanze ist "Colombian Beauty". Die Pflanze blüht bis zum Winter mit schönen Blüten. Für den Winter muss Koleria an einem dunklen Ort platziert werden, zuerst unter der Wurzel, wobei die Triebe abgeschnitten werden. Es schläft während der kalten Jahreszeit. Wenn Coleria sich nicht ausruht, werden Sie in der nächsten Saison keine Blumen sehen oder es wird eine vernachlässigbare Anzahl von Blumen geben..

Coleria liebt mäßiges Gießen und schwaches Licht. Wenn Sie rechtzeitig auf die Pflanze achten, wird sie Sie mit ihrer üppigen Farbe begeistern..

Phalaenopsis Orchideenfoto

Wenn Sie helle, unprätentiöse Zimmerpflanzen in Ihrer Wohnung wünschen, können Sie sich für Phalaenopsis entscheiden. Diese Blume gehört zur Familie der Orchideen. Mag kein direktes Sonnenlicht und wächst am besten im östlichen Teil des Hauses oder der Wohnung.

Phalaenopsis hat goldgelbe Blüten mit braunen Flecken. Die Pflanze sieht unglaublich schön aus. Gießen Sie die Pflanze am frühen Morgen mit etwas Wasser. Die Bewässerungshäufigkeit wird durch das Aussehen der Pflanze und ihren Zustand reguliert.

Euphorbia Meile Foto

Diese süße Blume gehört zur Familie der Sukkulenten. Es hat kleine Dornen auf den Blättern und blüht in einer kleinen Farbe. Wie Kakteen hat Euphorbia Mila kleine Dornen auf den Blättern. Wenn Sie eine Blume an einen hellen Ort stellen, blüht sie das ganze Jahr über reichlich. Zimmerpflanzen wie Mila können lange Zeit ohne Wasser sein und blühen wie alle oben genannten Arten fast das ganze Jahr über. Es ist sehr unprätentiös zu pflegen und wenn Sie vergessen, es ein paar Mal zu gießen, wird sich sein Aussehen nicht verschlechtern.

Dank der Tragblätter sind die Blüten der Euphorbia Mila Pflanze sehr hell, saftig und interessant. Die Pflanze ist perfekt für den Flur, Wohnzimmer, es kann ins Schlafzimmer gestellt werden.

Fuchsia Blumenfoto Pflege

Fuchsia blüht von Frühling bis Herbst. Wenn Sie sie richtig pflegen, wird sie das ganze Jahr über Blumen genießen. In der Wohnung wird sich Fuchsia an einem kühlen Ort wohl fühlen, weit weg von hellem Licht. Stellen Sie die Pflanze idealerweise im östlichen oder westlichen Teil der Wohnung auf.

Fuchsia liebt regelmäßiges Gießen und systematische Pflege. Durch das Sortiment an Pflanzensorten können Sie den für die Farbe und Form der Blüten geeigneten Typ auswählen. Fuchsia passt perfekt in jede Inneneinrichtung einer Wohnung oder eines Hauses.

Clerodendrum Thompson Foto

Die Anlage kam aus Asien in unser Land. Es ist buschförmig und kompakt genug. Clerodendrum sieht sowohl im Büro als auch in der Wohnung interessant aus. Blüht von Frühling bis Herbst. Bei regelmäßiger Pflege kann es das ganze Jahr über blühen.

Clerodendrum-Blüten haben die Form einer Krone und sehen spektakulär aus. Während der Blütezeit muss die Pflanze regelmäßig gewartet und gefüttert werden. Der Boden im Topf muss ständig feucht sein. Aber das Eingießen der Blume lohnt sich auch nicht. Wenn die Luft im Raum trocken ist, wird die Pflanze jeden Tag mit Wasser bei Raumtemperatur besprüht..

In der Wintersaison ruht die Blume und erholt sich. Es wird in einen Raum mit einer Temperatur von 12 Grad Celsius überführt, die Bewässerungsmenge reduziert und hier bis zum Frühjahr belassen.

Saintpaulia uzambara violettes Foto

Diese Art von Pflanze ist sehr beliebt, da sie keine nennenswerte Wartung erfordert und das ganze Jahr über blüht. Violette Blüten in kleinen Blüten, hat flauschige Blätter mit Zotten. Der Schatten der Blüten hängt von der Art der Pflanze ab. Sie müssen Saintpaulia auf einer Palette gießen, damit die Blätter nicht schimmeln und verrotten.

Während der Blütezeit wird die Pflanze zweimal im Monat gegossen. Der Boden im Topf ist mit Moos bedeckt. Es sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch gut für die Blume. Wenn die Pflanze regelmäßig gewässert und gefüttert wird, blüht sie fast das ganze Jahr über..

Hoya Carnosa Foto

Die Leute nennen diese Pflanze "Wachs Efeu". Die Blume muss nicht regelmäßig gewässert werden. Aufgrund der Tatsache, dass sich Wasser in den Blättern der Blume ansammelt, kann die Pflanze bis zu 2 Monate ohne Bewässerung leben. Karnosa kann ohne regelmäßige Fütterung überleben. Es fühlt sich am besten auf der Südseite der Wohnung an, aber der nördliche Teil des Raumes wird auch nicht sterben.

Wenn die Blume plötzlich austrocknet, ist dies kein Grund zur Panik. Ein paar Triebe abreißen und 1,5 Wochen in ein Glas Wasser geben. Die Triebe sprießen und die Pflanze kann wieder eingetopft werden. Es lohnt sich selten, eine erwachsene Pflanze neu zu pflanzen. Dies geschieht nur, wenn der alte Topf für ihn schon klein ist..

Bei regelmäßiger Pflege und Fütterung wird Karnoza Sie das ganze Jahr über mit seiner Schönheit begeistern.

Weihnachtsblumenfoto

Unprätentiöse Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blühen, sind immer gefragt. Nicht jeder hat Zeit, sich Blumen zu widmen, aber er möchte der Natur näher sein. Decembrist ist eine interessante Pflanze, die Sie das ganze Jahr über mit Blumen begeistern wird. Sie sagen, wenn der Dekabrist zu Weihnachten blüht, erwartet Sie ein glückliches Jahr..

Der Dekabrist hat Blätter wie eine lange Kette und kleine Blüten von fast feuriger Farbe. Die Pflanze hat keine Angst vor Temperaturänderungen, sie kann ohne häufiges Gießen leben. Es kann in Innenräumen mit gedämpftem Licht aufbewahrt werden.

Der Dekabrist liebt Feuchtigkeit. Es wird empfohlen, es jeden Tag mit Wasser bei Raumtemperatur zu besprühen. Es nimmt mehr Wasser aus der Luft als aus dem Boden auf. Wenn Sie dies nicht tun, passiert der Blume jeden Tag nichts..

Wenn der Dekabrist blüht, kann er nicht von Ort zu Ort bewegt werden. Diese Pflanze "feige" von der Bewegung wird alle Blumen vergießen. In der Wintersaison wird der Dekabrist Ihre Augen mit satten und leuchtenden Farben erfreuen. Die Pflanze gedeiht in senkrechten Blütenständen.

Innenblumen-Clivia-Foto

Clivias Heimat ist Südafrika mit seinem feuchten Klima. Die Pflanze kann unter fast allen Bedingungen wachsen. Es wird dort platziert, wo andere Pflanzen nicht leben konnten. Sie können die Blume nach Belieben gießen. Clivia toleriert nicht nur offenes übermäßiges Wasser.

Die Pflanze verträgt das Fehlen starker Beleuchtung und kann in einem abgedunkelten Wohnzimmer oder Flur leben. Clivia beginnt im Februar zu blühen. Das ist großartig, denn in dieser Zeit mangelt es an Sommer und Wärme..

Die Blume hat lange Triebe, die Blüten sind orange, rot wie eine Glocke. Es kommt gut ohne Top-Dressing und Sprühen. Clivia ist die perfekte Pflanze für vielbeschäftigte Menschen, die vergessen, sich um Blumen zu kümmern..

Fatsia japanisches Foto

Diese Pflanze kann unter fast allen Bedingungen leben. Es verträgt perfekt Schatten, Temperaturabfälle. Fatsia fühlt sich auch mit einer Zentralheizungsbatterie gut an. Die Pflanze blüht mit leuchtend üppigen Blüten, hat fleischige und grüne Blätter.

Es ist vorteilhaft, eine solche Pflanze zu Hause zu züchten. Es wird als Energiespender betrachtet, der Sie energetisiert und negative Erfahrungen aufnimmt. Darüber hinaus desinfiziert Fatsia die Luft und zerstört Bakterien und Keime. Wenn Geranie nicht ins Schlafzimmer gebracht werden kann, ist Fatsia hier nützlich.

Rose Innenfoto

Indoor-Rosenpflanze ist nicht sehr skurril, erfordert aber Selbstpflege. Dank ihrer schönen, leuchtenden Farben wird sie gepflegt und in der Wohnung gehalten. Ein Zimmer Rose in der warmen Jahreszeit kann auf der Veranda herausgenommen oder auf den Balkon gestellt werden.

Bei richtiger Pflege blüht die Pflanze das ganze Jahr über reichlich. Das Intervall zwischen der Bildung neuer Blüten und dem Tod alter Blüten beträgt etwa 7 Wochen. Rose liebt Sonnenlicht, aber Sie sollten nicht zulassen, dass die Pflanze überhitzt..

Die Rose wächst am besten im östlichen Teil des Raumes, Sie können die Pflanze im westlichen Teil des Raumes platzieren. Die optimale Temperatur im Raum beträgt bis zu 25 Grad Celsius.

Die Pflanze muss gesprüht (1 Mal alle paar Tage) und gut bewässert werden. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen, da dies das Aussehen der Rose beeinträchtigt. In der kalten Jahreszeit wird die Rose in einen Raum mit einer Temperatur von nur 11-15 Grad Celsius gebracht und die Bewässerungshäufigkeit verringert. Wenn die Pflanze regelmäßig gepflegt wird, wird sie Sie mit ihrer üppigen Farbe und ihrer Schönheit begeistern..

Primula Innenblumenfoto

Die Pflanze ähnelt einem kleinen Busch, hat kleine rot-orange Blüten. Primel verträgt trockene Luft perfekt und muss daher nicht besprüht werden. Die Pflanze befindet sich an den südlichen Fenstern des Raumes, ist jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Die Bewässerung sollte mäßig sein. Überfluten Sie die Blume nicht, sie kann daran sterben. In der Wintersaison wird die Bewässerungshäufigkeit reduziert. Primel blüht das ganze Jahr über und sieht sowohl in einer privaten Wohnung als auch in einem Büro spektakulär aus..

Zimmer Jasmin Foto

Jasmin ist eine Zimmerpflanze mit immergrünen Blättern und kleinen Blüten, die in Blütenständen gesammelt sind. Blumen können je nach Pflanzentyp riechen oder nicht. Jasmin wird am Ost- oder Westfenster der Wohnung platziert, damit es genügend Licht hat.

Das Gießen der Pflanze sollte reichlich sein, aber die Blume nicht überlaufen lassen. Gießen Sie die Blume nur, wenn der Boden trocken ist. Wasser zur Bewässerung kann leicht erwärmt oder destilliert werden. Wenn die Blume aktiv wächst (April-August), wird sie einmal pro Woche mit Kalidünger gedüngt.

Jasmin blüht fast das ganze Jahr über. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, dauert die Pflege der Pflanze nicht lange und die Blume schmückt Ihr Haus für viele Jahre.

Gerbera Zimmerpflege Foto

Innengerbera ähnelt im Aussehen einer Kamille. Der Farbton der Blumen kann rot, rosa, weiß oder gelb sein. Gerbera verträgt Zugluft gut. Im Sommer kann die Pflanze auf den Balkon geschickt werden, wo sie bis zum Herbst bleibt..

Versuchen Sie beim Gießen von Gerbera, das Wasser von den Blumen fernzuhalten. Pilzkrankheiten können sich durch Feuchtigkeit auf ihnen bilden. Gießen Sie die Blume regelmäßig, aber mit etwas Wasser. Die optimale Temperatur für die Aufbewahrung von Gerbera beträgt im Sommer 20 Grad Celsius und im Winter 12-15 Grad.

Damit die Blume prächtig blühen kann, muss sie zweimal im Monat mit Düngemitteln für Zimmerpflanzen gedüngt werden. Gerbera braucht beim Verlassen nicht viel Aufmerksamkeit, aber ihre Blumen sind nicht zu übersehen..

Ruelle Foto

Eine Pflanze mit immergrünen Blättern und zitternden Blüten. Trotz der Tatsache, dass die Pflanze das ganze Jahr über blüht, leben die Blüten nur 24 Stunden und sterben ab. Die Pflanze kann die Form eines Busches oder einer Liane haben. Ruellia Blätter mit dunkelgrüner Farbe mit weißen Adern.

An der Pflanze erscheinen mehrere Knospen gleichzeitig, mehrere Blüten blühen. Ruella wächst wunderschön an den West- und Ostfenstern der Wohnung. Wenn Sie es auf das Nordfenster stellen, hat es im Winter möglicherweise nicht genug Licht. Gießen Sie die Pflanze, während der Boden im Topf trocknet. Bis zum Herbst ist die Bewässerungshäufigkeit reduziert. Herbst und Winter sind die Zeit, in der sich die Pflanze erholt. Er braucht nicht viel Wasser. Die optimale Temperatur für die Haltung einer Blume beträgt 19-24 Grad Celsius.

Pachistachis Blumenfoto

Eine Pflanze, die zu jeder Jahreszeit blüht. Pachistachis ist mit seinen fleischigen Blättern und schönen kerzenartigen Blüten führend unter den Blüten. Wenn Sie unprätentiöse Zimmerpflanzen benötigen, die das ganze Jahr über blühen, wird sie häufiger als andere Blumen ausgewählt..

Die Pflanze liebt diffuses Licht und relativ kühle Temperaturen. Stellen Sie keine Blume in die Nähe eines Heizkörpers. Warme Luft wirkt sich negativ auf die Pflanze aus. Vermeiden Sie Zugluft und geben Sie der Blume frische Luft.

Es ist ideal, Pachistachis in einem oft belüfteten Raum aufzubewahren. Aber aufgepasst, es sollte keine Entwürfe geben. Trockene Luft im Raum kann durch Sprühen der Pflanze ausgeglichen werden. Es wird Ihre Bemühungen zu schätzen wissen und in einer hellen und üppigen Farbe blühen..

Calla äthiopisches Foto

Calla Ethiopian ist eine unprätentiöse Pflanze, die in einem abgedunkelten Raum wachsen kann. Sie hat zerbrechliche Stängel und blassweiße Blüten. Temperatur-, Feuchtigkeits- und Lichtschwankungen beeinflussen das Pflanzenwachstum nicht.

Die Pflanze beginnt im November und bis Mai zu blühen. Juni und Juli sind die Ruhezeiten für Calla. Reduzieren Sie zu diesem Zeitpunkt die Häufigkeit des Gießens und versuchen Sie, den Topf nicht mit der Pflanze zu bewegen..

Im Frühjahr und Herbst können die Blätter der Blume absterben, was schließlich durch neue Triebe ersetzt wird. Abgestorbene Blätter werden entfernt, um die Entwicklung von Schimmel- und Pilzkrankheiten zu verhindern. Mit ständiger Pflege blüht Calla fast das ganze Jahr über intensiv.

Unabhängig davon, welche Art von Blume Sie kaufen, sollten Sie bedenken, dass jede Pflanze eine Erholungsphase benötigt. Blumen können nicht das ganze Jahr über ohne Pause blühen. Wenn Sie die Pflanze ständig pflegen und Zeit zur Erholung geben, wird sie Sie lange Zeit mit ihrer Schönheit begeistern..

Katalog der Zimmerpflanzen mit Fotos und Namen

Zum ersten Mal wurden im Zeitalter der großen geografischen Entdeckungen ungewöhnliche und blühende Pflanzen in Töpfen oder Gewächshäusern gezüchtet. Heute sind Innenblumen, ein Katalog mit Fotos und Namen, die in Papierform in mehreren Schränken aufbewahrt werden können, ein leidenschaftliches Hobby von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt..

Fotos und Namen von Zierpflanzen

Zierpflanzen werden für Blüten verschiedener Formen und Farben, ungewöhnliches Laub und eine Vielzahl von Formen geschätzt, darunter aufrecht, kriechend und ampelartig, krautig und baumartig. Innenblumen können lokalen Ursprungs sein und aus den entlegensten Winkeln der Welt stammen. Solche Pflanzen unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, sondern auch in den Gewohnheiten und erfordern unterschiedliche Wartungs- und Pflegebedingungen..

Jemand ist scharf auf Sukkulenten, jemand ist mehr daran interessiert, das Wachstum von Epiphyten zu beobachten. Obwohl es fast unmöglich ist, alle Arten von Hausblumen, ihre Fotos und Namen kennenzulernen, ist ein kurzer Katalog eine hervorragende Hilfe bei der Auswahl eines „grünen Haustieres“ nach Ihren Wünschen.

Abutilon

Ein immergrüner Strauch, der leicht Kronenbildung verträgt und im späten Frühling und Mittherbst blüht. Zahlreiche Sorten und Hybriden des Innenblumen-Abutilons bevorzugen Halbschatten, sprechen auf Pflege an und geben ihrem Besitzer eine Masse von weißen, gelben, rosa, purpurroten "Glocken" mit einem Durchmesser von bis zu 10-12 cm.

Um die Kraft wiederherzustellen, benötigt die Pflanze eine kühle Überwinterung bei 12-15 Grad.

Aglaonema

Das Foto und der Name dieser Hausblume in einem Topf wurden dank des berühmten Films "Leon" berühmt. Heute ist die krautige Staude wegen des bunten ledrigen Laubes von breitlanzettlicher Form und unprätentiöser Haltung im Innenbereich beliebt..

Die Farbe der Blätter verschiedener Arten und Sorten enthält nicht nur Grün-, Weiß- und Silbertöne, sondern auch leuchtend rosa und violette Farben..

Mädchenhaar

Farne sind bei einheimischen Pflanzen keine Seltenheit. Immergrüne krautige Pflanzen ziehen mit geschnitzten Wedeln und Ausdauer Aufmerksamkeit auf sich. Einer der beliebtesten Farne ist das Mädchenhaar, dessen junge Wedel anmutig gefaltet sind und eine rosa-cremefarbene Farbe haben. Im Haus braucht die Blume im Winter Halbschatten und kühlen Inhalt..

Azalee

Diese Zimmerpflanzen mit Blüten von weißer, rosa und lila Farbe sind nicht allen Züchtern gehorsam. Aber mit der Schaffung der richtigen Bedingungen und ständiger Aufmerksamkeit erfreuen sich mittelgroße Sträucher, die mit Rhododendren verwandt sind, an einer großzügigen Blüte und einem langen Leben zu Hause.

Alocasia

Unter den vielen Arten von Innenblumen gibt es viele Kulturen, die zur Familie der Aroiden gehören. Menschen aus den Tropen der südlichen Hemisphäre staunen immer wieder über die Pracht des Grüns und die Vielfalt der Formen.

Wenn Sie auf ein Foto von dekorativen Hausblumen mit dem Namen "Alocasia" stoßen, können Sie leicht erkennen, wie sich diese Pflanzen im Aussehen unterscheiden. Und das ist nicht überraschend, denn mehrere Dutzend Vertreter der Gattung, zum Beispiel Alocasia napellus, duftend, kupferrot, sind unprätentiöse dekorative Blattkulturen, die von Amateurblumenzüchtern geschätzt werden.

Im Gegensatz zu Alocasia, die Feuchtigkeit liebt, sind alle Arten von Aloe Sukkulenten, die dank des in den Sukkulentenblättern angesammelten Wassers Dürre überleben können. Aloe baumartig oder Agave wird oft als Hausblume angebaut. Die bis zu anderthalb Meter hohe Pflanze ist mit langen Blättern von bis zu 30 cm Länge verziert, die an den Rändern mit Dornen besetzt sind.

Der Wert der Pflanze in ihrer nicht launischen Disposition und ihrem heilenden Saft, der eine weichmachende, entzündungshemmende und feuchtigkeitsspendende Wirkung hat.

Anthurium

Anthurium ist ein weiterer Vertreter der riesigen Aroid-Familie, die zu einer beliebten Indoor-Blume geworden ist. Die charakteristischen Merkmale der Pflanze sind ein unterirdischer Stamm, spitze, herzförmige, dichte Blätter, die auf hohen, aufrechten Blattstielen gehalten werden, und Blütenstände, die mit hellen Tagesdecken von bis zu 15 Zentimetern Länge verziert sind. Das modifizierte Blatt ist in leuchtend weiß-rosa, scharlachroten, grünlich-lila Tönen bemalt.

Spargel

Spargel, ähnlich der kulinarischen Delikatesse von Spargel als Zimmerpflanze, zeichnet sich durch seine unprätentiöse Disposition, sein aktives Wachstum und seine lange Topfzeit aus. Einige Arten dieser Kultur haben dank des nadelartigen Laubes, der ampelösen oder buschartigen Form seit langem den Respekt und die Liebe der Blumenzüchter verdient. Die dekorative Wirkung der Pflanze wird durch eine seltene, aber unvergessliche Blüte ergänzt. Die in einem Pinsel gesammelten weißen Blüten sind klein, aber duftend. Nach dem Welken bilden sich rote, abgerundete Beeren..

Aspidistra

Aspidistra, ursprünglich aus Südostasien, ist eine dekorative Laubpflanze, deren Hauptattraktion große, bis zu 80 cm lange, breitlanzettliche Blätter sind. In Katalogen finden Sie unter den Fotos von Innenblumen mit dem Namen "aspidistra" Exemplare mit bunten Blättern, die mit Weiß oder Gelb verziert sind Streifen. Blumen dieser Art sind unauffällig und sogar unsichtbar. Corollas rotbraune oder violette Farbe erscheinen in Bodennähe.

Balsam

Hausblumen in Töpfen auf dem Foto werden im Volksmund "Vanka Wet" oder "empfindlich" genannt. Balsam, der sich auf den Fensterbänken unserer Großmütter niedergelassen hat, liebt Feuchtigkeit, Licht und Wärme. Aufgrund der Vielzahl von Sorten ist es eine äußerst unprätentiöse Pflanze, die bereit ist, den Erzeuger mit der Blüte einfacher und gefüllter Blüten in verschiedenen Farbtönen zu erfreuen.

Begonie

Begonie ist eine seltene Pflanze mit dekorativen Blättern und Blüten. Es gibt weltweit mehr als 1000 kultivierte Sorten- und Hybridformen von Begonien, die aktiv für die Gartenarbeit im Haus und im Freien verwendet werden. Hausblumen können sich in der Art der Fortpflanzung unterscheiden, buschig oder ampelartig sein, saisonal oder konstant blühen.

Kenner dekorativer Blattkulturen schätzen das helle, anders als alles andere Grün dieser unprätentiösen, schnell wachsenden Blumen sehr.

Innengeranie (Pelargonie)

Die unprätentiöse, reichlich vorhandene und langblühende Pelargonie ist die perfekte Innenblume für Anfänger. Die Pflanze passt sich leicht dem Leben in einer Wohnung an, eignet sich bei Bedarf zur Bildung, erneuert sich und vermehrt sich problemlos vegetativ. Ein Meer von Sorten in verschiedenen Formen und Farben wird dazu beitragen, eine einzigartige Atmosphäre im Haus zu schaffen und das Interieur zu dekorieren.

Hibiskus

Der mehrjährige Hibiskus, der mit Gartenmalven und Lavatern verwandt ist, hat unter russischen Bedingungen als Zimmerpflanze Wurzeln geschlagen. Eine große blühende Ernte wird als Strauch oder Standardbaum angebaut. Bei richtiger Pflege und ausreichender Ernährung hat es eine beneidenswerte Langlebigkeit, wird 2 bis 2,5 Meter hoch und erfreut sich regelmäßig an spektakulären roten, rosa Korallenblüten.

Hippeastrum

Die Knollenstaude ist beliebt für ihre einfache Pflege und ihre unglaublich lebendige Blüte. Begleitet wird es von kräftigen, bis zu 70 cm hohen Stielen mit mehreren einfachen oder gefüllten Blüten. Die Farbe der Blütenkrone hängt von der Sorte ab und kann bunt, weiß, rosa, scharlachrot oder dunkelrot sein. Die Blätter des Hippeastrums bilden eine pelztragende Basalrosette, haben eine glatte Oberfläche und eine spitze lineare Form. Im Herbst beginnt diese Art von Innenblume eine Ruhephase, die mehrere Monate dauert und eine trockene, kühle Lagerung der Zwiebeln erfordert..

Blühende schöne Innenblumen (mit Foto)

Blühende Zimmerpflanzen schmücken nicht nur sonnige Fensterbänke. Es gibt einige Innenblumen, die im Grunde genommen im Schatten und im Halbschatten wachsen und blühen und für die Gestaltung von Räumen mit wenig Sonnenlicht verwendet werden. In diesem Artikel werden viele schöne blühende, unprätentiöse Innenblumen mit einer Beschreibung und einigen Empfehlungen für ihre landwirtschaftlichen Techniken vorgestellt. Nachdem Sie die Namen der Pflanzen gelernt haben, die für den Anbau in Töpfen bestimmt sind, können Sie sicher in ein Fachgeschäft gehen und dort Pflanzen für Ihr Zuhause auswählen..

Vergessen Sie nicht, dass es möglicherweise "Volks" -Namen für Indoor-Blütenpflanzen gibt, damit diese Ihnen unter anderen Namen bekannt sein können. Das ändert aber nichts an ihrer botanischen Essenz..

Sehen Sie sich Fotos und Namen blühender Zimmerpflanzen an und wählen Sie die Pflanzen aus, mit denen Sie Ihre Entwurfsaufgaben mit maximaler Wirkung lösen können:

Der Name der ersten heimischen Blütenpflanze - (mit Foto)

Ehmeya

Ehmeyas heimische Blütenpflanzen sind Bromelien mit trichterförmigen Blüten und dicht rosettenförmigen Blättern. Die Blütenstände in Aechmea fasciata, der beliebtesten Art, sind rosa, in Aechmea chantinii rotgolden, in Aechmea fulgens korallenfarben. Dies ist der erste Vertreter der Bromelienfamilie.

Schauen Sie sich die Fotos dieser einheimischen Blütenpflanzen an und setzen Sie unsere Bekanntschaft mit Agrartechnologie und botanischen Eigenschaften fort:

    • Familie: Bromeliaceae (Bromelien).
  • Heimat: Brasilien.
  • Lage: Helles, aber nicht direktes Sonnenlicht.
  • Temperatur: Das ganze Jahr über nicht unter 18 ° C..
  • Luftfeuchtigkeit: Sprühen Sie öfter. Verträgt keine trockene Luft in Räumen mit Zentralheizung.
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Befeuchten Sie den Boden von April bis Oktober mäßig und gießen Sie Wasser in einen Blatttrichter. Verwenden Sie nur weiches Wasser. Von November bis März weniger Wasser.
  • Top Dressing: Im Frühjahr und Sommer alle 2 Wochen düngen.
  • Transfer: Nach 2 Jahren.
  • Fortpflanzung: Seitentriebe - Kinder oder Samen im Frühjahr bei 20-25 ° C. Lichtähnliche Samen.
  • Schädlinge, Krankheiten: Scheiden, Blattläuse.

Nachdem Sie sich das Foto angesehen und den Namen dieser selbstblühenden Pflanze herausgefunden haben, haben Sie die Möglichkeit, es auf der Ladentheke zu finden und in Ihrer Sammlung zu kaufen. Schauen Sie sich einige weitere Sorten an:

Allamanda - Kletternde blühende Zimmerpflanze

Allamanda

Allamanda schießt in kurzer Zeit eine Länge von mehreren Metern. Die Blüten sind je nach Sorte 8-12 cm groß. Allamanda cathartica wird mit Blumen in verschiedenen Farben angeboten: 'Henderson' (orange-gelb), 'Grandiflora' (zitronengelb) und 'Schotta' (gelb). Die letzte kletternde blühende Zimmerpflanze entwickelt sich außergewöhnlich stark.

  • Familie: Arosupaseae (Kutrovye).
  • Heimat: Nordost-Südamerika.
  • Ort: Helle, sonnige Beleuchtung.
  • Temperatur: Das ganze Jahr über mindestens 18 ° C. Liebt warmen Boden.
  • Luftfeuchtigkeit: Hoch, ca. 60%.
  • Untergrund: Blütenbodenmischung mit nahrhaftem Lehm.
  • Bewässerung: Von April bis Oktober reichlich gießen und häufiger sprühen. Dann schneiden Sie beide.
  • Top Dressing: Im Sommer wöchentlich füttern.
  • Transfer: Im Februar / März.
  • Beschneiden: Nach der Blüte oder im Frühjahr ist ein Beschneiden möglich.
  • Fortpflanzung: Apikale Stecklinge im Frühjahr oder Herbst bei einer Bodentemperatur von ca. 25 ° C..
  • Schädlinge, Krankheiten: Vergilbung von Blättern, Kissen, falschen Schilden.

Wichtig! Allamanda bevorzugt kalkfreies Wasser.

Vorsicht! Alle Teile der Pflanze sind giftig.

Anigosantos - große blühende Zimmerpflanze

Anigosantos

Die Känguru-Pfote ist eine große, blühende Zimmerpflanze mit lanzettlichen Blättern und anmutigen Sommerblumen. Die Textur der Blütenblätter ähnelt Wolle oder Filz.

  • Familie: Naetodoraceae (Hämodorium).
  • Heimat: Südostaustralien.
  • Lage: Das ganze Jahr über helles Licht.
  • Temperatur: Im Sommer mag es Wärme, im Winter ist es kühl (10-15 ° С). Im Sommer kann Anigozanthos im Freien in einem geschützten Bereich ausgesetzt werden..
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Top Dressing: Von März bis August wöchentlich in kleinen Dosen düngen.
  • Transplantation: Bei Bedarf können Sie im Frühjahr transplantieren.
  • Fortpflanzung: Im Frühjahr alte Pflanzen oder Samen teilen.
  • Schädlinge, Krankheiten: Spinnmilbe.

Anigosantos ist eine lichtliebende Pflanze, daher kann es sein, dass sie in einem „schlechten“ Sommer nicht blüht. Außerdem wächst "Känguru-Pfote" an einem dunklen Ort nicht als kompakter Busch, was durch Behandlung von Anigosantos mit wachstumshemmenden Substanzen korrigiert werden kann.

Schauen Sie sich diese blühenden schönen Innenblumen auf dem Foto an, auf denen Exemplare während der Zeit des Knospens und Blühens der Blütenblätter präsentiert werden:

Afelandra - kleine blühende Zimmerpflanze

Afelandra ragt hervor

Das hervorstehende Afelandra ist eine kleine blühende Zimmerpflanze mit dunkelgrünen Blättern und cremeweißen Adern. Helle, sonnengelbe Blüten, die in spitzenförmigen Blütenständen gesammelt sind, bestehen aus Deckblättern, die wie ein Dachziegel gelegt sind und sehr lange halten, und kurzlebigen hellgelben röhrenförmigen kleinen Blüten. Die Blütezeit wird vom Gärtner geregelt, und wir können fast jederzeit eine blühende Pflanze kaufen..

  • Familie: Acanthaceae (Acanthus).
  • Heimat: Mittel- und Südamerika.
  • Lage: Helle Beleuchtung das ganze Jahr über. Temperatur 20 ° C..
  • Luftfeuchtigkeit: Hoch. Sprühen Sie öfter.
  • Bewässerung: Der Boden sollte immer leicht feucht sein.
  • Top Dressing: Von März bis August einmal alle 14 Tage düngen.
  • Transfer: Frühling.
  • Beschneiden: Vor der Transplantation.
  • Fortpflanzung: Apikale Stecklinge bei einer Bodentemperatur von 25-30 ° C..
  • Schädlinge, Krankheiten: Blattläuse, falsche Insekten.
  • Wichtig! Entwürfe sollten vermieden werden. Aphelandra blüht nächstes Jahr nur, wenn es im Winter 8 Wochen lang an einem kühlen (10 ° C) und sehr hellen Ort aufgestellt wird..

Schauen Sie sich diese blühenden Zimmerpflanzen auf dem Foto an, das die Formen blühender Knospen und Optionen für ihre Farbe zeigt:

Brunfelsia - blühende und unprätentiöse Innenblumen in Töpfen

Brunfelsia

Brunfelsia pauciflora var. calycina - dies sind unprätentiöse Innenblumen, die je nach Sorte mit großen weißen, gelben oder hell- und dunkelvioletten Blüten blühen. Die Triebe sind ausgebreitet, wenig verzweigt. Die winterblühende Sorte „Floribunda“ ist interessant für ihre blauen und violetten Blüten. Diese Topfblumen blühen lange und müssen regelmäßig mit Mineralien gedüngt werden.

  • Familie: Solanaceae (Solanaceae).
  • Heimat: Brasilien.
  • Lage: Das ganze Jahr über hell bis halbschattig.
  • Temperatur: Liebt Wärme. Von November bis Januar an einem kühlen Ort aufbewahren (10-12 ° C).
  • Luftfeuchtigkeit: Hoch, häufiger sprühen.
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Von März bis September die Pflanze reichlich mit enthärtetem Wasser gießen. Dann gießen schneiden.
  • Top Dressing: Von März bis September alle 2 Wochen düngen und dann aufhören zu füttern.
  • Transfer: Nach dem Ende der Hauptblütezeit im Frühsommer.
  • Beschneiden: Beschneiden langer Triebe.
  • Fortpflanzung: Apikale oder Stängelstecklinge im Frühjahr bei einer Bodentemperatur von 25 ° C. Wurzeln mit Schwierigkeiten.
  • Schädlinge, Krankheiten: Gelbfärbung der Blätter (Chlorose), falsche Insekten, Spinnmilben, Blattläuse.

Vorsicht! Brunfelsia ist giftig.

Calceolaria ist die beste blühende Zimmerpflanze (mit Bildern)

Calceolaria

Calceolus bedeutet auf Latein "kleiner Schuh". Fast 500 verschiedene Arten und Sorten, die von ihnen abgeleitet sind, zeichnen sich durch die Unterlippe der Blüten aus, die auf die Größe eines breiten Schuhs geschwollen ist. Die Blüten sind einfarbig, zweifarbig, gestromt in verschiedenen Farben - gelb, rot, orange. Calceolaria ist aufgrund seiner dekorativen Eigenschaften die beste blühende Zimmerpflanze, mit der Sie jede Fensterbank effektiv dekorieren können.

  • Familie: Scrophulariaceae (Noricidae).
  • Heimat: Südamerika. Nur kulturelle Formen zum Verkauf.
  • Lage: Sehr helles, geräumiges Zimmer, das nicht von der hellen Sonne beleuchtet wird.
  • Temperatur: Wenn möglich nicht sehr hoch (15-20 ° С).
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: reichlich vorhanden.
  • Top Dressing: Wöchentlich düngen.
  • Übertragung: Nicht erforderlich, weil Diese Pflanze wird einjährig angebaut.
  • Fortpflanzung: Im Sommer bei einer Temperatur von 18 ° C durch Aussaat von Samen, die nicht mit Erde bedeckt werden müssen (lichtähnliche Samen). Das Wachsen von Sämlingen ist kein Problem.
  • Schädlinge, Krankheiten: Weiße Fliegen, Blattläuse.
  • Wichtig! Die Pflanze verträgt keine Staunässe. Im Herbst und Winter benötigen junge Pflanzen zusätzliches künstliches Licht..

Schauen Sie sich die Bilder dieser Indoor-Blütenpflanzen an, auf denen ihre dekorativen Eigenschaften dargestellt sind:

Glocke - Ampullenblütenpflanzen im Innenbereich

Glockenblume (Campanula isophylla)

Als Topfpflanzen werden hauptsächlich die Glockenblume (Campanula isophylla) und ihre Sorten „Alba“ (weiße Blüten) und „Mayi“ (blau-violette Blüten) angebaut. Dies sind wunderschöne Ampullen-Blütenpflanzen in Innenräumen, außerdem Campanula fragilis (spröde Glocke) und Campanula pyramidalis, im Volksmund "Jakobsleiter" genannt..

  • Familie: Campanulaceae (Glockenblume).
  • Heimat: Mittelmeerregionen.
  • Lage: Helles, sonniges, geräumiges Zimmer.
  • Temperatur: Nicht sehr hoch. Überwinterung bei 10 ° С.
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Von Frühling bis Herbst regelmäßig gießen, um den Boden konstant feucht zu halten. Campanula isophylla verträgt auch hartes Wasser.
  • Top Dressing: Von Mai bis August einmal alle 14 Tage mit einer speziellen Blumenmischung düngen.
  • Transfer: Frühling.
  • Beschneiden: Nach der Blüte im Herbst.
  • Schädlinge, Krankheiten: Spinnmilben, Grauschimmel, Blattfleck.

Beim Schneiden von Stecklingen erscheint ungiftiger weißer Milchsaft auf den Scheiben. Tauchen Sie die Stecklinge in lauwarmes Wasser und es wird nicht mehr herausfließen.

Dekorativ blühende Zimmerpflanzen: Namen und Fotos

Betrachten Sie dekorativ blühende Zimmerpflanzen, die leicht in einer Topfkultur gezüchtet werden können. Die unten aufgeführten Namen von dekorativ blühenden Zimmerpflanzen sind nicht allen Züchtern bekannt, daher sind die Informationen nützlich und interessant.

Schauen Sie sich die Fotos und Namen der dekorativ blühenden Zimmerpflanzen genau an - unter den präsentierten Sorten gibt es sehr interessante neue Artikel:

Diosma - Coleonema calydum.

Diese immergrüne Topfpflanze wurde kürzlich vermarktet (manchmal unter dem Namen Coleonema pulchrum). Die schönen melierten Blätter verströmen einen würzigen Duft. Im Frühjahr erscheinen zahlreiche kleine rosarote Blüten auf den Zweigen.

  • Familie: Rutaceae (Wurzel).
  • Heimat: Südwestkap Südafrika.
  • Lage: Im Sommer - geschützter, sonniger Außenstandort, im Winter - gute Beleuchtung.
  • Temperatur: Sommer - Außentemperatur; im Winter - ein kühler Raum mit einer Temperatur von 5 ° C..
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Im Sommer sehr reichlich, im Winter weniger Wasser.
  • Top Dressing: Während der Vegetationsperiode einmal alle 14 Tage einen in Wasser verdünnten vollständigen Mineraldünger auftragen.
  • Transfer: Nach der Blüte.
  • Beschneiden: Beim Umpflanzen die Triebe kneifen, falls erforderlich, radikaler beschneiden.
  • Fortpflanzung: Von März bis September nicht verholzte Stecklinge bei einer Bodentemperatur von 22-25 ° C. Sie können den Abfall aus der Verkleidung verwenden.
  • Schädlinge, Krankheiten: Spinnmilbe.

Columnea - Columnea.

Columnei sind luxuriöse Ampullenpflanzen. Zahlreiche Arten und Sorten werden zum Verkauf angeboten, teilweise mit bunten Blättern. Am bekanntesten ist die 'Stavenger'-Artenhybride. Die Blütezeit ist je nach Art oder Sorte unterschiedlich.

  • Familie: Gesneriaceae (Gesneriaceae).
  • Heimat: Mittelamerika, hauptsächlich Costa Rica.
  • Lage: Hell bis halbschattig.
  • Temperatur: Bevorzugt warm, aber während der Knospungsphase, die im Winter 30-40 Tage dauert, ist eine Temperatur von ca. 15 ° C erforderlich.
  • Luftfeuchtigkeit: Hoch. Vorsichtig sprühen.
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Während der Vegetationsperiode den Boden leicht und gleichmäßig anfeuchten. Im Winter weniger Wasser. Sobald die Knospen eine Größe von 1 bis 2 cm erreichen, die Bewässerung erhöhen und die Pflanze an einen wärmeren Ort stellen.
  • Top Dressing: Während der Vegetationsperiode wöchentlich Dünger in kleinen Dosen auftragen.
  • Transfer: Nach der Blüte in Töpfe für Azaleen verpflanzen.
  • Beschneiden: Beschneiden während der Transplantation.
  • Fortpflanzung: Apikale oder nicht verholzte Stecklinge bei einer Bodentemperatur von 25 ° C..
  • Schädlinge, Krankheiten: Blattlausbefall.
  • Wichtig! Es wird nicht empfohlen, kalkhaltiges Wasser und Dünger zu verwenden.

Ferner sind diese dekorativ blühenden Zimmerpflanzen auf dem Foto mit den gezeigten Verwendungsmöglichkeiten im Innenraum dargestellt:

Schöne blühende und unprätentiöse Hausblumen in Töpfen (mit Foto)

Wenn Sie sich für ein Zuhause entscheiden, das schöne Blumen blüht, möchten Sie immer die ungewöhnlichste und originellste Kopie erhalten. Und das gibt es wirklich. Treffen Sie sie weiter auf der Seite.

Crassula feurig rot - Crassula coccinea.

Feurige rote dicke Frau - zu Hause blühende Halbstrauchblüten 30-60 cm hoch. Sie blüht mit duftenden leuchtend roten Blüten. Die von der Basis ausgehenden Triebe sind dicht bepflanzt mit gegenüberliegenden, kreuzförmigen Blättern von 2 cm.

  • Familie: Crassulaceae.
  • Heimat: Südafrika.
  • Ort: Ein Raum voller Luft und hellem diffusem Licht. Im Sommer - in der Luft, an einem vor Regen geschützten Ort. Bringen Sie im September blühende Blumen in Töpfen nach Hause ins Haus und stellen Sie sie für den Winter an einen hellen Ort, bis die Knospen erscheinen.
  • Temperatur: Im Winter ca. 10 ° C, im Sommer - Außentemperatur.
  • Untergrund: Sandiger Boden.
  • Bewässerung: Im Sommer leicht befeuchten, im Winter selten gießen.
  • Top Dressing: Im Sommer einmal alle 4 Wochen mit Dünger für Kakteen füttern.
  • Beschneiden: Nach der Blüte die Triebe um 10 cm kürzen, um eine zweite Blüte zu stimulieren.
  • Fortpflanzung: Die Spitzen der Triebe im Juni. Nach mehrtägigem Trocknen der Schnittfläche in sandigen Boden pflanzen.
  • Schädlinge, Krankheiten: Blattläuse, Mehlwanzen, Pollen, Weichmilben, Mehltau, Blattnematoden.

Wichtig zu beachten! Mag die Mittagssonne nicht.

Dipteracanthus - Dipteracanthus.

Es gibt ungefähr 250 Arten dieser unprätentiös blühenden Hausblumen, aber nur wenige davon werden uns als Innenblumen angeboten. Dies sind niedrige, fast kriechende Zwergsträucher. Blätter mit hellen Adern, Blüten rosa oder weiß und lila Streifen. Sieht gut aus als Ampelkultur.

  • Familie: Acanthaceae (Acanthus).
  • Heimat: Brasilien.
  • Lage: Hell bis Halbschatten. Verträgt kein direktes Sonnenlicht.
  • Temperatur: Das ganze Jahr über hoch. Der Boden sollte auch warm sein.
  • Luftfeuchtigkeit: Hoch.
  • Substrat: Blütenbodenmischung unter Zusatz von Polystyrolspänen.
  • Bewässerung: Befeuchten Sie den Boden mäßig. Wasser erweichen.
  • Top Dressing: Von März bis August einmal alle 2 Wochen Dünger in kleinen Dosen auftragen.
  • Transplantation: Jedes Frühjahr in flache Gefäße transplantieren.
  • Fortpflanzung: Apikale Stecklinge im Frühjahr bei einer Bodentemperatur von 22 ° C..
  • Schädlinge, Krankheiten: Blattkräuseln, Wachstumsstörungen, Wurzelfäule, Weiße Fliegen.

Dipteracanthus ist eine sagenhaft schöne Bodendeckerpflanze für ein Schaufenster mit einem besonderen Mikroklima.

Schauen Sie sich diese blühenden Hausblumen auf dem Foto an, das die verschiedenen Perioden ihres Lebens und ihrer Entwicklung zeigt:

Blütenpflanzen für Haus und Wohnung (Namen und Fotos)

Zahlreiche Blütenpflanzen für zu Hause ermöglichen es Ihnen, ungewöhnliche floristische Kompositionen zu kreieren. Dies sind einzigartige Möglichkeiten für die Innenausstattung.

Im Folgenden finden Sie Beschreibungen, Fotos und Namen von Blütenpflanzen für ein Haus und eine Wohnung. Schauen Sie sich die für Sie passenden an und wählen Sie sie aus:

Euphorbia Mila (Dornen Christi) - Euphorbia milii

Mille Wolfsmilch ist einer der beliebtesten Vertreter der riesigen 2000 Arten der Gattung Euphorbia. An Orten mit natürlichem Wachstum ist es ein Laubstrauch von einem Meter Höhe.

Euphorbia Mila sind unprätentiöse Blütenpflanzen für eine Wohnung, sie vertragen die trockene Luft einer Stadtwohnung, Zentralheizung und brennendes Sonnenlicht. Seine langen, harten, bleistiftartigen, stacheligen Triebe können wie bei Spalierpflanzen entlang der Stützen geführt werden. Die neuesten Sorten wachsen fast senkrecht in kompakten Büschen mit einer Höhe von bis zu 60 cm. Die Farbe der Blüten hat verschiedene Optionen in Rot und Rosa sowie Weiß und Gelb. Euphorbia lophogona stammt aus Madagaskar, ist immergrün und blüht das ganze Jahr über mit weißen oder rosa Blüten. Hybriden beider Arten sind buschig und dekorativ, blühen reichlich und verdrängen erfolgreich reine Arten. Diese Hybriden, Euphorbia Lomi genannt, blühen fast das ganze Jahr über mit gelben, rosa, roten und lila Blüten. Sie sind zwar leicht von Mehltau betroffen..

  • Familie: Euphorbiaceae (Euphorbiaceae).
  • Heimat: Madagaskar.
  • Lage: Sehr hell, sonnendurchflutet.
  • Temperatur: Liebt Wärme.
  • Substrat: Kaktusbodenmischung mit einer kleinen Beimischung von Lehm.
  • Bewässerung: Mäßig, besonders im Winter. Nach einem Monat Blüte etwas gießen, um den Wurzelballen nicht auszutrocknen. Erhöhen Sie die Bewässerung von März bis August leicht.
  • Top Dressing: Alle 2 Wochen Dünger für Kakteen zur Bewässerung ins Wasser geben.
  • Transplantation: Alle 2 Jahre junge Pflanzen transplantieren.
  • Beschneiden: Das Beschneiden erfolgt im Frühjahr, bevor neue Triebe erscheinen.
  • Fortpflanzung: Im Frühjahr Stecklinge. Sie können die nach dem Beschneiden verbleibenden Triebe verwenden! Verwenden Sie ältere Triebe. Tauchen Sie die Scheiben in lauwarmes Wasser, um die Freisetzung von milchigem Saft zu stoppen. Einen Tag trocknen lassen und dann in eine Mischung aus Sand und Torf pflanzen.
  • Schädlinge, Krankheiten: Laubfall.

Haben Sie keine Angst, Wolfsmilch in einem trockenen Raum zu halten..

Vorsicht! Alle Teile der Pflanze sind giftig. Milchsaft in allen Euphorbia-Arten enthält Substanzen, die die Schleimhäute reizen. Außerdem können Sie sich an scharfen Dornen verletzen.

Gloriosa (Kletterlilie) - Gloriosa superba.

Herrliche Gloriosa (Glonosa superba) - eine sensationelle Rebe mit Blüten von 10 cm Durchmesser, feurig rot, mit gelbem Rand.

  • Familie: Liliaceae (Liliaceae).
  • Heimat: Tropische Regionen Asiens, Afrikas, Madagaskars.
  • Standort: Für Keimung und Vegetation - Licht.
  • Temperatur: Liebt Wärme. Knollen überwintern in einem Topf bei 15 ° C..
  • Luftfeuchtigkeit: Sprühen Sie häufiger, bis sich Knospen bilden.
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Von März bis August regelmäßig gießen, dann die Bewässerung begrenzen und die Pflanze allmählich verdorren lassen.
  • Top Dressing: Von März bis August wöchentlich.
  • Fortpflanzung: Im Februar Knollen.
  • Transfer: Im März in einen neuen Topf, Wasser, umpflanzen.
  • Schädlinge, Krankheiten: Blattläuse, Spinnmilben.

Achten Sie beim Kauf darauf, ob die Knollen eine kleine grüne Spitze (Wachstumszone) haben. Achtung Knollen enthalten die giftige Substanz Colchicin.

Schöne blühende Zimmerpflanzen (Fotos und Namen)

Schöne blühende Zimmerpflanzen sind zwar bekannt, aber ungewöhnlich dekoriert. Beispielsweise kann eine ungewöhnliche Zusammensetzung auf der Basis von Balsam gebildet werden. Und das Blei im Behälter schmückt jedes Interieur.

Sehen Sie sich Fotos und Namen wunderschön blühender Zimmerpflanzen an und erhalten Sie interessante Ideen für die Dekoration Ihrer Häuser und Wohnungen:

Balsam - Impatiens.

Wallers Balsam (Impatiens walleriana) ist eine beliebte Topfpflanze, die das ganze Jahr über blüht. Blumen in verschiedenen Farben, es gibt sogar zweifarbige Blütenblätter. Inzwischen sind Balsamico-Hybriden aus Neuguinea aufgetaucht, die sich bewährt haben..

  • Familie: Balsaminaceae (Balsamico).
  • Heimat: Tropische Regionen in Ostafrika, Ceylon, Indien, Neuguinea. Es werden hauptsächlich Kulturfarmen zum Verkauf angeboten.
  • Lage: Hell bis halbschattig. Hybriden aus Neuguinea vertragen Sonnenlicht gut.
  • Temperatur: Das ganze Jahr über Raumtemperatur. Für Wallers Balsam ist es im Winter etwas kühler (12-15 ° C).
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Im Sommer regelmäßig gießen, im Winter weniger. Vermeiden Sie Staunässe.
  • Transfer: Im Frühjahr. Besser die Stecklinge im Herbst verwurzeln und überwintern lassen.
  • Beschneiden: Schneiden Sie die Triebe von Zeit zu Zeit zurück.
  • Fortpflanzung: Apikale Stecklinge. Waller Balsam - kann im Frühjahr Samen sein.

Schwein - Plumbago Indica.

Nachdem die ohrenförmige Motte (Plumbago auriculata) viele Bewunderer als Kübelpflanze in gemäßigten Breiten gefunden hatte, verbreitete sich ihr „rosa“ Verwandter - Plumbago oder Plumbago, Indianer (Plumbago indica) - als attraktive Indoor-Kultur. Es bildet den ganzen Sommer über anhaftende Triebe und Blüten mit rosaroten Blüten, die in einem Ohr gesammelt sind.

  • Familie: Plumbagiaceae (Pigous).
  • Heimat: Indien.
  • Lage: Viel Licht, aber vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
  • Temperatur: Warm. Im Winter kühler, aber nicht niedriger als 13 ° C..
  • Luftfeuchtigkeit: Hoch.
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Im Sommer mäßig, im Winter sehr begrenzt.
  • Top Dressing: Während der Wachstumsphase im Frühjahr und Sommer alle 14 Tage einen komplexen Dünger auftragen.
  • Transfer: Bei Bedarf im Frühjahr.
  • Fortpflanzung: Im Frühjahr krautige apikale Stecklinge bei einer Bodentemperatur von 20 bis 25 ° C..
  • Schädlinge, Krankheiten: Blattläuse, Mehltau, Laubfall.
  • Wichtig! Vermeiden Sie stagnierende Staunässe!

Schädeldecke - Scutellaria costaricana.

Tropische Schädeldecke ist eine Bergpflanze, die an viel Licht gewöhnt ist. Die teilweise holzige Art erreicht eine Höhe von 0,5 m und blüht im Sommer mit hellen, spitzenförmigen apikalen Blütenständen mit feurig roten, kurzlappigen Blüten.

  • Familie: Lamiaceae (Lipoide).
  • Heimat: Costa Rica.
  • Lage: Das ganze Jahr über viel Licht und Luft ohne direkte Sonneneinstrahlung. Die Temperatur im Sommer beträgt etwa 20 ° C, im Winter nicht weniger als 15 ° C. Es ist wichtig, dass der Boden warm ist.
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Halten Sie einen mäßigen Feuchtigkeitsgehalt im Untergrund aufrecht.
  • Top Dressing: Von März bis August wöchentlich mit geringen Dosen Mineraldünger füttern.
  • Transfer: Alle 2 Jahre im Herbst. Besser neue Pflanzen anbauen.
  • Beschneiden: Vor dem Umpflanzen.
  • Fortpflanzung: Durch apikale oder andere Stecklinge im Herbst bei einer Bodentemperatur von 20 bis 25 ° C. Nicht kneifen! Blütenstände bilden sich nur an den Triebspitzen.
  • Schädlinge, Krankheiten: Spinnmilbe.

Pflanzen Sie mehrere junge Pflanzen in einen Topf, um ein dickeres Aussehen zu erhalten.

Strelitzia - Streiitzia reginae.

Der Name "Paradiesvogel" ist auf die Helligkeit der Blumen zurückzuführen, die in Orange und Himmelblau gestrichen und in Hochblätter mit roten Rändern eingeschlossen sind. Strelitzia ist seit langem als Schnittblume bekannt, erfreut sich jedoch als Zimmerpflanzen wachsender Beliebtheit. In der Heimat von Strelitzia in Südafrika gibt es 5 Arten dieser Pflanze, aber nur die königliche Strelitzia (Strelitzia reginae).

  • Familie: Musaceae (Banane).
  • Heimat: Südafrika.
  • Lage: Hell und sonnig, vorzugsweise ab Mitte Mai geschützt.
  • Temperatur: Warm, kühler im Winter (10-14 ° C).
  • Luftfeuchtigkeit: Hoch.
  • Untergrund: Blütenbodenmischung.
  • Bewässerung: Im Sommer reichlich, im Winter sehr selten. Nur mit Wasser bei Raumtemperatur gießen.
  • Top Dressing: Von März bis August jede Woche.
  • Transplantation: Bei Bedarf, vorzugsweise jedoch alle 3 Jahre, da die Wurzeln sehr empfindlich sind.
  • Fortpflanzung: Durch Teilung oder durch Samen.
  • Schädlinge, Krankheiten: Scheiden.

Vriezia ist eine unprätentiöse und schattentolerante blühende Zimmerpflanze

Vriezia

Die bekannteste Art dieser unprätentiösen blühenden Zimmerpflanze ist Vriesea splendens..

Darüber hinaus gibt es schattentolerante blühende Zimmerpflanzen mit grünen Blättern und dunkelroten und anderen farbigen, spitzenförmigen Blütenständen.

Vriezia stirbt nach der Blüte ab. Pflanzen können als Epiphyten gehalten werden.

Top