Kategorie

1 Veilchen
Die besten Sorten parthenokarpischer Gurken - Merkmale der Selektion und des Anbaus
2 Veilchen
Kalanchoe Pflege zu Hause
3 Sträucher
5 Unterschiede zwischen Hasel und Haselnüssen
4 Bonsai
Boden für Veilchen - beliebte Bodenarten

Image
Haupt // Sträucher

Azaleenblume - versteckte Eigenschaften, wie man wächst, Vorteile


Azalee in der Natur ist ein immergrüner, verzweigter Strauch, bis zu drei Meter hoch. Die schöne Blume wird erfolgreich in Gewächshäusern als Zimmerpflanze gezüchtet. Gärtner heben besonders die indische Azalee unter dem Namen hervor, die eine ganze Gruppe von Sorten in verschiedenen Farben und Blütenformen aufweist. Rhododendron Simsa oder indische Azalee in der heimischen Blumenzucht ist ein kurzer Busch mit kleinen, ledrigen Blättern von dunkler, gesättigter Farbe. Indische Azaleenblüten sind breit und trichterförmig.

Die nächste Art, die Gärtner aktiv verwenden, ist die japanische Azalee. Ein Strauch mit kleinen Blättern und kleinen Blüten wird seltener als Innenkultur angebaut, ist weniger dekorativ, aber kältebeständiger und wächst gut in der Natur.

Azalee Blumen Foto

Azaleenblume Anweisungen, wie man zu Hause pflegt

Die Kultivierung erfordert ein Verständnis dafür, was Pflege für eine Azalee sein sollte, viel Aufmerksamkeit, Pflege von der Person, die sich entschieden hat, sie anzubauen. Die Blume ist launisch, aber wenn es gute Bedingungen gibt, wächst sie, bitte die Familie für einige Jahre.

Blüht so reichlich, dass die Kappe der Azaleenblüten die Blätter verbirgt. Die Pflege der Azalee zu Hause ist das ständige Beschneiden verblassender Knospen, geschwächter und überwucherter junger Triebe, korrektes und rechtzeitiges Gießen, eine angenehme Temperatur und vieles mehr. Die hausgemachte Azaleenblüte hat einen bedeutenden Vorteil gegenüber vielen anderen Blüten - sie blüht im Winter reichlich, wenn die meisten Pflanzen eine Ruhephase haben.

Die Pflege von Azaleen zu Hause wird das ganze Jahr über fortgesetzt. Das erste, was Sie tun müssen, wenn die Blume verblasst ist, ist, die verwelkten Blütenstände und alten Blätter zu entfernen. Nach 30 Tagen wachsen drei, vier junge Blätter auf den erneuerten Trieben und kneifen die Oberseite. Das Verfahren wird mehrmals im Jahr durchgeführt, um den Busch zu formen, die Blüteintensität zu erhöhen und die Dauer der Blütezeit hängt von der Pflege der Azalee ab. Der letzte Kneifvorgang vor dem Legen der Knospen. Wenn sie sich in der Nähe der neuen Knospen des Zweigs befinden, kneifen sie auch junge Triebe. Die Pflege von Azaleen zu Hause nach dem Kauf hängt davon ab, wie richtig Sie die Blume ausgewählt haben und zu welcher Jahreszeit.

Innenblume Azalee Foto

Es blüht zu unterschiedlichen Zeiten, alles hängt von der Sorte ab, daher müssen Sie wissen, wie man eine Azaleenblüte pflegt. Einige Sorten blühen im Dezember, spätere Sorten Anfang Mai oder später.

Wachsender Behälter - Die Wurzeln der Azalee befinden sich nahe an der Erdoberfläche, daher ist ein flacher, breit geformter Behälter mit Drainage am Boden dafür geeignet.

Bewässerung der Azalee

Der Boden ist feucht, aber nicht zu nass, alles hängt von der Temperatur ab. Wenn es niedrig ist, wird die Bewässerung reduziert. Wenn die Erde trocken ist, wird der Topf mit Azalee in eine Pfanne mit Wasser gestellt und aufbewahrt, bis die Erde mit Feuchtigkeit gefüllt ist. Wenn es Sommer ist, wird der Braten zweimal täglich gewässert, die Blätter werden gesprüht, wenn keine Blüten vorhanden sind. Die Blume liebt angesäuertes Wasser, fügt Oxalsäure, Zitronensäure oder Alaun hinzu, Regen- oder Schmelzwasser ist perfekt. Leitungswasser zur Bewässerung von Azaleen wird lange gekocht oder verteidigt. Hauptsache, es ist nicht zäh, die Azaleenblüte mag das nicht.

Temperatur

Es wächst gut bei Temperaturen von nicht mehr als achtzehn Grad. Es toleriert nicht die Nähe der Zentralheizung im Winter, eine Hintergrundbeleuchtung ist an kurzen Wintertagen erforderlich, wenn die Blume nicht genug Licht hat. Auf offenem Boden in einem dünnen Schatten ohne direkte Sonneneinstrahlung abtropfen lassen.

Wie viel Licht brauchen Azaleen?

Die erste Regel bei der Pflege einer Azalee zu Hause ist viel Licht, aber es muss vor der starken, sengenden Sonne geschützt werden, die, wenn nicht zum Tod der Pflanze, zum Welken der Blätter und zum Abfallen der Knospen führt. Es ist wichtig, einen Ort zu finden, an dem genügend Licht vorhanden ist, aber die Sonnenstrahlen die Pflanze nicht schädigen..

Azaleenboden

Eine Mischung aus Nadelboden (2 Teile), einem Teil Sand und der gleichen Menge Torf. Das Land wird von Fachgeschäften verkauft. Eine richtig formulierte Wachstumsmischung ist eine der Hauptbedingungen für die Pflege einer Azalee in einem guten Zuhause. Wenn der Boden alkalisch ist, kann die Blume sterben.

Azaleenfütterung

Die Azaleenblüte wird mit organischen Düngemitteln gefüttert, Mineraldünger werden bei der nächsten Fütterung verwendet. Zur Fütterung von Azaleen werden niemals chlorhaltige Düngemittel verwendet, da dies zum Tod der Blume führen kann. Wenn sich die Blätter gelb färbten, ist dies ein deutliches Zeichen für einen Eisenmangel. Um das Problem zu beseitigen, gießen Sie fünf Prozent Vitriol. Erhöhen Sie mit der Bildung von Knospen die Fütterung mit Kali- und Phosphordüngemitteln.

Transplantation - Die Transplantation einer Azalee erfordert Vorsicht. Die Hauptsache ist, die Wurzeln nicht zu beschädigen (sie graben sie mit einem Erdklumpen aus), den Wurzelkragen nicht zu vertiefen.

Azaleenvermehrung

Vermehrung durch Samen, junge Triebe, meist durch Stecklinge. Ein Stiel mit drei Internodien braucht einen Monat, um gut zu wurzeln. Die beste Zeit für Stecklinge ist die zweite Februarhälfte oder Anfang März. Die Temperatur für die Zucht auf diese Weise sollte mindestens zwanzig Grad betragen. Das Verfahren ist mühsam und langwierig.

Was nützt eine Blume?

Die Pflanze wird von Volksheilern verwendet, traditionelle Medizin, ätherische Öle aus Blumen haben ihre Anwendung in der Parfümerie gefunden. Wunderschöne Azaleenblüten füllen die Raumluft mit einem besonderen, einzigartigen Aroma, reinigen, helfen, alltägliche Probleme zu vergessen.

Vorteilhafte Eigenschaften

  • Die Wurzeln werden zur Behandlung von Arthritisverletzungen bei Rheuma verwendet
  • Blütenblätter helfen dabei, Gerste loszuwerden. Tragen Sie sie einfach mehrmals täglich auf den Erscheinungsort auf
  • Die Infusion eines Pflanzenteils hilft bei Entzündungen der Mundhöhle
  • Als entzündungshemmendes Mittel wird es bei Magen- und Darmkrankheiten eingesetzt
  • Infusion oder Abkochung wird bei Nervosität, Reizbarkeit und gynäkologischen Erkrankungen eingesetzt
  • hilft dabei, schlechten Fußgeruch loszuwerden - jeden Morgen werden zerstoßene Blütenblätter in Socken gegossen
  • Innenblume Azalee von dunklen Tönen vertreibt Hausameisen, Motte

Welche Emotionen gibt eine Azaleenblume?

Zimmerpflanze für Kreative. Die Azaleenblüte in einem Topf erzeugt positive Energie, stellt den Frieden und das gegenseitige Verständnis wieder her, hilft aufzuheitern und Kraft zu finden, um Probleme und schwierige Probleme zu lösen. Nach einem anstrengenden Tag ist es nützlich, ein paar Minuten in der Nähe der Azalee zu sitzen, Ihre Augen auszuruhen und eine Pause von den alltäglichen Sorgen zu machen.

Man kann viel über Azaleen schreiben, die Blume hat es verdient. Amateur-Blumenzüchter haben eine Vielzahl von Tipps und Tricks zur Pflege einer Azalee. Wichtig! Die Pflanze wird am besten von kleinen Kindern und Tieren entfernt. Das verzehrte Blatt kann eine Vergiftung verursachen. Im Allgemeinen wird die Azaleenblume nur davon profitieren, das Leben zu schmücken.

Azalee - häusliche Pflege nach dem Kauf

Azalee (Azalee) ist ein immergrüner Strauch und gehört zur Familie der Rhododendren. Die Pflanze ist ein üppiger Strauch mit zarten Blüten. Azalee ist eine Dekoration für jedes Gartengrundstück, jeden Stadtpark oder jedes Blumenbeet. Indoor-Sorten sind bei Hobbygärtnern sehr beliebt..

Unter welchen Bedingungen wird Azalee im Laden aufbewahrt??

Die Bedingungen in den Blumengeschäften sind an die gesamte Palette der zum Verkauf stehenden Zierpflanzen angepasst. Jeder von ihnen sollte zu Hause individuell betreut werden..

Für die Azalee in Innenräumen sind keine besonderen Haftbedingungen erforderlich

Überprüfen Sie beim Kauf einer Azalee die Haftbedingungen. Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Auswahl einer Azalee in einem Geschäft:

  1. Wählen Sie eine mittelgroße Pflanze. Eine solche Instanz ist einfacher zu übertragen und zu transportieren..
  2. Der Boden im Blumentopf ist mäßig feucht.
  3. Sie müssen sicherstellen, dass die Blätter fest an den Zweigen des Strauchs befestigt sind, sonst stirbt er ab.
  4. Es ist besser, sich für einen Busch zu entscheiden, der kürzlich verblasst ist oder nur Knospen aufnimmt. Eine solche Instanz ist zu Hause einfacher anzupassen..

Es ist wichtig zu wissen! Bei äußerer Betrachtung sollten die Blätter einer gesunden Pflanze frei von Schädlingen und Spuren ihrer Anwesenheit (Spinnennetz) sein. Azaleenblätter müssen sauber und frei von Flecken sein.

Das Aussehen einer gesunden Blume

Wie man eine Azalee zu Hause ausstattet, damit die Pflanze die Anpassungsphase problemlos überstehen kann?

Eine gesunde Blume zu kaufen ist eine Herausforderung. Die aus dem Laden gebrachte Pflanze muss eine schwierige Anpassungsphase durchlaufen. Dabei:

  • Insbesondere im Winter muss der Strauch nicht aus der Ladenverpackung ausgepackt werden. Die Blume passt sich leichter den Raumbedingungen an, wenn sie einige Stunden in der Verpackung steht. Winter und Herbst sind unerwünschte Jahreszeiten für den Kauf von Azaleen.
  • Der Ort des heimischen Wachstums von Azaleen sollte ausreichend beleuchtet sein, während die Blume von direktem Sonnenlicht befreit ist.
  • Die angenehme Lufttemperatur zum Halten der Buchse sollte +18 ° C nicht überschreiten.
  • Azalee liebt feuchte Luft, die durch Sprühen und dekorative Luftbefeuchter (Innenbrunnen, Palette mit feuchtem Blähton) kontrolliert wird..

Beachten Sie! Um Wurzelverfall zu verhindern, wird der Topf mit der Pflanze auf eine Palette mit Blähton gestellt, damit der Blähton den Topfboden nicht berührt.

Stellen Sie einen Blumentopf auf eine Palette mit Blähton

Azalee häusliche Pflege nach dem Kauf

Um die Pflanze optimal zu pflegen, wird empfohlen, sie nach dem Kauf mit einer Zirkonlösung zu gießen. 4 Tropfen des Arzneimittels werden in 1 Liter Wasser gelöst.

Bewässerung

Die Strauchpflege erfordert eine angemessene Bewässerung. Die Blume verträgt nicht sowohl überfluteten als auch getrockneten Boden. Berücksichtigen Sie bei der Installation eines Blumentopfs die Nähe zu Heizkörpern. Ihre unmittelbare Nähe wirkt sich nachteilig auf den Zustand des Bodens aus..

Es wird empfohlen, die getrocknete Pflanze mit reichlich Wasser zu gießen und den Strauch mit einer Plastiktüte zu umwickeln. Nach einigen Stunden kehrt die Pflanze in ihre vorherige Form zurück..

Wenn Sie eine bereits trocknende Pflanze erwerben, können Sie den Busch zusammen mit der Erde aus dem Topf ziehen und ihn 20 Minuten lang in einen Behälter mit gekochtem, aber nicht heißem Wasser absenken und dann wieder in den Topf zurückgeben.

Busch mit erdigem Klumpen

Azaleenblume, wie man zu Hause pflegt

Für eine ordnungsgemäße Pflanzenpflege müssen Sie die charakteristischen Probleme von Rhododendren in Innenräumen kennen und wissen, wie Sie sie lösen können:

  • Azalee verträgt kein häufiges Gießen;
  • Es ist nicht erlaubt, die Pflanze mit Eis oder Schnee zu umwickeln. Eine solche Manipulation stört das Temperaturregime der Blume ernsthaft.
  • Eine überflutete Pflanze kann Blätter verlieren. Beim Überlaufen wird das Azaleenblatt an der Spitze braun.
  • Für die Bewässerung wird empfohlen, Wasser mit weichen Eigenschaften zu verwenden. Dazu wird es 2-3 Tage lang verteidigt oder durch einen Filter geleitet.
  • Das Sprühen im Sommer erfolgt zweimal (morgens, abends).
  • Während der Blüte wird die Azalee nicht besprüht, da die Pflanze ihre Knospen abwerfen kann.

Es ist wichtig zu wissen! Im Herbst und Winter ist die Oberfläche der Fensterbank kalt. In diesem Zusammenhang wird eine Serviette unter den Topf mit der Azalee gelegt, damit die Wurzeln nicht überkühlen..

Verdunkelte Blattspitzen durch Überlauf

Top Dressing

Die Wahl der Pflanzenernährung beinhaltet die Verwendung spezieller Präparate für diese Zwecke, die in Blumengeschäften verkauft werden. Im Sommer füttern Gärtner die Sträucher mit Stickstoffdünger und im Herbst und Winter mit phosphor- und kaliumhaltigen Zubereitungen.

Um den Boden anzusäuern, können Sie das Wasser zur Bewässerung mit ein paar Tropfen Zitronensäure anreichern. Dies sollte jedoch nicht mehr als dreimal im Monat erfolgen. Wenn die Zweige der Pflanze welken, werden sie beschnitten, um gesunde Teile zu isolieren..

Transfer

Es wird nicht empfohlen, die Pflanze sofort nach dem Kauf zu verpflanzen. Der Strauch muss sich an seinen neuen Standort anpassen. Die Transplantation ist relevant, wenn der Busch eine große Kapazität benötigt. Beim Umpflanzen schlagen sie keinen irdenen Klumpen von den Wurzeln ab, sondern übertragen die Blume zusammen mit dem Boden in einen anderen, größeren Topf.

Die trockenen Wurzeln werden abgeschnitten, das Wurzelsystem in Wasser getaucht und in neuen Boden gelegt. Der Topf zum Umpflanzen wird flach gewählt. Am Boden des Behälters bildet sich eine Drainage. Es ist zulässig, in einem Topf eine saure Umgebung zu schaffen, indem gedämpfte Kiefernrinde auf den Boden gelegt wird. Es ist besser, eine Mischung zu verwenden, die Teil eines speziellen Substrats ist.

Es ist wichtig zu wissen! Alle trockenen Zweige und Blätter werden während der Transplantation abgeschnitten. Die Lücke im Topf wird mit neuem Boden gefüllt. Das Gießen des transplantierten Strauchs erfolgt erst am 3. Tag.

Umpflanzen einer Pflanze mit einem irdenen Klumpen an den Wurzeln

Beschneiden, Blühen und Fortpflanzung

Beim Umpflanzen wird ein Strauchschnitt empfohlen, wenn der Strauch verblasst ist. Die Blütezeit der Azaleen beträgt zwei Monate (während der Wintersaison)..

Die Blütenvermehrung erfolgt durch Stecklinge. Die Stecklinge werden in eine stimulierende Lösung getaucht, in Kaliumpermanganat eingeweicht und bis zu einer Tiefe von 2 cm in den Boden eingetaucht. Decken Sie die Stecklinge mit einem Glas ab und legen Sie sie an einen dunklen Ort. Der Stiel wird gesprüht und warm gehalten (+20 ℃), bis die Knospen erscheinen. Danach wird die Pflanze geöffnet und in einem Bereich mit diffusem Licht platziert..

Die Gesundheit einer Blume kann nur durch eine aufmerksame Einstellung zu ihrem Zustand und die Pflege gewährleistet werden, nachdem sie ihren Platz im Haus gefunden hat..

Azalee - Innenblume: häusliche Pflege

Azalee ist eine immergrüne Zwergkultur. In freier Wildbahn wachsen Pflanzen in Japan und China, Südeuropa und den nördlichen Vereinigten Staaten. Es gibt ungefähr 350 Arten, aber nur 2 Arten werden zu Hause gezüchtet.

Am häufigsten ist die indische Azalee. Dieser immergrüne Busch. Seine Höhe beträgt bis zu 50 cm. Es hat kleine dunkle Smaragdblätter mit kurzen Blattstielen. Sie sind nicht länger als 3,5 cm. Das Laub ist mit rötlicher Pubertät bedeckt. Die Knospen erscheinen im Winter. Blumen haben einen Durchmesser von 3-5 cm.

Die Knospen bilden sich im Alter von 3-4 Jahren. Blumen können Lachs, Weiß, Scharlach, Hellviolett-Rot, Lila sein.

So pflegen Sie Ihre Ernte nach dem Kauf

Normalerweise verkaufen sie eine Pflanze, die bereits blüht. Sie können es erst verpflanzen, nachdem es vollständig verblasst ist.

Beleuchtungsanforderungen

Die Kultur mag kein direktes Sonnenlicht, aber sie bevorzugt helles Licht. Wenn die Knospen wachsen, wird die Azalee mit Phytolampen beleuchtet.

Im Sommer können Sie die Azalee im Garten oder auf dem Balkon platzieren. Die Pflanze sollte morgens und abends gut beleuchtet sein..

Lufttemperatur

Die Lufttemperatur muss + 18-20 Grad betragen, damit die Kultur Knospen wachsen lässt. Damit die Pflanze bei der optimalen Temperatur wächst, stellen die Züchter die Pflanze zwischen zwei Gläser..

Mitte des Herbstes beginnen sich Blütenknospen zu bilden. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Lufttemperatur +12 Grad betragen. Sie können eine Blume auf einen verglasten Balkon stellen.

Bewässerung

Die Pflanze muss jeden Tag gewässert werden. Wasser wird gekocht oder verteidigt, Sie können Regen nehmen oder Wasser schmelzen.

Zuerst wird ein wenig Wasser in den Topf gegossen und 15 Minuten nach dem Gießen muss das Wasser aus der Pfanne abgelassen werden. Sie können kleine Eisstücke auf den Boden legen. Wenn die Erde austrocknet, wird der Topf mit der Pflanze in eine Pfanne mit Wasser gestellt.

Feuchtigkeit

Pflanzen unter natürlichen Bedingungen wachsen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit, daher sollten Sie ständig Luft aus einer Sprühflasche sprühen.

Während der Blüte kann kein Wasser auf Knospen und Blüten gelangen.

Substratanforderungen

Diese Kultur liebt sauren Boden. Im Laden können Sie Bodenmischung für Azaleen kaufen.

Beim einmaligen Gießen in 14 Tagen tropfen einige Tropfen Zitronensaft ins Wasser.

Top Dressing

Die Pflanze wird von Mai bis September mit einem speziellen Dünger für Azaleen gefüttert.

Beschneidung

Im Mai, vor dem Wachstum neuer Triebe, lohnt es sich, das Laub abzuschneiden und 5 Blätter auf jedem Trieb zu belassen. So wächst in der Kultur mehr Blumen..

Transfer

Junge Pflanzen werden jährlich transplantiert und alle 4 Jahre eine Erwachsenenkultur.

Nach der Blüte müssen Sie die Stiele und getrockneten Zweige abschneiden. Als nächstes sollten Sie einen Topf kaufen, der 5 cm größer ist als der derzeit verfügbare. Die Pflanze wird durch Umschlag umgepflanzt, dh mit einem Klumpen Erde in einen neuen Topf überführt. Als nächstes fügen Sie Erde für Rhododendron hinzu.

Sie können es anders machen - nehmen Sie die Kultur zusammen mit einem Stück Erde heraus. Dann legen Sie die Azalee mit Kornevin in Wasser. Wenn der Boden bröckelt, sind verfaulte Wurzeln sichtbar, sie werden abgeschnitten.

Beachtung! Denken Sie daran, dass Sie bei der Arbeit mit Kornevin Handschuhe tragen sollten..

Expandierter Ton wird auf den Boden des neuen Behälters gelegt. Als nächstes mischen Sie gleiche Teile von Sphagnummoos, Vermiculit, Sand. Pflanzen Sie die Pflanze und gießen Sie sie reichlich.

Vermehrung durch Stecklinge

Halbverholzte Zweige des laufenden Jahres werden mit einer Länge von 5-15 cm geschnitten. Unter der Niere wird ein Schrägschnitt gemacht. Fast das gesamte Laub ist abgeschnitten. Die Stecklinge werden mit Wasser und Kornevin in eine Vase gestellt. Warten Sie 4-5 Stunden.

Als nächstes werden die Stecklinge in feuchten Boden gepflanzt. Sie sind von oben mit einem Glas bedeckt, aber jeden Tag müssen Sie die Stecklinge durch Anheben des Glases lüften.

Die Lufttemperatur im Raum sollte ca. +25 Grad betragen.

Nach einem Monat beginnen sie allmählich, das Glas für eine immer längere Zeit zu entfernen. Dann pflanzen Sie die Ernte in einen permanenten Topf.

Azalee innen: häusliche Pflege

Azalee ist wegen ihrer üppigen Blüte eine der schönsten Zimmerpflanzen. Leider kommt es häufig vor, dass die Pflanze einige Zeit nach dem Erwerb zu sterben beginnt, da die Azalee in Innenräumen eine ziemlich launische Blume ist. Es ist notwendig, die besten Bedingungen dafür zu schaffen, damit die Pflanze nicht austrocknet und ihre Blätter abwirft. Und dann, für die Bemühungen von Azalea, wird er Ihnen sicherlich mit erstaunlichen üppigen Blumen danken..

Aus der Geschichte der Pflanze

Diese Zimmerblume ist eine immergrüne, verzweigte, blühende Zwergpflanze. Seine Heimat ist Japan und China, aber es kann auch in Südeuropa und Nordamerika gefunden werden. Indoor-Azalee gehört zur Gattung der Rhododendren. Rhododendron aus dem Griechischen "Rhodon" bedeutet Rose und "Dendron" - Baum. Ansonsten ist es ein Rosenholz. "Azalee" wird aus dem Altgriechischen übersetzt - trocken. Es wird so benannt, weil es in der Regel ein trockener kleiner Strauch ist. Sie erschienen zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Russland, zunächst nur in botanischen Gärten und Gewächshäusern.

Es gibt ungefähr 350 Azaleen in freier Wildbahn, aber es gibt nur zwei Arten von Indoor-Azaleen:

  1. Indische Azalee (am häufigsten). Es ist ein immergrüner Strauch, der bis zu 50 cm groß wird. Die Blätter sind dunkelgrün klein mit kurzen Blattstielen von nicht mehr als 3,5 cm Größe. Sie sind mit rötlichen Haaren in Azaleen bedeckt. Solche Azaleen blühen im Winter, ihre Blüten erreichen einen Durchmesser von 3 bis 5 cm.
  2. Japanische Azalee ist auch ein immergrüner Strauch, nur 30 bis 50 cm hoch. Seine Blätter sind klein, glänzend. Der Hauptunterschied zu den vorherigen Arten sind die kleineren Blüten. Dieser Strauch kann im Garten gehalten werden.

Die Azalee in Innenräumen blüht im Alter von 3 bis 4 Jahren ziemlich häufig. Sie hat oft leuchtend rosa Blüten, aber oft schneeweiß, satt rot, lila, lila, es gibt sogar zwei Farben. Die Blütenblätter von Innenazaleen können doppelt, leicht doppelt, gerade sein. Azaleenblätter sind ziemlich klein und dunkelgrün gefärbt..

Beim Kauf einer intensiv blühenden Indoor-Azalee ist es besser, eine zu wählen, bei der eine erhebliche Anzahl nicht geblasener Knospen vorhanden ist. Eine solche Pflanze passt sich schnell an andere Bedingungen an und erfreut sich lange Zeit an ihren sagenhaft schönen Blüten.

Sie sollten die Pflanze auch sorgfältig auf das Vorhandensein von Schädlingen und Krankheiten untersuchen. Wenn Sie die Pflanze ein wenig kippen, können Sie sicherstellen, dass trockene Blätter vorhanden sind, was auf unsachgemäße Pflege und Krankheit hinweist.

Azalee: wie man sich zu Hause kümmert

Damit eine schön blühende Azalee lange Freude hat, ist es notwendig, diese Innenblume zu Hause richtig zu pflegen.

Beleuchtung

Nachdem Sie eine Innenblume gekauft haben, müssen Sie zunächst den richtigen Ort dafür finden. In Anbetracht dessen, dass sie photophil ist, aber von den hellen Sonnenstrahlen ruiniert wird, wäre der ideale Ort für sie auf der Fensterbank auf der Ostseite, als Option auf der Nord- und Westseite. Das Wichtigste beim Verlassen ist, dass das Licht gestreut werden sollte, auch Halbschatten ist geeignet.

Bei der Knospenbildung (Oktober - November) muss auf eine ausreichende Beleuchtung geachtet werden, indem beispielsweise die Zimmerpflanze mit Leuchtstofflampen beleuchtet wird.

Temperatur

Bei der Pflege einer Azalee müssen Sie wissen, dass die Aufrechterhaltung der richtigen Temperatur eine wichtige Rolle spielt. Diese Zimmerpflanze gehört nicht zu thermophilen Pflanzen, 15-18 0 ° C ist die erforderliche Temperatur dafür, und wenn die Knospung noch niedriger ist - von 10 bis 12 ° C. Dank dieser Haftbedingungen kann die Blüte sichergestellt werden, und sie wird ziemlich lang und reichlich sein..

Im Sommer ist es ziemlich schwierig, Azalee vor der Hitze zu schützen, und wenn möglich, muss sie auf dem Balkon platziert werden (nur wenn sie sich nicht auf der Südseite befindet) oder, wenn es eine Haushaltsklimaanlage gibt, versuchen, die Temperatur aufrechtzuerhalten, ohne 20 ° C zu überschreiten.

Feuchtigkeit

Es braucht ausreichend Feuchtigkeit, dafür muss die Pflanze häufig mit leicht kaltem Wasser aus einer Sprühflasche besprüht werden. Wenn die Azalee blüht, müssen Sie sie vorsichtig sprühen, da die zarten Blüten im Wasser dunkler werden können. Wasserbehälter, die um die Anlage herum angeordnet sind, helfen, aus der Situation herauszukommen..

Im Sommer wird sie sich in einem offenen Raum, zum Beispiel in einem Garten, großartig fühlen. Die Luftfeuchtigkeit muss während der Heizperiode besonders berücksichtigt werden..

Bewässerung

Es spielt eine wichtige Rolle bei der Pflege jeder Pflanze, beeinflusst das Wachstum und die Vegetation der Pflanze. Azalee ist besonders launisch, daher müssen die folgenden Bewässerungsregeln beachtet werden, um sie nicht zu zerstören:

  • Die Bewässerung muss regelmäßig erfolgen, insbesondere während der Blütezeit reichlich..
  • Lassen Sie den Boden nicht austrocknen. Azalee liebt feuchten Boden. Aber wenn dies plötzlich passiert, können Sie den Blumentopf mit lauwarmem Wasser in ein Becken senken und nach ein paar Stunden nimmt sie so viel Wasser, wie sie braucht.
  • Befeuchten Sie den Boden nicht zu stark. Das in der Pfanne stehende Wasser muss ausgeschüttet werden, da sonst das Rhizom verrottet.
  • Es ist notwendig, es mit Leitungswasser zu gießen, das einige Tage lang abgesetzt wurde. Das Chlor verdunstet und zerstört die Azalee in Innenräumen nicht. Sie können auch geschmolzenes kaltes Wasser zur Bewässerung verwenden..
  • Sie können zweimal (nicht öfter) im Monat mit festem Wasser mit zwei oder drei Tropfen Zitronensaft gießen. Dadurch wird die Blüte einer luxuriösen Azalee prächtiger.

Azaleenboden

Diese Zimmerpflanze benötigt einen sauren Boden-pH zwischen 4 und 4,5. Fertige Landmischungen können problemlos in Fachgeschäften gekauft werden. Der Boden wird aber auch zu Hause aus verrotteten Nadeln, Moos und Sand selbst zubereitet (2: 1: 1)..

Azaleen schneiden und kneifen

Damit es besser buschig wird und sich ein Busch bildet, sowie um eine üppigere Blüte zu erzielen, ist es notwendig, sich richtig darum zu kümmern, die nachgewachsenen Stängel rechtzeitig einzuklemmen und abzuschneiden. Entfernen Sie nach der Blüte alle Einzelblüten. Ab Mai müssen ständig frische Triebe geschnitten und vorsichtig eingeklemmt werden. Der Hauptzweck dieser Pflege besteht darin, Knospen an den Triebspitzen erscheinen zu lassen..

Es ist notwendig, mit einer speziellen Gartenschere zu trimmen. Es ist nicht notwendig, alle Zweige zu beschneiden, nur die, die erweitert sind. In der Regel erscheinen junge Blätter einige Wochen nach dem Beschneiden..

Azaleenfutter und Wachstumsstimulanzien

Es ist notwendig, diese Pflanze mit Mineraldünger zu füttern, während Sie sicherstellen müssen, dass dort kein Chlor vorhanden ist, da es sonst zerstört wird. Es ist besser, Azaleenfütterung in Fachgeschäften zu kaufen. Im Frühling und Sommer muss einmal (nicht mehr) pro Woche und im Winter nur einmal alle 30 Tage gefüttert werden. Wenn sich Knospen bilden und während der Blütezeit von Heimazaleen, müssen Sie Düngemittel kaufen, die genügend Kalium und Phosphor enthalten, z. B. "Uniflor - Bud", "Kemira - Lux"..

Transfer

Unmittelbar nach der ersten Blüte ist es besser, diese Pflanze zu verpflanzen. Dies muss sorgfältig und auf Umschlag erfolgen, wobei ein Erdklumpen erhalten bleibt, der sehr dünne Wurzeln hat und sehr leicht beschädigt werden kann. Sie müssen einen flachen Topf zum Umpflanzen von Raumazaleen wählen, damit die Wurzeln näher an der Bodenoberfläche liegen können.

Junge Pflanzen werden in der Regel einmal im Jahr transplantiert, Erwachsene nur alle drei Jahre. Beim Umpflanzen müssen getrocknete Triebe, Blüten und Zweige abgeschnitten werden.

Azaleenvermehrung

Innenblume vermehrt sich durch Stecklinge. Es ist ratsam, dies im Sommer zu tun. Hierzu werden halb verholzte Stecklinge mit vorhandenen Knospen in den Boden gepflanzt, vorzugsweise mit einem Glas, einer Plastiktüte bedeckt. Gießen und Sprühen ist reichlich und regelmäßig. Wenn Blütenknospen erscheinen, werden sie sofort entfernt..

Nach ein paar Monaten, wenn die Stecklinge verwurzelt sind, müssen sie in einen Topf gepflanzt werden. Die länglichen Triebe werden auf Wurzelstecklinge geklemmt, um eine Krone zu bilden.

Krankheiten und Schädlinge von Azaleen

Krankheiten treten aufgrund unsachgemäßer Pflege auf: unzureichende Bewässerung der Pflanze, Sonneneinstrahlung, Temperaturanstieg in dem Raum, in dem sich diese Blume befindet, Lichtmangel, falsche Erde. Kulturkrankheiten:

  • Wenn die Blätter verdorrt sind, gelb, abfallen, ist der Grund ein Mangel an Bewässerung der Pflanze oder Sonneneinstrahlung. Wenn Sie anfangen, die Regeln für Bewässerung, Sprühen und Beleuchten zu befolgen, verschwindet das Problem.
  • Wenn Rost oder Graufäule auftreten, muss eine angenehme Temperatur für die Blume geschaffen und die verdorbenen Blätter abgeschnitten werden.
  • Wenn ihre Blüten nur gelb werden, zu verdorren beginnen und abfallen, bedeutet dies, dass die Bewässerung mit Wasser von schlechter Qualität erfolgt. Dies kann durch Gießen mit gekochtem Wasser mit Spezialdünger korrigiert werden.
  • Aufgrund eines Überschusses an Feuchtigkeit im Boden ist Azalee am häufigsten von einer späten Knollenfäule betroffen, die zum Tod einer Zimmerpflanze führt.

Spinnmilben, Schuppeninsekten und Erdbeermilben sind Schädlinge, die Azaleen in Innenräumen ruinieren können. Um zu kämpfen, ist es notwendig, die Hausblume mit speziellen Mitteln zu verarbeiten. Zuerst müssen Sie das Laub mit Seifenwasser behandeln, dann mit warmem Wasser abspülen und dann mit dem gekauften Produkt (z. B. Actellik-Lösung) besprühen..

Richtige Pflege und Wachstum von Azaleen in einem Topf

Die üppige und erstaunliche Blüte der Azaleen lässt keinen Liebhaber von Hausblumen gleichgültig. In Azaleen tritt die Blüte während einer Zeit auf, in der normalerweise andere Pflanzen ruhen. Kenner der Schönheit werden auf jeden Fall ihren Hausgarten mit einer solchen Blume auffüllen wollen..

Azalee ist etwas launisch, daher sollten Sie alle Feinheiten der Pflege dieser Pflanze kennenlernen, bevor Sie sie in Ihrem Haus niederlassen.

Ein bisschen über die Pflanze

Es wird angenommen, dass die Blume erstmals in Indien und China erschien. Azalee ist ein immergrüner Strauch. Die Blütezeit der Pflanze dauert von November bis Mai. Es gibt viele Arten von Azaleen, die sich in Farbe, Blattform und Blüte unterscheiden. Abhängig vom Zeitpunkt des Auftretens von Blumen können Pflanzen in drei Arten unterteilt werden:

  • früh blühende Pflanzen;
  • mit einer durchschnittlichen Blütezeit;
  • spät blühende Pflanzen.

Zusammen gesammelt blühen sie sechs Monate lang. Azalee kommt sowohl in einheimischen als auch in gartenbaulichen Kulturen vor. Es wird angenommen, dass sie eine der schönsten Innenblumen ist..

Die notwendige Entwicklung der Anlage wird vor allem durch entsprechende Pflege und die Schaffung günstiger Bedingungen für die Anlage sichergestellt..

Unter welchen Bedingungen Azalee zu halten?

Temperatur

Für das korrekte Wachstum einer Blume ist eine Temperatur von 20 ° erforderlich, deren Schwankungen 1-2 ° nach oben oder unten betragen können. Ab Oktober wird die Temperatur auf 5 ° reduziert.

Vor der Blüte wird die Temperatur auf 15 ° erhöht, und wenn sich die Blüten zu öffnen beginnen, wird die Temperatur auf 18 ° eingestellt.

Für die Pflanze werden kalte Bedingungen geschaffen, indem sie mit Eisstücken bedeckt wird. Gießen und die Blume mit kaltem Wasser besprühen. Wenn auf der Straße kein Frost auftritt, wird die Azalee in eine glasierte Loggia oder auf eine Fensterbank in der Nähe eines offenen Fensters gestellt.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Die Pflanze mag Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Der Boden darunter muss leicht angefeuchtet sein. Lassen Sie den Boden vor dem nächsten Gießen nicht austrocknen.

Die Blume ist krankheits- und todgefährdet, wenn das Wasser im darunter liegenden Sumpf stagniert. Das Gießen der Ernte sollte während der Blüte besonders vorsichtig sein. Es ist vorzuziehen, die Pflanze innerhalb von 2 Tagen einmal mit kleinen Dosen Wasser zu gießen..

Der erforderliche Feuchtigkeitsgehalt kann erreicht werden, indem die Anlage regelmäßig mit kaltem Wasser besprüht wird, insbesondere im Winter, wenn die Heizbatterien laufen. indem Sie einige Zeit Wasser in eine Palette unter einem Behälter mit einer Landung gießen. Wasser wird den Boden sättigen und verdampfen, die Luft befeuchten. Oft machen sie das so: Ein Behälter mit einer Blume auf einer Palette wird auf Flaschenverschlüsse oder auf Kies, Blähton, gestellt und in eine Palette gegossen.

Befeuchten Sie eine Azalee mit einem Behälter Wasser

Wasser wird in die Palette gegossen, so dass sich der Boden des Behälters etwa 3 mm über dem Wasserspiegel befindet. Die Wurzeln ernähren sich auf diese Weise und verrotten nicht. Nur in regelmäßigen Abständen müssen Sie den Inhalt der Palette (Stein, Deckel) waschen und nach Insekten suchen, die die Pflanze schädigen können.

Beim Gießen sollten Sie zwischen der üblichen Methode und dem Gießen von Wasser in den Sumpf wechseln. Im heißen Sommer sollte die Blume bis zu 2 Mal am Tag zuvor gewässert und häufig gesprüht werden. Während der Blütezeit werden die Blüten nicht besprüht, sonst verrotten sie.

Azalee muss häufig gesprüht werden

Wasser für solche Verfahren sollte aus dem Regen entnommen, gekocht, aufgetaut, abgesetzt und gefiltert werden. Azalee liebt sauren Boden, daher wird beim Gießen manchmal eine Flüssigkeit, die durch Auflösen von 1 TL erhalten wird, als Säuerungsmittel für die Erde verwendet. Zitronensäure in 2 Liter Wasser. Manchmal wird die Notwendigkeit, eine Blume zu gießen, durch eine originelle Methode überprüft: durch das Gewicht eines Topfes mit einer Pflanze, wenn es leicht ist, dann gewässert, wenn schwer, dann nicht bewässert.

Azalee liebt viel Licht, aber die Sonnenstrahlen sollten nicht direkt auf die Blume fallen. Die sengende Sonne wirkt sich nachteilig auf die Pflanze aus. Bei Bedarf ist es besser, zusätzliche Beleuchtung zu erstellen. Meistens wird es im Winter wegen der kurzen Tageslichtstunden benötigt..

Topf

Azalee hat ein oberflächliches Wurzelsystem. Daher ist es besser, einen niedrigen, breiten Behälter als Pflanztopf zu wählen..

Azalee in einem breiten niedrigen Topf

Die Erde

Der Boden für die Pflanze muss angesäuert werden. Lose, leichte und nahrhafte Heideböden, die von Stellen stammen, an denen dicke Heidekraut wächst, eignen sich am besten für eine Blume. Dieser Boden kann durch eine vorbereitete Mischung aus 1 Teil Nadelland und 2 Teilen Torf ersetzt werden. Das Land, Nadelbaum genannt, wird als Humus betrachtet, der entsteht, wenn die Nadeln von Fichte, Kiefer sowie Nadeln, Tanne und Lärche fallen. Das Ergebnis ist ein saurer und leichter Boden mit wenigen Nährstoffen.

In diesem Fall sollte man sich die Zusammensetzung, die Haltbarkeit der Erde, ansehen, die eine wichtige Rolle für die weitere Entwicklung der Pflanze spielt. Der Boden sollte nützliche Zusatzstoffe enthalten und seine Haltbarkeit ist nicht abgelaufen. Sie müssen sich fragen, wofür der Boden verwendet wird. Es kann für die Vermehrung oder Verpflanzung von Pflanzen ausgelegt sein.

Bodensorte für Azaleen

Top Dressing

Die Blume im Topf muss regelmäßig gefüttert werden. In den Frühlingsmonaten, im Sommer bis zur Kälteperiode im November werden alle 20 Tage komplexe Mineraldünger aus Ammoniumsulfat, Superphosphat sowie Ammoniumnitrat und Kaliumsulfit ausgebracht. Vor dem Auftreten von Blüten wird dem Boden Superphosphat, ein Phosphordünger, zugesetzt, um hochwertige Blütenknospen zu erhalten. Die Pflanze kann mit Kiefernrinde gefüttert werden, die den Boden oxidiert, Holzkohle, Moos - Sphagnum, das die Erde desinfiziert..

Trimmen und kneifen

Die korrekte Entwicklung von Azaleen geht sowohl mit einem rechtzeitigen Einklemmen der Stängel als auch mit ihrem Beschneiden einher. Das Kneifen ist notwendig, um den Blüteprozess anzuregen und dem Busch Glanz zu verleihen. Beschneiden Sie die Pflanze im Mai, wenn die Blüte aufhört. Gleichzeitig werden die gebrechlichsten, zusätzlich überwucherten Triebe entfernt.

Die jungen Triebe werden eingeklemmt, die länglichen Triebe werden leicht abgeschnitten, so dass bis zu 4 oder 5 Blätter darauf verbleiben. Junge Sprossen, die sich in der Nähe von Blütenknospen bilden, werden entfernt. Nach dem Beschneiden bilden sich nach 2 oder 3 Wochen neue Blätter an den Zweigen. Ein ähnlicher Ansatz zur Bildung eines Azaleenstrauchs ist erforderlich, da sonst die Pflanze mit der Zeit schwächer wird und die Anzahl der Blüten darauf geringer wird.

Azalee nach dem Beschneiden

Pflanzen und Züchten

Azalee wird hauptsächlich durch Stecklinge vermehrt. Achten Sie darauf, dass der Stiel älter als sechs Monate ist. Die Stecklinge werden nach der Blütezeit geschnitten und dann in den für die Azalee bestimmten Boden gepflanzt. Über dem Behälter mit Stecklingen ist mit Folie bedeckt. Pflanzungen werden regelmäßig gewässert. Das Wurzeln der Triebe dauert etwa 1,5 Monate, und dann werden sie in getrennte Behälter gegeben.

Am Boden müssen Löcher und am Boden des Topfes Drainage (Blähton) vorhanden sein. Die Transplantation wird durchgeführt, wenn die Blüte endet. Die Transplantation wird sorgfältig durchgeführt, um die dünnen Wurzeln der Kultur nicht zu beschädigen. Eine junge Azalee wird einmal im Jahr und ein Erwachsener alle 3 oder 4 Jahre transplantiert.

Video über die Ausbreitung von Azaleen durch Stecklinge

Die regelmäßige Pflege einer schönen Azalee ist nicht zu lästig, daher kann jeder mit ein wenig Aufwand und vor allem Wünschen sein Zuhause mit einer so wunderbaren Blume dekorieren!

Launische Schönheitsazalee: häusliche Pflege, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Boden und Beleuchtung, Düngung

Azalee ist eine exotische, schöne Zimmerpflanze mit lebendigen Blüten. Aus der griechischen Sprache wird der Name als "Rosenholz" übersetzt. Die Art gehört zur Familie der Rhododendren.

Jeder, der sich entscheidet, zu Hause eine erstaunliche Pflanze anzubauen, benötigt Informationen über ein solch originelles Dekor für ein Sommerhaus und ein Zimmer wie eine Azalee. Häusliche Pflege ist schwieriger als bei Veilchen oder Begonien, aber die Zeit und Mühe sind Lob und Bewunderung für die Arbeit der Gastgeberin von Haushalten und Gästen wert.

allgemeine Informationen

Hinweis für Blumenzüchter:

  • Ein ungewöhnliches Exemplar für die Dekoration eines Hauses ist ein kleiner Busch mit viel Grün.
  • Im Winter beginnt die Azalee den Blüteprozess, den viele andere Blumen dem Haus nicht gefallen können..
  • Die Pflanze hat große, helle, bunte Knospen. Einfache und doppelte Blütenstände gibt es in verschiedenen Farben: weiß, pink, rot, lila, orange, lila.
  • Das Aroma von gezüchteten Indoor-Arten ist schwächer als unter natürlichen Bedingungen.
  • Die Blütezeit beträgt ca. zwei Monate. Im Raum erfordert die Blume die Einhaltung des Temperaturregimes, eine bestimmte Luftfeuchtigkeit, Beleuchtung. Vorbehaltlich der Regeln für die Pflege der Pflanze wird die Azalee viele Jahre lang andere begeistern..
  • Rhododendron wird in seinem Inneren von botanischen Gärten, Schulen, Kindergärten, Schaufenstern sowie für Wohnkultur verwendet.
  • Eine interessante Dekorationsoption ist die Bildung einer Krone, so dass die Blume schließlich einem Bonsai ähnelt.

Beliebte Sorten

Azalee gehört zu einer Gartenpflanze im Freien. In China, Japan und Südeuropa wächst die Blume in Gärten auf freiem Feld. Wir haben diese Zimmerpflanze.

Die Hauptsorten der Blume, von denen alle anderen abstammen: indische und japanische Azaleen, die Höhe des Busches beträgt bis zu fünfzig Zentimeter.

Die Sorten werden nach der Farbe der Knospe unterteilt:

  • Mit weißen Blütenständen: Schneeflocke, Aline, Mary, Albert-Elizabeth, Aquarell.
  • Mit roten Blüten: Ilona, ​​Simon, Florida, Eclair, Holland.
  • Mit rosa Knospen: Terra Nova, Valentinstag, Strahlen, Rosalie, Scharlachrote Blume.
  • Pflanzen mit lila Blüten: Flamenco, Temperance, Ostalette.
  • Mit purpurroten Blumen: Professor Walters, Cosmos, Helmut Vogel, Orange Bowen.

Durch die Blütezeit des Rhododendrons unterscheiden sie sich:

  • frühe Blüte (Oktober-November);
  • mittlere Blüte (Januar-März);
  • spät blühend (Februar-Mai).

Für den Anbau zu Hause sind Sorten am besten geeignet:

  • Esmeralda,
  • Niobe,
  • Celestine,
  • John Herens,
  • Fritz Saidor,
  • Albert Elizabeth.

Azalee: Anpassungszeit nach dem Kauf

Der erste Fehler, wenn eine Pflanze nach Hause gebracht wird, ist das Umpflanzen: Es ist strengstens verboten, dies zu tun. Eine Blume, die in einem Gewächshaus wächst und in eine Wohnung kommt, leidet unter Stress: In Innenräumen ist sie komfortabel, feucht, hat eine angemessene Temperatur und ist beleuchtet. Für eine ordnungsgemäße Entwicklung müssen Sie alle Bedingungen zu Hause schaffen. Isolieren Sie nach dem Kauf einer Azalee die Blume für eine Weile von anderen Zimmerpflanzen und untersuchen Sie alle Elemente auf das Vorhandensein von Schädlingen, die auf den Blättern, in den Knospen und im Boden leben können.

Heimpflege

Es ist wichtig, die Empfehlungen für den Anbau von Azaleen einzuhalten: Temperatur, Luftfeuchtigkeit, richtige Beleuchtung im Raum, Verwendung geeigneter Böden, rechtzeitige Düngung. "Aus Dankbarkeit" wird Sie die Zimmerpflanze mit schönen, langen Blütenknospen begeistern.

Lage und Wahl des Blumentopfs

Wichtige Nuancen:

  • Die Blume befindet sich am hellsten Ort, besonders im Winter.
  • Fenster sollten nach Westen zeigen;
  • Beleuchtung - diffuses Licht (im Sommer);
  • Nehmen Sie in einer warmen Jahreszeit einen Topf mit einer Zierpflanze an die frische Luft (Garten, Loggia, Balkon);
  • Die Blume ist mit einem Schutzschirm vor der Batterie geschützt.
  • Keine Zugluft im Raum.

Der Topf sollte aus einem Ton- oder Plastiktopf entnommen werden, der fünf bis sieben Zentimeter höher als der alte ist (unter Berücksichtigung der Entwässerung) und zwei bis drei Zentimeter breiter ist.

Grundierung

Es ist besser, ein fertiges Substrat zu kaufen, insbesondere für Azaleen. In landwirtschaftlichen Geschäften ist es wichtig, eine hochwertige Bodenmischung namhafter Hersteller zu wählen.

Der Untergrund muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Der Säuregehalt des Bodens sollte im Bereich von 3,5 bis 5,0 pH liegen.
  • nicht abgelaufenes Ablaufdatum;
  • geeignet für die chemische Zusammensetzung.

Wenn es nicht möglich ist, fertigen Boden zu kaufen, können Sie den Boden selbst herstellen: Torf (1 Teil), verfaulte Nadeln (2 Teile) und Sand (1 Teil) mischen. Nach dem Pflanzen gewässert, abgesetzt, angesäuert (Essig, Zitrone), Wasser.

Pflanzen und Umpflanzen

Junge Azaleen werden nach Meinung erfahrener Floristen alle 12 Monate erwachsene Exemplare transplantiert - nach zwei bis vier Jahren.

Während der Transplantation werden folgende Anforderungen beachtet:

  • Es ist unmöglich, den irdenen Klumpen an den Wurzeln zu zerstören. Es wird empfohlen, ihn durch Umladen durch Hinzufügen von neuem Boden zu ersetzen.
  • Verwenden Sie flache Töpfe mit großem Durchmesser.
  • Das Verfahren wird im Frühjahr und Sommer durchgeführt.
  • Am Boden des Blumentopfs muss eine Drainage vorhanden sein (feiner Kies, Kies).
  • Der Boden ist zwar angefeuchtet, aber in Maßen.

Video - Anleitung zum Umpflanzen einer Azalee mit der Umschlagmethode:

Inhaltstemperatur und Luftfeuchtigkeit

Für ein korrektes Wachstum und eine ordnungsgemäße Entwicklung ist es erforderlich, eine Raumtemperatur von + 16-18 ° C aufrechtzuerhalten. Für eine gute Knospeneinstellung sind die Indikatoren niedriger: + 10-14 ° C für eine lange Blüte - etwa 20 Grad Celsius.

Für den Anbau von Azaleen wird eine hohe Luftfeuchtigkeit empfohlen: ca. 70-80%.

Gießen und Sprühen

Die rechtzeitige und korrekte Anreicherung der Bodenfeuchtigkeit ist nicht weniger wichtig als Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Das Wachstum und die Vegetation von Rhododendron hängen von der Bewässerung ab.

Floristen wird empfohlen, die folgenden Anforderungen einzuhalten:

  • Bewässern Sie die Pflanze systematisch während der Freisetzung von Knospen - reichlich;
  • Die Erde im Blumentopf sollte feucht sein. Man darf den Topf eine Stunde lang in einen Eimer Wasser tauchen.
  • ausgetretenes Wasser wird von der Palette abgelassen, um einen Verfall des Wurzelsystems zu vermeiden;
  • Zur Bewässerung wird Trinkwasser verwendet, das zwei Tage lang abgesetzt wird.
  • Die optimale Temperatur der Flüssigkeit für die Bewässerung ist mittel, leicht warm.

Beleuchtung

Eine exotische Blume mag diffuses, "helles" Licht, Halbschatten ist geeignet, die beste Option zum Platzieren eines Blumentopfs sind Nord- oder Westfenster. Direkte Sonneneinstrahlung wird nicht empfohlen, und die sengende schwüle Sonne von Azaleen ist kontraindiziert.

Ende Herbst, mit Beginn der Knospenbildung, braucht die Zimmerpflanze viel Licht. Es wird empfohlen, zusätzlich künstliche Beleuchtung zu installieren: Leuchtstofflampen oder LED-Lampen.

Top Dressing und Dünger

Für ein korrektes Wachstum und eine gute Blüte ist es notwendig, die Azalee mit Mineraldünger zu füttern. Es ist wichtig, dass die Formulierungen kein Chlor enthalten.

Nährstoffe werden verwendet, um den Nährstoffgehalt des Bodens im Frühjahr und Sommer alle 7 Tage zu erhöhen.

Bei Winterkälte wird die Fütterung nicht gestoppt, sondern weniger häufig, etwa alle 4 Wochen. Floristen verwenden Mineraldünger. Im Frühjahr werden Stickstoffdünger (Harnstoff, Salpeter, Ammoniumsulfat) ausgebracht. Im Sommer werden während der Knospungs- und Blütezeit Phosphor-Kalium-Dünger (Kaliummonophosphat, Amofos) benötigt.

Für das schnelle Wachstum von Proben in Innenräumen mit grünem Dekor, die Aktivierung des Stoffwechsels und die Erhöhung der Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge werden Wachstumsstimulanzien und Bioregulatoren verwendet.

Die häufigsten Medikamente mit komplexen Wirkungen:

Es sind auch Volksheilmittel zur Bodendüngung bekannt:

  • übrig gebliebener Kaffeesatz und Tee,
  • Abkochung von Zwiebelschalen,
  • Eierschale,
  • Holzasche.

Bei der Verwendung von Mineraldüngern und biologischen Produkten werden die Sicherheitsregeln beachtet - sie verwenden Gummihandschuhe, eine Atemschutzmaske und eine Schutzbrille.

Blüte- und Ruhezeit

Wichtige Funktionen:

  • Azalee blüht sechzig Tage lang. Die Zeit, in der spektakuläre Knospen das Auge erfreuen, hängt von der Art der Zimmerpflanze ab und reicht von November bis Mai.
  • Nach Abschluss der schönen Blüte beginnt die Pflanze eine Ruhephase, die Ruhezeit für die Azalee beträgt ca. 8 Wochen. Zu diesem Zeitpunkt werfen einige Exemplare ihre Knospen ab.
  • Bei einigen Sorten ist dies die Zeit des teilweisen Absterbens des Wurzelsystems..
  • Die Pflanze wird beschnitten und transplantiert. Wenn Sie die Zeit für das Ereignis überspringen, blüht die Azalee möglicherweise in Zukunft nicht mehr, da an den Knospen kein Eierstock vorhanden ist.
  • Unmittelbar nach der Blüte werden die Azaleen beschnitten. Junge Triebe werden vorsichtig eingeklemmt, die Zweige abgeschnitten, nicht mehr als vier Blätter verbleiben auf einem Element. Das Ausdünnen schwacher Zweige und Triebe verhindert eine Verdickung, die sich negativ auf die Vitalität der Pflanze auswirkt: Kranke Triebe nehmen Nährstoffe auf.

Reproduktion

Eine beliebte Methode ist die Verwendung von Stecklingen. Der optimale Zeitpunkt für die Vermehrung von Azaleen auf diese Weise ist hauptsächlich die Sommerperiode. Halbverholzte Stecklinge werden in einen kleinen Plastikbecher oder Topf in einem zuvor vorbereiteten Substrat aus Nährboden gepflanzt. Am Boden muss sich eine Drainageschicht befinden (bis zu einem Zentimeter), und am Boden müssen Löcher vorhanden sein, damit überschüssiges Wasser entweichen kann.

Der gepflanzte Spross ist mit einem Beutel oder Glas bedeckt, um ein feuchtes und warmes Klima im Inneren zu gewährleisten (es wird ein Mini-Gewächshaus erhalten). Das Gießen und Sprühen erfolgt regelmäßig. Die entstehenden Blütenknospen werden entfernt: Sie nehmen Nahrung aus dem Schnitt. Vier bis fünf Monate später werden die länglichen Triebe nach aktiver Wurzelbildung in einen Blumentopf an einen dauerhaften Ort gepflanzt.

Beschneiden, Kneifen und Kronenformen

Um eine schöne Zierpflanze zu erhalten, werden die Triebe beschnitten und eingeklemmt. Dies ermöglicht die Bildung von Kronen verschiedener Formen. Vor dem Beschneiden und Kneifen müssen Sie die Form der Azaleenkrone festlegen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine schöne Buschform zu erstellen:

  • Stengel. Es stellt sich ein Baum mit einer zentralen Führung und Zweigen heraus, der an einen Apfelbaum, eine Birne oder einen Bonsai erinnert;
  • Busch. Auf der Zierpflanze verbleiben mehrere Zweige.

Alle schwachen und stark gewachsenen Triebe werden entfernt, notwendigerweise diejenigen, die nach innen wachsen. Junge Nachrichten müssen gekniffen werden, aber vier bis fünf Blätter sollten vom Stiel bis zur Spitze der Triebe verbleiben. Bereiche in der Nähe von Blütenknospen werden entfernt.

Das Beschneiden früher Sorten erfolgt von März bis April und späte Sorten von Mai bis Juni..

Zum Beschneiden werden Astscheren oder Spezialscheren verwendet, die auf dem Markt oder in Gartengeschäften erhältlich sind.

Merkmale der saisonalen Pflege

Es gibt vier Perioden der Blütenentwicklung:

  • vegetatives Wachstum (Stiel, Blätter);
  • Bildung von Nieren;
  • übrige Generationsorgane (Blütenknospen);
  • Wachstum und Periode, in der Knospen blühen.

Azaleenarten nach Blütezeit werden unterteilt in:

  • früh (Oktober bis Dezember)
  • Durchschnitt (von Januar bis März);
  • spät (von Anfang Februar bis Anfang Mai).

Empfehlungen für Floristen:

  • Oktober bis Dezember. Azaleen entwickeln Blütenknospen. Die Lufttemperatur im Raum beträgt + 6-10 Grad. Vergessen Sie gleichzeitig nicht, reichlich zu gießen, damit der Boden immer feucht ist..
  • Januar bis Februar. Wenn generative Organe auftreten, wird die Temperatur auf +18 Grad erhöht, was zu einer üppigen Blüte beiträgt. Die Pflanze gießen und besprühen. Für Azaleen wird in dieser Zeit viel Licht benötigt..
  • Februar bis April. Der Rhododendron hat eine Blütezeit, die Dauer beträgt zwei Monate, wenn Sie das richtige Mikroklima schaffen. Temperatur + 12-15 Grad, Bewässerung des Bodens, Sprühen erfolgt ohne Beeinträchtigung der Knospen. Stellen Sie sicher, dass Sie diffuses Licht bereitstellen.
  • Juni bis September. Azalee hat eine Ruhezeit. Während dieser Zeit: Die Blume wird in einen größeren Blumentopf gepflanzt, eine Krone wird gebildet und an die frische Luft gebracht: Garten, Loggia, Balkon, Temperatur nicht höher als +25 Grad, Bewässerung und Sprühen.

Pflegefehler und deren Beseitigung

Informationen zu häufigen Problemen und Lösungsmethoden sowie zu den Gründen für negative Phänomene finden Sie in der Tabelle:

ProblemDie GründeEntscheidung
Blätter und Knospen fallenÜberschreiten der Temperaturanzeigen im Raum liegt die Luftfeuchtigkeit unter dem Normalwert.Luftfeuchtigkeit erhöhen, Temperatur senken.
Das Laub färbt sich gelb, die Blütezeit ist kürzer als gewöhnlich, die Azalee blüht nichtDie Pflanze wird mit hartem Wasser bewässert, das einen Überschuss an Mineralsalzen enthält. Der Boden ist nicht für Azaleen, trockene, zu warme Luft geeignetDie Pflanze wird in einen geeigneten Boden gepflanzt, mit abgesetztem und angesäuertem Wasser in ausreichenden Mengen bewässert und besprüht
Trockene Stellen am LaubDas Problem weist auf einen Sonnenbrand hinIsolieren Sie die Blume von den sengenden Strahlen: Setzen Sie einen Schutzschirm auf und senken Sie die Jalousien
Auf dem Laub ist ein Spinnennetz aufgetaucht, die dünnen Fadenbüschel ähneln schmutzig weißer WatteSicher ist dies eine SpinnmilbeDie Pflanze wird mit Seifenwasser gewaschen, dann mit Wasser unter der Dusche, falls erforderlich (schwere Infektion der Pflanze und des Bodens), werden Insektizide verwendet.
Knospen fallen ab, verfärben sich, Laub kräuselt sichDie Krankheit (Fusarium) entwickelt sich. Das Problem tritt vor dem Hintergrund einer hohen Lufttemperatur im Raum auf.Mit Fungizid behandeln, Temperatur senken, Luftfeuchtigkeit erhöhen

Krankheiten und Schädlinge

Die Niederlage aller Elemente der Pflanze erfolgt aufgrund der Unkenntnis oder Nichtbeachtung der Regeln für Bewässerung, Fütterung, das Auftreten von Viren, Bakterien und Pilzen.

Faktoren wie unsachgemäße Pflege sind:

  • unzureichende und übermäßige Bewässerung;
  • aktive Sonneneinstrahlung;
  • Mangel an Licht;
  • Feuchtigkeit stagniert im Boden;
  • Gießen mit hartem Wasser;
  • hohe Temperatur im Raum;
  • Falsch vorbereiteter Boden für Azaleen.

Um Krankheiten einer Zierpflanze zu behandeln, reicht es aus, diese Ursachen zu beseitigen..

Es ist bekannt, dass die folgenden Viren und Pilze Azalee infizieren:

Fungizide und andere Medikamente werden zur Beseitigung der pathogenen Flora eingesetzt..

Azalee ist resistent gegen verschiedene Schädlinge, kann aber bei schwacher Bewässerung und trockener Luft von Schuppeninsekten, Spinnmilben und Erdbeermilben befallen werden. Gefährliche Parasiten machen kleine Löcher in die Blätter der Pflanze und saugen den Saft aus. Wenn sich auf dem Laub Punkte und Spinnweben befinden, waschen Sie die Blätter der Zierpflanze mit einem Sud aus Tabakblättern unter Zusatz von Seifenschaum. Der Boden muss unbedingt vor dem Eindringen der Lösung geschützt werden. Einige Stunden nach dem Ereignis werden Blattplatten und andere Pflanzenteile gründlich mit kaltem Wasser gewaschen.

Spezielle Medikamente sind wirksamer: Actellik, Aktara. Das Sprühen erfolgt mehrmals im Abstand von sieben bis zehn Tagen..

Alle Arbeiten mit Chemikalien werden im Freien oder in einem gut belüfteten Bereich durchgeführt, fern von Nahrungsmitteln und Haustieren. Verwenden Sie unbedingt persönliche Schutzausrüstung: Brille, Handschuhe, Atemschutzmaske. Spülen Sie Ihren Mund nach dem Sprühen mit Wasser aus und waschen Sie ihn gründlich mit Wasser und Seife. Lebensmittel können frühestens 2 Stunden später verzehrt werden.

Nachdem Sie sich das folgende Video angesehen haben, finden Sie weitere nützliche Informationen über die Nuancen des Anbaus von Azaleen und der Pflege einer heimischen Pflanze mit kleinen Blättern und üppigen Blüten:

Top