Kategorie

1 Veilchen
Regeln für die Pflege der Amaryllis nach der Blüte zu Hause
2 Rosen
Geranium Ivy Ampelous: Geheimnisse der Fortpflanzung, Pflanzung und Pflege
3 Veilchen
Welche Blumen im Blumenbeet sind Iris kombiniert mit, was als nächstes zu pflanzen
4 Sträucher
Thuja pflanzen - wie, wo und wann man Thuja pflanzt

Image
Haupt // Bonsai

Home Violet - wir wachsen zu Hause, pflegen und transplantieren Regeln + 72 Fotos


Veilchen haben aufgrund ihres charmanten Aussehens und einer Vielzahl von leuchtenden Farben Aufmerksamkeit erregt. Wildviolett hat eine kleine Blume von hellvioletter Farbe, aber sein reiches und angenehmes Aroma lässt niemanden gleichgültig.

Inländische Sorten dieser Pflanze sind praktisch geruchlos, aber die Blüten sind größer, bunter und vielfältiger. Hausgemachte violette Blumen werden Sie das ganze Jahr über mit der richtigen Pflege mit einer hellen Farbe erfreuen.

Wie man zu Hause ein Veilchen wachsen lässt. Pflanzeneigenschaften

Indoor-Heimviolett, auch Usambar-Veilchen genannt, gehört zur Gattung der krautigen Blütenvertreter der Familienfauna Gesneriev. Solche Pflanzen sind in der Indoor-Blumenzucht sehr beliebt..

In der Natur wachsen auf dem Territorium Ostafrikas Veilchen. Sie wählen Orte in der Nähe von Gewässern, Flüssen und Wasserfällen.

Experten identifizieren mehr als 20 Sorten des Uzambara-Veilchens. Der Vertreter des Adelsbluts Adalbert Walter Radcliffe öffnete bereits 1892 das Veilchen für die Welt.

Nach dem Kauf eines hausgemachten Veilchens schmückt diese Pflanze lange Zeit jeden Raum. Es ist ein mehrjähriger, immergrüner Vertreter des Pflanzenreichs. Das Veilchen ist kurz und hat eine Wurzelrosette.

Die Blätter der Innenversion der oben genannten Pflanze sind mit zahlreichen Zotten bedeckt. Die Basis der Blätter ist herzförmig und die Oberseite kann je nach Pflanzenwachstum rund oder spitz sein.

Indoor-Veilchen unterscheiden sich nicht nur in der Farbe der Blume, sondern auch in der Höhe und Form der Blätter. Fotos von Veilchen zeigen deutlich die Schönheit dieser einzigartigen Pflanze..

Die Farbe der Blumen kann variiert werden. Von hellen bis zu satten und dicken Tönen. Einige Sorten können mehrere Farben gleichzeitig kombinieren. Wenn Sie die Veilchen richtig pflegen, blüht die Pflanze das ganze Jahr über..

Pflanzenpflege

Häusliche Veilchen können nicht ohne Licht leben, müssen jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Das beste Licht für diese Pflanzen ist weich und diffus. Die optimalen Tageslichtstunden sind 13-14 Stunden. Wenn der Tag kurz ist, ist zusätzliche Beleuchtung unverzichtbar.

Die schönsten Sorten und Arten von Raumveilchen mit Namen und Fotos

Für viele Blumenzüchter ist das Veilchen die beliebteste Innenblume. Es wird auch Saintpaulia oder Uzambara Violett genannt. Es verdankt seine Beliebtheit der Farbvielfalt und der nicht sehr schwierigen häuslichen Pflege. Die Heimat der Blume sind die Tropen und Subtropen Südamerikas, Afrikas, Asiens und Australiens. Im 19. Jahrhundert entdeckte der Blumenliebhaber Walter von Saint-Paul das Veilchen erstmals auf dem afrikanischen Kontinent. Heute gibt es ungefähr zweitausend Sorten und Arten dieses Vertreters der Flora, deren Beschreibung unten dargestellt wird.

Beschreibung und Eigenschaften von Innenveilchen

Das Veilchen ist eine kleine Pflanze mit einem kurzen Stiel. Von ihm weichen auf langen Blattstielen zahlreiche Blätter ab, die mit Zotten verschiedener Formen und Farben bedeckt sind. Sie sind rund oder herzförmig und erreichen eine Länge von 8 cm. Blüten von Saintpaulia ab 3 cm Größe wachsen in Blütenständen in mehreren Stücken. Die Farbe ist unendlich vielfältig, einige Sorten haben neben der Hauptfarbe Ränder, Punkte, Streifen und Flecken auf den Blüten. Sie haben keinen Geruch.

Saintpaulia oder Usambara violett

Saintpaulia wird nach vielen Parametern klassifiziert, insbesondere nach folgenden Kriterien:

  • Sockelgröße: Mikrominiatur, Miniatur, Halbminiatur, Standard, groß;
  • Blütengröße: kleinblütig, mittelblütig, großblütig, besonders großblütig;
  • Art der Blumen: einfach, halbgefüllt, doppelt;
  • Form: Anyutka, Stern, abgerundete Blüten, Glocke, Wespe, Spinne;
  • Farbe: einfarbig, zweifarbig, zweifarbig oder mehrfarbig;
  • Blattform: rund, oval, herzförmig, länglich;
  • Blatttyp: Jungen, Mädchen;
  • Blattkante: gerundet, scharfkantig, gezahnt, gewellt, gewellt, zerrissen.

Arten und Sorten

Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an Veilchensorten. Um sie zu unterscheiden, werden häufig Buchstabenpräfixe vor den Namen geschrieben, um herauszufinden, welcher Autor einer bestimmten Sorte. Zum Beispiel ist EK Ekaterina Korshunova. Im Folgenden sind einige der beliebtesten Sorten aufgeführt, die von einheimischen Züchtern gezüchtet wurden.

Frostige Kirsche

Bezieht sich auf die Art der halbgefüllten Veilchen. Kirschfarbe mit weißer Mitte und Rand. Die Farbe wird mit der Reifung der Pflanze gesättigter.

Das Pigment ändert sich je nach Temperatur, je höher es ist, desto ausgeprägter ist die rote Farbe und bei niedrigen Temperaturen überwiegt Weiß. Die Blätter sind einfach, mit der üblichen grünen Farbe gefärbt.

Seewolf

Entsprechend der Klassifizierung sind die Blüten dieser Orchidee sehr große halbgefüllte bunte blaue Sterne mit durchbrochenem Muster. Auf Stielen wachsen 3-5 Blüten. Zu Beginn der Auflösung haben die Blüten einen saftigen Blauton und schmelzen mit der Zeit etwas heller. Die Blätter sind glänzend, zerlumpt, oben dunkelgrün und unten burgunderrot. Bei viel Licht fallen die Blätter leicht ab. Diese Sorte ist in der häuslichen Pflege nicht sehr skurril..

Winterlächeln

Das Violett ist halbgefüllt oder frotteefarben, die Farbe der ziemlich großen Farben ist hellrosa, mit weinroten Strichen und hellgrünem Geflecht an den Rändern der Blütenblätter. 3-5 Blüten werden auf stabile Stiele gelegt. Die Blätter sind abgerundet, leicht länglich und mit einem gezackten Rand von gelbgrünem Farbton gesteppt. Saintpaulia Winterlächeln wird Anfängern als relativ pflegeleichte Pflanze empfohlen..

Brautstrauß

Diese Blume fällt in ihrer Schönheit auf. Es hat riesige weiße Doppelwellsterne mit voluminösen Rüschen und einem gelben Staubblatt in der Mitte. Blumen bleiben lange frisch und verblassen nicht. Die Blätter sind einfach hellgrün. Die Sorte ist sehr produktiv, nicht launisch und erfordert keine besondere Aufmerksamkeit..

Stierkampf

Ein sehr schönes helles Violett, dessen Farbe aus verschiedenen Blickwinkeln neu aussieht. Nach der Klassifizierung nach Blumen handelt es sich um große halb- oder doppelrote Sterne. Am Stiel befinden sich 3-5 Blüten. Blumen zeigen ihre wahre Größe erst nach 3-4 Blüte. Die Rosette ist symmetrisch in hellgrün. Längliche Blätter.

weiße Königin

Der bezaubernde Charme dieses Veilchens sind große, halbgefüllte und doppelt gewellte, abgerundete weiße Sterne mit einer Größe von etwa 7 cm. Die Blütenspitzen sind grünlich gefärbt. Blüht an einem kappenförmigen Veilchen. Mittelspitze grüne Blätter. Die Steckdose ist kompakt und ordentlich.

Lyubasha

Violett mit hellrosa, doppelt geriffelten Blüten von etwa 6 cm Größe, die einen 2 mm breiten weiß-hellgrünen Rand haben. Die Blüten sind sehr voluminös und ähneln einer Kugel, viele Züchter bemerken ihre prächtige Form. Lyubasha blüht sehr reichlich und lange. Hellgrüne Rosette. Nicht skurril in der häuslichen Pflege.

Magie der Liebe

Smaragdgrünviolette Rosette von mittlerer Größe. Die Blüten sind riesige, dicht gefüllte, abgerundete purpurrote Sterne mit Kanten am Rand der Blütenblätter, die sich von der Hauptfarbe des Veilchens abheben. Die Magie der Liebe ist sehr leicht zu pflegen, einige Züchter bemerken, dass sogar Kinder sich um sie kümmern können..

Schwarze Perle

Das Veilchen blüht nickend, riesig, etwa 7 cm, dicht gefüllte kirschviolette Kugeln auf robusten Stielen. Oft sind die Blüten beim Blühen Miniatur und werden nach einer Weile beeindruckend. Dunkelgrüne Blätter, ziemlich dichte Rosette.

Yesenia

Große halbgefüllte Blüten von weißer Farbe. Das Blütenblatt hat einen Farbton von lila bis dunkelviolett. Die Blumen haben auch ein Merkmal - dies sind Ohren, die mehrere Töne dunkler sind als die Hauptfarbe. Die Kanten sind mit weißgrünen Rüschen verziert. Die Steckdose ist sehr ordentlich.

Origami

Wahnsinnig große weiße, doppelt breite Sternkugeln. Die Blütenblätter sind zu Beginn der Blüte vollständig mit Wellen bedeckt und in Dreiecken gefaltet, was in ihrem Aussehen Origami-Papier-Produkten in der japanischen Kunst ähnelt. Die Blätter sind ordentlich und leicht.

Schönes Kreol

Violett von ungewöhnlicher Schönheit. Blumen mit voluminösem gewelltem Frottee. Lockige dunkelblaue Färbung mit einer Größe von 4 bis 5 cm. Die Stiele sind stark und fallen manchmal ab, wenn alle Blüten sichtbar sind. Die Anzahl beträgt 5 bis 7 Stück. Mattgrüne Blätter bilden eine kleine Rosette. Diese Sorte ist sehr pflegeleicht. Natürliches Licht ist durchaus akzeptabel.

Chateau Brion

Die Textur der Blütenblätter ähnelt der von Porzellan. Bei stark aufrechten Stielen behalten die Blüten lange ihre Form und altern nicht. Es sind große, samtige Wein-Rubin-Sterne mit einem schneeweißen Wellpappenrand. Blütenkappenform. Die Blätter sind leicht länglich, gewundenes Grün. Die Steckdose hat eine normale Größe, ist kompakt und ordentlich. Blätter eiförmig gestreckt Wellenform.

Herzogin

Violette Blüten in einem Bouquet von riesigen, zotteligen, gewellten Blüten von weißer Farbe mit pflaumenfarbenem Staub. Die Blüten entfalten sich allmählich mit einer geringen Geschwindigkeit, aber nach Ansicht der meisten Blumenliebhaber ist das Warten das Ergebnis wert. Mittelgrünes Laub bildet eine große Rosette.

Die Schönheit der Blüten, die der Art entsprechen, erscheint nicht von der ersten Blüte an.

Grüne Lagune

Die Pflanze ist sehr ungewöhnlich und zerbrechlich, von interessanten Farben. Die Blüten sind groß, doppelt gesäumt, weiß mit blauen Flecken mit äußeren grünen Blütenblättern, die in ihrer Form Kohl ähneln. Wellenförmige hellgrüne Blätter. Die Rosette ist sehr dicht mit hochgezogenen Blättern. Manchmal ist die Blume zu Hause launisch, die Blüten sind nicht immer perfekt und die Knospen öffnen sich oft nicht und die Blätter sind dunkler als erwartet.

Fortpflanzung zu Hause

Es gibt verschiedene Arten der Pflanzenvermehrung. Am häufigsten wird jedoch die Blattvermehrungsmethode angewendet, die in der Regel im Frühjahr und Sommer durchgeführt wird..

Ein violettes Blatt wurzeln

Zuerst müssen Sie ein gesundes Blatt aus einer Pflanze auswählen, die nicht durch Insekten oder Krankheiten geschädigt wird. Es ist wünschenswert, ein Blatt aus der zweiten oder dritten Reihe auszuwählen. Die Methode zum Trennen des Blattes kann Brechen oder Schneiden sein, die zweite Methode wird als akzeptabler empfohlen. Danach wird die Wurzelbildung des Blattes durchgeführt. Dieser Vorgang kann auch auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Der erste wurzelt im Wasser und der zweite im Boden. Nachdem das Blatt Wurzeln geschlagen hat, müssen Sie es in einen permanenten Topf verpflanzen..

Pflanzen: Topf und Erde auswählen

Zum Pflanzen von Veilchen wird ein kleiner Topf verwendet, damit die Wurzeln nicht viel wachsen, was der Blume die ganze Kraft nimmt. Der Boden für Veilchen kann fertig verwendet, in einem Blumenladen gekauft und unabhängig voneinander mit einer Mischung aus Gras-, Nadel-, Blatt- oder Torfboden hergestellt werden, indem Backpulver hinzugefügt wird: Sand, Perlit, Vermiculit, gehacktes Sphagnummoos. Voraussetzung für das Pflanzen ist das Vorhandensein von Drainage.

Boden für Veilchen

Die Pflanze wird mindestens einmal im Jahr transplantiert. Der Hauptgrund ist eine Verringerung der Blattgröße aufgrund der Tatsache, dass die Blume wächst und sich dafür verkrampft. Während des Wachstums des Veilchens bilden sich seitliche Rosetten, die vom Hauptbusch getrennt werden müssen. Dies trägt zu einer besseren Blüte bei.

Merkmale der Pflege für Saintpaulia

Veilchen lieben Licht, das eine wichtige Rolle im Blüteprozess spielt. Es wird jedoch auch empfohlen, direktes Sonnenlicht zu vermeiden..

Besonderes Augenmerk sollte auf das Gießen der Blume gelegt werden, da die Wurzeln aufgrund der großen Wassermenge am häufigsten verrotten und zum Tod des Veilchens führen. Saintpaulia benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit, es ist jedoch unerwünscht, dafür zu sprühen, da ein solches Verfahren zu Flecken auf den Blättern führen kann..

Wick Veilchen Veilchen

Diese Pflanze ist thermophil, die ideale Temperatur beträgt + 16-21 Grad. Es wird empfohlen, Dünger nicht mehr als einmal im Monat zu verwenden..

Krankheiten und Schädlinge von Indoor-Veilchen

Selbst wenn alle Regeln für die Pflege eines Veilchens eingehalten werden, können Krankheiten und Insekten unerwartet auftreten.

Pflanzeninfektionskrankheiten:

  • Fusarium (Rosettenrosette)
  • Mehltau
  • Späte Seuche
  • Graufäule

Violette Sorten mit Namen und Fotografien. Klassifizierung von Indoor-Saintpaulias

Diese Miniaturblume wird immer von vielen Gärtnern geliebt. Veilchen schmücken Wohnungen und Landhäuser, sie sind oft in Büros zu sehen.

Diese Blumen verwandeln jeden Raum und verleihen ihm eine leichte Sommerstimmung und ein wenig Wärme..

In diesem Artikel haben wir die beliebtesten Sorten von Saintpaulias zusammengestellt, und Sie können ihre Namen mit Fotografien in Beziehung setzen.

Blumengeschichte

Sogar die Heimat des Veilchens ist schwer zu benennen. Es wächst in Japan, Nordamerika, Australien und Neuseeland.

Aber sie kam von den Ufern Ostafrikas nach Europa.

Einer der Geschichten über Veilchen zufolge ging der Kommandant Deutsch-Ostafrikas, Adalbert von Saint-Paul, mit seiner Braut in den Usambara-Bergen spazieren..

Sie bemerkte eine unauffällige lila Blume zwischen den Steinen, die sich durch ein unübertroffenes Aroma auszeichnete.

Zufällig war der Vater des Kommandanten Ulrich Saint-Paul, Präsident der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft, an den die Samen einer Blume geschickt wurden, „die mit einem hellblauen Feuer leuchtet“, wie Adalbert in seinen Tagebüchern über ihn schrieb.

Der Vater des Entdeckers gab sie an den Botaniker Hermann Wenland weiter, der bestätigte, dass es sich um eine neue Blume handelte, und sie nach Adalbert von Saint-Paul "Saintpaulia" nannte.

Beachten Sie! Das wilde Veilchen war sogar im antiken Griechenland bekannt, wo Mythen und Legenden darüber verfasst wurden. Aber erst im 19. Jahrhundert gewann sie echte Popularität..

Bis heute ist es Botanikern gelungen, mehrere tausend Farbsorten zu züchten, obwohl anfangs etwa 20 Arten bekannt waren.

Arten von wild wachsenden Veilchen

Das wilde Veilchen kommt auf fast allen Kontinenten vor. Die Blüten unterscheiden sich je nach Art und wachsen in verschiedenen Klimazonen.

Wildpflanzen unterscheiden sich vom Zimmerpflanzenviolett. Für wilde Arten von Saintpaulia müssen Sie nach Afrika gehen.

An den Berghängen und in der Nähe der Wasserfälle von Tansania und Kenia wachsen etwa 20 Arten von Wildveilchen. Die Blume verträgt kein helles Sonnenlicht und bevorzugt daher schattige Nassbereiche.

Die häufigsten und schönsten sind die folgenden 3 Arten:

  1. "Samt" Saintpaulia. Es zeichnet sich durch dunkelgrüne Blätter aus, die nicht größer als 5 Zentimeter sind. Auf der Rückseite des Blattes ist ein roter Farbton zu sehen. Die Blütenstände sind üppig und die Blüten sind bläulich lila, der Kern ist dunkel.
  2. "Grotte" ist eine ampelöse Pflanze. Das Blatt hat einen violetten Farbton oder ein helles Grün. Seine Länge erreicht 6 cm und die maximale Breite beträgt 5 cm. Die Blüten haben einen blau-lila Farbton mit einem fast blauen Auge und einem Rand.
  3. "Violett gefärbt" zeichnet sich durch eine große Rosette mit einem Durchmesser von mehr als 50 Zentimetern aus. Die Stängel sind gekürzt, die dunkelgrünen Blätter herzförmig, deren Länge 8 Zentimeter erreichen kann. Die Blüten sind bläulich-lila.

In Europa können Sie "Wald", "Erstaunlich" und "Frostbeständig" Veilchen sehen. Sie werden jedoch nur sehr selten angebaut und eher als Element der Landschaft genutzt. Insgesamt gibt es in Eurasien mehr als 25 Arten dieser Pflanze..

Sorten von Indoor-Veilchen

Heute können Sie viele kulturelle Veilchen sehen, die sich in Größe, Form und Schattierung des Blattes, Anzahl und Schatten der Blütenblätter unterscheiden.

Oft hat eine Sorte mehrere Gruppen, die sich geringfügig voneinander unterscheiden. Die Klassifizierung von Veilchen erfolgt also nach folgenden Kriterien.

Nach Steckdosengröße

Pflanzen mit einer Rosette mit einem Durchmesser von 20-40 cm sind Standard..

Wenn der Durchmesser 20 Zentimeter nicht überschreitet, handelt es sich um eine Semi-Mini-Variante.

Beachten Sie! Veilchen, die zum Half-Mini gehören, vertragen kein übermäßiges Sonnenlicht.

Pflanzen, die an nicht schattierten Stellen gepflanzt werden, werden krank, der Auslass wird flach und das Laub wird gelb.

Mini-Sorten haben einen Rosettendurchmesser von 12 bis 15 Zentimetern, sie sind nicht wählerisch, vermehren sich gut und wurzeln, was die Pflanze ideal für den Anbau im Garten macht.

Mikromini sind vor dem Hintergrund von Standardsorten winzig und zeichnen sich durch eine Rosette mit einem Durchmesser von nicht mehr als 8 Zentimetern aus. Sie werden ausschließlich in Innenräumen angebaut und sterben ohne Wasser schnell ab.

Zu den Sorten mit kompakten Rosetten gehört beispielsweise das "Rosinen" -Violett.

Nach Blütengröße

Je nach Blütengröße werden Veilchen in kleinblumige (weniger als 2 cm), mittelblumige (bis zu 4 cm), großblumige (bis zu 6 cm) und besonders großblumige (mehr als 6 cm) Blüten unterteilt..

Durch Blütenform

Heute werden Veilchen in 5 Haupttypen unterteilt. Das Unterscheidungsmerkmal ist die Größe und Anordnung der Blüten. Sie können unten mehr darüber lesen..

Stiefmütterchen

Diese Art von Blume hat 5 Blütenblätter, die in 2 Reihen angeordnet sind.

Die oberen 2 Blätter sind kleiner als die unteren 3.

Die beliebtesten Sorten im Zusammenhang mit Stiefmütterchen sind die folgenden:

    "Lianz Pirates Treasure" ist eine rosa Blume mit einem breiten purpurroten Rand an den Rändern der Blütenblätter. An der Grenze sehen Sie Himbeerflecken. Die Blätter zeichnen sich durch eine sprudelnde Struktur aus.

Veilchen "Cinderella's Dream" zeichnen sich durch große Spitzenblüten von heller Fliederfarbe mit Himbeertönung aus. Die oberen Blütenblätter sind dunkler als die unteren. Die Rosette besteht aus grünen, welligen Blättern mit dunklem Farbton.

Diese sind weit entfernt von allen Sorten, da Stiefmütterchen eine der häufigsten Sorten der Welt sind. Aber es ist einfach unmöglich, alles zu erwähnen, weil Sie eine mehrbändige Ausgabe schreiben müssen.

Star

Ein Stern unterscheidet sich von anderen durch die gleiche Größe und Symmetrie der Blütenblätter. Unter den vielen Sorten fallen folgende auf:

    "Kevs himmlischer Stern" ist eine ziemlich unprätentiöse rosa Blume, die einem Doppelstern ähnelt. Alle Blütenblätter haben einen dunklen Rand.

Die Blütenblätter "Magic of Love" ähneln feierlichen Pompons von fester Burgunderfarbe. Rote-Bete-Tönung und schneeweißer Rand der Blütenblätter sorgen für besonderen Chic.

Auch beliebte Sorten von Saintpaulia sind Rosemary, Marshmallow und Austin Smiles. Diese und viele andere Sorten haben bei Gärtnern große Liebe gefunden, erfordern jedoch viel Pflege..

Glocke

Zu den Glocken gehörende Veilchen öffnen sich nicht vollständig und wachsen zu Beginn des Blütenblatts zusammen. Die häufigsten Sorten sind wie folgt:

    "Admiral" von blau-kornblumenblauer Farbe zeichnet sich durch halbgefüllte, gewellte Blütenblätter aus. Die dunkelgrünen Blätter sind spitz und mit violetten Rändern verziert.

Die blauen Blüten der "Shining Bell" zeichnen sich durch gewellte Kanten und komplizierte Muster aus. Im Inneren sieht man ein gelbes Auge.

Die Sorte "Chanson" blüht hell und lange. Blumen sind unprätentiös. Die Steckdose bietet Platz für eine große Anzahl von Farben in Dunkelblau, Lila und Lila.

Unter anderem lohnt es sich, "Robs Dandy Lion" hervorzuheben, der in Form und Farbe leicht mit einem Schneeglöckchen zu verwechseln ist.

Diese Art von Farbe ähnelt in vielerlei Hinsicht den Merkmalen der „Glocke“, aber die Blütenblätter wachsen an der Basis nicht zusammen und öffnen sich nicht vollständig. Das Ergebnis ist eine schalenförmige.

Am beliebtesten sind die zarten blauen „Boo Man“ und die weiß-rosa Blüten der Sorte „Ming Dynasty“..

Die Blütenblätter dieser Art von Veilchen sind voneinander getrennt. Zwei von ihnen sind zu einer Röhre verdreht, drei sind etwas länger und hängen herunter. Von der großen Gruppe fallen folgende auf:

    "Lunar Lily White" - eine Sorte mit etwa 6 doppelten weißen Blüten im Blütenstand von bis zu 4 Zentimetern Durchmesser.

Zusätzlich zu den oben genannten Arten werden Veilchen nach einer Reihe anderer Kriterien unterteilt, die nachstehend erörtert werden..

Durch den Grad der Frottee

Veilchen werden in einfache, Jakobsmuschel, Halbdoppel, Frottee und "Nelken" unterteilt..

Die ersten sind Blumen mit 5 Blütenblättern..

Nelken können mit Frottee verwechselt werden, aber sie haben mehr Blütenblätter und unterscheiden sich in der Größe.

Am Rande des Blütenblattes

Je nach Rand des Blütenblatts sind die Blüten in gesäumte, gewellte und gekerbte Blüten unterteilt.

Nach Farbe

Zimmerpflanzen sind auch nach Blumenfarben unterteilt. Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen..

Einfach

Diese Art von Veilchen hat einen Farbton der Blütenblätter, aber es gibt eine große Anzahl von Farbvarianten.

Sie können sogar grüne Veilchen finden.

Die interessantesten Vertreter dieser Art sind "Blue Teill Fly", was sich auf "Wespen" bezieht, und "Gillian" - ein Vertreter von "Nelken"..

Zweifarbig

Auch hier ist alles ganz einfach - die Blütenblätter sind in 2 Schattierungen einer der vielen Blumen bemalt. Die Farbform ist unterschiedlich.

Am häufigsten gibt es Schatten oder Farbverdickungen vom Mittelteil bis zu den Rändern..

Interessante Vertreter sind "Ice Rose", "Amadeus", "Marie-Sylvia", "Rum Punch", "Frosty Cherry".

Violette Sorten

Das Veilchen erschien zum ersten Mal zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Blumenerde. Die Pflanze gewann schnell an Beliebtheit bei Blumenzüchtern auf der ganzen Welt. Die Blume brauchte sehr wenig Pflege, sah aber während der Blüte sehr schön aus.

Es wurde bald entdeckt, dass das Veilchen hervorragend für die Zuchtarbeit geeignet ist. Neue Sorten und Hybriden der Blume tauchten auf.

Es ist einfach unmöglich, auch nur 0,001% aller gezüchteten Sorten von Saintpaulias aufzulisten. In diesem Artikel werden wir über die aus unserer Sicht interessantesten Arten von Veilchen und deren Klassifizierung sprechen..

Ein bisschen Geschichte

Die ersten Arbeiten zur Auswahl von Veilchen wurden in den USA um die Wende des 19. und 20. Jahrhunderts durchgeführt. Dann wurden die ersten Exemplare mit verschiedenen Farben der Blütenblätter erhalten. Mitte der 1920er Jahre gab es bereits etwa ein Dutzend Veilchensorten. Nach weiteren 20 Jahren gab es so viele Sorten, dass die erste Ausstellungskonferenz stattfand, wodurch mehrere Dutzend weitere Sorten registriert wurden.

In der UdSSR kam die Leidenschaft für die Zucht von Indoor-Veilchen in den 50er Jahren. Moskau, Vilnius, Alma-Ata, Kiew wurden zu Zentren der Zuchtarbeit. Jetzt ist Russland eines der führenden Länder in Bezug auf die Zucht von Veilchen, und Züchter K.L. Morev ist einer der anerkannten Meister der Schaffung neuer Sorten und Hybriden von Saintpaulias.

REFERENZ. Im Allgemeinen ist das heimische Veilchen, das in Töpfen auf den Fensterbänken wächst, Saintpaulia oder Uzambara-Veilchen. Aber so kam es, dass sie sie violett genannt wurde.

Klassifizierung von Veilchensorten nach verschiedenen Merkmalen

Während der gesamten Zeit des Anbaus von Veilchen zu dekorativen Zwecken wurden viele Sorten und Hybriden dieser Blume gezüchtet. Die Züchter arbeiteten mit der Größe, Form, Farbe der Blütenblätter, der Verdoppelung der Blätter usw..

Um so viele neu entwickelte Veilchensorten irgendwie zu strukturieren, ist es üblich, sie nach bestimmten Kriterien zu klassifizieren..

Nach Steckdosengröße

Die Rosette wird als der Durchmesser des Kreises berechnet, den die Blätter einer erwachsenen Blume bedecken. Veilchen können in 5 Gruppen eingeteilt werden:

Micromini

Diese Sortengruppe umfasst Exemplare mit einer Rosette von weniger als 10 cm. Es ist ziemlich schwierig, so kleine Blüten zu züchten. Der Topf muss sehr klein sein und es ist unbedingt erforderlich, ein Dochtbewässerungssystem zu erstellen (wenn Wasser in eine Pfanne gegossen wird und eine spezielle Schnur in den Topf gelangt). Micromini-Sorten unterscheiden sich von "normalen" Veilchen nur in ihrer Größe.

Die beliebtesten Sorten:

    Kinderspiel. Unterscheidet sich in winzigen, etwas herzförmigen Blättern.

Die Blüten sind blassweiß mit einem violetten oder blauen Farbton.

Interessanterweise bedecken die Blüten die Blattplatten fast vollständig..

    Chantaspring. Die Blätter sind herzförmig, frottee, hellgrün.

Die Blüten sind wie Glocken und wachsen an langen (im Verhältnis zur Größe der gesamten Pflanze) Stielen.


    Rob'TwinkleBlue. Unterscheidet sich in ovalen, spitzen Blättern.

    Frottee, Farbe - dunkelgrün.

    Die Blüten sind dunkelblau, fast lila.

Diese Sortengruppe umfasst Exemplare mit einer Rosette von 10 bis 15 cm. Mini-Sorten haben ein kompaktes Rhizom. Sie sind etwas zäher als Micro-Mini und vermehren sich im Gegensatz zu großen Sorten viel besser..

Unter den beliebtesten Sorten:

    Alans blauer Stern zeichnet sich durch doppelte herzförmige Blätter mit einer auffälligen gezackten Kante aus.

5 Blütenblätter.

Die Farbe ist lila mit einem kaum wahrnehmbaren weißen Rand. Züchter - Murphy.

    Blue Blazes 'ist eine ziemlich dunkle Sorte mit sattgrünen Blättern mit bräunlichem Farbton und Blüten mit gewelltem Rand.

Tiefblauer, fast violetter Farbton.

    Irischer Flirtmini. Günstig gekennzeichnet durch Blüten in Pistazienfarbe mit einem zarten Farbton.

Die Blätter sind sehr klein wie ein abgerundetes Dreieck.

Halfmini

Manchmal wird der Name "Midi" gefunden. Diese Sortengruppe umfasst Exemplare mit einer Rosette von 15 bis 20 cm. Pflanzen in dieser Kategorie sind hinsichtlich des Beleuchtungsniveaus sehr launisch.
Die Blätter der Veilchen färben sich durch die Sonnenstrahlen gelb, und die Rosette selbst wird unscheinbar und flach.

Zu den beliebtesten Semi-Mini-Sorten gehören:

    PT-Angelica. Unterscheidet sich in dunklen Blättern und großen gefüllten Blüten von rosa-lila Farben.

Wellenförmige, gewellte Kante.

Lesen Sie mehr über diese Sorte in unserem Artikel..

Pflanzen dieser Sorte zeichnen sich durch lange Blüte aus..

Blüten in Form von Sternen. Die Farbe der Blütenblätter ist hellblau.

Die Blätter sind oval und leicht zur Spitze gerichtet.

  • LE-Seidenspitze. Unterscheidet sich in schönen großen Blüten von leuchtendem Burgund. Die Kante der Blechplatte ist wellig. Blätter mit "Flusen". Dick, gerundet.

Standard

Diese Sortengruppe umfasst Exemplare mit einer Rosette von 20 bis 40 cm. Die beliebtesten Sorten von Saintpaulias sind:

  • Schwarze Perle blüht lange.
    Pflanzen dieser Sorte zeichnen sich durch abgerundete dunkelgrüne Blätter mit "niedergedrückten" Adern und großen hellvioletten Blüten aus. Weitere Informationen zur "Black Pearl" - in unserem Artikel.
    Der Winter lächelt. Eine denkwürdige Sorte mit blassrosa Blüten mit grünlichem Rand.

Interessanterweise kam diese Sorte in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts nicht vor. Die Blätter haben einen gezackten Rand.

Details - im Artikel auf unserer Website.

    Chanson.

Fantasiesorte mit großen "holprigen" Blättern und lila Blüten mit gepunkteten Blütenblättern.

"Erbsen" haben einen etwas helleren Schatten. Diese Sorte liebt die Beleuchtung und muss im Winter mit Lampen ergänzt werden.

Weitere Informationen - in unserem Artikel.

Großer Standard

Diese Sortengruppe umfasst Exemplare mit einer Rosette von mehr als 40 cm. Solche Saintpaulias benötigen einen größeren Topf. Blumen brauchen auch genug Platz, damit die Blätter wachsen können..

    Lyon spektakulär.

Pflanze mit halbgefüllten Blüten.

Die Blütenblätter sind weiß mit einer auffälligen violetten Tönung an der Basis.

Die Oberseite der Blattplatte ist grün und die Unterseite ist hell.

    Grauer Ozean.

Eine sehr ungewöhnliche Sorte mit großen weißen Blüten mit einer auffälligen Blautönung.

Die Besonderheit dieser Sorte ist, dass sie unprätentiös in der Pflege ist und die Farbe der Blütenblätter schlecht beibehält..

Mit jeder Blüte wird der Farbton allmählich dunkler und dunkler.

    Die Herzogin ist eine beliebte Sorte mit vielen lila und weißen Blüten.

Alle notwendigen Informationen finden Sie in unserem Artikel..

Nach Blütengröße

Die Größe der Blüten ist das wichtigste Unterscheidungsmerkmal der violetten Sorten. In dieser Richtung haben die Züchter viel Arbeit geleistet. Es wurden Sorten mit kleinen und sehr großen Blüten hergestellt.

Kleinblütig

Die Größe der Blüten in dieser Gruppe beträgt weniger als 2 cm. Kleinblütige Veilchen sind nicht sehr wertvoll, es sei denn, es handelt sich um Mikromini- und Minisorten. Mehr oder weniger beliebte Sorten sind:

    Kleines Fräulein Muffet. Sorte mit abgerundeten gesteppten Blättern und zart rosa gefüllten Blüten.

Schnell genug wachsen.

Bezieht sich auf Mini, aber wenn es erwachsen wird, kann es zur Kategorie der Semi-Mini werden.

    Macs Pizza Pizzicato. Micromini.

Sticht durch überbackenes Laub und winzige lila Blüten hervor.

Der Auslass ist sehr klein, dicht und ähnelt einer Kugel.

    Edees Rosenknospe.

Half-Mini. Kleine herzförmige (3 cm) Blätter.

Es blüht mit "Sternchen" von leicht rosa Farbe. Unterscheidet sich in schneller und langer Blüte.

Gilt für Anhänger.

Mittelblütig

Die Größe der Blüten in dieser Gruppe beträgt 2 bis 4 cm.

    Aschenputtel Traum.

Der Hauptfarbton ist weiß.

Wenig später erscheinen violette Streifen. Die Blätter sind dunkel und gewellt.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel auf unserer Website..

    Jan-Caprice.

Es ist ein cremeweißes Veilchen mit einem doppelten Rand. Die Blätter sind gerundet und mit grenzenden Variationen gesteppt..

Die untere Hälfte der Blattplatte ist silbrig gefärbt.

    Paul Bunyan.

Farbverlauf lila Blüten.

Die Blätter sind groß. Verträgt Transplantation und Fortpflanzung gut.

Großblütig

Die Größe der Blüten in dieser Gruppe beträgt 4 bis 6 cm.

    CM-Brautstrauß.

Violett mit festen weißen Blütenblättern und dichten ovalen Blättern.

Unterscheidet sich in sehr üppiger Blüte.

    SM-Liebling.

Pinkrosa mit doppeltem lila und weißem Rand.

Es gibt auch ein weißes Auge. Die Blätter sind herzförmig mit einem gezackten Rand..

    EK-Alla Pugacheva.

Saintpaulia mit Sternblumen und Fantasiekante.

Der Hauptton ist rosa.

Gesteppte Blechplatten mit silberner Bodenhälfte.

Besonders großblütig

Die Größe der Blüten in dieser Gruppe beträgt mehr als 6 cm. Normalerweise finden sich große Blüten in Standards und großen Standards. Die häufigsten Sorten in dieser Kategorie:

    EK-arabische Nacht.

Riesige lila Saintpaulia mit länglichen Blättern.

Eine interessante Sorte, Züchter E. Korshunova. Sie blüht in einzelnen Blüten, nicht in einem Blütenstand.

    Aphrodite. Halfmini.

Die Blätter sind herzförmig und in gleichmäßigen Schichten angeordnet.

Die Blütenblätter sind weiß mit einer auffälligen violetten Tönung..
An den Spitzen der Blütenblätter befindet sich ein variabler himbeerdünner Rand.

    EK-Boy Bulls.

Längliche Blätter und blutrote Blütenblätter.

Bezieht sich auf Standards.

Gibt während der Blüte keine üppige Kappe.

WICHTIG! Sie müssen verstehen, dass die Größe von Blumen auf unterschiedliche Weise wahrgenommen wird. Vor dem Hintergrund sehr großer Blätter gehen sogar große Blüten verloren, und bei Mini-Veilchen sehen auch nicht die größten Blüten groß aus.

Je nach Grad der Frotteefarben

Die Doppeltheit der Blumen ist ein weiteres Zeichen, anhand dessen Saintpaulias ausgewählt werden. Gleichzeitig können beide Exemplare mit einfachen Blüten und Halbdoppel, Kamm usw. gleich schön sein..

Einfach

Saintpaulias dieser Kategorie haben normalerweise 5 (selten 6) Blütenblätter. Sie fühlen sich glatt an. Alle Blütenblätter befinden sich auf einer "Ebene".

Violetter Lavendel mit breitem dunklem Himbeerrand.

Herzförmige Blätter auf dicken Stecklingen.

    SK-Landschaft im Nebel.

Mini mit ordentlichen herzförmigen Blättern.

Es gibt zahlreiche blau-lavendelfarbene Glockenblumen..

    Sonata Glasmalerei.

Fantasy Saintpaulia mit rosa und blauen Ärgernissen ohne Rand.

Jakobsmuschel

Meistens haben sie die Art der Blume "Stiefmütterchen". Sie haben 5 Haupt- und 2-3 weitere kleine Blütenblätter, die eine Art "Kamm" bilden. Die interessantesten Sorten von Saintpaulias in dieser Gruppe sind:

    EK-Hochzeit der Sterne.

Fantasievielfalt mit weißen Blütenblättern und lila Punkten.

Die Kanten der Blattplatten sind wie ein Hutrand nach oben gebogen.

Die Blätter sind dunkelgrün mit einer burgunderroten Naht.

    Rosskastanienglocken. Hellrosa Saintpaulia mit gesteppten Blättern und Blütenblättern im gleichen Farbton. Blütengröße - Standard.

Die Blume selbst ist halbgefüllt.

  • Seryozha. Saintpaulia blassrosa Farbe mit dunkel gesteppten Blatttellern.

Halbdoppel

Saintpaulias gelten als halbgefüllt mit einer Anzahl von Blütenblättern von 5 bis 10. Sie befinden sich in 2 Ebenen. Sie haben normalerweise eine gewellte Kante. Dazu gehören die folgenden Fälle:

  • Seewolf. Unterscheidet sich in dunkelgrünem, fast schwarzem Laub und hellvioletten Blütenblättern. Blumen können bis zu 9 cm groß werden. Details zu dieser Sorte finden Sie in unserem Artikel..
  • Ellie. Diese Saintpaulia ist im Vergleich zu anderen großen bunten Blättern günstig. Ellie hat schöne, ordentliche Blüten von blassrosa Farbe mit einem grünlichen Farbton. Pflanzen dieser Sorte vermehren sich gut..
  • AB-Märchen. Blütentyp - "Stiefmütterchen". Die Blütenblätter sind halbgefüllt, der Rand der Blattplatte ist wellig. Die Farbe ist hell mit einem grünlichen Rand. Die Blätter sind klein und mäßig grün.

Terry Nelken

Diese Kategorie umfasst Veilchen mit großen Blütenblättern, die in mehreren Ebenen angeordnet sind. Normalerweise gibt es mehr als ein Dutzend Blütenblätter. Sehr ähnlich wie Nelkenblüten. Dies kann Folgendes umfassen:

    AB-Rote Nelke. Saintpaulia mit massiven Korallenblättern mit Fransen, Laub - hellgrün.

Bezieht sich auf Standards.

Blüht reichlich mit einem Hut.

  • PT-Lady Hamilton. Es verfügt über riesige rosa-lila Blüten und dunkle, konkave Blätter mit gelegentlichen hellen lila-purpurroten Reflexen..
  • RM-rote Kugel. Violett mit riesigen Blüten von dunkelrotem Farbton. Die Blätter sind in mehreren Ebenen angeordnet. Die Blattplatte ist oval mit einem leicht gezackten Rand.

Durch die Form von Blumen

In freier Wildbahn wachsen in Saintpaulias hauptsächlich Blüten in Form eines Sternchens und von 5 Blütenblättern. Dank der Auswahl unterscheidet sich die Form der Blüten in den neuen Sorten jedoch erheblich. Es ist üblich, 5 Arten von violetten Blütenformen zu unterscheiden.

Stiefmütterchen

Saintpaulias dieser Gruppe haben Blüten, die aus 5 Blütenblättern bestehen: 3 größere befinden sich unten und 2 kleinere oben..

REFERENZ. Saintpaulias dieser Gruppe haben oft eine Grenze an ihren Blütenblättern..

    Lustiger Bambino.

Mini. Diese Sorte hat abgerundete, überbackene Blätter und leuchtend rosarote Blüten..

Es ist interessant, dass diese Sorte große Blüten hat und die Blätter im Gegenteil Miniatur sind.

    Modern Talking verfügt über halbgefüllte Blüten mit violetten Rändern.

Hauptfarbe - weiß.

Die Blätter sind grün, leicht gewellt.

  • Balchug Flug. Purpurweiße Chimäre mit mittelgroßen Blüten und spitzen Blättern. Einfacher Teller, grün.

Star

Die Blüten dieser Sorte von Saintpaulias unterscheiden sich in Symmetrie und Ähnlichkeit mit einem Sternchen.

INTERESSANT. Die "Sterne" müssen nicht 5 Blütenblätter haben. Es gibt Sorten mit 6 Blütenblättern (zum Beispiel Kevs Himmlischer Stern)..

Die interessantesten Beispiele dieser Kategorie sind:

  • Schwarzer Prinz. Eine helle und eingängige violette Sorte mit dunklen burgunderfarbenen Blüten, gegen die sich gelbe Staubblätter abheben. Eine Besonderheit ist auch die rötliche Färbung des unteren Teils der Blattplatte.
  • Die Magie der Liebe. Blüten mit gewelltem Rand sind weiß, während die Blütenblätter lila gestrichen sind. Überbackene Blattplatte.
  • Austin lächelt. Ungewöhnliche Veilchen mit Korallenblüten mit dunklerem Rand und dunkelgrünen Blättern mit grauer Tönung.

Glocke

Bei dieser Sorte wachsen die Blütenblätter an der Basis zusammen, weshalb sich die Blüten erst am Ende öffnen..

Unter den bemerkenswertesten Sorten:

  • Glänzende Glocke. Eine Sorte, die leicht an ihren blauen Blüten mit einem weißen Auge zu erkennen ist. Die Blütenblätter sind mit leichten Strichen gesprenkelt. Die Blume ähnelt in ihrem Aussehen etwas Kosmischem. Weitere Informationen zu dieser Sorte finden Sie im Artikel auf unserer Website..
    Robs Dandy Lion.

Hat ordentlich cremige Blüten mit einer grünen Tönung.

Die Blätter sind normalerweise bunt.

    Robs Penny Ante

Bildet eine unglaublich schöne, saubere Rosette aus kleinen herzförmigen Blättern.

Die Blütenblätter sind weiß mit einem violetten Farbton gestrichen.

In der Mitte - ein dunkelviolettes Auge.

Die Blütenblätter dieser Veilchen wachsen nicht zusammen, aber die Blüten bleiben sozusagen nicht ganz offen. Äußerlich sehr ähnlich zu breiten Untertassen.

    TV-Perle des Nils.

Standard. Unterscheidet sich in doppelten kleinen Blüten von rosa Farbe mit einem braun-cremefarbenen Farbton.

Blätter gezähnt, herzförmig.

    Boo Mann.

Mittelblütige Sorte mit gefüllten Blüten.

Schatten der Blütenblätter - blau.

Die obersten kleinsten Blütenblätter haben einen weißen oder grünlichen Farbton.

    Ming-Dynastie.

Verschmolzene Blütenblätter sehen aus wie ein Rock.

Wellkante. Schatten weiß-pink.

Wellenförmige Blechplatte.

Saintpaulias dieser Gruppe haben die ungewöhnlichste Blütenform. Die Blütenblätter wachsen nicht zusammen und sind sehr schmal. Aus diesem Grund scheinen sie voneinander getrennt zu sein. Die unteren drei Blütenblätter sind etwas länger.

Die bekanntesten Sorten sind:

    Loonar lilly weiß.

Unterscheidet sich in dünnen schneeweißen Blütenblättern ähnlich wie gekräuselte Zilien.

Aufgrund ihres ungewöhnlichen Aussehens ist die Sorte bei Blumenzüchtern sehr beliebt..

    Optimara Little Crystal gehört zur Kategorie der Mini-Veilchen.

Die Farbe ist weiß, gelegentlich mit einem lila Auge.

Die Blätter sind klein und glänzend.

    Satellit.

Eine dunkelviolette Wespe mit drei großen Blütenblättern.

Die Blätter sind rund und farbenreich.

Am Rande der Blütenblätter

Die Blume besteht aus Blütenblättern, deren Form auch zur Auswahl geeignet ist. Der lockige Rand des Blütenblattes verleiht der Blume einen besonderen Charme und Originalität.

Wellig

Bei diesen Saintpaulias ändert sich der Rand der Blütenblätter reibungslos. Interessante Sorten:

    Blauer Nebel.

Unprätentiöse Vielfalt in der Pflege. Die Blüten sind blau mit einem hellen Rand. Die Blätter sind rund und samtig.

Weitere Informationen finden Sie im entsprechenden Artikel..

    EL-Schlagsahne.

Violett mit 6 cm milchigen Blüten mit Himbeertönung.

Ein Merkmal der Sorte ist die Möglichkeit, den Farbton je nach Jahreszeit und Haftbedingungen zu ändern..

Weitere interessante Merkmale und Wachstumsbedingungen finden Sie im Informationsartikel über diese Sorte..

    Magdalena.

Rosa Violett mit kugelförmigen Blüten.

Eingekerbt

Bei gekerbten Saintpaulias ist die „Welle“ am Rand des Blütenblatts so groß, dass sie eine Kerbe bildet, die abgerundeten Zähnen ähnelt. Dies schließt die folgenden Sorten ein:

    Roter Viburnum.

Bardenglocken und hellgrüne herzförmige Blätter.

Die Innenseite der Blütenblätter ist hellrosa.

Rand mit einem dünnen weißen Rand verziert.

    EG-China Laternen.

Hat gesteppte Blätter.

Blumen sind groß, nach Typ - Sterne.

Farbe rosa mit lila Rand.

  • LE-Winter's Tale. Große weiße Sterne mit einem rosa umrandeten blauen Fleck.

Gesäumt

Diese Veilchen sind leicht an den Rüschen am Blattrand zu erkennen. Fransen haben meistens einen etwas anderen Farbton als das Blütenblatt.

    Johannisbeerdessert.

Ordentlich lila, leicht gestreifte Sterne mit dunklen Rändern an den Blütenblättern.

Unterscheidet sich in unprätentiöser Pflege.

    Agneta.

Weiße Stiefmütterchen mit rosa Fransen an den unteren Blütenblättern und grünlichen Fransen an den oberen.

Auch die oberen Blütenblätter haben einen Himbeerfarbton..

    Optimara EverLove.

Verfügt über einen lila Rand am Rand.

Der Hauptton ist lila.

Die Blätter sind konkav mit einer gezackten Kante.

REFERENZ. Die Unterteilung von Saintpaulias in gekerbte und gesäumte ist sehr willkürlich, da es unmöglich ist, die Art der Blütenblattkante mit 100% iger Sicherheit zu bestimmen..

Farbklassifizierung

Die Farbe der Blumen ist das wichtigste Zeichen für die Klassifizierung von Saintpaulias. Berücksichtigen Sie die gängigsten Farboptionen.

Einfach

Diese Kategorie umfasst Veilchen mit einem Farbton der Blütenblattfarbe. Beispielsweise:

    RS-raffinierter Geschmack.

Saintpaulia mit großen satten grünen Blättern und weißen Blüten.

Die Größe der Blüten kann bis zu 7 cm betragen.

    AV Tango.

Dunkelrotes Violett mit flachen herzförmigen Blättern.

Tiefgrüne Blattplatte.

    Frohes Jubiläum.

Mini-Violett mit klassischer dunkelvioletter Farbe der Blütenblätter und bunter Farbe der Blätter.

Wenn sie älter werden, macht sich der Prozess des Ausbrennens von Pflanzen bemerkbar..

Zweifarbig

Häufigste Kategorie. Meistens wird der Schatten zum Rand des Blütenblatts hin heller..

    RS-Sonnengott.

Eine ungewöhnliche Veilchensorte mit einem großen Kopf aus dunklen Kirschblüten.

Die Blütenblätter werden zum Rand hin allmählich heller.

    EK-Göttin der Schönheit.

Saintpaulia mit rosa Blüten mit verschiedenen Farbtönen.

Ein Merkmal der Pflanze ist die Notwendigkeit einer regelmäßigen Verpflanzung alle paar Jahre..

Lesen Sie mehr über diese Sorte in unserem Artikel..

    Blauer Drache.

Diese Veilchen haben zum Rand hin einen dunkleren Farbton..

Hauptfarbe - blau.

Die Färbung hängt von der Lichtmenge und der Temperatur ab. Lesen Sie mehr in unserem Artikel.

Zweifarbig oder mehrfarbig

Dies schließt Sorten von Veilchen mit 2 oder mehr Blütenblattfarben ein (z. B. Weiß und Blau, Weiß, Lila, Grün)..

    Spiegel.

Hellrosa Saintpaulia mit dunkelroter Kante.

Halbgefüllte, gewellte Blüten.

Die Blätter sind dunkelgrün, leicht erhöht.

    Eisrose zeichnet sich durch eine eher seltene Art von Wellblatt aus..

Blütenblätter sind weiß mit rosa oder lila Flecken und hellgrünen Rändern.

Mehr über Ice Rose erfahren Sie in unserem Artikel..

    DS-Pink.

Sehr interessante Chimärensorte.

Der Hauptton ist rosa, der Streifen ist lila, das Auge ist weiß.

Die Blätter sind klein, herzförmig, dunkelgrün..

Gerippt

Veilchen dieser Kategorie haben einen auffälligen Rand einer anderen Farbe (es gibt auch mehrere Ränder). Dies kann Folgendes umfassen:

    Bahamian Sonnenuntergang.

Diese Sorte hat dunkelgrüne, abgerundete Blätter, die sich zur Spitze hin verjüngen..

Die Blüten sind lila mit einem auffälligen weißen Rand, leicht nach innen gebogen.

    Esmeralda.

Überraschend unerwartete Kombination aus Lila (Hauptton) und Hellgrün (Rand).

Gilt auch für großblumige. Weitere Details zu "Esmeralda" finden Sie im Artikel auf der Website.

    Olesya ist eine Sorte mit gesteppten, leicht konkaven, herzförmigen Blättern und Blüten mit rosa Blütenblättern und einem doppelten Rand: dünn weiß am äußersten Rand und lila gefleckt.

Die Regeln für die Pflege dieser Pflanze finden Sie in unserem Artikel.

Fingerfarbe

Das sind interessante Sorten. Die Kontrastfarbe scheint über den Blütenblättern verschmiert zu sein. Diese Kategorie umfasst:

    Himbeereis.

Anyutki mit unterschiedlichen Anteilen von Weiß- und Purpurtönen.

    Südlicher Frühling.

Halbmini mit weißroten Blüten.

Die Proportionen der Farbverteilung ändern sich bei jeder einzelnen Blume.

Herzförmige Blattplatten.

    EK-Voiced Tropfen.

Ein ordentlicher lila-weißer Stern.

Die Form der Blattplatte ist rund.

Guckloch

Ein Merkmal dieser Heiligenpaulien ist das Vorhandensein eines Kreises kontrastierender Farben an der Basis der Blütenblätter. Diese Veilchen sehen sehr ungewöhnlich aus. Erwähnenswert ist hier:

    EC-8 März.

Bezieht sich auf großblumige Sorten. Sternförmige Blume.

Der Hauptton ist weiß, das Auge ist blassrosa.

Ovale Platten.

    EG-Geburt der Liebe.

Weißes Frotteeviolett.

Die Blätter sind oval und konkav.

    Toronto Bel.

Bunte Sorte mit überbackenem Laub und kleinen hellrosa Blüten.

Das Auge ist im Schatten etwas dunkler.

Überbackene Blattplatte.

Gittergewebe

Eine sehr ungewöhnliche Farbe der Blütenblätter, von denen einige ein "Netz" aus kontrastierenden Linien aufweisen. Beliebt in dieser Kategorie:

    Karneval.

Lila Saintpaulia mit 3 unteren festen Blütenblättern und 2 oberen Blütenblättern mit hellem Farbton und dunklem Netz.

    An-Love Retro.

Weiß und Rosa nervt mit einem dunklen Venenmuster auf den Blütenblättern.

Geschärfte Blechplatten.

    SC-Octopussy.

Dieses Veilchen hat lange Stiele, auf denen sich lila Sterne mit einem "Maschen" -Muster auf den unteren Blütenblättern befinden.

Herzförmige Blätter, dunkelgrün.

Veilchen-Chimäre

Chimären sind leicht an dem Kontraststreifen in der Mitte der Blütenblätter zu erkennen (z. B. ein violetter Streifen auf weißem Hintergrund). Ein Merkmal dieser Sorte von Saintpaulias ist, dass sie sich entweder durch Stiele oder durch Stiefkinder vermehren. Dies ist ein ziemlich komplizierter Prozess, daher sind Chimären nicht sehr häufig und normalerweise sehr teuer..

Nachfolgend einige davon:

    Yukako.

Saintpaulia mit gestepptem Laub und hellvioletten Blüten mit einem hellgrünen Streifen auf den Blütenblättern.

Der Rand der Blütenblätter ist wellig.

Blumentyp - Stern.

    Kettenreaktion.

Sorte mit glockenförmigen Blüten. Die Blütenblätter sind rosa gestrichen.

Leicht zu unterscheidende 5 lila Streifen und der gleiche Farbton "Striche" auf den Blütenblättern.

    Königin Sabrina.

Saintpaulia mit gefüllten oder halbgefüllten Blüten von rosa Farbe.

Aufgrund der Struktur der Blume und der klanglichen Nähe der Schattierungen ist es sofort schwierig festzustellen, dass es sich bei dieser Sorte um eine Chimäre handelt..

Fantasie

Dies ist der Name von Hybriden mit ungewöhnlicher Färbung der Blütenblätter. Sie können kontrastierende Flecken, Punkte, Striche, Erbsen usw. haben. Unter den Arten der Fantasie ist es notwendig zu sagen über:

    Schimpanse.

Eine Sorte mit abgerundeten hellgrünen Blättern.

Blumen ruhen auf langen Stielen.

Der Hauptton ist rosa, der Rand ist weiß. Die Blütenblätter sind mit violetten Strichen und Flecken übersät.

    Südnacht.

Tolle Sorte mit großen dunklen Blättern und purpurroten Sternblumen.

Die Besonderheit der Sorte sind die unterschiedlichen Farbanteile der Blüten einer Pflanze. Details - in unserem Artikel.

    CM Dance of Galaxies - eine Fantasy-Variante von K. Morev. Saintpaulia hat große Blätter (ca. 10 cm).

Die Farbe der Blumensterne ist "kosmisch": kleine blasse Flecken und Striche sind auf einem lila Hintergrund kaum sichtbar.

Der Rand ist weiß. Details zur Sorte sind im Artikel auf der Website beschrieben.

Auswahl von Sorten verschiedener Farben

Als Saintpaulias zum ersten Mal im Topf auftauchte, gab es nur zwei mögliche Schattierungen von Blütenblättern: blau und lila. Aber jetzt gibt es Exemplare mit sehr unterschiedlichen Blütenfarben..

Gelb

    Mildes Gelb.

Gesäumte Blüten mit gewelltem Rand des Blütenblatts.

    Warmer Sonnenschein.

Zarte Zitronenfrottier-Nelken vor dem Hintergrund dunkelgrüner gesteppter herzförmiger Blätter.

Die durchschnittliche Größe der Blumen beträgt 4 cm.

    Gelber Stern.

Mini mit glockenförmigen Blüten und herzförmigen Blättern.

Weiße

    EK-weiße Königin.

Unterscheidet sich in üppiger Blüte.

Die Blätter sind dicht und dunkelgrün.

    Gillian.

Besitzt große Nelkenblumen.

Abgerundete Blätter an langen Blattstielen.

Schatten - Klassiker für Veilchen.

    Alys Blizzard Bunny.

Violett mit halbgefüllten Blütenblättern.

Blüten mit dichter Kappe.

Die Blätter sind unten.

Die Farbe der Blattspreite ist hellgrün. Mini.

Blau

    Blaue Donau.

Die Blätter sind herzförmig, dunkel gefärbt und leicht nach unten geneigt.

    Benutzerbild.

Unterscheidet sich in einfachen glockenförmigen Blüten.

Die Blätter sind bunt und herzförmig.

Die Farbe wechselt von dunkelgrün an den unteren Blättern zu Zitrone an den oberen Blättern..

    Geschenk für einen geliebten Menschen.

Neben monochromatischen Blüten zeichnet es sich durch gesteppte Blätter mit hellem Rand aus, die sich auf langen Blattstielen befinden.

Burgund

Die Blüten sind groß und einfarbig.

Die Blätter sind gerundet, hellgrün.

    EK-Rowan Lagerfeuer.

Unterscheidet sich in doppelten Blütenblättern.

Merkmal - rosa Unterseite der abgerundeten Blätter.

    Feuermotten.

Gesäumte Blütenblätter in Pink oder Weiß.

Eine Besonderheit der Sorte ist eine Veränderung der Farbe der Kante.

Grün

    Senks Vespa.

Bunte Sorte mit grünen Blüten und 4-5 langen Staubblättern.

Die Pflanze hat ein sehr ungewöhnliches Aussehen..

    Allegro Pink Pistazie.

Blütenblätter von zartem Pistazienton mit rosafarbenem Champlevé-Rand.

Bezieht sich auf Half-Mini.

Bezieht sich auf Halbminiaturen.

    KO-Young-Grün.

Limettenfarbene gefüllte gefüllte Blüten.

Die oberen Blütenblätter sind weiß-lila.

Abgerundete Blattplatten mit abgerundeten Zähnen.

Sorten verschiedener Züchter

Zusätzlich zur Klassifizierung nach äußeren Zeichen werden Veilchen normalerweise nach Sorten gruppiert, die von verschiedenen Züchtern gezüchtet wurden. Nachfolgend finden Sie die bekanntesten Floristen, deren Werke viele wundervolle Exemplare von Saintpaulias hervorgebracht haben.

Die Abkürzung AB bezeichnet von Fialkovod gezüchtete Sorten und Hybriden.

Wir listen nur einige Werke von Züchtern auf:

    AV-Karamell.

Chimäre mit weißen Blütenblättern und einem lila Streifen.

Die Blüten sind halbgefüllt, sternförmig. Die Blätter sind herzförmig und sattgrün.

    AV-Antonovka.

Diese Sorte gilt als halb Mini.

Blütentyp - anyutki.

Es ist leicht, "Zähne" auf der Blechplatte zu sehen.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist die hellgrüne (fast gelbe) Farbe der Blütenblätter.

    AB-Schwanensee.

Blüten mit einem auffälligen violetten Rand (an den unteren Blütenblättern - hellgrün).

Wellenförmige Kantenplatten.

Die berühmte Züchterin Elena Lebetskaya aus der Ukraine kennzeichnet ihre Arbeiten mit diesen Buchstaben. Sie züchtete viele interessante Veilchensorten. Wir haben die 4 interessantesten unserer Meinung nach ausgewählt.

  • Magenta. Die Sorte zeichnet sich durch große, burgunderfarbene Pfingstrosenblüten mit einem dünnen weißen Rand aus. Gehört zur Semi-Mini-Kategorie. Suchen Sie im Artikel nach noch interessanteren Dingen über diese Pflanze..
  • LE Chateau Brion hat gewellte Blätter und dichte Stiele. Die Blütenblätter haben einen dunklen Rubinfarbton. Blüht mit einer dichten Kappe. Details in unserem Artikel.
  • LE Isadora hat eine schicke Farbe. Farben: pink (Haupt), weiß, lila. Die Sorte ist großblütig. Details zur Pflege finden Sie im entsprechenden Artikel..

REFERENZ. E. Lebetskaya ist einer der bekanntesten Veilchenzüchter im postsowjetischen Raum.

So werden die Werke der Züchterin Tatyana Pugacheva gefeiert. Sie macht interessante Sorten. Drei von ihnen verdienen die meiste Aufmerksamkeit:

    PT-Natalie.

Farbtyp - halbgefüllt.

Der Hauptton ist lila, der Rand ist weiß, die Flecken sind dunkelviolett.

    PT-Sarah-Bernard.

Terry weiße Saintpaulia mit einem kontrastierenden lila Auge.

Die Blütenblätter haben eine gewellte Kante.

    PT-Svetlanka.

Verwendete Töne - zartes Rosa, Hellblau und Weiß.

Färbung hat auch Anzeichen von "Mesh".

Svetlana Repkina züchtet schöne, gepflegte Exemplare, hauptsächlich mit einer ruhigen Farbe der Blütenblätter. Ihre Hybriden eignen sich gut zum Dekorieren von Schlafzimmern und Kindern.

    RS-Barbie.

Standard mit roten und weißen Blüten.

Es hat ein weißes Auge, von dem weiße "Strahlen" in dünnen Strahlen ausstrahlen. Wellenförmiger Rand mit dünnem weißen Rand.

    RS-Valentina.

Eine recht bescheidene Abwechslung.

Violett mit ordentlichen rosa und weißen Blumensternen.

    PC-Flower Swirl

Die Sorte zeichnet sich durch große weiße gefüllte Blüten mit einem rosa Auge und einem Rand aus..

Diese Abkürzung bezeichnet die von Galina Lazarenko gezüchteten Sorten. Hier sind einige ihrer bemerkenswertesten Werke:

    LiK-Manana.

Einfarbige (lila) schalenförmige Sorte mit gewelltem Rand.

Gesteppte herzförmige Blechplatte.

    LiK-Glam Schwämme.

Fingersterne.

Kleine Blumen.

    LiK-Tver-Muster.

Atemberaubende Fantasie rosa Nelken mit blauen Punkten und Streifen.

So markiert Natalya Puminova ihre Veilchen.

    Jan Menuett

Violett hat eine lange, fast ganzjährige Blüte.

Es ist ein rosa Veilchen mit einem angenehmen Duft. Wie Sie diese Pflanze richtig pflegen, erfahren Sie auf unserer Website..

    Yan Katyusha

Das Veilchen hat eine flache Rosette.

Herzförmige Blattplatten.

Die Blüten sind blassrosa, groß.

    Jan Nostalgie.

Standard Solid Dark Red Saintpaulia.

Unterscheidet sich in bunten Blättern und einer roten unteren Hälfte der Blattplatte.

Der belarussische Züchter Leonid Pchelovodov ist Spezialist für Minisorten und bekannt für seine zarten Saintpaulias mit eher ungewöhnlichen Namen..

  • PL-Stadtmuseum. Semi-Mini mit bunten Blättern. Die Blumen sind Stiefmütterchen. Die Blütenblätter sind in einer zarten lila Farbe gemalt. Es gibt einen weißen Rand.
    PL-Waldviolett.

Unterscheidet sich in überbackenen Blättern und befindet sich auf langen Gabelstielen.

Die Sorte hat dunkelviolette Blüten mit einem weißen Rand.

    PL-So Vögel weinten.

Wespen-Semi-Mini mit rosa Blütenblättern und herzförmigen Blättern.

Olive Ma Robinson ist spezialisiert auf Saintpaulias-Standard.

Sie produziert große, schöne Sorten mit interessanten Blütenblättern..

  • Südlicher Frühling. Eine Sorte mit abgerundeten Blättern. Die Blumen sind dicht angeordnet und bilden eine Art Kappe. Die Farbe der Blüten einer Pflanze variiert von weiß bis dunkelviolett. Es gibt sowohl vollständig weiße als auch lila Blüten und Farbkombinationen.
    Ma's Melody Girl.

Unterscheidet sich in bunten Blättern mit einer gesteppten Blattplatte.

Die Blumen sehen aus wie rosa Sterne mit einem ordentlichen hellen Rand..

    Mas orsage.

Unglaublich schöne große Sorte mit dunkelgrünen Blättern mit cremefarbenem Rand und hellrosa Blüten.

Moreva

K. Morev ist der Hauptzüchter von Veilchen im gesamten russischsprachigen Raum. Es ist fast unmöglich, alle seine Werke aufzulisten. Wir haben nur die interessantesten Sorten ausgewählt.

    Amadeus hat purpurrote Blüten.

Die Blätter sind dicht, abgerundet mit einer auffälligen Mittelader. Gehört zur Kategorie "Standard".

Weitere Informationen zur Sorte - in unserem Whitepaper.

  • Frostige Kirsche. Die Sorte wurde von K. Morev gezüchtet. Unterscheidet sich in "Sternen" mit Kirschblättern mit weißem Rand. Blätter sind einfach mit Zotten. Die Farbe ist klassisch für Veilchen. Lesen Sie mehr über diese Sorte in unserem Artikel..
  • SM-Land der purpurroten Wolken. Großes dunkelrotes Violett mit bunten Blättern. Merkmale der Klasse 2: Die Blätter sind nach innen konkav und sehen aus wie ein Boot. Stiele liegen auf den Blättern.

Terry

Klassiker der Uzambar-Veilchen. 10 oder mehr Blütenblätter sind in mehreren Ebenen angeordnet. Die häufigste Sorte von Saintpaulias. Interessante Sorten:

    San Mateo Blues.

Großblumige Sorte mit violettem Farbton.

Bunte Blattplatten.

Es gibt nicht sehr viele Blätter und Blüten.

    Hexendoktor.

Violette Färbung Burgunder.

Die Blattplatte hat eine Mosaikfarbe. Einfarbige Blütenblätter ohne Rand.

    JuS-Adeline.

Stern mit purpurroten monochromatischen Blütenblättern.

Laub unauffällig, herzförmig.

Ampel Veilchen

Saintpaulias dieses Typs sind wie andere Ampullenpflanzen zum Aufhängen von Töpfen gedacht, die Wände, Treppen usw. schmücken. Diese Veilchen zeichnen sich durch lange, hängende Triebe aus. Die beliebtesten Sorten:

    Trinket Sommerhimmel.

Sorte mit abgerundeten Blättern auf fleischigen Stecklingen.

Blüten von blassvioletter Farbe.

    Robs humpty doo.

Die Besonderheit dieser Sorte ist, dass weiß-lila Blüten über den gesamten Bereich der Blüte blühen und sich sogar außerhalb des Topfes befinden..

  • Fallender Schnee. Ein erwachsenes Veilchen sieht aus wie eine Kugel mit kleinen schneeweißen Blüten vor dem Hintergrund kleiner herzförmiger Blätter.

Bunt

Diese Kategorie umfasst Saintpaulias mit bunten Blattspreiten. Weiße, rosa, gelbe Farbtöne können mit Grün koexistieren. Die interessantesten Sorten dieser Gruppe:

  • Sommerdämmerung. Die Blüten sind lila-weiß. Die Blätter sind mit einer "verschmierten" leichten Kante abgerundet. Ein interessantes Merkmal sind die leicht nach oben gebogenen Kanten der Blechplatte. Weitere Informationen zu dieser Arbeit von K. Morev finden Sie im Artikel auf unserer Website.
    K-Quiet Dawns.

Stern mit gewellten Blütenblättern.

Abwechslung wie Tommy Lowe. Blattplattenform - oval.

    Apache Favorit.

hat große gesäumte Blüten.

Die Farbe ist rosa. Wellenförmige Blechplatte.

Anhänger

Dies ist eine Art Saintpaulia mit langgestreckten Trieben, auf denen Stiefkinder gebildet werden. Formbar. Solche Saintpaulias können das ganze Jahr über blühen..

Hier sind nur einige der Trailer:

    Lituanica.

Sorte mit gezahnten Frotteeblättern.

Die Blüten sehen Dahlien sehr ähnlich. Die Farbe der Blütenblätter ist rosa oder pfirsichfarben.

Weitere Informationen zu Lituanic finden Sie in unserem Artikel.

    Milchstraße Trail.

Half-Mini. Unterscheidet sich in relativ dünnen herzförmigen Blattplatten und kleinen schneeweißen Blüten wie "Stiefmütterchen".

Diese Saintpaulia wächst schnell und ist in der Art der Beleuchtung unprätentiös..

    Charmante Augen (bedingt).

Eine Sorte mit großen Blüten von hellblauem Farbton und blauem Auge. Markantes Merkmal abgerundete, bunte Blätter.

Die Kanten der Blechplatten sind nach unten gebogen.

Seltene Sorten

Heute gibt es auf der Welt eine große Vielfalt verschiedener Veilchensorten. Sorten, die in einem Land nicht zu finden sind, sind in einem anderen Land beliebte Sorten. Nachfolgend finden Sie die interessantesten der nicht häufig vorkommenden Sorten von Saintpaulias.

    Vintage Spitze.

Diese Sorte ist eine Chimäre.

Einfache Blüten mit Blütenblättern und Champlevé.

Bescheidene kleinblumige Sorte.

Einige gehen vor dem Hintergrund ovaler Blätter verloren.

    Ness 'Viking Maiden.

Eine gekerbte, blendend weiße Anyutka, die prächtig und sehr lange blüht.

Die Blätter sind dunkel, fast schwarz.

Ausgabe

Wie Sie sehen können, gibt es sehr viele Arten von Uzambar-Veilchen. Auf diese Weise können Sie eine Blume für jede Anforderung auswählen. Außerdem können Sie selbst mit der Zucht von Veilchen beginnen. Wer weiß, vielleicht können Sie Ihre eigene Sorte kreieren..

Top