Kategorie

1 Bonsai
Verarbeitung von Johannisbeeren im Frühjahr von Krankheiten und Schädlingen
2 Rosen
Sorten und Arten von Spirea: Japanisch, Grau, Wangutta und andere
3 Kräuter
Primelpflege
4 Bonsai
Was sind Orchideentöpfe und wie wählt man den besten aus??

Image
Haupt // Bonsai

7 Grundregeln für die Pflege einer Blume Decembrist


Viele unerfahrene Gärtner sind davon überzeugt, dass ein Kaktus notwendigerweise ein dorniges "Haustier" ist, das die Sonne liebt und Angst vor übermäßiger Feuchtigkeit hat. Aber die schöne Dekabristenblume kann diese vorherrschenden Ideen und Vorurteile zerstören..

Woher kommt dieser seltsame Name? Wie schwer ist es zu blühen? Was sollte die Pflege einer beliebten Pflanze sein? Welcher Aberglaube begleitet seine Kultivierung? Unser Artikel wird über all dies und vieles mehr berichten..

Flower Decembrist - Beschreibung der Pflanze

Der allgemein akzeptierte Name für die Blume ist Zygocactus. Es gibt auch einen anderen botanischen Namen - Schlumberger. Es wurde zu Ehren des französischen Wissenschaftlers Frederick Schlumberger verliehen, der diese Kakteenart entdeckte..

Schlumberger hatte zunächst ausschließlich rote Blüten. Nach der Auswahl konnten die Floristen jedoch Pflanzen mit rosa, weißen, lila und gelben Trauben züchten. In jüngerer Zeit erschien eine Decembrist-Sorte auf dem Markt, auf der Blumen in verschiedenen Farben nebeneinander existieren.

Diese wunderschöne tropische südamerikanische Pflanze gehört zu den epiphytischen Kakteen. In der Natur wächst es auf Wurzelformationen oder Stämmen brasilianischer Bäume und bildet an hängenden Stielen echte Armvoll Blumen..

Im Allgemeinen sind die natürlichen Wachstumsbedingungen des Dekabristen wie folgt.

  1. Kakteen befinden sich ständig in einer halbschattigen Umgebung (aufgrund der Tatsache, dass sie unter der Krone von Bäumen wachsen). Dies kann natürlich nur ihre vorsichtige Haltung gegenüber direktem Sonnenlicht beeinträchtigen..
  2. Schlumberger befinden sich an Ästen oder Wurzeln, daher sind die Anforderungen an die Bodenzusammensetzung minimal. Eine Pflanze benötigt keinen reichen Komplex aus verschiedenen Mikro- und Makroelementen und anderen nützlichen Substanzen.
  3. Da Zygocactus im feuchten Klima tropischer Wälder wächst, müssen in dem Raum, in dem der Behälter mit der Pflanze steht, geeignete Bedingungen geschaffen werden.

Pflanzen Spezies

Insgesamt wurden mehrere Schlumberger-Arten gefunden. Aber es gibt sehr, sehr viele Hybriden und Pflanzensorten. Und diese Liste wird aufgrund des Auftretens neuer Exemplare ständig erweitert. Wir werden jedoch nur die grundlegendsten Sorten des Dekabristen auflisten.

  1. Schlumbergera truncatus (abgeschnitten). Das Wachstum einer erwachsenen Pflanze erreicht einen halben Meter. Die Stängel sind lang (bis zu 300 mm) und bestehen aus mehreren Segmenten mit ausgeprägten Zähnen. Die blühende Pflanze ist vollständig mit Blütenbüscheln von weißer, rosa, lila oder lila Farbe bedeckt. An ihrer Stelle bilden sich anschließend kleine Früchte von leuchtend rotem Farbton..
  2. Schlumbergera bucklei (booklei). Dieser Zygocactus ist weniger groß als die vorherigen Decembrist-Arten. Verzweigte Stängel, dunkelgrün, glänzend. Es gibt keine Dornen, stattdessen gibt es eine leichte Kante. Die Blüten sind groß - bis zu 80 mm, in verschiedenen Farben. Sie können gelbe Sorten dieser Weihnachtssorte kaufen.
  3. Schlumbergera Russelliana (Russeliana). Kleiner Kaktus bis 300 mm Höhe. Die Stängel sind gut entwickelt, ohne Dornen und in abgeflachte, glänzende Segmente unterteilt. Die Pflanze wird in hängenden Töpfen gezüchtet, da die Triebe eine Länge von 100 cm erreichen können. Die Blüten sind groß, ihre Farbe kann rötlich, rosa, karminrot oder lila sein.
  4. Schlumbergera gaertneri (Gertner). Dieser Zygokaktus ist ziemlich groß. Allein die Segmente des Stiels können eine Länge von 60-70 mm erreichen. Das Hauptmerkmal dieser Art von Dekabrist sind die riesigen Knospen, die Glocken mit spitzen Blütenblättern ähneln. Färbung der Blumen - leuchtend rot mit einem orangefarbenen Farbton.
  5. Schlumbergera opuntioides (Feigenkaktus). Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze der Kaktusfeige, also dem Kaktus, sehr ähnlich. Stängelsegmente sind sehr fleischig und mit Dornen bedeckt. Während der Blütezeit (im zeitigen Frühjahr) ist diese Decembrist-Sorte auch mit rosa-lila Knospen bedeckt.

Sich zu Hause um den Dekabristen kümmern

Diese Innenblume ist ziemlich unprätentiös zu pflegen. Die Einhaltung wichtiger Regeln und Prinzipien bestimmt jedoch, wie intensiv die Pflanze blüht und wie lange Ihr grünes "Haustier" auf der Fensterbank steht. Lassen Sie uns näher auf die Aspekte der Pflege eingehen.

Beleuchtung

Epiphytischer Kaktus bevorzugt helles und gleichzeitig diffuses Licht. Optimale Bedingungen sind Orte in der Nähe von Fenstern nach Osten oder Nordosten. Die Südseite wird jedoch nicht als ideale Lösung angesehen. Wenn es jedoch nicht möglich ist, ein diffuses Lichtregime zu erreichen, ist die Blume schattiert.

Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Der Dekabrist ist äußerst hartnäckig und unprätentiös gegenüber dem Temperaturregime. Eine Zimmerpflanze ohne besondere physische und moralische Verluste hält auch einer Hitze von 35 Grad und einem Temperaturabfall auf + 2 stand. Es gibt jedoch auch optimale Indikatoren für diesen Parameter - + 18-25 Grad. Unter solchen Bedingungen fühlt sich die Blume besonders wohl..

Damit der Zygokaktus besonders intensiv blüht und andere mit hellem Grün erfreut, empfehlen Experten, ihn von September bis November an einem kühleren Ort zu platzieren (nicht höher als +16 Grad). Aber kurz vor der Blüte wird es an einen warmen Ort gebracht, um schöne und gesunde Knospen zu bilden..

Ein tropischer Gast hat keine Angst vor Zugluft. Daher kann in den Sommermonaten der Topf mit dem Zygokaktus zum Lüften auf den offenen Balkon gebracht oder sogar zur Datscha mitgenommen werden. Die einzige Bedingung ist, die Blume nicht direktem Sonnenlicht auszusetzen..

Bewässerung

Die richtige Pflege des Zygokaktus setzt auch die Einhaltung des Bewässerungsregimes voraus. Letzteres ist bedingt in drei Perioden unterteilt, von denen sich jede in bestimmten Nuancen und Aspekten unterscheidet..

  1. Blühen. In diesen Monaten (Dezember bis Februar) muss die Pflanze häufig, aber mäßig gewässert werden. Sie können verstehen, dass die Blume "trinken" möchte, indem sie den Boden um 1-3 Zentimeter in der Tiefe austrocknet. Gleichzeitig ist es absolut unmöglich, den Topf zu füllen, da sonst der Kaktus einfach anfängt zu faulen, besonders wenn der Raum kühl genug ist.
  2. Vor und nach der Blüte. Um die Knospen zu legen, wird die Bewässerungsintensität verringert. Einige Gärtner begrenzen die Feuchtigkeit der Blume im Allgemeinen stark, um ihre Kräfte nicht auf Stemming, sondern auf Knospung umzulenken. In der Zeit nach der Blüte (März-Frühsommer) sollten Sie das gleiche Bewässerungsregime wie während der Blüte einhalten.
  3. Heisse Jahreszeit. Im Sommer zieht sich die Pflanze zurück und gießt sie daher, da das Bodensubstrat fast vollständig trocken ist. Aber wir sollten nicht das Sprühen oder vielmehr die Seele vergessen. Dazu wird der Topf ins Badezimmer gebracht und die Düsen direkt auf die Blätter und Stängel gerichtet. Der Boden sollte in diesem Moment mit einer Plastiktüte bedeckt sein.

Top Dressing

Unter natürlichen Bedingungen erhält Zygocactus den größten Teil seiner Nährstoffe von dem Baum, auf dem er wächst. Und dies ist eine eher bescheidene "Diät", so dass allgemein anerkannt wird, dass der Dekabrist Vitamin- und Mineralstoffzusätzen gleichgültig gegenübersteht.

Trotzdem ist es möglich und notwendig, den Schlumberger zu nähren, wenn Sie natürlich eine längere Blüte genießen möchten. Zu diesem Zweck lohnt es sich, Kaktusdünger zu kaufen, die Stickstoff-, Kalium- und Phosphorverbindungen in bestimmten Anteilen enthalten..

Von März bis August, wenn der Dekabrist verblasst und intensiv gestemmt wird, wird die Pflanze zweimal im Monat gefüttert. Bitte beachten Sie, dass die Dosierung 2-mal niedriger sein muss als in der Anleitung angegeben. Schließlich unterscheidet sich ein Weihnachtsbaum, wie wir bereits gesagt haben, von seinen stacheligen Brüdern.

Transfer

Dekembristenblume - die Pflanze ist nicht sehr launisch, benötigt aber auch eine Transplantation. Je jünger der Zygokaktus ist, desto häufiger muss er in einen anderen Pflanzbehälter gebracht werden. Ein erwachsenes Haustier benötigt jedoch keine jährlichen Transplantationsverfahren mehr - eine Transplantation innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren reicht ihm aus.

Dieses Verfahren wird nach der Blütezeit durchgeführt - zu Beginn des Frühlings, so dass die Pflanze bis Dezember bereits vollständig verwurzelt ist, an Stärke gewinnt und sich auf die Bildung von Knospen vorbereitet. Wenn Sie spät dran sind, ist es besser, die Transplantation auf das nächste Jahr zu verschieben..

Zum Pflanzen erwerben sie eine flache, aber breite Kapazität. Sein Durchmesser ist 2 cm größer als der vorherige Topf. Dieses Verhältnis muss beibehalten werden, wenn der Weihnachtsbaum als ampelöse (hängende) Blume wächst.

Der Boden sollte relativ fruchtbar, leicht, üppig und luft- und wasserdurchlässig sein. Der Säuregehalt ist schwach. Solche Erde kann im Laden gekauft werden (gekennzeichnet mit "Für Sukkulenten" oder "Für Kakteen"), aber es ist besser, sie selbst herzustellen.

Dazu benötigen Sie:

  • 1 Teil Rasen;
  • 1 Teil Sand;
  • 2 Stück Laubland;
  • ½ Teil der zerkleinerten Kohle;
  • ½ Teil Schotter;
  • ein wenig Holzasche (zur Desinfektion).

Am Boden des Pflanzbehälters wird eine Drainageschicht verlegt (ein Drittel des Gesamtvolumens). Dann wird der Boden ausgegossen und danach die extrahierte Pflanze platziert. Er muss zuerst die faulen Wurzeln entfernen. Das war's, die Blume ist bereit für das Leben in einem neuen Topf!

Beschneidung

Um eine Blume richtig zu pflegen, muss sie regelmäßig abgeschnitten oder vielmehr eingeklemmt werden. Diese Klarstellung ist wichtig, da das Entfernen von hässlichen, schmerzhaften oder verdorbenen Stielen manuell ohne Verwendung einer Schere erfolgt. Um eine schöne Krone zu schaffen und eine reichere Blüte zu gewährleisten, müssen Sie die überschüssigen Prozesse mit rotierenden Bewegungen abschrauben.

Normalerweise wird das Kneifen unmittelbar nach der Blüte eines Hauskaktus durchgeführt. Einige Erzeuger überspringen diese Zeit jedoch und beschneiden sie zu Beginn des Sommers, indem sie sie nach Bedarf mit der Schlumberger-Zucht kombinieren.

Reproduktion

Zygocactus ist zum Zeitpunkt der Blüte so schön, dass viele Besitzer es vermehren und helle Töpfe im ganzen Haus platzieren möchten. Wie oben erwähnt, können Sie diesen Vorgang mit dem Schneiden eines grünen Busches kombinieren..

Der einfachste und gebräuchlichste Weg, eine neue Pflanze zu bekommen, sind Stecklinge. In diesem Fall muss die folgende Abfolge von Aktionen beachtet werden.

  1. Lösen Sie den Stiel in kreisenden Bewegungen mit 2-3 Gliedern (Segmenten) von der Blume..
  2. Trocknen Sie die vorbereiteten Stecklinge drei Tage lang bei normaler Temperatur und natürlichem Licht.
  3. Bereiten Sie kleine Pflanzbehälter mit der richtigen Bodenzusammensetzung vor. Vertiefe die Sprösslinge in den Boden.
  4. Decken Sie den Behälter mit einem Glas oder Polyethylen ab, wodurch Gewächshausbedingungen entstehen.
  5. Stellen Sie die Töpfe 30 Tage lang an einen schattigen und nicht zu warmen Ort (+20 Grad). Befeuchten Sie den Boden täglich und lüften Sie die Pflanze.

Dazu muss der Feigenkaktusstiel gespalten und ein spitzer Spross in den Stecker eingeführt werden. Danach wird die Verbindung mit einer Nadel fixiert und zusätzlich mit Klebeband gebunden. Nach ca. 2 Wochen wächst der Dekabrist mit dem Körper der Mutter zusammen.

Was tun, wenn der Dekabrist nicht blüht?

Also haben wir herausgefunden, wann der Dekabrist blüht. Einige Floristen warten jedoch nicht auf die geschätzten Blütenstände in den Wintermonaten. Warum dies passiert und wie man dem Weihnachtsbaum hilft, helle und attraktive Blumensträuße zu bekommen?

Unter den Gründen für den Mangel an Blumen unterscheiden Experten Boden von schlechter Qualität (der nicht den Anforderungen der Pflanze entspricht), niedrige Luftfeuchtigkeit, übermäßige Schattierung und Nährstoffmangel. All diese Faktoren müssen analysiert und beseitigt werden..

Eine andere Frage ist, wie man den Schlumberger "zwingt", zu Hause zu blühen?

Sie müssen sich im Voraus vorbereiten und die folgenden Schritte ausführen:

  • Wählen Sie eine nicht zu große Pflanzkapazität (damit die Blume eng wird).
  • Stellen Sie den Topf nicht an einen zu warmen Ort - die optimale Temperatur beträgt +16 Grad (die Blüte dauert in einem kühlen Mikroklima länger);
  • ernsthafte Temperaturabfälle ausschließen;
  • Stellen Sie den Topf mit Zygocactus an eine Stelle und weigern Sie sich, ihn zu bewegen und umzudrehen (sonst fallen die Knospen ab).
  • Führen Sie den Schnitt (Kneifen) im Voraus durch und pflücken Sie die Stängel nicht von Oktober bis November ab, da Sie sonst möglicherweise überhaupt nicht auf die Knospen warten müssen.
  • Organisieren Sie zusätzliche Beleuchtung im Raum, wenn im Herbst-Winter-Zeitraum kein Sonnenlicht vorhanden ist (Sie können den Topf neben die Leuchte stellen).
  • Geben Sie das Top-Dressing im September auf, da die Pflanze sonst Stängel und keine Knospen bildet.
  • Reduzieren Sie die Intensität des Gießens während der Knospenbildung (Oktober-November), aber wenn die Pflanze blüht, kann das Wasservolumen leicht erhöht werden, aber sehr vorsichtig.

Krankheiten und Schädlinge

Decembrist ist sehr resistent gegen Angriffe schädlicher Insekten. Dennoch treten einige Probleme auf, wenn Sie das grüne "Haustier" nicht im Auge behalten. Welche Schädlinge gelten als die gefährlichsten und wie geht man mit ihnen um, um das Leben eines Zygokaktus zu verlängern??

  1. Spinnmilbe. Diese kleinen runden Kreaturen von gelber und rötlicher Farbe sind sogar mit bloßem Auge sichtbar. Ihre Existenz kann durch hellere Flecken auf der Oberfläche der Blechplatte vermutet werden. Nach einer Weile fallen die betroffenen Blätter ab. Sie können Parasiten mit Hilfe von Neoron, Fitoverma, loswerden.
  2. Mealybug. Ein winziges Insekt mit einem rosa Körper. Sie scheiden einen weißlichen Schleim aus, wodurch die Blätter der Pflanze mit Mehl bestäubt zu sein scheinen. Das Auftreten eines Schädlings führt zum Austrocknen der Blätter und zum Abfallen der Knospen. Zerstöre den Wurm mit Aktara, Confidor.
  3. Schild. Dieses kleine Insekt, das Pflanzensäfte heraussaugt, ist der gefährlichste Schädling des Dekabristen. Wenn die notwendigen Maßnahmen nicht rechtzeitig ergriffen werden, kann die Blume sterben. Um den Schädling zu zerstören, müssen die Stängel und Blätter mit zuvor in Karbofos eingeweichten Wattepads verarbeitet werden. Zusätzlich müssen Sie die Luftfeuchtigkeit im Raum reduzieren.

Eine weitere häufige Pathologie ist die bakterielle Spätfäule, die sich in Form eines dunklen Flecks manifestiert, der anschließend alle neuen Bereiche des Stammes erfasst. Es ist nicht möglich, die betroffenen Bereiche zu heilen, daher ist es einfacher und korrekter, die erkrankten Prozesse zu entfernen, damit sich die Infektion nicht weiter ausbreitet.

Mögliche Probleme mit der Blume

Die Decembrist-Blume bereitet Gärtnern normalerweise keine großen Unannehmlichkeiten. Wir können jedoch das Auftreten einiger problematischer Situationen im Zusammenhang mit dem Wachstum von Blättern und Stängeln sowie mit der Blüte nicht ausschließen. Wir haben bereits über etwas gesprochen, etwas sollte zusätzlich gesagt werden.

Tabelle 1. Probleme bei der Kultivierung von Zygocactus.

ProblemDie GründeLösung
Die Blume verdorrtDer Topf steht neben einem heißen Heizkörper, wodurch die Blätter falten. Eine weitere wahrscheinliche Ursache ist Überbewässerung..Es ist notwendig, den Topf an einen kühleren Ort zu stellen (wenn Sie dies jedoch während der Blüte tun, verschwinden die Blumen). Sie sollten auch die Intensität des Gießens verringern und durch reichliches Sprühen ersetzen..
Blätter und Knospen fallenDer Hauptgrund ist Überbewässerung.Es ist notwendig, die Intensität der Bewässerung zu reduzieren. Nach einer Weile müssen Sie die Blume aus dem Behälter entfernen, die verfaulten Wurzeln entfernen und sie in neuen Boden verpflanzen.
Die Stängel und Blätter der Pflanze werden rotDie Hauptgründe: übermäßiges Gießen, falsch ausgewählte Top-Dressing, direkte Sonneneinstrahlung, Zugluft.Es ist wichtig, alle aufgeführten provozierenden Faktoren auszuschließen. Sie sollten den Decembrist auch in einem kühlen Raum aufbewahren, fern von Zugluft und hellem Sonnenlicht..
Das Pflanzenwachstum hat sich verlangsamtHauptgründe: Feuchtigkeitsmangel, vorzeitige Düngung des Bodens, zu helles Licht.Vom Beginn des Frühlings bis zum Ende des Sommers müssen spezielle Dünger auf den Boden ausgebracht werden. Sie sollten die Blätter und Stängel auch regelmäßig mit warmem, festem Wasser gießen, sprühen und waschen..

Zeichen und Aberglauben im Zusammenhang mit dem Dekabristen

Viele Menschen sind abergläubisch und neigen dazu, Probleme in ihrem Leben mit bestimmten Ereignissen in Verbindung zu bringen, beispielsweise mit Blütenpflanzen. So wurden auch Zeichen auf der Dekabristenblume gefunden. Aberglaube wie dieser kann positiv und negativ sein..

Positive Zeichen:

  • Der Kaktus blühte pünktlich (im Dezember), daher wird in den Beziehungen zu Verwandten alles in Ordnung sein.
  • Die Knospen öffneten sich zu Beginn des Winters - das kommende Jahr wird viele positive Emotionen hervorrufen.
  • Blumen erschienen etwas vorzeitig - eine neue Bekanntschaft kommt bald;
  • Die Blüte begann einen Monat vor der üblichen Zeit - warten Sie auf ein Erbe, eine Ehe oder die Geburt eines Kindes.

Negative Vorzeichen:

  • Der Weihnachtsbaum blühte Mitte des Frühlings - abergläubische Menschen raten, sich auf unangenehme Ereignisse wie Geldmangel, Schwierigkeiten bei der Arbeit, Krankheit oder Tod von Verwandten vorzubereiten.
  • eine Blume im Haus finden - ständige Streitigkeiten in der Familie, Scheidung von ihrem Ehemann, ein junges Mädchen wird nicht in der Lage sein, eine Auserwählte zu finden (einige glauben, dass der Dekabrist ein "Muzhegon" ist).

Fazit

Die Decembrist-Blume schmückt jedes Haus, besonders in den Wintermonaten, wenn die Blütezeit beginnt. Die Pflege dieser Pflanze ist nicht sehr schwierig, die Hauptsache ist die Schaffung natürlicher Bedingungen, die dem Zygokaktus vertraut sind. Das Ergebnis aller Bemühungen werden helle Knospen und saftige Grüns sein.

Dekabrist (Schlumberger)

In der Natur gibt es Kakteen, die Angst vor der Sonne haben, Wasser lieben und keine Dornen haben. Ein solcher Kaktus heißt Schlumbergera oder Decembrist oder Zygocactus. Diese Pflanze gehört zur Gattung der epiphytischen südamerikanischen Kakteen, die auf Holzästen in tropischen Regenwäldern wachsen. Zygocactus blüht, wenn in seiner Heimat ein tropischer Sommer beobachtet wird, nämlich im November oder Dezember, und die Blüte endet in den letzten Januartagen. Der Dekabrist wurde 1816 vom Sammler Allan Cunningham in die mittleren Breiten gebracht.

Kurze Beschreibung des Anbaus

  1. Blühen. Es wird im Winter bzw. in Dezember-Januar beobachtet.
  2. Erleuchtung. Leichte Schattierung oder helles, aber diffuses Licht. Fenster mit Ost- oder Westausrichtung sind perfekt, aber wenn sich der Topf auf der Südfensterbank befindet, muss die Blume zur Mittagszeit beschattet werden.
  3. Temperaturbedingung. Zygocactus kann bei Temperaturen zwischen 18 und 40 Grad normal wachsen. Im Sommer wächst und entwickelt sich die Blume am besten bei einer Lufttemperatur von 18 bis 22 Grad und im Winter von 14 bis 16 Grad.
  4. Bewässerung. Befeuchten Sie die Blumenerde mäßig, nachdem ihre Oberfläche bis zu einer Tiefe von 10-30 mm getrocknet ist.
  5. Luftfeuchtigkeit. Es sollte erhöht sein. Dazu muss im Sommer der Busch mehrmals pro Woche vom Sprühgerät angefeuchtet werden, in den Wintermonaten wird die Anzahl der Sprays in 30 Tagen auf 1–2 reduziert.
  6. Dünger. Die Blume wird von März bis September einmal im halben Monat gefüttert. Verwenden Sie dazu einen Mineralkomplexdünger für Kakteen..
  7. Ruhezeit. Es wird im Oktober-November beobachtet.
  8. Transfer. Die Transplantation junger Büsche wird regelmäßig einmal im Jahr durchgeführt, erwachsene Pflanzen werden seltener oder vielmehr einmal in 5 oder 6 Jahren transplantiert.
  9. Beschneidung. Um die Krone des Busches zu bilden, werden unnötige Segmente vorsichtig von Hand abgerissen.
  10. Reproduktion. Stecklinge und Pfropfen.
  11. Schädliche Insekten. Spinnmilben, Schuppeninsekten und Mehlwanzen.
  12. Krankheiten Phithium, Spätfäule, Fusarium und auch Schäden durch Bakterien der Erwinia-Gruppe.

Merkmale von Zygocactus

Der Dekabrist unterscheidet sich von vielen einheimischen Blumen dadurch, dass er zu einer Zeit blüht, in der die meisten Pflanzen eine Ruhephase haben. Eine solche Pflanze hat andere Eigenschaften, die ein Florist kennen muss:

  1. Es wird nicht empfohlen, die Blume auf Fensterbänken mit westlicher und südlicher Ausrichtung zu züchten, da aufgrund zu viel hellem Licht die Endfragmente der Stängel am Busch absterben können.
  2. Im Sommer braucht die Pflanze viel frische Luft. Daher wird zu diesem Zeitpunkt empfohlen, es auf eine Loggia, einen Balkon oder eine Terrasse zu übertragen, während Sie dafür einen Ort wählen müssen, der im Schatten liegt.
  3. Im Sommer reagiert Zygocactus sehr gut auf warme Schauer. Wenn Sie dafür keine Zeit haben, befeuchten Sie die Buchse zumindest systematisch vom Sprühgerät.
  4. Wenn der Dekabrist mit guter Pflege und geeigneten Wachstumsbedingungen versorgt wird, kann er normal wachsen und 15 bis 20 Jahre lang regelmäßig blühen.
  5. Schlumberger ist eine dieser Blüten, die es besser ist, bei der Knospenbildung nicht zu stören. Der Blumentopf kann nicht an einen anderen Ort gebracht oder sogar gedreht werden, da dies die Entladung von Knospen hervorrufen kann.
  6. Auf Wunsch kann Zygocactus nicht nur als gewöhnliche Zimmerblume, sondern auch als Ampullenpflanze angebaut werden.

Sich zu Hause um den Dekabristen kümmern

Bewässerung und Luftfeuchtigkeit

Die Merkmale des Wachstums eines Dekabristen unter Raumbedingungen unterscheiden sich grundlegend von denen, die für die Kultivierung anderer Kakteen empfohlen werden. Die meisten Pflegeberegeln ähneln denen, die für den Anbau gewöhnlicher Laubpflanzen gelten. Wenn Sie beispielsweise vergessen, das Substrat rechtzeitig in einem Topf mit einem Kaktus zu befeuchten, passiert aus diesem Grund nichts Schreckliches. Der Zygocactus sollte jedoch systematisch bewässert werden und dafür warmes, gut abgesetztes Wasser verwenden. Es kann auch unter zu trockener Luft im Raum leiden, daher wird empfohlen, den Busch systematisch aus einer Sprühflasche zu befeuchten. Sie können die Luftfeuchtigkeit auch erhöhen, indem Sie einen Topf mit einer Pflanze auf eine Palette stellen, in die angefeuchtete Kieselsteine ​​gegossen werden.

Beleuchtung und Temperatur

Gewöhnliche Kakteen vertragen die direkten Sonnenstrahlen gut, aber Schlumberger kann stark von ihnen betroffen sein, weshalb sie eine obligatorische Beschattung benötigt. Aber es ist nicht anspruchsvoll für die Temperatur, aber es wächst und entwickelt sich am besten während der Vegetationsperiode in der Kühle (von 18 bis 22 Grad).

Dünger

Sie beginnen im März mit der Fütterung der Blume. Dazu wird mit einer Häufigkeit von 1 Mal pro Monat ein komplexer Mineraldünger für Kakteen in die Bodenmischung eingebracht, wobei die Hälfte der vom Hersteller auf der Verpackung empfohlenen Dosis verwendet wird. Im Sommer, nachdem die Triebe zu wachsen beginnen und sich intensiv entwickeln, wird die Häufigkeit der Fütterung innerhalb von 30 Tagen auf das Zweifache erhöht. Mit Beginn des Septembers hören sie auf, das Substrat zu düngen. Erfahrene Blumenzüchter empfehlen, den Busch systematisch mit einer Fungizidlösung zu behandeln, um ihn vor Pilzkrankheiten zu schützen.

Beschneidung

Der formative Blumenschnitt wird im Juni durchgeführt. Dazu wird der überschüssige Teil nicht abgeschnitten, sondern vorsichtig von Hand abgeschraubt. Zu lange Triebe werden in der Regel ebenso beschnitten wie Triebe, die falsch wachsen. Neben der Tatsache, dass der Busch nach dem Beschneiden eindrucksvoller aussieht, wirkt sich dies auch positiv auf seine Blüte aus, die üppiger wird.

Decembrist Transplantation

Der Dekabrist wird in den letzten Tagen des Februar transplantiert, nachdem er endgültig verblasst ist. Die Transplantation von jungen Büschen wird einmal im Jahr durchgeführt, und erwachsene Exemplare - 1 Mal in 4 oder 5 Jahren. Da Zygocactus ein oberflächliches Wurzelsystem hat, wird ein niedriger, aber breiter Topf zum Pflanzen verwendet. Am Boden des Topfes wird eine Drainageschicht hergestellt, deren Dicke 1/3 der Höhe des Behälters entsprechen sollte. Verwenden Sie zum Umpflanzen eine fertige handelsübliche Bodenmischung für Kakteen. Um eine Bodenmischung mit Ihren eigenen Händen zuzubereiten, müssen Sie Blatt- und Rasenboden sowie Sand (2: 1: 1) kombinieren. Dann werden der Mischung ein wenig expandierter Ton oder Ziegelspäne zur Lockerung sowie einiges Kohlepulver zur Desinfektion zugesetzt. Das resultierende Substrat sollte eine leicht saure Reaktion sein.

Dekabrist - Merkmale der Pflege, Saisonalität der Pflanze, Behandlung von Krankheiten (90 Fotos + Video)

Diese Pflanze wird eine großartige Dekoration für jedes Interieur sein. Weihnachtskaktus, Zygokaktus, Weihnachtsbaum, Dekabrist, Schlumberger - all dies sind die Namen derselben Blume. Auf dem Foto sind die Blumen der Dekabristen im Detail zu sehen.

Die Heimat dieses Wunders sind die feuchten Tropen der südöstlichen Region Brasiliens. Decembrist ist eine epiphytische Pflanze, d.h. auf anderen Bäumen oder Pflanzen wachsen. Hat verzweigte Stängel von flacher Form, die aus vielen Segmenten mit Dentikeln entlang der Ränder bestehen.

Rosa oder rote Blütenstände reifen und öffnen sich an den Rändern dieser Segmente. Blütezeit ist Dezember oder Januar. Wenn Knospen erscheinen und bis zum Zeitpunkt der Blüte dürfen Sie die Pflanze nicht stören und bewegen, damit die Knospen nicht abfallen.

Gleichzeitig ist ausreichend Wasser, Sprühen und Ernährung erforderlich. Am Ende der Blütezeit wird die Gießdosis reduziert und die Blüte ruhen gelassen..

Merkmale der Pflege des Dekabristen zu Hause

Schlumberger mag die direkten Sonnenstrahlen nicht, deshalb ist es besser, ihn in den Schatten zu stellen. Bei gesättigtem Licht färbt sich der Zygokaktus gelb und beginnt zu verdorren.

Zu Hause eine Dekabristenblume züchten: Pflege, Zeichen, Sorten

Hausfrauen lieben den Dekabristen für seine Unprätentiösität und festliche Blüte am Silvesterabend. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass er auch zu Hause eine gewisse Pflege benötigt. Die Dekabristenblume und die Zeichen ihres Einflusses auf die Bewohner des Hauses haben eine ziemlich lange Geschichte. Aberglaube kann dazu führen, dass einige Hausfrauen den Anbau von Pflanzen in ihren Häusern aufgeben. Aber ist alles wahr? In der heutigen Übersicht werden wir die Grundregeln für die Pflege, Transplantation und Vermehrung dieser Pflanze, die Krankheiten, für die sie anfällig ist, und den Umgang mit Schädlingen berücksichtigen.
Die Blüte erfolgt am Silvesterabend

Kurze Beschreibung der Blume

Es ist schwer vorstellbar, dass der vielen bekannte Dekabrist unter natürlichen Bedingungen in den Tropen an den Stämmen und Wurzeln von Bäumen wächst. Es gehört zur Familie der Waldkakteen und ist ein Zygokaktus. Der botanische Name der Blume ist Schlumberger. Es wurde nach dem Franzosen Frederick Schlumberger benannt, der eine umfangreiche Sammlung von Sukkulenten besaß..

In der Natur lebt die Pflanze in Bäumen

Die Pflanze ist ein Strauch, der aus herabhängenden, verzweigten, abgeflachten Stielen besteht. Stängel gebildet durch längliche Segmente mit kleinen Dentikeln entlang der Ränder.

Vorteile und Nachteile

Decembrist ist eine Staude, die keine besonderen Wachstumsbedingungen erfordert. Selbst unerfahrene Züchter können eine solche Blume züchten. Aufgrund seiner hängenden Stängel wird es häufig als Ampullenpflanze verwendet..

Decembrist - Ampullenpflanze

Die Pflanze hat oberflächliche Wurzeln, was die Qualität des Bodens beeinträchtigt. Selbst unter widrigen Bedingungen kann die Blume aufgrund von Luftwurzeln, die Feuchtigkeit aus der Luft erhalten, überleben..

Luftwurzeln ermöglichen es der Blume, nicht nur Feuchtigkeit aus dem Boden aufzunehmen

Wie und wann der Dekabrist blüht

Um zu sehen, wie der Dekabrist blüht, müssen Sie auf den Winter warten. Dank dieser Tatsache erhielt er die populären Namen - Dekabrist, Weihnachtskaktus oder Weihnachtsbaum.

Die Blüte erfolgt im Winter

Natürliche Farbe der Blütenstände - in Weiß- und Purpurtönen. Durch die Bemühungen der Züchter entstanden Hybridarten mit Blütenständen von Rosa, Lachs, Gelb und anderen Schattierungen. Schlumberger-Blüten sind üppig, mehrstufig und haben ein paar längliche Staubblätter.

Sorten der Decembrist-Blume: Fotos, Merkmale

Schlumberger Truncated ist eine sehr häufige Art. Die Stängel haben rötliche Streifen, die Blüten haben Schattierungen von blassrosa bis lila.

Die abgeschnittenen Schlumberger-Stängel erreichen 40 cm

Schlumberger Buckley - ampelöse Art, hat herabhängende dunkelgrüne Triebe.

In den letzten Jahren ist die Sammlung von Hybridsorten erheblich gewachsen. Schlumbergers Lavendelpuppe ist perfekt für den Ampelanbau. Die Blütenstände haben einen Lavendelfarbton. Je nach Unterart von Schlumberger hat Lavendelpuppe eine unterschiedliche Form und Länge der Blüten. Schlumbergers Weihnachtsfantasie ist bei Blumenzüchtern sehr beliebt. Pflanzen dieser Art haben einen seltenen zarten Lachsfarbton. Gleiche Farbe des Sanibel-Blütenstandes.

Unter den Hybriden mit gelben Blüten sind Gold Charm, Christmas Flame, Cambridge, Christmas Cher und Twilight Tangerine die beliebtesten Sorten.

Cambridge wird durch Kreuzung von Gold Charm und Christmas Flame gezüchtet

Weiße Weihnachten ist die häufigste Sorte mit weißen Blüten. Eines der charakteristischen Merkmale dieser Hybride ist ihre lange Blütezeit. Schlumberger Opuntioides fällt mit einem ungewöhnlichen Aussehen der Stängel auf. Die Zweige dieser Sorte sind mit Dornen bedeckt..

Die leuchtend gelben Blüten der Golden Fever-Hybride ähneln einer Orchidee. Madame Butterfly-Hybride blüht früher als andere Arten

Wie man eine Dekabristenblume zu Hause pflegt

Schlumberger ist eine ungewöhnliche Art von Kakteen. Es blüht im Winter, mag keine hohen Temperaturen und helles Sonnenlicht. Daher unterscheiden sich die Bedingungen für die Erhaltung grundlegend von den Bedingungen für den Anbau anderer Kakteen und Sukkulenten. Es gibt bestimmte Regeln für die Pflege des Dekabristen, damit er blüht und üppige und gesunde Stängel hat..

Die üppige Blüte hängt von den Haftbedingungen ab

Wachstumstemperaturbedingungen, Standortbestimmung

Der Dekabrist kann, wie andere Vertreter des Zygokaktus, direkter Sonneneinstrahlung nicht standhalten. Die Anlage braucht jedoch eine gute Beleuchtung. Für den Standort des Dekabristen ist es daher vorzuziehen, Fensterbänke an der Ostseite des Raums zu verwenden. Im Sommer kann die Blume im Freien oder auf einem Balkon platziert werden.

Während der Knospungszeit kann die Pflanze nicht bewegt werden. Dies kann dazu führen, dass Knospen abfallen..

Die Temperaturbedingungen sollten in Abhängigkeit von den Perioden der Pflanzenentwicklung gewählt werden. Aktives Wachstum (Vegetation) findet in der wärmeren Jahreszeit statt - von April bis September. Während der Vegetationsperiode benötigt die Blume freien Zugang zu Sauerstoff, die ideale Temperatur dafür beträgt + 20 ° C..

Im Herbst friert Schlumberger ein, um sich auf die Blüte vorzubereiten. Falscher Inhalt ist der Grund, warum der Dekabrist zu Hause nicht blüht. Für eine angenehme Erholung muss die Blume Bedingungen für Kühle und niedrige Luftfeuchtigkeit schaffen. Wenn die Pflanze im Sommer in der Luft gehalten wurde, kann sie im Herbst an derselben Stelle belassen werden, wobei die Temperatur nicht unter + 12 ° C und die Temperatur im Winter von + 16 ° C bis + 22 ° C gehalten wird.

Welches Land wird für den Dekabristen benötigt?

Bevor Sie einen Decembrist pflanzen, sollten Sie hochwertigen Boden dafür vorbereiten. Schlumberger ist ein Vertreter der Epiphytenarten, die in der Natur auf anderen Pflanzen wachsen. Dementsprechend muss der Boden Feuchtigkeit und Luft frei passieren. Die Bodenmischung besteht zu gleichen Teilen aus Blatterde und Sand. Für eine bessere Blütenernährung wird der Mischung Torf oder Holzkohle zugesetzt. Verpackter Boden für Kakteen, der in Geschäften verkauft wird, ist nicht geeignet, da er eine überschüssige Menge Torf enthält.

Der Kakteenboden ist mit Torf übersättigt

Decembrist Transplantation Regeln zu Hause

Wie kann man einen Dekabristen zu Hause verpflanzen, um die Blume nicht zu schädigen? Es wird empfohlen, dies nach der Blüte im zeitigen Frühjahr zu tun. In den ersten Jahren werden die Triebe jedes Frühjahr und dann alle drei Jahre umgepflanzt. Der neue Topf sollte 2 cm größer sein als der alte. Ein Drittel davon ist mit Drainage gefüllt. Um die Feuchtigkeitsdurchlässigkeit zu verbessern, wird der Bodenmischung feiner Blähton zugesetzt. Schlumberger braucht keinen großen Topf, da er oberflächliche Wurzeln hat.

Wie man den Decembrist je nach Jahreszeit gießt

Im Gegensatz zu anderen Kakteen, die selten gewässert werden können, muss Schlumberger regelmäßig gewässert werden. Die Blume sollte jedoch nicht überflutet werden, da ihre Wurzeln verrotten können. Bewässerung mit weichem Wasser bei Raumtemperatur.

Die Pflanze benötigt während der Blüte die meiste Feuchtigkeit. Im Herbst wird der Dekabrist beim Trocknen des Bodens bewässert.

Während der Vegetationsperiode ist eine mäßige Bewässerung erforderlich. Der Decembrist muss regelmäßig mit warmem Wasser besprüht werden, damit sich die Pflanze von Feuchtigkeit ernährt und die Stängel von Staub gereinigt werden.

Katalog von Innenblumen mit Fotos und ihren Namen. In einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals werden wir Sie ausführlich über Innenblumen informieren. Sie lernen die Arten von Innenblumen und Obst-Innenblumen kennen und sehen sich die Fotogalerie an..

Wie man einen Dekabristen zu Hause verbreitet

Wiedergabe durch Schlumberger durch Pfropfen. Einige extreme Segmente des Triebs werden abgeschraubt und mehrere Tage trocknen gelassen. Um neue gesunde Pflanzen zu erhalten, ist es wichtig zu wissen, wie der Decembrist-Prozess richtig gepflanzt wird. Getrocknete Glieder werden in angefeuchteten Boden gepflanzt und mit einer Dose oder einem Film bedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Triebe wurzeln an einem schattigen Ort bei Temperaturen von + 16 ° C bis + 20 ° C..

Schießt Wurzel am besten im Schatten

Es ist zweckmäßig, die Blume nach dem Beschneiden während der Buschbildung zu vermehren.

Der Busch wird durch Abschrauben unnötiger und kranker Glieder gebildet, bevor die Knospen erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt erscheinen viele gesunde Segmente zur Reproduktion..

Wie man den Dekabristen zu Hause zum Blühen bringt: Pflegeregeln und Volksheilmittel

Bei richtiger Pflege blüht Schlumberger im Winter regelmäßig. Stimuliert die Blüte durch Beschneiden kranker Stängel, da Knospen nur bei gesunden Trieben und Pflanzenfütterung gebildet werden. Kalium- und Phosphordünger, Holzasche sowie die universelle Fütterung von Kakteen tragen zur Knospenbildung bei. Im Sommer werden Stickstoffdünger eingesetzt. Das Top-Dressing sollte alle drei Wochen durchgeführt und einen Monat vor der Blüte gestoppt werden..

Die Fütterung muss 30 Tage vor der Blüte abgebrochen werden.

Das Gießen mit Teeblättern kann auf Volksmethoden zur Pflege von Schlumberger zurückgeführt werden. Eine solche Fütterung erfolgt im Herbst, wenn die Pflanze ruht, und auch im Winter während der Blüte. Es wird angenommen, dass die Bildung von Knospen die Infusion der Schale stimuliert. Gewaschene Eierschalen werden den ganzen Tag über in warmes Wasser getaucht.

Es ist wichtig zu bedenken, dass das Ändern des Standortes der Pflanze dazu führen kann, dass die Blumen fallen. Um die Blütezeit zu verlängern, sollten verwelkte Blütenstände rechtzeitig entfernt werden. Weitere Details zur Blüte des Dekabristen finden Sie im Video:

Krankheits- und Schädlingsbekämpfung

Wie jede andere Zimmerpflanze ist der Dekabrist anfällig für Krankheiten. Die Vorbeugung und rechtzeitige Behandlung von Krankheiten sowie die Vorbeugung des Auftretens von Schädlingen ist ein wesentliches Element der Pflege. Die Pflanze kann von verschiedenen Arten von Schädlingen befallen werden. Informationen dazu finden Sie in der Tabelle..

PestManifestationMethoden des Kampfes
SchildeKonvexe braune Flecken an den Stielen.Spülen Sie die Stängel mit einem Strahl warmem fließendem Wasser ab, wischen Sie sie mit einem feuchten Wattepad ab, reiben Sie sie mit Waschseife ein und behandeln Sie die Pflanze gemäß den Anweisungen mit einem Insektizid.
Spinnmilbe"Rostige" Plakette an den Stielen, dünnes Netz.
MealybugKleine weiße, watteähnliche Klumpen zwischen den Stielsegmenten.
Die Scheide hinterlässt braune Flecken an den Stielen

Warum hat der Dekabrist träge Blätter? Ursachen, Krankheitsvorbeugung, Behandlung

Was ist, wenn der Dekabrist verdorrt? Zunächst müssen Sie den Grund für dieses Verhalten der Pflanze verstehen. Verwelkung kann aufgrund unzureichender Bewässerung, Unterkühlung, Überhitzung unter der Sonne und eines Überschusses an Düngemitteln im Boden auftreten. In all diesen Fällen ist es für die Wiederherstellung von Schlumberger erforderlich, den Faktor auszuschließen, der Schaden verursacht.

Wenn die Triebe abgestumpft werden und der Welke der Pflanze einen Elastizitätsverlust hinzufügt, kann geschlossen werden, dass die Blume mit einer Pilzkrankheit infiziert ist. In diesem Fall hilft die Behandlung mit Fungiziden und die Transplantation in neuen Boden..

Schlaffe Blätter können auf Pilzkrankheiten oder unsachgemäße Pflege hinweisen

Warum werden die Blätter des Dekabristen rot und wie kann man sie reparieren?

Falsche Haftbedingungen können auch zu einer Rötung der Triebe führen. Aufgrund von hellem Licht, unsachgemäßer Fütterung und übermäßiger Bewässerung können die Stängelsegmente rot werden und abfallen. Es wird empfohlen, die Pflanze zu verpflanzen und angenehmere Wachstumsbedingungen zu schaffen. Rote Blätter sind oft ein Zeichen dafür, dass die Pflanze zugefroren ist. In diesem Fall sollte es an einen wärmeren Ort gebracht werden, damit die Stängel wieder gesund aussehen..

Zeichen und Aberglauben im Zusammenhang mit der Dekabristenblume

Der Dekabrist ist der Favorit vieler Hausfrauen. Der damit verbundene Aberglaube kann jedoch Floristen gegen diese schöne Blume wenden. Das vielleicht schrecklichste Zeichen ist die Meinung, dass der Dekabrist den Tod anzeigt. Es wird angenommen, dass, wenn eine Pflanze ohne ersichtlichen Grund verdorrt und stirbt, eines der Haushaltsmitglieder bald im Haus sterben wird. Manche nennen die Blume Muzhegon. Das heißt, die Besitzerin dieser Anlage wird eine alte Magd bleiben oder sich ständig mit ihrem Ehemann streiten..

Einige Erzeuger haben wegen Aberglaubens Angst, einen Dekabristen zu gründen

Schlumberger hat aber auch positive Vorzeichen. Zum Beispiel hilft er den Besitzern, den Übeltäter zu identifizieren. Wenn eine Blume nach dem Besuch des Hauses eines bestimmten Gastes überläuft, wird angenommen, dass diese Person den Besitzern Böses wünscht. Es gibt eine Meinung, dass Schlumberger, der pünktlich blühte, ein erfolgreiches Jahr vorhersagt. Die Blüte in der warmen Jahreszeit sagt jedoch ein Scheitern voraus.

Bezugsquellen für eine Decembrist-Blume: Preise und Hilfe bei der Auswahl

Der Dekabrist ist eine gewöhnliche Blume, daher ist es nicht schwierig, sie zu erwerben. Es ist schwierig, nur seltene Pflanzensorten zu finden, wie Laranja Dobrada mit schönen doppelten rosa-weißen Blütenblättern und Angel Dance mit großen schneeweißen Knospen. Seltene hybride Schlumberger-Sorten sehen beeindruckender und ungewöhnlicher aus als die üblichen Decembrist, kosten aber auch eine Größenordnung mehr..

Laranja Dobrada ist eine seltene Schlumberger-Sorte mit sehr spektakulären Blüten. Die Angel Dance-Hybride hat längliche schneeweiße Knospen

Decembrist kann bei Blumenhändlern, Online-Shops und bei Amateur-Blumenzüchtern als Samen, Wurzelsegmente oder Jungpflanzen gekauft werden.

Der praktischste Weg, um die Pflanze zu bekommen, ist in einem Einzelhandelsgeschäft. Auf diese Weise können Sie den Zustand der Anlage visuell beurteilen..

Achten Sie auf das Aussehen der Stiele. Sie sollten eine gesunde grüne Farbe haben, einen leichten Glanz haben, elastisch und nicht beschädigt sein..

Der Vergleich der Kosten des Dekabristen in Abhängigkeit vom Verkäufer ist in der Tabelle dargestellt.

NameSaatVerwurzeltes SegmentJunge Pflanze
LadengeschäftAb 60 reiben.Nicht vorrättig.Ab 450 Rubel.
Online-ShopAb 35 Rubel.Ab 100 Rubel.Ab 140 reiben.
PrivatverkäuferNicht vorrättig.Ab 30 Rubel.Ab 50 Rubel.
Samen haben eine gute Keimung

Abschließend ist anzumerken, dass die richtige Pflege der Decembrist-Blume und ihre weitere Reproduktion keine schwierige Aufgabe ist. Jeder kann eine schöne Blütenpflanze züchten. Die Hauptsache ist, sich an die oben genannten Regeln zu halten und nicht zu sehr auf Aberglauben zu vertrauen..

Dekabrist: Pflege einer Blume zu Hause

Eine der beliebtesten Zimmerpflanzen seit der Sowjetzeit ist der Dekabrist. Die Blumenpflege ist einfach und gilt daher als eine der unprätentiösesten Kaktussorten. Überrascht? Bis heute verliert die Pflanze nicht an Popularität..

Dekabrist: Pflege, Beschneiden, Gießen

Der wissenschaftliche Name der Blume ist Schlumbergers Zygocactus. Letzterer war ein renommierter Sukkulenten-Sammler.

Epiphytische Kakteen wachsen in den Tropen auf Ästen. Der Dekabrist ist ein "falscher" Kaktus. Dies liegt daran, dass die Blume im Gegensatz zu ihren Kongeneren Feuchtigkeit bevorzugt und die helle Sonne nicht mag..

Der Weihnachtsbaum oder Decembrist erhielt seinen Winternamen wegen der Blütezeit von Dezember bis Januar. Obwohl Zygocactus unter geeigneten Bedingungen mehrmals im Jahr blühen kann. Als Zimmerpflanze zeichnet sich der Dekabrist durch folgende Merkmale aus:

  • Mag keine westlichen und südlichen Fenster mit direkter Beleuchtung.
  • Bevorzugt frische Luft und häufiges Duschen oder Sprühen im Sommer.
  • Während des Abbindens der Knospen kann die Pflanze nicht an einen anderen Ort gebracht werden und der Topf darf nicht gedreht werden.
  • Decembrist sieht gut aus als Ampelpflanze.

Die Pflege eines Dekabristen unterscheidet sich erheblich von Kakteen. Am besten platzieren Sie die Pflanze am Ostfenster. Wenn dies nicht möglich ist, versuchen Sie, einen hellen Bereich zu finden, jedoch ohne die helle Sonne. Obwohl der Weihnachtsbaum hinsichtlich des Temperaturregimes nicht wählerisch ist, können scharfe Veränderungen seinen Zustand negativ beeinflussen. Es ist gut, wenn die Temperatur im Raum nicht über +25 ° C steigt und nicht unter +18 ° C fällt.

Geheimnisse der Geranienpflege

Wenn Sie den Dekabristen mögen, ist die häusliche Pflege nicht schwierig. Befolgen Sie diese Regeln:

  • Gießen Sie die Pflanze regelmäßig, aber gießen Sie sie nicht. Der Dekabrist toleriert kein Austrocknen. Sie können Moos in die Palette legen, die die Feuchtigkeit gut speichert. Gießen Sie die Blume mit festem Wasser.
  • Versuchen Sie im Herbst vor der Blüte, die Pflanze an einem kühlen Ort zu entfernen. Temperatur + 10 ° C und + 15 ° C stimuliert perfekt das Knospen.
  • Beschneiden Sie die Decembrist-Blume im Juni. Es ist besser, die überschüssigen Triebe an der Verbindungsstelle der Blätter von Hand abzuschrauben. So können Sie eine schöne Buschform bilden und unnötiges Wachstum vermeiden..

Jetzt wissen Sie, wie man sich um einen Dekabristen kümmert. Lassen Sie uns andere Aspekte des Wachstums herausfinden..

Dekabrist: Transplantation und Reproduktion

Jede Zimmerpflanze benötigt im Laufe der Zeit eine Transplantation. Dies kann auf Überwachsen und Platzmangel zurückzuführen sein. In diesem Fall hört der Dekabrist möglicherweise auf zu blühen. Sie können den Busch auch in mehrere Teile teilen und in getrennten Behältern pflanzen..

Wenn Sie keinen Weihnachtsbaum als Ampullenpflanze anbauen, pflanzen Sie ein paar Büsche auf einen langen Balkon. In diesem Fall erzeugt die Pflanze einen grünen Bildschirm und im Winter überrascht sie mit einer reichlichen Blüte..

Alles über die Pflege von Alpenveilchen

Wie transplantiere ich einen Dekabristen? Entdecken Sie diese Richtlinien:

  1. Transplantation nach der Blüte - gegen Ende Februar.
  2. Versuchen Sie, jedes Jahr junge Büsche und Erwachsene alle vier Jahre neu zu pflanzen..
  3. Nehmen Sie den Topf eine Nummer größer als den vorherigen. Die Decembrist-Blume hat ein oberflächliches Wurzelsystem, daher sollte die Form des Topfes breit und flach sein.
  4. Füllen Sie den Boden des Behälters zu einem Drittel mit einem großen Abfluss.
  5. Gießen Sie Erde darüber. Es ist besser, ein spezielles für Sukkulenten zu nehmen. Wenn Sie ein universelles kaufen, lösen Sie es zusätzlich mit Sand.
  6. Nehmen Sie die Pflanze zusammen mit einem Stück Erde aus dem alten Topf. Wenn Sie den Busch nicht teilen möchten, entfernen Sie leicht die oberste Erdschicht und senden Sie die Pflanze mit dem verbleibenden Klumpen in einen neuen Behälter.
  7. Die Wurzeln mit frischer Erde bestreuen und leicht eindrücken.
  8. Gießen Sie ein wenig mit festem Wasser.

Das ist der ganze Trick. Wie züchtet der Dekabrist? Wenn sich ein Busch im Topf befindet und es nicht möglich ist, ihn zu teilen, hilft die vegetative Methode. Niemand hat Stecklinge storniert, obwohl das Warten auf das Wurzeln länger dauern wird. So verbreiten Sie einen Dekabristen zu Hause:

Top 10 ganzjährig blühende Zimmerpflanzen

  1. Lösen Sie die beiden extremen Glieder von der Flucht.
  2. Einige Tage trocknen lassen.
  3. Nun die Pflanze in feuchten Boden stecken und mit einem Glas abdecken, um einen Treibhauseffekt zu erzielen..
  4. Stellen Sie den Behälter in den Schatten und denken Sie daran, ihn zu lüften.
  5. Der Schnitt sollte bald Wurzeln schlagen.

Decembrist, dessen Fortpflanzung unmittelbar nach dem Beschneiden durchgeführt werden kann, wird Sie lange Zeit mit reichlich Blüte begeistern.

Dekabrist: Krankheit und Ernährung

Wenn Sie Blumen lieben, wird Ihnen der Dekabrist auf jeden Fall ein Weihnachtsgeschenk überreichen. Sie müssen sich nur gut um die Pflanze kümmern und auf ihren Zustand achten..

Ein Weihnachtsbaum ist anfällig für Krankheiten und schützt die Pflanze daher zusätzlich zur Standardpflege vor Schädlingen. Hier sind einige Anzeichen, die auf Probleme hinweisen:

  • Der Dekabrist ist eine unprätentiöse Blume. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Pflanze verdorrt, grau wird und Blätter verliert, deutet dies auf Krankheiten wie Fusarium, Phytium oder Spätfäule hin. Sie können sie mit Hilfe von Fungiziden besiegen..
  • Wenn die Blätter des Weihnachtsbaumes mit einer rostigen Beschichtung bedeckt sind, haben Sie es mit einer Spinnmilbe zu tun. Wie sonst leidet der Dekabrist? Die Pflanze ist mit einem Spinnennetz zwischen den Blättern bedeckt. Spezielle Medikamente helfen bei der Bewältigung des Schädlings.
  • Haben Sie weiße Klumpen zwischen den Trieben bemerkt? Dies deutet auf einen Schädling namens Mealybug hin. Die Pflanze unter der Dusche waschen und mit Vorbereitungen behandeln.

Orchidee: wie man sich zu Hause kümmert

Darüber hinaus kann es andere Gründe geben. Wenn die Pflanze schwankt und instabil im Topf sitzt, bedeutet dies, dass die Wurzeln durch Bewässerung mit kaltem Wasser abgestorben sind oder umgekehrt in der Sonne übergetrocknet sind. Konzentrierte Düngemittel können das Wurzelsystem schädigen.

Wie rette ich eine Dekabristenblume? Sorgfalt besteht darin, die Pflanze in neuen Boden zu verpflanzen..

Was ist, wenn die Blätter abfallen? Wie wir oben geschrieben haben, könnte die Spinnmilbe die Ursache sein. Wenn keine offensichtlichen Anzeichen von Schäden gefunden werden, liegt der Mangel an Nährstoffen vor. Wir wenden uns der Fütterung der Blume folgendermaßen zu:

  1. Seit Anfang März setzen wir Phosphor- und Kalidünger ein.
  2. Beenden Sie die Düngung der Pflanze einen Monat vor der Blüte.
  3. Im Sommer, während des aktiven Wachstums, wenden wir zweimal im Monat Universaldünger an.

Sie können auch Ihren eigenen Dünger aus Königskerzenlösung und Holzasche herstellen. Beginnen Sie nach der Blüte mit dem Umpflanzen der Pflanze. Nach einem Monat können Sie Stickstoffdünger auftragen.

Haben Sie sich entschieden, einen Dekabristen zu Hause zu haben? Das Verlassen, Füttern und Umpflanzen der Pflanze verursacht keine Schwierigkeiten. Wenn Sie die beschriebenen Empfehlungen befolgen, können Sie günstige Bedingungen dafür schaffen und eine reichliche Blüte erzielen..

Dekabrist Blume: häusliche Pflege

Der Dekabrist ist ein Kaktus! Es ist kaum zu glauben, wenn man diese entzückende Pflanze ohne Nadeln und mit vielen leuchtenden Blumen betrachtet, die zu Beginn des Winters erscheinen. Aber die Tatsache bleibt, und Schlumberger (lat.) Bezieht sich auf epiphytische Kakteen, die in den Regenwäldern Brasiliens wachsen.

Wenn mit dem Dekabristen alles klar ist, woher kommt dann das Wort "Schlumberger"? Es ist einfach. Schlumberger ist ein französischer Botaniker, der wissenschaftlich belegt und bewiesen hat, dass unsere exotische Blume zu Kakteen gehört. Zu Ehren des Wissenschaftlers erschien jedoch ein ungewöhnlicher Name, der auf deutsche Weise ausgesprochen wurde. Für die Winterblüte wird die Pflanze Weihnachtsbaum oder Weihnachtskaktus genannt. Und die eigentümliche Struktur der Stängel gab auch einen Namen wie Varvarin-Spucke.

Botanische Beschreibung des Dekabristen

Diese helle Blume kam aus den feuchten Wäldern Südamerikas zu uns. Es erschien in Europa erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts, gewann aber sofort an Popularität. Der Dekabrist gehört zur Gattung Schlumberger und zur Familie der Kakteen. Die Blume wächst gerne zu Hause. Laut den Zeichen spricht eine aktiv blühende Pflanze von einer gemütlichen Atmosphäre zu Hause und hervorragenden Beziehungen aller Haushaltsmitglieder..

Typische Vertreter von Schlumberger sind kleine Sträucher mit vielen Trieben. Allen Pflanzen der Gattung sind folgende Merkmale gemeinsam:

  • Wurzeln. Das Wurzelsystem ist faserig, schwach. An den Stielen befinden sich auch Luftwurzeln. Kann Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen.
  • Stiele. Verzweigt, bis zu 30-50 cm groß. Unter natürlichen Bedingungen kann diese Zahl 2-3 mal höher sein. Die Stiele bestehen aus einzelnen Segmenten, die aneinander befestigt sind. Am Boden werden sie mit der Zeit steif.
  • Blumen. Gebildet an den Enden der Triebe. Sie sehen aus wie Röhren mit mehreren Schichten von Blütenblättern und langen Staubblättern. Aufgrund dieser Struktur kann der Dekabrist in der Natur Kolibris nur mit langen Schnäbeln bestäuben. Blumen sind einfach und doppelt. Unter natürlichen Bedingungen blüht Schlumberger in Rot und Rosa, Blumen mit anderen Farbtönen wurden für den Innenanbau gezüchtet, zum Beispiel White Decembrist.

Es gibt eine Pflanze, die dem Dekabristen sehr ähnlich ist. Die gleichen gezackten Stängel und leuchtend roten Blüten, die Mitte des Frühlings erscheinen. Es wird auch der Osterstern genannt. Dies ist Ripsalidopsis, eine der epiphytischen Kakteen. Wir erinnern uns, dass unsere Hauptfigur im Winter blüht und nicht verwirrt!

Die Pflege einer Dekabristenblume zu Hause ist nicht schwierig, aber beim Wachsen lohnt es sich, über ihre natürlichen Eigenschaften Bescheid zu wissen. Es gibt 4 Phasen der Blütenentwicklung, in denen sich die Regeln für die Pflege etwas ändern:

  • März bis September ist die Vegetationsperiode. Zu diesem Zeitpunkt gibt es ein schnelles Wachstum seiner Segmente durch die Blume. Top Dressing ist erforderlich. Im Sommer kann die Pflanze an die frische Luft geschickt werden, aber kein Sonnenschein!
  • Von September bis November - eine Ruhephase. Die Pflanze bereitet sich auf die Blüte vor. Sie müssen sehr vorsichtig sein: Wir reduzieren die Lufttemperatur und die Bewässerung. Wenn das Haus warm ist, können Sie die Blume in eine ungeheizte Loggia bringen.
  • November und Januar sind Blütezeiten. Wir ziehen von der Kälte ins Zimmer. Der Übergang zur Wärme wird zur Blüte führen. Obligatorische Düngung mit Mineraldünger.

Während des Auftretens von Blumen ist es besser, den Topf nicht mit der Pflanze zu bewegen und ihn nicht einmal zu drehen. Eine Zustandsänderung kann für den Dekabristen stressig sein und zum Abfallen von Knospen führen.

Februar und März sind eine weitere Ruhephase. Die Blüte ist vorbei, Sie können anfangen, einen Busch zu bilden und zu verpflanzen. Jetzt ist es an der Zeit, einige der Segmente zu entfernen, was sich positiv auf das Aussehen der Pflanze auswirkt und neuen Trieben Wachstum verleiht.

Dekabrist Pflege

Viele exotische Pflanzen auf unseren Fensterbänken sind Gäste aus fernen Ländern mit heißem und feuchtem Klima. Damit sich solche Blumen wie zu Hause fühlen, müssen Sie geeignete Bedingungen dafür schaffen. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass der Dekabrist ziemlich "sein Freund" war, so dass es nicht so schwierig ist, sich um ihn zu kümmern, und selbst unerfahrene Blumenzüchter können dies tun..

Die Erde

Die Pflanze respektiert lockeren Boden mit einer leicht sauren Reaktion. Außerdem sollte der Boden im Topf mit dem Dekabristen sein:

Um all diese Bedingungen zu erfüllen, können Sie ein fertiges Substrat in einem Blumenladen kaufen. Oder kochen Sie es selbst. Erfahrene Gärtner geben viele Rezepte, aus denen Teile einen geeigneten Boden für Schlumberger machen. Nehmen Sie zum Beispiel einen Anteil an fruchtbarem Boden, einen Anteil an Sand und zwei Anteile an Torf. Sie können Perlit- und Rindenpartikel hinzufügen. Alles mischen und in den Topf über der Drainageschicht gießen. Ein weiteres gutes Rezept: Blattkompost, Torf und Sand zu gleichen Teilen kombinieren. Letzteres wird manchmal durch Vermiculit ersetzt..

Die Pflanze bevorzugt diffuses Licht. In der Tat fühlt es sich in freier Wildbahn unter dem Baldachin tropischer Bäume großartig an und bedeckt die hellen Blumen der heißen Sonne. Wenn dies die Sonnenseite des Hauses ist, ist es wünschenswert, dass die Straßenvegetation diesen Ort etwas verdunkelt. Wir wählen auch westliche oder östliche Fensterbänke für die Blume..

Wir haben bereits gesagt, dass es nicht schwierig ist, sich um den Dekabristen zu kümmern. Auch im Winter braucht unser Exot keine Beleuchtung. Im Gegenteil, eine natürliche Abnahme der Tageslichtstunden und eine Abnahme der Lufttemperatur geben einen Anstoß für die Bildung von Blütenknospen..

Temperatur und Wasser

Im Hochherbst, wenn sich die Pflanze auf die Blüte vorbereitet, benötigt sie eine Umgebungstemperatur von mindestens 15-18 ° C. Schumberger bevorzugt die gleichen Bedingungen nach der Blüte im späten Winter und im frühen Frühling. Im November - Dezember, wenn die meisten Zimmerpflanzen inaktiv sind, setzt der Dekabrist Knospen frei. Und für eine angenehme Blüte braucht es eine Temperatur von 18 bis 22 ° C. Im Sommer, während der Vegetationsperiode, wächst es gut bei 18-25 ° C..

In seiner natürlichen Umgebung wächst Schlumberger an Orten, an denen es kein stehendes Wasser gibt: in Bäumen zwischen Steinen. Daher lohnt es sich nicht, zu Hause einen kleinen Sumpf in einem Topf zu arrangieren. Vor der Blüte wird die Pflanze mäßig gewässert und wartet, bis fast der gesamte Boden im Behälter austrocknet. Das Sprühen wird zu diesem Zeitpunkt nicht durchgeführt. Während des aktiven Wachstums und der Blüte sollte die Erde im Topf ständig feucht sein und für die nächsten Wasserbehandlungen leicht getrocknet werden.

Sie halten auch die Feuchtigkeit durch Sprühen aufrecht. Die Blume selbst signalisiert auch eine unzureichende Bewässerung: Die Segmente der Stängel beginnen zu falten, und bei periodischen Dürreperioden verlieren sie vollständig ihre Farbe und werden blass.

Der Dekabrist liebt hochwertige Bewässerung. Leitungswasser passt nicht sehr gut zu ihm. Es enthält viel Chlor und Kalk. Es ist besser, gefiltertes Wasser zu nehmen oder in extremen Fällen mehrere Tage abzusetzen. Auch hier ist die Temperatur wichtig - im Bereich von 16-20 ° C..

Top Dressing

Im Laufe des Jahres ändern sich für den Dekabristen der Zeitplan und die Art der Verbände. Im Frühjahr und Sommer werden häufiger stickstoffhaltige Düngemittel verwendet, die der Pflanze helfen, grüne Masse aufzubauen. Im Herbst werden solche Verbände nicht angelegt, sie können eine Blüteverweigerung hervorrufen.

Die Pflege des Dekabristen erfordert die Einführung der notwendigen Düngemittel im Winter mit einem hohen Gehalt an Kalium und Phosphor. So gewinnt die Pflanze Kraft für eine üppige Blüte. Sie können vorgefertigte Mineralverbände verwenden, insbesondere für Kakteen, oder eine Art Universaldünger kaufen.

Den Dekabristen beschneiden

Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Pflege einer Zimmerpflanze, damit Sie eine schöne, üppige Krone bilden können. Die Stängel von Schlumberger hängen herab. Wenn sie 20 bis 30 cm groß werden, beginnen sie unter ihrem Gewicht und dem Gewicht der Blüten an den Seiten abzusteigen. Sie entfernen die Triebe, die nicht in das allgemeine Erscheinungsbild der Pflanze passen: zu lang, gebogen, in der Mitte wachsend und so weiter.

Wenn für viele Pflanzen der sogenannte formative Schnitt durchgeführt wird, kann dieser Vorgang für den Dekabristen als "Verdrehen" bezeichnet werden. Das vorgesehene zusätzliche Segment wird nicht abgeschnitten, sondern verdreht, wobei der gesamte Stiel vorsichtig mit einer Hand gehalten und mit der anderen ein Stück des Stiels entfernt wird. Werfen Sie diese Segmente nicht weg. Sie sind ein ausgezeichnetes Material für die Blütenvermehrung. Bilden Sie erst nach Ablauf der Blütezeit einen Busch.

Fortpflanzung und Transplantation einer Pflanze

Sie können junge Pflanzen auf zwei Arten erhalten: Vermehrung durch Stecklinge und Samen. Der zweite Weg ist komplizierter und wird hauptsächlich von Züchtern verwendet, um neue Sorten und Hybriden zu erhalten. Es ist erwähnenswert, dass die erhaltenen Dekabristen möglicherweise nicht immer die Eigenschaften der Mutterpflanze haben..

Am einfachsten ist es, in Stielstücken zu reproduzieren. Sie können zwei Prozesse gleichzeitig kombinieren: die Bildung eines Busches und die Fortpflanzung. Nach der Blüte beschneiden einige Gärtner den Strauch, um ihm eine schöne Form zu geben. Genauer gesagt sind die extremen Segmente der Stiele verdreht. Sie können diese unnötigen Teile nehmen, einige Tage trocknen lassen und sie dann im Boden verwurzeln. Decken Sie die Oberseite der Bepflanzung mit einem Glas ab, um die Voraussetzungen für ein Mini-Gewächshaus zu schaffen. Erstens wird ein solcher Behälter an einem leicht schattigen Ort aufbewahrt und täglich zum Lüften und Gießen geöffnet. Dann öffnete und kümmerte sich wie gewohnt.

Nach der Blüte wird ein anderes Verfahren durchgeführt: die Decembrist-Transplantation. Dies muss nicht jährlich erfolgen. Wenn die Pflanze nicht zu stark gewachsen ist, reicht es aus, die oberste Bodenschicht im Topf zu ersetzen. Eine erwachsene Blume kann alle 2-3 Jahre einmal transplantiert werden. Und eine feste und überwachsene Pflanze - mit 5 Jahren. Das neue Gefäß sollte 1–2 cm etwas größer als das vorherige sein. Die Form spielt keine Rolle, aber viele Züchter sind sich sicher, dass die Pflanze in einem schmalen Behälter besser blüht.

Einige Fehler bei der Pflege des Dekabristen

Ein Moment kann bei Gärtnern, insbesondere bei unerfahrenen, große Aufregung hervorrufen: Der Dekabrist blüht nicht. Obwohl die Pflanze in ihrer Pflege nicht so launisch ist, führt ein Verstoß gegen einige Regeln dazu, dass sie nicht bereit ist, Knospen freizusetzen. Beschreiben wir die häufigsten Gründe:

  • Die Pflanze mag keine Permutationen. Oft drehen die Erzeuger mit guten Absichten den Topf. Dies kann zur Ablehnung der Blüte führen..
  • Starke Bucht. In diesem Fall ist es erforderlich, die Pflanze in einen anderen Boden zu verpflanzen, nachdem erkrankte und beschädigte Wurzeln entfernt wurden. Und Wasser nach dem Schema: einmal alle 4 Tage in der Hitze und einmal pro Woche bei normaler Temperatur.
  • Unsachgemäße Pflege in einer bestimmten Lebensphase einer Blume. Wie oben erwähnt, gibt es vier solcher Phasen, und der Inhalt des Dekabristen in jeder von ihnen ist etwas unterschiedlich. Für die Blüte ist die Ruhezeit von großer Bedeutung - von September bis November. Es braucht kühles Wetter, aber keine Zugluft. Nur so kann sich die Pflanze auf die Knospenbildung vorbereiten.
  • Der Dekabrist ist eine solche Blume, die zu Hause keine Hintergrundbeleuchtung erfordert. Eine Verkürzung der Tageslänge ist nur eine wichtige Voraussetzung für das Legen von Blütenknospen..
  • Ein enger Topf und ein langes Fehlen von Transplantaten können auch das Fehlen von Knospen beeinflussen. Die überwucherten Wurzeln der Blume wurden im alten Behälter unangenehm, und es ist unwahrscheinlich, dass der erschöpfte Boden der Pflanze Kraft verleiht.
  • Eine unsachgemäße Fütterung kann auch dazu führen, dass die Pflanze nicht blüht. Die Einführung der gleichen Stickstoffdünger während der Ruhephase im Herbst kann das schnelle Wachstum des Grüns und das Fehlen von Knospen hervorrufen.

Das Vorklemmen der Triebe trägt zu einer langen und reichlichen Blüte bei. Aus den gleichen Gründen kann die Pflanze übrigens schlecht blühen und manchmal austrocknen. Es gibt ein beliebtes Zeichen: Der Dekabrist trocknet aus - warten Sie auf die Krankheit von jemandem aus der Familie.

Krankheiten der Decembrist-Blume und ihre Behandlung

Trotz der Tatsache, dass der Dekabrist in seiner Pflege ziemlich unprätentiös ist, leidet er oft an verschiedenen Krankheiten. Sie werden fast immer durch ungeeignete Wachstumsbedingungen verursacht: übermäßige Bodenfeuchtigkeit oder die Verwendung von zu kaltem Wasser zur Bewässerung, ein ungeeigneter Topf, die Position der Pflanze in einem Zug oder unter der sengenden Sonne, Mangel an Nährstoffen. Die offensichtlichen Anzeichen einer Krankheit sind mangelnde Blüte, Blattfleck und Laubfall, Wurzelfäule usw..

Am häufigsten ist der Dekabrist von Pilzkrankheiten betroffen:

Fusarium gilt als die gefährlichste Krankheit des Dekabristen. Es wird durch einen Pilz der Gattung Fusarium verursacht und schädigt die Pflanze durch den Boden oder Wunden am Stiel. Bei niedrigen Raumtemperaturen breitet sich die Krankheit besonders schnell aus.

Eine fortschreitende Krankheit führt zum Verfall der Wurzeln und zum Tod der Blume, es ist unmöglich, sie zu heilen. Die betroffene Pflanze sollte verbrannt werden, damit sie benachbarte Blumen nicht infiziert, und der Boden und der Topf, in dem der Dekabrist aufgewachsen ist, sollten sorgfältig mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat behandelt werden. Um das Auftreten von Fusarien zu verhindern, werden Baylon- und Mikol-Präparate verwendet.

Späte Seuche und Phytium werden mit dem infizierten Boden übertragen und schädigen zunächst das Wurzelsystem. Darüber hinaus breitet sich die Krankheit auf andere Pflanzenteile aus: Anstelle von grünen Blättern erhalten sie eine graue Färbung, braune Flecken mit einem weißen Rand erscheinen und beginnen bereits bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit abzufallen.

Zur Behandlung von Phytium werden erfolgreich Antimykotika wie Topaz, Maxim und Vitaros eingesetzt. Es ist notwendig, die Behandlung gemäß den Anweisungen zu beginnen, wenn die ersten Symptome der Krankheit auftreten. Bei später Krankheit führt die Behandlung mit speziellen Medikamenten fast nie zum gewünschten Ergebnis, und die beste Methode zur Bekämpfung der Krankheit besteht darin, den betroffenen Teil der Pflanze zu zerstören.

Neben Pilzen kann der Decembrist auch bakterielle Erkrankungen erleiden. Sie werden meist durch Bakterien der Gattung Erwinia verursacht. Die Krankheit kann durch dunkle, feuchte Flecken identifiziert werden, die sich rutschig anfühlen. Sie erscheinen zuerst an der Basis des Stiels und bedecken ihn dann vollständig. Antibakterielle Medikamente haben keine ausreichende Wirkung, daher empfehlen Experten, infizierte Pflanzenteile zu entfernen.

Pflanzenparasiten

In einigen Fällen können Decembrist-Krankheiten durch Insektenschädlinge verursacht werden. Am häufigsten ist diese Blume von Scheide, Spinnmilbe und Mealybug betroffen..

Wenn die Scheide betroffen ist, beginnen die Blätter der Pflanze gelb zu werden, trocknen und fallen ab. Wenn Sie nicht rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, um den Dekabristen zu retten, kann er sterben. Wenn eine Infektion festgestellt wird, muss die Behandlung der Blume so bald wie möglich mit Karbofos oder Tanker begonnen werden..

Der Befall mit Spinnmilben kann durch leichte Punkte auf den Blättern erkannt werden, die im Laufe der Zeit die Pflanze vollständig bedecken, und die Blätter beginnen abzufallen. Zur Behandlung werden die Medikamente Neoron und Fitoverm verwendet.

Der Mealybug bedeckt die Blume mit einem klebrigen weißen Schleim, der optisch Mehl ähnelt und dazu führt, dass Blätter und Knospen abfallen. Zur Behandlung werden die Medikamente Aktara oder Conifor verwendet. Um die Niederlage des Dekabristen durch Schädlinge zu verhindern, wird empfohlen, die Pflanze regelmäßig zu inspizieren und verwelkte Blätter rechtzeitig zu entfernen.

Arten des Dekabristen

In der wilden Natur Südamerikas gibt es mehrere Dutzend Arten der Dekabristen. Zu Hause werden hauptsächlich zwei Arten angebaut: Schlumberger Russell und Schlumberger Trunkat (abgeschnitten). Bei guter Pflege zu Hause können beide Pflanzen 20 bis 30 Jahre lang wachsen und sich entwickeln. Sie sehen sich ähnlich, haben aber auch einige Unterschiede.

Schlumberger Russell hat an jedem Segment des Rumpfes eine eigene zentrale Vene. Alle "Segmente" mit gewellten Kanten. Der Busch ist bis zu 30 cm üppig, aber nicht hoch. Die Blüten sind rosarot und fließen sanft in Purpur.

Schlumberger Trunkat (abgeschnitten) zeichnet sich durch Segmente mit Dentikeln aus, die Oberseite des Triebs hat zusätzlich feine Haare. Die Höhe des Busches beträgt 50 cm, die Länge der Stängel 30–40 cm. Blumen können einen anderen Farbton haben: weiß, rosa, lila.

Aber der berühmteste und beliebteste "Großmutter-Dekabrist" - Schlumberger Buckley - ist eine Zimmerpflanze, die künstlich durch Kreuzung der beiden vorherigen Arten gezüchtet wurde. Es wird angenommen, dass es Ende des 19. Jahrhunderts von Züchtern aus Foggy Albion erhalten wurde. Obwohl in vielen Ländern diese Art "russischer Kaktus" genannt wurde.

In den letzten Jahren wurden viele unglaubliche Sorten von Weihnachtskakteen in verschiedenen Farben gezüchtet. Solche Blumen sind sehr beliebt (kurze Beschreibung):

  • White Cristmas - weißer Dekabrist mit rosa Staubblättern.
  • Schlumberger Windsor - längliche Lavendelblütenstände.
  • Weihnachtsbeifall - anmutige orange Blumen.
  • Cambridge - leuchtend gelbe Blüten mit gebogenen Blütenblättern.
  • Samba Brazil - Blüten mit dreifarbigen, abgerundeten Blütenblättern und weißem Hals.

Bei den meisten Dekabristen werden die Stämme mit zunehmendem Alter (und sie werden bis zu 30 Jahre alt) steif. Aber wie kann eine solche Kleinigkeit den Gesamteindruck dieser unglaublich schönen und hellen Pflanze verderben??

Top