Kategorie

1 Kräuter
Schwarze Johannisbeersorten: Beschreibung, Eigenschaften, Fotos
2 Sträucher
Wann man im Frühjahr Gladiolen im Freien pflanzt
3 Veilchen
Erfrischende und aromatische Pfefferminze: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen
4 Veilchen
EK-Violets Seite der Züchterin Elena Vasilievna Korshunova

Image
Haupt // Rosen

Clerodendrum: Merkmale der häuslichen Pflege


Clerodendrum ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Verbenaceae, die strauchig und baumartig, immergrün und laubabwerfend, mehrjährig und einjährig ist.

Erstmals auf den Kanarischen Inseln entdeckt.

In der Übersetzung bedeutet "Clerodendrum" den Baum des Schicksals und den populären Namen - blutiges Kreuz - die Pflanze, die wegen der leuchtend roten Staubblätter erhalten wurde, die aus der Ferne wirklich Blutstropfen ähneln, die auf den Busch gespritzt wurden.

Es gibt viele Arten von Clerodendrum mit Blüten in verschiedenen Farben: weiß, rosa, blau.

Ihre Blätter sind einfach, mit Dentikeln an den Rändern, herzförmig, und die Blüten fast aller Arten von Clerodendrum sind schmetterlingsförmig.

Es gibt Arten (zum Beispiel Bungeiphilippinum), bei denen große Blütenstände zu Bündeln von Dutzenden kleiner Blüten gefaltet zu sein scheinen - sehr ungewöhnlich.

Clerodendrum hat ein Merkmal - ein herrliches Aroma, das nicht nur von Blumen, sondern auch von Blättern abgegeben wird. Darüber hinaus hat jede Sorte ein besonderes, einzigartiges Aroma..

Im modernen grünen Design wird Clerodendrum hauptsächlich für die vertikale Landschaftsgestaltung verwendet. Um einen ordentlichen Busch oder Baum wachsen zu lassen, ist ein ordnungsgemäßer Schnitt erforderlich..

Arten von Clerodendrum

Bevor Sie lernen, wie man zu Hause für Clerodendrum sorgt, müssen Sie sich mit den beliebtesten Sorten vertraut machen und den richtigen Typ für sich auswählen..

Clerodenrum Thomson (K. thomsoniae) ist eine Kletterliane mit dünnen, schnell wachsenden Trieben, wunderschönen, weiß-roten Blüten mit "blutigen" Tröpfchen auf langen Staubblättern. Lässt Blätter für den Winter fallen.

Das schönste Clerodendrum (K. spesiosissimum) ist ein immergrüner Strauch, der eine Höhe von 3 m erreicht. Große glänzende Blätter, herzförmig, kurz weichhaarig mit Zotten. Die Blütenstände sind in hübschen roten Rispen gesammelt.

Duftendes Clerodendrum (K. fragrans) - wächst in Innenräumen bis zu 1 bis 2 m hoch und hat kurz weichhaarige Triebe. Die Blüten sind weiß mit einem herrlichen Aroma, in dem Noten von Veilchen und Zitrusfrüchten vermutet werden. Die Sorte ist wertvoll, weil sie das ganze Jahr über fast ohne Unterbrechung blüht.

Clerodendrum Ugandan (K. ugandense) ist eine Liane mit breiten lanzettlichen Blättern, mit purpurblauen Blütenständen mit langen Staubblättern. Die Blüten sind in ihrer Form den Schmetterlingen sehr ähnlich, und eines der Blütenblätter in jedem von ihnen ist speziell - in einer anderen Farbe bemalt, lang, wie ein Boot geformt.

Beleuchtung und Temperaturregelung

Clerodendrum sind äußerst bescheiden und können in fast jeder Umgebung überleben. Aber sie fühlen sich am besten unter Bedingungen, die ihrem natürlichen Lebensraum so nahe wie möglich kommen. Im Sommer sollte die Temperatur des Clerodendrum-Gehalts zwischen +20 und + 25 ° C liegen, und in der kalten Jahreszeit, wenn die Pflanze ruht, bis zu + 15 ° C..

Wenn Sie Clerodendrum als Busch anbauen, suchen Sie auf der südlichen Fensterbank nach einem Platz dafür, der leicht mit einem durchbrochenen Vorhang aus heißen Strahlen bedeckt ist. Wenn eine Blume Ihr Zuhause im hinteren Teil der Wohnung wie eine Liane schmückt, versuchen Sie, genügend Licht dafür zu haben.

Wenn Sie Croton für die häusliche Pflege erworben und beschlossen haben, seinen Typ zu bestimmen, erfahren Sie mehr darüber.

Wissen Sie, dass Geranien in Innenräumen vorteilhafte Eigenschaften haben? In diesem Artikel https://sad-doma.net/houseplants/dekarativnotsvetushhie/geran/lechebnye-svoystva-gerani.html haben wir die Antwort ausgearbeitet.

Gießen und Füttern

Clerodendrum nimmt wie alle tropischen Lianen Feuchtigkeit von der gesamten Oberfläche der Blätter auf, so dass häufiges Sprühen einfach erforderlich ist. Diese angenehme Wasseraufbereitung für die Pflanze ist sehr wichtig für ihr Wohlbefinden und aktives Wachstum. Bei der Pflege von Clerodendrum ist es wichtiger als das Gießen.

Diese Pflanzen werden oft bewässert, aber nicht sehr reichlich, um Wurzelfäule zu vermeiden. Das Wasser muss zuerst erweicht werden (absetzen gelassen werden), es ist jedoch besser, Schmelz- oder Regenwasser zu verwenden und es auf Raumtemperatur vorzuwärmen.

Um die irdene Scholle in einem Topf mit Clerodendrum feucht zu halten, legen Sie sie am besten auf eine Palette und füllen Sie sie mit feuchtem Kies. Solche Bedingungen sind für Pflanzen, für ihre Entwicklung und ihr Leben sehr angenehm. Im Sommer muss zweimal pro Woche Wasser hinzugefügt werden, im Winter nicht mehr als dreimal im Monat.

Füttern Sie das Clerodendrum mit einem Mehrzweck-Mischdünger für Blütenpflanzen gemäß den Anweisungen in der Packung.

Die Erde

Der für die natürlichen Anbaugebiete von Clerodendrum typische Boden ist sehr fruchtbar und enthält viele nützliche Substanzen. Daher ist es zu Hause besser, ein so nahrhaftes Substrat selbst herzustellen:

  • Torf - 30%;
  • Laubland - 30%;
  • Lehmboden - 20%;
  • gesiebter Sand - 20%.

Wenn Sie vorgefertigten Boden aus dem Laden verwenden möchten, fügen Sie etwas Sand hinzu. Desinfizieren Sie den Boden vor dem Gebrauch, um Pilz- oder Schädlingsbefall zu vermeiden.

Reproduktion

Stecklinge sind der einfachste und effektivste Weg, um das Clerodendrum zu vermehren.

Im Frühjahr werden junge Triebe aus der Pflanze geschnitten und in eine Mischung aus Sand und Torf gepflanzt, mit Glas- oder Plastikfolie bedeckt und ein kleines Gewächshaus eingerichtet.

In jüngster Zeit werden in Blumengeschäften fertige Gewächshäuser und Gewächshäuser verkauft - sie sind sehr praktisch und halten länger als ein Jahr.

Transplantieren, beschneiden

Die Reben wachsen sehr schnell und müssen ziemlich oft neu gepflanzt werden. Damit das Clerodendrum reichlich blühen kann, müssen Sie beim Umpflanzen bestimmte Regeln einhalten.

Im zeitigen Frühjahr, zu Beginn der Vegetationsperiode, müssen die überwachsenen Pflanzen in größere Töpfe überführt werden - dieses Verfahren ist für ihr Wurzelsystem am schonendsten.

Das Beschneiden ist ein weiterer Weg, um die Pflanze reichlich blühen zu lassen und lange Zeit schön gefärbte, kräftige Blätter zu haben. Entfernen Sie am Ende des Winters und im Herbst nach der Blüte verwelkte Blüten und Blätter und geben Sie der Pflanze eine schöne Form.

Mögliche Schwierigkeiten und Pflegetipps

Wenn die Pflege von Clerodendrum zu Hause gestört ist, ist natürlich eine Verschlechterung des Zustandes der Pflanze zu erwarten. Schauen wir uns diese Fehler an, um sie in Zukunft zu vermeiden..

  • Wenn das Bewässerungsregime nicht eingehalten wird, können die Blätter des Clerodendrums gelb werden, hängen und dann abfallen.
  • Direktes Sonnenlicht hinterlässt Spuren auf den Blättern - braune Verbrennungen.
  • Auf den Blättern des Clerodendrums treten kalte Stellen auf.
  • Bei übermäßiger Trockenheit kann die Pflanze Knospen, Blüten und Blätter verlieren..
  • Wenn die Blume nicht ausreichend gefüttert oder beleuchtet ist, dehnen sich die Stängel, werden dünner und neue Blätter werden klein.
  • Denken Sie daran, dass Hitze die Blütezeit verkürzt..
  • Im Laden müssen Sie eine Pflanze auswählen, auf der sich viele Knospen und mehrere bereits blühende Blüten befinden.
  • Sprühen Sie den Busch nicht nur bei warmem Wetter, sondern ständig.

Nach 5 Jahren beginnt das Clerodendrum seine dekorative Wirkung zu verlieren. Viele Züchter ersetzen einfach alte Pflanzen durch neue Exemplare aus Stecklingen..

Und für die Neugierigsten empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Video über die Blüte des ugandischen Clerodendrum vertraut zu machen.

Katalog von Innenblumen mit Fotos und Namen

Zum ersten Mal wurden während der großen geografischen Entdeckungen Pflanzen in Gewächshäusern oder Blumentöpfen gezüchtet. Fast alle häuslichen Kulturen sind in den Häusern von Menschen aus fernen Ländern aufgetaucht. Jeder von ihnen erfordert einen besonderen Ansatz: Einer braucht Schatten, der andere braucht die Sonne. Einige Tiere benötigen reichlich Wasser, während andere Trockenheit bevorzugen.

Inhalt des Katalogs der Zimmerpflanzen und Blumen:

Damit Blumen den Gärtner mit üppiger Blüte und wunderschönem Grün erfreuen, müssen Sie die Regeln kennen und alle Nuancen der Pflege von Pflanzen besitzen.

Heutzutage erfreuen sich Innenblumen, deren Katalog mit Fotos und Namen unten in unserem Artikel aufgeführt ist, durch ihre Auswahl und Vielfalt, sodass jeder Züchter eine Pflanze auf der Fensterbank züchten kann, die für seinen Geschmack und seine Bedingungen am besten geeignet ist.

Die schönsten blühenden Innenblumen Fotos und Namen

In der Natur werden auf Fensterbänken viele Nutzpflanzen angebaut. In diesem Abschnitt werden Blumen mit hellen Blütenständen vorgestellt, die fast das ganze Jahr über nicht aufhören zu blühen.

Begonie

Keine launische Zimmerpflanze, die das ganze Jahr über blüht. Begonie blüht das ganze Jahr über in üppigen Blütenständen mit der richtigen Pflege. Die Blume liebt Licht, anspruchslos zu Boden, Temperaturregime. Im Sommer wird sie ohne Gesundheitsschäden in die Loggia gebracht. Es ist mit Stecklingen bepflanzt. Um die Kultur üppig zu halten, wird sie beschnitten.

Abutilon

Dank der Blätter hat die Hausblume unter Gärtnern den Namen "Innenahorn" erhalten. Die Pflanze ist nicht skurril, erfordert ständige, wirtschaftliche Bewässerung, gutes Tageslicht. Der beste Boden für eine Blume ist Laubhumus mit Sand, Rasen und reifem Mist. Für eine reichliche Blüte wird Abuliton mit Superphosphaten, Salpeter, gefüttert. Im Frühjahr muss es beschnitten werden. Durch Stecklinge vermehrt.

Hibiskus

Ein wählerischer Indoor-Strauch, der in Häusern bis zu 2 m wächst. Er blüht von Frühling bis Herbst mit großen weißlichen, leuchtend roten, rosa Blüten. Die Pflanze ist sonnenliebend. Im Sommer ist eine gute Bewässerung erforderlich. Im Winter wird die Kultur auf einer Thermometer-Marke von 16-17 ° C gehalten. Durch Stecklinge verdünnt. Geeigneter Boden: Humus / Torf, Rasen, etwas Sand. Im Frühjahr wird die Blume zu einer Buschform beschnitten.

Anthurium

Die Pflanze ist in dekorative Laubkulturen und Blüten unterteilt. Es blüht mit einem hellroten, purpurroten Farbton, rot. Liebt das Licht und die Teilung des Thermometers mindestens 18C, mäßige Bewässerung. Blumen sind nicht gegen Bewässerung. Sie werden durch Stecklinge gepflanzt, wobei die Seitenstiele abgeschnitten werden. Der Untergrund muss abgelassen werden.

Clivia

Die Innenblume zeichnet sich durch dunkelgrüne Blätter aus. Während der Blüte bildet sich ein langer Stiel mit gelb-orangefarbenen Knospen. Die Pflanze verträgt Schatten. Mit Top-Dressing blüht Clivia auch in einem dunklen Raum. Die Kultur wird von Wurzel- "Kindern" vermehrt, die sie von ihren Eltern trennen und in ein Substrat aus Sand, Rasen und Blattboden pflanzen.

Innenrosen

Eine Zierpflanze, die reichlich Licht bevorzugt, verträgt keine Überhitzung. Hausblumen gibt es in verschiedenen Farben. Nach dem Erwerb wird die Kultur sofort in Nährstoffboden transplantiert. Bei günstigen Bedingungen blüht die Rose das ganze Jahr über mit einer kurzen Pause..

Die Blume ist gut zum Gießen, es ist wichtig, dass der Boden nicht austrocknet. Alle zwei Wochen wird eine Raumrose gefüttert. Schneiden Sie die Pflanze, indem Sie tote Knospen, trockene Blätter und Zweige entfernen.

Pelargonie

Blüht mit hellen exotischen Kugeln (ruhend von November bis Februar). Die Heimat der Anlage ist Südamerika. Insgesamt gibt es 280 bis 350 Arten. Das ätherische Öl der Blume tötet schädliche Bakterien ab und hilft, die Luft im Haus zu reinigen. Die Kultur ist nicht skurril in ihrer Pflege, sie liebt Licht. Pelargonie wird mäßig ohne Staunässe bewässert. Um zu verhindern, dass sich die Blume dehnt, wird sie in Form eines sauberen Busches abgeschnitten. Vermehrung durch Samen und Stecklinge.

Kalanchoe

Die erstaunlichste Innenblume. Es gilt als saftig. Heimat ist Madagaskar, Australien, südliches Afrika. Alle Kalanchoe-Sorten werden in Töpfen angebaut. Die Pflanze ist sonnenliebend. Die Temperaturen für den Anbau von Kalanchoe betragen im Sommer 20-25 ° C und im Winter 15-18 ° C. Die Pflanze wird selten, aber reichlich bewässert. Sie werden mit Düngemitteln für Kakteen gefüttert. Nach der Blüte beschneiden. Die Fortpflanzung erfolgt durch Samen, Stecklinge, "Kinder".

Saintpaulia

Ein anderer Name für die Blume ist das Uzambara-Veilchen. Bezieht sich auf mehrjährige krautige Pflanzen. Kleine exotische Innenblumen vertragen Schatten und sind unprätentiös. Blüht fast das ganze Jahr über. Die Heimat der Pflanze ist der Osten Afrikas. Heute haben die Urheber viele Sorten und Arten von Blumen gezüchtet, die sich im Aussehen unterscheiden. Die besten Bedingungen für den Anbau von Pflanzen: Temperatur 16-24 ° C, Luftfeuchtigkeit 60-70%, kein Luftzug. Die "Königin der Blumen" wird in Maßen gewässert (es ist möglich, sie in einem Topf zu verwenden). Sprühen ist kontraindiziert. Reproduziert sich in kleinen Büschen.

Nicht blühende Zimmerpflanzen Fotos und Namen

Wenn Sie sich Kataloge mit Fotos und Namen von Innenblumen ansehen, werden Sie feststellen, dass alle nicht blühenden Pflanzen wunderschön aussehen. Sie müssen keine Energie für die Blüte, die Bildung von Knospen und Blütenständen verschwenden. Alle ihre Kräfte gehen in Dekorativität, füllen den Stamm, Blätter, Krone mit Kräften.

Fette Frau

Die Zimmerpflanze hat einen dichten, steifen Stamm und fleischige grüne Blätter. Im Schatten und in der Sonne gewachsen, verträgt es jedoch keine direkten Sonnenstrahlen. Unprätentiöse Pflege. Benötigt kein reichliches Gießen und Sprühen. Damit die Blätter leuchten, werden sie vom Staub abgewischt. Ein anderer Name für die dicke Frau ist "Geldbaum". Laut Feng Shui bringt eine Hausblume Wohlstand und Wohlbefinden in das Haus..

Dracaena

Die Kultur gehört der Familie Dracene. Die Blume ist in zwei Gruppen unterteilt: baumartig und buschartig. Pflanzen müssen nicht reichlich gewässert und besprüht werden. Eine Ausnahme bildet die Heizperiode. Dracaena-Blätter sind schmal, säbelförmig, breit und lang. Im Aussehen ähnelt die Innenblume einer Palme, hat aber nichts damit zu tun.

Aglaonema

Hausblumen der Schilddrüsenfamilie. Es gibt verschiedene Sorten in der Natur. Einige Arten produzieren Blumen und Früchte. Viele Gärtner schätzen die Pflanze für ihre hellen und ungewöhnlichen Blätter mit silbernen Adern im Inneren. Daher ist Aglaonema perfekt für diejenigen, die sich für Kataloge mit Fotos und Namen von Zimmerpflanzen und Blumen interessieren. Die Kultur wächst langsam, benötigt kein reichliches Sonnenlicht. Muss nicht gesprüht werden, außer für eine Zeit erhöhter Trockenheit, dh im Winter.

Ficus

Keine blühende Kultur. Die Anlage ist nicht zu pflegeleicht. Es verträgt schattige Fensterbänke. Es wird empfohlen, die Bewässerung im Sommer zu erhöhen und in der Ruhezeit im Winter zu reduzieren. Die Innenblume wird mit Düngemitteln für Fixierungen, Standardmineralkomplexe, gefüttert. Dies geschieht von einer Ader bis Mitte Herbst.

Monstera

Je nach Pflege und Lebensdauer kann die Blume die Form eines sich ausbreitenden Busches oder eines kleinen Baumes haben. Regenschirm große Blätter füllen die Luft perfekt mit Ozon und dekorieren den Raum.

Die Pflanze mag kein direktes Sonnenlicht, wächst gut im Schatten. Manchmal wird es gesprüht. Außerdem wird das Monster mit einem feuchten Tuch von Staub abgewischt. Die Kultur leistet hervorragende Arbeit im Umgang mit kalten Temperaturen. Im Winter ist es optimal, die Blume in einen Raum mit einer Temperatur von 10-14 ° C zu stellen.

Kokosnusskeil

Die Form der Innenblume ist eine Miniaturkopie einer echten Palme mit Kokosnüssen. Die Kultur wächst zu Hause langsam bis zu 1,5 m. Der Topf wird für den Komfort der Wurzeln kostenlos benötigt. Die Pflanze bevorzugt Licht und Wärme. Vermeide direktes Sonnenlicht.

Alocasia

Eine ausdrucksstarke Zimmerpflanze, die in den letzten Jahren besonders beliebt wurde. Einige Sorten haben medizinische Eigenschaften, aber es ist extrem verboten, selbst zu heilen, da die Kultur giftig ist. Die Leute nannten es den Namen "Elefantenohren" wegen der Größe und Form des Laubes. Tropische immergrüne Kultur mit großen Blättern (bis zu 70 cm groß). Je nach Typ hat die Hausblume eine andere Farbe der Blätter: kupfergrün, blühend mit weißlichen Flecken, gewellter Rand mit silbrigem Rand.

Ein anderer Name für die Blume ist "Agave". Die Pflanze gehört zu den medizinischen Sukkulentenblüten, die das Sonnenlicht lieben. In letzter Zeit kehrt die Mode für diese schöne Kultur zurück. Es muss nicht oft gewässert werden, sonst verrotten die Wurzeln. Stellen Sie die Pflanze am besten auf ein Fensterbrett oder eine glasierte Loggia. Im Winter erzeugt Aloe künstliches Licht, da es seine dekorative Wirkung verlieren kann und sich den Berg hinauf erstreckt.

Staude der Familie Airnye. Es werden Getreide- und Kräutersorten angeboten. Das Heimatland der Pflanze ist Japan, Ostasien, wo sie in seichtem Wasser und sumpfigen Gebieten wächst.

Die Blume zeichnet sich durch schmale Blätter aus, die zu einem Bündel zusammengefasst sind. Die Länge der Blätter beträgt 45 cm. Je nach Wurf unterscheiden sich Farbe und Länge der Blätter.

Giftige Innenblumen und Pflanzen Fotos und Namen

In diesem Abschnitt des Katalogs der Blumen und Pflanzen in Innenräumen werden einige einheimische Pflanzen gesammelt, die sich durch ihre Schönheit in Kombination mit Toxizität auszeichnen. Für eine detaillierte Bekanntschaft mit Vertretern der Flora, ihren Fotos und Namen lesen Sie unseren Artikel vollständig.

Alpenveilchen

Die Menschen sind sich sicher, dass Alpenveilchen Ängste und schlechte Träume vertreiben. Es wird oft am Kopfende des Bettes platziert. Es ist sofort zu beachten, dass die Blume giftig ist. Manchmal gibt es Informationen, dass die Nase von Sinusitis mit dem Saft einer Pflanzenwurzel tropft - dies ist ein schrecklicher Fehler. Die Temperatur kann ansteigen, die Schleimhaut ist verbrannt, der Hals ist wund und das Atmen wird schwierig. Giftige Teile der Blüte: Wurzelsystem, Samen, verrottender Saft, Reizung der Dermis.

Amaryllis Schönheit

Die Zimmerpflanze hat giftige Zwiebeln. Sie enthalten Galantisinalkaloid. In einer kleinen Dosis löst Lycorin Auswurf aus, in einer großen Dosis Erbrechen. Wenn ein Blatt einer Pflanze platzt und Saft freisetzt, müssen Sie Ihre Hände behandeln, nicht Ihre Augen reiben.

Dieffenbachia

Eine Innenblume kann die Luft in einem Raum verbessern. Sie können es jedoch nicht in Schlafzimmer stellen. Der Saft der Pflanze ist giftig, insbesondere der Stiel. Es provoziert Atemwegserkrankungen, den Verdauungsprozess, Verbrennungen an der Dermis. Wenn sich Blumen im Haus befinden, ist es optimal, sie mit Handschuhen zu pflegen..

Geranie

Die Pflanze ist natürlich nützlich. Einerseits wirkt Geranie als Desinfektionsmittel, lindert Stress, Schmerzen mit Angina pectoris, Mittelohrentzündung. Aber es gibt Menschen, die unter allergischen Reaktionen leiden, wenn sie Geranie riechen. Außerdem ist eine Hausblume für schwangere Frauen, kleine Kinder, Menschen mit niedrigem Zuckergehalt und die Einnahme von Verhütungsmitteln äußerst gefährlich..

Kakteen

Pflanzen sind nicht giftig, sondern nur mit ihren Dornen gefährlich. Beispielsweise enthält der Trichocereus-Kaktus Psychopharmaka, kann eine Lähmung des Zentralnervensystems verursachen, seine Wirkung ähnelt der Wirkung einer halbsynthetischen psychoaktiven Substanz aus der Lysergamid-Familie.

Rhododendron

Ein anderer Name für die Innenblume ist "Azalee". Die Pflanze ist malerisch, hat üppige weißliche, rosa, rote Blütenstände. Nur Blätter, die eine giftige Substanz, ein Glykosid, enthalten, die eine Vergiftung verursachen, sind in einer Innenblume giftig. Azalee kann nicht im Schlafzimmer gehalten werden. Stellen Sie Blumentöpfe mit einer Pflanze an Stellen auf, die vor "kleineren Brüdern", Kindern, geschützt sind.

Ein Strauch ähnlich einer Rebe. Gehört der Familie Araliev. Die Blätter sind dunkelgrün mit einem geschnitzten Rand, die Stängel sind lang und gebogen. Die Blume hat giftige Beeren, Blätter, wenn sie vom menschlichen Körper aufgenommen werden. Katzen leiden besonders unter Efeu. Sie werden vom herzhaften Grün der Kultur angezogen..

Croton

Gehört zur Familie der Euphorbien. Eine der berühmten, unter Gärtnern weit verbreiteten Blüten aufgrund der großen Blätter von ungewöhnlicher Farbe. Die Pflanze ist wegen ihrer Samen und ihres Saftes giftig. Giftige Flüssigkeit entsteht, wenn Blätter und Stängel beschädigt sind.

Wolfsmilch

Weit verbreitete Innenblume. Euphorbia sieht aus wie eine kleine Palme: dichte grüne Blätter werden in einem Bündel oben auf einem dicken Stiel platziert. Samen und Saft sind in der Kultur giftig. Alle Vorsichtsmaßnahmen sollten während der Transplantation befolgt werden..

Brunfeelsia

Die Pflanze wächst in Europa und den USA. Bezieht sich auf Nachtschatten. Es riecht gut und blüht mit hellen lila Blütenständen.

Alle Teile der Kultur sind giftig. Besonders viel Gift ist in Samen, Früchten enthalten.

Zwiebel Zimmerpflanzen Fotos und Namen

Der Katalog enthält Innenblumen mit zwiebelförmigen Trieben. In ihnen reichern Pflanzen nützliche Substanzen an. Viele Pflanzen werfen ihre Blätter während der Ruhezeit vollständig ab. Die meisten einheimischen Vertreter der Flora haben schöne und große Blüten. Nur wenige werden für die ungewöhnliche Form der Blätter geschätzt..

Gemantus

Kultur wächst in Afrika. Es wächst in der Höhe bis zu 30-40 cm. Unterscheidet sich in zotteligen Blütenständen. Es blüht in Rot und Beige, normalerweise im Frühling und Sommer. Aus einer Zwiebel wachsen 2-6 fleischige oder lederartige Blätter. Zu Hause kommen nur Hybridarten vor..

Weltheimia

Die Blüte wächst bis zu 60 cm mit großen Wurzeln, mit nackten gegossenen Stielen und gemahlenen Blättern. Von Januar bis März blüht in einem kühlen Raum ein Stiel mit dichten Trauben von Rot-, Rosa- und Gelbtönen. Der Blütenstand ist eigenartig, spektakulär. Abhängig von den Haftbedingungen kann sie 1 bis 5 Jahre alt werden.

Freesie

Alle Arten von Zimmerpflanzen duften. Freesie wird 30-45 cm lang. Die Stiele sind hellorange, gelb, leuchtend rot, purpurrot und weißlich.

Hymenokallis

Die Zimmerpflanze zeichnet sich durch außergewöhnliche, originale weiße Knospen aus, die in Form eines Regenschirms präsentiert werden, auf dem sich Dutzende von Blüten bilden. Kultur riecht gut. Die Pflanze gehört zu unprätentiösen Innenblumen. Sie züchten es unter verschiedenen Bedingungen (es wird sich weigern, in einem dunklen Raum zu blühen). Vom griechischen Namen der Blume bedeutet Hymenokallis "schöner Film". Nachdem Sie sich die Fotos aus dem Katalog angesehen haben, werden Sie verstehen, warum sie so genannt wurden..

Gloriosa

Dies ist eine dünnstielige Ernte, für deren Unterstützung eine Krawatte erforderlich ist. Eine Zwerg-Zimmerpflanze wächst selten über 30 cm. Die Blätter sind eiförmig. Die Beine sind lang. Auf ihrer Oberseite erscheinen Stiele mit einem hellgelben, rotgrünen, violetten und purpurroten Farbton.

Eukomis

Die Leute nennen die Blume "Ananas", tk. Die Blütenstände sehen aus wie eine außergewöhnliche Frucht. Die Pflanze wird 70 cm hoch und blüht erst nach dem Erscheinen von 6-8 Blättern. Stiele sehen aus wie kleine Glocken in weiß-gelbem oder grünem Kiefernschatten. Damit die Kultur heftig blühen kann, wird empfohlen, sie auf die Südseite zu stellen und sie durch die direkten Sonnenstrahlen abzudunkeln.

Narzissen

Es wächst bis zu 20 cm. Es hat lineare Blätter, Stängel ohne Blätter. Ein Stiel kann 2-10 Blüten in verschiedenen Größen und Farben bilden.

Die Blume zeichnet sich durch ein zartes Aroma aus. Wächst sowohl im Topf als auch im Freien.

Lockige Innenblumen Fotos und Namen

Wenn Sie sich entscheiden, Haustiere zu erwerben, die auf der Fensterbank wachsen, aber keine Wahl treffen können, hilft Ihnen ein Katalog mit Innenblumen mit Fotos und Namen. Nachdem Sie die Informationen über die Blume, an der Sie interessiert sind, ausführlich studiert haben, können Sie die richtige Wahl treffen.

Cissus

Eine gewöhnliche, nicht launische Pflanze. Es ist ein Verwandter der Rebe. Die Kultur zeichnet sich durch grüne Blätter mit silbernen Punkten aus. Kann auf der Rückseite rosa sein. Um zu verhindern, dass die Triebe brechen, werden sie an Stützen eingehakt.

Scindapsus

Eine Curling-Zimmerpflanze, die keine besondere Pflege erfordert. Es wächst unter allen Bedingungen. Die Kultur hat grüne Blätter mit hellen Flecken. Herzförmige Blätter. Wächst schnell und bildet neue Stängel. Damit die Triebe üppig sind, muss die Blume eingeklemmt werden.

Philodendron klammert sich fest

Es zeichnet sich durch herzförmige grüne Blätter aus. Die Länge kann von 10 cm und mehr variieren. Blütenstiele sind dünn und kriechend. Um den Philodendron buschig zu machen, wird er gestochen, und die Stiele werden an eine Stütze gebunden. Einige Arten von Kriechpflanzen ähneln Scindapsus, aber es gibt keine hellen Streifen auf den Blättern. Junge Blätter sind von der Schattenseite rot.

Wie der Name schon sagt, bezieht sich die Blume auf die heimische Rebe. Die Blätter sind schuppig. Sie zeichnen sich durch ungewöhnliche Stiele aus. Häuser können bis zu 3 m lang werden. Während der fruchtbaren Zeit kann es mehrere Monate blühen. Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, die Pflanze nicht neu anzuordnen, damit sie nicht die Knospen und Blüten abwirft.

Passionsblume

Mehrjährige Kultur. Die Innenblume wird bis zu 8 m hoch. Die Pflanze zeichnet sich durch starke Stängel aus, die mit dichten grün glänzenden Blättern bedeckt sind. Sie können je nach Sorte unterschiedlich sein. Die Liane blüht dicht und lange. Die Größe der Blüten ist unterschiedlich und reicht bis zu 15 cm. Die Farbe der Blütenstände ist weiß, rosa, lila, burgunder-lila. Aus Samen vermehrt.

Lockiger Efeu

Lockige Kultur mit schönen Blättern. Er klammert sich an die Stützen, dekoriert Fenster, leere Flächen im Haus. Die Blätter können gemustert oder monochromatisch sein. Dank der Urheber, Arten von Hybrid-Efeu mit Blättern der üblichen Form, Farben.

Ampel Zimmerpflanzen und Blumen Fotos und Namen

In diesem Katalog mit Fotos von Innenblumen werden Kulturen gesammelt, die sich im Aussehen unterscheiden. Sie kräuseln sich und ihre Triebe hängen oft am Topf. Daher werden Pflanzen oft in hängenden Blumentöpfen gezüchtet..

Akalifa

Die Pflanze gehört zur Familie der Euphorbien mit ungewöhnlicher Blüte. Australien gilt als Geburtsort der Kultur. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet Akalifa wegen der Ähnlichkeit der Blätter "Brennnessel". Blumen werden im Volksmund "Fuchsschwanz" genannt. Die Blätter sind in Form eines länglichen Ovals dargestellt, das an den Trieben hängt. Die Blütenstände sind interessant, purpurrot. Es kann bis zu einem halben Meter lang werden.

Eine andere Art dieser Pflanze hat goldviolette ovale Blätter von bis zu 22 cm Länge. Die Blütenstände sind klein, bis zu acht Zentimeter rot.

Campanula (Braut und Bräutigam)

Die Blume ist bei Gärtnern sehr beliebt. Die Pflanze erhielt ihren romantischen Namen wegen ihrer zarten Blüten (blau, weiß, lila). Kultur ist wie Glocken. Heute werden viele Arten kultiviert und in der Indoor-Blumenzucht verwendet..

Alsobia

Bodendecker, kriechende Staude mit roten und weichen Stielen. Gehört der Familie Gesneriev. Die schattigen Wälder Südamerikas gelten als Heimat der Pflanze. Viele Hybridsorten wurden domestiziert und in Privathaushalten angebaut. Ihre Länge erreicht zwei Meter.

Blütenblätter sind ovalgrün. Im oberen Teil sind dunkle Adern und viele Zotten sichtbar. Einzelne Blütenstände sehen aus wie Röhren mit Samtkante. Meistens ist ihre Farbe weiß oder mit roten Flecken. Die Länge der Röhre kann bis zu 6 cm betragen, der Durchmesser der Blume beträgt 2,5 cm.

Setcreasia purpurea

Die immergrüne Staude hat saftige Triebe bis zu 1 m. Die Innenblume zeichnet sich durch breit lanzettliche Blätter von bis zu 10 cm Länge aus. Die Vorderseite der Blätter ist lila-grün; nahtlose Seite - lila mit Rand. Es blüht lange von Mitte des Frühlings bis zum Spätsommer. Die Blütenstände sind klein rosa-lila mit drei Blütenblättern, die in Miniaturblütenständen an den Enden der Triebe gesammelt sind.

Neoalsomiter Sarkophillus

Eine immergrüne Zimmerpflanze. Staude. Die Form der Blume ist kugelförmig bis zu 15 cm Durchmesser. Triebe mit Antennen werden bis zu 4 m groß. Die Antennen drehen sich spiralförmig, während ihre Spitzen gegabelt sind und Saugnäpfe haben. Mit ihrer Hilfe klammert sich die Pflanze an die Stütze. Die Blätter sind oval und glatt. Blumen sind unisexuell, creme oder cremig grün. Weibliche Typen sind Single, männliche Typen sind Teil kleiner Blütenstände.

Basella

Dekorative Innenblume. Der Vertreter der Basell. Kommt natürlich in den USA, Indien, Neuguinea, Afrika und den Pazifikinseln vor. Ein anderer Name für die Hausblume "Malabar Spinat".

Basella ist eine warmherzige Rebe. Die Blättchen sind eiförmig oder herzförmig mit einer scharfen Spitze. Sie werden bis zu 12 cm groß. Das Laub hat ein zartes Aroma.

Unprätentiöse Zimmerpflanzen und Blumen Fotos und Namen

Zimmerpflanzen sind bei Blumenzüchtern sehr beliebt, die keine besondere Aufmerksamkeit erfordern. In der Natur gibt es mehr als ein Dutzend von ihnen. Sie gewöhnen sich sehr gut an die Wachstumsbedingungen zu Hause. Sie erfordern keine besonderen Pflegefähigkeiten. Sie müssen nicht viel Zeit damit verbringen, sich um den Minigarten zu kümmern. Sie entscheiden selbstständig, welche Pflanzen für Ihr Leben am besten geeignet sind.

Wenn Sie eine Innenblume aus unserem Katalog auswählen möchten, die Sie das ganze Jahr über und sogar im Winter mit reichlichen Blüten erfreuen wird, empfehlen wir Ihnen, den Artikel bis zum Ende zu lesen und herauszufinden, welche Blüten- oder Zierpflanzen, deren Pflege unprätentiös ist, am besten zu Hause angebaut werden.

Gardenia Jasmin

Hausblumen der Krappfamilie. In seiner natürlichen Umgebung kommt es in Indien, Japan und China vor. Heute sind bis zu 250 Pflanzensorten bekannt. Üppiger Strauch 50 cm hoch, bedeckt mit großen, weißen, gefüllten, rosafarbenen Blüten mit einem angenehmen Aroma. Die Blätter sind glänzend, dunkelgrün. Die Pflanze gehört zu den Arten, die auch ohne Sonnenlicht blühen. Die Kultur blüht von Juli bis Oktober.

Saintpaulia

Die Blume ähnelt einem Veilchen. Der Hauptunterschied ist Thermophilie und Unprätentiösität. Saintpaulia ist ein kleiner Strauch mit üppigen Blättern und großen Blüten. Die schönen Blätter sind mit Zotten bedeckt. Mit ihrer Hilfe toleriert sie Wassermangel perfekt..

Hamedorea

Die Zimmerpflanze gehört zu Palmen. Es wächst langsam. Hervorragend geeignet für Schattenwachstum. Um die Blume üppig und hell zu machen, müssen Sie sie unter der Dusche abspülen und an Sommertagen sprühen. Darüber hinaus sind die Sonnenstrahlen für die Kultur schmerzhaft, sodass sie bei heißem Wetter dunkler werden..

Rapis

Indoor, schattenliebende Palme. Besitzt bei richtiger Pflege eine erhöhte dekorative Wirkung. In der Natur gibt es zwei Arten von Blumen: hoch und niedrig. In Innenräumen werden häufig verkümmerte Arten gezüchtet. Ihre Höhe beträgt bis zu 1,5 m. Die Blume ist kompakt, während große Sorten drei Meter erreichen.

Trotz der Tatsache, dass die Pflanze bei natürlichem Licht schnell grün wird, wird sie durch die direkten Sonnenstrahlen beeinträchtigt. Es ist optimal, den Blumentopf in Halbschatten zu stellen. Der Blumentopf wird gelegentlich gedreht, um die richtige Krone zu bilden. Die Blume verträgt Raumtemperatur perfekt, im Sommer wird sie auf dem Balkon ausgestellt. Die Bewässerung bleibt ein gesondertes Thema beim Anbau von Pflanzen. Der Boden sollte immer feucht sein, nicht austrocknen und übermäßige Feuchtigkeit.

Fatshederalize

Immergrüne Liane mit ungewöhnlich geformten Blättern. Seine flexiblen Triebe werden häufig verwendet, um vertikale Oberflächen im Haus zu dekorieren. Die Fähigkeit, an schattigen Orten zu wachsen, macht die Blume in der Innenausstattung unersetzlich. Trotz eines so bemerkenswerten Indikators wird empfohlen, die Kultur auf eine beleuchtete Fensterbank zu stellen. Die Pflanze wird normalerweise bei Raumtemperatur gehalten, aber mit der Ankunft des Winters ist es besser, sie an einen kühlen Ort zu schicken. Während der Vegetationsperiode wird die Blume gut gewässert, ein Überlaufen sollte jedoch nicht zugelassen werden.

Begonie

Eine Innenblume gilt aufgrund ihrer Blüte nicht nur als die schönste, sondern auch nicht als skurril. Jeder Boden ist für eine Pflanze geeignet. Darüber hinaus toleriert Begonie Temperaturextreme. Aber für eine üppige Blüte braucht sie Sonnenlicht. Im Sommer wird die Pflanze auf den Balkon gebracht und dort über Nacht stehen gelassen..

Spathiphyllum

Die Hausblume wird im Volksmund "weibliches Glück" genannt. Die Kultur hat scharfe Blätter und segelartige weiße Blüten. Die Pflanze ist perfekt für den Anbau auf der Nordseite. Außerdem muss der Pflanze Feuchtigkeit zugeführt werden. Bewässerung und Bewässerung sind zwei Bestandteile einer schönen Blütenkultur. Während der Blütezeit müssen alle welken Knospen entfernt werden..

Weiße Blüte auf Innenblumen

Zimmerpflanzen können leider auch krank werden. Alle Pflanzen sind bei falscher Haltung anfällig für verschiedene Schädlinge und Krankheiten. Eine der häufigsten Beschwerden ist eine weiße Beschichtung, die Blätter, Blüten und sogar den Boden befällt..

Mehltau - was ist das??

Weiße Blüte ist eine Pilzkrankheit namens Mehltau. Mehltau auf Zimmerpflanzen ist eine Plakette aus Pilzsporen. Nach der Niederlage wird die Pflanze bald träge, die Blätter trocknen und die Blütenknospen fallen ab. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass der Pilz alle nützlichen und lebenswichtigen Substanzen aus der Pflanze heraussaugt..

Die Hauptursache der Krankheit ist feuchte Luft, falsche Temperatur des Inhalts, Zugluft und Überlaufen des Bodens..

Diese Art von Krankheit ist ansteckend und kann leicht mit einer anderen Krankheit verwechselt werden. Wenn eine weiße Blüte gefunden wird, sollte die Behandlung sofort begonnen werden. Bei falscher oder vorzeitiger Behandlung stirbt die Pflanze leider ab.

Pilz auf den Blättern

Die Ursache für Mehltau

Der Pilz lebt in fast jeder Zimmerpflanze, manifestiert sich aber nicht immer und beginnt, Pflanzen zu zerstören. Wenn die Pflanze rechtzeitig gewässert und richtig gepflegt wird, scheint nichts auf mehlige Pilze. Pilze parasitieren und vermehren sich in folgenden Fällen:

  • Wenn es draußen kühl ist, ca. 12 - 15 Grad, die Regenzeit, hohe Luftfeuchtigkeit. Die Bedingungen im Freien wirken sich bei Zimmerpflanzen nicht so stark aus wie bei Balkonpflanzen. Daher sollten Balkonpflanzen bei nicht fliegendem Wetter an einen wärmeren Ort gebracht werden.
  • Wenn der Boden mit Stickstoff übersättigt ist
  • Der Topf enthält reichlich Vegetation und wenig Platz
  • Unsachgemäße Pflege, nicht rechtzeitige Bewässerung. Wenn die Pflanze oft bewässert wird und die erdige Scholle keine Zeit zum Trocknen hat oder umgekehrt, trocknet die Erde ständig aus und wird dann reichlich bewässert

Da die Krankheit erträglich ist, ist es sehr leicht, andere Pflanzen zu infizieren:

  1. Wenn Sie eine kranke Pflanze berührt haben, dann haben Sie eine gesunde berührt
  2. Wenn mehlige Pilze ins Bewässerungswasser gelangen
  3. Selbst durch die Luft können Sporen benachbarte Pflanzen infizieren..

Kontakt mit Pilzen vermeiden

Wir schaffen die richtige Pflege

Um die weiße Blüte loszuwerden, ist es notwendig, eine kranke Pflanze umfassend zu pflegen. Zuerst müssen Sie die Kultivierungstechnik verstehen:

  • Bewässern Sie die Pflanze erst, wenn der Mutterboden auszutrocknen beginnt
  • Während der Behandlung der Pflanze können Sie sie nicht sprühen (mit Ausnahme von medizinischen Zwecken). Dies gilt auch für gesunde Pflanzen, um dies zu verhindern
  • Die Blume muss den sonnigen Tag verlängern. Es ist ratsam, die Blume an einen trockenen und warmen Ort mit wenig direktem Sonnenlicht zu bringen
  • Abgestorbene und trockene Blätter und Knospen müssen abgerissen werden
  • Bei dieser Krankheit können Sie keine Düngemittel und Verbände verwenden..

Verstecken Sie die Pflanze vor direkter Sonneneinstrahlung

Sorgen Sie für die richtige Pflege der Pflanze, da sonst Mehltau zu Ihrem regelmäßigen Besucher wird. Fahren wir nun mit der Behandlung der Krankheit fort.

Behandlung von weißer Plaque

Um die weiße Blüte dauerhaft loszuwerden, muss die Pflanze die richtige Behandlung erhalten:

  • Wenn auf buschigen Blüten wie Hausrosen, verschiedenen Arten von Chrysanthemen und Petunien Mehltau aufgetreten ist, müssen Sie die Pflanze reichlich beschneiden und von kranken Blättern und Blüten befreien. Je mehr Blätter und Zweige Sie entfernen, desto größer ist die Chance, dass sich Ihre Pflanze erholt.
  • Es ist ratsam, eine Blumentransplantation zu arrangieren, es ist notwendig, die Pflanze in frischen Boden zu verpflanzen
  • Blumenfachgeschäfte verkaufen verschiedene Nahrungsergänzungsmittel gegen Pilze. Die Pflanze muss reichlich auf jedes Blatt gesprüht und abgewischt werden

Lassen Sie nur gesunde Blätter und Stängel

Chemische Behandlung

Der einfachste Weg, eine Zimmerpflanze zu heilen, ist mit Chemikalien. Sie stoppen aktiv das Wachstum von Pilzen und wirken sich nachteilig auf diese aus. Und der Pflanze wird in Form von Schutz und Behandlung geholfen.

Es gibt heute viele Chemikalien, einige davon: Topaz, Previkur, Fundazol und viele andere.

Volksheilmittel gegen Mehltau

Bitte beachten Sie, dass Volksheilmittel das fortgeschrittene Stadium der Krankheit nicht heilen können. Solche Maßnahmen werden als Prophylaxe oder zur Behandlung der Anfangsstadien der Krankheit durchgeführt:

    Nehmen Sie für einen Liter heißes gekochtes Wasser einen Esslöffel Backpulver und einen Teelöffel Flüssigseife ohne Zusatzstoffe. Die Pflanze muss drei Tage lang einmal täglich besprüht werden. Vor Gebrauch kaltes Wasser

Soda + Seife Für einen Liter Wasser müssen Sie ein paar Kristalle Kaliumpermanganat hinzufügen, daher sollten Sie eine kaum wahrnehmbare Rosatönung erhalten. Die Pflanze muss einmal täglich im Abstand von drei Tagen gesprüht werden

Kaliumpermanganatlösung

  • Für einen Liter heißes Wasser benötigen Sie einen halben Teelöffel Senfpulver. Nach dem Abkühlen kann die Pflanze mit der resultierenden Lösung besprüht und bewässert werden.
  • Diese Methode eignet sich am besten zur Behandlung von Pilzinfektionen bei Zimmerpflanzen. Nehmen Sie fünf Gramm Kupfersulfat in ein Glas Wasser. Lösen Sie ein kleines Stück Seife in einem separaten Behälter. Nach dem Kochen muss die Seifenmasse in das Kupfersulfat gegossen werden. In einen dünnen Strahl unter ständigem Rühren gießen

    Seife + Kupfersulfat

  • Drei Knoblauchzehen müssen gehackt und mit heißem Wasser bedeckt werden, etwa einem Liter. Nach einem Tag der Infusion müssen die Knoblauchreste entfernt und die Blume mit dem resultierenden Knoblauchwasser gegossen werden.
  • Mit dem richtigen Behandlungsansatz und zeitnahen Maßnahmen ist es möglich, Mehltau zu besiegen und Ihre Lieblingspflanze zu heilen.

    Indoor-Kletterpflanzen: Fotos und Namen. Häusliche Pflege + Video

    In jüngster Zeit werden Kletterpflanzen häufig in der Innenausstattung von Räumlichkeiten eingesetzt: Wohnungen, Büros oder Ateliers. Sie sind in der Lage, nicht besonders schöne Wände zu verbergen, langweiligen Ecken Komfort zu bieten und Lebendigkeit, leuchtende Farben, saftiges Grün und bezaubernde Aromen in einen gewöhnlichen Raum zu bringen.

    Pflanzen können blühen oder nicht und ziehen uns mit originalen Blättern an; klein oder einfach nur groß. Einige von ihnen sind launisch, während andere völlig bescheiden sind. In dem Artikel werden wir viele Arten von Ampullenpflanzen betrachten, unter denen jeder eine Blume nach seinem Geschmack finden wird..

    Hängende Töpfe werden zum Pflanzen von Kletterpflanzen verwendet, damit die Reben und Stängel schön herunterhängen und den Raum nicht nur punktuell, sondern auch vertikal begrünen. Und wenn Sie Gitter und Gitter verwenden, können Sie eine horizontale Landschaftsgestaltung erreichen..

    Arten von Indoor-Kletterpflanzen

    Nach der Methode der Gebietsentwicklung werden sie unterschieden:

    Unter den dekorativen Laubpflanzen gibt es nicht nur lichtliebende Pflanzen, sondern auch solche, die im Halbschatten wachsen und sogar starke Schattierungen aushalten. Dies ist besonders wertvoll, wenn Sie einen Bereich des Raums dekorieren müssen, der von der Sonnenquelle entfernt ist..

    Dekorative Laubreben

    Kletterpflanzen dieser Gruppe blühen nicht (oder haben unscheinbare Blüten), sondern haben Laub in verschiedenen Formen und Farben. In den meisten Fällen ist dies der Grund für das Auftreten ihrer Namen. Die Gruppe der dekorativen Laublianen umfasst lichtliebende und schattentolerante Pflanzen, dürreresistent und liebevoll hohe Luftfeuchtigkeit.

    Kriechender Ficus. Eine schnell wachsende Ampelpflanze mit anmutigen Trieben. Die Blätter sind hellgrün und herzförmig mit einem deutlich sichtbaren Netzmuster auf der Blattspreite. Ficus ist unprätentiös und die einzige Bedingung, für die es sehr anspruchsvoll ist, ist die Bodenfeuchtigkeit: Je höher es ist, desto besser für Ficus. Stellen Sie den Topf vor direkter Sonneneinstrahlung, aber nicht zu viel Schatten. Im Frühjahr kann es transplantiert und vermehrt werden sowie formativ beschnitten oder gekniffen werden..
    Die Blume kann auch in einen hängenden Pflanzer gestellt werden, in dem sie die Wand perfekt schmückt.

    Ficus pumila. Kleiner Stamm mit gut entwickelten Seitentrieben. Die Blätter sind klein und hellgrün. Wärmeliebend. Habe eine positive Einstellung zu reichlich Bewässerung und Schutz vor Zugluft.

    Orange Ficus verträgt keine ultraviolette Strahlung und muss daher vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

    Efeu. Die Pflanze ist unprätentiös und fordert keine Luftfeuchtigkeit. Es wird Wände und Fenster schmücken und kahlen Ecken Gemütlichkeit verleihen, wodurch zahlreiche Wucherungen entstehen. Die Blätter sind ledrig, glänzend drei- und fünflappig. Die Farbe ist einfarbig, aber manchmal ist sie bunt, diese Sorten sind jedoch wählerischer. Die Blattplatte kann zusätzlich zur klassischen spitz sein oder die Form eines Ovals und eines Sterns haben. Efeu Schatten tolerant.


    Kanarischer Efeu - hat große gefiederte Blätter und jedes Blatt hat sein eigenes Farbmuster: mit weißem Rand, hellgrünen Flecken auf dunklem Hintergrund, mit gelben Strichen und Flecken auf grünem Hintergrund.
    Efeupflege ist nicht besonders schwierig:

    • häufiges und reichliches Gießen;
    • prägender Schnitt der Triebe im Herbst;
    • mehrmals im Monat düngen.

    Beachtung! Efeu sowie Vertreter der Aroid-Familie, zu denen Scindaptus und Philodendron gehören, sind giftig. Sie müssen daher die Sicherheitsvorkehrungen beachten, wenn sich Kinder und Tiere im Haus befinden, und nur mit Gummihandschuhen transplantieren.

    Chlorophytum. Es wächst in einem dichten Bündel langer und dünner Blätter, die herunterfallen. Die Farbe der Blätter ist bei einigen Sorten hellgrün mit gelben und weißen Längsstreifen. Die Triebe sind dünn und nackt, manchmal mit unschönen weißen Blüten, die herunterfallen. Auf ihnen erscheinen zahlreiche Kinder. Chlorophytum ist nicht wählerisch in Bezug auf den Inhalt, aber es liebt helle Räume. Es ist besser, es an der Wand, in hängenden Töpfen oder auf einem Ständer zu platzieren.
    Pflegeregeln:

    • Bewässerung beim Trocknen des Landes und Besprühen von Laub;
    • zweimal pro Woche füttern;
    • gute Beleuchtung.

    Philodendron ist wertvoll für seine glänzenden dunkelgrünen herzförmigen Blätter, die eine Länge von 10 Zentimetern erreichen. Um mehr Buschigkeit zu erzeugen, werden die Spitzen der Triebe eingeklemmt. Es wird für die vertikale Gartenarbeit von Räumlichkeiten verwendet, zu diesem Zweck werden die anhaftenden Triebe des Philodendrons an den Stützen befestigt. Unterscheidet sich in der Farbtoleranz.

    Pflegeregeln:

    • Bewässerung, wenn die oberste Schicht der Erde austrocknet. Im Winter - vorsichtig gießen;
    • Sommeranwendung von Spezialdüngern für Zierlaubpflanzen.

    Ceropegia Wood ist eine merkwürdige Pflanze (Sukkulente) mit bunten runden Blättern. Die Stängel sind dünn und lang und miteinander verflochten. Sie müssen sie nicht entwirren - Sie können die Pflanze beschädigen. In den Achseln der Blätter sind Knötchen mit Feuchtigkeit versorgt. Wenn Sie eine dichtere Blume wünschen, können Sie mehrere Triebe in einen Topf pflanzen..

    Pflegeregeln

    • Wasser nur nach Bedarf, weil es einen Mangel an Feuchtigkeit besser verträgt als seinen Überschuss;
    • liebt helles Sonnenlicht;
    • es ist vorzuziehen, es in einen hängenden Pflanzer zu stellen;
    • kann mit einem Rahmen geformt werden.

    Rowleys Grundkraut ist ein Sukkulent mit originalen Blättern, die Kugeln ähneln und einen Durchmesser von 1 Zentimeter haben. Kriechende Triebe, nicht länger als einen Meter. Sieht gut aus in hängenden Töpfen. Züchtete eine Sorte mit weißen Flecken auf den Blättern, die noch interessanter aussieht.
    Pflegeregeln:

    • brauche helles Sonnenlicht;
    • im Sommer reichlich Wasser, aber damit überschüssiges Wasser durch die Entwässerungslöcher austritt;
    • Fortpflanzung durch Triebe in der warmen Jahreszeit;
    • Mangel an Schnitt und seltenes Kneifen.

    Cissus (Indoor-Birke) ist ein enger Verwandter von Trauben. Die Blätter an lockigen Trieben ähneln in ihrer Form einer Birke, haben silbrige Flecken und sind innen rosa. Die Triebe sind mit gebogenen Ranken ausgestattet, mit deren Hilfe die Cissus klettert. Sieht in einer Wohnung, einem Büro und in Kinderbildungseinrichtungen wunderschön aus. Sie pflanzen es in einen Blumentopf, dann fallen die Triebe oder in einen Topf, aber mit Unterstützung steigen die Triebe auf und bilden eine "grüne Wand"..

    Pflegeregeln:

    • reichlich Wasser nach Bedarf;
    • formativer Schnitt;
    • Sprühen oder Waschen unter einer warmen Dusche;
    • diffuse Beleuchtung.

    Scindaptus ist eine schnell wachsende Rebe mit hellgrünen, herzförmigen Blättern mit hellen Flecken auf den Blattplatten. Die Triebe können entweder herunterhängen oder sich erheben und die Stütze verwickeln. Wenn Sie die Triebspitzen einklemmen, wird der Busch üppiger. Im ersten Jahr ist die Wachstumsrate minimal, aber dann kompensiert der Scinaptus die Verzögerung.
    Im Winter muss es in einem kühlen Raum aufbewahrt werden. Die Konzentration der Düngemittel zur Düngung halbiert sich gegenüber der Empfehlung auf der Verpackung.

    Dekoratives Blühen

    Der Raum kann nicht nur mit Hilfe von Pflanzen mit originellem und zartem Laub dekoriert werden, sondern auch dank schöner und ungewöhnlicher Blumen. Für diese Zwecke benötigen wir Pflanzen aus der Gruppe der dekorativen Blüten.

    Tradescantia ist eine schnell wachsende Rebe mit dünnen, kurz weichhaarigen Stielen und weichen, silbrigen Blättern. Die Blätter sind fest oder mit weißen und gelben Streifen entlang der Mittelader. Die Pflanze benötigt Licht. Die Blüten sind weiß und verblassen schnell.
    Tradescantia silomantana hat lila Blüten und Blätter.
    Pflegeregeln:

    • reichlich Wasser, wenn die oberste Schicht austrocknet, aber mit Drainage;
    • gute Beleuchtung;
    • Sprühen von Laub;
    • mäßige Fütterung (überschüssiger Stickstoff schwächt die Pflanze);
    • Bilden bilden;
    • Pflanzenerneuerung durch Stecklinge.

    Azarina ist eine einjährige Gartenpflanze, die ihren Platz gefunden und als Topfkultur anerkannt hat. Zu Hause ist es als Zweijähriger gewachsen. Die Blüten sind hell, röhrenförmig, lila, rosa, weiß, blau und lavendel getönt. Stützen werden verwendet, um die Stiele zu stützen.


    Pflegeregeln:

    • gute Beleuchtung und konstante Hitze;
    • reichlich Wasser;
    • vermehrt durch Samen (die ziemlich langsam wachsen) und Stecklinge. https://www.youtube.com/watch? v = N3btDkueANY

    Ampelöse Begonie ist sehr effektiv beim Aufhängen von Töpfen. Blüht von Frühling bis Herbst. Einfache oder gefüllte Blüten, rot, rosa, gelb und weiß bemalt.
    Pflegeregeln:

    • mag gute Beleuchtung, aber kein direktes Sonnenlicht, sondern leicht diffuses Licht;
    • nach Bedarf gießen;
    • konstant hohe Temperatur über 15 ° C..

    Bougainvillea. Die Zweige sind mit Dornen und leuchtend gelben, einfach riesigen Blüten bedeckt, deren Hochblätter rosa, lila, rot und gelb sind. Die Blätter sind kurz weichhaarig und dicht, haben die Form eines Eies oder Herzens und sind bis zu 12 Zentimeter lang. Je nach Sorte kann die Blattspreite bunt sein: Weiße und gelbe Striche werden mit der grünen, bläulichen und smaragdgrünen Oberfläche der Blattspreite kombiniert..
    Pflegeregeln:

    • konstant hohe Temperatur, nicht niedriger als 22 ° C im Sommer und 16 ° C in Ruhe;
    • sehr gute Beleuchtung;
    • mag gutes Gießen und Sprühen;
    • vermehrt sich durch Stecklinge;
    • reagiert gut auf das Zuschneiden. https://www.youtube.com/watch? v = H87HatbPvPo

    Clerodendren gehören zur Familie der Acanthus, die sich durch lange Blüten und helle, charmante Blüten auszeichnen. Blumen kommen in rosa, weiß, Lachs und anderen Farben.

    1. Mrs. Thompsons Clerodendron - Blumen bilden Pinsel und sind rot gefärbt, mit weißen Hochblättern.
      Clerodendron Ugandan - Blüten mit blauen Blüten, die Schmetterlingen ähneln.
      Benötigt gute Beleuchtung.

    Kobeya ist eine Gartenpflanze, die als Topfkultur Wurzeln geschlagen hat. Liana mit durchbrochenen Blättern und Blüten in Form von Glocken. Klammert sich mit Antennen an den Träger und kriecht hoch.
    Pflegeregeln:

    • vermehrt sich durch Samen und Knollen;
    • Die Knollen werden auf einem trockenen Untergrund in einem Kühlschrank oder Keller gelagert.
    • gut zum Beschneiden;
    • erfordert Fütterung;
    • Bewässerung, wenn die oberste Schicht der Erde austrocknet.https: //www.youtube.com/watch? v = hky76e2wvGA

    Gloriosa - sieht aus wie eine Orchidee. Es gibt gemeinsame und Zwergformen. Die Blätter sind lanzettlich. Die Blüten sind an langen Stielen befestigt und haben eine originelle Form und zweifarbige Färbung. Eine offene Blume von roter Farbe sieht aus wie eine Flamme. Es gibt jedoch Blumen mit anderen Farben: gelb und orange. Stützen werden zum Formen verwendet.
    Pflegeregeln:

    • mäßige Temperatur im Sommer und kühl (+ 10 ° C) im Winter;
    • diffuses Sonnenlicht und Platzierung von der West- oder Ostseite;
    • mag hohe Luftfeuchtigkeit, muss gesprüht werden;
    • häufiges Gießen;
    • vermehrt durch Knollen und Samen. https://www.youtube.com/watch? v = 2VSVARHpufg

    Jasmin ist eine flexible Liane mit ledrigen, dunkelgrünen Blättern. Die Blüten sind weiß, rosa oder gelb, reichlich vorhanden, sehr duftend. Die Blüte einiger Arten dauert bis zu 6-7 Monate..
    Pflegeregeln:

    • reagiert auf gute Beleuchtung, bevorzugt die Südseite und helles Licht;
    • blüht, wenn im Winter kühle Temperaturbedingungen (10-15 ° C) herrschen;
    • anspruchsvoll für Bewässerung und Luftfeuchtigkeit.https: //www.youtube.com/watch? v = YlCjpXYu3Sk

    Passionsblume ist eine schnell wachsende Rebe mit einer Länge von 8 Metern und großen Originalblumen in hellen Farbtönen. Blütenhülle ist doppelt, hell gefärbt. Die Narben in Blüten sind kreuzweise angeordnet. Die Farbe der Blütenblätter, weiß, rosa, burgunderviolett und purpurrot.

    In der Indoor-Blumenzucht sind 2 Sorten beliebt:

    1. Dreispurig - die Blätter sind dunkle, violettgraue Streifen entlang der Mittelader. Die Blüten sind weißgelb und haben einen Durchmesser von bis zu 4 cm.
    2. Blau - die Blätter sind tief zerlegt. Einzelblüten, 10 cm Durchmesser.
      Sorten: Grenadilla-, Bananen- und Passionsfrucht - haben essbare Früchte.

    Pflegeregeln:

    • liebt helle Beleuchtung und südliche Fenster;
    • erfordert hohe Luftfeuchtigkeit;
    • Verkürzungsschnitt wird verwendet;
    • gute und schnelle Samenvermehrung.

    Stefanotis - Blätter sind dunkelgrün, ledrig, oval. Die Blüten sind trichterförmig, weiß, lila und cremefarben gestrichen und in Blütenständen gesammelt. Die Blume ist sehr launisch.
    Pflegeregeln:

    • liebt helles Sonnenlicht, aber auf dem Höhepunkt der Sonne ist es besser, es zu beschatten;
    • im Sommer beträgt die optimale Temperatur 25 ° C und im Winter 15 ° C;
    • rechtzeitiges Gießen mit abgesetztem Wasser;
    • erfordert im Winter eine hohe Luftfeuchtigkeit.

    Hoya ist eine lange Liane mit dichten wachsartigen Blättern, im Volksmund "Wachsefeu" genannt. Die Blüten sehen aus wie Etagensterne in verschiedenen Farben und sind in Regenschirmblütenständen gesammelt.
    Pflegeregeln:

    • Wenn die Liane blüht, kann sie nicht neu angeordnet werden.
    • Der ideale Ort ist ein Ost- oder Westfensterbrett.
    • anspruchsvolle Boden- und Luftfeuchtigkeit;
    • Eine Düngung mit komplexen Düngemitteln oder organischen Stoffen ist erforderlich.

    Ipomoea ist eine mehrjährige Liane, auf der sich schöne blaue Blüten befinden, die in ihrer Form einem Grammophon ähneln.
    Pflegeregeln:

    • erfordert gute Beleuchtung;
    • reichlich rechtzeitig gießen;
    • kühle Temperatur im Winter;
    • durch Samen vermehrt.

    Campanula (Glocke, "Braut und Bräutigam") - Liane mit Blüten in Weiß-, Flieder- und Blautönen.
    Pflegeregeln:

    • gut für frische Luft - im Sommer können Sie es draußen oder auf einem Balkon nehmen;
    • Für den Winter hören wir auf zu gießen und beschneiden stark.
    • Wir aktualisieren die Anlage alle drei Jahre.
    • reproduziert durch Teilen des Busches.

    Thunbergia ist eine Liane, die sich durch schnelles Wachstum und herzförmige Blätter auszeichnet. Blumen mit gelben Rändern und einer schwarzen Mitte. Nimmt schnell Stützen auf und klettert hoch.
    Pflegeregeln:

    • liebt helles Licht;
    • Verhindern Sie die Bildung von Samen, entfernen Sie die Blüten rechtzeitig - dies verlängert die Blüte;
    • vermehrt durch Samen und Stecklinge;

    Dekorative Blüte mit großen Blättern

    1. Monstera hat große glänzende dunkelgrüne Blätter mit Einschnitten an den Rändern. Junge Pflanzen haben keine Schnitte und die Blätter sind herzförmig. An den Stielen bilden sich Luftwurzeln, mit deren Hilfe sie entlang der Stütze "klettern". Wird bis zu 3 Meter lang.
      Pflegeregeln:
    • liebt helles Licht, aber es ist besser, es vor direkter Sonneneinstrahlung zu verbergen;
    • Triebstützen sind in feuchtes Moos gewickelt;
    • reagiert gut auf Fütterung.
    1. Philodendron klettern. Die Blätter sind hellgrün, glänzend, herzförmig und bis zu 10 Zentimeter lang. Die Stängel sind dünn und kriechen. Eine Prise wird auf den Philodendron aufgebracht und an eine Stütze gebunden.
      Pflegeregeln:
    • erfordert gute Beleuchtung, aber kein direktes Sonnenlicht;
    • liebt reichlich Wasser - es ist unmöglich, das irdene Koma austrocknen zu lassen;
    • reagiert auf Fütterung und Befruchtung während des Wachstums.
    1. Syngonium. Liana, bis zu anderthalb Meter groß und mit Blättern in Form von Pfeilen bedeckt. Die Blätter verschiedener Sorten unterscheiden sich in der Farbe: grün, weiß, bunt. Am Stiel bilden sich Luftwurzeln, die gut über die mit nassem Moos verschlungene Stütze kriechen.
      Pflegeregeln:
    • erfordert eine gute Beleuchtung ohne direktes Sonnenlicht;
    • regelmäßige Bewässerung nach Bedarf.

    Dies ist keine vollständige Liste der Indoor-Kletterpflanzen. Es gibt seltenere und launischere, mit denen nur Profis umgehen können. Aber selbst die Pflanzen, die wir aufgelistet haben, werden ausreichen, um die Sammlung selbst der anspruchsvollsten Erzeuger wieder aufzufüllen..

    Top