Kategorie

1 Sträucher
Chrysantheme in einem Topf zu Hause
2 Kräuter
Wie man Blattläuse auf Hausblumen loswird
3 Rosen
Primeln: anmutige Frühlingsboten an ihrem Standort
4 Rosen
Innenlilie: Beschreibung, Arten, Pflanzung und Pflege

Image
Haupt // Sträucher

Katalog der Zimmerpflanzen mit Fotos und Namen


Zum ersten Mal wurden im Zeitalter der großen geografischen Entdeckungen ungewöhnliche und blühende Pflanzen in Töpfen oder Gewächshäusern gezüchtet. Heute sind Innenblumen, ein Katalog mit Fotos und Namen, die in Papierform in mehreren Schränken aufbewahrt werden können, ein leidenschaftliches Hobby von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt..

Fotos und Namen von Zierpflanzen

Zierpflanzen werden für Blüten verschiedener Formen und Farben, ungewöhnliches Laub und eine Vielzahl von Formen geschätzt, darunter aufrecht, kriechend und ampelartig, krautig und baumartig. Innenblumen können lokalen Ursprungs sein und aus den entlegensten Winkeln der Welt stammen. Solche Pflanzen unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, sondern auch in den Gewohnheiten und erfordern unterschiedliche Wartungs- und Pflegebedingungen..

Jemand ist scharf auf Sukkulenten, jemand ist mehr daran interessiert, das Wachstum von Epiphyten zu beobachten. Obwohl es fast unmöglich ist, alle Arten von Hausblumen, ihre Fotos und Namen kennenzulernen, ist ein kurzer Katalog eine hervorragende Hilfe bei der Auswahl eines „grünen Haustieres“ nach Ihren Wünschen.

Abutilon

Ein immergrüner Strauch, der leicht Kronenbildung verträgt und im späten Frühling und Mittherbst blüht. Zahlreiche Sorten und Hybriden des Innenblumen-Abutilons bevorzugen Halbschatten, sprechen auf Pflege an und geben ihrem Besitzer eine Masse von weißen, gelben, rosa, purpurroten "Glocken" mit einem Durchmesser von bis zu 10-12 cm.

Um die Kraft wiederherzustellen, benötigt die Pflanze eine kühle Überwinterung bei 12-15 Grad.

Aglaonema

Das Foto und der Name dieser Hausblume in einem Topf wurden dank des berühmten Films "Leon" berühmt. Heute ist die krautige Staude wegen des bunten ledrigen Laubes von breitlanzettlicher Form und unprätentiöser Haltung im Innenbereich beliebt..

Die Farbe der Blätter verschiedener Arten und Sorten enthält nicht nur Grün-, Weiß- und Silbertöne, sondern auch leuchtend rosa und violette Farben..

Mädchenhaar

Farne sind bei einheimischen Pflanzen keine Seltenheit. Immergrüne krautige Pflanzen ziehen mit geschnitzten Wedeln und Ausdauer Aufmerksamkeit auf sich. Einer der beliebtesten Farne ist das Mädchenhaar, dessen junge Wedel anmutig gefaltet sind und eine rosa-cremefarbene Farbe haben. Im Haus braucht die Blume im Winter Halbschatten und kühlen Inhalt..

Azalee

Diese Zimmerpflanzen mit Blüten von weißer, rosa und lila Farbe sind nicht allen Züchtern gehorsam. Aber mit der Schaffung der richtigen Bedingungen und ständiger Aufmerksamkeit erfreuen sich mittelgroße Sträucher, die mit Rhododendren verwandt sind, an einer großzügigen Blüte und einem langen Leben zu Hause.

Alocasia

Unter den vielen Arten von Innenblumen gibt es viele Kulturen, die zur Familie der Aroiden gehören. Menschen aus den Tropen der südlichen Hemisphäre staunen immer wieder über die Pracht des Grüns und die Vielfalt der Formen.

Wenn Sie auf ein Foto von dekorativen Hausblumen mit dem Namen "Alocasia" stoßen, können Sie leicht erkennen, wie sich diese Pflanzen im Aussehen unterscheiden. Und das ist nicht überraschend, denn mehrere Dutzend Vertreter der Gattung, zum Beispiel Alocasia napellus, duftend, kupferrot, sind unprätentiöse dekorative Blattkulturen, die von Amateurblumenzüchtern geschätzt werden.

Im Gegensatz zu Alocasia, die Feuchtigkeit liebt, sind alle Arten von Aloe Sukkulenten, die dank des in den Sukkulentenblättern angesammelten Wassers Dürre überleben können. Aloe baumartig oder Agave wird oft als Hausblume angebaut. Die bis zu anderthalb Meter hohe Pflanze ist mit langen Blättern von bis zu 30 cm Länge verziert, die an den Rändern mit Dornen besetzt sind.

Der Wert der Pflanze in ihrer nicht launischen Disposition und ihrem heilenden Saft, der eine weichmachende, entzündungshemmende und feuchtigkeitsspendende Wirkung hat.

Anthurium

Anthurium ist ein weiterer Vertreter der riesigen Aroid-Familie, die zu einer beliebten Indoor-Blume geworden ist. Die charakteristischen Merkmale der Pflanze sind ein unterirdischer Stamm, spitze, herzförmige, dichte Blätter, die auf hohen, aufrechten Blattstielen gehalten werden, und Blütenstände, die mit hellen Tagesdecken von bis zu 15 Zentimetern Länge verziert sind. Das modifizierte Blatt ist in leuchtend weiß-rosa, scharlachroten, grünlich-lila Tönen bemalt.

Spargel

Spargel, ähnlich der kulinarischen Delikatesse von Spargel als Zimmerpflanze, zeichnet sich durch seine unprätentiöse Disposition, sein aktives Wachstum und seine lange Topfzeit aus. Einige Arten dieser Kultur haben dank des nadelartigen Laubes, der ampelösen oder buschartigen Form seit langem den Respekt und die Liebe der Blumenzüchter verdient. Die dekorative Wirkung der Pflanze wird durch eine seltene, aber unvergessliche Blüte ergänzt. Die in einem Pinsel gesammelten weißen Blüten sind klein, aber duftend. Nach dem Welken bilden sich rote, abgerundete Beeren..

Aspidistra

Aspidistra, ursprünglich aus Südostasien, ist eine dekorative Laubpflanze, deren Hauptattraktion große, bis zu 80 cm lange, breitlanzettliche Blätter sind. In Katalogen finden Sie unter den Fotos von Innenblumen mit dem Namen "aspidistra" Exemplare mit bunten Blättern, die mit Weiß oder Gelb verziert sind Streifen. Blumen dieser Art sind unauffällig und sogar unsichtbar. Corollas rotbraune oder violette Farbe erscheinen in Bodennähe.

Balsam

Hausblumen in Töpfen auf dem Foto werden im Volksmund "Vanka Wet" oder "empfindlich" genannt. Balsam, der sich auf den Fensterbänken unserer Großmütter niedergelassen hat, liebt Feuchtigkeit, Licht und Wärme. Aufgrund der Vielzahl von Sorten ist es eine äußerst unprätentiöse Pflanze, die bereit ist, den Erzeuger mit der Blüte einfacher und gefüllter Blüten in verschiedenen Farbtönen zu erfreuen.

Begonie

Begonie ist eine seltene Pflanze mit dekorativen Blättern und Blüten. Es gibt weltweit mehr als 1000 kultivierte Sorten- und Hybridformen von Begonien, die aktiv für die Gartenarbeit im Haus und im Freien verwendet werden. Hausblumen können sich in der Art der Fortpflanzung unterscheiden, buschig oder ampelartig sein, saisonal oder konstant blühen.

Kenner dekorativer Blattkulturen schätzen das helle, anders als alles andere Grün dieser unprätentiösen, schnell wachsenden Blumen sehr.

Innengeranie (Pelargonie)

Die unprätentiöse, reichlich vorhandene und langblühende Pelargonie ist die perfekte Innenblume für Anfänger. Die Pflanze passt sich leicht dem Leben in einer Wohnung an, eignet sich bei Bedarf zur Bildung, erneuert sich und vermehrt sich problemlos vegetativ. Ein Meer von Sorten in verschiedenen Formen und Farben wird dazu beitragen, eine einzigartige Atmosphäre im Haus zu schaffen und das Interieur zu dekorieren.

Hibiskus

Der mehrjährige Hibiskus, der mit Gartenmalven und Lavatern verwandt ist, hat unter russischen Bedingungen als Zimmerpflanze Wurzeln geschlagen. Eine große blühende Ernte wird als Strauch oder Standardbaum angebaut. Bei richtiger Pflege und ausreichender Ernährung hat es eine beneidenswerte Langlebigkeit, wird 2 bis 2,5 Meter hoch und erfreut sich regelmäßig an spektakulären roten, rosa Korallenblüten.

Hippeastrum

Die Knollenstaude ist beliebt für ihre einfache Pflege und ihre unglaublich lebendige Blüte. Begleitet wird es von kräftigen, bis zu 70 cm hohen Stielen mit mehreren einfachen oder gefüllten Blüten. Die Farbe der Blütenkrone hängt von der Sorte ab und kann bunt, weiß, rosa, scharlachrot oder dunkelrot sein. Die Blätter des Hippeastrums bilden eine pelztragende Basalrosette, haben eine glatte Oberfläche und eine spitze lineare Form. Im Herbst beginnt diese Art von Innenblume eine Ruhephase, die mehrere Monate dauert und eine trockene, kühle Lagerung der Zwiebeln erfordert..

Unprätentiöses Zimmerpflanzenfoto und -name

Innenblumen sind eine helle Dekoration für eine Wohnung oder ein Haus. Sie produzieren Sauerstoff, es wird leichter, im Raum zu atmen. Sie werden nicht wie ein Blumenstrauß verdorren. Es ist interessant zu beobachten, wie die Blüten, der Prozess des Auftretens von Knospen, ihre Umwandlung in eine Blume, aufmuntern.

Um einen blühenden Garten in einer Wohnung zu haben, müssen Sie kein Florist sein und die Feinheiten der Pflanzenpflege verstehen. Unprätentiöse Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blühen, ermöglichen es, Ihr Zuhause auf interessante Weise zu dekorieren und nicht viel Zeit damit zu verbringen, sich um sie zu kümmern.

Unprätentiöse Innenblumen für eine Wohnung

Blumen, die unprätentiös zu pflegen sind, sind sehr beliebt. Es gibt mehrere Dutzend Arten von ihnen. Sie passen sich leicht den Wachstumsbedingungen in Innenräumen an. Sie erfordern keine speziellen Pflegetechnologien. Sie müssen nicht viel Zeit damit verbringen, Ihren Minigarten zu pflegen. Sie wählen die Pflanzen aus, die Ihnen am besten gefallen.

Wenn Sie Pflanzen aufnehmen, die das ganze Jahr über blühen, haben Sie im Winter einen eigenen Garten auf der Fensterbank. Welche unprätentiösen Zimmerpflanzen blühen das ganze Jahr über und wie man sie auswählt?

Innen Ahorn Abutilone Foto

Die Pflanze blüht bis zum Herbst und sobald sich der Tag verkürzt, verblasst ihre Blüte allmählich. Die Pflanze tritt in die Winterschlafphase ein. Wenn Sie jedoch regelmäßig gießen und konstant künstlich beleuchtet werden, blüht Abutilon das ganze Jahr über..

Indoor-Ahorn ähnelt einem Baum mit Blättern wie Ahorn. Dank dieser Funktion erhielt die Pflanze ihren Namen. Die Blumenpflege besteht aus einer regelmäßigen Bewässerung und Überwachung des Wachstums. Von Zeit zu Zeit müssen Sie Triebe abkneifen, die nicht wie geplant wachsen.

Abutilon kann natürlich oder hybride sein. Hybride Pflanzensorten zeichnen sich durch eine Vielzahl von Blütenfarben und deren Form aus.

Anthurium männliches Glücksfoto

Diese Pflanze ist im Volksmund als "männliches Glück" bekannt. Es wird oft Männern gegeben, die Blume ist unprätentiös in der Pflege. Die Pflanze passt sich perfekt den Innenraumbedingungen an. Die Regeln für die Pflege einer Blume sind einfach: Sie sorgen für konstant diffuses Licht, gießen regelmäßig und halten die Feuchtigkeit aufrecht.

Anthurium hat große, fleischige Blätter von dunkelgrüner Farbe und ein ausgeprägtes Blütenohr. Die Blume selbst ist von einem farbigen Blatt aus Rot, Weiß oder Rosa umgeben. Anthurium symbolisiert Stärke, Leidenschaft und Männlichkeit, aktiviert die männliche Energie im Haus.

Pelargonium häusliche Pflege Foto

Diese ganzjährig blühenden Zimmerpflanzen haben Blüten von weißer, roter und purpurroter Farbe. Pelargonie blüht fast ununterbrochen. Sie wird die Wohnung das ganze Jahr über dekorieren. Blumen haben ein schwach würziges Aroma.

Die Pflege des Pelargons ist einfach. Regelmäßig gießen, Farbe und Zustand der Blume überwachen. Die Blume kann groß oder klein werden. Die Höhe des Busches hängt von der Beleuchtung im Raum ab. Wenn der Busch groß sein muss, stellen Sie den Blumentopf in den Schatten. Die Pelargonie wird sich in der Höhe dehnen und dabei genauso schön bleiben.

Geranium wunderschönes Foto

Wunderschöne Geranie kann als Klassiker bezeichnet werden. Es ist in fast jedem Haus zu finden. Diese Pflanze blüht das ganze Jahr über, wenn Sie nicht vergessen, sie zu gießen. Geranie hat einen bestimmten Geruch. Sie kann nach Flieder, Minze, Zitrone oder Rose riechen.

Die Pflanze weist Fliegen perfekt ab, desinfiziert die Luft von Bakterien, Mikroben und Feuchtigkeit. Es wird nicht empfohlen, Geranium in die Nähe Ihres Bettes zu stellen. Wenn Sie sein Aroma für eine lange Zeit atmen, werden Sie Kopfschmerzen haben..

Stellen Sie sicher, dass die Geranie viel Licht hat. Es befindet sich im südlichen Teil einer Wohnung oder eines Hauses. Das Gießen der Pflanze sollte nicht reichlich und selten sein. Wenn Geranie jeden Tag gewässert wird, kann sie sterben.

Rose chinesisches Raumpflegefoto

Sie ist Hibiskus. Eine unprätentiöse Zimmerpflanze, die das ganze Jahr über blüht, kann unglaublich schön sein. Die chinesische Rose braucht nicht viel Pflege. Es lohnt sich, es an einen hellen Ort zu stellen, und es wird Sie systematisch mit kleinen Rosen von roter, himbeer- oder rosa Farbe begeistern. Während der Blütezeit sollte die Rose stärker gewässert werden. Wassermangel kann sein Aussehen negativ beeinflussen. Trockener Boden ist der Hauptgrund für den Knospenfall.

Begonia Royal Home Care Foto

Eine wärmeliebende Pflanze, die Wasser liebt, aber nicht gerne gesprüht wird. Begonie blüht nicht, wenn es kalt ist. Die optimale Temperatur für eine Blume beträgt 20 Grad Celsius. Begonien können an Pilzkrankheiten erkranken, daher werden trockene Blätter und Blüten sofort nach ihrem Auftreten entfernt..

Die Blume blüht hell, wenn sie näher an der Lichtquelle platziert wird. Es gibt ungefähr 20 Pflanzenarten. Wenn Sie gerade erst anfangen, Blumen zu pflanzen, ist es einfacher, eine blutrote Begonie zu kaufen. Die Pflege erfordert keine Anstrengung.

Spathiphyllum häusliche Pflege Foto

Eine Pflanze mit einem komplexen Namen und interessanten weißen Blüten. Spathiphyllum ist perfekt für diejenigen, die gerade lernen, Blumen zu pflegen. Die Pflanze verträgt die Abwesenheit von Wasser und Licht. Wenn Sie es für eine Woche verlassen, wird die Blume nicht sterben..

Spathiphyllum hat lange Triebe und weiße Blüten. Sie ähneln den Callas, die in Hochzeitssträußen zu sehen sind. Die Pflanze blüht das ganze Jahr über. Der blühende Boom tritt im Sommer auf. Zu dieser Jahreszeit erfreut sich die Pflanze mit einer üppigen, intensiven Farbe..

Kalanchoe Zimmerpflanze Foto

Diese Zimmerpflanzen sind auch sehr unprätentiös, blühen das ganze Jahr über und können einen ganzen Monat ohne Bewässerung stehen. Die Pflanze mag keine starke Feuchtigkeit. Es kann sowohl im Schatten als auch bei hellem Licht wachsen. Kalanchoe blüht mit kleinen Blüten, rötlich oder gelb.

Balsam Zimmer Foto

Balsam blüht das ganze Jahr über. Hinter den Blüten sind die Blätter fast unsichtbar. Dank der Sortenvielfalt ist es einfach, eine Blume auszuwählen, die perfekt in eine Wohnung passt. Balsam muss regelmäßig gewässert und besprüht werden. Verträgt Temperaturänderungen gut.

Hibiskus-Innenfoto

Er ist eine chinesische Rose. Die Pflanze blüht das ganze Jahr über von Frühling bis Herbst. Es hat eine interessante Eigenschaft, seine Blume lebt nur einen Tag. Dann erscheinen wieder neue Knospen und so weiter in einem Kreis. Hibiskus wächst in Form eines Baumes. Es muss ständig so geformt werden, dass die Pflanze ordentlich ist. Während der Farbperiode ist es besser, die Blume an einem hellen Ort zu platzieren. Dort wird sich Hibiskus in voller Pracht zeigen.

Sie können Hibiskus mit interessanten Formen und Farben wählen. Moderne Sorten erfreuen das Auge mit ihrer Vielfalt und Saftigkeit..

Kaleria Blumenfoto

Der zweite Name dieser Pflanze ist "Colombian Beauty". Die Pflanze blüht bis zum Winter mit schönen Blüten. Für den Winter muss Koleria an einem dunklen Ort platziert werden, zuerst unter der Wurzel, wobei die Triebe abgeschnitten werden. Es schläft während der kalten Jahreszeit. Wenn Coleria sich nicht ausruht, werden Sie in der nächsten Saison keine Blumen sehen oder es wird eine vernachlässigbare Anzahl von Blumen geben..

Coleria liebt mäßiges Gießen und schwaches Licht. Wenn Sie rechtzeitig auf die Pflanze achten, wird sie Sie mit ihrer üppigen Farbe begeistern..

Phalaenopsis Orchideenfoto

Wenn Sie helle, unprätentiöse Zimmerpflanzen in Ihrer Wohnung wünschen, können Sie sich für Phalaenopsis entscheiden. Diese Blume gehört zur Familie der Orchideen. Mag kein direktes Sonnenlicht und wächst am besten im östlichen Teil des Hauses oder der Wohnung.

Phalaenopsis hat goldgelbe Blüten mit braunen Flecken. Die Pflanze sieht unglaublich schön aus. Gießen Sie die Pflanze am frühen Morgen mit etwas Wasser. Die Bewässerungshäufigkeit wird durch das Aussehen der Pflanze und ihren Zustand reguliert.

Euphorbia Meile Foto

Diese süße Blume gehört zur Familie der Sukkulenten. Es hat kleine Dornen auf den Blättern und blüht in einer kleinen Farbe. Wie Kakteen hat Euphorbia Mila kleine Dornen auf den Blättern. Wenn Sie eine Blume an einen hellen Ort stellen, blüht sie das ganze Jahr über reichlich. Zimmerpflanzen wie Mila können lange Zeit ohne Wasser sein und blühen wie alle oben genannten Arten fast das ganze Jahr über. Es ist sehr unprätentiös zu pflegen und wenn Sie vergessen, es ein paar Mal zu gießen, wird sich sein Aussehen nicht verschlechtern.

Dank der Tragblätter sind die Blüten der Euphorbia Mila Pflanze sehr hell, saftig und interessant. Die Pflanze ist perfekt für den Flur, Wohnzimmer, es kann ins Schlafzimmer gestellt werden.

Fuchsia Blumenfoto Pflege

Fuchsia blüht von Frühling bis Herbst. Wenn Sie sie richtig pflegen, wird sie das ganze Jahr über Blumen genießen. In der Wohnung wird sich Fuchsia an einem kühlen Ort wohl fühlen, weit weg von hellem Licht. Stellen Sie die Pflanze idealerweise im östlichen oder westlichen Teil der Wohnung auf.

Fuchsia liebt regelmäßiges Gießen und systematische Pflege. Durch das Sortiment an Pflanzensorten können Sie den für die Farbe und Form der Blüten geeigneten Typ auswählen. Fuchsia passt perfekt in jede Inneneinrichtung einer Wohnung oder eines Hauses.

Clerodendrum Thompson Foto

Die Anlage kam aus Asien in unser Land. Es ist buschförmig und kompakt genug. Clerodendrum sieht sowohl im Büro als auch in der Wohnung interessant aus. Blüht von Frühling bis Herbst. Bei regelmäßiger Pflege kann es das ganze Jahr über blühen.

Clerodendrum-Blüten haben die Form einer Krone und sehen spektakulär aus. Während der Blütezeit muss die Pflanze regelmäßig gewartet und gefüttert werden. Der Boden im Topf muss ständig feucht sein. Aber das Eingießen der Blume lohnt sich auch nicht. Wenn die Luft im Raum trocken ist, wird die Pflanze jeden Tag mit Wasser bei Raumtemperatur besprüht..

In der Wintersaison ruht die Blume und erholt sich. Es wird in einen Raum mit einer Temperatur von 12 Grad Celsius überführt, die Bewässerungsmenge reduziert und hier bis zum Frühjahr belassen.

Saintpaulia uzambara violettes Foto

Diese Art von Pflanze ist sehr beliebt, da sie keine nennenswerte Wartung erfordert und das ganze Jahr über blüht. Violette Blüten in kleinen Blüten, hat flauschige Blätter mit Zotten. Der Schatten der Blüten hängt von der Art der Pflanze ab. Sie müssen Saintpaulia auf einer Palette gießen, damit die Blätter nicht schimmeln und verrotten.

Während der Blütezeit wird die Pflanze zweimal im Monat gegossen. Der Boden im Topf ist mit Moos bedeckt. Es sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch gut für die Blume. Wenn die Pflanze regelmäßig gewässert und gefüttert wird, blüht sie fast das ganze Jahr über..

Hoya Carnosa Foto

Die Leute nennen diese Pflanze "Wachs Efeu". Die Blume muss nicht regelmäßig gewässert werden. Aufgrund der Tatsache, dass sich Wasser in den Blättern der Blume ansammelt, kann die Pflanze bis zu 2 Monate ohne Bewässerung leben. Karnosa kann ohne regelmäßige Fütterung überleben. Es fühlt sich am besten auf der Südseite der Wohnung an, aber der nördliche Teil des Raumes wird auch nicht sterben.

Wenn die Blume plötzlich austrocknet, ist dies kein Grund zur Panik. Ein paar Triebe abreißen und 1,5 Wochen in ein Glas Wasser geben. Die Triebe sprießen und die Pflanze kann wieder eingetopft werden. Es lohnt sich selten, eine erwachsene Pflanze neu zu pflanzen. Dies geschieht nur, wenn der alte Topf für ihn schon klein ist..

Bei regelmäßiger Pflege und Fütterung wird Karnoza Sie das ganze Jahr über mit seiner Schönheit begeistern.

Weihnachtsblumenfoto

Unprätentiöse Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blühen, sind immer gefragt. Nicht jeder hat Zeit, sich Blumen zu widmen, aber er möchte der Natur näher sein. Decembrist ist eine interessante Pflanze, die Sie das ganze Jahr über mit Blumen begeistern wird. Sie sagen, wenn der Dekabrist zu Weihnachten blüht, erwartet Sie ein glückliches Jahr..

Der Dekabrist hat Blätter wie eine lange Kette und kleine Blüten von fast feuriger Farbe. Die Pflanze hat keine Angst vor Temperaturänderungen, sie kann ohne häufiges Gießen leben. Es kann in Innenräumen mit gedämpftem Licht aufbewahrt werden.

Der Dekabrist liebt Feuchtigkeit. Es wird empfohlen, es jeden Tag mit Wasser bei Raumtemperatur zu besprühen. Es nimmt mehr Wasser aus der Luft als aus dem Boden auf. Wenn Sie dies nicht tun, passiert der Blume jeden Tag nichts..

Wenn der Dekabrist blüht, kann er nicht von Ort zu Ort bewegt werden. Diese Pflanze "feige" von der Bewegung wird alle Blumen vergießen. In der Wintersaison wird der Dekabrist Ihre Augen mit satten und leuchtenden Farben erfreuen. Die Pflanze gedeiht in senkrechten Blütenständen.

Innenblumen-Clivia-Foto

Clivias Heimat ist Südafrika mit seinem feuchten Klima. Die Pflanze kann unter fast allen Bedingungen wachsen. Es wird dort platziert, wo andere Pflanzen nicht leben konnten. Sie können die Blume nach Belieben gießen. Clivia toleriert nicht nur offenes übermäßiges Wasser.

Die Pflanze verträgt das Fehlen starker Beleuchtung und kann in einem abgedunkelten Wohnzimmer oder Flur leben. Clivia beginnt im Februar zu blühen. Das ist großartig, denn in dieser Zeit mangelt es an Sommer und Wärme..

Die Blume hat lange Triebe, die Blüten sind orange, rot wie eine Glocke. Es kommt gut ohne Top-Dressing und Sprühen. Clivia ist die perfekte Pflanze für vielbeschäftigte Menschen, die vergessen, sich um Blumen zu kümmern..

Fatsia japanisches Foto

Diese Pflanze kann unter fast allen Bedingungen leben. Es verträgt perfekt Schatten, Temperaturabfälle. Fatsia fühlt sich auch mit einer Zentralheizungsbatterie gut an. Die Pflanze blüht mit leuchtend üppigen Blüten, hat fleischige und grüne Blätter.

Es ist vorteilhaft, eine solche Pflanze zu Hause zu züchten. Es wird als Energiespender betrachtet, der Sie energetisiert und negative Erfahrungen aufnimmt. Darüber hinaus desinfiziert Fatsia die Luft und zerstört Bakterien und Keime. Wenn Geranie nicht ins Schlafzimmer gebracht werden kann, ist Fatsia hier nützlich.

Rose Innenfoto

Indoor-Rosenpflanze ist nicht sehr skurril, erfordert aber Selbstpflege. Dank ihrer schönen, leuchtenden Farben wird sie gepflegt und in der Wohnung gehalten. Ein Zimmer Rose in der warmen Jahreszeit kann auf der Veranda herausgenommen oder auf den Balkon gestellt werden.

Bei richtiger Pflege blüht die Pflanze das ganze Jahr über reichlich. Das Intervall zwischen der Bildung neuer Blüten und dem Tod alter Blüten beträgt etwa 7 Wochen. Rose liebt Sonnenlicht, aber Sie sollten nicht zulassen, dass die Pflanze überhitzt..

Die Rose wächst am besten im östlichen Teil des Raumes, Sie können die Pflanze im westlichen Teil des Raumes platzieren. Die optimale Temperatur im Raum beträgt bis zu 25 Grad Celsius.

Die Pflanze muss gesprüht (1 Mal alle paar Tage) und gut bewässert werden. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen, da dies das Aussehen der Rose beeinträchtigt. In der kalten Jahreszeit wird die Rose in einen Raum mit einer Temperatur von nur 11-15 Grad Celsius gebracht und die Bewässerungshäufigkeit verringert. Wenn die Pflanze regelmäßig gepflegt wird, wird sie Sie mit ihrer üppigen Farbe und ihrer Schönheit begeistern..

Primula Innenblumenfoto

Die Pflanze ähnelt einem kleinen Busch, hat kleine rot-orange Blüten. Primel verträgt trockene Luft perfekt und muss daher nicht besprüht werden. Die Pflanze befindet sich an den südlichen Fenstern des Raumes, ist jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Die Bewässerung sollte mäßig sein. Überfluten Sie die Blume nicht, sie kann daran sterben. In der Wintersaison wird die Bewässerungshäufigkeit reduziert. Primel blüht das ganze Jahr über und sieht sowohl in einer privaten Wohnung als auch in einem Büro spektakulär aus..

Zimmer Jasmin Foto

Jasmin ist eine Zimmerpflanze mit immergrünen Blättern und kleinen Blüten, die in Blütenständen gesammelt sind. Blumen können je nach Pflanzentyp riechen oder nicht. Jasmin wird am Ost- oder Westfenster der Wohnung platziert, damit es genügend Licht hat.

Das Gießen der Pflanze sollte reichlich sein, aber die Blume nicht überlaufen lassen. Gießen Sie die Blume nur, wenn der Boden trocken ist. Wasser zur Bewässerung kann leicht erwärmt oder destilliert werden. Wenn die Blume aktiv wächst (April-August), wird sie einmal pro Woche mit Kalidünger gedüngt.

Jasmin blüht fast das ganze Jahr über. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, dauert die Pflege der Pflanze nicht lange und die Blume schmückt Ihr Haus für viele Jahre.

Gerbera Zimmerpflege Foto

Innengerbera ähnelt im Aussehen einer Kamille. Der Farbton der Blumen kann rot, rosa, weiß oder gelb sein. Gerbera verträgt Zugluft gut. Im Sommer kann die Pflanze auf den Balkon geschickt werden, wo sie bis zum Herbst bleibt..

Versuchen Sie beim Gießen von Gerbera, das Wasser von den Blumen fernzuhalten. Pilzkrankheiten können sich durch Feuchtigkeit auf ihnen bilden. Gießen Sie die Blume regelmäßig, aber mit etwas Wasser. Die optimale Temperatur für die Aufbewahrung von Gerbera beträgt im Sommer 20 Grad Celsius und im Winter 12-15 Grad.

Damit die Blume prächtig blühen kann, muss sie zweimal im Monat mit Düngemitteln für Zimmerpflanzen gedüngt werden. Gerbera braucht beim Verlassen nicht viel Aufmerksamkeit, aber ihre Blumen sind nicht zu übersehen..

Ruelle Foto

Eine Pflanze mit immergrünen Blättern und zitternden Blüten. Trotz der Tatsache, dass die Pflanze das ganze Jahr über blüht, leben die Blüten nur 24 Stunden und sterben ab. Die Pflanze kann die Form eines Busches oder einer Liane haben. Ruellia Blätter mit dunkelgrüner Farbe mit weißen Adern.

An der Pflanze erscheinen mehrere Knospen gleichzeitig, mehrere Blüten blühen. Ruella wächst wunderschön an den West- und Ostfenstern der Wohnung. Wenn Sie es auf das Nordfenster stellen, hat es im Winter möglicherweise nicht genug Licht. Gießen Sie die Pflanze, während der Boden im Topf trocknet. Bis zum Herbst ist die Bewässerungshäufigkeit reduziert. Herbst und Winter sind die Zeit, in der sich die Pflanze erholt. Er braucht nicht viel Wasser. Die optimale Temperatur für die Haltung einer Blume beträgt 19-24 Grad Celsius.

Pachistachis Blumenfoto

Eine Pflanze, die zu jeder Jahreszeit blüht. Pachistachis ist mit seinen fleischigen Blättern und schönen kerzenartigen Blüten führend unter den Blüten. Wenn Sie unprätentiöse Zimmerpflanzen benötigen, die das ganze Jahr über blühen, wird sie häufiger als andere Blumen ausgewählt..

Die Pflanze liebt diffuses Licht und relativ kühle Temperaturen. Stellen Sie keine Blume in die Nähe eines Heizkörpers. Warme Luft wirkt sich negativ auf die Pflanze aus. Vermeiden Sie Zugluft und geben Sie der Blume frische Luft.

Es ist ideal, Pachistachis in einem oft belüfteten Raum aufzubewahren. Aber aufgepasst, es sollte keine Entwürfe geben. Trockene Luft im Raum kann durch Sprühen der Pflanze ausgeglichen werden. Es wird Ihre Bemühungen zu schätzen wissen und in einer hellen und üppigen Farbe blühen..

Calla äthiopisches Foto

Calla Ethiopian ist eine unprätentiöse Pflanze, die in einem abgedunkelten Raum wachsen kann. Sie hat zerbrechliche Stängel und blassweiße Blüten. Temperatur-, Feuchtigkeits- und Lichtschwankungen beeinflussen das Pflanzenwachstum nicht.

Die Pflanze beginnt im November und bis Mai zu blühen. Juni und Juli sind die Ruhezeiten für Calla. Reduzieren Sie zu diesem Zeitpunkt die Häufigkeit des Gießens und versuchen Sie, den Topf nicht mit der Pflanze zu bewegen..

Im Frühjahr und Herbst können die Blätter der Blume absterben, was schließlich durch neue Triebe ersetzt wird. Abgestorbene Blätter werden entfernt, um die Entwicklung von Schimmel- und Pilzkrankheiten zu verhindern. Mit ständiger Pflege blüht Calla fast das ganze Jahr über intensiv.

Unabhängig davon, welche Art von Blume Sie kaufen, sollten Sie bedenken, dass jede Pflanze eine Erholungsphase benötigt. Blumen können nicht das ganze Jahr über ohne Pause blühen. Wenn Sie die Pflanze ständig pflegen und Zeit zur Erholung geben, wird sie Sie lange Zeit mit ihrer Schönheit begeistern..

Die beliebtesten Innenblumen

Hausblumen sind eine gute Möglichkeit, Ihre Umgebung zu veredeln. In der Wintersaison ähnelt der angelegte Raum einer Sommeroase vor dem Hintergrund des Schnees vor dem Fenster. Im heutigen Artikel werden wir über die beliebtesten Innenblumen sprechen..

Überblick über unprätentiöse Pflanzen

Um ihr Zuhause zu dekorieren und auszurüsten, kaufen die Menschen Möbel und verschiedene Dekorationsgegenstände, aber nur wenige Menschen denken darüber nach, wie sich diese Objekte negativ auf die Qualität der Raumluft auswirken. Zimmerpflanzen können diese Situation korrigieren, da sie nicht nur den Innenraum dekorieren, sondern auch die Luft reinigen und Staubpartikel aufnehmen. Blumen können auch mit einigen chemischen Verbindungen umgehen..

Betrachten Sie die häufigsten Pflanzen, die auf jeder zweiten Fensterbank zu finden sind.

Haworthia

Die unprätentiöseste Pflanze kann als Haworthia oder, wie es auch genannt wird, als Havortia bezeichnet werden. Es wird oft als "faule Pflanze" bezeichnet, da es wenig oder gar keine Wartung erfordert. Sie müssen nur alle 1-2 Wochen gegossen werden. Eine Transplantation ist nach 3-5 Jahren wünschenswert. Die beschriebene Blume erfordert keine zusätzliche Düngung und Bewässerung. Sie brauchen auch keine großen Töpfe..

Diese Blumen sind ideal für vielbeschäftigte Menschen oder verstreute Züchter, die ihre Gartenfrüchte vergessen..

Diese Art verträgt leicht eine lange Abwesenheit des Besitzers, hat ein ästhetisches Aussehen und eignet sich gut für die Gestaltung von Blumenarrangements..

Die Hauptbedingungen für die Aufbewahrung von Haworthia sind wie folgt.

  • Temperatur. Die beschriebenen Blüten passen sich leicht sowohl dem kalten Klima als auch der Hitze an. Von März bis Oktober ist es ratsam, diese Blume bei einer Temperatur von +15 bis +25 Grad zu halten. Und im Winter, wenn die beschriebenen Kulturen zur Ruhe kommen, brauchen sie viel Licht und Temperaturen von +5 bis +10 Grad. Es ist ratsam, diesen Zustand zu beobachten, da eine Abnahme der Temperatur die Verdunkelung der Blätter fördert. Diese Pflanzen haben Angst vor Zugluft..
  • Beleuchtung. Haworthia benötigt für ein gutes Wachstum lange Tageslichtstunden und die notwendige Menge an ultravioletter Strahlung. Diese Pflanze bevorzugt die Süd- oder Ostseite. Im Sommer kann es nach draußen gebracht werden, muss aber vor Zugluft und Niederschlag geschützt werden..
  • Bewässerung. Die beschriebene Blume mag kein häufiges Gießen. Zwischen ihnen sollte genügend Zeit sein, um den Boden in einer Tiefe von 4 bis 5 cm zu trocknen. Obwohl die Pflanze keine Bewässerung benötigt, ist es im Winter ratsam, sie alle 3-4 Wochen durchzuführen, damit Ihre Pflanzungen schneller wachsen. Andernfalls verlangsamt sich das Wachstum, aber die Pflanze stirbt nicht daran. Übermäßiges Überfluten von Sukkulenten führt zur Verrottung ihres Wurzelsystems, was zum Tod der Kultur führt. Die Bewässerung muss mit Wasser bei Raumtemperatur erfolgen, damit es nicht auf die Blätter gelangt.
  • Feuchtigkeit. Die Blätter dieser Art sind mit einer dichten Haut bedeckt - dies schützt die Pflanze vor Feuchtigkeitsverdunstung und ermöglicht es der Blume, die darin verfügbare Feuchtigkeit zu speichern, und verringert auch die Notwendigkeit häufigen Gießens. Im Sommer ist eine kleine Dusche wünschenswert, nur muss kontrolliert werden, damit das Wasser nicht auf den Blättern in der Nähe des Stiels stagniert.
  • Dünger. Diese Art erfordert keine häufige Fütterung. Im Frühjahr und Sommer können Sie den Boden nicht öfter als einmal alle 2 Monate düngen. Dies erfordert eine spezielle Fütterung für Sukkulenten. Es ist notwendig, Havortia mit der Hälfte der vom Hersteller angegebenen Dosis zu füttern.

Kakteen

Haworthia ist weit entfernt von der einzigen unprätentiösen Blume, die zu Hause auf der Fensterbank wächst. Betrachten Sie die unprätentiöseste Art von Pflanze, die vielleicht jeder Züchter hat - einen Kaktus.

Kakteen stammen aus Amerika. In der Natur wachsen sie zu beeindruckenden Größen. Sie wachsen gut in Wüstenklima wie Chile, Mexiko, Bolivien. Es gibt jedoch eine Waldkaktusart, die im Dschungel gefunden wird. Wüsten- und Waldunterarten unterscheiden sich in den Bedingungen der Pflege, die sie benötigen..

Fette Frau

Nur wenige Menschen kennen den Namen "dicke Frau", aber viele wissen, wie ein "Geldbaum" aussieht. Es wird manchmal der "Baum des Glücks" oder "der Affenbaum" genannt. Diese Namen bedeuten saftig und werden von allen Erzeugern wegen ihrer einfachen Inhalte geliebt..

Der Name "Geldbaum" erhielt seinen Namen für die Blätter in Form von Münzen. Feng Shui lehrt, dass diese Pflanze die materielle Situation ihres Besitzers verbessern kann, um Wohlstand zu erlangen, wenn sie an der richtigen Stelle angebaut wird, nämlich im Südost- oder Südfenster. Die Blätter des Baumes sind dick. In ihnen sammelt die Kultur Nährstoffe.

Es wird angenommen, dass dieser Baum nicht gekauft werden kann, er kann von selbst wachsen. Dazu müssen Sie einen Pflanzenspross von Freunden oder Nachbarn kaufen..

Diese Kultur ist nicht schwer zu pflegen. Im Sommer, wenn die Wachstumsrate maximal ist, sollte die Bewässerung erst nach dem Austrocknen des Bodens erfolgen, was etwa 1-2 Mal pro Woche geschieht. Es ist unerwünscht, die beschriebenen Arten zu überfeuchten, da sie in der Natur in einem trockenen Klima wachsen. Für die Ruhezeit wird die Bewässerung in 2 Monaten auf 1 Mal reduziert.

Die Häufigkeit, mit der Sie die Blume gießen müssen, hängt von der Lufttemperatur ab. Für diese Pflanze spielt die Luftfeuchtigkeit keine besondere Rolle, so dass das übergetrocknete Klima der Wohnung ihr keinen Schaden zufügt. Es ist nicht notwendig, die Blätter zu sprühen, aber es ist notwendig, sie von dem Staub abzuwischen, der sich auf ihnen angesammelt hat, wenn sie schmutzig werden. Für diese Anlage ist eine Belüftung des Raumes erforderlich.

Die Kultur überlebt Temperaturabfälle von zehn Grad. Die Tagestemperatur kann 20-22 Grad und vielleicht 6 Grad betragen. Die beschriebene Pflanze liebt Licht sehr und benötigt das ganze Jahr über viel Licht. Die Blätter dieser Pflanze haben keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, aber bei längerer Sonneneinstrahlung werden sie verbrannt. 1-2 mal im Monat kann der Sukkulent mit Dünger für Kakteen gefüttert werden.

Schlumberger

Dies ist eine der wenigen Pflanzen, die auf den Fensterbänken aller Häuser und Wohnungen wachsen. Zu einer Zeit, als die Auswahl an Hausblumen nicht so groß war wie heute, begeisterte diese schöne Pflanze das Auge zu Beginn des Winters mit leuchtenden Blumen. Im Spätherbst erscheinen viele Knospen darauf, um sich im Dezember zu öffnen und zu blühen. Aus diesem Grund wurde er "Dekabrist" oder "Barbarenfarbe" genannt - auf dem Höhepunkt seiner Blüte - am 19. Dezember wird der Barbarentag nach dem orthodoxen Kalender gefeiert.

Viele Leute denken, dass dieser Waldkaktus viel Licht für eine gute und angenehme Blüte braucht. Dies ist ein Fehler, da diese Art von Zimmerpflanze aufgrund der Bäume in der Natur nicht viel Licht erhält..

Das Optimalste für ihn ist die nördliche oder westliche Fensterbank. Süd und Ost akzeptabel mit etwas Schatten.

Viele Blumenzüchter fragen sich, ob der Dekabrist auch zusätzliche Beleuchtung benötigt, da er im Winter blüht, wenn die Tageslichtstunden so kurz wie möglich sind. Nein, das tut es nicht. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die blockierten Nieren einen Zyklus durchlaufen müssen, in dem die Sonnenaktivität allmählich abnimmt und die Tageslichtstunden abnehmen..

Der Dekabrist liebt sehr lockeren Boden ohne die geringste Stagnation des Wassers. In der Natur leben diese Pflanzen in Bäumen und zwischen Steinen, wo es keine Flüssigkeitsretention gibt..

Bewässern Sie die Ernte, während der Mutterboden austrocknet. Die Wurzeln sollten nicht austrocknen, aber es ist auch nicht notwendig, sie ständig feucht zu halten. Ab dem Ende des Herbstes wird die Bewässerung allmählich reduziert, was zur Ablagerung von Blütenknospen führt.

Spathiphyllum

Vertreter der Aroid-Familie. Diese interessante Pflanze sieht beeindruckend aus. Die Kultur vereint etwa 45 verschiedene Arten. In der Natur findet man in den Wäldern Brasiliens, Kolumbiens und Venezuelas eine schöne und auffällige Pflanze.

Die Wachstumsbedingungen sind nicht sehr schwierig:

  • Die Blüte erfolgt von April bis Juli;
  • Kultur braucht viel Sonnenlicht;
  • im Frühjahr und Sommer beträgt die Umgebungstemperatur 18 bis 22 Grad und im Winter mindestens 10 (16 bis 18 Grad gelten als normal);
  • Die Bewässerung erfolgt, nachdem der Boden 1 bis 1,5 cm tief getrocknet ist, und im Winter immer seltener, aber lassen Sie den Boden im Topf nicht vollständig austrocknen.
  • Die Luft sollte so feucht wie möglich sein. Es ist ratsam, den Blumentopf auf feuchten, expandierten Ton zu stellen.
  • Das systematische Besprühen einer Blume ist für ihr normales Wachstum und ihre normale Entwicklung erforderlich. Wenn Knospen darauf erscheinen, muss dies sorgfältiger erfolgen, damit kein Wasser in sie eindringt.
  • Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze einmal pro Woche gefüttert werden, dafür wird Mineraldünger verwendet. Im Winter wird die Regelmäßigkeit der Fütterung auf 1 Mal pro Monat reduziert.

Anthurium

Eine Pflanze, die ihrem Besitzer mit leuchtenden Farben gefällt. Bei richtiger Pflege kann diese attraktive Ernte das ganze Jahr über blühen. Diese Art hat Sorten mit schönen dekorativen Blättern, die matt oder glänzend sein können. Die Form der Blattplatten ist ebenfalls unterschiedlich:

  • gerundet;
  • herzförmig;
  • Es gibt Optionen mit einer Präparation auf einem Blatt.
  • spachteln.

In einem tropischen Wald, in dem die Luftfeuchtigkeit (zu Hause) immer hoch ist, folgen die Blätter dieser Blume der Sonne.

Die beschriebene Pflanze ist sehr anspruchsvoll für die Bewässerung. Es sollte regelmäßig durchgeführt werden, aber überschüssiges Wasser kann die Pflanze töten, ebenso wie der Boden austrocknen kann. Nach dem Gießen müssen Sie in die Pfanne schauen: Wenn sich überschüssiges Wasser darin befindet, müssen diese entfernt werden. Die Blume sollte nur Feuchtigkeit aus dem Boden erhalten..

Die Regelmäßigkeit der Bewässerung hängt vom Zustand des Bodens ab:

  • Wenn die oberste Schicht bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 1 cm austrocknet, muss erneut gegossen werden.
  • Während der Hitze im Raum nimmt die Regelmäßigkeit der Bewässerung zu und bei niedrigen Temperaturen ab.
  • In der Sommersaison muss mindestens 2-3 Mal pro Woche gegossen werden, und im Winter reicht 1 Mal völlig aus.

Das Wasser für eine Blume sollte Raumtemperatur haben, sich absetzen oder regnen. Diese Bedingung ist obligatorisch, da die Blätter der Pflanze von der Kalkflüssigkeit gelb werden..

Dieffenbachia

Diese in Südamerika beheimatete gestreifte Blume ist ein immergrüner Strauch. Diese Funktion hält die Blätter auch im Winter im „Apartment“ -Klima hellgrün. Während der kalten Wintersaison können dieffenbachiae manchmal blass werden, behalten aber ihre grüne Farbe. Unter den Bedingungen von Wohnungen blüht dieser Strauch praktisch nicht und seine Blüten stellen im Vergleich zu den Blättern keinen ästhetischen Wert dar..

Neben dem ästhetischen Vergnügen kann die Pflanze die Luft im Raum ozonisieren, die Luftfeuchtigkeit leicht kontrollieren und die Luft nicht nur von Staub, sondern auch von einigen schädlichen Verbindungen reinigen. Es wird angenommen, dass die "gesunde" Blume sogar bei Allergien helfen kann.

Diese Pflanze hat jedoch einen schwerwiegenden Nachteil - giftigen Saft. Es ist sowohl für Menschen als auch für Tiere giftig.

Die Vermehrung von Blumen durch Stecklinge ohne Handschuhe kann Ihre Hände verbrennen. Wenn der Saft auf eine offene Hautstelle gelangt, kann ein Geschwür auftreten. Wenn ein Kind oder Haustier ein Blatt einer Pflanze kaut, kann ein anaphylaktischer Schock auftreten..

Ficus

Eine der beliebtesten Pflanzen aller Blumenzüchter. Der Grund dafür ist die Schönheit der Blätter und ihre dekorative Wirkung. Eine große Anzahl von Sorten dieser Blume wird zu Hause angebaut:

Äußerlich unähnlich sind sie auf die gleiche Weise enthalten. Sie zu pflegen ist sehr einfach.

Eine große Lichtmenge ist die wichtigste Voraussetzung für ein qualitativ hochwertiges Ficuswachstum. Im Winter, wenn die Tageslichtstunden kurz sind, benötigt der Ficus zusätzliche Beleuchtung. Lichtmangel ist der Hauptgrund für den Laubfall. Die Tageslichtstunden für das Wachstum dieser Kultur müssen mindestens 12 Stunden betragen.

Im Sommer benötigt die beschriebene Pflanze reichlich Wasser und im Winter mäßig. Der Boden sollte zwischen den Bewässerungen etwas austrocknen, aber nicht vollständig austrocknen. Übermäßige Feuchtigkeit ist im Winter nicht erlaubt, da dies zum Verfall der Wurzeln und manchmal der Basis des Stiels führen kann.

Begonie

Diese Pflanze ist die zahlreichste und vereint etwa 1000 Arten in ihrer Gattung. Diese Kultur findet sich in den Bergen Indiens, des Himalaya und Sri Lankas.

Bei der Pflege der beschriebenen Blume ist Konstanz erforderlich - es ist wichtig, den Ort zu bestimmen, an dem sie immer sein wird. Gute Beleuchtung ist ihm wichtig, aber das Fehlen von direktem Sonnenlicht. Diese Pflanze benötigt keine große Menge an Feuchtigkeit, Luftfeuchtigkeit ist ihr wichtiger. Andernfalls beginnen die Blattspitzen zu trocknen. Die Kultur muss bewässert werden, da die oberste Bodenschicht bei Raumtemperatur mit abgesetztem Wasser austrocknet.

Violett

Diese Blumen sind ein Favorit vieler Hausfrauen. In einigen Ländern symbolisiert die Blüte von Veilchen die Ankunft des Frühlings. Sie müssen dieses charmante Mädchen durch die Palette gießen und nicht wie die meisten anderen Blumen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Eindringen von Feuchtigkeit in die Blätter die Entwicklung von Pilzkrankheiten verursacht. Durch feuchte Stellen können Blattplatten auch im Winter einen Sonnenbrand bekommen..

Diese Pflanze muss auf besondere Weise bewässert werden. Es ist notwendig, einen Topf mit einem Veilchen in eine Palette oder einen anderen Behälter zu installieren, dann müssen Sie abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur bis zu einem Drittel der Höhe des Topfes gießen. Nach ca. 20-30 Minuten sehen Sie, wie sich der Mutterboden verdunkelt hat, was bedeutet, dass der Boden mit der erforderlichen Menge an Feuchtigkeit gesättigt wurde. Danach können Sie den Blumentopf aus dem Wasser nehmen und an seinen Platz stellen..

Monstera

Diese Blume ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen..

Es wurde nachgewiesen, dass Monster in Innenräumen Luft ionisieren können, was zweifellos ein Vorteil dieser Pflanze ist..

Im Sommer wird diese Blume nach dem Austrocknen des Mutterbodens gegossen. Mit der Ankunft des Herbstes wird die Bewässerung allmählich reduziert. Und im Winter wird das Pflanzen erst angefeuchtet, wenn der Boden ein Drittel trocken ist.

Geranie

Diese Blume wächst nicht nur zu Hause, sondern auch in Blumenbeeten gut. Insgesamt sind weltweit mehr als 400 Arten dieser Kultur bekannt, von denen jedoch nur 40 in Russland Fuß gefasst haben. Zu Hause behält eine solche Pflanze 4-5 Jahre lang ihr dekoratives Aussehen, und bei richtiger Pflege kann sich dieser Zeitraum auf 10 Jahre verlängern.

Die Pflanze mag keine Zugluft, sie braucht helles Licht, häufiges Gießen, aber keine überschüssige Feuchtigkeit. Im Frühling und Sommer müssen Sie die Geranie häufiger gießen - ohne Wasser verlieren die Blätter ihre Farbe und beginnen abzufallen.

Welches ist besser zu Hause zu wachsen?

Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden. Jeder wählt Blumen nach bestimmten Kriterien für sich selbst aus. Meistens basiert diese Wahl nicht auf den Merkmalen und Regeln der Pflege, sondern darauf, ob er eine bestimmte Blume mochte oder nicht..

Die folgenden Pflanzen werden am häufigsten gekauft.

  • Orchidee. Es wird angenommen, dass diese Blume Liebesenergie hat. Seine Anwesenheit im Haus hilft, die Stimmung zu heben und die Aura zu reinigen. Sich um ihn zu kümmern kann nicht als zu schwierig bezeichnet werden. Die Kultur sieht sehr schick und elegant aus und passt sogar in teure Innenräume.
  • Lavendel. Es wird empfohlen, eine solche Blume für Menschen mit gesundheitlichen Problemen in Ihrem Haus zu haben. Neben dem angenehmen Duft, den sie ausstrahlt, wirkt ihr Duft beruhigend..
  • Geranie. Kleine Blüten mit einem bestimmten Geruch wirken beruhigend. Die Besitzer dieser Blume normalisieren den Schlaf, heben ihre Stimmung und haben seltener eine Erkältung. Die Blume ist unprätentiös und schön.

Beispiele

Hohe Zimmerpflanzen in großen weißen Töpfen heben sich immer vom dunklen Parkettboden ab. Die sanfte rosa Farbe der Knospen bringt eine Atmosphäre der Ruhe und des Komforts in den Raum.

Die tiefrote königliche Geranie passt gut zu einem Sessel im Retro-Stil und einer Polsterung in Rottönen. Vor dem Hintergrund einer hellen Wand sieht diese Komposition wie eine Ecke zum Entspannen oder Lesen von Büchern aus..

Unten finden Sie die beliebtesten Zimmerpflanzen..

Zimmerpflanzen - die schönsten und beliebtesten (50 Fotos)

Heute werden wir über beliebte und beliebte Zimmerpflanzen sprechen..

Zimmerpflanzen werden aufgezogen, um das Innere zu dekorieren, zu erfrischen, die Luft im Raum zu reinigen und als Alternative zu lebenden Haustieren, da einige sich wie Kinder um die Pflanzen kümmern.

Ohne Topfblumen, Mini-Sträucher, exotische Palmen, Orchideen, Behälter mit sommerblühenden Sämlingen auf den Balkonen müssen Sie zugeben, dass unser Leben um ein Vielfaches langweiliger und grauer wäre?

Neben der Tatsache, dass die Blumen zu Hause schön und niedlich sind, gibt es noch einen weiteren Aspekt - Status - teure, originelle Pflanzen in großen Häusern, Wohnungen, Cottages - sehr veredeln, stilisieren, das Interieur teurer machen. Weitere Informationen zu allen Farben und deren Pflege finden Sie hier.

Die Bewertungen der Lieblingsblumen der Russen in den Internetquellen besagen, dass die beliebtesten Zimmerpflanzen sind:

Unter Palmen und Bäumen sind die beliebtesten: Yucca, Dieffenbachia, Dracaena, Monstera, Ficus.

Yucca

„Yucca (lat. Yúcca) ist eine Gattung baumartiger immergrüner Pflanzen der Familie der Agavaceae. Zuvor war diese Gattung in der Dracaenoideae-Unterfamilie der Liliaceae-Familie enthalten und wurde später in die Agavaceae-Familie aufgenommen. Nach modernen Konzepten gehört die Gattung Yucca zur Familie der Asparagaceae ".

Auf dem Foto Yucca

Yucca aloifolia lebt am häufigsten in unseren Wohnungen - dies ist eine dekorative und Miniaturart dieser Pflanzen. Yucca ist nicht dekorativ und wächst hauptsächlich in heißen Ländern - im Süden der USA, in Mexiko und in Mittelamerika.

Dieffenbachia

"Dieffenbachia (lateinisch Dieffenbachia) ist eine Gattung immergrüner Pflanzen der Aroid-Familie (Araceae), die in den Tropen Süd- und Nordamerikas verbreitet ist.".

Auf dem Foto dieffenbachia

Eine Pflanze mit großen ovalen Blättern, einem grünen Stiel, kann eine Höhe von 2-3 Metern erreichen, blüht selten unter künstlichen Bedingungen. Der Saft der Blätter ist giftig, verursacht Dermatitis, Halsverbrennungen, Haut. Sie müssen die Pflanze mit Handschuhen behandeln und von Kindern reinigen.

Dracaena

„Dracaena (lat. Dracāena) ist eine Gattung von Pflanzen der Spargelfamilie, Bäumen oder saftigen Sträuchern. Die Anzahl der Arten liegt nach verschiedenen Quellen zwischen vierzig und einhundertfünfzig. Die meisten Arten wachsen in Afrika, einige in Südasien und eine in den Tropen Mittelamerikas. ".

Auf dem Foto Dracaena

Wie Yucca aus der Spargelfamilie. Sieht aus wie eine Yucca.

Zu Hause werden verschiedene Dracaena-Sorten angebaut. Eine würdige Pflanze, die den Innenraum harmonisch aufhellt.

Monstera (Philodendron)

„Monstera (lat. Monstéra) - große tropische Pflanzen, Lianen; Gattung der Aroid Familie ".

Auf dem Foto Monstera

In einer nicht dekorativen Version ist es in heißen Ländern üblich - in den feuchten tropischen Wäldern des Äquatorgürtels von Amerika, Teilen von Brasilien, Mexiko.

Liana mit riesigen "undichten" Blättern, wenn gut gepflegt - eine schöne Pflanze. Es gibt Versionen, bei denen es negative Energie absorbiert und nachts Kohlendioxid abgibt, sodass Sie es nicht ins Schlafzimmer stellen können.

Ficus

„Ficus (lat. Ficus) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Maulbeerbäume (Moraceae), in der sie einen monotypischen Stamm Ficus (Ficeae) bildet. Die meisten Arten sind immergrün, einige sind laubabwerfend. ".

Es gibt nur etwa 840 Ficusarten, von denen einige dekorativ sind und zu Hause angebaut werden können.

Die beliebtesten einheimischen Arten: Ficuskautschuk, Ficuszwerg, Ficus Benjamin.

Jede Art hat viel mehr Sorten, Sorten.

Ficus Benjamin. Normalerweise ein kleiner Baum mit spitzen, länglichen, glänzenden Blättern. Zu Hause wächst eine solche Pflanze mit guter Pflege bis zu 2-3 Meter hoch.

Auf dem Foto Ficus Benjamin

Über die Benjanymin-Ficus-Sorten: „Es gibt viele Sorten mit Blättern unterschiedlicher Größe, Farbe und Form. Die beliebtesten unter russischen Floristen: Danielle, Exotica, Monique, Barok, buntes Starlight und Reginald, kleinblättrige Natasja, Kinky, Wiandi. Zwergsorten werden für Bonsai verwendet ".

Bei Auktionen (zum Beispiel im Internet) können Sie eine solche Blume für 400-1000 Rubel kaufen.

Ficus-Gummilager - ein Baum mit großen, dichten, spitzovalen, glatten, glänzenden Blättern, die 20 bis 30 cm lang und 10 bis 20 cm breit sind.

Auf dem Foto gummilagernder Ficus

Ficus elastica 'Decora' - mit jungen Bronzeblättern;

"Ficus Benjamin ist der Symbolbaum von Bangkok, der Hauptstadt Thailands." Es ist schwer vorstellbar, aber diese grünen Bäume sind Verwandte von Feigenbäumen, die in warmen Ländern wachsen, auf Feigenbäumen oder Feigenbäumen wachsen Beeren wie Feigen. Feigen sind sehr süße und gesunde Beeren, wir verkaufen sie in getrockneter Form. Manchmal tragen auch dekorative Ficuses, die Feigen ähneln, Früchte..

Es gibt sogar eine Erfahrung, als der Ficus aus den Samen von Feigen gezüchtet wurde, die auf dem Markt gekauft wurden. Man muss nur geduldig sein und sich sehr gut darum kümmern, obwohl es nach den Bewertungen derjenigen, die ein solches Wunder vollbrachten, sehr unprätentiös ist, dass es nach dem Aufkommen der Triebe schnell wächst. Kleine Feigenbaum hübsche trendige Zimmerpflanze.

Unter den saftigen Zimmerpflanzen und Kakteen sind die beliebtesten: Fat Woman, Aloe, Kalanchoe, Cacti, Sansevieria, Euphorbia.

Dicke Frau (oder Geldbaum)

„Fat Woman (lat. Crássula) ist eine Gattung von Sukkulenten der Familie Fat. Umfasst 300 bis 350 Arten, von denen mehr als zweihundert in Südafrika wachsen; Eine bedeutende Anzahl von Arten ist im tropischen Afrika und in Madagaskar verbreitet, mehrere Arten kommen im Süden Arabiens vor.

Viele Arten werden in der Indoor-Blumenzucht verwendet; Zimmerpflanzen dieser Gattung mit runden, münzenartigen Blättern werden manchmal als "Geldbaum" bezeichnet..

Auf dem Foto ist eine dicke Frau

Es wächst ziemlich langsam, ein kompakter Baum mit einem dichten zarten Stamm und fleischigen, ovalen Blättern in Form von Münzen. Die Blätter enthalten viel Arsen, daher ist es gefährlich, sie zu essen. Sie müssen die Pflanze von Kindern entfernen.

Bei guter Pflege kann es blühen, blüht aber nicht sehr effektiv.

Aloe

"Aloe (lat. Loë) ist eine Gattung von Sukkulenten der asphodelischen Unterfamilie der Xanthorrhoeaceae-Familie, die mehr als 500 in Afrika und auf der Arabischen Halbinsel verbreitete Arten enthält.".

Auf dem Foto Aloe Baum

In der dekorativen Version sind die beliebtesten Arten Aloe arboreal und Aloe aristata. Aloe ist eine sehr gesunde Blume. Sein Saft heilt Wunden, hilft bei Erkältungen. Rohstoffe werden in der Medizin häufig zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet.

Kalanchoe

„Kalanchoe, auch Kalanchoe (lat. Kalanchoë) ist eine Gattung von Sukkulenten aus der Familie der Crassulaceae. Es sind mehr als zweihundert Arten bekannt, die in den Tropen und in Südafrika, Süd- und Südostasien sowie in den Tropen Südamerikas wachsen. ".

Auf dem Foto Kalanchoe

Auf dem Foto blühende Arten von Kalanchoe

Der Saft ist auch eine sehr nützliche Blume und hat heilende Eigenschaften. Auf jedem Blatt werden beim Zusammenbruch „Babys“ „geboren“: kleine Pflanzen mit Wurzeln, Sie müssen nur die fertige Pflanze in ein paar Monaten in den Boden pflanzen. Die gemeine Kalanchoe ist eine eher ausdruckslose Pflanze, deren ganze Stärke eher in ihren heilenden Eigenschaften liegt. Aber die Blüteoptionen sind sehr schön, hell und ausdrucksstark.

Kakteen

"Kaktus oder Kaktus (lat. Cactaceae) - eine Familie mehrjähriger Blütenpflanzen der Ordnung Nelke".

Unter den Kakteen gibt es sehr interessante und ungewöhnliche Vertreter, sie blühen sehr schön. Es gibt Versionen, bei denen Kakteen Strahlung absorbieren und so eine Person davor schützen. Es wird empfohlen, die Pflanze in der Nähe eines Computermonitors und von Strahlungsquellen aufzustellen.

Wolfsmilch

Zu Hause werden verschiedene Arten von Wolfsmilch gezüchtet: zum Beispiel Euphorbia adipös oder prall Euphorbia obesa, Euphorbia schöne Euphorbia pulcherrima oder Weihnachtsstern (Stern von Bethlehem), Euphorbia Weißschwanz Euphorbia leuconeurabia, Euphorbia Mile Euphorbia Eia, Euphorbia Mile Euphorbia Eia.d.

Auf dem Foto der Wolfsmilch

Euphorbia ist die häufigste Wolfsmilch in den Häusern der Russen. Giftig ist es unmöglich, dass der Saft auf die Haut und die Schleimhäute gelangt, insbesondere in die Hände von Kindern.

Sansevieria (Hechtschwanz)

„Sansevieria (Sansevier, Sansevier, Hechtschwanz) ist eine Gattung stammloser immergrüner mehrjähriger krautiger Pflanzen der Spargelfamilie. Pflanzen dieser Gattung kommen in trockenen felsigen Regionen des tropischen und subtropischen Afrikas, Madagaskars, Indiens, Indonesiens und Südfloridas vor. ".

Auf dem Foto "Hechtschwanz"

Der Hechtschwanz, wie diese Pflanze im Volksmund genannt wird, ist eine sehr beliebte, unprätentiöse, preiswerte, sich leicht vermehrende Blume. Es gibt verschiedene Sorten von Sansevieria - gefleckte Miniatursorten in Form von Rosen und langen Federn.

Die Blätter dieser Pflanze enthalten giftige Substanzen - Sapopine. Salben, Medikamente werden aus Sansevieria hergestellt, dafür werden die Rohstoffe verarbeitet, was die Toxizität neutralisiert.

Spathiphyllum

"Spathiphyllum oder Spathiphyllum (lat. Spathiphyllum) ist eine Gattung mehrjähriger immergrüner Pflanzen der Aroid-Familie (Araceae), einige Vertreter sind beliebte Zimmerpflanzen.".

Auf dem Foto Spathiphyllum

Preiswerte hübsche Blume, ohne Stiel, "ein Bündel Blätter vom Boden". Es blüht mit guter Pflege. Kann eine sehr voluminöse, üppige Blume sein, in großen Töpfen auf dem Boden stehen.

Afrikanisches Veilchen (oder Saintpaulia)

„Senpolia (lateinisch Saintpaulia) ist eine Gattung blühender krautiger Pflanzen aus der Familie der Gesneriaceae. Eine der häufigsten Zimmerpflanzen; In der Blumenzucht ist es auch als Uzambar Fialka bekannt. Wächst natürlich in den Bergregionen Ostafrikas ".

Eine beliebte Hausblume vieler Gärtner jeden Alters. Sie ist eine kompakte, niedliche Pflanze mit leuchtenden und schönen Blüten. Violet freut sich über skurrile - persönlich aus meiner Erfahrung und aus der Erfahrung von Freunden. Wie die Kommentare von Fans dieser Blumen im Internet besagen, ist es einfach, diese Pflanzen zu pflegen, aber Sie müssen eine Reihe von Regeln befolgen:

„Und ich habe ungefähr zweihundert... Es gibt keine besonderen Probleme. Ich gieße es an der Wurzel, füttere es einmal im Monat, im Winter zünde ich es mit Lampen an ".

„Ich habe viele Veilchen, es ist nicht wunderlich, das einzige, was man gießen muss, ist auf der Palette, im Winter einmal pro Woche, im Sommer zweimal pro Woche, also damit sie auf der Sonnenseite stehen, sie stehen auf dem Fenster in der Küche - die Sonne ist in der zweiten Hälfte da Tage blühen 10 Monate im Jahr ".

„Es gibt zwei Hauptbedingungen: Nicht überlaufen oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Ich gieße meine einmal pro Woche ".

Das Veilchen vermehrt sich bequem: Ein in Wasser gelegtes Blatt gibt Wurzeln.

Gloxinia

„Gloxinia (lateinische Gloxinia) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Gesneriaceae. Benannt nach dem deutschen oder elsässischen Botaniker und Arzt Benjamin Peter Gloxin (1765-1794) ".

Wie wir sehen können, ist das Veilchen (Saintpaulia und Gloxinia stammen aus derselben Pflanzengattung der Familie der Gesneriaceae. Gloxinia ist einem Veilchen sehr ähnlich, hat eine andere Blattform, größere Blüten, manchmal in Form von Glocken. Vermehrung durch Knollen und Stecklinge, Samen.

Anthurium

"Anthurium (Latin Anthúrium) ist eine Gattung immergrüner Pflanzen der Aroid-Familie oder Aronnikovye (Araceae).

Die vielleicht zahlreichste Gattung ihrer Familie, moderne Quellen, zählt über 900, andere (ältere) etwa 500 Arten.

Der lateinische Name der Gattung leitet sich von den altgriechischen Wörtern ab, die "Blume" und "Schwanz" bedeuten..

Auf dem Foto Anthurium

Auf dem Foto Anthurium mit blauen Blüten

Anthurium ähnelt Spathiphyllum, hat jedoch rote Blüten - wie wir sehen, handelt es sich um eine Gattung immergrüner Pflanzen der Aroid-Familie. Ungewöhnliche, schöne Pflanze.

Schlumberger (oder Dekabrist)

"Schlumberger (lat. Schlumbergera) ist eine Gattung epiphytischer Kakteen, die in tropischen Wäldern im Südosten Brasiliens, einschließlich Rio de Janeiro, auf einer Höhe von 900 bis 2800 m verbreitet ist. Um 1816 vom Sammler Allan Cunningham nach Europa eingeführt.".

Auf dem Foto blüht der Dekabrist

Wir nennen diese Blume den Dekabristen. Trotz der Tatsache, dass Experten es nach den Erfahrungen vieler meiner Freunde nicht als launische Pflanze einstufen, ist es sehr empfindlich gegenüber nachteiligen Einflüssen. Es hat seinen Namen bekommen, weil es im Winter im Dezember blüht.

Zusätzlich zur Winterzeit ist es vor dem Hintergrund anderer Blumen grau und unauffällig, und während der Blüte erscheint die gesamte Einstellung dazu: Wenn es eine gute Pflege gab, wird der Dekabrist reichlich blühen, mit schönen Knospen, wenn die Pflege schlecht war, werden ein oder zwei blasse Blumen herauskommen.

Kamelie

„Kamelie (lat. Kamelie) ist eine immergrüne Pflanze aus der Familie der Tees (Theaceae). Die bekannteste Art ist Camellia sinensis (chinesische Kamelie oder Tee oder Teebusch), aus deren Blättern Rohstoffe für die Herstellung von Tee gewonnen werden. Viele Arten von Kamelien werden im Ziergartenbau verwendet. ".

Indoor-Kamelie ist eine schöne Pflanze, besonders wenn sie blüht. Launisch. Kann nicht von Ort zu Ort neu angeordnet werden.

Geranie

Ohne Geranie ist das Haus einer alten Großmutter im Dorf nicht vorstellbar. Der Geruch, der entweder Kopfschmerzen oder eine leichte Verdunkelung verursacht, ist für viele nicht von den Erinnerungen der Eltern und Großmütter zu trennen.

Auf dem Foto Geranie

Azalee

"Azalia (lat. Azalea) ist ein Sammelbegriff für einige wunderschön blühende Pflanzenarten aus der Gattung Rhododendron.".

Auf dem Foto Azalee

Alle Rhododendren sind sehr schön, die Azalee hebt sich natürlich vor dem Hintergrund aller grünen Haustiere ab, einer Miniaturpflanze, die aussieht wie Rhododendron, Rose, Kamelie. Sehr wählerisch, launisch, trocknet oft nur mit guter Sorgfalt aus.

Gemessen an der Statistik der Blumenkäufe bei Auktionen und Anfragen in Suchmaschinen sind Russen aktiv an heimischen Pflanzen interessiert.

Wie wir aus der Geschichte sehen können, kamen viele Blumen aus den subtropischen, heißen Ländern zu uns. Afrika ist eines der reichsten Länder für potenzielle Zimmerpflanzen.

Unter den einheimischen Pflanzen gibt es genug Gift: Euphorbia, Dieffenbachia, ruckartig, für immer grün spuckend, Trichocereus-Kaktus, persisches Alpenveilchen, Dioscorea, Herbstkrokus, gewöhnlicher Oleander, gemeine Zecke, Zinnober-Clivia, japanischer Euonymus, veränderbares Aglaonem usw..

Auf dem Foto giftige Pflanzen

In Bezug auf Aberglauben und die Tatsache, dass eine Blume Glück bringt - natürlich ist dies alles "Feng Shui" auf russische Weise. Der Geldbaum wird Ihnen nicht helfen, Geld zu verdienen, aber angesichts der Toxizität der Pflanze, obwohl nicht tödlich, wird er eher schaden als helfen. Aber es gibt Momente wie den Einfluss auf die Atmosphäre im Haus, zum Beispiel, dass das Monster nachts Kohlendioxid abgibt, und es ist besser, es nicht ins Schlafzimmer zu stellen (vergessen Sie auch nicht, dass es giftig ist). Zitrusfrüchte und Nadelbäume erfrischen und reinigen die Luft besser als andere Pflanzen.

Und grüne Haustiere mit ovalen und runden Blättern wirken sich positiver und mildernder auf den psychischen Zustand der Menschen aus und lindern Aggressionen, da die glatten Formen natürlicher Pflanzen zur Wiederherstellung des Gleichgewichts beitragen. Neben Pflanzen mit scharfen Linien provozieren sie eher Impulsivität, Aggression, aber das alles ist natürlich nicht eindeutig..

Auch Russen lieben und haben die folgenden Pflanzen zu Hause:

Top