Kategorie

1 Sträucher
Wie sieht ein Erlenbaum aus? Foto und Beschreibung
2 Sträucher
Wie man Physalis auf der Website wachsen lässt
3 Rosen
Schattenliebende und unprätentiöse Zimmerpflanzen im Inneren der Wohnung. Pflege und Befruchtung
4 Veilchen
Garten im Frühling: drei obligatorische Frühlingsbehandlungen gegen Krankheiten und Schädlinge.

Image
Haupt // Bonsai

Welche hängenden Ampullenblumen sind besser für Töpfe zu wählen, wie man pflanzt und pflegt


Traditionell sind die Einjährigen die Hauptverzierung von Hängekörben, die sich durch den besonderen Luxus der Blüte und, was nicht weniger wichtig ist, durch ihre Dauer auszeichnen. Die Züchter entwickeln immer mehr Sorten von Sommerpflanzgefäßen für Blumentöpfe und Hängekörbe, die unter extremen Wachstumsbedingungen - bei Sonne, trockenem Boden und starkem Wind - erhöhten Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit unterliegen. Sämlingszüchter geben nun in den Katalogen unbedingt an, ob diese Sorte zum Aufhängen von Dekorationen geeignet ist.

Unter den Einjährigen werden Pflanzen mit ampelösen Pflanzen besonders geschätzt, d.h. hängende Triebe. Das Angebot an solchen Pflanzen zum Aufhängen von Blumenkörben ist wirklich riesig: Neben traditionellen Begonien sind Eisenkraut, Efeublättrige Pelargonien, Kapuzinerkresse, Lobelien, ampelöse Formen von Petunien im Westen sehr beliebt sowie Pflanzen, die uns noch unbekannt sind - Diastie, Bacopa und Bidense und andere..

Merkmale von Ampel Zimmerpflanzen

Das Hauptmerkmal dieser Art ist das Vorhandensein gut entwickelter Triebe und Kletterstämme. Um den Raum nach Ihren Wünschen zu dekorieren, können diese Stiele zusammengebunden werden. Richten Sie sie nach oben oder lassen Sie sie lose hängen, wenn die Blume beispielsweise in einem Pflanzgefäß an der Wand wächst.

Es gibt verschiedene Arten von Ampel-Zimmerpflanzen. Einige von ihnen blühen mit hellen und auffälligen Knospen, während andere als nicht blühend gelten. Dank der wunderschön gefärbten Blätter, die eine originelle Form haben, sehen sie jedoch nicht weniger attraktiv aus..

Beachtung! Die Sorte hat einen erheblichen Einfluss auf den Pflanzeninhalt.

Daher wird empfohlen, blühende Arten in stärker beleuchteten Bereichen des Raums zu platzieren, während nicht blühende Arten schattenliebender sind. Natürlich besteht keine Notwendigkeit, bis zum Äußersten zu gehen. Die Bedingungen sollten moderat sein, da Trockenheit und Hitze sowie unzureichendes Sonnenlicht jede Pflanze negativ beeinflussen.

Leistungen

Die Vorteile der Dekoration eines Grundstücks mit Ampeln liegen auf der Hand:

  • Mobilität. Pflanzgefäße und andere hängende Behälter können leicht ausgetauscht werden, wodurch jedes Mal neue Kompositionen entstehen und ein konstantes Gefühl für Neuheit erhalten bleibt.
  • Universalität. Sie können alles mit hängenden Blumenarrangements dekorieren - eine graue, unscheinbare Wand, eine bescheidene Terrasse, einen Pavillon im Hof ​​und sogar Betten mit Gemüse. Sie können den Pflanzer an einem in den Boden gegrabenen Gestell aufhängen oder auf ein altes, veraltetes Fass oder einen alten Wagen stellen.
  • Einfache Pflege. Sie benötigen nichts außer regelmäßiger Bewässerung und seltener Fütterung. Wächst wie gewöhnliche Innenblumen.
  • Funktionalität. Sie können unscheinbare Stellen, hässliche Strukturelemente usw. abdecken. Im Winter werden sie zu einer schicken Ergänzung des Wohnraums, der isolierten Loggia und des Wintergartens.
  • Wirtschaftliche Platzierung. Beim Aufhängen ist kein zusätzlicher Platz erforderlich.
  • Sichtweite. Der hängende Blumengarten ist aus nahezu jedem Winkel gleichermaßen gut sichtbar.
  • Und natürlich Dekorativität. Sie ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, schaffen Gemütlichkeit, setzen Akzente am vorgesehenen Ort und vervollständigen die gesamte Landschaftsidee.

Arten von hängenden Blumen mit Namen und Fotos

Es gibt verschiedene Arten solcher Pflanzen. Jeder von ihnen unterscheidet sich von den anderen in seinem Aussehen, Pflegeeigenschaften.

Ampel Zimmerpflanzen umfassen:

  • Sukkulenten;
  • blühende Plfanzen;
  • dekorative Laubbaumsorten.

Darüber hinaus enthält jeder Typ viele der unterschiedlichsten Innenblumen mit ihren inhärenten Merkmalen..

Sukkulenten

Eine Besonderheit dieser Gruppe ist das Vorhandensein von Geweben, die Feuchtigkeit ansammeln können. Dies bedeutet, dass sie in trockenen Regionen lange Zeit ohne Feuchtigkeit wachsen können. Bei einigen Arten hat der Stamm diese Fähigkeit (z. B. bei Kakteen), bei anderen insbesondere bei ampelösen, fleischigen und dichten Blättern (z. B. Sedum)..

Sedum (Steinpflanze). Es gibt mehr als 600 Arten dieser Pflanze, und alle unterscheiden sich in Form und Farbe der dichten Blätter. Sedum wird oft sowohl im Garten als auch zu Hause angebaut. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass er nicht gerne reichlich gießt (da seine Blätter Wasser ansammeln können), direktes Sonnenlicht und deren völlige Abwesenheit..

Die häufigsten Sorten sind:

Beachtung! Im Winter ist es notwendig, den Ruhemodus zu beobachten, dh keine Manipulationen an der Blume durchzuführen (mit Ausnahme von sehr seltenem Gießen)..

Lamprantus. Es sind ungefähr 100 Sorten dieser Sorte bekannt. Eine Besonderheit der Pflanze sind starke Stängel (kann mehr als einen halben Meter lang werden), fleischige, eher kleine Blätter sowie Blüten von leuchtend orange oder rosa Farbe.

Beliebte Sorten für die Hauszucht:

Die Blütezeit kann je nach Sorte variieren. Einige Arten blühen im Sommer, andere im Herbst..

Anacampseros. Vertreter dieser Art haben einen gut entwickelten Stamm, der sich frei ausbreitet oder herunterhängt. Darauf befinden sich symmetrisch kleine dichte Blätter, die in der Regel eine hellgrüne Farbe haben. Im Sommer blüht Anakampseros mit großen rosa Blütenständen.

Folgende Sorten eignen sich gut für die Hauszucht:

Bei richtiger Pflege wächst Anacampseros gut, blüht reichlich und erfreut das Auge lange.

Ceropegia. Eine mehrjährige Pflanze mit flachem Wurzelsystem, langen Kletterstielen, eiförmigen und mittelgroßen Blättern. In den Achseln der Stängel können Sie das ganze Jahr über kleine Blüten in verschiedenen Farben beobachten (je nach Sorte)..

Zu Hause werden Sorten wie die am häufigsten gezüchteten:

Meistens wird Ceropegia in gut beleuchteten Bereichen des Raumes platziert. Die Pflanze benötigt ausreichend Sonnenlicht, regelmäßige, aber nicht sehr häufige Bewässerung, auch in der Wintersaison.

Blühen

Ein Merkmal dieser Art von Ampullen ist das Vorhandensein von schönen und vielfältigen Blumen. Ihre Blätter sind normalerweise dünn, mittelgroß und farblich unterschiedlich, meistens grün.

Clerodendrum. Die Stängel dieser Blume sind Weinreben, die frei aus der Höhe hängen oder hochklettern können (falls unterstützt). Die Blätter des Clerodendrums sind länglich und hellgrün gefärbt. Terry kleine Blüten werden in großen Gruppen gesammelt. Meistens sind sie weiß oder blassrosa. Erscheint im Frühherbst. Die Pflanze braucht reichlich Wasser, bevorzugt gut beleuchtete Flächen und ausreichend frische Luft. Deshalb ist es im Sommer am besten, es auf den Balkon zu bringen. Zu Hause wird Clerodendrum Fragrant am häufigsten angebaut.

Wachs Efeu. Pflanze mit großen ledrigen Blättern und langen, lockigen Stielen. Am Ende des Sommers erscheinen große, sternförmige Blüten darauf. Sie werden in abgerundeten Blütenständen gesammelt. Die Farbe der Blütenblätter ist heterogen: Näher an der Mitte sind sie an den Rändern hell - hell. Wachs Efeu wächst gut. Wenn Sie die richtige Unterstützung wählen, können große Teile der Wand wunderschön mit einer Pflanze dekoriert werden..

Beachtung! Bei unzureichender Feuchtigkeit hört der Wachs-Efeu auf zu blühen, seine Blätter fallen schnell ab, nur nackte Stängel bleiben übrig, die nicht sehr attraktiv aussehen.

Daher müssen Sie auch im Winter, wenn die Pflanze in Ruhe ist, nicht aufhören zu gießen. Die Feuchtigkeitsmenge muss jedoch reduziert werden..

Spargel. Diese Pflanze hat dünne Stängel, die lose am Topf hängen. Es hat kleine, hellgrüne Blätter, die dicht über die gesamte Oberfläche des Stiels verteilt sind. Im Sommer erscheinen kleine weiße Blüten an der Pflanze, und am Ende dieser Periode reifen leuchtend rote Früchte. Zu diesem Zeitpunkt sieht die Blume besonders originell aus. Viele Menschen werfen die Pflanze weg, sobald die Früchte verschwunden sind. Bei richtiger Pflege ist es jedoch möglich, die Lebensdauer eines Spargels um mehrere Jahre zu verlängern..

Dekorativ laubabwerfend

Viele Menschen schätzen die Vertreter dieser Art von Ampullenpflanzen für ihr üppiges Grün, das üppige Laub einer ausgefallenen Farbe sowie für die einfache Pflege..

Tradescantia. Gehört zur Familie der krautigen mehrjährigen Pflanzen der Familie Kommelinov. Je nach Sorte kann Tradescantia Laub in verschiedenen Formen und Farben haben. Meistens gibt es Blätter mit einer ungleichmäßigen Farbe (2-3 Schattierungen), aber es können Pflanzen mit einer einheitlichen Farbe sein. Es wurzelt gut, hat ein flaches Wurzelsystem, lange Stängel hängen herab.

Am beliebtesten sind die folgenden Typen:

Efeu. Diese Art zeichnet sich durch sehr lange Stängel aus, die sich gut an jeder Stütze festhalten und sich um sie drehen können. Die Blätter der Pflanze haben eine dunkelgrüne Farbe mit helleren Adern, einer dichten Struktur, einer glänzenden Oberfläche und einer bizarren Form..

Kriechender Ficus. Die Strauchpflanze hat starke Stängel, auf denen zahlreiche Klettertriebe wachsen. Dank der kleinen Saugnäpfe auf ihrer Oberfläche können sie sich am Träger festhalten. Hellgrüne Blätter wachsen reichlich über den gesamten Bereich der Hauptstängel und -triebe. Ihre Oberfläche ist faltig, ein Netzmuster ist deutlich sichtbar..

Beachtung! Es wird nicht empfohlen, kriechenden Ficus neben andere Nutzpflanzen zu stellen. Sein Wurzelsystem kann in nahegelegene Töpfe eindringen und die Wurzeln von Blumen zerstören.

Die Ampelgruppe ist sehr vielfältig. Es umfasst verschiedene Arten, von Kakteen bis hin zu zerbrechlichen Blüten. Jeder von ihnen erfordert einen speziellen Ansatz für das Wachstum.

Formen der vertikalen Gartenarbeit

Beginnen wir mit dem, was die einheimischen Blumenzüchter bereits fest etabliert haben. Überall - in Städten und in Sommerhäusern - können Sie hängende Körbe mit Ampelblumen sehen. In den letzten Jahren sind sie ebenso ein Markenzeichen des durchschnittlichen Landhausdesigns geworden wie die grünen Rasenflächen vor dem Haus..

Traditionelle Hängekörbe bestehen aus kunststoffbeschichtetem Draht. Das Innere des Korbs ist mit einem speziellen Material aus Kokosfasern, Wolle oder Holzverarbeitungsabfällen ausgekleidet. Alle diese Materialien halten den Boden gut und halten Feuchtigkeit fern. Seitlich werden Schlitze gemacht und dort Pflanzen gepflanzt, die eine spektakuläre Blütenkugel bilden.

Wenn kein spezielles Material zur Hand ist, kann der Blumenkorb mit einer Schicht Sphagnummoos ausgekleidet werden. Diese Bettwäsche sieht sehr natürlich aus. Oft werden feste Körbe mit Weidenzweigen verwendet, aber es ist schwierig, Pflanzen von der Seite in sie zu pflanzen..

Das Hauptproblem beim "Aufhängen" von Blumenbeeten ist das schnelle Trocknen des Bodens. Daher können nur dürreresistente Pflanzen in sie gepflanzt werden, zum Beispiel Efeu-Pelargonie, ampelöse Sorten von Petunien, Eisenkraut sowie eine Reihe neuer ampelöser Pflanzen, die kürzlich zum Verkauf angeboten wurden. Es ist nützlich, dem Boden, mit dem Sie den Behälter füllen, ein spezielles Granulat hinzuzufügen, das Feuchtigkeit ansammeln kann. Dank dieser Tatsache leiden Pflanzen, die in einem Korb gepflanzt werden, weniger unter dem Austrocknen des Bodens..

Wenn Sie heute niemanden mit einem hängenden Korb überraschen werden, kann ein vertikales Blumenbeet oder ein Blumenturm immer noch als relativ neues Wort in der heimischen Blumenzucht angesehen werden..

Es ist einfach, ein vertikales Blumenbeet selbst zu arrangieren. Nehmen Sie 4 Stifte und treiben Sie sie in den Boden. Verbinden Sie dann das grobe Plastiknetz mit dem schwarzen Lutrasil und befestigen Sie es an den Stiften. Der resultierende Behälter wird mit Erde gefüllt und zwei Röhrchen werden zur Bewässerung der Pflanzen eingeführt. Sämlinge werden von der Seite in die Lutrasil-Einschnitte gepflanzt. Es können nicht nur Blumen sein, sondern auch Erdbeeren, Kräuter, Ziergemüse. Sie müssen zwar basteln, aber das Ergebnis wird sich nicht schämen, sich Ihren Nachbarn zu rühmen.

Und schließlich ist der sogenannte Blumenturm der neueste Blick auf die Blumenmode. Es besteht aus einer Plastiktüte mit einem Durchmesser von 20-30 cm, die an einem Ende mit einer Platte und am anderen mit einem Aufhängehaken endet. Der Beutel ist mit Erde gefüllt und Löcher in die Wände geschnitten, um Blumen zu pflanzen. Bewässern Sie diese Blumenstruktur durch einen Behälter am Fuß des Blumenturms.

Zu Hause wachsen und fürsorglich sein

Damit sich Ampullenkulturen normal entwickeln und das Auge erfreuen können, müssen sie ordnungsgemäß gepflegt werden. Zusätzlich zur regelmäßigen Bewässerung müssen die Pflanzen gefüttert und rechtzeitig abgeschnitten werden, um abgestorbene Blätter zu entfernen und eine saubere Form zu erhalten..

Auswahl von Boden und Topf

Für ampelöse Pflanzen müssen geeignete Wachstumsbedingungen geschaffen werden. Dies betrifft vor allem die Wahl des Bodens und des Topfes. Da ampelöse Arten lange Stängel haben, ist es am besten, sie in Töpfe zu pflanzen, die an der Wand hängen. So entwickeln sich die Triebe der Pflanze ungehindert..

In einigen Fällen müssen Sie sich um die Unterstützung kümmern, insbesondere wenn Sie die Wand schön dekorieren möchten. Der Pflanztopf muss bestimmte Anforderungen erfüllen:

  1. Größe und Form. Flache, aber ziemlich breite Töpfe funktionieren am besten. Schließlich entwickelt sich das Wurzelsystem der meisten dieser Pflanzen in den Oberflächenschichten des Bodens..
  2. Farbe. Helle Farbtöne funktionieren gut, da sie sich in der Sonne nicht so stark erwärmen. Überhitzung kann die Wurzeln der Pflanze schädigen. Es trägt auch zur Versauerung der Feuchtigkeit im Boden und zur Entwicklung von Pilzkrankheiten bei, die die Wurzeln betreffen..
  3. Material. Leichte Kunststoffpflanzgefäße sind am besten geeignet. Es ist bequemer, sie an die Wand zu hängen. Wenn die Pflanze auf eine Fensterbank gestellt werden soll, wird empfohlen, Keramiktöpfe zu wählen..

Bei der Wahl des Bodens ist darauf zu achten, dass er so leicht wie möglich ist. Der Boden sollte keine dichten Klumpen enthalten, er sollte homogen sein. Daher wird der Boden am besten mit Sand gemischt. In diesem Fall wachsen die Wurzeln leichter..

Beleuchtung

Die Wahl eines geeigneten Standortes ist eine wichtige Voraussetzung für das normale Wachstum und die Entwicklung von Ampullen. Diese Bedingungen unterscheiden sich je nach Art. Sukkulenten fühlen sich aufgrund ihrer Fähigkeit, Feuchtigkeit anzusammeln, an gut beleuchteten Orten gut..

Die meisten blühenden und laubabwerfenden Sorten erfordern mildere Bedingungen. Es ist besser, sie im Halbschatten zu platzieren. So erhalten sie die notwendige Menge an Sonnenlicht, ohne von dessen Überschuss zu verblassen..

Beachtung! Es wird angenommen, dass blühende Sorten mit hellen Blättern mehr ultraviolette Strahlung benötigen. Daher wird empfohlen, sie in stärker beleuchteten Bereichen zu platzieren. Ampelarten mit dunklen Blättern vertragen schattige Räume besser.

Wenn eine Situation auftritt, in der die Blume gelb wird und verdorrt, lohnt es sich daher, ihren Standort zu ändern..

Bewässerungsregeln

Jede Blume braucht Feuchtigkeit für ein normales Wachstum. Aber ein Übermaß davon kann genauso zerstörerisch sein wie ein Mangel..

Gleichzeitig hängen die Wassermenge, die Häufigkeit und Häufigkeit der Bewässerung von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel:

  • Art von Kultur;
  • Saison;
  • Wachstumsbedingungen.

Sukkulenten müssen ziemlich selten, etwa alle 2 Wochen, gewässert werden. Zier-Laubbaumarten benötigen mehr Feuchtigkeit. Es ist am besten, alle 4-5 Tage einmal zu gießen. Blühende Pflanzen müssen am häufigsten und am häufigsten bewässert werden. Es ist am besten, sie alle 2-3 Tage einmal zu gießen..

Ampel benötigt je nach Jahreszeit eine unterschiedliche Menge an Feuchtigkeit. Im Sommer und Herbst (während der Blütezeit) müssen sie daher so oft wie möglich gewässert werden. Unter solchen Bedingungen verdunstet die Feuchtigkeit schneller und es wird mehr für die Entwicklung von Knospen benötigt..

In der Wintersaison geraten viele Ampullen in einen Ruhezustand. Alle Stoffwechselprozesse in ihnen verlangsamen sich erheblich, daher müssen die Pflanzen seltener bewässert werden (Sukkulenten sollten im Allgemeinen nicht angefeuchtet werden). Wenn die Pflanze aber das ganze Jahr über blüht, braucht sie im Winter ausreichend Feuchtigkeit. Am besten gießen Sie die Blumen vor Mittag oder abends..

Reproduktion

Die beliebteste Methode der Ampelzucht sind Stecklinge. Um eine neue lebensfähige Pflanze zu züchten, müssen Sie das richtige Pflanzmaterial auswählen. Junge Stecklinge sind dafür gut geeignet - Triebe mit 2-3 Knospen, aus denen sich in Zukunft neue Stängel und Blätter bilden werden.

Wichtig! Das Schneiden erfolgt am besten im späten Frühling oder Sommer. Während dieser Zeiträume ist die Pflanze am lebensfähigsten. Die beste Zeit für den Eingriff ist der frühe Morgen.

Um den Schnitt zu trennen, müssen Sie einen geeigneten Spross auswählen und ihn mit einem scharfen Messer abschneiden. Der Schnitt muss schräg erfolgen. Danach wird der Schnitt mit gut zerkleinerter Holzkohle bestreut und dann in ein Substrat gelegt. Hierzu wird üblicherweise Flusssand verwendet, der zu gleichen Anteilen mit Torf gemischt wird. Der Untergrund muss gut angefeuchtet sein. Der Spross sollte in dieser Mischung sein, bis einige starke Wurzeln erscheinen. Danach kann es in den Boden gepflanzt werden..

Verwendung für die Dekoration

Eine hängende Vase mit einer üppig hängenden Blumenkaskade wird überall im Garten, auf dem Balkon, in der Nähe der Tür, des Fensters und auf der Veranda aufgehängt. Mit Hilfe von Ampullenpflanzen können Sie einen langweiligen Pavillon wiederbeleben oder Ihren Garten dekorieren. Der Pflanzer kann an Pergolen, Pyramidenständern, Gitterzäunen und Berso aufgehängt werden.

Wenn die Blume den schattigen Ort nicht mag, sie schlecht wächst und schlecht blüht, kann sie auf die Sonne übertragen werden. Ampel Pflanzen können überall aufgehängt werden. Im Sommer, bei sonnigem Wetter, kann die Blume am Zaun oder am Gesims des Hauses hängen. Vor einem Sturm oder schlechtem Wetter kann es entfernt und ins Haus gebracht werden..

Eine hängende Vase mit einem üppigen Busch, der mit zahlreichen Blumen übersät ist, kann an die Wand des Hauses gehängt werden, um Flecken oder losen Putz zu verbergen. Am Eingang des Gebäudes können Sie einen Metallrahmen aufstellen und mehrere Töpfe an Eisenstangen hängen. Fallende Pflanzen in Töpfen, die mit schmiedeeisernen Halterungen an der Wand aufgehängt sind, sehen wunderschön aus.

Stützen und Befestigungselemente zum Aufhängen von Blumen können von Hand hergestellt oder fertig in einem Gartengeschäft gekauft werden.

Kaskadierende Blumen werden normalerweise in gekaufte Plastiktöpfe gepflanzt. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren eigenen Korb aus einer Rebe oder aus Zweigen herstellen. Hausgemachte Töpfe können die Form einer Kugel, eines Kegels oder einer rechteckigen Schachtel haben. In Garten- oder Blumengeschäften können Sie Metall-, Plastikketten oder Anhänger zum Aufhängen von Töpfen kaufen..

Ampelblumen werden im Frühjahr Mitte oder Ende Mai auf die Straße gebracht. Zu diesem Zeitpunkt sollte warmes Wetter herrschen. Wenn nachts wieder Frost möglich ist, ist es besser, abends Blumen ins Haus zu bringen. Im Sommer können Ampullen die ganze Saison im Freien hängen. Im Herbst, mit dem Einsetzen des kalten Wetters, werden die Töpfe entfernt und in den Raum gebracht.

Es ist ratsam, Stauden im Winter in einem warmen Raum aufzubewahren und von Zeit zu Zeit zu gießen. Während der Ruhephase wird gelegentlich gewässert, um sicherzustellen, dass der Boden nicht austrocknet. Im Winter werden die Pflanzen nicht gefüttert. Mit der Ankunft des Sommers werden die Töpfe wieder herausgenommen.

Gibt es Schattenliebhaber??

Die meisten Ampullen bevorzugen moderate Bedingungen und Halbschatten. Reichlich vorhandenes Licht führt zum Welken und mangelndes Sonnenlicht hemmt die Entwicklung. Solche Arten gelten als schattentolerant. Unter den "Ampeln" gibt es aber auch schattenliebende Arten, für die ein schattiger Standort am meisten bevorzugt wird. Dieser Typ umfasst die meisten dekorativen Blattsorten mit dunklem Laub (z. B. Efeu, Ficus)..

Ampelpflanzen werden bei richtiger Pflege ihre Besitzer lange Zeit mit einem attraktiven Erscheinungsbild begeistern. Sie sind leicht zu pflanzen, zu vermehren und zu pflegen, so dass selbst Anfänger sie anbauen können, bis sie die Blumenzucht beherrschen..

5/5 (1 Stimme)

Was ist Ampel??

Ampelpflanzen oder Ampeln sind dekorative Vertreter, die in hängenden Töpfen, Körben und Vasen gezüchtet werden. Der Name "ampelous" kommt vom lateinischen Wort Ampella, das ins Russische als "kleine Flasche" übersetzt wird..

Jeder Blumentopf kann in Töpfe oder Vasen gepflanzt werden, aber nach oben kräuselnde, kriechende oder fallende Triebe eignen sich am besten für Ampullen. Ampeln können in einer Wohnung, einem Gewächshaus oder im Boden wachsen.

Calibrachoa.

Äußerlich ist Calibrachoa der Petunie sehr ähnlich, diese Gattungen weisen jedoch auch signifikante Unterschiede auf. Calibrachoa ist photophil und thermophil.

Wächst gut an offenen, sonnigen Orten. Ampel Calibrachoa kann stark vom Wind betroffen sein, daher sollten Körbe und Blumentöpfe mit ihnen an windgeschützten Stellen aufgestellt werden..

Bevorzugt lehmige oder sandige Lehmböden, kann aber auf jedem fruchtbar genug wachsen. Es reagiert gut auf das Einbringen von Humus oder Kompost in den Boden, jedoch nicht auf frischen Mist.

Blüht seit mehr als einem Jahr

Gelbe Gänseblümchen - mehrjährige Blumen

Ampel-Stauden vereinfachen das Leben des Gärtners erheblich, da sie nicht jedes Jahr gesät werden müssen. Es reicht aus, ihnen bestimmte Überwinterungsbedingungen zu bieten. Diese beinhalten:

  • Angenehme Scovola-Winter in einem feuchten Raum bei einer Temperatur von nicht mehr als 10 ° C;
  • Dichondra überwintern mit zusätzlicher Beleuchtung und spärlicher Bewässerung;
  • Bacopa blüht im Winter nicht, aber wenn Sie es mäßig gießen, überwintert es bequem;
  • Campanula equifolia ist eine ampelöse Staude, die den ganzen Sommer über blüht. Es überträgt den Winter zusammen mit Zimmerpflanzen. Im Volksmund als "Braut und Bräutigam" bezeichnet;
  • mehrjährige Lobelien überwintern, wenn sie bedeckt sind und nicht überkühlen dürfen;
  • Geranie kann auch in einer Wohnung Winterschlaf halten, mit mäßiger Bewässerung und Licht blüht sie im Winter.

Bacopa.

Es ist am besten, Bacopa in sonnigen Gegenden anzubauen, aber ein wenig Schatten ist überhaupt nicht beängstigend. In der heißen Jahreszeit morgens und abends (nach Sonnenuntergang) Wasser. Auch beim Sammeln von Laubmasse sollte mindestens zweimal täglich regelmäßig gesprüht werden. Nachdem die Knospen erscheinen, wird dieser Vorgang gestoppt..

Bacopa muss keine Blumen entfernen, da es selbstreinigend ist. Die Pflanze ist auch bei langen Regenfällen attraktiv, sie verliert ihre dekorative Wirkung nicht.

Bacopa ampelous kann Temperaturen bis zu -5 ° standhalten. Im Winter sollte die Pflanze in einem hellen Raum mit reduzierter Bewässerung gehalten werden. Die Temperatur im Winter sollte bis zu 14 ° C betragen. Bacopa vermehrt sich sowohl durch Samen als auch durch Stecklinge. Um Stecklinge zu erhalten, müssen Sie den oberen Teil des Triebs abschneiden. Root-Zeit - Januar bis März oder August bis September.

Kompositionen

Ampel impatiens - Blume, Pflanzen und Pflege

Sie müssen kein Designer sein, um eine schöne Komposition zu erstellen. Die Hauptsache ist, die richtigen Sorten auszuwählen. Pflanzen sollten sich ergänzen. Kompositionen können unterschiedlich sein: von einer einfachen Kombination verschiedener Farben bis zu einer professionellen Auswahl. Zum Beispiel können Sie gelbe, rote oder orangefarbene Petunien in einen Pflanzer pflanzen..


Zusammensetzung des Kriechens

Ampullenpflanzen haben im Allgemeinen viele Farben. Das Wichtigste ist, dass die Landungen gleich hoch sind, um sich nicht gegenseitig zu überschatten..

Für einen schönen Rasen können Sie untergroße und kriechende verwenden. Dazu müssen Sie die erste in der Mitte und die zweite entlang der Ränder pflanzen. Sie können auch Töpfe mit verschiedenen Farben um den Umfang der Site platzieren. Solche Oasen werden sicherlich Eigentum des Gartens. Kaskadierende Kompositionen beginnen aus der hinteren Reihe zu pflanzen. Darüber hinaus werden die Pflanzen dafür am längsten ausgewählt und am Ende untergroß gepflanzt. Eine solche Zusammensetzung sieht ungewöhnlich aus, wenn sie blühende und nicht blühende Sorten kombiniert..

Kletterpflanzen und hängende Reben

Kletterpflanzen in Innenräumen werden häufig verwendet, um Blumenarrangements zu schaffen, die den Raum schmücken. Außerdem wird mit ihrer Hilfe der Raum in Zonen unterteilt, sie können die Luft reinigen. Die Beschreibung der Pflanzen hilft Ihnen bei der Auswahl der Zimmerblume.

Es gibt eine Vielzahl von Schmerlen, die sich in Aussehen, Laubform und Stielen unterscheiden und lockig und gerade sein können. Es gibt so viele von ihnen, dass Sie für jeden Buchstaben des Alphabets eine Schmerle benennen können..

Volkszeichen über lockige Blumen

Hausgemachte Schmerlenblüten erscheinen in Zeichen. Daher fragen sich die Menschen, ob sie eine bestimmte Blume haben sollen oder nicht. Zum Beispiel wird angenommen, dass Wachs-Efeu Männer vom Haus fernhält und nur auf sich selbst achtet. Daher werden sie jungen Frauen nicht empfohlen..

Beispiele für Kletterpflanzen

Es wird angenommen, dass Efeu Liebe und Glück anzieht, besonders Gläubige, die Blätter in ihren Taschen näher an ihrer Brust tragen.

Es wurde angenommen, dass lockige Hausblumen magische Eigenschaften haben, sie schützen das Haus vor bösen Geistern. Aber Sie müssen die Schmerle auf dem Balkon halten. Andernfalls sind unter den Hausbewohnern ständig böse Geister anwesend, die ihr Leben vergiften.

Beachten Sie! Es wird empfohlen, eine Kletteranlage für konfliktträchtige Familien zu errichten. Die Blume absorbiert negative Emotionen und fördert die Versöhnung. Es wird angenommen, dass, wenn eine Blume auf einer Pflanze erscheint, Liebe und Vertrauen in der Familie herrschen..

Der Florist muss entscheiden, ob dies wahr ist oder nicht. Sie können nicht alle Fehler den Bewohnern von Innenräumen vorwerfen, so wie Sie sich in schwierigen Zeiten auf sie verlassen.

Indoor Schmerlenblume

Die Schmerle ist eine Zimmerpflanze mit vielen Arten. Bezieht sich auf Ampelfarben, die eine Position in einer Höhe erfordern. In dieser Hinsicht treten häufig Probleme im Zusammenhang mit der Pflege von Schmerlen in Innenräumen auf..

Aussehen

Lockige Innenblumen unterscheiden sich in Aussehen und Pflege. Wenn die Pflanze nicht blüht, wird auf Laub in verschiedenen Formen und Farben hingewiesen. Die Stängel von Ampullenpflanzen hängen an Töpfen, die über dem Boden stehen. Sie eignen sich für die Zoneneinteilung.

Pflanzen auf dem Balkon

Wo zu finden

Hausschmerlenblüten sollten vom Boden abgehoben werden, damit die Blätter frei nach unten wachsen können. Es gibt Töpfe und Blumentöpfe, mit denen hängende Pflanzen an der Decke oder Wand befestigt werden können. Wenn Sie den Zeichen glauben, ist es besser, die Schmerle am Eingang der Wohnung zu halten, um sich vor Unwünschen zu schützen. Fast alle Blumen sind dem Sonnenlicht gleichgültig.

Es gibt zwei einfache Regeln:

  1. Wenn die Blätter des Innenvertreters der Flora ein Muster aus leichten Strichen und Stäbchen aufweisen, müssen Sie es näher am Fenster platzieren.
  2. Fühlt sich im Halbschatten gut an, wenn Grüns vorhanden sind.

Innenreben

Innenlianen sind Verwandte tropischer Pflanzen. In ihrem natürlichen Lebensraum wachsen sie nach oben und streben nach Sonnenlicht. Pflanzen finden selbstständig Unterstützung und klammern sich mit langen, dünnen Stielen an benachbarte Zweige. Zu Hause werden für sie Konstruktionen geschaffen, die die Blumen flechten und sich nach oben bewegen.

Blühende Reben

Weinpflanzen werden in blühfähige unterteilt und zeichnen sich durch einzigartiges Laub aus..

Beachten Sie! Sie können nicht nur großflächig angebaut werden, der begrenzte Platz ermöglicht es Ihnen auch, eine Zierpflanze zu haben. Die Hauptsache ist, eine Unterstützung dafür zu schaffen.

Blühende Vertreter der Art sind beliebt, launischer, sehen bei richtiger Pflege spektakulär aus..

Begonie ampelös

Begonie hat asymmetrisches Laub und helle Farben in verschiedenen Farben. Mit der richtigen Pflege können Sie nicht nur die Wohnung, sondern auch den Pavillon und die Veranda dekorieren. Ampelartige Begonie gehört zur Familie Vyunkov, blüht prächtig, liebt Wärme. Winterschlaf bei einer Temperatur von nicht weniger als 15 Grad.

Die Regeln werden dazu beitragen, Komfort für die Bindekraut zu schaffen:

  1. Die Blume ist vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt;
  2. Erstellen Sie eine hohe Luftfeuchtigkeit und vermeiden Sie übermäßiges Gießen.
  3. Pflanzenblätter werden nicht besprüht.

Diplomatisches Eigentum (Mandeville)

Trotz der Laune des Diplomaten ist es bei Gärtnern beliebt. Die Pflanze hat dichte glänzende Blätter, Blüten ähneln einem Trichter. Sie unterscheiden sich in der Farbe: Sie können weiß, rosa oder purpurrot sein.

Damit die Pflanze reichlich blühen kann, müssen Bedingungen geschaffen werden, die so natürlich wie möglich sind:

  1. Zugang zum Sonnenlicht bieten;
  2. Die Temperatur im Sommer sollte zwischen 22 und 26 Grad liegen, im Winter nicht unter 12;
  3. Lüften Sie den Raum oft;
  4. 2-3 mal pro Woche gießen und darauf warten, dass die oberste Erdschicht austrocknet. Befeuchten Sie den Boden täglich während der Hitze;
  5. Halten Sie drinnen eine hohe Luftfeuchtigkeit aufrecht.

Ipomoea innen

Die Winde hat trichterförmige Blüten, die rosa oder lila sind. Liebt helles, indirektes Licht, lebt im Halbschatten. Die angenehmste Temperatur ist 20 Grad Celsius. Unter 15 beginnt es zu verblassen. Am Ende des Frühlings - im Sommer gießen sie häufiger, es muss nicht gewartet werden, bis der Boden vollständig getrocknet ist.

Campanula (Innenglocke)

Die Innenglocke hat viele Arten, die sich in der Form der Blätter und der Farbe der Blüten unterscheiden. Sie sind klein und haben verschiedene Farben. Es gibt weiße, blaue, rosa, lila, blaue Blüten.

Campanula (Innenglocke)

Vermeiden Sie beim Anbau der Pflanze direktes helles Licht, achten Sie jedoch darauf, dass die Sonne immer verfügbar ist. Im Sommer lebt es bei einer Temperatur von 20 Grad. Im Winter ist er mit einer Kühle von ca. 10 Grad Celsius ausgestattet..

Es ist notwendig, die Luft im Raum und im Boden ständig zu befeuchten und sicherzustellen, dass das Wasser im Topf nicht stagniert.

Hängende Reben

Indoor-Reben können nicht nur nach oben, sondern auch nach unten wachsen, dann werden sie als hängend oder kriechend bezeichnet.

Scindapsus (Epipremnum)

Scindapsus ist bei Blumenzüchtern wegen seiner unprätentiösen Natur beliebt. Kann im Halbschatten leben, bequem ohne Sonne existieren. Fühlt sich bei jeder Temperatur gut an, die Hauptsache ist, über 15 Grad zu sein. Erfordert mäßiges Gießen im Sommer und selten im Winter. Mag keine Zugluft und Temperaturänderungen.

Syngonium

Syngonium wird als schnell wachsende Pflanze eingestuft, das Blatt wird mit einer Pfeilspitze verglichen. Dies ist eine mehrjährige Pflanze, die für Licht- und Temperaturbedingungen unprätentiös ist. Die Blume liebt Wasser und hat Angst vor Zugluft.

Hauptsache, die Flüssigkeit stagniert nicht an den Wurzeln. Im Winter nicht oft gewässert, können Sie die Blätter sprühen.

Tradescantia

Tradescantia ist eine krautige Pflanze, deren kleine Blätter grün oder bunt sein können. Die Blüten haben drei Blütenblätter und sind an den Enden der Zweige gebildet, normalerweise rosa oder weiß..

Pflegeregeln:

  • Erstellen Sie Halbschatten oder diffuses Licht;
  • Wasser oft, nachdem die Oberseite des Topfes ausgetrocknet ist;
  • Bei einer Temperatur von 25 Grad im Winter darauf achten, dass die Temperatur nicht unter 12 Grad fällt.
  • Alle 2 Wochen im Frühling und Sommer füttern.

Hedera (Efeu)

Efeu wird für die Zonierung von Räumen verwendet, um Hecken zu schaffen. Die Blätter sind grün in verschiedenen Schattierungen mit hellen Adern. Die Blüten ziehen keine Aufmerksamkeit auf sich und sind klein.

Hedera ist eine schattentolerante Pflanze, die Kühle bevorzugt. Im Winter hält es Temperaturen bis zu 6 Grad Celsius stand, und Zugluft macht ihm keine Angst. Liebt Feuchtigkeit, in der kalten Jahreszeit ist keine Bewässerung erforderlich, wenn sie im Freien oder auf einem Balkon aufbewahrt wird.

Hoya (Wachsefeu)

Hoya-Blätter sind dicht und gewachst. Sie haben je nach Pflanzentyp unterschiedliche Formen. Kann oval, herzförmig oder eiförmig sein. Die Farbe ist grün mit kleinen hellen Flecken. Hat Blüten mit fünf Blütenblättern, sie wachsen wie Regenschirme.

Eschinanthus

Aeschinantus zeichnet sich durch umgekehrte leuchtend rote Blüten aus. Liebt Licht, außer bei direkter Sonneneinstrahlung. Verträgt keine extremen Temperaturen. Im Sommer lebt es bei 23-25 ​​Grad, in der kalten Jahreszeit - bei 16-18.

Wichtig! Die Überwinterung in der Kühle ist die Hauptbedingung für die Blüte der Pflanze.

Indoor-Weinpflanzen

Zöpfe können an nahegelegenen Objekten und anderer Flora befestigt werden und Platz in der Umgebung einnehmen.

Kriechender Ficus (Zwerg, Ampel)

Der kriechende Ficus hat lange Wurzeln, die ihm helfen, Netze zu weben und sich unter benachbarten Blüten auszubreiten. Es ist eine Zimmerpflanze mit kleinen, efeuartigen, herzförmigen Blättern, die ein Gittermuster haben.

Die Pflanze bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit und kann bei leichtem Frost überleben.

Jasmin

Jasmin hat dünne Stängel, die Unterstützung brauchen, um weiter zu wachsen. Weiße, gelbe oder rosa Blüten erscheinen einzeln oder werden in Regenschirmen gesammelt. Liebt hohe Luftfeuchtigkeit und eine durchschnittliche Raumtemperatur von mindestens 12 Grad.

Wichtig! In der kalten Jahreszeit ist es in Ruhe.

Philodendron klettern

Philodendron hat Wurzeln in der Luft, wodurch es sich im Raum ausbreiten kann. Der Stiel härtet allmählich aus, die herzförmigen Blätter fühlen sich samtig an. Liebt feuchten Topfboden, diffuses Sonnenlicht. Sprüht lieber, überwintern in kühlen Räumen.

Monstera

Monstera ist eine Pflanze mit großen, geschnittenen Blättern. Kann bis zur Decke wachsen und viel Platz benötigen. Luftwurzeln können sich an einer rauen Wand festsetzen. Die Pflanze liebt Wärme und ist anspruchslos für die Beleuchtung. Monstera bevorzugt reichlich Wasser mit warmem, weichem Wasser. Sie müssen die Blätter sorgfältig pflegen, indem Sie sie mit einem feuchten Tuch abwischen.

Unprätentiöse Kletterpflanzen

Die Hausschmerlenblume gilt als unprätentiöse Pflanze. Einige Vertreter sind gleichgültig gegenüber Licht, andere gegenüber Temperatur.

Sogar Anfänger können mit einigen von ihnen leicht fertig werden..

Cissus (Indoor-Birke)

Cissus ist eine Rebe, die einen anderen Namen hat, Birke. Die Blätter können ganz oder geschnitten sein. Es wächst nach oben und klammert sich mit seinen Antennen an den Träger. Zu Hause blüht es selten und unauffällig. Fühlt sich gut an bei Temperaturen von 18 bis 26 Grad, mag keine Zugluft. Die Pflanze bevorzugt diffuses Licht und reichlich Bewässerung.

Hoya (Wachsefeu)

Hoya ist unprätentiös, bevorzugt Wärme. Im Sommer ist es angenehm bei Temperaturen bis zu 30 Grad. Im Winter ist es wichtig, dass das Thermometer nicht unter 15 fällt. Mag kein direktes Sonnenlicht und erfordert mäßiges Gießen. Im Winter anfeuchten, nachdem die oberste Schicht des Bodens vollständig getrocknet ist.

Kletterpflanzen sind bei Blumenzüchtern beliebt. Selbst unerfahrene Hausfrauen können mit ihrem Anbau fertig werden, einige Pflanzen erfordern keine sorgfältige Pflege und leben bequem bei mittleren Temperaturen. Blühende und laubwechselnde Zierpflanzen schmücken den Raum und sind ein wichtiges Element der Dekoration. Viele von ihnen sind in der Lage, Hecken zu bilden und den Raum in Teile zu teilen. Welche Blume Sie wählen sollten, hängt von den Bedingungen in der Wohnung und der Erfahrung in der Pflege der Innenflora ab.

Kletterpflanzen: die prächtigen Sieben

Kletterpflanzen ergänzen das Interieur perfekt, schmücken Wände und beleben leere Ecken

Das Klettern von Zimmerpflanzen, die häufig in Videos und Fotos von Innenräumen zu sehen sind, ist Teil des allgemeinen Trends, einen "grünen" Wohnraum zu schaffen. Kletterpflanzen (wenn wir andere Innenblumen zum Vergleich heranziehen), insbesondere nicht blühende Pflanzen, sind robuster und unprätentiöser und stellen keine so hohen Anforderungen an das Beleuchtungs- und Bewässerungssystem.

Neben rein dekorativen Funktionen erfüllen sie auch ganz praktische Aufgaben:

  • Kletterpflanzen in der Küche können auch als natürliche Filter - Luftreiniger - verwendet werden

Lebende Wand der Kletterpflanzen im Schwarzweiss-Innenraum

Die meisten kletternden Zimmerpflanzen sind ziemlich unprätentiös.

  • lockige Innenblumen können leicht zur Zonierung eines Raums verwendet werden, z. B. im Schlafzimmer können sie den Schlafbereich von der Toilettenecke trennen, im Flur - um den Arbeitsbereich zu kennzeichnen, in der Küche - um zwischen dem Ess- und dem Küchenbereich zu unterscheiden
  • Innenblumen, lockig oder ampelartig, tragen zur Dekoration einer leeren Wand oder eines spitzen Winkels bei und verleihen dem Innenraum Harmonie und Vollständigkeit.

Es sind Kletterpflanzen, die sowohl auf einem schattigen Fenster als auch in fast jeder Ecke des Raumes spektakulär aussehen.

Cissus

Diese Pflanze ist auch unter einem anderen Namen bekannt - Indoor-Trauben, sie ist eine der unprätentiösesten und pflegeleichtesten Kletterpflanzen. Es wächst schnell, erhöht die Laubmasse und kann in kurzer Zeit eine unansehnliche kahle Wand in einen grünen lebenden Teppich verwandeln. Um die Verzweigung zu stimulieren, ist es ratsam, die oberen Triebe einzuklemmen. Cissus ist eine Kletterpflanze mit Antennen, die es ihm ermöglichen, zuerst die Stütze zu erfassen und dann fest genug, um ihre Position zu fixieren. Es kann jedoch auch als ampelöse Pflanze angebaut werden, indem Cissus in einen hängenden Pflanzer gepflanzt oder einfach auf eine erhöhte Stelle gestellt wird..

Cissus Helen Danica

Schattentolerant, Cissus verträgt leicht sowohl heiße trockene Luft als auch relativ niedrige Temperaturen (Grenzwert - + 8 ° C). Im Sommer muss es 2 Mal pro Woche gewässert werden. Außerdem ist es wünschenswert, es wöchentlich zu sprühen. Im Winter ist die Bewässerung auf alle 2 Wochen reduziert, aber das Wurzelsystem darf nicht austrocknen. In Innenräumen blüht es praktisch nicht.

Ivy (oder Hedera) ist eine der häufigsten Indoor-Kletterpflanzen, an Popularität und Unprätentiösität, mit der nur Tradescantia konkurrieren kann. Dies ist eine immergrüne Liane, die sich durch schnelles Wachstum (bis zu 45 cm pro Jahr), Dekorativität und unprätentiöse Pflege auszeichnet. In einem Topf kann es bis zu 2 m lang werden. Es wird sehr häufig in Innenräumen für vertikale Gartenarbeiten verwendet. Dank der Saugnäpfe auf der Rückseite der Blattplatte klettert Efeu perfekt und wird auf vertikalen Oberflächen gehalten. Efeu mit festen, dunkelgrünen Blättern ist schattentolerant, aber bunte Klettersorten dieser Pflanze erfordern eine gute Beleuchtung, da sonst die ursprüngliche dekorative Farbe der Blätter verloren geht.

Efeu wird eine wunderbare Dekoration für Ihr Interieur sein

Ein mit Efeu gewebter Korb ist ein großartiges Dekorelement

Hedera in einem hängenden Topf

Efeu verträgt trockene Luft gut, reagiert aber gut auf regelmäßiges (vorzugsweise tägliches, aber mindestens zweimal wöchentliches) Sprühen. Sowohl im Sommer als auch im Winter wird reichlich gewässert. Undurchlässig für Zugluft. Im Herbst und Winter ist es notwendig, tote Teile zu entfernen, außerdem werden besonders lange Wimpern um etwa 1/3 gekürzt.

Efeu-Topiary

Weitere Informationen zur Pflege und zum Anbau von Efeu in Innenräumen sowie Fotos verschiedener Efeuarten finden Sie im Video:

Scindapsus

Als sehr anspruchslose Pflanze kann sie auch in einer sehr dunklen, fast unbeleuchteten Ecke des Raumes wachsen und verträgt kein direktes Sonnenlicht. Die Blätter sind herzförmig, sie können bunt sein, mit hellen Flecken verschiedener Formen oder einfach nur hellgrün. Bunte lockige Sorten dieser Pflanze lieben diffuses Licht, ohne Beleuchtung beginnen Lichtflecken zu verblassen und sogar zu verschwinden, im Winter benötigen sie möglicherweise sogar Hintergrundbeleuchtung

Scindapsus entdeckte das Innere der Küche

Scindapsus als Dekoration des Arbeitsbereiches

Scindapsus - wächst extrem schnell, in einem Jahr kann es den Trieb um mehr als 1 m verlängern. Damit er sich gut kräuselt, wird empfohlen, die Enden der Triebe regelmäßig abzuschneiden und die Stecklinge für die Reproduktion zu verwenden. Aufgrund der Tatsache, dass sie sehr leicht Wurzeln schlagen, können mehrere Triebe gleichzeitig in einen Topf gepflanzt werden - dies fügt Glanz hinzu, und jüngere Triebe maskieren ältere, die alte Blätter abwerfen können. Pflege - regelmäßige Bewässerung plus Fütterung (Flüssigdünger während der aktiven Wachstumsphase).

Junge Pflanze von Scindapsus

Kriechender Ficus

Die Pflanze ist unprätentiös gegenüber den Lichtverhältnissen, aber gleichzeitig sehr empfindlich gegenüber dem Bewässerungsregime - sehr moderat (der irdene Klumpen sollte zwischen dem Gießen Zeit zum Austrocknen haben), im Frühling und Sommer ist er reichlich vorhanden und (besonders an heißen Tagen) ist es ratsam, ihn regelmäßig zu sprühen. Während der aktiven Vegetationsperiode, insbesondere bei hohen Temperaturen, mit dem geringsten Wassermangel, wirft der Ficus schnell seine Blätter ab.

Ein Ficusbusch in Form einer Pyramide sieht sehr schön aus

Folge

Episode wird sowohl für seine wunderschön aussehenden gemalten Blätter als auch für seine schöne Blüte geschätzt. Das Farbschema der Pflanzenknospen ist sehr unterschiedlich - scharlachrot, rot, gelb, rosa, orange, blau, weiß, lila und sogar zweifarbig. Aber auch eine nicht blühende Episode kann mit ihrem ungewöhnlichen Laub verschiedene Kombinationen von Braun-, Grün- und Rosa-Burgunder-Tönen mit einer Silber- oder Bronzetönung anziehen. Zahlreiche Triebe mit jungen Rosetten an den Enden verleihen der Pflanze zusätzliche Attraktivität. Einige von ihnen sind neben der Mutterpflanze begraben, um einen monolithischen, üppigen "Teppich" zu bilden, und der Rest wächst weiter und bildet eine helle Kaskade.

Episation mit seinen wunderschönen Blättern

Tolle Kombination aus dicken dunklen Blättern und leuchtend roten Knospen

Wie alle blühenden Zimmerpflanzen ist die Episode wählerisch genug. Zuallererst braucht sie viel diffuses helles Licht - aufgrund des Mangels werden die Blätter kleiner, weshalb es möglicherweise nicht zu einer Blüte kommt. Es ist thermophil, verträgt keine Zugluft und reagiert empfindlich auf Bewässerung - überschüssige Feuchtigkeit ist zerstörerisch, Bewässerung ist erforderlich, wenn der Mutterboden austrocknet.

Epicia ist eine sehr schöne, aber wählerische Pflanze

Glockenblume

Andere Namen sind Indoor Bell, Braut und Bräutigam, Campanula. Wenn wir blühende Indoor-Kletterpflanzen vergleichen, dann ist es eine der unprätentiösesten, die es zu pflegen gilt. Dies ist eine wunderschöne ampelöse Pflanze, deren lange (bis zu 30 cm) hängende Triebe mit zahlreichen leuchtenden Blumenglocken bedeckt sind - der "Bräutigam" ist weichblau, und dementsprechend hat die "Braut" leuchtendes Weiß.

Herrliche Innenglocke

Für eine gute Blüte sollte die Glocke an einem gut beleuchteten Ort platziert werden, aber direktes helles Sonnenlicht sollte vermieden werden. Eine weitere Bedingung ist das regelmäßige Gießen während des aktiven Wachstums und der Blüte sowie alle 2 Wochen - Top-Dressing mit normalem Flüssigdünger. Die Glocke verträgt nicht zu viel Temperatur, optimal - +16 ° С. Um die Blüte zu verlängern, werden verwelkte Blüten entfernt. Mit Beginn des Herbstes werden lange Triebe beschnitten, die Bewässerung wird erheblich reduziert und die Pflanze wird für den Winter an einem kühlen Ort platziert..

Campanula schmückt Ihr Zuhause nicht nur, sondern füllt es auch mit Aroma

Hausgemachter Jasmin

Jasmin kann wie Efeu verschiedene Stützen und Stützen flechten, die aufgrund des schnellen Triebwachstums (eine Pflanze kann bis zu 1,8 m pro Jahr wachsen) eine Voraussetzung für die normale Entwicklung der Pflanze sind. Blätter - dunkelgrün, gefiedert, ledrig, bestehend aus 7 kleinen Blättern. Die Blumen sind reichlich mit Jasmintrieben von irgendwo mitten im Winter übersät, die Blüte dauert bis Ende März. Die Knospen sind blassrosa, aber die Blüten selbst sind weiß, nicht sehr groß, duftend, etwas an die Blüten einer Gartennelke erinnernd, können sowohl einzeln als auch in ganzen Pinseln an den Enden der Triebe erscheinen.

Schöner hausgemachter Jasmin

Zimmerpflanzenliebhaber, die keinen Gartenbereich haben, können in einer Wohnung leicht Jasmin anbauen

Die Pflanze braucht viel Licht, aber eine zu helle Mittagssonne sollte vermieden werden. Die optimale Temperatur für die Jasminblüte beträgt +15 ° C, für die Ruhezeit - +10 ° C. Während der Blüte ist eine reichliche Bewässerung erforderlich, die Erde darf nicht in einem Topf austrocknen. Nach dem Ende der Blüte, mit Beginn des Frühlings, muss Jasmin abgeschnitten werden - einerseits sieht eine kompaktere Pflanze attraktiver aus, andererseits entstehen seitliche junge Triebe. Was sehr wichtig ist, weil die höchste Blüteintensität auf junge Triebe fällt. Um die Verzweigung zu verbessern, können Sie bei jungen Trieben im Juni die Spitze einklemmen.

Jasminblütenduft baut Stress ab und reduziert Aggressionen

Wie man hausgemachten Jasmin pflegt - siehe Video:

Namen und Beschreibungen von Ampel-Zimmerpflanzen (+26 Fotos)

Ampelpflanzen nehmen in der Indoor-Blumenzucht einen besonderen Platz ein. Grüne Pendelkugeln fesseln das Auge und wenn sie nicht blühen, werden sie zu einer exquisiten Dekoration für jedes Interieur. Ampel-Zimmerpflanzen werden nur von erfahrenen Blumenzüchtern gezüchtet, da ihre Pflege recht schwierig ist. Wenn Sie also die Namen, Beschreibungen und Fotos solcher Pflanzen gelesen haben, sollten Sie sich nicht beeilen, sie zu kaufen. Zuerst müssen Sie die Merkmale der Blumenpflege studieren.

Merkmale von Ampel Innenblumen

Ampelblumen sind besonders bei Floristen und Floristen beliebt. Aufgrund der zunehmenden Verzweigung bilden sich daraus Kugeln und andere komplizierte Formen. Diese Blumen sind unersetzliche Details des modernen Interieurs. Mit ihrer Hilfe dekorieren sie die Innenräume von Wohngebäuden, Büros und Hallen. Ampeln schmücken Gebäudefassaden, Balkone, Terrassen.

Das Fehlen von Zuschnitten führt zu einem raschen Verlust der Dekorativität. Blumen sehen vernachlässigt und ungepflegt aus. Darüber hinaus neigen Ampeln zu starken Verzweigungen. Ohne rechtzeitiges Beschneiden befinden sich die inneren Triebe im Schatten der seitlichen Stängel. Sie leiden unter einem Mangel an Licht und Sauerstoff, wodurch sie austrocknen.

Die Ampel-Gruppe umfasst eine Vielzahl von Pflanzen. Unter ihnen finden Sie blühende, dekorative Laubpflanzen und sogar saftige Kakteen..

Die Namen blühender Ampullenpflanzen mit einem Foto

Einige ampelöse Pflanzenarten werden wegen ihrer Blüten oder Früchte geschätzt. Dazu gehören Begonie, Hoya, Fuchsie, Jasmin, Nertera.

Blühende ampelöse Begonie

Die blühende ampelöse Begonie ist eine krautige Staude, die zur Familie der Begoniaceae gehört. Die Pflanze existiert in Form eines Strauchs und erreicht einen halben Meter. Diese Art von Begonie wird nach der Farbe der Blütenblätter klassifiziert:

Die Blüte zeichnet sich durch fließende Triebe mit hellgrün glänzenden Blättern aus. Der Teller ist wie Weinblätter geformt.

Die Blüte erfolgt während der warmen Jahreszeit. Blütenstände werden in männlich und weiblich unterschieden. Männer haben eine Frotteeform, Frauen sind einfach. In der Regel entstehen 2 Blüten aus einem Sinusblatt: einfach und doppelt. Das Fehlen von Frottee weist auf eine unsachgemäße Pflanzenpflege hin..

Hoyi sind immergrüne Sträucher und Reben aus der Familie Kutrovy. Die Leute nennen die Blume Efeuwachs. Heute gibt es solche Pflanzenarten:

  • Fleischig (wachsartig);
  • Schön;
  • Multiflora (Multiflorous);
  • Majestätisch;
  • Lacunose (konkav).

Bei jungen Trieben wachsen keine Blätter. Frische Reben haben einen violetten Farbton. Wenn sie älter werden, werden die Triebe grün und dann holzig. Auf solchen Trieben erscheinen Blätter.

Ovale Blattplatten mit spitzer Kante. Hoya-Blätter sind fleischig. Junge Blätter haben eine glänzende Oberfläche. Mit der Zeit werden sie langweilig..

Die Blütenstände werden von Regenschirmen gesammelt. Sie befinden sich auf den Kernzweigen. Äußerlich ähneln die Blumen Sternen. Die Farbe kann entweder einfarbig oder zweifarbig sein. Die Farbe der Blütenstände wird durch Weiß, Rot, Gelb und Rosatöne dargestellt..

Fuchsie

Fuchsia ist eine mehrjährige Baum- oder Strauchpflanze der Familie Fireweed. Bisher sind folgende Pflanzenarten bekannt:

  • Bolivianisch;
  • Hellrot;
  • Glänzend;
  • Magellan;
  • Kleinblättrig;
  • Paniculata;
  • Funkelnd;
  • Dreiblättrig.

Fuchsienblätter sind auf flexiblen Trieben entgegengesetzt angeordnet. Sie haben eine oval-lanzettliche Form mit einer spitzen Kante. Einige Gusstypen sind eingekerbt. Je nach Art sind die Blätter grün oder rötlich..

Der Blütenstand besteht aus einem Kelch und einer Krone mit gebogenen Kanten. Die Staubblätter sind länglich. Blumen können einfach und doppelt sein, in verschiedenen Farben.

Jasmin

Jasmin sind Reben oder Sträucher aus der Familie Olive. Unterscheiden Sie zwischen immergrünen und vergossenen Jasminarten. Die Leute nennen die Blume Jasmine Real. Es wird oft mit Chubushnik verwechselt. In der Indoor-Blumenzucht werden folgende Jasminarten angebaut:

  • Biss;
  • Holoflower;
  • Großblütig;
  • Arzneimittel;
  • Mehrblütig;
  • Niedrig;
  • Geöffnet;
  • Sambac (Araber);
  • Subtil (mehrblütig).
Jasmin

Die Blüte produziert dünne Triebe, die sich schließlich an der Basis verholzen. Jasminblätter sind dreifach oder gefiedert. Je nach Art wachsen sie abwechselnd oder entgegengesetzt..

Blumen werden in Schilddrüsenblütenständen gesammelt. Sie können sich oben an den Trieben und an den Seiten befinden. Blumen wachsen einzeln oder in Regenschirmen. Der Blütenstand besteht aus einer Krone, einem Röhrchen und einem Rachen. Die Farbe der Blumen kann durch Weiß, Gelb und Rosa dargestellt werden..

Nertera

Nertera ist eine Staude aus der Familie Marenov. Nertera bezieht sich auf kriechende Blumen. Die Pflanze wird im Volksmund Coral Moss genannt. Es gibt diese Arten von Blumen:

  • Granadenzis (Granada);
  • Gedrückt;
  • Balfour;
  • Ciliated;
  • Cunningham.

Die Blume hat ovale Blätter von hellgrüner Farbe. Die Oberfläche der Platten ist glänzend. Nertera blüht im späten Frühjahr. Blütenstände befinden sich einzeln. Weiße Blütenblätter werden mit einer grünlichen Krone kombiniert.

Der dekorative Wert von Nertera liegt in seinen Beeren. Nach der Blüte erscheinen runde fleischige Früchte mit einem Durchmesser von bis zu 1 cm am Busch. Früchte können gelb, orange oder rot sein..

Ampel Sukkulenten

Sukkulenten sind Pflanzen, die Feuchtigkeit in Reserve speichern können. Solche Blüten sind in der Regel sehr winterhart und kräftig..

Ripsalis

Rhipsalis ist ein epiphytischer Strauch aus der Familie der Cactaceae. Es wird auch Prutovik genannt. Es sind mehr als 50 Arten von Blumen bekannt. Die häufigsten Typen sind:

  • Cereuscula;
  • Pilocarpa;
  • Baccifer;
  • Capilliformis;
  • Mesembriantemoides.

Ripsalis ist durch eine reichliche Verzweigung und das Vorhandensein von Luftwurzeln an den Trieben gekennzeichnet. Diese Art von Kakteen zeichnet sich durch das Fehlen von Dornen aus. Stattdessen frisst eine borstige Kante an der Oberfläche der Triebe. Je nach Typ können die Triebe eine runde, gerippte, blattartige, flache Form haben. Alle Arten haben herabhängende Stängel.

Die Blüte erfolgt im späten Winter oder frühen Frühling. Blumen können sich sowohl an den Triebspitzen als auch über die gesamte Oberfläche der Stängel befinden. Die Blüten sind klein, weiß oder blassrosa.

Zygocactus

Zygocactus ist ein Epiphyt aus der Familie der Cactaceae. Bekannt unter den Namen Rozhdestvennik, Decembrist, Rozhdestvensky Cactus usw. Es gibt verschiedene Arten von Zygocactus:

Die Triebe sind flach, artikuliert und kahl. Sie zeichnen sich durch starke Verzweigung aus. Es gibt gezackte Kanten an den Gliedmaßen. Die Triebe sind in einem ruhigen Grünton gehalten.

Blütenstände sind zygomorph. Sie befinden sich an den Triebspitzen. Je nach Art können sie eine leuchtend rosa, orange, weiß, rot, lila Farbe haben.

Verstreuter Aporokaktus

Der verstreute Aporocactus gehört zur Gattung Aporocactus, der Cactus-Familie. Die Pflanze ist auch als Disocactus Peliform bekannt.

Im ersten Lebensjahr wachsen die Stängel des peitschenartigen Aporokaktus ausschließlich nach oben. Wenn es älter wird, senkt die Blume sie langsam. Triebe werden kaskadierend und hängen in Wimpern ab.

Die grünen Stängel sind mit zentralen und radialen Stacheln bedeckt. Dornen sind dünn, borstig. Sie können in Gelb-, Rot- und Brauntönen präsentiert werden..

Faltenförmiger Aporokaktus ist eine blühende Pflanze. Die Blüte erfolgt reichlich. An den Seiten der Triebe bilden sich Blütenstände. Die Blütenblätter sind purpurrot.

Dekorative blättrige ampelöse Innenblumen

Einige Ampel-Innenblumen werden für ihre Blätter geschätzt. Eine interessante Tatsache ist, dass viele von ihnen Blütenpflanzen sind..

Tradescantia

Tradescantia ist eine krautige Staude aus der Familie Kommelinov. Hat eine reiche Artenvielfalt. Die folgenden Pflanzenarten gelten als die beliebtesten:

  • Anderson;
  • Virginia;
  • Blossfeld;
  • Weißblütig (Tricolor, Uridis);
  • Behaart;
  • Zebra (hängend);
  • Scaphoid;
  • Bunt;
  • Flussufer.
Tradescantia

Kriechende Triebe können auf der Bodenoberfläche wurzeln. Die Blätter sind der dekorative Wert der Blume. Je nach Art können sie eiförmig, lanzettlich und elliptisch sein. Die Teller wachsen immer abwechselnd. Die Farbe ist vielfältig: Grüntöne, Weiß, Lila, Rosa. Die meisten Arten haben 2 oder 3 Farbtöne, aber es gibt auch feste Vertreter von Tradescantia..

Blütenstände befinden sich in den Blattachseln oder an den Triebspitzen. Kleine Blumen.

Spargel

Spargel oder Spargel ist eine Staude, die zur Familie der Spargel gehört. Kann Busch, Gras und Liane sein. Es gibt diese Arten von Blumen:

  • Sprenger (dichtblütig, äthiopisch);
  • Subtil;
  • Spargel (Spargel);
  • Halbmond;
  • Gefiedert (borstig);
  • Gewöhnlich (Apotheken-Spargel, medizinischer Spargel);
  • Meyer;
  • Racemose;
  • Medeoloides.

Die Stängel neigen zu starken Verzweigungen. Es gibt zahlreiche Bündel nadelförmiger Triebe auf ihnen. Viele Züchter haben Schwierigkeiten, nachdem sie eine Blume geschnitten haben. Der abgeschnittene Spross verzweigt sich nicht wie bei den meisten Ampullenpflanzen, sondern gefriert. Neue Triebe erscheinen nur aus der Wurzelzone.

Die Blätter sind klein. Sie haben oft Schuppen oder Stacheln auf der Oberfläche der Platten. Die Blüten sind klein. Sie werden in racemosen oder Schilddrüsenblütenständen in den Blattsinus gesammelt. Blumen sind nach Geschlecht getrennt.

Ivy ist ein immergrüner Strauch aus der Familie Aralievye. Die folgenden Arten von Efeu werden in der Indoor-Blumenzucht verwendet:

  • Gewöhnlich (Sorten Kolibra, Eva, Mona Lisa, Jubiläum, Harald);
  • Colchis (Sorten Dentata Variegada, Solfer Haat, Aboresenz);
  • Kanarienvogel (Sorten Glory de Marengo, Striata, Golden Leaf, Brigitte);
  • Pastukhova.
Efeu

Die Stängel kriechen, sind hartnäckig. Darauf befinden sich Blätter mit dichter Haut. Nicht blühende Arten haben dunkelgrüne Lappenplatten. Blühende Arten zeichnen sich durch Blätter mit hellen Grüntönen in verschiedenen Formen aus..

Die Blüten sammeln sich in den apikalen Blütenständen von Racemose, Schilddrüse oder Kopfförmigkeit. Das Deckblatt in Efeu ist schlecht exprimiert. Die Blüten der Pflanze haben keinen ästhetischen Wert..

Kriechender Ficus

Creeping Ficus ist eine Kletterpflanze, ein Strauch ihrer Mulberry-Familie. Die Blume ist mit kriechenden Trieben ausgestattet, auf deren Innenfläche sich Saugnäpfe befinden. Mit Hilfe seiner Triebe ruht die Pflanze auf fast jeder Oberfläche, sie kann in alle Spalten kriechen. Aufgrund von Luftwurzeln kann die Blume im Boden eines benachbarten Topfes Wurzeln schlagen und die Pflanze von dort verdrängen..

Die Blattplatten sind herzförmig. Die Oberfläche ist rau und faltig. Auf der Oberfläche ist ein Netzmuster deutlich sichtbar.

Blütenstände befinden sich in den Blattachseln. Die Blüten der Pflanze haben keinen dekorativen Wert..

Top