Kategorie

1 Rosen
Parthenocarpic Hybrid der weiblichen blühenden Gurke
2 Bonsai
Johannisbeerpflege im Frühjahr nach dem Winter - Füttern und Beschneiden
3 Kräuter
Abutilon: Wir bauen einen unprätentiösen "Indoor-Ahorn" an.
4 Veilchen
Anemonenblüten (Anemonen) - Pflanzen und Pflege, Fortpflanzung, Fotos von Arten und Sorten

Image
Haupt // Kräuter

Top 10 der beliebtesten Indoor-Blumen


Hausblumen sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Zuhause zu dekorieren. Besonders angenehm ist es, ihre Blüte im Winter zu bewundern, wenn sich die Wohnung in eine kleine Oase verwandelt. Die Vorlieben für verschiedene Arten von Zimmerpflanzen sind sehr vielfältig, so dass jeder Züchter die für ihn am besten geeigneten Exemplare auswählt.

Beliebte Innenblumen mit Namen und Fotos

Beim Versuch, ihr Zuhause auszustatten, kaufen sie meistens Möbel und Dekorationsgegenstände. Allerdings denken nur wenige Menschen darüber nach, wie negativ sich dies auf die Luft auswirkt. Zimmerpflanzen können die Qualität verbessern..

Viele von ihnen schmücken nicht nur den Raum, sondern reinigen auch die Luft, indem sie Staub, Rauch sowie verschiedene Verbindungen absorbieren, die eine echte Gefahr für den Menschen darstellen..

Dicke Frau oder Geldbaum

Diese Pflanze gehört zur Gattung der Sukkulenten, zu der etwa 350 Arten gehören, von denen die meisten in afrikanischen Ländern wachsen..

Viele Arten, einschließlich Bastard, werden in der heimischen Blumenzucht verwendet. Pflanzen zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • runde Blätter, etwas ähnlich wie Münzen (daher der Name "Geldbaum");
  • ein Stamm mit holzigen schuppigen Partikeln (in einer erwachsenen Pflanze);
  • Blätter sind dicht und "fleischig".

Wenn Sie sich gut um eine Blume kümmern, kann sie blühen, aber das ist äußerst selten..

Dekabrist

Der wirkliche Name dieser Blume ist Schlumberger. Es gehört zur Gattung der Kakteen (epiphytisch), deren Heimat als tropische Wälder gilt. Die Pflanze wurde 1816 vom berühmten Sammler A. Cunningham nach Europa gebracht. Die Leute nennen ihn den Dekabristen wegen seiner häufigen Blüte im Dezember..

Trotz seiner Unprätentiösität glauben viele Erzeuger, dass der Dekabrist sehr empfindlich auf folgende Faktoren reagiert:

  • Temperaturunterschiede;
  • Verletzung des Bewässerungsregimes;
  • Mangel an Tageslicht.

Neben der Winterblüte ist diese Blume vor dem Hintergrund anderer Zimmerpflanzen völlig unauffällig..

Spathiphyllum

Diese Pflanze gehört zur Gattung Aroid Evergreen, und einige ihrer Vertreter sind bei hartgesottenen Blumenzüchtern beliebt..

Beliebt bei den Menschen hat Spathiphyllum einen zweiten Namen - "weibliche Blume". Es wird angenommen, dass ein Mädchen, wenn es jemandem gibt, gleichzeitig sein weibliches Glück schenkt..

Die Blume ist sehr unprätentiös zu pflegen, sie wächst üppig, voluminös und mehrmals im Jahr. Spathiphyllum ist durch folgende Symptome gekennzeichnet:

  • Fehlen eines Stiels;
  • das Wurzelsystem ist kurz, aber voluminös;
  • Grundblätter (von dunkel bis hellgrün) dehnen sich an der Basis aus und bilden einen Haufen, der aus dem Boden wächst;
  • Die Blüten sind weiß, auf dem Kolben gesammelt und haben ein zartes Aroma.

Aufgrund des voluminösen Wurzelsystems empfehlen Blumenzüchter, die Pflanze in große Töpfe zu pflanzen..

Anthurium

Ein weiterer Vertreter der Aroid-Familie immergrüner Pflanzen. Vielleicht die zahlreichste Gattung dieser Familie. Mehr als 900 seiner Typen sind in modernen Quellen beschrieben..

Anthurium ist Spathiphyllum etwas ähnlich, aber sein Hauptunterschied sind die leuchtend roten Blüten einer dichten Struktur. Trotz der großen Artenzahl eignen sich nur wenige für den Anbau in Wohnungen..

Anthurien werden herkömmlicherweise in mehrere Gruppen unterteilt:

  • mit buntem Laub;
  • blühend;
  • mit grünem Laub.

Es werden Anthurium-Hybriden in verschiedenen Farben angeboten - von leuchtendem Rot bis zu gefleckten und weißen.

Die Blume ist nicht sehr launisch und hält extremen Temperaturen und unregelmäßigem Gießen stand.

Dieffenbachia

Diese Pflanze gehört ebenfalls zur Familie der Aroiden und ist eine der häufigsten in Wohngebäuden. Darüber hinaus wird Dieffenbachia häufig in der Innenausstattung sowie in der Landschaftsgestaltung von Institutionen und Büros eingesetzt..

Da die Heimat der Blume die feuchten Tropen sind, sind dafür hohe Luftfeuchtigkeit und hohe Temperaturen erforderlich..

Die Pflanze hat folgende Eigenschaften und Merkmale:

  • hat große ovale Blätter;
  • dichter grüner Stiel;
  • Bei richtiger Pflege erreicht es eine Höhe von bis zu 2-3 m.

In der lokalen Bevölkerung wird Dieffenbachia häufig als Gift für verschiedene Nagetiere verwendet..

Ficus

Diese Blume gehört zur Familie der Maulbeeren, die etwa 840 immergrüne und laubabwerfende Arten enthält. Einige von ihnen werden von Blumenzüchtern zu Hause und im Sommer auf der Straße angebaut. Zu den bekanntesten domestizierten Arten gehören Ficuses wie:

Jede dieser Arten hat viele Sorten und Sorten..

Die Pflanze ist thermophil, verträgt schmerzhaft Zugluft und sogar leichte Staunässe. Bedingungen wie diese könnten ihn ruinieren.

Begonie

Der Geburtsort von Begonien sind die Tropen und Subtropen. Die Pflanze gehört zur Familie der Begonien und hat mehr als 1000 Sorten. In der dekorativen Blumenzucht finden Sie mehr als 120 Arten, von denen jede auf ihre Weise schön ist..

Die folgenden Sorten sind am häufigsten in Haushaltssammlungen zu finden:

  • knollig;
  • dekoratives Blatt;
  • Busch;
  • dekorative Blüte.

Eine mehrjährige Blume hat Blätter, Stängel und Blüten in verschiedenen Formen, einige Arten haben eine schiefe Form.

Violett

Saintpaulia (in der heimischen Blumenzucht der Name des Veilchens) ist eine Gattung von krautigen Blütenpflanzen, die zur Familie Gesneriev gehört. Der Geburtsort der Blume sind die Bergregionen Ostafrikas. Dort schuf die Natur für sie ideale natürliche Bedingungen für Wachstum und Entwicklung..

Diese Blume ist eine der beliebtesten und beliebtesten unter Menschen jeden Alters. Sogar unerfahrene Züchter versuchen, es zu verbreiten, und das ist nicht überraschend. Die Fülle an Formen und Schattierungen von Blumen kann auch diejenigen nicht gleichgültig lassen, die noch nie an der Kultivierung von Hausblumen beteiligt waren.

Violett ist eine ziemlich skurrile Blume, für deren Pflege bestimmte Regeln eingehalten werden müssen:

  • Bewässerungsmodus einstellen;
  • Top Dressing im Winter - 2 mal im Monat, im Sommer - einmal;
  • um Fäulnis zu vermeiden, an der Wurzel oder in einem Tablett zu gießen;
  • Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, idealerweise eine Seite mit der Sonne nach 16 Uhr.

Monstera

Ein weiterer Vertreter der Aroid-Familie. Bezieht sich auf Lianen und große tropische Pflanzen. Wächst natürlich in tropischen Wäldern, hauptsächlich im Äquatorgürtel Amerikas.

Monstera ist eine Pflanze mit einer überraschend bizarren Form. Seine Besonderheit sind die riesigen "undichten" Blätter. Nach Informationen aus offiziellen Quellen sollte die Pflanze nicht in einem Schlafraum aufgestellt werden, da sie nachts aktiv Kohlendioxid abgibt..

Unterscheidungsmerkmale und Merkmale der Monster sind:

  • große dunkelgrüne Blätter mit dichter Struktur (manchmal bis zu einem halben Meter Durchmesser);
  • Eine junge Pflanze zeichnet sich durch herzförmige Blätter aus, die ganz sind, und erst wenn die Blume wächst, ändern sie ihre Form - sie werden "geschnitten";
  • großes Wurzelsystem.

Geranie

Diese Pflanze wurde lange Zeit zu Hause angebaut. Ein Haus in einem Dorf ohne Geranien am Fenster ist kaum vorstellbar. Ihr Geruch aus der Kindheit ist vielen bekannt und dient vielen als Erinnerung an Großmütter und Eltern..

Heute hat die Geranie ihre frühere Popularität wiedererlangt, und das ist nicht überraschend. Sie ist unprätentiös in der Pflege. Die Fülle der Blumentöne besticht durch ihre Pracht, und viele Sorten können jeden Raum oder jedes persönliche Grundstück schmücken. Diese Pflanze sollte jedoch in zwei Versionen betrachtet werden: als Garten und als Innenraum.

Bei der Zucht von Geranien sollten Sie einige Regeln beachten:

  • Temperaturregime. Innenbedingungen ohne plötzliche Temperaturänderungen sind ideal für eine Blume. Im Winter beträgt die akzeptable Temperatur + 10... + 15 ° C. Daher sollte Geranie in einem kühlen Raum oder auf einer Fensterbank platziert werden.
  • helle Beleuchtung. Dieser Zustand ist für ein normales Wachstum unerlässlich. Je mehr Licht, desto besser wächst die Geranie. Auch Sonnenlicht ist erlaubt. Wenn die Blume nicht die erforderliche Lichtmenge erhält, sind ihre Blätter klein und die Blüte kurz;
  • Bewässerung. Geranie mag keinen trockenen Boden, daher sollte die Bewässerung beim Trocknen des Bodens mäßig sein.

Innengeranie ist eine Pflanze, die in jedem Innenraum ihren rechtmäßigen Platz einnimmt.

Was ist am besten zu Hause zu wachsen?

Einige Züchter ziehen es vor, Pflanzen eines oder mehrerer Arten im Haus zu züchten. Es hängt normalerweise von ihrer Präferenz ab. Es gibt jedoch Menschen, die an Omen und Pflanzen glauben, die etwas symbolisieren oder positive Eigenschaften haben..

Die Frage, welche Blumen am besten zu Hause gepflanzt werden können, ist für viele von Interesse, aber es gibt Exemplare, die in dieser umfangreichen Liste führend sind:

  • Hibiskus oder wie es auch "chinesische Rose" genannt wird. Fast jede rosafarbene Blume ist mit Liebe, Zärtlichkeit und Schönheit verbunden. Wenn Sie also möchten, dass in Ihrem Zuhause immer Liebe und Harmonie herrschen, pflanzen Sie einen Hibiskus. Dieser schöne Busch mit duftenden Blüten sorgt auch im Winter für Frühlingsstimmung;
  • Orchidee. Eine weitere Blume mit Liebesenergie. Seine Anwesenheit hilft, die Aura zu reinigen, verbessert die Stimmung und wenn man sie unprätentiös lässt, reicht es aus, nur einfachen Regeln zu folgen.
  • Lavendel. Das Pflanzen von Lavendel zu Hause wird für Personen mit gesundheitlichen Problemen empfohlen, insbesondere bei Schlafstörungen. Neben dem raffinierten Duft, den Lavendel ausstrahlt, wirkt er beruhigend. Diese heilenden Eigenschaften sind seit langem bekannt, daher werden Lavendelzweige getrocknet und duftende Beutel hergestellt, die mit Kleidung im Schrank ausgelegt werden.
  • Geranie. Kleine Blumen mit einem bestimmten Geruch wirken sich positiv auf ihre Besitzer aus. Ihr Schlaf ist normalisiert, ihre Stimmung verbessert sich und Erkältungen sind seltener. Aufgrund des anhaltenden Geruchs wird nicht empfohlen, Geranien ins Schlafzimmer zu stellen. Die ideale Option ist eine Fensterbank im Wohnzimmer oder in der Küche.
  • Veilchen. Diese bunten Blumen erfreuen das Auge mit einer Fülle von Schattierungen. Eine seltene Zimmerpflanzenart kann sich einer solchen Vielfalt rühmen. Die Farbe des Veilchens wirkt sich direkt auf die Energie seines Besitzers aus. Blauviolett nährt kreative Menschen mit Inspiration, Rosa - pflegt eine romantische Atmosphäre, Weiß - verkörpert Reinheit und reinigt das Haus von Negativität. In der Pflege sind Veilchen skurril, aber ihre Schönheit ist so faszinierend, dass die Züchter sie bereitwillig anbauen.

Bei der Auswahl der heimischen Pflanzen sollten Sie festlegen, was speziell für Sie wichtiger ist: ihre heilenden Eigenschaften oder die einfache Pflege. Oft kombinieren Innenblumen beide Eigenschaften..

Die häufigste Zimmerpflanze

Der Hausgarten besteht oft aus Arten, die aus verschiedenen Ländern importiert werden, da heute die Möglichkeit besteht, Samen oder Setzlinge von Pflanzen aus aller Welt zu kaufen..

Eine der häufigsten Zimmerpflanzen ist die Aloe (Agave). Es gewann solche Popularität aufgrund seiner heilenden Eigenschaften..

Aloe-Saft hilft bei der Bewältigung einer Reihe von Pathologien und Zuständen wie:

Alle Agavenarten sind Sukkulenten, Liebhaber hoher Temperaturen und Sonnenlicht. Sie vertragen direkte Strahlen gut. Sie mögen keine reichliche Bewässerung, daher sind sie ideal für Blumenzüchter, die nur sehr wenig Zeit in der Wohnung verbringen müssen..

Aloe wird in der Regel auf Fensterbänken angebaut und im Frühjahr / Sommer vollständig in die Luft gebracht. Im Sommer wird empfohlen, Aloe zu gießen, da die oberste Schicht des Bodens trocknet..

Im Winter sollten Sie kein künstliches Licht für die Agave erzeugen. Dies führt nur zum Verlust seines Aussehens. Optimale Pflege in der kalten Jahreszeit ist ein heller Ort und seltenes Gießen (ein oder zwei Mal im Monat ist ausreichend), da reichliches Gießen zum Verfall des Wurzelsystems führt.

Welches in Bezug auf Unprätentiösität als das Beste angesehen wird?

Die am einfachsten zu pflegenden Pflanzen, die alle 1-2 Wochen bewässert werden können, nicht öfter als alle 3-5 Jahre neu pflanzen und keine zusätzliche Beleuchtung, Düngung und Bewässerung erfordern. Im Allgemeinen sind für Menschen, die beschäftigt oder verstreut sind, ideale Pflanzen haworthia oder haworthia. Am schwierigsten ist es, sie zu erwerben, und weitere Pflege erfordert nicht viel Aufwand..

Haworthia oder Havortia werden sogar "Pflanzen für die Faulen" genannt. Sie brauchen keine großen Blumentöpfe, strahlende Sonne und Feuchtigkeit. Sie vertragen auch die lange Abwesenheit ihrer Besitzer gut, sind aber gleichzeitig ästhetisch, perfekt für die Gestaltung von Blumenarrangements und in der Natur - alpine Rutschen.

Haupthaftbedingungen:

  • Temperatur. Sukkulenten sind sowohl für heiße als auch für kühle Umgebungen gut geeignet. Die optimale Temperatur für die Aufbewahrung von März bis Oktober beträgt + 15… + 25 ° C. Im Winter haben sie eine Ruhephase, daher wird empfohlen, sie in einem gut beleuchteten Raum mit einer Lufttemperatur von mindestens + 5... + 10 ° C aufzustellen. Dies ist sehr wichtig, da niedrigere Temperaturen dazu neigen, die Dichte der Blätter zu verändern und sie schwarz zu machen. Bei der Zucht von Haworthia sollte berücksichtigt werden, dass sie keine Zugluft mögen.
  • Beleuchtung. Haworthia benötigt lange Tageslichtstunden und ausreichend Sonnenlicht für ein normales Wachstum. In der Regel wird es von der Süd- oder Ostseite auf eine Fensterbank gestellt. In der warmen Jahreszeit wird der Sukkulente in die Luft gebracht, während sein Standort vor Niederschlag und Zugluft geschützt werden sollte. Dies ist eine gute Vorbeugung gegen Blattverbrennungen.
  • Bewässerung. Durch die Pflege von Hawortia wird häufiges Gießen vermieden. Das Zeitintervall zwischen den Bewässerungen ermöglicht es dem Boden, 3-4 cm auszutrocknen, und in der kalten Jahreszeit wird die Bewässerung ungefähr einmal für 3-4 Wochen durchgeführt. Überbewässerung von Sukkulenten führt zum Zerfall des Wurzelsystems. Gießen Sie sie mit Wasser bei Raumtemperatur und vermeiden Sie, dass Wasser auf die Blätter gelangt.
  • Feuchtigkeit. Haworthia-Blätter sind mit dichter Haut bedeckt, die die Pflanze zuverlässig vor Feuchtigkeitsverdunstung schützt. Dies trägt zum sparsamen Verbrauch von Feuchtigkeit und zur Beseitigung des Bedarfs an zusätzlicher Feuchtigkeit bei. Im Sommer wird empfohlen, unter der Dusche zu baden, während es wichtig ist, dass das Wasser nicht an der Basis des Stiels und den Bechern der Blätter stagniert.
  • Dünger. Sukkulenten müssen nicht häufig gefüttert werden. Die Düngung des Bodens erfolgt im Frühjahr und Sommer alle 2 Monate. Verwenden Sie dazu ein spezielles Dressing für Blumen mit dekorativen Blättern. Vor der Befruchtung von Haworthia wird empfohlen, die Hälfte der vom Hersteller angegebenen Dosis zuzubereiten.

Havoria ist nur eine Art von Zimmerpflanze, die keiner besonderen Pflege bedarf. Bei der Auswahl von Exemplaren für die Hauszucht ist jedoch zu beachten, dass das Mindestmaß an Pflege weiterhin eingehalten werden muss. Nur in diesem Fall können Sie sich auf die üppige Blüte und das schöne Laub verlassen..

Beliebte Innenblumen und ihre Namen

Ein Haus voller blühender Pflanzen ist natürlich großartig und bezaubernd. Es ist nur ein Stück Paradies! Aber damit die Pflanze nicht nur am Leben bleibt, sondern auch blüht, muss man viel lernen. Wenn Sie eine blühende Pflanze in einem Geschäft gekauft haben, wird sie Sie bei richtiger Pflege mehr als ein Jahr lang begeistern. Die unten aufgeführten beliebten Innenblumen und die allgemeinsten Informationen zur Agrartechnologie helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

Saintpaulia

Viele Menschen lieben Saintpaulia, und daran ist nichts Seltsames, denn unter geeigneten Bedingungen kann die Pflanze sehr lange blühen. Samtige Rosetten mit zarten Blumensträußen erfreuen das Auge fast 10 Monate im Jahr. Saintpaulia braucht: mäßige Luftfeuchtigkeit, sorgfältiges Gießen, helles, aber indirektes Sonnenlicht. Saintpaulia vermehrt sich leicht aus Stecklingen und hat eine Vielzahl von Sorten..

Weihnachtsstern

Weihnachtsstern ist die beliebteste Zimmerpflanze der Welt. Es ist überraschend, dass es die Blüten dieser Pflanze sind, die unauffällig sind, aber was die Leute wirklich so sehr mögen, sind die Tragblätter. Nur ein sehr geschickter Florist kann den Weihnachtsstern nächstes Jahr wieder zum Blühen bringen, da er besondere Lichtverhältnisse erfordert. Normalerweise erscheinen am Vorabend von Weihnachten viele Weihnachtssterne in Blumengeschäften. Wenn Sie möchten, dass Ihr Zuhause an Weihnachten verwandelt wird und Sie einen festlichen, fabelhaften Look erhalten. Das spektakuläre Aussehen der Pflanze bringt eine festliche Atmosphäre ins Haus.

Orchideen

Heute sind 30.000 Orchideenarten bekannt - die größte Pflanzengruppe der Welt. Grundsätzlich sind unter Fans der Indoor-Blumenzucht die fünf beliebtesten Arten dieser Pflanze verbreitet. Es ist bemerkenswert, dass Orchideen wie Kakteen in Felsen leben können. Eine Orchidee wird als komplexe Pflanze betrachtet, ein erfahrener Florist kann sie jedoch zum Blühen bringen..

Spathiphyllum

Spathiphyllum findet sich oft in der Gestaltung moderner Innenräume. Dies ist eine tropische Pflanze, sie liebt Wärme, Feuchtigkeit und diffuses Licht. Unter guten Bedingungen erscheinen Spathiphyllum-Blüten im Spätsommer und halten mehrere Wochen. Kleine weiße Blumenpfeile erheben sich über dem luxuriösen großen Laub. Spathiphyllum hört mit zunehmender trockener Luft auf zu blühen, daher sollte es nicht in der Nähe von Zentralheizungsheizkörpern aufgestellt werden.

Begonie

Begonie ist unprätentiös, winterhart, blüht leicht und blüht die ganze Saison. Es wird normalerweise als Gartenpflanze verwendet, kann aber auch im Haus wachsen. Es gibt viele dekorative und laubabwerfende Sorten dieser Pflanze, von denen es sicherlich eine geben wird, die Ihr Herz erobern wird. Zarte kleine Rosen auf der Fensterbank im Winter lassen niemanden gleichgültig.

Bromelia

Bromelien werden manchmal als „Urnenpflanzen“ bezeichnet, da ihre Blätter eine Rosette mit einem Trichter in der Mitte bilden, aus dem ein hoher Pfeil mit schönen Hochblättern wächst. Bromelie ist nicht leicht wieder zu blühen, aber die Blätter sind auch schön.

Wüstenkakteen

Wüstenkakteen haben einige der schönsten Blumen der Welt. Etwa die Hälfte der Sorten dieser Pflanzenart kann in einer gewöhnlichen Wohnung blühen. Sie sind nicht schwer zu züchten. Überfluten Sie den Kaktus nicht, geben Sie ihm helles Sonnenlicht und warten Sie auf den Frühling.

Kalanchoe

Kalanchoe wächst leicht und blüht fast genauso leicht. Der beliebteste Typ ist Blossfelds Kalanhoe. Wenn Sie diese Pflanze sparsam gießen und ihr genügend Licht geben, blüht sie im Frühjahr. Kalanchoe ist ein Sukkulent, was bedeutet, dass in dicken, fleischigen Blättern Feuchtigkeitsreserven angesammelt werden und keine Übertrocknung droht. Kalanchoe-Saft - ein Krankenwagen gegen Erkältung, Husten und Halsschmerzen.

Hippeastrum

Hippeastrum ist eine wunderschöne Pflanze mit langen, hohlen Stielen, die große, helle Blüten tragen. Normalerweise blüht Hippeastrum von Ende Dezember bis Frühsommer, je nachdem, wann die Zwiebeln gepflanzt wurden. Am Ende des Wachstumszyklus können die Zwiebeln aus dem Boden entfernt und mindestens sechs Wochen an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden. Danach können sie wieder gepflanzt werden..

Weihnachtskaktus

Der Weihnachtskaktus (Schlumberger) ist eine subtropische Pflanze mit roten oder rosa Blüten am Stiel, die aus vielen Segmenten besteht. Es ist nicht schwer, es wieder zum Blühen zu bringen, ein von der Sonne gut beleuchtetes Fensterbrett und mäßiges Gießen reichen aus.

Hibiskus

Dieses Symbol der Tropen liebt Wärme, helles Licht und Feuchtigkeit. Nur ein erfahrener Florist kann es in der nächsten Saison zum Blühen bringen. Kompetenter Schnitt, rechtzeitige Fütterung und mäßige Luftfeuchtigkeit bei guter Beleuchtung - das ist alles, was ein Hibicus braucht. Es wurden viele Hibiskus-Hybriden gezüchtet, die nicht nur mehrfarbig sind, sondern auch Blüten von der Größe eines Salattellers haben. In jedem Haus in mittleren Breiten ist die Blüte des Hibiskus ein bemerkenswertes Ereignis. Werfen Sie sie nicht weg, wenn sie getrocknet sind. Hibicusblüten werden wie Tee gebraut und zur Regulierung des Blutdrucks verwendet..

Anthurium

Anthurium ist eine Dschungelpflanze und der Anbau zu Hause ist eine Herausforderung für die Natur. Damit Anthurium blühen kann, benötigen Sie: hohe Luftfeuchtigkeit, Wärme, mäßige Bewässerung, helles Licht und gedüngten Boden. Am häufigsten in Häusern gefunden - Scherzers Anthurium.

Blumen können das Innere einer Wohnung oder eines Arbeitsbereichs perfekt ergänzen. Wir hoffen, diese Liste hilft Ihnen bei der Entscheidung für eine Pflanze, die der Aura Ihres Zimmers einen lebensspendenden Strom einhaucht..

Welche Zimmerpflanzen müssen im Haus sein

Zimmerpflanzen im Haus sind erhebend und angenehm für das Auge. Die meisten von ihnen kommen den Eigentümern zugute, und es wird nicht empfohlen, sie in Wohnzimmern unterzubringen. Daher müssen Sie wissen, welche Zimmerpflanzen im Haus sein müssen und wie Sie sie richtig auswählen..

Welche Zimmerpflanzen müssen im Haus sein

Zimmerpflanzen sind mehr als nur ein dekoratives Element. Jeder von ihnen hat eine bestimmte Energie. Das Vorhandensein von frischen Blumen im Raum wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Bewohner aus. Zimmerpflanzen können wie jede Grünfläche den Gehalt an giftigen Substanzen reduzieren und den Raum mit Sauerstoff sättigen. Aber unter ihnen gibt es diejenigen, die nicht empfohlen werden, im Haus zu bleiben..

Unprätentiöse Pflanzen, die in jedem Haus sein sollten

Zimmerpflanzen, die gut für Zuhause und Familie sind

Lebende Pflanzungen im Haus können den Eigentümern Glück und Wohlstand bringen, die Familie vereinen und Frieden und Verständnis geben. Innenblumen, die in jedem Haus sein sollten:

  • Geldbaum. Es hat seinen Namen von der Form des Blattes, das einer Münze ähnelt. Hilft für Wohlstand und ein stabiles Einkommen im Haushalt.
  • Geranie. Hat einen etwas unangenehmen Geruch. Aber es macht alle negativen Emotionen zunichte. Wenn eine Person nicht in der Stimmung ist, lohnt es sich, sehr wenig Zeit in der Nähe der Geranie zu verbringen, um wieder gute Laune zu haben.
  • Aloe ist eine Garantie für freundschaftliche Beziehungen zwischen allen Familienmitgliedern. Hilft, anderen warme Gefühle zu zeigen.
  • Bambus wird die Langlebigkeit der Bewohner des Hauses gewährleisten. Beseitigt negative Energie und gibt positive Emotionen.
  • Ficus Kann das Haus von negativer Energie reinigen. Ein Platz für ihn wird im Flur gewählt. Hier steht er Wache und unterdrückt die bösen Absichten der Menschen, die ins Haus kommen. Wenn Sie es jedoch in das Schlafzimmer stellen, kann es zu Meinungsverschiedenheiten zwischen den Ehepartnern kommen..

Pflanzen in der Wohnung sind eine schöne Ergänzung zum Innenraum

  • Veilchen drängen auf philosophisches Denken. Helfen Sie, in verschiedenen Situationen die richtige Entscheidung zu treffen.
  • Efeu trägt zur Unterdrückung von Ressentiments und Neid der Haushaltsmitglieder selbst bei, um ihr Selbstwertgefühl zu steigern. Er gibt Vertrauen in seine Fähigkeiten.
  • Die chinesische Rose ist ein Garant für Romantik und Kreativität, unterdrückt Faulheit. Das weibliche Geschlecht macht sie unabhängig und hilft Männern, männlicher zu werden.
  • Monstera ordnet den Geist und hilft, die Dinge nüchtern zu betrachten. Es fördert auch die Gesundheit.
  • Zitruspflanzen beruhigen, heben Depressionen auf. Steigern Sie das Verlangen nach Wissen bei Kindern.

Blumen für das Wohlbefinden zu Hause nach Feng Shui

Laut Feng Shui hat jede Innenblume die Energie einer anderen Richtung - männliches Yin und weibliches Yang. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Pflanzungen besser zu wählen sind und wie sie richtig angeordnet werden..

Gute Energie haben:

  • Azalee - gibt Ruhe und Güte.
  • Ficus - absorbiert Aggressionen.
  • Pelargonie (Geranie) während der Blütezeit verbessert die Stimmung, beseitigt negative Energie vollständig.
  • Myrtenbaum wird Glück und Liebe im Haus niederlassen.
  • Kaktus - Kämpfer mit Wut und Zorn.
  • Der Geldbaum ist der Schlüssel zu Wohlstand und Wohlstand.
  • Bambus - beseitigt negative Energie und trägt zur Akkumulation von positiver Energie bei.
  • Zitronenbaum hilft Kindern, sich zu entwickeln.

Bambus bringt Wohlstand und Verständnis nach Hause

Nach den Regeln des Feng Shui sind die besten Grünflächen für Räume diejenigen, die nach oben streben. Hohe Blumen können ständig positive Energie im Haus aufrechterhalten, um die Bewohner damit zu ernähren. Blumen mit abgerundeten Blättern haben Yang-Energie, die für Frieden und Komfort in der Familie sorgt..

Pflanzen, die Glück, Wohlstand und Glück bringen

Es gibt eine Bewertung von 5 Arten von Zimmerpflanzen, die dem Haus Glück, Wohlstand und Glück bringen können. Es lohnt sich, ein solches Wunder auf die Fensterbank zu setzen, und alles wird sich zum Besseren ändern:

  • Ficus Benjamin;
  • Blume Weibliches Glück oder Spathiphyllum;
  • violett;
  • Blume Männliches Glück oder Anthurium;
  • Zamioculcas oder Dollarbaum.

Wie man Pflanzen je nach Raumzweck auswählt

Pflanzen für zu Hause sind Innenbewohner, die eine vielfältige Energie haben. Es ist wichtig, sie korrekt in Zonen zu platzieren. Blumen, die von männlicher Energie dominiert werden, werden am besten im Wohnzimmer oder im Büro platziert. Für diejenigen mit weiblicher Energie sind eine Küche und ein Kinderzimmer besser geeignet..

Innenblumen für den Kindergarten

In einem Raum, in dem ständig Kinder anwesend sind, sollten Pflanzungen mit phytonziden Eigenschaften vorherrschen. Sie sättigen den Raum mit einer großen Menge biologisch aktiver Substanzen, die die Entwicklung von Bakterien und Pilzen verringern können. Bei richtiger Pflanzenauswahl werden die Schutzkräfte des Körpers des Kindes ständig aktualisiert.

Grünflächen müssen für die Gesundheit von Kindern sicher sein

Im Kindergarten ist es besser zu wählen:

  • Ficus;
  • Kalanchoe;
  • Zitronenbaum;
  • Aloe;
  • Chlorophytum;
  • Hibiskus;
  • Myrtenbaum.

Innenblumen für die Küche

Bei der Gestaltung einer Küche müssen Sie auch die praktische Seite berücksichtigen. Die Pflanzungen müssen extremen Temperaturen standhalten, dürretolerant sein und dürfen nicht besprüht werden. Mit einem Wort, sie sollten unprätentiös in der Pflege sein..

Unprätentiöse Innenblumen für Küchendekor

Diese beinhalten:

  • Chlorophytum;
  • Aglaonema;
  • Doktorand;
  • Kakteen;
  • fette Frau;
  • Kalanchoe;
  • Veilchen;
  • Orchidee;
  • Hibiskus;
  • Geranie;
  • Begonie.

Liste der besten Zimmerpflanzen für das Schlafzimmer

Alles im Schlafzimmer sollte zu einer guten Erholung beitragen, einschließlich Pflanzen. Daher müssen Sie sich der Auswahl der Kopien mit Kenntnis der Angelegenheit nähern. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Blumen platziert werden, die in Ruhe und Schlaf zu Beschwerden führen..

Grünflächen für das Schlafzimmer

Die besten Zimmerpflanzen im Schlafzimmer:

  • Chlorophytum;
  • Spathiphyllum;
  • Aloe;
  • Kalanchoe;
  • Geranie;
  • Schwiegermuttersprache;
  • Myrtenbaum;
  • Lavendel;
  • Jasmin.

Sichere Zimmerpflanzen

Wenn Sie Zimmerpflanzen für eine Wohnung auswählen, müssen Sie sicherstellen, dass diese für Kinder und Haustiere sicher sind.

Wichtig! Einige Proben können allergen sein oder toxische Substanzen freisetzen.

Diese Liste enthält Innenblumen, die im Haus aufbewahrt werden können:

  • Tradescantia;
  • Zygocactus oder "Decembrist";
  • Afrikanisches Veilchen;
  • Geldbaum oder Crassula;
  • Chlorophytum;
  • würzige Pflanzen.

Die meisten Blumen sind für die Bewohner des Hauses sicher und ein wesentlicher Bestandteil der Einrichtung.

Nützliche Eigenschaften von heimischen Pflanzen

Zimmerpflanzen haben viele vorteilhafte Eigenschaften:

  • Bereichern Sie schlecht belüftete Räume mit Sauerstoff, indem Sie Kohlendioxid absorbieren.
  • Medizinische Arten helfen bei Schnitten, Verbrennungen, Erkältungen und anderen Krankheiten.
  • Sie tragen dazu bei, die optimale Luftfeuchtigkeit im Winter aufrechtzuerhalten, wenn die Luft aufgrund der mitgelieferten Heizung trocken wird.
  • Absorbiert elektromagnetische Strahlung von Haushaltsgeräten.
  • Sie lindern mit ihrer Energie Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen der Haushalte.
  • Reinigen Sie die Räumlichkeiten von schädlichen und giftigen Substanzen.

Zimmerpflanzen und verwandte Zeichen

Es gibt viele Volkszeichen und Aberglauben, die mit Zimmerpflanzen verbunden sind. Zum Beispiel wird angenommen, dass eine gespendete Blume, wenn sie schnell austrocknete, nicht von Herzen gegeben wurde. Und wenn eine Zimmerpflanze plötzlich welk ist, bedeutet dies, dass sie der Familie Krankheit oder ernsthafte Probleme genommen hat..

Wichtig! Unter den Menschen gibt es eine Meinung: Damit die Pflanze gut Wurzeln schlagen kann, muss das Schneiden gestohlen und nicht von den Eigentümern verlangt werden.

An diese Zeichen zu glauben oder nicht, geht jeden etwas an. Das schnelle Welken kann jedoch durch die geringe Qualität des Produkts und den Stress erklärt werden, dem die Pflanze ausgesetzt ist, wenn sich die Wohnbedingungen ändern. Und mehr als eine Mutterpflanze litt unter den gestohlenen Stecklingen.

Zimmerpflanzen, die nicht in einer Wohnung gehalten werden können

Nicht alle Grünflächen in Innenräumen können im Haus aufbewahrt werden. Einige von ihnen beeinträchtigen die familiären Beziehungen und das Wohlbefinden. Diese beinhalten:

  • Blumen aus Kunststoff oder getrocknet. In Feng Shui schwächen sie die Energie der Bewohner und sorgen für ständige Müdigkeit..
  • Instanzen mit Nadeln oder Dornen. Pflanzen mit einer langen und spitzen Blattform sind ebenfalls nicht geeignet. Sie bringen Verwirrung und Zwietracht ins Haus..
  • Verwelkte oder kranke Blumen. Verursacht Depressionen und verstärkt Schmerzen.
  • Das Vorhandensein giftiger Pflanzen wie Alocasia, Oleander, Dieffenbachia und andere führt zu nichts Gutem.

Wichtig! Sie können keine Blumen in der Wohnung aufbewahren, die mindestens einem der Haushaltsmitglieder nicht gefällt. Alle Pflanzen sollten nur positive Emotionen hervorrufen und das Auge erfreuen.

Liste der mit Vorsicht zu behandelnden Pflanzen

Es gibt auch solche Fälle, die schädlich sein können:

  • Lily hat einen herben Geruch, der Allergien und Schlaflosigkeit verursachen kann..
  • Ficus ist im Allgemeinen für andere sicher, enthält jedoch eine geringe Menge an Allergenen.
  • Orchidee stimuliert das Nervensystem. Es wird nicht empfohlen, es ins Schlafzimmer zu stellen..
  • Farn produziert nachts Kohlendioxid, was zu Kopfschmerzen führt.
  • Hortensie gibt Partikel ab, die allergen sind.
  • Tuberose stimuliert mit ihrem scharfen Aroma den Geruchssinn. Gefährlich für Menschen mit Bluthochdruck und Herzproblemen.

Ausgerüstet mit der Idee, Ihr Zuhause zu gestalten, müssen Sie daher sorgfältig überlegen, welche Blumen für Ihr Zuhause am besten geeignet sind..

Welche Blumen sind nützlich, um am Arbeitsplatz zu halten

Die Gestaltung des Arbeitsplatzes ist nicht nur aus Gründen der Einrichtung notwendig. Richtig ausgewählte Zimmerpflanzen können sich auf die Arbeit einstellen, für Gesundheit und moralische Zufriedenheit sorgen.

Grüne Wand von Sansevieria im Büro

Die besten Kandidaten für Desktop-Nachbarn sind:

  • Anthurium (männliches Glück);
  • sansevieria (Sprache der Schwiegermutter);
  • Zamioculcas (Dollarbaum);
  • Ficus Benjamin;
  • Dracaena.

Alle diese Vertreter sehen streng, aber gleichzeitig spektakulär aus.

Indem Sie Innenblumen zu Hause oder auf Ihrem Desktop ablegen, können Sie die Welt um sich herum mit positiven Emotionen und angenehmen Aromen füllen.

Katalog von Innenblumen mit Fotos und ihren Namen

Fans der Dekoration des Hauses mit Pflanzen fragen sich manchmal, was genau sie wollen, ob die Blume für die Bedingungen der Wohnung geeignet ist, ob es schwierig ist, sie zu pflegen. Wir haben die beliebtesten und schönsten Innenblumen mit Fotos und ihren Namen zusammengestellt, damit Sie sich beim Lesen des Artikels und einer Tasse heißen Kaffees oder Tees leicht mit ihnen vertraut machen können.
Viele Anlagen erfordern viel Wartung

Innenblumen: Fotos und Namen alphabetisch

In Katalogen sind Innenblumen mit Fotos und Namen normalerweise alphabetisch geordnet, ihre Heimat, Anforderungen und andere Daten sind angegeben. Wir laden Sie ein, sich mit den Gruppen der Zimmerpflanzen und ihren herausragenden Vertretern vertraut zu machen.

Wunderschön blühende Innenblumen mit Fotos und Namen

Diese Gruppe ist der Favorit für viele Blumenzüchter. Helle Blumenfarben, eine Vielzahl von Pflanzen, es ist einfach, eine Blume zu wählen, die ideal zu den Bedingungen der Wohnung passt. Vertreter dieser Gruppe haben bestimmte Anforderungen an Lebensraum und Pflege. Für eine erfolgreiche Blüte benötigen solche Pflanzen Dünger mit einer optimalen Zusammensetzung. Verwenden Sie daher einen Dünger mit der Aufschrift "Zum Blühen"..

Azaleen- oder Rhododendron-Sims (lat.rhododendron simsii)

Dies sind kleine Sträucher, die mit leuchtend großen Blüten bedeckt sind. Das Laub ist dunkelgrün gefärbt, die Blätter sind auf der Nahtseite kurz weichhaarig und auf der Vorderseite haben sie eine dichte ledrige Hülle. Kleine Blätter setzen die prächtigen weißen, roten, rosa und manchmal zweifarbigen Knospen sehr günstig in Szene. Blütenblätter können doppelt oder einfach sein, aber sie sind alle groß genug.

Azalee benötigt helles Licht, erlaubt aber Halbschatten. Während der Blüte ist in Abständen von 2-3 Tagen reichlich Wasser erforderlich. In anderen Zeiträumen reicht es aus, die Blume bis zu zweimal pro Woche zu gießen. Die optimale Temperatur überschreitet 15 Grad nicht.

Legen Sie die Azalee am besten auf eine Palette Kies und halten Sie sie feucht. Blumen können nicht benetzt werden!

Rhododendren gedeihen in Heideboden und in einem flachen, breiten Behälter. Nicht kalkhaltiger Dünger sollte einmal im Monat angewendet werden. Azaleen leben bis zu 7 Jahre, wenn sie gut gepflegt und während der Ruhezeit auf die Veranda gebracht werden. Das Leben dieses Farbenrauschs in der Wohnung ist jedoch auf mehrere Wochen begrenzt..

Rhododendron: Was ist das für eine Blume? In einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals werden wir Ihnen ausführlich über diese ungewöhnliche Blume berichten, welche Arten sie sein kann, welche nützlichen Eigenschaften sie hat, wie sie richtig kultiviert, reproduziert, gefüttert und beschnitten werden kann.

Anthurium (lateinisches Anthurium)

Die Leute nennen es "männliches Glück" oder "feurige Zunge". Die Pflanze ist mehrjährig und blüht das ganze Jahr über rot. Der Blütenstand ist rosa, gelb, weiß, immer in Form eines Kolbens. Herzförmige Blätter von dunkelgrüner Farbe an langen Blattstielen erreichen 40 cm. Die Höhe der Pflanze reicht von 40 bis 80 cm und erweitert ihre Breite um einen halben Meter.

Das männliche Glück lebt 3 Jahre, dann fallen die Blätter. Um die Blume angenehm zu machen, ist Halbschatten oder diffuses Licht erforderlich, wenn keine Zugluft vorhanden ist. Die Bewässerung erfolgt alle 4 Tage, während der warmen Jahreszeit alle drei Wochen.

Anthurium muss täglich gesprüht werden und gleichzeitig keine Tropfen auf den Blütenstand bekommen.

Besondere Anforderungen: Bei Temperaturen unter 10 ° C färben sich die Blätter gelb und fallen ab. Um die Blüte des Hibiskus zu verbessern, schneiden Sie die Stängel im März ab und lassen Sie jeweils nur 2 Augen übrig.

Gloxinia (lateinische Sinningia)

Es ist eine blühende Pflanze, die sich in Knollen vermehrt. Wenn Sie mit dieser Pflanze nicht vertraut sind, sie gekauft, ihre schönen großen Grammophonblüten von April bis August bewundert haben und dann plötzlich die Pflanze verschwunden und ausgetrocknet ist - beeilen Sie sich nicht! Die Besonderheit von Gloxinia ist so, dass sie sich, wenn sie verblasst, höchstwahrscheinlich zurückzieht und nichts als nackte Erde als Erinnerung an sich selbst zurücklässt. In der Zwischenzeit wird eine wichtige Lebensphase in der Knolle vergehen. Land geeignetes Laubheidekraut mit Humus.

Gloxinia-Blätter sind an sich schön: lang, bis zu 20 cm, mit einem zarten Flaum und Kanten, die Girlanden ähneln, sind sie in einer Rosette angeordnet. Die Pflanze selbst ist nicht höher als 30 cm.

Die Blume reagiert positiv auf diffuses Sonnenlicht, mag aber kein direktes Sonnenlicht.

Sie müssen keine Zeit mit Sprühen verschwenden - es ist für Blätter kontraindiziert. Und Sie müssen die Schönheit alle drei Tage gießen, indem Sie den Topf 10-15 Minuten lang auf 22-25 Grad stehendes Wasser absenken.

Die Erdkugel sollte zwischen den Bewässerungen nicht vollständig austrocknen.!

Ab Ende September wird die Bewässerung reduziert, und nachdem die Blätter gefallen sind, wird die Pflanze erst bewässert, wenn neue Triebe erscheinen..

Sonnenliebende blühende Zimmerpflanzen

Um einen Ort für Zimmerpflanzen zu wählen, ist es manchmal hilfreich zu wissen, wo sich ihre Heimat befand. Und wenn die Blume aus der Äquatorzone stammt, aber unter dem Schutz des Dschungels wächst, hält sie ruhig Schatten. Wenn die Heimat der Anlage jedoch ein offener Sonnenraum war, kann ohne eine tägliche Dosis Sonnenlicht kein Erfolg erzielt werden.

Betrachten Sie das Foto und erfahren Sie mehr über einige Zimmerpflanzen, die Sonnenanbeter sind.

Primel (lat.primula)

Mehrjährige blühende Pflanze mit immergrünen Blättern von bis zu 15 cm Länge. Das Laub ist gewellt und bildet eine Rosette.

Blütenstände werden in Regenschirmen oder einfach gesammelt, Blütenkrone sind doppelt oder einfach. Es gibt Sorten, die eine silberne Blüte auf den Blütenblättern und zweifarbigen Blütenblättern oder einen hellen Kern kombinieren. Der Geruch kann fehlen.

Damit die Blüte hell und lang ist, ist es besser, den leichtesten Ort und das leichteste Wasser so zu wählen, dass der Boden immer feucht ist. Die Blätter selbst können nicht bewässert werden.

Stellen Sie den Topf am besten auf feuchten Kies. Primel liebt Geranienböden und Dünger.

Nachdem die Pflanzen verblasst sind, werden sie in den Halbschatten überführt..

Fuchsie (lat.fuchsia)

Immergrün oder laubabwerfend, aufrecht oder kann herabhängende Stängel haben.

Die Blüten ähneln kleinen, bis zu 8 cm großen Laternen und sind von Mitte Mai bis zum ersten Frost angenehm für das Auge. Farben: weiß, pink, rot, pink-lila, lila, kombiniert zwei Farben. Die Blätter sind oval, matt und an den Stielen eines roten Farbtons entgegengesetzt angeordnet. Die Ränder der Blätter sind gezackt.

Die Pflanze liebt eine gewisse Menge direkten Sonnenlichts, daher müssen Sie den Topf in der ersten oder zweiten Hälfte des Tages dort platzieren, wo die Sonne scheint.

Die Bewässerung hängt von der Lufttemperatur ab, aber der Untergrund sollte zwischen den Bewässerungen austrocknen. Die Pflanze wird zweimal pro Woche gesprüht. Jährlich wird eine Transplantation benötigt, und junge Pflanzen tun dies mehrmals pro Saison in einem angereicherten Gartenboden mit Sand.

Im Sommer werden Fuchsien normalerweise in einem kleinen Schatten nach draußen gebracht..

Während der Blüte kann Fuchsie nicht gedreht oder neu positioniert werden!

Persisches Alpenveilchen (lat.cyclamen persicum)

Krautige Knollenpflanze mit langer Blütezeit. Blumen werden aus der kalten Jahreszeit bewundert: Sie beginnen mit magisch gebogenen Blüten in Weiß-, Rosa- und Rottönen zu blühen, normalerweise im November, und enden von März bis April. Die Blätter sind herzförmig und dunkelgrün mit einem schönen weißlich-silbernen Muster.

Alpenveilchen blühen sehr heftige Alpenveilchen

Alpenveilchen lieben direktes Sonnenlicht während der Blüte.

Im Herbst in Laubhumus mit Sand und Torf umgepflanzt.

Alpenveilchen sind in einer Wohnung nur schwer wieder zum Blühen zu bringen. Mit Hilfe einer jährlichen Transplantation und regelmäßiger Fütterung setzt die Pflanze jedoch ihren Lebenszyklus fort.

Schattentolerante blühende Zimmerpflanzen: Fotos und Namen

Dies ist ein Abschnitt, der blühenden Zimmerpflanzen (mit Fotos und Namen) gewidmet ist, die unter Schattenbedingungen gedeihen. Für viele Pflanzen dieser Gruppe ist helles Licht zerstörerisch..

Balsame (lat. Impatiens)

Eine mehrjährige schattentolerante Pflanze gilt als Glücksfall für Liebhaber von unprätentiöser Pflege und gleichzeitig heller Blüte. Die Stängel sind aufrecht, etwas durchsichtig und saftig. Die Blätter erreichen 10-12 cm, können gezahnt, lanzettlich oder oval, grün oder lila-bronze sein. Es gibt Hybriden mit buntem Laub.

Der gutaussehende Mann blüht von Anfang Mai bis Dezember mit flachen Blüten (4 cm) mit Sporen. Es gibt gefüllte Blüten mit einer großen Auswahl an Farben, außer Blau und Gelb.

Es ist reichlich Wasser erforderlich, und die Lufttemperatur wird auf 20 Grad gehalten.

Bei regelmäßiger Fütterung zweimal im Monat kann die Pflanze eine Breite und Höhe von 60 cm erreichen. Es gibt jedoch auch untergroße Sorten..

Wenn Sie den Balsam nach der Blüte verlassen möchten, ist es besser, ihn durch Stecklinge zu aktualisieren.

Streptocarpus (lateinischer Streptocarpus)

Eine schattentolerante blühende krautige Schönheit, die in der warmen Jahreszeit mit trichterförmigen Blüten in verschiedenen Schattierungen blüht. Blumen stehen auf langen Stielen. Die Blätter können je nach Sorte bis zu 2 und bis zu 35 cm groß werden und werden in Rosetten gesammelt. Das Blatt der Pflanze ist länglich, matt, grün, gewellt und mit Flusen bedeckt.

Im Sommer liebt Streptocarpus Schatten. Die Besonderheiten des Gießens sind eine geringe Menge Wasser im Sommer (zweimal pro Woche) und ausreichend im Winter (alle 8-9 Tage)..

Es ist besser, die Luft um die Pflanze mit Wasser zu besprühen..

Streptocarpus wird bis zu 30 cm breit und gleich hoch. Lebensdauer: 3 Jahre.

Die Pflanze reagiert negativ auf Tabakrauch!

Clivia cinnabar (lat.clivia miniata)

Diese Pflanze hat ein massives Rhizom und gilt als stammlos, da ihre zähen, gürtelartigen Blätter einem um die Wurzelrosette offenen Fächer ähneln. Die Länge des Blattes variiert zwischen 30 und 50 cm. Clivia blüht im Februar und bis April können Sie seine rot-orange oder gelben Blüten bewundern. Der Regenschirmblütenstand von 12 trichterförmigen Blüten befindet sich auf einem dicken langen Stiel.

Clivias Zinnober gedeihen im Halbschatten oder bei schwachem Licht.

Diese Pflanze ist perfekt für diejenigen, die manchmal das Gießen der Pflanzen vergessen: Clivia trinkt lieber einmal pro Woche und am Ende des Herbstes sogar einmal im Monat. Aber auch während der Blüte müssen Sie die Blume nicht füllen!

Pflanzenhöhe 50-60 cm, manchmal mehr. Es ist bemerkenswert, dass die Lebensdauer etwa 15 Jahre beträgt.

Die Pflanze blüht nur im Winter bei 9-10 Grad.

Natürlich haben Sie in unserer Liste der schattenliebenden Zimmerpflanzen nicht alle Namen und Fotos gesehen, sondern die am häufigsten verwendeten und pflegeleichtesten ausgewählt..

Giftpflanzen in Innenräumen (Fotos und Namen)

Fragen Sie vor dem Kauf einer Zimmerpflanze nach - plötzlich ist Ihre Pflanze giftig, und mit ihrer äußeren Schönheit sollten Sie nicht alle Bewohner des Hauses in eine potenzielle Bedrohung bringen?

Dieffenbachia

Vorteile der Schönheit von Dieffenbachia: hohes Wachstum, sich ausbreitende Klettenblätter mit verschiedenen Farboptionen, die Fähigkeit, die Luftqualität um sich herum zu verbessern... aber der Pflanzensaft ist giftig! Wenn die Unversehrtheit der Pflanze geschädigt ist und das Gift auf die Haut oder die Schleimhäute gelangt, sind Verletzungen des Magen-Darm-Trakts und der Atmungsorgane möglich. Wenn Saft auf die Haut gelangt, sind Verbrennungen möglich..

Dieffenbachia-Pflege wird nur mit Handschuhen durchgeführt!

Wolfsmilch

Wenn ein neugieriges Kind die Haut einer Pflanze öffnete und weißen Saft sah, der der Milch so ähnlich ist, sind folgende Konsequenzen möglich: Durchfall, Übelkeit, Schwindel, schwere Verbrennungen der Schleimhaut.

Die Wolfsmilch selbst ist vielfältig und natürlich wunderschön. Eine solche Schönheit ist jedoch das Risiko nicht wert..

Euphorbia ist einem Kaktus mit Blättern sehr ähnlich

Aloe gestreift, Aloe erschreckend

Die Darreichungsform der Aloe ähnelt äußerlich giftig, der Unterschied liegt in der Farbe der Pflanzen. Streifen und Angst können Fehlgeburten, Uterusblutungen und schwerwiegende Anomalien im Magen verursachen.

Fotos und Namen von Zimmerknollenpflanzen

Narzissen (lat.narcissus)

Diese schönen frühen Blüten sind mit dem Frühling verbunden. Sie können sowohl zu Hause als auch im Freien angebaut werden..

Die Blätter sind sehr lang, können jedoch je nach Sorte 15 cm oder 60 cm betragen. Das Blatt selbst ist lang und aufrecht und weist eine leichte Konkavität auf. Die Blüten sind weiß oder gelb und befinden sich auf einem langen, flexiblen Stiel, ein oder mehrere Stücke gleichzeitig. Die Blume selbst sieht aus wie eine Krone, die von 6 Lappen umgeben ist.

Heute wurden Sorten von rosa und sogar orangefarbenen Farben gezüchtet. Narzissen lieben direktes Sonnenlicht. Das Gießen während der Blüte sollte reichlich sein, und dann ist es besser, die Pflanzen trocken zu halten. Nach der Blüte ist es besser, wenn sich die Pflanze bewegt, um in einem Garten zu leben. In einem Topf darf eine Narzisse nicht höher als 50 cm sein.

Hippeastrum (lat.hippeastrum)

Es schmückt jeden Raum mit langen, fleischigen, bogenförmigen Blättern bis zu einem halben Meter und mit 2-4 Blüten auf einem langen Stiel. Der Durchmesser der Blüten ist groß und erreicht 15 cm. Farboptionen: Rosa, Weiß, Karminrot, zweifarbig.

Hippeastrum Hippeastrum Blume

Die Blütezeit beträgt höchstens 3 Wochen. Es ist besser, den Topf neben dem Fenster ohne direktes Sonnenlicht auf die Pflanze zu stellen. Hippeastrum ist nicht wählerisch in Bezug auf Wasser, es reicht aus, es nicht einmal pro Woche zu gießen.

Füttern Sie die Pflanze von dem Moment an, in dem die Knospen erscheinen, bis das Laub alle zwei Wochen gelb wird..

Nachdem alle Blätter gelb geworden sind, wird das Hippeastrum für 2,5 bis 3 Monate in einen kühlen, abgedunkelten Raum überführt und dann transplantiert.

Indoor-Kletterpflanzen (Fotos und Namen)

Multifloröser Jasmin (Latin Jasminum Polyanthum)

Sie werden als Reben bezeichnet. Jasmin blüht mit weißen Blütensternen, je 5 Blütenblätter. Starkes Aroma ist attraktiv. Diese Pflanze wird das Innere perfekt dekorieren, da sie immergrün ist und ihre Kletterpflanzen sehr beeindruckend aussehen..

Der Topf wird in helles Sonnenlicht gestellt und im Winter zweimal pro Woche und in der warmen Jahreszeit alle 2-3 Tage einmal gewässert.

Jasmin liebt feuchte Luft und Sprühen!

Im Gegensatz zu vielen Blumen liebt Jasmin das Füttern nicht während der Blüte, sondern nach 6 Monaten in Folge.

Die Liane wächst bis zu 2 m und wächst etwa 10 Jahre in einem Gewächshaus oder einer glasierten Loggia. Die Wohnung ist nicht länger als sechs Monate mit Jasmin dekoriert.

Ampel Zimmerpflanzen (Fotos und Namen)

In diesem Abschnitt geht es um Hausblumen mit langen, flexiblen Trieben, die sich nach oben strecken oder über den Boden kriechen können. Wir haben drei interessante Namen einer Blume mit einem Foto besucht, um diese Pflanzenarten kennenzulernen.

Columnea (lat.columnea)

Die zerbrechlichen Stängel hängen herab und hängen herunter. Die glatten Blätter dieser immergrünen Pflanze sind klein, elliptisch und haben eine gewisse Pubertät. Im Frühling blühen mit leuchtend roten Blüten 7 cm mit gelbem Hals. Columnea Blume sieht aus wie eine Haube.

Columbus Columbus mit gelben Blüten

Columnea steht gerne im Halbschatten, aber diffuses Licht reicht aus. Ein erfolgreicher Anbau ist ohne Zugluft und dieses Bewässerungssystem garantiert: dreimal pro Woche im Sommer und einmal im Winter.

Columnea stellt hohe Luftfeuchtigkeit!

Eine solche Schönheit wird bis zu 90 cm lang und lebt 5 Jahre unter Gewächshausbedingungen.

Roicissus (Rhoicissus)

Die Leute nennen die Pflanze "Birke". Es gibt viele Arten von Roicissus, im Allgemeinen unterscheiden sie sich in rhombischen Blättern. Die Pflanze gehört zur Familie der Trauben, die Ähnlichkeit mit der Rebe wird durch lange Triebe mit Schnurrbärten verstärkt, die an der Stütze haften.

Die Pflanze ist unprätentiös, mit guter Beleuchtung und ohne Staunässe wächst sie schnell.

Die Blätter bestehen aus mehreren rhombischen Blättern, die Unterseite ist mit flauschiger Pubertät bedeckt, die Oberseite ist smaragdgrün, glatt. Unprätentiöse Pflanze

Efeu (lateinische Hedera)

Vielleicht allen bekannt: Die Blume ist unprätentiös, schattentolerant und lässt sich leicht durch Stecklinge vermehren. Eine Pflanze in der Natur erreicht 30 m, kann sich aber auch in einer Wohnung vollständig um eine Stütze oder ein Fenster wickeln.

Efeu Efeu hängen in einem Topf

Die Pflanze mag kein direktes Sonnenlicht und keine Umlagerung des Topfes. Alle Arten haben einige Unterschiede in der Form der Blätter. Sie können spitz, sternförmig, oval sein.

Efeu wächst gut mit mäßigem Licht und regelmäßigem Gießen in den wärmeren Monaten.

Unprätentiöse Zimmerpflanzen, ihre Fotos und Namen

Coleria (lateinisches Isolom (Kohleria))

Eine Pflanze, die das ganze Jahr über mit samtigen röhrenförmigen roten oder orangefarbenen Blüten blüht, gilt als eine der unscheinbarsten, die es zu pflegen gilt. Grün, leicht kurz weichhaarig, mit kleinen Zähnen, die Blätter setzen die schönen Blüten perfekt in Szene.

Coleria lieben leichten Halbschatten und Bewässerung während der Vegetationsperiode und blüht alle 3 Tage.

Die Pflanze wird bis zu 60 cm groß und lebt bis zu 3 Jahre.

Blätter vertragen kein Eindringen von Wasser.

Tradescantia

Der unverdient vergessene Amerikaner hat Dutzende von Sorten und eine gemeinsame Struktur für alle Arten: Lange gerade Triebe mit zahlreichen Zweigen sind ein ziemlich massiver Busch. Grün, Silber, Violett mit Adern, gestreifte Tradescantia-Blüten mit kleinen Blüten, ebenfalls in verschiedenen Farben.

Bei mäßiger, regelmäßiger Bewässerung und Platzierung in diffusem Sonnenlicht kann eine solche Pflanze viele Jahre lang Freude bereiten. Das Zuschneiden verbessert nur das Erscheinungsbild der Tradescantia.

Wallis spathiphyllum (lat.spathiphyllum wallisii)

Diese Pflanze mit ihren 30-50 cm langen Blattstielblättern ist einem üppigen Busch sehr ähnlich. Die dekorativen Eigenschaften von Spathiphyllum sind nicht zu loben. Weiße Blüten mit einem hellgelben, beigen oder weißgrünen Ohr erscheinen das ganze Jahr über.

Wallis Spathiphyllum sieht gut aus, wenn es viel Wallis Spathiphyllum gibt

Spathiphyllum wächst bei hellem, diffusem Licht und regelmäßiger Bewässerung. Es ist am besten, wenn der Untergrund immer feucht und frei von stehendem Wasser ist. Bei der Fütterung und Einhaltung der Pflegebedingungen lebt die Pflanze 10 Jahre.

Tipps für einen Floristen: Pflege einer Blume "Frauenglück" oder Spathiphyllum In einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals erfahren Sie ausführlich über die Blume "Frauenglück", wie Sie sie richtig kultivieren, vermehren, füttern und beschneiden und auf welche Probleme Sie stoßen können.

Fotos von Innenblumen, die nicht zu Hause aufbewahrt werden können

Aus irgendeinem Grund glauben viele Menschen, dass Zimmerpflanzen harmlos sind und einfach Wohnzimmer dekorieren. Es gibt jedoch eine Reihe wissenschaftlicher Gründe, die behaupten, dass nicht alle Pflanzen zu Hause gehalten werden können. Es gibt auch Volksglauben, die mit der Energie von Blumen verbunden sind..

Einige Pflanzen emittieren oder enthalten gefährliche Allergene und giftige Substanzen. Dies sind einige Arten von Farnen, Aglaonema, Wolfsmilch, Oleander, Monstera, Alocasia, einige Ficuses, Anthurium, Clivia, Croton, Weihnachtsstern, Rhododendron, Cyclamen, Lilien.

Wenn Sie an Volkszeichen glauben, dann geben Sie den Hausinhalt von Efeu jeglicher Art auf - Sie bleiben eine alte Magd und werfen alle Kakteen weg - der Ehemann wird alkoholabhängig. Was sollen diejenigen tun, die keinen Ehemann haben? Lass die Kakteen in Ruhe, lass sie wachsen. Und wenn Sie Freiheit und Einsamkeit wollen - gehen Sie hinter dem Efeu voran!

Dekorative Laubpflanzen, deren Fotos und Namen

Diese Gruppe zeichnet sich durch eine Vielzahl von Laubfarben und -mustern sowie eine leichte Blüte aus. Diese Zimmerpflanzen gelten als praktisch nicht blühend. Wir empfehlen, sich die Fotos anzusehen und die Namen herauszufinden.

Klettern

Köstliche Monster (lat.Monstera deliciosa)

Dies sind Kletterpflanzen von beeindruckender Größe. Selbst die faulste Floristin kann ein Monster züchten, da sie reichlich Wasser benötigt, jedoch einmal pro Woche im Sommer und im Winter zweimal im Monat. Ein Topf mit einer solchen Rebe ist im Halbschatten oder bei diffusem Licht angenehm. Einmal pro Woche müssen die riesigen geschnitzten Blätter von dunkelgrüner Farbe mit einem feuchten Tuch gewaschen werden.

Die Pflanze blüht immer noch, aber die Blüten drücken sich in cremefarbenen Maiskolben aus.

Monstera braucht eine Unterstützung, da es 3 Meter hoch wird und eine Breite von 1,5 m erreicht.

Aufrecht

Araukarien (lat.Araukarien)

Kann den Weihnachtsbaum durch seine empfindlichen Nadeln ersetzen. Baumähnliche Pflanze, Zweige sind in Stufen angeordnet. Je älter der Baum, desto dunkler die Nadeln. Zimmerpflanzen produzieren keine Knospen.

Araukarien sollten an einem hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung wachsen. Die Pflanze liebt reichlich wöchentliches Gießen im Winter, häufiger im Sommer.

Araukarien sollten nicht neben Heizgeräten stehen.

Für diese Nadelbaumschönheit ist es besser, einen körnigen Dünger für Nadelbäume mit langer Dauer zu wählen..

Es ist interessant, dass der Baum zu Hause 3 m nicht überschreitet, und unter natürlichen Bedingungen werden Sie überrascht sein, die 60 Meter hohe Araukaria zu sehen.

Croton (lat.codiaeum)

Eine der spektakulärsten Pflanzen nach außen. Erstaunlich gefärbte Blätter ähneln Lappen und können an den Enden abgerundet oder spitz sein. Farben, die gleichzeitig auf Crotonblättern zu sehen sind: grün, gelb, orange, rot.

Die Blüte ist völlig unscheinbar. Croton wächst auf den westlichen Fensterbänken, um abends direktes Sonnenlicht zu erhalten. Im Winter wird die Pflanze weniger bewässert, so dass das Substrat austrocknen kann, und in der warmen Jahreszeit wird häufig und reichlich gewässert. Ein erwachsener gutaussehender Mann nimmt einen Raum von 1 Meter um sich herum ein. Croton (Codiaum) -Größen: bis zu 1 m in Höhe und Breite.

Junge Triebe sollten für mehr Buschigkeit eingeklemmt werden.

Sträucher

Aglaonema (lat.aglaonema)

Kleine, strauchartige Pflanzen. Die Stängel der Pflanze sind kurz und die Blätter erreichen 20 cm. Äußerlich sieht das Blatt aus wie eine Lanzette an einem langen Blattstiel. Die Farbe ist mit silbernen Elementen bunt. Blüten mit einfachen Blüten

Aglaonema ist von Fenstern entfernt, die Pflanze fühlt sich bei schlechten Lichtverhältnissen gut an. Die Pflege von Aglaonema ist die gleiche wie bei anderen Pflanzen: Während der warmen Jahreszeit, einmal pro Woche im Winter, regelmäßig gießen, von Ende April bis September zweimal im Monat häufig sprühen und füttern.

Rauchen Sie nicht in der Nähe dieser Pflanze und vermeiden Sie Zugluft - Aglaonema reagiert empfindlich auf die Luftqualität.

Die Pflanze hat bakterizide Eigenschaften.

Palmen und baumartig

Hamedorea (Chamaedorea)

Diese Bambuspalme gilt als sehr anspruchslos zu pflegen. Eine weitläufige Schönheit aus Mittel- und Südamerika ist angekommen. Solche Palmen werden häufig zur Dekoration von Büros, Hotels und Hallen von Geschäftszentren verwendet..

Grundversorgung: Moderation. Mäßige Beleuchtung, da im Schatten die Palme verdorrt und ihre Blätter in hellem Licht brennen. Mäßige Bewässerung - der irdene Klumpen sollte ständig feucht sein, aber nicht sumpfig vom Eifer des Besitzers! Im Winter schneiden und halten Sie die Handfläche bei 15 Grad.

Saftige Zimmerpflanzen (Fotos und Namen)

Sukkulenten sind eine große Gruppe von Pflanzen aus südlichen Trockenländern, die Feuchtigkeit in den Stängeln speichern.

Kalanchoe (lat.Kalanchoe)

Eine Vielzahl von Sukkulenten mit geschnitzten ovalen Blättern und wunderbar langen Blüten. Die Blätter können entweder glatt oder samtig sein und eine gestreifte Unterseite haben. Bei einigen Arten befinden sich kleine Triebe an den Blattspitzen, die leicht zerbröckeln und sofort keimen - eine einfache und bequeme Art der Pflanzenvermehrung.

Blütenblätter werden in einem Kelch gesammelt und können herabhängende Blütenstände darstellen. Es gibt viele Knospen, aber sie blühen nicht alle auf einmal. Kalanchoe liebt helle Fensterbänke, aber ohne viel direktes Sonnenlicht. In der warmen Jahreszeit zweimal pro Woche und im Winter nicht mehr als zweimal im Monat gegossen. Die Lebensdauer einer Pflanze in einer Wohnung beträgt bis zu 6 Jahre, und große Sorten leben 10 Jahre.

Kalanchoe: häusliche Pflege, nützliche Eigenschaften der Pflanze In einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals werden wir Ihnen ausführlich über die Kalanchoe erzählen, welche Art sie ist, welche nützlichen Eigenschaften sie hat, wie sie richtig kultiviert, vermehrt, gefüttert und beschnitten werden kann.

Sedum (lateinisches Sedum)

Einer der unprätentiösesten exotisch aussehenden Sukkulenten. Dichte Blätter erscheinen dicht, fleischig, länglich oder gerundet. Die Pflanze blüht mit sternförmigen gelben, roten oder weißen Blüten.

Sedum bevorzugen einen hellen Ort mit Schatten am Mittag. Die Pflanze wird ab März einmal pro Woche bewässert. Im Winter reicht die Bewässerung einmal im Monat..

Schlumberger (lat. Schlumbergera)

Ein wunderschöner Waldkaktus, der im Winter mit Blumen bedeckt ist. Pflanzen werden im Volksmund Dekabristen genannt..

Nur nicht-hybride Formen haben einen Kaktusdorn. Die Blüten sind scharlachrot, rosa, weiß, mit gebogenen Blütenblättern oder nicht. Die Blüte dauert alle Wintermonate.

Stellen Sie den Topf einmal pro Woche bis Dezember und während der Blüte sowie ab dem späten Frühling alle drei Tage auf ein helles Fenster mit diffusem Sonnenlicht und Wasser.

Bewegen Sie den Topf während der Blüte nicht.

Obst Zimmerpflanzen, ihre Fotos und Namen

Es gibt Zimmerpflanzen, die nicht nur Ihren Wohnraum mit ihrem Aussehen dekorieren, sondern gleichzeitig essbare Früchte tragen. Hier sind die Namen und Fotos einiger fruchtbarer Zimmerpflanzen: Zitronen, Mandarinen, Kiwi, Feigen, Ananas, Minipaprika und sogar Granatäpfel..

Zimmer Zitrone

Es unterscheidet sich von seinem Verwandten durch Zwergsorten, die in einer Wohnung Früchte tragen und bis zu 20 Zitronen bringen. Indoor-Zitrone riecht sehr nach dem Namen, sehr dekorativ, weil sie keine Ruhephase hat, und auf dem Baum sieht man immer glänzend grünes Laub, Blumen und Zitronen.

Die Anlage benötigt zusätzliche Beleuchtung und Wärme, aber wenn Heizgeräte in der Nähe sind, ist es besser, sie abzudecken.

Feigen

Das Haus beginnt im ersten Jahr Früchte zu tragen. Sie kümmern sich sowohl um die Feigen als auch um die Zitrone, aber denken Sie daran, dass der Baum Ende Oktober seine Blätter abwirft. Eine Ruhezeit ist erforderlich, es ist mühsam, die Feigen an einem kühlen Ort neu anzuordnen und mit einem dunklen Tuch zu beschatten. Es ist gut, den Baum in den Keller abzusenken und so wenig wie möglich zu gießen. Nach einer Weile zeigt die Pflanze neue Knospen, was bedeutet, dass es Zeit ist, die Feigen wieder auf die helle Fensterbank zu legen..

Wir haben einen sehr kleinen Teil des Katalogs der Zimmerpflanzen behandelt, hoffen jedoch, dass sich unser Artikel als informativ und kognitiv nützlich erwiesen hat..

Top