Kategorie

1 Sträucher
Top 10 Indoor-Liebesblumen, die Glück und viel Glück bringen
2 Rosen
Hausgemachte Mango: Wie man einen Baum aus einem Stein züchtet und pfropft
3 Kräuter
Zwiebelsämlinge: wann man pflanzt und wie man richtig wächst
4 Bonsai
Was Blumen sind Primeln: Pflanzen für einen Frühlingsgarten auswählen

Image
Haupt // Rosen

Blumenbraut. Heimpflege


Indoor Blumenbraut: Pflege

Beschreibung der Brautpflanze

Flower Bride Indoor ist eine kleine krautige Pflanze. Es zeichnet sich durch kriechende und hängende Triebe aus, die reichlich mit weißen oder blauen Blüten übersät sind und in ihrer Form eindeutig einem Stern ähneln. Einfallsreiche Floristen, die die Pflanze mit weißen Blumen tauften, nannten ihren blauen Bruder den Bräutigam. Gleichzeitig werden häufig Innenblumen Braut und Bräutigam in einem Behälter gepflanzt. (Innenblume Braut und Bräutigam Foto).

Die Blätter von Campanula ruhen auf langen, dünnen Blattstielen, sind hellgrün gefärbt und rundherzförmig mit Dentikeln an den Rändern. Die in Trauben gesammelten Blüten erreichen einen Durchmesser von 4 Zentimetern. Die Zeit intensiver Blüte dauert von Anfang Juni bis Ende Oktober.

Flower Bride Indoor hat hellgrüne Triebe. Während der Sommerblüte sind sie mit einer großen Streuung kleiner Blüten bedeckt. Um die Blütezeit zu verlängern, müssen Sie getrocknete Knospen vorsichtig entfernen.

Brautpflanzensorte

Verschiedene Arten von Pflanzen wachsen gut in Blumenbeeten zu Hause:

  • Die Glockenblume hat kleine hellgrüne Blätter und blaue Blüten. Die Pflanze ist nicht höher als 20 Zentimeter. In den letzten Jahren ist es den Blumenzüchtern gelungen, das Aussehen von weißen Blütenblättern in dieser Sorte von Campanula, genannt Alba, und in lila gemalten Blütenblättern, genannt Maya, zu erreichen.
  • Die spröde Glocke hat fleischige Blätter, blaue Blüten und lange Triebe von mehr als 30 Zentimetern Länge.

Pflanzenpflege Braut

Die Pflege einer Indoor-Blume für die Braut ist ganz einfach. Diese Pflanze ist sehr unprätentiös. Sie können es aus Samen ziehen. Während des Wachstums benötigt die Glockenblume eine gute Beleuchtung und reichlich Wasser. Da Campanula lange hängende Triebe hat, ist es am besten, diese Pflanze in hängende Töpfe zu pflanzen. (Innenblume Brautfoto).

Damit Campanula reichlich blühen kann, müssen die Ratschläge von Spezialisten befolgt werden, wenn sie sich um das Thema kümmern: Indoor Flower Bride, wie man es pflegt. Diese Tipps sind nicht kompliziert, aber der Effekt übertrifft alle Erwartungen..

Luft. Im Sommer, wenn die Pflanze intensiv blüht, sollte die Umgebungstemperatur angenehm genug sein, aber 25 Grad über Null nicht überschreiten. Im Winter befindet sich die Blume in einem halb ruhenden Zustand. Während dieser Zeit wird sie am besten bei einer Temperatur von etwa 12 Grad Celsius gehalten. Die Pflanze benötigt Frischluft, damit sie von Frühling bis Herbst sicher auf die Straße gebracht oder auf den Balkon gestellt werden kann.

Beleuchtung. Campanula liebt reichlich Licht, aber sie sollte vor den direkten Strahlen der heißen Sonne geschützt sein.

Luftfeuchtigkeit. Campanula verträgt Trockenheit nicht gut, daher empfehlen Experten im Sommer, die Blätter der Pflanze regelmäßig mit frischem Wasser zu besprühen.

Bewässerung. Im Sommer sollte die Pflanze viel häufiger bewässert werden als im Winter. Campanula verträgt Wasser jeglicher Qualität, auch hart.

Transfer. Wenn die Pflanze wächst und eine Transplantation erforderlich ist, wird das Verfahren am besten im zeitigen Frühjahr durchgeführt..

Beschneidung. Um die Pflanze für die nächste Blütezeit im Frühjahr vorzubereiten, müssen Sie die Triebspitzen sorgfältig abschneiden. Junge Triebe wachsen an den unteren Teilen der Knospen, die für den Winter eingeschlafen sind..

Ernährung. Wie jede Pflanze muss Campanula gefüttert werden, da der Boden, auf dem sie wächst, mit der Zeit abnimmt. Sie können die Pflanze mit einer kleinen Menge mineralischer und organischer Düngemittel füttern. Dies geschieht am besten, während die Pflanze wächst. Die Häufigkeit der Fütterung sollte 1-2 mal im Monat betragen.

Reproduktion der Innenblumenbraut

Campanula kann sich vermehren:

Der einfachste Weg, eine Braut und einen Bräutigam zu züchten, besteht darin, den Busch zu teilen. Das Verfahren wird im zeitigen Frühjahr empfohlen. Nehmen Sie dazu Campanula vollständig aus dem Behälter und teilen Sie die Pflanze vorsichtig in mehrere Teile, ohne den Boden von den Wurzeln abzuschütteln. Wenn der Boden zu einer großen Kugel zusammengeklebt ist, kann er mit einem Messer geschnitten werden. Teilen Sie die Pflanze nicht in zu kleine Teile..

Stecklinge können auch der beliebten Zuchtmethode von Campanula zugeschrieben werden. Dieser Vorgang wird auch im Frühjahr durchgeführt. Zu diesem Zweck müssen Sie junge Triebe mit einer Länge von 10 bis 20 Zentimetern vorsichtig abreißen. Die zerrissenen Stücke können entweder in einen Wasserbehälter gegeben oder in einen Topf gepflanzt werden, der mit einer Mischung aus Erde und Torf gefüllt ist. Im zweiten Fall sollte das Pflanzen in einen kühlen Raum mit einer Lufttemperatur von 12 Grad Celsius gestellt und mit einer wässrigen Lösung von Phytosporin bewässert werden. Nachdem die Stecklinge gewachsen sind, sollten Sie die Oberseite vorsichtig einklemmen, um das Wachstum der Seitentriebe zu stimulieren. Die Indoor-Blumenbraut, deren Pflege nicht viel Ärger bringt, verleiht den Besitzern dankbar ihre Zärtlichkeit und Schönheit. Es wird angenommen, dass diese schöne Blume Jungvermählten Familienglück bringt, daher wird sie Jungvermählten oft präsentiert.

Blumen "Braut und Bräutigam": Pflanzen und Pflege

Die Blume "Braut und Bräutigam" (lateinisch - Campanula) ist eine sehr zarte und ungewöhnlich romantische Pflanze. Es wird angenommen, dass es dem Haus Komfort und Familienglück bringt. Und das ist überhaupt nicht überraschend. Eine unprätentiöse Glocke kann jedes Interieur schmücken. Diese wunderschönen Blumen waren früher sehr beliebt. Sie wurden Jungvermählten zum Glück überreicht. Es wurde angenommen, dass eine Familie, in der solche Glocken gut blühen und wachsen, sehr stark und glücklich sein wird..

Charmante Campanula

Campanula („Die Braut und der Bräutigam“) ist eine mehrjährige krautige Glocke, die im Mittelmeerraum heimisch ist. Es gibt ungefähr 300 Arten dieser Blumen in der Natur. Pflanzenhöhe - ca. 20 cm, kriechende Stängel, kriechende, herzförmige Blätter befinden sich an langen Blattstielen. Ihre Länge beträgt 5 cm. Die Oberfläche der Blätter ist hellgrün, die Ränder sind gezackt. Campanula-Blüten sind weiß oder hellblau, fünfblättrig, glockenförmig, sternförmig, bis zu 4 cm im Durchmesser. Sie blühen an den Triebspitzen und bilden einen üppigen Glockenkugel.

Die Gartenblume "Braut und Bräutigam" blüht während der warmen Jahreszeit fast ununterbrochen und ist so reichlich vorhanden, dass man manchmal nicht einmal das Laub hinter der Kappe der "Sterne" sehen kann. Die Blüte beginnt im Frühjahr und dauert bis zum Spätherbst. Obsttyp - Box.

Innenblumen "Braut und Bräutigam": wie man sich kümmert

Campanula bezieht sich auf sehr zarte, aber völlig unprätentiöse Blüten, die zu Hause keine komplexe Pflege erfordern. Mehr dazu weiter unten..

Standortauswahl und Beleuchtung

Die Braut- und Bräutigamblume bevorzugt helles, aber diffuses Licht. Der beste Ort dafür ist das Ost- oder Westfenster. Wenn sich die Pflanze auf der Südseite befindet, müssen Sie Schatten erzeugen, um direktes Sonnenlicht zu entfernen. Am Nordfenster hat die Blume höchstwahrscheinlich nicht genug Licht, was zu einer Dehnung der Triebe und einer Vergrößerung der Lücken zwischen den Blättern führen kann, was das Erscheinungsbild der Campanula verschlechtert. Im Sommer fühlt sich die Blume bei einer Lufttemperatur von 20-22 ° C großartig an, im Winter von 12 bis 15 ° C..

In der Frühling-Sommer-Zeit, wenn die „Braut und Bräutigam“ -Blumen aktiv wachsen und blühen, benötigen sie reichlich Wasser und konstante Bodenfeuchtigkeit. Aber auch hier sollten Sie wissen, wann Sie aufhören müssen. Wasser sollte in Töpfen oder Schalen nicht stagnieren. Im Herbst sollte die Bewässerung der Pflanzen etwas reduziert werden, damit sich die Blüten auf die Ruhe vorbereiten können. Im Winter, wenn "Braut und Bräutigam" kühl gehalten werden, müssen sie sehr selten (ein- oder zweimal im Monat) gewässert werden. Die Pflanze ist völlig unprätentiös gegenüber Feuchtigkeit. Bei Hitze und im Winter in der Nähe der Batterie ist es jedoch nicht überflüssig, die Blätter bei Raumtemperatur regelmäßig mit Wasser zu bestreuen..

Blüte- und Ruhezeit

Blumen "Braut und Bräutigam" sind weiß, blau oder lila. Um eine reichhaltigere und länger anhaltende Blüte zu gewährleisten, müssen verwelkte Glocken rechtzeitig entfernt werden. Im Sommer ist es schön, Campanula im Halbschatten an der frischen Luft zu halten. Interessanterweise kann die Pflanze blühen, wenn Sie sie im Winter auf das Südfenster stellen. Im Herbst, während der Abnahme der Tageslichtstunden, stoppt Campanula sein Wachstum und gerät in einen Ruhezustand. Um die Blume besser auf die saisonale Ruhe vorzubereiten, werden die verlängerten Zweige abgeschnitten und die Pflanze kühl gehalten. Im Frühjahr werden die "Braut und Bräutigam" -Blumen in einen warmen Raum zurückgebracht, getrocknete Triebe werden entfernt und die Bewässerung wird allmählich erhöht.

Umpflanzen und Füttern

Campanula bevorzugt lockeren Boden, auf dem die Wurzeln frei atmen können. Zum Pflanzen können Sie fertige Erde für blühende Pflanzen kaufen oder eine Mischung herstellen, deren Zutaten sind:

• Land;
• Torfland;
• Humus;
• grober Sand.

Die Campanula wird jedes Frühjahr im zweiten oder dritten Märzjahrzehnt transplantiert. Die Pflanze hat jedoch keine sehr lange Lebensdauer, so dass jedes Jahr neue Stecklinge gepflanzt werden können. Campanula lebt durchschnittlich 1-2 Jahre in einem Raum, dann sollte es aktualisiert werden. Es ist sehr wichtig, dass sich am Boden des Blumentopfs in einem Drittel des Behälters eine Drainageschicht befindet..

Braut- und Bräutigamblumen eignen sich hervorragend zum Wachsen in Töpfen und hängenden Behältern. Das mächtige Wurzelsystem von Campanula braucht einen breiten, nicht tiefen Topf.

Im Frühjahr und Sommer kann die Pflanze alle zwei Wochen mit Düngemitteln für Blütenpflanzen gefüttert werden.

Blume "Braut und Bräutigam": Fortpflanzung

Die Campanula-Vermehrung kann auf verschiedene Arten erfolgen..

  • Saat. In Campanula sind sie sehr klein. Sie werden in Behälter mit Erde gepflanzt, gleichmäßig über die Oberfläche verteilt und von oben ein wenig mit dem gleichen Boden bestreut. Sämlinge brauchen keine Bewässerung, es ist besser, sie zu sprühen.
  • Stecklinge. Dies ist ein einfacher Weg. Es werden nur Stecklinge vom Boden der Triebe verwendet. Mit Beginn des frühen Frühlings, wenn junge Triebe bis zu 10-20 cm groß werden, werden sie vorsichtig "mit einer Ferse" abgeschnitten und in Wasser gelegt oder in den Boden gepflanzt, mit Phytosporinlösung bewässert und in ein Gewächshaus gestellt. Stecklinge, die im Sommer in der Herbst-Winter-Periode gepflanzt werden, ruhen und können ab Januar oder Februar bereits zu blühen beginnen. Die optimale Wurzeltemperatur beträgt 12-13 ° C..
  • Durch Teilen des Busches. Mit Beginn des Frühlings wird die überwachsene Pflanze aus dem Topf genommen und mit einem scharfen Messer in zwei oder drei Teile geteilt. Sie müssen versuchen, die erdige Kugel nicht abzuschütteln, um die Wurzeln nicht versehentlich zu beschädigen. Beim Pflanzen vertiefen sich die Blüten nicht tief.

Pflanzenkrankheiten und Schädlinge

Das häufigste Problem der Campanula ist die Pilzkrankheit Graufäule. In der Regel wird es durch übermäßiges Gießen und zu hohe Luftfeuchtigkeit verursacht. Wenn der Wurzelverfall beginnt, wird die Pflanze sehr lethargisch und der Boden nimmt einen unangenehmen Geruch an. Was getan werden muss? Entfernen Sie zunächst den betroffenen Teil und verpflanzen Sie die Blume. Außerdem sollte die Bewässerung reduziert werden..

Campanula-Schädlinge, die mit Insektiziden bekämpft werden müssen, sind:

"Braut und Bräutigam" ist also eine zarte und unprätentiöse Blume aus der Familie der Glockenblumen. Es reicht aus, es mit geeigneten Bedingungen und Pflege zu versorgen, und die Pflanze wird eine üppige Streuung von schönen Blumen geben und das Haus in einen wirklich fabelhaften Garten verwandeln.

Innenblumen Braut

Heute lernen wir Campanula kennen. Wir werden herausfinden, um welche Art von Blume es sich handelt, welche Besonderheiten das Wachsen hat und wie man sie zu Hause pflegt.

Campanula, oder wie es seit der Antike genannt wird, die Braut und der Bräutigam, ist einfach eine unglaublich schöne und zarte Innenblume. Wegen der Form seiner Blüten wird es auch Raumglocke genannt. Campanula passt einfach perfekt in jedes Interieur und schmückt jeden Raum. Campanula sieht in Töpfen besonders schön aus.

Zuvor war Campanula in fast jedem Haus zu sehen. Aber jetzt hat sich herausgestellt, dass die schöne Blume ein wenig vergessen ist, obwohl sie in den letzten Jahren wieder an Popularität gewonnen hat..

Der Ursprung von Campanula

Es wird angenommen, dass der Geburtsort von Campanula das Mittelmeer ist, aber Sie können diese schöne Pflanze in der wilden Natur des Kaukasus, Südeuropas, der Karpaten und auch in einigen Ländern Nordamerikas finden. Daher ist die Frage nach dem Herkunftsort ziemlich umstritten..

In der Natur wächst es an Berghängen, Waldlichtungen, an den Ufern von Flüssen und Seen. Aber Sie können diese Schönheit zu Hause wachsen lassen..

Botanische Beschreibung des Campanula-Raums

Wenn Sie eine Pflanze zu Hause pflanzen, müssen Sie deren botanische Beschreibung kennen, damit Sie nicht getäuscht werden, und Sie haben Ihr Geld genau für die Pflanze gegeben, die Sie kaufen möchten.

Das Laub von Campanula ist dunkelgrün oder nur grün gefärbt. Das Laub hat eine ähnliche Form wie ein Kleeblatt oder je nach Sorte eiförmig. Die Blätter haben eine lange Knospe.

Die Höhe einer erwachsenen Pflanze kann 20 bis 50 Zentimeter erreichen. Die Zweige hängen herunter, weil diese Blumen immer aufgehängt werden müssen, sie hängen wie ein Wasserfall.

Blumen kommen in verschiedenen Formen. Sie können in Form von kleinen oder großen Glocken sowie doppelt vollen Blüten vorliegen. Die Farbe der Blumen ist weiß, blau oder lila.

Das Wurzelsystem ist dünn und umfangreich.

Campanula Raum pflanzen

Das Pflanzen von Campanula in Innenräumen ist ein ziemlich einfacher Vorgang und unterscheidet sich nicht wesentlich vom Pflanzen anderer Zimmerpflanzen.

Boden für Campanula pflanzen

Campanula benötigt leichten und lockeren Boden. Am besten kaufen Sie Erde, um sie in einem Fachgeschäft anzupflanzen. Ein universeller Boden für Zimmerpflanzen mit Torf ist perfekt, er ist sehr leicht und ziemlich locker, er enthält auch viele Nährstoffe für den Beginn seines Wachstums.

Kapazität zum Pflanzen von Campanula

Campanula benötigt nicht viel Platz für Wachstum, im Gegenteil, es ist viel komfortabler in einem kleinen Behälter. Für ein ideales Wachstum müssen seine Wurzeln vollständig mit einer irdenen Kugel geflochten sein.

Campanula ist weiß. Braut

Wenn Sie jedoch feststellen, dass es bereits sehr eng ist, wählen Sie einen Ersatzbehälter, der nur 2 Zentimeter größer ist als der vorherige. Es ist unmöglich, einen größeren Durchmesser zu wählen, sonst gibt die Blume ihre ganze Kraft, um das Pferdesystem aufzubauen.

Zum Pflanzen einer Campanula ist ein niedriger, aber gleichzeitig breiter Blumentopf oder hängender Pflanzer ideal. Diese Blumentöpfe oder Behälter eignen sich für Campanula aufgrund ihres vollen Wachstums und ihrer reichlichen Blüte.

Reproduktion von Campanula

Campanula kann auf drei Arten vermehrt werden - durch Samen, Stecklinge und Teilen des Strauchs.

Vermehrung von Campanula-Raumsamen

Zum Pflanzen können Sie Samen von Raum Campanula in jedem Fachgeschäft kaufen..

Terry Campanula (blau)

Holen Sie sich einen geeigneten Behälter zum Pflanzen von Samen. Gießen Sie den Boden hinein, säen Sie die Samen und bedecken Sie sie mit etwas mehr als 1 cm Erde. Dann gießen Sie viel Wasser über sie..

Um die Keimung zu beschleunigen, bedecken Sie den Behälter mit Folie oder Glas, um ein spontanes Gewächshaus zu schaffen. Wenn Sie mindestens 0,5 cm hohe Triebe sehen, entfernen Sie sofort den Film oder das Glas. Während die Samen sprießen, achten Sie sorgfältig darauf, dass der Boden ständig feucht ist.

Stellen Sie den Behälter dann an einen sonnigen Ort, jedoch nicht in direktes Sonnenlicht. Wenn die Sämlinge eine Größe von 2-3 Zentimetern erreichen, können Sie sie in Blumentöpfe pflanzen. Wenn Sie einen dichten Busch wollen, können Sie die Samen sofort in einen permanenten Topf pflanzen, dann brauchen sie keine Transplantation.

Vermehrung von Campanula-Stecklingen

Die Vermehrung von Campanula durch Stecklinge ist sehr einfach. Es reicht aus, einen kleinen Zweig davon abzuschneiden, aber er muss mit einem Basalabsatz sehr tief geschnitten werden. Legen Sie dann den Schnitt in Wasser, um Wurzeln zu schlagen, normalerweise innerhalb von 10 Tagen. Wenn es mindestens 2-3 Zentimeter wurzelt, können Sie damit beginnen, es in einen Behälter zu pflanzen.

Reproduktion des Campanula-Raums durch Teilen des Strauchs

Wenn Sie bereits einen ziemlich großen Busch haben, können Sie ihn in mehrere Teile teilen und mehrere gute Pflanzen gleichzeitig erhalten. Dazu müssen Sie die Pflanze zusammen mit der erdigen Scholle aus dem Blumentopf nehmen. Tauchen Sie es dann bei Raumtemperatur in Wasser und waschen Sie vorsichtig den gesamten Boden von den Pferden ab. Spülen Sie sie dann unter fließendem Wasser ab, um alle Bodenreste zu entfernen. Wenn Sie vorsichtig versuchen, die Wurzeln nicht zu stark zu zerreißen, teilen Sie den Busch in mehrere Teile. Pflanzen Sie dann jeden Teil des Busches separat als eigenständige Pflanze..

Was tun nach dem Kauf eines Campanula-Zimmers??

Nachdem wir einen schönen blühenden Strauch gekauft haben, legen wir ihn normalerweise an den ausgewählten Ort und dort steht er, bis eine Transplantation erforderlich ist. Aber solche Aktionen werden dazu führen, dass Sie nach einer Woche sehen werden, wie Campanula zu trocknen beginnt und verschwindet.

Terry Campanula (weiß)

Nach dem Kauf muss es einfach innerhalb von 2-3 Tagen transplantiert werden. Und nicht in einen anderen Blumentopf zu übertragen, sondern zu verpflanzen, indem der gesamte Boden entfernt wird, in dem er gewachsen ist.

Nehmen Sie dazu einen geeigneten Behälter oder Blumentopf. Nehmen Sie die Blume vorsichtig mit einem Klumpen heraus und schütteln Sie den erdigen Klumpen vorsichtig ab, um das Wurzelsystem so wenig wie möglich zu beschädigen.

Gießen Sie anschließend die Drainage in Form von expandiertem Ton in den Behälter, füllen Sie etwas Erde ein, senken Sie die Wurzeln ab und füllen Sie sie bis zum Ende mit Erde. Dann viel Wasser darüber gießen. Und senden Sie die Blume 2 Tage im Halbschatten zur Anpassung.

Zimmer Campanula Pflege

Campanula ist nicht skurril zu pflegen, hat aber wie jede Pflanze ihre eigenen Eigenschaften..

Platz für Campanula und Beleuchtung

Campanula ist eine Pflanze, die Hitze nicht gut verträgt. Daher ist es besser, sie im Osten, Westen oder sogar im Norden zu platzieren. Sie verträgt die Südseite nicht gut.

Diese Blume liebt viel Licht, verträgt aber kein direktes Sonnenlicht. Daher ist es für ihn am besten, wenn er genügend diffuses Sonnenlicht empfängt, aber keine direkten Strahlen.

Sie überlebt auch keine kalten Zugluft, an einem solchen Ort kann sie sehr schnell sterben.

Top Dressing von Campanula Zimmer

Campanula muss wie alle Zimmerpflanzen regelmäßig gefüttert werden. Während der Blütezeit muss es alle 10 Tage gefüttert werden. Das Top-Dressing erfolgt durch Gießen mit einem beliebigen Dünger zur Blüte von Zimmerpflanzen.

Nach der Blüte wird das Top-Dressing viel seltener oder vielmehr einmal im Monat durchgeführt..

Während der Ruhephase werden keine Düngemittel ausgebracht.

Bewässerung Campanula Raum

Campanula braucht regelmäßige, hochwertige Bewässerung. Während der Blütezeit muss das Wasser gründlich sein und darf nicht austrocknen. Übertreiben Sie es jedoch nicht, die Bewässerung erfolgt von oben und wenn das Wasser in die Pfanne fließt, fließt es heraus, es ist unmöglich, eine Stagnation des Wassers zuzulassen.

Nach dem Ende der Blüte nimmt die Intensität des Gießens ab.

Campanula-Raum beschneiden

Kapnula muss beschnitten werden. Aber nicht die Stängel müssen geschnitten werden, sondern die trocknenden Glocken sind bereits verblasst. Wenn Sie sie verlassen und warten, bis sie von selbst verschwinden, reduzieren Sie durch solche Aktionen die Blüte. Und das Beschneiden im Gegenteil stimuliert seine Blüte..

Auch trockene Triebe werden unbedingt abgeschnitten. Im Winter können Sie bei Bedarf überschüssige Triebe entfernen. Auch für die Ruhezeit werden die Triebe um ein Drittel verkürzt..

Temperaturregime für Campanula-Raum

Campanula ist kein Fan der Hitze, sie mag es nicht. Die ideale Sommertemperatur beträgt + 20... + 24 ° C. Im Winter fühlt sie sich bei einer Temperatur von + 12... + 15 ° C großartig. Versuchen Sie deshalb nicht, im Winter einen wärmeren Ort für sie zu suchen, sie wird sich sehr über die Kühle freuen.

Ruhezeit in Campanulas Zimmer

Campanula hat seine eigene Ruhezeit. Wenn sie die Gelegenheit hat, sich gut auszuruhen, wird sie Ihnen reichlich und lange blühen..

Die Zeit, in der sie Ruhe braucht, beginnt Ende Oktober oder Anfang November, je nach Ende der Blüte. Für eine Ruhephase werden die Zweige auf eine Länge von 14 Zentimetern geschnitten.

Es ist sehr wichtig, 4-5 Internodien auf den Zweigen zu lassen, von ihnen werden später neue junge starke Zweige wachsen. Gleichzeitig wird die Bewässerung reduziert und die Düngung vollständig gestoppt. Im März müssen die wachsenden Triebe untersucht und schwache oder welkende Triebe entfernt werden..

Wenn Sie der Campanula eine Ruhephase geben, blüht sie Ende April oder Anfang Mai reichlich und blüht ohne Unterbrechung bis Oktober.

Campanula Zimmer Update

Trotz der Tatsache, dass die Campanula-Pflanze mehrjährig ist, muss sie regelmäßig erneuert werden, um gesund zu bleiben. Es wird empfohlen, es alle 2-3 Jahre zu aktualisieren. Dies ist sehr einfach zu tun. Es reicht aus, es abzuschneiden oder den Busch zu teilen. Sie können auch selbst Samen sammeln und eine neue Pflanze pflanzen. Wenn Sie nicht aktualisieren, nimmt die Blüte jedes Jahr ab und die Blume selbst verliert ihre dekorative Wirkung..

Ist es notwendig, die Braut und den Bräutigam zusammen zu landen??

Campanula wird auch der Bräutigam und die Braut genannt. Eine Blume mit weißen Blüten gilt als Braut und mit blauen Blüten als Bräutigam.

Braut und Bräutigam sollten zusammenstehen

Es ist nicht ungewöhnlich für die Frage, ob sie wirklich nur zusammen landen.?

Antwort: Ja, der Bräutigam und die Braut sollten immer da sein. Tatsache ist, dass dies Blüten männlicher und weiblicher Formen sind. Sie haben eine Fremdbestäubung und deshalb können diese Blüten, abgesehen davon, aufhören zu blühen und zu welken beginnen..

Die zweite Frage, die sich oft stellt. Ist es möglich, sie mit einer Mischung in einen Topf zu pflanzen?

Antwort: Auf keinen Fall. Tatsache ist, dass die Braut eine stärkere Pflanze als der Bräutigam ist und sie dem Bräutigam Nährstoffe entnimmt und er schnell zu verblassen beginnt.

So ist sie - schöne Campanula! Pflegeleicht und einfach charmant in voller Blüte.

Blume "Braut und Bräutigam" (Campanula) bei Ihnen zu Hause

Unabhängig davon, zu welchem ​​Typ Ihre Hausglocke gehört, sind die Anforderungen an die Pflege und Wartung dieser Anlage in einer Wohnung nahezu identisch. Braut und Bräutigam - so wird diese Pflanze sehr oft genannt. In einer marktfähigen und "frischen" Form in den Regalen von Geschäften und Gartencentern sieht es sehr schön und attraktiv aus. Aber selten schafft es jemand, sein Aussehen zu Hause zu bewahren und noch mehr zu versuchen, die Pflanze im Status einer Staude zu erhalten.

Um nicht sehr verärgert zu sein, müssen Sie nur wissen, wie der Wachstumszyklus aussieht und was Sie tun können, um die Blüte und das Leben dieser Pflanze unter Innenbedingungen zu verlängern. Campanula oder Glocke ist eine mehrjährige Pflanze mit einer ausgeprägten Ruhephase, deren Pflege sich zu diesem Zeitpunkt erheblich ändert. Campanula blüht normalerweise von Juni bis August, der Rest des Jahres wird die Glocke nicht so attraktiv sein.

Wie man sich um eine blühende "Braut und Bräutigam" kümmert?

  • Glauben Sie nicht der Information, dass die Blume ruhig aus dem Urlaub auf Sie warten kann und übertragen Sie normalerweise den Zeitraum von 10-14 Tagen ohne Bewässerung. Es ist nicht wahr. In einem blühenden Zustand muss eine Glocke zu Hause nur regelmäßig gegossen und gesprüht werden. Die Pflanze ist zerbrechlich und empfindlich, und jeder Verstoß gegen das Bewässerungsregime wirkt sich sofort auf das Aussehen der Pflanze aus. Die Blätter fangen an, gelb und trocken zu werden, die Knospen trocknen ungeöffnet aus und die Blüten verdorren und verdorren. Das Gießen der Campanula ist nur mit abgesetztem oder gefiltertem Wasser bei Raumtemperatur erforderlich, es kann einige Grad höher sein. Der Boden im Topf einer blühenden Pflanze sollte nicht austrocknen. Es ist unmöglich genau zu sagen, wie oft pro Woche Sie die Blume gießen müssen, da Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung für jeden unterschiedlich sind, daher die Bewässerung. Vielleicht jeden zweiten Tag und möglicherweise zweimal pro Woche. Beobachten Sie die Pflanze. Lassen Sie den Boden im Topf oben leicht trocknen, 2-3 cm. Lassen Sie die Glocke nach dem Gießen wie bei jeder anderen Pflanze nicht auf der Flut. Lassen Sie nach dem Gießen immer das restliche Wasser aus der Untertasse ab.
  • Halten Sie die Anlage von heißen Luftströmungen (Heizkörper, Öfen, Badezimmerrohre usw.) fern. Der Raum sollte viel frische Luft, häufige Belüftung, aber keine Zugluft haben. Sie können kein Fenster öffnen und Glocken in die Nähe stellen.
  • Die Lufttemperatur im Sommer sollte bei 22 ° C liegen. Luftfeuchtigkeit im Bereich von 40-50%. Sprühen Sie die Luft regelmäßig mit einer Sprühflasche um die Pflanze. Es ist gut, wenn sich in der Nähe des Topfes mit der Campanula ein Behälter befindet, der mit feuchtem Blähton, Kies oder Sphagnummoos gefüllt ist. In dieser Hinsicht sind Minigärten oder Kompositionen großartig und sehen wunderschön aus, wenn sich mehrere Pflanzen in einem Behälter befinden, aber jede in einem eigenen Topf. Die Töpfe können einfach in einen Behälter gestellt oder in den Boden gegraben werden. Der Boden von oben ist mit Blähton oder Moos bedeckt, das wiederum ständig angefeuchtet wird. Und schön und stilvoll und nützlich!
  • Ost- und Westfenster eignen sich am besten für Braut und Bräutigam. Sie sollten die Pflanze nicht auf das Südfenster stellen, da sie zu warm und sogar heiß ist, was sich definitiv auf ihr Aussehen auswirkt.
  • Blühende Campanula nicht verpflanzen. Wenn Sie es wirklich brauchen, geben Sie die Pflanze vorsichtig in einen anderen Topf, während Sie das irdene Koma bewahren. Wählen Sie dazu einen neuen Topf, der etwas höher und breiter ist als der, in dem die Blume verkauft wurde (nicht mehr als 2-3 cm Durchmesser und Höhe). Kaufen Sie einen guten Allround-Boden, damit er nahrhaft genug ist, aber keine Feuchtigkeit speichert. In dieser Hinsicht mag ich den Florabel-Boden sehr, der wirklich universell, mäßig „fettig“ und immer trocken genug und ohne Fremdzusätze ist. Bewässern Sie die Campanula nicht vor dem Umfüllen. Ich weiß nicht, von wem im Internet die Informationen die Pflanzen vor dem Umpflanzen bewässerten. Ein getrockneter irdener Klumpen ist viel einfacher aus dem Topf zu bekommen, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Ordnen Sie am Boden des neuen Topfes eine 2-3 cm große Drainageschicht an, fügen Sie etwas frischen Boden hinzu und platzieren Sie die Pflanze, die aus dem alten Topf entfernt wurde. Höchstwahrscheinlich haben Sie einen dicht gewebten Ball aus dünnen Wurzeln in der Hand, der die Form des Topfes wiederholt. Dann hatten Sie absolut Recht, die Pflanze in einen anderen Topf zu überführen. Legen Sie die Pflanze in einen Topf und streuen Sie vorsichtig frische Erde von allen Seiten. Es ist am besten, dies mit einem gewöhnlichen Esslöffel zu tun und damit die Erde zu verdichten. Wenn es möglich ist, den Boden von der Oberseite der Pflanze zu entfernen, entfernen Sie ihn, wenn nicht, und fügen Sie einfach etwas frisches hinzu. Denken Sie daran, dass Campanula eine sehr empfindliche und zerbrechliche Pflanze ist und sehr leicht zu brechen ist. Übergießen Sie die Pflanze nicht unmittelbar nach dem Pflanzen, sondern gießen Sie den Topf ein wenig, bis der erste Tropfen aus dem Abflussloch fällt. Nach ein paar Tagen können Sie wieder normal gießen. Und nach 2 Wochen können Sie Braut und Bräutigam mit einem komplexen Mineraldünger für blühende Zimmerpflanzen füttern. Es kann von jeder Marke und in jeder Form, flüssig, körnig oder in Form von Stiften sein. So gefällt es dir. Wenn Sie die Glocke nicht passiert haben, beginnen Sie sofort alle 10 bis 14 Tage mit dem Füttern, sobald Sie sie gekauft haben..

Wenn Sie verblasste Blüten und Blätter, die ihre dekorative Wirkung verlieren, umgehend entfernen, können Sie die Blütezeit um einige Zeit verlängern. Und die Pflanze selbst wird ordentlicher aussehen. Es ist bequemer und am besten, dies mit einer Schere mit schmalen und langen Enden zu tun. Es ist wünschenswert, dass dies Scheren speziell für die Pflanzenpflege sind..

Nachdem die Campanula verblasst ist und dies viel schneller als auf den Websites beschrieben geschieht, können Sie die Pflanze wegwerfen oder versuchen, ihre Lebensdauer zu verlängern. Vielleicht bleibt die Glocke. Nach der Blüte muss die Glocke fast bis zum Boden geschnitten werden. Stellen Sie die Pflanze an den kühlsten und schattigsten Ort mit einer Lufttemperatur von 14-15 ° C. Reduzieren Sie die Bewässerung auf zweimal im Monat. Wenn die Pflanze "aufwacht" und Lebenszeichen zeigt, muss sie transplantiert, an einen hellen und warmen Ort gebracht und mit der Bewässerung und Düngung vollständig gepflegt werden.

Campanula (Braut und Bräutigam)

Die Kräuter-Campanula (Campanula), auch Glocke genannt, gehört zur Familie der Glockenblumen. Diese Gattung vereint mehr als 400 Arten, die in der Natur in Regionen mit gemäßigtem Klima in Europa, im Kaukasus, in Zentral- und Westasien sowie an einigen Orten in Nordamerika vorkommen. Bellflower wächst am liebsten in Wäldern, Steppen, Wiesen, Wüsten- und Felsgebieten. Der wissenschaftliche Name dieser Pflanze wurde aus dem Wort "Campana" gebildet, was übersetzt "Glocke" bedeutet, und "Campanula" bedeutet "Glocke". Im Volk wird diese Blume auch Chebotk, Vogelkraut, Glocke oder Chenille genannt. Im Folgenden finden Sie detaillierte Informationen zum Anbau von Campanula in Innenräumen..

Kurze Beschreibung des Anbaus

  1. Blühen. In der Regel beginnt es in den ersten Sommerwochen und die Campanula verblasst zu Beginn der Herbstperiode..
  2. Erleuchtung. Die Pflanze braucht viel helles Licht, muss aber diffus sein. Es wächst am besten auf einer nach Osten und Westen ausgerichteten Fensterbank. Sie können eine Blume auf das Südfenster setzen, aber in diesem Fall muss sie am Nachmittag beschattet werden..
  3. Temperaturbedingungen. Bei intensivem Wachstum - von 20 bis 22 Grad und in den Wintermonaten - von 12 bis 14 Grad.
  4. Bewässerung. Während der Vegetationsperiode ist das Wasser systematisch und reichlich vorhanden und während der Ruhezeit ein- oder zweimal alle 30 Tage. Stellen Sie sicher, dass die Erdkugel nicht vollständig austrocknet.
  5. Luftfeuchtigkeit. Campanula wächst gut bei der für Wohnzimmer typischen Luftfeuchtigkeit. An heißen Tagen sowie während der Heizperiode wird die Pflanze jedoch aus einem Sprühgerät mit Wasser bei Raumtemperatur angefeuchtet. Dieser Vorgang wird abends durchgeführt.
  6. Dünger. Im Frühjahr und Sommer wird die Blume 1 Mal in 7 Tagen systematisch gefüttert. Verwenden Sie dazu einen flüssigen komplexen Mineraldünger zur Blüte von Zimmerpflanzen. Campanula wird in der kalten Jahreszeit nicht gefüttert.
  7. Ruhezeit. Es dauert ein paar Monate und beginnt nach der Blüte, normalerweise von Oktober bis Dezember..
  8. Transfer. Es wird im Frühjahr zu Beginn eines intensiven Wachstums durchgeführt. Experten raten jedoch davon ab, den alten Busch neu zu pflanzen, stattdessen ist es besser, eine neue Blume aus einem Schnitt zu züchten.
  9. Reproduktion. Durch Teilen des Busches, durch Samenmethode, Stecklinge und junge Triebe mit einer Ferse.
  10. Schädlinge. Spinnmilben und Schuppeninsekten.
  11. Krankheiten Graufäule.

Campanula Eigenschaften

Die Gattung Campanula wird durch krautige Pflanzen repräsentiert, die Stauden, Biennalen und Einjährige sein können. Ihre Blattplatten sind fest und abwechselnd angeordnet. In der Regel hat die Krone eine glockenförmige Form, sie kann in Flieder, Weiß, Blau und auch in verschiedenen Lila-Tönen bemalt werden. Die Blüten sind einzeln oder Teil von panikförmigen oder razemosen Blütenständen. Die Frucht ist eine Schachtel.

In Innenräumen wird in der Regel nur 1 Art kultiviert - die Campanula ist gleichblättrig, oder diese Pflanze wird auch "Braut und Bräutigam" genannt. Diese Art ist eine Staude, deren Stängel etwa 0,3 m lang sind und kriechen oder hängen können. Abwechselnd grünliche Blattplatten haben lange Blattstiele und eine gezackte Kante, deren Länge zwischen 30 und 70 mm variieren kann. Die endständigen Corymbose-Rispen bestehen aus Blüten mit einem Durchmesser von 20 bis 40 mm. Die Farbe der Blüten kann rosa, lila, weiß, blau oder lila sein. Meistens werden einige Sorten von Campanula mit einer kontrastierenden Farbe in einen Behälter gepflanzt. Aus diesem Grund wird diese Sorte "Braut und Bräutigam" genannt..

Campanula Pflege zu Hause

Erleuchtung

Campanula ist eine ziemlich unprätentiöse Pflanze, die viel helles Sonnenlicht benötigt, aber diffus sein muss. Wenn Sie eine Blume auf ein nach Norden ausgerichtetes Fenster stellen, können ihre Stängel aufgrund schlechter Beleuchtung ein schmerzhaftes Aussehen annehmen. Am besten pflanzen Sie die Pflanze in einen hängenden Pflanzer, der sich näher am Süd-, West- oder Ostfenster befindet. Für den Fall, dass der Busch in einem Topf auf der Fensterbank wächst, ist es besser, den Topf zu wählen, der sich im östlichen oder westlichen Teil des Raums befindet. Wenn die Campanula auf der südlichen Fensterbank wächst, muss sie vor den direkten Sonnenstrahlen geschützt werden..

Temperaturmodus

In der warmen Jahreszeit wächst die Glocke am besten bei einer Temperatur von 20 bis 22 Grad und im Winter von 12 bis 14 Grad. Es reagiert extrem negativ auf die Hitze, aber im Sommer wird empfohlen, es nach draußen zu stellen. Beispielsweise kann es auf einer Terrasse oder einem schattigen Balkon aufgestellt werden, und ein Platz unter dem Spitzenschatten von Büschen und Bäumen, die im Garten wachsen, ist ebenfalls geeignet.

Nachdem die Dauer der Tageslichtstunden verringert wurde, wird das Aufhören des intensiven Buschwachstums beobachtet. Danach werden seine Triebe abgeschnitten und die Blume selbst in einen kühlen Raum gestellt, wo er Kraft sammeln kann, um nächstes Jahr reichlich zu blühen.

Bewässerung

Campanula zeichnet sich durch seine feuchtigkeitsliebende Natur aus. In dieser Hinsicht sollte die Bewässerung besonders an heißen Tagen reichlich und systematisch sein. Während der Ruhephase wird sehr selten, etwa ein- oder zweimal alle 30 Tage, gewässert, aber das irdene Koma im Topf darf nicht austrocknen. Gießen Sie die Blume mit gut abgesetztem Wasser, das Raumtemperatur haben oder etwas wärmer sein sollte.

Eine Glocke zu Hause wächst gut bei niedriger Luftfeuchtigkeit, was typisch für Wohngebäude ist. An heißen Sommertagen sowie während der Heizperiode im Winter sollte das Laub jedoch regelmäßig angefeuchtet werden..

Dünger

Während der Vegetationsperiode wird die Blütenfütterung regelmäßig alle 1,5 bis 2 Wochen durchgeführt. Zu diesem Zweck werden flüssige komplexe Mineraldünger zur Blüte von Zimmerpflanzen verwendet, beispielsweise Kemiru-lux. Mit Beginn der Ruhephase wird die Fütterung gestoppt und die Düngemittel werden im Frühjahr unmittelbar nach Beginn des Wachstums neuer Stängel wieder in das Substrat eingebracht.

Campanula-Transplantation

Eine neu gekaufte Campanula wird mehrere Tage lang nicht gestört. Während dieser Zeit muss sie sich an neue Bedingungen anpassen. Danach muss es transplantiert werden. Verwenden Sie dazu einen breiten Topf, an dessen Boden eine gute Drainageschicht angebracht ist. Eine geeignete Bodenmischung muss unbedingt locker sein, ihre Zusammensetzung: Torf, Humus, grober Sand und Laubboden (1: 1: 1: 1).

Ferner wird der Busch im Frühjahr zu Beginn des aktiven Wachstums transplantiert. Erfahrene Blumenzüchter raten jedoch davon ab, einen alten Busch zu verpflanzen, sondern im Frühjahr eine neue Blume aus Stecklingen zu züchten.

Reproduktionsmethoden

Zur Vermehrung von Indoor-Campanula werden die Samenmethode sowie Stecklinge verwendet, die den Busch teilen und junge Triebe pflanzen. Gleichzeitig sind vegetative Methoden bei Blumenzüchtern beliebter, da sie einfacher und effektiver als Samen sind.

Stecklinge

Verwenden Sie zum Schneiden von Stecklingen die unteren Teile der Triebe, die nach dem Beschneiden verbleiben. Zum Wurzeln werden sie in ein Substrat aus Sand und Torf gepflanzt, das mit Fitosporin verschüttet wird, und sie sind oben mit einer transparenten Kuppel bedeckt. Bei einer Temperatur von 20 bis 25 Grad wurzeln Stecklinge ziemlich schnell. Während des Wurzelns werden die Stecklinge nicht bewässert, sondern nur systematisch mit einem Sprühgerät angefeuchtet. Nachdem die Stecklinge eine Höhe von etwa 10 Zentimetern erreicht haben, kneifen Sie ihre Spitzen zusammen, damit die Büsche üppiger werden.

Fortpflanzung durch junge Triebe

Nachdem im Frühjahr junge Triebe am Busch wachsen, trennen Sie einige Teile zusammen mit den Fersen. Pflanzen Sie die Triebe zum Wurzeln in das gleiche Substrat wie die Stecklinge und bedecken Sie sie mit einer transparenten Kappe. Damit das Wurzeln erfolgreich ist, müssen die Triebe kühl gehalten werden (ca. 12 Grad). Die Wurzeln der Triebe sollten in 20 bis 30 Tagen wachsen. Unmittelbar nachdem das junge Laub auf den Pflanzen erscheint, entfernen Sie den Schutz und bringen Sie sie an einen warmen, gut beleuchteten Ort (das Licht sollte gestreut werden)..

Den Busch teilen

Ein stark bewachsener Busch kann während der Transplantation in Teile geteilt werden. Behandeln Sie die Schnittflächen mit Holzkohlepulver. Danach werden die Delenki in getrennten Behältern gepflanzt. Die gepflanzten Delenki sind gut bewässert und die ersten Tage sind vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Aus Samen wachsen

Die Aussaat erfolgt im zeitigen Frühjahr. Zur Aussaat wird eine Schüssel verwendet, die mit einer Sämlingserde gefüllt ist. Glockenblumenkerne sind sehr klein, sie sind gleichmäßig über die Oberfläche des Substrats verteilt und mit einer dünnen Erdschicht bedeckt. Die Pflanzen werden sehr sorgfältig mit einem Sprühgerät angefeuchtet. Die erschienenen Sämlinge müssen ebenfalls mit einer Sprühflasche bewässert werden. Ihre Ernte in einzelnen Bechern erfolgt, nachdem sie 3 echte Blechplatten geformt haben.

Krankheiten und Schädlinge

Wenn die Campanula nicht richtig bewässert ist oder wenn sie nicht mit geeigneten Wachstumsbedingungen ausgestattet ist, kann dies zur Entwicklung einer Pilzkrankheit führen. Um die Blume zu heilen, schneiden Sie alle betroffenen Stängel und Blätter ab, dann werden die Pflanze und die Oberfläche des Substrats im Topf mit einem Fungizid besprüht.

Wenn der Raum eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit hat, kann sich eine Spinnmilbe oder ein Schuppeninsekt auf der Blume niederlassen. Solche Insekten saugen und ernähren sich vom Zellsaft der Blume. Wenn sich Zecken am Busch festsetzen, sollte dieser mit Akarizid behandelt werden, zum Beispiel: Aktellik, Fitoverm oder Aktara. Es ist nicht so einfach, mit Schuppeninsekten umzugehen, da sie durch eine Chitinschale geschützt und oben mit Wachs bedeckt sind. Die Scheiden sollten zuerst mit einer sehr steifen Bürste aus dem Busch entfernt und dann mit Akarizid besprüht werden. Wenn der Busch stark von einer Pilzkrankheit betroffen ist oder viele Schädlinge darauf sind, sollte er mehrmals mit einer Pause von 1-1,5 Wochen verarbeitet werden.

Bei einem absolut gesunden Busch können sich die Blattplatten gelb färben. Dies ist in der Regel darauf zurückzuführen, dass sie länger direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt war. Stark verlängerte Triebe weisen auf eine übermäßig schlechte Beleuchtung hin..

Die Haupttypen

Das beliebteste unter Floristen ist Campanula isleaf, eine detaillierte Beschreibung dieser Art wurde am Anfang des Artikels gegeben. Auch zu Hause werden folgende Arten kultiviert:

Campanula Blauranca

Diese Pflanze ist eine niedrig wachsende Sorte von Pozharskys Campanula. Das Laub dieser Pflanze ist groß und die Farbe der Blüten ist bläulich. In der Länge können die Stiele etwa 20 Zentimeter erreichen. Diese Blume kann sowohl im Garten als auch zu Hause gezüchtet werden..

Terry Campanula

Diese Hybride entstand durch Kreuzung der löffelblättrigen Campanula und der Karpaten. Die Pflanze ist klein und gleichzeitig blühen viele gefüllte Blüten von blau, weiß und lila darauf. Die flexiblen Stängel dieser Blume sind aufgrund der vielen geschnitzten Blattplatten kaum zu sehen. Diese Pflanze ist sehr effektiv, aber in Bezug auf die Haltbarkeit anspruchsvoll..

Campanula Karpaten oder Karpatenglocke

Diese einjährige Pflanze hat eiförmiges, abgerundetes Laub und wird wie eine Rosette in den Wurzelteil gelegt. Im Durchmesser erreichen die Blüten ca. 50 mm, sie können blau, weiß oder lila gefärbt sein. Die beliebtesten aller Gartenformen sind: Alba und White Star - mit weißen Blüten; Riversley, Blaumeise und Chenton John - blaue Blüten; Carpatenkrone - lila Blüten; Celestine und Isabelle - Blumen haben eine himmelblaue Tönung.

Indoor Blumen Braut und Bräutigam: beliebte Sorten und Geheimnisse der Pflege

Viele Zimmerpflanzen gelten als Amulette des Familienglücks, und nicht der letzte Platz in dieser Liste wird von Glockenblumen, Zimmerglocken, sondern auch von Braut und Bräutigam besetzt.

Absolut identische Büsche tragen aufgrund ihrer Farbe unterschiedliche Namen. Und der Name spricht für sich selbst, sie werden Familien gegeben, um Beziehungen zu stärken, oft sogar für eine Hochzeit oder einen Jahrestag.

Blumen Braut und Bräutigam Beschreibung

Der wissenschaftliche Name der Blume ist Campanella. Diese Pflanze ist ein ampelöser Busch (Wimpern erreichen eine Länge von 25 cm) mit kleinen runden oder herzförmigen Blättern und glockenförmigen Blüten. Die häufigsten Farben sind Blau und Weiß. Aber Züchter haben andere mitgebracht, sie sind jedoch nicht gefragt, da die Bedeutung des populären Namens verloren geht.

Biologen klassifizieren eine Blume als Glocke, weil die Blüten der ursprünglichen Sorte in Form passen. Die Heimat von Room Campanula ist die Mittelmeerküste. Die Pflanze ist hauptsächlich im Hochland in warmen Klimazonen verbreitet..

Auf dem Foto die Möglichkeit, Braut und Bräutigam in einen Pflanzer zu pflanzen.

Arten und Sorten, die in der Indoor-Blumenzucht beliebt sind

Nicht alle gezüchteten Sorten haben Wurzeln in der Gesellschaft. Einige von ihnen bleiben nur in Kindergärten, während andere immer häufiger vorkommen und in jeder Stadt auf Fensterbänken zu finden sind..

Equifolia

Dazu gehören die beliebten klassischen Sorten - Alba (weiß), Maya (blau). Die Zweige erreichen eine Länge von 30 cm und hängen frei an den Töpfen. Die Blätter sind leicht geschnitzt, mit langen grünen Stecklingen.

Terry Campanula

Diese Sorte hat widerstandsfähigere Zweige, die sich bis zu einer bestimmten Länge erstrecken und nicht abfallen. Die Blätter sind leicht herzförmig, hellgrün. Die Züchter bekamen die Vielfalt, indem sie die Karpaten- und Portenschlag-Campanula überquerten.

Die Blüten sind mittelgroß, doppelt wie kleine Rosen. Die beliebtesten Farben sind Blau und Weiß, aber es gibt Rosa und Hellblau. Diese Sorte ist eine der pingeligeren und daher nur begrenzt beliebt..

Terry Mini

Die Länge der Wimpern wird verkürzt und sie werden immer angehoben. Die Blätter sind klein, meist dunkelgrün. Die Blüten sind Miniaturblüten bis zu 1,5 cm in Form kleiner Rosen. Wie normale Frotteesorten sind sie in Weiß, Blau und Blau erhältlich. Auch rosa gezüchtet, aber es ist schwierig, sie zu kaufen.

Pozharsky

Es gibt mehrere Sorten, aber alle haben ungefähr das gleiche Aussehen. Große Blätter befinden sich an relativ verkürzten Stielen (bis zu 20 cm). Dies ist eine der wenigen Sorten, die sowohl im Topf als auch im Freien wachsen können..

Die Blumen sind eher wie Sterne, und einige von ihnen haben überhaupt keine Ähnlichkeit mit Glocken. Blüte auf einem langen Stiel, der sich entlang seiner Länge befindet. Die Farben sind mit einer Vielzahl von Farbtönen gefüllt: von Weiß bis Blau mit einem violetten Farbton.

Portenschlag

Bodendeckersorte: Die Stängel sind kurz und werden maximal 10 cm groß. An den Spitzen blühen einzelne Blüten in Form einer offenen Glocke, deren Blütenblätter leicht verdreht sind. Blätter mit langen Blattstielen, mit einem gezackten Muster am Rand, abgerundet oder herzförmig.

Portenschlag blüht mit einer Kuppel über dem Topf. Große Blüten (bis zu 2,5-3 cm), weiß oder blau.

Karpaten (Karpaten)

Kann in Töpfen und im Freien angebaut werden (frostbeständig bis –40 ° C). Die Sorte wurde in den Karpaten entdeckt und wurde zu einer der beliebtesten Kulturen im Blumenzucht..

Die Länge der verzweigten, borstigen Stängel erreicht 40 cm. Die Blätter sind herzförmig, hellgrün, flauschig, mit einem klaren Adernmuster und einem gezackten Rand.

Die Blüten sind je nach Unterart in verschiedenen Größen glockenförmig. Die Farben reichen von Weiß bis Blau und Lila.

Napoli und Atlanta

Niedrige Büsche mit aufrechten Stielen. Die Blätter sind mittelgroß, herzförmig und hellgrün.

Die Blüten sind groß, ca. 3 cm. Die Farbe von Napoli ist blau, näher an einem violetten Farbton (er wird der Bräutigam genannt). Atlanta ist entsprechend weiß - dies ist eine Indoor-Blumenbraut.

Campanula häusliche Pflege

Die Grundregeln für die Pflege einer Blume sind für alle Sorten gleich. Einige von ihnen fordern jedoch mehr Beachtung..

Beleuchtung und Lufttemperatur

Campanula mögen kein direktes Sonnenlicht, aber sie brauchen viel Licht. Normalerweise werden sie an den Ost- und Westfenstern platziert, die meisten Sorten sind ampelartig und werden daher in Töpfen aufgehängt.

Die Lufttemperatur hängt von der Jahreszeit und dem Zustand der Blume ab. In der warmen Jahreszeit kann es auf 25–26 ° C ansteigen, und die Mindesttemperatur bei kaltem Wetter beträgt 12–15 ° C. Optimale Indikatoren: 20-22 ° C im Sommer, 15-16 ° C im Winter.

Manchmal entspricht der Biorhythmus eines Individuums nicht der Jahreszeit, zum Beispiel blüht die Pflanze im Winter und ruht im Sommer. In solchen Fällen sollte die Temperatur für die Blütezeit wärmer und für die Ruhe kühler sein..

Gießen, Füttern, Beschneiden

Blumen sind nicht wählerisch in Bezug auf Feuchtigkeit, aber sie mögen ihren Überschuss nicht. Bewässerung ist oft notwendig, aber in Maßen, um stehendes Wasser zu vermeiden. Im Herbst, wenn die Temperatur sinkt, wird die Frequenz verringert, und im Winter lassen sie den Boden einfach nicht austrocknen.

Das Top-Dressing erfolgt mit komplexen Düngemitteln für Blütenpflanzen. Ihre Häufigkeit hängt von der Wachstumsphase ab: in der aktiven Phase - einmal alle 10 Tage, in der Ruhephase - einmal alle 20-30 Tage. Es ist besser, flüssige Produkte zu verwenden, da dann die Wahrscheinlichkeit von Verbrennungen (durch eine ungelöste Substanz) oder Überfütterung (wenn die Dosierung verletzt wird) abnimmt.

Dieses Video zeigt, wie man die ausgedehnten Triebe von Campanula im Herbst richtig trimmt..

Campanula für eine Ruhephase vorbereiten

Nach der Blüte beginnt normalerweise eine Ruhephase, die unter besonderen Bedingungen stattfinden sollte. Die Lufttemperatur wird allmählich verringert, und die Häufigkeit des Gießens sowie die Anzahl der Verbände werden verringert. Nach der Blüte wird die Pflanze auch geschnitten, wobei verblasste Knospen und verwelkte Stängel bei kurzstieligen Sorten bis zu 5-7 cm auf eine Länge von 10 cm entfernt werden.

Dieses Video erklärt, wie man sich zu Hause um Campanula kümmert..

Reproduktionsmethoden

Die Blume ist mehrjährig, aber wie alles ist sie nicht ewig. Um eine neue Person zu erhalten, werden vier Methoden verwendet..

Durch Teilen des Busches

Die effektivste Art der Fortpflanzung und parallel zur Verjüngung des Busches ist die Teilung. Ein erwachsener, überwachsener Busch wird während der Transplantation je nach Größe in 2-4 Teile geteilt.

Sobald sie in Töpfe geeigneter Größe gepflanzt sind, müssen die verjüngten Blüten angepasst werden (um den Schock des Umpflanzens zu überwinden). Solche Büsche werden sparsam bewässert und die erste Fütterung erfolgt frühestens zwei Wochen später..

Stecklinge

Eine übliche Methode aufgrund ihrer Verfügbarkeit ist das Pfropfen. Ein Stiel wird aus einem erwachsenen Busch geschnitten und verwurzelt. Mach es in Wasser oder Erde. Für eine schnellere Wurzelbildung werden zusätzliche Mittel verwendet, beispielsweise Kornevin oder seine Analoga.

Junge Triebe

Es besteht auch die Möglichkeit, junge Triebe zu pflanzen. Diese Methode ist weniger traumatisch als die Teilung, aber effektiver als Stecklinge..

Vorgehensweise: Wählen Sie einen Seitentrieb, trennen Sie ihn (dies kann erfolgen, ohne den gesamten Busch neu zu pflanzen). Das resultierende Material wird sofort in den Boden gepflanzt und dann, wenn es wächst, in einen anderen Topf überführt.

Saat

Die längste Wachstumsmethode vor der Blüte. Samen werden in fruchtbaren Boden gesät und leicht bestreut. Sie können sie nicht gießen, nur sprühen.

Gewachsene Pflanzen tauchen im Alter von 3-5 Blättern. Wie in den vorherigen Versionen werden sie außerdem während des Wachstums transplantiert.

Campanula-Krankheiten und Schädlinge

Heimcampanula sind regelmäßig von verschiedenen Krankheiten betroffen:

  1. Graufäule - entsteht durch überschüssige Feuchtigkeit. Die Wurzel und der Stiel beginnen zu faulen. Entfernen Sie zur Behandlung alles Unnötige, führen Sie eine Transplantation durch und reduzieren Sie die Bewässerung.
  2. Blattläuse, Spinnmilben, Schuppeninsekten - treten hauptsächlich auf, wenn die Pflegeberegeln nicht eingehalten werden (zu trockene Luft und unzureichende Bewässerung). Um Schädlinge auszurotten, wird die Pflanze mit speziellen Mitteln behandelt..

Transfer

Vor einer Phase des aktiven Wachstums muss die Pflanze transplantiert werden:

  1. Bei Erwachsenen wird der Boden vollständig ersetzt und alle trägen und getrockneten Zweige werden abgeschnitten. Zuerst wird der Busch aus dem Blumentopf genommen, dann wird der gesamte Boden abgeschüttelt und in einen Topf der erforderlichen Größe gepflanzt. Campanula bevorzugen geräumige Container.
  2. Junge Pflanzen werden einfach überladen. Ein wenig Erde wird in den Topf gegossen und neben den Blumentopf gestellt, dann wird Erde zwischen die Seiten gegossen. Nach dem geformten Platz für einen bequemen Umschlag wird die Pflanze aus dem alten Blumentopf genommen und in eine Aussparung gestellt, wonach sie auf das erforderliche Niveau gegossen wird.

Nach dem Umpflanzen wird die Pflanze mäßig bewässert und die erste Fütterung erfolgt in ein oder zwei Wochen.

Mit der richtigen Pflege erfreuen Braut und Bräutigam den Besitzer mit reichlich Blüte und schönem Aussehen. Diese Pflanze wurde zu Unrecht vergessen und gewann erst vor kurzem wieder an Popularität. Dies hindert Campanella jedoch nicht daran, eine der schönsten Pflanzen zu sein, die den Familienherd erhalten..

Dieses Video spricht über Campanula und zeigt, wie man eine Pflanze transplantiert.

Braut und Bräutigam oder Campanula, wachsen und pflegen, Blumenmerkmale + Video

Was für eine Pflanze

Eine sanfte Zimmerpflanze, die viele Blumenzüchter so sehr lieben, wird im einfachen Volk Braut genannt. Diese Blume hat auch einen völlig wissenschaftlichen Namen. Im biologischen Nachschlagewerk heißt es Campanula, was "Glocke" bedeutet..

Campanula weiß in einem Topf auf einer Fensterbank

Die Zimmerpflanze Campanula oder Braut ist eine kleine Staude mit einer Größe von etwa 15 Zentimetern. Es hat kriechende kriechende Stängel mit langen Blattstielen mit kleinen (bis zu 5 cm) herzförmigen Blättern. Die Oberfläche der Blätter ist hellgrün mit gezackten Kanten.

Panik Blütenstände, Blüten sind hellblau, lila oder weiß. Die Form der Blüten ist eine fünfblättrige Glocke, deren Form einem Stern sehr ähnlich ist. Die Größe der Blüten ist klein - etwa 3 Zentimeter im Durchmesser. Bei den einfachen Leuten wird Campanula mit weißen Blüten die Braut genannt, ihre Sorte mit blauen Blüten ist der Bräutigam. Die Periode der reichlichen Blüte dauert von den ersten Juni-Tagen bis Ende Oktober..

Wissenschaftlicher Name für "Bräutigam" und "Braut"

Tatsächlich ist die Blume eine Glocke, die seit ihrer Kindheit von allen geliebt wird. Und so wird die Blume „Braut“ wissenschaftlich genannt - es ist Campanula, wie in der Tat alle berühmten Glocken. Mehrjährige und krautige Pflanze.

"Braut" oder "Bräutigam" blühen zu Hause praktisch ohne Unterbrechung. Die „Braut“ wird sich besonders freuen, wenn Sie ihr ein wenig mehr Komfort fürs Leben bieten. Und es lohnt sich, denn die Blumen "Bräutigam" und "Braut" gelten als Familientalisman.

Beschreibung

Hybride mit lila Blütenfarbe

Campanula ist eine bekannte Zimmerpflanze, die zur Familie der Glockenblumen gehört. Es kann in vielen Ländern Südeuropas in freier Wildbahn gefunden werden..

Eine bedeutende Anzahl von Arten dieser Pflanze wurde domestiziert und wird jetzt aktiv als Zimmerpflanze verwendet.

  • Campanula kann sowohl einjährig als auch mehrjährig sein.
  • Pflanzen variieren in Form, Blütenfarbe, Größe, es gibt hybride Doppelformen.
  • Campanula wird als Indoor-Kultur angebaut. Diese Pflanze ist mehrjährig, mit dünnen Trieben, die in seltenen Fällen manchmal kriechen und bis zu 25 cm lang sind.
  • Die Anordnung der Blätter ist abwechselnd, die Blattspreiten werden mit länglichen Blattstielen an den Stielen befestigt.
  • Die Blattform ist herzförmig oder oval mit kleinen Dentikeln. Die Blätter sind hellgrün bis dunkelgrün.
  • Blumen werden in Blütenständen von mehreren Stücken gesammelt, nach der Blüte erscheint eine kleine Frucht in Form einer Schachtel.
  • Unter Liebhabern von Innenblumen ist die häufigste Hybride "Alba" (mit weißen Blüten) und "Maya" (mit blauen oder violetten Blüten). Sie werden im Volksmund "Braut und Bräutigam" genannt..

Alle Vertreter der Glockenblumenfamilie sind nicht sehr anspruchsvoll, sie brauchen die elementarste - Bewässerung, mäßige Beleuchtung, regelmäßige Fütterung.

Arten und Sorten, die in der Indoor-Blumenzucht beliebt sind

Nicht alle gezüchteten Sorten haben Wurzeln in der Gesellschaft. Einige von ihnen bleiben nur in Kindergärten, während andere immer häufiger vorkommen und in jeder Stadt auf Fensterbänken zu finden sind..

Equifolia

Dazu gehören die beliebten klassischen Sorten - Alba (weiß), Maya (blau). Die Zweige erreichen eine Länge von 30 cm und hängen frei an den Töpfen. Die Blätter sind leicht geschnitzt, mit langen grünen Stecklingen.

Wichtig! Diese Sorten sind unter Floristen am häufigsten. Sie erhielten die populären Namen - Braut und Bräutigam..

Terry Campanula

Diese Sorte hat widerstandsfähigere Zweige, die sich bis zu einer bestimmten Länge erstrecken und nicht abfallen. Die Blätter sind leicht herzförmig, hellgrün. Die Züchter bekamen die Vielfalt, indem sie die Karpaten- und Portenschlag-Campanula überquerten.

Die Blüten sind mittelgroß, doppelt wie kleine Rosen. Die beliebtesten Farben sind Blau und Weiß, aber es gibt Rosa und Hellblau. Diese Sorte ist eine der pingeligeren und daher nur begrenzt beliebt..

Terry Mini

Die Länge der Wimpern wird verkürzt und sie werden immer angehoben. Die Blätter sind klein, meist dunkelgrün. Die Blüten sind Miniaturblüten bis zu 1,5 cm in Form kleiner Rosen. Wie normale Frotteesorten sind sie in Weiß, Blau und Blau erhältlich. Auch rosa gezüchtet, aber es ist schwierig, sie zu kaufen.

Pozharsky

Es gibt mehrere Sorten, aber alle haben ungefähr das gleiche Aussehen. Große Blätter befinden sich an relativ verkürzten Stielen (bis zu 20 cm). Dies ist eine der wenigen Sorten, die sowohl im Topf als auch im Freien wachsen können..

Die Blumen sind eher wie Sterne, und einige von ihnen haben überhaupt keine Ähnlichkeit mit Glocken. Blüte auf einem langen Stiel, der sich entlang seiner Länge befindet. Die Farben sind mit einer Vielzahl von Farbtönen gefüllt: von Weiß bis Blau mit einem violetten Farbton.

Portenschlag

Bodendeckersorte: Die Stängel sind kurz und werden maximal 10 cm groß. An den Spitzen blühen einzelne Blüten in Form einer offenen Glocke, deren Blütenblätter leicht verdreht sind. Blätter mit langen Blattstielen, mit einem gezackten Muster am Rand, abgerundet oder herzförmig.

Portenschlag blüht mit einer Kuppel über dem Topf. Große Blüten (bis zu 2,5-3 cm), weiß oder blau.

Karpaten (Karpaten)

Kann in Töpfen und im Freien angebaut werden (frostbeständig bis –40 ° C). Die Sorte wurde in den Karpaten entdeckt und wurde zu einer der beliebtesten Kulturen im Blumenzucht..

Die Länge der verzweigten, borstigen Stängel erreicht 40 cm. Die Blätter sind herzförmig, hellgrün, flauschig, mit einem klaren Adernmuster und einem gezackten Rand.

Die Blüten sind je nach Unterart in verschiedenen Größen glockenförmig. Die Farben reichen von Weiß bis Blau und Lila.

Napoli und Atlanta

Niedrige Büsche mit aufrechten Stielen. Die Blätter sind mittelgroß, herzförmig und hellgrün.

Die Blüten sind groß, ca. 3 cm. Die Farbe von Napoli ist blau, näher an einem violetten Farbton (er wird der Bräutigam genannt). Atlanta ist entsprechend weiß - dies ist eine Indoor-Blumenbraut.

Campanula Blauranca

Diese Pflanze ist eine niedrig wachsende Sorte von Pozharskys Campanula. Das Laub dieser Pflanze ist groß und die Farbe der Blüten ist bläulich. In der Länge können die Stiele etwa 20 Zentimeter erreichen. Diese Blume kann sowohl im Garten als auch zu Hause gezüchtet werden..

Alba und Maya

Die beliebtesten und dementsprechend hauptsächlich auf den Fensterbänken von Blumenliebhabern vorkommenden Sorten sind Alba und Maya. Wie der Name der Sorte Alba sagt, sind ihre Blüten weiß, während die Sorte Maya blau ist.

Die Zweige dieser Sorten erreichen 30 cm, hängen frei am Topf, so dass sie in Töpfen gezüchtet werden können. Dies sind so beliebte und am häufigsten angebaute Sorten, dass ihnen der Name Braut und Bräutigam gegeben wurde..

"Bräutigam", "Braut" und "Liebhaber"

Campanula sind einheitlich, hauptsächlich in der Farbe. Das:

"Braut"

Es ist nicht schwer zu erraten, dass die "Braut" eine Zimmerpflanze mit weißen Blüten ist. Sieht sanft und hübsch aus.

"Der Bräutigam"

"Der Bräutigam" zeichnet sich durch lila oder bläuliche Farben aus. Passt perfekt zu einem schneeweißen Freund.

"Liebhaber" (zweifarbig)

Ein Liebesdreieck wäre unvollständig, ohne einen zweifarbigen "Liebhaber" darzustellen. Die Mitte der Blume ist weiß, die Ränder sind lila.

Innerhalb dieser Gruppen von Campanula gibt es eine Unterteilung in Sorten und Typen nach Frottee, Form der Blütenblätter und Art der Triebe: ampelös (hängend) oder halbampelös). Zum Beispiel kann eine weiße "Glocke" entweder einfach oder Frottee sein.

Kauf einer Anlage

Bevor Sie mit der Umsetzung unserer Empfehlungen fortfahren, müssen Sie die Anlage selbst kaufen. Sie können es in Geschäften kaufen, nachdem Sie die Blumenabteilungen studiert haben. Ich muss sagen, dass er solche Orte nicht sehr häufig besucht. Aber wenn Sie Glück haben, werden Sie der stolze Besitzer (oder Besitzer) dieses grünen Haustieres..

Die zweite Kaufoption ist der Kauf bei Großmüttern. Fragen Sie nach, vielleicht stimmt jemand zu, Ihnen eine junge Pflanze zu verkaufen.

Wurzeln prüfen

Wenn das Wurzelsystem äußerlich ziemlich gut aussieht, beeilen Sie sich nicht, die Schönheit zu transplantieren. Zuerst muss sie sich in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus akklimatisieren. Dies ist eine stressige Situation, und wenn Sie eine Transplantation hinzufügen, bei der die Wurzeln aus dem Boden freigesetzt werden, ist es nicht schwierig, die Blume zu ruinieren..

Fitosporin in Wasser verdünnen. Die Farbe des Konzentrats sollte starkem schwarzen Tee ähneln. Bereiten Sie aus diesem Konzentrat eine Bewässerungslösung vor: 15 Tropfen pro Liter Bewässerungswasser. Verschütten Sie „Fitosporin“ auf die Pflanze. Dies sollte sofort geschehen, sobald Sie zu Hause angekommen sind und sich die Wurzeln angesehen haben. "Fitosporin" zerstört Pilze und Sporen, die zur Ausbreitung von Wurzeln und anderen Fäulnissen beitragen.

Schädlingsbekämpfung

Lassen Sie uns nun die grüne Masse der Pflanze untersuchen. Oft "kommen" unerwartete Gäste aus dem Laden zu uns - alle Arten von Schädlingen, die Blätter und Blüten befallen. Wenn leichte Punkte auffallen oder etwas anderes Sie im allgemeinen Erscheinungsbild der Pflanze stört, ist eine Behandlung erforderlich. Sie können Fitoverm oder Intavir verwenden. Verdünnen Sie das Präparat gemäß den Anweisungen und verarbeiten Sie den Luftteil der Pflanze. Übrigens können Sie die Erde gießen, wenn der Boden es zulässt.

Trockene Teile abschneiden

Wir können sagen, dass Ihre Innenblume "Braut" gerettet ist. Wie kümmert man sich weiter? Entfernen Sie alles, was auf der Pflanze geblüht hat. Beschädigte Blätter und gebrochene Stängel mit einer scharfen Schere abschneiden. Jetzt ist Ihre „Braut“ fast bereit für den nächsten Schritt der Nachkaufabwicklung..

Campanula-Transplantation

Eine neu gekaufte Campanula wird mehrere Tage lang nicht gestört. Während dieser Zeit muss sie sich an neue Bedingungen anpassen. Danach muss es transplantiert werden. Verwenden Sie dazu einen breiten Topf, an dessen Boden eine gute Drainageschicht angebracht ist. Eine geeignete Bodenmischung muss unbedingt locker sein, ihre Zusammensetzung: Torf, Humus, grober Sand und Laubboden (1: 1: 1: 1).

Ferner wird der Busch im Frühjahr zu Beginn des aktiven Wachstums transplantiert. Erfahrene Blumenzüchter raten jedoch davon ab, einen alten Busch zu verpflanzen, sondern im Frühjahr eine neue Blume aus Stecklingen zu züchten.

Campanula Pflege zu Hause

Leicht und warm

Blumen "Braut und Bräutigam" wachsen in diffusem Sonnenlicht. Trotzdem ist es unwahrscheinlich, dass die Fenster nach Norden zu ihm passen. Bei Lichtmangel dehnen sich die Triebe aus und die Blüte hört auf. Die Pflanze wird ihre Schönheit verlieren.

Optimale Lichtverhältnisse werden in der Nähe von Fenstern nach Westen und Osten geschaffen. Campanula wird in hängenden Töpfen wunderbar in ihrer Nähe blühen.

Wenn das Fenster nach Süden zeigt, verbrennt die direkte Sonne die empfindlichen Blätter. Außerdem leiden die "Braut" -Blumen unter dem Austrocknen des Bodens. Wenn keine anderen Fenster vorhanden sind, muss die Pflanze vor der hellen Sonne geschützt werden.

Hitze ist schädlich für Campanula, während sie Open Air sehr liebt. Im Sommer lebt die Blume perfekt auf der Loggia oder auf dem Land. In der warmen Zeit sollte die günstige Temperatur des Inhalts etwa zwanzig Grad betragen. Im Winter muss sich die Pflanze ausruhen und Kraft für die nächste Blüte gewinnen. Daher hat er eine Temperatur von nicht mehr als vierzehn Grad Celsius..

Bodenvorbereitung

Eine universelle Grundierung für blühende Zierpflanzen kann in einem Blumenladen erworben werden. Sie können es auch selbst kochen. Dies erfordert groben Flusssand, Rasen, trockenen Humus, Kompost und grünen Boden. Alle Komponenten werden zu gleichen Teilen übernommen. Nach dem Pflanzen ist es sehr wichtig, den Boden in einem Blumentopf regelmäßig zu lockern, da die Pflanze Sauerstoff benötigt, was zur aktiven Entwicklung und Blüte der Campanula beiträgt.

Weitere Informationen. Der Boden für den Anbau von Campanula sollte leicht und leicht zu lockern sein. Gewöhnlicher schwarzer Boden für solch eine zarte Blume ist zu schwer.

Topfauswahl

Mit der Ankunft des Frühlings muss die Pflanze in einen neuen Topf umgepflanzt werden, da im Laufe des Jahres der Boden im alten Topf stark erschöpft ist und seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften verloren hat. In den ersten Märztagen muss eine Blume, ein Bräutigam oder eine Braut in einen neuen Boden gepflanzt werden, der reich an nützlichen Bestandteilen ist..

Pflanzgefäß mit Braut

Eine überwachsene Pflanze braucht einen neuen geräumigen Topf, damit die Wurzeln nicht unter dem engen Raum leiden. Nach dem Umpflanzen oder Pflanzen durchläuft die Pflanze eine Anpassungsphase, daher muss sie von hellem Sonnenlicht entfernt und eine Woche lang nicht gefüttert werden.

Bewässerung

Campanula zeichnet sich durch seine feuchtigkeitsliebende Natur aus. In dieser Hinsicht sollte die Bewässerung besonders an heißen Tagen reichlich und systematisch sein. Während der Ruhephase wird sehr selten, etwa ein- oder zweimal alle 30 Tage, gewässert, aber das irdene Koma im Topf darf nicht austrocknen. Gießen Sie die Blume mit gut abgesetztem Wasser, das Raumtemperatur haben oder etwas wärmer sein sollte.

Eine Glocke zu Hause wächst gut bei niedriger Luftfeuchtigkeit, was typisch für Wohngebäude ist. An heißen Sommertagen sowie während der Heizperiode im Winter sollte das Laub jedoch regelmäßig angefeuchtet werden..

Düngemittel für Campanula

Wie jede andere Pflanze muss Campanula gefüttert werden. Es ist notwendig, die Pflanze während der Periode des aktiven Wachstums des grünen Wachstums zu füttern. Dies geschieht etwa alle zehn Tage. Zum Füttern können Sie jeden Flüssigdünger verwenden, der für Blütenpflanzen bestimmt ist..

Was an komplexen Flüssigdüngern gut ist, ist eine Verringerung der Möglichkeit einer Verbrennung einer Pflanze, wenn die Substanz nicht vollständig aufgelöst ist. Vermeiden Sie Überfütterung, wenn die Dosierung verletzt wurde.

Während des aktiven Wachstums füttern wir es alle zehn Tage und während der Ruhezeit alle 30 Tage.

Mineralische und organische Düngemittel werden zwei- bis dreimal im Monat ausgebracht. Dies geschieht hauptsächlich im Frühjahr und Sommer. Und alle zwei Wochen muss mit speziellen Düngemitteln für Zimmerpflanzen gegossen werden.

In Fachgeschäften finden Sie viele verschiedene komplexe Düngemittel. Einer der besten, so viele Gärtner, ist der Dünger "Kemira-Lux".

Vergessen Sie nicht die einfache Pflege der Pflanze - pflücken Sie trockene Blätter, Blütenstände und beschneiden Sie sehr lange Triebe.

So stellt sich heraus, dass die Pflanze von März bis August während der Zeit des aktiven Wachstums und der Blüte bis zu 1-2 Mal im Monat gefüttert wird. Dies ist jedoch oft auch nicht sinnvoll. Es ist besser, ihn nicht noch einmal zu füttern, als ihn zu überfüttern. Überschüssiger Dünger kann zu Krankheiten führen.

Beim Anlegen von Verbänden müssen Sie die Pflanze beobachten. Wenn Campanula positiv auf die Düngung reagiert, wird sie zweimal im Monat gefüttert, wobei Mineraldünger mit organischem Dünger abgewechselt wird. Darüber hinaus erfolgt dies etwa eine Stunde nach dem Gießen der Pflanze. Der Zeitraum für eine solche Fütterung reicht von Anfang März bis Ende September. Und sie beginnen mit Mineraldüngern und gehen dann zu Bio über.

Auch hier ist also alles sehr einfach. Wenn Sie diesen einfachen Anforderungen folgen, wird Ihre Pflanze gesund und blüht..

Wenn Sie mehr Blumen brauchen

Im Frühjahr kann ein gut gewachsener Busch in kleine Teile geteilt werden. Dann blühen im Sommer bereits mehrere reizvolle Pflanzen..

Campanula wird vorsichtig aus den Töpfen entfernt, in denen sie den Winter verbracht hat. Es ist nicht nötig, die Erde von den Wurzeln zu entfernen. Mit einem Messer vorsichtig in Stücke schneiden. Es ist besser, die Schnitte mit Asche zu behandeln, damit Sie das verletzte Wurzelsystem vor dem Verfall bewahren.

Delenki sitzen in neuen Töpfen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht in den Boden versenken. Gießen Sie die Büsche mit Wasser und legen Sie sie einige Tage lang an einen leicht schattigen Ort.

Campanula für eine Ruhephase vorbereiten

Nach der Blüte beginnt normalerweise eine Ruhephase, die unter besonderen Bedingungen stattfinden sollte. Die Lufttemperatur wird allmählich verringert, und die Häufigkeit des Gießens sowie die Anzahl der Verbände werden verringert. Nach der Blüte wird die Pflanze auch geschnitten, wobei verblasste Knospen und verwelkte Stängel bei kurzstieligen Sorten bis zu 5-7 cm auf eine Länge von 10 cm entfernt werden.

Dieses Video erklärt, wie man sich zu Hause um Campanula kümmert..

Grundversorgungsfehler

  1. Pflanzen Sie keine Samen nach längerer Lagerung. Nur frisch.
  2. Nicht einweichen. Genug, um 15 Minuten in Apirin-Lösung zu ätzen.
  3. Vermeiden Sie Stagnation der Feuchtigkeit im Boden. Neutraler Boden muss Feuchtigkeit gut durchlassen.

Warum blüht die Braut nicht??

Bei Campanula dauert die Blüte vom Frühling bis zum Spätherbst. Aufgrund der Nichteinhaltung der Wachstumsbedingungen kann es sein, dass die Pflanze nicht mit schönen Knospen zufrieden ist. Warum Campanula nicht blüht:

  1. Lichtmangel kann zu einer schlechten Blüte führen. Wenn es zu dunkel ist, streckt sich die Pflanze aus. Er muss einen guten Platz im Haus finden, aber er muss das Beste vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Der beste Ort für ihn sind die Südwest- und Ostfenster. Von der Nordseite muss die Blume beleuchtet werden.
  2. Erhöhte Temperatur ohne ausgeprägte Ruhezeit. Die Pflanze bevorzugt Kühle, optimale Bedingungen im Winter sind 5-10 ° C, im Sommer - bis zu 22 ° C..
  3. Keine Überschneidungen. Im März sollte die Pflanze stark geschnitten werden, da sonst die Triebe verholzen und die Blüte aufhört.
  4. Um komplexe Futtermittel nicht für eine aktive Blüte zu missbrauchen, können Sie Haushaltsdünger verwenden - zerkleinerte Eierschalen, Holzasche, in Wasser verdünnte Hefe.

Transfer

Am Ende des Sommers hört die Vegetation der Pflanze auf und es muss vorbereitet werden, um in einen Ruhezustand zu gelangen. Die akzeptabelste Art der Fortpflanzung ist vegetativ: durch Stecklinge, grüne Triebe, durch Aufteilen des Busches in mehrere Teile. Sie müssen Pflanzen häufiger neu pflanzen. Die meisten Zierpflanzen mögen eine ziemlich häufige Transplantation..

Tatsache ist, dass bei längerer Kultivierung, egal wie schön die Pflanze sein mag, sie mit der Zeit ihre dekorative Wirkung verliert, die Triebe länger werden und der Abstand zwischen den Blättern zunimmt. Es sieht nicht mehr so ​​schick und flauschig aus, als ob "Glatze". Um dies zu vermeiden, schneiden Sie es ab und formen Sie aus den erhaltenen Stecklingen neue Büsche..

Nach einer langen Blüte am Ende des Sommers wirft Campanella Laub ab, die Triebe dehnen sich aus, die Dekorativität nimmt ab.

Reproduktion

Wenn die Pflanze ausreichend gewachsen ist und nicht in das Volumen des Behälters passt, muss sie in mehrere Teile geteilt werden. Ein ordentlicher Busch wird aus einem Topf mit einem Erdklumpen entfernt. Mit einem scharfen Messer wird das Rhizom in Stücke geschnitten.

Vergessen Sie nicht, die Schnitte mit Holzkohle zu behandeln. Legen Sie die resultierenden Teile in neue Behälter mit kleinerem Volumen. Es wird nicht empfohlen, die Pflanzen tief in den Boden einzutauchen. Geben Sie der Pflanze unmittelbar nach dem Umpflanzen reichlich Wasser und Schatten..

Vermehrung durch Stecklinge

Die Vermehrung durch Stecklinge ist ein sehr einfacher und üblicher Weg. Der untere Teil der Triebe wird auf die Stecklinge genommen. Alle Aktionen beginnen im Frühling. Die Pflanze wacht auf und beginnt zu wachsen. Wenn junge Triebe ein Wachstum von bis zu 20 cm erreichen, werden sie abgeschnitten und in ein Glas oder ein Glas Wasser gegeben. Kann sofort in den Boden fallen gelassen werden. Wenn die Stecklinge in den Boden gepflanzt werden, werden sie mit Phytosporinlösung gewässert und in ein kleines Gewächshaus gestellt. Für wachsende Stecklinge beträgt die optimale Temperatur 12-13 ° C..

Wenn die Stecklinge im Sommer gepflanzt wurden, ruhen sie sich im Herbst aus und beginnen im Januar oder Februar zu blühen..

Das Wurzeln von Stecklingen ist schnell. Nach zwei Wochen erscheinen bereits kleine Wurzeln. Sobald die Pflanze beginnt, die grüne Masse aktiv zu erhöhen, muss sie vom schattierten Licht auf das Licht und an einen wärmeren Ort übertragen werden. Wenn der Sämling 10 cm erreicht, muss er eingeklemmt werden. In diesem Fall verzweigt sich die Pflanze und bildet einen schönen Busch..

Es kommt vor, dass die Pflanze trotz der scheinbar richtigen Pflege plötzlich zu schmerzen beginnt.

Grüne Triebe

Auf diese Art der vegetativen Vermehrung sollte im Frühjahr zurückgegriffen werden, wenn junge grüne Zweige in der Nähe der Campanula wachsen. Sie können geschnitten und verwurzelt werden.

Wie man es richtig macht:

  1. Trennen Sie den grünen Prozess mit der "Ferse";
  2. Pflanzen Sie es in eine Mischung aus losem Torf und Sandboden;
  3. Mit Plastikfolie abdecken;
  4. Gewächshausbedingungen schaffen;
  5. Bewahren Sie den Behälter mit jungen Trieben an einem kühlen Ort bei einer Temperatur von plus 12-15 Grad auf.
  6. Denken Sie daran, das Miniaturgewächshaus täglich zu sprühen und zu lüften.

Mini-Gewächshaus zum Wurzeln von Stecklingen

Campanella wurzelt schnell genug, nach zwei Wochen bilden sich kleine Wurzeln. Nachdem die Pflanzen begonnen haben, die vegetative Masse aktiv aufzubauen, bringen Sie sie an einen helleren und wärmeren Ort..

Bei einer Höhe von zehn Zentimetern muss die Pflanze eingeklemmt werden, damit sie sich zu verzweigen und zu büschen beginnt.

Samenvermehrung

Die Samenpflanze wird ähnlich wie viele andere angebaut. In einem vorbereiteten Sämlingsbehälter - einer mit Erde für Setzlinge gefüllten Kiste - werden Samen über die Erdoberfläche gepflanzt. Die Samen sind sehr klein, daher achten wir sorgfältig darauf, sie gleichmäßig zu verteilen. Als nächstes mit Erde bestreuen. Die Samen müssen nicht gewässert werden, sondern nur gesprüht werden. Außerdem muss die Schachtel mit den Samen mit Folie bedeckt werden, um einen Treibhauseffekt zu erzielen..

Wenn die Sämlinge erwachsen werden und die ersten 3-4 Blätter erscheinen, taucht sie. Wenn es dann wächst, wird es an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

Den Busch teilen

Ein stark bewachsener Busch kann während der Transplantation in Teile geteilt werden. Behandeln Sie die Schnittflächen mit Holzkohlepulver. Danach werden die Delenki in getrennten Behältern gepflanzt. Die gepflanzten Delenki sind gut bewässert und die ersten Tage sind vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Krankheiten und schädliche Insekten

Zu Hause sind Pflanzen viel weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Sie sind jedoch nicht 100% sicher. Bei unsachgemäßer Pflege können eine Reihe von Problemen auftreten..

Graufäule


Bei ständiger Staunässe des Bodens stagniert das Wasser, wenn der Blumentopf nicht entwässert ist, was wiederum zu einer Versauerung des Bodens führt.

In feuchten Böden fühlt sich Graufäule wohl. Wenn die Pflanzen durch Graufäule beschädigt werden, verdorren die Wurzeln und das Wurzelsystem beginnt zu faulen.

In dem Raum, in dem die Blume von Grauschimmel befallen ist, tritt ein unangenehmer Geruch auf. Manchmal, wenn der Zerfall sehr weit geht, kann die Blume nicht mehr gerettet werden.

In jedem Fall ist es zunächst notwendig, verfaulte Zweige und Blätter abzuschneiden und den alten Boden wegzuwerfen. Pflanzen Sie die Blume in eine neue leichte Erde und reduzieren Sie die Bewässerung.

Fusarium


Wenn die Temperaturbedingungen nicht eingehalten werden und kein Licht vorhanden ist, nimmt die Lebensfähigkeit der Pflanze ab. Manchmal kann man auf der Blume "Braut und Bräutigam" ein Fusarium beobachten, das von einer Gelbfärbung der Blattspitzen begleitet wird.

In schweren Formen sterben die Blätter ab, die Triebe verdorren von der Wurzel.

Herzfäule


Wenn Sie braune herzförmige Flecken mit einer grauen Blüte auf den Blättern finden, ist es wahrscheinlich, dass die Pflanze eine braune herzförmige Fäule entwickelt hat. Diese Krankheit wird durch pathogene mikroskopische Pilze verursacht..

Fungizide werden eingesetzt, um sie zu bekämpfen, während die Bewässerung reduziert und eine regelmäßige Belüftung der Pflanzen organisiert wird.

Spinnmilbe, Blattlaus, Schuppeninsekt


Befindet sich die Pflanze in einem trockenen Raum, können Blattläuse oder Schuppeninsekten auftreten. Behandeln Sie die Pflanzen bei den ersten Symptomen dieser Krankheiten mit Insektiziden. Seifenlösung gilt als bewährtes Volksheilmittel gegen Blattläuse und Schuppeninsekten..

Spinnmilben sind die Geißel vieler Zimmerpflanzen. Verwenden Sie Breitbandinsektizide, um es zu bekämpfen.

Ein wirksames Medikament gegen Blattläuse

Am häufigsten ist die Companula von Blattläusen betroffen.

Am häufigsten ist die Companula von Blattläusen betroffen. Blattläuse vermehren sich sehr schnell, daher sollte der Kampf beim ersten Auftreten gestartet werden. Es ist besser, systemische Medikamente zu verwenden, die nicht nur den Schädling während der Behandlung zerstören, sondern auch noch einige Zeit in den Pflanzen selbst wirken.

Es gibt ein Medikament "Biotlin" zum Schutz vor saugenden Schädlingen.

Die zu verarbeitende Lösung wird mit einer Geschwindigkeit von 0,5 ml des Arzneimittels pro 1 Liter Wasser hergestellt. Das Medikament dringt nach einigen Stunden in die Pflanze ein und schützt sie mindestens zwei Wochen lang.

Innenblume Braut und Bräutigam: Volkszeichen und Aberglaube, die Bedeutung einer Blume

Hausglocken sind ein Symbol für ein glückliches Familienleben. Es wird allgemein angenommen, dass Campanula den Raum nur mit positiver Energie füllt, wenn sie richtig gepflegt wird. Darüber hinaus ist es völlig unprätentiös. Meistens werden zwei Arten von Pflanzen, weiß und blau, in das Haus gekauft, so dass es ein Paar gibt.

Glocken können in stressigen Situationen das Negative vom Eigentümer, der Gastgeberin und anderen Bewohnern der Wohnung abholen. Sie sagen, wenn eine Blume plötzlich austrocknete, dann nahm sie einem der Bewohner des Hauses den Schaden, den bösen Blick. In diesem Fall sollte der Pflanze gedankt und draußen im Boden vergraben werden..

Darüber hinaus verbessern diese Blumen die allgemeine Stimmung und geben allen Bewohnern der Wohnung einen Energieschub..


Aberglaube, Omen - der Einfluss der Campanula-Blume auf Menschen

Blume Braut und Bräutigam: ist es möglich, zu Hause zu bleiben?

Es gibt Anzeichen dafür, dass einige Blumen nicht im Haus aufbewahrt werden können. Sie bringen Negativität ins Haus, was dazu führt, dass sich die Bewohner des Hauses streiten, krank werden und sogar aufgrund der Anwesenheit einiger Pflanzenarten sterben. Die gleiche Blume gilt nicht für diese.

Wenn Sie dieser Pflanze eine gute Pflege versprechen, wird sie Sie nur mit Schönheit und Positivität begeistern. Wenn Sie sich also dazu entschließen, ein solches Wunder zu beginnen, nehmen Sie mit Zuversicht ein paar verschiedene Farben gleichzeitig: Weiß, Lila (Blau).

Top