Kategorie

1 Kräuter
Salpiglossis
2 Kräuter
Die Feinheiten der professionellen Erstellung einer Hecke aus einem brillanten Cotoneaster: Fotos von fertigen Hecken und kompetente Beratung
3 Veilchen
Ein wenig darüber, wie Gartenhibiskus in einem kalten Garten wintert. Shelter Foto
4 Kräuter
Die ganze Wahrheit über Aloe: Was Sie über diese Pflanze wissen müssen und können Sie sie zu Hause behalten?

Image
Haupt // Kräuter

Innenblumen: Fotos und Namen (Katalog)


Pflanzen im Haus sind Schönheit, Leichtigkeit, Frische und unbestreitbare Vorteile. Sie müssen jedoch Sorten und Arten richtig kombinieren, damit sie Ihren Bedingungen entsprechen und den Erwartungen entsprechen. Zu diesem Zweck haben wir einen Katalog mit schönen und spektakulären Innenblumen zusammengestellt und diese in Kategorien mit Fotos und Namen unterteilt. Wählen Sie, was Sie brauchen!

Die unprätentiösesten Innenblumen

Eine grüne Ecke ist nicht unbedingt eine Menge neuer Probleme und Zeitverschwendung. Es gibt viele sehr unprätentiöse Blumen, die Ihre minimale Teilnahme erfordern..

1. Ficus

An der Spitze unprätentiöser und vielseitiger Pflanzen für zu Hause steht bedingungslos Ficus mit all der Vielfalt seiner Sorten. Es gibt auch kompakte Arten bis zu 20 cm und es gibt vollwertige Bäume, die sich über mehrere Meter erstrecken.

2. Aspidistra

Die Aspidistra ist gerade wegen ihrer Unprätentiösität ein regelmäßiger Gast in Büros geworden. Wöchentliches Gießen reicht für dekorative Blätter aus und damit die Umgebungstemperatur nicht mehr als 3-5 Grad schwankt.

3. Aloe

Heilaloe wird häufig in Pharmazeutika, Kosmetologie und Hunderten von Volksrezepten verwendet. Auf der Fensterbank ist es unendlich unprätentiös, weil die fleischigen Blätter unabhängig voneinander Feuchtigkeit und Nährstoffe speichern.

4. Aglaonema

Aglaonema hat Angst vor direkter Sonneneinstrahlung und ist daher ideal für abgelegene und schattige Ecken. Dekorative bunte Arten unterscheiden sich in der Farbe bis hin zum seltenen Rot-Rosa.

5. Fuchsia

Eine schöne dekorative Fuchsie kann leicht zu Hause auf einer Fensterbank gezüchtet werden, zumal sie im Winter einfach nur die Kühle liebt. Im Sommer kann die Blume zur Datscha gebracht und in einen Behälter umgepflanzt werden..

6. Spargel

Ein schöner und ungewöhnlicher Spargel mit nadelartigen Blättern erfordert eine regelmäßige Bewässerung und eine jährliche Transplantation. Ansonsten braucht er keine besonderen Bedingungen und eine Beleuchtung ist geeignet..

7. Balsam

Obwohl Balsam als empfindlich bezeichnet wird, ist die Pflege eines kleinen Busches völlig unprätentiös. Halbschatten und reichlich Wasser sind genug für ihn, aber trockene Luft ist ihm völlig gleichgültig.

Lockige Innenblumen

Luxuriöser Efeu und Creeper flechten wunderschön Wände, Regale oder Regale. Sie können im Raum viele verschiedene Sorten und Arten anbauen.!

1. Monstera

Monstera wird für seine schrulligen und großen geschnitzten Blätter geschätzt. Es wächst schnell und wickelt sich um jede Stütze und haftet mit dünnen Luftwurzeln daran..

2. Cissus

Zierzisse gehört zu den Trauben und kam von den Inseln zu uns. Spezielle Antennen sind fest mit dem Träger verbunden, und die Blume wächst das ganze Jahr über - ohne ausgeprägte Ruhezeiten.

3. Dreifarbige Winde

Wenn die Winde nur ein Jahr lang im Garten wächst, dann ist es im Raum eine üppig blühende Staude mit hellen Blütenblättern. Sie hat ziemlich große und schwere Blätter, daher muss sie sorgfältig an eine Stütze gebunden werden.

4. Wachs Efeu Hoya

Die Pflanze erhielt ihren Namen für ihre ungewöhnlichen Blumenschirme, als ob sie mit Wachs bedeckt wären. Damit Efeu schöner wächst, muss er regelmäßig transplantiert und gebunden werden.

5. Stephanotis

Eine große Liane erreicht eine Länge von fünf Metern und blüht mit anmutigen duftenden Blüten, für die sie auch als Madagaskar-Jasmin bezeichnet wurde. Die Farbe der verschiedenen Sorten reicht von zarter Creme bis zu hellem Flieder.

6. Syngonium

Syngonium wächst bis zu anderthalb Meter und haftet fest am Träger. Unter der ganzen Sortenvielfalt gibt es Arten mit weißlichen, grünen oder bunten Blättern, die sich mit zunehmendem Alter von spitzen Lappen abwenden.

7. Diplome

Ein weiterer lockiger blühender Gast aus den Tropen mit großen Knospen bis zu 10 cm Durchmesser. Diplomatisches Eigentum liebt frische Luft und Freiräume, so dass es im Sommer auf einem Balkon oder draußen herausgenommen werden kann.

Trockenheitstolerante Innenblumen

Wenn Sie oft gehen, ist das Haus ständig zu heiß und die Fenster sind nach Süden ausgerichtet - Sie benötigen Innenblumen, die keine Angst vor kurzfristigen Dürren haben. Und es gibt solche - wir haben alles überprüft!

1. Zamioculcas

Bei gewöhnlichen Menschen ist dies derselbe Geldbaum, der so oft in Wohnungen und Büros zu finden ist. Es wächst schnell und sieht dank seiner festen, glänzenden Blätter gut aus..

2. Kalanchoe Blossfeld

Die Blume gefällt nicht nur mit dunklen wachsartigen Blättern, sondern auch mit einer schönen dichten Blüte, auch ohne Feuchtigkeit. Nach den alten Knospen erscheinen sofort neue.

3. Sansevieria

Eine ungewöhnliche Zierblume ähnelt Sukkulenten und Kakteen, da sie ebenso keine komplizierte Pflege benötigt. Sansevieria wird wegen seiner hohen und länglichen aufrechten Blätter auch "Hechtschwanz" genannt.

4. Farn Tausendfüßler

Die meisten Farne benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit, aber der Tausendfüßler ist eine Ausnahme. Es vermehrt sich durch langgestreckte Prozesse, die mit braunen Haaren bedeckt sind, die einem Tausendfüßler ähneln.

5. Scindapsus

Die erstaunliche kriechende Blume ist ein ungewöhnlicher tropischer Gast, der eine trockene Atmosphäre toleriert. Er hat auch keine Angst vor Überläufen, daher reicht eine seltene, aber sehr reichliche Bewässerung aus.

6. Pelargonie

Von den dicht blühenden Pflanzen ist Pelargonie eine der unprätentiösesten für Trockenheit. Es blüht in großen schirmförmigen Blütenständen, die sich mit üppigen Kappen über samtigen Blattplatten erheben.

7. Indoor Efeu

Im Gegensatz zu den meisten Kletterpflanzen erfordert Efeu in Innenräumen kein Sprühen oder überschüssige Feuchtigkeit. Ein gesundes Temperaturregime reicht ihm - und er kann sogar in der hinteren Ecke des Raumes wachsen.

Innenblumen blühen das ganze Jahr über

Wenn Sie möchten, dass Ihr Blumengarten das ganze Jahr über angenehm ist, kann dies organisiert werden! Dekorative immer blühende Sorten - genau das, was Sie brauchen!

1. Abutilon

Das schöne Abutilon wird wegen seiner charakteristischen Blattform Indoor-Ahorn genannt. Wenn Sie am Ende der Saison weiter füttern und auf die Beleuchtung achten, blüht sie im Winter..

2. Begonie

Begonie blüht das ganze Jahr über, wenn die Temperatur um sie herum über +16 Grad liegt und genügend Licht dafür vorhanden ist. Füttere die Blume alle zwei Wochen und lege sie um einen Behälter mit Wasser, um die Luft zu befeuchten.

3. Hibiskus

Der schöne immergrüne Hibiskus wurde wegen seiner Schönheit und Anmut die chinesische Rose genannt. Es ist ziemlich wählerisch in Bezug auf die Pflege und kann alle Knospen abwerfen, wenn es an Feuchtigkeit mangelt.

4. Anthurium

Anthurium hat nicht nur gute Blüten, sondern auch große glänzende Blätter, die Herzen ähneln. Die Pflanze benötigt Feuchtigkeit, Sprühen, Düngen und Wärme - ab +15 Grad.

5. Geranie

Unprätentiöse Geranien fühlen sich unter allen Bedingungen auf Fensterbänken großartig an. Sie brauchen nicht einmal eine sehr hohe Temperatur - +8 Grad sind genug, aber regelmäßige Frischluftzuflüsse sind erforderlich.

6. Coleria

Coleria macht mit seiner ungewöhnlichen Form von Glockenblumen auf sich aufmerksam. Es ist anspruchslos für Beleuchtung und Bewässerung, benötigt aber hohe Luftfeuchtigkeit..

7. Balsam

Im Winter blüht Balsam auch unter gewöhnlicher künstlicher Beleuchtung weiter, wofür Blumenzüchter es zu schätzen wissen. Aber er toleriert kein Gedränge, deshalb ist es besser, die Blumentöpfe von den Nachbarn weg anzuordnen.

Innenblumen für das Badezimmer

Eine grüne Ecke im Badezimmer ist ein wahrer Traum, denn sie trägt nach einem anstrengenden Tag zur angenehmen Entspannung bei. Nicht alle Pflanzen können solchen Bedingungen standhalten, aber wir haben verschiedene Möglichkeiten gefunden!

1. Dracaena Sander

Für die besondere Form der Triebe wird Sanders Dracaena Indoor-Bambus genannt. Sie sieht in Töpfen und Glasvasen mit Wasser wunderbar alleine aus. Bedenken Sie, dass sie mehr Platz benötigt, weil sie schnell wächst.

2. Orchidee

Es gibt ein Stereotyp, dass Orchideen unerschwinglich launisch sind, aber einige ihrer Sorten passen perfekt ins Badezimmer. Dies sind Phalaenopsis und Papiopedilum, die eine ausreichend hohe Luftfeuchtigkeit und weiches diffuses Licht aufweisen..

3. Philodendron

Dies ist eine ampelöse Zimmerpflanze, die viel mehr Feuchtigkeit als Licht benötigt. Er braucht ständig feuchten Boden und mehr Platz - sehr bald bekommst du eine ganze grüne Wand.

4. Calathea

Die großen Zierblätter von Calathea gedeihen auch bei 90% Luftfeuchtigkeit. Sie brauchen Wärme ohne plötzliche Temperaturänderungen und genügend kurze Einblicke in die Sonne.

5. Nephrolepis

Sublime Nephrolepis ist eine der Farnarten, die keine Angst vor Feuchtigkeit hat und gerne regelmäßig gesprüht wird. Aber er braucht Sonnenlicht. Wenn es im Badezimmer kein Fenster gibt, muss er regelmäßig den Blumentopf herausnehmen.

6. Chlorophytum

Zartes und anmutiges Chlorophytum ist eine der unprätentiösesten Innenblumen. Er mag viel Feuchtigkeit, die im Badezimmer ausreicht, und kann im Schatten leben und wachsen..

Innenblumen für Kinder

Wenn kleine Kinder zu Hause sind, steht die Sicherheit im Vordergrund, denn Kinder lernen die Welt taktil durch Geruch und Geschmack. Wir haben mehrere Pflanzen ausgewählt, die für das kostbare Kind völlig harmlos sind!

1. Zitronenbaum

Zitrone steht für Leichtigkeit, Frische und Reinheit und ihre Blätter enthalten nützliche ätherische Öle. Es hat eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung und ein subtiles angenehmes Aroma..

2. Violett

Unprätentiöse Veilchen schaffen ein Gefühl von Wärme und Komfort im Raum, das für Kinder so wertvoll ist. Blumen und Blätter sind absolut sicher, da manchmal sogar Blütenblätter zum Dekorieren von Gerichten beim Kochen verwendet werden..

3. Tradescantia

Die Blume ist nicht nur unprätentiös, sondern auch völlig harmlos, selbst wenn das Kind sie schmeckt. Helle zweifarbige Blätter schmücken das Interieur und erfreuen mit interessanten Farben.

4. Zypresse

Der schicke Zypressenbaum zieht Kinder mit seiner ungewöhnlichen Form und Textur an. Es hat natürliche antiseptische Eigenschaften, so dass es Bakterien und Pilze in seiner Umgebung zerstört.

5. Peperomie

Peperomia-Blätter enthalten medizinische Phytoncide, die die Luft heilen. Dies ist eine gute Wahl, wenn das Kind häufig krank ist und seine Immunität stärken muss..

6. Dekabrist

Seit vielen Jahren wird in Wohnungen eine Zierpflanze mit ungewöhnlich segmentierten Sprossblättern gefunden. Kinder werden von der bizarren Form und der hellen, farbenfrohen Blüte angezogen.

7. Spathiphyllum

Von den ungewöhnlichen und blühenden Pflanzen für den Kindergarten ist Spathiphyllum am besten geeignet. Es reinigt auch die Luft, sorgt für eine gesunde Luftfeuchtigkeit im Raum und benötigt keine komplexe Wartung.

Unprätentiöse Zimmerpflanzen: Fotos und Namen, Pflege, Kultivierungsmerkmale

Viele, die ihre Wohnung mit frischen Blumen dekorieren möchten, befürchten, dass solche Pflanzen sorgfältig gepflegt werden müssen. Es gibt jedoch einige Pflanzen, die nicht nur nicht ständig gepflegt werden müssen, sondern auch leicht zu züchten sind. Darüber hinaus haben solche unprätentiösen Zimmerpflanzen eine gute dekorative Wirkung und erfrischen leicht das Innere jeder Wohnung..

Es gibt immer einen Platz für sie auf der Fensterbank, in der Ecke des Raumes oder auf dem Couchtisch, so dass hier nicht von Straße und massiven Kulturen die Rede ist. Einige unprätentiöse Zimmerpflanzen blühen das ganze Jahr über, ohne Rücksicht auf regelmäßige Fütterung und Bewässerung. Kurz gesagt, es ist eine Freude für faule, vergessliche oder oft abwesende Besitzer..

Deshalb präsentieren wir Ihnen die Fotos und Namen von unprätentiösen Zimmerpflanzen, die auf dem heimischen Gartenbaumarkt zu finden sind. Alle unten beschriebenen Optionen werden in fast jedem Fachgeschäft verkauft, daher sollte es keine Probleme mit "Berühren" und "Riechen" geben..

Was sind die Vorteile?

Unprätentiöse Zimmerpflanzen, die gepflegt werden müssen, sind in fast jedem Haus zu sehen, und eine solche Beliebtheit ist durchaus gerechtfertigt. Solche Pflanzen können sicher lange Zeit unbeaufsichtigt bleiben, da sie leicht unregelmäßiges Gießen tolerieren können..

Darüber hinaus müssen unprätentiöse und schattenliebende Zimmerpflanzen keine natürliche und noch intensivere Beleuchtung organisieren. Und sie vertragen die trockene Luft unserer Wohnungen recht gut und manche können sie befeuchten..

Trotzdem haben selbst die unprätentiösesten Zimmerpflanzen ihre eigenen Besonderheiten, die berücksichtigt werden müssen. Zum Beispiel kann es von ampelösen Sorten gewaschen werden, die an einer Innenausstattung an einer Liane hängen, oder von bescheidenen Blumentrieben, die die Fensterbank schmücken..

Zunächst werden wir die Namen betrachten und mit Fotos von unprätentiösen Zimmerpflanzen kennzeichnen, die das ganze Jahr über blühen, dann - Pflanzen, die Schatten bevorzugen, und nach - Laubarten. Die Liste ist ziemlich beeindruckend, es gibt also eine große Auswahl.

Geranie

Dieser Name der unprätentiösesten Zimmerpflanze (Foto unten) wird wahrscheinlich von jeder Hausfrau gehört. Wissenschaftlich gesehen heißt die Blume Pelargonie und ist die am weitesten verbreitete Ernte in Russland. Eine bedeutende Hälfte der Sorten wird im Garten angebaut, ein großer Teil ist jedoch für die Zucht zu Hause geeignet..

Die Blume sieht wunderschön aus, hat aber einen stechenden Geruch, daher wird nicht empfohlen, lange in der Nähe zu sein. Ein solches spezifisches Aroma hat jedoch seine eigenen Vorteile. Geraniengeruch hilft, Bakterien in der Luft abzutöten und Insekten abzuwehren.

Geranie ist anders. Und wenn zum Beispiel derselbe Balsam nur rötliche Töne hat, kann Pelargonie nicht nur rot, sondern auch weiß, gelb und manchmal sogar blau sein.

Dies ist eine der unprätentiösesten Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blüht und keinen zu feuchten Boden mag. Wenn Sie es mit Gießen übertreiben, können die Wurzeln anfangen zu faulen. Darüber hinaus gerät die Blume mit dem Einsetzen des kalten Wetters in einen Ruhezustand, und der Kontakt mit Wasser muss vollständig ausgeschlossen werden..

Lassen Sie Geranien auch nicht längere Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt. Ja, die Blume liebt Licht, aber wenn Sie sich auf der südlichen Fensterbank befinden, besteht ein hohes Verbrennungsrisiko für Knospen und Blätter.

In Bezug auf die klimatischen Bedingungen bevorzugt diese unprätentiöse Zimmerpflanze Raumtemperatur. Sie sorgt für die ganzjährige Blüte der Geranien. In den Wintermonaten, wenn die Pflanze ruht, ist der Klimafaktor nicht so kritisch, aber es wird auch nicht empfohlen, sie stark zu überkühlen oder zu überhitzen..

Geranie gilt als eine der unprätentiösesten Hausblumen, auch weil sie praktisch nicht beschnitten werden muss. In extremen Fällen, wenn die Pflanze wächst, können Sie sie trimmen, aber es sind überhaupt keine globalen Eingriffe erforderlich.

Experten empfehlen, Geranien durch Stecklinge zu vermehren. So nimmt es in kürzester Zeit die gewünschte Farbe auf und ist weniger anfällig für Krankheiten. In den Frühlingsmonaten kann eine direkte Aussaat in den Boden erfolgen. In diesem Fall sollten die klimatischen Bedingungen beim Gießen stabil sein, bis die Blume stärker wird.

Begonie

Dieser Name einer unprätentiösen Zimmerpflanze (Foto unten) ist wahrscheinlich vielen Hausfrauen bekannt. Begonien sind wie Geranien für die regelmäßige Bewässerung anspruchslos und können das ganze Jahr über blühen. Darüber hinaus ist es sehr reichlich und ziemlich großartig.

Die Knospen sind normalerweise rötlich, aber es gibt Blüten mit gelben und weißen Blütenblättern. Begonie - eine der unprätentiösesten Zimmerpflanzen - fühlt sich in gewöhnlichen kleinen Töpfen irgendwo auf der Fensterbank oder dem Tisch großartig an.

Fast jeder Boden kann für eine Blume verwendet werden. Darüber hinaus verträgt Begonie Temperaturextreme sehr gut, so dass sie im Herbst und Frühjahr mit Ausnahme der nördlichen Regionen der Russischen Föderation auf der Loggia gehalten werden kann..

Wenn Sie reichlich blühen möchten, muss die Blume mit einer guten und vorzugsweise natürlichen Beleuchtung versehen sein. Der Höhepunkt der Schönheit liegt im späten Frühling, Sommer und Frühherbst. Wenn Sie jedoch in den südlichen Regionen leben, kann das ganze Jahr über reichlich blühen..

Balsam

Das Foto und der Name der unprätentiösen Indoor-Balsamblüte dürften auch vielen Fans von Zimmerpflanzen bekannt sein. Einige Leute kennen es als "Licht". Es erhielt diesen Namen aufgrund großer Einzelknospen mit charakteristischen Sporen..

Während der Blütezeit werden die Blätter der Pflanze von schönen offenen Knospen verdeckt. Bei einem kontinentalen Klima dauert dies von Juni bis Oktober. In den südlichen Regionen der Russischen Föderation ist die Blütezeit merklich länger und in den nördlichen Regionen entsprechend kürzer..

Diese blühende und unprätentiöse Zimmerpflanze (Foto oben) liebt gute Beleuchtung, verträgt aber leider kein direktes Sonnenlicht. Letztere können Verbrennungen an den Blütenblättern verursachen und deren Zustand erheblich verschlechtern..

Die Blume liebt Wärme, aber an trockenen Sommertagen muss sie noch bei Raumtemperatur mit Wasser besprüht werden, aber auf keinen Fall sollte sie gegossen werden, sonst verrotten die Wurzeln. Es ist auch erwähnenswert, dass Balsam freien Raum liebt. Wenn die Töpfe nahe beieinander stehen, besteht ein großes Risiko eines vorzeitigen Abwerfens der Blätter..

Pflanzen im Schatten

Wenn die Fenster Ihres Hauses zur Nordseite zeigen oder Sie die Blumen aus einem anderen Grund nicht ausreichend mit Sonnenlicht versorgen können, sollten Sie sich die Sorten genauer ansehen, die ruhig im Schatten leben. Es gibt auch eine große Auswahl. Nachfolgend einige Namen unprätentiöser Zimmerpflanzen mit Fotos.

Spathiphyllum

Nicht viele Menschen kennen diesen Namen einer unprätentiösen Zimmerblume, und jeder Liebhaber von Zimmerpflanzen wird das Foto mit Sicherheit wiedererkennen. Die Leute nennen ihn "Frauenglück". Spathiphyllum zeichnet sich durch weiße Knospen und spitze Blätter aus. Die Blume ist wie ein Segel.

"Women's Happiness" fühlt sich in Töpfen an den Nordfenstern großartig an. Die Pflanze ist unprätentiös gegenüber Sonnenlicht, aber empfindlich gegenüber Bodenfeuchtigkeit. Daher müssen die Blätter der Blume regelmäßig bei Raumtemperatur mit Wasser besprüht werden und das Gießen nicht vergessen.

Es ist auch erwähnenswert, dass es für eine stabile und schöne Blüte eindeutig nicht überflüssig ist, verwelkte Knospen zu beschneiden. Die Pflanze wird fast das ganze Jahr über mit ihren "Segeln" begeistern, auch unter schwierigen klimatischen Bedingungen außerhalb des Fensters.

Gardenie

Das Foto und der Name der unprätentiösen Gardenia-Zimmerpflanze dürften auch vielen Fans von Hausblumen bekannt sein. Gardenia gehört zu Pflanzen, die fast das ganze Jahr über blühen und für Sonnenlicht völlig anspruchslos sind..

Genau wie im Fall von "Women's Happiness" muss diese Blume regelmäßig und reichlich gewässert werden. Die Pflanze ist sehr empfindlich gegen Hitze und trockene Luft, daher ist es in den Sommermonaten unbedingt erforderlich, sie mit warmem Wasser zu besprühen. Sie können darauf verzichten, aber dann wird die Blüte nicht so reichlich sein und die Blütenblätter werden gelb.

Experten empfehlen, Gardenien durch Stecklinge zu vermehren. Besonders wenn sich die Blume auf einer Loggia oder einem anderen Ort befindet, an dem die klimatischen Bedingungen instabil sind. In anderen Fällen kann konventionelles Seeding verwendet werden.

Saintpaulia

Diese unprätentiöse und schöne Zimmerpflanze sieht einem Veilchen sehr ähnlich, liebt aber im Gegensatz dazu Schatten und benötigt keine reichliche Bewässerung. Die Pflanze ist ein kleiner Strauch mit großen Blüten und den gleichen üppigen Blättern. Letztere sind mit kleinen Zotten bedeckt, die genau für die Ansammlung von Feuchtigkeit verantwortlich sind..

Die Blume muss mäßig gewässert werden und muss auf keinen Fall den Boden mit Wasser füllen. Im Allgemeinen trägt eine niedrige Raumfeuchtigkeit nur zur schnellen Blüte dieser Pflanze bei. So wird sich Saintpaulia in den südlichen Regionen der Russischen Föderation, dh dort, wo der Sommer mehr als drei Monate dauert, großartig fühlen.

Die Anlage ist zwar unprätentiös, erfordert jedoch nur minimale Wartung. Verwelkte Knospen müssen regelmäßig entfernt werden. Andernfalls wird Saintpaulia seine ganze Energie darauf verwenden, alte Blumen zu pflegen und keine neuen zu züchten..

Ampel Blumen und Pflanzen

Einer der Hauptvorteile von Ampelfarben ist die Möglichkeit, sie mit fast allen Oberflächen in einer Wohnung oder einem Privathaus zu dekorieren. Es ist auch erwähnenswert, dass eine gute Hälfte der Pflanzen dieser Klasse auf natürliches Licht verzichten kann..

Ivy wird von vielen Blumenzüchtern und Raumgestaltern verwendet und geliebt. Die Pflanze hat originale Blätter von ungewöhnlicher Form. Eines der Hauptmerkmale von Efeu ist sein ziemlich schnelles Wachstum. In wenigen Monaten kann die Anlage einen durchschnittlichen Raum in der Fläche "arrangieren".

Efeu ist anspruchslos zu beleuchten und wächst gut seine Masse, sogar im hinteren Teil des Raumes. Diese Pflanze kann als ideal für vergessliche Menschen bezeichnet werden. Ja, die Blütenblätter aus Wassermangel können falten und austrocknen, aber sobald Sie sie bestreuen und den Wurzeln Nahrung geben, werden sie lebendig, als wäre nichts passiert.

Zum Pflanzen und Dekorieren von Räumen mit Efeu werden hauptsächlich Töpfe verwendet, und die Stängel werden an den erforderlichen Stellen mit einer Angelschnur oder speziellen Stützen befestigt. Eine gute Hälfte der Efeusorten blüht nicht, daher empfehlen viele Erzeuger diese Pflanze für Allergiker.

Grünblättriges Syngonium

Hier haben wir eine große Anzahl von Arten und Unterarten, die sich manchmal auffallend voneinander unterscheiden. Unabhängig von der Sorte gedeiht die Pflanze in Räumen mit wenig Tageslicht.

Wie im vorherigen Fall kann das grünblättrige Syngonium zum Dekorieren verschiedener Oberflächen verwendet werden. Die Pflanze gewinnt im Gegensatz zu Efeu viel langsamer an Masse und wächst hauptsächlich wie eine Liane. Es ist ziemlich schwierig, sie in eine horizontale Position zu lenken.

Die einzige und entscheidende Voraussetzung für grünblättriges Syngonium ist die regelmäßige Bewässerung bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung eines optimalen Feuchtigkeitsgehalts. Bei heißem Wetter müssen die Blätter der Pflanze mindestens einmal am Tag besprüht und die Wurzeln reichlich gewässert werden..

Roicissus rhombisch

Diese klassische lockige Kultur, unprätentiös in der Pflege, wurzelt perfekt sowohl in einem Privathaus als auch in einer Wohnung. Die Blume passt sich sehr schnell den Bedingungen an, die Sie dafür schaffen, und erträgt Ihre Vergesslichkeit beim Gießen.

Darüber hinaus verträgt die Pflanze Klimaveränderungen gut. Es kann auf einer Fensterbank in einem warmen Raum und auf einer Loggia wachsen, wo die Temperatur viel niedriger als die Raumtemperatur ist. Roicissus ist eine schattenliebende Kultur und verträgt kein direktes Sonnenlicht. Wenn Sie die Blume längere Zeit auf der Fensterbank lassen, können sich auf den Blättern Verbrennungen bilden. Diffuses Licht oder Lichtschatten funktionieren hier am besten..

Saftige grüne Blätter sowie flexible Stängel tragen zur Dekoration bei: Die Blume lässt sich leicht an die Angelschnur binden und sieht auf speziellen Stützen genauso gut aus. Es gibt hier keine Blüte als solche, so dass der Roicissus keine Probleme für Allergiker verursacht.

Laubwechselnde Zimmerpflanzen

Eine andere Art, die bei vielbeschäftigten und vergesslichen Menschen sehr beliebt ist, sind laubabwerfende Zimmerpflanzen. Kulturen zeichnen sich durch ihre üppige Masse aus, erfordern keine besondere Pflege und verbessern gleichzeitig das Innere des Raumes mit ihrer Schönheit spürbar.

Es gibt auch viele Arten und Sorten, aber lassen Sie uns auf die bemerkenswertesten und unprätentiösesten Blumen eingehen..

Fittonia

Diese Blume zeichnet sich durch ihre hellen und bunten Blätter aus und eignet sich daher perfekt für die Inneneinrichtung. Darüber hinaus kann Fittonia nicht als anspruchsvoll bezeichnet werden, und es wird alle Schwierigkeiten standhalten, die eine gute Hälfte der anderen Laubpflanzen nicht bewältigen kann..

Die Blume fühlt sich an den Fenstern auf der Nordseite großartig an und kann überhaupt auf Sonnenlicht verzichten, das heißt, sie kann irgendwo in einem dunklen Raum unter künstlicher Beleuchtung wachsen. Fittonia ist ein ziemlich häufiger Besucher von Büros, Büros und anderen Räumlichkeiten ohne Sonnenlicht.

Diese Ernte ist sehr anspruchsvoll für die Bewässerung. Die Blume muss mit optimaler Luftfeuchtigkeit versorgt und mindestens einmal täglich bei Raumtemperatur mit Wasser besprüht werden. In den kalten Wintermonaten, wenn die Luftfeuchtigkeit bereits hoch ist, können Sie alle zwei oder sogar drei Tage gießen.

Nephrolepis

Diese Blume ähnelt durch ihr Aussehen einem Farn. Nephrolepis ist sehr dekorativ und wird häufig von Designern und Floristen verwendet, um Wohnungen, Privathäuser und Büros zu dekorieren..

Die Pflanze ist äußerst unprätentiös. Es kann in fast jedem Boden wachsen und den Realitäten der Berge standhalten: trockene Luft, Staub, Smog und Mangel an Sonnenlicht. Das Gießen der Blume sollte mäßig sein. Wenn Sie es also ein oder zwei Tage lang vergessen, passiert nichts Schlimmes.

Wenn die grüne Masse wächst, muss Nephrolepis in größere Töpfe transplantiert werden. Wenn Sie das Wachstum begrenzen möchten, müssen Sie die Stängel regelmäßig abschneiden, da sonst die Blüte sowie die Schönheit der Kultur zunichte gemacht werden.

Fatshedera lese

Es ist eine immergrüne lianenförmige Blume mit originalen Blättern. Die Anlage eignet sich auch perfekt zur Dekoration von Wohnungen, Privathäusern und Büros. Die Blume verträgt den Mangel an natürlichem Licht und fühlt sich im Schatten und unter künstlichem Licht gut an.

Es ist auch erwähnenswert, dass Fatshedera Lise im Gegensatz zu anderen schattenliebenden Blumen auch auf Fensterbänken auf der Südseite leben kann. Direkte Sonneneinstrahlung verbrennt die Blätter nicht und schadet der Pflanze nicht.

Die Blume verträgt Kälte gut, daher wurzelt sie gut in denselben Büros und auf Loggien. Ein normaler und gut beheizter Raum wird ihm auch nicht schaden. Während der Zeit des aktiven Wachstums, und dies ist Frühling, Sommer und Frühherbst, benötigt die Fatshedera Lisa reichlich Wasser. Andernfalls ist eine Blüte kaum oder gar nicht erkennbar. Wenn die Raumtemperatur über 20 Grad liegt, wird empfohlen, die Blätter mindestens einmal täglich mit warmem kochendem Wasser zu besprühen..

Handfläche und groß

Dazu gehören große Pflanzen, die auf natürliches Licht verzichten können. Sie werden sowohl in Kombination mit anderen Blüten als auch einzeln angebaut. Diese Gruppe umfasst eine ziemlich breite Palette von Sorten, die von bekannten Kulturen bis zu teuren exotischen Sorten reichen. Betrachten Sie die wählerischsten und bemerkenswertesten Vertreter.

Ficus

Ficuses sind in viele Unterarten unterteilt, wobei sich jede Sorte in Blattform und -abmessungen unterscheiden kann. Einige Sorten erfordern sorgfältige Pflege und natürliches Licht, während andere "Service" irgendwo in der Ecke eines dunklen Raums gut vertragen und keine reichliche oder regelmäßige Bewässerung benötigen.

Die unprätentiösesten Blüten der Familie sind gummihaltige Pflanzen. Sie wachsen und entwickeln sich unter fast allen und selbst unter schwierigsten Bedingungen. Dieser Ficus wächst ziemlich schnell, aber nur, wenn er regelmäßig gewässert wird..

Zusätzlich müssen die Blätter der Pflanze regelmäßig bei Raumtemperatur mit Wasser besprüht und mit einer Serviette oder einem Tuch abgewischt werden. Andernfalls bildet sich auf ihnen eine sehr unansehnliche biologische Schicht..

Ficuses dieser Familie können sogar das ganze Jahr über blühen, aber nur, wenn Sie sie regelmäßig gießen. Wenn nicht, werden Sie nur Blätter begeistern..

Hamedorea

Es ist eine kleine, aber hübsche Palme. Es wächst ziemlich langsam und toleriert perfekt die Realitäten des Stadtlebens. Hamedorea ist anspruchslos gegenüber Sonnenlicht und kann in dunklen Räumen mit künstlichem Licht leben.

Wenn Sie die Pflanze von Zeit zu Zeit gießen und sie nachlässig pflegen, erhalten Sie eine gewöhnliche Zwergpalme mit seltenen Blättern. Aber mit regelmäßigem Gießen und Sprühen, besonders an heißen Tagen, wird Chamedorea Sie mit einem üppigen und angenehm duftenden Äußeren belohnen..

Es wird auch nicht empfohlen, eine Palme unter oder an die Südfenster zu stellen. Direkte Sonneneinstrahlung ist schädlich für die Blätter der Pflanze und es können schwere Verbrennungen auftreten. An heißen Tagen muss Chamedorea also beschattet werden.

Die unprätentiösesten Innenblumen blühen das ganze Jahr über?

Die ideale Pflanze für zu Hause ist eine, die mit ihrem Aussehen gefällt, ohne dafür besondere Aufmerksamkeit zu erfordern. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Vertreter der Flora das ganze Jahr über Schönheit verleihen können..

Beschreibung und Fotos von unprätentiösen Innenblumen

Seit vielen Jahrhunderten schmücken die Menschen ihre Häuser mit frischen Blumen. In dieser Zeit lernten sie nicht nur, geeignete Bedingungen für sie in Häusern zu schaffen, sondern entwickelten auch eine Vielzahl von Sorten, die in der Natur nicht vorkommen..

Zur Auswahl wurden nur starke Arten ausgewählt. Die Eigenschaften, die es ihnen ermöglichen, sich durch botanische Forschung wohl zu fühlen und zu Hause reichlich zu blühen, haben sich verstärkt.

Unprätentiöse Blumen im modernen Sinne dieses Konzepts haben folgende Eigenschaften:

  • Benötigen Sie nicht viel Licht, weil drinnen ist es immer weniger als auf der Straße;
  • keine Ruhezeit haben oder diese überleben können, ohne dass besondere Bedingungen geschaffen werden müssen, einschließlich eines signifikanten Temperaturabfalls;
  • brauchen nicht sehr häufig zu gießen und tolerieren ruhig Unterbrechungen in der Wasserversorgung;
  • trockene Luft von Wohnungen gut vertragen;
  • zeichnen sich durch Gesundheit und Vitalität aus;
  • leicht zu reproduzieren.

Das Aussehen einer Reihe von Pflanzen hat sich geändert, so dass nur noch der Name mit ihrem Vorfahren gemeinsam ist. Sie wurde heller, edler und raffinierter.

Pelargonie

Diese Pflanze kann zu Recht als die am weitesten verbreitete im Land bezeichnet werden. Selbst im zaristischen Russland schmückte es fast jeden Raum: von Bauernhütten bis zu Palästen edler Dynastien. Nach der Revolution litt das Auftreten von Pelargonie merklich. Sie wurden als bürgerliche Blumen anerkannt. Doch selbst zu dieser Zeit hatten nicht alle es eilig, sie loszuwerden..

Vor kurzem hat die Anlage einen neuen Anstieg der Popularität erfahren. Züchter entwickeln neue Sorten. Besonders beliebt sind Rosenknospenpelargonien mit gefüllten Blüten, die kleinen Rosen ähneln, und tulpenartigen Blüten, deren Blütenstände aus Knospen bestehen, die dieser Frühlingsblume ähneln..

Die Beliebtheit von Pelargonien in wunderschönen Blütenständen, die das ganze Jahr über auftreten können, und die einfache Pflege. Für eine gute Gesundheit muss die Pflanze Folgendes bieten:

  • Die Temperatur liegt bei 20-25 ° C, obwohl Pelargonien Sprünge in die eine oder andere Richtung überstehen können.
  • Bewässerung, wenn die oberste Schicht des Bodens austrocknet;
  • einmal wöchentliche Befruchtung während der Wachstumsphase;
  • gute Beleuchtung;
  • Äste beschneiden, wenn sie wachsen und vor der Ruhephase.

Stattdessen erfreut sich die Pflanze an einer reichlichen Blüte und setzt mehrere Stiele gleichzeitig frei.

Hibiskus

Floristen kennen diese Pflanze unter vielen Namen. Es wird auch die chinesische Rose und tropische Malve genannt, mit Vergnügen schmücken sie damit ihre Häuser..

Hibiskus ist besonders schön während der Blüte. Große Knospen mit leuchtenden Farben erscheinen mehrere gleichzeitig und halten mehrere Wochen an.

Derzeit wurde eine Vielzahl von Sorten der chinesischen Rose gezüchtet. Sie unterscheiden sich vor allem in den Schattierungen der Blumen. Sie können weiß und blassrosa, tiefviolett oder orange, leuchtend rot oder neongelb sein. Es gibt auch bunte Sorten, deren Blütenblätter in mehreren Farben des Regenbogens gleichzeitig gemalt sind..

Kompositionen verschiedener Hibiskussorten sehen auf Fensterbänken gut aus. Bei gleichzeitiger Blüte, die nicht schwer zu erreichen ist, erfreuen sie das Auge mit einer echten Farbexplosion und schaffen eine festliche Atmosphäre..

Hibiskus macht sich unter diesen Bedingungen gut:

  • Raumlufttemperatur;
  • Bewässerung, wenn die oberste Schicht des Bodens austrocknet;
  • Dünger - einmal alle zwei Wochen während der Vegetationsperiode;
  • angemessene Beleuchtung;
  • Umpflanzen, wenn die Blume wächst.

Einfache Pflege ist der Schlüssel für die lange Lebensdauer der Pflanze. Hibiskus kann die Besitzer jahrzehntelang begeistern, ohne aufzuhören, reichlich zu blühen.

Kalanchoe

Kalanchoe ist ein Verwandter von Kakteen und auch ein Sukkulent. Mit anderen Worten, es ist in der Lage, Wasser anzusammeln und Perioden der Dürre oder Vergesslichkeit der Eigentümer zu ertragen..

Derzeit gibt es eine Vielzahl von Pflanzensorten, die sich völlig voneinander unterscheiden können. Sie variieren in der Größe: Es gibt sowohl Zwerg- als auch Riesenformen. Blätter können dichten Wucherungen, Dornen, Ahornblättern ähneln oder anders sein als alles andere..

Zierblättrige Sorten blühen möglicherweise überhaupt nicht oder sind mit kleinen, bescheidenen Blüten bedeckt. Der ästhetische Wert anderer liegt gerade in der Blüte. Während dieser Zeit sind die Pflanzen mit Knospen von hellen Farben bedeckt..

Alle Kalanchoe-Sorten vereinen sich durch ihre Vitalität und mangelnde Laune. Für eine gute Gesundheit ist es wichtig, dass sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Raumtemperatur oder etwas höher;
  • Bewässerung, wenn das irdene Koma trocknet;
  • gute Beleuchtung ohne direktes Sonnenlicht;
  • Befruchtung während des Wachstums.

Die Lebensdauer einer Anlage hängt nicht nur von der Einhaltung der Bedingungen ab. Einige Sorten können sich über Jahrzehnte entwickeln, andere müssen alle 2-3 Jahre regelmäßig verjüngt werden.

Anthurium

Anthurien haben sich in Russland erst vor wenigen Jahrzehnten verbreitet. Blumenzüchter verliebten sich jedoch schnell in ihr exquisites edles Aussehen und ihre absolute Unprätentiösität..

Derzeit können Sie dekorative Blatt-Anthurien oder blühende in Geschäften kaufen. Letztere unterscheiden sich in Blütenblättern. Es gibt weiße, rote, himbeergelbe und sogar blaue und schwarze Sorten..

Die Blume lebt von folgenden Bedingungen:

  • diffuses Licht, heller Schatten;
  • Zimmertemperatur;
  • regelmäßiges Sprühen;
  • reichlich Wasser;
  • einmal alle 2-3 Jahre verpflanzen;
  • einmal im Monat befruchten.

Das Anthurium bietet alles, was nötig ist, und wird viele Jahre lang leben. Die Besitzer werden zu jeder Jahreszeit mit Blumen verwöhnt..

Balsam

Diese Pflanze erfreut sich seit langem großer Beliebtheit. Floristen haben sich eine große Anzahl von Namen für ihn ausgedacht. An einigen Stellen wurde er wegen seiner Liebe zur Feuchtigkeit Vanka nass genannt. Andere nennen es Feuer für eine reichliche Blüte.

Im Frühling und Sommer sind Balsamzweige mit schönen Blumen bedeckt. Je nach Sorte können sie einfach oder doppelt sein und an Miniaturrosen erinnern. Es gibt viele Farboptionen: von Weiß, Milch, Hellrosa bis Feuerrot oder üppigem Orange.

Für eine gute Gesundheit und eine reichliche Blüte muss Balsam die folgenden Bedingungen schaffen:

  • Zimmertemperatur;
  • reichlich Wasser;
  • gute Beleuchtung;
  • Befruchtung alle zwei Wochen während der Wachstumsphase;
  • seltene Transplantation, die nur durchgeführt wird, wenn das Wurzelsystem den Topf vollständig besetzt.

Mit der richtigen Pflege wird Vanka, nass, eine lange Zeit leben und jedes Jahr mit Blumenlichtern bedeckt sein.

Begonie

Die Familie der Begonien ist die zahlreichste. Es umfasst mehr als tausend wilde Sorten und mehr als zweitausend künstlich gezüchtete.

Untereinander unterscheiden sie sich in Form, Größe und Farbe der Blätter, der Fähigkeit zu blühen. Begonien gibt es in verschiedenen Formen und ihre Blütenblätter sind in fast allen Schattierungen des Regenbogens gefärbt..

Pflanzen der meisten Sorten sind völlig anspruchslos und eignen sich gut unter folgenden Bedingungen:

  • regelmäßige reichliche Bewässerung;
  • systematisches Sprühen;
  • Raumlufttemperatur;
  • Befruchtung alle zwei Wochen während der Blüte und des intensiven Wachstums;
  • sanfte Beleuchtung.

Eine solche Pflege ist eine Garantie für eine lange Lebensdauer und die Erhaltung der dekorativen Eigenschaften..

Spathiphyllum

Spathiphyllum galten lange Zeit als exotisch und waren in Russland erst vor etwa zwei Jahrzehnten weit verbreitet. Sie eroberten jedoch schnell die Herzen der Blumenzüchter mit ihren schönen zarten Blumen und dem geringen Wartungsaufwand..

Heute gibt es mehrere Dutzend Pflanzensorten. Es gibt Zwerg- und Riesensorten, klassisch und bunt. Die Züchter konnten Sorten mit halbweißen Blättern züchten. Solche Kulturen sehen originell und elegant aus.

Je nach Sorte kann die Form der Blume leicht variieren. Die Farbe bleibt jedoch unverändert: Spathiphyllum blüht immer weiß. Damit sich die Pflanze gut anfühlt, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • reichlich Wasser;
  • regelmäßiges Sprühen;
  • Raumlufttemperatur;
  • diffuse Beleuchtung;
  • transplantieren, während Sie wachsen.

Spathiphyllum ist eine mehrjährige Pflanze, die bei richtiger Pflege ihre dekorativen Eigenschaften über viele Jahre beibehält.

Fuchsie

Fuchsia ist eine der häufigsten Zierpflanzen der Welt. In Ländern mit warmem Klima werden sie im Freien angebaut, wo die Triebe bis zu mehreren Metern lang werden können. In Russland kann Fuchsie nur zu Hause gehalten werden. Und doch kennen und lieben wir sie auch gut..

Fuchsia verdankt diese Beliebtheit seinen schönen Blumen. Während der Blütezeit können sie die Pflanze so bedecken, dass hinter ihnen keine Blätter sichtbar sind. Gleichzeitig bleiben sie lange an den Stielen und erhalten ein frisches, attraktives Aussehen..

Viele Menschen wissen, dass es eine Farbe gibt, die nach Fuchsia benannt ist - einen hellen Rosaton. Es ist in der Tat die beliebteste Farbe in freier Wildbahn. Jetzt wurden jedoch Sorten mit Blütenblättern in verschiedenen Farbtönen gezüchtet: weiß, gelb, leuchtend rot, blau, violett, lila. Bei einigen Pflanzen hat die Blume mehrere Schattierungen gleichzeitig gesammelt, darunter exotisch, dunkelbraun oder schwarz.

Fuchsien unterscheiden sich auch in der Form. Es gibt Ampullensorten, die in hängenden Töpfen gut aussehen und halbampelartig sind. Letztere können auch in Büschen mit stehenden Zweigen und Lianen mit hängenden Stielen gezüchtet werden.

Für eine reichliche Blüte einer Pflanze müssen folgende Bedingungen geschaffen werden:

  • helles, aber diffuses Licht (einige Sorten vertragen auch Halbschatten);
  • Lufttemperatur ca. 25 ° C;
  • häufiges Gießen: zweimal pro Woche im Sommer und einmal pro Woche im Winter;
  • regelmäßiges Sprühen;
  • Umpflanzen, wenn die Fuchsie wächst.

Diese einfachen Schritte helfen Ihnen, die herrliche Blüte der Pflanze jedes Jahr über einen langen Zeitraum zu genießen..

Diese Innenblume wurde wegen der Ähnlichkeit ihrer Blätter mit Ahornblättern Ahorn genannt. Sie sind genauso groß und haben eine interessante Form. Darüber hinaus sind diese beiden Pflanzen keine Verwandten..

Andere Namen von Indoor-Ahorn sind den Blumenzüchtern bekannt. Offiziell klingt sein Name wie Abutilon. Und die Leute nannten ihn eine chinesische Laterne und bemerkten, wie ähnlich die Blüten der Pflanze sind.

Gegenwärtig wurden viele Pflanzensorten gezüchtet, die sich in Größe, Form und Farbe der Blüten voneinander unterscheiden. Hausgemachter Ahorn kann das ganze Jahr über blühen. Dazu müssen ihm folgende Bedingungen zur Verfügung gestellt werden:

  • reichlich Wasser, wenn die oberste Schicht des Bodens austrocknet;
  • Zimmertemperatur;
  • Düngung während der Vegetationsperiode mit einer Häufigkeit von 1 alle zwei Wochen;
  • transplantieren, während Sie wachsen.

Die Hauptsache, die beim Anbau von Abutilon nicht erlaubt sein sollte, ist das Austrocknen der Erde. Nicht jede Pflanze kann einen solchen Fehler verzeihen..

Geranie

Einige glauben, dass Geranie nur ein anderer umgangssprachlicher Name für Pelargonie ist. Dies ist jedoch nicht der Fall. Diese beiden Blüten sind sich wirklich sehr ähnlich, sie gehören zur selben Geranienfamilie, aber sie sind immer noch verschiedene Pflanzen..

Geranie sieht etwas bescheidener aus als ihr berühmter Verwandter. Die meisten Sorten blühen mit einfachen, einzelnen Blüten. Und nur manchmal falten sie sich zu Regenschirmblütenständen.

Geranien sind jedoch aufgrund ihrer leuchtenden Farben und des Mangels an Launen nicht weniger beliebt als Pelargonien. Darüber hinaus hat es ein bedeutendes Plus: Es kann auf freiem Feld angebaut werden, ohne es für den Winter ins Haus zu bringen. Diese Pflanze ist kältebeständig.

Wenn Sie eine Blume auf einer Fensterbank wachsen lassen, müssen Sie versuchen, geeignete Bedingungen zu schaffen:

  • Raumtemperatur im Sommer und zu niedrig im Winter;
  • regelmäßige Bewässerung;
  • gute Beleuchtung ohne direktes Sonnenlicht;
  • Verjüngung der Pflanze alle 2-3 Jahre.

Im Gegenzug wird Sie die Geranie mit reichlich Blüten erfreuen, was Komfort und eine festliche Atmosphäre im Haus schafft..

Welches ist am besten in einer Wohnung zu wachsen?

Bei der Entscheidung, welche der aufgelisteten Farben gekauft werden soll, sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen..

  1. Beleuchtung in der Wohnung. Für nördliche Fenster ist es besser, Spathiphyllum, Anthurium oder Fuchsia zu wählen. Pelargonien, Balsame, Kalanchoe und Abutilone sind gut für die Lage im Osten und Westen..
  2. Zeichen mit Blumen verbunden. Jede Pflanze bringt eine besondere Energie ins Haus. Der Hibiskus zum Beispiel hat eine Bekanntheit erlangt. Es wird sogar die "Blume des Todes" genannt. Es wird angenommen, dass es sich von der Energie der Haushaltsmitglieder ernährt und plötzlich blüht, was auf eine Krankheit oder einen bevorstehenden Tod hindeutet. Aber Kalanchoe wird als Friedensstifter bezeichnet, Anthurium zieht einen Mann zum Glück und eine Frau zum Spathiphyllum. Balsam zieht Reichtum ins Haus.
  3. Der Stil des Raumes. Pflanzen können eine logische Fortsetzung des Innenraums werden. Im Klassiker sehen Spathiphyllum, Anthurium und sortenreine Pelargonien also gut aus. Kalanchoe, Ahorn oder Begonie passen in die moderne. Country-Musik wird mit Geranie, Balsam oder Hibiskus dekoriert.

Pflanzennamen, die das ganze Jahr über blühen?

Pflanzen, die das ganze Jahr über blühen können, sind von größtem Wert. Diese Anforderung wird erfüllt von:

Was ist die am einfachsten zu pflegende Hausblume??

Jede Pflanze hat ihre eigenen Wachstumseigenschaften, die berücksichtigt werden sollten. Einige haben jedoch eine besondere Überlebensfähigkeit. Sie erlaubt ihnen, Blumenzüchtern sogar grobe Fehler zu verzeihen..

Die unprätentiösesten Farben sind:

Jeder von ihnen kann für Anfänger sicher empfohlen werden. Das Risiko, diese Pflanzen zu ruinieren, ist minimal..

Merkmale der wachsenden Staude, die immer blüht

Immer blühende Pflanzen füllen die Wohnung mit leuchtenden Farben. Ihr Anbau hat einige Besonderheiten:

  • Im Gegensatz zu den meisten Farben haben sie überhaupt keine Ruhephase oder sind in ihnen nicht ausgeprägt.
  • Die Blüte erfordert viel Energie, daher sollten solche Pflanzen häufiger gefüttert werden.
  • Einmal im Jahr sollten immer blühende in einen größeren Topf gepflanzt oder in denselben Topf überführt werden, um den Boden zu verändern.
  • Während der Blütezeit ist es wichtig, das Gießen nicht zu vergessen, da die Pflanze sonst ihre Knospen verlieren kann.

Ansonsten ist die Pflege immer blühender Pflanzen nicht anders. Es ist wichtig, das Temperaturregime zu beobachten, Wasser zu wässern, zu düngen und Blumen rechtzeitig zu verpflanzen.

Es gibt viele unprätentiöse Pflanzen, die das ganze Jahr über mit luxuriösen Blumen geschmückt werden können. Jeder kann etwas finden, das ihm gefällt, und sein Zuhause in einen echten magischen Garten verwandeln.

21 Arten von unprätentiösen Zimmerpflanzen für zu Hause

Unprätentiöse Innenblumen sind der Traum eines jeden Floristen. Je weniger die Pflanze auf sich selbst achtet, desto einfacher ist es, sie zu züchten und desto einfacher ist es, Bedingungen zu schaffen, unter denen die Blume ihre dekorative Wirkung nicht verliert und das Auge erfreut und den Raum dekoriert.

Unprätentiöse Zimmerpflanzen sind relevant, wenn der Züchter ihnen nicht die notwendige Beleuchtung geben kann, eine bestimmte Temperatur oder Luftfeuchtigkeit bereitstellen kann. Einige Arten eignen sich beispielsweise zum Wachsen in Kühlräumen, die auf nach Norden ausgerichteten Fensterbänken wachsen.

Welche Pflanzen werden als unprätentiös bezeichnet

Zimmerpflanzen gelten als unprätentiös, wenn sie:

  • tolerieren Temperaturschwankungen, können sich in kühlen oder zu heißen Räumen ohne Beschädigung entwickeln;
  • unempfindlich gegen Sonnenlichtmangel, schattentolerant;
  • Ungenauigkeiten in der Pflege wirken sich nicht auf die Blüte aus;
  • Die Pflanze ist anspruchslos zu gießen, toleriert sowohl Staunässe im Boden als auch kurzfristige Dürre.

Diese Kategorie kann nicht nur dekorative Laubbaumarten umfassen, sondern auch schön blühen.

Die unprätentiösesten Zimmerpflanzen

Die Liste der unprätentiösesten Zierpflanzen für den Anbau zu Hause umfasst am häufigsten Arten, die in freier Wildbahn in gemäßigten Klimazonen oder Trockengebieten wachsen..

Spargel

Dekorativ-laubwechselnde Staude, wächst unter natürlichen Bedingungen in verschiedenen Klimazonen. Es verfügt über flexible Stiele, die wie dünne Blattnadeln aussehen. Einige Sorten sind essbar und werden im Freien angebaut.

Spargel ist ideal für zu Hause - er reagiert normal auf diffuses und helles Licht, wächst in einem Raum oder auf einem geschützten Boden und verträgt Frost

Selbst wenn die Triebe im kalten Winter absterben, erscheinen sie im Frühjahr wieder aus einer starken Wurzel. Spargel entwickelt sich auch im Schatten. Es reagiert nicht auf eine kurzfristige Dürre, indem es stirbt, es überträgt auch überschüssiges Wasser in den Boden. Die Kultur wird nicht nur als Hausblume in einem Topf angebaut, sondern auch als Teil von Blumenarrangements in Blumenbeeten, Alpenrutschen zum Einrahmen.

Aspidistra

Eine mehrjährige Pflanze mit langen, harten, dunkelgrünen Blättern. Es hat ein dichtes Wurzelsystem, entwickelt sich langsam, blüht selten - häufiger im Sommer, während die Blüte einen Tag dauert. In Innenräumen wächst ein kompakter Busch 60-80 cm hoch.

Es verträgt niedrige Luftfeuchtigkeit und Lichtmangel und ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Es wächst auch an Orten mit stark verschmutzter Atmosphäre. Viele pflanzen es in Büros, Industriegebäuden, in der Küche einer Wohnung. Aspidistra reagiert nicht auf Lichtmangel und niedrige Temperaturen.

Dracaena

Schattentolerante und lichtschwache Pflanze in Form einer Miniaturpalme. Ideal für Büros, Wohnungen und andere Räumlichkeiten. Es gibt viele Arten von Dracaena, einige haben eine feste grüne Blattfarbe, andere einen hellgelben Rand oder Flecken. Wächst besser auf einer beleuchteten Fensterbank, überlebt aber im Schatten.

Dracaena verträgt leicht seltenes Gießen - saftige, zähe Blätter sammeln zum Teil Feuchtigkeit an, die als Reserve für die Dürreperiode dient.

Callisia duftend

Der zweite Name dieser Pflanze ist goldener Schnurrbart. Eine exotische tropische Kultur, eine Staude, entwickelt sich langsam und ist in der Volksmedizin weit verbreitet. Die Leute nennen es hausgemachten Ginseng. Blätter und Triebe enthalten viele Vitamine, Spurenelemente, Antioxidantien, Flavonoide. Das Laub ist dicht, oval mit einer scharfen Spitze, fleischig. Es blüht in kleinen weißen oder rosa Blüten, die gut riechen.

Erfordert keine besondere Pflege, verträgt eine Abnahme oder Erhöhung der Temperatur, trockene Erde, blüht aber nur unter günstigen Bedingungen.

Coleus

Himbeer-lila Blätter mit grünem Rand verleihen dieser Blume einen besonderen dekorativen Effekt. An den Rändern der Blattspreite befinden sich Dentikel. Der Hauptvorteil ist, dass die Pflanze völlig unprätentiös ist und sehr pflegeleicht ist.

Im Volksmund wird diese Blume wegen der Ähnlichkeit der Blätter dieser beiden Kulturen Brennnessel genannt. Coleus ist eine immergrüne Staude, die mindestens 150 Arten vereint und in Form von Gras- und Zwergsträuchern wächst. Domestizierte Arten werden zu Hause gezüchtet, die Höhe des Busches überschreitet 35 cm nicht. Sie blüht unauffällig mit kleinen Blüten in Form von Ährchen.

Wolfsmilch

Eine Pflanze mit mehr als 200 Sorten. Es wächst sowohl im Freien als auch zu Hause. Der zweite Name ist Euphorbia. Die Schönheit der Blume wird jedoch weniger durch die Knospen als vielmehr durch die in verschiedenen Gelbtönen gemalten apikalen Blätter vor dem Hintergrund des dunkelgrünen Hauptlaubs bestimmt. Enthält einen milchigen Ätzsaft, leidet daher praktisch nicht an Schädlingen, ist resistent gegen Krankheiten.

Der Anbau in Innenräumen erfordert nicht viel Licht und Bewässerung, kann im Halbschatten oder unter diffusem Licht wachsen.

Monstera

Große geschnitzte Blätter verleihen diesem Look seine Schönheit. Immergrün, in jungen Jahren sind die Blätter ganz, mit der Zeit erscheinen große Löcher, allmählich wird die Blattspreite vollständig geschnitten.

Es kann sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen wachsen. Im letzteren Fall beginnt es sich stark zu verzweigen. Schattenliebende Kultur verträgt kein direktes Sonnenlicht, bevorzugt häufiges und fraktioniertes Gießen.

Peperomie

Eine originale Zimmerpflanze mit zähen, runden, dunkelgrünen Blättern. Bezieht sich auf immergrüne Stauden. Dieser Sukkulente ist dürretolerant, daher sollte das Gießen, insbesondere im Winter, selten und nur geringfügig erfolgen. Kann im Halbschatten wachsen, ohne auf einen vorübergehenden Lichtmangel zu reagieren.

Die Pflanze zu Hause hat die Form eines dichten, kompakten, bonsaiartigen Busches. Stiele - unscheinbar, klein, wenn sie erscheinen, müssen sie abgeschnitten werden, damit sie den Busch nicht erschöpfen.

Sansevieria

Die Zunge der Schwiegermutter oder der Hechtschwanz ist unter Blumenzüchtern weit verbreitet und sehr unprätentiös in der Pflege. Der Hauptvorteil sind schöne Blätter, die in einem Bündel in einem dichten Busch gesammelt werden. Nur einige Arten blühen, während die Knospen unscheinbar und klein sind und der Pflanze keine dekorative Note verleihen.

Es kann sowohl bei guter als auch bei unzureichender Beleuchtung wachsen, hält Temperaturschwankungen stand und verzichtet besonders im Winter lange auf Bewässerung.

Sukkulenten

Dies ist ideal für Büroräume und unerfahrene Gärtner, die gerade die Weisheit der Pflege von Innenblumen beherrschen. Sukkulenten haben einen adaptiven Mechanismus für die Ansammlung von Feuchtigkeit, daher wird vielen Arten im Winter empfohlen, überhaupt nicht zu gießen und im Sommer auf ein Minimum zu befeuchten. Da in heißen Ländern Sukkulenten leben, vertragen sie außerdem hohe Temperaturen und direktes Sonnenlicht.

Unter den Sukkulenten finden Sie Exemplare, die das ganze Jahr über blühen, Miniatur und Riesen, mit und ohne Dornen..

Tradescantia

Die Pflanze eignet sich für das Wachstum in ampelöser Form, hat flexible hängende Triebe von bis zu 1 m Länge. Die Blätter sind grün mit einem helleren Randton. In den Tagen der UdSSR wurde Tradescantia auf Fensterbänken in Schulen, Kindergärten und Industrieeinrichtungen angebaut. Die Kultur verträgt einen Mangel an Wasser oder Sonnenlicht gut, da die saftigen Stängel und Blätter nur wenig Feuchtigkeit enthalten.

Ficuses

Eine Hausblume mit ungewöhnlichen Blättern. Sie sind groß, glänzend, dunkelgrün. Je nach Sorte wächst der Ficus in Form eines Busches, einer Einzelstammpflanze oder eines Bonsai-Baumes. Beliebt für eine Wohnungsansicht - Gummificus.

Immergrüne Stauden erfordern nicht viel Aufmerksamkeit für sich. Nur einige Arten sind laubabwerfend, mit Beginn der Ruhephase bröckeln ihre Blätter. Der Rest sieht das ganze Jahr über gleich aus, kann eine Weile ohne Bewässerung auskommen und im Halbschatten gut wachsen.

Chlorophytum

Eine der beliebtesten Pflanzen für die Küche. Es wird angenommen, dass die Luft aktiv von Verunreinigungen gereinigt wird, indem der größte Teil des Kohlendioxids absorbiert und Sauerstoff freigesetzt wird. Zier-Laub-Kräuterkultur kann in feuchten Böden gut wachsen, verträgt aber auch Trockenheit. Es gibt 6 Sorten, die sich nur im Schatten und in der Form der Blätter unterscheiden..

Cissus

Ziertrauben für den Anbau zu Hause. Es hat schönes dunkelgrünes Laub und wächst sehr schnell. Es ist so unprätentiös, dass es auf einer Loggia, einem Balkon, im Freien, drinnen oder in Büros angebaut werden kann..

Es blüht selten, die Blütenstände haben die Form von Regenschirmen, klein, blass und fast unsichtbar hinter dem großen üppigen Laub. Es wird in ampelöser Form in hängenden Töpfen und Töpfen angebaut. Wenn die notwendigen Bedingungen geschaffen sind, wächst es so schnell, dass die Triebe in einer Saison mehr als 1 Meter wachsen können. Es sind mindestens 300 Arten bekannt, die hauptsächlich in den Subtropen wachsen.

Unprätentiöse blühende Zimmerpflanzen

Blütenpflanzen schaffen in jedem Raum eine besondere Atmosphäre. Besonders die, die das ganze Jahr über blühen. Unter ihnen gibt es auch anspruchslose Exemplare, die für Anfänger leicht zu züchten sind..

Abutilon

Blumen können verschiedene Schattierungen haben - orange, gelb, lila, rot. Abutilon wächst in Form eines immergrünen Strauchs oder Baumes, die Blätter ähneln Ahornblättern. Vorbehaltlich der Pflegeregeln kann es eine Höhe von 2 m erreichen und sich stark verzweigen. Die Blütephase ist lang und beginnt im zeitigen Frühjahr und endet im November. Es gibt mindestens 100 Sorten und noch mehr Hybriden..

Die Hauptvoraussetzung für den Anbau ist eine ausreichende Bodenfeuchtigkeit. Abutilon kann sowohl im Halbschatten als auch bei hellem Licht wachsen.

Balsam

Die Leute nennen diese Blume ein Licht oder Vanka nass. Es hat kleine, üppige Knospen, die Rosen ähneln. Sie können verschiedene Farben haben - lila, pink, weiß, rot, orange. Wächst in Form eines üppigen Busches, blüht lange und reichlich.

Diese dekorative und blühende Kultur ist ein echter Fund für Floristenanfänger. Balsam liebt gute Beleuchtung, kann aber mit einem Minimum an Sonnenlicht auskommen. In diesem Fall nimmt die Aktivität der Blüte ab oder es gibt überhaupt keine Knospen. Kann im Sommer im Freien wachsen, z. B. auf einer Terrasse oder einem Balkon.

Geranie

Mehr als 400 Sorten dieser Pflanze sind in Form von Sträuchern und Gräsern bekannt. Zu Hause wächst es in Form eines kleinen Busches, die Blätter sind dicht, flauschig, dunkelgrün. Blumen können ganz unterschiedliche Farben haben - rosa, rot, weiß, lila, lila. Darüber hinaus gibt es mehrfarbige Sorten.

Es blüht nur, wenn es genügend Licht und die für die Entwicklung notwendige Düngung erhält. Hält einem kurzfristigen Temperaturabfall auf 10 ° C stand.

Hibiskus

Eine der Sorten dieser Pflanze wird zur Herstellung von Hibiskus-Tee verwendet. Die Farbe der Knospen kann rosa, rot, weiß, lila sein, es gibt ein dichtes gelbes Ohr in der Mitte, die Blütenblätter können eine dunklere Farbe im Inneren haben. Zu Hause und im Freien gewachsen.

In der Volksmedizin verwenden sie ätherisches Öl aus Hibiskus, Saft, bereiten Sirup zu und verwenden es beim Kochen als Gewürz

Unter natürlichen Bedingungen kann die Pflanze eine Höhe von mehr als 2 m erreichen, so dass hauptsächlich domestizierte Arten zu Hause gezüchtet werden. Sie werden durch kleine kompakte Büsche mit einer Höhe von bis zu 50-70 cm dargestellt.

Kalanchoe

Es gibt mehr als 200 Kalanchoe-Arten, darunter Zwergsträucher, Stauden und Sukkulenten. Dementsprechend unterscheiden sich das Laub und der Farbton der Knospen - sie können gelb, rot, rosa, orange, weiß sein.

Die Blüte dauert ungefähr einen Monat, aber um dies zu erreichen, müssen Sie die Tageslichtstunden verlängern. Kalanchoe passt sich der normalen Raumtemperatur an und ist anspruchslos für die Bewässerung. Reagiert auf Fütterung - neue junge Blätter erscheinen, die Länge des Busches nimmt zu. Stecklinge wurzeln schnell und gewöhnen sich an neue Töpfe. Darüber hinaus hat Kalanchoe medizinische Eigenschaften, die in der Volksmedizin verwendet werden..

Clivia

Eine wunderschön blühende Zier-Zimmerpflanze, die im Sommer, Frühling und Winter blüht. Es gibt einen Stiel, umgeben von einem Bündel Blätter, oben sind Knospen in Form von Regenschirmen gesammelt. Blütenfarbe - weiß, rot, gelb, pink, orange.

Fleischige Blätter sammeln Feuchtigkeit an, so dass die Pflanze einige Zeit ohne Feuchtigkeit auskommen kann. Clivia reagiert auf Sonnenlicht, muss jedoch vor direkten Strahlen geschützt werden, da diese Verbrennungen auf den Blättern hinterlassen.

Diese Pflanze wird auch Wachsefeu genannt. Die rebenförmige immergrüne tropische Ernte hat große grüne Blätter, deren Oberfläche mit einer dünnen Schicht weißlichen Wachses bedeckt ist. Unterscheidet sich in Blumen erstaunlich in Struktur und Form. Stellate Blütenstände können weiß oder rot, glänzend oder kurz weichhaarig sein. Im Inneren befindet sich eine weitere weiße oder gelbe Blume. Diese Knospen werden in umbellierten Blütenständen gesammelt.

In der Hauszucht werden normalerweise zwei Arten von Hoya verwendet - fleischig und fein. Sie vertragen Sonnenlicht gut, einschließlich direkter, hoher Temperaturen. Tropische Exoten mögen nicht zu häufiges Gießen, überleben normalerweise kurzfristige Dürre.

Sogar Zimmerpflanzen, deren Pflege unprätentiös ist, erfordern Aufmerksamkeit. Sie können vergessen, sie zu gießen, zu sprühen und im Winter zusätzliche Beleuchtung zu organisieren. Vielleicht sterben sie nicht, aber ihre dekorative Wirkung nimmt ab, es blüht nicht, die Blätter zerbröckeln. Daher erfordern auch solche Blumen eine bestimmte Lufttemperatur, den Grad der Bodenfeuchtigkeit und die Beleuchtung..

Top