Kategorie

1 Veilchen
Wie man herausfindet, dass sich das Schuppeninsekt auf Zimmerpflanzen niedergelassen hat und wie man damit umgeht
2 Bonsai
Frühe Liebestomate
3 Bonsai
Schnittgeranien für üppige Blüte im Frühjahr
4 Kräuter
Wie man gekeimte Kürbiskerne isst

Image
Haupt // Sträucher

Die beliebtesten Innenblumen


Hausblumen sind eine gute Möglichkeit, Ihre Umgebung zu veredeln. In der Wintersaison ähnelt der angelegte Raum einer Sommeroase vor dem Hintergrund des Schnees vor dem Fenster. Im heutigen Artikel werden wir über die beliebtesten Innenblumen sprechen..

Überblick über unprätentiöse Pflanzen

Um ihr Zuhause zu dekorieren und auszurüsten, kaufen die Menschen Möbel und verschiedene Dekorationsgegenstände, aber nur wenige Menschen denken darüber nach, wie sich diese Objekte negativ auf die Qualität der Raumluft auswirken. Zimmerpflanzen können diese Situation korrigieren, da sie nicht nur den Innenraum dekorieren, sondern auch die Luft reinigen und Staubpartikel aufnehmen. Blumen können auch mit einigen chemischen Verbindungen umgehen..

Betrachten Sie die häufigsten Pflanzen, die auf jeder zweiten Fensterbank zu finden sind.

Haworthia

Die unprätentiöseste Pflanze kann als Haworthia oder, wie es auch genannt wird, als Havortia bezeichnet werden. Es wird oft als "faule Pflanze" bezeichnet, da es wenig oder gar keine Wartung erfordert. Sie müssen nur alle 1-2 Wochen gegossen werden. Eine Transplantation ist nach 3-5 Jahren wünschenswert. Die beschriebene Blume erfordert keine zusätzliche Düngung und Bewässerung. Sie brauchen auch keine großen Töpfe..

Diese Blumen sind ideal für vielbeschäftigte Menschen oder verstreute Züchter, die ihre Gartenfrüchte vergessen..

Diese Art verträgt leicht eine lange Abwesenheit des Besitzers, hat ein ästhetisches Aussehen und eignet sich gut für die Gestaltung von Blumenarrangements..

Die Hauptbedingungen für die Aufbewahrung von Haworthia sind wie folgt.

  • Temperatur. Die beschriebenen Blüten passen sich leicht sowohl dem kalten Klima als auch der Hitze an. Von März bis Oktober ist es ratsam, diese Blume bei einer Temperatur von +15 bis +25 Grad zu halten. Und im Winter, wenn die beschriebenen Kulturen zur Ruhe kommen, brauchen sie viel Licht und Temperaturen von +5 bis +10 Grad. Es ist ratsam, diesen Zustand zu beobachten, da eine Abnahme der Temperatur die Verdunkelung der Blätter fördert. Diese Pflanzen haben Angst vor Zugluft..
  • Beleuchtung. Haworthia benötigt für ein gutes Wachstum lange Tageslichtstunden und die notwendige Menge an ultravioletter Strahlung. Diese Pflanze bevorzugt die Süd- oder Ostseite. Im Sommer kann es nach draußen gebracht werden, muss aber vor Zugluft und Niederschlag geschützt werden..
  • Bewässerung. Die beschriebene Blume mag kein häufiges Gießen. Zwischen ihnen sollte genügend Zeit sein, um den Boden in einer Tiefe von 4 bis 5 cm zu trocknen. Obwohl die Pflanze keine Bewässerung benötigt, ist es im Winter ratsam, sie alle 3-4 Wochen durchzuführen, damit Ihre Pflanzungen schneller wachsen. Andernfalls verlangsamt sich das Wachstum, aber die Pflanze stirbt nicht daran. Übermäßiges Überfluten von Sukkulenten führt zur Verrottung ihres Wurzelsystems, was zum Tod der Kultur führt. Die Bewässerung muss mit Wasser bei Raumtemperatur erfolgen, damit es nicht auf die Blätter gelangt.
  • Feuchtigkeit. Die Blätter dieser Art sind mit einer dichten Haut bedeckt - dies schützt die Pflanze vor Feuchtigkeitsverdunstung und ermöglicht es der Blume, die darin verfügbare Feuchtigkeit zu speichern, und verringert auch die Notwendigkeit häufigen Gießens. Im Sommer ist eine kleine Dusche wünschenswert, nur muss kontrolliert werden, damit das Wasser nicht auf den Blättern in der Nähe des Stiels stagniert.
  • Dünger. Diese Art erfordert keine häufige Fütterung. Im Frühjahr und Sommer können Sie den Boden nicht öfter als einmal alle 2 Monate düngen. Dies erfordert eine spezielle Fütterung für Sukkulenten. Es ist notwendig, Havortia mit der Hälfte der vom Hersteller angegebenen Dosis zu füttern.

Kakteen

Haworthia ist weit entfernt von der einzigen unprätentiösen Blume, die zu Hause auf der Fensterbank wächst. Betrachten Sie die unprätentiöseste Art von Pflanze, die vielleicht jeder Züchter hat - einen Kaktus.

Kakteen stammen aus Amerika. In der Natur wachsen sie zu beeindruckenden Größen. Sie wachsen gut in Wüstenklima wie Chile, Mexiko, Bolivien. Es gibt jedoch eine Waldkaktusart, die im Dschungel gefunden wird. Wüsten- und Waldunterarten unterscheiden sich in den Bedingungen der Pflege, die sie benötigen..

Fette Frau

Nur wenige Menschen kennen den Namen "dicke Frau", aber viele wissen, wie ein "Geldbaum" aussieht. Es wird manchmal der "Baum des Glücks" oder "der Affenbaum" genannt. Diese Namen bedeuten saftig und werden von allen Erzeugern wegen ihrer einfachen Inhalte geliebt..

Der Name "Geldbaum" erhielt seinen Namen für die Blätter in Form von Münzen. Feng Shui lehrt, dass diese Pflanze die materielle Situation ihres Besitzers verbessern kann, um Wohlstand zu erlangen, wenn sie an der richtigen Stelle angebaut wird, nämlich im Südost- oder Südfenster. Die Blätter des Baumes sind dick. In ihnen sammelt die Kultur Nährstoffe.

Es wird angenommen, dass dieser Baum nicht gekauft werden kann, er kann von selbst wachsen. Dazu müssen Sie einen Pflanzenspross von Freunden oder Nachbarn kaufen..

Diese Kultur ist nicht schwer zu pflegen. Im Sommer, wenn die Wachstumsrate maximal ist, sollte die Bewässerung erst nach dem Austrocknen des Bodens erfolgen, was etwa 1-2 Mal pro Woche geschieht. Es ist unerwünscht, die beschriebenen Arten zu überfeuchten, da sie in der Natur in einem trockenen Klima wachsen. Für die Ruhezeit wird die Bewässerung in 2 Monaten auf 1 Mal reduziert.

Die Häufigkeit, mit der Sie die Blume gießen müssen, hängt von der Lufttemperatur ab. Für diese Pflanze spielt die Luftfeuchtigkeit keine besondere Rolle, so dass das übergetrocknete Klima der Wohnung ihr keinen Schaden zufügt. Es ist nicht notwendig, die Blätter zu sprühen, aber es ist notwendig, sie von dem Staub abzuwischen, der sich auf ihnen angesammelt hat, wenn sie schmutzig werden. Für diese Anlage ist eine Belüftung des Raumes erforderlich.

Die Kultur überlebt Temperaturabfälle von zehn Grad. Die Tagestemperatur kann 20-22 Grad und vielleicht 6 Grad betragen. Die beschriebene Pflanze liebt Licht sehr und benötigt das ganze Jahr über viel Licht. Die Blätter dieser Pflanze haben keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, aber bei längerer Sonneneinstrahlung werden sie verbrannt. 1-2 mal im Monat kann der Sukkulent mit Dünger für Kakteen gefüttert werden.

Schlumberger

Dies ist eine der wenigen Pflanzen, die auf den Fensterbänken aller Häuser und Wohnungen wachsen. Zu einer Zeit, als die Auswahl an Hausblumen nicht so groß war wie heute, begeisterte diese schöne Pflanze das Auge zu Beginn des Winters mit leuchtenden Blumen. Im Spätherbst erscheinen viele Knospen darauf, um sich im Dezember zu öffnen und zu blühen. Aus diesem Grund wurde er "Dekabrist" oder "Barbarenfarbe" genannt - auf dem Höhepunkt seiner Blüte - am 19. Dezember wird der Barbarentag nach dem orthodoxen Kalender gefeiert.

Viele Leute denken, dass dieser Waldkaktus viel Licht für eine gute und angenehme Blüte braucht. Dies ist ein Fehler, da diese Art von Zimmerpflanze aufgrund der Bäume in der Natur nicht viel Licht erhält..

Das Optimalste für ihn ist die nördliche oder westliche Fensterbank. Süd und Ost akzeptabel mit etwas Schatten.

Viele Blumenzüchter fragen sich, ob der Dekabrist auch zusätzliche Beleuchtung benötigt, da er im Winter blüht, wenn die Tageslichtstunden so kurz wie möglich sind. Nein, das tut es nicht. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die blockierten Nieren einen Zyklus durchlaufen müssen, in dem die Sonnenaktivität allmählich abnimmt und die Tageslichtstunden abnehmen..

Der Dekabrist liebt sehr lockeren Boden ohne die geringste Stagnation des Wassers. In der Natur leben diese Pflanzen in Bäumen und zwischen Steinen, wo es keine Flüssigkeitsretention gibt..

Bewässern Sie die Ernte, während der Mutterboden austrocknet. Die Wurzeln sollten nicht austrocknen, aber es ist auch nicht notwendig, sie ständig feucht zu halten. Ab dem Ende des Herbstes wird die Bewässerung allmählich reduziert, was zur Ablagerung von Blütenknospen führt.

Spathiphyllum

Vertreter der Aroid-Familie. Diese interessante Pflanze sieht beeindruckend aus. Die Kultur vereint etwa 45 verschiedene Arten. In der Natur findet man in den Wäldern Brasiliens, Kolumbiens und Venezuelas eine schöne und auffällige Pflanze.

Die Wachstumsbedingungen sind nicht sehr schwierig:

  • Die Blüte erfolgt von April bis Juli;
  • Kultur braucht viel Sonnenlicht;
  • im Frühjahr und Sommer beträgt die Umgebungstemperatur 18 bis 22 Grad und im Winter mindestens 10 (16 bis 18 Grad gelten als normal);
  • Die Bewässerung erfolgt, nachdem der Boden 1 bis 1,5 cm tief getrocknet ist, und im Winter immer seltener, aber lassen Sie den Boden im Topf nicht vollständig austrocknen.
  • Die Luft sollte so feucht wie möglich sein. Es ist ratsam, den Blumentopf auf feuchten, expandierten Ton zu stellen.
  • Das systematische Besprühen einer Blume ist für ihr normales Wachstum und ihre normale Entwicklung erforderlich. Wenn Knospen darauf erscheinen, muss dies sorgfältiger erfolgen, damit kein Wasser in sie eindringt.
  • Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze einmal pro Woche gefüttert werden, dafür wird Mineraldünger verwendet. Im Winter wird die Regelmäßigkeit der Fütterung auf 1 Mal pro Monat reduziert.

Anthurium

Eine Pflanze, die ihrem Besitzer mit leuchtenden Farben gefällt. Bei richtiger Pflege kann diese attraktive Ernte das ganze Jahr über blühen. Diese Art hat Sorten mit schönen dekorativen Blättern, die matt oder glänzend sein können. Die Form der Blattplatten ist ebenfalls unterschiedlich:

  • gerundet;
  • herzförmig;
  • Es gibt Optionen mit einer Präparation auf einem Blatt.
  • spachteln.

In einem tropischen Wald, in dem die Luftfeuchtigkeit (zu Hause) immer hoch ist, folgen die Blätter dieser Blume der Sonne.

Die beschriebene Pflanze ist sehr anspruchsvoll für die Bewässerung. Es sollte regelmäßig durchgeführt werden, aber überschüssiges Wasser kann die Pflanze töten, ebenso wie der Boden austrocknen kann. Nach dem Gießen müssen Sie in die Pfanne schauen: Wenn sich überschüssiges Wasser darin befindet, müssen diese entfernt werden. Die Blume sollte nur Feuchtigkeit aus dem Boden erhalten..

Die Regelmäßigkeit der Bewässerung hängt vom Zustand des Bodens ab:

  • Wenn die oberste Schicht bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 1 cm austrocknet, muss erneut gegossen werden.
  • Während der Hitze im Raum nimmt die Regelmäßigkeit der Bewässerung zu und bei niedrigen Temperaturen ab.
  • In der Sommersaison muss mindestens 2-3 Mal pro Woche gegossen werden, und im Winter reicht 1 Mal völlig aus.

Das Wasser für eine Blume sollte Raumtemperatur haben, sich absetzen oder regnen. Diese Bedingung ist obligatorisch, da die Blätter der Pflanze von der Kalkflüssigkeit gelb werden..

Dieffenbachia

Diese in Südamerika beheimatete gestreifte Blume ist ein immergrüner Strauch. Diese Funktion hält die Blätter auch im Winter im „Apartment“ -Klima hellgrün. Während der kalten Wintersaison können dieffenbachiae manchmal blass werden, behalten aber ihre grüne Farbe. Unter den Bedingungen von Wohnungen blüht dieser Strauch praktisch nicht und seine Blüten stellen im Vergleich zu den Blättern keinen ästhetischen Wert dar..

Neben dem ästhetischen Vergnügen kann die Pflanze die Luft im Raum ozonisieren, die Luftfeuchtigkeit leicht kontrollieren und die Luft nicht nur von Staub, sondern auch von einigen schädlichen Verbindungen reinigen. Es wird angenommen, dass die "gesunde" Blume sogar bei Allergien helfen kann.

Diese Pflanze hat jedoch einen schwerwiegenden Nachteil - giftigen Saft. Es ist sowohl für Menschen als auch für Tiere giftig.

Die Vermehrung von Blumen durch Stecklinge ohne Handschuhe kann Ihre Hände verbrennen. Wenn der Saft auf eine offene Hautstelle gelangt, kann ein Geschwür auftreten. Wenn ein Kind oder Haustier ein Blatt einer Pflanze kaut, kann ein anaphylaktischer Schock auftreten..

Ficus

Eine der beliebtesten Pflanzen aller Blumenzüchter. Der Grund dafür ist die Schönheit der Blätter und ihre dekorative Wirkung. Eine große Anzahl von Sorten dieser Blume wird zu Hause angebaut:

Äußerlich unähnlich sind sie auf die gleiche Weise enthalten. Sie zu pflegen ist sehr einfach.

Eine große Lichtmenge ist die wichtigste Voraussetzung für ein qualitativ hochwertiges Ficuswachstum. Im Winter, wenn die Tageslichtstunden kurz sind, benötigt der Ficus zusätzliche Beleuchtung. Lichtmangel ist der Hauptgrund für den Laubfall. Die Tageslichtstunden für das Wachstum dieser Kultur müssen mindestens 12 Stunden betragen.

Im Sommer benötigt die beschriebene Pflanze reichlich Wasser und im Winter mäßig. Der Boden sollte zwischen den Bewässerungen etwas austrocknen, aber nicht vollständig austrocknen. Übermäßige Feuchtigkeit ist im Winter nicht erlaubt, da dies zum Verfall der Wurzeln und manchmal der Basis des Stiels führen kann.

Begonie

Diese Pflanze ist die zahlreichste und vereint etwa 1000 Arten in ihrer Gattung. Diese Kultur findet sich in den Bergen Indiens, des Himalaya und Sri Lankas.

Bei der Pflege der beschriebenen Blume ist Konstanz erforderlich - es ist wichtig, den Ort zu bestimmen, an dem sie immer sein wird. Gute Beleuchtung ist ihm wichtig, aber das Fehlen von direktem Sonnenlicht. Diese Pflanze benötigt keine große Menge an Feuchtigkeit, Luftfeuchtigkeit ist ihr wichtiger. Andernfalls beginnen die Blattspitzen zu trocknen. Die Kultur muss bewässert werden, da die oberste Bodenschicht bei Raumtemperatur mit abgesetztem Wasser austrocknet.

Violett

Diese Blumen sind ein Favorit vieler Hausfrauen. In einigen Ländern symbolisiert die Blüte von Veilchen die Ankunft des Frühlings. Sie müssen dieses charmante Mädchen durch die Palette gießen und nicht wie die meisten anderen Blumen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Eindringen von Feuchtigkeit in die Blätter die Entwicklung von Pilzkrankheiten verursacht. Durch feuchte Stellen können Blattplatten auch im Winter einen Sonnenbrand bekommen..

Diese Pflanze muss auf besondere Weise bewässert werden. Es ist notwendig, einen Topf mit einem Veilchen in eine Palette oder einen anderen Behälter zu installieren, dann müssen Sie abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur bis zu einem Drittel der Höhe des Topfes gießen. Nach ca. 20-30 Minuten sehen Sie, wie sich der Mutterboden verdunkelt hat, was bedeutet, dass der Boden mit der erforderlichen Menge an Feuchtigkeit gesättigt wurde. Danach können Sie den Blumentopf aus dem Wasser nehmen und an seinen Platz stellen..

Monstera

Diese Blume ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen..

Es wurde nachgewiesen, dass Monster in Innenräumen Luft ionisieren können, was zweifellos ein Vorteil dieser Pflanze ist..

Im Sommer wird diese Blume nach dem Austrocknen des Mutterbodens gegossen. Mit der Ankunft des Herbstes wird die Bewässerung allmählich reduziert. Und im Winter wird das Pflanzen erst angefeuchtet, wenn der Boden ein Drittel trocken ist.

Geranie

Diese Blume wächst nicht nur zu Hause, sondern auch in Blumenbeeten gut. Insgesamt sind weltweit mehr als 400 Arten dieser Kultur bekannt, von denen jedoch nur 40 in Russland Fuß gefasst haben. Zu Hause behält eine solche Pflanze 4-5 Jahre lang ihr dekoratives Aussehen, und bei richtiger Pflege kann sich dieser Zeitraum auf 10 Jahre verlängern.

Die Pflanze mag keine Zugluft, sie braucht helles Licht, häufiges Gießen, aber keine überschüssige Feuchtigkeit. Im Frühling und Sommer müssen Sie die Geranie häufiger gießen - ohne Wasser verlieren die Blätter ihre Farbe und beginnen abzufallen.

Welches ist besser zu Hause zu wachsen?

Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden. Jeder wählt Blumen nach bestimmten Kriterien für sich selbst aus. Meistens basiert diese Wahl nicht auf den Merkmalen und Regeln der Pflege, sondern darauf, ob er eine bestimmte Blume mochte oder nicht..

Die folgenden Pflanzen werden am häufigsten gekauft.

  • Orchidee. Es wird angenommen, dass diese Blume Liebesenergie hat. Seine Anwesenheit im Haus hilft, die Stimmung zu heben und die Aura zu reinigen. Sich um ihn zu kümmern kann nicht als zu schwierig bezeichnet werden. Die Kultur sieht sehr schick und elegant aus und passt sogar in teure Innenräume.
  • Lavendel. Es wird empfohlen, eine solche Blume für Menschen mit gesundheitlichen Problemen in Ihrem Haus zu haben. Neben dem angenehmen Duft, den sie ausstrahlt, wirkt ihr Duft beruhigend..
  • Geranie. Kleine Blüten mit einem bestimmten Geruch wirken beruhigend. Die Besitzer dieser Blume normalisieren den Schlaf, heben ihre Stimmung und haben seltener eine Erkältung. Die Blume ist unprätentiös und schön.

Beispiele

Hohe Zimmerpflanzen in großen weißen Töpfen heben sich immer vom dunklen Parkettboden ab. Die sanfte rosa Farbe der Knospen bringt eine Atmosphäre der Ruhe und des Komforts in den Raum.

Die tiefrote königliche Geranie passt gut zu einem Sessel im Retro-Stil und einer Polsterung in Rottönen. Vor dem Hintergrund einer hellen Wand sieht diese Komposition wie eine Ecke zum Entspannen oder Lesen von Büchern aus..

Unten finden Sie die beliebtesten Zimmerpflanzen..

Die schönsten blühenden Innenblumen

Zimmerpflanzen sind in ihrer Art und vor allem in ihren Farben unterschiedlich. Deshalb sind sie weit verbreitet und in fast allen Wohnungen erhältlich, denn mit ihrer Präsenz verleihen Blumen selbst dem einfachsten Interieur ein exquisites Aussehen..

Ich möchte besonders die leuchtenden Farben der Blumen im Winter genießen, wenn der Frühling noch weit weg ist. Daher sind Zimmerpflanzen so beliebt und eines der häufigsten Geschenke für jeden Anlass..

Blühende Zimmerpflanzen, deren Blüten als die schönsten gelten

Zimmerpflanzen sind sehr unterschiedlich, so dass in dieser Liste nur die häufigsten Vertreter aufgeführt sind..

  1. Anthurium. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass es zwei Gruppen dieser Pflanze gibt: blühende und dekorative Laubbäume. Die Blume liebt Licht, Temperatur über 18 Grad Celsius und Sprühen, mag keine Staunässe.
  2. Brunfelsia. Unprätentiöse Innenblumen, die lange blühen, aber regelmäßig gefüttert werden müssen. Sie bevorzugen eine hohe Luftfeuchtigkeit, im Winter brauchen sie kühle Luft (10-12 Grad Celsius).
  3. Vriezia. Unprätentiöse blühende schattentolerante Zimmerpflanze. Es ist erwähnenswert, dass die Vriezia nach der Blüte absterben. Die Pflanze braucht einen hellen oder schattigen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung und hohe Luftfeuchtigkeit.
  4. Hyazinthe. Sehr häufig bei frühlingsknolligen Zimmerpflanzen mit unterschiedlicher Farbe, auch bei Gartenblumen. Die Pflanze bevorzugt helles diffuses Licht und eine Lufttemperatur von 11-16 Grad Celsius, sie sollte mäßig und regelmäßig gewässert werden.
  5. Hibiskus (chinesische Rose). Es wächst in Form eines Baumes oder Strauchs, kann bei richtiger Pflege das ganze Jahr über blühen und statt verblassener Blumen neue Blumen herauswerfen. Bevorzugt diffuses Licht und kühle Luft, ist auch ein wöchentlicher Schnitt und mäßiges Gießen erforderlich.
  6. Kaktus. Bei richtiger Pflege kann es schön blühen. Eine ausreichende Beleuchtung ist die Hauptbedingung für die korrekte Entwicklung eines Kaktus. Es ist auch erforderlich, die Bewässerung zu kontrollieren und den Boden nicht zu überfeuchten.
  7. Indoor Rose. Eine ideale Option für Gartenliebhaber, um eine der schönsten Blumen in einer zu Hause angebauten Miniaturversion zu bewundern. Die Pflanze bevorzugt eine gute Beleuchtung, ausreichend Bewässerung, aber keine starke Überhitzung oder trockene Raumluft. Die optimale Temperatur für eine Pflanze beträgt 20-25 Grad Celsius..
  8. Orchidee. Eine der schönsten Zimmerpflanzen, aber sehr anspruchsvoll zu pflegen. Orchideen benötigen viel diffuses, aber nicht direktes Sonnenlicht sowie 10-12 Stunden Tageslicht. Es ist sehr wichtig zu wissen, zu welcher Art diese Orchidee gehört, da einige von ihnen einen leicht feuchten Boden bevorzugen, während andere vor dem Gießen einen trockenen bevorzugen.
  9. Pelargonie. Die Pflanze hilft, die Luft im Raum zu reinigen, da das ätherische Öl von Pelargonium einige Bakterien schädigt. Die Blume ist unprätentiös zu pflegen, liebt Licht und direktes Sonnenlicht und verträgt im Winter trockene Luft in einer Wohnung. Das Gießen sollte sparsam und nicht überfeuchtet erfolgen.
  10. Primel. Es ist ein kleines Gebüsch mit großen Blättern und leuchtenden Blüten in verschiedenen Farben. Die Pflanze ist winterhart und dürreresistent, aber es ist notwendig, vergilbte Blätter und verblasste Blüten systematisch zu entfernen.
  11. Strelitzia. Es zeichnet sich durch helle und originelle Blüten aus. Bevorzugt einen hellen und sonnigen Standort, ist im Sommer reichlich Wasser erforderlich und im Winter knapp.
  12. Violett (Saintpaulia). Er mag kein direktes Sonnenlicht, daher kann der Blumentopf an allen Fenstern außer den südlichen aufgestellt werden und verträgt keinen Feuchtigkeitsüberschuss. Es wird als ziemlich kompakte Pflanze angesehen - es ist bequemer, wenn Blumen in kleinen Blumentöpfen wachsen.
  13. Alpenveilchen. Es ist eine ziemlich anspruchsvolle Pflanze - sie benötigt eine kühle Lufttemperatur (12-15 Grad Celsius), helles diffuses Licht ohne direkte Sonneneinstrahlung, regelmäßige, aber nicht reichliche Bewässerung. Alpenveilchen blühen von Herbst bis Frühling, und im Sommer ruhen sie sich aus und werfen Laub ab.
  14. Ehmeya. Eine ziemlich exotische Blume, die helles, aber nicht direktes Sonnenlicht bevorzugt. Es ist schwierig, trockene Luft zu tolerieren, daher ist es insbesondere im Winter, wenn die Batterien in Wohnungen eingeschaltet werden, häufig erforderlich, sie zu sprühen.

Pflege blühender Zimmerpflanzen

Die folgenden Grundregeln für die Aufbewahrung von Pflanzen sind recht einfach zu befolgen:

  • Es ist verboten, Pflanzen in Zugluft zu setzen, und wenn Frost einsetzt, ist es besser, sie von einer kalten Fensterbank zu entfernen.
  • Entfernen Sie verwelkte Blütenstände systematisch, damit neue Blüten erscheinen können.
  • Die Bewässerung erfolgt hauptsächlich systematisch und mäßig, der Boden sollte nicht austrocknen;
  • Nach dem Ende der Blüte ist es ratsam, die Pflanze zu füttern.

Innenblumen sind eine Dekoration für jedes Zuhause. Die Hauptsache ist, die richtige Pflanze für Ihre Bedingungen zu wählen. Mit einfacher Pflege können Sie Ihren Hausgarten fast das ganze Jahr über genießen.

Die 12 schönsten und unprätentiösesten Zimmerpflanzen, die Ihr Zuhause komfortabler machen

Leute, wir setzen unsere Seele in die helle Seite. Danke für,
dass du diese Schönheit entdeckst. Danke für die Inspiration und Gänsehaut..
Besuchen Sie uns auf Facebook und VK

Der einfachste Weg, um Komfort in Ihrem Zuhause zu erreichen, sind Zimmerpflanzen. Und die Vorteile liegen auf der Hand - sie reinigen die Luft. Nur jetzt hat nicht jede Hausfrau Zeit, jeden Tag an der Pflanze zu basteln. Aber es gibt immer einen Ausweg! Bright Side teilt Ihnen mit, wie Sie Ihre Wohnung ohne großen Aufwand grün machen können..

Clivia

Als pflegeleichte, unprätentiöse Zimmerpflanze muss nur versucht werden, den Topf nicht zu bewegen. Wenn Sie sich entscheiden, Clivia zu Hause zu züchten, ist es einfach, einen Ort dafür zu wählen, da Clivia helles diffuses Licht oder Halbschatten gut verträgt. Clivia sollte im Winter nicht mehr als einmal alle 15 Tage und im Rest des Jahres alle 5-7 Tage einmal gegossen werden. Blüht bis zu 2 mal im Jahr.

Lithops und Sukkulenten

Die Pflanze ist in der Lage, ihre eigenen Wasserreserven zu bilden, so dass sie Trockenheit und Hitze bis zu 50 ° C perfekt verträgt. Im Winter wird zu Hause die Pflege und Wartung von Lithops minimiert. Blumen müssen mit guter Beleuchtung und einer kühlen Raumtemperatur versehen sein - nicht höher als 12 ° C. Es sollte alle 15 Tage von Frühling bis Herbst gewässert werden.

Crassula

Sehr leicht zu reinigen. Und ein versehentlich gefallenes Blatt kann leicht Wurzeln schlagen und zu einem unabhängigen schönen Baum heranwachsen.

Croton

Diese beliebte Zimmerpflanze hat bereits die Aufmerksamkeit und Liebe vieler Kenner der Schönheit gewonnen. Helle Croton-Blätter verleihen jedem Innenraum des Hauses Lebensfreude und Originalität. Die Blume kann bis zu 70 cm hoch werden. Ziemlich unprätentiös, so dass jeder Besitzer einen Platz für ihn in seinem Haus finden kann.

Katalog von Innenblumen mit Fotos und Namen

Zum ersten Mal wurden während der großen geografischen Entdeckungen Pflanzen in Gewächshäusern oder Blumentöpfen gezüchtet. Fast alle häuslichen Kulturen sind in den Häusern von Menschen aus fernen Ländern aufgetaucht. Jeder von ihnen erfordert einen besonderen Ansatz: Einer braucht Schatten, der andere braucht die Sonne. Einige Tiere benötigen reichlich Wasser, während andere Trockenheit bevorzugen.

Inhalt des Katalogs der Zimmerpflanzen und Blumen:

Damit Blumen den Gärtner mit üppiger Blüte und wunderschönem Grün erfreuen, müssen Sie die Regeln kennen und alle Nuancen der Pflege von Pflanzen besitzen.

Heutzutage erfreuen sich Innenblumen, deren Katalog mit Fotos und Namen unten in unserem Artikel aufgeführt ist, durch ihre Auswahl und Vielfalt, sodass jeder Züchter eine Pflanze auf der Fensterbank züchten kann, die für seinen Geschmack und seine Bedingungen am besten geeignet ist.

Die schönsten blühenden Innenblumen Fotos und Namen

In der Natur werden auf Fensterbänken viele Nutzpflanzen angebaut. In diesem Abschnitt werden Blumen mit hellen Blütenständen vorgestellt, die fast das ganze Jahr über nicht aufhören zu blühen.

Begonie

Keine launische Zimmerpflanze, die das ganze Jahr über blüht. Begonie blüht das ganze Jahr über in üppigen Blütenständen mit der richtigen Pflege. Die Blume liebt Licht, anspruchslos zu Boden, Temperaturregime. Im Sommer wird sie ohne Gesundheitsschäden in die Loggia gebracht. Es ist mit Stecklingen bepflanzt. Um die Kultur üppig zu halten, wird sie beschnitten.

Abutilon

Dank der Blätter hat die Hausblume unter Gärtnern den Namen "Innenahorn" erhalten. Die Pflanze ist nicht skurril, erfordert ständige, wirtschaftliche Bewässerung, gutes Tageslicht. Der beste Boden für eine Blume ist Laubhumus mit Sand, Rasen und reifem Mist. Für eine reichliche Blüte wird Abuliton mit Superphosphaten, Salpeter, gefüttert. Im Frühjahr muss es beschnitten werden. Durch Stecklinge vermehrt.

Hibiskus

Ein wählerischer Indoor-Strauch, der in Häusern bis zu 2 m wächst. Er blüht von Frühling bis Herbst mit großen weißlichen, leuchtend roten, rosa Blüten. Die Pflanze ist sonnenliebend. Im Sommer ist eine gute Bewässerung erforderlich. Im Winter wird die Kultur auf einer Thermometer-Marke von 16-17 ° C gehalten. Durch Stecklinge verdünnt. Geeigneter Boden: Humus / Torf, Rasen, etwas Sand. Im Frühjahr wird die Blume zu einer Buschform beschnitten.

Anthurium

Die Pflanze ist in dekorative Laubkulturen und Blüten unterteilt. Es blüht mit einem hellroten, purpurroten Farbton, rot. Liebt das Licht und die Teilung des Thermometers mindestens 18C, mäßige Bewässerung. Blumen sind nicht gegen Bewässerung. Sie werden durch Stecklinge gepflanzt, wobei die Seitenstiele abgeschnitten werden. Der Untergrund muss abgelassen werden.

Clivia

Die Innenblume zeichnet sich durch dunkelgrüne Blätter aus. Während der Blüte bildet sich ein langer Stiel mit gelb-orangefarbenen Knospen. Die Pflanze verträgt Schatten. Mit Top-Dressing blüht Clivia auch in einem dunklen Raum. Die Kultur wird von Wurzel- "Kindern" vermehrt, die sie von ihren Eltern trennen und in ein Substrat aus Sand, Rasen und Blattboden pflanzen.

Innenrosen

Eine Zierpflanze, die reichlich Licht bevorzugt, verträgt keine Überhitzung. Hausblumen gibt es in verschiedenen Farben. Nach dem Erwerb wird die Kultur sofort in Nährstoffboden transplantiert. Bei günstigen Bedingungen blüht die Rose das ganze Jahr über mit einer kurzen Pause..

Die Blume ist gut zum Gießen, es ist wichtig, dass der Boden nicht austrocknet. Alle zwei Wochen wird eine Raumrose gefüttert. Schneiden Sie die Pflanze, indem Sie tote Knospen, trockene Blätter und Zweige entfernen.

Pelargonie

Blüht mit hellen exotischen Kugeln (ruhend von November bis Februar). Die Heimat der Anlage ist Südamerika. Insgesamt gibt es 280 bis 350 Arten. Das ätherische Öl der Blume tötet schädliche Bakterien ab und hilft, die Luft im Haus zu reinigen. Die Kultur ist nicht skurril in ihrer Pflege, sie liebt Licht. Pelargonie wird mäßig ohne Staunässe bewässert. Um zu verhindern, dass sich die Blume dehnt, wird sie in Form eines sauberen Busches abgeschnitten. Vermehrung durch Samen und Stecklinge.

Kalanchoe

Die erstaunlichste Innenblume. Es gilt als saftig. Heimat ist Madagaskar, Australien, südliches Afrika. Alle Kalanchoe-Sorten werden in Töpfen angebaut. Die Pflanze ist sonnenliebend. Die Temperaturen für den Anbau von Kalanchoe betragen im Sommer 20-25 ° C und im Winter 15-18 ° C. Die Pflanze wird selten, aber reichlich bewässert. Sie werden mit Düngemitteln für Kakteen gefüttert. Nach der Blüte beschneiden. Die Fortpflanzung erfolgt durch Samen, Stecklinge, "Kinder".

Saintpaulia

Ein anderer Name für die Blume ist das Uzambara-Veilchen. Bezieht sich auf mehrjährige krautige Pflanzen. Kleine exotische Innenblumen vertragen Schatten und sind unprätentiös. Blüht fast das ganze Jahr über. Die Heimat der Pflanze ist der Osten Afrikas. Heute haben die Urheber viele Sorten und Arten von Blumen gezüchtet, die sich im Aussehen unterscheiden. Die besten Bedingungen für den Anbau von Pflanzen: Temperatur 16-24 ° C, Luftfeuchtigkeit 60-70%, kein Luftzug. Die "Königin der Blumen" wird in Maßen gewässert (es ist möglich, sie in einem Topf zu verwenden). Sprühen ist kontraindiziert. Reproduziert sich in kleinen Büschen.

Nicht blühende Zimmerpflanzen Fotos und Namen

Wenn Sie sich Kataloge mit Fotos und Namen von Innenblumen ansehen, werden Sie feststellen, dass alle nicht blühenden Pflanzen wunderschön aussehen. Sie müssen keine Energie für die Blüte, die Bildung von Knospen und Blütenständen verschwenden. Alle ihre Kräfte gehen in Dekorativität, füllen den Stamm, Blätter, Krone mit Kräften.

Fette Frau

Die Zimmerpflanze hat einen dichten, steifen Stamm und fleischige grüne Blätter. Im Schatten und in der Sonne gewachsen, verträgt es jedoch keine direkten Sonnenstrahlen. Unprätentiöse Pflege. Benötigt kein reichliches Gießen und Sprühen. Damit die Blätter leuchten, werden sie vom Staub abgewischt. Ein anderer Name für die dicke Frau ist "Geldbaum". Laut Feng Shui bringt eine Hausblume Wohlstand und Wohlbefinden in das Haus..

Dracaena

Die Kultur gehört der Familie Dracene. Die Blume ist in zwei Gruppen unterteilt: baumartig und buschartig. Pflanzen müssen nicht reichlich gewässert und besprüht werden. Eine Ausnahme bildet die Heizperiode. Dracaena-Blätter sind schmal, säbelförmig, breit und lang. Im Aussehen ähnelt die Innenblume einer Palme, hat aber nichts damit zu tun.

Aglaonema

Hausblumen der Schilddrüsenfamilie. Es gibt verschiedene Sorten in der Natur. Einige Arten produzieren Blumen und Früchte. Viele Gärtner schätzen die Pflanze für ihre hellen und ungewöhnlichen Blätter mit silbernen Adern im Inneren. Daher ist Aglaonema perfekt für diejenigen, die sich für Kataloge mit Fotos und Namen von Zimmerpflanzen und Blumen interessieren. Die Kultur wächst langsam, benötigt kein reichliches Sonnenlicht. Muss nicht gesprüht werden, außer für eine Zeit erhöhter Trockenheit, dh im Winter.

Ficus

Keine blühende Kultur. Die Anlage ist nicht zu pflegeleicht. Es verträgt schattige Fensterbänke. Es wird empfohlen, die Bewässerung im Sommer zu erhöhen und in der Ruhezeit im Winter zu reduzieren. Die Innenblume wird mit Düngemitteln für Fixierungen, Standardmineralkomplexe, gefüttert. Dies geschieht von einer Ader bis Mitte Herbst.

Monstera

Je nach Pflege und Lebensdauer kann die Blume die Form eines sich ausbreitenden Busches oder eines kleinen Baumes haben. Regenschirm große Blätter füllen die Luft perfekt mit Ozon und dekorieren den Raum.

Die Pflanze mag kein direktes Sonnenlicht, wächst gut im Schatten. Manchmal wird es gesprüht. Außerdem wird das Monster mit einem feuchten Tuch von Staub abgewischt. Die Kultur leistet hervorragende Arbeit im Umgang mit kalten Temperaturen. Im Winter ist es optimal, die Blume in einen Raum mit einer Temperatur von 10-14 ° C zu stellen.

Kokosnusskeil

Die Form der Innenblume ist eine Miniaturkopie einer echten Palme mit Kokosnüssen. Die Kultur wächst zu Hause langsam bis zu 1,5 m. Der Topf wird für den Komfort der Wurzeln kostenlos benötigt. Die Pflanze bevorzugt Licht und Wärme. Vermeide direktes Sonnenlicht.

Alocasia

Eine ausdrucksstarke Zimmerpflanze, die in den letzten Jahren besonders beliebt wurde. Einige Sorten haben medizinische Eigenschaften, aber es ist extrem verboten, selbst zu heilen, da die Kultur giftig ist. Die Leute nannten es den Namen "Elefantenohren" wegen der Größe und Form des Laubes. Tropische immergrüne Kultur mit großen Blättern (bis zu 70 cm groß). Je nach Typ hat die Hausblume eine andere Farbe der Blätter: kupfergrün, blühend mit weißlichen Flecken, gewellter Rand mit silbrigem Rand.

Ein anderer Name für die Blume ist "Agave". Die Pflanze gehört zu den medizinischen Sukkulentenblüten, die das Sonnenlicht lieben. In letzter Zeit kehrt die Mode für diese schöne Kultur zurück. Es muss nicht oft gewässert werden, sonst verrotten die Wurzeln. Stellen Sie die Pflanze am besten auf ein Fensterbrett oder eine glasierte Loggia. Im Winter erzeugt Aloe künstliches Licht, da es seine dekorative Wirkung verlieren kann und sich den Berg hinauf erstreckt.

Staude der Familie Airnye. Es werden Getreide- und Kräutersorten angeboten. Das Heimatland der Pflanze ist Japan, Ostasien, wo sie in seichtem Wasser und sumpfigen Gebieten wächst.

Die Blume zeichnet sich durch schmale Blätter aus, die zu einem Bündel zusammengefasst sind. Die Länge der Blätter beträgt 45 cm. Je nach Wurf unterscheiden sich Farbe und Länge der Blätter.

Giftige Innenblumen und Pflanzen Fotos und Namen

In diesem Abschnitt des Katalogs der Blumen und Pflanzen in Innenräumen werden einige einheimische Pflanzen gesammelt, die sich durch ihre Schönheit in Kombination mit Toxizität auszeichnen. Für eine detaillierte Bekanntschaft mit Vertretern der Flora, ihren Fotos und Namen lesen Sie unseren Artikel vollständig.

Alpenveilchen

Die Menschen sind sich sicher, dass Alpenveilchen Ängste und schlechte Träume vertreiben. Es wird oft am Kopfende des Bettes platziert. Es ist sofort zu beachten, dass die Blume giftig ist. Manchmal gibt es Informationen, dass die Nase von Sinusitis mit dem Saft einer Pflanzenwurzel tropft - dies ist ein schrecklicher Fehler. Die Temperatur kann ansteigen, die Schleimhaut ist verbrannt, der Hals ist wund und das Atmen wird schwierig. Giftige Teile der Blüte: Wurzelsystem, Samen, verrottender Saft, Reizung der Dermis.

Amaryllis Schönheit

Die Zimmerpflanze hat giftige Zwiebeln. Sie enthalten Galantisinalkaloid. In einer kleinen Dosis löst Lycorin Auswurf aus, in einer großen Dosis Erbrechen. Wenn ein Blatt einer Pflanze platzt und Saft freisetzt, müssen Sie Ihre Hände behandeln, nicht Ihre Augen reiben.

Dieffenbachia

Eine Innenblume kann die Luft in einem Raum verbessern. Sie können es jedoch nicht in Schlafzimmer stellen. Der Saft der Pflanze ist giftig, insbesondere der Stiel. Es provoziert Atemwegserkrankungen, den Verdauungsprozess, Verbrennungen an der Dermis. Wenn sich Blumen im Haus befinden, ist es optimal, sie mit Handschuhen zu pflegen..

Geranie

Die Pflanze ist natürlich nützlich. Einerseits wirkt Geranie als Desinfektionsmittel, lindert Stress, Schmerzen mit Angina pectoris, Mittelohrentzündung. Aber es gibt Menschen, die unter allergischen Reaktionen leiden, wenn sie Geranie riechen. Außerdem ist eine Hausblume für schwangere Frauen, kleine Kinder, Menschen mit niedrigem Zuckergehalt und die Einnahme von Verhütungsmitteln äußerst gefährlich..

Kakteen

Pflanzen sind nicht giftig, sondern nur mit ihren Dornen gefährlich. Beispielsweise enthält der Trichocereus-Kaktus Psychopharmaka, kann eine Lähmung des Zentralnervensystems verursachen, seine Wirkung ähnelt der Wirkung einer halbsynthetischen psychoaktiven Substanz aus der Lysergamid-Familie.

Rhododendron

Ein anderer Name für die Innenblume ist "Azalee". Die Pflanze ist malerisch, hat üppige weißliche, rosa, rote Blütenstände. Nur Blätter, die eine giftige Substanz, ein Glykosid, enthalten, die eine Vergiftung verursachen, sind in einer Innenblume giftig. Azalee kann nicht im Schlafzimmer gehalten werden. Stellen Sie Blumentöpfe mit einer Pflanze an Stellen auf, die vor "kleineren Brüdern", Kindern, geschützt sind.

Ein Strauch ähnlich einer Rebe. Gehört der Familie Araliev. Die Blätter sind dunkelgrün mit einem geschnitzten Rand, die Stängel sind lang und gebogen. Die Blume hat giftige Beeren, Blätter, wenn sie vom menschlichen Körper aufgenommen werden. Katzen leiden besonders unter Efeu. Sie werden vom herzhaften Grün der Kultur angezogen..

Croton

Gehört zur Familie der Euphorbien. Eine der berühmten, unter Gärtnern weit verbreiteten Blüten aufgrund der großen Blätter von ungewöhnlicher Farbe. Die Pflanze ist wegen ihrer Samen und ihres Saftes giftig. Giftige Flüssigkeit entsteht, wenn Blätter und Stängel beschädigt sind.

Wolfsmilch

Weit verbreitete Innenblume. Euphorbia sieht aus wie eine kleine Palme: dichte grüne Blätter werden in einem Bündel oben auf einem dicken Stiel platziert. Samen und Saft sind in der Kultur giftig. Alle Vorsichtsmaßnahmen sollten während der Transplantation befolgt werden..

Brunfeelsia

Die Pflanze wächst in Europa und den USA. Bezieht sich auf Nachtschatten. Es riecht gut und blüht mit hellen lila Blütenständen.

Alle Teile der Kultur sind giftig. Besonders viel Gift ist in Samen, Früchten enthalten.

Zwiebel Zimmerpflanzen Fotos und Namen

Der Katalog enthält Innenblumen mit zwiebelförmigen Trieben. In ihnen reichern Pflanzen nützliche Substanzen an. Viele Pflanzen werfen ihre Blätter während der Ruhezeit vollständig ab. Die meisten einheimischen Vertreter der Flora haben schöne und große Blüten. Nur wenige werden für die ungewöhnliche Form der Blätter geschätzt..

Gemantus

Kultur wächst in Afrika. Es wächst in der Höhe bis zu 30-40 cm. Unterscheidet sich in zotteligen Blütenständen. Es blüht in Rot und Beige, normalerweise im Frühling und Sommer. Aus einer Zwiebel wachsen 2-6 fleischige oder lederartige Blätter. Zu Hause kommen nur Hybridarten vor..

Weltheimia

Die Blüte wächst bis zu 60 cm mit großen Wurzeln, mit nackten gegossenen Stielen und gemahlenen Blättern. Von Januar bis März blüht in einem kühlen Raum ein Stiel mit dichten Trauben von Rot-, Rosa- und Gelbtönen. Der Blütenstand ist eigenartig, spektakulär. Abhängig von den Haftbedingungen kann sie 1 bis 5 Jahre alt werden.

Freesie

Alle Arten von Zimmerpflanzen duften. Freesie wird 30-45 cm lang. Die Stiele sind hellorange, gelb, leuchtend rot, purpurrot und weißlich.

Hymenokallis

Die Zimmerpflanze zeichnet sich durch außergewöhnliche, originale weiße Knospen aus, die in Form eines Regenschirms präsentiert werden, auf dem sich Dutzende von Blüten bilden. Kultur riecht gut. Die Pflanze gehört zu unprätentiösen Innenblumen. Sie züchten es unter verschiedenen Bedingungen (es wird sich weigern, in einem dunklen Raum zu blühen). Vom griechischen Namen der Blume bedeutet Hymenokallis "schöner Film". Nachdem Sie sich die Fotos aus dem Katalog angesehen haben, werden Sie verstehen, warum sie so genannt wurden..

Gloriosa

Dies ist eine dünnstielige Ernte, für deren Unterstützung eine Krawatte erforderlich ist. Eine Zwerg-Zimmerpflanze wächst selten über 30 cm. Die Blätter sind eiförmig. Die Beine sind lang. Auf ihrer Oberseite erscheinen Stiele mit einem hellgelben, rotgrünen, violetten und purpurroten Farbton.

Eukomis

Die Leute nennen die Blume "Ananas", tk. Die Blütenstände sehen aus wie eine außergewöhnliche Frucht. Die Pflanze wird 70 cm hoch und blüht erst nach dem Erscheinen von 6-8 Blättern. Stiele sehen aus wie kleine Glocken in weiß-gelbem oder grünem Kiefernschatten. Damit die Kultur heftig blühen kann, wird empfohlen, sie auf die Südseite zu stellen und sie durch die direkten Sonnenstrahlen abzudunkeln.

Narzissen

Es wächst bis zu 20 cm. Es hat lineare Blätter, Stängel ohne Blätter. Ein Stiel kann 2-10 Blüten in verschiedenen Größen und Farben bilden.

Die Blume zeichnet sich durch ein zartes Aroma aus. Wächst sowohl im Topf als auch im Freien.

Lockige Innenblumen Fotos und Namen

Wenn Sie sich entscheiden, Haustiere zu erwerben, die auf der Fensterbank wachsen, aber keine Wahl treffen können, hilft Ihnen ein Katalog mit Innenblumen mit Fotos und Namen. Nachdem Sie die Informationen über die Blume, an der Sie interessiert sind, ausführlich studiert haben, können Sie die richtige Wahl treffen.

Cissus

Eine gewöhnliche, nicht launische Pflanze. Es ist ein Verwandter der Rebe. Die Kultur zeichnet sich durch grüne Blätter mit silbernen Punkten aus. Kann auf der Rückseite rosa sein. Um zu verhindern, dass die Triebe brechen, werden sie an Stützen eingehakt.

Scindapsus

Eine Curling-Zimmerpflanze, die keine besondere Pflege erfordert. Es wächst unter allen Bedingungen. Die Kultur hat grüne Blätter mit hellen Flecken. Herzförmige Blätter. Wächst schnell und bildet neue Stängel. Damit die Triebe üppig sind, muss die Blume eingeklemmt werden.

Philodendron klammert sich fest

Es zeichnet sich durch herzförmige grüne Blätter aus. Die Länge kann von 10 cm und mehr variieren. Blütenstiele sind dünn und kriechend. Um den Philodendron buschig zu machen, wird er gestochen, und die Stiele werden an eine Stütze gebunden. Einige Arten von Kriechpflanzen ähneln Scindapsus, aber es gibt keine hellen Streifen auf den Blättern. Junge Blätter sind von der Schattenseite rot.

Wie der Name schon sagt, bezieht sich die Blume auf die heimische Rebe. Die Blätter sind schuppig. Sie zeichnen sich durch ungewöhnliche Stiele aus. Häuser können bis zu 3 m lang werden. Während der fruchtbaren Zeit kann es mehrere Monate blühen. Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, die Pflanze nicht neu anzuordnen, damit sie nicht die Knospen und Blüten abwirft.

Passionsblume

Mehrjährige Kultur. Die Innenblume wird bis zu 8 m hoch. Die Pflanze zeichnet sich durch starke Stängel aus, die mit dichten grün glänzenden Blättern bedeckt sind. Sie können je nach Sorte unterschiedlich sein. Die Liane blüht dicht und lange. Die Größe der Blüten ist unterschiedlich und reicht bis zu 15 cm. Die Farbe der Blütenstände ist weiß, rosa, lila, burgunder-lila. Aus Samen vermehrt.

Lockiger Efeu

Lockige Kultur mit schönen Blättern. Er klammert sich an die Stützen, dekoriert Fenster, leere Flächen im Haus. Die Blätter können gemustert oder monochromatisch sein. Dank der Urheber, Arten von Hybrid-Efeu mit Blättern der üblichen Form, Farben.

Ampel Zimmerpflanzen und Blumen Fotos und Namen

In diesem Katalog mit Fotos von Innenblumen werden Kulturen gesammelt, die sich im Aussehen unterscheiden. Sie kräuseln sich und ihre Triebe hängen oft am Topf. Daher werden Pflanzen oft in hängenden Blumentöpfen gezüchtet..

Akalifa

Die Pflanze gehört zur Familie der Euphorbien mit ungewöhnlicher Blüte. Australien gilt als Geburtsort der Kultur. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet Akalifa wegen der Ähnlichkeit der Blätter "Brennnessel". Blumen werden im Volksmund "Fuchsschwanz" genannt. Die Blätter sind in Form eines länglichen Ovals dargestellt, das an den Trieben hängt. Die Blütenstände sind interessant, purpurrot. Es kann bis zu einem halben Meter lang werden.

Eine andere Art dieser Pflanze hat goldviolette ovale Blätter von bis zu 22 cm Länge. Die Blütenstände sind klein, bis zu acht Zentimeter rot.

Campanula (Braut und Bräutigam)

Die Blume ist bei Gärtnern sehr beliebt. Die Pflanze erhielt ihren romantischen Namen wegen ihrer zarten Blüten (blau, weiß, lila). Kultur ist wie Glocken. Heute werden viele Arten kultiviert und in der Indoor-Blumenzucht verwendet..

Alsobia

Bodendecker, kriechende Staude mit roten und weichen Stielen. Gehört der Familie Gesneriev. Die schattigen Wälder Südamerikas gelten als Heimat der Pflanze. Viele Hybridsorten wurden domestiziert und in Privathaushalten angebaut. Ihre Länge erreicht zwei Meter.

Blütenblätter sind ovalgrün. Im oberen Teil sind dunkle Adern und viele Zotten sichtbar. Einzelne Blütenstände sehen aus wie Röhren mit Samtkante. Meistens ist ihre Farbe weiß oder mit roten Flecken. Die Länge der Röhre kann bis zu 6 cm betragen, der Durchmesser der Blume beträgt 2,5 cm.

Setcreasia purpurea

Die immergrüne Staude hat saftige Triebe bis zu 1 m. Die Innenblume zeichnet sich durch breit lanzettliche Blätter von bis zu 10 cm Länge aus. Die Vorderseite der Blätter ist lila-grün; nahtlose Seite - lila mit Rand. Es blüht lange von Mitte des Frühlings bis zum Spätsommer. Die Blütenstände sind klein rosa-lila mit drei Blütenblättern, die in Miniaturblütenständen an den Enden der Triebe gesammelt sind.

Neoalsomiter Sarkophillus

Eine immergrüne Zimmerpflanze. Staude. Die Form der Blume ist kugelförmig bis zu 15 cm Durchmesser. Triebe mit Antennen werden bis zu 4 m groß. Die Antennen drehen sich spiralförmig, während ihre Spitzen gegabelt sind und Saugnäpfe haben. Mit ihrer Hilfe klammert sich die Pflanze an die Stütze. Die Blätter sind oval und glatt. Blumen sind unisexuell, creme oder cremig grün. Weibliche Typen sind Single, männliche Typen sind Teil kleiner Blütenstände.

Basella

Dekorative Innenblume. Der Vertreter der Basell. Kommt natürlich in den USA, Indien, Neuguinea, Afrika und den Pazifikinseln vor. Ein anderer Name für die Hausblume "Malabar Spinat".

Basella ist eine warmherzige Rebe. Die Blättchen sind eiförmig oder herzförmig mit einer scharfen Spitze. Sie werden bis zu 12 cm groß. Das Laub hat ein zartes Aroma.

Unprätentiöse Zimmerpflanzen und Blumen Fotos und Namen

Zimmerpflanzen sind bei Blumenzüchtern sehr beliebt, die keine besondere Aufmerksamkeit erfordern. In der Natur gibt es mehr als ein Dutzend von ihnen. Sie gewöhnen sich sehr gut an die Wachstumsbedingungen zu Hause. Sie erfordern keine besonderen Pflegefähigkeiten. Sie müssen nicht viel Zeit damit verbringen, sich um den Minigarten zu kümmern. Sie entscheiden selbstständig, welche Pflanzen für Ihr Leben am besten geeignet sind.

Wenn Sie eine Innenblume aus unserem Katalog auswählen möchten, die Sie das ganze Jahr über und sogar im Winter mit reichlichen Blüten erfreuen wird, empfehlen wir Ihnen, den Artikel bis zum Ende zu lesen und herauszufinden, welche Blüten- oder Zierpflanzen, deren Pflege unprätentiös ist, am besten zu Hause angebaut werden.

Gardenia Jasmin

Hausblumen der Krappfamilie. In seiner natürlichen Umgebung kommt es in Indien, Japan und China vor. Heute sind bis zu 250 Pflanzensorten bekannt. Üppiger Strauch 50 cm hoch, bedeckt mit großen, weißen, gefüllten, rosafarbenen Blüten mit einem angenehmen Aroma. Die Blätter sind glänzend, dunkelgrün. Die Pflanze gehört zu den Arten, die auch ohne Sonnenlicht blühen. Die Kultur blüht von Juli bis Oktober.

Saintpaulia

Die Blume ähnelt einem Veilchen. Der Hauptunterschied ist Thermophilie und Unprätentiösität. Saintpaulia ist ein kleiner Strauch mit üppigen Blättern und großen Blüten. Die schönen Blätter sind mit Zotten bedeckt. Mit ihrer Hilfe toleriert sie Wassermangel perfekt..

Hamedorea

Die Zimmerpflanze gehört zu Palmen. Es wächst langsam. Hervorragend geeignet für Schattenwachstum. Um die Blume üppig und hell zu machen, müssen Sie sie unter der Dusche abspülen und an Sommertagen sprühen. Darüber hinaus sind die Sonnenstrahlen für die Kultur schmerzhaft, sodass sie bei heißem Wetter dunkler werden..

Rapis

Indoor, schattenliebende Palme. Besitzt bei richtiger Pflege eine erhöhte dekorative Wirkung. In der Natur gibt es zwei Arten von Blumen: hoch und niedrig. In Innenräumen werden häufig verkümmerte Arten gezüchtet. Ihre Höhe beträgt bis zu 1,5 m. Die Blume ist kompakt, während große Sorten drei Meter erreichen.

Trotz der Tatsache, dass die Pflanze bei natürlichem Licht schnell grün wird, wird sie durch die direkten Sonnenstrahlen beeinträchtigt. Es ist optimal, den Blumentopf in Halbschatten zu stellen. Der Blumentopf wird gelegentlich gedreht, um die richtige Krone zu bilden. Die Blume verträgt Raumtemperatur perfekt, im Sommer wird sie auf dem Balkon ausgestellt. Die Bewässerung bleibt ein gesondertes Thema beim Anbau von Pflanzen. Der Boden sollte immer feucht sein, nicht austrocknen und übermäßige Feuchtigkeit.

Fatshederalize

Immergrüne Liane mit ungewöhnlich geformten Blättern. Seine flexiblen Triebe werden häufig verwendet, um vertikale Oberflächen im Haus zu dekorieren. Die Fähigkeit, an schattigen Orten zu wachsen, macht die Blume in der Innenausstattung unersetzlich. Trotz eines so bemerkenswerten Indikators wird empfohlen, die Kultur auf eine beleuchtete Fensterbank zu stellen. Die Pflanze wird normalerweise bei Raumtemperatur gehalten, aber mit der Ankunft des Winters ist es besser, sie an einen kühlen Ort zu schicken. Während der Vegetationsperiode wird die Blume gut gewässert, ein Überlaufen sollte jedoch nicht zugelassen werden.

Begonie

Eine Innenblume gilt aufgrund ihrer Blüte nicht nur als die schönste, sondern auch nicht als skurril. Jeder Boden ist für eine Pflanze geeignet. Darüber hinaus toleriert Begonie Temperaturextreme. Aber für eine üppige Blüte braucht sie Sonnenlicht. Im Sommer wird die Pflanze auf den Balkon gebracht und dort über Nacht stehen gelassen..

Spathiphyllum

Die Hausblume wird im Volksmund "weibliches Glück" genannt. Die Kultur hat scharfe Blätter und segelartige weiße Blüten. Die Pflanze ist perfekt für den Anbau auf der Nordseite. Außerdem muss der Pflanze Feuchtigkeit zugeführt werden. Bewässerung und Bewässerung sind zwei Bestandteile einer schönen Blütenkultur. Während der Blütezeit müssen alle welken Knospen entfernt werden..

Die 26 nützlichsten Zimmerpflanzen für zu Hause

Viele Zimmerpflanzen haben neben dekorativen Eigenschaften nützliche Eigenschaften..

Zimmerpflanzen tragen dazu bei, die Atmosphäre in der Wohnung zu verbessern, die Staubmenge im Raum zu verringern und die durch Zentralheizungsgeräte ausgetrocknete Luft zu befeuchten.

Nützliche Eigenschaften von heimischen Pflanzen

Die Liste der nützlichen Eigenschaften von Pflanzen kann lange dauern. Hier sind einige davon:

  1. Pflanzen, die CO absorbieren2, Sättigen Sie die Räumlichkeiten mit Sauerstoff. In schlecht belüfteten Räumen (zum Beispiel in Büroräumen) ist dies eine echte Rettung, buchstäblich ein "Hauch sauberer Luft"..
  2. Einige Arten absorbieren elektromagnetische Wellen, die von Haushaltsgeräten ausgehen.
  3. Grüne Haustiere können die Atmosphäre von überschüssigem Staub, Giftstoffen und Schwermetallen reinigen.
  4. Viele Innenblumen helfen bei der Heilung von Schnitten, Verbrennungen und Entzündungen und werden als Bestandteile von Kosmetika verwendet.
  5. Populäre Überzeugungen verleihen Pflanzen die Fähigkeit, Beziehungen zu harmonisieren, den Eigentümern Wohlstand und Gesundheit zu bringen..

Die beliebtesten Zimmerpflanzen für Haus und Wohnung

Bei der Auswahl von Blumen denken wir oft nicht daran, welche von ihnen nützliche Zimmerpflanzen sind und welche nur eine dekorative Funktion haben..

Zitronenbusch, Lithops "Säulen" oder eine sich ausbreitende Rosette aus Chlorophytum mögen es normalerweise entweder oder nicht. Aber es ist immer schön zu wissen, dass es auch nützlich ist, schöne Blumen zu behalten, die das Interieur zu Hause schmücken..

Geranie

Ohne Übertreibung ist dies eine der beliebtesten Innenblumen. Sie hat einzigartige Eigenschaften:

  1. Das Aroma der Geranie kann Kopfschmerzen lindern, und es wird empfohlen, das ätherische Öl auch bei Migräne in den Whisky zu reiben..
  2. Normalisiert den Schlaf, lindert Reizbarkeit und nervöse Reizbarkeit.
  3. Ein einzigartiger Satz von Spurenelementen ermöglicht es Geranien, die Luft um sie herum buchstäblich zu desinfizieren.
  4. Schreckt Insekten ab. In einem Haus, in dem Geranien blühen, finden Sie keine Mücken, Fliegen und Motten.
  5. Es wird angenommen, dass Geranie Liebe und Harmonie schützt. Ein solches Haus wird von den dunklen Mächten umgangen, aber wenn die Pflanze verdorrt, bedeutet dies, dass jemand aus der Familie bald an einer schweren Krankheit erkrankt..

Darüber hinaus ist Geranie einfach sehr schön und unprätentiös in der Pflege..

Sansevieria

Eine schattentolerante Pflanze eignet sich auch für die am meisten beschäftigte Person, da sie fast keine Aufmerksamkeit erfordert. Sansevieria ist mit seinen aussagekräftigen Daten auch nützlich:

  • reinigt die Luft von Staub und schädlichen Verbindungen;
  • hilft bei der Behandlung von ARVI und Erkältungen;
  • senkt den Stress, wirkt sich positiv auf Menschen mit Depressionen aus;
  • lindert Kopfschmerzen;
  • zur Behandlung und Vorbeugung von Mittelohrentzündungen;
  • normalisiert das Immunsystem.

Aglaonema

In Indien und Malaysia ist Aglaonema eine Glücksblume. Es wird angenommen, dass die Anlage positive Energie hat und diese mit den Eigentümern teilen kann..

Nicht weniger effizient filtert die Luft vor schädlichen Verbindungen und sättigt die Atmosphäre mit negativ geladenen Ionen.

Begonie

Zimmerpflanzenliebhaber wissen, dass es Sorten von Begonien gibt, die sich durch spektakuläre Blüte auszeichnen, und es gibt dekorative Sorten mit einer ungewöhnlichen Blattform. Begonien können die Luft desinfizieren, ihre Blätter reduzieren die Staubmenge im Raum.

Begoniensaft wird als Mittel zur Normalisierung des Schlafes und zur Stärkung des Nervensystems verwendet - er ist ein zusätzlicher Bestandteil der Zusammensetzung von Schlaftabletten.

Rosmarin

Das Gewürz hat sich fest in der Küche verschiedener Länder etabliert, aber die dekorativen Eigenschaften von Rosmarin können nicht ignoriert werden. Unkraut kann die Küche beleben und zu einer Quelle für frisches Grün werden..

Ärzte empfehlen, Rosmarintöpfe in den Kindergarten zu stellen - dies reduziert die Anzahl der Atemwegserkrankungen und erleichtert die Behandlung von Husten.

Die wohltuenden Eigenschaften von Rosmarin sind seit langem bekannt:

  1. Ätherische Öle helfen, pathogene Mikroflora zu bekämpfen und die Luft zu desinfizieren.
  2. Ein grünes Haustier erfrischt die Atmosphäre des Raumes spürbar und füllt ihn mit einem angenehmen, unauffälligen Aroma.
  3. Hilft, die Aufmerksamkeit zu fokussieren.
  4. Rosmarinsaft verbessert den Hautzustand bei Akne und anderen Entzündungen.
  5. Der regelmäßige Verzehr der Pflanze in Lebensmitteln wirkt sich günstig auf die Gelenke aus.

Spathiphyllum

Sehr elegant und schön, synthetisiert aktiv Sauerstoff und schafft auch auf engstem Raum ein Gefühl der Frische.

Spathiphyllum tötet Schimmel- und Pilzsporen ab und desinfiziert die Luft. Hilft Stress abzubauen, baut Stress ab.

Chlorophytum

Eine unprätentiöse schattentolerante Blume wächst schnell und erfordert keine besondere Aufmerksamkeit. Es bewältigt jedoch effektiv die Luftdesinfektion und die Entfernung von überschüssigem CO2.

Es absorbiert aktiv Schimmelpilzsporen und entfernt Stickoxide aus der Luft, in der Lebensmittel mit Erdgas gekocht werden.

Der Hundertjährige ist in einer Wohnung, in der der Boden mit Linoleum bedeckt ist, unverzichtbar. Moderne Baustoffe verdampfen viele für den Menschen schädliche Substanzen in die Atmosphäre.

Aloe scheidet spezielle Inhaltsstoffe aus, die dazu beitragen, die Auswirkungen solcher Dämpfe zu neutralisieren.

Darüber hinaus wirkt sich Aloe positiv auf das menschliche Biofeld aus, normalisiert den Schlaf, lindert Kopfschmerzen und schützt den Besitzer vor bösen Blicken und Schäden..

Kalanchoe

Aloe ist nicht weniger bekannt für ihre einzigartigen heilenden Eigenschaften. Es ist weit verbreitet in der Volks- und Amtsmedizin:

  • heilt Schnitte, Schürfwunden, Verbrennungen und Entzündungen auf der Haut;
  • reinigt den Körper von Toxinen und Toxinen;
  • wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus;
  • hilft bei der Behandlung von Leber- und Gallenblasenerkrankungen.

Hausgemachte Zitrone

Selbst angebaute Zitrone ist ein Grund für den Stolz eines jeden Züchters. Neben ihren dekorativen Eigenschaften sind Zitrusfrüchte für ihre positive Wirkung auf die Atmosphäre des Hauses bekannt, in dem sie wachsen..

Ein Busch setzt also bis zu 85 nützliche Substanzen in die Luft frei, von denen Phytoncide die bekanntesten sind. Sie zerstören die Sporen von Schimmel und Mehltau in der Luft, töten Krankheitserreger ab.

Ätherische Zitronenöle helfen bei der Bekämpfung von Angstzuständen und erhöhter nervöser Reizbarkeit und füllen den Raum mit einem leicht frischen Duft. Die Besitzer des Zitronenbaums normalisieren den Schlaf, verbessern seine Qualität und Kopfschmerzen verschwinden.

Spargel

Es ist bekannt als die Pflanze, die der Welt die erste untersuchte Aminosäure gab - Asparagin, die den Beginn eines neuen Meilensteins in der Entwicklung der Wissenschaft markierte. Spargel wird gegessen, als Heilpflanze verwendet und als Zierpflanze angebaut.

Es reinigt die Luft, füllt sie mit Phytonciden, erfrischt und reduziert die Staubkonzentration. Spargel wird häufig zur Behandlung von:

  • Anämie und Anämie;
  • Verhinderung der Steinbildung;
  • Sichtprobleme;
  • Allergien und ihre Manifestationen;
  • Darmprobleme.

Pfefferminze

Es wird angenommen, dass der Anbau von Pfefferminze zu Hause das Wohlbefinden verbessern und Glück bringen kann. Die Pflanze reduziert Angstzustände, hilft Ihnen beim Entspannen und verbessert die Schlafqualität.

Leichtes Minzaroma normalisiert den Blutdruck, reduziert Kopfschmerzen und Übelkeit.

Ficus

Eine unglaublich schöne Pflanze, die dem Haus viel Glück und Wohlstand bringt. Reduziert die Angst und hilft bei der Bekämpfung von Depressionen.

Reinigt die Luft, indem sie mit Sauerstoff gefüllt wird. Es wirkt sich positiv auf die Schlafqualität aus. Es wird angenommen, dass es das Familienverständnis verbessert.

Eine spektakuläre Pflanze ist ein Symbol für Familienglück. Myrte reinigt die Luft von den bekanntesten pathogenen Mikroorganismen, erfrischt die Raumatmosphäre und sättigt sie mit Sauerstoff.

Der leichte Duft der Myrte hilft, den Geist zu klären und die Konzentration zu steigern, die Effizienz zu steigern und nach einem anstrengenden Tag zu entspannen.

Anthurium

Diese Blume ist von Mystik und Mysterien umgeben. Es wird oft empfohlen, ein Spathiphyllum neben das Anthurium zu stellen: Zusammen bringen sie Frieden und Freude in den Alltag eines Ehepaares und helfen den Ehepartnern, gegenseitiges Verständnis und Harmonie zu erreichen.

Es wird angenommen, dass Anthurium den bösen Blick und Schaden von seinen Besitzern entfernt, eine Barriere auf dem Weg der schwarzen Gedanken wird und den Raum mit einer positiven Aura erfüllt.

Fette Frau

Gibt Phytoncide und Flavonoide frei, wodurch die Anzahl der Krankheitserreger verringert wird. In dem Haus, in dem der Geldbaum wächst, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie an saisonalen Erkältungen und laufender Nase erkranken.

Es wird empfohlen, die dicke Frau ins Schlafzimmer zu bringen: Es hilft, Schlaflosigkeit zu überwinden und morgens erfrischt aufzuwachen.

Kamelie

Besitzt ausgezeichnete dekorative Eigenschaften, blüht schön, ist aber auch als Heilpflanze bekannt. Kamelienblatt-Tee hilft bei der Bekämpfung von hohem Cholesterinspiegel im Blut, heilt Schnitte und Verbrennungen und normalisiert den Blutdruck.

Kamelie fördert die Entspannung nach einem anstrengenden Tag, reduziert die Auswirkungen von Stress.

Orchidee

Eine exotische Blume, die schnell die Herzen der Gärtner eroberte. Obwohl eine launische Liane die Aufmerksamkeit ihrer Person erfordert, hält dies Zimmerliebhaber nicht auf, und alle neuen Orchideensorten (z. B. Wanda, Miltonia, Oncidium, Ludisia usw.) erscheinen auf dem Markt und in Wohnungen.

Orchideen sind seit langem für ihre medizinischen Eigenschaften bekannt. Die Azteken stellten auch Tinkturen aus ihren Rhizomen her, die die Wirksamkeit bei Männern erhöhen.

Einige Teile der Orchidee sind essbar, aber eine Reihe von Aberglauben sind mit dem Wachsen einer Blume in einer Wohnung verbunden. Es wird angenommen, dass die Orchidee der Gastgeberin danken kann, die sich liebevoll um die Pflanze kümmert..

Liana wird viel Glück und Wohlstand in das Haus bringen. Menschen, die mit schlechten Absichten kommen, "fährt" die Orchidee weg, was ihr Wohlbefinden verschlechtert.

Kaktus

Dieser Sukkulente war schon immer mit schützenden Eigenschaften ausgestattet. Es wird angenommen, dass seine Nadeln Menschen mit schwarzen Gedanken vertreiben, ein Hindernis für schlechte Wünsche und den bösen Blick werden.

Es wird jedoch nicht empfohlen, saftige Töpfe in das eheliche Schlafzimmer zu stellen - dies kann zu einer Abkühlung der gegenseitigen Begeisterung führen.

Kakteen absorbieren aktiv elektromagnetische Wellen, daher ist es besser, sie im Büro neben Bürogeräten oder in der Küche zu platzieren.

Alpenveilchen

Es hilft, den "Konflikt zwischen Vätern und Kindern" zu glätten, besonders gut für die Beziehung zwischen Schwiegermutter und Schwiegertochter, Schwiegersohn und Schwiegermutter. Diese blühende Pflanze zieht Wohlstand und Wohlbefinden in das Haus..

Farn

Es zieht viel Glück ins Haus und hilft den Ehepartnern, gegenseitiges Verständnis und Harmonie in den Beziehungen zu erreichen. Es gilt als Talisman, der Glücksspielen und abenteuerlustigen Persönlichkeiten viel Glück bringt..

Azalee

Es blüht unglaublich schön und kann auch im Winter Knospen öffnen. Esoteriker beschreiben solche mystischen Eigenschaften:

  • reduziert Stress;
  • reduziert die Aggression (selbst Tiere in einem Haus, in dem Azaleenblüten ruhiger sind);
  • gibt Inspiration und hilft, sich auf eine positive Stimmung einzustimmen.

Balsam

Lange Zeit galt es als Symbol männlicher Stärke, es wurde bereitwillig in Häusern angebaut. Jetzt wird Balsam vor allem für schöne Blüten geschätzt, die praktisch nicht verschwinden: Wenn sie blühen, setzt sie wieder Knospen frei.

Balsam zieht Glück an, Wohlstand gilt als Talisman des Eheglücks.

Eucharis (Innenlilie)

Feng Shui schreibt der amazonischen Lilie die Fähigkeit zu, positive Qi-Energie anzusammeln, die die ehelichen Beziehungen wieder in Einklang bringt, Depressionen und übermäßige Aggressionen zu beseitigen.

Es wird angenommen, dass Frieden und Verständnis in den Häusern herrschen, in denen Eucharis wächst..

Zamioculcas

Reinigt die Luft und verhindert die Ansammlung von CO2 auf engstem Raum. Kann chronische Schmerzen lindern, Migräneattacken lindern, den Schlaf stabilisieren und die Schlafqualität verbessern.

Innenviolett (Saintpaulia)

Violett hat eine weiche Energie, weckt die besten Seiten eines Menschen. Sie ist in der Lage, eine lange verspätete Entscheidung zu treffen und ein neues Unternehmen zu gründen.

Lindert Stress und Schlaflosigkeit, die dadurch verursacht werden.

Wo zu setzen

Für die meisten Pflanzen gibt es Empfehlungen - wo sie zu Hause mehr Nutzen bringen. Die nützlichsten Zimmerpflanzen für eine Wohnung werden also in der Küche, im Kinderzimmer und im Schlafzimmer platziert..

In der Küche

Hier wird der maximale Nutzen gebracht durch:

Im Kinderzimmer

Es ist gut, hier Pflanzen zu platzieren, die die Kinder wie ein Schild vor pathogenen Mikroorganismen schützen:

Im Schlafzimmer

Der Ort wird Töpfe mit Pflanzen haben, die den Schlaf normalisieren und die nervöse Erregung reduzieren:

Welche Zimmerpflanzen müssen im Haus sein

Lassen Sie nicht jeden eine Leidenschaft für den Blumenanbau haben, und dafür ist nicht immer Zeit. Es ist jedoch nicht schwierig, anspruchslose und nützliche Blumen für Ihr Zuhause zu finden..

Zimmerpflanzen, die gut für Zuhause und Familie sind

Dies sind Agave, Spathiphyllum, Anthurium, Veilchen, Balsam, Geranie, Eucharis, dicke Frau, Zamiokulkas.

Blumen für die Gesundheit

Die Palme wird zuverlässig von Aloe, Zitrone, Myrte, Chlorophytum gehalten. Sie wirken desinfizierend auf die Atmosphäre und reduzieren die Entwicklung von Erkältungen.

Feng Shui Blumen für das Wohlbefinden zu Hause

Feng Shui-Meister klassifizieren Pflanzen nach der Art der abgestrahlten Energie. Das "Männchen" hat spitze Blätter (Spargel, alle Zitrusfrüchte, Chlorophytum, Sansevieria), das "Weibchen" hat abgerundete (Fett, Begonie, Veilchen).

Omen

Die meisten Überzeugungen stimmen in einer Sache überein: Wenn eine Blume austrocknet oder behandelt werden muss, deutet dies auf Veränderungen im Energiefeld des Hauses hin und kann zu einer bevorstehenden Krankheit von Verwandten führen.

Ein weiterer Grund für den Tod eines grünen Haustieres ist der Schaden: Die Blume nahm negative Energie von einem Übeltäter auf. Achten Sie auf alle Veränderungen im Blumengarten: Vielleicht ist jemand ernsthaft eifersüchtig auf Sie und wünscht Ihnen Schaden.

Welche Blumen sind nützlich, um am Arbeitsplatz zu halten

Die besten Pflanzen für Büro und Studium sind:

  • Sansevieria;
  • Zamioculcas;
  • Kakteen;
  • Spathiphyllum;
  • Chlorophytum;
  • Ficus.

Unabhängig davon, welche Pflanzen im Haus erscheinen, ist es wichtig zu bedenken, dass sie uns in erster Linie dabei helfen, mit Stress umzugehen und uns mit ihrem Aussehen zu erfreuen, die Luft in den Räumen zu reinigen und eine Atmosphäre der Frische und des Komforts zu schaffen..

Top