Kategorie

1 Rosen
Wie man Ficus schneidet und die Krone der Pflanze richtig formt?
2 Rosen
Gemeinsame Goldrute - medizinische Eigenschaften und 5 besten Rezepte
3 Rosen
So wählen Sie eine LED-Pflanzenleuchte
4 Rosen
Wir züchten ein Monster: Pflanzen, Pflege und Vermehrung einer Pflanze

Image
Haupt // Bonsai

Zimmerpflanzen Katalog


Diese Seite enthält eine Liste beliebter Pflanzen (436 Artikel), die erfolgreich zu Hause angebaut werden. Es wird ständig aktualisiert. Für weitere Informationen finden Sie in der Liste den Namen der Zimmerblume oder das Foto, an dem Sie interessiert sind, und folgen Sie dem Link zum Referenzabschnitt über die Merkmale der Pflege der ausgewählten Pflanze.
Verwenden Sie die Alphabetleiste links, um die Suche nach der gewünschten Kategorie zu beschleunigen.

Hier können Sie die Hauptpflanzengruppen kennenlernen, die nach einem bestimmten Merkmal gebildet wurden: Sehen Sie beispielsweise Kletterpflanzen oder spektakulär blühende Pflanzen mit großen, schönen und bunten Blättern, Hauspalmen und Sukkulenten und wählen Sie die für Ihr Interieur am besten geeigneten aus.

Hinweis: Das Symbol kennzeichnet Pflanzen, zu denen neben grundlegenden Informationen zur Pflege ein großer Artikel des Autors mit Erläuterungen und Tipps zu Platzierung, Wachstumsbedingungen, Fortpflanzung sowie persönlichen Erfahrungen mit dieser Art gehört.

Zimmerpflanzen - die schönsten und beliebtesten (50 Fotos)

Heute werden wir über beliebte und beliebte Zimmerpflanzen sprechen..

Zimmerpflanzen werden aufgezogen, um das Innere zu dekorieren, zu erfrischen, die Luft im Raum zu reinigen und als Alternative zu lebenden Haustieren, da einige sich wie Kinder um die Pflanzen kümmern.

Ohne Topfblumen, Mini-Sträucher, exotische Palmen, Orchideen, Behälter mit sommerblühenden Sämlingen auf den Balkonen müssen Sie zugeben, dass unser Leben um ein Vielfaches langweiliger und grauer wäre?

Neben der Tatsache, dass die Blumen zu Hause schön und niedlich sind, gibt es noch einen weiteren Aspekt - Status - teure, originelle Pflanzen in großen Häusern, Wohnungen, Cottages - sehr veredeln, stilisieren, das Interieur teurer machen. Weitere Informationen zu allen Farben und deren Pflege finden Sie hier.

Die Bewertungen der Lieblingsblumen der Russen in den Internetquellen besagen, dass die beliebtesten Zimmerpflanzen sind:

Unter Palmen und Bäumen sind die beliebtesten: Yucca, Dieffenbachia, Dracaena, Monstera, Ficus.

Yucca

„Yucca (lat. Yúcca) ist eine Gattung baumartiger immergrüner Pflanzen der Familie der Agavaceae. Zuvor war diese Gattung in der Dracaenoideae-Unterfamilie der Liliaceae-Familie enthalten und wurde später in die Agavaceae-Familie aufgenommen. Nach modernen Konzepten gehört die Gattung Yucca zur Familie der Asparagaceae ".

Auf dem Foto Yucca

Yucca aloifolia lebt am häufigsten in unseren Wohnungen - dies ist eine dekorative und Miniaturart dieser Pflanzen. Yucca ist nicht dekorativ und wächst hauptsächlich in heißen Ländern - im Süden der USA, in Mexiko und in Mittelamerika.

Dieffenbachia

"Dieffenbachia (lateinisch Dieffenbachia) ist eine Gattung immergrüner Pflanzen der Aroid-Familie (Araceae), die in den Tropen Süd- und Nordamerikas verbreitet ist.".

Auf dem Foto dieffenbachia

Eine Pflanze mit großen ovalen Blättern, einem grünen Stiel, kann eine Höhe von 2-3 Metern erreichen, blüht selten unter künstlichen Bedingungen. Der Saft der Blätter ist giftig, verursacht Dermatitis, Halsverbrennungen, Haut. Sie müssen die Pflanze mit Handschuhen behandeln und von Kindern reinigen.

Dracaena

„Dracaena (lat. Dracāena) ist eine Gattung von Pflanzen der Spargelfamilie, Bäumen oder saftigen Sträuchern. Die Anzahl der Arten liegt nach verschiedenen Quellen zwischen vierzig und einhundertfünfzig. Die meisten Arten wachsen in Afrika, einige in Südasien und eine in den Tropen Mittelamerikas. ".

Auf dem Foto Dracaena

Wie Yucca aus der Spargelfamilie. Sieht aus wie eine Yucca.

Zu Hause werden verschiedene Dracaena-Sorten angebaut. Eine würdige Pflanze, die den Innenraum harmonisch aufhellt.

Monstera (Philodendron)

„Monstera (lat. Monstéra) - große tropische Pflanzen, Lianen; Gattung der Aroid Familie ".

Auf dem Foto Monstera

In einer nicht dekorativen Version ist es in heißen Ländern üblich - in den feuchten tropischen Wäldern des Äquatorgürtels von Amerika, Teilen von Brasilien, Mexiko.

Liana mit riesigen "undichten" Blättern, wenn gut gepflegt - eine schöne Pflanze. Es gibt Versionen, bei denen es negative Energie absorbiert und nachts Kohlendioxid abgibt, sodass Sie es nicht ins Schlafzimmer stellen können.

Ficus

„Ficus (lat. Ficus) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Maulbeerbäume (Moraceae), in der sie einen monotypischen Stamm Ficus (Ficeae) bildet. Die meisten Arten sind immergrün, einige sind laubabwerfend. ".

Es gibt nur etwa 840 Ficusarten, von denen einige dekorativ sind und zu Hause angebaut werden können.

Die beliebtesten einheimischen Arten: Ficuskautschuk, Ficuszwerg, Ficus Benjamin.

Jede Art hat viel mehr Sorten, Sorten.

Ficus Benjamin. Normalerweise ein kleiner Baum mit spitzen, länglichen, glänzenden Blättern. Zu Hause wächst eine solche Pflanze mit guter Pflege bis zu 2-3 Meter hoch.

Auf dem Foto Ficus Benjamin

Über die Benjanymin-Ficus-Sorten: „Es gibt viele Sorten mit Blättern unterschiedlicher Größe, Farbe und Form. Die beliebtesten unter russischen Floristen: Danielle, Exotica, Monique, Barok, buntes Starlight und Reginald, kleinblättrige Natasja, Kinky, Wiandi. Zwergsorten werden für Bonsai verwendet ".

Bei Auktionen (zum Beispiel im Internet) können Sie eine solche Blume für 400-1000 Rubel kaufen.

Ficus-Gummilager - ein Baum mit großen, dichten, spitzovalen, glatten, glänzenden Blättern, die 20 bis 30 cm lang und 10 bis 20 cm breit sind.

Auf dem Foto gummilagernder Ficus

Ficus elastica 'Decora' - mit jungen Bronzeblättern;

"Ficus Benjamin ist der Symbolbaum von Bangkok, der Hauptstadt Thailands." Es ist schwer vorstellbar, aber diese grünen Bäume sind Verwandte von Feigenbäumen, die in warmen Ländern wachsen, auf Feigenbäumen oder Feigenbäumen wachsen Beeren wie Feigen. Feigen sind sehr süße und gesunde Beeren, wir verkaufen sie in getrockneter Form. Manchmal tragen auch dekorative Ficuses, die Feigen ähneln, Früchte..

Es gibt sogar eine Erfahrung, als der Ficus aus den Samen von Feigen gezüchtet wurde, die auf dem Markt gekauft wurden. Man muss nur geduldig sein und sich sehr gut darum kümmern, obwohl es nach den Bewertungen derjenigen, die ein solches Wunder vollbrachten, sehr unprätentiös ist, dass es nach dem Aufkommen der Triebe schnell wächst. Kleine Feigenbaum hübsche trendige Zimmerpflanze.

Unter den saftigen Zimmerpflanzen und Kakteen sind die beliebtesten: Fat Woman, Aloe, Kalanchoe, Cacti, Sansevieria, Euphorbia.

Dicke Frau (oder Geldbaum)

„Fat Woman (lat. Crássula) ist eine Gattung von Sukkulenten der Familie Fat. Umfasst 300 bis 350 Arten, von denen mehr als zweihundert in Südafrika wachsen; Eine bedeutende Anzahl von Arten ist im tropischen Afrika und in Madagaskar verbreitet, mehrere Arten kommen im Süden Arabiens vor.

Viele Arten werden in der Indoor-Blumenzucht verwendet; Zimmerpflanzen dieser Gattung mit runden, münzenartigen Blättern werden manchmal als "Geldbaum" bezeichnet..

Auf dem Foto ist eine dicke Frau

Es wächst ziemlich langsam, ein kompakter Baum mit einem dichten zarten Stamm und fleischigen, ovalen Blättern in Form von Münzen. Die Blätter enthalten viel Arsen, daher ist es gefährlich, sie zu essen. Sie müssen die Pflanze von Kindern entfernen.

Bei guter Pflege kann es blühen, blüht aber nicht sehr effektiv.

Aloe

"Aloe (lat. Loë) ist eine Gattung von Sukkulenten der asphodelischen Unterfamilie der Xanthorrhoeaceae-Familie, die mehr als 500 in Afrika und auf der Arabischen Halbinsel verbreitete Arten enthält.".

Auf dem Foto Aloe Baum

In der dekorativen Version sind die beliebtesten Arten Aloe arboreal und Aloe aristata. Aloe ist eine sehr gesunde Blume. Sein Saft heilt Wunden, hilft bei Erkältungen. Rohstoffe werden in der Medizin häufig zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet.

Kalanchoe

„Kalanchoe, auch Kalanchoe (lat. Kalanchoë) ist eine Gattung von Sukkulenten aus der Familie der Crassulaceae. Es sind mehr als zweihundert Arten bekannt, die in den Tropen und in Südafrika, Süd- und Südostasien sowie in den Tropen Südamerikas wachsen. ".

Auf dem Foto Kalanchoe

Auf dem Foto blühende Arten von Kalanchoe

Der Saft ist auch eine sehr nützliche Blume und hat heilende Eigenschaften. Auf jedem Blatt werden beim Zusammenbruch „Babys“ „geboren“: kleine Pflanzen mit Wurzeln, Sie müssen nur die fertige Pflanze in ein paar Monaten in den Boden pflanzen. Die gemeine Kalanchoe ist eine eher ausdruckslose Pflanze, deren ganze Stärke eher in ihren heilenden Eigenschaften liegt. Aber die Blüteoptionen sind sehr schön, hell und ausdrucksstark.

Kakteen

"Kaktus oder Kaktus (lat. Cactaceae) - eine Familie mehrjähriger Blütenpflanzen der Ordnung Nelke".

Unter den Kakteen gibt es sehr interessante und ungewöhnliche Vertreter, sie blühen sehr schön. Es gibt Versionen, bei denen Kakteen Strahlung absorbieren und so eine Person davor schützen. Es wird empfohlen, die Pflanze in der Nähe eines Computermonitors und von Strahlungsquellen aufzustellen.

Wolfsmilch

Zu Hause werden verschiedene Arten von Wolfsmilch gezüchtet: zum Beispiel Euphorbia adipös oder prall Euphorbia obesa, Euphorbia schöne Euphorbia pulcherrima oder Weihnachtsstern (Stern von Bethlehem), Euphorbia Weißschwanz Euphorbia leuconeurabia, Euphorbia Mile Euphorbia Eia, Euphorbia Mile Euphorbia Eia.d.

Auf dem Foto der Wolfsmilch

Euphorbia ist die häufigste Wolfsmilch in den Häusern der Russen. Giftig ist es unmöglich, dass der Saft auf die Haut und die Schleimhäute gelangt, insbesondere in die Hände von Kindern.

Sansevieria (Hechtschwanz)

„Sansevieria (Sansevier, Sansevier, Hechtschwanz) ist eine Gattung stammloser immergrüner mehrjähriger krautiger Pflanzen der Spargelfamilie. Pflanzen dieser Gattung kommen in trockenen felsigen Regionen des tropischen und subtropischen Afrikas, Madagaskars, Indiens, Indonesiens und Südfloridas vor. ".

Auf dem Foto "Hechtschwanz"

Der Hechtschwanz, wie diese Pflanze im Volksmund genannt wird, ist eine sehr beliebte, unprätentiöse, preiswerte, sich leicht vermehrende Blume. Es gibt verschiedene Sorten von Sansevieria - gefleckte Miniatursorten in Form von Rosen und langen Federn.

Die Blätter dieser Pflanze enthalten giftige Substanzen - Sapopine. Salben, Medikamente werden aus Sansevieria hergestellt, dafür werden die Rohstoffe verarbeitet, was die Toxizität neutralisiert.

Spathiphyllum

"Spathiphyllum oder Spathiphyllum (lat. Spathiphyllum) ist eine Gattung mehrjähriger immergrüner Pflanzen der Aroid-Familie (Araceae), einige Vertreter sind beliebte Zimmerpflanzen.".

Auf dem Foto Spathiphyllum

Preiswerte hübsche Blume, ohne Stiel, "ein Bündel Blätter vom Boden". Es blüht mit guter Pflege. Kann eine sehr voluminöse, üppige Blume sein, in großen Töpfen auf dem Boden stehen.

Afrikanisches Veilchen (oder Saintpaulia)

„Senpolia (lateinisch Saintpaulia) ist eine Gattung blühender krautiger Pflanzen aus der Familie der Gesneriaceae. Eine der häufigsten Zimmerpflanzen; In der Blumenzucht ist es auch als Uzambar Fialka bekannt. Wächst natürlich in den Bergregionen Ostafrikas ".

Eine beliebte Hausblume vieler Gärtner jeden Alters. Sie ist eine kompakte, niedliche Pflanze mit leuchtenden und schönen Blüten. Violet freut sich über skurrile - persönlich aus meiner Erfahrung und aus der Erfahrung von Freunden. Wie die Kommentare von Fans dieser Blumen im Internet besagen, ist es einfach, diese Pflanzen zu pflegen, aber Sie müssen eine Reihe von Regeln befolgen:

„Und ich habe ungefähr zweihundert... Es gibt keine besonderen Probleme. Ich gieße es an der Wurzel, füttere es einmal im Monat, im Winter zünde ich es mit Lampen an ".

„Ich habe viele Veilchen, es ist nicht wunderlich, das einzige, was man gießen muss, ist auf der Palette, im Winter einmal pro Woche, im Sommer zweimal pro Woche, also damit sie auf der Sonnenseite stehen, sie stehen auf dem Fenster in der Küche - die Sonne ist in der zweiten Hälfte da Tage blühen 10 Monate im Jahr ".

„Es gibt zwei Hauptbedingungen: Nicht überlaufen oder direktem Sonnenlicht aussetzen. Ich gieße meine einmal pro Woche ".

Das Veilchen vermehrt sich bequem: Ein in Wasser gelegtes Blatt gibt Wurzeln.

Gloxinia

„Gloxinia (lateinische Gloxinia) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Gesneriaceae. Benannt nach dem deutschen oder elsässischen Botaniker und Arzt Benjamin Peter Gloxin (1765-1794) ".

Wie wir sehen können, ist das Veilchen (Saintpaulia und Gloxinia stammen aus derselben Pflanzengattung der Familie der Gesneriaceae. Gloxinia ist einem Veilchen sehr ähnlich, hat eine andere Blattform, größere Blüten, manchmal in Form von Glocken. Vermehrung durch Knollen und Stecklinge, Samen.

Anthurium

"Anthurium (Latin Anthúrium) ist eine Gattung immergrüner Pflanzen der Aroid-Familie oder Aronnikovye (Araceae).

Die vielleicht zahlreichste Gattung ihrer Familie, moderne Quellen, zählt über 900, andere (ältere) etwa 500 Arten.

Der lateinische Name der Gattung leitet sich von den altgriechischen Wörtern ab, die "Blume" und "Schwanz" bedeuten..

Auf dem Foto Anthurium

Auf dem Foto Anthurium mit blauen Blüten

Anthurium ähnelt Spathiphyllum, hat jedoch rote Blüten - wie wir sehen, handelt es sich um eine Gattung immergrüner Pflanzen der Aroid-Familie. Ungewöhnliche, schöne Pflanze.

Schlumberger (oder Dekabrist)

"Schlumberger (lat. Schlumbergera) ist eine Gattung epiphytischer Kakteen, die in tropischen Wäldern im Südosten Brasiliens, einschließlich Rio de Janeiro, auf einer Höhe von 900 bis 2800 m verbreitet ist. Um 1816 vom Sammler Allan Cunningham nach Europa eingeführt.".

Auf dem Foto blüht der Dekabrist

Wir nennen diese Blume den Dekabristen. Trotz der Tatsache, dass Experten es nach den Erfahrungen vieler meiner Freunde nicht als launische Pflanze einstufen, ist es sehr empfindlich gegenüber nachteiligen Einflüssen. Es hat seinen Namen bekommen, weil es im Winter im Dezember blüht.

Zusätzlich zur Winterzeit ist es vor dem Hintergrund anderer Blumen grau und unauffällig, und während der Blüte erscheint die gesamte Einstellung dazu: Wenn es eine gute Pflege gab, wird der Dekabrist reichlich blühen, mit schönen Knospen, wenn die Pflege schlecht war, werden ein oder zwei blasse Blumen herauskommen.

Kamelie

„Kamelie (lat. Kamelie) ist eine immergrüne Pflanze aus der Familie der Tees (Theaceae). Die bekannteste Art ist Camellia sinensis (chinesische Kamelie oder Tee oder Teebusch), aus deren Blättern Rohstoffe für die Herstellung von Tee gewonnen werden. Viele Arten von Kamelien werden im Ziergartenbau verwendet. ".

Indoor-Kamelie ist eine schöne Pflanze, besonders wenn sie blüht. Launisch. Kann nicht von Ort zu Ort neu angeordnet werden.

Geranie

Ohne Geranie ist das Haus einer alten Großmutter im Dorf nicht vorstellbar. Der Geruch, der entweder Kopfschmerzen oder eine leichte Verdunkelung verursacht, ist für viele nicht von den Erinnerungen der Eltern und Großmütter zu trennen.

Auf dem Foto Geranie

Azalee

"Azalia (lat. Azalea) ist ein Sammelbegriff für einige wunderschön blühende Pflanzenarten aus der Gattung Rhododendron.".

Auf dem Foto Azalee

Alle Rhododendren sind sehr schön, die Azalee hebt sich natürlich vor dem Hintergrund aller grünen Haustiere ab, einer Miniaturpflanze, die aussieht wie Rhododendron, Rose, Kamelie. Sehr wählerisch, launisch, trocknet oft nur mit guter Sorgfalt aus.

Gemessen an der Statistik der Blumenkäufe bei Auktionen und Anfragen in Suchmaschinen sind Russen aktiv an heimischen Pflanzen interessiert.

Wie wir aus der Geschichte sehen können, kamen viele Blumen aus den subtropischen, heißen Ländern zu uns. Afrika ist eines der reichsten Länder für potenzielle Zimmerpflanzen.

Unter den einheimischen Pflanzen gibt es genug Gift: Euphorbia, Dieffenbachia, ruckartig, für immer grün spuckend, Trichocereus-Kaktus, persisches Alpenveilchen, Dioscorea, Herbstkrokus, gewöhnlicher Oleander, gemeine Zecke, Zinnober-Clivia, japanischer Euonymus, veränderbares Aglaonem usw..

Auf dem Foto giftige Pflanzen

In Bezug auf Aberglauben und die Tatsache, dass eine Blume Glück bringt - natürlich ist dies alles "Feng Shui" auf russische Weise. Der Geldbaum wird Ihnen nicht helfen, Geld zu verdienen, aber angesichts der Toxizität der Pflanze, obwohl nicht tödlich, wird er eher schaden als helfen. Aber es gibt Momente wie den Einfluss auf die Atmosphäre im Haus, zum Beispiel, dass das Monster nachts Kohlendioxid abgibt, und es ist besser, es nicht ins Schlafzimmer zu stellen (vergessen Sie auch nicht, dass es giftig ist). Zitrusfrüchte und Nadelbäume erfrischen und reinigen die Luft besser als andere Pflanzen.

Und grüne Haustiere mit ovalen und runden Blättern wirken sich positiver und mildernder auf den psychischen Zustand der Menschen aus und lindern Aggressionen, da die glatten Formen natürlicher Pflanzen zur Wiederherstellung des Gleichgewichts beitragen. Neben Pflanzen mit scharfen Linien provozieren sie eher Impulsivität, Aggression, aber das alles ist natürlich nicht eindeutig..

Auch Russen lieben und haben die folgenden Pflanzen zu Hause:

Katalog von Innenblumen mit Fotos und Namen

Zum ersten Mal wurden während der großen geografischen Entdeckungen Pflanzen in Gewächshäusern oder Blumentöpfen gezüchtet. Fast alle häuslichen Kulturen sind in den Häusern von Menschen aus fernen Ländern aufgetaucht. Jeder von ihnen erfordert einen besonderen Ansatz: Einer braucht Schatten, der andere braucht die Sonne. Einige Tiere benötigen reichlich Wasser, während andere Trockenheit bevorzugen.

Inhalt des Katalogs der Zimmerpflanzen und Blumen:

Damit Blumen den Gärtner mit üppiger Blüte und wunderschönem Grün erfreuen, müssen Sie die Regeln kennen und alle Nuancen der Pflege von Pflanzen besitzen.

Heutzutage erfreuen sich Innenblumen, deren Katalog mit Fotos und Namen unten in unserem Artikel aufgeführt ist, durch ihre Auswahl und Vielfalt, sodass jeder Züchter eine Pflanze auf der Fensterbank züchten kann, die für seinen Geschmack und seine Bedingungen am besten geeignet ist.

Die schönsten blühenden Innenblumen Fotos und Namen

In der Natur werden auf Fensterbänken viele Nutzpflanzen angebaut. In diesem Abschnitt werden Blumen mit hellen Blütenständen vorgestellt, die fast das ganze Jahr über nicht aufhören zu blühen.

Begonie

Keine launische Zimmerpflanze, die das ganze Jahr über blüht. Begonie blüht das ganze Jahr über in üppigen Blütenständen mit der richtigen Pflege. Die Blume liebt Licht, anspruchslos zu Boden, Temperaturregime. Im Sommer wird sie ohne Gesundheitsschäden in die Loggia gebracht. Es ist mit Stecklingen bepflanzt. Um die Kultur üppig zu halten, wird sie beschnitten.

Abutilon

Dank der Blätter hat die Hausblume unter Gärtnern den Namen "Innenahorn" erhalten. Die Pflanze ist nicht skurril, erfordert ständige, wirtschaftliche Bewässerung, gutes Tageslicht. Der beste Boden für eine Blume ist Laubhumus mit Sand, Rasen und reifem Mist. Für eine reichliche Blüte wird Abuliton mit Superphosphaten, Salpeter, gefüttert. Im Frühjahr muss es beschnitten werden. Durch Stecklinge vermehrt.

Hibiskus

Ein wählerischer Indoor-Strauch, der in Häusern bis zu 2 m wächst. Er blüht von Frühling bis Herbst mit großen weißlichen, leuchtend roten, rosa Blüten. Die Pflanze ist sonnenliebend. Im Sommer ist eine gute Bewässerung erforderlich. Im Winter wird die Kultur auf einer Thermometer-Marke von 16-17 ° C gehalten. Durch Stecklinge verdünnt. Geeigneter Boden: Humus / Torf, Rasen, etwas Sand. Im Frühjahr wird die Blume zu einer Buschform beschnitten.

Anthurium

Die Pflanze ist in dekorative Laubkulturen und Blüten unterteilt. Es blüht mit einem hellroten, purpurroten Farbton, rot. Liebt das Licht und die Teilung des Thermometers mindestens 18C, mäßige Bewässerung. Blumen sind nicht gegen Bewässerung. Sie werden durch Stecklinge gepflanzt, wobei die Seitenstiele abgeschnitten werden. Der Untergrund muss abgelassen werden.

Clivia

Die Innenblume zeichnet sich durch dunkelgrüne Blätter aus. Während der Blüte bildet sich ein langer Stiel mit gelb-orangefarbenen Knospen. Die Pflanze verträgt Schatten. Mit Top-Dressing blüht Clivia auch in einem dunklen Raum. Die Kultur wird von Wurzel- "Kindern" vermehrt, die sie von ihren Eltern trennen und in ein Substrat aus Sand, Rasen und Blattboden pflanzen.

Innenrosen

Eine Zierpflanze, die reichlich Licht bevorzugt, verträgt keine Überhitzung. Hausblumen gibt es in verschiedenen Farben. Nach dem Erwerb wird die Kultur sofort in Nährstoffboden transplantiert. Bei günstigen Bedingungen blüht die Rose das ganze Jahr über mit einer kurzen Pause..

Die Blume ist gut zum Gießen, es ist wichtig, dass der Boden nicht austrocknet. Alle zwei Wochen wird eine Raumrose gefüttert. Schneiden Sie die Pflanze, indem Sie tote Knospen, trockene Blätter und Zweige entfernen.

Pelargonie

Blüht mit hellen exotischen Kugeln (ruhend von November bis Februar). Die Heimat der Anlage ist Südamerika. Insgesamt gibt es 280 bis 350 Arten. Das ätherische Öl der Blume tötet schädliche Bakterien ab und hilft, die Luft im Haus zu reinigen. Die Kultur ist nicht skurril in ihrer Pflege, sie liebt Licht. Pelargonie wird mäßig ohne Staunässe bewässert. Um zu verhindern, dass sich die Blume dehnt, wird sie in Form eines sauberen Busches abgeschnitten. Vermehrung durch Samen und Stecklinge.

Kalanchoe

Die erstaunlichste Innenblume. Es gilt als saftig. Heimat ist Madagaskar, Australien, südliches Afrika. Alle Kalanchoe-Sorten werden in Töpfen angebaut. Die Pflanze ist sonnenliebend. Die Temperaturen für den Anbau von Kalanchoe betragen im Sommer 20-25 ° C und im Winter 15-18 ° C. Die Pflanze wird selten, aber reichlich bewässert. Sie werden mit Düngemitteln für Kakteen gefüttert. Nach der Blüte beschneiden. Die Fortpflanzung erfolgt durch Samen, Stecklinge, "Kinder".

Saintpaulia

Ein anderer Name für die Blume ist das Uzambara-Veilchen. Bezieht sich auf mehrjährige krautige Pflanzen. Kleine exotische Innenblumen vertragen Schatten und sind unprätentiös. Blüht fast das ganze Jahr über. Die Heimat der Pflanze ist der Osten Afrikas. Heute haben die Urheber viele Sorten und Arten von Blumen gezüchtet, die sich im Aussehen unterscheiden. Die besten Bedingungen für den Anbau von Pflanzen: Temperatur 16-24 ° C, Luftfeuchtigkeit 60-70%, kein Luftzug. Die "Königin der Blumen" wird in Maßen gewässert (es ist möglich, sie in einem Topf zu verwenden). Sprühen ist kontraindiziert. Reproduziert sich in kleinen Büschen.

Nicht blühende Zimmerpflanzen Fotos und Namen

Wenn Sie sich Kataloge mit Fotos und Namen von Innenblumen ansehen, werden Sie feststellen, dass alle nicht blühenden Pflanzen wunderschön aussehen. Sie müssen keine Energie für die Blüte, die Bildung von Knospen und Blütenständen verschwenden. Alle ihre Kräfte gehen in Dekorativität, füllen den Stamm, Blätter, Krone mit Kräften.

Fette Frau

Die Zimmerpflanze hat einen dichten, steifen Stamm und fleischige grüne Blätter. Im Schatten und in der Sonne gewachsen, verträgt es jedoch keine direkten Sonnenstrahlen. Unprätentiöse Pflege. Benötigt kein reichliches Gießen und Sprühen. Damit die Blätter leuchten, werden sie vom Staub abgewischt. Ein anderer Name für die dicke Frau ist "Geldbaum". Laut Feng Shui bringt eine Hausblume Wohlstand und Wohlbefinden in das Haus..

Dracaena

Die Kultur gehört der Familie Dracene. Die Blume ist in zwei Gruppen unterteilt: baumartig und buschartig. Pflanzen müssen nicht reichlich gewässert und besprüht werden. Eine Ausnahme bildet die Heizperiode. Dracaena-Blätter sind schmal, säbelförmig, breit und lang. Im Aussehen ähnelt die Innenblume einer Palme, hat aber nichts damit zu tun.

Aglaonema

Hausblumen der Schilddrüsenfamilie. Es gibt verschiedene Sorten in der Natur. Einige Arten produzieren Blumen und Früchte. Viele Gärtner schätzen die Pflanze für ihre hellen und ungewöhnlichen Blätter mit silbernen Adern im Inneren. Daher ist Aglaonema perfekt für diejenigen, die sich für Kataloge mit Fotos und Namen von Zimmerpflanzen und Blumen interessieren. Die Kultur wächst langsam, benötigt kein reichliches Sonnenlicht. Muss nicht gesprüht werden, außer für eine Zeit erhöhter Trockenheit, dh im Winter.

Ficus

Keine blühende Kultur. Die Anlage ist nicht zu pflegeleicht. Es verträgt schattige Fensterbänke. Es wird empfohlen, die Bewässerung im Sommer zu erhöhen und in der Ruhezeit im Winter zu reduzieren. Die Innenblume wird mit Düngemitteln für Fixierungen, Standardmineralkomplexe, gefüttert. Dies geschieht von einer Ader bis Mitte Herbst.

Monstera

Je nach Pflege und Lebensdauer kann die Blume die Form eines sich ausbreitenden Busches oder eines kleinen Baumes haben. Regenschirm große Blätter füllen die Luft perfekt mit Ozon und dekorieren den Raum.

Die Pflanze mag kein direktes Sonnenlicht, wächst gut im Schatten. Manchmal wird es gesprüht. Außerdem wird das Monster mit einem feuchten Tuch von Staub abgewischt. Die Kultur leistet hervorragende Arbeit im Umgang mit kalten Temperaturen. Im Winter ist es optimal, die Blume in einen Raum mit einer Temperatur von 10-14 ° C zu stellen.

Kokosnusskeil

Die Form der Innenblume ist eine Miniaturkopie einer echten Palme mit Kokosnüssen. Die Kultur wächst zu Hause langsam bis zu 1,5 m. Der Topf wird für den Komfort der Wurzeln kostenlos benötigt. Die Pflanze bevorzugt Licht und Wärme. Vermeide direktes Sonnenlicht.

Alocasia

Eine ausdrucksstarke Zimmerpflanze, die in den letzten Jahren besonders beliebt wurde. Einige Sorten haben medizinische Eigenschaften, aber es ist extrem verboten, selbst zu heilen, da die Kultur giftig ist. Die Leute nannten es den Namen "Elefantenohren" wegen der Größe und Form des Laubes. Tropische immergrüne Kultur mit großen Blättern (bis zu 70 cm groß). Je nach Typ hat die Hausblume eine andere Farbe der Blätter: kupfergrün, blühend mit weißlichen Flecken, gewellter Rand mit silbrigem Rand.

Ein anderer Name für die Blume ist "Agave". Die Pflanze gehört zu den medizinischen Sukkulentenblüten, die das Sonnenlicht lieben. In letzter Zeit kehrt die Mode für diese schöne Kultur zurück. Es muss nicht oft gewässert werden, sonst verrotten die Wurzeln. Stellen Sie die Pflanze am besten auf ein Fensterbrett oder eine glasierte Loggia. Im Winter erzeugt Aloe künstliches Licht, da es seine dekorative Wirkung verlieren kann und sich den Berg hinauf erstreckt.

Staude der Familie Airnye. Es werden Getreide- und Kräutersorten angeboten. Das Heimatland der Pflanze ist Japan, Ostasien, wo sie in seichtem Wasser und sumpfigen Gebieten wächst.

Die Blume zeichnet sich durch schmale Blätter aus, die zu einem Bündel zusammengefasst sind. Die Länge der Blätter beträgt 45 cm. Je nach Wurf unterscheiden sich Farbe und Länge der Blätter.

Giftige Innenblumen und Pflanzen Fotos und Namen

In diesem Abschnitt des Katalogs der Blumen und Pflanzen in Innenräumen werden einige einheimische Pflanzen gesammelt, die sich durch ihre Schönheit in Kombination mit Toxizität auszeichnen. Für eine detaillierte Bekanntschaft mit Vertretern der Flora, ihren Fotos und Namen lesen Sie unseren Artikel vollständig.

Alpenveilchen

Die Menschen sind sich sicher, dass Alpenveilchen Ängste und schlechte Träume vertreiben. Es wird oft am Kopfende des Bettes platziert. Es ist sofort zu beachten, dass die Blume giftig ist. Manchmal gibt es Informationen, dass die Nase von Sinusitis mit dem Saft einer Pflanzenwurzel tropft - dies ist ein schrecklicher Fehler. Die Temperatur kann ansteigen, die Schleimhaut ist verbrannt, der Hals ist wund und das Atmen wird schwierig. Giftige Teile der Blüte: Wurzelsystem, Samen, verrottender Saft, Reizung der Dermis.

Amaryllis Schönheit

Die Zimmerpflanze hat giftige Zwiebeln. Sie enthalten Galantisinalkaloid. In einer kleinen Dosis löst Lycorin Auswurf aus, in einer großen Dosis Erbrechen. Wenn ein Blatt einer Pflanze platzt und Saft freisetzt, müssen Sie Ihre Hände behandeln, nicht Ihre Augen reiben.

Dieffenbachia

Eine Innenblume kann die Luft in einem Raum verbessern. Sie können es jedoch nicht in Schlafzimmer stellen. Der Saft der Pflanze ist giftig, insbesondere der Stiel. Es provoziert Atemwegserkrankungen, den Verdauungsprozess, Verbrennungen an der Dermis. Wenn sich Blumen im Haus befinden, ist es optimal, sie mit Handschuhen zu pflegen..

Geranie

Die Pflanze ist natürlich nützlich. Einerseits wirkt Geranie als Desinfektionsmittel, lindert Stress, Schmerzen mit Angina pectoris, Mittelohrentzündung. Aber es gibt Menschen, die unter allergischen Reaktionen leiden, wenn sie Geranie riechen. Außerdem ist eine Hausblume für schwangere Frauen, kleine Kinder, Menschen mit niedrigem Zuckergehalt und die Einnahme von Verhütungsmitteln äußerst gefährlich..

Kakteen

Pflanzen sind nicht giftig, sondern nur mit ihren Dornen gefährlich. Beispielsweise enthält der Trichocereus-Kaktus Psychopharmaka, kann eine Lähmung des Zentralnervensystems verursachen, seine Wirkung ähnelt der Wirkung einer halbsynthetischen psychoaktiven Substanz aus der Lysergamid-Familie.

Rhododendron

Ein anderer Name für die Innenblume ist "Azalee". Die Pflanze ist malerisch, hat üppige weißliche, rosa, rote Blütenstände. Nur Blätter, die eine giftige Substanz, ein Glykosid, enthalten, die eine Vergiftung verursachen, sind in einer Innenblume giftig. Azalee kann nicht im Schlafzimmer gehalten werden. Stellen Sie Blumentöpfe mit einer Pflanze an Stellen auf, die vor "kleineren Brüdern", Kindern, geschützt sind.

Ein Strauch ähnlich einer Rebe. Gehört der Familie Araliev. Die Blätter sind dunkelgrün mit einem geschnitzten Rand, die Stängel sind lang und gebogen. Die Blume hat giftige Beeren, Blätter, wenn sie vom menschlichen Körper aufgenommen werden. Katzen leiden besonders unter Efeu. Sie werden vom herzhaften Grün der Kultur angezogen..

Croton

Gehört zur Familie der Euphorbien. Eine der berühmten, unter Gärtnern weit verbreiteten Blüten aufgrund der großen Blätter von ungewöhnlicher Farbe. Die Pflanze ist wegen ihrer Samen und ihres Saftes giftig. Giftige Flüssigkeit entsteht, wenn Blätter und Stängel beschädigt sind.

Wolfsmilch

Weit verbreitete Innenblume. Euphorbia sieht aus wie eine kleine Palme: dichte grüne Blätter werden in einem Bündel oben auf einem dicken Stiel platziert. Samen und Saft sind in der Kultur giftig. Alle Vorsichtsmaßnahmen sollten während der Transplantation befolgt werden..

Brunfeelsia

Die Pflanze wächst in Europa und den USA. Bezieht sich auf Nachtschatten. Es riecht gut und blüht mit hellen lila Blütenständen.

Alle Teile der Kultur sind giftig. Besonders viel Gift ist in Samen, Früchten enthalten.

Zwiebel Zimmerpflanzen Fotos und Namen

Der Katalog enthält Innenblumen mit zwiebelförmigen Trieben. In ihnen reichern Pflanzen nützliche Substanzen an. Viele Pflanzen werfen ihre Blätter während der Ruhezeit vollständig ab. Die meisten einheimischen Vertreter der Flora haben schöne und große Blüten. Nur wenige werden für die ungewöhnliche Form der Blätter geschätzt..

Gemantus

Kultur wächst in Afrika. Es wächst in der Höhe bis zu 30-40 cm. Unterscheidet sich in zotteligen Blütenständen. Es blüht in Rot und Beige, normalerweise im Frühling und Sommer. Aus einer Zwiebel wachsen 2-6 fleischige oder lederartige Blätter. Zu Hause kommen nur Hybridarten vor..

Weltheimia

Die Blüte wächst bis zu 60 cm mit großen Wurzeln, mit nackten gegossenen Stielen und gemahlenen Blättern. Von Januar bis März blüht in einem kühlen Raum ein Stiel mit dichten Trauben von Rot-, Rosa- und Gelbtönen. Der Blütenstand ist eigenartig, spektakulär. Abhängig von den Haftbedingungen kann sie 1 bis 5 Jahre alt werden.

Freesie

Alle Arten von Zimmerpflanzen duften. Freesie wird 30-45 cm lang. Die Stiele sind hellorange, gelb, leuchtend rot, purpurrot und weißlich.

Hymenokallis

Die Zimmerpflanze zeichnet sich durch außergewöhnliche, originale weiße Knospen aus, die in Form eines Regenschirms präsentiert werden, auf dem sich Dutzende von Blüten bilden. Kultur riecht gut. Die Pflanze gehört zu unprätentiösen Innenblumen. Sie züchten es unter verschiedenen Bedingungen (es wird sich weigern, in einem dunklen Raum zu blühen). Vom griechischen Namen der Blume bedeutet Hymenokallis "schöner Film". Nachdem Sie sich die Fotos aus dem Katalog angesehen haben, werden Sie verstehen, warum sie so genannt wurden..

Gloriosa

Dies ist eine dünnstielige Ernte, für deren Unterstützung eine Krawatte erforderlich ist. Eine Zwerg-Zimmerpflanze wächst selten über 30 cm. Die Blätter sind eiförmig. Die Beine sind lang. Auf ihrer Oberseite erscheinen Stiele mit einem hellgelben, rotgrünen, violetten und purpurroten Farbton.

Eukomis

Die Leute nennen die Blume "Ananas", tk. Die Blütenstände sehen aus wie eine außergewöhnliche Frucht. Die Pflanze wird 70 cm hoch und blüht erst nach dem Erscheinen von 6-8 Blättern. Stiele sehen aus wie kleine Glocken in weiß-gelbem oder grünem Kiefernschatten. Damit die Kultur heftig blühen kann, wird empfohlen, sie auf die Südseite zu stellen und sie durch die direkten Sonnenstrahlen abzudunkeln.

Narzissen

Es wächst bis zu 20 cm. Es hat lineare Blätter, Stängel ohne Blätter. Ein Stiel kann 2-10 Blüten in verschiedenen Größen und Farben bilden.

Die Blume zeichnet sich durch ein zartes Aroma aus. Wächst sowohl im Topf als auch im Freien.

Lockige Innenblumen Fotos und Namen

Wenn Sie sich entscheiden, Haustiere zu erwerben, die auf der Fensterbank wachsen, aber keine Wahl treffen können, hilft Ihnen ein Katalog mit Innenblumen mit Fotos und Namen. Nachdem Sie die Informationen über die Blume, an der Sie interessiert sind, ausführlich studiert haben, können Sie die richtige Wahl treffen.

Cissus

Eine gewöhnliche, nicht launische Pflanze. Es ist ein Verwandter der Rebe. Die Kultur zeichnet sich durch grüne Blätter mit silbernen Punkten aus. Kann auf der Rückseite rosa sein. Um zu verhindern, dass die Triebe brechen, werden sie an Stützen eingehakt.

Scindapsus

Eine Curling-Zimmerpflanze, die keine besondere Pflege erfordert. Es wächst unter allen Bedingungen. Die Kultur hat grüne Blätter mit hellen Flecken. Herzförmige Blätter. Wächst schnell und bildet neue Stängel. Damit die Triebe üppig sind, muss die Blume eingeklemmt werden.

Philodendron klammert sich fest

Es zeichnet sich durch herzförmige grüne Blätter aus. Die Länge kann von 10 cm und mehr variieren. Blütenstiele sind dünn und kriechend. Um den Philodendron buschig zu machen, wird er gestochen, und die Stiele werden an eine Stütze gebunden. Einige Arten von Kriechpflanzen ähneln Scindapsus, aber es gibt keine hellen Streifen auf den Blättern. Junge Blätter sind von der Schattenseite rot.

Wie der Name schon sagt, bezieht sich die Blume auf die heimische Rebe. Die Blätter sind schuppig. Sie zeichnen sich durch ungewöhnliche Stiele aus. Häuser können bis zu 3 m lang werden. Während der fruchtbaren Zeit kann es mehrere Monate blühen. Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, die Pflanze nicht neu anzuordnen, damit sie nicht die Knospen und Blüten abwirft.

Passionsblume

Mehrjährige Kultur. Die Innenblume wird bis zu 8 m hoch. Die Pflanze zeichnet sich durch starke Stängel aus, die mit dichten grün glänzenden Blättern bedeckt sind. Sie können je nach Sorte unterschiedlich sein. Die Liane blüht dicht und lange. Die Größe der Blüten ist unterschiedlich und reicht bis zu 15 cm. Die Farbe der Blütenstände ist weiß, rosa, lila, burgunder-lila. Aus Samen vermehrt.

Lockiger Efeu

Lockige Kultur mit schönen Blättern. Er klammert sich an die Stützen, dekoriert Fenster, leere Flächen im Haus. Die Blätter können gemustert oder monochromatisch sein. Dank der Urheber, Arten von Hybrid-Efeu mit Blättern der üblichen Form, Farben.

Ampel Zimmerpflanzen und Blumen Fotos und Namen

In diesem Katalog mit Fotos von Innenblumen werden Kulturen gesammelt, die sich im Aussehen unterscheiden. Sie kräuseln sich und ihre Triebe hängen oft am Topf. Daher werden Pflanzen oft in hängenden Blumentöpfen gezüchtet..

Akalifa

Die Pflanze gehört zur Familie der Euphorbien mit ungewöhnlicher Blüte. Australien gilt als Geburtsort der Kultur. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet Akalifa wegen der Ähnlichkeit der Blätter "Brennnessel". Blumen werden im Volksmund "Fuchsschwanz" genannt. Die Blätter sind in Form eines länglichen Ovals dargestellt, das an den Trieben hängt. Die Blütenstände sind interessant, purpurrot. Es kann bis zu einem halben Meter lang werden.

Eine andere Art dieser Pflanze hat goldviolette ovale Blätter von bis zu 22 cm Länge. Die Blütenstände sind klein, bis zu acht Zentimeter rot.

Campanula (Braut und Bräutigam)

Die Blume ist bei Gärtnern sehr beliebt. Die Pflanze erhielt ihren romantischen Namen wegen ihrer zarten Blüten (blau, weiß, lila). Kultur ist wie Glocken. Heute werden viele Arten kultiviert und in der Indoor-Blumenzucht verwendet..

Alsobia

Bodendecker, kriechende Staude mit roten und weichen Stielen. Gehört der Familie Gesneriev. Die schattigen Wälder Südamerikas gelten als Heimat der Pflanze. Viele Hybridsorten wurden domestiziert und in Privathaushalten angebaut. Ihre Länge erreicht zwei Meter.

Blütenblätter sind ovalgrün. Im oberen Teil sind dunkle Adern und viele Zotten sichtbar. Einzelne Blütenstände sehen aus wie Röhren mit Samtkante. Meistens ist ihre Farbe weiß oder mit roten Flecken. Die Länge der Röhre kann bis zu 6 cm betragen, der Durchmesser der Blume beträgt 2,5 cm.

Setcreasia purpurea

Die immergrüne Staude hat saftige Triebe bis zu 1 m. Die Innenblume zeichnet sich durch breit lanzettliche Blätter von bis zu 10 cm Länge aus. Die Vorderseite der Blätter ist lila-grün; nahtlose Seite - lila mit Rand. Es blüht lange von Mitte des Frühlings bis zum Spätsommer. Die Blütenstände sind klein rosa-lila mit drei Blütenblättern, die in Miniaturblütenständen an den Enden der Triebe gesammelt sind.

Neoalsomiter Sarkophillus

Eine immergrüne Zimmerpflanze. Staude. Die Form der Blume ist kugelförmig bis zu 15 cm Durchmesser. Triebe mit Antennen werden bis zu 4 m groß. Die Antennen drehen sich spiralförmig, während ihre Spitzen gegabelt sind und Saugnäpfe haben. Mit ihrer Hilfe klammert sich die Pflanze an die Stütze. Die Blätter sind oval und glatt. Blumen sind unisexuell, creme oder cremig grün. Weibliche Typen sind Single, männliche Typen sind Teil kleiner Blütenstände.

Basella

Dekorative Innenblume. Der Vertreter der Basell. Kommt natürlich in den USA, Indien, Neuguinea, Afrika und den Pazifikinseln vor. Ein anderer Name für die Hausblume "Malabar Spinat".

Basella ist eine warmherzige Rebe. Die Blättchen sind eiförmig oder herzförmig mit einer scharfen Spitze. Sie werden bis zu 12 cm groß. Das Laub hat ein zartes Aroma.

Unprätentiöse Zimmerpflanzen und Blumen Fotos und Namen

Zimmerpflanzen sind bei Blumenzüchtern sehr beliebt, die keine besondere Aufmerksamkeit erfordern. In der Natur gibt es mehr als ein Dutzend von ihnen. Sie gewöhnen sich sehr gut an die Wachstumsbedingungen zu Hause. Sie erfordern keine besonderen Pflegefähigkeiten. Sie müssen nicht viel Zeit damit verbringen, sich um den Minigarten zu kümmern. Sie entscheiden selbstständig, welche Pflanzen für Ihr Leben am besten geeignet sind.

Wenn Sie eine Innenblume aus unserem Katalog auswählen möchten, die Sie das ganze Jahr über und sogar im Winter mit reichlichen Blüten erfreuen wird, empfehlen wir Ihnen, den Artikel bis zum Ende zu lesen und herauszufinden, welche Blüten- oder Zierpflanzen, deren Pflege unprätentiös ist, am besten zu Hause angebaut werden.

Gardenia Jasmin

Hausblumen der Krappfamilie. In seiner natürlichen Umgebung kommt es in Indien, Japan und China vor. Heute sind bis zu 250 Pflanzensorten bekannt. Üppiger Strauch 50 cm hoch, bedeckt mit großen, weißen, gefüllten, rosafarbenen Blüten mit einem angenehmen Aroma. Die Blätter sind glänzend, dunkelgrün. Die Pflanze gehört zu den Arten, die auch ohne Sonnenlicht blühen. Die Kultur blüht von Juli bis Oktober.

Saintpaulia

Die Blume ähnelt einem Veilchen. Der Hauptunterschied ist Thermophilie und Unprätentiösität. Saintpaulia ist ein kleiner Strauch mit üppigen Blättern und großen Blüten. Die schönen Blätter sind mit Zotten bedeckt. Mit ihrer Hilfe toleriert sie Wassermangel perfekt..

Hamedorea

Die Zimmerpflanze gehört zu Palmen. Es wächst langsam. Hervorragend geeignet für Schattenwachstum. Um die Blume üppig und hell zu machen, müssen Sie sie unter der Dusche abspülen und an Sommertagen sprühen. Darüber hinaus sind die Sonnenstrahlen für die Kultur schmerzhaft, sodass sie bei heißem Wetter dunkler werden..

Rapis

Indoor, schattenliebende Palme. Besitzt bei richtiger Pflege eine erhöhte dekorative Wirkung. In der Natur gibt es zwei Arten von Blumen: hoch und niedrig. In Innenräumen werden häufig verkümmerte Arten gezüchtet. Ihre Höhe beträgt bis zu 1,5 m. Die Blume ist kompakt, während große Sorten drei Meter erreichen.

Trotz der Tatsache, dass die Pflanze bei natürlichem Licht schnell grün wird, wird sie durch die direkten Sonnenstrahlen beeinträchtigt. Es ist optimal, den Blumentopf in Halbschatten zu stellen. Der Blumentopf wird gelegentlich gedreht, um die richtige Krone zu bilden. Die Blume verträgt Raumtemperatur perfekt, im Sommer wird sie auf dem Balkon ausgestellt. Die Bewässerung bleibt ein gesondertes Thema beim Anbau von Pflanzen. Der Boden sollte immer feucht sein, nicht austrocknen und übermäßige Feuchtigkeit.

Fatshederalize

Immergrüne Liane mit ungewöhnlich geformten Blättern. Seine flexiblen Triebe werden häufig verwendet, um vertikale Oberflächen im Haus zu dekorieren. Die Fähigkeit, an schattigen Orten zu wachsen, macht die Blume in der Innenausstattung unersetzlich. Trotz eines so bemerkenswerten Indikators wird empfohlen, die Kultur auf eine beleuchtete Fensterbank zu stellen. Die Pflanze wird normalerweise bei Raumtemperatur gehalten, aber mit der Ankunft des Winters ist es besser, sie an einen kühlen Ort zu schicken. Während der Vegetationsperiode wird die Blume gut gewässert, ein Überlaufen sollte jedoch nicht zugelassen werden.

Begonie

Eine Innenblume gilt aufgrund ihrer Blüte nicht nur als die schönste, sondern auch nicht als skurril. Jeder Boden ist für eine Pflanze geeignet. Darüber hinaus toleriert Begonie Temperaturextreme. Aber für eine üppige Blüte braucht sie Sonnenlicht. Im Sommer wird die Pflanze auf den Balkon gebracht und dort über Nacht stehen gelassen..

Spathiphyllum

Die Hausblume wird im Volksmund "weibliches Glück" genannt. Die Kultur hat scharfe Blätter und segelartige weiße Blüten. Die Pflanze ist perfekt für den Anbau auf der Nordseite. Außerdem muss der Pflanze Feuchtigkeit zugeführt werden. Bewässerung und Bewässerung sind zwei Bestandteile einer schönen Blütenkultur. Während der Blütezeit müssen alle welken Knospen entfernt werden..

Katalog der Innenblumen

Unser Katalog enthält eine Liste der beliebtesten Blumen der Welt, die von der Menschheit sicher angebaut werden. Hier sind sowohl dekorative Exoten, Pflanzen als auch Heilmittel. Um detaillierte und interessante Informationen zu erhalten, müssen Sie ein Foto oder den Namen einer Innenblume finden und dann darauf klicken. Dies hilft Ihnen, zur Seite mit der Anzeige und Beschreibung der Pflanze und der charakteristischen Pflege zu gelangen.

Verwenden Sie das Feld links, in dem das Alphabet angegeben ist, um eine schnelle Suche nach einer Innenblume der gewünschten Kategorie durchzuführen. Aus Gründen der Bequemlichkeit und Geschwindigkeit wird auf der linken Seite nach Innenblumen gesucht. Wenn Sie den Namen der Pflanze kennen, wird sie in den entsprechenden Suchbereich eingegeben. Darunter wird ein Fenster angezeigt. Die gewünschte Blume wird darin angezeigt. Klicken Sie darauf, um über den Link zum Referenzabschnitt zu gelangen. Bestimmte Zimmerpflanzen haben einen Namen, und es gibt auch solche, die nicht einmal zwei haben. Wenn Sie eine von ihnen in die Suche nach Zimmerblumen eingeben, wird der richtige botanische Name der Pflanzen angezeigt.

Indoor-Blumenkatalog mit Fotos und Namen - dies ist eine Gelegenheit, schnell die notwendige Pflanze zu finden.

Der Zimmerpflanzenfilter ist ein Werkzeug zum schnellen Filtern und Finden der richtigen Pflanze.

Anlagenkatalog

Zimmerpflanzen sind ein weit gefasstes Konzept. Wir verbinden uns normalerweise mit den Kulturen von Pelargonie, Ficus, Hibiskus, Palmen und Kakteen, und die Arten exotischer Bromelien und Pflanzenköniginnen, die vor relativ kurzer Zeit in unseren Zimmern aufgetaucht sind, sind Orchideen, die aus dem Samen der verzehrten Avocado gewachsen sind.

In den letzten Jahrzehnten hat der zahlreiche Katalog an Zimmerpflanzen an Zahl und Vielfalt stark zugenommen, Pflanzensorten wurden hinzugefügt. Einige von ihnen fühlen sich jedoch nicht wohl, wachsen und vermehren sich nur ungern in Innenräumen und benötigen während der Wartung besondere Maßnahmen, um nicht zu sterben und ein frisches, duftendes Aussehen zu erhalten..

Unser Pflanzenkatalog hilft Ihnen, Blumen besser zu verstehen. Die Arten der Zimmerpflanzen werden klarer. Sie können die richtige Blume auswählen, damit sie Sie und Ihre Gäste mit ihrer Blüte begeistert.

Der Pflanzenkatalog auf unserer Website zeigt Ihnen Blumen, Fotos und Namen. Merkmale der Erhaltung, Pflege und Vermehrung vieler Arten und Sorten von Pflanzen.

Fotos und Namen von Zimmerpflanzen

Abelia

Das buschige Zierblatt Abelia gehört zur Familie der Geißblätter, diese Gattung vereint etwa 15 Pflanzenarten. In der Indoor-Blumenzucht werden jedoch nur zwei Arten von Abelien kultiviert, meistens A. grandiflora (großblumige Abelien). Es ist ein großes halb immergrün.

Abutilon

Dies ist ein immergrüner Strauch. In der Natur gibt es mehr als 150 Arten. Abutilon blüht von Mai bis Oktober. Blumen - orange, pink, rot haben eine schillernde glockenförmige Form. Abutilon ist gut für die Herstellung von Bonsai. Heimpflege.

Agapeten

Diese Zimmerpflanze gehört zum buschigen Zierblatt. Der immergrüne Strauch gehört zur Familie der Heidekrautarten mit etwa 190 Pflanzenarten. Pflanzen haben eine verdickte Stängelbasis, dicht ledrige quirlige Blätter oder abwechselnd länglich-eiförmig.

Aglaonema

Buschige Zimmerpflanze der Aroid-Familie - Aglaonema. Die Heimat dieser Pflanze ist Südostasien (ausgehend von Nordostindien, und diese Pflanze verbreitet sich nach Neuguinea). Fand diese dekorative Blume zum ersten Mal.

Mädchenhaar

Maidenhair gehört zur Gattung der Farne und zur monotypischen Familie der Adianthus. Es ist der häufigste aller bekannten Farne, die sowohl drinnen als auch draußen vorkommen. Adiantums werden für ihre Eleganz geschätzt.

Azalee

Zimmerpflanze Azalee aus der Familie der Heidekraut. Es wächst in den kühlen Bergwäldern der nördlichen Hemisphäre. Botaniker nennen Azaleen-Rhododendron-Sorten, die für den Anbau in Gewächshäusern und in Innenräumen geeignet sind. Azalee ist dekorativ und.

Akalifa

Die Akalifa-Pflanze gehört zur Familie der Euphorbia. Unter natürlichen Bedingungen gibt es etwa 450 Arten dieser Pflanzen, dies sind krautige Stauden, immergrüne Sträucher und seltener Bäume. Sie können auf der Insel Fidschi gefunden werden.

Alocasia

Einer der Vertreter der Aroidfamilie ist die Alocasia-Pflanze. Diese Gattung hat etwa siebzig Arten von Knollen- und Rhizomatenpflanzen. zu Hause wachsen Alocasia duftend, amazonisch, napellus und kupferrot. Arten und Sorten von Smelly.

Aloe Mikrostigma

Einer der Vertreter südafrikanischer Sukkulenten sind Pflanzen der Gattung Aloe (es gibt etwa dreihundertfünfzig Aloe-Arten und viele Sorten hybrider und natürlicher Formen). Vielleicht kennen viele Menschen die wundersamen medizinischen Eigenschaften dieser Pflanzen. Alles.

Alpinia

Alpinia officinalis hat einen anderen Namen - chinesisches Galangal. Diese Pflanze gehört zur Familie der Ingwer. Das Verbreitungsgebiet sind die Inseln des Pazifischen Ozeans von Indonesien bis zum Himalaya. Mehrjährig niedrig (bis zu 60 cm) tropisch.

Amaryllis

Zimmerblume aus der Amaryllis-Familie - Amaryllis - kommt in der Natur nur in einer Form vor: Amaryllis-Schönheit oder Amaryllis-Belladonna. Mehrjährige Zwiebelpflanzen wachsen in Südafrika auf natürliche Weise. Im Gegensatz.

Amorphophallus

Einer der Vertreter der Schilddrüse ist der Amorphophallus des Flusses. Die Heimat dieser Pflanze ist Indien, die Philippinen, der Süden Vietnams und China. Aussehen Amorphophallus Rivera Diese Knollenpflanze hat nur ein großes Blatt. Knolle im Durchmesser.

Anthurium

Aroid Familie. Die Heimat von Anthurium sind die Tropen des amerikanischen Kontinents. In der Natur gibt es etwa 800 Arten von semi-epiphytischen oder epiphytischen Pflanzen. Beschreibung Anthurium Andre Anthurium Andreanum ist eine große Pflanze von bis zu 70-90 cm Höhe, Stängel.

Araukarien

Die Gattung Araucaria umfasst etwa 25 Arten immergrüner Nadelbäume. Araukaria ist eine Nadelpflanze. Dies ist einer der wenigen immergrünen Bäume, die in einem Topf drinnen wachsen können. Araucaria hat Originalität und Ausdruckskraft.

Spargel

Spargel ist eine krautige mehrjährige Pflanze aus der Spargelfamilie und eine Liane oder ein Strauch mit einem fleischigen kurzen Rhizom. Unter natürlichen Bedingungen ist die Pflanze in Amerika, Australien, Süd- und Ostafrika, Asien und Asien weit verbreitet.

Aspidistra

Die Aspidistra-Pflanze gehört zur Familie der Lilien. Die Gattung der Aspidistra wird durch elf Arten immergrüner, krautiger Rhizomstauden repräsentiert. Die Heimat dieser Gattung sind die Berge und Wälder Nordvietnams, Japans, Chinas und Ostasiens. Meistens Amateure.

Asplenium

Die Gattung Asplenium gehört zur Familie der Asplenaceae und hat etwa 650 Arten mehrjähriger krautiger Pflanzen, die auf der ganzen Welt, insbesondere aber in den Tropen, verbreitet sind. Arten und Sorten Am besten zum Anbau geeignet.

Astrophytum

Einer der Vertreter der riesigen Familie der Kakteen ist die Gattung Astrophytum, die aus sechs Arten mehrjähriger Sukkulenten besteht, die in Mexiko und den Vereinigten Staaten wachsen. Arten und Sorten von Astrophytum gesprenkelt Astrophytum gesprenkelt hat einen anderen Namen -.

Bacopa

Bacopa ist eine sehr schöne Pflanze, die erfolgreich für den Anbau in hängenden Behältern und im Freien verwendet wurde. Perfekt zum Dekorieren von Balkonen, Gebäudefassaden, Wänden. Der Geburtsort dieser Blume ist.

Balsam

Die Heimat des Balsams sind die Subtropen und Tropen Afrikas und Asiens. Heute gibt es mehr als fünfhundert Arten dieser buschigen krautigen Pflanzen. Impatiens übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet "intolerant" und.

Begonie

Schöne blühende und dekorative Laubbegonien. Amerika, Afrika und Asien gelten als Heimat dieser Pflanze. Es gibt viele Arten von Begonien und sie sind alle auf ihre Weise schön. Krautige mehrjährige Pflanzen, die sich in Farbe und Form der Blätter und Stängel unterscheiden.

Bocarnea

Bocarnea ist eine dekorative Laub-Zimmerpflanze der Agavenfamilie, die im Süden Nordamerikas beheimatet ist. Bocarnea ist keine häufige und nicht häufig vorkommende Pflanze in unseren Wohnungen, obwohl die Blume als einzelne interessant aussieht.

Gardenie

Die Gattung Gardenia hat etwa 250 Arten, eine Pflanze aus der Krappfamilie. Die Heimat der Gardenie ist Japan und China. Gardenia ist eine sehr schöne Pflanze. Unter natürlichen Bedingungen wächst es als etwa anderthalb Meter hoher Strauch. Blätter bei.

Geranie

Innengeranie ist der wahre Hüter des Herdes. Diese Pflanze schafft eine harmonische Atmosphäre im Haus und wirkt sich positiv auf die Haushaltsmitglieder aus. Geranie hat fast keine natürlichen Missetäter, Geranienfreunde -.

Gerbera

Gerbera ist eine Compositae, krautige Pflanze mit einer ausgezeichneten Selbstreproduktionsfähigkeit. Die Indoor-Gerbera gehört den Vertretern der in Südafrika beheimateten Familie Aster. Gerbera-Blüten sind wunderschöne "Kamille" mit einer Vielzahl von Farben.

Hibiskus

Hibiskus ist eine charmante, unprätentiöse Pflanze der Malvenfamilie. Der Geburtsort des Hibiskus in den Tropen Südostasiens. Unter natürlichen Bedingungen kommt Hibiskus in Form von krautigen Pflanzen, kleinen Bäumen und immergrünen Sträuchern vor. Heute gibt es mehrere hundert Sorten..

Hippeastrum

Hippeastrum ist eine Pflanzengattung der Amaryllis-Familie und eine der häufigsten mehrjährigen Zwiebelpflanzen der Amaryllis-Familie. Hippeastrum stammt aus Mittel- und Lateinamerika. Hippeastrum ist eine Knollenpflanze mit einem fleischigen.

Gloxinia

Gloxinia-Beschreibung Gloxinia-Pflanzen verdanken ihren doppelten Namen dem Arzt und Botaniker Peter Gloxin und dem Wissenschaftler Wilhelm Sinning von der Universität Bonn. Der Atem stoppt, wenn Sie Gloxinia mit samtigen Blüten in verschiedenen Größen, Formen und Formen betrachten.

Indoor-Granatapfel

Granatapfel wächst natürlich auf Trockensteinhängen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es selbst in Innenräumen ziemlich unprätentiös ist - es verträgt eine niedrige Luftfeuchtigkeit und benötigt keinen sehr fruchtbaren Boden..

Graptopetalum

Graptopetalum ist eine ungewöhnliche Pflanze, die zu Recht als eine der effektivsten Zimmerpflanzen unter den Sukkulenten gilt und kompakte flache Blattrosetten mit unverhältnismäßig großen Blüten bildet. Diese Pflanze stammt jedoch aus Mexiko.

Guzmania

Die Gattung Guzmania umfasst 130 Arten und Hunderte verschiedener Hybriden epiphytischer und terrestrischer Pflanzen der Bromelienfamilie. Die Gattung erhielt ihren Namen zu Ehren des Botanikers Guzman und war 1802 das erste Mal.

Dieffenbachia

Tropische Exotik im Haus - Dieffenbachia. Eine immergrüne Zierpflanze Dieffenbachia mit großen Blättern, die abwechselnd an den Stielen angeordnet sind. Diese Pflanze gehört zur Familie der Schilddrüsen, ihre Heimat sind die feuchten Tropen im Süden und in der Mitte.

Dracaena

Die Heimat der Dracaena-Pflanze sind die tropischen und subtropischen Wälder Afrikas und Südasiens. In Räumen unter diesem allgemeinen Namen werden Cordilins und Dracaena gezüchtet, die verwirrt sind und oft in Geschäften als verkauft werden.

Jasmin

Vor vielen tausend Jahren wandten sich die Menschen dieser duftenden Pflanze zu, die sich von den natürlichen Bedingungen in Gärten und dann in Häuser verlagerte. Es war einmal, dass man das glaubte.

Zamioculcas

Gehört zur Aroid-Familie. Heimat - die Insel Madagaskar. Im Pflanzenanbau ist Zamioculcas zamielistny weit verbreitet. Dies ist eine immergrüne, schöne Knollenpflanze mit fleischigen dunkelgrünen Blättern, die am Ende leicht spitz sind. Oberfläche y.

Zebrina

Diese Pflanze hat ihren Namen von der gestreiften Blattfarbe. Wie seine engsten Verwandten - der goldene Schnurrbart und die Tradescantia - gehört die Zebrinpflanze zur Familie Kommelin und hat auch heilende Eigenschaften..

Zephyranthes

Zephyranthes ist eine mehrjährige Zwiebelpflanze aus der Familie der Amaryllis. Die Gattung enthält etwa 40 Pflanzenarten. Zephyranthes sind in den Tropen Mittelamerikas beheimatet. Der beliebte Name für Zephyranthes ist "Emporkömmling". Dieser Name entstand wegen seiner erstaunlichen.

Kaktus

Kakteen züchten Es gibt die Meinung, dass das Züchten eines Kaktus nicht schwierig ist und es besser wäre, wenn diese Pflanzen überhaupt nicht gepflegt würden, aber dies ist nicht der Fall. Kakteen sind eigenartige Pflanzen. Sie.

Kalanchoe

Kalanchoe wächst in Amerika, Afrika, Australien und Südostasien. Kalanchoe gehört zu den Sukkulenten. Diese Pflanze ist in der Lage, Feuchtigkeitsreserven in ihren Stielen und dicken fleischigen Blättern anzusammeln, so dass irgendwie.

Calla

Calla ist bei Zimmerpflanzen sehr beliebt geworden. In der modernen Zucht sind Calla-Lilien niedrig, haben eine abwechslungsreiche Blütenfarbe und strahlen ein angenehmes Aroma aus. Calla stammt aus der Aroid-Familie und hat mehrere Namen: äthiopische Calla.

Kislitsa

Oxalis ist eine Pflanze von außerordentlicher Einfachheit, die unter natürlichen Bedingungen einen feuchten, schattigen Wald bedeckt, und unter Innenbedingungen eine Blume, die einer Herde von Schmetterlingen ähnelt, die auf einem Fenster thront. Der Geburtsort der sauren Tropen und Subtropen.

Clerodendrum

Clerodendrum ist eine kissenförmige mehrjährige Zimmerpflanze, aber Clerodendrum wird oft als einjährige Pflanze angebaut. Clerodendrum, oft als blutiges Rotbraun bezeichnet, ist der Geburtsort von Clerodendrum auf den Kanarischen Inseln. Mit der richtigen Pflege ein Erwachsener.

Clivia

Clivia stammt aus Südafrika und gehört zur Familie der Amaryllis. Clivia ist eine immergrüne Pflanze. Die Clivia hat keine Ruhezeit. Einige Leute denken, dass Clivia eine Knollenpflanze ist. Dies ist jedoch nicht der Fall. Anstelle einer Zwiebel.

Crossandra

Kein Wunder, dass die Crossandra die "Ceylon-Schönheit" genannt wird. Es gibt keinen Menschen auf der Erde, der keinen Tee getrunken hat, dessen Hauptwachstumsort Ceylon ist. Neben Tee wachsen jedoch auch die Inseln Sri Lanka und Indien.

Arrowroot

Pfeilwurz ist eine krautige Staude mit aufrechten oder kriechenden Trieben sowie Knollenwurzeln. Arten und Sorten Als Pflanze aus der Familie der Pfeilwurzeln mit etwa 400 Arten gehören sie zu 30 Gattungen. Heimat der Pfeilwurzel.

Heimat: Mittelmeer. Familie: Myrte (Myrtaceae). Blüte: im Sommer. Beschreibung Gewöhnliche Myrte ist ein immergrüner Strauch mit kleinen ovalen oder lanzettlichen ledrigen, glänzenden, duftenden grünen oder dunkelgrünen Blättern. Befinden sich auf den gegenüberliegenden Zweigen.

Wolfsmilch

Die Gattung Euphorbia gab der Familie Euphorbia, einer der vielfältigsten Pflanzen der Welt, ihren Namen. Unter den Euphorbien wachsen riesige Bäume in den Wäldern der Tropen, niedrig wachsende Gräser, dornige Sträucher, Kletterpflanzen sowie.

Monstera schräg

Die Tropen Südamerikas gelten als Heimat dieser Pflanze. Es ist bei unseren Floristen als köstliches Monster nicht sehr beliebt, obwohl es attraktiv ist. Die Blätter sind lanzettlich oder elliptisch, nicht symmetrisch zur Zentralvene. Dank dieser Monstera.

Nepentes

Pflanzen der Gattung Nepenthes. Die Gattung umfasst etwa 80 Arten und Unterarten von Pflanzen der Familie der Nepentheaner, die in feuchten und warmen Dschungeln in der Nähe des Pazifiks und des Indischen Ozeans vorkommen. Ein beträchtlicher Teil von.

Olivenbaum

Europäische Olive oder Olivenbaum aus der Familie der Oliven. Der Olivenbaum im Freien wird im Mittelmeerraum, im Süden der Krim sowie in anderen Gebieten mit mildem Klima angebaut. In der harten.

Orchidee

Heutzutage gibt es eine große Anzahl von thermophilen exotischen Orchideenarten, so dass ein Liebhaber dieser schönen Pflanzen leicht eine ausgezeichnete Sammlung für sein Zuhause machen kann. Beim Kauf von Orchideen müssen Sie zunächst fragen.

Farn

Der Farn ist eine der ältesten kernlosen Pflanzengruppen. Der Farn hat ungefähr 300 Gattungen und ungefähr 10.000 Arten. Diese Pflanze ist auf der ganzen Welt verbreitet und an verschiedenen Orten zu finden. Groß.

Passionsblume

Passionsblume ist eine Passionsblume, ein "Kavalierstern" - eine dekorative Liane mit Antennen an den Stielen. Mit ihnen hakt sie fest an einer Stütze, ohne Stütze kann sie wie eine ampelöse Pflanze wachsen. Passionsblume gefällt.

Peperomie

Peperomias sind ungewöhnliche Stauden, langsam wachsende Pflanzen. Sie ähneln in ihrer Form Sukkulenten, für ihre Kultivierung sind jedoch unterschiedliche Haftbedingungen erforderlich. Bei einigen Sorten dieser Pflanzen sind die Blütenstände etwas ähnlich.

Indoor Efeu

Efeu aus der Familie der Araliaceae ist eine immergrüne Liane. Unter natürlichen Bedingungen ist Efeu in den feuchten und trockenen Subtropen Amerikas, Nordafrikas, Europas und Asiens verbreitet. Es gibt ungefähr 15 Arten. Der berühmteste Efeu. Arten.

Weihnachtsstern (Weihnachtsstern...

Der Weihnachtsstern oder auch Weihnachtsstern genannt, wird von Blumenzüchtern als Zimmerpflanze angebaut. Weihnachtsstern ist an Heiligabend sehr beliebt. Weihnachtsstern oder Weihnachtsstern ist eine unprätentiöse Zimmerpflanze mit einer anderen Blütenfarbe. Neben rot.

Sansevieria

Sansevieria ist eine unprätentiöse Zimmerpflanze, sie wird auch "Schwiegermutterzunge", "Wolfsschwanz", "Hechtschwanz" oder "Schlangenhaut" genannt. Diese Namen haben seit langem Wurzeln im Volk. Arten und Sorten Die Gattung Sansevieria hat ungefähr.

Syngonium

Die Syngoniumpflanze passt dank ihrer Eleganz und Vielseitigkeit in jedes Interieur. Das Syngonium hat schöne Blätter, sie haben lange Blattstiele und bilden zum Schluss eine durchgehende Kaskade, die alle Triebe bedeckt. Wenn Syngonium stammt.

Soleirolia

Diese ampelöse Pflanze hat viele Namen, einige Züchter nennen sie Saltyrolie, andere Gelksina oder Helksina, andere nennen sie im Alltag "Indoor-Wasserlinsen" oder "Kindertränen", und Gärtner nennen sie.

Streptocarpus

Beschreibung Streptocarpus gehört zur Familie der Gesneriaceae sowie zu Gloxinia und Violett. Die Gattung Streptocarpus hat mehr als 130 natürliche Arten, die auf der Insel Madagaskar, in Asien und in Afrika wachsen. Durch das Aussehen der Pflanze.

Scindapsus

Die Heimat des Scindapsus ist Südostasien. Scindapsus ist eine der häufigsten Reben für die Inneneinrichtung. Der Hauptvorteil ist die hohe Farbtoleranz. Scindaptus kann nur spärliche Strahlen befriedigen, die gelegentlich in die Tiefe eindringen.

Violett

Indoor-Veilchen sind nur wie violette Blumen, die in einem Garten oder Wald wachsen. In der Tat ist die Heimat der Indoor-Veilchen Ostafrika und wird Saintpaulia oder seine andere genannt.

Ficus

Ficus ist eine gewöhnliche Zimmerpflanze. Ficus umfasst etwa 800-1000 Arten von Laub- und immergrünen Sträuchern, Bäumen und holzigen Lianen. Ficus wächst in subtropischen und tropischen Regionen verschiedener Kontinente - Asien, Amerika, Australien.

Fuchsie

Fuchsia ist eine Weidenröschenfamilie. Heimat der Fuchsie Süd- und Mittelamerika. In der Natur ist Fuchsia ein immergrüner Strauch mit rötlichen Zweigen und kleinen ovalen Blättern. Es gibt Fuchsien mit gefüllten und nicht gefüllten Blüten, mit.

Chlorophytum

Chlorophytum ist eine der unprätentiösesten Pflanzen in der Innenkultur. Der Lieblingsort der Chlorophytum-Pflanze ist die Küche, weil sie die Luft perfekt reinigt. Chlorophytum schmückt den Vordergrund wunderschön, wenn er sich dahinter befindet.

Hoya ist eine der häufigsten Indoor-Blütenreben. Die Pflanzengattung aus der Familie der Grimaceae umfasst etwa 200 Arten, die auf den Pazifikinseln, in China, Indien und Australien verbreitet sind. Hoya ist ein immergrüner Strauch.

Alpenveilchen

Alpenveilchen stammen aus Kleinasien, Ländern Süd- und Mitteleuropas. Die Gattung hat etwa 60 Arten. Alpenveilchen ist ein mehrjähriges Kraut mit einem knollenförmigen Rhizom. Alpenveilchen ist eine sehr schöne Pflanze mit dunkelgrünem Laub..

Cyperus

Das Heimatland von Cyperus sind die tropischen und subtropischen Regionen unseres Landes. Tsiperus ist eine unprätentiöse hygrophile Zimmerpflanze aus der Familie der Seggen. In der Natur wächst es in unmittelbarer Nähe an den Ufern von Stauseen und sogar in Kontakt.

Scheffler

Der Regenschirmbaum ist ein dekorativer Schäfer. Der Schefflera-Baum gehört zur Familie der Araliaceae, in der etwa zweihundert Pflanzenarten vorkommen. Diese Pflanze wurde nach Jacob Scheffler benannt, einem deutschen Wissenschaftler und Freund von K. Linnaeus. Australien, tropisch.

Eukalyptus

Pflanzenbeschreibung Eukalyptus gehört zur Familie der Myrten. Diese immergrüne Pflanze, die ihren Namen dem französischen Botaniker Charles Louis Laretier de Britel aus dem griechischen Eukalyptus verdankt, bedeutet übersetzt "eine schöne Kappe haben". In seinem.

Äoniumbaum

Aeonium arborescent ist ein typischer Vertreter von Pflanzen der Dschungelfamilie, es ist ein buschiger Sukkulent mit spärlichen Zweigen. Die Heimat dieser Pflanze ist Marokko, heute wächst Emonium in vielen Ländern des Mittelmeers. Die Pflanze ist kahl.

Folge

Die Episode gehört zur Familie der Gesneriaceae. Der Gattungsname Episkios stammt von den griechischen Episkios - schattiert, dunkel. Der Geburtsort der Episoden sind die Tropenwälder Brasiliens, Kolumbiens, Mexikos, Surinames, Guineas und der Antillen.

Eucharis

Blumenzüchter schätzen Eucharis für seine Attraktivität und unprätentiöse Pflege. Weiße schöne Blüten, die an Narzissen erinnern, erscheinen normalerweise im Herbst, bei guter Pflege kann die Eucharis-Pflanze mehrmals blühen.

Top