Kategorie

1 Veilchen
Aubergine: die besten Sorten und Hybriden
2 Rosen
Später Pfeffer: Beschreibung, Foto, Bewertungen, Eigenschaften
3 Sträucher
Wie man einen Apfelbaum richtig impft?
4 Bonsai
Welche Blumen können auf dem Balkon gepflanzt werden: Liste der Namen, Beschreibung und Foto

Image
Haupt // Veilchen

Innenblumen: Fotos und Namen (Katalog)


Pflanzen im Haus sind Schönheit, Leichtigkeit, Frische und unbestreitbare Vorteile. Sie müssen jedoch Sorten und Arten richtig kombinieren, damit sie Ihren Bedingungen entsprechen und den Erwartungen entsprechen. Zu diesem Zweck haben wir einen Katalog mit schönen und spektakulären Innenblumen zusammengestellt und diese in Kategorien mit Fotos und Namen unterteilt. Wählen Sie, was Sie brauchen!

Die unprätentiösesten Innenblumen

Eine grüne Ecke ist nicht unbedingt eine Menge neuer Probleme und Zeitverschwendung. Es gibt viele sehr unprätentiöse Blumen, die Ihre minimale Teilnahme erfordern..

1. Ficus

An der Spitze unprätentiöser und vielseitiger Pflanzen für zu Hause steht bedingungslos Ficus mit all der Vielfalt seiner Sorten. Es gibt auch kompakte Arten bis zu 20 cm und es gibt vollwertige Bäume, die sich über mehrere Meter erstrecken.

2. Aspidistra

Die Aspidistra ist gerade wegen ihrer Unprätentiösität ein regelmäßiger Gast in Büros geworden. Wöchentliches Gießen reicht für dekorative Blätter aus und damit die Umgebungstemperatur nicht mehr als 3-5 Grad schwankt.

3. Aloe

Heilaloe wird häufig in Pharmazeutika, Kosmetologie und Hunderten von Volksrezepten verwendet. Auf der Fensterbank ist es unendlich unprätentiös, weil die fleischigen Blätter unabhängig voneinander Feuchtigkeit und Nährstoffe speichern.

4. Aglaonema

Aglaonema hat Angst vor direkter Sonneneinstrahlung und ist daher ideal für abgelegene und schattige Ecken. Dekorative bunte Arten unterscheiden sich in der Farbe bis hin zum seltenen Rot-Rosa.

5. Fuchsia

Eine schöne dekorative Fuchsie kann leicht zu Hause auf einer Fensterbank gezüchtet werden, zumal sie im Winter einfach nur die Kühle liebt. Im Sommer kann die Blume zur Datscha gebracht und in einen Behälter umgepflanzt werden..

6. Spargel

Ein schöner und ungewöhnlicher Spargel mit nadelartigen Blättern erfordert eine regelmäßige Bewässerung und eine jährliche Transplantation. Ansonsten braucht er keine besonderen Bedingungen und eine Beleuchtung ist geeignet..

7. Balsam

Obwohl Balsam als empfindlich bezeichnet wird, ist die Pflege eines kleinen Busches völlig unprätentiös. Halbschatten und reichlich Wasser sind genug für ihn, aber trockene Luft ist ihm völlig gleichgültig.

Lockige Innenblumen

Luxuriöser Efeu und Creeper flechten wunderschön Wände, Regale oder Regale. Sie können im Raum viele verschiedene Sorten und Arten anbauen.!

1. Monstera

Monstera wird für seine schrulligen und großen geschnitzten Blätter geschätzt. Es wächst schnell und wickelt sich um jede Stütze und haftet mit dünnen Luftwurzeln daran..

2. Cissus

Zierzisse gehört zu den Trauben und kam von den Inseln zu uns. Spezielle Antennen sind fest mit dem Träger verbunden, und die Blume wächst das ganze Jahr über - ohne ausgeprägte Ruhezeiten.

3. Dreifarbige Winde

Wenn die Winde nur ein Jahr lang im Garten wächst, dann ist es im Raum eine üppig blühende Staude mit hellen Blütenblättern. Sie hat ziemlich große und schwere Blätter, daher muss sie sorgfältig an eine Stütze gebunden werden.

4. Wachs Efeu Hoya

Die Pflanze erhielt ihren Namen für ihre ungewöhnlichen Blumenschirme, als ob sie mit Wachs bedeckt wären. Damit Efeu schöner wächst, muss er regelmäßig transplantiert und gebunden werden.

5. Stephanotis

Eine große Liane erreicht eine Länge von fünf Metern und blüht mit anmutigen duftenden Blüten, für die sie auch als Madagaskar-Jasmin bezeichnet wurde. Die Farbe der verschiedenen Sorten reicht von zarter Creme bis zu hellem Flieder.

6. Syngonium

Syngonium wächst bis zu anderthalb Meter und haftet fest am Träger. Unter der ganzen Sortenvielfalt gibt es Arten mit weißlichen, grünen oder bunten Blättern, die sich mit zunehmendem Alter von spitzen Lappen abwenden.

7. Diplome

Ein weiterer lockiger blühender Gast aus den Tropen mit großen Knospen bis zu 10 cm Durchmesser. Diplomatisches Eigentum liebt frische Luft und Freiräume, so dass es im Sommer auf einem Balkon oder draußen herausgenommen werden kann.

Trockenheitstolerante Innenblumen

Wenn Sie oft gehen, ist das Haus ständig zu heiß und die Fenster sind nach Süden ausgerichtet - Sie benötigen Innenblumen, die keine Angst vor kurzfristigen Dürren haben. Und es gibt solche - wir haben alles überprüft!

1. Zamioculcas

Bei gewöhnlichen Menschen ist dies derselbe Geldbaum, der so oft in Wohnungen und Büros zu finden ist. Es wächst schnell und sieht dank seiner festen, glänzenden Blätter gut aus..

2. Kalanchoe Blossfeld

Die Blume gefällt nicht nur mit dunklen wachsartigen Blättern, sondern auch mit einer schönen dichten Blüte, auch ohne Feuchtigkeit. Nach den alten Knospen erscheinen sofort neue.

3. Sansevieria

Eine ungewöhnliche Zierblume ähnelt Sukkulenten und Kakteen, da sie ebenso keine komplizierte Pflege benötigt. Sansevieria wird wegen seiner hohen und länglichen aufrechten Blätter auch "Hechtschwanz" genannt.

4. Farn Tausendfüßler

Die meisten Farne benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit, aber der Tausendfüßler ist eine Ausnahme. Es vermehrt sich durch langgestreckte Prozesse, die mit braunen Haaren bedeckt sind, die einem Tausendfüßler ähneln.

5. Scindapsus

Die erstaunliche kriechende Blume ist ein ungewöhnlicher tropischer Gast, der eine trockene Atmosphäre toleriert. Er hat auch keine Angst vor Überläufen, daher reicht eine seltene, aber sehr reichliche Bewässerung aus.

6. Pelargonie

Von den dicht blühenden Pflanzen ist Pelargonie eine der unprätentiösesten für Trockenheit. Es blüht in großen schirmförmigen Blütenständen, die sich mit üppigen Kappen über samtigen Blattplatten erheben.

7. Indoor Efeu

Im Gegensatz zu den meisten Kletterpflanzen erfordert Efeu in Innenräumen kein Sprühen oder überschüssige Feuchtigkeit. Ein gesundes Temperaturregime reicht ihm - und er kann sogar in der hinteren Ecke des Raumes wachsen.

Innenblumen blühen das ganze Jahr über

Wenn Sie möchten, dass Ihr Blumengarten das ganze Jahr über angenehm ist, kann dies organisiert werden! Dekorative immer blühende Sorten - genau das, was Sie brauchen!

1. Abutilon

Das schöne Abutilon wird wegen seiner charakteristischen Blattform Indoor-Ahorn genannt. Wenn Sie am Ende der Saison weiter füttern und auf die Beleuchtung achten, blüht sie im Winter..

2. Begonie

Begonie blüht das ganze Jahr über, wenn die Temperatur um sie herum über +16 Grad liegt und genügend Licht dafür vorhanden ist. Füttere die Blume alle zwei Wochen und lege sie um einen Behälter mit Wasser, um die Luft zu befeuchten.

3. Hibiskus

Der schöne immergrüne Hibiskus wurde wegen seiner Schönheit und Anmut die chinesische Rose genannt. Es ist ziemlich wählerisch in Bezug auf die Pflege und kann alle Knospen abwerfen, wenn es an Feuchtigkeit mangelt.

4. Anthurium

Anthurium hat nicht nur gute Blüten, sondern auch große glänzende Blätter, die Herzen ähneln. Die Pflanze benötigt Feuchtigkeit, Sprühen, Düngen und Wärme - ab +15 Grad.

5. Geranie

Unprätentiöse Geranien fühlen sich unter allen Bedingungen auf Fensterbänken großartig an. Sie brauchen nicht einmal eine sehr hohe Temperatur - +8 Grad sind genug, aber regelmäßige Frischluftzuflüsse sind erforderlich.

6. Coleria

Coleria macht mit seiner ungewöhnlichen Form von Glockenblumen auf sich aufmerksam. Es ist anspruchslos für Beleuchtung und Bewässerung, benötigt aber hohe Luftfeuchtigkeit..

7. Balsam

Im Winter blüht Balsam auch unter gewöhnlicher künstlicher Beleuchtung weiter, wofür Blumenzüchter es zu schätzen wissen. Aber er toleriert kein Gedränge, deshalb ist es besser, die Blumentöpfe von den Nachbarn weg anzuordnen.

Innenblumen für das Badezimmer

Eine grüne Ecke im Badezimmer ist ein wahrer Traum, denn sie trägt nach einem anstrengenden Tag zur angenehmen Entspannung bei. Nicht alle Pflanzen können solchen Bedingungen standhalten, aber wir haben verschiedene Möglichkeiten gefunden!

1. Dracaena Sander

Für die besondere Form der Triebe wird Sanders Dracaena Indoor-Bambus genannt. Sie sieht in Töpfen und Glasvasen mit Wasser wunderbar alleine aus. Bedenken Sie, dass sie mehr Platz benötigt, weil sie schnell wächst.

2. Orchidee

Es gibt ein Stereotyp, dass Orchideen unerschwinglich launisch sind, aber einige ihrer Sorten passen perfekt ins Badezimmer. Dies sind Phalaenopsis und Papiopedilum, die eine ausreichend hohe Luftfeuchtigkeit und weiches diffuses Licht aufweisen..

3. Philodendron

Dies ist eine ampelöse Zimmerpflanze, die viel mehr Feuchtigkeit als Licht benötigt. Er braucht ständig feuchten Boden und mehr Platz - sehr bald bekommst du eine ganze grüne Wand.

4. Calathea

Die großen Zierblätter von Calathea gedeihen auch bei 90% Luftfeuchtigkeit. Sie brauchen Wärme ohne plötzliche Temperaturänderungen und genügend kurze Einblicke in die Sonne.

5. Nephrolepis

Sublime Nephrolepis ist eine der Farnarten, die keine Angst vor Feuchtigkeit hat und gerne regelmäßig gesprüht wird. Aber er braucht Sonnenlicht. Wenn es im Badezimmer kein Fenster gibt, muss er regelmäßig den Blumentopf herausnehmen.

6. Chlorophytum

Zartes und anmutiges Chlorophytum ist eine der unprätentiösesten Innenblumen. Er mag viel Feuchtigkeit, die im Badezimmer ausreicht, und kann im Schatten leben und wachsen..

Innenblumen für Kinder

Wenn kleine Kinder zu Hause sind, steht die Sicherheit im Vordergrund, denn Kinder lernen die Welt taktil durch Geruch und Geschmack. Wir haben mehrere Pflanzen ausgewählt, die für das kostbare Kind völlig harmlos sind!

1. Zitronenbaum

Zitrone steht für Leichtigkeit, Frische und Reinheit und ihre Blätter enthalten nützliche ätherische Öle. Es hat eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung und ein subtiles angenehmes Aroma..

2. Violett

Unprätentiöse Veilchen schaffen ein Gefühl von Wärme und Komfort im Raum, das für Kinder so wertvoll ist. Blumen und Blätter sind absolut sicher, da manchmal sogar Blütenblätter zum Dekorieren von Gerichten beim Kochen verwendet werden..

3. Tradescantia

Die Blume ist nicht nur unprätentiös, sondern auch völlig harmlos, selbst wenn das Kind sie schmeckt. Helle zweifarbige Blätter schmücken das Interieur und erfreuen mit interessanten Farben.

4. Zypresse

Der schicke Zypressenbaum zieht Kinder mit seiner ungewöhnlichen Form und Textur an. Es hat natürliche antiseptische Eigenschaften, so dass es Bakterien und Pilze in seiner Umgebung zerstört.

5. Peperomie

Peperomia-Blätter enthalten medizinische Phytoncide, die die Luft heilen. Dies ist eine gute Wahl, wenn das Kind häufig krank ist und seine Immunität stärken muss..

6. Dekabrist

Seit vielen Jahren wird in Wohnungen eine Zierpflanze mit ungewöhnlich segmentierten Sprossblättern gefunden. Kinder werden von der bizarren Form und der hellen, farbenfrohen Blüte angezogen.

7. Spathiphyllum

Von den ungewöhnlichen und blühenden Pflanzen für den Kindergarten ist Spathiphyllum am besten geeignet. Es reinigt auch die Luft, sorgt für eine gesunde Luftfeuchtigkeit im Raum und benötigt keine komplexe Wartung.

Zimmerpflanzen Katalog und Pflege Regeln

Alle Zimmerpflanzen sowie dekorative Laub- und Blütenpflanzen sowie Kakteen werden in der Enzyklopädie der Zimmerpflanzen in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.
Einige Pflanzen haben mehrere Namen. Diese Arten von Innenblumen sind im Katalog unter jedem Namen leicht zu finden.

Abutilon, Innenahorn

Agave. Arten und Tipps zum Wachsen

Agave ist eine mehrjährige Sukkulentenpflanze mit einem sehr kurzen Stamm oder im Allgemeinen ohne Stamm. Die Blätter sind groß, fleischig und hart und in einer basalen Rosette gesammelt. Für unprätentiöse und einfache häusliche Pflege ist Agave vergleichbar mit Aloe und Kaktus, es ist eine ausgezeichnete Wahl für einen unerfahrenen Züchter.

Zimmerpflanzenkatalog mit Fotos, Namen und Beschreibungen

Abutilon (Kataniki) / Abutilon

Abutilons oder Kataniks (lateinisches Abutilon) sind mehrjährige, üppig verzweigte Sträucher. Indoor-Ahorn ist ein anderer Name für Abutilon.

Agave / Agave

Agaven (lat.agave) sind Sukkulenten mit einer Wurzelrosette aus Blättern und sehr hohen Stielen.

Aglaonema / Aglaonema

Aglaonema (lat.aglaonema) - buschige Zimmerpflanzen mit kurzen Stielen.

Azaleen (Sims Rhododendren) / Rhododendron simsii

Azaleen oder Sims Rhododendren (lateinische Rhododendron simsii) - immergrüne kleine, reichlich blühende Sträucher.

Alocasia mit großen Wurzeln / Alocasia macrorrhiza

Alocasia mit großen Wurzeln (lat.alocasia macrorrhiza) - sehr schöne Zimmerpflanzen in Form eines Busches.

Aloe / Aloe

Aloe (lat.aloe) - Pflanzen sind Sukkulenten, es gibt Aloe-Baum-ähnliche (Agave), Aloe-Sträucher, Aloe-Kräuter- und sogar Aloe-Reben.

Angrekums / Angraecum

Angrekums (lateinischer Angraecum) sind Orchideen von beeindruckender Größe. Angrekums bilden einen Stamm und kraftvolle Luftwurzeln.

Anthurien / Anthurium

Anthurien (lat. Anthurium) sind immergrüne mehrjährige halbepiphytisch blühende Zimmerpflanzen. Anthurien werden auch als feurige Zunge, Flamingoblume oder männliches Glück bezeichnet.

Araucaria / Araucaria

Araucaria (lateinische Araucaria) ist eine immergrüne Nadelbaumpflanze mit abgestuften Zweigen (schöne Pyramidenkrone). Araucaria varifolia ist die einzige Art, die als Nadelbaum-Zimmerpflanze verkauft wird. Indoor-Topf-Araukarien können einen Weihnachtsbaum für das neue Jahr ersetzen.

Archontophoenix cunninghamiana

Archontophoenix cunninghamiana - einhäusige Palmen mit einem geraden Ringstamm.

Aerides

Aerides (lateinische Aerides) sind Orchideen - Epiphyten in der Nähe von Vandas.

Balsame / Impatiens

Balsame (Latin impatiens) - mehrjährige buschige, unprätentiös blühende Zimmerpflanzen mit saftigen, zerbrechlichen, aufrechten Stielen.

Spitzbananen / Musa acuminata

Spitzbananen (Latin musa acuminata) sind große handwerkliche Pflanzen, die eine Art Stamm bilden, aus dem sich große Blätter erstrecken. Spitzbananen haben essbare Früchte.

Zierbegonien / Begonien

Dekorative Begonie (lat.begonia) - buschige Zimmerpflanzen mit fleischigen Stielen oder flexiblen, hängenden Blattstielen.

Bifrenaria / Bifrenaria

Bifrenaria (lat.bifrenaria) - epiphytische Orchideen in der Nähe von Lycasts.

Zauberstäbe / Vanda

Vandas (lateinische Vanda) - epiphytische oder lithophytische Orchideen mit 1 Stiel mit dicken Luftwurzeln von beeindruckender Größe.

Washingtonia / Washingtonia

Washingtonia (lat.Washingtonia) - Fächerpalmen, der obere Teil eines sehr dichten Stammes ist mit den Überresten alter getrockneter Blätter bedeckt.

Gasteria / Gasteria

Gasteria (lat.Gasteria) - Sukkulenten mit länglichen Blättern, ähnlich der Zunge einer Katze.

Orientalische Hyazinthen / Hyacinthus orientalis

Orientalische Hyazinthen (lat.hyacinthus orientalis) - mehrjährige, unprätentiöse, blühende Zwiebelpflanzen, die zu Hause für Blumen angebaut werden.

Chinesischer Hibiskus / Hibiskus rosa-sinensis

Chinesischer Hibiskus (lat.hibiscus rosa-sinensis) sind verzweigte immergrün blühende Innensträucher oder Bäume.

Wie man Blumen zu Hause richtig pflegt

Heutzutage ist es schwierig, mindestens ein Haus oder eine Wohnung ohne Innenblumen zu finden..

Und trotz der Tatsache, dass das Halten von Blumen zu Hause sehr beliebt, modisch und schön ist, ahnen einige Hausfrauen nicht einmal, dass es bestimmte Feinheiten des Blumenanbaus zu Hause gibt.

Das Fehlen des notwendigen Wissens kann dazu führen, dass Blumen anfangen zu schmerzen, auszutrocknen und zu sterben. Daher müssen Sie lernen, wie Sie Blumen richtig pflegen, damit sie das Auge weiterhin mit ihrer üppigen Blüte und ihrem gesunden Aussehen erfreuen..

Die Pflege von Blumen zu Hause ist ein bestimmter Prozess, der einen ernsthaften Geschäftsansatz erfordert. Es ist wichtig, keine Krankheiten in der Blume zuzulassen, da eine erkrankte Pflanze leicht ihre Nachbarn auf der Fensterbank und sogar diejenigen infizieren kann, die sich im Nebenzimmer oder sogar in der Wohnung befinden.

Viele glauben, dass die richtige Pflege darin besteht, die Pflanze zu füttern, zu gießen, zu beschneiden und andere ähnliche Arbeiten auszuführen. Tatsächlich gibt es jedoch noch viele Faktoren, die die Tatsache beeinflussen, dass Zimmerpflanzen schön und gesund bleiben..

Innenblumen: häusliche Pflege

* Kaufen Sie die richtigen Blumenpflegegeräte für zu Hause. In der Regel handelt es sich dabei um eine langnasige Gießkanne, ein Pflanzensprühgerät, einen Flüssigdünger, Ersatztopfsets und eine Schädlingsbekämpfung.

* Die meisten Arten von Blumen verwenden kein Leitungswasser. Blumen werden am besten mit Regen- oder Aquarienwasser bewässert. Ist dies jedoch nicht möglich, muss das Leitungswasser etwa 12 Stunden lang verteidigt werden..

* Es ist wichtig, die Pflanzen beim Gießen nicht mit Wasser zu überfluten. Das Wurzelsystem einer Blume braucht auch Luft, nicht nur Feuchtigkeit. Ein stark feuchter Boden kann daher zum Absterben der Pflanze führen..

* Es ist notwendig, Schädlinge rechtzeitig zu zerstören. Keine einzige Zimmerpflanze ist gegen verschiedene schmutzige Tricks versichert. Ein rechtzeitiger Kampf gegen schädliche Insekten hilft, die Blume und die Nerven des Züchters zu retten.

* Es ist notwendig, von Zeit zu Zeit Düngemittel auf den Boden aufzutragen: spezielle Nährstoffe und Vitamine.

* Die Temperatur des Raumes ist sehr wichtig, was im Winter schwieriger zu kontrollieren ist, da es außerhalb des Fensters kalt ist und die Fensterbank kühl wird und der Raum heiß ist.

* Innenblumen brauchen viel Licht. Daher sollten sie immer auf Fensterbänken platziert werden, auf denen genügend Licht vorhanden ist.

* Lerne deine Blumen zu gruppieren. Die beste Entwicklung einer Pflanze hilft bei der Kombination einer Art mit anderen. Die Schaffung ähnlicher Wartungs- und Pflegebedingungen ist die richtige Gruppierung von Pflanzen..

* Es ist wichtig, die Pflanzen von Zeit zu Zeit zu spülen. Fast jede Pflanze muss einmal pro Woche unter der Dusche gewaschen werden, und die Blätter von Blumen und Grün sollten jeden Tag mit einem feuchten Tuch abgewischt werden..

* Es ist äußerst wichtig, die erforderliche Luftfeuchtigkeit im Raum aufrechtzuerhalten, insbesondere in der kalten Jahreszeit, wenn die Heizgeräte voll ausgelastet sind.

* Vergessen Sie nicht, Ihre Pflanzen rechtzeitig umzutopfen. Normalerweise müssen die gekauften Blumen nach ein oder zwei Jahren in einen größeren Topf umgepflanzt werden.

* Wählen Sie die Wachstumsbedingungen für jede bestimmte Blume entsprechend ihrer Art. Nehmen wir an, eine schattenliebende Pflanze ist für einen Platz auf einer Fensterbank unter den offenen Strahlen der sengenden Sonne völlig ungeeignet.

* Kaufen Sie nur Pflanzen, mit denen Sie umgehen können, und Sie können sie immer mit der richtigen Pflege versorgen.

* Das rechtzeitige Beschneiden von Blumen führt zu einem gesunden Aussehen und einer üppigen Blüte. Sie werden abgeschnitten, wenn einer der Stängel oder mehrere Blätter stirbt.

Wenn Sie zu Hause tropische Pflanzen anbauen, ist es wichtig, dass sie Bedingungen schaffen, die so natürlich wie möglich sind. Zum Beispiel können Sie ihnen eine künstliche Trocken- oder Regenzeit geben..

Nützliche Informationen zu Topfblumen in Innenräumen

Die Regenzeit kann durch sehr intensives Gießen der Pflanzen wiederholt werden, und während der Trockenzeit (Oktober bis März) muss die Bewässerung vorübergehend reduziert werden.

Gleiches gilt für andere Pflanzenarten, deren Bedingungen so nah wie möglich an natürlichen Veränderungen in der Jahreszeit liegen sollten. Bei Bedarf - Bewässerung erhöhen und bei Bedarf reduzieren - reduzieren. Gleiches gilt für Luftfeuchtigkeit und Tageslichtstunden, die ebenfalls korrekt eingestellt werden müssen..

Innenblumen während der vegetativen Ruhe

Absolut alle Arten von Hausblumen sollten eine vegetative Ruhephase erhalten. Dies ist die Zeit, in der sie verschiedene Nährstoffe ansammeln. Zu diesem Zweck muss die Anwendung von Düngemitteln und Düngemitteln eingestellt und die Bewässerung erheblich reduziert werden..

Typischerweise tritt die Vegetationsperiode im Winter auf. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass bei Kälte im Raum die Lufttemperatur mithilfe von Heizgeräten erhöht werden muss. Nur in diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass die Luft nicht austrocknet und die Blätter der Pflanzen nicht verbrennen..

Um die Lufttemperatur im Raum zu senken, hilft normalerweise die Belüftung. Aber hier geht es hauptsächlich darum, dass keine Zugluft erlaubt ist, wodurch Erfrierungen und der Tod von Hauspflanzen auftreten können..

Sie können auch einen Lüfter verwenden, der auch die Lufttemperatur senkt. Hauptsache, er arbeitet bei niedrigen Drehzahlen.

Bevor Sie anfangen, Blumen zu pflegen, beobachten Sie sie eine Weile. Seien Sie nicht alle paar Tage faul und verbringen Sie buchstäblich ein paar Momente, um die Krone, die Stängel und den Boden genauer zu betrachten.

Nach dem Berühren des Komposts ist leicht zu verstehen, ob eine Bewässerung erforderlich ist oder nicht. Und das äußere Blatt des Laubes wird Ihnen sagen, dass mit der Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Bewässerung oder Ernährung vielleicht etwas nicht ganz stimmt. Immerhin züchten die meisten Menschen seit vielen Jahren Innenblumen, aber manchmal wollen sie nicht einmal einen kurzen Blick auf die Blätter der Blumen werfen, um zu verstehen, wie ihnen geholfen werden kann.

Zimmerpflanzen gießen und besprühen

Die ersten Anzeichen, um die Pflanze dringend zu gießen, sind Welken und Vergilben der Blätter. Wenn Ihnen dies passiert ist, müssen Sie zuerst den Erdklumpen gut benetzen.

Im Sommer, wenn es zu heiß ist, werden die Pflanzen jeden Tag gewässert, aber nach und nach. Normalerweise werden Pflanzen von oben bewässert, damit der Boden gut mit Wasser gesättigt ist. Wenn die Blumensorte jedoch anfällig für Pilzkrankheiten ist, ist es besser, sie durch die Palette zu gießen..

Sämlinge und Stecklinge werden mit einfachem Sprühen bewässert, um den Boden, in dem sich die Ernte befindet, nicht zu stören.

Im Sommer ist es ratsam, die Blumen zweimal täglich morgens und abends zu gießen..

Im Winter müssen die Blumen eine Pause einlegen, sie beginnen eine vegetative Ruhephase und müssen daher einmal pro Woche gewässert werden..

Eines der wichtigsten Verfahren ist das Sprühen von Blumen. Es muss morgens mit warmem Wasser hergestellt werden, damit das Laub vor Einbruch der Dunkelheit trocknen kann. Es wird nicht empfohlen, Blumen und Grüns in hellem Sonnenlicht zu sprühen..

Übrigens gibt das Sprühen Blumen viel mehr als eine erhöhte Luftbefeuchtung. Durch Sprühen kann das Vorhandensein von Staub auf den Blättern erheblich reduziert, die Pflanze an sehr heißen Tagen gekühlt und das Auftreten roter Spinnmilben verhindert werden..

So schneiden Sie Innenblumen richtig

Der Schnitt erfolgt, um eine schöne Kronenform zu erhalten, tote Teile zu entfernen und die gesamte Pflanze zu verjüngen.

Für unerfahrene Züchter mag das Beschneiden zunächst entmutigend erscheinen. Tatsächlich ist es aber nicht schwierig. Beim Beschneiden entfernen sie einfach überschüssiges Wachstum an der Pflanze. Verwenden Sie dazu am besten eine sehr scharfe Schere oder eine Astschere..

Bei einigen Kletterpflanzen wird normalerweise ein Schnitt verwendet, um das gegenteilige Ergebnis zu erzielen. Hierzu werden ein oder mehrere Triebe ausgewählt, die entsprechend dem Design geformt werden. Zum größten Teil werden schwache Seitentriebe an der Stelle, an der sie vom Hauptstamm abweichen, sorgfältig geschnitten.

Wenn Sie Pflanzen nicht regelmäßig beschneiden, kann sich ihr Aussehen in naher Zukunft verschlechtern. Zimmerpflanzen wie Efeu oder Liane werden normalerweise im Frühjahr beschnitten, wodurch abnormale oder kleine, blasse Blätter vollständig entfernt werden.

Beim Beschneiden sollten Sie immer zu lange Äste und alte Stängel entfernen, die überhaupt keine Blätter haben. Das rechtzeitige Entfernen alter welker Blüten verlängert normalerweise die Blütezeit anderer Arten.

Verwenden Sie immer nur eine scharfe Schere. Pflanzen sorgfältig beschneiden, es gibt keine anderen Sonderregeln für das Beschneiden.

Top Dressing mit nahrhaften Mischungen von Hausblumen

Verschiedene Verbände verhindern die Entstehung von Krankheiten. Sie können sie entweder in speziellen Geschäften kaufen oder zu Hause selbst zubereiten:

1. Hacken Sie die Eierschalen in einem Mixer gründlich aus Hühnereiern und geben Sie eine Prise Puderzucker hinzu.

2. Kombinieren Sie den vom Kaffee übrig gebliebenen Kaffeesatz mit etwas Kristallzucker.

3. Bananenschale zu Brei zermahlen.

Die resultierenden Düngemittel für Innenblumen werden in die Töpfe gegeben.

Das Wasser, in dem Hühnereier gekocht wurden, wird als sehr vorteilhaft für einheimische grüne Bewohner angesehen. Es enthält viele Mineralien und viele andere nützliche Substanzen..

Es gibt auch Düngemittel, die langsam arbeiten. Sie werden normalerweise in Granulat oder Tablette verkauft. Sie werden auf den Boden gelegt oder nach innen vertieft. Dort beginnen sie langsam, alle ihre Nährstoffe freizusetzen..

Blumen und ihre Pflege erfordern immer eine sehr ernsthafte Haltung. Nur eine sorgfältige Umsetzung aller Regeln ermöglicht es Ihnen, ihre Schönheit das ganze Jahr über zu genießen. Bei der Pflege einer Pflanze sind Regelmäßigkeit und Aktualität wichtig. Wenn Sie alle Empfehlungen rechtzeitig befolgen, wird die Pflanze seltener krank, da die meisten Krankheiten aufgrund der Tatsache auftreten, dass einfache Haftbedingungen nicht erfüllt sind.

Die beliebtesten Innenblumen

Hausblumen sind eine gute Möglichkeit, Ihre Umgebung zu veredeln. In der Wintersaison ähnelt der angelegte Raum einer Sommeroase vor dem Hintergrund des Schnees vor dem Fenster. Im heutigen Artikel werden wir über die beliebtesten Innenblumen sprechen..

Überblick über unprätentiöse Pflanzen

Um ihr Zuhause zu dekorieren und auszurüsten, kaufen die Menschen Möbel und verschiedene Dekorationsgegenstände, aber nur wenige Menschen denken darüber nach, wie sich diese Objekte negativ auf die Qualität der Raumluft auswirken. Zimmerpflanzen können diese Situation korrigieren, da sie nicht nur den Innenraum dekorieren, sondern auch die Luft reinigen und Staubpartikel aufnehmen. Blumen können auch mit einigen chemischen Verbindungen umgehen..

Betrachten Sie die häufigsten Pflanzen, die auf jeder zweiten Fensterbank zu finden sind.

Haworthia

Die unprätentiöseste Pflanze kann als Haworthia oder, wie es auch genannt wird, als Havortia bezeichnet werden. Es wird oft als "faule Pflanze" bezeichnet, da es wenig oder gar keine Wartung erfordert. Sie müssen nur alle 1-2 Wochen gegossen werden. Eine Transplantation ist nach 3-5 Jahren wünschenswert. Die beschriebene Blume erfordert keine zusätzliche Düngung und Bewässerung. Sie brauchen auch keine großen Töpfe..

Diese Blumen sind ideal für vielbeschäftigte Menschen oder verstreute Züchter, die ihre Gartenfrüchte vergessen..

Diese Art verträgt leicht eine lange Abwesenheit des Besitzers, hat ein ästhetisches Aussehen und eignet sich gut für die Gestaltung von Blumenarrangements..

Die Hauptbedingungen für die Aufbewahrung von Haworthia sind wie folgt.

  • Temperatur. Die beschriebenen Blüten passen sich leicht sowohl dem kalten Klima als auch der Hitze an. Von März bis Oktober ist es ratsam, diese Blume bei einer Temperatur von +15 bis +25 Grad zu halten. Und im Winter, wenn die beschriebenen Kulturen zur Ruhe kommen, brauchen sie viel Licht und Temperaturen von +5 bis +10 Grad. Es ist ratsam, diesen Zustand zu beobachten, da eine Abnahme der Temperatur die Verdunkelung der Blätter fördert. Diese Pflanzen haben Angst vor Zugluft..
  • Beleuchtung. Haworthia benötigt für ein gutes Wachstum lange Tageslichtstunden und die notwendige Menge an ultravioletter Strahlung. Diese Pflanze bevorzugt die Süd- oder Ostseite. Im Sommer kann es nach draußen gebracht werden, muss aber vor Zugluft und Niederschlag geschützt werden..
  • Bewässerung. Die beschriebene Blume mag kein häufiges Gießen. Zwischen ihnen sollte genügend Zeit sein, um den Boden in einer Tiefe von 4 bis 5 cm zu trocknen. Obwohl die Pflanze keine Bewässerung benötigt, ist es im Winter ratsam, sie alle 3-4 Wochen durchzuführen, damit Ihre Pflanzungen schneller wachsen. Andernfalls verlangsamt sich das Wachstum, aber die Pflanze stirbt nicht daran. Übermäßiges Überfluten von Sukkulenten führt zur Verrottung ihres Wurzelsystems, was zum Tod der Kultur führt. Die Bewässerung muss mit Wasser bei Raumtemperatur erfolgen, damit es nicht auf die Blätter gelangt.
  • Feuchtigkeit. Die Blätter dieser Art sind mit einer dichten Haut bedeckt - dies schützt die Pflanze vor Feuchtigkeitsverdunstung und ermöglicht es der Blume, die darin verfügbare Feuchtigkeit zu speichern, und verringert auch die Notwendigkeit häufigen Gießens. Im Sommer ist eine kleine Dusche wünschenswert, nur muss kontrolliert werden, damit das Wasser nicht auf den Blättern in der Nähe des Stiels stagniert.
  • Dünger. Diese Art erfordert keine häufige Fütterung. Im Frühjahr und Sommer können Sie den Boden nicht öfter als einmal alle 2 Monate düngen. Dies erfordert eine spezielle Fütterung für Sukkulenten. Es ist notwendig, Havortia mit der Hälfte der vom Hersteller angegebenen Dosis zu füttern.

Kakteen

Haworthia ist weit entfernt von der einzigen unprätentiösen Blume, die zu Hause auf der Fensterbank wächst. Betrachten Sie die unprätentiöseste Art von Pflanze, die vielleicht jeder Züchter hat - einen Kaktus.

Kakteen stammen aus Amerika. In der Natur wachsen sie zu beeindruckenden Größen. Sie wachsen gut in Wüstenklima wie Chile, Mexiko, Bolivien. Es gibt jedoch eine Waldkaktusart, die im Dschungel gefunden wird. Wüsten- und Waldunterarten unterscheiden sich in den Bedingungen der Pflege, die sie benötigen..

Fette Frau

Nur wenige Menschen kennen den Namen "dicke Frau", aber viele wissen, wie ein "Geldbaum" aussieht. Es wird manchmal der "Baum des Glücks" oder "der Affenbaum" genannt. Diese Namen bedeuten saftig und werden von allen Erzeugern wegen ihrer einfachen Inhalte geliebt..

Der Name "Geldbaum" erhielt seinen Namen für die Blätter in Form von Münzen. Feng Shui lehrt, dass diese Pflanze die materielle Situation ihres Besitzers verbessern kann, um Wohlstand zu erlangen, wenn sie an der richtigen Stelle angebaut wird, nämlich im Südost- oder Südfenster. Die Blätter des Baumes sind dick. In ihnen sammelt die Kultur Nährstoffe.

Es wird angenommen, dass dieser Baum nicht gekauft werden kann, er kann von selbst wachsen. Dazu müssen Sie einen Pflanzenspross von Freunden oder Nachbarn kaufen..

Diese Kultur ist nicht schwer zu pflegen. Im Sommer, wenn die Wachstumsrate maximal ist, sollte die Bewässerung erst nach dem Austrocknen des Bodens erfolgen, was etwa 1-2 Mal pro Woche geschieht. Es ist unerwünscht, die beschriebenen Arten zu überfeuchten, da sie in der Natur in einem trockenen Klima wachsen. Für die Ruhezeit wird die Bewässerung in 2 Monaten auf 1 Mal reduziert.

Die Häufigkeit, mit der Sie die Blume gießen müssen, hängt von der Lufttemperatur ab. Für diese Pflanze spielt die Luftfeuchtigkeit keine besondere Rolle, so dass das übergetrocknete Klima der Wohnung ihr keinen Schaden zufügt. Es ist nicht notwendig, die Blätter zu sprühen, aber es ist notwendig, sie von dem Staub abzuwischen, der sich auf ihnen angesammelt hat, wenn sie schmutzig werden. Für diese Anlage ist eine Belüftung des Raumes erforderlich.

Die Kultur überlebt Temperaturabfälle von zehn Grad. Die Tagestemperatur kann 20-22 Grad und vielleicht 6 Grad betragen. Die beschriebene Pflanze liebt Licht sehr und benötigt das ganze Jahr über viel Licht. Die Blätter dieser Pflanze haben keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, aber bei längerer Sonneneinstrahlung werden sie verbrannt. 1-2 mal im Monat kann der Sukkulent mit Dünger für Kakteen gefüttert werden.

Schlumberger

Dies ist eine der wenigen Pflanzen, die auf den Fensterbänken aller Häuser und Wohnungen wachsen. Zu einer Zeit, als die Auswahl an Hausblumen nicht so groß war wie heute, begeisterte diese schöne Pflanze das Auge zu Beginn des Winters mit leuchtenden Blumen. Im Spätherbst erscheinen viele Knospen darauf, um sich im Dezember zu öffnen und zu blühen. Aus diesem Grund wurde er "Dekabrist" oder "Barbarenfarbe" genannt - auf dem Höhepunkt seiner Blüte - am 19. Dezember wird der Barbarentag nach dem orthodoxen Kalender gefeiert.

Viele Leute denken, dass dieser Waldkaktus viel Licht für eine gute und angenehme Blüte braucht. Dies ist ein Fehler, da diese Art von Zimmerpflanze aufgrund der Bäume in der Natur nicht viel Licht erhält..

Das Optimalste für ihn ist die nördliche oder westliche Fensterbank. Süd und Ost akzeptabel mit etwas Schatten.

Viele Blumenzüchter fragen sich, ob der Dekabrist auch zusätzliche Beleuchtung benötigt, da er im Winter blüht, wenn die Tageslichtstunden so kurz wie möglich sind. Nein, das tut es nicht. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die blockierten Nieren einen Zyklus durchlaufen müssen, in dem die Sonnenaktivität allmählich abnimmt und die Tageslichtstunden abnehmen..

Der Dekabrist liebt sehr lockeren Boden ohne die geringste Stagnation des Wassers. In der Natur leben diese Pflanzen in Bäumen und zwischen Steinen, wo es keine Flüssigkeitsretention gibt..

Bewässern Sie die Ernte, während der Mutterboden austrocknet. Die Wurzeln sollten nicht austrocknen, aber es ist auch nicht notwendig, sie ständig feucht zu halten. Ab dem Ende des Herbstes wird die Bewässerung allmählich reduziert, was zur Ablagerung von Blütenknospen führt.

Spathiphyllum

Vertreter der Aroid-Familie. Diese interessante Pflanze sieht beeindruckend aus. Die Kultur vereint etwa 45 verschiedene Arten. In der Natur findet man in den Wäldern Brasiliens, Kolumbiens und Venezuelas eine schöne und auffällige Pflanze.

Die Wachstumsbedingungen sind nicht sehr schwierig:

  • Die Blüte erfolgt von April bis Juli;
  • Kultur braucht viel Sonnenlicht;
  • im Frühjahr und Sommer beträgt die Umgebungstemperatur 18 bis 22 Grad und im Winter mindestens 10 (16 bis 18 Grad gelten als normal);
  • Die Bewässerung erfolgt, nachdem der Boden 1 bis 1,5 cm tief getrocknet ist, und im Winter immer seltener, aber lassen Sie den Boden im Topf nicht vollständig austrocknen.
  • Die Luft sollte so feucht wie möglich sein. Es ist ratsam, den Blumentopf auf feuchten, expandierten Ton zu stellen.
  • Das systematische Besprühen einer Blume ist für ihr normales Wachstum und ihre normale Entwicklung erforderlich. Wenn Knospen darauf erscheinen, muss dies sorgfältiger erfolgen, damit kein Wasser in sie eindringt.
  • Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze einmal pro Woche gefüttert werden, dafür wird Mineraldünger verwendet. Im Winter wird die Regelmäßigkeit der Fütterung auf 1 Mal pro Monat reduziert.

Anthurium

Eine Pflanze, die ihrem Besitzer mit leuchtenden Farben gefällt. Bei richtiger Pflege kann diese attraktive Ernte das ganze Jahr über blühen. Diese Art hat Sorten mit schönen dekorativen Blättern, die matt oder glänzend sein können. Die Form der Blattplatten ist ebenfalls unterschiedlich:

  • gerundet;
  • herzförmig;
  • Es gibt Optionen mit einer Präparation auf einem Blatt.
  • spachteln.

In einem tropischen Wald, in dem die Luftfeuchtigkeit (zu Hause) immer hoch ist, folgen die Blätter dieser Blume der Sonne.

Die beschriebene Pflanze ist sehr anspruchsvoll für die Bewässerung. Es sollte regelmäßig durchgeführt werden, aber überschüssiges Wasser kann die Pflanze töten, ebenso wie der Boden austrocknen kann. Nach dem Gießen müssen Sie in die Pfanne schauen: Wenn sich überschüssiges Wasser darin befindet, müssen diese entfernt werden. Die Blume sollte nur Feuchtigkeit aus dem Boden erhalten..

Die Regelmäßigkeit der Bewässerung hängt vom Zustand des Bodens ab:

  • Wenn die oberste Schicht bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 1 cm austrocknet, muss erneut gegossen werden.
  • Während der Hitze im Raum nimmt die Regelmäßigkeit der Bewässerung zu und bei niedrigen Temperaturen ab.
  • In der Sommersaison muss mindestens 2-3 Mal pro Woche gegossen werden, und im Winter reicht 1 Mal völlig aus.

Das Wasser für eine Blume sollte Raumtemperatur haben, sich absetzen oder regnen. Diese Bedingung ist obligatorisch, da die Blätter der Pflanze von der Kalkflüssigkeit gelb werden..

Dieffenbachia

Diese in Südamerika beheimatete gestreifte Blume ist ein immergrüner Strauch. Diese Funktion hält die Blätter auch im Winter im „Apartment“ -Klima hellgrün. Während der kalten Wintersaison können dieffenbachiae manchmal blass werden, behalten aber ihre grüne Farbe. Unter den Bedingungen von Wohnungen blüht dieser Strauch praktisch nicht und seine Blüten stellen im Vergleich zu den Blättern keinen ästhetischen Wert dar..

Neben dem ästhetischen Vergnügen kann die Pflanze die Luft im Raum ozonisieren, die Luftfeuchtigkeit leicht kontrollieren und die Luft nicht nur von Staub, sondern auch von einigen schädlichen Verbindungen reinigen. Es wird angenommen, dass die "gesunde" Blume sogar bei Allergien helfen kann.

Diese Pflanze hat jedoch einen schwerwiegenden Nachteil - giftigen Saft. Es ist sowohl für Menschen als auch für Tiere giftig.

Die Vermehrung von Blumen durch Stecklinge ohne Handschuhe kann Ihre Hände verbrennen. Wenn der Saft auf eine offene Hautstelle gelangt, kann ein Geschwür auftreten. Wenn ein Kind oder Haustier ein Blatt einer Pflanze kaut, kann ein anaphylaktischer Schock auftreten..

Ficus

Eine der beliebtesten Pflanzen aller Blumenzüchter. Der Grund dafür ist die Schönheit der Blätter und ihre dekorative Wirkung. Eine große Anzahl von Sorten dieser Blume wird zu Hause angebaut:

Äußerlich unähnlich sind sie auf die gleiche Weise enthalten. Sie zu pflegen ist sehr einfach.

Eine große Lichtmenge ist die wichtigste Voraussetzung für ein qualitativ hochwertiges Ficuswachstum. Im Winter, wenn die Tageslichtstunden kurz sind, benötigt der Ficus zusätzliche Beleuchtung. Lichtmangel ist der Hauptgrund für den Laubfall. Die Tageslichtstunden für das Wachstum dieser Kultur müssen mindestens 12 Stunden betragen.

Im Sommer benötigt die beschriebene Pflanze reichlich Wasser und im Winter mäßig. Der Boden sollte zwischen den Bewässerungen etwas austrocknen, aber nicht vollständig austrocknen. Übermäßige Feuchtigkeit ist im Winter nicht erlaubt, da dies zum Verfall der Wurzeln und manchmal der Basis des Stiels führen kann.

Begonie

Diese Pflanze ist die zahlreichste und vereint etwa 1000 Arten in ihrer Gattung. Diese Kultur findet sich in den Bergen Indiens, des Himalaya und Sri Lankas.

Bei der Pflege der beschriebenen Blume ist Konstanz erforderlich - es ist wichtig, den Ort zu bestimmen, an dem sie immer sein wird. Gute Beleuchtung ist ihm wichtig, aber das Fehlen von direktem Sonnenlicht. Diese Pflanze benötigt keine große Menge an Feuchtigkeit, Luftfeuchtigkeit ist ihr wichtiger. Andernfalls beginnen die Blattspitzen zu trocknen. Die Kultur muss bewässert werden, da die oberste Bodenschicht bei Raumtemperatur mit abgesetztem Wasser austrocknet.

Violett

Diese Blumen sind ein Favorit vieler Hausfrauen. In einigen Ländern symbolisiert die Blüte von Veilchen die Ankunft des Frühlings. Sie müssen dieses charmante Mädchen durch die Palette gießen und nicht wie die meisten anderen Blumen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Eindringen von Feuchtigkeit in die Blätter die Entwicklung von Pilzkrankheiten verursacht. Durch feuchte Stellen können Blattplatten auch im Winter einen Sonnenbrand bekommen..

Diese Pflanze muss auf besondere Weise bewässert werden. Es ist notwendig, einen Topf mit einem Veilchen in eine Palette oder einen anderen Behälter zu installieren, dann müssen Sie abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur bis zu einem Drittel der Höhe des Topfes gießen. Nach ca. 20-30 Minuten sehen Sie, wie sich der Mutterboden verdunkelt hat, was bedeutet, dass der Boden mit der erforderlichen Menge an Feuchtigkeit gesättigt wurde. Danach können Sie den Blumentopf aus dem Wasser nehmen und an seinen Platz stellen..

Monstera

Diese Blume ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen..

Es wurde nachgewiesen, dass Monster in Innenräumen Luft ionisieren können, was zweifellos ein Vorteil dieser Pflanze ist..

Im Sommer wird diese Blume nach dem Austrocknen des Mutterbodens gegossen. Mit der Ankunft des Herbstes wird die Bewässerung allmählich reduziert. Und im Winter wird das Pflanzen erst angefeuchtet, wenn der Boden ein Drittel trocken ist.

Geranie

Diese Blume wächst nicht nur zu Hause, sondern auch in Blumenbeeten gut. Insgesamt sind weltweit mehr als 400 Arten dieser Kultur bekannt, von denen jedoch nur 40 in Russland Fuß gefasst haben. Zu Hause behält eine solche Pflanze 4-5 Jahre lang ihr dekoratives Aussehen, und bei richtiger Pflege kann sich dieser Zeitraum auf 10 Jahre verlängern.

Die Pflanze mag keine Zugluft, sie braucht helles Licht, häufiges Gießen, aber keine überschüssige Feuchtigkeit. Im Frühling und Sommer müssen Sie die Geranie häufiger gießen - ohne Wasser verlieren die Blätter ihre Farbe und beginnen abzufallen.

Welches ist besser zu Hause zu wachsen?

Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden. Jeder wählt Blumen nach bestimmten Kriterien für sich selbst aus. Meistens basiert diese Wahl nicht auf den Merkmalen und Regeln der Pflege, sondern darauf, ob er eine bestimmte Blume mochte oder nicht..

Die folgenden Pflanzen werden am häufigsten gekauft.

  • Orchidee. Es wird angenommen, dass diese Blume Liebesenergie hat. Seine Anwesenheit im Haus hilft, die Stimmung zu heben und die Aura zu reinigen. Sich um ihn zu kümmern kann nicht als zu schwierig bezeichnet werden. Die Kultur sieht sehr schick und elegant aus und passt sogar in teure Innenräume.
  • Lavendel. Es wird empfohlen, eine solche Blume für Menschen mit gesundheitlichen Problemen in Ihrem Haus zu haben. Neben dem angenehmen Duft, den sie ausstrahlt, wirkt ihr Duft beruhigend..
  • Geranie. Kleine Blüten mit einem bestimmten Geruch wirken beruhigend. Die Besitzer dieser Blume normalisieren den Schlaf, heben ihre Stimmung und haben seltener eine Erkältung. Die Blume ist unprätentiös und schön.

Beispiele

Hohe Zimmerpflanzen in großen weißen Töpfen heben sich immer vom dunklen Parkettboden ab. Die sanfte rosa Farbe der Knospen bringt eine Atmosphäre der Ruhe und des Komforts in den Raum.

Die tiefrote königliche Geranie passt gut zu einem Sessel im Retro-Stil und einer Polsterung in Rottönen. Vor dem Hintergrund einer hellen Wand sieht diese Komposition wie eine Ecke zum Entspannen oder Lesen von Büchern aus..

Unten finden Sie die beliebtesten Zimmerpflanzen..

Hausgarten: Wie man Zimmerpflanzen richtig pflegt

Grün im Inneren Ihres Hauses ist nicht nur schön, sondern auch nützlich. Erfahren Sie, wie Sie Ihre kleine Heimoase richtig pflegen.

In den letzten Jahren hat die Mode für Zimmerpflanzen deutlich zugenommen. Das Verlangen nach Minimalismus und Umweltfreundlichkeit bestimmt jedoch seine eigenen Regeln. Deshalb kaufen wir saubere Pflanzen in Töpfen und schaffen zu Hause grüne Inseln der Freude. Pflanzen verbessern die Raumluftqualität und Grün selbst entspannt das Sehvermögen und gibt Ihnen Ruhe.

Aber sehr oft sterben Zimmerpflanzen aufgrund unsachgemäßer Pflege schnell ab: Die Blätter färben sich gelb und fallen aus einem unbekannten Grund ab, oder die Wurzeln beginnen zu faulen

Wie man Zimmerpflanzen richtig pflegt

Es ist wichtig, die grundlegendsten Faktoren zu berücksichtigen, die das Leben von Zimmerpflanzen beeinflussen. Die richtige Pflege besteht aus einer Reihe von Anfangsbedingungen und regelmäßigen Maßnahmen..

Jede Art von Pflanze liebt Licht. Mit seltenen Ausnahmen bevorzugt die Innenflora einen hellen Ort: auf einer Fensterbank oder einem Balkon. Eine starke Lichtquelle ist besonders wichtig für bunte Pflanzen mit hellen Blättern oder blühenden Exemplaren..

Lichtliebende Pflanzen (Aloe, Gasteria, Kakteen, Rosen, Azaleen) wachsen dem Licht entgegen. Ihre Knospen und Blätter erstrecken sich zur Fensterscheibe, daher ist es wichtig, die Blumentöpfe zu drehen, damit die Stängel nicht schief werden..

Manchmal müssen Sie den Topf leicht anheben oder zum Licht neigen, dazu können Sie Ständer oder Haken verwenden.

Entwürfe

Stellen Sie Blumentöpfe mit Zimmerpflanzen nicht an einen Ort, an dem Zugluft herrscht. Stellen Sie die Pflanzen an einen sicheren Ort, bevor Sie den Raum lüften. Halten Sie Zimmerpflanzen in der kalten Jahreszeit von kalten Fensterscheiben fern, wenn diese nicht isoliert sind oder wenn die Rahmen Risse aufweisen..

Bewässerung

Die Bewässerung von Zimmerpflanzen ist äußerst wichtig. Alle Pflanzen haben auf unterschiedliche Weise einen Mangel oder einen Überschuss an Feuchtigkeit. Daher ist es sehr wichtig, die Anweisungen zur Pflege eines bestimmten Exemplars im Detail zu studieren..

In der warmen Jahreszeit (Frühling, Sommer) müssen Zimmerpflanzen häufiger und reichlich bewässert werden. Besprühen Sie die Blumen mit einer Sprühflasche, um Staub und äußere Verschmutzung zu entfernen, und gießen Sie den Boden aus einer Gießkanne oder einer Flasche mit Wasser bei Raumtemperatur.

Gekochtes Wasser aus einem Wasserkocher ist nicht zum Gießen von Pflanzen geeignet, da es keinen Sauerstoff und keine Spurenelemente enthält. Verwenden Sie abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur. Zwiebelschalen können in Gießflaschen eingeweicht werden: Sie sind reich an Nährstoffen für zusätzliche Pflanzenernährung.

Katalog der Zimmerpflanzen mit Fotos und Namen

Die unprätentiösesten Innenblumen

Eine grüne Ecke ist nicht unbedingt eine Menge neuer Probleme und Zeitverschwendung. Es gibt viele sehr unprätentiöse Blumen, die Ihre minimale Teilnahme erfordern..

Abutilon

Abutílon

Strauch (bis zu 2 m) mit herzförmigen Blättern von ca. 10-20 cm Länge. Die Blüte ist lang und dauert bis zum Spätherbst. Die Blüten sind hell und unterschiedlich gefärbt. Äußerlich ähneln Glocken.

Abutilon bevorzugt Wärme, Licht und Feuchtigkeit. Die ideale Wachstumstemperatur liegt nicht unter 20 ° C..

Andere Namen: "Indoor Maple", "Chinese Lanterns", "Kanatnik".

Gehört zur Familie der Malvaceae.

Averroa (Carambola)

Averrhoa

Ein kleiner Obstbaum mit ovalen Blättern. Die Blüten sind rosa mit einem angenehmen Aroma. Trägt Obst. Früchte sind wie Sterne.

Die Pflanze liebt Wärme (bis zu 30 Grad) und feuchte Luft. Im Sommer muss Averroa gesprüht und reichlich gewässert werden, ohne dass das Wasser im Topf stagniert..

INTERESSANT! Averroa blüht normalerweise erst 3 Jahre nach Beginn der Kultivierung..

Avocado

Persēa americāna

Kleiner Baum mit dünnem Stamm und großen ovalen Blättern.

Avocados bevorzugen Temperaturen um 20 ° C, regelmäßige Bewässerung alle 1,5 Wochen, hohe Luftfeuchtigkeit und beleuchtete Räume. Verträgt kein direktes Sonnenlicht, daher ist es am besten, die Pflanze hinten im Raum zu platzieren

INTERESSANT. Avocados können aus einem Samen von im Laden gekauften Früchten gezogen werden.

Wunderschön blühende Innenblumen mit Fotos und Namen

Diese Gruppe ist der Favorit für viele Blumenzüchter. Helle Blumenfarben, eine Vielzahl von Pflanzen, es ist einfach, eine Blume zu wählen, die ideal zu den Bedingungen der Wohnung passt. Vertreter dieser Gruppe haben bestimmte Anforderungen an Lebensraum und Pflege. Für eine erfolgreiche Blüte benötigen solche Pflanzen Dünger mit einer optimalen Zusammensetzung. Verwenden Sie daher einen Dünger mit der Aufschrift "Zum Blühen"..

Azaleen- oder Rhododendron-Sims (lat.rhododendron simsii)

Dies sind kleine Sträucher, die mit leuchtend großen Blüten bedeckt sind. Das Laub ist dunkelgrün gefärbt, die Blätter sind auf der Nahtseite kurz weichhaarig und auf der Vorderseite haben sie eine dichte ledrige Hülle. Kleine Blätter setzen die prächtigen weißen, roten, rosa und manchmal zweifarbigen Knospen sehr günstig in Szene. Blütenblätter können doppelt oder einfach sein, aber sie sind alle groß genug.

Azalee benötigt helles Licht, erlaubt aber Halbschatten. Während der Blüte ist in Abständen von 2-3 Tagen reichlich Wasser erforderlich. In anderen Zeiträumen reicht es aus, die Blume bis zu zweimal pro Woche zu gießen. Die optimale Temperatur überschreitet 15 Grad nicht.

Legen Sie die Azalee am besten auf eine Palette Kies und halten Sie sie feucht. Blumen können nicht benetzt werden!

Rhododendren gedeihen in Heideboden und in einem flachen, breiten Behälter. Nicht kalkhaltiger Dünger sollte einmal im Monat angewendet werden. Azaleen leben bis zu 7 Jahre, wenn sie gut gepflegt und während der Ruhezeit auf die Veranda gebracht werden. Das Leben dieses Farbenrauschs in der Wohnung ist jedoch auf mehrere Wochen begrenzt..

Rhododendron: Was ist das für eine Blume? In einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals werden wir Ihnen ausführlich über diese ungewöhnliche Blume berichten, welche Arten sie sein kann, welche nützlichen Eigenschaften sie hat, wie sie richtig kultiviert, reproduziert, gefüttert und beschnitten werden kann.

Sonnenliebende blühende Zimmerpflanzen

Um einen Ort für Zimmerpflanzen zu wählen, ist es manchmal hilfreich zu wissen, wo sich ihre Heimat befand. Und wenn die Blume aus der Äquatorzone stammt, aber unter dem Schutz des Dschungels wächst, hält sie ruhig Schatten. Wenn die Heimat der Anlage jedoch ein offener Sonnenraum war, kann ohne eine tägliche Dosis Sonnenlicht kein Erfolg erzielt werden.

Betrachten Sie das Foto und erfahren Sie mehr über einige Zimmerpflanzen, die Sonnenanbeter sind.

Primel (lat.primula)

Mehrjährige blühende Pflanze mit immergrünen Blättern von bis zu 15 cm Länge. Das Laub ist gewellt und bildet eine Rosette.

Blütenstände werden in Regenschirmen oder einfach gesammelt, Blütenkrone sind doppelt oder einfach. Es gibt Sorten, die eine silberne Blüte auf den Blütenblättern und zweifarbigen Blütenblättern oder einen hellen Kern kombinieren. Der Geruch kann fehlen.

Lesen Sie mehr: Pflege der Raumazalee zu Hause: Fotos und Grundregeln

Damit die Blüte hell und lang ist, ist es besser, den leichtesten Ort und das leichteste Wasser so zu wählen, dass der Boden immer feucht ist. Die Blätter selbst können nicht bewässert werden.

Stellen Sie den Topf am besten auf feuchten Kies. Primel liebt Geranienböden und Dünger.

Nachdem die Pflanzen verblasst sind, werden sie in den Halbschatten überführt..

Die größten Zimmerpflanzen

Innenblumen sind eine Oase im Steindschungel. Sie verleihen dem Innenraum Originalität, Schönheit und Komfort. Sie reinigen die Luft, bauen Stress ab und machen das Zuhause harmonischer. Und große Pflanzen bilden mutig das Hauptelement des Dekors. Hier sind unsere Favoriten.

Hamedorea anmutig

Eine Strauchpalme aus den Wäldern Mexikos und Guatemalas ist bei Blumenzüchtern sehr beliebt. Es ist nicht schwierig, sie zu pflegen. Liebt diffuses Licht, aber nicht unbedingt sonnig, künstlich genug. Überträgt ruhig den Schatten, kann im hinteren Teil des Raumes stehen. Im Sommer beträgt die beste Raumtemperatur für sie bis zu 27 ° C, und für den Winter ist es ratsam, sie an den kältesten Ort zu Hause zu stellen (von 12 bis 16 ° C). Die Bewässerung muss systematisch und reichlich erfolgen, da der Mutterboden austrocknet. Liebt feuchte Luft und Sprühen. Und stellen Sie es auf keinen Fall neben die Heizung.

Hovea

Eine weitere Palme, aber bereits einstämmig. Im oberen Teil bildet sich eine große Anzahl von Stielen mit gefiederten Platten. Es wächst langsam, so dass es Ihnen jahrelang gefallen kann. Hoveya ist unprätentiös, kleine Fehler in der Pflege schaden ihr nicht, aber für Wachstum und Pracht müssen Sie sich um die Pflanze kümmern. Es verträgt Sonne und Schatten gut, bevorzugt warme und feuchte Luft, verträgt aber ruhig leichte Fröste (bis zu -5 ° C ist es ratsam, die Wurzeln zu isolieren). Liebt regelmäßiges, reichliches Gießen und wenn der Mutterboden leicht nass ist, aber keine Flüssigkeit stagnieren lassen. Und im Frühling und Sommer sollte die Palme mehrmals im Monat gefüttert werden.

Ein bisschen mehr über die Vorteile von heimischen Pflanzen

Zimmerpflanzen für sauberere Luft.

Viele scheinbar banale Zimmerpflanzen haben eine magische Eigenschaft - krankheitsverursachende Bakterien zu unterdrücken. Fast alle Mikroben und Bakterien in unmittelbarer Nähe sterben an Phytonciden, die von Spargel, Ficus, Pelargonie, Nadelbäumen und Monstern ausgeschieden werden.

Zimmerpflanzen können auch Phenol und Formaldehyd aus der Raumluft entfernen. Diese Schadstoffe können aus neuen Möbeln freigesetzt werden. Und selbst geringe Mengen an Benzol, Ammoniak und Kohlenmonoxid können von Pflanzen neutralisiert werden..

Zimmerpflanzen verbessern Ihre Stimmung.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein Mensch, wenn er eine Pflanze betrachtet, ruhiger und friedlicher wird. Im Verlauf wissenschaftlicher Experimente stellte sich heraus, dass in Begleitung von Haus- oder Wildpflanzen der emotionale Hintergrund einer Person zunimmt und sich verschiedene Vitalindikatoren verbessern.

Zimmerpflanzen für unsere Gesundheit.

Zimmerpflanzen verbessern das Raumklima erheblich. Sie erhöhen die Luftfeuchtigkeit und reduzieren den Staub. Viele Ärzte stellen eine interessante Tatsache fest: Patienten in Räumen mit Pflanzen erholen sich schneller und fühlen sich im Allgemeinen besser..

Zimmerpflanzen verbessern die Leistung.

Hinweis für Arbeitgeber - Möchten Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter steigern? Stellen Sie mehrere Zimmerpflanzen in Ihren Arbeitsbereich. Pflanzen verbessern nachweislich die Stimmung und den emotionalen Hintergrund im Team und damit die Produktivität jedes Mitarbeiters..

Welche Art von Hausblumen sind medizinisch?

Fast alle Hausfrauen züchten zu Hause Blumen auf der Fensterbank. Wenn Sie sich um Pflanzen kümmern, können Sie nicht nur positive Emotionen aufladen, sondern auch deren vorteilhafte Eigenschaften nutzen. In der Tat reicht es manchmal aus, Medikamente von der Fensterbank zu nehmen, um den Krankheitsverlauf zu lindern..

Was sind nützliche Hausblumen und welche Eigenschaften haben sie??

Geranie. Die harmonische Kombination von mehr als 500 Sorten organischer Substanzen in Stielen, Blüten und Blättern verleiht Geranien eine Vielzahl von vorteilhaften Eigenschaften. Deshalb nimmt es einen der ersten Plätze unter den Heilpflanzen ein..

Diese nützlichen Hausblumen lindern perfekt Kopfschmerzen, Schmerzen bei Arthritis, Radikulitis, Osteochondrose, senken den Blutzucker, verbessern die Leber- und Bauchspeicheldrüsenfunktion, wirken antimykotisch und antiparasitisch und bekämpfen das Wachstum von Krebszellen.

Wenn Sie ein Geranienblatt in Ihre Hand reiben und das Aroma seines Öls einatmen, können Sie Depressionen lindern und die Effizienz steigern.

Bei Radikulitis müssen Sie vorzerkleinerte Geranienblätter in Form einer Kompresse auftragen und über Nacht stehen lassen.

Eine am Handgelenkspuls befestigte Packungsbeilage hilft, den Blutdruck zu stabilisieren.

Eine gefrorene Infusion von Geranienblättern und -blüten hilft bei der Bewältigung von Akne. Ein Abkochen der Blätter wird für Furunkel, verschiedene Geschwüre, Phlegmon verwendet. Daraus werden Lotionen in die betroffenen Bereiche gebracht..

Kalanchoe. Wenn man davon spricht, welche Blumen medizinisch sind, heißt eine der ersten Kalanchoe..

Für medizinische Zwecke wird die grüne Masse der Pflanze verwendet. Die vorteilhaften Eigenschaften von Hausblumen beruhen auf der Tatsache, dass die Blätter und Stängel von Kalanchoe viele nützliche Spurenelemente wie Eisen, Magnesium, Kupfer, Aluminium, Kalzium, Mangan enthalten. Darüber hinaus ist Kalanchoe reich an Vitamin C..

Mit Hilfe von Kalanchoe-Brei können Sie Warzen loswerden.

Der Saft, der aus den Blättern dieser gesündesten Hausblume gepresst wird, hilft bei Erkältungen und Grippe und kann zum Gurgeln verwendet werden, wenn er mit Wasser halbiert wird. Das auf die Verbrennungsstelle aufgetragene Blatt lindert Schmerzen und beschleunigt die Wundheilung.

Sehen Sie auf den Fotos auf dieser Seite, wie nützlich Hausblumen aussehen:

Welche Hausblumen sind am nützlichsten??

Unten finden Sie die Fotos und Namen der medizinischen Hausblumen des Bastards, des goldenen Schnurrbartes und der Tradescantia sowie deren Beschreibung.

Fette Frau. Trotz der großen Popularität und Unprätentiösität der dicken Frau kennt nicht jeder ihre hervorragenden bakteriziden, antiviralen und entzündungshemmenden Eigenschaften, die in ihrer Stärke der Aloe nicht unterlegen sind.

Es wird zur Behandlung von Herpes verwendet. Dazu muss der Film von einer Seite des Blattes entfernt und auf den Ausschlag aufgetragen werden. Nach ein paar Tagen ist keine Spur von Herpes mehr zu sehen.

Eine Salbe aus dem Saft von Baumblättern und Vaseline hilft bei der Behandlung von Hämorrhoiden und Zervixerosion.

Bei Magengeschwüren wird empfohlen, 2 Blätter des Geldbaums auf nüchternen Magen zu essen. Sie können in einer Stunde frühstücken.

Tradescantia. Diese Pflanze wirkt sich positiv auf Lunge und Bronchien aus und schützt vor Lungenentzündung, Bronchitis, Erkältungen und Interkostalneuralgie.

Diese gesunde Hausblume hat eine gute antibakterielle Wirkung. Ein Blatt einer Pflanze kann mit der Unterseite einer Pflanze auf ein Furunkel oder eine Wunde aufgetragen und mit einem Verband fixiert werden. Sie können auch erwärmten Saft aus Tradescantia-Blättern verwenden..

Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts können Sie 30% Tradescantia-Tinktur oral einnehmen, verdünnt mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 2.

Bei Parodontitis wird empfohlen, vor oder nach dem Essen die Blätter von Tradescantia gründlich zu kauen und jeweils ein Blatt der Pflanze zu kauen.

Goldener Schnurrbart. Goldene Schnurrbartblätter können auf Wunden, wunde Stellen, Blutergüsse, Flechten, Narben und Neoplasien auf der Haut aufgetragen werden.

Zwei oder drei Töpfe mit einer Blume können neben das Bett eines Asthmatikers, eines Lungenpatienten oder eines Kindes mit schwachen Lungen gestellt werden. Die Pflanze desinfiziert die Luft und setzt Phytoncide frei, die gut für die Lunge sind..

Goldener Schnurrbart kann den Blutdruck senken, den Magen-Darm-Trakt reinigen, das Sehvermögen verbessern, das Verschwinden von Sporen und Beulen aus den Gelenken fördern, Osteochondrose, Urolithiasis, Allergien, Sodbrennen und Bitterkeit im Mund reduzieren, laufende Nase und Halsschmerzen heilen.

Rosmarin

Rosmarínus officinális

Strauch von Yasnotkovy. Die Blätter sind klein wie Nadeln, wodurch der gesamte Trieb wie ein Nadelbaum aussieht. Die Blüten sind hellblau.

Rosmarin gilt als Heilpflanze und wird häufig zum Kochen verwendet..

In der Pflege liebt er durchschnittliche Luftfeuchtigkeit, eine Temperatur von 25 ° C und häufiges Gießen in der warmen Jahreszeit..

Hechtschwanz

Eine andere beliebte Pflanze, die für ihre Unprätentiösität geliebt wird, ist Sansevier. Es hat auch so ungewöhnliche Namen wie "Schwiegermuttersprache" und "Hechtschwanz".

Diese bescheidene Blume hat seltene medizinische Eigenschaften, wie zum Beispiel widrige Bedingungen. Während der grassierenden Grippe und anderer Infektionskrankheiten erhöht die Sprache der Schwiegermutter daher die Resistenz der Bewohner des Hauses gegen alle Viren.

Nützlich bei Entzündungen der Gliedmaßen:

  • Füllen Sie 1/3 Tasse mit fein gehackten Sansevier-Blättern;
  • bis zum Rand mit Wodka auffüllen, in einen Behälter mit dunklem Glas gießen;
  • 21 Tage im Kühlschrank ziehen lassen;
  • 3 Schichten Käsetuch abseihen und in derselben Flasche aufbewahren.

Nehmen Sie 1 EL. morgens und abends nach dem Essen. Kurs - 14 Tage.

Tradescantia

Die heilenden Eigenschaften von Tradescantia sind bei der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, Mandelentzündungen, Erkältungen und sogar Tuberkulose bekannt..

Das Tinkturrezept ist das gleiche wie oben beschrieben. Trinken Sie alle 2 Stunden 50 ml Tinktur und verdünnen Sie sie vor den Mahlzeiten mit der gleichen Menge Wasser. Wenn Sie eine Parodontitis entwickeln, kauen Sie die Blätter dieser Pflanze und reiben Sie ihren Saft in das Zahnfleisch.

Bei Blutergüssen, Schnitten und Kratzern ein frisches grünes Arztblatt auf die wunde Stelle auftragen.

Hausgemachte Zitrone

Selbst angebaute Zitrone ist ein Grund für den Stolz eines jeden Züchters. Neben ihren dekorativen Eigenschaften sind Zitrusfrüchte für ihre positive Wirkung auf die Atmosphäre des Hauses bekannt, in dem sie wachsen..

Ein Busch setzt also bis zu 85 nützliche Substanzen in die Luft frei, von denen Phytoncide die bekanntesten sind. Sie zerstören die Sporen von Schimmel und Mehltau in der Luft, töten Krankheitserreger ab.

Ätherische Zitronenöle helfen bei der Bekämpfung von Angstzuständen und erhöhter nervöser Reizbarkeit und füllen den Raum mit einem leicht frischen Duft. Die Besitzer des Zitronenbaums normalisieren den Schlaf, verbessern seine Qualität und Kopfschmerzen verschwinden.

Innenrosen

Eine Zierpflanze, die reichlich Licht bevorzugt, verträgt keine Überhitzung. Hausblumen gibt es in verschiedenen Farben. Nach dem Erwerb wird die Kultur sofort in Nährstoffboden transplantiert. Bei günstigen Bedingungen blüht die Rose das ganze Jahr über mit einer kurzen Pause..

Die Blume ist gut zum Gießen, es ist wichtig, dass der Boden nicht austrocknet. Alle zwei Wochen wird eine Raumrose gefüttert. Schneiden Sie die Pflanze, indem Sie tote Knospen, trockene Blätter und Zweige entfernen.

Innenviolett (Saintpaulia)

Violett hat eine weiche Energie, weckt die besten Seiten eines Menschen. Sie ist in der Lage, eine lange verspätete Entscheidung zu treffen und ein neues Unternehmen zu gründen.

Lindert Stress und Schlaflosigkeit, die dadurch verursacht werden.

Orchidee

Eine exotische Blume, die schnell die Herzen der Gärtner eroberte. Obwohl eine launische Liane die Aufmerksamkeit ihrer Person erfordert, hält dies Zimmerliebhaber nicht auf, und alle neuen Orchideensorten (z. B. Wanda, Miltonia, Oncidium, Ludisia usw.) erscheinen auf dem Markt und in Wohnungen.

Orchideen sind seit langem für ihre medizinischen Eigenschaften bekannt. Die Azteken stellten auch Tinkturen aus ihren Rhizomen her, die die Wirksamkeit bei Männern erhöhen.

Einige Teile der Orchidee sind essbar, aber eine Reihe von Aberglauben sind mit dem Wachsen einer Blume in einer Wohnung verbunden. Es wird angenommen, dass die Orchidee der Gastgeberin danken kann, die sich liebevoll um die Pflanze kümmert..

Liana wird viel Glück und Wohlstand in das Haus bringen. Menschen, die mit schlechten Absichten kommen, "fährt" die Orchidee weg, was ihr Wohlbefinden verschlechtert.


Interessant! Es gibt eine Überzeugung, dass Orchideen die Lebensenergie der Menschen schöpfen, daher wird nicht empfohlen, die Töpfe im Schlafzimmer oder im Kinderzimmer aufzustellen.

Nicht blühende Zimmerpflanzen Fotos und Namen

Wenn Sie sich Kataloge mit Fotos und Namen von Innenblumen ansehen, werden Sie feststellen, dass alle nicht blühenden Pflanzen wunderschön aussehen. Sie müssen keine Energie für die Blüte, die Bildung von Knospen und Blütenständen verschwenden. Alle ihre Kräfte gehen in Dekorativität, füllen den Stamm, Blätter, Krone mit Kräften.

Kokosnusskeil

Die Form der Innenblume ist eine Miniaturkopie einer echten Palme mit Kokosnüssen. Die Kultur wächst zu Hause langsam bis zu 1,5 m. Der Topf wird für den Komfort der Wurzeln kostenlos benötigt. Die Pflanze bevorzugt Licht und Wärme. Vermeide direktes Sonnenlicht.

Ein anderer Name für die Blume ist "Agave". Die Pflanze gehört zu den medizinischen Sukkulentenblüten, die das Sonnenlicht lieben. In letzter Zeit kehrt die Mode für diese schöne Kultur zurück. Es muss nicht oft gewässert werden, sonst verrotten die Wurzeln. Stellen Sie die Pflanze am besten auf ein Fensterbrett oder eine glasierte Loggia. Im Winter erzeugt Aloe künstliches Licht, da es seine dekorative Wirkung verlieren kann und sich den Berg hinauf erstreckt.

Zwiebel Zimmerpflanzen Fotos und Namen

Der Katalog enthält Innenblumen mit zwiebelförmigen Trieben. In ihnen reichern Pflanzen nützliche Substanzen an. Viele Pflanzen werfen ihre Blätter während der Ruhezeit vollständig ab. Die meisten einheimischen Vertreter der Flora haben schöne und große Blüten. Nur wenige werden für die ungewöhnliche Form der Blätter geschätzt..

Weltheimia

Die Blüte wächst bis zu 60 cm mit großen Wurzeln, mit nackten gegossenen Stielen und gemahlenen Blättern. Von Januar bis März blüht in einem kühlen Raum ein Stiel mit dichten Trauben von Rot-, Rosa- und Gelbtönen. Der Blütenstand ist eigenartig, spektakulär. Abhängig von den Haftbedingungen kann sie 1 bis 5 Jahre alt werden.

Gemantus

Kultur wächst in Afrika. Es wächst in der Höhe bis zu 30-40 cm. Unterscheidet sich in zotteligen Blütenständen. Es blüht in Rot und Beige, normalerweise im Frühling und Sommer. Aus einer Zwiebel wachsen 2-6 fleischige oder lederartige Blätter. Zu Hause kommen nur Hybridarten vor..

Trockenheitstolerante Innenblumen

Wenn Sie oft gehen, ist das Haus ständig zu heiß und die Fenster sind nach Süden ausgerichtet - Sie benötigen Innenblumen, die keine Angst vor kurzfristigen Dürren haben. Und es gibt solche - wir haben alles überprüft!

Zamioculcas

Bei gewöhnlichen Menschen ist dies derselbe Geldbaum, der so oft in Wohnungen und Büros zu finden ist. Es wächst schnell und sieht dank seiner festen, glänzenden Blätter gut aus..

Sansevieria

Eine ungewöhnliche Zierblume ähnelt Sukkulenten und Kakteen, da sie ebenso keine komplizierte Pflege benötigt. Sansevieria wird wegen seiner hohen und länglichen aufrechten Blätter auch "Hechtschwanz" genannt.

Kalanchoe Blossfeld

Die Blume gefällt nicht nur mit dunklen wachsartigen Blättern, sondern auch mit einer schönen dichten Blüte, auch ohne Feuchtigkeit. Nach den alten Knospen erscheinen sofort neue.

Zimmerpflanzen und Blüten mit großen Blättern

Welche Zimmerpflanzen müssen im Haus sein

Innenblumen mit großen Blättern sind nicht nur schön, sondern auch nützlich. Riesige Blechplatten können viele Dinge tun:

  • Staub anziehen und sammeln;
  • viel Sauerstoff produzieren;
  • Toxine aufnehmen;
  • erfrische die Luft.

Zimmerpflanzen mit riesigen Blättern

Jede große Indoor-Art mit großen Blättern und Blüten reicht aus. Die beliebtesten sind: Monstera, Fatsia, Croton, viele andere.

Croton (Codiaum)

Croton kann auch als Codiaum bezeichnet werden. Eine sehr launische Blume mit bunten Blättern. Wenn Sie den Innenraum heller machen möchten, müssen Sie ihn auswählen. Die Blätter sind längliche Ovale. Sie können in Gelb, Rot, Orange und jedem anderen Farbton lackiert werden. Auf dem Teller sehen Sie ein helles Netz von Venen.

Innenboden Blumen

Giftige Zimmerpflanzen, die für den Menschen gefährlich sind

Einige große Zimmerpflanzen sind in Blumentöpfen auf dem Boden installiert. Riesige Exemplare werden verwendet, um Räume mit großen Flächen zu dekorieren. Diese Technik ist relevant, wenn Sie den Innenraum auffrischen oder freien Raum füllen müssen..

Unprätentiöse Blumen im Freien

Für Ihre Information! Bodenblumen, auch von geringer Größe, sollten sofort nach unten freigelegt werden. Andernfalls wird es für die Anlage später schwierig sein, sich an einen solchen Ort anzupassen..

Innenbodenblumen sind sehr winterhart und neigen nicht dazu, direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu werden. Es ist wichtig, eine qualitativ hochwertige und rechtzeitige Bewässerung durchzuführen, die Krone zu besprühen und Staub abzuwischen.

Blühen

Ein wichtiges Merkmal dieser Gruppe ist ihre Fähigkeit zu blühen. Dies macht sie für die Zucht zu Hause am attraktivsten..

Diese Pflanzen umfassen:

  1. Hibiskus. Es ist am besten im Halbschatten zu platzieren, wo die Pflanze Licht empfängt und gleichzeitig vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Hibiskus muss reichlich gewässert (während der Blüte) und auch gefüttert werden, insbesondere wenn er aktiv wächst (im Frühjahr). Bei richtiger Pflege gibt es reichlich Blüten mit vielen großen und hellen Blüten mit breiten Blütenblättern.
  2. Abutilon. Äußerlich ähnelt es einem Hibiskus, da es Blätter und helle Blüten von ähnlicher Form hat, wenn auch kleiner. Es gibt keine besonderen Regeln für das Verlassen. Die Pflanze muss 1-2 mal pro Woche (je nach Tageszeit) gewässert, im Frühling und Sommer gefüttert, welkende oder überwachsende Triebe abgeschnitten werden. Am besten in leicht schattierten Bereichen vor Kälte und Zugluft geschützt.
  3. Orchidee. Eine Besonderheit dieser Blume ist die Vielfalt ihrer Arten. Sie unterscheiden sich in der Farbe der Knospen und ihrer Lage, der Fülle der Blüten. Dank dieses Sortiments kann jeder die für ihn am besten geeignete Option auswählen. Mit der richtigen Pflege kann eine Orchidee ziemlich große Größen erreichen, aber dafür müssen besondere Bedingungen geschaffen werden. Die Pflanze liebt Sonnenlicht und Feuchtigkeit (Sie müssen nicht nur Wasser, sondern auch die Luftfeuchtigkeit überwachen), gilt als eher thermophile Kultur und verträgt keine Kälte.

Wichtig! Viele Innenblumen können das ganze Jahr über blühen (obwohl die Anzahl der Knospen im Winter abnimmt). Dies ist aber nur möglich, wenn sie sich wohl fühlen..

Wenn die Blütezeit abgenommen hat oder die Anzahl der Blüten abgenommen hat, kann es erforderlich sein, die Platzierung und Pflege zu überarbeiten, die Pflanze zu füttern oder mehr zu gießen.

Nicht blühend

Auch wenn die Pflanze nicht blühen kann, nehmen die meisten von ihnen in modernen Wohnungen ihren Platz ein. Dies ist auf das ungewöhnliche Aussehen ihrer Blätter zurückzuführen, die eine ursprüngliche Form oder eine bunt gemusterte Farbe haben können..

Einige der beliebtesten Sorten sind:

  1. Croton. Eine große immergrüne mehrjährige Pflanze mit großen, länglichen Blättern mit unebenem Rand. Sie werden vor allem für die ursprünglichen Laubtöne geschätzt. Auf einer Pflanze sehen Sie sowohl grüne als auch burgunderrote Blätter. Sie sind dicht, haben eine ungleichmäßige Oberfläche, gut unterscheidbare Venen und ein interessantes Muster. Sie werden am besten in feuchten, warmen und gut beleuchteten Räumen aufbewahrt. Croton verliert im Schatten seine ursprüngliche Farbe.
  2. Gummibaum. Gut für den Hausanbau. Es hat eine starke Wurzel, die mit Rinde bedeckt ist, eine üppige Krone mit vielen grünen kleinen Blättern. Es ist besser, es auf einer warmen Lufttemperatur und einer ausreichenden Luftfeuchtigkeit zu halten. Die Pflanze verträgt Halbschatten gut und verträgt kein direktes Sonnenlicht.
  3. Regenschirmbaum. Bei richtiger Pflege wächst es gut und erreicht eine signifikante Größe. Es zeichnet sich durch die ungewöhnliche Form der Blätter aus, die in einer Gruppe gesammelt werden. Darüber hinaus haben sie eine interessante Laubfarbe, in der ein hellgrüner Farbton mit einem fast weißen kombiniert wird. Der Baum benötigt Licht, er benötigt konstante Feuchtigkeit nicht nur des Bodens und der Wurzeln, sondern auch der Blätter selbst.

Vorsicht! Bei direkter Sonneneinstrahlung, unzureichender oder übermäßiger Feuchtigkeit kann die Pflanze absterben. Nachdem die ersten Anzeichen von Welke bemerkt wurden, ist es daher notwendig, die Ursache zu finden und zu beseitigen..

Chrysolidocarpus Areca

Chrysolidocarpus Areca ist eine Art Innenpalme, die ein beeindruckendes Aussehen hat. Lange Stängel verwandeln sich in riesige Blätter, die vielen schmalen Federn ähneln. Es gibt mehr als 50 Pflanzensorten, und jeder Typ kann eine Höhe von mehr als 5 m erreichen. Ein Topf mit einem üppigen Palmenstrauch ist eine hervorragende Dekoration für ein Arbeitsinterieur.

Vorteile für zu Hause

Große Zimmerpflanzen haben eine Reihe von Vorteilen, die für ihren Besitzer wichtig sind. Unter ihnen:

  • einfache Pflege (große Pflanzen vertragen ungeeignete Bedingungen besser als kleine);
  • dekorative Eigenschaften (eine große Blume nimmt einen besonderen Platz im Innenraum ein, es ist sehr auffällig);
  • praktische Qualitäten (eine große Kultur reinigt die Luft viel effizienter, verbessert ihre Qualität als einige Miniaturqualitäten).

All diese positiven Eigenschaften sind jedoch nur möglich, wenn die Anlage mit geeigneten Bedingungen ausgestattet ist. Andernfalls stirbt es einfach nach einer Weile..

Monstera Deliciosa

Diese Art von Pflanze unterscheidet sich vom Rest des Monsters in der Figur des Platinblatts. In der Natur erreicht es einen Durchmesser von 60-70 cm. In einem Raum können solch gigantische Dimensionen selbst mit größter Sorgfalt nicht erreicht werden. Der Durchmesser kann jedoch etwa 50 cm betragen.

Auf jungen ovalen Blättern in einem Abstand von mehreren Zentimetern vom Rand erscheinen zuerst Löcher, die beim Wachsen beginnen, die "Leinwand" zu schneiden. Das Ergebnis sind Spaltungen.

Große Innenblumen haben eine beeindruckende Verbreitung unter Flora-Liebhabern. Floristen lieben solche Exemplare wegen ihrer Unprätentiösität, Größe und Textur. Sie passen problemlos in jedes Interieur, es ist einfach, Live-Kompositionen auf ihrer Basis zu erstellen. Es gibt eine Vielzahl von Arten und Sorten, von denen jede einen Unterschied in der Struktur von Stamm und Blatt aufweist..

Pflanzen, Fortpflanzung und Pflege

Haushaltsbäume in Töpfen schmücken perfekt das Innere der Wohnung und des Hauses. Damit die Pflanzen ihren Besitzern mit einer blühenden Art gefallen können, benötigen sie optimale Pflege. Richtiges Umpflanzen, Pflanzen, Gießen und Füttern sind der Schlüssel zu gesundem Grün.

Ein aus dem Laden gebrachter Sämling muss in einen geräumigen Topf gepflanzt werden. Zum Umpflanzen ist ein speziell für diese Sorte ausgewählter Boden geeignet. Sie sollten im Voraus den Ort auswählen, an dem sich der Blumentopf befindet. Es ist notwendig, alle Nuancen zu berücksichtigen. Einige Pflanzen haben Angst vor Sonnenlicht, während andere im Gegenteil keinen Schatten vertragen. Der Sämling muss zunächst regelmäßig gewässert werden. Zu diesem Zweck ist es besser, abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur zu verwenden..

Hausblumen werden durch Samen und Stecklinge vermehrt. Um einen Stiel zu erhalten, schneiden Sie ein Blatt oder einen Teil des Stiels ab, der sich oben befindet. Der Stiel wird in eine gleichmäßig angefeuchtete erdige Mischung gegeben. Um einen Treibhauseffekt zu erzielen, wird der Stiel mit einem Glas abgedeckt..

Bei der Auswahl eines Hausbaums müssen Sie sich im Voraus mit den Merkmalen seiner Kultivierung vertraut machen. In diesem Fall wird die Pflanze die Besitzer über viele Jahre mit ihrem Aussehen begeistern, ästhetisches Vergnügen bereiten und die Luft reinigen..

Welche zu wählen?

Beim Kauf einer großen Zimmerpflanze müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, von denen der erste die Komplexität der Pflege ist. Es ist wichtig zu bewerten, wie robust die Pflanze unter Lebensraumbedingungen ist, um die Anforderungen an Boden, Beleuchtung, Luftfeuchtigkeit im Raum, die Notwendigkeit des Beschneidens und häufiges Gießen herauszufinden. Denken Sie an Ihre Bereitschaft, viel Zeit und Energie in die Arbeit an einem solchen Haustier zu investieren..

Finden Sie im Voraus heraus, wie schnell die Pflanze wächst, die Sie mögen, denn viele sind nicht bereit, mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte zu warten, bis sie beeindruckende Dimensionen erreicht. Wenn Sie das Ergebnis in den kommenden Monaten benötigen, ist es sinnvoll, schnell wachsende Sorten oder bereits eine erwachsene Pflanze zu kaufen.

Wenn Sie zwei oder mehr Pflanzen anbauen möchten, sollten Sie deren Kompatibilität berücksichtigen.

Überlegen Sie, wie sie zusammen aussehen und ob sie sich gegenseitig negativ beeinflussen. Und natürlich auf das Aussehen der Pflanze achten..

Jemand bevorzugt Fuchsie, jemand liebt Palmen und jemand mag klassischen Hibiskus oder ungewöhnliche Zypressen. Persönliche Vorlieben sollten bei der Auswahl eines grünen Haustieres entscheidend sein.

Wie man gießt und düngt?

Jede häusliche Kultur benötigt eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit. Beim Gießen müssen bestimmte Regeln beachtet werden:

  • Es ist wichtig, den Boden rechtzeitig zu befeuchten. Die meisten Innenblumen mögen es, wenn der Boden ständig feucht ist;
  • Die Flüssigkeitsmenge wird während des aktiven Wachstums und der Blüte erhöht. Dies geschieht normalerweise im Frühling und Sommer;
  • An besonders heißen Tagen muss die Pflanze nicht nur bewässert werden, sondern auch ihre Luftteile müssen bewässert werden. Verwenden Sie für diese Zwecke am besten eine Sprühflasche.
  • Wasser für die Bewässerung sollte Raumtemperatur haben (für exotische Pflanzen aus heißen Ländern können Sie es etwas aufwärmen);
  • Einige Arten mögen keinen direkten Kontakt der Flüssigkeit mit den Wurzeln, daher sollten sie sehr sorgfältig gewässert werden.

Vorsicht! Überschüssige Feuchtigkeit ist für die Pflanze genauso schädlich wie ihr Mangel, daher sollten Sie den Boden nicht überfeuchten. Andernfalls besteht die Gefahr einer Versauerung des Bodens, es kommt zu einer Verrottung des Wurzelsystems, es entwickelt sich ein Pilz.

Top Dressing und Düngung werden normalerweise während der Vegetationsperiode im Frühjahr durchgeführt. In einigen Fällen ist eine zusätzliche Düngung erforderlich, beispielsweise wenn der Boden nicht für die Kultivierung geeignet ist. Dieses Verfahren wird am besten im Frühherbst durchgeführt..

Top