Kategorie

1 Bonsai
Perlit für Pflanzen
2 Sträucher
Die Verwendung von Cytokininpaste für Zimmerpflanzen: die Vorteile und Risiken der Phytohormonbehandlung
3 Bonsai
Richtige Transplantation von Anthurium zu Hause
4 Kräuter
Indoor Zitronenschädlinge und Krankheiten

Image
Haupt // Veilchen

Gloxinia: Pflege zu Hause, Tipps zum Wachsen


Mit Hausblumen können Sie Ihre Wohnung in einen Garten des Paradieses verwandeln. Sie ergänzen verschiedene Einrichtungsstile und sorgen dafür, dass sich der Raum wie zu Hause fühlt. Aber manche Blumen ziehen einfach die Aufmerksamkeit auf sich. Eine davon ist Gloxinia. Jeder Besitzer sollte wissen, wie man diese schöne Blume pflegt. Auf diese Weise können Sie der Pflanze geeignete Wachstumsbedingungen bieten. Es wird Sie mit seiner hellen, spektakulären Blüte begeistern, die viele positive Emotionen hervorruft..

Beschreibung

Bevor Sie mit dem Anbau dieser Blume beginnen, müssen Sie die Beschreibung der Gloxinie im Detail berücksichtigen. Es ist eine mehrjährige Zimmerpflanze mit einem Wurzelsystem in Form von Knollen. Die Stängel der Pflanze sind ziemlich kurz und die ovalen Blätter haben eine fleischige Struktur. Sie sind in dunkelgrünen Tönen gestrichen.

Gloxinia ist besonders dekorativ durch seine hellen, spektakulären Blüten in Form von großen Glocken. Die Blütenstände öffnen sich an langen Beinen. Sie sind Frottee oder Halbdoppel. Viele Gärtner mögen Sorten, die eine gewellte Kante an ihren Blütenblättern haben. Die Farbe der Blütenstände kann unterschiedlich sein. Es reicht von zartem Rosa bis zu tiefem Purpur. Darüber hinaus werden die Knospen häufig in mehreren Schattierungen gleichzeitig bemalt, die sich nahtlos ineinander verwandeln..

Gloxinia wird auch Sinningia genannt. Es enthält viele Sorten und Unterarten. Sie unterscheiden sich in Farbe, Knospengröße, Buschhöhe usw. Gloxinia-Sorten verdienen eine detaillierte Betrachtung. Abhängig von der ausgewählten Pflanzensorte werden einige charakteristische Merkmale ihres Anbaus bestimmt. Die beliebtesten Gloxinia-Sorten werden von Blumenzüchtern im ganzen Land angebaut. Die beliebtesten sind:

  • Gesprenkelt. Die Blätter sind auf der Rückseite rötlich gefärbt. Auf einem Bein sind mehrere axilläre Blütenstände gesammelt. Die fleischigen Triebe haben Flecken, nach denen die Art benannt ist. Die Blume erreicht eine Höhe von 50 bis 70 cm.
  • Terry. Gloxinia dieser Unterart umfasst eine Vielzahl von Sorten. Die meisten von ihnen zeichnen sich durch ziemlich große Blüten eines dichten Doppeltyps aus. Die Länge des Stiels kann je nach Sorte variieren. Gloxinia-Frottee ist eine beliebte Unterart vieler Experten und Amateure..
  • Königlich. Die Stängel dieser Pflanze sind verdickt. Sie erreichen eine Höhe von 10 cm. Jeder von ihnen wächst 4-6 Paar Blätter. Sie zeichnen sich durch ihre ovale Form, dunkelgrüne Farbe. Leicht herabhängende Glocken haben normalerweise einen dunkelvioletten Farbton. Stiele sind bis zu 20 cm lang.
  • Wunderschönen. Es sieht ähnlich aus wie die vorherige Ansicht, aber seine Blätter sind heller. Blumen können verschiedene Formen und Schattierungen haben..
  • Sehr klein. Es ist, wie der Name schon sagt, eine kleine Pflanze. Seine Höhe beträgt nur 2,5 cm. Die Größe der Blätter überschreitet 1 cm nicht. Die Blüten sind einzeln auf kurzen Stielen angeordnet.

Beleuchtung

Es gibt eine Reihe von Empfehlungen für blühende Gloxinien. Erfahrene Spezialisten beraten Sie bei der Pflege dieser Pflanze. Sie argumentieren, dass einer der wichtigsten Parameter die Beleuchtung ist. Obwohl Gloxinia als relativ pflegeleichte Pflanze angesehen wird, können Sie durch die Schaffung optimaler Bedingungen hohe Ergebnisse erzielen. Wenn Sie die Anforderungen für das Wachstum von Gloxinien nicht erfüllen, werden weniger Knospen freigesetzt und es ist nicht dekorativ genug.

Wie bei den meisten Zimmerpflanzen ist die Beleuchtung für eine gute Blütenentwicklung unerlässlich. Dies ist auch wichtig für Gloxinien, insbesondere in der Zeit, in der Knospen freigesetzt werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es zwar viel Licht geben sollte, aber diffus sein sollte. Es ist nicht akzeptabel, diese empfindliche Pflanze direktem Sonnenlicht auszusetzen. In diesem Fall können Verbrennungen auf den Blättern auftreten..

Gloxinia fühlt sich am besten auf westlichen und östlichen Fensterbänken an. Wenn Ihr Fenster nach Süden zeigt, müssen Sie eine Schattierung erstellen. Dies wird zur raschen Entwicklung von Gloxinien beitragen. Unter solchen Bedingungen fühlt sie sich gut und ist bereit, gut zu blühen..

Aber an den nördlichen Fenstern gibt es nicht genug Licht für diese Pflanze. Daher müssen Sie hier eine zusätzliche Phytolampe installieren. Es wird abends eingeschaltet, um den Mangel an Sonne auszugleichen. Wenn Sie können, stellen Sie den Gloxinia-Topf in ein anderes Fenster. Mangel an Beleuchtung ist sofort spürbar. Die Blätter der Pflanze beginnen zu verblassen. Sie strecken sich aus, als wollten sie das Licht erreichen. Dadurch wird die Pflanze geschwächt. Eine Blüte unter solchen Bedingungen ist unwahrscheinlich.

Ein Überschuss an Licht wirkt sich auch negativ auf die Gloxinie aus. Es wird aufhören sich zu entwickeln, es wird aufhören zu wachsen. Achten Sie daher ausreichend auf die Organisation der richtigen Beleuchtung. Dies ist der wichtigste Aspekt beim Wachstum einer Blume..

Das Wachsen von Gloxinia zu Hause beinhaltet einige andere Bedingungen. Bewässerung, Düngung und andere wichtige Nuancen sind ebenfalls wichtig..

Temperatur und Bewässerung

Es ist wichtig, das richtige Temperaturregime zu schaffen, indem Gloxinien zu Hause gezüchtet werden. Wie pflege ich diese Pflanze? Im Sommer braucht die Pflanze ein ausreichend warmes Mikroklima. Im Winter braucht sie Kühle. Diese Pflanze zeichnet sich durch die Jahreszeiten aus, wodurch die verfügbaren Kräfte korrekt verteilt werden können. In der warmen Jahreszeit entwickelt es sich aktiv. Dafür muss die Raumtemperatur jedoch ca. 20 ° C betragen. Stellen Sie sicher, dass es während dieser Zeit nicht kälter als 18 ° C wird.

Gloxinia braucht im Winter Ruhe. Sie ruht sich aus und sammelt Kraft für die nächste Vegetationsperiode. Im Winter sollte die Raumtemperatur bei 14 ° C bleiben.

Es ist wichtig, dass die Temperatur allmählich steigt und fällt. Die Pflanze mag keine plötzlichen Veränderungen. Es lohnt sich auch, das Auftreten von Zugluft im Raum auszuschließen. Wenn ein solches Phänomen auftritt, tut die Blume weh. Es hört auf, sich zu entwickeln und setzt auch keine Knospen frei..

Das Gießen von Gloxinien muss ebenfalls korrekt erfolgen. Diese Blume liebt hohe Luftfeuchtigkeit. Daher lohnt es sich, diesen Indikator in Innenräumen zu überwachen. Die Luft sollte nicht zu trocken sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich lohnt, die Blume mit einer Sprühflasche zu besprühen. Wenn Wasser auf den Blättern verbleibt, wirkt sich dies negativ auf deren Gesundheit aus. Dies erhöht das Risiko, Pilzkrankheiten und die Ausbreitung von Fäulnis zu entwickeln..

Wenn Sie sehr trockene Luft in Ihrem Zimmer haben, müssen Sie nur einen Behälter mit Wasser neben die Blume stellen. Es wird verdunsten und die richtigen Bedingungen für das Wachstum von Gloxinien schaffen. Befindet sich ein Behälter mit feuchtem Blähton daneben, wird die Luft länger befeuchtet. Dies bietet die richtigen Bedingungen für den Anbau dieser schönen Pflanze..

Sie müssen sich auch mit den Bewässerungsregeln vertraut machen. Moderation ist auch hier ein wichtiges Prinzip. Wenn Sie den Boden zu stark benetzen, schmerzt die Pflanze und stirbt ab. Die nächste Bewässerung erfolgt erst, wenn die oberste Erdschicht austrocknet. Es ist am besten, wenn Sie Wasser in ein Tablett gießen. Sie können es auch um den Rand des Topfes gießen. Die Pflanze benötigt während der Blütezeit mehr Feuchtigkeit. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie den Boden häufiger bewässern..

Wenn die Feuchtigkeit im Topf stagniert, beginnen die Wurzeln zu faulen. Aus diesem Grund kann die Blume nicht die Nährstoffe aufnehmen, die sie benötigt, und kann sterben. Um dies zu verhindern, müssen Sie Wasser aus der Pfanne entfernen. Im Topf muss sich eine hochwertige Drainageschicht befinden.

Die Bewässerung erfolgt mit abgesetztem Wasser. Es sollte Raumtemperatur haben oder etwas wärmer sein. Das Eingießen von kaltem Wasser in den Topf kann sich negativ auf das Wohlbefinden von Gloxinia auswirken. Warmes Wasser wird von den Wurzeln schneller aufgenommen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass sie verrotten..

Düngemittel

Welche Art von Boden ist für Gloxinien geeignet? Es muss nahrhaft genug sein. Daher sollte dem Verfahren zum Anlegen von Verbänden genügend Aufmerksamkeit gewidmet werden. Der Dünger sollte einmal im Jahrzehnt angewendet werden, wenn die Pflanze in das Stadium intensiven Wachstums eintritt. Sie müssen einen komplexen Dünger für Blütenpflanzen anwenden.

Dieser Vorgang wird in der warmen Jahreszeit ab dem Frühjahr durchgeführt. Ab Mitte August hören sie auf, den Boden zu düngen. Zu diesem Zeitpunkt bereitet sich Gloxinia allmählich auf den Beginn der Kälteperiode vor..

Die Düngung ist ein wichtiger Aspekt bei der Pflege dieser Pflanze. Ohne sie kann es nicht reichlich blühen. Die Entwicklung von Gloxinia wird sich ebenfalls verlangsamen. Aus diesem Grund kann sie krank werden und sogar sterben. Stellen Sie daher sicher, dass die Blume die für ihre Entwicklung notwendigen Substanzen erhält..

Mit der richtigen Auswahl an Ködern erhalten Sie eine wunderschöne, auffällige Pflanze. Düngemittel beeinflussen auch die Knospengröße. Sie werden größer, was sich auch auf die Ästhetik der Pflanze auswirkt. Im Innenraum wird es beeindruckend aussehen. Der Köder macht die Knospen nicht nur größer, sondern auch heller. Solche Formulierungen verlängern auch die Blütezeit..

Bor ist eines der wichtigsten Spurenelemente, die im Boden vorhanden sein müssen. Im Sommer spiegelt sich sein Mangel in der allgemeinen Entwicklung der Blume wider. Er wird kleiner sein und auch schwach und abgemagert aussehen. Ein Bormangel kann auch durch Betrachten der Blätter der Pflanze festgestellt werden. Sie zeigen gezackte Kanten, die entlang der Kante verlaufen. Wenn es solche Anzeichen gibt, müssen Sie eine Lösung (2%) Bor kaufen. Es wird in den Boden gebracht.

Es ist zu beachten, dass Düngemittel gemäß den Anweisungen des Herstellers ausgebracht werden sollten. Ihr Mangel und ihre Überfülle wirken sich negativ auf den Zustand der Blume aus. Daher sollte alles in Maßen sein.

Kalte Zeit

In Anbetracht der Merkmale von Gloxinia und der Pflege dieser Pflanze ist anzumerken, dass sie während der Kälteperiode volle Ruhe benötigt. So können Sie vor der anstrengenden Blütezeit Kraft aufbauen. Es lohnt sich, darauf vorbereitet zu sein, dass der gemahlene Teil der Blume mit dem Einsetzen des kalten Wetters vollständig absterbt. Wenn Sie diese Funktion von Gloxinia nicht kennen, kann sie Ihnen Angst machen. Dies ist jedoch ein normaler Prozess für diese Anlage..

Es ist wichtig, während der Ruhephase die richtigen Bedingungen aufrechtzuerhalten, damit die Wurzeln während der Überwinterung nicht absterben. Im Frühjahr, wenn die Temperaturen zu steigen beginnen, setzt die Gloxinia ihre Triebe wieder frei und bereitet sich auf die Blütezeit vor..

Stellen Sie sicher, dass die Temperatur allmählich abfällt. Lassen Sie keine plötzlichen Veränderungen zu, da dies den Zustand des Gloxinia-Wurzelsystems negativ beeinflusst. Das erste, was Sie tun müssen, wenn der Bodenteil der Pflanze vollständig absterbt, ist, die Bewässerung des Bodens zu beenden. Während dieser Zeit benötigt Gloxinia ein Minimum an Feuchtigkeit. Beseitigen Sie auch die Befruchtung.

Die getrockneten Stängel werden sorgfältig mit einem sauberen und scharfen Instrument geschnitten. Sie müssen nur kleine Stecklinge im Topf über die Bodenoberfläche hinausragen lassen. Danach müssen Sie den Boden trocken halten. Es muss luftdurchlässig sein. Daher müssen Sie es von August bis September etwas lockern. Dies muss sorgfältig durchgeführt werden, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen..

Als nächstes wird der Topf an einen kühlen Ort gebracht. Hier sollte es dunkel genug sein, damit die Pflanze nicht zur falschen Zeit aufwacht. Ein Platz unter dem Badezimmer ist geeignet, wenn Ihre Wohnung im Winter nicht sehr heiß ist. Der Topf wird auf den Balkon gebracht, wenn er isoliert ist. Selbst bei starkem Frost sollte die Temperatur nicht unter 11 ° C liegen.

Um zu verhindern, dass der Boden vollständig trocken und leblos wird, wird Gloxinia im Winter einmal im Monat gewässert. Es wird jedoch nicht viel Feuchtigkeit benötigt. Überfluten Sie die Pflanze daher nicht. Es reicht aus, den Boden nur leicht zu befeuchten. Zu diesem Zeitpunkt reicht dies völlig aus, um Gloxinien zu schlafen. Es kann in diesem Zustand in einen größeren Topf verpflanzt werden. Dies geschieht am besten im ersten Monat des Jahres. Sie können das Substrat auch erneuern, indem Sie den Boden nahrhafter machen..

Es kommt vor, dass im Winter Gloxinia einen kleinen Trieb freisetzt. Dies ist auf die ziemlich hohe Temperatur in dem Raum zurückzuführen, in dem Sie den ruhenden Topf verlassen haben. Wenn die Wurzel stark ist, ist dies kein Problem. Entfernen Sie die Flucht, damit die Gloxinia nicht entlastet wird.

Transplantationsverfahren

Die Gloxinia-Transplantation wird einmal im Jahr durchgeführt. Diese Arbeit muss im Januar durchgeführt werden, wenn die Pflanze schläft. In diesem Fall ist die Änderung des Lebensraums für die Blume leicht und fast nicht wahrnehmbar. Bereiten Sie zuerst einen neuen Topf vor. Es muss neu und sauber sein. Es ist ratsam, es vor dem Umpflanzen mit Wasser zu waschen und gut zu trocknen..

Kaufen Sie Land, das auch für Begonien und Veilchen genutzt wird. Es wird in Fachgeschäften verkauft. Als nächstes müssen Sie die Entwässerung vorbereiten. Mittlerer bis feiner Kies wird funktionieren..

Wenn Sie überlegen, wie Sie Gloxinia in einen neuen Topf pflanzen, sollten Sie einige Merkmale dieses Verfahrens berücksichtigen. Die schlafende Pflanze wird aus dem vorherigen Behälter entfernt. In diesem Fall muss der Erdklumpen belassen werden. Übertragen Sie einfach das Gloxinia-Wurzelsystem in den vorbereiteten Topf. Es sollte unten eine Drainageschicht haben (zuerst grober Kies und dann kleine Steine), die mit einer kleinen Menge Bodenmischung bestreut ist. Der neue Behälter sollte nicht wesentlich größer sein als der alte Behälter.

Nachdem Sie die Pflanze in einen Topf gestellt haben, bestreuen Sie sie mit nahrhafter Erde. Es ist ein wenig verdichtet (aber nicht viel). Die Wurzeln sollten nur zur Hälfte vergraben sein.

Wachsende Farbe aus Samen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Gloxinien zu züchten. Dies geschieht am besten mit Samen oder mit Blattplatten. Im ersten Fall muss das Pflanzenmaterial in einem vertrauenswürdigen Geschäft gekauft werden. Erkundigen Sie sich beim Verkäufer nach den Qualitäten und Pflegeanforderungen der von Ihnen ausgewählten Sorte..

Das Wachsen von Gloxinien aus Samen kann für einen unerfahrenen Züchter wie ein entmutigender Prozess erscheinen. Daher wird diese Technik häufig von erfahrenen Fachleuten verwendet. Wenn Sie jedoch eine Reihe von Empfehlungen befolgen, können Sie in dieser Angelegenheit erfolgreich sein..

Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, Gloxinia aus Samen zu züchten, müssen Sie körniges Pflanzenmaterial kaufen. Beachten Sie die Daten, die der Hersteller auf der Verpackung angegeben hat. Nimm frische Samen. Sehen Sie auch, wie lange es dauert, bis diese Samen keimen. Es ist optimal, wenn dieser Indikator etwa 5 Monate beträgt. Wenn die Keimdauer jedoch 9 Monate oder mehr beträgt, ist es besser, diesen Samen beiseite zu legen. Nur wenn es jetzt Herbst ist, können Sie solche Samen kaufen.

Es ist am besten, dem vorbereiteten Nährmedium im März Samen hinzuzufügen. In diesem Fall ist die Erfolgswahrscheinlichkeit höher. Bereiten Sie zuerst Ihr Mini-Gewächshaus vor. Sie können es kaufen oder selbst machen. Sie benötigen einen Plastikbehälter mit Deckel. Der Innenraum dieses Behälters sollte in Zellen unterteilt werden. Ihre Größe sollte mit der eines Torfpellets vergleichbar sein. Letzterer muss vor Arbeitsbeginn leicht mit Wasser angefeuchtet werden..

Wenn Sie überlegen, wie Sie Gloxinia aus Samen züchten, sollten Sie die schrittweise Beschreibung dieses Prozesses beachten. Zunächst wird in jeder Zelle ein Torfpellet in einen Behälter gegeben. Auf jeden von ihnen wird ein Samen gelegt. Sie müssen es nicht vertiefen.

Der Behälterdeckel sollte einige kleine Belüftungslöcher aufweisen. Wenn nicht, machen Sie sie selbst. Dann wird das Mini-Gewächshaus mit einem Deckel abgedeckt und an einen warmen, beleuchteten Ort gestellt. Das Substrat wird 2 Wochen lang sanft mit Feuchtigkeit versorgt. Während dieser Zeit sollten die ersten Triebe erscheinen.

Wenn junge Triebe etwas größer werden, werden sie in einen separaten Behälter, beispielsweise in Plastikbecher, umgepflanzt. Dieser Vorgang wird mit einer Torftablette durchgeführt. Angereicherte Pflanzen werden in normale Töpfe umgepflanzt.

Blechplatten

Die Fortpflanzung von Gloxinien mit einem Blatt ist einfacher. Die Erfolgswahrscheinlichkeit ist bei dieser Technik höher. Um Gloxinia mit einem Blatt erfolgreich zu reproduzieren, müssen Sie das richtige Material für diese Arbeit auswählen. Das Werkzeug, mit dem Sie schneiden, muss sauber und scharf sein..

Das Blatt sollte klein sein. Wenn Sie keine finden können, schneiden Sie sie einfach in mehrere Stücke (parallel zu den Queradern). Der Blattstiel sollte bis zu 20 mm lang sein.

Stücke des vorbereiteten Materials werden in getrennte Töpfe mit einem leicht feuchten Substrat gepflanzt. Sie sind in einem kleinen Gewächshaus installiert, das mit Folie bedeckt ist. Der Behälter wird an einem warmen, beleuchteten Ort aufbewahrt. Es wird regelmäßig belüftet, aber es wird nicht mehr gewässert. In einem Monat erscheinen die Wurzeln. Dann wird das Gewächshaus immer länger geöffnet. Erwachsene Gloxinia-Babys müssen in Töpfe gebracht werden.

Krankheit

Es gibt verschiedene Krankheiten der Gloxinie, die mit der richtigen Pflege vermieden werden können. Eines der häufigsten Probleme, mit denen Züchter beim Anbau dieser Pflanze konfrontiert sind, ist Graufäule. Auf den Blättern erscheinen braune Flecken, die allmählich zunehmen. Das Blatt muss sofort entfernt werden. Die Pflanze wird mit Fungiziden besprüht.

Eine andere Krankheit der Gloxinie ist Wurzelfäule. Der Stiel beginnt an der Basis zu faulen. Auch Flecken erscheinen auf den Wurzeln. Dies passiert, wenn Sie die Pflanze zu oft gießen oder dafür kaltes Wasser verwenden..

Schädlinge

Wenn eine Pflanze geschwächt ist, kann sie Schädlingsbefall nicht widerstehen. Am häufigsten ist Gloxinia von der Cyclamen-Zecke betroffen. Sie können es nicht mit bloßem Auge sehen. Auf der Rückseite der Blätter erscheint eine graue Blüte. Es sieht aus wie Staub. Die Blätter werden immer dicker. Gleichzeitig verdorren die Knospen. Sie müssen ein geeignetes Produkt kaufen und die Pflanze damit behandeln. Machen Sie beim Wachsen keine groben Fehler. Dies wird dazu beitragen, die Pflanze vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen und ihre Immunität zu stärken..

Gloxinia: wachsende Geheimnisse und Regeln für die Pflege einer Blume. Pflanzen, Fortpflanzung, Fütterung einer Zimmerpflanze (145 Fotos)

Gloxinia ist aufgrund der vielen verschiedenen Farben und Arten von Blumen zu Recht die häufigste dekorative Blume. Diese Pflanze wurde nach einem Botaniker aus Deutschland benannt. Gloxin. Er begann, Gloxinien außerhalb ihres natürlichen Lebensraums zu züchten. Und der ebenfalls aus Deutschland stammende Botaniker V. Sinning züchtete und hybridisierte die Gloxinia-Blume.

Zusammenfassung des Artikels:

Arten von Gloxinien

Gloxinia ist eine mehrjährige Pflanze, die in den südamerikanischen Tropen heimisch ist. Es kam im 19. Jahrhundert dank der Kolonialisten nach Europa. Ein interessantes Merkmal der Blume ist, dass sie eine Knolle hat, die für den Winter ausgegraben und bis zur nächsten Frühlingssaison an einem kühlen Ort gelagert wird. Der Stiel ist merklich dick und die fleischigen Blätter mit vielen kurzen Haaren wachsen direkt aus der Wurzel in einer Rosette. Das Foto von Gloxinia zeigt deutlich, wie sich die Blüten je nach Sorte unterscheiden..

Dank V. Sinning erschienen die wichtigsten Sorten von Gloxinia. Später, mit der Entwicklung der Wissenschaft, nahm die Anzahl der Sorten zu, und die Selektion wurde nicht nur in europäischen Ländern, sondern auch in Russland durchgeführt. So wurde beispielsweise die Sorte Shagane gezüchtet.

Zu Hause benötigt Gloxinia keine komplexe Pflege. Es reicht aus, die folgenden Empfehlungen zu befolgen, und diese schöne Blume wird die Blumenzüchter lange Zeit mit ihrer Schönheit begeistern..

Die Erde

Gloxinia benötigt einen leichten und lockeren Boden, den Sie entweder selbst zusammenstellen oder unter einer Birke oder Linde entnehmen oder ein spezielles Substrat kaufen und die gleiche Menge gewöhnlicher Erde hinzufügen können. Es ist auch zulässig, etwas Perlit, Sägemehl oder Bodenlockerungsmittel hinzuzufügen..

Der Boden des Topfes ist mit guter Drainage gefüllt, egal ob es sich um Kieselsteine, Schutt oder kleine Steine ​​handelt, und ein oder mehrere Löcher im Boden sind erforderlich. In diesem Fall wird das Wasser während der Bewässerung den Boden gut sättigen und den Topf leicht durch den Abfluss und ein spezielles Loch verlassen..

Bewässerungsmodus und Luftfeuchtigkeit

Junge Gloxinien sind anfällig für Wurzelfäule und Pilzbefall, obwohl reife Pflanzen ähnliche Veränderungen erfahren können. Daher sollte das Gießen regelmäßig, jedoch in Maßen, mit warmem Wasser unter der Wurzel erfolgen..

Gloxinia-Blätter werden niemals gesprüht, es ist besser, auf andere Weise für hohe Luftfeuchtigkeit zu sorgen. Stellen Sie zum Beispiel einen Platz dafür ein, der von anderen Blumen umgeben ist, und fügen Sie großen Pflanzen Moos hinzu.

Andere Inhaltsfunktionen

Gloxinia kann direktem Sonnenlicht nicht standhalten. Sie braucht viel Umgebungslicht. Am besten halten Sie die Blume auf einer Südost- oder Westfensterbank hinter einem Lichtvorhang. Wenn Sie diese Bedingungen nicht einhalten und keine vollständig regulierte Bewässerung bereitstellen, können die Blätter mit Sonnenbrand bedeckt werden..

Wenn sich Gloxinia in einem Luftzug oder bei sehr niedrigen Temperaturen befindet, beginnen die Blätter zu verdorren und zu fallen, und die vorhandenen Blütenknospen weigern sich zu blühen. Diese Faktoren sind mit einer weiteren Abkühlung der Pflanzenwurzeln oder dem Einsetzen von Fäulnisprozessen im Boden behaftet..

Im Winter bevorzugt Gloxinia eine kühle Temperatur im Bereich von 10-17 Grad Celsius über Null. Dank dessen kann sich die Blume auf die neue Saison vorbereiten und die Kraft wiederherstellen..

Reproduktion

Gloxinia vermehrt sich auf verschiedene Weise, und die bequemste Methode sind Stecklinge..

Dies geschieht wie folgt: Das größte und reifste Blatt wird auf der Blume ausgewählt, und einige Zentimeter der Länge des Blattstiels bleiben übrig, um ein Verrotten zu vermeiden.

Als nächstes wird das Blatt in groben oder feinen Sand aus einem Steinbruch gepflanzt und etwa einen Monat lang unter einem luftdichten Gewächshaus aufbewahrt. Während dieser Zeit gibt der Stiel kleine Wurzeln. Wenn ihre Länge ein oder zwei Zentimeter beträgt, darf das Blatt in einen kleinen Topf im Boden gepflanzt und immer noch unter einem Gewächshaus aufbewahrt werden, jedoch nicht vollständig luftdicht..

Mit der Zeit nimmt der Dichtheitsgrad ab und das Gewächshaus wird bald vollständig entfernt. Zu diesem Zeitpunkt erscheinen neue Blätter an der Basis des Blattstiels, und jetzt kann sich Gloxinia in eine echte reife Pflanze verwandeln.

Eine andere Methode zum Züchten von Gloxinia besteht darin, aus Samen eine volle Blüte zu erhalten..

Sie sollten sich bewusst sein, dass sich Gloxinia-Samen im Laufe der Zeit vermehren und der gesamte Vorgang einige Monate bis zu einem Jahr dauern kann. Kleine Pflanzen, die entstanden sind, entwickeln sich nur sehr langsam..

Um in dieser schwierigen Angelegenheit nicht besiegt zu werden, ist es notwendig, Samen in leicht sandigen Boden zu pflanzen und dort unter einem versiegelten Mini-Gewächshaus aus Plastikfolie zu halten, bis fast alle Samen sprießen.

Gloxinia (52 Fotos): Pflanzen, Pflege, Fortpflanzung, Pflanzenarten

Heutzutage werden heimische Gloxinien für ihr schönes dekoratives Laub und ihre außergewöhnliche Blüte geschätzt.

Gloxinia stammt aus Brasilien. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts kam sie nach Europa. Seit mehr als einem Jahrhundert schmücken die Menschen ihre Häuser mit frischen Blumen. Am wahrscheinlichsten war es zunächst notwendig zu lernen, wie man im Winter zu Hause Heilpflanzen anbaut. Später wurden Heilpflanzen durch Hausblumen ersetzt, die geschätzt wurden und in unserer Zeit für ihr dekoratives Laub und ihre außergewöhnliche Blüte geschätzt werden..

Inhalt

Pflanzen aus Wüsten, Tropen und Subtropen sind nach der Entdeckung neuer Gebiete in Häusern und Gewächshäusern aufgetaucht. So fiel die Gloxinia-Pflanze, der schönste Vertreter der Familie Gesnerian, auf die Fensterbänke von Häusern.

Botanischer Name der Blume Sinningia, unter Blumenzüchtern ist es üblich, sie Gloxinia zu nennen

Der botanische Name dieser Pflanze ist Sinningia (Sinningia) und leitet sich vom Nachnamen von Wilhelm Sinning ab, der einst Chefbotaniker des Botanischen Gartens der Universität Bonn war. Sinning beschäftigt sich seit langem mit der Auswahl einer tropischen Schönheit, wodurch viele schöne Sorten blühender Pflanzen gezüchtet wurden.

Zu diesem Zeitpunkt war Gloxinia, benannt nach dem Arzt und deutschen Botaniker Peter Gloxin, bereits eine weit verbreitete Zimmerpflanze. So kam es, dass der Name "Sinningia" für Botaniker erhalten blieb und "Gloxinia" ein Name, der den Blumenzüchtern besser bekannt ist..

Gloxinia-Blüten ähneln Glocken, die einfach und doppelt sein können, in verschiedenen Farben und auch kontrastierende und gekräuselte Kanten haben..

Gloxinien bevorzugen diffuses Licht ohne direktes Sonnenlicht. Der optimale Platz für die Platzierung - Fenster mit West- oder Ostausrichtung

Gloxinia-Arten sind vielfältig. Sie können sich in der Größe der Pflanze im Durchmesser, der Form und Farbe der Blätter und Blüten sowie der Länge der Stiele unterscheiden. Es ist möglich, die Besonderheiten und Vorteile dieser außergewöhnlichen Pflanze lange Zeit aufzuzählen. Die Hauptsache ist, dass es in fürsorglichen Händen ist..

Gloxinia (Sinningia speciosa) wird normalerweise im Sommer gekauft, wenn es blüht

Einige Pflanzenarten

Gloxinia Terry ist in viele Unterarten unterteilt, deren Schönheit nicht aufgezählt werden kann. Große gefüllte und gefüllte Blüten haben eine unglaubliche Anzahl aller Arten von Farben und Farbkombinationen. Die Länge des Stiels hängt auch von der Sorte ab..

Gloxinia perennis. Ein Merkmal von gesprenkelten oder mehrjährigen Gloxinien sind Blätter, die unten eine rötliche Färbung aufweisen. Auf einem Bein sind mehrere Achselblüten gesammelt. Die Triebe sind gesprenkelt und fleischig. Pflanzenhöhe 50-70 cm.

Gloxinia Royal. Die Höhe der verdickten Stängel beträgt 10 cm. Jeder Stängel hat 4 bis 6 Paare ovaler Blätter mit einer dunkelgrünen Farbe und einer samtigen Textur. Auf Stielen, deren Länge 20 cm erreichen kann, befinden sich dunkelviolette glockenförmige Blüten, die leicht herabhängen.

Gloxinia ist wunderschön. Äußerlich ähnlich dem königlichen. Der einzige Unterschied besteht in der helleren Farbe der Blätter und in der Vielfalt der Formen und Schattierungen der Blüten.

Gloxinia ist winzig. Pflanzenhöhe nur 2,5 cm. Samtige ovale Blätter bis zu 1 cm Länge. Auf kleinen Stielen befindet sich jeweils eine Blume, deren Blütenkrone einen kurzen Sporn hat, oben lila - unten weiß - unten.

Terry weiß-lila Gloxinia

Rosa Gloxinia-Blüten

Pflanzen und Pflegen der Pflanze

Das Pflanzen und Wachsen von Gloxinien zu Hause ist ein einfacher Prozess, der jedoch seine eigenen Regeln und Eigenschaften hat..

Boden vorbereiten und Gerichte zum Pflanzen auswählen

Zum Pflanzen einer Pflanze können Sie gekauften Boden verwenden oder ihn selbst vorbereiten. Dazu müssen Sie eine Mischung in den folgenden Anteilen herstellen:

  • 2 Teile Laubboden;
  • 1 Teil Torf (Gewächshausland ist möglich);
  • 1 Teil Flusssand.

Der Boden sollte einen niedrigen Säuregehalt haben und atmungsaktiv, dh locker sein. Für mehr Sicherheit wird empfohlen, selbst vorbereiteten Boden zu desinfizieren. Dazu können Sie das Medikament "Maxim" verwenden, das mit einer Rate von 1 Ampulle des Medikaments für 2 Liter Wasser verdünnt wird. Am Boden jedes Topfes befindet sich eine gute Drainage.

Das Gloxinia-Wurzelsystem ist oberflächlich. Daher müssen die Schalen zum Pflanzen der Pflanze flach, aber breit gewählt werden. Für eine normale Entwicklung sollte der Abstand zwischen den Wänden des Topfes und der großen Knolle 4-5 cm betragen, für eine kleine 3-4 cm. Die Schalen sind sowohl für Ton als auch für Kunststoff geeignet.

Indoor Gloxinia TV-Nocturne

Eine Knolle pflanzen

Von Februar bis März können Gloxinia-Knollen aus dem Winter-Winterschlaf „geweckt“ werden. Wenn sie den Winter in einem Topf Erde verbracht haben, werden die Knollen entfernt und von Erde gereinigt. Jede Knolle wird sorgfältig untersucht, alte Wurzeln werden entfernt. Faule Stellen werden vorsichtig mit einem Messer abgeschnitten und mit zerkleinerter Kohle bestreut. Vor dem Pflanzen werden die Knollen 24 Stunden lang getrocknet..

Zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten ist es ratsam, die Knolle vor dem Einpflanzen für eine halbe Stunde in eine schwache Kaliumpermanganatlösung zu legen. Nach Durchführung der Vorbereitungsprozesse wird die Knolle in den vorbereiteten Behälter gepflanzt und nur zu 2/3 in den Boden vertieft. Der Topf mit angefeuchteter Erde wird mit Folie bedeckt und an einen Ort mit ausreichender Beleuchtung gestellt.

Die gepflanzte Knolle braucht Belüftung. Daher wird der Film zweimal täglich 30 Minuten lang entfernt. Dies geschieht, bis das erste Blattpaar erscheint. Als nächstes muss der Film entfernt und die Knolle mit 1 cm Erde bestreut werden. Um ihn nicht zu überfluten, muss in kleinen Portionen gegossen werden.

Beleuchtung

Wie pflege ich Gloxinien, wenn sie photophil sind? Stellen Sie Blumentöpfe natürlich an gut beleuchteten Orten auf. Das Licht sollte hell und diffus sein, aber nicht wie direktes Sonnenlicht, aus dem die Blumen schnell verblassen.

Gloxinia "liebt" gute und lang anhaltende Beleuchtung. Aber am Südfenster wird sie sich nur in der Frühlingssonne wohl fühlen. Mit Beginn des Sommers muss die Pflanze beschattet oder an den östlichen Fenstern entfernt werden.

Mit Beginn des Sommers muss die Pflanze vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Temperaturmodus

Gloxinia toleriert keine extremen Temperaturen. Eine Temperatur von + 25 ° ist während der Keimzeit der Knolle durchaus geeignet. Nach dem Wurzeln der Pflanze und während der Wachstumsphase ihrer vegetativen Masse kann die Temperatur auf + 22 ° gesenkt werden - tagsüber, nachts sind + 18 ° ausreichend. Niedrigere Temperaturen verlangsamen die Pflanzenentwicklung.

Um Gloxinien zu züchten, wird empfohlen, tagsüber eine Temperatur von + 22-25 Grad und nachts mindestens +18 Grad zu beobachten.

Luftfeuchtigkeit

Die Wachstums- und Blütezeit von Gloxinia muss von einer ausreichenden Luftfeuchtigkeit begleitet sein. Bei unzureichender Luftfeuchtigkeit verlangsamt sich das Pflanzenwachstum, die Blätter kräuseln sich, die Knospen verblassen, ohne sich zu öffnen.

Um die erforderliche Umgebungsfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, werden Blumentöpfe auf Paletten mit feuchtem Moos oder Blähton gestellt. Sie können die Luft um die Pflanze auch durch häufiges Besprühen mit einem feinen Spray befeuchten. Es ist zu beachten, dass aufgrund der Blattpubeszenz ein direktes Sprühen der Pflanze nicht akzeptabel ist! Andernfalls erscheinen Flecken auf Gloxinien, die ihr Aussehen beeinträchtigen und aufgrund dessen es im Allgemeinen gewachsen ist..

Die Wachstums- und Blütezeit muss von einer ausreichenden Luftfeuchtigkeit begleitet sein.

Gießen und Füttern

Während der Vegetationsperiode der Pflanze ist reichlich Wasser erforderlich. Das abgesetzte Wasser, dessen Temperatur 2-3 ° über der Raumtemperatur liegen sollte, wird in die Pfanne oder entlang des Topfrandes gegossen. In diesem Fall muss beachtet werden, dass sich das im Sumpf angesammelte Wasser nachteilig auf die Gloxinie auswirkt.

Im Sommer reicht es aus, die Blume 2-3 mal pro Woche zu gießen. Von einer zur anderen Bewässerung sollte die Erde austrocknen. Bei kaltem, bewölktem und regnerischem Wetter wird die Pflanze weniger häufig gewässert. Nach dem Ende der Blütezeit beginnt die Bewässerung abzunehmen. Anfang Oktober nimmt die Anzahl der Bewässerungen wieder ab. Die Blume bereitet sich bereits auf die Ruhephase vor. Gloxinia wird im Winter praktisch nicht bewässert, aber auch das Austrocknen des Bodens sollte nicht erlaubt sein..

Von April bis August kann der Monat einer schönen Hausblume mit speziellen Düngemitteln für blühende Zimmerpflanzen erfreut werden, die in Fachgeschäften in Hülle und Fülle verkauft werden. Der Top-Dressing wird einmal alle 7-10 Tage durchgeführt, nur die vom Hersteller angegebene Dosis muss halbiert werden. Während der Ruhephase sollten Knollen nicht gedüngt werden..

Gloxinia im Tau

Wenn Sie feststellen, dass Gloxinia nicht blüht, gibt es dafür Gründe:

  • unzureichende Fütterung;
  • schlechtes Licht;
  • Übersättigung des Bodens mit Stickstoffdüngern;
  • kalte oder trockene Raumluft;
  • zu großer Blumentopf;
  • unsachgemäße Pflege während der Ruhezeit.

Versuchen Sie, die zugrunde liegenden Ursachen zu beheben, um das normale Wachstum und die Blüte der Pflanze wieder aufzunehmen..

Von April bis August muss die Blume alle 10 Tage gedüngt werden.

Pflege für fabelhafte Gloxinia zu Hause

Wie angenehm ist es, nach einem langen Tag nach Hause zu kommen und statt eines langweiligen Raumes in ein Märchenland zu gelangen! Die Indoor-Gloxinia-Blume schafft das Gefühl, an einem magischen Ort zu sein. Die Pflege einer Pflanze zu Hause besteht aus einer Reihe kleiner Regeln und Empfehlungen, die in einem Artikel auf dem Agronom.guru-Portal behandelt werden.
Was werden uns Blumen gegeben? Freudige Stimmung, positives und ästhetisches Vergnügen

Sorten von Innenblumen-Gloxinien mit Foto

Vor drei Jahrzehnten hätte ein Absatz in einem Artikel, der eine Beschreibung, Namen und Fotos verschiedener Arten von Gloxinien, auch Synningia genannt, enthielt, Verwirrung gestiftet: Nur lila und lila Glocken schmückten die Fensterbänke. Die Auswahl schläft nicht, das Auftreten von Sorten mit weißen, rosa, roten Blütenblättern und sogar Tupfen wurde mit Freude aufgenommen. Trotz der Variabilität der Farben wird Gloxinia auch nach der Größe des Busches und der Form der Krone in Sorten unterteilt..

Rosetten von Hybridblumen erreichen 20-30 cm. Blütenkrone kann einfach oder doppelt sein, die Farbe der Blüten kann monochromatisch, chintz oder tiger sein. Züchter haben diese interessante Pflanze schon lange bemerkt und zahlreiche Sorten und Hybriden gezüchtet, die zu Gruppen zusammengefasst sind. Gloxinia der Avanti-Serie vermehren sich gut durch Samen, sind kompakt und haben samtige Glocken in verschiedenen Farben.

Avanti weiß - wie eine Braut in einem Hochzeitskleid Tigrinared: schelmische Farben

Kaufen Sie keine Samen, auf denen auf der Packung steht, dass sie von Tigrinared stammen - Sie können Samen von einem Hybrid erhalten, aber sie werden keine mütterlichen Eigenschaften wiederherstellen.

Es gibt zwei Arten von Blumen: Einige sehen aus wie eine Glocke, andere wie ein Pantoffel. Unten auf dem Foto ist Gloxinia Hollywood zu sehen - eine beliebte Mischung aus Lila und einem weiß-zitronigen Farbton eines Glockenhalses. Die Blüte ist sehr üppig und dekorativ.

Hollywood - Raffinesse der Farbe

Die Holländer züchteten viele Hybriden mit gefüllten Blüten. Einer von ihnen heißt Yesenia. Die Pflanze hat eine durchschnittliche Größe von Rosetten und Blättern und einen spektakulären Blütenstand, der Rosenknospen ähnelt. Am Rand der Blütenblätter befindet sich ein weiß-rosa Rand.

Zarte Frottee Yesenia

Hier sind einige weitere schöne Sorten, die mit ihrer Blüte überraschen:

Es gibt viele Sorten und Hybriden, Sie können leicht eine Farbe für jeden Geschmack wählen.

Wie man Gloxinia zu Hause pflegt

Die Anforderungen, die Gloxinia an die Pflege und Kultivierung zu Hause stellt, müssen erfüllt sein. In diesem Fall können Sie eine reichliche und helle Blüte erwarten..

Anforderungen an Boden und Topf für Zimmerpflanzen Gloxinia

Gloxinia reagiert positiv auf dieselbe Bodenmischung, die für Veilchen ausgewählt wurde. Eine gute Ergänzung des Substrats ist Perlit oder Vermiculit. Die Mischung, die unabhängig hergestellt wird, besteht aus Laubboden, Torf und Sand im Verhältnis 3: 3: 2. Aus organischer Substanz sind 200 g Humus pro 5 Liter Boden geeignet. Die Rosette der Pflanze fühlt sich in einem breiten, niedrigen Topf mit der obligatorischen Zugabe von Drainage gut an.

Optimale Beleuchtung und Lufttemperatur

Die Blume stellt auch Anforderungen an Beleuchtung und Lufttemperatur: Platz und helles Licht für 14 Stunden am Tag sind erforderlich.

Vertikal gestreckte Blätter signalisieren einen Lichtmangel.

Zu viel direktes Sonnenlicht kann jedoch die empfindlichen Blätter beschädigen. Die Jungfrau freut sich nicht über einen Luftzug. Wenn Sie häufig Fenster öffnen müssen, stellen Sie sicher, dass die Tür zum Raum geschlossen ist. Die erforderliche Luftfeuchtigkeit kann erreicht werden, indem ein Behälter mit Wasser neben den Topf gestellt wird.

Während der Blüte- und Vegetationsperiode ist die Pflanze bei Raumtemperatur angenehm und während der Ruhephase ist es wichtig, + 10 ° C beizubehalten. Schauen Sie sich die Blätter an - wenn sie nach unten schauen, friert die Pflanze. Nach oben - überhitzt, niedrigere Lufttemperatur erforderlich.

Schöne Blumen warten auf sorgfältige Pflege und Aufmerksamkeit

Wie man Gloxinia gießt und füttert

Die Bewässerung erfolgt sorgfältig: Weder Wasser am Auslass noch an den Blättern. Eine Befeuchtung über eine Tropfschale ist ratsam. Die trockene Deckschicht des Substrats dient als Signal für eine dringende Bewässerung. Seit Mitte August wird die Bewässerung reduziert, jedoch systematisch. Dies geschieht für einen reibungslosen Übergang in den Ruhemodus im Herbst. Als Dünger eignet sich ein kompletter Mineralkomplex oder Dünger für Saintpaulias und Veilchen. Es reicht aus, alle zwei Wochen ein Top-Dressing aufzutragen.

Überfüttern Sie die Blume nicht, es ist besser, ein wenig zu wenig zu füttern.

Im August müssen Sie die Menge und Häufigkeit der Düngung reduzieren, da sich die Pflanze sonst nicht auf die Ruhephase vorbereitet. Das Fehlen eines Verbands führt zu Blässe und unscheinbarer Blüte. Wenn eine neue Vegetationsperiode beginnt, können Sie mit der Fütterung beginnen, damit die Pflanze früher aufwacht und wächst.

Dünger ist kostengünstig und die Pflanze wird als Reaktion auf die Fütterung mit einer massiven, reichlichen Blüte zufrieden sein

Wie man Gloxinia transplantiert

Die Pflanze sehnt sich nach einer jährlichen Transplantation am Ende des Winters. Ein neuer Boden wird vorbereitend vorbereitet. Wenn die Knolle merklich zugenommen hat, wird der Topf mehr als der vorherige aufgenommen. Wir erklären Ihnen, wie Sie eine Gloxinia-Knolle in einen neuen Topf pflanzen. Zuerst wird eine Drainageschicht gelegt, dann wird ein wenig Substrat gegossen und ein irdener Klumpen mit einer Blume darauf abgesenkt. Der Raum ist mit Erde gefüllt, zerkleinert und sanft bewässert.

Die Knolle sollte nur halb im Boden sein.

Manchmal hören Blumenzüchter die Frage, wie sie die Gloxinia-Zwiebel pflanzen und pflegen? Wir antworten: Diese Pflanze hat keine Zwiebel. Der richtige Name ist Knolle.

Wie man Gloxinia während der Blüte pflegt

Wenn Sie daran interessiert sind, wann Gloxinia blüht, antworten wir: Der Beginn der Blüte fällt auf Mai oder Juni. Die Pflege besteht in der regelmäßigen Bewässerung und Fütterung gemäß dem festgelegten Zeitplan. Nach der Blütezeit werden alle Blätter und Triebe entfernt. Nur die unteren beiden Blätter bleiben am Auslass. Die erscheinenden Stiefsöhne werden entfernt, so dass auch nur zwei übrig bleiben.

Merkmale der Gloxinienpflege im Winter zu Hause

Wir bieten zwei Methoden der Winterpflege an. Der erste besteht darin, den grünen Teil zu beschneiden und den Topf mit der Knolle an einen dunklen und kühlen Ort zu stellen (Pflanzen unter dem Badezimmer schneiden oder auf einer warmen Loggia den Winter gut abwarten). Vergessen Sie nicht, nicht mehr als zweimal im Monat zu gießen, damit die Knollen nicht austrocknen. Als zweite Methode empfehlen wir, die gegrabenen Knollen in einem fest verschlossenen transparenten Beutel aufzubewahren. Die Knollen werden vom Substrat gereinigt und unter Zugabe von Erde in einen Beutel in Vermiculit gegeben. Alles wird in die Gemüseabteilung im Kühlschrank gestellt. Bewässerung mit dieser Methode ist nicht erforderlich.

Eine kleine Pflanze, die dieses Jahr aus Samen gewachsen ist, bleibt mit mäßiger Bewässerung im Topf.

Wie sich Gloxinia vermehrt

Wie schön ist es, wenn sich eine Lieblingsblume ohne Probleme vermehrt: Sie können eine neue Pflanze geben und sie als Geschenk erhalten. Für jede Sorte gibt es die erfolgreichste Züchtungsmethode..

Die Reproduktion einer Schönheit erfolgt problemlos

Wie man Gloxinia Knolle pflanzt

Nicht die angenehmste Art der Fortpflanzung für eine Blume, aber effektiv. Es gibt kein besonderes Geheimnis, wie man Gloxinia-Knollen richtig pflanzt. Die Knolle muss reif und gesund sein. Wenn sich Fäulnis auf der Oberfläche befindet, schneiden Sie den wunden Punkt ab und behandeln Sie ihn mit Holzkohle. Die Knolle wird in mehrere Teile geschnitten, die jeweils ebenfalls mit Kohle bestreut sind. Es ist wichtig, dass auf allen Parzellen ein Shooting stattfindet. Die resultierenden Stücke werden in ein Substrat gepflanzt, das Perlit oder Moos enthält - zunächst ist eine hohe Luftfeuchtigkeit erforderlich.

Wie man Gloxinia aus Samen zu Hause züchtet

Die Samenauswahl wird zu einer festlichen Vorwegnahme des Ergebnisses. Bitte beachten Sie, dass die Samen von Hybriden immer erfolglos bleiben. Überprüfen Sie daher, ob es sich wirklich um eine Sorte und nicht um eine Hybride handelt. Die Packung enthält die notwendigen Informationen zum Zeitpunkt der Keimung. Samen sprießen normalerweise nach 4-6 Monaten. Eine Wintersaat wird aufgrund der langen Keimzeit von 10 Monaten nicht empfohlen.

Der Prozess wird gut mit der Organisation eines Mini-Gewächshauses gehen. Wir empfehlen einen leeren, sauberen Behälter mit 1,5 Liter Saft. Schaumstoffstücke werden in einer dünnen Schicht auf dem Boden verteilt, um ein Stagnieren der Feuchtigkeit im Boden zu verhindern. Vor der Aussaat wird das Substrat aus einer Sprühflasche angefeuchtet, die Samen werden über die Bodenoberfläche verteilt und mit einem Finger leicht darin eingebettet. Die Oberseite des Behälters ist mit einer Plastikfolie mit mehreren kleinen Öffnungen für den Luftzugang bedeckt. Die Box bewegt sich zu einer warmen, gut beleuchteten Fensterbank. Die ideale Lufttemperatur beträgt + 23 ° C. Während des Trocknens muss der Boden mit einer Spritzpistole angefeuchtet werden.

Zerbrechliche Sämlinge berühren sich nicht - es ist wichtig zu warten, bis sie aktiv wachsen. Dann in permanente Töpfe umpflanzen

Fortpflanzung von Gloxinien durch Blätter und Stecklinge

Die Blattvermehrung ist insofern praktisch, als Sie nicht einmal ein großes Blatt herausziehen müssen, da ein kleines Blattblatt mit einer zentralen Vene auch die Aufgabe bewältigen kann, eine neue Gloxinie zu gebären.

IllustrationAktionsbeschreibung
Bereiten Sie die erforderliche Anzahl von Plastikbechern vor und füllen Sie sie mit einem feuchten Untergrund, der die Ränder von 2 cm nicht erreicht. Der Blattstiel wird während der Knospungszeit abgeschnitten: Es bleiben nicht mehr als 3-4 cm übrig. Der Schnitt erfolgt mit einem scharfen, desinfizierten Gegenstand. Dies verhindert Fäulnisprozesse im Blatt. Ein verwelktes Blatt sollte bei Raumtemperatur kurz in Wasser getaucht werden.
Ein Blatt mit einem Griff wird vertikal in die Tasse eingeführt und mit einem Finger ein wenig auf den Boden gedrückt.
Führen Sie alle Blätter mühelos ein - übermäßiger Druck kann den Blattstiel beschädigen.
So sehen die gepflanzten Blätter mit Blattstielen aus. An der Seite der Tassen ist ein Stück Papier mit dem Namen der Sorte mit Klebeband befestigt.
Jede Tasse wird in eine Plastiktüte geeigneter Größe mit einem Schloss getaucht und geschlossen. Es bleibt, den Feuchtigkeitsgehalt des Substrats zu überwachen und zukünftige Gloxinien jeden Tag für kurze Zeit zu lüften. Einen Monat später wird die Pflanze in einen permanenten Topf gepflanzt..

Gloxinia-Erkrankungen mit Bildern und deren Behandlung

Krankheiten in einer Pflanze sind das Ergebnis unsachgemäßer Pflege. Eine feine Hausglocke kann von Graufäule oder Wurzelfäule getroffen werden. Im ersten Fall erfolgt die Behandlung unter Entfernung beschädigter Stellen und unter Verwendung eines Fungizids. Wurzelfäule überwindet die Blüte nach regelmäßigem Gießen. Auf der Blume finden Sie Mehltau, Spätfäule, schwarzes Bein. Phytosporin wird vorbeugend eingesetzt und die Behandlung mit Foundationol durchgeführt..

Gloxinia-Blattkrankheiten müssen unbedingt behandelt werden

Wie man Mücken in Innenblumen mit einfachen Methoden loswird. In einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals erklären wir Ihnen ausführlich, wie Sie Schädlinge in Innenblumen loswerden können. Sie lernen die Gründe für ihr Aussehen, die Arten von Mücken und ihre Zeichen und Maßnahmen kennen, um das Auftreten von Mücken zu verhindern.

Welche Schädlinge sind gefährlich für Gloxinia

Bei der Inspektion der Pflanze befindet sich manchmal eine Staubschicht auf der Unterseite des Blattes. Wahrscheinlich ist dies eine Ansammlung einer Horde von Zecken, die das menschliche Auge nicht sehen kann. Gloxinia wird normalerweise von einer Alpenveilchenzecke befallen. Als zusätzlicher Indikator für sein Aussehen treten Verformungen und Verdickungen in den Blättern auf..

Wenn sie von Zecken befallen werden, kräuseln sich die Blätter nach unten, der Stiel dreht sich, die Blütenblätter verformen sich. Die Pflanze sieht niedergeschlagen aus und steht kurz vor dem Tod

Die Spinnmilbe befindet sich auf der Rückseite des Blattes und saugt aktiv nahrhafte Säfte aus der Pflanze.

Auf den Blättern erscheinen nach dem Auftreten einer Spinnmilbe weiße Punkte, die sich zu gelbbraunen Flecken entwickeln. Manchmal ist ein dünnes Spinnennetz sichtbar

Verachten Sie Gloxinia und Trpis nicht.

Die Folgen unsachgemäßer Pflege

Wenn der Züchter vergilbte und fallende Blätter bemerkt, wird zu häufig gewässert oder es fehlt an Stickstoff. Lockenblätter weisen auf übermäßige Trockenheit oder hohe Temperaturen hin. Hohe Luftfeuchtigkeit wird durch das gleichzeitige Rollen von Blättern, verkürzten Stielen und deformierten Blüten angezeigt, die unter den Blättern versteckt sind. Die Blüte kann aufgrund von überschüssigem Stickstoff oder Lichtmangel fehlen.

Warum Gloxinia möglicherweise nicht aufwacht und was zu tun ist, um die Situation zu korrigieren

Bei einem langen Winterschlaf wird die Pflanze in einen Beutel gelegt, um die Gewächshausbedingungen dafür zu arrangieren. Für eine detailliertere Untersuchung dieses Problems empfehlen wir Ihnen, sich ein informatives, detailliertes Video anzusehen:

Gloxinia ist eine nicht launische Pflanze, und Sie werden sehr schnell lernen, wie man sie zu Hause richtig pflegt. Lassen Sie Ihre Blumen so schön sein wie auf dem Foto im Artikel.

6 wesentliche Regeln und Bedingungen für die Pflege von Gloxinia

Zarte Blätter und große Blüten, die Glocken ähneln - deshalb lieben Blumenzüchter Gloxinia. Die Pflanze erwidert sich jedoch nicht immer, sie blüht wenig und schlecht, manchmal stirbt sie einfach ab. Deshalb muss die Gloxinia-Pflege eine Reihe von Bedingungen und Merkmalen eines schönen Gastes aus dem Süden berücksichtigen..

Unsere Tipps helfen Ihnen dabei, die natürlichen Bedingungen so nah wie möglich zu gestalten. Sie können auch lernen, wie man eine Schönheit richtig pflegt, damit sie mit saftigem, samtigem Laub und Ansammlungen heller Blütenstände gefällt und auch andere Nachbarn auf der Fensterbank überstrahlt.

Gloxinia - eine kurze Beschreibung der Pflanze

Die Heimat der Staude der Familie Gesneriev sind die süd- und mittelamerikanischen Gebiete. In freier Wildbahn lebt die Pflanze auf Felsen entlang der Flussküste in feuchten Laubwäldern. Im Allgemeinen, wo es warm, feucht und sehr leicht ist.

Die Zimmerpflanze hat kleine Triebe, eine Knollenwurzel und samtige Blätter von sattgrüner Farbe. Blumen ähneln Glocken in ihrer Form, wachsen einzeln oder in Trauben, können regelmäßig oder doppelt sein. Die Farbe ist unterschiedlich: von weiß bis lila. Einige Sorten sind gesprenkelt, andere weisen einen merklichen Rand von Blütenblättern auf.

Die Knospen selbst sind ziemlich groß - bis zu 5 cm lang, bis zu 7 cm im Durchmesser. Die Anzahl der Blüten auf einem kleinen Strauch kann 40 Stück erreichen. Das heißt, ein echtes Bouquet in einem Topf! Derzeit gibt es etwa 25 Sorten von Gloxinien, aber Blumenzüchter arbeiten meistens mit zwei Arten.

Gloxinia Royal

Ein kleiner Busch hat 10-Zentimeter-Triebe verdickt. Die Blätter sind dunkelgrün, kantig, oben sind sie mit silbernen Adern gesprenkelt, unten hellrot. Die Blätter sind oval, groß (bis zu 200 mm lang) und in vier bis sechs Teilen entgegengesetzt angeordnet.

Gloxinia schön

Diese Sorte zeichnet sich durch ein dichtes schuppiges Rhizom, sehr kleine Triebe (wodurch die Pflanze gedrungen aussieht) und breite ovale Blätter aus, die sich zur Basis hin zu verjüngen beginnen. Blattplatten sind normalerweise hellgrün gefärbt..

Das Wichtigste sind natürlich die Blumen. Sie sind unterschiedlich - groß und klein, hängend und hervorstehend, glockenförmig und trichterförmig... Der Aufruhr der Farben ist ebenfalls auffällig: Rot, Weiß, Lila, Flieder usw..

Die Blume hat eine Vielzahl von Hybridformen, die sich unter anderem in der Farbe der Knospen unterscheiden. Also, Gloxinia Scarlet verzaubert mit scharlachroten Blüten, Red Storm schlägt mit dunkelroten Knospen, die Rosen ähneln. Und dann gibt es Marshmallow mit blassrosa Blütenblättern und South Night mit fast schwarzen Blütenständen.

Gloxinia Pflege zu Hause

Wie jede andere Pflanze "stellt" Gloxinia eine Reihe von Anforderungen an die Bedingungen. Damit der Busch Sie am Ende mit hellen Blütenständen und saftigen Grüns erfreut, müssen Sie auf viele Details achten, z. B. Beleuchtung, Bewässerung, Fütterung mit Spezialdüngern usw..

Beleuchtung

Gloxinia ist eine lichtliebende Blume und die Beleuchtungsdauer sollte ungefähr 15 Stunden pro Tag betragen. Aber die südliche Schönheit mag kein direktes Sonnenlicht. Helle Strahlen verbrennen die Blätter, die auffällige graue Flecken bilden.

Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Der südamerikanische Strauch liebt hohe Luftfeuchtigkeit, hat aber gleichzeitig Angst, dass Feuchtigkeit auf die Blätter und Knospen gelangt. Ein Ausweg aus der Situation kann sein, die Luft mit einer Spritzpistole neben dem Topf zu spülen oder die Pflanze auf eine Palette mit angefeuchtetem Blähton zu legen.

Bewässerung

Die Vegetationsperiode ist die Zeit, in der die Blume häufig und reichlich gewässert werden muss. Floristen raten Ihnen, verschiedene Regeln für die Durchführung von "Wasserverfahren" zu befolgen..

  1. Wasser sollte im Voraus gesammelt und mehrere Stunden / Tage verteidigt werden, um Chlor und andere Verbindungen und Verunreinigungen zu entfernen.
  2. Kaltes Gießen ist tabu. Die Pflanze bevorzugt Wasser mit einer Temperatur von 24-26 ° C..
  3. Wenn die Erdoberfläche trocken ist, muss nicht die Blume selbst, sondern nur der Boden gegossen werden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Wasser in die Pfanne zu gießen und nach einigen Stunden die verbleibende Flüssigkeit auszugießen.

Die häufige Bewässerung dauert bis Ende August. Dann werden "Wasserbehandlungen" seltener, da die Pflanze bis November allmählich in eine Ruhephase eintreten wird.

Top Dressing

Für die Pflege von Gloxinia zu Hause werden spezielle Düngemittel verwendet. Aber wenn Sie natürlich möchten, dass Ihr grünes Haustier blüht und gesund ist. Übrigens blüht eine Pflanze, die sich gut anfühlt, von April bis Ende Sommer..

Dies ist aber ideal und wenn der Besitzer die Vegetation zusätzlich mit Hilfe einer Vitamin-Mineral-Mischung unterstützt. Gloxinia muss zweimal im Monat gefüttert werden, und der Eingriff wird abends oder bei schlechtem Wetter durchgeführt, damit die Sonnenstrahlen die Wachstumszone und die Blätter nicht verbrennen.

Vor dem Knospen wird die Blume mit stickstoffhaltigen Verbindungen versehen, die das Laubwachstum stimulieren. Sobald sich Knospen bilden, wird Stickstoff aufgegeben und Verbände mit Phosphor und Kalium bevorzugt. Diese Elemente unterstützen aktiv die Blüte.

Transfer

Sobald die Ruhephase endet (normalerweise von Februar bis März), muss die Blume in einen neuen Boden gepflanzt werden. Gleichzeitig ist es wichtig, wichtige Bedingungen und Anforderungen zu erfüllen, die für das Land und den Pflanztopf gelten. Beachten Sie die Grundregeln und Tipps von Floristen.

Boden- und Topfauswahl

Das fertige Substrat sollte bevorzugt werden. Der am besten geeignete Boden ist einer, der für Veilchen oder Begonien geeignet ist. Vor dem Pflanzen muss es jedoch durch Zugabe von etwas Backpulver den Bedürfnissen von Gloxinia näher gebracht werden. Seine Rolle spielt Moormoos, Vermiculit oder Perlit..

Ein alternativer Schritt besteht darin, mit Ihren eigenen Händen Erde zu machen. Dies erfordert mehrere Zutaten..

  1. Land (3 Teile). Dieses wesentliche Element des Substrats kann aus dem Garten, dem Gartengrundstück oder unter jedem Baum entnommen werden.
  2. Sandmischung (2 Teile). Diese Komponente fördert eine bessere Wasseraufnahme und verhindert die Versteinerung des Bodens..
  3. Torfbestandteile (3 Teile). Dieses Sedimentgestein lockert das Substrat und trägt zu einer besseren Versorgung der Wurzeln mit Vitaminen und Mineralstoffen bei..
  4. Humus (2 Handvoll pro 2 Liter Substrat). Dieses Element wird der erste Dünger für die transplantierte Knolle sein. Wenn Sie verrotteten Mist aufgeben, müssen Sie die Blume buchstäblich sofort nach dem Umpflanzen füttern.
  5. Drainage. Obligatorische Komponente. Das Volumen hängt von der Größe des Topfes ab..

Wenn der alte Topf geeignet ist, können Sie ihn stehen lassen. Es ist nur wichtig, es unter fließendem Wasser abzuspülen und mit einer gesättigten Sodalösung mit einer kleinen Menge Kaliumpermanganat zu waschen. Das ist alles, es ist Zeit, mit der Transplantation fortzufahren.

Pflanzprozess

Bis zum Ende des Winters erwirbt die Knolle Triebe. Dies ist ein Signal, dass es Zeit ist, die Pflanze neu zu pflanzen. Der Prozess selbst ist recht einfach und gewöhnlich, hat aber auch wichtige Nuancen..

  • Warten Sie, bis die Nieren erscheinen. Wenn keine Triebe erscheinen, wird die Knolle in einen warmen, beleuchteten Raum gestellt. Dann wird das Rhizom aus dem Boden genommen, abgeschüttelt, tote Triebe werden entfernt und unter dem Wasserhahn gewaschen.
  • Faule und trockene Stellen mit einem scharfen Messer abschneiden. Behandeln Sie die getrimmten Bereiche mit Holzkohle. Wenn die Knolle vollständig mit Fäulnis bedeckt ist, ist es besser, sie loszuwerden..
  • Bereiten Sie eine schwache Kaliumpermanganatlösung vor. Es sollte warm sein. Legen Sie die gekochten Rhizome 30 Minuten lang hinein, um sie zu desinfizieren.
  • Den Pflanzbehälter entwässern. Schichthöhe - nicht mehr als 2 Zentimeter. Füllen Sie die Blumenerde aus (ungefähr 2/3 des Topfvolumens). Vertiefen Sie die Knolle so, dass die auftretenden Prozesse hervorstehen, und gießen Sie den Boden um das Rhizom.
  • Decken Sie die Blume mit Plastikfolie ab. Entfernen Sie es jeden Tag 60 Minuten lang, damit die Knolle atmen kann..
  • Primer hinzufügen und Film dauerhaft entfernen. Dies sollte erfolgen, wenn die Sprossen in voller Kraft sind und 2 Blätter erscheinen. Der Boden wird so gegossen, dass der Knoten vollständig bedeckt ist.

Reproduktion

Eines der Merkmale von Gloxinia sind verschiedene Möglichkeiten, neue Pflanzen zu erhalten. Die Blüte vermehrt sich mit Hilfe von Blättern, Samen, Stecklingen, Stiefkindern und Knötchen. Alle diese Methoden unterscheiden sich in der Arbeitsintensität und im Endergebnis, aber Sie können die bequemste und effektivste Option wählen..

Saat

Einen blühenden Busch aus Samen zu gewinnen ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Wenn Sie jedoch bereit sind, sechs Monate (oder noch länger) zu warten, gehen Sie zu einem Fachgeschäft, um Material zu pflanzen. Experten raten übrigens zum Kauf von granuliertem Saatgut.

Die Aussaat erfolgt im Spätwinter - Frühjahr. Für eine bessere Keimung lohnt es sich, ein Mini-Gewächshaus zu kaufen oder einen Behälter mit einem transparenten Glas- oder Kunststoffdeckel zu nehmen. Sie sollten sich auch mit Veilchen auf dem Boden eindecken oder eine Bodenmischung gemäß dem oben beschriebenen Algorithmus vorbereiten..

Samen werden oberflächlich ausgesät, dh sie werden nicht im Boden vergraben, sondern über den Boden verstreut. Danach wird der Behälter mit einer Sprühflasche angefeuchtet, mit einem Deckel (mit Belüftungslöchern) abgedeckt und in einen gut beleuchteten und warmen Raum gestellt..

Sobald die Sämlinge etwas wachsen und stärker werden (nach 4-6 Wochen), werden sie in separate Einwegbecher oder Spezialkassetten umgepflanzt. Wachsende Pflanzen sollten in permanenten Töpfen geeigneter Größe (nicht sehr groß und nicht sehr klein) gepflanzt werden..

Blattstecklinge

Diese Züchtungsmethode gilt als einfacher und zuverlässiger als die vorherige Version. Es ist nur wichtig, während der Vegetationsperiode ein kleines und starkes Blatt zu wählen. Wenn die Blattplatte groß ist, wird sie in mehrere Teile geteilt..

Teile des Blattes werden in getrennten Behältern gepflanzt, die mit einer angefeuchteten Bodenmischung gefüllt sind. Sie müssen mit Polyethylen bedeckt und einen Monat lang an einem warmen Ort aufbewahrt werden, während diese Prozesse nicht belüftet und bewässert werden müssen. Sobald die Blätter Wurzeln schlagen, wird der Film entfernt und die Pflanzen sind an die Bedingungen in Innenräumen gewöhnt..

Stecklinge

Diese Zuchtoption beinhaltet die Verwendung der Oberseite des Blütenstiels. Es wird mit einem scharfen Messer abgeschnitten und in ein angefeuchtetes Bodensubstrat getaucht. Danach muss der Prozess mit Polyethylen bedeckt werden und ca. 2 Wochen warten.

Einige Züchter legen den abgeschnittenen Stiel mit den Blättern zuerst ins Wasser und warten, bis die Wurzeln erscheinen. Erst danach wird der Sämling mit Erde bestreut, wobei darauf zu achten ist, dass sich nur der Stamm mit den Wurzeln im Boden befindet und die Blätter die Oberfläche des Bodens nicht berühren.

Durch Teilen der Knolle

Diese Option verletzt die Pflanze und wird daher sehr selten verwendet - es sei denn, andere Züchtungsmethoden sind geeignet. Nur die Knollen mit mindestens zwei mindestens zwei Zentimeter langen Trieben werden geteilt.

Der Knoten ist so geteilt, dass auf jedem abgeschnittenen Teil mindestens ein Spross verbleibt. Die abgetrennten Knollen sollten 24 Stunden im Freien gelassen werden, um die Wunden auszutrocknen. Wenn Sie am selben Tag pflanzen müssen, sollte der Schnitt mit Kohlepulver behandelt werden (Sie können schwarze Tabletten aus der Verpackung zerkleinern)..

Die Knollenteile werden in kleine Töpfe gepflanzt. Es ist nicht notwendig, das Pflanzmaterial zu tief zu drücken und zu übergießen. Übermäßige Feuchtigkeit kann die Knollen zerstören. Wenn alles gut gegangen ist, erscheinen nach 14 Tagen die Triebe. Jetzt bleibt es, die Blume in einen permanenten Topf zu verpflanzen.

Gloxinia-Pflege im Herbst-Winter

Nach dem Ende der Blüte stellt sich eine andere Frage: Wie kann man Gloxinien während der Ruhezeit pflegen? Diese Phase beginnt im September und dauert bis zum Ende des Winters. Sobald die Blätter gelb werden, wird die Bewässerung reduziert, und nachdem die Stängel und das Laub getrocknet sind, hören sie auf. Es bleibt, die Knollen für den Winter zu schicken. Und hier ist eine von zwei Möglichkeiten möglich - in einem Container und beim Graben.

Tabelle 1. Optionen für die Überwinterung von Pflanzen.

ÜberwinterungsmethodeAktionsalgorithmus
In einem Topf
  • Entfernen Sie die Luftteile der Blume.
  • Gießen Sie Sand in den Behälter (damit keine Hohlräume mehr vorhanden sind).
  • Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab.
  • in eine dunkle Ecke stellen, wo die Temperatur 12 ° C nicht überschreitet;
  • Überprüfen Sie regelmäßig den "Schlaf" der Pflanze und stellen Sie sicher, dass die Knolle nicht sprießt.
  • Wasser nicht mehr als 1 Mal pro Monat.
Mit dem Ausgraben
  • Nachdem Sie die Stängel geblüht und abgeschnitten haben, graben Sie den Knoten aus dem Boden.
  • Schmutzreste, getrocknete Wurzeln, Verwachsungen, beschädigte Stellen entfernen, etwas trocknen;
  • in eine Plastiktüte legen, in der Vermiculit und Erde zu gleichen Anteilen gemischt werden;
  • Schließen Sie die Verpackung und stellen Sie sie in den Kühlschrank im Abschnitt für pflanzliche Produkte.
  • Holen Sie es sich am Ende des Winters und setzen Sie es ins Licht, damit die Knolle erwacht.

Krankheiten und Schädlinge

Gloxinia ist wie andere dekorative Innenblumen anfällig für verschiedene Krankheiten, die durch unsachgemäße Pflege oder Infektionen mit Infektionserregern entstehen. Sie müssen Feinde vom Sehen her kennen, also schauen wir uns die häufigsten Krankheiten einer Zimmerpflanze an..

  • Anthracnose. Diese Krankheit ist das Ergebnis der Aktivität von Pilzen. Anzeichen der Krankheit sind das Auftreten brauner Flecken auf den Blättern und Trieben der Pflanze. Meistens tritt dieses Problem aufgrund eines Mangels an Mineralien, hoher Luftfeuchtigkeit und einer Verletzung der Blume auf. Betroffene Gloxinien werden mit Medikamenten (Cuproxat, Kupferoxychlorid) behandelt. Wenn die Krankheit zu weit gegangen ist, wird die Pflanze zerstört.
  • Mehltau. Eine weitere Pilzkrankheit. Es manifestiert sich als mehlige weißliche Blüte auf Laub und Stielen. Die Gründe sind übermäßige Feuchtigkeit, Unterkühlung, feuchtes Klima und unbehandelte Geräte. Wenn die Symptome nicht zu schwerwiegend sind, helfen Fungizide. In fortgeschrittenen Situationen hilft nur die Zerstörung der Blume.
  • Phylostictosis. Diese Krankheit manifestiert sich als dunkle, runde Flecken mit einem braunen Kern. Dann bilden sich anstelle der betroffenen Bereiche Tränen. Der Hauptgrund ist überschüssige Feuchtigkeit. Die Pflanze muss getrocknet und dann mit Produkten auf Kupferbasis (Vitriol, Kupferoxychlorid usw.) behandelt werden..
  • Späte Seuche. Dies ist die gefährlichste Krankheit. Risikofaktoren sind mit Pilzen, Werkzeugen, Samen oder Stecklingen kontaminierter Boden, Regenwasser und hohe Luftfeuchtigkeit. Zeichen: braune Flecken mit grünlichem Rand, Schimmel auf den Blättern, Austrocknen der Blattspreite, Welken der Stängel. Es ist unmöglich, die Krankheit zu heilen, die infizierte Pflanze muss zerstört werden.

Schädlinge können auch Gloxinien schädigen. Am beliebtesten sind Thripse. Diese kleinen Insekten infizieren die Blätter der Pflanze, die ohne angemessene Behandlung absterben. Neben Thripsen greifen Alpenveilchen und Spinnmilben den südlichen Gast an.

Mögliche Schwierigkeiten und Probleme

Leider ist es nicht immer möglich, sich sofort mit einer launischen Schönheit des Südens "anzufreunden". Manchmal gibt es einige Schwierigkeiten und in verschiedenen Stadien der Kultivierung. Sie müssen sich auf mögliche Probleme vorbereiten und wissen, wie Sie diese lösen können..

Tabelle 2. Mögliche Probleme und Lösungen.

ProblemMöglicher GrundLösungen
Die Knolle wacht nach dem Winterschlaf nicht aufUnsachgemäße Lagerung, wodurch die Knolle stirbt.Entfernen Sie die Knolle aus dem Boden oder Beutel und überprüfen Sie sie. Wenn es faltig oder dunkelbraun geworden ist, ist es besser, es wegzuwerfen. Live rosa Rhizom.
Triebe ziehenZu hohe Temperatur und Lichtmangel.Sprühen Sie die Luft häufiger neben den Topf und stellen Sie den Behälter auf eine Palette mit angefeuchtetem Blähton. Platzieren Sie die Blume an einem helleren Ort.
Langsames WachstumKühles Raumklima oder schlechte Bodenqualität.Pflanzen Sie den Busch in neuen Boden und erhöhen Sie die Temperatur im Raum.
Blumen blühen nichtMangel an Nährstoffen oder Zugluft im Raum.Füttern Sie die Pflanze regelmäßig und entfernen Sie den Topf von Zugluft..
Mangel an BlumenÜberschüssige Stickstoffverbindungen im Boden, Lichtmangel.Vermeiden Sie stickstoffhaltige Fütterungen. Wenn dies nicht hilft, stellen Sie den Topf an einen hellen Ort..
Laub trocknet und verdorrtSeltenes Gießen oder Verrotten der Knolle.Erhöhen Sie die Bewässerungsmenge. Wenn dies nicht der Grund ist, untersuchen Sie die Knolle und entfernen Sie die betroffenen Bereiche.

Fazit

Die Frage, wie man Gloxinia zu Hause pflegt, ist für Liebhaber dieser hellen und schönen südlichen Blume relevant. Natürlich gibt es verschiedene Tricks und Nuancen. Die Leitprinzipien sind jedoch ziemlich einfach..

Es ist wichtig, ideale Bedingungen für die amerikanische Schönheit zu schaffen. Da es aus einem tropischen Klima stammt, braucht es reichlich, aber keine übermäßige Luftfeuchtigkeit, gute Beleuchtung. Nun, Sie müssen die Winterruhe richtig organisieren. In diesem Fall wird Sie Gloxinia mit einem echten Strauß wunderschöner Glocken begeistern..

Top