Kategorie

1 Sträucher
Dekabrist (Schlumberger)
2 Bonsai
Zimmerpflanze ähnlich einer Palme - Arten und Namen
3 Sträucher
Top 10 der unprätentiösesten Zimmerpflanzen
4 Kräuter
Mehrjährige Chrysanthemen - Pflanzen und Pflege auf freiem Feld

Image
Haupt // Veilchen

Unprätentiöse Innenblumen, die das ganze Jahr über blühen


Welches Bild erscheint vor Ihren Augen, wenn Sie den Satz "Heimatblume" hören? Ein Topfgeranienbusch oder grüne Efeukriechpflanzen? Die erste Option wird häufiger vorgestellt. Für viele ist es nicht klar, warum sie zu Hause aus gewöhnlichen grünen Zweigen einen Dschungel pflanzen sollen, wenn Seele und Augen nach Schönheit in Form von Knospen und Blumen verlangen. Unerfahrene Blumenzüchter, die von unaufhörlich blühenden Innenblumen träumen, haben immer noch keine Ahnung, welche Kräfte und Mittel für die Pflege einer solchen Pflanze aufgewendet werden. Aber nicht alle domestizierten Blumen sind so launisch. Lassen Sie uns einige grüne Haustiere betrachten, die mit langer oder sogar kontinuierlicher Blüte zufrieden sein können. Viele der Namen werden Ihnen höchstwahrscheinlich bekannt vorkommen, aber zu Unrecht vergessen. Und über einige wissen Sie vielleicht zum ersten Mal.

Über Bedingungen für blühende Blumen

Denken Sie daran, dass jede Pflanze (in den meisten Fällen) aus fernen Ländern zu uns kam, bevor Sie direkt mit der Überprüfung fortfahren. Dementsprechend hat jedes Topfhaustier seine eigenen Vorlieben. Wenn Sie ihnen geben können, was die Blumen brauchen, werden sie Ihnen auf ihre Weise danken: kontinuierliche Blüte während der Saison oder sogar während des ganzen Jahres. Denken Sie jedoch daran, dass jede Blume, selbst die am meisten blühende, manchmal eine kurze Pause benötigt. Aber im Allgemeinen unterscheiden sich die Pflanzen, über die wir sprechen werden, nicht in übermäßigen Launen..

Abutilon

Dieser gutaussehende Mann eröffnet unsere blühende Parade. Es gehört zu den sehr unprätentiösen Innenblumen, die das ganze Jahr über gut oder fast das ganze Jahr über blühen. Zum Zeitpunkt der Blüte ist der Ahornbusch (sein zweiter, populärer Name) mit großen Knospen und Blüten in Form einer weit geöffneten Glocke übersät. Natürlich ist es ratsam, ihm von November bis Februar eine Blütepause einzuräumen. Wenn der Busch jedoch mit langen Tageslichtstunden gefüttert und gehalten wird, kann er alle neuen Knospen aufnehmen.

Die Höhe dieser immer blühenden Zimmerpflanze kann eineinhalb Meter betragen. Schneiden Sie jedes Frühjahr alle Äste um ein Drittel ab, und es wird üppiger und voller Blumen. Dieses Haustier ist sehr unprätentiös zu pflegen. Liebt viel Sonne und mäßiges Gießen. Fühlt sich bei einer Temperatur von 13-28 Grad gut an.

Anthurium (männliches Glück)

Die Blume hat breite Blätter, groß und glänzend. Die Blüten haben oft alle Rottöne. Blaue Anthurien, gestreifte und andere atypische Farbtöne weisen darauf hin, dass die Blume "bearbeitet" wurde, um ihre Marktfähigkeit zu verbessern. Mit der Zeit wird eine solche Pflanze diese gemalten Blumen abwerfen und Sie weiterhin mit echten Blumen begeistern..

Bezieht sich auf das Segment der Innenblumen, die das ganze Jahr über blühen. Bereiten Sie ihm einen Topf mit saurem Substrat vor. Der Boden für Azaleen ist wunderschön, er kann in jedem Blumenladen gekauft werden. Wenn in Ihrem Haus die Temperatur innerhalb von 20 Grad gehalten wird, gibt es keine sengenden Heizkörper und Zugluft - diese Pflanze gehört Ihnen!

Gut für Wohnungen auf der Schattenseite. Passen Sie die Bewässerung an und halten Sie den Boden leicht feucht. Anthurium bestätigt den stolzen Titel einer Hausblume, die das ganze Jahr über blüht. Vergraben Sie die Luftwurzeln nicht an der Basis des Stiels.

Balsam (leicht)

Es hat seine Positionen seit der Antike gehalten. Er ist fast sein ganzes Leben lang mit Blumen überschüttet. Wenn Sie die Zeit nicht berücksichtigen, bis der Prozess Wurzeln schlägt und Wurzeln startet oder aus einem kleinen Samen wächst.

Unsere Großmütter verehrten ihn, und heute, mit einer großen Anzahl von Haustieren aus Übersee, wird die Existenz des Feuers zu Unrecht vergessen. Heute gibt es viele Arten von Balsam. Aber egal welche Sorte Ihr Haustier ist, es gehört zu Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blühen. Selbst eine kurze Lichtperiode im Winter oder Herbst wird ihm nicht schaden, die Knospen herauszuwerfen. Eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Blüte des Feuers ist die rechtzeitige Bewässerung. Er liebt eine feuchte Umgebung sehr. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Blumentopf in einen Minisumpf verwandelt werden muss. Alles sollte in Maßen sein. Darüber hinaus liebt Balsam Feuchtigkeit nicht nur mit Wurzeln, sondern auch mit Blättern. Sprühen Sie es mit kochendem Wasser, besonders während der Trockenzeit ist es nicht schwierig.

Immer blühende Begonie

Es kann ampelös oder buschig sein. Die unprätentiöse Begonie hat kleine Blüten von weiß bis rosa. Bitte verwechseln Sie diese Pflanze nicht mit knollenartiger Begonie, die große, rosenähnliche Blütenstände aufweist. Warum ist die immer blühende Begonie so gut, abgesehen davon, dass sie ihr ganzes Leben lang wie ein Licht blühen kann? Dieses grüne Haustier hat neben zarten, sehr berührend aussehenden Blüten glänzende Blätter, was die Pflanze noch dekorativer macht..

Geben Sie ihr eine helle, aber diffuse Farbe, gießen Sie sie regelmäßig mäßig und genießen Sie die Schönheit. Es ist unerwünscht, Blätter und Blüten zu sprühen, um den Befall einer Krankheit wie Rost zu vermeiden. Und im Übrigen ist Begonie sehr geschmeidig. Kein Wunder, dass seine Büsche in verschiedenen staatlichen Institutionen zur Schau gestellt werden, wo es, wie Sie wissen, nicht sehr üblich ist, die Launen der Grünflächen zu erfüllen.

Geranie (Pelargonie) zonal

Es ist richtiger, diese Pflanze genau Pelargonie zu nennen. Geranie ist eine Gartenpflanze oder sogar eine wilde. Aber heute geht es nicht darum, heute um die Blüte dieser Schönheit. Pelargonie wurde immer als ein wesentliches Merkmal der Wärme und des Wohlbefindens zu Hause angesehen. Die Farbpalette ist so reizvoll und mehrfarbig, dass Sie viele Exemplare von Geranien im Haus haben können, die selbst für den Geschmack der anspruchsvollsten Ästhetiker-Floristen geeignet sind.

Die grünen Blätter der Pflanze haben ein scharfes Aroma. Dieser Geruch kann bei empfindlichen Personen Kopfschmerzen verursachen. Und der Rest ist eine wunderschöne Pflanze. Lebt gut auf jeder Fensterbank. Bringen Sie die Geranie im warmen Sommer auf den Balkon, sie wird es zu schätzen wissen. Diese Blumen blühen den ganzen Sommer über und lieben frische Luft..

Sie liebt die Sonne und kann leicht an den heißesten Fenstern sein, wo der Rest der Blütenpflanzen nicht überleben kann. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Geranien in der Hitze "braten" müssen. Sei freundlicher. Schattieren Sie Ihren Favoriten leicht mit Tüll, entfernen Sie ihn für die heißeste Zeit und stellen Sie ihn auf den Tisch vor dem Fenster. Wenn sich die Pelargonie im Sommer auf einer offenen Loggia befindet, gießen Sie sie häufiger. In der Hitze trocknet der irdene Klumpen sehr stark aus. Aber denken Sie auch hier an Mäßigung. Die Büsche der Pflanze fühlen sich im Temperaturkorridor von +8 Grad bis + 25 gut an - dies sind die bequemsten Indikatoren.

Brechen Sie die verblassten Blütenstiele ab. Entfernen Sie getrocknete Blätter, schneiden Sie schwache Zweige bei Bedarf aus dem Busch - das ist die ganze Pflege. Pelargoni ist so unprätentiös, dass im Sommer Büsche in ein Blumenbeet gepflanzt und der Herbst wieder ins Haus gebracht werden kann.

Pelargonium royal

Diese Art von Geranie begeistert mit der Schönheit ihrer Blüten. Viele, die zum ersten Mal sehen, beginnen zu träumen und von ihr zu träumen. Jemand entscheidet und bekommt eine "Königin", sie stirbt und die Idee scheint leer zu sein. Die königliche Geranie gehört aber auch zu den unprätentiösen mehrjährigen Blüten. Nachdem Sie sich einmal mit ihr angefreundet haben, können Sie den Farbenrausch nicht weniger bewundern als in Gegenwart von zonalen Pelargonien.

Die "Königinnen" haben schärfere Blattplatten, und die Form der Blüten ähnelt vage der Form von Stiefmütterchen. Blumen sind in den meisten Fällen mehrfarbig. Es gibt aber auch monochromatische Pelargonien, die ihren äußeren Chic in keiner Weise mindern. Das Gießen einer solchen Schönheit sollte mäßig sein. Jedes Mal sollte ein Erdklumpen um die Hälfte austrocknen. Gießen Sie nicht über den Stiel und die Blätter. Im Frühjahr ist es auch üblich, die Pflanze zu "trimmen", dies muss jedoch sehr sorgfältig erfolgen. Diese Pelargonie legt neue Blütenknospen in die Kälte, so dass sie sich nicht nur bei + 25, sondern auch bei +6 Grad großartig anfühlt.

Hibiskus

Bekannter unter dem Namen der chinesischen Rose. Die Blüten fallen auf: groß, hell, unabhängig von der Art der Pflanze, doppelt oder nicht doppelt. Tatsächlich handelt es sich um einen vollwertigen Strauch, und mit einer ausreichenden Menge Bodensubstrat sowie in einem großen Pflanzgefäß kann eine chinesische Rose leicht bis zu zwei Meter hoch werden. In geräumigen Wohnungen mit großen Fenstern ist dies sehr gut. Aber diese Amateur-Blumenzüchter, die in durchschnittlichen Häusern und Wohnungen leben, beschneiden jeden Frühling den Hibiskus. So bildet die Pflanze eine Krone, die dem Auge gefällt..

Platzieren Sie Ihr Haustier an einem hellen Ort und es wird blühen. Und wenn Sie es im Frühling-Sommer-Zeitraum mit Dünger für Blütenpflanzen füttern, ist Ihnen ein Walzer Blumen fast ein Jahr lang garantiert. Gießen Sie Ihren Hibiskus regelmäßig und reichlich, damit Wasser in die Pfanne fließt und innerhalb einer Stunde absorbiert wird. Grünes Laub wird manchmal von Staub abgewischt, und wieder gefällt es mit seinem Glanz.

Spathiphyllum

Bei gewöhnlichen Menschen heißt er "weibliches Glück" und zeichnet eine Analogie mit ähnlichen Blüten des "männlichen Glücks" - Anthurium. Eine Pflanze mit weißen Blüten, die etwas an das Anthurium erinnert. Es wächst und blüht besser mit weißen, callaartigen Blüten auf der Schattenseite der Wohnung. Gießen Sie Ihr Spathiphyllum regelmäßig, ohne dass das erdige Koma an den Wurzeln zu stark austrocknet. Stellen Sie den Pflanzer weit entfernt vom Luftkanal auf. Sprühen Sie breite Blätter.

Fuchsie

In gewissem Maße bezieht sich auf die Blume der "Großmutter". Seit jeher hat sich Fuchsie in unseren Häusern niedergelassen und lebt bis heute sicher. Sie lieben sie nicht nur für die Tatsache, dass es kontinuierlich blüht, sondern auch für die berührende Schönheit der Blumen. Auf dünnen Zweigen sehen Fuchsia-Blüten mit langen Staubblättern und einem Stempel aus wie fabelhafte Feen in kurzen, flauschigen Kleidern mit dünnen Beinen. Bisher gab es für Fuchsia nur Pink und Lila. Und heute, nachdem die Züchter an diesen Innenschönheiten gearbeitet haben, hat sich die Farbpalette der Fuchsien erheblich erweitert.

Stellen Sie den Pflanzer für eine kräftige Blüte an einem Ort auf, an dem viel Umgebungslicht vorhanden ist. Das Haustier liebt das regelmäßige Sprühen von Blättern. Fühlt sich in der warmen Jahreszeit auf dem Balkon gut an. Im Sommer müssen Sie es öfter gießen. Im Winter leicht trocknen lassen. Für eine kräftige Blüte nach dem Fall der ersten Blüten müssen Sie die Wimpern der ampelösen Schönheit um ein Viertel kürzen.

Die unprätentiösesten Zimmerpflanzen

Nun, die Auswahl ist sehr groß:


Dies ist die erste Nummer in unserer Hitparade der unprätentiösesten Pflanzen. Das ist es, der wirklich in der Lage ist, praktisch ohne unsere "Teilnahme" zu wachsen! Chlorophytum verträgt perfekt trockene Luft und hohe Innentemperaturen. Die Beleuchtung ist nicht sehr wählerisch - sie verliert ihre dekorative Wirkung nur an einem sehr dunklen Ort. Oft ist es nicht notwendig, es zu gießen, und Chlorophytum ist praktisch nicht von Krankheiten betroffen. Diese erstaunliche Pflanze erfordert keine besondere Pflege und reinigt die Atmosphäre der Wohnung Tag und Nacht von schädlichen Verunreinigungen und elektromagnetischer Strahlung. Die gebogenen Blätter bilden eine schöne breite Rosette, und von Zeit zu Zeit wachsen Tochterrosetten auf langen Stielen, die verwurzelt werden können.


Eine unprätentiöse Pflanze und gleichzeitig eine wunderbare Dominante im Innenraum. Abutilon blüht spektakulär: Die großen Blüten sind glockenförmig. Die Blätter ähneln Ahorn und die Blüten sind sehr eingängig. Sie kommen in verschiedenen Farben: weiß, pink, gelb, rot. Abutilon verträgt Trockenheit und Hitze in einer Wohnung, und Sie können einen Topf mit dieser Pflanze sowohl auf die Fensterbank als auch in einiger Entfernung davon stellen. Sie müssen ein wenig gießen - sonst blüht es nicht. Abutilon wird selten gedüngt - alle drei Wochen mit Flüssigdünger für Innenblumen. Abutilon schafft ein günstiges Klima im Raum: Es reinigt und befeuchtet die Luft. Diese unprätentiöse Pflanze benötigt jedoch Platz, daher ist es besser, sie in einem großen Raum zu platzieren..


Die Pflanze ist ein weitläufiger Busch mit riesigen Blütenschalen, meistens rot, mit einem langen Stempel. Die Pflanze hat jedoch viele Sorten, es gibt sowohl weiße als auch rosa Blüten und sogar gesprenkelt! Hibiskus blüht das ganze Jahr über und liebt genau die Temperatur und Luftfeuchtigkeit, die im Winter in unseren Apartments herrscht. Aber er braucht Licht - deshalb ist sein Platz auf der Fensterbank. Besonders im Winter muss häufig und regelmäßig gegossen werden, damit die Knospen nicht fallen.


Fuchsia - eine Blume im "englischen" Stil, verbunden mit dem englischen Interieur und den Klassikern. Dies ist ein Halbstrauch mit verholzten Trieben im unteren Teil. Fuchsia wächst gut und blüht an hellen, aber nicht sonnigen Orten (nicht auf der Fensterbank, aber in einiger Entfernung davon) mit reichlich Wasser. Hauptsache, die Pflanze trägt trockene Luft. Aber im Winter halten Sie Fuchsia auf der Fensterbank, da es im Winter eine relative Kühle braucht. Die Pflanze wird einmal pro Woche gefüttert. Im Sommer können Sie Fuchsia aufs Land bringen und als Kübelpflanze behalten. Achten Sie unbedingt auf Fuchsie: Manchmal kann es zu Spinnmilben kommen.


Früher wurde diese Blume "empfindlich" genannt, da ihre Samen bei der geringsten Berührung weit um die Pflanze "schossen". Aussehen - ein kompakter Busch, der mit roten oder rosa Blüten blüht. Je älter die Pflanze ist, desto üppiger blüht sie. Es gibt Sorten mit bunten Blättern. Balsam ist sehr leicht zu reinigen. Diese Blume bevorzugt Halbschatten, verträgt trockene Luft und benötigt nur reichlich Wasser. Balsam liebt auch das regelmäßige Sprühen, nur gleichzeitig ist es notwendig zu vermeiden, dass Wasser auf die geöffneten Blüten gelangt. Bei starkem Frost, wenn die Luft in der Wohnung besonders trocken ist, ist ein Angriff der Weißen Fliege auf die Pflanze möglich.


Eine schöne blühende Pflanze scheint speziell für schattige Plätze in der Wohnung geschaffen worden zu sein. Aber Begonie mag kein helles Licht. Es gibt viele Arten von Begonien, die nicht nur reichlich blühen, sondern auch spektakuläre bunte Blätter haben. Die Begonien vertragen sowohl Hitze als auch Kälte gleich gut und sind auch für den Boden anspruchslos. Schädlinge greifen in der Regel keine Begonien an. Sie brauchen zwar eine hohe Luftfeuchtigkeit, aber es ist unerwünscht, sie zu sprühen: Die Blätter vertragen keinen Kontakt mit Wasser gut. Verwenden Sie daher besser einen Luftbefeuchter oder stellen Sie ein Tablett mit feuchten Kieselsteinen auf die Batterie. Die Wurzeln der Begonie sollten nicht austrocknen - die Pflanze muss regelmäßig gewässert werden. Für den Sommer kann Begonie in einen Blumengarten im Garten gepflanzt werden..


Auch wenn es den Anschein hat, dass Sie völlig ungeeignete Bedingungen für Innenblumen haben, können Sie gerne japanische Fatsia pflanzen. Es ist eine schattentolerante Pflanze, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, mit schönen großen Blättern, die wie Kastanienblätter aussehen. Und selbst in der Nähe von Zentralheizungsbatterien fühlt sie sich gut. Gleichzeitig erhöht es die Luftfeuchtigkeit gut, fördert einen guten Schlaf, heilt Herz und Lunge. Fatsia ist ein "Energiespender", daher werden wir einen Anstieg der Kraft spüren, nachdem wir einige Zeit in dem Raum verbracht haben, in dem es wächst.


Viele Leute nennen diese Blume Geranie fälschlicherweise. Auf einer sonnigen Fensterbank können sie das ganze Jahr über mit roten, himbeerfarbenen, weißen oder rosa Blütenständen blühen. Es gibt Arten mit duftenden Blättern. Pelargonium verträgt trockene Luft gut und muss mäßig bewässert werden. Im Gegenteil, Staunässe ist der Hauptfeind der Pflanze. Im Sommer kann Pelargonie als Kübelpflanze in den Garten gebracht oder in einen Blumengarten umgepflanzt und im Herbst wieder in die Wohnung zurückgebracht werden..

Zimmerpflanzen sind in jedem Haus. Jemand wählt Veilchen, jemand Hibiskus. Und unsere Expertin Oktyabrina Ganechkina gibt Tipps, wie man schöne Fuchsien züchtet!


Dies sind sehr unprätentiöse und dekorative Reben, die die Besonderheiten des Mikroklimas in einer Stadtwohnung ertragen. Efeu hat viele Sorten, so dass seine Blätter dreieckig und gelappt und oval sein können, und die Farbe variiert von einfachem Grün bis zu einer Kombination von Grün mit Weiß, Creme, Grau und Gelb. Efeu verträgt trockene Luft, aber das Sprühen schadet ihm nicht. Cissus gehört zur Familie der Trauben, hat einen holzigen Stiel und mittelgroße Blätter. Es ist am widerstandsfähigsten gegen trockene Luft, verträgt Staub gut. Passionsblume blüht wunderschön, die Blätter sind handförmig, mittelgroß. Philodendron hat längliche Blätter und muss wie Efeu regelmäßig gesprüht werden. Alle diese Pflanzen wirken nicht nur aufgrund ihrer energetischen Wirkung, sondern auch aufgrund der speziellen Substanzen, die sie freisetzen, stark entspannend..


Dracaena ähnelt einer Palme, hat aber nichts mit echten Palmen zu tun. Dies ist eine sehr stilvolle und unprätentiöse Pflanze mit ihren eigenen "Geheimnissen". Es gibt viele Arten von Dracaena, und einige von ihnen können sogar starken Schattierungen und Nachlässigkeiten standhalten. Sie mag schädliche Unreinheiten wirklich, sie nimmt sie gerne auf, aber die Hauptsache ist nicht einmal das - sie kann viele unserer Beschwerden, zum Beispiel Kopfschmerzen und nicht nur "abziehen". Es scheint sich an einen Menschen "zu gewöhnen", und im Laufe der Zeit tritt immer mehr Energiekontakt mit ihm auf, wodurch seine heilende Wirkung verstärkt wird.


Sie sind auch unprätentiös, das einzige ist, dass sie immer noch eine gute Beleuchtung benötigen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sie näher am Fenster zu platzieren - eine großartige Option. Ich möchte besonders die Hoveya Forster Palme, das Canary Date und die anmutige Hamedorea (Bergpalme) hervorheben. Sie werden jede langweilige Ecke des Raumes füllen und "wiederbeleben". Ihre anmutigen, gefiederten Blätter verleihen der Atmosphäre Leichtigkeit, Luftigkeit und Leichtigkeit. Sie erfrischen die Luft und "füttern" wie Ficuses energetisch. Sie können in "ethnische" Behälter gegeben werden, der Boden in der Nähe des Stammes kann mit Steinen, Muscheln usw. geschmückt werden. Im Allgemeinen sind alle Innenversuche mit Palmen geeignet..


Das bescheidene und elegante Spathiphyllum blüht regelmäßig ohne irgendwelche Tricks von unserer Seite. Äußerlich ist es der weißen Calla sehr ähnlich. Die Blume ist schattentolerant, erfordert keine besondere Pflege, nur mag sie keine übermäßige Staunässe des Bodens - die Wurzeln können verrotten. Die Pflanze befeuchtet die Luft perfekt.


Diese Pflanze ist saftig und für die Wachstumsbedingungen absolut anspruchslos. Das einzige, was für Aloe wichtig ist, ist Licht, deshalb sollten Sie es nicht weit vom Fenster entfernt platzieren. Die Bewässerung sollte im Sommer erfolgen, wenn der Boden austrocknet, und im Winter - einmal im Monat. Aloe ist eine Heilpflanze, daher lohnt es sich, mindestens eine Kopie zu erhalten.


Diese Pflanze ist, wie man so sagt, unzerstörbar. Es gibt keine Probleme beim Gießen, bei der Wahl des Bodens, bei der Düngung oder beim Staub - die Pflanze gehört zu den Sukkulenten. Wieder ein Champion in der Luftreinigung und Neutralisierung von Computerstrahlung. Seine spektakulären "Schwerter" sind monochrom, gestreift und bunt. Sansevieria ist besonders gut "solo": Es gibt 8-10 Pflanzen in einem geeigneten Behälter und Substrat, dekoriert mit Kieselsteinen oder Kieselsteinen - das ist etwas!


Es wird auch "goldener Schnurrbart" oder "Indoor Ginseng" genannt. Es ist eine Zierpflanze, die im Aussehen wie junger Mais aussieht. Kallisien bilden neben langgestreckten Blättern lange Prozesse mit gelenkähnlichen Gelenken. Wenn 9 oder mehr "Gelenke" auf einem Trieb wachsen, nehmen sie einen violetten Farbton an und werden heilend. Solche Triebe können geschnitten und für Tinkturen und Abkochungen verwendet werden. Diese Triebe eignen sich übrigens besonders zur Behandlung von Gelenkerkrankungen. Ist das nicht der Grund für einen solchen bildlichen Zufall? Callisia wächst unter allen Bedingungen, auch in unmittelbarer Nähe von Zentralheizungsbatterien, und vermehrt sich sehr leicht, indem das abgeschnittene Oberteil verwurzelt wird. Manchmal müssen Sie jedoch die Blätter von Staub abwischen.

Unprätentiöse Zimmerpflanzen

Um nicht viel Zeit mit der Pflege dekorativer Blumen zu verbringen, müssen Sie unprätentiöse Zimmerpflanzen aufnehmen. Sie finden sie unter wunderschön blühenden, dürreresistenten Sukkulenten mit außergewöhnlichen Blättern..

Indoor-Sukkulenten

Unprätentiöse Zimmerpflanzen mit der Fähigkeit, Wasser in ihren Zellen anzusammeln, werden Sukkulenten genannt. Diese Blumen gehören verschiedenen Familien an, haben aber gemeinsame Eigenschaften:

  • hohe Trockenresistenz haben;
  • ihr natürlicher Lebensraum sind Wüsten und Halbwüsten;
  • häufiges Gießen ist für sie destruktiv;
  • am Rand der Stängel (Blätter) oder dünne wachsartige Blüte;
  • Der Bodenteil stirbt bei kritischen Dürreparametern ab, erholt sich jedoch sofort, nachdem die Wurzeln Feuchtigkeit aufgenommen haben.
  • Die Stängel und Blätter sind elastisch, so dass sie nicht platzen, wenn sich in den Zellen Wasser ansammelt.

Je nach Ort der Ansammlung von Wasserreserven werden Blatt- und Stängelsukkulenten unterschieden. Die prominenten Vertreter der ersten Untergruppe sind Aloe, Haurotia, verjüngt, Kolanchoe. Stängelsukkulenten - Carnegia, Monzolia, Cereus, Lithops - haben einen fleischigen Stängel und kleine Blätter. Einige unprätentiöse Pflanzen für zu Hause haben Dornen anstelle von Blättern..

Agave

Den meisten Arten von Blattagavensukkulenten fehlt ein Stiel, die Blätter sind in einer mehrreihigen Rosette gesammelt. Eine Zimmerpflanze stellt keine Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens. Die einzige Voraussetzung für den erfolgreichen Anbau ist ein gut beleuchteter Ort, vorzugsweise auf der südlichen Fensterbank.

Gießen Sie die Blume alle 10 Tage bei warmem Wetter. Im Winter - einmal im Monat. Das Sprühen von Agaven verträgt nicht: Wasser, das in die Mitte des Auslasses gelangt, verursacht Gewebeabfall. Von Zeit zu Zeit ist es notwendig, die Blätter mit einer weichen Bürste von Staub zu reinigen. Top Dressing wird im Sommer alle 2 Wochen durchgeführt (komplexer Dünger für Sukkulenten).

Die unprätentiöse blättrige saftige Aloe (Agave) ist ein dichter Stamm mit fleischigen Xiphoidblättern. Die Kanten der Blattspreiten sind mit scharfen Stacheln gezahnt. Die fleischigen Blätter werden in der Volksmedizin häufig zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet.

Für die Entwicklung dieser Zimmerpflanze wird ein gut beleuchteter Ort mit diffusem Licht benötigt (direkte Sonnenstrahlen verbrennen die Blattspreiten). Die gesamte Aloe-Pflege besteht aus mehreren Aktivitäten:

  • Bewässerung, wenn der Boden austrocknet;
  • einmal im Monat mit Dünger für Sukkulenten füttern;
  • jährliche Transplantation in den ersten 5 Jahren.

Fette Frau

Geldbaum, Crassula sind andere Namen für die dicke Frau. Die Blume wird bis zu 1 m hoch. Es hat einen dicken, dichten Stiel. Seitentriebe bilden die Form einer Baumkrone. Sie sind mit fleischigen Blättern bedeckt, die wie Münzen geformt sind. Das Wurzelsystem des Bastards ist faserig und befindet sich nahe der Erdoberfläche, sodass der Topf mit einem Durchmesser, der etwas größer als die Krone ist, nicht tief benötigt wird.

Der beste Ort für eine Blume ist die Schwelle an der Südostseite des Hauses. Für die normale Entwicklung von Crassula müssen Sie den Boden im Winter einmal pro Woche befeuchten - noch seltener. Die dicke Frau verlangt keine Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit. Schädlinge befallen die dicke Frau selten. Die Düngung mit Mineraldüngern für Sukkulenten erfolgt im Frühjahr - im Sommer nicht mehr als einmal pro Monat.

Haworthia

Harte Blätter mit weißen Flecken werden in einer Rosette gesammelt. Der Stiel fehlt. Haworthia kann aufgrund der in den Blättern angesammelten Feuchtigkeit eine Woche oder länger ohne Bewässerung auskommen. Sukkulenten werden selten krank. Die Blume hat kurze Wurzeln und fühlt sich daher gut in flachen Schalen mit Lehmboden und Sand und Ziegelspänen an. Während der Ruhezeit der Blume von Oktober bis März muss sie einmal im Monat gegossen werden..

Lithops

Zwei fleischige Blätter exotischer Lithops, die am Boden verwachsen sind, ähneln Kieselsteinen. In einigen Kulturarten bildet sich zwischen ihnen eine Blume. Die wichtigsten Maßnahmen zur Pflege von Lithops:

  • auf der südlichen Fensterbank in Schalen aufbewahren;
  • von März bis Oktober einmal alle 10 Tage gießen;
  • Sprühen Sie im Herbst alle 2-3 Wochen den Boden aus einer Sprühflasche und hören Sie im Winter auf zu gießen.
  • im Frühjahr und Sommer mit Dünger für Kakteen füttern;
  • neu pflanzen, wenn das Wurzelsystem nicht in den Topf passt.

Unprätentiöse blühende Zimmerpflanzen

Langblühende, unprätentiöse Innenblumen sind bei Floristen sehr beliebt. Sie erfordern ein Minimum an Wartung und müssen kein spezielles Mikroklima erzeugen. Von Zeit zu Zeit müssen Blumen gefüttert werden, um Blütenstände zu bilden.

Balsam

Indoor-Balsam ist eine reichlich blühende, unprätentiöse Pflanze. Es hat einen aufrechten Stiel (ca. 40 cm), saftige, stark verzweigte Triebe. Die Blätter der Blume sind oval mit einem spitzen Ende, ihre Ränder sind eingerückt. Die Zimmerpflanze blüht mehrere Monate. Die Blüten sind einzeln oder in Blütenständen gesammelt, sie sind rot, rosa, weiß.

Reichliche Bewässerung und eine Lufttemperatur von + 15–25 ° C sind die Hauptanforderungen für den Balsamgehalt. Im Sommer wird die Zimmerpflanze jeden zweiten Tag gegossen, im Winter - zweimal pro Woche. Bei heißem Wetter wird zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit ein Wasserbehälter neben den Topf gestellt. Die Blume wächst gut auf Fensterbänken mit jeder Fensterausrichtung, aber direktes Sonnenlicht kann Blätter verbrennen. Balsam fühlt sich in einem Blumenarrangement neben Petunie, Geranie, Begonie großartig an.

Balsam kann das ganze Jahr über mit kurzen Pausen blühen. Zwischen den Blütezeiten sollte es mit einem komplexen Dünger für blühende Pflanzen gefüttert werden. Die Blume wird alle 2 Jahre umgepflanzt. Es blüht besser, wenn die Wurzeln den gesamten Topf füllen. Balsam eignet sich für gewöhnliche Blatterde mit Sand (2: 1). Die Kultur wird selten krank, manchmal wird sie von Blattläusen und Spinnmilben befallen, die durch Besprühen der Blätter mit Insektiziden beseitigt werden können.

Anthurium

Das prächtige Anthurium ist am Blütenstand eines Ohres mit einem großen Nebenblatt (Decke) von weißer, roter und rosa Farbe zu erkennen. Große glänzende Blätter sitzen auf einem verkürzten Stiel. Diese tropische Pflanze braucht viel Licht, Wärme und Feuchtigkeit..

Anthurium entwickelt sich auf den Schwellern der südöstlichen Westfenster besser. Bei heißem Wetter müssen Sie zur Aufrechterhaltung der Luftfeuchtigkeit eine Palette mit feuchtem Blähton unter den Topf stellen. Das Material sammelt Feuchtigkeit und gibt sie allmählich an die Umwelt ab. Gießen Sie das Anthurium zweimal pro Woche mit abgesetztem Wasser. Trocknungsspitzen der Blätter weisen den Besitzer darauf hin, dass die Bewässerung nicht ausreicht..

Für eine reichliche Blüte im Frühling und Sommer wird Anthurium alle 2 Wochen mit Düngemitteln wie "Gumat", "Darina", "Ideal" gefüttert. Die Pflanze gedeiht in niedrigen, aber breiten Töpfen. Wenn die Wurzeln den gesamten Topf füllen, müssen Sie die Blume in eine frische, vorgefertigte, universelle Bodenmischung umpflanzen.

Hibiskus

Der Stamm und die Zweige der chinesischen Rose werden mit der Zeit verholzt. Die Zimmerpflanze wird zu einem Strauch, der mit dunkelgrünen, gezackten Blättern bedeckt ist. Rote (rosa, weiße) einzelne trichterförmige Blüten erscheinen auch im Winter. Hibiskus ist nicht wählerisch in Bezug auf den Ort des Wachstums, schattentolerant, sondern blüht im Licht üppiger.

Hibiskus mit roten Blüten

Ein Stiel einer chinesischen Rose wurzelt schnell im Wasser. Zum Pflanzen benötigen Sie eine Mischung aus Grasland, Humus und Sand (2: 1: 1) oder eine gekaufte universelle Bodenmischung. Bewässern Sie den Hibiskus, während der Boden trocknet. Damit der Busch von März bis Oktober reichlich blühen kann, wird er im Winter bei + 18 ° C im Haus gehalten. Hibiskus passt sich leicht an alle Bedingungen an. Pflanzen Sie den Busch um, wenn der Topf klein wird. Einmal im Monat düngen.

Begonie

Blühende Begonie wird durch viele Arten mit einfachen und gefüllten Blüten dargestellt, kleine und große, einzelne und in einem Blütenstand gesammelte. Die Farben der Knospen sind in allen Schattierungen von Weiß, Gelb, Rot, Rosa.

Unprätentiöse Begonien fordern keine Beleuchtungsstärke, aber an schattigen Stellen blüht sie schlechter und toleriert keine Zugluft. Um die erforderliche Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, können Sie den Topf in einer Pfanne mit Wasser aufbewahren. Sein Boden sollte die Flüssigkeit nicht berühren.

Bewässern Sie die Kultur sparsam und verhindern Sie das Austrocknen des Bodens. Begonie blüht vom Frühsommer bis zum Spätherbst. Für eine reichliche Blüte muss es alle 2 Wochen gedüngt werden (außer im Winter). Es ist besser, ein fertiges Dressing wie "Good Power", "Bona Forte", "Mr. Color" zu verwenden..

Nach der Sommerblüte werden knollenförmige Begonien abgeschnitten und bis zum Frühjahr in den Keller (in die Loggia, Veranda) überführt. Von März bis Mai werden sie in eine neue Bodenmischung aus Blattboden, Humus, Torf und Sand gepflanzt (2: 1: 1: 1). Sie können ein fertiges Substrat für Begonien kaufen. Es gibt mehrjährige blühende Pflanzensorten, die einen ganzjährigen Entwicklungszyklus haben, zum Beispiel Elatior.

Spathiphyllum

Längliche lanzettliche Blätter von Spathiphyllum werden aus Wachstumsknospen auf dem Rhizom gebildet, es gibt keinen Stiel. Das weiße Nebenblatt eines bizarren Blütenstandes - der Kolben - wird manchmal für eine Blume gehalten. Spathiphyllum Pflege:

  1. Halten Sie die Pflanze auf der nördlichen, nordöstlichen Fensterbank des Hauses.
  2. Stellen Sie ein Temperaturregime bereit - 16-23 ° C..
  3. Wasser reichlich im Frühling und Sommer, im Winter - mäßig und selten.
  4. Täglich in die Hitze sprühen.
  5. Während des aktiven Wachstums und der Blüte zweimal im Monat düngen.
  6. In den ersten 3 Jahren im Frühjahr durch Umladen in einen größeren Topf umpflanzen, dann alle 2-3 Jahre.

Unprätentiöse Zier-Laub-Zimmerpflanzen

Einige Innenblumen wachsen wegen ihrer schönen Blätter. Besonders attraktiv sind bunte Sorten. Unprätentiöse Blumen für zu Hause bringen ästhetisches Vergnügen, reinigen die Luft, harmonisieren die Atmosphäre des Hauses. Viele Pflanzen setzen Phytoncide frei, die die Entwicklung pathogener Mikroben hemmen.

Dracaena

Diese exotische, unprätentiöse Pflanze sieht aus wie eine Palme. Unter den Dracaena-Arten gibt es Sträucher und baumartige Pflanzen. Lange, aber nicht breite Blätter werden oft in einer Rosette gesammelt. Manchmal haben sie einen weißen oder rötlichen Rand..

Dracaena benötigt eine moderate Lufttemperatur (16-25 ° C) und im Sommer zusätzliche Bewässerung und Sprühung. Dracaena kann nicht in einem Entwurf gehalten werden. Sorten mit dunklen Blättern benötigen nicht viel Licht, und bunte Sorten verlieren an Helligkeit bei der Schattierung.

Dracaena wird bewässert, wenn die oberste Erdschicht 2-3 cm trocken ist. Häufiges Gießen führt zum Tod der Pflanze. Für ein aktives Wachstum der Blüte von März bis August wird der Boden 1-2 mal im Monat gedüngt. Dracaena ist selten krank. Manchmal wird es von Schuppeninsekten und Spinnmilben befallen. Zur Prophylaxe gegen Schädlinge wird Dracaena mit Seifenwasser besprüht und nach 15 Minuten unter der Dusche "gebadet".

Zamioculcas

Zamioculcas wird im Volksmund "Dollarbaum" genannt. Aus unterirdischen Knollen wachsen viele lange Zweige mit ledrigen großen Blättern. Die Blattspreiten sind mit einer Wachsblüte bedeckt - einer Schutzschicht gegen Austrocknen. Blätter, Stängel und Knollen können Feuchtigkeit ansammeln.

Zamioculcas können im Schatten wachsen, entwickeln sich aber im Licht besser. Er wird nicht durch direktes Sonnenlicht verletzt. Ein Übertrocknen des Bodens wird von der Kultur leichter toleriert als überschüssige Feuchtigkeit - Wurzeln verrotten in zu feuchtem Boden. Zamioculcas muss nicht gesprüht werden, es reagiert nicht auf Änderungen der Luftfeuchtigkeit. Die Blume wächst langsam. Um den Wachstumsprozess zu beschleunigen, müssen Sie die Ernte (alle 2 Wochen) von April bis August mit Dünger für Kakteen füttern.

Croton

Diese unprätentiöse Blume ist beliebt für ihre ungewöhnliche Form und Farbe der Blätter. Es verändert die Farbe der Blattspreiten während des Wachstumsprozesses. Junge Blätter sind grün oder gelblich, aber im Laufe der Zeit werden sie bunt: mit gelben, orangefarbenen, roten Flecken und Streifen.

Das Beschneiden des Croton-Busches ist notwendig, um eine schöne kugelförmige Krone zu bilden. Das Einklemmen der Spitzen stimuliert das Wachstum der Seitentriebe der Pflanze. Croton Pflege:

  1. 2 mal pro Woche gießen.
  2. Halten Sie Croton auf den Ost- und Westfensterbänken.
  3. Stellen Sie ein Temperaturregime bereit - 17-22 ° C..
  4. Durch Sprühen eine Luftfeuchtigkeit von 60% erzeugen.
  5. Füttern Sie monatlich (außer im Winter) mit Düngemitteln für Laubpflanzen.
  6. Es ist notwendig, in den ersten 3 Jahren jährlich zu transplantieren, dann - 1 Mal in 3-4 Jahren.

Cissus

Ampel Cissus wird Indoor-Traube mit dem Namen der Traubenfamilie genannt, zu der sie gehört. Die Besonderheit der Blume ist, dass sie schnell viel Grün wächst. Mit Hilfe der vorhandenen Antennen kann die Cissus die Stützen leicht flechten, wodurch Sie den Raum von Haus und Büro dekorieren können.

Cissus passt sich schnell an die Haftbedingungen an und benötigt kein helles Sonnenlicht. Es ist beständig gegen trockene Luft, aber gelegentliches Sprühen der Blume macht das Grün üppig und glänzend. Ein universeller Boden ist ideal für den Anbau von Cissus.

Damit sich die Rebe besser verzweigen kann, werden die Wimpern im Frühjahr um 1/3 geschnitten. Geschnittene Triebe wurzeln schnell im Wasser. Sie werden neben einem beschnittenen Busch gepflanzt, um die Cissus zu verjüngen. Von Zeit zu Zeit wird die Kultur gefüttert. Die Blume benötigt keine jährliche Transplantation, Sie können eine frische oberste Schicht Erde hinzufügen.

Coleus

Der unprätentiöse Coleus beeindruckt durch die Helligkeit seiner Blätter. Eine kleine buschige Blume hat einen aufrechten Stiel von 35 bis 40 cm Länge und ähnelt in ihrer Blattform einer Brennnessel. Die Kombination von Rot, Grün, Gelb, Braun in ihrer bunten Farbe erhöht die dekorative Wirkung der Kultur.

Coleus wird durch das reichlich vorhandene Licht noch heller, aber er mag kein direktes Sonnenlicht. Pflanzenpflege:

  1. Wasser, wenn der Mutterboden austrocknet.
  2. Befruchten, wenn die Blume schlechter wird.
  3. Kneifen Sie die Triebspitzen ab, damit der Busch üppig wird.
  4. Umtopfen, wenn der Topf eng wird.

Innenblumen blühen das ganze Jahr über

Innenblumen schmücken den Innenraum und erfreuen das Auge. Und wenn sie gleichzeitig das ganze Jahr über blühen und unprätentiös gepflegt sind, finden Sie kein besseres Dekor. Finden Sie heraus, welche Innenblumen das ganze Jahr über blühen.

Sie können solche gewöhnlichen unprätentiösen Zimmerpflanzen nennen, die lange blühen:

Saintpaulia

Dieses unprätentiöse Veilchen blüht fast die ganze Zeit und geht regelmäßig für ein paar Wochen in den Ruhestand. Floristen nennen diese Innenblume "Königin". Violette Blüten sind nicht groß, unterscheiden sich in leuchtenden Farben. Sie kommen in verschiedenen Farben sowie bunt, einfach und frottee, mit gleichmäßigen und gewellten Blütenblättern..

Die violette Pflege umfasst folgende Punkte:

  • Beibehalten des Temperaturregimes innerhalb von 18–26 ° C;
  • häufiges, aber nicht reichliches Gießen;
  • Schatten vor der sengenden Sonne;
  • Aufrechterhaltung einer niedrigen Luftfeuchtigkeit im Raum.

Sprühen Sie die Pflanze nicht, Wasser durch die Pfanne. Vermehrung durch Stecklinge oder Teilen des Busches.

Balsam

Möchten Sie Ihre Fensterbank dekorieren? Wählen Sie blühende Innenblumen. Einer davon ist leichter und feuchtigkeitsliebender Balsam, der sehr lange blüht..

Er mag es jedoch nicht, wenn andere Zimmerpflanzen neben ihm wachsen: Unter überfüllten Bedingungen wird er Blätter abwerfen. Damit die Blume im Winter reichlich blüht, muss künstliches Licht eingeschaltet werden..

Die Pflege von Balsam ist einfach. Die Hauptsache:

  • Temperatur von 15 bis 25 ° C;
  • reichlich Wasser und bei heißem Wetter - häufiges Sprühen;
  • Im Alter von vier Jahren ist eine Transplantation und ein Schnitt erforderlich.

Hibiskus

Chinesische Rosen (auch Hibiskus genannt) sind gewöhnliche Hausblumen. Sie werden von einem Baum oder Busch gebildet.

Seine Blüten sind groß - einfach oder doppelt, rot, lila, lila, weiß oder gelb - erscheinen im zeitigen Frühjahr. Bei richtiger Pflege und ständiger Fütterung blüht die Pflanze ständig.

Die Hibiskuspflege umfasst:

  • Lage auf der hellen Seite, aber nicht in der hellen Sonne;
  • mäßige Bewässerung;
  • regelmäßige Düngung mit Düngemitteln mit hohem Kupfer- und Eisengehalt (im Sommer - Phosphor);
  • Inhalt bei einer Temperatur von 18-24 ° C (hält kaltem Wetter bis +10 ° C stand).

Pelargonie

Im Gegensatz zur klassischen Geranie hat die Pelargonie größere Blütenstände und hinterlässt weniger Geruch. Damit diese Innenblumen das ganze Jahr über schöne Blumen genießen können, werden sie im Frühjahr beschnitten und regelmäßig gefüttert. Nehmen Sie im Sommer die Blumentöpfe mit Pelargonie nach draußen - dies stärkt die Pflanze.

Blumen sind nicht nur attraktiv, sondern desinfizieren auch die Luft im Raum. Um den Busch üppig aussehen zu lassen, pflanzen Sie drei Pflanzen in einen Topf.

Blumenpflege ist einfach. Stellen Sie die folgenden Bedingungen bereit:

  • Inhaltstemperatur - + 8-25 ° С;
  • reichlich Licht und sogar helle Sonne;
  • Bewässerung ist nicht reichlich, aber lassen Sie das irdene Koma nicht austrocknen;
  • ohne zu sprühen.

Kalanchoe

Blühende Kalanchoe-Sorten sind beliebte Indoor-Blumen für Anfänger. Hybriden dieser gewöhnlichen Sukkulentenblüte blühen fast ständig. Die Blüten sind nicht groß, aber sie sind in üppigen und hellen Rosetten gesammelt.

Die Regeln für die Pflege lauten wie folgt:

  • Temperatur im Winter - nicht niedriger als +15 ° C und nicht höher als +20 ° C, im Sommer - nicht mehr als +25 ° C;
  • nicht sprühen;
  • Wasser reichlich, aber nicht oft;
  • zweimal im Monat mit Düngemitteln für Sukkulenten füttern;
  • verblasste Äste abschneiden.

Abutilon

Es wird auch Indoor-Ahorn genannt. Reichlich blühend - von Frühling bis Herbst. Um eine ganzjährige Blüte zu gewährleisten, mit Mischdünger (Superphosphat und Ammoniumnitrat) füttern und mit einer Lampe beleuchten. Blumen, ähnlich wie Laternen, haben unterschiedliche Farben.

Stellen Sie die folgenden Haftbedingungen bereit:

  • Temperatur 18–26 ° С;
  • regelmäßige Bewässerung;
  • Federschnitt um ein Drittel der Länge der Zweige.

Ruellia

Der krautige Strauch, der das ganze Jahr über blüht, verträgt keine Zugluft und trockene Luft. Blätter fallen davon ab. Die Blüten sind nicht groß, rosa oder lila gefärbt, sie leben eines Tages, aber die Pflanze ist ständig mit ihnen übersät.

Stellen Sie die folgenden Haftbedingungen bereit:

  • Temperatur 20–24 ° С das ganze Jahr über;
  • Bewässerung - regelmäßig und reichlich;
  • Hohe Luftfeuchtigkeit - Stellen Sie die Blumentöpfe in Schalen mit feuchten Kieselsteinen oder Moos und sprühen Sie häufig.

Innenrosen

Hybridrosen, die speziell für den Innenanbau gezüchtet wurden, sind eine hervorragende Lösung für die Dekoration einer Fensterbank.

Sie lieben viel Licht, hassen aber Überhitzung. Stellen Sie sie daher auf ein Fenster und nicht über eine Batterie. Durch Versetzung ist ein Ost- oder Westfenster besser geeignet, und im Sommer ist ein Balkon ein idealer Aufbewahrungsort..

Um die Rose mit Blumen zu erfreuen, geben Sie ihr die erforderliche Pflege:

  • Vergessen Sie nicht zu gießen, und wenn die Luft trocken ist, sprühen Sie. Reduzieren Sie die Bewässerung im Winter ein wenig.
  • Füttern Sie den blühenden Dünger zweimal im Monat.
  • Stellen Sie ein Temperaturregime bereit - 20-25 ° C;
  • Entfernen Sie regelmäßig verblasste Stiele und trockene Äste.

Anthurium

Diese luxuriöse Zimmerpflanze mit großen herzförmigen roten (cremefarbenen, gelben, burgunderfarbenen und anderen Schattierungen) Blüten und glänzenden Blättern lässt niemanden gleichgültig. Damit die Pflanze das ganze Jahr über blühen kann, muss sie mit organischer Substanz gefüttert werden und das Temperaturregime einhalten.

Die Bedingungen für eine Blume sind wie folgt:

  • im Winter sollte die Temperatur nicht unter +15 ° C und im Sommer über +27 ° C liegen;
  • häufiges Besprühen mit gut gereinigtem Wasser ist erforderlich (es wird empfohlen, zwei Tage lang zu trinken);
  • Der Boden muss immer feucht sein.
  • besser auf der Süd- oder Westseite platziert.

Pachistachis

Dies ist eine erstaunlich helle und festliche Blume. Die kerzenförmigen Blüten haben verschiedene Farben: gelb, orange, rot, weiß und sogar zweifarbig. Damit die Pflanze als Busch wächst, schneiden Sie die zu langen Spitzen ab.

Haftbedingungen einhalten wie:

  • Temperatur - 20–26 ° С, wenn es steigt, dehnt es sich stark aus, und wenn es abnimmt, lässt es Blätter fallen;
  • reichlich gießen, den Boden nicht austrocknen lassen;
  • hohe Luftfeuchtigkeit, Sprühen ist erforderlich;
  • diffuses Licht;
  • Sorgen Sie für frische Luft, aber vermeiden Sie Zugluft.

Denken Sie bei der Auswahl der Pflanzen für Ihr Zuhause daran: Auch diejenigen, die das ganze Jahr über blühen, machen eine kurze Pause. Kaufen Sie daher mehrere Sorten.

Kümmere dich um sie nach ihren Vorlieben und dünge sie. Dann werden Sie die Blumen ständig begeistern. Genießen Sie die natürliche Schönheit!

Beliebte unprätentiöse Innenblumen, die das ganze Jahr über blühen

Jeder mag Blumen, aber nicht jede Hausfrau wird sich verpflichten, sie auf ihre Fensterbänke zu pflanzen, um die Schwierigkeiten zu vermeiden, die mit dem Verlassen verbunden sind. Es gibt jedoch unzählige unprätentiöse Pflanzen, die ohne besondere Bedingungen in einer Stadtwohnung wachsen..

Die beliebtesten unprätentiösen Innenblumen

Blumen in Wohnungen werden aus mehreren Gründen gepflanzt. Für einige ist es ein Luftreiniger, für andere eine Ergänzung zur Gestaltung eines Raumes oder eine lebendige Dekoration des gesamten Hauses. Haben Sie sich entschieden, Ihr Zuhause grün zu machen? Unten können Sie die Führer der unprätentiösen Innenblumen treffen.

Es gilt als eine der unprätentiösesten Stauden. Im Alltag wird die Blume "Wachsefeu" genannt. Dickhäutige Blätter sind in der Lage, Feuchtigkeit für lange Zeit zu speichern, müssen daher selten gewässert werden. Bevorzugt die Südseite der Fenster, aber auf der Nordseite fühlt es sich gut an.

Ohne Bewässerung kann es über einen Monat überleben. Wenn der Hoya lange Zeit ohne Feuchtigkeit lebte, trocknete der Stamm aus und die Blätter fielen ab, schnitten den Stiel an der Basis des Stiels ab und legten ihn in Wasser. Nach einer Woche können Sie das Auftreten von Wurzeln beobachten. Die Pflanze benötigt eine Transplantation, wenn nicht genügend Platz für das Wurzelsystem vorhanden ist. In Bezug auf Düngemittel ist es leicht, mit ihrer Abwesenheit umzugehen..

Mit zunehmender Aufmerksamkeit kann eine Staude blühen. Die Blüte erfolgt in Form von Regenschirmblütenständen mit schönen Blüten, die ein duftendes Aroma haben. Die idealen Bedingungen für eine Blume sind die Lufttemperatur im Sommer bis zu 25 Grad und im Winter 12-15 Grad. Stängel und Blätter lieben die Sonnenstrahlen und haben keine Angst vor direkter Exposition. Hoya kann mit komplexen Mineraldüngern gefüttert werden. Die Blume ist furchtbar hygrophil und sprüht gern.

Aspidistra

Aspidistra kam aus England mit dem Namen "Gusseisenblume" zu uns, weil es Feuchtigkeitsmangel verträgt und sich in heißen und kalten Zeiten gut anfühlt. Es hat eine große Anzahl von Blättern auf Stecklingen, weshalb es eine "freundliche Familie" genannt wird..

Diese Zimmerpflanze ist ideal für die Landschaftsgestaltung von Wohnungen und Büros. Fühlt sich unter künstlicher Beleuchtung wohl. Staude mit sehr großen Blättern. Wächst auch in rauchigen Räumen intensiv.

Mehrjährige Blüten blühen äußerst selten und sind nicht pflegebedürftig. Aber wenn dies passiert, dann ist es mit Blumen in Form von lila Sternen bedeckt. Benötigt keine besondere Aufmerksamkeit, benötigt keine Düngemittel. Eine ausreichende Lebensbedingung ist mäßiges Gießen.

Spathiphyllum

Hat sich als unprätentiöse Pflanze etabliert. Er mag die Hitze nicht wirklich, deshalb fühlt er sich im Sommer auf der Nordseite der Fenster besser. Es verträgt die Abwesenheit von Feuchtigkeit gut. Bei starker Trocknung des Bodens kann das Laub welken, aber es lohnt sich, den Boden leicht zu befeuchten, das Spathiphyllum wird vor unseren Augen lebendig.

Staude hat Angst vor Zugluft. Die beste Pflege ist, den Spathiphyllum-Topf von kalten und offenen Öffnungen fernzuhalten. Die beliebteste Pflanze heute. Eine Staude wird bis zu 30 cm hoch, ein höheres Wachstum ist seltener. Die idealen Lebensbedingungen sind eine Lufttemperatur von 22 Grad und eine konstante Luftfeuchtigkeit, die durch Sprühen von Wasser um die Blume erreicht werden kann.

Philodentron

Sehr robuste Zierpflanze mit herzförmigem Laub. An Lichtmangel angepasst, fühlt es sich in dunklen Ecken des Raumes und an den nicht sonnigen Seiten der Fenster gut an. Webt sehr gut und ist eine großartige Dekoration für ein Bücherregal oder einen Bogen.

Mag nicht häufiges Gießen und helles Licht. Fühlt sich bei einer Temperatur von 20 Grad wohl.

Schwiegermuttersprache

Eine ideale Staude für unerfahrene Gewächshausbauern zu Hause. Die Zunge der Schwiegermutter hat wunderschöne Xiphoidblätter. Es gibt sowohl hellgrüne als auch gefleckte Farben. Verträgt gut den Mangel an richtiger Beleuchtung, mag es nicht, übermäßig zu gießen.

Stauden mögen es, wenn es nicht mehr als einmal pro Woche angefeuchtet wird. Verträgt kein direktes Sonnenlicht, daher wird eine Ecke mit diffusem Licht zu einem bevorzugten Ort für das Leben. Alle universellen Zusatzstoffe sind zur Düngung geeignet..

Maispalme

Die ausgeprägten grünen Blätter der Maispalme mit einem leuchtend gelben Streifen sind die perfekte Ergänzung für jede Designlösung. Eine Zierstaude hat lange Blätter, deren Struktur der Struktur einer Palme ähnelt. Die Pflanzenhöhe erreicht eine Höhe von über 3 Metern bei einer Stammbreite von etwa 10 Zentimetern.

Mag keinen Schatten, bevorzugt helles Licht. Die empfohlene Lufttemperatur beträgt ca. 18 Grad und seltenes Gießen.

Ivy Englisch

Die Pflanze ist als kriechende Art von Stauden in Innenräumen bekannt. Die ideale Lösung wäre, englischen Efeu in einer hängenden Form zu platzieren. In diesem Fall kann die Staude Triebepfeile in den Raum entlang der Möbel schießen.

Die Pflanze ist anfällig für eine Infektion mit einer roten Milbe, daher müssen Wasser unter der Dusche entnommen werden. Liebt Sonnenstrahlen und mäßiges Gießen. Es enthält giftige Substanzen in seiner Zusammensetzung, die für kleine Kinder äußerst gefährlich sind. Daher ist es ratsam, einen Topf mit einer Pflanze in einer bestimmten Höhe aufzustellen.

Ficus

Der älteste Baum mit einem klebrigen Milchsaft. Es ist in der Lage, eine anständige Höhe zu erreichen, aber wenn gewünscht, können Sie es in einen schönen kleinen Busch verwandeln, indem Sie es schneiden. Es hat dunkelgrüne ovale Blätter von großer Größe, die den Raum perfekt schmücken.

Liebt helles Licht und seltenes Gießen. Die Pflanze hat einen großen süßen Zahn, es ist nützlich, beim Gießen etwas Zucker hinzuzufügen.

Dracaena

Die beliebteste unprätentiöse Blume mit elegantem Aussehen. Es hat bündelförmige lange grüne Blätter mit einem rötlichen oder grauen Rand. Unter Blumenzüchtern wird es die "Regenbogenpflanze" genannt..

Es wurzelt in Räumen mit einer Lufttemperatur von ca. 20 Grad bei mittlerer Beleuchtung. Im Sommer wird nicht mehr als zweimal pro Woche und an Wintertagen alle 10 Tage einmal gewässert. Die Pflanze ist sehr gefährlich für Hunde.

Sechs der hellsten und am längsten blühenden Pflanzen

Welche Frau träumt nicht davon, eine Blume in ihrem Haus zu haben, die prächtig, unbegrenzt und farbenfroh blüht? Und um die Freude und das Vergnügen am Anblick einer solchen "scharlachroten Blume" von göttlicher Schönheit ständig zu spüren, genügt es, einige unprätentiöse Blütenpflanzen für zu Hause kennenzulernen.

Gardenie

Luxuriöse Indoor-Rose. Die Pflanze ist sehr unprätentiös mit unglaublich schönen Farben. Wenn die Pflanze mit Sorgfalt verwöhnt wird, blüht sie vom frühen Winter bis zum späten Herbst. Fühlt sich wohl in einem Topf mit guter Drainage.

Die Pflanze ist teilweise an angesäuertem Wasser und es ist sehr dankbar, wenn das Wasser zur Bewässerung einige Tropfen Zitronensaft enthält. Ein Ort mit hellem Licht wird für eine kräftige Blüte empfohlen, da sich sonst die Knospen zukünftiger Rosen nicht öffnen.

Crossandra

Eine Pflanze vom frühen Frühling bis zum späten Herbst, die Feuerwerk in Form von hellen Blüten gibt. Fühlt sich an jedem Ort wohl, ist aber vorsichtig im Halbschatten und kann launisch sein und sich weigern zu blühen. Der Ansatz zur Bewässerung ist speziell. Sie müssen verhindern, dass der Boden vollständig austrocknet.

Die Pflanze akzeptiert Bewässerung in Form von weichem Wasser, vorzugsweise abgesetzt. Lassen Sie keine Feuchtigkeit auf die Blüten oder Blätter gelangen, da dies zum Verfall führen kann. Die Blume bevorzugt feuchte Luft, die leicht durch Sprühen von Wasser in den Raum um sie herum erreicht werden kann..

Saintpaulia

Blühende Stauden von Saintpaulia blühen lange und machen kurze Pausen, um sich zu erholen. Kleine Büsche der Pflanze blühen prächtig in Form einer Kappe. Das bekannte Indoor-Violett verleiht dem Herd mehr Komfort und Wärme, wenn Sie ihm Aufmerksamkeit und Pflege geben. Die Pflanze liebt alles, aber nach und nach. Dies gilt auch für Beleuchtung und Feuchtigkeit..

2 mal pro Woche gießen und helles Licht, aber ohne direktes Sonnenlicht, ist eine ausgezeichnete Pflege..

Gerbera

Staude aus der Familie der Asterblüten. Äußerlich ist die Blume einer bunten Kamille sehr ähnlich. Heute werden mehr als 80 Gerberasorten unterschieden. Verwenden Sie für den Anbau einer Blume zu Hause die Sorte "Festival". Die Pflanze hat große Blüten und kleine Blütenblätter. Liebt reichlich Licht und warme Luft.

Der Blumentopf muss aus Ton sein. Das ständige Besprühen der Stängel wirkt sich positiv auf das Leben aus und verhindert, dass sie auf die Blüte fallen. Das Gießen wird nicht dem Wurzelsystem selbst empfohlen, sondern entlang der Ränder des Topfes.

Hibiskus

Die Pflanze mit ihrem Aussehen kann in die Atmosphäre der Tropen eintauchen. Hibiskusblüten sind riesig und können einen Durchmesser von bis zu 15 Zentimetern erreichen. Der Busch blüht fast das ganze Jahr über und kann ein bis drei Blüten pro Monat erfreuen. Auf Wunsch kann der Busch leicht unter einem Baum geschnitten werden..

Es wurzelt nur bei sehr hellem Licht. Es wird empfohlen, nur in Maßen zu gießen, um die Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Kislitsa

Ein anderer Name ist Oxalis. Staude ähnelt einem Bündel von Kleeblättern, die in einer samtig lila Farbe gemalt sind. Das ganze Jahr über erfreut mit rosa oder weißen Blüten. Die Blume gewann ihre Popularität aufgrund der Form der Blätter, die Motten sehr ähnlich sind..

Die Pflanze bevorzugt helles Licht und seltenes Gießen.

Welche Blume man wählen soll, entscheidet die Person selbst. Die Hauptsache ist, dass die Pflanze viel Freude und festliche Stimmung gibt.!

Unprätentiöse Innenblumen werden jedem gefallen!

Unprätentiöse Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blühen

Dazu können auf den Fensterbänken unprätentiöse und schattenliebende Pflanzen gezüchtet werden - sie müssen keine besonderen Bedingungen schaffen, aber tagsüber können sie von der Fensterbank und zurück übertragen werden, um sie vor schädlicher direkter ultravioletter Strahlung zu schützen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der am einfachsten zu ziehenden Hausblumen, die sich in ihren Eigenschaften, Kultivierungsmerkmalen und ihrem Aussehen unterscheiden..

Innenahorn

Gehört zur Familie der Malvaceae und wird wegen seiner Ähnlichkeit mit dem gleichnamigen Baum als Innenahorn bezeichnet. Es wurde aus den Tropen ins Land gebracht, deshalb liebt die Pflanze sonnige Farben und wächst ziemlich schnell..

Pflege

  1. Es sollte an einem sonnigen Ort liegen, am besten auf einer Loggia.
  2. Indoor-Ahorn wächst gut und entwickelt sich im Sommer bei einer Temperatur von 15-16 Grad und im Winter bei 10-15 Grad.
  3. In der warmen Jahreszeit sollte die Pflanze reichlich gewässert werden..
  4. Der Raum, in dem die Blume platziert wird, muss gut belüftet sein..
  5. Indoor-Ahorn wird am besten im Frühjahr vermehrt..
  6. Der Boden zum Umpflanzen muss locker sein.
  7. Wenn die Pflanze gewachsen ist, ist es besser, sie abzuschneiden. Es lohnt sich, dies im Winter zu tun..
  8. Im Frühjahr ist es ratsam, Innenahorn mit Stickstoffdünger zu füttern.
  9. Sie können es durch Stecklinge vermehren.

Coleria

Coleria-Blüten ähneln asymmetrischen länglichen Glocken. Ihre Farbe ist oft rot, aber sie können auch rosa, kastanienbraun, orange sein. Die Blätter sind länglich und haben gezackte Kanten.

Diese Blume liebt leichten Halbschatten und mäßiges Gießen. Während der Blütezeit sollte die optimale Temperatur etwa 25 ° C betragen und im Winter kann sie auf 16 ° C gesenkt werden.

Hinweis: Kolleriya muss nicht besprüht werden, es ist besser, es auf Paletten mit expandiertem Ton, gefüllt mit Wasser, zu legen.

Pelargonie


Pelargonie
Pelargonie ist eine weitere ganzjährig blühende Blume. Die Blütenstände können unterschiedlich sein und Haushaltsmitglieder mit einer Vielzahl begeistern..

Pflege

  1. Die Blume kann die Sonnenstrahlen leicht ertragen, das Gedicht kann auf der Sonnenseite der Wohnung platziert werden. Die einzige königliche Unterart verträgt kein helles Licht.
  2. Der Raum muss gut belüftet sein.
  3. Die Innentemperatur für eine gute Entwicklung des Pelargons sollte 23 Grad nicht überschreiten. Wenn sie unter 10 Grad fällt, hört die Pflanze auf zu blühen.
  4. Im Sommer muss die Blume ziemlich oft gewässert werden, der Rest der Zeit sollte weniger oft gemacht werden..
  5. Es lohnt sich auch, die Bodenfeuchtigkeit zu überwachen, da die Blume anfällig für Pilzkrankheiten sein kann..
  6. Sie müssen Pelargonien in Teilen füttern. Top Dressing wird zusammen mit der Bewässerung in den Boden eingeführt.
  7. Die Blüte wird durch Stecklinge vermehrt.

Die unprätentiösesten Zimmerpflanzen mit einem Foto und einem Namen

Zunächst sollten Sie die unprätentiösesten Innenblumen auflisten. Dies hilft bei der Auswahl von vielbeschäftigten Hausfrauen und Anfängern, die sich weigern, unabhängig zu wachsen, weil sie glauben, dass ihnen das Wissen fehlt.

1. Dracaena. Diese unprätentiösen Topfblumen finden Sie in jedem Büro und sogar in einer medizinischen Einrichtung. Dracaena erfreuen sich aufgrund ihres exotischen Aussehens und gleichzeitig ihrer Unprätentiösität in Bezug auf Lebensraum und Pflege einer ähnlichen Beliebtheit..

Es sollten nur zwei Sorten bevorzugt werden - Bordered und Dracoena Draco. Sie können in schattigen Bereichen aufbewahrt werden, z. B. in einem Regal oder Schrank in einem Raum. Sie müssen nicht mehr als einmal pro Woche gießen, noch seltener sprühen. Es ist keine zusätzliche Pflege erforderlich - die Transplantation wird während des Wachstums durchgeführt, jedoch nicht öfter als einmal im Jahr.

2. Sansevieria. Diese Pflanze ist eine "Trainings" -Pflanze mit der Absicht, einen Orangenbaum oder eine Orchidee in Ihrem Haus zu züchten. Sansevieria hält jedem Wetter stand - Sonne und Schatten, Trockenheit und Feuchtigkeit, Hitze und Kälte. Sie müssen jedoch vorsichtig mit der Kälte umgehen (es hält Markierungen unter 0 nicht stand). Diese Blume neigt nicht zum Blühen, aber Sie können einen Arm voller Blumen sehen, wenn Sie den Blumentopf auf der Südseite halten..

Die Pflege von Sansevieria ist minimal - einmal pro Woche gießen, auf Sprühen verzichten (bei heißem Wetter bestenfalls einmal pro Woche), nicht mehr als einmal alle sechs Monate nach oben ziehen und nur mit wachsenden Wurzeln neu pflanzen.

Übrigens über die Wurzeln - wenn die Wirtin den Pflanzen überhaupt nicht folgt, wächst das Wurzelsystem der Sansevieria so stark, dass es den Topf spalten kann.

3. Abutilon. Erfahrene Züchter raten Anfängern, Abutilon zu Hause anzubauen - dies ist eine Pflanze mit attraktiven Blütenknospen in verschiedenen hellen und dunklen Farben..

Äußerlich ähneln die Blüten der Form einer Glocke. Trotz seines attraktiven Aussehens erfordert Abutilon keine Pflege - es kann sowohl auf der Fensterbank als auch in der Nähe davon angebaut werden. Die Blume verträgt ruhig die Sonnenstrahlen, Trockenheit in der Luft, kann eine Woche lang ohne Wasser auskommen.

Das einzige Merkmal und vielleicht eine Schwierigkeit für faule Anfänger ist die Notwendigkeit einer häufigen Fütterung - einmal im Monat. Sie müssen auch den Zustand des Bodens überwachen, aber das ist bereits einfacher - wenn der Boden reichlich Feuchtigkeit enthält, blüht die Blume einfach nicht, aber sie stirbt auch nicht ab..

Abutilon hat nicht nur ein attraktives Aussehen, sondern auch Eigenschaften, die für Apartmentbewohner nützlich sind. Die Blätter der Pflanze können die Luft hervorragend befeuchten - erfahrene Züchter sagen, dass zwei Töpfe mit erwachsenen Blüten einen Luftbefeuchter ersetzen können.

4. Hibiskus. Dieselbe chinesische Rose, die mit ihren großen, becherförmigen Blüten vor dem Hintergrund eines kleinen Miniaturstrauchs unerfahrene Pflanzenliebhaber anzieht. Von den Pflegemerkmalen wird nur die obligatorische Wartung der Fensterbank sowie die regelmäßige Bewässerung (einmal alle 5-7 Tage) und Fütterung unterschieden, die je nach Sorte mindestens einmal in 2-3 Wochen durchgeführt wird.

Hibiskus blüht nicht ohne Fütterung, dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Zustand der Blätter. Hibiskus kann sicher den unprätentiösesten Blütenpflanzen zugeschrieben werden.

5. Japanische Fatsia. Wenn die Wohnung mehr dunkle Seiten hat, können Sie japanische Fatsia auf die Fensterbank pflanzen. Diese Pflanze ist dem Aussehen vertrauter, da sie Blätter in Form eines berühmten Ahorns hat. Die Anlage ist unprätentiös in der Pflege - sie kann in der Nähe von Heizgeräten aufgestellt werden.

In diesem Fall ist die Fatsia nicht nur nichts, sie befeuchtet sogar weiterhin die Luft. Die Bequemlichkeit beim Anbau von japanischem Fatsia liegt auch darin, dass keine hohe Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit Krankheiten besteht und die Blume praktisch nicht von Schädlingen befallen ist. Floristen sprechen über die wohltuende Wirkung der Pflanze auf den menschlichen Schlaf und stellen sie ins Schlafzimmer.

6. Geranie ist eine blühende Pflanze, die eine Blume identifiziert, die dem Haus Komfort, Wärme und Glück bringt. Diejenigen, die nicht viel Zeit mit der Pflege von Pflanzen verbringen möchten, diese aber lieber im Haus haben möchten, kaufen einfach Geranien, legen sie auf die Fensterbank (vorzugsweise von der Ost- oder Westseite) und gießen den Boden einmal pro Woche.

Sie können auch auf eine komplexere Pflege zurückgreifen - füttern Sie nicht mehr als einmal in 2-3 Monaten. In Ermangelung einer vollständigeren Pflege blüht die Geranie immer noch nicht so reichlich.

Anthurium

Anthurium ist eine erstaunliche Pflanze, deren Blätter und Blüten mit Wachs verschmiert zu sein scheinen. Auf den Blättern ist eine erstaunliche Verzierung abgebildet. Blütenstände überraschen mit ihren hellen Schattierungen.

Pflege

  1. Ihr Anthurium toleriert plötzliche Temperaturänderungen. Das Gedicht in dem Raum, in dem es sich befinden wird, sollte kein Entwurf sein. Es ist besser, die Temperatur für den Anbau bei etwa 20 Grad zu halten..
  2. Mag kein direktes Sonnenlicht, daher sollte sich der Blumentopf an einem schattigen Ort befinden.
  3. Die Bewässerung sollte regelmäßig erfolgen, das Wasser sollte Raumtemperatur haben oder etwas wärmer sein. Im Sommer ist es besser, die Blume zusätzlich zu sprühen.
  4. Im Frühjahr wird Anthurium mit Mineraldüngern gefüttert.
  5. Bei richtiger Pflege blüht es den ganzen Sommer über..
  6. Eine Blumentransplantation wird nur durchgeführt, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Der Boden für die Wiederbepflanzung muss im Voraus vorbereitet werden und aus Waldflächen mit einer Mischung aus Sumpfmoos und Rasen bestehen.
  7. Anthurium kann durch Verwendung von Samen oder durch Abtrennen von Trieben vom Busch vermehrt werden..

Peperomia silbrig

Es ist eine süße kompakte Pflanze mit gestreiften Blättern, die einer Wassermelone ähneln. Bei anderen Arten von Peperomien (und es gibt mehr als tausend davon) sind Form und Farbe der Blätter unterschiedlich, sodass Sie genau die auswählen können, die Sie mögen. Alles, was Peperomie benötigt, ist Raumtemperatur, diffuses Licht oder Halbschatten und mäßiges Gießen, wenn der Boden im Topf zu trocknen beginnt. Wie andere Pflanzen wird es im Winter weniger häufig bewässert als im Sommer. Auch in den Sommermonaten ist es ratsam, Peperomie zu sprühen.

Geranie

Geranienblüten
Vor einigen Jahren war es bei Blumenzüchtern sehr beliebt, dann ging das Interesse daran verloren, und erst kürzlich ist es bei Käufern in Geschäften wieder gefragt. Floristen lieben sie für ihre Einfachheit beim Wachsen, eine breite Farbpalette und ihre medizinischen Eigenschaften..

Pflege

  1. Geranie wird bei Raumtemperatur gezüchtet. Mag keine hohen Temperaturen.
  2. Die Pflanze sollte in einem gut beleuchteten Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung aufgestellt werden..
  3. Geranie mag keine Feuchtigkeit, daher müssen Sie sie nicht zusätzlich sprühen, und sie sollte mäßig, aber regelmäßig gewässert werden.
  4. Zu Beginn der Blüte müssen Sie ein Top-Dressing herstellen, verwenden Sie jedoch keine frischen organischen Dünger..
  5. Die Pflanze wird selten umgepflanzt, aber wenn es nötig ist, sollte der Boden im Voraus vorbereitet werden. Es sollte aus Gartenerde, Humus und Sand bestehen..
  6. Geranie vermehrt sich durch Stecklinge.

Cymbidium

Cymbidium ist eine relativ leicht zu züchtende Orchidee mit langen, anhaltenden Blüten, die im Winter und Frühling erscheinen. Die Cymbidium-Sorte "Snowgirl" zeichnet sich durch ihre vielen Blütenstiele aus und ist daher unglaublich beliebt. Cymbidiumblätter sind lang und schmal. Auch in weiß, oliv, pink, creme oder rot erhältlich. Cymbidium liebt helle Räume von moderaten bis hohen Temperaturen im Bereich von 16 bis 21 ° C. Alle zwei Wochen düngen, im Winter einmal im Monat. Es ist notwendig, einen konstanten Feuchtigkeitsgehalt des Substrats aufrechtzuerhalten.

Hibiskus


Hibiskus
Hibiskus hat einen anderen Namen - "Chinesische Rose", für die Ähnlichkeit mit diesen schönen Blumen. Die Blütenstände sind hell und haben eine breite Farbpalette. Sogar ein unerfahrener Florist kann sich um ihn kümmern..

Pflege

  1. Hibiskus liebt Licht, deshalb ist es am besten, es an einem gut beleuchteten Ort zu platzieren..
  2. Die Pflanze wächst schnell und braucht daher Platz.
  3. Es muss zugeschnitten werden, um ihm Form und langsames Wachstum zu verleihen. Wenn jedes Jahr beschnitten wird, blüht auch der Hibiskus, da Blütenstände nur bei jungen Trieben auftreten.
  4. Das Gießen sollte reichlich und regelmäßig sein.
  5. Kalium-Phosphor-Dünger sollten für die Fütterung im Frühjahr verwendet werden..
  6. Es ist ratsam, jedes Jahr Hibiskus zu verpflanzen. Der Boden für die Verpflanzung ist wie folgt: Gartenerde, Sand und Torf.
  7. Die Pflanze vermehrt sich entweder durch Stecklinge oder durch Samen.

Haworthia gestreift

Ein lustiger kleiner Sukkulent mit einer räuberischen Farbe ist sehr robust und unprätentiös. Dürren sind ihm vertraut, daher wird er es nicht bemerken, wenn Sie vergessen, ihn zu gießen. Im Winter kann man es praktisch gar nicht gießen - dies sollte nur erfolgen, wenn die Blätter an Elastizität verlieren. Haworthia liebt helles diffuses Licht, aber Sie sollten sie nicht unter der sengenden Sonne aussetzen. Aber die Kühle bedroht sie nicht.

Begonie


Begonien
Begonie kann das ganze Jahr über blühen, wenn sie richtig gepflegt wird. Es hat eine Vielzahl von Farben und reiches Laub. Die Blütenstände haben eine attraktive Kante.

Pflege

  1. Sie lieben helles Licht, deshalb lohnt es sich, sie auf die Sonnenseite zu stellen, aber damit kein direktes Sonnenlicht auf die Pflanzen fällt.
  2. Raumtemperatur ist ideal für die volle Entwicklung und Blüte.
  3. Begonie liebt Feuchtigkeit, aber es wird nicht empfohlen, sie zu sprühen, da braune Flecken auf den Blättern auftreten können. Sie müssen nur die Pfanne des Topfes auf eine feuchte Oberfläche stellen..
  4. Wasser sollte bei warmem Wetter reichlich und bei kaltem Wetter mäßig sein..
  5. Der Subkortex wird zu Beginn der Blüte durchgeführt.
  6. Für das Umpflanzen von Begonien ist es besser, Blattboden mit Torf und schwarzem Boden zu verwenden..
  7. Begonie vermehrt sich durch Teilen der Pflanze, der Stecklinge oder der Stängel.

Blumen, die Liebe und Wohlbefinden ins Haus bringen

Aukuba ist ein Symbol für Männlichkeit und Standhaftigkeit. Hilft bei der Entwicklung der Talente und des Wohlbefindens einer Person. Schützt den Raum vor Negativität. Hat eine erstaunliche Fähigkeit, eine Atmosphäre des familiären Zusammenhalts zu schaffen. Akuba ist leicht an seinen dichten, glänzenden Blättern zu erkennen, die charakteristische gelbe Flecken aufweisen. Wächst schnell und büschelt gut.

Anthurium und Spathiphyllum sind Pflanzen, die die männlichen (Anthurium) und weiblichen (Spathiphyllum) Anfänge symbolisieren. Sie müssen beide Pflanzen im Haus haben. Die Familie wird gedeihen. Anthuriumblüten von ungewöhnlicher Form und leuchtender Farbe werden in der Floristik verwendet. Sie blühen hell. Rot und Weiß sind Symbole für Liebe und Treue.

Das Veilchen ist eine Lieblingsblume der meisten Gärtner. Veilchen bringen laut Zeichen Glück. Nicht empfohlen für Familien mit unverheirateten Mädchen. Es gibt über 2000 Arten dieser erstaunlichen Blumen. Sammler bringen neue Sorten und füllen ihre Sammlungen auf.

Chlorophytum bringt viel Glück und Ruhe nach Hause. Unsere Vorfahren glaubten, dass wenn Sie es in eine Wohnung legen, es Glück anziehen wird. Wenn Sie Probleme mit Ihrem persönlichen Leben haben, Probleme bei der Arbeit haben oder die depressiven Zustände satt haben, sollten Sie eine solche Blume haben..

Hibiskus (chinesische Rose) ist ein Symbol intensiver Liebe, die während einer Rosenblüte aufflammen kann. Unter dem Aberglauben um Hibiskus gibt es Anzeichen dafür, dass eine Innenblume das Schicksal einer Person beeinflusst. Einige Nationalitäten nennen Hibiskus "die Blume des Todes". Aber die schlechten Vorzeichen haben sich nicht ausgezahlt.

Myrte ist eine Pflanze, von der angenommen wird, dass sie ewige Jugend, Schönheit und Familienglück schenkt. Es wird angenommen, dass die Myrte im Haus wächst, wenn die Herrin des Hauses sie pflanzt. Der Name stimmt mit dem Wort Frieden überein. In der Antike galt Myrte als mächtiger Talisman. Frauen pflanzten stolz diese Blume, während sie die schönsten Kleider trugen..

Geranie bringt Gesundheit ins Haus, gibt Komfort und familiäre Gemütlichkeit. Rosa Geranie gilt als Symbol für Liebe, Glück und starke familiäre Beziehungen. In der Vergangenheit wurden Bräute Geranien gegeben, um sie glücklich zu machen. Wenn Ihre Tochter mit alten Dienstmädchen aufgestanden ist, holen Sie sich eine rosa Geranie ins Haus.

Calathea hilft, Konflikte und Streitigkeiten friedlich zu lösen, absorbiert negative Energie im Haus. Wenn Sie Calathea zu Hause behalten, werden Blumenbesitzer ihre Ziele erreichen und Aktivitäten für die Seele finden. Das Treffen mit Freunden wird lustiger und positiver. Fördert den familiären Zusammenhalt.

Orchidee ist eine Blume mit der Energie der Liebe. Das Vorhandensein dieser erstaunlichen Blume schafft eine Aura des Wohlbefindens. Reinigt von Negativität und bringt Glück ins Haus. Holen Sie sich diese schöne Blume in Ihr Zuhause. Es wird mit blühendem und ungewöhnlichem Aussehen erfreuen. Stellen Sie sicher, dass der männliche Teil der Familie wenig Kontakt mit der Blume hat. Setzen Sie eine Schönheit, wo Männer am wenigsten sind.

Es gibt viele Pflanzen, die eine luxuriöse Stimmung verleihen und ein Zuhause schmücken können. Das Verdünnen von Blumen veredelt wie eine Person eine Person. In jedem Haus werden Blumen gepflanzt, um sich glücklich zu fühlen. Das sind Freude und positive Emotionen. Und positive Emotionen sind die menschliche Gesundheit.

Spathiphyllum

Spathiphyllum
Spathiphyllum ist eine einzigartige Pflanze, sie hat keine Stängel, ihre Blätter wachsen direkt aus dem Boden. Es blüht mit weißen Blütenständen.

Pflege

  1. Spathiphyllum verträgt keine Zugluft und Kälte, die optimale Temperatur für seinen Inhalt beträgt 23 Grad.
  2. Es lohnt sich, in Maßen zu gießen, aber regelmäßig, seltener im Winter, damit die Wurzeln nicht gefrieren. Es kann gesprüht werden.
  3. Die Blume sollte sich in einem feuchten Raum befinden oder die Palette sollte in angefeuchteten Sand gelegt werden.
  4. Das Top-Dressing wird regelmäßig durchgeführt, hierfür eignet sich ein Dünger für blühende Sträucher.
  5. Es ist notwendig, jedes Jahr im Frühjahr Spathiphyllum zu transplantieren..

Hoveya Forster (Kentia)

Diese Palme ist bemerkenswert für ihre Unprätentiösität. Sie kümmert sich nicht um das Leben in einer dunklen Ecke eines Raumes und trockene Luft. Das Bewässern der Hovea in den Sommermonaten ist häufiger erforderlich, um ein Austrocknen des Bodens im Topf zu verhindern, und seltener im Winter, wenn der Boden zu trocknen beginnt. Damit sich die Pflanze gut anfühlt, können Sie sie von Zeit zu Zeit sprühen oder die Blätter unter der Dusche mit warmem Wasser abspülen.

Kalanchoe


Kalanchoe
Kalanchoe unterscheidet sich nicht in der langen Blüte, aber seine Blütenstände erfreuen sich an ihrer zarten Rosatönung. Die Blume hat einen dicken Stamm und medizinische Eigenschaften.

Pflege

  1. Der Boden darf nicht ständig feucht sein, da die Wurzeln der Pflanze anfangen zu faulen. Kaltes Wasser ist zur Bewässerung geeignet, vorzugsweise in einem Glas voreingestellt. Es ist notwendig, an der Wurzel zu gießen.
  2. Kalanchoe verträgt keine Kälte, daher müssen Sie die Trockenheit der Palette im Winter überwachen.
  3. Die Pflanze muss an einem gut beleuchteten Ort aufgestellt werden, darf jedoch keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden.
  4. Für die normale Entwicklung von Kalonchoe müssen Sie eine angenehme Temperatur von etwa 18 bis 19 Grad bereitstellen.
  5. Für die Fütterung werden saftige Düngemittel verwendet.
  6. Beim Umpflanzen einer Blume müssen Sie berücksichtigen, dass der Boden im neuen Topf genau der gleiche sein sollte wie im alten..

Gasteria

Gasteria ist eine schattentolerante Pflanze, aber diffuses Licht stört sie immer noch nicht. Gleichzeitig hat Gasteria nichts gegen trockene Luft und einen Temperaturabfall auf +6 ° C. Gießen Sie diese Pflanze, wenn der Boden im Topf trocken ist. Im Winter reichen ein oder zwei Bewässerungen pro Monat. Gasteria liebt frische Luft, aber keine Zugluft.

Orchidee


Orchideen
Eine Orchidee ist eine exotische Blume, die ständig gepflegt werden muss. Nur dann wird sie ihren Besitzern mit einer reichlichen und schönen Blüte gefallen.

Pflege

  1. Es ist besser, die Orchidee auf den westlichen oder östlichen Fensterbänken der Wohnung zu platzieren, da sie kein helles Licht mag.
  2. Die Temperatur für das angenehme Leben der Pflanze beträgt 18-26 Grad. Wenn die Temperatur zu hoch ist, verschwinden die Blütenstände und die Blätter verlieren an Helligkeit.
  3. Der Raum sollte häufig belüftet werden. Die Orchidee liebt Feuchtigkeit, deshalb ist es besser, nassen Sand auf die Palette zu legen..
  4. Wasser sparsam, aber regelmäßig..
  5. Vor der Blüte ist es besser, die Orchidee zu füttern, Kemira Lux wird am häufigsten dafür verwendet..
  6. Die Blume wird selten alle 3-4 Jahre einmal umgepflanzt. Es ist besser, einen speziellen Boden zum Umpflanzen in einem Blumenladen zu kaufen..

Saintpaulia

Dieses unprätentiöse Veilchen blüht fast die ganze Zeit und geht regelmäßig für ein paar Wochen in den Ruhestand. Floristen nennen diese Innenblume "Königin". Violette Blüten sind nicht groß, unterscheiden sich in leuchtenden Farben. Sie kommen in verschiedenen Farben sowie bunt, einfach und frottee, mit gleichmäßigen und gewellten Blütenblättern..

Die violette Pflege umfasst folgende Punkte:

  • Beibehalten des Temperaturregimes innerhalb von 18–26 ° C;
  • häufiges, aber nicht reichliches Gießen;
  • Schatten vor der sengenden Sonne;
  • Aufrechterhaltung einer niedrigen Luftfeuchtigkeit im Raum.

Sprühen Sie die Pflanze nicht, Wasser durch die Pfanne. Vermehrung durch Stecklinge oder Teilen des Busches.

Fuchsie

Fuchsia war in letzter Zeit sehr gefragt. Die Blütenblätter erinnern an Ballerinas-Kleider. Blütenstände erfreuen sich an einer abwechslungsreichen Farbpalette.

Pflege

  1. Fuchsia eignet sich am besten für Räume mit diffusem Licht. Wenn die Beleuchtung nicht ausreicht, wird sie nur länger.
  2. Die Temperatur sollte 20 Grad nicht überschreiten, dann entwickelt sich die Blume normal.
  3. Im Sommer wird die Orchidee reichlich und regelmäßig gewässert und im Winter ist sie mäßig. Blätter und Stängel können zusätzlich besprüht werden.
  4. Das Top-Dressing wird mehrmals im Jahr durchgeführt. Hierfür eignen sich ausgewogene Düngemittel..
  5. Fuchsia muss ständig eingeklemmt werden, damit die Pflanze harmonisch wachsen kann.
  6. Es ist notwendig, Fuchsie zu transplantieren, wenn der Topf klein wird. Der Boden sollte aus Humus, Kompostboden und Torf bestehen.
  7. Fuchsie muss mit Stecklingen oder Samen vermehrt werden..

Alle Innenblumen sind unterschiedlich und müssen einzeln gepflegt werden. Es gibt jedoch einige grundlegende Pflegeberegeln, die für alle Pflanzen geeignet sind:

  • Es ist notwendig, den richtigen Ort für die Blume zu wählen;
  • Beobachten Sie das Temperaturregime;
  • Regelmäßig gießen;
  • Pünktlich füttern;
  • Pünktlich transplantieren.

Balsam

Möchten Sie Ihre Fensterbank dekorieren? Wählen Sie blühende Innenblumen. Einer davon ist leichter und feuchtigkeitsliebender Balsam, der sehr lange blüht..

Er mag es jedoch nicht, wenn andere Zimmerpflanzen neben ihm wachsen: Unter überfüllten Bedingungen wird er Blätter abwerfen. Damit die Blume im Winter reichlich blüht, muss künstliches Licht eingeschaltet werden..

Die Pflege von Balsam ist einfach. Die Hauptsache:

  • Temperatur von 15 bis 25 ° C;
  • reichlich Wasser und bei heißem Wetter - häufiges Sprühen;
  • Im Alter von vier Jahren ist eine Transplantation und ein Schnitt erforderlich.

Welche Trends sind im Bereich Phytodesign am relevantesten??

Andrey Dvoeglazov: „Trend Nummer eins sind grüne Wände. Ein vertikaler Pflanzenteppich entsteht dadurch, dass sie in Platten aus synthetischem Filz mit vorbereiteten Taschen einer bestimmten Größe gepflanzt werden. Sie haben eine integrierte automatische Tropfbewässerung. Jeder Stil und jede Verzierung kann mit der Form und dem Farbschema eingestellt werden. ".

Irina Volkova: „Natürlich sagt niemand:‚ Kalanchoe ist in dieser Saison in Mode. ' Phytodesign-Trends beziehen sich eher auf die Dekoration von Vasen und Töpfen als auf Pflanzensorten. Zum Beispiel ist es heutzutage üblich, alle Arten von Bäumen in riesigen Designer-Töpfen zu pflanzen. Kleine Mandarinen-, Zitronen-, Oliven- und Myrtenbäume sehen darin besonders gut aus. Ein weiterer beliebter Trend sind Florarien aus Glas. Pflanzen werden in transparenten Vasen, Aquarien und Gläsern gepflanzt, so dass der Boden, die Kieselsteine ​​und die Wurzeln sichtbar sind. Der Supertrend ist eine Vielzahl von unprätentiösen Sukkulenten in einer langen Holzkiste. Kakteen mit bunten Blüten auf der Oberseite sehen interessant aus, gepflanzt in einer breiten Topfschale. Der Stil der "Halle in einem Sanatorium" kehrt zurück: In diesem Moment wird eine riesige Pflanze neben ein Sofa oder einen Sessel gestellt. Das zweite Leben begann mit hängenden Strukturen für Pflanzen a la Macrame. Das Wichtigste ist jedoch, künstliche Blumen zu vergessen. Alle Designer und Floristen sind sich einig: Eine Pflanze, die sich dort befindet, wo sie berührt und untersucht werden kann, muss am Leben sein! Verwenden Sie besser getrocknete Blumen. Lavendel, Eukalyptus, Baumwollzweige in schönen Flaschen, getrocknete Lotusschachteln reichen aus. ".

Venus Shakurova: „Wenn wir über tatsächliche Pflanzen sprechen, dann sind es heute vielleicht Ficuses, Dracaena und Orchideen. Was die Formate betrifft, so sind Mini-Gewächshäuser mittlerweile beliebt, dh eine Vielzahl von Miniaturblumen, die in unmittelbarer Nähe zueinander gepflanzt werden. Solche Gärten erfordern jedoch sorgfältige und sorgfältige Pflege. ".

Warum die Topfpflanzen, die wir in voller Blüte kaufen, nach dem Kauf schnell absterben?

Ilya Shinin: „Beim Kauf einer reich blühenden Zimmerpflanze (Azalee, Alpenveilchen, Campanula, Rose und andere) sollte berücksichtigt werden, dass dies in erster Linie eine zwingende Kultur ist. Das heißt, um die Pflanze reichlich blühen zu lassen, verwendet der Hersteller spezielle agrotechnische Techniken, die zu Hause nicht nachgebildet werden können. Daher sollte der Kauf einer solchen Pflanze als Alternative zu Schnittblumen oder einem Blumenstrauß angesehen werden. Das einzige, was getan werden kann, ist, die Pflanze nach der Blüte vom Substrat rechtzeitig in den entsprechenden Boden zu verpflanzen und die notwendigen Umweltbedingungen für die Art zu schaffen. ".

Kriterien der Wahl

Solche Innenblumen passen sich einfach und schnell an die Haftbedingungen an. Sie halten schattigen, trockenen und staubigen Umgebungen stand, ohne viel Wartung oder Zeitaufwand. Behalten Sie gleichzeitig ein exquisites Aussehen bei, erfreuen Sie das Auge mit frischem Grün und üppigen Blumen.

Bei der Auswahl eines Haustieres sollten jedoch einige Feinheiten berücksichtigt werden. Davon hängen sein weiteres Aussehen und die Fülle der Blüte ab. Zunächst müssen Sie genau wissen, wo die Blume aufbewahrt wird und welche Bedingungen darauf warten. Sie sollten die folgenden Punkte berücksichtigen:

Beleuchtung (lichtliebend oder schattentolerant);

Luftfeuchtigkeit (trockene oder feuchte Luft);

Wenn Sie all diese Faktoren berücksichtigen, ist es durchaus möglich, eine Blume zu wählen, die speziell für Ihre Haftbedingungen geeignet ist. Die Pflanzenvielfalt ist sehr groß und es gibt immer genau die, die benötigt wird. Einige Pflanzen haben eine wunderbare Fähigkeit, in jeder spartanischen Umgebung zu überleben. Sie werden sich anpassen, sie werden sich großartig fühlen. Und sie werden nicht aufhören, Sie mit ihrem luxuriösen Aussehen zu erfreuen.

Unprätentiöse Blumen für zu Hause

Es ist notwendig, die beliebtesten Zimmerpflanzen in Betracht zu ziehen, deren Pflege völlig anspruchslos ist:

Abutilon (Innenahorn). Eine ziemlich lichtliebende Pflanze. Die Blüte beginnt im zeitigen Frühjahr und dauert bis zum Spätherbst. Im Winter ist eine Ruhezeit erforderlich. Wenn Sie jedoch für ausreichende Tageslichtstunden sorgen und zusätzlich mit Phytolampen beleuchten, blüht das Haustier weiter. Pflege besteht in reichlich regelmäßigem Gießen und Beschneiden, um eine schöne Krone zu bilden.

Pelargonie (Geranie). Liebt viel Licht. Bewässerung ist notwendig, nachdem der Boden selten, aber reichlich ausgetrocknet ist. Es blüht fast das ganze Jahr über, mit einer Pause von 2 Wintermonaten. Hat einen bestimmten Geruch. Damit es nicht viel wächst, wird empfohlen, die Triebe einzuklemmen.

Anthurium. Sonnenlicht liebt diffus. Es blüht mit sehr hellen, normalerweise roten Blüten, die lange Zeit nicht verblassen. Alle Pflege besteht aus ziemlich seltenem Gießen und Sprühen. Angenehme Temperatur - ca. 20 ° C..

Spathiphyllum. Passt sich fast allen Bedingungen an. Wenn die Pflanze wirklich schlecht ist, ist sie einfach inaktiv und blüht wenig, aber sie verdorrt überhaupt nicht. Die Blume braucht keine besondere Pflege. Es verträgt leicht Lichtmangel und unregelmäßiges Gießen. Es ist sehr schwer, es zu ruinieren. Erfreut sich an ungewöhnlichen schneeweißen Blüten, die Callalilien sehr ähnlich sind. Wird häufig in Wohn- und Büroräumen verwendet.

Balsam (Vanka nass). Bei guter Beleuchtung setzt sich die Blüte fast konstant fort. Es gibt viele Sorten mit verschiedenen Farbtönen. Erfordert regelmäßiges Gießen und häufiges Sprühen. Wir tolerieren Temperaturschwankungen.

Fuchsie. Es wird nicht so viel Sonne benötigt, es fühlt sich unter künstlichem Licht großartig an. Es blüht den ganzen Frühling, Sommer und Herbst. Für den Winter braucht die Pflanze Ruhe, während der sie Blätter abwirft. Mag es nicht, während der Blüte berührt und bewegt zu werden. Die richtige Pflege besteht aus regelmäßiger Bewässerung und regelmäßiger Fütterung.

Violett (Saintpaulia). Für eine hellere und reichlichere Blüte ist eine gute Beleuchtung erforderlich. Liebt Wärme, Feuchtigkeit und gutes Gießen. Es ist besser, in einer Pfanne zu gießen, dann muss überschüssiges Wasser entfernt werden. Eine sehr dekorative und Miniaturpflanze mit Samtblättern und einer Vielzahl von Sorten, die Blumen in allen Formen und Farben hat.

Begonie. Der Name kann aus dem Lateinischen als "immer blühend" übersetzt werden. Liebt die Sonne, aber sonst völlig anspruchslos.

Zygocactus (Weihnachten)

Im Dezember wird Sie ein gebürtiger Brasilianer, ein Weihnachtsbaum, mit roten Blumen begeistern. Er sucht nicht zum Fenster und braucht kein helles Licht. Selbst das völlige Fehlen blumiger Erfahrung wird es Schlumberger leicht machen, akzeptable Bedingungen für Wachstum und Blüte zu schaffen (dies ist wissenschaftlich)..

Lagern Sie den Boden mit Drainagebettwäsche, regelmäßigen warmen Duschen, Bewässerung mit leicht trockenem Boden, leicht erhöhtem Knospengehalt, einfachem Top-Dressing - das ist in der Tat das ganze Set. Alle 4 Jahre genug transplantieren.

Unter der dekorativen Flora gibt es andere unprätentiöse Zimmerpflanzen, die Ihr Zuhause dekorieren können. Sie können zusätzlich in Nachschlagewerken stöbern, im Internet reisen. Für vielbeschäftigte Menschen ist es jedoch einfacher, mit den vorgeschlagenen zehn zu beginnen, um nicht von ernsten Angelegenheiten abgelenkt zu werden..

Pflanzen für den Mist

Schöne, gepflegte Grünpflanzen schmücken das Haus, sättigen die Luft mit Phytonciden, nehmen Schadstoffe auf und schaffen eine angenehme Atmosphäre. Damit die im Laden gekauften Topfblumen in Ihrer Wohnung wachsen und sich entwickeln können, müssen Sie sich um sie kümmern..

Einige launische grüne Kreaturen müssen 3-4 Mal am Tag mit Wasserstaub besprüht werden, andere müssen mittags von der hellen Sonne beschattet und abends von hinten beleuchtet werden. Menschen, die außerhalb des Hauses arbeiten, oft im Urlaub oder auf Geschäftsreisen abreisen, können solche Pflanzen nicht mit normaler Pflege versorgen.

Also was, ganz ohne Grün? Nein, Sie müssen nur die unprätentiösesten Zimmerpflanzen für die Landschaftsgestaltung Ihres Hauses auswählen. Diejenigen, die 1-2 Wochen ohne Bewässerung aushalten können, in der trockenen Luft einer beheizten Wohnung gut wachsen, sich sowohl bei Hitze als auch bei kaltem Luftzug wohl fühlen, müssen nicht häufig gedüngt und umgepflanzt werden.

1. Es ist wahrscheinlich schwierig, eine unprätentiösere Zimmerpflanze als Sansevieria (Schwiegermutterzunge, Hechtschwanz) zu finden. Es wächst gut sowohl an einem Südfenster als auch in einer halbdunklen Ecke, aber an einem sonnigen Fenster werden die Blätter heller.

Es kann alle paar Jahre transplantiert werden, wenn der Topf nicht passt. Es ist nicht notwendig zu füttern.

Lesen Sie auch: Merkmale des Pflanzens und Pflegens niederländischer Rosen

Sansevieria leidet im Winter nicht unter der trockenen Luft der Wohnung, es muss nicht gesprüht werden. Es ist notwendig, selten zu gießen - ein Feuchtigkeitsreservoir bleibt in dichten ledrigen Blättern erhalten, im Winter kann es überhaupt nicht bewässert werden - das Wachstum hört auf, bis der Frühling kommt, ruht es sich aus.

Die kalten Zugluft von Sansevieria ist nicht beängstigend, sie schmückt oft kalte Foyers und Hallen.

2. Eine andere extrem resistente Ampullenpflanze ist Hoya Carnosa oder "Wachsefeu". Es wächst wunderschön am Südfenster und wird auch im Nordraum nicht verschwinden. Feuchtigkeit sammelt sich in seinen dicken wachsartigen Blättern an, es kann leicht mehrere Monate ohne Bewässerung überleben.

Wenn Sie es geschafft haben, das Hoya vollständig zu trocknen und alle Blätter und Wurzeln verloren haben, schneiden Sie den Stiel vom Stiel ab und legen Sie ihn in Wasser - in ein paar Wochen wird die Pflanze wieder Wurzeln schlagen.

Wachs-Efeu wird sehr selten transplantiert, wenn im Topf absolut kein Platz ist. Sie können auch auf Top-Dressing verzichten. Und unter guten Bedingungen wird Sie das unprätentiöse Hoya mit üppigen und üppigen Blüten erfreuen.

3. Die Zimmerpflanze Crassula oval, besser bekannt als Bastard oder "Geldbaum", ist sehr beliebt. Sie müssen es selten gießen - die fleischigen Blätter behalten viel Feuchtigkeit. Die trockene Luft der Wohnung schadet der dicken Frau nicht. Sie muss praktisch nicht gefüttert und umgepflanzt werden.

Der Geldbaum kann am Südfenster und im Norden wachsen. Kann im Winter bei Temperaturen bis zu 10 Grad kühl gehalten werden.

Sie müssen nur zwei einfache Regeln für die Pflege eines Geldbaums befolgen: Der Topf ist klein, damit der Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen kann, und fügen Sie der gemahlenen Mischung mehr Sand, Perlit oder Vermiculit hinzu.

Es vermehrt sich leicht - stecken Sie das Blatt einfach in den Boden oder ins Wasser.

4. Anmutige grüne oder weißgrüne schmale Blätter von Chlorophytum erscheinen zart und spröde. Aber diese Pflanze ist eine der anspruchslosesten und pflegeleichtesten. Sein unterirdischer Teil weist Verdickungen auf, die Wasser und Nährstoffe ansammeln.

Chlorophytum hat keine Angst vor Trockenheit und übermäßiger Feuchtigkeit, Hitze und kalten Zugluft. Es kann in der Sonne und im Schatten wachsen. Kann viele Jahre in einem Topf leben (es ist natürlich besser, rechtzeitig zu verpflanzen, aber es wird nicht verschwinden, ohne zu verpflanzen und zu füttern).

Chlorophytum gilt als einer der besten Absorber für Schadstoffe aus der Luft. Vielleicht kann eine Pflanze deshalb ohne angemessene Pflege überleben, weil sie die benötigten Substanzen aus der Luft aufnehmen und verarbeiten kann..

5. Aspidistra erfordert auch keine besondere Pflege. Diese Anlage in England wird wegen ihrer Fähigkeit, Hitze und Kälte, Licht- und Feuchtigkeitsmangel zu widerstehen, als "Gusseisenanlage" bezeichnet. Sein anderer Name ist "freundliche Familie" wegen der großen Anzahl von Blättern auf langen Blattstielen, die aus einem kleinen Topf wachsen.

Diese Pflanze ist ideal für:

  • für nördliche Räume,
  • zum Dekorieren von Räumen mit Tageslichtmangel,
  • für die Gestaltung von Büros mit künstlicher Beleuchtung.

Aspidistra wächst normalerweise in trockener und feuchter Luft, hat keine Angst vor Zugluft oder Hitze und leidet nicht unter übermäßiger Feuchtigkeit oder Feuchtigkeitsmangel. Es muss selten transplantiert werden, wenn das Rhizom fast den gesamten Topf einnimmt.

6. Die exotischen Zamioculcas benötigen ebenfalls keine besondere Pflege. Es verträgt schlechtes Licht und bricht bei der Bewässerung des Bodens gut. Zamiaculcas leidet nicht unter der hellen Sonne, erfordert keine häufigen Transplantationen und Fütterungen und wächst gut in einem kleinen Topf.

Wenn Sie längere Zeit nicht gießen, fallen alle Blattspreiten ab, verlieren ihre dekorative Wirkung, aber nach dem Gießen wachsen schnell neue komplexe Blätter aus der Knolle (verdickter Stiel unter der Bodenoberfläche).

Die einzige Voraussetzung ist, dass der Boden nicht zu nahrhaft und dicht ist. Es ist besser, den vorbereiteten Boden für Veilchen oder Kakteen mit Sand zu mischen.

7. Eine ideale Pflanze für Menschen, die ihr Zuhause oft für 1-2 Wochen verlassen - Nolina (Bokarnea). Dieser flaschenförmige Wüstenbewohner sieht in jedem Innenraum originell aus und erfordert nur sehr wenig Pflege und Aufmerksamkeit. Und für die Bildung von Caudex (Verdickung am Stamm) muss es selten, aber reichlich gewässert werden, damit es für die Zeit der "Dürre" mit Wasser gesättigt ist..

Die einzige Voraussetzung ist, den Topf richtig zu pflanzen: Der Boden sollte locker und schlecht nahrhaft sein, der Topf ist klein. Nach einer guten Bewässerung sollte die gesamte überschüssige Feuchtigkeit aus dem Topf abfließen. In feuchtem Boden verrottet diese Pflanze.

8. Scindapsus golden - unprätentiöse ampelöse Pflanze mit herzförmigen oder abgerundeten Blättern von hellgrüner Farbe mit gelblich-weißen Flecken. Die Pflanze kann eineinhalb Meter lang werden und wird für die vertikale Gartenarbeit verwendet.

Scindapsus ist ziemlich schattentolerant, es kann in den Tiefen des Raumes wachsen, wo die Sonne nur gelegentlich scheint, oder sogar nur mit künstlichem Licht auskommen. Zwar verlieren die Blätter im Schatten Lichtflecken, werden vollständig grün.

Pflanzenpflege ist minimal. Scindapsus reinigt die Luft effektiv von schädlichen Substanzen. Fühlt sich sehr gut in der Küche an, wo sich Temperatur und Luftfeuchtigkeit ständig ändern. Seine dichten Blätter und Stängel halten die Feuchtigkeit gut. Es wächst schnell, daher ist es ratsam, es regelmäßig zu düngen.

9. Einige Kalanchoe-Arten sind seit langem als medizinische Zimmerpflanze bekannt, die keiner Pflege bedarf. In letzter Zeit sind viele wunderschön blühende Kalanchoe-Hybriden aufgetaucht.

Sie können die Pflanze selten gießen, ihre dichten saftigen Blätter und Stängel enthalten viel Feuchtigkeit. Wächst gut auf Fenstern jeder Ausrichtung.

Kalanchoe ist eine schattentolerante Blume, die plötzliche Temperaturänderungen problemlos verträgt und lange blüht. Es wächst ziemlich langsam, braucht keine häufigen Transplantationen.

10. Spathiphyllum ist eine unprätentiöse, blühende Pflanze, die das ganze Jahr über blüht. Im Sommer wächst es gut an den westlichen, östlichen und nördlichen Fenstern, im Winter ist es besser, es nach Süden neu anzuordnen.

Mangel an Feuchtigkeit verträgt gut. Bei starker Übertrocknung hängen die Blätter herab, aber nach dem Gießen werden sie wieder lebendig. Erfordert keine häufigen Transplantationen. Düngemittel sind nützlich, gehen aber ohne sie nicht verloren.

Für Spathiphyllum ist es wichtig, den richtigen Ort zu wählen - es mag die Kälte nicht. Stellen Sie es nicht in der Nähe von Zugluft und Fenstern auf, die sich im Winter zur Belüftung öffnen, und es treten keine Probleme mit der Pflanze auf.

Lesen Sie auch: Gelbfärbung der Blätter in Anthurium: Mögliche Krankheiten und Behandlung einer Blume

Es gibt eine ganze Reihe solcher unprätentiösen Zimmerpflanzen, die gepflegt werden müssen. Es ist einfach, Ampullen oder wunderschön blühende, große oder Miniaturpflanzen zu wählen. Minimale Pflege bedeutet nicht, dass die Blume sechs Monate lang in der Ecke bleiben kann, ohne zu gießen. Jede Zimmerpflanze erfordert Aufmerksamkeit, reagiert auf die Pflege mit neuen Trieben, dem Aussehen von Knospen.

Sansevieria

Schwiegermuttersprache, afrikanischer Hanf, Hechtschwanz - so wird Sansevieria anders genannt.

Für seine dichten Blätter ist ein anderer gebräuchlicher Name für diese unprätentiösen Zimmerpflanzen besser geeignet - Schlangenhaut, zumal sie wie Reptilien keine Angst vor Trockenheit haben und lange Zeit einen großen Wasservorrat haben.

Blumen mit negativer Energie

Egal wie schön die Innengestaltung ist, Sie müssen sicher sein, dass Sie sie ins Haus bringen müssen. Tatsache ist, dass viele Vegetationsvertreter dem Menschen irreparablen Schaden zufügen können..

Es ist nicht nötig zu versuchen, eine kranke Staude zu retten, die von der Arbeit genommen wurde, um auszugehen. Solche lebenden Pflanzenhaustiere bringen nichts Gutes ins Haus, sondern nehmen nur die gesamte positive Energie des Hauses weg.

  • Alle Stauden mit Dornen und Nadeln werden am besten vermieden. Sie bringen Zwietracht in die Familie.
  • Euphorbia und Dieffenbachia gehören zur Klasse der giftigen Vegetation.
  • Die Orchidee ist ein leidenschaftlicher Verschlinger positiver Energie. Sie ist besonders aktiv, wenn Sie schlafen, dh nachts..
  • Monstera wird im einfachen Volk als Energievampir bezeichnet, daher ist es besser, nicht lange in der Nähe dieser Blume zu verbringen.

Vegetation in Ihrem Zuhause ist nicht nur eine wunderbare natürliche Ergänzung des Innenraums, sondern auch eine ideale Hilfe, um Wohlbefinden, Wohlstand und ganz normales Familienglück zu erreichen..

Ficus

Ficus - Diese schöne Blume mit fleischigen, glänzenden Blättern war schon immer eine der begehrtesten Bewohnerinnen des Hauses. Es sättigt die Luft nicht nur mit Sauerstoff, sondern reinigt sie auch, aber nicht nur von Giftstoffen. Wie ein Staubsauger nimmt Ficus den Staub unserer Sorgen und Zweifel auf. Die Pflanze setzt auch Substanzen frei, die sich positiv auf den Schlaf auswirken. Seine Anwesenheit im Schlafzimmer wird Ihnen helfen, ruhig einzuschlafen und kräftig aufzuwachen. Darüber hinaus verbessert die Blume das gegenseitige Verständnis zwischen liebenden Herzen, hilft Ehepartnern, Harmonie in Beziehungen zu erreichen, geduldiger und aufmerksamer zueinander zu werden..

Ficus wirkt sich sehr positiv auf den Charakter der im Haus lebenden Menschen aus. Es beruhigt, lindert Angstzustände und Aggressionen, weckt Optimismus, beseitigt das Bedürfnis, bei anderen Mitleid hervorzurufen, entwickelt Begeisterung, lehrt uns, unsere Zeit rational zu verteilen, und hilft, uns zu konzentrieren. Seine Anwesenheit in Räumen, in denen die Arbeit in vollem Gange ist, ist sehr willkommen. Ficus hilft auch, die Angst vor öffentlichen Reden zu überwinden. Es wird sogar empfohlen, vor der Blume Ihre Rede zu proben..

Es wird angenommen, dass alle Arten von Ficuses einen positiven Einfluss auf die Atmosphäre des Hauses haben. Sie filtern die Raumluft gut und absorbieren Schadstoffe wie Benzol, Phenol und Trichlorethylen. Die Pflanze bindet sie zusammen und wandelt sie in Aminosäuren und Zucker um. Die ayuvedische Praxis betont die Vorteile von Ficus als Pflanze, die die häusliche Energie harmonisiert. Es wird angenommen, dass der Ficus den umgebenden Raum von Ärger, Angst und Erfahrungen befreit, was zu einer positiven Lösung für schwierige Lebenssituationen beiträgt. Es gibt Anzeichen dafür, dass es unbedingt erforderlich ist, einen Ficus zu pflanzen, wenn lange Zeit keine Kinder in der Familie sind.

Es wird gelesen, dass alle Arten von Ficuses einen positiven Einfluss auf die Atmosphäre des Hauses haben. Sie filtern die Raumluft gut und absorbieren Schadstoffe wie Benzol, Phenol und Trichlorethylen. Die Pflanze bindet sie zusammen und wandelt sie in Aminosäuren und Zucker um. Die ayuvedische Praxis betont die Vorteile von Ficus als Pflanze, die die häusliche Energie harmonisiert. Es wird angenommen, dass der Ficus den umgebenden Raum von Ärger, Angst und Erfahrungen befreit, was zu einer positiven Lösung für schwierige Lebenssituationen beiträgt. Es gibt Anzeichen dafür, dass es unbedingt erforderlich ist, einen Ficus zu pflanzen, wenn lange Zeit keine Kinder in der Familie sind. Ein Arztbesuch wird jedoch in keiner Weise abgebrochen.

Aloe Baum (Agave)

Aloe - spezielle Substanzen, die diese Blume in die Atmosphäre abgibt, schädliche Emissionen aus Linoleum absorbiert, die Elektrifizierung im Raum lindert und sich positiv auf das menschliche Biofeld auswirkt. Nachts produziert die Pflanze Sauerstoff, daher ist ein Topf Aloe der richtige Ort im Schlafzimmer..

Seit der Antike glaubten die Menschen, dass diese Blume Glück bringt, vor unfreundlichen Menschen und bösen Mächten schützt. Aloe mag keine Gäste, deshalb ist es besser, die Pflanze vor neugierigen Blicken zu verstecken..

Es ist unmöglich, die vielfältigen medizinischen Eigenschaften dieser nützlichen Blume nicht zu erwähnen. Aloe ist ein "Krankenwagen" zu Hause. Sein Saft wird zur Behandlung von Schnupfen, Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen und Hautkrankheiten verwendet und bei Wunden und Verbrennungen gewaschen und in halbe Blätter geschnitten. Aloe desinfiziert und beschleunigt die Heilung geschädigter Gewebe perfekt. Und dieser Bewohner heißer Wüsten ist es auch wert, etwas über Belastbarkeit und Lebenslust zu lernen..

Was ist die am einfachsten zu pflegende Hausblume??

Jede Pflanze hat ihre eigenen Wachstumseigenschaften, die berücksichtigt werden sollten. Einige haben jedoch eine besondere Überlebensfähigkeit. Sie erlaubt ihnen, Blumenzüchtern sogar grobe Fehler zu verzeihen..

Die unprätentiösesten Farben sind:

Jeder von ihnen kann für Anfänger sicher empfohlen werden. Das Risiko, diese Pflanzen zu ruinieren, ist minimal..

Welche Töpfe solltest du kaufen??

Ilya Shinin: „Die besten Töpfe für die Haltung von Zimmerpflanzen waren und sind Lehm. Dieses Material atmet und daher ist das Wurzelsystem in optimalen Bedingungen. ".

Venera Shakurova: „Es ist am bequemsten, Töpfe mit einem eingebauten automatischen Bewässerungssystem zu verwenden. Es kann separat erworben und in einem Pflanzgefäßtyp installiert werden, der zu Ihrem Interieur passt. Die Form des Topfes kann beliebig sein, aber die Größe muss überwacht werden. Lassen Sie sich vom vorherigen Behälter leiten: Der neue sollte einen Durchmesser von drei bis vier Zentimetern haben, um ein angenehmes Wachstum des Wurzelsystems und folglich das Wachstum des gemahlenen Teils der Pflanze zu gewährleisten. Ein zu großer Pflanzer verlangsamt die Entwicklung von Blumen erheblich. ".

Welche Grüns können ohne Schwierigkeiten zu Hause angebaut werden?

Andrey Dvoeglazov: „Dill, Petersilie, Minze und Zitronenmelisse wachsen leicht und schnell. Samen erfordern Mindestbedingungen: eine leichte Fensterbank und rechtzeitiges Gießen. Thymian und Lorbeer sind auch geeignet, aber es ist besser, sie mit einem fertigen Busch zu kaufen. ".

Ilya Shinin: „Brunnenkresse, Frühlingszwiebeln, Lavendel, Lorbeer, Rosmarin und Chili werden sich wie zu Hause fühlen. Vergessen Sie nicht Pelargonien und Zitrusfrüchte, die die Luft mit Phytonciden sättigen, sie dadurch reinigen und eine bakterizide Wirkung erzielen. ".

Top