Kategorie

1 Rosen
Wie man Hyazinthen züchtet - ein magischer Duft des Frühlings
2 Rosen
Welche Blumen im Sommer auf dem Land zu pflanzen
3 Kräuter
Zimmerpflanzenkatalog mit Fotos, Namen und Beschreibungen
4 Rosen
Wie man zu Hause einen Geldbaum züchtet (Bastard)

Image
Haupt // Rosen

Unprätentiöses Zimmerpflanzenfoto und -name


Innenblumen sind eine helle Dekoration für eine Wohnung oder ein Haus. Sie produzieren Sauerstoff, es wird leichter, im Raum zu atmen. Sie werden nicht wie ein Blumenstrauß verdorren. Es ist interessant zu beobachten, wie die Blüten, der Prozess des Auftretens von Knospen, ihre Umwandlung in eine Blume, aufmuntern.

Um einen blühenden Garten in einer Wohnung zu haben, müssen Sie kein Florist sein und die Feinheiten der Pflanzenpflege verstehen. Unprätentiöse Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blühen, ermöglichen es, Ihr Zuhause auf interessante Weise zu dekorieren und nicht viel Zeit damit zu verbringen, sich um sie zu kümmern.

Unprätentiöse Innenblumen für eine Wohnung

Blumen, die unprätentiös zu pflegen sind, sind sehr beliebt. Es gibt mehrere Dutzend Arten von ihnen. Sie passen sich leicht den Wachstumsbedingungen in Innenräumen an. Sie erfordern keine speziellen Pflegetechnologien. Sie müssen nicht viel Zeit damit verbringen, Ihren Minigarten zu pflegen. Sie wählen die Pflanzen aus, die Ihnen am besten gefallen.

Wenn Sie Pflanzen aufnehmen, die das ganze Jahr über blühen, haben Sie im Winter einen eigenen Garten auf der Fensterbank. Welche unprätentiösen Zimmerpflanzen blühen das ganze Jahr über und wie man sie auswählt?

Innen Ahorn Abutilone Foto

Die Pflanze blüht bis zum Herbst und sobald sich der Tag verkürzt, verblasst ihre Blüte allmählich. Die Pflanze tritt in die Winterschlafphase ein. Wenn Sie jedoch regelmäßig gießen und konstant künstlich beleuchtet werden, blüht Abutilon das ganze Jahr über..

Indoor-Ahorn ähnelt einem Baum mit Blättern wie Ahorn. Dank dieser Funktion erhielt die Pflanze ihren Namen. Die Blumenpflege besteht aus einer regelmäßigen Bewässerung und Überwachung des Wachstums. Von Zeit zu Zeit müssen Sie Triebe abkneifen, die nicht wie geplant wachsen.

Abutilon kann natürlich oder hybride sein. Hybride Pflanzensorten zeichnen sich durch eine Vielzahl von Blütenfarben und deren Form aus.

Anthurium männliches Glücksfoto

Diese Pflanze ist im Volksmund als "männliches Glück" bekannt. Es wird oft Männern gegeben, die Blume ist unprätentiös in der Pflege. Die Pflanze passt sich perfekt den Innenraumbedingungen an. Die Regeln für die Pflege einer Blume sind einfach: Sie sorgen für konstant diffuses Licht, gießen regelmäßig und halten die Feuchtigkeit aufrecht.

Anthurium hat große, fleischige Blätter von dunkelgrüner Farbe und ein ausgeprägtes Blütenohr. Die Blume selbst ist von einem farbigen Blatt aus Rot, Weiß oder Rosa umgeben. Anthurium symbolisiert Stärke, Leidenschaft und Männlichkeit, aktiviert die männliche Energie im Haus.

Pelargonium häusliche Pflege Foto

Diese ganzjährig blühenden Zimmerpflanzen haben Blüten von weißer, roter und purpurroter Farbe. Pelargonie blüht fast ununterbrochen. Sie wird die Wohnung das ganze Jahr über dekorieren. Blumen haben ein schwach würziges Aroma.

Die Pflege des Pelargons ist einfach. Regelmäßig gießen, Farbe und Zustand der Blume überwachen. Die Blume kann groß oder klein werden. Die Höhe des Busches hängt von der Beleuchtung im Raum ab. Wenn der Busch groß sein muss, stellen Sie den Blumentopf in den Schatten. Die Pelargonie wird sich in der Höhe dehnen und dabei genauso schön bleiben.

Geranium wunderschönes Foto

Wunderschöne Geranie kann als Klassiker bezeichnet werden. Es ist in fast jedem Haus zu finden. Diese Pflanze blüht das ganze Jahr über, wenn Sie nicht vergessen, sie zu gießen. Geranie hat einen bestimmten Geruch. Sie kann nach Flieder, Minze, Zitrone oder Rose riechen.

Die Pflanze weist Fliegen perfekt ab, desinfiziert die Luft von Bakterien, Mikroben und Feuchtigkeit. Es wird nicht empfohlen, Geranium in die Nähe Ihres Bettes zu stellen. Wenn Sie sein Aroma für eine lange Zeit atmen, werden Sie Kopfschmerzen haben..

Stellen Sie sicher, dass die Geranie viel Licht hat. Es befindet sich im südlichen Teil einer Wohnung oder eines Hauses. Das Gießen der Pflanze sollte nicht reichlich und selten sein. Wenn Geranie jeden Tag gewässert wird, kann sie sterben.

Rose chinesisches Raumpflegefoto

Sie ist Hibiskus. Eine unprätentiöse Zimmerpflanze, die das ganze Jahr über blüht, kann unglaublich schön sein. Die chinesische Rose braucht nicht viel Pflege. Es lohnt sich, es an einen hellen Ort zu stellen, und es wird Sie systematisch mit kleinen Rosen von roter, himbeer- oder rosa Farbe begeistern. Während der Blütezeit sollte die Rose stärker gewässert werden. Wassermangel kann sein Aussehen negativ beeinflussen. Trockener Boden ist der Hauptgrund für den Knospenfall.

Begonia Royal Home Care Foto

Eine wärmeliebende Pflanze, die Wasser liebt, aber nicht gerne gesprüht wird. Begonie blüht nicht, wenn es kalt ist. Die optimale Temperatur für eine Blume beträgt 20 Grad Celsius. Begonien können an Pilzkrankheiten erkranken, daher werden trockene Blätter und Blüten sofort nach ihrem Auftreten entfernt..

Die Blume blüht hell, wenn sie näher an der Lichtquelle platziert wird. Es gibt ungefähr 20 Pflanzenarten. Wenn Sie gerade erst anfangen, Blumen zu pflanzen, ist es einfacher, eine blutrote Begonie zu kaufen. Die Pflege erfordert keine Anstrengung.

Spathiphyllum häusliche Pflege Foto

Eine Pflanze mit einem komplexen Namen und interessanten weißen Blüten. Spathiphyllum ist perfekt für diejenigen, die gerade lernen, Blumen zu pflegen. Die Pflanze verträgt die Abwesenheit von Wasser und Licht. Wenn Sie es für eine Woche verlassen, wird die Blume nicht sterben..

Spathiphyllum hat lange Triebe und weiße Blüten. Sie ähneln den Callas, die in Hochzeitssträußen zu sehen sind. Die Pflanze blüht das ganze Jahr über. Der blühende Boom tritt im Sommer auf. Zu dieser Jahreszeit erfreut sich die Pflanze mit einer üppigen, intensiven Farbe..

Kalanchoe Zimmerpflanze Foto

Diese Zimmerpflanzen sind auch sehr unprätentiös, blühen das ganze Jahr über und können einen ganzen Monat ohne Bewässerung stehen. Die Pflanze mag keine starke Feuchtigkeit. Es kann sowohl im Schatten als auch bei hellem Licht wachsen. Kalanchoe blüht mit kleinen Blüten, rötlich oder gelb.

Balsam Zimmer Foto

Balsam blüht das ganze Jahr über. Hinter den Blüten sind die Blätter fast unsichtbar. Dank der Sortenvielfalt ist es einfach, eine Blume auszuwählen, die perfekt in eine Wohnung passt. Balsam muss regelmäßig gewässert und besprüht werden. Verträgt Temperaturänderungen gut.

Hibiskus-Innenfoto

Er ist eine chinesische Rose. Die Pflanze blüht das ganze Jahr über von Frühling bis Herbst. Es hat eine interessante Eigenschaft, seine Blume lebt nur einen Tag. Dann erscheinen wieder neue Knospen und so weiter in einem Kreis. Hibiskus wächst in Form eines Baumes. Es muss ständig so geformt werden, dass die Pflanze ordentlich ist. Während der Farbperiode ist es besser, die Blume an einem hellen Ort zu platzieren. Dort wird sich Hibiskus in voller Pracht zeigen.

Sie können Hibiskus mit interessanten Formen und Farben wählen. Moderne Sorten erfreuen das Auge mit ihrer Vielfalt und Saftigkeit..

Kaleria Blumenfoto

Der zweite Name dieser Pflanze ist "Colombian Beauty". Die Pflanze blüht bis zum Winter mit schönen Blüten. Für den Winter muss Koleria an einem dunklen Ort platziert werden, zuerst unter der Wurzel, wobei die Triebe abgeschnitten werden. Es schläft während der kalten Jahreszeit. Wenn Coleria sich nicht ausruht, werden Sie in der nächsten Saison keine Blumen sehen oder es wird eine vernachlässigbare Anzahl von Blumen geben..

Coleria liebt mäßiges Gießen und schwaches Licht. Wenn Sie rechtzeitig auf die Pflanze achten, wird sie Sie mit ihrer üppigen Farbe begeistern..

Phalaenopsis Orchideenfoto

Wenn Sie helle, unprätentiöse Zimmerpflanzen in Ihrer Wohnung wünschen, können Sie sich für Phalaenopsis entscheiden. Diese Blume gehört zur Familie der Orchideen. Mag kein direktes Sonnenlicht und wächst am besten im östlichen Teil des Hauses oder der Wohnung.

Phalaenopsis hat goldgelbe Blüten mit braunen Flecken. Die Pflanze sieht unglaublich schön aus. Gießen Sie die Pflanze am frühen Morgen mit etwas Wasser. Die Bewässerungshäufigkeit wird durch das Aussehen der Pflanze und ihren Zustand reguliert.

Euphorbia Meile Foto

Diese süße Blume gehört zur Familie der Sukkulenten. Es hat kleine Dornen auf den Blättern und blüht in einer kleinen Farbe. Wie Kakteen hat Euphorbia Mila kleine Dornen auf den Blättern. Wenn Sie eine Blume an einen hellen Ort stellen, blüht sie das ganze Jahr über reichlich. Zimmerpflanzen wie Mila können lange Zeit ohne Wasser sein und blühen wie alle oben genannten Arten fast das ganze Jahr über. Es ist sehr unprätentiös zu pflegen und wenn Sie vergessen, es ein paar Mal zu gießen, wird sich sein Aussehen nicht verschlechtern.

Dank der Tragblätter sind die Blüten der Euphorbia Mila Pflanze sehr hell, saftig und interessant. Die Pflanze ist perfekt für den Flur, Wohnzimmer, es kann ins Schlafzimmer gestellt werden.

Fuchsia Blumenfoto Pflege

Fuchsia blüht von Frühling bis Herbst. Wenn Sie sie richtig pflegen, wird sie das ganze Jahr über Blumen genießen. In der Wohnung wird sich Fuchsia an einem kühlen Ort wohl fühlen, weit weg von hellem Licht. Stellen Sie die Pflanze idealerweise im östlichen oder westlichen Teil der Wohnung auf.

Fuchsia liebt regelmäßiges Gießen und systematische Pflege. Durch das Sortiment an Pflanzensorten können Sie den für die Farbe und Form der Blüten geeigneten Typ auswählen. Fuchsia passt perfekt in jede Inneneinrichtung einer Wohnung oder eines Hauses.

Clerodendrum Thompson Foto

Die Anlage kam aus Asien in unser Land. Es ist buschförmig und kompakt genug. Clerodendrum sieht sowohl im Büro als auch in der Wohnung interessant aus. Blüht von Frühling bis Herbst. Bei regelmäßiger Pflege kann es das ganze Jahr über blühen.

Clerodendrum-Blüten haben die Form einer Krone und sehen spektakulär aus. Während der Blütezeit muss die Pflanze regelmäßig gewartet und gefüttert werden. Der Boden im Topf muss ständig feucht sein. Aber das Eingießen der Blume lohnt sich auch nicht. Wenn die Luft im Raum trocken ist, wird die Pflanze jeden Tag mit Wasser bei Raumtemperatur besprüht..

In der Wintersaison ruht die Blume und erholt sich. Es wird in einen Raum mit einer Temperatur von 12 Grad Celsius überführt, die Bewässerungsmenge reduziert und hier bis zum Frühjahr belassen.

Saintpaulia uzambara violettes Foto

Diese Art von Pflanze ist sehr beliebt, da sie keine nennenswerte Wartung erfordert und das ganze Jahr über blüht. Violette Blüten in kleinen Blüten, hat flauschige Blätter mit Zotten. Der Schatten der Blüten hängt von der Art der Pflanze ab. Sie müssen Saintpaulia auf einer Palette gießen, damit die Blätter nicht schimmeln und verrotten.

Während der Blütezeit wird die Pflanze zweimal im Monat gegossen. Der Boden im Topf ist mit Moos bedeckt. Es sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch gut für die Blume. Wenn die Pflanze regelmäßig gewässert und gefüttert wird, blüht sie fast das ganze Jahr über..

Hoya Carnosa Foto

Die Leute nennen diese Pflanze "Wachs Efeu". Die Blume muss nicht regelmäßig gewässert werden. Aufgrund der Tatsache, dass sich Wasser in den Blättern der Blume ansammelt, kann die Pflanze bis zu 2 Monate ohne Bewässerung leben. Karnosa kann ohne regelmäßige Fütterung überleben. Es fühlt sich am besten auf der Südseite der Wohnung an, aber der nördliche Teil des Raumes wird auch nicht sterben.

Wenn die Blume plötzlich austrocknet, ist dies kein Grund zur Panik. Ein paar Triebe abreißen und 1,5 Wochen in ein Glas Wasser geben. Die Triebe sprießen und die Pflanze kann wieder eingetopft werden. Es lohnt sich selten, eine erwachsene Pflanze neu zu pflanzen. Dies geschieht nur, wenn der alte Topf für ihn schon klein ist..

Bei regelmäßiger Pflege und Fütterung wird Karnoza Sie das ganze Jahr über mit seiner Schönheit begeistern.

Weihnachtsblumenfoto

Unprätentiöse Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blühen, sind immer gefragt. Nicht jeder hat Zeit, sich Blumen zu widmen, aber er möchte der Natur näher sein. Decembrist ist eine interessante Pflanze, die Sie das ganze Jahr über mit Blumen begeistern wird. Sie sagen, wenn der Dekabrist zu Weihnachten blüht, erwartet Sie ein glückliches Jahr..

Der Dekabrist hat Blätter wie eine lange Kette und kleine Blüten von fast feuriger Farbe. Die Pflanze hat keine Angst vor Temperaturänderungen, sie kann ohne häufiges Gießen leben. Es kann in Innenräumen mit gedämpftem Licht aufbewahrt werden.

Der Dekabrist liebt Feuchtigkeit. Es wird empfohlen, es jeden Tag mit Wasser bei Raumtemperatur zu besprühen. Es nimmt mehr Wasser aus der Luft als aus dem Boden auf. Wenn Sie dies nicht tun, passiert der Blume jeden Tag nichts..

Wenn der Dekabrist blüht, kann er nicht von Ort zu Ort bewegt werden. Diese Pflanze "feige" von der Bewegung wird alle Blumen vergießen. In der Wintersaison wird der Dekabrist Ihre Augen mit satten und leuchtenden Farben erfreuen. Die Pflanze gedeiht in senkrechten Blütenständen.

Innenblumen-Clivia-Foto

Clivias Heimat ist Südafrika mit seinem feuchten Klima. Die Pflanze kann unter fast allen Bedingungen wachsen. Es wird dort platziert, wo andere Pflanzen nicht leben konnten. Sie können die Blume nach Belieben gießen. Clivia toleriert nicht nur offenes übermäßiges Wasser.

Die Pflanze verträgt das Fehlen starker Beleuchtung und kann in einem abgedunkelten Wohnzimmer oder Flur leben. Clivia beginnt im Februar zu blühen. Das ist großartig, denn in dieser Zeit mangelt es an Sommer und Wärme..

Die Blume hat lange Triebe, die Blüten sind orange, rot wie eine Glocke. Es kommt gut ohne Top-Dressing und Sprühen. Clivia ist die perfekte Pflanze für vielbeschäftigte Menschen, die vergessen, sich um Blumen zu kümmern..

Fatsia japanisches Foto

Diese Pflanze kann unter fast allen Bedingungen leben. Es verträgt perfekt Schatten, Temperaturabfälle. Fatsia fühlt sich auch mit einer Zentralheizungsbatterie gut an. Die Pflanze blüht mit leuchtend üppigen Blüten, hat fleischige und grüne Blätter.

Es ist vorteilhaft, eine solche Pflanze zu Hause zu züchten. Es wird als Energiespender betrachtet, der Sie energetisiert und negative Erfahrungen aufnimmt. Darüber hinaus desinfiziert Fatsia die Luft und zerstört Bakterien und Keime. Wenn Geranie nicht ins Schlafzimmer gebracht werden kann, ist Fatsia hier nützlich.

Rose Innenfoto

Indoor-Rosenpflanze ist nicht sehr skurril, erfordert aber Selbstpflege. Dank ihrer schönen, leuchtenden Farben wird sie gepflegt und in der Wohnung gehalten. Ein Zimmer Rose in der warmen Jahreszeit kann auf der Veranda herausgenommen oder auf den Balkon gestellt werden.

Bei richtiger Pflege blüht die Pflanze das ganze Jahr über reichlich. Das Intervall zwischen der Bildung neuer Blüten und dem Tod alter Blüten beträgt etwa 7 Wochen. Rose liebt Sonnenlicht, aber Sie sollten nicht zulassen, dass die Pflanze überhitzt..

Die Rose wächst am besten im östlichen Teil des Raumes, Sie können die Pflanze im westlichen Teil des Raumes platzieren. Die optimale Temperatur im Raum beträgt bis zu 25 Grad Celsius.

Die Pflanze muss gesprüht (1 Mal alle paar Tage) und gut bewässert werden. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen, da dies das Aussehen der Rose beeinträchtigt. In der kalten Jahreszeit wird die Rose in einen Raum mit einer Temperatur von nur 11-15 Grad Celsius gebracht und die Bewässerungshäufigkeit verringert. Wenn die Pflanze regelmäßig gepflegt wird, wird sie Sie mit ihrer üppigen Farbe und ihrer Schönheit begeistern..

Primula Innenblumenfoto

Die Pflanze ähnelt einem kleinen Busch, hat kleine rot-orange Blüten. Primel verträgt trockene Luft perfekt und muss daher nicht besprüht werden. Die Pflanze befindet sich an den südlichen Fenstern des Raumes, ist jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Die Bewässerung sollte mäßig sein. Überfluten Sie die Blume nicht, sie kann daran sterben. In der Wintersaison wird die Bewässerungshäufigkeit reduziert. Primel blüht das ganze Jahr über und sieht sowohl in einer privaten Wohnung als auch in einem Büro spektakulär aus..

Zimmer Jasmin Foto

Jasmin ist eine Zimmerpflanze mit immergrünen Blättern und kleinen Blüten, die in Blütenständen gesammelt sind. Blumen können je nach Pflanzentyp riechen oder nicht. Jasmin wird am Ost- oder Westfenster der Wohnung platziert, damit es genügend Licht hat.

Das Gießen der Pflanze sollte reichlich sein, aber die Blume nicht überlaufen lassen. Gießen Sie die Blume nur, wenn der Boden trocken ist. Wasser zur Bewässerung kann leicht erwärmt oder destilliert werden. Wenn die Blume aktiv wächst (April-August), wird sie einmal pro Woche mit Kalidünger gedüngt.

Jasmin blüht fast das ganze Jahr über. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, dauert die Pflege der Pflanze nicht lange und die Blume schmückt Ihr Haus für viele Jahre.

Gerbera Zimmerpflege Foto

Innengerbera ähnelt im Aussehen einer Kamille. Der Farbton der Blumen kann rot, rosa, weiß oder gelb sein. Gerbera verträgt Zugluft gut. Im Sommer kann die Pflanze auf den Balkon geschickt werden, wo sie bis zum Herbst bleibt..

Versuchen Sie beim Gießen von Gerbera, das Wasser von den Blumen fernzuhalten. Pilzkrankheiten können sich durch Feuchtigkeit auf ihnen bilden. Gießen Sie die Blume regelmäßig, aber mit etwas Wasser. Die optimale Temperatur für die Aufbewahrung von Gerbera beträgt im Sommer 20 Grad Celsius und im Winter 12-15 Grad.

Damit die Blume prächtig blühen kann, muss sie zweimal im Monat mit Düngemitteln für Zimmerpflanzen gedüngt werden. Gerbera braucht beim Verlassen nicht viel Aufmerksamkeit, aber ihre Blumen sind nicht zu übersehen..

Ruelle Foto

Eine Pflanze mit immergrünen Blättern und zitternden Blüten. Trotz der Tatsache, dass die Pflanze das ganze Jahr über blüht, leben die Blüten nur 24 Stunden und sterben ab. Die Pflanze kann die Form eines Busches oder einer Liane haben. Ruellia Blätter mit dunkelgrüner Farbe mit weißen Adern.

An der Pflanze erscheinen mehrere Knospen gleichzeitig, mehrere Blüten blühen. Ruella wächst wunderschön an den West- und Ostfenstern der Wohnung. Wenn Sie es auf das Nordfenster stellen, hat es im Winter möglicherweise nicht genug Licht. Gießen Sie die Pflanze, während der Boden im Topf trocknet. Bis zum Herbst ist die Bewässerungshäufigkeit reduziert. Herbst und Winter sind die Zeit, in der sich die Pflanze erholt. Er braucht nicht viel Wasser. Die optimale Temperatur für die Haltung einer Blume beträgt 19-24 Grad Celsius.

Pachistachis Blumenfoto

Eine Pflanze, die zu jeder Jahreszeit blüht. Pachistachis ist mit seinen fleischigen Blättern und schönen kerzenartigen Blüten führend unter den Blüten. Wenn Sie unprätentiöse Zimmerpflanzen benötigen, die das ganze Jahr über blühen, wird sie häufiger als andere Blumen ausgewählt..

Die Pflanze liebt diffuses Licht und relativ kühle Temperaturen. Stellen Sie keine Blume in die Nähe eines Heizkörpers. Warme Luft wirkt sich negativ auf die Pflanze aus. Vermeiden Sie Zugluft und geben Sie der Blume frische Luft.

Es ist ideal, Pachistachis in einem oft belüfteten Raum aufzubewahren. Aber aufgepasst, es sollte keine Entwürfe geben. Trockene Luft im Raum kann durch Sprühen der Pflanze ausgeglichen werden. Es wird Ihre Bemühungen zu schätzen wissen und in einer hellen und üppigen Farbe blühen..

Calla äthiopisches Foto

Calla Ethiopian ist eine unprätentiöse Pflanze, die in einem abgedunkelten Raum wachsen kann. Sie hat zerbrechliche Stängel und blassweiße Blüten. Temperatur-, Feuchtigkeits- und Lichtschwankungen beeinflussen das Pflanzenwachstum nicht.

Die Pflanze beginnt im November und bis Mai zu blühen. Juni und Juli sind die Ruhezeiten für Calla. Reduzieren Sie zu diesem Zeitpunkt die Häufigkeit des Gießens und versuchen Sie, den Topf nicht mit der Pflanze zu bewegen..

Im Frühjahr und Herbst können die Blätter der Blume absterben, was schließlich durch neue Triebe ersetzt wird. Abgestorbene Blätter werden entfernt, um die Entwicklung von Schimmel- und Pilzkrankheiten zu verhindern. Mit ständiger Pflege blüht Calla fast das ganze Jahr über intensiv.

Unabhängig davon, welche Art von Blume Sie kaufen, sollten Sie bedenken, dass jede Pflanze eine Erholungsphase benötigt. Blumen können nicht das ganze Jahr über ohne Pause blühen. Wenn Sie die Pflanze ständig pflegen und Zeit zur Erholung geben, wird sie Sie lange Zeit mit ihrer Schönheit begeistern..

Hausblütenpflanzen

Naturliebhaber können die schönen Pflanzen endlos bewundern. Hausblumen schaffen Stimmung, füllen das Leben mit leuchtenden Farben. Es ist selten, ein Haus oder eine Wohnung ohne viel Grün zu finden. Die Mode für sie geht nicht vorbei, nur das Interesse an der Kunst, Innenräume auf diese Weise zu dekorieren, nimmt rasant zu. Es gibt viele Arten von Innenblumen, die sich in Größe, Wachstumsmethode und anderen Merkmalen unterscheiden. Einige Sorten sind für die Einzelpflanzung vorgesehen, während andere in einer grünen Anordnung vor dem Hintergrund von Gras oder zwischen Kletterpflanzen besser aussehen.

Vor- und Nachteile von Pflanzen im Innenraum

Zimmerpflanzen reinigen auf natürliche Weise die Luft und verbessern das Raumklima. Die grüne Farbe der Blätter wirkt sich günstig auf die Psyche aus, beruhigt, unterdrückt die Erregung. Viele Arten haben heilende Eigenschaften, werden als aromatische Gewürze verwendet, befeuchten die Luft und glätten Temperaturänderungen.

Pflanzen mit massiven Blättern sehen im Inneren der Küche großartig aus. Sie können schädliche Verunreinigungen und unangenehme Gerüche aufnehmen. Sie sind pflegeleicht - wischen Sie einfach den Staub von der grünen Oberfläche ab. Die Wände des Esszimmers, die oberen Schränke des Headsets können mit Töpfen mit schnell wachsenden Reben dekoriert werden. Besonders robuste Arten nehmen einen Platz in der Nähe des Ofens ein, abseits des Fensters. Zierpflanzen in der Küche werden nicht nur mit atemberaubenden Blumen, sondern auch mit ungewöhnlichen Früchten begeistern. Paprika, Zitrusfrüchte werden oft auf der Fensterbank angebaut.

Blütenpflanzen müssen im Schlafzimmer platziert werden. Mit ihrem atemberaubenden Erscheinungsbild können sie den Haushalt auf eine positive Wahrnehmung des Geschehens abstimmen, um eine freudige Atmosphäre zu schaffen. Dank der hohen und kletternden Pflanzen können Sie die Decke optisch anheben und unauffällige Zonen organisieren. Für diesen Zweck ist eine krautige und holzige Vegetation geeignet. Der Hintergrund für sie können Wände oder Möbel sein..

Es ist notwendig, diese oder jene Kultur nur mit vollem Vertrauen zu erwerben, dass geeignete Wachstumsbedingungen dafür geschaffen wurden. Alle Teile von Innenblumen sollten makellos aussehen. Der einzige Nachteil der Landschaftsgestaltung ist die Notwendigkeit einer ständigen Überwachung des Zustands der Pflanzen unter sorgfältiger Berücksichtigung der Anforderungen jeder Blume.

Klassifizierung von Zimmerpflanzen

Verschiedene Pflanzenarten eignen sich für den Eigenanbau. Sie werden für einen bestimmten Zweck eingeführt - um medizinischen Saft aus den Blättern zu gewinnen, die Luft zu reinigen, die Situation zu verbessern, als Dekor. Jede Kultur hat ihre eigenen Merkmale der Pflege- und Platzierungsanforderungen. Alle Hausblumen können in vier Gruppen eingeteilt werden:

  • Dekorative Blüte. Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten, nach denen ihre Blätter nicht absterben;
  • Dekorative blühende Topfpflanzen. Wird verwendet, um temporär blühende Kompositionen zu erstellen. Nach der Verfärbung werden die Stängel geerntet, wobei nur die Knollen übrig bleiben. Sie können nächstes Jahr verwendet werden;
  • Dekorativ laubabwerfend. Die Blätter bleiben das ganze Jahr über grün. Viele Arten blühen nicht regelmäßig;
  • Sukkulenten. Sie wachsen sehr langsam, haben dichte Stängel und Blätter mit viel Feuchtigkeit. Kakteen sind unprätentiös in der Pflege, bevorzugen ein trockenes Klima.

Pflege, Bewässerung und Vermehrung beliebter Innenblumen

Pflanzen zu Hause zu halten unterscheidet sich erheblich vom Wachstum im Freien. Um sie jederzeit frisch und lebendig zu halten, müssen sie gut gepflegt werden. Es wird für jeden Typ individuell sein. Zierblühende Laubbäume benötigen während der Vegetationsperiode eine stabile Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit und Ruhe. Kakteen lieben trockenen Boden und direktes Sonnenlicht..

Abutilon - Innenahorn

Zu Hause wurzeln Hybridsorten besser. Pflanzen mit großen Blüten in Form von hängenden Glocken können wie ein Busch oder ein normaler Baum aussehen. Das Erscheinungsbild wird durch Trimmen gebildet. Die ideale Temperatur für eine tropische Pflanze beträgt 20-25 ° C im Sommer, 15-18 ° C im Winter. Bei einer deutlichen Abkühlung von bis zu 10 ° C kann Ahorn alle Blätter abwerfen. Die Beleuchtung ist hell und diffus. Mit seinem Mangel werden die Knospen merklich kleiner.

Das Bewässern von Abutilon in Innenräumen ist häufig und reichlich erforderlich. Das Austrocknen des Bodens während der Vegetationsperiode ist besonders inakzeptabel. Wenn die Pflanze 3 Monate nach dem Pflanzen der Samen nicht rechtzeitig blüht, hat sie nicht genügend Licht. Sie können dekorativen Ahorn durch Samen oder Stecklinge vermehren. Die Pflanze entwickelt sich sehr schnell.

Der Mangel an Feuchtigkeit in dekorativem Ahorn äußert sich in der aktiven Entladung von Knospen. Ein herabhängender Stiel und Äste weisen auf übermäßige Feuchtigkeit hin..

Aglaonema

Eine krautige Pflanze mit kurzen, fleischigen Stielen, sie sieht aus wie ein Busch. Die Blätter bilden sich fast von der Basis aus und nehmen allmählich eine ovale, spitze Form an. Ihre Farbe hängt von der Sorte ab. Beliebte Sorten - gemaltes Aglaonema, kurzbedeckt, Pfau, "Kopenhagen". Immergrüne Stauden blühen selten, nur unter günstigen Bedingungen.

Die Pflanze verträgt keine direkte Sonneneinstrahlung, benötigt aber regelmäßige Feuchtigkeit. Es ist notwendig, die Ansichten mit einem Blattmuster im Halbschatten zu halten, da das Muster sonst verzerrt sein oder ganz verschwinden kann. Die Pflanze entwickelt sich bei einer Temperatur von 20-25 ° C gut. Damit schöne Blätter immer hell und groß bleiben, ist es notwendig, eine durchschnittliche Luftfeuchtigkeit im Raum aufrechtzuerhalten und Zugluft zu vermeiden..

Der einfachste Weg, Aglaonem zu vermehren, sind Stecklinge. Die Oberseite des Stiels wird abgeschnitten, in Teile geteilt und in eine Mischung aus Sand und Torf gelegt. Samenpflanzung wird auch verwendet. Es ist notwendig, auf die Blüte und das Aussehen des Samens zu warten, das Material zu sammeln und in fruchtbarem Boden zu keimen.

Adenium

Ein dickstieliger kleiner Baum mit einer verdickten Basis und vielen kurzen Ästen an der Spitze. Auf den steifen Prozessen wachsen große samtige Blätter und weiß-rosa Blüten. Eine lichtliebende Pflanze aus der Sukkulentengruppe entwickelt sich gut auf einer gut beleuchteten Fensterbank. Im Sommer muss es unbedingt gedreht werden, um den dem Licht zugewandten Teil des Kofferraums nicht zu verbrennen.

Wasser Adenium, wenn der Boden austrocknet. Die Blume ist nicht skurril gegenüber Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit. Während der Zeit des aktiven Wachstums können die Grüns selten gesprüht werden. Die Pflanze wird durch Samen, apikale Stecklinge und Luftschichten vermehrt.

Azalee

Die beliebte Pflanze wird für ihre reichhaltige und lange Blüte geschätzt. Um die Schönheit der Farbe zu genießen, muss der Busch richtig gepflegt werden. Die Bedingungen für den Aufenthalt auf der Fensterbank sollten so nah wie möglich an der Natur liegen.

Azalee entwickelt sich gut im Halbschatten. Sie braucht Luft, deshalb wird der Topf im Sommer nach draußen gebracht. Bewässern Sie die Pflanze häufig und lassen Sie das Substrat nicht austrocknen. Eine Lockerung ist aufgrund der besonderen Struktur der Wurzeln und ihrer Zerbrechlichkeit ausgeschlossen.

Erhöhen Sie die Blüte durch regelmäßiges Kneifen und Beschneiden. Alle kleinen Triebe in der Nähe der Knospen müssen entfernt werden, damit die Blume nicht buschig wird. Zu Hause vermehren Sie sich durch Stecklinge oder Teilen des Busches.

Alocasia

Eine exotische Pflanze blüht selten. Lange Stängel wachsen von einer Basis und enden in einzelnen großen Blättern. Alocasia-Saft ist giftig, wenn er mit der Haut oder den Schleimhäuten in Kontakt kommt, verursacht er starke Reizungen.

Für ein volles Wachstum braucht eine Blume helles Licht. Feuchtigkeit ist nicht nur für den Boden, sondern auch für die Blätter erforderlich. Sie sollten regelmäßig gesprüht werden. Es ist möglich, die Anzahl der Exemplare durch Stecklinge, durch Teilen von Rhizomen und Knollen zu erhöhen. Die Saatgutmethode wird selten angewendet. Um Saatgut zu erhalten, muss Alocasia bestäubt werden.

Ein anderer Name für die Pflanze ist Agave. Es ist sehr beliebt für seine medizinischen Eigenschaften. Eine völlig unprätentiöse Innenblume, die leicht einen Mangel an Feuchtigkeit verträgt. Einmal pro Woche mit warmem Wasser gießen. Aloe benötigt keine zusätzliche Befeuchtung und Sprühung. Wächst schnell in gut beleuchteten, belüfteten Bereichen.

Teilen Sie die Aloe vegetativ. Im Frühjahr wird ein geeigneter Stiel geschnitten und zum Wurzeln in einen Wasserbehälter gegeben. Sie können den Spross auch während der Transplantation mit Wurzeln trennen..

Anthurium

Eine schöne helle Pflanze mit großen Blüten von einzigartiger Form erfordert gute Pflege. Für eine tropische Blume beträgt die ideale Lufttemperatur 20-28 ° C. Im Winter sollte sie nicht auf 15 ° C fallen. Es ist notwendig, die Pflanze in einen schmalen und hohen Topf zu pflanzen, damit die Wachstumsenergie nicht zu den Wurzeln, sondern zu den Blättern und Blüten gelangt.

Anthurium benötigt mäßig diffuses Licht und eine Bewässerung pro Woche. Eine zusätzliche Befeuchtung kann mit einer Spritzpistole oder einer Soßenmethode durchgeführt werden. Wenn es notwendig ist, das gewünschte Exemplar mit roten, großen Blüten zu vermehren, trennen sie einen Teil der Wurzeln vom Geburtsstrauch, brechen einen Teil des Sprosses mit Wurzeln ab oder trennen vorsichtig die Oberseite des Stiels und der Wurzel.

Afelandra

Die ursprüngliche tropische Pflanze schmückt die Wohnung das ganze Jahr über mit leuchtenden Blumen und bunten Blättern. Es ist schwierig, es anzubauen, da Sie viele Regeln befolgen müssen, die für traditionelle Innenblumen nicht charakteristisch sind. Der Boden im Aphelandra-Topf sollte immer feucht sein. Im Sommer sollte es mehrmals täglich gesprüht werden..

Zur Vermehrung wird das Pfropfverfahren verwendet. Jährliche Triebe werden abgeschnitten, mit Wurzelwachstumsstimulanzien behandelt und in feuchten Sand gelegt. Die Samenteilung wird durch die Besonderheit der Aphelandra-Fruchtbildung erschwert. Nach diesem Vorgang stirbt die Mutterpflanze häufig ab..

Begonie

Zu Hause, auf der Fensterbank, können Sie kriechende Begonien wachsen lassen, buschig, aufrecht wachsend. Dank eines gut entwickelten Wurzelsystems wurzelt jede Blumensorte schnell in einem neuen Topf und vermehrt sich einfach. Verwenden Sie Blatt, Stängelstecklinge, Buschteilung.

Im Sommer muss die Pflanze reichlich bewässert werden. Im Winter wird die Feuchtigkeit auf eine Bewässerung pro Monat reduziert, Knollenarten befeuchten überhaupt nicht. Blühende Arten benötigen zu jeder Jahreszeit helles Licht, Laubbaumsorten müssen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Vallota, Hippeastrum und Clivia

In nicht blühender Form sind diese Knollenpflanzen sehr ähnlich. Sie können sie unterscheiden, wenn Sie sich die Form der Zwiebeln, die Position und Farbe der Blätter genau ansehen. Die Spitze des Hippeastrum-Blattes ist verdichtet und leicht gerundet, die Zwiebel ist hellgrün und halb im Boden platziert.

Clivia-Blätter sind sehr dunkel und dicht, die Zwiebel fehlt, die Wurzeln sind verdickt. Anstelle einer Zentralvene gibt es quer verlaufende Längsstreifen.

In Vallota sind die Blätter dunkler mit einer schwach ausgeprägten Längsader. Der Hals ist massiv ohne einen klaren Übergang zur Glühbirne. Der Hauptunterschied zwischen einer Blume und äußerlich ähnlichen ist die Art und Weise, wie Triebe gebildet werden. Sie erscheinen auf kleinen "Beinen" oben auf der Glühbirne.

Innengeranie (Pelargonie)

Alle Arten von Pelargonien zeigen ein schnelles Höhenwachstum. Um zu verhindern, dass die Stängel kahl werden, müssen sie regelmäßig abgeschnitten werden. Die Bewässerung ist mäßig und sogar das ganze Jahr über. Aufgrund der Fähigkeit, Feuchtigkeit anzusammeln, kann die Blume lange Zeit ohne Wasser wachsen. Sprühen ist nicht notwendig, es schadet nur den Blüten.

Pelargonie vermehrt sich einfach. Die Stecklinge wurzeln schnell und die Samen keimen, ohne Gewächshausbedingungen zu schaffen. Wenn der Busch stark gewachsen ist, kann er beim Umpflanzen in Teile geteilt und in separate Töpfe gepflanzt werden.

Hibiskus - Chinesische Rose

Absolut unprätentiöse Pflanze, beständig gegen Temperaturschwankungen, negativ. Auf der südlichen Fensterbank muss Hibiskus gezüchtet werden, der das Glas der sengenden Sonne zur Mittagszeit mit einem speziellen Streugitter bedeckt. Im vollen Schatten wird die Blume keine Wurzeln schlagen. Es ist besser, abwechselnd mit dem Sprühen mit einer Tropfmethode zu gießen.

Die chinesische Rose vermehrt sich leicht durch apikale Stecklinge, Triebe, Samenmethode. Schnittstellen werden mit einer speziellen Flüssigkeit behandelt und vor dem Wurzeln im Sand gepflanzt.

Gloxinia

Für eine Pflanze sind kühle Räume mit mäßiger Beleuchtung vorzuziehen. Gloxinia benötigt während der Zwangsphase viel Tageslicht. Um das Wachstum zu verbessern, können Sie morgens und abends mehrere Stunden mit künstlichen Quellen hinzufügen. In kleinen Portionen wird häufig gewässert. Nach dem Abfallen der Farbe und im Winter wird die Pflanze nicht angefeuchtet. Der gemahlene Teil wird entfernt und der Topf in eine kalt schattierte Ecke gestellt. Die Teilung erfolgt in Blatt-, Stängel- und Wurzelform.

Samenvermehrung wird selten verwendet. Dies ist auf die Schwierigkeiten zurückzuführen, eine Pflanze zu Hause von Grund auf neu zu züchten, eine mögliche Inkonsistenz mit der Vielfalt des gekauften Materials..

Guzmania

Die krautige Pflanze sieht aus wie ein Bündel langer ledriger Blätter. Im Alter von 2-3 Jahren blüht Guzmania. Nachdem die Farbe abgefallen ist, verdorrt die Pflanze und lebt etwa ein Jahr. Während dieser Zeit werden junge Triebe ausgestoßen, die zur Reproduktion getrennt werden müssen..

Guzmania ist thermophil und hygrophil und muss täglich gesprüht werden. Befeuchten Sie die Rosette der Blätter jede Woche mit Flüssigkeit. Die Pflanze verträgt keine Zugluft und direkte Sonneneinstrahlung.

Dekabrist oder Weihnachten

Der Vertreter der Waldkakteen zu Hause blüht im Winter reichlich und lange. Die Raumtemperatur ist ideal für ihn, sollte aber während der Ruhephase vor und nach der Blüte auf 15 ° C reduziert werden. Die Intensität der Bewässerung wird an die Vegetationsperiode angepasst. Erhöht die Flüssigkeitszufuhr während der Blüte.

Es ist möglich, den Dekabristen erst nach der Blüte zu teilen. Ein Stiel mit 2-3 Segmenten wird ausgewählt und im Uhrzeigersinn von der Basis abgeschraubt. Legen Sie es in ein Substrat und erzeugen Sie einen Treibhauseffekt.

Geldbaum

Die Pflege einer dicken Frau ist sehr einfach. Die Pflanze ist unprätentiös, sie kann auch im Sommer lange ohne Bewässerung bleiben. Die korrekte Entwicklung wird durch regelmäßiges Zuführen, Abwischen der Blätter von Staub und Entfernen der Triebe sichergestellt. Sie können leicht einen schönen Bonsai oder einen üppigen Busch aus holzigen Zweigen bilden..

Die Pflanze liebt Licht. Wenn dies nicht der Fall ist, wird sich der Rumpf dehnen und schwächen. Bei Hitze muss zweimal pro Woche gegossen werden, wobei das kalte Wetter einsetzt - einmal im Monat. Beim Sprühen muss eine warme Seele den Boden mit einem Film bedecken.

Der Geldbaum blüht selten, daher wird die Samenvermehrungsmethode praktisch nicht angewendet. Es ist sehr bequem, durch Stecklinge (Blätter und Stängelsegmente) zu teilen. Sie können in Wasser gekeimt oder ohne Wurzeln direkt in den Boden gepflanzt werden. Sie werden garantiert akzeptiert.

Dracaena

Ein Zierbaum mit sich ausbreitenden schmalen Blättern wird häufig für die Landschaftsgestaltung von Büros verwendet. Durch unprätentiöse Pflege können Sie eine kleine Palme unter ungünstigen Bedingungen für Pflanzen halten. Je nach Sorte können Sie eine modische bodenstehende Wandversion wählen.

Die besten Bedingungen für Dracaena sind das Fehlen von Zugluft, die Lufttemperatur von 20-25 ° C und häufiges Sprühen. Vermehrung durch apikale Stängelstecklinge. Die Aussaat erfolgt ausschließlich durch Spezialisten unter geeigneten Bedingungen.

Zamioculcas

Die krautige Blume wächst langsam. Blüht sehr selten, nur mit der richtigen Pflege. Zamiokulkas sind an das heiße Klima gewöhnt und können nicht oft gewässert werden. Sie vertragen Trockenheit gut. Angenehme Temperatur - 18-28 ° C. Er wird eine Zunahme des Thermometers leicht ertragen, eine Abnahme ist für ihn destruktiv. Bewässerung ist nicht oft, lange Pausen machen, um die Erde vollständig zu trocknen. Im Winter wird die Feuchtigkeit gestoppt.

Zamioculcas vermehren sich einfach durch Blattstecklinge. Sogar ein gefallenes Stück einer Pflanze kann Wurzeln schlagen. An einem warmen, beleuchteten Ort wird der Wurzelprozess beschleunigt. Eine erwachsene Pflanze kann durch Knollenteilung vermehrt werden.

Capsicum

Der mehrjährige Zwergstrauch, der auch "wilder Pfeffer" genannt wird, hat mit dieser Kultur nichts zu tun. Es ist eher ein enger Verwandter von Tomaten. Damit die Pflanze zu Hause Früchte tragen kann, muss sie gut beleuchtet sein, jedoch ohne direktes Sonnenlicht auf den Blattplatten. Bevorzugt mäßige Temperatur - 20-25 ° C, saubere, befeuchtete Luft. Im Frühjahr und Sommer muss der Paprika reichlich und häufig gewässert werden, im Herbst und Winter halbiert sich das Flüssigkeitsvolumen.

Generativ und durch Stecklinge vermehrt. Vor der Aussaat werden die Samen einige Stunden in Kaliumpermanganat eingeweicht und in ein feuchtes Tuch gelegt. Wenn sie Wurzeln haben, können Sie das Material auf den Boden übertragen. Stecklinge müssen nicht verwurzelt werden, sie können sofort in den Untergrund gelegt werden.

Thomsons Clerodendrum

Eine lockige Liane zu Hause kann bis zu 2,5 m lang werden. Dunkelgrüne Blätter bedecken den Stiel dicht. Thomsons Clerodendrum ist im Vergleich zu anderen Arten mit seinen ursprünglichen Blüten günstig. Kleine Laternen bilden fünf weiße Kelchblätter, in der Nähe sprießt eine rote Glocke mit gebogenen Blütenblättern.

Die Anlage hat eine hervorragende Anpassungsfähigkeit. Um eine reichliche Blüte zu gewährleisten, ist eine sorgfältige Pflege erforderlich. Die Blume entwickelt sich bei jedem Licht, auf der nördlichen Fensterbank können Anzahl und Helligkeit der Blütenstände abnehmen. Eine geeignete Temperatur im Sommer beträgt 22-25 ° C, im Winter 15 ° C. Eine kühle Überwinterung ist erforderlich, um die Blätter teilweise zu verlieren und im nächsten Jahr richtig zu blühen. Im Frühling und Sommer wird reichlich Feuchtigkeit benötigt. Durch Stecklinge leicht vermehrbar, aber auch Aussaat möglich.

Coleria

Die Trompetenpflanze ist einfach zu kultivieren, aber bei Indoor-Blumenliebhabern nicht sehr beliebt. Es kommt in vielen Varianten. Es gibt Arten mit schönen roten, orangefarbenen, burgunderfarbenen Blüten.

Coleria ist unprätentiös und kann bei richtiger Pflege ununterbrochen blühen. Sie kommt gut mit ausreichender Luftfeuchtigkeit und moderaten Temperaturen zurecht. Eine lichtliebende Pflanze verträgt keine direkte Sonne. Hängende Töpfe werden am besten einen halben Meter von der Fensterbank entfernt aufgestellt. Im Winter ist es während der Bildung der Knospen der Koleria erforderlich, eine Temperatur von bis zu 12 ° C bereitzustellen..

Die Pflanze bildet schnell Wurzeln, so dass sich Stecklinge am einfachsten vermehren. Überwachsene Blüten können auf Wurzelebene gespalten werden. Verwenden Sie auch die Aussaat.

Lobivia

Vertreter der Kaktusfamilie finden sich häufig auf den Fensterbänken von Blumenzüchtern. Wie andere Arten liebt Lobivia Licht, toleriert Temperaturänderungen und kann ohne Feuchtigkeit lange wachsen. Aber wenn die Pflanze zur Blüte angebaut wird, braucht sie auf jeden Fall gute Pflege..

Im Sommer ist es besser, den Kaktus auf den Balkon oder in den Garten zu bringen und im Winter an einen kühlen Ort zu stellen. Es ist dieser Prozess, der das Knospen für die Blüte fördert. Die Bewässerung beginnt genau ab dem Moment, in dem sie erscheinen. Die Fortpflanzung kann durch Seitentriebe ("Kinder") oder mit Samen erfolgen. Stecklinge wurzeln in feuchtem Sand, Samen werden oberflächlich ausgesät.

Muraya (Murraya)

Die schneeweißen Blüten des Zierbaums riechen nach Jasmin. Der Baumstamm kann einzeln oder als Busch wachsen. Zu Hause braucht Muraye Pflege gemäß der folgenden Liste:

  • Die Bewässerung ist mäßig. Sie können die Flüssigkeitszufuhr bei heißem Wetter erhöhen.
  • Die Luftfeuchtigkeit ist hoch. Häufiges Sprühen ist erforderlich;
  • Top Dressing. Wechsel komplexer Mineraldünger;
  • Diffuses Licht. Lassen Sie keinen direkten Kontakt des Sonnenlichts mit Pflanzenblättern zu.
  • Jährlicher Kronenschnitt. Die getrennten Stecklinge wurzeln und werden zum Umpflanzen verwendet.

Oleander

Für ein Gewächshaus zu Hause wird Oleander wegen des hohen Giftgehalts in seinen Blättern und des starken Aromas von Blumen selten verwendet. Es passt perfekt in die geräumige Bürohalle und schmückt den Bereich des Einkaufszentrums. Die Pflanze ist schattenliebend, daher ist es besser, sie vom Fenster weg zu stellen. Im Sommer muss es reichlich gewässert werden. Das in die Pfanne abgelassene Wasser sollte in der Pfanne verbleiben, bis es vollständig verdunstet ist..

Die einfachste Zuchtoption sind Stecklinge. Erfahrene Züchter können auf das Pflanzen und Schichten von Samen zurückgreifen. Alle Entwicklungsprozesse eines jungen Oleanders sollten bei guter Beleuchtung und einer Temperatur von mindestens 20 ° C stattfinden.

Phalaenopsis Orchidee

Eine schöne Blume kann sich zu Hause gut entwickeln, unprätentiös in der Pflege. Optimale Beleuchtung für eine Orchidee sind Morgenstrahlen und das gedämpfte Licht der untergehenden Sonne. Alle zwei Wochen muss der Blumentopf gedreht werden, um einen geraden Stiel zu bilden. Der akzeptable Temperaturbereich stimmt mit dem Mikroklima der Wohnung überein. Phalaenopsis sollte im Sommer und im Winter zweimal pro Woche gegossen werden - während das Substrat trocknet.

Es ist sehr schwierig, eine Orchidee zu vermehren. Triebe werden selten gebildet, und das Pflanzen von Samen erfordert die Sterilität von Gewächshauslabors. Verblasste Stiele werden geschnitten, desinfiziert, in Moos eingewickelt und in einem Glas verkorkt. Die meisten Fragmente werden sterben, aber es besteht die Möglichkeit, dass auf einigen ein junges Blatt erscheint.

Sansevieria

Die immergrüne Staude ohne Stiel wird wegen der scharfen, länglichen Form der Blätter auch als "Schwiegermuttersprache" bezeichnet. Im zeitigen Frühjahr blüht die Pflanze mit kleinen Sternblüten. Winterharte, launische Grüns sind ideal für die Zucht von Anfängern. Es akzeptiert sowohl natürliches als auch künstliches Licht und passt sich gut an die normale Luftfeuchtigkeit an. Sansevieria muss gegossen werden, nachdem das Land vollständig ausgetrocknet ist.

Die Pflanze vermehrt sich vegetativ - durch Stecklinge, die den Busch teilen. Ohne auf das Erscheinen der Wurzeln zu warten, können Teile der Blume in Torfboden gepflanzt werden.

Saintpaulias oder Usambara Veilchen

Das Wachsen von Veilchen auf einer Fensterbank weist einige Besonderheiten auf. Ungeeignete Bedingungen führen zum Tod einer launischen Pflanze. Damit es seine dekorative Wirkung nicht verliert und weiter blüht, kann es nicht lange in der Sonne liegen bleiben. Es ist besser, den Mangel an Beleuchtung mit künstlichen Geräten auszugleichen. Zugluft und plötzliche Temperaturänderungen sind auszuschließen. Sparsam gießen, damit kein Wasser auf die Pflanze gelangt.

Zur Vermehrung werden Blattstecklinge verwendet. Ein gesundes Blatt wird geschnitten und in Wasser verwurzelt. Die Aufteilung erfolgt ebenfalls durch Stiefkinder. Es wird sorgfältig vom Stiel getrennt und auf eine Torftablette übertragen. Neue, seltene Sorten werden aus Samen gezüchtet.

Spathiphyllum

Immergrünes Spathiphyllum wurzelt gut in jeder Umgebung. Der Hauptvorteil ist die Unprätentiösität und die einfache Pflege. Die Blume bevorzugt Schatten und verträgt keine Zugluft. Kann lange im Haus bleiben, ohne dass Wachstumsprobleme auftreten. Die Pflanze muss häufig gewässert und besprüht werden, was den Anschein eines tropischen Mikroklimas erweckt.

Schönes Spathiphyllum wird aufgrund der toxischen Eigenschaften seiner Blätter häufiger in Nichtwohngebäuden (Büros, Treppenhäuser) angebaut. Vegetativ und durch Samen vermehrt.

Sprekelia und Eucharis

Fast alle bauchigen Zimmerpflanzen haben ähnliche Pflegeanforderungen. Die Sprekelia-Blüte kann im April beginnen und bis Juni dauern. Zwei Tage nach der Blüte fällt die rote Blume ab. Danach wird das Gießen ausgeschlossen, die Samen werden gesammelt und die Zwiebel zur Lagerung entfernt. Von Samen und Kindern vermehrt.

Eucharis blüht von Februar bis März. Weiße Blüten sehen wunderschön aus und blühen abwechselnd, so dass ihre Blüte als lang anhaltend angesehen werden kann. Die Pflanze braucht eine gute Beleuchtung, insbesondere während der Ruhephase. Wenn der Eucharis die letzten Blütenblätter fallen lässt, ist seine Bewässerung begrenzt und wird in einem halbtrockenen Zustand gehalten. Vermehrt durch Teilen der Busch- und Tochterzwiebeln.

Stefanotis

Der hübsche Stephanotis ist in seiner Obhut ziemlich launisch. Die immergrüne Liane blüht mit weißen Sternchen mit fünf Blütenblättern. Für das erfolgreiche Wachstum einer domestizierten Liane ist es notwendig, Halbschatten zu erzeugen. Die Knospenbildung wird durch das Temperaturregime der Nebensaison günstig beeinflusst. Das Bewässerungssystem muss unbedingt eingehalten werden - im Sommer reichlich, im Frühjahr und Herbst mäßig befeuchten.

Zu Hause wird Stephanotis durch Stecklinge vermehrt. Apikale junge Triebe wurzeln besser. Die Samenmethode wird aufgrund der Komplexität der Bildung von Kapseln selten angewendet.

Ficus

Alle Arten von Ficus lieben die Sonne, mit Ausnahme der Zwerggruppe. Es wird nicht empfohlen, häufig von Ort zu Ort zu ziehen und in einem Entwurf zu belassen. Die Bewässerungsfrequenz wird entsprechend der Raumtemperatur eingestellt. Das Substrat muss nur trocken angefeuchtet werden..

Pflanzen vermehren sich vegetativ. Sie können apikale Wurzeln, Stecklinge, Blätter und Luftschichten verwenden. Jede Methode passt zu einem bestimmten Blumentyp.

Chlorophytum

Eine lebensfähige, unprätentiöse Pflanze hält allen Haftbedingungen stand. Es wächst gut bei verschiedenen Lichtverhältnissen in einem Temperaturbereich von 15 bis 30 ° C. Er liebt feuchte Böden, daher sollte das Gießen im Sommer regelmäßig sein. Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit. Kann als Außendekor gesehen werden.

Chlorophytum kann leicht durch Umpflanzen durch Trennen der Rosette abgetrennt werden. Auch junge Triebe werden zur Fortpflanzung verwendet. Einige Pflanzenarten bilden keine "Babys". In diesem Fall wird die Aussaat verwendet..

Hoya carnosa

Zu Hause entwickelt sich schnell eine unprätentiöse, blühende Pflanze. Benötigt keine reichliche Feuchtigkeit - Bewässerung nur beim Trocknen des Bodens. Es sollte genügend Licht für die Pflanze vorhanden sein, da sonst die Knospen abfallen und die Blätter verblassen.

Hoyu wird häufiger durch Stecklinge von der Spitze der Stängel vermehrt. Wählen Sie eine geeignete Rebe und schneiden Sie 10 cm ab. Stecklinge mit Knospen eignen sich zum Wurzeln. Sie können eine neue Pflanze auch aus einem Blatt oder einer Luftschicht erhalten..

Blühende Kalanchoe

Damit die Pflanze reichlich und lange blühen kann, muss sie auf der südlichen Fensterbank platziert werden und leicht vor der Sonne geschützt sein. Einmal pro Woche in kleinen Portionen gießen. Während der Eierstockperiode werden Kalanchoe-Blüten wie der Wolfsmilch an die frische Luft gebracht. Nachdem sie die Blumen fallen gelassen haben, bieten sie Frieden und die Möglichkeit, grüne Masse aufzubauen.

Nach dem Ende der Blüte kann neues Pflanzmaterial von der Pflanze getrennt werden. Ein Schnitt wird von der Oberseite des Stiels abgeschnitten und verwurzelt. Sie können auch Setzlinge aus blühenden Kalanchoe-Samen pflanzen.

Fazit

Der Anbau von Zimmerpflanzen ist eines der angenehmsten und lohnendsten Hobbys. Der Prozess der Selbstkultivierung frischer Blumen befriedigt das Bedürfnis nach Kommunikation mit der Natur voll und ganz. Jede grüne Ecke bietet mit minimalem Zeitaufwand eine atemberaubende Aussicht. Sie müssen nur die richtige Pflege der Zimmerpflanzen organisieren..

Ist es möglich, im Badezimmer etwas anderes als Schimmel anzubauen?

Zimmerpflanzen können das Innere jedes Raumes zum Leben erwecken und das Badezimmer ist keine Ausnahme. Mit mindestens einem Fenster ist dies ein idealer Ort für viele Innenblumen. In den meisten modernen Apartments sind die Wände des Badezimmers jedoch leer. Dies stoppt oft Hausgartenbegeisterte. In der Tat wird keine einzige Pflanze in absoluter Dunkelheit überleben, denn ohne Licht sind Photosynthese und Absorption von absorbiertem Kohlenstoff unmöglich. Der Mangel an Sonnenlicht macht die Situation jedoch nicht hoffnungslos: Viele Pflanzen wachsen gut unter künstlichem Licht und fühlen sich großartig an. Die Hauptbedingung ist, dass Blumen für das Badezimmer schattentolerant und feuchtigkeitsliebend sein sollten..

Die besten schattentoleranten Badezimmerpflanzen

Es ist schwierig, unprätentiöse und schön blühende Pflanzen zu finden, die mit einem ständigen Lichtmangel leben könnten, ohne die Qualität der Blüte zu beeinträchtigen. Daher ist die Liste der Pflanzen für ein Badezimmer ohne Fenster auf dekorative Blattmuster beschränkt. Viele von ihnen haben eine bunte Blattfarbe, aber es sollte beachtet werden, dass sie sich im Schatten in eine einzige Farbe ändern können.

Farn (Nephrolepis)

Eine der spektakulärsten Zimmerpflanzen. Für einen Farn kann es jedoch schwierig sein, einen geeigneten Platz in einer Wohnung zu finden. Probleme sind normalerweise mit der Heizperiode und der Sommerhitze verbunden: Nephrolepis verträgt keine zu hohen Temperaturen und trockene Luft.

In der Natur sind die Tropen oder Waldtiefen mit feuchtem Torfboden im dichten Schatten der Bäume der typische Lebensraum für Farne. Bei richtig ausgewähltem Boden (und dies ist eine lockere Mischung mit einem Säuregehalt von 4,5 - 5 aus gleichen Teilen Torf, Kompost und Humus) ahmt das Mikroklima des Badezimmers diese Bedingungen ideal nach.

Am Boden des Pflanzbehälters für den Farn muss eine Drainage aus Blähton oder Perlit verlegt werden. Die Scholle trocknet sehr schnell aus, daher ist eine regelmäßige und reichliche Bewässerung erforderlich..

Nephrolepis reagiert auf Bodenversauerung. Dazu wird dem Wasser Zitronensaft (2 Esslöffel pro 1 Liter Wasser) zur Bewässerung zugesetzt und die Bodenoberfläche mit einer Nadelschicht gemulcht.

Aspidistra

Innenbedingungen wachsen Aspidistra hoch. Die Pflanze bildet eine stammlose dichte Rosette aus dichten Blättern verschiedener Grüntöne. Es blüht mit unauffälligen Blüten, die sich auf dem Rhizom bilden.

Eine der schattenliebendsten Pflanzen. Nach den Bewertungen der Gärtner fühlt sich Aspidistra im dichten Schatten zu Hause. Wächst auf normalem Gartenboden. Das jährliche Wachstum der Blätter ist langsam, so dass eine Transplantation nicht mehr als einmal alle 4 - 5 Jahre erforderlich ist. Aspidistra ist feuchtigkeitstreu und toleriert plötzliche Temperaturänderungen. Es kann sogar bei 10 ° C leben. Gießen Sie die Blume mäßig und regelmäßig, um ein Austrocknen oder Staunässe des irdenen Komas zu vermeiden.

Dieffenbachia

Eine sehr dekorative tropische Pflanze mit Streifenmustern auf den Blättern. Es wächst schnell und vermehrt sich leicht durch Stecklinge. Zu Hause erreicht es schnell eine Höhe von mehr als 2 m. Die kompakte und verzweigte Form der Stängel wird durch Einklemmen der Spitzen gebildet.

Dieffenbachia liebt leichte, feuchtigkeitsdurchlässige Böden mit Torfzusatz. Gießen Sie die Pflanze reichlich und vermeiden Sie Stagnation der Feuchtigkeit. Der Pflanztank muss entleert werden.

Viele Menschen behandeln dieffenbachia mit einem Vorurteil: Feng-Shui-Praktizierende raten davon ab, die Pflanze in Wohnräumen zu halten, angeblich wegen zu starker Energie. Wissenschaftler schlagen jedoch eine positive Wirkung dieser Pflanze auf die Funktion des Gehirns und des Herz-Kreislauf-Systems vor. Aufgrund seiner Fähigkeit, giftige Substanzen aufzunehmen, wird empfohlen, dieffenbachia unter ungünstigen Umweltbedingungen zu züchten.

Hinweis: Dieffenbachia-Saft ist giftig: Wenn er mit der Haut in Kontakt kommt, verursacht er Ödeme und Verätzungen und beim Verschlucken Lähmungen des Kehlkopfes und der Stimmbänder. Daher muss die Pflanze von kleinen Kindern und Haustieren isoliert werden. Das Umpflanzen und Ernten von Stecklingen kann nur mit Handschuhen durchgeführt werden..

Aglaonema

Aglaonema ähnelt Dieffenbachia, unterscheidet sich jedoch in einer kleineren Buschhöhe (von 20 bis 70 cm) und einer Vielzahl von Blattfarben - von verschiedenen Grüntönen bis Gelb mit roten und orangefarbenen Adern. Aber nur grün gefärbte Arten fühlen sich gut im Schatten. Es wächst sehr langsam und benötigt keine häufigen Transplantationen. Liebt lockeren Boden aus Torf, Laub und Sand.

Die Pflanze braucht feuchte Luft, reichlich Wasser und mäßige Hitze - bis zu 25 ° C. Wenn die Temperatur unter 16 ° C fällt, ist Wurzelfäule möglich. Verträgt keine plötzlichen Temperaturänderungen. Vermehrung durch Teilen der Busch- und Stängelstecklinge.

Hinweis: Aglaonema-Saft ist giftig und hat die gleichen Eigenschaften wie Dieffenbachia-Saft. Sie können mit der Pflanze nur mit Handschuhen arbeiten..

Efeu ist ideal für die vertikale Landschaftsgestaltung. Das Wurzelsystem der Pflanze nimmt wenig Platz ein, daher sind Efeutöpfe normalerweise klein. Dies ermöglicht es, sie in Wandregalen und Schränken sowie in hängenden Körben und Pflanzgefäßen zu platzieren. Efeu eignet sich auch gut für vertikale dekorative Stützen und Gitter.

Es wächst auf allen Bodenarten und ist dem Lichtmangel treu. Ist dankbar für die regelmäßige Fütterung mit einem universellen Dünger.

Beste Angebote für Pflanzen für das Badezimmer:

Begonie

Begonie ist im üblichen Sinne eine dekorative Blütenpflanze mit großen Blüten verschiedenster Schattierungen. Es gibt aber auch viele andere Arten von Begonien, einschließlich dekorativer Laubbäume. Sie unterscheiden sich in Form und Farbe der Blätter und sind anspruchslos für die Beleuchtung..

Das Wurzelsystem der Begonie ist oberflächlich, daher wird es in flach entwässerten Behältern mit lichtdurchlässigem Boden gepflanzt. Mehrere Begonien derselben Art sehen gut aus und werden in eine Schüssel oder einen länglichen Behälter gepflanzt.

Die Pflanze liebt feuchte Luft sehr, verträgt aber kein Sprühen: Durch das Eindringen von Wasser auf die Knollen verrotten sie.

Die Begonie in Maßen mit gefiltertem Wasser bei Raumtemperatur gießen.

Die Pflanze vermehrt sich leicht durch Blatt- und Stängelstecklinge.

Chlorophytum

Diese halbgroße Pflanze war im letzten Jahrhundert besonders beliebt und schmückte fast jeden Raum - von Wohnungen und Schulkantinen bis hin zu Fabrikwerkstätten. Heute hat sich das Interesse an ihm erneuert. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Chlorophytum in nur einem Tag praktisch sterile Luft um sich herum erzeugen kann: Es absorbiert nicht nur Schadstoffe aus der Atmosphäre, sondern ernährt sich auch von ihnen.

Äußerlich sieht das junge Chlorophytum aus wie eine üppige Rosette aus langen, schmalen Blättern von fester grüner Farbe oder mit weißen Längsstreifen in der Mitte. Während es wächst, wirft es Stiele mit unscheinbaren Blüten und einen Schnurrbart mit Tochterrosetten aus, die zur Fortpflanzung verwendet werden. Chlorophytum ist eine vielseitige Pflanze, die in Einzel- und Gruppenpflanzungen verwendet wird. Mehrstufige Kaskaden von Chlorophytum-Rosetten sind im vertikalen Gartenbau attraktiv.

Die Pflanze ist anspruchslos in Bezug auf die Zusammensetzung des Bodens, die Luftfeuchtigkeit und das Licht, mag aber kein stehendes Wasser im Topf.

Sansevieria

Im Volk - "Schwiegermuttersprache" oder "Hechtschwanz". Dieser Name ging an die Pflanze für die harten Blätter mit scharfen Kanten. Sansevieria ist dankbar für minimale Pflege, kann aber bis zu mehreren Monaten ohne Bewässerung auskommen: Es sammelt Feuchtigkeit in den Blättern. Absolut anspruchslos für Boden- und Luftfeuchtigkeit. Daher kann es auch ein Anfänger anbauen. Sansevieria ist in verschiedenen Farben erhältlich und beeindruckt besonders in Kompositionen und mit einer linearen Anordnung mehrerer identischer Exemplare.

Sansevieria in linearer Platzierung.

Selaginella

Eine spezielle Art von Kissenfarn, die auch als "Jericho Rose" oder "Indoor Plunok" bezeichnet wird. Es ist eine heimische Bodendeckerpflanze mit einer Höhe von bis zu 30 cm, die für grünes Dekor unverzichtbar ist. Es wächst in kompakten Büschen mit winzigen durchbrochenen Blättern. Es eignet sich gut zur Bildung, weshalb die Kugelform des Busches bei dieser Pflanze so beliebt ist.

Selaginella ist anspruchslos und bevorzugt Dunkelheit, häufiges Sprühen, reichliches Gießen und ein Minimum an Dünger. Wächst in einem flachen, abgetropften Behälter mit lockerem Boden aus einer Mischung von Kompost, Torf und Sand.

Moos ist die einzige Pflanze, die mit wenig oder gar keinem Licht wachsen kann. Im Badezimmer können Sie eine originelle Komposition erstellen und ein Moosterrarium einrichten. Verschiedene Moosarten unterscheiden sich in Blattform und Schattierung. Sie verstehen sich gut miteinander. Wenn Sie es also schaffen, sie in eine schöne transparente Flasche, Vase oder ein leeres Aquarium zu bekommen, erhalten Sie einen spektakulären Moos-Minigarten. Sie können die Komposition mit dekorativen Steinen ergänzen.

Moos liebt eine dünne Erdschicht - bis zu 5 mm. Dies reicht aus, um Miniaturwurzeln zu bekommen. Überschüssiger Boden führt zu Staunässe und Schimmel. Der Boden wird so leicht wie möglich genutzt, beispielsweise auf der Basis von Torf und Sand (3: 1). Es ist besser, die Bewässerung durch 2-3-mal wöchentliches Sprühen zu ersetzen..

Beste Angebote für Pflanzen für das Badezimmer:

Allgemeine Hinweise zum Wachsen

Denken Sie bei der Auswahl der Pflanzen für das Badezimmer daran, dass auch die feuchtigkeitsliebendsten Menschen frische Luft benötigen. Eine gute Belüftung des Raumes ist erforderlich, um Fäulnis und Pilzkrankheiten vorzubeugen. Wenn feuchte Luft im Badezimmer stagniert, tritt Schimmel und Mehltau auf den Pflanzen auf, was sehr schwer zu bekämpfen ist..

Die Temperatur, bei der sich die meisten grünen Haustiere wohl fühlen, beträgt 20 - 22 ° C..

Wenn die Blätter schmutzig werden, werden sie mit einem weichen Waschlappen abgewischt und die Pflanzen werden in warmem Wasser aus der Dusche gebadet..

Unter Innenbedingungen müssen feuchtigkeitsliebende Hausblumen regelmäßig gesprüht werden, was zeitaufwändig ist. Hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer ermöglicht es Ihnen, auf diese Verfahren zu verzichten.

Die Gesundheit und das dekorative Erscheinungsbild von Innenblumen hängen weitgehend von der Beleuchtung und der Auswahl des richtigen Ortes für jede von ihnen ab..

Ideen für die Platzierung von Pflanzen

Der Raum eines Standardbadezimmers ist meist auf wenige Quadratmeter begrenzt. Daher sollten Kräuterzusammensetzungen so kompakt wie möglich sein. Designer bieten verschiedene universelle Prinzipien für die Platzierung von Pflanzen an:

  1. Nutzen Sie den vertikalen Raum optimal. Die beliebteste Option ist das Aufhängen von Ampullenpflanzen. Sie können den Spiegel auch "umrahmen", indem sie ein kleines Regal darüber bauen. An einer freien Wand können Sie ein ganzes Gestell mit Blumentöpfen anordnen.
  2. Die schwersten Töpfe mit großen Pflanzen werden am besten in freien Ecken des Raumes auf den Boden gestellt..
  3. Üppige buschige Pflanzen sehen auf Kommoden und niedrigen Sideboards sowie in den Regalen über der Haustür gut aus.
  4. Bei der Erstellung von Kompositionen werden die kleinsten und dekorativsten Exemplare mit schönen Blättern in den Vordergrund gestellt..
  5. Die Verwendung von Spiegeln ist eine sichere Sache, insbesondere für ein kleines Badezimmer. Wenn Sie Blumentöpfe vor Spiegel stellen, entsteht die Illusion eines zunehmenden Raums..

Was du nicht tun sollst

Ein Badezimmer ist ein technischer Raum, der vor allem komfortabel und sicher sein muss. Daher die Hauptregel: Pflanzen und Menschen sollten sich nicht gegenseitig stören. Deshalb:

  1. Blumentöpfe werden nicht auf den Gang gestellt.
  2. Große Exemplare werden nicht in einem kleinen Raum gezüchtet..
  3. Stellen Sie Behälter nicht auf instabile Oberflächen (z. B. Waschmaschinen) und überprüfen Sie sorgfältig die Zuverlässigkeit hängender Pflanzgefäße.
  4. Bei Klappstrukturen ist es besser, Pflanzen nicht in Keramiktöpfe, sondern in leichten Kunststoff zu pflanzen.
  5. Stellen Sie Behälter mit Pflanzen nicht dort auf, wo sie Verletzungen verursachen können.
  6. Stellen Sie keine Blumentöpfe neben einen beheizten Handtuchhalter und Heizgeräte.

Hinweis: Tropfen Seifenwasser und Spritzer von Reinigungsmitteln sind schädlich für Pflanzen und verursachen Flecken und Verbrennungen an Blättern und Stielen. Wenn es auf den Boden gelangt, verursachen solche Substanzen eine Vergiftung und können zum Tod des Wurzelsystems führen. Daher werden Blumentöpfe nicht in unmittelbarer Nähe eines Badezimmers oder einer Dusche aufgestellt. Während der Reinigung mit Reinigungsmitteln (insbesondere aus einer Sprühflasche) werden Blumentöpfe mit Schutzmaterial (Papier, Stoff, Polyethylen) abgedeckt oder an einen sicheren Ort gebracht.

Beleuchtungsorganisation

Pflanzen absorbieren unter natürlichen Bedingungen selektiv Tageslicht. Für ein normales Wachstum benötigen sie Lichtwellen im roten, blauen, violetten und ultravioletten Bereich des Spektrums. Gelbes Licht wird in sehr geringen Mengen absorbiert und grünes Licht wird fast vollständig reflektiert. Dies bedeutet, dass herkömmliche Glühlampen nicht für die Beleuchtung geeignet sind: Ihr Spektrum wird von grünen und gelb-roten Wellen dominiert, es ist jedoch keine blaue Farbe erforderlich. Sie sind auch nicht wirtschaftlich..

In den am besten geeigneten Bereichen funktionieren Leuchtstofflampen der folgenden Typen:

  • LD - Leuchtstofflampen;
  • LE - Lampen mit natürlichem Licht;
  • LED Lampen.

Sie sind sicher, wirtschaftlich und wiederholen maximal das Sonnenlichtspektrum, daher sind sie optimal für den Einsatz zu Hause geeignet. Mit einer Vielzahl von LED-Lampen können Sie die Pflanzenbeleuchtung mit der Raumgestaltung kombinieren.

Hinweis: In den letzten Jahren wurden Phyto-LEDs (Phyto-Lampen) aktiv eingesetzt, um Pflanzen in der Regel zweifarbig zu beleuchten. Ihr Spektrum ist zwar für die Beleuchtung von Sämlingen und Blumen geeignet, für das menschliche Sehen jedoch äußerst ungünstig. Daher werden Phytolampen in begrenztem Umfang in Wohngebäuden eingesetzt oder mit Reflektoren ausgestattet, die in speziellen Geschäften für Pflanzen oder Aquarien gekauft werden..

Regeln für die Pflanzenbeleuchtung:

Die Dauer der "Tageslichtstunden" für schattentolerante Pflanzen beträgt 8 - 9 Stunden. Während dieser Zeit sollten die Lampen unter Berücksichtigung der folgenden Punkte kontinuierlich arbeiten:

  1. Bei schattenliebenden Pflanzen beträgt die Höhe der Hintergrundbeleuchtung 30 - 60 cm (abhängig von den Bedürfnissen der Pflanze)..
  2. Es ist ratsam, Lampen direkt über der Anlage senkrecht zu ihrer Oberfläche zu installieren. Wenn die Lichtquelle abgewinkelt ist, dehnen sich die Stängel und Blüten in ihre Richtung.
  3. Die Beleuchtung sollte regelmäßig sein. Die Lampen werden jeden Tag zur gleichen Zeit eingeschaltet, optimal morgens um 7-8 Uhr. Verstöße gegen das Regime führen zu einem Versagen des Biorhythmus von Pflanzen, was sich zwangsläufig auf deren Zustand auswirkt.
  4. Setzen Sie die Pflanzen zumindest gelegentlich einige Tage lang natürlichem Sonnenlicht aus, um an Stärke zu gewinnen..

Die gewünschte Höhe der Lichtquelle kann mit einstellbaren Pendelleuchten oder Lampen auf Stativen eingestellt werden. Wandhalterungen dienen zur dauerhaften Befestigung der Lampe. Sie können auch mit beleuchteten Regalen aufwarten.

Wenn die Installation einer zusätzlichen Beleuchtung nur an der Decke möglich ist, sollte der Lichtverlust berücksichtigt werden, der proportional zum Quadrat des Abstands zur Lichtquelle ist. Es kann teilweise kompensiert werden. Dazu werden Kunststoff- oder Metallreflektoren (Reflektoren) am Leuchtstofflampengehäuse installiert. Diese einfachen Geräte "sammeln" den Lichtfluss und richten ihn in eine bestimmte Richtung aus (in diesem Fall nach unten)..

Mit Pendelleuchten können Sie den Lichtverlust mit Richtungsleuchten reduzieren. In diesem Fall wird die Funktion von Reflektoren durch offene undurchsichtige Schattierungen ausgeführt.

Leuchtstofflampe mit Reflektor.

Berechnung der Lichtleistung am Beispiel von Leuchtstofflampen

Die erforderliche Anzahl von Lampen wird durch die folgenden Parameter bestimmt:

  • die Lichtausbeute einer bestimmten Lampe (ausgedrückt in lm / W und vom Hersteller angegeben, ohne Lichtverlust);
  • der Bereich der beleuchteten Oberfläche;
  • der Bedarf von Pflanzen für ein bestimmtes Beleuchtungsniveau (ausgedrückt in Lux und für schattenliebende Pflanzen beträgt 5000 - 10000 Lx);
  • Lichtquellenhöhe.

Das Verfahren zur Bestimmung der Anzahl der Lampen mit einer Leistung von 36 W und einem Lichtstrom von 2500 lm zur Beleuchtung einer Fläche von 1 m2 aus einer Höhe von 30 und 60 cm:

  1. Die Lichtausbeute der Lampe wird aus dem Verhältnis des Lichtstroms zum Stromverbrauch berechnet: 2500: 36 ≈ 70 lm / W..
  2. Von Pflanzen geforderter Lichtstrom: 7000 Lx × 1 m² = 7000 Lm (da die Oberflächenbeleuchtung in jedem Fall ungleichmäßig ist, wird der Durchschnittswert des erforderlichen Wertes genommen - 7000 Lx).
  3. Der Lichtverlust in einer Höhe von 30 cm beträgt 30%, in einer Höhe von 60 cm - 50%. Daher sollte der Lichtstrom für jeden Fall um 30% (1,5-fach) bzw. 50% (2-fach) erhöht werden. 7000 lm × 1,5 = 10500 lm; 7000 lm × 2 = 14000 lm.
  4. Gesamtlampenleistung jeweils: 10.500 lm: 70 lm / W = 150 W; 14000 Lm: 70 Lm / W = 200 W..
  5. 150 W: 36 W ≤ 4 Stk; 200: 36 ≈ 6 Stk.

Das heißt, für schattenliebende Pflanzen, die eine Fläche von 1 m² in einer Höhe von 30 cm einnehmen, reicht es aus, 4 Leuchtstofflampen mit einer Leistung von 36 W zu installieren. In einer Höhe von 60 cm werden mindestens 6 gleiche Lampen benötigt. Die angegebenen Parameter entsprechen Leuchtstofflampen der Marke Osram mit einer Länge von 120 cm.

Wenn Sie die Leistung der Lampen kennen, können Sie den täglichen Stromverbrauch berechnen, indem Sie 8 Stunden mit 150 oder 200 Watt multiplizieren. Es ergibt 1,2 kW bzw. 1,6 kW pro Tag oder 36 kW bzw. 48 kW pro Monat. Wenn Sie die Stromkosten in Ihrer Region kennen, können Sie die monatlichen / jährlichen Kosten für eine solche Hintergrundbeleuchtung leicht berechnen..

Anzeichen von Problemen

Signale für den ungünstigen Zustand der Pflanzengesundheit können sein:

  • Blasse und längliche Stängel sind das Ergebnis eines Lichtmangels. Sie sollten die Lichtleistung erhöhen oder eine Blume an einem anderen Ort in der Wohnung aufnehmen.
  • Weißer Schimmel auf der Bodenoberfläche. Erscheint aufgrund übermäßiger Bewässerung oder mangelnder Drainage. Die Bewässerung wird vorübergehend unterbrochen und die Pflanze mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder anderen Arzneimitteln besprüht, um Pilzkrankheiten vorzubeugen.
  • Eine Beschichtung, die Mehl ähnelt. Dies ist Mehltau, der durch längeres Staunässe des Bodens und der Luft verursacht wird. Es wird durch Behandlung mit Fungiziden für Pflanzen (Bordeaux-Flüssigkeit, Ridomil-Gold) behandelt..
  • Braune oder verfärbte Flecken sind das Ergebnis von Seife oder scharfen Reinigungsmitteln. Nur so können beschädigte Blätter entfernt werden.
  • Das Herabhängen und Verdunkeln von Stielen oder Blättern in feuchten Böden signalisiert Wurzelverfall aufgrund von Staunässe. Die Pflanze sollte zusammen mit einem irdenen Klumpen aus dem Topf genommen und das Wurzelsystem untersucht werden. Wenn die Wurzeln elastisch und hell sind, werden sie 1 - 2 Tage lang getrocknet, mit zerkleinerter Aktivkohle bestreut und dann die Blume in den Pflanzbehälter zurückgebracht. Anschließend versuchen sie, übermäßiges Gießen zu vermeiden. Wenn das Wurzelsystem zu faulen beginnt, ist es unmöglich, die Pflanze zu retten..

Schattenliebende Pflanzen sind für Liebhaber von Zimmerblumen unverzichtbar. Selbst in den dunkelsten Ecken der Wohnung haben sie minimale Anforderungen und verzeihen Fehler in der Pflege. Wenn Sie jedoch immer noch keine lebenden Pflanzen anbauen können, können Sie in Ihrem Badezimmerdesign immer Schnitt- oder Kunstblumen verwenden..

Rat! Wenn Sie einen Badumbauer benötigen, gibt es einen sehr praktischen Service für die Auswahl von Spezialisten von PROFI.RU. Geben Sie einfach die Details der Bestellung ein, die Meister werden selbst antworten und Sie können wählen, mit wem Sie zusammenarbeiten möchten. Jeder Spezialist im System verfügt über eine Bewertung, Bewertungen und Arbeitsbeispiele, die bei der Auswahl helfen. Es sieht aus wie ein Mini-Tender. Das Einreichen einer Bewerbung ist KOSTENLOS und unverbindlich. Funktioniert in fast allen Städten Russlands.

Wenn Sie ein Meister sind, folgen Sie diesem Link, registrieren Sie sich im System und Sie können Bestellungen entgegennehmen.

Top