Kategorie

1 Sträucher
Dicke Frau (Geldbaum) - häusliche Pflege, Fotoart
2 Veilchen
Zuchtmethoden von Kalanchoe
3 Kräuter
Petunie: Beschreibung, Arten und Sorten, Pflanzen, Pflege
4 Bonsai
Petunia ampelous Schneekönigin

Image
Haupt // Bonsai

Wie und wann man zu Hause eine Glocke für Setzlinge pflanzt


Die Glocke oder "Campanula" ist eine schöne Blume, die oft zur Dekoration von Gärten und insbesondere von alpinen Hügeln verwendet wird. Der Name der Pflanze spricht, die Blume ist wirklich wie eine Glocke in Form. Es gibt Jahrbücher, Biennalen, Stauden, untergroße, mittelgroße, große. Darüber hinaus gibt es blaue, blaue, weiße, lila Blüten. Der beliebteste Typ ist die Karpatenglocke sowie Frottee, Kalifornisch, Mittel, Pfirsichblättrig, überfüllt und viele andere. Dank dieser Vielfalt an Arten und Sorten kann jeder Gärtner seine perfekte Blume finden. Der einfachste Weg, eine schöne Blume auf Ihre Website zu bringen, besteht darin, eine Glocke aus Samen zu züchten. Die Agrartechnologie ist nicht schwierig.

Wann, in welchem ​​Monat Glockensamen für Setzlinge säen?

Wann ist der beste Zeitpunkt, um 2020 eine Glocke für Setzlinge zu pflanzen? Da die Sämlinge relativ langsam wachsen, ist es optimal, im März und Anfang April zu säen. Im Süden kann Anfang März in der Middle Lane (Region Moskau) gepflanzt werden - Mitte März ist es in Sibirien, im Ural, Region Leningrad, besser, Anfang April zu pflanzen.

Sie können die Landetermine gemäß dem Mondkalender 2020 auswählen:

  • Günstige Tage für die jährliche Kultur:
    • im Januar - 27, 28, 29;
    • im Februar -1-8, 10-20, 25-29;
    • im März - 2-8, 10-14, 29-31;
    • im April - 1, 2, 5-7, 9, 18-20, 24, 25;
  • Glückverheißende Tage für eine mehrjährige Glocke:
    • im Februar -1-8, 10-20, 25-29;
    • im März - 4, 5, 6, 12-14, 26-28, 29-31;
    • im April - 1, 2, 5-7, 9, 13, 14, 24, 25.
  • Ungünstige Aussaattage:
    • im Januar - 10, 25, 26;
    • im Februar - 9., 21., 22., 23. Februar;
    • im März - 9., 19., 20., 21., 24. März;
    • im April - 8, 15, 16, 17, 23.

Wie man eine Glocke für Setzlinge richtig sät: die Hauptstufen

Das Pflanzen einer Glocke für Setzlinge zu Hause erfordert die Einhaltung bestimmter vorbereitender Maßnahmen. Betrachten wir sie genauer..

Samenvorbereitung

Glockenblumenkerne keimen normal ohne Vorbereitung. Außerdem bleiben sie nach dem Einweichen nass, was die Aussaat sehr schwierig macht. Wenn Sie die Keimung dennoch steigern möchten, können Sie sie in einer Lösung eines wachstumsstimulierenden Arzneimittels verarbeiten, dann durch ein dichtes Gewebe filtern und vor der Aussaat trocknen lassen.

Wichtig! Wenn Sie eine mehrjährige Glocke züchten möchten, müssen Sie die Samen vor der Aussaat verarbeiten, nämlich schichten. Wickeln Sie dazu den Samen in ein feuchtes Tuch, legen Sie ihn in einen Beutel und binden Sie ihn fest. 1 Monat oder mindestens 2-3 Wochen im Kühlschrank stehen lassen.

Bodenvorbereitung

In der Natur, auf freiem Feld, wachsen Glocken gut auf steinigen, kalkhaltigen Böden. Wenn Sie jedoch zu Hause Sämlinge dieser Kultur züchten, ist leichte, lockere, mäßig nahrhafte, neutrale oder leicht alkalische Erde ideal..

Ohne Hindernisse können Sie die Samen in gewöhnlichen Universalboden für Blumensämlinge pflanzen. Vor der Aussaat muss dem Boden jedoch unbedingt ein Lockerungselement hinzugefügt werden, das die Struktur sowie die Luft- und Wasserdurchlässigkeit verbessert. Zum Beispiel Sand, Vermiculit, Perlit (wie auf dem Foto). Sie müssen im Verhältnis 3 Teile Erde und 1 Teil Backpulver mischen.

Wahl der Kapazität

Die am besten geeignete Option zum Pflanzen einer Glocke auf Sämlingen ist ein breiter und flacher Behälter, dessen optimale Höhe 7 Zentimeter beträgt. Die Wahl zu tiefer Schalen wird nicht empfohlen. Bei einzelnen Bechern, Kassetten und Töpfen ist es jedoch nicht sehr bequem, Kultur darin zu säen, da die Samen sehr klein sind.

Der Behälter muss Drainagelöcher haben, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Wenn sie nicht da sind, müssen Sie es selbst tun, zum Beispiel mit einem Lötkolben, einem Nagel oder einer Schere.

Vor dem Gebrauch wird empfohlen, Behälter zu desinfizieren, z. B. mit einer dunklen Lösung von Kaliumpermanganat zu verschütten.

Landewerkstatt

Wie sie sagen, ist es einfacher, einmal zu sehen als hundertmal zu hören. Daher erhalten Sie eine schrittweise Fotoanweisung für die Aussaat von Glockensamen für Setzlinge:

1) Legen Sie das Drainagematerial in den Behälter.

Zum Beispiel Perlit, Blähton, kleine Steine. Eineinhalb Zentimeter Schicht reicht aus.

2) Füllen Sie den Behälter mit Erde und lassen Sie einen kleinen Abstand zu den Rändern (2-3 cm)..

Wenn also die ersten Triebe keimen, ruhen sie nicht sofort auf dem Deckel oder der Folie..

3) Befeuchten Sie den Boden mit sauberem Wasser.

4) Aussaat.

Wie Sie auf dem Foto sehen können, sind die Glockenblumenkerne klein genug, sie benötigen auch Licht zum Keimen, daher sollte die Bepflanzung flach sein, ohne zu begraben und mit Erde zu bedecken..

Aus diesem Grund ist es zweckmäßig, sie mit Sand zu säen. Gießen Sie dazu eine kleine Menge reinen kalzinierten Flusssandes in eine flache Schüssel und mischen Sie sie gut mit den Samen..

Pflanzen Sie die Glocke, indem Sie die Samen und den Sand gleichmäßig auf der Bodenoberfläche verteilen.

Rat! Wenn Sie keinen Flusssand haben, können Sie mit einem normalen Blatt eine Glocke pflanzen. Biegen Sie es dazu in zwei Hälften, legen Sie Samen auf die Falte und verteilen Sie die Samen mit einem Blatt gleichmäßig auf dem Boden..

5) Den Boden mit Samen gießen.

6) Decken Sie den Behälter mit einem Deckel oder einer Plastikfolie ab, um ein Mini-Gewächshaus zu schaffen.

Wie oben erwähnt, benötigen die Samen dieser Kultur Licht zum Keimen, so dass das Abdeckmaterial transparent sein muss.

7) Unterschreiben Sie den Behälter mit zukünftigen Sämlingen auf bequeme Weise.

Regeln für die Pflege von Glockensämlingen

Sie sollten sich regelmäßig um die Sämlinge von Glocken (Karpaten, Kalifornier, Frottee und andere) kümmern, aber die Pflanzen erfordern nicht zu viel Aufmerksamkeit. Es gibt jedoch Regeln für die Pflege von Pflanzen..

Das Temperaturregime nach dem Pflanzen und vor dem Auflaufen beträgt 20-22 Grad Celsius. Nachdem die Temperatur auf 18-20 Grad Celsius gefallen ist.

Das Gießen vor der Keimung der Sämlinge aus einer Sprühflasche ist erforderlich, damit die auf die Oberfläche gesäten Samen nicht austrocknen. Und wenn Triebe erscheinen, lohnt es sich, an der Wurzel zu gießen, damit kein Wasser auf die Pflanze fällt. Halten Sie immer eine mäßige Feuchtigkeit im Boden. Unter keinen Umständen überfüllen.

Eine angemessene Beleuchtung ist für die richtige Pflege Ihrer Glockensämlinge unerlässlich. Unmittelbar nach dem Pflanzen müssen Sie die Schüssel an einen hellen Ort stellen. Und wenn dann die ersten Schleifen erscheinen, sollten die Pflanzen auf die sonnigste Fensterbank gebracht werden. Idealerweise sollte die Tageslichtzeit etwa 12 bis 14 Stunden betragen. Es wird daher empfohlen, die Sämlinge mit Phytolampen zu ergänzen.

Beachten Sie! Vor der Keimung sollten die Samen unter einem Deckel oder einer Folie im Gewächshaus aufbewahrt werden. Das Abdeckmaterial muss jedoch täglich morgens und abends 15 Minuten lang entfernt werden, um die Pflanzen zu lüften.

Wie und wann man Glockensämlinge taucht

Sämlinge sollten getaucht werden, wenn 2 echte Blätter wachsen. Für die Verpflanzung müssen einzelne Behälter mit einem Volumen von ca. 250 ml verwendet werden. Sie können jedoch auch in den Boden umpflanzen, der für die Aussaat verwendet wurde.

Um Glockensämlinge richtig zu tauchen, wird empfohlen, dieses Schema zu befolgen:

  • Gießen Sie die Pflanzen 1 oder 2 Stunden vor dem Eingriff, damit Sie die Pflanzen leicht entfernen können.
  • Füllen Sie neue Behälter mit Erde, machen Sie kleine Löcher.
  • Jetzt müssen Sie die Pflanzen zusammen mit den Wurzeln aus dem Behälter entfernen. Es ist sehr vorsichtig zu handeln, da diese Kultur ein Pfahlwurzelsystem und lange Wurzeln hat, können sie leicht beschädigt werden. Teilen Sie den Boden am besten mit der Rückseite eines Löffels oder einer Gabel in kleine Bereiche und nehmen Sie sie aus der Schüssel..
  • Jetzt können Sie den Boden mit Pflanzen leicht in bequeme Segmente unterteilen. Es ist optimal, 4-5 Pflanzen gleichzeitig in ein separates Glas oder eine Kassette zu verpflanzen.
  • Vergraben Sie die Sämlinge vorsichtig im Loch, verdichten Sie den Boden leicht und gießen Sie ihn leicht.

Die Pflege der Glockenblumensämlinge nach einem Tauchgang ist fast gleich. Erst in den ersten Tagen wird empfohlen, die Pflanzen zu beschatten, um sie vor unnötigem Stress zu schützen. Nach 2-3 Wochen können Sie mit Mineralkomplex oder Humusdünger für Sämlinge düngen.

Um gute und starke Glockenblumensämlinge zu züchten, müssen Sie die Samen zunächst richtig säen und zu Hause regelmäßig eine angemessene und qualitativ hochwertige Pflege vornehmen. Bei sorgfältiger und sorgfältiger Handhabung erfreuen sich die Pflanzen an ihrer schönen und anmutigen Blüte.

Wie man eine mittlere Glocke aus Samen züchtet

Glockenblume (Campánula) ist eine gleichnamige Kräuterpflanze der Familie Bellflower. Die Gattung umfasst mehr als 300 Arten, die im gemäßigten Klima Eurasiens und Nordamerikas wachsen und auf Wiesen, Wäldern, Steppen sowie in Wüsten- und Felsgebieten leben. Einige Formen leben im alpinen und subalpinen Gebirgsgürtel. Der russische Name der Pflanze stammt von der italienischen "campána", was "Glocke" bedeutet und das Aussehen der Blume kennzeichnet.

Glocken sind häufiger mehrjährige, seltener ein- oder zweijährige Gräser mit abwechselnden ganzen Blättern und glockenförmigen Blüten mit einer Krone aus Blau, Purpur, Flieder, seltener Weiß, die in racemosen und panikförmigen Blütenständen gesammelt sind. Obst ist eine Schachtel mit graubraunen kleinen Samen.

Einige Arten von Glocken blühen in großen Blüten, so dass sie als dekorative Gartendekoration verwendet werden, z. B. Nettlebell (C. trachelium) mit etwa 5 cm langen blau-violetten Blüten, die sich im apikalen Blütenstand der Racemose befinden, K. Broadleaf (C. latifolia) mit blassen Blüten blaue oder blaue Blüten bilden eine lange Traube. Eine der schönsten Gartenglocken ist jedoch die Mittelglocke (C. médium), deren Geburtsort die Alpen sind.

Beschreibung

Die Glocke ist mittelgroß - eine mittelgroße (50-90 cm) zweijährige Pflanze mit aufrechten, steifhaarigen oval-lanzettlichen Grundblättern, Stängelblättern breit lanzettlich. Sie blüht von Juni bis September reichlich mit großen (6-7 cm) duftenden glasförmigen Blüten mit Blütenblättern von blauer, blauer, rosa und weißer Farbe. Reife Samen werden von August bis September geerntet.

Gibt Selbstsaat. Nachdem Sie die Samen einmal ausgesät haben, können Sie sie in Zukunft selbst aussäen und an der richtigen Stelle wieder einpflanzen. Aber nicht alle Züchter züchten diese Blumen gern, denn nach der Aussaat im Frühjahr beginnt die Blüte erst im nächsten Sommer..

Die beliebtesten Sorten von Glockenmedium

Die Züchter haben zahlreiche Sorten dieser Art von Glocke mit unterschiedlichem Frottiergrad und unterschiedlicher Farbe der Krone gezüchtet:

  • "Single Choice Mixed" - eine Sorte mit einfachen Blüten;
  • "Double Choice Mixed" - doppelblütige Pflanze mit doppelter Krone;
  • "Calycanthema Choice Mixed" - mittelgroße (bis zu 1 m) Pflanze mit Blüten, die einem Teepaar (Tasse und Untertasse) sehr ähnlich sind;
  • "Bells of Holland" - niedrige (bis zu 60 cm), kompakte Pflanzen mit Blüten in verschiedenen Farben.

Wachstumsbedingungen und Pflege

Die mittlere Glocke ist eine unprätentiöse, lichtliebende, kältebeständige und eher feuchtigkeitsliebende Pflanze. Benötigt fruchtbaren, ausreichend feuchten Boden, mag keinen sauren Boden und stehendes Wasser. Im Winter an feuchten Orten gepflanzt.

Im Jahr der Aussaat bildet es im Herbst eine dicke Wurzel mit einer Rosette aus kurz weichhaarigen Blättern, die für den Winter mit einer kleinen (3-5 cm) Torfschicht oder einer Schicht (bis zu 10 cm) abgefallenen Blättern bedeckt sind. Nach der Überwinterung wird die Pflanze mit stickstoffhaltigen Düngemitteln (Salpeter, Harnstoff) gefüttert..

Damit die Glocke prächtig blüht und die Blüte lang ist, werden während der Knospungsperiode Mineraldünger in den Boden eingebracht (Fertika Universal-2, Nitrophoska). Bis zum Sommer wächst ein langer blühender Trieb aus dem Auslass, der starke Unterstützung benötigt. Bei trockenem Wetter wird die Pflanze reichlich gewässert, da sich die Blüten sonst hacken oder gar nicht bilden können.

Reproduktion von Glocken

Die mittlere Glocke wird hauptsächlich aus Samen gewonnen, die von Mai bis Juni auf offenem Boden ausgesät und mit trockenem Sand bestreut werden. Die Pflanzen sind mit Abdeckmaterial bedeckt, schattiert und mit Feuchtigkeit versorgt, insbesondere bei trockenem, heißem Wetter. Sämlinge, die normalerweise innerhalb von 3 Wochen erscheinen, tauchen und pflanzen nach 10-15 cm.

Im August dieses Jahres werden die Sämlinge an einem im Garten vorbereiteten Ort im Abstand von 30-35 cm gepflanzt. Pflanzen mit unterentwickelten Rosetten sollten nicht entfernt werden, sie werden sicherlich blühen, aber im dritten Jahr.

Glockenblumenkerne für Setzlinge werden von April bis Mai in Mini-Gewächshäusern oder Kisten ausgesät. Das Substrat, bestehend aus belaubtem oder feuchtem Boden und feinem Sand, ist gut gemischt. Die Samen werden einfach auf eine feuchte Oberfläche gelegt und von Hand leicht in den Boden gedrückt..

Dann werden sie mit Glas oder Folie bedeckt, mit einer Temperatur von 18-22 ° C versehen, bei der die ersten Triebe innerhalb einer Woche erscheinen, und regelmäßig aus einer Sprühflasche gesprüht. Einige Wochen nach der Keimung tauchen die Sämlinge nach dem 15x15-Schema, schattieren und gießen regelmäßig, um zu verhindern, dass der Boden vollständig austrocknet.

Es ist ratsam, Mitte August Glocken mit einer großen Erdscholle in einem Abstand von 30-45 cm in den Gartenboden zu pflanzen, damit sie Zeit haben, eine Rosette aus Blättern zu bilden, die gut überwintern können. Im Juni nächsten Jahres werden die Pflanzen einen Blumenpfeil freigeben, auf dem große und schöne Glocken blühen werden.

Die Blüte dauert lange, wenn verblasste Stiele rechtzeitig entfernt werden.

Anwendung

Die mittlere Glocke sieht in Gruppen vor dem Hintergrund vieler dekorativer Laubstauden (Heuchera, Wirte) und Blütenpflanzen (Equilegia, Nachtkerze, Astilba) attraktiv und harmonisch aus. Es ist wunderschön vor dem Hintergrund eines Rasens und auf einem Rabat, effektiv und sehr schön in Blumensträußen. Die Schnittblume wird bis zu 10-12 Tage geschnitten.

Glockenblume - wächst aus Samen, wann gepflanzt, gepflanzt und gepflegt werden soll

Eine mehrjährige Pflanze Karpatenglocke, die aus den Karpaten stammt, wächst unter unseren Bedingungen gut. Die Blume sitzt am liebsten in voller Sonne, zwischen Felsen, auf Kiesflächen, in felsigen Gärten. Erfahren Sie alles über die Karpatenglocke - Pflanzen und Pflege, Wachstum aus Samen, welche Bedingungen eine Pflanze bieten muss, um ihre Schönheit in Ihrem Garten zu genießen.

Typ Beschreibung

Die Glockenblume (Campanula) umfasst etwa 300 mehrjährige Pflanzenarten, die in den Bergen, an den Rändern von Wäldern, Wiesen, Wiesen und entlang von Straßen wachsen.

Hier sind nur einige beliebte Typen:

  1. Karpaten (Campanula carpatica) - wächst in den Karpaten, einer mehrjährigen Zierpflanze, die von Juli bis Anfang Oktober blüht.
  2. Alpine (Campanula alpina) ist eine beliebte Staude, die in der Tatra wächst.
  3. Pfirsichblättriges (Campanula persicifolia) - hohe Glocke (1-1,2 m), die sich durch beeindruckende Blüten auszeichnet.
  4. Dalmatiner (Campanula portenschlagiana) - wächst in sonnigen und schattigen Positionen.
  5. Gargan (Campanula garganica) - Staude mit kleinen blauen Blüten mit stark offenen Blütenblättern.
  6. Löffelblättrig (Campanula cochleariifolia) - mehrjährig mit zahlreichen blauen Blüten.
  7. Pozharsky (Campanula poscharskyana) - üppig blühende Art mit blauen Blüten und stark ausgebreiteten Blütenblättern.
  8. Fleck (Campanula punctata) - eine große Art (60 cm) mit großen Blüten.
  9. Gedrängt (Campanula glomerata) - Höhe - 50 cm, bildet zahlreiche blaue Blüten, die an den Spitzen der Triebe in runden Blütenständen gesammelt sind.
  10. Mittel (Сampanula medium) - Höhe - 0,5-1 m, mit großen Blüten mit verwachsenen Blütenblättern.
  11. Milchblüte (Campanula lactiflora).
  12. Kalifornier (Campanula californica).
  13. Pyramidal (Campanula pyramidalis).

Verschiedene Arten haben einige Kultivierungsmerkmale, zum Beispiel wächst die Karpatenart auf kalkhaltigen Böden, während die Alpenarten Gebiete ohne Kalk bevorzugen.

Anlagenbeschreibung

Karpatenglocke ist eine Staude. Natürlich in den Karpaten gefunden.

  • Die Stängel sind weich, verzweigt, dicht belaubt, liegend oder aufrecht. Die Pflanze kann eine Höhe von 40 cm erreichen.
  • Blätter - rau, herzförmig in den unteren Teilen, manchmal oben am Stiel, spitz, mit gezackten Kanten, glatt.
  • Blüten - glockenförmig hellblau, blau, mit violettem Schimmer oder weißen großen Blüten, 3 cm Durchmesser. Auf Stielen geformt, ein oder mehrere Stücke. Die mehrjährige Blüte erfolgt in den Sommermonaten und im Frühherbst - von Juli bis Anfang Oktober.

Mehrjährig frostbeständig - gehört zu den Hemicryptophyten, die es ihm ermöglichen, den Winter dank der Bodenknospen im Winter unter dem Schutz von Streu und Erde sicher zu überleben.

Die schönsten Sorten

Nachfolgend sind die attraktivsten Sorten der Karpatenglocke aufgeführt:

  1. „White Clips“ - schmückt Steingärten und Blumenbeete mit schneeweißen glockenförmigen Blüten, die sich von Mai bis Juli entwickeln. Nach der Blüte müssen Sie verblasste Blütenstände entfernen, damit die mehrjährige Pflanze im September wieder blüht. Weiße Glocke erreicht eine Höhe von 20-30 cm.
  2. "Tasse und Untertasse" - eine Glocke, die aus Samen gezogen wird. Eine Pflanze mit einem langen pyramidenförmigen Blütenstand von Weiß, Rosa, Blau. Die Form des Blütenstandes ist halbgefüllt, es entsteht die Wirkung einer Tasse, die auf einer Untertasse steht. Die Sorte wächst auf jedem Boden, unprätentiös.
  3. "Alba" (Alba) - eine Vielzahl von Glocken mit großen weißen Blüten, die bis zu 30-40 cm hoch werden. Breite Büsche werden bis zu 50 cm breit. Die Sorte blüht von Juni bis Ende Juli, nachdem sie die verblassten Blütenstände abgeschnitten hat, blüht sie wieder. Staude ist völlig frostbeständig.
  4. "Pearl White" - zeichnet sich durch schöne weiße Blüten mit einem Durchmesser von 2-3 cm und hellgrünen Blättern aus. Die Staude gehört zum früh blühenden Typ. Im Mai erscheinen breite Glocken, die bis Ende Juli blühen. Die Pflanze erreicht eine Größe von 20 cm. Sie wirkt besonders beeindruckend zwischen Steinen, an Wänden und in naturalistischen Gärten. Unempfindlich gegen niedrige Temperaturen, nicht anfällig für Krankheiten, Schädlinge.
  5. "Blue Clips" - gekennzeichnet durch hellblaue glockenförmige Blüten mit einem Durchmesser von 3 cm. Eine einzelne blaue Glocke, die einen 20-Zentimeter-Stiel schmückt, ist nach oben gerichtet. Blumen erscheinen von Juni bis Juli. Die Sorte wird in felsigen und traditionellen Gärten, am Rande mehrjähriger Plantagen und im Containeranbau verwendet. Durch das Abschneiden verblassener Blütenstände wird die Selbstsaat begrenzt, die Pflanze wird im September wieder blühen. Die Sorte ist völlig frostbeständig.
  6. Duck Blue Clips Dark Blue Clips ist eine dekorative Sorte mit dunkelblauen Glocken. In Steingärten gewachsen und von Juni bis Juli mit großen, breiten Glocken von 2-3 cm Durchmesser dekoriert. Kann im September wieder blühen. Der Stiel erreicht 20 cm. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Geeignet für den Anbau in Behältern.
  7. "Torpedo" (Thorpedo) - blaue Frottee mit intensiver Farbe und dichtem Busch. Die Staude erreicht 20 cm. Von Juni bis Juli blühen breite glockenförmige Blüten. Die Wiederblüte erfolgt im September. Die Sorte verteilt sich nicht von alleine. Unterscheidet sich im langsamen Wachstum.

Wachsen und pflegen

Die Karpatenglocke ist eine Zierpflanze, die in Mitteleuropa und im Nahen Osten natürlich vorkommt. Das Wachsen und Säen einer Blume erfolgt unter Berücksichtigung der ihr bekannten Bedingungen. Entsprechend seiner Herkunft ist es wichtig, den richtigen Landeplatz zu finden, der an Berggebiete erinnert..

Wo zu pflanzen?

Bellflower Campanula carpatica schafft entzückende breite Büsche. Der Anbau der Karpatenarten ist hinsichtlich der Bodenfruchtbarkeit nicht anspruchsvoll. Im Gegensatz zu anderen Arten wächst es gut auf trockenen, felsigen, mäßig feuchten Böden.

Die Pflanze wird an sonnigen Orten gepflanzt, sehr wenig Schatten ist erlaubt. Die Glocke wächst zwischen Steinen in der Nähe von Mauern, wo mäßige Bodenfeuchtigkeit erhalten bleibt.

Die Blume wächst auch gut auf Gartenwegen, für die sie eine einzigartige Dekoration darstellt..

Die Pflanze kann in den meisten traditionellen Gartenböden gepflanzt werden, aber für ein maximales Wachstum lohnt es sich, Erde zu verwenden:

  • Humus,
  • gut entwässert,
  • Limette.

Wichtige Anforderungen an die Kultivierung beziehen sich auf die Feuchtigkeit des Substrats - Glocken sollten im Boden ohne stehendes Wasser wachsen.

Landung

Gewachsene und gehärtete Glockensämlinge werden auf offenem Boden gepflanzt.

  • Glockenpflanzschema: 25 Pflanzen pro 1 m². m.
  • Pflanzzeitpunkt: April bis September.
  1. Unkraut muss sorgfältig entfernt werden, damit es nicht mit einer neu gepflanzten Pflanze um Wasser, Licht und Nährstoffe konkurriert. Die Verwendung von Agrofaser oder Mulchen kann den Bedarf an Unkraut in Zukunft erheblich reduzieren.
  2. Wir graben ein Loch: 20-30 cm breit und 20-45 cm tief. Sein Durchmesser sollte groß genug sein, um die Pflanze frei zu pflanzen und den Wurzelballen mit Erde zu bedecken..
  3. Der Boden am Boden und an den Seiten der Grube sollte mit einer Heugabel bis zu einer Tiefe von 5-10 cm gelöst werden. Dies hilft der Pflanze, in den Boden hineinzuwachsen und tiefer zu wurzeln.
  4. Wurzelballen 15-30 Minuten in Wasser einweichen.
  5. Wurzeln um 1/3 kürzen. Dies wird die Pflanze dazu anregen, an einem neuen Ort neue Wurzeln zu bilden..
  6. Entfernen Sie trockene Blätter und beschädigte Triebe, um eine attraktivere Pflanze zu erhalten und mögliche Krankheiten loszuwerden.
  7. Wir legen die Wurzeln in das Loch und bedecken sie mit frischer Erde.
  8. Bewässerung.

Dünger, Top Dressing

Wenn Sie eine Glocke anbauen, müssen Sie sich an ihre systematische, aber rationale Ernährung erinnern. Zu hohe Dosen und häufiger Einsatz von Düngemitteln beeinträchtigen die Qualität und Langlebigkeit der Pflanzen. Büsche, die sich von hochkonzentrierten Formulierungen ernähren, bilden minderwertige Blüten, klein und verlieren vorzeitig Farbe. Die Düngung der Glockenblumen sollte bis Mitte September abgeschlossen sein, da eine Verlängerung dieses Prozesses die zukünftige Blüte beeinträchtigen wird.

Es werden Kompost und ökologischer Biohumus empfohlen, die die Bodenstruktur und die Pflanzengesundheit verbessern, ohne dass das Risiko einer Überdüngung besteht.

Beschneidung

Die Karpatenglocke beginnt Anfang Juni zu blühen, endet im August und bei guten Wetterbedingungen - im September. Zwischen Juni und September kann die Pflanze mehrmals neue Blätter und Blüten freisetzen. Dazu müssen Sie unmittelbar nach der Blüte die Triebe in einer Höhe von 10 cm über dem Boden abschneiden. Innerhalb von 2 Wochen sollte die Glocke wieder blühen und den Garten mit schönen kleinen Blumen schmücken.

Überwinterung

Glockenblume verträgt den Winter gut, es ist eine frostbeständige Pflanze. In den meisten Fällen erfordert die Karpatenart keine besondere Pflege und Vorbereitung für das Überleben im Herbst und Winter. Es können jedoch natürliche Frostschutzmethoden angewendet werden:

  • die Erde mit Rinde bestreuen,
  • Torfmulchen,
  • Zapfen, die den Boden bedecken.

Krankheiten und Schädlinge

Die Karpatenart ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. In seltenen Fällen bedrohen Schnecken und Blattläuse seine Entwicklung. Blattläuse können im Frühjahr an jungen Glockenblumentrieben gefunden werden. Insektizide Präparate werden gegen sie eingesetzt..

Manchmal ist die Glocke von Rost betroffen, einer Pilzkrankheit, die die Blätter schädigt. Rostsymptome sind orangefarbene Flecken auf der Unterseite der Blattspreite. Bei warmem, regnerischem Wetter entsteht Rost.

Vermehrung durch Aussaat

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Glocke zu verbreiten:

  1. aus Samen wachsen;
  2. durch Teilen erwachsener Pflanzen - durch Teilen des Wurzelballens.

Glockenblume vermehrt sich aus Samen und breitet sich von selbst aus. Es ist notwendig, die Selbstsaat zu begrenzen, indem die Blütenstände nach der Blüte entfernt werden.

Aussaatdaten

Die Pflanze wird im Frühjahr aus Samen vermehrt - von Mai bis Juni werden Glocken für Setzlinge in Kisten gesät. Auf offenem Boden erfolgt die Aussaat normalerweise von Juni bis Juli. Bellflower Samen Carpatica auf dem Markt erhältlich.

Schichtungsmethoden

Eine allgemeine Empfehlung vor der Aussaat von Glockenblumenkernen ist die Schichtung. Es erfolgt eine Vorkühlung des Samens, die bei den Karpaten unter natürlichen Bedingungen auftritt. Dieser Prozess sollte die Ruhezeit der Samen unterbrechen und sie für die Aussaat vorbereiten. Der einfachste Weg, die Schichtung zu Hause wiederherzustellen, ist die Verwendung eines Kühlschranks. Die Anweisungen auf der Samenverpackung müssen genau befolgt werden, da die Temperatur und die Gefrierzeit je nach Art und Art der Pflanze variieren..

Die Schichtung kann auf zwei Arten erfolgen:

  1. In einem Einwegbeutel. Glockenblumenkerne sollten in einen Frühstücksbeutel gegeben werden, der mit etwas feuchter Gartenerde gemischt ist. Es reicht aus, den Beutel zu binden, in den Kühlschrank zu stellen, regelmäßig zu lösen und von Zeit zu Zeit zu schütteln. Durch mehrmaliges leichtes Schütteln des Beutelinhalts werden Samen und Erde gemischt, wodurch eine gleichmäßige Feuchtigkeit gewährleistet wird.
  2. Auf einem Papiertuch. Mehrere Schichten Papiertuch sollten in zwei Hälften gefaltet und gründlich in Wasser eingeweicht werden. Dann sollten die Samen darauf gelegt werden. Das Handtuch wird zusammen mit den Samen in zwei Hälften gefaltet, in einen Beutel und in den Kühlschrank gestellt.

Schichtungsregeln

Damit die Aussaat erfolgreich ist und die Zierpflanze bereits im Stadium der Samenschichtung in vollen Zügen genießen kann, müssen mehrere Grundregeln eingehalten werden.

  1. Der Schichtungsprozess dauert mehrere Wochen. Die Aktivität sollte an der Wende von Februar oder März beginnen und zu Beginn des Frühjahrssaatdatums der Glocke enden.
  2. Es ist notwendig, den Feuchtigkeitsgehalt des Substrats während der gesamten Abkühlzeit zu kontrollieren. Wenn der Boden oder das Handtuch zu trocken ist, keimen einige Samen nicht mehr. Konstante Feuchtigkeit aufrechterhalten - ein Garant für schnelles Pflanzenwachstum.
  3. Die Verpackung sollte mit einem geeigneten Etikett versehen sein, auf dem der Name der Art und das Datum angegeben sind, an dem sie in den Kühlschrank gestellt wurde. Dank dessen ist es bei vielen Sorten einfacher, den Zeitpunkt und den Zustand der Samen zu kontrollieren..

Der Abkühlvorgang muss abgeschlossen sein, wenn die ersten sprießenden Glockensamen erscheinen, was auf die Aussaatbereitschaft hinweist.

Welches Land ist für die Aussaat von Sämlingen geeignet??

Um eine Karpatenglocke aus Samen zu züchten, muss ein durchlässiges Medium hergestellt werden, das reich an Kalzium und mäßig feucht ist. Es kann eine Mischung aus Torf und Erde im Verhältnis 1: 1 sein.

Wachsende Sämlinge

Die Samen werden durch leichtes Eindrücken in das Substrat gepflanzt, ohne sie mit einer Schicht Sand oder Erde zu bedecken - sie keimen nach 5-8 Tagen bei einer Temperatur von 20-22 ° C im Licht. Sämlinge werden zu Hause gezüchtet. Nach 8 Wochen wird die Glocke in Bündeln in Plastiktöpfe mit einem Durchmesser von 10 cm getaucht.

Sie werden im August an einem festen Platz im Garten gepflanzt..

Bei der Aussaat im August sollten die Sämlinge nach der Ernte den ersten Winter im Gewächshaus verbringen. Sie werden in der zweiten Maihälfte - nach Frühlingsfrösten - an einem festen Platz gepflanzt..

Reproduktion nach Teilung

Dies ist eine einfache und gute Möglichkeit, neue Pflanzen zu erwerben, die nächstes Jahr blühen werden. Die Glocken werden im August außerhalb der Blütezeit geteilt.

  1. Es ist notwendig, den Boden um die Pflanze herum zu lockern und den Busch vorsichtig mit einer Heugabel auszugraben.
  2. Wir schütteln die Pflanze vom Boden ab, entfernen die getrockneten Blätter und spülen sie mit Wasser ab.
  3. Sie müssen den Busch sorgfältig betrachten, nur gesunde Teile für die Trennung auswählen, die alten Fragmente werden nicht produktiv sein. Die Glocke hat dünne Wurzeln, so dass Sie sie leicht mit Ihren Händen trennen können.
  4. Pflanzen Sie Glocken in der gleichen Tiefe, in der sie gewachsen sind, und drücken Sie den Boden leicht herum.
  5. Reichlich bewässert.

Anwendung im Garten

Die Karpatenglocke ist eine der schönsten, die oft in Steingärten, Steingärten, an Wänden, in naturalistischen Gärten und Blumenbeeten angebaut wird.

Im Steingarten wird er in die Risse zwischen den Steinen gepflanzt. Er wird wunderschön in Gesellschaft von Pflanzen präsentiert:

  • Luftreiniger,
  • Steinbrech,
  • Armeria am Meer,
  • Gypsophila kriecht,
  • niedrige Geraniensorten,
  • Zwerg Schwertlilien,
  • verjüngt.

Kann in Steinmauern gepflanzt werden. Harmonisch kombiniert mit der pflanzlichen byzantinischen Geldbörse. Die violetten Blüten bilden einen guten Kontrast zum gelben Laub der Sorten mit niedrigem Spirea ("Goldener Teppich", "Zauberteppich")..

Bell Medium Terry, Farbmischung

Die Glocke ist in einer Vielzahl von Blumenarrangements wunderschön und bietet ein exquisites Schnittmaterial. Die Pflanze bildet einen 90-120 cm hohen Pyramidenstrauch. Große Blüten in verschiedenen Farben sammeln sich in pyramidenförmigen Blütenständen. Blüht von Juni bis Juli.
Agrotechnik. Die Pflanze bevorzugt fruchtbaren, gut durchlässigen Boden, einen sonnigen, windgeschützten Ort. Die Aussaat erfolgt Ende Mai auf offenem Boden. Bei einer Bodentemperatur von +15 ° C erscheinen die Sämlinge an den Tagen 14-20. Die Sämlinge werden nach dem 15x15 cm-Schema in Ersatzkämme aufgeteilt. Bis zum Herbst werden die Pflanzen an einem festen Ort gepflanzt, wobei der Abstand zwischen ihnen 30-40 cm beträgt. Sie blühen im 2. Jahr nach der Aussaat. Saatgut erfüllt die Anforderungen internationaler Standards und GOST RF 12260-81.

Betreuung jedes Kunden!

Schnell, bequem und günstig!

Es ist sehr leicht, sich in einem so großen Sortiment an Waren aller Art zu verlieren, und natürlich wollen Sie so viel! Es kommt jedoch vor, dass es nicht möglich ist, alles auf einmal zu bestellen.

Damit Sie die Produkte, die Sie mögen, nicht verlieren und keine Zeit damit verschwenden, nach ihnen zu suchen, haben wir einen praktischen Bereich für Sie erstellt, in dem Sie die gewünschten Artikel speichern können..

Jetzt können Sie Ihren persönlichen "Familiengarten" erstellen.

Auf der Seite unseres neuen Abschnitts haben Sie die Möglichkeit, für Sie geeignete Listen zu erstellen, in denen Ihre Pläne für zukünftige Pflanzungen gespeichert werden..
Sortieren Sie Produkte nach Preis, Kultur, Abholzeit und jeder für Sie geeigneten Immobilie in Listen.

Hat mir gefallen, möchte es aber später bestellen?
Erstellen Sie eine Liste, speichern Sie die ausgewählten Artikel dort und klicken Sie zu gegebener Zeit auf die Schaltfläche "Alle Artikel im Warenkorb". Der Gesamtbetrag der zukünftigen Bestellung wird in der unteren rechten Ecke angezeigt.

Verwenden Sie zunächst die bereits erstellte Liste "Favoriten" und speichern Sie alle gewünschten Positionen darin. Wenn Sie eine Liste mit Ihrem eigenen Namen erstellen möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Neue Liste hinzufügen". Geben Sie einen beliebigen Namen ein, der Ihnen bei der Navigation hilft, z. B. "Seeds for 2016", "My Club", "Summer Flowerbed" usw. Und wenn die Stunde gekommen ist, bestellen Sie mit wenigen Klicks alle Waren, die Sie beispielsweise für Ihren Wintergarten benötigen.

Wenn Sie nun die detaillierte Beschreibung des Produkts durchsehen, können Sie auf die Schaltfläche "Zu meinem Familiengarten hinzufügen" klicken. Das gewünschte Produkt wird in einem Ordner Ihrer Wahl gespeichert.

Einfach, schnell, bequem! Genieße deinen Einkauf!

Um ein Produkt zu My Family Garden hinzuzufügen, müssen Sie zur Produktseite gehen.

Als nächstes müssen Sie dem Link Zu meinem Familiengarten hinzufügen folgen.

In dem zusätzlichen Fenster, das angezeigt wird, müssen Sie die Liste auswählen, zu der Sie das aktuelle Produkt hinzufügen möchten. Sie können Neue Liste auswählen, indem Sie ihr einen Namen geben. Folgen Sie nach Auswahl der Liste dem Link "Ok".

Mein Familiengarten
Auf der Abschnittsseite können Sie alle von Ihnen hinzugefügten Produkte sowie die erstellten Listen anzeigen.

Von hier aus können Sie ein Produkt einzeln in Ihren Warenkorb legen:

Und auch die ganze Liste:

Sie können auch ein Element aus der ausgewählten Liste entfernen:

Oder löschen Sie die gesamte Produktliste:

Verwenden Sie den folgenden Link, um die Liste vollständig zu entfernen:

Erstellen Sie Listen zu verschiedenen Themen. Beispiele für Namen können sehr unterschiedlich sein: "Mein zukünftiges Sommerblumenbeet", "Für eine Sommerresidenz", "Apfelgarten" und viele andere. Wissen Sie genau, was Sie bei Obst- und Beerensämlingen bestellen werden? Nennen Sie die Liste "Delicious" und fügen Sie Ihre Lieblingssorten hinzu. Und wenn die Zeit reif ist, bestellen Sie die gesamte Liste in nur wenigen Schritten.

Wir haben alles getan, um My Family Garden so bequem und intuitiv wie möglich zu gestalten.!

Bellflower mittlere Farbmischung

Wir liefern Waren direkt von Partnern aus ganz Russland. Diese Produkte werden nicht im Handel angeboten und können nur auf der Website bestellt werden.

Kunst. 17250962 In der Einkaufsliste In der Einkaufsliste Verglichen Verglichen

Beschreibung

Die Glocke ist mittelgroß, die Farbmischung blüht von Juni bis September im zweiten Jahr nach dem Pflanzen reichlich. Im ersten Jahr bildet sich eine Rosette aus Grundblättern. Die Blüten sind trichterförmig, groß und in verschiedenen Farben. Die Höhe der Stängel beträgt 50 bis 70 cm. Geeignet zum Dekorieren von Blumenbeeten und Bordüren sowie zum Schneiden. Zum Schutz vor dem Einfrieren im ersten Jahr wird empfohlen, die Pflanzungen mit Kompost zu verschließen.

Wachsende Regeln

  • Die Samen sind sehr klein, daher müssen sie mit Erde gemischt und über die Oberfläche des Kamms verteilt werden..
  • Die Aussaat erfolgt auf offenem Boden Anfang Juni.
  • Sie werden im September an einen festen Ort verpflanzt.

Spezifikationen

Preis- und Verfügbarkeitsdaten können variieren. Bitte überprüfen Sie die genauen Kosten und Verfügbarkeit der Waren in den Geschäften.

Verwandte Produkte

1, 30 Morning Glory Farbmix Verwandte Produkte

Verwandte Produkte

Bewertungen

Bewertungen

Bell mittlere Farbmischung in Moskau

Bell Middle Color Mix und andere Produkte dieser Kategorie sind im Katalog des Leroy Merlin Online-Shops in Moskau zu günstigen Preisen erhältlich. Lesen Sie die detaillierten Merkmale und Beschreibungen sowie die Bewertungen zu diesem Produkt, um die richtige Wahl zu treffen und das Produkt online zu bestellen.

Kaufen Sie Produkte wie Bell Medium Color Mix im Leroy Merlin Online-Shop, nachdem Sie die Verfügbarkeit überprüft haben. Sie können die Ware in Moskau bequem für Sie erhalten, lesen Sie dazu die Informationen zur Lieferung und Abholung.

Sie können jederzeit online auf der offiziellen Website von Leroy Merlin in Russland bestellen und bezahlen. Für Einwohner der Region Moskau haben wir nicht nur niedrige Preise für Waren wie "Bell Middle Color Mix", sondern auch eine schnelle Lieferung in Städte wie Moskau, Balashikha, Podolsk, Khimki, Korolev, Mytischchi, Lyubertsy, Krasnogorsk, Elektrostal, Kolomna, Odintsovo, Domodedovo, Serpukhov, Shchelkovo, Orekhovo-Zuevo, Ramenskoe, Dolgoprudny, Puschkino, Reutov, Sergiev Posad, Voskresensk, Lobnya, Klin, Ivanteevka, Dubna, Egoryevsk, Tschechow, Dmitrov, Narodowsk, Fryazino, Lytkarino, Dzerzhinsky, Solnechnogorsk, Istra und Zhukovsky.

Terry Glocke

Mehrjährige Gartenglocke: Wie man wächst, welche mehrjährigen Glocken sollten im Garten gepflanzt werden.

Seit jeher erregten Glockenblumen, die in freier Wildbahn frei wachsen, die Aufmerksamkeit aller. Daher kamen die Züchter auf die Idee, diese schöne, bescheidene und berührende Pflanze zur Dekoration von Gärten und Vorstädten zu verwenden. Darüber hinaus sind Glocken mehrjährige Blumen, so dass das Wachsen nicht nur schön, sondern auch praktisch ist..

In Russland liebten die Anwohner solche Pflanzen so sehr, dass sie verschiedene liebevolle Namen wie Tauben, Glocken, Glocken, Chebots und Chenille erfanden.

Legenden wurden über zarte Glocken gemacht, und nach einer der Legenden erschienen diese Blumen in jenen Tagen, als Menschen begannen, Troika von Pferden zum fröhlichen Glockenspiel zu reiten.

Wo diese Glockenspiele klangen, wuchsen Glocken, die ebenfalls leise läuteten, aber man konnte es erst am Vorabend des Feiertags von Ivan Kupala hören.

Nützliche Eigenschaften von mehrjährigen Glocken

Nach einer gewissen Zeit begannen die Dorfbewohner, Glocken in ihren Vorgärten zu pflanzen, aber sie verwendeten diese Blumen nicht nur als Dekoration, sondern auch zur Behandlung bestimmter Krankheiten. Es wurde angenommen, dass diese bescheidenen Blumen bei Geschwüren, Halsschmerzen, Erysipel, Mastitis und Epilepsie helfen..

Darüber hinaus gibt es viele Arten von Glocken, darunter essbare und wohlriechende Pflanzen, deren Wurzeln und Blätter zum Kochen zum Salzen, Schmoren, Zubereiten von Suppen und Salaten verwendet werden können.

Wie man Glocken im Garten züchtet. Allgemeine Pflanz- und Pflegeregeln.

Der Landeplatz sollte entweder sonnig oder hell im Halbschatten sein. Jeder Boden reicht aus, gut durchlässig.

Pflanzen Sie keine Gartenglocken:

  • in Gebiete, in denen Wasser stagniert;
  • im Tiefland mit lehmigem oder lehmigem Boden;
  • Orte, die mit Wasser gefüllt sind.

Glocken können überall angebaut werden und fühlen sich großartig an. Wenn sich das Grundwasser nahe an der Oberfläche befindet, können Sie einen hohen, erhöhten Blumengarten anlegen und eine gute Entwässerung vornehmen.

Wie man eine mehrjährige Gartenglocke pflanzt.

Der Boden zum Pflanzen sollte locker sein und ausreichend Nährstoffe enthalten. Zu diesem Zweck müssen Torf, Humus und Rasenboden auf schwere Böden (Lehm- oder Lehmboden) gegeben werden..

Glocken vermehren sich am besten durch Büsche. Sie können auch selbst Glockensämlinge aus Samen ziehen.

Die Zeit, um eine Gartenglocke zu pflanzen, ist sehr günstig. Dies kann im Herbst und Frühjahr zweimal pro Saison erfolgen. Nämlich:

  • Staudenglocken für den Steingarten (dazu gehören die Karpatenglocke, das Löffelblatt, die Mauer, Pozharsky, Gargan) werden im Frühjahr durch Teilen von Büschen und Nestern vermehrt;
  • Die gleichen untergroßen Steingartenglocken werden im Frühsommer mit Stecklingen zur Vermehrung in einem ungeheizten Gewächshaus bepflanzt.
  • Blumenbeetglocken, die als Biennalen gezüchtet werden, werden von Mai bis Juni mit Samen bepflanzt, Sämlinge werden im Herbst an einem festen Platz gepflanzt. Das Wachsen von Glocken aus Samen ist eine sehr einfache Aufgabe, die selbst ein unerfahrener Gärtner erledigen kann.

In die Löcher werden Blumen gepflanzt, die vor dem Pflanzen reichlich gewässert werden. Den Busch legen, die Wurzeln begradigen und mit Erde bestreuen. Wenn Sie im Herbst Blumen pflanzen, müssen Sie dies tun, damit sie Wurzeln schlagen, bevor der Frost beginnt.

Top Dressing von mehrjährigen Glocken

Damit Blumen uns mit ihrer Blüte erfreuen können, müssen sie gedüngt und die notwendige Düngung vorgenommen werden.

  • Im Frühjahr müssen Sie dem Boden Stickstoff oder stickstoffhaltige Düngemittel hinzufügen, die zum Wachstum der grünen Pflanzenmasse beitragen.
  • Im Sommer werden Komplex- und Phosphordünger für Gartenblumen verwendet..
  • Fügen Sie im Herbst Kalium hinzu, um die Frostbeständigkeit der Pflanzen zu erhöhen.

Glocken mehrjähriges Pflanzen und Pflege

Die Hauptblumenpflege findet im Sommer statt. Sie müssen regelmäßig gelockert, Unkraut entfernt und gedüngt werden, insbesondere vor der Blüte.

Gießen Sie die Glocken in Maßen. Für eine langfristige Blüte müssen Sie getrocknete Blüten und Stängel entfernen. Ein Teil kann zum Sammeln von Samen übrig bleiben. Braune Kisten werden gesammelt, ohne auf ihre Offenlegung zu warten, damit sie nicht in den Boden fallen. Über die Feinheiten des Sammelns von Samen können Sie hier lesen: So sammeln Sie Blumensamen im Garten.

Fortpflanzung mehrjähriger Gartenglocken

1. Aus Samen wachsen. Die meisten dieser Blüten können durch Samen vermehrt werden, sie wiederholen die Eigenschaften der Elternpflanzen. Nur einige Sorten, zum Beispiel Frottee, können sich von den elterlichen unterscheiden. In diesem Fall werden sie vegetativ vermehrt..

Glockenblumenkerne sind sehr klein, daher werden sie auf den Boden gelegt und mit einer dünnen Sandschicht bestreut.

Wann Glocken mit Samen pflanzen? In der zweiten Oktoberhälfte oder im Mai werden Samen in den Boden gesät. Durch die Sämlinge werden die Häuser ab März mit Blumensamen für Setzlinge bepflanzt.

Die ersten Triebe erscheinen ca. 2 Wochen nach dem Pflanzen. Wenn 3 echte Blätter erscheinen, tauchen die Sämlinge nach 10 cm ab. Anfang Juni werden Blumen in Blumenbeete und Blumenbeete gepflanzt. Gartenglocken blühen in einem Jahr.

2. Vermehrung durch Stecklinge. Junge Triebe werden in Stecklinge geschnitten und in ein ungeheiztes Gewächshaus gepflanzt.

Glocken mehrjährige Blumen - beliebte Sorten und Arten.

Glockenblumen werden seit langem kultiviert, aber einige Gärtner ziehen es vor, ihre Gärten mit wilden Arten zu dekorieren, da sie darin Lust und Anmut sehen..

In den meisten Fällen werden speziell von Züchtern gezüchtete Sorten in privaten Gärten gepflanzt..

Mittlerweile gibt es mehr als vierhundert verschiedene Sorten solcher Pflanzen. Außerdem haben die Blüten vieler von ihnen nicht mehr die traditionelle blaue oder bläuliche Farbe. In den Gärten finden Sie Glocken in den Farben Lila, Helllila, Hellrosa, Ockergelb, Kitz und Weiß. Natürlich unterscheiden sich alle Sorten nicht nur in der Farbe, sondern auch im Zeitpunkt der Blüte sowie in der Größe der Blätter..

Aus diesem Grund hat jeder Gärtner die Möglichkeit, die am besten geeigneten Glockensorten für die Dekoration von Gärten, Steingärten, Rändern und vertikalen Blumenarrangements auszuwählen.

Karpatenglocke

Der beliebteste Typ. Die Karpatenglocke wird aktiv zur Herstellung von Alpenrutschen und Steingärten verwendet. In der Natur wächst es in den Bergen, so dass es zwischen Steinen großartig aussieht und sehr schnell einen großen, flauschigen Blütenball aus kleinen Sämlingen bildet.

Glockenförmige oder sternförmige Blüten sind weiß oder blau. Pflanzenhöhe 25 cm lang blühend von Juni bis September. Bezieht sich auf mehrjährige Blüten, die den ganzen Sommer über blühen. Es sollte beachtet werden, dass dies eine unprätentiöse Pflanze ist. Im Frühjahr ist es notwendig, die Pflanze vor Schnecken zu schützen. Bei Trockenheit regelmäßig gießen.

Punktglocke

Es erhielt seinen Namen von den purpurroten Flecken auf einem weißen Blütenblatt, das von der Innenseite der Blume aus sichtbar ist. Die Besonderheit der Form der Blume ist, dass sie einem geblasenen Fass ähnelt und sich zu den Lappenblättern hin verjüngt. Unglaublich schön. Es wird eine wunderbare Dekoration Ihrer Vorstadt sein.

  • Rosa
  • Blau
  • Burgund
  • Weiß
  • tiefes Blau
  1. Zum Beispiel ist die Sorte "Otello" reich an Farbpigmenten. Daher sind auch seine Blätter bemalt. Sie zeichnen sich durch eine braune Farbe aus. "Kent Bell" hat sehr große, hellblaue Blüten und der Stiel wächst über 70 Zentimeter.
  2. In letzter Zeit war die Sorte "Cherry Bells" mit milchigen Blütenblattspitzen, einer rosa Basis und vielen roten Flecken auf der ganzen Blume sehr gefragt. Es ist niedrig, nur etwa einen halben Meter. Die Züchter versprechen, bald Frotteevarianten dieser Sorte herauszubringen..
  3. Viele Gärtner mögen die Doppelpunktglocke, das sogenannte Doppel. In dieser Form werden zusätzliche Blütenblätter aus Staubblättern gebildet..

Glockenpfirsich.

Bezieht sich auf Grenzstauden. Das Pflanzen und Pflegen von Glockenpfirsichen ist in Gartenbeeten und Blumenbeeten möglich. Pflanzenhöhe 75 cm. Blütenfarbe - weiß oder blau. Kelchförmige Blüten, groß Sehr beliebt bei Gärtnern.

Das Pflanzen von Pfirsichglockenblumen auf sandigen, tonigen oder lehmigen Böden ist mit Drainage und viel Humus möglich. Die Blume hat keine Angst vor Schatten, liebt Erde mit einer neutralen oder leicht sauren Reaktion.

Viele Düngemittel sollten nicht hinzugefügt werden, da dies die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen im Winter negativ beeinflusst und zu deren schneller Alterung führt..

Die pfirsichblättrige Glocke wird durch Samen vermehrt. Sie werden ab Mitte des Frühlings in kleinen Gewächshäusern gesät. Es lohnt sich nicht, Pfirsichglockensamen selbst zu pflücken - sie erben keine elterlichen Eigenschaften. Im Juli tauchen die Sämlinge und im August werden sie an einem festen Ort gepflanzt. Für den Winter ist die Pflanze mit Torf oder einer Schicht trockener Blätter von 15 bis 20 cm Länge bedeckt. Bei richtiger Pflege kann die Glocke nächstes Jahr blühen. Wenn Sie das Pflanzen oder Pflücken verzögern, erscheinen die Knospen erst im dritten Jahr.

Pfirsichblättrige Arten sind keine langlebigen Pflanzen, obwohl sie mehrjährige Glocken sind. Das Pflanzen und Stillen während der Fortpflanzung durch Teilung ermöglicht es, elterliche Merkmale zu erben. Die Transplantation erfolgt zu Beginn oder am Ende des Sommers, während die Wurzeln mit Erdklumpen bedeckt sein sollten. Oft werden auch Stecklinge verwendet, die in Sand ausgeführt werden. Für eine effektive Blüte müssen Sie die Glocke regelmäßig füttern. Das Wachstum ist effektiv, wenn es richtig gedüngt wird. Im Frühjahr wird Stickstoff verwendet, und vor der Blüte werden verschiedene komplexe Mineraldünger verwendet. Außerdem werden verblasste Triebe abgeschnitten, damit blühende Glocken das Auge länger erfreuen..

Lange Blüte von Juni bis August. Das Entfernen verwelkter Blüten verlängert die Blüte.

Sie können Glocken verschiedener Farben und Typen nicht nur in Gruppen, sondern auch in Einzelbepflanzungen verwenden, und solche Kompositionen werden überhaupt nicht langweilig erscheinen.

Glocke Mitte

Bellflower Medium (Campanula Medium) gehört zur Familie der Bellflower (Campanulaceae). Als zweijährige Pflanze gibt es Sortengruppen, die 15 Wochen nach der Aussaat blühen. Unter Gartenbedingungen gelten sie als zweijährige Pflanzen, bilden im ersten Jahr eine Basalblattrosette. Die Blätter unterscheiden sich erheblich von den Blättern, die im nächsten Jahr auf einem Blumenspross wachsen. Die Blätter, die die Wurzelrosette bilden, sterben im Winter ab, da sie ziemlich spät herauskommen und sich leicht wie Unkraut herausschöpfen lassen. Es lohnt sich, sich den Ort zu markieren, an dem die Glocke wächst. Am Ende des Frühlings erscheinen Blattstiele, die in einem langen Blütenstand enden. Aus einem Auslass wachsen mehrere Stängel. Die Stiele sind ziemlich zäh und benötigen keine Unterstützung. Die Blätter sind sitzend (ohne Blattstiele), schmal und lanzettlich. Blütenstand - Pinsel oder Rispe, je nach Sortengruppe. Einzelne Blüten sind ziemlich groß, bis zu 8 cm lang. Die Enden bestehen aus fünf zusammengeführten Blütenblättern und sind frei und leicht nach außen gedreht.

Ein Merkmal von Doppelsorten ist, dass sie sich mit ihrem eigenen Pollen bestäuben. Samen reifen von August bis September.

Beschreibung

Es wächst an den felsigen, felsigen Hängen Südeuropas, insbesondere im Südwesten Frankreichs und in Süditalien. Aufgrund seiner großen Blüten wird es fast auf der ganzen Welt angebaut. Glocken lieben Amerikaner besonders. Höhe 60-90 cm. Blütezeit Juni-Juli. Die Blüte kann verlängert werden, indem regelmäßig verblasste Blüten entfernt werden, um zu verhindern, dass die Pflanze Samen setzt. Blütenfarbe, Pink, Lavendel, Violettblau, Weiß, viele Sorten in verschiedenen Blautönen. Der Ort blüht an völlig sonnigen Orten massiver, im Halbschatten ist die Blüte nicht spektakulär, dauert aber länger. Frostbeständigkeit, die Glocke im kälteren Teil unseres Landes ist nicht vollständig frostbeständig, es ist besser, die Anbaufläche mit Kompost zu bedecken und im Frühjahr mit dem Boden zu mischen.

Sorten

  • Eine Mischung von Farben - Höhe 80 cm. Frotteenblüten sind groß, kelchglockenförmig, in verschiedenen Farben, 6-8 cm im Durchmesser. Blüten im Juni-September. Biennale.
  • Terry-Farbmischung - Höhe 80 cm. Terry-Blüten mit einem Durchmesser von 6-8 cm, gesammelt in großen pyramidenförmigen Blütenständen. Schnittblumen bleiben bis zu 2 Wochen frisch.
  • Eine Tasse mit Untertasse ist eine beliebte mittelgroße Glockensorte. Höhe 80 cm. Die Tasse der Blume hat eine ursprüngliche Form und ähnelt einer Tasse, die auf einer Untertasse steht. Farbmischung.
  • Carminrose - Höhe 80 cm. Die Blüten sind karminrosa, haben einen Durchmesser von 6-8 cm und sind in großen Blütenständen gesammelt. Blüht von Juni bis September.
  • Snezhana - Höhe 80 cm. Blüten mit schneeweißen Blüten von 6-8 cm Durchmesser.
  • Himbeerring - Höhe 75 cm. Frotteenblüten, Farbmischung.
  • Campana weiß - Höhe 75-85 cm, gewachsen in einem Gewächshaus oder auf offenem Feld. Schneeweiße Blumen.
  • Rosea - Höhe 80 cm, mit rosa Blüten.
  • Cerulea ist eine Sorte mit satten lila Blüten. Höhe 80 cm
  • Fröhliches Grammophon - eine Mischung aus Farben, unterscheidet sich in einem aufrechten, grobhaarigen Stiel.
  • Der Traum ist eine Sorte mit einem aufrechten, steifhaarigen Stiel, 80 cm hoch. Die Blätter sind länglich-oval, die Stängel eiförmig-lanzettlich. Die Blüten sind groß, rosa, 4-5 cm im Durchmesser, gesammelt in pyramidenförmigen Blütenständen, 30-50 cm lang. Blüten im Juni-Juli.
  • Alba ist eine Sorte mit weißen Pyramidenknospen, die einer Eistüte ähneln.
  • Cantenberry Bells ist eine Sorte mit pyramidenförmigen Blütenständen. Zweijährlich 80 cm hoch. Farbmischung
  • Crimson Rose ist eine Biennale mit rosa Blütenständen. Blütezeit Juni-Juli. Höhe 70-80.
  • Rhapsody - eine Mischung aus Frottee-Blütenständen in verschiedenen Farben, weiß, pink, lila und lila.

Die mittlere Glocke ist in Bezug auf den Boden nicht gut lesbar. Bevorzugt durchlässigen Boden, der fruchtbar genug ist und Feuchtigkeit gut speichert. Es wird mehr Blütenstände und größere Blüten geben. Tragen Sie auf schwachen Böden im Frühjahr eine große Dosis Kompost und eine Mehrkomponenten-Dosis Dünger auf, um eine prächtige Blüte zu erzielen.

Auf den besten Böden, insbesondere auf Böden im Halbschatten, sind die Pflanzen höher. Bei starkem Regen oder starkem Wind sollten sie vor Biegung geschützt werden.

Beim Kauf von Samen sollten Sie auf die Höhe der Pflanzen achten, niedrige Sorten können erfolgreich in Töpfe (auf dem Boden stehend) als zentrales Element der Zusammensetzung gepflanzt werden, oder der gesamte Topf kann mit einer Glocke gepflanzt werden. Sie sind jedoch für jede Art von Balkonboxen, die zu hoch sind, völlig ungeeignet.

Wenn der Sommer regnerisch ist, leiden Frotteesorten mehr als normale Sorten..

Aus Samen wachsen

Glockenblumenkerne sind mittelgroß, klein, 1 Gramm = 5000 Stück. Für eine gleichmäßige Aussaat wird empfohlen, die Samen mit trockenem, sauberem Sand zu mischen. Die mittlere Glocke wird Anfang Juni auf der Aussaatfläche aus Samen (ohne die Samen mit Erde zu füllen) gezüchtet. Ungefähr 60% der Sämlinge keimen nach 14 Tagen. Landung an einem festen Ort im September.

In einem nicht zu warmen, hellen Raum können Sie versuchen, Sorten aus der "Champion" -Gruppe zu züchten, die jährlich wachsen. Die Aussaat erfolgt Anfang März. Bis die Sämlinge aufgetaucht sind, werden die Sämlinge in einem warmen Raum gelassen. Wenn die Pflanzen nach der Ernte zwei Blätter haben, werden sie in den hellsten und kältesten Raum gebracht. Niedrige Temperaturen stimulieren die Bildung eines Blütentriebs und verhindern, dass sich die Pflanzen dehnen. Nach Frost auf offenem Boden pflanzen.

Krankheiten und Schädlinge

Spinnmilben oder Blattläuse können auftreten.

Anwendung

Die mittlere Glocke ist eine ausgezeichnete Pflanze für den hinteren Rand des Blumenbeets. Niedrigere Sorten eignen sich für den zentralen Teil des Blumenbeets. An sonnigen Orten sehen sie gut aus mit niedrigeren Gräsern, mit gewölbten Blättern, zum Beispiel Fuchsschwanzperistotum. Kann vor Blumenbeeten gepflanzt werden, gefiederte Borsten bedecken vergilbte Blätter an der Basis.

Spätere Sorten können in eine Vase geschnitten werden und bleiben bis zu 8 Tage frisch. Schneiden, wenn zwei Blüten voll entwickelt sind. Terry-Sorten sind haltbarer und sehen in Kompositionen mit Delphinium-Blütenständen besser aus.

Anmerkungen

In der Sprache der Blumen ist die Glocke ein Symbol für Dankbarkeit, Glauben und Ausdauer..

Glockenmitte: aus Samen wachsen - Rosen für Lady

Zu den Glockenblumen gehören 300 verschiedene Arten. Sie wachsen in Gebieten wie Asien (Mitte und Front), Sibirien, dem Kaukasus, Europa und Nordamerika. Sie bevorzugen Steppen-, Fels- und Waldgebiete. Eine Blume wie eine Glocke hat noch eine Glocke. Auch die Leute nennen es Chebots, Chenille. Es gibt mehr mehrjährige Blumen, aber es gibt solche, die nur ein oder zwei Jahre leben. Die Stängel der Pflanze sind dünn, die Blätter sind nacheinander angeordnet. Ihre Kanten sind leicht gezahnt oder glatt. Blumen können unabhängig voneinander wachsen und sich in Blütenständen sammeln. Wenn sie verblassen, erscheint eine Box mit 4-6 Schnitten..

  • Wachsende Glocken aus Samen, wenn gepflanzt werden soll
  • In den Boden säen
  • Wachsende Sämlinge
  • Glocken in den Boden pflanzen
  • Gartenglocken pflegen
  • Reproduktion einer mehrjährigen Glocke durch Stecklinge
  • Fortpflanzung durch Teilen des Busches
  • Glockenblumenschädlinge und Krankheiten
  • Mehrjährige Glocken nach der Blüte
  • Wie man Samen sammelt
  • Wintervorbereitungen
  • Arten und Sorten von Glocken mit Fotos und Namen
  • Zweijährliche Glocken
  • Niedrig wachsende Arten mehrjähriger Glocken
  • Mehrjährige Glocken mittlerer Höhe
  • Hohe Arten von Glocken

Zeige den gesamten Inhalt

Wachsende Glocken aus Samen, wenn gepflanzt werden soll

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie eine Glocke aus Samen gezogen wird. Dies geschieht auf Keimlingsweise und nicht. Wenn sie jedoch ohne Sämlinge gezüchtet werden, erscheinen die Blüten erst nach einem Jahr..

In den Boden säen

In den ersten Frühlingsmonaten darf gepflanzt werden. Zuvor ist jedoch eine Kaltschichtung erforderlich. Die Samen im Beutel werden mit rohem Sand gemischt und im Kühlschrank für Gemüse aufbewahrt.

Auch die Schichtung kann auf natürliche Weise erfolgen. Dazu müssen Sie die Samen im Herbst in den Boden pflanzen. Der Winter wird die Pflanze härten. Und im Frühjahr werden alle Sprossen zusammen sprießen.

Es lohnt sich nicht, die Samen unter 2 cm zu vertiefen. In der Tat wird es aufgrund ihrer Miniaturgröße für sie äußerst schwierig sein, den Boden zu durchbrechen. Sie müssen auch nicht sehr oft etwa 2-3 Zentimeter voneinander pflanzen. Nachdem die Sprossen erscheinen, ist es wichtig, sie so zu verdünnen, dass sie 4 bis 5 cm herauskommen. Wenn die Blume erwachsen wird, sitzen sie 20 bis 30 Zentimeter voneinander entfernt. Die Entfernung hängt von der Sorte ab.

Wachsende Sämlinge

Wenn Sie im ersten Jahr Blumen sehen möchten, müssen Sie Setzlinge machen. Die Samen sind sehr klein. Sie sollten über einen Boden gesiebt werden, der leicht und locker ist und über den leicht Wasser fließt. Vor dem Pflanzen muss der Boden zusätzlich angefeuchtet werden. Hierzu wird üblicherweise eine Mischung aus Humus, Grasland, Sand aus groben Körnern im Verhältnis 3: 6: 1 verwendet. Danach wird dieser Bereich mit einem Film bedeckt und die Temperatur sollte innerhalb von 18 Grad Celsius gehalten werden. In 2-3 Wochen erscheinen Sprossen.

Wenn die Samen gekeimt sind, muss der Behälter an einen Ort gebracht werden, an dem die Sonne nicht direkt scheint. Der Film wird entfernt und dann folgt die Sprossenpflege. Sie müssen bewässert und der Boden um sie herum gelockert werden, wenn es oben schon etwas trocken ist. Nach einem Monat, wenn bereits 2-4 Blätter vorhanden sind, werden die Sämlinge in einen größeren Behälter überführt, in dem sie 10 cm voneinander entfernt sitzen. Sie können sie auch einfach in verschiedene Tassen geben. Nach einer Woche Aufenthalt einer jungen Pflanze unter solchen Bedingungen darf ein schwacher Dünger (flüssige Zusammensetzung) hinzugefügt werden..

Glocken in den Boden pflanzen

Wenn das Ende des Frühlings die Stirn runzelt, der Sommer beginnt, können die Sämlinge auf das offene Gelände gebracht werden. Jetzt erklären wir Ihnen kurz, wie man Glocken pflanzt. Die meisten von ihnen lieben Licht. Diejenigen, die es nicht sehr gut vertragen, zeichnen sich durch ihre dunkelgrünen Blätter aus. Aber es gibt einige davon. Alle sind schlecht über Entwürfe. Diese Pflanzen brauchen viel Nährstoffe und genügend Feuchtigkeit. Damit dies alles ausreicht, ist es besser, nicht in der Nähe von Bäumen und Büschen zu landen. Arten mit geringer Höhe sollten 10-15 cm voneinander entfernt gepflanzt werden. Durchschnittliche Höhe - 20-30 Zentimeter. Groß - 0,4 bis 0,5 Meter. Wenn die Blume bereits gepflanzt wurde, muss der Boden im Radius zerkleinert und reichlich gewässert werden. Wenn die Glocken ordnungsgemäß gepflegt und auf offenem Boden gepflanzt wurden, können sie den Besitzer lange Zeit begeistern..

Gartenglocken pflegen

Die Glocke erfordert keine starke Pflege. Einige der Nuancen sollten jedoch noch beachtet werden:

  • Wenn die Luft trocken und heiß ist, muss die Blume mäßig gewässert werden..
  • Unkraut regelmäßig entfernen
  • Der Boden muss systematisch gelockert werden.
  • Große Arten benötigen möglicherweise zusätzliche Unterstützung.
  • Das Top-Dressing sollte je nach Jahreszeit durchgeführt werden:
  • Frühling - Stickstoffdüngung
  • Im Juli müssen Sie eine komplexe Fütterung mit dem Ziel üppiger Blumen durchführen. Außerdem sollten die verwelkten Teile entfernt werden, damit ein neues Teil angezeigt werden kann..

Milchblumige Glockenpflanzung und Pflege. Es ist notwendig, Samen auf die gleiche Weise wie für andere zu pflanzen. Eine weitere Regel muss beachtet werden: Die Pflanze verträgt keine hohe Luftfeuchtigkeit. Es lebt gut auf nackten Steinen. Wenn ein solches Detail nicht beobachtet wird, wird die Pflanze letztendlich von Pilzen und Schnecken befallen und im Winter gefriert sie.

Reproduktion einer mehrjährigen Glocke durch Stecklinge

Wir haben bereits darüber gesprochen, wie man aus Samen eine Glocke züchtet. Kommen wir nun zu einer Analyse eines Themas wie der Vermehrung durch Stecklinge. Für die Glocken, die ein Jahr leben, ist die Samenvermehrung geeignet. Andere, die länger als zwei Jahre leben, können auch Stecklinge, Wurzelteilung verwenden. Wenn zu diesem Zeitpunkt Samen verwendet werden, ist es im Laufe der Zeit unmöglich, zwischen Sorten zu unterscheiden. Außerdem dürfen sich Frotteesamen ausschließlich vegetativ vermehren..

  • Zu Beginn - Mitte des Frühlings - müssen Stecklinge aus neuen Stielen oder Trieben an der Wurzel ausgewählt werden.
  • Dann werden sie in einen Behälter mit einem leichten Substrat gepflanzt und mit einer Plastikflasche abgedeckt. Die Blätter, die unten sind, müssen entfernt werden, und die verbleibenden werden zum dritten Teil abgeschnitten.
  • Nach 2-3 Wochen sehen Sie bereits kleine Wurzeln.
  • Wenn Sprossen erscheinen, können sie auf permanentes Gebiet übertragen werden..

Eine Glocke durch Stecklinge wachsen lassen

Fortpflanzung durch Teilen des Busches

Diese Methode kann nur angewendet werden, wenn die Pflanze mindestens 2-3 Jahre alt ist. Solche Arbeiten werden im späten Frühjahr, Frühsommer durchgeführt. Ein großer Busch wird vom Boden entfernt. Die Stängel, die sich über dem Boden befinden, werden mit einem desinfizierten Messer mit einer scharfen Klinge geschnitten. Es ist notwendig, den Strauch so zu teilen, dass jeder Teil volle Wurzeln sowie Erneuerungsknospen hat.

Um die Stellen zu verarbeiten, die sich nach dem Schneiden herausstellten, muss zerkleinerte Kohle oder Asche verwendet werden. Unmittelbar nach dieser Operation werden alle Teile in den Boden gepflanzt, der zuvor großzügig bewässert wurde.

Glockenblumenschädlinge und Krankheiten

Diese Blume kann sehr selten krank werden, da sie für ihre Resistenz gegen solche Schädlinge bekannt ist. Wenn jedoch mehrjährige Arten längere Zeit nicht transplantiert werden, kann sich eine große Anzahl von Organismen, die Krankheiten verursachen, im Boden ansammeln. Zum Beispiel Sklerotinien, Botrytis und Fusarium). Um eine solche Katastrophe im Frühjahr und Herbst zu vermeiden, muss eine Behandlung mit 2% Fundazol durchgeführt werden.

  • Slobbering Penny. Kann bei nassem Wetter auftreten. Knoblauchinfusion wird zur Verarbeitung verwendet.
  • Schnecken. Vertreter der niedrigen Arten neigen eher dazu. Bei einer Krankheit wird eine Abkochung von Paprika gemacht. Und oben auf der Erde ist Superphosphat in Granulat verstreut.

Schnecken auf der Glocke

Mehrjährige Glocken nach der Blüte

Gartenglocken nach dem Blühen müssen vor dem Einsetzen des Frosts gepflegt werden. Wie Glocken wachsen, wurde oben diskutiert. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Pflanze im Winter schützen können..

Wie man Samen sammelt

Um Samen zu sammeln, müssen Sie nicht warten, bis sich die Kapseln öffnen. Wenn Sie feststellen, dass sie braun geworden sind, werden die Blütenstände, auf denen sich Samen befinden, abgeschnitten und an einem Ort belassen, an dem keine Feuchtigkeit vorhanden ist und an dem eine gute Belüftung besteht. Sie sollten da sein, bis sie reifen..

Wintervorbereitungen

Wenn der September endet und der Oktober beginnt, müssen die Stängel bis zur Wurzel geschnitten werden. Die meisten Arten können den Winter ohne Schutz aushalten, aber diejenigen, die Wärme lieben, südliche Arten, sollten auf jeden Fall mit Produkten natürlichen Ursprungs bedeckt sein. Hierfür eignen sich Laub, Nadeln, Zweige. Arten, die zu den Vertretern des hohen Wachstums zählen, müssen 15 bis 20 Zentimeter mit Humus oder trockenem Torf bedeckt sein.

Glockenmitte - Merkmale des Wachstums in ihrem Sommerhaus

Sprechen Sie in diesem Artikel darüber, wie Sie eine mittlere Glocke in Ihrem Garten anbauen können. Merkmale der Pflanze, Arten, die beliebtesten Sorten, Agrartechnologie.

Die mittlere Glocke ist eine schöne Blume, die Einfachheit und Anmut besitzt. Er ist unprätentiös.

Und für diese Qualität lieben ihn Gärtner so sehr..

Diese Blume ist so elegant und schön, dass die Züchter viele Sorten mit verschiedenen Formen und einer reichen Farbpalette gezüchtet haben..

Glocke Mitte - detaillierte Beschreibung

Die Glocke ist durchschnittlich, zweijährig oder glockenförmig und fällt in ihrer Unähnlichkeit zu anderen Gartenpflanzen auf.

Blumen sind bei Gärtnern beliebt, da sie nicht jedes Jahr neu gepflanzt werden müssen. Sie sind nicht launisch oder skurril. Selbständig reproduzieren.

Perfekt zum Pflanzen in Blumenbeeten unter Einjährigen sowie als eigenständiger Einzelkeimling auf ebenen Flächen wie Rasen oder Gartengrundstück.

Im Gegensatz zu einjährigen Arten werden in einem Sommer zweijährige Pflanzen gepflanzt, und im nächsten erfreuen sie sich bereits an ihrer wunderschönen Blüte.

Eine zwei Jahre alte Ansicht verursacht keine Probleme und Probleme.

Es bedarf keiner besonderen Pflege.

Beliebte Arten von Glocken:

  1. Groß. Eine solche Blume ist ideal für das Wachsen sowohl auf ebenen Flächen als auch in Blumenbeeten. Hohe Ernten machen schöne Blumensträuße. Erreicht eine Höhe von 100 cm.
  2. Mittelgroße. Diese zweijährige Blume ist sehr beliebt. Erreicht eine Höhe von 70 cm.
  3. Verkümmert. Ideal zum Wachsen auf Bordsteinen oder Alpenrutschen. Erreichen Sie eine Höhe von 30 cm.

Die mittlere Glocke kann an folgenden Parametern erkannt werden: einem geraden Stiel mit großen Bechern in Form eines "Glases", das die verschiedensten Farben haben kann. Zum Beispiel weiß, hellgelb, blau mit einer lila Tönung.

Campanula kann sein:

Die Pflanze beginnt im Frühsommer zu blühen und dauert bis zum Frühherbst.

Die beliebtesten Arten von Glocken

Beliebte Arten von Glocken:

  • Mittelblass oder knoblauchblättrig

Die Pflanze blüht von Juni bis August. Es kann eine Höhe von 50 bis 70 cm erreichen. Die Blume hat eine große Anzahl von kurz weichhaarigen Stielen. Diese Art zeichnet sich durch große ockergelbe Tassen aus. Fühlt sich gut an in leicht alkalischen Böden. Er liebt Licht, daher muss der Ort seiner Kultivierung gut beleuchtet sein. Diese Sorte wird angebaut, um einen Steingarten oder ein Denkmal zu schmücken..

Die Sorte kann eine Höhe von 70 cm erreichen. Sie zeichnet sich durch steife rotbraune Stängel und eine große Gruppe von Knospen aus, die blau-violett oder lila sein können. Diese Sorte beginnt Ende Juni oder Anfang Juli zu blühen. Wächst überall, bevorzugt aber trotzdem Licht. Es erfordert keine besondere Pflege, da es sowohl auf alkalischen als auch auf felsigen Böden gut wachsen kann. Ideal zum Dekorieren von Bordsteinen oder Steingärten.

Es erreicht eine Höhe von 40 cm. Es hat lockige Stiele, die von harten weißen Haaren eingerahmt werden. Die Knospen sind groß. Sie haben einen hellen hellvioletten Farbton. Aber diese Sorte blüht ein wenig - von Mitte Juni bis Juli. Gewachsen, um Bordsteine ​​oder alpine Rutschen zu schmücken.

Erreicht eine Höhe von 50 cm. Der Stiel wächst gerade bis zur Mitte und verzweigt sich bis zur Spitze. Die Blätter sind groß, kurz weichhaarig, haben eine längliche, ovale Form. Die Knospen sind auch groß und kurz weichhaarig. Sie können weiß oder blassrosa sein. Es verträgt Winterkälte gut, hat aber Angst vor starken Frösten.

Diese Sorte erreicht eine Höhe von 60 cm. Sie hat dünne, kriechende Stängel und kurz weichhaarige Knospen, die weiß, lila oder rosa sein können. Die Pflanze blüht den ganzen Sommer über. Die Glocke verträgt Frost gut, benötigt keinen speziell behandelten Boden und viel Licht.

Dies sind nicht alle Arten von Pflanzen..

Beliebte Gartensorten

Campanula wird am besten mit Setzlingen gezüchtet. In diesem Fall muss die Arbeit mit der Anlage zu Beginn des Frühlings begonnen werden. Schließlich wird die Pflanze vor dem Überwintern stärker und stärker.

Wachsende Eigenschaften

Die mittlere Glocke kann mit Samen auf offenem Boden oder mit Sämlingen gezüchtet werden.

Erfahrene Gärtner empfehlen jedoch weiterhin Setzlinge, da beim Pflanzen von Glocken mit Samen auf offenem Boden die Blüte erst im nächsten Jahr erfolgt. Außerdem ist er sehr wählerisch in Bezug auf den Zeitpunkt des Pflanzens. Und wenn Sie Blumen mit Samen pflanzen, gibt es keine Garantie dafür, dass sie nächstes Jahr sprießen. Dies ist jedoch nicht beängstigend, da die Blüte in ein paar Jahren erfolgen kann..

Wenn Sie durch Setzlinge wachsen, können Sie diesen Sommer die Blüte genießen:

  1. Sie müssen Ende März Samen säen.
  2. Damit Samen keimen können, muss die Temperatur der Erde etwa 20 ° C betragen.
  3. Vor dem Pflanzen der Samen muss der Boden in den Kisten angefeuchtet werden.
  4. Als nächstes müssen die Samen mit einer dünnen Schicht raffinierten Sandes bedeckt werden.
  5. Danach muss die Box mit der zukünftigen Kultur mit Polyethylen bedeckt werden, wodurch Gewächshausbedingungen geschaffen werden. In diesem Fall sollten die Dämpfe im Schatten liegen..
  6. Wenn es Licht gibt, schlüpfen die Samen schließlich nicht.
  7. Zukünftige Sämlinge müssen täglich mit Wasser besprüht werden..
  8. Sämlinge erscheinen in ca. 2,5 Wochen. Nach einer weiteren Anzahl von Tagen werden die Sämlinge endlich stärker. Sich weiter um sie zu kümmern sollte normal sein.
  9. Und schon Ende Mai können Setzlinge auf offenem Boden gepflanzt werden.
  10. In einem Abstand von 30 cm voneinander.

Wo man auf dem Land Glocken pflanzt?

Die mittlere Glocke wird angebaut, um Blumenbeete, Steingärten, Grenzen, Denkmäler und Denkmäler sowie Rasenflächen und alpine Hügel zu schmücken.

Die Pflanze passt gut zu Blumen wie:

  • Phlox;
  • Rittersporn;
  • buzulniks;
  • Klematis;
  • astilbe;
  • Loosestrife;
  • Rainfarn;
  • Gänseblümchen;
  • Hortensie.

Zusammenfassend sollte angemerkt werden, dass die Unprätentiösität der Blume sie zu einer idealen Pflanze für die Dekoration von Blumenbeeten und für die lange Blüte nach dem Schneiden und für Geschenksträuße macht.

Top