Kategorie

1 Sträucher
Polycarbonat oder Folie? Wie man das Gewächshaus bedeckt?
2 Kräuter
Polyanthusrosen - beliebte Sorten mit Beschreibung und Foto
3 Sträucher
Wie man zu Hause einen Zwerggranatapfel züchtet: Schritt für Schritt Anleitung
4 Sträucher
Zimmerpflanze mit weißen Blüten - von Gardenie bis Eucharis.

Image
Haupt // Sträucher

Glocke (Campanula) - Blume Braut und Bräutigam


Campanula ist eine Ampullengattung aus der Familie der Glockenblumen. Campanul bedeutet Glocke. Einer der Legenden zufolge wurde die Kirchenglocke wegen ihrer Ähnlichkeit mit einer Pflanzenblume so genannt. Seine Heimat ist der Mittelmeerraum. Die Blume bevorzugt ein gemäßigtes Klima in Wäldern, subalpinen Bergen und Wiesen Europas, Steppen Asiens und felsigen Wüsten Nordamerikas.


Es besteht die Überzeugung, dass eine zweifarbige Pflanze der Schlüssel zum Wohlbefinden der Familie ist. Früher wurde es Jungvermählten gegeben. Ein weiteres Zeichen - wenn ein Mädchen Campanula anbaut, wird sie bald definitiv heiraten und die wahre Liebe erwartet sie. Die hellgrünen Triebe können bis zu 50 cm lang werden und unter ihrem eigenen Gewicht hängen.

Glockenbeschreibung

Campanula ist eine ampelöse Kultur, die die Namen "Blume Braut und Bräutigam", "Innenglocke", "Sternschnuppe" für die luxuriösen Blumen von Schnee oder blauer Farbe erhalten hat. Hat Ähnlichkeit mit Eustoma, Feenglocke, "Schwiegermutter", Lilie Rubrum, Salvia, Nemesia, Monarda, Licht, Lavater, Canna und Kohlbaum.

Die Triebe bilden ein etwa 20 cm hohes "Kissen". Die Blätter sind hell gefärbt und gerundet, was einem Herzen mit gezackten Kanten ähnelt. Blüten ähneln Glocken mit einer Länge von bis zu 5 cm. Da es viele davon gibt, bedecken sie die Blätter fast vollständig. Fünf anmutige Blütenblätter bilden die Silhouette eines Sterns. Sie bilden wiederum Blütenstände im Bereich von Weiß ("Bräute"), Blau ("Bräutigam" oder "Liebhaber") und leuchtend Blautönen bis hin zu Flieder, Rosa und Flieder.


Bei der Dekoration des Innenraums schmückt die Kombination verschiedener Blumen, ihre einzigartige Kombination, Tische und Wände. Campanula sieht in Kisten oder Körben ästhetisch ansprechend aus.

Zur Bildung neuer Knospen sollten alte Glocken systematisch entfernt werden.

Campanula Preis von 1000-1700 Rubel.

Nach dem Schneiden wird die Blume als Blumensträuße präsentiert oder in warmes Wasser +38 ° C mit 5% Saccharose gelegt.

Die Glocke ist in privaten Blumenfarmen so beliebt, dass der Name der Pflanze von Herstellern von Haushaltsgeräten verwendet wird, beispielsweise dem tschechischen Bad "campanula ravak"..

Glockentypen

Campanula-Sorten sind ein- und mehrjährig. Stauden sind anfällig für Degeneration. In dieser Hinsicht wird die Blume oft einjährig angebaut. Es sind mehr als 300 Arten bekannt, von denen mehr als 150 in Russland und den GUS-Staaten vorkommen. Hausansichten

Im europäischen Teil der Russischen Föderation gibt es 15 Pflanzenarten. Garten mehrjährige Campanula: Brennnesselblättrige, breitblättrige, milchblühende und andere. Die bekanntesten einheimischen Sorten sind Terry Campanula, Mini Terry, Equivalent, Pfirsichblättrig, Portneslag, Pozharsky, Karpaten (Carpathica) und Blauranka. Einige Sorten der Karpaten- und Pfirsichblattarten können im Garten angebaut werden. Blick auf den Garten

Etwas seltener sind Arten wie Campanula glomerata ("vorgefertigte Glocke"), Cirillo, Torpedo und Isophylla..

Arten von Indoor-Campanula

ArtenBeschreibung
EquifoliaWächst bis zu 30 cm. Die Triebe sind dünn und neigen zum Herabhängen. Die beste Option für den Anbau in Töpfen. Die Blätter sind grün, gerundet. Die Blüten sind groß, milchig und türkis, ihr Durchmesser beträgt 4 cm. Berühmte Sorten: Maya ("Bräutigam" mit türkisfarbenen Blüten) und Alba ("Braut" mit Blüten in der Farbe von Januarschnee). Napoli und Atlanta haben ähnliche Eigenschaften..
PozharskyEs wächst auf felsigen Klippen und Kalksteinfelsen des Balkans. Die Höhe kann 20 cm betragen. Die Blüten sind schneeweiß, bläulich oder pflaumenfarben.
PfirsichEs ähnelt einem Pfirsichbaum. Die ungefähre Höhe beträgt 50-60 cm. Die Blütezeit ist von Juni bis September. Der Durchmesser der Blüten beträgt bis zu 3 cm. Die Glocken sind anmutig weiß oder türkis.
Portenschlag ("get mi")Staude mit herzförmigem Laub. Glocken dunkelviolett.
TerryEs sieht aus wie ein Busch, bedeckt mit bunten Doppelglocken (von weiß bis lila). Die Stiele sind lang und flexibel. Viele Blätter.
Mini TerryErreicht eine Höhe von 15 cm. Frotteeblüten mit Weiß- und Türkistönen. Die folgenden zweifarbigen Farben fallen auf: blau-weißer Bali und wandern.
Karpaten (Karpaten)Erreicht 30 cm Länge und Höhe. Die Blätter sind eiförmig und bilden eine basale Rosette. Der Durchmesser der Glocken milchiger, blauer und violetter Blüten kann 5 cm erreichen. Sie beginnt im Sommer zu blühen und dauert etwa 3 Monate. Sorten: Perlweiß und Perlblau.
BlaurancaNiedrig wachsende Sorte bis 20 cm Höhe. Drinnen und draußen kultiviert. Helle türkisfarbene Blumen.

Arten von Gartenglocken

AussichtBeschreibung
NesselMehrjährige Blume. Etwa 1 Meter hoch. Hat eine verzweigte Wurzel, einen haarigen gerippten Stiel, ein eiförmiges Blattdreieck, Blüten von weißer oder blauer Farbe, kann doppelt sein. Blütenstände von zwei oder drei Blüten. Kann im Schatten wachsen.
LactobacillusEine lichtliebende Pflanze, ungefähr 90 cm hoch. Die Blüten sind weiß, lila klein, nicht mehr als 3 cm im Durchmesser, gesammelt in Blütenständen, auf einem verzweigten Stiel.
PfirsichAuf freiem Feld erreicht es 90 cm. Der Durchmesser der Blüten beträgt bis zu 3 cm. Die Glocken sind anmutig weiß und blau. Die Pflanze ist im Roten Buch aufgeführt.
LaubblattHöhe - über 1 Meter. Die Blüten sehen aus wie große weiße oder blaue Trichter, die in Form einer Spitze gesammelt sind. Kann in schattigen Bereichen wachsen.
Karpaten
Klasse - Gnom
Verkümmert - 30-40 cm. Blüten 5 cm Durchmesser, blau und weiß.

Bell Care

Die häusliche Pflege einer Campanula basiert auf einigen einfachen Regeln..

Standorte, Beleuchtung, Temperatur

Der beste Ort für eine Blume ist ein beleuchtetes Fensterbrett, das vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Es lohnt sich, Fenster nach Westen und Osten zu wählen.

Im Winter ist künstliches Licht nützlich. Die Glocke greift nach der Lichtquelle.

Damit die Pflanze ordentlich aussieht, wird empfohlen, sie jede Woche in eine Richtung (im oder gegen den Uhrzeigersinn) zu drehen. Die Pflanze verträgt keine 180 ° -Drehung. Besser Standorte mit gleichmäßiger Beleuchtung auswählen.

Die Lufttemperatur in der warmen Jahreszeit sollte innerhalb von + 17... + 22 ° C liegen, Campanula hält den Winter bei + 5... + 10 ° C aus.

Hohe Temperaturen wirken sich negativ auf die Gesundheit der Pflanze aus - sie beginnt auszutrocknen.

Landung, Auswahl der Töpfe, Boden

Der Boden zum Pflanzen wird aus Blatt- und Grasland, Sand und Torf vorbereitet. Die Zusammensetzung ist eine Version von lockerem, atmungsaktivem und leicht alkalischem Boden. Bei Bedarf kann das Pflanzsubstrat im Laden gekauft werden.

Der Topf für die Pflanze sollte breit und groß sein, da das Wurzelsystem sehr schnell wächst.

Nach dem Pflanzen wird das Sprühen empfohlen.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Glockenblume ist eine feuchtigkeitsliebende Kultur. Gleichzeitig toleriert es jedoch keine übermäßige Feuchtigkeit (Staunässe) sowie ein Austrocknen des Bodens..

Die Pflanze wird regelmäßig besprüht. Es kann nicht länger als zwei Wochen ohne Wasser gelassen werden..

Die Bewässerungsintensität ist durchschnittlich. Es ist wichtig, den Zustand des Bodens zu überwachen. Vor jedem Gießen sollte es etwas austrocknen und es sollte sich kein Wasser in der Pfanne ansammeln. Alles, was nach unten fließt, wird gegossen.

In einer warmen Jahreszeit wird das Wasser im Winter einmal täglich gegossen - die Häufigkeit wird auf 2 Mal im Monat reduziert. Es wird empfohlen, weiches, festes Wasser + 22... + 24 ° C zu verwenden.

Düngemittel und Fütterung

Das Top-Dressing wird vom Frühling bis zum Ende der Blüte alle 15 Tage angewendet. Ein Komplex von Blumendüngern wird verwendet.

Sie müssen die Pflanze in der Phase des aktiven Wachstums, der Blüte und der Knospenbildung füttern. Es wird empfohlen, sich auf die Kalikomponente zu konzentrieren. In der Ruhephase ist die Fütterung kontraindiziert..

Beschneiden und Umpflanzen

Das Umpflanzen ist im Frühjahr oder Herbst zulässig, wenn die Campanula nicht mehr der Größe des vorherigen Topfes entspricht. Um das Wurzelsystem zu erhalten, wird die Pflanze mit einem großen Erdklumpen in einen größeren Blumentopf mit vorbereitetem Boden und einer Drainageschicht am Boden umgepflanzt..

Im Frühjahr werden die getrockneten Pflanzenteile abgeschnitten. Um die Buschigkeit zu verbessern, werden die Triebspitzen manchmal eingeklemmt.

Pflegetipps für Gartenglocken

Beachten Sie die Grundregeln, die bei der Haltung einer Pflanze im Freien beachtet werden sollten:

  • Die Hauptsache für Gartenglocken ist Licht und nur wenige von ihnen können im Halbschatten wachsen..
  • Unerwünscht nahe gelegenes Grundwasser ist eine gute Entwässerung erforderlich.
  • Das Gießen im Sommer erfordert etwas, aber häufiges (bis zu zweimal täglich). Im Herbst sollte die Bewässerung reduziert werden. Wasser muss Raumtemperatur haben.
  • Es ist wichtig, den Boden um die Blume herum zu lockern, um die Wurzeln mit Sauerstoff zu versorgen, damit die Blüte reichlich vorhanden ist..
  • Im Oktober müssen Sie die Pflanze trimmen und die Wurzelzone mit Mulch bedecken, um sie vor Frost zu schützen.

Reproduktion von Campanula

Die Blume vermehrt sich durch Samen, Stecklinge und das Teilen des Busches.

Saat

Dies ist der einfachste Weg. Die Samenkeimung bleibt das ganze Jahr über erhalten. Es sollte im zeitigen Frühjahr in Tassen oder Schalen mit vorbereiteter feuchter Erde ausgesät werden, wonach die Samen mit Erde bestreut werden sollten.

Es wird empfohlen, nicht zu gießen. Es wird angenommen, dass das Sprühen ausreichend ist. In diesem Fall können Wurzelstimulanzien verwendet werden, um die Pflanze in kurzer Zeit zu wurzeln. Nach dem Erscheinen des dritten Blattes sollte die Pflanze auf offenem Boden gepflanzt werden..

Stecklinge

10 cm lange Triebe mit 2-3 Blättern werden geschnitten. 9 Stunden werden sie in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat aufbewahrt (einige Gärtner empfehlen, diese Zeit auf 30 Minuten zu verkürzen). Danach werden sie in sauberes Wasser gelegt und warten, bis die Wurzeln erscheinen.

Als nächstes wird die Blume in einen Topf mit Erde aus Sand und Torf gepflanzt. Die Komponenten werden in gleichen Mengen aufgenommen. Die Stecklinge sind 2,5-3 cm eingegraben. Um das Wurzeln zu beschleunigen, wird die Campanula mit einem Glas, einer Tasse, einem Kolben, einem Beutel oder einer Folie abgedeckt. Es wird empfohlen, zunächst nicht zu gießen und sich auf das Sprühen zu beschränken.

Ein Sämling im Alter von 3 Monaten kann in einen Topf gepflanzt werden. Einige Gärtner empfehlen, diese Zeit auf 4 Wochen zu verkürzen, sobald die Sämlinge ihre Wurzeln beginnen.

Den Busch teilen

Diese Art der Reproduktion erfolgt während der Transplantation. Der Schritt-für-Schritt-Prozess sieht folgendermaßen aus:

  • Das Rhizom ist in mehrere Teile unterteilt, von denen jeder separat gepflanzt wird.
  • "Wunden" werden mit zerkleinerter Kreide, Holzkohle, kolloidalem Schwefel oder Zimt desinfiziert.
  • Nach dem Umpflanzen sollten die Pflanzen gewässert und nach 5-7 Tagen gedüngt werden.

Bell gleichblättriges Brautpaar

Heute lernen wir Campanula kennen. Wir werden herausfinden, um welche Art von Blume es sich handelt, welche Besonderheiten das Wachsen hat und wie man sie zu Hause pflegt.

Campanula, oder wie es seit der Antike genannt wird, die Braut und der Bräutigam, ist einfach eine unglaublich schöne und zarte Innenblume. Wegen der Form seiner Blüten wird es auch Raumglocke genannt. Campanula passt einfach perfekt in jedes Interieur und schmückt jeden Raum. Campanula sieht in Töpfen besonders schön aus.

Zuvor war Campanula in fast jedem Haus zu sehen. Aber jetzt hat sich herausgestellt, dass die schöne Blume ein wenig vergessen ist, obwohl sie in den letzten Jahren wieder an Popularität gewonnen hat..

Der Ursprung von Campanula

Es wird angenommen, dass der Geburtsort von Campanula das Mittelmeer ist, aber Sie können diese schöne Pflanze in der wilden Natur des Kaukasus, Südeuropas, der Karpaten und auch in einigen Ländern Nordamerikas finden. Daher ist die Frage nach dem Herkunftsort ziemlich umstritten..

In der Natur wächst es an Berghängen, Waldlichtungen, an den Ufern von Flüssen und Seen. Aber Sie können diese Schönheit zu Hause wachsen lassen..

Botanische Beschreibung des Campanula-Raums

Wenn Sie eine Pflanze zu Hause pflanzen, müssen Sie deren botanische Beschreibung kennen, damit Sie nicht getäuscht werden, und Sie haben Ihr Geld genau für die Pflanze gegeben, die Sie kaufen möchten.

Das Laub von Campanula ist dunkelgrün oder nur grün gefärbt. Das Laub hat eine ähnliche Form wie ein Kleeblatt oder je nach Sorte eiförmig. Die Blätter haben eine lange Knospe.

Die Höhe einer erwachsenen Pflanze kann 20 bis 50 Zentimeter erreichen. Die Zweige hängen herunter, weil diese Blumen immer aufgehängt werden müssen, sie hängen wie ein Wasserfall.

Blumen kommen in verschiedenen Formen. Sie können in Form von kleinen oder großen Glocken sowie doppelt vollen Blüten vorliegen. Die Farbe der Blumen ist weiß, blau oder lila.

Das Wurzelsystem ist dünn und umfangreich.

Campanula Raum pflanzen

Das Pflanzen von Campanula in Innenräumen ist ein ziemlich einfacher Vorgang und unterscheidet sich nicht wesentlich vom Pflanzen anderer Zimmerpflanzen.

Boden für Campanula pflanzen

Campanula benötigt leichten und lockeren Boden. Am besten kaufen Sie Erde, um sie in einem Fachgeschäft anzupflanzen. Ein universeller Boden für Zimmerpflanzen mit Torf ist perfekt, er ist sehr leicht und ziemlich locker, er enthält auch viele Nährstoffe für den Beginn seines Wachstums.

Kapazität zum Pflanzen von Campanula

Campanula benötigt nicht viel Platz für Wachstum, im Gegenteil, es ist viel komfortabler in einem kleinen Behälter. Für ein ideales Wachstum müssen seine Wurzeln vollständig mit einer irdenen Kugel geflochten sein.

Campanula ist weiß. Braut

Wenn Sie jedoch feststellen, dass es bereits sehr eng ist, wählen Sie einen Ersatzbehälter, der nur 2 Zentimeter größer ist als der vorherige. Es ist unmöglich, einen größeren Durchmesser zu wählen, sonst gibt die Blume ihre ganze Kraft, um das Pferdesystem aufzubauen.

Zum Pflanzen einer Campanula ist ein niedriger, aber gleichzeitig breiter Blumentopf oder hängender Pflanzer ideal. Diese Blumentöpfe oder Behälter eignen sich für Campanula aufgrund ihres vollen Wachstums und ihrer reichlichen Blüte.

Reproduktion von Campanula

Campanula kann auf drei Arten vermehrt werden - durch Samen, Stecklinge und Teilen des Strauchs.

Vermehrung von Campanula-Raumsamen

Zum Pflanzen können Sie Samen von Raum Campanula in jedem Fachgeschäft kaufen..

Terry Campanula (blau)

Holen Sie sich einen geeigneten Behälter zum Pflanzen von Samen. Gießen Sie den Boden hinein, säen Sie die Samen und bedecken Sie sie mit etwas mehr als 1 cm Erde. Dann gießen Sie viel Wasser über sie..

Um die Keimung zu beschleunigen, bedecken Sie den Behälter mit Folie oder Glas, um ein spontanes Gewächshaus zu schaffen. Wenn Sie mindestens 0,5 cm hohe Triebe sehen, entfernen Sie sofort den Film oder das Glas. Während die Samen sprießen, achten Sie sorgfältig darauf, dass der Boden ständig feucht ist.

Stellen Sie den Behälter dann an einen sonnigen Ort, jedoch nicht in direktes Sonnenlicht. Wenn die Sämlinge eine Größe von 2-3 Zentimetern erreichen, können Sie sie in Blumentöpfe pflanzen. Wenn Sie einen dichten Busch wollen, können Sie die Samen sofort in einen permanenten Topf pflanzen, dann brauchen sie keine Transplantation.

Vermehrung von Campanula-Stecklingen

Die Vermehrung von Campanula durch Stecklinge ist sehr einfach. Es reicht aus, einen kleinen Zweig davon abzuschneiden, aber er muss mit einem Basalabsatz sehr tief geschnitten werden. Legen Sie dann den Schnitt in Wasser, um Wurzeln zu schlagen, normalerweise innerhalb von 10 Tagen. Wenn es mindestens 2-3 Zentimeter wurzelt, können Sie damit beginnen, es in einen Behälter zu pflanzen.

Reproduktion des Campanula-Raums durch Teilen des Strauchs

Wenn Sie bereits einen ziemlich großen Busch haben, können Sie ihn in mehrere Teile teilen und mehrere gute Pflanzen gleichzeitig erhalten. Dazu müssen Sie die Pflanze zusammen mit der erdigen Scholle aus dem Blumentopf nehmen. Tauchen Sie es dann bei Raumtemperatur in Wasser und waschen Sie vorsichtig den gesamten Boden von den Pferden ab. Spülen Sie sie dann unter fließendem Wasser ab, um alle Bodenreste zu entfernen. Wenn Sie vorsichtig versuchen, die Wurzeln nicht zu stark zu zerreißen, teilen Sie den Busch in mehrere Teile. Pflanzen Sie dann jeden Teil des Busches separat als eigenständige Pflanze..

Was tun nach dem Kauf eines Campanula-Zimmers??

Nachdem wir einen schönen blühenden Strauch gekauft haben, legen wir ihn normalerweise an den ausgewählten Ort und dort steht er, bis eine Transplantation erforderlich ist. Aber solche Aktionen werden dazu führen, dass Sie nach einer Woche sehen werden, wie Campanula zu trocknen beginnt und verschwindet.

Terry Campanula (weiß)

Nach dem Kauf muss es einfach innerhalb von 2-3 Tagen transplantiert werden. Und nicht in einen anderen Blumentopf zu übertragen, sondern zu verpflanzen, indem der gesamte Boden entfernt wird, in dem er gewachsen ist.

Nehmen Sie dazu einen geeigneten Behälter oder Blumentopf. Nehmen Sie die Blume vorsichtig mit einem Klumpen heraus und schütteln Sie den erdigen Klumpen vorsichtig ab, um das Wurzelsystem so wenig wie möglich zu beschädigen.

Gießen Sie anschließend die Drainage in Form von expandiertem Ton in den Behälter, füllen Sie etwas Erde ein, senken Sie die Wurzeln ab und füllen Sie sie bis zum Ende mit Erde. Dann viel Wasser darüber gießen. Und senden Sie die Blume 2 Tage im Halbschatten zur Anpassung.

Zimmer Campanula Pflege

Campanula ist nicht skurril zu pflegen, hat aber wie jede Pflanze ihre eigenen Eigenschaften..

Platz für Campanula und Beleuchtung

Campanula ist eine Pflanze, die Hitze nicht gut verträgt. Daher ist es besser, sie im Osten, Westen oder sogar im Norden zu platzieren. Sie verträgt die Südseite nicht gut.

Diese Blume liebt viel Licht, verträgt aber kein direktes Sonnenlicht. Daher ist es für ihn am besten, wenn er genügend diffuses Sonnenlicht empfängt, aber keine direkten Strahlen.

Sie überlebt auch keine kalten Zugluft, an einem solchen Ort kann sie sehr schnell sterben.

Top Dressing von Campanula Zimmer

Campanula muss wie alle Zimmerpflanzen regelmäßig gefüttert werden. Während der Blütezeit muss es alle 10 Tage gefüttert werden. Das Top-Dressing erfolgt durch Gießen mit einem beliebigen Dünger zur Blüte von Zimmerpflanzen.

Nach der Blüte wird das Top-Dressing viel seltener oder vielmehr einmal im Monat durchgeführt..

Während der Ruhephase werden keine Düngemittel ausgebracht.

Bewässerung Campanula Raum

Campanula braucht regelmäßige, hochwertige Bewässerung. Während der Blütezeit muss das Wasser gründlich sein und darf nicht austrocknen. Übertreiben Sie es jedoch nicht, die Bewässerung erfolgt von oben und wenn das Wasser in die Pfanne fließt, fließt es heraus, es ist unmöglich, eine Stagnation des Wassers zuzulassen.

Nach dem Ende der Blüte nimmt die Intensität des Gießens ab.

Campanula-Raum beschneiden

Kapnula muss beschnitten werden. Aber nicht die Stängel müssen geschnitten werden, sondern die trocknenden Glocken sind bereits verblasst. Wenn Sie sie verlassen und warten, bis sie von selbst verschwinden, reduzieren Sie durch solche Aktionen die Blüte. Und das Beschneiden im Gegenteil stimuliert seine Blüte..

Auch trockene Triebe werden unbedingt abgeschnitten. Im Winter können Sie bei Bedarf überschüssige Triebe entfernen. Auch für die Ruhezeit werden die Triebe um ein Drittel verkürzt..

Temperaturregime für Campanula-Raum

Campanula ist kein Fan der Hitze, sie mag es nicht. Die ideale Sommertemperatur beträgt + 20... + 24 ° C. Im Winter fühlt sie sich bei einer Temperatur von + 12... + 15 ° C großartig. Versuchen Sie deshalb nicht, im Winter einen wärmeren Ort für sie zu suchen, sie wird sich sehr über die Kühle freuen.

Ruhezeit in Campanulas Zimmer

Campanula hat seine eigene Ruhezeit. Wenn sie die Gelegenheit hat, sich gut auszuruhen, wird sie Ihnen reichlich und lange blühen..

Die Zeit, in der sie Ruhe braucht, beginnt Ende Oktober oder Anfang November, je nach Ende der Blüte. Für eine Ruhephase werden die Zweige auf eine Länge von 14 Zentimetern geschnitten.

Es ist sehr wichtig, 4-5 Internodien auf den Zweigen zu lassen, von ihnen werden später neue junge starke Zweige wachsen. Gleichzeitig wird die Bewässerung reduziert und die Düngung vollständig gestoppt. Im März müssen die wachsenden Triebe untersucht und schwache oder welkende Triebe entfernt werden..

Wenn Sie der Campanula eine Ruhephase geben, blüht sie Ende April oder Anfang Mai reichlich und blüht ohne Unterbrechung bis Oktober.

Campanula Zimmer Update

Trotz der Tatsache, dass die Campanula-Pflanze mehrjährig ist, muss sie regelmäßig erneuert werden, um gesund zu bleiben. Es wird empfohlen, es alle 2-3 Jahre zu aktualisieren. Dies ist sehr einfach zu tun. Es reicht aus, es abzuschneiden oder den Busch zu teilen. Sie können auch selbst Samen sammeln und eine neue Pflanze pflanzen. Wenn Sie nicht aktualisieren, nimmt die Blüte jedes Jahr ab und die Blume selbst verliert ihre dekorative Wirkung..

Ist es notwendig, die Braut und den Bräutigam zusammen zu landen??

Campanula wird auch der Bräutigam und die Braut genannt. Eine Blume mit weißen Blüten gilt als Braut und mit blauen Blüten als Bräutigam.

Braut und Bräutigam sollten zusammenstehen

Es ist nicht ungewöhnlich für die Frage, ob sie wirklich nur zusammen landen.?

Antwort: Ja, der Bräutigam und die Braut sollten immer da sein. Tatsache ist, dass dies Blüten männlicher und weiblicher Formen sind. Sie haben eine Fremdbestäubung und deshalb können diese Blüten, abgesehen davon, aufhören zu blühen und zu welken beginnen..

Die zweite Frage, die sich oft stellt. Ist es möglich, sie mit einer Mischung in einen Topf zu pflanzen?

Antwort: Auf keinen Fall. Tatsache ist, dass die Braut eine stärkere Pflanze als der Bräutigam ist und sie dem Bräutigam Nährstoffe entnimmt und er schnell zu verblassen beginnt.

So ist sie - schöne Campanula! Pflegeleicht und einfach charmant in voller Blüte.

Arten und Fotos der Pflanze Campanula: Frottee, Staude, Braut und Bräutigam, Glocke, Karpaten, Chirillo

Campanula gehört zur Gattung der krautigen Pflanzen der Familie der Glockenblumen.

Im Alltag sind diese mehrjährigen Ziersträucher besser als Glocken bekannt..

Diese diskreten, raffinierten Blumen passen sich sowohl in einem Topf als auch in einem offenen Blumenbeet perfekt an, blühen lange und großzügig und schmücken persönliche Grundstücke, Parks und Plätze.

Heimat der Pflanze

Natürlicher Lebensraum - Westeuropa, Kaukasus und Westasien. Einige Arten kommen in Nordamerika vor.

Campanula ist ziemlich winterhart, passt sich jedem Klima an, wächst in Ausläufern, in Steppen, Wiesen, in Felsschluchten.

Typen und Sorten mit Fotos

Es gibt mehr als 300 Sorten von Glocken, einschließlich Sorten, die von Züchtern gezüchtet wurden.

Alle von ihnen werden herkömmlicherweise nach ihrer biologischen Struktur (Zwerg, groß usw.), Klima- und Umweltbedingungen (Bodentyp, Temperatur, Frostbeständigkeit, Ausdauer, Bedarf an Nahrung und Feuchtigkeit) in Unterarten unterteilt..

Die häufigsten Sorten sind:

Karpaten

In seiner natürlichen Umgebung wächst es in den Karpaten, einem Berggebiet Mitteleuropas, das zu den niedrig wachsenden Glockenarten gehört.

Mehrjährige Unterarten bilden einen kompakten, niedrigen Busch. Die Länge der Stängel beträgt 25 - 30 cm. Die Stängel sind stark verzweigt, wodurch der Busch mit einem Durchmesser von bis zu 35 cm üppig aussieht. Die Blätter sind in einer Wurzelrosette verbunden. Blattform ist rund, eiförmig. Die Blätter am Stiel sind kleiner, wachsen abwechselnd, die Blattstiele sind kurz. Bis zur Spitze des Stiels sind die Blätter sitzend.

Die Kelchblüten sind groß und haben einen Durchmesser von bis zu 4 bis 5 cm. Sie können je nach Sorte verschiedene Farben haben. White Star und Alba blühen mit weißen Blüten, Celestine und Isabelle haben himmelblaue Töne, Riversleigh, Chandon Joy - tiefblau, Carpatencrone - hellvioletter Blütenstand.

Die Blüte beginnt Anfang Juni, Ende August reifen die Fruchtkapseln.

Merkmal - verträgt keine schattigen nördlichen Orte, Feuchtigkeit und feuchten Boden, Kompost sollte im Herbst hinzugefügt werden.

Unter allen Bedingungen kann es 5 - 6 Jahre an einem Ort wachsen. Gewöhnlich entlang von Bordsteinen gepflanzt, sieht in Steingärten, im Vordergrund von Blumenbeeten und Mixborders gut aus.

Terry

Eine Vielzahl von gleichblättrigen Glocken, eine Mischung aus Karpaten- und Lozhechnitelistny-Campanula. Floristen nennen sie Curly.

Ein üppiger Miniaturbusch wird nur 13-15 cm hoch. Flexible, zerbrechliche Stängel verzweigen sich und wachsen dicht. Die Blätter sind dicht gepflanzt und wachsen abwechselnd. Die Blätter sind klein, geschnitzt, dreieckig, scharfkantig. Frotteenblüten, klein, bis zu 2 cm Durchmesser. Das Farbschema ist vielfältig - schneeweiße, bläuliche, leuchtend lila, lila Blüten mit einem Farbton sind großzügig auf einen Busch gestreut.

Wichtig! Wir empfehlen, einen Artikel über die Pflege einer Campanula-Pflanze zu lesen.

Die Besonderheit besteht darin, dass nur ein erfahrener Züchter eine reichliche und großzügige Blüte erzielt. Diese Sorten reagieren schmerzhaft auf Verstöße gegen Pflege und Wartung.

Die am häufigsten gezüchteten Zwergfrotteesorten sind Blue Bali, White Bali, Blue Miracle und White Miracle.

Wird oft im Garten, auf alpinen Hügeln und zwischen felsigen Kompositionen verwendet. In Innenräumen wird es schlimmer, bei warmem Wetter muss es unbedingt ins Freie gebracht werden - Balkon, Loggia, Veranda.

Laubblatt

Gehört zu einer typischen Unterart mehrjähriger Glocken. In freier Wildbahn kommt es in Europa, Kleinasien, im Altai und im Himalaya vor. Es wächst auf Felsen, Ödland, Wäldern und Steppen.

Die Stängel sind kräftige, zylindrische, eckige Spitzen, die über 1 m lang werden. Die Triebe sind aufrecht und kahl. Die Grundblätter sind groß, bis zu 13-14 cm lang und bis zu 5-6 cm breit. Die Blattstiele sind dicht und verkürzt. Die oberen Blätter sind sitzend mit spitzen Enden von mittlerer Länge - 3 - 4 cm. Die Blätter sind länglich, an den Enden gezahnt und auf beiden Seiten leicht kurz weichhaarig.

Die Blume selbst ist trichterförmig, groß, bis zu 6 cm im Durchmesser, es gibt hellweiße und violette Farben. Die Kelchblätter sind spitz. Blumen werden zu Blütenstandsbürsten kombiniert, die in Form eines Ohrs angeordnet sind.

Die Blüte beginnt im Juli; Box Samen reifen Ende August.

Die Sorte hat ein gut entwickeltes, verzweigtes Wurzelsystem.

Merkmal - winterhartes Aussehen, verträgt schattige Bereiche gut.

In der heimischen Blumenzucht gehört es zu den Gartenarten der Campanula. Die beliebtesten Sorten für den Hausgartenbau sind Alba, Macranta und Brantwood. Geeignet für Gruppenpflanzungen, auf Mischrändern und Objektträgern.

Wichtig: Die Wurzeln und Blätter der breitblättrigen Campanula enthalten Inulin - ein Speicherkohlenhydrat, ein natürliches Präbiotikum, das sich positiv auf die Darmflora auswirkt.

Cirillo

Eine der seltenen Zuchtsorten der spröden Glocke (Bräutigam). Heimat - Sizilien. Die Sorte ist nach dem Botaniker D. Cirillo benannt. Diese Sorte heißt Blue Crystal..

Die Blüten haben eine einfache Form, die Hauptfarbe ist blau, die Mitte der Blüte ist leicht abgedunkelt. Die Triebe sind lang, ampelös, leicht kurz weichhaarig und bis zu 25 - 30 cm lang. Die Blätter sind klein, rund, hellgrün und wachsen abwechselnd.

Die Besonderheit der Unterart ist, dass sie in üppigen Rosetten-Kaskaden wächst, Stiel-Antennen länglich sind.

Blüht Ende Juni. Lange Blüte, bis zu 4 - 5 Monate.

Hauptsächlich als Innenblume angebaut.

Pfirsich

Die in Westsibirien, im Kaukasus und in Osteuropa weit verbreitete Gartenstaude ist in den Wäldern der Region Moskau zu finden. Bezieht sich auf große Arten von Glocken.

Die Triebe sind groß und werden bis zu 80 bis 100 cm lang. Die Stängel sind einfach, aufrecht, ohne Pubertät, praktisch nicht verzweigt, leicht gerippt. Die Blätter sind länglich, spitz, glänzend und dunkelgrün (ähnlich wie Pfirsichblätter). Sie wachsen abwechselnd, die oberen Blätter sind kleiner als die unteren.

Die Blüten sind groß, breit und haben einen Durchmesser von bis zu 3,5 cm. Sie befinden sich auf kleinen Stielen und werden in einem Pinsel gesammelt. Die Farben sind je nach Sorte unterschiedlich - hellblau, lila mit blauer Tönung, Lavendel, weiß.

Feature - die Sorte bevorzugt helle, gut beleuchtete Bereiche. Blüht Anfang Juli.

Die beliebtesten Sorten sind Snowdrift, Bernice, Talham Beauty und Fleur de Nage.

Equifolia

Mehrjährige Pflanze, ampelös, wächst in der Höhe bis zu 30 cm.

Die Triebe sind zerbrechlich, dünn und hängen herunter. Die Blätter sind rund mit gezackten Enden, bedeckt mit leichter Pubertät, sattgrüner Farbe. Lange Stecklinge.

Die Blüten sind zahlreich, voluminös - bis zu 4 cm Durchmesser, bilden üppige Blütenstände; Komm in Weiß und Hellblau. Die Blüte beginnt Mitte Mai und dauert den ganzen Sommer.

Feature - es ist besser, in hohen Töpfen oder hängenden Pflanzgefäßen zu wachsen. Die Sorte liebt helles, aber diffuses Licht..

Die beliebtesten Hybrid-Unterarten - Alba und Maya - sind launischer und erfordern besondere Pflege.

Bräutigam und Braut

Natürliche Sorten wachsen an Berghängen in ganz Südeuropa.

Gezüchtete Unterarten des Raumes equifolia campanula: Alba die Braut mit schneeweißen Glocken und dem Maya-Bräutigam mit blauen oder lila Blüten, die wie Sterne aussehen.

Die Triebe sind klein und hängen. Dünne Stängel werden nicht länger als 25 cm. Die Blätter sind klein, herzförmig, wachsen abwechselnd an langen, kräftigen Blattstielen mit einer Länge von bis zu 5 cm. Die Blätter des Bräutigams haben eine intensivere dunkelgrüne Farbe. Blütenstandrispen sind an den Enden der Stängel dicht gepflanzt, sie zeichnen sich durch ein duftendes Aroma aus. Der Durchmesser und die Länge der Blüten beträgt bis zu 3 - 4 cm.

Die Glocken blühen je nach Region Mitte Juli oder Anfang August. Um die üppige, üppige Blüte zu verlängern, erfordert der Miniaturbusch besondere Aufmerksamkeit - die verblassten Knospen müssen sofort entfernt werden. Merkmal - die helle Sonne ist für eine empfindliche Pflanze kontraindiziert, in der Sommerhitze sollten Fenster mit Lichtschutz beschattet werden.

Gelangweilt (Nationalmannschaft)

Staude, wächst natürlich in Kleinasien, im Kaukasus und in Europa. Bevorzugt halbschattige Orte - Dickicht, trockene Wiesen. Als große Art eingestuft.

Die Höhe des Stiels erreicht 50 - 60 cm. Die Triebe sind einzeln, mit kurzen silbernen Haaren bedeckt, es gibt Sorten mit bloßen Stielen. Abgerundete elliptische Blätter, glatt, glänzend, hellgrün.

Die Blüten sind oft lila, weiß oder bläulich; Miniatur, erreichen nicht mehr als 2 - 3 cm Durchmesser, vereinigen sich in dichten Blütenständen, die oben auf den Trieben gesammelt werden. Blüht zu Beginn des Sommers, die Blüte dauert bis September.

Eine Besonderheit - es kann in diffusem Licht und hellem Schatten wachsen, reagiert aber nicht gut auf Feuchtigkeit.

Es wurden mehr als 15 hybride Unterarten von Collected Bells gezüchtet, die häufigsten Sorten sind Akalius und Superba.

Wichtig: Die Art hat heilende Eigenschaften, Abkochungen und Tinkturen von Blumen werden in der Volksmedizin als Analgetikum gegen Kopfschmerzen und Fieber eingesetzt.

Zeichen und Aberglaube

Campanula - aus dem Lateinischen - eine Glocke, der Name ist uralt, voller Geheimnisse, Legenden und Volksglauben.

Der Legende nach schon im 16. Jahrhundert. Bischof Paulinius in der Provinz Kampanien war von der Schönheit dieser Blume so beeindruckt, dass er befahl, die erste Kirchenglocke aus Kupfer nach Bild und Bild zu gießen.

In Russland wurde diese Pflanze liebevoll Glocken, Chobots, Brüllen genannt. Nach allgemeiner Meinung besaß die Blume magische Kraft, ihr Klingeln war nur in der Nacht von Ivan Kupala zu hören.

Alte slawische Heiden, die der Glocke und anderen Wiesenblumen zugeschrieben wurden, hatten die Fähigkeit, nachts um Tänze herumzufahren, von denen sogar die Sterne überrascht zu blinken begannen.

Die Mädchen benutzten die magische Blume als Liebestrank.

Es wurde auch geglaubt, dass eine Wunderblume in Schuhe gesteckt werden sollte, und dann wird es definitiv viel Glück bringen..

Nach dem keltischen Horoskop der Druiden haben im Juni geborene Menschen einen außergewöhnlichen Verstand, sind zuverlässig und erfolgreich..

Diese Blume zu Hause nach Zeichen zu züchten, bedeutet, sich ein erfolgreiches, glückliches Leben voller Harmonie und Liebe zu sichern..

Am Hochzeitstag sollten Braut und Bräutigam laut Legenden Campanula mit schneeweißen und blauen Blüten präsentiert werden - ein Symbol für Familienglück, Loyalität und Liebe.

Auf der Website finden Sie nicht weniger interessante Artikel über Zimmerpflanzen, zum Beispiel: Cissus, Dichondra und Stephanotis.

Abschließend sollte angemerkt werden, dass Campanula jeden Blumengarten schmücken und das Innere jedes Hauses gemütlich machen wird. Sie sollten nur die Merkmale und Vorlieben einer bestimmten Sorte berücksichtigen und wissen, wie diese Pflanze richtig gepflegt wird..

Blume Braut und Bräutigam: Beschreibung, Volkszeichen, Pflanzenpflege + Video

Zimmerpflanzenliebhaber werden eine gepflegte und schöne Blume namens Campanula oder Glocke zu schätzen wissen. Gepaarte Blüten verschiedener Sorten werden normalerweise in einen Topf gepflanzt - mit schneeweißen und blauen Blüten, wie auf dem Foto. Dafür nannten die Leute sie Braut und Bräutigam. Durch einfache Pflanzenpflege bleibt die dekorative Wirkung lange erhalten..

Beschreibung und Eigenschaften der Blumenbraut

Campanula hat viele Sorten, jedoch wird nur eine unter Raumbedingungen angebaut - eine Equifolia-Glocke. Es gehört zu krautigen blühenden Stauden. Eigenschaften der Braut:

  • Stängel - dünn, kriechend, bis zu 25 cm lang;
  • Die Blätter sind klein, herzförmig gerundet und haben lange Blattstiele. Abwechselnd auf den Trieb gelegt;
  • Blüten - glockenförmig, bis zu 4 cm Durchmesser, bestehen aus 5 Blütenblättern. Gesammelt in 2-4 Stk. am Ende des Stiels.

Beachtung! Die Blüte der Braut dauert den ganzen Sommer an.

Viele sind sich sicher, dass derselbe Busch in verschiedenen Farben blüht. Für diesen Effekt werden tatsächlich einige verschiedene Sorten in denselben Behälter gepflanzt. Der gleiche "Bräutigam" mit blauen Blüten und weißer "Braut" sind Sorten mit den Namen Mayi und Alba. Es gibt auch Sorten mit lila und rosa Blüten..

Es wird allgemein angenommen, dass eine Blumenbraut die Energie des Hauses verbessert, die Atmosphäre reinigt und in stressigen Situationen hilft. Jetzt ist es nicht so einfach, einen Zweig dieser Pflanze zum Pflanzen zu finden. Obwohl vor 10 bis 20 Jahren, war Indoor Campanula sehr beliebt. Heute ist sie unverdient vergessen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Hauptursache für Pflanzenschäden ist unsachgemäße Pflege..

Graufäule tritt bei übermäßiger Feuchtigkeit auf. Es ist notwendig, verfaulte Teile zu entfernen und den Boden vollständig zu verändern.

Schädlinge befallen eine Blume in einem zu trockenen Raum, wenn das Bewässerungsregime nicht eingehalten wird.

Nach einer sorgfältigen Untersuchung sollte der Busch mit einem Insektizid behandelt werden..

Trotz des unprätentiösen Inhalts ist es nicht so einfach, die Prozesse zu finden.

Indem Sie sich liebevoll um die Campanula kümmern, verwandeln Sie Ihr Zuhause in einen blühenden Garten. Und im Sommer beleben Sie den Balkon oder Blumengarten mit blau-blauen Blumen. Und dann werden sich Glück und Liebe sicherlich in Ihrem Haus niederlassen..

Die Braut zu Hause pflanzen

Die Technik hängt von der gewählten Methode ab. Es gibt zwei davon und beide sind sehr effektiv:

  1. Saat. Die Arbeiten werden im Frühjahr mit eingekauftem Saatgut durchgeführt.
  2. Stecklinge. Diese Methode wird normalerweise verwendet, um eine alte Anlage zu erneuern..

Beachtung! Halten Sie in beiden Fällen die Behälter zum ersten Mal unter einer transparenten Abdeckung oder unter einer Folie..

Samen und Stecklinge sollten richtig gewässert und manchmal belüftet werden. Das Substrat für die Campanula muss locker und gut belüftet sein. Ein Allzweckmix aus einem Geschäft reicht aus. Eine Alternative ist eine Mischung aus gleichen Anteilen von Blattboden, zerkleinertem Torf, Humus und Sand. Es ist nützlich, diesem Boden etwas Holzkohle zuzusetzen..

Beachtung! Die Pflanze verbraucht viel Wasser. Daher ist es auch in diesem Stadium wichtig, auf eine qualitativ hochwertige Drainage im Topf zu achten..

Die Braut und der Bräutigam haben ein gut entwickeltes, starkes Wurzelsystem. Es liegt unter der Oberfläche, aber die Breite wächst stark. Ein Blumentopf braucht einen geeigneten: breit, aber nicht tief.

Die Braut mag keine Schatten und starkes Licht. Im ersten Fall ist es unterentwickelt und blass, die Triebe wachsen lang und schwach, und unter der hellen Sonne kräuseln sich die Blätter der Pflanze und trocknen aus. Wählen Sie eine mittlere Option für ihn: ein westliches oder noch besser ein östliches Fenster.

Beachtung! Experten empfehlen, die Braut anstelle eines Fensterbretts auf einen Ständer am Fenster zu stellen oder in einen Blumentopf zu hängen. Dies kann erfolgreich dekorativ gespielt werden..

Allgemeine Informationen zur Pflanze Campanula

Aussehen

Es ist eine krautige Pflanze. Dünne Zweige hängen oder breiten sich aus. Die Blätter sind rund, hellgrün, die Blattstiele sind lang.

An den Enden der Triebe bilden sich kleine Corymbose-Blütenstände. Die Blütengrößen liegen zwischen 2 und 4 Zentimetern.

Campanula Alba hat weiße Blüten und Maya hat blaue Farbtöne. Es sind diese Sorten, die am beliebtesten sind und als "Braut und Bräutigam" bekannt sind..

Terry Bräute sind auch bekannt:

Reproduktionsmethoden

Für die Reproduktion können Sie eine beliebige Methode wählen:

Junge Triebe im Frühjahr können getrennt und in getrennten Büschen gepflanzt werden.

Stecklinge

Nach dem Beschneiden wurzeln die unteren Teile der Triebe in Torftöpfen mit einer Sandmischung, die um die Stecklinge gesprüht werden muss. Nach dem Wurzeln der Stecklinge wird eine Prise benötigt, dann wachsen die Seitentriebe.

Samenpflanzung

Zeitaufwändigere Methode - jährliche Aussaat von Samen direkt auf offenem Boden.

Sämlinge pflanzen

In den meisten Gebieten sind die Gärten Anfang April noch mit Schnee bedeckt..

Daher werden die Samen in kleinen Töpfen in Innenräumen ausgesät. Und näher am Juni werden die Sämlinge in den Garten gebracht oder auf offenes Gelände gepflanzt.

Die Sämlingsmethode hat mehrere Vorteile:

  • Es ist einfacher, eine Gartenkomposition mit vorgefertigten Sämlingen zu erstellen.
  • Wenn 3-4 Samen in einen Topf gepflanzt werden, werden Materialeinsparungen erzielt.
  • Diese Pflanzen blühen vor denen, die direkt im Garten gepflanzt werden.

Die Samen werden auf Keimung vorgeprüft und nur die besten ausgesät.

Eine erfolgreiche Keimung hängt von der Qualität des frischen Bodens ab, vorzugsweise eines vorbereiteten Substrats für die Aussaat von Campanula aus einem Geschäft.

Die Behälter werden mit dem Substrat gefüllt und leicht geklopft. Dies bietet Raum für eine normale Entwicklung und beugt Pilzkrankheiten vor..

Von oben werden die Samen mit einem durch ein Sieb gesiebten Substrat bestreut und auf eine Fensterbank oder in ein Gewächshaus gelegt.

Es ist besser, in einer Pfanne oder durch ein Sieb zu gießen.

Aufkommende Triebe können aussortiert werden - schwache Triebe werden entfernt.

Fachgeschäfte verkaufen Samen auf Scheiben oder auf Band. Es ist noch bequemer, sie zu pflanzen.

Merkmale der Blumenpflege Braut

Wie viele Zimmerpflanzen hat die Glocke das ganze Jahr über Aktivitäts- und Ruhephasen. Die zweite kommt glatt nach dem Ende der reichen Sommerblüte. Die Braut reagiert auf eine Abnahme des Lichts und eine Abnahme der Temperatur. Alte Triebe werden gelb, Blätter sterben ab. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, die Kultur richtig auf die Überwinterung vorzubereiten. Schneiden Sie die Triebe 5 cm über dem Boden ab, damit die Pflanze im Frühjahr junge Stängel freisetzen kann, die die neue Blüte fokussieren.

Beachtung! Innenglocken haben eine Lebensdauer von 1-2 Jahreszeiten. Meistens schwächt sich die Pflanze nach der zweiten Blüte ab und stirbt vollständig ab. Die Besitzer verlängern sein Leben, indem sie Stecklinge verwurzeln.

Die Braut muss mit vollwertigen Bedingungen ausgestattet werden, ähnlich wie in ihrer natürlichen Wachstumsumgebung - den Felsen des Mittelmeers:

  1. Reichlich Wasser. Der Boden sollte immer feucht sein. Bei mäßiger Hitze können Sie die Blume im heißen Sommer alle 2-3 Tage gießen - jeden Morgen. Berücksichtigen Sie die Möglichkeiten des Entwässerungssystems. Zu viel Wasser kann zur Versauerung des Bodens führen. Die Braut ist nicht wählerisch in Bezug auf die Zusammensetzung der Flüssigkeit. Sie können es sogar vom Wasserhahn aus wählen.
  2. Die Temperatur für die normale Kulturentwicklung beträgt im Sommer + 23... + 25 ° C und im Winter ca. + 13 ° C..

  • Mäßige Luftfeuchtigkeit. Die Braut ist anspruchslos zu diesem Parameter. Wenn es nicht heiß ist, sprühen die Blumenzüchter die Umgebungsluft, um die Belastung der Glocke zu verringern. Nur Tropfen sollten nicht auf Grüns fallen.
  • Düngemittel. Im Sommer können Sie alle 2 Wochen universelle Mineralmischungen für blühende Pflanzen anwenden.
  • Beachtung! Die Braut braucht auch während der Ruhezeit Feuchtigkeit, jedoch in geringerer Menge - einmal pro Woche..

    Campanula halten und anbauen

    Grundversorgungsfehler

    1. Pflanzen Sie keine Samen nach längerer Lagerung. Nur frisch.
    2. Nicht einweichen. Genug, um 15 Minuten in Apirin-Lösung zu ätzen.
    3. Vermeiden Sie Stagnation der Feuchtigkeit im Boden. Neutraler Boden muss Feuchtigkeit gut durchlassen.

    Schaffung günstiger Bedingungen

    Anpassung. Eine unprätentiöse Blume braucht keine besondere Pflege.

    Nach Anpassung an einen neuen Ort kann es nach einigen Tagen in einen anderen Behälter umgepflanzt werden.


    Drainage. Das Wurzelsystem benötigt einen breiten Pflanzer mit Drainage am Boden und eine frische Mischung aus Humus, Torf, grobem Sand und Blattboden.

    Beleuchtung. Damit sich die Triebe nicht mit Lichtmangel ausdehnen und die dekorative Wirkung nicht verschlechtern, muss der Busch mit einer guten diffusen Beleuchtung versehen werden.

    Herzlich. Campanula fühlt sich bei einer Lufttemperatur von +20 bis +22 Grad gut an. Sie liebt frische Luft, kann aber die Hitze nicht aushalten.

    Die Pflanze im Sommer muss reichlich und regelmäßig gegossen werden, um stagnierende Feuchtigkeit zu vermeiden. Tägliches Sprühen ist sinnvoll.


    Für das Top-Dressing empfehlen wir die Kemira-Lux-Lösung oder andere komplexe Düngemittel, die in Fachgeschäften erhältlich sind.

    Wintervorbereitungen

    Im Herbst kommt Ruhe, die Blüte hört auf und hier ist folgende Vorbereitung erforderlich:

    • alle ausgedehnten Triebe bis zu zehn Zentimetern abschneiden;
    • Übertragen Sie die Blume an einen beleuchteten Ort mit niedriger Temperatur;
    • Bewässerung - 1-2 mal im Monat.

    Mit Beginn des Frühlings wird die Campanula in einen warmen Raum gebracht, getrocknete Triebe werden entfernt, häufiger gewässert und gegebenenfalls eine Transplantation begonnen.

    Fortpflanzung einer Zierpflanze

    Die Besitzer der Blume, Braut und Bräutigam, sind regelmäßig mit der Notwendigkeit konfrontiert, sie zu reproduzieren. Zu Hause kann dies mit Stecklingen erfolgen. Nehmen Sie im Frühjahr junge, 10 cm lange, gesunde Zweige an der Pflanze auf und schneiden Sie sie ab. Legen Sie sie eine Weile in Wasser und warten Sie, bis die Wurzeln erscheinen oder mit Kornevin behandelt werden. Floristen empfehlen, mehrere Stecklinge gleichzeitig in einen Topf zu pflanzen. Danach muss die Erde mit Phytosporin vergossen werden und der Behälter selbst muss mit einem Film bedeckt sein (die optimale Innentemperatur beträgt ca. +13 ° C)..

    Trinkgeld. Bei Erreichen von 12 cm den Schnitt einklemmen. Dies stimuliert die Seitentriebe und das Grün wird üppiger..

    Wasser und Luft die Braut. Nach ca. 20-25 Tagen kann das Gewächshaus abgebaut und der Topf auf die Fensterbank gestellt werden. Auch die Braut wird durch Teilen des Busches vermehrt. Schneiden Sie im letzten Stadium der Blüte alle Grüns an der Wurzel ab und warten Sie, bis die grünen Triebe erscheinen. Dann kann die Glocke geteilt werden.

    Gärtner bauen Campanula erfolgreich in Innenräumen an. Die Braut braucht eine einfache Pflege, viel Wasser und ausreichende Beleuchtung. Vergessen Sie außerdem nicht, von Zeit zu Zeit abgestorbenes Grün und verwelkte Knospen zu entfernen, um die dekorative Wirkung der Blume während der gesamten Saison aufrechtzuerhalten..

    Einzelheiten

    VIELFALT

    Terry Hybriden. Kleiner Busch mit großen gefüllten Blüten. Die Stängel sind gekürzt, die Blätter dicht angeordnet. Diese Art wurde durch Überqueren der Karpatenglocke und der löffelblättrigen Glockenblume erhalten.

    Wichtig! Frotteenblütenformen sind unprätentiöser und nicht alle Amateurblumenzüchter haben Wurzeln geschlagen.

    Karpaten Campanula. Ein bis zu 30 cm hoher krautiger Busch. Die Blätter sind oval und befinden sich unten unter dem Deckmantel einer Basalrosette. Die Blüten sind in Weiß-, Blau-, Flieder- und Violetttönen bemalt und ziemlich groß. Die Blüte dauert von Mai bis August. Die Blume wächst in freier Wildbahn und zu Hause. Straßenblume findet man in den Karpaten.

    REPRODUKTION

    Wie viele Zimmerpflanzen braucht Campanula Fortpflanzung, um sich zu verjüngen. Der effektivste Weg ist das Pfropfen. Aber auch die Blume kann durch Samen, grüne Triebe und das Teilen des Busches vermehrt werden.

    Stecklinge

    Die Blattstiele werden am Ende des Sommers geschnitten, wenn sie ausreichend stark und reif sind. Zur Fortpflanzung wird der untere Teil der Pflanze mit gesunden Stecklingen von 10 cm verwendet. Ein so starker Schnitt wird abgeschnitten und in eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat gegeben. Nach 6-7 Stunden in der Lösung wird es in sauberes Wasser geändert, bis Wurzeln erscheinen. Mit Hilfe von Kornevin können Sie das Erscheinungsbild von Wurzeln verbessern. Wenn die Wurzeln erscheinen, wird die Blume in eine Mischung aus Torf und Sand gepflanzt und erzeugt einen Treibhauseffekt..

    Floristen empfehlen, mehrere Stecklinge für die Dichte in einen Topf zu verpflanzen. Verwenden Sie dazu ein Glas oder eine Polyethylenkappe. Die optimale Temperatur unter der Haube beträgt 20-24 ° C. Morgens und abends sollten Sie das Gewächshaus öffnen und mit Wasser besprühen. Wenn die Stecklinge Wurzeln schlagen, braucht die Pflanze immer mehr frische Luft. Sobald die Wurzeln Wurzeln geschlagen haben, kann das Gewächshaus entfernt werden. Campanula, die im Frühjahr aus Stecklingen vermehrt werden, können bei richtiger Pflege blühen..

    Wichtig! Für verzweigte Blüten und zusätzliche Triebe die Spitzen der Triebe einklemmen, wenn sie 7-10 Zentimeter erreichen.

    Grüne Triebe

    Vegetative Vermehrung im Frühjahr. Es ist wichtig, dass junge grüne Zweige nachwachsen. Grüne Triebe "mit Ferse" werden von der Blume getrennt und in eine Mischung aus Torf und Sand gepflanzt. Als nächstes mit einem Gewächshaus aus Film abdecken und an einen kühlen Ort stellen. Die Temperatur sollte zwischen 12 und 15 ° C liegen. Das Gewächshaus wird regelmäßig besprüht und bewässert.

    Saat

    Kleine Samen werden vorsichtig entfernt und in vorbereitete kleine mit Erde gefüllte Behälter gegeben. Es ist ratsam, die Samen mit einer dünnen Schicht Erde zu bedecken. Während der Keimzeit entsteht für die Samen ein Gewächshaus aus Polyethylen oder Glas. Regelmäßige Belüftung. Die Sämlinge werden nach dem Erscheinen des dritten Blattes aufgeschnitten. Kneifen Sie sie zum Verzweigen. Die Pflanzen beginnen im zweiten Jahr zu blühen.

    Durch Teilen des Busches

    Der Busch wird zusammen mit einem Erdklumpen aus dem Topf genommen und mit einem Messer in Teile geteilt. Schnittstellen werden mit Aktivkohle in Pulverform behandelt. Die geschnittenen Teile werden in neue Behälter gepflanzt, ohne sich in den Boden zu vertiefen. Die gepflanzten Büsche werden an einem dunklen Ort beiseite gestellt und regelmäßig gewässert.

    Bewässerung und Feuchtigkeit

    In der Frühling-Sommer-Zeit, wenn die „Braut und Bräutigam“ -Blumen aktiv wachsen und blühen, benötigen sie reichlich Wasser und konstante Bodenfeuchtigkeit. Aber auch hier sollten Sie wissen, wann Sie aufhören müssen. Wasser sollte in Töpfen oder Schalen nicht stagnieren. Im Herbst sollte die Bewässerung der Pflanzen etwas reduziert werden, damit sich die Blüten auf die Ruhe vorbereiten können. Im Winter, wenn "Braut und Bräutigam" kühl gehalten werden, müssen sie sehr selten (ein- oder zweimal im Monat) gewässert werden. Die Pflanze ist völlig unprätentiös gegenüber Feuchtigkeit. Bei Hitze und im Winter in der Nähe der Batterie ist es jedoch nicht überflüssig, die Blätter bei Raumtemperatur regelmäßig mit Wasser zu bestreuen..

    Transfer

    Am Ende des Sommers hört die Vegetation der Pflanze auf und es muss vorbereitet werden, um in einen Ruhezustand zu gelangen. Die akzeptabelste Art der Fortpflanzung ist vegetativ: durch Stecklinge, grüne Triebe, durch Aufteilen des Busches in mehrere Teile. Sie müssen Pflanzen häufiger neu pflanzen. Die meisten Zierpflanzen mögen eine ziemlich häufige Transplantation..

    Tatsache ist, dass bei längerer Kultivierung, egal wie schön die Pflanze sein mag, sie mit der Zeit ihre dekorative Wirkung verliert, die Triebe länger werden und der Abstand zwischen den Blättern zunimmt. Es sieht nicht mehr so ​​schick und flauschig aus, als ob "Glatze". Um dies zu vermeiden, schneiden Sie es ab und formen Sie aus den erhaltenen Stecklingen neue Büsche..

    Nach einer langen Blüte am Ende des Sommers wirft Campanella Laub ab, die Triebe dehnen sich aus, die Dekorativität nimmt ab.

    Innenblume Braut und Bräutigam - häusliche Pflege und Sorten von Campanula

    Guten Tag allerseits!

    Und vor allem für Zimmerpflanzenliebhaber. Obwohl es heute sicher nur wenige solcher Menschen gibt, die keine Pflanzen auf der Fensterbank anbauen würden. Eins ist alles wert.

    Welche Art von Zimmerpflanzen nicht zu Hause angebaut werden, ist unmöglich, alles aufzulisten. Aber es gibt einige, die traditionell oder beliebt sind, wie Kakteen. Aber heute werden wir über die Campanula sprechen. Dies ist der wissenschaftliche Name der Pflanze, besser bekannt als "Bräutigam" und "Braut" oder Innenglocke.

    Die Pflanze hat blaue und weiße Blüten. Die blauen Blüten heißen der Bräutigam und die weißen die Braut. In getrennten Töpfen (blau getrennt von weiß) gewachsen und zusammen eine Art Hochzeitsblume bildend, wirklich Braut und Bräutigam.

    In Bezug auf die Pflege ist die Pflanze ziemlich unprätentiös und wird nicht viel Ärger bringen. Wie man eine Campanula auswählt, wie man sie pflanzt und wie man sie pflegt, werden wir nun analysieren.

    Inhalt:

    Beschreibung der Innenblumen-Campanula

    Das Bemerkenswerteste, weshalb diese Pflanze angebaut wird, sind ihre Blüten. Die Blüte ist reichlich und die Pflanze ist mit kleinen sternförmigen Blütenständen übersät. Ihre Farbe kann neben Weiß und Blau auch lila und blassrosa sein.

    Mit guter Pflege und komfortablen Bedingungen für diese Pflanze kann sie das ganze Jahr über blühen. Im Durchschnitt ist der Zeitpunkt der Blüte vom frühen Frühling bis zum späten Herbst. Dies ist genau die Qualität, die bei Zimmerpflanzen geschätzt wird - blühen Sie so lange wie möglich..

    Die Stängel der Pflanze sind dünn und kriechend, können bis zu einem Viertel Meter lang werden. Daher ist es am besten, Campanula in hängenden Töpfen zu züchten. In dieser Version sieht die Pflanze sehr vorteilhaft aus..

    Die Blätter sind hellgrün gefärbt und rundherzförmig. Sie entwickeln sich an bis zu 7 cm langen Blattstielen, die den Eindruck der Pracht der Pflanze erwecken. Die Blüten scheinen von zarten Blättern umgeben zu sein.

    Die Blütenstände selbst sind corymbose und haben einen Durchmesser von ca. 4 cm. Sie entwickeln sich an den Enden von kriechenden Sprossen.

    Sorten von Blumen

    Die Mittelmeerküste gilt als Geburtsort von Campanula. Der häufigste Lebensraum ist bergig.

    In der Natur gibt es mehr als 300 Sorten dieser Pflanze, aber nur eine wird auf der Fensterbank angebaut. Auf seiner Grundlage brachten die Züchter jedoch viele Hybriden unterschiedlicher Farbe und Form heraus..

    Es stimmt, nicht alle haben Wurzeln auf den Fensterbänken. Die meisten von ihnen wachsen in Kindergärten auf. Aber die stabilsten siedeln sich in unseren Wohnungen an. Und es geht nicht darum zu gehen, sondern mehr um Eigenschaften.

    Es gibt solche Grundsorten wie Laub und Frottee. Terry wird aufgrund seiner schönen Blume immer beliebter, im Gegensatz zur klassischen Glocke gleichblättriger Sorten.

    Terry Campanula

    Die Sorte wurde durch Überquerung der Karpaten und des Portenschlag Campanul gezüchtet. Die Blüten der Pflanze sind mittelgroß, doppelt und ähneln kleinen Rosen. Die Zweige der Sorte sind hartnäckig und können sich bis zu einer bestimmten Länge dehnen, ohne herunterzufallen. In Bezug auf die Blütenfarbe sind die klassischen Farben Blau und Weiß am beliebtesten. Es gibt jedoch sowohl rosa als auch hellblau.

    Im Gegensatz zu anderen Sorten ist Terry Campanula ziemlich pingelig, was den Anbau zu Hause einschränkt..

    Terry Mini Campanula

    Es sieht aus wie eine Frottee Campanula, aber mit Blüten von kleinerer, fast kleiner Größe - bis zu 1,5 cm.

    Geißeln sind im Gegensatz zur vorherigen Sorte etwas verkürzt und immer erhöht. Die Blätter sind wie die Blüten klein. Die Farbe kann auch von Standardweiß und -blau bis Hellblau und Pink reichen. Es werden auch zweifarbige Sorten angebaut - weiß und blau. Die Blumen sehen auch aus wie Miniaturrosen.

    Alba und Maya

    Die beliebtesten und dementsprechend hauptsächlich auf den Fensterbänken von Blumenliebhabern vorkommenden Sorten sind Alba und Maya. Wie der Name der Sorte Alba sagt, sind ihre Blüten weiß, während die Sorte Maya blau ist.

    Die Zweige dieser Sorten erreichen 30 cm, hängen frei am Topf, so dass sie in Töpfen gezüchtet werden können. Dies sind so beliebte und am häufigsten angebaute Sorten, dass ihnen der Name Braut und Bräutigam gegeben wurde..

    Eine weitere interessante Ansicht ist Pozharskys Glocke

    Diese Art hat mehrere Sorten. Aber sie haben praktisch alle die gleichen Eigenschaften. Die Blätter sind groß und stehen an kleinen Stielen bis zu 20 cm. Die Sorte kann sowohl in Töpfen als auch im Freien angebaut werden.

    Die Blüten sind sternförmig und sehen oft nicht einmal wie eine Glocke aus. Die Färbung kann sehr unterschiedlich sein: von Weiß bis Blau mit einem violetten Farbton.

    Campanula Portenschlag

    Diese Sorte eignet sich besser für den Anbau unter offenen Bedingungen, ist aber auch in Topfform schön. In einem Topf bildet die Pflanze eine Art Kuppel darüber. Die Stängel der Pflanze sind kurz, bis zu 10 cm. An ihren Spitzen bilden sich einzelne Blüten, die einer offenen Glocke ähneln. Die Größe der Blüten kann bis zu 2,5-3 cm erreichen, ihre Farbe ist weiß oder blau. Die Blätter sitzen auf langen Blattstielen mit einem gezackten Muster am Rand entlang. Sind rund oder herzförmig.

    Napoli und Atlanta

    Zwei weitere Sorten, die Alba und Maya nahe stehen, sind Napoli und Atlanta..

    Pflanzen haben niedrige Büsche mit aufrechten Stielen. Die Blattgröße ist mittelgroß, herzförmig und hellgrün gefärbt. Die Blüten sind groß - bis zu 3 cm und unterscheiden sich in der Farbe. Die Sorte Napoli hat blaue Blüten und sogar lila, während Atlanta weiß ist. Darüber hinaus unterscheiden sie sich in der Kultivierungsmethode. Wenn Napoli eher eine Garten- und Blumenbeetblume ist, dann ist Atlanta ausschließlich eine Zimmerpflanze. Napoli kann zwar auch drinnen angebaut werden.

    Campanula Karpaten oder Karpaten

    Was die wildere Sorte betrifft, die als Anfang für viele Sorten von Campanula diente - dies ist Campanula Carpathian oder Carpathica.

    Dieses buschförmige Kraut wurde in den Karpaten gefunden, woher sein Name stammt. Die Sorte ist bis -40 ° C frostbeständig und kann sowohl in Töpfen als auch im Freien angebaut werden.

    Die Pflanzenhöhe beträgt bis zu 30 cm. Die Blätter sind oval und in Form einer Basalrosette angeordnet. Die Blüten sind groß und haben einen Durchmesser von bis zu 6 cm. Ihre Farbe ist weiß, blau, lila und violett. Die Blüte erfolgt von Mai bis August unter natürlichen Bedingungen. Nachdem die Art aus der natürlichen Umgebung entfernt worden war, wurde zwar eine größere Gartensorte gezüchtet. In freier Wildbahn hat die Karpatenglocke ein nicht sehr attraktives Aussehen..

    Dies sind die Hauptsorten dieser Pflanze, die in Geschäften oder bei Hobbygärtnern zu finden sind. Wenn Sie sich für ein solches pflanzliches "Haustier" entscheiden, wird es nicht schwierig sein, es zu erwerben. Darüber hinaus sind die klassischen Sorten immer im Laden oder bei jemandem von Freunden und Verwandten erhältlich.

    Wenn Sie eine solche Blume kaufen, werden Sie keine großen Probleme damit haben, da die Hauptsache das Gießen ist. Diese Anforderung ist jedoch typisch für alle Anlagen..

    Bewässerung und Feuchtigkeit

    Nachdem Sie eine neue Pflanze erworben haben, verpflanzen Sie sie nicht sofort in einen neuen Topf, sondern lassen zwei Tage Zeit für die Anpassung.

    Um in einen anderen Topf zu verpflanzen, muss der Boden vorbereitet werden, der zu gleichen Teilen aus folgenden Bestandteilen bestehen sollte: Humus, Torf, Blatterde und grober Sand. Vor dem Gießen der fertigen Bodenmischung muss eine Drainageschicht auf den Boden gelegt werden..

    Pflanzen mögen kein direktes Sonnenlicht, aber sie bevorzugen viel Licht. Daher ist es am besten, Töpfe mit Glocken an der Ost- und Westseite zu platzieren..

    Wenn Sie solche Fenster nicht haben und die Pflanzen freilegen, müssen Sie sie beschatten..

    Für das Temperaturregime wird im Frühjahr und Sommer die optimalste Temperatur 23-26 ° C betragen, und im Winter wird eine etwas geringere Wärme von 12 bis 14 ° C benötigt..

    Es wurde festgestellt, dass sich die Pflanze leicht an das Temperaturregime anpasst, so dass sie frei von einem warmen in einen kalten Raum und umgekehrt übertragen werden kann..

    Es wird auch angemerkt, dass die Pflanze ihren Zyklus ändern und im Winter zu blühen beginnen und im Sommer ruhen kann. In diesem Fall ist es während der Blüte notwendig, die Pflanze in einem wärmeren Modus und während einer Ruhephase in einem kälteren Zustand zu halten.

    Bewässerung

    Das Bewässerungsregime ist recht einfach. Kurz gesagt: Wasser reichlich im Sommer, mäßig im Winter. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass die Pflanze, obwohl sie nicht wählerisch in Bezug auf Wasser ist, den Überschuss nicht mag. Beim Gießen müssen Sie darauf achten, dass kein Wasser stagniert. Während der heißen Jahreszeit muss der Boden im Topf häufig und reichlich bewässert werden. Im Herbst, mit dem Einsetzen von Kälteeinbrüchen, wird die Anzahl der Bewässerungen verringert, und im Winter wird nur überwacht, damit der Boden nicht austrocknet. Im Allgemeinen wird die Herbst-Winter-Bewässerung 1-2 Mal pro Woche durchgeführt. Zu diesem Zweck ist es notwendig, abgesetztes Wasser zu verwenden. Es ist besser, es sofort in einem Behälter zu sammeln und nach Bedarf zu konsumieren..

    Darüber hinaus liebt die Pflanze das tägliche Besprühen mit dem gleichen abgesetzten Wasser. Wenn möglich, ist es gut, die Luft um die Blume herum zu befeuchten. Dies ist jedoch eher ein Vorschlag als eine Forderung.

    Die Hauptfeinde dieser Pflanze sind beispielsweise übermäßige Feuchtigkeit, trockener Boden und zu starke Beleuchtung. Diese drei Komponenten müssen bei der Pflege einer Campanula berücksichtigt werden. Mehr wird im Prinzip nichts benötigt. Es sei denn, es müssen noch Düngemittel ausgebracht werden.

    Düngemittel für Campanula

    Wie jede andere Pflanze muss Campanula gefüttert werden. Es ist notwendig, die Pflanze während der Periode des aktiven Wachstums des grünen Wachstums zu füttern. Dies geschieht etwa alle zehn Tage. Zum Füttern können Sie jeden Flüssigdünger verwenden, der für Blütenpflanzen bestimmt ist..

    Was an komplexen Flüssigdüngern gut ist, ist eine Verringerung der Möglichkeit einer Verbrennung einer Pflanze, wenn die Substanz nicht vollständig aufgelöst ist. Vermeiden Sie Überfütterung, wenn die Dosierung verletzt wurde.

    Während des aktiven Wachstums füttern wir es alle zehn Tage und während der Ruhezeit alle 30 Tage.

    Mineralische und organische Düngemittel werden zwei- bis dreimal im Monat ausgebracht. Dies geschieht hauptsächlich im Frühjahr und Sommer. Und alle zwei Wochen muss mit speziellen Düngemitteln für Zimmerpflanzen gegossen werden.

    In Fachgeschäften finden Sie viele verschiedene komplexe Düngemittel. Einer der besten, so viele Gärtner, ist der Dünger "Kemira-Lux".

    Vergessen Sie nicht die einfache Pflege der Pflanze - pflücken Sie trockene Blätter, Blütenstände und beschneiden Sie sehr lange Triebe.

    So stellt sich heraus, dass die Pflanze von März bis August während der Zeit des aktiven Wachstums und der Blüte bis zu 1-2 Mal im Monat gefüttert wird. Dies ist jedoch oft auch nicht sinnvoll. Es ist besser, ihn nicht noch einmal zu füttern, als ihn zu überfüttern. Überschüssiger Dünger kann zu Krankheiten führen.

    Beim Anlegen von Verbänden müssen Sie die Pflanze beobachten. Wenn Campanula positiv auf die Düngung reagiert, wird sie zweimal im Monat gefüttert, wobei Mineraldünger mit organischem Dünger abgewechselt wird. Darüber hinaus erfolgt dies etwa eine Stunde nach dem Gießen der Pflanze. Der Zeitraum für eine solche Fütterung reicht von Anfang März bis Ende September. Und sie beginnen mit Mineraldüngern und gehen dann zu Bio über.

    Auch hier ist also alles sehr einfach. Wenn Sie diesen einfachen Anforderungen folgen, wird Ihre Pflanze gesund und blüht..

    Dies ist jedoch auch nicht alles..

    Pflege während der Ruhezeiten

    Wie jede Pflanze tritt Campanula nach der Blütezeit in eine Ruhephase ein, in der die Pflanze ruht und vor einer neuen Blüte an Stärke gewinnt.

    Mit Beginn des Spätherbstes, wenn das Wachstum der Triebe und die Blüte in der Blüte vollständig aufhört, werden alle Triebe beschnitten, so dass nur 10-12 cm übrig bleiben. Außerdem ist es ratsam, die Pflanze an einen kühleren Ort zu bringen, aber gut beleuchtet zu sein und die Bewässerung auf das Doppelte zu reduzieren Monat. Anstatt zu gießen, können Sie den Boden nur dann lockern, wenn die Erde nicht trocken ist. Es ist am besten, die Campanula nicht zu gießen, sondern nur den Boden zu befeuchten, da feuchter und sogar kalter Boden den Tod der Pflanze verursachen kann.

    Im Allgemeinen ist der Winter eine schwierige Zeit für die Pflanze und verträgt sie nicht gut. Es müssen lange Triebe beschnitten werden. Der Schnitt muss mit Holzkohle bestreut werden.

    Das Temperaturregime im Winter sollte ebenfalls optimal sein, sehr hohe Temperaturen und trockene Luft sind ebenfalls schädlich. Das Besprühen der Pflanze erfolgt nur mit warmem Wasser.

    Sie müssen auch auf Zugluft achten, die auch für die Pflanze schädlich ist. Wenn junges Wachstum um den Stamm gewachsen ist, muss es nicht entfernt werden. Wenn der Stamm stirbt, muss er sorgfältig abgeschnitten werden, um die jungen Triebe nicht zu beschädigen. Sie werden anschließend eine neue Anlage entstehen lassen..

    Sobald der Frühling beginnt, muss die Campanula in einen warmen Raum gebracht werden. Dies geschieht normalerweise Anfang März. Wenn getrocknete Triebe vorhanden sind, müssen diese entfernt werden und das Gießen wird häufiger durchgeführt..

    Der Frühling ist die beste Zeit, um eine Pflanze in einen neuen großen Behälter und frischen Boden zu verpflanzen..

    Campanula-Transplantation

    Campanula bevorzugt lockere und sauerstoffreiche Böden. Dadurch können die Wurzeln der Pflanze gut atmen und der Boden wird nicht komprimiert. Am besten geeignet ist eine Bodenmischung, die aus einer Mischung von Humus, morschem Laub, Torf und Sand besteht, die in gleichen Mengen aufgenommen werden.

    Sie können auch die folgende Mischung zubereiten: Rasen, Blatt, Torfboden und Sand. Sie müssen im Verhältnis 6: 3: 1: 1 aufgenommen werden. Die Entwässerung befindet sich unten, wo Sie einige kleine Kohlenstücke einfüllen müssen.

    Der Transplantationsprozess kann ab der zweiten Märzhälfte beginnen. Dies erfolgt jedoch nur zwei- oder dreimal, und dann muss die Anlage aktualisiert werden. Dies ist auf eine kurze Lebensdauer zurückzuführen und während dieser Zeit beginnt die Pflanze, ihre dekorativen Eigenschaften zu verlieren..

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist, welcher Topf am besten zum Umpflanzen der Pflanze geeignet ist. Pflanzgefäße oder Hängetöpfe eignen sich am besten für "Braut und Bräutigam". Die Pflanze hat ein sehr starkes und starkes Wurzelsystem. Ein flacher, aber breiter Topf passt zu ihm.

    Sobald der Frühling kommt, werden 3-4 Wurzelstecklinge in einen Topf mit einem Durchmesser von ca. 8 cm gepflanzt. Zwei Monate später, wenn Wurzeln auf der Oberfläche erscheinen, wird jede Pflanze in einen größeren Behälter verpflanzt. Hierfür eignen sich kleine Töpfe mit einem Durchmesser von ca. 15 cm..

    Im Allgemeinen wird empfohlen, jedes Jahr neue Stecklinge zu pflanzen. Dies ist eine der Möglichkeiten der Pflanzenvermehrung..

    Methoden zur Reproduktion der Blume "Braut und Bräutigam"

    Insgesamt können drei Methoden zur Reproduktion von Campanula unterschieden werden. Dies geschieht durch Stecklinge, Samen und Teilen des Busches.

    Den Busch teilen

    Das Teilen eines Busches ist eine der häufigsten Methoden, um eine Pflanze nicht nur zu vermehren, sondern sie auch schöner aussehen zu lassen. Diese Methode wird mit Beginn der Feder durchgeführt. Die Pflanze, die in dieser Zeit gewachsen ist und dementsprechend ihr dekoratives Aussehen verloren hat, wird aus dem Topf genommen. Dann wird ein scharfes Messer genommen und der Busch in mehrere Teile geteilt. Ihre Anzahl hängt von der Größe des Busches ab. Normalerweise in zwei oder drei Teile unterteilt. Das Rhizom wird mit einem Messer geschnitten, wobei es nicht notwendig ist, einen Erdklumpen zu brechen, um die Wurzeln der Pflanze nicht zu beschädigen. Die Schnittpunkte müssen mit Schotter verarbeitet werden. Danach verpflanzen wir die getrennten Büsche in Töpfe. Wenn Sie eine Pflanze in einen Topf pflanzen, müssen Sie sie nicht tief vertiefen. Nach dem Umpflanzen wird die Pflanze reichlich bewässert und in den Schatten gestellt..

    Samenvermehrung

    Die Samenpflanze wird ähnlich wie viele andere angebaut. In einem vorbereiteten Sämlingsbehälter - einer mit Erde für Setzlinge gefüllten Kiste - werden Samen über die Erdoberfläche gepflanzt. Die Samen sind sehr klein, daher achten wir sorgfältig darauf, sie gleichmäßig zu verteilen. Als nächstes mit Erde bestreuen. Die Samen müssen nicht gewässert werden, sondern nur gesprüht werden. Außerdem muss die Schachtel mit den Samen mit Folie bedeckt werden, um einen Treibhauseffekt zu erzielen..

    Wenn die Sämlinge erwachsen werden und die ersten 3-4 Blätter erscheinen, taucht sie. Wenn es dann wächst, wird es an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

    Vermehrung durch Stecklinge

    Die Vermehrung durch Stecklinge ist ein sehr einfacher und üblicher Weg. Der untere Teil der Triebe wird auf die Stecklinge genommen. Alle Aktionen beginnen im Frühling. Die Pflanze wacht auf und beginnt zu wachsen. Wenn junge Triebe ein Wachstum von bis zu 20 cm erreichen, werden sie abgeschnitten und in ein Glas oder ein Glas Wasser gegeben. Kann sofort in den Boden fallen gelassen werden. Wenn die Stecklinge in den Boden gepflanzt werden, werden sie mit Phytosporinlösung gewässert und in ein kleines Gewächshaus gestellt. Für wachsende Stecklinge beträgt die optimale Temperatur 12-13 ° C..

    Wenn die Stecklinge im Sommer gepflanzt wurden, ruhen sie sich im Herbst aus und beginnen im Januar oder Februar zu blühen..

    Das Wurzeln von Stecklingen ist schnell. Nach zwei Wochen erscheinen bereits kleine Wurzeln. Sobald die Pflanze beginnt, die grüne Masse aktiv zu erhöhen, muss sie vom schattierten Licht auf das Licht und an einen wärmeren Ort übertragen werden. Wenn der Sämling 10 cm erreicht, muss er eingeklemmt werden. In diesem Fall verzweigt sich die Pflanze und bildet einen schönen Busch..

    Es kommt vor, dass die Pflanze trotz der scheinbar richtigen Pflege plötzlich zu schmerzen beginnt.

    Campanula-Krankheiten und schädliche Insekten

    Die häufigste Campanula-Krankheit ist Graufäule. Dies ist eine Pilzkrankheit.

    Der Hauptgrund für Graufäule ist übermäßiges Gießen oder, wie man sagen könnte, ständiges Überfluten der Pflanze mit Wasser sowie sehr hohe Luftfeuchtigkeit. All dies führt zum Verfall der Wurzeln, wodurch die Pflanze träge wird und ein sehr unangenehmer Geruch den Boden verlässt..

    Eine und praktisch die einzige Kampfmethode besteht darin, die betroffenen Teile zu entfernen und den Boden zu verändern. Die Blume muss sofort in neuen Boden und einen neuen Topf umgepflanzt werden. Außerdem sollten Sie die Bewässerung reduzieren oder sogar für eine Weile unterbrechen..

    Dies trotz der Tatsache, dass die Krankheit nicht zu weit gegangen ist und Sie es geschafft haben, sie in den frühen Stadien zu erkennen. Wenn sich herausstellt, dass die Pflanze vollständig betroffen ist, bleibt sie nur zum Wegwerfen übrig.

    Von allen bekannten Krankheiten in Pflanzen. nur das ist charakteristisch für die Campanula. Bei Schädlingen kann eine Spinnmilbe, ein Schuppeninsekt oder eine Blattlaus die Campanula angreifen, wenn eine Pflanze in einem trockenen Raum gezüchtet wird und das Bewässerungssystem nicht eingehalten wird.

    Wenn Sie feststellen, dass die Blätter der Campanula plötzlich gelb werden und abfallen, sollten Sie sie sorgfältig untersuchen.

    Es sieht aus wie eine Spinnmilbe.

    Wenn Sie Schädlinge finden, benötigt die Pflanze spezielle Insektizide..

    So trafen wir eine so wundervolle Pflanze wie "Braut und Bräutigam" oder Campanula.

    Und abschließend ein kleines Video zur Pflege dieser Pflanze.

    Top