Kategorie

1 Kräuter
Indoor-Primel: Beschreibung, Typen, Pflege
2 Sträucher
Wie man eine Rose aus einem Blumenstrauß züchtet - die effektivste Art mit Fotos und Videos
3 Veilchen
Pfefferminze: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, Öl, Abkochung, Infusion
4 Veilchen
Kornblume: Fotos und Arten, Pflanzen und Pflegen einer Pflanze im Garten, medizinische Eigenschaften von Kornblumen

Image
Haupt // Veilchen

Wachsende Lobelien aus Samen


In diesem Artikel erfahren Sie, wie man Lobelien aus Samen züchtet, wenn es am besten ist, sie dieses Jahr nach dem Mondkalender und mehr zu pflanzen. Aber zuerst wollen wir sehen, um welche Art von Pflanze es sich handelt - Lobelie.

Lobelia ist eine üppig blühende Kräuter-, Strauch- oder Halbstrauchpflanze. Der südafrikanische Gast hat in Russland Wurzeln geschlagen. Es blüht den ganzen Sommer. Weiße, blaue, rosa, lila, blaue Kappen kleiner Blüten bedecken das grüne Laub der Pflanze. Die Länge und Höhe der Stängel hängt von der Art der Lobelien ab. Eine einjährige Pflanze in einem Topf wird für den Winter ins Haus gebracht, wo sich die Lobelien befinden, bevor sie nächstes Jahr in ein Blumenbeet gepflanzt werden. Floristen schmücken bereitwillig Gartengrundstücke mit dieser Blume. Um starke und starke Keimlinge von Lobelien zu erhalten, ist es wichtig, deren Merkmale, Technologie, Regeln für die Aussaat und Pflege zu kennen.

Aussaatdaten für Lobeliensämlinge

Lobelia wird durch Samen vermehrt (ihre Keimung wird 3 Jahre lang aufrechterhalten), gelegentlich durch Stecklinge. Die Pflanze keimt und entwickelt sich langsam. Es wird empfohlen, zu säen, solange noch Schnee auf der Straße liegt. Dies sorgt für eine frühsommerliche Blüte. Nach der Aussaat erscheinen die ersten Triebe in 5-10 Tagen und nach 50-60 blühen die Lobelien. Nachdem die Pflanze im April gesät wurde, blüht sie erst im Juni..

Die Schwierigkeit liegt in der Tatsache, dass die Tageslichtstunden immer noch kurz sind und Lobeliensämlinge 10 Stunden volle Beleuchtung benötigen. Daher wird das Pflanzenmaterial zu Hause mit Fotolampen beleuchtet oder in beheizten Gewächshäusern angebaut..

Es besteht die Meinung, dass die Ernten im März die in der Entwicklung befindlichen im Februar einholen. Dies kann überprüft werden, indem zwei Partien Sämlinge zu unterschiedlichen Zeiten ausgesät und der optimale Zeitpunkt für Ihre Region ausgewählt wird..

Lobelien nach Region säen

Entscheiden Sie sich für die Aussaat unter Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen in der Region. Im Süden des Landes werden im Februar und sogar im Januar Samen gepflanzt, um Blumenbeete und Gartenwege zu schmücken, bevor die Hitze einsetzt.

Bei der Aussaat von Lobeliensamen wird nicht nur das Klima der Region berücksichtigt, sondern auch die Besonderheiten des Wetters..

RegionMärzAprilKann
Region Krasnodar+4... + 9 ° C.+9... + 16 ° C.+15... + 22 ° C.
Karelia-5... -2 ° C.+1... + 5 ° C.+7... + 13 ° C.
Zentralrussland-8... 0 ° C.+1... + 10 ° C.+8... + 19 ° C.
Sibirien-8... -3 ° C.+2... + 8 ° C.+7... + 14 ° C.
Jakutien-19... -14 ° C.-6... -2 ° C.+4... + 11 ° C.
Fernost-4... -9 ° C.+1... + 8 ° C.+8... + 16 ° C.

Im Süden Russlands können Sie ab Februar mit der Aussaat beginnen. Gebiete im Norden werden auf März verschoben. Die Bewohner Sibiriens und des Urals beginnen Ende März mit der Arbeit. Wenn die Gefahr von Nachtfrösten vorbei ist, können Sie Lobeliensämlinge in Clubs verlegen und Blumen in Töpfen draußen nehmen..

Aussaatdaten nach Mondkalender für 2019

Für diejenigen, die nach dem Mondkalender im Garten arbeiten möchten, wird empfohlen, die folgenden Daten für die Aussaat von Lobelien zu wählen:

MonatGlückverheißende Tage zum Pflanzen von LobelienUngünstige Tage
JährlichBiennale
Januar17-19, 23-2714-19, 23-275, 6, 21
Februar6-8, 11-17, 21-2511-13, 20-254-6, 19,
März12-17, 19, 2012-17, 19, 20, 27-306, 7, 21
April6-8, 11-13, 15-17, 29.306-8, 11-13, 15-17, 24-26, 29, 305, 19
Kann8-17, 21-23, 26-286-8, 10-17, 21-23, 26-28, 315, 19
Juni1, 2, 5, 6, 9-13, 16, 18-201, 2, 5, 6, 9-13, 16, 18-20, 27-303, 4, 17
Juli8-10, 25-318-12, 25-312, 3, 17

Boden und Behälter für Lobelien

Der Boden für die Pflanze wird leicht, krümelig mit neutralen oder leicht alkalischen pH-Werten verwendet. Dies lässt sich leicht mit Lackmuspapier oder Essig überprüfen. Der Boden wird auf ein Stück Glas gelegt und mit einer Lösung gegossen. Die gewünschte Reaktion ist ein schwaches Zischen.

Verwenden Sie vorgefertigten Nährboden oder bereiten Sie die Bodenmischung selbst vor. Die folgende Zusammensetzung wird empfohlen (2: 2: 2: 1):

  • Gartenland;
  • Torf;
  • Humus;
  • Flußsand.

Sie verwenden auch Mischungsoptionen: Vermiculit, grober Flusssand, Gartenerde oder Humus.

Wenden Sie eine Zusammensetzung solcher Komponenten an, nehmen Sie 1 Teil:

  • Flußsand;
  • Torf- oder Laubland;
  • Rasenboden;
  • Kokosnusssubstrat.

Eine große Menge organischer Stoffe im Boden stimuliert das Wachstum von Grün mit schlechter Blüte. Vermiculit reduziert den Säuregehalt des Bodens, erhöht die Durchlässigkeit und speichert Wasser. Es wirkt sich günstig auf die Entwicklung von Lobelien aus..

Es ist bequem, fertige Torftabletten zu verwenden. Sie werden in verschiedenen Größen und in speziellen Plastikboxen zu je 6, 50, 100 Stück verkauft. Die Samen werden gekeimt, getaucht und zusammen mit dem Substrat an einen dauerhaften Ort transplantiert.

Die Bodenmischung wird vor der Aussaat desinfiziert:

  • im Ofen kalziniert;
  • mit kochendem Wasser verschüttet;
  • behandelt mit 1% iger Kaliumpermanganatlösung;
  • Dampf erhitzt;
  • Verwenden Sie Fungizide Previkur oder Maxim.

Für die Aussaat von Lobeliensamen verwenden Sie:

  • Kisten aus Holz oder Kunststoff;
  • gebrauchte Tassen und Gläser für fermentierte Milchprodukte;
  • Eierschalen und Verpackung;
  • Teebeutel; Plastikkassetten.

Der Behälter sollte mit Soda gewaschen oder mit Kaliumpermanganat behandelt werden. Um ein Zerfallen der Wurzeln zu verhindern, werden am Boden der Behälter Drainagelöcher angebracht. Kunststoff kann leicht mit einem Nagel oder einer Ahle durchbohrt werden, die auf einem Feuer erhitzt werden.

Herr Dachnik empfiehlt: verschiedene Methoden zur Aussaat von Lobelien

45 Tausend Samen sind in einem Gramm Pflanzenmaterial enthalten. Es ist in Papierverpackungen, Ampullen und Plastikbeuteln mit Reißverschluss verpackt. Da die Samen klein sind, wählen Sie eine Pflanzmethode.

Lobelia wird traditionell in einer Schachtel gesät. Die folgende Abfolge von Aktionen wird ausgeführt:

  • 1 cm der Drainageschicht auf den Boden des Behälters gießen;
  • drei Viertel mit Bodenmischung füllen;
  • Bewässern Sie den Boden mit Lösungen von Kaliumpermanganat oder Fungizid.
  • ebene die Oberfläche und kompakt;
  • Mischen Sie Lobeliensamen mit Sand auf einem Blatt Papier.
  • gleichmäßig über die gesamte Bodenfläche säen;
  • Decken Sie die Box mit Folie oder Glas ab.
  • an einen hellen Ort mit einer Lufttemperatur von + 23... + 25 ° C stellen.

Floristen experimentieren mit neuen Methoden zur Aussaat von Lobeliensamen.

Zahnstocher

Der Boden in der Box ist mit einer Schneeschicht bedeckt. Verstreute Samen sind auf der weißen Oberfläche deutlich sichtbar. Mit einem Zahnstocher werden sie gleichmäßig über den Bodenbereich auseinander bewegt.

Wasserstoffperoxid

Lobeliensamen werden in ein Glas gegeben und 5-10 Minuten mit Wasserstoffperoxid gegossen. Wasser hinzufügen, mischen und mit einem Teelöffel auf der vorbereiteten Bodenoberfläche verteilen.

Teebeutel

Schneiden Sie die Klebestelle und den Faden ab und richten Sie die Verpackung gerade aus. Die Infusion bleibt als Drainage und Dünger erhalten. Fügen Sie Erde oben auf den Beutel und legen Sie ihn in einen Plastikbehälter. Auf bewässertem, verdichtetem Boden in Säcken jeweils einen Samen verteilen.

Klopapier

Legen Sie 2-3 Schichten Toilettenpapier auf einen Streifen Plastikfolie. Mit Wasser anfeuchten. Die Samen werden alle 2-4 cm mit einer Pinzette ausgelegt. 1,5 cm treten vom Rand des Streifens zurück. Decken Sie die ausgebreiteten Samen mit einer weiteren Schicht Papier ab und rollen Sie sie auf. Mit einem Gummiband befestigen und ein Etikett mit dem Sortennamen und dem Datum anbringen. Legen Sie die Rolle in ein Glas und fügen Sie 3-4 cm Wasser hinzu, decken Sie. Gekeimte Samen werden getaucht und zusammen mit Papier in getrennten Behältern gepflanzt.

Torftabletten

Ein praktischer Weg. Die Tabletten werden 10 Minuten lang mit kochendem Wasser gegossen und Lobelia wird ausgesät, nachdem der Torf anschwillt. Die gewachsenen Sämlinge werden zusammen mit Torf in einen Topf gegeben oder auf ein Blumenbeet am Rand gepflanzt.

Laminatunterlage

Diese Methode heißt "Schnecke". 10 cm breite Messstreifen werden aus einem 2 mm dicken Substrat geschnitten. Auf einer angefeuchteten Oberfläche des Materials von 20 bis 30 cm Länge wird der Boden von einer Kante gelegt und vorsichtig zu einer "Schnecke" gefaltet. Die Rolle ist mit Gummibändern gesichert, vertikal angeordnet und mit Erde gefüllt. Samen von 10 Stück werden mit einem feuchten Zahnstocher alle 5 cm in einer Spirale verteilt, angefeuchtet. Legen Sie die Rolle in einen lichtdurchlässigen Behälter und bedecken Sie sie traditionell mit Glas oder Folie.

Lobelia Sämling Pflege

Sämlinge erscheinen in 5-10 Tagen. Die Wurzeln der Pflanze wachsen in der Nähe der Oberfläche. Wenn der Boden austrocknet, sterben die Triebe in wenigen Stunden ab. Jeden Tag werden die Sämlinge belüftet und das Kondenswasser auf dem Deckel entfernt. Dies verringert das Risiko der Wurzelfäule und der Entwicklung eines "schwarzen Beins". Die ersten Tage dauert dies 10 Minuten, dann eine halbe Stunde. Durch Zugabe von 20 pro Tag gehärtet.

Beleuchtung

Die Sämlinge werden 12-14 Stunden lang unter diffuses Licht oder schräge Sonnenstrahlen gestellt. Fotolampen werden verwendet, wenn es an natürlichem Licht mangelt. Bei strahlender Sonne werden die Sprossen mit Papier bedeckt oder Kisten mit Sämlingen an die westlichen Fenster gestellt.

Empfohlene Temperatur für Lobelia-Sprossen + 13... + 17 ° C..

Bewässerung

Lobelia-Sämlinge vertragen ein Austrocknen des Bodens schlechter als überschüssige Feuchtigkeit. Die Blätter kräuseln sich und die Pflanze stirbt ab. Bewässerung früher Triebe entlang des Umfangs des Behälters, dann unter den Wurzeln der Pflanzen. Stellen Sie sicher, dass sich kein überschüssiges Wasser in den Schalen befindet. Dies kann zu Keimlingskrankheiten führen. Verwenden Sie zur Bewässerung abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur.

Top Dressing

Universaldünger auftragen. Bei monatlichen Sämlingen nimmt die Konzentration der Lösung um das 2-3-fache ab.

Kommissionierung

Die Eingriffszeit wird durch die Anzahl der Blätter - 2-3 und die Pflanzenhöhe 4 cm bestimmt. Eine Gruppe von 4-10 Pflanzen wird eingegraben, die Wurzeln werden eingeklemmt und mit einem Erdklumpen in Behälter mit einem Durchmesser von 8-9 cm umgepflanzt. Ein Teelöffel wird als Instrument verwendet. Gepflückte Sämlinge werden zur Anpassung mit Epins Lösung besprüht. 3 Tropfen des Arzneimittels in 1 Liter Wasser auflösen.

Kneifen

Die Spitzen werden von Trieben mit 5-6 Blättern, 5-7 cm hoch, entfernt. Dies verhindert, dass die Sämlinge überwachsen. So bilden sie einen üppigen Busch und bereiten die zukünftige reichliche Blüte vor. Lobelia beginnt vor dem Umpflanzen zu blühen, während sie sich noch in kleinen Töpfen oder Behältern befindet.

Härten

Die Messwerte auf dem Außenthermometer erreichen + 10... + 15 ° C - wir bereiten die Sämlinge für das Pflanzen auf offenem Boden vor. Kisten mit Pflanzenmaterial werden zwei Wochen vor der beabsichtigten Transplantation für 5-10 Minuten auf die Straße oder den Balkon gebracht. Die Dauer des Aushärtens wird allmählich erhöht. Dann bei Tageslicht an der frischen Luft stehen lassen, dann über Nacht.

Überwacht die Wettervorhersage, um den Tod von Sämlingen aufgrund von Nachtfrost zu vermeiden.

Transfer

Lobelia wird im Mai, Anfang Juni, auf offenem Boden gepflanzt. Wählen Sie lehmige Böden oder sandigen Lehm. Das Blumenbeet sollte gut beleuchtet sein. Der Standort der Beete sollte so gewählt werden, dass die Pflanzen das schräge Sonnenlicht des Morgens erhalten, aber während der Mittagshitze gab es Halbschatten. Pflanzensämlinge in Gruppen von 5-10 Pflanzen. Der Abstand zwischen den Büschen beträgt 10-15 cm. Die geformten Büsche bilden mehrfarbige Blütenränder und ein fertiges Aussehen von Blumenbeeten.

Lobelia: wächst aus Samen, wenn für Setzlinge gepflanzt werden soll

Lobelia ist eine der schönsten Gartenpflanzen, die als üppige Wolke winziger Blumen wächst. Diese Blume sieht sowohl in gemahlenen Pflanzungen in einem Blumenbeet als auch in hängenden Töpfen und Blumentöpfen fantastisch aus. Beim Anordnen von Blumenbeeten können Sie verschiedene Formen und Farben von Lobelien pflanzen und miteinander kombinieren sowie die zarte Schönheit einer Blume mit anderen Zierpflanzen hervorheben.

Um Lobelien zu Hause aus Samen zu züchten, müssen Sie einige Nuancen der Aussaat kennen, die Regeln für den Anbau von Sämlingen und die Merkmale der Pflege schöner Blumen im Sommer.

Lobelia: Beschreibung, Arten und beliebte Sorten

Lobelia gehört zur Gattung der mehrjährigen und einjährigen krautigen Pflanzen der Familie Kolokolchikov. Es gibt mehr als 300 Arten auf der Welt, die in gemäßigten Zonen und in der subtropischen Zone verbreitet sind..

In unserem Land wird Lobelia als einjährige Pflanze angebaut, normalerweise von Sämlingen..

Lobelia blüht den ganzen Sommer über. Seine zarten und schönen Blüten mit einem Durchmesser von nicht mehr als 2 cm bedecken den Busch reichlich und bilden eine üppige und helle Wolke. Die Blüten bestehen aus 5 Blütenblättern: Die beiden oberen sind schmal und klein, die unteren drei sind größer und aufgefächert.

Die Farbpalette von Lobelien ist sehr vielfältig und wird in folgenden Farben dargestellt: Hellblau, Lila, Hellblau, Weiß, Pink, Rot.

Durch die Form der Lobelien sind sie kompakt, ampelös und aufrecht.

Lobelia ampelös

Diese Art von Lobelien hat zarte und dünne Stängel, auf denen kleine, längliche Blätter wachsen. Sie sind ziemlich dicht gelegen. Wenn die Stängel bis zu 15-20 cm groß werden, beginnen sie sich zu neigen, und in dieser Form wachsen sie weiter bis zu 35 cm und können bis zu 50 cm lang werden.

Die Blüten dieser Art von Lobelien sind recht klein (bis zu 1,5-2 cm Durchmesser), haben eine unregelmäßige Form und befinden sich über die gesamte Länge des Stiels.

Die Farbpalette der ampelösen Lobelien ist ziemlich breit. Meistens finden Sie blaue und blaue Farben. Es gibt aber auch Weiß, Rosa und Flieder.

Beliebte Sorten ampelöser Lobelien:

  • mit blauen Blüten: Saphir, Blue Cascade, Marine Blue Regatta;
  • mit weißen Blüten: Regatta Lilak Splash, weiße Kaskade;
  • mit rosa Blüten: Regatta Rose, Fountain Crimson.

Lobelia aufrecht

Lobelia erect hat hohe, starke Stängel, die ständig nach oben wachsen. Es wächst bis zu 25 cm. Die Blätter sind klein, dicht, grün. Blumen wachsen bis zu 3 cm im Durchmesser. Unterscheidet sich in einer Vielzahl von Farben.

Es gibt zwei Buschformen: Kompakt und Zwerg.

Kompakte Lobelien unterscheiden sich von anderen Arten durch gerade, nicht kriechende Stängel, die nicht höher als 15-20 cm werden.

Die Zwergart zeichnet sich durch die kleinsten Pflanzen aus. Die Höhe der Büsche beträgt nicht mehr als 8-12 Zentimeter. Die Kleinwuchsform der Pflanze beeinflusst in keiner Weise die Dauer und Fülle der Blüte..

Lobelia compact - die besten Sorten:

  • blau: Riviera Marine Blue, Riviera Midnight Blue
  • pink: Riviera Rose

Wann werden im Jahr 2020 Lobeliensämlinge gepflanzt?

In dieser Angelegenheit lohnt es sich, ab dem Zeitpunkt zu beginnen, an dem Sie die ersten Blumen sehen möchten. Das Auftreten einer Blüte in Lobelien tritt 70-80 Tage nach dem Pflanzen der Samen auf.

  • Damit Lobelien im Juni blühen, sollten die Samen von Februar bis März ausgesät werden..
  • Wenn Sie im April säen, erwarten Sie die ersten Blüten im Juli.
  • Wenn Sie Eigentümer eines beheizten Gewächshauses sind, können Sie bereits von Januar bis Februar mit der Aussaat beginnen. In diesem Fall können Sie bereits mit den ersten Strahlen der warmen Sonne Sämlinge auf offenem Boden pflanzen..

Zunächst müssen Sie sich auf die klimatischen Bedingungen der Region konzentrieren, in der Sie leben. Je früher Sie Frühlingswetter haben, desto eher können Sie mit dem Pflanzen beginnen..

Das Einpflanzen von Lobelien in ein Blumenbeet oder das Mitnehmen von Blumentöpfen im Freien ist nur bei warmem Wetter möglich und es besteht keine Gefahr von Nachtfrösten.

Aus diesem Grund hängt die Zeit für die Aussaat von Samen für Setzlinge von den klimatischen Bedingungen der Region ab, in der Sie leben..

Wann werden im Jahr 2020 Lobeliensämlinge nach dem Mondkalender gepflanzt?

  • im Februar - 1-8, 10-20, 25-29;
  • im März - 2-8, 10-14, 29-31;
  • im April - 1, 2, 5-7, 9, 18-20, 24, 25;
  • im Mai - 2-6, 15-17, 20, 21, 25, 26, 30, 31;
  • im Februar - 9, 21-22, 23;
  • im März - 9, 19-21, 24;
  • im April - 8, 15-17, 23;
  • im Mai - 7, 13-14, 22.

Wachsende Lobelien aus Samen zu Hause

Für den Anbau einjähriger Lobelien wird eine Sämlingspflanzmethode verwendet. Bei der Vermehrung von Pflanzen ist das Pflanzen und Pflegen nur dann erfolgreich, wenn der Nährboden ordnungsgemäß vorbereitet und die richtige Methode für die Aussaat von Samen gewählt wurde..

Sie müssen wissen, dass Lobeliensamen auf feuchten und leicht verdichteten Böden gepflanzt werden..

Die Wahl der Bodenmischung

Sie können Lobeliensamen in einer vorgefertigten Bodenmischung im Laden säen oder selbst kochen. Dazu benötigen Sie:

  • zwei Stück Gartenland;
  • zwei Teile gut gereifter Torf;
  • zwei Teile Humus;
  • ein Teil trockener Sand;

Lobelia liebt alkalische, lockere Böden, da die dünnen Stängel der Sämlinge anfällig für Ablagerungen sind. Vor der Aussaat muss der Boden mit einem Fungizid behandelt werden, um die Entwicklung verschiedener Pilzkrankheiten zu verhindern..

Aussaatmethoden

Wenn Sie die kleinen Tricks der Aussaat von Lobeliensamen für Setzlinge kennen, können Sie schöne und gesunde Pflanzen züchten..

Lobeliensamen mit Sand säen

Damit kleine Lobeliensamen gleichmäßig auf dem Boden verteilt werden, werden sie mit trockenem Flusssand vorgemischt. Dann wird diese Mischung über die Oberfläche des Bodens gesiebt..

Lobeliensamen mit Sand säen - Video

Mit einem Zahnstocher

Nehmen Sie für diese Methode einen Zahnstocher, befeuchten Sie seine Spitze in Wasser und tauchen Sie ihn in die Samen. Kleine Samen haften am Zahnstocher und können dann leicht über die gesamte Bodenoberfläche verteilt werden..

In den Schnee

Eine dünne Schneeschicht wird auf einen Behälter mit Erde gelegt, auf dem Lobeliensamen verstreut sind. Im weißen Schnee sind dunkle Samen deutlich sichtbar, was dazu beiträgt, sie korrekt auf der gesamten Oberfläche zu verteilen..

Mit Wasserstoffperoxid

Für diese Methode nehmen sie Samen, gießen sie in ein leeres Glas und gießen eine kleine Menge Peroxid. 5-10 Minuten einwirken lassen. Als nächstes wird ein wenig Wasser zu den eingeweichten Samen gegeben und mit einem Teelöffel wird die gesamte Mischung gleichmäßig über die Erdoberfläche verteilt..

In Torftabletten

Ideal zum Pflanzen von Samen. Torftabletten müssen mit heißem Wasser (10 Minuten lang) gegossen werden. Wenn sie anschwellen, können Sie Samen pflanzen. Wenn die Sämlinge in Zukunft erwachsen werden, können Sie sie nicht mehr ausdünnen, sondern auch in ein Blumenbeet oder einen Topf umpflanzen.

In Teebeuteln

Schneiden Sie den Faden und die Stelle des Klebens von den Teebeuteln ab und richten Sie den Beutel gut aus. Es lohnt sich nicht, die Teeblätter wegzuwerfen, sie dienen als Dünger und Drainage. Ein wenig Erde wird auf die Teeblätter gegossen und alle gefüllten Beutel werden in einen Plastikbehälter gefaltet. Gießen Sie den Boden in Säcken und verteilen Sie jeweils einen Samen.

Lobelia-Sämlinge pflegen nach der Keimung

Die Pflege von Lobeliensämlingen hat ihre eigenen Nuancen, die die Entwicklung der Pflanze und die weitere Blüte beeinflussen. Die ersten Triebe von Lobelien erscheinen 5-10 Tage nach der Aussaat der Samen und müssen sorgfältig gepflegt werden.

Bewässerung

Lobelia-Sämlinge vertragen Trockenheit und Lorbeer gleichermaßen schlecht.

  • Die oberste Schicht der Erde sollte nicht stark austrocknen (wir sprechen von 1-2 Monate alten Sämlingen, erwachsene Pflanzen sind robuster)..
  • Es ist auch unmöglich, die Pflanze zu stark zu überfluten, da sie sonst krank wird und stirbt. Es ist darauf zu achten, dass sich kein überschüssiges Wasser in der Pfanne befindet.

Beleuchtung

Damit die Sämlinge gut wachsen können, müssen lange Tageslichtstunden (mindestens 12 bis 14 Stunden) zur Verfügung stehen. Es ist zu beachten, dass direktes Sonnenlicht die Pflanze schädigen kann..

Versorgen Sie die Sämlinge daher nur mit diffusem Licht oder schrägem Sonnenlicht, kombiniert mit einer guten Bewässerung.

Bei strahlender Tagessonne können die Sämlinge mit Papier oder einem leichten Tuch bedeckt werden..

Bei fehlendem Sonnenlicht werden Leuchtstofflampen oder andere Leuchtstofflampen verwendet..

Top Dressing

Im Alter von einem Monat werden die Sämlinge mit Universaldünger gefüttert. Es ist zu beachten, dass die Konzentration solcher Düngemittel 2-3 mal schwächer sein sollte als für eine erwachsene Pflanze empfohlen..

Kommissionierung

Sie beginnen, Setzlinge zu tauchen, wenn zwei oder drei echte Blätter darauf erscheinen. Es ist notwendig, in Bündeln von 5-10 Sprossen zu tauchen, ohne die Erde zu zerdrücken, sondern sie zusammen mit einem Erdklumpen neu zu pflanzen. Es ist sehr praktisch, einen Teelöffel oder einen kleinen Spatel als Werkzeug zu verwenden..

Kneifen

Wenn die Sämlinge 5-7 cm hoch werden und bereits 5-6 echte Blätter haben, können Sie die Pflanzenoberseiten einklemmen. Diese Manipulation hilft den Pflanzen, üppiger zu wachsen und sorgt für eine reichliche Blüte..

Härten

1-2 Wochen vor dem Pflanzen der Sämlinge auf offenem Boden werden die Pflanzen gehärtet. Sobald die Lufttemperatur draußen auf 10-15 ° C steigt, können Sie die Sämlinge für 5-10 Minuten auf den Balkon bringen. Allmählich erhöht sich die Zeit an der frischen Luft, und dann bleiben sie den ganzen Tag und die ganze Nacht (vorausgesetzt, der Frost ist bereits beendet)..

Wann Lobelien im Freien transplantieren

Wenn das Wetter warm ist und der Nachtfrost vorbei ist, werden Lobeliensämlinge an einem dauerhaften Wachstumsort gepflanzt. Lobeliensämlinge werden in der Regel von Ende Mai bis Mitte Juni an den Standort verpflanzt..

Lobelien werden in kleinen Büschen mit 5-10 Stielen in einem Abstand von etwa 15-25 cm gepflanzt.

Da Lobelia helles, aber diffuses Licht liebt, muss es im Halbschatten gepflanzt werden. Eine geringe Menge direkten Morgen- oder Abendsonnenlichts ist zulässig, die Pflanze muss vor der heißen Mittagssonne geschützt sein.

Welche Farben können mit Lobelien in Töpfen und in einem Blumenbeet kombiniert werden?

Da Lobelien mit ihren Trieben kleine Klumpen bilden, die Kissen ähneln, die mit blauen und blauen Blumen verziert sind, werden solche Pflanzen eine wunderbare Gesellschaft sein:

  • Alyssum, Eisenkraut, Glocke, Nelke, Salvia.
  • Um Kompositionen in hängenden Töpfen herzustellen, werden häufig ampelöse Petunien und anmutige weiße oder violette Lobelien verwendet..
  • Es ist auch eine gute Idee, Begonien, Pelargonien und Balsame neben Lobelien mit roten oder rosa Blüten zu pflanzen..

Niedrig wachsende Sorten von Zitronen- oder gelben Ringelblumen sehen neben Lobelien großartig aus.

Arten von Lobelien mit kriechenden Stielen können als Bodendecker verwendet werden. Wenn die Triebe lang sind und hängen, kann die Blume als Ampulle in einen Topf gepflanzt werden. In diesem Fall ist es besser, Chlorophytum oder Spargel in der Nähe zu pflanzen..

Sommer Lobelienpflege

Lobelia erfordert die richtige und ständige Pflege. Die Kenntnis aller Nuancen schützt Sie vor vielen Problemen und Fehlern, die mit dem Anbau dieser schönen Blume verbunden sind.

Gießen und Füttern

Da Lobelien als feuchtigkeitsliebende Blume gelten, muss sie bei heißem Wetter mindestens zweimal täglich gewässert werden. Die Spitze der Erde muss ständig feucht sein.

Dürre für Lobelien ist der sichere Tod einer Pflanze. Bei heißem Wetter trocknen die Blätter einer Blume in der Sonne sehr schnell aus, die Stängel werden gelb und verdorren.

Lobelia mag auch kein stehendes Wasser in der Nähe der Wurzeln. Achten Sie daher beim Pflanzen in einen Topf darauf, dass am Boden und in den Drainagelöchern Drainage vorhanden ist..

Befindet sich viel organischer oder mineralischer Dünger im Boden, hört die Lobelie auf, gut zu blühen. Während der Blütezeit muss die Pflanze daher mit einer minimalen Menge Stickstoff gedüngt werden. Es ist besser, die Pflanze mit Kaliumsulfat zu düngen, dann gibt es so viele Blüten, dass die Grüns nicht sichtbar sind.

Lobelia-Futter wird 2 Mal pro Saison angewendet:

  • vor der Blüte. Während des Lockerns werden trockene Kalidünger ausgebracht, dann wird die Erde reichlich bewässert;
  • während der Blütezeit. Tragen Sie komplexen Mineraldünger in trockener Form, auch beim Lösen, oder in flüssiger Form direkt unter der Wurzel auf.

Beschneiden von Lobelien für üppige Blüte

Während der Sommerhitze erscheinen vergilbte und trockene Blätter auf den Pflanzen, die gezupft oder abgeschnitten werden müssen..

Direkt im Hochsommer beginnt die Phase der Schwächung der Blüte der Pflanze. Lobelienstiele sind stark länglich und färben sich gelb, Blüten erscheinen sehr selten. Das Problem kann durch vollständiges Schneiden der Büsche gelöst werden..

Nach solch einem radikalen Schnitt beginnt die zweite Blütewelle. Wenn die Pflanze beschnitten wird, müssen sie etwa 5 bis 10 cm über dem Boden stehen, und bald werden die Büsche mit üppigem Grün bewachsen, und nach etwa 14 Tagen blühen sie wieder.

Krankheiten und Schädlinge

Thripse

Wenn auf den Blättern von Blüten leichte Flecken auftreten, ist die Pflanze von Schädlingen - Thripsen - betroffen. Und die Stellen selbst sind der Ort, an dem sie fressen. Die Blätter ändern allmählich ihre Form und die Blüten verblassen viel früher als bei gesunden Pflanzen. Thripse können mit Insektiziden besiegt werden.

Graufäule

Wenn Pflanzen an dieser Krankheit erkranken, werden die Stängel und Blätter braun. Bei hoher Luftfeuchtigkeit werden auch staubige Ablagerungen hinzugefügt. Um Lobelien vor Grauschimmel zu schützen, muss die Bewässerung normalisiert und alle betroffenen Pflanzen entfernt werden. Im Falle einer starken Entwicklung der Krankheit ist es notwendig, ein Fungizid anzuwenden.

Blackleg

Am häufigsten sind wachsende Sämlinge von dieser besonderen Krankheit betroffen. Der Wurzelhals der Sprossen wird dunkler und dünner. Dies führt wiederum zur Unterbringung von Pflanzen und zum sehr frühen Tod..

Wenn Sie ein solches Problem rechtzeitig bemerken, können Sie die Pflanzen retten, indem Sie sie mit speziellen Präparaten behandeln. Einige Zeit nach der Verarbeitung der Sämlinge muss in dem Behälter, in dem sie wachsen, etwas Torf oder Sand hinzugefügt werden, um die Keimung neuer Wurzeln zu provozieren.

Tracheomykotisches Welken

Diese Krankheit kann sowohl Sämlinge als auch bereits erwachsene Pflanzen betreffen. Gelbfärbung tritt an den unteren Blättern auf und sie beginnen zu welken. Bei näherer Betrachtung des Schnittes der Stängel können Sie die Verdunkelung der Gefäße der Blume feststellen. Da der Lobelienbusch nicht die notwendigen Nährstoffe erhält, trocknet er allmählich aus.

Die Behandlungen für das tracheomykotische Welken sind die gleichen wie für das Schwarzbein. Nun, kranke Pflanzen müssen zusammen mit einem Erdklumpen entfernt werden, und die Gruben, die sich bilden, sollten mit Kreide oder Kalk bestreut werden.

Wie man Lobelien von der Aussaat bis zur Blüte züchtet - Video

Lobelia ist eine ziemlich skurrile Blume, die ständige Pflege liebt. Wenn Sie beim Anbau alle Regeln für das Pflanzen und die Pflege befolgen, wird die Pflanze Ihnen mit ihrer mehrfachen und üppigen Blüte während der gesamten Gartensaison danken..

Lobelia aus Samen für Setzlinge und alle Tricks des Wachstums säen

Lobelia ist eine sehr schöne und zarte Blume, die jeden Garten oder jedes Haus schmücken wird. Die Pflanze erfreut sich während der gesamten Vegetationsperiode einer großen Anzahl von Blüten. Es kann zuerst in Töpfen gezüchtet und dann in offenes Gelände gepflanzt werden.

Wie man Lobeliensämlinge pflanzt?

Blumensorten

Lobelia ist von verschiedenen Arten.

Zwerg

Die Pflanze ist stark verzweigt, erreicht eine Höhe von 20 cm. Die Blüten sind klein, ca. 2 cm. Die Farben sind blau, weiß, lila, pink. Diese Sorte ist wiederum in zwei Unterarten unterteilt:

  • ampelös;
  • gewöhnlich.
Die Blume passt sich perfekt an unterschiedliche klimatische Bedingungen an, kann sowohl im Schatten als auch an einem sonnigen Ort gleichermaßen aktiv wachsen und sich entwickeln

Für ihn ist es nur wichtig, dass der Boden immer feucht ist..

Kompakt

Diese Sorte ist sehr gefragt, da sie nicht nur im Garten, sondern auch zu Hause auf dem Balkon angebaut werden kann. Eine andere kompakte Lobelie wird häufig zum Dekorieren von Blumenbeeten verwendet. Es wächst in der Höhe nicht mehr als 15 cm.

Es zeichnet sich durch eine reichliche und lange Blüte aus, was ebenfalls ein großes Plus ist. Die Farbe der Blüten ist überwiegend blau.

Aufrecht

Diese Sorte hat einen geraden Stiel und eine Höhe von bis zu 75 cm. Lobelien dieser Sorte bevorzugen eine hohe Luftfeuchtigkeit. Aus diesem Grund befindet sie sich an wilden Orten gerne neben Gewässern und Feuchtgebieten..

Die Farbe der Blüten ist hauptsächlich rot

Ampelnaya

Diese Art von Pflanze ist durch das Vorhandensein langer Triebe gekennzeichnet. Es wird empfohlen, Blumen für Töpfe und Blumenbeete zu verwenden. In der Farbe gibt es Weiß, Blau mit einem weißen Auge oder himmlisch mit einem weißen Auge.

Die Sorte ist sehr widerstandsfähig gegen extreme Temperaturen.

Vorteile des Wachstums durch Sämlinge

Floristen wollen nicht immer Lobelien in ihrem Garten anbauen, weil sie Angst haben, viel Ärger zu bekommen. Immerhin hat die Pflanze sehr kleine Samen, so dass es sehr schwierig ist, sofort an einen festen Ort zu pflanzen..

Aber Lobeliensämlinge helfen, Probleme zu vermeiden..

Der Blumenzüchter hat die Möglichkeit, eine Auswahl zu treffen, um überschüssige, geschwächte Sämlinge auszusieben und dann so viel auf offenem Boden zu pflanzen, wie er benötigt

Der Vorteil des Wachstums durch Sämlinge besteht auch darin, dass Sie während der Entwicklung der Blüten Maßnahmen ergreifen können, um das Immunsystem zu stärken und vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen..

Infolgedessen sind an einem festen Ort gepflanzte Pflanzen um ein Vielfaches stabiler als solche, die direkt auf offenes Gelände gesät wurden.

Wann säen??

Es ist zu beachten, dass Lobelien langsam wachsen. Das Wachsen von Sämlingen dauert mindestens 2-3 Monate. Nur dann können die Sämlinge an einen festen Platz im Garten geschickt werden. Daraus müssen Sie aufbauen und die Aussaatzeit bestimmen.

Sie können von Januar bis April säen, abhängig von der Region, in der der Florist lebt. Südstaatler müssen die Aussaat Ende Januar planen, Bewohner des Urals - Mitte März, Sibirier - Ende März bis Anfang April.

Das Senden auf offenem Boden erfolgt bei warmem Wetter auf der Straße.

Vorbereitung für die Aussaat

Für die weitere Aussaat müssen Sie den Boden und den Behälter vorbereiten..

Welchen Boden zu verwenden?

Für Lobelien ist eine Bodenvorbereitung erforderlich. Die Blume liebt Erde mit folgenden Eigenschaften:

  • Leichtigkeit;
  • Lockerheit;
  • hohe Luft- und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit;
  • neutrale Säure.
Es ist besser, Land in einem Geschäft zu kaufen, da es bereits alle oben genannten Eigenschaften aufweist und Sie daher von unnötigen Sorgen befreit

Sie können den Boden unabhängig voneinander aus Erde, Humus, Flusssand und Torf im Verhältnis 2: 2: 1: 1 vorbereiten.

Wenn der Boden stark sauer ist, sollte vor dem Pflanzen eine kleine Menge Holzasche oder Dolomitmehl hinzugefügt werden. Diese Komponenten können Säure neutralisieren.

Vor der Aussaat ist es wichtig, den Boden bei hohen Temperaturen zu dekontaminieren. Stellen Sie dazu eine halbe Stunde lang in den Ofen und halten Sie dabei 90 Grad. Halten Sie es dann 60 Minuten lang über Dampf.

Wahl der Kapazität

Sie können Lobelien in jedem Behälter säen, es gibt keine strengen Anforderungen für die Auswahl. Die Hauptsache ist, dass es geräumig und nicht zu tief sein sollte. Floristen kaufen spezielle Behälter in Geschäften oder passen etwas an.

Folgende Optionen sind möglich:

  • Holzkisten;
  • Plastiktassen;
  • Torfbecher oder Tabletten;
  • Plastikkassetten;
  • Blumentöpfe.
Zu Hause können Sie mit Ihren eigenen Händen eine Vielzahl von Behältern herstellen, Sie müssen nur Ihre Fantasie zeigen

Es ist wichtig, dass sich am Boden des Behälters Drainagelöcher befinden. Sie werden nicht nur bei Verwendung von Torfbechern und Tabletten benötigt.

Aussaatprozess

Die Aussaat von Lobelien für Setzlinge erfordert keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten, mit denen jeder unerfahrene Florist umgehen kann. Die Schwierigkeit liegt nur in der Kleinheit der Samen, sie müssen sehr vorsichtig behandelt werden, damit sie nicht verschüttet werden.

Schritt-für-Schritt-Landealgorithmus:

  1. Füllen Sie die Behälter 24 Stunden vor der Aussaat mit Erde, verdichten Sie sie leicht und gießen Sie sie reichlich.
  2. Glätten Sie die Bodenoberfläche kurz vor dem Pflanzen gut.
  3. Mischen Sie die Samen mit dem Flusssand, gießen Sie sie auf ein Blatt Papier, das sich dann in zwei Hälften biegt, damit es bequem gegossen werden kann.
  4. Verteilen Sie den Samen gleichmäßig auf dem Boden.
  5. Bewässern Sie den Boden mit einer Sprühflasche mit Wasser bei Raumtemperatur. Sie können auch mit einer speziellen Lösung sprühen, die das Wachstum stimuliert, z. B. "Zirkon"..
  6. Decken Sie den Behälter mit Folie oder Glas ab und senden Sie ihn an einen warmen Ort mit guter Beleuchtung.

Sie können Lobelien in Reihen säen, nachdem Sie zuvor Rillen mit einem Abstand von 2-3 cm voneinander hergestellt haben. Diese Option ist sogar noch besser, da sie die Pflege von Pflanzen in Zukunft vereinfachen wird..

Sämlingspflege

Sobald Sprossen erscheinen, müssen Sie die Behälter an einem hellen Ort neu anordnen und die Regeln der Pflege befolgen:

  1. Erleuchtung. Lobelia-Setzlinge lieben Licht. Wenn also nicht genügend Sonnenlicht vorhanden ist, müssen Sie eine Lampe kaufen, jedoch nur ohne Glühlampe, damit zarte Triebe nicht verbrannt werden. Optimale Tageslichtstunden - 12 Stunden.
  2. Luftfeuchtigkeit. Da es verschiedene Arten von Lobelien gibt, hat jede ihre eigenen Anforderungen an die Feuchtigkeit. Daher lohnt es sich, diesen Moment vorher zu studieren. Einige benötigen reichlich Wasser, andere nur, wenn sie austrocknen.
  3. Lufttemperatur. Der optimale Indikator ist 18 Grad. Während die Sämlinge wachsen, ist es wichtig, ein Regime beizubehalten. Nach dem Umpflanzen an einen dauerhaften Ort hält die Pflanze Temperaturänderungen bereits perfekt stand. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie auch den Raum lüften und die Blumen temperieren..
  4. Top Dressing. Düngemittel müssen nicht ausgebracht werden, während die Sämlinge gezüchtet werden. Sie hat genug Nährstoffe, die im Boden vorhanden sind. Erst nach dem Umpflanzen in offenes Gelände können Sie Top-Dressing verwenden.
Es ist wichtig, Zugluft zu vermeiden. Wenn sich die Behälter auf der Fensterbank befinden, von wo aus sie blasen, sollten Sie sie isolieren oder die Sämlinge an einen anderen Ort bringen

Während des Wachstums von Lobelien müssen Sie regelmäßig überprüfen, ob Krankheiten oder schädliche Insekten aufgetreten sind..

Eine rechtzeitige Identifizierung hilft, Probleme schnell zu bewältigen und Blumen zu retten.

Pick and Pinch

Lobelia kann getaucht werden, wenn 2-3 volle Blätter erscheinen. Sie sollten den Vorgang nicht früher durchführen oder umgekehrt zu spät kommen.

Der Prozess erfordert besondere Sorgfalt vom Erzeuger, es erfordert viel Zeit und Mühe. Die Sprossen sind sehr klein. Um sie zu extrahieren, müssen Sie einen Stock oder einen Teelöffel verwenden. Es ist besser, Sämlinge mit einer Pinzette direkt auf den Boden zu übertragen, um die Wurzeln nicht zu schädigen.

Der Boden wird wie bei der Aussaat verwendet. Behälter werden auch nach Ihrem Geschmack ausgewählt

Das Kneifen wird durchgeführt, um einen ordentlichen und üppigen Lobelienbusch zu bilden. Wenn der Spross eine Höhe von 4 cm erreicht, wird seine Oberseite mit einer mit einem Desinfektionsmittel vorbehandelten Schere beschnitten.

Transfer in den Garten

Bevor Pflanzen an einem festen Ort gepflanzt werden, müssen sie gehärtet werden. So werden sie weniger gestresst und passen sich besser an neue Bedingungen an. Zum Aushärten benötigen Sie eine Temperatur von mindestens 13 Grad über Null..

Es ist wichtig, den Eingriff mindestens eine Woche vor der Transplantation durchzuführen. Es besteht aus zwei Stufen:

  1. Die ersten drei Tage werden die Sämlinge auf einem geschlossenen Balkon herausgenommen oder öffnen einfach das Fenster für mehrere Stunden.
  2. Nach drei Tagen härten sie direkt vor der Tür ab 30 Minuten im Schatten aus. Dann verlängern sie allmählich die Zeit und entfernen die Lobelien aus dem Schattenbereich.
Sie müssen eine Blume an einem von der Sonne gut beleuchteten Ort verpflanzen und einen Standort mit lockerem, fruchtbarem Boden auswählen

Bei hohem Säuregehalt Holzasche oder Dolomitmehl in den Boden geben. Bei geringer Fruchtbarkeit die Pflanzstelle mit Kompost und Sand bestreuen.

Es wird empfohlen, die Sämlinge in Gruppen mit einem Abstand von 15 bis 25 cm voneinander zu platzieren. Wenn sich noch Blumen in der Nähe befinden, ist es besser, einen Ort mit niedrig wachsenden Pflanzen zu wählen, da sonst die Lobelien einfach nicht sichtbar sind.

Der Busch sollte zusammen mit einem Erdklumpen getragen werden. Nach dem Umpflanzen der Pflanzen unbedingt gießen und die Oberfläche des Gartens mit Mulch bedecken.

Die transplantierten Blüten brauchen weitere Pflege. Es ist wichtig, sie regelmäßig zu gießen, den Boden zu lockern, Unkraut zu entfernen und das Top-Dressing aufzutragen. Denken Sie auch daran, nach Krankheiten und Schädlingen zu suchen..

So ist Lobelia eine schöne und reichlich blühende Pflanze, die einen Garten, eine Fensterbank und einen Balkon schmücken kann. Kombinieren Sie mit anderen Farben, um einen üppigen und einzigartigen Teppich zu schaffen.

Sie können direkt auf offenem Boden pflanzen oder mit dem Anbau von Sämlingen beginnen.

Wachsende Lobelien aus Samen zu Hause. Wann Lobelien pflanzen

Das Wachsen von Lobelien aus Samen ist ein ziemlich mühsamer Prozess. Es gibt viele Probleme beim Wachstum von Sämlingen, aber vorausgesetzt, die erforderlichen Standards werden strikt eingehalten, kann das Ergebnis ausgezeichnet sein. In diesem Artikel erfahren Sie, wann Sie 2020 nach dem Mondkalender Lobelien für Setzlinge pflanzen müssen und wie Sie dies richtig machen..

Diese Pflanze sieht aus wie ein Blumenball. Es wird zum Pflanzen in Kisten auf Balkonen, in hängenden Töpfen sowie zum Pflanzen auf offenem Boden für Kompositionen mit Gartenblumen verwendet. Es kann von den ersten warmen Tagen bis zum Herbstfrost blühen..

Welche Art von Lobelien zu pflanzen - Merkmale von Sorten

Es gibt verschiedene Sorten dieser Blume. Wenn zum Beispiel beim Kauf von Samen im Namen der Sorte das Wort Erinus vorkommt, handelt es sich um eine Buschsorte von Lobelien. In Gegenwart der Worte "ampelös" oder "kaskadierend" kann man hoffen, dass die Pflanze klein und für das Wachsen in Blumentöpfen geeignet ist.

Sie sollten wissen, dass Buschsorten beim Blühen einen dichten Blütenball bilden, der sich tief über dem Boden befindet und auf dem Foto von Blumen interessant aussieht. Wenn die Pflege korrekt durchgeführt wurde, ist das Laub auf ihnen praktisch unsichtbar. Lobelia ampelous zeichnet sich durch lockerere Büsche mit weniger Blüten aus.

Bush-Sorten sind weniger skurril, während Ampelny-Sorten basteln müssen.

Fotos von Lobeliensorten:

Merkmale für die Farbe von Blumen

  • Lobelien mit blau-blauen Blüten wachsen schneller und ihre Sämlinge sind lebensfähiger.
  • Bei weißen Sorten ist der Anbau von Sämlingen schwieriger..
  • Die launischste Pflanze für den Anbau gilt jedoch als lila und lila Pflanze..

Foto von Lobelien in verschiedenen Farben:

Wann Lobeliensamen für Setzlinge gepflanzt werden sollen

Das Wachsen von Lobelien aus Samen ist ein ziemlich langwieriger Prozess..

Der Zeitraum von der Aussaat bis zum Erhalt der Blumen beträgt 2,5 bis 3 Monate.

Der Monat, in dem Lobelien für Setzlinge gesät werden müssen, hängt von den klimatischen Bedingungen in Ihrer Region sowie von den Bedingungen ab, unter denen Sie die Blume wachsen lassen möchten..

Wenn Sie eine Phytolampe oder ein beheiztes Gewächshaus haben, können Sie Ende Januar bis Februar Samen säen. Es ist wichtig zu verstehen: Zu diesem Zeitpunkt gibt es immer noch nicht genügend Tageslichtstunden, die Sämlinge während des Wachstumsprozesses entwickeln sich möglicherweise nicht schnell genug oder werden mit einem schwarzen Bein krank.

Am häufigsten werden Lobelien im März für Setzlinge gepflanzt. Diese Pflanzen können die Entwicklung der im Februar gepflanzten Pflanzen nachholen.

Selbst wenn Sie im April gepflanzt werden, können Sie bereits im Juni blühen.

In den meisten Teilen Russlands - dem Ural, Sibirien, dem zentralen Teil - wird Lobelia (häufiger Erinus) einjährig angebaut. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch eine Blume für den Winter in einen Topf verpflanzen..

Wann im Jahr 2020 Lobelien für Setzlinge nach dem Mondkalender zu säen sind

Im Jahr 2019 ist es ratsam, an den Tagen des wachsenden Mondes Samen in den Sternbildern Stier, Fisch oder Krebs zu pflanzen..

MonatGlückverheißende Tage
Januar27-29
Februar1-8, 10-20, 25-29
März2-8, 10-14, 29-31
April1, 2, 5-7, 9, 17-20, 24, 25

Es wird nicht empfohlen, Samen an den Tagen des Vollmonds und Neumondes (sowie 12 Stunden vor und 12 Stunden nach ihrem Auftreten) zu säen:

Wachsende Lobelien aus Samen zu Hause

Wir haben oben gesagt, wann Lobelien für Setzlinge gesät werden sollen. Jetzt wollen wir sehen, wie es richtig gemacht wird. Samen werden in Behältern, Spezialboxen oder separaten Bechern aus Torf oder Pappe sowie in anderen dafür geeigneten Behältern ausgesät. Sie sind mit vorbereitetem Boden vorgefüllt. Es kann in einem Garten oder Blumenladen gekauft werden..

Der Boden kann durch Einpflanzen von Samen in Torftabletten ersetzt werden. Sie halten Feuchtigkeit und Nährstoffe perfekt in sich, wodurch die Pflanze schneller wachsen kann als in normalen Böden..

Welches Land zu pflanzen

Sie können die Aussaat selbst vorbereiten.

  • Kombinieren Sie dazu Gartenrasen mit Humus, Flusssand und Torf (Verhältnis 2: 2: 1: 2)..
  • Darüber hinaus können mit einer Mischung aus Gartenerde und Vermiculit gute Triebe erzielt werden..

Auf diese Weise ist es möglich, die Porosität zu erhöhen und ihre Lockerheit zu erhöhen, wodurch die Normalisierung der Bodenfeuchtigkeit sichergestellt wird. Dies hilft, das Lobelienwurzelsystem vor extremen Temperaturen zu schützen..

Um den Boden zu desinfizieren und das Auftreten von Krankheitserregern zu verhindern, wird er mit kochendem Wasser mit Kaliumpermanganat bewässert. Lobelia kann sofort nach dem Abkühlen des Bodens ausgesät werden..

Der Behälter ist mit Erde gefüllt und leicht gestampft. Dann wird der Boden bewässert und für einen Tag beiseite gestellt. Für Lobelien ist es besser, einen Behälter zu wählen, der breit, aber nicht zu tief ist..

Wie viele Lobelien sollen in einem Pflanzgefäß gepflanzt werden?

Da die Samen sehr klein sind, müssen sie nicht tief in den Boden gepflanzt werden. Sie können sie mit Sand mischen und gleichmäßig über den Behälter verteilen und dann unter sanfter Streuung des Wassers gießen.

Einige Leute bevorzugen es, Samen in kleinen Gruppen zu pflanzen:

  • Einen Zahnstocher in Wasser einweichen,
  • Tauchen Sie es in eine Tüte Samen,
  • Übertragen Sie sie auf den Boden.

Dies sind die erhaltenen Sämlingsgruppen:

Das Einpflanzen von Samen in den Boden erfolgt auch in Form kleiner Gruppen, um die Invasivität junger Pflanzen beim Tauchen zu verringern..

Der Pflanzer mit gesäten Lobeliensamen ist mit transparentem Kunststoff, Polycarbonat oder Glas bedeckt. Dies trägt zur Bildung eines feuchten Mikroklimas in einer Art Gewächshaus bei, was sich günstig auf die Entwicklung der Sämlinge auswirkt.

Regeln für die Sämlingspflege

Gesunde Samen keimen normalerweise bereits 5-10 Tage nach der Aussaat im Boden. Um Schimmelbildung zu vermeiden, reicht es aus, den Deckel abends und morgens für 10-20 Minuten vom Behälter abzunehmen.

Nachdem mehr Samen gekeimt sind, kann die Abdeckung entfernt werden. Dies sollte jedoch schrittweise erfolgen, damit zarte Sämlinge keinen Stress erfahren..

Nachdem die Abdeckung vollständig entfernt wurde, muss die Bewässerung erhöht werden. Es ist darauf zu achten, dass der Boden nicht austrocknet.

Lobelia hat ein sehr kleines Wurzelsystem, während die Sämlinge überhaupt winzig sind. Es befindet sich in der oberen Schicht des Bodens und kann nach dem Austrocknen sehr schnell zum Tod der gesamten Pflanze führen..

Das Gießen der Sämlinge sollte so dosiert werden, dass sich kein Wasser in der Pfanne stagniert.

Am besten mit einer Spritzpistole..

Es ist besser, Sämlinge im Alter von einem Monat zu düngen. Hierzu werden Universaldünger eingesetzt. Die Konzentration sollte jedoch um das 2-3-fache reduziert werden, als dies für erwachsene Pflanzen empfohlen wird..

Nachdem die Außenlufttemperatur 10-15 Grad erreicht hat, werden die Sämlinge zum Aushärten aus dem Raum an die frische Luft gebracht. Zuerst bleiben sie nur tagsüber in der Luft, später, wenn die Zeit für die Rückkehr des Frosts vorbei ist, für die ganze Nacht.

Lobelia verlangt auch nach Licht. Sie braucht ausreichend Licht, aber die direkten Sonnenstrahlen können schwache Triebe zerstören. Es ist besser, dass diffuses Sonnenlicht mit Sämlingen auf den Behälter fällt - dafür sind die Sämlinge mit Vorhängen oder einem dichten Netz bedeckt.

Wann man Lobelien in getrennten Bechern pflanzt (Tauchgang)

Da Lobelienbüsche beim Wachsen mit benachbarten Büschen verflochten sind, ist es besser, sie nach dem Erscheinen von 2-3 echten Blättern in den Boden zu verpflanzen. Das Tauchen solcher Sämlinge wird in kleinen Gruppen durchgeführt, die jeweils für 5-10 Pflanzen in einen separaten Behälter umgepflanzt werden.

Wenn die Samen nicht in Gruppen, sondern mit einer gleichmäßigen Verteilung der Samen gepflanzt wurden, sollte in diesem Fall die Grasnarbe in separate Teile geschnitten werden, so dass auf jeder von ihnen etwa 5-10 Pflanzen verbleiben. Die geschnittenen Teile werden vorsichtig in einen separaten Behälter gegeben, um die schwachen Wurzeln nicht zu beschädigen..

Setzlinge kneifen

Dieses Verfahren ist auch für Lobelien optional. Büsche werden üppig und dick.

Falls erforderlich, wird der Schnitt jedoch durchgeführt, nachdem die Sämlinge mehr als 3-4 cm gewachsen sind. Dies kann durchgeführt werden, wenn vor dem Pflanzen auf Dauerbeeten noch viel Zeit verbleibt und die Sämlinge herauswachsen und sich mit benachbarten Pflanzen verheddern.

Wann werden Lobeliensämlinge in den Boden gepflanzt?

Es ist besser, Lobelien ab der zweiten Maihälfte in Töpfe, Balkonkästen oder andere Behälter zu verpflanzen, wenn das Risiko eines erneuten Auftretens von Frost verstrichen ist.

Für den zentralen Teil, Sibirien, den Ural, kommt diesmal nach dem 10. Juni.

Es wird in kleinen Gruppen von ca. 5-10 Pflanzen gepflanzt. Zwischen jeder gepflanzten Gruppe ist es besser, einen Abstand von etwa 15 bis 25 cm zu lassen. Für jede Gruppe von Lobelien sollte ein Bodenvolumen von etwa 1 Liter vorhanden sein.

Zum Pflanzen von Lobelien sollten Sie halbschattige Stellen auswählen, an denen diffuses Licht eintritt. Direkte Strahlen sind nur morgens und abends erlaubt.

Es ist vorzuziehen, von der West- oder Ostseite des Hauses Plätze für den Anbau vorzusehen. Es ist besser, die Nord- und Südseite zu verlassen, um andere Blumen zu pflanzen.

Trockenheit ist für diese Pflanze sehr schädlich. Das Austrocknen des Bodens in der Sommerhitze ist besonders gefährlich. Übermäßige Feuchtigkeit im Wurzelsystem ist ebenfalls gefährlich. Es ist unbedingt erforderlich, am Boden der wachsenden Behälter Drainagelöcher vorzusehen.

Die Pflanze verträgt keine Sommerhitze. An solchen Tagen können gelbe und trockene Blätter auftreten. Sie können von der Pflanze abgeschnitten oder eingeklemmt werden..

Schnittstiele

Mitten in den Sommermonaten schwächt sich ihre Blüte ab. Die Stängel können gelb werden und sich stark ausdehnen. Um mit diesem Phänomen fertig zu werden, wird empfohlen, die Stängel zu beschneiden.

Das Schneiden der Stängel erfolgt so, dass noch ca. 5-10 cm übrig bleiben. Nach und nach wachsen die Blätter nach und nach 15 Tagen erscheinen neue Blüten.

Top Dressing mit Kaliumsulfat kann die üppige Blüte von Lobelien unterstützen. Sie sollten nicht mit Stickstoffdüngern subkortexieren.

Video: Tricks zum Züchten von Lobelien aus Samen

Videolektion von Julia Minyaeva

Mit welchen Blumen Lobelien pflanzen

Um sich vor den jährlichen Problemen beim Anbau von Sämlingen zu schützen, können Sie mehrjährige Lobelien pflanzen. In kühlen Klimazonen sollte diese Blume jedoch jedes Frühjahr neu gepflanzt werden..

Lobelia wird zum Pflanzen entlang von Wegen, auf alpinen Rutschen entlang der Kante eines Blumenbeets sowie in Töpfen auf Balkonen verwendet. Diese Pflanzen sehen zusammen mit Pelargonie, Eisenkraut, Rudbeckia, Salvey, Balsam, Nelke, Petunie, Pelargonie und anderen Gartenblumen gut aus.

Sie können die Pflanze im Herbst ausgraben und für den Winter in ein Gewächshaus oder auf einen Balkon stellen, um sie nächstes Jahr wieder auf freiem Feld zu pflanzen..

Nach den Bewertungen von Amateurfloristen ist dies eine ziemlich launische Pflanze und erfordert ständige Pflege. Bei der geringsten Abweichung von den für sie angenehmen Bedingungen beginnen die Pflanzen gelb zu werden und auszutrocknen. Daher wird empfohlen, Lobelien aus Samen nur für diejenigen zu züchten, die einen Großteil ihrer Zeit diesem Beruf widmen können..

Manche Menschen schaffen es, eine Pflanze in einem Topf auf einer Fensterbank zu züchten. In diesem Fall können Blumen fast den ganzen Winter erscheinen. Die Hauptbedingung ist eine rechtzeitige Bewässerung.

Nun wissen Sie, wann Sie Lobeliensämlinge pflanzen müssen und wie Sie es richtig machen. Helle Blumenbeete für Sie!

Wachsende Lobelien aus Samen

Lobelia ist eine einfache und verständliche Pflanze, die für Anfänger geeignet ist, um sich mit dem Anbau von Kulturpflanzen in einem Blumenbeet vertraut zu machen. Lobelia ist vielfältig und vielfältig, es wird als mehrjährige und einjährige Pflanze gepflanzt (in der mittleren Zone unseres Landes ist Lobelia meistens immer noch eine jährliche Ernte), es gibt mindestens dreihundert Lobeliensorten, einschließlich Ampel- und Buschkulturen, Pflanzen mit Blau, Rot und weiße Blumen. Wie man Lobelien auf der Website züchtet, und die heutige Geschichte wird gehen.

Vorbereitung für das Pflanzen von Lobelien

Bevor Sie direkt mit dem Pflanzen von Lobelien beginnen, müssen Sie sich mit den theoretischen Grundlagen der Agrartechnologie dieser Kultur vertraut machen. Die Einhaltung der Bedingungen und Anforderungen für den Anbau von Kulturpflanzen trägt dazu bei, dass eine Blume gesund und üppig blüht. Beachten Sie die folgenden wichtigen Punkte:

  • Lobelia Pflanzzeit für Setzlinge. Lobelia ist eine Sämlingskultur, die nur durch Samenreproduktion gezüchtet wird. Der Erfolg der Kultivierung hängt direkt von der richtigen Wahl der Pflanzzeit für Lobeliensamen ab. Die durchschnittlichen Daten sind Februar und März, spezifischere Daten hängen von den klimatischen Merkmalen einer bestimmten Landeregion ab. Die südlichen Regionen können Anfang Februar mit dem Pflanzen beginnen, der zentrale Bezirk - Ende Februar oder Anfang März, aber in Sibirien und im Ural sollten die Arbeiten nicht vor Ende März beginnen.
  • Kapazität zum Pflanzen von Lobelien. Es gibt keine scharfen Einschränkungen bei der Auswahl des Pflanzbehälters. Aufgrund der mikroskopischen Größe der Lobeliensamen ist die Empfehlung der Gärtner jedoch logisch und einfach: Der Behälter sollte nicht tief und breit sein. Lobelia wird erfolgreich für Setzlinge in Plastikbechern oder in einem speziellen Behälter mit geteilten Mikrotöpfen gepflanzt, Torfgefäße sind ebenfalls geeignet, die neben der Lagerung auch eine nahrhafte Rolle spielen. Ein wichtiger Punkt: Stellen Sie sicher, dass sich im Tank Drainagelöcher befinden (wenn es sich nicht um Torftöpfe handelt)..
  • Lobelia Primer. Sie können die Bodenmischung selbst zubereiten oder in jedem Blumenladen einen klassischen Boden zum Pflanzen von Blütenpflanzen kaufen. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, es ist wichtig, den Boden auf Säuregehalt zu überprüfen und gegebenenfalls Holzasche hinzuzufügen sowie den Boden auf eine für Sie zugängliche und bequeme Weise zu desinfizieren (gießen Sie eine Manganlösung, dämpfen Sie oder backen Sie im Ofen)..

Lobelien pflanzen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Lobelien zu pflanzen. Wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt oder die unter Ihren klimatischen Bedingungen am einfachsten zu vervollständigen ist.

Lobeliensamen pflanzen

Die traditionelle Methode besteht darin, Lobeliensamen in den Boden zu pflanzen, die sich in einem ausgewählten kleinen Behälter befinden (Kunststoff, Schaum, Holz - jede Art von Behälter, in dem Drainagelöcher gemacht werden können). Ich mache Sie Schritt für Schritt auf die Pflanzung von Lobelien aufmerksam.

  • Bereiten Sie den Behälter am Tag vor dem Pflanzen vor. Füllen Sie den Behälter mit der ausgewählten Erde, stopfen Sie und gießen Sie. Diese Arbeit muss vor dem Pflanzen durchgeführt werden, damit sich die Erde beruhigt und kleine Lobeliensamen nicht durch Gießen weggespült werden. Wenn Sie einen gemeinsamen Behälter verwenden, machen Sie Rillen in Schritten von 3 cm. Es ist für Sie einfacher, in Reihen gepflanzte Lobeliensämlinge zu pflegen, als auf chaotische Weise.
  • Mischen Sie die vorbereiteten Samen mit feinem Flusssand. Diese Technik hilft, das Pflanzenmaterial gleichmäßiger über den Boden zu verteilen.
  • Streuen Sie die Samen mit Sand auf ein Blatt Papier, biegen Sie es in der Mitte und verteilen Sie die Samen leicht auf dem Bereich des Behälters, indem Sie leicht mit den Fingern Ihrer anderen Hand auf das Blatt klopfen. Versuchen Sie, nicht eingedickt zu pflanzen, da dies die Keimung und Gesundheit der Sämlinge beeinträchtigt.
  • Die Pflanzungen mit einer Sprühflasche gießen. Das Gießen mit Wasser aus einer Gießkanne ist nicht geeignet, da die Lobeliensamen extrem klein sind und einfach mit einem Wasserstrahl weggespült werden. Falls gewünscht, verwenden Sie einen Wachstumsförderer (Zirkon oder Epin) und sprühen Sie den Boden nach dem Gießen ein.
  • Decken Sie den Behälter mit einer Plastiktüte, einem Glas oder einer Frischhaltefolie ab und legen Sie ihn an einen hellen und warmen Ort. Entfernen Sie den Schutz nicht, bis die ersten Triebe erscheinen.

Lobelien im Schnee säen

Die Methode der Aussaat von Lobeliensamen klingt sehr exotisch, ist jedoch entgegen dem Namen nur in den Regionen möglich, in denen im Winter draußen Schnee liegt. Das gleiche Merkmal ist der einzige Nachteil der Methode, da die südlichen Regionen im Winter oft keinen Schnee sehen. Der Unterschied zu der oben beschriebenen traditionellen Pflanzmethode ist gering: Es ist notwendig, eine Schneeschicht über den vorbereiteten Boden zu gießen und dann das Pflanzmaterial darauf zu gießen. Warum solche Schwierigkeiten, könnte man meinen. Diese Methode hat jedoch eine Reihe von Vorteilen und wird daher am häufigsten von Gärtnern aus dem mittleren und nördlichen Teil des Landes angewendet..

  • Diese Methode schließt das Gießen des Bodens nach dem Pflanzen aus, was bedeutet, dass das Risiko des Abwaschens kleiner Samen auf einem Haufen ebenfalls ausgeschlossen ist. In einem warmen Raum schmilzt der Schnee langsam und befeuchtet den Boden auf natürliche Weise.
  • Weißer Schnee ist ein ausgezeichneter Indikator für eine gleichmäßige Samenverteilung auf der Bodenoberfläche. Die Samen haben eine dunkle Farbe und dank des weißen Schnees können Sie ein Überfüllen vermeiden.
  • Beim Schmelzen zieht der Schnee die Samen genau in die Tiefe, in der sie sein müssen. Aufgrund der Größe der Samen ist es schwierig, es mit den eigenen Händen richtig zu machen..
  • Das kurze Finden von Pflanzenmaterial in kaltem Schnee ist eine natürliche Schichtung von Lobeliensamen. Diese vorbereiteten Samen keimen schneller und wurzeln leichter..

Lobelien in Torftöpfe pflanzen

Eine andere übliche Methode zum Pflanzen von Sämlingen ist die Verwendung von Torftöpfen. Zusätzlich zu Töpfen können Sie Torftabletten verwenden.

  1. Es ist notwendig, eine kleine Schicht des ausgewählten Bodens in die Torftöpfe zu gießen und die Samen mit einem Zahnstocher auf den Boden zu übertragen.
  2. Torftabletten erfordern wenig Vorpflanzung. Weiche sie in Wasser ein, sie werden größer, richten sich auf und sehen aus wie Torfbecher. In diesem Fall benötigen Sie keine Erde, die Samen werden direkt in die Tablette gepflanzt..

Die Verwendung von Torftabletten und -töpfen hat eine Reihe bedeutender Vorteile:

  1. Kein separater Pflanzbehälter erforderlich, Torf ist der Ort, an dem Lobeliensamen gepflanzt werden.
  2. Torf hat auch eine nahrhafte Funktion, die der Pflanze hilft, Nährstoffe zu speichern und stark und gesund zu wachsen..
  3. Bequemlichkeit der weiteren Ernte von Lobelien: Junge Pflanzen werden zusammen mit einem Topf oder einer Tablette auf offenes Gelände gebracht, Torf löst sich allmählich im Boden auf.

Lobelia Pflege

Die Pflege von Lobelia-Sämlingen ist ebenfalls einfach und besteht aus mehreren einfachen und primitiven Verfahren..

  • Gießen Sie die Lobelien aus einer Sprühflasche und überwachen Sie sorgfältig die Luftfeuchtigkeit unter dem Schutz. Übermäßige Bodenfeuchtigkeit ist mit der Entwicklung von Pilzkrankheiten behaftet. Um dies zu verhindern, lüften Sie das Gewächshaus täglich und wischen Sie den Schutz von innen ab, damit sich kein Kondenswasser ansammelt.
  • Lobelia Beleuchtung ist genauso notwendig wie Bewässerung. Die Pflanze benötigt viel Licht und die westliche Fensterbank ist der beste Ort für Lobelien. Versuchen Sie jedoch, mittags diffuses Licht zu erzeugen oder die Töpfe zu beschatten, da direktes Sonnenlicht die empfindliche Pflanze beschädigen kann. Wenn das Wetter bewölkt ist (was auf der Mittelspur und im Norden des Landes sehr wahrscheinlich ist), verwenden Sie eine Phytolampe, um der Pflanze die erforderliche Lichtmenge zu geben.
  • Beachten Sie das Temperaturregime für Lobelien. Nach der Landung unter Deckung sollte die Lufttemperatur innerhalb von 25 Grad bleiben. Nach dem Auftreten von Lobeliensprossen muss die Temperatur auf 18 Grad gesenkt werden.
  • Beginnen Sie nach dem Keimen mit dem Lobelienhärten. Entfernen Sie dazu zweimal täglich die Abdeckung, beginnend bei 15 Minuten, und verlängern Sie das Intervall täglich..
  • Es ist wichtig, die Lobelien nach dem Entfernen des Schutzes richtig zu gießen. Das Gießen aus einer Gießkanne ist immer noch unerwünscht. Verwenden Sie für dieses Verfahren eine Spritze. Die Bodenbewässerung von Lobelien ist auch geeignet, wenn Wasser in die Pfanne gegossen wird, wird es von der Erde in der benötigten Menge absorbiert.
  • Wenn die Sämlinge bis zu 4-5 cm groß werden, wird empfohlen, die Lobelien einzuklemmen. Drücken Sie den oberen Spross mit den Fingern zusammen. Dies ist notwendig, um eine grüne Masse und eine üppige Blüte der Lobelien aufzubauen.
  • Untersuchen Sie die Pflanzungen regelmäßig auf Krankheitssymptome. Die häufigste Lobelienkrankheit ist das schwarze Bein. Wenn sie gefunden wird, müssen die betroffenen Sämlinge sofort entfernt und der Boden mit Wasser unter Zusatz eines Fungizids bewässert werden.
  • Pflücken Sie die Lobelien, nachdem das dritte Blatt erscheint, und verschieben Sie das Pflanzen der Lobelien auf offenem Boden bis Ende Mai, wenn die Lufttemperatur draußen nachts über 13 Grad stabil ist. Lassen Sie die Pflanze nach dem Umpflanzen der Lobelie 3-4 Tage in Ruhe, beschatten Sie sie und reduzieren Sie die Bewässerung. Nach dieser Zeit kehrt die Lobelienpflege zu ihrem gewohnten Verlauf zurück..

Lobelia ist eine vielseitige Pflanze, die perfekt in die Dekoration einer Alpenrutsche passt und mit anderen Vertretern der Gartenwelt in einem Blumenbeet sowie als einzelne Pflanze auf einem Grundstück oder in einem hängenden Pflanzgefäß gepflanzt wird.

Top