Kategorie

1 Rosen
Wie man mädchenhafte Trauben pflanzt und anbaut: Empfehlungen und Video
2 Sträucher
Wie Erdnüsse in der Natur wachsen
3 Sträucher
Wie man eine Rose aus einem Blumenstrauß zu Hause pflanzt Mai-Juni 2019 - Auswahl und Vorbereitung eines geeigneten Schnitts, eine Meisterklasse zum Wurzeln einer gespendeten Rose, weitere Pflege
4 Veilchen
Die schönsten Sorten mehrjähriger Astern

Image
Haupt // Sträucher

Jährliche Dahlien - wachsen aus Samen zu Hause


Jährliche Dahlien beeindrucken durch ihre Schönheit und Raffinesse. Der Farbvielfalt dieser schönen Blumen sind keine Grenzen gesetzt. Gärtner lieben diese unprätentiöse Blume und säen von Jahr zu Jahr Samen für Setzlinge, damit Sie sie von den ersten Sommertagen bis zum Frost bewundern können. Aber wie man eine Dahlie richtig aus Samen züchtet, werden wir heute alle Nuancen und Feinheiten berücksichtigen.

Beschreibung der Blume mit Foto

Dahlie oder besser Dahlie ist eine krautige Pflanze der Familie Astrov (Compositae). Es kann entweder mehrjährig sein, das aus Knollen gezüchtet wird, oder einjährig, das aus Samen gezüchtet wird..

Es gibt zwei Arten von Dahlienblüten: Am Rand der Blüte befinden sich nichtfruchtende Blütenblätter, und in der Mitte befinden sich röhrenförmige Blütenblätter, aus denen Samen gebildet werden, die hauptsächlich aus ihren nichtfruchtenden Blütenblättern bestehen. Diese Sorten sind doppelt, kugelförmig und vermehren sich durch Knollen.

In freier Wildbahn findet man in Amerika am häufigsten die erste Art von Dahlie. Beide Dahlien sind sehr dekorativ, aber es ist etwas einfacher, eine jährliche Dahlie zu züchten als eine Staude. Sie müssen nicht warten, bis die Wurzeln vollständig reif sind. Sie müssen nicht unter besonderen Bedingungen gelagert werden, um sie vor Krankheiten und Fäulnis zu schützen. Einjährige Sorten müssen nur im Frühjahr für Setzlinge gesät werden und zwei Monate später bewundern Sie das farbenfrohe Aussehen ihrer Dahlien.

Es gibt mehrere Legenden über diese Blume. Einer von ihnen sagt allgemein über das Erscheinen dieser Schönheit auf Erden. Angeblich wuchs diese Blume an der Stelle des letzten Feuers während der Wärme nach der Eiszeit. Und viele Jahre lang galt die Dahlie als Symbol für den Sieg des Lebens über den Tod..

Andere Legenden schreiben den Namen der Blume dem männlichen Namen George zu. Denn Georg brachte die Samen der Blume und gab sie dem König, sonst nannte er die Blume nach ihm.

Was auch immer es war, aber die Blume erfreut immer noch mit ihrer Pracht.

Beliebte Dahliensorten

Jährliche Dahlienarten können zwischen 25 cm und einem Meter hoch sein. Sie beginnen viel früher zu blühen als ihre mehrjährigen Verwandten. Es gibt sehr viele Sorten dieser Blume..

Lustige Jungs

Die vielleicht berühmteste Sorte ist "Merry Boys". Diese Sorte wächst bis zu einem halben Meter. Die Pflanze ist sehr verzweigt. Blüht den ganzen Sommer über ohne Unterlass mit bunten, mehrfarbigen, flachen Blüten mit einem Durchmesser von etwa 10 cm.

Kaktusmischung

Diese Sorte ist etwas höher als die "Merry Boys" und erreicht eine Höhe von 60 cm. Und die Ränder der Blütenblätter sind verdreht und ähneln Kaktusnadeln. Die Blume selbst ist auch etwas größer und erreicht einen Durchmesser von 12-13 cm und Frottee. Die Farben sind sehr unterschiedlich..

Figaro

Diese Sorte ist ein kurzer Busch, nicht höher als 40 cm, aber sehr verbreitet. Und es ist eine Art blühender Ball, bestehend aus Blüten mit einem Durchmesser von 5 bis 80 cm. Die Farbe der Blütenblätter ist sehr unterschiedlich: weiß und gelb, orange und pink, rot und burgund.

Die Pflanze eignet sich hervorragend für den Anbau in großen Vasen und Behältern. Sieht gut aus auf Blumenbeeten und einzelnen bunten Büschen sowie auf einem Balkon oder einer Terrasse.

Piccolo

Piccolo ist den "Funny guys" sehr ähnlich, nur der Busch ist etwas tiefer und die Blüten sind kleiner. Diese Sorte kann in Balkonboxen und Blumentöpfen angebaut werden. Die Pflanze kann durch Einklemmen in einen ordentlich blühenden Busch gebildet werden.

Günstling

Eine sehr schöne Miniatursorte. Die Höhe des Busches erreicht nur 40 cm. Die Pflanze ist sehr verzweigt, gibt viele Triebe. Und im Juli zeigen sie bereits ziemlich große Blütenstände für ein solches Baby mit einem Durchmesser von 9 cm. Die Blume ist einfach, nicht doppelt, die Blütenblätter sind in einer Reihe angeordnet. Die Farbe der Blütenblätter kann sehr unterschiedlich sein: weiß, rot, rosa, gelb.

Dahlienkragen Dandy

Diese Sorte ist etwas höher als die anderen, ihre Höhe beträgt ca. 50 cm. Der Busch sieht in einer Gruppe und als separate Pflanze original aus. Diese Sorte hat eine interessante Struktur von Blütenständen. Die innere Reihe der Blütenblätter ist etwas kleiner als die äußere und sozusagen wie ein Kragen angehoben. Sie sehen einfach unglaublich aus. Solche Blumen in einem Blumenstrauß sind gut. Die Farbe ist sehr vielfältig. Der Kragen hat oft eine Kontrastfarbe, die sehr dekorativ aussieht.

Wann Dahlien für Setzlinge säen

Es dauert ungefähr zweieinhalb Monate von der Keimung bis zur Blüte, daher ist es notwendig, Anfang April Sämlinge zu pflanzen. Diese Zeit reicht aus, damit starke Sämlinge wachsen können..

Es wird nicht empfohlen, Samen vor April zu säen, da die Sämlinge zusätzlich hervorgehoben werden müssen. Dies ist eine Empfehlung für die Zentralregionen des Landes, die Region Moskau, den Ural und Sibirien. Wenn Sie im Süden wohnen und es im März bereits warm ist, ändern Sie bitte Ihre Region.

Wie man Dahliensämlinge zu Hause züchtet

Die Samen sind ziemlich groß, so dass die Aussaat nicht schwierig sein wird. Sie müssen nur den entsprechenden Behälter vorbereiten, damit die Pflanzen nicht eng werden..

Vorbereitung von Boden und Behältern

Der Boden für den Anbau von Dahlienkeimlingen muss fruchtbar gewählt werden, damit er Wasser und Luft gut durchlässt. Eine ausgezeichnete Lösung wäre eine Mischung aus Gartenerde, Sand und Humus, die in gleichen Mengen eingenommen wird. Der Boden muss neutral oder leicht sauer sein.

Vor dem Gebrauch muss der Boden desinfiziert werden - im Ofen kalziniert oder mit einer Kaliumpermanganatlösung verschüttet werden. Der Behälter muss auch zuerst mit kochendem Wasser und dann mit einer rosa Lösung von Kaliumpermanganat behandelt werden.

Samenauswahl und Vorbereitung für die Aussaat

Nach der Entscheidung über die Art der Pflanze müssen die Samen vorbereitet werden. Sie können 15 Minuten in einer Fungizidlösung eingeweicht werden, eine 1% ige Manganlösung ist geeignet. Dann in einem Wachstumsstimulator wie Epin, Aloe-Saft mit Wasser oder Zirkon einweichen. Nach der Zubereitung können die Samen in den Boden gesät werden..

Dahlien säen

Der vorbereitete Boden wird in vorbereitete Behälter gegeben, angefeuchtet und die Samen werden in einem Abstand von 3 cm voneinander in einem Schachbrettmuster gepflanzt. Von oben werden die Samen leicht mit kalziniertem Flusssand bestreut. Dies hilft den Sprossen, besser zu schlüpfen und die Entwicklung der Schwarzbeinkrankheit zu verhindern..

Landungen werden mit Glas oder Folie abgedeckt und auf einen Heizkörper gestellt. Das Gewächshaus wird täglich gelüftet. Nach ungefähr einer Woche oder etwas mehr erscheinen die ersten Triebe. Das Tierheim wird entfernt, die Sämlinge selbst werden auf die Fensterbank gestellt.

Sämlingspflege

Dahlienkeimlinge benötigen keine besondere Pflege. Es geht darum, Wärme, Licht und Wasser bereitzustellen.

Temperaturregelung und Beleuchtung

Wenn Sie die Sämlinge auf der Fensterbank auf der Südseite platzieren, reicht die Aprilsonne für ihre Bedürfnisse aus, aber die Lufttemperatur sollte mindestens 22 ° C betragen. Wenn noch wenig Licht vorhanden ist, müssen die Sämlinge mit zusätzlichem Licht versorgt werden.

Gießen und Füttern

Das Gießen für Setzlinge muss mäßig sein. Sie sollten sich auch nicht auf Top-Dressing einlassen, aber Sie können sie auch nicht ignorieren. Nach der Ernte der Sämlinge müssen Sie Dahlia nach etwa einer Woche mit stickstoff- und kaliumhaltigem Dünger füttern. Nach 7-10 Tagen sollte die Fütterung wiederholt werden. Dann müssen Sie kalzium- und magnesiumhaltige Düngemittel auftragen..

Kommissionierung

Wenn sich etwa zwei Wochen nach der Keimung 2-3 Blätter bilden, müssen die Sämlinge aufgeschnitten werden. Andernfalls dehnen sich die Sämlinge aus, das Wurzelsystem entwickelt sich schlecht und schön, ein starker Busch funktioniert nicht.

Es ist am besten, die Sämlinge in separate kleine Behälter mit einer Höhe von etwa 12 cm zu schneiden. Sie können sie jedoch auch in eine gleich hohe Schachtel legen. Der Abstand zwischen den Pflanzen muss jedoch 5 bis 7 cm betragen. Nachdem die Dahlien einige Tage lang geschnitten wurden, müssen sie im Schatten entfernt werden mit einer niedrigeren Temperatur. Dies reduziert den erlebten Stress..

Wie man Setzlinge von Dahlien taucht - Video

Härten

Ungefähr 7-10 Tage vor dem beabsichtigten Pflanzen auf offenem Boden müssen die Sämlinge gehärtet werden. Dazu müssen Sie es für 20-30 Minuten auf einen Balkon oder eine Terrasse bringen oder zumindest ein Fenster öffnen. Entwürfe dürfen aber nicht erlaubt sein.

Pflanzen von Dahliensämlingen auf offenem Boden

Wenn die Gefahr des Rückfrosts vorbei ist, können Dahlien an einem dauerhaften Ort gepflanzt werden..

Voraussetzung für den Boden ist eine gute Drainage, damit keine Feuchtigkeit stagniert. Der Ort sollte sonnig sein. Sie können natürlich den Schatten ertragen, aber die Blüte wird schwach sein und der längliche Busch wird unattraktiv sein. Es ist also besser, keine Dahlien in der Nähe von Bäumen, Gebäuden und üppigen Büschen zu pflanzen..

  1. In das vorbereitete Beet werden Löcher gemacht, damit die Wurzel der Pflanze frei passen kann.
  2. Eine Handvoll Asche und ein wenig Humus werden in jedes Loch gegeben, Dahlien werden angefeuchtet und gepflanzt.
  3. Um die Wurzel beim Entfernen aus dem Behälter nicht zu verletzen, müssen die Sämlinge gut gewässert sein und den Boden sättigen können, damit die Pflanze leicht entfernt werden kann. Wenn Torftöpfe verwendet wurden, werden die Sämlinge zusammen mit den Töpfen gepflanzt. Die Pflanze sollte bis zu den ersten Keimblattblättern eingegraben werden..
  4. Der Abstand zwischen den Löchern sollte bei kurzen und kompakten Arten zwischen 30 und 50 cm liegen. Bei großen Sorten sollte der Abstand zwischen den Löchern auf 80 cm erhöht werden.

Nachdem die Sämlinge auf offenem Boden gepflanzt wurden, sollten sie zur besseren Wurzelbildung beschattet werden. Nach 3-4 Tagen wird das Tierheim entfernt.

Krankheiten und Schädlinge

Dahlien sind am häufigsten von Krankheiten betroffen wie:

  • Botris, Graufäule;
  • Weißfäule;
  • Fusarium.

Botrytis oder Graufäule - braune Flecken erscheinen auf den Blättern, dann trocknen die Blätter allmählich aus und fallen ab. Alle Pflanzenteile sind betroffen, die Knospen öffnen sich nicht, die Pflanze trocknet aus. Der Grund für die Entwicklung dieser Krankheit ist die hohe Luftfeuchtigkeit, daher tritt sie am häufigsten im Frühjahr oder Herbst auf, wenn sich das Wetter ändert. An den Knollen bildet sich eine tiefe Nekrose, die während der Lagerung verrottet

Durch das Auftreten brauner Flecken auf den Blättern, die anschließend austrocknen und abfallen. Die Krankheit wächst, betrifft große Bereiche der Pflanze, es wird festgestellt, dass die Dahlie von Fäulnis betroffen war. Fusarium entwickelt sich im Wurzelsystem. Diese Krankheiten können nicht behandelt werden. Kranke Personen sollten entsorgt werden, damit sich die Krankheit nicht weiter ausbreitet. Zur Vorbeugung müssen Sie den richtigen Boden ohne stehendes Wasser auswählen. Sie müssen auch vorsichtig mit dem Gießen sein, übertreiben Sie es nicht..

Von den Schädlingen können jährliche Dahlien Lust haben:

Wenn ungebetene Gäste gefunden werden, sollte die Pflanze mit Insektiziden behandelt werden. Mit Schnecken geben sie eine wirksame Methode, Sägemehl, das zwischen den Pflanzen verstreut ist, verletzt den empfindlichen Körper der Schnecken und sie verlassen den Garten.

So sammeln Sie Ihre Samen

Jährliche Dahliensamen können in einem Blumenladen gekauft oder selbst zubereitet werden. Markieren Sie dazu die Blume, die Sie mögen, mit einem dünnen Faden oder auf andere Weise und lassen Sie sie vollständig reifen. Das heißt, nach dem Welken wird es nicht entfernt. Anstelle der verblassten Blume bildet sich ein hellgrüner Kasten, in dem die Samen reifen. Nach der Reifung nimmt die Kapsel eine dunkelbeige Farbe an. Reife Samen können aus der Schachtel herauslaufen. Um dies zu verhindern, können Sie zwei Dinge tun:

  1. Die Stängel der Pflanze werden geschnitten und in einen warmen, gut belüfteten Bereich gebracht. Mit gesenktem Kopf gefesselt.
  2. Die Schachtel, die anfängt, ihre Farbe zu ändern, ist mit einem Stück Gaze zusammengebunden. Die Samen reifen natürlich, zerbröckeln aber nicht.

Es ist am besten, Samen von den ersten Blüten zu ernten. Dies macht es wahrscheinlicher, vollreife Samen zu bekommen. Wenn im Herbst, und dies ist genau der Zeitpunkt, an dem die Samenkästen reifen, viel Niederschlag fällt, ist es besser, die Samen zu Hause bei einer Temperatur von 20 bis 25 Grad über Null reifen zu lassen. Dahliensamen können mehrere Jahre im Voraus geerntet werden, sie behalten ihre Keimung für 3-4 Jahre. Lagern Sie die Samen am besten in Papiertüten oder Leinensäcken an einem trockenen Ort.

Jährliche Dahlien werden aus Samen gezogen. Ein beeindruckendes Jahrbuch für ein Blumenbeet: Video

Der Anbau von Dahliensämlingen ist keine so mühsame Aufgabe. Aber diese bezaubernden Blumen werden den ganzen Sommer über mit ihrer Schönheit begeistern.

Günstige Tage für das Pflanzen von jährlichen Dahlien für Setzlinge im Jahr 2020 durch die Mondphasen

Dahlien sind wunderschöne und lebendige Blüten aus der Familie Aster, die Tausende von Sorten umfassen. Im Gegensatz zu mehrjährigen Dahlien müssen Einjährige für den Winter nicht aus dem Boden gegraben werden, damit sie leichter zu züchten sind. Um die Blüte zu beschleunigen, züchten Gärtner Dahlien mit einer Sämlingsmethode. Die Qualität und Gesundheit zukünftiger Blumen hängt weitgehend vom Zeitpunkt ihrer Aussaat für Sämlinge ab, die unter Berücksichtigung der Position des Mondes ausgewählt werden.

Was sind die Blumen und wie wachsen sie?

Dahlien haben hohe und kräftige Büsche, auf denen bis zu 15 Knospen gleichzeitig blühen können. Die Pflanze wächst bis zu 80-120 cm hoch und die Knospen erreichen einen Durchmesser von 10-12 cm. Dahlien blühen im Mittel- und Spätsommer und blühen bis zur Kälte. Ihre Knospen sind in allen Farben des Regenbogens und ihrer Farben gefärbt. Es gibt Sorten von Gelb, Zitrone, Scharlach, Pfirsich, Blau, Burgund und viele andere..

Dahlien sind thermophile Blüten, daher muss beim Anbau das Klima der Region berücksichtigt werden. In der Region Moskau, Sibirien und im Ural werden hauptsächlich Einjährige angebaut, da mehrjährige Analoga den Winter nur in den südlichen Regionen überleben können.

Dahlien können auf zwei Arten auf dem Gelände gepflanzt werden - um auf die Wärme zu warten und Blumen mit Samen zu säen oder um im Frühjahr Setzlinge zu pflanzen und sie näher am Sommer auf offenes Gelände zu verpflanzen. Alle Operationen - Säen, Pflücken, Pflanzen, es wird empfohlen, nur an für Dahlien günstigen Tagen durchzuführen.

Die Sämlingsmethode ist besonders in Regionen beliebt, die durch anhaltende kalte Quellen und Rückfrost gekennzeichnet sind. Dank der Sämlingsmethode blühen Dahlien einige Wochen früher..

Landedaten in den Regionen

Die Reihenfolge der wachsenden Sämlinge von jährlichen Dahlien ist für alle Regionen gleich, nur die Aussaatdaten unterscheiden sich. Sämlinge nach der Aussaat erscheinen in 3-4 Tagen. Nach ein paar Wochen tauchen sie und nach weiteren 2 Wochen sind die Sämlinge bereit, in den Boden zu pflanzen..

Dahlien werden in gut erhitzten Boden gepflanzt, wenn Frost ausgeschlossen ist. Basierend auf den Temperaturbedingungen der Region und der Wachstumszeit der Sämlinge wird die Aussaatzeit berechnet.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Landedatums die folgenden Punkte:

  • Empfehlungen des Herstellers;
  • Mondkalender;
  • Klima der Region.

Mittlere Zone von Russland und Moskau

In der Region Moskau und in der Middle Lane werden Dahliensamen Ende März oder Anfang April ausgesät. Sämlinge werden nach Feststellung einer stabilen Hitze in den Boden gepflanzt, wenn Rückfrost ausgeschlossen ist. Für die Region Moskau beginnt dieser Zeitraum am 6. und 10. Juni.

Sibirien

In Sibirien sind die Bedingungen für Dahlien nicht sehr günstig. Der Sommer ist hier kurz, der Herbst ist früh und im Frühling und Anfang Juni ist Frost möglich. Die Samen werden frühestens vom 20. bis 30. April für Setzlinge ausgesät.

Die Aussaat von Dahlien im Ural beginnt 1-2 Wochen später als in der Mittelspur. Hier sind bereits Anfang Juni Nachtfröste möglich, so dass die Pflanztermine für Setzlinge auf den 10. bis 12. Juni verschoben werden. Zu diesem Zeitpunkt erwärmt sich der Boden auf + 12... + 14 ° C und die Lufttemperatur auf +15... + 16 ° C..

Der Uralfrühling und sogar der Beginn des Sommers können Temperaturüberraschungen bringen, daher treffen Gärtner hier zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen. Dahlienkeimlinge werden nach dem Umpflanzen über Nacht für 5-7 Tage mit Folie bedeckt.

Region Krasnodar

Der Frühling kommt im Süden Russlands sehr früh. Und da das Ziel, Dahlien nach der Keimlingsmethode zu züchten, die frühe Blüte ist, beginnen sie bereits im März mit der Aussaat. Anfang Mai sind die Sämlinge pflanzbereit. Bei ungünstigem Wetter müssen Sie bis Mitte Mai warten. Die ersten Knospen blühen im Juni an den Büschen.

Mondlandetermine

Viele Gärtner konzentrieren sich beim Pflanzen von Blumen nicht nur auf das Wetter und das Klima, sondern auch auf die Mondphasen. Einjährige Pflanzen werden normalerweise in der ersten Phase des wachsenden Mondes gepflanzt, dann entwickeln sie sich aktiver und blühen reichlich.

Alle agrotechnischen Arbeiten - von der Aussaat bis zur Pflanzung von Sämlingen jährlicher Dahlien - werden an bestimmten Tagen durchgeführt. Das Pflanzen von jährlichen Dahlien für Setzlinge im Jahr 2020 wird auch nur während günstiger Mondperioden empfohlen..

Günstige Pflanztage für jährliche Dahlien im Jahr 2020:

MondeinflussMärzAprilKannJuni
Günstig2, 3, 7, 8, 21, 22, 304, 7, 8, 17, 18, 19, 211, 5-8, 16-20, 248, 9, 10-14
Ungünstig9, 248, 237, 225-21

Beste Tage zum Umpflanzen und Pflücken:

  • 10. - 21., 30. März;
  • 4. - 5., 7., 28., 29. April;
  • 4. - 13., 15., 26., 31. Mai.

Das Wachstum von Dahlien wird auch von der Tierkreiskonstellation beeinflusst, in der sich der Mond befindet. Die günstigsten Zeichen für die Aussaat von Dahliensamen für Setzlinge sind Zwillinge, Waage und Wassermann.

Wie man Setzlinge züchtet

Die Sämlingsmethode verkompliziert den Prozess des Wachstums von Dahlien, ermöglicht es Ihnen jedoch, den Garten früher als gewöhnlich mit hellen Knospen zu füllen. Um qualitativ hochwertige und lebensfähige Sämlinge zu züchten, dauert es ungefähr einen Monat und maximale Pflege - die Sämlinge müssen bewässert, getaucht, belüftet, hervorgehoben usw. werden..

Aussaat

Sämlinge werden in jedem geeigneten Behälter gezüchtet, am bequemsten - in Kunststoffbehältern. In ihnen werden vorab Löcher gemacht, um Wasser abzulassen, die Entwässerung wird platziert und mit Bodenmischung gefüllt. Dahlienböden lieben leicht und nahrhaft, daher wird empfohlen, den Gartenboden mit einem Backpulver zu verdünnen - Perlit, Vermiculit, Sand mit Kokosnusssubstrat.

Saatgut für Setzlinge Schritt für Schritt:

  1. Überprüfen Sie den Monddahlienkalender. Wenn morgen ein glücklicher Tag ist, bereiten Sie sich auf die Landung vor.
  2. Die Samen über Nacht einweichen. Bereiten Sie eine Lösung aus 1 Teil Aloe-Saft und 2 Teilen Wasser vor und geben Sie die Samen in ein Käsetuch.
  3. Befeuchten Sie den Boden in den Behältern am nächsten Tag. Der bequemste Weg, dies zu tun, ist mit einer Sprühflasche..
  4. Verteilen Sie die Samen gleichmäßig auf dem Untergrund und bestreuen Sie sie mit einer Erdschicht - 1,5-2 cm reichen aus.
  5. Decken Sie die Pflanzen mit Folie, einem transparenten Deckel oder Glas ab, um ein günstiges Mikroklima für die Samenkeimung zu schaffen. Stellen Sie die Behälter an einen warmen und hellen Ort. Optimale Temperatur - von +23 bis + 25 ° C..
  6. Lüften Sie die Behälter regelmäßig, indem Sie sie 15 Minuten lang öffnen. Wischen Sie das Kondenswasser vom "Deckel" des Mini-Gewächshauses ab.
  7. Eine Woche später, wenn die ersten Triebe erscheinen, stellen Sie die Behälter auf eine sonnige Fensterbank und entfernen Sie den Film. Entfernen Sie die Abdeckung jedoch schrittweise - zuerst eine halbe Stunde am Tag, dann 2 Stunden, dann 6 Stunden und entfernen Sie sie dann vollständig. Raumtemperatur leicht reduzieren - auf + 20... + 22 ° C..
  8. Gießen Sie die Sämlinge aus einer Sprühflasche und wenn sie ein wenig wachsen - an der Wurzel. Damit aber kein Wasser auf den oberirdischen Teil der Pflanzen fällt.
  9. Pflanzen benötigen 12-14 Stunden Tageslicht, schalten Sie daher bei Bedarf die Phytolampen ein.

Kommissionierung

Wenn die Samen auf die übliche Weise ausgesät wurden, sitzen die Sämlinge in getrennten Behältern, wenn 2-3 Keimblattblätter erscheinen. Andernfalls dehnen sich die Pflanzen aufgrund von Lichtmangel aus. Die Stängel werden dünn sein und die Sämlinge selbst werden nicht lebensfähig sein.

Die Reihenfolge der Dahlien pflücken:

  1. Suchen Sie einen geeigneten Behälter - zum Beispiel Plastikbecher oder Kassetten mit 200-250 ml.
  2. Füllen Sie den Behälter mit Erde der gleichen Zusammensetzung wie für Nutzpflanzen - dies minimiert den Stress während des Umpflanzens.
  3. Gießen Sie den Boden einige Stunden vor der Ernte großzügig in Behältern. Es wird weicher und die Sämlinge können leicht aus ihren Häusern entfernt werden..
  4. Nehmen Sie die Pflanzen vorsichtig heraus und versuchen Sie, die Wurzeln nicht zu beschädigen und den Boden nicht von ihnen zu werfen.
  5. Machen Sie in der Mitte jedes Glases eine Vertiefung, in die die Sämlinge gelegt werden sollen, und vertiefen Sie sie bis zu den Keimblattblättern.
  6. Streuen Sie Erde über die Löcher und drücken Sie sie mit den Fingern ein wenig nach unten.
  7. Die transplantierten Sämlinge gießen.

Sie setzen Dahliensämlinge in getrennten Gläsern und wählen die stärksten Exemplare mit einem dicken und starken Stiel aus. Es wird empfohlen, dünne und schwache Pflanzen zu verwerfen - sie haben nur geringe Chancen, nicht nur nach der Ernte, sondern auch später Wurzeln zu schlagen, wenn sie in offenes Gelände gepflanzt werden.

Nach der Ernte kümmern sich die Sämlinge weiter um das Gießen, Hervorheben und Beibehalten der erforderlichen Temperaturparameter.

Merkmale der Pflege von getauchten Sämlingen:

  1. Schützen Sie die transplantierten Pflanzen in den ersten drei Tagen vor direkter Sonneneinstrahlung - für die Auswahl wird nur diffuses Sonnenlicht angezeigt.
  2. Füttern Sie die Pflanzen einige Wochen nach dem Umpflanzen mit einem komplexen Dünger - Agricola, Fertika Lux oder anderen.
  3. Wenn 7-8 echte Blätter erscheinen, kneifen Sie den oberen Trieb - nach dem dritten Blattpaar. Dieses Verfahren stimuliert die Entwicklung von Wurzeln und Seitentrieben - es werden mehr Knospen auf den Büschen sein.

Während die Sämlinge wachsen, bereiten Sie für alle Fälle und vor allem für den Bereich, in dem die Sämlinge gepflanzt werden sollen, ein Abdeckmaterial vor. Dahlien bevorzugen gut beleuchtete Bereiche, die vor Zugluft und böigem Wind geschützt sind..

Ausschiffung

Sämlinge werden gepflanzt, wenn die günstigste Umgebung geschaffen ist - das richtige Wetter ist eingestellt und der Mond befindet sich in der richtigen Phase. Gleichzeitig können Sie Dahlien mit Samen pflanzen - sie blühen jedoch später und ihre Blüte ist nicht so reichlich wie bei Sämlingsblumen.

Wie man Setzlinge auf offenem Boden pflanzt:

  1. Bereiten Sie die Site vor. Der Boden sollte locker sein, mit Kompost oder verrottetem Dünger gedüngt werden. Graben Sie den Boden aus, indem Sie lockernde Zutaten hinzufügen.
  2. Bereiten Sie Reihen oder Löcher zum Pflanzen vor. Der Abstand zwischen benachbarten Pflanzen beträgt 20-30 cm. Die genauen Intervalle hängen von der Sorte, Höhe und Verbreitung der Büsche ab.
  3. Bewässern Sie die Sämlinge, damit sie leichter aus den Behältern entfernt werden können. Nehmen Sie die Pflanzen zusammen mit der erdigen Scholle heraus und legen Sie sie vorsichtig in die vorbereiteten Aussparungen. Mit Erde bestreuen und verdichten.
  4. Mit warmem, festem Wasser gießen und den Boden mulchen. Sägemehl, Torf oder ein anderes geeignetes Material können verwendet werden.

Die Pflege gepflanzter Dahlien umfasst Gießen, Füttern, häufiges Lösen und Jäten. Die Pflanzen werden einmal pro Woche gewässert und vor dem Auftreten der Eierstöcke wird ein Top-Dressing angelegt. Mit Stickstoff können Pflanzen grüne Masse, Kalium und Phosphor anbauen - der Schlüssel zu einer luxuriösen Blüte.

Wenn Sie nicht mit Blumen umgehen können

Neben günstigen und ungünstigen Tagen gibt es im Mondkalender Daten, an denen jegliche Manipulation von Blumen strengstens untersagt ist. Der negative Einfluss eines Himmelskörpers ist so groß, dass Blumenzüchter heutzutage alle Pläne im Zusammenhang mit dem Anbau von Blumen aufgeben sollten..

Tage der Frühjahr-Sommer-Saison 2020, an denen man keine Blumen machen kann:

  • 9. - 24. März;
  • 8. - 23. April;
  • 7. - 22. Mai;
  • 5. - 21. Juni;
  • 5. - 20. Juli;
  • August - 3.19.

Wenn die Pflanze bereits geblüht hat, kann sie auch an günstigen Tagen nicht umgepflanzt werden. Es kann krank werden und keine Wurzeln schlagen.

Floristentipps

Dahlien sind eine der beliebtesten Blumen in unseren Gärten. Sie sind unprätentiös, hell, variieren in Farbe, Größe und Design der Knospen und blühen vor allem lange. Floristentipps helfen Ihnen dabei, das Beste aus diesen erstaunlichen Blumen herauszuholen..

  1. Kneifen Sie die Dahlien, wenn sie sich zu weit dehnen. Dies beschleunigt die Blüte, vergrößert die Knospen und verleiht der Pflanze ein ordentliches Aussehen..
  2. Auf Wunsch können im nächsten Jahr Einjährige gepflanzt werden. Knollen verlieren schnell Feuchtigkeit. Lagern Sie sie daher in Sägemehl oder Sand mit 60% Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von + 3... + 5 ° C..
  3. Berücksichtigen Sie beim Pflanzen von Dahlien die Art der Sorte, wenn Sie die Abstände zwischen den Büschen auswählen. Für Untergrößen reichen 15 cm, für Groß - 50 cm.
  4. Wenn sich Dahlienblätter kräuseln, bedeutet dies, dass sie nicht genug Kalium, Licht oder Wasser haben oder die Pflanze von Schädlingen befallen wurde, die die Säfte saugen - ergreifen Sie auf jeden Fall dringende Maßnahmen.

Wenn einjährige Dahlien mit Setzlingen gezüchtet werden, müssen Blumen zweimal Stress aushalten - beim Pflücken und Pflanzen im Boden. Um kräftige, kräftige und reichlich blühende Pflanzen zu erhalten, müssen nicht nur alle agrotechnischen Maßnahmen genau durchgeführt werden, sondern auch geeignete Tage ausgewählt, das Wetter und der Mondkalender überprüft werden..

Die günstigsten Tage nach dem Mond-Aussaatkalender für die Keimung der jährlichen Dahlien

Dahlien sind helle Pflanzen mit einer abwechslungsreichen Palette von Knospen und langen Blüten. Für die Bedingungen Sibiriens wurden spezielle einjährige Sorten gezüchtet, da Stauden die Kälte nur in den südlichen Regionen überleben können. Sie sind auch leichter zu pflegen. Wann im Jahr 2020 Blumen für Setzlinge gepflanzt werden sollen, günstige Tage nach dem Mondkalender für die Übertragung auf offenes Gelände, Regeln für Anbau und Pflege.

Klimatische Merkmale des Wachstums

Damit Pflanzen gut wachsen können, brauchen sie warmen Boden. Dann wird die kurze Vegetationsperiode so weit wie möglich erfasst. Der Standort muss gut vor Wind geschützt sein: Dies muss im Ural, in Weißrussland, in Sibirien und in der Region Leningrad berücksichtigt werden, wo windiges Wetter vorherrscht, was zum Einfrieren von Pflanzen führt, insbesondere von Pflanzen, die kürzlich auf dem Standort gepflanzt wurden.

Im Süden Russlands, in der Ukraine und im Kaukasus tragen starke Winde einen trockenen und heißen Strom, der das Land und die Vegetation austrocknet. Dies führt zum Austrocknen (Verbrennen) junger Blätter und der Spitzen von Dahlienstielen. Pflanzen sollten immer gefesselt sein, weil Ihre krautigen Stängel sind sehr zerbrechlich.

Arten und Sorten

Der Blumengarten mit Pflanzen ist herrlich: lila, creme, scharlachrot, gelb und viele ihrer Farben. Die große Palette und Formenvielfalt hinterlässt den Eindruck, dass Gärtner, die Dahlien lieben, jedes Jahr ihre Setzlinge zubereiten. Die Blüte dauert von Ende Juni bis Mitte Juli bis zum ersten Frost. Normalerweise beginnen große Sorten 2-4 Wochen später zu blühen als untergroße..

Tabelle: Häufige Dahliensorten

KlasseStielhöhe, cmBlütenständeZiel
Bambino25Terry mehrfarbig hell bis 8 cm DurchmesserDekoration des Gartens, Balkone und Fensterbänke
Lustige Jungs60Einfach mehrfarbig mit einem leuchtend gelben KernGartendekoration
Halsband60Üppig zweischichtig: Die unteren Blütenblätter sind groß, spitz, die oberen klein, kurzGartendekoration
Dekorativ120Große Runde mit doppelten BlütenblätternBlumenstraußdekoration
KaktuseinhundertIn Röhren gerollte dünne Blütenblätter bilden voluminöse helle KnospenBlumenstraußdekoration
Pomponnaya90Helle bunte Frottee, ähnlich wie PomponsBlumenbeetdekoration
OperdreißigTerry, voluminös, mit einem kaum wahrnehmbaren gelben KernDekoration von Balkonen, Fensterbänken, Blumenbeeten
Günstling40Leuchtend gelbe Blütenblätter, die rot zu einem zotteligen Kern werdenDekoration von Gärten, Balkonen und Fensterbänken
Figaro35Volumetrisch einen Durchmesser von 10 cm erreichenRegistrierung der Website, Balkone, Fensterbänke

Anbaumethoden

Dahlien werden mit Samen direkt auf der Baustelle oder durch Sämlinge gepflanzt. Pflanzen aus Samen zu züchten ist in Regionen mit mildem Klima möglich - Pflanzenmaterial wird von April bis Mai direkt in die Löcher gegeben, wenn die Kälte für immer verschwunden ist.

Für Gebiete, in denen der Sommer streng nach dem Kalender verläuft, ist die Sämlingsmethode geeignet. In der Region Moskau und in der Region Moskau können Sie bereits ab dem 19. März gemäß dem Mondkalender und ab dem 18. April oder am 6. und 7. Mai mit der Aussaat von Dahlien für Setzlinge im Jahr 2020 beginnen. Sämlingsbüsche beginnen einige Wochen früher zu blühen..

Für Gärtner, für die die Position des Mondes in den Tierkreiszeichen wichtig ist, ist es nützlich zu wissen, dass Dahlien positiv von den Zeichen der Zwillinge, Waage und des Wassermanns beeinflusst werden, wenn der Mond wächst. Alle agrotechnischen Arbeiten, beginnend mit der Aussaat einer jährlichen Dahlie für Sämlinge, sollten an günstigen Tagen durchgeführt werden. Sie müssen jedoch vorsichtig mit dem Gießen sein Der Mond in dieser Zeit macht Blumen sehr anfällig für Krankheiten..

Tabelle: Günstige und ungünstige Tage für das Pflanzen und Umpflanzen von Dahlien nach dem Mondkalender im Jahr 2020

MonatGlückverheißende TageUngünstige Tage
März19, 2717-18, 21, 30-31
April1813-15, 19, 26-28
Kann6-7, 2615, 18, 24-25
Juni414-15

Vor dem Pflanzen müssen die Samen 24 Stunden lang in einer leicht rosa Lösung von Kaliumpermanganat oder Fungizid eingeweicht werden, um das Auftreten von Pilzen zu verhindern. Dann werden sie in Kisten gepflanzt, die alle 1 Zentimeter mit einer Torf-Sand-Mischung gefüllt sind, und abgedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen. Die Bewässerung erfolgt durch Sprühen aus einer Sprühflasche.

Sie können die Sämlinge nur dann füttern, wenn sie die Ernte mit Düngemitteln erfolgreich vertragen. Die empfohlene Dosis muss jedoch halbiert werden, um die Büsche nicht zu verbrennen. 4-7 Tage nach der Befruchtung muss über dem vierten Blattpaar gekniffen werden: Dies stimuliert das Wachstum der Seitentriebe. Die Auswahl einer jährlichen Dahlie ist in dem unten angehängten Video dargestellt..

Ein paar Wochen bevor Sie Blumen in den Garten bringen, müssen Sie damit beginnen, sie zu härten - sie auf die Straße zu bringen und den Aufenthalt außerhalb der Komfortzone täglich zu verlängern. Sämlinge werden im April gesät und bei zusätzlicher Beleuchtung ab Mitte März. Bei früherer Aussaat können Sie aufgrund mangelnden Sonnenlichts Sämlinge verlieren..

Vorbehaltlich der Pflanzregeln und des stabilen sonnigen Wetters müssen Sie nicht auf den Kalendersommer warten, um ein Jahrbuch auf der Baustelle zu verpflanzen. Dahlien können im Frühjahr auf offenem Boden gepflanzt werden, sobald sich der Boden auf +10 ° C erwärmt.

Merkmale der Transplantation und Blüte

Jahrbücher haben keine besonderen Anforderungen an den Standort. Für ein zeitnahes Wachstum und eine helle Blüte ist jedoch ein poröser Boden mit einem neutralen pH-Wert erforderlich. Günstige Tage für das Pflanzen von Dahlien im Freien im Frühjahr 2020 im Mai fallen auf den 6., 7. und 26. Juni, auf den 4. Tag des Monats.

Beim Pflanzen von Sämlingen muss der optimale Abstand zwischen den Exemplaren eingehalten werden. Pflanzen wachsen stark: Idealerweise sollte der Spalt die Hälfte der geschätzten Höhe der Büsche betragen.

Sie werden in Gruben mit einer Tiefe von 20 bis 30 cm gepflanzt. Es wäre schön, den Boden mit Mineraldüngung oder organischer Substanz (nicht Gülle) zu mischen. Das Umpflanzen ist eine ernsthafte Belastung für Sämlinge: Der Kontakt mit den Wurzeln sollte minimal sein, und vor dem Pflanzen müssen die Pflanzen reichlich gewässert werden. Der Wurzelkragen sollte bodenbündig bleiben, bei stark verlängerten Pflanzen ist eine leichte Vertiefung zulässig. Sie müssen die Transplantation auch mit reichlich Wasser abschließen. Die Einführung von Mulch wird die Überlebensrate von Sämlingen an einem neuen Ort verbessern. Vorgefertigte Vliesstoffe schützen die Pflanzen vor Frost.

Die frühesten Sorten können bereits zum Zeitpunkt der Transplantation blühen. Der Rest blüht von Mitte Juli bis Herbstfrösten. Durch regelmäßiges Entfernen blühender Knospen wird die Blütezeit verlängert.

Frage Antwort

Können. Dazu müssen Sie die Knollen des Busches retten. Dies erfordert jedoch eine gewisse Fähigkeit, die Einjährigen haben sehr kleine Wurzeln, sie verlieren während der Lagerung schnell Feuchtigkeit. Um einen geeigneten Ort für die Überwinterung von Knollen zu finden, müssen Sie diese in 3-5 Gruppen einteilen und mit den Lagerbedingungen experimentieren. Die wichtigsten sind:

  • Kartons;
  • Sand oder Sägemehl zum Gießen;
  • Luftfeuchtigkeit nicht weniger als 60%;
  • Temperatur 3-5 C über 0.

Die Büsche wachsen stark, daher müssen sie je nach Höhe alle 20-50 cm gepflanzt werden. Jene. Bei niedrig wachsenden Büschen von 30 bis 40 cm Höhe beträgt der Abstand 15 bis 20 cm und bei hohen Sorten von 90 bis 100 cm beträgt der Abstand 45 bis 50 cm.

Das Kneifen von Dahlien wird sowohl für mehrjährige als auch für einjährige hoch- und mittelgroße Sorten durchgeführt. Es ist notwendig für:

  • Erhöhen der Buschigkeit und Verleihen der Pflanze;
  • Vergrößerung der Blume;
  • kurz vor der Blüte.

Bei Jahrbüchern zielen alle Arbeiten genau auf die Bildung einer großen Anzahl von Knospen ab. Niedrig wachsende Sorten tauchen nicht.

Die Erntezeit für den Winter ist von Mitte Oktober bis Anfang November. Zu dieser Zeit kommen die ersten Fröste, die Knospen verblassen. Die Knollen werden sorgfältig ausgegraben, zusammen mit einem irdenen Klumpen getrocknet und für den Winter an einem kühlen, feuchten Ort in Kisten mit trockenem Sand gelegt.

Pflanzen sind einfach, wählerisch und wachsen normalerweise gut. Es gibt jedoch mehrere Gründe, warum Jahrbücher nicht mehr wachsen können:

  • schlechte Samenqualität - versuchen Sie, neue zu säen, pflanzen Sie Pflanzenmaterial in Fachgeschäften;
  • Der Pilz hat die Samen verdorben. Tränken Sie die Samen vor dem Pflanzen. Achten Sie beim Gießen der Sämlinge auf Mäßigung.
  • zu heiß - Bewässerung erhöhen;
  • Sämlinge wachsen nach dem Umpflanzen nicht - das Land muss auf 10 ° C über 0 ° C erwärmt werden, die Sämlinge vorsichtig entfernen, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen, regelmäßig Top Dressing auftragen, auf Schädlinge untersuchen, den pH-Wert des Bodens überprüfen - es muss neutral sein.

Normalerweise keimen Sämlinge gütlich. Die ersten Aufnahmen erscheinen bereits am 3. Tag. Wenn dies nicht geschehen ist, kann der Grund folgender sein:

  • geringe Samenqualität - nicht reif oder Keimverlust;
  • Die Erde ist zu dicht auf den Samen gepackt.
  • Samen verrotteten durch Übergießen.

Sie können Jahrbücher speichern. Graben Sie dazu die Knollen nach der Blüte vorsichtig aus, trocknen Sie sie und lagern Sie sie an einem kühlen Ort mit einer Luftfeuchtigkeit von 60%, bestreut mit Sand oder Sägemehl.

Es kann mehrere Gründe für das Verdrehen geben: Mangel an mineralischer Nahrung, hauptsächlich Kalium. Außerdem hat die Pflanze möglicherweise nicht genügend Sonnenlicht oder Wasser. Schädlinge, die sich von Dahliensaft ernähren, wie Blattläuse, verursachen Blattdeformationen.

Selbst für einen unerfahrenen Gärtner ist es nicht schwierig, schöne jährliche Dahlien zu züchten. Sie sind leicht aus Samen zu gewinnen, wenn gewünscht, können sie in Stauden umgewandelt werden, was günstige Bedingungen für die Überwinterung bietet. Die Pflanzen selbst sind wählerisch und erfreuen sich lange Zeit an leuchtenden Blüten.

Dahlie: wächst aus Samen, wann gepflanzt werden soll

Viele Gärtner haben sich schon lange in die schöne Dahlie verliebt. Es ist, als hätte die Natur all ihre unbändigen Fantasien gelenkt, um dieses erstaunliche Wunder zu erschaffen.

Königin des Herbstgartens

Die ungewöhnlich schönen blühenden Dahlienbüsche mit einer abwechslungsreichen Farbpalette werden Sie mit langen Blüten bis zum Frost begeistern, die sich auf dem mit Herbstlaub bedeckten Boden zeigen. Feuerwerke aus Blütenständen verschiedener Formen und Volumen lassen niemanden von der Betrachtung dieser Schönheit gleichgültig.

Dahlia wächst am liebsten an einem warmen und sonnigen Ort, wo es geräumig und ruhig ist.

Die Kultur ist unprätentiös, wachsende Dahlien bringen ein Minimum an Ärger und viel Vergnügen. Sie mag keinen humusreichen schwarzen Boden und Mist als Dünger. Mit wunderbar blühenden Knospen wird sie sich sicherlich an sandigem Lehmgartenboden erfreuen.

Dahlia zieht es vor, sich in ihrem dauerhaften Lebensraum "niederzulassen". Um den Garten zu dekorieren, werden sie in Blumenbeeten, Blumenbeeten, Rabatki und felsigen Hügeln gepflanzt. Büsche sehen in Einzelpflanzungen und in Behältern gut aus. Es kann mit Stauden und Einjährigen kombiniert werden, die keine Schattierung oder zusätzliche Dichte erzeugen. "Autumn Queen" liebt Raum und Freiheit.

Pflanzen dieser Art sind mehrjährig und einjährig. Das Pflanzmaterial für mehrjährige Dahlien sind im Spätherbst ausgegrabene Knollen. Im Boden belassen, ertragen sie einfach keinen Frost und verlieren ihre Vitalität. Im Winter sind sie schwer in einem gesunden Zustand zu halten - sie trocknen aus oder sind Krankheiten durch Feuchtigkeit und ungeeignete Lagertemperaturen ausgesetzt. Aus diesem Grund bevorzugen viele Gärtner viele schöne Blumen, um aus Samen zu wachsen. Einjährige Blumen sind ihren mehrjährigen "Verwandten" in Vielfalt, Dekorativität und Schönheit nicht unterlegen..

Jährliche Dahlien wachsen in Form von Büschen. Ihre Höhe reicht je nach Sorte von 30 cm bis 1 m. Blühende Knospen haben auch unterschiedliche Durchmesser von 6 bis 14 cm. Der Busch sollte aus nicht mehr als vier Trieben bestehen, sonst sind die Blüten klein.

Methoden zum Züchten von jährlichen Dahlien

Menschen, die nicht am Boden gearbeitet haben, glauben, dass es sich lohnt, einen Samen in den Boden zu werfen, und der Garten Eden wird sofort wachsen. In der Tat ist dies ein sehr langwieriger Prozess, der unsere Aufmerksamkeit und Sorgfalt erfordert. Samen können direkt in den Boden gepflanzt werden oder zuerst Sämlinge daraus wachsen lassen.

Samen in den Boden säen

Es ist ratsam, das Land für das Pflanzen auf offenem Boden im Herbst vorzubereiten: Überschüssigen Schmutz entfernen, ausgraben oder lockern, Herbstdünger auftragen. Fügen Sie Sand, Blähton oder Perlit zum Lehmboden hinzu. Pflanzen mögen keinen dichten, wasserdichten Boden.

Es ist notwendig, Samen an einem vorbereiteten Ort im Mai zu säen, wenn die Gefahr von Frühlingsnachtfrösten vorüber ist. Vor dem Pflanzen sollte der Standort mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat vergossen werden, um den Boden vor im Winter konservierten Larven und Mikroorganismen zu neutralisieren. Machen Sie mit einem dünnen Stab kleine Löcher in einem Abstand von 20 cm voneinander. Jeweils 3 Samen hineingeben und mit loser Erde bedecken. Decken Sie die Pflanzungen mit Folie ab, damit der Boden nachts nicht zu stark abkühlt.

In einer lockeren und sonnengewärmten Erde erscheinen Sprossen in einer Woche und möglicherweise früher, abhängig von den Wetterbedingungen. Lassen Sie den stärksten aller Triebe, der Rest kann herausgezogen oder vorsichtig vom Boden entfernt und an einen anderen Ort verpflanzt werden. Nachts ist es ratsam, die Sämlinge mit Folie oder einem anderen geeigneten Material abzudecken..

Dahlie ist eine kältebeständige Pflanze, aber Nachtfröste können empfindliche Sämlinge zerstören. Pflanzen, die mit Samen im Boden gepflanzt sind, wachsen stark und sind weniger anfällig für Krankheiten. Aber die Büsche werden erst am Ende des Sommers blühen. Es dauert 2 Monate vom Pflanzen der Samen bis zu blühenden Knospen.

Niedrig wachsende und Zwergsorten, deren Höhe 50 cm nicht überschreitet, blühen viel früher als ihre großen Gegenstücke.

Wachsende Sämlinge aus Samen

Damit ein Garten mit diesen erstaunlichen Blumen im Frühsommer zu blühen beginnt, sollten die Samen im zeitigen Frühjahr gepflanzt werden..

Zuerst müssen Sie sich für die Sorte entscheiden und das entsprechende Pflanzmaterial kaufen. Die Sorte "Merry Guys" ist die häufigste. Die Vielfalt der leuchtenden Farben und der langen Blüte hat bei Gärtnern besondere Sympathie und Beliebtheit verdient. "Figaro" ist die früheste Sorte mit einer Höhe von nur 30 cm. Es sollte beachtet werden, dass Sämlinge von Dahlien sehr schnell wachsen, so dass es nicht nötig ist, mit der Pflanzzeit zu eilen.

Der Boden und der Behälter, in dem die Sämlinge gezüchtet werden sollen, sind von nicht geringer Bedeutung. Lose und speziell für Blumensämlinge entworfene Erde wird am besten in einem Blumenladen gekauft, in dem sich die Samen befinden. Wenn dies nicht möglich ist, sollte gewöhnlicher Gartenboden im Ofen kalziniert und zur Desinfektion mit einer Lösung von Kaliumpermanganat gegossen werden. Die Erde muss nicht dicht sein. Sand und Torf tragen zu einer lockeren Struktur bei. Diese Komponenten müssen in ungefähr gleichen Anteilen gemischt und mineralischer Blumendünger unter Beachtung der auf der Packung angegebenen Dosierung ausgebracht werden..

Sämlingsbehälter sollten ebenfalls desinfiziert werden. Schmutzige Tassen können für zukünftige Sämlinge zu einer Krankheitsquelle werden. Machen Sie mehrere Drainagelöcher am Boden des Behälters. Füllen Sie einen Behälter oder Einwegbecher mit vorgefertigter Erde aus allen Komponenten. Es ist besser, kleine Behälter zu verwenden, da dies den Prozess des Tauchens von Sämlingen ausschließt und eine bessere Erhaltung der Wurzeln ermöglicht.

Das Pflanzen von Sämlingen besteht aus folgenden Schritten:

  1. Die Samen 5 - 6 Stunden in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat einweichen.
  2. Machen Sie in einem Behälter oder in einem anderen Behälter Löcher mit einem Stock in einem Abstand von 3 - 4 cm, machen Sie ein Loch in Gläser.
  3. Pflanzen Sie Samen, indem Sie 1-2 Samen in das Loch geben und mit derselben Erde bestreuen.
  4. Befeuchten Sie die Oberfläche mit einem Sprühgerät.
  5. Behälter mit Plastik- oder Frischhaltefolie abdecken.
  6. Stellen Sie den Behälter an einen warmen, beleuchteten Ort.
  7. Entfernen Sie den Lüftungsfilm regelmäßig.
  8. Nachdem die Sprossen am dritten Tag erscheinen, entfernen Sie die Folie und stellen Sie die Behälter auf die Fensterbank.
  9. Sprossen mit zwei Blättern aus dem Behälter müssen in getrennte Behälter getaucht und vorsichtig mit einer Gabel mit einem Erdklumpen angehoben werden.
  10. Nach 7 - 10 Tagen nach dem Tauchen sollten die Sämlinge mit Mineraldünger gefüttert werden.
  11. Damit die Pflanzen später besser büschen können, sollten sie die Krone abschneiden..

Sämlinge in den Boden pflanzen

10 - 14 Tage vor dem Einpflanzen der Sämlinge in den Boden muss dieser gehärtet und an die natürlichen Bedingungen des weiteren Wachstums gewöhnt werden. Starke und robuste Sprossen haben keine Angst vor kurzen "Spaziergängen" an der frischen Luft. Die Verweilzeit beginnt bei 5 - 10 Minuten und muss täglich erhöht werden.

Es ist notwendig, die Sämlinge Ende Mai auf offenem Boden zu pflanzen, wenn der Frost nicht stört und sich die Erde von der Sonne erwärmt.

Dahlien brauchen für ihr Wachstum und ihre Entwicklung Platz, dicht gepflanzte Pflanzen dehnen sich in der Länge und verlieren ihre dekorative Wirkung.

  1. Bereiten Sie im Voraus eine Mischung aus Torf, Erde und Sand vor, die dann die Löcher füllt.
  2. Gießen Sie den Boden 2 Stunden vor dem Einpflanzen in Behälter mit Sprossen.
  3. Graben Sie 20 cm tiefe und gleich breite Löcher in einem Abstand von 70 cm für hohe Pflanzen und 40 - 50 cm für niedrig wachsende und Zwergpflanzen.
  4. Gießen Sie Asche und Kompost in die Löcher und mischen Sie sie mit der Erde.
  5. Legen Sie die Sämlinge mit einem Erdklumpen in die Löcher (wenn die Sämlinge in einem Torfbecher gewachsen sind, legen Sie die Sämlinge mit einem Glas in das Loch).
  6. Decken Sie die Wurzeln der Pflanzen mit einer fruchtbaren Mischung ab und vertiefen Sie sich bis zu den ersten Blättern der Sämlinge.
  7. Verdichten Sie den Boden und gießen Sie ihn vorsichtig aus einer Gießkanne oder befeuchten Sie ihn aus einem Sprühgerät.
  8. Decken Sie den Boden um die Sämlinge mit Kompost oder Torf ab.

In der ersten Woche müssen die gepflanzten Dahliensämlinge über Nacht bedeckt werden, da sonst kurzfristige Morgenfröste die Pflanzen zerstören und alle Ihre Bemühungen zunichte machen können..

Wachsende Blumenpflege

Junge Pflanzen benötigen in Zukunft keine besondere Pflege mehr, wenn sie schöne Tage etablieren. Nur die Kultur verträgt keine überschüssige Feuchtigkeit und frische organische Dünger. Aber bevor die Knospen erscheinen und während der Blüte, muss organische Substanz hinzugefügt werden. Dazu können Sie Asche verwenden, die viel Kalium und Phosphor enthält, die für eine reichliche Blüte notwendig sind..

Es ist notwendig, die dekorative Kultur reichlich, aber selten und nur in trockenen Sommern zu gießen. Wenn es regelmäßig regnet, ist keine zusätzliche Bewässerung erforderlich. Es gibt genügend Niederschläge für ein gutes Wachstum und eine gute Blüte.

Verwelkte Blütenstände müssen abgeschnitten werden - sie beeinträchtigen das Aussehen der Pflanze und nehmen die Kraft für die Bildung von Samen in der Schachtel. Darüber hinaus stimuliert das Beschneiden die Entstehung neuer Knospen..

Lassen Sie die größten Blumen, um die Samen zu sammeln. Wenn sie am Stiel trocknen, müssen Sie sie abschneiden und in der Sonne trocknen. Nehmen Sie dann die Samen aus der Tasse in der Mitte der Blume, befreien Sie sie von getrockneten Blütenblättern, trocknen Sie sie erneut und legen Sie sie zur Aufbewahrung in eine Papiertüte. Für die nächste Saison wird es nicht nötig sein, Samen zu kaufen, es wird mehr als genug davon geben. Zum Pflanzen sind auch Knollen nützlich, die sich am Ende der Saison bilden. Sie müssen nur ausgegraben, vom Boden befreit und bis zum Beginn der Saison gelagert werden, um die Dahlien wieder zu pflanzen.

Um die Büsche herum müssen Sie den Boden regelmäßig lockern. Große Pflanzen müssen gegrillt werden. So bekommen sie mehr Sauerstoff, was sich positiv auf das Wurzelsystem auswirkt. Von der Unterseite der Stängel hoher Dahlien sollten Blätter abgerissen werden, die auch Nährstoffe aufnehmen. Unkräuter, die Kulturpflanzen gerne ärgern, indem sie ihnen Nahrung aus dem Boden entnehmen, müssen gnadenlos entfernt werden.

Bei starkem Wind können Blütenstiele brechen. Um dieses Problem zu vermeiden, werden spezielle Blumenhalter gekauft, die an sich dekorativ sind. Eine Unterstützung für hohe Pflanzen kann bei Bedarf mit Ihren eigenen Händen unter Verwendung von Lamellen oder Metallbögen hergestellt werden.

Dahlien in Behältern

Bei der Gestaltung von Parzellen werden häufig Blumen verwendet, die in voluminösen Blumentöpfen oder Blumentöpfen gepflanzt werden. In einigen Fällen erweisen sich Behälter mit Pflanzen als das einzige Dekor auf kleinem Raum, was es interessanter und reicher macht.

Zwergdahlien in Töpfen können in der Mitte des Hofes oder um seinen Umfang herum, an der Grenze zu einem Rasen oder einem kleinen Garten, am Ende eines zentralen Pfades, um einen künstlichen Teich und in der Nähe eines Erholungsgebiets platziert werden. Bei großen Reliefunterschieden ist es möglich, mehrstufige Kompositionen anzuordnen. Blumen mit malerischen Knospen können unscheinbare Details in Form einer Falltür, eines hässlichen Baumstumpfs, leicht verschleiern und eine langweilige Ecke des Geländes wiederbeleben. Spektakulär blühende Exemplare schmücken den Platz am Eingang des Hauses.

Dahliensprossen können in Töpfe gepflanzt oder sofort mit Samen gepflanzt werden. Nachdem die Pflanzen einen festen Platz erlangt haben, werden sie stark wachsen und sich lange Zeit an ihrer Schönheit erfreuen.

Dahlienkrankheiten und ihre Behandlung

Dahlien im Freien können von pilzlichen, bakteriellen und viralen Mikroorganismen befallen werden. Pathogene Mikroflora beeinflusst beim Eintritt in den Pflanzenorganismus das Aussehen der Zierblume, ihre Wachstumsrate und die Bildung des Wurzelsystems negativ.

Es gibt drei Arten von Krankheiten bei Dahlien. Diese beinhalten:

Jede Krankheit der Ziervegetation geht mit bestimmten Symptomen und einer bestimmten Manifestationsgeschwindigkeit einher..

Dahlienpilzkrankheiten

Mangelnde Belüftung zwischen den Pflanzungen, hohe Luftfeuchtigkeit aufgrund regelmäßiger Bewässerung oder längerer Regenfälle können die Vermehrung von Pilzmikroorganismen hervorrufen. Veränderungen im Aussehen von Dahlien können direkt mit einem Überschuss an Stickstoffdüngern zusammenhängen, die zur Verbesserung der dekorativen Eigenschaften von Blumen verwendet werden..

Die Liste der Pilzkrankheiten enthält die folgenden Pathologien:

Graufäule. Die Veränderungen gehen mit dem Auftreten vieler brauner Flecken auf der Oberfläche der Blattplatten einher. Der Mangel an rechtzeitiger Behandlung führt zu ihrer Trocknung. Stiele verformen sich schnell. Blühende Blüten sind mit Flecken bedeckt. Die Gefahr dieser Krankheit besteht darin, dass sie das Wurzelsystem der Pflanze betrifft. Zur Zerstörung der Pilzmikroflora werden Fungizide auf Kupfersulfatbasis eingesetzt. Wurzelknollen nach dem Graben werden mit Foundation behandelt.

Blattfleck. Auf der Oberfläche der Blattplatten erscheinen mehrere hellgelbe Flecken. Allmählich ändern sie ihren Farbton in dunkelbraun. Zu dichtes Pflanzen von Ziersträuchern kann das Auftreten dieses Pilzes hervorrufen. Zur Behandlung werden Fungizide mit einem breiten Wirkungsspektrum eingesetzt. Wählen Sie dazu Oxyhom, Foundationol oder Bordeaux Liquid.

Dahlia virale Pathologien

Die gefährlichsten Krankheiten für Zierpflanzen sind virale Mikroorganismen. Meistens sprechen diese pathologischen Prozesse auf keine Behandlung an. Die Ausbreitung pathogener Viren erfolgt durch bestäubende Insekten oder Gartengeräte.

Es wird empfohlen, die infizierte Kultur außerhalb des Vorortgebiets auszuheben und zu zerstören. Der Boden wird drei Tage lang gründlich mit Branntkalk behandelt. In Zukunft ist es verboten, an dieser Stelle Dahlien zu pflanzen..

Die Liste der Viruserkrankungen umfasst:

  • Virales Mosaik. Auf der Oberfläche der Blattplatten erscheint eine große Anzahl hellgrüner Flecken. Äußerlich ähneln sie einem Mosaik. Allmählich beginnen die Blätter zu falten. Die Stängel werden dünner und spröde;
  • Eichenmosaik. Auf der Oberfläche der Blätter bilden sich hellgrüne Adern. Dieses Muster sieht aus wie ein Eichenblatt. Die dekorative Kultur blüht praktisch nicht;
  • Ringpunkt. Auf der Blattoberfläche bilden sich große ovale Flecken von hellgrünem Farbton. Die betroffenen Bereiche führen zum Gewebetod. Dahlien entwickeln sich schlecht und blühen nicht.

Dahlia bakterielle Krankheit

Bakterienkrankheiten sprechen ebenso wie virale auf keine Behandlung an. Betroffene Pflanzen sollten außerhalb des Gartenbereichs entfernt und zerstört werden. Der Boden wird mit hochkonzentriertem Kupfersulfat, Branntkalk, behandelt. Es ist verboten, in diesen Gebieten 6 Jahre lang Zierpflanzen anzubauen..

Bei Dahlien gibt es mehrere gefährliche bakterielle Erkrankungen. Diese beinhalten:

  • Bakterienkrebs. Auf der Oberfläche der Wurzeln und Knollen tritt eine große Anzahl weißer Wucherungen auf. Nach einer Weile beginnen sie sich zu verdunkeln und zu verrotten. Kranke Pflanzen entwickeln sich schlecht und blühen praktisch nicht. Das Hauptmerkmal dieses pathologischen Prozesses ist, dass sich Bakterien 5 Jahre lang aktiv vermehren können;
  • Krebs und Wachstum. Das Dahlienwurzelsystem wird durch mehrfaches Wachstum eines weißen Farbtons beeinflusst. Auf der Oberfläche des Wurzelkragens bilden sich viele dünne Wurzeln, die die Entwicklung von Knollen stören..
Top