Kategorie

1 Veilchen
Wie man Geranien zu Hause vermehrt
2 Bonsai
Lassen Sie uns darüber sprechen, wie man Mehlwanzen auf einer Orchidee loswird
3 Bonsai
Bernsteinsäure für Pflanzen
4 Veilchen
Mangos zu Hause anbauen

Image
Haupt // Rosen

Eustoma (Lisianthus): wächst aus Samen zu Hause. Aussaat und Verpflanzung in offenes Gelände.


Hallo Freunde und Bloggäste! Sowohl professionelle Gärtner als auch Amateure werden diese schöne Blume zweifellos kennen. Rose Eustoma oder Lisianthus oder Enzian ist seit langem bekannt. Aber es ist in den letzten 6-8 Jahren sehr beliebt geworden. Diese wilde Schönheit wächst sowohl in Südamerika als auch in Mexiko.

Das Blühen der Knospen ähnelt ungeöffneten Rosen. Daher ist ein anderer Name für die Pflanze irische Rose. Diese mehrjährige Blume wird auf persönlichen Parzellen sowie auf Fensterbänken in Töpfen gezüchtet. Saatgutsorten sind sowohl im Einzelhandel als auch in Internetquellen weit verbreitet. Wählen Sie die Landetermine gemäß dem Mondkalender.

Gartenarten von Eustoma erreichen Höhen von bis zu einem Meter und sehen aus wie ein ganzer Busch. Dies wird durch die Verzweigung der Pflanze erreicht. An einem Stiel blühen 15 bis 35 Knospen. Ziemlich zähe Blätter haben eine längliche, ovale Form. Und die Blume ähnelt einem ungeöffneten Rosenknospen.

Heute werden wir uns ansehen, wie man Eustoma-Sorten für offenes Gelände anbaut. Sie sind normalerweise groß und haben größere Blüten. Neben Zimmerpflanzen, die nicht höher als 40 cm werden. Aber zu Hause kann ein Busch bis zu 4-5 Jahre alt werden und kümmert sich um die Besitzer mit langer Blüte.

Inhalt:

In Sibirien und anderen kalten Regionen beginnt die Aussaat von Sämlingen Ende Januar oder Anfang Dezember.

Beachten Sie beim Kauf von Saatgut, dass die übliche Keimrate 60-70% beträgt

Sämlingspflege und Tauchen werden zu Hause durchgeführt. Und erst Ende Mai werden die gereiften Sämlinge auf offenes Gelände geschickt. Bei guter Überlebensrate ist bereits Ende Juni oder Anfang Juli mit dem Auftreten von Blüten zu rechnen..

Sämlinge säen und Eustoma aus Samen zu Hause züchten

Für das Wachsen im Garten, auf freiem Feld werden hohe Pflanzen mit großen Blüten verwendet. Wann Sie säen sollten, entscheiden Sie selbst, da von der Keimung bis zur Blüte mindestens 4-5 Monate vergehen.

Gartensorten:

  • Flamenco - sehr große und unprätentiöse Pflanzen bis zu 90-120 Zentimetern. Große Blüten kommen in verschiedenen Farben. Weiß, Rosa, Blau, Lila sowie eine Kombination aus einer hellen Blume mit einem dunkleren Rand an den Rändern.
  • Aurora ist die früheste blühende Sorte. Hat einen hohen Stiel bis zu 100 cm. Und doppelte blaue, rosa oder weiße Blüten.
  • Echo - die Sorte ist nicht sehr groß, bis zu 70 cm, hat aber einen verzweigten Stiel. Der breite Busch der Pflanze blüht in großen Knospen. Es werden mehr als zehn Blumensorten dieser Sorte kultiviert.
  • Heidi - erreicht eine Höhe von einem Meter. Unterscheidet sich in reichlicher Blüte mit vielen Knospen. Diese Sorte hat 15 Farbtöne..

Aussaat:

Die Samen sind sehr klein und schwer zu züchten. Kaufen Sie als Sicherheitsnetz Samen, die in Granulat eingewickelt sind. Auf diese Weise bieten die Erzeuger in der ersten Phase ihrer Entwicklung auch Saatgut an..

Sie können in Ihrem Boden oder in Torftabletten säen. Sicherlich sind die Tabletten besser für eine gute Samenkeimung geeignet. Wenn Sie sie jedoch nicht erwerben konnten, pflanzen Sie sie in normalen Blumenboden..

Ich kaufe eine Mischung aus Torfboden für Veilchen für Eustoma, die in Gartengeschäften verkauft wird. Es ist ziemlich üppig, weich und verdickt sich nicht mit weiterem Gießen. Das heißt, Sie müssen diesen Boden nicht lockern. Der Abstand zwischen den Samen beträgt 1 cm. Tun Sie nicht mehr, da die Hälfte der Samen immer noch nicht keimt.

Wenn Sie die Pflanzen nicht tauchen möchten, pflanzen Sie sie sofort in separate Töpfe. Zum Beispiel in Plastikbechern, zwei in einem Behälter..

Ich nehme die Samen mit einem angefeuchteten Zahnstocher und pflanze sie einzeln in den feuchten Boden. Sie müssen sie nicht vertiefen, sondern nur leicht nach unten drücken. Nach der Aussaat befeuchte ich noch einmal die Samen und den Boden aus der Sprühflasche. Ich bedecke es mit einem Film darüber und lege es an einen warmen Ort bei 20-23 Grad. Von Zeit zu Zeit öffne ich den Film, damit die Pflanzen atmen. Wir werden Setzlinge frühestens in 2-3 Wochen sehen.

Sämlingspflege:

Noch bevor das Grün erscheint, müssen Sie für zusätzliche Beleuchtung sorgen. Es ist mit einer Leuchtstofflampe versehen. Aber es ist besser, die Sämlinge auf ein sonnendurchflutetes Fenster zu stellen. Direkte Sonneneinstrahlung kann auch empfindliche Triebe zerstören. Blockieren Sie daher das Gewächshaus, zumindest mit einem Blatt Papier, vor direkter Sonneneinstrahlung..

Entfernen Sie das Kondenswasser vom Gewächshausdeckel, ohne dass es auf die Sämlinge tropft. Andernfalls besteht die Gefahr von schwarzen Beinen und anderen Pilzkrankheiten.

Wenn sich bereits ein paar echte Blätter gebildet haben, entfernen Sie den Deckel oder die Folie von oben. Es ist Zeit, sich an Pflanzen zu gewöhnen, die in der Luft wachsen. Und wenn bis zu vier Blätter wachsen, müssen die Sämlinge tauchen. Das heißt, stellen Sie sie in separate Tassen. Und dort wird es sich entwickeln, bevor es in den Boden gepflanzt wird..

Video über das Pflanzen von Eustoma in Sibirien - Pflücken von Setzlingen

Eustoma sollte in gut genährten Boden gepflanzt werden. Diese Pflanzen bauen sehr langsam ihre grüne Masse auf. Aber in den ersten Monaten entwickeln sie das Wurzelsystem intensiv. Dies ist es, was ihr weiteres kraftvolles Wachstum, ihre Verzweigung und ihre reichliche Blüte sicherstellt..

Hier ist ein Video vom Kanal "Ich liebe meine Datscha". Der Autor erzählt sehr detailliert und zeigt, welcher Boden zum Umpflanzen von Eustoma verwendet wird. Beachten Sie, wie sie den Sämlingsboden großzügig düngt..

Beobachten Sie die Pflanzen nach der Ernte sehr genau. Wenn die Sämlinge traurig und welk sind, können Sie mit einer Lösung eines beliebigen Stimulans sprühen. Und wieder ein Gewächshaus für Setzlinge bauen und mit einer transparenten Folie abdecken.

Wann man eine Eustoma-Blume in einem Gewächshaus und auf offenem Boden pflanzt

Wir haben also starke Sämlinge gezüchtet, und Sie können sie bereits auf offenem Boden identifizieren. Aber nur, wenn Sie sicher sind, dass kein Frost zu erwarten ist. Die Erde muss sich auf mindestens 16 Grad erwärmen.

Wenn die Pflanze in schlecht erwärmtem Boden gepflanzt wird, setzt sie lange Zeit keine Blütenknospen frei. Und Sie riskieren, überhaupt keine Blumen zu sehen.

Was ist, wenn das Klima Ihrer Region wie meines in Sibirien stark kontinental ist? Frost und Hagel sind in unserem Land Ende Juni möglich. Ich pflanze Mitte Mai Lisianthus in einem Gewächshaus. Und sie wachsen gut und blühen dort bis zum Herbst, geschützt vor gefährlichen äußeren Einflüssen.

Der Boden sollte weich und gut gedüngt sein. Entfernen Sie vorsichtig das Wurzelsystem der Pflanze aus der Tasse. Und zusammen mit einem Erdklumpen vertiefen wir uns in das vorbereitete Loch. Streuen und verdichten Sie den Boden um den Sämling mit unseren Händen. Wir pflanzen die folgenden Büsche in einem Abstand von mindestens 30-35 cm voneinander.

Sowohl im Gewächshaus als auch auf freiem Feld benötigt die Eustoma gute Feuchtigkeit. Zu dieser Zeit entwickeln und wachsen Pflanzen aktiv grüne Masse. Das Gießen und Sprühen muss täglich erfolgen.

In keinem Fall sollten Sie das Land in einen Sumpf verwandeln.

Das erste Mal nach dem Pflanzen haben sich die Sämlinge noch nicht an direktes Sonnenlicht angepasst. Deshalb rate ich Ihnen, die Büsche zu beschatten. Denken Sie daran, die Oberseite der Pflanze im 6-8-Blatt-Stadium einzuklemmen. Dies fördert die Verzweigung des Busches und die reichliche Bildung von Knospen..

Mehrjährige Eustoma - Video über Umpflanzen, Pflege und Überwinterung

Hier ist ein weiteres Video, das den Gartenkanal "Ich liebe meine Datscha" zeigt. Schau, wie geschickt Alena alle Büsche ausgräbt und sie fest in den Behälter legt. Auf diese Weise können Sie Ihre Pflanzen bis zum Frühjahr behalten..

Beachten Sie, dass die Eustoma 2-3 Monate in diesem Behälter sitzen sollte. Und dann kannst du sie in eine Brille stecken. Nur so speichern Sie diese Pflanze für das zweite Jahr..

Es gibt keine mehrjährige Eustoma. Und Sie werden sehr enttäuscht sein, wenn Sie darauf warten, dass anstelle des letzten Jahres neue Büsche wachsen.

Haben Sie keine Angst, dass der Lisianthus im Behälter eng wird. Sie werden sie nach einigen Monaten in separate Töpfe verpflanzen. Dies wird Ihnen helfen, Ihre gesunde, starke Eustoma aufrechtzuerhalten. Diese Büsche werden bis zum Frühjahr neue Triebe geben.

Eustoma-Blume im Garten - Landschaftsgestaltungsfotos

Lisianthuses eignen sich hervorragend für den Schnitt in Innenräumen. Einfach, lange Transporte zu tragen. Sie bewahren bis zu zwei Wochen lang Schönheit und Frische in Blumensträußen. Diese Qualität ist für Floristen sehr wertvoll. Diese Blumen bilden die Basis vieler "Brautsträuße".

Auf Blumenbeeten und Blumenbeeten sieht die schöne Eustoma jedoch völlig königlich aus. Ich würde nicht zögern, es einer Rose gleichzustellen. Oft befinden sie sich auf Parzellen in der Nähe von Rosen. Bis zu einem Meter hohe Ziersträucher können in Kompositionen mit anderen kürzeren Blüten verwendet werden.

Sie sind auch gut in Blumentöpfen auf der Einfahrt zum Haus. Solche großen Pflanzen erfordern jedoch täglich reichlich Wasser..

Mehrere Lisianthuses in verschiedenen Farben sorgen auch auf dem Blumenbeet für eine schöne Komposition. Halten Sie beim Pflanzen einen Abstand von bis zu 30 cm zwischen den Pflanzen. Anschließend verzweigen sie sich und bilden selbst dichte Büsche..

Lisianthuses sind nicht nur unter dem Fenster, sondern auch am Fenster wunderschön. Und auch auf der Loggia, im Gewächshaus und im Wintergarten.

Indoor Eustoma - Pflanzen und Wachsen in Töpfen

Es wird viel einfacher sein, Lisianthus zu Hause zu züchten als auf freiem Feld. Temperatur, Beleuchtung und Pflege der Sämlinge sind die gleichen wie bei Garten-Eustoma. Siehe den ersten Abschnitt dieses Artikels.

Kleine Büsche von einheimischen Lisianthus blühen wunderschön und reichlich. Die Hauptsache ist, keinen Fehler zu machen und Samen zu kaufen, die speziell für Zimmer und Balkone bestimmt sind..

  • Meerjungfrau - die Stängel dieser Sorte haben eine geringe Höhe von 12-15 cm. Die Blüten sind weiß, rosa oder lavendel.
  • Little Bell ist eine Sorte, die nicht gekniffen werden muss. Gabeln sich ziemlich prächtig. Große Auswahl an Trichterblumentönen.
  • Eustoma Fidelity - Stängel 20 cm hoch. Viele Knospen sind spiralförmig darauf angeordnet.
  • Florida Pink - Rosa Blumen. Die Stängel bilden regelmäßig kleine Blumensträuße.

Nachdem die Sämlinge bis zu vier Blätter gewachsen sind, pflücken und pflanzen Sie jede Pflanze in einen separaten Topf. In diesem Stadium ist eine ernsthafte Kalium-Phosphor-Düngung erforderlich, damit die Stängel stärker werden. Die Temperatur für reife Pflanzen sollte zwischen 18 und 20 Grad gehalten werden.

Tageslichtstunden für 12 Stunden, aber Sie sollten die Eustoma nicht direktem Sonnenlicht aussetzen.

Im fünften Monat werden Ihre Arbeiten belohnt. Die reichliche Blüte dauert etwa zwei Monate. Dann wird der Stiel auf der Höhe des dritten Internodiums geschnitten. Der Topf wird vorübergehend an einen kühleren Ort gebracht. Bei einer Temperatur von 10-15 Grad geben sie der Pflanze etwas Ruhe..

Dann erscheinen frische Triebe und ein neuer Busch entsteht. Was später eine weitere Ernte von Blumen bringen wird. Indoor Eustoma schmückt Ihren Balkon während der Blüte und auch im Ruhezustand. Immerhin sind seine saftigen, dunkelgrünen Blätter und Stängel nicht weniger dekorativ als Blüten.

Das ist natürlich nicht alles, was man wissen muss, wenn man eine so launische Pflanze anbaut. Ich habe nur die grundlegendsten Aspekte der Eustoma-Pflege behandelt. Und dazu verabschiede ich mich von Ihnen bis zu neuen interessanten Treffen.

Ich danke allen, die den Artikel bis zum Ende gelesen haben. Wenn es sich für Sie als nützlich erwiesen hat, klicken Sie auf die Schaltflächen, um es auf Ihren Seiten zu speichern!

Wie man Eustoma auf offenem Boden pflanzt?

Es heißt Lisianthus oder "Irish Rose". In der Tat sind solche Namen nicht umsonst, denn äußerlich sieht diese Blume ein wenig wie eine Rose aus. Lisianthus-Pflanzen werden auch dafür geschätzt, dass sie unabhängig von der Sorte über einen längeren Zeitraum - etwa drei Wochen - ein attraktives Aussehen behalten. Die Eustoma-Pflanze ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, aber alle Sorten haben eine Knospe mit Blättern in verschiedenen Farben, die sich angenehm anfühlen und ein leicht mattes Aussehen haben. Es gibt auch genügend Sorten in der Größe: Es gibt Lisianthus, die zum Pflanzen in Heimtöpfen bestimmt sind, und es gibt solche, die sich hervorragend für Freiflächen eignen und bis zu 70 cm hoch werden.

Die Lisianthus-Pflanzen selbst stammen aus zentralamerikanischen Ländern und bevorzugen Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit. Besser natürlich, sie zu Hause anzubauen. Es sind diese Aspekte, die beim Pflanzen und Pflegen von Eustoma berücksichtigt werden sollten..

Pflanzen und Pflegen von Eustoma-Samen auf offenem Boden zu Hause

Es ist sinnvoll, Eustoma auf offenem Boden auf folgende Weise zu pflanzen:

  • Sofortiges Wachsen von Eustoma aus Samen auf freiem Feld;
  • Vorwachsen in Heimtöpfen, gefolgt von Pflanzen auf offenem Boden.

Eustoma als Pflanze, die Wärme und Feuchtigkeit bevorzugt, sollte vor Kälte geschützt und regelmäßig gewässert werden. Pflanzen und Pflege sind in warmen Klimazonen wünschenswert, oder die Pflanze kann zu Hause angebaut werden.

Eustoma-Samen zeichnen sich durch eine hohe Keimrate aus, die sie für das Pflanzen auf offenem Boden zu Hause attraktiv macht. Ein Merkmal des Pflanzens von Eustoma ist die Tatsache, dass der Boden vor dem Pflanzen zu Hause gedüngt und richtig vorbereitet werden muss. Sie müssen nämlich eine Mischung zum Pflanzen erstellen, die aus schwarzem Boden und grobem Sand besteht. Zur Befruchtung können Sie Humus sowie eine kleine Menge Kalk hinzufügen.

Angesichts der Tatsache, dass Lisianthuses häufiges Gießen bevorzugen, muss das Pflanzloch reichlich angefeuchtet werden..

Berücksichtigen Sie beim Pflanzen und Stillen im Freien die Temperatur, bei der die Triebe beginnen. Es ist notwendig, die Temperatur unter dem Film im Bereich von 20 bis 25 Grad Celsius und im Winter von mindestens 10 Grad zu halten. Bereits einen Monat nach dem Pflanzen können die ersten Sprossensprosse erscheinen..

Lysiatus oder Eustoma können unter Freilandbedingungen sowohl für eine Saison als auch für mehrere gepflanzt werden. Beim Pflanzen und Verlassen müssen Sie die Keimung der Samen der "irischen Rose" berücksichtigen. Der Zeitpunkt ist wie folgt: Die Eustoma-Pflanze beginnt ungefähr vier Monate nach dem Auflaufen der Pflanze zu blühen. Daher müssen Sie die Pflanzperiode so planen, dass die Blüte im Sommer erfolgt. Sie müssen im Winter mit dem Pflanzen der Samen beginnen und dafür den Februar wählen. Viele Gärtner, die Blumen zum Verkauf anbauen, pflanzen zu jeder Jahreszeit Eustoma zu Hause..

Vergessen Sie nicht die zusätzliche Erwärmung der Erde und die Erwärmung des Pflanzens von Samen mit einem Film für die Winter-Frühlingsperiode. Für das Pflanzen von Samen direkt auf offenem Boden sind jedoch Gebiete mit südlichem und heißem Klima geeignet, in denen die Temperatur im Winter nicht zu niedrig ist oder Sie Samen zu Hause pflanzen können.

Triebe unter freiem Boden pflanzen

Für einige ist es bequemer, Lisianthus-Blüten nicht mit Samen, sondern mit bereits gewachsenen Sämlingen zu pflanzen. Zu Hause ist diese Option vorzuziehen. Der günstigste Zeitpunkt für ein solches Verfahren ist die Wahl eines Zeitraums, in dem die Frühlingsfröste bereits vergangen sind. Wenn Sie in den Boden pflanzen, müssen Sie einen Ort wählen, der ausreichend beleuchtet ist, damit er später nicht mit Schatten bedeckt wird, da Eustoma-Blumen Sonnenlicht bevorzugen. Der Abstand zwischen den Trieben sollte auch für das freie Wachstum von Blättern und Blüten beachtet werden. Dieser Abstand beträgt 20 bis 40 cm.

Vergessen Sie beim Pflanzen von Sprossen unter freiem Boden nicht den Grundköder. Wenn Sie Samen pflanzen, müssen Sie eine Mischung aus Erde mit grobem Sand, Kalksteindünger und Humus vorbereiten. Während des Wachstumsprozesses müssen Sie die Pflanzen mindestens einmal pro Woche füttern, um ihr Wachstum zu verbessern und zu beschleunigen..

Eustoma Pflege zu Hause

Damit die Pflanze nicht schmerzt und immer ein angenehmes Aussehen hat und die Knospe frisch ist, müssen Sie die Schwächen der Blume und ihre Vorlieben berücksichtigen. Zum Beispiel sollte Eustoma ausschließlich von oben aus einer Gießkanne mit einem "Regen" mit abgesetztem Wasser bei Raumtemperatur bewässert werden.

Für die wöchentliche Bewässerung mit Düngemitteln können Sie die folgenden in Wasser verdünnten Düngemittel verwenden:

  • Torfoxidat;
  • Asche;
  • Humus;
  • Spezialdünger für Blütenpflanzen im Baumarkt erhältlich.

In der Zeit, in der Eustoma in großen Mengen mit Blumen bewachsen ist, müssen Bedingungen geschaffen werden, die ihrem natürlichen Zustand nahe kommen. Bereitstellung eines warmen und feuchten Luftraums um die Pflanzen - die Lösung für eine reichhaltige Eustoma-Blüte.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass Sie Lisianthus nach einer Phase reichlicher Blüte etwas Ruhe gönnen müssen. Daher ist es notwendig, die Menge an Feuchtigkeit und Fütterung zu reduzieren und etwas Ruhe zu gönnen. Wenn möglich, reduzieren Sie die Umgebungstemperatur um einige Grad, indem Sie beispielsweise einen Schatten erzeugen.

Diese Art von Aktion schafft Bedingungen für das weitere Wachstum der Pflanze, dh der Lisianthus wird für das nächste Jahr weiter wachsen. Eine große Anzahl von Samen in einer Pflanze ist ein angenehmer Bonus bei richtiger Pflege. Auf diese Weise können in der nächsten Saison neue Eustoma-Büsche zu Hause gepflanzt werden..

Wir können daher den Schluss ziehen, dass das Pflanzen und Pflegen von Eustoma zwar problematisch ist, das erzielte Ergebnis jedoch keinen Zweifel an der Bedeutung der für das Wachstum aufgewendeten Anstrengungen aufkommen lässt. Es ist auch bemerkenswert, dass Sie, wenn ein Gartengrundstück unter kalten klimatischen Bedingungen gefunden wird, keine Eustoma auf offenem Boden pflanzen sollten und lieber einen Strauß Schönheit zu Hause oder in einem Gewächshaus anbauen möchten.

Eustoma - wächst

Jeder Gärtner versucht, seinen Standort so gut wie möglich mit Blumenbeeten und Blumenbeeten aller Art zu dekorieren. Einige schaffen sogar ganze Kompositionen. Heute ist eine Vielzahl von Zierblüten bekannt. Eine davon ist Eustoma. Im Garten wirft das Wachsen und Pflegen in Sibirien viele Fragen auf. Damit eine Blume dem Auge gefällt, muss sie vollständig und ausgewogen gepflegt werden. Erfahrene Gärtner teilten ihre Tricks mit: wie man Eustoma anbaut und wie man es richtig pflegt.

Eustoma - wächst im Garten

Eustoma ist eine schöne blühende Pflanze, die am häufigsten in einem Garten in Blumenbeeten oder Blumenbeeten wächst, aber manchmal auch zu Hause gefunden werden kann. Der zweite Name dieser Blume ist Lisianthus oder irische Rose. Eine Vielzahl von Farben und Sorten haben diese Blume bei Gärtnern und Landschaftsgestaltern beliebt gemacht..

Die Blütenhöhe erreicht 60-90 cm. Der Stiel ist dicht und saftig. Eine reife, reife Pflanze ähnelt einem Busch. An der Spitze dieses Busches zeigen sich Blütenstände, die aus der Ferne kleinen Rosen ähneln. Der Durchmesser der Blume erreicht am häufigsten 7-8 cm. Die Farbe der Blume ist:

Bis zu 40 Blüten können gleichzeitig an einem Busch blühen.

Niedrig wachsende Sorten schmücken Blumenbeete oder Randbereiche perfekt. Hohe Sorten eignen sich zum Schneiden. Blumen halten lange, weshalb sie bei Floristen und Landschaftsgestaltern bei der Gestaltung von Blumenarrangements besondere Liebe verdienen.

Lisianthus in einem Blumenbeet, als Element der Gestaltung eines Gartengrundstücks

Eustoma in offenes Gelände des Landes verpflanzen

Sämlinge werden zunächst zu Hause gezüchtet, und nachdem sie gestärkt wurden und ein angenehmes Wetter herrscht, werden sie auf offenem Boden gepflanzt.

Die optimale Zeit für das Pflanzen von Sämlingen auf offenem Boden im Land ist die erste Juliwoche. Zu diesem Zeitpunkt hat die Erde Zeit, sich ausreichend aufzuwärmen, und die warmen Sonnenstrahlen tragen zur schnellen und aktiven Entwicklung der Blume bei. Darüber hinaus sind die Sämlinge Mitte der Sommersaison gestärkt und bereit für das Leben im Freien. Die Blüte beginnt 3-4 Monate nach den ersten Trieben. Einige Sommerbewohner bauen Eustoma in mehreren Stadien an. So ersetzen einige Blumen andere und erfreuen das Auge während der gesamten Saison..

Die Tiefe des Lochs sollte so sein, dass die Blume ungefähr auf dem gleichen Niveau wie im Topf bleibt.

Was wird zum Pflanzen von Eustoma benötigt?

Das Wachsen und Pflegen von Eustoma im Freien erfordert besondere Kenntnisse und Erfahrungen. Damit die Blume aktiv wachsen und sich entwickeln kann, muss sie die angenehmsten Bedingungen bieten.

Beim ersten Umpflanzen ist es besser, die Blumen mit einer Plastikflasche oder einer speziellen Folie abzudecken. Dies schützt nachts vor Kälte und fördert die frühzeitige Etablierung. Solche Maßnahmen sind in den ersten drei Wochen wirksam. Dann können Sie sich weigern, zu decken.

Wichtig! In den frühen Tagen kann die Blume anfangen zu verblassen, aber keine Angst haben. Dies ist ein Zeichen der Anpassung.

Um das Risiko des Absterbens der Pflanzen zu Beginn des Sommers zu minimieren, werden die Sämlinge zum Aushärten unter freiem Himmel herausgenommen und unmittelbar nach dem Umpflanzen auf ein Minimum reduziert. Einige Wochen nach dem Pflanzen können die Standardbewässerung und die Blumenpflege zurückgegeben werden.

Den besten Ort auswählen

Eustoma ist eine lichtliebende Pflanze. Unter den Sonnenstrahlen kann sie ihre Schönheit maximieren. Es ist jedoch besser, es vor der sengenden Mittagssonne zu schützen. Sie müssen auch sicherstellen, dass sich keine Objekte und Oberflächen in der Nähe befinden, die die Strahlen auf der Blume reflektieren. Penumbra ist ideal.

Es wird nicht empfohlen, Blumen unter den Baldachin zu pflanzen. Vom Dach tropfendes Regenwasser tränkt den Boden stark und beschädigt zerbrechliche Wurzeln und Blätter..

Eustoma toleriert keine Zugluft. Es ist besser, geschlossene Bereiche auf der Westseite aufzunehmen.

Schritt für Schritt Landevorgang

Vor dem Pflanzen müssen Sie die Qualität des Gartenbodens sicherstellen. Der Boden sollte eine neutrale Säure aufweisen, nämlich einen pH-Wert im Bereich von 5 bis 7. Zum Testen können Sie ein spezielles Lackmuspapier verwenden. Wenn der Boden sauer oder alkalisch ist, wird empfohlen, einen Universalboden für Blütenpflanzen in einem Blumenladen zu kaufen oder selbst vorzubereiten. Dies erfordert die folgenden Zutaten:

  • Torfboden;
  • Gartenland;
  • verfaulter Humus;
  • Flußsand.

Die Komponenten werden im Verhältnis 2: 1: 1: 1 gemischt.

Es ist notwendig, Löcher für das zukünftige Blumenbeet vorzubereiten. Die Tiefe des vorbereiteten Lochs sollte ungefähr der Tiefe des Topfes entsprechen. Der Abstand zwischen den Löchern beträgt ca. 20 cm. Es wird empfohlen, eine Drainageschicht auf den Boden zu legen. Sand oder Kiesel sind dafür geeignet. Durch die Entwässerung wird eine Wasserstagnation beim Bewässern verhindert.

Wichtig! Übermäßige Feuchtigkeit kann zu Grauschimmelerkrankungen führen. Dies ist eine Pilzkrankheit, die sich im Zerfall des Wurzelsystems manifestiert..

Zusätzlich ist es notwendig, die Entfernung der Landezone von Unterwassergewässern zu kontrollieren.

Am besten abends die Knolle umpflanzen. Zu diesem Zweck wird eine Erdscholle eingeweicht und vorsichtig auf offenem Boden bewegt. Leere Stellen werden mit Erde gefüllt und die Blume wird gewässert. Die oberste Schicht muss zur zusätzlichen Belüftung vorsichtig gelöst werden..

Wichtig! Das Wurzelsystem der Blume ist sehr zerbrechlich, daher sollten alle Aktionen so vorsichtig wie möglich sein.

Reproduktion von Eustoma

Wie Sie wissen, ist die Vermehrung von Blumen auf drei Arten möglich: Stecklinge, Aufteilung von Busch und Samen. In Bezug auf Lisianthus wird eine Methode wie das Teilen des Busches nicht angewendet. Das Wurzelsystem der Blume ist so zerbrechlich, dass es eher verletzt wird und die Pflanze stirbt.

Vermehrung durch Stecklinge

Wie beim Teilen der Buchse ist auch eine Ausbreitung durch Stecklinge nicht möglich. Eustoma-Stecklinge wurzeln nicht.

Wichtig! Man sollte sich vor skrupellosen Verkäufern hüten, die Stecklinge anbieten. Sie versuchen oft, den Käufer davon zu überzeugen, dass Stecklinge viel stärker sind als zerbrechliche Sämlinge..

Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als würde der Schnitt nach einer Weile absterben und nicht mehr wurzeln.

Aus Samen wachsen

Das Züchten von Sämlingen ist der einzig sichere Weg, um eine Zierblüte in Ihrem Garten zu sehen. Man muss sich darauf vorbereiten, dass der Anbau von Eustoma aus Samen ein ziemlich komplizierter und zeitaufwändiger Prozess ist, aber das Ergebnis wird alle Erwartungen übertreffen..

Die Aussaat erfolgt Ende Februar oder Anfang März. Vorbereiteter und desinfizierter Boden wird in einen flachen Behälter gegossen. Sie befeuchten es und säen Samen darauf. Der Behälter ist mit einer Folie bedeckt, wodurch eine Gewächshausumgebung entsteht. Während der Boden austrocknet, wird er mit einer Sprühflasche angefeuchtet.

Der Boden sollte leicht und atmungsaktiv sein. Die optimale Temperatur für schnelles Wachstum beträgt 18-20 Grad.

Die ersten Triebe erscheinen nach ein paar Wochen. Wenn 3-4 Blätter auf den Blüten erscheinen, können sie getaucht werden. 3-4 Monate nach der Aussaat der Samen beginnt Lisianthus zu blühen.

Eustoma Pflege

Nachdem diese Zierpflanze vollständig und kompetent gepflegt wurde, zeigt sich im Garten immer ein helles und saftiges Blumenbeet. Das erste, was zu sehen ist, ist der Boden. Unkraut muss rechtzeitig entfernt werden. Das Blumenbeet sieht ordentlich aus und nützliche Substanzen bleiben ebenfalls im Boden. Es muss auch regelmäßig gelöst werden. Es muss daran erinnert werden, dass die Handlungen sanft und ordentlich sein müssen, da die Blume ein zerbrechliches Wurzelsystem hat.

Bewässerungsmodus

Eustoma verträgt ruhig Hitze und Trockenheit, aber es ist besser, es in solchen Zeiträumen zu gießen. Übermäßige Staunässe ist gefährlich für das empfindliche Wurzelsystem. Sie können die Regelmäßigkeit der Bodenfeuchtigkeit beim Trocknen der obersten Schicht bestimmen. Sobald der Gärtner feststellt, dass er austrocknet, müssen Sie sich um das Gießen kümmern. Wasser wird unter die Blume gegossen, näher an den Wurzeln. Fallendes Wasser auf Blätter bei kaltem Wetter ist zerstörerisch. Aus diesem Grund können sich Pilzkrankheiten entwickeln. Aus diesem Grund ist es verboten, Eustoma zu sprühen.

Top Dressing

Eustoma muss regelmäßig gefüttert werden. Ein paar Wochen nach dem Umpflanzen der Sämlinge in offenes Gelände können Sie überlegen, wie Sie die Eustoma füttern sollen. Hierzu wird der häufigste Mineralkomplex verwendet. Vor Beginn der Blüte, also während der aktiven Entwicklung und der Knospung, wird alle 2 Wochen ein Top-Dressing angewendet.

Komplexer Mineraldünger für Eustoma

Merkmale der Pflege während der Blütezeit

Während der Blütezeit der japanischen Rose ist eine besondere Pflege der Blume erforderlich. Der Gärtner muss die Pflanze öfter als gewöhnlich gießen. In diesem Fall ist das Sprühen ebenfalls verboten. Das gesamte Wasser wird ausschließlich an der Wurzel gegossen, um eine Stagnation zu vermeiden. Sie sollten auch stickstoffreiche Düngemittel entfernen. Um die Blütezeit zu verlängern, wird empfohlen, sich für Kali- und Phosphorpräparate zu entscheiden..

Wichtig! Wenn der Gärtner mehrere verwelkte Blütenstände bemerkt hat, müssen diese rechtzeitig abgeschnitten werden. Das Kneifen einer Blume erhöht die Anzahl der Knospen.

Der Gärtner muss nicht darüber nachdenken, warum er nur wenige Blütenstände hat, sowie über die Blütezeit..

Merkmale der Pflege während der Ruhezeit

Diese Blume wird meistens einjährig angebaut, aber wenn der Gärtner die Blüte mehrere Jahre hintereinander bewundern möchte. Langfristiges Pflanzen von Eustoma erfordert Qualitätsruhe. Wenn die Kultur für den Winter auf der Straße bleibt, wird die Blume geschnitten und bedeckt. Wenn die Eustoma in einem Topf gezüchtet wurde, muss sie für die Ruhezeit auf einer Temperatur von 10-15 Grad gehalten werden. Gleichzeitig wird die Bewässerung so weit wie möglich reduziert, lässt jedoch kein Austrocknen zu. Das Top-Dressing für die Ruhezeit ist vollständig gestoppt.

Wintervorbereitungen

Mit der Ankunft des ersten kalten Wetters und Frosts stirbt die im Garten verbliebene japanische Rose sofort. Der Gärtner kann jedoch den Busch schneiden und 3-4 Internodien zurücklassen. In der nächsten Saison blüht und entwickelt sich die Staude mit neuer Kraft. Alles, was der Gärtner benötigt, ist Schutz. Streuen Sie dazu den Boden mit Mulch und bedecken Sie den Busch mit Spinnvlies darüber..

Wenn der Gärtner Angst hat, eine schöne Blume unwiderruflich zu verlieren, kann sie ausgegraben und zum Überwintern auf einen geschlossenen Balkon in einem Topf gebracht werden. In diesem Fall wird empfohlen, den Boden und die Blume zu verarbeiten, um eine Kontamination der Zimmerpflanzen zu vermeiden. Aber auch mit einer solchen Sorgfalt muss sich die Blume in 4-5 Jahren verabschieden. Während dieser Zeit verlieren Blumen ihre Kraft: Immer weniger Knospen und mehr Grün werden auf ihnen geboren..

Überwinternde Eustoma zu Hause

Merkmale des Anbaus und der Pflege von Eustoma in Sibirien

Das sibirische Klima ist hart. Es ist ziemlich schwierig, Blumen darin zu züchten, aber wenn Sie einige Empfehlungen befolgen, ist es möglich. Wenn Eustoma im Ural gepflanzt wird, ist der Anbau etwas anders. Erfahrene Gärtner beginnen viel früher mit dem Keimling als in anderen Regionen. Das Pflanzen und Pflegen von Eustoma beginnt hier im Herbst. Die Pflegetechnologie und der Verfahrensplan unterscheiden sich nicht von den Standardtechnologien. Die einzige Schwierigkeit, auf die die Einwohner Sibiriens stoßen können, sind die kurzen Tageslichtstunden. Daher können Sie in den Häusern begeisterter Sommerbewohner spezielle Phytolampen sehen. Die empfohlenen Tageslichtstunden betragen 12-14 Stunden. Sämlinge werden nach dem Erscheinen des zweiten Blattes gepflückt.

Wichtig! Es ist bequemer, kleine Behälter zu verwenden, die 3 Sprossen aufnehmen können. Zusätzlich sind solche Töpfe mit Folie bedeckt..

Nach der Auswahl folgt eine Anpassungsphase, die 3 Wochen dauert. Dann fügen Sie die Erde zu den ersten Blättern hinzu. Eine Transplantation in offenes Gelände wird durchgeführt, wenn warmes Wetter herrscht. Das Verfahren wird nach der Umschlagmethode durchgeführt. Die Pflege von Lisianthus für die Dauer des Lebens im Garten bleibt die gleiche wie in den Nachbarregionen.

Wenn der Gärtner mit den Grundregeln der Pflanzenpflege vertraut ist, kann er ein helles Blumenbeet ausgewogen und rational pflegen. Es sollte zusätzlich berücksichtigt werden, dass für einige Sorten von Eustoma separate Empfehlungen befolgt werden müssen..

Wie die mehrjährige Eustoma gepflanzt wird und wie sie gepflegt wird - wir zerlegen den gesamten Prozess schrittweise

Stimmen Sie zu, es gibt praktisch nichts Schöneres als Blumen in der Natur. Seit Tausenden von Jahren bilden Menschen Mythen, Legenden über diese schönen Bewohner von Gärten und Feldern. Jetzt sind uns Blumen auch nicht gleichgültig - wir züchten sie in der Nähe des Hauses, auf dem Land, am Fenster, auf Balkonen und Veranden. Oft gewöhnen wir uns an die Pflanzen, die wir um uns herum sehen und sehnen uns nach etwas Neuem und Schönem. Heute geht es darum, mehrjährige Eustoma zu pflanzen und zu pflegen. Schauen Sie sich einfach das Foto von Blumen an und es wird klar, warum genau sie zur Inspiration wurden. Eustomas kann die üblichen Blumenbeete diversifizieren und neue Farben hinzufügen.

Woher kommst du, schöne Blume?

Wissen Sie, dass es viele Mythen, schöne und oft traurige Legenden gibt, die mit Pflanzen, Bäumen, Blumen verbunden sind? Warum unsere Vorfahren diese Geschichten Tausende von Jahren vor uns geschaffen haben, wissen wir nicht. Jemand wird Erfindungen sagen, aber jemand glaubt, dass vorher alles anders war. Es gibt eine schöne und traurige Legende über die wunderbare Eustoma, deren Agrartechnologie wir etwas später betrachten werden..

Vor vielen Jahrhunderten lebten indianische Stämme auf dem amerikanischen Kontinent. Der Anführer hatte eine schöne Tochter, die nicht dazu bestimmt war, lange zu leben. Dies ist auf den bösen Geist des Krieges zurückzuführen, der sich in eine schöne Jungfrau verliebte, er wollte sie zu seiner Frau machen. Aber die Schönheit weigerte sich der Gottheit und er entfesselte seinen Zorn auf sie. Die Tochter des Anführers wurde getötet, sie wurde begraben, und einen Tag später wurde das Grab mit schönen Blumen geschmückt - Eustoma.

Auf eine Notiz! Die Blume hat viele Namen wie keine andere. Zum Beispiel nennen Amerikaner Eustoma Irish Rose, Enzian Tulpe, in Japan - Japanische Rose, in Mexiko - Texas Glocke.

In unserer Zeit gibt es eine Debatte darüber, wann die Eustoma entdeckt wurde. Es gibt zwei Hauptversionen. Einer von ihnen zufolge wurde die Blume zuerst von Karl Liney beschrieben und als erhabener Enzian bezeichnet. Anderen Wissenschaftlern zufolge war jedoch nicht Linay der erste, sondern ein Arzt und Botaniker aus Irland - Patrick Brown. Außerdem begannen Wissenschaftler aus anderen Ländern, die Eustoma zu beschreiben, deren zweiter Name Lisianthus ist. Schauen wir uns die Art genauer an und gehen wir dann zu ihrer Agrartechnologie über..

Eustoma - Beschreibung der Blumen

Wie Sie auf dem Foto sehen können, sehen die Blumen sehr luxuriös und dekorativ aus. In Form des Blütenstandes ähnelt die Eustoma wirklich etwas wie Rosen, Mohn, Malve. Jetzt schätzen Floristen diese Blume für ihre vielfältigen Farbtöne. Wenn Sie sich die Fotos von Sorten und Blumenbeeten ansehen, sind die Farben einfach unglaublich - es gibt Blau, das bei Pflanzen nicht so häufig vorkommt, Karminrot, Creme, Weiß. Alle Farben sind in eustoma und ihrer Kombination zu finden.

Die Aussicht wird nicht nur wegen ihres hellen Aussehens geschätzt, sondern auch wegen der Tatsache, dass die Blumensträuße bis zu 3 Wochen halten können. Die Stängel sind beeindruckend, sie sind mit bis zu 30 großen Blütenständen verziert, die Blätter fallen nicht auf. Heutzutage sind Eustomas für Brautsträuße sehr beliebt geworden, da die üblichen Rosen und Tulpen niemanden mehr überraschen. Gleichzeitig kann jeder Sommerbewohner an seiner Stelle Lisianthus aus Samen züchten. Blumen können nicht als sehr launisch, vor allem als kompetente Agrartechnologie bezeichnet werden.

Auf eine Notiz! Blumensträuße halten nur dann lange, wenn Sie sie sorgfältig überwachen. Floristen verwenden einen speziellen Schwamm, aber die Blumen bleiben lange im Wasser..

Eustomas können in der Stielhöhe variieren, sie werden sowohl unter Gewächshausbedingungen als auch auf freiem Feld angebaut. Darüber hinaus können Sie auch am Fenster Blumen pflanzen, die den Innenraum ästhetisch dekorieren. Viele Menschen ziehen es vor, eine irische Rose zu Hause in Töpfen zu halten, da es nicht immer möglich ist, eine Blume auf der Straße zu halten. Sie können eine Eustoma aus Samen züchten und in einem Topf zu Hause lassen. Wir empfehlen jedoch auch, mindestens eine Blume herauszunehmen und im Garten zu pflanzen. Sobald Sie alle landwirtschaftlichen Techniken verstanden haben, können Sie problemlos Blumen für alle folgenden Jahre züchten.

Zur Information! Der Geburtsort der Blumen ist Mittelamerika. Das Klima ist warm, feucht und mild. Daher sind die Hauptbedingungen der Agrartechnologie eine Fülle von Licht, Wasser, das Fehlen von Zugluft und Temperaturabfälle..

Wir züchten Eustoma-Setzlinge zu Hause

Wie gesagt, Sie können Blumen zu Hause oder draußen pflanzen. Sie haben auch die Wahl - kaufen Sie Setzlinge oder züchten Sie sie selbst. Das Pflanzen und Pflegen einer mehrjährigen Eustoma erfordert Zeitverschwendung. Wenn Sie sie nicht haben, ist es besser, Blumen in einem Topf zu kaufen. Um eine irische Rose zu Hause zu pflanzen, müssen Sie Samen kaufen. Es gibt viele Arten, für die Sie sich entscheiden. Bitte beachten Sie beim Kauf:

  • Zum Zeitpunkt der Verpackung muss das Saatgut frisch sein.
  • Zu den Empfehlungen des Herstellers zur Agrartechnologie einer bestimmten Sorte sind häufig kurze und nützliche Informationen auf der Packung angegeben.
  • Da die Größe zukünftiger Blumen sehr unterschiedlich sein kann, nehmen sie einen anderen Platz ein.
  • über die Möglichkeit, eine bestimmte Sorte in Ihrer Region anzubauen.

Rat! Das Wachsen von Eustoma aus Samen ist mühsam, da die Samen sehr klein sind. Daher ist es besser, Pflanzenmaterial in Granulat zu kaufen - sie eignen sich zur Aussaat und enthalten eine Schale mit Nährstoffen.

Aussaatvorbereitung

Sie haben die Samen gekauft, übrigens war es ziemlich schwierig, sie vorher zu bekommen. Heutzutage verkaufen Geschäfte viele verschiedene Arten von Eustoma, und es gibt auch Internetseiten. Natürlich benötigen Sie auch Behälter für Setzlinge, nahrhaften Boden. Es ist am besten, ein Geschäft zu kaufen, das für Veilchen geeignet ist, wie vom Hersteller angegeben. Diese Information ist für den Fall, dass die Verpackung nicht sagt, dass der Boden für Eustoma geeignet ist.

Es gibt aber auch eine zweite Option - Torftabletten. Bei Eustoma und Petunien ist es besser, sie zu verwenden. Pflanzen haben ihre Vorteile:

  • Torftabletten enthalten eine Nährstoffzusammensetzung. Er und das Granulat auf den Samen sorgen für schnelle und gleichmäßige Triebe.
  • Pflanzen erfordern keine anschließende Ernte;
  • Das Wurzelsystem wird bei der Übertragung an einen dauerhaften Ort nicht verletzt, und was die Eustoma betrifft, so ist dies ihr schwacher Teil.
  • Es gibt keinen Schmutz von Torftabletten wie vom Boden.

Wenn Sie immer noch für die alte Methode der Aussaat sind, können Sie auch Ihren eigenen Boden herstellen. Dazu wird Land aus dem Garten genommen, von allen Pflanzenresten gereinigt, Torf und Flusssand hinzugefügt. Letzteres muss gezündet werden. Alle Komponenten werden zu gleichen Teilen entnommen und anschließend zur Desinfektion mit kochendem Wasser mit Mangankristallen gegossen. Dies ist sehr wichtig, da Sie einen nahrhaften, leichten und gut durchlässigen Boden erhalten - ideal für den Anbau von Eustoma aus Samen zu Hause.

Auf eine Notiz! In Ihrem Boden, der aus Gartenland besteht, gibt es ein großes Plus: Blumen wachsen in der Umgebung, in der Sie sie bereits auf der Straße pflanzen.

Es gibt eine andere Möglichkeit, den Boden zu desinfizieren - ihn zu dämpfen. Dies erfordert einen Topf und 1/3 Wasser. Darauf ist ein Sieb mit einem feinen Netz installiert, in das Erde unter die Blumen gegossen wird. Bei schwacher Hitze sollte die Erde unter einem Deckel etwa 45-60 Minuten lang gedämpft werden. Am Ende des Prozesses wird es praktisch steril sein, aber hier tritt ein Problem auf - das Fehlen nützlicher Mikroorganismen. In einem solchen Boden werden "Fitosporin", "Baikal M1", "Trichodermin" zur Auswahl hinzugefügt. Denken Sie daran, dass Sie auch die Schalen desinfizieren müssen, in denen Sie Eustoma anbauen oder in denen Sie Torftabletten einlegen.

Aussaatzeit

Blumen können zu unterschiedlichen Zeiten gepflanzt werden - dies ist das dritte Jahrzehnt im Februar, März und April. Es hängt alles von Ihrem Klima und Ihrem Zweck ab - ob Sie Eustoma zu Hause in einem Topf anbauen oder auf offenes Gelände übertragen. Im ersten Fall ernten einige Gärtner bereits im Januar. Wenn Sie im Freien wachsen, müssen Sie berücksichtigen, wann die Hitze in Ihrer Region endlich untergeht, da wir uns daran erinnern, dass die irische Rose Kälte und Veränderungen nicht verträgt. Für die nördlichen Regionen und Sibirien werden wir die Agrartechnologie etwas später beschreiben. Für ein gemäßigtes Klima muss die Aussaat in 2-3 Tagen im März erfolgen, in warmen Regionen können Sie früher säen.

Es gibt noch einen wichtigen Punkt - die Anwesenheit von Licht. Blumen brauchen morgens und abends viel Sonnenlicht oder zusätzliches Licht. Dies ist eine der Hauptregeln für die Pflege von Eustoma zu Hause. Sie müssen im April Lampen kaufen oder Blumen pflanzen, wenn die Tageslichtstunden länger werden. Der Mangel an ausreichend Licht beeinträchtigt die dekorative Wirkung von Eustoma-Büschen und ihre Immunität. Wenn Sie jedes Jahr Blumen- und Gemüsesämlinge anbauen möchten, ist es besser, sofort Phytolampen zu kaufen - sie haben ein optimales Spektrum für Pflanzen. Weitere Budgetoptionen sind Leuchtstofflampen und Leuchtstofflampen.

Rat! Wählen Sie nicht nur den Monat, in dem Sie säen, sondern auch den Tag. Der Mond-Aussaatkalender ist Ihr Assistent..

Sämlinge säen

Schauen wir uns zwei Methoden an - das Einpflanzen in den Boden und in Torftabletten. Beginnen wir mit dem ersten - Sie haben Tabletts vorbereitet, Erde, desinfiziert. Es ist unbedingt erforderlich, mehrere Drainagelöcher in die Behälter zu bohren, damit diese nicht zu klein sind, da sonst die Erde verstopft und stehendes Wasser entsteht. Dies ist selbst für einen erwachsenen Eustoma zerstörerisch, aber zu viele Löcher führen dazu, dass sich das Wasser nicht zurückhält und herausfließt - der Boden trocknet zu schnell aus.

Die Aussaattechnologie ist wie folgt:

  • gieße die Erde in Schalen, verteile sie;
  • kleine Rillen werden gemacht;
  • Eustoma-Samen werden nach 1-2 cm hineingelegt;
  • von oben leicht einschlafen;
  • aus einer Sprühflasche mit Wasser bei Raumtemperatur angefeuchtet;
  • Tabletts sind mit Folie bedeckt.

Rat! Verwenden Sie einen feuchten Zahnstocher, um das Aufnehmen kleiner Körnchen oder einfacher Samen zu erleichtern. Das gleiche kann mit kleinen Samen gemacht werden - sie sind deutlich sichtbar und die Schale zerbröckelt nicht in den Händen.

Die Pflege der Eustoma-Ernte zu Hause erfolgt wie folgt: Übertragen Sie die Container in das Süd- oder Südostfenster. Der Raum sollte eine Temperatur von mindestens 20-25 Grad haben. Unter solchen Bedingungen werden Sie Ihre Sämlinge in etwa 10-12 Tagen begeistern. In dieser Zeit lohnt es sich jedoch, den Film regelmäßig zu öffnen, damit Sauerstoff in das Gewächshaus gelangt. Der Boden wird bei Bedarf zusätzlich mit einer Sprühflasche angefeuchtet. Lesen Sie weiter unten über die Pflege von Sämlingen.

Aussaattechnologie in Torftabletten:

  • Nehmen Sie einen Teller oder eine Plastikschale und gießen Sie Wasser mit Raumtemperatur hinein.
  • Senken Sie die Tabletten dort ab, aber die Vertiefung, damit sie nach oben schaut, da sonst ein Teil der Komposition zerbröckelt.
  • Wenn die Tabletten zu Fässern geworden sind und gut angeschwollen sind, werden sie herausgenommen und in ein gemeinsames Tablett gelegt - tiefe Behälter aus Halbzeugen sind großartig;
  • Mit den gleichen Zahnstochern mit einer feuchten Spitze nehmen wir die Samen auf.
  • 1-2 Körnchen in ein Fass geben;
  • Decken Sie die Tabletts mit Folie ab und verfahren Sie wie oben beschrieben.

Dies ist sehr praktisch, da die Tabletten mit den Sämlingen später direkt in den Boden gelegt werden und die Tabletts weggeworfen werden können - was Zeit und Platz spart. Die Ernte sollte warm sein, der Film sollte auch regelmäßig geöffnet werden, und um die Sämlinge zu befeuchten, wird Wasser auf den Boden des Behälters gegossen - trockene Fässer ziehen ihn ein.

Rat! Erfahrene Sommerbewohner sagen, dass Container mit Feldfrüchten nachts an einen kühleren Ort gebracht werden können, was die Keimung stimuliert. Wenn möglich, senken Sie die Temperatur auf 17-19 Grad.

Sämlingspflege zu Hause

Sie wissen also bereits, wie man Eustoma für Setzlinge pflanzt. Jetzt sagen wir Ihnen, was als nächstes zu tun ist. Nachdem die Sprossen geschlüpft sind, wird der Film entfernt und die Temperatur um 2-3 Grad gesenkt. Eustoma wächst sehr langsam, die ersten echten Blätter können erst nach 1-1,5 Monaten freigesetzt werden. Während des Austrocknens des Bodens werden die Sämlinge bewässert. Wenn die Sämlinge 3-4 Blätter gebildet haben, wird eine Ernte in getrennten Behältern durchgeführt, wenn Sie sie nicht sofort in Tabletten gepflanzt haben. Sämlingsfässer können wie oben angegeben in Torfbecher mit Bodenmischung gefüllt werden.

Bis zu diesem Moment werden die Sämlinge nicht gefüttert. Sie brauchen nur Wasser und Licht, und wenn es nicht ausreicht, werden die Sämlinge morgens und abends 1-2 Stunden lang mit Lampen beleuchtet. Sämlinge sollten gleichmäßig, nicht dünn oder länglich sein. Wenn deins falsch ist, leiden die Sämlinge eindeutig unter einem Mangel an Beleuchtung. Nach der Ernte werden die Sämlinge 14 Tage lang nicht gedüngt, so dass sie sich an einen neuen Ort anpassen. Zur Vorbeugung von Krankheiten wird jedoch "Fundazol" eingeführt. Das erste Futter für Setzlinge sollte hauptsächlich aus Stickstoff bestehen - es ermöglicht den Aufbau grüner Masse.

Um eine Stickstoffdüngung anzuwenden, können Sie zwischen dem Medikament "Plantafol" oder "Plantafol Growth" wählen. Es ist viel Stickstoff in ihnen, die Sämlinge wachsen schnell und gut, bis sie an der Hauptstelle gepflanzt werden - in einem Topf oder auf der Straße. Im ersten Fall werden die Blüten in einen Topf mit einem Durchmesser von mindestens 10 cm gebracht. Er muss verarbeitet und mit nahrhafter Erde gefüllt werden. Während der Saison benötigen Sie weitere 3-4 Fütterungen. Sie können jede flüssige Zubereitung für die Blüte kaufen und damit düngen - während des Knospens, der Blüte, danach.

Ein wichtiger Punkt! Die Erfahrung hat gezeigt, dass Eustomas sehr anfällig für Düngemittel sind. Um die Blüten nicht zu schädigen, ist es daher besser, die Konzentration eines Arzneimittels um 20-25% zu reduzieren.

Pflanzen und Pflege auf freiem Feld

Die Eustoma ist stärker geworden, das Wetter auf der Straße hat sich beruhigt, die Frostgefahr ist vorbei. Sie können Sämlinge auf die Baustelle übertragen. Hier gibt es auch Regeln.

Einen Platz auswählen und vorbereiten

Eine tropische Blume braucht natürlich viel Licht. Daher sollte der Standort in der Sonne liegen, vorzugsweise auch auf einem kleinen Hügel. Dies ist notwendig, um das Risiko einer Feuchtigkeitsstagnation bei längerem Regen zu minimieren. Eustoma ist in dieser Hinsicht sehr launisch - selbst eine kurze Stagnation kann die Blume bis zum Tod beeinträchtigen.

Eustoma ist eine dekorative Blume, daher wird sie entweder einzeln oder mit Pflanzen und Blumen gepflanzt, die nicht ablenken und auch dieses Highlight des Gartens beschatten. Der Standort muss von Pflanzenresten befreit, mit kochendem Wasser mit Mangan verschüttet, ausgegraben und gelockert werden. Sie müssen zuerst den Boden auf Säure prüfen, der optimale Wert liegt bei 6,5-7 pH. Wenn der Boden sauer ist, fügen Sie beim Graben ein Glas Kalk pro Quadratmeter Erde hinzu.

Die Löcher werden in einem Abstand von 35-50 cm voneinander gegraben, so dass sich Wurzel und Erdklumpen frei befinden. Wenn Sie Setzlinge in Torftabletten gepflanzt haben, übertragen Sie diese direkt in den Boden.

Wichtig! Während der Transplantation müssen Sie den gesamten Erdklumpen mit Wurzeln übertragen, ohne ihn zu reinigen und ohne ihn so weit wie möglich zu verletzen. Dies ist ein sehr riskanter Moment und eine wichtige Voraussetzung für den Anbau und die weitere Pflege von Eustoma im Garten..

Landung und Pflege

Am Boden des Lochs müssen Sie eine Schicht Drainage auskleiden, dann eine Schicht Humus, Schuppen und Pflanzensämlinge. Auch hier können Sie Fundazol gemäß den Anweisungen zur Vorbeugung von Krankheiten verwenden. Seit etwa drei Wochen werden die Blumen nicht gefüttert, sie passen sich an einen neuen Ort an. Sie müssen nur mit abgesetztem Wasser gießen, während es trocknet und Unkraut entfernt.

Eustomas blühen im Juli, in der Knospungsphase müssen Sie eine Fütterung durchführen, bei der mehr Phosphor und Kalium und weniger Stickstoff vorhanden sind. Zubereitungen wie "Plantafol Budding", wenn Blütenstände blühen, "Kemira" oder "Kemira Lux" wirken sich gut auf Blumen aus. Sie machen die Blüte üppiger und lang anhaltender. Denken Sie jedoch daran, dass Sie die Fütterungskonzentration etwas schwächer als die auf der Packung empfohlene Dosis einstellen müssen..

Eustomas erfreuen sich auch im Herbst an ihren Blumen. Das letzte Dressing erfolgt nach der Blüte, es kann sich um einen Mineralkomplex handeln. Im Sommer können Sie zusätzlich organische Substanz - Königskerzenaufguss - 1/10 oder Hühnerkot - 1/20 an der Wurzel verwenden. Wenn die Knospen vollständig trocken sind, bilden sich Kisten mit Samen darauf. Sie werden an einem warmen Tag gesammelt, wenn es 1-2 Wochen lang nicht geregnet hat, sie werden getrocknet und bis zum Frühjahr gelagert. Dann wird der Vorgang wiederholt, ihre Samen sprießen ziemlich gut.

Rat! Alle Blumen, die bereits verwelkt sind, werden am besten geschnitten. Dies verlängert die Blüte und ist reichlicher..

Überwinternde Eustoma

Nachdem die Blüte vorbei ist, haben Sie die Samen gesammelt, müssen Sie sich um die Pflanze kümmern. Wie bewahren Sie Eustoma im Winter? Wenn Sie möchten, dass Ihre Blumen weiter wachsen und Sie erfreuen, müssen sie im Herbst ausgegraben und in einen Topf gepflanzt werden. Die Bewässerung wurde bisher auf ein Minimum reduziert, alle Zweige werden abgeschnitten, da im Frühjahr neue Triebe wachsen werden. Danach pflanzen Sie Eustoma in einen Topf mit Drainagelöchern, eine Schicht aus Ton und Erde, aber die Blume sollte bei kühler Temperatur überwintern. Die Bewässerung erfolgt einmal alle 10-14 Tage. Im Frühjahr wird es möglich sein, die irische Rose wieder in den Boden zu pflanzen.

Anbau und Pflege von Eustoma im Norden Sibiriens

Natürlich ist es schwierig, eine so empfindliche tropische Blume zu züchten, bei der häufig Temperaturabfälle auftreten. Wenn Sie jedoch versuchen möchten, Eustoma in Blumenbeeten und nicht nur in einem Topf zu Hause zu pflanzen, empfehlen erfahrene Sommerbewohner Folgendes:

  • Die landwirtschaftlichen Anbautechniken sind ähnlich, mit der Ausnahme, dass Sie mehr Futter für die Immunität benötigen.
  • Die Landung auf der Straße erfolgt frühestens im Juni, wenn das kalte Wetter vorüber ist.
  • Um in einem kurzen nördlichen Sommer blühen zu können, müssen Sie zu Beginn des Winters oder sogar im Herbst Setzlinge pflanzen.
  • Die Anbautechnologie ist dieselbe wie in gemäßigten Breiten, aber die Sämlinge müssen bis zum Frühjahr beleuchtet und mit komplexen Präparaten gefüttert werden.
  • Sie müssen die Eustoma bis zu den wärmsten Tagen im Topf aufbewahren.
  • Die Übertragung erfolgt nur bei bewölktem Wetter, ohne die Wurzel zu verletzen.
  • gießen Sie die Pflanzungen mit warmem Wasser, Mulch;
  • Im Herbst ist es wichtig, Zeit zu haben, um die Eustoma auszugraben, damit der Frost sie nicht tötet.

Krankheiten und Schädlinge

Die letzten beiden Abschnitte bleiben - was tun, wenn die Blumen krank werden, von Parasiten befallen wurden und wie sich die Blüten vermehren? Beantworten wir die häufig gestellte Frage: Ist es möglich, Eustoma durch Wurzeln zu verbreiten? Wenn Sie also alle landwirtschaftlichen Techniken befolgen, sollten Ihre Blumen nicht krank werden. Wenn Sie die Pflanzungen ausfüllen, überholen Wurzel und apikale Fäule, hier wird es bereits schwierig sein, der Eustoma zu helfen.

Im Allgemeinen werden diese Blüten nicht so oft krank, dass sie manchmal von Mehltau oder Fusarium befallen werden können. Wenn die Eustoma jedoch an Pilzkrankheiten erkrankt, müssen Sie die erkrankten Büsche entfernen, verbrennen und den Ort mit kochendem Wasser mit Mangan behandeln. In anderen Fällen können Sie versuchen, "Ridomil Gold" und "Fundazol" bis zum Zeitpunkt der Wiederherstellung zu verwenden. Wenn alles andere fehlschlägt, müssen die Blumen entfernt werden. Es ist besser, eine vorbeugende Behandlung mit diesen Medikamenten durchzuführen, auch "Zirkon" und "Epin" für die Immunität zu verwenden.

Schädlinge mögen Eustoma nicht wirklich, weil es bitter ist, genauer gesagt, sein Saft. Es kommt vor, dass sich Blattläuse, Zecken oder Weiße Fliegen auf den Büschen niederlassen. Sie werden entweder durch Volksaufgüsse auf Schalen, Knoblauch, schwarzem Pfeffer oder durch die Zubereitungen "Confidor", "Aktara", "Aktellik", "Fitoverm" herausgenommen..

Reproduktion von Eustoma

Stecklinge, Wurzeln oder Schichten - wie vermehrt man eine schöne Eustoma? Und hier können wir Sie enttäuschen. Diese Blume wird am besten aus Samen gepflanzt, wie oben beschrieben. Sammeln Sie dann im Herbst den Samen und pflanzen Sie ihn erneut. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es keinen Sinn macht, Samen zu sammeln, wenn Sie Hybridsorten gekauft haben, da diese keine elterlichen Merkmale auf zukünftige Blumen übertragen. Was ist mit der Wurzel??

Hier werden wir Ihnen auf jeden Fall antworten, dass Sie diese Reproduktionsmethode nicht verwenden müssen. Ja, viele Blumen im Garten vertragen ein solches Verfahren leicht, sie wachsen schnell, aber nicht mehrjährige Eustoma. Pflanzen an der Wurzel, wenn es so zerbrechlich ist, dass wir es schon mehr als einmal erwähnt haben, ist es unwahrscheinlich, dass die Blume überlebt. Dies ist der am stärksten gefährdete Teil, dessen Berührung nicht empfohlen wird..

Rat! Heutzutage können Blumensämlinge problemlos gekauft werden. Wenn Sie kein erfahrener Gärtner sind, ist es besser, Eustoma mit Samen zu pflanzen oder einfach Setzlinge oder Blumen in einem Topf zu kaufen.

Und doch pflanzen einige Sommerbewohner irische Rosen mit Stecklingen. Und laut Bewertungen wurzeln sie recht gut und blühen aktiv, obwohl viele es nicht glauben können..

Das Schneiden von Eustoma sieht folgendermaßen aus:

  • im Herbst hast du eine Schnittblume in einen Topf gebracht und gepflanzt;
  • In einem kühlen Raum gegen Ende Januar oder Februar beginnen sich Stiefsöhne auf den Überresten von Zweigen zu bilden.
  • Sie werden getrennt und in Schmelzwasser gegeben, in dem Kornevin gelöst werden kann.
  • Wenn die Stecklinge Wurzeln schlagen, werden sie in Torftöpfe oder Plastikbecher gepflanzt.
  • Auf den Boden wird eine Drainageschicht gelegt, die mit einer Bodenmischung für Veilchen bedeckt und bewässert wird.
  • Sämlinge werden in feuchte Erde gepflanzt und auf das Fenster gestellt;
  • Nach zwei Wochen können Sie zuerst mit Stickstoff und dann mit Komplexen füttern, wie oben erwähnt.
  • Sämlinge benötigen morgens und abends zusätzliche Beleuchtung.

Hier ist eine so umfangreiche Information, die wir bekommen haben. Wir hoffen, Sie verstehen jetzt alles und Eustoma wird in der neuen Saison der Höhepunkt des Gartens sein..

Top