Kategorie

1 Rosen
Wie man eine Orchidee zu Hause vermehrt
2 Rosen
Die besten früh reifenden mittelgroßen Tomatensorten
3 Rosen
Oleanderpflege in Innenräumen
4 Kräuter
Zimmerpflanzen Katalog

Image
Haupt // Sträucher

Unkompliziertes Pflanzen und einfache Pflege von Haselhuhn auf freiem Feld


Das Pflanzen von Haselhuhn und die Pflege auf freiem Feld erfordern keine besonderen Fähigkeiten, sodass jeder Gärtner diese Aufgabe selbstständig bewältigen kann. Es reicht aus, nur die Eigenschaften dieser Pflanzen zu kennen und die günstigsten Bedingungen für ihr Wachstum zu schaffen..

Auerhahnblumen und ihre Sorten

Auerhahn oder im Paradiesbaum ähnelt einer Palmenpflanze. Es ist eine mehrjährige Blume mit einem bestimmten Duft, der kleine Tiere wie Mäuse, Maulwürfe und Spitzmäuse abschreckt. Haselhuhn gilt in Gärten als Primel, im Frühjahr erscheinen Blüten vieler Sorten. Die Blütezeit beträgt durchschnittlich 20 Tage. Das Pflanzen von Haselhuhn auf offenem Boden erfolgt im Herbst. Die Pflege von Blumen ähnelt der Pflege von Lilien.

Sorten von Haselhuhn:

  1. Auerhahn ist Schach. Es ist die beliebteste Sorte unter Gärtnern aufgrund seiner hellen Farbe und Unprätentiösität. Die Pflanzenhöhe erreicht 30-35 cm, die Blüten sind sattviolett mit einem Schachbrettmuster.
  2. Auerhahn ist imperial. Königliche Sorte, die als der prominenteste Vertreter gilt. Die Höhe der Pflanze brennt bis zu 1 m. Die leuchtend rot-orangefarbenen Blüten haben einen viel größeren Durchmesser als andere Vertreter dieser Blüte.
  3. Grouse Russisch. Die vorgestellte Sorte ist derzeit im Roten Buch aufgeführt. Pflanzenhöhe nicht mehr als 40 cm, leuchtende Schokoladenblüten. In seiner natürlichen Umgebung kommt das russische Haselhuhn in Berggebieten oder in der Steppenebene vor..
  4. Auerhahn Persisch. Es wächst ausschließlich in warmen Regionen. Die Pflanzenhöhe kann 1,2 m erreichen. Bis zu 30 lila Blüten können sich am Stiel befinden.

Pflanzen von Haselhuhnblumen

Viele Gärtner fragen sich, wann es vorzuziehen ist, Haselhuhn auf freiem Feld zu pflanzen. Es wird angenommen, dass der günstigste Zeitpunkt für das Pflanzen von Blumen der Beginn des Herbstes ist. Bei der Auswahl eines Ortes muss beachtet werden, dass Pflanzen Sonnenlicht lieben, ein Halbschatten ist nur für einige Arten akzeptabel. Die Tiefe für jede Blume ist individuell, sie sollte dreimal so groß sein wie die Zwiebel.

Das Pflanzen von Haselnusshuhn auf offenem Boden und die Pflege in der Region Moskau unterscheidet sich von der Pflege von Pflanzen im Süden unseres Landes in Bezug auf die Tiefe der Pflanzzwiebeln und die Menge der Bewässerung. Dies ist auf das unterschiedliche Klima zurückzuführen. In der Wintersaison in der Region Moskau kann es zu starken Frösten kommen, und im Sommer kann es viel Niederschlag geben. Daher sollten Sie sich nicht auf alle Empfehlungen verlassen, ohne die lokalen Klimabedingungen zu berücksichtigen. Es ist zulässig, Holzkohle zum Trocknen des Bodens und als Dünger zu verwenden.

Wann und wie man kaiserliches Haselhuhn pflanzt

Auerhahn (Fritillaria) ist eine mehrjährige Zwiebelpflanze, die unseren Blumenzüchtern noch nicht sehr bekannt ist, aber schnell "in Mode" wird. Die schönen großen Blüten sind wie herabhängende Glocken geformt. Das im Garten gepflanzte Haselhuhn vertreibt gefährliche Schädlinge - den Bären und den Maulwurf. Das häufigste Haselhuhn ist Royal (Imperial), das nur im Herbst gepflanzt wird..

Vor- und Nachteile von Landekörnern im Herbst

Das Pflanzen von Haselhuhn unter den klimatischen Bedingungen unseres Landes erfolgt ausschließlich im Herbst (einschließlich Ende August). Dies ist auf die Besonderheiten der Entwicklung der Blume und ihrer Zwiebel zurückzuführen, insbesondere:

  • Wenn die zur falschen Zeit gepflanzte Haselhuhnknolle keine Zeit hat, lange vor dem Einsetzen des Frosts Wurzeln zu schlagen, kann sie im Winter absterben.
  • Nur unter Bedingungen relativer Ruhe und bei ausreichend niedrigen Boden- und Lufttemperaturen kann das Haselhuhn gute Blütenknospen bilden.
  • Das Pflanzen von Haselhuhn im Frühjahr müsste sehr früh erfolgen, unmittelbar nachdem der Schnee geschmolzen ist, was äußerst schwierig ist.

Wenn Sie im Frühjahr Haselhuhnzwiebeln pflanzen, haben diese möglicherweise nicht genügend Zeit, um im Frühling und Sommer genügend Nährstoffe zu sammeln und um stärker zu werden. Vor dem Einsetzen schwerer Herbstfröste reifen solche Zwiebeln in der Regel nicht vollständig, was mit ihrem Tod im Winter oder bestenfalls einer schlechten Blüte im nächsten Jahr behaftet ist..

Der einzige Fall der Frühlingspflanzung ist angemessen, wenn die Zwiebeln im Winter gekauft wurden: In diesem Fall sollten sie bereits von Februar bis März in Töpfe gepflanzt werden, wo sie mit der Vegetationsperiode beginnen. Bei relativ warmem Wetter werden die Pflanzen aus den Töpfen vorsichtig in offenes Gelände gepflanzt..

Offensichtlich ist dieser Weg viel schwieriger als das Pflanzen von Zwiebeln im Herbst, so dass letzteres nur Vorteile hat. Die Nachteile des Pflanzens im Herbst können sein, dass manchmal der Frost plötzlich zu früh kommt: In diesem Fall ist das Einfrieren von Zwiebeln möglich, die nicht rechtzeitig zum Winter bedeckt sind.

Damit die Haselhuhn gut blühen, sollte der Zeitpunkt des Pflanzens der Zwiebeln nicht verletzt werden.

WANN „KAISERBLUMEN“ PFLANZEN: ZEIT NACH REGIONEN

Die spezifischen Daten für die Herbstpflanzung von Haselhuhn variieren je nach Klima der Region und realem Wetter etwas. Leider sind diese Begriffe sehr kurz und basieren auf der Tatsache, dass 3-4 Wochen einer relativ warmen Zeit erforderlich sind, um die Zwiebeln voll zu verwurzeln. Wenn Sie sie später pflanzen, bevor der Frost einsetzt, haben gute Wurzeln keine Zeit, sich zu bilden. Wenn sie früher wachsen, können die Blüten wachsen, was im Herbst nicht akzeptabel ist. Daher lassen sich die Blumenzüchter in jeder Region von langfristigen Wetterbeobachtungen leiten, wobei die erforderlichen Daten ab dem Tag des üblichen Ausbruchs schwerer Fröste gezählt werden..

Wenn die Nachttemperatur konstant auf einem Niveau von mehreren Grad über Null gehalten wird, sollten Sie das Pflanzen von Haselhuhn nicht verschieben.

Die ungefähren Daten für das Pflanzen der Zwiebeln sind wie folgt:

  • die mittlere Zone Russlands, einschließlich der Region Moskau - vom 25. August bis 10. September;
  • Die Region Leningrad - im Süden der Region zur gleichen Zeit wie in der Region Moskau im Norden - eine Woche zuvor;
  • Ural, Sibirien - in den meisten Regionen vom 5. bis 20. August im Süden - bis Anfang September;
  • Südrussland (Stawropol-Territorium, Region Astrachan, Region Untere Wolga usw.) - vom 5. bis 30. September.

Natürlich müssen Sie auf das Wetter und seine Vorhersage achten. Wenn es zur empfohlenen Zeit warme Tage gibt und Wettervorhersagen keinen scharfen Kälteeinbruch versprechen, können Sie eine Woche warten, aber eine ernsthafte Verschiebung der Landung ist riskant.

Landung von Körnern in offenem Boden

Das Herbstpflanzen von Haselhuhn unterscheidet sich praktisch nicht von dem für andere Zwiebelblüten und erfordert keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten.

PLOTAUSWAHL UND CLUMB-VORBEREITUNG

Der Standort für das Pflanzen von Haselhuhn sollte an einem sonnigen Ort liegen, aber sie wachsen gut im Halbschatten. Auf dieser Grundlage stellen Liebhaber sehr früher Blumen ein Blumenbeet für Haselhuhn in der Sonne auf, und wenn die Blütezeit nicht wichtig ist, können sie sogar in der Nähe von Bäumen gepflanzt werden. Eine ernsthafte Einschränkung bei der Auswahl eines Ortes besteht darin, dass keine Schmelze und kein Regenwasser darauf stagnieren. Der optimale Boden ist fruchtbarer Lehm, aber Haselhuhn kann auf anderen Böden wachsen. Es ist wichtig, Bedingungen für eine ausreichende Luftdurchlässigkeit des Bodens zu schaffen: Er muss locker sein. Daher müssen Sandböden mit Sand und Torf versetzt werden..

Haselhuhn sieht sowohl im Freien als auch in der Nähe von Bäumen spektakulär aus

Einige Züchter graben jährlich Haselhuhnzwiebeln aus, dies ist jedoch nicht erforderlich. Diese Blüten können 4-5 Jahre an einem Ort wachsen. Daher sollte bei der Vorbereitung eines Blumenbeets der Boden gründlich gedüngt werden. Das Graben der Stelle erfolgt 3-4 Wochen vor dem erwarteten Einpflanzen der Zwiebeln. Beim Graben werden die Rhizome von Unkräutern sorgfältig entfernt und bis zu zwei Eimer organische Substanz (Humus, Kompost), eine Liter Dose Holzasche und 30–40 g Superphosphat pro 1 m2 Fläche hinzugefügt. Es ist auch gut, einen speziellen komplexen Dünger für Knollenfrüchte zu verwenden (Dosierung - auf der Verpackung). Am Tag vor dem Pflanzen wird das Blumenbeet mit einem Rechen geebnet.

VORBEREITUNG DER GLÜHBIRNEN FÜR DIE LANDUNG

Die Vorbereitung Ihrer Glühbirnen beginnt mit der Auswahl der richtigen Glühbirnen. Die Zwiebeln von Haselhuhn sind sehr groß, ganz anders als die Zwiebeln anderer Pflanzen, sie können sogar ein halbes Kilogramm wiegen und manchmal sogar mehr. Eine gute Zwiebel fühlt sich fest an, zerbröckelt praktisch nicht mit den Fingern, hat keine Spuren von Fäulnis und mechanischer Beschädigung, sondern ein Durchgangsloch "von oben nach unten"..

Wenn Reste eines getrockneten Stiels vorhanden sind, schneiden Sie ihn nicht mit Gewalt ab..

Das Vorhandensein kleiner Wurzeln bedeutet nicht, dass die Zwiebel bereits ernsthaft vegetiert und dringend „begraben“ werden muss. Tatsache ist, dass die Haselknollen lange vor dem Pflanzen (kurz nach der Blüte) ausgegraben werden und bei Fehlern bei den Lagerbedingungen Zeit haben können, Wurzeln freizusetzen. Wenn die Länge der Wurzeln einige Zentimeter nicht überschreitet, ist dies nicht beängstigend, aber es besteht die große Gefahr, dass sie beim Pflanzen abgebrochen werden (es ist besser, zu lange Wurzeln zu kürzen)..

Auerhahnknollen haben wenig Ähnlichkeit mit Tulpen- oder Gladiolenzwiebeln

Wie alle Zwiebeln wird das Pflanzmaterial von Haselhuhn vor dem Pflanzen desinfiziert. Normalerweise wird hierfür eine halbstündige Behandlung mit einer rosa Lösung von Kaliumpermanganat verwendet, aber Fitosporin, Fundazol und andere ähnliche Medikamente können verwendet werden. Natürlich werden die von Erde und Sand gereinigten Glühbirnen in Desinfektionslösungen gebadet..

SCHEMA UND LANDETIEFE

In der Regel werden Haselhuhn in Gruppen gepflanzt: 5–6 Zwiebeln werden gleichzeitig in ein großes Loch gelegt. Daher ist das Pflanzloch für diese Blumen praktisch ein Pflanzloch und wird fast genauso vorbereitet wie für Beerensträucher. Immerhin sollte die Pflanztiefe der Zwiebel ungefähr dreimal so hoch sein wie die Zwiebelhöhe und beträgt daher 25 bis 30 cm. Nur die kleinsten Zwiebeln werden bis zu einer Tiefe von 15 bis 20 cm gepflanzt.

Die Breite des Lochs beträgt 40-50 cm, so dass alle Lampen mit kleinen Lücken dazwischen hineinpassen können. Bei einer Massenpflanzung verbleiben mindestens 40 cm zwischen solchen Gruben. Alle diese Abstände können abhängig von der Sorte des Haselhuhns, genauer gesagt, von der Größe einer erwachsenen Pflanze angepasst werden.

SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG

Der Pflanzvorgang ist sehr einfach und besteht aus den folgenden Schritten.

    Die Pflanzlöcher werden nach dem gewählten Schema gegraben. Abhängig vom Zustand des Bodens ist es manchmal bequemer, einen gemeinsamen Graben der erforderlichen Größe zu graben.

Ein Loch zum Pflanzen von Haselhuhn ist fast wie für Johannisbeeren vorbereitet

  • Eine Schicht Drainagematerial wird auf den Boden von Gruben oder Gräben gelegt. Flusssand ist gut geeignet, die Schichtdicke beträgt bis zu 10 cm.
  • Als nächstes wird eine Schicht von 2-3 cm fruchtbarem Boden gegossen, auf die die Zwiebeln gelegt werden. Es ist üblich, Haselhuhn mit einer leichten Neigung zu pflanzen. Wenn es Wurzeln gibt, richten Sie sie gerade und versuchen Sie nicht zu brechen.

    Einige Züchter pflanzen fast liegende Zwiebeln

    Die gepflanzten Zwiebeln zuerst mit sauberem Sand (Schicht 2-3 cm) und dann mit fruchtbarem Boden bestreuen. Wenn der Boden sehr trocken ist, gießen Sie ihn ein wenig (etwa eine Gießkanne Wasser pro 1 m2 Blumenbeet) und mulchen Sie leicht mit Humus oder Torf.

    Das Bewässern der Blumenbeete ist nur bei trockenem Wetter erforderlich

    RICHTIGE PFLEGE VON PFLANZEN FROSCHEN VOR DEM WINTER

    Bis zum Beginn starker Fröste muss mit Pflanzungen fast nichts getan werden. Nur bei längerer Dürre können Sie das Blumenbeet 1-2 mal mäßig aus einer Gießkanne gießen. Top-Dressing in der aktuellen Saison wird nicht mehr benötigt, aber im nächsten Jahr haben sie den gleichen Charakter wie bei allen Knollenblüten: Harnstoff im zeitigen Frühjahr, Kalidünger vor der Blüte. Wenn Unkraut in diesem Herbst Zeit hat, auf dem Blumenbeet zu erscheinen, werden sie vorsichtig herausgezogen.

    Vor dem Einsetzen starker Fröste in Regionen, in denen Schnee spät fällt oder es starke Fröste gibt, müssen die Pflanzungen durch Hinzufügen von Mulchmaterial (Sie können Stroh hacken) mit einer Schicht von bis zu 12-15 cm isoliert werden. Es ist besonders wichtig, Pflanzungen von kleinen Zwiebeln und Kindern zu isolieren. In den kältesten Regionen wird der Schutz auch durch Nadelfichtenzweige ergänzt. Isolierschichten sollten im Frühjahr unmittelbar nach dem Schmelzen der Schneedecke entfernt werden.

    In den kältesten Regionen ist das Blumenbeet mit Fichten- oder Kiefernfichtenzweigen bedeckt

    VIDEO: WIE GRÜNE KORNPFLANZEN

    Auerhahn - ungewöhnlich schöne Blumen; Glücklicherweise ist es nicht schwierig, sie anzubauen. Sie müssen die Zwiebeln jedoch pünktlich pflanzen: Leider sind die besten Pflanzzeiten, die Ende August und Anfang September liegen, sehr kurz..

    Gartentippsblumendüngerpflanzenpflanzenblühendeblumenlandschaftsgestaltung

    Pflanzen von Haselhuhn im Herbst und Pflege: Stadien und Begriffe

    Auerhahn ist eine Pflanze aus der Familie der Zwiebeln. Wie andere Knollenblüten zeichnet es sich durch eine helle und farbenfrohe Blüte aus, hat aber einen ungewöhnlichen Geruch. Aufgrund dieses charakteristischen Geruchs pflanze ich Haselhuhn in meinem Garten: Wenn Sie nicht viel Haselhuhn pflanzen, wird der Geruch eine Person nicht verletzen und die Nagetiere werden wegfahren. In dem Artikel werde ich die Geheimnisse des Pflanzens von Schach und kaiserlichen Haselhuhn, den beliebtesten Sorten, teilen.

    Pflanzbedingungen für Haselhuhn

    Das Haselhuhn eine unprätentiöse Pflanze zu nennen, ist nicht ganz richtig. Es gibt eine Reihe von Regeln für das Pflanzen von Haselhuhn und weitere Pflege. Wenn dies verletzt wird, blüht die Pflanze nicht und stirbt nicht einmal ab. Zuerst müssen Sie sich für den Landeplatz entscheiden. Dies sollte ein sonniger oder leicht schattiger Bereich des Gartens mit fruchtbarem und gut durchlässigem Boden sein. Das Pflanzen von Haselhuhn auf einem Hügel ist eine gute Lösung für das Überfluten von Zwiebeln. Graben Sie 30 cm tiefe Löcher und mischen Sie den Aushub mit Kompost und Superphosphat. Die Glühbirnen müssen ebenfalls vorbereitet werden. Untersuchen Sie sie sorgfältig auf Beschädigungen. Seien Sie vorsichtig, die Schuppen der Haselknollen sind sehr empfindlich und können leicht verletzt werden. Die Zwiebeln eine Stunde lang in einer starken Kaliumpermanganatlösung einweichen und dann im Schatten trocknen. Pflanzenmaterial und Erde sind fertig. Es bleibt die richtige Zeit für das Pflanzen von Haselhuhn zu wählen. Damit die Pflanze im Frühjahr blühen kann, muss sie im Herbst gepflanzt werden. Die im Frühjahr gepflanzten Haselhuhn werden ein ganzes Jahr fehlen, sie werden erst in der nächsten Saison blühen. Pflanzen Sie die Zwiebeln Anfang September, damit das Haselhuhn Wurzeln schlagen kann.

    Haselhuhn pflanzen

    Das Haselhuhn wird in mehreren Stufen gepflanzt:

    • Gießen Sie eine 7 cm dicke Sandschicht in die vorbereiteten Gruben, um die Drainage zu gewährleisten. Wählen Sie Flusssand und grober, feiner Sand kann die Zwiebel ruinieren.
    • Decken Sie den Sand mit einer dünnen Schicht vorbereiteter Erde ab.
    • Legen Sie die Zwiebeln auf das Fass und verteilen Sie die Wurzeln vorsichtig. Die vertikal angelegten Zwiebeln sammeln Wasser in der Waage und sterben ab.
    • Verteilen Sie die Glühbirnen in einem Kreis oder in Reihen und lassen Sie einen Abstand zwischen benachbarten 20-25 cm. Wenn die Glühbirnen klein sind, reichen 10-15 cm aus.
    • Das Pflanzenmaterial mit Sand bestreuen, die Oberseite mit der restlichen Mischung aus Erde und Dünger bedecken. Die Pflanztiefe großer Zwiebeln entspricht der dreifachen Höhe und beträgt 18-20 cm, 10-12 cm reichen für kleine Zwiebeln.

    Pflege von Auerhahnpflanzen

    Standardverfahren zur Pflege von Knollenpflanzungen eignen sich auch für Haselhuhn. Die Pflanze ist frostbeständig, aber es ist besser, kleine Zwiebeln mit Stroh zu mulchen. Die gleiche Regel gilt für einen schneefreien Winter. Sobald der Schnee im Frühjahr schmilzt, entfernen Sie sofort die Mulchschicht, um die Erde nicht vor der Sonne zu verbergen. Eine reichliche Bewässerung der Blumen ist nicht erforderlich, sie reicht zweimal im Monat aus. Unkraut nach dem Gießen jäten, nur sehr vorsichtig, um die dünnen Wurzeln nicht zu verletzen. Zweimal im Jahr Haselhuhn düngen. Führen Sie im April Stickstoffdünger in den Boden ein, damit die Pflanze grün wird und blüht. Nach der Blüte Superphosphat hinzufügen. Die Haselhuhn verblassen sehr schnell, die Blütezeit beträgt nur zwei Wochen. Aber die grüne Krone bleibt länger auf den Büschen. Wenn Sie nicht vorhaben, die Zwiebel für den Sommer auszugraben, schneiden Sie die getrockneten Stängel an der Wurzel ab. Und achten Sie darauf, die Stelle zu markieren, um die Glühbirnen im Herbst nicht zu vergessen und den Boden nicht auszugraben.

    Das Wachsen von Haselhuhn ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie jedoch alle Regeln der Agrartechnologie befolgen, wird Sie die Pflanze während der Blüte mit hellen "Glocken" begeistern. Und es schützt den Garten perfekt vor Maulwürfen und Mäusen.

    Geheime Technologien zum Pflanzen von Haselhuhn

    Fritillaria oder Fritillaria (Fritillaria), obwohl sie zur selben Familie gehören, unterscheiden sich so stark voneinander. Einige sind bescheidene und kurze, überraschend zarte Farben. Andere - groß, regen die Fantasie mit leuchtenden Karnevalsfarben an.

    Welche Glühbirne gibt eine Blume

    Bei Haselhuhn besteht ein direkter Zusammenhang zwischen Blütenhöhe und Zwiebelgröße. Bei einer großen Art kann es die Größe eines Apfels haben, bei einer kurzen Art ist es klein - wie eine Walnuss und weniger.

    Tabelle: Größe der Zwiebeln von hohen und niedrig wachsenden Haselhuhn

    HaselhuhnHöheLampendurchmesser, cm
    KaiserlicheBis zu 1,5 mBis 10
    persischÜber 1 m7-12
    Kamtschatka35-60 cm4–5
    Mikhailovsky20 cm1-1.5
    Schach20-40 cm2

    Wenn Sie eine Zwiebel pflanzen, deren Größe nicht der Art des Haselhuhns entspricht - es handelt sich höchstwahrscheinlich um ein Baby -, sind möglicherweise keine Blumen vorhanden. Der feierliche Moment muss ein oder zwei Jahre oder sogar länger warten.

    Einige Arten von Haselhuhn:

    Üppige Blütenstände des kaiserlichen Haselhuhns sehen aus wie luxuriöse Federn

    • Haselhuhn,

    Das Auerhahn Kamtschatka könnte Danila - einem Steinmeister - als Inspiration dienen

    • Haselhuhn Mikhailovsky,

    Exotische Farbe des Haselhuhns Mikhailovsky - weinrote Blütenblätter mit gelben Spitzen

    • Persisches Haselhuhn,

    Die außen stumpfen Glocken der persischen Fritillaria sind innen fast schwarz

    • Haselhuhn.

    Die "Menge" von Schach-Haselnuss-Auerhähnen auf der Lichtung ist ein fantastischer Anblick

    Zu welcher Jahreszeit wird die Blume gepflanzt?

    Das Auerhahn blüht Ende April - Anfang Mai, daher wird es näher am Herbst gepflanzt. Da es in jeder Region unterschiedlich einsetzt, unterscheiden sich die Landedaten..

    • Im südlichen Teil Russlands ist dies Mitte September - Anfang Oktober.
    • In den Vororten, im Süden des Mittelstreifens und in der Region Leningrad, werden sie im dritten Augustdekade gepflanzt.
    • In den nördlichen Regionen dieser Regionen - Anfang September.
    • Im Ural wird im August Haselhuhn gepflanzt: im südlichen Teil der Region in der zweiten Monatshälfte, in der Mitte - zu Beginn.
    • In Sibirien werden ab Mitte August Blumen behandelt.

    Da das Wetter launisch ist, ist der Hauptindikator zu Beginn der Arbeiten ein stetiger Rückgang der Nachttemperatur auf + 5 ° C..

    Den Garten kochen

    Fritillaria liebt sonnige Orte, im Extremfall ist Halbschatten erlaubt. Wenn ein geeigneter Ort überflutet wird oder ein hohes Grundwasserspiegel vorhanden ist, wird ein Hügel mit der erforderlichen Fläche und einer Höhe von 30 bis 40 cm aus dem Boden gegossen. Wenn die Zwiebeln auf einem künstlichen Damm gepflanzt werden, verrotten sie nicht vor übermäßiger Feuchtigkeit im Boden.

    Bei großen Exemplaren ist ein Schutz vor Windböen wünschenswert. Das kann sein:

      Hauswand oder fester Zaun;

    Die Haselhuhn blühen leise und ruhig unter der Wand

    Der Windschutz erzeugt keinen großen Schatten, aber er "zähmt" den Wind gut

    Eine Schnur, die sich sanft um die Stiele wickelt, verhindert, dass sie schwanken und brechen

    Landvorbereitung

    Sie beginnen 2-3 Wochen vor dem Pflanzen mit der Arbeit im Garten. Die Vorbereitung beginnt mit dem Graben und gründlichen Entfernen aller Unkräuter. Dann wird der Boden gelockert und mit nützlichen Komponenten Ihrer Wahl angereichert:

    • Kompost oder reifer Humus - 1 Eimer pro 1 m 2 (besonders wichtig auf sandigen Böden);
    • schwerer Boden wird mit grobem Sand mit einer Geschwindigkeit von 14 kg pro 1 m 2 "verdünnt";
    • Es reicht aus, einen komplexen Mikronährstoffdünger für Blumen - Biopon, Fertis, Forte - in „guten“ Boden einzuführen. Die Dosis wird gemäß den Anweisungen auf der Packung berechnet.

    Gut Modernisierung

    Wenn der Boden schwer oder dünn (sandig) ist, kann seine Struktur in wenigen Tagen nicht verbessert werden. Dies ist jedoch kein Grund, auf Haselhuhn zu verzichten. In diesem Fall sind alle nützlichen Komponenten im Bohrloch konzentriert. Die gegrabene Masse wird beiseite gelegt und die Zwiebel wird mit einem Substrat aus einer Mischung aus Erde und Humus bedeckt, die separat hergestellt wird.

    Landeplan

    Hohe Haselhühner werden in einem Abstand von 30 cm gepflanzt. Zwischen "Gullivern", beispielsweise Persern, kann ein Abstand von bis zu 45 cm hergestellt werden. Bei untergroßen Exemplaren ist ein Abstand von 10 bis 15 cm ausreichend.

    Die erste, auch traditionelle Methode, Fritillaria zu pflanzen

    Das Haselhuhn wird in ein Loch bis zu einer Tiefe gepflanzt, die drei Durchmessern der Zwiebel entspricht. Bei falscher Pflanzung - tiefer oder flacher - blüht die Pflanze möglicherweise nicht, wenn sie den Winter überlebt.

    Die Pflanztiefe von Fritillaria entspricht der Summe von drei Durchmessern der Zwiebel

    In dieser Hinsicht verstehe ich die Empfehlungen für die Einbettungstiefe genau 30 cm oder noch tiefer nicht. Zunächst geht es um drei Durchmesser, die, wie bereits erwähnt, rein individuell sind. Wenn Sie kaiserliches Haselhuhn pflanzen, beträgt die Tiefe des Lochs 30 cm, und wenn Kamtschatka nicht mehr als 15 cm beträgt, ist das logisch? Kleine Glühbirnen sollten nicht tiefer als 10 cm abgedeckt werden.

    Zweitens sollte man die Drainageschicht mit einer durchschnittlichen Dicke von 5–7 cm nicht vergessen, daher wird die Dicke der Drainageschicht zur erhaltenen Tiefe des Lochs addiert. Schlussfolgerung: Die Tiefe des Lochs für jede Art von Haselhuhn bleibt unter Berücksichtigung der Entwässerung weiterhin individuell!

    Vorverarbeitung von Pflanzenmaterial

    Die Glühbirne muss fest sein und eine intakte, gleichmäßig gefärbte Oberfläche haben. Verdächtige Stellen - es kann sich um Schimmel oder Mehltau handeln, mit einem scharfen Messer herausschneiden und die Wunde mit zerdrückter Holzkohle bestreuen.

    Zum Zeitpunkt der Ausschiffung erscheinen bereits dünne, zerbrechliche Wurzeln am Boden. Aus diesem Grund wird die Zwiebel bei der Inspektion an den Seiten gehalten, damit diese Wurzeln nicht abbrechen..

    Die Zwiebel mit Wurzeln wird an den Seiten gehalten, um die Wurzeln nicht abzubrechen

    Wenn alles in Ordnung ist, beginnen Sie mit dem Pflanzen:

    1. Graben Sie ein Loch der erforderlichen Tiefe mit Seiten von 30 x 30-40 x 40 cm oder 35-40 cm Durchmesser.
    2. Auf den Boden des vorbereiteten Lochs wird eine Drainageschicht gelegt, die je nach Bodenstruktur dicker oder dünner sein kann. Die Entwässerung ist ein mehrschichtiges Kissen - sandfeiner Kies oder Schotter. Die untere Sandschicht verhindert, dass Kies in den Boden sinkt.

    Die Drainageschicht ist wie ein Puffkuchen

    Die Glühbirne im Loch muss auf der Seite liegen

    Video: Wie man Haselhuhn pflanzt

    Pflege nach der Landung

    Zu Beginn stabiler Temperaturen unter Null wird die Pflanzstelle mit Agrofaser, Stroh, Kompost, Fichtenzweigen, trockenen Blättern, Torf oder Sägemehl mit einer Schicht von 10–20 cm bedeckt. Wenn der Winter schneefrei ist, erhöht sich die Höhe der Schutzschicht.

    Zweitens oder "Notfall" Landemethode

    Es wird verwendet, wenn es nicht möglich war, eine Blume innerhalb eines Standardzeitraums zu pflanzen. Solche Zwiebeln werden bis zur ersten Märzhälfte im Keller in rohem Sägemehl oder Sand gelagert. Dann werden sie in große Töpfe gepflanzt, wobei die Drainageschicht auf ähnliche Weise gelegt wird, wobei die Pflanztiefe zu beachten ist. Die Blume wird aus dem Topf in den offenen Boden übertragen, nachdem die Gefahr wiederkehrender Fröste vorüber ist. Zu diesem Zeitpunkt kann das Haselhuhn sogar blühen..

    Sogar ein kleines Kind kann mit Haselhuhn umgehen. Die Hauptsache ist, die "richtige" Zwiebel auszuwählen und auf das Fass zu legen. Entwässerung und Winterunterkunft nicht vergessen - überhaupt nichts.

    Haselhuhn im Herbst pflanzen - wann und wie man es richtig pflanzt

    Auerhahn ist eine mehrjährige Knollenpflanze, die sich durch ihre Größe und ihre schönen Blüten auszeichnet, die an herabhängende Glocken erinnern. Die Blume gilt als unprätentiös, aber die Pracht ihrer Blüte hängt von der richtigen Pflanzung der Pflanze in den Boden ab. In diesem Artikel wird beschrieben, wann man im Herbst Haselhuhn auf offenem Boden pflanzt und wie man es richtig macht.

    So wählen Sie ein Pflanzdatum - Herbst oder Frühling

    Für den richtigen Zeitpunkt des Pflanzens einer Blume müssen Sie Folgendes beachten: Für die Bildung von Blütenknospen benötigt die Pflanze eine Ruhephase. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Haselhuhnbirne eine niedrige Temperatur haben, die im Sommer nicht bereitgestellt werden kann.

    Das Frühlingspflanzen von Haselhuhn fördert den Beginn des schnellen Wachstums der Pflanze. Die Zwiebel verwendet ihre ganze Kraft für das Wachstum von Stielen und Laub und ignoriert die Blüte. Die Pflanze ist nicht für das kalte Herbstwetter geeignet, da die Blütephase noch nicht abgeschlossen ist und die Zwiebel nicht für die Winterruhe bereit ist.

    Für die richtige Entwicklung einer Staude wird die Blume im Herbst oder Spätsommer gepflanzt, der genaue Zeitpunkt hängt vom Klima der Region ab.

    Wichtig! Die Wurzelzeit von Haselhuhn im Boden beträgt ca. 40 Tage. Das Pflanzen muss mindestens 1,5 Monate vor dem Tiefkühlen des Bodens erfolgen.

    Wann man im Herbst Haselhuhn in der Region Moskau und anderen Regionen pflanzt

    Das Wetter auf dem Territorium unseres großen Landes unterscheidet sich erheblich, daher hängt der Zeitpunkt des Pflanzens mehrjähriger Blumen auf offenem Boden vom Klima einer bestimmten Region ab. Selbst innerhalb des gleichen Gebiets treten Herbstfröste nicht gleichzeitig auf..

    Ungefähre Daten, wann Haselhuhn im Herbst auf dem Territorium Russlands und im nahen Ausland auf offenem Boden gepflanzt werden soll.

    In der Region Moskau und auf der Mittelspur werden von Mitte August bis Ende September Stauden gepflanzt.

    Wichtig! Die Nachttemperatur während der Arbeitszeit sollte nicht unter + 6 Grad fallen.

    In der Region Leningrad wird empfohlen, den ganzen September über Haselhuhnzwiebeln zu pflanzen. Für den Gärtner ist es ratsam, einen Tag ohne Regen zum Pflanzen von Haselhuhn zu wählen und für eine gute Drainage des Blumengartens zu sorgen.

    Im Ural und in Sibirien bereiten sie sich angesichts der frühen Ankunft des kalten Wetters in diesen Regionen auf die Pflanzung Anfang August vor. Für den Winter sind die Pflanzen mit einer Schicht Sägemehl oder Laub bedeckt, sie überwachen die Erhaltung des Schnees im Garten.

    Das südliche Klima ermöglicht es, die Arbeitszeit auf Ende September bis Oktober zu verschieben. Zu frühes Pflanzen und Halten der Zwiebel in warmen Böden führt zum Wachstum von Pflanzenstängeln. Mit Beginn des Winters stirbt das Haselhuhn, das sich zu Wachstum entwickelt hat.

    In der Ukraine ähnelt das Herbstwetter dem Herbst in den südlichen Regionen Russlands. Die Daten für das Pflanzen von Haselhuhn sind dieselben: September und Oktober.

    In Weißrussland beginnen Gärtner im September mit dem Pflanzen einer Staude. Der Beginn schwerer Fröste wird hier Ende Oktober - Anfang November vorhergesagt.

    Für einen Gärtner ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die angegebenen Daten ungefähr sind. Sie müssen sich auf das Wetter in einem bestimmten Gebiet konzentrieren. Bereiten Sie ein Bett für das Pflanzen von Haselhuhn 2 Wochen vor dem Pflanzen einer Blume vor.

    Mondlandezeit im Jahr 2018

    In diesem Jahr sind nach den Empfehlungen des Mondkalenders folgende günstige Tage für die Arbeit mit Pflanzen:

    • September - von 1 bis 6 (bis 17 Uhr), von 10 bis 19, 23 und 24, von 26 bis 30;
    • Oktober - von 1 bis 3, 8, von 10 bis 16, von 20 bis 23, von 25 bis 30.

    Pflanzen vertragen heutzutage eine leichtere Transplantation und beginnen schneller zu wachsen.

    Wie man Haselhuhn pflanzt

    Wir haben also den Zeitraum festgelegt, in dem im Herbst Haselhuhn auf offenem Boden gepflanzt werden soll. Aber wie geht das richtig? Zunächst muss der Gärtner die Qualität des Pflanzmaterials bewerten..

    Gute Haselhuhnzwiebeln:

    • sind groß, mindestens 600 g (idealerweise - 800 - 900 g);
    • fest im Griff, ohne Flecken, Wunden oder Risse;
    • In der Mitte der Glühbirne befindet sich ein Durchgangsloch - der Rest des Stiels.
    • Eine kleine Anzahl lebender Wurzeln am Boden der Zwiebel ist willkommen.

    Es wird empfohlen, vor dem Pflanzen Pflanzmaterial für Haselhuhn zu erwerben. Wenn es jedoch im Frühjahr oder zu Beginn gekauft wird, müssen die Lampen bis zum Herbst gelagert werden, um Schäden zu vermeiden.

    Pflanzenmaterial wird in Kisten oder Kisten auf einer Sandschicht gelagert. Die Lampen dürfen sich nicht berühren. Die Lagertemperatur sollte 28 Grad nicht überschreiten, da sonst die Glühbirnen austrocknen. Um die notwendige Luftfeuchtigkeit zu erzeugen, wird eine Schüssel mit klarem Wasser in die Schachtel gestellt..

    Auswahl und Vorbereitung eines Standortes für Haselhuhn

    Auerhahn fühlt sich in sonnigen Gebieten oder im durchbrochenen Schatten von Bäumen gut an. Im Tiefland, wo das Schmelzwasser stagniert, wird kein Haselhuhn gepflanzt.

    Das Blumenbeet wird ausgegraben, die Wurzeln des Unkrauts ausgewählt und die notwendigen Zusätze hergestellt. Ein geeigneter Bodentyp für Stauden ist loser fruchtbarer Lehm. Schwerere Böden werden durch Zugabe von bis zu 15 kg Sand pro Quadratmeter korrigiert. m.

    An einer Stelle wachsen Haselhuhn mindestens 5 Jahre lang, sodass sie den Garten vollständig mit Dünger füllen. Sie führen etwa 10 kg Humus pro Quadratfläche und einen vollständigen Komplex von Mineraldüngern für Zwiebelpflanzen in Dosen gemäß den Anweisungen ein.

    Zwiebeln zum Pflanzen vorbereiten

    Um die Haselknollen vor Pilzinfektionen zu schützen, wird das Pflanzenmaterial in eine Lösung des Arzneimittels Maxim, Fitosporin oder in eine rosa Lösung von Kaliumpermanganat geätzt. Eine halbe Stunde reicht aus, um Pflanzen zu verarbeiten.

    Schritt für Schritt Haselhuhn pflanzen:

    1. Der Abstand zwischen den Pflanzlöchern beträgt je nach Größe der zukünftigen Pflanze 30 bis 60 cm.
    2. Die Löcher werden bis zu einer Tiefe von 30-40 cm gegraben. Die Haselnussknollen werden am Boden des Lochs so platziert, dass ein Abstand von zwei Zwiebelgrößen zur Oberfläche verbleibt. Am Boden der Grube wird sauberer Sand mit einer Schicht von 3-4 cm gegossen und die Zwiebel mit Sand bedeckt. Es schützt die Pflanze vor Fäulnis.

    Vor dem Einsetzen des kalten Wetters wird der Boden im Blumengarten in einem leicht feuchten Zustand gehalten. Wenn der Herbst regnerisch ist, müssen Sie das Haselhuhn nicht gießen.

    Im ersten Pflanzjahr in Regionen mit strengen Wintern und mangelnder Schneedecke werden die Pflanzen mit einer Schicht Torf oder Sägemehl von mindestens 20 cm gemulcht. Die Blumen sollten bedeckt werden, nachdem sich das Wetter mit einer Tageslufttemperatur von -5..- 7 Grad eingestellt hat. Im Frühjahr wird der Schutz entfernt, nachdem der Schnee geschmolzen ist, wodurch verhindert wird, dass sich der Stiel erwärmt.

    Merkmale des Pflanzens des königlichen Haselhuhns

    Grouse imperial oder royal - die höchsten und spektakulärsten Blüten der gesamten Gattung. Die Stielhöhe übersteigt 120 cm und die Blüten erreichen eine Länge von 5-7 cm.

    Ein starker Stift dieser Länge wird in den Boden des gegrabenen Lochs eingetrieben, so dass er sich 50-60 cm über dem Boden erhebt. Die Haselhuhnbirne wird neben dem Träger platziert. Decken Sie das Loch mit fruchtbarem Boden ab.

    Wenn sich der Stamm der Pflanze über den Boden erstreckt, ist er an einen Pfahl gebunden. Ohne Unterstützung besteht die Gefahr, dass der saftige Stiel unter dem Gewicht zahlreicher Knospen bricht.

    Nach der Blüte braucht das königliche Haselhuhn eine trockene und heiße Ruhezeit. Wenn der Sommer regnerisch ist, wird die Blume aus dem Boden gegraben und die Zwiebeln wie Tulpen in einem trockenen Raum aufbewahrt..

    Im Herbst Haselhuhnsamen pflanzen

    Die Samenvermehrung von Haselhuhn ist äußerst selten. Diese Methode ist langwierig und nicht so einfach wie die vegetative Vermehrung..

    Verwenden Sie frische Samen, die in dieser Saison für die Herbstpflanzung geerntet wurden. Liegende Samen verlieren schnell ihre Keimung. Im Oktober werden Haselhuhnsamen ausgesät, die von der Zeit des Pflanzens von Winterknoblauch geleitet werden.

    Das Gartenbeet wird vorbereitet, indem der Boden sorgfältig ausgegraben und Düngemittel ausgebracht werden, wie beim Pflanzen einer Pflanze mit Zwiebeln. Ein Platz für den Garten wird an einem trockenen und gut beleuchteten Ort auf dem Gelände ausgewählt.

    Auerhahnsamen werden bis zu einer Tiefe von 8 cm in den Boden abgesenkt, wobei der Abstand zwischen den Samen in einer Reihe bei 20 cm gehalten wird.

    Auerhahnsamen können auch im Frühjahr ausgesät werden, aber ihre Keimung ist geringer und die Pflanzen sind schwächer. Es werden junge Haselhuhn sowie erwachsene Pflanzen gepflegt: bewässert, unkrautig, gefüttert.

    Im Herbst Haselhuhn an einen anderen Ort verpflanzen

    Es wird empfohlen, alle paar Jahre eine mehrjährige Pflanze an einen neuen Standort zu verpflanzen. An der alten Stelle ist die Erde erschöpft, selbst wenn sie regelmäßig gefüttert wird, sammeln sich Krankheiten und Schädlinge an. Auerhahn sollte nicht nach anderen Knollenblüten (Lilien, Tulpen), Gladiolen platziert werden. Getreide, Lupinen, einjährige Blumen werden gute Vorgänger sein..

    Die Pflanze ist bereit zum Umpflanzen, wenn nach der Blüte der Stiel und die Blätter des Haselhuhns gelb und trocken werden. Dies geschieht am Ende des Sommers. Vor dem Graben werden die Pflanzenoberseiten auf Bodenniveau geschnitten.

    Wichtig! Der Rest des Stiels in der Glühbirne muss nicht entfernt werden..

    Die Stelle zum Pflanzen von Haselhuhn wird wie oben angegeben vorbereitet. Die Pflanze wird aus dem Boden entfernt und die Wurzeln vom Boden befreit. Das Baby wird sofort von den erwachsenen Zwiebeln getrennt und separat zum Wachsen gepflanzt. Sie können das Baby-Haselhuhn einige Zeit in nassem Sand oder Sägemehl aufbewahren. Es trocknet schnell in der Luft.

    Erwachsene Zwiebeln von Haselhuhn werden untersucht und erkrankt und beschädigte Zwiebeln werden entfernt. Wenn sich am Boden lebende weiße Wurzeln befinden, versuchen sie, diese nicht zu beschädigen.

    Das Pflanzenmaterial wird in einer Fungizidlösung behandelt und auf die in diesem Artikel beschriebene Weise an einer neuen Stelle gepflanzt.

    Auerhahn sind wundervolle Blumen, die zweifellos zu einem Highlight in Ihrem Blumenbeet werden. Befolgen Sie die Empfehlungen dieses Artikels zum richtigen Pflanzen von Haselhuhn im Herbst - wann und wie zu pflanzen - und Sie werden Erfolg haben!

    Auerhahn - Sorten und Sorten, Zeitpunkt der Herbstpflanzung und Pflege

    Auerhahnblume (Fritillaria) ist ein häufiger Besucher unserer Gärten. In der Natur gibt es mehr als 150 Sorten, die im zentralen Teil Russlands und in asiatischen Ländern wachsen. Der lateinische Name der Art stammt vom Wort fritillus - einem Gefäß für Würfel. Und in Russland achteten sie auf die bunte Farbe der Blumen und nannten das Haselhuhn.

    Fritillaria - eine exquisite und luxuriöse Blume

    Auerhahn - Beschreibung und Eigenschaften

    Fritillaria ist eine mehrjährige Pflanze, die Winterschlaf hält und sich mit Zwiebeln (Latin Bulbus) vermehrt, die aus vielen breiten Schuppen bestehen. Lampen sollten vorsichtig behandelt werden - sie haben keinen integumentären Teil, so dass die Waage leicht beschädigt werden kann.

    Der Bodenstamm einiger Fritillaria-Arten ähnelt einer Miniaturpalme. Für diese Pflanze nannten sie den Paradiesbaum. Lanzettliche Blätter sind in Gruppen angeordnet oder entlang des Stammes verstreut. Die Blüten des Haselhuhns hängen herab (siehe Foto), erscheinen einzeln oder werden mit einem Regenschirm oben gesammelt. Machen Sie mit ihren hellen und ungewöhnlichen Farben auf sich aufmerksam.

    Fritillaria-Samen befinden sich in einer facettenreichen Kapsel, manchmal geflügelt, aber flügellos in einer Schüssel..

    Das ist interessant. Auerhahn ist ein klassisches Ephemeroid. Es hat eine sehr kurze Vegetationsperiode von etwas mehr als drei Wochen.

    Gärtner lieben Fritillaria nicht nur wegen seiner exquisiten Schönheit, sondern auch wegen der Vorteile, die es dem Garten bringt. Es wird angenommen, dass die Blume einen charakteristischen Geruch hat, der den Bären und den Maulwurf abschreckt. Wenn Sie eine Pflanze in einem Blumenbeet mit Frühlingspflanzen oder entlang des Grundstücks züchten, können Sie versuchen, den Garten auf diese Weise vor Nagetieren zu schützen.

    Arten von Haselhuhn

    Die Klassifizierung von Fritillaria ist ziemlich kompliziert, daher konzentrieren wir uns nur auf die interessantesten Sorten und Sorten..

    Grouse Imperial (Royal)

    Diese exotische Pflanze sorgt bei Gärtnern stets für Freude und Bewunderung. Die kaiserliche Haselhuhnblume ist umwerfend schön und zeichnet sich unter den Frühlingsbauern durch ihr enormes Wachstum und die Kappe der schönen Glocken aus. Die Kofferraumhöhe überschreitet häufig 1 Meter, und die Glühbirne kann einen Umfang von 20 cm erreichen und mehr als ein Kilogramm wiegen.

    Die schönsten Sorten:

    • Prolifera - gekennzeichnet durch eine doppelte Reihe von Orangenblüten. Dadurch sieht die Pflanze fabelhaft aus.
    • Orange Brilliant - Orange exotisch;
    • Aurora - Haselhuhn ist kurz, nur 60 cm, hat aber große und eingängige Orangenknospen;
    • Flava ist eine gelbblütige Form;
    • Maxima Rubra - leuchtend rote Blüten;
    • Lutea (Tränen der Maria) - Orangensorte.

    Jede dieser Sorten ist so schön, dass Sie Ihre Augen nicht abwenden können. Wie das königliche Haselhuhn blüht, siehe Foto.

    Prolifera - die beste Sorte des kaiserlichen Haselhuhns

    Die kaiserliche Fritillaria beginnt sehr früh mit der Vegetation. Bereits Ende April erscheinen dunkelgrüne Triebe ähnlich wie Pfeile aus dem Boden. Sie wachsen schnell und erreichen bis Mitte Mai einen Meter Höhe. Die Blätter der Auerhahnpflanze sind im unteren Teil des Stiels und oben gruppiert, wo bis Ende Mai helle Knospen erscheinen.

    Das ist interessant. Die Blüte von Royal Fritillaria dauert etwa 20 Tage, bei kühlem Wetter etwas länger.

    Nach Beendigung der Vegetationsperiode färben sich die Stängel und Blätter des Haselhuhns gelb, und anstelle der Blüten erscheinen Kisten mit Samen. Die Zwiebeln beginnen zu reifen, nachdem sich die Blätter festgesetzt haben..

    Neben dem Kaiser gibt es noch andere, ebenso schöne und beliebte Arten von Haselhuhn. Vielleicht sind sie nicht so majestätisch, aber sanft und raffiniert.

    Haselhuhn

    Die Pflanze ist 25–35 cm hoch. Die Blüte ist glockenförmig, normalerweise einzeln, von burgunderfarbener Farbe mit einem gesprenkelten Muster. Die kulturelle Form hat verschiedene Sorten - Weißblüten und Frottee. Die Pflanze vermehrt sich durch Zwiebeln und Samen. Die ungewöhnliche Färbung des Haselhuhns ist auf dem Foto zu sehen. Die Vielfalt ist unprätentiös.

    Die Blume des bunten Auerhahns ähnelt einem Schachbrett

    Auerhahn Mikhailovsky

    Diese süße und winzige Pflanze erreicht kaum 20 cm. Burgunderblüten mit goldenem Rand ziehen die Aufmerksamkeit aller auf sich. Die dichten und glatten Blütenblätter leuchten so, dass sie die Sonne reflektieren. Ich möchte nur wie in einem Spiegel in ihnen aussehen. Die Sorte ist nicht kältebeständig genug, in einem harten Winter kann sie gefrieren.

    Russisches Haselhuhn

    Die Pflanze überschreitet nicht 40 cm. Bis zu vier Blüten erscheinen auf einem Stiel in Form einer umgekehrten Glocke. Auf dem Foto des russischen Haselhuhns können Sie deutlich sehen, wie sich die oberen Blätter mit Antennen drehen und der Blume helfen, sich an den in der Nähe wachsenden Büschen festzuhalten.

    Haselhuhn

    Eine sehr eigenartige Pflanze bis zu 1 Meter hoch. Der Stamm ist buchstäblich mit kleinen Glockenblumen übersät. Bei einem Schuss können 25 bis 30 Teile vorhanden sein. Die Sorte ist sehr warm und blüht selten in Regionen mit gemäßigtem Klima. Das Foto des persischen Haselhuhns zeigt, wie originell die Blume ist und nicht wie Gefährten aussieht.

    Haselhuhn

    Eine weitere interessante Sorte. Die anmutige Pflanze, 50 cm hoch, hat eine einzelne Blume mit einer kräftigen violetten Farbe und leuchtend gelben Staubblättern. Im Gegensatz zu anderen Haselhuhn bevorzugt es feuchte, torfreiche Orte. Eine Glühbirne mit einem Durchmesser von 5 cm besteht aus kleinen, mustergroßen Glühbirnen, die Schuppen ersetzen.

    Fritillaria Kamtschatka wächst gut im Tiefland

    Wie man Haselhuhn züchtet

    Das Pflanzen und Pflegen des Auerhahns verblüfft oft die Pflanzenzüchter, obwohl es nichts Kompliziertes gibt, wenn Sie es herausfinden. Das Kennenlernen einiger Geheimnisse hilft sowohl Anfängern von Schönheit als auch leidenschaftlichen Naturen mit Erfahrung.

    Landung

    Fritillaria ist eine sehr praktische Blume für vielbeschäftigte Menschen. Es muss nicht jedes Jahr neu gepflanzt werden. Es reicht aus, diese Prozedur alle 2-3 Jahreszeiten durchzuführen und die helle Frühlingsblüte zu genießen.

    Das Pflanzen von Haselhuhn auf offenem Boden und die anschließende Pflege beginnen im Herbst. Für Pflanzen werden leichte, fruchtbare Böden und ein warmer, gut beleuchteter Ort ausgewählt.

    Landezeit

    Wenn die Haselhuhnzwiebeln in einem Geschäft gekauft werden, werden sie an einem trockenen, belüfteten Ort gelagert, bis sie in den Boden gepflanzt werden. Eigenes Aushubmaterial wird vom Boden befreit, mit Fungizid behandelt, getrocknet und in Kisten ausgelegt.

    Trinkgeld. Die Zwiebel selbst wird Ihnen sagen, dass es Zeit ist zu pflanzen - Tuberkel erscheinen am Boden und Wurzeln beginnen zu wachsen.

    Dies geschieht normalerweise Anfang September. Wenn die Glühbirne übergetrocknet ist, ist es unwahrscheinlich, dass sie keimt. Daher sollten Sie den Zustand der Glühbirne sorgfältig überwachen. Wenn Sie die Pflanztermine verschieben, wird empfohlen, die Zwiebeln in einen feuchten Untergrund zu legen und in den Kühlschrank zu stellen. Auf diese Weise sind sie besser erhalten.

    Alle saisonalen Arbeiten mit Fritillaria sind bis Ende September abgeschlossen. Ein späteres Pflanzen kann zu einem Mangel an Frühlingsblüte führen.

    Landeregeln

    Wie pflanzt man im Herbst Haselhuhn? Beginnen Sie nicht bei Regen und Kälte mit der Arbeit. In feuchte Erde gelegte Zwiebeln können verrotten.

    Die für Fritillaria ausgewählte Fläche sollte von Unkraut befreit werden. 1 m² Fläche in einen Eimer mit Torf oder Humus und grobem Sand geben. Saure Böden müssen verkalkt sein.

    Pflanzanleitung:

    1. Behandeln Sie alles Material mit einer starken Lösung von Kaliumpermanganat oder Fungizid.
    2. Bereiten Sie Löcher mit einer Tiefe von 2-3 Zwiebeln (ca. 20 cm) vor.
    3. Legen Sie eine Schicht Drainage auf den Boden und fügen Sie einen Teelöffel Blumendünger hinzu;
    4. Legen Sie die Zwiebel mit den Wurzeln nach unten auf das vorbereitete Bett und bedecken Sie sie mit Erde.
    5. Bei Bedarf die Erde gießen und mit einer Schicht Torf oder Sägemehl mulchen.

    Hier enden die Herbstereignisse. Weitere Pflegearbeiten beginnen im Frühjahr.

    Auerhahnpflege

    Auerhahnblüten sind unprätentiöse Pflanzen, aber ohne angemessene Aufsicht können sie nicht blühen. Deshalb sollten Sie versuchen, ein wenig Zeit mit dem Pflanzen zu verbringen..

    Im Frühjahr, direkt auf der schmelzenden Kruste, wird auf den Beeten Vollmineraldünger in Granulat mit Fritillaria bestreut. Nachdem der Schnee geschmolzen ist, wird der Boden gelockert und auf die Triebe gewartet. In dem Moment, in dem die Knospen erscheinen, werden die Pflanzen wieder mit Agricola gefüttert..

    Während der Vegetationsperiode gießen Haselhuhn, falls erforderlich, den Mutterboden und lockern ihn vorsichtig. Nachdem die Blüten fallen gelassen wurden, werden Asche oder Kalium und Superphosphat zum Boden gegeben und dann mit Torf gemulcht.

    Bis zum Ende der Vegetationsperiode sollten mehrere Bewässerungen durchgeführt werden, jedoch nur bei Bedarf. Die Probenahme der Zwiebeln beginnt, wenn der oberirdische Teil vollständig absterbt - ungefähr im dritten Juli-Jahrzehnt. Sie können nicht mit der Reinigung zögern. Dies gilt insbesondere in einem feuchten, kalten Sommer. Die ersten sind in der Regel die größten und saftigsten Zwiebeln..

    Wenn Haselhuhn nicht blüht

    Es scheint, dass alles richtig gemacht wurde. Sie haben es rechtzeitig ausgegraben und wieder gepflanzt, gefüttert und gemulcht, aber es gibt keine Knospen. Was könnte der Grund sein?

    Die folgenden Faktoren beeinflussen die Blüte und Entwicklung von Fritillaria:

    • Wetterbedingungen - der vergangene Sommer war feucht und kalt. In diesem Fall sollten die ausgegrabenen Glühbirnen gut aufgewärmt sein.
    • nicht groß genug Pflanzenmaterial - wenn die Zwiebel kleiner als der für die Sorte festgelegte Standard ist, blüht sie nicht;
    • langer Aufenthalt an einem Ort. In diesem Fall beginnen sich die Zwiebeln aktiv zu teilen, es erscheint viel kleines Material, das nicht bereit ist zu blühen;
    • flaches oder tiefes Pflanzen - die Zwiebel friert ein oder verwendet ihre ganze Kraft, um zusätzliche Zentimeter zu überwinden;
    • schwerer, harter Boden. In einem solchen Land verrottet die Pflanze schnell und man kann keine Blüte erwarten;
    • frostiger Winter ohne Schneedecke. Um ein Einfrieren zu vermeiden, sind die Pflanzungen dicht mit Laub oder Fichtenzweigen bedeckt.

    Ein weiterer Grund für eine schlechte Blüte bei jungen Pflanzen kann die vorzeitige Entfernung des Eierstocks sein. In diesem Fall wird die gesamte angesammelte Nahrung für das Legen von Samen und nicht für das Wachstum und die Bildung von Zwiebeln verwendet..

    Reproduktion

    Gärtner zur Vermehrung eines Haselhuhns verwenden meistens eine vegetative Methode, dh die natürliche Teilung der Zwiebeln. Die Methode ist zwar nicht die produktivste, da Fritillaria nicht besonders produktiv ist. Zum Beispiel kann das kaiserliche Haselhuhn nur zwei Tochterzwiebeln pro Saison produzieren. Außerdem muss junges Pflanzenmaterial mehrere Jahre lang auf Standardgrößen wachsen..

    Das ist interessant. Aufgrund eines so langen und schwierigen Prozesses greifen Gärtner häufig auf die Samenreproduktion zurück..

    1. Fruchtkapseln werden nicht vollständig reif geerntet, um Risse zu vermeiden.
    2. Die Samen werden unmittelbar nach dem Schälen in leichtem, nahrhaftem Boden bis zu einer Tiefe von 5 cm ausgesät.
    3. Gleichzeitig wird ein Blumendressing angewendet.
    4. Die Pflanzstelle wird bewässert und mit Folie bedeckt.

    Die ersten Triebe erscheinen im nächsten Frühjahr. Sämlinge werden nicht ausgegraben, sondern für 2-3 Jahre im Boden belassen.

    Der Samenvermehrungsprozess ist sehr lang, liefert aber viel Pflanzmaterial..

    Es gibt eine andere Art der Pflanzenreproduktion - die künstliche Trennung von Schuppen. In diesem Fall wird eine gesunde, große Zwiebel in mehrere Teile zerbrochen, die sofort in einer Schule gepflanzt werden. Bis Ende August bilden die Schuppen Wurzeln und Winterschlaf. Knospen an solchen Pflanzen erscheinen im dritten Jahr..

    Die Haselhuhn sind verblasst - was als nächstes zu tun ist?

    Nachdem die Blüten gelb werden und ihre dekorative Wirkung verlieren, werden die Stängel abgeschnitten und hinterlassen einen kleinen Stumpf. Ende Juli beginnen sie mit der Ernte. In einem kalten und regnerischen Sommer ist es besser, dies Mitte des Monats zu tun, ohne darauf zu warten, dass die Zwiebeln verrotten.

    Das ausgegrabene Pflanzenmaterial wird vom Boden gereinigt, gewaschen und 30 Minuten in eine starke Lösung von Kaliumpermanganat getaucht. Anschließend werden die Schuppen untersucht, die verfallenen Stellen gereinigt und desinfiziert. Verarbeitete Zwiebeln werden sortiert und zum Trocknen in Pappkartons gegossen, in denen sie bis zum Einpflanzen in den Boden aufbewahrt werden.

    Lagerung von Pflanzenmaterial

    Für die Lagerung sollten Sie einen warmen und gut belüfteten Raum wählen, in dem es keine Sonne gibt und die Temperatur nicht über 28 ° C steigt. Die Glühbirnen werden regelmäßig gerührt und untersucht, um Kranke und Faule sofort zu entfernen.

    Auerhahn sind vielseitige Pflanzen. Hohe Sorten sehen toll aus, umgeben von kleinen Tulpen und Narzissen. Niedrigere Formen eignen sich gut für felsige Rutschen und lebendige Frühlingsmischungen. Und es ist nicht beängstigend, dass sie nur drei Wochen blühen - diese Zeit wird dem Gärtner noch lange in Erinnerung bleiben.

    Grouse Imperial (Fritillaria): Regeln und Pflanzschemata im Herbst

    Das kaiserliche Haselhuhn oder die Fritillaria ist eine sehr spektakuläre und originelle Knollenblume. Die Blüten der Pflanze können rot, gelb, orange, weiß sein. Die Blüte dauert etwa zwei bis drei Wochen (normalerweise von April bis Mai). Während dieser Zeit kann Fritillaria jedem Gärtner und Gärtner mit seiner Pracht gefallen. Es ist auch erwähnenswert, dass die Pflanze einen ziemlich langen Stiel hat - ungefähr eineinhalb Meter hoch. Zwiebeln werden zur Fortpflanzung verwendet, und es ist ziemlich mühsam, durch Samen zu wachsen. Kinder werden jedoch erst nach wenigen Jahren gebildet.

    Wann im Herbst, in welchem ​​Monat, kaiserliches Haselhuhn auf offenem Boden zu pflanzen?

    Damit Fritillaria normal im Boden Wurzeln schlagen kann, muss der am besten geeignete Zeitpunkt für das Verfahren ausgewählt werden. Wenn Sie zu spät pflanzen, haben die Zwiebeln möglicherweise keine Zeit, Wurzeln zu schlagen und leicht einzufrieren. Und wenn Sie zu früh pflanzen, beginnt es aufgrund der warmen, günstigen Bedingungen zu wachsen, was, wenn es kalt wird, zu einer Schwächung oder sogar zum Einfrieren führt.

    Wann ist es besser, in welchem ​​Monat die Zwiebeln des kaiserlichen Haselhuhns zu pflanzen? Je nach den Bedingungen findet der Eingriff von Ende August bis Mitte Oktober statt. Aber Sie müssen sich vor allem auf das Wetter und die klimatischen Bedingungen konzentrieren. Bei der Auswahl einer Pflanzzeit im Herbst müssen Sie folgende Kriterien berücksichtigen:

    • Vor dem ersten Herbstfrost sollten 3-4 Wochen verbleiben..
    • Die Bodentemperatur sollte in einer Tiefe von 15 Zentimetern auf 7-10 Grad Celsius fallen.
    • Die Lufttemperatur sollte tagsüber etwa 10-15 Grad Celsius (aber nicht niedriger) und nachts etwa 5 Grad Celsius (und auch nicht niedriger) betragen..

    In verschiedenen Regionen unseres Landes, in denen Gärtner und Blumenzüchter leben, unterscheiden sich die klimatischen Bedingungen, daher treten die ersten Herbstfröste zu unterschiedlichen Zeiten auf. Daher sollten die ungefähren Daten für das Pflanzen der Zwiebeln des kaiserlichen Haselhuhns auf offenem Boden im Herbst in verschiedenen Regionen zugewiesen werden:

    • In der zentralen Zone (Region Moskau) - Mitte September (unter günstigen Bedingungen die gesamte zweite Septemberhälfte);
    • In Sibirien, im Ural, im Nordwesten (Region Leningrad) - Ende August bis Anfang September;
    • Im Süden (Krasnodar-Territorium (Kuban), Nordkaukasus) - Ende September, Anfang Oktober (wenn das Wetter es zulässt, die gesamte erste Oktoberhälfte).

    Pflanztermine für Haselhuhn nach Mondkalender

    Wenn Sie die Gesamtlandezeit für Fritillaria leicht bestimmen können, wie wählen Sie dann einen bestimmten Tag für die effektivste Ausschiffung aus? Die Zyklen des Mondes werden zur Rettung kommen, die Sommerbewohnern und Gärtnern in vielen Gartenangelegenheiten helfen.

    Pflanztermine für kaiserliches Haselhuhn nach dem Mondkalender 2019:

    • Glückverheißende Tage:
      • im August - 4, 5, 6, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 28, 29;
      • im September - 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 9, 10, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 26, 27, 30;
      • im Oktober - 4, 5, 6, 7, 9, 10, 11, 12, 15, 16, 17, 19, 20, 21, 23, 24, 25, 26, 27.
    • Ungünstige Tage:
      • im August - 15, 16, 30, 31;
      • im September - 14, 15, 28, 29;
      • im Oktober - 14, 28.

    Wann ist es besser, Fritillaria zu pflanzen: Frühling oder Herbst?

    Wie Sie wahrscheinlich bereits verstanden haben, handelt es sich in diesem Material um eine Herbstbepflanzung. Aber vielleicht haben viele eine Frage: Wann ist es besser, eine Blumenkultur zu pflanzen - im Herbst oder Frühling?

    Die Antwort auf diese Frage ist eindeutig: Das Pflanzen von Haselhuhnzwiebeln auf offenem Boden sollte im Herbst erfolgen! Dafür gibt es eine Reihe guter Gründe. Erstens benötigt die königliche Pflanze eine lange Ruhezeit bei niedrigen Temperaturen, um Blütenknospen zu bilden. Zweitens haben die Zwiebeln während des Frühlingspflanzens keine Zeit zum Reifen und können während des Herbstpflanzens leicht absterben (schließlich müssen die Zwiebeln zu Beginn des Sommers ausgegraben und dann im Herbst desselben Jahres gepflanzt werden)..

    Wie man gute Haselhuhnbirnen wählt

    Wenn Sie Pflanzen anbauen, müssen Sie bedenken, dass der Erfolg der gesamten Veranstaltung weitgehend von der Qualität des Pflanzmaterials abhängt. Aus diesem Grund müssen Sie hochwertige Zwiebeln pflanzen..

    Die folgenden Tipps helfen Ihnen bei der Auswahl hochwertiger und guter Haselnussknollen für die Herbstpflanzung:

    • Das Hauptmerkmal der Fritillaria-Zwiebel ist, dass sie ein Loch vom Stiel des letzten Jahres haben muss. Im Herbst bilden sich Knospen im Loch, und im Frühjahr erscheinen Blütenstiele aus ihnen..
    • Normale Form - leicht abgeflachte Kugel.
    • Die Größe muss mindestens 6 cm Durchmesser haben. Die optimale Größe der kaiserlichen Haselknolle beträgt 8-10 Zentimeter im Durchmesser (wenn Sie Exemplare dieser Größe pflanzen, kann die Blüte bereits im nächsten Jahr beobachtet werden). Wenn die Größe weniger als 6 cm beträgt, werden Sie nächstes Jahr keine Blüte sehen.
    • Eine gute und gesunde Fritillaria-Zwiebel sollte keine Spuren von mechanischen Schäden, Rissen, Flecken, Geschwüren, Spuren von Schimmel oder einem schimmeligen Geruch aufweisen und auch nicht lethargisch sein. Sie müssen sich weigern, solches Pflanzenmaterial zu kaufen..
    • Aber weigern Sie sich nicht zu kaufen, wenn Sie Schuppen und trockene Wurzeln bemerken, dies ist völlig normal.
    • Sie sollten sich auch nicht von einem bestimmten Geruch einschüchtern lassen. Ein unangenehmes und scharfes Aroma ist normal für Fritillaria, im Boden weist es Schädlinge, Bären und Maulwürfe ab.

    Rat! Aufgrund des spezifischen Geruchs wird nicht empfohlen, Haselhuhnzwiebeln neben Zwiebeln anderer Pflanzen aufzubewahren. Sie beeinträchtigen ihre Gesundheit..

    Im Herbst kaiserliche Haselnussknollen auf offenem Boden pflanzen: Regeln und Hauptphasen

    Das Pflanzen der königlichen Blume im Herbst im Freien ist ganz einfach. Aber um erfolgreich zu sein, müssen Sie jeden Schritt korrekt ausführen: einen Ort und einen Boden auswählen, einen Standort vorbereiten, Material pflanzen, Löcher. Lassen Sie uns jede Phase genauer betrachten.

    Wo ist es besser zu pflanzen: Wählen Sie einen Ort und Boden

    Wenn Fritillaria unter ungeeigneten Bedingungen gezüchtet wird, kann sie schlecht und schlecht blühen, und ihre Zwiebeln können Krankheiten und sogar Fäulnis ausgesetzt sein. Daher muss dieses Problem verantwortungsbewusst angegangen werden..

    Der Ort und der Boden zum Pflanzen der Zwiebeln des kaiserlichen Haselhuhns müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:

    • Der Standort sollte gut entwässert sein, es sollte keine Stagnation von Feuchtigkeit, Staunässe, Tiefland geben, Bereiche, in denen sich Feuchtigkeit ansammelt, sollten vermieden werden. Andernfalls verrotten die Glühbirnen. Wenn Sie noch solchen Boden auf Ihrem Gelände haben, müssen Sie einen künstlichen Damm machen.
    • Der Ort sollte sonnig sein, es ist jedoch auch eine Kultivierung im hellen Halbschatten erlaubt. Dafür sollte es sich gut erwärmen.
    • Niedrige Lage ist gut.
    • Das Gelände muss vor Wind und Zugluft geschützt sein.
    • Der Boden zum Pflanzen von Fritillaria muss nahrhaft, locker und neutral reagieren (pH 6,6)..

    Wie bereite ich den Boden vor?

    Vor dem Pflanzen wird empfohlen, das Gebiet für das Pflanzen von Fritillaria vorzubereiten (dies ist besonders wichtig, wenn der Boden in Ihrem Sommerhaus oder auf dem Grundstück eines Privathauses nicht den oben genannten Anforderungen entspricht). Dank dessen wird die Pflege der königlichen Kultur erfolgreicher und die Blüte schöner und üppiger..

    Wichtig! Wenn der Boden an Ihrem Standort vermehrt Staunässe aufweist und das Grundwasser zu hoch ist, wird empfohlen, zusätzlich zur Grundvorbereitung einen künstlichen Damm (d. H. Wie ein Hochbett) anzubringen und bereits Fritillaria darauf zu pflanzen.

    Die Vorbereitung des Standorts und des Bodens zum Pflanzen der Zwiebeln des kaiserlichen Haselhuhns erfolgt also nach folgendem Schema:

    • Zuerst müssen Sie den ausgewählten Bereich (ca. 50 cm tief) ausgraben..
    • Dann sollten Düngemittel ausgebracht werden: Humus oder Kompost (1 Eimer pro Quadratmeter), Superphosphat (30 Gramm pro Quadratmeter), Kaliumchlorid (15 Gramm pro Quadratmeter) sowie Holzasche (200 Gramm pro Quadratmeter).).
    • Wenn der Boden in Ihrer Nähe lehmig und schwer ist, müssen Sie groben Sand hinzufügen (1 Eimer pro Quadratmeter)..
    • Wenn der Boden zu hell und sandig ist, fügen Sie zusätzlich zu Humus oder Kompost tief liegenden Torf (1 Eimer pro Quadratmeter) oder Rasenboden / Blatthumus (1 Eimer pro Quadratmeter) hinzu..
    • Nachdem Sie alle Düngemittel und Substanzen aufgetragen haben, müssen Sie den Bereich erneut graben.
    • Und dann lockern und mit einem Rechen ausgleichen.

    Wichtig! Die Vorbereitung eines Standortes im Garten für das Pflanzen von Fritillaria sollte 1 Monat vor der Veranstaltung oder mindestens 2-3 Wochen erfolgen.

    Wie man Fritillaria-Zwiebeln zubereitet

    Wichtig! In allen Phasen (vom Kauf bis zum Pflanzen und Lagern) müssen Sie mit Fritillaria-Zwiebeln sehr vorsichtig umgehen. Tatsache ist, dass es fleischige, saftige Schuppen hat, die leicht beschädigt werden können, und dies kann zu seiner Schwächung, Anfälligkeit für Krankheiten und sogar zum Tod führen.

    Vor dem Pflanzen wird empfohlen, die Zwiebeln des kaiserlichen Haselhuhns vorzubereiten. Der erste Schritt besteht darin, alle alten Schuppen und trockenen Wurzeln zu entfernen. Und dann, als Vorbehandlung gegen Krankheiten, die Zwiebeln in einer Fungizidlösung einweichen, zum Beispiel "Maxim Dachnik", "Fitosporin-M"..

    Pflanzschema der kaiserlichen Haselknollen

    Das folgende Schema hilft, das kaiserliche Haselhuhn im Herbst korrekt auf offenem Boden zu pflanzen:

    • Der erste Schritt besteht darin, ein Pflanzloch in den ausgewählten und vorbereiteten Bereich zu graben (es ist besser, ein großes zu machen und mehrere Zwiebeln hinein zu setzen)..
      • Grubenbreite - ca. 40 Zentimeter.
      • Die Tiefe des Lochs beträgt in der Regel für große Zwiebeln 25 bis 30 cm, für kleine 15 bis 20 cm. Die Kinder sollten jedoch bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 7 bis 10 cm gepflanzt werden. Um jedoch die richtige Tiefe genau auszuwählen, müssen Sie die Höhe der Zwiebel mit 3 multiplizieren (Zum Beispiel beträgt seine Höhe 6 cm, also wird 3 mit 8 = 16 multipliziert, dies ist die Tiefe).
    • Legen Sie eine Schicht groben Sandes ca. 5 cm auf den Boden der Pflanzgrube (der Sand wirkt als Abfluss)..
    • Jetzt müssen Sie die Zwiebel in die Pflanzgruben pflanzen. Es ist notwendig, die Glühbirne mit dem Boden etwas nach unten zu legen (diese Position hilft, ein Verrotten der Glühbirnen zu vermeiden, da keine Feuchtigkeit unter die Waage gelangt)..
    • Der Abstand zwischen den Zwiebeln des kaiserlichen Haselhuhns sollte etwa 40 Zentimeter betragen.
    • Jetzt müssen Sie die Zwiebel mit Sand bedecken.
    • Nach dem Sand muss er mit fruchtbarem Boden bedeckt sein. Dazu können Sie eine Mischung aus Gartenerde (3 Teile) + Humus oder Kompost (1 Teil) + Holzasche (sehr kleine Handvoll) verwenden. Oder Sie können eine fertige Blumenerde für Blumen verwenden, die Sie in einem Gartencenter oder einem Fachgeschäft kaufen können..
    • Wasser.

    Merkmale des Pflanzens in Körben für Knollen

    Trotz der Tatsache, dass Fritillaria einen stechenden Geruch hat, der Mäuse und Muttermale abschreckt, kann Ihnen niemand eine 100% ige Garantie geben, dass die Zwiebeln vor ihnen geschützt sind. Daher wird empfohlen, kaiserliches Haselhuhn in spezielle Körbe für Knollenfrüchte zu pflanzen (siehe Foto unten)..

    Das Einpflanzen von Zwiebeln in Plastikkörbe erfolgt standardmäßig:

    • stelle den Korb in die Grube;
    • Gießen Sie eine Schicht Sand (ca. 5 cm) auf den Boden.
    • die Zwiebeln darauf legen;
    • zuerst mit Sand und dann mit fruchtbarem Boden bedecken.

    Apropos! Die Vorteile der Verwendung von Körben zum Pflanzen bestehen nicht nur darin, dass sie die Pflanze vor Nagetieren schützen, sondern auch das Ausgraben der Zwiebeln mit ihnen erleichtern..

    Pflege des kaiserlichen Haselhuhns nach dem Pflanzen im Herbst

    Es ist notwendig, Fritillaria ab Frühlingsbeginn vollständig zu pflegen: Es ist notwendig, zu gießen, die Blumenkultur zu füttern und Unkraut zu beseitigen. Aber im Herbst ist die To-Do-Liste minimal. Was ist nach dem Eingriff mit den Glühbirnen im Boden zu tun??

    Also, die Grundregeln für die Pflege des kaiserlichen Haselhuhns nach dem Pflanzen auf offenem Boden im Herbst:

    • Wie oben erwähnt, müssen Sie reichlich gießen, was für eine normale Wurzelbildung erforderlich ist. Feuchtigkeit aktiviert nicht nur die biologischen Kräfte der Zwiebel, sondern verbessert auch ihren Kontakt mit dem Boden.
    • Nachdem das gesamte Wasser vollständig absorbiert ist, müssen Sie den zukünftigen Blumengarten mulchen. Als Mulch können Sie beispielsweise Humus, Kompost, tief liegenden Torf und verrottetes Sägemehl verwenden. Die optimale Dicke der Mulchschicht beträgt 7-10 Zentimeter. Mulch schützt die Zwiebeln vor winterlicher Kälte und schlechtem Wetter.
    • Wenn Sie in einer Region mit kaltem Winter leben (z. B. in der Region Leningrad, im Ural, in der Region Moskau), wird empfohlen, die Zwiebeln für den Winter im offenen Boden abzudecken, z. B. Fichtenzweige oder Laub auf den Mulch zu legen. Im Frühjahr, mit dem Einsetzen positiver Temperaturen, müssen Sie den Schutz und die Mulchschicht sofort entfernen.

    Wichtig! Kaiserliche Haselknollen müssen jährlich ausgegraben werden. Nach der Blüte müssen Sie warten, bis die Blätter gelb werden (dies geschieht in der Regel im Frühsommer). An einem schattigen Ort trocknen und in einem warmen Raum (mit einer Temperatur von mindestens 27 Grad Celsius) bis zur Herbstpflanzung lagern.

    Dank der korrekten Pflanzung des kaiserlichen Haselhuhns auf offenem Boden und der einfachen Pflege der Fritillaria-Zwiebeln im Herbst können Sie im Herbst die majestätische und üppige Blüte der königlichen Blume im nächsten Jahr sehen.

  • Top