Kategorie

1 Kräuter
Orchideentopf: Wie man den besten Topf auswählt. Merkmale des Pflanzens von Orchideen mit eigenen Händen (145 Fotos und Videos)
2 Bonsai
Wie man zu Hause einen Kaffeebaum züchtet: Grundregeln für die Pflege
3 Sträucher
Hyazinthen sind verblasst: Was tun als nächstes mit ihnen?
4 Kräuter
Okra - was ist das? Beschreibung, Verteilung, Anwendung, Foto

Image
Haupt // Sträucher

Wichtige Nuancen: wann und wie Lobelien für Setzlinge gesät werden?


Eine Pflanze wie Lobelia ist sehr schön, aber launisch und schwer zu züchten. Diese Blume sieht sowohl in gemahlenen Pflanzungen in einem Blumenbeet als auch in hängenden Töpfen und Blumentöpfen fantastisch aus. Besondere Aufmerksamkeit muss jedem Stadium des Wachstums von Sämlingen gewidmet werden, da die Pflanze während des gesamten Wachstumsprozesses besondere Pflege benötigt.

Pflanztermine, wann ist es besser zu säen?

Lobelia-Sämlinge entwickeln sich ziemlich langsam, und die Zeit von der Aussaat bis zur Bildung der ersten Blüten kann 70-80 Tage dauern. Daher ist es notwendig, Sämlinge bereits im Winter zu pflanzen. Die Aussaat ist von der letzten Februarwoche bis April am optimalsten. Wenn Sie so früh wie möglich einen blühenden Busch bekommen möchten, erfolgt die Aussaat im Januar..

Boden und Pflanzstelle

Lobeliensamen brauchen atmungsaktiven, lockeren Boden mit neutralem Säuregehalt, Torf und Erde aus dem Garten passen nicht. Ein geeigneter Boden kann in einem Gartengeschäft gekauft oder selbst vorbereitet werden:

  • Aus Grasland, Humus, Hochmoor-Torf (nicht sauer und locker) und Flusssand im Verhältnis 2: 2: 2: 1. Wenn die Mischung einen erhöhten Säuregehalt aufweist, wird Kalk- oder Dolomitmehl hinzugefügt.
  • Aus Humus und Flusssand unter Zusatz von Vermiculit (oder aus Gartenerde, Sand und Vermiculit).

Da Lobeliensamen sehr anfällig für Mikroben sind, müssen alle Bestandteile der Bodenmischung desinfiziert werden. Gleiches gilt für gekauften Boden..

Sämlinge werden von Ende Mai bis Mitte Juni auf offenem Boden gepflanzt. Es sollte beachtet werden, dass Lobelien direktes Sonnenlicht und schwere Dürre nicht tolerieren. Diese Faktoren müssen bei der Auswahl eines Ortes für seinen weiteren Inhalt berücksichtigt werden..

Samenvorbereitung für den Anbau

Saatgut wird im Laden gekauft oder im Herbst selbständig gesammelt. Verkaufen Sie Samen in krümeliger Form und in Form von Granulat, die für eine ordnungsgemäße Aussaat geeignet sind.

Samen selbst zu ernten ist einfach genug. Wenn die Lobelien in einem Blumentopf wachsen, muss ein Blatt Papier darunter ausgebreitet werden, auf dem die reifen Samen herauslaufen..

Für die Zubereitung von Samen können Sie auch halbtrockene Stängel mit Samenkapseln abschneiden, sie in eine Papiertüte legen und zum Trocknen aufhängen. Der Samen bleibt im Beutel und unerwünschte Stängel können weggeworfen werden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Schwierigkeit, Lobeliensamen zu säen, beruht auf der Tatsache, dass sie ziemlich klein sind. Viele Menschen verwenden einen feuchten Zahnstocher, um die gepflückten Samen in den Boden zu übertragen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Flur aus einem mit einer Ecke gebogenen Blatt Papier herauszuschütten. Um die Aussaat zu erleichtern und eine übermäßige Verdickung zu vermeiden, werden die Samen mit Flusssand gemischt, der zuerst desinfiziert werden muss, und die Samen sollten mit Fungizidpulver pulverisiert werden.

  1. Wir verwenden Plastikbehälter, Töpfe, Tassen oder Milchkartons als Behälter. Wir legen den vorbereiteten Boden hinein, der vor der Aussaat mit heißem Wasser bewässert werden muss..
  2. Die Aussaat erfolgt oberflächlich. Lösen Sie dazu die oberste Schicht und bewegen Sie die Samen darauf..
  3. Wir decken den Behälter mit Glas, Folie ab oder legen ihn in eine Plastiktüte und lassen ihn an einem hellen, warmen Ort mit einer Temperatur von +20 - +22 ° C.

Es ist notwendig, den Zustand der Pflanzen zu überwachen und den Boden mit Samen zu belüften, um das Auftreten von Schimmel zu vermeiden. Öffnen Sie dazu den Behälter und entfernen Sie die angesammelte Feuchtigkeit..

Es muss jedoch auch die Bodenfeuchtigkeit erhalten bleiben. Zu diesem Zweck wird es mäßig angefeuchtet, indem abwechselnd eine schwache Lösung aus Kaliumpermanganat und warmem Wasser gesprüht wird, während die oberste Schicht leicht trocknet.

  • Ungefähr 10 Tage nach dem Auflaufen der Sämlinge wird der Behälter geöffnet und an einen hellen, aber kühleren Ort mit einer konstanten Temperatur von +13 - +15 ° C gebracht. Zusätzliche Beleuchtung ist erforderlich, damit die Sämlinge nicht an Lichtmangel sterben (im März - plus 4-5 Stunden) tagsüber im April - plus 2-3 Stunden).

Als zusätzliche Lichtquellen können Sie teure Phytolampen oder günstigere LEDs verwenden.

  • Vermeiden Sie extreme Temperaturen und Zugluft.
  • Gießen Sie den Boden mit einer Spritze und achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht auf die Pflanzen gelangen. Die Bewässerung sollte mäßig sein, da übermäßige Feuchtigkeit die Sämlinge schädigen kann.
  • Nachdem die Sprossen stärker geworden sind und die Blätter erschienen sind, tauchen die Sämlinge - sie werden in Bündeln von 3-5 Stück in einen anderen Behälter oder auf Torftabletten gepflanzt, wo sie wachsen, bis sie auf offenem Boden gepflanzt werden.

    Für eine Auswahl müssen Sie Zahnstocher, eine Pinzette oder einen kleinen Löffel verwenden, um mehrere Pflanzen sanft zusammen mit dem Boden zu nehmen. Wenn Sie Samen in Torftabletten ausgesät haben, ist eine Ernte nicht erforderlich.

    Der Prozess des Wachstums von Lobelien aus Samen ist ziemlich kompliziert und erfordert Sorgfalt und Geduld, aber am Ende liefert er ein ausgezeichnetes Ergebnis. Bei richtiger Pflege beginnt Lobelia im Keimlingsstadium zu blühen, und seine Schönheit wird Sie im Sommer begeistern..

    Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

    Wachsende Lobelien aus Samen

    Lobelia ist eine einfache und verständliche Pflanze, die für Anfänger geeignet ist, um sich mit dem Anbau von Kulturpflanzen in einem Blumenbeet vertraut zu machen. Lobelia ist vielfältig und vielfältig, es wird als mehrjährige und einjährige Pflanze gepflanzt (in der mittleren Zone unseres Landes ist Lobelia meistens immer noch eine jährliche Ernte), es gibt mindestens dreihundert Lobeliensorten, einschließlich Ampel- und Buschkulturen, Pflanzen mit Blau, Rot und weiße Blumen. Wie man Lobelien auf der Website züchtet, und die heutige Geschichte wird gehen.

    Vorbereitung für das Pflanzen von Lobelien

    Bevor Sie direkt mit dem Pflanzen von Lobelien beginnen, müssen Sie sich mit den theoretischen Grundlagen der Agrartechnologie dieser Kultur vertraut machen. Die Einhaltung der Bedingungen und Anforderungen für den Anbau von Kulturpflanzen trägt dazu bei, dass eine Blume gesund und üppig blüht. Beachten Sie die folgenden wichtigen Punkte:

    • Lobelia Pflanzzeit für Setzlinge. Lobelia ist eine Sämlingskultur, die nur durch Samenreproduktion gezüchtet wird. Der Erfolg der Kultivierung hängt direkt von der richtigen Wahl der Pflanzzeit für Lobeliensamen ab. Die durchschnittlichen Daten sind Februar und März, spezifischere Daten hängen von den klimatischen Merkmalen einer bestimmten Landeregion ab. Die südlichen Regionen können Anfang Februar mit dem Pflanzen beginnen, der zentrale Bezirk - Ende Februar oder Anfang März, aber in Sibirien und im Ural sollten die Arbeiten nicht vor Ende März beginnen.
    • Kapazität zum Pflanzen von Lobelien. Es gibt keine scharfen Einschränkungen bei der Auswahl des Pflanzbehälters. Aufgrund der mikroskopischen Größe der Lobeliensamen ist die Empfehlung der Gärtner jedoch logisch und einfach: Der Behälter sollte nicht tief und breit sein. Lobelia wird erfolgreich für Setzlinge in Plastikbechern oder in einem speziellen Behälter mit geteilten Mikrotöpfen gepflanzt, Torfgefäße sind ebenfalls geeignet, die neben der Lagerung auch eine nahrhafte Rolle spielen. Ein wichtiger Punkt: Stellen Sie sicher, dass sich im Tank Drainagelöcher befinden (wenn es sich nicht um Torftöpfe handelt)..
    • Lobelia Primer. Sie können die Bodenmischung selbst zubereiten oder in jedem Blumenladen einen klassischen Boden zum Pflanzen von Blütenpflanzen kaufen. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, es ist wichtig, den Boden auf Säuregehalt zu überprüfen und gegebenenfalls Holzasche hinzuzufügen sowie den Boden auf eine für Sie zugängliche und bequeme Weise zu desinfizieren (gießen Sie eine Manganlösung, dämpfen Sie oder backen Sie im Ofen)..

    Lobelien pflanzen

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Lobelien zu pflanzen. Wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt oder die unter Ihren klimatischen Bedingungen am einfachsten zu vervollständigen ist.

    Lobeliensamen pflanzen

    Die traditionelle Methode besteht darin, Lobeliensamen in den Boden zu pflanzen, die sich in einem ausgewählten kleinen Behälter befinden (Kunststoff, Schaum, Holz - jede Art von Behälter, in dem Drainagelöcher gemacht werden können). Ich mache Sie Schritt für Schritt auf die Pflanzung von Lobelien aufmerksam.

    • Bereiten Sie den Behälter am Tag vor dem Pflanzen vor. Füllen Sie den Behälter mit der ausgewählten Erde, stopfen Sie und gießen Sie. Diese Arbeit muss vor dem Pflanzen durchgeführt werden, damit sich die Erde beruhigt und kleine Lobeliensamen nicht durch Gießen weggespült werden. Wenn Sie einen gemeinsamen Behälter verwenden, machen Sie Rillen in Schritten von 3 cm. Es ist für Sie einfacher, in Reihen gepflanzte Lobeliensämlinge zu pflegen, als auf chaotische Weise.
    • Mischen Sie die vorbereiteten Samen mit feinem Flusssand. Diese Technik hilft, das Pflanzenmaterial gleichmäßiger über den Boden zu verteilen.
    • Streuen Sie die Samen mit Sand auf ein Blatt Papier, biegen Sie es in der Mitte und verteilen Sie die Samen leicht auf dem Bereich des Behälters, indem Sie leicht mit den Fingern Ihrer anderen Hand auf das Blatt klopfen. Versuchen Sie, nicht eingedickt zu pflanzen, da dies die Keimung und Gesundheit der Sämlinge beeinträchtigt.
    • Die Pflanzungen mit einer Sprühflasche gießen. Das Gießen mit Wasser aus einer Gießkanne ist nicht geeignet, da die Lobeliensamen extrem klein sind und einfach mit einem Wasserstrahl weggespült werden. Falls gewünscht, verwenden Sie einen Wachstumsförderer (Zirkon oder Epin) und sprühen Sie den Boden nach dem Gießen ein.
    • Decken Sie den Behälter mit einer Plastiktüte, einem Glas oder einer Frischhaltefolie ab und legen Sie ihn an einen hellen und warmen Ort. Entfernen Sie den Schutz nicht, bis die ersten Triebe erscheinen.

    Lobelien im Schnee säen

    Die Methode der Aussaat von Lobeliensamen klingt sehr exotisch, ist jedoch entgegen dem Namen nur in den Regionen möglich, in denen im Winter draußen Schnee liegt. Das gleiche Merkmal ist der einzige Nachteil der Methode, da die südlichen Regionen im Winter oft keinen Schnee sehen. Der Unterschied zu der oben beschriebenen traditionellen Pflanzmethode ist gering: Es ist notwendig, eine Schneeschicht über den vorbereiteten Boden zu gießen und dann das Pflanzmaterial darauf zu gießen. Warum solche Schwierigkeiten, könnte man meinen. Diese Methode hat jedoch eine Reihe von Vorteilen und wird daher am häufigsten von Gärtnern aus dem mittleren und nördlichen Teil des Landes angewendet..

    • Diese Methode schließt das Gießen des Bodens nach dem Pflanzen aus, was bedeutet, dass das Risiko des Abwaschens kleiner Samen auf einem Haufen ebenfalls ausgeschlossen ist. In einem warmen Raum schmilzt der Schnee langsam und befeuchtet den Boden auf natürliche Weise.
    • Weißer Schnee ist ein ausgezeichneter Indikator für eine gleichmäßige Samenverteilung auf der Bodenoberfläche. Die Samen haben eine dunkle Farbe und dank des weißen Schnees können Sie ein Überfüllen vermeiden.
    • Beim Schmelzen zieht der Schnee die Samen genau in die Tiefe, in der sie sein müssen. Aufgrund der Größe der Samen ist es schwierig, es mit den eigenen Händen richtig zu machen..
    • Das kurze Finden von Pflanzenmaterial in kaltem Schnee ist eine natürliche Schichtung von Lobeliensamen. Diese vorbereiteten Samen keimen schneller und wurzeln leichter..

    Lobelien in Torftöpfe pflanzen

    Eine andere übliche Methode zum Pflanzen von Sämlingen ist die Verwendung von Torftöpfen. Zusätzlich zu Töpfen können Sie Torftabletten verwenden.

    1. Es ist notwendig, eine kleine Schicht des ausgewählten Bodens in die Torftöpfe zu gießen und die Samen mit einem Zahnstocher auf den Boden zu übertragen.
    2. Torftabletten erfordern wenig Vorpflanzung. Weiche sie in Wasser ein, sie werden größer, richten sich auf und sehen aus wie Torfbecher. In diesem Fall benötigen Sie keine Erde, die Samen werden direkt in die Tablette gepflanzt..

    Die Verwendung von Torftabletten und -töpfen hat eine Reihe bedeutender Vorteile:

    1. Kein separater Pflanzbehälter erforderlich, Torf ist der Ort, an dem Lobeliensamen gepflanzt werden.
    2. Torf hat auch eine nahrhafte Funktion, die der Pflanze hilft, Nährstoffe zu speichern und stark und gesund zu wachsen..
    3. Bequemlichkeit der weiteren Ernte von Lobelien: Junge Pflanzen werden zusammen mit einem Topf oder einer Tablette auf offenes Gelände gebracht, Torf löst sich allmählich im Boden auf.

    Lobelia Pflege

    Die Pflege von Lobelia-Sämlingen ist ebenfalls einfach und besteht aus mehreren einfachen und primitiven Verfahren..

    • Gießen Sie die Lobelien aus einer Sprühflasche und überwachen Sie sorgfältig die Luftfeuchtigkeit unter dem Schutz. Übermäßige Bodenfeuchtigkeit ist mit der Entwicklung von Pilzkrankheiten behaftet. Um dies zu verhindern, lüften Sie das Gewächshaus täglich und wischen Sie den Schutz von innen ab, damit sich kein Kondenswasser ansammelt.
    • Lobelia Beleuchtung ist genauso notwendig wie Bewässerung. Die Pflanze benötigt viel Licht und die westliche Fensterbank ist der beste Ort für Lobelien. Versuchen Sie jedoch, mittags diffuses Licht zu erzeugen oder die Töpfe zu beschatten, da direktes Sonnenlicht die empfindliche Pflanze beschädigen kann. Wenn das Wetter bewölkt ist (was auf der Mittelspur und im Norden des Landes sehr wahrscheinlich ist), verwenden Sie eine Phytolampe, um der Pflanze die erforderliche Lichtmenge zu geben.
    • Beachten Sie das Temperaturregime für Lobelien. Nach der Landung unter Deckung sollte die Lufttemperatur innerhalb von 25 Grad bleiben. Nach dem Auftreten von Lobeliensprossen muss die Temperatur auf 18 Grad gesenkt werden.
    • Beginnen Sie nach dem Keimen mit dem Lobelienhärten. Entfernen Sie dazu zweimal täglich die Abdeckung, beginnend bei 15 Minuten, und verlängern Sie das Intervall täglich..
    • Es ist wichtig, die Lobelien nach dem Entfernen des Schutzes richtig zu gießen. Das Gießen aus einer Gießkanne ist immer noch unerwünscht. Verwenden Sie für dieses Verfahren eine Spritze. Die Bodenbewässerung von Lobelien ist auch geeignet, wenn Wasser in die Pfanne gegossen wird, wird es von der Erde in der benötigten Menge absorbiert.
    • Wenn die Sämlinge bis zu 4-5 cm groß werden, wird empfohlen, die Lobelien einzuklemmen. Drücken Sie den oberen Spross mit den Fingern zusammen. Dies ist notwendig, um eine grüne Masse und eine üppige Blüte der Lobelien aufzubauen.
    • Untersuchen Sie die Pflanzungen regelmäßig auf Krankheitssymptome. Die häufigste Lobelienkrankheit ist das schwarze Bein. Wenn sie gefunden wird, müssen die betroffenen Sämlinge sofort entfernt und der Boden mit Wasser unter Zusatz eines Fungizids bewässert werden.
    • Pflücken Sie die Lobelien, nachdem das dritte Blatt erscheint, und verschieben Sie das Pflanzen der Lobelien auf offenem Boden bis Ende Mai, wenn die Lufttemperatur draußen nachts über 13 Grad stabil ist. Lassen Sie die Pflanze nach dem Umpflanzen der Lobelie 3-4 Tage in Ruhe, beschatten Sie sie und reduzieren Sie die Bewässerung. Nach dieser Zeit kehrt die Lobelienpflege zu ihrem gewohnten Verlauf zurück..

    Lobelia ist eine vielseitige Pflanze, die perfekt in die Dekoration einer Alpenrutsche passt und mit anderen Vertretern der Gartenwelt in einem Blumenbeet sowie als einzelne Pflanze auf einem Grundstück oder in einem hängenden Pflanzgefäß gepflanzt wird.

    Lobelia - Pflanzen und Pflege auf freiem Feld

    Hallo liebe Leser. Ich habe dir gesagt, wie man Pflanzen wie Brokkoli und Blumenkohl auf der Baustelle pflanzt. Heute möchte ich Ihnen von einer wunderbaren Pflanze mit einem schönen Namen erzählen - Lobelia. Es ist eine zarte Pflanze mit Blumen, die wie eine Glocke aussehen oder mich nicht vergessen. Diese Schönheit, die mit verschiedenen Blumentönen für das Auge angenehm ist, wird von vielen Gärtnern gepflegt. Es wird angenommen, dass das Wachsen von Lobelien aufgrund seiner launischen Natur problematisch ist. Aber wenn Sie einige Regeln einhalten, ist es nicht sehr schwierig, sich um sie zu kümmern..

    Wie man Lobelien im Freien pflanzt und pflegt

    Lobelia ist eine Gattung von einjährigen und mehrjährigen krautigen Pflanzen sowie Halbsträuchern, Sträuchern und Bäumen der Glockenblumenfamilie. Die Gattung ist nach Matthias de L'Aubel (1538-1616) benannt, einem niederländischen Botaniker und Arzt des englischen Königs James I., der einige Zeit den Royal Botanic Gardens leitete. Südafrika gilt als Geburtsort dieser Pflanze. In diesen Gebieten wächst sie auf nassen und felsigen Klippen.

    In der Gattung Lobelia wachsen in allen Teilen der Welt mehr als 300 Arten, aber nur 20 Arten wurden als Zierpflanzen in die Kultur eingeführt. Zwei Sorten sind unter Gärtnern am häufigsten - Lobelia erinus oder Lobelia erinus und ampelous. Äußerlich sind sie leicht zu unterscheiden:

    • Erinus (Busch) - wächst in niedrigen Kugeln, 10-40 cm hoch mit vielen kleinen Blüten;
    • ampelous - hat einen längeren Stiel von bis zu 60-70 cm, aber die Blüten sind über den gesamten Zweig gespannt, so dass es scheint, dass sie mehr entladen sind.

    Strauch Lobelia eignet sich am besten zum Pflanzen in Blumenbeeten, während ampelöse Sorten sich hervorragend zum Dekorieren von hängenden Pflanzgefäßen, Töpfen, Balkonkästen und Fensterbänken eignen. Ich werde Ihnen jetzt einige der Merkmale des Anbaus einer Buschsorte erläutern.

    Lobelia ist ein mehrjähriges Kraut, überwintert jedoch nicht unter den Bedingungen Zentralrusslands und wird daher normalerweise einjährig angebaut. Lichtliebende, schattentolerante und feuchtigkeitsliebende Pflanze, ziemlich kältebeständig (hält einem Temperaturabfall von - 7 ° C stand). Der beste Lebensraum sind nicht schattierte Orte mit gut durchlässigem sandigem Lehm und lehmigen Böden mittlerer Feuchtigkeit.

    Durchnässter Boden kann zur Verrottung des Wurzelsystems führen. Ein Überschuss an organischen Düngemitteln führt zu einer reichlichen Entwicklung von Trieben und Blättern zum Nachteil der Blüte. Bei trockenem und heißem Wetter kann die Blüte aufhören. Die optimale Wachstumstemperatur liegt bei 20 - 25 ° C. Die Blüte beginnt in 70 - 80 Tagen. Durch Samen vermehrt. 1gr enthält bis zu 50.000 Samen. Schädlinge wurden nicht identifiziert, können aber durch Fäulnis, echten oder Mehltau befallen werden. Rost und Flecken treten manchmal auf den Blättern auf..

    Dies sind die Anforderungen, die Lobelia an seine Entwicklung stellt. Wie Sie sehen können, blüht es nur zwei Monate nach dem Pflanzen. Wenn Sie also zu Beginn des Sommers schöne Blumenbeete auf dem Gelände haben möchten, pflanzen Sie nur durch Setzlinge. Mit Beginn des Sommers können Sie Samen auf offenem Boden pflanzen. Bis Mitte Ende Juli können Sie dann blühende Büsche sehen.

    Die Blütezeit der Pflanze ist sehr lang, vom Frühsommer bis zum Novemberfrost. Man muss nur die verblassten Stiele mit einer Schere abschneiden, da nach einer Weile neue blühende Triebe erscheinen.

    Verwenden Sie Düngemittel mit großer Sorgfalt. Mit einer großen Menge Stickstoff im Boden wächst die Lobelie stark und produziert großes Laub, aber wenig Farbe. Der beste Dünger ist Asche, Blumendünger oder Vermicompost. Sie sind stickstoffarm und reich an Kalium und Phosphor. Es ist auch schädlich für die Pflanze und zu fruchtbaren Boden, alles aus dem gleichen Grund, Sie werden viel Grün und wenige Blumen bekommen.

    Alle Pflege von Lobelien auf freiem Feld besteht aus Unkrautbekämpfung, rechtzeitiger Bewässerung und gelegentlich Fütterung. Das Top-Dressing wird bereits durchgeführt, wenn die Pflanzen in offenes Gelände gepflanzt werden. Während der gesamten Periode des Blütenwachstums wird das Top-Dressing dreimal durchgeführt, das erste nach dem Einpflanzen in den Boden, das zweite vor dem Beginn der Blüte und das dritte nach dem Beschneiden der Stiele und dem Beginn einer neuen Blüte.

    Lobelia-Samen werden im Herbst geerntet, wenn braune Samenkapseln erscheinen. Die Samenkeimung dauert 3-4 Jahre. So erhalten sie ihren Samen für die nächsten Pflanzungen.

    Nach der ersten Blüte führt das Beschneiden in einer Höhe von fünf bis zehn Zentimetern über dem Boden zu einer neuen Bestockung und einer sekundären reichlichen Blüte. Um einen kompakten und dichten Busch zu erhalten, muss seine Oberseite eingeklemmt werden, wenn sie eine Höhe von 2,5 cm erreicht. Sie kann relativ leicht in einem blühenden Zustand umgepflanzt werden. Bei ausreichender Hitze und Feuchtigkeit blüht Lobelia bis zum Frost. Die Pflanze kann in einen Topf gepflanzt und als Zimmerpflanze verwendet werden.

    Wann Lobeliensämlinge nach dem Mondkalender 2019 zu pflanzen sind

    Wenn Sie sich erinnern, habe ich geschrieben, wie man im Mondkalender navigiert. Es gibt allgemeine Regeln, alles, was unter der Erde wächst, wird auf dem abnehmenden Mond gepflanzt, alles, was über der Erde wächst, wird auf dem wachsenden Mond gepflanzt. Lobelia wird als nach oben wachsende Pflanze normalerweise auf dem wachsenden Mond gepflanzt. Es gibt auch optimale Tage, die mit dem Durchgang des Mondes gemäß Horoskopzeichen verbunden sind..

    Optimale Pflanztage im Jahr 2020:

    • 7. - 11., 13., 16. Februar
    • 10. - 12., 16. März
    • 7. - 11., 18. April
    • 9. - 10., 15., 17. Mai
    • 5. - 6., 12., 13., 16. Juni

    Die wichtigste Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass die beste Zeit zum Pflanzen ist, wenn Sie den Wunsch dazu haben und gute Laune haben. Wenn Sie alles ohne Stimmung tun, hilft kein Mondkalender, er wächst nicht.

    Jährliche Lobelien zu Hause pflanzen

    Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie Lobelien zu Hause pflanzen können. Es gibt viele Arten zu pflanzen, dies ist in Kassetten, auf Stoff, auf dem Boden, auf Schnee, Dochtmethode. Es gibt wahrscheinlich viele andere. Jeder hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Ich möchte Ihnen die einfachsten und zuverlässigsten Wege zeigen, Sie haben das Recht, den für Sie bequemsten zu wählen.

    Die Vorbereitung für das Pflanzen beginnt mit der Vorbereitung des Bodens.

    Fett und fruchtbarer Boden können nicht verwendet werden. Die ideale Option ist lockerer Boden mit einem neutralen oder leicht sauren PH-Wert.

    Es ist sehr bequem, eine spezielle Grundierung für Blumen im Laden zu kaufen.

    Wenn Sie es selbst kochen, halten Sie sich an die folgenden Proportionen im Verhältnis 3: 1: 1:

    • hoher Torf
    • Sand (Perlit)
    • Humus (Biohumus)

    Samen sind pelletiert und locker. Pelletiert ist sehr bequem zu verwenden, sie sind nicht so klein wie lose. Ein Granulat enthält etwa 4-5 Samen unter der Nährmembran. Solche Samen werden über die Oberfläche des Bodens verteilt und leicht gegen die Oberfläche gedrückt. Begraben Sie die Samen nicht, da sie möglicherweise nicht keimen. Aus solchen Samen wächst ein dichter Busch, der sich leicht an einen neuen Ort in einem Topf verpflanzen lässt..

    Bei losen Samen ist nicht alles so einfach, weil sie sehr klein sind. Wenn Sie versuchen, sie aus der Plastiktüte zu schütteln, können sie daran haften. Und es ist auch wichtig, nicht zu niesen, sonst bleiben Sie einfach ohne Setzlinge. Solche Samen werden mit einem Wattestäbchen oder einfach mit den Fingern auf dem Boden ausgebreitet und nehmen zur Not die erforderliche Menge ein. Es ist bequem, sie mit Sand zu mischen und dann den Sand auf die Oberfläche des Bodens zu streuen.

    Schauen wir uns den Prozess des Pflanzens von pelletierten Samen an:

    Wenn Sie dem Mondkalender folgen, bestimmen Sie den optimalen Tag.

    Wählen Sie einen Sämlingsbehälter aus, füllen Sie ihn mit Erde und verdichten Sie ihn ein wenig.

    Gut mit Wasser verschütten. Es ist ratsam, eine Wasserlösung mit Epin zum Gießen mit einer Geschwindigkeit von 1 ml Epin pro 1 Liter Wasser herzustellen.

    Machen Sie kleine Vertiefungen in Reihen bis zu einer Tiefe von 1-2 mm, nicht tiefer.

    Legen Sie einen Samen in Reihen in einem Abstand von 1-2 cm voneinander. Begrabe sie nicht, sonst keimen sie möglicherweise nicht..

    Mit etwas feinem Flusssand bestreuen. Streuen Sie die Körner nicht, sondern streuen Sie sie nur so, dass sie nicht auf der Oberfläche rollen. Die Körner sollten sichtbar sein.

    Mit einer Sprühflasche von oben gießen.

    Decken Sie die Oberseite mit Glas oder Film ab.

    Stellen Sie den Behälter mit den Sämlingen an einen warmen und hellen Ort. Im Dunkeln keimen die Lobelien nicht.

    Sämlinge erscheinen in 7-8 Tagen. Bewegen Sie die Sämlinge an einen kühlen Ort mit einer Temperatur von + 15... + 17 Grad.

    Zu diesem Zeitpunkt benötigt die Lobelie viel Licht. Die beste Option wäre eine zusätzliche Beleuchtung. Einige Gärtner stellen rund um die Uhr Lampen auf. Wenn Sie dies ignorieren, greifen die Sämlinge stark nach dem Licht, sie werden dünn und zerbrechlich.

    Eine der wichtigsten Bedingungen für das normale Wachstum einer Pflanze ist die rechtzeitige Bewässerung. Vermeiden Sie zu viel Feuchtigkeit im Boden, da dies zur Verrottung der Sämlinge führen kann. Übergetrockneter Boden kann auch alle Pflanzungen zerstören. Es ist zweckmäßig, die Sämlinge mit einer medizinischen Spritze mit einer Nadel direkt unter der Wurzel zu gießen, um zu verhindern, dass Wasser auf die Blätter gelangt.

    Der Sämlingsbehälter muss täglich belüftet werden. Nach etwa einem Monat können die Sämlinge tauchen.

    Wie Sie sehen können, ist es am schwierigsten, sich beim Wachstum von Lobelien an das Feuchtigkeitsregime zu halten. Die Wurzeln sollten in feuchtem Boden sein und der Boden sollte oben trocken sein. Wenn Sie dies sicherstellen, sind alle nachfolgenden Kultivierungsstufen nicht schwierig..

    Als nächstes möchte ich Ihnen zeigen, wie man Sämlinge aus losen Samen züchtet.

    Wie gesagt, es gibt viele Möglichkeiten, aber meiner Meinung nach ist der Docht der bequemste. Mit dieser Kultivierungsmethode werden Sie von der Notwendigkeit befreit, das Bodenfeuchtigkeitsregime aufrechtzuerhalten, es wird von selbst reguliert. Wenn Sie einmal Wasser gegossen haben, denken Sie möglicherweise einige Wochen lang überhaupt nicht darüber nach. Interessant? Lesen Sie, wie es geht:

    Nehmen Sie eine Plastikflasche und schneiden Sie sie in zwei Hälften, damit der Hals 2-3 cm nicht bis zum Boden reicht.

    Nehmen Sie ein synthetisches Seil mit einem Durchmesser von ca. 8 mm und einer Länge von ca. 100 mm, es spielt keine Rolle mit oder ohne Vene..

    Nehmen Sie eine Plastiktüte, wickeln Sie sie fest um die Mitte des Seils und drücken Sie sie fest in den Hals. Dadurch wird verhindert, dass Erde aus dem oberen in den unteren Behälter gelangt. Anstelle einer Tasche können Sie einfach ein Loch in den Deckel entlang der Dicke des Seils bohren.

    Füllen Sie den Deckel der Flasche mit Erde.

    Wenn Sie gekauftes Land nutzen, verwenden Sie keine universellen Böden für die Dochtolive, da diese sauer und sumpfig werden. Verwenden Sie Böden auf Torfbasis.

    Gießen Sie Wasser gut auf und gießen Sie Wasser in die untere Flasche. Sie können dem unteren Behälter sehr wenig Kaliumhumat hinzufügen.

    Streuen Sie Lobeliensamen darüber, ohne sie mit Erde zu bestreuen, nur mit den Fingern oder mit einem feuchten Zahnstocher. Tauchen Sie sie zuerst in die Samen und wischen Sie sie dann auf dem Boden oder mit einer Haarbürste zum Malen ab. Streichen Sie sie zuerst über die Samen und dann über den Boden.

    Mit einer Tasche verschließen und an einen warmen und immer hellen Ort stellen.

    Beginnen Sie nach etwa einer Woche, wenn Triebe erscheinen, die Sämlinge täglich zu lüften, indem Sie den Beutel öffnen. Sie können den Beutel vollständig entfernen, wenn die Pflanze mindestens das erste echte Blatt hat. In einem Monat können Sie eine Auswahl durchführen.

    Ampelous Lobelia Pflege nach der Keimung

    Ich werde oft gefragt, wie ich mich nach der Keimung um ampelöse Lobelien kümmern soll. Meine Antwort ist, dass sich die Pflege einer ampelösen Pflanze nicht von anderen Arten dieser Pflanze unterscheidet. Wie es geht, lesen Sie unten.

    Wenn die ersten Triebe erscheinen, kommt ein wichtiger Moment in die Pflege der Sämlinge. Damit sie gut wachsen kann, müssen bestimmte Bedingungen eingehalten werden:

    Betrachten Sie jeden von ihnen.

    Beleuchtung.

    Es wird angenommen, dass Lobelien 12-16 Stunden Licht benötigen. Wenn Sie in Moskau leben und die Sonne immer auf Ihre Fenster schaut, sind die Tageslichtstunden je nach Jahreszeit wie folgt (in Stunden):

    • Januar - 7.5
    • Februar - 9.5
    • 12. März
    • 14. April
    • 16. Mai

    und wenn Sie zum Beispiel in Chabarowsk leben, ist die Dauer der Tageslichtstunden unterschiedlich (in Stunden):

    • 9. Januar
    • 10. Februar
    • 12. März
    • April - 13.6
    • 15. Mai

    Wenn Sie eine dunkle Wohnung mit Fenstern nach Norden haben, ist weniger Licht für die Pflanzen. Anhand der obigen Zahlen ist ersichtlich, dass die Anlage zusätzliche Beleuchtung benötigt, die jedoch je nach Monat zeitlich unterschiedlich sein wird. Wenn Sie im Januar pflanzen, müssen Sie 5-9 Stunden leuchten, und wenn im März, dann 2-4 Stunden. Daher sehen im März gepflanzte Sämlinge immer besser und stärker aus als im Januar oder Februar. Aus eigener Erfahrung werde ich sagen, dass wir Anfang März Setzlinge pflanzen.

    Feuchtigkeitsspendend.

    Die größten Probleme mit Sämlingen sind genau auf das falsche Feuchtigkeitsregime zurückzuführen. Die Sämlinge sind so dünn und zart, dass sie, wenn sie mit Regen bewässert werden, alle fallen und höchstwahrscheinlich nie wieder aufgehen werden. Einige Leute versuchen, sie mit einem Zahnstocher anzuheben, aber es ist sicherer, sie zu gießen, damit das Wasser nicht auf die Blätter der Pflanzen gelangt. Die Bewässerung sollte an der Wurzel mit einer medizinischen Spritze erfolgen, oder es sollte Wasser entlang der Wände des Behälters gegossen werden, in dem die Sämlinge sitzen, und die Erde ist bereits mit Feuchtigkeit selbst gesättigt.

    Voraussetzung für eine normale Entwicklung ist das Lüften des Behälters mit Sämlingen. Dies härtet die Pflanze aus und beugt Pflanzenfäule und Schwarzbeinerkrankungen vor. Wenn Triebe erscheinen, öffnen Sie die Packung leicht von oben, damit überschüssige Feuchtigkeit austritt, zuerst für 5-10 Minuten, und bringen Sie die Zeit nach zwei Wochen allmählich auf 1 Stunde.

    Ich möchte sagen, dass Sie den Empfehlungen nicht blind folgen sollten. Die Feuchtigkeitsmenge in der Verpackung hängt stark von der Bodenmenge und ihrer Fläche, der Wassermenge während der Bewässerung und der Umgebungstemperatur ab. Der Prozess ist so lebhaft und von Jahr zu Jahr anders. Das Hauptkriterium zum Öffnen des Beutels zum Lüften ist das Vorhandensein von Kondenswasser auf dem Film. Keine Kondensation - nicht öffnen. Sie können auch nach einem muffigen Geruch im Inneren suchen - es riecht, beginnen Sie zu lüften.

    Temperatur.

    Wie gesagt, die optimale Wachstumstemperatur beträgt + 20... + 25 Grad. Nach dem Auflaufen der Sämlinge wird jedoch empfohlen, das Temperaturregime auf + 15... + 17 Grad zu reduzieren, und es ist ratsam, diese Temperatur vor dem Einpflanzen in den Boden einzuhalten. Gleichzeitig bildet sich das Wurzelsystem in der Pflanze besser und es wird weniger hoch. Die Hauptsache ist, Zugluft nicht zuzulassen, obwohl die Sämlinge klein sind, kann dies sie zerstören.

    Sämling pflücken und kneifen

    Wenn das erste echte Blatt erscheint, können Lobeliensämlinge getaucht werden. Dies ist einfacher, wenn Sie pelletierte Samen gepflanzt haben. In diesem Fall sitzen die Sämlinge in kleinen Gruppen von 4-5 Trieben.

    Wenn Sie mit einem Docht oder auf andere Weise gepflanzt haben, sitzen die Sämlinge häufiger und nicht gleichmäßig. Daran ist nichts Schreckliches. Ich werde Ihnen zeigen, wie man Setzlinge schneidet.

    Bereiten Sie einen Behälter mit Erde vor. Grabe einen Busch mit Sprossen mit einem Teelöffel aus. Trennen Sie sie vorsichtig mit Ihren Händen. Nehmen Sie die Wurzelspitze mit einer Pinzette und versenken Sie sie in den Boden.

    Tun Sie dies für jede Wurzel. Sie pflanzen also jeweils eine Pflanze.

    Gießen Sie nach dem Tauchen Wasser entlang der Reihen.

    Sie können mit Gruppen von Sämlingen direkt in die Tassen eintauchen.

    Machen Sie in den Tassen mit Erde eine Vertiefung von ca. 2-3 cm. Eine Gruppe Setzlinge mit einem Teelöffel ausgraben und in ein Glas geben,

    Tauchen Sie in das Loch und bestreuen Sie es mit Erde. Verdichten Sie den Boden ein wenig.

    Tun Sie dies mit allen Sämlingen..

    Nach der Ernte einige Tage gießen und aus dem direkten Sonnenlicht nehmen.

    Wenn kein anderes Wasser verfügbar ist, lassen Sie es einen Tag lang stehen. Wasser mit klarem lauwarmem Wasser oder mit Root oder Blank Slate. In diesem Fall kann der Tauchprozess als abgeschlossen betrachtet werden..

    Wenn die Sämlinge etwa 7-8 cm wachsen, können Sie sie kneifen. Der Vorgang ist einfach und wird durchgeführt, um die schlafenden Knospen in den Blattachseln aufzuwecken. Mit den Händen oder der Schere kneifen. Wenn Blumen erscheinen, ist nichts falsch. Schneiden Sie einfach die Stiele in einer Höhe von ca. 5 cm.

    Das erneute Kneifen erfolgt am Ende des Sommers vor der zweiten Blütewelle. In diesem Fall werden die Büsche geschnitten. Lobelia wächst sehr schnell und beginnt mit neuer Kraft zu blühen..

    Lobelienfütterung für reichliche Blüte nach einer Ernte

    Wie ich oben geschrieben habe, müssen Sie beim Füttern von Pflanzen sehr vorsichtig sein, bevor Sie auf offenem Boden pflanzen. Aber ich möchte sie wirklich füttern, weil die Pflanzen so klein sind... und meine Hände jucken nur danach. Dann nähren Sie die Sämlinge mit Root oder Blank Slate. Sie enthalten viele Mikro- und Makroelemente.

    Sämlinge auf offenem Boden pflanzen

    Auf der Straße gab es immer wieder Fröste. Die Sonne hat die Erde erwärmt, was bedeutet, dass es Zeit ist, unsere Lobeliensämlinge in offenes Gelände zu verpflanzen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass unsere Pflanze lichtliebend und schattentolerant ist. Dies bedeutet, dass keine strengen Anforderungen an den Standort des Standorts bestehen. Die einzige Voraussetzung ist, dass das Land nicht mit Humus übersättigt ist, da sonst die Blüte knapp wird und das grüne Laub reichlich vorhanden ist. Das Pflanzen besteht aus mehreren Stufen:

    • Machen Sie Löcher mit einer Tiefe von 15 bis 20 cm und einem Abstand von 20 bis 30 cm. Werfen Sie einen Esslöffel Vermicompost und ein halbes Glas Asche in jedes Loch. Etwas Erde hinzufügen, umrühren und mit Wasser verschütten.
    • Legen Sie eine Pflanze auf das resultierende Kissen oder eine Gruppe von Pflanzen aus einer Tasse mit Sämlingen und bestreuen Sie sie mit Erde.

    Damit ist die Transplantation abgeschlossen.

    Lobelienpflege während der Blüte im Garten

    Lobelia ist eine kältebeständige, lichtliebende und feuchtigkeitsliebende Pflanze. Es wächst und gedeiht am besten an einem sonnigen Ort mit ausreichender Feuchtigkeit. Der Boden liebt lockere, nahrhafte, aber ohne einen Überschuss an organischen Düngemitteln. Ihre Pflege ist nicht besonders schwierig, erfordert jedoch die Einhaltung einiger Regeln:

    • Bewässerung
    • Lockern und Jäten
    • Top Dressing
    • Beschneidung

    Bewässerung.

    Das Wurzelsystem der Lobelien befindet sich nicht an der Oberfläche, sondern wächst vertikal bis zu einer Tiefe von 10-15 cm. Ein solches Wurzelsystem stellt keine hohen Anforderungen an die Bewässerung. Verschütten Sie den Boden einfach bis zu dieser Tiefe und lassen Sie ihn nicht austrocknen.

    Wenn Sie Blumen in Töpfen oder in Kisten züchten, verdunstet die Feuchtigkeit an heißen Tagen viel schneller. Solche Pflanzungen müssen mindestens einmal am Tag gegossen werden.

    Lockern und Jäten.

    Das Lösen ist eine sehr wichtige Operation, um das Mikroklima des Wurzelsystems einer Pflanze aufrechtzuerhalten, und Lobelien sind keine Ausnahme. Kein Wunder, dass dieser Prozess als Trockenbewässerung bezeichnet wird. Tatsache ist, dass sich nach dem Gießen oder Regen eine Kruste auf der Oberfläche des Bodens bildet, die verhindert, dass Luft die Wurzeln erreicht. Gleichzeitig bildet tief eindringendes Wasser Kapillaren, durch die die Feuchtigkeit wieder aktiv austritt. Es stellt sich ein doppelter Schaden heraus - es gibt keinen Luftstrom und es wird Feuchtigkeit freigesetzt. Und wenn der Boden Lehm ist, kann der Feuchtigkeitsausfluss aufhören und die Wurzeln verrotten.

    Durch das Lösen werden die Oberflächenkruste und die Kapillaren für die Feuchtigkeitsfreisetzung zerstört, der Boden wird lockerer und für den Luftstrom zugänglicher. Da die Wurzeln der Lobelien senkrecht nach unten wachsen, muss sie bis zu einer Tiefe von 4 bis 5 cm um die Pflanze herum gelockert werden. Jäten Sie auch.

    Top Dressing.

    Der beste Dünger für Lobelien ist Biohumus. Es enthält viele Makro- und Mikroelemente sowie Phosphor und Kalium, gleichzeitig gibt es wenig Stickstoff. Dies ist die beste Kombination von Elementen. Die Menge an Vermicompost für die gesamte Saison pro Pflanze beträgt 150 g. Teilen Sie diesen Betrag in drei Teile. Führen Sie die erste Fütterung eine Woche nach dem Umpflanzen auf offenem Boden durch, die zweite vor der ersten Blütewelle, die dritte nach der ersten Blüte- und Schnittwelle der Pflanzen.

    Top-Dressing mit Kalidüngern wie Kaliumsulfat provoziert eine reichliche Blüte.

    Lobelia sieht gleichzeitig wunderschön aus, es gibt viel Farbe, aber ich bin kein Anhänger solcher Verbände, es ist wie Doping für Sportler. Besser eine gesunde, harmonisch gewachsene Pflanze.

    Beschneidung.

    Das Beschneiden ist eine sehr wichtige Operation für einen schönen Busch. Gleichzeitig provozieren Sie ruhende Knospen, aus denen Prozesse zu wachsen beginnen. Der Busch beginnt sich zu verdicken, was wiederum zu mehr Blüten führt.

    Der Schnitt kann mehrmals pro Saison durchgeführt werden, die Anlage verträgt diesen Vorgang problemlos. Gleichzeitig ist es nicht üblich, Ampullenarten zu schneiden und zu kneifen, aber sie verträgt es auch leicht. Es hängt alles davon ab, was Sie bekommen möchten. Ein beschnittener Busch sieht kürzer und voller aus, ein ungeschnittener Strauch wächst länger und hat weniger Farbe.

    Die Höhe der Pflanze, auf die sie beschnitten wird, hängt von der Sorte ab. Im Allgemeinen ist es üblich, in einer Höhe von 5 bis 10 cm zu schneiden, und die Hauptsache ist, den Wachstumspunkt zu schneiden. Ich wiederhole noch einmal, es hängt alles davon ab, welchen Busch Sie bekommen möchten, entweder kürzer oder länger. Und haben Sie keine Angst, ein wenig oder viel zu schneiden, Lobelia hat kein solches Konzept.

    Fortpflanzung mehrjähriger Lobelien durch Stecklinge

    Es gibt verschiedene Arten, Lobelien zu pflanzen. Eine davon ist die vegetative Methode durch Stecklinge. Ich stelle fest, dass es Sorten dieser Pflanze gibt, zum Beispiel Lobelix, Curaçao Basket White, Richard und andere, die zur Erhaltung der Sortenmerkmale nur durch Stecklinge vermehrt werden.

    Dieser Vorgang ist sehr einfach und kann auf jede Sorte angewendet werden, während Sie einen blühenden Busch viel früher erhalten als wenn er aus Samen gezogen wird. Ich schlage vor, ein Video zu sehen, wie es geht.

    Das ist alles für mich. Ich bin dir dankbar, dass du bis zum Ende bei mir warst. Ich hoffe, Sie haben viele wertvolle Informationen über das Wachsen und Pflegen von Lobelien erhalten, die Sie in die Praxis umsetzen werden. Wie Sie sehen können, ist die Pflanze nicht so launisch, wie man an vielen Stellen sagt..

    Nun, ich verabschiede mich von dir, bis wir uns wieder sehen. Mit freundlichen Grüßen, Alexander

    Artikelbewertung (Sie können es bewerten):

    Wachsende Lobelien aus Samen zu Hause. Wann Lobelien pflanzen

    Das Wachsen von Lobelien aus Samen ist ein ziemlich mühsamer Prozess. Es gibt viele Probleme beim Wachstum von Sämlingen, aber vorausgesetzt, die erforderlichen Standards werden strikt eingehalten, kann das Ergebnis ausgezeichnet sein. In diesem Artikel erfahren Sie, wann Sie 2020 nach dem Mondkalender Lobelien für Setzlinge pflanzen müssen und wie Sie dies richtig machen..

    Diese Pflanze sieht aus wie ein Blumenball. Es wird zum Pflanzen in Kisten auf Balkonen, in hängenden Töpfen sowie zum Pflanzen auf offenem Boden für Kompositionen mit Gartenblumen verwendet. Es kann von den ersten warmen Tagen bis zum Herbstfrost blühen..

    Welche Art von Lobelien zu pflanzen - Merkmale von Sorten

    Es gibt verschiedene Sorten dieser Blume. Wenn zum Beispiel beim Kauf von Samen im Namen der Sorte das Wort Erinus vorkommt, handelt es sich um eine Buschsorte von Lobelien. In Gegenwart der Worte "ampelös" oder "kaskadierend" kann man hoffen, dass die Pflanze klein und für das Wachsen in Blumentöpfen geeignet ist.

    Sie sollten wissen, dass Buschsorten beim Blühen einen dichten Blütenball bilden, der sich tief über dem Boden befindet und auf dem Foto von Blumen interessant aussieht. Wenn die Pflege korrekt durchgeführt wurde, ist das Laub auf ihnen praktisch unsichtbar. Lobelia ampelous zeichnet sich durch lockerere Büsche mit weniger Blüten aus.

    Bush-Sorten sind weniger skurril, während Ampelny-Sorten basteln müssen.

    Fotos von Lobeliensorten:

    Merkmale für die Farbe von Blumen

    • Lobelien mit blau-blauen Blüten wachsen schneller und ihre Sämlinge sind lebensfähiger.
    • Bei weißen Sorten ist der Anbau von Sämlingen schwieriger..
    • Die launischste Pflanze für den Anbau gilt jedoch als lila und lila Pflanze..

    Foto von Lobelien in verschiedenen Farben:

    Wann Lobeliensamen für Setzlinge gepflanzt werden sollen

    Das Wachsen von Lobelien aus Samen ist ein ziemlich langwieriger Prozess..

    Der Zeitraum von der Aussaat bis zum Erhalt der Blumen beträgt 2,5 bis 3 Monate.

    Der Monat, in dem Lobelien für Setzlinge gesät werden müssen, hängt von den klimatischen Bedingungen in Ihrer Region sowie von den Bedingungen ab, unter denen Sie die Blume wachsen lassen möchten..

    Wenn Sie eine Phytolampe oder ein beheiztes Gewächshaus haben, können Sie Ende Januar bis Februar Samen säen. Es ist wichtig zu verstehen: Zu diesem Zeitpunkt gibt es immer noch nicht genügend Tageslichtstunden, die Sämlinge während des Wachstumsprozesses entwickeln sich möglicherweise nicht schnell genug oder werden mit einem schwarzen Bein krank.

    Am häufigsten werden Lobelien im März für Setzlinge gepflanzt. Diese Pflanzen können die Entwicklung der im Februar gepflanzten Pflanzen nachholen.

    Selbst wenn Sie im April gepflanzt werden, können Sie bereits im Juni blühen.

    In den meisten Teilen Russlands - dem Ural, Sibirien, dem zentralen Teil - wird Lobelia (häufiger Erinus) einjährig angebaut. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch eine Blume für den Winter in einen Topf verpflanzen..

    Wann im Jahr 2020 Lobelien für Setzlinge nach dem Mondkalender zu säen sind

    Im Jahr 2019 ist es ratsam, an den Tagen des wachsenden Mondes Samen in den Sternbildern Stier, Fisch oder Krebs zu pflanzen..

    MonatGlückverheißende Tage
    Januar27-29
    Februar1-8, 10-20, 25-29
    März2-8, 10-14, 29-31
    April1, 2, 5-7, 9, 17-20, 24, 25

    Es wird nicht empfohlen, Samen an den Tagen des Vollmonds und Neumondes (sowie 12 Stunden vor und 12 Stunden nach ihrem Auftreten) zu säen:

    Wachsende Lobelien aus Samen zu Hause

    Wir haben oben gesagt, wann Lobelien für Setzlinge gesät werden sollen. Jetzt wollen wir sehen, wie es richtig gemacht wird. Samen werden in Behältern, Spezialboxen oder separaten Bechern aus Torf oder Pappe sowie in anderen dafür geeigneten Behältern ausgesät. Sie sind mit vorbereitetem Boden vorgefüllt. Es kann in einem Garten oder Blumenladen gekauft werden..

    Der Boden kann durch Einpflanzen von Samen in Torftabletten ersetzt werden. Sie halten Feuchtigkeit und Nährstoffe perfekt in sich, wodurch die Pflanze schneller wachsen kann als in normalen Böden..

    Welches Land zu pflanzen

    Sie können die Aussaat selbst vorbereiten.

    • Kombinieren Sie dazu Gartenrasen mit Humus, Flusssand und Torf (Verhältnis 2: 2: 1: 2)..
    • Darüber hinaus können mit einer Mischung aus Gartenerde und Vermiculit gute Triebe erzielt werden..

    Auf diese Weise ist es möglich, die Porosität zu erhöhen und ihre Lockerheit zu erhöhen, wodurch die Normalisierung der Bodenfeuchtigkeit sichergestellt wird. Dies hilft, das Lobelienwurzelsystem vor extremen Temperaturen zu schützen..

    Um den Boden zu desinfizieren und das Auftreten von Krankheitserregern zu verhindern, wird er mit kochendem Wasser mit Kaliumpermanganat bewässert. Lobelia kann sofort nach dem Abkühlen des Bodens ausgesät werden..

    Der Behälter ist mit Erde gefüllt und leicht gestampft. Dann wird der Boden bewässert und für einen Tag beiseite gestellt. Für Lobelien ist es besser, einen Behälter zu wählen, der breit, aber nicht zu tief ist..

    Wie viele Lobelien sollen in einem Pflanzgefäß gepflanzt werden?

    Da die Samen sehr klein sind, müssen sie nicht tief in den Boden gepflanzt werden. Sie können sie mit Sand mischen und gleichmäßig über den Behälter verteilen und dann unter sanfter Streuung des Wassers gießen.

    Einige Leute bevorzugen es, Samen in kleinen Gruppen zu pflanzen:

    • Einen Zahnstocher in Wasser einweichen,
    • Tauchen Sie es in eine Tüte Samen,
    • Übertragen Sie sie auf den Boden.

    Dies sind die erhaltenen Sämlingsgruppen:

    Das Einpflanzen von Samen in den Boden erfolgt auch in Form kleiner Gruppen, um die Invasivität junger Pflanzen beim Tauchen zu verringern..

    Der Pflanzer mit gesäten Lobeliensamen ist mit transparentem Kunststoff, Polycarbonat oder Glas bedeckt. Dies trägt zur Bildung eines feuchten Mikroklimas in einer Art Gewächshaus bei, was sich günstig auf die Entwicklung der Sämlinge auswirkt.

    Regeln für die Sämlingspflege

    Gesunde Samen keimen normalerweise bereits 5-10 Tage nach der Aussaat im Boden. Um Schimmelbildung zu vermeiden, reicht es aus, den Deckel abends und morgens für 10-20 Minuten vom Behälter abzunehmen.

    Nachdem mehr Samen gekeimt sind, kann die Abdeckung entfernt werden. Dies sollte jedoch schrittweise erfolgen, damit zarte Sämlinge keinen Stress erfahren..

    Nachdem die Abdeckung vollständig entfernt wurde, muss die Bewässerung erhöht werden. Es ist darauf zu achten, dass der Boden nicht austrocknet.

    Lobelia hat ein sehr kleines Wurzelsystem, während die Sämlinge überhaupt winzig sind. Es befindet sich in der oberen Schicht des Bodens und kann nach dem Austrocknen sehr schnell zum Tod der gesamten Pflanze führen..

    Das Gießen der Sämlinge sollte so dosiert werden, dass sich kein Wasser in der Pfanne stagniert.

    Am besten mit einer Spritzpistole..

    Es ist besser, Sämlinge im Alter von einem Monat zu düngen. Hierzu werden Universaldünger eingesetzt. Die Konzentration sollte jedoch um das 2-3-fache reduziert werden, als dies für erwachsene Pflanzen empfohlen wird..

    Nachdem die Außenlufttemperatur 10-15 Grad erreicht hat, werden die Sämlinge zum Aushärten aus dem Raum an die frische Luft gebracht. Zuerst bleiben sie nur tagsüber in der Luft, später, wenn die Zeit für die Rückkehr des Frosts vorbei ist, für die ganze Nacht.

    Lobelia verlangt auch nach Licht. Sie braucht ausreichend Licht, aber die direkten Sonnenstrahlen können schwache Triebe zerstören. Es ist besser, dass diffuses Sonnenlicht mit Sämlingen auf den Behälter fällt - dafür sind die Sämlinge mit Vorhängen oder einem dichten Netz bedeckt.

    Wann man Lobelien in getrennten Bechern pflanzt (Tauchgang)

    Da Lobelienbüsche beim Wachsen mit benachbarten Büschen verflochten sind, ist es besser, sie nach dem Erscheinen von 2-3 echten Blättern in den Boden zu verpflanzen. Das Tauchen solcher Sämlinge wird in kleinen Gruppen durchgeführt, die jeweils für 5-10 Pflanzen in einen separaten Behälter umgepflanzt werden.

    Wenn die Samen nicht in Gruppen, sondern mit einer gleichmäßigen Verteilung der Samen gepflanzt wurden, sollte in diesem Fall die Grasnarbe in separate Teile geschnitten werden, so dass auf jeder von ihnen etwa 5-10 Pflanzen verbleiben. Die geschnittenen Teile werden vorsichtig in einen separaten Behälter gegeben, um die schwachen Wurzeln nicht zu beschädigen..

    Setzlinge kneifen

    Dieses Verfahren ist auch für Lobelien optional. Büsche werden üppig und dick.

    Falls erforderlich, wird der Schnitt jedoch durchgeführt, nachdem die Sämlinge mehr als 3-4 cm gewachsen sind. Dies kann durchgeführt werden, wenn vor dem Pflanzen auf Dauerbeeten noch viel Zeit verbleibt und die Sämlinge herauswachsen und sich mit benachbarten Pflanzen verheddern.

    Wann werden Lobeliensämlinge in den Boden gepflanzt?

    Es ist besser, Lobelien ab der zweiten Maihälfte in Töpfe, Balkonkästen oder andere Behälter zu verpflanzen, wenn das Risiko eines erneuten Auftretens von Frost verstrichen ist.

    Für den zentralen Teil, Sibirien, den Ural, kommt diesmal nach dem 10. Juni.

    Es wird in kleinen Gruppen von ca. 5-10 Pflanzen gepflanzt. Zwischen jeder gepflanzten Gruppe ist es besser, einen Abstand von etwa 15 bis 25 cm zu lassen. Für jede Gruppe von Lobelien sollte ein Bodenvolumen von etwa 1 Liter vorhanden sein.

    Zum Pflanzen von Lobelien sollten Sie halbschattige Stellen auswählen, an denen diffuses Licht eintritt. Direkte Strahlen sind nur morgens und abends erlaubt.

    Es ist vorzuziehen, von der West- oder Ostseite des Hauses Plätze für den Anbau vorzusehen. Es ist besser, die Nord- und Südseite zu verlassen, um andere Blumen zu pflanzen.

    Trockenheit ist für diese Pflanze sehr schädlich. Das Austrocknen des Bodens in der Sommerhitze ist besonders gefährlich. Übermäßige Feuchtigkeit im Wurzelsystem ist ebenfalls gefährlich. Es ist unbedingt erforderlich, am Boden der wachsenden Behälter Drainagelöcher vorzusehen.

    Die Pflanze verträgt keine Sommerhitze. An solchen Tagen können gelbe und trockene Blätter auftreten. Sie können von der Pflanze abgeschnitten oder eingeklemmt werden..

    Schnittstiele

    Mitten in den Sommermonaten schwächt sich ihre Blüte ab. Die Stängel können gelb werden und sich stark ausdehnen. Um mit diesem Phänomen fertig zu werden, wird empfohlen, die Stängel zu beschneiden.

    Das Schneiden der Stängel erfolgt so, dass noch ca. 5-10 cm übrig bleiben. Nach und nach wachsen die Blätter nach und nach 15 Tagen erscheinen neue Blüten.

    Top Dressing mit Kaliumsulfat kann die üppige Blüte von Lobelien unterstützen. Sie sollten nicht mit Stickstoffdüngern subkortexieren.

    Video: Tricks zum Züchten von Lobelien aus Samen

    Videolektion von Julia Minyaeva

    Mit welchen Blumen Lobelien pflanzen

    Um sich vor den jährlichen Problemen beim Anbau von Sämlingen zu schützen, können Sie mehrjährige Lobelien pflanzen. In kühlen Klimazonen sollte diese Blume jedoch jedes Frühjahr neu gepflanzt werden..

    Lobelia wird zum Pflanzen entlang von Wegen, auf alpinen Rutschen entlang der Kante eines Blumenbeets sowie in Töpfen auf Balkonen verwendet. Diese Pflanzen sehen zusammen mit Pelargonie, Eisenkraut, Rudbeckia, Salvey, Balsam, Nelke, Petunie, Pelargonie und anderen Gartenblumen gut aus.

    Sie können die Pflanze im Herbst ausgraben und für den Winter in ein Gewächshaus oder auf einen Balkon stellen, um sie nächstes Jahr wieder auf freiem Feld zu pflanzen..

    Nach den Bewertungen von Amateurfloristen ist dies eine ziemlich launische Pflanze und erfordert ständige Pflege. Bei der geringsten Abweichung von den für sie angenehmen Bedingungen beginnen die Pflanzen gelb zu werden und auszutrocknen. Daher wird empfohlen, Lobelien aus Samen nur für diejenigen zu züchten, die einen Großteil ihrer Zeit diesem Beruf widmen können..

    Manche Menschen schaffen es, eine Pflanze in einem Topf auf einer Fensterbank zu züchten. In diesem Fall können Blumen fast den ganzen Winter erscheinen. Die Hauptbedingung ist eine rechtzeitige Bewässerung.

    Nun wissen Sie, wann Sie Lobeliensämlinge pflanzen müssen und wie Sie es richtig machen. Helle Blumenbeete für Sie!

    Lobelia: Pflanzen, Wachsen und Pflege

    Lobelia ist eine Pflanze, die vom Beginn des Sommers bis zum Frost mit ihrer Blüte erfreuen kann. Diese Blume eignet sich in jeder Ecke des Gartens, wo immer sie gepflanzt wird. Um jedoch starke Sämlinge zu erhalten, müssen Sie die Samen richtig pflanzen und die Sämlinge richtig pflegen. Dies ist einfach, indem Sie die schrittweisen Anweisungen befolgen..

    Was ist das für eine Blume?

    Lobelia ist eine der beliebtesten Arten von Blumen für einen Garten oder eine Hütte.

    Lobelia ist eine der beliebtesten Pflanzen unter Blumenzüchtern. Es zieht die Aufmerksamkeit mit seinen zarten Blüten auf sich, die in dichten Gruppen wachsen, und ampelöse Formen hängen wunderschön an den Blumentöpfen und ähneln einem Wasserfall. Diese Pflanze ist ein mehrjähriger Strauch der Familie Kolokolchikov, der in unserem Land in den meisten Fällen einjährig angebaut wird. Die Heimat der Blume ist Südafrika, wo die Blume auf feuchten und felsigen Klippen wächst, obwohl sie fast überall auf der Welt in Gebieten mit tropischem und gemäßigtem Klima zu finden ist. Insgesamt gibt es etwa 300 Arten von Lobelien, von denen nur 20 kultiviert werden.

    Der Ort der Lobelien in der Landschaftsgestaltung

    Lobelia wird häufig in der Landschaftsgestaltung verwendet. Die Blume sieht sowohl auf dem Balkon als auch in Form von "Teppichen" in der Nähe von Gewässern in Kompositionen einer Alpenrutsche neben anderen Stauden großartig aus. Im modernen Design wird Lobelia häufig verwendet, um Komfort in den Ecken des Gartens zu schaffen, für die es in Blumentöpfen oder Behältern gepflanzt wird. Die häufigsten Orte, an denen eine Pflanze zu Hause gepflanzt werden kann, sind Blumenbeete, Bordsteine ​​und hängende Körbe.

    Im Blumenbeet

    Bevor Sie eine Blume auf ein Blumenbeet oder Blumenbeet pflanzen, müssen Sie sich überlegen, wie das Farbschema der zukünftigen Komposition aussehen wird.

    Rabatka - ein rechteckiger Blumengarten in Form eines schmalen Streifens von ca. 2 m, der sich mit anderen Pflanzen entlang des Zauns oder Gartenwegs befindet.

    Um sich mit Lobelien zu kombinieren, muss ein Blumenbeet aus ähnlichen Farben gebildet werden: Blau, Flieder, Blau, Lila. Diese Farbkombination sieht sehr attraktiv aus: Purpur und Weiß, Blau und Rot, Gelb und Blau.

    Zur Kombination mit Lobelien muss das Blumenbeet aus Purpur-, Flieder-, Blau- und Blautönen bestehen

    In hängenden Körben

    Beim Anbau von Ampullenarten sehen solche Blumen in hängenden Körben in Form einer Kugel am schönsten aus - die Pflanzen sind ein fester Blumenteppich, der den Rahmen verbirgt. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Lobelien zu pflanzen, sind Kokosnuss-Liner. In ihnen sind Löcher vorgefertigt, mit Erde gefüllt und Pflanzen werden von außerhalb des Behälters gepflanzt.

    Lobelien sehen in hängenden Körben gut aus

    In dekorativen Vasen

    Lobelia sieht in dekorativen Blumentöpfen sehr attraktiv aus, für die Sie die richtigen "Nachbarn" auswählen müssen. Wenn Sie niedrig wachsende Blüten zu zweit verwenden, können Sie für eine Vielzahl von Zusammensetzungen Pflanzen mit unterschiedlicher Blattstruktur und Blütengröße pflanzen. Blumentöpfe mit großem Durchmesser eignen sich perfekt für solche Pflanzungen. Um das Blumenarrangement dynamisch zu gestalten, können Sie kompakte Pflanzen mit aufrechten Pflanzen kombinieren.

    Eine originelle Lösung für die Landschaftsgestaltung ist die Verwendung eines Blumentopfs wie einer runden Vase. In diesem Fall kann die ampelöse Lobelie in die Schüssel selbst gepflanzt werden, und kleine Büsche dieser Blume können nach einer leichten Füllung am Fuß gepflanzt werden. Um dem Garten etwas Geschmack zu verleihen, können Sie mehrere Blumentöpfe unterschiedlicher Größe mit kontrastierenden Farben installieren..

    Damit Lobelien in Blumentöpfen attraktiv aussehen, müssen Sie die richtigen "Nachbarn" auswählen.

    Vasenturm

    Lobelia fällt auf, wenn sie in einem Blumenturm gezüchtet wird, dh wenn Töpfe übereinander stehen. Um eine solche Zusammensetzung zu bilden, nehmen Sie mehrere Tontöpfe mit einem Durchmesserunterschied von etwa 7 cm. Füllen Sie anschließend den unteren Behälter mit Erde und setzen Sie die Verstärkung, die im Gartenboden vergraben ist, durch ein Loch im Boden ein, um die Stabilität des Blumenregals zu gewährleisten. Der Rest der Töpfe wird übereinander gestellt, auf die Armaturen gesetzt und mit Erde gefüllt, gefolgt von Rammen. Lobelia wird in Kombination mit anderen Blüten ausgehend von den unteren Töpfen gepflanzt, wonach sie reichlich bewässert werden. In solchen Kompositionen passen blaue Blüten gut zu lila und rosa Petunien sowie zu weißem und rotem Balsam..

    Ein Beispiel ist ein Turm aus Töpfen, in dem die Lobelien deutlich hervorstechen

    Lobelia Sorten

    Es gibt viele Lobeliensorten, die sich in der Länge der Triebe, der Größe und Farbe der Blüten unterscheiden. Die beliebtesten von ihnen sind Ampel und Busch.

    Ampelnaya

    Ampel Lobelien (Klettern) sind Pflanzen mit dünnen und langen Trieben bis zu 60–70 cm. Blüten und Blätter sind über die gesamte Länge des Astes verteilt. Dieser Look sieht nicht nur in hängenden Behältern, sondern auch am Boden gut aus. Lange Äste laufen seitlich auseinander, ohne andere Blüten zu beeinträchtigen. Die Ampelansicht eignet sich hervorragend zum Dekorieren großer Blumentöpfe und Blumenbeete. Für Pfade ist diese Option jedoch nicht die beste, da Sie nur durch die Blumen gehen.

    Ampel Lobelias haben viele Sorten, hier einige davon:

    • feurige Lobelien;
    • Lobelia Gherardi;
    • sessile Lobelien;
    • blaue Lobelie;
    • Lobelia Dortman.

    Ampel Lobelia hat viele Arten und eignet sich zum Dekorieren großer Blumentöpfe, Blumenbeete, Wege

    Busch

    Strauch Lobelia hat weitläufige und kompakte Büsche mit einer Stammlänge von bis zu 30 cm. Diese Art eignet sich hervorragend zum Dekorieren von Graten, Blumenbeeten, Wegen, Blumenbeeten und Bordsteinen.

    Es wird empfohlen, die Ampel Lobelia zu kneifen, was zu einer besseren Verzweigung beiträgt.

    Die beliebteste Sprühlobelie ist die Sorte Royal Palace. Es zeichnet sich durch leuchtend rote Blüten und bronzene Farbe der Blätter aus. Büsche sind in einer Höhe von bis zu 12-15 cm ausgebildet.

    Kaskade

    Kaskadierende Lobelien sind am üppigsten. Im Vergleich zu gewöhnlichen sind sie weniger dicht, aber länger - 35–40 cm. Sie können auf den Boden gepflanzt werden, aber eine größere Wirkung kann erzielt werden, wenn sie auf ein Podest gestellt werden, beispielsweise in Blumentöpfen, Töpfen, Kisten.

    Kaskadierende Lobelien haben im Vergleich zu den üblichen weniger dichte Büsche, aber längere Äste - 35-40 cm

    Jahrbücher

    Lobelien werden auch in einjährige und mehrjährige Arten unterteilt. Zu den einjährigen Pflanzen zählen Pflanzen, die nach der Blüte nicht umgepflanzt und für den Winter nicht in angenehmere Bedingungen gebracht werden. Von den Einjährigen werden solche Arten als schwarz, dünn und stark unterschieden.

    Schwarze Lobelien sind 10-30 cm hohe Büsche. Sie werden auch Erinus genannt, blau oder Bordstein. Pflanzen haben kleine Blätter, Blüten 1,5–2 cm Durchmesser. Je nach Sorte kann die Blüte lila, weiß, blau oder blau sein..

    Lobelia Erinus hat kleine Blätter und Blüten mit einem Durchmesser von 1,5 bis 2 cm, deren Farbe blau, blau, lila, weiß sein kann

    Die dünnste Lobelie erreicht eine Höhe von 25–65 cm, hat große Blüten von lila oder hellblauer Farbe. Die Pflanze reagiert empfindlich auf trockenes Wetter, da die Wurzeln selbst bei leichtem Austrocknen sehr problematisch zu erholen sind, was eine ständige Überwachung der Bodenfeuchtigkeit erfordert. Diese Art von Lobelien ist jedoch resistent gegen niedrige Temperaturen und verträgt Fröste bis zu -1-2˚С..

    Lobelia Strong hat gerade Stängel und üppiges Laub. Eine Besonderheit ist die lange Blüte. Die Triebe erreichen eine Höhe von 40 cm.

    Staude

    Von Stauden kann Lobelia als schön, lila und glänzend unterschieden werden.

    Lobelia die Schöne - eine Pflanze mit einer Sprosshöhe von 65–90 cm. Die Art ist ziemlich frostbeständig und hält selbst der schwersten Kälte stand.

    Lobelia Beautiful erreicht eine Höhe von 65–90 cm und ist eine frostbeständige Pflanze

    Lobelia Purple wächst gut in seichten Gewässern und sumpfigen Böden und eignet sich daher hervorragend zur Dekoration künstlicher Stauseen. Die Blütenstände haben die Form von Ährchen und erreichen eine Höhe von 90 cm. Diese Art ist auch frostbeständig.

    Lobelia Brilliant - wird bis zu 75 cm groß und hat kleine, leuchtend rote Blüten. Die Blätter können je nach Sorte rot oder grün sein. Die Winterhärte der Pflanze ist durchschnittlich, daher ist es für den Winter besser, die Blume in kalte, frostfreie Räume zu bringen..

    Die beliebtesten Sorten mit Fotos

    Es gibt viele Arten von Lobelien, die sich in der Farbe unterscheiden: weiß, blau, lila, lila, rot. Betrachten Sie die beliebtesten..

    Saphir - Die Pflanze ist mit üppigen und hängenden Stielen ausgestattet und erreicht eine Länge von 35 cm. Die Sorte blüht mit kleinen, blauen Blüten mit weißen Flecken auf den Blütenblättern.

    Lobela Sapphire ist mit üppigen und hängenden Stielen ausgestattet, die eine Länge von 35 cm erreichen

    Kaiser Willy - bezieht sich auf Zwergsorten mit einer Buschhöhe von nicht mehr als 10 cm. Die Blüten sind blau gefärbt. Diese Sorte eignet sich hervorragend zum Pflanzen von Rändern..

    Kaiser Willy ist eine Zwergsorte mit einer Buschhöhe von nicht mehr als 10 cm

    Kristallpalast - die Sorte zeichnet sich durch eine reichliche Blüte mit vielen gleichzeitig losen kleinen Blüten am Busch aus. Blütenfarbe - tiefviolett.

    Ein Merkmal der Crystal Palace Lobelia ist eine üppige Blüte mit vielen gleichzeitig losen kleinen Blüten an einem Busch

    Cambridge Blue - die Sorte hat untergroße und üppige Büsche mit bis zu 10 cm langen Zweigen. Blüten von geringer Größe, hellviolette Farbe mit blauer Tönung.

    Die Sorte Cambridge Blue hat untergroße und üppige Büsche mit bis zu 10 cm langen Zweigen und blassvioletten Blüten mit einem blauen Farbton

    Lobelia Riviera ist eine einjährige Pflanze, die während der gesamten Saison blüht und eine Höhe von 10 cm erreicht. Die Blüten sind hellrosa oder dunkelblau gefärbt. Während der Blütezeit sind die Blätter fast vollständig von Blüten verdeckt. Die Sorte eignet sich am besten zum Pflanzen auf Bordsteinen oder in Kisten auf Balkonen.

    Lobelia Riviera blüht während der Saison und erreicht eine Höhe von 10 cm

    Miss Klibran ist ein breiter Busch mit einer Blütefläche von bis zu 30 cm Durchmesser. Die Pflanze wächst bis zu 15 cm, die Blüten sind hellviolett mit einer weißen Mitte.

    Lobelia Miss Clebran hat eine Blütefläche von bis zu 30 cm Durchmesser und erreicht eine Höhe von 15 cm

    Blauer Brunnen - ein Busch aus 6–8 Stielen mit einer Länge von nicht mehr als 30 cm. Die Zweige ähneln einem blühenden blauen Brunnen. Die Blüten zeichnen sich durch eine blaue Farbe mit einem weißen Fleck aus.

    Die Lobelia-Sorte Blue Fountain besteht aus 6-8 bis zu 30 cm langen Stielen, und die Zweige ähneln einem blauen Blumenbrunnen

    Lobeliensamen pflanzen

    Vor dem Pflanzen von Lobelien müssen Sie berücksichtigen, dass die Pflanze 2 bis 2,5 Monate nach der Aussaat der Samen blüht. Daher wird es in den meisten Fällen in Sämlingen gezüchtet..

    Boden- und Pflanzbehälter

    Damit sich Lobeliensämlinge wohl fühlen, benötigen sie einen lockeren und atmungsaktiven Boden mit einer nahezu neutralen Säure (pH 6,5). Um die Sorgen so gering wie möglich zu halten, können Sie vorgefertigten Boden aus Gartengeschäften verwenden. Wenn Sie möchten, können Sie ihn auch selbst vorbereiten. Für Lobelien ist ein Substrat aus grobem Flusssand, Humus, Torf und Rasen im Verhältnis 1: 2: 2: 2 perfekt.

    Lobelia liebt lockere und atmungsaktive Böden mit einer nahezu neutralen Säure

    In letzter Zeit wurden Torftabletten in großem Umfang zur Kultivierung von Pflanzensämlingen verwendet. Sie machen das Aufnehmen von Behältern zum Pflanzen von Samen und zum Tauchen von Sämlingen überflüssig. Zusätzlich können Sämlinge zusammen mit dem Substrat in den Boden gepflanzt werden. Der Hauptpunkt in diesem Fall ist nicht zu vergessen, das Band zu entfernen. Als Landebehälter für Lobelien können Sie Holz- oder Plastikboxen, Spezialbehälter, Gläser und geschnittene Plastikflaschen verwenden. Unabhängig vom gewählten Behälter muss er zur Desinfektion mit Kaliumpermanganat behandelt werden. Wenn Sie Samen in speziellen Kassetten säen, ist das Problem mit einem Pickel von selbst gelöst.

    Für die Aussaat von Lobeliensamen sind Torftabletten eine hervorragende Option, die direkt auf offenem Boden gepflanzt werden können.

    In jedem Pflanzbehälter müssen Löcher in den Boden gemacht werden, damit das Wasser abfließen kann. Andernfalls stagniert die Feuchtigkeit, was zum Verfall der Wurzeln führt..

    Unabhängig davon, welche Art von Bodenmischung zum Pflanzen, Lagern oder hausgemachten verwendet wird, muss sie desinfiziert werden. Dazu wird der Boden mit einer schwachen Fungizidlösung, kochendem Wasser verschüttet oder mit Dampf erhitzt. Nach der Verarbeitung muss der Boden abkühlen und trocknen..

    Video: Methoden zur Aussaat von Lobelien

    Aussaatdaten

    Wenn Sie bis zum Ende des Frühlings oder Frühsommers eine blühende Pflanze sehen möchten, sollte die Aussaat früh erfolgen. Samen für Setzlinge werden in der Regel ab Ende Februar gepflanzt, was auch von der Sorte abhängt. Ampellobelien entwickeln sich langsamer, weshalb sie im Frühstadium gepflanzt werden..

    Samen säen

    Lobelia hat sehr kleine Samen, was den Aussaatvorgang etwas erschwert. Obwohl heute im Verkauf, finden Sie Saatgut in Form von Granulat, das viel einfacher zu verarbeiten ist.

    Mit Granulat können Sie ein "Nest" aus mehreren Pflanzen gleichzeitig erhalten (3-5)..

    Betrachten Sie ein schrittweises Verfahren für die Aussaat von Samen für Sämlinge:

      Füllen Sie den Sämlingsbehälter mit Erde, verdichten Sie ihn leicht und verschütten Sie ihn mit Fungiziden (falls er zuvor nicht behandelt wurde)..

    Nachdem der Pflanzbehälter mit Erde gefüllt wurde, wird er leicht verdichtet und mit Fungiziden verschüttet

    Lobeliensamen werden mit Sand auf einem Blatt Papier gemischt und sorgfältig über die Oberfläche des Bodens verteilt.

    Nach der Aussaat ist jeder Behälter mit dem Sortennamen und dem Datum gekennzeichnet

    Der Behälter mit den Pflanzen ist mit Glas oder Folie bedeckt und bietet ein optimales Mikroklima für die Samenkeimung

    Es wird empfohlen, die Samen unmittelbar nach der Aussaat mit einem Wachstumsförderer zu besprühen. Nach Abschluss der Aussaat werden die Behälter an einen dunklen und warmen Ort (+ 18–20 ° C) gebracht und nach dem Auflaufen ins Licht gebracht. Die ersten Triebe sollten in 3-6 Tagen erwartet werden.

    Video: Aussaat von Lobeliensamen für Setzlinge

    Sämlingspflege

    Um starke Sämlinge zu erhalten, müssen die Sämlinge ordnungsgemäß gepflegt werden. Zunächst sollte auf die Bewässerung geachtet werden. Der Boden wird beim Austrocknen bewässert, um übermäßige Feuchtigkeit zu vermeiden. Andernfalls können die Lobeliensämlinge krank werden. Wenn der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens niedrig ist, kräuseln sich die Blätter der Pflanzen schnell und verdorren, was zum Tod der Sämlinge führt. Für die Bewässerung ist es ratsam, Wasser bei Raumtemperatur zu verwenden, das sich zuerst absetzen muss. Die Pflanzen werden mit einer Spritze bewässert und direkt unter den Wurzeln mit Wasser versorgt. Es ist auch möglich, die Erde durch Zugabe von Wasser zum Sumpf zu befeuchten.

    Zum Gießen von Lobeliensämlingen ist es zweckmäßig, eine Spritze zu verwenden, die direkt unter der Wurzel mit Wasser versorgt wird

    Das Lüften ist ein wichtiger Faktor für die normale Entwicklung von Sämlingen. Der Behälter mit Pflanzungen muss täglich eine halbe Stunde lang ein wenig geöffnet werden. Auf diese Weise können Sie Kondenswasser auf Glas oder Folie entfernen und die Pflanzen gewöhnen sich an äußere Bedingungen. Außerdem sollte auf die Temperatur geachtet werden: Nach dem Auftauchen der Triebe wird sie auf + 13–17˚С reduziert. Da die Samen früh genug ausgesät werden, müssen die Sämlinge zusätzliche Beleuchtung bereitstellen, da sich die Sämlinge sonst dehnen und biegen. Leuchtstofflampen können als Lichtquelle verwendet werden.

    Wenn die Sämlinge eine Höhe von 1 cm erreichen, wird das Glas oder der Film allmählich entfernt.

    Viele Gärtner machen den Fehler, den Film abrupt zu entfernen. In diesem Fall werden die Pflanzen gestresst und können tagsüber sterben..

    Kommissionierung

    Der Prozess des Tauchens von Lobeliensämlingen ist ziemlich mühsam. Für diese Zwecke verwenden Gärtner verschiedene Werkzeuge: Pinzetten, Zahnstocher usw., mit denen empfindliche Sämlinge von einem festen Teppich getrennt werden. Um das Verfahren etwas zu vereinfachen, wird empfohlen, einen Löffel zu verwenden, der den Boden in kleine Stücke schneidet und die Sprossen in getrennten Behältern mit losem Boden pflanzt.

    Zum Tauchen von Lobeliensämlingen ist es zweckmäßig, einen Löffel zu verwenden, mit dem der Boden sorgfältig in Stücke geschnitten wird

    Vor dem Transplantationsprozess wird der Behälter mit den Sprossen gut angefeuchtet. Lobelia beginnt frühestens einen Monat nach der Keimung mit dem Tauchen. Eine Woche nach dem Pflanzen wird empfohlen, die Sämlinge mit einer halben Dosis komplexer Düngemittel für Innenblumen zu füttern.

    Belag

    Wenn die Sämlinge nach dem Tauchen eine Höhe von 3-4 cm erreichen, wird empfohlen, sie einzuklemmen. Zur Vereinfachung des Verfahrens werden die Spitzen aller Sämlinge mit einer Schere geschnitten. Diese Veranstaltung bietet zwei Vorteile:

    • die Pflanzen werden buschiger sein;
    • Das Wurzelsystem entwickelt sich besser.

    Wenn Sie mehrmals Lobeliensämlinge kneifen, können Sie sogar einen üppigen Busch von einem Spross bekommen.

    Video: Lobelia-Setzlinge kneifen und füttern

    Sämlinge pflanzen

    Sie können Lobelien erst dann an einem dauerhaften Wachstumsort pflanzen, wenn der Frost vorbei ist und sich der Boden gut erwärmt (Ende Mai). Je nach Sorte werden Pflanzen in offenes Gelände oder in geeignete Behälter (Behälter, Töpfe) umgepflanzt. Damit sich das Wurzelsystem einer Blume normal entwickelt, muss der Durchmesser des Behälters mindestens 20 cm betragen.

    Zum Pflanzen von Lobeliensämlingen müssen Behälter mit einem Durchmesser von mindestens 20 cm verwendet werden, damit sich das Wurzelsystem normal entwickelt

    Das Land für den anschließenden Anbau von Lobelien muss die gleichen Anforderungen erfüllen wie für Sämlinge. Zu fruchtbare Böden sollten vermieden werden, da die Pflanzen auf Kosten der Blüte aktiv grüne Masse wachsen lassen. Dies legt auch nahe, dass eine zu häufige Fütterung nicht erforderlich ist, insbesondere bei einem Stickstoffgehalt. Nach der Vorbereitung des Bodens und der Auswahl eines Behälters werden Lobeliensämlinge in der folgenden Reihenfolge gepflanzt:

    1. In den Behälter sind mehrere kleine Löcher gemacht..
    2. Die Drainage aus Blähton oder feinem Kies wird mit einer Schicht von 5 cm auf den Boden gelegt.
    3. Füllen Sie den Behälter mit Erde und machen Sie in der Mitte eine Vertiefung entsprechend der Größe der Keimlings-Bodenkugel.
    4. Durch den Umschlag werden die Sämlinge aus Bechern in einen Topf gepflanzt. Um den Busch so üppig wie möglich zu gestalten, werden in jeden Behälter mehrere Pflanzen gepflanzt..
    5. Dann wird das Wurzelsystem mit Erde bestreut, gewässert, ein wenig mit Erde bestreut und leicht mit den Händen gestampft.

    Video: Eine Blume in Töpfe pflanzen

    Für ein besseres Überleben der Pflanzen muss der Topf mehrere Tage lang an einem Ort aufgestellt werden, der vor Sonne und Wind geschützt ist. Danach wird der Behälter so aufgehängt, dass die Pflanzen tagsüber so viel Sonnenlicht wie möglich erhalten. Um die Wartung bequemer zu gestalten, sollte der Topf nicht zu hoch sein..

    Lobelien in hängenden Behältern sollten so hoch platziert werden, dass eine bequeme Pflege möglich ist.

    Wenn die Blume auf offenem Boden gepflanzt wird, ist ein sonniger Bereich die beste Option, obwohl sich Lobelien gut entwickeln und an Orten blühen, an denen die Sonne nur einige Stunden am Tag scheint. In diesem Fall erfolgt das Pflanzen von Sämlingen in Abhängigkeit von den verfolgten Zielen:

    • Um einen durchgehenden Teppich zu bilden, werden die Pflanzen in einem Abstand von 10 bis 15 cm voneinander platziert.
    • um einzelne Büsche zu erhalten - in Abständen von 25 cm.

    Sämlinge auf offenem Boden werden ebenfalls durch Umschlag gepflanzt.

    Lobelia nach dem Pflanzen von Sämlingen ist zwar anspruchslos in der Pflege, aber dennoch notwendig, um sich um eine üppige Blüte zu bemühen. Die Grundregeln der Pflege werden auf folgende Maßnahmen reduziert:

    • gute Beleuchtung ohne direktes Sonnenlicht;
    • Bewässerung sollte reichlich vorhanden sein, aber eine Stagnation des Wassers in der Nähe der Wurzeln sollte vermieden werden.
    • Bei der Fütterung müssen Stickstoffdünger ausgeschlossen werden.
    • In der zweiten Sommerhälfte wird ein dichter Schnitt durchgeführt, um die zweite Blütewelle anzuregen.

    Gießen und Füttern

    Lobelia muss wie jede andere Pflanze besonders bei heißem Wetter gegossen werden. Wenn in Ihrem Garten Ampelsorten wachsen, müssen diese zweimal pro Woche gewässert werden. Wenn den Pflanzen längere Zeit die Feuchtigkeit fehlt, färben sich die Blätter in der Sonne gelb und trocken. Infolgedessen kann die Blume insgesamt sterben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es im Wasser stehen sollte - die Bewässerung sollte moderat und zeitnah erfolgen. Die Verbände werden alle 2 Wochen mit komplexen Düngemitteln für Blütenpflanzen und vorzugsweise in flüssiger Form durchgeführt..

    Eine der wichtigsten Bedingungen für das normale Wachstum von Lobelien ist feuchter Boden.

    Beschneidung

    Während der gesamten Vegetationsperiode werden Lobelien mehrmals geschnitten. Dieses Verfahren ist jedoch am wichtigsten nach der ersten Blüte, die mitten im Sommer endet. Schneiden Sie die Pflanze so, dass nur 5 cm Stängel über dem Boden bleiben. Infolgedessen beginnt 2 Wochen nach diesem Eingriff die zweite Blütewelle, die in den meisten Fällen heftiger ist als die erste. Mit Hilfe des Schnittes wird das ästhetische Problem durch Entfernen der verblassten Stiele gelöst.

    Video: Wie man Lobelien trimmt, um die Blüte zu verlängern

    Eine Vielzahl von Sorten und Arten von Lobelien ermöglicht es Ihnen, abhängig von den verfolgten Zielen die am besten geeignete Option auszuwählen. Darüber hinaus gehört diese Blume zu einer vielseitigen Pflanze, die sich mit jedem Stil in die Gartengestaltung einfügt..

  • Top