Kategorie

1 Rosen
So verlängern Sie die Lebensdauer von Blumen in einer Vase
2 Sträucher
Natürliche und künstliche Beleuchtung für Zimmerpflanzen
3 Sträucher
Gottes Baum - Wermut pflanzen und wachsen lassen
4 Kräuter
Eigenschaften von eingelegtem Ingwer

Image
Haupt // Sträucher

Gartenblume mehrjährige Braut


Gärtner nennen mehrere Pflanzen eine Braut: Euphorbien mit Fransen, Moschusmalve, Viburnum Buldenezh. Jeder von ihnen sieht zum Zeitpunkt seiner Blüte sehr beeindruckend aus. Die aufgeführten Pflanzen sind näher zu betrachten..

Euphorbia kantig

Ein anderer Name - Euphorbia Marginata - ist eine echte Dekoration des Gartens. Euphorbia sieht aufgrund der hellgrünen Blätter mit weißem Rand sehr feierlich und elegant aus. Aufgrund dieser Eigenschaften und auch weil der Busch sehr schnell wächst, wird er im Volksmund "reiche Braut" genannt..

Merkmale und Haftbedingungen

Die Braut ist eine mehrjährige Blume, aber tatsächlich wird diese Pflanze in den meisten Regionen Russlands einjährig kultiviert. Im Winter gefriert der gesamte oberirdische Teil. Aber schon im Frühjahr erscheint eine ganze Streuung junger Sämlinge aus Samen, die mit Wolfsmilch auf den Boden gestreut sind.

Gartenblume mehrjährige Braut

Die Höhe des Busches erreicht unter günstigen Bedingungen 90 cm. Ganz oben auf den Trieben befinden sich kleine Blüten. Aber sie sind nicht die Hauptdekoration dieser Bepflanzung, sondern die Blätter mit einem weißen Rand, aufgrund dessen es scheint, dass der Busch alle in voller Blüte steht.

Der Landeplatz sollte von der Sonne gut beleuchtet sein. Dies hängt von der Helligkeit und Leistung der Buchse ab. Euphorbia bevorzugt leichte, lockere, atmungsaktive und durchlässige Böden.

Das Gießen von Wolfsmilch erfolgt regelmäßig, jedoch in Maßen. Übermäßige Feuchtigkeit kann zu Wurzelfäule und zum Tod des Busches führen. Nach jeder Bewässerung wird der Boden gelockert. Euphorbia wächst gut, so dass es sich unter dem Gewicht seiner Masse biegen kann. Um dies zu vermeiden, wird die Pflanze gebunden.

Blumenbeet mit Braut

Im Frühjahr, wenn die Sämlinge bereits gewachsen sind, wird der Boden mit organischer Substanz gefüttert. Dann mehrmals pro Saison - mit komplexen Düngemitteln. Die Braut ist in der Regel nicht von Krankheiten und Schädlingen betroffen.

Reproduktion

Sie können die Gartenblumen der Braut auf der Baustelle auf zwei Arten verdünnen: durch Stecklinge und Samen. Es ist möglich, durch Stecklinge zu wachsen, aber es ist nicht ratsam, da viele Samen von der Pflanze gesammelt werden, sie gut keimen.

Sie müssen im Herbst Samen säen, nachdem die Möglichkeit ihrer Keimung verschwunden ist. Das Beste von allem - vor einem Schneefall. Wenn der Schnee schmilzt, zieht er die Samen in den Boden, wo sie im Frühjahr sprießen..

Die mehrjährige Blume der Braut wächst nicht nur im Garten, sondern wird auch in schönen Töpfen gepflanzt, um Terrassen, Veranden, gut beleuchtete Balkone und Loggien zu bewahren. Es kann auch verwendet werden, um Brautsträuße zu machen..

Beachtung! Wolfsmilchsaft ist giftig, daher müssen Sie bei der Arbeit Handschuhe tragen: Bei empfindlichen Personen können Allergien auftreten.

Kalina Buldenezh

Kalina-Sorten Buldenezh (Schneekugel) ist ein mehrjähriger Strauch mit weißen, großen (7-15 cm) Blütenkappen. Sie wird manchmal auch die Braut genannt.

Beschreibung und Wachstumsbedingungen

Dies ist ein hoher (bis zu 3,5 m) Strauch, der im späten Frühling - Frühsommer zu blühen beginnt. Er hat nicht nur dekorative Knospen, sondern auch geschnitzte Blätter. Die Krone erreicht einen Durchmesser von 2-4 m. Je älter das Viburnum ist, desto üppiger blüht es.

Der Landeplatz sollte leicht beschattet sein. Dies kann eine Hauswand, ein Zaun sowie ein Baum sein, der neben einem Viburnum wächst. Der Boden sollte leicht und locker sein. Sand wird dem Schweren hinzugefügt. Dolomitmehl oder Kalk wird dem angesäuerten Boden zugesetzt.

Landung in einem abgedunkelten Bereich

Landung

Viburnum Buldenezh wird im Frühjahr oder Herbst auf offenem Boden gepflanzt. Schauen wir uns diesen Prozess Schritt für Schritt an.

  1. Ein Pflanzloch wird mit einem Durchmesser von 2 mal dem Wurzelsystem gegraben.
  2. Kompost wird am Boden der Grube gegossen, dann das vorbereitete Substrat.
  3. In der Mitte befindet sich eine Aussparung, in die der Sämling eingesetzt wird.
  4. Wurzeln breiten sich aus.
  5. Die verbleibende Erde wird aufgefüllt, die dann gerammt und bewässert wird.

Der Stammkreis wird gemulcht, um das Wurzelsystem vor dem Austrocknen zu schützen und die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten.

Kalina Buldenezh liebt reichlich Wasser, besonders die Feuchtigkeitsmenge sollte überwacht werden, während der Busch jung ist. Im Pflanzjahr wird die Braut nicht gefüttert: Der Dünger, der in das Pflanzloch gegossen wurde, reicht ihr. Im nächsten Frühjahr wird organischer Dünger eingeführt, im Herbst komplexer Dünger.

Wichtig! Vor dem Düngen muss der Boden mit Wasser abgeworfen werden, um die Wurzeln nicht zu verbrennen. Nach der Anwendung erneut gewässert, damit die Nährstoffe schneller in das Wurzelsystem gelangen.

Der formative Schnitt erfolgt nach der Blüte. Alle Zweige mit Knospen werden beschnitten, so dass junge Triebe wachsen, auf denen sich nächstes Jahr weiße Kugeln bilden.

Wie viele Grünflächen wird Buldenezh viburnum manchmal krank und ist auch Schädlingen ausgesetzt. Es ist besser, dieses Unglück zu verhindern, indem Sie den Busch im Frühjahr mit zugelassenen Chemikalien besprühen..

Reproduktion

Ab dem Frühjahr wird Buldenezh viburnum durch Schichtung vermehrt. Dazu werden die unteren Äste zu Boden gebogen, mit etwas fixiert, Kompost darüber gegossen.

Die Wurzelstelle ist gut mit Wasser bewässert. Der Ableger ist normalerweise bis zum nächsten Frühjahr für ein unabhängiges Leben bereit. Zusammen mit der Wurzel wird es von der Mutterpflanze getrennt und an einem festen Ort gepflanzt..

Eine andere Möglichkeit, eine Braut zu züchten, sind Stecklinge. Zu diesem Zweck werden im Juni Triebe mit 2 Knospenpaaren geschnitten und in feuchter Erde verwurzelt, wobei sie mit einer transparenten Kappe bedeckt werden. Das Gewächshaus wird ständig belüftet, die Stecklinge werden regelmäßig bewässert. Wenn sich auf ihnen Wurzeln bilden, werden sie nach einem Jahr für das Wachstum in einer Schule verpflanzt - sie werden an einem festen Ort gepflanzt.

Moschusmalve

Es kann auch Malve genannt werden. Dies ist eine der eleganten mehrjährigen Gartenpflanzungen. Die Blüte beginnt im nächsten Jahr nach dem Pflanzen.

Eigenschaften und Wachstumsbedingungen

Die Braut heißt Moschusmalve der Sorte Alba. Diese Pflanze ist ca. 1 m hoch und hat nicht nur schöne, sondern auch duftende Blütenknospen. Äußerlich sind sie ein bisschen wie die Blüten einer chinesischen Rose, sie erreichen einen Durchmesser von 5 cm..

Der Standort für das Pflanzen von Malven ist gut beleuchtet und vor Zugluft geschützt. Im Schatten blüht diese Bepflanzung nicht so effektiv. Der Boden muss nährstoffreich und locker sein.

Beachtung! Der Landeplatz muss sofort ausgewählt werden. Malve verträgt aufgrund ihrer verzweigten Wurzel eine Transplantation nicht gut.

Die Gartenblumenbraut ist seit vielen Jahren unprätentiös in der Pflege, stellt keine besonderen Anforderungen an den Inhalt. Die Aktivitäten, die für ein gutes Wachstum des Busches durchgeführt werden müssen, sind wie folgt:

  • mäßiges Gießen nach Bedarf;
  • Die Anwendung organischer Stoffe im Frühjahr trägt zur reichlichen Bildung von grüner Masse und Knospen bei.
  • Nach dem Gießen wird der Boden gelockert.
  • überwachsene Triebe sind an eine Stütze gebunden;
  • Nachdem die Knospen geblüht haben, werden sie entfernt, damit die Malve keine Energie für die Bildung von Samen verschwendet.
  • im Herbst, nach dem Ende der Vegetationsperiode, wird der Bodenteil abgeschnitten.
  • Für den Winter wird der Wurzelbereich gemulcht, bedeckt mit Fichtenzweigen, Sägemehl und Laub.

Die Braut ist selten Krankheiten der mehrjährigen Gartenblume ausgesetzt, aber bei einem Überschuss an Feuchtigkeit besteht die Gefahr, von verschiedenen Pilzen befallen zu werden. Um sie zu beseitigen, wird die Plantage mit einem Fungizid besprüht. Blattläuse oder Spinnmilben können ebenfalls Schaden anrichten. Um sie loszuwerden, wird Malve mit einem Insektizid behandelt..

Unvergesslich bei mäßiger Bewässerung

Reproduktion

Die beliebteste Züchtungsmethode ist die Aussaat von Samen im Frühjahr in lockeren, nahrhaften Böden. Kleine Furchen werden gemacht, gewässert, Samen erwachen in ihnen. Von oben sind sie mit einer dünnen Erdschicht bedeckt. Nach 3 Wochen erscheinen die ersten Triebe. Moschusmalve wird in einem Jahr blühen.

Wenn der Züchter einen Busch dieser Pflanze hat, können Sie versuchen, ihn mit Stecklingen zu verdünnen. So geht's:

  • der Stiel wird mit einem scharfen Werkzeug geschnitten;
  • eingetaucht in zerkleinerte Kohle;
  • einige Zeit trocknen lassen;
  • wird in einen kleinen Topf gepflanzt, an dessen Boden die Drainage gelegt und bewässert wird;
  • von oben wird die Pflanze mit Plastikfolie abgedeckt.

Wichtig! Das Schneidwerkzeug muss gut desinfiziert sein.

Sie können eine mehrjährige Brautblume allein oder in Kombination mit anderen Grünflächen im Garten pflanzen. Er wird dem Garten Feierlichkeit und Eleganz verleihen. Mit der richtigen Pflege wächst es lange an einem Ort und erfreut andere mit spektakulären Blüten.

Wachsen einer Blume auf einer Hinterhof reichen Braut

Euphorbia gesäumt hat den ganzen Sommer über eine lange Blüte.

Eine wohlhabende Braut ist eine leicht zu züchtende Blume. Der wissenschaftliche Name der Pflanze ist Euphorbia marginate oder kantige Euphorbia. Dies ist ein wunderschönes, üppiges Jahrbuch, dessen Höhe zwischen 30 und 80 cm variieren kann. Die Blätter haben eine längliche ovale Form. Sie haben eine graugrüne Farbe mit einem weißen Rand an den Rändern. Ihre Größe und Form können je nach Wachstumsbedingungen geändert werden. Die Blüten sind klein, weiß und befinden sich oben am Trieb. Die Euphorbienblüte grenzt an Mitte Juni, die Blüte dauert bis zum Spätherbst. Die Wealthy Bride ist eine großartige Pflanze für Mixborders, Bordsteine, sie fühlt sich großartig auf alpinen Rutschen an.

Euphorbia ist eine ziemlich unprätentiöse Pflanze, aber Sie müssen einige der Kultivierungsmerkmale kennen.

Euphorbia verträgt keinen feuchten Lehmboden, der Boden sollte porös und leicht sein und mit Sand oder anderem Backpulver gemischt werden. Euphorbia mag kein häufiges Gießen, das Wasser sollte nicht im Blumenbeet stagnieren, dies kann zum Verfall führen. Es ist besser, die Pflanze abends zu gießen. Die wohlhabende Braut bevorzugt einen sonnigen Standort, obwohl die Pflanze leichten Schatten verträgt. Je mehr Licht die Blume erhält, desto heller und schöner wird der weiße Rand. Wenn Sie Euphorbia im Schatten pflanzen, kann die Pflanze ihre schöne Grenze vollständig verlieren, und die Triebe dehnen sich stark aus und werden unattraktiv..

Wie man Kirschtomaten richtig anbaut.

Euphorbia marginata vermehrt sich perfekt durch Selbstsaat, daher wird es die „ewige Braut“ genannt. Wenn Sie die Samen zum ersten Mal gekauft haben, ist es besser, sie vor dem Winter zu säen. Bei der Aussaat im Frühjahr müssen Sie auf warmes Wetter warten, da junge Pflanzen keinen Frost vertragen. Die ersten Triebe erscheinen ca. 2 Wochen nach der Aussaat. Wenn Sie die Blüte beschleunigen möchten, können Sie Setzlinge züchten. In diesem Fall werden die Samen Ende Februar oder Anfang März ausgesät. Dies hängt alles von der Region ab, in der Sie leben..

Euphorbia marginate vermehrt sich gut durch Stecklinge, die Triebe werden mit einem scharfen Messer geschnitten und mit heißem Wasser gewaschen. Dies geschieht, um den milchigen Saft loszuwerden. Anschließend werden die Stecklinge 20 Minuten im Freien getrocknet und anschließend in Torfbecher gepflanzt. Der Boden zum Pflanzen von Stecklingen sollte sehr locker sein und mit grobem Flusssand oder Perlit gemischt werden. Verwenden Sie unter keinen Umständen gelben Sand, der sich nicht löst, sondern den Boden verstopft, wodurch er viskos und für das Pflanzen ungeeignet wird. Die Vermehrung durch Stecklinge wird verwendet, wenn in kurzer Zeit mehrere Pflanzen gewonnen werden müssen..

Die Pflanze reagiert gut auf die Fütterung mit Bio-, Kali- und Phosphordüngemitteln. Sie müssen jedoch vorsichtiger mit Stickstoff umgehen. Wenn Sie den Wolfsmilch überfüttern, wächst er zum Nachteil der Blüte. Wenn Sie die oben beschriebenen einfachen Geheimnisse kennen, können Sie den Anbau dieser Blume auf Ihrer Website problemlos beherrschen.

Weiße Brautblume

Wie man die mehrjährige Blume der reichen Braut im Garten züchtet

Die Blume "Braut" oder "reiche Braut" in der wissenschaftlichen Welt ist als Euphorbia oder Euphorbia bekannt. Die Blume erhielt ihren beliebten Namen aufgrund der ungewöhnlichen weißen Farbe ihres üppigen Laubes. In dem Artikel werden wir die Merkmale des Anbaus von Wolfsmilch auf der Baustelle betrachten und uns mit den Nuancen der Pflege dieser Pflanze vertraut machen.

Beschreibung

Der Brautstrauch wächst am besten in warmen Klimazonen. Das heißt, auf dem Territorium unseres Landes sind südliche Regionen für den Anbau geeignet. Selbst in der Mittelspur ist die Pflanze aufgrund ihrer wärmeliebenden Natur nicht sehr verbreitet. Aber ab Tambow und im Süden kultivieren Gärtner mit großer Freude Euphorbien.

Euphorbia ist berühmt für sein schnelles Wachstum: Einige Monate vergehen vom Moment des Pflanzens bis zum Auftreten einer üppigen, buschigen Pflanze. Der Wolfsmilch sieht im Garten wunderschön aus und repräsentiert eine echte Dekoration der umgebenden Landschaft.

Da sich die Pflanze unter günstigen Bedingungen leicht durch Selbstsaat vermehrt, kann sie in kurzer Zeit alle nahe gelegenen freien Gebiete "besetzen". Wenn Sie mit dieser Gartengestaltungsoption nicht zufrieden sind, müssen Sie die Samenkapseln rechtzeitig entfernen.

Externe Eigenschaft

Es gibt viele Arten von Wolfsmilch, aber nur eine der Arten heißt Braut - die umrandete Wolfsmilch. Diese Art verfügt über kleine, aber mehrere Knospen, die sich ganz oben auf den Trieben befinden. Die Knospen haben auch eine weiße Tönung, jedoch wurde der Busch wegen ihnen nicht die Braut genannt. Der ungewöhnliche Name ist mit Laub mit weißem Rand verbunden (siehe Foto). Interessanterweise sind die Blätter zu Beginn ihres Wachstums gleichmäßig grün und erhalten später einen weißen Rand..

Der Strauch ist klein und erreicht nur 80-90 cm. Er wächst jedoch sehr üppig. Die Länge der Blätter beträgt 6-8 cm, die Stängel verzweigen sich perfekt. Die Knospen und Blätter der Pflanze haben überhaupt keine Angst vor der Sonne, verlieren nicht ihre dekorative Wirkung, verblassen auch bei schwerer Dürre nicht. Die Wolfsmilchblüte dauert von Juli bis zum ersten Herbstfrost..

Anwendung

In der Landschaftsgestaltung wird Wolfsmilch hoch geschätzt. Mit dieser hellen Pflanze können Sie abgelegene Bereiche des Gartens attraktiver und eleganter gestalten. Aufgrund der besonderen weißen Farbe des Strauchs ist es möglich, eine visuelle Erweiterung des Raumes zu erreichen.

Bei Gruppenpflanzungen wird Euphorbia normalerweise verwendet, um diejenigen Pflanzen zu trennen, deren Farbe sich nicht gut miteinander verbindet. Der Wolfsmilch selbst hat in dieser Hinsicht eine seltene Vielseitigkeit, aber sein buntes Laub sieht vor dem Hintergrund roter und blauer Blüten besonders beeindruckend aus: Rosen, Rittersporn.

Wachstumsbedingungen

Wir werden herausfinden, wo auf dem Gelände Euphorbien gepflanzt werden können und welche Bedingungen die Pflanze für ein normales Wachstum benötigt.

Lage und Beleuchtung

Sie sollten Euphorbia in einem Bereich pflanzen, der von der Sonne gut beleuchtet wird. Garten-Euphorbien können keine Schatten ertragen, verlieren unter solchen Bedingungen all ihre Schönheit und Attraktivität. Wenn Sie eine Pflanze auf der Schattenseite des Geländes pflanzen, stirbt der Strauch natürlich nicht sofort ab, aber er erweist sich als unauffällig, niedrig und seine Blätter werden des weißen Randes beraubt. Die Lebensdauer einer Blume wird erheblich verkürzt.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Die "Braut" ist in der Lage, auch schwere Dürre zu ertragen, direktes Sonnenlicht angemessen wahrzunehmen. Die Pflanze mag jedoch kein kaltes Wetter, weshalb der Anbau von Wolfsmilch in den nördlichen Regionen problematisch ist.

Die Luftfeuchtigkeit sollte moderat gehalten werden. Der Strauch muss nicht zu häufig gewässert werden, er hat Angst vor anhaltenden Regenfällen.

Bodenzusammensetzung

Es ist besser, Wolfsmilch in trockenen, lockeren Böden zu züchten. Lehmiger, dichter Boden ist nicht geeignet. Der Boden sollte fruchtbar sein, aber in Maßen: Die Pflanze verträgt kategorisch keinen Überschuss an Mineralien, insbesondere Stickstoff.

Wie man sich kümmert

Finden Sie heraus, welche Art von Pflege Sie für Garten-Wolfsmilch benötigen.

Bewässerung

Eine häufige Befeuchtung des Bodens ist in diesem Fall nicht erwünscht. Euphorbia toleriert keine Stagnation des Wassers im Boden, reagiert auf diese Tatsache mit verrottenden Wurzeln. Wasser sparsam und vorzugsweise gegen Abend.

Top Dressing

Die Pflanze reagiert gut auf Mineraldünger, reagiert gut auf organische Stoffe. Die einzige Einschränkung ist, dass übermäßiger Stickstoff vermieden werden sollte.

Normalerweise zeigt die Pflanze nach der Fütterung einen schnellen Sprung in Entwicklung und Wachstum. Erfahrene Gärtner empfehlen die Verwendung eines Düngers mit natürlichen Inhaltsstoffen namens "Lignohumate" gegen Euphorbie.

Strumpfband

Ein mehrjähriger Strauch wächst stark, oft hängen seine Triebe durch und fallen unter dem Gewicht von Laub und Knospen zu Boden. Um dies zu verhindern, sollten Sie die Triebe an den Träger binden.

Beschneidung

Schneiden Sie die Triebe von Wolfsmilch vor dem Überwintern ab. Das Verfahren sollte im Spätherbst durchgeführt werden..

Krankheiten und Schädlinge

Aufgrund der Tatsache, dass giftiger Milchsaft in die "Venen" der Pflanze fließt, wird er nicht von Schädlingen befallen. Euphorbia ist auch resistent gegen Krankheiten, mag aber keine Staunässe und verträgt keinen Stickstoff.

Zuchtmerkmale

Euphorbien können sich im Garten auf zwei Arten vermehren: durch Samen und Stecklinge. Schauen wir uns beide Optionen genauer an..

Stecklinge

Diese Methode wird beim Anbau von Wolfsmilch selten angewendet, da sie schwieriger ist als Saatgut. Wenn Sie sich dennoch für eine Transplantation entschieden haben, machen Sie sich mit dem Verfahrensalgorithmus vertraut.

  1. Es wird ein Stiel geschnitten, der mindestens eine hochwertige, entwickelte Niere aufweist.
  2. Der Spross wird in ein Glas Wasser gegeben, damit der milchige Saft aus dem Schnitt kommt. Solange der milchige Saft den Schnitt bedeckt, können keine Wurzeln entstehen..
  3. Nach dem Wasservorgang wird der Schnitt getrocknet, indem er in einen dunklen und kühlen Raum gestellt wird..
  4. Wenn der Spross austrocknet, wird er auf freiem Feld in ein Nährsubstrat gepflanzt. Vor dem Wurzeln ist der Stiel mit einer Plastikflasche besser vor widrigen Wetterbedingungen geschützt.

Saat

Euphorbia selbst ist perfekt in der Lage, sich ohne Hilfe durch Samen zu vermehren. In kurzer Zeit kann diese Pflanze den gesamten freien Raum in der Nähe füllen: Wenn Sie mit diesem Zustand zufrieden sind, müssen Sie dem Busch nicht einmal bei der Fortpflanzung helfen.

Wenn Sie sich jedoch der Samenreproduktion mit aller Verantwortung nähern möchten, um kulturelle Pflanzungen zu bilden, verwenden Sie den folgenden Algorithmus.

  1. Bei Setzlingen werden die Samen im März ausgesät, der Boden sollte mäßig feucht, nahrhaft und eher locker sein. Wolfsmilchsamen benötigen keine vorläufige Schichtung.
  2. Vor dem Auflaufen der Sämlinge muss der Behälter oben mit einer Folie isoliert werden, nach dem Keimen der Samen muss der Schutz entfernt werden. Die ersten Triebe sollten etwa einige Wochen nach dem Pflanzen erwartet werden..
  3. Wenn die Samen in einen gemeinsamen Behälter gepflanzt wurden, pflücken Sie die Sprossen im Stadium der Bildung des dritten oder vierten Blattes.
  4. Wenn die Gefahr von wiederkehrenden Frösten vorbei ist, werden die Sämlinge auf einem vorbereiteten Bett auf offenem Boden platziert. Je nach Klima der Region erfolgt das Boarding im Freien von Mitte April bis Ende Mai.

Wichtig: Wenn Sie mehrere Exemplare pflanzen, lassen Sie einen Abstand von mindestens 30 cm zwischen ihnen. Vergessen Sie nicht, dass sich der Busch im Erwachsenenalter sehr ausbreitet und voluminös wird.

Sie können Samen vor dem Winter direkt auf offenem Boden pflanzen. So kommt es im Winter zu einer natürlichen Schichtung der Samen, und im Frühjahr keimen die stärksten und härtesten sicher.

Wir haben eine einzigartige Pflanze kennengelernt, die Wissenschaftlern als Euphorbia oder Euphorbia und im Volksmund als "reiche Braut" bekannt ist. Es ist nicht schwierig, einen unprätentiösen Strauch zu züchten: Die Hauptsache ist, ihn vor übermäßiger Feuchtigkeit zu schützen und nicht eifrig mit stickstoffhaltiger Düngung umzugehen. Euphorbia wird Ihnen für seine üppige Blüte danken und Sie den ganzen Sommer über mit Schönheit begeistern.

Wie man eine Blume Braut und Bräutigam pflanzt. Zimmerpflanzenpflege

Zimmerpflanzenliebhaber werden eine gepflegte und schöne Blume namens Campanula oder Glocke zu schätzen wissen. Gepaarte Blüten verschiedener Sorten werden normalerweise in einen Topf gepflanzt - mit schneeweißen und blauen Blüten, wie auf dem Foto. Dafür nannten die Leute sie Braut und Bräutigam. Durch einfache Pflanzenpflege bleibt die dekorative Wirkung lange erhalten..

Beschreibung und Eigenschaften der Blumenbraut

Campanula hat viele Sorten, jedoch wird nur eine unter Raumbedingungen angebaut - eine Equifolia-Glocke. Es gehört zu krautigen blühenden Stauden. Eigenschaften der Braut:

  • Stängel - dünn, kriechend, bis zu 25 cm lang;
  • Die Blätter sind klein, herzförmig gerundet und haben lange Blattstiele. Abwechselnd auf den Trieb gelegt;
  • Blüten - glockenförmig, bis zu 4 cm Durchmesser, bestehen aus 5 Blütenblättern. Gesammelt in 2-4 Stk. am Ende des Stiels.

Beachtung! Die Blüte der Braut dauert den ganzen Sommer an.

Viele sind sich sicher, dass derselbe Busch in verschiedenen Farben blüht. Für diesen Effekt werden tatsächlich einige verschiedene Sorten in denselben Behälter gepflanzt. Der gleiche "Bräutigam" mit blauen Blüten und weißer "Braut" sind Sorten mit den Namen Mayi und Alba. Es gibt auch Sorten mit lila und rosa Blüten..

Es wird allgemein angenommen, dass eine Blumenbraut die Energie des Hauses verbessert, die Atmosphäre reinigt und in stressigen Situationen hilft. Jetzt ist es nicht so einfach, einen Zweig dieser Pflanze zum Pflanzen zu finden. Obwohl vor 10 bis 20 Jahren, war Indoor Campanula sehr beliebt. Heute ist sie unverdient vergessen.

Die Braut zu Hause pflanzen

Die Technik hängt von der gewählten Methode ab. Es gibt zwei davon und beide sind sehr effektiv:

  1. Saat. Die Arbeiten werden im Frühjahr mit eingekauftem Saatgut durchgeführt.
  2. Stecklinge. Diese Methode wird normalerweise verwendet, um eine alte Anlage zu erneuern..

Beachtung! Halten Sie in beiden Fällen die Behälter zum ersten Mal unter einer transparenten Abdeckung oder unter einer Folie..

Samen und Stecklinge sollten richtig gewässert und manchmal belüftet werden. Das Substrat für die Campanula muss locker und gut belüftet sein. Ein Allzweckmix aus einem Geschäft reicht aus. Eine Alternative ist eine Mischung aus gleichen Anteilen von Blattboden, zerkleinertem Torf, Humus und Sand. Es ist nützlich, diesem Boden etwas Holzkohle zuzusetzen..

Beachtung! Die Pflanze verbraucht viel Wasser. Daher ist es auch in diesem Stadium wichtig, auf eine qualitativ hochwertige Drainage im Topf zu achten..

Die Braut und der Bräutigam haben ein gut entwickeltes, starkes Wurzelsystem. Es liegt unter der Oberfläche, aber die Breite wächst stark. Ein Blumentopf braucht einen geeigneten: breit, aber nicht tief.

Die Braut mag keine Schatten und starkes Licht. Im ersten Fall ist es unterentwickelt und blass, die Triebe wachsen lang und schwach, und unter der hellen Sonne kräuseln sich die Blätter der Pflanze und trocknen aus. Wählen Sie eine mittlere Option für ihn: ein westliches oder noch besser ein östliches Fenster.

Beachtung! Experten empfehlen, die Braut anstelle eines Fensterbretts auf einen Ständer am Fenster zu stellen oder in einen Blumentopf zu hängen. Dies kann erfolgreich dekorativ gespielt werden..

Merkmale der Blumenpflege Braut

Wie viele Zimmerpflanzen hat die Glocke das ganze Jahr über Aktivitäts- und Ruhephasen. Die zweite kommt glatt nach dem Ende der reichen Sommerblüte. Die Braut reagiert auf eine Abnahme des Lichts und eine Abnahme der Temperatur. Alte Triebe werden gelb, Blätter sterben ab. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, die Kultur richtig auf die Überwinterung vorzubereiten. Schneiden Sie die Triebe 5 cm über dem Boden ab, damit die Pflanze im Frühjahr junge Stängel freisetzen kann, die die neue Blüte fokussieren.

Beachtung! Innenglocken haben eine Lebensdauer von 1-2 Jahreszeiten. Meistens schwächt sich die Pflanze nach der zweiten Blüte ab und stirbt vollständig ab. Die Besitzer verlängern sein Leben, indem sie Stecklinge verwurzeln.

Die Braut muss mit vollwertigen Bedingungen ausgestattet werden, ähnlich wie in ihrer natürlichen Wachstumsumgebung - den Felsen des Mittelmeers:

  1. Reichlich Wasser. Der Boden sollte immer feucht sein. Bei mäßiger Hitze können Sie die Blume im heißen Sommer alle 2-3 Tage gießen - jeden Morgen. Berücksichtigen Sie die Möglichkeiten des Entwässerungssystems. Zu viel Wasser kann zur Versauerung des Bodens führen. Die Braut ist nicht wählerisch in Bezug auf die Zusammensetzung der Flüssigkeit. Sie können es sogar vom Wasserhahn aus wählen.
  2. Die Temperatur für die normale Kulturentwicklung beträgt im Sommer + 23... + 25 ° C und im Winter ca. + 13 ° C..

Beachtung! Die Braut braucht auch während der Ruhezeit Feuchtigkeit, jedoch in geringerer Menge - einmal pro Woche..

Fortpflanzung einer Zierpflanze

Die Besitzer der Blume, Braut und Bräutigam, sind regelmäßig mit der Notwendigkeit konfrontiert, sie zu reproduzieren. Zu Hause kann dies mit Stecklingen erfolgen. Nehmen Sie im Frühjahr junge, 10 cm lange, gesunde Zweige an der Pflanze auf und schneiden Sie sie ab. Legen Sie sie eine Weile in Wasser und warten Sie, bis die Wurzeln erscheinen oder mit Kornevin behandelt werden. Floristen empfehlen, mehrere Stecklinge gleichzeitig in einen Topf zu pflanzen. Danach muss die Erde mit Phytosporin vergossen werden und der Behälter selbst muss mit einem Film bedeckt sein (die optimale Innentemperatur beträgt ca. +13 ° C)..

Trinkgeld. Bei Erreichen von 12 cm den Schnitt einklemmen. Dies stimuliert die Seitentriebe und das Grün wird üppiger..

Wasser und Luft die Braut. Nach ca. 20-25 Tagen kann das Gewächshaus abgebaut und der Topf auf die Fensterbank gestellt werden. Auch die Braut wird durch Teilen des Busches vermehrt. Schneiden Sie im letzten Stadium der Blüte alle Grüns an der Wurzel ab und warten Sie, bis die grünen Triebe erscheinen. Dann kann die Glocke geteilt werden.

Gärtner bauen Campanula erfolgreich in Innenräumen an. Die Braut braucht eine einfache Pflege, viel Wasser und ausreichende Beleuchtung. Vergessen Sie außerdem nicht, von Zeit zu Zeit abgestorbenes Grün und verwelkte Knospen zu entfernen, um die dekorative Wirkung der Blume während der gesamten Saison aufrechtzuerhalten..

Wie man eine Blume Braut und Bräutigam wachsen lässt: Video

Gartenblume mehrjährige Braut

Gärtner nennen mehrere Pflanzen eine Braut: Euphorbien mit Fransen, Moschusmalve, Viburnum Buldenezh. Jeder von ihnen sieht zum Zeitpunkt seiner Blüte sehr beeindruckend aus. Die aufgeführten Pflanzen sind näher zu betrachten..

Euphorbia kantig

Ein anderer Name - Euphorbia Marginata - ist eine echte Dekoration des Gartens. Euphorbia sieht aufgrund der hellgrünen Blätter mit weißem Rand sehr feierlich und elegant aus. Aufgrund dieser Eigenschaften und auch weil der Busch sehr schnell wächst, wird er im Volksmund "reiche Braut" genannt..

Merkmale und Haftbedingungen

Die Braut ist eine mehrjährige Blume, aber tatsächlich wird diese Pflanze in den meisten Regionen Russlands einjährig kultiviert. Im Winter gefriert der gesamte oberirdische Teil. Aber schon im Frühjahr erscheint eine ganze Streuung junger Sämlinge aus Samen, die mit Wolfsmilch auf den Boden gestreut sind.

Gartenblume mehrjährige Braut

Die Höhe des Busches erreicht unter günstigen Bedingungen 90 cm. Ganz oben auf den Trieben befinden sich kleine Blüten. Aber sie sind nicht die Hauptdekoration dieser Bepflanzung, sondern die Blätter mit einem weißen Rand, aufgrund dessen es scheint, dass der Busch alle in voller Blüte steht.

Der Landeplatz sollte von der Sonne gut beleuchtet sein. Dies hängt von der Helligkeit und Leistung der Buchse ab. Euphorbia bevorzugt leichte, lockere, atmungsaktive und durchlässige Böden.

Das Gießen von Wolfsmilch erfolgt regelmäßig, jedoch in Maßen. Übermäßige Feuchtigkeit kann zu Wurzelfäule und zum Tod des Busches führen. Nach jeder Bewässerung wird der Boden gelockert. Euphorbia wächst gut, so dass es sich unter dem Gewicht seiner Masse biegen kann. Um dies zu vermeiden, wird die Pflanze gebunden.

Blumenbeet mit Braut

Im Frühjahr, wenn die Sämlinge bereits gewachsen sind, wird der Boden mit organischer Substanz gefüttert. Dann mehrmals pro Saison - mit komplexen Düngemitteln. Die Braut ist in der Regel nicht von Krankheiten und Schädlingen betroffen.

Reproduktion

Sie können die Gartenblumen der Braut auf der Baustelle auf zwei Arten verdünnen: durch Stecklinge und Samen. Es ist möglich, durch Stecklinge zu wachsen, aber es ist nicht ratsam, da viele Samen von der Pflanze gesammelt werden, sie gut keimen.

Sie müssen im Herbst Samen säen, nachdem die Möglichkeit ihrer Keimung verschwunden ist. Das Beste von allem - vor einem Schneefall. Wenn der Schnee schmilzt, zieht er die Samen in den Boden, wo sie im Frühjahr sprießen..

Die mehrjährige Blume der Braut wächst nicht nur im Garten, sondern wird auch in schönen Töpfen gepflanzt, um Terrassen, Veranden, gut beleuchtete Balkone und Loggien zu bewahren. Es kann auch verwendet werden, um Brautsträuße zu machen..

Beachtung! Wolfsmilchsaft ist giftig, daher müssen Sie bei der Arbeit Handschuhe tragen: Bei empfindlichen Personen können Allergien auftreten.

Kalina Buldenezh

Kalina-Sorten Buldenezh (Schneekugel) ist ein mehrjähriger Strauch mit weißen, großen (7-15 cm) Blütenkappen. Sie wird manchmal auch die Braut genannt.

Beschreibung und Wachstumsbedingungen

Dies ist ein hoher (bis zu 3,5 m) Strauch, der im späten Frühling - Frühsommer zu blühen beginnt. Er hat nicht nur dekorative Knospen, sondern auch geschnitzte Blätter. Die Krone erreicht einen Durchmesser von 2-4 m. Je älter das Viburnum ist, desto üppiger blüht es.

Der Landeplatz sollte leicht beschattet sein. Dies kann eine Hauswand, ein Zaun sowie ein Baum sein, der neben einem Viburnum wächst. Der Boden sollte leicht und locker sein. Sand wird dem Schweren hinzugefügt. Dolomitmehl oder Kalk wird dem angesäuerten Boden zugesetzt.

Landung in einem abgedunkelten Bereich

Landung

Viburnum Buldenezh wird im Frühjahr oder Herbst auf offenem Boden gepflanzt. Schauen wir uns diesen Prozess Schritt für Schritt an.

  1. Ein Pflanzloch wird mit einem Durchmesser von 2 mal dem Wurzelsystem gegraben.
  2. Kompost wird am Boden der Grube gegossen, dann das vorbereitete Substrat.
  3. In der Mitte befindet sich eine Aussparung, in die der Sämling eingesetzt wird.
  4. Wurzeln breiten sich aus.
  5. Die verbleibende Erde wird aufgefüllt, die dann gerammt und bewässert wird.

Der Stammkreis wird gemulcht, um das Wurzelsystem vor dem Austrocknen zu schützen und die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten.

Kalina Buldenezh liebt reichlich Wasser, besonders die Feuchtigkeitsmenge sollte überwacht werden, während der Busch jung ist. Im Pflanzjahr wird die Braut nicht gefüttert: Der Dünger, der in das Pflanzloch gegossen wurde, reicht ihr. Im nächsten Frühjahr wird organischer Dünger eingeführt, im Herbst komplexer Dünger.

Wichtig! Vor dem Düngen muss der Boden mit Wasser abgeworfen werden, um die Wurzeln nicht zu verbrennen. Nach der Anwendung erneut gewässert, damit die Nährstoffe schneller in das Wurzelsystem gelangen.

Der formative Schnitt erfolgt nach der Blüte. Alle Zweige mit Knospen werden beschnitten, so dass junge Triebe wachsen, auf denen sich nächstes Jahr weiße Kugeln bilden.

Wie viele Grünflächen wird Buldenezh viburnum manchmal krank und ist auch Schädlingen ausgesetzt. Es ist besser, dieses Unglück zu verhindern, indem Sie den Busch im Frühjahr mit zugelassenen Chemikalien besprühen..

Reproduktion

Ab dem Frühjahr wird Buldenezh viburnum durch Schichtung vermehrt. Dazu werden die unteren Äste zu Boden gebogen, mit etwas fixiert, Kompost darüber gegossen.

Die Wurzelstelle ist gut mit Wasser bewässert. Der Ableger ist normalerweise bis zum nächsten Frühjahr für ein unabhängiges Leben bereit. Zusammen mit der Wurzel wird es von der Mutterpflanze getrennt und an einem festen Ort gepflanzt..

Eine andere Möglichkeit, eine Braut zu züchten, sind Stecklinge. Zu diesem Zweck werden im Juni Triebe mit 2 Knospenpaaren geschnitten und in feuchter Erde verwurzelt, wobei sie mit einer transparenten Kappe bedeckt werden. Das Gewächshaus wird ständig belüftet, die Stecklinge werden regelmäßig bewässert. Wenn sich auf ihnen Wurzeln bilden, werden sie nach einem Jahr für das Wachstum in einer Schule verpflanzt - sie werden an einem festen Ort gepflanzt.

Moschusmalve

Es kann auch Malve genannt werden. Dies ist eine der eleganten mehrjährigen Gartenpflanzungen. Die Blüte beginnt im nächsten Jahr nach dem Pflanzen.

Eigenschaften und Wachstumsbedingungen

Die Braut heißt Moschusmalve der Sorte Alba. Diese Pflanze ist ca. 1 m hoch und hat nicht nur schöne, sondern auch duftende Blütenknospen. Äußerlich sind sie ein bisschen wie die Blüten einer chinesischen Rose, sie erreichen einen Durchmesser von 5 cm..

Der Standort für das Pflanzen von Malven ist gut beleuchtet und vor Zugluft geschützt. Im Schatten blüht diese Bepflanzung nicht so effektiv. Der Boden muss nährstoffreich und locker sein.

Beachtung! Der Landeplatz muss sofort ausgewählt werden. Malve verträgt aufgrund ihrer verzweigten Wurzel eine Transplantation nicht gut.

Die Gartenblumenbraut ist seit vielen Jahren unprätentiös in der Pflege, stellt keine besonderen Anforderungen an den Inhalt. Die Aktivitäten, die für ein gutes Wachstum des Busches durchgeführt werden müssen, sind wie folgt:

  • mäßiges Gießen nach Bedarf;
  • Die Anwendung organischer Stoffe im Frühjahr trägt zur reichlichen Bildung von grüner Masse und Knospen bei.
  • Nach dem Gießen wird der Boden gelockert.
  • überwachsene Triebe sind an eine Stütze gebunden;
  • Nachdem die Knospen geblüht haben, werden sie entfernt, damit die Malve keine Energie für die Bildung von Samen verschwendet.
  • im Herbst, nach dem Ende der Vegetationsperiode, wird der Bodenteil abgeschnitten.
  • Für den Winter wird der Wurzelbereich gemulcht, bedeckt mit Fichtenzweigen, Sägemehl und Laub.

Die Braut ist selten Krankheiten der mehrjährigen Gartenblume ausgesetzt, aber bei einem Überschuss an Feuchtigkeit besteht die Gefahr, von verschiedenen Pilzen befallen zu werden. Um sie zu beseitigen, wird die Plantage mit einem Fungizid besprüht. Blattläuse oder Spinnmilben können ebenfalls Schaden anrichten. Um sie loszuwerden, wird Malve mit einem Insektizid behandelt..

Unvergesslich bei mäßiger Bewässerung

Reproduktion

Die beliebteste Züchtungsmethode ist die Aussaat von Samen im Frühjahr in lockeren, nahrhaften Böden. Kleine Furchen werden gemacht, gewässert, Samen erwachen in ihnen. Von oben sind sie mit einer dünnen Erdschicht bedeckt. Nach 3 Wochen erscheinen die ersten Triebe. Moschusmalve wird in einem Jahr blühen.

Wenn der Züchter einen Busch dieser Pflanze hat, können Sie versuchen, ihn mit Stecklingen zu verdünnen. So geht's:

  • der Stiel wird mit einem scharfen Werkzeug geschnitten;
  • eingetaucht in zerkleinerte Kohle;
  • einige Zeit trocknen lassen;
  • wird in einen kleinen Topf gepflanzt, an dessen Boden die Drainage gelegt und bewässert wird;
  • von oben wird die Pflanze mit Plastikfolie abgedeckt.

Wichtig! Das Schneidwerkzeug muss gut desinfiziert sein.

Sie können eine mehrjährige Brautblume allein oder in Kombination mit anderen Grünflächen im Garten pflanzen. Er wird dem Garten Feierlichkeit und Eleganz verleihen. Mit der richtigen Pflege wächst es lange an einem Ort und erfreut andere mit spektakulären Blüten.

Reiche Braut: Wie man eine Blume richtig wachsen und vermehren kann

Umweltfreundliches Herrenhaus: Die wohlhabende Braut ist eine leicht zu züchtende Blume. Der wissenschaftliche Name der Pflanze ist Euphorbia marginate oder kantige Euphorbia. Dies ist ein wunderschönes, üppiges Jahrbuch, dessen Höhe zwischen 30 und 80 cm variieren kann. Die Blätter haben eine längliche ovale Form. Sie haben eine graugrüne Farbe mit einem weißen Rand an den Rändern. Ihre Größe und Form können je nach Wachstumsbedingungen variieren.

Eine wohlhabende Braut ist eine leicht zu züchtende Blume. Der wissenschaftliche Name der Pflanze ist Euphorbia marginate oder kantige Euphorbia. Dies ist ein wunderschönes, üppiges Jahrbuch, dessen Höhe zwischen 30 und 80 cm variieren kann. Die Blätter haben eine längliche ovale Form. Sie haben eine graugrüne Farbe mit einem weißen Rand an den Rändern. Ihre Größe und Form können je nach Wachstumsbedingungen geändert werden. Die Blüten sind klein, weiß und befinden sich oben am Trieb. Die Euphorbienblüte grenzt an Mitte Juni, die Blüte dauert bis zum Spätherbst. Die Wealthy Bride ist eine großartige Pflanze für Mixborders, Bordsteine, sie fühlt sich großartig auf alpinen Rutschen an.

Euphorbia ist eine ziemlich unprätentiöse Pflanze, aber Sie müssen einige der Kultivierungsmerkmale kennen.

Euphorbia verträgt keinen feuchten Lehmboden, der Boden sollte porös und leicht sein und mit Sand oder anderem Backpulver gemischt werden. Euphorbia mag kein häufiges Gießen, das Wasser sollte nicht im Blumenbeet stagnieren, dies kann zum Verfall führen. Es ist besser, die Pflanze abends zu gießen.

Die wohlhabende Braut bevorzugt einen sonnigen Standort, obwohl die Pflanze leichten Schatten verträgt. Je mehr Licht die Blume erhält, desto heller und schöner wird der weiße Rand. Wenn Sie Euphorbia im Schatten pflanzen, kann die Pflanze ihre schöne Grenze vollständig verlieren, und die Triebe dehnen sich stark aus und werden unattraktiv..

Euphorbia marginata vermehrt sich perfekt durch Selbstsaat, daher wird es die „ewige Braut“ genannt. Wenn Sie die Samen zum ersten Mal gekauft haben, ist es besser, sie vor dem Winter zu säen. Bei der Aussaat im Frühjahr müssen Sie auf warmes Wetter warten, da junge Pflanzen keinen Frost vertragen. Die ersten Triebe erscheinen ca. 2 Wochen nach der Aussaat. Wenn Sie die Blüte beschleunigen möchten, können Sie Setzlinge züchten. In diesem Fall werden die Samen gesät

Euphorbia marginate vermehrt sich gut durch Stecklinge, die Triebe werden mit einem scharfen Messer geschnitten und mit heißem Wasser gewaschen. Dies geschieht, um den milchigen Saft loszuwerden. Anschließend werden die Stecklinge 20 Minuten im Freien getrocknet und anschließend in Torfbecher gepflanzt.

Der Boden zum Pflanzen von Stecklingen sollte sehr locker sein und mit grobem Flusssand oder Perlit gemischt werden. Verwenden Sie unter keinen Umständen gelben Sand, der sich nicht löst, sondern den Boden verstopft, wodurch er viskos und für das Pflanzen ungeeignet wird. Die Vermehrung durch Stecklinge wird verwendet, wenn in kurzer Zeit mehrere Pflanzen gewonnen werden müssen..

Es wird für Sie interessant sein:

Die Pflanze reagiert gut auf die Fütterung mit organischen Düngemitteln. Wenn Sie den Wolfsmilch überfüttern, wächst er zum Nachteil der Blüte. Wenn Sie die oben beschriebenen einfachen Geheimnisse kennen, können Sie den Anbau dieser Blume auf Ihrer Website problemlos beherrschen. veröffentlicht von econet.ru

Hat dir der Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns, drücken Sie:

Innenblume "Braut": wie nach dem Kauf zu pflegen

Die Innenblume unter dem romantischen Namen "Braut" sieht beeindruckend und nicht weniger romantisch aus. Aber die landesweite Liebe der Blumenzüchter unseres Landes "Braut" erhielt nicht nur wegen ihres Aussehens und ihres romantischen Namens. Die Pflege dieses Haustieres ist auch ziemlich einfach. Darüber hinaus hat sie auch einen "Bräutigam" - eine Hausblume, die in jeder Hinsicht mit ihr verwandt ist, mit Ausnahme der Farbe. Schauen wir uns die Innenblume "Braut" genauer an. Wie man sich um sie kümmert - lesen Sie unten.

Wissenschaftlicher Name für "Bräutigam" und "Braut"

Tatsächlich ist die Blume eine Glocke, die seit ihrer Kindheit von allen geliebt wird. Und so wird die Blume "Braut" wissenschaftlich genannt - es ist Campanula, wie in der Tat alle berühmten Glocken. Mehrjährige und krautige Pflanze.

Die "Braut" oder "Bräutigam" blühen zu Hause praktisch ohne Unterbrechung. Die "Braut" wird sich besonders freuen, wenn Sie ihr ein wenig mehr Komfort fürs Leben bieten. Und es lohnt sich, denn die Blumen "Bräutigam" und "Braut" gelten als Familientalisman.

Kauf einer Anlage

Bevor Sie mit der Umsetzung unserer Empfehlungen fortfahren, müssen Sie die Anlage selbst kaufen. Sie können es in Geschäften kaufen, nachdem Sie die Blumenabteilungen studiert haben. Ich muss sagen, dass er solche Orte nicht sehr häufig besucht. Aber wenn Sie Glück haben, werden Sie der stolze Besitzer (oder Besitzer) dieses grünen Haustieres..

Die zweite Kaufoption ist der Kauf bei Großmüttern. Fragen Sie nach, vielleicht stimmt jemand zu, Ihnen eine junge Pflanze zu verkaufen.

Pflege der gekauften Blume

So wurde eine Innenblume "Braut" ausgewählt, gekauft und zu ihrem ständigen Wohnort transportiert. Wie pflege ich ein neues Haustier nach dem Kauf? Was nun? Die Tipps gelten für Pflanzen, die in Geschäften gekauft wurden. Aber auch beim Kauf "aus der Hand" ist ihre Verwendung nützlich.

Pflanzen in Verbrauchermärkten werden häufig auf die Probe gestellt. Es ist für jeden schwierig, die notwendigen getrennten Bedingungen zu schaffen. Sie denken nicht viel darüber nach, wie sie die Innenblume "Braut" (oder "Bräutigam") pflegen sollen. Aufgrund der unregulierten Bewässerung kann der Wurzelverfall zum Hauptproblem einer frisch erworbenen Blume werden. Natürlich trinkt diese Pflanze gerne, aber mit Bedacht. Sobald Sie Ihre Campanula nach Hause bringen, drücken Sie den Transporttopf nach unten, während Sie ihn seitlich in Ihren Händen halten. Der Boden bewegt sich von den Wänden weg und Sie können das neue Haustier aus dem Topf nehmen. Untersuchen Sie das Wurzelsystem der Innenblume "Braut". Wie weiter zu pflegen ist, hängt vom Zustand der Wurzeln ab..

Überprüfen Sie die Wurzeln

Wenn das Wurzelsystem äußerlich ziemlich gut aussieht, beeilen Sie sich nicht, die Schönheit zu transplantieren. Zuerst muss sie sich in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus akklimatisieren. Dies ist eine stressige Situation, und wenn Sie eine Transplantation hinzufügen, bei der die Wurzeln aus dem Boden freigesetzt werden, ist es nicht schwierig, die Blume zu ruinieren..

Fitosporin in Wasser verdünnen. Die Farbe des Konzentrats sollte starkem schwarzen Tee ähneln. Bereiten Sie aus diesem Konzentrat eine Bewässerungslösung vor: 15 Tropfen pro Liter Bewässerungswasser. Verschütten Sie "Fitosporin" auf die Pflanze. Dies sollte sofort geschehen, sobald Sie zu Hause angekommen sind und sich die Wurzeln angesehen haben. "Fitosporin" zerstört Pilze und Sporen, die die Ausbreitung von Wurzeln und anderen Fäulnissen fördern.

Schädlinge zerstören

Lassen Sie uns nun die grüne Masse der Pflanze untersuchen. Oft "kommen" unerwartete Gäste aus dem Laden zu uns - alle Arten von Schädlingen, die Blätter und Blüten befallen. Wenn leichte Punkte auffallen oder etwas anderes Sie im allgemeinen Erscheinungsbild der Pflanze stört, ist eine Behandlung erforderlich. Sie können Fitoverm oder Intavir verwenden. Verdünnen Sie das Präparat gemäß den Anweisungen und verarbeiten Sie den Luftteil der Pflanze. Übrigens können Sie die Erde gießen, wenn der Boden es zulässt.

Sterbende Blumen abschneiden

Wir können sagen, dass Ihre Innenblume "Braut" gerettet ist. Wie kümmert man sich weiter? Entfernen Sie alles, was auf der Pflanze geblüht hat. Beschädigte Blätter und gebrochene Stängel mit einer scharfen Schere abschneiden. Jetzt ist Ihre "Braut" fast bereit für den nächsten Schritt der Verarbeitung nach dem Kauf..

In frischen Boden umpflanzen

Lassen Sie die Blume nach der Behandlung mit Wurzelfäule und Schädlingen des Luftteils zwei bis vier Tage stehen. Stellen Sie sie nicht neben die, die in Ihrem Haus leben. Lassen Sie die Pflanze unter Quarantäne stellen.

Und weiter, wie man sich nach dem Kauf eines Haustieres um die "Braut" -Blume kümmert. Wir wählen die richtigen Töpfe aus. Es muss bedacht werden, dass die Pflanze ampelös ist und ihre Stängel, die unter dem Gewicht weißer Glocken hängen, den Topf verstecken. Vielleicht ist in Ihrem Fall die Option für hängende Pflanzgefäße geeignet? Denken Sie darüber nach, wenn die Wohnung hell und geräumig ist..

Wählen Sie einen breiten Behälter zum Umpflanzen einer Blume. Die "Braut" wächst schnell Wurzeln. Die Bodenmischung ist notwendigerweise locker. Campanula liebt Wasser, und natürlich wird es für die Wurzeln einfacher sein, in lockerem Boden zu leben und zu "atmen". Es ist gut, wenn der Boden zu gleichen Teilen aus Torf, Humus, Blattboden und grobem Sand besteht.

Stellen Sie den Abfluss auf den Boden des Topfes. Wir fügen ein Drittel des Bodens aus dem Gesamtvolumen hinzu, das wir verwenden werden. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Versandtopf. Entfernen Sie den alten Schmutz vorsichtig mit einem dünnen Spieß oder einer Stricknadel. Machen Sie es ohne Fanatismus: Selbst wenn irgendwo etwas steckt, müssen Sie nicht alles an den Wurzeln herausreißen. Stellen Sie die Pflanze in die Mitte des Pflanzgefäßes. Wir schlafen mit frischem Boden ein. Wir zerdrücken (sehr vorsichtig) um die Ränder des Topfes. Gießen Sie es unbedingt mit Wasser, um die Luftbereiche zu verdicken..

Innenblume "Braut": wie man sich weiter kümmert

Jetzt ist die Blume bereit zu leben und sich zu freuen, während sie ihre Besitzer erfreut. Aber wie Sie die Pflanze in Ihrem Zuhause bequem machen können und dank wunderschöner Blüte und Wachstum?

Hier sind einige wichtige Dinge, die das Leben der Braut angenehm machen:

  • Raumbeleuchtung. Wenn Ihre Fenster nach Süden zeigen, ist es für die "Braut", wie für den "Bräutigam", besser, die Fensterbank überhaupt nicht aufzusetzen. Sie mögen keine Hitze und zu helles Licht. Sie müssen diffus sein, aber es sollte viel Licht geben. Eine ausgezeichnete Lösung wäre, Ihre Blume am Fenster, auf einem Tisch oder einem Bordstein zu platzieren, oder es ist bequemer, einen Ständer für Zimmerpflanzen zu verwenden. Der Tüll wird die Sonne weicher machen. Es ist vorzuziehen, irgendwo auf der östlichen oder westlichen Fensterbank einen Platz für die "Braut" und den "Bräutigam" zu geben. Beobachten Sie bei heißem Wetter die Sonne, um die Pflanze nicht zu verbrennen.
  • Temperaturbedingung. Das Beste ist, dass sich Braut und Bräutigam bei einer Temperatur von 16-22 Grad fühlen. Im Winter sinkt die Temperatur auf 14-15 und die Pflanze ruht sich mit weniger Bewässerung und ohne zusätzliche Düngung aus.
  • Während der Zeit des aktiven Wachstums und der Entwicklung ist die Bewässerung reichlich und regelmäßig. Im Sommer, während der höchsten Blütenwelle, ist es ratsam, sie alle drei Tage zu gießen. Wenn die Pflanze kurz vor der Ruhe steht, wird die Bewässerung schrittweise auf einmal alle 7-10 Tage reduziert..
  • Im Winter, von Ende November bis Anfang Februar, überwintern viele Pflanzen. Innenblumen "Bräutigam" und "Braut" sind keine Ausnahme. Wie pflege ich sie? Es ist besser, die Blumen mit etwas Wasser kühl zu halten. Dies ist jedoch nur möglich, wenn sich die Pflanzen in Bedingungen befinden, die für einen "Winterschlaf" geeignet sind. Es kommt vor, dass der "Bräutigam" und die "Braut" die richtige Überwinterung nicht arrangieren können. In einer solchen Situation sollte die Bewässerung in Abhängigkeit von der Lufttemperatur durchgeführt werden. Je heißer desto öfter. Aber Sie müssen verstehen, dass Campanula in diesem Fall in der nächsten Saison nicht zu reichlich blühen wird..
  • Im Frühjahr müssen die Triebe der Pflanze um etwa ein Drittel leicht gekürzt werden. Es wird also besser sein, zu buscheln und zu blühen.
  • Vermehrung durch Teilen des Busches, durch Samen oder Triebe. Dies sollte während der Vegetationsperiode erfolgen..

Dies sind vielleicht die wichtigsten Punkte bei der Pflege. Ein Foto der Innenblume "Braut" gibt Ihnen die Gewissheit, dass alles klappen wird.

Blumenbraut (Campanula). Wachsen und pflegen

Die Blumenbraut (wissenschaftlich Campanula isophylla) hat bei Hausfrauen in Europa große Popularität erlangt. Bündel zarter Blütenstände, die am Blumentopf hängen, erfreuen das Auge und bringen Komfort ins Haus. Damit sich die Pflanze jedoch regelmäßig von ihrer Schönheit erfreuen kann, ist eine angemessene Pflege erforderlich..

Name

In Russland werden Pflanzen mit weißen Blüten (weiblich) im Volksmund als Bräute und mit blauen (männlichen) Bräutigamen bezeichnet. Die Art gehört zu einer umfangreichen Glockengattung, daher wird sie auch analog zum lateinischen Namen Campanula isophylla genannt. Im Westen ist die Brautblume (Innenblume) unter anderen Namen besser bekannt:

  • Italienische Glocke.
  • Stern von Bethlehem.
  • Fallende Sterne.
  • Asterisk und andere.

Ausbreitung

Campanula isophylla ist eine mehrjährige Art. In der Natur wurde die Glocke nur auf dem Felsen Capo Noli (Italien) gefunden, der über das Ligurische Meer ragt. In ihrem natürlichen Lebensraum bilden Blumen auf der Südseite der Klippe einen durchgehenden Teppich. Die Blumenbraut ist zu einer beliebten Topfpflanze geworden, insbesondere in den skandinavischen Ländern und in Osteuropa..

Beschreibung

Campanula isophylla ist eine einfach zu züchtende Zimmerblume. Die kleinen, herzförmigen Blätter mit einer gezackten Spitze sind in hellgrünen Tönen bemalt und sehr zerbrechlich. Wenn die Stängel oder Blatttriebe brechen, strahlen sie einen milchig weißen Saft mit einem charakteristischen, aber nicht unangenehmen Geruch aus. Aus den Blattachseln wachsen sternförmige hellblaue, weiße oder blauviolette Blüten, die bis zu 4-5 cm groß werden.

Als mehrjährige Blume bildet die Braut viele dünne Stängel, die etwa 30 cm lang sind. Im Erwachsenenalter hängen sie effektiv herunter und bilden ein üppiges Bouquet. Junge Pflanzen (und kompakte Formen) wachsen nach oben. Die Blütenstände, die normalerweise 2-3 Monate hintereinander von Hochsommer bis Herbst blühen, werden so zahlreich, dass sie das Laub verbergen. Das Leben einer Blume dauert 3-4 Tage, dann fällt sie ab. Obwohl die Isophylla-Glockenblume mehrjährig ist, wird sie oft einjährig angebaut.

Blumenbraut: Pflege

Campanula ist eine südländische Pflanze, die Kälte nicht gut verträgt und daher im Winter besondere Pflege benötigt. Viele Züchter beschneiden lange Stängel, wenn der Winter näher rückt, andere unterstützen die geschwächte Pflanze künstlich, indem sie Rahmen setzen oder dünne Stängel an Stäbchen binden (wie Tomaten in einem Gemüsegarten). Um die Blütezeit von Campanula zu verlängern, wird empfohlen, die welkenden Blüten zu entfernen.

Obwohl die Blumenbraut kein direktes Sonnenlicht benötigt, braucht die Campanula immer noch eine gute Beleuchtung. Es ist sehr wünschenswert, dass einige Sonnenstrahlen ständig auf die Blätter fallen. Wir hängen oft Töpfe mit Glocken über das Fenster: In diesem Fall wird die Pflanze nicht durch direkte Strahlen (bedeckt von einem Gesims und einem Rahmen) beleuchtet, sondern durch reflektiertes Licht. Dies sollte ein kräftiges Wachstum und eine reichliche Blüte gewährleisten..

Isophylla kann gut blühen und nicht auf der Sonnenseite, sondern nur, wenn sich die Töpfe auf einer Fensterbank und nicht im Schatten befinden. Die Braut ist eine Langtagspflanze und benötigt vor der Blüte etwa 15 Stunden Tageslicht. In diesem Fall entwickeln sich die Knospen korrekt. Zusätzliches künstliches Licht kann zu einer früheren Blüte als gewöhnlich führen.

Ernährung

Für ein gesundes Wachstum müssen Sie sich sofort um den richtigen Boden kümmern. Es sollte reich an Humus und gut durchlässig sein. Wenn der Boden sauer ist, fügen Sie etwas Kalk hinzu. Für die Ernährung können Sie alle zwei Wochen Standard- (Universal-) Flüssigdünger verwenden. Das Top-Dressing beginnt, wenn die Pflanzen ihre Töpfe mit Wurzeln gefüllt haben (etwa sechs Wochen nach dem Pflanzen) und dauert bis zum Ende der Blütezeit..

Bewässerung

Blumenbraut (innen) verträgt keine Dürre. Während des aktiven Wachstums und über einen langen Zeitraum der Blüte muss es reichlich gewässert werden, so viel wie nötig, um den Boden feucht zu halten. Eine Stagnation des Wassers in der Wurzelzone ist jedoch nicht zulässig! Auch während der Winterruhe sollte die Pflanze in zweiwöchigen Abständen etwas gewässert werden..

Temperatur

Da Blumen bei extremer Hitze schnell verdorren, sollten sie drinnen an der kühlsten Stelle aufgestellt werden (wichtig für die Sommerperiode). Bei Temperaturen über 18 ° C sorgen Campanules für eine hohe Luftfeuchtigkeit, indem sie die Pflanzen auf Schalen mit feuchten Kieselsteinen oder in der Nähe eines Luftbefeuchters platzieren und daran denken, regelmäßig zu sprühen. Dies wird dazu beitragen, die Blütezeit erheblich zu verlängern..

Im Winter müssen diese Pflanzen bei sehr kühlen Temperaturen ruhen - idealerweise bei 4 ° C und natürlich nicht höher als 10 ° C. Höhere Temperaturen im Winter verkürzen die nächste Blütezeit. Zugluft sollte für eine optimale Knospenbildung vermieden werden.

Landung

Im Frühjahr werden 3-4 bewurzelte Stecklinge in einen Topf mit einem Durchmesser von etwa acht Zentimetern gepflanzt. Wenn die Wurzeln auf der Oberfläche der Blumenerde erscheinen (normalerweise alle zwei oder drei Monate), wird die Blume der Braut in einen etwas größeren Behälter umgepflanzt. Zu große Töpfe werden nicht benötigt - Töpfe mit einem Durchmesser von 11-13 cm reichen aus. Um einen hängenden Korb zu füllen, können Sie mehrere Pflanzen zusammen pflanzen - blaue und weiße Sorten blühen gleichzeitig und mischen sich effektiv zu einer einzigen Zusammensetzung.

Reproduktion

Nehmen Sie zur Vermehrung 5-6 cm große Stecklinge (jeweils mit drei oder vier Blattpaaren) von alten Pflanzen, die im Frühjahr erscheinen. Es ist notwendig, sie sorgfältig zu trennen, um zerbrechliche Stängel und Blätter nicht zu zerbrechen. Es ist ratsam, die Stecklinge mit speziellen Verbindungen zu behandeln, die die Wurzelbildung fördern..

Es ist nützlich, den Topf in eine luftdichte Plastiktüte zu stellen, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Es ist besser, in einem losen Substrat, einer Mischung aus Torf und grobem Sand oder in Perlit zu wurzeln und das untere Ende des Sämlings 1 cm in einen feuchten Boden zu tauchen. Nach ein paar Wochen härten die Glocken aus und können in ein Medium für reife Pflanzen verpflanzt werden. Junge Triebe erfordern in dieser Zeit eine mäßige Beleuchtung und Bewässerung. Nach weiteren drei Wochen können Campanula isophylla-Pflanzen dauerhaft platziert werden - sie sind bereits bereit für helles Licht und volle Pflege.

Es ist weniger effektiv, eine Braut zu vermehren, indem ein alter Busch mechanisch getrennt wird. In diesem Fall wird der Klumpen in mehrere Abschnitte unterteilt und vorsichtig abgeschüttelt, wobei der verarmte Boden entfernt wird. Für ein gesundes Wachstum stellen Sie sicher, dass Sie in frischen Nährboden umpflanzen.

Gartenbrautblumen

Diese Gruppe umfasst verschiedene Arten von Glocken für offenes Gelände. Eine Gartenbraut bedeutet auch oft ganz andere Pflanzen mit weißen Blüten: Moschusmalve, Euphorbienfransen (ihre Blätter sind von einem weißen Streifen begrenzt, der einem Spitzenschleier ähnelt), Physostegie und sogar Bäume mit Sträuchern - Vangutta spirea, Sorten von Viburnum und Flieder, die Blütenstände des "Schnees" bilden com ". Besonders spektakulär sind die Formen der Viburnum-Sorten Buldenezh: Roseum, Sterile, Boule de Neige und andere..

Top