Kategorie

1 Kräuter
Actinidia: Pflanzen und Pflege in der Region Moskau, nützliche Tipps und die besten Sorten
2 Rosen
Gewürznelke Shabo Picoti, mischen
3 Bonsai
Wie man Lavendel aus Samen züchtet?
4 Bonsai
Warum gelbe Rosen geben und ist es möglich, Mädchen gelbe Blumen zu geben?

Image
Haupt // Bonsai

Kirsche schwarze Tomate


Beschreibung und Eigenschaften von Kirschtomaten

Gemüse ist in der Küche jeder Hausfrau unverzichtbar, ohne es ist es einfach undenkbar, viele Gerichte zuzubereiten: lecker oder täglich. Zu den beliebtesten und am häufigsten auf dem Tisch servierten gehören natürlich zunächst Tomaten..

Oft werden diese Gaben der Natur Tomaten genannt, weil genau so der ursprüngliche Name einer Pflanze klingt, die andere mit saftigen, so geliebten Früchten verwöhnt.

Diese Gemüsepflanze gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und sieht äußerlich aus wie ein krautiger Strauch mit einem geraden Stiel, kartoffelartigen Blättern, einer entwickelten und starken Wurzel.

Und obwohl es viele Tomatensorten gibt und ihre Früchte sich manchmal in Größe und fantastischen Formen unterscheiden, benötigt die Farm oft kleine Produkte, mit denen sich exotische kulinarische Kreationen, Salate, Snacks und Zubereitungen für den Winter zubereiten lassen.

Dies sind die Kirschtomaten. Diese Miniaturversion der üblichen Tomaten, die einen hohen Nährwert, einen süßeren Geschmack, einen Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen sowie die Fähigkeit, lange Zeit frisch zu halten, aufweist, wird manchmal viel höher bewertet als ihre großen Gegenstücke.

Bei der Beschreibung von Kirschtomaten ist zu beachten, dass die Nachkommen dieser Kultur die interessantesten Formen haben, sie sind länglich, oval und tropfenförmig.

Und die Farbe der Frucht kann nicht nur rot sein, Kirschtomaten überraschen mit Orange, Himbeere, Gelb und anderen Farben. Große Exemplare können etwa 30 g wiegen, aber es gibt sehr kleine Früchte mit einem Gewicht von 10 g und nur etwa die Fingerspitze.

Italiener nennen Tomaten goldene Äpfel, aber Botaniker sagen, sie seien nur Beeren oder Früchte. Da Tomatenfrüchte unter anderem zum Mittagessen und nicht zum Nachtisch als eine Art Delikatesse serviert werden, gelten sie offiziell als Gemüse..

Wenn man sich das Foto von Kirschtomaten ansieht, kann man von der Originalität des äußeren Erscheinungsbildes der Kultur überzeugt sein, die Miniaturtomaten ergibt, die im wahrsten Sinne des Wortes durchaus für Früchte oder Beeren gelten können, während sie einen geeigneten Geschmack haben.

Früchte an den Büschen dieser Kultur wachsen in Trauben und werden meistens während der Ernte direkt mit Bürsten entfernt, auf denen bis zu 20 Miniaturtomatenstücke gebildet werden, die fast gleichzeitig reifen. Ähnliche Eigenschaften einer Pflanze mit exotischem Aussehen werden häufig als dekorativ verwendet.

Anbau und Pflege von Kirschtomaten

Die ersten Sorten von Miniatur-Kirschtomaten (Kirsche in englischer Übersetzung), die im Aussehen Beeren ähneln, wurden vor etwa einem halben Jahrhundert von israelischen Züchtern gezüchtet.

Heute umfasst die Kultur eine Gruppe moderner Hybriden und Sorten. Bei der Charakterisierung von Kirschtomaten ist zu beachten, dass eine ähnliche Sorte für den Anbau in Gebieten mit heißem Klima geeignet ist.

Die Kultur verträgt perfekt die Wechselfälle des Wetters, Temperaturänderungen und fühlt sich auch bei unregelmäßiger Bewässerung großartig an, da sie die Eigenschaft hat, Feuchtigkeit anzusammeln.

Gleichzeitig reifen die Früchte der Pflanze bei den meisten Sorten eher langsam, so dass die erste Ernte frühestens Mitte Juli entfernt wird..

Aufgrund der Besonderheiten dieser Flora ist es nicht sinnvoll, Kirschsamen im Frühjahr direkt in einem Sommerhaus oder Garten zu pflanzen, da das entsprechende Wetter erst Ende Mai in gemäßigten Breiten herrscht und eine wärmeliebende Pflanze vor dem kalten Herbstwetter keine Zeit hat, eine Ernte zu geben.

Da Kirschtomaten nicht für offenes Gelände geeignet sind, gibt es keinen anderen Ausweg als Sämlinge zu züchten. In diesem Fall werden Kisten mit Torf- und Rasenboden verwendet, die mit Holzkohle, Humus und anderen Düngemitteln angereichert sind. Zum Pflanzen werden tiefe Rillen in den Boden geschnitten, in die Kirschtomatensamen gelegt werden.

Sie sind mit einer dünnen Erdschicht bedeckt, bewässert und in Behältern auf einer Fensterbank mit Blick auf die Sonnenseite der Straße platziert, wo die Temperatur mindestens 25 ° C beträgt. Bei Mangel an Wärme und Licht muss zusätzliche Heizung und Beleuchtung bereitgestellt werden.

Die ersten Triebe erscheinen nach einer Woche, und dann kann die Box an einen kühleren Ort gebracht werden. Sämlinge sollten nach Bedarf regelmäßig gewässert, aber nicht überbewässert werden..

Und wenn mehrere Blätter erscheinen, werden die Sprossen in separate kleine Behälter gepflanzt: Tassen oder Töpfe, während Sie denselben Boden verwenden können.

Bei konstant warmem Wetter können solche Sämlinge auf einen Balkon oder eine Veranda gestellt werden, wo sie regelmäßig gewässert werden sollten. Vergessen Sie nicht, den Boden zu lockern und zu lange Triebe mit sauberen Werkzeugen zu entfernen, die für diesen Fall geeignet sind.

Auf der Straße können Sämlinge erst Mitte Mai gepflanzt werden, wenn die Frostgefahr vorbei ist, nachdem zuvor ein Härtungsverfahren für junge Pflanzen durchgeführt wurde. Gleichzeitig werden die Pflanzen bei gutem Wetter mehrere Tage an die frische Luft gebracht..

Am Tag vor dem Pflanzen sollte die Bewässerung gestoppt und der Boden auf der Baustelle vorbereitet werden, um ihn bis zu einer Tiefe von mehreren Zentimetern zu lockern. Dann müssen Sie flache Löcher in einem Abstand von einem Meter voneinander graben. Nachdem die Sämlinge in die Gruben gepflanzt wurden, sollten sie mit Wasser gefüllt werden. Nachdem die Feuchtigkeit aufgenommen wurde, sollte der Boden verdichtet und erneut gewässert werden.

Kirschtomaten werden auch oft für Schönheit auf Balkonen und in hängenden Körben angebaut, die Veranden schmücken und oft in den Räumen von Wohngebäuden platziert werden. Gleichzeitig wirkt das exotische Erscheinungsbild hängender Miniatur-Tomatenbüschel originell und beeindruckend..

Kirschpflege hat eine Reihe von Funktionen. Die Vielfalt dieser Tomaten liebt Feuchtigkeit, daher ist tägliches Gießen in mäßigen Mengen erforderlich. Lösen Sie auch regelmäßig den Boden um die Pflanzen. Die Zweige dieser Kultur mit signifikantem Wachstum sind normalerweise an ein Gitter gebunden.

Wenn alle Sorgfaltsregeln genau eingehalten werden und die Früchte vollreif geerntet werden, ist dies eine Garantie dafür, dass Kirschtomaten mit ihren nützlichen Eigenschaften und ihrem reichen Geschmack begeistern werden. Darüber hinaus ist eine solche Kultur durchaus in der Lage, den Eigentümern von Gemüsegärten ein greifbares Einkommen zu verschaffen..

Arten von Kirschtomaten

Heute gibt es etwa hundert Arten von kleinfruchtigen Tomaten, die sich in der Höhe der sich ausbreitenden Büsche hinsichtlich der vollen Reifung, der Form und Farbe der Früchte unterscheiden.

Je nach Größe der Stängel werden verschiedene Kirschtomaten in untergroße, mittlere und große Sorten unterteilt. Alle von ihnen eignen sich gut für den Anbau auf privaten Parzellen und in Gewächshäusern, aber häufig werden niedrigere Arten für die Hauszucht ausgewählt..

Einige Kirschtomatenhybriden können fast Rekorderträge erzielen. Unbestimmte Sorten entwickeln sich intensiv mit jeder geschlossenen oder offenen Anbaumethode, und die Büsche bestimmter Sorten können eine Höhe von fünf Metern erreichen und riesige Fruchtbüschel bilden.

Hybride Süßkirsche f1 - eine Tomate, die bei Gemüsebauern aufgrund der frühen Reifung der Bürsten, der Fähigkeit, über einen langen Zeitraum Früchte zu tragen, und des ausgezeichneten Geschmacks sehr gefragt ist. Süßkirschtomaten haben die Form eines Tennisballs und die Stängel können bis zu 4 m lang sein.

Kirschrot ist eine in Russland gezüchtete Sorte, die in unserem Land häufig in Gärten und Sommerhäusern vorkommt. Die Kultur wird als Zierpflanze angebaut, aber ihre abgerundeten Früchte, die Lycopin enthalten (aus dem die charakteristische Farbe dieser Sorte gewonnen wird), können Feinschmecker nicht weniger als eine exotische Art dieser Flora erfreuen.

Kirschgelb ist mit einer frühen Reife ausgestattet. Die Büsche dieser Kultur werden zwei Meter hoch. Die glatten, abgerundeten Früchte der Pflanze haben einen süßen Geschmack, sind aber im Schatten normalerweise leicht sauer.

Die Farbe der Tomaten ist, wie der Name schon sagt, gelb. Kirschtomaten dieser Sorte sind sehr gut frisch, da sie eine originelle Dekoration des Tisches darstellen, aber sie können auch erfolgreich für Wintervorbereitungen verwendet werden..

Es gibt auch eine Gruppe von Sorten, die aufgrund des Anthocyaningehalts in den Früchten eine schwarze, genauer gesagt dunkelviolette Farbe haben. Diese Substanz hat außerdem die Fähigkeit, schädliche Bakterien abzutöten..

Und die Verwendung solcher Gemüsesorten erhöht die Immunität des Menschen und hilft bei der Bekämpfung von Virusinfektionen. Darüber hinaus stärkt die Schwarzkirschtomate das Sehvermögen und ist nützlich für Krebspatienten. Solche Tomaten werden erfolgreich verwendet, um kulinarische Kreationen zu dekorieren und zu konservieren.

Und die geringe Größe des Gemüses ist praktisch, um die Hohlräume zwischen Gurken, Auberginen und großen Tomaten in Gläsern zu füllen, wenn Gurken für den Winter zubereitet werden. Die ungewöhnliche Farbe der Früchte ist besonders attraktiv für Kinder und macht Lust auf ein vitaminreiches Produkt..

Erdbeer-Kirschtomaten-Sorte ist sehr gut für Liebhaber der frühen Ernte geeignet. Mit der Schönheit des Aussehens und des Geschmacks der Früchte kann eine solche Kultur im Übermaß gefallen.

Dies ist eine mittelgroße Hybride, die eine Höhe von etwas mehr als einem Meter erreicht. Die Tomaten reifen nach hundert Tagen nach dem Pflanzen vollständig aus. Die Früchte der Kultur sind besonders originell, haben eine leuchtend rote Farbe und sehen im Aussehen wie Erdbeeren aus..

Das Gewicht von Tomaten kann bis zu 40 g betragen. Der einzige Nachteil der Sorte ist die Notwendigkeit, die Ernte unmittelbar nach der Ernte zu verzehren, da dieses Gemüse nicht über einen längeren Zeitraum gelagert werden kann..

Krankheiten von Kirschtomaten und der Kampf gegen sie

Diese Kultur ist sehr resistent gegen Krankheiten, und rechtzeitige vorbeugende Maßnahmen können die Ernte von Gemüse vor unnötigen Verlusten bewahren. Wie Testimonials zeigen, leidet Kirschtomate häufig an Spätfäule.

Das auffälligste Symptom dieser sehr unangenehmen Krankheit sind vergilbte und fallende Blätter. Der Grund ist meistens eine übermäßige Luftfeuchtigkeit, daher muss das Bewässerungssystem in diesem Fall ordnungsgemäß geregelt werden..

Wenn die Pflanze in einem Gewächshaus gezüchtet wird, sollte der Raum bei Auftreten dieser Symptome häufiger belüftet und erkrankte Blätter entfernt werden..

Zur Bekämpfung der Spätfäule funktionieren verfügbare und bewährte Volksmethoden gut. Hier kann normale Molke helfen, die zur Hälfte mit Wasser verdünnt wird, indem sie auf die betroffene Ernte gesprüht wird..

Es ist auch wichtig, eine Woche nach dem Pflanzen der Sämlinge auf der Baustelle die Gänge mit Asche zu bestreuen, was vorbeugend hilft. In einigen Fällen werden Bordeaux-Flüssigkeit und Zubereitungen verwendet: "Mikosan" und "Fitosporin", die gemäß den Anweisungen auf den Packungen verwendet werden.

Kirschen neigen auch zur Fäulnis. Diese Krankheit ist nicht schwer zu erkennen und die Spitzen der Früchte werden braun oder schwarz. Um dies zu verhindern, wird beim Pflanzen von Sämlingen Calciumnitrat in einer Menge von einem Esslöffel und etwas Holzasche in jedes Loch gegeben.

Mangelnde Bewässerung und Mikroelemente können dazu führen, dass sich die Blätter in der Pflanze kräuseln, was durch hochwertige Pflege verhindert werden kann. Oft wird die Kultur von Blattläusen befallen, was dazu beiträgt, das Medikament "Verticillin" sowie die Infusion von Schafgarbe, Tabak und Kamille loszuwerden.

Brauner Fleck kann eine ziemlich gefährliche Krankheit sein, die die Pflanze vollständig zerstören kann. Wie der Name schon sagt, sind die Symptome der Krankheit das Auftreten brauner Flecken auf den Blättern. Um sie loszuwerden, sollten Sie "Fitosporin" verwenden.

Natürlich ist es beim Anbau einer Kultur besser, die Chemie nur in extremen Fällen anzuwenden und vor allem vorbeugende Maßnahmen, hochwertige Pflege und Volksmethoden anzuwenden.

Meistens reicht dies aus, um die besten Kirschtomaten anzubauen. Es kommt jedoch vor, dass Sie nicht auf eine ernsthafte Behandlung verzichten können, und hier müssen Sie moderne wirksame Medikamente verwenden.

Wenn Sie die Geschichte über eine erstaunliche Pflanze beendet haben, sollten Sie zum Schluss kommen. Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Kirsche eine ausschließlich dekorative Pflanze ist, die nur zum Kochen verwendet wird, um ein würziges Aussehen zu verleihen. Sie wird auf dem Tisch, im Geschirr serviert und zur Dekoration von Gärten, Blumenbeeten, Designterrassen und Balkonen gezüchtet.

Aber wir sollten nicht vergessen, dass Süßkirschtomaten, die viel Zucker und Vitamine enthalten, nicht nur schön, sondern auch gesund sind und einen reichen Geschmack haben, der oft durch das Aroma von Blaubeeren, Himbeeren und Melonen ergänzt wird..

Kirschtomaten schwarz

Tomate ist eine Gemüsepflanze, die im Landhaus eines jeden Gärtners angebaut wird. Besonders im Sommer kann man sich keinen Esstisch ohne Tomaten-Gurken-Salat vorstellen..

Eigenschaften der schwarzen Kirschtomate und Beschreibung der Sorte

Es ist sehr nützlich für den Körper, da es verschiedene Spurenelemente enthält.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Tomaten wurden mehrere Sorten identifiziert, die sich in Form, Farbe und Gewicht voneinander unterscheiden. Kleine Tomaten sind auf dem Markt besonders gefragt. Geschmackseigenschaften können einem Gericht einen besonderen Geschmack verleihen. Kann verschiedene Formen und Farben haben.

Seltene Sorten zeichnen sich durch ihren süßen Geschmack aus. Schwarzkirsche, bekannt als Schwarzkirsche, sieht aus wie Schokolade und kann das Dessert auf dem Tisch ersetzen.

Die Sorte wurde 2003 in den USA hergestellt und 2009 registriert.

Notenbeschreibung

Eine hohe Pflanze, die draußen und drinnen angebaut werden kann. Kraftvolle Pflanze ähnlich wie Trauben. Die Fruchtreife erfolgt in 112 Tagen.

Die Stängel erstrecken sich bis zu zwei Meter. In einem Pinsel können sich 15 bis 10 Früchte bilden.

Die Früchte selbst sind klein, deren Gewicht 20 Gramm nicht überschreitet. Schwarz-lila Farbe, die Frucht enthält Trockenmasse. Die Tomate wird aus dem Busch entfernt, wenn die biologische Reife erreicht ist. Gesammelt im Stadium der technischen Reife verlieren ihren Geschmack, enthalten eine kleine Menge an Nährstoffen. Kann während der Reifung reißen. Kann nicht länger als einen Monat bei einer Temperatur von +5, +8 Grad gelagert werden.

Da die Früchte einen süßen Geschmack haben, können Sie daraus verschiedene Desserts zubereiten, Konserven, Beizen, Suppen und Salate zubereiten. Diese Sorte wird besonders von Kindern und solchen geliebt, die gerne Süßigkeiten essen. Schließlich kann es wie Schokolade dem Körper nicht viel Schaden zufügen.

Diese Sorte hat ihre Vor- und Nachteile.

Vorteile:

  1. Nur beständig gegen kurze Temperaturänderungen.
  2. Kann jede Entfernung tragen.
  3. Ausdrucksstarker Geschmack.
  4. Gute Ausbeute.
  1. Benötigt Sonnenlicht, Temperaturregelung.
  2. Der Ertrag hängt von den Bodennährstoffen ab.
  3. Müssen binden.

Wachsende Sorten

In Innenräumen zu wachsen gilt als am effektivsten. Da es sich im geschlossenen Raum befindet, kann das für die Entwicklung der Anlage notwendige Temperaturregime geregelt werden.

Es wird empfohlen, in Sämlingen zu wachsen. Aufgrund des starken Busches muss die Tomate häufig gewässert und mit verschiedenen Düngemitteln gefüttert werden. Kann in Zentralrussland und im Süden angebaut werden.

Samenvorbereitung

Exportsaatgut wird normalerweise vor der Lieferung in das Gebiet der Russischen Föderation verarbeitet. Beachten Sie jedoch die Aufzeichnungen in den Paketen.

Verarbeitete Samen können nur zwei Tage lang in warmem Wasser eingeweicht und mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt werden.

Für unabhängiges Saatgut ist eine spezielle Verarbeitung erforderlich, die mehrere Stufen umfasst:

  • Samen sortieren. Wir trennen große Samen von kleinen.
  • Desinfektion bei Antiseptika.
  • Tauchen Sie in Lösungen ein, die das Samenwachstum stimulieren.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Pflanzen in Wasser einweichen.

Samen säen

Die Samen können in einen speziellen Torfbehälter gesät werden, der beim Pflanzen auf offenem Boden verwendet werden kann.

Achten Sie beim Pflanzen von Samen darauf, das Temperaturregime zu überwachen. Die Lufttemperatur sollte ungefähr 22-24 Grad betragen. Täglich gießen, alle 14 Tage mit Dünger füttern.

Pflanzregeln für Sämlinge

Sämlinge sollten nicht vor dem Frost gepflanzt werden. Zu diesem Zeitpunkt sollten sich bis zu fünf Blätter an den Stielen der Pflanze befinden. Vor dem Pflanzen sollten die Sämlinge eine Woche lang temperiert werden. Dazu müssen Sie die Straße nicht mehrere Stunden lang in Töpfen verlassen und dann die Zeit um 30 Minuten verlängern. Einen Tag vor dem Pflanzen wird nicht empfohlen, die Sämlinge zu gießen.

Bereiten Sie den Boden vorher vor. Unkraut entfernen, notwendigen Dünger hinzufügen.

Für diese Sorte ist eine Schachbrettpflanzform erforderlich, da sie hoch ist und sich in den sich ausbreitenden Zweigen unterscheidet. Vor dem Pflanzen von Humus muss in jedes Loch ein Esslöffel Asche gegeben werden.

Denken Sie daran, dass diese Sorte Tageslicht liebt. Bereiten Sie daher im Voraus einen mit Tageslicht ausgestatteten Ort vor.

Bush kümmert sich

Die Hauptregel beim Anbau dieser Sorte ist die tägliche Pflege, das Kneifen. Die seitlichen Zweige der Pflanze sind dicker als die wachsenden. Wenn sie nicht richtig gebunden sind, können die Zweige abbrechen. Sie müssen ständig binden. Achten Sie darauf, das Gewächshaus zu lüften. Die Luftfeuchtigkeit sollte 40-60% nicht überschreiten.

Krankheiten und Schädlinge

Die Sorte ist resistent gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge, wenn die Samen vor dem Pflanzen wärmebehandelt wurden. Zur Vorbeugung ist es notwendig, regelmäßige Maßnahmen durchzuführen, die unteren Blätter, Unkraut zu entfernen.

Es kann von Krankheiten betroffen sein. Wenn Sie das Gewächshaus nicht lüften, überwachen Sie nicht das Temperaturregime. Wenn erkrankte Stellen an der Pflanze gefunden werden, muss diese unbedingt entfernt und mit Fitosporin-Lösung behandelt werden. Da diese Sorte in Innenräumen angebaut werden kann, können Blattläuse, Weiße Fliegen und Milben auf der Pflanze auftreten. Um Schädlinge zu bekämpfen, müssen Sie die Pflanze mit Fufanon-Lösung besprühen.

Video

Fazit

Die Gärtner, die Black Cherry gepflanzt haben, werden gelobt. Es wird angenommen, dass er trotz der Tatsache, dass er Wärme liebt, manchmal gegen extreme Temperaturen resistent ist. Die Sorte zeichnet sich durch langfristige Fruchtbildung aus. Exotische Tomate Schwarz wird auch Black Cherry genannt. Unterscheidet sich von anderen Sorten durch Aussehen, hohen Ertrag und Krankheitsresistenz.

Kirschtomaten schwarzer Sorten

In jüngerer Zeit galten Schwarzkirschtomaten als exotisches Gemüse. Heute kann jeder sie anbauen. Besondere gartenbauliche Kenntnisse und Fähigkeiten sind nicht erforderlich. Es reicht aus, nur die Informationen des Artikels zu lesen, in denen die Vorteile von Kirschtomaten, ihre besten Sorten, Kultivierungsmerkmale, die richtige Pflege und die vorteilhaften Eigenschaften im Detail betrachtet werden.

Vorteile der Sorte

Schwarzkirschtomaten haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber ihren größeren roten Gegenstücken. Schauen wir uns die Merkmale dieser Sorte genauer an.

  • Bunchy Wachstum von Tomaten. Normale mittelgroße bis große Tomaten bringen einzelne Früchte hervor. Ihre Reifung ist nicht immer durch Gleichzeitigkeit gekennzeichnet. Schwarze Kirschen wachsen in Trauben und reifen ungefähr zur gleichen Zeit. All dies sorgt für eine bequemere und schnellere Ernte..
  • Die Kompaktheit der Frucht. Die kleine und gleichmäßige Größe der Tomate ermöglicht die Verwendung für verschiedene Zwecke. Kirschen werden oft in Dosen abgefüllt, weil es sehr praktisch ist, sie in ein Glas zu geben. Früchte haben auch keine Angst vor dem Transport, was den Transport zum Verkauf erleichtert.
  • Kompaktheit der Wurzeln. Das Wurzelsystem der Pflanzen ist klein, es hat keine großen Zweige. Deshalb bauen viele Menschen zu Hause Kirschtomaten auf Fensterbänken in Blumentöpfen an. Sie nehmen auch im Freien nicht viel Platz ein..
  • Vorteilhafte Eigenschaften. Diese Kultur kümmert sich gut um das Herz-Kreislauf-System und hat starke diätetische Eigenschaften..

Die Früchte dieser Pflanze haben viele andere nützliche Eigenschaften. Unten im Artikel werden sie alle ausführlich beschrieben..

  • Nicht pingelig. Die meisten Tomaten erfordern keine spezifischen Wachstumsbedingungen oder Pflegeberegeln. Für sie reicht die Einhaltung allgemeiner Gesetze aus. Welche werden unten diskutiert.
  • Geschmacksqualitäten. Im Vergleich zu anderen Sorten hat diese einen starken Geschmack. Aufgrund dessen, was den Geschmack von schwarzen Tomaten so hell macht, können Sie ihn im letzten Abschnitt lesen..
  • Haltbarkeitsdatum. Kirschtomaten halten etwa doppelt so lange wie übliche Sorten. Sie haben eine dichtere Textur, wodurch das Auftreten von Rissen auf der Oberfläche der Frucht ausgeschlossen wird. So können sie ihre Präsentation lange ohne den Einsatz von Chemikalien beibehalten..

Darüber hinaus dient die Originalfarbe dieser Sorte als ungewöhnliche Dekoration für jeden Tisch. Betrachten Sie die besten Arten von Tomaten.

Das beste

Es gibt viele Arten dieser Kultur. Wir werden Ihre Aufmerksamkeit auf die besten Vertreter lenken.

Schwarzkirsche

Die Pflanze ist ziemlich mächtig. Es wird am besten im Freien oder in einem Gewächshaus angebaut. Sein großes Plus ist reichlich Frucht. Gleichzeitig müssen die Büsche zusammengebunden werden. Dies ist eine Zwischensaisonernte mit gleichzeitiger Reifung.

Schwarzes Zebra

Diese Pflanze hat ihren Namen von der ungewöhnlichen Farbe der Tomaten. Das Gemüse hat gestreifte Farben, wodurch es ziemlich originell aussieht. Die Pflanze gehört zur Zwischensaison. Unterscheidet sich in der Dichte der Tomaten.

F1 Schokoladenäpfel

"Schokoladenäpfel" zeichnen sich durch einen ausgeprägten süßen Geschmack aus. Dieser Vertreter gehört zu frühreifen Pflanzen. Tomaten sind in einem angenehmen dunklen Burgunderton gefärbt. Sie haben sehr dicke Wände, aufgrund derer sie praktisch nicht reißen..

Schokoladenperlen

Dies ist eine der besten Sammler-Tomatensorten. Unterscheidet sich in der erhöhten Resistenz gegen die häufigsten Krankheiten und ist nicht besonders wählerisch in Bezug auf die Pflege. Die Pflanze trägt lange Früchte. Die Form der Tomaten ist tropfenförmig.

Tanz mit den Schlümpfen

Die violette Farbe der Tomaten dieses Vertreters zeichnet sich durch den Farbreichtum aus. Ein kleiner roter Fleck ist an der Spitze der dunklen Frucht kaum sichtbar. Die Pflanze ist sehr resistent gegen Wetteränderungen und Krankheiten. Tomaten sind sehr aromatisch.

Amethyst Cream Cherry

Dieser Vertreter gilt als sehr selten. Sie können es nicht in kalten Regionen anbauen. Die besten Bedingungen für ihn sind Gewächshäuser. Es kann auch im Freien in heißen südlichen Regionen angebaut werden. Auf den Schultern ist die Farbe dunkel. Die meisten Tomaten sind gelb und rot..

Alle oben genannten Vertreter von Tomaten haben ein gemeinsames Anbauplan. Die wichtigsten Regelmäßigkeiten werden nachstehend ausführlich erörtert..

Wachsende Tomate

Das Wachstum dieser Kultur ist absolut nicht schwierig. Die Regeln sind fast die gleichen wie bei normalen Tomaten..

Sie können es selbst anbauen, indem Sie im Februar Samen in Kisten mit vorbereiteter Erde pflanzen..

Wenn die Sprossen stark sind, können Sie sie in den Boden bewegen - Gewächshaus oder offen. Achten Sie beim Umpflanzen auf:

  • Pflanzzeit für das Gewächshaus - Anfang Mai, für den Garten - Ende Mai.
  • Abstand pro Quadratmeter 4 Büsche.
  • Formation, die beste Ernte wird in Büschen mit zwei Stielen sein.

Trotz der Tatsache, dass schwarze Tomaten nicht pingelig sind, müssen die Grundregeln eingehalten werden. Lass sie uns kennenlernen.

Pflegeregeln

Die Pflege von Schwarzkirschtomaten beschränkt sich auf einige einfache Regeln. Unter ihnen:

  1. Lockerung. Die Betten müssen unbedingt gelockert werden. So fördern Sie eine bessere Sauerstoffpenetration. Aufgrund dessen entwickeln sich die Wurzeln korrekter, was mit einer Ertragssteigerung verbunden ist..
  2. Strumpfband. Obligatorische Regel! Diese Pflanzen tragen Früchte in großen Gruppen. Der Stiel bricht unter dem Gewicht der Tomaten. Das Ergebnis ist eine verdorbene Kultur. Sie müssen die Büsche rechtzeitig binden.
  3. Top Dressing. Sie müssen die Kultur mit organischer Substanz füttern. Aber mach es nicht oft. Einmal im Monat ist genug.
  4. Härten. Wenn die Pflanze in Zukunft im Freien wachsen soll, muss dieses Verfahren durchgeführt werden. Nehmen Sie die Sämlinge von Zeit zu Zeit mit nach draußen.
  5. Ernte. Sammeln Sie die Früchte, sobald der gewünschte Farbton erscheint. Zögern Sie diesen Fall nicht! Überreifes Gemüse verliert schnell seinen Geschmack.
  6. Bewässerung. Gießen Sie die Pflanze streng an der Wurzel! Besprühen Sie die Blätter nicht mit Wasser. Dies wird zu Krankheiten führen.

Diese Art von Pflanze liebt Feuchtigkeit. Egal wie dicht die Wand der Frucht ist, Risse entstehen durch Feuchtigkeitsmangel. Es sollte aber auch keinen Feuchtigkeitsüberschuss geben. Die ideale Rate liegt unter 70%.

Wenn Sie sich für den Anbau einer Schwarzkirschtomate entscheiden, prüfen Sie die vorteilhaften Eigenschaften ihrer Früchte. Dieses Problem wird nachstehend ausführlich erläutert..

Vorteil

Alle oben genannten Schwarzkirschtomaten enthalten Anthocyan. Dies wird durch ihre schwarze und violette Farbe angezeigt. Die Substanz Anthocyanin wird als sehr vorteilhaft angesehen. Es hat die folgenden Eigenschaften:

  • bakterizid;
  • Immunität erhöhen;
  • Antioxidans.

Die bakterizide Wirkung von Anthocyanin besteht darin, verschiedene Arten von Bakterien oder sogar Viren zu bekämpfen. Daraus folgt, dass schwarze Kirschtomaten dazu beitragen, einige Infektions- und Viruskrankheiten zu heilen..

Anthocyanin ist zu jeder Jahreszeit für den Körper von Vorteil, insbesondere im Frühjahr und Herbst. Während dieser Jahreszeiten ist die menschliche Immunität normalerweise geschwächt..

Sie werden sowohl für Erwachsene als auch für Kinder zur Verwendung in Lebensmitteln empfohlen. Sie können die gesundheitlichen Vorteile anderer Lebensmittel verbessern, die Anthocyane enthalten. Darunter befinden sich alle Gemüse, Früchte und Beeren, die in einem schwarzen oder dunkelvioletten Farbton gestrichen sind - Auberginen, Maulbeeren, Rüben und andere..

Anthocyanin ist ein starkes Antioxidans. In kurzer Zeit können alle Schadstoffe aus dem Körper entfernt werden. Indem Sie verschiedene Sorten von Schwarzkirschtomaten essen, schützen Sie Ihren Körper vor dem Eindringen und der Entwicklung von Krebs.

Anthocyanin ist einzigartig für seine positiven Auswirkungen auf das Sehvermögen. Akkumuliert stärkt es zuverlässig die Kapillaren. Die Substanz fördert auch den Abfluss von Flüssigkeit, die sich im Augapfel angesammelt hat. Viele Menschen konsumieren schwarze Kirschtomaten. Als Ergebnis haben sie:

  • Hervorragende Sicht.
  • Schnelle Wiederherstellung von Sehstörungen.
  • Keine Ermüdung der Augen durch Arbeiten am Computer.

Neben den wohltuenden Eigenschaften bemerken Liebhaber von Schwarzkirschtomaten ihren unübertroffenen Geschmack. Dies ist auf das Vorhandensein einer großen Menge Zucker zurückzuführen - Glucose und Fructose in der Zusammensetzung. Diese Substanzen übertönen alle Säuren. Dadurch wird der Geschmack von Tomaten verbessert und im Vergleich zu den üblichen roten Sorten heller..

Der Artikel beschreibt die Sorten von Schwarzkirschtomaten unter verschiedenen Gesichtspunkten. Wir untersuchten die Merkmale dieser Art, galten als die besten Vertreter der Kultur, untersuchten detailliert die Regeln für ihre Kultivierung und machten uns mit den nützlichen Eigenschaften vertraut.

Schwarzkirschtomate

Frühreife Kirsche für Freiland und Gewächshäuser. Von der Keimung bis zum Beginn der Fruchtbildung 100-110 Tage. Pflanzen sind unbestimmt. Die Höhe im Gewächshaus beträgt 2-3 m, in o / g 1,3-1,6 m. Die Früchte sind reichlich und sehr lang - bis zum Frost. In komplexen Clustern werden 25-40 Früchte gebildet. Die Masse der Tomate in o / g beträgt 8-10 g in einem Gewächshaus - bis zu 20 g. Dessertgeschmack - süß, reichhaltig, mit einem fruchtigen Aroma. Produktivität unter der Folie 8-10 kg / m2.
Pflanzen werden gefesselt und zu 1-2 Stielen geformt. Stiefsöhne und alte untere Blätter müssen unbedingt entfernt werden. Zum Einmachen werden die Früchte in der Blanche-Reifephase entfernt. Bürsten vor Falten schützen.

Betreuung jedes Kunden!

Schnell, bequem und günstig!

Es ist sehr leicht, sich in einem so großen Sortiment an Waren aller Art zu verlieren, und natürlich wollen Sie so viel! Es kommt jedoch vor, dass es nicht möglich ist, alles auf einmal zu bestellen.

Damit Sie die Produkte, die Sie mögen, nicht verlieren und keine Zeit damit verschwenden, nach ihnen zu suchen, haben wir einen praktischen Bereich für Sie erstellt, in dem Sie die gewünschten Artikel speichern können..

Jetzt können Sie Ihren persönlichen "Familiengarten" erstellen.

Auf der Seite unseres neuen Abschnitts haben Sie die Möglichkeit, für Sie geeignete Listen zu erstellen, in denen Ihre Pläne für zukünftige Pflanzungen gespeichert werden..
Sortieren Sie Produkte nach Preis, Kultur, Abholzeit und jeder für Sie geeigneten Immobilie in Listen.

Hat mir gefallen, möchte es aber später bestellen?
Erstellen Sie eine Liste, speichern Sie die ausgewählten Artikel dort und klicken Sie zu gegebener Zeit auf die Schaltfläche "Alle Artikel im Warenkorb". Der Gesamtbetrag der zukünftigen Bestellung wird in der unteren rechten Ecke angezeigt.

Verwenden Sie zunächst die bereits erstellte Liste "Favoriten" und speichern Sie alle gewünschten Positionen darin. Wenn Sie eine Liste mit Ihrem eigenen Namen erstellen möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Neue Liste hinzufügen". Geben Sie einen beliebigen Namen ein, der Ihnen bei der Navigation hilft, z. B. "Seeds for 2016", "My Club", "Summer Flowerbed" usw. Und wenn die Stunde gekommen ist, bestellen Sie mit wenigen Klicks alle Waren, die Sie beispielsweise für Ihren Wintergarten benötigen.

Wenn Sie nun die detaillierte Beschreibung des Produkts durchsehen, können Sie auf die Schaltfläche "Zu meinem Familiengarten hinzufügen" klicken. Das gewünschte Produkt wird in einem Ordner Ihrer Wahl gespeichert.

Einfach, schnell, bequem! Genieße deinen Einkauf!

Um ein Produkt zu My Family Garden hinzuzufügen, müssen Sie zur Produktseite gehen.

Als nächstes müssen Sie dem Link Zu meinem Familiengarten hinzufügen folgen.

In dem zusätzlichen Fenster, das angezeigt wird, müssen Sie die Liste auswählen, zu der Sie das aktuelle Produkt hinzufügen möchten. Sie können Neue Liste auswählen, indem Sie ihr einen Namen geben. Folgen Sie nach Auswahl der Liste dem Link "Ok".

Mein Familiengarten
Auf der Abschnittsseite können Sie alle von Ihnen hinzugefügten Produkte sowie die erstellten Listen anzeigen.

Von hier aus können Sie ein Produkt einzeln in Ihren Warenkorb legen:

Und auch die ganze Liste:

Sie können auch ein Element aus der ausgewählten Liste entfernen:

Oder löschen Sie die gesamte Produktliste:

Verwenden Sie den folgenden Link, um die Liste vollständig zu entfernen:

Erstellen Sie Listen zu verschiedenen Themen. Beispiele für Namen können sehr unterschiedlich sein: "Mein zukünftiges Sommerblumenbeet", "Für eine Sommerresidenz", "Apfelgarten" und viele andere. Wissen Sie genau, was Sie bei Obst- und Beerensämlingen bestellen werden? Nennen Sie die Liste "Delicious" und fügen Sie Ihre Lieblingssorten hinzu. Und wenn die Zeit reif ist, bestellen Sie die gesamte Liste in nur wenigen Schritten.

Wir haben alles getan, um My Family Garden so bequem und intuitiv wie möglich zu gestalten.!

Schwarzkirschtomate: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte, wie man mit einem Foto pflanzt

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Black Cherry, Ertrag

Schwarzkirschtomaten haben einen angenehm süßen Geschmack. Die Sorte wird auch Schwarzkirschtomate, Schwarzkirsche oder Schwarzkirsche genannt. Die Frucht der Sorte sieht aus wie eine Praline. Die Sorte wurde 2003 von Experten in den USA gezüchtet. Die Entscheidung, die Tomate in das russische Staatsregister aufzunehmen, wurde 2009 getroffen. Tomaten dieser Sorte werden in Zentralrussland erfolgreich angebaut. In den nördlichen Gebieten und in Sibirien werden Tomaten nur im Gewächshaus angebaut..

Sortenmerkmale

Schwarzkirschbüsche sind ziemlich groß. Tomatenstängel ähneln einer Rebe mit dichten Tomatenbüscheln in Form von reifen Kirschen. Die Zeit vom Erscheinen der ersten Triebe bis zum Eingang der Ernte reicht von 112 bis 120 Tagen. Die Tomate ist resistent gegen Cladosporium-Krankheit. Die Ausbeute aus einem Busch kann unter Beachtung agrotechnischer Maßnahmen mehr als 5 kg betragen.

Die Attraktivität der Sorte im ungewöhnlichen Aussehen und hohen Geschmack von Tomaten. Der Hauptnachteil ist die Notwendigkeit einer ständigen Inspektion der Pflanzen und der Bildung eines Busches, mögliche Risse in der Haut von Tomaten während der Reifung.

Kirschtomaten reagieren sehr empfindlich auf Licht- und Nährstoffmangel. Schnell wachsende Stängel müssen rechtzeitig gebunden werden, sonst können sie abbrechen oder sich zu Boden biegen.

Kirschtomate hat eine Besonderheit - am Busch sind die Seitenstiele dicker als der Hauptstiel. Die größte Anzahl von Eierstöcken mit Früchten an Seitentrieben. Diese Sorte ist keine Hybride - nachdem Sie einmal Samen gekauft haben, können Sie diese aus Ihrer Ernte für die Pflanzung im nächsten Jahr beziehen.

Fruchtbeschreibung

Kirschtomaten sind klein: Sie haben einen Durchmesser von etwa 3 cm und ein Gewicht von normalerweise weniger als 20 g. Das Fruchtfleisch mit einer durchschnittlichen Dichte von Kirschtönen hat, wenn es in den Schattierungen der oberen Haut reif ist, eine schwarze Palette mit einem dunkelvioletten Farbton.

Diese Farbe entsteht durch das Vorhandensein einer großen Menge Anthocyan in den Früchten - einer Substanz, die bei Erkältungen eine therapeutische Wirkung hat, eine antivirale Wirkung hat und die Immunität erhöht. Regelmäßiger Verzehr dieser Tomaten verbessert das Sehvermögen. Es wurde festgestellt, dass Anthocyanin als Krebsprävention wirkt.

Jede Kirschtomatenfrucht hat 2 - 3 Samenkammern. Bis zu 9 Tomaten können gleichzeitig in einer Bürste reifen.

Der Hauptvorteil liegt nach wie vor in der Originalität des Tomatengeschmacks. Ihre Beschreibung stellt fest, dass Tomaten süßlich sind, mit einem außergewöhnlichen Aroma..

Die Früchte werden notwendigerweise bei Erreichen der biologischen Reife geerntet. Wenn das Pflücken von Tomaten im Voraus durchgeführt wurde, haben die Früchte, die im Busch eine technische Reife erreicht haben und erst dann den Reifungsprozess durchlaufen haben, einen geringeren Geschmack und weniger Nährstoffe.

Schwarzkirschtomaten können ziemlich lange gelagert werden. Sie werden in Essiggurken eingelegt und in Dosen eingelegt und Gemüse- oder Obstsalaten zugesetzt. Schwarzkirsche wird als Dekoration für Fertiggerichte beim Servieren verwendet. Tomaten werden für den Winter getrocknet und getrocknet. Wenn frische Tomaten in einen Raum mit einer Temperatur von +5 bis +8 Grad gebracht werden, können sie 1 Monat gelagert werden.

Wachsende Kirschtomaten

Die Beschreibung der Sorte enthält Informationen über die Beständigkeit von Tomatenbüschen gegen niedrige Temperaturen. Tomaten sprießen freundschaftlich, haben eine hohe Krankheitsresistenz. Um diese Tomatensorte mit den besten Ergebnissen anzubauen, wird Schwarzkirsche in Sämlingen in den Boden gepflanzt..

Die Aussaat erfolgt ca. 2 Monate vor dem Pflanzen der Sämlinge auf offenem Boden oder in einem Gewächshaus. Der Abstand zwischen den Büschen sollte mindestens 60 - 70 cm und zwischen den Reihen mindestens 1 Meter betragen. Die Besonderheit von Tomaten ist, dass die Pflanzen gekniffen werden müssen..

Das Merkmal der Sorte ist, dass die Büsche bis zu 180 cm und unter Gewächshausbedingungen bis zu 2 Meter hoch werden können. Bewertungen derjenigen, die diese Tomaten gepflanzt haben, bestätigen die Notwendigkeit, die Stängel an das Gitter zu binden. Eine wichtige Aufgabe für Gärtner ist die rechtzeitige Entfernung von Stiefkindern aus Schwarzkirschtomaten.

Normalerweise bleiben 1 - 2 Stiele übrig. Die Stiefkinder schnitten rechtzeitig ab und ließen den Stiel nicht mehr als 2 Zentimeter zurück. Kraftvolle Büsche und eine große Anzahl von Früchten erzwingen die Verwendung von Top-Dressing.

Unregelmäßiges Gießen führt zum Reißen der Früchte zum Zeitpunkt der Reifung. Die Fruchtbildung dauert lange bis zum Herbstfrost..

Mögliche Tomatenkrankheiten und Schädlinge

Es besteht die Gefahr einer Infektion von Schwarzkirschtomaten mit Krankheiten, die für Nachtschatten, Viren und Pilze charakteristisch sind.

Am häufigsten tritt eine Phytosporose-Infektion auf - das Laub fällt ab. Hohe Luftfeuchtigkeit ist häufig die Ursache der Krankheit. Um das Problem zu vermeiden, werden die Büsche mit Fitosporin behandelt und in Gewächshäusern mit Tomaten häufig belüftet..

Sie können mit Phytosporose nach der Folk-Methode umgehen: Milchmolke wird zu gleichen Anteilen mit Wasser verdünnt und mit Tomatenbüschen besprüht. Wenn die vorherigen Optionen nicht die richtige Wirkung hatten, werden die Büsche alle 15 Tage mit einer Lösung besprüht, die aus 1 Trichopolum-Tablette pro Liter Wasser besteht. Behandeln Sie die Betten mit Bordeaux-Flüssigkeit oder Mikosan.

Die apikale Fäulniskrankheit äußert sich in einer Verdunkelung auf der Oberseite des Busches. Als vorbeugende Maßnahme wird beim Pflanzen von Sämlingen eine Handvoll Holzasche und Kalziumnitrat in jedes Loch gegeben - es reicht aus, 1 EL zu nehmen. l jeder Substanz. Der Mangel an Spurenelementen und Feuchtigkeit im Boden wird durch den Prozess belegt, bei dem sich das Laub von Tomatenbüschen kräuselt.

Pflanzen, die unter Gewächshausbedingungen wachsen, können von Blattläusen und Weißen Fliegen befallen sein, und in offenen Beeten werden Büsche von einer Spinnmilbe gefressen. Dank des vorgefertigten Insektizids Fufanon oder Verticillin können Tomatenschädlinge bekämpft werden.

Volksmethoden helfen auch - Besprühen der Büsche mit Kräutertees aus Kamille, Schafgarbe oder normalem Tabak.

Black Cherry Tomatoes - Eine unglaubliche Sorte mit einem wirklich süßen Geschmack

Schwarze Tomaten sind nicht nur dekorativ, sondern auch sehr nützlich. Sie enthalten Anthocyane (sie verleihen Gemüse eine dunkle Farbe), die die Immunität erhöhen und ein Mittel zur Vorbeugung vieler Krankheiten, einschließlich Krebs, darstellen. Darüber hinaus schmecken Schwarzkirschtomaten deutlich anders als traditionelle rote Sorten..

Herkunft und Beschreibung der Sorte

Kirschtomaten wurden 1973 gezüchtet. Zu dieser Zeit schufen israelische Wissenschaftler kleine süße Tomaten, die nicht paarweise oder einzeln, sondern in ganzen Trauben reifen. Aber diese Früchte waren rot. Die Sorte der berühmten dunkelhäutigen Tomaten wurde erst 2003 von Züchtern aus den USA herausgebracht. Im Staatsregister der Russischen Föderation wurde die schwarze Bund-Kirschtomate erst im Jahr 2009 als eigenständige Sorte eingetragen.

Black Cherry Tomatoes (englische Schwarzkirsche) ist ein großer Vertreter von Tomaten. Sie kann auf freiem Feld und in Gewächshäusern angebaut werden. Die Pflanze sieht äußerlich aus wie eine Rebe, die vollständig mit kleinen Fruchtbüscheln übersät ist. Jeder Pinsel enthält normalerweise fünf bis neun Teile.

Die Früchte der Schwarzkirsche sind kleine lila-schwarze Tomaten mit kugelförmiger Form. Ihre charakteristischen Merkmale:

  • Fruchtgewicht - ungefähr 20 Gramm;
  • Der Durchmesser beträgt nicht mehr als 3 Zentimeter;
  • Das Fruchtfleisch ist mittelfest;
  • Die Fruchtschale ist dünn;
  • Eine reife Frucht hat ein schwarz-lila Fruchtfleisch.

Die Kirschschwarze Tomatensorte ist vielleicht die einzige Miniatur-Tomatensorte, die dickere Seitentriebe als die mittleren hat. Der größte Teil der Ernte wird an Seitentrieben gebildet, die normalerweise reichlich vorhanden sind.

Die aromatischen Früchte der Sorte „Schwarzkirsche“ zeichnen sich durch ihren reichen und komplexen Geschmack aus und eignen sich nicht nur als Dekoration für ein Gericht, sondern auch für Salate. Leider wird diese Ernte nicht lange frisch gehalten, aber schwarze Minitomaten verleihen den Mischungen aus eingelegtem Gemüse einen hervorragenden Geschmack und ein großartiges Aroma, obwohl sie separat konserviert werden können.

Pflanzgebiet, Reifezeit und Ertrag

In Gebieten mit warmem Klima können im Süden Schwarzkirschtomaten im Freien angebaut werden. In der mittleren Spur wird es sowohl auf offenem Boden als auch in Gewächshäusern und in kälteren Regionen (in Sibirien) gepflanzt - nur in Gewächshäusern. Grundsätzlich verträgt diese Sorte geringfügige Temperaturschwankungen perfekt..

Schwarze Tomaten begeistern Gärtner mit ihren hohen Erträgen. Wenn sie richtig gepflegt werden, können Sie etwa fünf Kilogramm Tomaten aus einem Busch entfernen. Die Früchte haben eine durchschnittliche Reifezeit: Sie beginnen innerhalb von 100 bis 110 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem die ersten Triebe erscheinen. In warmen Regionen wird jedoch die erste Ernte entfernt und nach 90 Tagen.

Sämlinge züchten und den Boden vorbereiten

Der Anbau von Schwarzkirschtomaten unterscheidet sich in der Tat nicht von der traditionellen Agrartechnologie der roten Vertreter dieser Art. Pflanzen sprießen wunderschön und freundlich, sie wachsen aktiv und schnell, aber sie werden sicherlich mit Hilfe von Sämlingen gezüchtet. Die Aussaat dieser Tomatensorte erfolgt im Frühjahr, März oder April. Es wird ein speziell für diesen Zweck vorbereiteter Boden verwendet, der zuvor gelockert und reichlich angefeuchtet wurde. Es wird in den Landekasten gegossen.

Die Samen müssen in einer Tiefe von 4 Millimetern platziert werden, nicht mehr, sie müssen reichlich gewässert werden, und die Box selbst muss auf einer von der Sonne gut beleuchteten Fensterbank platziert werden. Bald erscheinen die ersten Triebe, Triebe mit vier Blättern können bereits in separate kleine Tassen getaucht werden.

Das Land für das Pflanzen vorbereiten

Tomaten dieser Sorte lieben nicht nur sonnig, sondern auch windgeschützt. Der Boden sollte fruchtbar, gut erhitzt, gut durchlässig und locker sein. Es muss auch sichergestellt werden, dass der Boden eine neutrale oder leicht saure Umgebung hat. Tomaten wachsen nicht in sauren Böden.

Der Boden wird im Frühherbst vorbereitet, er wird 20 Zentimeter ausgegraben, danach werden Düngemittel hinzugefügt. Wählen Sie für diesen Job einen sonnigen, trockenen Tag. Unmittelbar vor dem Pflanzen von Büschen wird die Erde zwei- oder dreimal ausgegraben, Humus und Mineraldünger werden ausgebracht. Unmittelbar vor dem Pflanzen wird der Dünger direkt in das Loch gegeben..

Pflanzen und wachsen, gießen und düngen

Im Mai (zu Beginn oder in der Mitte, je nach Klima) werden die Sämlinge in Gewächshäusern und auf offenem Boden gepflanzt. Wir müssen auf die Zeit warten, in der die Gefahr von Frühlingsfrösten endlich vorbei ist. Vor dem Pflanzen sollte der Stiel ungefähr 30 Zentimeter erreichen und ungefähr zehn Blätter haben.

Landung auf offenem Boden

Vor dem Pflanzen wird die Bewässerung eines Tages gestoppt. Wenn die Sämlinge jedoch in Torftöpfen gezüchtet wurden, ist dies nicht erforderlich. Eine solche Pflanze wird zusammen mit Torf in den Boden gepflanzt, es wird ein Dünger dafür sein. Das Pflanzschema auf freiem Feld sollte 50 mal 50 Zentimeter, nicht mehr als drei Pflanzen pro Quadratmeter, eingehalten werden.

Vergessen Sie nicht, dass die Büsche dieser Sorte sehr groß werden.

Pflegeeigenschaften

Die Hauptaufgabe beim Anbau von Schwarzkirschtomaten besteht darin, den Busch selbst richtig zu formen, ihn zu binden und die Stiefsöhne rechtzeitig zu entfernen. In Gewächshäusern können diese Pflanzen hoch wachsen, ein bis zu zwei Meter hoher Busch ist für diese Sorte völlig normal. Gleichzeitig geben Pflanzen viele Stiefkinder, die rechtzeitig entfernt werden müssen..

Ein Busch sollte zu einem oder zwei Stielen geformt werden, im letzteren Fall wird der zweite der Stiele vom seitlichen Stiefsohn gebildet, der am stärksten war. Bei extrem vielen Früchten sollte der Stiefsohn ohne das geringste Bedauern entfernt werden. Andernfalls wird die normale Reifung der Früchte beeinträchtigt..

Es ist unbedingt erforderlich, einen Busch zu binden, da er sonst unter dem Gewicht seiner Früchte zerbricht oder auf dem Boden liegt, weshalb sie knacken. Sie müssen eine der Methoden zum Binden an die Gitter auswählen. Dies ist besser als eine einfache Unterstützung. Hohe Tomatenreben brauchen zuverlässige Unterstützung.

Gießen und Füttern

Tomaten, insbesondere Kirschtomaten, müssen regelmäßig gewässert werden. Es ist jedoch auch unmöglich, den Boden in einen Sumpf zu verwandeln. Vergessen Sie nicht die Entwässerung. Folgendes berücksichtigen:

  • Wenn Sie das regelmäßige Gießen gemäß Zeitplan ständig vernachlässigen, können die Früchte Risse bekommen..
  • Falls sich die Pflanzen nicht gut genug entwickeln, können Sie sie zwei Wochen nach dem Einpflanzen in den Boden mit Gülle oder einer Lösung von Hühnermist gießen.

Bei normaler Bewässerung und nach ein wenig Fütterung ist die Ernte reichlich und die Früchte ganz.

Schädlingsbekämpfung

Schwarzkirsche kann anfällig für Krankheiten wie Viren und Pilze sein. Befindet sich die Pflanze in einem Gewächshaus, sollte eine regelmäßige Belüftung des Raums erfolgen, wobei beschädigte Bereiche (falls vorhanden) entfernt werden..

Im Gewächshaus ist diese Sorte sehr anfällig für Schädlinge, sie kann nicht nur von Blattläusen, sondern auch von der Weißen Fliege befallen werden. Der Kampf gegen diese Schädlinge beruht auf dem traditionellen Einsatz verschiedener Insektizide. Es ist zu beachten, dass diese Sorte im Vergleich zu anderen Tomatensorten grundsätzlich weniger anfällig für Krankheiten und Infektionen ist..

Ernte

Kirschtomaten erfreuen Gärtner mit reichlichen und langfristigen Früchten. Es beginnt buchstäblich drei Monate nach dem Pflanzen. Tomaten können einzeln oder in ganzen Trauben gepflückt werden.

Die Ernte wird oft bis zum ersten Herbstfrost fortgesetzt. Diese Sorte weist ein Merkmal auf: Unreife Tomaten haben keinen eigenen Geschmack. Sie sollten also keine unreifen Früchte pflücken, sie bleiben geschmacklos..

Vor- und Nachteile der Sorte

Der Hauptvorteil von Black Cherry ist sein hoher Geschmack und sein spektakuläres Aussehen. Positive Eigenschaften sind auch hohe Ausbeute und schnelle Reifung. Nachteile sind die Notwendigkeit, sich ständig mit der Bildung des Busches zu befassen, sowie die Neigung der Früchte, während der Zeit der biologischen Reifung aufgrund der dünnen Haut zu reißen. Diese Anlage muss täglich inspiziert und gebunden werden.

Im Allgemeinen ist diese Sorte schwarzer Tomaten für jeden Gärtner sehr attraktiv, und es geht nicht nur darum, dass die Früchte schmackhaft, aromatisch und äußerst gesund sind. Eine unbestimmte Pflanze, riesig und verbreitet, bedeckt mit schwarzen Trauben, sie sieht einfach wunderschön und angenehm für das Auge aus.

Tomatensorte "Cherry Black", auch bekannt als "Black Cherry" oder "Black Cherry": Foto, Video, Rezensionen, Beschreibung, Eigenschaften, Ertrag

Cherry Black ist eine angenehme Überraschung für exotische Liebhaber. Die Pflanze wird Nachbarn und Bekannte überraschen, und die leckeren kleinen Früchte werden Kinder begeistern. Der Anbau dieser Sorte weist jedoch eine Reihe von Nuancen auf..

Der Ursprung der Sorte ist "Cherry Black" oder "Black Cherry" oder "Black Cherry"

Die Sorte Cherry Black wurde 2003 in den USA gezüchtet. 2003 in das Staatsregister der Russischen Föderation aufgenommen. Die Tomate ist auch unter den Namen "Blackcherry" und "Black Cherry" bekannt..

Notenbeschreibung

Entsprechend der Reifezeit wird die Tomate als mittelfrüh eingestuft. Die technische Reife der Früchte erfolgt nach 95-105 Tagen ab dem Zeitpunkt der Aussaat, vollständige Reifung - nach 110-120 Tagen.

Pflanzen von "Black Cherry" sind riesig groß. Ein schwacher lockiger Stiel erstreckt sich bis zu 2 Meter. Im Aussehen ähnelt es einer Rebe. Dies wird unter anderem durch die dunkle Farbe des Laubes und komplexe Fruchtbüschel erreicht, ähnlich wie bei Trauben. Ein Pinsel bildet 15 bis 15 Tomaten.

Obst

Die Früchte sind, wie es sich für Kirschtomaten gehört, klein. Das Gewicht einer Tomate überschreitet 20 Gramm nicht, der Durchmesser beträgt bis zu 3 cm.

Weitere Merkmale der Frucht:

  • Schwarzviolette Farbe der reifen Haut und des Fruchtfleisches;
  • Runde, leicht verlängerte Form;
  • 2-3 Samenkammern;
  • Geringer Feststoffgehalt.

Tomaten: Vor- und Nachteile

Die Hauptvorteile der Schwarzkirschtomate:

  • Präsentierbares Fruchtbild und beeindruckendes Pflanzenäußeres;
  • Beständigkeit gegen kurzfristige Temperaturabfälle;
  • Möglichkeit des Transports in jede Entfernung;
  • Ausdrucksstarker Geschmack;
  • Guter Ertrag für diese Tomatensorte.

Die Sorte hat auch ihre Nachteile:

  • Anspruchsvolle Beleuchtung und Temperaturregelung;
  • Große Abhängigkeit der Produktivität von der Bodenernährung;
  • Die Notwendigkeit eines Strumpfbandes für Gitter.

Fruchtanwendung

Der Hauptvorteil von Black Cherry ist sein süßer Geschmack. In Kombination mit seinem ungewöhnlichen Aussehen und den hellen Aromen macht dies diese Tomate bei Kindern beliebt. Die Sorte kann als eigenständiges Gericht oder in Kombination mit anderem Gemüse serviert werden. Auf Wunsch können die Früchte in Dosen oder zu Saft und Paste verarbeitet werden.

Tomaten anbauen

Der effektivste Anbau für die Sorte Cherry Black ist der Indoor-Anbau. Es ermöglicht Ihnen, Pflanzen mit dem erforderlichen Temperaturregime zu versorgen und Windlasten zu vermeiden, die drohen, Äste und Fruchtbürsten zu brechen..

Wie man Samen zubereitet?

Exportsaatgut wird normalerweise durch Lieferung in das Gebiet der Russischen Föderation verarbeitet. Sie sollten jedoch die Verpackung auf die Notation überprüfen: "Samen nicht einlegen", "Samen werden behandelt" oder ähnliches..

Es reicht aus, die behandelten Samen mit Kaliumpermanganat zu desinfizieren und vor dem Pflanzen in Wasser zu legen. Bei selbst gesammelten Samen sollte die Samenvorbereitung vollständig sein, einschließlich der folgenden Stufen:

  • Sortieren - nur starke und gesunde Samen bleiben zum Pflanzen übrig;
  • Desinfektion bei Antiseptika;
  • Einweichen in stimulierende Lösungen: "Agrophil", "Epin", "Zirkon";
  • 24-48 Stunden in gereinigtem Wasser einweichen.

Samen säen

Die Aussaat erfolgt durch quadratische Verschachtelung in Behältern mit Drainagelöchern.

Empfohlenes Sämlingshaltesystem:

  • Lufttemperatur - 22-24 * С;
  • Tägliches Gießen;
  • Top Dressing mit komplexen Mitteln - alle 14 Tage.

Innerhalb einer Woche nach der Aussaat werden die Sämlinge nach dem Auflaufen unter einem Film aufbewahrt - in einem offenen Behälter. Die Ernte erfolgt nach dem Auftreten von 2-3 Blättern.

Pflanzregeln für Sämlinge

Sämlinge werden 50-60 Tage nach der Aussaat für einen dauerhaften Aufenthalt gepflanzt, jedoch nicht früher als die letzten wiederkehrenden Fröste. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Pflanzen 5-7 echte Blätter haben..

Das Landemuster ist Schach. Pflanzen zeichnen sich durch eine signifikante Ausbreitung aus, daher sollte die Pflanzdichte 2-3 Pflanzen pro Quadratmeter nicht überschreiten. Vor dem Pflanzen werden 200 Gramm Humus unter jeden Busch gelegt und ein Esslöffel Asche geworfen.

Bush kümmert sich

Die Hauptregel beim Anbau von Black Cherry ist die tägliche Inspektion und das Kneifen. Ein besonderes Merkmal der Sorte ist, dass ihre Seitentriebe dicker sind als die des Wachstums. Daher müssen Pflanzen nach dem gleichen Prinzip wie Trauben auf mehreren Ebenen an Gitter gebunden werden..

Krankheiten und Schädlinge

Die Sorte ist mäßig resistent gegen Cladosporium-Krankheit und Fusarium-Welke. Zur Vorbeugung anderer Krankheiten wird empfohlen, Pflanzen regelmäßig mit "Fitosporin" zu behandeln, untere Blätter und Unkräuter zu entfernen..

Ausbeute

Von einer Pflanze 3 bis 5 kg marktfähige Früchte entfernen.

In welchen Regionen ist es besser zu wachsen?

"Black Cherry" eignet sich für den Anbau in südlichen Regionen mit langen, warmen Sommern (im Freien möglich) und in der Mittelspur in Gewächshäusern oder Gewächshäusern.

Sortenbewertungen von denen, die gepflanzt haben

Gärtner loben Black Cherry für seinen hohen Ertrag und seinen großartigen Geschmack. Tomaten eignen sich sowohl zum Essen als auch zur Konservierung. Beim Anbau ist zu beachten, dass die Sorte sehr anfällig für Spätfäule ist..

Bewertung des Gärtners:

Resistent gegen die meisten Krankheiten - Schwarzkirschtomate: Sortenbeschreibung und Kultivierungsmerkmale

Selbst mit der winzigen Größe der Frucht überrascht die Schwarzkirschtomate immer wieder. Delikatessentomaten ähneln Pralinen. Der gutaussehende amerikanische Mann trägt Früchte von der Größe eines schwarzen Korkens oder einer Kirsche. Zu ihren Boni zählen exquisiter Geschmack, eine Fülle spektakulärer Pinsel.

HöheLandeplatzReifebedingungenFruchtfarbeFruchtgrößeUrsprungFruchtform
großGewächshaus, offenes GeländeZwischensaisonSchwarzKleinKlassePflaume oder Oval

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte

Tomato Black Cherry erschien 2003 in Amerika. In Russland wurde es 2009 in das Register eingetragen. Es ist eine große Unbestimmtheit.

Eigenschaften von Schwarzkirschtomatenbüschen "Aelita":

  • Stammhöhe 1,7-1,8 m;
  • Blattigkeit ist mäßig;
  • es gibt viele Bürsten, aufgrund derer der Busch Trauben ähnelt;
  • auf Trauben von 15 bis 25 Tomaten.
  • Durchschnittsgewicht 15 g;
  • das Fruchtfleisch ist saftig;
  • Samenkammern 2;
  • die Haut ist stark;
  • Der Geschmack wird von Süße mit einem Schokoladenton dominiert.

Kleine Tomaten eignen sich gut für Cocktails, Salate und ganze Dosen.

Vorteile und Nachteile

  • Produktivität;
  • vorzeigbare Ansicht;
  • wunderbarer Geschmack;
  • Standardpflege;
  • Transportfähigkeit;
  • Ausdauer gegen Temperaturabfälle;
  • Hitzeverträglichkeit.
  • die Notwendigkeit der Fixierung und Fütterung.

Ausbeute

Die Produktivität von 1 Busch erreicht 5 kg.

Merkmale des Wachstums und der Lagerung

Das Bodensubstrat wird fertig für Tomaten gekauft. Bei unabhängiger Kompilierung werden folgende Komponenten eingeführt:

  • Gartenrasen;
  • Kompost;
  • Torf;
  • verfaulter Humus.

Um die Fruchtbarkeit und den Nährwert der Mischung zu erhöhen, werden ihr Düngemittel in einer Menge von 10 kg zugesetzt:

  1. 1 Glas Holzasche;
  2. 25 g Phosphor-Kalium-Zusammensetzung.

4 Schritte zum erfolgreichen Sämling:

  1. Top Dressing mit Qualitätslösungen "Kemira", "Krepysh".
  2. Beleuchtung mit Phyto-Lampen.
  3. Tauchen in einem 0,5 l Container.
  4. 1 Woche vor dem Einpflanzen in die Beete bei 14-15 Grad aushärten.

Landung und Pflege

Ein Transfer in ein Gartenbett erfolgt im April unter Gewächshausbedingungen, Ende Mai oder Anfang Juni - auf Freiflächen. Pro 1 m2 werden nicht mehr als 3 Büsche platziert. Halten Sie einen Abstand zwischen den Reihen von mindestens 50 cm ein.

Reine Pflege ist absolut unkompliziert:

  1. Mäßige Bewässerung 2-3 mal pro Woche.
  2. Düngemittel zum Blühen, Abbinden, Reifen.
  3. Bewässerung mit Kupferpräparaten zur Vorbeugung von Pilzinfektionen.
  4. Befestigung an hohen, langlebigen Gittern.
  5. Stepsonizing und Entfernen von seitlichen übermäßigen Stiefsöhnen.
  6. In 2-3 Stämmen formen.

Kirschtomaten: die besten und süßesten Sorten

Kirschtomaten sehen aus wie Kirschen. Unter diesem Namen werden eine Vielzahl von Hybriden und Tomatensorten zusammengefasst. Miniaturgemüse ist in Europa sehr beliebt. Sie sind in Russland auf Gartenbeeten weniger verbreitet. Die besten Sorten von Kirschtomaten zeichnen sich durch hohe Ausbeute und hervorragenden Geschmack aus. Gefragt sind auch Hybride für Gewächshäuser und Freiflächen..

Kirschblüte F1

Der Hybrid wurde in Japan entwickelt. Es ist seit 2008 im Staatsregister Russlands eingetragen. Die Gemüsepflanze eignet sich für den Anbau in Gartenbeeten und in Gewächshäusern. Eigenschaften von Cherry Blosem:

  • der Busch erreicht eine Höhe von 110 cm;
  • mittelgroßes Laub ist in dunkelgrünen Tönen gestrichen;
  • Reifezeit 3-3,5 Monate ab dem Zeitpunkt der Entstehung;
  • Früchte von leuchtend roter Farbe wiegen 20-25 g;
  • Tomaten werden in einem Pinsel gesammelt;
  • Tomate hat einen süßen Geschmack.

Die Hybridsorte ist resistent gegen Infektionskrankheiten des Nachtschattens und plötzliche Temperaturänderungen. Das Gemüse wird lange gelagert und ist für den Transport über große Entfernungen geeignet.

Der Blosem-Kirschtomaten-Hybrid liefert bis zu 4,5 kg Ertrag pro 1 Quadratmeter. m.

Die Pflanze wird in allen Regionen des Landes angebaut. In kalten Klimazonen wird die Ernte unter Gewächshausbedingungen angebaut. Im Süden, in der Wolga-Region in Zentralrussland, werden Tomaten auf offenem und geschlossenem Boden angebaut. Um eine gute Ernte zu erzielen, werden die Büsche zu drei Stielen geformt.

Kinderfreude F1

Das Gemüse reift in 90-104 Tagen ab Beginn der Vegetationsperiode. Der Hybrid hat eine gute Immunität gegen Virus- und Pilzinfektionen. Die Früchte neigen nicht zum Knacken. Tomaten "Children's Joy" machen Salate, Winterzubereitungen, Saft.

Beschreibung der Hybridsorte:

  1. die Höhe des Mittelstiels beträgt 2 bis 2,5 m;
  2. die Laubmenge ist durchschnittlich;
  3. leuchtend rote und sehr süße Früchte wiegen 20 bis 30 g;

Kirschtomaten sind lange haltbar und für den Ferntransport geeignet.

Zuckerhaufen F1

Die Sorte hat die süßesten Früchte aller Kirschsorten. Tomaten sind resistent gegen die häufigsten Infektionskrankheiten. Der Busch hat mehrere Fruchtzweige. Kirschtomaten werden in Bündeln von 5-7 Stück gesammelt.

Das Fruchtfleisch von Tomaten ist fleischig, süß im Geschmack. Geeignet für Salate, Marinaden, Konservierung.

Kirsche (rot, gelb, schwarz)

Diese fruchtbaren Sorten wurden 1990 von russischen Züchtern gezüchtet. "Kirschen" sind für den Anbau in Gartenbeeten und unter Schutz bestimmt. Die Kultur wächst gut unter klimatischen Bedingungen:

  1. mittlere Zone Russlands;
  2. Krasnodar-Territorium;
  3. Region Rostow;
  4. Stawropol-Territorium;
  5. Tschetschenien.

Gelbe und rote Kirschen reifen in 90-100 Tagen. Die Höhe des mittleren Stammes des Busches erreicht 1,5-2 m. Miniatur leuchtend rote Früchte werden in Gruppen von 25-40 Stück gesammelt. Gewicht eines Gemüses 15-25 gr.

Schwarze, rote und gelbe Kirschen sind süße Sorten, die neben dem guten Geschmack auch ein attraktives Aussehen haben. Sie werden angebaut, um roh gegessen zu werden. Schwarzkirschen haben die gleichen Eigenschaften, der einzige Unterschied besteht in der exotischen Farbe der Frucht..

Preiselbeeren in Zucker

Diese Kirschsorte eignet sich für den Anbau in einem Gewächshaus, auf einem Balkon oder in einem Gartenbeet. Der Busch hat ein dekoratives Aussehen. Die durchschnittliche Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt 50 cm. Die Sorte wurde 2012 von einer Gruppe von Züchtern der russischen Agrarfirma "Aelita" kreiert..

Die ersten Tomaten reifen 1,5 Monate nach dem Picken der Sämlinge. Die Früchte sind lecker und saftig, dunkelrot und wiegen 15 Gramm.

Die Sortenkultur hat eine längere Reifezeit: Preiselbeeren in Zucker tragen von Juni bis einschließlich September Früchte. Dies ist eine ertragreiche Sorte. Von weitem ähnelt die Pflanze, die mit kleinen roten Früchten bedeckt ist, einem Preiselbeerbusch.

Nastya Schatz F1

Unbestimmter Standardhybrid. Die Höhe des Busches beträgt ca. 2 m. Bestimmt für den Anbau in der Mittelspur und in den südlichen Regionen des Landes. In den nördlichen Regionen bauen Gemüseanbauer erfolgreich Pflanzen unter Gewächshausbedingungen an. Die Hybridsorte ist stark immun gegen häufige Infektionskrankheiten:

  1. Graufäule;
  2. späte Fäule;
  3. brauner Fleck.

Die Kultur verträgt Hitze gut, Regenperioden. Diese Art von Kirsche ist nicht wählerisch in Bezug auf die Zusammensetzung des Bodens. Ein produktiver Hybrid ergibt bei guter Fütterung bis zu 10 kg aus 1 Quadratmeter. m. Tomaten mit einem Gewicht von bis zu 35 Gramm. haben eine dichte, leuchtend rote Haut und sehr süßes Fleisch.

Die Pflege von Pflanzen reduziert sich auf das Entfernen von Unkraut, Bewässerung und Strumpfbandstielen. Das Gemüse wird lange gelagert und ist für den Transport über große Entfernungen geeignet.

F1 dunkle Schokolade

Die Tomate ist landesweit für den Anbau geeignet. Die Kultur wächst wie eine Rebe. Der Busch muss an geformte Stützen gebunden sein. Eine gute Ernte wird auf fruchtbaren Böden mit regelmäßiger Bewässerung erzielt. Bei richtiger Pflege produziert eine Pflanze bis zu 5 kg Tomaten.

Die Samen werden von Ende März bis Anfang Mai in den Boden gesät. Die Aussaatdaten hängen vom Klima des Anbaugebiets ab.

Tomaten haben eine rotbraune Farbe. Die Haut in der Nähe des Stiels ist grünlich gefärbt. Tomaten werden in Gruppen von 10-12 Stück gebildet, haben einen süß-fruchtigen Geschmack.

Die Größe der Tomaten ist gering - sie wiegen 20 bis 30 Gramm. Das Gemüse eignet sich für die Zubereitung von ersten und zweiten Gängen, Rohkost und Konservierung.

F1 Kirscherdbeere

Eine Hybridsorte mit herausragenden Eigenschaften:

  1. Früchte reifen 3-3,5 Monate nach dem Erscheinen der ersten Triebe;
  2. die Höhe des Mittelstiels erreicht 1,2-1,4 m;
  3. Miniaturtomaten mit einem Gewicht von 20 bis 30 g werden in langen Gruppen von 25 bis 30 Stück gesammelt;
  4. leuchtend rote Früchte ähneln in ihrer Form Erdbeeren;
  5. 1-2 kg Tomaten werden aus einem Busch geerntet;

Cherry Strawberry Hybrid ist resistent gegen häufige Nachtschatteninfektionen. Die Früchte neigen nicht zum Knacken. Das Gemüse wird frisch verzehrt. Kirschen eignen sich auch zur Konservierung..

Marienkäfer

Niedrig wachsende, sich ausbreitende Tomatenbüsche sehen dekorativ aus. Die Höhe des Mittelstiels beträgt 30 bis 50 cm. Die Anzahl der Blätter ist durchschnittlich.

Die Sorte wird unter Gewächshausbedingungen und in einem Gartenbeet angebaut. Knallrotes Miniaturgemüse reift in 75-80 Tagen.

Die Kultur ist nicht pingelig in Bezug auf Pflege, sie verträgt Böden mit unterschiedlichen Zusammensetzungen gut. Früchte sind für den Ferntransport geeignet.

Tomaten mit einem Gewicht von 20-30 Gramm, kugelförmig, mit dichter Haut bedeckt. Der Geschmack von Tomaten ist süß mit einem ausgeprägten Tomatenaroma. Das Fruchtfleisch ist zuckerhaltig und saftig.

Die Marienkäfersorte liefert auch auf verarmten Böden hohe Erträge: ab 1 qm. Es werden bis zu 8-9 kg Tomaten geerntet. Das Gemüse eignet sich zum Frischverzehr, zur Konservierung und zum Kochen von Tomaten.

Terek F1

Laut Gärtnern und Sommerbewohnern ist der Terek F1 Hybrid die köstlichste Kirschtomate, deren Süße ihresgleichen sucht. Die Kultur produziert große Erträge. Die Früchte werden in langen Gruppen von 15 Stück gesammelt. Jede Tomate wiegt etwa 20 Gramm. Die Büsche sind groß, ein Strumpfband an den Stützen ist erforderlich.

Die Hybridsorte ist landesweit für den Anbau geeignet. In der Mittelspur und im Süden kann es in offenen Beeten gepflanzt werden. Im Norden wird der Terek F1 erfolgreich in beheizten Innengewächshäusern angebaut.

Tomaten können eingefroren, in Dosen abgefüllt und zum Kochen der ersten und zweiten Gänge verwendet werden.

Für Setzlinge in der Region Rostow, Gebiet Krasnodar, wird der Terek F1-Hybrid am Ende des Winters ausgesät.

Schwarzkirsche

Die Sorte hat einen süßen, nachspeisereichen Geschmack mit einem fruchtigen Aroma. Tomaten mit der ursprünglichen Farbe der Frucht wurden 2003 von amerikanischen Wissenschaftlern gezüchtet. Die Tomate wird in der mittleren Gasse im Süden angebaut und in den Boden gesät. In Sibirien und anderen Regionen mit kaltem Klima werden Pflanzen im Gewächshausverfahren kultiviert..

Die Stängel der Kultur schnüren sich wie eine Rebe. Die Alterungszeit beträgt 112-120 Tage. Aus einem Busch werden bis zu 5 kg gewonnen. von Gemüse.

Die Sorte hat eine Besonderheit: Die Seitenzweige des Busches sind dicker als der Hauptstamm. Die Kultur wächst aufgrund des ungewöhnlichen Aussehens der Früchte und des besonderen Geschmacks..

Datum gelb F1

Ein in Russland geschaffener Hybrid. Tomatengelbes Dattel hat einen ausgeprägten fruchtigen Geschmack. Kultur wächst gut in warmen Regionen des Landes.

Mittelgroße Büsche wachsen auf offenem Boden zwischen 90 und 120 cm. In Tierheimen erreicht die Pflanze eine Höhe von 150 cm. Die Ernte reift von Juni bis Juli.

Gelbe Tomaten mit einem Gewicht von 20 gr. haben eine längliche Form und saftig süßes Fruchtfleisch.

Wie alle Hybriden ist diese Kirschtomate resistent gegen Solanaceous-Infektionskrankheiten. Die Pflanze verträgt heißes Südklima, Regenwetter gut.

Kish-Mish F1

Tomatenhybriden Kish-mish F1 sind in rot und orange erhältlich. Die Kultur reift nur in warmen Regionen. In der mittleren Gasse im Norden werden diese Kirschtomaten in Innenräumen angebaut.

Die Pflanzenhöhe beträgt ca. 2 m. Das Gemüse reift in 3-3,5 Monaten. Hohe Büsche müssen geformt werden, ein Strumpfband. Die Früchte wiegen ca. 15 g, sind sehr süß und enthalten viele Vitamine.

Tomaten werden in einem Pinsel von 30-50 Stück gesammelt. Fruchtform kann sein:

Der orange-gelbe Kish-Mish hat ähnliche Eigenschaften. Unterschied in der Fruchtfarbe. Die Sorte ergibt bis zu 14 kg pro 1 Quadratmeter Nutzfläche.

Neugierde

Eine frühe Sorte mit durchschnittlichem Ertrag. Die Tomate wird für den Anbau in Gewächshäusern empfohlen. Neugier toleriert keine täglichen Temperaturschwankungen.

Die ersten Tomaten werden 80 Tage nach dem Pflanzen geerntet. Die Büsche werden bis zu 2 m groß. Eine große Sorte erfordert ein Strumpfband am Gitter.

Rote Miniatur-Kirschtomaten von ungewöhnlicher Farbe haben ein Gewicht von 20 bis 30 Gramm. Aus jedem Busch werden 8-10 kg Gemüse geerntet. Die Früchte sind süß und saftig. Sie werden zum Kochen von Gemüsegerichten, Salaten und zur Aufbewahrung für den Winter verwendet..

Balkonzucker

Früh reifende Sorte mit gutem Ertrag. Die Produktivität einer Buchse beträgt bis zu 2 kg. Tomaten sind nicht wählerisch im Boden, besondere Sorgfalt. Geeignet für das Wachsen auf einem Balkon, Loggia und Fensterbank. Die Tomaten sind leuchtend rot. Das Gewicht eines reifen Gemüses beträgt 30 bis 40 Gramm.

Im Pass der Pflanze geben die Samenproduzenten an, dass das Wachstum des Busches etwa 40 cm beträgt. Auf guten Böden wächst die Kultur bis zu 60 cm.

Der Geschmack ist ausgeprägt, Tomate, süß. Tomaten sind zur Konservierung geeignet. Die Ernte wird lange gelagert. Grünes Gemüse reift gut an einem dunklen Ort.

Die besten Kirschtomaten nach Sommerbewohnern: Bewertungen

Russische Gemüsebauern mögen Kirschtomaten, viele von ihnen enthalten die besten Sorten:

  • Magische Kaskade;
  • Terek F1;
  • Ambrosia rot
  • Chio-chio-san;
  • Preiselbeeren in Zucker.

Diese Sorten und Hybriden haben die meisten positiven Bewertungen erhalten. Gemüsebauern halten den Geschmack dieser Kirschtomaten für den besten..

Top