Kategorie

1 Rosen
Welche jährlichen Blumen blühen den ganzen Sommer. Pflanzenkatalog mit Fotos und Namen
2 Veilchen
Rip-Grass oder Steinbrech: Pflanzen und Pflege auf freiem Feld, Foto einer kurzen Pflanze mit ledrigen Blättern ungewöhnlicher Schattierungen und bunten Knospen
3 Rosen
Rhododendron Azurika (Azurika)
Immergrün
4 Bonsai
Chinesische Rose oder Hibiskus: häusliche Pflege. Blumenbedarf - Füttern, Gießen, Fortpflanzung

Image
Haupt // Veilchen

Weiße Fliege auf Zimmerpflanzen


Nicht jeder wird in der Lage sein, einen gewaltigen Schädling in einem kleinen Insekt sofort zu erkennen, da die Weiße Fliege wie eine Blattlaus aussieht. Der Körper ist bis zu 2 mm lang und die Flügel, dank derer die Mücke erfolgreich von einer Pflanze zur anderen fliegt. Das Insekt wirkt sich nachteilig auf viele Arten von Gartenfrüchten aus, einschließlich Gemüsesämlingen und sogar Innenblumen wie Fuchsie, Petunie, Rose, Geranie, Pelargonie und anderen..

Erwachsene Weiße Fliegen ernähren sich wie Larven von Pflanzensaft und saugen ihn aus den Blättern und dem Stamm. Der Nährstoffstoffwechsel der Zellen wird gestört und die Pflanze, die weniger Nährstoffe erhält, beginnt zu verdorren. Wenn Sie nicht rechtzeitig mit der Bekämpfung des Schädlings beginnen, können Sie sich vom Busch verabschieden. Ein weiteres Problem ist der rußige Pilz, der sich auf dem Kot von Larven und erwachsenen Mücken entwickelt. Dadurch erscheinen auf den Blättern braune Flecken, an denen man ein Problem vermuten kann. Schließlich sind die Mücken selbst bei einer flüchtigen Untersuchung der Pflanzen zunächst nicht sichtbar. Sie befinden sich auf der Innenseite der Blätter. An derselben Stelle werden Eier gelegt, aus denen nach 20 Tagen eine Larve hervorgeht. Die Larve sieht aus wie ein kleiner dunkler Punkt.

Zeichen der weißen Fliege auf Zimmerpflanzen

Um eine Weiße Fliege rechtzeitig zu erkennen, müssen Sie ihre Hauptzeichen kennen:

  • Auf der Unterseite des Blattes sehen Sie durchscheinende Schuppen. Das sind Maden;
  • Eine klebrige, glänzende Beschichtung auf dem Blatt sind die Abfallprodukte der Mücke;
  • Ein rußiger Pilz, der auf einer klebrigen Beschichtung erscheint;
  • Eine depressive Sicht auf Zimmerpflanzen und ihr schlechtes Wachstum. Es ist schwierig, solche Blumen zu behandeln.

Die Gründe für das Auftreten des Schädlings

Whitefly vermehrt sich gut bei hoher Luftfeuchtigkeit und stabilen warmen Temperaturen. Im Garten erscheint diese Mücke nach starken Sommerregen. Und an Zimmerpflanzen nach der Bewässerung. Da Eier von Weißen Fliegen leicht Gefriertemperaturen aushalten können und den ganzen Winter im Boden gelagert werden, können sie zusammen mit dem Boden für Zimmerpflanzen ins Haus gebracht werden. Experten empfehlen daher, nur erworbenes Land zum Pflanzen von Blumen zu verwenden..

Vorbeugende Maßnahmen

Um das Auftreten und die Ausbreitung der Weißen Fliege zu verhindern, müssen Sie die folgenden Empfehlungen einhalten:

  1. Pflanzen Sie keine Büsche nahe beieinander.
  2. Pflanzungen sollten so belüftet werden, dass keine Luft stagniert.
  3. Luftfeuchtigkeit regulieren:
  4. Wenden Sie Biostimulanzien an, die die Immunität von Blumen stärken.
  5. Den Boden düngen.

Kontrollmethoden für Weiße Fliege

Derzeit werden viele verschiedene Methoden zur Steuerung der Weißen Fliege verwendet. Unterscheiden Sie zwischen mechanischen, chemischen und Volksheilmitteln. Das mechanische Reiben von Blättern mit den Händen oder einem in Seifenwasser getränkten Schwamm gilt als mechanisch. Es ist wichtig, alle Larven und Gelege mit Eiern zu entfernen. Sie hängen auch Klebebänder mit einer klebrigen Geruchsschicht auf, die Insekten anzieht. Begasungsgeräte werden in Gewächshäusern und Gewächshäusern installiert. Aufgrund ihrer schädlichen Auswirkungen ist es jedoch nicht ratsam, sie in Wohngebieten zu verwenden.

Chemikalien sind effektivere und schnell wirkende Behandlungen, die bei Zimmerpflanzen angewendet werden können. Viele Menschen bezweifeln die Verwendung von Chemie, weil es giftige Substanzen gibt, die sich in Pflanzen ansammeln können. Dies ist jedoch gefährlich, wenn Drogen auf Gemüse angewendet werden. Bei Zimmerpflanzen sind Chemikalien ideal.

"Aktara". Die Behandlung mit dieser Substanz hilft, die Weiße Fliege für einen Zeitraum von bis zu 1 Monat zu entfernen. Die Behandlung wird dreimal in 7 Tagen wiederholt, um Mücken in allen Lebenszyklen der Entwicklung zu zerstören. Gemüse kann erst 60 Tage nach der letzten Anwendung des Arzneimittels "Aktara" gegessen werden. 1 Beutel, in dem 4 g enthalten sind, wird mit 5 Litern Wasser verdünnt. Dies reicht für eine große Gewächshausfläche. Zur Zerstörung wird an der Wurzel gesprüht und gewässert.

"Apploud". Es kann sowohl in Gewächshäusern als auch im Freien verwendet werden. Mit dem japanischen Insektizid können Sie das Insekt 1 Monat lang loswerden. 0,5 kg pro 1 ha verdünnt. Für die Verarbeitung von 1 Hektar werden 1500 Liter Wasser benötigt.

"Konfidor". Ein ziemlich wirksames Medikament zur Zerstörung der Weißen Fliege, daher reicht eine Behandlung aus. Eine Stunde später beginnen die Mücken zu sterben.

Iskra Gold. Dies sind Tabletten, die sich leicht in Wasser auflösen. Auch in Ampullen, Puder und Sticks erhältlich. Eine Lösung von 2 ml pro 10 l Wasser wird hergestellt und auf die Pflanzen gesprüht. Genug 1 oder 2 Behandlungen "Iskra Gold".

Fitoverm. Eines der am meisten empfohlenen Medikamente, da es die Weiße Fliege effektiv zerstören kann. Gleichzeitig ist Fitoverm für Menschen und Tiere nur minimal gefährdet.

Tanrek. Eine sehr wirksame und wenig toxische Substanz, die sich praktisch nicht in Früchten ansammelt. Zum Sprühen von Gemüse und Zimmerpflanzen müssen Sie 5 ml des Arzneimittels pro 10 Liter Wasser einnehmen, bei Bäumen und Büschen 3 ml. Bei der Arbeit mit "Tanrek" müssen die Sicherheitsvorkehrungen beachtet werden. Tragen Sie daher unbedingt Atemschutzmasken oder Gesichtsmasken.

Volksmethoden

Gärtner und Sommerbewohner in ihren kleinen Gebieten ziehen es vor, die Invasion des Parasiten mit Volksmethoden zu bewältigen. Der Vorteil dieser Methoden ist die absolute Umweltfreundlichkeit der Früchte..

  1. Eine wirksame Methode ist das Abwischen mit Wasser. Die Methode eignet sich jedoch nur für Zimmerpflanzen und eine geringe Anzahl von Sämlingen. Ein Schwamm wird genommen, in Wasser angefeuchtet und die Blätter damit abgewischt. Die Methode ist mühsam, aber Sie wissen sicher, dass Sie alle Larven entfernt haben.
  2. Die Zusammensetzung von Wasser und Waschseife wird in einem Verhältnis von 1 Teil Seife zu 6 Teilen Wasser hergestellt. Bewässern Sie den Boden, aber nicht viel, um die Wurzeln und die Pflanze nicht zu schädigen. Wiederholen Sie in einer Woche.
  3. Knoblauch-Tinktur wird aus 2 großen Knoblauchzehen und 1 Liter heißem Wasser hergestellt. Über Nacht ziehen lassen und dann sprühen.
  4. Schafgarbentinktur wird mit einer Menge von 90 g Blättern pro 1 Liter Wasser hergestellt. 2 Tage ziehen lassen und die Pflanzen oder Setzlinge besprühen. Wiederholen Sie 3 Mal in der Woche.
  5. Tabaklösung. Erfahrene Gärtner empfehlen die Verwendung von Prima-Zigaretten. Der Tabak wird aus ihnen in ein Glas gegossen und mit Wasser gefüllt. 5 Tage ziehen lassen, abseihen und sprühen. Wiederholen Sie die Behandlung, bis die Mücke vollständig verschwindet.
  6. Löwenzahntinktur wird aus 40 g Blättern und 40 g Wurzeln hergestellt, die zerkleinert und mit Wasser gefüllt werden. 4 Tage ziehen lassen, die Pflanzen abseihen und verarbeiten.
  7. Ammoniak wird mit 35 ml pro 1 Eimer Wasser verdünnt. Die Behandlung mit Ammoniak erfolgt alle 3 Tage.
  8. Birkenteer ist ein Teil der Teertinktur. 5 ml pro 10 l Wasser verdünnt.
  9. Die Essiglösung wird wie folgt hergestellt: 5 EL werden für 10 Liter Wasser genommen. Essigessenz.

Es ist schwer zu sagen, welche Arten von Petunien, Hausrosen oder Fuchsien gegen Weiße Fliege resistent sind. Um jedoch nicht nach etwas zu suchen, das es nicht gibt, ist es am besten, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen und Pflanzen mit Stickstoffverbindungen zu düngen..

Videobewertungen

Unten finden Sie Videobewertungen zum Kampf gegen Weiße Fliegen auf heimischen Blumen: Veilchen, Rosen, Fuchsien

Bewertungen

Maria Fominichna:

Einmal erschien in meinem Gewächshaus eine Weiße Fliege mit Pelargonien und Fuchsien. Aus Volksheilmitteln habe ich eine Zusammensetzung aus Waschmittel und Essiglösung verwendet. Aber diese Methoden haben für kurze Zeit geholfen. Ich war es leid, vergeblich zu kämpfen, kaufte Fitoverm, besprühte die Pflanzen damit und war zufrieden, da alle geflügelten und kriechenden Brüder verschwunden waren.

Vorteile: ein wirksames Mittel.

Maxime:

Ich habe meine Rosen mit Aktara behandelt. Ein wirksames Medikament, das leicht zu verdünnen ist und zu einem Tag führt. 3 Mal pro Woche nach allen Regeln gesprüht, also brachte er jede der Mücken heraus.

Weiße Fliege auf Zimmerpflanzen und im Gewächshaus. Wie man loswird?

Weiße Fliege an Zimmerpflanzen und im Gewächshaus ist eine ernsthafte Bedrohung. Das Insekt ist schwer loszuwerden und die Geschwindigkeit, mit der es Pflanzen zerstört, macht es zu einem äußerst gefährlichen Gegner für Gärtner..

Wie sieht eine Weiße Fliege aus??

Weiße Fliege, Aussehen, Foto

Weiße Fliege (Aleyrodidae) ist eine Familie kleiner, gleich geflügelter Insekten, die mehr als 1,5 Tausend Arten umfasst.

Wie andere Schmetterlinge durchläuft die Weiße Fliege mehrere Wachstumsstadien. Das Problem ist, dass es schwierig ist, es vor dem Imago-Stadium zu erkennen. Wenn eine große Anzahl von Individuen auftritt, ist es nicht schwierig, dieses Insekt zu unterscheiden, da es helle äußere Merkmale aufweist.

Whitefly Aussehen

Der Schädling ähnelt einer kleinen Motte. Die Körperlänge des Mannes erreicht 0,9 mm, die der Frauen 1,8 mm. Einige Arten haben Individuen mit einer Länge von bis zu 3 mm. Das Insekt hat zwei Flügelpaare, ihre Farbe ist immer weiß ohne Beimischungen anderer Farben. Die Antennen und der Körper der Weißen Fliege können entweder weiß oder beige sein, manchmal sogar gelb. Das Insekt sollte keine Flecken, Flecken oder Streifen haben. Das Hauptunterscheidungsmerkmal dieses Insekts sind seine Flügel, da sie die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  • durchscheinend;
  • bedeckt mit einer staubigen Beschichtung, die gewöhnlichem weißem Staub ähnelt;
  • abgerundet, Kanten sind undurchsichtig und erscheinen als hellweißer Strich.

Die Augen des Insekts heben sich vom Hintergrund des Körpers ab. Meistens haben sie einen schwarzen oder kastanienbraunen Farbton, aber es gibt auch hellere..

Die Weiße Fliege hat eine unvollständige, komplizierte Entwicklung, ähnlich der Hypermorphose. Im Larvenstadium haben sie ein sitzendes Stadium, das "Pseudopupa" genannt wird..

Die Eiablage beginnt im Frühjahr, wenn das Wetter stabil und warm ist. In Zentralrussland fällt dieser Zeitraum normalerweise auf Anfang Mai. In warmen Klimazonen, zum Beispiel in einem Gewächshaus, kann sich die Weiße Fliege das ganze Jahr über vermehren..

Eier werden normalerweise an Pflanzen an der Unterseite von Blättern befestigt..

Weiße Fliegeneier sind 0,2 bis 0,3 mm lang, weiß-gelb, sattgelb oder grünlich gefärbt. Sie haben einen Stiel, mit dem die Eier am Untergrund befestigt werden..

Weiße Fliegenlarven sind klein, weniger als 1 mm lang, es ist ziemlich schwierig, sie mit bloßem Auge zu sehen, da der Körper der Larven durchscheinend ist. Im Larvenstadium hat sich der Körper der Weißen Fliege noch nicht gebildet und hat eine abgerundete Form. Es kann weiß, gelb und grünlich sein (abhängig von der Art des Insekts). Der Körper ist mit einer wachsartigen Beschichtung bedeckt.

Die Larven durchlaufen 4 Stadien und nur die Larven des ersten Stadiums sind beweglich (sie werden "Vagabunden" genannt). Sie haben 3 Paar Beine und Antennen. In den nächsten Stadien werden die Larven unbeweglich und ihre Beine und Antennen verkümmern.

"Tramps" können sich von einer Pflanze zur anderen bewegen und saftigere Blätter auswählen. Solche Individuen sind größer als ihre neugeborenen Kollegen. Sie können die Größe einer erwachsenen weißen Fliege erreichen und ihre ursprüngliche Form beibehalten..

In der vierten Wachstumsphase hören die Larven auf zu fressen und die Organe erwachsener Insekten beginnen sich zu bilden. Dieses Entwicklungsstadium dauert etwa 1,5 bis 2 Wochen..

Die Entwicklung vom Ei zum Imago dauert 20-40 Tage. Das Weibchen hat eine Lebensdauer von 30 Tagen, in der es bis zu 300 Eier legen kann.

Lebensräume der Weißen Fliege

Der Schädling ist nicht wählerisch in Bezug auf die Lebensbedingungen. Er bevorzugt jedoch Orte mit hoher Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Eine schlechte Belüftung trägt zum Erscheinungsbild der Weißen Fliege bei.

Weiße Fliege tritt am häufigsten bei Zimmerpflanzen in warmen Sommern mit häufigem Niederschlag auf..

Die Weiße Fliege kann lange Strecken zurücklegen. Seine Struktur erlaubt es ihm nicht, solche Entfernungen alleine zu überwinden, so dass das Insekt den Wind nutzt. Ohne Nahrung kann die Weiße Fliege auch bei schlechtem Wetter wandern. Bewegende Larven können auch selbst nach geeigneten Orten suchen..

Die Weiße Fliege kommt unter natürlichen Bedingungen am häufigsten in tropischen und subtropischen Zonen vor. Derzeit in Europa, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika zu finden.

In Russland gibt es etwa 20 bis 30 Arten von Weißen Fliegen, die hauptsächlich in den südlichen Regionen des Landes leben.

Warum ist die Weiße Fliege gefährlich??

Es sind die Larven, die die Hauptbedrohung darstellen. Neugeborene ernähren sich von dem Saft, den sie aus den Blättern erhalten. Meistens befinden sich die Larven im unteren Teil des Blattes, wo das Insekt vor widrigen Wetterbedingungen und vielen Raubtieren geschützt ist. Während der Fütterung scheiden die Larven eine klebrige süße Flüssigkeit aus, die Ameisen und rußige Pilze anzieht. Letztere sind für alle Pflanzen äußerst gefährlich. Aufgrund dessen sind die Blätter mit einer schwarzen Blüte bedeckt, die die Sonnenstrahlen nicht durchlässt, dh die Photosynthese stört. Eine bereits geschwächte Pflanze wächst nicht und trägt keine Früchte. Bei ernsthaften Schäden beginnen die Blätter gelb zu werden und fallen ab.

Erwachsene sind auch gefährlich für Pflanzen. Sie können eine Liste von Viren tragen wie:

  • gewöhnliche oder gelbe Locken- und Blattfleckenbildung;
  • Mosaike verschiedener Arten;
  • infektiöse Chlorose;
  • Mehltau.

Wie man eine Weiße Fliege entdeckt?

Wenn Sie über der Pflanze eine weiße mottenähnliche Mücke sehen, haben Sie möglicherweise eine Weiße Fliege getroffen.

Es ist notwendig, die Blätter zu schütteln. Wenn sich der Schädling auf dem Gelände niedergelassen hat, erscheint sofort eine Mottenwolke über den Pflanzungen.

Andere Anzeichen dafür, dass sich eine Weiße Fliege auf dem Gelände niedergelassen hat:

  • auf der Unterseite der Blätter befinden sich durchscheinende Schuppen - Weiße Fliegenlarven;
  • Auf den Pflanzen erschien eine klebrige, glänzende Beschichtung von weißer Farbe.
  • Pflanzungen begannen sich mit einem rußigen Pilz zu infizieren;
  • Die Blätter der Pflanzen färbten sich gelb, kräuselten sich, die Pflanzungen blieben im Wachstum zurück, die Triebe wurden spröde.

Weiße Fliege: wie man einen Schädling loswird?

Wie bereits erwähnt, ist die Weiße Fliege einer der gefährlichsten Schädlinge. Dies liegt an der Tatsache, dass die Bevölkerung sehr schwer zu zerstören ist. Zum Beispiel sind Larven, die mit einer wachsartigen Blüte bedeckt sind (dies geschieht vor dem Übergang zum nächsten Entwicklungsstadium), vor den meisten äußeren Einflüssen geschützt. Selbst starke Chemikalien können ihnen nicht schaden. Darüber hinaus brüten Weiße Fliegen ständig, dh es gibt immer Individuen aller Reifungsstadien in der Gruppe..

Insekten haben keine Angst vor Veränderungen der Wetterbedingungen. Sie vertragen leicht Kälte, Wind und Feuchtigkeit. Daher ist es möglich, die Weiße Fliege nur mit einem komplexen Effekt loszuwerden. Am häufigsten werden chemische Präparate verschiedener Wirkungsarten sowie abschreckende Volksmethoden zur Bekämpfung des Schädlings eingesetzt. All dies geht einher mit der ständigen Umsetzung vorbeugender Maßnahmen..

Whitefly Chemikalien

Diese Produkte sind am effektivsten, können jedoch für Pflanzen und Menschen gefährlich sein. Meistens gibt es Medikamente, die zu Insektiziden gehören. Sie sollen die Bevölkerung zerstören. Repeller sind viel seltener. Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Medikamente.

Konfidor

Insektizid der Kontakt-Darm-Wirkung. Es wird zur Bekämpfung vieler Schädlinge (Saugen und Nagen) eingesetzt. Kann sowohl draußen als auch drinnen verwendet werden.

Der Wirkstoff ist Imidacloprid. Innerhalb von 1,5 Stunden nach der Behandlung beginnen die Schädlinge zu sterben. Die Schutzdauer beträgt 4 Wochen. Die Wirksamkeit des Produkts ändert sich nicht, wenn es hohen Temperaturen und Feuchtigkeit ausgesetzt wird.

Dieses Insektizid gilt als relativ sicher und wird häufig zur Vorbeugung eingesetzt.

Aktara

Ein enterisches Insektizid, das Pflanzen vor saugenden und blattfressenden Insekten schützt.

Der Wirkstoff ist Thiamethoxam. Das Medikament bleibt unabhängig von äußeren Bedingungen wirksam. Es bietet eine lange Schutzdauer - 2-3 Wochen beim Sprühen von Pflanzen, 1,5-2 Monate beim Auftragen auf den Boden.

Das Medikament ist für Menschen, Vögel, Fische, Wasserorganismen und Regenwürmer wenig toxisch, für Bienen jedoch hochgiftig.

Actellic

Nicht-systemisches Organophosphor-Insektoakarizid mit intestinaler Wirkung. Wirksam im Kampf gegen Weiße Fliege, Blattläuse, Schuppeninsekten, falsche Rillen, Rüsselkäfer, Zecken, Motten, Motten usw..

Das biologische Produkt wird zur Zerstörung von Schädlingen auf Gartenpflanzen, Blumen- und Zierpflanzen, Obst- und Beerenplantagen sowie Zimmerpflanzen verwendet.

Der Wirkstoff ist Pirimiphos-Methyl. Die Schutzwirkung hält 2-3 Wochen an.

Das Medikament gehört zur zweiten Gefahrenklasse, dh es ist für Menschen und Tiere von geringer Gefahr, stellt jedoch eine Bedrohung für Fische und Bienen dar. Wenn Sie das Produkt in einer Wohnung verwenden, lüften Sie den Raum gründlich, da Dämpfe Kopfschmerzen und Übelkeit verursachen können.

Mospilan

Systemisches Insektizid der Kontakt-Darm-Wirkung. Es wird im Kampf gegen Vertreter der Orden von Homoptera, Coleoptera, Hemiptera und Lepidoptera eingesetzt.

Der Wirkstoff ist Acetamiprid. Die Schutzwirkung bleibt 2-3 Wochen erhalten.

Ein wichtiger Vorteil ist, dass dies das neueste Medikament mit einem neuen Wirkmechanismus ist, d. H. Schädlinge haben sich noch nicht daran angepasst. Es bleibt auch bei erhöhten Temperaturen wirksam. Ein zusätzlicher Vorteil des Arzneimittels sind seine relativ geringen Kosten..

Das Produkt gehört zur dritten Gefahrenklasse, d. H. Es ist für Menschen, Warmblüter, Fische, Bienen, Hummeln und Regenwürmer mäßig giftig.

Verticillin Zh

Es zeichnet sich durch seine einzigartige Zusammensetzung aus: Es ist ein selektives biologisches Insektizid. Die Substanz basiert auf Sporen des insektenparasitären Pilzes Verticillium lecanii. Das Medikament ist wirksam gegen Weiße Fliege, Blattläuse und Spinnmilben.

Das Produkt ist absolut sicher für Menschen, Pflanzen, Tiere und Nützlinge. Das Medikament ist besonders wirksam bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Pegasus

Insektoakarizid in Gewächshäusern im Kampf gegen durchdringende Insekten und Zecken.

Es betrifft nicht nur Erwachsene und Larven, sondern auch Eier von Weißen Fliegen. Es hat eine ziemlich geringe Toxizität. Es zieht schnell in die Oberfläche des Blattes ein, was den Prozess der Schädlingsbekämpfung erheblich beschleunigt. Der Wirkstoff ist Diafenthiuron.

Das Medikament gehört zur Gruppe der risikoarmen Produkte für den Menschen.

Fufanon

Als Insektizid zum Schutz der Pflanzen vor einem Schädlingskomplex bekämpft es wirksam saugende, nagende Insekten und pflanzenfressende Milben.

Hat ein extrem breites Wirkungsspektrum. Der Wirkstoff ist Malathion. Die Schutzdauer beträgt 1-1,5 Wochen.

Es sollte bedacht werden, dass das Medikament für nützliche Insekten sehr gefährlich ist. Gefahrenklasse für Bienen - die erste (hohe Gefahr), für den Menschen - die dritte (Arzneimittel mit geringer Gefahr).

Alle Produkte werden nach der Verwendungsmethode in trockene und flüssige Methoden unterteilt. Die beliebteste Option ist das Sprühen, wodurch sich das Produkt schnell in der Pflanze verteilt. Die trockene Version beinhaltet das Eindringen des Arzneimittels durch das Wurzelsystem.

Volksheilmittel gegen Weiße Fliege

Volksheilmittel sind hauptsächlich Lösungen und Infusionen, die Insekten abwehren. Sie sind jedoch nicht darauf beschränkt, sondern enthalten auch hausgemachte Fallen. Volksheilmittel sind weniger giftig und stellen im Gegensatz zu Insektiziden keine Bedrohung für die Pflanze selbst dar.

Fallen

Um eine einfache Falle herzustellen, müssen Sie ein Stück Sperrholz oder dicken Karton nehmen, es weiß oder gelb streichen und es mit einer klebrigen Substanz einfetten: Honig, Rizinusöl, Vaseline, Kolophonium. In regelmäßigen Abständen muss die Falle von Schädlingen gereinigt und erneut mit einer klebrigen Zusammensetzung bedeckt werden..

Wenn Sie selbst keine Falle bauen möchten, können Sie im Geschäft eine fertige Fliegenfalle kaufen..

Temperatur senken

Bei Temperaturen unter 10 ° C beginnen Erwachsene zu sterben, daher wird empfohlen, Bedingungen zu schaffen, die denen ähneln, die für die Weiße Fliege unangenehm sind. Wenn es sich um eine Zimmerpflanze handelt, kann sie beispielsweise auf den Balkon gebracht werden..

Beachten Sie jedoch, dass bei Temperaturen unter 10 ° C nur Erwachsene sterben, während die Larven und Eier einfach Winterschlaf halten. Deshalb wird es nicht möglich sein, Schädlinge nur auf diese Weise vollständig loszuwerden, aber es wird dazu beitragen, die Population der Weißen Fliegen zu reduzieren..

Seifenlösung

Es besteht aus Teer oder Waschmittel und Wasser. Die Seife muss mit einer Reibe gemahlen und im Verhältnis 1: 6 in Wasser aufgelöst werden.

Die Flüssigkeit muss durch Sprühen auf die Oberseite des Blattes und die Oberfläche des Bodens in der Nähe der Pflanze aufgetragen werden.

Es wird empfohlen, den von der Lösung verbleibenden geschlagenen Schaum zu verwenden, um eine höhere Effizienz zu erzielen. Es sollte mit einem Schwamm auf die Unterseite des Blattes aufgetragen werden, um Eier und verbleibende Larven zu entfernen. Es ist sinnvoll, einen Schwamm nur zu verwenden, wenn es sich um eine kleine Anzahl weißer Fliegen handelt, beispielsweise an einer Zimmerpflanze. Die Verarbeitung mit Seifenwasser in Gewächshäusern und insbesondere auf offenem Boden ist schwierig und ineffektiv..

Löwenzahnaufguss

Die sicherste aller Methoden. Der Nachteil ist, dass das Mittel gegen große Populationen nutzlos ist. Zur Vorbereitung der Infusion können Sie sowohl Blätter als auch Rhizome aus Löwenzahn verwenden.

Sie müssen 40 g Blätter und Wurzeln der Pflanze nehmen, fein hacken, mit einem Liter Wasser mischen. 3-4 Tage ziehen lassen, dann abseihen. Die Infusionsverarbeitung kann höchstens einmal pro Woche durchgeführt werden..

Knoblauchaufguss

Um es zuzubereiten, müssen Sie 2 mittelgroße Knoblauchzehen nehmen, hacken, mit einem Liter sauberem Wasser mischen, abdecken und an einen dunklen Ort stellen. Bestehen Sie auf einen Tag und belasten Sie dann. Sprühen Sie infundierte Pflanzen mit Infusion, falls erforderlich, wiederholen Sie den Vorgang einmal pro Woche.

Es weist Schädlinge sehr effektiv ab. Neben der vorherigen Option kann es nur bei einer kleinen Anzahl von Insekten nützlich sein. Das Werkzeug wird häufig zur Prophylaxe nach chemischer Behandlung eingesetzt..

Tabakinfusion

Es ähnelt anderen Infusionen, ermöglicht es Ihnen jedoch, die Weiße Fliege zu zerstören und nicht zu verscheuchen. Effektiver mit Eiern und Larven. Der Nachteil ist, dass der Tabak für eine lange Zeit - mindestens 7 Tage - infundiert werden muss.

Um es zuzubereiten, müssen Sie Zigaretten kaufen, Tabak daraus holen und mit einem Liter warmem Wasser mischen. Nehmen Sie den Behälter an einem dunklen Ort heraus und lassen Sie ihn 5 Tage lang stehen. Abseihen und zum Sprühen verwenden. Die Verarbeitung kann alle drei Tage erfolgen.

Schafgarbeninfusion

Es hilft, die Bevölkerungszahl in kurzer Zeit zu reduzieren. Es ist jedoch äußerst schwierig, die Weiße Fliege mit dieser Infusion vollständig loszuwerden..

Zur Zubereitung müssen Sie 90 g Schafgarbenblätter mit einem Liter Wasser mischen. Bestehen Sie zwei Tage. Die Pflanzen abseihen und besprühen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Schädlingen haben die meisten Arten von Weißen Fliegen keine Angst vor dem Zitrusduft. Darüber hinaus reagieren ihre Larven und vor allem die Eier praktisch nicht auf volkstümliche Kampfmethoden. Daher sind sie für die Wiederaufbereitung effizienter..

Vorbeugende Maßnahmen für das Auftreten der Weißen Fliege

Das Pflanzen neuer Pflanzen ist oft der Grund für das Auftreten der Weißen Fliege. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Pflanze vor dem Pflanzen unter Quarantäne zu stellen und 2-3 Wochen lang zu beobachten, um sicherzustellen, dass keine Schädlinge vorhanden sind..

Vor Beginn des Winters sollten Sie den Boden ausgraben. Dies hilft, Insekten loszuwerden, die auf kaltes Wetter im Boden warten. Es wird empfohlen, ein Desinfektionsverfahren durchzuführen, das die Wahrscheinlichkeit des Auftretens der Weißen Fliege im Frühjahr erheblich verringert. Wir müssen Unkraut, einschließlich ihrer Wurzeln, loswerden. Dies liegt an der Tatsache, dass die Weiße Fliege auf ihnen parasitieren kann, insbesondere wenn sich kein geeignetes Futter in der Nähe befindet..

Jeden Herbst müssen Gewächshäuser, Gewächshäuser und Gewächshäuser desinfiziert werden, in denen sich die Weiße Fliege am häufigsten niederlässt. Wenn Sie überschüssigen Schmutz und Pflanzenreste vollständig entfernen, können Sie das Risiko eines unersättlichen Insekts erheblich verringern. Eine solche Desinfektion hilft in erster Linie dabei, Personen loszuwerden, die sich unter Blättern, Zweigen und anderen Gegenständen verstecken, die sie vor Kälte schützen können..

Es ist wichtig, den Zustand der Pflanzen sorgfältig zu überwachen, sie rechtzeitig zu düngen und eine qualitativ hochwertige Pflege zu gewährleisten, da Schädlinge als erstes geschwächte Pflanzen befallen.

Weiße Fliegen haben natürliche Feinde wie Florfliegen und Marienkäfer. Wenn sie von der Stelle angezogen werden, hilft dies, das Auftreten von Schädlingen zu verhindern..

Es ist wichtig zu wissen, dass Weiße Fliegen besonders von hellem Gelb und Licht angezogen werden. So können Lampen nachts wirksam sein und tagsüber gelb gefärbte Klebebänder. Es ist am besten, solche Fallen dort aufzustellen, wo sich die größten Insektenkonzentrationen befinden..

Kontrollmethoden für Weiße Fliegen an Innenblumen

Wahrscheinlich ist jeder erfahrene Gärtner oder nur ein Liebhaber von Zimmerpflanzen auf einen noch größeren Liebhaber von Blumen gestoßen. Dies ist ein Schädling namens Weiße Fliege. Äußerlich ähnelt es einer kleinen Motte. Ohne die Weiße Fliege rechtzeitig zu bemerken, können Sie Ihren Garten verlieren, da diese Schädlinge enormen Schaden anrichten, einschließlich des Todes der Sämlinge..

Inhalt:

Trotz des Entwicklungsstadiums des Schmetterlings (Erwachsener oder Larve) sind sie gleichermaßen unersättlich und bereit, den gesamten Saft der Pflanzen zu trinken. Zuerst verlieren sie einfach an Vitalität und verlangsamen das Wachstum, dann sterben sie vollständig..

Eine Weiße Fliege zu entdecken ist einfach. Sie fliegt über Pflanzen, äußerlich sehr ähnlich einer kleinen weißen Mücke. Kann auch mit einer Motte verwechselt werden.

Schütteln Sie die Blätter und wenn sich darüber eine Wolke kleiner Motten gebildet hat, hat die Weiße Fliege bereits begonnen, Ihre Pflanzungen zu meistern. Kleine Schuppen können an der Rückseite des Blattes hängen - so sehen entstehende Larven aus (normalerweise hängen sie in großer Anzahl). Darüber hinaus können sich auf den Blättern eine glänzende Beschichtung befinden (diese Flüssigkeit wird im Laufe des Lebens auch von Blattläusen ausgeschieden). Und nach dem Auftreten dieser Flüssigkeit erscheinen schwarze Flecken, die auf das Auftreten eines Pilzes hinweisen.

Die Blätter färben sich gelb, kräuseln sich, wachsen nicht mehr - dies ist auch ein Zeichen für das Vorhandensein eines Schädlings.

Wenn eine Weiße Fliege gefunden wird, ergreifen Sie sofort Maßnahmen, um den Schädling zu beseitigen.

Normalerweise erscheinen sie an Pflanzen während eines sehr heißen, aber feuchten Sommers - dies ist ideales Wetter für weiße Schmetterlinge, Temperaturen unter 10 Grad sind für sie bereits tödlich. Denken Sie jedoch nicht, dass der Winter diese Insekten töten wird, die Larven vertragen die Kälte gut und wenn die Hitze kommt, sind sie bereit, ihre Sabotage zu beginnen..

Die größte Schwierigkeit besteht darin, dass sich die Weiße Fliege auf alle Räume einer Wohnung / eines Hauses ausbreiten kann, wenn dort Blumen sind, da dies kein besonderes Problem für sie darstellt, da sie fliegt.

Dieses Insekt ist sehr hartnäckig, es ist äußerst schwierig, es zu beseitigen..

Trotz der Tatsache, dass die Weiße Fliege immer noch ein sehr gefährlicher Schädling ist, ist es dennoch möglich (und sogar notwendig), damit umzugehen.

Wie man mit einem Schädling umgeht?

Im Allgemeinen sind alle Methoden wirksam, sowohl chemisch als auch mechanisch und volkstümlich. Dieselbe Chemikalie sollte jedoch stärker bevorzugt werden, da sie direkt in den Pflanzensaft eindringt und ihn vergiftet. Nach dem Trinken des vergifteten Saftes sterben die Weiße Fliege und alle Nachkommen. Wenn wir uns den Volksmethoden zuwenden, wirken sie direkt auf das Insekt selbst und zerstören es. Larven und Eier bleiben intakt, der Pflanzensaft verändert sich nicht.

Ein anderer Weg sind Fallen, aber sie funktionieren nur bei Erwachsenen, so dass sie nur in fortgeschrittenen Fällen geeignet sind..

Weiße Fliege Insektizide

  • Aktara. Ein Mittel, das dem professionellen Gärtner bekannt ist, da es vielseitig einsetzbar ist und bereits in der Anfangsphase der Entwicklung mit einer Vielzahl von Schädlingen fertig werden kann. Die Kosten betragen 8,5 Tausend Rubel pro 1 kg, aber dieses Volumen wird für mehrere Jahre ausreichen, so dass Sie sich nicht über den Preis beschweren sollten. Es ist sehr einfach zu bedienen - gießen Sie die Pflanze direkt unter den Wurzeln. Das ist alles. Die Pflanze nimmt die Chemikalie auf und der Saft ist giftig, wodurch das Insekt fast sofort abgetötet wird.
  • Actellic. 3.000 Rubel pro Liter. Es kämpft hauptsächlich gegen die Insektenkolonie, wodurch die Trupps manchmal weniger häufig sind. Es wird nicht als Einzelwirkstoff verwendet, es ist am besten, es mit Aktara zu kombinieren. Der einzige Nachteil ist, dass es eine hohe Toxizitätsklasse hat (gefährlich für den Menschen). Daher müssen Sie bei der Anwendung alle Sicherheitsregeln beachten und den Bereich, in dem die Behandlung durchgeführt wurde, gründlich ausspülen. Darüber hinaus hat es einen unangenehmen Geruch;
  • Kinmix. Kosten: 4 Tausend Rubel pro Liter. Es wirkt sich nachteilig auf das Nervensystem des Insekts aus, der Tod tritt an einem Tag ein. Auch hier wird es in einer großen Menge Wasser verdünnt, so dass der Verbrauch sehr lang und die Kosten nicht so hoch sind..

Wie zu verarbeiten?

Bei der Arbeit mit Insektiziden müssen Sie äußerst vorsichtig sein. Erstens, wenn die Verarbeitung in einem Wohngebiet durchgeführt wird, ist es notwendig, sie gut zu lüften, aber es ist besser, sie einen Tag lang lüften zu lassen. Wenn sich unter den verarbeiteten Pflanzen Früchte befinden, können sie erst nach wenigen Tagen (idealerweise nach anderthalb Wochen) verzehrt werden..

Schützen Sie jeden Bereich des Körpers, in den die Chemikalie nach gründlichem Waschen eindringen, schwellen oder poren kann. Es ist am besten, sich in vergrabene Kleidung zu kleiden und Handschuhe an den Händen zu tragen. Orte, die Insektizide hätten bekommen können - gründlich mit viel warmem Wasser abspülen.

Verdünnen Sie das Insektizid mit Wasser genau in den in der Anleitung angegebenen Anteilen. Wischen Sie die Blätter und Stängel gründlich ab / sprühen Sie sie ein (achten Sie besonders auf die Unterseite des Blattes, da hier die Larven leben, bis sie reifen)..

Einige Insektizide müssen im Boden gewässert werden, damit die Lösung von den Wurzeln aufgenommen und der Saft vergiftet wird, von dem sich diese Schmetterlinge ernähren. Einige Gärtner empfehlen in der Anfangsphase, die Lösung 3-4 mal konzentrierter zu machen, als in der Anleitung angegeben (dies gilt insbesondere für "Aktara")..

Volksheilmittel gegen Weiße Fliege

  • Der einfachste Weg ist Wasser. Wischen Sie die Blätter einfach mit einem dicken Tuch ab. Der untere Bereich sollte sorgfältig beachtet werden, um alle Larven genau zu erfassen. Trotzdem müssen Sie vorsichtig sein, da die Larven in den Boden fallen können und problemlos auf offenem Boden leben.
  • Seife und Wasser. Proportionen 1: 6 Teer oder Waschseife gründlich in Wasser auflösen. Der Schaum wird mit einem Schwamm auf die Blätter aufgetragen, kann besprüht werden. Seien Sie jedoch vorsichtig beim Eindringen in den Boden, da das Eindringen in tiefe Bodenschichten kontraindiziert ist.
  • Tabaklösung. Eine billige Packung Zigaretten (wie "Prima", "Maxima") mahlt und löst sich in Wasser auf (eine Packung Zigaretten benötigt 1 Liter Wasser). 5-6 Tage an einem dunklen Ort ziehen lassen, an dem die Sonnenstrahlen nicht eindringen. Führen Sie die gleichen Manipulationen wie mit der Seifenlösung durch. Innerhalb von drei Tagen müssen Sie die gesamte Lösung kalken.

Im Allgemeinen wird empfohlen, Volksheilmittel genau in die Blätter zu reiben, da Sie auf diese Weise mehr Kontakt mit dem Insekt haben, da Sie ihm keinen Freund schaden können. Die Sprühlösung ist weniger konzentriert, so dass sie für die Weiße Fliege möglicherweise nicht so schädlich ist.

Prävention von Pflanzen

Zunächst müssen Sie noch herausfinden, unter welchen Umständen die Weiße Fliege erscheint. Beachten Sie dazu folgende Faktoren:

  • Herzlich;
  • Hohe Luftfeuchtigkeit;
  • Dicht gepflanzte Pflanzen;
  • Mief.

Unter diesen Bedingungen erscheint die Weiße Fliege auf Ihren Zimmerpflanzen. Dies sind die günstigsten, man könnte sogar sagen, Lieblingsbedingungen für den Schädling. Sobald es kälter wird, stehen die Sämlinge nacheinander, der Raum wird belüftet - die Weiße Fliege stirbt aus.

Denken Sie daran, dass niemals Schädlinge auf der Website auftreten (auch nicht in Innenräumen), die ständig gepflegt wird. Sie müssen die Pflanzen ständig inspizieren, unter die Blätter schauen, sie abwischen und manchmal den Boden wechseln.

Ein weiterer Trick ist Folie. Es wird verwendet, um Sonnenlicht auf die Innenseite des Blattes zu reflektieren. Weiße Schmetterlinge hassen die Sonne, daher wird dies den Larven großen Schaden zufügen.

Wenn Sie die Pflege von Haustieren beobachten und diese rechtzeitig überprüfen, werden Sie Geißeln wie Schädlinge definitiv los. Weiße Fliege ist ein sehr gefährliches Insekt, dessen Kampf einfach notwendig ist..

Der Feind der Zimmerpflanzen ist die Weiße Fliege. Warum erscheint es auf Blumen, wie es aussieht, wie man den Schädling zerstört?

Weiße Fliege ist ein Schädling, der alle Zimmerpflanzen in kurzer Zeit zerstören kann. Wenn sein Erscheinen nicht rechtzeitig erkannt wird, beginnt eine massive Niederlage und die Blumen können sterben..

Beschreibung und Erscheinungszeichen

Sowohl Erwachsene als auch ihre Larven schädigen Pflanzen. Das Weibchen kann bis zu dreihundert Eier pro Monat produzieren. Sie legt sie auf die Unterseite der Blätter. Graue ovale Larven schlüpfen nach einigen Tagen und bilden nach 2 Wochen einen Erwachsenen.

Insgesamt gibt es in der Natur mehr als zweihundert Arten dieses Schädlings. Er kann nicht nur Zimmerpflanzen, sondern auch Gartenfrüchte zerstören. Die häufigsten sind:

  • Citrus Weiße Fliege. Die Heimat dieser Unterart ist Südasien. In Russland lebt es hauptsächlich an der Schwarzmeerküste. Trotz des Namens setzt sich der Schädling nicht nur auf Zitrusbäumen, sondern auch auf anderen Pflanzen ab..
  • Gewächshaus (Gewächshaus). Es verbreitete sich von Südamerika aus in der ganzen Welt. Es betrifft Zimmer- und Gewächshauspflanzen. Es kann das ganze Jahr über brüten. Wandert mit dem Wind.
  • Tabak (Baumwolle). Die häufigste Weiße Fliegenart, die in Russland aus Südasien vorkam. Es vermehrt sich schnell bei hoher Luftfeuchtigkeit und hohen Temperaturen. Gefährlich, weil es Träger von Viruserkrankungen in Innenräumen ist.

Das Aussehen einer Weißen Fliege zu bestimmen ist ganz einfach. Die wichtigsten Anzeichen einer Niederlage:

  • glänzende Blüte (Honigtau) auf der Oberseite der Blätter;
  • Chlorose;
  • das Auftreten von weißen und schwarzen Flecken;
  • Vergilbung;
  • Blattverformung;
  • verkümmertes Wachstum.

Außerdem sind auf der Unterseite der Blätter Eier, Larven und Gruppen von Erwachsenen zu sehen. Wenn sich die Pflanze bewegt, streut die Weiße Fliege und setzt sich auf nahe gelegenen Oberflächen ab.

Wie es auf dem Foto aussieht?

Unten sind Fotos des Schädlings. So sieht eine weiße Zitrusfliege aus:

Und das ist ein Gewächshaus oder Gewächshaus:

Tabak oder Baumwolle:

Warum erscheint es??

Alle Schädlingsarten sind in den Tropen beheimatet, daher sind bestimmte "Gewächshaus" -Bedingungen erforderlich, damit sich die Weiße Fliege vermehren kann. Diese beinhalten:

  • Gedränge von Pflanzen;
  • hohe Luftfeuchtigkeit;
  • hohe Lufttemperatur;
  • mangelnde Belüftung.

Die Infektion von Innenblumen kann durch kürzlich erworbene Pflanzen erfolgen, Boden von dem Standort, der für Sämlinge verwendet wird. Whitefly betritt die Wohnung oft im Frühjahr und Sommer durch offene Fenster..

Methoden des Kampfes

Es ist ziemlich schwierig, die Weiße Fliege zu zerstören, aber es ist möglich. Hierzu werden traditionelle Methoden, biologische und chemische Präparate verwendet. Die Hauptsache im Kampf gegen diesen Schädling ist die Einhaltung der empfohlenen Dosierung und Behandlungszeit der Pflanze..

Wie man mit wirksamen Volksheilmitteln umgeht?

In den frühen Stadien des Befalls mit weißen Fliegen von Innenblumen können Sie Volksrezepte verwenden. Die effektivsten sind:

  • Seifenlösungen;
  • Kräutertees;
  • Besprühen mit einer Knoblauchzusammensetzung;
  • mit Holzasche und anderen bestreuen.

Seifenlösungen

  1. Mit Wäsche oder Teerseife einreiben.
  2. Gießen Sie warmes Wasser im Verhältnis 1: 6 in das resultierende Pulver.

Pflanzen können auf zwei Arten behandelt werden - durch Besprühen mit einer Sprühflasche und Abwischen mit einem Schwamm.

Knoblauchaufguss

  1. 2-3 Knoblauchzehen fein hacken.
  2. Gießen Sie es mit 1 Liter Wasser.
  3. Bestehen Sie 24 Stunden.
  4. Belastung.

Schafgarbe

  1. Gießen Sie 100 g Gras mit 1 Liter warmem Wasser.
  2. Bestehen Sie mehrere Tage.
  3. Belastung.

Ammoniak

  1. 50 ml Ammoniak werden in 10 Litern Wasser verdünnt.
  2. Fügen Sie der Lösung flüssige oder geriebene Waschseife hinzu.

Löwenzahn

  1. Mahlen Sie 50 g Pflanzenwurzeln und Stängel.
  2. Gießen Sie 1 Liter warmes Wasser über das Gras.
  3. Bestehen Sie 5 Tage.
  4. Belastung.

Tabak

  1. Gut 20 Zigaretten.
  2. Gießen Sie Makhorka mit 1 Liter Wasser, das auf 60-80 ° C erhitzt wurde.
  3. Bestehen Sie 5 Tage an einem dunklen Ort.
  4. Belastung.
  1. In 5 Litern warmem Wasser 1 EL verdünnen. Asche.
  2. Fügen Sie der Lösung 50 zerkleinerte Waschseife hinzu.

Zum trockenen Abstauben können Sie eine Mischung aus Asche und Tabak im Verhältnis 1: 1 verwenden. Sie müssen die Pflanze vollständig zusammen mit der Erde im Topf füllen..

Jod-Soda-Zusammensetzung

  1. 12 Tropfen Jod in 3 Litern Wasser verdünnen.
  2. 1 EL zur Lösung geben. l Sprudel.

Alkoholtinktur aus Pyrethrum

  1. Gießen Sie 30 g Kräuter in 100 ml Alkohol.
  2. Bestehen Sie auf 12 Stunden.
  3. Belastung.
  4. Das Konzentrat in 1 Liter Wasser verdünnen.

Es ist notwendig, Zimmerpflanzen aus Weiße Fliege mit Volksheilmitteln zu verarbeiten, bis der Schädling vollständig verschwindet.

Wie man mit Biologika zerstört?

Biologische Methoden zählen zu den sichersten. Diese beinhalten:

  • Besprühen mit speziellen Präparaten ("Bitoxibacillin" oder "Lepidocide");
  • Pflanzen von Köderpflanzen wie Schöllkraut und Tabak neben Blumen;
  • die Einführung von Entomophagen - räuberische Insekten, die alle Generationen von Weißen Fliegen zerstören und für Zimmerpflanzen sicher sind (räuberische Zeckenarten, Florfliegen, Enkarsien).

Der Hauptnachteil dieser Methoden ist die Dauer und der Energieverbrauch. Manchmal ist eine zusätzliche Behandlung mit speziellen Präparaten erforderlich.

Wie man mit Chemikalien loswird?

Die Verwendung von Chemikalien von Parasiten hilft, die Weiße Fliege schnell genug loszuwerden. Die meisten von ihnen haben eine lange Expositionszeit, was eine vollständige Beseitigung des Schädlings in nur wenigen Behandlungen garantiert..

Beliebte Chemikalien zur Abtötung von Parasiten:

  • "Funke". Wird zur Wurzelbewässerung verwendet. Hat die Fähigkeit, bis zu 25 Tage im Pflanzengewebe zu verbleiben, sodass eine Behandlung ausreicht.
  • Akarin. Die ganze Blume wird mit einer Lösung des Arzneimittels besprüht. Bei Bedarf wiederholen..
  • "Konfidor". Um die Weiße Fliege zu zerstören, müssen Sie die Pflanze 1 Mal zur Wurzel hinzufügen und nach 7 Tagen wiederholen.
  • "Aktara". Mit dieser Zubereitung können Sie Blumen unter die Wurzel gießen und die Blätter und Triebe sprühen. Bei schwerer Schädigung des Parasiten wird die Behandlung dreimal mit Pausen pro Woche durchgeführt..

Verhütung

Die Niederlage von Zimmerpflanzen durch schädliche Insekten, einschließlich der Weißen Fliege, kann im Voraus verhindert werden. Hierzu müssen vorbeugende Maßnahmen getroffen werden. Diese beinhalten:

  • die Verwendung von Verbänden und Biostimulanzien ("Zirkon", "Epin" und dergleichen);
  • Aufrechterhaltung einer normalen Luftfeuchtigkeit in Räumen;
  • regelmäßige Ausstrahlung von Räumen;
  • Verhinderung von Staunässe im Boden;
  • Installation von Moskitonetzen an den Lüftungsschlitzen;
  • Blätter und Triebe mit einem feuchten Schwamm abwischen;
  • ausreichender Abstand zwischen Pflanzentöpfen.

Vorbehaltlich aller Empfehlungen zur Pflege von Innenblumen ist das Risiko einer Parasiteninfektion minimal. Bei dem geringsten Verdacht auf das Auftreten einer Weißen Fliege sollte die erkrankte Pflanze isoliert und die Behandlung sofort begonnen werden. Je früher dies getan wird, desto höher ist die Chance, den Schädling in kürzester Zeit zu zerstören..

Wirksame Volksheilmittel und Chemikalien im Kampf gegen die Weiße Fliege

Weiße Fliegen sind kleine Insektenschädlinge, die Motten ähnlich sind. Die Schmetterlinge erreichen mehrere Millimeter Länge. Die weißen langen Flügel sind wie Blütenblätter. Weiße Fliegen ernähren sich von einer Vielzahl von Pflanzen. In der Zwischenzeit verursachen diese Insekten erhebliche Schäden an der Ernte, sodass ein wirksames Mittel erforderlich ist, um die Weiße Fliege loszuwerden..

    Das wirksamste Mittel zur Bekämpfung von WhiteflyFolk-RezeptenAgrochemie: Beschreibung von Arzneimitteln, GebrauchsanweisungBiologische MethodenFallen und BegasungsmittelWir bereiten sichere Produkte mit eigenen Händen zuWie wählen Sie das beste Mittel aus??

Die effektivsten Mittel zur Bekämpfung von Weißen Fliegen

Insektenschaden: Verlust von Pflanzen, Absterben von Pflanzen, Entwicklung von Krankheiten (ein Schmetterling ist Träger von Bakterien, Viren) und Auftreten von Pilzen. Gemüse- oder Gartenbaukulturen werden von erwachsenen Larven der Weißen Fliege geschädigt.

Auf eine Notiz! Die Larve ist ein aktiver Schädling. Die Raupe haftet an der Innenseite des Blattes und ernährt sich von Pflanzensäften.

Um die negativen Auswirkungen zu verringern oder ganz zu vermeiden, ist ein wirksames Mittel gegen Weiße Fliegen erforderlich. Es gibt 4 Gruppen von Methoden: Volksrezepte, Agrarchemie, mechanische, biologische Methoden.

Volksrezepte

Ein chemisches Präparat ist aufgrund seiner erhöhten Schädlichkeit nicht immer zur Verwendung geeignet. Dann wird empfohlen, auf eine für Vegetation und Menschen sichere Methode umzusteigen - Volksrezepte. Beliebte Sorten: Ammoniak, Tabakaufguss, Asche, Knoblauch oder Teerseife.

Ammoniak

Der einfachste Weg, mit Weißen Fliegen umzugehen, ist Ammoniak. Die Aktion bietet einen abstoßenden Geruch der Lösung. Kochen - 1 EL nehmen. l Ammoniak, 9 Liter Wasser hinzufügen, gründlich mischen.

Auf eine Notiz! Ammoniak wird von Weißen Fliegen im Gewächshaus und im Garten verwendet, während in einer Wohnung oder einem Haus diese Methode nicht empfohlen wird.

Es ist besser, kein konzentriertes Ammoniak zu verwenden, da die Lösung in dieser Form zu Verbrennungen führt. Das Produkt muss unbedingt in einem Atemschutzgerät vorbereitet werden. Wasser verringert die Konzentration, ohne jedoch die Effizienz zu beeinträchtigen.

Ammoniak

Ammoniak wirkt wie Ammoniak. Ein starker und unangenehmer Geruch schreckt Weiße Fliegen ab. Rezept - 50 ml Ammoniak in 10 Litern Flüssigkeit verdünnen. Nikotinsäure ist ebenfalls nützlich - 1 Tablette pro 1 Liter fertige Ammoniaklösung. Vor dem abendlichen Anbau ist eine gute Bewässerung des Bodens erforderlich..

Benzylbenzoat

Der Zweck von Benzylbenzoat ist es, Juckmilben loszuwerden. Die Substanz ist jedoch auch schädlich für Weiße Fliegen. Vorbereitung:

    Nehmen Sie 20-50 ml Benzylbenzoat (je nach Schadensgrad). Lösen Sie es in 1 Liter kaltem Wasser auf. Behandeln Sie die Pflanzen sofort.

Um Lösungen herzustellen, benötigen Sie eine Emulsion, die in Apotheken erhältlich ist. Das Plus des Arzneimittels ist das Fehlen einer schädlichen Wirkung. Es wird jedoch nicht empfohlen, die Substanz gegen den Schädling bei Obstkulturen einzusetzen.

Terpentin

Das effektivste Volksrezept ist ein Mittel auf Terpentinbasis. Der Kampf gegen die Weiße Fliege wird aufgrund zweier Merkmale durchgeführt: eines anhaltenden und stechenden Geruchs, einer Schädigung der Schutzschicht am Körper des Insekts. Vorbereitung:

    Nehmen Sie Terpentin: 1,5 l - Massenreproduktion und dichte Blätter; 1 l - an Pflanzen mit dünnem Laub; 0,5 l - vorbeugende, isolierte Insekten. 10 l Wasser hinzufügen. Fügen Sie geriebene Seife hinzu - von 50 bis 150 g. Fügen Sie 1,5 EL hinzu. l wässrige Ammoniaklösung (25%).

Terpentin kann gegen Kampferöl ausgetauscht werden. Die Zutaten dürfen mit Minze, Eukalyptus und Kiefernnadelextrakt versetzt werden. Sprühen Sie den Boden oder die Pflanze mit einem fertigen Produkt. Das Intervall zwischen den Behandlungen beträgt 10 Tage.

Interessant! Neben der Weißen Fliege hat dieses Mittel Angst vor Blattläusen, Zwiebeln oder Karottenfliegen, anderen Schädlingen im Garten, im Garten, im Gewächshaus.

Teerseife

Die Bekämpfung von Garten- und Gartenschädlingen, beispielsweise der Weißen Fliege, wird häufig mit einer Seifenlösung durchgeführt, die sowohl aus gewöhnlicher Seife als auch aus der wirksameren Teerseife hergestellt werden kann. Zubereitung: Mahlen Sie ein Stück Seife und lösen Sie es in Wasser auf (Verhältnis - 1: 6). Anwendung - die Flüssigkeit schäumen, mit einem Schwamm aufnehmen, die Blätter abwischen. Intervall - 7 Tage.

Knoblauch

Ein beliebtes Volksheilmittel gegen Weiße Fliege im Garten, Gewächshaus und Gemüsegarten ist die Knoblauchinfusion. Rezept: 160 g Knoblauch reiben, 1 Liter Wasser einschenken, gut mischen, 5 Tage ruhen lassen. Vor der Verarbeitung muss die Infusion auf eine Konzentration von 5% verdünnt werden. Sprühen Sie nach der Flüssigkeit Gemüse, Beeren, Obst, Blumen.

Holzaschelösung ist ein altes, aber immer noch relevantes Mittel, das zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt wird. Rezept: 1 EL. l Aschepulver pro 5 Liter Wasser. Lassen Sie die Flüssigkeit nach dem Mischen der Zutaten 4 Stunden lang infundieren und geben Sie dann 50 g Späne aus der Waschseife hinzu.

Abkochungen und Kräutertees

Löwenzahnaufguss. Rezept: 40 g Laub, Wurzeln hacken, 1 Liter Wasser einschenken, 4 Tage ruhen lassen. Nachdem die Mischung filtriert und die Flüssigkeit auf die von der Weißen Fliege betroffenen Pflanzen gesprüht wurde. Kurs - 3 Behandlungen im Abstand von 7 Tagen.

Infusion von Schafgarbe. Zubereitung: 90 g getrocknete Blätter nehmen und 1 Liter Wasser gießen, 3 Tage ruhen lassen. Die Mischung abseihen und die Flüssigkeit in eine Sprühflasche geben. Zwei Behandlungsmethoden - Sprühen oder Abwischen mit einem Schwamm.

Agrochemie: Beschreibung der Zubereitungen, Gebrauchsanweisung

Chemikalien werden im Garten selten für Weiße Fliege verwendet, da die Substanzen auf Gemüse, Obst und Beerenfrüchten verbleiben. Die Präparate eignen sich am besten zur Verarbeitung grüner Pflanzenteile und Blumen. Agrochemie ist das Pflanzen von Vegetation, die schädlingsschädlich ist. Beispiel - Ageratum.

Biotlin

Biotlin ist ein beliebtes Insektizid für Weiße Fliegen. Wirkt gegen Erwachsene, Eier, Larven. Wirkstoffe wirken sich negativ auf den Verdauungstrakt und das Nervensystem des Insekts aus. Anweisung:

    Führen Sie die Behandlungen morgens oder abends bei trockenem Wetter durch. Verdünnen Sie 3 ml Biotlin pro 10 l Wasser - Sträucher, Bäume. Lösen Sie 5 ml des Arzneimittels pro 10 l Wasser - Gemüse auf.

Weiße Fliegen gewöhnen sich nicht an Biotlin, während sich das Medikament mit hoher Effizienz vor dem Hintergrund anderer Chemikalien abhebt. Substanzen verbleiben bis zu 14-20 Tage nach dem Sprühen auf Pflanzen.

Fitoverm

Fitoverm ist ein biologisches Produkt, ein Insektizid mit Kontaktdarmwirkung. Der Schädling stirbt, wenn giftige Substanzen auf die Decke gelangen und die Säfte der behandelten Pflanze fressen. Anweisung:

    Innenblumen. Der Anteil beträgt 2 ml pro 0,5 l Wasser. Methode - Wischen Sie das Laub mit einem mit Flüssigkeit angefeuchteten Schwamm oder Tuch ab. 4 Behandlungen pro Saison. Gemüsepflanzen - 0,5 ml pro 1 Liter Wasser. Die Bewässerung von Grünteilen und Früchten erfolgt. Das Gift sammelt sich nicht in den Membranen. Gartenbaukulturen, Beeren oder Sträucher - 1 ml pro 1 Liter Wasser. Die Krone wird zweimal pro Saison aus einer Sprühflasche gesprüht.

Die Vegetation muss nach Einbruch der Dunkelheit verarbeitet werden. Vorteile: die Fähigkeit, während der Blüte, Ernte zu verarbeiten; Harmlosigkeit für den Menschen; schnelle Zersetzung. Minus - süchtig machende Schädlinge.

Ageratum

Ageratum ist eine Pflanze, die im Gartenbau nützlich ist. Es zeichnet sich durch rosa, lila, blaue oder weiße Blüten aus. Nach dem Pflanzen schützt es den Gemüsegarten, den Garten, das Sommerhaus und das Gewächshaus vor Insektenschädlingen. Ageratum ist auch gefährlich für die Weiße Fliege. Das Insekt ernährt sich von Säften, legt Eier auf das Laub, aber das ist schädlich. Die Blume scheidet eine Reihe von Hormonen aus, die bei Schmetterlingen Unfruchtbarkeit hervorrufen. Daher wird Ageratum als lebendes Insektizid bezeichnet.

Apploud

Wenn ein Gewächshaus mit einer Weißen Fliege gefüllt ist, wird das Medikament Aplaud eingenommen, um Schädlinge loszuwerden. Bekämpft Insekten auf Tomaten, Gurken. Es ist auch ein Garteninsektizid - es beseitigt Schmetterlinge auf Birnen und Apfelbäumen. Anweisung:

    Morgens und abends bei trockenem, ruhigem Wetter behandeln. 10 g pro 10 Liter Wasser verdünnen. In persönlicher Schutzausrüstung arbeiten..

Aplaud ist sicher für Menschen, Vegetation, Früchte und Erde. Das Produkt macht Insekten nicht süchtig. Nach dem Eingriff sterben die Schädlinge innerhalb einer Woche ab. Es ist besser, es 2 Mal pro Saison mit einer Pause von 1 Monat zu verarbeiten.

Alatar

Alatar ist ein komplexes Insektizid gegen 28 Insektenarten. Freisetzung - flüssiges Konzentrat von 5 ml in Ampullen oder 50 ml in Fläschchen. Anweisung:

    Verarbeiten Sie die Pflanzen morgens und abends, ohne Regen oder Wind. Verdünnen Sie 5 ml Alatar pro 4 l Wasser Bei Äpfeln Birnen - 5 ml pro 10 l Wiederholen Sie den Vorgang jeden zweiten Tag, manchmal reicht eine Behandlung aus. Flüssigkeitsverbrauch: Gemüse - 3-4 Liter pro 100 m²; Obstbäume - bis zu 5 Liter; für dekorative Beerensträucher - 1-2 Liter pro Busch.

Die Behandlung mit Alatar ist während der gesamten Vegetationsperiode der Pflanze zulässig. Die optimale Lufttemperatur beträgt 12-25 Grad Celsius. Die fertige Lösung muss innerhalb von 24 Stunden verbraucht sein.

Admiral

Admiral ist ein gutes Insektizid für Weiße Fliege im Gewächshaus. Dieses Mittel stört Hormone. Wirkt gegen Erwachsene, Eilarven. Regeln:

    Sprühen Sie die Pflanzen im zeitigen Frühjahr oder Sommer. Verdünnen Sie das Medikament mit 2-3 g pro 1 Liter Wasser. Berücksichtigen Sie den Verbrauch - 0,2-0,3 Liter pro 1 ha.

Admiral wird hauptsächlich von Gewächshaus-Weißen Fliegen auf Gurken und Tomaten verwendet. Vorteile: hohe Effizienz und Handlungsgeschwindigkeit; die Dauer des destruktiven Einflusses - bis zu den nächsten Generationen; geringe Toxizität.

Fufanon

Fufanon ist ein Schutzmittel der Klasse der Organophosphorverbindungen. Erhältlich in Ampullen von 2-10 ml. Anweisung:

    Fufanon separat verdünnen: Zitrusfrüchte - 3 ml pro 5 Liter Wasser, Gemüse - 5 ml pro 5 Liter, Zierblüten - 1 ml pro 1 l Art der Verarbeitung - Sprühen aus einer Sprühflasche Nachdem die Pflanze trocknen gelassen werden muss.

Bei Verwendung von Fufanon wird die Verbrauchsrate berechnet: Zitrusfrüchte - 2–5 Liter pro Busch; Blütenpflanzen - 1 Liter pro 10 m². Für Gemüse wird die Berechnung separat durchgeführt: Gurken, Paprika - 3 Liter pro 20 m²; Tomaten - 2 Liter pro 10 m²; Kohl - 10 Liter pro 100 m².

Fitosporin

Fitosporin ist ein biologisches Produkt zum Schutz von Pflanzen vor Krankheiten. Formen: Pulver, Paste und Suspension. Die Basis des Mittels ist eine Sporenkultur. Grundsätzlich wird Fitosporin in Kombination mit Fitoverm angewendet, da es bei der Zerstörung von Schmetterlingseiern und Pilzinfektionen helfen soll. Das Sprühen mit Fitoverm wird durchgeführt, gefolgt von der Behandlung mit Fitosporin nach 3-4 Tagen.

Oktyabrina Aprelevna "Antitlya und Belokrylka"

"Antitlya und Weiße Fliege" ist eine systemische Droge. Gebrauchsanweisung: 5 ml pro 10 Liter Wasser verdünnen, in ein Sprühgerät gießen, die Pflanzen mit einer Rate von 10–20 Litern pro 100 m² behandeln. Dies ist das beste Mittel gegen Weiße Fliegen, wenn es auf Tomaten oder Gurken erscheint. Vorteile: Zerstörung von Schädlingen pro Tag; Dauer der Wirkung; Mangel an Sucht; Abwaschfestigkeit.

Aktara

Das wirksamste Medikament gegen Weiße Fliege ist Aktara. Pflanzenschutz dauert bis zu 5 Wochen. Anleitung: 1,4 g in 3 Liter Wasser verdünnen, den Busch oder Baum reichlich an der Wurzel gießen. Aktara wird nicht schaden, aber gleichzeitig wird es den Schädling sofort beseitigen. Der Hauptvorteil ist ein Wirkungsgrad von fast 100%.

Karbofos, Dichlorvos

Karbofos oder Dichlorvos sind Arzneimittel, die mit Vorsicht angewendet werden dürfen. Schutzkleidung, Atemschutzmaske und Augenschutz sollten vor der Behandlung getragen werden. Dosierung - 10 ml pro 10 Liter Wasser. Es wird nicht empfohlen, diesen Wert zu überschreiten, da dies die Pflanze schädigt und zur Ansammlung von Giften führt. Grundsätzlich wird Dichlorvos zur Prophylaxe in den Beeten mit Gurken, Tomaten eingesetzt.

Imidor

Imidor ist ein Insektizid zur Schädlingsbekämpfung bei Gurken und Tomaten. Vorteile: Wirkung einige Stunden nach der Bewässerung; Aktionsdauer; Mangel an Sucht; vollständiger Schutz aller Pflanzenteile; harmlos für Früchte. Die Norm ist 5 ml Imidor pro 10 Liter Wasser. Verbrauch - 10-30 Liter pro 100 m².

Actellic

Actellic ist ein sofortiges Gift für Insektenschädlinge. Schädlich für Weiße Fliege oder Blattläuse. Anleitung: 2 ml des Arzneimittels in 1 Liter Wasser auflösen, Boden bewässern, pflanzen. Schmetterlinge, Larven sterben in 3 Tagen. Actellic wird als toxisches Medikament angesehen, daher wird nicht empfohlen, mehr als 4 Verfahren durchzuführen, um die Verarbeitung in geschlossenen Räumen durchzuführen.

Konfidor

Kontaktmittel - Konfidor. Schädlinge sterben nach 1 Eingriff ab. Anleitung: 1 g in 10 Liter Wasser auflösen. Im Falle einer Massenniederlage darf die Konzentration um das Zweifache erhöht werden - 1 g pro 5 Liter. Plus Confidor - Geschwindigkeit, Effizienz der Aktion der Weißen Fliege im Garten, Gemüsegarten, Gewächshaus.

Intavir

Intavir ist ein Insektizid, das in Pulver- oder Tablettenform erhältlich ist. Dieses Medikament hat eine neuroparalytische Wirkung. Anleitung: 1 Tablette zerdrücken, in 10 Liter Wasser auflösen. Die Bewässerung erfolgt während der Vegetationsperiode oder während der Massenreproduktion von Insekten. Die optimale Zeit ist morgens und abends.

Biologische Methoden

Chemische Präparate für Weiße Fliege verlieren allmählich an Relevanz. Biologische Kampfmethoden ersetzen. Beispiele:

    Platzierung von Encarsia-Puppen in Gewächshäusern. Das Weibchen des Parasiten macht Fänge in den Larven der Weißen Fliege, was zum Tod führt. Encarsia-Puppen werden 2 Wochen vor dem Pflanzen gestartet. Macrolophus Bug. Der Tabak und die Weiße Fliege im Gewächshaus werden zerstört. Diese Bugs werden freigesetzt, bevor sich der Schädling aktiv entwickelt. Gegen Weiße Fliegen reicht 1 Insekt pro 1 m².

Die Population von Gewächshäusern und Gewächshäusern mit Entomophagen zeichnet sich durch einen Wirkungsgrad von bis zu 99% aus. Besonders biologische Feinde sind nützlich für Schädlinge auf Tomaten. Gurken enthalten Haare auf der Oberfläche, die Entomophagen hemmen.

Auf eine Notiz! Häufige natürliche Feinde der Weißen Fliege sind die Florfliege, der Marienkäfer und der Pferdekäfer.

Fallen und Begasungsgeräte

Mechanische Methoden zur Schädlingsbekämpfung - Fallen, Begasungsmittel. Nach dem Wirkprinzip wirken sie nur gegen fliegende Insekten. Beispiele:

    gelbe Klebebänder, Leimfallen, Begasungsmittel.

Die angebotenen Optionen wirken nicht gegen Larven, Eier. Um sie zu bekämpfen, werden nur chemische oder biologische Methoden angewendet. Fallen können selbst hergestellt werden, Begasungsgeräte müssen im Geschäft gekauft werden.

Wir bereiten sichere Produkte mit unseren eigenen Händen vor

Es wurde bereits über die Vorbereitung von Geldern nach Volksrezepten gesprochen, daher müssen Sie sich mit mechanischen Methoden befassen. Leimfalle erstellen:

    Malen Sie die Plastikschnitte gelb. Decken Sie sie nach dem Trocknen mit entomologischem Kleber ab. Bringen Sie die Beleuchtung an und hängen Sie die Falle in Höhe der Pflanzenoberseiten auf..

In 1 Stunde haften bis zu 80–85% der Weißen Fliegen an dieser Struktur. Nachts können Sie eine weitere Falle stellen: Legen Sie eine gelbe Glühbirne in eine Schachtel, bohren Sie Löcher in die Höhe und tauchen Sie einen Behälter mit Wasser auf den Boden.

Wie man das beste Mittel wählt?

Die Wahl eines Arzneimittels oder einer Methode zum Umgang mit Weißen Fliegen hängt von dem Ort ab, an dem sich die Schädlinge niedergelassen haben. Dies sind Räume, offenes Gelände, Gewächshäuser. Es beeinflusst auch, wie viele Insekten auf den Pflanzen erschienen sind..

Zur Zerstörung von Schädlingen in Zimmerpflanzen

Weiße Fliegen sind keine Seltenheit, um Zimmerpflanzen anzugreifen. Feuchtigkeit mit hoher Temperatur aktiviert die Ausbreitung von Insekten. Das Beste bedeutet:

    Intavir - Behandlung des Stiels, der Geranienblätter, des Bodens, der Fallen, Chemikalien - von Schädlingen auf Fuchsie; Dichlorvos - Petunien in einen Beutel legen, das Medikament sprühen; Aktara - von Insektenschädlingen auf königliches Pelargonium; Kühle, Intavir, Aktara - Verarbeitungshibiskus; Seifenlösung, Actellic - von der weißen Fliege auf einer Orchidee.

Die Anzahl der Blumen in einem Raum, Haus ist viel geringer als in Gewächshäusern, auf freiem Feld. Daher ist es schneller und einfacher, Schädlinge loszuwerden. In diesem Fall ist es wichtig, Sicherheitsmaßnahmen zu beachten.

Für offenes Gelände

Es ist schwierig, Insektenschädlinge in den Betten loszuwerden, daher wird eine Reihe von Methoden angewendet. Das Beste bedeutet:

    Spülen mit Wasser oder einer Lösung mit Top-Dressing, Lösen des Bodens, Zubereitungen auf Pyrethrum-, Pirimifosmethyl- - Tomaten - Bud, Admiral, Imidor - Verarbeitung von Gurken, Zucchini; Kanfidor, Fufanon, Aktellik - auf Kohl; Iskra, Tsitkor - für alle Arten von Gemüsepflanzen.

Auf offenem Boden wird nicht empfohlen, zu aggressive und giftige Mittel zu verwenden, da sich Gifte im Boden ansammeln. Ein Komplex chemischer, mechanischer Methoden erhöht die Wirksamkeit von Zerstörungsmaßnahmen.

Für Gewächshäuser und Gewächshäuser

Gewächshäuser, Brutstätten und Gewächshäuser sind anfälliger für Aktivitäten mit Weißen Fliegen als andere Orte. Die Gründe sind hohe Luftfeuchtigkeit und günstige Temperaturen. Die besten Mittel gegen Schädlinge:

    Prävention - Desinfektion nach der Ernte, Zerstörung von Pflanzenresten, Kauf gesunder Sämlinge, Auswirkungen kalter Temperaturen - Es reicht aus, das Gewächshaus 2-3 Tage lang bei einer Temperatur von 12 Grad unter Null zu öffnen. Biologische Methoden - Enkarsien, Insekten, Fitoverm, Intavir, Aktara, Pegasus oder Vertimek, hormonelle Wirkstoffe - aus Eiern, Larven.

Weiße Fliegen sind Schädlinge von Obst, Bäumen, Blumen in Blumenbeeten und in einer Wohnung. Insekten erscheinen auf dem offenen Boden, im Gewächshaus und zu Hause. Es ist schwierig, Schädlinge loszuwerden, oft ist ein Komplex von Methoden erforderlich. Es könnte ein Medikament (Ammoniak) sein, ein natürlicher Feind der Weißen Fliege, eine Chemikalie oder eine Falle.

Top
In Kontakt mit: