Kategorie

1 Kräuter
Lilien - Bilder und Fotos.
2 Kräuter
Stechapfelkraut: Beschreibung, Eigenschaften, Fotos, Verwendung in der traditionellen Medizin
3 Veilchen
Campanula Blume. Beschreibung, Merkmale, Typen und Pflege der Campanula
4 Sträucher
Lavendel - Anbau und Pflege, Verwendung in der traditionellen Medizin

Image
Haupt // Kräuter

Blumenbraut. Heimpflege


Indoor Blumenbraut: Pflege

Beschreibung der Brautpflanze

Flower Bride Indoor ist eine kleine krautige Pflanze. Es zeichnet sich durch kriechende und hängende Triebe aus, die reichlich mit weißen oder blauen Blüten übersät sind und in ihrer Form eindeutig einem Stern ähneln. Einfallsreiche Floristen, die die Pflanze mit weißen Blumen tauften, nannten ihren blauen Bruder den Bräutigam. Gleichzeitig werden häufig Innenblumen Braut und Bräutigam in einem Behälter gepflanzt. (Innenblume Braut und Bräutigam Foto).

Die Blätter von Campanula ruhen auf langen, dünnen Blattstielen, sind hellgrün gefärbt und rundherzförmig mit Dentikeln an den Rändern. Die in Trauben gesammelten Blüten erreichen einen Durchmesser von 4 Zentimetern. Die Zeit intensiver Blüte dauert von Anfang Juni bis Ende Oktober.

Flower Bride Indoor hat hellgrüne Triebe. Während der Sommerblüte sind sie mit einer großen Streuung kleiner Blüten bedeckt. Um die Blütezeit zu verlängern, müssen Sie getrocknete Knospen vorsichtig entfernen.

Brautpflanzensorte

Verschiedene Arten von Pflanzen wachsen gut in Blumenbeeten zu Hause:

  • Die Glockenblume hat kleine hellgrüne Blätter und blaue Blüten. Die Pflanze ist nicht höher als 20 Zentimeter. In den letzten Jahren ist es den Blumenzüchtern gelungen, das Aussehen von weißen Blütenblättern in dieser Sorte von Campanula, genannt Alba, und in lila gemalten Blütenblättern, genannt Maya, zu erreichen.
  • Die spröde Glocke hat fleischige Blätter, blaue Blüten und lange Triebe von mehr als 30 Zentimetern Länge.

Pflanzenpflege Braut

Die Pflege einer Indoor-Blume für die Braut ist ganz einfach. Diese Pflanze ist sehr unprätentiös. Sie können es aus Samen ziehen. Während des Wachstums benötigt die Glockenblume eine gute Beleuchtung und reichlich Wasser. Da Campanula lange hängende Triebe hat, ist es am besten, diese Pflanze in hängende Töpfe zu pflanzen. (Innenblume Brautfoto).

Damit Campanula reichlich blühen kann, müssen die Ratschläge von Spezialisten befolgt werden, wenn sie sich um das Thema kümmern: Indoor Flower Bride, wie man es pflegt. Diese Tipps sind nicht kompliziert, aber der Effekt übertrifft alle Erwartungen..

Luft. Im Sommer, wenn die Pflanze intensiv blüht, sollte die Umgebungstemperatur angenehm genug sein, aber 25 Grad über Null nicht überschreiten. Im Winter befindet sich die Blume in einem halb ruhenden Zustand. Während dieser Zeit wird sie am besten bei einer Temperatur von etwa 12 Grad Celsius gehalten. Die Pflanze benötigt Frischluft, damit sie von Frühling bis Herbst sicher auf die Straße gebracht oder auf den Balkon gestellt werden kann.

Beleuchtung. Campanula liebt reichlich Licht, aber sie sollte vor den direkten Strahlen der heißen Sonne geschützt sein.

Luftfeuchtigkeit. Campanula verträgt Trockenheit nicht gut, daher empfehlen Experten im Sommer, die Blätter der Pflanze regelmäßig mit frischem Wasser zu besprühen.

Bewässerung. Im Sommer sollte die Pflanze viel häufiger bewässert werden als im Winter. Campanula verträgt Wasser jeglicher Qualität, auch hart.

Transfer. Wenn die Pflanze wächst und eine Transplantation erforderlich ist, wird das Verfahren am besten im zeitigen Frühjahr durchgeführt..

Beschneidung. Um die Pflanze für die nächste Blütezeit im Frühjahr vorzubereiten, müssen Sie die Triebspitzen sorgfältig abschneiden. Junge Triebe wachsen an den unteren Teilen der Knospen, die für den Winter eingeschlafen sind..

Ernährung. Wie jede Pflanze muss Campanula gefüttert werden, da der Boden, auf dem sie wächst, mit der Zeit abnimmt. Sie können die Pflanze mit einer kleinen Menge mineralischer und organischer Düngemittel füttern. Dies geschieht am besten, während die Pflanze wächst. Die Häufigkeit der Fütterung sollte 1-2 mal im Monat betragen.

Reproduktion der Innenblumenbraut

Campanula kann sich vermehren:

Der einfachste Weg, eine Braut und einen Bräutigam zu züchten, besteht darin, den Busch zu teilen. Das Verfahren wird im zeitigen Frühjahr empfohlen. Nehmen Sie dazu Campanula vollständig aus dem Behälter und teilen Sie die Pflanze vorsichtig in mehrere Teile, ohne den Boden von den Wurzeln abzuschütteln. Wenn der Boden zu einer großen Kugel zusammengeklebt ist, kann er mit einem Messer geschnitten werden. Teilen Sie die Pflanze nicht in zu kleine Teile..

Stecklinge können auch der beliebten Zuchtmethode von Campanula zugeschrieben werden. Dieser Vorgang wird auch im Frühjahr durchgeführt. Zu diesem Zweck müssen Sie junge Triebe mit einer Länge von 10 bis 20 Zentimetern vorsichtig abreißen. Die zerrissenen Stücke können entweder in einen Wasserbehälter gegeben oder in einen Topf gepflanzt werden, der mit einer Mischung aus Erde und Torf gefüllt ist. Im zweiten Fall sollte das Pflanzen in einen kühlen Raum mit einer Lufttemperatur von 12 Grad Celsius gestellt und mit einer wässrigen Lösung von Phytosporin bewässert werden. Nachdem die Stecklinge gewachsen sind, sollten Sie die Oberseite vorsichtig einklemmen, um das Wachstum der Seitentriebe zu stimulieren. Die Indoor-Blumenbraut, deren Pflege nicht viel Ärger bringt, verleiht den Besitzern dankbar ihre Zärtlichkeit und Schönheit. Es wird angenommen, dass diese schöne Blume Jungvermählten Familienglück bringt, daher wird sie Jungvermählten oft präsentiert.

Blume "Braut": häusliche Pflege, Beschreibung, Kultivierungsmerkmale. Campanula Blume

Unter Blumenzüchtern ist die Campanula-Blume, die im Volksmund als "Braut" bekannt ist, sehr beliebt. Die Pflanze erhielt aufgrund ihres Aussehens einen so liebevollen Spitznamen - zarte Blumen während der Blüte werden wie ein wahnsinnig schönes Brautoutfit. Es gibt sogar ein Zeichen dafür, dass wenn Sie diese Blume für eine Hochzeit mit dem Brautpaar geben, ihr Haus voller Freude und Liebe sein wird..

In diesem Artikel erfahren Sie ausführlich, welche Besonderheiten die Pflege der Brautblume zu Hause hat. Im Folgenden werden die Regeln für Bewässerung, Pflanzen, Auswahl von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung für ein günstiges Pflanzenwachstum beschrieben..

Detaillierte Beschreibung der Campanula-Blume ("Braut")

Diese Zimmerpflanze gehört zu den krautigen Arten. Es hat hängende, kriechende Triebe. Die Pflanze ist mit vielen sternförmigen Blüten bedeckt. Campanula kann weiße, blaue oder lila Blüten haben. Es wird oft festgestellt, dass eine Pflanze mit weißen Blüten mit blauen Blüten im selben Topf kombiniert wird. Dies führte dazu, diese Anordnung von Innenblumen "Braut und Bräutigam" zu nennen..

Die Blätter der Pflanze stehen auf dünnen und langen Blattstielen. Die Blüten können einen Durchmesser von 3-4 Zentimetern haben. Die Campanula-Blume ist eine mehrjährige Pflanze. Wenn die Pflanze mit der richtigen Pflege versorgt wird, wird sie Haushalte mit reichlicher Blüte für eine sehr lange Zeit erfreuen..

Die intensive Blütezeit der "Braut" beginnt im Juni und endet im Oktober. Nach dem Rat erfahrener Blumenzüchter ist es notwendig, die Knospen, die zu trocknen begonnen haben, rechtzeitig zu entfernen, damit die Pflanze in dieser Zeit besonders schön ist und so lange wie möglich blüht.

Welche Arten eignen sich für den Eigenanbau??

Floristen empfehlen, zu Hause zwei Arten von Campanula zu pflanzen - eine gleichblättrige und spröde Glocke. Dies sind die unprätentiösesten Arten, die nicht zu viel Aufmerksamkeit erfordern..

Wenn jedoch der Wunsch besteht, die Campanula als Paar zu pflanzen - "Braut und Bräutigam" -, sollte das folgende Sortenschema befolgt werden:

  • Alba ("Braut") und Maya ("Bräutigam"). Alba ist die älteste und bewährte Sorte, die seit über 50 Jahren zu Hause angebaut wird. Die reichliche Blüte der weißen Blüten gefällt dem Auge. Maya hat blaue Blüten, Samtstiele und Blätter. Dieses Sortenpaar passt gut zueinander..
  • Atlanta ("Braut") und Napoli ("Bräutigam"). Diese beiden Sorten sind Vertreter der modernen Züchtung. Die weiße "Braut" Campanula Atlanta ist im Gegensatz zu ihren Vorfahren kompakter und blüht reichlich. Die Sorte Napoli hat hellblaue Blüten und der Busch ist verzweigter. Heute wird Napoli als edle Sorte einheimischer Pflanzen eingestuft..
  • Dublin White ("Braut") und Dublin Blue ("Bräutigam"). Diese Sorten zeichnen sich dadurch aus, dass sie gefüllte Blüten haben und reichlich blühen..
  • Portenshlag weiß ("Braut") und blau ("Bräutigam"). Solche Innenblumen "Braut und Bräutigam" dieser Sorten zeichnen sich dadurch aus, dass sie kleine kugelförmige Blüten haben. Darüber hinaus blühen diese beiden Sorten kontinuierlich..
  • Dublin White-2 ("Braut") und Cirillo ("Bräutigam"). Die Braut ist eine verbesserte Version von Dublin White. Es hat auch gefüllte Blüten. Im Allgemeinen ist die Pflanze sehr kompakt und blüht mit einer schönen Kappe. Und die Cirillo-Sorte ist selten und sehr ungewöhnlich. Er hat blaue Blüten mit einer dunklen Mitte. An den Ranken-Trieben bilden sich Rosetten, die eine üppige Blütenkaskade bilden. Die Sorte ist nach dem berühmten Botaniker aus Italien, Domenico Cirillo, benannt.

Blumenbraut: häusliche Pflege, Funktionen

Wie bereits erwähnt, ist die Pflege dieser Pflanze sehr einfach und erfordert keinen übermäßigen Aufwand seitens des Züchters. Sie können Campanula aus Samen ziehen, und das Wichtigste in dieser Zeit ist, die Pflanze gut zu beleuchten und zu gießen.

Zum Zeitpunkt des Pflanzens muss berücksichtigt werden, dass die Pflanze hängende Triebe hat. Daher ist es am besten, es in hängende Töpfe (Pflanzgefäße) zu pflanzen..

Natürlich erfordert Campanula wie alle Pflanzen die Einhaltung der Regeln für Bewässerung, Fütterung, Auswahl von Beleuchtung und Luftfeuchtigkeit bei der Pflege. Es lohnt sich, sie genauer zu betrachten.

Bewässerung

Die Campanula-Blume passt sich perfekt an Wasser jeder Härte an. Es ist jedoch am besten, gewöhnliches Leitungswasser zu verwenden, das sich einige Tage vorher abgesetzt hat. In der warmen Jahreszeit wird häufiger gewässert, in der kalten Jahreszeit seltener..

Sie können den Wasserbedarf der Blume bestimmen, indem Sie den Boden untersuchen. Er sollte leicht feucht sein. Dies ist der Schlüssel, wenn Sie eine Blumenbraut halten. Häusliche Pflege setzt voraus, dass sich kein Wasser im Topf befindet.

Beleuchtung

Diese Pflanze bevorzugt eine gute Beleuchtung. Es muss jedoch beachtet werden, dass direktes Sonnenlicht nicht darauf fallen sollte. Sie können Blüten und Blätter schädigen. Daher sollte das Licht hell, aber diffus sein..

Top Dressing

Campanula muss wie alle anderen Pflanzen von Zeit zu Zeit gefüttert werden. Dies liegt an der Tatsache, dass der Boden in den Töpfen der Pflanze allmählich alle Nährstoffe liefert und neutral wird..

Mineralische und organische Düngemittel tragen dazu bei, einen gesunden Zustand der Pflanze zu gewährleisten. Die Fütterung sollte einmal im Monat in kleinen Mengen erfolgen. Floristen bemerken, dass der beste Dünger für Campanula eine Lösung des Arzneimittels "Kemira-Lux" ist..

Während der Phase des reichlichen Wachstums können Sie alle zehn Tage eine junge Pflanze füttern. Dies ist auch einer der wichtigsten Punkte bei der Aufbewahrung der Brautblume. Häusliche Pflege erfordert, dass die Pflanze immer genügend Nährstoffe hat..

Luft

Für ein gutes Wachstum und eine gute Gesundheit ist es notwendig, die richtige Luft für die Campanula bereitzustellen. Zu Hause erfordert die Pflege die Einhaltung des Temperaturregimes und die Einhaltung des erforderlichen Feuchtigkeitsniveaus. Im Sommer beträgt die optimale Temperatur für die "Braut" bis zu + 25 ° C und im Winter etwa + 12 ° C. Die Pflanze atmet gerne frische Luft, daher ist es eine hervorragende Option, sie von Frühling bis Herbst auf einen Balkon oder eine Terrasse zu stellen..

Campanula mag mäßige Luftfeuchtigkeit, verträgt aber keine Dürre. Daher sollten die Blätter in der warmen Jahreszeit mit etwas Wasser besprüht werden..

Transplantieren und Beschneiden

In dem Moment, in dem die Campanula stark gewachsen ist, muss sie gepflanzt werden. Dieses Verfahren wird am besten im sehr frühen Frühjahr durchgeführt..

Die Pflanze muss beschnitten werden, damit ihre Blüte üppig und reichlich ist. Die Spitzen der Triebe sollten im Frühjahr zu Beginn des Auftretens aus dem Winterschlaf abgeschnitten werden.

Fazit

Nachdem jeder Amateurflorist gelernt hat, wie die Blumenpflege „Braut“ zu Hause aussieht, hat er die Möglichkeit, zu Hause eine schöne Pflanze zu züchten, die Aufmerksamkeit erregt und die Haushaltsmitglieder begeistert. Das Wichtigste bei diesem Prozess ist das Befolgen der oben beschriebenen einfachen Regeln..

Im Allgemeinen erfordert die „Braut“ -Blume zu Hause keine besondere Pflege. Daher kann es auch ein unerfahrener Florist anbauen. Diese Pflanze eignet sich auch gut als Geschenk, da keine Gefahr besteht, dass die Blume durch unsachgemäße Pflege stirbt..

Erinnerst du dich an die Blumen von Braut und Bräutigam? Es gibt auch eine Vielzahl "Liebhaber"

Campanula Pflanzenkultur kann zu Hause angebaut werden. Es wurden hybride Pflanzensorten gezüchtet, in der Liste der nachgefragten Campanula ist Frottee, gleichblättrig, breitblättrig. Beim Anbau einer Blume müssen die Anforderungen an Temperatur, Beleuchtung, Regelmäßigkeit der Bewässerung und Düngermenge eingehalten werden.

Campanula. Die Abbildung für den Artikel stammt aus offenen Quellen.

Beschreibung und Arten der Pflanzen Campanula

Campanula ist eine Kultur, die in verschiedenen Gebieten (Wäldern, Wiesen, felsigen Hängen) wächst und zu Hause angebaut werden kann. Die Pflanze ist bis zu 0,5 m hoch und hat dünne hellgrüne Triebe. Die Form der Knospen ist länglich, sie können verschiedene Farben haben - lila, lila, blau, blau, blassrosa.

Folgende Campanula-Sorten werden zu Hause angebaut:

  1. Gleichblättrig. Es wird bis zu 30 cm hoch und eignet sich zum Wachsen in Töpfen. Dünne Stängel mit Blättern und Knospen hängen am Topf und ergeben eine originelle hängende Komposition. Die Blätter sind geschnitzt. Am Busch wachsen blaue und weiße Blüten. Blumen Braut und Bräutigam - das ist genau diese Pflanzensorte.
  2. Blauranka. Unterscheidet sich in großen Blättern und großen Blüten. Die Höhe der Stiele ist gering (bis zu 20 cm). Die Knospen sind hellblau. Diese Sorte kann im Freien und zu Hause angebaut werden..
  3. Terry. Es ist eine Hybride, wächst in Form von Büschen mit lila, weißen und hellblauen Blüten. Stängel sind dünn, Blätter mit einem geschnitzten Rand. Erfordert sanfte Pflege, Einhaltung der Temperaturbedingungen und optimale Luftfeuchtigkeit.
  4. Campanula Karpaten. Es ist eine mehrjährige Ernte. Die Blätter sind gerundet, die Blüten können schneeweiß, lila, blassrosa, blau sein. Die Blüte dauert 3 Sommermonate.
  5. Campanula-Laubblatt. Es wächst bis zu 120-130 cm, die Blätter der Kultur sind länglich und breit. Der Durchmesser der Knospen beträgt 5-6 cm, die Blüten sind weiß und lila. Die Pflanze muss regelmäßig gewässert, gedüngt und gemulcht werden.
  6. Eine kompakte Sorte von Frottee Campanula erstreckt sich bis 12-15 cm. Büsche mit dichtem Laub, dreieckige Blätter mit Frotteekante. Die Blüten sind klein, weiß und zart blau.
  7. Gleichblättrig. Bezieht sich auf Ampullen, es wird in hängende Töpfe gepflanzt. Die Büsche erstrecken sich bis zu einer Höhe von 30 cm. Kleine Blätter mit einem geschnitzten Rand von sattgrüner Farbe. Die Knospen sind hellblau und milchig.

Pflegeregeln

Bei der Auswahl eines Standortes für eine blühende Pflanze wird empfohlen, Räume mit diffuser Beleuchtung zu bevorzugen.

In sonnenbeschienenen Räumen sollten Campanula-Büsche bei heißem Wetter beschattet werden. Es wird empfohlen, Blumentöpfe an Fenstern nach Osten oder Westen aufzustellen. Wannen und Töpfe sollten nicht an der Süd- und Nordseite des Hauses aufgestellt werden.

Campanula. Die Abbildung für den Artikel stammt aus offenen Quellen.

Im Sommer können Blumentöpfe auf der Loggia, dem Balkon, auf einer offenen Veranda des Landes aufgestellt werden. Im Freien müssen die Wannen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Sie müssen die Töpfe im September vor Beginn des Frosts in den Raum stellen.

Blumen halten Temperaturen im Winter bis zu + 15 ° C und im Bereich von +22 bis + 25 ° C im Sommer stand.

Zu Beginn der Heizperiode müssen Blumen von den Fensterbänken entfernt werden. Die Luftfeuchtigkeit für das Wachsen von Blumen ist Standard, eine zusätzliche Luftbefeuchtung ist nicht erforderlich.

Die Pflanze ist anspruchslos zu gießen, Sie können den Boden in Töpfen für bis zu 2 Wochen nicht befeuchten. Im Sommer ist ein Austrocknen der Erde jedoch nicht akzeptabel. Die Bewässerung erfolgt mit abgesetztem Wasser bei Raumtemperatur. Leitungswasser kann mit einem Filter gereinigt werden.

Der Boden sollte leicht und nährstoffreich sein. Eine Mischung aus Torf und Laubrasen ist optimal. Während des Wachstums und der Blüte muss es gedüngt werden. Je nach Art des Düngers werden dem Boden 2-3 Mal im Monat Nährstoffe zugesetzt. Universelle komplexe Werkzeuge sind optimal. Während der Ruhezeit (Winter, Herbst) wird nicht empfohlen, die Pflanze zu düngen..

Innenblume Braut und Bräutigam - häusliche Pflege und Sorten von Campanula

Guten Tag allerseits!

Und vor allem für Zimmerpflanzenliebhaber. Obwohl es heute sicher nur wenige solcher Menschen gibt, die keine Pflanzen auf der Fensterbank anbauen würden. Eins ist alles wert.

Welche Art von Zimmerpflanzen nicht zu Hause angebaut werden, ist unmöglich, alles aufzulisten. Aber es gibt einige, die traditionell oder beliebt sind, wie Kakteen. Aber heute werden wir über die Campanula sprechen. Dies ist der wissenschaftliche Name der Pflanze, besser bekannt als "Bräutigam" und "Braut" oder Innenglocke.

Die Pflanze hat blaue und weiße Blüten. Die blauen Blüten heißen der Bräutigam und die weißen die Braut. In getrennten Töpfen (blau getrennt von weiß) gewachsen und zusammen eine Art Hochzeitsblume bildend, wirklich Braut und Bräutigam.

In Bezug auf die Pflege ist die Pflanze ziemlich unprätentiös und wird nicht viel Ärger bringen. Wie man eine Campanula auswählt, wie man sie pflanzt und wie man sie pflegt, werden wir nun analysieren.

Inhalt:

Beschreibung der Innenblumen-Campanula

Das Bemerkenswerteste, weshalb diese Pflanze angebaut wird, sind ihre Blüten. Die Blüte ist reichlich und die Pflanze ist mit kleinen sternförmigen Blütenständen übersät. Ihre Farbe kann neben Weiß und Blau auch lila und blassrosa sein.

Mit guter Pflege und komfortablen Bedingungen für diese Pflanze kann sie das ganze Jahr über blühen. Im Durchschnitt ist der Zeitpunkt der Blüte vom frühen Frühling bis zum späten Herbst. Dies ist genau die Qualität, die bei Zimmerpflanzen geschätzt wird - blühen Sie so lange wie möglich..

Die Stängel der Pflanze sind dünn und kriechend, können bis zu einem Viertel Meter lang werden. Daher ist es am besten, Campanula in hängenden Töpfen zu züchten. In dieser Version sieht die Pflanze sehr vorteilhaft aus..

Die Blätter sind hellgrün gefärbt und rundherzförmig. Sie entwickeln sich an bis zu 7 cm langen Blattstielen, die den Eindruck der Pracht der Pflanze erwecken. Die Blüten scheinen von zarten Blättern umgeben zu sein.

Die Blütenstände selbst sind corymbose und haben einen Durchmesser von ca. 4 cm. Sie entwickeln sich an den Enden von kriechenden Sprossen.

Sorten von Blumen

Die Mittelmeerküste gilt als Geburtsort von Campanula. Der häufigste Lebensraum ist bergig.

In der Natur gibt es mehr als 300 Sorten dieser Pflanze, aber nur eine wird auf der Fensterbank angebaut. Auf seiner Grundlage brachten die Züchter jedoch viele Hybriden unterschiedlicher Farbe und Form heraus..

Es stimmt, nicht alle haben Wurzeln auf den Fensterbänken. Die meisten von ihnen wachsen in Kindergärten auf. Aber die stabilsten siedeln sich in unseren Wohnungen an. Und es geht nicht darum zu gehen, sondern mehr um Eigenschaften.

Es gibt solche Grundsorten wie Laub und Frottee. Terry wird aufgrund seiner schönen Blume immer beliebter, im Gegensatz zur klassischen Glocke gleichblättriger Sorten.

Terry Campanula

Die Sorte wurde durch Überquerung der Karpaten und des Portenschlag Campanul gezüchtet. Die Blüten der Pflanze sind mittelgroß, doppelt und ähneln kleinen Rosen. Die Zweige der Sorte sind hartnäckig und können sich bis zu einer bestimmten Länge dehnen, ohne herunterzufallen. In Bezug auf die Blütenfarbe sind die klassischen Farben Blau und Weiß am beliebtesten. Es gibt jedoch sowohl rosa als auch hellblau.

Im Gegensatz zu anderen Sorten ist Terry Campanula ziemlich pingelig, was den Anbau zu Hause einschränkt..

Terry Mini Campanula

Es sieht aus wie eine Frottee Campanula, aber mit Blüten von kleinerer, fast kleiner Größe - bis zu 1,5 cm.

Geißeln sind im Gegensatz zur vorherigen Sorte etwas verkürzt und immer erhöht. Die Blätter sind wie die Blüten klein. Die Farbe kann auch von Standardweiß und -blau bis Hellblau und Pink reichen. Es werden auch zweifarbige Sorten angebaut - weiß und blau. Die Blumen sehen auch aus wie Miniaturrosen.

Alba und Maya

Die beliebtesten und dementsprechend hauptsächlich auf den Fensterbänken von Blumenliebhabern vorkommenden Sorten sind Alba und Maya. Wie der Name der Sorte Alba sagt, sind ihre Blüten weiß, während die Sorte Maya blau ist.

Die Zweige dieser Sorten erreichen 30 cm, hängen frei am Topf, so dass sie in Töpfen gezüchtet werden können. Dies sind so beliebte und am häufigsten angebaute Sorten, dass ihnen der Name Braut und Bräutigam gegeben wurde..

Eine weitere interessante Ansicht ist Pozharskys Glocke

Diese Art hat mehrere Sorten. Aber sie haben praktisch alle die gleichen Eigenschaften. Die Blätter sind groß und stehen an kleinen Stielen bis zu 20 cm. Die Sorte kann sowohl in Töpfen als auch im Freien angebaut werden.

Die Blüten sind sternförmig und sehen oft nicht einmal wie eine Glocke aus. Die Färbung kann sehr unterschiedlich sein: von Weiß bis Blau mit einem violetten Farbton.

Campanula Portenschlag

Diese Sorte eignet sich besser für den Anbau unter offenen Bedingungen, ist aber auch in Topfform schön. In einem Topf bildet die Pflanze eine Art Kuppel darüber. Die Stängel der Pflanze sind kurz, bis zu 10 cm. An ihren Spitzen bilden sich einzelne Blüten, die einer offenen Glocke ähneln. Die Größe der Blüten kann bis zu 2,5-3 cm erreichen, ihre Farbe ist weiß oder blau. Die Blätter sitzen auf langen Blattstielen mit einem gezackten Muster am Rand entlang. Sind rund oder herzförmig.

Napoli und Atlanta

Zwei weitere Sorten, die Alba und Maya nahe stehen, sind Napoli und Atlanta..

Pflanzen haben niedrige Büsche mit aufrechten Stielen. Die Blattgröße ist mittelgroß, herzförmig und hellgrün gefärbt. Die Blüten sind groß - bis zu 3 cm und unterscheiden sich in der Farbe. Die Sorte Napoli hat blaue Blüten und sogar lila, während Atlanta weiß ist. Darüber hinaus unterscheiden sie sich in der Kultivierungsmethode. Wenn Napoli eher eine Garten- und Blumenbeetblume ist, dann ist Atlanta ausschließlich eine Zimmerpflanze. Napoli kann zwar auch drinnen angebaut werden.

Campanula Karpaten oder Karpaten

Was die wildere Sorte betrifft, die als Anfang für viele Sorten von Campanula diente - dies ist Campanula Carpathian oder Carpathica.

Dieses buschförmige Kraut wurde in den Karpaten gefunden, woher sein Name stammt. Die Sorte ist bis -40 ° C frostbeständig und kann sowohl in Töpfen als auch im Freien angebaut werden.

Die Pflanzenhöhe beträgt bis zu 30 cm. Die Blätter sind oval und in Form einer Basalrosette angeordnet. Die Blüten sind groß und haben einen Durchmesser von bis zu 6 cm. Ihre Farbe ist weiß, blau, lila und violett. Die Blüte erfolgt von Mai bis August unter natürlichen Bedingungen. Nachdem die Art aus der natürlichen Umgebung entfernt worden war, wurde zwar eine größere Gartensorte gezüchtet. In freier Wildbahn hat die Karpatenglocke ein nicht sehr attraktives Aussehen..

Dies sind die Hauptsorten dieser Pflanze, die in Geschäften oder bei Hobbygärtnern zu finden sind. Wenn Sie sich für ein solches pflanzliches "Haustier" entscheiden, wird es nicht schwierig sein, es zu erwerben. Darüber hinaus sind die klassischen Sorten immer im Laden oder bei jemandem von Freunden und Verwandten erhältlich.

Wenn Sie eine solche Blume kaufen, werden Sie keine großen Probleme damit haben, da die Hauptsache das Gießen ist. Diese Anforderung ist jedoch typisch für alle Anlagen..

Bewässerung und Feuchtigkeit

Nachdem Sie eine neue Pflanze erworben haben, verpflanzen Sie sie nicht sofort in einen neuen Topf, sondern lassen zwei Tage Zeit für die Anpassung.

Um in einen anderen Topf zu verpflanzen, muss der Boden vorbereitet werden, der zu gleichen Teilen aus folgenden Bestandteilen bestehen sollte: Humus, Torf, Blatterde und grober Sand. Vor dem Gießen der fertigen Bodenmischung muss eine Drainageschicht auf den Boden gelegt werden..

Pflanzen mögen kein direktes Sonnenlicht, aber sie bevorzugen viel Licht. Daher ist es am besten, Töpfe mit Glocken an der Ost- und Westseite zu platzieren..

Wenn Sie solche Fenster nicht haben und die Pflanzen freilegen, müssen Sie sie beschatten..

Für das Temperaturregime wird im Frühjahr und Sommer die optimalste Temperatur 23-26 ° C betragen, und im Winter wird eine etwas geringere Wärme von 12 bis 14 ° C benötigt..

Es wurde festgestellt, dass sich die Pflanze leicht an das Temperaturregime anpasst, so dass sie frei von einem warmen in einen kalten Raum und umgekehrt übertragen werden kann..

Es wird auch angemerkt, dass die Pflanze ihren Zyklus ändern und im Winter zu blühen beginnen und im Sommer ruhen kann. In diesem Fall ist es während der Blüte notwendig, die Pflanze in einem wärmeren Modus und während einer Ruhephase in einem kälteren Zustand zu halten.

Bewässerung

Das Bewässerungsregime ist recht einfach. Kurz gesagt: Wasser reichlich im Sommer, mäßig im Winter. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass die Pflanze, obwohl sie nicht wählerisch in Bezug auf Wasser ist, den Überschuss nicht mag. Beim Gießen müssen Sie darauf achten, dass kein Wasser stagniert. Während der heißen Jahreszeit muss der Boden im Topf häufig und reichlich bewässert werden. Im Herbst, mit dem Einsetzen von Kälteeinbrüchen, wird die Anzahl der Bewässerungen verringert, und im Winter wird nur überwacht, damit der Boden nicht austrocknet. Im Allgemeinen wird die Herbst-Winter-Bewässerung 1-2 Mal pro Woche durchgeführt. Zu diesem Zweck ist es notwendig, abgesetztes Wasser zu verwenden. Es ist besser, es sofort in einem Behälter zu sammeln und nach Bedarf zu konsumieren..

Darüber hinaus liebt die Pflanze das tägliche Besprühen mit dem gleichen abgesetzten Wasser. Wenn möglich, ist es gut, die Luft um die Blume herum zu befeuchten. Dies ist jedoch eher ein Vorschlag als eine Forderung.

Die Hauptfeinde dieser Pflanze sind beispielsweise übermäßige Feuchtigkeit, trockener Boden und zu starke Beleuchtung. Diese drei Komponenten müssen bei der Pflege einer Campanula berücksichtigt werden. Mehr wird im Prinzip nichts benötigt. Es sei denn, es müssen noch Düngemittel ausgebracht werden.

Düngemittel für Campanula

Wie jede andere Pflanze muss Campanula gefüttert werden. Es ist notwendig, die Pflanze während der Periode des aktiven Wachstums des grünen Wachstums zu füttern. Dies geschieht etwa alle zehn Tage. Zum Füttern können Sie jeden Flüssigdünger verwenden, der für Blütenpflanzen bestimmt ist..

Was an komplexen Flüssigdüngern gut ist, ist eine Verringerung der Möglichkeit einer Verbrennung einer Pflanze, wenn die Substanz nicht vollständig aufgelöst ist. Vermeiden Sie Überfütterung, wenn die Dosierung verletzt wurde.

Während des aktiven Wachstums füttern wir es alle zehn Tage und während der Ruhezeit alle 30 Tage.

Mineralische und organische Düngemittel werden zwei- bis dreimal im Monat ausgebracht. Dies geschieht hauptsächlich im Frühjahr und Sommer. Und alle zwei Wochen muss mit speziellen Düngemitteln für Zimmerpflanzen gegossen werden.

In Fachgeschäften finden Sie viele verschiedene komplexe Düngemittel. Einer der besten, so viele Gärtner, ist der Dünger "Kemira-Lux".

Vergessen Sie nicht die einfache Pflege der Pflanze - pflücken Sie trockene Blätter, Blütenstände und beschneiden Sie sehr lange Triebe.

So stellt sich heraus, dass die Pflanze von März bis August während der Zeit des aktiven Wachstums und der Blüte bis zu 1-2 Mal im Monat gefüttert wird. Dies ist jedoch oft auch nicht sinnvoll. Es ist besser, ihn nicht noch einmal zu füttern, als ihn zu überfüttern. Überschüssiger Dünger kann zu Krankheiten führen.

Beim Anlegen von Verbänden müssen Sie die Pflanze beobachten. Wenn Campanula positiv auf die Düngung reagiert, wird sie zweimal im Monat gefüttert, wobei Mineraldünger mit organischem Dünger abgewechselt wird. Darüber hinaus erfolgt dies etwa eine Stunde nach dem Gießen der Pflanze. Der Zeitraum für eine solche Fütterung reicht von Anfang März bis Ende September. Und sie beginnen mit Mineraldüngern und gehen dann zu Bio über.

Auch hier ist also alles sehr einfach. Wenn Sie diesen einfachen Anforderungen folgen, wird Ihre Pflanze gesund und blüht..

Dies ist jedoch auch nicht alles..

Pflege während der Ruhezeiten

Wie jede Pflanze tritt Campanula nach der Blütezeit in eine Ruhephase ein, in der die Pflanze ruht und vor einer neuen Blüte an Stärke gewinnt.

Mit Beginn des Spätherbstes, wenn das Wachstum der Triebe und die Blüte in der Blüte vollständig aufhört, werden alle Triebe beschnitten, so dass nur 10-12 cm übrig bleiben. Außerdem ist es ratsam, die Pflanze an einen kühleren Ort zu bringen, aber gut beleuchtet zu sein und die Bewässerung auf das Doppelte zu reduzieren Monat. Anstatt zu gießen, können Sie den Boden nur dann lockern, wenn die Erde nicht trocken ist. Es ist am besten, die Campanula nicht zu gießen, sondern nur den Boden zu befeuchten, da feuchter und sogar kalter Boden den Tod der Pflanze verursachen kann.

Im Allgemeinen ist der Winter eine schwierige Zeit für die Pflanze und verträgt sie nicht gut. Es müssen lange Triebe beschnitten werden. Der Schnitt muss mit Holzkohle bestreut werden.

Das Temperaturregime im Winter sollte ebenfalls optimal sein, sehr hohe Temperaturen und trockene Luft sind ebenfalls schädlich. Das Besprühen der Pflanze erfolgt nur mit warmem Wasser.

Sie müssen auch auf Zugluft achten, die auch für die Pflanze schädlich ist. Wenn junges Wachstum um den Stamm gewachsen ist, muss es nicht entfernt werden. Wenn der Stamm stirbt, muss er sorgfältig abgeschnitten werden, um die jungen Triebe nicht zu beschädigen. Sie werden anschließend eine neue Anlage entstehen lassen..

Sobald der Frühling beginnt, muss die Campanula in einen warmen Raum gebracht werden. Dies geschieht normalerweise Anfang März. Wenn getrocknete Triebe vorhanden sind, müssen diese entfernt werden und das Gießen wird häufiger durchgeführt..

Der Frühling ist die beste Zeit, um eine Pflanze in einen neuen großen Behälter und frischen Boden zu verpflanzen..

Campanula-Transplantation

Campanula bevorzugt lockere und sauerstoffreiche Böden. Dadurch können die Wurzeln der Pflanze gut atmen und der Boden wird nicht komprimiert. Am besten geeignet ist eine Bodenmischung, die aus einer Mischung von Humus, morschem Laub, Torf und Sand besteht, die in gleichen Mengen aufgenommen werden.

Sie können auch die folgende Mischung zubereiten: Rasen, Blatt, Torfboden und Sand. Sie müssen im Verhältnis 6: 3: 1: 1 aufgenommen werden. Die Entwässerung befindet sich unten, wo Sie einige kleine Kohlenstücke einfüllen müssen.

Der Transplantationsprozess kann ab der zweiten Märzhälfte beginnen. Dies erfolgt jedoch nur zwei- oder dreimal, und dann muss die Anlage aktualisiert werden. Dies ist auf eine kurze Lebensdauer zurückzuführen und während dieser Zeit beginnt die Pflanze, ihre dekorativen Eigenschaften zu verlieren..

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, welcher Topf am besten zum Umpflanzen der Pflanze geeignet ist. Pflanzgefäße oder Hängetöpfe eignen sich am besten für "Braut und Bräutigam". Die Pflanze hat ein sehr starkes und starkes Wurzelsystem. Ein flacher, aber breiter Topf passt zu ihm.

Sobald der Frühling kommt, werden 3-4 Wurzelstecklinge in einen Topf mit einem Durchmesser von ca. 8 cm gepflanzt. Zwei Monate später, wenn Wurzeln auf der Oberfläche erscheinen, wird jede Pflanze in einen größeren Behälter verpflanzt. Hierfür eignen sich kleine Töpfe mit einem Durchmesser von ca. 15 cm..

Im Allgemeinen wird empfohlen, jedes Jahr neue Stecklinge zu pflanzen. Dies ist eine der Möglichkeiten der Pflanzenvermehrung..

Methoden zur Reproduktion der Blume "Braut und Bräutigam"

Insgesamt können drei Methoden zur Reproduktion von Campanula unterschieden werden. Dies geschieht durch Stecklinge, Samen und Teilen des Busches.

Den Busch teilen

Das Teilen eines Busches ist eine der häufigsten Methoden, um eine Pflanze nicht nur zu vermehren, sondern sie auch schöner aussehen zu lassen. Diese Methode wird mit Beginn der Feder durchgeführt. Die Pflanze, die in dieser Zeit gewachsen ist und dementsprechend ihr dekoratives Aussehen verloren hat, wird aus dem Topf genommen. Dann wird ein scharfes Messer genommen und der Busch in mehrere Teile geteilt. Ihre Anzahl hängt von der Größe des Busches ab. Normalerweise in zwei oder drei Teile unterteilt. Das Rhizom wird mit einem Messer geschnitten, wobei es nicht notwendig ist, einen Erdklumpen zu brechen, um die Wurzeln der Pflanze nicht zu beschädigen. Die Schnittpunkte müssen mit Schotter verarbeitet werden. Danach verpflanzen wir die getrennten Büsche in Töpfe. Wenn Sie eine Pflanze in einen Topf pflanzen, müssen Sie sie nicht tief vertiefen. Nach dem Umpflanzen wird die Pflanze reichlich bewässert und in den Schatten gestellt..

Samenvermehrung

Die Samenpflanze wird ähnlich wie viele andere angebaut. In einem vorbereiteten Sämlingsbehälter - einer mit Erde für Setzlinge gefüllten Kiste - werden Samen über die Erdoberfläche gepflanzt. Die Samen sind sehr klein, daher achten wir sorgfältig darauf, sie gleichmäßig zu verteilen. Als nächstes mit Erde bestreuen. Die Samen müssen nicht gewässert werden, sondern nur gesprüht werden. Außerdem muss die Schachtel mit den Samen mit Folie bedeckt werden, um einen Treibhauseffekt zu erzielen..

Wenn die Sämlinge erwachsen werden und die ersten 3-4 Blätter erscheinen, taucht sie. Wenn es dann wächst, wird es an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

Vermehrung durch Stecklinge

Die Vermehrung durch Stecklinge ist ein sehr einfacher und üblicher Weg. Der untere Teil der Triebe wird auf die Stecklinge genommen. Alle Aktionen beginnen im Frühling. Die Pflanze wacht auf und beginnt zu wachsen. Wenn junge Triebe ein Wachstum von bis zu 20 cm erreichen, werden sie abgeschnitten und in ein Glas oder ein Glas Wasser gegeben. Kann sofort in den Boden fallen gelassen werden. Wenn die Stecklinge in den Boden gepflanzt werden, werden sie mit Phytosporinlösung gewässert und in ein kleines Gewächshaus gestellt. Für wachsende Stecklinge beträgt die optimale Temperatur 12-13 ° C..

Wenn die Stecklinge im Sommer gepflanzt wurden, ruhen sie sich im Herbst aus und beginnen im Januar oder Februar zu blühen..

Das Wurzeln von Stecklingen ist schnell. Nach zwei Wochen erscheinen bereits kleine Wurzeln. Sobald die Pflanze beginnt, die grüne Masse aktiv zu erhöhen, muss sie vom schattierten Licht auf das Licht und an einen wärmeren Ort übertragen werden. Wenn der Sämling 10 cm erreicht, muss er eingeklemmt werden. In diesem Fall verzweigt sich die Pflanze und bildet einen schönen Busch..

Es kommt vor, dass die Pflanze trotz der scheinbar richtigen Pflege plötzlich zu schmerzen beginnt.

Campanula-Krankheiten und schädliche Insekten

Die häufigste Campanula-Krankheit ist Graufäule. Dies ist eine Pilzkrankheit.

Der Hauptgrund für Graufäule ist übermäßiges Gießen oder, wie man sagen könnte, ständiges Überfluten der Pflanze mit Wasser sowie sehr hohe Luftfeuchtigkeit. All dies führt zum Verfall der Wurzeln, wodurch die Pflanze träge wird und ein sehr unangenehmer Geruch den Boden verlässt..

Eine und praktisch die einzige Kampfmethode besteht darin, die betroffenen Teile zu entfernen und den Boden zu verändern. Die Blume muss sofort in neuen Boden und einen neuen Topf umgepflanzt werden. Außerdem sollten Sie die Bewässerung reduzieren oder sogar für eine Weile unterbrechen..

Dies trotz der Tatsache, dass die Krankheit nicht zu weit gegangen ist und Sie es geschafft haben, sie in den frühen Stadien zu erkennen. Wenn sich herausstellt, dass die Pflanze vollständig betroffen ist, bleibt sie nur zum Wegwerfen übrig.

Von allen bekannten Krankheiten in Pflanzen. nur das ist charakteristisch für die Campanula. Bei Schädlingen kann eine Spinnmilbe, ein Schuppeninsekt oder eine Blattlaus die Campanula angreifen, wenn eine Pflanze in einem trockenen Raum gezüchtet wird und das Bewässerungssystem nicht eingehalten wird.

Wenn Sie feststellen, dass die Blätter der Campanula plötzlich gelb werden und abfallen, sollten Sie sie sorgfältig untersuchen.

Es sieht aus wie eine Spinnmilbe.

Wenn Sie Schädlinge finden, benötigt die Pflanze spezielle Insektizide..

So trafen wir eine so wundervolle Pflanze wie "Braut und Bräutigam" oder Campanula.

Und abschließend ein kleines Video zur Pflege dieser Pflanze.

Blumenbraut drinnen - wie heißt die Pflanze??

Die Indoor-Blumenbraut erfreut sich aufgrund ihrer natürlichen Schönheit und Zartheit sowie ihrer einfachen Pflege großer Beliebtheit bei einer großen Anzahl von Blumenzüchtern. Das herrliche Farbschema dieser Blume ermöglicht es Ihnen, erstaunliche Blumenarrangements zu erstellen, die jede Fensterbank schmücken können..

Was für eine Pflanze

Eine sanfte Zimmerpflanze, die viele Blumenzüchter so sehr lieben, wird im einfachen Volk Braut genannt. Diese Blume hat auch einen völlig wissenschaftlichen Namen. Im biologischen Nachschlagewerk heißt es Campanula, was "Glocke" bedeutet..

Campanula weiß in einem Topf auf einer Fensterbank

Die Zimmerpflanze Campanula oder Braut ist eine kleine Staude mit einer Größe von etwa 15 Zentimetern. Es hat kriechende kriechende Stängel mit langen Blattstielen mit kleinen (bis zu 5 cm) herzförmigen Blättern. Die Oberfläche der Blätter ist hellgrün mit gezackten Kanten.

Panik Blütenstände, Blüten sind hellblau, lila oder weiß. Die Form der Blüten ist eine fünfblättrige Glocke, deren Form einem Stern sehr ähnlich ist. Die Größe der Blüten ist klein - etwa 3 Zentimeter im Durchmesser. Bei den einfachen Leuten wird Campanula mit weißen Blüten die Braut genannt, ihre Sorte mit blauen Blüten ist der Bräutigam. Die Periode der reichlichen Blüte dauert von den ersten Juni-Tagen bis Ende Oktober..

Braut und Bräutigam: der Ursprung des Namens

Blume "Braut und Bräutigam" - das sind verschiedene Arten der Glocke oder Campanula. Es hat einen so schönen und romantischen Namen wegen seiner zarten Blüten mit unschuldigen weißen, hellblauen, lila Knospen, die so sehr wie Glocken aussehen und mit einem jungen Liebespaar in Verbindung gebracht werden.

Sorten von Campanula weiß und blau

Campanula der Bräutigam und die Braut gehören zu Pflanzen der Gattung Bellflower, Familie Bellflower. Die Heimat dieser Blume ist das Mittelmeer. Eine beliebte Zimmerpflanze hat folgende Namen: "Braut und Bräutigam", Innenglocke, "Sternschnuppen".

Zwei Arten von Campanula in einem Topf

Es ist die einzige Glockenblumenart, die als Zimmerpflanze angebaut wird. Die Glocke mit schneeweißen Knospen gehört zur Sorte Alba (Braut), mit blauen zur Sorte Maya (Bräutigam). Dies ist, was die Leute sagen, eine Campanula-Braut ist eine weiße Blume, eine Campanula oder ein Bräutigam ist eine blaue Blume. Sehr oft werden sie in einen Topf gepflanzt, wodurch eine unglaublich schöne Komposition entsteht..

Grundlagen des Wachstums und der Pflege

Blumenbraut drinnen, wie man es zu Hause pflegt, damit es immer in guter Form ist:

  • Wählen Sie den richtigen Ort für die Blume in der Wohnung;
  • Sorgen Sie für geeignete Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen.
  • In blütengerechten Boden pflanzen und hygienisch beschneiden;
  • Organisieren Sie die rechtzeitige Bewässerung und Ausbringung der erforderlichen Düngemittel.

Einen Platz im Haus wählen und beleuchten

Stellen Sie Braut und Bräutigam nicht an Orten mit direkter Sonneneinstrahlung auf, damit sie nicht in Innenräumen verdorren. Die Nordseite der Wohnung ist nicht für Glocken geeignet. Die beste Option zum Platzieren einer Blume wäre ein gut beleuchtetes Fensterbrett, vorzugsweise in der Nähe des Ost- oder Westfensters. Indem Sie einen Blumentopf auf die Südseite der Wohnung stellen, können Sie das Welken der Blätter der Campanula provozieren. Wenn alle Fenster der Wohnung nach Norden ausgerichtet sind, muss die Blume rund um die Uhr zusätzlich beleuchtet werden..

Viele Arten von Glocken in Töpfen auf dem Tisch

Im Sommer, wenn das Wetter draußen schön ist, kann die Braut auf den Balkon oder die Terrasse gebracht werden. Bei starkem Regen oder Wind muss es zurück in die Wohnung gebracht werden. Mit der Ankunft des Herbstes muss Campanula zur Raumpflege zurückgebracht werden.

Wichtig! Während der Mittagshitze muss die Pflanze Schatten erzeugen oder an einen kühlen Ort bringen..

Temperatur

Die Innenblumenbraut toleriert kleine Temperaturschwankungen im Raum. Auch wenn es im Winter auf der Fensterbank kühl ist (ca. + 14-16 ° C), passt ein solches Mikroklima perfekt zu dieser empfindlichen Pflanze. Mit der Ankunft des Frühlings und in der Sommersaison wird eine Temperatur von ca. + 25-26 ° C besser dafür geeignet sein..

Wenn Heizkörper im Winter die Fensterbänke heizen, nimmt die Bodenfeuchtigkeit im Topf stark ab. Es ist besser, die Braut in einen hängenden Topf zu stellen oder an einen anderen Ort zu stellen, z. B. auf den Kühlschrank, den Nachttisch oder den Tisch in der Nähe des Fensters.

Topfauswahl

Mit der Ankunft des Frühlings muss die Pflanze in einen neuen Topf umgepflanzt werden, da im Laufe des Jahres der Boden im alten Topf stark erschöpft ist und seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften verloren hat. In den ersten Märztagen muss eine Blume, ein Bräutigam oder eine Braut in einen neuen Boden gepflanzt werden, der reich an nützlichen Bestandteilen ist..

Pflanzgefäß mit Braut

Eine überwachsene Pflanze braucht einen neuen geräumigen Topf, damit die Wurzeln nicht unter dem engen Raum leiden. Nach dem Umpflanzen oder Pflanzen durchläuft die Pflanze eine Anpassungsphase, daher muss sie von hellem Sonnenlicht entfernt und eine Woche lang nicht gefüttert werden.

Bodenvorbereitung

Eine universelle Grundierung für blühende Zierpflanzen kann in einem Blumenladen erworben werden. Sie können es auch selbst kochen. Dies erfordert groben Flusssand, Rasen, trockenen Humus, Kompost und grünen Boden. Alle Komponenten werden zu gleichen Teilen übernommen. Nach dem Pflanzen ist es sehr wichtig, den Boden in einem Blumentopf regelmäßig zu lockern, da die Pflanze Sauerstoff benötigt, was zur aktiven Entwicklung und Blüte der Campanula beiträgt.

Weitere Informationen. Der Boden für den Anbau von Campanula sollte leicht und leicht zu lockern sein. Gewöhnlicher schwarzer Boden für solch eine zarte Blume ist zu schwer.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Campanula gilt nicht für feuchtigkeitsliebende Pflanzen, daher sollte es im Winter nicht mehr als einmal alle zwei Wochen gegossen werden. Wasser zur Bewässerung sollte nur gereinigt oder gut abgesetzt verwendet werden. Im Sommer, besonders wenn es sehr heiß ist, ist eine rechtzeitige gute Bewässerung der Campanula erforderlich. Sie müssen es tun, sobald der Mutterboden austrocknet. Es ist auch regelmäßig notwendig, die Braut zu sprühen, dies hat einen guten Einfluss auf ihre Entwicklung, obwohl sie trockene Luft recht gut verträgt..

Lebkuchenbraut mit grünen Blättern

Aktive Sonnenstrahlen, zu nasser oder übergetrockneter Boden sind die schlimmsten Feinde der Pflanze. Das Gießen der Braut muss sehr vorsichtig sein und versuchen, nicht auf empfindliche Blütenblätter und Blumen zu fallen. Es ist wichtig, dass nicht zu viel Wasser vorhanden ist. Zur Bewässerung können Sie Wasser mit darin verdünnter Holzasche verwenden - dies wirkt sich gut auf das Wachstum der Blume aus und macht die Blätter satter. Die Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem die Braut steht, sollte mindestens 40% betragen. Um den Raum zu befeuchten, müssen Sie eine Sprühflasche oder einen Luftbefeuchter verwenden.

Beachten Sie! Beim Gießen ist es wichtig, die Wassermenge nicht zu übertreiben, da sonst ein Verrotten des Wurzelsystems nicht vermieden werden kann.

Top Dressing

Die Verwendung nützlicher Vitamine und Mineralien trägt dazu bei, dass die Pflanze gut und korrekt wächst, verleiht ihr zusätzliche Kraft und stimuliert die Immunität. Dadurch wird sie weniger krank..

Während der Zeit der aktiven Vegetation und der reichlichen Blüte, die von März bis August stattfindet, lohnt es sich, die Düngung mit universellen Komplexen in Abständen von 14 bis 25 Tagen anzuwenden. In der Wintersaison muss die Braut nicht gefüttert werden, da sich die Pflanze in einer Ruhephase befindet.

Beschneidung

Um eine langfristige Blüte der Campanula während der gesamten Vegetationsperiode zu gewährleisten, müssen alle verblassten Glocken rechtzeitig entfernt werden. Mit der Ankunft des Herbstes, wenn die Pflanze beginnt, sich auf die Winterruhe vorzubereiten, müssen Sie alle trockenen, beschädigten und länglichen Stängel abschneiden.

Solch eine erstaunliche Innenblume wie "Braut und Bräutigam" kann zu einem Schmuckstück für jedes Interieur werden. Diese herrliche Pflanze wird das Auge mit ihren zarten Blüten erfreuen und eine positive Einstellung bringen..

Blumenanbau Reiche Braut auf freiem Feld

Die reiche Brautblume wächst gut in den südlichen Regionen des Landes. Hat einen zweiten Namen "Euphorbia". Wegen der ungewöhnlichen Farbe der Blätter wird es bei den einfachen Leuten "Braut" genannt..

Es ist dieser Name, der vor allem zur außergewöhnlichen Schönheit der Blume passt. Die Blätter sind weiß, was durch das Hochzeitskleid junger Damen verkörpert wird..

Die Einzigartigkeit des Namens der Blume

Diese Pflanze wächst schnell. Der Busch wird in wenigen Tagen üppig. Auf dem Blumenbeet sieht es wunderschön aus. Aus diesem Grund nennen ihn die einfachen Leute die "reiche Braut". Diese Blume sät sich jedes Jahr selbst im Blumenbeet. Es wächst in großen Gebieten, von denen es einen anderen Spitznamen erhielt - "Die ewige Braut".

Euphorbia hat kleine Blüten, die sich ganz oben auf den Trieben befinden. Aufgrund des weißen Randes auf den Blättern scheint auf den ersten Blick der ganze Busch zu blühen. Diese Blume hat außergewöhnliche Schönheit, kann sich verwandeln. Von Beginn des Wachstums an sind die Blätter grün und werden an den Rändern weiß, als ob sie für einen feierlichen Moment wiedergeboren würden.

Von außen scheinen die Wolfsmilchbüsche mit frisch gefallenem Schnee bestreut zu sein. Die Samen dieser Blume können genau wegen dieser Ähnlichkeit in jedem Geschäft mit Pflanzen in Ihrer Stadt gefunden werden, das "Sommerschnee" genannt wird.

Diese Blume hat Sorten. Einige Blumen blühen und erfreuen sich an ihrer Schönheit mit abgerundeten Blättern. Bei einer anderen Sorte sind sie spitzer.

Im Durchschnitt erreicht die Pflanzenhöhe bei richtiger Pflege 90 Zentimeter. Die Blätter sind nicht länger als sieben Zentimeter. Die Stängel sind gut verzweigt. Wenn das maximale Wachstum erreicht ist und bei besonders windigem Wetter, muss die Pflanze an Pflöcke oder einen Zaun gebunden werden. Das Farbschema von Wolfsmilch verschlechtert sich nicht durch Regen und verblasst nicht durch Sonnenlicht. Bei jedem Wetter wird diese Blume Ihr Auge mit ihrem schönen Aussehen erfreuen..

Komplette Blumenpflege und Dünger verwendet

Erwachsener Wolfsmilchbusch

Wenn Sie Euphorbia in Ihrem Sommerhaus anbauen möchten, sollten Sie besonders auf die Art des Bodens achten. Diese Blume wächst gut in sandigem, trockenem Boden. Verträgt keinen längeren Regen und übermäßiges Gießen. Wächst auch nicht in Lehmböden.

Um den Boden zu düngen, können Sie organische und mineralische Arten düngen.

Das einzige, was die Pflanze nicht toleriert, ist der übermäßige Stickstoffgehalt im Boden..

Die Blume fühlt sich großartig an und wächst in Bereichen, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Euphorbia wächst unter dem Einfluss der vollen Pflege gut und kann sich unter seinem eigenen Gewicht biegen. Um dies zu vermeiden, muss die Anlage festgebunden werden..

Wenn Sie versuchen, eine Pflanze im Schatten zu züchten, ist sie klein. Die Blätter haben keinen satten weißen Rand, als Ganzes stirbt die Pflanze schnell ab und Sie werden ihre volle Schönheit nicht genießen..

Ich habe einen großen Garten und Gemüsegarten, mehrere Gewächshäuser. Ich liebe moderne Methoden des Pflanzenanbaus und des Bodenmulchens, ich teile meine Erfahrungen.

Obwohl diese Pflanze selten von Krankheiten betroffen ist, kann sich eine Pilzinfektion entwickeln, wenn das Bewässerungsschema nicht eingehalten wird. Typische Anzeichen: vergilbtes und fallendes Laub.

Für die Behandlung müssen Sie ein Bewässerungssystem festlegen. Lassen Sie den Boden zunächst gut trocknen. Um diesen Prozess zu beschleunigen und die Entwicklung des Pilzes zu verlangsamen, können Sie eine Ascheschicht 1-1,5 Zentimeter unter den Busch streuen. Ferner wird Bewässerung mit einer Lösung von Mangan oder Borsäure verwendet.

In dem Fall, in dem sich der Zustand schnell verschlechtert, werden Fungizide verwendet. Kupferpräparate helfen gut. Sie können beispielsweise Abiga Peak anwenden. Es ist ein universelles Präparat zur Bekämpfung schädlicher Pilze und Bakterien..

Von den von der Pflanze beschriebenen Schädlingen ist sie von Spinnmilben, Nematoden und Schnecken betroffen.

Bei einer Infektion mit Zecken ist der Luftteil des Busches mit einem dünnen Spinnennetz bedeckt, das Laub trocknet aus und fällt ab, während die Schädlinge lebenswichtige Säfte daraus ziehen. Bei eingehender Untersuchung sind gelbe und rote Zeckenkörper erkennbar.

Die Fortpflanzung erfolgt unter trockenen Luftbedingungen. Und da der Wolfsmilch keine reichliche Bewässerung mag, müssen Sie die vorbeugenden Behandlungen sorgfältig überwachen und durchführen.

Eine sanfte Behandlung ist die Behandlung mit einer Lösung aus Seife und Asche. Bei intensiver Reproduktion müssen Sie das Medikament Actellik oder Neoron verwenden. Das Sprühen wird mehrmals durchgeführt. Die Verwendung persönlicher Schutzausrüstung ist obligatorisch.

Nematoden sind parasitäre Würmer. Sie schädigen Pflanzen erheblich, verlangsamen das Wachstum, verformen Luftteile, verringern die Blüte und verringern die allgemeine Immunität. Junge Pflanzen sterben oft. Zusätzlich zu dem, was beschrieben wird, tragen diese Parasiten viele Virusinfektionen..

Es ist schwierig, Pflanzen zu behandeln, oft führen die erforderlichen Verfahren zum Tod der Büsche. Besser vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Es wird empfohlen, vor dem Pflanzen kochendes Wasser über den Boden zu gießen. Nach dem Eingriff wird der Boden mit Plastikfolie bedeckt, um die Abkühlung zu verlangsamen. Es ist wichtig, dass heißes Wasser tiefer eindringt, mindestens 25 bis 30 Zentimeter.

Zum Schutz der Gartenfrüchte können Sie in der Nähe Ringelblumen oder Ringelblumen pflanzen. Sie stoßen Schädlinge ab. Bei schweren Schäden werden Nematizide eingesetzt.

Mit einer Fülle von Schnecken im Bereich unter den Pflanzen wird Asche verstreut und Schädlinge werden mechanisch entfernt.

Zuchtmethoden für Wolfsmilch

Eine Blume kann sich auf zwei Arten vermehren:

  • Mit Hilfe von Stecklingen;
  • Saat.

Mit Hilfe von Stecklingen wird diese Pflanze selten vermehrt. Es ist üblicher und einfacher, diese Blume durch Samen zu pflanzen. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, die Pflanze auf diese Weise zu pflanzen, müssen Sie:

  • einen Stiel abschneiden, der mindestens eine Knospe hat;
  • Geben Sie es in ein Glas warmes Wasser (dies muss so erfolgen, dass die Pflanze keine weiße Flüssigkeit mehr abgibt, was ein Hindernis für die Bildung des nachfolgenden Wurzelsystems darstellt).
  • dann wird der Schnitt zwei Stunden lang in einem kühlen, dunklen Raum getrocknet;
  • Nach dem Trocknen wird der Schnitt auf offenem Boden aus Torf und Sand gepflanzt.

Wolfsmilchbusch vom Schneiden

Verwenden Sie beim Keimen von Wolfsmilchstecklingen individuelle Gartenhandschuhe. Der weiße Saft dieser Pflanze enthält eine Substanz, die die äußere Hautschale reizt und allergische Reaktionen hervorruft. seid vorsichtig.

Wenn die Pflanze nicht vor dem kalten Wetter aus dem Blumenbeet entfernt wird, fallen ihre Samen in den Boden, der im nächsten Frühjahr keimen wird. Auf diese Weise nehmen Sie nicht an der Aussaat der Pflanze teil. Im Frühjahr pflanzen Sie die Sprossen einfach in Reihen oder Formen, wie Sie es am besten mögen..

Wenn Sie zum ersten Mal Euphorbia pflanzen, ist es besser, die Samen im zeitigen Frühjahr oder vor dem Winterkälteeinbruch in den Boden zu streuen. Auf diese Weise wissen Sie genau, wo die Blumen gepflanzt werden..

Reiche Braut im Landschaftsbau

Designer haben eine besondere Liebe für die reiche Braut. Mit Hilfe dieser pflegeleichten Blume können Sie Kompositionen von außergewöhnlicher Schönheit in Parks, Plätzen und Blumenbeeten erstellen. Mit Hilfe von Wolfsmilch werden in der Regel die entfernten Bereiche von Blumenarrangements hervorgehoben. Dadurch werden die Grenzen des Gartens optisch erweitert, was ihm eine noch mysteriösere Schönheit verleiht..

Bei inkompatiblen Farbschemata einiger Pflanzen wird Euphorbia verwendet, um die Eingängigkeit aus der Zusammensetzung zu entfernen und das Schnittbild der Designbewegung leicht zu verdünnen. Dieser fast weiße Strauch sieht neben allen Pflanzen gut aus. Häufiger wird es mit roten Rosen gepflanzt..

Aus Euphorbia werden Blumensträuße hergestellt. Damit es länger in der Vase steht, muss die weiße Flüssigkeit sofort nach dem Schneiden der Pflanze abgelassen werden. Dazu wird die Pflanze in warmes Wasser gestellt und später in einem gut belüfteten Raum getrocknet..

Während Sie sich das Video ansehen, lernen Sie die beschriebene Blume kennen.

Im Allgemeinen ist Euphorbia eine sehr schöne und unprätentiöse Pflanze, die gepflegt werden muss. Sparen Sie in dieser Saison etwas Platz in Ihrem Blumenbeet und pflanzen Sie diese wunderschöne Pflanze im Spätherbst. Bereits im Frühjahr erscheinen die ersten Sprossen, die wachsen und sich in eine reiche Braut verwandeln.

Haben Sie einen Fehler bemerkt? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um es uns mitzuteilen.

Top