Kategorie

1 Kräuter
Welche Blumen blühen im Frühling (April, Mai)
2 Bonsai
Orchidee: Wie man mit eigenen Händen eine luxuriöse Blume aus den Tropen züchtet
3 Veilchen
Wann man Kohl für Setzlinge sät
4 Sträucher
Seite über einen Garten, eine Sommerresidenz und Zimmerpflanzen.

Image
Haupt // Rosen

Wie sieht eine Süßkartoffel aus und was für ein Gemüse ist das??


Der Inhalt des Artikels:

  • Interessante Fakten
  • Sorten
  • Süßkartoffelrezepte
  • Chemische Zusammensetzung und Kaloriengehalt
  • Vorteilhafte Eigenschaften
  • Schaden und Kontraindikationen

Süßkartoffeln werden auch Süßkartoffeln genannt. Dieser Name wurde aus der Arawak-Sprache entlehnt, aber es ist nicht so, es gibt dort keine Kartoffeln, es sieht nur ein bisschen ähnlich aus und das war's. Es schmeckt eher wie ein Kürbis und ist sehr süß. Süßkartoffel ist eine jährliche Kletterpflanze, die lange Stängel (bis zu 2-3 m) bildet und sich über den Boden ausbreitet. Die Höhe des Busches beträgt 15–18 cm. Jeder, der jemals Süßkartoffelknollen gesehen hat, weiß, dass sie durch Verdickung der Seitenwurzeln entstehen und gelb, weiß, orange, creme, pink, lila oder rot gefärbt werden können. Wiegen Sie zwischen 200 g und 3 kg oder mehr.
  • Lesen Sie mehr über den Anbau von Süßkartoffeln, dort sehen Sie auch Fotos, wie sie wachsen.

Heimat - Kolumbien und Peru, von wo aus es in der Zeit von Kolumbus auf der ganzen Welt verbreitet wurde: zuerst nach Westindien, dann nach Ost- und Südpolynesien, Neuseeland und auf die Osterinsel (im Pazifik gelegen, gehört zu Chile).

Jetzt werden "Süßkartoffeln" erfolgreich in subtropischen und tropischen Ländern angebaut. Die führenden Anbieter im Anbau von Süßkartoffeln sind nach wie vor Indonesien, Indien und China, wo es als "Frucht der Langlebigkeit" bezeichnet wird..

Interessante Fakten über Süßkartoffeln

    Süßkartoffeln können die Libido (sexuelles Verlangen) steigern, die 1595 dank Thomas Muffets Abhandlung "Über die Verbesserung der Gesundheit" noch bekannt war. Dies ist auf den Gehalt eines natürlichen weiblichen Hormons, insbesondere Progesteron, zurückzuführen. Daher ist die Verwendung von Süßkartoffeln für Frauen in den Wechseljahren sehr vorteilhaft..

In Amerika sind saftige Früchte mit Orange beliebt, in Asien wird lila oder cremiges Fruchtfleisch und eine glatte Oberfläche bevorzugt, die beim Backen einen unvergleichlichen Geschmack hat..

Je nach Süßkartoffelsorte schmeckt es nach Banane mit Nuss, nur nach Banane, Kürbis, Melone, Nüssen, Zucchini und sogar Kastanie.

  • Zucker, Mehl, Melasse und sogar Alkohol werden aus Knollen gewonnen. Die Stängel und jungen Blätter werden gekocht oder eingeweicht, um den bitteren milchigen Saft abzusetzen, dann zu Salaten gegeben, und die Samen werden als Ersatz für Kaffee verwendet.

  • Süßkartoffelsorten

    Derzeit werden allein in China etwa 100 Sorten Süßkartoffeln angebaut! Meistens bleiben ihre Namen unbekannt, da es überhaupt keine offizielle Sortenklassifizierung gibt. Im Allgemeinen werden sie in Gemüse, Futter und Dessert unterteilt. Es gibt auch solche, die kein Gemüse bilden, sondern nur die oberirdische vegetative Masse erhöhen. Sie werden in Japan angebaut.

    Wie unterscheiden sich die Sorten? Zuallererst die Farbe der Schale (von weiß bis kupferorange), die Farbe des Knollenfleisches (von weiß, creme bis lila und Aprikose) sowie die Form: kugelförmig (ähnlich einer Tomate) oder länglich-fusiform (wie eine Karotte, was häufiger vorkommt). Sie können oft Früchte finden, die wie eine gewundene Schlange geformt sind. Sie können feststellen, dass sich die Sorten auch in ihrem Ertrag, der Genauigkeit der Knollenbildung, der Farbe und Form der Blätter der Pflanze unterscheiden.

    Die bekanntesten sind "Nancy Hall" (Kürbis), "Vir-85", "He-tung" (Kastanie), "Lachs", "Hua-Bei", "Hat Bay", "Karamell", "Pobeda-100". "," Betty "," Red Ginseng "," Gocha "," Virgin 11 "," Sweet-100 "," Firstborn "," Record "," Tekken "," Vinnytsia Pink "," Vinnytsia Aboriginal ".

    Süßkartoffeln kochen etwas schneller als Kartoffeln. Es wird roh gegessen, gebacken, gekocht, Getreide, Suppen und Diät-Salaten zugesetzt (aufgrund seines geringen Kaloriengehalts). Aufgrund seines mehlig-süßen Geschmacks lässt es sich gut mit Orangenschale, Zitronensaft und scharfen Gewürzen - Curry und Pfeffer - kombinieren.

    Wie man Süßkartoffeln isst und womit?

    Es ist sehr einfach. Sie können die Karotten einfach schälen, waschen und essen. Sie können Kartoffelpüree machen: in Würfel schneiden, Wasser hinzufügen, kochen und wie normale Kartoffeln kochen, nur viel weniger, 25-30 Minuten reichen aus. Kein Salz! Lassen Sie das Wasser ab und zerdrücken Sie es mit der Flüssigkeit, in der es gekocht wurde, oder mit gekochter Milch. Kinder werden es lieben, da das Gericht ohne Zucker sehr süß ist.

    Rezeptvideo: Süßkartoffeln mit Salsa

    Süßkartoffelzusammensetzung: Vitamine und Kalorien

    Die Süßkartoffel enthält die Vitamine PP, B1, B2, B6, A, C, Cholin, Pantothensäure, Pyridoxin, Folsäure, Spurenelemente - Magnesium, Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen. Viel Wasser, organische Säuren, Disaccharide, Stärke, Asche, Carotin.

    Nützliche Eigenschaften von Süßkartoffeln

      Vorteile für die Herz-Kreislauf-Aktivität: Aufgrund des Gehalts an Vitamin B6 stärkt die Verwendung von Süßkartoffeln die Wände der Blutgefäße. Daher wird empfohlen, es in die Ernährung von Personen aufzunehmen, die häufig Probleme mit Herz-Kreislauf-Aktivität und Blutdruck haben..

    Krebsprävention: Die vorteilhaften Eigenschaften von "Süßkartoffeln" beruhen auf dem Antioxidans Vitamin C. Im Vergleich zu normalen Kartoffeln und Zwiebeln sind Süßkartoffeln in Ascorbinsäure weit überlegen. Daher schützt es den Körper besser vor freien Radikalen, die "Zellkorrosion" verursachen, die mit dem Auftreten von Krebs verbunden ist (einschließlich Krebs der Mundhöhle, der Speiseröhre, des Darms, der Lunge)..

    Vorteile der Süßkartoffel zur Gewichtsreduktion: Sie ist reich an Ballaststoffen, die den Körper schnell sättigen, ohne die Taille und die Hüften zu schädigen. Komplexe Kohlenhydrate in der Zusammensetzung der Frucht werden zu Zucker zerstört, freigesetzt und dann vom Blut aufgenommen, so dass eine Person lange Zeit voll bleibt. Und sein Kaloriengehalt ist sehr niedrig, so dass Sie dieses Gemüse in der Ernährung verwenden können..

    Unschätzbare Vorteile für das Gehirn und das Nervensystem: Die große Menge an Kalium macht Süßkartoffeln nützlich für die Funktion des Nervensystems. Der Grad der Kontraktion von Muskeln und Nervenenden hängt weitgehend vom Inhalt dieses nützlichen Spurenelements in unserem Körper ab. Daher ist das Gemüse nützlich bei chronischer Müdigkeit, Stress, Schlaflosigkeit und Neurosen..

    Nützliche Eigenschaften für den Magen: Stärkt die Magenschleimhaut und beugt Gastritis, Geschwüren und anderen Krankheiten vor, mit Ausnahme der Angaben zu Schäden und Kontraindikationen.

  • Die Vorteile von Süßkartoffeln sind für Frauen in den Wechseljahren, Menschen mit Augenkrankheiten, Erkältungen und geringer Immunität unbestreitbar.

  • Video über die Vorteile von Süßkartoffeln sowie darüber, wie man sie auswählt, isst und lagert:

    Schaden und Kontraindikationen von "Süßkartoffel"

    Süßkartoffeln und ihre Zubereitungen (frisches Wurzelpulver und Tinktur) sind bei Zwölffingerdarmgeschwüren, Divertikulose, Divertikulitis, Colitis ulcerosa und spastischen Magengeschwüren kontraindiziert. Während der Schwangerschaft und Stillzeit kann der Verzehr von Süßkartoffeln gesundheitsschädlich sein.

    Im Übrigen bieten Süßkartoffeln enorme Vorteile für unsere Gesundheit! Nutzen Sie seine wohltuenden Eigenschaften und seien Sie gesund!

    Süßkartoffel: Was ist das für ein Gemüse und womit wird es gegessen?

    Süßkartoffeln Yam ist eine der gesündesten Knollen. Das Produkt wird roh verzehrt, zu Suppe verarbeitet und gebacken. Leider wissen viele nicht, um welche Art von Süßkartoffelgemüse es sich handelt und welche positiven Auswirkungen es auf die Gesundheit hat..

    Beschreibung und Herkunft der Pflanze

    Süßkartoffel (Ipomoea batatas) ist ein Vertreter der Gattung Ipomoea, die zur Familie der Bindekraut gehört. Dieses Taxon gehört zusammen mit der Familie der Solanaceae zur Ordnung der Solanaceae. Eine solche entfernte Verwandtschaft verbindet süße und gewöhnliche Kartoffeln, Tomaten und Nachtschatten..

    Ipomoea batatas ist eine mehrjährige Pflanze mit bis zu 4 m langen Kriechstielen. Es werden knollige Seitenwurzeln mit saftigem Fruchtfleisch gegessen.

    Die Farbe der Knollen ist gelb, rosa, orange, rot oder lila, die Haut ist glatt, Gewicht ab 100 g. bis zu 1-10 kg. Form - von fast kugelförmig bis fusiform. Knollen in den Verkaufsregalen können in Farbe und Textur variieren.

    Die US-amerikanische Verbraucherschutzorganisation CSPI nannte Süßkartoffel das gesündeste Gemüse.

    Das Süßkartoffelgemüse kam im 16.-XVI. Jahrhundert auf den Schiffen spanischer und portugiesischer Seeleute aus Mittelamerika nach Europa. In tropischen Ländern werden Knollen mit einem Gewicht von bis zu 10 kg in Regionen mit gemäßigtem Klima von 1 bis 3 kg angebaut. In den Vereinigten Staaten werden Süßkartoffeln traditionell als Truthahngarnitur zu Thanksgiving serviert..

    Merkmale von Süßkartoffeln

    Je roter die Farbe der Knollen ist, desto höher ist der Beta-Carotingehalt, desto stärker sind Geschmack und Aroma. Weiße und cremige Süßkartoffeln sind weniger süß und saftig als solche mit rotem, orangefarbenem und rosa Fruchtfleisch. Im Allgemeinen hängen Zusammensetzung und Geschmack von der Anbauregion und dem Klima ab..

    Süßkartoffel und Topinambur werden oft verwechselt, obwohl es große Unterschiede zwischen ihnen gibt. Sie machen sich besonders im Aussehen von Pflanzen bemerkbar..

    Winde Süßkartoffel wächst als Zier Liane Bindekraut, gewundene Lauben und Zäune in Gärten. Laut dem oberirdischen Teil der blühenden Topinambur werden viele den Typ der Gattung Sonnenblume der Familie Astrov unverkennbar erraten. Andere Pflanzennamen: "knollige Sonnenblume", "irdene Birne", "Zwiebel".

    Die Blätter der irdenen Birne sind graugrün mit harter Pubertät, der Blütenstand ist ein gelber Korb mit einem Durchmesser von 10 cm. Die Farbe der essbaren Knollen ist von gelb bis rotviolett. Topinambur schmeckt wie süßer Kohlstumpf. Für den Winter im Boden verbliebene Knollen werden im zeitigen Frühjahr ausgegraben und gegessen.

    Süßkartoffeln und Topinambur sind gesund roh, schmecken saftig und knusprig wie Karotten.

    Nährwert und Kaloriengehalt

    Süßkartoffelgeschmack ist auf Saccharose, Glucose und Fructose zurückzuführen. Der Wassergehalt hängt von der Sorte, dem Klima und den Wachstumsbedingungen ab (durchschnittlich 77%). Süße Knollen sind eine gesunde Alternative zu normalen Kartoffeln.

    Nährstoffe, aus denen Süßkartoffeln bestehen:

    ZutatenGewicht in gr. pro 100 gr. Wurzelknollen
    Eichhörnchen1,57-2
    Fette0,1
    Kohlenhydrate20-24
    Stärke12.65

    Der Kaloriengehalt von Süßkartoffeln beträgt 85-111 kcal. Der genaue Energiewert hängt von der Sorte ab. Die meisten Kalorien stammen aus Kohlenhydraten (ca. 20 Gew.-%). Unter den Substanzen dieser Klasse beträgt Saccharose etwa 4 Gramm. pro 100 gr. Knollen. Der Beitrag von Proteinen und Fetten zum Energiewert beträgt nur 2%.

    Die glykämische Belastung zeigt den Kohlenhydratgehalt pro 100 Gramm. Produkt, das für die Bestimmung der Wirkung auf den Blutzuckerspiegel wichtig ist. Der Wert für süße Knollen liegt im Bereich von 11-12. Der glykämische Index von Süßkartoffeln - 50, normale Kartoffeln - 65.

    Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung

    Süßkartoffeln enthalten Nährstoffe, die keinen Nährwert haben, aber für den menschlichen Körper lebenswichtig sind. Zum Beispiel beträgt die Masse der Ballaststoffe 100 Gramm. Produkt ist 3-4,18 g.

    Die Menge an Vitaminen pro 100 gr. Knollen ohne Schale:

    NährstoffbezeichnungGewicht (% des Tagesgeldes für Erwachsene)
    UND1,4 mg (90)
    IN 10,078 mg
    UM 20,061 mg
    UM 30,557 mg
    UM 50,8 mg (13,8)
    UM 60,209 mg (13,5)
    UM 911 mcg
    VON30 mg (30)
    E.260 & mgr; g (38)
    ZU23 μg (33)
    Beta-Carotin8,6 mg (80)

    Orangensüßkartoffeln sind reich an Beta-Carotin. Durch die Menge an Vitamin A-Vorläufer im Körper "holen" solche Knollen Karotten auf. Lila Süßkartoffel enthält die Pflanzenpigmente Anthocyane. Dies sind Antioxidantien, die das Risiko von Krebs, Herz-Kreislauf- und Augenerkrankungen verringern.

    Süßkartoffeln bilden kein Solanin, ein giftiges Alkaloid, das in Nachtschatten und grünen Kartoffeln vorkommt.

    Süße Knollen sind reich an Mineralien. Kalium in der Zusammensetzung von 413 mg, was 10,3% des Tagesbedarfs eines Erwachsenen entspricht. Entsprechende Indikatoren für Kupfer - 0,16 mg (12,8%), Zink - 0,9 mg (10,6%).

    Süßkartoffel enthält andere Makro- und Mikroelemente:

    In süßen Knollen ist mehr Eisen und Kalzium enthalten als in normalen Kartoffeln.

    Warum ist Süßkartoffel nützlich?

    Positive gesundheitliche Auswirkungen

    Die vorteilhaften Eigenschaften von Süßkartoffeln beruhen auf dem Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Die in der Zusammensetzung enthaltenen Verbindungen haben eine prophylaktische Wirkung: Sie verhindern Entzündungen und verringern ihre schädlichen Wirkungen. Viele Krankheiten entstehen im Zusammenhang mit dem Entzündungsprozess (Arthritis, Gicht, Asthma und andere).

    Die gesundheitlichen Vorteile von Süßkartoffeln zeigen sich beim regelmäßigen Verzehr:

    • Süßkartoffeln versorgen den Körper mit Nährstoffen und Bioaktivstoffen.
    • Ein Komplex von Vitaminen und Antioxidantien in den Knollen hilft, freie Radikale zu neutralisieren, die Zellschäden verursachen, die Anfälligkeit für Krankheiten erhöhen und das Altern beschleunigen.
    • Süßkartoffel ist nützlich zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arteriosklerose, Rheuma, Katarakten, Anämie, Alzheimer-Krankheit und Krebs.
    • Ballaststoffe fördern eine gesunde Verdauung und beugen Verstopfung vor.
    • Das Gemüse lindert Stresssymptome und hilft, den Körper zu entspannen.

    Obwohl Süßkartoffeln Stärke und einfache Kohlenhydrate enthalten, ändert sich der Blutzuckerspiegel beim Verzehr der Knollen nicht dramatisch..

    Süßkartoffel ist nützlich bei Diabetes mellitus, da sie keinen schnellen Sprung der Glukoseindikatoren verursacht. Zucker gelangt allmählich in den Blutkreislauf und versorgt den Körper länger mit Energie.

    Vorteile einzelner Zutaten

    Carotinoide und Vitamin A in Knollen werden vom Körper gut aufgenommen und sind für das Sehen und die Haut notwendig. Die Bioverfügbarkeit von Vitamin A wird erhöht, wenn Sie Süßkartoffeln mit einer kleinen Menge hochwertigem Fett kochen.

    Vitamin A bildet zusammen mit E und C einen Antioxidanskomplex, der das Immunsystem stärkt und den Alterungsprozess verlangsamt.

    Mineralische Komponenten sind an der Aufrechterhaltung des Wasser-Salz-Gleichgewichts beteiligt.

    • Calcium wird vom Körper zum Aufbau von Knochen und Zähnen verwendet und ist wichtig für die Muskelfunktion und die Nervenaktivität.
    • Kalium ist wichtig für die Regulierung des Blutdrucks und der Herzfunktion.
    • Magnesium fördert die Geweberegeneration und lindert Muskelkrämpfe.
    • Kalium und Magnesium reduzieren das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen im Alter.

    Süßkartoffelschale enthält das Antioxidans und Antidiabetikum Caiapo. Italienischen und österreichischen Forschern zufolge hat die Verbindung eine therapeutische Wirkung bei hohen Glukosespiegeln und erhöhtem Blutcholesterin..

    Japaner in der Region Kagawa konsumieren Süßkartoffeln roh und leiden weniger an Diabetes, Bluthochdruck und Arteriosklerose als Menschen in europäischen Ländern..

    Süßkartoffel zur Gewichtsreduktion

    Langkettige komplexe Kohlenhydrate sind langsam verdaulich, sodass Sie sich länger voll fühlen. Ballaststoffe, die reich an Süßkartoffeln sind, werden vom Körper kaum aufgenommen, dienen aber als Nahrung für nützliche Bakterien im Darm. Faser adsorbiert Toxine, schützt vor Verdauungsstörungen.

    Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung sind Süßkartoffeln im Allgemeinen vorteilhaft. Beachten Sie jedoch Folgendes:

    • Der Kaloriengehalt von Süßkartoffeln ist 1,2-1,5-mal höher als der von normalen Kartoffeln.
    • Enthält eine Vielzahl von Kohlenhydraten, einschließlich Saccharose, Fructose und Glucose.

    Der Kaloriengehalt eines Gemüses ist viermal höher als der von Kohl, zweimal höher als der von Äpfeln. Der Energiewert ist der gleiche wie bei Zuckermais, jedoch 10-mal weniger Fett.

    Schaden und Kontraindikationen

    Gegenanzeigen für Süßkartoffeln gibt es nur wenige. Ein Lebensmittelprodukt von Millionen von Menschen kann bei einer bestimmten Person (selten) Lebensmittelallergien verursachen. Aus diesem Grund ist es am besten, das Gemüse während des Stillens nicht zu essen..

    Eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Substanzen in Süßkartoffeln wie Fructose ist häufiger. Ein faserreiches Produkt ist bei der Verschlimmerung entzündlicher Magen-Darm-Erkrankungen kontraindiziert.

    Darüber hinaus empfehlen Ärzte in folgenden Fällen nicht, Süßkartoffeln zu essen:

    Sie sollten während der Schwangerschaft auch keine Süßkartoffeln essen. Viele Ärzte glauben, dass das Produkt eine abnormale Entwicklung des Fötus und eine Fehlgeburt verursachen kann..

    Die kultivierte Süßkartoffel ist eine transgene Nahrungspflanze (enthält gentechnisch veränderte Gegenstände). Der Schaden von GVO wurde nicht nachgewiesen oder widerlegt, daher entscheidet jeder selbst, ob und wie er Süßkartoffeln oder andere transgene Produkte isst.

    Hersteller geben auf der Verpackung oft nicht an, dass die Früchte GVO enthalten, obwohl es viele solcher Kulturpflanzen gibt.

    Wie man zu Hause Süßkartoffeln kocht

    Süßkartoffelgerichte behalten Nährstoffe besser bei minimalem Garen. Zum Beispiel wird eine rohe Knolle wie eine Karotte gewaschen, geschält und gerieben. Süßkartoffelsalat schmeckt nach Karotte.

    Ofengebackene Süßkartoffel mit Rinde enthält Nährstoffe und Bioaktivstoffe.

    Nicht rohes Produkt einfrieren, sondern gekochte oder pürierte Knollen.

    So machen Sie schnell Süßkartoffelpüree:

    1. Waschen Sie die Knollen, entfernen Sie die Schale und schälen Sie sie vor Beschädigungen.
    2. Legen Sie ganze Süßkartoffeln in kochendes, leicht gesalzenes Wasser oder schneiden Sie sie in Keile, Keile.
    3. 10-15 Minuten unter einem halb geschlossenen Deckel kochen.
    4. Verwenden Sie ein dünnes Messer, um die Würfel zu durchstechen und die Bereitschaft zu bestimmen..
    5. Abgießen, hacken mit einem Mixer oder einer anderen Methode, mit der Sie normale Kartoffeln pürieren.
    6. 1 EL hinzufügen. l Butter.

    Pfannkuchen werden aus Kartoffelpüree hergestellt. Sie verwenden es als Füllung für Knödel, Kuchen backen, Muffins. Für "kulinarische Köstlichkeiten" eignen sich Sorten mit Orangenknollen besser.

    Süßkartoffelsuppe wird wie bei normalen Kartoffeln zubereitet. In Würfel schneiden und 10-15 Minuten in Gemüsebrühe kochen. Mit einem Püree-Suppenmixer mahlen, nach Belieben Sahne und Salz hinzufügen.

    Wie man brät

    Gebratene Süßkartoffeln können wie Pommes frites frittiert werden. Rezept:

    1. 2 mittelgroße Knollen in Streifen schneiden.
    2. 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
    3. Zum Trocknen auf ein sauberes Handtuch legen.
    4. In einer Schüssel mit einer Prise Salz, Pfeffer und 1 EL kombinieren. l Kartoffelstärke.
    5. Fügen Sie am Ende 4 EL hinzu. l Pflanzenöl.
    6. Legen Sie die Strohhalme auf ein Backblech..
    7. Im Ofen bei 200 ° C 20-25 Minuten backen. bis knusprig.

    Gebackener Kabeljau mit Süßkartoffel

    • 4 Dinge. Kabeljaufilet;
    • 40-50 gr. Leinsamenöl;
    • 120 gr. weißer Tafelwein;
    • 500 gr Süßkartoffel;
    • 3 Zweige Petersilie;
    • Salz nach Geschmack.
    1. Süßkartoffeln fein hacken.
    2. In eine gefettete Form geben.
    3. Wein einschenken.
    4. 20 Minuten bei 180 ° C backen.
    5. Top mit Salz geriebenem Kabeljau.
    6. Mit fein gehackten Kräutern bestreuen.
    7. Weitere 12-15 Minuten backen.

    Süßkartoffeln anbauen und lagern

    Es gibt verschiedene Gemüsesorten für gemäßigte Regionen. Die Süßkartoffel wird gepflanzt, nachdem die Gefahr von Frühlingsfrösten verschwunden ist. Geeignet für die Pflanze ist ein humusreicher Boden, der für Luft und Wasser gut durchlässig ist. Die Kultur ist nicht sehr anfällig für Krankheiten und Schädlinge, erfordert aber Hitze.

    Ernte im Oktober. Kühlschrank, Süßkartoffelkeller sind nicht geeignet. Lagern Sie das Produkt bei einer Temperatur von 18-22 ° C an einem trockenen Ort. Wenn Süßkartoffeln in großen Mengen gekauft oder angebaut werden, kochen und den Überschuss einfrieren.

    Nach 1-2 Wochen verlieren rohe Knollen trotz richtiger Lagerung Nährstoffe.

    Süßkartoffeln werden roh gegessen, aber häufiger nach dem Kochen. Das Gemüse enthält eine Vielzahl von Nährstoffen und bioaktiven Substanzen. Süßkartoffelrezepte sind vielfältig, es gibt viele Ähnlichkeiten mit normalen Kartoffelgerichten.

    Die Suppe wird aus dem Produkt gekocht, gebacken, frittiert und für Pfannkuchen verwendet. Die gesündesten frischen Süßkartoffeln, geriebener Knollensalat.

    Lesen Sie hier über die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen der pflanzlichen Physalis.

    Süßkartoffeln

    Welt der gewöhnlichen Exoten

    Süßkartoffel ist Süßkartoffel. Alle unsere Sorten - auf einer Seite.

    Die Süßkartoffel oder Süßkartoffel ist eine tropische Pflanze, die als jährliche Ernte in unserer mittleren Zone gut wächst. Diese Gartenfrucht ist in Asien, Afrika und Amerika weit verbreitet und jetzt in unseren Beeten.!

    Auf der Hauptseite unserer Website haben wir darüber geschrieben, was uns zum Anbau von Süßkartoffeln hingezogen hat..

    Süßkartoffeln wachsen wie Lianen, kriechen am Boden entlang und bilden an den Wurzeln Verdickungen, die Knollen genannt werden (was aus biologischer Sicht nicht wahr ist, aber dem Ohr vertraut ist), die gegessen werden können. Es gibt eine große Anzahl von Sorten auf der Welt mit unterschiedlichen Reifezeiten (nur die frühesten Sorten sind für russische Verhältnisse geeignet, mit einer Vegetationsperiode vor der Ernte von 90 bis 110 Tagen), mit unterschiedlichen Haut- und Fruchtfleischfarben und vor allem mit unterschiedlichen Geschmäcken. Es gibt Sorten, die sich nicht vom Geschmack von Kartoffeln unterscheiden lassen, es gibt Sorten mit Nuss-Kartoffel-Geschmack, es gibt süßliche und es gibt auch sehr süße, die besonders von Kindern geliebt werden. So können Sie für jeden Geschmack eine Süßkartoffel auswählen.!

    Süßkartoffelknollen von siebzehn verschiedenen Sorten

    In den Süßkartoffeln haben wir bereits mehr als 20 Süßkartoffelsorten angebaut, von denen einige noch im Züchtungsprozess sind und einige bereits teilen können. Unser Stolz ist eine einzigartige Süßkartoffel mit lila Haut und Fruchtfleisch, die 2012 aus Amerika gebracht wurde. Sie wird als „Lebensmittel der Zukunft“ angebaut und ist reich an Vitaminen, Spurenelementen und Anthocyanen. Sie ist nützlich, um die Sehschärfe aufrechtzuerhalten und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Wir laden Sie ein, sich mit unseren Sorten vertraut zu machen und die für Sie passenden auszuwählen. Sie können die Sorten auswählen und bestellen, an denen Sie interessiert sind - und wir senden Ihnen das Pflanzmaterial per Post zu.

    Süßkartoffelknollen werden am besten im Herbst nach der Ernte gekauft und zur Lagerung verarbeitet. Sie vertragen keine Temperaturen unter + 10 * C und können daher nur in der warmen Jahreszeit im Herbst (Oktober-November) versendet werden. Im Frühjahr können Sie Stecklinge zum Pflanzen im Garten bestellen, um die Ernte im selben Jahr zu erhalten. Im Sommer und Herbst können Sie Stecklinge bestellen, um über den Winter einen riesigen Süßkartoffelstrauch auf Ihrer Fensterbank zu züchten (bei richtiger Beleuchtung und Temperatur wächst er gut als Zimmerpflanze), der im Frühjahr in Stücke geschnitten und im nächsten Frühjahr zum Pflanzen im Garten verwendet werden kann.

    Lila
    Zum ersten Mal haben wir eine Sorte mit dunkelviolettem Fruchtfleisch aus den USA nach Russland gebracht! Mittlere Reifung, intensives Klettern, mit ungebrochenen Blättern, die ab dem Hochsommer blühen. Enthält eine große Menge Anthocyane, die der Gesundheit zuträglich sind und das Leben verlängern. Die magentafarbene Farbe bleibt beim Kochen gut erhalten und sieht auf einem Teller mit orange-weißen Süßkartoffeln gut aus. Der Geschmack von Purple Sweet Potato erinnert an den Geschmack einer sehr edlen Kartoffel mit Kastanienzusatz. Lila Süßkartoffeln können Kartoffeln vollständig ersetzen und gleichzeitig Ihre Gesundheit positiv verbessern. Für eine gute Ernte sollte diese Sorte durch Sämlinge angebaut werden..

    Japanisch (Japanisch)
    Früh von uns aus den USA mit roter Haut und leicht cremigem Fruchtfleisch gebracht. Der Geschmack unterscheidet sich sehr von den üblichen zuckerhaltigen Orangensorten, die Sie häufig im Geschäft finden. Es ist weniger süß, trockener und stärkehaltiger, näher am Geschmack von Kartoffeln. Wie die Sorten Purple und White ist dies ein weiterer Kandidat für einen vollständigen Ersatz der für uns üblichen Kartoffeln mit einer bekannteren Farbe. Bildet intensiv Wimpern, blüht. Sameneinstellung nicht bemerkt.

    Tainung T-65 (Tainung T-65)
    Entwickelt in Taiwan, importiert aus Großbritannien nach Russland. Die früheste unserer Sorten, die sich im ersten Jahr sehr gut in den Beeten zeigte. Bildet große Knollen mit rosa Haut und gelblich-süßlichem Fruchtfleisch. Bildet intensiv lange dünne Wimpern mit hellen burgunderfarbenen Stielen. Es wurden keine Insekten- oder Krankheitsschäden festgestellt. Sehr vielversprechend für das Wachstum in der Mittelspur.

    O'Henry
    O'Henry ist eine weiße Sorte der beliebten Beauregard-Sorte, die ihren Ertrag erbt. In die USA gebracht, von uns nach Russland gebracht. Eine frühe Süßkartoffelsorte mit leicht gelblichem Fruchtfleisch, süßlichem Geschmack und trockener Konsistenz. Die Haut ist hell cremefarben. Es bildet mittelgroße Wimpern, das Blatt wird nicht geschnitten, die Knollen sind ausgerichtet. Reifezeit 90 Tage, sehr resistent gegen Krankheiten.

    Sieg-100
    Es ist in Russland weit verbreitet. Es ist ein Nachkomme der berühmten Sorte Nancy Hall (Nancy Hall) aus den 30er und 40er Jahren. Helle Haut, gelbliches Fleisch, süßlicher Geschmack. Hervorragende Erträge, kompakte Anordnung der Knollen unter der Pflanze, Anpassung an die Bedingungen der russischen Länder. Gibt auch in trockenen Jahren gute Erträge. Eine der wenigen bis vor kurzem in Russland bekannten Sorten.

    Ginsengrot
    Eine weitere in Russland und der Welt weit verbreitete Sorte. Lange Wimpern mit leuchtend roten Stielen. Das Fruchtfleisch ist weiß-gelb, die Haut der Knollen ist weiß-rosa. Ausgezeichnete Erträge, gerippte Knollen, können einen Meter vom Mutterstrauch entfernt wachsen. Büsche sind mächtig und breiten sich aus.

    Mandschurei
    Die süßeste der Sorten mit gelblichem Fruchtfleisch. Rote Haut, leuchtend gelbes süßes und feuchtes Fruchtfleisch. Ein sehr kompakter Busch mit Wimpern bis zu 1 m, sehr gute Erträge pro Busch. Ideal für kleine Gebiete.

    Weiß
    Aus der Sammlung des Botanischen Gartens von Nowosibirsk, in dem der ursprüngliche Name der Sorte verloren ging, wurde seitdem einfach Weiß genannt. Die weißeste unserer Sorten mit der geringsten Süße. Und wenn Sie nach einem Ersatz für Kartoffeln in Ihrer Ernährung suchen, dann ist dies die weiße Süßkartoffel. Der Geschmack ist so nah wie möglich an gewöhnlichen Kartoffeln, eher an Elite-Sorten. Die Textur ist bröckelig. Die Haut ist weiß, das Fleisch ist weiß. Sehr früh und sehr erntbar. Es wurde uns von Olga Akimova, einer Süßkartoffelzüchterin aus Khakassia, geschenkt.

    Granat
    Von uns aus den USA gebracht. Mittelfrüher, ausgezeichneter süßer Geschmack. Es bildet einen Halbbusch mit ziemlich langen Wimpern mit tief zerlegten, sehr dekorativen Blättern; in der zweiten Sommerhälfte blüht es mit einfachen lila-weißen trichterförmigen Blüten, die bei künstlicher Bestäubung manchmal Samen setzen können. Das Fruchtfleisch der Knolle ist orange, die Haut ist orange-rötlich. Geschmack von Kindern geliebt! Durchschnittsertrag.

    Juwel
    Entwickelt von der North Carolina State University. Von uns aus den USA gebracht. Diese Sorte wird auch als "Königin der Süßkartoffeln" bezeichnet. Geeignet für eine Vielzahl von Bedingungen und Anwendungen. Die Haut ist kupferfarben, das Fleisch intensiv orange. Der Geschmack ist süß, die Konsistenz ist feucht. Jeder Busch bildet kleine Wimpern und eine große Anzahl mittelgroßer Knollen unter der Erde. Für einen maximalen Ertrag muss es im Gegensatz zu anderen Sorten näher beieinander gepflanzt werden (in einem Abstand von 15-20 cm). Mittelfrüh, reift in der Mittelspur.

    Beauregard
    Die in Amerika und Australien am häufigsten angebaute Süßkartoffelsorte gilt als gängiges Kriterium für Geschmack, Textur und Größe. 1987 in Louisiana gezüchtet wegen Beständigkeit gegen Insektenschäden, hohem Ertrag und geringer Rissbildung. Von uns aus den USA mitgebracht, wächst es nun erfolgreich in russischen Betten. Die Sorte ist früh, es dauert 95-110 Tage, um eine Ernte zu bilden. Beauregard hat eine rosa oder kupferfarbene Haut und dunkelorange feuchtes Fruchtfleisch mit süßem Geschmack und trockener Konsistenz. Bildet Wimpern mit einer Länge von bis zu zwei Metern, der Ertrag ist ausgezeichnet, steigt mit einer verdickten Bepflanzung mit einem Abstand zwischen den Pflanzen von 20 cm.

    Beauregard verbessert
    In Großbritannien als virusfreier Zellklon des klassischen Beauregard gezüchtet, der besser an die Bedingungen Englands angepasst ist. Es unterscheidet sich von Beauregard durch die erhöhte Süße und Feuchtigkeit des Fruchtfleisches und durch die hellere Farbe der Knollen. Die Produktivität ist überdurchschnittlich. Die Sorte, die wir von den Süßkartoffelerzeugern aus Baschkirien erhalten haben - Polina und Kirill Mavreshko.

    Ruby Carolina (Carolina Ruby)
    Gezüchtet von der University of North Carolina, von uns aus den USA gebracht. Früh, mit dunkelorangefarbenem Knollenfleisch und rubinroter Haut. Ertrag, gekennzeichnet durch eine kompakte Anordnung der Knollen unter der Pflanze. Eine intensiv kletternde und aktiv blühende Sorte. Beständig gegen Fusarium und Wurzelfäule. Der Geschmack der Knollen ist süß, die Luftfeuchtigkeit ist mittel. Bildet beim Keimen eine große Anzahl von Stecklingen.

    Vardaman
    Wir wurden 1983 vom amerikanischen Landwirtschaftsministerium (USDA) entwickelt und aus den USA nach Russland gebracht. Buschart Pflanze, mittel früh. Ideal für kleine Gebiete. Die Blätter sind nicht zerlegt, mit einer violetten Tönung, sehr dekorativ. Rosa-gelbe Haut, die sich nach dem Graben allmählich verdunkelt, leuchtend orangefarbenes Fruchtfleisch. Die Süße ist niedriger als die von Beauregard, einem anerkannten Standard, und nähert sich der Süße einer Kartoffel. Beliebt und verbreitet in den USA, ideal zum Backen.

    Covington
    In den USA gezüchtet, von uns nach Russland gebracht. Unterscheidet sich in ausgezeichneten Erträgen von abgeflachten Knollen mit süßem Orangenfleisch. Die Knollen haben eine traditionelle bräunlich-kupferfarbene Hautfarbe, das Fruchtfleisch ist leuchtend orange, süß und fest. Covington Süßkartoffelknollen haben eine einheitliche Größe und eine flache Oberfläche, die gut gelagert ist. Hervorragender Kandidat für den Beauregard-Ersatz für den kommerziellen Anbau.

    Was ist Süßkartoffel? Warum heißt es

    Süßkartoffel ist eine mehrjährige Pflanze mit langen Stielen, die Weinreben ähneln, und großen Knollenwurzeln. Das Gemüse ist nicht nur eine wertvolle Nahrungspflanze, sondern auch als dekorative Art weit verbreitet. Die verzehrte Süßkartoffelknolle ist eine Quelle für Ballaststoffe, Pektin, Stärke und Vitamine. Betrachten wir also die Merkmale von Süßkartoffeln, welche Art von Pflanze es ist und wie sie angebaut wird.

    Beschreibung: Was es ist, wie es wächst

    Die Pflanze gehört zur Familie der Bindekraut, der Gattung Ipomoea, und ist eine wertvolle Futter-, Heil-, Lebensmittel- und Zierpflanze.

    Wie heißt es anders?

    Die Knollen der Pflanze sind äußerlich kaum von Kartoffeln zu unterscheiden, die in Kombination mit dem süßlichen Geschmack den Namen "Süßkartoffel" hervorbrachten. Unter anderem gibt es nationale Wörter in Ländern, in denen Süßkartoffeln für industrielle Zwecke angebaut werden (Spanien, Türkei, Italien) - Chumara, Kumara (Khumal), Ahies.

    Wie sieht es aus

    Süßkartoffel ist eine hellgrüne Kräuterrebe mit einer Höhe von bis zu 20 Metern. Das Wurzelsystem ist verzweigt und stark. Ältere Wurzeln sind verdickt und gelblich, während jüngere dünn und weiß sind.

    An den Trieben der Wurzeln entwickeln sich große längliche Knollen, häufiger oval. Je nach Sorte kann ihre Farbe gelb, weiß, pink, creme und lila sein. Süßkartoffelknollen wachsen in einiger Entfernung von den Stängeln der Kriechpflanzen und in großen Tiefen.

    Botanische Merkmale

    Es ist eine leichte, feuchtigkeits- und wärmeliebende Pflanze. Es ist essbar ganz. Knollen werden am häufigsten zum Kochen verwendet. Ihr Gewicht reicht von 100 g bis 4 kg (durchschnittlich 1-1,2 kg). Ordnen Sie Lebensmittel, Futtermittel und dekorative Sorten von Süßkartoffeln zu.

    Die Blüte tritt nicht bei allen Sorten auf, sie ist in gemäßigten und kalten Klimazonen äußerst selten. Fremdbestäubung. Die Pflanze gehört zu wertvollen Honigpflanzen.

    Struktur

    Die Pflanze besteht aus einem oberirdischen Teil (Stängel, Blätter, Blüten, Samenkästen) und einem unterirdischen Teil (Wurzeln und ihre Triebe, Knollen). Süßkartoffelblätter sind gelappt oder herzförmig, hellgrün. Die Blüten sind klein, weiß oder rosa, entwickeln sich aus den Blattachseln und enthalten 5-8 Blütenblätter.

    Die Tatsache, dass Süßkartoffeln keine Frucht sind, ist jedem klar. Aber manche Leute nennen dieses Gemüse ein Wurzelgemüse. Nein, das ist eine Knollenpflanze. Die Wurzelknollen haben eine etwas längliche ovale Form, bis zu 30-35 cm lang, mit einer dichten Konsistenz. Sie sind mit einer dünnen, harten Haut bedeckt, die verschiedene Farben haben kann. Das Fruchtfleisch ist weiß, fleischig, saftig, wenn es bricht, wird ein weißlicher milchiger Saft freigesetzt.

    Die Frucht wird durch eine Schachtel mit 3-4 Samen von 3 bis 7 mm, schwarz oder braun, dargestellt. Die Stängel sind dicht und dick, bis zu 1 cm dick und haben viele glatte, sich ausbreitende Zweige.

    Die chemische Zusammensetzung wird maßgeblich von der Sorte sowie dem Klima und der Anbaufläche bestimmt. Je nach Farbe werden folgende Merkmale unterschieden:

    • gelbe und orangefarbene Knollen enthalten mehr Provitamin A;
    • Flieder, Lila und Blau sind reich an Antioxidantien.
    • weiße Sorten sind trockener und dichter im Geschmack.

    Wo wächst Süßkartoffel in Russland?

    Auf dem Territorium der Russischen Föderation wächst das Gemüse im Primorsky-Territorium, in Chakassien und in Baschkirien.

    Unterschied zu Kartoffeln

    Die äußere Ähnlichkeit erlaubt es Ihnen oft nicht, Süßkartoffeln von Kartoffeln zu unterscheiden, aber es gibt viele Unterschiede zwischen ihnen:

    • Süßkartoffel - Bindekraut, Kartoffel - Nachtschatten.
    • Knollenfrüchte haben keine Augen und enthalten kein Solanin wie Kartoffeln.
    • Der Kaloriengehalt von Süßkartoffeln ist bei jeder Kochmethode dreimal höher.
    • Süßkartoffeln haben einen süßen Geschmack und einen hohen Gehalt an Saccharose, Fructose, aber einen niedrigeren glykämischen Index.
    • Der Kaliumgehalt in Süßkartoffeln ist sechsmal höher.

    Kurze Herkunftsgeschichte und Herkunftsland

    Dies ist eine thermophile Pflanze, die ersten Daten darüber wurden in Südafrika, Palästina, der Türkei und Ägypten gefunden. Der langfristige Anbau einer Wildpflanze hat zu einer allmählichen Verbreitung der Kultur in ganz Europa und Mittelamerika geführt. Hier wurde im 16. Jahrhundert die erste botanische Referenz über Süßkartoffeln (Peru) erstellt. Aus Europa (Spanien, Italien) verbreitete sich das Gemüse in vielen Ländern als Zierpflanze und anschließend als Nahrungsquelle.

    Chemische Zusammensetzung

    100 g Produkt enthalten:

    • Kaloriengehalt - 86 kcal;
    • Proteine ​​- 1,2 g;
    • Fette - 0,5 g;
    • Kohlenhydrate - 25 g;
    • Pektin - 3,4 g;
    • Wasser - 76 g.

    Gehalt an Vitaminen, Mikro- und Makroelementen:

    • Provitamin A - 0,78 mg;
    • Vitamin C - 2,4 mg;
    • B1 - 0,09 mg;
    • B2 - 0,07 mg;
    • B6 - 0,3 mg;
    • B9 - 0,016 mg;
    • Phyllochinon - 0,023 mg;
    • Eisen - 0,67 mg;
    • Magnesium - 33 mg;
    • Kalium - 340 mg;
    • Natrium - 54 mg;
    • Calcium - 32,8 mg;
    • Chlor - 0,9 mg;
    • Zink - 0,3 mg;
    • Selen - 0,96 mg.

    Nutzen und Schaden der Pflanze

    Nützliche Produktmerkmale:

    • Wiederauffüllung des Mangels an Vitaminen und Mikroelementen;
    • die Fähigkeit, den Körper schnell und dauerhaft zu sättigen;
    • positive Wirkung auf die Darmperistaltik;
    • Normalisierung des Gewichts;
    • Stärkung der Wände von Blutgefäßen;
    • Prävention von Myopie;
    • Stimulation der Hämatopoese;
    • Verbesserung des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit;
    • Blutdrucksenkung;
    • Stoffwechselbeschleunigung;
    • Stimmungsverbesserung.

    Der Schaden des Produkts ist auf die große Menge Zucker in seiner Zusammensetzung zurückzuführen, die bei häufiger Verwendung zu einer Gewichtszunahme führen kann. Auch das Gemüse verursacht eine erhöhte Gasproduktion im Dünndarm..

    Gegenanzeigen sind eine Verschlimmerung der chronischen Kolitis, eine erhöhte Gasproduktion, Fettleibigkeit, Bulimie und individuelle Intoleranz.

    Medizinische Verwendung

    Als Mittel der traditionellen Medizin wird Knolle für solche Krankheiten verwendet:

    • Herzischämie;
    • arterieller Hypertonie;
    • Atherosklerose;
    • Schlaflosigkeit;
    • Immunschwäche;
    • Kachexie;
    • Gastritis, Magengeschwür und Zwölffingerdarm;
    • Cholelithiasis;
    • Steine ​​in den Nieren.

    Süßkartoffeln können erfolgreich durch Äpfel, Trauben, Karotten und Rüben mit Faserunverträglichkeit ersetzt werden. Die Pflanze wird auch zur Behandlung von neurotischen Störungen mit Angstzuständen und Depressionen eingesetzt.

    Wie man Kindern gibt

    Kinder können dieses Produkt ab 4 Jahren essen. Süßkartoffeln sollten nicht durch Kartoffeln oder anderes Gemüse ersetzt werden. Es wird empfohlen, sie als Ergänzung zum Hauptmenü zu verwenden.

    Einem Kind werden gekochte Süßkartoffeln, gedämpft, als Beilage oder Zutat in Süß- und Zweitgerichten (Backwaren, Suppen, Kartoffelpüree) serviert. In diesem Fall können Sie nicht mehr als 500 g des Produkts pro Woche verwenden (bis zu 2-3 Mal)..

    Sorten und Typen

    Es gibt drei Arten von Süßkartoffeln:

    • Futter zur Fütterung von Tieren;
    • Lebensmittel (Kantine) für kulinarische Zwecke;
    • dekorativ - für Landschaftsbereiche.

    Tabelle: Sorten essbarer Süßkartoffeln

    NameBeschreibung
    Suchumi rotEine trockene und fleischige Tafelsorte. Knollen sind klein, dicht und lange gelagert.
    GranatDessertsorte von rosa Farbe mit knusprigem saftigem Fruchtfleisch.
    BeauregardDessert, Orange. Hat einen süßen Geschmack, der an Aprikose erinnert. Reich an Carotin.
    SiegRosa-orange Sorte mit nussigem Geschmack. Knollenfrüchte sind süß und unterliegen einer Langzeitlagerung.
    Vinnytsia pinkKantine, frostbeständig und früh reifend. Knollen sind fleischig und groß, sie zeichnen sich durch lange Haltbarkeit aus.
    DruzhkovskyTischvielfalt in der Zwischensaison. Unprätentiös. Unterscheidet sich in der hohen Produktivität.
    MuscatDessert süße späte Sorte. Knollen sind leuchtend orange, saftig und groß.
    KaramellSaftig fleischig, spät. Hat ein knuspriges, aromatisches Fruchtfleisch.
    Ginseng rotSpäte Sorte mit violetten Stielen und leuchtend roten Knollen. Das Fruchtfleisch ist weiß, gibt viel Saft ab.

    Beliebte dekorative Sorten sind Henry, Belva, Ruby Carolina.

    Die Samen werden in Garten- und Online-Shops verkauft. Der Durchschnittspreis für einen Beutel (2 g) beträgt 90-110 Rubel. Knollen können in Lebensmittelgeschäften gekauft und online mit Lieferung bestellt werden. Der Preis für 1 kg liegt zwischen 100 und 160 Rubel.

    Landung

    Die Ernte wird Ende Mai - Anfang Juni gepflanzt. Zum Pflanzen werden hauptsächlich Knollen verwendet, keine Samen. Bis zu 30 cm lange Exemplare werden ausgewählt und in Filmbeeten oder in einem Gewächshaus in einem Abstand von mindestens 1 m voneinander gepflanzt.

    Das Säen mit Samen ist selten. Dazu werden sie einen Tag lang eingeweicht und in Sämlingsbecher gepflanzt, bis Triebe erscheinen, die später auf offenes Gelände gepflanzt werden..

    Wachsend

    Die optimale Temperatur für den Anbau von Süßkartoffeln beträgt + 25... + 35 ° C. Innerhalb von 4-6 Wochen nach dem Pflanzen wachsen Wurzeln aus den Knollen, sie werden geschnitten und getrennt in einem Abstand von mindestens einem Meter voneinander verpflanzt. Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 50-100 cm. Das Walzen der Stecklinge erfolgt auf natürliche Weise.

    In den ersten 2 Monaten wird der Boden ständig in einem feuchten Zustand gehalten, was durch häufiges Gießen und Filmdecken der Beete erreicht wird. Das Lösen und Entfernen von Unkraut erfolgt einmal pro Woche.

    Die Vegetationsperiode der Pflanze beträgt 90-110 Tage. Die Produktivität pro Hektar liegt zwischen 90 und 150 Tonnen.

    Ernte und Lagerung

    Reife Knollen werden Ende September - Anfang Oktober vor dem ersten Frost geerntet. Sie werden mit einer Schaufel ausgegraben, von Erde und Laub gereinigt und getrocknet.

    Lagern Sie Süßkartoffeln an einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 bis 18 Grad in Holzwannen oder -beuteln nicht länger als 4 bis 6 Monate.

    Krankheiten und Schädlinge

    Die Süßkartoffel ist resistent gegen die meisten gängigen Pflanzenschädlinge, kann jedoch bei unsachgemäßer Pflege beeinträchtigt werden durch:

    • Bären;
    • Drahtwürmer;
    • Schnecken;
    • Egel;
    • Nagetiere.

    Krankheiten äußern sich in Verdunkelung, Verfall oder Austrocknung von Laub und Wurzeln sowie in einer Verringerung der Größe und Erweichung der Knollen.

    • manuelle Schneckenentfernung;
    • Behandlung mit vorgefertigter Schädlingsbekämpfung;
    • Verwendung von Holzasche, einer Mischung aus Seifenlösung und Soda, Tabakstaub.

    Verhinderung des Auftretens verschiedener Probleme

    Die wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen zur Vermeidung der meisten Probleme beim Anbau von Süßkartoffeln:

    • die Lage der Betten auf der sonnigen, windstillen Seite;
    • Aufrechterhaltung der Tageslichtstunden für mindestens 8 Stunden (UV-Lampen);
    • Einhaltung der Regeln für die Fruchtfolge;
    • reichlich regelmäßiges Gießen, Jäten und Lockern;
    • vorbeugende Behandlungen mit Tabakstaub, Holzasche und anderen Schädlingen.

    Süßkartoffel ist eine wertvolle Gemüsepflanze, die Lebensmittel, Futter und dekorative Sorten umfasst. Mit äußerlicher Ähnlichkeit zu Kartoffeln unterscheidet es sich von ihm durch seinen süßlichen Geschmack, den hohen Gehalt an Vitamin A, Kalium und Zucker. Knollen werden als Zutat in Erst-, Zweit- und Dessertgerichten verwendet. Hohe Erträge, kombiniert mit gutem Geschmack und schnellem Wachstum, trugen in vielen Ländern zur Verbreitung des Gemüses bei..

    Alle Arten von Süßkartoffeln: Bonita, Pobeda 100 und andere. Vom Futter bis zum Dessert.

    Süßkartoffel ist eine Knolle mit einer reichen Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung. Diese subtropische Pflanze hat viele Sorten mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Zwecken, wir werden über die beliebtesten von ihnen berichten.

    Ein Leitfaden für den Anbau von Süßkartoffeln in verschiedenen Regionen Russlands

    Die exotische Herkunft des Gemüses ist kein Hindernis für den erfolgreichen Anbau in Russland. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür ist die Süßkartoffel, die Gärtnern mit einer hervorragenden Ernte ohne große Schwierigkeiten gefallen kann..

    Detaillierte und schrittweise Anleitung - wie und wann man Süßkartoffeln ausgräbt?

    Die Technologie der Ernte von Süßkartoffeln wird beschrieben. Die Daten für das Graben von Süßkartoffeln in verschiedenen Regionen Russlands, die Merkmale der Ernteverarbeitung und die Lagerungsmethoden sind angegeben.

    Ein detaillierter Überblick über die chemische Zusammensetzung von Süßkartoffeln: von Kalorien pro 100 Gramm bis zum glykämischen Index

    Stellen Sie sich ein Gemüse vor, das für viele nicht ganz üblich und ungewöhnlich ist - Süßkartoffeln. Wie setzt sich das Produkt zusammen und wie wirkt es sich auf den Körper aus? Wer sollte es in seine Ernährung aufnehmen und wer sollte besser dran sein.

    Gesundheit für oder gegen den Körper? Was sind die gesundheitlichen Gefahren und Vorteile von Süßkartoffeln?

    Süßkartoffel ist keine sehr verbreitete Gemüsepflanze, und viele, die es einmal probiert haben, lassen diese Knolle dauerhaft in ihrer Ernährung. Der Artikel beschreibt die Vorteile, möglichen Gefahren des Gemüses und die bestehenden Kontraindikationen für seine Verwendung..

    Jeder Gärtner möchte die reichste Ernte in seinen Betten. Und eines der Geheimnisse dieses hässlichen

    Top