Kategorie

1 Veilchen
Alles über den Familienbogen: Beschreibung, Pflanz- und Pflegegeheimnisse, Vor- und Nachteile
2 Bonsai
Wie man Zamioculcas zu Hause richtig transplantiert: Features mit einem Foto
3 Bonsai
Eisenkraut - wachsen, pflanzen, pflegen
4 Veilchen
Lily in einem Topf - häusliche Pflege

Image
Haupt // Bonsai

Okra Rezepte


Okra Gerichte sind reich an Ballaststoffen. Okra (Synonyme: Okra, Gombo) hat essbare kleine grüne Schoten, die mit feinen Haaren bedeckt sind. In Rezepten zum Kochen von Okra werden die Schoten gerieben, um Haare zu entfernen. Der Geschmack von Okra ist unauffällig, daher passt das Gemüse in Okra-Gerichten gut zu Tomaten und Paprika, besonders wenn Sie das Gericht mit Chili, Kümmel, Knoblauch und Basilikum würzen. In den Mittelmeerländern werden junge Okra-Schoten an einer Schnur aufgereiht und wie Pilze getrocknet.

Frische Okra Plakia

Okra, Zwiebel, Tomate, Pflanzenöl, Mehl, Salz, Petersilie (gehackt), Zitrone

Würzige Okra (Okra) mit Kokosnuss

Okra (fein 8-10 cm), Ghee- oder Sesamöl, schwarzer Senf (Samen), Kreuzkümmel (grob gemahlene Samen), gelbe Asafoetida, Kurkuma, süßer Paprika oder scharfer Cayennepfeffer (gemahlen), Kokosnuss (gerieben) oder Mandeln (gerieben), Salz

Abschnitt: Gerichte aus anderem Gemüse

Geben Sie im Mittelgebirgsstil

Kalbfleisch, Pilze, Okra, Zwiebel, Tomate, Paprika, Reis, Kartoffeln, trockener Weißwein, roter Pfeffer, schwarzer Pfeffer, Salz, Petersilie (Kräuter), Sonnenblumenöl

Abschnitt: Bulgarische Küche

Ägyptische Okra vom Küchenchef

Okra, Zwiebeln, Tomaten, Pflanzenöl, Rinderhackfleisch, Brühe oder Wasser, Sauerrahm oder Joghurt, Gewürze

Abschnitt: Gerichte aus anderem Gemüse

Okra Plakia mit Pilzen

Okra, Pilze, Zwiebelsämling, Pflanzenöl, trockener Weißwein, Salz, Pfeffer, Petersilie (Kräuter), Tomaten

Okra

Allgemeine Information

Dieses Gemüse hat viele Namen, darunter: Gombo, Okra und Damenfinger. Wenn Sie diesen Namen hören, bedeutet dies, dass es sich um Okra handelt - eine ziemlich wertvolle Gemüsepflanze, die zur Familie Malvov gehört. Über die Herkunft dieser Pflanze ist nichts bekannt, aber sie ist in Afrika, Nordamerika, Indien und den Tropen weit verbreitet. Einige nennen es die Heimat Westafrikas, andere - Indien. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass an diesen Orten eine Vielzahl von Sorten und Arten von Okra wächst. Das Gemüse kommt in Europa vor, aber die Araber haben es dorthin gebracht. Es wird in Russland und der Ukraine angebaut. Dies wurde nach dem Einsetzen einer merklichen Erwärmung möglich. Die Zahl der Enthusiasten, die es anbauen, ist sehr gering.

Okra ist ein jährliches Kraut. In der Höhe kann es bis zu 40 cm wachsen, aber manchmal erreicht das Gemüse zwei Meter. Die Okra hat einen sehr dicken und verzweigten Stiel. Die abgesenkten Blätter sind hellgrün. Sie sind sehr groß und siebenlappig, obwohl es fünf gibt. Die Blüten sind ziemlich groß und gelblich cremefarben. Sie befinden sich an Stielen in den Blattachseln. Hier entstehen die Früchte. Im Volksmund werden die Früchte der Okra als Kisten bezeichnet, da sie eine 4-8-Facettenform haben, in der sich die Samen befinden.

Okra ist wie Auberginen sehr hitzeintensiv. In dieser Hinsicht wird es in den südlichen Regionen angebaut. Aber früher war es so, jetzt hat sich die Situation ein wenig geändert. Handwerker-Gärtner bauen es erfolgreich in kälteren Ländern an..

Gemüse ist zunehmend nicht nur gefroren, sondern auch frisch in den Regalen zu sehen. In letzter Zeit ist Okra auf dem Markt erhältlich. Von August bis November geerntet.

Wie man wählt

Bei der Auswahl von Okra sollte besonderes Augenmerk auf dessen Aussehen gelegt werden. Die Hülsen sollten 10 cm betragen, dies ist die maximale Länge. Sie sollten kürzere Früchte kaufen. Sie sollten hellgrün sein, ohne Beschädigungen, schimmelige Stellen oder trockene Stellen. Kaufen Sie nur junge und zarte Früchte, die sich fest anfühlen sollten. Manchmal gibt es Sorten mit einer dunkleren, sogar leicht rötlichen Farbe. Es ist sehr leicht, eine überreife Frucht an ihrer ledrigen Schale zu erkennen. Solch ein Gemüse ist sehr zäh und faserig, völlig ungeeignet zum Kochen, es verdirbt es nur.

Wie zu speichern

Okra ist ein leicht verderbliches Produkt. Es kann nur drei Tage gelagert werden. Wenn Sie ein Gemüse im Kühlschrank aufbewahren möchten, wickeln Sie es zuerst in eine Zeitung oder eine Papiertüte..

In der Kultur

Es ist bekannt, dass der bekannte Schriftsteller Anton Pawlowitsch Tschechow mit dem Anbau von Okra beschäftigt war. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts baute er an seiner Stelle fleißig ein Gemüse an.

Kaloriengehalt von Okra

Ein kalorienarmes Diätprodukt, von dem 100 g nur 31 kcal enthalten, sodass Menschen, die sich um ihr Gewicht kümmern, es essen können, ohne ihre Figur zu schädigen.

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine, grFette, grKohlenhydrate, grAsh, grWasser, grKaloriengehalt, kcal
20,13.80,790.131

Nützliche Eigenschaften von Okra

Zusammensetzung und Nährstoffe

Okra wird der Traum eines Vegetariers genannt, weil es eine große Menge nützlicher und nährstoffreicher Substanzen enthält: Eisen, Protein, Ballaststoffe, Vitamine C, B6, K, A, Kalzium und Kalium.

Nützliche und heilende Eigenschaften

Besonders schwangeren Frauen wird empfohlen, wegen der Konzentration von Folsäure Okra zu essen. Mit seiner Hilfe wird in den ersten Schwangerschaftswochen das Neuralrohr des Embryos gebildet..

Dieses Gemüse reguliert den Blutzuckerspiegel durch Aufnahme von Okra-Pflanzenschleim und Ballaststoffen im Dünndarm. Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen wird besonders empfohlen, Gerichte zu kaufen, die Okra enthalten.

Dies ist nur das perfekte Gemüse zur Gewichtsreduktion, da es Ihrer Gesundheit nicht schadet. Okra ist ein wunderbarer Assistent im Kampf gegen Krankheiten wie Angina, Depressionen und chronische Müdigkeit. Okra kann sogar Asthmaanfälle reduzieren. Dieses Gemüse eignet sich besonders gut für Menschen mit Arteriosklerose. Darüber hinaus kann Okra die Wände der Kapillaren stärken..

Okra spült überschüssiges Cholesterin und Giftstoffe aus unserem Körper aus. Verhindert Blähungen, Verstopfung und hilft auch bei Magengeschwüren.

Es wurden Untersuchungen an Okra durchgeführt, die gezeigt haben, dass es Rektumkrebs verhindern kann. Es reduziert das Risiko von Diabetes und Katarakten..

Das Gemüse löst alle mit der Potenz verbundenen Probleme. Ärzte schreiben Patienten nach der Operation häufig Okra zu.

Es hat nur 31 Kalorien, weshalb Okra in der Ernährung so wichtig ist..

Beim Kochen

Kochen ist die Hauptanwendung für Okra. Junge Blätter eignen sich auch zum Kochen. Sein Geschmack erinnert etwas an Spargel und Auberginen. In dieser Hinsicht wird das Gemüse nach den gleichen Rezepten wie für ähnliche Produkte zubereitet..

Okra kann gedünstet, gekocht, in Dosen abgefüllt und sogar für Salate verwendet werden. Es ist ideal für Suppen, Fleischgerichte, Snacks und Gemüsegerichte. Als Beilage passt es gut zu Geflügel, Fisch und Fleisch..

Okra gibt während der Wärmebehandlung eine große Menge Schleim ab. Dies ist ideal, wenn Sie eine Suppe zubereiten. Wenn jedoch eine solche Flüssigkeitsmenge nicht erwünscht ist, braten Sie das Gemüse bei starker Hitze unter Zugabe von Zitronen- oder Tomatensaft.

Bemerkenswert sind auch Okra-Samen, die nach gründlicher Röstung anstelle von Kaffee verwendet werden können. Sie werden oft gepresst, um ein Öl mit einem eher subtilen und sehr angenehmen Aroma zu erzeugen..

Gefährliche Eigenschaften von Okra

Okra hat keine Kontraindikationen, außer in Fällen individueller Intoleranz. Große Schoten haben jedoch kleine stechende Bereiche, die durch Wärmebehandlung neutralisiert werden können, da sie sonst unangenehmen Juckreiz verursachen können. Daher werden Handschuhe empfohlen. Vergessen Sie beim Kochen von Okra auch nicht, Haare von der Oberfläche zu entfernen, da In einigen Fällen können sie allergische Reaktionen hervorrufen.

Haben Sie 15 Minuten Freizeit? Versuchen Sie, ein ungewöhnliches Gericht zu kochen - einen duftenden Okra-Eintopf.

Okra Gemüse

Okra (lateinischer Name - Bamya) ist ein einzigartiges essbares Gemüse mit einer Vielzahl von Namen. Jeder, der mindestens einmal auf dieses Produkt stößt, weiß, dass es sich um eine sehr wertvolle Gemüsepflanze handelt, die zur Familie Malvov gehört..

Andere Namen: Gombo, Okra, Abelmos essbar, Damenfinger, Abelmosshus essbar

Inhalt:

Wo wächst

Über seine Heimat ist nicht viel bekannt, daher wird allgemein angenommen, dass Okra in Afrika und nach dem Anbau in Indien, Nordamerika und den Tropen auftrat. Es muss gesagt werden, dass es in all diesen Ländern viele Arten und Sorten von Okra gibt. Jetzt ist der Finger der Dame in Europa zu finden - er wurde von den Arabern hierher gebracht. Es sollte jedoch beachtet werden, dass nicht jeder bereit ist, eine solch ungewöhnliche exotische Kultur zu kultivieren..

Beschreibung

Okra ist ein jährliches Kraut, das bis zu 40 cm hoch werden kann. Es gab jedoch auch Fälle, in denen ein Gemüse eine Höhe von 2 Metern erreichen konnte. Die Okra hat einen sehr dicken, verzweigten Stiel und die Blätter sind leicht nach unten gezogen und haben eine hellgrüne Farbe. Die Blätter sind entweder fünf- oder siebenlappig. Okra-Blüten sind groß genug, sie haben eine gelb-cremefarbene Farbe. Oft befinden sie sich an den Stielen in den Blattachseln und hier bilden sich die Früchte. Im Volksmund werden die Früchte Kisten genannt, da sie eine 8-seitige Form haben und Samen enthalten. Hier gibt es auch Pods.

Viele Leute vergleichen Okra mit Auberginen. Diese Pflanze braucht wirklich ähnliche Pflege. Okra verlangt nach Wärme, weshalb es in den südlichen Regionen große Popularität erlangt hat. Gegenwärtig hat sich die Situation jedoch etwas geändert und kann nun in jedem Land angebaut werden. Okra ist frisch oder gefroren in den Regalen erhältlich. Die Frucht ist auch auf den Märkten zu finden. Die Ernte erfolgt meist zwischen August und November..

Merkmale der Auswahl und Lagerung

Bei der Auswahl von Okra sollte ausreichend auf dessen Aussehen geachtet werden. Die Pflanzenschalen sollten lang sein. Sie können hellgrün sein, ohne Beschädigungen, Schimmel oder trockene Bereiche. Es lohnt sich, jungen und zarten Früchten den Vorzug zu geben, die sich angenehm anfühlen..
In einigen Fällen gibt es auch solche, die eine dunkle oder rötliche Farbe haben. Es ist sehr einfach, eine Frucht zu identifizieren, die überreif ist. Schauen Sie sich nur die ledrige Schale an. Ein solches Gemüse ist aufgrund der großen Menge an Ballaststoffen härter, so dass es den Geschmack eines bestimmten Gerichts nur beeinträchtigen und nicht verbessern kann..

Da Gombo ein verderbliches Produkt ist, kann es nur etwa drei Tage gelagert werden. Wenn Sie das Gemüse im Kühlschrank aufbewahren möchten, sollten Sie es in eine Zeitung oder einen Beutel einwickeln..

Okra pflanzen und pflegen

Wenn Sie Okra anbauen möchten, sollten Sie sich bewusst sein, dass der Anbauprozess nicht allzu einfach ist, da diese Pflanze ihre eigenen Eigenschaften hat. Okra-Setzlinge werden im Frühsommer gepflanzt, wenn der Boden bereits ausreichend aufgewärmt ist.

Die Aussaat erfolgt am besten im April. Beim Pflanzen von Pflanzmaterial sollten Sie auf Torftöpfe oder Einweggläser achten. Ein solcher Behälter ist perfekt für Okra-Wurzeln, da sie sehr lang wachsen und es wichtig ist, sie während des Transplantationsprozesses nicht zu beschädigen..

Okra: wie man wächst?

Okra wird in fruchtbaren Böden angebaut. Es muss mit Humus und Mineralien gemischt werden. Das Pflanzen der Samen erfolgt bis zu einer Tiefe von 4 cm. Nach dem Pflanzen müssen die Samen gewässert werden. Dies muss jedoch sehr sorgfältig erfolgen, damit sich keine Kruste auf dem Boden bildet und keine große Menge Feuchtigkeit vorhanden ist.

Die ersten Triebe sollten in zwei Wochen erscheinen. Dazu müssen Sie den Sämlingen ein Temperaturregime innerhalb von 15 Grad zur Verfügung stellen. Wenn die Temperatur sinkt, keimen die Samen langsam und die Sämlinge sind schwach. Deshalb ist es so wichtig, die Okra richtig zu pflegen..

Okra: wie man kocht?

Am häufigsten wird Okra zum Kochen verwendet. Es kann gebraten, gedünstet und gekocht werden. Es schmeckt ein bisschen nach Auberginen und Spargel. Viele Leute verwenden dieses Gemüse in Gemüsesalatrezepten, und es kann auch in Dosen abgefüllt werden. Es eignet sich für Suppen und Fleischgerichte sowie für Snacks und Gemüse. Als Beilage passt dieses Produkt besonders gut zu Fleisch und Fisch..

Beim Kochen produziert dieses Gemüse viel Schleim. Um einen pikanteren Geschmack zu erzielen, braten Sie die Okra einfach bei starker Hitze an und fügen Sie etwas Tomaten- und Zitronensaft hinzu..

Okra-Samen sind ebenfalls bemerkenswert, da sie anstelle von Kaffee zubereitet werden können. Sie werden auch oft gepresst, um Öle mit einem besonders angenehmen Aroma zu erzeugen..

Okra: vorteilhafte Eigenschaften

Okra wird oft als Vegetarier-Traum bezeichnet, weil es viele Nährstoffe enthält. Dazu gehören Eiweiß, Eisen, Vitamine A, K, C, B6, Kalium, Kalzium. Insbesondere wird Okra für schwangere Frauen empfohlen. Mit seiner Hilfe kann sich im ersten Schwangerschaftstrimester ein Neuralrohr bilden..

Dieses Gemüse kann den Blutzuckerspiegel regulieren. Es wird auch sehr nützlich für Menschen sein, die an Magen-Darm-Erkrankungen leiden. Sie müssen vor allem Lebensmittel mit hohem Okra-Gehalt essen..

Es muss gesagt werden, dass dieses Gemüse ideal zum Abnehmen ist und die menschliche Gesundheit nicht schädigt. Okra ist eine hervorragende Hilfe bei der Reduzierung von Asthmaanfällen. Dieses Gemüse wird auch eine hervorragende Rolle in der Ernährung von Menschen spielen, die an Arteriosklerose leiden..
Darüber hinaus kann Abelmos auch die Kapillarwände stärken. Es reinigt den Körper von Cholesterin und hilft auch bei Verstopfung oder Magengeschwüren..

Es wurden viele Studien mit Okra durchgeführt, die gezeigt haben, dass dieses Gemüse zur Vorbeugung von Rektumkrebs beiträgt. Er ist auch in der Lage, viele Probleme im Zusammenhang mit der Potenz zu lösen. Auch dieses Gemüse hilft, sich nach schweren Operationen zu erholen. Es kann helfen, das Risiko von Katarakten und Diabetes zu verringern..

Kontraindikationen

Wenn wir über Kontraindikationen sprechen, ist es erwähnenswert, dass Okra ein Gemüse ist, das beim Verzehr keine Probleme verursacht. Das einzige, was erwähnt werden muss, ist individuelle Intoleranz. In den meisten Fällen gibt es jedoch auch Bereiche von Okra, die durch Wärmebehandlung neutralisiert werden können. Wenn dies nicht getan wird, kann diese Pflanze juckende Haut verursachen. Entfernen Sie beim Kochen eines Gemüses oder beim Hinzufügen zu einem Gericht unbedingt alle Haare - dies hilft, allergische Reaktionen und unangenehme Gesundheit zu vermeiden..

Jetzt wissen Sie alles über diese Gemüsekultur, was bedeutet, dass Sie bei Bedarf Ihre Gerichte damit abwechslungsreich gestalten oder vielleicht sogar in Ihrem Garten anbauen können. Sie wird Sie angenehm mit einer großen Menge an Vitaminen und originellem Geschmack überraschen..

Wenn Sie sich dennoch entschlossen haben, Okra in Ihrem Garten anzubauen, benötigen Sie ein wenig Energie und Aufmerksamkeit. Und das Ergebnis wird Ihre Erwartungen übertreffen.

Okra Rezepte

Okra ist ein diätetischer Exot, der beim Kochen breite Anwendung gefunden hat. Ungewöhnliche samtige Schoten schmecken gleichzeitig leicht an bekannte Zucchini und Zuckerbohnen, wodurch sie als Grundlage für eine Masse gesunder und köstlicher Gerichte dienen können. Wir bieten Rezepte zum Kochen eines so ausgefallenen Produkts wie Okra an.

Okra ist ein jährliches Kraut, dessen Früchte beim Kochen aktiv zur Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden. Ein exotisches Gemüse zum Einmachen und Einfrieren. Es kann verwendet werden, um erste Gänge, Snacks, Beilagen für Fleisch und Fisch zuzubereiten. Okra passt gut zu Tomaten, Knoblauch, Ingwer, Pfeffer. Die Früchte erfordern keine längere Wärmebehandlung und eignen sich hervorragend für vegetarische und diätetische Mahlzeiten.

Diese Früchte sind ein wahrer natürlicher Schatz an Substanzen, die für den menschlichen Körper nützlich sind: Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, organische Säuren usw. Wenn Sie also Okra zur Verfügung haben, bieten wir einige seiner Rezepte mit Fotos an, die die Bekanntschaft mit diesem Produkt angenehm und angenehm machen unkompliziert.

In Essig eingelegte Okra

Diese Zubereitung ist eine großartige Ergänzung zu den Hauptgerichten von Fleisch, Fisch und Gemüse. Obstkonserven behalten ihre gesamte Vitaminzusammensetzung vollständig bei, was besonders im Winter wichtig ist..

Zutaten:

  • 1 kg Okra (junge Früchte von nicht mehr als 10 cm Länge, dicht und mit samtiger Haut sind am besten geeignet);
  • 10 Knoblauchzehen (wenn Sie heiße Snacks mögen, verwenden Sie 15 Nelken)
  • 10 Dillschirme (trocken oder frisch);
  • 25 Pimenterbsen;
  • 10 Stück. Lorbeerblatt (kann durch Kirschblätter in einer Menge von 15 Stk. ersetzt werden);
  • 5 EL. l Essigessenz oder 500 ml gewöhnlicher 9% iger Essig;
  • 3 l Wasser;
  • 3 EL. l Grobes Salz.

Vorbereitung:

  1. Die Okra-Früchte gut abspülen und sortieren. Verwenden Sie kein Gemüse mit Fäulnisflecken, weich, überreif oder faltig. Schneiden Sie die Schwänze der Schoten am Stiel ab.
  2. Für 1 kg Gemüse benötigen Sie 4-5 Liter Gläser. Legen Sie jeweils 2 Stück auf den Boden. Lorbeerblatt, 2-3 Knoblauchzehen, halbiert, 3 Pimenterbsen und 2 Dillschirme.
  3. Stapeln Sie im nächsten Schritt die Okra-Schoten vertikal in Gläsern. Ordnen Sie sie in engen Reihen an, aber füllen Sie die Behälter nicht ganz nach oben. Stellen Sie sicher, dass die Früchte den Hals nicht um 3 cm erreichen.
  4. 1 in zwei Hälften geschnittenes Stück Knoblauch auf die Früchte legen.
  5. Bereiten Sie die Marinade vor. Gießen Sie Salz in kaltes Wasser und warten Sie, bis es kocht. Fügen Sie die restlichen Lorbeerblätter, Piment, Essig oder Essenz hinzu und kochen Sie alles für 5 Minuten.
  6. Gießen Sie heiße Marinade in Gläser. Lorbeerblatt und Pfeffer in gleichen Mengen auf die Rohlinge verteilen..
  7. Sterilisieren Sie die gefüllten Behälter in einem Topf für 15 Minuten..
  8. Rollen Sie die Gläser auf, drehen Sie sie um, wickeln Sie sie mit etwas Warmem ein, warten Sie, bis sie vollständig abgekühlt sind, und stellen Sie sie an einen kühlen Ort.

Okra in Dosen mit Tomaten

Auf diese Weise kann ein Arsenal an Rezepten für die Ernte von Okra für den Winter hinzugefügt werden. Das Gemüse schmückt nicht nur mit seinem Aussehen, sondern auch mit seinem Geschmack jeden festlichen Tisch.

Zutaten:

  • 300 g Okra;
  • 300 g kleine oder mittlere Tomaten (die Früchte sollten nicht überreif und dicht sein);
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 6 Stk Piment;
  • 4 Dinge. Lorbeerblatt;
  • 1 EL. l Grobes Salz;
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 200 ml Essig 9% oder 2 EL. l Essigessenz 70%.

Vorbereitung:

  1. Gemüse und Kräuter gründlich abspülen und trocknen. Kürzen Sie die Okra-Stiele bis zur Basis des Stiels.
  2. Legen Sie die Okra-Schoten sehr fest in das Glas und dann die Tomaten. Ordentlich stapeln, damit die Haut nicht platzt.
  3. Als nächstes fügen Sie den in Viertel geschnittenen Knoblauch hinzu und gießen kochendes Wasser bis zum Hals in die Gemüsegläser. Mit einem Handtuch oder Deckel abdecken, aber nicht aufrollen. Weiche sie 20-30 Minuten ein, nicht mehr.
  4. Salz, Lorbeerblätter und Pfeffer in einen Topf geben. Das Glas abtropfen lassen, zum Kochen bringen, 5 Minuten kochen lassen.
  5. Fügen Sie Petersilie Okra mit Tomaten hinzu, gießen Sie Essig und kochende Marinade ein. Rollen Sie die Deckel auf.
  6. Lagern Sie die Aufbewahrung nicht länger als 1 Jahr an einem kühlen Ort.

Okra garnieren

Ein auf diese Weise zubereitetes Gericht passt gut zu gebratenem oder gedünstetem Fleisch oder Fisch.

Zutaten:

  • 500 g Okra;
  • 2 mittelgroße Zwiebeln;
  • 3 EL. l Olivenöl oder anderes Pflanzenöl;
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel nach Geschmack;
  • 3 mittelgroße Tomaten (optional).

Vorbereitung:

  1. Spülen Sie die Okra-Schoten gut aus und schneiden Sie die Pferdeschwänze ab. Sie müssen die Früchte nicht schneiden.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser über die Tomaten und schälen Sie sie ab. In sehr kleine Stücke schneiden oder auf einer groben Reibe reiben.
  3. Die Zwiebel hacken, in heißes Öl geben und braten, bis sie kaum noch goldbraun ist.
  4. Dann fügen Sie der Zwiebel Okra hinzu. Nicht oft umrühren.
  5. Nach 10 Minuten die Tomaten, Paprika, Kreuzkümmel und Salz in die Pfanne geben.
  6. Rühren, 100 ml Wasser einfüllen, zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Schließen Sie den Deckel nicht.
  7. Heiße Okra-Beilage servieren.

Okra mit Fleisch und Reis

Durch die Einbeziehung in die Fleischzusammensetzung erhält das Gericht eine besondere Sättigung..

Zutaten:

  • 1 kg Okra;
  • 1 Zwiebel;
  • 250 g Kalbfleisch oder Rindfleisch;
  • eine kleine Packung Tomatenpüree;
  • 1 PC. scharfer grüner Pfeffer;
  • Gewürze nach Geschmack.

Vorbereitung:

  1. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und mit fein gehackten Zwiebeln und grünem Pfeffer anbraten. Salz, Pfeffer und etwas Kurkuma hinzufügen.
  2. Mit Wasser abdecken und ca. 30 Minuten kochen lassen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Essen scharf ist, können Sie es mit Pfeffer kochen. Jeder, der keine sehr scharfe Okra mag, kann sie nach dem Braten des Fleisches entfernen..
  3. Kochen Sie die Okra goldbraun, aber kochen Sie sie nicht zu lange, da sie hart und geschmacklos werden kann.
  4. Wenn das Fleisch fertig ist, fügen Sie das Okra- und Tomatenpüree hinzu und kochen Sie es weitere 10 Minuten, bis es weich ist. Das Püree sollte etwas eindicken.
  5. Mit Reis servieren.

Lesen Sie auch:

Okra ist seit langem in den Rezepten für die Zubereitung verschiedener Gerichte der zentralasiatischen Küche "verankert". Die Früchte sind kürzlich auf dem russischen Markt erschienen, haben sich aber bereits als vielseitiges, schmackhaftes und sehr gesundes Gemüse etabliert. Praktischerweise können die Schoten gefroren für Beilagen, Salate und andere Gerichte verwendet werden. In jeder Form wird Okra immer gut sein.

Lesen Sie andere interessante Überschriften.

Okra - ein unbekanntes Gemüse mit einem originellen Geschmack

In Sommerhäusern, nein, nein, ja, gibt es Pflanzen mit Blumen, die wie Malven aussehen, und ihre anmutigen gerippten Früchte ähneln von weitem Pfefferpods. Für Botaniker ist dies ein essbarer Abelmos, während Kenner das Gemüse als Okra oder Okra kennen. Wie man Okra aus Samen züchtet und welche Rezepte es mit diesem ungewöhnlichen Gemüse gibt - wir werden weiter erzählen.

Was ist Okra - Beschreibung und Geschichte der Herkunft des Gemüses

Okra (Okra, Gombo, Bhindi) ist ein Vertreter der Familie Malvov, was die Ähnlichkeit der Blumen und das allgemeine Erscheinungsbild der Pflanze erklärt. Okra wird in Nordafrika, Amerika, Asien und südeuropäischen Ländern angebaut. Aus den Republiken der ehemaligen UdSSR wird das Gemüse im Transkaukasus, in Zentralasien, in Moldawien und in der Ukraine angebaut. Der größte Teil der Okra wird in Indien hergestellt - etwa 70% der weltweiten Produktion. Auf dem Territorium Russlands werden sie im Krasnodar-Territorium und im Stawropol-Territorium angebaut. Auf den Antillen gibt es immer noch ein im tropischen Afrika heimisches Gemüse und wilde Formen von Okra.

Video: Doktor der Agrarwissenschaften Alexander Fedorov über den Anbau von Okra

Okra ist ein jährliches Gemüse mit einem starken Wurzelsystem. Die Pfahlwurzel erreicht unter natürlichen Bedingungen eine Tiefe von 1,5 Metern.

Bildet Büsche von 40 cm bis 2 Meter Höhe. Ihre Größe hängt von der Sorte und den Klimaeigenschaften ab. Okra ist dank tief liegender Wurzeln thermophil und dürreresistent.

Der Stängel wird unter natürlichen Wachstumsbedingungen holzig. An einer Pflanze können sich mehr als zwei Stängel bilden, aber in Russland kultivierte Sorten haben normalerweise einen grünen Spross mit ausgeprägter Pubertät.

Okra-Blätter haben lange Blattstiele, groß, dunkel oder hellgrün, mit gezackten Rändern. Abgerundet in Form, herzförmig oder fünf-sieben-lappig. Die Pubertät auf den Blättern ist ebenfalls ausgeprägt.

Blühende Okra schmücken den Garten den ganzen Sommer über

Okra-Blüten sind einzelne, große, blasse Zitrone oder Beige-Gelb mit einem wärmeren Farbton. Bisexuell. Es gibt kreuzbefruchtete und selbstbestäubte Sorten.

Der botanische Name für Okra-Früchte ist eine Schachtel mit mehreren Samen. Sie sehen aus wie facettierte Schoten mit einer spitzen Spitze. Sie ragen spielerisch auf kleinen Stielen hervor und ähneln Weihnachtskerzen auf Weihnachtskarten.

Okra-Früchte strecken sich zusammen wie Kerzen nach oben

Bei einigen Okra-Sorten sind die Früchte sehr länglich, sie können bis zu 25 cm erreichen. Es gibt Sorten mit einer kürzeren und runderen Form der Früchte. Junge Okra-Schoten haben einen zarten schleimigen Geschmack. Bei reiferen Früchten ist beim Beißen eine elastische, ledrige, dichte Oberfläche zu spüren, unter der sich weiche Erbsen von Samen verstecken. Okra-Schoten werden jung gegessen. Sie müssen es häufig alle 3-5 Tage sammeln, um zu verhindern, dass sie grob werden. Ständige Ernte stimuliert die Blüte und die Bildung neuer Schoten. Überreife Früchte entwickeln grobe faserige Stränge. Leider ist dies mit dem Auge schwer zu erkennen, es kann nur mit einer bestimmten Erfahrung des Wachstums von Okra oder des Brechens einer Schote erkannt werden. Die allerersten Früchte bleiben in der Regel bis zur Vollreife übrig, um sich für das nächste Jahr mit hochwertigen Samen zu versorgen..

Nach Farbe sind die Früchte hellgrün, dunkelgrün, mit einer leichten Anthocyanfarbe oder fast rot.

Okra mit roten Früchten ist so lecker wie normale Okra

Je nach Sorte können sich Okra-Früchte auch in der Intensität der Pubertät unterscheiden. Die Schoten sind glatt, fast lackiert, aber manchmal sind sie mit so groben Haaren bedeckt, dass man sie stechen kann. In diesem Fall reiben Sie die Früchte vor dem Kochen mit einem Tuch ab, entfernen Sie die Haare, schneiden Sie den Rest des Stiels mit angrenzenden Kelchblättern ab, damit Sie nichts daran hindert, die köstliche Zartheit des Fruchtfleisches junger Schoten zu genießen. Es wird empfohlen, die Okra mit einer Gartenschere zu schneiden und nicht von Hand zu zupfen. Auf diese Weise werden die empfindlichen Früchte intakter und die Haut der Finger wird nicht durch grobe Haare gereizt.

Die Früchte sind im Querschnitt fünfeckig. Im Inneren sind unreife weiche Samen sichtbar

Kleine junge Schoten werden normalerweise in Suppen und Vorspeisen verwendet, und relativ lange und reifere gehen in die Marinade. Es gibt Okra-Liebhaber, die das Gemüse frisch oder nach minimaler Wärmebehandlung konsumieren. Darüber hinaus wird Okra für die zukünftige Verwendung geerntet: getrocknet, in Dosen, gefroren. Zupffrüchte werden normalerweise nicht lange gelagert - entweder für Lebensmittel verwendet oder geerntet.

Die Samen sind rund. Je nach Sorte können sie dunkelgrün, graubraun oder fast schwarz sein. Sie enthalten bis zu 20% Bio-Öle. In einigen Ländern wird ein Tonic-Getränk aus gemahlenen Okra-Samen hergestellt..

Okra-Samen enthalten erhebliche Mengen an Bio-Ölen

Komposition

Die Zusammensetzung der Frucht enthält eine große Menge an B-Vitaminen, insbesondere Folsäure und Cholin, Vitaminen K, C, A, PP, Makroelementen - Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium sowie Spurenelemente - Kupfer, Mangan, Selen, Eisen und Zink. Junge Früchte enthalten praktisch kein Fett, aber Pflanzenfasern, Proteine ​​und Polysaccharide.

Energiewert

100 g Obst enthalten etwas mehr als 30 kcal, was Okra-Schoten einen ehrenvollen Platz in der Ernährung von Menschen einräumt, die abnehmen und den Stoffwechsel normalisieren möchten.

Gegenanzeigen und mögliche Schäden

Es gibt keine anderen Kontraindikationen für die Anwendung von Okra, außer einer individuellen Unverträglichkeit. Die Haare, die die Pflanze und die Schoten bedecken, die steif oder zart sind, können die Haut reizen und sogar stechen, wenn die Früchte überreif sind. Um dies zu vermeiden, lohnt es sich, die Früchte mit einer Gartenschere abzuschneiden. Handschuhe können getragen werden, wenn Sie sich unwohl fühlen. In der Tat ist dies alles eine Gewohnheitssache. Sobald ein bestimmter Verhaltensalgorithmus entwickelt wird, verursacht die Pubertät keine Unannehmlichkeiten mehr. Außergewöhnlicher Geschmack und bedingungslose Vorteile überwiegen die Beschwerden während der Ernte.

Ich bin auch irritiert von den Bohnenblättern, die an der Kleidung haften, und dem Pfirsichflusen, der es mir nicht erlaubt, den süßen Geschmack und das reiche Aroma der Früchte zu genießen. Aber der köstlichste Pfirsich ist in der Regel der kurz weichhaarigste. Sie müssen ihn also aushalten, abwischen und dann einfach waschen. Es wird auch empfohlen, Okra-Früchte vor dem Waschen mit einem Tuch abzuwischen. Es ist Gewohnheitssache. Nach der kulinarischen Verarbeitung bleibt nichts von unangenehmen Empfindungen übrig, nur ein delikater Geschmack und die Freude an neuen kulinarischen Erlebnissen.

Der medizinische Wert von Okra

Aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen, insbesondere Folsäure, wird es schwangeren Frauen empfohlen. Geeignet für Personen in der Erholungsphase nach einer Operation und einer langen Krankheit. Die Früchte ziehen gut ein und können zur Anreicherung mit Vitaminen, Makro- und Mikroelementen der Ernährung von Kindern verwendet werden..

Eine große Menge an Schleimstoffen wirkt adstringierend und einhüllend, daher sind junge Okra-Früchte bei akuten Magen-Darm-Erkrankungen nützlich.

Wie andere Mitglieder der Malvov-Familie hat Okra eine milde schleimlösende, entzündungshemmende und einhüllende Wirkung bei Atemwegserkrankungen..

Okra enthält eine große Menge an Ballaststoffen, die, ohne von sich selbst absorbiert zu werden, zur Beseitigung verschiedener Toxine aus dem Körper, einschließlich Karzinogenen, beitragen. In Amerika ist Okra aufgrund des hohen Gehalts des Antioxidans Glutathion in Früchten als Antikrebsgemüse anerkannt. Es wird angenommen, dass eine tägliche Einnahme von einem Glas Brühe Okra-Schoten die Entwicklung von Krebs verhindert..

Ballaststoffe verbessern die Darmperistaltik und zeigen auch eine karminative Wirkung.

Einige Studien haben gezeigt, dass die Verwendung von Okra-Früchten in Lebensmitteln zu einer Senkung des Blutzuckerspiegels führt. Daher sollten Menschen mit Hypoglykämie Okra in begrenzten Mengen essen.

Es wird auch angenommen, dass die regelmäßige Anwendung von Okra die Wirksamkeit verbessert..

Kochanwendung

Der Geschmack von Okra ist anders als alles andere. Für einige ähnelt es einer Zucchini, andere wie Spargelbohnen, aber es lohnt sich zu verstehen, wie neue Empfindungen diese erstaunliche Frucht hervorruft. Darüber hinaus weist Okra eine seltene Eigenschaft auf, die je nach Zubereitungsmethode einen unterschiedlichen Geschmack aufweist. Das zarte schleimige Fruchtfleisch junger Okra-Schoten passt gut zu Tomaten in Rohlingen. Sie kochen so etwas wie Lecho mit Okra und geben es im Winter in die Suppe oder gießen es mit geschlagenen Eiern.

Es gibt eine großartige Möglichkeit, einen Snack mit Okra, Zwiebeln und Tomaten zuzubereiten.

  • 300-400 g sehr junge Okra-Schoten;
  • 2-3 große Zwiebeln;
  • 3-4 große saftige Tomaten oder 500 ml gehackte Tomaten in Dosen;
  • ein Haufen frischer Dill;
  • 50 ml raffiniertes Sonnenblumenöl;
  • 50 ml Apfelessig;
  • 2-3 Lorbeerblätter;
  • 2-3 Pimenterbsen;
  • gemahlener roter und schwarzer Pfeffer, Salz, Zucker nach Geschmack.

Geschälte und gewaschene Zwiebeln werden in Sicheln geschnitten und auf den Boden einer tiefen Pfanne gelegt. In Okra-Schoten sind die Stiele gekürzt, aber nicht vollständig entfernt. Waschen und auf die Zwiebel legen. Darauf folgt eine Schicht Tomaten, die in Kreise geschnitten und dicht gepackt werden. Nach Belieben Gewürze, Salz und Zucker hinzufügen, mit Öl und Apfelessig übergießen. Gehackten Dill darüber gießen. Wenn frisch nicht verfügbar ist, reicht getrocknet. Je nachdem, ob die Tomaten saftig sind oder nicht, können Sie etwas Wasser hinzufügen und ein kleines Feuer machen, um nach dem Kochen mindestens 40-45 Minuten lang zu köcheln.

Die Kochzeit wird um 15 Minuten reduziert, wenn Okra in Dosen mit Tomaten vorhanden ist.

Diese Vorspeise kann mit Kartoffelpüree oder Reis serviert werden und ist auch eine ausgezeichnete Beilage für Fleischgerichte. Gut heiß und gekühlt.

Beim Kochen von Okra mit Tomaten nimmt der Schleim ab, während manche Menschen die Schleimigkeit der Früchte mögen. Dann werden die jungen Okra-Schoten leicht in Öl gebraten, leicht gesalzen und mit geschlagenen Eiern gegossen.

Es gibt keine Schwierigkeiten bei der Zubereitung dieses Gemüses. Frische Okra hat kein ausgeprägtes Aroma und überwältigt den Geschmack anderer Produkte nicht. Es passt gut zu verschiedenen Gemüsesorten, Fleisch und Fisch. Getrocknete Okra hat ein ausgeprägteres Aroma. Fügen Sie der Wintersuppe einfach drei oder vier Schoten hinzu, und Sie erhalten ein völlig neues Gericht..

Okra passt gut zu fast allem Gemüse

In Essig eingelegte Okra

Für die Ernte benötigen Sie reife lange Okra-Schoten. Es ist wichtig sicherzustellen, dass sie nicht faserig und rau sind. Die Früchte müssen geschält, geschnitten, aber nicht vollständig entfernt werden. Gut ausspülen, in Gläser packen. Fügen Sie frischen Dill, Nelke - zwei Knoblauch, zwei oder drei Erbsen Schwarz und Piment hinzu, gießen Sie kochende Marinade, sterilisieren Sie für 30 Minuten und ziehen Sie die Deckel fest.

Um die Marinade zuzubereiten, müssen Sie eineinhalb Liter Wasser kochen, 2 Esslöffel Salz und einen Esslöffel Essigessenz hinzufügen.

Wenn Sie sich nicht die Mühe machen möchten oder einfach nicht genug Zeit haben, können Sie fertige Okra in der Marinade kaufen, aber Ihre eigene ist immer noch schmackhafter.

Eingelegte Okra ist köstlich und originell im Geschmack

Wachsen und pflegen

Okra als südliche Pflanze braucht Wärme, gute Beleuchtung und ist dank seines starken Wurzelsystems in der Lage, Trockenheit zu widerstehen. Es wird empfohlen, den Boden im Voraus mit organischen oder mineralischen Düngemitteln zu füttern, damit Okra mit der Ernte zufrieden ist. Im Durchschnitt beginnt die Fruchtbildung zwei bis zweieinhalb Monate nach den ersten Trieben. In den südlichen Regionen ist der Frühling früh und das Land erwärmt sich schnell, so dass es keine Probleme mit dem Anbau von Okra gibt. In der Mittelspur ist der Sommer kurz. Manchmal beginnt die Kälte, sobald die ersten Schoten verschwunden sind, und die Fruchtbildung hört auf. Um in Zentralrussland eine frühe und stabile Ernte von Okra zu erzielen, ist es besser, die Sämlingsmethode zu verwenden.

Je nach Klima und örtlichen Gegebenheiten werden die Samen anderthalb Monate vor dem voraussichtlichen Pflanzdatum in den Boden gesät. Einige Gärtner empfehlen, sie vorab zwei Stunden lang in einer Lösung aus Fitosporin oder Epin zu legen. Torfbecher werden mit einer Nährstoffmischung gefüllt, 2 Samen werden gepflanzt und mit Erde bestreut. Dann müssen Sie es mit warmem Wasser oder Fitosporin-Lösung übergießen und mit Glas abdecken. Wenn sich Kondenswasser bildet, wird das Glas umgedreht. Mit dem Auftreten von Sämlingen wird das Glas entfernt. Sobald die ersten echten Blätter erscheinen, kneifen Sie den schwachen Spross.

In den ersten Tagen nach dem Pflanzen wird die Raumtemperatur auf einem Niveau von 18 bis 21 ° C gehalten. Nach dem Auflaufen der Sämlinge wird die Temperatur auf 13 bis 14 ° C gesenkt, wodurch die Sprossen kühl werden, und nach fünf Tagen wird sie wieder auf 21 ° C erhöht. Dieser Modus wird bis zum Pflanzen im Freien beibehalten Boden oder Gewächshaus.

Okra-Sprossen werden 40 bis 45 Tage nach dem Einpflanzen der Samen in den Boden gepflanzt. Zu diesem Zeitpunkt erreichen sie eine Höhe von 10-15 cm.

Wenn die Sämlinge in einem Gewächshaus gezüchtet werden, werden sie in einem Abstand von 30 bis 40 cm platziert. Zwischen den Reihen verbleiben 60 bis 65 cm. Wasser und Mulch. Sie versuchen oft, den Raum zu lüften, da Staunässe für Okra unerwünscht ist.

Wie man Okra aus Samen züchtet

In den südlichen Regionen beginnt die Pflanzung von Okra nach der Herstellung eines stabilen warmen Wetters, wenn sich der Boden in einer Tiefe von 10 cm auf 15 ° C erwärmt hat. Zwei Samen werden in einem Abstand von 30 bis 35 cm gepflanzt. Die Samen werden in einer Tiefe von 3 bis 5 cm gepflanzt. Die am besten beleuchteten werden für Okra ausgewählt. Bereiche vor kaltem Wind geschützt. Der Boden wird im Voraus gelockert, geebnet, Humus oder Kompost hinzugefügt. Zwischen den Reihen verbleiben 60-70 cm. Der Boden wird jeden zweiten Tag gewässert, bis die ersten Triebe erscheinen. Dann geben sie ihnen ein wenig Wachstum und kneifen schwache Triebe, so dass nur starke, kräftige Triebe übrig bleiben. Es lohnt sich nicht, die Sämlinge auszuschneiden oder zu tauchen, um die verbleibenden nicht zu verletzen.

Bei drohender Nachtfröste wird empfohlen, Lichtbögen zu installieren und die Pflanzen abzudecken. Niedrige Temperaturen hemmen das Wachstum von Okra.

Wenn die Sämlinge wachsen, können Sie weniger oft gießen. Es reicht aus, die Pflanzungen einmal pro Woche reichlich zu gießen. Mit dem Erscheinen der ersten Eierstöcke müssen Sie nicht gähnen - um die Früchte alle 3-5 Tage zu sammeln.

In Russland angebaute Okra-Sorten

Bei allen Okra-Sorten sind nur drei im Staatsregister der Russischen Föderation enthalten:

  • Juno ist eine spät reifende Sorte. Von der Keimung bis zum Beginn der Fruchtbildung vergehen 90 bis 115 Tage. Gewachsen in persönlichen Tochterunternehmen und kleinen Farmen. Hohe, bis zu zwei Meter hohe, lianenartige Pflanze mit großen, glatten, grünen, herzförmigen Blättern. Die Blüten sind groß, einzeln, zitronengelb. Pro Saison werden 10-15 Früchte an einem Stiel gebildet. Das Gewicht eines Eierstocks mit drei bis sechs Tagen beträgt 10 bis 30 g. Der Ertrag der Sorte Juno beträgt 3,7 kg / m 2.
  • Bombay ist eine Open-Field-Sorte zur Saisonmitte. Empfohlen für den Anbau auf persönlichen Nebengrundstücken in Russland. Die Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt 60 cm. Der Stiel ist grün. Die Blätter sind in einer erhabenen Rosette von grüner Farbe gesammelt. Einzelne große Blume von hellgelber Farbe. Die Früchte werden 75 Tage nach dem Erscheinen der ersten Triebe geerntet. Es ist ratsam, einen Eierstock zu verwenden, der nicht älter als drei bis sechs Tage ist. Im Sommer bildet jede Pflanze 9-10 Hülsen mit einer Länge von 8-10 cm und einer Breite von 1,8 cm. Das Gewicht einer Frucht von drei bis sechs Tagen beträgt 9-10 g. Der Ertrag der Sorte Bombay beträgt 1-1,2 kg / m 2.
  • Vlada ist eine weitere Zwischensaison-Sorte, die für den Anbau auf einer persönlichen Nebenfarm empfohlen wird. Bei Freilandhaltung können die ersten Früchte 65 bis 70 Tage nach der Keimung geerntet werden. Die Pflanze ist nicht groß und erreicht im Stadium der technischen Reife 40–65 cm. Der grüne Stiel ist mit einem harten Flaum bedeckt. Die Blätter sind dunkelgrün, die Blüten milchig gelb. An einem Stiel bilden sich durchschnittlich 18-19 Früchte. Es wird empfohlen, den Eierstock jung und nicht älter als 3 bis 6 Tage zu sammeln. Länge der reifen Schoten 18–20 cm, Breite 1,3–1,9 cm. Masse des Eierstocks der Okra 3–6 Tage 50–70 g. Die Samen sind rund-oval, grau-oliv. Der Ertrag der Sorte Vlada beträgt 1,2-1,3 kg / m 2.

Interessant sind Okra-Sorten mit besonderen Eigenschaften:

  • Sona - ist im Vergleich zum Fehlen einer harten Pubertät günstig. Fruchtlänge 9-13 cm. Zwischensaison.
  • Unbehandeltes Clemson ist eine mittelspäte Sorte. Der Pubertät beraubt. Die Früchte sind sehr leicht und reifen 70-100 Tage nach der Keimung.
  • Burgund ist eine Okra-Sorte mit roten Früchten. Farbveränderungen während der Wärmebehandlung.

Okra ist eine thermophile, aber unprätentiöse Pflanze. Wenn Sie auf der Website wachsen, können Sie den ganzen Sommer über elegante zitronengelbe Phonographen bewundern, die Speisekarte mit einem gesunden Produkt abwechslungsreich gestalten und den Geschmack mit neuen Empfindungen verwöhnen.

Okra oder Okra sind keine häufigen Besucher unserer Märkte. Aber vielleicht haben unsere Sommerbewohner, nachdem sie die außergewöhnlichen Eigenschaften und den delikaten Geschmack von Smaragdfrüchten besser kennengelernt haben, begonnen, dieses gesunde Gemüse intensiver anzubauen..

Wie man Okra (Okra) kocht

Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Forschern war an der Erstellung dieses Artikels beteiligt und hat ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit getestet..

Anzahl der in diesem Artikel verwendeten Quellen: 10. Eine Liste finden Sie unten auf der Seite.

Das Content-Management-Team von wikiHow überwacht die Arbeit der Redakteure sorgfältig, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht..

Okra (Okra) ist ein gesundes, kalorienarmes Gemüse, das häufig in der karibischen, kreolischen, indischen und südlichen Küche verwendet wird. Es gibt viele Möglichkeiten, Okra zu kochen, aber die einfachste ist, sie zu kochen. Wenn Sie jedoch die Okra verdauen, wird viel Schleim produziert. Daher ist es wichtig, den Garvorgang zu stoppen, wenn die Okra weich ist, wenn sie mit einer Gabel durchbohrt wird. Apfelessig, der kochendem Wasser zugesetzt wird, trägt ebenfalls zur Verringerung der Schleimproduktion bei. Fügen Sie eine Prise Salz, Pfeffer und Öl zu gekochter Okra hinzu, um eine köstliche Beilage für Ihre nächste Mahlzeit zu erhalten..

Die besten Okra Gerichte

Okra oder Okra ist eine tropische einjährige Pflanze, die in warmen Klimazonen am besten wächst..

Die zum Kochen verwendeten Früchte reifen hauptsächlich im Mittel- bis Spätsommer. Das Ernten der Früchte dieser Pflanze dauert sehr wenig. In der Regel dauert dieser Vorgang nicht länger als fünf Tage..

Im Laufe der Jahrhunderte hat Okra eine sehr starke Position in der Küche verschiedener Länder der Welt eingenommen. Die schalenförmigen Früchte können rot, weiß oder grün sein..

Die besten Okra Gerichte

Okra ist die Hauptzutat für Eintöpfe, dick gekochte Gemüse- und Fleischgerichte in der Küche des Jemen, der Türkei, des Libanon, des Iran, Jordaniens, Griechenlands, des Irak, der Türkei und vieler afrikanischer Länder. In Europa wird Okra auch zur Herstellung von Braten, Salaten und Eintöpfen verwendet..

Soße und Saucen für Fisch- und Fleischgerichte werden in Indien auch sehr selten ohne die Verwendung eines so wichtigen Bestandteils wie Okra zubereitet..

Zum Kochen wird unreife Okra verwendet, die eingelegt, getrocknet, gebraten und gedünstet werden kann. Getrocknete reife Früchte in Pulverform können als Ersatz für Kaffeegetränke oder Gewürze verwendet werden.

Welche Okra wird zum Kochen empfohlen?

Okra-Früchte gelten als das wertvollste Nahrungsprodukt, das fast alle B-Vitamine, Ascorbinsäure und Proteine ​​enthält. Die Okra, die zum Kochen verschiedener Gerichte verwendet werden soll, muss sehr sorgfältig ausgewählt und auf besondere Weise gelagert werden..

Es ist daher ratsam, die Früchte der Okra zu einem Zeitpunkt zu kaufen, an dem sie noch ziemlich hart, zart und jung sind. Nicht gefrorene, frische Okra-Früchte können nicht länger als drei Tage gelagert werden, vorzugsweise bei einer Temperatur von mindestens sechs Grad in einer Papiertüte, da sich dieses Produkt sonst schnell verschlechtern kann.

Gute Okra-Früchte, die für verschiedene Gerichte geeignet sind, sollten nicht zu groß und saftig grün sein..

Okra-Frucht gilt als vielseitiges Produkt mit neutralem Geschmack und passt daher gut zu vielen anderen Zutaten. Aufgrund seiner "rotzigen" Okra kann Okra in Saucen und Saucen verwendet werden, um ihnen die erforderliche Dicke und Viskosität zu verleihen.

Okra: Was ist das für ein Gemüse und womit wird es gegessen??

Was ist Okra und womit wird es gegessen? Dieses Gemüse ist in unserem Land nicht beliebt, und die Situation muss korrigiert werden: Es hat einen pikanten Geschmack und eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften. Okra kann selbst angebaut werden oder Sie können in Supermarktregalen suchen: Es wird nach und nach zum Verkauf angeboten. Erfahren Sie mehr über exotische Schoten, die als Anti-Krebs-Produkt anerkannt sind.

Was ist Okra: das südländische Gemüse kennenlernen

Die Okra-Pflanze ist ein Gemüse, ein im tropischen Afrika heimisches Kraut. Ein charakteristisches Merkmal der Pflanze ist eine grüne, kurz weichhaarige Schotenfrucht, die im Schnitt einem fünfzackigen Stern ähnelt. Samen sind in einer Schachtel mit ausgeprägten Kanten versteckt. Die Frucht ähnelt Chilischoten, rohe Okra schmeckt nach Spinat, gekocht - Spargelbohnen, Zucchini oder Auberginen.

Okra hat mehrere weitere Namen: essbarer Hibiskus - in Russland, Okra oder Bhindi - in Indien, Gombo - in Amerika, Okur und Kingombo - in Afrika. Das Gemüse ist auch als "Damenfinger" bekannt. Es gibt eine Legende, dass der russische Schriftsteller A.P. Tschechow baute diese Kultur in seinem Garten an und gab ihr einen so poetischen Namen.

Vorteile von essbarem Hibiskus

Okra enthält eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen, darunter Kalzium, Kupfer, Phosphor, Zink, Eisen, Mangan, B2, B5, B9, PP, K, C. Das Gemüse ist reich an Ballaststoffen: Es gibt 3,5 g Ballaststoffe pro 100 g, das ist sehr hoher Prozentsatz. Es enthält auch Pektin, Protein (insbesondere das Antioxidans Glutathion), Chlorophyll.

Was sind die Vorteile eines exotischen Gemüses:

  1. Okra hilft bei der Beseitigung von Verstopfung und Gasbildung und wirkt sich im Allgemeinen positiv auf den Darm aus. Die Früchte umhüllen und heilen die Magen-Darm-Schleimhaut, beseitigen Geschwüre und Erosion, stimulieren die Produktion von Verdauungssäften und verbessern den Stoffwechsel.
  2. Die Faser wirkt wie eine Darmbürste: Die Fasern quellen auf, absorbieren Karzinogene, machen den Stuhl weich und entfernen sie aus dem Körper. Die Aufnahme eines Gemüses in die Ernährung schützt die Schleimhäute des Rektums vor Rissen.
  3. Zusätzlich zum Starten der Regenerationsprozesse wirken die Schoten als bakterizides Mittel.
  4. Okra ist aufgrund seines Glutathiongehalts als Antikrebsprodukt anerkannt. Dieses Antioxidans hemmt die Wirkung von Karzinogenen auf die DNA-Struktur. Fügen Sie das Gemüse hinzu, um diese Krankheiten zu verhindern. Glutathion schützt die Leber auch vor den toxischen Wirkungen von Alkohol, Tabak, Antibiotika, Psychopharmaka und anderen Substanzen.
  5. Folsäure ist ein "weibliches" Vitamin: Seine Anwesenheit in der Zusammensetzung macht Okra zu einem wertvollen Produkt für schwangere und stillende Frauen.
  6. Seltene Mikronährstoffe wirken sich positiv auf die Gesundheit des männlichen Fortpflanzungssystems aus.
  7. Okra wird empfohlen, nach Operationen zu essen, um den Körper schnell zu erholen, sowie bei Depressionen, Erschöpfung und bei regelmäßiger schwerer körperlicher Anstrengung..
  8. Okra senkt den Blutzucker und erhöht den Hämoglobinspiegel. Die Wände der Blutgefäße werden gestärkt, elastisch, ihre Durchlässigkeit nimmt ab.
  9. Gemüse wirkt vorbeugend gegen Katarakte.

Tipp des Miss Purity-Magazins: Nehmen Sie Okra in Ihre Ernährung auf, da der Kaloriengehalt pro 100 g Produkt nur 31 kcal beträgt.

Interessante Tatsache
Aus gerösteten Okra-Samen wird ein bitteres Getränk hergestellt, ähnlich wie Kaffee, jedoch ohne Koffein. Dieses Rezept ist in afrikanischen Ländern üblich. Samen dienen auch als Rohstoffe für die Herstellung von gesundem Fettöl, das reich an Omega-3-Säuren ist..

Wie man köstliche Okra kocht: Rezepte und Empfehlungen

Sollte Okra gekocht werden oder wird es roh gegessen? Beide Optionen sind möglich. Frische Schoten werden zu Salaten hinzugefügt, gedünstet, gebacken, gebraten, eingelegt, in Suppen gelegt und sogar kandiert. Interessanterweise verliert gefrorenes Okra nicht seinen Geschmack und seine nützlichen Eigenschaften..

Die besten Geschmackseigenschaften besitzen Schoten mit einer Länge von 5 bis 10 cm (je kürzer, desto schmackhafter) und nicht älter als 5 Tage ab dem Zeitpunkt des Abbindens. Ein Qualitätsgemüse ist dicht, hellgrün, ohne Fäulnisflecken und andere Schäden. Überreife Okra wird faserig, rau und verliert ihren angenehmen Geschmack. Biegen Sie die Kapsel: Sie sollte leicht brechen. Zeichen einer überreifen Okra - Lederschale.

Eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Gemüse ist möglich. Große Früchte haben brennende Bereiche und müssen wärmebehandelt werden. Betrachten Sie die haarige Hülle der Schote - ziehen Sie sie ab, um keine allergische Reaktion hervorzurufen.

Trinkgeld
Um das Entfernen der haarigen Haut zu erleichtern, gießen Sie kochendes Wasser über die Schoten.

Die Zubereitung von Okra variiert von Land zu Land. In Indien wird dieses Gemüse oft zu Eintöpfen hinzugefügt, die Japaner bevorzugen gebratene Schoten mit Sojasauce, die Thailänder bereiten Suppen mit Okra und Meeresfrüchten zu.

Verwenden Sie für einen Gemüsesalat mit rohen Okra-Schoten rote Paprika, Tomaten, Zwiebeln und Koriander. Die Zubereitungsmethoden für Früchte ähneln der Arbeit mit Spargel. In den Bewertungen derjenigen, die bereits Okra zubereitet haben, wird festgestellt, dass seine einzigartige Eigenschaft beim Kochen und Schmoren Schleim freisetzt. Diese Schoten machen dicke Suppen und Eintöpfe.

Trinkgeld
Die besten Gewürze und Zusatzstoffe für Okra - Majoran, Thymian, Basilikum, Knoblauch, Zitronensaft, Balsamico.

Die Okra kocht schnell, also fügen Sie die Schoten zuletzt hinzu, um ihre Form zu erhalten. Normalerweise dauert das Braten und Kochen einige Minuten, aber im Allgemeinen sollte die Wärmebehandlung nicht länger als 20-25 Minuten dauern. Ein kleiner Trick: Braten Sie die Früchte in Zitronen- oder Tomatensaft, dann bleibt die gesamte Saftigkeit im Fruchtfleisch.

Rezept für eine köstliche BBQ-Beilage:

  1. Während die Grillpfanne aufheizt, bereiten Sie das Dressing vor: Kombinieren Sie jeweils 1 TL. Zucker, Paprika, Salz, gemahlener Koriander, eine Prise Paprika und schwarzen Pfeffer hinzufügen.
  2. Die Okra-Schoten schälen, die Schwänze abschneiden.
  3. Okra, Dressing, zerlassene Butter und halbierte Kirschtomaten mischen.
  4. Goldbraun grillen.
  1. Um ein zufriedenstellendes Gericht zuzubereiten, nehmen Sie 1 kg Okra-Schoten, 250 g gekühltes Rindfleisch, eine Zwiebel, ein wenig Tomatenpüree, Paprika, falls gewünscht, Salz und verschiedene Gewürze für Fleisch.
  2. Hacken Sie zuerst das Rindfleisch und die Zwiebel. Die Stücke in Öl braten, bis sie halb gar sind. Fügen Sie ein wenig Pfeffer hinzu, wenn Ihr Magen nichts gegen heiße Zusätze hat.
  3. Salz und Gewürze hinzufügen.
  4. Okra in einer separaten Pfanne hellgoldbraun braten.
  5. Die Schoten und das Tomatenpüree zum Fleisch geben und weich kochen. Das Gericht wird vor unseren Augen viskos und homogen.
  6. Als eigenständiges Gericht oder als Beilage servieren: Kartoffeln, Reis, Gemüsesalat.

Wichtig
Die Schoten werden nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Verwenden Sie zur Langzeitlagerung den Gefrierschrank.

Die Bekanntschaft mit ungewöhnlichen Produkten wirft immer Fragen und Bedenken auf. Viele Leute mochten Okra und seine nützliche Zusammensetzung ist nur ein Plus. Gönnen Sie sich diese interessante Erfahrung.

Okra Gemüse

Okra (lateinischer Name - Bamya) ist ein einzigartiges essbares Gemüse mit einer Vielzahl von Namen. Jeder, der mindestens einmal auf dieses Produkt stößt, weiß, dass es sich um eine sehr wertvolle Gemüsepflanze handelt, die zur Familie Malvov gehört..

Andere Namen: Gombo, Okra, Abelmos essbar, Damenfinger, Abelmosshus essbar

Inhalt:

Wo wächst

Über seine Heimat ist nicht viel bekannt, daher wird allgemein angenommen, dass Okra in Afrika und nach dem Anbau in Indien, Nordamerika und den Tropen auftrat. Es muss gesagt werden, dass es in all diesen Ländern viele Arten und Sorten von Okra gibt. Jetzt ist der Finger der Dame in Europa zu finden - er wurde von den Arabern hierher gebracht. Es sollte jedoch beachtet werden, dass nicht jeder bereit ist, eine solch ungewöhnliche exotische Kultur zu kultivieren..

Beschreibung

Okra ist ein jährliches Kraut, das bis zu 40 cm hoch werden kann. Es gab jedoch auch Fälle, in denen ein Gemüse eine Höhe von 2 Metern erreichen konnte. Die Okra hat einen sehr dicken, verzweigten Stiel und die Blätter sind leicht nach unten gezogen und haben eine hellgrüne Farbe. Die Blätter sind entweder fünf- oder siebenlappig. Okra-Blüten sind groß genug, sie haben eine gelb-cremefarbene Farbe. Oft befinden sie sich an den Stielen in den Blattachseln und hier bilden sich die Früchte. Im Volksmund werden die Früchte Kisten genannt, da sie eine 8-seitige Form haben und Samen enthalten. Hier gibt es auch Pods.

Viele Leute vergleichen Okra mit Auberginen. Diese Pflanze braucht wirklich ähnliche Pflege. Okra verlangt nach Wärme, weshalb es in den südlichen Regionen große Popularität erlangt hat. Gegenwärtig hat sich die Situation jedoch etwas geändert und kann nun in jedem Land angebaut werden. Okra ist frisch oder gefroren in den Regalen erhältlich. Die Frucht ist auch auf den Märkten zu finden. Die Ernte erfolgt meist zwischen August und November..

Merkmale der Auswahl und Lagerung

Bei der Auswahl von Okra sollte ausreichend auf dessen Aussehen geachtet werden. Die Pflanzenschalen sollten lang sein. Sie können hellgrün sein, ohne Beschädigungen, Schimmel oder trockene Bereiche. Es lohnt sich, jungen und zarten Früchten den Vorzug zu geben, die sich angenehm anfühlen..
In einigen Fällen gibt es auch solche, die eine dunkle oder rötliche Farbe haben. Es ist sehr einfach, eine Frucht zu identifizieren, die überreif ist. Schauen Sie sich nur die ledrige Schale an. Ein solches Gemüse ist aufgrund der großen Menge an Ballaststoffen härter, so dass es den Geschmack eines bestimmten Gerichts nur beeinträchtigen und nicht verbessern kann..

Da Gombo ein verderbliches Produkt ist, kann es nur etwa drei Tage gelagert werden. Wenn Sie das Gemüse im Kühlschrank aufbewahren möchten, sollten Sie es in eine Zeitung oder einen Beutel einwickeln..

Okra pflanzen und pflegen

Wenn Sie Okra anbauen möchten, sollten Sie sich bewusst sein, dass der Anbauprozess nicht allzu einfach ist, da diese Pflanze ihre eigenen Eigenschaften hat. Okra-Setzlinge werden im Frühsommer gepflanzt, wenn der Boden bereits ausreichend aufgewärmt ist.

Die Aussaat erfolgt am besten im April. Beim Pflanzen von Pflanzmaterial sollten Sie auf Torftöpfe oder Einweggläser achten. Ein solcher Behälter ist perfekt für Okra-Wurzeln, da sie sehr lang wachsen und es wichtig ist, sie während des Transplantationsprozesses nicht zu beschädigen..

Okra: wie man wächst?

Okra wird in fruchtbaren Böden angebaut. Es muss mit Humus und Mineralien gemischt werden. Das Pflanzen der Samen erfolgt bis zu einer Tiefe von 4 cm. Nach dem Pflanzen müssen die Samen gewässert werden. Dies muss jedoch sehr sorgfältig erfolgen, damit sich keine Kruste auf dem Boden bildet und keine große Menge Feuchtigkeit vorhanden ist.

Die ersten Triebe sollten in zwei Wochen erscheinen. Dazu müssen Sie den Sämlingen ein Temperaturregime innerhalb von 15 Grad zur Verfügung stellen. Wenn die Temperatur sinkt, keimen die Samen langsam und die Sämlinge sind schwach. Deshalb ist es so wichtig, die Okra richtig zu pflegen..

Okra: wie man kocht?

Am häufigsten wird Okra zum Kochen verwendet. Es kann gebraten, gedünstet und gekocht werden. Es schmeckt ein bisschen nach Auberginen und Spargel. Viele Leute verwenden dieses Gemüse in Gemüsesalatrezepten, und es kann auch in Dosen abgefüllt werden. Es eignet sich für Suppen und Fleischgerichte sowie für Snacks und Gemüse. Als Beilage passt dieses Produkt besonders gut zu Fleisch und Fisch..

Beim Kochen produziert dieses Gemüse viel Schleim. Um einen pikanteren Geschmack zu erzielen, braten Sie die Okra einfach bei starker Hitze an und fügen Sie etwas Tomaten- und Zitronensaft hinzu..

Okra-Samen sind ebenfalls bemerkenswert, da sie anstelle von Kaffee zubereitet werden können. Sie werden auch oft gepresst, um Öle mit einem besonders angenehmen Aroma zu erzeugen..

Okra: vorteilhafte Eigenschaften

Okra wird oft als Vegetarier-Traum bezeichnet, weil es viele Nährstoffe enthält. Dazu gehören Eiweiß, Eisen, Vitamine A, K, C, B6, Kalium, Kalzium. Insbesondere wird Okra für schwangere Frauen empfohlen. Mit seiner Hilfe kann sich im ersten Schwangerschaftstrimester ein Neuralrohr bilden..

Dieses Gemüse kann den Blutzuckerspiegel regulieren. Es wird auch sehr nützlich für Menschen sein, die an Magen-Darm-Erkrankungen leiden. Sie müssen vor allem Lebensmittel mit hohem Okra-Gehalt essen..

Es muss gesagt werden, dass dieses Gemüse ideal zum Abnehmen ist und die menschliche Gesundheit nicht schädigt. Okra ist eine hervorragende Hilfe bei der Reduzierung von Asthmaanfällen. Dieses Gemüse wird auch eine hervorragende Rolle in der Ernährung von Menschen spielen, die an Arteriosklerose leiden..
Darüber hinaus kann Abelmos auch die Kapillarwände stärken. Es reinigt den Körper von Cholesterin und hilft auch bei Verstopfung oder Magengeschwüren..

Es wurden viele Studien mit Okra durchgeführt, die gezeigt haben, dass dieses Gemüse zur Vorbeugung von Rektumkrebs beiträgt. Er ist auch in der Lage, viele Probleme im Zusammenhang mit der Potenz zu lösen. Auch dieses Gemüse hilft, sich nach schweren Operationen zu erholen. Es kann helfen, das Risiko von Katarakten und Diabetes zu verringern..

Kontraindikationen

Wenn wir über Kontraindikationen sprechen, ist es erwähnenswert, dass Okra ein Gemüse ist, das beim Verzehr keine Probleme verursacht. Das einzige, was erwähnt werden muss, ist individuelle Intoleranz. In den meisten Fällen gibt es jedoch auch Bereiche von Okra, die durch Wärmebehandlung neutralisiert werden können. Wenn dies nicht getan wird, kann diese Pflanze juckende Haut verursachen. Entfernen Sie beim Kochen eines Gemüses oder beim Hinzufügen zu einem Gericht unbedingt alle Haare - dies hilft, allergische Reaktionen und unangenehme Gesundheit zu vermeiden..

Jetzt wissen Sie alles über diese Gemüsekultur, was bedeutet, dass Sie bei Bedarf Ihre Gerichte damit abwechslungsreich gestalten oder vielleicht sogar in Ihrem Garten anbauen können. Sie wird Sie angenehm mit einer großen Menge an Vitaminen und originellem Geschmack überraschen..

Wenn Sie sich dennoch entschlossen haben, Okra in Ihrem Garten anzubauen, benötigen Sie ein wenig Energie und Aufmerksamkeit. Und das Ergebnis wird Ihre Erwartungen übertreffen.

Top