Kategorie

1 Bonsai
Wie man zu Hause Begonien aus Samen pflanzt und züchtet?
2 Rosen
Orchidee: Wie man eine hartnäckige Schönheit zum Blühen bringt
3 Kräuter
Monstera: häusliche Pflege und wachsende Regeln
4 Rosen
Nachtschatten

Image
Haupt // Kräuter

Gartenbalsam: Ein Foto mit einer Beschreibung, Blumensorten, Pflegemerkmalen, Anbaugeheimnissen und Empfehlungen von Spezialisten


Gartenbalsam ist eine ungewöhnlich schöne einjährige Pflanze mit einer langen Blütezeit. Die Leute nennen die Blume "nasse Vanka", "leicht", "empfindlich", "beeilen". Aufgrund ihrer erhabenen Blüten und ihrer relativ grünen Masse wird die Pflanze häufig in der Landschaftsgestaltung und zur Schaffung einer Blumenhülle für Blumenbeete, Rasenflächen und alpine Hügel verwendet. In dem Artikel werden wir überlegen, wie man eine Blume richtig auf offenem Boden pflanzt, wie man sie pflegt und kultiviert.

Beschreibung

Gartenbalsamblüte (Fotos sind im Artikel dargestellt) ist eine Halbstrauchpflanze. Je nach Art kann es einjährig oder mehrjährig sein. Stark verzweigt - je nach Art variiert die Höhe in freier Wildbahn zwischen 25 und 70 cm - bis zu 2 m. Stängel sind belaubt, glatt. Blätter 8-12 Zentimeter lang, abwechselnd auf den Zweigen einer Pflanze angeordnet, meist oval oder länglich mit einem spitzen Ende oder fein gezackten Kanten, in lila-bronze oder grün gestrichen. Während der Vegetationsperiode erscheinen kleine Tropfen auf den Blättern, was dem Balsam seinen beliebten Namen "nasse Vanka" gab..

In Ländern, in denen das ganze Jahr über angebaut wird, kann die Pflanze bis zu 11 Monate blühen, was zweifellos einer ihrer Hauptvorteile ist. Je nach Sorte können bis zu 50 Blüten gleichzeitig auf einem Balsambusch blühen..

Reproduktion

Gartenbalsamblüte wird durch Stecklinge oder durch Samenmethode vermehrt:

  • Die erste Methode eignet sich für den Anbau zu Hause oder im Freien. Der stärkste Spross wird ausgewählt und in einem Winkel von 45 ° geschnitten. Der Schnitt wird mit Wachstumsstimulanzien behandelt und in ein Gefäß mit Wasser oder angefeuchtetem Boden gegeben. Wenn der Stiel Wurzeln schlägt, wird er in einen kleinen Topf mit einem Durchmesser von 10-12 cm gepflanzt. Wenn Sie einen Frühlingsstiel in den Boden pflanzen, wird Sie der Balsam im selben Sommer mit seiner Blüte begeistern. In einem Sommerstiel gepflanzt, blüht es im Herbst und im Winter bei Wärme und Licht weiter. Ein Herbstsämling braucht zusätzliche Pflege, sonst besteht die Möglichkeit des Zerfalls des Wurzelsystems.
  • Die Samen beginnen Anfang März zu säen, mit dem Erscheinen von zwei Blättern taucht der Balsam in verschiedene Töpfe. Gegen Ende Mai können Pflanzen auf offenem Boden gepflanzt werden.

Wachstumsbedingungen: Boden, Temperatur, Beleuchtung

Der Anbau und die Pflege von Balsam hängen weitgehend vom Temperaturregime, der Beleuchtung des Gebiets und der Qualität des Bodens ab.

  • Damit eine Pflanze gut wachsen und sich gut entwickeln kann, braucht sie ausreichend Feuchtigkeit und eine gute Beleuchtung. Balsam gehört zu lichtliebenden Blumen, aber die besten Wachstums- und Blühraten sind unter Vertretern, die in Halbschattenbeleuchtung wachsen. Wirkt sich schlecht auf die Pflanze aus und führt manchmal zum Tod, wenn sie im Schatten wächst.
  • Der Boden um den Balsam muss von Zeit zu Zeit gelockert werden, aber nicht zu tief. In der Nebensaison (einmal alle 14 Tage) muss die Blume gefüttert werden. Während der Winterblüte ist auch eine Pflanzenfütterung erforderlich, die jedoch einmal im Monat erfolgen kann..
  • Die optimale Temperatur für den Anbau von Balsam im Sommer und Frühling liegt zwischen 22 und 25 ° C, sofern das Substrat regelmäßig gewässert und der Raum belüftet wird.

Pflanzmethoden

Auf dem Territorium Russlands wird Gartenbalsam nur zu Beginn der Warmzeit gepflanzt und gepflegt. Die Pflanze wird früh im Freien gepflanzt, bevor die Lufttemperatur auf 20 ° C steigt.

Es gibt 2 Pflanzmethoden:

  • Sämlinge pflanzen;
  • Aussaatmethode.

Die Haltbarkeit von Gartenbalsamsamen beträgt ca. 8 Jahre. Nachdem Sie sie einmal gekauft haben, können Sie sich mehrere Jahre lang mit Setzlingen versorgen. Die beste Keimung kann für 3-4 Jahre Lagerung erzielt werden..

So bereiten Sie Samen für das Pflanzen vor?

Gartenbalsamsamen (Fotos davon im Artikel) erfordern sorgfältige Pflege und richtige Vorbereitung.

Zunächst müssen die Samen in einer hellen Lösung aus Kaliummangan oder einer anderen Flüssigkeit mit einem vorhandenen Desinfektionsmittel desinfiziert werden. Die Samen werden 15 Minuten in der Lösung eingeweicht und dann zum Quellen auf einem feuchten Tuch verteilt.

Mehrere Samen werden in die vorbereiteten angefeuchteten Brunnen getaucht und mit Erde bestreut. Der Boden wird leicht aufgesprüht und mit Zellophan bedeckt. In keinem Fall sollte der Boden austrocknen und die Temperatur unter 20 ° C fallen. Nach 1-1,5 Wochen, wenn Triebe erscheinen, kann der Film entfernt werden. Bei dichter Aussaat werden die Sämlinge getaucht oder ausgedünnt.

Vorbereitung von Boden und Behältern

Wenn Gartenbalsam zu Hause angebaut wird, sollte die Pflanze mit lockerem Boden versehen werden. Eine übermäßig angereicherte Zusammensetzung der Erde trägt zur raschen Entwicklung der grünen Masse zum Nachteil der Blüte bei.

Der optimalste Boden für eine Blume ist ein gleichmäßiges Verhältnis von Grasnarbe, Kompost und Humus oder Torf mit Sand in gleichen Anteilen und ihrem doppelten Teil des Blattlandes. Sämlinge vertragen keine organischen Düngemittel.

Balsam wird am besten in separaten Behältern oder mittelgroßen Töpfen mit Drainagelöchern gezüchtet. Es ist gut, wenn der Behälter nur wenige Zentimeter größer ist als der Spross.

Aussaat

Das Pflanzen von Gartenbalsam in einen Behälter erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Der Boden in dem vorbereiteten Behälter wird vorsichtig gelockert und geebnet, dann wird die Oberfläche bei Raumtemperatur mit stehendem Wasser angefeuchtet. Die Samen werden oben ausgelegt.
  2. Wenn die Aussaat in getrennten Töpfen erfolgt, werden jeweils nicht mehr als drei Samen in die Töpfe gegeben. In einem großen Behälter gepflanzt, werden die Samen nach dem Prinzip eines Quadrats von 4 x 4 cm ausgelegt.
  3. Für eine bessere Keimung benötigen die Samen eine gute Beleuchtung, sodass sie auf der Bodenoberfläche verbleiben oder leicht mit Sand bedeckt sind.
  4. Danach wird der Boden wieder angefeuchtet und mit einer transparenten Folie oder einer anderen transparenten Abdeckung bedeckt..
  5. Die Saatgutbehälter werden an einem gut beleuchteten und warmen Ort aufgestellt. Direkte Sonnenstrahlen können sich nachteilig auf die Samen auswirken. Daher ist es besser, wenn das Licht gestreut wird.
  6. Jeden Tag muss der Boden 3-5 Minuten lang angefeuchtet und belüftet werden.
  7. Die Lufttemperatur sollte nicht unter 20 ° C liegen.

Mit einem erfolgreichen Ergebnis erscheinen die ersten Aufnahmen in 7-10 Tagen.

Sämlingspflege und wann man in den Boden pflanzt?

Während sich die Sämlinge entwickeln, ändert sich die Pflege des Gartenbalsams, aber sie tun dies schrittweise. Zuerst wird die Lüftungsdauer verlängert, dann werden kleine Löcher in die Abdeckfolie gemacht und erst dann wird sie vollständig entfernt.

Jetzt können Sie mit dem Härten der Sämlinge beginnen. Jeden Tag wird die Lufttemperatur um ein Grad auf 16 ° C gesenkt, während Bewässerung und Beleuchtung nicht verändert werden. Das Ausdünnen oder Pflücken erfolgt nach dem Erscheinen von zwei vollen Blättern. Dann kann die Bewässerungsfrequenz reduziert werden..

4-5 Wochen nach dem Pflanzen des Balsams werden die Sämlinge an die frische Luft gebracht. In den ersten beiden Tagen bleiben die Sprossen einige Stunden draußen, was die tägliche Zeit verlängert. Infolgedessen bleiben die Sämlinge nach einer Woche den ganzen Tag in der Luft..

Junge Pflanzen sind noch nicht gereift, daher schützen die Töpfe mit Sprossen vor den Auswirkungen von Sonne und Wind. Die Bewässerung erfolgt abends, wenn die Sämlinge nach Hause gebracht werden. Das Wasser sollte Raumtemperatur oder einige Grad wärmer sein.

In der Regel werden Pflanzen im letzten Jahrzehnt des Monats Mai bei warmem Wetter auf offenes Gelände gepflanzt. Sprossen werden je nach Balsamsorte mit einem eigenen Erdklumpen in einem Abstand von 25 bis 50 cm umgepflanzt.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Für die richtige Pflege und das Pflanzen von Gartenbalsam (ein Foto der Pflanze ist im Artikel dargestellt) spielen der Anbauort und der Boden eine wichtige Rolle.

Der ideale Standort für eine Pflanze wäre ein windgeschützter Ort mit diffusem Sonnenlicht. Balsam ist eine thermophile Pflanze, daher sind starke Temperaturschwankungen für sie zerstörerisch, ebenso wie die sengenden Sonnenstrahlen, die das Wachstum und die Entwicklung der Blume negativ beeinflussen. Blumenbeete und Blumenbeete mit Balsam werden am besten entlang des Hauses, des Pavillons oder in der Nähe von Bäumen gepflanzt.

Der Boden für die Pflanze muss im Voraus vorbereitet werden, damit sich Balsam, der in schwerem Boden mit eng gelegenem Grundwasser gepflanzt ist, nicht gut entwickelt, seine Blätter flach werden und die Blüte schlecht ist.

Sie können dies vermeiden, wenn:

  • Versorgen Sie das Wurzelsystem der Blume bei stehender Feuchtigkeit mit Sand, Schotter, Stein oder anderen verfügbaren Materialien.
  • Lösen Sie schweren Lehmboden mit Humus, Sand, Perlit oder einem anderen geeigneten Material.
  • einen angemessenen pH-Wert des Bodens bereitzustellen, zu sauer, mit Kalkstein aromatisiert und ausgegraben;
  • Halten Sie ein Ernährungsgleichgewicht aufrecht. Wenn Humus zur Lockerung des Bodens verwendet wurde, werden keine zusätzlichen Düngemittel ausgebracht.

Pflanzenpflege für Erwachsene

Balsam gehört nicht zu den anspruchsvollen Pflanzen, sondern muss rechtzeitig gewässert und systematisch gefüttert werden..

Die Nuancen des Pflanzens von Gartenbalsam und Pflege (Foto ist unten dargestellt):

  • Gießen Sie den Busch reichlich an der Wurzel. Es ist ratsam, dass beim Gießen kein Wasser auf die Blüten gelangt. An heißen Tagen werden zweimal täglich Balsamblätter gesprüht - morgens und abends. Der Boden um die Pflanze wird 2-3 mal pro Woche oberflächlich gelockert.
  • Wasser für die Bewässerung sollte Regenwasser, Flusswasser oder Siedlungswasser sein, ungefähr die gleiche Temperatur wie die Luft. Wenn sich im Laufe der Zeit eine Beschichtung aus weißer Farbe, Salz und Kalk auf dem Boden gebildet hat, wird diese vorsichtig entfernt und durch Erde ähnlicher Zusammensetzung ersetzt..
  • Bei Balsamen wird von der Blattfütterung dringend abgeraten. Befruchten Sie die Pflanzen nach der Wurzelmethode in kleinen Dosen alle zwei Wochen bis September.
  • Zu Beginn der Knospung wird die Blüte mit Mineraldüngern mit Phosphor und Kalium in der Zusammensetzung gefüttert. Düngemittel auf Stickstoffbasis sind in dieser Zeit verboten..
  • In der Regel ist die Pflanze nicht anfällig für Schädlingsbefall. Wenn dies nicht vermieden werden kann, wird der Balsam mit einem geeigneten Insektizid behandelt.
  • Pilzkrankheiten sind auch nicht charakteristisch für Balsam, aber Sie können ihn infizieren, indem Sie zu häufig und reichlich gießen. Wenn das Wurzelsystem durch einen Pilz geschädigt wird, werden die infizierten Teile entfernt und die restlichen mit Antimykotika behandelt. Die Bewässerungsfrequenz wird reduziert.

Pflanzenfütterung

Die Gartenbalsamblüte, deren Foto im Artikel vorgestellt wird, beginnt drei Wochen nach dem Pflanzen zu füttern. Hierfür eignen sich am besten komplexe Mineraldünger. Wenn Sie die Pflanze zu oft füttern, beginnt der Busch, seine Blätter abzuwerfen und schlechter zu blühen. Daher wird empfohlen, nur die Hälfte der erforderlichen Düngerdosis aufzutragen oder die Konzentration zu halbieren..

Balsam wird 2 Mal im Monat nach dem Gießen gefüttert. Kranke und geschwächte Pflanzen sollten nicht gedüngt werden.

Wachstumstipps

Damit der Gartenbalsam pünktlich sprießen kann, gut wächst und nicht krank wird, müssen einige der Nuancen des Pflanzenanbaus berücksichtigt werden:

  • Die Blume bevorzugt leicht sauren Boden.
  • Wenn Sie eine Pflanze in einem Topf züchten möchten, müssen Sie unten eine Drainageschicht von 3 cm aus feinem Schotter organisieren.
  • Wenn die Lufttemperatur nachts unter 10 ° C liegt, ist es besser, mit dem Pflanzen der Pflanze auf offenem Boden zu warten, da sie sonst höchstwahrscheinlich stirbt.
  • Ein im Schatten wachsender Balsam blüht schlecht und dehnt sich stark aus, 10-12 Stunden Tageslichtstunden gelten als ideal dafür.
  • Lassen Sie den Boden um die Pflanze nicht austrocknen, die Blume verlangsamt ihr Wachstum und die Blüten beginnen abzufallen.
  • Die Qualität der Stecklinge wird durch die Häufigkeit des Schneidens des Hauptstiels beeinflusst.
  • Zum Sprühen von Balsam wird empfohlen, eine Sprühflasche mit den kleinsten Tropfen zu wählen.
  • Es wird erfolgreich in gemeinsamen Pflanzungen mit Gartenbalsam mit Pflanzen wie Fuchsie, Begonie, Petunie kombiniert,

Es gibt mehr als 500 Balsamsorten (eisenhaltig, kriechend, kleinblütig, Waller-Balsam usw.), wobei jede Sorte durch ihre individuelle Form und Farbe gekennzeichnet ist. Aufgrund seiner Unprätentiösität und hellen Blüte wird es sehr oft zur Dekoration von Parks, Blumenbeeten und Hausgrundstücken verwendet..

Gartenbalsam: Pflanzen und Pflege, Foto

Ohne Gartenbalsam sind Landhäuser, Parkbetten oder angelegte Loggien kaum vorstellbar. Blumen ziehen mit ihrem Aroma, ihrer Schönheit an und erfreuen die Augen anderer. Balsame sind nicht anspruchsvoll für den Boden und nicht launisch im Anbau, aber sie werden mit reichlicher Blüte nur mit guter Pflege gefallen..

Gartenbalsam: Pflanzenbeschreibung

Diese Pflanze kommt auch in freier Wildbahn vor. Es gibt auch viele Sorten, die von Züchtern gezüchtet werden. Daher finden Sie niedrig wachsende Büsche, die kaum 20 cm erreichen, und Pflanzen, die 70 cm hoch sind (und manchmal zwischen 1,5 und 2 m)..

Der zweite Unterschied zwischen den Sorten sind die Farben. Die Natur hat praktisch die gesamte Farbpalette angewendet, sodass Sie den Standort mit einem hell gemusterten "Teppich" dekorieren können. Die gleiche Farbe wird im Laub beobachtet - von bronze-lila Tönen bis grün.

Auf eine Notiz! Die Leute nennen Balsam "Vanka nass", "Ogonyok", "ungeduldig".

Blütenstände haben eine pyramidenförmige oder kugelförmige Form. Ansonsten sind die Merkmale der Kultur in der Art dieselben:

  • es ist ein langblühender Busch;
  • seine verzweigten Stängel sind glatt, saftig, aber an den Knoten spröde;
  • Balsam ist durch Laub gekennzeichnet;
  • die Länge der lanzettlichen (manchmal ovalen) Platten reicht von 8-12 cm;
  • fleischig, mit gezackten Rändern, die Blätter am Stiel sind abwechselnd angeordnet;
  • große, unregelmäßig geformte Blütenstände "sitzen" in den Blattachseln.

Das Knospen tritt am Ende des Frühlings auf und der Duft des Blumenbeets erstreckt sich bis Mitte Herbst. Dann bilden sich am Busch längliche Achänen mit fünf Kammern. Wenn es darum geht, Samen auszuwerfen, verteilen sie sich innerhalb eines Radius von 2 Metern über das Gebiet. Aber eine ausgereifte Box kann mit einer ähnlichen Aktion auf die geringste Berührung reagieren. Daher erhielt die Blume einen anderen Namen - "Ungeduldig".

Einstufung

Gartenbalsam ist in 3 Hauptgruppen unterteilt:

  1. traditionelle Pflanzen mit sich ausbreitenden Zweigen; Sie zeichnen sich durch grünes Laub und rote, rosa, weiße Blumentöne aus.
  2. mittelgroße kompakte Hybriden mit violetten, orangefarbenen, rosa, roten und weißen Blütenständen;
  3. Neuguinea-Hybriden mit bunten Blättern.

Unter jeder Art finden sich ein- und zweifarbige Pflanzen sowie Frotteenpflanzen, die wiederum in rosa, kamelienartig und nelkenartig unterteilt sind.

Entsprechend der Wachstumsrichtung der Zweige werden Balsame in aufrecht, Busch, Ampel unterteilt. Unter den niedrig verzweigten Pflanzen gibt es Bouquet-Busch (bis zu 40 cm hoch) und Zwerg (bis zu 25 cm).

Beliebte Balsamsorten

Wallers Balsam. Mittelgroßer kompakter Busch mit einer üppigen, kugelförmigen Krone und nackten, stark verzweigten Stielen. Glänzende, dünne Blätter haben unterschiedliche Farben (je nach Hybride). Auf den Stieloberseiten bilden sich große gefüllte oder einzelne Blüten, die in den Farben Weiß bis Lila variieren. Es gibt Sorten von zwei Farben.

Becherlachs. Bezieht sich auf Bodendecker mit einer großen Anzahl von verzweigten Trieben. Kann sich in schwebenden Blumentöpfen ampelös entwickeln. Große, vielfältige Blütenstände erfreuen das Auge das ganze Jahr über mit einer hellen Farbe, wenn sie in Innenräumen angebaut werden.

Tom Tamb. Der stark verzweigte Busch erreicht eine Höhe von 25 cm. Darauf bilden sich große doppelte Blütenstände. Stängel sind gut belaubt mit zarten Tellern.

Kamelie. Eine ausgezeichnete Auswahl für Mixborders und Rabatte. Unter angenehmen Bedingungen wächst der aufrechte Stiel bis zu 1 m. Gibt schöne große gefüllte Blüten. Es wird ausschließlich von Setzlingen angebaut, da es Angst vor Frühlingsfrösten hat.

Es lohnt sich, der Hybridengruppe in Neuguinea besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dies sind kompakte Büsche mit Blüten in verschiedenen Farben. Pflanzen vertragen Trockenheit gut, passen sich sowohl auf sonnigen Wiesen als auch im Schatten gut an. Sie zeichnen sich durch kontinuierliche Blüte aus..

Zu Hause und in Gewächshäusern wird die Art als Staude angebaut. Zu den beliebten Sorten gehören "King Kong", "Super Elfin", "Rosette", "Tango", "Symphony", "Fiesta", "Java"..

Wann man Balsam für Setzlinge pflanzt

Unter den Bedingungen der Mittelspur wird empfohlen, Balsam in Sämlingen zu züchten, damit die Blüten nicht aufgrund eines starken Temperaturabfalls absterben. Der Zeitpunkt der Aussaat wird anhand der Region und der Merkmale der Kultur bestimmt:

  • in den zentralen Regionen fällt dieser Zeitraum von März bis Anfang April;
  • Für Gebiete im Süden können Sie von Februar bis März mit der Aussaat beginnen, jedoch mit der obligatorischen zusätzlichen Beleuchtung der Sämlinge.
  • In den nördlichen Regionen ist es ratsam, Balsam in Gewächshäusern anzubauen. Daher ist es besser, die Samen mitten im Frühling zu säen.
  • Für Ampullenarten ist der optimale Zeitpunkt der Wechsel von März bis April.

Wenn der Balsam als Zimmerpflanze angebaut wird, können Sie auf Sämlinge verzichten, indem Sie in jedem Monat Samen in Blumentöpfe pflanzen.

Wachsender Gartenbalsam aus Samen zu Hause

Sämlinge ermöglichen eine frühe Blüte von Balsam in Blumenbeeten. Sie können Samen in verschiedenen Behältern säen - Plastikbecher, Behälter-Sämlingskästen, Töpfe mit einem Durchmesser von 7 cm. Hauptsache, sie haben Drainagelöcher.

Samenvorbereitung für die Aussaat

Das Saatgut muss einer Standardverarbeitung unterzogen werden:

  • 20 Minuten in einer leichten Manganlösung inkubiert;
  • einige Stunden in warmem Wasser einweichen, wo ein Wachstumsstimulator hinzugefügt wurde;
  • Dann werden die Samen unter fließendem Wasser gewaschen, auf eine Serviette gelegt und getrocknet.

Dann ist das Material bereit zum Einlegen in den Boden..

Die Wahl der Bodenmischung

Balsam ist wählerisch in Bezug auf das Substrat. Der Boden sollte eine mäßig lockere Struktur, einen schwachen Säuregehalt und eine nahrhafte Zusammensetzung haben. Sie können fertige Erde in einem Blumenladen kaufen oder Ihre eigene Mischung herstellen, indem Sie gleiche Mengen Rasen, Sand, Torf und Perlit zu sich nehmen. Nach gründlichem Mischen der Komponenten wird das Substrat mit einem Fungizid gegen Pilzkrankheiten behandelt.

Balsam für Setzlinge mit Samen säen

Eine Drainageschicht wird in den Behälter gegeben und der Behälter wird mit Bodenmischung gefüllt. Die Erde wird angefeuchtet und Samen werden auf der Oberfläche verteilt. Wenn sie kleine Behälter nehmen, geben Sie jeweils 1 Samen. In Schalen und Sämlingskästen halten sie sich an das Schema - machen Sie Lücken von 3 cm.

Nachdem die Samen mit einer dicken Schicht Erde bestreut wurden, wird sie mit einer Sprühflasche angefeuchtet (um den Balsam nicht auszuwaschen). Decken Sie den Behälter mit Glas oder Folie ab und stellen Sie ihn näher am Sonnenlicht auf die Fensterbank. Gleichzeitig versuchen sie, ultraviolette Strahlen mit Hilfe von Vorhängen (Jalousien) zu streuen..

Sämlingspflege

Damit Balsamsämlinge zu Hause gesund und stark wachsen können, ist es wichtig, optimale Bedingungen und Pflegeregeln einzuhalten..

Nach 1,5-2 Wochen erscheinen die ersten Triebe. Ab diesem Zeitpunkt werden die Unterstände regelmäßig entfernt, und den wachsenden Regimen wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Zunächst wird die Lufttemperatur um 2-3 Grad gesenkt und tagsüber im Bereich von 18-20 Grad, nachts bei 16-18 Grad gehalten.

Zur besseren Entwicklung sind die Sprossen mit einer Tageslänge von ca. 12 Stunden versehen. In den Frühlingsmonaten kann dies durch zusätzliche Beleuchtung mit Leuchtstofflampen erreicht werden..

Tagsüber müssen Balsamsämlinge vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Licht sollte gestreut werden.

Die Sämlinge müssen voll atmen. Wenn ein echtes Blatt auf den Sprossen erscheint, wird das Glas (Film) morgens und abends zunächst 10 Minuten lang aus dem Behälter entfernt. Mit jedem Tag erhöht sich die Lüftungsdauer und infolgedessen wird das Tierheim vollständig entfernt.

Wasser sollte bei Raumtemperatur entnommen werden. Die Bewässerung erfolgt, wenn die oberste Schicht des Bodens mit einer Spritze oder einer Spritze austrocknet. Der Strahl ist nicht unter den Sämling gerichtet, sondern am Rand des Behälters verteilt.

Es ist notwendig, mit dem Tauchen der Sämlinge von Gartenbalsam zu beginnen, wenn die Pflanze zwei echte Blätter hat. Für die Transplantation verwenden Sie am besten einzelne Kunststoffbehälter, in denen sich ein Drainageloch befinden sollte. Der Boden wird genauso verwendet wie bei der Aussaat von Samen, oder sie wählen Universal für Blütenpflanzen.

Auf eine Notiz! Vor dem Tauchen müssen Balsamsämlinge gewässert werden, damit die Sämlinge leichter vom Boden entfernt und nicht verletzt werden können.

Der Kommissionierprozess ist nicht schwierig, die Hauptsache ist, sich mit praktischen Werkzeugen zu versorgen. Verwenden Sie einen Löffel, einen Zahnstocher oder eine Gabel, um die Transplantation mit der geringsten Belastung durchzuführen und die Wurzeln nicht zu beschädigen.

Füllen Sie die Tassen mit Erde, gießen Sie Wasser darüber und bohren Sie Löcher in die Mitte. Hebeln Sie die Sämlinge vorsichtig auf und geben Sie sie in einen neuen Behälter mit einem Erdklumpen. Vertiefen Sie die Sämlinge an den Keimblattblättern und fügen Sie Erde hinzu (falls erforderlich). Nach 3-4 Tagen können Sie die Sämlinge mit Epin gießen - extra für eine bessere Wurzelbildung.

Zwei Wochen später, nachdem die Sämlinge vollständig verwurzelt sind, kann mit komplexen Düngemitteln gedüngt werden.

Auf eine Notiz! Damit die Büsche in Zukunft üppig sind und reichlich blühen, ist es notwendig, die Oberseite der Pflanzen einzuklemmen.

Wann im Freien transplantieren

Vor dem Pflanzen von Balsam in ein Blumenbeet sollten die Sämlinge gehärtet werden. Töpfe mit Pflanzen während des Tages werden für mehrere Stunden auf dem Balkon oder auf der Straße herausgenommen. Die Verweilzeit wird schrittweise erhöht.

Das ungefähre Datum für die Verpflanzung in offenes Gelände ist der 20. Mai. Aber hier sollten Sie auf die Wetterbedingungen der Regionen achten. Die Hauptsache ist, die Gefahr von Frühlingsfrösten zu vermeiden. Wenn die Lufttemperatur ziemlich kühl gehalten wird, wird empfohlen, die Blumenbeete mit einem Abdeckmaterial zu bedecken.

Die Anpassung der Sämlinge ist erfolgreich, wenn Sie den Empfehlungen erfahrener Floristen folgen:

  • Balsam liebt die Sonne, aber in der Hitze können empfindliche Blätter verbrannt werden; Wählen Sie daher einen Standort mit hellem Halbschatten.
  • Ein Mangel an Beleuchtung führt jedoch dazu, dass sich der Busch übermäßig ausdehnt und kleine Blumen hervorbringt.
  • Gruben zum Pflanzen werden im Voraus vorbereitet, indem ein komplexer Dünger auf den Boden gelegt wird;
  • Der Spalt zwischen den Büschen wird innerhalb von 20-60 cm gehalten (je nach gewähltem Typ).
  • Bewässern Sie die Bodenmischung, bevor Sie die Sämlinge aus dem Behälter nehmen.
  • Entfernen Sie die Sämlinge zusammen mit einem irdenen Klumpen. Wenn der Boden zerbröckelt, werden die Wurzeln sanft begradigt, leicht eingeklemmt und in das Loch abgesenkt.
  • vertiefen Sie die Pflanzen auf das Niveau der Keimblätter und bestreuen Sie den freien Raum mit einem Substrat.

Die Erde um den Balsam wird zerkleinert, bewässert und gemulcht. Alle anderen Maßnahmen beschränken sich auf die regelmäßige Pflege des Blumengartens.

Wie man Balsam im Sommer richtig pflegt

Diese Pflanze ist in der Lage, sich in freier Wildbahn aktiv zu entwickeln, aber Gartensorten und Hybriden sollten besonders berücksichtigt werden. Nur wenn Sie sich an die Agrartechnologie halten, können Sie eine üppige Blüte erzielen.

Bewässerung

Im heißen Sommer benötigen Blumenbeete viel Feuchtigkeit. Nicht alle Arten von Balsam sind dürreresistent, daher müssen Sie den Blumengarten regelmäßig gießen und sich dabei auf die Oberflächenschicht des Bodens konzentrieren. Das Verfahren sollte aber auch nicht missbraucht werden, um keine Staunässe zu provozieren. Es wird zu Pflanzenschäden durch Pilze führen..

Jäten, Lockern

Um den Wurzeln das Atmen zu erleichtern, wird der Boden nach der Bewässerung bis zu einer Tiefe von 1,5 cm gelockert. Parallel dazu wird gejätet, wobei Feuchtigkeit und Nährstoffe abgeführt werden. Diejenigen, die selten im Land erscheinen, können dieses Verfahren ersetzen, indem sie den Boden um die Pflanzen herum mulchen..

Wie man für reichlich Blüte füttert

Balsam muss vom Beginn des Pflanzens in einem Blumenbeet bis zum Herbst regelmäßig gefüttert werden. Sie werden zweimal im Monat mit einem Komplex von Düngemitteln geringer Konzentration durchgeführt. Ab dem Zeitpunkt der Blüte werden stickstoffhaltige Verbindungen vollständig ausgeschlossen und "ungeduldig" auf die Phosphor-Kalium-Ernährung übertragen.

Gartenbalsam, wie man für Wachstum und reichliche Blüte füttert - Video

Reproduktionsmethoden

Balsam gehört zu Stauden, wird aber als jährliche Ernte auf freiem Feld angebaut. Daher ist die Samenvermehrung bei Sommerbewohnern am häufigsten. Es gibt aber noch eine andere Option. Wenn im Herbst Balsambüsche aus einem Blumenbeet gegraben und in Blumentöpfe gepflanzt werden, kann die Pflanze bis zur nächsten Saison in Teile geteilt werden.

Eine andere Option ist das Pfropfen. Bei einem entwickelten Busch wird ein Teil der Stängel abgeschnitten und in Töpfen verwurzelt. Wenn der Spross Wurzeln schlägt und sich zu entwickeln beginnt, kann er in einen Blumengarten gepflanzt werden. Diese Option führt jedoch nicht immer zu einem positiven Ergebnis. Daher wird empfohlen, diese Pfropfmethode auszuprobieren:

  • Ein starker Stiel wird aus dem Mutterbusch unter der Basis geschnitten.
  • Teilen Sie es in 5 cm lange Stücke, so dass jeweils mindestens 3 Blätter übrig bleiben.
  • Blattplatten werden entfernt und die Reste werden in Wasser gelegt und an einem schattigen Ort gelagert;
  • Nach einer Woche erscheinen Wurzeln und die Stecklinge können in einen Topf gepflanzt werden.

Die weitere Pflege ist identisch mit der für den Anbau von Sämlingen verwendeten.

Wann und wie Sie Ihre Samen ernten

Die Besonderheit von Achänen wurde oben erwähnt. Wenn Sie also Samen sammeln, müssen Sie sich an eine bestimmte Technik halten:

  • Nachdem der Florist darauf gewartet hat, dass die Balsamfrucht reift und trocknet (und dies fällt auf Oktober), bereitet er spezielle Taschen vor.
  • Legen Sie eine kleine Tasche auf die Achäne und berühren Sie leicht die Schachtel. Infolgedessen wird das Material ausgeworfen, aber die Samen fliegen nicht über den Beutel hinaus.

Eine andere Methode kann angewendet werden:

  • Die Sammlung ist für den frühen Morgen bestimmt.
  • Halten Sie die reife Schachtel vorsichtig mit Ihren Fingern fest und reißen Sie sie vom Stiel ab.
  • Achänen werden mit den Fingern gerieben und dieses Pulver wird auf eine mit Gaze bedeckte Untertasse gegeben;
  • Wenn die Samen trocken sind, werden sie in eine Papiertüte gefaltet, in der sie bis zur nächsten Saison aufbewahrt werden.

Das beschriebene Verfahren erfordert Geschick und Genauigkeit. Wenn es keine solchen Fähigkeiten gibt, ist es besser, fertiges Saatgut beim Händler zu kaufen. Balsamsamen verlieren 8 Jahre lang nicht ihre Eigenschaften.

Sämlingsprobleme und Krankheiten

Wenn die oben beschriebenen Bedingungen für den Anbau von Sämlingen verletzt werden, erhält der Sommerbewohner kranke Sämlinge. Sie sind schwach, übermäßig länglich und haben blasses Laub. Solche Sprossen und Blütenstände sind klein und unauffällig..

Nachdem Anzeichen einer fehlerhaften Entwicklung der Sämlinge festgestellt wurden, kann die Situation durch Anpassen der Entwicklungsmodi korrigiert werden. Aber wenn schlechte Pflege zu Krankheit führt, müssen Sie sich mehr anstrengen:

  • kühle Luft und hohe Luftfeuchtigkeit rufen Graufäule hervor; In diesem Fall müssen Sie alle Sämlinge zerstören.
  • Wenn die Läsion unbedeutend ist, kann nur der erkrankte Teil der Pflanze geschnitten werden. Die Stelle des Schnitts wird mit zerkleinerter Holzkohle bestreut, und die Sämlinge werden mit Fungiziden behandelt.
  • Mit Anzeichen von Mehltau, Bakteriose, Mosaiken wird Balsam mit Bordeaux-Flüssigkeit besprüht.

Um die Entwicklung von Krankheiten zu vermeiden, wird empfohlen, Sämlinge zur Vorbeugung mit Insektiziden zu behandeln..

Balsam wird von Schädlingen ausgesetzt und angegriffen. Pflanzen können auch in Innenräumen beschädigt werden. In jedem speziellen Fall werden ihre eigenen Kampfmethoden gewählt:

  • Das Auftreten von rosa Flecken auf den Blättern weist auf das Vorhandensein einer Spinnmilbe hin. Der betroffene Balsam wird mit Seifenwasser behandelt.
  • Die Weiße Fliege muss mit Insektiziden kämpfen und die Büsche einmal pro Woche behandeln.
  • Blattläuse, Pflanzen und der Boden darunter sind mit Tabakstaub bedeckt.

Um zu verhindern, dass Schädlinge in offene Blumenbeete eindringen, sollten Sie Balsam nicht dick pflanzen. Die rechtzeitige Ausdünnung des Blumengartens ist eine vorbeugende Maßnahme im Kampf gegen Krankheiten und Insekten..

Balsam in der Landschaftsgestaltung

Die Helligkeit und Farbvielfalt der Blütenstände ermöglicht die aktive Verwendung von Balsam bei der Dekoration von Gartengrundstücken. Dank der Fähigkeit, mit Hilfe einer Pflanze die ganze Saison über zu blühen, können Sie ein echtes Design kreieren, indem Sie Balsam nach einem bestimmten Ornamentmuster pflanzen.

Der Farbenreichtum bringt seinen Charme in die Gestaltung von Rabatki, Steingärten, Steingärten und Steingärten. "Ungeduldig" fühlt sich nicht nur in Gruppenkompositionen wohl - einzelne Büsche sehen in der Nähe von Pavillons und Teichen gut aus. Sie können am Eingang des Hauses und an der Seite des Eingangstors gepflanzt werden.

Ampelsorten finden ihren Platz in der vertikalen Gartenarbeit. Es ist nicht notwendig, die Büsche auf offenem Boden zu pflanzen. Balsam "fließt" wunderschön aus hängenden Töpfen, die die Terrasse, die Veranda und die Veranda schmücken. Sie können sogar an die Zweige der Bäume im Garten gehängt werden, was der Landschaft einen fabelhaften Charme verleiht..

Mit welchen Farben kombiniert sich Balsam in einem Blumenbeet?

Es reicht aus, verschiedene Sorten dieser Pflanze zur Hand zu haben, um die Landschaft mit einem originalen gemusterten Blumenteppich zu dekorieren. Balsam passt gut zu anderen Kulturen. Am häufigsten sind Begonien und Veilchen in der Nähe zu sehen. Diese Kombination schafft eine angenehme Atmosphäre. Glocken sehen vor dem Hintergrund von "Vanka Wet" interessant aus, und Buchsbaum sieht ungewöhnlich aus.

Balsam säen, eine bewährte Methode. Wachsender Balsam aus Samen zu Hause - Video

Gartenbalsam ist eine der angenehmen Möglichkeiten, die Welt um Sie herum zu dekorieren. Wenn es ein Grundstück gibt, sollten Sie diese Pflanze unbedingt dort pflanzen. Wer eine solche Gelegenheit nicht hat, sollte nicht verzweifeln - "Ungeduldig" fühlt sich auf den Fensterbänken und Loggien von Mehrfamilienhäusern wohl.

Balsam: Merkmale des Wachstums zu Hause und im Garten

Outdoor- und Indoor-Balsam (Imratiens) ist ein beliebtes einjähriges oder mehrjähriges Kraut der Familie der Balsamin (Balsaminaceae). Unterscheidet sich in dekorativer Attraktivität und relativer Unprätentiösität.

Balsam zeichnet sich durch seine dekorative Attraktivität und relative Unprätentiösität aus.

Wie sieht die Balsamblüte aus und wo wächst sie?

Einjährige und mehrjährige krautige Arten mit einfachen Blättern und Drüsen an der Basis. Die Blüten sind zygomorph, einzeln oder in Blütenständen gesammelt, die meistens weiß oder rosa sind. Impatiens Früchte werden durch eine saftige Kapsel dargestellt, die sich mit fünf auffälligen Lockenblättern oder einer beerenförmigen Kapsel öffnet.

Die Kultur wird als Innenblume oder als Zierpflanze im Freien angebaut. Vertreter der Familie sind in gemäßigten und tropischen Gebieten in Asien, Europa, Nordamerika und Afrika weit verbreitet.

Beliebte mehrjährige und einjährige Arten und Sorten von Balsam

Mehr als fünfhundert Arten sind in der Gattung vereint. Unter Bedingungen der dekorativen Blumenzucht werden jedoch nur fünfzehn Arten verwendet, die sich durch lange Blüte, relative Unprätentiösität im Anbau sowie ein stark dekoratives Erscheinungsbild auszeichnen:

  • "Stárdust" und "Frosty" - mit einem weißen Fleck im mittleren Teil der Blume;
  • "Symphony" - kompakte, niedrig wachsende und früh blühende Kultur mit großen Blüten;
  • "Futura" - ampelöser Typ, früh und reichlich blühende helle Sorte;
  • "Surer Elfin" - untergroße Pflanze, präsentiert in einer Vielzahl von Farben;
  • "King-Kong" - etwas mehr als ein Viertel Meter hoch, großblütig, reichlich blühend;
  • "Novette" ist ein kompakter Typ mit einer sehr langen Blütezeit;
  • "Confestion", "Double Duet" und "Rossette" mit doppelten und halbgefüllten Blüten;
  • "Fiesta" ist eine Staude mit sehr dekorativen gefüllten Blüten;
  • "Schöne Trore" - mit halbgefüllten, leuchtenden Blüten.

Sehr beliebt sind auch die Sorten der Gruppe "Sandy" oder Kandy, bestehend aus siebzehn Sorten, darunter "Stаrdust Lаvender"..

Wachsender Indoor-Balsam (Video)

Wahlers Balsam

Imratiens walleriana ist eine kompakte Art dekorativer Staude, die sich durch die Bildung ziemlich großer und sehr unterschiedlich gefärbter Blüten mit fünf schönen Blütenblättern auszeichnet. Die beliebtesten und am weitesten verbreiteten Sorten in unserem Land sind "Stárdust" und "Frоsty" sowie "Symрhоny"..

Kleinblumiger Balsam

Die Sorte Imratiens parviflora oder "touch-me-not" ist eine Pflanze mit einer Höhe des Luftteils von nicht mehr als 60 cm, einem verzweigten, aufrechten, saftigen Stiel mit einer Verdickung an den Knoten sowie einer regelmäßigen Anordnung, kurz gestielt, eiförmig, mit spitzen, gezackten Blättern. Die Blüten sind klein und haben einen hellgelben Kelch. Früchte werden durch eine längliche keulenförmige Schachtel dargestellt.

Gartenbalsam

"Vanka wet" oder "Ogonyok" ist die bekannteste Sorte, die keine ausreichend hohe Frostbeständigkeit aufweist. Es hat scharfnasige Blütenblätter, deren Färbung durch fast alle Farben und Schattierungen dargestellt werden kann. Zu den beliebtesten zählen die Sorten "Camellia Flоwеd" und "Babi Bush" sowie "Tot Thumb".

Eisenhaltiger Balsam

Imratiens glandulífera oder "Glandular touchy" ist ein dekorativer krautiger Blütenstand mit einem stark verzweigten und dicken, saftigen und knotigen Stängelteil, der eine Höhe von einigen Metern erreicht. Das Laub ist eiförmig-lanzettlich, mit gezackten Rändern und dunkelroten Drüsen an der Basis. Das Wurzelsystem ist faserig. Blüten eines einfachen Typs, groß, auf langen Stielen, gesammelt in umbellierten razemosen Blütenständen, die sich in den Achselhöhlen befinden.

Innenbalsam bildet Früchte in Form einer obovaten Kapsel mit einer spitzen Spitze an der Spitze.

Balsam kriecht

Imratiens rerens ist eine mehrjährige und sehr beliebte krautige Art in der Indoor-Blumenzucht. Es hat eine ziemlich lange, kriechende Art von rötlichen Trieben mit kleinen und herzförmigen Blättern. Einzeltyp Bodendeckerblüten, leuchtend gelbe Farbe, mit einem Durchmesser von 30 mm.

Balsampapagei

Imratiens Psittacina oder "Impatiens Papagei" ist eine eher seltene tropische Balsamsorte, die sich durch die Komplexität des Anbaus unter Bedingungen der Innenblumenzucht auszeichnet. Mit einem sehr ungewöhnlichen Aussehen bildet die Sorte rotgelbe Blüten, die kleinen tropischen Vögeln ähneln.

Balsam Balfour

Imratiеns bаlfоurii ist ein klassischer Gartensommer mit einer sehr langen Blütezeit, der Bildung von rosa und purpurroten, lila und roten Blüten, die sich vor dem Hintergrund attraktiver und hochdekorativer Blätter deutlich abheben.

Galerie: Balsamsorten (51 Fotos)

Geheimnisse der richtigen Pflege von Balsam in Innenräumen

Die dekorative Innenkultur ist nicht nur sehr schön, sondern auch relativ unprätentiös zu pflegen. Damit die Blüte einer Staude in Innenräumen reichlich und langlebig ist und das Laub seine Attraktivität beibehält, müssen die Regeln für Bewässerung und Fütterung eingehalten und die Pflanze mit optimalen klimatischen Bedingungen ausgestattet werden.

Beleuchtung, Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Balsame lieben helles Licht, vertragen jedoch kaum direktes Sonnenlicht. Daher ist in der heimischen Blumenzucht möglicherweise eine Beschattung erforderlich. Im Winter muss die Innenkultur ausreichend beleuchtet sein, wodurch eine ganzjährige Blüte und ein attraktives Erscheinungsbild erzielt werden können..

Damit die Krone gleichmäßig und schön ist, muss der Blumentopf regelmäßig in Richtung Licht gedreht werden, dessen Fehlen häufig mit einer Abnahme oder einem vollständigen Verlust der dekorativen Attraktivität einhergeht..

Innenbalsam reagiert sehr gut auf den Zustrom von frischer Luft, kann jedoch unter Zugluft im Raum leiden. Im Frühling-Sommer sollte die Temperatur im Raum etwa 25-26 ° C betragen, mit Zugang zu frischer Luft und ausreichender Feuchtigkeit im Boden im Blumentopf. Mit Beginn des Winters sollte das Temperaturregime nicht unter 10-16 ° C liegen. Für Stauden wird eine moderate Luftfeuchtigkeit bevorzugt. Bei Bedarf können Sie den oberirdischen Teil der Pflanze mit abgesetztem Wasser bei Raumtemperatur besprühen.

Wie man Balsam im Garten pflegt (Video)

Anforderungen an Boden und Pflanztopf

Das nahrhafte Bodensubstrat muss ausreichend locker und notwendigerweise atmungsaktiv und vorzugsweise landlos sein. Es ist durchaus möglich, eine solche nahrhafte Bodenmischung selbst herzustellen, indem zu diesem Zweck mittelkörnige Sand-, Perlit- und Torfspäne verwendet werden. Das Wurzelsystem der Pflanze ist unterentwickelt und nicht zu lang, so dass keine tiefen Pflanzbehälter gekauft werden müssen.

In zu voluminösen Blumentöpfen kann eine dekorative Staude die grüne Masse sehr aktiv erhöhen. In sehr breiten Pflanzbehältern können durchaus mehrere Balsamico-Büsche gleichzeitig platziert werden.

Bewässerungshäufigkeit und Regeln

Reichlich vorhandene Bewässerungsmaßnahmen sind die wichtigste agrotechnische Anforderung, daher wird eine obligatorische Bewässerung durchgeführt, wenn die Oberfläche des Bodensubstrats austrocknet. Im Sommer werden die Pflanzen etwa jeden zweiten Tag bewässert, und mit Beginn des Winters werden etwa zwei- bis dreimal pro Woche Bewässerungsaktivitäten durchgeführt. Ein Teil des zur Bewässerung verwendeten Wassers muss nicht aus dem Tablett unter dem Blumentopf entfernt werden.

Das Wurzelsystem der Pflanze ist unterentwickelt und nicht zu lang, so dass keine tiefen Pflanzbehälter gekauft werden müssen

Balsam zu Hause füttern

Bei der Kultivierung einer Zierpflanze unter Bedingungen des Blumenbaus in Innenräumen ist es äußerst wichtig, Düngemittel in der Phase aktiver Blüte- und Wachstumsprozesse anzuwenden, die normalerweise in der Zeit von April bis November liegen..

Im Herbst und Winter muss die Gesamtmenge aller ausgebrachten Düngemittel auf ein Minimum reduziert werden. Für das Top-Dressing werden in der Regel komplexe Standarddünger verwendet, die zur Pflege von Blütenpflanzen in Innenräumen bestimmt sind..

Schutz von Balsam vor Krankheiten und Schädlingen zu Hause

Mosaik ist eine der häufigsten Krankheiten, bei denen die Behandlung des Luftteils mit insektiziden Präparaten angewendet wird. Wenn die ersten Anzeichen einer Grauschimmelschädigung auftreten, werden moderne Fungizide eingesetzt, darunter "Rovral" und "Fundazol". Es ist wichtig zu bedenken, dass die Bronzierung der Blätter, die den Wachstumsprozess der grünen Masse verlangsamt und eine Verformung des Laubs verursacht, unheilbar ist. Daher müssen infizierte Pflanzen zerstört werden..

Der bekannteste Balsamschädling ist die Spinnmilbe, um den Luftteil der Pflanze mit hochwirksamen Präparaten wie "Akarin" und "Lightning" zu behandeln. Weiße Fliegen sind auch sehr gefährliche Schädlinge, die Pflanzensäfte aus der Pflanze saugen. In diesem Fall wird die dekorative Staude mit "Karbofos", "Aktellik" oder "Tanrek" besprüht..

Zeitpunkt und Technologie des Pflanzens von Balsam im Garten

Der beste Weg ist die Keimlingsmethode, Balsam als Ziergartenkultur anzubauen. Einen Tag vor dem Umpflanzen des Sämlingsmaterials in offene gemahlene Blumenbeete muss der Boden unter der Pflanze gründlich angefeuchtet werden. Danach wird das Wurzelsystem vorsichtig aus dem Sämlingsbehälter entfernt, ohne das erdige Koma zu zerstören.

Alle trockenen und faulen Wurzeln werden mit einem scharfen und sauberen Messer geschnitten, wonach die Schnittstellen mit Holzasche oder Aktivkohlepulver desinfiziert werden. Beim Pflanzen müssen Sie die Position des Wurzelkragens, der sich über dem Boden befinden sollte, sorgfältig überwachen. In den ersten Tagen sind die gepflanzten Blütenbüsche zwangsläufig schattiert. Bewässerungsmaßnahmen im Stadium des Überlebens des Wurzelsystems sollten mit abgesetztem Wasser ausreichend vorhanden sein, bis das irdene Koma vollständig benetzt ist.

Gartenbalsame werden als feuchtigkeitsliebende Pflanzen eingestuft

Merkmale der Pflege für Balsam im Freien im Garten

Trotz der Tatsache, dass Gartenbalsame zur Kategorie der feuchtigkeitsliebenden Pflanzen gehören, kann eine übermäßige Bewässerung zum Tod führen. Die Bewässerung sollte jedoch regelmäßig und nicht zu reichlich erfolgen und durch Sprühen des Antennenteils ergänzt werden. Bevor die Knospen auf der Pflanze erscheinen, wird die Kultur mit einer Lösung gefüttert, die auf mineralischen stickstoffhaltigen Düngemitteln basiert.

Nachdem die Zierkultur des Gartens blüht, muss die stickstoffhaltige Düngung gestoppt und komplexe Düngemittel für den Anbau von Blütenpflanzen bevorzugt werden. Düngemittel werden mehrmals im Monat zusammen mit der Bewässerung ausgebracht. In der zweiten Sommerhälfte wird die Kultur am besten mit Kalium-Phosphor-Lösungen gefüttert.

In den südlichen Regionen und bei günstigen Boden- und Wetterbedingungen kann die Blüte des Gartenbalsams durchaus bis zum letzten Oktoberjahrzehnt andauern. Mit dem Einsetzen des wahrnehmbaren kalten Wetters verdorren jedoch die Triebe der Zierpflanze. Während dieser Zeit werden Samen für die Frühjahrssaat gesammelt. Es ist durchaus zulässig, einen Busch der Sorte, die Sie mögen, in einen gewöhnlichen Blumentopf zu verpflanzen und ihn dann in das Haus zu bringen, in dem die Pflanze fast den ganzen Winter über weiter blüht. Bei einer solchen Zierpflanze gibt es keine ausgeprägte Ruhezeit..

Wie man Balsam transplantiert (Video)

Optionen zum Pflanzen von Straßenbalsam in einem Blumenbeet im Garten

Balsame werden ziemlich oft und mit großem Erfolg bei der Landschaftsgestaltung sowie bei der Schaffung von Landschaftsgärten verwendet. Eine attraktive Pflanze kann auch im Schatten und im Halbschatten gepflanzt werden, wenn es möglich ist, hohe Bodenfeuchtigkeitswerte aufrechtzuerhalten.

In der Regel wird die dekorative Gartenkultur beim Erstellen von Mischgrenzen sowie beim Dekorieren eines Blumenbeets oder einer Bordüre verwendet. Aufgrund der Vielzahl von Schattierungen und Farben ist es möglich, sehr originelle Muster mit kontrastierenden oder glatten Übergängen zu erstellen. Sehr oft werden auch viele Sorten in Gartentöpfen, dekorativen Behältern sowie hängenden Körben gepflanzt, um eine Veranda, einen Balkon oder eine Terrasse zu dekorieren..

Gartenbalsam - bunte Blumenbeete: Merkmale der Kultivierung und Pflege

Diese schöne helle Blume hat viele Namen und ist jedem Gärtner aufgrund ihrer Unprätentiösität und Leichtigkeit des Wachstums in jeder Region Russlands bekannt. Garten mehrjähriger Balsam ist vielen als "Vanka nass" bekannt, da er eigenartig Feuchtigkeitströpfchen auf den Blättern sammelt, die ein Vorbote für schlechtes Wetter sind.

Wir alle erinnern uns an Ungeduldige aus der Kindheit, die bei der geringsten Berührung zwischen den Fingern "explodiert" und Samen verstreut. Wie man diese helle und elegante Blume auf dem Land züchtet?

Ein Regenbogen aus Farben und Schattierungen

Voraussetzungen für den Anbau von Balsam auf freiem Feld

Ein spektakulärer Pflanzer, der sich leicht für den Winter in einem Gewächshaus oder auf einer Fensterbank verstecken lässt

Aufgrund der Tatsache, dass diese Blume aus dem feuchten Dschungel Zentralasiens und dem Zentrum des afrikanischen Kontinents stammt, sind die Anforderungen für ihren Anbau besonders:

  • Bei direkter Sonneneinstrahlung verdorrt die Pflanze schnell und stirbt ab;
  • Voraussetzung für die Zusammensetzung des Bodens ist eine leicht saure Zusammensetzung. Zum Pflanzen ist eine Mischung aus einem Teil Torf, einem Teil Sand und dem Geist von Teilen des Bodens aus dem Wald ideal. Sie können eine Mischung für feuchtigkeitsliebende Pflanzen im Laden kaufen, aber für Balsam muss sie mit Sand im Verhältnis von 3 Teilen Bodenmischung - 1 Teil Sand gemischt werden.

Trinkgeld. Überschüssiger Humus im Boden führt zum Wachstum von Pflanzenblättern und verlangsamt die Blüte.
Es ist eine gute Idee, der Bodenmischung Perlit oder Vermiculit zuzusetzen, um den Luftzugang zu den Wurzeln zu ermöglichen..

Kofferraum Kreis Dekor und kein Unkraut

  • Erfahrene Blumenzüchter haben lange bemerkt, dass Balsam bei diffusem Licht im Schatten von Obstbäumen gut wächst und versucht, ihn in Baumstammkreisen zu pflanzen.
  • Es ist notwendig, Sämlinge und Stecklinge frühestens im Juni auf offenem Boden zu pflanzen, wenn die Gefahr von Frost auf dem Boden vollständig ausgeschlossen ist. Selbst bei null Grad friert die Blume ein und stirbt ab.
  • Terry-Sorten eignen sich perfekt zum Dekorieren spektakulärer Töpfe auf der Veranda oder an der Hauswand. Niedrig wachsende Pflanzen dienen als stilvolle Umgebung für die Erstellung von Blumenbeeten und Blumenbeeten. Hohe Sorten werden ausgewählt, um Stämme zu dekorieren und schattige Bereiche in der Nähe des Zauns zu gestalten.

Trinkgeld. Zum Anpflanzen wählen sie vor Zugluft geschützte Gebiete, insbesondere für anspruchsvolle Frotteesorten.

Sorten von Gartenbalsam und die unprätentiösesten Sorten

Helle lebende Grenze

Entlang von Waldbächen in dichtem Dickicht finden Sie immer gelbe Blüten, die sich auf dem Maiskolben angesammelt und glockenförmige Köpfe heruntergekippt haben - dies ist eine wilde Art von Waldbalsam. Sie begeistert sich natürlich nicht dafür, eine solche Pflanze in einem Sommerhaus oder auf einem Blumenbeet zu pflanzen..

In Zentralrussland und den nördlichen Regionen wird Balsam häufiger einjährig angebaut und praktiziert den Anbau von Balsam aus Samen, indem er Ende Mai bis Anfang Juli direkt in den Boden sät. Um schöne Blütenstände zu erhalten, werden die Sämlinge früher auf einer Fensterbank oder in einem Gewächshaus gekeimt.

Betrachten Sie die beliebtesten und unprätentiösesten Sorten, die für verschiedene Regionen unseres Landes geeignet sind.

Auf dem Foto ist eine Frotteesorte "Erdbeere mit Sahne" zu sehen.

KlasseSpezifikationenUnterscheidungsmerkmale
Camelia Flower;
Große Vielfalt mit großen Blütenständen verschiedener Farbkombinationen. Ideal zum Dekorieren von Baumstämmen im Garten. Schützt Bäume vor vielen Schädlingen.Verträgt keine Temperaturen unter einem Grad Celsius, die hauptsächlich in den südlichen Regionen Russlands angebaut werdenBaby BuschEin untergroßes Jahrbuch in allen Farben des Regenbogens. Gut geeignet zum Dekorieren von Bordüren und Blumenbeeten.Sehr thermophile Pflanze, Angst vor dem kleinsten Frost.Wallers Balsam

Sortenmischung Kandy

Die unprätentiösesten Sorten:

  • Sternenstaub;
  • Symphonie;
  • Super Elfin;
  • Kandy;
  • Duett und Karussell - Frottee Blütenstände.
Es wächst in unseren Breiten wie ein Jahrbuch, aber von Natur aus ist es eine mehrjährige Blume, die in Innenräumen gut wintert. Die Form der Blume kann doppelt oder gewöhnlich sein, und der Farbbereich reicht von Pastellfarben bis zu hellen, gesättigten Farben. Im Schatten ist die Farbsättigung viel höher als in offenen Bereichen.Ideal zum Dekorieren von hängenden Blumenbeeten, Pflanzgefäßen und Blumenbeetkompositionen.

Trinkgeld. Wenn Sie diese Sorte mit Ihren eigenen Händen pflanzen, müssen Sie berücksichtigen, dass die Stängel sehr zerbrechlich sind und leicht brechen.
Daher wählen sie windgeschützte Ecken des Gartens für einen Blumengarten..

Afrikanischer Balsam

Neuguinea-Rosa

Interessante unprätentiöse Sorten:

  • Dschungel;
  • Ararad;
  • Kongo Kakatu;
  • Blondie.
Die interessante Form der Blume, die an einen exotischen Vogel erinnert, hat diese Pflanze zu einem Liebling vieler Gärtner gemacht. Farben - rosa, blau, weiß, grünlich.Wird häufig in der Provence oder an der Adria verwendet. Gut geeignet für Blumenarrangements in kontrastierenden Farben, als zarter Rahmen für hell blühende Stauden.Holsten nana amabilisEin kurzer, üppiger Busch mit leuchtend gesättigten Farben. Schattentolerante, unprätentiöse Pflanze, gekennzeichnet durch reichliche Blüte.In den Anweisungen zur Landschaftsdekoration wird diese Sorte häufig für die ursprüngliche Gestaltung von Baumstämmen im Garten empfohlen..VictoriaBunte helle Blume von mittlerer Höhe.Sieht perfekt aus in der Dekoration von Rändern und bei der Gestaltung eines schattigen Raums unter einem Zaun oder der Nordseite des Hauses.

Designoptionen für Blumenbeete

Unkrautsorten von Balsam, die aus schönen Blumen eine echte Strafe für den Gärtner machen:

  • Eisenhaltig - eine Honigpflanze, die überall in Zentralrussland zu finden ist, ein bösartiges Unkraut, das sich durch Selbstsaat sehr aggressiv vermehrt. Eine Pflanze in einem Sommerhaus kann Samen in einer Entfernung von bis zu zwei Metern streuen.
  • Häufig - kann in schattigen Walddickichten in der Nähe des Wassers gefunden werden;
  • Kleinblütig - das widerstandsfähigste Unkraut in Europa. Viel kleiner als ihre Verwandten, aber die Fortpflanzung ist einfach katastrophal.

Trinkgeld. Versuchen Sie daher nicht, Ihre Lieblingsblume aus dem Wald zu holen - dann wird es sehr schwierig sein, sie loszuwerden..

Merkmale des Anbaus von Balsam aus Samen

Wir säen Ende Februar - Anfang März

Manche Menschen graben im Herbst ihre Lieblingsbüsche aus, pflanzen sie in Töpfe und halten sie den ganzen Winter über auf der Fensterbank. Diese Pflanze ist jedoch sehr empfindlich gegenüber trockener Luft in Innenräumen und benötigt konstante Feuchtigkeit im Boden und im Laub. Daher ist es optimal, Gartenbalsam aus Samen zu züchten..

Im Herbst können Sie die Samen der beliebtesten Farben von starken Sorten im Garten sammeln oder jährlich neue Arten dieser leuchtenden, fröhlichen Blume kaufen, deren Preis recht demokratisch ist. Und jedes Jahr Freude an neuen, interessanten und ungewöhnlichen Sorten.

Also fangen wir an, Setzlinge auf der Fensterbank zu züchten.

Nach den Empfehlungen erhalten wir hochwertige und gewürzte Sämlinge:

  • Wir beginnen Ende Februar oder Anfang März mit der Aussaat, abhängig von den Mondphasen. Alle Blumen, besonders die feuchtigkeitsliebenden, werden auf dem wachsenden Mond in den Zeichen von Krebs, Fisch oder Wassermann gepflanzt;
  • Wir legen die Samen auf sandig-nahrhaften Boden, streuen sie aber nicht, wickeln sie in Polyethylen ein und legen sie von der Sonnenseite auf die Fensterbank;
  • Die Raumtemperatur für ein erfolgreiches Wachstum sollte mindestens zwanzig bis fünfundzwanzig Grad betragen;
  • Lassen Sie unsere Sämlinge nach und nach mehrere Stunden "atmen", indem Sie die Packung öffnen. Wenn die Sprossen etwa einen Zentimeter lang sind, pflanzen wir unsere Sämlinge und überwachen die regelmäßige Bewässerung.
  • Wir pflanzen unsere Setzlinge Ende Mai im Freien, aber nur, wenn auf dem Boden keine Frostgefahr mehr besteht.

Trinkgeld. Übermäßiges Gießen kann zu Fäulnis und zum Tod der Sämlinge sowie zu direktem Sonnenlicht führen. Benötigt Halbschatten und Spray aus einer Sprühflasche.

Vermehrung durch Stecklinge

Gesunde monatliche Stecklinge

Es ist viel bequemer, diese schöne Blume aus einem Schnitt zu züchten, insbesondere wenn es keine Erfahrung mit dem Züchten von Sämlingen aus Samen und freiem Platz für Behälter auf der Fensterbank gibt.

Anweisungen zum Pfropfen von Balsam sind überhaupt nicht kompliziert:

  • Für ein großes Blumenbeet kaufen wir eine erwachsene Pflanze und beginnen mit der Herstellung von Stecklingen.
  • Wir stellen den Busch an einen dunklen Ort und gießen ihn jeden zweiten Tag. In einer Woche werden sich die Triebe ausdehnen und nach Licht streben, das haben wir erreicht;
  • Jetzt schneiden wir mit einer Klinge, die schräg in einem Winkel von fünfundvierzig Grad steht, die Stecklinge von den Spitzen der Triebe ab, die etwa 8 bis 10 Zentimeter lang sind, und lassen zwei bis drei Blattbefestigungspunkte übrig, um ein gesundes Wurzelsystem zu bilden.
  • Wir legen unsere Stecklinge in gefiltertes Wasser und warten auf das Auftreten von Wurzeln, die sich bereits nach zwei Wochen bemerkbar machen.

Der Boden sollte nicht durchnässt sein

Wichtig. Die Blätter sollten nicht nass werden, daher entfernen wir die zusätzlichen Blätter und lassen nur den Stiel im Wasser.

  • Wenn die Wurzeln bereits groß genug sind, pflanzen wir die Pflanzen in Tassen mit Erde und pflegen sie bis zum Frühjahr wie eine gewöhnliche Zimmerpflanze.

Ende Mai bilden wir ein spektakuläres helles Blumenbeet, abhängig vom allgemeinen Dekorationsstil auf dem persönlichen Grundstück. Helle Flecken dieser Blumen sehen sehr beeindruckend aus, wenn eine Landschaft im skandinavischen oder japanischen Stil in Kombination mit grauem Naturstein oder nur Betonpfaden (in Form eines Randes) dekoriert wird..

Hilfreiche Ratschläge von erfahrenen Gärtnern

Helles Bouquet das ganze Jahr über

Einige obligatorische Anforderungen für die Pflege von Balsam in einem Garten oder Vorgarten:

  • Vergessen Sie im Sommer, insbesondere in den südlichen Regionen, nicht das regelmäßige Gießen oder besser die Tropfbewässerung, mit der Sie die Pflanze an der Wurzel gießen können, ohne das Laub zu befeuchten. Dies verhindert das Auftreten vieler Pilzkrankheiten, Schimmel und Verfall;
  • Während der gesamten Saison wird zweimal im Monat ein Top-Dressing mit gewöhnlichen komplexen Düngemitteln für Blumen durchgeführt.
  • Das Trimmen der Spitzen fördert eine stärkere Verzweigung des Stiels und das Auftreten neuer Stiele. Die gleiche Anforderung gilt für das Einklemmen der Oberseiten;
  • In den meisten Fällen schädigt diese Pflanze Blattläuse und Weiße Fliegen. Daher ist es erforderlich, einmal im Monat komplexe Schutzmittel zu besprühen, insbesondere während der Regenzeit und in Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit..

Trinkgeld. Das Mulchen des Bodens mit Sägemehl, expandiertem Ton und Kiefernnadeln verhindert viele Pflanzenkrankheiten.

Fazit

Terry Sorten von leuchtenden Farben

Wenn einmal ein Balsam im Garten gepflanzt wurde, wird niemand diese helle und fröhliche Blume aufgeben. Helle, elegante Blumenbeete und Kämme, spektakuläre Töpfe und ein Sommergarten auf der Fensterbank - all dies ist Balsam. Das Video in diesem Artikel führt Sie in die korrekte Aussaat von Samen für Setzlinge sowie in die Methode der Pflanzenstecklinge ein.

Top