Kategorie

1 Veilchen
Saat. Emilia "Star", jährlich
2 Sträucher
Gärtner Forum
3 Rosen
Schalotten anbauen und pflegen, Fotos und Geheimnisse der Agrartechnologie ernten
4 Rosen
Warum verdorren Orchideenblätter und was tun?

Image
Haupt // Bonsai

Welche Blumen können auf dem Balkon gepflanzt werden: Liste der Namen, Beschreibung und Foto


In letzter Zeit begannen immer mehr Menschen, Balkone zu dekorieren und echte Meisterwerke der Blumen zu schaffen. Es gab eine Zeit, in der Frühlingszwiebeln, Petersilie, Dill und anderes Gemüse in Kisten gepflanzt wurden, aber jetzt werden wachsende Blumen auf dem Balkon in Mode.

Erste Schritte

Jedes Unternehmen hat seine eigenen Merkmale, und Blumenzucht ist keine Ausnahme. Welche Blumen auf dem Balkon zu pflanzen sind und was Sie brauchen, um einen Blumengarten anzulegen?

Es ist also besser, die Vereinbarung mit Reparaturen zu beginnen. Es ist nicht erforderlich, den gesamten Balkonbereich generell neu zu ordnen und zu erneuern. Es reicht völlig aus, das Geländer zu streichen oder den Bodenbelag zu ersetzen, wenn die Situation dies erfordert. Danach müssen Sie sich für den Farbton entscheiden, der den Raum ausfüllt. Idealerweise sollten die Blumen auf dem Balkon nicht mit der Farbe der Wände verschmelzen..

Es lohnt sich sofort zu entscheiden, ob Sie Pflanzen nur für sich selbst anbauen oder ob Passanten Ihre Arbeit bewundern sollen. In jedem Fall ist zu beachten, dass die zulässige Belastung des Balkons nicht überschritten werden darf. Daher sollten Sie die Anzahl der Töpfe nicht verfolgen. Es ist besser, ein solches Design zu bevorzugen, das ein ideales Blumenarrangement schafft.

Wenn Sie Blumen auf den Balkon stellen, wird empfohlen, die allgemeinen Regeln für die Gestaltung einer solchen Zone einzuhalten und die Arten von Blumen, Töpfen und Kisten richtig auszuwählen.

Regeln für die Registrierung

Wenn der Balkon groß ist, können Sie jedes Grün darauf kombinieren. Es kann über Kopf, vertikal und horizontal sein. Blumenkompositionen auf dem Balkon aus Kamelien, Lilien und Pfingstrosen sehen toll aus. Sie können das Gebiet mit einem Rasen, Kieselsteinen, einem Miniaturteich oder einem Wasserfall dekorieren. Hier ist die Einschränkung nur Fantasie. Beim Dekorieren ist es ratsam, alle Zonen zu verwenden: Wände, Decke, Zaun, Boden.

Auf kleinen Balkonen wird normalerweise eine horizontale Landschaftsgestaltung verwendet. Dazu werden an den Außenseiten der Zäune Balkonkästen aufgehängt, in denen Blumen wachsen. Große Kisten, Töpfe sind entlang der Wände angeordnet. Sie können große Innenblumen aufnehmen - sie wachsen besser auf dem Balkon und erfreuen sich an ihrer Schönheit. Für Balkonkästen werden Gartenpflanzen ausgewählt: Nelke, Petunie, Calibrachoa, Surfinia, Pelargonie, Ringelblumen und andere Pflanzenarten. Jede Art hat ihre eigenen Kultivierungsmerkmale.

Vergessen Sie während des Arrangements nicht die Bequemlichkeit: Es sollte einen bequemen Zugang zu den Töpfen und Kisten geben.

Es wird empfohlen, kleine Balkone mit vertikalen Pflanzenarten zu dekorieren. Blumenbehälter werden an Wänden, Decke und Boden aufgestellt. Stellen Sie sicher, dass Sie Leitern oder Seile und Gitter bereitstellen, entlang derer lockige Blumen schnell aufsteigen können und den Balkon in eine elegante, himmlische Ecke verwandeln. Für die vertikale Landschaftsgestaltung können Sie mädchenhafte Trauben, Bohnen, Erbsen, Winde, Kapuzinerkresse und andere Kletterpflanzen verwenden..

Sie können Blumen auf dem Balkon in Kisten, Töpfen, Töpfen pflanzen. Bei der Auswahl eines Behälters ist es wichtig, dessen Volumen zu berücksichtigen: Pflanzen sollten genügend Platz für eine normale Entwicklung und ein normales Wachstum haben..

Sonnenseite

Blumen für den Balkon von der Sonnenseite sollten von denen ausgewählt werden, die direktes Sonnenlicht mögen und hohen Temperaturen standhalten können. Es können helle Balkonmischungen, würzige Kräuter, jedermanns Lieblingspetunie und viele andere Pflanzen sein. Welche Blumen werden am häufigsten auf dem Balkon platziert?

Es gibt verschiedene Richtlinien für das Platzieren von Blumen auf südlichen Balkonen:

  1. Zur Dekoration können Sie Winde, Petunie, Bratsche, Eisenkraut, Portulak verwenden.
  2. Wächst gut auf der Sonnenseite der Begonie. Mit einer Vielzahl von Farben können Sie ungewöhnliche Kompositionen erstellen. Im Gegensatz zu einigen anderen Pflanzen blüht Begonie bis zum Frost reichlich und hat schönes Laub. Es wird oft als Hauptpflanze angebaut. Zusätzlich werden kleinblumige Arten wie Lobelien gepflanzt..
  3. Unter den Sets für die südlichen Balkone werden häufig Gänseblümchen, Heliotrop und Astern, Balsame und Zinnien bevorzugt. Letztere gehören zu den unprätentiösesten Pflanzen..
  4. Auf dem Balkon können Sie einen Miniatur-Gemüsegarten anlegen. Jetzt wurden viele Gemüsesorten für den Anbau auf Balkonen entwickelt. Tomaten, Gurken, Kräuter, Kräuter eignen sich für einen Hausgarten. Salbei, Koriander und Minze können auf der Südseite angebaut werden.
  5. Der Anbau von Kletterpflanzen ist eine hervorragende Lösung. Unter den vertikalen Sorten wird die Winde, die süße Erbse, bevorzugt.

Wenn Sie entscheiden, welche Blumen auf der Sonnenseite des Balkons am besten wachsen, sollten Sie sofort entscheiden, wie sie sich befinden. Wenn es die Gegend erlaubt, können Sie sich eine Kombination aus Blumen und Gemüse vorstellen. Zum Beispiel kann Gemüse auf dem Boden und in Kisten als horizontale Landschaftsgestaltung angebaut werden: Auberginen, Tomaten. Unter der Decke können Sie hängende Töpfe mit Petunien definieren. Es wird empfohlen, lockige Blumen in der Nähe der Wand zu pflanzen und sie am Geländer entlang laufen zu lassen.

Balkon im Schatten

Balkone in den unteren Etagen und auf der Nordseite haben viel Schatten. Pflanzen wachsen langsam auf ihnen, blühen weniger reichlich. Bei der Schaffung eines Blumengartens auf einem Balkon mit überwiegend schattiger Beleuchtung sollten Balsame, Chlorophytum, Fuchsien, Tradescantia, Begonien, Ageratums und Ringelblumen bevorzugt werden.

Der Mangel an Licht schränkt die Auswahl der Pflanzen ein, aber auch bei dieser Option lohnt es sich, die Regel einzuhalten, den Raum mit Licht zu füllen. Aus diesem Grund werden weiße, helle Pflanzenfarben bevorzugt, die die Dunkelheit dunkler Balkone optisch glätten können..

Pflanzen für die vertikale Gartenarbeit

Ampelpflanzen sind lichtliebend und schattentolerant. Sie können blühen oder grün sein. Dies sollte bei der Auswahl dieses Anlagentyps berücksichtigt werden. Ampel-Arten können in hängenden Töpfen, in Balkonkästen, Blumentöpfen und Töpfen gezüchtet werden. Der Pflanzbehälter sollte leicht sein. Es wird so aufgehängt, dass es nicht dicht an die Wand gedrückt wird..

Lobelia wird für die vertikale Gartenarbeit verwendet. Es ist eine ideale Pflanze, die eine schöne Kaskade von Zweigen bildet, die mit kleinen Blumen bedeckt sind.

Unter den Kletterpflanzen eignet sich Echinocystis lobed für einen Balkon. Dies ist eine unprätentiöse Kletterpflanze, die auf Balkonen mit jedem Beleuchtungsgrad angebaut wird. Die Pflanze hat große Blätter, Blüten mit weißen kleinen Blüten mit einem leichten Honigaroma.

Dekorative Bindekraut wird für die horizontale Dekoration verwendet. Sie sind mit Grammophonen in verschiedenen Farben dekoriert. Für die Landschaftsgestaltung können Sie Feld-, Blau-, Rosa-Bindekraut und andere Pflanzen verwenden, um die perfekte Komposition zu erzielen..

Ipomoea sieht nicht weniger elegant aus. Diese Pflanze ist durch eine Vielzahl von Sorten mit unterschiedlichen Farben vertreten. Darüber hinaus unterscheiden sie sich nicht nur in Form und Farbe, sondern auch in der Größe. Die Winde blüht von Mai bis September.

Für sonnige Balkone wäre die ideale Lösung, Ampullen- oder Kaskadenpetunien zu züchten. Diese Blume unterscheidet sich von anderen Pflanzen durch ihre Unprätentiösität, Widerstandsfähigkeit gegen Regen und Wind.

Grüner Balkon

Um eine grüne Ecke zu erstellen (wie auf dem Foto oben gezeigt), werden auf dem Balkon nur Blumen gepflanzt, die keine Blütenstände haben und immer grün bleiben.

Grüner Buchsbaum wird verwendet, um die Ränder zu verzieren. Es ist ein immergrüner Strauch, der oft verwendet wird, um echte Meisterwerke in Gärten zu schaffen. Unter Balkonbedingungen muss Buchsbaum regelmäßig geschnitten werden, damit es nicht wächst.

Auf der Sonnenseite können Sie Thuja, Wacholder, anbauen. Diese Nadelbäume wachsen langsam und benötigen keine häufigen Transplantationen, erfordern jedoch eine Fütterung. Pflanzen haben eine flexible Krone, mit der Sie echte Meisterwerke modellieren können. Der obere Teil verträgt Frost gut, aber es ist am besten, die Töpfe für den Winter einzuwickeln, um ein Einfrieren des Wurzelsystems zu verhindern.

Der Balkon ist ein idealer Ort für den Anbau von Zwergkiefern. Aus ihnen können Sie ein echtes Bonsai-Kinderzimmer erstellen.

Verkümmerte Pflanzen

Die beliebtesten Namen für Balkonblumen sind Ringelblumen und Petunien. Sie zeichnen sich durch einen hohen Widerstand gegen die Launen der Natur, eine reichliche und langblühende Unprätentiösität aus.

Für den Anbau in Kisten wird niedrig wachsender Samt mit einer Höhe von bis zu 20 Zentimetern bevorzugt. Solche Pflanzen können vom Hochsommer bis zum Frost in verschiedenen Schattierungen blühen. Bei der Aussaat von Blüten mit Sämlingen erfolgt die Blüte früher.

Die Balkone sind wunderschön mit Zinnien dekoriert. Diese Pflanzen mit großen, voluminösen Blüten in verschiedenen Farben bevorzugen humusreiche Böden. Bei der Auswahl von Zinnien sollten Sie die Höhe sorgfältig prüfen, da einige Sorten groß sind und eine Höhe von 1 m erreichen können. Unter den neuen Produkten für den Anbau auf dem Balkon werden Liliputaner ausgewählt. Sie blühen reichlich und verbergen den grünen vegetativen Teil..

Viola sieht in Schubladen und hängenden Töpfen wunderschön aus. Diese kleinen Blumen können sich lange Zeit mit ihrer ungewöhnlichen Schönheit erfreuen. Viola ist eine niedrige Pflanze, nicht mehr als 20 cm, obwohl es Ampelsorten gibt. Die Blume ist verzweigt, mit einer dichten Bepflanzung bildet sich ein bunter Teppich in verschiedenen Farben.

Zu den niedrig wachsenden Pflanzen gehören chinesische Nelken, Geranien, Pelargonien und andere Pflanzen..

Sukkulenten

Portulak hilft, den Balkon mit hellen Farben zu dekorieren. Dies sind Balkonkriechpflanzen, die von Juni bis September blühen. Portulak hat eine helle Farbe. Er ist photophil, unprätentiös, hat viele nützliche Eigenschaften.

Stonecrop trägt zur Individualität bei. Diese Familie von Sukkulenten ist in ihrem Sortenspektrum vielfältig. Unter den Sorten gibt es einjährige und mehrjährige Arten, Hybriden.

Duftende Pflanzen

Bei der sogenannten Domestizierung verlieren viele Blumen ihr Aroma und werden zu schönen Pflanzen mit wenig oder keinem Geruch. Und wenn Sie auf dem Balkon Blumen mit einem Duft pflanzen möchten, der in den Raum gelangen kann, ist es besser, die geeigneten Sorten auszuwählen. Eine Wohnung oder ein Haus wird mit einem angenehmen Aroma gefüllt, wenn Sie Mattiola, dekorativen Tabak und Levkoy auf dem Balkon pflanzen.

Matthiolas Blüten sind unauffällig, tagsüber aufgerollt, aber mit Beginn der Dunkelheit öffnen sie sich und strahlen einen leicht bitteren, angenehmen Geruch aus.

Levkoy hat wunderschöne Blüten in purpurroten, weißen und violetten Tönen, die sich auf einem langen Pinsel befinden.

Nach Sonnenuntergang strahlt Tabak das Aroma aus. Es blüht fast bis Oktober. Diese Pflanze ist jedoch nicht so einfach zu züchten, wie es auf den ersten Blick scheint. Duftender Tabak ist wählerisch in Bezug auf Licht, liebt reichliches Gießen und reagiert auf Fütterung.

Andere Blumen

Im Winter können Sie auf dem Balkon Blumen züchten. Für geschlossene Arten werden kälteresistente Pflanzenarten ausgewählt. Es kann Pelargonie, Fuchsie, Ringelblume, einige Arten von Zimmerpflanzen sein. Die Hauptbedingung für normales Pflanzenwachstum ist, dass die Temperatur nicht unter 10 Grad fallen sollte.

Eine der am meisten bevorzugten frostbeständigen Pflanzenarten ist die Ringelblume. Es ist unprätentiös, obwohl es einen gut beleuchteten Balkonbereich und reichlich Wasser erfordert. Blumen halten Frost bis zu -5 Grad stand.

Die dreifarbige Birke eignet sich perfekt zum Dekorieren von Balkonen. Sie bevorzugt hellen Boden, gute Beleuchtung. Die Pflanze ist unprätentiös. Es wird Ende April gepflanzt. Birke blüht bis zum Spätherbst.

Begonie wird oft verwendet, um Terrassen und Balkone zu dekorieren. Diese Pflanze ist einzigartig. Es gibt Sorten, die für die Beleuchtung anspruchslos sind, obwohl Begonien kein direktes Sonnenlicht tolerieren.

Gegenwärtig wurde eine große Anzahl von Begonienarten gezüchtet: Knollen, Wurzeln, Elatior, dekorative Laubbäume usw. Sie unterscheiden sich in der Größe der Blume, der Form der Blätter und ihrer Farbe sowie der Höhe des Busches.

Unter den Sommerblumen unterscheidet sich Kapuzinerkresse. Es ist unprätentiös und sieht sowohl in Einzel- als auch in Gruppenpflanzungen großartig aus. Kapuzinerkresse-Töpfe werden normalerweise in der unteren Reihe aufgestellt, wo es fast kein direktes Sonnenlicht gibt..

Pelargonie ist eine echte Dekoration des Balkons. Tausende von Sorten ermöglichen es Ihnen, genau die Art zu finden, die den Balkon ergänzt und ihm Eleganz verleihen kann. Geranien sind pflegeleicht. Es beginnt Anfang März zu blühen und erfreut die Besitzer des Balkons bis Ende November mit wunderschönen Blumenhüten..

Farbkombinationen

Sie können Petunien, Eisenkraut, Fuchsie, Kapuzinerkresse in hängende Behälter pflanzen. Alle von ihnen sind in der Lage, Schatten zu schaffen, eine Quelle der Kühle in der Wärme zu werden..

Es können ungewöhnliche Kombinationen verschiedener Farben simuliert werden. Mit dieser Option sollten Sie nicht mehr als 2-3 Pflanzenarten verwenden. Kombinationen aus blauen Petunien und roten Fuchsien sehen attraktiv aus. Rote Salbei wird mit allen Pflanzen kombiniert.

Lobelia lässt sich wunderbar mit anderen Arten von Blumen kombinieren: Lobelia und Ageratum, Pelargonium, Cineraria, Eisenkraut. Stiefmütterchen sollten jedoch nicht mit anderen Pflanzen ergänzt werden, da diese Blüten bereits voller unterschiedlicher Farben sind.

Bei der Auswahl von Blumen zum Pflanzen auf dem Balkon sollten Sie sich an Ihren Geschmackspräferenzen und dem Unterschied in der Blütezeit orientieren. So können Sie ungewöhnliche Meisterwerke schaffen, in denen ständig etwas blüht. Mit der Erfahrung wird es möglich sein, ungewöhnliche Kompositionen zu entwerfen, die während der gesamten Saison vom Frühling bis zum Spätherbst blühen, und der grüne Zusatz wird den Balkon auch im Winter bei starker Kälte schmücken.

Ein Blumenbeet auf dem Balkon: Wie man einen blühenden Minigarten schafft

Balkonblumen machen Ihren Balkon zu einem Paradies und einer beliebten Ruhestätte. Und wir erklären Ihnen, wie Sie Pflanzen auswählen und daraus eine spektakuläre Komposition machen, die mit üppiger Blüte erfreut.!

Arten der Landschaftsgestaltung

Phytodesigner unterscheiden drei Arten der Landschaftsgestaltung:

  1. Horizontal - Balkon Blumenkästen sind symmetrisch oder asymmetrisch in Form von Ebenen montiert. Hier müssen Sie über die harmonische Einbeziehung des Fensterbrettbereichs in das Schema nachdenken: Es sollte kein nicht übereinstimmender Punkt werden.
  2. Vertikale Gartenarbeit ist besonders vorteilhaft für kleine Flächen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, den verfügbaren Platz optimal zu nutzen. Besonderes Augenmerk wird auf die Art der Befestigung von Strukturen für Phytowalls gelegt. Sie müssen zuverlässig genug sein.
  3. Gemischte Art der Landschaftsgestaltung. Der Name spricht für sich. Diese Option setzt eine Entwurfslösung voraus, die sowohl horizontale als auch vertikale Typen verwendet..

Balkonboxen für Blumen

Die Blumenindustrie bietet eine breite Palette von Behältern an. Eine Auswahl an Blumentöpfen in fast allen Größen, Formen und Farben. Phytodesigner raten:

  • Kaufen Sie Container erst, nachdem Sie sich für eine Landschaftsgestaltung entschieden haben.
  • Wählen Sie zum Aufhängen von Pflanzgefäßen Pflanzgefäße, Töpfe und Kunststoffbehälter.
  • Für den Bereich der Fensterbank oder den Boden ist es besser, schwere Vasen aus Ton oder Keramik zu kaufen.
  • Drainagelöcher in Balkonkästen sind die Hauptbedingung für die Gesundheit und das blühende Aussehen Ihres Minigartens.
  • Vergessen Sie nicht den Stil: Blumentöpfe sollten helfen, eine einzige Komposition zu erstellen..

Balkonblumen für die Nord- und Westseite

Bevor wir ein Foto mit Namen geben, betrachten wir kurz die Merkmale des Ortes im Norden und Westen. Die Nord- und Westrichtung kann sich nicht mit viel Licht rühmen. Dies ist sowohl ein Minus als auch ein Plus. Natürlich wirkt sich der Mangel an Beleuchtung auf das Aussehen der Balkonblume aus. Gleichzeitig ist das Fehlen direkter Sonneneinstrahlung ein Garant für die Sicherheit blühender Büsche vor Verbrennungen und Trockenheit..

Studieren Sie bei der Auswahl der Pflanzen für die West- oder Nordseite sorgfältig die Sortenmerkmale. Die Kosten eines Fehlers sind verlorene Zeit, verdorbene Stimmung und ein unansehnlicher Blick auf die Loggia. Bevorzugen Sie schattentolerante, unprätentiöse Jahrbücher.

Balsam

Balsam ist eine dieser Pflanzen, die Sie niemals im Stich lassen werden. Die Universalblume fühlt sich sowohl in der offenen Sonne als auch im Halbschatten großartig an. Alles über Balsam - im Artikel "Balsam - eine helle Farbpalette in Ihrem Zuhause".

Begonie

Begonie ist gut, weil sie den ganzen Sommer über blühen kann. Ein weiteres Plus ist eine mehrjährige Pflanze. Dies bedeutet, dass Sie nicht jeden Frühling mit Aussaat und Sämlingen leiden müssen. Es reicht aus, die Schönheit vom Raum ins Freie zu bringen.

Bacopa

Bacopa ist eine weitere vielseitige Staude. Das einzig Negative ist, dass Bacopa extrem negativ auf Zugluft reagiert. Stellen Sie einen Busch an einem windgeschützten Ort auf und das Ergebnis wird Sie nicht enttäuschen! Lesen Sie mehr in unserem Artikel "Bacopa: Arten und Sorten, Anbau und Pflege".

Tradescantia und Plectranthus

Tradescantia und Plectrantus werden traditionell als Hintergrundpflanzen verwendet. Helle Zebrina fügt Farben hinzu (lesen Sie hier). Durch die geschickte Verbindung von Containern können Sie eine spektakuläre Phytowall bauen.

Jungfern (Amur) Trauben

Jungfrau Trauben sind eine Liane, die in Bezug auf Ausdauer und Unprätentiösität ihresgleichen sucht. Es hält ruhig auch die strengsten Winter aus. Erfordert keine besonderen Bedingungen. Wind und extreme Temperaturen sind gleichgültig. Gibt eine dichte grüne Masse. Besonders schön im Herbst, wenn die smaragdgrünen Blätter feurig rot werden.

Farn

Der Farn ist das, was Sie für schattige Räume brauchen. Nephrolepis ist besonders schön! Die Hauptsache ist nicht zu vergessen, es täglich zu sprühen und regelmäßig zu düngen..

Balkonblumen für die Sonnenseite: Fotos und Namen

Blumen für einen sonnigen Balkon werden unter Berücksichtigung ihrer Fähigkeit ausgewählt, der aktiven Sonne lange zu widerstehen. Unter den Ampullen gibt es tatsächlich nicht viele. Winde und Petunie an der Spitze der Sonnenwende Blumen.

Petunie

Eine große Anzahl von Sorten in verschiedenen Farbtönen hat dieses Jahr zu einem Liebling der Öffentlichkeit gemacht. Die Ampelnik, die den ganzen Sommer über blüht, ist eine Petunie, die meistens in hängenden Töpfen gezüchtet wird. Die in großen Blumentöpfen gepflanzte Buschform sieht jedoch nicht weniger schön aus..

Winde

Ipomoea wird wegen seiner auffallenden Ähnlichkeit mit seinem wilden Verwandten als Gartenbindekraut bezeichnet. Der einzige Unterschied ist die Größe der Knospen. In der Winde sind sie größer - bis zu 5 cm. Als Blume für den Balkon begann sie vor relativ kurzer Zeit zu wachsen. Ideale Lage - Südosten.

Pelargonie

Zonale Pelargonie mit üppigen Blütenstandkappen passt perfekt in jeden Blumengarten. Wir haben es der Liste der "Balkonblumen für den Sommer" hinzugefügt, aber es ist eine mehrjährige Pflanze, die insofern bemerkenswert ist, als sie das ganze Jahr über blühen kann. Geranie, wie unsere Großmütter es nannten, vermehrt sich schnell und einfach durch Stecklinge. So können Sie Ihre Sonnensammlung ganz einfach erweitern und bereichern. Außerdem ist es äußerst nützlich.!

Fuchsie

Fuchsia liebt Licht, ist aber stark gegen trockene Luft. Mangel an Feuchtigkeit und hohe Temperaturen zerstören diese "tanzende Blume". Regelmäßiges Gießen ist hier nicht hilfreich. Bei heißem Wetter müssen Sie es zweimal täglich auf das Blatt sprühen. (Alle Details werden von uns im Artikel "Fuchsia: Schönheit und Eleganz" besprochen).

Zinia

In der Liste der Namen von Balkonblumen ist sie in den letzten Zeilen völlig unverdient aufgeführt. Unterdessen bezieht sich Zinnie auf jene Vertreter der Flora, die sie sagen: gepflanzt und vergessen. Diese Bemerkung gilt nicht für einige Hybriden. Terry Sorten sind besonders launisch.

Kompositionsschemata für die Landung in Balkonkästen

Es ist unnötig zu erwähnen, dass nur Pflanzen des gleichen Typs in Bezug auf die Aufbewahrungsbedingungen in Gruppen gesammelt werden. Separate Sitzplätze können eine gewisse Sicherheitsgarantie sein. Aber auch hier müssen Sie sich beim Kombinieren von Töpfen zu einer einzigen Komposition an die Aspekte des Wachstums erinnern. Konzentrieren Sie sich beim Auslegen auf die wichtigsten Parameter: Verhältnis zu Luftfeuchtigkeit und Beleuchtungsstärke.

Zum Beispiel ist es unwahrscheinlich, dass eine feuchtigkeitsliebende Fuchsie sich mit einem Mexikaner anfreundet - Zynie. Einer von ihnen leidet unter Abwesenheit oder Überschuss an Wasser. Eisenkraut und dekorativer Tabak können jedoch sowohl mit Phlox als auch mit Salbei gruppiert werden. Ampel Petunia wird vor dem Hintergrund der Immortelle großartig aussehen. Und für den Hintergrund der Pelargonie ist Coleus geeignet.

Kombinieren Sie Kreativität mit der Einhaltung der Regeln der Agrartechnologie und Sie werden Erfolg haben!

Blumen auf dem Balkon

Prof Windows >> Balkon Info >> Welche Blumen auf dem Balkon zu pflanzen sind: unprätentiös, blüht in Kisten

Blumen auf dem Balkon: wie und wo man pflanzt?

Blumen können für das Auge angenehm sein, nicht nur in persönlichen Parzellen oder in Töpfen auf Fensterbänken. Mit nicht weniger Erfolg können sie auf dem Balkon angebaut werden und aus einem technischen Raum einen blühenden Garten machen. Und es spielt keine Rolle, auf welche Seite es zeigt - nach Süden oder Norden. Blumen für den Balkon sind unterschiedlich, und Sie können die unprätentiösesten Sorten auswählen, zumal sie nicht an Schönheit verlieren.

Inhalt

Wo soll ich anfangen?

Sie können nicht einfach einen Blumengarten nehmen und anlegen. Seine Entstehung beginnt mit einer Liste von Werken:

  • Befreien Sie den Balkon von Schmutz und unnötigen Dingen.
  • Renovierung - Böden, Wände, Zäune.
  • Erstellen eines Plans für den zukünftigen Garten - ein grüner Pavillon, hängende Außenboxen, ein paar Blumenbüsche in der Ecke, üppige Blumenbeete usw..
  • Installation von Kisten, Spalieren, Blumentöpfen, die mit Drainage und Erde gefüllt sind.
  • Blumensämlinge pflanzen.

Wenn geplant ist, dass die Pflanzen das ganze Jahr über blühen, ist dies nur auf geschlossenen isolierten Balkonen möglich. Um einen Hausgarten zu schaffen, ist daher manchmal eine umfassende Renovierung mit der Installation eines "Warmboden" -Systems usw. erforderlich..

Merkmale der Balkonblumen

Blumen für den Balkon haben Eigenschaften, die sie von Haus- und Sommerhäusern unterscheiden:

  • Kleines Root-System, das sparsam mit Ressourcen umgeht.
  • Temperaturbeständigkeit und atmosphärische Veränderungen.
  • Niedriger oberirdischer Teil (hohe Blumen auf dem Balkon wirken unästhetisch).
  • Lange, üppige und farbenfrohe Blüte.

Es ist besser, Ende Februar und Anfang März mit dem Pflanzen von Sämlingen zu beginnen und einen Blumengarten vorzubereiten. Wählen Sie die Pflanzen so aus, dass sie zu unterschiedlichen Zeiten blühen.

Was auf der Sonnenseite zu pflanzen

Die Bedingungen auf der Südseite des Balkons können als Resort bezeichnet werden - Tageslichtstunden von 10 bis 12 Stunden während des Sommers, viel ultraviolette Strahlung, schnelle Trocknung der Erde. Dies passt nicht zu allen Farben auf dem Balkon, obwohl die Auswahl groß ist. Und wenn Sie die Fenster mit Vorhängen oder Spezialfolien beschatten, wird das Sortiment noch erweitert..

  • Indoor-Arten: Geranie, Jasmin, Dattelpalme, Kakteen, Hippeastrum, Wolfsmilch, Thunfisch, Sukkulenten, Monster, Dracaena, Oleander, Anthurium.
  • Gartenarten: Rosen (schattiert), Eisenkraut, Kletterpetunien.
  • Kräuter: Lavendel, Thymian, Rosmarin, Basilikum.

Sie können auch bereits gepfropfte Zitrusbäume jeglicher Art kaufen und pflanzen.

Was auf der West- und Ostseite zu pflanzen

Diese Teile des Hauses sind ideal für den Blumenanbau, da die Tageslichtstunden 6-8 Stunden betragen. Die Intensität des Sonnenlichts ist jedoch unterschiedlich: Im Osten gibt es mehr vor Mittag und im Westen danach. Die meisten Farben mögen diese Bedingungen:

  • Indoor-Arten: Gardenie, Calathea, Zamioculcas, Cyclamen, Syngonium, Aglaonema, Azalee, Spathiphyllum.
  • Gartenarten: Primel, Lilien, Narzissen, Stiefmütterchen, Petunien.
  • Kräuter: Spinat, Erbsen.

Wenn der Balkon nach Osten zeigt, können Sie sicher empfindliche Pflanzen pflanzen - die Morgensonne ist besser für sie. Und auf der Westseite ist es besser für die Blüten verschiedener Arten, Vertreter der mediterranen, tropischen Kulturen.

Was auf der Nordseite zu pflanzen

Unter solchen Bedingungen ist es für die überwiegende Mehrheit der Pflanzen schwierig - nur ein paar Stunden Sonnenlicht pro Tag. Wenn man die meiste Zeit im Halbschatten bleibt, ist es schwierig, Knospen zu züchten, und es ist leicht, die Farbe des Laubes zu verlieren. Aber es gibt Blumen für den Nordbalkon:

  • Farne, Hoya, Fuchsie, Mimulus, Balsam, Hosta, Sanseviera.
  • wenn die Luft warm ist - Ruelia, Eichenficus, goldener Schnurrbart.
  • wenn die Luft kalt ist - Myrte, Hortensie, Araukaria.

Und man sollte nicht denken, dass, da diese Pflanzen unprätentiös sind, das Gießen selten und normal fließend sein kann. Im Gegenteil, es ist mehr Aufmerksamkeit und Sorgfalt erforderlich.

Innen oder Garten?

Blumen für Balkone und Loggien können Innen- und Gartensorten sein. Beim Pflanzen sollten jedoch einige wichtige Punkte berücksichtigt werden, die den Erfolg des gesamten Unternehmens beeinflussen.

Zimmerpflanzen werden sowohl bei warmem Wetter als auch das ganze Jahr über angebaut. Und Sie können einfach Töpfe mit Blumen aus dem Haus auf einen offenen (verglasten oder unglasierten) Balkon bringen - aber nicht früher als von April bis Mai. Dies sollte schrittweise erfolgen, damit sich die Pflanzen an ein anderes Temperaturregime gewöhnen. Sie können den Winter nur überleben, wenn sie zurück ins Zimmer gebracht werden oder der Balkon isoliert ist..

Gartenblumen sind widerstandsfähiger gegen Temperaturschwankungen, aber begrenzter Boden ist ein Problem. Außerdem sind die meisten von ihnen einjährig. Aus der ganzen Vielfalt der Sorten ist es besser, diejenigen auszuwählen, die in dieser Klimazone wachsen. Alternative - Pflanzen, die bei niedrigeren Temperaturen existieren.

Einjährige oder Stauden?

Bei der Entscheidung, welche Blumen auf dem Balkon gepflanzt werden sollen, ist es wichtig, die Lebensdauer im Boden zu bestimmen. Zum Beispiel sind Einjährige ideal für unerfahrene Gärtner, da alle Phasen der Vegetationsperiode in einer Saison durchlaufen: von den Sämlingen bis zum Aussehen der Samen. Darüber hinaus haben sie reichlich helle Blüten, üppiges Grün und es ist keine besondere Pflege erforderlich. Dies ist die beste Option für nicht verglaste Räume. Wenn Sie im Mai oder Ende April Setzlinge pflanzen, ist der Balkon im Juli oder Ende Juni bereits mit Blumen bedeckt.

Die meisten Zimmerpflanzen und einige Gartenpflanzen sind Stauden - in der Regel bauchig (Hyazinthen, Narzissen, Tulpen). Sie sind umweltempfindlich und benötigen besondere Bedingungen für die Zeit des Winters und der Ruhe, obwohl diese Zeiten normalerweise zusammenfallen. Daher ist es besser, Blumen zu kombinieren - Stauden auf dem Balkon zu haben (oder Innenblumen herauszunehmen) und sie mit Einjährigen zu verdünnen.

Ampel Pflanzen

In der Tat sind dies Blumen auf dem Balkon in Kisten, die an den Wänden platziert oder als Töpfe aufgehängt werden können. Dies ist der einfachste und kostengünstigste Weg, um Grün zu pflanzen - schnell wachsende Einjährige in Kisten und Stauden in Töpfen. Solche Kompositionen sehen immer beeindruckend aus. Folgende Sorten sind geeignet:

  • Dekorative Schmerle - mit einer Kombination von Sorten wird das Ergebnis mehrfarbig.
  • Lobelia - bildet dicke "Kappen" in den Töpfen.
  • Kaskadierende Petunien - es wird empfohlen, mehrblütige Arten zu wählen.
  • Campanula - kann bis September stehen und ist nicht pflegeleicht.
  • Hopfen ist eine Staude, die den Winter auf einem verglasten Balkon überstehen kann.

Von den Innentypen eignen sich Chlorophytum, Efeu und Fuchsie zum Aufhängen von Töpfen.

Welche Blumen auf dem Balkon zu pflanzen, um den ganzen Sommer zu blühen

Es besteht nicht immer der Wunsch oder die Möglichkeit, Pflanzen komplex zu pflegen. Daher können Sie unprätentiöse Sorten wählen, die den ganzen Sommer über auf dem Balkon blühen, auch ohne..

Ringelblume

Leicht aus Samen gewachsen, blüht vom Frühsommer bis zum Frost, ist unprätentiös und kann in Kisten gepflanzt werden. Wenn Sie die bereits verblassten Köpfe entfernen, hält die Blüte an. Aber Ringelblumen lieben die Sonnenseite und müssen regelmäßig gewässert werden..

Wenn Sie sich für eine buschige Sorte entscheiden, benötigen Sie ein paar Pflanzen für eine Balkonbox. Wählen Sie für maximale Dekorativität niedrige Blumensorten.

Kapuzinerkresse

Eine weitere nach Süden ausgerichtete Art, die sich leicht aus Samen ziehen lässt. Kapuzinerkresse blüht von Juli bis September und ist sehr unprätentiös. Seine Sorten können absolut unterschiedlich sein - dies sind Weinreben zum Verzieren von Wänden, Ampullenpflanzen und Büschen. Weinreben können bis zu 3 Meter lang sein. Sie können die Sorten von Kapuzinerkresse so wählen, dass der nicht eingeweihte Betrachter nie ahnt: Vor ihm steht dieselbe Pflanze.

Ringelblume

Es blüht den ganzen Sommer über und erfordert fast keine Wartung, außer dass bereits verblasste Blütenstände entfernt werden. Wächst am besten auf der sonnigen und halbschattigen Seite, die aus Samen gezogen wird. Für Balkone ist es am besten, die untergroße Sorte Fiestа Gitana Calendula zu wählen. Ein ungewöhnliches Design ergibt sich durch das Pflanzen von Ringelblumen (populärer Name für Ringelblume) zusammen mit Stiefmütterchen, Zwiebeln und Zierkräutern.

Geranie

Wächst schnell, blüht reichlich und kann bei guter Pflege das ganze Jahr über blühen. Darüber hinaus ist die Pflege absolut nicht belastend und zusätzlich zu den leuchtenden Blüten gibt es ein angenehmes Aroma aus den Blättern. Kombiniert perfekt mit anderen Pflanzen.

Löwenmaul (untergroße Sorten)

Die Besonderheit dieser Blumen ist, dass sie den ganzen Sommer über blühen und bei Frost einfach gefrieren. Das heißt, die Blütenstände ändern nicht den Farbton, trocknen nicht aus oder verrotten nicht, sondern stehen weiterhin wie lebendig. Sie können verschiedene Sorten anbauen, um interessante Kompositionen zu erstellen. Darüber hinaus duften die Blüten aktiv.

Fuchsia ampelous

Es wächst in hängenden Töpfen und zeichnet sich durch schwach fallende Stängel aus. Die Blüten sind rot und weiß und wachsen gut auf nördlichen Balkonen, da ihnen eine geringe Menge ultravioletten Lichts ausreicht. Es ist jedoch wichtig, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens zu überwachen und ihn reichlich zu gießen - sonst stirbt die Fuchsie schnell ab.

Lavatera

Im Aussehen ähnelt diese Blume einer Malve, obwohl die Pflege für sie unterschiedlich ist. Lavatera ist unprätentiös und erfordert keine großen Investitionen. Aber in Bezug auf die Dekorativität ist es eines der interessantesten - die Farbe der Blumen variiert von schneeweiß bis rubinrot.

Stiefmütterchen

Auf dem Balkon können sowohl winter- als auch sommerblühende Sorten gepflanzt werden, für die jedoch eine angemessene Beleuchtung wichtig ist. Es ist besser, dass es die Sonnenseite mit Mittagsschatten ist, sonst verlieren diese Blumen schnell ihr Aussehen. Und auch Stiefmütterchen müssen regelmäßig gegossen und gefüttert werden, sind aber ansonsten problemlos.

Welche Blumen auf dem Balkon zu pflanzen?

Im Sommer versuchen Stadtbewohner in einer lauten und staubigen Stadt oft, ihren Balkon in eine grüne Oase zu verwandeln, in der Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag vom Trubel der Stadt entspannen und die abendliche Kühle und das umliegende Grün genießen können. Um eine solche Oase zu schaffen, brauchen wir die richtige Auswahl an Pflanzen. Daher fragen sich viele Menschen, welche Blumen sie im Sommer auf dem Balkon pflanzen sollen. Natürlich blühen auf der Südseite lichtliebende Pflanzen wunderschön und im Norden - solche, die keine sengenden Strahlen mögen. Wir beraten Sie, welche Blumen auf dem Balkon gepflanzt werden können, wer die Sonne oder den Schatten liebt und bei welcher Temperatur Blumen auf den Balkon gebracht werden sollen.

Welche Blumen auf dem Balkon von der Sonnenseite zu pflanzen?

Ein interessant gestalteter und ausgestatteter Balkon kann erfolgreich als Sommerwohnzimmer dienen. Aber bevor es zu einem farbenfrohen Minigarten wird, müssen Sie etwas Zeit darauf verwenden. Zunächst müssen Sie die richtigen Pflanzen auswählen. Der sonnenverwöhnte Südbalkon scheint auf den ersten Blick ein idealer Ort für den Anbau von Balkonen mit reichlich blühenden Pflanzen zu sein. In Wirklichkeit sind die Bedingungen, unter denen sie herrschen, ziemlich schwierig und bergen viele Risiken, da nicht alle Pflanzen ihnen standhalten können. Daher sollten Sie wissen, welche Blumen auf einem sonnigen Balkon gepflanzt werden sollen und welche am besten nicht verwendet werden sollten..

Die größte Bedrohung für Blumen auf dem südlichen Balkon ist die intensive Sonneneinstrahlung, die viele empfindliche Sorten anfällig für Verbrennungen und einen Wassermangel macht, der schnell aus erhitzten Topfböden verdunstet..

Neben der harten Sonne, Dürre und Hitze stellen Schädlinge eine zusätzliche Bedrohung für die Pflanzen auf dem südlichen Balkon dar. Meistens werden sie durch Spinnmilben geschädigt, die warme und trockene Luft lieben. Nachdem die Milben aufgetaucht sind, wird es ziemlich schwierig, sie von den Balkonpflanzen zu entfernen, da sie sich hauptsächlich an der Unterseite der Blätter befinden, wo sie rechtzeitig schwer zu erkennen sind. Zecken sind auch relativ resistent gegen viele Pflanzenschutzmittel, daher müssen Sie nach einem Produkt suchen, das mit ihnen umgehen kann, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden..

Welche Blumen auf dem südlichen Balkon zu pflanzen?

Bei der Auswahl der Sorten für einen sonnigen Balkon müssen wir auch berücksichtigen, dass nicht alle Arten von lichtliebenden Pflanzen Trockenheit vertragen. Für den Anbau von Blumen auf dem von der Sonne überfluteten Südbalkon wählen Sie große helle Töpfe. Sie erwärmen sich nicht schnell und können mehr Erde aufnehmen. Es lohnt sich, den Kauf von Metall- und Glastöpfen für einen sonnigen Balkon zu vermeiden, da diese zwar extrem in Mode sind, sich aber sehr schnell erwärmen, was zu einer schnellen Austrocknung des Bodens und einer Überhitzung des Wurzelsystems führen kann..

Die meisten Pflanzen, die auf sonnigen Balkonen wachsen (mit Ausnahme der Arten, die trockenere Böden wie Lavendel bevorzugen), müssen regelmäßig und häufig gewässert werden, da sie bei Trockenheit schnell verdorren und ihre dekorativen Eigenschaften verlieren (z. B. Sanvitalia, Lobelia) ). Das Gießen der Pflanzen auf dem südlichen Balkon sollte früh morgens oder abends erfolgen, da Pflanzen, die mittags bewässert werden, ausdampfen oder überhitzen können.

Welche Blumen sollen auf dem Balkon auf der Südseite wachsen:

  • englische Geranie,
  • Petunie,
  • Gartenverbene,
  • Strauchpyrethrum,
  • Coleus Blum,
  • Kufeya,
  • Lobelie,
  • schmalblättriger Lavendel und Französisch,
  • großblumige Portulak,
  • Asteriskus am Meer,
  • Süßkartoffel (Winde).

Welche Blumen auf dem westlichen Balkon zu pflanzen?

Der blühende Balkon ist ein sehr einladender Ort zum Entspannen. Aber bevor wir seinen Charme genießen können, müssen wir auswählen, welche Blumen dort gepflanzt werden sollen, damit sie blühen. Es wird nicht allzu schwierig sein, wenn Sie einen nach Osten ausgerichteten Balkon haben, auf dem viele Arten von Zierpflanzen gut wachsen und blühen. Ein bisschen mehr ein Problem, wenn der Balkon nach Westen zeigt, da dies ein ganz besonderer Ort ist. Der westliche Balkon ist normalerweise der heißeste. Wenn Sie unter diesen Bedingungen schöne Blumen haben möchten, müssen Sie diese regelmäßig gießen, und in einigen Fällen müssen sie vor der Sonne geschützt werden..

Auf dem westlichen Balkon scheint die Sonne hauptsächlich am Nachmittag und ist bis spät in die Nacht präsent. Infolgedessen wird dieser Ort sehr heiß, was ihn nicht sehr für den Anbau von Pflanzen geeignet macht, die sich auf eine Abendruhe vorbereiten. Es gibt jedoch Pflanzenarten, die einen warmen und langen Tag bevorzugen, daher sind diese Bedingungen wirklich gut für sie, da Sie mit dieser Anordnung abends eine zusätzliche Portion Wärme und Licht erhalten..

Welche Blumen werden auf dem Balkon auf der Westseite gepflanzt?

Für diesen Standort können folgende Pflanzen empfohlen werden:

  • schmalblättriger Lavendel und Französisch,
  • Geranie,
  • Ringelblume,
  • Petunien und Millionen Glocken,
  • surfiniya,
  • Stiefmütterchen,
  • Gartenverbene,
  • Nelke,
  • Selosia plumose und mit Haube,
  • Lobelie.

Wir müssen uns jedoch daran erinnern, dass die Sonne zwar morgens in einem nach Westen ausgerichteten Raum nicht scheint, nachmittags jedoch ziemlich heiß wird und der Topfboden schnell austrocknet. Daher müssen diese Pflanzen regelmäßig und häufig gewässert werden, vorzugsweise morgens oder nach Sonnenuntergang. Der Westbalkon ist auch ein Ort, an dem ein ziemlich starker Wind wehen kann. Vermeiden Sie daher am besten, Pflanzen mit zerbrechlichen oder hängenden Stielen wie Pelargonium darauf zu pflanzen, wenn wir ihnen keinen abgeschiedenen und windgeschützten Ort bieten können..

Welche Blumen können auf einem nach Osten ausgerichteten Balkon wachsen?

Es ist ziemlich einfach, Blumen zum Pflanzen auf dem Ostbalkon zu finden, da dies die ideale Umgebung für die meisten Pflanzen ist, um zu wachsen. Gleichzeitig haben wir eine Reihe von Möglichkeiten für viele schön blühende Ziersorten..

Auf dem Ostbalkon scheint die Sonne vom frühen Morgen an, aber sie ist nicht zu intensiv und bietet maximales Licht, ohne Pflanzenverbrennungen zu verursachen. Für den Rest des Tages können Pflanzen auf der Ostseite diffuses Licht genießen, sodass sie während der warmen Jahreszeit nicht zu Überhitzung und Übertrocknung neigen. Hier sind Pflanzen in der Regel keinen Pilzkrankheiten ausgesetzt, die auf den nördlichen Balkonen ein Problem darstellen können oder Schädlingsbefall, der bei Pflanzen auftreten kann, die in voller Sonne wachsen (auf der Südseite)..

Hier können wir viele interessante dekorative Balkonpflanzen züchten, darunter unter anderem:

  • Geranie,
  • Heliotrop peruanisch,
  • Fuchsia Garten,
  • Borstenblume,
  • Gartenverbene,
  • Wolfsmilch,
  • Knollenbegonien,
  • bunte Efeusorten,
  • Salbei funkelt,
  • Rosen.

Achten Sie bei der Auswahl der Pflanzen für den Ostbalkon auf diejenigen Arten, die diffuses Licht bevorzugen, keine Hitze vertragen und nicht unter Trockenheit leiden, da dies der ideale Ort für sie ist. Wir können auch Pflanzen auswählen, die sich an unterschiedliche Wachstumsbedingungen anpassen können (z. B. Geranie, Ringelblume). Wenn Sie Blumen auf der Ostseite pflanzen, können Sie auch eine Vielzahl von Töpfen verwenden, einschließlich trendiger, metallischer oder dunkler Töpfe, da die raue Mittag- und Nachmittagssonne sie vor Überhitzung schützt und der Boden nicht zu schnell austrocknet..

Blumen auf dem Nordbalkon

Die Loggia in Blumen ist eine wunderbare Dekoration. Die Bedingungen auf der Nordseite sind jedoch nicht förderlich für das Wachstum vieler Blumen. Es lohnt sich daher zu wissen, welche Arten für das Wachstum in einem schattigen Gebiet geeignet sind. Die Auswahl der Farben für die Nordseite ist nicht immer einfach. Die hier herrschenden Bedingungen begünstigen nicht den Anbau vieler Pflanzen und unterliegen einer Reihe von Einschränkungen, was nicht bedeutet, dass dieser Ort keine gemütliche, grüne Ecke organisieren kann. Bevor wir jedoch Blumen auswählen, die sich im Schatten gut anfühlen, müssen wir zunächst eine geeignete Position für sie vorbereiten..

Dieser Ort ist ziemlich kühl und relativ feucht, und das Licht ist hier stark gestreut. Für den Anbau von Pflanzen ist es daher am besten, große Töpfe mit dicken Wänden oder Holzkisten auszuwählen, die mit einer Schutzzusammensetzung imprägniert sind, die mehr Erde halten und Wärme besser speichern kann. Alle Töpfe müssen Drainagelöcher und eine Drainageschicht am Boden haben, um überschüssiges Wasser von den Wurzeln zu entfernen. Wenn Sie dies vergessen und attraktive, aber unpraktische Töpfe wählen, können die darin gewachsenen Blumen durch Pilzkrankheiten beschädigt werden. Sie sollten auch Töpfe und Schubladen in hellen oder intensiven Farben wählen, um ein interessantes Interieur ohne Sonnenlicht zu schaffen..

Welche Pflanzen und Blumen auf dem Nordbalkon zu pflanzen?

Es ist sehr wichtig, die richtige Art von Balkonblumen zu wählen, die sich im Schatten gut anfühlen und für den Anbau auf der Nordseite geeignet sind, wo Sie sich selten mit schönen Blumen rühmen können.

Auf dem Nordbalkon können folgende Pflanzen gezüchtet werden:

  • Knollenbegonien, die Umgebungslicht vertragen und große, bunte Blüten haben;
  • hier können wir auch Pflanzen mit dekorativen Blättern züchten, zum Beispiel Efeu, Borstenblüte;
  • auch hier kann man einige Farne pflanzen und züchten;
  • Immergrün;
  • kriechend hartnäckig;
  • Vergissmeinnicht.

Dieser Standort hat auch einige Vorteile. Pflanzen, die auf dem Nordbalkon wachsen, sind keiner Überhitzung und keinem Sonnenbrand ausgesetzt, daher behalten sie länger ein attraktives Aussehen. Topfboden trocknet hier nicht zu schnell aus, sodass Pflanzen weniger häufig und in Maßen bewässert werden können..

Garten Eden der Blumen auf einem sonnigen Balkon

Fast jede Wohnung hat einen Balkon, der ein wesentlicher Bestandteil davon ist. Und wahrscheinlich möchte jeder, dass sein Balkon so schön aussieht wie auf Fotos im Internet oder in Zeitschriften. Ich möchte es mit Geschmack und Komfort dekorieren, damit Sie sich in der warmen Jahreszeit entspannen und der Natur näher kommen können.

Sie können Ihren Traum erfüllen, indem Sie einen Balkon oder eine Loggia in verschiedenen Farben dekorieren. Sie dienen nicht nur als Dekoration, sondern schützen auch vor sommerlicher Hitze und Staub sowie vor übermäßigem Licht, wenn sich der Balkon auf der Sonnenseite befindet. Und Sie müssen kein guter Experte sein, um Blumen zu platzieren und zu züchten. Sie müssen nur einige Empfehlungen befolgen.

Farbabstimmung für einen Balkon auf der Sonnenseite

Die Auswahl der Pflanzen richtet sich zunächst nach der Raumfläche. Eine geräumige Loggia sollte anders gestaltet sein als ein kleiner Balkon.

Wenn der Balkon verglast und beheizt ist, können sogar mehrjährige Pflanzen dafür aufgenommen werden. Berücksichtigen Sie auf einem nicht verglasten Balkon die Stärke des Windes, da nicht alle Pflanzen starken Winden standhalten können.

Doch welche Art von Blumen kann man auf dem Balkon pflanzen, der zur Sonnenseite zeigt? Viele Pflanzen fühlen sich gut an. Es wird möglich sein, einige Innenblumen auf einen solchen Balkon zu setzen sowie niedrig wachsende Einjährige, Ampullenpflanzen, verschiedene Reben und sogar würzige Kräuter zu pflanzen.

Jährliche niedrig wachsende Pflanzen

Es gibt viele Arten solcher Pflanzen. Einjährige sind am einfachsten zu pflanzen, und ihre Agrartechnologie ist nicht schwierig. Die Spitzenblüte dieser Pflanzen erfolgt hauptsächlich im Juli und August. Durch frühzeitige Aussaat von Samen für Setzlinge können die Einjährigen jedoch im Juni oder sogar im Mai zum Blühen gebracht werden. Sämlinge können selbst gepflanzt oder auf dem Markt oder im Blumenladen gekauft werden.

Ringelblume

Dies sind unprätentiöse Pflanzen mit vielen Formen und Farben von Blütenständen. Orange, rote, gelbe, weiße Ringelblumenblüten blühen und schmücken den Balkon mit der richtigen Pflege vom frühen Frühling bis zum Herbst.

  • Ringelblumen sind für den Boden anspruchslos;
  • eineinhalb bis zwei Monate nach der Aussaat blühen;
  • dürreresistent. Wenn Sie jedoch das Gießen auslassen, insbesondere an heißen Tagen, werden die unteren Blätter der Pflanze gelb und trocken.
  • Es wird empfohlen, verwelkte Knospen zu entfernen, damit die reifen Samen die Vitalität der Blume nicht "ziehen".

Petunie

Eine sehr beliebte Blume unter Gärtnern, aufgrund ihrer Unprätentiösität, langen Blüte und einer Vielzahl von Formen und Farben. Selbst ein Anfänger kann Petunien entwickeln.

Hybride Petunien sind einfach und doppelt, großblütig und kleinblütig, buschig und ampelös. Strauchpetunien werden in Blumentöpfen oder Kisten verschiedener Größe und ampelöse in hängenden Töpfen gezüchtet. Sie blühen von Anfang Juni bis zum Frost und sind gegen widrige Bedingungen beständig. Auch der Regen verdirbt keine Petunienblüten.

Durch die Aussaat verschiedener Petuniensamen können Sie allein mit dieser Pflanze einen wunderschönen Balkonglumengarten schaffen. Die Aussaat erfolgt am besten am Ende des Winters..

Wenn Sie niedrig wachsende einjährige Blumen auf dem Balkon aufnehmen, sollten Sie auf niedrige Sorten von Astern, Ringelblumen, einjährigen Zinnien und Dahlien, Godetia, Lobelien, Balsam, Kapuzinerkresse, Mignonette, Levkoy, duftendem Tabak, Dimorphoteka und Löwenmaul achten.

Ampelblumen für den Balkon

Balkone mit einer Kaskade aus bunten Blumen und Blättern ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Züchte Pflanzen mit langen fließenden Stielen in hängenden Töpfen, Vasen oder Körben.

Die beliebtesten unter Ampelblüten sind: Eisenkraut, Petunie, Pelargonie, Fuchsie, Surfinie, Kapuzinerkresse. Sie können sie nicht nur einzeln pflanzen, sondern auch kombinieren. Pflanzen mit verschiedenen Blütenfarben und unterschiedlich langen Stielen sehen in einem Pflanzgefäß sehr schön aus. Gleichzeitig wird empfohlen, Blumen auszuwählen, deren Bewässerung weniger anspruchsvoll ist, da verschiedene Pflanzenarten möglicherweise auf unterschiedliche Weise Feuchtigkeit benötigen.

Kapuzinerkresse und Gänseblümchen

Diese Blumen begeistern mit der Vielfalt ihrer Sorten. Darunter sind Riesen mit einer Länge von bis zu 2,5 Metern sowie Mittelbauern und Kompaktpflanzen. Kapuzinerkressen unterscheiden sich in ihrer Form - Klettern, Locken, Busch.

Die Pflanze liebt Sonne und Wärme. Seine kriechenden Formen sehen in Kisten gut aus, lockige werden für die vertikale Landschaftsgestaltung von Balkonen verwendet und Zwergsorten werden in Töpfen gezüchtet..

Gänseblümchen haben gerade und lange Stiele, die Körbe mit röhrenförmigen und ligulierten Blüten von blassrosa, weiß oder rot tragen. Sorten unterscheiden sich in Farbe, Größe und Form der Körbe.

Gänseblümchen sind sehr unprätentiös. Diese Blumen können sich auf dem Balkon sowohl in der Sonne als auch im Schatten entwickeln. Sie blühen seit Beginn des Sommers reichlich.

Brachikoma Iberisoliferous und ampelous Tomaten

Eine Blume mit bis zu 30 Zentimeter langen Trieben und einer großen Anzahl kleiner, wunderschön gefärbter Blüten bildet eine wunderschöne Kaskade, die anmutig an den Rändern eines Topfes oder Korbs hängt. Seine blauen, blauen, lila, rosa, weißen Blüten sehen vor dem Hintergrund der gefiederten Blätter des Brachikoms sehr schön aus.

Es ist zu beachten, dass die Pflanze sehr empfindlich auf die Häufigkeit der Bewässerung reagiert. Das Brachykom kann sowohl Staunässe als auch Trockenheit des Bodens kaum tolerieren. Die scharfe Gelbfärbung der Blätter zeigt an, dass der normale Feuchtigkeitshaushalt im Boden gestört ist..

Ampeltomaten wurden vor relativ kurzer Zeit gezüchtet. Diese Art von Zierpflanze ist ideal zum Aufhängen von Pflanzgefäßen und Körben. Zwerg-Tomaten erfordern keine besondere Pflege. Sie sollten nach Bedarf bewässert und gefüttert werden..

Kletterpflanzen

Sie können Kletterpflanzen verwenden, um den Balkon zu dekorieren. Sie sehen nicht nur schön aus, sondern wachsen auch schnell, während sie eine üppige Masse von Blättern und eine Vielzahl von leuchtenden Farben bilden..

Edelwicken und Winde

Es ist eine der beliebtesten Kletterpflanzen für den Balkon. Es gibt ungefähr zehntausend Arten dieser schönen Rebe. Der Stängel der Pflanze kann eine Höhe von zwei Metern erreichen, die mit mittelgroßen Blüten geschmückt ist.

Die Erbsenblüte blüht von Anfang Mai bis Ende August und erfordert keine besondere Pflege.

Ipomoea hat eine Vielzahl von Arten, darunter:

  • Die blaue Winde schmückt den Balkon mit seinen blauen Blumen bis zum Frost. Die glatten eiförmigen Blätter spenden in der heißen Jahreszeit Schatten.
  • Efeu Winde blüht mit hellblauen Glocken und hat Blätter, die Efeu ähneln;
  • entkernte Winde sieht eher aus wie ein verkümmerter Strauch, der mit blassrosa Blüten bedeckt ist;
  • Ipomoea purpurea ist ein lockiges Jahrbuch mit violetten Blüten ähnlich dem Grammophon. Sie liebt Wärme sehr. Wenn die Lufttemperatur unter zehn Grad liegt, werden die Stängel dünn und schwach und die Blüten klein.

Ipomoea sind ziemlich unprätentiös, aber sie brauchen viel Wärme und Licht. Diese Kletterpflanzen blühen von April bis September..

Kobeya klettern

Gehört zur Cyanidfamilie. Es ist eine sehr schöne und helle Liane mit ungewöhnlichen Blüten, die wie Glocken aussehen. Die Pflanze blüht von Juni bis zum ersten Frost mit lila, weißen, roten und blauen Blüten.

Merkmale des Pflanzenwachstums und der Pflege:

  • Kobei-Samen sollten Anfang Januar ausgesät werden.
  • Damit die Rebe mehr Zweige geben kann, muss sie eingeklemmt werden.
  • Die Pflanze sollte sich allmählich an die helle Sonne gewöhnen, daher wird sie ab Mai für kurze Zeit im Freien gelassen.
  • Der Kobe liebt reichliches Gießen und regelmäßiges Füttern.
  • Diese Kletterpflanze benötigt Stützen, entlang derer sie immer höher und höher klettern kann.

Zusätzlich zu den oben genannten Reben eignen sich sonnige Balkone gut: Zierbohnen, Kapuzinerkresse, Geißblatt, Actinidia, chinesisches Zitronengras, japanischer Hopfen.

Mini Gemüsegarten

Wenn Sie möchten, können Sie auf dem hellen Balkon gesunde und schmackhafte Kräuter anbauen: Minze, Koriander, Salbei, Basilikum, Petersilie, Majoran, Brunnenkresse, Dill.

Es ist ratsam, einen Platz für einen duftenden Minigarten zu finden, in dem Eisenkraut, Tabak, Mignonette oder Heliotrop mit Vanillearoma gepflanzt werden.

Auf dem Balkon können Sie problemlos mehrjährige Zwiebeln, Rhabarber, Petersilie, Pastinaken, Sellerie und Rüben anbauen.

Das Dekorieren eines Balkons mit Pflanzen ist eine angenehme, aufregende und lohnende Erfahrung. Wenn Sie den Empfehlungen folgen und wenig Aufwand betreiben, können Sie einen herrlichen Garten Eden schaffen, der vom frühen Frühling bis zum Frost blüht..

10 besten Balkonfarben: Wählen und pflanzen Sie nach dem Neid der Nachbarn!

Mit Hilfe von Blütenpflanzen können Sie Ihren Balkon in eine attraktive grüne Ecke verwandeln, in der Sie sich von der Sommerhitze und dem geschäftigen Treiben in der Stadt entspannen können. Wenn Sie die richtigen Sorten auswählen, wird Sie ihre Blüte von den ersten warmen Frühlingstagen bis zum Einsetzen des Herbstfrosts begeistern. Vergessen Sie bei der Auswahl der Blumen, die auf dem Balkon gepflanzt werden sollen, nicht die Sicherheit: Bevorzugen Sie spezielle Balkonboxen oder Hängetöpfe - Hauptsache, die Blumenbehälter sind sicher befestigt und können bei Windstoß nicht umkippen.

Wie mit Blumen geschmückte Balkone aussehen

Die Vielfalt der Farben für die Landschaftsgestaltung des Balkons ist beeindruckend: schnell wachsende Einjährige, Kletterstauden, Sorten mit dekorativem grünem Laub, Knollenblüten. Wenn Sie sie nebeneinander platzieren, müssen Sie die günstige Nachbarschaft berücksichtigen. Um ein originelles Blumenarrangement zu erhalten, wird im Voraus festgelegt, wo, was und wie auf dem Balkon platziert werden soll, damit ein Bild für das Auge angenehm ist und nicht ein Stapel zufälliger Kopien.

Schauen Sie sich einige Beispiele für die Dekoration eines Blumengartens auf dem Balkon an:

  • Die Geländer sind mit Balkonkästen mit Blumen verziert, die mit Klammern an der umschließenden Struktur befestigt sind. Die Anordnung der Blumen ist sowohl außerhalb als auch von innen möglich.

Kisten mit hellen Petunienblumen schmücken den Balkon

  • Ampelpflanzen mit hängenden Stielen und Blütenständen sehen in hängenden Pflanzgefäßen am besten aus.

Ampelpflanzen, die in Blumentöpfen wachsen, erfreuen sich an einer reichlichen Blüte und schmücken den Balkon hervorragend

  • Wenn der freie Platz es zulässt, können Blumen in stilisierten Taschen, Töpfen in Regalen oder Stützen im Inneren des Balkons platziert werden.

Blumen in Töpfen, die auf einem speziellen Ständer im Inneren des Balkons stehen, nehmen wenig Platz ein und lassen freien Platz für andere Innenausstattung

  • Eine interessante Lösung besteht darin, Blumentöpfe auf einer dekorativen Trittleiter zu befestigen.

Platzieren von Blumen auf einer dekorativen Treppe

  • Kletterpflanzen können attraktiv aussehen, indem sie ihre Stängel an Spalieren befestigen.

Eine Pflanze mit Kletterstielen, die an einem Gitter befestigt sind, kann den Balkon schmücken

  • Bei der Erstellung eines Miniaturgartens auf dem Balkon können Pflanzen mit dekorativen Ständern platziert werden. Sie können mehrere Ebenen und eine bestimmte Anzahl von Stützen haben. Der Ständer kann auf dem Boden stehen oder an der Wand befestigt werden.

Der Bodenständer für Blumen fungiert als tragbares Blumenbeet auf dem Balkon

Liebhaber von Grün können ihren Balkon das ganze Jahr über mit Blumen schmücken. Die Hauptsache ist, die notwendigen Bedingungen für Haustiere zu schaffen. Im Sommer werden Blumen normalerweise verwendet, um offene Balkone zu schmücken. An der frischen Luft erhalten Pflanzen genügend Sauerstoff und Sonnenlicht, so dass ihr Wachstum und ihre Blüte sehr aktiv sein können und das volle Potenzial und die Schönheit jedes Exemplars offenbaren..

Beispiele für Blütenpflanzen, die zum Pflanzen auf dem Balkon geeignet sind

Die Auswahl der Farben für die Landschaftsgestaltung sollte davon abhängen, wie hell Ihr Balkon von der Sonne beleuchtet wird. Wenn lichtliebende Blumen im Halbschatten gepflanzt werden, verlangsamt sich die Entwicklung und Blüte, und einige Exemplare können sogar absterben. Im Gegenteil, wenn sich Ihr Balkon auf der Südseite befindet, überleben Arten, die Halbschatten bevorzugen, unter den sengenden Sonnenstrahlen nicht und können keinen Blumengarten anlegen.

Photophile Blütenpflanzenarten: Namen und Fotos

Sie können Blumenarrangements mit Pflanzenarten für Innen- und Gartenzwecke erstellen..

Zarte Pflanze, die mit kleinen Blüten von weißer, roter, blauer oder rosa-blauer Farbe blüht. Lobelia kann sowohl einjährig als auch mehrjährig sein. Diese Blume kann auf der Ost- und Westseite des Balkons wachsen, aber wenn der Sommer regnerisch ist, hat sie nur wenige Blütenknospen und sie werden kleiner als unter günstigen Wachstumsbedingungen.

Blühende Lobelien als Teil eines Balkonglumengartens

Die Pflanze ist anspruchslos zu pflegen. Effektiv kombiniert mit Petunien, Löwenmaul, duftendem Tabak, Pelargonie und Zierkräutern. Die reichliche Blüte beginnt im Juni und endet mit dem Einsetzen des Frosts. Zum Pflanzen werden Kisten, Töpfe und Hängetöpfe verwendet. Lobelia sieht in der Nähe von kontrastfarbenen Sorten hell und ausdrucksstark aus - Pflanzen können in der gleichen Art von Töpfen oder hängenden Töpfen gepflanzt werden, beispielsweise abwechselnd blau und weiß.

Diese Einjährigen lieben helles Sonnenlicht, leiden jedoch unter trockenem Boden und müssen regelmäßig gewässert werden. Pflanzen sind lebensfähig, Frotteesorten sehen attraktiv aus, wenn sie alleine gepflanzt werden.

Blühende Ringelblumen - eine helle und lakonische Dekoration für den Balkon

Verdient bei Blumenzüchtern sind Hybridsorten, die buschig sind und große Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 7-9 cm haben. Wenn Sie nur 2-3 solcher Pflanzen in einen Balkonbehälter oder Blumentopf pflanzen, erhalten Sie einen hellen Farbfleck, der die Augen anzieht.

Ein hybrides buschiges Aussehen von Ringelblumen ziert jedes Balkoninterieur

Die Blüte der Ringelblumen beginnt im Juni und dauert bis Oktober. Der Anbau dieser Blumen liegt in der Macht selbst unerfahrener Blumenzüchter - Pflanzen sprießen leicht aus Samen, oder Sie können fertige gekaufte Sämlinge verwenden.

Eine beeindruckende Auswahl an Farben und Sorten ermöglicht es Ihnen, Ihren Balkon mit nur wenigen Petunientönen zu dekorieren oder diese Blumen mit anderen Pflanzenoptionen zu kombinieren. Es gibt Petunien mit großen, bis zu 8-9 cm Durchmesser, Blüten und kleinblumigen ampelösen Formen. Petunia liebt Sonnenlicht, aber wenn Sie es auswählen, sollten Sie den folgenden Moment berücksichtigen: Die Stängel der Pflanze sind leicht klebrig und wenn der Wind auf Ihrem Balkon läuft, verwirrt es Petunientriebe, die sich nur schwer ohne Verlust glätten lassen.

Ampel Sorten von Petunien sind in einer kontrastierenden Kombination großartig

Petunie blüht während der Sommersaison im kontinuierlichen Modus. Eine einjährige Pflanze, die aus Samen gezogen wird. Diese Blumen sind anspruchslos in der Pflege: Sie lieben die Sonne, das rechtzeitige Gießen und Füttern.

Blühende Petunie ist gut für ihre Blütenfülle

Sie können in hängende Töpfe, Kisten, Töpfe, Blumentöpfe pflanzen - überall sehen diese Blumen hell und eingängig aus. Petunien sehen beeindruckend aus, die in einer Kontrastfarbe miteinander kombiniert werden.

Pelargonium ist eine mehrjährige Zimmerpflanze, die im Freien noch besser wächst und blüht als zu Hause. Die Blume hat eine besondere dekorative Wirkung aufgrund ihres smaragdgrünen Spitzenlaubs und der hellen Blütenstandkappen. Pelargonie hält Hitze stand und muss nicht überbewässert werden. Diese Blüten können in einem Blumengarten mit Petunien, Perlmuscheln und Lobelien kombiniert werden.

Der bunte Aufruhr der Pelargonien-Blütenstände lässt niemanden gleichgültig

Pelargonie blüht im späten Frühling und blüht bis zum Spätherbst. Die Blüte wird durch rechtzeitiges Beschneiden der Triebe einer erwachsenen Pflanze, Füttern und eine geeignete Topfgröße sichergestellt. Es ist besser, Blumen in Töpfe zu pflanzen, ohne sie aus den Behältern zu entfernen, in denen sie sich während der Winterruhezeit befanden.

Es verträgt perfekt Sommerhitze und direkte Sonnenstrahlen. Die Lebensdauer einer Blume reicht von Frühling bis Herbst, die Pflanze blüht in den Sommermonaten, ihre Farbe ist vielfältig: Gelbe, rosa, rote, orangefarbene Blüten, wie Lichter, gucken aus dem nadelartigen Laub.

Mehrfarbige Sorten von Sorten-Portulak sehen frisch und hell aus

Die Pflanze ist dürreresistent und benötigt keinen nahrhaften Boden. Portulak sieht elegant aus, wenn sie in einen Behälter oder in Töpfe fallen gelassen wird. Blumen können mit anderen Pflanzen kombiniert werden, wenn ein Blumenarrangement erstellt wird. Es sollte jedoch beachtet werden, dass dieses Portulak bei stark gedüngten Böden nicht blüht.

Welche Blumen im Halbschatten zu pflanzen sind: die besten Ideen

Besitzer von Balkonen in Richtung Norden sollten sich nicht weigern, eine blühende Ecke zu schaffen - es gibt Pflanzen, die unter Halbschattenbedingungen reichlich wachsen und blühen:

Ampelpflanze mit fließenden Stielen, die aufgrund der Struktur zweifarbiger Blütenstände ungewöhnlich aussehen. Fuchsia wächst am besten im Schatten, da seine Wurzeln keine Überhitzung vertragen. Die Blume braucht keine regelmäßige Sättigung mit Düngemitteln, sie fühlt sich in angesäuerten Böden gut an. Blüht kontinuierlich vom Frühling bis zum Frühherbst.

Blühende Fuchsie schafft einen lebendigen Wasserfall aus Blütenständen, von dem man sich nicht abwenden kann

Blühende Fuchsie sieht attraktiv aus, wenn sie in hängende Töpfe oder hohe Bodenvasen gepflanzt wird. Während der Blütezeit sind bewegliche Behälter mit Fuchsie unerwünscht. Die Pflanze hat Angst vor übermäßiger Feuchtigkeit - sie kann die Knospen abwerfen, aber ein Übertrocknen des irdenen Komas gegen Fuchsie ist nicht akzeptabel.

  • Violetter Vitrock.

Schattentolerante Kompaktpflanze mit einer Größe von bis zu 15–20 cm. Zum Zeitpunkt der Blüte kann das Veilchen winterblühend (zweijährlich) und sommerblühend (einjährig) sein. Die Sommerblüte beginnt im Juni und endet im Oktober. Die Dekorativität der Farbe von Blumen hängt von der Vielfalt und Schattierung ab - in der Sonne verblassen und verblassen die Farben der Veilchen.

Hybride Veilchensorten können in hängende Pflanzgefäße gepflanzt werden

Violett liebt feuchte Böden und muss regelmäßig gefüttert werden - dies ist der Schlüssel zu seiner dekorativen Wirkung. Sie können eine Pflanze in Behältern, Töpfen und hängenden Töpfen pflanzen. Die Vielfalt der Farben ist erstaunlich. Die Pflanze wird mit Löwenmaul, Kapuzinerkresse, Petunie, Ringelblume und Ringelblume kombiniert.

Unprätentiöse Blütenpflanze, kann in kühlem und Halbschatten wachsen. Balsam wächst schnell und nimmt Knospen auf, deren Blüte bis zur Herbstkälte andauert. Ohne die Zusammensetzung des Bodens zu beeinträchtigen, verträgt es schmerzlos das Beschneiden während der Kronenbildung. Für den Nordbalkon ist es besser, Sorten mit weißen Blüten zu wählen, da helle Farbtöne mit einem Mangel an Sonnenlicht verblassen.

Ein unprätentiöser Balsam schmückt den Balkon auf der Nordseite

Balsam muss täglich gewässert werden und verträgt keine Trockenheit. Die Pflanze hat ein hoch entwickeltes Wurzelsystem, daher sollten Behälter und Töpfe zum Pflanzen voluminös gewählt werden. Im Sommer wird Balsam mehrmals beschnitten, um die Dekorativität zu bewahren und die Blüte zu stimulieren.

Bei Schatten vor direkter Sonneneinstrahlung blüht die Begonie den ganzen Sommer über reichlich. Um den Balkon zu dekorieren, wählen Sie untergroße oder ampelöse Pflanzensorten. Helle Blütenstände von Begonien sind gelb, lila, orange, weiß mit allen Arten von Schattierungen.

Blühende Begonie kann eine der Möglichkeiten sein, den Balkon zu dekorieren.

Die Blüten von Begonien können entweder regelmäßig oder doppelt sein. Sie müssen eine Pflanze nach ihrer Sorte pflanzen - untergroße Arten werden in Balkonkästen oder Töpfen platziert. Ampelensorten von Begonien sehen in einem hängenden Pflanzgefäß besonders elegant aus.

Ampel Begonie wird seine Schönheit am besten in einem hängenden Pflanzgefäß offenbaren

Die Begonienblüte beginnt Mitte Mai und dauert bis Oktober. Mit dem Einsetzen des Frosts wird die Pflanze abgeschnitten und in einen Raum für Winterruhe gestellt, und im Frühjahr wird die Blume Sie wieder mit der Blüte erfreuen.

Die Pflanze mit hellen und zarten Blüten ist beständig gegen Kühle und Schattierung. Die Blumen haben ein attraktives Aussehen, da sie zweifarbig bemalt sind. Godetia erfordert regelmäßiges Gießen und Abschneiden der verblassten Blütenstände - solche einfachen Aktionen regen die Pflanze zu einem konstanten Satz neuer Knospen an.

Helle Godetia-Blumen können selbst das einfachste Balkoninterieur wiederbeleben und dekorieren

Godetia kann entweder als einzelne Art oder als Teil eines Balkonglumengartens gepflanzt werden. Sperrige Töpfe und Balkonkästen eignen sich zum Pflanzen einer Pflanze. Das Jahrbuch ist unprätentiös, die Blüte beginnt im Juni und dauert bis zum Einsetzen des ersten Frosts. Für den Balkon ist es am besten, Zwergsorten zu wählen, die 20 cm nicht überschreiten.

Ein paar Tipps zum Erstellen eines Balkonglumengartens

Versuchen Sie bei der Auswahl von Behältern zum Pflanzen von Pflanzen, sich an den goldenen Mittelwert zu halten: In Töpfen mit kleinem Volumen trocknet der Boden schnell aus, und in großen Behältern wird der Boden durch überschüssige Feuchtigkeit mit Schimmel bedeckt, sodass die durchschnittliche Größe des Pflanzbehälters die akzeptabelste Option ist.

Wenn Sie eine gemütliche Ecke auf dem Balkon schaffen, sollten Sie darauf achten, dass die Schönheit der Komposition nicht nur von den Blumen, sondern auch von den Behältern, in denen sie gepflanzt werden, erzeugt wird. Der Flug zur Kreativität kann hier grenzenlos sein, Hauptsache, Blumentöpfe unterbrechen die Schönheit von Pflanzen nicht mit ihrem Aussehen, sondern betonen sie positiv. Wenn Sie sich nicht auf die Pflanzbehälter konzentrieren möchten, können Sie deren neutrale Grüntöne, Grau-, Schwarz- und Brauntöne malen - die grüne Laubmasse sieht vor einem solchen Hintergrund harmonisch aus.

Sie können einen Miniaturbalkonblumengarten mit zusätzlichen Werkzeugen dekorieren. Kleine Figuren von Vögeln, Tieren, Gnomen können dekorative Elemente sein. Kleine LED-Taschenlampen oder Windfahnen sind ein attraktives Detail..

Das Dekorieren eines Balkons mit Blumen ist ein unterhaltsamer und kreativer Prozess. Wir wünschen Ihnen originelle Ideen für die Gestaltung Ihres Blumengartens. Lassen Sie Ihren Balkon zur attraktivsten blühenden Oase für einen angenehmen Aufenthalt werden.

Top