Kategorie

1 Bonsai
Welche Gefühle wird der präsentierte Rosenstrauß erzählen: die Bedeutung von Blumen und die Anzahl der Rosen
2 Bonsai
Streptocarpus
3 Rosen
Wie man ein Gewächshaus wählt?
4 Kräuter
Pflanztermine für Blumen im Jahr 2020 nach dem Mondkalender in verschiedenen Regionen Russlands

Image
Haupt // Kräuter

Dollarbaum: häusliche Pflege


Nur wenige haben gesehen, wie Zamioculcas blüht. Zu Hause zu blühen ist ein äußerst seltenes Phänomen, und die Blumen selbst sind überhaupt nicht dekorativ - hellgelbe Kolben. Aber die Büsche sind wunderschön.

Feng Shui-Fans glauben, dass diese Pflanze in der Lage ist, Wohlstand und Wohlbefinden in das Haus zu bringen, weshalb sie sehr beliebt geworden ist. Es wird Freunden und Bekannten mit dem Wunsch nach Fülle im Haus präsentiert. Darüber hinaus sind keine Pflegegeheimnisse erforderlich: Die Pflanze ist äußerst unprätentiös. Die einfache Pflege ist zum zweiten Grund für die Beliebtheit von Zamioculcas geworden..

Es wird zwar angenommen, dass dies auch eine Blume des Zölibats ist, und wenn sie im Haus eines einsamen Menschen wächst, wird er so einsam bleiben. Wenn Sie eine Pflanze als Geschenk kaufen oder erhalten, müssen Sie sie daher richtig ausrichten, indem Sie eine Münze in ihre Wurzeln stecken. Dies wird negative Energie entfernen und das Hindernis in Ihrem persönlichen Leben wird nicht stattfinden..

Der Dollarbaum hat keinen Stamm, er ist ein bis zu einem Meter hoher Busch aus direkt aus dem Boden wachsenden Trieben, auf denen sich fleischige dunkelgrüne Blätter befinden. Sprosswurzeln bilden Knollen, in denen die Pflanze Wasser und Nährstoffe speichert. So widersteht der aus Afrika stammende Zamioculcas der Dürre.

Eine wichtige Warnung - Zamiokulkas-Saft ist giftig. Wenn Sie damit arbeiten, müssen Sie beim Umpflanzen Handschuhe tragen und dürfen kleinen Kindern nicht erlauben, zur Pflanze zu gelangen.

Pflanzentransplantation.

Der Topf zum Umpflanzen muss stabil und groß sein, um das Gewicht der hohen Pflanze zu tragen, aber nur zwei Zentimeter größer als sein Vorgänger. Zamioculcas wächst zunächst langsam, so dass nicht jedes Jahr eine Verpflanzung erforderlich ist - nur wenn die Triebe den gesamten freien Platz einnehmen. Dies gilt für erwachsene Pflanzen, junge müssen jedes Jahr neu gepflanzt werden..

Es sollten Löcher im Boden des Topfes sein, eine Schicht Blähton wird zur Entwässerung unter den Boden gegossen. Der Boden wird speziell für Sukkulenten oder Kakteen gekauft. Die Pflanze wird zusammen mit einem Erdklumpen umgepflanzt. Die Knollen müssen vom Boden aus sichtbar sein. Nach dem Umpflanzen bleiben die Pflanzen einige Tage im Schatten..

Zamiokulkas Pflege

Um einen schönen Dollarbaum wachsen zu lassen, muss die häusliche Pflege einige Merkmale berücksichtigen:

  • Die Blume liebt Licht, aber nicht die direkten Sonnenstrahlen, die die Blätter verbrennen können. Das erste Mal können Sie es im Halbschatten halten.
  • Die Temperatur im Sommer sollte 25 ° C betragen, im Winter 16 ° C, da die Blume zu diesem Zeitpunkt vor der neuen Saison an Stärke gewinnt.
  • Trotz ihrer Trockenresistenz benötigt die Pflanze feuchte Luft. Sie können die Blätter mit Wasser besprühen oder den Topf in ein Tablett mit feuchtem Moos stellen.
  • Wenn der Boden im Topf vollständig trocken ist, muss die Pflanze reichlich gewässert werden, damit das Wasser nicht stagniert. Das Überlaufen eines Dollarbaums hat mehr Angst vor Dürre und hält ruhig stand, wenn Sie für eine Woche gehen und ihn ohne Bewässerung lassen.
  • Es tut nicht weh, Zamiokulkas alle zwei Wochen mit Kaktusdressing zu füttern.

Jetzt wissen Sie, wie man einen Dollarbaum pflegt, damit er immer schön ist.

Reproduktion von Zamiokulkas

Es gibt drei Möglichkeiten, den Dollarbaum zu vermehren - Stecklinge, Knollen und Blätter. Der Stiel wird mit einer Knospe und einem Blatt geschnitten, getrocknet und gepflanzt. Während des Umpflanzens können Sie das Knollensystem leicht in mehrere Teile teilen und jedes einzeln pflanzen. Sie können auch ein separates Blatt pflanzen.

Problemsituationen

Bewegen Sie die überdehnte Pflanze an einen helleren Ort. Wenn die Blätter gelb werden, muss das Wurzelsystem aussortiert und die verfallenen Wurzeln entfernt werden. Das Auftreten von Wurzeln auf der Oberfläche signalisiert, dass der Topf zu klein ist. Flecken auf den Blättern sind eine Pilzinfektion, es müssen spezielle Präparate verwendet werden.

Zamioculcas: Wie man eine Pflanze heilt und gesund hält

Zamioculcas wurde vor relativ kurzer Zeit, erst vor 10-15 Jahren, den russischen Blumenzüchtern bekannt. In dieser Zeit erlangte er jedoch große Popularität. Der Dollarbaum, wie er auch Zamioculcas genannt wird, ist berühmt für seine sehr gute Gesundheit und seinen anspruchslosen Charakter. Es wird empfohlen, es für Anfänger oder faule Züchter anzubauen. Jedoch kann selbst die bescheidenste Pflanze verdorren und vergilbte Blätter verlieren, wenn Sie ständig gegen die Pflegeregeln verstoßen. Daher müssen Sie wissen, wie Sie Zamioculcas nicht krank machen und was zu tun ist, wenn er immer noch krank ist.

Zamioculcas unter natürlichen und häuslichen Bedingungen

Zamioculcas stammt aus Afrika. Aber im Gegensatz zu den launischen tropischen Pflanzen ist diese Kreation keineswegs sanft. In freier Wildbahn wird Zamioculcas verwendet, um Dürre und extreme Hitze auszuhalten. Er hat sich perfekt an dieses Extrem angepasst. Die Knollenwurzel speichert Feuchtigkeit, die bei Bedarf die Vitalität der Pflanze erhält. Dicke Blattbasen dienen demselben Zweck. Blattstiele (Äxte oder Rachis) aus gefiederten Blättern wachsen direkt aus der Knolle. Sie erreichen einen Meter Länge, es gibt eine kompakte Form, die nicht höher als 60 cm ist. Dichte ledrige Blattsegmente (auch Federn genannt) befinden sich auf Rachis. Sie sind mit einem Wachsfilm bedeckt und verbrauchen sehr sparsam Feuchtigkeit..

Zamioculcas ist eine unprätentiöse Pflanze und ein ausgezeichneter Fund in der Innenausstattung

Zu Hause ist Zamiokulkas, im Volksmund Dollarbaum genannt, derselbe Asket wie sein wilder Verwandter. Diese Pflanze erfordert keine übermäßige Pflege. Geben Sie dem afrikanischen Eingeborenen einen mäßig warmen (im Winter nicht unter +15 Grad) und sonnigen Platz in Ihrem Zuhause. Am Fenster nach Süden wird es ihm gut gehen. Im Norden werden auch Zamioculcas wachsen, aber viel langsamer. Und diese Pflanze entwickelt sich bereits langsam, das Wachstum von 2-3 Blättern pro Jahr (nicht zu verwechseln mit Federn) ist eine normale Entwicklung.

Zamiokulkas Blattplatten sind mit einem Schutzwachs bedeckt, das die Verdunstung von Feuchtigkeit verhindert

Mit Schönheit und Gesundheit zu gefallen

Damit die Pflanze schön und gesund ist, sollte man die sehr einfachen Regeln für die Aufbewahrung von Zamiokulkas nicht vernachlässigen.

Eine gesunde Pflanze ruft nur positive Emotionen hervor

Schießen Sie Wachstumsprobleme

Damit Zamioculcas schneller grün werden, pflanzen Sie sie nicht in einen geräumigen Topf. Je voluminöser die Schalen an der Blüte sind, desto größer ist die Wurzelknolle und desto bescheidener sind die Blätter. Der Boden für diese halbsukkulente Pflanze braucht porös und arm. Geeigneter Boden für Kakteen oder Universal, stark mit grobem Sand verdünnt. Vermiculit, Perlit und Sphagnummoos sind nicht so gut wie diese Blume, versichern Experten von Zamioculcas. Aber hochwertige Entwässerung: Löcher im Topf und eine Schicht Blähton am Boden - er wird es zu schätzen wissen.

Zamiokulkas-Knollen speichern bei Trockenheit Feuchtigkeit und Nahrung

Seien Sie vorsichtig mit Wasser: Überfüllen ist schlimmer als Unterfüllen

Im Sommer bitte Zamioculcas mit Urlaub im Freien, stellen Sie es auf den Balkon oder in den Garten. Der Afrikaner fühlt sich an einem schwülen Nachmittag in der Sonne großartig. Es ist nicht notwendig, die Luft dafür speziell zu befeuchten. Lassen Sie bei Wasserprozeduren, damit die Blume atmen kann, nur das Laub abstauben und gelegentlich eine warme Dusche. Achten Sie beim Baden darauf, den Boden mit einem wasserdichten Material zu bedecken, um Staunässe zu vermeiden. Es ist wichtig, nicht zu eifrig mit dem Gießen umzugehen, die Zamioculcas werden sich sogar freuen, wenn sie manchmal vergessen, es zu trinken. Warten Sie, bis der Boden vollständig trocken ist, warten Sie weitere 3-4 Tage und erst dann Wasser. Aber kennen Sie die Grenze und mit Mäßigung: Bei anhaltender Dürre beginnt das Laub zu fallen. Es ist zwar nicht schwierig, Abhilfe zu schaffen: Wenn die Wurzel lebt, fügen Sie einfach Wasser hinzu.

Ob eine Bewässerung erforderlich ist, kann bequem mit einem dünnen Holzspieß überprüft werden. Es muss vorsichtig am Rand des Topfes ganz unten eingesetzt, dann um die Achse gedreht und herausgezogen werden. Wenn feuchte Erde am Spieß haftet, ist es zu früh zum Gießen.

Zamioculcas hat Angst vor feuchtem Boden

Staunässe im Boden ist jedoch ein sicherer Weg zu ernsthaften Problemen und Krankheiten: Besonders schwierig, wenn ein Überschuss an Feuchtigkeit mit niedrigen Temperaturen und mangelnder Beleuchtung kombiniert wird. Diese Kombination kann den Hauptteil der Pflanze zerstören - die Wurzel, ganz zu schweigen von den vergilbten und schwärzenden Zweigen.

Tabelle: Sie erlauben nicht zu wachsen und sich zu entwickeln - Krankheiten und Schädlinge

KrankheitSchädlinge
Wurzelfäule (Knolle)Spinnmilbe
StängelfäuleBlattlaus
ChloroseMealybug
FomozSchild
SpottingPilzmücke (Mücke)
SchwarzPodura

Für die Gesundheit von Stängeln und Wurzeln - Prävention von Krankheiten

Sehr oft sagen Blumenzüchter, dass sie die Zamiokulkas gemäß den Regeln gepflegt haben, aber die Pflanze wurde immer noch krank oder von Schädlingen befallen. Der Grund ist das Fehlen einer angemessenen Prävention. Krankheitserreger oder Parasiten können in den Blumentopf gelangen, wenn die Sicherheitsvorkehrungen nicht beachtet werden. Die pflanzengesundheitliche Kontrolle erfolgt an den Staatsgrenzen. Es sollte am Eingang zu jeder Wohnung sein..

Befolgen Sie die Regeln für Pflege und Transplantation, um die Gesundheit der Pflanzen zu erhalten

So gewährleisten Sie die Anlagensicherheit:

  • "Kontrolle am Eingang" durchführen. Wenn Sie vorhaben, eine neue Pflanze nach Hause zu bringen, sei es aus einem Geschäft oder anderswo, stellen Sie sicher, dass sie nicht mit Krankheiten oder Parasiten infiziert ist. Untersuchen Sie die Stängel und wenn möglich die Wurzeln auf sichtbare Symptome: Flecken, Punkte, andere Schäden. Untersuchen Sie Zamioculcas auf Schädlinge. Ein kaum wahrnehmbarer weißer Fleck kann ein Mealybug sein, und ein brauner ist eine Scheide. Es ist besser, die Pflanze mit Anzeichen der Krankheit zu verwerfen. Ein solcher Erwerb wird mehr Ärger als Vergnügen bringen;
  • Quarantäne für Anfänger ist ein Muss! Ihrer Meinung nach ist die Pflanze vollkommen gesund - vertrauen Sie nicht dem ersten Eindruck. Im Laufe der Zeit können Probleme auftreten. Setzen Sie den Neuling nicht mit den restlichen Farben in Einklang. Halten Sie es zwei Wochen oder vorzugsweise einen Monat lang isoliert. Und erst nach der Quarantäne stellen Sie die neue Pflanze Ihren Nachbarn auf der Fensterbank vor.
  • Sterilität ist eine Garantie für die Gesundheit. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Zamioculcas neu pflanzen. Die meisten Bakterien, Pilze und Parasiten breiten sich im Boden aus. Desinfizieren Sie vor dem Pflanzen das Substrat (einschließlich des gelagerten) durch Kalzinieren, Braten in der Mikrowelle und gießen Sie es mit kochendem Wasser über den Topf. Sie können den neuen Boden auch mit einer Lösung aus Fitosporin (anderen Fungiziden) oder Mangan gießen und anschließend trocknen.

Video: Wie man einen gesunden Dollarbaum wachsen lässt

Tabelle: Pflegefehler, Hauptkrankheiten, Schädlinge

SymptomPflanzenmerkmalPflegefehlerKrankheitPest
Zamiokulkas Blätter werden gelbWenn es ein junges Wachstum gibt, gibt es keinen Grund zur Sorge. Mit der Zeit sterben die alten Blätter ab. Lösche sieNiedrige Temperatur oder feuchter BodenWurzelfäule
Am Rand der Blattplatten erscheinen Wassertropfen (Zamioculcas "weint").Für Schilddrüsenpflanzen, zu denen auch Zamioculcas gehören, ist dies die Norm. So reagiert die Pflanze auf Regenwetter: Wenn die Oberfläche der Blätter nicht verdunstet, öffnen sich spezielle KanäleReaktion auf hohe Luftfeuchtigkeit oder Bodenflutung.
Die Pflanze gibt keine neuen Triebe, sie wächst langsamZamioculcas gibt eine Zunahme von 2-3 Blättern pro Jahr - das ist die NormMangel an Licht. Der Topf ist zu geräumig, die Pflanze wächst eine Knolle.Mangel an Mikroelementen: Stickstoff, Fluor, Kupfer, Molybdän, Bor, Chlor, Jod.
Dunkle, weiche Stellen an Knolle und WurzelnNiedrige Temperatur und feuchter Boden.
Schwerer Boden
Wurzel (Knolle) verrotten
Es gibt dunkle Flecken auf den BlattstielenAuf den Blattstielen reifer Blätter erscheinen dunkelgrüne FleckenUngesunder nasser Fleck - eine Folge niedriger Temperaturen, ÜberbewässerungVerschiedene Arten von Fäulnis oder Fleckenbildung, Infektion durch Viren oder BakterienSchildniederlage
Die Blattstiele sind geschrumpft, die Federn trockenUnzureichende Bewässerung, wenn die Blattstiele hart und trocken sindWurzelfäule, wenn das Gewebe weich ist
Die Blattstiele sind dünn, fallen und fallenNährstoffmangel
Die Blattränder trocknen und kräuseln sichÜbergetrockneter Boden.
Zu trockene Luft aufgrund der Nähe zu Heizgeräten.
Sonnenbrand
Wenn eine weiße Spinne sichtbar ist, eine Zeckenläsion
Blätter verlieren Farbe, werden heller, blass, weiße Flecken sind erkennbarChlorose ist eine Verletzung des Photosyntheseprozesses. Infektiöse Chlorose durch Viren und PilzeChloroseträger - Blattläuse und Milben
Zamioculcas wirft Blattsegmente wegTransplantat Stressreaktion, kaltes WasserNährstoffmangelAuf einer Pflanze eine Kolonie kleiner Insekten - Schäden durch Blattläuse
Feste braune Rillen auf den Blättern, die Pflanze verliert an KraftSchildniederlage
Neue Triebe trocknen aus, die Pflanze hat aufgehört zu wachsenZugluft durch Besprühen mit kaltem WasserWurzelfäule
Zamioculcas wurde rötlich oder orangeReaktion auf wechselnde Beleuchtung. Aufhellung oder Rötung durch zu helles LichtGelbe oder braune Farbe - mögliche Fäulnis, bakterielle oder virale Erkrankung
Die Basis der Blätter verdickt sichDies ist ein natürliches Phänomen, Feuchtigkeit sammelt sich bei der Verdickung der Blattstiele.
Die Pflanze trocknet aus. Zamiokulkas Knolle wurde leerPhomoz oder Trockenfäule
Zamioculcas zerfiel, die Blätter wurden schwarzDurchnässter Boden, nicht genug LichtWurzelfäule.
Pilzkrankheit - Gesindel
Auf den Blättern erschienen klebrige Tropfen und weißlich wie Wattebäusche. Blätter verdorrenMealybug
Braune feuchte Blüte an den Blattstielen, sie erweichen und sterben abStaunässe im Boden bei niedriger TemperaturWenn das Gewebe erweicht wird, handelt es sich um durch Pilz verursachte Stammfäule
Die Blätter werden gedehnt, die Anzahl der Blattplatten wird reduziert, sie werden blasserMangel an BeleuchtungNicht genug Fluorid, möglicherweise andere Elemente
Die Pflanze entwickelt sich nicht gut. Im Boden sind weißliche kleine Insekten sichtbarWenn die Insekten federnd sind, sind sie Saugnäpfe.
Wenn schwarze oder graue Mücken herumfliegen und Schädlinge im Boden Würmern ähneln, handelt es sich um Pilzmücken

Krankheiten: Behandlung und Prävention

Die häufigste Ursache für Unwohlsein bei Zamiokulkas ist die Staunässe im Boden. Aus diesem Grund ist die Pflanze von verschiedenen Arten von Fäulnis betroffen. Es gibt aber auch Krankheiten, die mit mechanischen Verletzungen und dem Stoffwechsel verbunden sind. Sie schwächen das Immunsystem. Infolgedessen erscheint die gleiche Fäulnis..

Diese Zamioculcas müssen diagnostiziert und dringend behandelt werden.

Verletzungen verursachen viele Probleme

Zamioculcas-Verletzungen: Ein gebrochener Ast, Erfrierungen, Kratzer und Tränen sind an sich nicht schrecklich, können aber zu schweren Krankheiten führen und zu einem Tor zu Infektionen werden. Wenn die Wunden nicht behandelt werden, kann die Pflanze infiziert werden. Desinfizieren Sie unbedingt den verletzten Bereich. Sie können mit Aktivkohle, Schwefelpulver, Zimt (es ist ein gutes Antiseptikum), Fett mit leuchtendem Grün und trocken bestreuen. Heilung, die Wunde wird mit einer Schicht trockener toter Zellen bedeckt und dann geheilt.

Wenn Sie versehentlich ein gesundes Zamiokulkas-Blatt abbrechen, können Sie es wurzeln. Schneiden Sie es höher als die Pause ab und legen Sie es ins Wasser. Wurzeln mit einer kleinen Knolle bilden sich bald. Dann pflanzen Sie die Pflanze in einen kleinen Topf mit leichter Erde..

Eine neue Pflanze kann aus einem versehentlich abgebrochenen Blatt von Zamiokulkas gezüchtet werden

Stoffwechselerkrankungen

Diese Krankheiten sind nicht ansteckend, sondern mit Pflegefehlern verbunden. Am häufigsten sind Chlorose, Etiolation (Lichtmangel), Mangel oder Überschuss an Makro- und Mikroelementen.

  • Chlorose ist eine Verletzung des Photosyntheseprozesses. Zamiokulkas Blätter verfärben sich, werden gelb, weiße Flecken erscheinen auf ihnen. Behandeln Sie die Pflanze mehrmals im Abstand von 3-4 Tagen mit Fitoverm. Füttere ihn. Zur Vorbeugung kann mit Eisenchelat (Antichlorosin) besprüht werden. Einige Züchter raten, einen rostigen Nagel in den Boden zu stecken, um ihn mit Eisen zu versorgen.
  • Etiolation ist eine Krankheit, die durch Lichtmangel verursacht wird. Zamioculcas bevorzugt helles Licht, verträgt aber auch Schattierungen. Diese Geduld sollte nicht überstrapaziert werden. Wenn es nicht genug Licht für die Pflanze gibt, sind die Blätter hässlich ausgestreckt, verfärbt, die Blattsegmente werden kleiner, sie werden kleiner. Stellen Sie die Zamioculcas auf die Sonnenseite und sorgen Sie im Winter für künstliches Licht.

Diese Zamioculcas haben keinen Lichtmangel, was bedeutet, dass die Etiolation sie nicht bedroht

Tabelle: Auswirkung von Nährstoffmangel auf das Aussehen der Pflanzen

Externe ManifestationProblem
Hemmung des BlattwachstumsMangel an Stickstoff
Das Wachstum verlangsamt sich, die Pflanze wird blassFluoridmangel
Schlechte WurzelentwicklungKalziumarm
Die Entwicklung hat aufgehörtMöglicherweise Kupfer-, Bor-, Chlor- oder Jodmangel

Die Mineralfütterung löst das Problem des Nährstoffmangels. Wählen Sie einen Komplex für die Pflanze, der seltene Elemente enthält. Düngemittel für Kakteen und Sukkulenten sind normalerweise für Zamiokulkas geeignet..

Wenn Fäulnis erscheint

Zamiokulkas Knolle, ihre dicken Blattstiele sind ein Lagerhaus für Nährstoffe und Feuchtigkeit. In einer so günstigen Umgebung vermehren sich schädliche Mikroorganismen mit Vergnügen: Pilze, Bakterien und Viren. Zamiokulkas Knolle - leckeres Essen und ein komfortabler Zufluchtsort für sie. Manchmal hilft der Florist selbst aus Unerfahrenheit ungebetenen Gästen, sich in einem Topf mit einer Pflanze niederzulassen. Überfeuchtung von Boden und Luft, insbesondere im Winter, Nichteinhaltung des Temperaturregimes, kontaminiertes Land - all dies trägt zur Ausbreitung verschiedener Arten von Fäulnis bei, den gefährlichsten Krankheiten von Zamioculcas.

Eine gesunde Pflanze hat grüne Blätter und hellbraune, zähe Kartoffelknollen

Tabelle: Fäulnisarten, Kampfmethoden, Prävention

FäulnistypSymptomeBehandlungVerhütung
Trockenfäule oder Phomose. Heimtückischer asymptomatischer VerlaufDie Pflanze wird zuerst blass und trocknet dann von innen aus. Die Krankheit ist flüchtig.Die Krankheit wird zu spät erkannt, wenn es bereits nutzlos ist, Maßnahmen zu ergreifen. Eine mit Trockenfäule infizierte Pflanze stirbt unweigerlich ab.Um Phomose vorzubeugen, sprühen oder gießen Sie Zamioculcas regelmäßig mit einer Lösung systemischer Fungizide, z. B. Maxim.
Die Fäulnis der Stängel (Blätter) wird durch schweren Lehmboden hervorgerufen, der keine Luft- und Wasserdurchlässigkeit bietet. Übermäßiges Gießen bei niedrigen Temperaturen, Verletzungen und eine damit verbundene bakterielle Infektion verursachen KrankheitenAuf den Blattstielen der Zamiokulkas erscheint eine feuchte braune Plakette, die Gewebe erweichen und sterben abDies ist der häufigste Grund für den Tod einer Blume. Sie können versuchen, sie zu retten, indem Sie die Knolle ausgraben, die betroffenen Teile entfernen und die Schnitte mit zerkleinerter Kohle bestreuen. Die gesamte ober- und unterirdische Pflanze wird mit einem systemischen Fungizid (Oxyhom, Fundazol) behandelt und in einen neuen Topf gepflanzt, wobei das Substrat vollständig ersetzt wird. Wenn der Prozess zu weit gegangen ist, wird die betroffene Knolle weggeworfen, die restlichen Teile der Blätter werden zur Fortpflanzung verwendetHeilen Sie alle Verletzungen an der Pflanze, beachten Sie das Pflegesystem und achten Sie darauf, dass Neuerwerbungen unter Quarantäne gestellt werden
Fäulnis der Wurzeln (Knolle) tritt bei niedrigen Temperaturen, systematischer Staunässe des Bodens und stehendem Wasser aufZamioculcas, die von Wurzelfäule betroffen sind, werden gelb, verdorren und sterben, wenn Sie nichts unternehmen. Die Ursache der Krankheit kann nur durch Herausnehmen der Pflanze aus dem Topf gesehen werden..Wenn ein kleiner Teil der Knolle von Fäulnis betroffen ist:
  1. Hör auf zu gießen.
  2. Nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf, waschen Sie den Boden von den Knollen und Wurzeln.
  3. Betroffene Bereiche entfernen.
  4. Die Scheiben mit zerkleinerter Holzkohle und Zimt bestreuen.
  5. Behandle die Pflanze mit einem Fungizid (Hom, Chinozol, Fundazol).
  6. In einen neuen Topf mit frischer, sterilisierter Erde pflanzen.
  7. Beginnen Sie zwei bis drei Wochen nach der Operation mit dem Gießen.
  8. Kann mit einer wachstumsstimulierenden Lösung (Epin, Zirkon) besprüht werden..

Wenn der Fäulnisprozess fast die gesamte Knolle betroffen hat, muss er weggeworfen werden, und es sollte versucht werden, gesunde Blätter zu wurzelnBeachten Sie die Hauptregel beim Gießen von Zamiokulkas: Mäßigung und wieder Mäßigung. Behalten Sie die normalen Temperaturbedingungen bei

Umgang mit Ruß, braunen und rostigen Flecken

Der Mob ist eine Krankheit, die durch einen Pilz verursacht wird, der die Sekrete von Blattläusen oder Mealybugs frisst. Die Blätter sind mit einer schwarzen rußigen Blüte bedeckt, es ist nicht zu gefährlich für die Pflanze, aber es verhindert das Atmen, isoliert es vom Licht. Dadurch verlangsamt sich das Blattwachstum, die Pflanze wird schwächer. Plaque mit einem feuchten Tuch entfernen. Dann waschen Sie die gesamte Pflanze. Verhinderung von Pöbel - rechtzeitige Bekämpfung von Insektenschädlingen.

Zamioculcas können wie andere Sukkulenten Flecken unterschiedlicher Herkunft infizieren. Sie werden durch Pilze, Viren, Bakterien verursacht. Pflanzen mit geschwächter Immunität sind anfällig für diese Krankheit. Flecken können aufgrund von kaltem Luftzug, Temperaturänderungen oder hoher Luftfeuchtigkeit auftreten..

Ein Zeichen für einen braunen Fleck ist die Bildung trockener, niedergedrückter brauner Flecken auf den Blattstielen und Blattplatten. Sie können an Größe zunehmen oder unverändert bleiben. Wenn die Krankheit fortschreitet, müssen Maßnahmen ergriffen werden. Bekämpfe das Erkennen mit den gleichen Methoden wie mit Fäulnis. Beschädigte Blätter ausschneiden, die Schnitte mit Holzkohle und Zimt behandeln, die Zamioculcas mit einem Fungizid besprühen.

Rost ist eine Art Fleck. Die Pflanze wird mit rostigen Krusten oder Streifen bedeckt. Einer der Gründe sind Pflegefehler: Verbrennungen, Verletzungen durch kalte Wassertropfen, die auf das Blatt fallen, ein starker Temperaturabfall. Ein Pilz dringt in den verletzten Bereich ein und provoziert an anderen Stellen das Auftreten von Rost. Es wird nicht empfohlen, Krusten und Rostflecken zu entfernen. An ihren Stellen ist das Gewebe hässlich vernarbt. Die Behandlung mit Fungiziden hilft, das Wachstum von Flecken einzudämmen..

Fitosporin wirkt gut in den frühen Stadien der Rostkrankheit

Manchmal passiert "Selbstheilung": Pilze vertragen die Kombination von trockener Luft und Licht nicht, und wenn die Zamioculcas an einem sehr hellen, trockenen Ort platziert werden, hören die Flecken auf zu wachsen.

Fotogalerie: Fäulnis und andere Krankheiten von Zamioculcas

Fungizide zur Behandlung von Blättern, Stamm, Knollen, Wurzeln

  • Fundazol zerstört Krankheitserreger verschiedener Krankheiten. Stängel und Wurzeln werden mit einer schwachen Lösung von bis zu 0,1% besprüht.
  • Schwefel ist ein wirksames Mittel zur Behandlung von Pilzkrankheiten und zur Abtötung von Zecken. Es ist bequemer, die Pflanzen in Form eines Pulvers zu bestäuben.
  • Quinosol ist ein antimykotisches und antibakterielles Medikament. Sie können es in Ihrer regulären Apotheke kaufen. Die Tablette in 10 g Wasser auflösen. Die Lösung kann mit Blättern angefeuchtet und die Erde bewässert werden. Wird zur Bodendesinfektion verwendet.
  • Das Medikament Maxim wird zur Bodendesinfektion und -behandlung eingesetzt: Es hilft bei Fusarium, Phomose und Nassfäule. Aus der Vorbereitung der Bewässerungs- und Verarbeitungsanlagen wird eine 2–4% ige Lösung hergestellt. Gültig für ca. 2,5 Monate.
  • Hom (Kupferoxychlorid) ist ein sehr wirksames Mittel gegen braune Flecken, Rost und verschiedene Bakteriosen. Nehmen Sie für 20 Gramm Pulver 5 Liter Wasser. Nach zwei Wochen 5-6 mal verarbeitet.
  • Fitosporin ist ein Medikament zum Schutz vor Pilz- und Bakterieninfektionen. Hilft nur im Anfangsstadium der Krankheit. Kann zur Vorbeugung verwendet werden. Eine kleine Menge Fitosporin-Paste (von der Messerspitze) wird in einem Teelöffel Wasser verdünnt, 5 Tropfen Lösung werden in ein Glas getropft und das Substrat wird gewässert oder die Pflanze wird behandelt.

Video: Verhindern Sie, dass Zamiokulkas, die sich gelb färben, verrotten

Warum ist es wichtig, Schädlinge zu stoppen?

Zamiokulkas Blätter sind mit Wachs bedeckt. Es ist eine Schutzbarriere gegen Parasiten. Befindet sich jedoch eine von Schädlingen betroffene Pflanze in der Nähe, werden die Zamioculcas weiterhin infiziert. Am häufigsten wird es durch Blattläuse, Mealybugs, Schuppeninsekten und Spinnmilben geschädigt. In feuchten Böden beginnen neben einer faulen Knolle Podura und Larven von Pilzmücken.

Tabelle: Parasiten, die die Pflanze zum Verrotten zwingen, gelb werden, trocknen, sich nicht mehr entwickeln oder sogar sterben

PestDas Auftreten des ParasitenSymptome einer LäsionKampfVerhütung
Spinnmilbe. Es ernährt sich von PflanzensaftEin winziges, kaum sichtbares InsektAnzeichen seiner Anwesenheit sind weiße Spinnennetze und rotbraune Flecken auf den Blättern. Die Pflanze entwickelt sich nicht mehr. Milben brüten schnell in einem trockenen, schlecht belüfteten BereichTraditionelle Methoden - Infusionen von Tabak oder Seife - sind nicht sehr effektiv. Besprühen Sie die Pflanze mit einer Lösung eines systemischen Insektizids, z. B. Intavir, Nearon oder Sunmight..Waschen Sie zur Vorbeugung die Zamioculcas unter der Dusche, diese Insekten sterben an Feuchtigkeit
Mealybug. Saugt Saft aus Blättern, hinterlässt einen klebrigen AusflussVersteckt sich unter Klumpen klebriger weißer flusenartiger SubstanzDas Insekt saugt Saft aus den Blättern und hinterlässt einen klebrigen Ausfluss, auf dem sich Rußpilze entwickeln könnenSchädlinge von Hand mit einem feuchten Tuch entfernen. Dann wischen oder besprühen Sie die Pflanze mit einer milden Alkohollösung. Wenn die Läsion groß ist, behandeln Sie sie mit Insektiziden (Fufanon, Intavir, Decis oder Actellic)..Überprüfen Sie Zamioculcas regelmäßig, insbesondere in der Nebensaison. Dieser Schädling hat Angst vor Feuchtigkeit, bevorzugt trockene Bedingungen.
Halten Sie die Pflanze sauber und entfernen Sie alle getrockneten Blätter. Pflanzen, die regelmäßig ihre Blätter waschen, sind selten vom Wurm betroffen.
BlattlausKleine Insekten in verschiedenen Farben - weiß, grün, braun, schwarz. Sie setzen sich normalerweise auf der Rückseite der Blätter ab und wachsen schnell zu riesigen KolonienDas Vorhandensein eines klebrigen Blattlaussekrets auf der Pflanze, des sogenannten Honigtaus. Das Verwelken besteht hauptsächlich aus jungen Blättern. Blattläuse sind die gefährlichsten Pflanzenschädlinge. Diese Parasiten, die Lebenssäfte aus Trieben und Wurzeln trinken, können die Pflanze zum Tod führen.Behandeln Sie die Pflanze mit einem speziellen Blattlausmittel gemäß den Anweisungen für die Zubereitung oder mit einer Seifenlösung unter Zusatz von Nikotinsulfat (1 g pro Liter). Geeignet für den Heimgebrauch: Intavir, FAS, Karate
  • Alle mitgebrachten Pflanzen sollten vorher in Quarantäne gestellt und so oft wie möglich untersucht werden.
  • Stellen Sie Blumen und Zweige so weit wie möglich von heimischen Pflanzen in Vasen.
  • den gesamten zum Umpflanzen gekauften Boden entzünden oder einfrieren;
  • Fenster mit Moskitonetzen festziehen;
  • in einen Blumengarten legen duftende Pelargonie (Geranie), die geruchsintensive Phytoncide abgibt, die für Blattläuse schädlich sind
SchildFrauen haben keine Beine, keine Flügel, keine Augen, keine Antennen, aber sie haben gut entwickelte durchdringende Mundorgane. Während die Weibchen jung sind und der Schild, der das Insekt bedeckt, weich ist, können sich die Schuppeninsekten bewegen. Wenn das Scutellum reif ist, werden Insekten unbeweglich.An der Stelle, an der die Scheide an den Blättern saugt, erscheinen gelbe Flecken, die beim Heraussaugen des Zellsaftes an Größe zunehmen. Dann wird das Blatt vollständig gelb oder braun, kräuselt sich und fällt ab, die Pflanze hört auf zu wachsen, die Zweige werden kahl, dann beginnt der ganze Busch auszutrocknen und stirbt schließlich abWischen Sie Insekten zuerst mit einem feuchten Tuch ab. Behandeln Sie die Pflanze gründlich mit einem Insektizid. Es ist selten, den Schädling beim ersten Mal zu zerstören. Prozess bis zum endgültigen SiegGute Pflege, rechtzeitiges Gießen, häufiges Lüften, regelmäßige Inspektion von Stielen und Blättern, insbesondere von unten, rechtzeitiges Ersetzen des Bodens oder seiner obersten Schicht, Vorsicht unter Einhaltung der Quarantänezeit, "Neulinge" auf der gemeinsamen Fensterbank. Vergessen Sie nicht die Sauberkeit: Schmutz, Staub und klebrige Sekrete sind eine günstige Umgebung für Schädlinge
Pilzmücken (oder Blumenmücken)Kleine fliegende Insekten, die in nassem Boden lebenDie Pilzmücken selbst schädigen die Pflanze nicht. Wurmartige Larven, die im Boden leben und sich von jungen Wurzeln ernähren, sind gefährlichUm Schädlinge loszuwerden, müssen Sie den Boden wechseln. Entfernen Sie die Zamioculcas aus dem Topf, entfernen Sie den gesamten Boden, trocknen Sie das Wurzelsystem. Sterilisieren Sie den Topf und das neue Substrat. Pflanzen Sie die Zamioculcas erneut, nachdem Sie verdächtige Wurzeln und Teile der Knolle entfernt haben, und bestreuen Sie die Scheiben mit Holzkohle. 2-3 Wochen nicht gießen.Zur Vorbeugung Mücken in Innenräumen mit Raptor-, Raid- und Dichlorvos-neo-Aerosolen entfernen. Verwenden Sie Bodeninsektizide Baduzan, Grom-2 gegen Larven.
Podura (Springschwänze)Springende Insekten, die sich in feuchten Böden niederlassenDas Auftreten eines Zuges ist ein Signal dafür, dass Sie Zamioculcas einschenken und er in Gefahr ist.Wenn es nur wenige Insekten gibt, beschränken Sie die Bewässerung stark, und sie sterben von selbst. Überprüfen Sie bei schweren Schäden das Wurzelsystem auf Fäulnis. Ich habe ein Problem gefunden - tue so, als würde ich gegen Pilzmücken kämpfen.Prävention - das richtige Bewässerungsregime, Granulat der Droge Baduzan im Boden

Fotogalerie: eine ganze Reihe von Schädlingen

Wie man sterbende Zamioculcas rettet

Zamioculcas ist als unsterbliche Pflanze bekannt. Das ist aber übertrieben. Wenn Sie nicht auf die Notsignale achten, die die Blume sendet, beobachten Sie ruhig, wie sie verdorrt, der Tod ist unvermeidlich. Ein Florist, der aufmerksam und sensibel für die Stimmung der Pflanze ist, wird den armen Mann jedoch aus der nächsten Welt herausziehen können..

Um Zamiokulkas zu helfen, muss man es aus dem Topf holen

Zamioculcas wurde gelb, begann zu verdorren, auszutrocknen

Die Pflanze hat begonnen, gelb zu werden, aber die Stecklinge trocknen eher aus als zu verdorren. Und Sie haben den Boden Ihres kranken Haustieres sicher nicht überflutet. Ist der Erdklumpen trocken und liegt er hinter den Wänden des Topfes zurück? Dies bedeutet, dass Zamioculcas unter Dürre leiden. Er begann, Feuchtigkeits- und Nährstoffreserven aus der Knolle und der Basis der Blätter zu verschwenden. Stellen Sie dies sicher, indem Sie die Pflanze aus dem Topf nehmen. Die Knolle muss frei von Fäulnis sein. Entfernen Sie in diesem Fall die vergilbten Blätter, geben Sie die Zamioculcas in den Topf zurück und gießen Sie sie durch Eintauchen in Wasser über: Gießen Sie Wasser in einen großen Behälter und tauchen Sie die Pflanze mit dem Topf dort ein. Dann lassen Sie den Boden trocknen. Beginnen Sie erst danach mit dem regelmäßigen Gießen, vorzugsweise in einer Pfanne. Übertreiben Sie es nicht, um die Pflanze nicht zu überfluten.

Den Dollarbaum wiederbeleben

  1. Untersuchen Sie zunächst den oberirdischen Teil der Pflanze und untersuchen Sie die Blätter auf Schädlinge.
  2. Wenn Parasiten gefunden werden, fangen Sie an, sie zu bekämpfen.
  3. Wenn es keine Insekten gibt, erkunden Sie den unterirdischen Teil. Nehmen Sie die Zamioculcas aus dem Topf.
  4. Schütteln Sie den Boden von den Wurzeln oder waschen Sie ihn mit warmem Wasser ab.
  5. Achten Sie auf den Zustand des Bodens. Klebrig und nass bedeutet, dass Sie die Pflanze überflutet haben.
  6. Untersuchen Sie die Knollen und Wurzeln, es gibt Fäulnis - entfernen Sie die Scheiben und bestreuen Sie sie mit zerkleinerter Holzkohle, Grau, Zimt oder füllen Sie sie mit grünem Material. Vorher können sie in einer Lösung von Mangan oder Fungizid gehalten werden..
  7. Trocknen Sie die Wurzeln der Zamiokulkas gut und lassen Sie sie einen Tag lang aus dem Boden.
  8. Pflanzen Sie die Pflanze in frischen Boden mit hohem Sandgehalt und gießen Sie sie 2 Wochen lang nicht und tun Sie dies dann sehr sparsam, 3-4 Tage nachdem der gesamte Erdklumpen getrocknet ist.

Video: Zamiokulkas mit schwarzen faulen Wurzeln retten

Als der gesamte unterirdische Teil verfaulte, begann er zu schwärzen und zu sterben

Sie haben die Zamioculcas aus dem Topf genommen, das Wurzelsystem freigelegt und festgestellt, dass die Knollen vollständig verfault waren. Gib nicht auf, versuche die Pflanze zu retten, indem du die Blätter wurzelst. Verwenden Sie keine vergilbten Teile für Stecklinge, sondern nur grüne und zähe. Sie können in einem Substrat mit viel Sand oder in Wasser verwurzelt sein, dem Aktivkohle zugesetzt wird..

Video: Zweige gaben den sterbenden Zamiokulkas ein neues Leben

Bewertungen von Blumenzüchtern: hatte keine Zeit zu erscheinen, da er jedermanns Favorit wurde

Sobald ich Zamioculcas zum ersten Mal im Laden sah, hörte ich auf zu schlafen und zu essen. Groß, schön und schlank! Aber der Preis der Blume war so unbescheiden, dass ich Angst um mein Budget hatte..

Maria ist nur Maria

http://irecommend.ru/content/zamiokulkas

Ich habe kürzlich meinen "Zamik" gepflanzt und Folgendes entdeckt: Ich habe ihn einmal pro Woche gegossen, und während des Umpflanzens musste ich viele verfaulte Wurzeln schneiden und eine "Kartoffel" entfernen, die von überschüssiger Feuchtigkeit verfault war.
Jetzt werde ich definitiv alle 2 Wochen einmal gießen.

ENat

https://forum.bestflowers.ru/t/zamiokulkas-uxod-v-domashnix-uslovijax.4411/

An alle, die Angst haben, wegen des Lichts ein Schloss zu machen: Ja, er liebt viel Licht, aber ich möchte meine Erfahrungen teilen: Er steht am Nordfenster (es gibt nie eine Sonne). Den ganzen Sommer habe ich es auf dem Balkon rausgenommen, wo die Sonne auch nie kommt. 5 riesige Pfeile abgefeuert, so dick wie ein Babygriff und bis zu 60 cm lang. Das war's. Also muntere Mädchen auf

Meilute

https://forum.bestflowers.ru/t/zamiokulkas-uxod-v-domashnix-uslovijax.4411/

Ich kann Ihnen sagen, wie Sie diese Pflanze schnell anbauen können. Für einen Liter Wasser Epin und Kornevin - und gießen. Also alle zwei Wochen dreimal gießen. Und du wirst selbst sehen, was passiert! Viel Erfolg! Übrigens gieße ich so alle Pflanzen. Sehr gute Ergebnisse!

odessitka

https://forum.bestflowers.ru/t/zamiokulkas-uxod-v-domashnix-uslovijax.4411/

Zamioculcas ist eine Pflanze, die eine unprätentiöse Disposition und eine gute Gesundheit hat. Es kann aber auch geschüttelt werden, wenn Sie die Eigenschaften und Bedürfnisse der Blume nicht berücksichtigen. Staunässe im Boden ist für ihn besonders schädlich. Durch häufiges Gießen kann der anfälligste Teil, die Knollenwurzel, leiden. In diesem Fall bestätigt Zamioculcas jedoch seinen Ruf als starke Pflanze. Ein erfahrener Florist wird mit seiner Wiederbelebung fertig. Aber es ist besser, es nicht auf die Spitze zu treiben, sondern die Regeln der Pflege zu befolgen. Dann sind Zamioculcas immer gesund.

Zamioculcas Blätter färben sich gelb - wie man eine Pflanze rettet

Der Dollarbaum kennzeichnet lebhaftes grünes Laub. Wenn die Blätter von Zamioculcas gelb werden, kann dies mehrere Gründe haben, und die meisten von ihnen sind mit einem Verstoß gegen die Grundregeln der Pflege verbunden. Um die Situation zu korrigieren, muss ein negativer Faktor identifiziert und auf zugängliche Weise beseitigt werden..

Zamioculcas Blätter färben sich gelb - wie man eine Pflanze rettet

Natürliches Altern

Mit der natürlichen Alterung färbt sich das Laub gelb und fällt ab, wodurch Platz für neue entsteht. Im Durchschnitt wachsen bis zu 17 Blätter auf einem Ast.

Im Gegensatz zum Verlust der Blattmasse bei Verletzung der Pflege ist dieser Prozess schrittweise und nicht großräumig. Gelbfärbung tritt zunächst in der unteren Reihe auf, gefolgt vom Wachstum frischer Triebe.

Viele Erzeuger betrachten den Dollarbaum als finanziellen Indikator: Wenn die Zamiokulkas gelb werden und die Blätter abfallen, erwarten Sie unvorhergesehene Kosten.

Bei natürlichem Absinken sind keine zusätzlichen Maßnahmen zur Erhaltung der Blumenkultur erforderlich..

Hauptgründe

Die meisten Ursachen für die Gelbfärbung der Blattmasse bei Zamiokulkas sind mit einer Änderung der Wachstumsbedingungen, einem ungeeigneten Mikroklima und dem Auftreten von Schädlingen und Krankheiten auf einer Blütenpflanze verbunden, die Stoffwechselstörungen hervorrufen, und infolgedessen mit dem Auftreten nachteiliger Veränderungen des Erscheinungsbilds.

Verstoß gegen die Sorgfaltsregeln

Die ordnungsgemäß organisierte Pflege einer Innenblume umfasst das regelmäßige Gießen, rechtzeitige Düngen und Halten des erforderlichen Temperaturniveaus.

Die Pflanze reagiert sofort auf geringfügige Veränderungen des für Zamiokulkas üblichen Mikroklimas: Das Laub wird gelb und beginnt nach einer Weile abzufallen.

Überlauf

Durch unsachgemäße Bewässerung färbt sich das Laub gelb und faltig. Das Problem liegt in den Besonderheiten der Struktur des Wurzelsystems. Seine Knollen im Boden sammeln allmählich Wasser an und verbrauchen es nach Bedarf, wodurch der Sukkulente kurzfristige Trockenheit tolerieren kann..

Es lohnt sich nicht, ein Haus Zamioculcas wie eine gewöhnliche Innenblume zu gießen. Warten Sie besser, bis der Untergrund vollständig trocken ist.

Die mit Wasser übersättigte Wurzelknolle beginnt zu faulen, und die Pflanze liefert die gesamte Nahrung, die die vegetative Masse zur Wiederherstellung des Wurzelsystems benötigt. Dadurch verlieren die Blätter ihre Elastizität und werden gelb..

  • Eine überflutete Innenblume wird aus dem Topf genommen.
  • Die Wurzeln und Knollen werden auf Fäulnis untersucht, die beschädigten Stellen werden abgeschnitten, die Überlebenden werden mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat behandelt.
  • Die Schnitte werden an der frischen Luft getrocknet.
  • Die Blumenkultur wird in einen neuen Boden gepflanzt.

Mangel und Übermaß an Beleuchtung

Eine Sukkulente braucht eine gute Beleuchtung. Wenn sie in den Schatten gestellt werden, beginnen sich die Triebe zu dehnen, werden dünn und die Blattmasse verliert ihre Helligkeit, wird blass und nimmt zuerst eine hellgrüne Tönung an, dann erscheinen gelbe und braune Punkte und Flecken aufgrund einer unzureichenden Produktion von Chlorophyll.

  • Innenblume ist diffusem, aber nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt;
  • Um die Tageslichtstunden zu verlängern, organisieren sie im Winter eine zusätzliche Beleuchtung mit künstlichen Quellen - Leuchtstofflampen.

Bei zu heller Sonne verbrennt das Laub der Pflanze und wird aus diesem Grund gelb. Es ist möglich, einen Blumentopf nur morgens oder abends auf die Sonnenseite zu stellen. Optimale Dauer - bis zu 4-5 Stunden.

Schützen Sie die Blume vor direkter Sonneneinstrahlung

  • Die Pflanze wird auf die westliche oder östliche Fensterbank umgestellt.
  • Wenn es unmöglich ist, den Ort auf dem Höhepunkt der Sonnenaktivität zu ändern, wird der Sukkulente beschattet.
  • Um die Dekorativität wiederherzustellen, wird die Blattmasse mit wachstumsstimulierenden Arzneimitteln besprüht - Zirkon, Epin und dergleichen.

Temperaturverletzung

Blätter können nach Erfrierungen gelb werden. Für einen Sukkulenten ist es notwendig, eine Temperatur von mindestens 15 ° C aufrechtzuerhalten.

Von kalter Luft umgeben zu sein, führt zu Gefrieren, anschließender Vergilbung und Laubabfall.

Durch massives Einfrieren des Wurzelsystems kann die Blume nicht gerettet werden.

Entwürfe wirken sich ähnlich nachteilig auf die Blumenkultur aus..

  • Erhöhen Sie die Temperatur auf das erforderliche Niveau.
  • Die betroffenen Blätter werden nicht abgeschnitten, sondern mit Wachstumsstimulanzien besprüht.

Top Dressing

Ein weiterer häufiger Grund dafür, dass die Zamioculcas plötzlich gelb werden und ihre dekorative Wirkung verlieren, ist ein Mangel an Nährstoffen.

Mit dem aktiven Wachstum der vegetativen Masse im Frühjahr und Sommer wird die Blumenkultur mit stickstoffhaltigen Düngemitteln gefüttert, die näher am Herbst durch Komplexe mit Kalium und Phosphor ersetzt werden, die die allgemeine Beständigkeit der Pflanze gegen negative Umweltfaktoren erhöhen.

Gleichzeitig sollten Sie keinen Überschuss des gleichen Stickstoffs zulassen, da dies zu einer Gelbfärbung der Ränder der Blattplatten führt und den Verfall der für die Ernährung verantwortlichen Wurzeln hervorruft.

Schäden durch Krankheiten und Schädlinge

Schädliche Insekten, die sich von den Gemüsesäften einer Innenblume ernähren und das für die Ernährung verantwortliche Wurzelsystem schädigen, stören den Stoffwechsel. Infolgedessen fehlen dem oberirdischen Teil nützliche Elemente, um einen grünen dekorativen Effekt aufrechtzuerhalten. Die Farbe verblasst, die Spitzen werden schwarz, die Blattplatte wird gelb und fällt ab.

Eine ähnliche nachteilige Auswirkung auf das Aussehen haben Krankheiten, die zu Wurzelfäule führen und das Auftreten von gelben Flecken und Trockenheit von Laub und Stängeln verursachen.

Art der NiederlageBehandlungsmaßnahmen
Schild. Nach ihrem Erscheinen werden die Blattplatten nicht nur gelb, sondern auch schwarz und mit dunklen Flecken bedeckt.Insekten werden von Hand gesammelt und die vegetative Masse mit Seifenwasser (50 g pro 1 l Wasser) abgewischt..
Blattlaus. Kleine schwarze Fliegen setzen sich auf Laub ab, das blass und gekräuselt wird.Eine kranke Blume wird mit einem geeigneten Insektizid besprüht, beispielsweise Fitoverm oder Aktellik.
Spinnmilbe. Es ist leicht, die Ausbreitung des Schädlings am erscheinenden Spinnennetz zu erkennen.Das Laub wird mit Seifenwasser gewaschen. Succulent wird mit insektiziden Präparaten besprüht - Anti-Milbe oder Zirkon.
Mealybug. Es ernährt sich von Pflanzensäften von Blättern und hinterlässt eine baumwollweiße Blüte. Wenn es sich im Boden niederlässt, schädigt es die Wurzeln.Die vegetative Masse wird mit Seifenwasser abgewischt, gefolgt von einer Behandlung mit Aktara oder Aktellik.
Thripse. Sie ziehen es vor, sich auf jungen Trieben niederzulassen, was zu ihrer Verformung führt. Auf dem Laub erscheinen weiße Flecken.Die Blumenkultur wird mit Karbaphos oder Intavir besprüht.
Wurzelfäule.Die Wurzeln der Blüte werden auf verfallene Stellen untersucht, die betroffenen Fragmente werden abgeschnitten, die überlebenden werden mit einem Fungizid behandelt. Die Pflanze wird mit vorläufiger Desinfektion des Topfes in ein frisches Substrat gepflanzt.

Blattvergilbung nach dem Umpflanzen

Das Laub kann während der Anpassung abfallen

Bei Züchtern treten nach dem Umpflanzen häufig Vergilbungen und Laubabfälle auf. Dies kann eine Reaktion auf die Anpassung an neue Wachstumsbedingungen sein, die nicht weit verbreitet ist, und die Dekorativität wird in etwa einem Monat wiederhergestellt..

Wenn die Innenblume nach einer bestimmten Zeit weiterhin gelb wird, sollte nach einem Grund gesucht werden, der gegen die Transplantationsregeln verstößt. Häufiger ist es mit einer Schädigung der Wurzelknollen verbunden.

  • Die Pflanze wird aus dem Topf genommen, die Wurzeln und Knollen werden auf Läsionen untersucht.
  • Die betroffenen Fragmente werden abgeschnitten, die Schnitte mit Holzkohle oder Aktivkohle bestreut und auf natürliche Weise getrocknet.
  • Die Blume wird in einen Topfbehälter gepflanzt, vorzugsweise durch Ersetzen des Bodens, um die Erhaltung von Krankheitserregern von Pilzkrankheiten im alten zu vermeiden.

Warum Blätter und Stängel trocken

Die Dekorativität einer Zimmerpflanze wird nicht nur durch Überlauf, sondern auch durch Flüssigkeitsmangel beeinflusst.

Bei einem Wassermangel erhellen sich die Blätter und Stängel, trocknen, kräuseln sich und werden gelb, da saftige Ressourcen eingespart und die Aufrechterhaltung des Wurzelsystems unter Dürrebedingungen umgeleitet werden.

Der Fall wird über die gesamte Fläche der Blattmasse beobachtet. Eine ausgetrocknete Hausblume wegzuwerfen lohnt sich nicht, ihre Wurzeln können trotzdem gerettet werden.

  • Wenn die Blätter einer Blumenkultur beim ersten Anzeichen ausgetrocknet sind, wird sie bewässert, jedoch nicht mit viel Wasser, sondern befeuchtet den Boden leicht.
  • nach 5-6 Stunden wird die Bewässerung wiederholt und nach einem ähnlichen Zeitintervall zum dritten Mal durchgeführt;
  • Stellen Sie das Bewässerungsregime wieder her, beginnend nach der Wiederbelebung bis zur nächsten Befeuchtung gemäß den allgemeinen Regeln - wenn der Untergrund vollständig trocken ist.

Vorsichtsmaßnahmen

Rechtzeitige Vorbeugung und gut organisierte Pflege tragen dazu bei, die dekorative Wirkung von Zamiokulkas aufrechtzuerhalten und sie vor Vergilbung und fallendem Laub zu bewahren.

Bewässerung

Bewässern Sie den Dollarbaum im Abstand von 3-4 Tagen, wobei Sie sich auf die vollständige Trocknung des Substrats konzentrieren.

Eine Drainageschicht aus Blähton, zerbrochenen Ziegeln oder kleinen Kieselsteinen auf dem Boden verhindert das Stagnieren des Wassers im Topf..

Durch die Entwässerung wird die Luftdurchlässigkeit des Bodens erhöht und überschüssige Feuchtigkeit aus dem Topf entfernt.

Temperatur

Experimentieren Sie nicht mit Temperaturänderungen, weil Dies wird den äußeren Zustand der Zamiokulkas sofort nachteilig beeinflussen. Die optimale Leistung im Sommer beträgt ca. 25 ° C, im Winter ca. 18 ° C..

Das Belüften des Raums während der kalten Jahreszeit durch die Erzeugung eines Luftzuges, der einem Blumentopf im Wege steht, wirkt sich ebenfalls nachteilig auf die Pflanze aus..

Beleuchtung

Damit die Blätter nicht schrumpfen und schmal werden, ihre Helligkeit nicht verlieren und sich die Triebe nicht dehnen, lohnt es sich, die Dauer der Tageslichtstunden ab 10 Stunden oder mehr zu organisieren.

Top Dressing

Für langsam wachsende Zamiokulkas reichen 1-2 zusätzliche Dressings pro Vegetationsperiode. Im Winter wird die Innenblume nicht gedüngt.

Warum färben sich die Blätter des Dollarbaums gelb, was tun mit Zamiokulkas??

Zamioculcas ist eine immergrüne Pflanze, die im tropischen Afrika heimisch ist.

Die Leute nennen diese Blume den Dollarbaum. Es wird angenommen, dass, wenn Sie Zamioculcas zu Hause pflanzen, den Eigentümern der Erfolg in Geld garantiert wird.

Die Blume ist nicht skurril gegenüber den Haftbedingungen und es ist leicht, sie zu pflegen. Aber wie jede andere Pflanze können Zamioculcas krank werden oder an Parasiten leiden. Häufige Probleme sind Pilze, Wurzelschäden und Gelbfärbung der Blätter..

Als nächstes erzählen wir Ihnen, warum Ihre Zamioculcas krank wurden und wie Sie ihm helfen können.

Gründe um zu gehen

Der Dollarbaum ist eine robuste Pflanze, die einer Vielzahl von Krankheiten und Schädlingen erfolgreich widerstehen kann..

Aber manchmal kann der Besitzer bemerken, wie die Blätter seines Haustieres anfingen, gelb zu werden. Dafür gibt es mehrere Gründe..

Betrachten Sie zunächst die Gründe für die Blumenpflege.

Bewässerungsmerkmale

Sehr oft färben sich die Blätter des Dollarbaums aufgrund unsachgemäßer Bewässerung gelb..

Zamioculcas mag keinen feuchten Boden. Im Sommer sollte der Boden im Topf etwas austrocknen. Das Vorhandensein von Feuchtigkeit in der Palette ist ebenfalls unerwünscht. Wenn sich dort nach dem Gießen Wasser angesammelt hat, muss es abgelassen werden.

Im Frühling und Sommer muss die Blume alle 7-10 Tage einmal gegossen werden..

Im Winter kommt eine Ruhephase für den Dollarbaum. Zu dieser Jahreszeit braucht er noch weniger Feuchtigkeit. Eine Bewässerung pro Monat reicht aus.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Pflanze bei Raumtemperatur mit Wasser gießen müssen. Verwenden Sie zu diesem Zweck kein frisch entnommenes Leitungswasser..

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie Zamioculcas gießen sollen, ist es besser, 1-2 Tage zu warten. Die Blume wird nicht austrocknen. Es wird viel schlimmer sein, wenn Sie es ausfüllen.

Falsche Position der Blume

Der aus Afrika stammende Dollarbaum liebt helles Licht und Wärme. Daher ist es am besten, es am Südfenster anzubauen und im Sommer auf den Balkon, die Veranda oder den Hof zu bringen.

Gleichzeitig verdorrt die Blume auf der Nordseite nicht. Es wird nur geringfügig kleiner sein..

Hohe Luftfeuchtigkeit und niedrige Temperatur sind für Zamioculcas sehr schädlich. Solche Haftbedingungen beeinträchtigen die Immunität der Pflanze..

Wenn sich die Blätter der Blume gelb färben, überprüfen Sie daher ihre Position. Dies gilt insbesondere für die kalte Jahreszeit..

Entwürfe

Besonders im Winter ist es höchst unerwünscht, den Dollarbaum im Luftzug zu lassen. Wenn die warme Sommerbrise aus dem offenen Fenster den Zamiokulkas nichts Böses antut, färben sich die Blätter gelb und fallen vom Winterzug der Pflanze ab. Auf ihnen erscheinen dunkle Flecken. Junge Triebe sind besonders anfällig für diesen zerstörerischen Prozess..

Sonnenbrand

Der Dollarbaum liebt Sonnenlicht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Zamioculcas nicht vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden sollten..

Die Anlage kann nur auf der Straße sicher unter der Hitze stehen, wo sie durch die Bewegung von Luftmassen gekühlt wird. Wenn Sie die Blume im Sommer nicht an die frische Luft bringen, stellen Sie sie hinten in den Raum. Dies schützt Ihr Haustier vor schädlichem direktem Sonnenlicht..

Längerer Sonneneinstrahlung auf die Pflanze führt zu Verbrennungen, da die Temperatur der Blätter steigt und keine Abkühlung auftritt. Infolgedessen beginnen sie gelb zu werden und trocknen dann vollständig aus..

Gelbfärbung der Zamiokulkas-Blätter

Betroffene Blätter müssen an der Wurzel geschnitten werden. Aber ein solcher Schnitt auf dem Höhepunkt der Saison schadet dem Aussehen der Zamiokulkas. Die Blume wächst langsam und kann die grüne Masse nicht schnell regenerieren..

Wenn Sie dennoch eine Verbrennung zugelassen haben, ist es dringend erforderlich, die Blume neu anzuordnen oder den Ort zu beschatten, an dem sie sich befindet. Blätter müssen mit einem Adaptogen behandelt werden.

Erfrierung

Auch die Blätter von Zamioculcas färben sich aufgrund von Erfrierungen gelb. Dies kann beispielsweise passieren, wenn Sie den Raum im Winter lüften. Gleichzeitig steht der Dollarbaum unter dem offenen Fenster. Oder wenn im Herbst eine Freiluftblume unter den ersten Frost fiel.

In diesen Fällen müssen Sie die Pflanze aus der Kälte entfernen und die betroffenen Blätter verarbeiten..

Temperatur sinkt

Zamioculcas können Änderungen der Umgebungstemperatur standhalten. Er fühlt sich sowohl bei 12 Grad im Winter als auch bei 26 Grad im Sommer gut.

Aber denken Sie daran, dass die Blume plötzliche Temperaturänderungen wirklich nicht mag. Wenn Sie beispielsweise den Topf aus dem Raum auf einen kalten Balkon oder Flur stellen, werden die Blätter der Pflanze gelb..

Damit Ihre Blume nicht leidet, sorgen Sie für ein stabiles Temperaturregime..

Luftfeuchtigkeit

Der Dollarbaum ist unempfindlich gegen Luftfeuchtigkeit in Innenräumen und muss nicht besprüht werden. Trotzdem müssen Sie die Pflanze nicht unter extremen Bedingungen halten. Und in zu trockenen Klimazonen und bei hoher Luftfeuchtigkeit kann sich die Blume schlecht anfühlen.

Wenn die Luft in Ihrer Wohnung im Winter zu trocken ist, wischen Sie die Blätter mit einem feuchten Tuch ab. Manchmal kann man die Pflanze sprühen, aber man sollte sie nicht missbrauchen..

Die wichtigste Regel für die Pflege von Zamioculcas ist Mäßigung. Keine Notwendigkeit, eine Überlebensquest für ein grünes Haustier zu arrangieren.

Natürliches Altern

Das Altern ist ein weiterer Grund für die Gelbfärbung von Zamiokulkas-Blättern. Es ist leicht festzustellen, dass die Gelbfärbung aus natürlichen Gründen auftrat. Der Dollarbaum entfernt zunächst 2-3 vergilbte Blätter an der Basis des Zweigs. Am Ende bilden sich neue Blattplatten. Dies ist ein natürlicher Prozess, der die richtige Pflege der Pflanze bestätigt..

Sie müssen sich Sorgen machen, wenn die Blume ihr Wachstum verlangsamt hat und das Laub nicht erneuern möchte. Dies weist auf eine Krankheit hin. Also musst du nach ihrem Grund suchen.

Zamioculcas wird altes Laub los

Bei einem Schnitt von Zamiokulkas dürfen nicht mehr als 17 Blätter gleichzeitig sein. Daher fallen alte Blätter regelmäßig ab. Haben Sie keine Angst davor, wenn die Pflanze äußerlich gesund aussieht..

Überschuss und Mangel an Düngung

Wie jeder lebende Organismus auf dem Planeten braucht Zamioculcas eine richtige und zeitnahe Ernährung. Mangel an Nährstoffen führt zu Gelbfärbung der Blätter, Verlust des Aussehens und allgemeiner Schwäche der Pflanze.

Der Dollarbaum nimmt sowohl organische als auch mineralische Düngemittel gut auf. Das ideale Fütterungsschema ist der Wechsel der Düngemitteltypen.

Sie können es auch selbst tun. Fachleute empfehlen die Verwendung von Zuckerwasser, gemahlenen Eierschalen, Hefe, Zitrusschale und Bananenschalen als Dünger.

Das erste Mal, dass Sie die Blume füttern müssen, ist, wenn sie in einen Topf gepflanzt wird. Während der Vegetationsperiode sollte die Fütterung zweimal im Monat erfolgen. Wenn Knospen auf der Blume erscheinen, muss die Fütterung bis zum nächsten Frühjahr ausgesetzt werden..

Häufige Befruchtung ist unerwünscht und kann zu Pflanzenkrankheiten führen.

Zamioculcas wächst langsam, so dass übermäßiges Füttern nur zu Bodenverstopfungen führt und den Allgemeinzustand Ihres Haustieres negativ beeinflusst..

Wenn Sie die Pflanze "überfüttern", müssen Sie folgende Maßnahmen ergreifen:

  • Die Blume muss aus dem Topf genommen werden.
  • gründlich von verdorbenem Boden reinigen;
  • Überprüfen Sie die Wurzeln der Pflanze;
  • Wenn beschädigte Bereiche vorhanden sind, entfernen Sie diese.
  • in einen anderen Topf verpflanzen.

Letzte Transplantation

Wie jede Pflanze müssen Zamioculcas von Zeit zu Zeit in einen größeren Topf gepflanzt werden. Zuerst wird sich die Blume einfach an einem neuen Ort niederlassen und ihre ganze Energie für die Entwicklung von Wurzeln aufwenden, um den gesamten Raum mit ihnen zu füllen..

Seien Sie für eine erfolgreiche Transplantation äußerst vorsichtig und versuchen Sie, die Knollen der Pflanze nicht zu beschädigen. Jede Wunde kann zum Verfall und zur Gelbfärbung des Laubes führen. Nachdem Sie die Pflanze aus dem alten Topf genommen haben, müssen Sie daher ihre Wurzeln sorgfältig auf Wunden und Schnitte untersuchen.

Wenn Sie versehentlich eine Blume verletzt haben, sollte die Wunde mit Zimt oder Kohlepulver behandelt werden. Nach der Behandlung sollten die Knollen etwas in der Luft bleiben, damit die Wunden heilen. Der Dollarbaum kann dann in einen neuen Topf gepflanzt werden..

Wurzelprobleme und Schäden

Wurzeln sind der wichtigste Teil der Zamiokulkas. Wurzelkrankheiten können nicht nur zur Gelbfärbung der Blätter führen, sondern auch zum Absterben der Pflanze..

Es gibt 2 Hauptprobleme:

  • Verrottung des Wurzelsystems;
  • Knollenschaden.

Wenn die Wurzeln Ihres Haustieres zu faulen begonnen haben, haben Sie es mit hoher Wahrscheinlichkeit "überflutet". Durch überschüssige Feuchtigkeit im Boden entsteht ein Pilz, der zur Ursache des Verfalls wird.

In diesem Fall müssen die Zamioculcas vollständig von alten feuchten Böden gereinigt, mit einem systemischen Fungizid behandelt, mit Aktivkohle oder Asche bestreut und in trockenen Boden umgepflanzt werden. Der Boden muss zuerst desinfiziert werden, indem er mit kochendem Wasser gewässert oder einige Minuten lang in die Mikrowelle gestellt wird.

Ein weiteres häufiges Problem bei Zamioculcas-Wurzeln ist die Schädigung der Knolle. Meistens passiert dies beim Umpflanzen.

Wenn Sie die Wunde nicht rechtzeitig bemerkt haben, kann eine Infektion aus dem Boden in sie eindringen. Wenn sich die Infektion über die Knollen ausbreitet, kann nur das Beschneiden des infizierten Teils helfen. Dann muss die Schnittstelle mit Asche oder Aktivkohle behandelt werden..

Zamiokulkas Wurzelsystem

Krankheiten und Schädlinge

Es gibt zwei Arten von Krankheiten, für die Zamioculcas anfällig sein können:

  1. Pilzinfektionen (Fusarium, Spätfäule, Anthokrose);
  2. bakterielle Infektionen (Nassfäule, Trockenfäule).

Der Dollarbaum wird selten von Schädlingen befallen, da seine Blätter mit einer schützenden Wachsschicht bedeckt sind.

Nur Schuppeninsekten, Spinnmilben, Blattläuse und Mealybugs können der Pflanze echten Schaden zufügen. Es sind diese Parasiten, die die Schutzschicht der Blume überwinden können..

Wenn Sie Schädlinge bemerken, müssen Sie folgende Maßnahmen ergreifen:

  • eine kranke Pflanze isolieren;
  • bedecke den Boden mit Folie;
  • Sammle Parasiten mit deinen Händen.
  • Wickeln Sie die Blume mit einem Tuch auf Alkoholbasis ein.
  • Behandeln Sie die betroffenen Stellen mit Seife oder Tabaklösung.
  • Waschen Sie die Blätter mit sauberem Wasser.
  • Insektizid.

So retten Sie eine Pflanze?

Wenn Sie eine Gelbfärbung der Blätter bemerken, müssen Sie zuerst die Ursache für dieses Phänomen ermitteln..

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Pflanze nicht „überflutet“ wird oder Opfer von Schädlingen wird. Achten Sie dann auf die Haftbedingungen. Sind die Zamiokulkas am richtigen Ort? Verbrennt ihn die Sonne nicht? Ist es ihm zu kalt? Gibt es einen Entwurf??

Wenn alle Haftbedingungen erfüllt sind, ist es durchaus möglich, dass die Zeit für die Transplantation der Pflanze gekommen ist..

Vorbeugende Maßnahmen

  • Transplantation im Frühjahr;
  • Beachten Sie das Bewässerungsregime der Pflanze (besonders in der kalten Jahreszeit);
  • Wunden heilen und Schnitte in der Zeit;
  • Befolgen Sie die Regeln für die Aufbewahrung der Blume.
  • Halten Sie neue Pflanzen mindestens 15 Tage in Quarantäne.

Häufige Fehler

Der Hauptfehler beim Anbau von Zamioculcas ist die unsachgemäße Pflege..

Der angehende Florist erfährt, dass die Pflanze im tropischen Afrika beheimatet ist und versucht, die gleichen klimatischen Bedingungen wiederherzustellen. Er lässt die Blume in der sengenden Sonne, reichlich Wasser, um die Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, die Luft zu befeuchten usw..

Infolgedessen fühlt sich der Dollarbaum schlecht an. Seine Blätter färben sich gelb und dann beginnen die Zerfallsprozesse überhaupt.

Häufig gestellte Fragen

Warum die Pflanze selten neue Füchse hat?

Zamioculcas ist eine langsam wachsende Pflanze. Außerdem braucht es viel Energie, um zu blühen..

Ist der Dollarbaum wirklich giftig??

Zamioculcas enthält tatsächlich eine bestimmte Menge toxischer Substanzen. Aber sie schaden keinem Menschen. Darüber hinaus reinigt die Blume die Luft in der Wohnung..

Wir empfehlen jedoch nicht, Zamioculcas zu essen..

Was Zamiokulkas für Wachstum fehlt?

Wie jede Pflanze entwickelt Zamiokulkas zunächst seine Wurzeln und beginnt erst dann zu wachsen. Wenn Ihre Blume nicht wächst, haben Sie möglicherweise die falsche Topfgröße gewählt.

Denken Sie auch daran, dass das aktive Pflanzenwachstum in der zweiten Sommerhälfte beginnt und bis Anfang März andauert..

Wie man einen Dollarbaum vermehrt?

Zamioculcas können auf jede Art und Weise vermehrt werden: durch Teilen von Knollen, Blättern, Stielen.

Wie schnell sprießt eine transplantierte Pflanze zuerst??

Es ist schwer sicher zu sagen, da viele Faktoren zu berücksichtigen sind. Die Keimrate hängt vom Topfvolumen, der Jahreszeit und der Qualität der Sämlinge ab..

Nützliches Video

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Video:

Schlussfolgerungen

Zamioculcas ist eine starke Pflanze, die mit allen widrigen Bedingungen umgehen kann. Damit Ihr Haustier nicht leidet, müssen Sie einfache Regeln für die Pflege befolgen:

  • Beobachten Sie das Temperaturregime.
  • Gießen Sie nicht zu viel Wasser ein und überfüttern Sie nicht mit Düngemitteln.
  • vorbeugenden Schutz gegen Schädlinge durchzuführen.
Top