Kategorie

1 Bonsai
Violette Transplantation (Saintpaulia)
2 Rosen
Johannisbeerbehandlungen gegen Krankheiten und Schädlinge
3 Bonsai
NV-101: erste Anwendung und erste Ergebnisse
4 Rosen
Beschreibung der Tomaten Eupator, Akkordeon, Intuition und andere

Image
Haupt // Sträucher

Alles über Lilien: Sorten, Pflanzen, Pflege und Anbau zu Hause


Lily wird oft als "Prinzessin aller Blumen" bezeichnet, weil sie mit ihrer bezaubernden Zärtlichkeit und Schönheit nicht nur Spezialisten, Floristen und Floristen, sondern auch die gewöhnlichsten Blumenliebhaber anziehen kann.

Es ist fast unmöglich, an dieser Blume gleichgültig vorbeizukommen, ohne sie enthusiastisch anzusehen..

Fast jeder liebt diese wunderbaren Blumen, sie können nur wenige Menschen gleichgültig lassen..

Anlagenbeschreibung

Lilien gehören zur Familie der Liliaceae, sind Stauden und werden normalerweise mit Zwiebeln bepflanzt. Als Ergebnis des Anbaus wurden eine Vielzahl von Hybriden und verschiedene Sorten erhalten..

Nahe Verwandte von Lilien sind Zwiebeln, Tulpen und Haselhuhn. Sie sind auch Stauden..

Lilienknollen sind normalerweise etwas locker und im unteren Teil der Blüte befestigt, wo sich die Wurzeln befinden. Ihre Größe ist völlig unterschiedlich, von einem bis dreißig oder fünfunddreißig Zentimetern. Die Zwiebeln dieser Pflanze sind normalerweise kugelförmig..

Diese Blume ist oft auf den Wappen vieler Länder zu finden. Sie werden verwendet, um eine große Anzahl verschiedener Parks und Gärten zu dekorieren. In der Regel erscheinen sie als hellster Akzent in einem Garten oder Blumengarten. Damit die Blume üppig wird und andere mit ihrer bezaubernden Blüte erfreuen kann, muss sie richtig gepflegt werden.

Beliebteste Sorten

Asiatische Lilien

Sie beginnen im Frühsommer zu blühen. Sie bevorzugen eine gute Drainage im Boden. Die Pflanzen sind klein und haben wunderschöne Farben von Pastell bis zu tropischen Farbtönen wie Weiß, Hellgelb, Rosa, Rot oder Orangen. Diese Liliensorte hat kein Aroma, aber sie blüht sehr hell und schön. Trotz des Geruchsmangels ist diese Sorte bei Floristen beliebt. Diese Sorte blüht vor allen anderen und wächst leichter als andere..

Röhrenlilien

Die Blüte beginnt normalerweise mitten im Sommer. Diese große röhrenförmige Sorte ist ziemlich robust. Sie haben normalerweise viele Blüten am Stiel, ungefähr fünfzehn Blüten pro Stiel. Diese Art hat ein erstaunliches und erstaunliches Aroma. Nur wenige dieser Pflanzen können Ihren gesamten Garten mit großartigem Duft füllen..

Säulensorten (Pyramiden)

Lilie dieser Sorte gilt als eine der beliebtesten in Russland. Sie vertragen starke Winterfröste perfekt und sind sehr widerstandsfähig gegen verschiedene Temperaturänderungen. Pflanzen sind perfekt an verschiedene Viren und Pilzinfektionen angepasst. Sie können auch drei Monate lang mit ihrem Duft blühen und sich freuen. Wenn diese Sorte richtig gepflegt wird und alle richtigen Empfehlungen befolgt, wird die Blume Ihnen sicherlich mit sehr guten Ergebnissen antworten..

Amerikanische Hybriden

Blumen dieser Sorte begeistern mit ihrer unbeschreiblichen Schönheit und ihrem Charme. Oft hat diese Sorte zweifarbige Pflanzenvarianten. Auf den Blütenblättern der weißen Knospen sieht man normalerweise rote Flecken und es sieht einfach unglaublich aus. Solche Blumen bevorzugen viel sonnige Farbe, daher wachsen sie normalerweise auf offenen Flächen und müssen regelmäßig gewässert werden. Um zu verhindern, dass Pflanzenzwiebeln von der Kälte betroffen sind, sollten sie für den Winter abgedeckt werden..

Terrakotta-Sorte

Blüten dieser Sorte sind normalerweise offen und breit. Sie haben einen ziemlich angenehmen Geruch. Diese Blüten strecken sich immer nach oben. Sie können die Fantasie mit ihrem majestätischen Aussehen in Erstaunen versetzen. Während der Blütezeit kann niemand gleichgültig bleiben und in der Regel nur angenehme Empfindungen hervorrufen.

Orientalische Lilien

Diese Sorte hat ein starkes Aroma, das sich besonders mit dem Einsetzen der Dunkelheit verstärkt. Die Knospen sind rosa, rot, weiß oder sogar mehrere Farben gleichzeitig. Ein geschnittenes Bouquet dieser Liliensorte wird Ihre gesamte Wohnung für lange Zeit mit einem berauschenden Aroma füllen. Die Blüten sind ziemlich groß, wachsen langsam und beginnen erst zu blühen, wenn die asiatischen Lilien bereits verblasst sind. Dies geschieht in der Regel Mitte oder gegen Ende des Sommers..

Weiße Lilie (Candidum, Lilium Candidum)

In dieser Gruppe ist die schneeweiße Lilie ihr Vorläufer. Diese Gruppe umfasst nicht sehr viele verschiedene Sorten, aber alle zeichnen sich durch ein sehr anhaltendes und angenehmes Aroma aus. Die Knospen dieser Lilien sind wie Röhren oder eine Art Trichter..

Echte Lilien

Diese Pflanzen wachsen aus Zwiebeln.

Trotz des Vorhandenseins von Lilien im Namen der Taglilien sind sie tatsächlich keine echten Lilien. Taglilien haben viele Blätter, die direkt aus der Krone wachsen, während echte Lilien normalerweise nur einen Spross oder Stiel haben, der aus einer Zwiebel wächst. Calla-Lilien, Konserven und Friedenslilien sind ebenfalls keine echten Lilien..

blühen

Lilien blühen je nach Art normalerweise vom Frühsommer bis zum Spätherbst. Wenn Sie in Ihrem Garten gemischte Blumensorten pflanzen, genießen Sie die wunderbare Blüte der Lilien bis zum Spätherbst, fast bis zum Frost.

Landung

Lilien sollten im Herbst buchstäblich einige Wochen vor dem Frost gepflanzt werden. Im Herbst gepflanzte Zwiebeln wurzeln im Frühjahr sehr gut. Die Winterkälte ist sehr vorteilhaft für Lilienknollen, da dadurch große Blüten wachsen.

In Gebieten mit besonders strengen Wintern sollten im Frühjahr Lilien gepflanzt werden. Pflanzen, die in einem Topf oder Behälter wachsen, können den ganzen Sommer über jederzeit gepflanzt werden..

Zwiebeln sollten unmittelbar vor dem Pflanzen gekauft werden, damit sie nicht die ganze Saison über unnötig bei Ihnen liegen.

Wir pflanzen Lilien richtig

1. Um Blumen in den Garten zu pflanzen, müssen Sie einen guten Bereich mit trockener Erde wählen. Um dies festzustellen, reicht es aus, zu prüfen, welcher Bereich nach dem letzten Regen zuerst trocknet. Eine gute Drainage für Lilien ist von größter Bedeutung, da stehendes Wasser Zwiebelfäule verursachen kann.

2. Lily bevorzugt viel Licht und Sonne für sich. Damit eine Blume definitiv blühen kann, benötigt sie sechs bis acht Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag. Wenn der Platz für Pflanzen abgedunkelt ist, reichen seine Stängel so weit wie möglich bis zur Sonne und am Ende kann die Blume einfach fallen.

3. Lilien brauchen definitiv eine Abkühlphase. Diese Blüten wachsen nicht ohne eine kalte Ruhephase..

4. Eine große Anzahl der beliebtesten Lilienarten bevorzugt neutrale oder saure Böden, einige Arten sind jedoch ziemlich kalkverträglich oder bevorzugen alkalische Böden. Dies bezieht sich in der Regel auf die Madonna-Lilien.

5. Diese Pflanze zieht es vor, bis zu einer Tiefe von etwa 30 cm tief in den Boden zu pflanzen. Diese Pflanzung zwingt den sich entwickelnden Stamm, noch mehr Wurzeln zu bilden, was sicherlich zur Stabilisierung der Pflanze beiträgt. Durch tiefes Pflanzen bleiben die Zwiebeln kühl, wenn die Umgebungstemperatur steigt..

6. Der Boden für Lilien muss mit faulen Blättern oder gut verfaulter organischer Substanz angereichert sein, um eine gute Drainage zu fördern..

7. Nehmen Sie eine Zwiebel und pflanzen Sie sie dreimal tiefer als die Zwiebel selbst mit der spitzen Seite nach oben in den Boden. Decken Sie das Loch mit Erde ab und drücken Sie es vorsichtig an.

8. Versuchen Sie, zwischen den gepflanzten Zwiebeln je nach Sorte einen Abstand von 30 bis 50 Zentimetern einzuhalten..

9. Für ein gutes Pflanzenwachstum müssen sie in kleinen Gruppen von drei, fünf Zwiebeln gepflanzt werden.

10. Pflanzenpflanzen gründlich mit Wasser bestreuen.

Wir pflanzen im Frühjahr Lilien

Wie man Lilien pflegt

1. Während des aktiven Pflanzenwachstums muss eine aktive Bewässerung beobachtet werden, insbesondere wenn während der Saison nur sehr wenig Niederschlag in Form von Regen fällt. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen.

2. Mulchen Sie die Pflanzen ständig, um ihre Wurzeln kühl zu halten. Mulch sollte nicht nass sein, nur leicht feucht.

3. Es wird empfohlen, vom Pflanzen bis sechs Wochen nach der Blüte alle zwei Wochen Flüssigdünger mit einem hohen Kaliumgehalt aufzutragen..

4. Es ist notwendig, jedes Frühjahr eine dünne Schicht Kompost und eine Schicht Mulch darauf aufzutragen.

5. Normalerweise blühen diese Blumen nicht mehr als einmal in einer Saison. Es ist jedoch besser, getrocknete Blumen zu entfernen, damit die Pflanzen ihre Energie nicht mit Samen verschwenden.

6. Nach dem Verblassen der Pflanze ist es ratsam, nur den Stiel selbst zu entfernen. Es wird nicht empfohlen, die Blätter zu entfernen, bis sie braun geworden sind und im Spätherbst abgestorben sind. Wenn Sie die Blätter nicht vor Ende der Saison beschneiden, können Sie die Zwiebel mit Nährstoffen versorgen, damit sie in der nächsten Saison reichlich blühen kann..

7. Abgestorbene Stängel sollten im Spätherbst oder Frühjahr entfernt werden.

8. Kurz vor dem Winter sollte dem Boden eine Schicht Mulch hinzugefügt werden, um das Einfrieren des Bodens ein wenig zu verzögern und die Wurzeln wachsen und sich gut entwickeln zu lassen. Der Mulch sollte auf diese Weise bis zum Frühjahr belassen werden, sobald die schlimmsten Fröste vorüber sind..

9. Wenn es im Winter wenig Niederschlag in Form von Schnee gibt und es in der Region keine Schneedecke gibt, sollten Sie den Boden feucht halten.

10. Wenn im Frühjahr die ersten Liliensprosse durch den Mulch sprießen, entfernen Sie ihn nach und nach.

11. Alle drei bis vier Jahre sollten die Wurzeln der Pflanze geschnitten werden. Entfernen Sie dazu einfach den Boden, trennen Sie die Zwiebeln, pflanzen Sie sie ein und fügen Sie ein wenig Kompost hinzu..

Lily Pflege (Video)

Schädlinge und Krankheiten, die Lilien befallen

Wenn sich herausstellt, dass Frühling oder Sommer nass und kühl sind, kann manchmal ein Problem in Form von Grauschimmel auftreten. Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen eine ausreichende Luftzirkulation haben.

Ein Schädling wie Blattläuse kann Viren verbreiten, die ziemlich unangenehm sein können. Es ist jedoch anzumerken, dass es Sorten gibt, die gegen Viren resistent sind..

Die Lilie kann von Käfern, Schnecken und Schnecken befallen werden, die Knospen oder Zwiebeln von Pflanzen verschlingen können. Für einen wirksamen Kampf gegen sie wird empfohlen, spezielle Chemikalien zu verwenden..

Murmeltiere, Wühlmäuse, Hirsche und Kaninchen können ganze Pflanzen fressen. Wenn eines der aufgeführten Tiere eine echte Bedrohung darstellt, wird empfohlen, die Zwiebeln in spezielle Drahtkäfige zu pflanzen, um sie vor dem Verzehr zu schützen..

Lily Lagerung

1. Lily wird geschnitten und macht wundervolle Blumensträuße daraus, die lange Zeit die Augen ihrer Besitzer erfreuen können. Sie sollten jedoch vermeiden, mehr als ein Drittel des Stiels abzuschneiden, da dies sonst die Vitalität und Haltbarkeit von Asthenie verringern kann..

2. Wenn Sie in Ihrem Haus nur Lilien pflanzen, um sie zu schneiden, sollten Sie selbst in Betracht ziehen, sie an einem dafür vorgesehenen Ort zu pflanzen, an dem Sie ständig frische Zwiebeln pflanzen können.

3. Wenn Sie Blumen für einen Blumenstrauß auswählen, versuchen Sie, diejenigen zu schneiden, die sich gerade öffnen, und die Blume ist fast in den Knospen erschienen

4. Bevor Sie die Blumen in eine Wasservase stellen, schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer diagonal..

5. Wenn Sie sich Sorgen um Orangenpollen machen, die überall Flecken hinterlassen können, entfernen Sie einfach die Staubblätter in der Mitte der Blume.

6. Bevor Sie das Bouquet mit Lilien in die Vase legen, entfernen Sie zuerst die unteren Blätter an den Stielen, damit das Laub nicht unter Wasser fällt.

7. Lilien können lange in einer Vase stehen, etwa zwei Wochen oder länger. Es ist nur notwendig, das Wasser in ihnen alle paar Tage zu wechseln..

8. Um die Lebensdauer der Lilien zu verlängern, legen Sie sie immer mit bereits geschnittenen Stielen ins Wasser.

Fazit

Das richtige Pflanzen und Pflegen der Lilie bringt Gartenblumenliebhabern großartige Ergebnisse. Und alles, was mit angewandten Anstrengungen, Wärme und Liebe in unseren Parzellen wächst, kann uns lange Zeit mit seinen Ergebnissen begeistern..

Lily in einem Topf - häusliche Pflege

Wenn Sie lernen, wie man zu Hause Lilien züchtet, können Sie ihre Schönheit jederzeit genießen. Lange Zeit glaubte man, dass diese Pflanzen aus der nördlichen Hemisphäre stammen, aber diese Blume wurde bereits im alten Ägypten beschrieben. Zu dieser Zeit verkörperten solche Blumen die göttliche Kraft der Götter, insbesondere des Gottes Horus, von dem angenommen wurde, dass er die ägyptische Zivilisation hervorgebracht hat. Lilien waren so wertvoll, dass nur Könige sie benutzten, um ihre Paläste zu schmücken. Seit dem Mittelalter verkörpern sie Reinheit und Keuschheit sowie weibliche Schönheit..

Lily in einem Topf

Lilien sind eine Art Blume, die normalerweise zu sehen ist, wenn die Sonnen- und Hitzezeit kommt. Sie zeichnen sich durch lebendige Farben und Formen aus. Heute ist es eine der beliebtesten Blumen der Welt. Darüber hinaus nimmt es aufgrund seiner Symbolik einen wichtigen Platz in der Volkskultur einer Reihe von Ländern ein. Aus diesem Grund möchten viele Menschen auf der ganzen Welt wissen, wie man zu Hause Lilien züchtet..

Lily steht für Schönheit und Keuschheit.

Lily bauchig drinnen

Es ist eine ideale Pflanze für den Innen- und Außenanbau. Anfänger können es leicht zu Hause pflanzen. Es ist eine sehr robuste Pflanze, die an verschiedene Klimazonen angepasst ist..

Orientalische Hybriden haben jedenfalls die schönsten, ungewöhnlich großen und duftenden Blüten. Das Lilien-Sortiment umfasst 10% orientalische Hybriden. Sehr beliebte Sorten mit abgeflachten Blüten..

Durch die Kreuzung konnten nicht nur attraktive, sondern auch lebensfähige Pflanzen gezüchtet werden. Anstelle launischer Sorten, die viel Aufmerksamkeit erfordern, ist es jetzt möglich, in Zentralrussland Lilien ohne Überwinterung zu züchten.

Eine Blume in einem Topf wird zu einer Heimdekoration

Die Blüte beginnt früher als bei anderen Sorten. Die Blüten sind sternförmig, groß, mit auffälligen Papillen und einem starken Aroma. Die Farbe ist normalerweise rosa, weiß oder purpurrot, manchmal gibt es einen kontrastierenden goldenen Streifen in der Mitte der Blütenblätter.

Weiße Lilie nach Hause

Obwohl es sich um eine sehr robuste Pflanze handelt, wird es immer eine Art geben, die für bestimmte Bedingungen besser geeignet ist. Daher müssen Klima und Boden berücksichtigt werden, um eine bestimmte Sorte auszuwählen, die den Bedingungen am besten entspricht..

Die weiße Hauslilie zum Beispiel ist eine der anpassungsfähigsten Arten. Es wächst in gemäßigten Klimazonen und ist sehr einfach zu züchten und zu pflegen. Passt sich sehr gut an Bereiche mit intensivem Sonnenlicht an.

Lily asiatische Innen

Diese Art ist am besten an verschiedene Bedingungen angepasst und sehr pflegeleicht. Ideal für gemäßigtes Klima. Es blüht schlecht, wenn es in den heißesten Monaten des Jahres nicht genug Wasser bekommt. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Boden- und Klimabedingungen zu kennen, um die am besten geeignete Sorte für den Anbau auswählen zu können.

Wie viele Lilien blühen

Diese frostharten Blüten sind nicht schwer zu züchten, sie sind an eine Vielzahl von Klimazonen angepasst, da sie Trockenheit gut genug vertragen und keine besondere Pflege erfordern. Die Blütenblätter können verschiedene Farben haben, von lila bis weiß mit gelben Flecken.

Für Ihre Information! Lily ist eine der am einfachsten zu pflanzenden und zu ziehenden Stauden. Es blüht lange und die Blütezeit variiert stark je nach Beleuchtung, Düngung, Bewässerung usw..

Zum Beispiel kann die Amazonaslilie (Eucharis, lateinischer Name - Eucharis) auch zu Weihnachten blühen, obwohl dies nicht oft vorkommt. Die Knospen erscheinen von Februar bis März, die Blüten öffnen sich nacheinander, jeder lebt etwa eine Woche, der gesamte Blütenstand dauert drei Wochen.

Wie man eine Lilienknolle in einen Topf pflanzt

Die meisten dieser Pflanzen gedeihen am besten, wenn sie im Spätsommer gepflanzt werden. Dies liegt daran, dass sie die Möglichkeit haben, Wurzeln zu schlagen, solange genügend Sonnenlicht vorhanden ist, um ihr Wachstum zu stimulieren. Es erlaubt ihnen auch, den Winter zu überleben..

Agrotechnologie des Pflanzens von Seerosenzwiebeln in einen Topf

Es ist eine Pflanze, die für eine vollständige Entwicklung viel Sonnenlicht benötigt. Normalerweise vertragen diese hellen Schönheiten Sonnenlicht besser als andere Blumen. Sie können sie jedoch an einem Ort pflanzen, an dem sie Morgenlicht erhalten, oder an einem Ort, der am Nachmittag von der Sonne beleuchtet wird..

Es ist wünschenswert, dass der Ort, an dem die Pflanze gepflanzt wurde, eine gute Drainage aufweist. Dies ist notwendig, damit überschüssiges Wasser nicht zum Verfall der Pflanzenwurzeln führt. Ein neutraler und leicht saurer Boden wird für Lilien am meisten empfohlen. Es ist wünschenswert, dass Ph 6,8 oder 7 beträgt.

Rat! Kann harten oder Lehmboden mit Humus oder organischem Kompost konditionieren.

Asiatische Lilie zu klein

Wann man Zwiebeln pflanzt

Juli und August sind die besten Monate zum Pflanzen. Die meisten Lilien reagieren am besten, wenn sie spätestens im Frühherbst gepflanzt werden. Dies gibt der Pflanze die Möglichkeit, Wurzeln zu schlagen, solange noch genügend Sonnenlicht vorhanden ist, um das Wachstum zu stimulieren und den Winter zu überleben..

In Gebieten mit langen Sommern und milden Wintern können Pflanzen im September und sogar im Oktober gepflanzt werden. In diesen Fällen gibt es zu dieser Jahreszeit normalerweise genug Sonnenlicht, um das Wurzelwachstum vor dem Winter zu stimulieren..

Wie man Lilien in einem Topf mit Zwiebeln züchtet

Lilien sind Pflanzen, die am besten gedeihen, wenn ihr Rhizom leicht der Luft ausgesetzt ist. Dies bedeutet, dass Sie die Lilie in geringer Tiefe und so pflanzen müssen, dass sich ihre Wurzeln unter das Rhizom erstrecken können..

In sehr heißen Klimazonen wird empfohlen, das Rhizom mit einer dünnen Erdschicht zu bedecken. Eine Dicke von zwei Zentimetern reicht aus, um ein Austrocknen der Pflanze zu verhindern.

Wichtig! Wenn die Blume am Ende des Sommers gepflanzt wurde, sollte die Bewässerung reduziert werden, sobald das kalte Wetter beginnt..

Sobald das Pflanzen abgeschlossen ist, müssen Sie die Pflanze mit viel Wasser gießen. Wenn das Wetter trocken ist, gießen Sie die Blume sieben Tage die Woche, morgens oder abends..

Wie man Lilien in einem Topf aus Samen züchtet

Ohne Zweifel ist der beste Ort, um Lilien zu pflanzen, der Garten. Bevor Sie jedoch mit dem Pflanzen beginnen, müssen Sie einen sehr guten Ort auswählen: Der Boden sollte leicht zu entwässern sein und an diesem Ort sollte viel Licht ohne direkte Sonneneinstrahlung vorhanden sein..

Achten Sie darauf, den Boden 30-40 cm zu lockern und den Untergrund vorzubereiten. Es ist sehr nützlich, Lilien auf das Feld der Pflanzen zu pflanzen, da dies die Bodenentwässerung verbessert.

Nachdem die Grube vorbereitet wurde, müssen die Rhizome gepflanzt werden, wobei zwischen den Pflanzen Platz bleibt. Diese Blüten neigen dazu, in Büscheln zu wachsen und um Nährstoffe zu konkurrieren. Selbst mit diesem Raum können sie jedoch nach einigen Jahren einen großen Topf überlaufen lassen. In diesem Fall müssen die Rhizome extrahiert und in größerer Entfernung transplantiert werden..

Rat! Nach dem Pflanzen der Lilien sollte dem Boden eine kleine Menge Dünger zugesetzt werden.

Lily zu Hause: Pflege

Lilien können eine gute Option für diejenigen sein, die ihren eigenen Mini-Garten im Raum anlegen möchten. Daher ist es die beste Alternative zu komplexeren und empfindlicheren Pflanzen, die viel Erfahrung, Material und Ressourcen erfordern..

Luftfeuchtigkeit

Eine tropische Pflanze benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit. Um das Problem der trockenen Luft zu lösen, muss der Topf auf eine Schicht aus expandiertem Ton gestellt werden. Sie können auch einen Luftbefeuchter verwenden.

Lufttemperatur

Im Allgemeinen passt sich diese Pflanze sehr gut an jedes Klima an, aber einige Sorten sind für bestimmte Klimazonen besser geeignet. Standardtemperatur - 18-22 Grad.

Lily Pflege während der Ruhe

Nach dem Ende des Herbstes sollte die Anzahl der toten Stängel und Blätter reduziert werden..

Im Winter sollten Rhizom und Pflanze vor Kälte geschützt werden. Dies gilt nur für Gartensorten, die in Gebieten mit viel Schnee angebaut werden und die Rhizome schädigen können. Wenn der Winter nicht zu kalt ist, kann eine sehr dünne Schicht Mulch mit Tannenzweigen ausgebreitet werden. Übertreiben Sie Ihren Mulch in dieser Saison nicht, da dies zu mehr Feuchtigkeitsspeicherung führen kann..

Wichtig! Wenn die Lilie starkem Frost ausgesetzt war, sollte sie weggeworfen werden, da sie ein ideales Zuhause für Insekten und ihre Eier sein kann..

Nach der Blüte füttern

Die Pflanze muss gedüngt bleiben, um die Wurzeln frisch zu halten. Vermeiden Sie stickstoffreiche Düngemittel, die Fäulnis verursachen können. Es müssen Allzweckdünger verwendet werden, Nährstoffe auf Phosphatbasis können ebenfalls verwendet werden.

Krankheiten und Schädlinge der Hauslilie

Diese Pflanze ist sehr anfällig für Angriffe durch Insekten, Krankheiten und sogar Tiere, von denen die häufigsten nachstehend beschrieben werden.

Larven, Schnecken und Käfer

Die Schädlinge ernähren sich von der Pflanze, wie durch die kleinen Löcher in den Blättern angezeigt. Sie können diese kleinen Insekten loswerden, indem Sie Insektizide verwenden, vorzugsweise organische. Beseitigen Sie Schädlinge leicht mit ätherischen Ölen und natürlichen Repellentien.

In schwereren Fällen sollten Kontakt- und systemische Insektizide eingesetzt werden. Sie müssen den Boden auch mit Insektiziden bedecken, um die Larven unter der Oberfläche abzutöten..

Pilz

Sie können die Blätter beschädigen, da sie weiße Flecken verursachen. Dies kann durch übermäßige Feuchtigkeit und Hitze verursacht werden. Pilze können durch wöchentliches Besprühen mit einer Mischung aus Wasser und Natriumbicarbonat beseitigt werden.

Wichtig! In jedem Fall müssen Sie die Blume vollständig entfernen, wenn sie zu beschädigt ist.

Hauslilie drehen gelbe Blätter

Nachdem die Lilien geblüht haben, ist es nicht ratsam, die Blätter zu schneiden, es sei denn, sie sind eindeutig in einem schlechten Zustand..

Wenn die Blätter der Lilie gelb werden, ist es Zeit, Maßnahmen zu ergreifen

Es gibt drei Hauptgründe für die Vergilbung:

  • falsch ausgewählter Boden;
  • trockene Luft
  • direkte Sonnenstrahlen.

Warum blüht die Innenlilie nicht?

Wenn auf der Blume keine Knospen erscheinen, gibt es viele Gründe dafür. Dem Boden fehlen möglicherweise Nährstoffe oder die Bewässerung war unzureichend. Einige Sorten vertragen den Mangel an Sonnenschein nicht sehr gut. Die Pflanze blüht nicht, wenn sie nicht richtig gepflegt wird..

Wie man Lilien pflanzt

Nicht alle Gärtner wissen, wie man eine Lilie richtig pflanzt. Einer der oft wiederholten Tipps ist, dass es nicht empfohlen wird, sie neben andere Arten von Blumen zu pflanzen, da sie viele Nährstoffe benötigen..

Es gibt noch einen anderen Grund: Wenn sich in der Nähe eine andere Art von großen und großen Pflanzen befindet, können sie das für die Blüte notwendige Licht blockieren. Es ist also besser, einen Teil des Bodens nur Lilien zu geben..

Wichtig! Zwiebeln dürfen im Frühjahr nicht neu gepflanzt oder umgepflanzt werden.

Das Pflanzen kann nur in Ruhephasen erfolgen. Es ist sehr leicht zu verstehen, wie und warum man im Herbst Lilien pflanzt - sonst tut die Pflanze weh und kann nicht blühen.

Innenlilien umpflanzen

Das Substrat sollte leicht abtropfen und sehr organisch sein. Tipps zum Pflanzen von Lilien: Wenn der Boden merklich sehr lehmig oder hart ist, können Sie Blätter, Humus oder organische Stoffe verwenden, um den Boden anzureichern und leicht abzulassen.

Es ist sehr wichtig, nach einem Topf mit Löchern im Boden zu suchen, damit überschüssiges Wasser schnell abfließen kann. Der Durchmesser des Topfes sollte 30 cm betragen, und für kleine Lilien können 18 cm geeignet sein.

Wann und wie man die Glühbirnen teilt

Lilien werden normalerweise für ihre herrliche Blüte gepflanzt, mit der sie den Raum dekorieren. Es ist also ganz natürlich, einen solchen Hausgarten vermehren zu wollen..

Der einfachste Weg, eine Pflanze zu vermehren, besteht darin, das Zwiebelnest zu teilen. Jedes Jahr bildet die Mutterknolle Tochterknollen, die Wurzeln schlagen und neue Stängel bilden. Sie müssen die Glühbirnen ungefähr alle 3-4 Jahre umtopfen. Die beste Zeit zum Trennen ist ein Monat nach dem Verblassen der Pflanzen.

Eine seltene Hausblume gefällt wie eine Lilie. Es ist ideal für Anfänger und erfahrene Gärtner, da es leicht zu pflegen ist. Lilienblüten verwandeln jeden Raum und füllen ihn mit einem angenehmen Aroma.

Topflilien: wachsen und pflegen

Blühende Lilien in einem Raum oder auf einem Balkon sind unglaublich. Während der Blüte ist der Raum mit einem erstaunlichen Aroma gefüllt, und helle Farben erfreuen und überraschen das Auge. Heute wurden spezielle Sorten entwickelt, die für den Topfanbau geeignet sind. Zuallererst sind dies asiatische und orientalische Hybriden. Sie haben sehr wenige Kinder und können in einem Topf ohne Transplantation mehrere Jahre lang wachsen.

Innenlilien sind nicht so schwer zu züchten, wie es scheint. Die Blütezeit der Lilien kann angepasst werden und hat für jeden Anlass schöne Knospen. Das Erzwingen von Lilien kann auch im Winter durchgeführt werden. Dazu müssen Sie nur die richtige Pflanzzeit wählen und die notwendigen Bedingungen für Wachstum und Entwicklung beachten..

Die Höhe der Lilien kann 150 cm erreichen. Für den Topfanbau müssen Sie jedoch niedrige Sorten wählen, die kompakte Büsche bilden. Ebenso wichtig ist die Wahl des richtigen Topfes, dh des Topfes mit der richtigen Größe. Je höher die Blume, desto größer die Höhe und der Durchmesser des Topfes. Wenn die Höhe des Stiels beispielsweise 150 cm beträgt, sollte die Höhe des Topfes 35-40 cm betragen. Für eine Glühbirne benötigen Sie 16 cm2. das Volumen des Sitzes. Auf dieser Basis können 3-4 Zwiebeln in einen 40 cm Topf gepflanzt werden. Wir empfehlen nicht, eine Zwiebel in einen Topf zu pflanzen. Erstens ist es nicht so schön, und zweitens werden bei einem großen Landvolumen Kinder aktiv geformt und der Blüteprozess verlangsamt sich (die Pflanze blüht erst, wenn alle Wurzeln den freien Raum füllen)..

  1. Wählen Sie hochwertiges Pflanzenmaterial - die Zwiebeln sollten groß sein, mindestens 40 g wiegen und nicht beschädigt werden.
  2. Halten Sie bei zwei oder drei Sorten an und bevorzugen Sie asiatische, orientalische, zwergartige und langblumige Arten.
  3. Bewahren Sie die Zwiebeln vor dem Pflanzen 2-3 Wochen im Kühlschrank auf.
  4. Vor dem Pflanzen die Zwiebeln 2 Stunden in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat und dann 12 Stunden in einer Lösung eines Wachstumsstimulators einweichen.

Da eine Lilie 2-3 Jahre lang in einem Topf wachsen kann, ohne sie zu verpflanzen, ist es notwendig, eine optimale Überwinterung dafür sicherzustellen. Im Winter können keine Behälter mit Pflanzungen auf dem Balkon aufbewahrt werden, da die Zwiebeln gefrieren können.

Zeit, Lilien in Töpfe zu pflanzen

Sie können zu jeder Jahreszeit Lilienknollen in einen Topf pflanzen. Wenn Sie im Sommer blühende Lilien benötigen, pflanzen Sie die Zwiebeln spätestens im zweiten Jahrzehnt des März, um Balkone und Terrassen zu dekorieren. Solche Lilien werden spätestens in der zweiten Maihälfte blühen. Wiederholen Sie das Pflanzen für eine spätere Blüte im Abstand von zwei Wochen. Wenn Sie im Dezember Blumen wünschen, sollten die Zwiebeln Ende September gepflanzt werden. Und sobald Sprossen erscheinen, sorgen Sie für zusätzliche Beleuchtung.

Regeln für das Pflanzen von Lilien in Töpfen:

  1. Blumenerde vorbereiten. Im Gegensatz zu Tulpen, die keine Nährstoffe zum Blühen benötigen, tun dies Lilienknollen. Die Bodenmischung sollte leicht und nahrhaft sein. Sie können es im Laden kaufen (Lily Primer) oder selbst herstellen. Grasland und Kompost oder Humus sind zu gleichen Anteilen geeignet. Fügen Sie dieser Mischung einen komplexen Mineraldünger hinzu (Stickstoff, Kalium, Magnesium, Phosphor in gleichen Anteilen)..
  2. Drainage. Am Boden des Behälters eine 5 cm dicke Schicht Drainage, Blähton oder zerbrochene Scherben auftragen. Schaumstücke sind ebenfalls geeignet. Top mit einer 10 cm Schicht vorbereiteter Blumenerde.
  3. Landung. Ordnen Sie die Zwiebeln so an, dass sie sich nicht berühren. Leicht auf den Boden drücken. Decken Sie sie mit 15-20 cm fruchtbarem Boden ab. Lassen Sie etwa 7 cm bis zur Oberseite des Topfes, da Sie beim Wachsen Erde hinzufügen müssen, da die Zwiebeln zusätzliche oberflächliche Wurzeln bilden. Bewässern Sie die Pflanzungen mit warmem Wasser, damit der Boden bis zur vollen Tiefe gleichmäßig angefeuchtet wird.

Pflege einer Lilie in einem Topf

Eine helle und lange Blüte ist nur möglich, wenn alle agrotechnischen Anforderungen erfüllt sind. Sich um eine Lilie in einem Topf zu kümmern ist überhaupt nicht schwierig. Sie müssen die Pflanzungen nur regelmäßig gießen und mit komplexen mineralischen und organischen Düngemitteln füttern.

Nach dem Pflanzen müssen Sie auf die Sprossen warten. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie eine niedrige Temperatur und Wasser halten, während das erdige Koma austrocknet. Dies ist alle drei bis vier Tage. Sobald Sprossen erscheinen, führen Sie die erste Fütterung mit einer organischen Düngerlösung durch. Nach einer Woche mit Phosphor-Kalium-Dünger erneut düngen. Während des Wachstums der Sprossen ist es ratsam, sie zweimal pro Woche mit einem Wachstumsstimulator zu besprühen. Sobald die Sprossen eine Höhe von 10 cm erreichen, geben Sie Erde in die Töpfe. Weitere Pflege besteht in der täglichen Bewässerung und Lockerung, wenn sich der Boden zusammendrückt. Das Lösen muss sehr sorgfältig erfolgen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen, bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 5 cm. Halten Sie die Lilien die ganze Zeit an der hellsten Stelle. Einen Monat nach dem Auflaufen der Sprossen können die Pflanzen nach draußen gebracht werden. Am ersten Tag eine halbe Stunde, am zweiten - eine Stunde und so allmählich bis zehn Stunden am Tag. Die Außentemperatur sollte nicht unter 10 ° C liegen.

Liliensorten, die für den Anbau in Töpfen oder Topflilien geeignet sind

Kurze Lilien sind ideal für den Topfanbau - dies sind orientalische und asiatische Hybriden. Sie erreichen eine Höhe von bis zu 80 cm. Orientalische Hybriden zeichnen sich durch große, sehr duftende Blüten aus, die einen Durchmesser von 12 bis 20 cm erreichen. Sie sind in den Farben Rot, Lila, Rosa oder Weiß erhältlich. Kleinere asiatische Blüten, 7,5–10 cm Durchmesser. Sie sind frei von Duftstoffen und in leuchtenden Gold-, Gelb-, Orange-, Pink- und Weißtönen erhältlich..

  1. Lily Spring Romance - stellen Sie sich viele duftende Blumen vor, die Ihren Garten schmücken. Ideal zum mittelfristigen Forcen (90-100 Tage). Diese robusten, orientalischen Lilien bringen Blüten hervor, deren Größe zwischen 12 und 25 cm variieren kann! Die zur Seite gerichteten Blüten sind bonbonrosa mit einem dunkelroten Fleck zum Hals der Blume und einem leuchtend gelben Stern in der Mitte. Diese exquisite, duftende Hybride einer mittelgroßen orientalischen Lilie (50-60 cm hoch und 30-40 cm breit). Bildet einen kompakten Busch. Die Blüten sind einfach, sechsblättrig, sternförmig. Sie sind an den Rändern wellig und werden effektiv zurückgewickelt. Die Blütengröße beträgt bis zu 25 cm Durchmesser. Staubbeutel sind kupferfarben. Die Knospen sind groß und wie Kerzen nach oben gerichtet. Ihre Farbe ist hellgrün und rosa. Die Länge der Knospe beträgt ca. 10 cm. Das Aroma ist reichlich vorhanden. Diese Lilie blüht lange, bis zu acht Wochen..
  1. Lily FineRomance ist eine moderne Hybride der östlichen Lilie. Ideal für eine super frühe Destillation (60-70 Tage). Blüten in pudrigen Rosa- und Weißtönen und mit gelben Streifen näher am Hals der Blume. Pflanzenhöhe 40-50 cm und Breite 30-40 cm. Der Busch ist kompakt. Und stellen Sie sich vor, zwei Drittel der robusten Stängel sind mit riesigen Blumen geschmückt. Die Blüten sind ausdrucksstark auffällig. Sie sind einfach, sechslappig, sternförmig. Sie sind an den Rändern wellig und effektiv gewellt. Die Blütengröße beträgt 18-22 cm im Durchmesser. Staubbeutel von roter Farbe. Die Knospen sind groß, sehen nach oben und können auch schräg positioniert werden. Die Länge der Knospe beträgt bis zu 10 cm. Diese Lilie blüht lange, bis zu acht Wochen. Die Blüten sind atemberaubend, das Aroma ist berauschend, besonders wenn die Sonne unter den Horizont sinkt.
  1. Lily DarkRomance ist eine Mischung aus östlicher Lilie. Die zur Seite gerichteten Blüten haben einen fuchsiafarbenen Farbton mit dunkelroten Flecken, die näher am Hals der Blume liegen. Höhe 50-60 cm, Breite 30-40 cm. Bildet einen kompakten Busch. Ideal zum mittelfristigen Forcen (90-100 Tage). Lilien lassen Gärtner sie von weitem genießen, dank ihres intensiven Duftes, der dem Parfüm sehr ähnlich ist. Die Sammlung romantischer orientalischer Lilien wächst in Töpfen auf Terrassen, Veranden, Terrassen oder überall dort, wo Sie im Sommer Zeit im Freien verbringen möchten. Kräftige Blüten von 12 bis 25 cm Durchmesser.
  1. Lily White Joy ist eine asiatische Hybride. Schöne große Blüten von schneeweißer Farbe lassen Sie nicht gleichgültig. Aber der Duft fehlt. Außerdem ist es pflegeleicht. Ideal für frühes Forcen. Die Blüten sind groß, bestehen aus sechs Blütenblättern, die einander sehr ähnlich sind. Die Blüten sind nach oben gerichtet. Die Länge der Knospe beträgt 8 cm. Staubbeutel sind rot. Die Knospen stehen stolz auf starken Stielen und ähneln Kerzen. Die entfaltete Blume hat einen Durchmesser von ca. 15 cm. Verblassen Sie nicht lange. Die Farbe der Blumen kann je nach Beleuchtung variieren. Die Höhe der Pflanze beträgt 30-40 cm. Sie benötigt keine ausreichend große Fläche, kann aber auch auf dem Balkon und im Raum erfolgreich angebaut werden. Sie eignen sich auch zum Erzwingen unter Gewächshausbedingungen. Die Knospen öffnen sich innerhalb von 60-65 Tagen nach dem Pflanzen!
  1. Sunset Joy Lily - Eine asiatische Lilie hat nach oben gerichtete sonnengelbe Blüten mit kupferroten Spitzen, einem dünnen Rand und einer Mitte. Mit markanten rotbraunen Staubbeuteln. Es produziert lose Knospen vom Früh- bis Hochsommer und ist ideal als Containerpflanze. Die Blüten blühen 60-65 Tage nach dem Pflanzen. Sie laden einfach alle mit ihrer Sonnenenergie auf! Die Blüten sind einfach, sechsblättrig und haben einen Durchmesser von bis zu 16 cm. Die Knospen sind nach oben gerichtet und sehen aus wie Kerzen. Die Länge der Knospe beträgt 9 cm. Die Stiele sind kleinwüchsig und stark. Sie werden bis zu 40-50 cm hoch.
  1. Lily SunnyJoy ist eine elegante Sorte, die zu asiatischen Hybriden gehört. Eine Topflilie, die aus Holland stammt. Diese Sorte war ursprünglich für das Pflanzen von Containern vorgesehen. Die Pflanze sieht auch im Garten perfekt aus, wenn sie in einer Gruppe im Vordergrund an der Grenze und im Steingarten gepflanzt wird. Die Blüten blühen 60-65 Tage nach dem Pflanzen. Diese untergroße Lilie macht ihrem Namen alle Ehre. Sie lädt einfach alle mit ihrer Sonnenenergie auf. Die goldgelben Blüten mit dunklen Sommersprossen zur Mitte und orangefarbenen Markierungen auf den Blütenblättern werden Sie ansprechen. Staubbeutel sind rötlich. Die Blüten sind einfach, sechsblättrig und haben einen Durchmesser von bis zu 16 cm. Die Länge der Knospe beträgt 7,5 cm. Die Stiele sind kurz und kräftig. Sie werden 30-40 cm hoch.
  1. LilyPreciousJoy ist die "roteste" Lilie. Glänzende gefüllte Blüten von dunkelroter Farbe und ohne Pollen erobern auf den ersten Blick. Außerdem ist sie eine der ersten, die blüht. Diese Sorte gehört zur Gruppe der asiatischen Hybriden, die für den Anbau in Töpfen bestimmt sind. Dies ist eine der schönsten Sorten unprätentiöser Lilien, die wir anbieten! Darüber hinaus ist es pflegeleicht. Alle Rottöne werden in einer Blume gesammelt und durch eine violette Tönung ergänzt, die normalerweise in der Mitte der Blütenblätter platziert wird. Die Blüten sind groß und bestehen aus sechs äußeren Blütenblättern und Kelchblättern sowie sechs inneren. Die äußeren Blütenblätter und Kelchblätter sind breit und effektiv zurückgerollt. Die inneren Blütenblätter und Kelchblätter sind schmaler und halb kurz. Es kommt also vor, dass sie wie dünne Bänder aussehen. Die Blüten sind nach oben gerichtet. Die Länge der Knospe beträgt 8 cm. Es gibt keine Staubbeutel. Dies sind gute Nachrichten für diejenigen, die an Heuschnupfen leiden. Die Knospen ähneln Kerzen. Die entfaltete Blume hat einen Durchmesser von ca. 16 cm. Sie verblassen nicht lange. Die Pflanzenhöhe beträgt 50-60 cm.
  1. Die Delicate Joy Lilie ist eine elegante Sorte, die zur asiatischen Topflilie gehört. Sie haben noch nie so schöne und ungewöhnliche Blumen gesehen wie die Delicate Joy Lilie. Die Blüten haben einen Durchmesser von 15 cm, cremig-gelbe Blütenblätter und rosa Spitzen. Staubbeutel sind rötlich. Die Blüten sind doppelt, mit der doppelten Anzahl von Blütenblättern und Kelchblättern. Die äußeren Blütenblätter und Kelchblätter sind breit und effektiv zurückgerollt. Die inneren Blütenblätter und Kelchblätter sind schmaler, mit länglichen, stark verengten Spitzen, wie der Schwanz eines Feuervogels. Es kommt also vor, dass sie wie dünne rosa Bänder aussehen. Die Blüten sind nach oben gerichtet. Die Länge der Knospe beträgt 8 cm. Es gibt keine Staubbeutel. Sie eignen sich auch zum Erzwingen unter Gewächshausbedingungen. Die Blüten blühen innerhalb von 65-70 Tagen nach dem Pflanzen.
  1. Lily SparklingJoy - diese Lilie ist schneeweiß wie das Brautkleid mit einem pastellgelben Farbton in der Mitte. Es hat Staubblätter, die die Blütenblätter auslösen. Diese Sorte wird in Holland gezüchtet. Eine der großartigen Sorten, die zur asiatischen Topflilie gehört. Es besitzt keinen besonderen Vorteil und weist eine Reihe attraktiver Merkmale auf: große Blüten mit ungewöhnlichen Farben, kompaktes Wachstum. Die Blüten blühen innerhalb von 65-70 Tagen nach dem Pflanzen. Die Blüten sind einfach, sechsblättrig, so groß wie ein Teller. Sie erreichen einen Durchmesser von bis zu 17 cm. Die Knospenlänge beträgt 8 cm. Die Stiele sind kompakt. Sie erreichen eine Höhe von 40-50 cm.
  1. Lily Perfect Joy ist Perfektion selbst. Eine der prächtigen Lilien, die zu den asiatischen Hybriden gehört. Zweifarbig. Dies sind asiatische Zwerghybriden. Ihre Wachstumsraten sind stark und die Blüte ist lang. Die reiche Farbpalette der Blumen macht sie in jedem Garten begehrenswert. Starke Stängel werden nur bis zu 40-50 cm groß. Die Blüten sind sechsblättrig und haben einen Durchmesser von bis zu 15 cm. Sie zeigen nach oben. Sie haben intensiv rosa Blütenblätter mit einer weichen, milchig weißen Mitte. Es gibt auch mehrere "Sommersprossen", die sich näher am Hals der Blume befinden. Staubbeutel sind rötlich. Knospen erreichen einen Durchmesser von bis zu 8 cm.
  1. Lily Confetti Joy - wurde erst kürzlich in die Kultur eingeführt und kann als Modell für kompakte Lilien dienen. Es besitzt keine besondere Würde und weist eine Reihe attraktiver Merkmale auf: große Blüten mit ungewöhnlichen Farben, frühe Blüte, Ausdauer. Die Blüten öffnen sich innerhalb von 60-65 Tagen nach dem Pflanzen. Die Blüten sind einfach, sechsblättrig und haben einen Durchmesser von bis zu 13 cm. Sie sehen auf. In der halben Version erinnern sie sehr an eine Seerose. Die Länge der Knospe beträgt 7 cm. Blüten in Weiß- und Pastellpurpur mit dunklen, seltenen Flecken näher am Hals. Staubbeutel sind rötlich. Blätter von 2-3 bis 20 cm lang, sitzend oder gestielt, mittelgrün, glänzend. Sie bedecken die Blütenstiele dicht und bilden einen Kontrast zu den Blüten.
  1. Lily Apricot Joy ist eine Lilie von erstaunlicher Schönheit. Sie ist so schön, dass es dir den Atem rauben wird. Seine hellorangen Blüten mit dunklen Sommersprossen näher an der Mitte, subtile weiße Markierungen um den Hals werden Sie ansprechen. Staubbeutel sind rötlich. Die Blüten sind einfach, sechsblättrig und haben einen Durchmesser von bis zu 16 cm. Die Knospenlänge beträgt 8cm.
  1. Lily Majestic Joy - majestätische korallenrosa Blüten sind großartig, kombiniert mit einem gelblich-weißen Schimmer in der Mitte der Blütenblätter und einem tiefroten Hals. Eine der exotischen Lilien, die zu den asiatischen Hybriden gehört. Zweifarbig. Diese Liliensorte ist sensationell und perfekt für eine große Blumenschau. Geeignet zum Wachsen auf der Terrasse, Terrasse, Balkon im Zimmer. Es ist auch einzigartig und nützlich im Garten, die Pflanze sieht am besten aus, wenn sie als Gruppe im Vordergrund am Bordstein und im Steingarten gepflanzt wird. Die Blüten blühen innerhalb von 65-70 Tagen nach dem Pflanzen. Starke Stängel werden nur bis zu 40-50 cm groß. Blätter 2-3 bis 20 cm lang, sitzend oder gestielt, dunkelgrün, glänzend. Sie bedecken die Stiele dicht und kontrastieren effektiv mit hellen Blüten. Die Blüten sind sechsblättrig und haben die Größe eines Speisetellers (bis zu 17 cm Durchmesser). Sie stehen nach oben. Sie haben intensiv rosa Blütenblätter mit einer weichen, milchig weißen Mitte. Es gibt auch mehrere "Sommersprossen", die sich näher am Hals der Blume befinden. Staubbeutel von dunklem Schatten. Die Knospen erreichen einen Durchmesser von bis zu 9 cm.

Wir züchten eine Lilie in einer Wohnung

Unter den Innenblumen stehen Lilien mit hellem saftigem Grün, schönen großen Blüten und einem zarten Aroma im Vordergrund. Wir sprechen natürlich nicht von Gartenlilien, die eine Höhe von anderthalb Metern oder mehr erreichen können. Zu Hause in Töpfen wird eine kompakte Innenlilie verschiedener Arten und Sorten angebaut.

Für den Hausanbau werden orientalische, asiatische Hybriden, langblumige Lilien, goldene, schöne, zwergartige, königliche verwendet. Darüber hinaus werden Zimmerpflanzen Amaryllis und Hippeastrum aus der Familie Amaryllis im Volksmund auch Hauslilien genannt, da ihre Blüten echten Lilien sehr ähnlich sind..

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Innenlilie richtig in einen Topf pflanzen, wie Sie Innenlilien pflegen, um eine reichlich schöne Blüte zu erzielen, und was Sie tun müssen, nachdem die Blätter gefallen sind. Mit der richtigen Pflege kann eine Innenlilienblume das Innere Ihrer Wohnung, Ihres Balkons oder Ihres Wintergartens für lange Zeit schmücken.

Richtige Pflege der Lilie

Die heimische Lilie ist eine ziemlich launische Pflanze, sie erfordert Pflege und Aufmerksamkeit für sich.
Die Pflege dieser Zimmerpflanze ist wie folgt:
Lily liebt leicht feuchte Erde und kühle, frische Luft. Bewahren Sie es an einem hellen Ort auf, aber vermeiden Sie direktes Sonnenlicht. Bewässern Sie den Boden während des Trocknens und achten Sie auf eine gute Drainage: Übermäßige Feuchtigkeit kann die Pflanze töten.
Sprühen Sie gelegentlich Lilienblätter mit einer Sprühflasche ein, um sie zu erfrischen.
Lösen Sie regelmäßig den Boden im Topf und fügen Sie dort Holzasche, Humus und Torf hinzu.
Unkraut nach Bedarf entfernen.
Wenn die Lilie blüht, binden Sie die Stängel an Stäbchen.
Füttern Sie die Pflanze mit Flüssigdünger, bevor sie blüht, wenn die Knospen erscheinen und nachdem die Blüten fallen.
Damit die Zimmerlilie eine starke und gesunde Pflanze ist, entfernen Sie am besten die Knospen, die im ersten Jahr auftreten..
Schneiden Sie im Frühherbst, wenn die Lilie verblasst ist, ihre Blätter und Stängel in der Nähe der Zwiebel selbst ab.
Verstecken Sie die Glühbirne im Winter in einer Plastiktüte mit feuchtem Sand oder Moos.

Es ist besser, Zwiebeln zum Pflanzen im Herbst zu kaufen. Achten Sie beim Kauf auf das Aussehen der Glühbirne. Eine gesunde Glühbirne sollte keine braunen Schuppen haben und nicht faltig oder übermäßig locker sein. Wenn sich dennoch auf einigen Schuppen Ihrer Zwiebel braune Flecken befinden, müssen diese Schuppen entfernt und die Zwiebel vor dem Pflanzen 20 Minuten lang in 0,3% iger Karbofos-Lösung eingeweicht werden.

Wenn die Zwiebel gesund aussieht, lohnt es sich immer noch, sie in einer 1% igen Manganlösung zu desinfizieren, bevor Sie sie etwa 20 Minuten oder eine halbe Stunde lang pflanzen..

Ein Topf für eine Raumlilie sollte geräumig mit einem Durchmesser von ca. 15 - 20 cm gewählt werden. Sie müssen auf eine gute Drainage achten, da Lilien keine Staunässe tolerieren. Dies muss beim Anbau von Lilien in Innenräumen berücksichtigt werden. Drainagematerial (alte Scherben, Blumendrainage, Blähton usw.) wird auf den Topfboden gelegt und die Erde mit einer Schicht von etwa 5 Zentimetern bedeckt. Das Land muss sehr gut gedüngt und immer mit Sand versetzt werden. Es sollte leicht sein und keine überschüssige Feuchtigkeit zurückhalten. Die Wurzeln der Lilie werden begradigt, der verbleibende Boden wird gegossen und leicht so gestampft, dass die Zwiebel zur Hälfte mit Erde bedeckt ist. Der Boden sollte bis zur Hälfte seiner Höhe in den Topf gegossen werden. Der Seerosentopf wird auf eine kühle Fensterbank gestellt. Sie müssen nicht viel gießen, der Boden sollte mäßig feucht sein.

Wenn irgendwann im März Sprossen auftauchen, wird der Topf in ein gut beleuchtetes Fenster, vorzugsweise nach Südwesten, überführt. Denken Sie daran, das Fenster offen zu halten. Lilien lieben Coolness und Belüftung. Im Sommer ist es besser, die Lilie auf den Balkon zu bringen. Sein Stiel muss gebunden sein. Während der Blüte muss die Bewässerung erhöht werden, aber auf keinen Fall füllen. Nach der Blüte wird der Stiel geschnitten.

Sie können Lilien zum Forcen verwenden. Dazu wird die Zwiebel im Blumentopf bei einer Temperatur von ca. 6 ° C in einen Kühlschrank gestellt. Der Boden ist leicht angefeuchtet. Nach anderthalb Monaten erscheinen Sprossen. Lily wird auf die Fensterbank gelegt und die Bewässerung erhöht. Es wird im März blühen. In den USA werden beispielsweise zu Ostern Lilien destilliert..

Während der Vegetationsperiode müssen Lilien mit Flüssigdünger gefüttert werden, insbesondere vor und während der Blüte..

Nach der Blüte bewegen sich die Lilienknollen allmählich in eine Ruhephase. Luftaufnahmen sterben ab. Ein Topf mit einer Raumlilie für eine Ruhephase kann in eine kühle Speisekammer gestellt werden. Sie müssen ihn nicht jedes Jahr neu pflanzen. Halten Sie den Boden leicht feucht.

Am häufigsten durch Zwiebeln vermehrt, aber auch durch Samen vermehrt..

„Zwiebelbabys haben alle Eigenschaften des Körpers der Mutter. Sie werden bis zu einer Tiefe von 2 Zentimetern gepflanzt, aber die Oberseite sollte über die Bodenoberfläche hinausragen. Junge Pflanzen blühen in 2-3 Jahren. ”

Bei der Samenvermehrung unterscheidet sich die neue Pflanze völlig von den Elternproben. Das Züchten von Hippeastrum aus Samen kann also eine merkwürdige Erfahrung sein. Es ist jedoch nur notwendig, die geernteten Samen zu säen, da ihre Keimung schnell verloren geht. Säe sie bis zu einer Tiefe von 1 Zentimeter. Sprossen erscheinen nach 15-25 Tagen.

Junge Pflanzen benötigen keine Ruhezeit.

Krankheiten und Schädlinge von Lilien

Die meisten Lilienhybriden sind leider von Pilz- und Viruserkrankungen betroffen. Das Auftreten von Pilzkrankheiten wird häufig durch sonnenarme, feuchte und kalte Wetterbedingungen sowie durch die Nichteinhaltung grundlegender agrotechnischer Maßnahmen bei der Lagerung von Zwiebeln und wachsenden Lilien erleichtert. Die häufigste Krankheit, die eine Lilie erleiden kann, ist Grauschimmel. Stängel, Knospen und Blätter der Pflanze sind mit Flecken von grauem, flauschigem Schimmel bedeckt. Bei den ersten Manifestationen der Krankheit werden alle betroffenen Pflanzenteile abgeschnitten und verbrannt. Kupferhaltige Zubereitungen (z. B. eine 0,5% ige Kupfersulfatlösung) sind der beste Weg, um Grauschimmel zu bekämpfen. Das Sprühen von Lilien mit diesen Medikamenten als vorbeugende Maßnahme ist bei nassem Wetter erforderlich. Während der Saison müssen 2-3 Sprays durchgeführt werden. Fusarium-Pilz verursacht weiche Fäulnis der Zwiebeln.

Wässrige, schnell schwärzende Flecken erscheinen auf den Schuppen der Zwiebeln, die Wurzeln unter den Zwiebeln und die Zwiebeln werden weich und schimmelig. Kontrollmaßnahmen, mit der Krankheit, graben die folgenden beschädigten Zwiebeln aus, bestäuben sie mit Holzkohle und Schwefel im Verhältnis 1: 1, beizen die Zwiebeln mit einer 0,3% igen Rocor-Lösung für 40-50 Minuten. Wenn die Läsion signifikant ist, wird die Pflanze ausgegraben und verbrannt..

Lilienblüten sind auch von Viruserkrankungen betroffen. Mosaik ist die häufigste Viruserkrankung der Lilie. Zunächst erscheinen leichte längliche Flecken auf den Blättern, dann trocknet das gesamte Blatt aus. Als vorbeugende Maßnahme gegen Viruserkrankungen sollte die Lilienblume nicht neben den Pflanzen gepflanzt werden, die für sie anfällig sind: Dahlien, Tabak, Gurken usw. verwenden keine einzige Gartenschere zum Schneiden und achten Sie darauf, das Unkraut dieser Krankheiten auszusortieren. Die erkrankte Pflanze wird sofort zerstört, es gibt keine weiteren Kontrollmaßnahmen. Nagetiere, die die Stängel fressen, Samen der Zwiebel, schädigen die Pflanzungen erheblich. Maulwürfe, die ihre Wege im Boden gehen, zerstören das Wurzelsystem der Pflanze. Vergiftete Köder sind die häufigsten Kontrollmaßnahmen für schädliche Nagetiere.

Lilien in einem Pflanzgefäß und einem Topf: vom Pflanzen bis zur Blüte mit Fotos und Videos

Wie kann man zu Hause und im Winter Lilien in einem Pflanzgefäß und einem Topf züchten? Sehr einfach!

Sommerbewohner sind ungeduldige Menschen: Sie werden keine Zeit haben, die Saison zu beenden, aber sie wollen bereits Sommer. Nun, wenn du willst, warum ziehen? Es kann vergrößert werden! Zum Beispiel Lilien zu Hause in einen Pflanzer oder Topf pflanzen.

Wie man Lilien auswählt, die in einem Topf wachsen sollen

Asiatische Lilienhybriden eignen sich am besten für den Anbau in einem Topf und einem Behälter - sie sind widerstandsfähig, bescheiden und im Handel erhältlich. Spezielle kompakte Lilienarten wurden auch für den Anbau in Containerkultur und zu Hause entwickelt. Lassen Sie sich bei der Auswahl einer Sorte nicht nur von der für Sie attraktiven Farbe, sondern auch von der Höhe der Pflanzen leiten. Wenn Sie kein Gewächshaus oder keinen Wintergarten haben, ist eine Höhe innerhalb eines Meters ausreichend, vorzugsweise nicht höher als 45-50 cm. Berücksichtigen Sie die einfache Arithmetik: Für eine erfolgreiche Blüte benötigt eine Zwiebel etwa 15 cm 3 Sitzplätze. Sie können eine Zwiebel in einen mittelgroßen Topf pflanzen, aber das Bouquet-Pflanzen sieht harmonischer aus. Wählen Sie daher für einen Topf mit einem Durchmesser von ca. 40 cm 3-4 Lilienknollen aus (ein so lebendiges Bouquet sieht sehr organisch aus)..

Wann können Sie zu Hause Lilien pflanzen?

Es ist sehr einfach, zu Hause Lilien zu züchten, daher hängt der Zeitpunkt der Pflanzung davon ab, wann Sie das blühende Ergebnis erzielen müssen. Es dauert ungefähr anderthalb Monate vom Pflanzen bis zur Blüte. Wenn Sie im Sommer blühende Lilien auf einen Balkon oder eine Veranda stellen möchten, pflanzen Sie die Zwiebeln Ende April. Haben Sie mehrere Töpfe zu unterschiedlichen Pflanzdaten, um eine wellige, kontinuierliche Blüte der Lilien zu gewährleisten.

Wenn Sie die Zwiebeln in der Nebensaison gekauft haben und sie bereits zu sprießen beginnen, können die Zwiebeln zu jeder Jahreszeit eingetopft werden. Lassen Sie die Lilien zu Hause blühen und pflanzen Sie sie bei schönem Wetter im Garten..

Lilienknollen pflanzen: Schritt für Schritt Anleitung

Um Lilien mit Blick auf die langfristige Kultivierung in einem Behälter zu pflanzen, bereiten Sie eine nahrhafte Bodenmischung auf der Basis von Universalboden vor und ergänzen Sie sie zu gleichen Teilen mit Kompost oder Humus. Eine Handvoll komplexer Düngemittel schadet nicht (überprüfen Sie das Volumen in den Anweisungen des Herstellers)..

Füllen Sie einen Topf oder Behälter mit Erde. Wenn sich am Boden des Tanks ein Loch für die Wasserableitung befindet, muss keine Drainageschicht aus expandiertem Ton angeordnet werden. Wenn nicht, stechen Sie den Behälter an mehreren Stellen durch. Wenn Sie etwas Monumentales und ohne Drainageloch aufgenommen haben, gießen Sie eine Schicht Blähton ca. 3 cm auf den Boden.

Tauchen Sie die Zwiebeln wie im Freien in die Töpfe - drei Zwiebeldurchmesser. Wenn der Topf nicht tief genug ist, halb so hoch. Gut wässern und auf eine helle Fensterbank stellen. In buchstäblich einer Woche werden Sie starke Sprossen haben.

Auf dem Foto: Lily Zwiebeln in einem Topf begannen zu sprießen

Während des Wachstums ist es für Lilien nützlich, einen Top-Dressing mit Universaldünger für Sämlinge zu geben, wenn Sie dem Boden keinen Dünger hinzugefügt haben. Einmal pro Woche können Lilien mit Zirkonlösung oder einem beliebigen universellen komplexen Dünger bestreut werden. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen blühen asiatische Lilien wunderschön. Ihre Knospen erscheinen in ungefähr 2 Wochen und sie blühen in einem Monat oder sogar früher..

Auf dem Foto: Lily Knospen

Zu Hause sind Lilien natürlich nicht so groß wie auf der Packung angegeben, und ihre Blüten haben einen kleineren Durchmesser..

Auf dem Foto: Lilien reagieren auf die Fütterung mit Flüssigdünger für Blütenpflanzen

Nachdem die Zwiebeln verblasst sind, können sie sicher in den Garten gepflanzt werden. Nächstes Jahr werden sie sich wieder über die Blüte freuen, aber schon auf dem Land..

Auf dem Foto: Nach der Blüte können Lilienknollen in den Garten gepflanzt werden

Top