Kategorie

1 Rosen
Warum blüht nicht Flieder?
2 Bonsai
Wie man Clematis in Sibirien pflanzt und züchtet
3 Kräuter
Was ist Perlit? Perliteigenschaften. Perlite-Anwendung
4 Bonsai
Wir entschieden uns für eine Hibiskuspflanzung und -pflege auf freiem Feld

Image
Haupt // Sträucher

Grundregeln für die Bewässerung von Azaleen


Zimmerpflanzenkenner kaufen oft Azaleen. Sie gehört zu einer der schönsten Vertreterinnen der Flora, die in einer Wohnung wächst. Viele lieben sie für die schöne Blüte, die sie im Winter gibt und die Echos des Frühlings ins Haus bringt. Während dieser Zeit können Sie eine ganze Reihe von erstaunlichen Blumen sehen. Leider ist die Pflanze nicht ganz an das Leben im Haus angepasst. Um es zu erhalten, müssen Sie wissen, wie man die Azalee gießt und welche Bedingungen für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung geschaffen werden müssen..

Grundregeln

Die richtige Pflege sollte mit dem Gießen beginnen. Die Pflanze ist launisch und empfindlich gegenüber geringfügigen Änderungen der Aufbewahrungsbedingungen. Die Pflege beginnt ab dem Moment, in dem Sie sie kaufen. Stellen Sie beim Kauf einer Blume sicher, dass sie nicht mit Wasser überflutet ist. Ziehen Sie die Pflanze aus dem Tank, in den sie nach Hause gebracht wurde, und untersuchen Sie den Boden sorgfältig. Es ist gut, wenn es leicht feucht ist und keinen unangenehmen Geruch abgibt. Wasser sollte nicht aus dem erdigen Koma sickern. In diesem Fall ist das Gewächshaus mit Wasser zu weit gegangen..

Eine Option ist möglich, wenn das Land trocken ist. Um die Pflanze zu konservieren, legen Sie sie in einen Behälter und gießen Sie heißes Wasser hinein. Es sollte also ungefähr eine halbe Stunde dort stehen. Diese Zeit reicht aus, damit der Klumpen vollständig mit Wasser gesättigt ist. Jetzt können Sie die Blume herausnehmen, warten, bis das Wasser abfließt, und sie an ihrem festen Platz platzieren.

Möglichkeiten zur Wasserversorgung für das Blütenwachstum

Die Blume fühlt sich im Frühling am besten an, wenn die Lufttemperatur 15 ° C nicht überschreitet

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Azalee zu gießen. Das kann gemacht werden:

  • durch die Palette;
  • von oben;
  • durch Eintauchen in einen Tank mit Wasser.

Wenn Sie die letztere Methode anwenden, müssen Sie sich an die regelmäßige Bewässerung mit einer Häufigkeit von einmal pro Woche halten. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, wann Ihre Blume Feuchtigkeit benötigt, nehmen Sie sie auf. In dem Moment, in dem der Topf leicht ist, ist eine Bewässerung erforderlich. Wenn es schwer genug ist, gibt es genug Feuchtigkeit im Boden.

Viele Menschen glauben, dass der Boden einer Azalee immer feucht sein sollte. Das ist ein Fehler! Er liebt Feuchtigkeit, aber sie muss wie andere Hausblumen gewässert werden. Vermeiden Sie es, den Boden zu stark zu trocknen, aber die Bucht ist voller Fäulnis des Wurzelsystems.

Im Winter, wenn sich auf der Pflanze eine Blumenkappe zu bilden beginnt, nicht mehr als einmal pro Woche gießen. Im Sommer, wenn es draußen extrem heiß ist, kann die Bewässerung jeden zweiten Tag durchgeführt werden. Wenn dies nicht ausreicht, ist jeder Tag möglich. Die Häufigkeit der Bewässerung wird durch die Temperatur in der Wohnung bestimmt..

Es wird nicht empfohlen, eine blühende Pflanze zu sprühen. Zu viel Stress für Blätter und Blüten.

Es ist unmöglich, während der Blüte zu sprühen

In trockenem Zustand sollte die Azalee durch Eintauchen in einen Wasserbehälter gegossen werden. Es ist schwierig, den Boden in trockenem Zustand vollständig zu sättigen, da die gesamte Flüssigkeit zwischen den Wänden des Topfes und dem Boden fließt. Im Behälter wird der Boden gleichmäßig über die gesamte Oberfläche angefeuchtet. In diesem Fall muss der Mutterboden von Zeit zu Zeit gelockert werden.

VIDEO: Azaleen-Pflegetipps

So überprüfen Sie die Bodenfeuchtigkeit in einem Topf

Die Blume sollte in lockerem Boden in einem flachen Topf wachsen. Auf diese Weise können der Zustand der Erde und der Bedarf an Wasserversorgung leicht bestimmt werden. Um den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens im Topf zu überprüfen, müssen Sie Ihren Finger hinein senken. Wenn Sie es nur von oben berühren, erhalten Sie keine vollständigen Informationen über den Zustand des Bodens..

Die Bestimmung des Bodenzustands ist recht einfach, wenn Sie den Zustand aller Bodenschichten spüren. Von oben kann es trocken sein, aber nach 2-3 Zentimetern - nass. Oft befindet sich das restliche Wasser im Sumpf, was die Illusion erzeugt, dass der gesamte Boden nass ist. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Finger etwa 3-4 Zentimeter in den Boden senken.

Welches Wasser für die Bewässerung zu verwenden

Hartes Wasser ist keine Option für Azaleen. Chloriertes Wasser ist ebenfalls schädlich. Es erhöht die Alkalität des Bodens. Die verwendete Flüssigkeit muss weich sein. Vor dem Gebrauch muss es zwei Tage lang verteidigt werden. Sie können gekochtes Wasser verwenden. Oxalsäure oder Zitronensaft wird verwendet, um die Flüssigkeit zu erweichen. Für 10 Liter 4 ml hinzufügen.

Regenwasser ist perfekt für Azaleen, die mit Haushaltsfiltern gereinigt werden sollten. Als letzten Ausweg können Sie es vier Tage stehen lassen..

So erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit

Da Azaleen bei hoher Luftfeuchtigkeit gedeihen, ist es ratsam, sie auf einem optimalen Niveau zu halten..

  1. Dies kann mit Blähton oder Kies erreicht werden, der mit Wasser auf einer Palette ausgelegt wird. Dies geschieht, damit der Topfboden nicht mit der Flüssigkeit in Kontakt kommt, da sonst das Wurzelsystem verrottet. Im Laufe der Zeit können sich schädliche Mikroorganismen auf expandiertem Ton vermehren. Um dies zu vermeiden, müssen Sie es mindestens einmal im Monat ausspülen. Und es ist wünschenswert, dies einmal pro Woche zu tun..

Die Anlage wird von Batterien und Wärmequellen ferngehalten. Er braucht kühle feuchte Luft

  1. Mit einem Luftbefeuchter können Sie ein Pflanzenparadies schaffen. Wenn kein solches Gerät zur Hand ist, sprühen Sie die Pflanze mit kochendem Wasser ein. Diese Option ist während der Blütezeit nicht geeignet, da sich die Knospen und Blüten durch Feuchtigkeitstropfen verschlechtern..
  2. Eine alternative Methode zur Erhöhung der Feuchtigkeit während dieser Zeit ist Gaze. Es ist angefeuchtet und über den Blüten bedeckt. Es ist eine gute Idee, Behälter mit Wasser in die Nähe der Anlage zu stellen oder einen kleinen dekorativen Brunnen zu installieren.

Temperaturmodus

Die im Sommer in der Wohnung herrschende Temperatur ist für Azaleen nicht geeignet. In dieser Saison ist es besser, es im Schatten auf dem Balkon oder an einem anderen kühlen Ort zu halten. Manchmal kann es in den Kühlschrank gestellt werden, wenn außerhalb des Fensters unerträgliche Hitze herrscht..

Die optimale Temperatur für ein gutes Blütenwachstum beträgt 10-15 ° C. Es ist nicht einfach, zu Hause zu kreieren, besonders im Sommer. Aber im Herbst oder frühen Frühling fühlt sich die Pflanze viel besser an, weil die Außentemperatur dafür geeignet ist. Der Mindestwert für eine Azalee beträgt 5 ° C. Im Herbst, wenn Knospen auf die Stängel gelegt werden, ist es ratsam, den Blumentopf so zu stellen, dass die Temperatur innerhalb von 7-8 ° C liegt.

Beleuchtung

Idealerweise wächst dieses Heidekraut gut an einem kühlen und gut beleuchteten Ort. Auf dem Fenster nach Süden ist die Blume zu heiß. Der beste Aufbewahrungsort sind Fenster nach Osten oder Südosten. Sie können Azalee auch auf einem Tisch oder auf speziellen Ständern in den Ecken des Raums anbauen. Gleichzeitig müssen Sie jedoch darauf achten, dass der Raum gut beleuchtet ist..

Wenn Sie eine Azaleenart anbauen, die nach der Blüte ihr Laub abwirft, bewahren Sie sie an einem dunklen Ort auf, bis neue Triebe erscheinen. Andere Arten, die ihre Blätter nicht abwerfen, können Licht ausgesetzt werden..

Was tun mit einer Blume nach dem Kauf?

Neben der Untersuchung des Bodens auf Golf ist es notwendig, das Wurzelsystem sorgfältig zu untersuchen. Sie ist leicht vom Boden geschüttelt. Mit ein wenig Spülen fallen faule Wurzeln leicht ab. Für die Größe gesunder Wurzeln wird ein Topf mit der entsprechenden Größe ausgewählt. Sein Durchmesser sollte den Durchmesser des Wurzelsystems um 2 Zentimeter überschreiten. In einem zu großen Blumentopf entwickelt sich die Blume schlecht. Wenn beim Entfernen einer Pflanze aus dem Tank, in dem sie verkauft wurde, die Erde vollständig an den Wurzeln verblieben ist, können Sie sie nicht abschütteln, sondern einen um eine Größe größeren Topf aufheben und dort einen Busch platzieren. Dies ist möglich, wenn Sie völlig sicher sind, dass die Wurzeln in gutem Zustand sind..

Zur Bewässerung werden dem Wasser mehrere Zitronensäurekörner zugesetzt - die Blume liebt eine saure Umgebung

Eine kleine Schicht Blähton sollte in einen neuen Topf auf dem Boden gegeben und mit einer dünnen Erdschicht bestreut werden. Darüber ist eine Anlage installiert, die bereits in der gewünschten Höhe mit Erde bedeckt ist. Der Boden sollte ein wenig gestampft werden, aber nicht zu viel. Sonst kann sie nicht atmen.

In der ersten Woche nach dem Umpflanzen der Pflanze wird der Boden in sehr kleinen Dosen bewässert. Während dieser Zeit besteht die Hauptaufgabe darin, den Boden leicht zu befeuchten und die Wurzeln nicht zu beschädigen, die nach reichlich Bewässerung verrotten können.

Verwendung von Düngemitteln

Zusätzlich zum Gießen müssen Sie spezielle Spezialdünger verwenden. Es könnte Kemira-Lux oder Uniflor-Buton sein. Diese Mittel sind gut während der Winterblüte. Sie enthalten eine optimale Stickstoffdosis mit einer erhöhten Dosis an Phosphor und Kalium. In Geschäften finden Sie auch Düngemittel, die speziell für Azaleen entwickelt wurden. Ihr Vorteil ist die Abwesenheit von Chlor.

Die Krone der Pflanze kann leicht in verschiedene Formen gebracht werden

Nach der Blütezeit kann der Busch mit Uniflor-micro gefüttert werden. Bei diesem Produkt wird die Stickstoffmenge leicht überschätzt. Es enthält auch ausreichende Mengen an Eisen und Magnesium. Die Zusammensetzung mit diesen Elementen erlaubt keine Entwicklung von Blattchlorose. Zur Vorbeugung von Fäulnis und verschiedenen Krankheiten können Sie "Fitosporin" verwenden. Es enthält nützliche Bakterien, die aktiv gegen schädliche Mikroorganismen kämpfen. Für eine Blume, die auf saurem Boden wächst, ist dieses Medikament unbrauchbar.

Wie man Azalee gießt

Azalee ist eine sehr anspruchsvolle Blume. Aber mit der richtigen Pflege gefällt es mit herrlichen Farben. Seine Pflege sollte mit dem Gießen beginnen, das seine eigenen Eigenschaften hat. Dank ihm wächst und blüht die Azalee wunderschön. Folgende Bewässerungsmöglichkeiten werden unterschieden:

  • Sie können eine Palette verwenden. Gleichzeitig nimmt der Boden auf übliche Weise Wasser auf. Die nächste Bewässerung erfolgt frühestens nach drei Tagen;
  • oben, wenn der Boden innerhalb von zwei Zentimetern trocken ist;
  • Eintauchen in einen Wasserbehälter. Grundsätzlich wird diese Methode bei einem getrockneten Klumpen angewendet.

Manchmal ist der Boden zu trocken. In diesem Fall wird die Azalee, um die Lebensdauer zu verlängern, mehrere Stunden lang in einen Wassertank gegeben. Dann wird die Blume aus dem Behälter genommen und nach dem Abfließen des Wassers an die richtige Stelle gestellt. Sie können nur die oberste Schicht der Erde lösen, da Azalee zu Hause sehr zerbrechliche Wurzeln hat.

Wasserbedarf

Das Wasser sollte niemals hart oder chloriert sein. All dies trägt zu einer Zunahme des Alkalis im Boden bei. In der Regel wird hierfür gekochtes oder gefiltertes Wasser verwendet. Sie können auch Leitungswasser absetzen.

Die Temperatur sollte Raumtemperatur haben. Manchmal verwenden sie Wasser, das auseinandergezogen wurde oder nach Regen. Sie können Eisstücke auf den Boden legen. Drinnen schmelzen sie.
Sie können die Flüssigkeit mit Zitronensaft erweichen. Fügen Sie vier Liter vier Milliliter Saft hinzu..

Wie oft sollte der Eingriff durchgeführt werden?

Die Bewässerungshäufigkeit hängt ab von: Jahreszeiten, Luftfeuchtigkeit, Raumtemperatur.

Im Winter wird die Blume einmal pro Woche und im Sommer jeden zweiten Tag oder jeden Tag gewässert.

Mit den folgenden Methoden können Sie den Bewässerungsbedarf ermitteln. Der Erste. Wenn der Boden zwischen zwei Fingern zerbröckelt, ist er trocken. Zweite. Die Feuchtigkeit wird mit dem Finger oben auf dem Boden bestimmt. Es ist jedoch am besten, ein Hygrometer zu kaufen, und dann wird die Luftfeuchtigkeit viel einfacher bestimmt..
Manchmal gibt es Situationen, in denen es schwierig ist zu verstehen, ob Bewässerung erforderlich ist oder nicht. Dann können Sie den Topf in die Hand nehmen, wenn er leicht ist - Bewässerung ist erforderlich.

Wichtig! Es ist ein Missverständnis, dass Azaleen immer hydratisiert sein müssen. Ja, es sollte nicht trocken, sondern auch zu nass sein.

Und wie gießt man Azalee, wenn sie blüht? Das ist sehr wichtig zu wissen. Schließlich lieben die meisten Menschen genau die Blüten dieser Pflanze. Wenn Blumen erscheinen, ist mehr Feuchtigkeit erforderlich. Und die übliche Menge Wasser wird unzureichend. Sie können einen Behälter mit Wasser oder angefeuchteter Gaze verwenden.

Die Folgen einer unsachgemäßen Bewässerung einer Blume

Da Azalee in Bergwäldern wächst, liebt sie Feuchtigkeit sehr. Daher muss es häufiger bewässert, aber nicht überflutet werden. Wenn zu viel Feuchtigkeit vorhanden ist, wird der Sauerstoff unzureichend und die Wurzeln beginnen zu faulen. Blätter und Blüten bröckeln. Infolgedessen stirbt die Pflanze ab. In einer solchen Situation wird es schwierig sein, eine Blume zu retten..

Eine weitere Wendung der Ereignisse ereignet sich, wenn Azalee austrocknet. Dann wird es in einen Behälter mit Flüssigkeit gegeben.
Die Blume knittert auch, wenn sie mit nicht weichem Wasser gewässert wird oder wenn die Temperatur der Flüssigkeit nicht eingehalten wird. Während Azalee unter Bedingungen mit ausreichender Feuchtigkeit ist, berühren Schädlinge sie nicht..

Wenn es jedoch abnimmt, können sie die Blätter beschädigen und den Saft aus den Blättern saugen. Dies geschieht durch Spinnmilben. Wenn Bereiche ohne Farbe darauf erscheinen, müssen die Blätter dringend mit einer speziellen Lösung von verschiedenen Seiten behandelt werden. Es ist einfach zu machen. Es wird eine Lösung verwendet, die Tabak unter Zusatz eines Waschmittels enthält.

In diesem Fall muss der Boden vor einer alkalischen Lösung geschützt werden. Nach einigen Stunden werden die Blätter mit kaltem Wasser aus der Lösung gewaschen.

Bewässerung, Feuchtigkeit

Wenn Sie gerade eine Azalee gekauft haben und diese sich im Transporttopf befindet, können Sie sie zuerst auf eine Bucht überprüfen. In diesem Fall müssen Sie die Azalee aus dem Topf nehmen und den Klumpen untersuchen. Es sollte mäßig feucht sein, nicht sickern und nicht unangenehm riechen. Wenn solche negativen Momente beobachtet werden, ist es notwendig, wie in der Bucht zu kämpfen. Siehe Seite Azaleenprobleme.

Wenn der Klumpen sehr trocken ist, müssen Sie ihn wieder in den Topf geben und vollständig in einen Behälter mit gekochtem oder gefiltertem Wasser tauchen und dort aufbewahren, bis der Klumpen vollständig mit Feuchtigkeit gesättigt ist. Dann nehmen sie den Topf heraus, lassen das Wasser abtropfen und stellen es auf eine Palette an der Stelle, an der die Azalee stehen wird.

Eine neu gekaufte Blume wird abwechselnd von der Palette gewässert. Von oben können Sie den Topf regelmäßig in einen Wasserbehälter tauchen. Dies wird selten gemacht - einmal pro Woche, danach gießen sie lange Zeit nicht mehr. Tatsache ist, dass die neu gekaufte Azalee schnell austrocknet, da ihr heimischer Boden sehr wasserabsorbierend ist.

Erfahrene Azaleenzüchter prüfen wie folgt, wann sie die Azalee gießen sollen: Sie nehmen den Topf in die Hand. Wenn der Topf leicht ist, dann bewässert, wenn er schwer ist, dann nein.

Ein häufiger Fehler ist, wenn Menschen nach dem Lesen verschiedener Informationen über Azaleen glauben, dass der Boden immer feucht sein sollte. Dies ist der häufigste Fehler! Ja, Azaleen lieben Feuchtigkeit, aber sie müssen ähnlich wie andere Zimmerpflanzen bewässert werden. Sie müssen nur schauen, damit der Boden nicht austrocknet, sondern nass ist. Mit der Zeit werden Sie verstehen, wie viel Wasser Ihre Schönheit benötigt..

Im Winter gießen sie es etwa zweimal pro Woche oder sogar einmal. Aber im Sommer jeden zweiten Tag oder sogar jeden Tag. (Dies ist keine Regel! Alles hängt von der Umgebungstemperatur ab.).

Azaleen nur mit weichem Wasser gießen!

Wo kann ich das bekommen? Sie können das Wasser ein oder zwei Tage lang stehen lassen, Sie können es durch einen Filter leiten oder Sie können gekochtes Wasser verwenden. Viele Leute gießen es mit Regenwasser, aber wir haben eine solche Ökologie, dass ich denke, dass es für sie entscheidend sein wird. Wenn Sie das Wasser erweichen müssen, geben Sie 3-4 ml Oxalsäure oder Zitronensäure in 10 Liter Wasser.

Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen - und Azaleen lieben hohe Luftfeuchtigkeit - werden Azaleen auf eine Palette mit mit Wasser gefülltem Blähton oder Kies gelegt. Nur der Boden des Topfes darf das Wasser nicht berühren, sonst verrotten die Wurzeln. Jeden Tag wird Wasser in den Sumpf gegeben. Einmal pro Woche muss Blähton gewaschen werden, damit nicht alle bösen Geister darin anfangen. Kann einmal im Monat gewaschen werden.

Natürlich ist es toll, wenn Sie einen Luftbefeuchter haben. Dann für eine Azalee im Allgemeinen, Paradies!

Viele Menschen sprühen täglich mit gekochtem Wasser, aber es ist unmöglich, die Azalee entsprechend den Blüten und Knospen zu besprühen - sie verrotten. Wenn die Azalee blüht, kann die Luftfeuchtigkeit erhöht werden, indem sie mit feuchter Gaze bedeckt wird. Sie stellen auch Wasserschalen um die Azaleen und stellen dekorative Springbrunnen auf.

Es wäre schön, ein Hygrometer zu bekommen - ein Luftfeuchtigkeitsmesser. Sie werden immer wissen, wie hoch die Luftfeuchtigkeit ist. Im Winter beträgt die Luftfeuchtigkeit in unseren Wohnungen in der Regel 20-40%, der Luftbefeuchter erhöht sie jedoch auf 80% oder sogar mehr. Das Hygrometer zeigt Ihnen dies und Sie wissen immer, wann Sie den Luftbefeuchter einschalten müssen. Es gibt Luftbefeuchter mit Feuchtigkeitsmesser.

Die Azalee richtig gießen

Inhalt:

Bewässerungsregeln für Azaleen

Azalee gehört zu Recht zur Kategorie der beliebtesten Zimmerpflanzen. Sie wird oft als Geschenk gekauft, um einen Blumenstrauß zu ersetzen, da es sich selbst um einen festen Blumenstrauß handelt. Nach einer kurzen Blütezeit wirft die Azalee jedoch ihre Knospen ab, gefolgt von Blättern, und wird danach in der Regel in den Müll geworfen. Sie ist ziemlich launisch und nicht an das Wachstum des Mikroklimas unserer Häuser oder Stadtwohnungen angepasst. Sie braucht niedrige Temperaturen und spezielle Bewässerung, aber das hält Enthusiasten nicht davon ab, diese Pflanze zu vermehren und ihre Farbe regelmäßig zu genießen. Für solche Enthusiasten sind Informationen über die Feinheiten des Gießens, wie oft eine Azalee und wie man eine Azalee gießt, damit sie blüht, nützlich..

Das Gießen von Azaleen ist äußerst wichtig, es sollte genügend Wasser vorhanden sein, nicht viel und nicht wenig, der Boden sollte auf keinen Fall austrocknen, aber er sollte sich nicht in einen Sumpf verwandeln. Das Wasser sollte auch im Sumpf nicht stagnieren. Die Bewässerung wird im Herbst weniger intensiv.

Für Wasser gelten gesonderte Anforderungen. In keinem Fall sollte es kalt sein und nicht unter Raumtemperatur liegen. Regen oder Auftauen ist ideal, aber regelmäßig angesiedelt.

In Anbetracht der Tatsache, dass Azalee in Torfböden wächst, die zum Austrocknen neigen und sich in einen Erdhaufen verwandeln, wird empfohlen, regelmäßig einen Topf mit einer Pflanze für eine Weile in einen Wasserbehälter zu stellen.

Bewässerung von Azaleen während der Blüte

In Anbetracht dessen, dass es genau wegen seiner Farbe geschätzt wird, sollten Sie wissen, wie man die Azalee während der Blüte gießt, um sie nicht zu schädigen und die Blütezeit nicht zu unterbrechen..

Mit Blumen bedeckte Azaleen benötigen noch mehr Feuchtigkeit. Zusätzlich zur Standardbewässerung, die nicht geändert werden muss, sollte sichergestellt sein, dass sie einen Wasserbehälter enthält, der die Luft befeuchtet. Wenn jedoch ein automatischer Luftbefeuchter vorhanden ist, wird die Azalee begeistert sein. Sie können es auch mit feuchter Gaze bedecken..

Bewässerung von Azaleen im Winter

Die Häufigkeit der Bewässerung hängt von der Temperatur der äußeren Umgebung und dementsprechend von der Austrocknungsrate der Erde ab. Daher wird die Pflanze im Winter etwas seltener als im Frühjahr oder Sommer etwa einmal pro Woche bewässert. Erfahrene Züchter, die Azaleen "in die Hände bekommen" haben, können den Topf einfach mit der Pflanze anheben, um festzustellen, ob es Zeit zum Gießen ist - wenn der Topf leicht ist, ist die Zeit gekommen, wenn noch nicht, dann lohnt es sich, noch zu warten.

Bewässerung von Azaleen im Sommer

Entsprechend dem Anstieg der Lufttemperatur im Sommer steigt die Austrocknungsrate des Bodens und die Bewässerung sollte intensiver sein als in der kalten Zeit, aber Sie müssen dies nicht täglich tun, die Azalee verrottet einfach! Sie müssen nur den Zustand der Erde überprüfen. Luftbefeuchter sind besonders im Sommer geeignet..

Azaleen mit Zitronensäure gießen

Um eine Abnahme des Säuregehalts des Bodens zu vermeiden (was sich nachteilig auf den Zustand der Pflanze auswirkt), ist es ratsam, dem Wasser Zitronensäure zuzusetzen, mehrere Kristalle pro 1 Liter Wasser. Dies hilft auch dabei, das Wasser zu erweichen, da Sie leicht vergessen können, das Wasser zum Absetzen oder Gefrieren zu bringen, und in der aktuellen Umweltsituation ist Regenwasser möglicherweise auch nicht die beste Option..

Azalea Bewässerungsvideos

Und zum Schluss ein kleines Video darüber, wie man die Azalee richtig wässert

Azalee: wie man eine Blume gießt und pflegt?

Der Inhalt des Artikels:

Azalee ist aufgrund ihrer üppigen und exquisiten Blüte eine echte Dekoration für Fensterbänke. Die zarten Knospen öffnen sich im Winter, wenn es so wenige leuchtende Farben gibt, und schaffen durch ihr Aussehen die Atmosphäre eines Frühlingsgartens. Ein solcher Busch kann einen ganzen Blumenstrauß ersetzen, so dass er oft als Geschenk für verschiedene Feiertage präsentiert wird. Aber nicht jeder weiß, was zu tun ist, wenn diese launische Pflanze - Azalee - im Haus erscheint. Wie man zu Hause gießt, welche Temperatur und welcher Tagesablauf erforderlich ist, um seine dekorative Wirkung über viele Jahre aufrechtzuerhalten - darüber werden wir in diesem Artikel berichten.

allgemeine Charakteristiken

Die botanische Gattung der Azaleen sind Rhododendren, dh Sträucher und Zwergbäume, die in gemäßigten und subtropischen Klimazonen an Berghängen wachsen. In freier Wildbahn passen sie sich gut an felsige Böden, Kühle und häufige Regenfälle an, die normalerweise auf den Gipfeln der Karpaten, des Kaukasus, des Altai, des Himalaya, der Kordilleren und anderer Steinkämme der nördlichen Hemisphäre auftreten.

nastol.com_.ua-244155.jpg

Alpine Arten blühen hauptsächlich im Frühjahr oder Frühsommer, aber das Regime der Indoor-Sorten ist etwas anders - die Periode ihrer Aktivität fällt auf die kalte Jahreszeit und in der Hitze ruht die Pflanze. Der Grund ist, dass Azaleen einer übermäßigen Erwärmung der "dichten" Tieflandluft nicht standhalten können (in den Bergen ist sie verdünnt, dh sie enthält weniger Sauerstoffmoleküle) und einfach austrocknen. Damit die Pflanze überleben kann, muss sie komfortable Bedingungen schaffen und die natürliche Umgebung so gut wie möglich imitieren..

dd_rododendron_kavkas_5.jpg

Wie man eine Azalee gießt?

In einer Höhe von mehr als 1500 - 2000 Metern über dem Meeresspiegel, in der Rhododendren leben, sammeln sich bereits Wolken. Sie bestehen aus mikroskopisch kleinen Wasserkondensationströpfchen, die regelmäßig alle Pflanzen in dieser Schicht mit Feuchtigkeit versorgen. So etwas in einer Wohnung bereitzustellen ist ziemlich schwierig, besonders bei heißem Wetter und wenn die Heizung eingeschaltet ist. Im Allgemeinen ist dies die Hauptschwierigkeit beim Anbau von Azaleen..

Dieses Problem kann auf verschiedene Arten gelöst werden. Am einfachsten ist es, die Blume auf einen verglasten Balkon, in ein kühles Büro oder einen Nichtwohnraum mit einer Temperatur von mindestens + 6 ° C zu bringen. Wenn diese Option nicht geeignet ist, müssen Sie trockene Luft künstlich befeuchten, zum Beispiel:

1. Ein Tablett mit Wasser. Sie müssen ein breites Gefäß mit Seiten nehmen, es mit expandiertem Ton oder Kieselsteinen füllen und einen Topf mit einer Pflanze in die Mitte stellen. Gießen Sie die Steine ​​regelmäßig - Feuchtigkeit verdunstet von ihnen und umhüllt die Azaleenzweige mit leichtem Nebel.

127801-1395604434-362fa9cfbed83a81ae911ea6bb8c3c04.jpg

2. Sprühen. Es ist ratsam, es regelmäßig durchzuführen, insbesondere wenn die Luft über + 20 ° C erwärmt wird. Es wird empfohlen, ein fein verteiltes Spray zu verwenden und die Ströme nur auf die Blätter zu richten, wobei die Blüten mit der Handfläche bedeckt werden. Bei Kontakt mit Wasser erscheinen auf den dünnen Blütenblättern unästhetische braune Flecken. Das Verfahren selbst wird am besten abends durchgeführt, damit die Pflanze keinen Sonnenbrand bekommt..

azaliya-uhod-v-domashnih-usloviyah-ili-chto-nuzhno-cvetku-7.jpg

3. Luftbefeuchter. Wenn Sie ein solches Gerät auf die Fensterbank stellen, können Sie den Zustand des Rhododendrons erheblich verbessern. Jetzt gibt es Sondermodelle für Zimmerpflanzen im Angebot - das ist sehr praktisch und spart Zeit.

88844691_images_12223598289.jpg

Bewässerungswasser

Azaleen sind wie andere Hochlandsträucher ziemlich winterhart. Trotzdem ist eine anhaltende Dürre für sie zerstörerisch - der Boden auf den Gipfeln ist reichlich mit Schmelzwasser gesättigt, wenn Lawinen fallen, und im Rest des Jahres wird er systematisch mit Nieselregen aus den Wolken bewässert..

Diese Blüten repräsentieren eine kühle Klimazone und reagieren gut auf niedrige Temperaturen (außer Frost), sodass eine Wassertemperatur von + 8... 10 ° C völlig ausreicht. Der Boden sollte immer leicht feucht bleiben, aber unter keinen Umständen sumpfig..

3-poliv-rastenija.jpg

Um Kalk in der Wasserversorgung zu neutralisieren, geben Sie jedes Mal ein paar Tropfen Zitronensaft, Apfelessig oder eine Prise Zitronensäure in die Gießkanne. Borsäure, verdünnt in einem Anteil von 10 Tropfen pro 1 Liter Flüssigkeit, ergibt ein gutes Ergebnis. Sie können auch Regen, destilliertes Wasser zur Bewässerung verwenden und sogar Eiswürfel aus dem Gefrierschrank schmelzen..

af85ce706b7ac63c154f127ba1eb2a57.jpg

Winter Azaleenpflege

Indoor-Azaleen werden in der Regel während der Blütezeit von November bis Februar gekauft. Vor dem Knospen werden sie in Gewächshäusern gehalten, wo besondere Bedingungen geschaffen werden: Es gibt zusätzliche Beleuchtung, die Luft ist kühl (ca. + 12 ° C) und sehr feucht, und es wird eine komplexe Düngung in den Boden eingebracht. Danach durchlaufen die meisten Pflanzen die stressige Situation des Transports und des Verkaufs im Geschäft und landen dann in Wohnungen..

detsad-168048-1456077992.jpg

Ein solcher Wohnortwechsel spiegelt den Zustand der Rhododendren nicht in bester Weise wider. Wenn jedoch die Wurzeln lebendig sind und mindestens einige überlebende Zweige vorhanden sind, können Sie versuchen, die Büsche zu retten. Die Erholung beginnt normalerweise damit, den Busch in geeignetes Land zu pflanzen und das richtige Klima zu schaffen..

Je niedriger die Umgebungstemperatur ist, desto länger halten die schönen Azaleenblüten. + 6… 8 ° C reichen nachts aus, tagsüber bis zu 15 ° C. In wärmeren Räumen fallen die Blütenblätter nach 1-2 Wochen ab, und neue Knospen erscheinen bestenfalls erst nach einem Jahr..

t_1748_130940_1_1354345836_big_rsz.jpg

Was tun mit Azalee im Sommer??

Nachdem alle Blüten zwischen Februar und März (manchmal früher) welk geworden sind, werfen einige Azaleen ihre Blätter ab. Bei Laubbaumsorten ist dies ein absolut natürlicher Vorgang, und nach einer kurzen "Pause" wächst die grüne Masse wieder. Bei immergrünen Arten kann dies auf niedrige Luftfeuchtigkeit (weniger als 65%), Hitze, hartes Wasser, Krankheiten oder Schädlinge zurückzuführen sein..

getimage.jpeg

Im Frühjahr muss mit zunehmender Sonnenaktivität ein optimaler Ort für Rhododendren ausgewählt werden - es sollte ein helles, aber diffuses Licht vorhanden sein. Die Ost- oder Südwestseite ist am besten, vorzugsweise mit guter Belüftung. Ende Mai erscheinen junge Triebe auf gesunden Pflanzen - dies ist der ideale Zeitpunkt für das Umpflanzen sowie das Ausbringen von Stickstoff-Phosphor-Düngemitteln.

azaliya-reanimaciya_04.jpg

Wenn möglich, ist es im Sommer ratsam, diese Büsche an der frischen Luft im hellen Halbschatten zu halten. Bei Trockenheit ist es wichtig, die Bodenfeuchtigkeit zu überwachen. Abends müssen die Blätter unbedingt besprüht werden. Temperaturen über + 25 ° C sind für Azaleen extrem. Wie oft man diese Blume in der warmen Jahreszeit gießt, muss man sich die Situation ansehen - die Hauptsache ist, das Austrocknen des irdenen Komas zu verhindern.

post_5d5d9f5dd89ae.jpg

Dieselbe Palette mit nassen Steinen bietet der Pflanze zusätzlichen Komfort. Wenn Sie in den Urlaub reisen, sollten Sie sich um die Methoden der "Fernbefeuchtung" kümmern: Legen Sie viele Hydrogelkugeln in den Azaleentopf, installieren Sie eine Auffangdose oder tauchen Sie den Pflanzer in ein Wasserbad, damit er von unten durch das Abflussloch aufgenommen wird. Es ist ratsam, die Blume selbst vom Fenster zu entfernen und sie in den kühlsten Raum zu Hause zu bringen.

Wir kümmern uns zu Hause um die Raumazalee: Fotos und Grundregeln

Azalee ist eine der schönsten Zimmerpflanzen, von denen viele Frauen träumen, sie als Geschenk zu erhalten. Eine große Anzahl von Blumen in verschiedenen Formen und Farben verwandelt eine Ecke des Hauses in eine wunderschön blühende Oase. Diese Pflanze ist aber auch bekannt für ihre launische Pflege und Wartung. Die Herausgeber von Agronom.guru haben beschlossen, ihren Lesern zu helfen, alle Feinheiten der Pflege von Raumazaleen zu Hause zu verstehen. Fotos und zahlreiche praktische Empfehlungen für den Anbau, die Reproduktion und die Haltung verschiedener Sorten werden vielen Liebhabern dieser Pflanze helfen.
Die schönste Zimmerpflanze

Kurze botanische Referenz

Azalee gehört zur Gattung Rodendron der Familie Heather. Die Heimat gilt als China, Indien und Japan. In den kühlen Bergwäldern Chinas bildet die Pflanze große Dickichte. In Indien wachsen sie als kleiner Baum, und in Japan hat die Pflanze als Bonsai an Beliebtheit gewonnen und gilt als Symbol für Freude und Frieden..

Azalee aus dem Griechischen übersetzt - "Rosenholz"

Arten und Sorten von Azaleen mit Beschreibungen und Fotos

Es gibt mehr als 600 Sorten und Arten in der Natur, aber leider können nicht alle als Garten- oder Topfkultur angebaut werden. Am häufigsten sind Japaner und Inder.

Japanische Azalee

Eine der dekorativsten Blütenkulturen, die in Hinterhöfen gut wächst. Diese Sorte hält Temperaturen bis zu -27 ° C stand.

Die beliebtesten Typen:

Marushka. Langsam wachsender Strauch, wächst bis zu 1,5 m. Er blüht im Mai mit leuchtend scharlachroten Blüten. Wächst am liebsten im Halbschatten auf sauren, mäßig feuchten Böden.

Petticoat. Die Pflanze ist kurz, wächst bis zu 50 cm. Mitte Mai blühen rosa Blütenstände. Wenn der Pflanze Feuchtigkeit fehlt, wirft sie ihre Blätter ab..

Ledikanense. Langsam wachsende Sorte. Im Mai blühen helle lila Blüten.

Schneeperle. Diese Pflanze produziert in der ersten Frühlingshälfte schneeweiße Stiele..

Geisha Orange. Ein Busch mit leuchtend orangefarbenen Blütenständen trocknet nicht gern aus dem Boden aus.

KnapHill Hybrid. Hohe Pflanze, bis zu 1,5 m hoch. Zum Zeitpunkt der Blüte ist der Busch mit einem Blumenhut bedeckt. Lange Blüte, dauert bis zu 60 Tage.

Alle Arten von japanischen Azaleen frostbeständig.

Gartenazaleenpflege:

  1. Beschneiden - Nach der Blüte muss die Schnittstelle mit Gartenlack behandelt werden.
  2. Die Bewässerung ist mäßig, da sich Über- und Unterlauf nachteilig auf die Pflanze auswirken.
  3. Top Dressing - Stickstoffdünger werden im Frühjahr ausgebracht, Phosphor-Kalium-Dünger während der Blüte.
  4. Schutz für den Winter - der Busch ist mit Laub, Fichtenzweigen oder luftdurchlässigem Abdeckmaterial bedeckt.

indisch

Diese Sorte ist der Vorfahr aller Indoor-Azaleen..

Die Sorte ist nach Blütezeiten unterteilt.

Frühe Blüte (Oktober-November):

  1. Eri. Eine früh blühende belgische Hybride mit großen halbgefüllten Blüten, die auf hohen Sträuchern blühen. Die Farbe der Blume ist blass eosinrosa mit einem schneeweißen Rand am Rand des Blütenblatts.
  2. Weiss Sheme. Mittelgroßer Strauch mit weißen, halbgefüllten Blüten bis zu 8 cm Durchmesser.

Mitte spät (November-Januar):

  1. Elsa Karcher. Mittelgroßer Strauch mit gefüllten Blüten von dunkelroter Farbe. Stieldurchmesser - 9 cm.
  2. Erica Sander. Hoher Strauch mit rosa gefüllten Blüten bis zu 7 cm Durchmesser.

Späte Blüte (Februar-März):

  1. Impromptu. Spät blühende Hybride mit großen leuchtend rosa Blüten.
  2. Esmeralda. Sehr anmutige kleinblumige holländische Hybride. Der Busch ist mittelgroß und kompakt. Blumen mit einem Durchmesser von 2-3 cm haben eine hellrosa Farbe.

Diese Vielfalt wird von den Japanern als Verkörperung von Weiblichkeit und Mysterium angesehen, während sie in anderen Ländern ein Symbol für Raffinesse ist..

Indische Azaleenpflege zu Hause:

  1. Beleuchtung - Die Sorte ist photophil, muss jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.
  2. Bewässerung - es ist besser, durch die Palette zu führen, da überschüssiges Wasser für die Pflanze kontraindiziert ist.
  3. Transplantation - Die Pflanze wird am Ende des Winters alle 2-3 Jahre transplantiert.

Indikatormischung

Diese Sorte hat einen aufrechten Holzstamm. Die Pflanzenhöhe überschreitet 0,5 m nicht. Die Blattspreite ist klein und hat eine dunkle olivgrüne Farbe. Blüten entstehen aus den Blattachseln und sind doppelt oder einfach, monochromatisch oder zweifarbig. Das Farbschema ist ebenfalls unterschiedlich: Weiß und Rot, Hellrosa, Schneewittchen oder Karamell.

Schöne und launische Sorte - Indica Mix

Azalea Indica Mix Pflege:

  1. Temperaturregime - in der Herbst-Winter-Periode sollte die Lufttemperatur + 15 ° C nicht überschreiten und in der Frühling-Sommer-Periode - nicht höher als + 20 ° C..
  2. Bewässerung - der Boden muss für ein gutes Wachstum ständig feucht sein. Verwenden Sie zur Bewässerung festes, warmes, gekochtes Wasser.
  3. Top Dressing - im Frühjahr wird die Pflanze alle 10 Tage mit stickstoffhaltigen Düngemitteln gefüttert, im Winter - mit Superphosphat.

Himalaya

Azalea Himalaya ist ein heller, langblühender Strauch mit vielen Blüten und Knospen.

Heimpflege:

  1. Licht- und Temperaturbedingungen - helles Sonnenlicht ohne direktes Sonnenlicht. Für ein volles Wachstum sollte die Raumtemperatur nicht höher als + 25 ° C sein.
  2. Bewässerung ist eine hygrophile Sorte, aber Staunässe im Boden wirkt sich nachteilig auf die Pflanze aus. Im Sommer regelmäßige und mäßige Bewässerung, im Winter - nachdem die oberste Erdschicht ausgetrocknet ist.
  3. Der Boden muss gut durchlässig und säurearm sein. Beim Umpflanzen sollte sich der Wurzelkragen auf Bodenniveau befinden.
Heller Zierstrauch

Stempel Azalee

Azalee am Stamm ist ein wunderschöner mehrjähriger Baum, der sowohl zu Hause als auch auf einem persönlichen Grundstück angebaut werden kann. Die Besonderheit dieser Pflanze ist das Vorhandensein eines verholzten axialen Stammes, der sich streng senkrecht zum Boden befindet. Um einen solchen Baum zu formen, müssen Sie den stärksten und gesündesten Stiel wählen und alle Seitenzweige abschneiden. Damit der Stamm gerade ist, wird er an eine Stütze gebunden, und der Topf wird regelmäßig der Sonne zugewandt. Wenn die gewünschte Höhe erreicht ist, wird die Oberseite der Pflanze eingeklemmt, so dass sich der Baum zu verzweigen beginnt.

Schön blühender Baumstamm

Welche Art von Pflege ist für einen Azaleenstandard zu Hause erforderlich:

  1. Beleuchtung und Lufttemperatur - Die Pflanze muss auf der Südost- oder Südwestseite wachsen. Die optimale Temperatur für Wachstum und Blüte wird berücksichtigt: im Sommer - + 25 ° C, im Winter - bis + 15... + 18 ° C..
  2. Bewässerung und Luftfeuchtigkeit - Wenn die Pflanze in Innenräumen wächst, ist es besonders im Winter erforderlich, eine hohe Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Dazu können Sie neben der Anlage einen Luftbefeuchter installieren. Die Bewässerung sollte regelmäßig und mäßig sein. Überlaufen des Bodens und Trockenheit nicht zulassen.
  3. Transplantation - Junge Exemplare benötigen eine jährliche Transplantation, und erwachsene Bäume müssen alle 3 Jahre transplantiert werden. Für die Transplantation wird die Umschlagmethode verwendet, mit der das Wurzelsystem intakt bleibt..

Simsey

Azaleenweiß oder simsy gehört zur Mischung der Azaleen. Ein dekorativer blühender Busch, der etwas an Jasmin erinnert. Im Freien wächst es bis zu 60 cm. Die Blüten können samtig und einfach sein, weiß oder blassrosa. Die Sorte hat ein Merkmal, sie kann nicht neben Azaleen einer anderen Farbe angebaut werden..

Grundvoraussetzungen für die Pflege einer Azaleenmischung oder Simsey zu Hause:

  1. Bewässerung und Luftfeuchtigkeit - Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, muss zweimal pro Woche warmes, festes Wasser gesprüht werden. Die Bewässerung erfolgt mit weichem Wasser bei Raumtemperatur. Für eine üppige Blüte können Sie alle 10 Tage 1-2 Tropfen Zitronensaft ins Wasser geben.
  2. Temperatur und Beleuchtung - Die Pflanze entwickelt sich nur in den Strahlen des diffusen Lichts bei einer Temperatur von nicht mehr als + 15 ° C vollständig.
Schneeweiße Azalee

Azalee Bonsai

Der Anbau von Bonsai ist eine sehr beliebte und interessante Aktivität. Regeln für die Bonsai-Bildung:

  1. Wählen Sie vor dem ersten Schnitt den stärksten und gesündesten Trieb. Alle anderen Zweige müssen entfernt werden, da sie alle Nährstoffe aus dem Boden aufnehmen.
  2. Im ersten Jahr der Ausbildung müssen Sie die Oberseite nicht einklemmen. In diesem Stadium ist es notwendig, die gewünschte Größe und das gewünschte Volumen des Kofferraums zu erreichen. Damit sich der Stamm verdickt, muss das Wurzelsystem mehrmals im Abstand von 14 Tagen beschnitten werden. Nach jedem Schnitt wird die Pflanze an einen dunklen Ort gebracht..
  3. Nachdem der Baumstamm die gewünschte Größe erreicht hat, muss mit der Bildung der Krone begonnen werden. Es kann in jeder geometrischen Form hergestellt werden..
Schöner blühender Bonsai

Wann und wie oft blüht Azalee

Die Blütezeit hängt von der Art der Blume ab. Früh blühende Sorten, die Ende November bis Anfang Dezember blühen, und spät blühende Sorten produzieren von Februar bis April Blütenstiele. Jede Pflanze hat ihre eigene Periode und Blütezeit. In den kälteren Monaten blüht die in einer Wohnung wachsende Azalee.

Die Gartenazalee wird Sie mit ihrer Sommerblüte nur 3-4 Jahre nach dem Pflanzen begeistern. Während dieser Zeit ist es notwendig, die Pflanze sorgfältig zu pflegen, rechtzeitig zu gießen, zu füttern und zu beschneiden. Die Blütezeit hängt vom richtigen Ort ab. Unter günstigen Bedingungen blüht die Pflanze von 20 Tagen bis 2,5 Monaten. Was muss getan werden, damit die Azalee blüht:

  1. Für eine üppige Blüte muss die Pflanze rechtzeitig beschnitten werden. Es findet am Ende des Frühlings statt. Beim Beschneiden bleiben nur noch 4-5 Blätter übrig, so dass die Pflanze schnell neue Zweige wachsen kann, auf denen sich in Zukunft Blütenstiele bilden werden.
  2. Für die reichliche Blüte von Azaleen ist eine niedrigere Lufttemperatur erforderlich.
  3. Nach der Blüte werden die verblassten Blütenstände obligatorisch entfernt, andernfalls beginnt die Pflanze, ihre ganze Energie für die Reifung der Samen aufzuwenden.

Katalog von Innenblumen mit Fotos und ihren Namen. In einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals werden wir Sie ausführlich über Innenblumen informieren. Sie lernen die Arten von Innenblumen und Obst-Innenblumen kennen und sehen sich die Fotogalerie an..

Pflege der Zimmerazalee zu Hause nach dem Kauf: Foto und Grundvoraussetzungen

Die schöne Azalee ist sehr launisch und pflegeleicht. Die Reaktion einer Blume auf mangelnde Pflege ist das Falten von Blättern, das Fallenlassen von nicht blühenden Knospen und das Auftreten von Insektenschädlingen.

Beleuchtungsanforderungen

Trotz der Tatsache, dass die Pflanze lichtliebend ist, muss sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Der beste Ort zum Wachsen und Blühen ist auf der Ostseite. Im Frühjahr und Sommer kann die Pflanze zur Sauerstoffanreicherung an die frische Luft gebracht werden..

Das Licht sollte hell, aber diffus sein

Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen

Azalee stellt hohe Anforderungen an die Umgebungstemperatur. Damit sich der Strauch mit seiner Blüte gut und zufrieden entwickelt, müssen Sie zunächst die Lufttemperatur überwachen:

  1. Im Winter brauchen Azaleen Kühle. Zu diesem Zweck sollte die Lufttemperatur nicht höher als + 16 ° C sein.
  2. Im Frühjahr und Sommer sollte die Temperatur moderat sein und zwischen +20.. + 25 ° C liegen.
  3. Wenn die Pflanze den ganzen Sommer im Freien verbringt, muss sie vor Beginn des kalten Wetters in einen warmen Raum gebracht werden..

Wenn man das Temperaturregime beachtet, sollte man die Luftfeuchtigkeit besonders im Winter nicht vergessen. Verwenden Sie zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit einen Luftbefeuchter und sprühen Sie regelmäßig.

Das Sprühen erfolgt nur mit abgesetztem Wasser

Azaleenboden

Wenn Sie eine Pflanze pflanzen, müssen Sie sich um den Boden kümmern. Sie können es im Laden kaufen oder selbst herstellen.

Beim Kauf eines irdenen Substrats müssen Sie das Verfallsdatum überprüfen, da sich bei Langzeitlagerung die chemische Zusammensetzung ändert.

Bei der Selbstherstellung von Böden ist es notwendig, den Säuregehalt und die Zusammensetzung des Bodens zu berücksichtigen. Die Säure sollte im Bereich von 3,5 bis 5,5 U liegen. Die Zusammensetzung sollte Folgendes umfassen: 2 Teile Blatt- und Nadelland und einen Teil Tiefland, Hochmoor-Torf, Sand und Heidekraut.

Der Boden ist nahrhaft mit mittlerer Säure

Azaleentransplantation zu Hause

Azaleen werden im Sommer transplantiert, wenn die Pflanze beginnt, seitliche Triebe intensiv zu wachsen. Transplantationsregeln:

  1. Entfernen Sie vor Beginn des Verfahrens alle verblassten Blüten, getrockneten Triebe und Blätter.
  2. Entfernen Sie vorsichtig den Busch aus dem Topf und schütteln Sie das Wurzelsystem aus dem alten Boden.
  3. Um Wurzelschäden während der Transplantation zu vermeiden, wird die Pflanze mehrere Stunden in Wasser getaucht. Somit wird sich die alte Erde schnell vom Wurzelsystem entfernen..
  4. Wenn der irdene Klumpen trocken und hart ist, ist es besser, ihn mit einem scharfen Messer einige Zentimeter abzuschneiden. Dieses Verfahren beschleunigt das Auftreten junger Wurzeln. In diesem Fall muss die Pflanze auch einige Stunden unter Zugabe einiger Tropfen Zirkon in Wasser gehalten werden..
Die Transplantationszeit kann durch den Zustand des Bodens bestimmt werden

Versuchen Sie nicht, die Wurzeln selbst vom Boden zu trennen, da dies zu Schäden am Wurzelsystem führen kann.

Azaleentransplantation (Video):

Bewässerung von Azaleen zu Hause

Azalee wächst gut in feuchten Böden, daher sollte der Boden immer feucht sein..

Feuchtigkeit darf nicht mit feuchtem Boden verwechselt werden.

Die beste Option ist, jeden zweiten Tag in kleinen Dosen zu gießen. Bewässerungsregeln:

  1. Nach dem Gießen muss das entstehende Wasser aus dem Sumpf entfernt werden.
  2. Azalee wird mit weichem und abgesetztem Wasser, Schmelze oder Regenwasser bewässert. Leitungswasser ist wegen des hohen Chlorgehalts nicht zur Bewässerung geeignet.
  3. Wenn der Boden sehr trocken ist und die Azalee ihr dekoratives Aussehen verloren hat, muss der Topf 2 Stunden lang in einen Wasserbehälter getaucht werden. Das Wurzelsystem wird mit der erforderlichen Menge an Feuchtigkeit gesättigt und die Pflanze wird zum Leben erweckt.
Wasser sollte Raumtemperatur haben

Azaleen beschneiden und kneifen

Azaleen müssen regelmäßig geschnitten und eingeklemmt werden, um eine Krone zu bilden, die der Pflanze Buschigkeit verleiht, so dass sich während der Blüte eine große Anzahl von Knospen bildet. Nach dem Ende der Blüte müssen Sie alle Blüten entfernen und von Mai bis Juni die wachsenden Triebe kneifen. Wenn die Pflanze eingeklemmt wird, wachsen immer mehr Triebe, auf denen im Winter Knospen erscheinen. Nur längliche Zweige müssen beschnitten werden. Je kürzer der Schnitt, desto mehr Grün erscheint auf diesen Trieben. Der Schnitt muss desinfiziert werden.

Es sieht aus wie ein Busch nach dem Beschneiden

Um keine Fehler zu machen, können Sie sich mit der Kneifregel gemäß dem Schema vertraut machen:

Top Dressing und Dünger

Da Azalee eine sehr empfindliche Blume ist, ist es notwendig, die Wahl des Düngemittels mit aller Verantwortung anzugehen. Die beste Option ist ein Top-Dressing für Azaleen, da es alle Spurenelemente enthält, die für Wachstum, Entwicklung und Blüte erforderlich sind..

Im Frühling-Sommer wird der Busch alle 7 Tage gedüngt, im Winter wird die Fütterung auf einmal im Monat reduziert.

Während der Vegetationsperiode muss der Busch mit einem hohen Stickstoffgehalt gedüngt werden, während der Blüte wird er mit Superphosphat gedüngt.

Die wichtigsten Krankheiten und Schädlinge, wie man mit ihnen umgeht

Rhododendren können, wenn sie nicht richtig gepflegt werden, von Schädlingen befallen werden und an verschiedenen Krankheiten leiden. Am gefährlichsten sind die folgenden.

Spinnmilbe. Es erscheint auf der Unterseite des Blattes und hüllt die gesamte Pflanze allmählich in ein dünnes Netz. Die Zecke ernährt sich von Pflanzensaft. Behandlung: Besprühen mit Agravertinlösung.

Der schreckliche Feind der Azalee

Rhododendron Bug. Der häufigste Schädling, der Eier in Laubgewebe legt. Junge Insekten erscheinen im Sommer. Um den Käfer loszuwerden, müssen Sie die Pflanze mit Diazinin besprühen.

Gepflügte Schnecke. Sie leben nur von jungen Gartenpflanzen. Ohne Behandlung zerstört der Schädling die junge Pflanze vollständig. Kontrollmaßnahmen: Laubbehandlung mit 0,8% iger TMTD-Lösung.

Ein asiatischer Gartenkäfer. Ein sehr gefährliches Insekt. Es zerstört Blätter, schädigt das Wurzelsystem und den Stamm der Pflanze. Wenn vorzeitige Hilfe zum Tod der Pflanze führt.

Bohnenblattlaus. Es ernährt sich von Pflanzensaft, was oft zum Tod führt. Die Behandlung besteht in der Behandlung des Busches mit Karbofos-Lösung.

Späte Seuche. Die Krankheit tritt bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit auf und betrifft hauptsächlich zerbrechliche Wurzeln. Kontrollmaßnahmen: Behandlung mit Bordeaux-Flüssigkeit.

Pilzkrankheit, die zum Blütentod führt

Septoria. Der Pilz kann sich auf einer Pflanze mit unzureichender Beleuchtung, hoher Luftfeuchtigkeit, feuchtem Boden und vorzeitigem Schnitt niederlassen. Behandlung: Behandlung mit Fungiziden.

Wie man Mücken in Innenblumen mit einfachen Methoden loswird. In einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals erklären wir Ihnen ausführlich, wie Sie Schädlinge in Innenblumen loswerden können. Sie lernen die Gründe für ihr Aussehen, die Arten von Mücken und ihre Zeichen und Maßnahmen kennen, um das Auftreten von Mücken zu verhindern.

Azaleenschädlinge (Video):

Wie man eine Azalee vermehrt

Um eine neue Pflanze zu erhalten, können Sie eine der Vermehrungsmethoden für Azaleen verwenden. Sie können die Pflanze vom frühen Frühling bis zum späten Herbst vermehren..

Stecklinge

Die zuverlässigste Methode, die 90% Wurzelbildung ergibt. So führen Sie Stecklinge richtig aus:

  1. Nach dem Verblassen der Mutterpflanze werden kräftige und gesunde Triebe ausgewählt, aus denen 10 cm lange Stecklinge geschnitten werden. Der untere Schnitt erfolgt schräg direkt unter der Knospe.
  2. Die unteren Blätter werden entfernt und die oberen Blätter um die Hälfte der Länge gekürzt.
  3. Zur schnellen Wurzelbildung werden die Sämlinge mehrere Stunden in einer Lösung aus Epin, Zirkon oder Kornevin aufbewahrt.
  4. Die Drainage wird in den vorbereiteten Behälter gegeben, Sand wird gegossen und von oben mit nahrhafter Erde gefüllt.
  5. Die Stecklinge werden installiert und mit einer Folie abgedeckt, um ein günstiges Mikroklima zu schaffen. Das Gewächshaus wird in einem hellen, warmen Raum entfernt und von Zeit zu Zeit gesprüht und gelüftet.

Während der Wurzelperiode muss der Boden ständig feucht sein.

Fortpflanzung durch Schichtung

Nur Gartenazaleen werden von Ästen vermehrt. Dafür:

  • Ein starker Seitentrieb wird zu Boden gebogen und in einen vorgefertigten Graben gelegt.
  • Machen Sie einen Querschnitt mit einem scharfen Messer und setzen Sie Holzspäne ein, damit sich der Schnitt nicht verbindet. Der Spross wird mit einem Stahlclip am Boden befestigt;
  • Der Ast ist bedeckt und lässt nur die Oberseite über der Bodenoberfläche.
  • Nach einem Jahr wird die Flucht getrennt und an einem festen Ort gepflanzt.
Die Methode ist nur für Gartensorten geeignet

Samenvermehrung

Die schwierigste und zeitaufwändigste Zuchtmethode. Die Samen werden mit Sand gemischt und darauf gesät. Die beste Zeit ist der frühe Frühling.

Das Siebmaterial wird mit einer Folie abgedeckt und an einen warmen Ort gebracht. Für schnelle Aufnahmen können Sie die Bodenheizung einstellen. Nach dem Erscheinen der ersten Triebe kann es einen Monat dauern, das Mikrogewächshaus wird regelmäßig belüftet und der Boden wird angefeuchtet. Sobald 3-4 Blätter erscheinen, müssen die Sämlinge in separate Torftöpfe getaucht werden.

Samen müssen ein günstiges Mikroklima schaffen

Aus Samen gewachsene Azaleen beginnen erst nach 5 Jahren zu blühen.

Große Fehler in Pflege und Kultivierung

Jeder unerfahrene Florist kann beim Anbau einer Azalee Fehler machen:

  1. Die Blätter der Pflanze beginnen auszutrocknen - dieses Problem tritt bei unzureichender Bewässerung, hoher Temperatur und niedriger Luftfeuchtigkeit auf.
  2. Gelbfärbung der Krone - Bewässerung mit hartem Leitungswasser und falsch ausgewähltem Boden.
  3. Fallendes Laub und ungeöffnete Knospen - unzureichende Ernährung und eine starke Änderung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
Eine Pflanze ohne richtige Pflege

Schwierigkeiten beim Wachsen (Video):

Was könnte schöner sein als diese wunderbare Blume?

Wir hoffen, dass unser heutiger Bericht dazu beigetragen hat, Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Wenn etwas nicht klar war, stellen Sie Ihre Fragen in den Kommentaren unten. Abschließend empfehlen wir Ihnen, sich ein Video über die Pflege und den Anbau von Azaleen zu Hause anzusehen.

Azalea White - häusliche Pflege, Pflanzen, Fortpflanzung, Foto

Azalea White ist eine spezielle Pflanze, die die Herzen vieler Menschen erobern kann. Alle, die in ihre Antwort verliebt sind, antworten, dass es sich lohnt, die Pflanze bei sich zu Hause zu haben, obwohl sie launisch zu pflegen ist. Die Blütezeit ist besonders magisch - zu diesem Zeitpunkt sieht die Blume wirklich luxuriös aus.

Typ Beschreibung

Azalee ist eine dekorative Blume mit zarten Blüten. Er ist wegen seiner ungewöhnlichen Schönheit beliebt. Es blüht im Winter und ist daher im Vergleich zu anderen Pflanzen auf der Fensterbank günstig. Die Heimat der weißen Azalee ist China. In seiner natürlichen Umgebung kann es in Bergwäldern gefunden werden. Eine Blume in einer Wohnung zu halten gilt als guter Geschmack. Aber damit es jedes Jahr erfreut und bezaubert, müssen Sie für die richtige Pflege sorgen..

In der Natur ist Azalee ein niedriger Strauch mit flachen elliptischen Blättern. An den Spitzen erscheinen oft Blumen, die doppelt, gesäumt oder einfach sind.

Azalee blüht in verschiedenen Farben, aber die weiße Pflanze ist besonders beliebt. Die Blätter sind dunkelgrün, sie werden 2 bis 3,5 cm hoch. Sie sind unten matt und oben glänzend..

Landung

Azalee ist am besten an einem hellen oder halbschattigen Ort zu platzieren, und das Licht muss unbedingt gestreut werden, da es direktem Sonnenlicht nicht standhalten kann. Im Sommer wird empfohlen, die Blume im Freien zu nehmen..

Temperatur

Die am besten geeignete Temperatur für das Wachstum von Azliya liegt bei 12-15 Grad. Eine solche Temperatur zu erzeugen ist keine leichte Aufgabe, dieses Problem ist im Sommer besonders dringend. Daher ist die Blüte von Azaleen im Sommer ziemlich selten. Bei richtiger Pflege kann Azalee jedoch bei Temperaturen von 20 bis 22 Grad wachsen..

Bewässerung

Der Boden sollte feucht gehalten werden, aber auf keinen Fall auf konstante Feuchtigkeit gebracht werden. Es ist ratsam, weiches Wasser zum Gießen von Azaleen zu verwenden. Sie können sich mit geschmolzenem Schneewasser eindecken oder Regenwasser verwenden. Sie sollten auch versuchen, das Wasser mit Zitronensaft zu verdünnen, etwa 10 Tropfen pro Liter Wasser. Die Pflanze nimmt oxidiertes Wasser gut auf.

Bei übermäßiger Austrocknung des Bodens kann die Azalee alle Blätter und Blüten abwerfen..

Luftfeuchtigkeit

Die Aufrechterhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit ist einer der Hauptfaktoren bei der Pflege von Azaleen. Die Blume sollte jeden Morgen gewässert und besprüht werden. Im Herbst ist die Bewässerung leicht reduziert, Sprühen ist äußerst selten. Mit Beginn der Heizperiode wird die Wohnung sehr trocken und an sonnigen Tagen wird das Sprühen wieder aufgenommen.

Um eine hohe Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, können Sie ein tiefes Tablett verwenden, das mit kleinen Kieselsteinen gefüllt wird. Oder Sie können Sphagnummoos verwenden, indem Sie es auf den Boden des Topfes legen. Gießen Sie Wasser in ein Tablett und stellen Sie einen Blumentopf darauf.

Tägliches Sprühen während der Azaleenblüte ist ein Muss. Die Blume muss fein gesprüht werden, da Flecken von starkem Sprühen zurückbleiben. Im Falle der Unmöglichkeit eines kleinen Sprühens lohnt es sich, überhaupt auf das Verfahren zu verzichten.

Die Erde

Azalee benötigt sauren Boden (pH 4-4,5). Heideboden ist am besten dafür geeignet, aber Sie können ihn durch eine Mischung aus Nadel- und Torfboden (2: 1) ersetzen, indem Sie eine kleine Menge Flusssand hinzufügen. Azalee wächst gut in der Hydrokultur.

Top Dressing und Dünger

Die Azalee muss im Frühling und Sommer einmal pro Woche gefüttert werden. Azaleendünger können als Top-Dressing verwendet werden. In der Herbst-Winter-Periode, während der Knospungsperiode, wird empfohlen, Superphosphat (15 g pro 10 l Wasser) zuzusetzen..

Transfer

Junge Pflanzen werden jedes Jahr umgepflanzt, alte - alle 2-3 Jahre. Beim Umpflanzen einer Azalee ist es sehr wichtig, den Wurzelballen nicht zu stören. Daher wird empfohlen, anstelle des Umpflanzens die Pflanze unter Zugabe von frischem Substrat umzuladen. Da das Wurzelsystem einer Azalee oberflächlich ist, werden normalerweise nur flache Töpfe als Geschirr verwendet..

Wenn die Azalee im Garten auf freiem Feld angebaut wird, wird empfohlen, vor Beginn des Grabens der Pflanze Nylonstrümpfe über den Topf zu legen. Dies geschieht, um die Pflanze vor schädlichen Insekten zu schützen. Vor dem Knospen sollte die Pflanze bei einer niedrigen Temperatur von etwa 6 bis 8 Grad gehalten und schrittweise auf 12 bis 15 Grad erhöht werden. Eine erfolglose oder unsachgemäße Transplantation einer Blume kann sie vollständig zerstören..

Beschneidung

Es ist sehr wichtig, die Stängel rechtzeitig zu beschneiden und einzuklemmen. Der Schnitt kann ab Anfang Mai erfolgen. Alle schwachen und überwucherten Triebe sollten entfernt werden, insbesondere diejenigen, die zur Innenseite des Raums zeigen. Denken Sie daran: Je üppiger der Busch, desto schwächer die Blüte. Junge Triebe werden eingeklemmt und hinterlassen 4-5 Blätter. Wenn kleine junge Triebe in der Nähe von Blütenknospen erscheinen, müssen sie entfernt werden.

Kronenbildung

Es gibt zwei Hauptarten der Kronenbildung in Azaleen: einen Stamm (einen kleinen Baum mit einem Stamm von etwa 20 bis 30 cm) - die dekorativste Option oder einen Busch - die Option ist einfacher und natürlicher. Der Schnitt für frühe Sorten muss spätestens von März bis April erfolgen, für späte Sorten - von Mai bis Juni.

Die Bildung der Krone erfolgt, um eine Pflanze mit einer schönen voluminösen Krone und gleichmäßig gelegten Knospen zu erhalten. Im Allgemeinen läuft der jährliche Schnitt darauf hinaus, dass alle Triebe des Vorjahres verkürzt und alle überschüssigen, schwachen oder sehr eng beieinander liegenden Äste entfernt werden..

Verlassen während der Blüte

Für eine längere Blüte muss die Azalee kühl gehalten werden. Nachdem die Azalee verblasst ist (und noch besser, wenn sie blüht), müssen die Samenkapseln entfernt werden, um die Pflanze nicht zu schwächen. Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen können Azaleen während der Blüte sicher gedreht und getragen werden. Nachdem die Azalee ihre Blüte beendet hat, muss sie an ihren ursprünglichen Platz an der Stelle zurückgebracht werden, an der sie sich während des Knospens befand. Während der Blüte müssen alle verblassten Knospen sofort entfernt werden, dann blüht die Azalee länger.

Bei richtiger Pflege blüht die Azalee von Jahr zu Jahr prächtiger. Nach der Blüte müssen Sie alle verblassten Blumen abschneiden. Um einen üppigen Busch zu bilden, müssen im Frühsommer mehrmals Schnitttriebe durchgeführt werden. Junge Triebe, die sich unmittelbar vor oder während der Blüte bilden, werden ebenfalls eingeklemmt..

Azaleenvermehrung

Azalee vermehrt sich durch Samen, Stecklinge, das Teilen des Busches und das Pfropfen. Die Samenvermehrung ist das mühsamste und komplexeste Verfahren, das von professionellen Blumenzüchtern am häufigsten für den Anbau neuer Sorten verwendet wird. Daher wird diese Methode praktisch nicht angewendet.

Am einfachsten ist es, den bereits 3-4 Jahre alten Azaleenstrauch in mehrere Teile zu teilen. Die Wurzeln der Pflanze sind dünn und oberflächlich, daher müssen Sie sie mit großer Sorgfalt teilen.

Zu Hause wird Azalee durch halbverholzte Stecklinge vermehrt, obwohl dies schwierig ist. Die optimalste Zeit für die Vermehrung durch Stecklinge ist von Mai bis August. Der Stiel wird mit einer Länge von ca. 5-8 cm genommen - nicht ganz holzig und nicht ganz grün. Die Wurzelbildung erfolgt schneller und besser in Nadelböden oder Torf. Die Stecklinge werden 1-2 cm in den Boden eingegraben und mit einem Glas oder einer Plastikfolie abgedeckt, regelmäßig gewässert und besprüht. Die optimale Wurzeltemperatur beträgt 25 Grad. Stecklinge wurzeln in 3-5 Wochen.

Seltene Sorten von Azaleen oder Azaleen, die schwer zu wurzeln sind, werden durch Pfropfen vermehrt. Durch Färbung geimpft. Danach wird die gepfropfte Pflanze unter ein Gefäß oder in ein Mini-Gewächshaus aus Polyethylen gestellt, das ständig gewässert, gesprüht und gelüftet wird.

Krankheiten und Schädlinge

Die gefährlichsten Schädlinge beim Anbau von Topfazaleen sind Weiße Fliegen, Mehlwanzen, Azaleenmotten, gefurchte Rüsselkäfer sowie einige andere Arten von Insekten, Zecken und Weichtieren.

Wachsende Schwierigkeiten

  • Falten und fallende Blätter - unzureichende Bewässerung. Sie können den Topf mehrmals pro Woche in einen Wasserbehälter tauchen, bis er vollständig gesättigt ist. Niedrige Luftfeuchtigkeit kann andere mögliche Ursachen sein..
  • Kurze Blütezeit - warme trockene Luft. Es kann auch einen Grund für helles Sonnenlicht und unzureichende Bewässerung geben..
  • Vergilbung der Blätter - Lehmboden oder Lehm im Wasser.

Sorten mit Fotos

Azalee erschien in Asien, es gibt zwei Hauptsorten:

  • Japanische Azalee oder Rhododendron obtusum;
  • Indische Azalee oder Rhododendron simsii.

Beide Blüten sind Strauchpflanzen, deren Höhe einen halben Meter nicht überschreitet. Viele Hybriden und Sorten von luxuriöser Schönheit wurden gezüchtet. Die Hauptunterscheidungsmerkmale sind Blüte, Größe und Form des Laubes. Sehr oft wird Azalee in Geschäften als Geschenk in voller Blüte gekauft. Leider stirbt die Pflanze nach der Blüte ab. Wenn Sie also Azalee anbauen möchten, wird sie während der Blütezeit nicht erworben..

Dies ist eine ziemlich launische Blume, das Klima unserer Häuser ist zunächst nicht dafür geeignet. Im Idealfall sollten Rhododendren in Gewächshäusern und Wintergärten gezüchtet werden. Aber auch zu Hause ist diese Mission durchaus machbar. Sie müssen nur die Regeln für die Pflege einer wunderlichen Pflanze studieren.

Top