Kategorie

1 Veilchen
Mit Blick auf Bali: Ein Sommerbewohner aus der Region Moskau hat an seiner Stelle einen einzigartigen tropischen Garten angelegt
2 Veilchen
Liliensorten - Anbau und Verwendung
3 Sträucher
Beeren-, Zier- und Gemüsephysalis: wächst aus Samen
4 Kräuter
Verarbeitung des Gartens im Frühjahr von Krankheiten und Schädlingen

Image
Haupt // Kräuter

Azalee - Innenblume: häusliche Pflege


Azalee ist eine immergrüne Zwergkultur. In freier Wildbahn wachsen Pflanzen in Japan und China, Südeuropa und den nördlichen Vereinigten Staaten. Es gibt ungefähr 350 Arten, aber nur 2 Arten werden zu Hause gezüchtet.

Am häufigsten ist die indische Azalee. Dieser immergrüne Busch. Seine Höhe beträgt bis zu 50 cm. Es hat kleine dunkle Smaragdblätter mit kurzen Blattstielen. Sie sind nicht länger als 3,5 cm. Das Laub ist mit rötlicher Pubertät bedeckt. Die Knospen erscheinen im Winter. Blumen haben einen Durchmesser von 3-5 cm.

Die Knospen bilden sich im Alter von 3-4 Jahren. Blumen können Lachs, Weiß, Scharlach, Hellviolett-Rot, Lila sein.

So pflegen Sie Ihre Ernte nach dem Kauf

Normalerweise verkaufen sie eine Pflanze, die bereits blüht. Sie können es erst verpflanzen, nachdem es vollständig verblasst ist.

Beleuchtungsanforderungen

Die Kultur mag kein direktes Sonnenlicht, aber sie bevorzugt helles Licht. Wenn die Knospen wachsen, wird die Azalee mit Phytolampen beleuchtet.

Im Sommer können Sie die Azalee im Garten oder auf dem Balkon platzieren. Die Pflanze sollte morgens und abends gut beleuchtet sein..

Lufttemperatur

Die Lufttemperatur muss + 18-20 Grad betragen, damit die Kultur Knospen wachsen lässt. Damit die Pflanze bei der optimalen Temperatur wächst, stellen die Züchter die Pflanze zwischen zwei Gläser..

Mitte des Herbstes beginnen sich Blütenknospen zu bilden. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Lufttemperatur +12 Grad betragen. Sie können eine Blume auf einen verglasten Balkon stellen.

Bewässerung

Die Pflanze muss jeden Tag gewässert werden. Wasser wird gekocht oder verteidigt, Sie können Regen nehmen oder Wasser schmelzen.

Zuerst wird ein wenig Wasser in den Topf gegossen und 15 Minuten nach dem Gießen muss das Wasser aus der Pfanne abgelassen werden. Sie können kleine Eisstücke auf den Boden legen. Wenn die Erde austrocknet, wird der Topf mit der Pflanze in eine Pfanne mit Wasser gestellt.

Feuchtigkeit

Pflanzen unter natürlichen Bedingungen wachsen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit, daher sollten Sie ständig Luft aus einer Sprühflasche sprühen.

Während der Blüte kann kein Wasser auf Knospen und Blüten gelangen.

Substratanforderungen

Diese Kultur liebt sauren Boden. Im Laden können Sie Bodenmischung für Azaleen kaufen.

Beim einmaligen Gießen in 14 Tagen tropfen einige Tropfen Zitronensaft ins Wasser.

Top Dressing

Die Pflanze wird von Mai bis September mit einem speziellen Dünger für Azaleen gefüttert.

Beschneidung

Im Mai, vor dem Wachstum neuer Triebe, lohnt es sich, das Laub abzuschneiden und 5 Blätter auf jedem Trieb zu belassen. So wächst in der Kultur mehr Blumen..

Transfer

Junge Pflanzen werden jährlich transplantiert und alle 4 Jahre eine Erwachsenenkultur.

Nach der Blüte müssen Sie die Stiele und getrockneten Zweige abschneiden. Als nächstes sollten Sie einen Topf kaufen, der 5 cm größer ist als der derzeit verfügbare. Die Pflanze wird durch Umschlag umgepflanzt, dh mit einem Klumpen Erde in einen neuen Topf überführt. Als nächstes fügen Sie Erde für Rhododendron hinzu.

Sie können es anders machen - nehmen Sie die Kultur zusammen mit einem Stück Erde heraus. Dann legen Sie die Azalee mit Kornevin in Wasser. Wenn der Boden bröckelt, sind verfaulte Wurzeln sichtbar, sie werden abgeschnitten.

Beachtung! Denken Sie daran, dass Sie bei der Arbeit mit Kornevin Handschuhe tragen sollten..

Expandierter Ton wird auf den Boden des neuen Behälters gelegt. Als nächstes mischen Sie gleiche Teile von Sphagnummoos, Vermiculit, Sand. Pflanzen Sie die Pflanze und gießen Sie sie reichlich.

Vermehrung durch Stecklinge

Halbverholzte Zweige des laufenden Jahres werden mit einer Länge von 5-15 cm geschnitten. Unter der Niere wird ein Schrägschnitt gemacht. Fast das gesamte Laub ist abgeschnitten. Die Stecklinge werden mit Wasser und Kornevin in eine Vase gestellt. Warten Sie 4-5 Stunden.

Als nächstes werden die Stecklinge in feuchten Boden gepflanzt. Sie sind von oben mit einem Glas bedeckt, aber jeden Tag müssen Sie die Stecklinge durch Anheben des Glases lüften.

Die Lufttemperatur im Raum sollte ca. +25 Grad betragen.

Nach einem Monat beginnen sie allmählich, das Glas für eine immer längere Zeit zu entfernen. Dann pflanzen Sie die Ernte in einen permanenten Topf.

Azalee

Azalee ist eine der schönsten Zimmerpflanzen, weil sie sehr reichlich blüht. Blumenzüchter beklagen sich jedoch häufig darüber, dass eine solche Blume nach kurzer Zeit nach dem Erwerb stirbt. Tatsache ist, dass Azalee eine ziemlich launische Pflanze ist. Um zu verhindern, dass die Blume austrocknet und ihr Laub wegwirft, muss versucht werden, die am besten geeigneten Bedingungen für den Anbau einer solchen Kultur zu schaffen. Nur wenn Sie Azaleen richtig pflegen, blühen sie sehr effektiv und prächtig..

Merkmale der Azalee

Azalee ist eine zwergblühende Pflanze, die verzweigt und immergrün ist. Es kommt aus China und Japan, aber in der Natur kommt diese Pflanze sogar in Nordamerika und in Südeuropa vor. Diese Innenblume gehört zur Gattung der Rhododendren. Aus der griechischen Sprache wird "Rhodon" übersetzt als "Rose" und "Dendron" - "Baum". Daher kann Rhododendron als "Rosenbaum" übersetzt werden. In der Übersetzung aus dem Altgriechischen bedeutet "Azalee" "trocken". Der Name dieser Pflanze hängt mit ihrem Aussehen zusammen, es ist ein kleiner trockener Strauch.

Azaleen tauchten erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf dem Territorium Russlands auf und wurden zunächst nur in Gewächshäusern oder botanischen Gärten angebaut. Unter natürlichen Bedingungen gibt es etwa 350 Arten dieser Pflanze. Allerdings werden nur zwei von ihnen zu Hause angebaut, und die indische Azalee ist die beliebteste. Diese Art ist ein immergrüner Strauch, dessen Höhe einen halben Meter nicht überschreitet. Kurzblättrige kleine Blattplatten von dunkelgrüner Farbe, deren Länge nicht mehr als 35 Millimeter beträgt. Auf der Oberfläche der Blätter sind blassrote Haare. Im Winter wird eine Blüte beobachtet, wobei die Blüten einen Durchmesser von 30 bis 50 Millimetern erreichen. Japanische Azalee ist auch ein immergrüner Strauch, dessen Höhe zwischen 0,3 und 0,5 Metern variieren kann. Die glänzenden Blattplatten sind sehr klein. Dieser unterscheidet sich von den vorherigen Arten in der Größe der Blüten, sie sind viel kleiner. Diese Art kann im Garten gezüchtet werden.

Die Blüte einer Raumazalee zeichnet sich durch ihre Pracht aus. Sie beginnt im Alter von 3 oder 4 Jahren zu blühen. Meistens sind ihre Blumen in einer tiefrosa Farbe gemalt, aber sie können leuchtend rot, lila, schneeweiß, lila sein, und es gibt auch zweifarbige. In Blüten sind die Blütenblätter schwach doppelt, doppelt und gleichmäßig. Dunkelgrüne Blattplatten sind relativ klein.

Wenn Sie einen üppig blühenden Azaleenstrauch kaufen, wird in diesem Fall empfohlen, den mit vielen ungeöffneten Knospen zu wählen. Tatsache ist, dass sich eine solche Blume viel schneller an neue Bedingungen anpasst und lange, üppig und spektakulär blüht. Eine andere gekaufte Kopie muss gründlich untersucht werden, während versucht wird, Anzeichen einer Krankheit oder gegebenenfalls das Vorhandensein von Schädlingen festzustellen. Kippen Sie den Busch leicht, wenn Sie getrocknete Blätter sehen. Dies kann bedeuten, dass die Blume krank ist oder nicht ordnungsgemäß gepflegt wurde.

Azaleenpflege zu Hause

Wenn die zu Hause angebaute Azalee richtig gepflegt wird, blüht sie sehr reichlich, schön und lange..

Beleuchtung

Nachdem die Blume gekauft wurde, muss er den am besten geeigneten Platz im Haus finden. Diese Pflanze ist photophil, braucht aber Schutz vor den sengenden direkten Sonnenstrahlen. In diesem Zusammenhang sollten Sie für den Anbau ein nach Osten ausgerichtetes Fensterbrett wählen, ein Fenster an der Nord- oder Westseite ist ebenfalls geeignet. Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass die Beleuchtung unbedingt diffus sein muss, die Azalee sich jedoch im Halbschatten recht gut anfühlt. Im Oktober und November, wenn die Pflanze Knospen bildet, braucht sie viel Licht. Eine gute Beleuchtung kann erreicht werden, indem die Blume mit Leuchtstofflampen beleuchtet wird..

Temperatur

Das richtige Temperaturregime ist auch beim Anbau von Pflanzen wie Azalee sehr wichtig. Diese einheimische Blume ist nicht thermophil. Die optimale Temperatur für das Wachstum beträgt 15 bis 18 Grad. Während der Knospenbildung benötigt er eine niedrigere Temperatur - 10-12 Grad. Wenn beim Anbau von Azaleen das richtige Temperaturregime eingehalten wird, ist die Blüte üppig, spektakulär und lang anhaltend. Im Sommer ist es besonders schwierig, die erforderliche Temperatur aufrechtzuerhalten. Erfahrene Blumenzüchter empfehlen, es zu diesem Zeitpunkt auf den Balkon zu stellen, es sollte sich jedoch nicht auf der Südseite befinden. Wenn der Raum über eine Klimaanlage verfügt, müssen Sie sicherstellen, dass die Lufttemperatur nicht mehr als 20 Grad beträgt.

Feuchtigkeit

Eine solche Anlage muss für eine erhöhte Luftfeuchtigkeit sorgen. Daher ist es notwendig, es relativ oft aus einem Sprühgerät zu sprühen und dafür kaltes Wasser zu verwenden. Während der Blütezeit sollte der Busch mit großer Sorgfalt besprüht werden. Wenn Feuchtigkeit auf die Oberfläche empfindlicher Blüten gelangt, können sie sich zu verdunkeln beginnen. Um die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze herum zu erhöhen, wird empfohlen, mehrere offene Behälter mit Wasser zu füllen. Im Sommer kann die Azalee auf Wunsch an die frische Luft gebracht werden, z. B. im Garten. Im Winter, wenn die Heizperiode beginnt, muss der Luftfeuchtigkeit maximale Aufmerksamkeit gewidmet werden..

Wie man wässert

Die richtige Bewässerung ist auch beim Anbau von Azaleen in Innenräumen sehr wichtig. Es hat einen starken Einfluss auf das Wachstum und die Vegetation eines solchen Strauchs. Es zeichnet sich durch eine besondere Nachfrage nach Bewässerung aus. Um den Tod des Busches zu vermeiden, müssen Sie die folgenden Regeln klar befolgen:

  • Es ist notwendig, die Pflanze systematisch zu gießen, während während der Blütezeit die Bewässerung sehr reichlich sein sollte.
  • In keinem Fall sollte der irdene Klumpen im Topf austrocknen. In diesem Fall muss die Pflanze zusammen mit dem Topf 2 Stunden lang in einen mit leicht lauwarmem Wasser gefüllten Behälter getaucht werden. Während dieser Zeit wird die erforderliche Menge an Feuchtigkeit vom Boden aufgenommen.
  • Das Substrat sollte die ganze Zeit leicht feucht sein.
  • Eine übermäßige Benetzung des Substrats muss ebenfalls ausgeschlossen werden.
  • abgelassenes Wasser muss aus der Palette gegossen werden, da sonst Rhizomzerfall auftreten kann;
  • Wenn Leitungswasser zur Bewässerung verwendet wird, muss es sich mindestens 2 Tage absetzen. Während dieser Zeit verdunstet das Chlor und kann den Strauch nicht schädigen.
  • Es ist am besten, die Azalee mit Schmelzwasser zu gießen, das kühl sein sollte.
  • Um die Blüte reichlicher zu machen, muss der Busch alle 2 Wochen (nicht öfter) mit einer Mischung aus abgesetztem Wasser und 2 oder 3 Tropfen Zitronensaft gewässert werden.

Die Erde

Für den Anbau von Raumazaleen empfehlen Experten die Verwendung von saurem Boden, während der pH-Wert im Bereich von 4 bis 4,5 liegen sollte. Auf Wunsch können Sie eine Bodenmischung in einem Fachgeschäft kaufen, das sich ideal für den Anbau einer solchen Pflanze eignet. Die Bodenmischung kann auch problemlos mit eigenen Händen zu Hause hergestellt werden. Dazu müssen Sie Moos, verfaulte Nadeln und Sand kombinieren, die im Verhältnis 1: 2: 1 aufgenommen werden.

Kneifen und Trimmen

Um einen schönen und sehr üppigen Busch zu bilden und eine reichere Blüte zu erzielen, muss die Pflanze auf die richtige Pflege achten. Und dafür müssen Sie die nachgewachsenen Triebe rechtzeitig beschneiden und kneifen. Wenn der Strauch verblasst ist, müssen alle bereits welken Blüten abgeschnitten werden. Im Mai sollten Sie beginnen, die jungen, kürzlich gewachsenen Stängel regelmäßig zu beschneiden, und Sie müssen sie auch sehr vorsichtig kneifen. Wenn Sie richtig und rechtzeitig trimmen und kneifen, können Sie sicherstellen, dass sich die Knospen an den Stielspitzen bilden. Experten raten zum Schneiden der Azalee mit einer speziell entwickelten Astschere. Es ist nicht notwendig, alle Zweige des Strauchs ausnahmslos zu beschneiden. Nur diejenigen, die übermäßig gedehnt sind, können zugeschnitten werden. Am häufigsten wird das Auftreten junger Blattplatten etwa einen halben Monat nach dem Beschneiden festgestellt..

Düngemittel und Wachstumsstimulanzien

Die unter Raumbedingungen angebaute Azalee muss mit Mineraldünger gefüttert werden. Es ist sehr wichtig zu berücksichtigen, dass der verwendete Dünger kein Chlor enthalten sollte. Tatsache ist, dass er eine solche Innenblume zerstören kann. Um unnötige Schwierigkeiten und Probleme zu vermeiden, empfehlen erfahrene Floristen, einen Dünger namens "Azalea" in einem Fachgeschäft zu kaufen. In der Frühlings- und Sommerperiode sollte die Fütterung ziemlich häufig sein, daher sollten sie alle sieben Tage angeordnet werden, während die Blume nicht häufiger gefüttert werden sollte. Mit Beginn des Winters wird die Menge der Düngung stark reduziert, zu diesem Zeitpunkt ist es notwendig, Dünger nur einmal im Monat anzuwenden. Nach Beginn der Knospungs- und Blütezeit müssen Sie zur Fütterung der Raumazalee einen solchen Dünger verwenden, der die erforderliche Menge an Substanzen wie Phosphor und Kalium enthält. Zu diesem Zeitpunkt können Sie beispielsweise Kemira-Lux oder Uniflor-Bud zum Füttern verwenden..

Azaleen-Transplantation

Erfahrene Züchter empfehlen, diesen Strauch sofort nach dem ersten Verblassen zu verpflanzen. Das Umpflanzen sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden. Dazu müssen Sie die Umschlagmethode anwenden, wobei die Unversehrtheit des irdenen Komas unbedingt zu beachten ist. Tatsache ist, dass die Wurzeln einer Raumazalee extrem dünn und zerbrechlich sind und daher während der Transplantation sehr leicht verletzt werden können, was äußerst unerwünscht ist. Die Pflanze sollte in einen nicht sehr tiefen Blumentopf gepflanzt werden. In diesem Fall befinden sich die Wurzeln relativ nahe an der Oberfläche des Substrats. Experten empfehlen, junge Proben jährlich und ältere alle 3 Jahre zu transplantieren. Getrocknete Blüten, Stängel und Zweige müssen unbedingt von transplantierten Pflanzen entfernt werden..

Azalee innen: häusliche Pflege

Indoor Azalea ist eine Miniaturblume mit üppigen Blütenständen und einer Vielzahl von Farben. Für die normale Entwicklung von Blütenständen ist es wichtig, die wichtigsten Anforderungen an die Pflanzenpflege zu berücksichtigen. Andernfalls wird das Laub entfernt, hört auf zu blühen oder trocknet aus..

Azalee. Die Abbildung für den Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet. © delniesoveti.ru

Botanische Beschreibung

Azalee ist ein immergrüner Zwergbusch, der in Ostasien, Europa und Nordamerika heimisch ist. Die Blume gehört zur Gruppe der Rhododendren. Russische Blumenzüchter begannen erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit dem Anbau der Pflanze. Davor war es nur in spezialisierten Gewächshausgärten zu finden..

Azalee. Die Abbildung für den Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet. © delniesoveti.ru

Mehr als 300 Arten von Sträuchern wachsen in der Natur, aber nur 2 Sorten eignen sich für die Haltung in Innenräumen:

  1. Indisch. Ein ausgewachsener Strauch wird bis zu 50 cm hoch, bildet kleine Blätter mit charakteristischen Haaren und einer dunkelgrünen Farbe. Die Blüte setzt sich auch bei kaltem Wetter fort und die Blüten erreichen einen Durchmesser von 3-5 cm.
  2. Japanisch. Es gehört zu untergroßen Ziersträuchern, hat eine Höhe von 30-50 cm. Die Blattplatten sind klein und haben eine glänzende Oberfläche. Strauch für die Gartenpflege geeignet.

Die ersten Blüten erscheinen auf Azaleen nach Erreichen des 3-4. Lebensjahres.

In den meisten Fällen sind sie rosa, aber es gibt auch andere Farbtöne:

Darüber hinaus gibt es Hybriden mit zweifarbigen Blütenständen.

Die Oberfläche der Blütenblätter ist flach oder Frottee. Miniaturblätter sind in dunkelgrünen Tönen bemalt.

Azalee. Die Abbildung für den Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet. © delniesoveti.ru

Beim Kauf von Azaleensämlingen sollten Sie auf Exemplare mit vielen ungeformten Knospen achten.

Diese Pflanzen passen sich gut an ungewöhnliche Umgebungen an und haben eine maximale Blütezeit. Es ist auch wichtig, die Azalee auf Läsionen oder Schädlinge zu untersuchen..

Merkmale der häuslichen Pflege

Bei der Pflege einer Blume wird besonderes Augenmerk auf die Beleuchtung gelegt. Der Miniaturstrauch gehört zu den lichtliebenden Rhododendren, weshalb es besser ist, den Topf auf eine leichte Fensterbank zu stellen. In diesem Fall sollte eine direkte Sonneneinstrahlung nicht zulässig sein, da es kann Verbrennungen verursachen.

Außerdem sollte der Florist den optimalen Temperaturbereich einhalten. Azalee entwickelt sich normal bei 15-18 ° C. Im Winter wird die Temperatur während des intensiven Knospens auf 10-12 ° C gesenkt. Mit dieser Pflege beginnt die Blüte früher und dauert länger..

Im Sommer ist es ziemlich schwierig, die Blume vor der Hitze zu schützen. Daher ist es besser, Klimaanlagen zu verwenden und die Temperatur innerhalb von 20 ° C zu halten.

Für die normale Entwicklung von Azaleen wird das Besprühen der grünen Teile mit einer Sprühflasche verwendet. Nachdem die Blumen erscheinen, wird dieser Vorgang mit äußerster Vorsicht durchgeführt. Andernfalls sind die Blumen mit dunklen Flecken bedeckt. Im Sommer kann der Strauchstopf nach draußen gestellt werden.

Azalee. Die Abbildung für den Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet. © delniesoveti.ru

Die Bewässerung erfolgt nach folgenden Regeln und Empfehlungen:

  1. Die Intensität der Bewässerung wird während der Periode der reichlichen Blüte von Azaleen erhöht.
  2. Der Untergrund darf nicht austrocknen. Wenn ein Feuchtigkeitsmangel festgestellt wird, muss der Topf in einen Tank mit erhitztem Wasser gestellt werden..
  3. Stehende Feuchtigkeit kann zu Verrottung des Wurzelsystems führen, sodass die verbleibende Flüssigkeit sofort abgelassen wird.
  4. Zur Bewässerung wird eine abgesetzte und desinfizierte Flüssigkeit verwendet.

Um das Wachstum und die Blüte zu stimulieren, wird der Boden in Töpfen mit organischen und mineralischen Präparaten gefüttert.

Floristen empfehlen die Verwendung spezieller Formulierungen für Azaleen. In diesem Fall entwickelt sich die Pflanze normal und bildet üppige Blütenstände..

Azaleenblüte Indica Mix: Beschreibung, Pflegemerkmale

Wenn Sie sich Azalee genauer ansehen möchten, lesen Sie unbedingt diesen Artikel! Es gibt ein allgemeines Merkmal der Pflanze, berücksichtigt die Besonderheiten der Pflege der Indica Mix Azalee (übrigens züchte ich diese Blume zu Hause). Azalee hat bestimmte Anforderungen an die Boden- und Luftfeuchtigkeit.

Wenn Sie Indica-Mix zu Hause anbauen, sprühen Sie unbedingt die Luft ein, da eine niedrige Luftfeuchtigkeit zu einem "Angriff" einer Spinnmilbe führen kann. Azalee kann auch im Garten angebaut werden, dafür müssen Sie jedoch die entsprechende Sorte auswählen. Die ganze Schönheit der Pflanze ist auf dem Foto zu sehen.!

Allgemeine Eigenschaften von Azaleen, Blütenvorteile

Die zu Hause angebaute Azalea Indica-Mischung erfordert besondere Pflege. Es muss rechtzeitig bewässert, gefüttert und transplantiert werden. Ich bevorzuge diese Blume, weil es:

  • preiswert;
  • toleriert eine Transplantation normal;
  • brütet leicht.

In der Natur gibt es zwei Arten von Azaleen: immergrün und laubabwerfend. Wenn Sie in kalten Regionen eine immergrüne Azalee anbauen, verliert sie die Ehre ihres Laubes. Azalea Indica Mix ist eine kompakte Zierpflanze, die selbst ein unerfahrener Gärtner anbauen kann!

Bodenauswahl, Schneiden, Mulchen von Gartenazaleen

Azalee wächst gut zu Hause, wenn Sie sauren Boden dafür wählen. Der Säuregehalt des Bodens sollte zwischen 4,5 und 6 Einheiten liegen. Vor dem Einpflanzen der Azalee in den Topf muss eine Drainageschicht auf den Boden gelegt werden. Es ist sehr wichtig, dass der Boden für die Pflanze ist:

  • sauer;
  • atmungsaktiv;
  • abgelassen;
  • Licht
  • fruchtbar.

Wenn die Azaleen-Indica-Mischung in alkalische Erde gepflanzt wird, bildet sie gelbliche Blätter. In diesem Fall fehlt der Kultur Eisen. Wählen Sie keinen sumpfigen Boden für die Azalee, da sie keine Luft enthält..

Azalee wurzelt in lockeren Holzböden, die viel organische Substanz enthalten. Moos kann hinzugefügt werden, um die Zusammensetzung des Bodens zu verbessern. Die Indikatormischung ist photophil. Sie müssen sie auf eine gut beleuchtete Fensterbank stellen, aber mittags beschatten!

Azalea Indica Mix Care beinhaltet einen korrigierenden Haarschnitt. Es ist auch nützlich, ein Verjüngungsverfahren durchzuführen, indem kranke und geschwächte Äste entfernt werden. Azalee muss geringfügig beschnitten werden. Die Triebe dieser Pflanze sollten nicht zu dick sein..

Die Besonderheit der Azaleen-Indica-Mischung ist ein kleines Wurzelsystem. Sie müssen den Boden in der Nähe dieser Pflanze nicht kultivieren. Wenn Sie eine andere Azaleensorte zum Pflanzen ausgewählt und in den Garten gestellt haben, mulchen Sie sie. Verwenden Sie zu diesem Zweck eines der natürlichen Materialien:

Mulch hält die Feuchtigkeit länger im Boden und hemmt auch das Wachstum von Unkraut. Azalea Indica Mix Care ist auch eine rechtzeitige Bewässerung. Im Sommer sollte häufiger Wasser hinzugefügt werden, bei heißem Wetter darf es jedoch nicht auf Blüten und Blätter fallen, da sonst Verbrennungen auftreten können!

Azaleenfütterung

Wenn die Blume in guten Boden gepflanzt ist, müssen Sie sie nicht oft füttern. Wenn die Azalee in armen Böden wächst, braucht sie einfach Nährstoffe. Die empfohlene Häufigkeit der Befruchtung beträgt einmal alle 6 Monate. Ich verwende eine komplexe Mineralformulierung für Kamelien. Ich stelle fest, dass diese Pflanze auch sauren Boden liebt..

Azalee sollte nicht mit alkalischen Produkten gefüttert werden. Es ist verboten, Limette und Knochenmehl hinzuzufügen. Wenn Sie den Boden ansäuern müssen, wenden Sie Ammoniumsulfat an. Dünger gleicht auch Stickstoffmängel aus. Wenn Sie feststellen, dass die Azaleenblätter im Sommer gelb werden, tragen Sie einen schwach konzentrierten Dünger mit Eisenchelat auf.

Blütenblattkrankheiten scheinen das schwerwiegendste Problem bei der Kultivierung im Freien zu sein. Um einen Strauch zu heilen, müssen Sie ihn mit Fungiziden behandeln. Manchmal ist eine in einem Garten gepflanzte Azalee einem Spitzenwanzen ausgesetzt. Der Schädling ernährt sich von Zellsaft. Im Kampf gegen ihn müssen Sie Insektizide einsetzen.

Andere Nuancen der Pflege

Azalee liebt das Sprühen. Dieses nützliche Verfahren kann einmal alle 3 Tage durchgeführt werden. Ich bringe Wasser aus einer Sprühflasche, die Pflanze erwacht vor unseren Augen zum Leben!

Es sei daran erinnert, dass Azaleen im Winter eine Ruhephase haben. Zu diesem Zeitpunkt ist es unerwünscht, die Blume zu drehen und zu verpflanzen. Er muss sich ausruhen. Im Winter nach Bedarf düngen. Azalee, eine Indica-Mischung, die Sie zu Hause behalten, blüht vom Herbst bis zum späten Frühling.

Wenn Sie dieser Pflanze jedoch besondere Aufmerksamkeit schenken, erfreut sie sich einer sehr langen Blüte. Ich möchte Sie daran erinnern, dass der Indica-Mischstrauch nicht dicht sein sollte. Die Zweige sollten rechtzeitig angepasst werden, damit die Blüten besser wachsen.

Ich empfehle, die jungen Triebe bis zu 5 cm einzuklemmen. Entfernen Sie nach dem Blühen der Azalee unbedingt die Blütenstände. So erhöhen Sie die dekorativen Eigenschaften des Strauchs. Allein möchte ich hinzufügen, dass die Azalee in Form eines Standardbaums sehr interessant aussieht. Vergessen Sie nicht, die Blume nach der Blüte anzupassen.!

Freunde-Gärtner fragen mich, wann ich Azalee verpflanze. Dieser Vorgang sollte nicht während der Blüte durchgeführt werden, da die Pflanze geschwächt werden kann. Ich empfehle, alle 3 Jahre nach dem Ende der Blüte zu pflücken. Die erste Auswahl sollte erfolgen, wenn Ihr Strauch 4 Wochen alt ist. Nach der Transplantation müssen Sie es korrigieren.

Blumenreproduktionsmethode

Die meisten Gärtner üben Stecklinge. Dies ist eine sehr zuverlässige Zuchtmethode. Nehmen Sie die Stecklinge und legen Sie sie sofort in einen Topf mit fruchtbarer Erde. Um einen Treibhauseffekt zu erzielen, wird das Pflanzenmaterial mit Plastikfolie abgedeckt (gut, wenn es dick ist)..

Die Stecklinge werden regelmäßig belüftet und bewässert. Normalerweise brauchen sie ungefähr 60 Tage, um Wurzeln zu schlagen. Sie können Stecklinge im Frühjahr und Sommer durchführen.

Azaleenschädlinge in Innenräumen

Raupen der Azaleenmotte sind gefährlich. Sie ernähren sich von Zellsaft und stören die Photosynthese der Pflanzen. Zur Bekämpfung des Schädlings sollten Insektizide eingesetzt werden.

Wenn eine hausgemachte Azalee von einer Erdbeermilbe befallen wird, blüht sie nicht, weil sie ihre Knospen nicht öffnet. Nachdem Spuren des Schädlings gefunden wurden, muss Fitoverm sofort angewendet werden. Wenn Sie mit der Verarbeitung zu spät kommen, kann die Pflanze sterben.!

Die Spinnmilbe greift die Azalee an, wenn die Raumluft zu trocken ist. Im Kampf gegen den Schädling müssen Sie eine Tabakinfusion mit Seifenzusatz verwenden.

Mögliche Krankheiten

Azalee ist eine zerbrechliche Blume. Es kommt also vor, dass er krank wird. Wenn die Azalee von einem Pilz befallen ist, kommt es zum Welken des Fusariums, und zunächst kräuseln sich die Blätter. Um die Pflanze zu retten, müssen Sie Fundazol anwenden.

Septoria ist eine weitere Pilzkrankheit. Es manifestiert sich als rötliche Flecken auf der Oberfläche von Blattschwimmern. Um Sträucher zu heilen, sollten Fungizide angewendet werden..

Fazit

Wir haben die ursprüngliche Blume "Azalee" kennengelernt. Abschließend möchte ich nur bemerken, dass es mit der richtigen Pflege gut wächst. Es ist notwendig, den Strauch rechtzeitig zu gießen und verwelkte Blütenstände zu entfernen. Und wenn Sie eine Transplantation durchführen, sollten Sie vorsichtig sein.

Wie man eine Azalee zu Hause pflegt

Azalee ist eine erstaunlich schöne mehrjährige Blume, die besonders interessant ist, weil sie im späten Winter - im frühen Frühling - blühen kann. In der Zwischenzeit ist dies jedoch eine solche Zimmerpflanze, die empfindlich auf die geringsten Manifestationen unangenehmer Zustände reagiert. Daher kann es schwierig sein, ein ideales Wachstum und eine jährliche Blüte zu erreichen..

So wählen Sie die richtige Pflanze?

Die Tipps für die Auswahl einer Azalee entsprechen in etwa denen für den Kauf der meisten Zimmerpflanzen:

  • Es ist sehr vorzuziehen, eine Blume zu wählen, auf der die ersten Knospen gerade umrissen wurden. Es lohnt sich in erster Linie, diese Regel einzuhalten, da die Pflanze auf jeden Fall Stress ausgesetzt ist, wenn sie sich aus ihrer gewohnten Umgebung bewegt. Es wurde jedoch festgestellt, dass sich Azaleen nicht in einem blühenden Zustand schnell an neue Bedingungen anpassen.
  • Es wird empfohlen, den äußeren Zustand der Buchse zu beurteilen. Dazu sollte es vorsichtig gekippt werden. Wenn die Basis welkende oder sogar trockene Blätter hat, ist es offensichtlich, dass eine solche Azalee an einem für sich unbequemen Ort gewachsen ist. Es besteht die Gefahr, dass sie den Umzug nicht überlebt und schnell verdorrt.
Topf Azalee

Wenn eine bereits blühende Pflanze gekauft wird, besteht die einzige Empfehlung darin, nicht zu versuchen, sie sofort in einen neuen Topf zu verpflanzen. Es ist besser zu warten, bis die Blüte endet oder zumindest ihren Höhepunkt überschreitet. Andernfalls gibt es nur sehr geringe Chancen für ein erfolgreiches Überleben einer solch großartigen Blume..

Azaleenpflege nach dem Kauf

Wenn Sie alle Regeln befolgen, nämlich eine Azalee mit kaum austretenden Knospen kaufen, ist es in diesem Fall besser, die Transplantation in einen neuen permanenten Topf nicht zu verzögern. In Zukunft können Sie die Regeln für das jährliche Umpflanzen junger Büsche in größere Behälter und alle 2-3 Jahre gewachsener Pflanzen einhalten..

Nach den ersten Vorbereitungen bleibt nur noch ein idealer Standort für Azaleen zu finden und plötzliche Änderungen von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Licht zu vermeiden.

Wachstumsbedingungen

In unvergleichlicher und üppiger Blüte dreht sich alles um Azalee. Es ist umso angenehmer, als es sehr früh kommt, Ende Februar - Anfang März, wenn der Winter in den meisten Teilen Russlands nicht einmal daran denkt, sich zurückzuziehen. Aber um das Aussehen schöner Blumen zu erreichen, müssen Sie es versuchen.

Azalee ist eine sehr anspruchsvolle Zimmerpflanze. Selbst geringfügige Temperaturschwankungen oder die Nichteinhaltung der Bewässerungshäufigkeit können zu einer Störung des Blütenrhythmus führen und manchmal sogar die Blüte ruinieren..

Temperatur

Azalee bemerkt sogar bei 5-10 ° C Temperaturschwankungen. Das Hauptmerkmal ist, dass diese Blume überhaupt keine Hitze mag. Während der Blüte wird beispielsweise nicht empfohlen, den Topf an einen Ort zu stellen, an dem sich die Luft um mehr als + 18-20 ° C erwärmt. Andernfalls ist es wahrscheinlich flüchtig und stumpf, selbst wenn es möglich ist, eine Blüte zu erreichen..

Optimale Temperatur für Azaleen

Rat! Erfahrene Gärtner empfehlen, zwischen zwei Gläsern einen dauerhaften Platz für Azaleen zu wählen - eines blockiert den Zugang zu kalter Luft von der Straße, das andere - zu warm vom Raum. Ein Balkon oder eine Veranda ist am besten..

Ein weiteres Merkmal dieser Blume ist, dass es beim Auftreten von Knospen wichtig ist, die Lufttemperatur noch weiter auf etwa +12 ° C zu senken. Die Obergrenze liegt bei +18 ° C..

Im Sommer, wenn es draußen sehr heiß ist, wird im Allgemeinen empfohlen, die Pflanze in einen Raum mit Klimaanlage zu bringen, um Stress abzubauen (jedoch nicht unter direkten kalten Luftströmen)..

Luftfeuchtigkeit

Der natürliche Lebensraum einiger Arten von Azaleen sind die feuchten Tropen. Dies bedeutet, dass die Pflanze eine hohe Luftfeuchtigkeit liebt, und diese Anforderung sollte strikt eingehalten werden.

Beachtung! Besondere Aufmerksamkeit sollte der Befeuchtung der Blume während der Heizperiode gewidmet werden, da heiße Batterien die Luft austrocknen.

Sie müssen aber auch eine feine Linie einhalten. Azalee ist sehr launisch, daher wird sie ebenso schlecht als übermäßige Staunässe und übermäßig trockener Boden in einem Topf wahrgenommen.

Im Allgemeinen sollten Sie ein gewöhnliches Spray zur Hand haben, mit dessen Hilfe Sie Azalea mindestens einmal am Tag leicht mit kaltem Wasser duschen können. Vergessen Sie aber nicht noch eine Funktion.

Wenn die Pflanze blüht, sollten solche Verfahren abgebrochen werden, da Wassertropfen, die auf die Blütenblätter fallen, zur Bildung dunkler Flecken führen. Um dies zu vermeiden, ist es zum Zeitpunkt der Blüte besser, einfach Behälter mit Wasser neben den Topf zu stellen, der allmählich verdunstet..

Tipp: Vermeiden Sie das weit verbreitete Missverständnis, dass Sie regelmäßig Eisstücke auf den Boden legen können, um die Azalee abzukühlen. Das Wurzelsystem der Pflanze wird unter solchen Bedingungen Stress und Fäulnis erfahren..

Beleuchtung

Das Hauptmerkmal der Azaleenbeleuchtung hängt damit zusammen, dass sie keine Wärme mag. In der natürlichen Umgebung fühlt sie sich an schattigen Orten großartig, an denen genügend Licht vorhanden ist, aber direktes Sonnenlicht einfach nicht eindringen kann.

Azalee liebt Licht, kann aber Hitze nicht ertragen

Daher ist es wünschenswert, die gleichen Bedingungen in einer künstlichen Umgebung wiederherzustellen..

  • Es ist notwendig, einen Ort zu finden, an dem genügend Licht vorhanden ist, die Sonne jedoch entweder gar nicht oder nur in den Morgen- oder Abendstunden fällt.
  • Gleiches gilt für Situationen, in denen Azalee an die frische Luft gebracht wird. Auf dem Land kann die Pflanze beispielsweise an einem schattigen Ort unter den Bäumen im Garten stehen, wo die aggressive Mittagssonne nicht reicht..
  • Gleichzeitig wird es Azaleen von Oktober bis November an Licht mangeln, wenn Knospen zukünftiger Blumen gebunden werden. Dann können Sie nicht auf Leuchtstofflampen verzichten..

Wir können sagen, dass Azalee hohe Anforderungen an die Beleuchtung stellt und in dieser Hinsicht äußerst launisch ist. Daher kann es problematisch sein, einen geeigneten Ort zu finden, aber es muss getan werden..

Einen Platz zum Platzieren auswählen

Wenn sich die Frage nach der Wahl eines Ortes für Azalee stellt, muss zunächst die Intensität des Sonnenlichts und erst dann die Temperatur angegeben werden.

Die Blume fühlt sich auf Fensterbänken gut an, wo es wenig Sonne gibt. Zum Beispiel sind Fenster nach Westen oder Osten ideal. Normalerweise können die Strahlen der aufgehenden oder untergehenden Sonne die empfindlichen Blätter der Pflanze nicht schädigen..

Sie müssen auch über die Temperatur nachdenken. Es ist wahr, dass selbst das leichte Unbehagen, das Azalee aufgrund zu hoher oder zu niedriger Temperaturen verspürt, sicherlich zu einer unvollkommenen und kürzeren Blüte führen wird..

Daher ist es besser, gut belüftete, schattige Räume zu bevorzugen. Es ist sehr gut, wenn das Zimmer klimatisiert ist.

Der Balkon eignet sich auch gut für diese wärmeliebende Blume. Aber nur, wenn es nicht nach Süden zeigt.

Azalee auf der Fensterbank

Wie es im Innenraum aussieht?

Azalee gehört zur Gattung Rhododendren, die wörtlich übersetzt "Rosenholz" bedeutet. Dies ist die Besonderheit von Azaleen - leuchtende Blüten in Rosa oder Rot..

Äußerlich ist diese Pflanze ein ordentlicher Busch, der selten mehr als 50 Zentimeter hoch ist. Aufgrund der Tatsache, dass Azalee sehr kleine Blätter hat, sind sie fast unsichtbar, wenn Blüten blühen, die den größten Teil des Pflanzenvolumens einnehmen..

Zweifellos werden Azaleen einen Balkon oder ein nicht sehr heißes Fensterbrett schmücken, denn während ihrer Blütezeit, wenn draußen Schnee liegt, werden sie Sie an die bevorstehende Annäherung des lang erwarteten Frühlings erinnern.

Wie man sich zu verschiedenen Zeiten kümmert

Da bereits klar ist, dass Azalee auch bei geringfügigen Temperaturschwankungen empfindlich ist, kann der Wechsel der Jahreszeiten das Wachstum einer Blume stark beeinflussen. Es ist wichtig zu versuchen, die Pflanze das ganze Jahr über unter ungefähr gleichen Bedingungen auszugleichen und zu umgeben. Manchmal muss man den Topf sogar von seinem vertrauten Platz aus neu anordnen..

Frühling

Der Beginn des Frühlings ist die Zeit der blühenden Azaleen. An diesen Tagen wird empfohlen, besonderes Augenmerk auf das Gießen und leichte Besprühen mit kaltem, abgesetztem Wasser zu legen. Und entfernen Sie unbedingt alle Tropfen von den Blütenblättern, da sie sonst mit hässlichen Flecken bedeckt sind.

Azalee muss mit abgesetztem Wasser besprüht werden

Im Frühjahr und dann im Sommer sollte Azalee häufiger gefüttert werden als zu jeder anderen Jahreszeit. Die Intensität kann individuell sein, aber die häufigste Befruchtungsoption ist einmal pro Woche. Bevorzugt werden mineralische Verbände, die reich an Kalium und Phosphor sind.

Die Sommerzeit ist in erster Linie die Zeit der Vermehrung von Azaleen durch Stecklinge. Es ist wichtig, solche Prozesse mit Knospen zu wählen, die noch keine Zeit hatten, sich zu versteifen. Es ist am besten, einjährige Triebe zu bevorzugen.

Damit die Stecklinge Wurzeln schlagen, ist es besser, sie mit einem Beutel oder einem Glas zu bedecken und nicht zu vergessen, gut zu gießen.

Das Geheimnis der richtigen Pflege im Sommer ist auch die Notwendigkeit, die Blume an besonders heißen Orten zu entfernen. Es wird oft empfohlen, den Topf in einen Raum zu stellen, in dem eine Klimaanlage vorhanden ist oder zumindest die Fenster zur Nordseite zeigen.

Fallen

Wenn die Bedingungen für Azaleen ideal sind oder nahe daran liegen, kann die Blüte auch bis zum Herbst fortgesetzt werden. Aber normalerweise verdorren von Juli bis August die letzten Blüten und die Pflanze beginnt sich langsam auf den Winter vorzubereiten..

Zu diesem Zeitpunkt wird empfohlen, die Bewässerung schrittweise zu reduzieren und schließlich die jährlichen Mindestwerte zu erreichen. Sie sollten nur darauf achten, dass der Boden immer feucht, aber nicht feucht bleibt.

Gegen Ende des Herbstes und zu Beginn des Winters müssen Sie die Blume in einem Temperaturhintergrund von + 10-12 ° C halten. Es wird angenommen, dass solche Bedingungen buchstäblich die besten sind, um die stärksten Knospen und dann die längste Blüte zu legen..

Das Hauptproblem beim Anbau von Azaleen im Winter ist ein Mangel an Licht. Für die Lösung wird künstliches Licht verwendet. Und dies ist besonders wichtig, wenn die ersten Knospen auf der Pflanze erscheinen - zukünftige Blüten.

Das zweite Merkmal ist die Notwendigkeit, die Luftfeuchtigkeit und Temperatur, die sich aufgrund von Heizkörpern ändern, die die Luft trocknen oder den Raum stark erwärmen, genau zu beobachten. Daher wird oft empfohlen, den Blumentopf sogar mit Bildschirmen von der Seite des Raums aus zu schützen oder einen Ort zu wählen, an dem nicht mehr als + 18-20 ° C vorhanden sind.

Blütebedingungen

Wenn Sie zu Hause Azaleen anbauen, möchten Sie, dass die Pflanze sehr lange blüht. Dazu müssen Sie jedoch Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung genau beobachten. Wenn Sie die idealen Bedingungen für eine Blume finden, wird sie vielleicht nicht so launisch erscheinen, wie es oft genannt wird..

Transfer

Es ist wichtig, Azalee sofort nach dem Kauf zu transplantieren. Aber nur wenn es noch nicht geblüht hat.

Eine der Bedingungen für das Umpflanzen besteht darin, jedes Mal einen Topf zu nehmen, der mindestens 5 Zentimeter größer ist als der vorherige. Erfahrene Gärtner empfehlen außerdem, bestimmte Zeitintervalle einzuhalten:

  • Für junge Pflanzen - jedes Jahr ungefähr im Frühjahr, aber vor allem nicht während der Blüte und nicht im Winter verpflanzen.
  • Erwachsene Pflanzen werden seltener transplantiert - einmal alle 2-3 Jahre.

Sie sollten den Busch jedes Mal sorgfältig untersuchen und keine Angst haben, getrocknete oder verblassende Triebe, Blätter und Wurzeln daraus zu entfernen. Im Gegenteil, es ist sogar willkommen.

Landung

Es gibt einige Tipps zum Pflanzen einer gekauften Azalee. Einige empfehlen, die Pflanze zusammen mit einem erdigen Klumpen zu übertragen. Andere behaupten, es sei nichts Falsches daran, die Wurzeln einzuweichen und den gesamten Boden vor dem Pflanzen von ihnen zu entfernen..

In jedem Fall ist es besser, die folgenden Empfehlungen einzuhalten:

  • Fügen Sie jedes Mal Kornevin hinzu, um das Wachstum zu stimulieren und den Pflanzenstress zu reduzieren.
  • Pflanzen Sie erst nach der Blüte, nachdem Sie alle trockenen Triebe und Blätter entfernt haben.

Der Boden kann auch gekauft verwendet werden (jeder für Rhododendra). Es ist nur wichtig, dass der Boden sauer ist und einen pH-Wert von 3,5-5 aufweist.

Rat! Nach dem Pflanzen müssen Sie die Azalee mindestens 3 Tage lang nicht gießen. Und erst dann kehren Sie allmählich zu den normalen Regeln der Flüssigkeitszufuhr zurück.

Reproduktion

Die häufigste Art, Azalee zu vermehren, sind Stecklinge. Dafür werden junge Triebe ausgewählt, die noch keine Zeit hatten, taub zu werden. Sie werden vom Hauptstamm getrennt und in den Boden gepflanzt. Wenn die ersten Triebe auf ihnen erscheinen, werden sie eingeklemmt und bilden die Krone der zukünftigen Blume.

Manchmal wird die Verzweigungsmethode zur Reproduktion verwendet. Dazu werden die unteren Triebe bereits ausgewählt und vorsichtig auf den Boden gebracht. Ein Teil des Stiels wird begraben und die Wurzeln werden voraussichtlich erscheinen (normalerweise dauert es mindestens sechs Monate). Dann wird der Sämling getrennt und in einen anderen Topf überführt.

Trimmen und kneifen

Das Beschneiden und Kneifen von Azaleen ist ein wichtiger Schritt, um dem Busch die richtige Form zu geben und im Frühjahr reichlich zu blühen.

Eine kleine Gartenschere oder Gartenschere funktioniert. Es ist wichtig, zuerst junge Triebe einzuklemmen und dann vorsichtig abzuschneiden. Es wird sich also herausstellen, dass mehr Pflanzenkräfte auf die Bildung von Blütenständen gerichtet werden..

Ende April - Mai sollten alle jungen Triebe am Ende abgeschnitten werden, damit an dieser Stelle Knospen zukünftiger Blüten gebunden werden.

Nach der Blüte wird die Azalee für die Überwinterung vorbereitet. Dazu werden alle welkenden Blätter, Blüten und Triebe entfernt..

Verjüngung

Die erste Verjüngung der Pflanze kann nach 3-4 Jahren Kultivierung durchgeführt werden, wenn der Höhepunkt der Blüte am Busch vorüber ist.

In keinem Fall sollten Sie den Vorgang vor und während der Blüte starten, da Sie sonst den gesamten Busch ruinieren können. Und da die Blüte normalerweise bis zum Ende des Frühlings andauert, sollte die Azalee zu Beginn des Sommers verjüngt werden.

Die Hauptbedingung ist, die längsten oder dicksten Triebe zu entfernen. Natürlich werden auch schwache, trockene, welkende Stängel abgeschnitten..

Auch während der Transplantation sollte ein ähnliches Verfahren mit schwachen Wurzeln durchgeführt werden. Diese Aktion macht den Busch besonders duftend und erneuert..

Bewässerung

Das Gießen der Azalee im Sommer sollte nach 1-2 Tagen häufig erfolgen, jedoch in kleinen Portionen Wasser. Es ist besser, den Boden in kleinen Dosen zu befeuchten, Wasser zur Bewässerung muss verteidigt und "erweicht" werden..

Es tut nicht weh, ein feines Spray zu bekommen und regelmäßig Azaleen leichte Befeuchtung der Luft und der Blätter zu veranlassen. Dieser Vorgang muss jedoch während der Blüte abgebrochen werden, da Sie sonst die Blütenblätter schnell verderben können..

Im Winter wird die Blume mehrmals pro Woche gewässert..

Top Dressing

Es ist am besten, Azalee mit Mineraldüngern mit einem hohen Gehalt an Kalium oder Phosphor zu füttern. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, da Düngemittel mit Chlor die Pflanze zerstören können..

Für eine Blume wird empfohlen, "Uniflor-Bud" oder "Kemira-Lux" zu wählen. Es wird erwartet, dass eine hervorragende Verträglichkeit mit speziellen Mineraldüngern aus der Azalea-Serie vorliegt.

Am häufigsten wird im Frühjahr und Sommer bis zu wöchentlichen Zyklen gedüngt. Im Winter gibt es eine Mindestintensität, es reicht aus, die Blume einmal im Monat zu düngen.

Bestäubung

Eine der Möglichkeiten zur Vermehrung von Azaleen ist die Aussaat. Blumen müssen bestäubt werden, um Samen zu bilden..

Wenn es im Freien einfach keine Probleme geben kann, müssen Sie zu Hause die Bestäubung selbst durchführen. Dabei ist aber nichts kompliziert. Ein Wattestäbchen oder eine Bürste ist ideal, um Pollen von Blume zu Blume zu sammeln..

Wenn alles gut geht, erscheinen später Samenkapseln, aus denen Sie genügend Samen sammeln können.

Krankheiten und Schädlinge

Laubfall ist in Azaleen häufig. Die Gründe können entweder in unsachgemäßer Bewässerung (darüber hinaus sowohl unzureichend als auch übermäßig) oder in Kontakt mit den Blättern der Sonne liegen (dann treten Verbrennungen auf und dann trocknen die Grüns aus)..

Unter den Insekten wurde Azalee von Spinnmilben und Motten ausgewählt. Sie können mit ihnen umgehen, indem Sie sie mit Seifenwasser oder Bordeaux-Flüssigkeit behandeln.

Wie man wiederbelebt

Im Allgemeinen sind Azaleen nicht nur gegenüber den sie umgebenden Bedingungen sehr launisch. Wenn die Blume zu sterben beginnt, ist es fast unmöglich, sie zu retten. Selbst wenn Sie das ideale Mikroklima korrigieren und wiederherstellen, wird es höchstwahrscheinlich zu spät sein..

Im Falle eines starken Welkens ist es ratsam, nur einige der intaktesten Prozesse zu retten, indem Sie beispielsweise an einen anderen Ort verpflanzen. Und danach verstehen Sie die Ursache der Probleme und versuchen Sie, sie nicht mehr zu wiederholen..

Und neue Triebe werden schnell wachsen. Mit der richtigen Pflege können die ersten Blüten bereits im nächsten Jahr erzielt werden.

Häufige Fehler

Es gibt einige der häufigsten Fehler, die unerfahrene Gärtner machen:

  1. Azalee wird in eine Wohnung gekauft, in der es unmöglich ist, einen coolen Ort dafür zu finden.
  2. Beschneiden Sie die Blume während der Blüte, aber beschneiden Sie die Pflanze nicht nach jeder Blüte.
  3. Blumen mit einer Sprühflasche bestreuen.
  4. Ändern Sie die Position des Topfes nicht zu verschiedenen Jahreszeiten.
  5. Einen Busch selten verpflanzen.

Wenn Sie versuchen, die Grundbedingungen zu verstehen, die Azalea so sehr schätzt, ist die jährliche Blüte lang und die Pflanze fühlt sich zu jeder Jahreszeit gut und erfreut mit einem frischen, duftenden Aussehen..

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Warum wächst schlecht?

Schlechtes Wachstum wird meist durch mangelnde Beleuchtung verursacht. Vielleicht verschwindet das ganze Problem, wenn Sie künstliches Licht hinzufügen..

Das Problem kann auch darin liegen, dass Azalea mit dem Topf, in den sie gepflanzt wird, nicht zufrieden ist. Da die Blume ein eher schwaches Wurzelsystem hat, mag sie keine tiefen Behälter und kein tiefes Pflanzen..

Schließlich sollten Sie beim Gießen vorsichtiger sein. Anscheinend fehlt der Pflanze Feuchtigkeit. Und vergessen Sie nicht die regelmäßige Fütterung. Wenn sie in der kalten Jahreszeit selten sind (einmal im Monat), sollten im Sommer und Frühling häufiger Düngemittel ausgebracht werden: mindestens alle 2 Wochen.

Warum gibt es nicht neue Triebe?

In fast allen Fällen wachsen keine neuen Triebe, da die Azaleen im Topf einfach eng sind. Diese Blume liebt den Raum sehr, daher sollte der Behälter dafür nicht nur flach, sondern auch breit genug sein.

Azalee wächst auch schlecht, weil es keine Feuchtigkeit gibt. In diesem Fall ist es ratsam, Behälter mit Wasser neben dem Topf zu lassen, das die Luft allmählich verdampft und befeuchtet..

Wie oft blüht es?

Wenn alle Bedingungen für Azalee erfüllt sind, ist es bereit, jedes Jahr zu blühen, und die Blütenstände können bis zu sechs Monate dauern.

Es wird angenommen, dass der Höhepunkt der Blüte nach 3-4 Jahren Pflanzenleben auftritt. Wenn Sie den Busch richtig schneiden, kann die Anzahl der Blumen besonders groß sein..

Abschließend

Natürlich ist Azalee genau die Zimmerpflanze, die jeden Raum schmücken wird. Aber es lohnt sich, es schon als erfahrener Gärtner zu züchten. Weil es schwierig sein kann, Jahr für Jahr eine qualitativ hochwertige Blüte zu erreichen. Besonders für diejenigen, denen es an Wissen und Fähigkeiten mangelt.

In den richtigen Händen fühlt sich Azalea jedoch großartig. Und natürlich belohnt es die hundertfach geleistete Arbeit und Sorgfalt..

Launische Schönheitsazalee: häusliche Pflege, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Boden und Beleuchtung, Düngung

Azalee ist eine exotische, schöne Zimmerpflanze mit lebendigen Blüten. Aus der griechischen Sprache wird der Name als "Rosenholz" übersetzt. Die Art gehört zur Familie der Rhododendren.

Jeder, der sich entscheidet, zu Hause eine erstaunliche Pflanze anzubauen, benötigt Informationen über ein solch originelles Dekor für ein Sommerhaus und ein Zimmer wie eine Azalee. Häusliche Pflege ist schwieriger als bei Veilchen oder Begonien, aber die Zeit und Mühe sind Lob und Bewunderung für die Arbeit der Gastgeberin von Haushalten und Gästen wert.

allgemeine Informationen

Hinweis für Blumenzüchter:

  • Ein ungewöhnliches Exemplar für die Dekoration eines Hauses ist ein kleiner Busch mit viel Grün.
  • Im Winter beginnt die Azalee den Blüteprozess, den viele andere Blumen dem Haus nicht gefallen können..
  • Die Pflanze hat große, helle, bunte Knospen. Einfache und doppelte Blütenstände gibt es in verschiedenen Farben: weiß, pink, rot, lila, orange, lila.
  • Das Aroma von gezüchteten Indoor-Arten ist schwächer als unter natürlichen Bedingungen.
  • Die Blütezeit beträgt ca. zwei Monate. Im Raum erfordert die Blume die Einhaltung des Temperaturregimes, eine bestimmte Luftfeuchtigkeit, Beleuchtung. Vorbehaltlich der Regeln für die Pflege der Pflanze wird die Azalee viele Jahre lang andere begeistern..
  • Rhododendron wird in seinem Inneren von botanischen Gärten, Schulen, Kindergärten, Schaufenstern sowie für Wohnkultur verwendet.
  • Eine interessante Dekorationsoption ist die Bildung einer Krone, so dass die Blume schließlich einem Bonsai ähnelt.

Beliebte Sorten

Azalee gehört zu einer Gartenpflanze im Freien. In China, Japan und Südeuropa wächst die Blume in Gärten auf freiem Feld. Wir haben diese Zimmerpflanze.

Die Hauptsorten der Blume, von denen alle anderen abstammen: indische und japanische Azaleen, die Höhe des Busches beträgt bis zu fünfzig Zentimeter.

Die Sorten werden nach der Farbe der Knospe unterteilt:

  • Mit weißen Blütenständen: Schneeflocke, Aline, Mary, Albert-Elizabeth, Aquarell.
  • Mit roten Blüten: Ilona, ​​Simon, Florida, Eclair, Holland.
  • Mit rosa Knospen: Terra Nova, Valentinstag, Strahlen, Rosalie, Scharlachrote Blume.
  • Pflanzen mit lila Blüten: Flamenco, Temperance, Ostalette.
  • Mit purpurroten Blumen: Professor Walters, Cosmos, Helmut Vogel, Orange Bowen.

Durch die Blütezeit des Rhododendrons unterscheiden sie sich:

  • frühe Blüte (Oktober-November);
  • mittlere Blüte (Januar-März);
  • spät blühend (Februar-Mai).

Für den Anbau zu Hause sind Sorten am besten geeignet:

  • Esmeralda,
  • Niobe,
  • Celestine,
  • John Herens,
  • Fritz Saidor,
  • Albert Elizabeth.

Azalee: Anpassungszeit nach dem Kauf

Der erste Fehler, wenn eine Pflanze nach Hause gebracht wird, ist das Umpflanzen: Es ist strengstens verboten, dies zu tun. Eine Blume, die in einem Gewächshaus wächst und in eine Wohnung kommt, leidet unter Stress: In Innenräumen ist sie komfortabel, feucht, hat eine angemessene Temperatur und ist beleuchtet. Für eine ordnungsgemäße Entwicklung müssen Sie alle Bedingungen zu Hause schaffen. Isolieren Sie nach dem Kauf einer Azalee die Blume für eine Weile von anderen Zimmerpflanzen und untersuchen Sie alle Elemente auf das Vorhandensein von Schädlingen, die auf den Blättern, in den Knospen und im Boden leben können.

Heimpflege

Es ist wichtig, die Empfehlungen für den Anbau von Azaleen einzuhalten: Temperatur, Luftfeuchtigkeit, richtige Beleuchtung im Raum, Verwendung geeigneter Böden, rechtzeitige Düngung. "Aus Dankbarkeit" wird Sie die Zimmerpflanze mit schönen, langen Blütenknospen begeistern.

Lage und Wahl des Blumentopfs

Wichtige Nuancen:

  • Die Blume befindet sich am hellsten Ort, besonders im Winter.
  • Fenster sollten nach Westen zeigen;
  • Beleuchtung - diffuses Licht (im Sommer);
  • Nehmen Sie in einer warmen Jahreszeit einen Topf mit einer Zierpflanze an die frische Luft (Garten, Loggia, Balkon);
  • Die Blume ist mit einem Schutzschirm vor der Batterie geschützt.
  • Keine Zugluft im Raum.

Der Topf sollte aus einem Ton- oder Plastiktopf entnommen werden, der fünf bis sieben Zentimeter höher als der alte ist (unter Berücksichtigung der Entwässerung) und zwei bis drei Zentimeter breiter ist.

Grundierung

Es ist besser, ein fertiges Substrat zu kaufen, insbesondere für Azaleen. In landwirtschaftlichen Geschäften ist es wichtig, eine hochwertige Bodenmischung namhafter Hersteller zu wählen.

Der Untergrund muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Der Säuregehalt des Bodens sollte im Bereich von 3,5 bis 5,0 pH liegen.
  • nicht abgelaufenes Ablaufdatum;
  • geeignet für die chemische Zusammensetzung.

Wenn es nicht möglich ist, fertigen Boden zu kaufen, können Sie den Boden selbst herstellen: Torf (1 Teil), verfaulte Nadeln (2 Teile) und Sand (1 Teil) mischen. Nach dem Pflanzen gewässert, abgesetzt, angesäuert (Essig, Zitrone), Wasser.

Pflanzen und Umpflanzen

Junge Azaleen werden nach Meinung erfahrener Floristen alle 12 Monate erwachsene Exemplare transplantiert - nach zwei bis vier Jahren.

Während der Transplantation werden folgende Anforderungen beachtet:

  • Es ist unmöglich, den irdenen Klumpen an den Wurzeln zu zerstören. Es wird empfohlen, ihn durch Umladen durch Hinzufügen von neuem Boden zu ersetzen.
  • Verwenden Sie flache Töpfe mit großem Durchmesser.
  • Das Verfahren wird im Frühjahr und Sommer durchgeführt.
  • Am Boden des Blumentopfs muss eine Drainage vorhanden sein (feiner Kies, Kies).
  • Der Boden ist zwar angefeuchtet, aber in Maßen.

Video - Anleitung zum Umpflanzen einer Azalee mit der Umschlagmethode:

Inhaltstemperatur und Luftfeuchtigkeit

Für ein korrektes Wachstum und eine ordnungsgemäße Entwicklung ist es erforderlich, eine Raumtemperatur von + 16-18 ° C aufrechtzuerhalten. Für eine gute Knospeneinstellung sind die Indikatoren niedriger: + 10-14 ° C für eine lange Blüte - etwa 20 Grad Celsius.

Für den Anbau von Azaleen wird eine hohe Luftfeuchtigkeit empfohlen: ca. 70-80%.

Gießen und Sprühen

Die rechtzeitige und korrekte Anreicherung der Bodenfeuchtigkeit ist nicht weniger wichtig als Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Das Wachstum und die Vegetation von Rhododendron hängen von der Bewässerung ab.

Floristen wird empfohlen, die folgenden Anforderungen einzuhalten:

  • Bewässern Sie die Pflanze systematisch während der Freisetzung von Knospen - reichlich;
  • Die Erde im Blumentopf sollte feucht sein. Man darf den Topf eine Stunde lang in einen Eimer Wasser tauchen.
  • ausgetretenes Wasser wird von der Palette abgelassen, um einen Verfall des Wurzelsystems zu vermeiden;
  • Zur Bewässerung wird Trinkwasser verwendet, das zwei Tage lang abgesetzt wird.
  • Die optimale Temperatur der Flüssigkeit für die Bewässerung ist mittel, leicht warm.

Beleuchtung

Eine exotische Blume mag diffuses, "helles" Licht, Halbschatten ist geeignet, die beste Option zum Platzieren eines Blumentopfs sind Nord- oder Westfenster. Direkte Sonneneinstrahlung wird nicht empfohlen, und die sengende schwüle Sonne von Azaleen ist kontraindiziert.

Ende Herbst, mit Beginn der Knospenbildung, braucht die Zimmerpflanze viel Licht. Es wird empfohlen, zusätzlich künstliche Beleuchtung zu installieren: Leuchtstofflampen oder LED-Lampen.

Top Dressing und Dünger

Für ein korrektes Wachstum und eine gute Blüte ist es notwendig, die Azalee mit Mineraldünger zu füttern. Es ist wichtig, dass die Formulierungen kein Chlor enthalten.

Nährstoffe werden verwendet, um den Nährstoffgehalt des Bodens im Frühjahr und Sommer alle 7 Tage zu erhöhen.

Bei Winterkälte wird die Fütterung nicht gestoppt, sondern weniger häufig, etwa alle 4 Wochen. Floristen verwenden Mineraldünger. Im Frühjahr werden Stickstoffdünger (Harnstoff, Salpeter, Ammoniumsulfat) ausgebracht. Im Sommer werden während der Knospungs- und Blütezeit Phosphor-Kalium-Dünger (Kaliummonophosphat, Amofos) benötigt.

Für das schnelle Wachstum von Proben in Innenräumen mit grünem Dekor, die Aktivierung des Stoffwechsels und die Erhöhung der Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge werden Wachstumsstimulanzien und Bioregulatoren verwendet.

Die häufigsten Medikamente mit komplexen Wirkungen:

Es sind auch Volksheilmittel zur Bodendüngung bekannt:

  • übrig gebliebener Kaffeesatz und Tee,
  • Abkochung von Zwiebelschalen,
  • Eierschale,
  • Holzasche.

Bei der Verwendung von Mineraldüngern und biologischen Produkten werden die Sicherheitsregeln beachtet - sie verwenden Gummihandschuhe, eine Atemschutzmaske und eine Schutzbrille.

Blüte- und Ruhezeit

Wichtige Funktionen:

  • Azalee blüht sechzig Tage lang. Die Zeit, in der spektakuläre Knospen das Auge erfreuen, hängt von der Art der Zimmerpflanze ab und reicht von November bis Mai.
  • Nach Abschluss der schönen Blüte beginnt die Pflanze eine Ruhephase, die Ruhezeit für die Azalee beträgt ca. 8 Wochen. Zu diesem Zeitpunkt werfen einige Exemplare ihre Knospen ab.
  • Bei einigen Sorten ist dies die Zeit des teilweisen Absterbens des Wurzelsystems..
  • Die Pflanze wird beschnitten und transplantiert. Wenn Sie die Zeit für das Ereignis überspringen, blüht die Azalee möglicherweise in Zukunft nicht mehr, da an den Knospen kein Eierstock vorhanden ist.
  • Unmittelbar nach der Blüte werden die Azaleen beschnitten. Junge Triebe werden vorsichtig eingeklemmt, die Zweige abgeschnitten, nicht mehr als vier Blätter verbleiben auf einem Element. Das Ausdünnen schwacher Zweige und Triebe verhindert eine Verdickung, die sich negativ auf die Vitalität der Pflanze auswirkt: Kranke Triebe nehmen Nährstoffe auf.

Reproduktion

Eine beliebte Methode ist die Verwendung von Stecklingen. Der optimale Zeitpunkt für die Vermehrung von Azaleen auf diese Weise ist hauptsächlich die Sommerperiode. Halbverholzte Stecklinge werden in einen kleinen Plastikbecher oder Topf in einem zuvor vorbereiteten Substrat aus Nährboden gepflanzt. Am Boden muss sich eine Drainageschicht befinden (bis zu einem Zentimeter), und am Boden müssen Löcher vorhanden sein, damit überschüssiges Wasser entweichen kann.

Der gepflanzte Spross ist mit einem Beutel oder Glas bedeckt, um ein feuchtes und warmes Klima im Inneren zu gewährleisten (es wird ein Mini-Gewächshaus erhalten). Das Gießen und Sprühen erfolgt regelmäßig. Die entstehenden Blütenknospen werden entfernt: Sie nehmen Nahrung aus dem Schnitt. Vier bis fünf Monate später werden die länglichen Triebe nach aktiver Wurzelbildung in einen Blumentopf an einen dauerhaften Ort gepflanzt.

Beschneiden, Kneifen und Kronenformen

Um eine schöne Zierpflanze zu erhalten, werden die Triebe beschnitten und eingeklemmt. Dies ermöglicht die Bildung von Kronen verschiedener Formen. Vor dem Beschneiden und Kneifen müssen Sie die Form der Azaleenkrone festlegen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine schöne Buschform zu erstellen:

  • Stengel. Es stellt sich ein Baum mit einer zentralen Führung und Zweigen heraus, der an einen Apfelbaum, eine Birne oder einen Bonsai erinnert;
  • Busch. Auf der Zierpflanze verbleiben mehrere Zweige.

Alle schwachen und stark gewachsenen Triebe werden entfernt, notwendigerweise diejenigen, die nach innen wachsen. Junge Nachrichten müssen gekniffen werden, aber vier bis fünf Blätter sollten vom Stiel bis zur Spitze der Triebe verbleiben. Bereiche in der Nähe von Blütenknospen werden entfernt.

Das Beschneiden früher Sorten erfolgt von März bis April und späte Sorten von Mai bis Juni..

Zum Beschneiden werden Astscheren oder Spezialscheren verwendet, die auf dem Markt oder in Gartengeschäften erhältlich sind.

Merkmale der saisonalen Pflege

Es gibt vier Perioden der Blütenentwicklung:

  • vegetatives Wachstum (Stiel, Blätter);
  • Bildung von Nieren;
  • übrige Generationsorgane (Blütenknospen);
  • Wachstum und Periode, in der Knospen blühen.

Azaleenarten nach Blütezeit werden unterteilt in:

  • früh (Oktober bis Dezember)
  • Durchschnitt (von Januar bis März);
  • spät (von Anfang Februar bis Anfang Mai).

Empfehlungen für Floristen:

  • Oktober bis Dezember. Azaleen entwickeln Blütenknospen. Die Lufttemperatur im Raum beträgt + 6-10 Grad. Vergessen Sie gleichzeitig nicht, reichlich zu gießen, damit der Boden immer feucht ist..
  • Januar bis Februar. Wenn generative Organe auftreten, wird die Temperatur auf +18 Grad erhöht, was zu einer üppigen Blüte beiträgt. Die Pflanze gießen und besprühen. Für Azaleen wird in dieser Zeit viel Licht benötigt..
  • Februar bis April. Der Rhododendron hat eine Blütezeit, die Dauer beträgt zwei Monate, wenn Sie das richtige Mikroklima schaffen. Temperatur + 12-15 Grad, Bewässerung des Bodens, Sprühen erfolgt ohne Beeinträchtigung der Knospen. Stellen Sie sicher, dass Sie diffuses Licht bereitstellen.
  • Juni bis September. Azalee hat eine Ruhezeit. Während dieser Zeit: Die Blume wird in einen größeren Blumentopf gepflanzt, eine Krone wird gebildet und an die frische Luft gebracht: Garten, Loggia, Balkon, Temperatur nicht höher als +25 Grad, Bewässerung und Sprühen.

Pflegefehler und deren Beseitigung

Informationen zu häufigen Problemen und Lösungsmethoden sowie zu den Gründen für negative Phänomene finden Sie in der Tabelle:

ProblemDie GründeEntscheidung
Blätter und Knospen fallenÜberschreiten der Temperaturanzeigen im Raum liegt die Luftfeuchtigkeit unter dem Normalwert.Luftfeuchtigkeit erhöhen, Temperatur senken.
Das Laub färbt sich gelb, die Blütezeit ist kürzer als gewöhnlich, die Azalee blüht nichtDie Pflanze wird mit hartem Wasser bewässert, das einen Überschuss an Mineralsalzen enthält. Der Boden ist nicht für Azaleen, trockene, zu warme Luft geeignetDie Pflanze wird in einen geeigneten Boden gepflanzt, mit abgesetztem und angesäuertem Wasser in ausreichenden Mengen bewässert und besprüht
Trockene Stellen am LaubDas Problem weist auf einen Sonnenbrand hinIsolieren Sie die Blume von den sengenden Strahlen: Setzen Sie einen Schutzschirm auf und senken Sie die Jalousien
Auf dem Laub ist ein Spinnennetz aufgetaucht, die dünnen Fadenbüschel ähneln schmutzig weißer WatteSicher ist dies eine SpinnmilbeDie Pflanze wird mit Seifenwasser gewaschen, dann mit Wasser unter der Dusche, falls erforderlich (schwere Infektion der Pflanze und des Bodens), werden Insektizide verwendet.
Knospen fallen ab, verfärben sich, Laub kräuselt sichDie Krankheit (Fusarium) entwickelt sich. Das Problem tritt vor dem Hintergrund einer hohen Lufttemperatur im Raum auf.Mit Fungizid behandeln, Temperatur senken, Luftfeuchtigkeit erhöhen

Krankheiten und Schädlinge

Die Niederlage aller Elemente der Pflanze erfolgt aufgrund der Unkenntnis oder Nichtbeachtung der Regeln für Bewässerung, Fütterung, das Auftreten von Viren, Bakterien und Pilzen.

Faktoren wie unsachgemäße Pflege sind:

  • unzureichende und übermäßige Bewässerung;
  • aktive Sonneneinstrahlung;
  • Mangel an Licht;
  • Feuchtigkeit stagniert im Boden;
  • Gießen mit hartem Wasser;
  • hohe Temperatur im Raum;
  • Falsch vorbereiteter Boden für Azaleen.

Um Krankheiten einer Zierpflanze zu behandeln, reicht es aus, diese Ursachen zu beseitigen..

Es ist bekannt, dass die folgenden Viren und Pilze Azalee infizieren:

Fungizide und andere Medikamente werden zur Beseitigung der pathogenen Flora eingesetzt..

Azalee ist resistent gegen verschiedene Schädlinge, kann aber bei schwacher Bewässerung und trockener Luft von Schuppeninsekten, Spinnmilben und Erdbeermilben befallen werden. Gefährliche Parasiten machen kleine Löcher in die Blätter der Pflanze und saugen den Saft aus. Wenn sich auf dem Laub Punkte und Spinnweben befinden, waschen Sie die Blätter der Zierpflanze mit einem Sud aus Tabakblättern unter Zusatz von Seifenschaum. Der Boden muss unbedingt vor dem Eindringen der Lösung geschützt werden. Einige Stunden nach dem Ereignis werden Blattplatten und andere Pflanzenteile gründlich mit kaltem Wasser gewaschen.

Spezielle Medikamente sind wirksamer: Actellik, Aktara. Das Sprühen erfolgt mehrmals im Abstand von sieben bis zehn Tagen..

Alle Arbeiten mit Chemikalien werden im Freien oder in einem gut belüfteten Bereich durchgeführt, fern von Nahrungsmitteln und Haustieren. Verwenden Sie unbedingt persönliche Schutzausrüstung: Brille, Handschuhe, Atemschutzmaske. Spülen Sie Ihren Mund nach dem Sprühen mit Wasser aus und waschen Sie ihn gründlich mit Wasser und Seife. Lebensmittel können frühestens 2 Stunden später verzehrt werden.

Nachdem Sie sich das folgende Video angesehen haben, finden Sie weitere nützliche Informationen über die Nuancen des Anbaus von Azaleen und der Pflege einer heimischen Pflanze mit kleinen Blättern und üppigen Blüten:

Top