Kategorie

1 Kräuter
Blühende Zimmerpflanzen, mit denen auch Anfänger umgehen können
2 Kräuter
Die richtige Pflege eines Zimmers stieg nach dem Kauf
3 Bonsai
Wie man im Frühjahr Gladiolen richtig pflanzt - die Geheimnisse der Gärtner
4 Kräuter
Ingwer: Hausanbau

Image
Haupt // Sträucher

Nutzen und Schaden nach dem Pflanzen von Anthurium oder männlichem Glück


Aus dem mittleren und südlichen Teil Amerikas ist eine schöne und erstaunliche Blume zu uns gekommen - Anthurium "männliches Glück", das zur Familie der Aroiden gehört. Aufgrund ihres exquisiten Aussehens und ihrer einzigartigen Blüte hat die Zimmerpflanze bei Blumenzüchtern an Beliebtheit gewonnen..

Beschreibung des Glücks des Blumenmannes

Mehr als 30 Arten dieser wunderbaren Kultur werden in der Floristik verwendet. Hobbygärtner und Züchter haben es geschafft, mehr als 80 Hybridsorten von Anthurium zu züchten. Wie sieht das Hauptbild dieser Blume aus??

Anthurium-Laub hat fast immer dunkelgrüne Farbtöne. Eine herzförmige oder pfeilförmige Blattplatte ist normalerweise bis zu 40 Zentimeter lang. Während der Blüte bildet diese Kultur einen Blütenstand in Form eines Ohrs. Die Farben sind unterschiedlich: hellgelb, weißlich oder rosa. Die glänzende Hülle der Pflanzenblätter ist von weiß bis dunkelbraun gefärbt.

Die Blütezeit von Anthurium kann mehr als acht Monate dauern, beginnend im ersten Frühlingsmonat bis einschließlich November. Es gibt einige Arten, die nur 1-1,5 Monate blühen. Bei richtiger Pflege wächst die Pflanze bis zu einem Meter hoch. Anthurium ist launisch, also muss man sich daran gewöhnen.

Wie man Anthurium pflegt

Anthurium ist eine thermophile Pflanze, da sie in tropischen Klimazonen auf natürliche Weise wächst. Für die normale Entwicklung müssen Sie versuchen, die Temperatur im Raum das ganze Jahr über innerhalb von + 22-28 Grad zu halten. Es ist darauf zu achten, dass keine direkten ultravioletten Strahlen auf die Blume fallen, was sich nachteilig auf ihre Entwicklung auswirkt..

Im Winter ist es ratsam, die Temperaturwerte innerhalb von + 16-18 Grad zu halten. Um die Knospenbildung zu beschleunigen, muss die Raumtemperatur um mehrere Grad erhöht werden. Dies geschieht nur in Fällen, in denen es dem Anthurium bereits gelungen ist, Blütenknospen zu legen. Nur dann können die sommerlichen Wärmestandards eingehalten werden.

Bewässerungsfunktion

In seiner natürlichen Umgebung wuchs Anthurium bei hoher Luftfeuchtigkeit. Wenn es in einer Stadtwohnung gezüchtet wird, wird sein Laub von Zeit zu Zeit aus einer Sprühflasche gesprüht. Die Pflanze wird nicht oft, sondern reichlich bewässert. Während eines heißen Sommers wird der Eingriff in 3-4 Tagen durchgeführt..

Das Wasser im Topf sollte nicht stagnieren, sondern in den Sumpf fallen. Es wird auch sofort geleert. Bei einem Überschuss an Feuchtigkeit im Topf kann das Wurzelsystem der Pflanze verrotten, was zum Tod führt. Im Winter wird Anthurium nicht mehr als einmal alle sieben Tage gegossen..

Luftfeuchtigkeit

Das wärmeliebende Anthurium "männliches Glück" braucht ein feuchtes Klima. Zu Hause wird es nicht möglich sein, dies vollständig nachzubilden, aber das einfache Besprühen des Blattteils mit Wasser ist durchaus möglich.

Eine gute Möglichkeit, die Feuchtigkeit einer Pflanze zu erhöhen, ist ein nasser Kieselstein auf einer Palette. Ein paar Mal pro Woche können Sie das Laub mit einem feuchten Schwamm abwischen. Feuchtigkeit sollte nicht auf die Blütenstände gelangen.

Die teuerste Option ist der Kauf eines funktionierenden Luftbefeuchters. Es ist in einem Raum mit einer launischen Pflanze installiert. Mit seiner Hilfe im Raum können Sie bis zu 80% Luftfeuchtigkeit auffangen.

Raumbeleuchtung

Die Blume ist so installiert, dass nur diffuses Licht darauf fällt, aber es sollte viel davon vorhanden sein. Bei fehlender Beleuchtung blüht Anthurium nicht. Es sollte keinen direkten ultravioletten Strahlen ausgesetzt werden, da das Laub Verbrennungen erleidet.

Es wird empfohlen, den Container mit der Anlage an einem Fenster nach Nordwesten oder Osten zu installieren. Wenn es in der Wohnung keine solchen Fenster gibt, wird der Topf in der Nähe des Fensters installiert, wo Halbschatten vorhanden ist. Im Winter leidet Anthurium besonders unter schlechten Lichtverhältnissen, so dass es auf das südliche Fensterbrett übertragen wird.

Wo Anthurium zu setzen

Nachdem wir uns mit den Hauptparametern für eine ordnungsgemäße Pflanzenpflege befasst haben, werden wir nun reibungslos mit der Frage fortfahren, wo sich der Anthuriumtopf im Raum befinden sollte. Der idealste Ort ist der östliche Teil des Raumes, wo es ein Fenster gibt, durch das diffuses Licht hereinkommt..

Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Anthurium nicht in einem Entwurf steht. Wenn die Fenster keine Risse aufweisen oder aus Kunststoff bestehen, kann der Topf auf der Fensterbank installiert werden. Der Topf steht nicht in der Nähe von Elektro- oder Zentralheizungen, wo die Luft trockener ist.

Strahlung, die von einem Heizgerät oder Heizkörper ausgeht, kann nicht nur das "männliche Glück" schädigen, sondern auch die von ihm erzeugte positive Energie absorbieren.

Pflanzenschnitt

Formativer Schnitt für Anthurium wird nicht verwendet, da die Pflanze unabhängig in der Lage ist, eine üppige Laubrosette zu erzeugen. In Fällen, in denen ein erwachsener Busch keine Blütenstände mehr auswirft oder sein dekoratives Aussehen verloren geht, kann ein Schnitt verwendet werden. So wird die Blume verjüngt.

Beim Trimmen wird der apikale Teil mit ein paar Wurzeln entfernt. Gleichzeitig müssen mehrere Internodien für die Buschigkeit im Kofferraum verbleiben. Die entfernten Teile können in einem leichten Substrat verwurzelt sein.

Strauchboden

Anthurium entwickelt sich besser in einer lockeren Bodenmischung, die nicht gestampft ist und eine schwache Säure aufweist. Sie können Erde mischen, um sich selbst zu pflanzen:

  • Laubboden - 1 Teil;
  • Grasland - 2 Teile;
  • Grober Sand - 1 Teil;
  • Torfschicht - 1 Teil.
  • Sie können etwas Sumpfmoos hinzufügen.

Diese Bodenzusammensetzung kann Feuchtigkeit speichern. Außerdem ist es so nah wie möglich am Boden, wo Anthurium in der Natur wächst. Aber Sie können ein fertiges Substrat für Schilddrüsenpflanzen im Laden kaufen.

Wie füttert man?

Im zeitigen Frühjahr und im Sommer ist es üblich, flüssige Düngungslösungen unter die Pflanze aufzutragen. Dieser Vorgang wird zweimal im Monat durchgeführt. Zur Fütterung werden sowohl organische als auch mineralische Komplexe verwendet. Einige Züchter verwenden zusätzlich universelle Optionen, die beide Arten von Verbänden gleichzeitig enthalten.

Organische Dünger sind verrotteter Humus, gründlich fermentierte Kuhkuchen oder Vogelkot. Mineralische Komplexe umfassen das Medikament "Azalea", "Kemira Lux" und andere. Bei der Züchtung solcher Verbände wird empfohlen, die Dosierung gegenüber der auf der Packung angegebenen um die Hälfte zu reduzieren. Sie bringen es nach dem Gießen der Pflanze.

Blumentransplantation

In den ersten Jahren wird empfohlen, die Jungpflanze jedes Jahr im Frühjahr oder zu Beginn der Sommersaison neu zu pflanzen. Wenn das Anthurium reifer wird, wird es nach 3-4 Jahren transplantiert. Eine dauerhafte Transplantation ist erforderlich, da sonst der Blüteprozess verkürzt und der Laubabfall mit schwarzen Flecken bedeckt wird. Nach dem Kauf von Anthurium in einem Blumenladen müssen Sie es sofort in einen neuen Behälter geben, der für die Größe der Pflanze optimal ist. Es ist besser, die Bodenmischung selbst zuzubereiten.

Anthurium ist eine sehr empfindliche und zerbrechliche Blume. Seien Sie daher während des Transplantationsprozesses besonders vorsichtig, um das empfindliche Wurzelsystem nicht zu beschädigen. Wenn kleine Schäden festgestellt werden, bestreuen Sie diese Stellen mit zerkleinerter Aktivkohle.

Die Pflanze wird vorsichtig in einen neuen Topf gegeben und dann mit der vorbereiteten Bodenzusammensetzung bestreut. Es ist eine gute Idee, einige Moosstücke und zerkleinerte Holzschalen hinzuzufügen. Am Ende die Blume gießen und den Boden leicht stopfen.

Einen Blumentopf für Anthurium wählen

Diese tropische Ernte erfordert einen Topf mit ausreichender Breite, aber nicht tief. Je weiter die Wurzel des Anthuriums entwickelt ist, desto geräumiger wird der Blumentopf aufgrund seines erdigen Komas ausgewählt. Es ist ratsam, einen Behälter aus Ton oder haltbarem Kunststoff zu kaufen. Es wird nicht empfohlen, eine dekorative Blume in einen Glas- oder Metallbehälter zu legen..

Eine Blume überwintern

Zu Beginn der Herbstperiode wird Anthurium nicht mehr gedüngt, und die Bewässerung wird ebenfalls auf ein Minimum reduziert. Die tropische Blume wird von den Auswirkungen einer zentralen oder elektrischen Heizung ferngehalten. Im Raum versuchen sie, der Lufttemperatur von + 16-18C standzuhalten.

Wenn nicht genügend natürliches Licht im Raum ist, ist eine zusätzliche Leuchtstofflampe erforderlich. Mit seiner Hilfe wird die Beleuchtung tagsüber auf 10-12 Stunden verlängert. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, wird ein mit Wasser gefüllter Behälter neben den Topf gestellt. Die Bewässerung erfolgt einmal pro Woche.

Fortpflanzung von Anthurium

Der Fortpflanzungsprozess einer Zierpflanze sollte besonders sorgfältig durchgeführt werden. Wenn ein Fehler gemacht wird, kann die Blume einfach sterben. Betrachten Sie die einfachsten und verständlichsten Möglichkeiten, die selbst unerfahrene Erzeuger nutzen können:

  • Zur Reproduktion von Anthurium wird der apikale Teil mit einem scharfen Messer abgeschnitten. Der Schnitt wird streng schräg ausgeführt, um die Fläche für die Wurzelbildung zu vergrößern. Die Bewurzelung erfolgt in Wasser;
  • Den Stängeltrieb mit dem Wurzelsystem ausgraben und transplantieren. Wenn die Wurzel zu diesem Zeitpunkt nicht genug gewachsen ist, wird der Stiel 2-3 Wochen lang in Wasser gelegt.
  • Der Busch wird durch Übertragen vorsichtig aus dem Topf entfernt. Es ist sorgfältig in mehrere Teile unterteilt, von denen jeder gut gewachsene Wurzeln haben sollte..

Gute Blütebedingungen

Anthurium ist eine ziemlich launische Pflanze, und damit sie mit schönen Knospen reichlich blüht, müssen Sie lange hart arbeiten. Betrachten Sie einen Algorithmus für regelmäßige Aktionen für die normale Entwicklung einer Pflanze.

  1. Anthurium reagiert gut auf das Einbringen von Zusatzstoffen und Vitaminkomplexen in den Boden;
  2. Es ist ratsam, eine tropische Blume nur mit abgesetztem Wasser ohne schädliche Verunreinigungen zu gießen, jedoch nicht kalt, sondern bei Raumtemperatur.
  3. Wasser sollte nicht in der Pfanne stagnieren, es muss abgelassen werden;
  4. Die Oberfläche des Bodens muss mit feuchtem Moos bedeckt sein, damit es in der schwülen Sommerhitze nicht austrocknet.
  5. Wenn sich der Topf mit der Pflanze auf der Fensterbank des Südfensters befindet, müssen Sie darauf achten, dass nur diffuses Licht darauf fällt. Das Fenster kann mit Tüll abgedunkelt werden;
  6. Im Winter wird Anthurium zusätzlich mit Kaltglühlampen beleuchtet;
  7. Es wird nicht empfohlen, die Blume von Ort zu Ort neu anzuordnen, da dies die Entwicklung beeinträchtigen kann. Bei Bedarf wird es im Frühjahr oder Herbst neu angeordnet;
  8. Wenn eine wunderschöne Blüte auftritt, wird der Topf mit der Pflanze von direkter ultravioletter Strahlung entfernt.
  9. Wenn das Anthurium die Blütenstände ausgeworfen hat und bereit ist zu blühen, wird empfohlen, die Bewässerung zu erhöhen.
  10. Sprühen Sie den Laubteil regelmäßig aus einer Sprühflasche.

Anthurium - häusliche Pflege und Fortpflanzung

Verfasser: Tamara Altova. 07. Juli 2017 Kategorie: Zimmerpflanzen.

Anthuriumblume - Beschreibung

Anthurium oder "männliches Glück" ist eine sehr hübsche Pflanze mit glänzenden Blättern und leuchtend roten Blüten. Die Blume erhielt ihren Namen, weil es üblich ist, sie Männern zu geben. Es wird angenommen, dass ein solches Geschenk Männlichkeit und Wohlstand in das Haus bringen wird, in dem Männer leben. Anthuriumpflege ist nicht besonders schwierig, aber es gibt noch einige Feinheiten, um diese Blume erfolgreich zu züchten.

Bedingungen für die Aufbewahrung von Anthurium

Der Boden für Anthurium sollte atmungsaktiv, torfreich und mit dem obligatorischen Gehalt an Baumrinde, Perlit, Kokosfaser oder Moos versehen sein. Gekauftes Land kann auch für Aroids verwendet werden, aber gekauftes Land hat normalerweise kein Backpulver. Anthurium sollte eine gute Drainage haben, um eine lange Stagnation des Wassers im Topf zu vermeiden..

Beleuchtung. Anthurium mag kein direktes Sonnenlicht, daher ist helles und diffuses Licht die beste Option. Sie können auch Anthurium auf das Nordfenster setzen, aber bei schlechten Lichtverhältnissen wird es höchstwahrscheinlich nicht blühen.

Temperatur. Anthurien sollten vor Zugluft geschützt werden, sie sind sehr schädlich für Pflanzen und können sogar zum Tod führen. Pflanzen sind sehr thermophil. Die für sie am besten geeignete Temperatur liegt bei 23-25 ​​Grad. Im Winter sollte Anthurium auf einer Temperatur von mindestens 16 Grad gehalten werden. Wenn es zwei Monate bei dieser Temperatur gehalten und selten gewässert wird, kann dies eine blühende Pflanze provozieren..

Anthurium sprühen. Anthurium benötigt eine konstante Luftfeuchtigkeit - mindestens 65%, und in der Wohnung wird diese Luftfeuchtigkeit höchstwahrscheinlich nicht ausreichen. Um die Luft um das Anthurium herum zu befeuchten, müssen Sie einen Blumentopf auf eine Palette mit feuchtem, expandiertem Ton oder Sand stellen, oder Sie sollten einen Luftbefeuchter kaufen (was übrigens ein sehr teures Geschäft ist). Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, sollten Sie die Luft um die Pflanze sprühen, aber auf keinen Fall Wasser auf die Blätter bekommen - das Wasser auf den Blättern wird zu einer weißen, unauslöschlichen Beschichtung, die Ihr Anthurium unattraktiv macht. Manchmal ist es auch notwendig, eine "Dusche" für die Pflanze zu arrangieren und den Staub von den Blättern zu waschen. Nach diesem Vorgang müssen die auf den Blättern verbleibenden Wassertropfen mit einer Serviette entfernt werden.

Anthuriumpflege

Anthurium gießen

Das Anthurium muss gegossen werden, nachdem die oberste Erdschicht leicht getrocknet wurde. Er toleriert absolut kein Überlaufen und vollständiges Austrocknen des Bodens. Die Bewässerung sollte mäßig sein, nicht mehr als einmal alle vier Tage. Es sollte beachtet werden, dass im Winter, wenn die Temperatur sinkt, die Bewässerung auf einmal pro Woche reduziert werden sollte. Die Pflanze verträgt kein hartes Wasser aus dem Wasserhahn, daher wird dringend empfohlen, Wasser zu verwenden, das sich 1-2 Tage lang gesetzt hat.

Anthurium düngen

Es ist notwendig, Anthurium etwa einmal im Monat mit einem komplexen Dünger für Aroiden zu füttern, aber die empfohlene Dosis sollte genau um die Hälfte reduziert werden. Sie können auch mit Dünger für Orchideen düngen..

Fortpflanzung von Anthurium

Anthurium kann auf drei Arten vermehrt werden: durch Samen, beim Umpflanzen durch Trennen von Kindern und Trennen eines Blattes mit einer Luftwurzel.

  1. Wachsendes Anthurium aus Samen. Um Samen von einer Pflanze zu erhalten, müssen Sie mehrere Anthurien haben und diese innerhalb von 2-3 Tagen bestäuben, vorzugsweise ab dem Zeitpunkt der Blüte. Nachdem die Samen gereift sind, müssen sie geschält und in eine Pflanzmischung aus Torf und Rippern (Perlit, Vermiculit usw.) gepflanzt werden. Die Samen sollten nicht tief eingegraben werden, es reicht aus, sie fest auf den Boden zu drücken, zu befeuchten und in ein Gewächshaus zu legen. Warten Sie nach einigen Wochen auf die Aufnahmen.
  2. Abteilung für Kinder von Anthurium. Sie müssen wissen, dass das Anthurium alle drei Jahre aktualisiert werden muss, da sonst die alten Blätter schwarz werden und die Blume unordentlich wird. Bei einer jährlichen Transplantation müssen Sie die Babys mit einem scharfen Messer oder einer scharfen Klinge von den Mutterpflanzen trennen und die Schnittstelle mit Holzkohle (oder einer gemahlenen Aktivkohle-Tablette) behandeln. Das Gießen von Anthurium während der Zeit der Wundverengung von Kindern sollte sehr vorsichtig sein.
  3. Ablösung eines Anthuriumblattes mit einer Luftwurzel. Ein solcher Schnitt sollte in einen separaten Topf gepflanzt und alle drei Tage gewässert werden. Es wird schnell genug Wurzeln schlagen und nach dem Nachwachsen beginnt das Laub intensiv zu wachsen.

Der richtige Topf für Anthurium. So wählen Sie die Kapazität?

Für sein exotisches Aussehen hat Anthurium mehrere bunte Namen erhalten: "männliches Glück", "Flamingoblume", "rote Zunge". Es kann zu Recht eine Dekoration Ihres Hauses werden.

Angenommen, Sie haben leuchtende Blumen und schöne glänzende Blätter bemerkt und sich diesen gutaussehenden Mann gekauft. Der Artikel beschreibt im Detail, welche Parameter eines Blumentopfs zum Umpflanzen zu beachten sind.

Welche Kapazität braucht eine Blume??

Anthurium fühlt sich in einem feuchten Tropenwald am besten an, daher ist es für seinen Wohlstand notwendig, ähnliche Lebensbedingungen dafür zu schaffen. Es ist notwendig, auf das Temperaturregime, die Zusammensetzung und den ausreichenden Feuchtigkeitsgehalt des Bodens und, was vielleicht am wichtigsten ist, auf die Größe und Form seines "Hauses" zu achten. Überraschenderweise ist das Material und die Größe des Topfes genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger als die Umwelteigenschaften und die Bodenzusammensetzung..

Die rote Zunge liebt lockeren Boden, reich an Sauerstoff. Wie viele tropische Pflanzen wächst es auf einem ziemlich großen Substrat. Seine Wurzeln wachsen eher parallel zur Oberfläche als tiefer. Daher ist ein flacher breiter Behälter besser dafür geeignet. Es hilft Pflanzenwurzeln, sich auf natürliche Weise zu entwickeln.

Welcher Topf kann die am besten geeigneten Bedingungen für das Wachstum und den Wohlstand von Anthurium bieten??

So wählen Sie die Größe?

Die Größe des Topfes hängt von dem Ziel ab, das Sie erreichen möchten..

  • Wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze reichlich blüht, pflanzen Sie sie "Rücken an Rücken": von den Wurzeln bis zu den Wänden sind es nur 1-2 Zentimeter.
  • Wenn Sie möchten, dass das Anthurium wächst und die "Kinder" rauswirft, sollte der Topf um 4-5 Zentimeter breiter als das Wurzelsystem sein. In diesem Fall wächst die grüne Masse und die Blüten werden etwas weniger..

Wenn das Anthurium wächst, sollte die Größe des Topfes erhöht werden. In den ersten 2-3 Jahren muss die Pflanze jedes Jahr neu gepflanzt werden, wodurch der Topf um 1-2 Zentimeter erweitert wird. Später kann das Intervall zwischen den Transplantationen auf 2-3 Jahre verlängert werden. Die Größe des Topfes beim Umpflanzen einer erwachsenen Pflanze nimmt um 3-4 Zentimeter zu.

Ein Hinweis darauf, dass sich die Transplantationszeit nähert, ist das "Kriechen" der Wurzeln durch die Drainagelöcher und das Wachstum der Luftwurzeln auf der Bodenoberfläche.

Für welches Material eignet es sich am besten??

Keramiktöpfe, die häufig im Hausgarten verwendet werden, eignen sich nicht sehr gut für den Anbau von Anthurium. Ihre Wände lassen verdunstende Feuchtigkeit durch und kühlen ab, was das Temperaturregime des unterirdischen Teils der Anlage verletzt.

Außerdem neigen die Wurzeln dazu, in die Poren der Keramik hineinzuwachsen. Aus diesem Grund werden sie bei der nächsten Transplantation unweigerlich beschädigt. Manchmal werden glasierte Keramikbehälter verwendet. Sie lassen keine Wurzeln in die Wände wachsen, lösen aber nicht das Problem mit dem Temperaturregime..

Kunststoffbehälter sind besser für die "rote Zunge" geeignet, erfordern aber auch zusätzliche Aufmerksamkeit. Dichte Wände verhindern die Verdunstung von Wasser und die übermäßige Abkühlung der Wurzeln. In einem Plastiktopf kann das Bewässerungswasser jedoch stagnieren, und überschüssige Feuchtigkeit für Anthurium ist noch schlimmer als eine kurzfristige Trocknung..

Der Boden des Außentopfs ist mit einer Drainage aus expandiertem Ton oder Ziegelspänen bedeckt. Der Boden des Innentopfs ist durch einen Luftspalt vom Wasser getrennt, der den Durchgang von Wasser und Luft nicht behindert, aber plötzliche Temperaturänderungen verhindert.

Die Form

Die Form des Topfes beeinflusst das Wachstum und die Entwicklung des Anthuriums nicht. Achten Sie nur darauf, dass das Gefäß nicht zu tief (dies kann zum Zusammenbacken des Bodens führen) oder umgekehrt zu flach ist, damit das Wasser nicht stagniert. Die optimale Höhe des Topfes ist 3-5 Zentimeter kleiner als der Durchmesser.

Es ist erwähnenswert, dass sich Anthurium in Glasvitrinen großartig anfühlt, in denen Sie die günstigsten Bedingungen für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung schaffen können. Obwohl dies nicht für die Form des Topfes gilt, sollte dies bei der Planung eines Blumengartens berücksichtigt werden..

Löcher im Boden

Für den erfolgreichen Anbau von Anthurium sollten im Boden des Behälters genügend Drainagelöcher vorhanden sein, durch die während des Gießens überschüssiges Wasser abgelassen wird. Die für die Wurzeln notwendige Luft strömt durch dieselben Löcher..

In der Natur wächst Anthurium auf dem Waldboden, von dem es Nahrung, Wasser und Luft erhält. Daher muss das Substrat für seine Kultivierung locker und nicht hygroskopisch sein (kein Wasser ansammeln). Für eine "rote Zunge" ist kein nasser, sondern ein feuchter Untergrund optimal. Überschüssiges Wasser muss unbedingt in die Pfanne abfließen, da sonst die Wurzeln verrotten und die Pflanze absterben kann.

Auf dem Foto sehen Sie, welche Behälter die Blume "männliches Glück" liebt und was ein Topf dafür sein sollte.

Ist es möglich, "männliches Glück" in einen Behälter unter einer anderen Pflanze zu pflanzen??

Einige Pflanzen setzen im Verlauf ihrer Vitalaktivität Substanzen frei, die das Wachstum anderer Pflanzen hemmen. Es ist unmöglich im Voraus zu wissen, ob der vom Vorgänger übrig gebliebene Boden für Anthurium "vergiftet" ist. Die Überreste dieses Bodens und vor allem Substanzen, die vom ehemaligen Bewohner des Topfes freigesetzt werden, können an den Wänden des Topfes verbleiben und die neue Pflanze schädigen..

Wenn es schade ist, den Topf wegzuwerfen, müssen Sie vor dem Einpflanzen einer weiteren Pflanze sowohl die Innen- als auch die Außenfläche gründlich von Bodenresten waschen und anschließend desinfizieren. Zur Desinfektion können Sie eine Lösung von Kaliumpermanganat von dunkelrosa Farbe verwenden.

Plastiktöpfe sind normalerweise nicht so teuer, dass Sie aus Gründen der Ersparnis riskieren, einen so gutaussehenden Mann wie Anthurium zu ruinieren.

"Man's Happiness" ist eine prächtige Innenausstattung. Mit der richtigen Einstellung wird diese Blume jahrelang üppig blühen und die Gastgeber und Gäste begeistern..

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Innenblumen-Anthurium: Typen, Fotos und Pflege

Anthurium ist eine spektakuläre und sehr elegante Zimmerpflanze. Es wird besonders für seine ungewöhnlich hellen Farben geschätzt, als ob es mit Wachs bedeckt wäre. Sie haben eine lange Blütezeit, außerdem bleiben sie beim Schneiden lange im Wasser.

Einige Sorten haben schöne grüne Blätter mit einem charakteristischen Glanz. Es gibt auch solche, die wegen des samtigen Laubes gezüchtet werden, das Reliefmuster von ungewöhnlichem Aussehen aufweist..

Die feuchten amerikanischen Tropen sowie die Regenwälder Asiens gelten als Geburtsort dieser Blumen. Sie werden manchmal Flamingoblumen genannt, sie gehören zu den Aroiden und haben etwa tausend Arten. Ihre großen Blüten bestehen aus einem Maiskolben und einer hellen Tagesdecke, die Stängel sind verkürzt, aufrecht oder kriechend. Blätter können verschiedene Formen haben: fest elliptisch, präpariert oder herzförmig.

Im Alltag und in verschiedenen Beschreibungen wird Anthurium oft als männliches Glück bezeichnet. Es gilt als Symbol für Mut, Leidenschaft, Stärke, Lebenslust und Freiheit. Dies sind wahrscheinlich die Eigenschaften, die Frauen bei Männern schätzen. Viele glauben, dass Anthurium seinen Besitzern ein erfolgreiches, glückliches und langes Leben ermöglicht. Damit Ihr geliebter Mensch es erfolgreich entwickeln kann, müssen Sie die Blume dieses Mannes als Geschenk präsentieren..

Sorten von Sorten und Fotos einer Zimmerpflanze Anthurium

Anthurien, die am häufigsten in Innenräumen gezüchtet werden, sind in mehrere Gruppen unterteilt:

  • Wunderschön blühend, von denen das Anthurium von Andre und Scherzer in der Indoor-Blumenzucht am häufigsten vorkommt, sowie ihre zahlreichen Hybridarten;
  • Bunt (dekorativ belaubt), darunter Kristall-Anthurium und weniger bekanntes majestätisches Anthurium;
  • Grünblättrig, von denen Hookers Anthurium und Ampelklettern hauptsächlich gezüchtet werden, gekennzeichnet durch ihre Unprätentiösität.

Anthurium André (Anthurium Andrianum)

Anthurium Andre-Sorten gehören zu den blühenden Arten und sind in der Indoor-Blumenzucht am häufigsten anzutreffen. Ihre Tagesdecken sind weiß, orange, kirsch, rot und viele weitere Farben..

Wie Sie auf dem Foto sehen können, kann Andre Anthurium zu Hause ziemlich große Größen erreichen (fast bis zu einem Meter hoch). Die verkürzten Stängel befinden sich über dem Boden. Bis zu vierzig Zentimeter lange und zwanzig Blätter sind grün und herzförmig.

Stiele überschreiten deutlich die Höhe des Busches. Blütenstand mit einer großen Knollendecke in verschiedenen Farben und einem bis zu fünfzehn Zentimeter langen weißen oder gelben Kolben, der entweder aufrecht oder leicht gebogen sein kann. Die Blüte von Andre Anthurium dauert mehr als einen Monat, auch wenn sie geschnitten ist. Am Ende verdorren die Knospen nicht, sondern beginnen grob zu werden und werden allmählich grün.

Von den Anthurium-Andre-Sorten hat Anthurium-Rot große Popularität erlangt, beispielsweise Anthurium-Dakota oder Anthurium-Mix. Von den exotischen Sorten ist schwarzes Anthurium interessant - der Schwarze Prinz und die Schwarze Königin. Ihre Knospen haben eine rötliche Färbung, die sich während des Öffnungsvorgangs in die Farbe einer überreifen Kirsche ändert. Zartes grünes Anthurium sieht eigenartig aus. Anthuriumrosa ist sehr effektiv, insbesondere die Sorten Linden und Olfers.

Scherzers Anthurium

Scherzers Anthurium ist nicht so beliebt, aber für die Zucht zu Hause unprätentiöser. Auf dem Foto des Scherzer Anthuriums unten sehen Sie, dass es einen verkürzten Stiel, sehr dichtes Laub und lange Blattstiele hat. Die Blätter sind dunkelgrün gefärbt, bis zu dreißig Zentimeter lang und bis zu zehn Zentimeter breit.

Die Stiele sind ziemlich groß, ungefähr dreißig Zentimeter. Der Blütenstand besteht aus einer ovalen, glänzenden Decke und einem Pfeiler in Form einer Spirale von bis zu zehn Zentimetern.

Von den Schercera-Sorten ist das häufigste Anthurium Weiß, Rot, Rosa und Gelb. Drei Monate vergehen von der Öffnung der Knospe bis zu dem Moment, an dem sie zu verblassen beginnt. Gleichzeitig tritt das Welken im unteren Teil der Knospe auf, wodurch ihr Aussehen noch länger erhalten bleibt..

Kristall Anthurium

Crystal Anthurium hat sehr schönes Laub und wird als Zierpflanze verwendet. Es hat ziemlich große, dunkelgrüne, herzförmige Blätter mit einer samtigen Oberfläche, die silbrige Adern hat. Die Länge der Blätter und Stiele erreicht vierzig Zentimeter. Die Stängel sind kurz, oft unterirdisch. Die Tagesdecke ist klein, hellbraun oder lila gefärbt. Diese Art eignet sich besser für die Zucht unter Gewächshausbedingungen..

Erfahren Sie, wie Sie am effektivsten mit Spinnmilben umgehen.

Welche Pflanzen von dem Schuppeninsekt betroffen sind und wie man damit umgeht, erfahren Sie hier.

Sie können Fotos verschiedener Arten von Alocasia unter folgender Adresse anzeigen: https://cvetolubam.ru/alokazia/

Anthurium majestätisch

Anthurium majestic ist auch eine dekorative Blattart. Die dunkelgrünen Blätter sind bis zu fünfzig Zentimeter lang und bis zu vierzig Zentimeter breit. Gut definierte Adern aus herzförmigem, samtigem Laub sind weiß gefärbt. Blattstiele sind lang, tetraedrisch. Der Blütenstand besteht aus einem schmalen Kolben von brauner oder violetter Farbe und einem herzförmigen braun-grünen Schleier. Diese Art ist in der Zucht weniger skurril..

Nutten Anthurium

Hookers Anthurium gehört zu den grünblättrigen Arten. Große Blätter von hellgrüner Farbe sind auf beiden Seiten mit kleinen schwarzen Punkten bedeckt, die in Form einer Rosette wachsen. Die Länge des Blattes beträgt fünfunddreißig Zentimeter und die Breite zehn Zentimeter.

Blattstiele mit einer Länge von bis zu fünfzehn Zentimetern haben einen dreieckigen Querschnitt, manchmal sind sie flach konvex. Die grüne Decke hat eine längliche Form, ist fünfundzwanzig Zentimeter lang und drei Zentimeter breit. Die Ohren sind normalerweise hellviolett.

Anthurium klettern

Kletter Anthurium ist eine kleine Liane. Die Pflanze ist eher klein, die Stängelänge beträgt etwa einen Meter. Die grünen Blätter haben eine ovale Form und sind auf der Unterseite mit kleinen schwarzen Punkten übersät. Die Länge des Blattes beträgt bis zu zehn Zentimeter und die Breite drei Zentimeter. Stiele befinden sich unter dem Laub. Grüne Blütenstände haben keinen Wert.

Beeren dieser Art haben ein dekorativeres Aussehen in verschiedenen Farben von Weiß bis Lila. Anthurium-Klettern blüht und trägt fast das ganze Jahr über Früchte, was es zu einer ziemlich originellen Zimmerpflanze macht..

Wie man ein Innenblumen-Anthurium pflegt

Anthurium ist eine ziemlich komplexe Pflanze für den Anbau in Innenräumen. Daher müssen Sie beim Anbau eine Reihe bestimmter Regeln befolgen.

Haftbedingungen

Die Hauptschwierigkeit beim Anbau von Anthurium besteht darin, Bedingungen zu schaffen, die seinem natürlichen Wachstum nahe kommen. Er braucht Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit. Die Lufttemperatur sollte zwischen fünfzehn Grad liegen. Wenn es auf zehn Grad abfällt, verlangsamt die Pflanze das Wachstum stark und die Blätter beginnen sich gelb zu färben. Eine Zunahme von 30 Grad führt zu Verbrennungen des Laubes, die Blüten werden blass und verdorren schnell. Anthurium mag keine Zugluft.

Schön blühende Anthurien bevorzugen eine helle, aber verdünnte Beleuchtung. Mangelnde Beleuchtung führt zu Blattverformungen. Sie verlangen besonders viel Licht im Winter, was für eine gute Blüte sorgt. Dekorative Arten stellen weniger Anforderungen an die Beleuchtung, lieben aber die Wärme sehr.

Anthurien mit großen Blättern benötigen eine Unterstützung, um schwere Stängel zu stützen. Für die Luftwurzeln von Anthurium, die seine Stämme bedecken, muss gesprüht werden, um eine erhöhte Feuchtigkeit zu erzeugen. Sie können auch nach und nach in den Boden gegraben werden..

Wie man Anthurium wässert

Die Luftfeuchtigkeit des Raumes, der Anthurium enthält, muss auf einem Niveau von 60 Prozent gehalten werden. Das Sprühen erfolgt in der Regel morgens und abends. In diesem Fall muss die Abdeckung vor Wasser geschützt werden, da sie sonst fleckig wird und abfällt. Die Bewässerung erfolgt in der warmen Jahreszeit zweimal wöchentlich und im Winter einmal wöchentlich. Gießen Sie die Pflanze mit weichem, warmem Wasser. Im Sommer können Pflanzentöpfe manchmal in Wasserbehälter gestellt oder in ein Tablett gegossen werden..

Top Dressing

Das Top-Dressing wird während der Phase des aktiven Wachstums durchgeführt. Zu diesem Zweck wird ein spezieller Dünger für Anthurium verwendet, der als Mineralmischung für Schilddrüsenpflanzen verwendet werden kann. Sie müssen alle zwei Wochen angewendet werden.

Es ist nicht schwierig, sich daran zu erinnern, wie viel Pflege bei Aglaonemen zu Hause erforderlich ist. Lesen Sie einfach einmal unsere Empfehlungen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Abutilon schnell und einfach aus Samen ziehen können.

Und Sie können verschiedene Fotos von Abitilon auf der Seite unter dieser Adresse sehen: https://cvetolubam.ru/abutilon/

Bei richtiger Pflege kann die Blütezeit von Anthurium oft unbegrenzt sein, und die Blume wird Sie das ganze Jahr über begeistern. Darüber hinaus finden Sie auf unserer Website Materialien zur Fortpflanzung und Transplantation von Anthurium zu Hause sowie zu Krankheiten und Schädlingen, die davon betroffen sind, und lernen, wie Sie damit umgehen..

Und Sie können sich anhand des folgenden Videos visuell mit den Regeln für die Pflege von Anthurium zu Hause vertraut machen:

"Weibliches Glück" und "männliches" nebeneinander: Ist es möglich, Anthurium und Spathiphyllum zusammen zu züchten??

Innenblumen Spathiphyllum und Anthurium werden als weibliches und männliches Glück bezeichnet. Das erste ist, weil die blühenden Knospen einer schwangeren Frau ähneln und das Glück von Frauen bei Kindern bekannt ist. Die zweite Blume - Anthurium - mit ihrem fröhlich hervorstehenden Blütenstandschwanz erinnert an männliche Stärke, ohne die es auch nicht nötig ist, über männliches Glück zu sprechen. Darüber hinaus helfen beide Pflanzen ihren Besitzern, einen Seelenverwandten zu treffen und Familienglück zu finden..

Anthurium und Spathiphyllum in einem Topf sehen zusammen sehr beeindruckend aus: die leuchtend roten Blüten der ersten Pflanze und das zarte Weiß der zweiten vor dem dunkelgrünen Hintergrund wunderschöner Blätter.

Es ist bekannt, dass weibliches Glück ohne männliche Liebe fast unmöglich ist. Es ist leicht zu erraten, dass wenn Sie diese beiden Pflanzen zusammen pflanzen, sie Leidenschaft und Harmonie in die Beziehung des Paares bringen können. Darüber hinaus trägt ein solches Tandem zur Wiederbelebung der schlafromantischen Gefühle zwischen Ehepartnern bei. Schauen wir uns dieses Duo genauer an.

Spathiphyllum und Anthurium - Unterschiede

Was ist zwischen so interessanten Blüten wie Spathiphyllum und Anthurium gemeinsam und wie unterscheiden sie sich??

  1. Sie haben ähnliche Blütenstände.
  2. Beide Mitglieder der Aroid-Familie stammen aus Amerika.

Gleichzeitig unterscheiden sich die Pflanzen in Blattform, Farbe und Größe der Tragblätter. Darüber hinaus ist die Anthuriumblüte dichter und glänzender..

Spathiphyllum ist eine weniger launische Pflanze als Anthurium. Die „weibliche Blume“ ist vielseitiger und passt sich besser an unnatürliche Wachstumsbedingungen an. "Männliches Glück" ist wiederum aus dekorativer Sicht am interessantesten - es ist reich an Sorten, Schattierungen und ungewöhnlichen Formen von Blüten und Blättern.

Bei äußerer Ähnlichkeit erfordern Pflanzen unterschiedliche Pflege. Diese Unterschiede sind in der Tabelle detaillierter dargestellt:

PflegeSpathiphyllumAnthurium
TemperaturSommer + 21-22 °, Winter + 13-16 °Sommer + 25-30 °, Winter 16-20 °
BewässerungReichliches Gießen und Sprühen im Sommer, mäßiges im WinterMäßiges Gießen - nicht mehr als einmal pro Woche im Sommer, im Winter - einmal alle 2-3 Wochen
BeleuchtungHalbschatten, diffuses LichtViel Licht, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung
BeschneidungDer Stiel wird nach der Blüte entfernt; trockene, alte und kranke Blätter werden regelmäßig weggeworfenÄhnliche Schnittbedingungen
GrundierungSchwach saurer Boden: Grasnarbe, Blatt, Torf, Humus und Sand mit DrainageLose Erde aus Nadel-, Blatt- und Torfboden, die Oberfläche ist mit Moos ausgelegt, die untere Schicht ist Entwässerung
Top DressingFlüssigdünger für Aroiden während des Wachstums (März-September), einmal alle 2-3 WochenDüngemittel für dekorative Blütenpflanzen, monatlich im Sommer
TransferEinmal alle 3-5 Jahre im FrühjahrAlle 2-3 Jahre im Frühjahr
TopfEin Ton- oder Plastiktopf, der der Größe der Pflanze entspricht, aber nicht zu groß istBreit (mit Raum für Wurzelwachstum), aber kein tiefer Ton-, Glas- oder Plastiktopf
ÜberwinterungRuhezeit von November bis FebruarBenötigt zusätzliche Beleuchtung im Winter
Pflege nach dem KaufSchaffung von Gewächshausbedingungen (kann mit einem Beutel abgedeckt werden) mit hoher Luftfeuchtigkeit im ersten MonatSofortige Transplantation nach dem Kauf mit Entfernung von Lagererde und beschädigten Wurzeln

Als nächstes werden Sie sehen, wie Anthurium und Spathiphyllum zusammen aussehen.

Soll ich Pflanzen in die Nähe stellen??

Da das sanfte Spathiphyllum und das schicke Anthurium ein harmonisches Tandem bilden und gut zusammen aussehen, besteht ein natürlicher Wunsch, sie nebeneinander zu stellen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass einige Züchter aufgrund der lichtliebenden Natur von Anthurium und der Notwendigkeit, Spathiphyllum zu beschatten, gegen die gemeinsame Platzierung dieser Blüten sind.

Kann ich in einem Topf behalten?

Leider fällt es diesen Pflanzen schwer, miteinander auszukommen. Ihre Anforderungen sind so unterschiedlich, dass es unwahrscheinlich ist, dass das Zusammenleben ihren Wohlstand sichert, obwohl dieses Paar äußerlich beim ersten Mal nach der Landung großartig aussehen wird..

Anthurium und Spathiphyllum sollten nicht in einem gemeinsamen Behälter aufbewahrt werden. Wenn Sie es wirklich nicht erwarten können, zwei Glücksgefühle zu einem großen zu kombinieren, ist es besser, die Töpfe nebeneinander zu stellen. Versuchen Sie, einen Platz im Raum zu finden, der für die beiden Pflanzen geeignet ist. Dort können Sie den Topf "männliches Glück" neben das "weibliche Glück" stellen..

Es gibt noch eine andere Option: Kaufen Sie einen großen Behälter, der in zwei Teile geteilt ist. Sie haben auf dem Foto oben ein Beispiel für einen solchen Topf gesehen..

Blühendes Anthurium zieht immer die Aufmerksamkeit auf sich. Spathiphyllum sieht viel bescheidener aus. Hochblätter von weißer oder grünlicher Farbe sind nicht so auffällig wie helle Anthuriumblüten. Das fragile „weibliche Glück“ wird im Schatten eines dekorativen Anthuriums stehen und nur ein Hintergrund für die Forderung nach „männlichem Glück“ bleiben. Und dies ist ein weiteres Argument für ihre Trennung..

Wie man Blumen pflegt, wenn sie zusammenwachsen?

Was Sie wissen müssen, wenn Sie noch zwei Pflanzen zusammen pflanzen möchten?

Um Spathiphyllum und Anthurium im selben Topf zu züchten, benötigen Sie für jede Blume die perfekte Pflege. Obwohl sie verwandt sind, gibt es Unterschiede in der Pflege..

Temperatur

Spathiphyllum fühlt sich gut an, wenn im Sommer die Temperatur im Bereich von + 20 ° C bis 23 ° C liegt, im Winter sollte sie bei + 13-16 ° C gehalten werden.

Anthurium bevorzugt höhere Temperaturen und benötigt im Sommer + 25-30 ° C und im Winter + 16-20 ° C..

Wenn sich die Pflanzen in einem Topf befinden, wird es ziemlich schwierig, die erforderliche Temperatur aufrechtzuerhalten - Sie müssen diese Zahl in einem engen Bereich halten, der für beide Pflanzen geeignet ist.

Beleuchtung

Die Einstellung zur direkten Sonneneinstrahlung in beiden Pflanzen ist durchaus verständlich - sie mögen es nicht. Beide bevorzugen diffuses Licht, während der Ort hell genug sein sollte, insbesondere für Anthurium.

Wichtig! Wenn der Topf an einen dunklen Ort gestellt wird, werden die Blätter der Pflanzen blass und verlieren ihre Attraktivität..

Bewässerung

Das Bewässerungsregime für diese beiden Pflanzen ist unterschiedlich - „männliches Glück“ liebt mäßige Feuchtigkeit, während „weibliches Glück“ im Gegenteil reichliches Gießen und im Sommer häufiges Sprühen erfordert. Im Winter wird Anthurium zweimal im Monat gewässert, während Spathiphyllum in mäßiges Gießen überführt wird.

Sprühen

Anthurium sprüht nicht gern und Spathiphyllum ist nicht abgeneigt, an einem sonnigen Sommertag zu schwimmen. Wenn Sie sie in einem Topf anbauen, müssen Sie die Eigenschaften der Pflanzen berücksichtigen und sehr sorgfältig sprühen..

Feuchtigkeit

Hohe Luftfeuchtigkeit ist für beide Pflanzen wichtig, da sie in den Tropen heimisch sind. Es kann mit einem automatischen Luftbefeuchter oder manuellem Sprühen von Luft um die Pflanzen gewartet werden..

Grundierung

Die Zusammensetzung des Bodens für beide Blüten ist ähnlich - ein leicht saures Substrat mit Torf und Drainage. Die Transplantation sollte im Frühjahr höchstens alle drei Jahre durchgeführt werden..

  • Für Spathiphyllum eignet sich Grasnarbe oder Laubboden mit Torf sowie eine Humusmischung mit Sand. Die Entwässerung erfolgt unten.
  • Anthurium entwickelt sich besser auf lockerem Nadelboden, gemischt mit Blatt- und Torfboden. Die Drainage muss am Boden des Topfes verlegt und oben mit Moos bedeckt werden, um die Feuchtigkeit zu erhalten - dann fühlt sich die Pflanze wie zu Hause.

Dünger

Top Dressing sollte alle 3-4 Wochen mit Dünger für Aroid oder dekorative Blütenpflanzen erfolgen. Spathiphyllum benötigt dieses Verfahren von März bis September, für Anthurium ist die beste Fütterungszeit im Sommer.

Was können Sie sonst noch mit ihnen im selben Raum wachsen??

Es wird nicht empfohlen, andere Pflanzen mit Anthurium oder Spathiphyllum im selben Behälter zu züchten. Auf der gleichen Fensterbank mit Anthurium ist es gut für lichtliebende und wärmeliebende Pflanzen, zum Beispiel:

  • Aphelandra;
  • Coleus;
  • Sankhetia;
  • dieffenbachia und andere.

Im Gegensatz dazu sind Pflanzen, die Schatten und Feuchtigkeit bevorzugen, gute Nachbarn für Spathiphyllum, zum Beispiel:

  • Dracaena;
  • violett;
  • fette Frau;
  • Ficus;
  • Farne und mehr.

Beachtung! Es ist zu beachten, dass der Saft beider Pflanzen giftig ist, daher sollte der Kontakt mit der Haut und anderen Pflanzen vermieden werden.

Zeichen und Aberglaube

Das esoterische Anordnen dieser Farben hat mehrere Vorteile. Ideal - wenn sich Liebende oder Ehepartner gleichzeitig Töpfe mit Pflanzen geben.

Laut Zeichen bilden Spathiphyllum und Anthurium zusammen ein Symbol der Harmonie: Die weiblichen und männlichen Prinzipien sind im Gleichgewicht, zwei Energieströme schützen das Haus erfolgreich vor verschiedenen Problemen.

Die Blüte dieser "Verwandten" verkörpert das Glück ihrer Besitzer. Wenn das Spathiphyllum stirbt, bedeutet dies, dass sich seine Geliebte nicht geliebt fühlt, und wenn das Anthurium krank ist, fehlt dem Mann Respekt und Wärme.

Wenn diese beiden Blumen in einem Topf schnell wachsen und reichlich blühen, sollten Sie die Bewohner dieses Hauses beneiden. Dies garantiert ihnen Glück - sowohl weiblich als auch männlich. Spathiphyllum und Anthurium, die im selben Topf wachsen, werden am häufigsten beim Umpflanzen durch Teilen des Busches vermehrt. Geben Sie die resultierenden Triebe Ihren Freunden und Bekannten, damit auch sie glücklich sind und die magische Kraft dieser schönen Blumen spüren.

Anthurium: Pflege nach dem Kauf

Wenn die Blume „männliches Glück“ zum ersten Mal im Haus auftauchte, muss ermittelt werden, welche Lebensbedingungen das Anthurium bevorzugt. Die Pflege einer Pflanze erfordert keine besonderen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Es reicht aus, optimale Bedingungen für die Existenz einer Blume zu schaffen. Lesen Sie den Artikel, wie Sie Anthurium nach dem Kauf pflegen.

Anthurium: Transplantation nach dem Kauf

Haben Sie eine Blume in Ihr Haus gebracht und wollten sie sofort in einen Topf umpflanzen, der Ihrer Stimmung oder Ihrem Interieur entspricht? Sie haben Recht.

Einige Pflanzen müssen jedoch nicht aus ästhetischen, sondern aus praktischen Gründen transplantiert werden. Die Torfmischung, in der sie im Ladenregal leben, ist zerstörerisch. Anthurium ist genau die Innenblume, die einen langen Aufenthalt auf kommerziellem Boden nicht aushält. Diese Pflanze bevorzugt einen leichten, nahrhaften Boden, der aus Humus, Torf und Laubboden mit Sand besteht.

Nachdem Sie eine gesunde Blume gekauft haben, verschieben Sie die Transplantation um ein paar Tage, maximal eine Woche. Lassen Sie ihn sich an die neuen Lebensbedingungen gewöhnen. Wenn die Pflanze schwach und abgemagert ist und Anthuriumwurzeln durch die Drainagelöcher des Topfes gekeimt sind, verschieben Sie die Transplantation nicht.

In den meisten Fällen verkaufen die Geschäfte Innenblumen, die reichlich blühen. Die Transplantation ist stressig für die Blume. Wenn das Anthurium gesund aussieht und Sie es nicht verletzen möchten, verschieben Sie die Transplantation um einige Wochen.

Der sicherste Weg, nach dem Kauf zu transplantieren, ist die Übertragung in einen größeren Topf. Sie können dies wie folgt tun:

  1. Bewässern Sie die Pflanze so, dass die Erdkugel eingeweicht wird und die Wurzeln beim Umpflanzen nicht verletzt werden.
  2. Nehmen Sie die Blume vorsichtig aus dem Topf. Drücken Sie dazu leicht auf die Seiten des Topfes und erinnern Sie sich an sie. Wenn die Erde hinter den Wänden des Behälters zurückbleibt, drehen Sie die Erdscholle mit der Pflanze in Ihrer Handfläche heraus.
  3. Legen Sie den Wurzelteil der Pflanze in einen neuen Topf und fügen Sie die für Ihre Probe geeignete Erde hinzu.
  4. Tippe leicht auf den Topf, damit die Erde die Hohlräume füllt. Fügen Sie wieder Erde hinzu.
  5. Gießen Sie die Blume nach der Handhabung, um überschüssige Luft aus dem Boden zu drücken. Andernfalls werden die Wurzeln der Pflanze verwittert und trocken..

Wenn der Hauptzweck der Transplantation von Anthurium ein vollständiger Bodenersatz und eine Überarbeitung des Wurzelsystems ist, sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  1. Befeuchten Sie die Pflanze einen Tag vor dem Umpflanzen: Verwenden Sie die Bodenbewässerungsmethode (stellen Sie den Blumentopf in einen Behälter mit Wasser, damit der Boden mit Wasser gesättigt ist)..
  2. Nach einem Tag, wenn der Boden gut feucht ist, nehmen Sie die Pflanze vorsichtig zusammen mit einem Erdklumpen aus dem Topf.
  3. Entfernen Sie vorsichtig die Bodenmischung von den Wurzeln. Überprüfen Sie, ob Anzeichen von Wurzelkrankheiten oder Wurzelfäule vorliegen, und stellen Sie sicher, dass die Pflanze nicht beschädigt ist.
  4. Faule oder getrocknete Wurzeln mit einer scharfen Schere abschneiden. Wenn Parasiten entdeckt werden, behandeln Sie die Wurzeln von Anthurium mit einem beliebigen Medikament, um Parasiten und Schädlinge von Zimmerpflanzen zu bekämpfen.
  5. Legen Sie eine Drainageschicht (feiner Kies oder Schotter) in einen neuen Topf.
  6. Auf den Abfluss eine Schicht Sphagnummoos legen, die mit einer für den Anbau von Anthurium geeigneten Bodenmischung gemischt ist.
  7. Ordnen Sie die Topfpflanze so an, dass die Wurzeln der Blume nach unten zeigen und in verschiedene Richtungen zeigen.
  8. Decken Sie die Wurzeln vollständig mit Erde ab.
  9. Top mit Sphagnum Moos. Es wirkt als natürliches Antiseptikum, verhindert das Austrocknen des Bodens und schützt die bloßen Wurzeln der Pflanze.

Vernachlässigen Sie bei der Pflege von Anthurium nicht die Sicherheitsvorkehrungen und verwenden Sie Handschuhe. Auf den Fensterbänken von Häusern und Wohnungen finden sich häufig gefährliche Zimmerpflanzen, deren Pflege besondere Pflege erfordert. Bei Anthurium besteht die Gefahr im Saft der Pflanze. Wenn es auf die Haut und die Schleimhäute gelangt, verursacht es starke Reizungen..

Anthurium: Pflege nach dem Kauf

Nachdem Sie einen neuen Siedler ins Haus gebracht haben, wählen Sie einen geeigneten Ort für ihn und schaffen Sie ein optimales Mikroklima für die Pflanze. Wenn Sie ihn sorgfältig umgeben, können Sie die Blüte fast ein Jahr lang bewundern.

Um das Anthurium angenehm zu machen, müssen die Vorlieben der Blume berücksichtigt werden, nämlich:

Anthurium hat Angst vor direkter Sonneneinstrahlung. Wählen Sie einen Ort für die Blume, an dem die vereinzelten Sonnenstrahlen darauf fallen. Einmal im Schatten, verschwindet das Anthurium nicht, aber es hört auf zu blühen.

  • Temperaturmodus.

Die optimale Lufttemperatur für Anthurium beträgt 19-25 ° C..

  • Luftfeuchtigkeit.

Diese Pflanze mag keine Zugluft, sie hat Angst vor trockener und heißer Luft. Stellen Sie Anthurium nicht in der Nähe von Batterien oder unter Fenstern auf, die Sie häufig zur Belüftung öffnen..

Befeuchten Sie die Luft um die Pflanze so oft wie möglich mit einer Sprühflasche, aber befeuchten Sie den Boden nicht.

Anthurium verträgt kein vollständiges Austrocknen eines irdenen Komas. Sobald der Mutterboden im Topf trocken ist, gießen Sie die Pflanze sofort. Es ist besser, wenn Sie die Blume in eine Schüssel mit Wasser legen..

Wenn Sie die Bodenfeuchtigkeit im Topf nicht ständig überwachen können, rüsten Sie die Palette so aus, dass die Pflanze auf nassem Kies steht. Somit kann die Blume die erforderliche Menge an Feuchtigkeit aufnehmen, leidet jedoch nicht unter ihrem Überschuss..

Eine erwachsene, reife Pflanze wird alle 2-3 Jahre oder während des Wachstums der Probe transplantiert. Damit das Anthurium nicht aufhört, sich an einer langen und hellen Blüte zu erfreuen, wählen Sie einen Topf, dessen Durchmesser nur wenige Zentimeter größer ist als der vorherige.

Wenn Sie eine Pflanze in einen größeren Topf verpflanzen, blüht sie erst, wenn die Wurzeln den neuen freien Raum vollständig ausfüllen..

Die Fütterung der Blütenpflanzen erfolgt alle zwei Wochen mit Spezialdüngern. Lesen Sie die Anweisungen zur Verwendung des Verbands sorgfältig durch, um das Wurzelsystem der Blume nicht zu verbrennen.

Grüne Bewohner von Fensterbänken können sich über ihre Blüte freuen, über ihr Aussehen staunen, von der Form der Blätter und den dekorativen Eigenschaften faszinieren. Jede Pflanze hat ihre eigene Präferenz für den Lebensraum.

Anthurium gehört nicht zu launischen Blüten, erfordert aber wie jede Pflanze Pflege. Stellen Sie sicher, dass es bequem ist, nachdem Sie sich eine helle Kopie gekauft haben. Verpflanzen Sie die Blume, wählen Sie einen geeigneten Platz im Haus und genießen Sie die Blüte der Pflanze!

Anthurium - häusliche Pflege

Wie kann man Anthurium zum Blühen bringen? Richtige Pflege der Blume "männliches Glück"

Andere Pflanzennamen: Blumenschwanz, "männliches Glück", Blumenflamingo

Luftreinigung: Reinigt die Luft

Toxizität: Giftig

Schwierigkeit zu wachsen: schwierig

Typ (Abteilung): Blüte

Form: Klettern

Familie: Amaryllidaceae

Lateinischer Name: Anthurium

Familie: aroid

Heimat: Süd- und Mittelamerika

Kurze Informationen zu Anthurium

Anthurium (lat. Anthurium) ist eine immergrüne Kräuterpflanze, deren lateinischer Name aus den altgriechischen Wörtern für "Blume" und "Schwanz" gebildet wurde. Seine Gattung umfasst bis zu 900 Arten. Es gibt Pflanzen verschiedenster Formen, vom Klettern bis zu baumartigen, meist Epiphyten, die auf Bäumen wachsen.

Anthurienstämme sind dick, verkürzt, seltener länglich. Die Blätter, die sich an den Enden der Stängel befinden, haben eine Vielzahl von Formen: abgerundet, spachtelig oder mit stumpfen Spitzen. Sie sind zu einer Steckdose zusammengebaut, und es gibt vertikale. Die Struktur des Blattes kann ledrig oder zerbrechlich sein und seine Oberfläche ist matt, glänzend oder seidenmatt.

Anthurium kann mit einer Sonnenblume verglichen werden, da es auch (in einem feuchten Klima) die Fähigkeit besitzt, seine Blätter nach der Sonne zu drehen. In trockener Umgebung bilden die Blätter eine Rosette - zur Ansammlung von Pflanzenresten, wodurch sich Wasser ansammeln kann.

Anthurium blüht auf originelle Weise. Während der weiblichen Phase sind nur die Narben von der Blume aus sichtbar, die Staubblätter sind verborgen - die Blume ist weiblich. Zu diesem Zeitpunkt erscheinen auf den Narben Tröpfchen einer viskosen süßen Flüssigkeit, die Bestäuber anzieht. Nachdem die Flüssigkeit getrocknet ist, erscheinen die Staubblätter.

Das Aroma verschiedener Arten von Anthurien unterscheidet sich von kaum hörbar bis sehr stark, schmackhaft oder stinkend. Gerüche unterscheiden sich sogar in der chemischen Zusammensetzung. Die Früchte der Pflanze sind saftige Beeren, die 1 bis viele Samen enthalten. Beeren sind fest, gestreift oder zweifarbig von leuchtend rot bis schwarz.

Beliebte Arten von Anthurium

Anthurium Andre (Anthurium andreanum)

Eine große Pflanze mit herzförmigen großen dunkelgrünen Blättern und rot glänzenden Blüten in der Mitte mit einem weißen Ohr. Die Tagesdecke ist ledrig, ihre Farbe kann rosa, weiß, gelb, orange sein.

Anthurium scherzerianum

Unterscheidet sich in geringer Höhe, verkürzte Stängel, bis zu 40 cm. Die Blätter sind lanzettlich, dunkelgrün. Die Blütenstände sind orange und ragen normalerweise über die Pflanze. Die Tagesdecke dieses Typs ist dicht, leuchtend rot (es gibt andere Farben).

Kristall Anthurium (Anthurium Crystallinum)

Epiphytische oder terrestrische Pflanze mit einem sehr kurzen Stiel, manchmal unterirdisch. Höhe bis zu 1 Meter. Blätter neigen dazu, ihre Farbe von Bronze zu Dunkelgrün zu ändern. Die herabhängenden Blätter sind breitherzig. Liebt Feuchtigkeit und Sprühen. Blumen riechen nach Nelken.

Anthurium Magnificum

Dies ist eine laubabwerfende Zierpflanze, die der vorherigen Anthuriumart ähnelt. Es hat große, samtige, dunkelgrüne und weiß geäderte Blätter.

Anthurium häusliche Pflege

Bei all ihrem Aussehen scheint diese schöne Blume von ihrer Skurrilität zu sprechen. Sie fragen: "Wie man ein Anthurium pflegt, ist es skurril?" Im Fall von Anthurium täuscht das Aussehen nicht - es ist so launisch, dass es besser ist, die meisten seiner Arten in Gewächshäusern zu bewundern.

Seien Sie vorsichtig, die Blätter und Stängel sind aufgrund des Gehalts an Kalziumoxidkristallen giftig. Wenn Sie in die Mundhöhle gelangen, kann dies zu Verbrennungen führen. Halten Sie die Pflanze von Tieren fern und verwenden Sie bei der Pflege Handschuhe, um Hautreizungen zu vermeiden.

Sitzplatzauswahl

Anthurium ist thermophil, liebt hohe Luftfeuchtigkeit. Lassen Sie keine Temperaturen unter 16 ° C zu, da sonst die Blätter absterben. Sprühen Sie es im Sommer (ohne auf die Blumen zu kommen) einmal täglich. Helles Licht - Blätter kräuseln sich, wenig Licht - blüht nicht. Direkte Sonneneinstrahlung ist unzulässig, Ost-, Nord- oder Westfenster sind ideal.

Bewässerung

Regelmäßige Bewässerung ist erforderlich - alle 3 Tage im Sommer, im Winter - 1 Mal in 7 Tagen. Die Blume ist wählerisch bei systematischer Bewässerung. Es verträgt weder Übertrocknung noch zu feuchten Boden. Es ist besser, das überschüssige Wasser nach einer Weile aus der Pfanne abzulassen. Gießen Sie das Anthurium nicht mit kaltem und Kalkwasser, da sonst die Blätter gelb werden können. Mit weichem Wasser gießen, dazu können Sie 3 Tropfen Zitronensaft pro 1 Liter Wasser hinzufügen. Es wird jedoch nicht möglich sein, die Härte auf diese Weise vollständig zu beseitigen. Der beste Weg ist, das Wasser im Gefrierschrank einzufrieren. Das Wasser ist nicht vollständig gefroren, dann wird der nicht gefrorene Rückstand, der alle unnötigen Salze enthält, abgelassen.

Die Hauptsache beim Gießen einer Pflanze ist, einen Mittelweg zu finden, da unzureichendes und übermäßiges Gießen für Anthurium sehr schädlich ist. Wir können sagen, dass ein Überlauf gefährlicher ist, da er zu Verrottung der Wurzeln führen kann und die Pflanze dadurch stirbt..

Grundierung

In einer solchen Mischung wächst es gut: Torf (3 Teile), gehacktes Sphagnummoos (1 Teil), Kies (1 Teil) und nur ein wenig organischer Boden. Eine gute Drainage ist unerlässlich.

Top Dressing

Während der Blüte und des Wachstums zweimal alle 4 Wochen mit flüssigem oder organischem Dünger düngen.

Anthuriumtransplantation

Da Anthurium nicht sehr schnell wächst, muss es nicht häufig umgetopft werden. Im Frühjahr werden junge Pflanzen jährlich in einen größeren Topf umgepflanzt, während Erwachsene alle 3 Jahre umgepflanzt werden. Es werden flache Schalen benötigt, sonst blüht die Pflanze möglicherweise erst, wenn ihre Wurzeln den gesamten Topf füllen. Eine gute Drainage ist unerlässlich. Die Pflanze profitiert davon, die oberen 2 cm Erde einmal im Jahr zu ersetzen.

Wenn es beim Pflanzen des Anthuriums instabil ist, binden Sie es an eine Stütze, aber Sie müssen es nicht tief vergraben. Wenn der Stamm freigelegt ist, die Pflanze tiefer gepflanzt ist und der freiliegende Teil mit Sphagnum bedeckt ist, kann das Anthurium zufällige Wurzeln entwickeln.

Anthurium-Reproduktion

Sorgen Sie für die richtige Pflege der Pflanze und sie wird Sie nicht nur mit schönen Blüten, sondern auch mit mehreren Seitentrieben mit Wurzeln begeistern. Zusätzlich zu den Seitentrieben kann Anthurium vermehrt werden: durch Teilen von Pflanzen, Stängeln und apikalen Stecklingen und Samen.

Die einfachste Zuchtmethode besteht darin, den Stamm im Frühjahr zu spalten. Beim Umpflanzen wird der Prozess einfach von der Mutterpflanze getrennt. Dieser Vorgang kann sogar durchgeführt werden, ohne die Blume aus dem Topf zu nehmen, aber es gibt eine Voraussetzung - der Boden muss trocken sein. Wenn der Spross eine Wurzel hat, wird der Spross nach Besprühen des Schnitts mit Kohle und einstündigem Trocknen im Schatten in den Boden gepflanzt. Die ersten Tage gießen den Trieb nicht, sondern befeuchten einfach die Luft um ihn herum. Der Spross ohne Wurzeln kann verwurzelt werden, Sie müssen ihn nur in feuchtes Sphagnum legen. Sehr oft blühen solche Sämlinge im selben Jahr..

Wenn das erwachsene Anthurium stark gedehnt ist und einen nackten Stamm bildet, wird die Oberseite mit 2-3 Blättern abgeschnitten und als Schnitt verwendet.

Anthurium wird seltener von Samen vermehrt. Denken Sie bei dieser Methode daran, dass das Sortenmerkmal der Pflanze möglicherweise nicht erhalten bleibt. Sie kümmern sich im Voraus um das Aussehen der Samen: Dazu übertragen sie Pollen von einer Blume auf eine andere (bestäuben), Sie können ein Wattestäbchen oder eine weiche Bürste verwenden. Diese Aktion sollte über mehrere Tage wiederholt werden. Haben Sie Geduld, denn helle Fruchtbeeren können bis zu einem Jahr nach der Bestäubung erscheinen.

Anthuriumkrankheiten und Schädlinge

Ohne die Details zu berühren, wird die Pflanze nicht als schmerzhaft angesehen, Schwierigkeiten sind hauptsächlich mit unsachgemäßer Pflege verbunden. Kann beschädigt werden durch: Mealybug, seine Manifestation sieht aus wie eine weiße Baumwollblüte auf den Blättern; eine Spinnmilbe, deren Manifestation wie eine staubige Blüte aussieht und sobald gelbe Flecken auf den Blättern; Scheide - braune Schuppen an Stecklingen.

Probleme, die auftreten können

Die beliebteste Frage ist: "Warum blüht Anthurium nicht?" Höchstwahrscheinlich hat er einfach wenig Licht. Stellen Sie ihn nicht in den Schatten, er liebt diffuses Licht, aber achten Sie darauf, dass kein direktes Sonnenlicht auf das Anthurium fällt. Oder vielleicht haben Sie das Anthurium direkt in einen großen Topf gepflanzt. Es werden flache Schalen benötigt, sonst blüht die Pflanze möglicherweise erst, wenn ihre Wurzeln den gesamten Topf einnehmen.

Eine andere häufig gestellte Frage lautet: "Warum trocknen Blätter auf Anthurium?" Blätter an trockener Luft trocken und können verblassen, wenn der Boden durchnässt ist. Die Blattspitzen können durch Kälte oder Stehenlassen gelb werden. Der Grund für die Gelbfärbung der Blätter kann auch ein Mangel an Licht sein, oder umgekehrt wurde das Anthurium durch direktes Sonnenlicht verbrannt.

Eine weitere Schwierigkeit ist die Schwärzung der Blattspitzen. Dies geschieht mit überschüssigen Kalziumsalzen im Boden oder überschüssiger Wasserhärte.

Top