Kategorie

1 Kräuter
Schisandra chinensis: Pflanzen und Pflege in der Region Moskau, Anbau, Fortpflanzung und Foto
2 Kräuter
Azalee (Laub-Rhododendron) Azalee Limetta
3 Bonsai
Wie man Hyazinthen züchtet - ein magischer Duft des Frühlings
4 Kräuter
Vergiss mich, nicht der alte Römer

Image
Haupt // Bonsai

Ampel Zimmerpflanzen


Ein modernes, gemütliches Zuhause ohne Innenblumen ist nicht vorstellbar. Heute gibt es viele ihrer Sorten, die durch die Vielseitigkeit von Farben und Formen begeistern und angenehm überraschen. Blühend oder laubabwerfend verleihen sie dem Raum, den sie schmücken, eine besondere Note.

Blumen, die in hängenden Töpfen oder Töpfen gezüchtet werden können, werden als Ampel bezeichnet. Einige Erzeuger glauben, dass dies kein separater Name für Pflanzen ist, sondern lediglich eine Anbaumethode. Ampelpflanzen unterscheiden sich jedoch von anderen durch lange hängende oder kriechende Triebe. Blumen werden auf Balkonen, Veranden, Veranden, entlang von Wegen im Garten oder einfach an der Wand platziert, um sie zu dekorieren und zu dekorieren. Sie können ampelöse Zimmerpflanzen in Fachgeschäften kaufen

Die Triebe von ampelösen Zimmerpflanzen sind sehr lang, daher hängen sie herab oder breiten sich über den Boden aus. Solche Funktionen können erfolgreich zur Transformation eines Raums verwendet werden. Kletterpflanzen verleihen ihm Frische und neue Farben und sorgen für Abwechslung in der nervigen Atmosphäre. Darüber hinaus können Sie mit ihrer Hilfe unschöne Ecken, Wandfehler, das Verzieren von Stromkabeln, das Verbergen von Fehlern bei Reparaturen usw. verbergen..

Sie können auch verschiedene Stützen für die kriechenden Triebe verwenden, z. B. Kokosnussstangen oder Bambusleitern. Bei Kletterpflanzen werden Reben manchmal als separate Gruppe unterschieden. Dies sind Blumen, die sich in der Natur notwendigerweise um die Stämme anderer Pflanzen winden und sie als Stütze verwenden. Einige Pflanzenarten können sowohl als Ampel als auch als Sträucher angebaut werden..

Arten von Ampullenpflanzen

Unter der Artenvielfalt sind:

  • Zier-Laub: Chlorophytum, Spargel, Begonie, Dichondra, ampelöser Ficus. Dies sind Pflanzen mit Blättern von ungewöhnlicher Form und Farbe, deren Blüten in der Regel klein und unauffällig sind..
  • Sukkulenten vom Ampeltyp: Woods Ceropegia, Siebolds Stonecrop, Morgans Stonecrop, Rowleys Rosenwurz. Wunderschöne Kaskaden kleiner fleischiger Triebe sehen in der vertikalen Landschaftsgestaltung großartig aus.
  • Wunderschön blühende Ampeln: Glocke, Fuchsie, Winde, Pelargonie, Eschinanthus, Calibrachoa. Eine Vielzahl von Blumen in Form und Farbe ermöglicht es Ihnen, sie auf fast jeden Einrichtungsstil anzuwenden.

Um eine Grünfläche in Ihrem Zuhause zu schaffen, werden fast immer Pflanzen mit Kletter- oder Hängetrieben verwendet. Ampeln werden selten auf Fensterbänken platziert, sie werden normalerweise für die vertikale Gartenarbeit im Innenraum verwendet. Sie schmücken Wände, dekorative Ständer, Geflechtgitter und ergänzen oft andere Pflanzen..

Arten mit kriechenden Trieben werden in Wintergärten als Bodendecker oder Füllpflanzen gepflanzt. Die Kletterformen von blühenden Einjährigen oder schnell wachsenden Stauden sind besonders beliebt bei der Landschaftsgestaltung von Balkonen und Terrassen. Sie werden in hängende Körbe, Töpfe, lange Kisten entlang des Geländers gepflanzt und Netze vor der Sonne beschattet.

Jedes Jahr präsentieren die Züchter neue Sorten von Sommerpflanzen (Petunien, Lobelien, Kapuzinerkressen, Diastien, Bacopa, Bidense) für Blumentöpfe und Hängekörbe, die unter verschiedenen Wachstumsbedingungen erhöhten Anforderungen an die Resistenz unterliegen. Sorten, die in der Sonne wachsen können, windresistent sind und erheblichen Änderungen der Tag- und Nachttemperaturen standhalten können, werden geschätzt. Sehr beliebt sind Blütenpflanzen, bei denen die Blütenblätter nicht durch Regen beschädigt werden..

Unter den mehrjährigen Ampullen für die Landschaftsgestaltung von Balkonen und Loggien eignen sich schnell wachsende Arten, die in der Lage sind, schnell eine große Menge grüner Masse zu produzieren und sich zu jeder Jahreszeit leicht aus Stecklingen zu vermehren. Mit dem Einsetzen des kalten Wetters wird eine Mutterpflanze in der Wohnung gehalten, die im Frühjahr eine ausreichende Anzahl von Stecklingen für die Fortpflanzung liefert. So wachsen hybride Surfinien, Fuchsien und ampelöse Begonien..

Beliebte Ampullenpflanzen

Efeu oder Heder

Eine der beliebtesten Kletterpflanzen für die Heimat zahlreicher Sorten mit geschnitzten Blättern, grün oder bunt gefärbt. Die wachsenden Zweige sind holzig, sehr stark. Die Blätter haben spezielle Saugnäpfe, mit denen Efeu jede vertikale Oberfläche bedecken kann. Es verträgt Schatten und trockene Luft gut, muss aber regelmäßig gewässert und besprüht werden. Heute haben Züchter eine große Anzahl von Arten dieser Pflanze gezüchtet, die jedes Haus schmücken können. Besonders interessant sind Zwergefeusorten mit kleinen sternförmigen Blättern..

Hoya oder Wachsefeu

Lockige, blühende Liane mit dichten ledrigen Blättern und kräftigen, verzweigten Trieben. Die duftenden Blüten dieser ungewöhnlichen, aber sehr dekorativen Pflanze sind in razemosen Blütenständen gesammelt und sehen aus wie Wachs. Die Farbpalette der Blütenstände ist creme, gelb, grünlich. Das fleischige Hoya gilt als das unprätentiöseste. Es wächst langsam. Vermehrung durch Blattstecklinge. Es wächst gut in 3-5 Jahren und erfreut sich jedes Jahr mit reichlich Blüten. Die Blätter der Pflanze müssen von Staub abgewischt oder geduscht werden. Wächst gut im Halbschatten. Bewässerung im Sommer - reichlich, im Winter - mäßig.

Philodendron klettern

Pflegeleichte Anlage. Wächst gut im Halbschatten und sogar bei künstlichem Licht. Die Blätter können länglich sein oder wie herzförmige Blätter von Scindapsus aussehen. Die Oberfläche der Blätter ist glänzend oder samtig, sie kann grün oder bunt sein. Muss häufig gesprüht werden. Die Bewässerung ist im Sommer reichlich und im Winter mäßig. Er braucht ein leichtes Substrat. Die Blätter können so grün wie bunt sein (letztere benötigen eine hellere Beleuchtung)..

Stefanotis

Wegen seiner duftenden weißen Blüten wird es oft als Madagaskar-Jasmin bezeichnet. Der Blütenstand der Blume ist groß und schön und in einer kleinen Gruppe gesammelt. Die Pflanze blüht ab dem späten Frühling und den ganzen Sommer. Diese Pflanze braucht eine gute Beleuchtung, daher ist sie am besten im hellsten und hellsten Raum zu platzieren. Im Sommer wird es einmal alle 2 Tage gegossen, im Winter einmal pro Woche. Stephanotis muss auch häufig mit seinen dichten ledrigen Blättern besprüht werden. Um eine schöne Komposition zu erstellen, legen Sie ihn in einen Korb mit einem hohen Griff, den er umwickeln wird.

Ragwort

Eine Pflanze, die sowohl auf dem Feld als auch unter heimischen Innenblumen zu finden ist. Besonders interessant sind die Arten, die oft mit Efeu verwechselt werden. Für die Form seiner Blätter wird es "Ahorn" genannt. Aber nur das brillante Grundkraut hat dieses Aussehen. Der Rest seiner Arten ähnelt eher Sukkulenten. Die schöne üppige Krone der wachsenden Wildrose wird sowohl im Regal als auch am Fenster schön aussehen. Es vermehrt sich leicht durch Stecklinge. Es wird oft im Sommer bewässert, im Winter mäßig. Um die Pflanze üppiger zu machen, müssen die Spitzen ihrer Zweige eingeklemmt werden. Die Unterstützung, die die Anlage benötigt, kann in Form eines Gitters oder einer Leiter erfolgen.

Scindapsus

Eine unprätentiöse und sehr schöne Liane mit herzförmigen Blättern, die sowohl grün als auch bunt sein können. Es wächst sehr schnell und wird gerade als Zierlaubpflanze geschätzt. Es wächst gut im Halbschatten, aber der Abstand zwischen den Blättern nimmt in diesem Fall zu. Leicht durch Stecklinge zu vermehren. Zur besseren Bestockung wird die Oberseite der Pflanze eingeklemmt, und mehrere Triebe sitzen gleichzeitig in einem Blumentopf. Die Pflanze mag keine helle Sonne. Von Frühling bis Herbst ist eine Mineraldüngung des Scindapsus erforderlich. Verpflanzen Sie es nur, wenn die Wurzeln den Blumentopf von innen flechten.

Cissus (Indoor-Traube)

Sehr unprätentiöse und schattentolerante Pflanze. Es haftet an Stützen mit Ranken wie Trauben. Wenn die Bedingungen dafür günstig sind, wächst es schnell und erzeugt sehr schöne "Dickichte" aus glänzenden hellgrünen Blättern. Im Frühling und Sommer muss reichlich gewässert und häufig gesprüht werden. Im Winter ist die Bewässerung mäßig. Diese Pflanze hat viele Arten. Die beliebtesten sind heute - Cissus Rhomboid, mehrfarbig und Antarktis, zweifarbig. Bei Überlaufen oder umgekehrt Feuchtigkeitsmangel werden die Blattspitzen braun und trocken.

Fatshedera

Eine sehr interessante Hybride, die durch Kreuzung zweier beliebter Innenblumen entstanden ist - Efeu und japanische Fatsia. Diese Pflanze ist eine immergrüne Liane, deren Zweige bis zu 5 Meter hoch werden können. Die Stängel der Pflanze sind halb holzig. Die Blätter sind sehr groß - drei oder fünf lappig. Ihre Oberfläche ist glänzend. Sie können sowohl grün als auch bunt sein. Fatskhedera blüht im Herbst mit weißen Blüten in Regenschirmen, an deren Stelle dunkelblaue Beeren gebildet werden. Es wächst sowohl im Licht als auch im Halbschatten gut. Mag keine Entwürfe.

Syngonium

Eine Pflanze mit langen Trieben, die ohne Unterstützung dichte Kaskaden bilden oder sich über die Oberfläche ausbreiten. Diese tropische Liane gehört zur Familie der Aroid. Es wird als dekorative Blatt-Curling-Pflanze verwendet. Die Farbe der Blätter kann sowohl grün als auch bunt sein, mit Flecken, Streifen und silbernen Flecken. In ihrer Form können sie speerförmig, pfeilförmig, herzförmig und trilobiert sein. Es wächst gut im Schatten und im Licht, aber es ist besser, sich vor der hellen Sonne zu schützen. Im Sommer ist die Bewässerung reichlich, im Winter ist sie reduziert.

Monstera

Eine der größten Lianen, deren gleichmäßige Blätter schließlich geschnitzt werden. Die Anlage ist sehr unprätentiös, benötigt aber viel Platz und eignet sich daher am besten für große Räume und Büros. Die Beleuchtung, in der es gut wächst, ist Halbschatten. Mag die helle Sonne nicht. Die Bewässerung ist im Frühling und Sommer reichlich und im Herbst und Winter mäßig. Erfordert häufiges Sprühen. Vermehrung durch Stecklinge und Schichten. Im Sommer werden mehrere Verbände durchgeführt.

Ampel Pflanzen im Innenraum

In der Regel können Sie mit Hilfe von Ampullen ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, ein Kinderzimmer, einen Flur, einen Balkon usw. dekorieren. Sie passen perfekt in jedes Interieur, wenn sie kompetent und geschmackvoll ausgewählt werden. In Blumengeschäften wird Ihnen geholfen, ampelöse Zimmerpflanzen zu kaufen.

Für das Schlafzimmer ist die Option von lockigem Grün mit nicht sehr großen Blättern ideal. Die Triebe können auf ein spezielles Holzgitter gerichtet werden, das einen Abschnitt der Wand hervorhebt. Es wird sehr beeindruckend und stilvoll aussehen. Anmutige Arten von Ficus, Efeu und Rhodochiton helfen dabei, Ihr Schlafzimmer wiederzubeleben. Es ist besser, starke, kräftige Gerüche und helle Farben zu vermeiden, da das Schlafzimmer immer noch zur Entspannung gedacht ist und in ruhigen Pastellfarben gehalten werden sollte.

Für das Schlafzimmer ist die Option von lockigem Grün mit nicht sehr großen Blättern ideal. Die Triebe können auf ein spezielles Holzgitter gerichtet werden, das einen Abschnitt der Wand hervorhebt. Es wird sehr beeindruckend und stilvoll aussehen. Anmutige Arten von Ficus, Efeu und Rhodochiton helfen dabei, Ihr Schlafzimmer wiederzubeleben. Es ist besser, starke, kräftige Gerüche und helle Farben zu vermeiden, da das Schlafzimmer immer noch zur Entspannung gedacht ist und in ruhigen Pastellfarben gehalten werden sollte.

Es gibt keinen besseren Weg, um Ihr Wohnzimmer zu dekorieren, als es mit Ampeln zu dekorieren. Besonders wenn das Wohnzimmer hohe Decken hat. Es sei jedoch daran erinnert, dass die "grünen Favoriten" von Heizgeräten und elektronischen Geräten ferngehalten werden sollten, da dies sie stark beeinträchtigen kann. Farne in hängenden Töpfen sind ideal für das Wohnzimmer. Hier können Sie bereits Ihre Fantasie zeigen und eine Vielzahl von hell blühenden Arten auswählen, die mit dem Farbschema des Innenraums kombiniert werden.

Wenn Sie Ampullen in einem Kinderzimmer platzieren, sollten Sie besonders vorsichtig sein, da dies einige Konsequenzen hat. Sie müssen die Eigenschaften dieses oder jenes Vertreters der Flora gründlich untersuchen, da einige von ihnen giftig sein oder das Wachstum von Pilzen und pathogenen Bakterien fördern können. Außerdem kann das Kind an langen Ästen ziehen und den Topf umkippen. Daher muss die Platzierung sorgfältig und sorgfältig angegangen werden..

Ampelpflanzen pflegen

Wenn Sie Ampullenpflanzen in hängenden Töpfen züchten möchten, sollten Sie darauf achten, wie die Töpfe an den Wänden oder an der Decke befestigt werden. Die Halterung muss nicht nur der Pflanze selbst, sondern auch ihrem Gewicht nach dem Gießen standhalten können. Deckenhaken können als Befestigungselemente gewählt werden, die mit sicheren Ketten an Blumentöpfen befestigt werden sollten.

Verwenden Sie zur Erleichterung des Gießens eine Gießkanne mit einem länglichen Auslauf. Es ist besser, Ampullenpflanzen regelmäßig, aber in Maßen zu gießen, damit Sie mögliche Wurzelfäule vermeiden. Befindet sich der Blumentopf in einem dekorativen Pflanzgefäß, entfernen Sie nach jedem Gießen die Pflanze von überschüssigem Wasser, da die Pflanze unter übermäßiger Feuchtigkeit leiden kann.

Ampel-Pflanzen müssen zu jeder Jahreszeit ständig gesprüht werden, da die Luft von oben trockener ist als auf der Fensterbank oder auf dem Boden. Damit die Pflanze gleichmäßig wächst und sich die Blätter in der gleichen Dichte entwickeln, wenden Sie sie regelmäßig dem Licht zu.

Stellen Sie Blumentöpfe mit ampelösen Pflanzen auf mehrere Ebenen und vermeiden Sie es, Blumen auf derselben Ebene aufzuhängen, da nach dem Wachstum der Pflanzen die Verengung des Raums auftreten kann. Jede Blume sollte einzeln betrachtet werden und nicht von Nachbarn überschattet oder unterbrochen werden. Wenn Sie ampelöse Zimmerpflanzen anbauen, können Sie auf einige Schwierigkeiten stoßen, beispielsweise bei der Auswahl eines Topfes. Einige Töpfe mit verstärktem Boden sehen nicht sehr ästhetisch aus und können nicht alle Bewässerungsprobleme lösen..

Sie können versuchen, spezielle Töpfe ohne Löcher für das Wachstum solcher Pflanzen zu verwenden, in denen Feuchtigkeit durch die Wände verdunstet. Möglichkeiten zur Wasserableitung in hängenden Töpfen sind entweder nicht vorhanden oder sie sind extrem klein. Achten Sie daher auf die Entwässerungsauskleidung. Legen Sie eine Schicht feinen Kieses auf den Boden des Ampeltopfs.

Die Zweige ampelöser schattenliebender Zimmerpflanzen sollten auf eine Art Stütze gestellt werden. Andernfalls hängen sie frei an dem Topf, in dem sie wachsen.

Ampel Zimmerpflanzen: anmutige Innenarchitekten

Ampel Zimmerpflanzen gehören zu den unprätentiösesten. Sie sind auch für diejenigen geeignet, die noch nie Blumen in ihrem Haus hatten. Der Name dieser Vertreter der Flora stammt aus der deutschen Sprache, in deren Übersetzung Ampel eine hängende Blumenvase ist. Dieses Wort stammt wiederum aus dem Lateinischen (lateinische Ampulle - Flasche, kleine Flasche).

Dies weist darauf hin, dass solche Blumen in speziellen hängenden Töpfen, Töpfen oder Körben wachsen. Diese Pflanzen haben einen flexiblen Kriechstiel oder eine Schnur um die nebeneinander installierten Stützen. Überlegen Sie, welche Ampeltypen für die Landschaftsgestaltung am beliebtesten sind und wie Sie sie pflegen.

Berühmte Ampullenpflanzen für die Raumdekoration

Ampeln werden überall erfolgreich zur Dekoration und Zonierung von Wohn- und Bürogebäuden eingesetzt, nämlich:

  • Fenster und Türen;
  • Veranda;
  • Balkone;
  • Veranda.

Als nächstes werden wir die Namen der Vertreter der Flora dieser Kategorie beschreiben und schöne Fotos anhängen, damit Sie sich nicht mit der Wahl des "grünen Nachbarn" verwechseln können..

Dekorative Blattampullen

Diese Art umfasst Pflanzen mit unscheinbaren Blüten oder nicht blühenden. Sie haben keinen dekorativen Wert. Solche Exemplare sind sehr zahlreich, sie haben eher ungewöhnliche und interessante Sorten..

Diese Liane ist ziemlich unprätentiös und fühlt sich auch in trockener Luft großartig an. Dient zum Dekorieren von Fenstern und Wänden und maskiert dank des dichten Wachstums erfolgreich kahle Bereiche. Es hat ledrige, glänzende Blätter. Bunte Efeusorten sind sehr pingelig zu pflegen. Die Pflanze ist ein wenig giftig, daher ist es ratsam, den Zugang von Tieren und Kindern zu ihr zu beschränken. Es ist eine lockige, schattenliebende Innenblume.

  • 2 mal im Monat sollte Efeu mit Düngemitteln gefüttert werden;
  • Wasser pünktlich und gut genug;
  • Um die Dichte und Verzweigung im Herbst zu stimulieren, müssen die Triebe um 1/3 der Länge geschnitten werden.

Ceropegia Wood

Dieser seltsame Name für eine ampelöse Pflanze verbirgt sich hinter einer attraktiven Blume mit bunten, runden Blättern und dünnen, langen Stielen. Die Achselhöhlen der Blätter bilden Knötchen, die mit Feuchtigkeit versorgt werden. Die Pflanze hat ihre eigene Besonderheit - die schöne Verflechtung der Stängel untereinander. Wenn Sie sie entwirren möchten, können Sie die Ceropegia beschädigen. Pflanzen Sie mehrere Triebe des "grünen Freundes" in einen Topf und erhalten Sie dichte Sämlinge.

  • Für solch ein interessantes Exemplar ist ein hängender Pflanzer gut geeignet. Dann werden die Zweige nicht brechen;
  • Ein heller Raum, in dem helles, sonniges Licht vorhanden sein wird, wird vom "grünen Einwohner" sehr geschätzt.
  • Wächst gut auf dem Rahmen. Mit Hilfe der Ceropegia werden auch verschiedene Figuren hergestellt;
  • Dieser Vertreter der Flora gehört zu den Sukkulenten, daher ist ein Überschuss an Feuchtigkeit für sie zerstörerisch, und ein Mangel an Feuchtigkeit ist eine ideale Wachstumsbedingung..

Wie man zu Hause Ceropegia anbaut, lesen Sie diesen Artikel.

Dekorative blühende Ampeln

Blühende ampelöse Zimmerpflanzen eignen sich hervorragend zum Dekorieren von Räumen..

Begonie ampelös

Enthält eine große Anzahl von Sorten mit doppelten und einfachen Blüten in Pink, Gelb, Weiß und Rot. Begonie blüht den ganzen Sommer bis zum Herbst und eignet sich sehr gut zur Dekoration von Veranden, Balkonen und Zimmern. Wenn Sie es in einen hängenden Pflanzer legen, sieht es einfach fantastisch aus..

Pflegemerkmale:

  • Benötigt gleichmäßiges Gießen. Reichlich Feuchtigkeit oder Trockenheit sind schädlich für die Pflanze;
  • Ein heller Ort ist sehr günstig für Begonien, aber die Sonnenstrahlen sollten gestreut und nicht direkt sein.
  • Liebt Hitze sehr, daher sollte die Temperatur mindestens 15 Grad betragen.

Gloriosa

Gloriosa ist wie eine Orchidee. Die Triebe erreichen manchmal fünf Meter, aber es gibt auch Zwergarten. Es hat lanzettliche Blätter und zweifarbige Blüten von ungewöhnlicher Form, die sich auf langen Stielen befinden. Wenn sich eine Gloriosaknospe öffnet, sieht sie aus wie eine Flamme. Pflanzensorten kommen mit roten, orangefarbenen, gelben Blüten. Das Wachsen auf lockigen Stützen verleiht der Blume ein attraktives Aussehen.

  • Die Samenvermehrung ist ein sehr mühsamer Prozess, daher ist es am besten, dieses interessante Exemplar mit Knollen zu vermehren.
  • Im Sommer fühlt sich Gloriosa bei mäßigen Temperaturen und im Winter bei Temperaturen bis zu 10 Grad gut an.
  • Es ist ratsam, einen Topf mit einer Blume in Blähton oder feuchten Kieselsteinen zu installieren und ständig zu sprühen, da es sich um eine tropische Art handelt, die einen hohen Prozentsatz an Luftfeuchtigkeit bevorzugt.
  • Es ist am besten, die Pflanze auf der Ost- oder Westseite des Raumes zu platzieren, da Gloriosa bei mäßigem Licht günstig wächst..

In diesem Artikel haben wir ausführlicher über das Wachsen und Pflegen von Gloriosa geschrieben..

Passionsblume

Es gehört zu immergrünen Lianen, hat originelle, schöne Blüten in verschiedenen Farben. Blumen haben Narben in Form eines Kreuzes, was ein interessantes Merkmal ist. Zu Hause wachsen normalerweise blaue und dreistreifige Sorten..

  • Die Blume bevorzugt eine hohe Luftfeuchtigkeit;
  • Liebt helles Licht, daher ist es ratsam, es auf der Südseite zu platzieren;
  • Im Frühjahr muss die Rebe geschnitten werden, sonst nimmt sie viel Platz ein..

Samen und Ampel Zimmerpflanzen pflanzen

Meist werden Blumen bereits geformt und fertig zur Inneneinrichtung verkauft. Sie können jedoch einige blühende Arten aus Samen und unabhängig voneinander züchten, z. B. Begonie, Lobelie, Petunie. Achten Sie beim Kauf von Saatgut auf das Verfallsdatum.

Die Ampellandung besteht aus folgenden Phasen:

  • Die Bodenmischung wird mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung desinfiziert. Dies wird dazu beitragen, eine Infektion mit Pilzkrankheiten zu verhindern.
  • Füllen Sie den Behälter mit der vorbereiteten Erde, gießen Sie ihn leicht und säen Sie die Samen (wenn sie zu klein sind, können Sie sie vorsichtig mit Sand mischen);
  • Gießen Sie das Samenmaterial auf die Bodenmischung und behandeln Sie es mit einem Wachstumsstimulator unter Verwendung einer Sprühflasche. Die Lufttemperatur während der Landung sollte mindestens 22 Grad betragen;
  • Sämlinge beginnen nach 1-2 Wochen durchzubrechen. Das Temperaturregime kann um 2-3 Grad reduziert werden;
  • Wenn die ersten Blätter erscheinen, überwachen Sie sorgfältig den Bodenfeuchtigkeitsgehalt. Die Erde sollte nicht übermäßig feucht sein.

Pflege von Ampel Zimmerpflanzen

Diese einfachen Richtlinien tragen dazu bei, ein komfortables Wohnumfeld für Ampullen zu schaffen:

  • Dekorative Laubbaumarten sollten sich hinter einem Fenstervorhang in einem Abstand von 20-30 cm vom Fenster befinden, damit sie genügend Licht haben.
  • Blühende Sorten eignen sich hervorragend für Fenster nach Westen oder Osten. In diesem Fall wirken sich die direkten Sonnenstrahlen nur morgens und abends auf sie aus.
  • Wenn Sie ampelöse Innenblumen auf Riser oder Regale stellen, achten Sie im Voraus auf einen leichten Plastiktopf und eine hohe Drainage.
  • Eine in großer Höhe befindliche Blume ist trockener Luft ausgesetzt und beginnt schneller auszutrocknen. Daher müssen Sie ihre Blätter regelmäßig mit Wasser aus einer Sprühflasche besprühen und den Boden lockern, wobei Sie die oberste Schicht leicht entfernen.
  • Stellen Sie beim Wachsen in Töpfen sicher, dass die Halterungen das Gewicht der Pflanze zusammen mit dem Boden tragen können, wenn sie gewässert werden. Sie müssen die Töpfe auch so aufstellen, dass die Blume bequem besprüht und der Zustand des Bodens überwacht werden kann.
  • Vergessen Sie nicht, überschüssige Feuchtigkeit nach dem Gießen zu entfernen, da der Ampel sonst verrotten kann.
  • Während der Heizperiode sollte Geschirr mit Wasser neben den Topf gestellt werden, um der Flora repräsentative zusätzliche Feuchtigkeit zu geben. Wie man die Luft im Raum befeuchtet, haben wir hier geschrieben.

Beachten Sie diese einfachen Tipps und Sie können jeden Raum in ein grünes Paradies verwandeln.

Beliebte Ampullenpflanzen mit Fotos und Beschreibungen

Wahnsinnig schöne Körbe mit atemberaubenden hängenden Pflanzen schmücken zunehmend Veranden, Pavillons, Balkone und gerechte Wände in Wohnungen.

Für solche Zwecke werden die sogenannten Ampullenblüten verwendet - dies sind Pflanzen, die durch kriechende oder fallende Triebe gekennzeichnet sind..

Im Allgemeinen kann jede Zierpflanze ampelartig gezüchtet werden, aber häufiger verwenden Blumenzüchter Folgendes: Mandevilla, Monstera, Peperomie, Tetrastigma, Philodendron, Hedera, Hoya, Ceropegia, Episode. Lassen Sie uns jeden von ihnen genauer betrachten..

Mandeville

Ein anderer Name ist diplomatischer Besitz. Die Menschen werden oft chilenischer Jasmin, bolivianische Rose genannt. Die Blüten der Pflanze sind groß und duftend, meistens von weiß bis rot. Die Triebe können bis zu zwei Meter lang sein, daher wird häufig eine Unterstützung benötigt. Wächst zu Hause schnell.

Monstera

Eine der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Zimmerpflanzen, die ihre Position seit 150 Jahren nicht mehr aufgegeben haben. Es gibt einige Arten dieser Pflanze, mehr als 30, aber die folgenden werden in Häusern gepflanzt:

Monstera ist bezaubernd oder lecker. Es hat einen langen, dicken Stiel, große ovale Blätter, dunkelgrüne Farbe;
schräg oder ungleich. Im Vergleich zur vorherigen Miniatur sind die Blätter stark perforiert;
Monstera Adanson oder gestanzt, perforiert. Große Blüte mit ovalen Blättern, stark präpariert.
Peperomie

Dieser Pflanze wird manchmal die Fähigkeit zugeschrieben, rissige Beziehungen zu reparieren. Mehr als fünf Dutzend Arten dieser Pflanze werden in der Blumenzucht verwendet, hier einige davon:

  • buschig. 10-15cm hoch, Blätter ähneln einer "Kappe", blühen, werfen Ährchen;
  • faltig. Die Farbe der Blätter ist tiefgrün, sehr attraktiv;
  • Rosso. Die Oberseite der Blätter ist grün und die Unterseite ist hellrot;
  • Lilian Peperomia. Äußerlich sieht es aus wie eine Lilie, daher der Name. Die Blätter sind sehr herzförmig;
  • Peperomie silbrig, grauhaarig, stumpfblättrig, Magnolienblättrig und viele andere Arten mit ihren eigenen Besonderheiten.

Tetrastigma

Dies ist die sogenannte Indoor-Traube. Es wächst ziemlich schnell und erfordert eine ständige Überwachung, sonst kann es den gesamten möglichen Raum ausfüllen. Aber es ist ziemlich unprätentiös und wird oft in Büros und an öffentlichen Orten angebaut. Benötigt keinen großen Topf, nur ein paar Stützen.

Philodendron

Eine immergrüne und mehrjährige Pflanze. Es gibt über 900 Sorten. Eine sehr große Pflanze, die eine Höhe von anderthalb Metern erreicht. Blätter bis zu 80cm lang.

Daher riskieren die Besitzer kleiner Wohnungen nicht, eine solche Blume zu bekommen. Der Kletterphilodendron benötigt weniger Platz und ist daher häufiger als andere.

Hedera

Ein anderer, bekannter Name ist Efeu oder immergrüne Liane. In der Indoor-Blumenzucht wird meistens Efeu angebaut, er sieht besonders gut im vertikalen Gartenbau aus oder als Bodendecker wächst er schnell und bedeckt den Boden mit einem dicken grünen Teppich.

Die Pflanze ist ziemlich unprätentiös, wächst schnell, braucht Unterstützung.

Hoya ist eine mehrjährige immergrüne Liane mit fleischigen Trieben. Die Stängelänge beträgt 10 m. Wenn die Hoya blüht, kann sie nicht neu angeordnet oder umgedreht werden.

Zu Hause blüht Hoya oft lange von Anfang Juni bis zum ersten Frost. Die Blütenkrone bleibt bis zu 3 Wochen am Stiel. Löst Luftwurzeln bei guter Luftfeuchtigkeit aus.

Ceropegia

Dies ist eine eher seltene Blume für Hausgärtner. Dies kann zwar nur ein vorübergehendes Phänomen sein, da die Pflanze absolut unprätentiös und sehr schön ist. Es gibt einige Sorten, aber wenn man häufiger von Ceropegia spricht, bedeutet dies Woods Ceropegia.

Folge

Diese Pflanze kombiniert nicht nur schöne Blüten während der Blüte, sondern auch erstaunlich schöne Blätter. Sie sind mit einem komplizierten Muster bedeckt, haben eine samtige Oberfläche und reflektieren die Sonnenstrahlen. Dadurch entsteht der Eindruck leuchtender Blätter. Darüber hinaus verleiht die Tatsache, dass die Blätter mehrere Jahre an Ort und Stelle bleiben, dieser Pflanze einen dekorativen Wert..

Um die Blume lange zu genießen, stellen Sie sie in einem hängenden Pflanzgefäß auf die Seite des Fensters. Bewegen oder bewegen Sie die Pflanze nicht. Außerdem müssen Sie die Pflanze richtig formen: Der Haupt- und der erste Trieb sollten nicht hängen. Verwenden Sie am besten ein am Topf befestigtes Gitter.

Video der besten Ampullenpflanzen für den Garten

Jede der vorgestellten Pflanzen passt perfekt in den Innenraum. Dies schafft eine angenehme Atmosphäre im Raum, reinigt die Luft und schafft Bedingungen für ästhetisches Vergnügen. Die meisten Ampel-Zimmerpflanzen erfordern keine besonders komplexe Pflege, daher nehmen diese Pflanzen nicht viel Zeit in Anspruch..

Ampelny

Ampelpflanzen werden von Blumenliebhabern immer hoch geschätzt. Zuallererst aufgrund seines ursprünglichen Aussehens.

Durch die verstärkte Verzweigung können Sie aus ihnen Kugeln, Ovale und andere komplizierte Formen formen, die für die Innenausstattung verwendet werden können: zum Dekorieren von Wohn- und Büroräumen, Terrassen und Loggien, Fassaden und Foyers. Beeilen Sie sich jedoch nicht, im Geschäft einkaufen zu gehen - lesen Sie zuerst die Regeln für die Pflege..

Was sind ampelöse Pflanzen??

Ampelpflanzen (Ampel) sind Pflanzen, die in hängenden Töpfen, Blumentöpfen, Töpfen und Körben gezüchtet werden. Sie sind in mehrere Unterarten unterteilt: Klettern, Kriechen, Locken und Multi-Rosette. Sie alle haben charakteristische Merkmale: Einige sehen aus wie Weinreben mit Luftwurzeln, die nach oben wachsen. Letztere haben Antennen, mit deren Hilfe die Pflanzen auf einem nahe gelegenen Träger befestigt werden. Wieder andere kaskadieren, was auf Balkonen und Terrassen großartig aussieht.

  • Kriechen schmücken horizontale Flächen wie einen üppigen Teppich. Sogar das einfache Grün der Blätter sieht sehr schön aus, und wenn sie durch den "Teppich" gehen, dann können Sie hier und da bunte Knospen sehen - es wird überhaupt unwiderstehlich sein.
  • Kletterpflanzen schmücken Wände und Fenster, Holz- und Metallbögen gut. Gestreckte Schnüre und Seile geben ihnen die richtige Richtung..

Unter den Bedingungen des russischen Klimas wurzeln Einjährige am besten: Sie wachsen schnell und blühen häufig und können jeden, selbst den unansehnlichsten Raum, schnell adeln.

Ampel - der deutsche Name für Blumenvasen wiederum stammt vom lateinischen Wort ampulla - "kleine Flasche".

Typen, Namen und Fotos

Wenn Sie Ihrem Haushalt beibringen möchten, Schönheit zu schätzen, holen Sie sich in Ihrer Wohnung Ampullenpflanzen. Sich um sie zu kümmern ist nicht so schwierig, aber sie werden dir Freude im Überfluss bereiten. Auf unserer Website können Sie sich mit den Arten von Ampel-Zimmerpflanzen, den Namen ihrer beliebten Sorten und Fotos in guter Qualität vertraut machen.

Sukkulenten

Eine Besonderheit dieser Art ist eine große Anzahl von Blättern und wachsenden Zweigen, die zum Boden hin abfallen. Fast alle Pflanzen der Art sind unprätentiös in der Pflege, aber es gibt 3 Nuancen, die nicht vergessen werden sollten.

  • Überschüssige Feuchtigkeit gefällt ihnen nicht und kann sogar zerstörerisch sein. Beachten Sie daher unbedingt das Bewässerungssystem und sorgen Sie für ein gutes Entwässerungssystem.
  • Ampel-Sukkulenten wachsen schlecht im Schatten, verlieren die Helligkeit des Musters auf den Blättern, vertragen jedoch kein direktes Sonnenlicht. Organisieren Sie sie mit Verdunkelungsvorhängen.
  • Die Blätter müssen richtig "atmen", und der Staub, der sich auf ihnen ansammelt, verhindert dies. Wischen Sie sie mindestens zweimal pro Woche mit einem weichen, feuchten Tuch oder Schwamm ab.
  • Während der Blüte muss die Pflanze in Ruhe gelassen werden, sonst fallen die Knospen sofort ab.
  • Obligatorische jährliche Transplantation (jedes Frühjahr).

Die häufigsten Arten von ampelösen Sukkulenten: Sedum - Sedum; Lampranthus, Anacampseros, Ceropegia

Staude

Mit Chlorophytum, Bacopa, Dichondra, Kapuzinerkresse und einer Reihe anderer Stauden können Sie im Raum einen Farbakzent setzen, einen hellen, tiefen Hintergrund. Sie tolerieren Temperaturänderungen im Laufe des Tages. Sie bevorzugen gut beleuchtete Orte, leicht lockeren Boden und wöchentliches Top-Dressing. Vermehrung durch Samen, Stecklinge und Triebe.

Jahrbücher

Hängende Gärten von Einjährigen ermöglichen es Ihnen, Änderungen an jeder Ecke der Wohnung vorzunehmen, ohne den "Wohnraum" von anderen Objekten wegzunehmen.

Kompositionen in hellen Farben verbergen anmutig die Unvollkommenheiten von Wänden und unattraktiven Strukturen und ermöglichen es, mit "Kopf" in die lebendige Natur einzutauchen, wie sie sagen. Eine solche Schönheit erfordert aber auch viel Aufmerksamkeit: Der kleinste Fehler beim Gießen oder Füttern - und die Blumen verlieren ihre ganze Schönheit.

Beispiele - Iberis, Ageratum, Ipomoea.

Dekorativ laubabwerfend

Zimmerpflanzen aus der dekorativen Laubgruppe - Dichondra, Chlorophytum, Ficus Spargel, Steinbrech, Tradescantia - werden häufig im Blumenmuster verwendet. Um die Lebensdauer Ihrer ampelösen "Meisterwerke" zu verlängern, sollten Sie den Ort berücksichtigen, an dem die Kultur wächst, ihre Fähigkeit, Dürre zu ertragen, wenn eine regelmäßige Pflege nicht möglich ist, sowie die Anforderungen an die Bodenzusammensetzung.

Blühen

In Fachgeschäften und Märkten wird eine Vielzahl von blühenden Ampullenarten verkauft. Ein heller Vertreter ist Fuchsia. Diese Staude ist unprätentiös in ihrer Pflege, aber ihr Aussehen überrascht selbst erfahrene Botaniker: Anmutig geschnittene Blätter von hellgrüner Farbe, gepaart mit großen Blüten in allen Rosa- und Lila-Tönen, schaffen eine Komposition, die in Farbe und Helligkeit einzigartig ist und das Auge anzieht.

Die Gruppe umfasst auch: Bratsche, Alissum, Lobelie, Pelargonie, Kapuzinerkresse, Achimenes, Petunie, Begonie, Löwenmaul, Eisenkraut.

Schattenliebend

Es gibt nicht so viele ampelschattenliebende Pflanzen wie sonnenliebende, aber sie sind letzteren in ihrer Schönheit in keiner Weise unterlegen. Ihre weichen Linien schaffen eine besondere Atmosphäre der Harmonie im Raum und sorgen für einen Hauch von Komfort und Gemütlichkeit.

Sie fühlen sich im Schatten gut an, aber der Besitzer muss ihnen zum einen einen nahrhaften Boden zur Verfügung stellen, der regelmäßig gedüngt wird, und zum anderen regelmäßig Wasser (ohne Überschwemmung!)..

Ein markantes Beispiel für diese Gruppe ist Efeu (Bild) - ein Favorit der Blumenzüchter. Seine straffen Stängel mit bunten sternförmigen Blättern winden sich um nahegelegene Objekte und bilden einen hellgrünen Teppich an der Wand..

Unprätentiöser Scindapsus, anmutiger Philodendron, elegantes Syngonium - all diese Zimmerpflanzen gehören zur Gruppe der ampelösen Schattenliebhaber.

Allgemeine Regeln für die Pflege

Wenn Sie einige Pflegeregeln befolgen, schaffen Sie ein komfortables Wohnumfeld für Ihre grünen Haustiere..

  • Wenn Sie planen, eine Ampelpflanze in einer Wohnung in einem hängenden Pflanzgefäß anzubauen, überlegen Sie, wo Sie sie anbringen werden: an der Decke oder an der Wand? Wählen Sie eine starke Halterung, da diese sowohl der Pflanze als auch dem Behälter und dem Gewicht des Topfes nach dem Gießen standhalten muss. Bewährte Deckenhaken, die mit Ketten an Töpfen befestigt sind.
  • Die meisten dieser Pflanzenarten lieben Licht, wachsen aber an dunklen Orten schlecht..
  • Es ist bequemer, mit einer Gießkanne mit einem länglichen Auslauf zu gießen. Dies sollte regelmäßig, aber in Maßen erfolgen, damit die Wurzeln nicht verrotten. Wenn Ihre Blume in einem dekorativen Pflanzgefäß wächst, gießen Sie nach jedem Gießen überschüssiges Wasser ein.
  • Sie müssen zu jeder Jahreszeit regelmäßig Ampullenpflanzen sprühen. Die Luft oben ist trockener als unten, also schonen Sie das Wasser nicht.
  • Langsam wachsende Ampeln benötigen keinen Anti-Aging-Schnitt. Dieselben Pflanzen, deren Triebe schnell wachsen, sich ausdehnen und ihre dekorative Attraktivität verlieren, müssen regelmäßig geschnitten werden (Zebrin, Balsame und Pelargonien)..
  • Es ist besser, die Stütze entweder zu installieren, wenn das Ampel gerade zu wachsen begonnen hat, oder während der Transplantation, um das zerbrechliche Wurzelsystem nicht zu verletzen. Bambus ist in diesem Fall optimal - er verkleidet sich gut in dichtem Laub und sieht harmonisch mit der Pflanze aus.

Ein gemütliches Zuhause ohne Innenblumen ist kaum vorstellbar. Derzeit gibt es viele Sorten, von denen jede mit ihrer Raffinesse, Originalität der Farben, Vielseitigkeit der Formen und Aromen zufrieden ist. Daher können Sie immer eine oder mehrere Pflanzen auswählen und diese in Farbe, Größe und Form kombinieren, um eine schöne Komposition zu erhalten..

Ampel Zimmerpflanzen: alles, was ein Florist wissen muss

Ampel Zimmerpflanzen sind solche, die nicht nur auf einer Fensterbank oder an einem anderen Ort stehen, sondern in speziellen Töpfen aufgehängt werden. Sie sehen wunderschön und elegant aus. Ampelblütenpflanzen in Innenräumen können jeden Raum schmücken und ihm noch mehr Gemütlichkeit verleihen.

Vielfalt

Dazu gehören Arten von Innenblumen wie Glyzinien, Achimenes, Clerodendron, Dusheneya, Ostyanka, Russelia, Tetrastigma, Efeu, Pellionia, Nematanthus, Tolmia, Cyanotis, Chloranthus, Ginura, Mikania, Scindapsus, Muhlenbeckia, Begonie, einige Arten von Petia russelia, wie ficus zwerg, philodendron, syngonium, tunbergia und viele andere. Alle ampelösen Pflanzen für zu Hause sind in blühende und dekorative Blattpflanzen unterteilt.

Ort

Bei der Pflege aller Ampullenpflanzen gibt es Gemeinsamkeiten. Und damit eine dieser Innenblumen Sie lange Zeit mit ihrer Schönheit erfreut, müssen Sie bestimmte Regeln einhalten. Beginnen wir damit, wo sie platziert werden sollen. Die meisten ampelösen Zimmerpflanzen lieben intensives Licht, deshalb sollten Sie sie nicht in den Schatten stellen. Direkte Sonneneinstrahlung sollte aber auch nicht auf die Blätter treffen, da sie sich sonst verbrennen können. Ampullenpflanzen in Innenräumen, von denen Fotos oben zu sehen sind, werden am besten in einem Raum mit Fenstern zur Sonnenseite platziert. Sie gehören nicht dorthin, wo es oft einen Luftzug gibt - sie werden daran sterben. Die Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem sich die ampelösen Zimmerpflanzen für das Haus befinden, sollte mittel sein. Wenn die Luft im Raum trocken ist, sprühen Sie die Blütenblätter regelmäßig ein.

Wie und wann man gießt

Dies muss mit weichem Wasser erfolgen. Lassen Sie es am besten aufbrühen, damit schädliche Salze und darin gelöste Metalle ausfallen.

In einen neuen Topf geben

Ampelny muss wie viele andere Zimmerpflanzen alle drei Jahre transplantiert werden. Es ist auch notwendig, dem Boden neuen Boden hinzuzufügen, wenn der alte schrumpft. Es ist am besten, im Frühling neu zu pflanzen. Wenn die Pflanze blüht, müssen Sie darauf achten, dass Sie sie nicht unmittelbar nach der Blüte stören. In diesem Fall ist es besser, vor oder während der Transplantation zu transplantieren. Bei der Durchführung dieses Verfahrens ist es wichtig, das Wurzelsystem der Pflanze nicht zu beeinträchtigen. Daher muss alles sorgfältig und sorgfältig durchgeführt werden. Wenn es sich bei dem Topf um Steingut handelt, müssen Sie ihn vor dem Umpflanzen einige Stunden lang mit Wasser füllen, damit er mit Feuchtigkeit gesättigt ist. Dies ist notwendig, damit der Ton dem Boden kein Wasser entnimmt und ihn dadurch entwässert. Unmittelbar nach dem Umpflanzen sollte die Pflanze gewässert und dann etwa eine Woche lang an einem schattigen Ort platziert werden..

Fortpflanzung von Ampel-Zimmerpflanzen

Dies geschieht hauptsächlich durch Stecklinge. Die Reproduktion ist aber auch durch Teilen des Busches möglich. Stecklinge keimen am besten im Herbst. Sie müssen diejenigen mit vielen Blättern auswählen. Wenn der Griff überhaupt keine Blätter enthält, gibt er an einem dunklen Ort bessere Wurzeln. Wenn dies jedoch der Fall ist, benötigen Sie viel Licht. Zum Keimen können Sie ein gewöhnliches Glas Wasser verwenden. Sie müssen jedoch darauf achten, dass letzteres nicht geändert werden kann..

Dünger

Ampelpflanzen müssen wie viele andere Zimmerpflanzen während der Vegetationsperiode gefüttert werden. Dies sollte nicht öfter als zweimal im Monat erfolgen. Komplexe Düngemittel eignen sich am besten für die Fütterung von Ampel-Innenblumen. Die beste Option ist, wenn sie in flüssiger Form vorliegen..

Beschneidung

Dies ist ein sehr wichtiges Element bei der Pflege von ampelösen Zimmerpflanzen. Dies ist notwendig, damit sie ein gepflegtes Aussehen haben. Dies gilt insbesondere für Weinreben. Ihre welken Blätter, Triebe und getrockneten Blüten sollten regelmäßig entfernt werden..

Schattenliebende ampelöse Zimmerpflanzen

Trotz der Tatsache, dass sie meistens helles Licht mögen, gibt es einige, die Schatten gut vertragen. Schattentolerante ampelöse Zimmerpflanzen sind beispielsweise Efeu sowie Chlorophytum, Tradescantia, Cissus, Stephanotis, kriechende Hortensie, Clematis und andere.

Pflege schattenliebender Ampullenpflanzen

Obwohl sie schwaches Licht gut vertragen, haben sie immer noch Angst vor der Kälte. Deshalb müssen sie an einem Ort aufgestellt werden, an dem es keine Zugluft gibt und die Lufttemperatur mindestens 25 Grad Celsius beträgt. Im Sommer können Sie solche Pflanzen auf die Straße oder auf den Balkon bringen, aber Sie sollten nicht zulassen, dass direktes Sonnenlicht auf sie fällt. Es ist besser, sie in den Schatten zu stellen. Im Winter müssen viele von ihnen, wie z. B. Efeu, regelmäßig gesprüht werden.

Wie man schattenliebende Ampelblumen gießt

Dieses Verfahren ist fast das gleiche wie bei jeder anderen Zimmerpflanze. Im Sommer sollte dies häufig durchgeführt werden - sobald sich herausstellt, dass der Boden auszutrocknen beginnt, müssen Sie Feuchtigkeit hinzufügen. Im Winter ist eine Bewässerung nicht so oft erforderlich, da die Pflanzen zu dieser Jahreszeit eine Ruhephase haben. Für die Winterbewässerung ist nur Wasser mit Raumtemperatur geeignet - nicht unter 18 Grad.

Top Dressing mit Dünger

Im Frühjahr-Herbst sollten schattentolerante Ampullen zweimal im Monat gedüngt werden. Hierfür eignen sich hervorragend komplexe Mineraldünger, die speziell für Zier-Laubpflanzen (bei nicht blühenden Pflanzen) oder zur Blüte entwickelt wurden.

Wie man richtig transplantiert

Dieses Verfahren sollte alle zwei bis drei Jahre durchgeführt werden, je nachdem, wie dicht die Wurzeln im Boden des Topfes sind. Dies geschieht normalerweise im Frühjahr vor oder während der Blüte der Pflanze. Im Allgemeinen unterscheidet sich die Transplantation von schattenliebenden Ampelpflanzen nicht von der Transplantation von gewöhnlichen.

Reproduktion

Dies geschieht, wie es bei gewöhnlichen Ampullenblüten der Fall ist, unter Verwendung von Stecklingen. Sie können sie auf die gleiche Weise wie oben beschrieben keimen lassen..

Feuchtigkeit für schattenliebende Blumen

Es sollte bedacht werden, dass Ampullenpflanzen für das Haus dieser Gruppe größtenteils eine ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit lieben. Daher müssen ihre Blätter regelmäßig bei Raumtemperatur mit Wasser besprüht werden. Vorher ist es ratsam, es so zu verteidigen, dass die darin gelösten Schadstoffe in das Sediment fallen. Genauso wie bei Wasser zur Bewässerung von Zimmerpflanzen.

Nach welchen Kriterien kann festgestellt werden, ob eine Ampullenpflanze einen Schatten verträgt

Die Schattentoleranz einer Innenblume kann teilweise durch ihre äußeren Merkmale bestimmt werden. Je breiter und runder die Blätter einer Pflanze sind, desto mehr liebt sie schwaches Licht. Je dünner und schärfer sie sind, desto mehr liebt die Blume helles Licht..

Arten und Merkmale von Ampel-Zimmerpflanzen

Lebende Pflanzen und Blumen schmücken nicht nur das Haus, sondern schaffen auch eine besondere Atmosphäre, erzeugen positive Energie. Dazu gehören beliebte Ampullenpflanzen, die ein attraktives Aussehen haben. Außerdem nehmen sie sehr wenig freien Platz ein, was insbesondere für kleine Wohnungen gilt. Damit Blumen ihrem Besitzer gefallen, ist es jedoch notwendig, nicht nur die richtige Pflanzensorte auszuwählen, sondern sie auch richtig zu pflegen..

Merkmale von Ampel Zimmerpflanzen

Das Hauptmerkmal dieser Art ist das Vorhandensein gut entwickelter Triebe und Kletterstämme. Um den Raum nach Ihren Wünschen zu dekorieren, können diese Stiele zusammengebunden werden. Richten Sie sie nach oben oder lassen Sie sie lose hängen, wenn die Blume beispielsweise in einem Pflanzgefäß an der Wand wächst.

Es gibt verschiedene Arten von Ampel-Zimmerpflanzen. Einige von ihnen blühen mit hellen und auffälligen Knospen, während andere als nicht blühend gelten. Dank der wunderschön gefärbten Blätter, die eine originelle Form haben, sehen sie jedoch nicht weniger attraktiv aus..

Daher wird empfohlen, blühende Arten in stärker beleuchteten Bereichen des Raums zu platzieren, während nicht blühende Arten schattenliebender sind. Natürlich besteht keine Notwendigkeit, bis zum Äußersten zu gehen. Die Bedingungen sollten moderat sein, da Trockenheit und Hitze sowie unzureichendes Sonnenlicht jede Pflanze negativ beeinflussen.

Arten von hängenden Blumen mit Namen und Fotos

Es gibt verschiedene Arten solcher Pflanzen. Jeder von ihnen unterscheidet sich von den anderen in seinem Aussehen, Pflegeeigenschaften.

Ampel Zimmerpflanzen umfassen:

  • Sukkulenten;
  • blühende Plfanzen;
  • dekorative Laubbaumsorten.

Darüber hinaus enthält jeder Typ viele der unterschiedlichsten Innenblumen mit ihren inhärenten Merkmalen..

Sukkulenten

Eine Besonderheit dieser Gruppe ist das Vorhandensein von Geweben, die Feuchtigkeit ansammeln können. Dies bedeutet, dass sie in trockenen Regionen lange Zeit ohne Feuchtigkeit wachsen können. Bei einigen Arten hat der Stamm diese Fähigkeit (z. B. bei Kakteen), bei anderen insbesondere bei ampelösen, fleischigen und dichten Blättern (z. B. Sedum)..

Sedum (Steinpflanze). Es gibt mehr als 600 Arten dieser Pflanze, und alle unterscheiden sich in Form und Farbe der dichten Blätter. Sedum wird oft sowohl im Garten als auch zu Hause angebaut. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass er nicht gerne reichlich gießt (da seine Blätter Wasser ansammeln können), direktes Sonnenlicht und deren völlige Abwesenheit..

Die häufigsten Sorten sind:

Lamprantus. Es sind ungefähr 100 Sorten dieser Sorte bekannt. Eine Besonderheit der Pflanze sind starke Stängel (kann mehr als einen halben Meter lang werden), fleischige, eher kleine Blätter sowie Blüten von leuchtend orange oder rosa Farbe.

Beliebte Sorten für die Hauszucht:

  • Deltamuskel;
  • Orange;
  • Toll.

Die Blütezeit kann je nach Sorte variieren. Einige Arten blühen im Sommer, andere im Herbst..

Anacampseros. Vertreter dieser Art haben einen gut entwickelten Stamm, der sich frei ausbreitet oder herunterhängt. Darauf befinden sich symmetrisch kleine dichte Blätter, die in der Regel eine hellgrüne Farbe haben. Im Sommer blüht Anakampseros mit großen rosa Blütenständen.

Folgende Sorten eignen sich gut für die Hauszucht:

Bei richtiger Pflege wächst Anacampseros gut, blüht reichlich und erfreut das Auge lange.

Ceropegia. Eine mehrjährige Pflanze mit flachem Wurzelsystem, langen Kletterstielen, eiförmigen und mittelgroßen Blättern. In den Achseln der Stängel können Sie das ganze Jahr über kleine Blüten in verschiedenen Farben beobachten (je nach Sorte)..

Zu Hause werden Sorten wie die am häufigsten gezüchteten:

Meistens wird Ceropegia in gut beleuchteten Bereichen des Raumes platziert. Die Pflanze benötigt ausreichend Sonnenlicht, regelmäßige, aber nicht sehr häufige Bewässerung, auch in der Wintersaison.

Blühen

Ein Merkmal dieser Art von Ampullen ist das Vorhandensein von schönen und vielfältigen Blumen. Ihre Blätter sind normalerweise dünn, mittelgroß und farblich unterschiedlich, meistens grün.

Clerodendrum. Die Stängel dieser Blume sind Weinreben, die frei aus der Höhe hängen oder hochklettern können (falls unterstützt). Die Blätter des Clerodendrums sind länglich und hellgrün gefärbt. Terry kleine Blüten werden in großen Gruppen gesammelt. Meistens sind sie weiß oder blassrosa. Erscheint im Frühherbst. Die Pflanze braucht reichlich Wasser, bevorzugt gut beleuchtete Flächen und ausreichend frische Luft. Deshalb ist es im Sommer am besten, es auf den Balkon zu bringen. Zu Hause wird Clerodendrum Fragrant am häufigsten angebaut.

Wachs Efeu. Pflanze mit großen ledrigen Blättern und langen, lockigen Stielen. Am Ende des Sommers erscheinen große, sternförmige Blüten darauf. Sie werden in abgerundeten Blütenständen gesammelt. Die Farbe der Blütenblätter ist heterogen: Näher an der Mitte sind sie an den Rändern hell - hell. Wachs Efeu wächst gut. Wenn Sie die richtige Unterstützung wählen, können große Teile der Wand wunderschön mit einer Pflanze dekoriert werden..

Daher müssen Sie auch im Winter, wenn die Pflanze in Ruhe ist, nicht aufhören zu gießen. Die Feuchtigkeitsmenge muss jedoch reduziert werden..

Spargel. Diese Pflanze hat dünne Stängel, die lose am Topf hängen. Es hat kleine, hellgrüne Blätter, die dicht über die gesamte Oberfläche des Stiels verteilt sind. Im Sommer erscheinen kleine weiße Blüten an der Pflanze, und am Ende dieser Periode reifen leuchtend rote Früchte. Zu diesem Zeitpunkt sieht die Blume besonders originell aus. Viele Menschen werfen die Pflanze weg, sobald die Früchte verschwunden sind. Bei richtiger Pflege ist es jedoch möglich, die Lebensdauer eines Spargels um mehrere Jahre zu verlängern..

Dekorativ laubabwerfend

Viele Menschen schätzen die Vertreter dieser Art von Ampullenpflanzen für ihr üppiges Grün, das üppige Laub einer ausgefallenen Farbe sowie für die einfache Pflege..

Tradescantia. Gehört zur Familie der krautigen mehrjährigen Pflanzen der Familie Kommelinov. Je nach Sorte kann Tradescantia Laub in verschiedenen Formen und Farben haben. Meistens gibt es Blätter mit einer ungleichmäßigen Farbe (2-3 Schattierungen), aber es können Pflanzen mit einer einheitlichen Farbe sein. Es wurzelt gut, hat ein flaches Wurzelsystem, lange Stängel hängen herab.

Am beliebtesten sind die folgenden Typen:

Efeu. Diese Art zeichnet sich durch sehr lange Stängel aus, die sich gut an jeder Stütze festhalten und sich um sie drehen können. Die Blätter der Pflanze haben eine dunkelgrüne Farbe mit helleren Adern, einer dichten Struktur, einer glänzenden Oberfläche und einer bizarren Form..

Kriechender Ficus. Die Strauchpflanze hat starke Stängel, auf denen zahlreiche Klettertriebe wachsen. Dank der kleinen Saugnäpfe auf ihrer Oberfläche können sie sich am Träger festhalten. Hellgrüne Blätter wachsen reichlich über den gesamten Bereich der Hauptstängel und -triebe. Ihre Oberfläche ist faltig, ein Netzmuster ist deutlich sichtbar..

Die Ampelgruppe ist sehr vielfältig. Es umfasst verschiedene Arten, von Kakteen bis hin zu zerbrechlichen Blüten. Jeder von ihnen erfordert einen speziellen Ansatz für das Wachstum.

Zu Hause wachsen und fürsorglich sein

Damit sich Ampullenkulturen normal entwickeln und das Auge erfreuen können, müssen sie ordnungsgemäß gepflegt werden. Zusätzlich zur regelmäßigen Bewässerung müssen die Pflanzen gefüttert und rechtzeitig abgeschnitten werden, um abgestorbene Blätter zu entfernen und eine saubere Form zu erhalten..

Auswahl von Boden und Topf

Für ampelöse Pflanzen müssen geeignete Wachstumsbedingungen geschaffen werden. Dies betrifft vor allem die Wahl des Bodens und des Topfes. Da ampelöse Arten lange Stängel haben, ist es am besten, sie in Töpfe zu pflanzen, die an der Wand hängen. So entwickeln sich die Triebe der Pflanze ungehindert..

In einigen Fällen müssen Sie sich um die Unterstützung kümmern, insbesondere wenn Sie die Wand schön dekorieren möchten. Der Pflanztopf muss bestimmte Anforderungen erfüllen:

  1. Größe und Form. Flache, aber ziemlich breite Töpfe funktionieren am besten. Schließlich entwickelt sich das Wurzelsystem der meisten dieser Pflanzen in den Oberflächenschichten des Bodens..
  2. Farbe. Helle Farbtöne funktionieren gut, da sie sich in der Sonne nicht so stark erwärmen. Überhitzung kann die Wurzeln der Pflanze schädigen. Es trägt auch zur Versauerung der Feuchtigkeit im Boden und zur Entwicklung von Pilzkrankheiten bei, die die Wurzeln betreffen..
  3. Material. Leichte Kunststoffpflanzgefäße sind am besten geeignet. Es ist bequemer, sie an die Wand zu hängen. Wenn die Pflanze auf eine Fensterbank gestellt werden soll, wird empfohlen, Keramiktöpfe zu wählen..

Bei der Wahl des Bodens ist darauf zu achten, dass er so leicht wie möglich ist. Der Boden sollte keine dichten Klumpen enthalten, er sollte homogen sein. Daher wird der Boden am besten mit Sand gemischt. In diesem Fall wachsen die Wurzeln leichter..

Beleuchtung

Die Wahl eines geeigneten Standortes ist eine wichtige Voraussetzung für das normale Wachstum und die Entwicklung von Ampullen. Diese Bedingungen unterscheiden sich je nach Art. Sukkulenten fühlen sich aufgrund ihrer Fähigkeit, Feuchtigkeit anzusammeln, an gut beleuchteten Orten gut..

Die meisten blühenden und laubabwerfenden Sorten erfordern mildere Bedingungen. Es ist besser, sie im Halbschatten zu platzieren. So erhalten sie die notwendige Menge an Sonnenlicht, ohne von dessen Überschuss zu verblassen..

Wenn eine Situation auftritt, in der die Blume gelb wird und verdorrt, lohnt es sich daher, ihren Standort zu ändern..

Bewässerungsregeln

Jede Blume braucht Feuchtigkeit für ein normales Wachstum. Aber ein Übermaß davon kann genauso zerstörerisch sein wie ein Mangel..

Gleichzeitig hängen die Wassermenge, die Häufigkeit und Häufigkeit der Bewässerung von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel:

  • Art von Kultur;
  • Saison;
  • Wachstumsbedingungen.

Sukkulenten müssen ziemlich selten, etwa alle 2 Wochen, gewässert werden. Zier-Laubbaumarten benötigen mehr Feuchtigkeit. Es ist am besten, alle 4-5 Tage einmal zu gießen. Blühende Pflanzen müssen am häufigsten und am häufigsten bewässert werden. Es ist am besten, sie alle 2-3 Tage einmal zu gießen..

Ampel benötigt je nach Jahreszeit eine unterschiedliche Menge an Feuchtigkeit. Im Sommer und Herbst (während der Blütezeit) müssen sie daher so oft wie möglich gewässert werden. Unter solchen Bedingungen verdunstet die Feuchtigkeit schneller und es wird mehr für die Entwicklung von Knospen benötigt..

In der Wintersaison geraten viele Ampullen in einen Ruhezustand. Alle Stoffwechselprozesse in ihnen verlangsamen sich erheblich, daher müssen die Pflanzen seltener bewässert werden (Sukkulenten sollten im Allgemeinen nicht angefeuchtet werden). Wenn die Pflanze aber das ganze Jahr über blüht, braucht sie im Winter ausreichend Feuchtigkeit. Am besten gießen Sie die Blumen vor Mittag oder abends..

Reproduktion

Die beliebteste Methode der Ampelzucht sind Stecklinge. Um eine neue lebensfähige Pflanze zu züchten, müssen Sie das richtige Pflanzmaterial auswählen. Junge Stecklinge sind dafür gut geeignet - Triebe mit 2-3 Knospen, aus denen sich in Zukunft neue Stängel und Blätter bilden werden.

Um den Schnitt zu trennen, müssen Sie einen geeigneten Spross auswählen und ihn mit einem scharfen Messer abschneiden. Der Schnitt muss schräg erfolgen. Danach wird der Schnitt mit gut zerkleinerter Holzkohle bestreut und dann in ein Substrat gelegt. Hierzu wird üblicherweise Flusssand verwendet, der zu gleichen Anteilen mit Torf gemischt wird. Der Untergrund muss gut angefeuchtet sein. Der Spross sollte in dieser Mischung sein, bis einige starke Wurzeln erscheinen. Danach kann es in den Boden gepflanzt werden..

Was ist die unprätentiöseste hängende Blume?

Die einfachste und unprätentiöseste Ampelpflanze gilt als Tradescantia. Es erfordert keine besonderen Haftbedingungen, es verträgt sowohl beleuchtete als auch schattierte Bereiche gut. Außerdem muss es nicht oft gewässert und gefüttert werden (aber Sie können diese Verfahren nicht vergessen)..

Gibt es Schattenliebhaber??

Die meisten Ampullen bevorzugen moderate Bedingungen und Halbschatten. Reichlich vorhandenes Licht führt zum Welken und mangelndes Sonnenlicht hemmt die Entwicklung. Solche Arten gelten als schattentolerant. Unter den "Ampeln" gibt es aber auch schattenliebende Arten, für die ein schattiger Standort am meisten bevorzugt wird. Dieser Typ umfasst die meisten dekorativen Blattsorten mit dunklem Laub (z. B. Efeu, Ficus)..

Ampelpflanzen werden bei richtiger Pflege ihre Besitzer lange Zeit mit einem attraktiven Erscheinungsbild begeistern. Sie sind leicht zu pflanzen, zu vermehren und zu pflegen, so dass selbst Anfänger sie anbauen können, bis sie die Blumenzucht beherrschen..

Top