Kategorie

1 Veilchen
Violette "Magische Tulpe": eine Beschreibung der Sorte und Pflegetipps
2 Veilchen
Zimt (Zimt), (Zimt). Beschreibung, Art und Anbau von Zimt
3 Bonsai
Teerose - duftende Schönheit im Garten und zu Hause
4 Rosen
Medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen des goldenen Schnurrbartes

Image
Haupt // Kräuter

Ringelblume für Allergien


Das Funktionsprinzip dieses Ansatzes ist sehr einfach: Aktivkohle kann Toxine, Schadstoffe und Toxine aus dem Körper entfernen, Gifte absorbieren, das Blut perfekt reinigen und auch Immunglobuline normalisieren, wodurch die Anzahl der T-Lymphozyten erhöht wird. Und mit einer verbesserten Immunität wird auch die Manifestation von Allergien reduziert.

Viele Forscher haben bereits mehr als einmal festgestellt, dass Kohle auch bei Vergiftungen, Leberzirrhose, Nierenversagen, Asthma bronchiale, Durchfall und vielen anderen Krankheiten hilft. Außerdem senkt es den Cholesterinspiegel im Blut und fördert gleichzeitig den Gewichtsverlust.

Viele übergewichtige Menschen nehmen Aktivkohle als Teil der Gewichtsverlusttherapie.

Sie können Holzkohle entweder tagsüber oder abends verwenden, ohne sie mit der Einnahme von Medikamenten zu kombinieren. Die Anwendung dieser Methode sollte nicht länger als zwei Wochen dauern, da Sie sonst möglicherweise nicht nur Giftstoffe aus dem Körper, sondern auch nützliche Substanzen entfernen müssen. Nehmen Sie nach dem Abschluss zwei Wochen lang alle für Ihren Körper notwendigen Vitamine ein.

Wenn Sie allergisch gegen Pflanzen und Pollen sind, sollte Aktivkohle von April bis Mai eingenommen werden, aber es ist nicht immer möglich, Erkältungsallergien mit Volksmethoden zu behandeln...

Der Sommer kommt und in der Natur sind Heilpflanzen in vollem Gange, deren Heilkraft seit langem bekannt ist.

Heute werden wir über die medizinischen Eigenschaften von Ringelblumen und Kontraindikationen für ihre Verwendung sprechen, da diese Pflanze eine der am weitesten verbreiteten in der Volksmedizin ist..

Allergie - Überempfindlichkeit des Körpers gegen meist harmlose Substanzen.

Diese Reaktion findet zwischen einer Substanz, die als Antigen wirkt, und einem Protein statt, das vom Immunsystem produziert wird und als Antikörper bezeichnet wird. Chemisch gesehen sind Antikörper Immunglobuline, da sie an der Immunantwort des Körpers beteiligt sind und zu einer Klasse von Proteinen gehören, die als Globuline bezeichnet werden. Die Manifestation von Allergien ist rein individuell.

Allergische Erkrankungen umfassen: Asthma bronchiale, Urtikaria, allergische Rhinitis, Dermatitis, Arzneimittel- und Nahrungsmittelallergien, allergische Arthritis.

Die Entwicklung vieler Infektionskrankheiten (Brucellose, Tuberkulose, Typhus usw.) kann von einer Allergie begleitet sein, die als infektiös bezeichnet wird.

Allergene nicht infektiösen Ursprungs können sein: Haushaltsstaub, Tierhaare, synthetische Materialien, Farbstoffe, Waschpulver und andere Haushaltschemikalien.

Fast jedes Medikament kann eine allergische Reaktion hervorrufen.

Haushaltsallergene verursachen am häufigsten allergische Erkrankungen der Atemwege (laufende Nase, Husten, Ersticken). Der Pollen einiger windbestäubter Pflanzen, Heu usw. verursacht eine laufende Nase, eine Bindehautentzündung. Fast alle Lebensmittelprodukte können als Lebensmittelallergene wirken, aber meistens werden Lebensmittelallergien durch Lebensmittel wie Milch, Eier, Fleisch, Fisch, Tomaten, Zitrusfrüchte, Schokolade und Erdbeeren verursacht. In der Regel tritt eine Nahrungsmittelallergie vor dem Hintergrund einer Funktionsstörung des Magen-Darm-Trakts (Erbrechen, Durchfall, spätere Urtikaria, Fieber) auf..

Industrielle Allergene wie Terpentin, Mineralöle, Chrom, Nickel, verschiedene Farbstoffe, Formalin, Harnstoff und andere verursachen Dermatitis.

Haar-, Augenbrauen- und Wimpernfarbstoffe können Allergene in Friseur- und Schönheitssalons sein..

In einigen Fällen tragen Hitze, Kälte und mechanische Reizstoffe zur Bildung bestimmter Substanzen im Körper bei, die zu Allergenen werden.

Faktoren, die für die Entwicklung von Allergien prädisponieren, sind Funktionsstörungen des Nerven- und Hormonsystems sowie Hirntraumata, negative Emotionen und verminderte Funktionen der Nebennieren..

Da mit der Entwicklung der Zivilisation die Anzahl der Allergene zunimmt und Versuche, sie vom Alltag auszuschließen, sich als unwirksam herausstellen können, ist es notwendig, den Körper systematisch auf Widerstand gegen äußere Einflüsse zu trainieren.

Ein gesunder Lebensstil, richtige Ernährung, regelmäßige Bewegung, körperliche Arbeit an der frischen Luft spielen eine herausragende Rolle. Insbesondere für Kinder ist es auch wünschenswert, einen längeren Aufenthalt außerhalb der Stadt am Meer in einer umweltfreundlichen Umgebung zu verbringen..

Die Auswahl von Arzneimitteln, die sich bei allergischen Erkrankungen positiv auswirken können, ist für diejenigen, die an dieser derzeit häufigen Krankheit leiden, sehr schwierig und sehr individuell.

Die folgenden Empfehlungen aus der traditionellen medizinischen Praxis sind nur allgemeiner Natur und konzentrieren sich nicht ausschließlich auf bestimmte Allergene. Die Wahl des richtigen Behandlungsmittels erfolgt in der Regel empirisch, unter Aufsicht eines Arztes und gemäß seinen Empfehlungen..

Allergiebehandlung mit Volksheilmitteln

Stretch-Abkochung für Allergiker: In der traditionellen Medizin wird empfohlen, über einen sehr langen Zeitraum (mindestens ein Jahr) anstelle von Tee oder Kaffee Streifensud zu trinken..

Die Brühe der Schnur unterliegt keiner Lagerung und Sie müssen sie nur frisch trinken.

Selleriewurzelsaft oder Infusion zur Behandlung von Allergien und allergischer Urtikaria: Dies ist eine bewährte und absolut sichere traditionelle Medizin. Saft wird aus der frischen Wurzel gepresst. Nehmen Sie dreimal täglich 30 Minuten lang einen Teelöffel. Vor dem Essen. Die Infusion wird wie folgt hergestellt: 2 EL. Esslöffel gehackte Wurzeln, 2 Stunden in einem Glas kaltem Wasser stehen lassen, abseihen.

Trinken Sie dreimal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten. Bei allergischer Urtikaria beantragen.

Infusion von Schöllkraut gegen Allergien: 1 EL. Einen Löffel Kräuter mit 2 Tassen kochendem Wasser brauen und 4 Stunden ruhen lassen. Die traditionelle Medizin empfiehlt, morgens und abends 1 // 2 Gläser zu trinken.

Infusion von Calendula-Blütenständen gegen Allergien: 10 g einfüllen. Blütenstände 1/2 Tasse kochendes Wasser, eine Stunde brauen. Nehmen Sie 1 EL.

Löffel einmal am Tag.

Shilajit zur Behandlung von Allergien: Die Mumie in einer Konzentration von 1 g verdünnen. für 1 Liter warmes Wasser. Eine gute Mumie löst sich ohne Trübung auf. Nehmen Sie die Lösung morgens 1 Mal pro Tag mit warmer Milch ein. Dosierung für Kinder: im Alter von 50 ml., Jahre alt - 70 ml., 8 Jahre und älter - ml. Mumiyo wirkt harntreibend und abführend. Hautausschläge können mit einer Lösung von 1 g geschmiert werden. pro ml Wasser. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens 20 Tage. Avicenna empfahl, die Behandlung im Frühjahr und Herbst 20 Tage lang durchzuführen.

Infusion von Kamillenblütenständen zur Behandlung von Allergien: 1 Esslöffel Blütenstände mit einem Glas kochendem Wasser, min. Dampf gießen. Die traditionelle Medizin empfiehlt, diese Infusion in 1 EL einzunehmen.

Löffel einmal am Tag.

Infusion von Pfefferminzkraut zur Behandlung von Allergien: 10 gr gießen. Kräuter 1/2 Tasse kochendes Wasser, Dampf min., traditionelle Medizin empfiehlt, diese Infusion für 1 EL zu nehmen. Löffel 3 mal am Tag.

Kräutersammlung zur Behandlung von Stauballergien: Die Kräutermedizin empfiehlt zur Behandlung von Allergien eine Sammlung bestehend aus Zentaurien - 5 Teile, Johanniskraut - 4 Teile, Löwenzahnwurzel - 3 Teile, Feldschachtelhalm - 2 Teile, Maisstängel - 1 Teil, Apothekenkamille - 1 Teil Hagebutten - 4 Teile.

4 EL. Gießen Sie einen Löffel Sammlung mit einem Glas Wasser und lassen Sie es über Nacht brauen. Morgens anzünden und zum Kochen bringen (nicht kochen!). Dann 4 Stunden einwickeln und abtropfen lassen. Trinken Sie vor den Mahlzeiten 1 Glas pro Tag in 3 aufgeteilten Dosen. Die Infusion kann sofort für einen Tag vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bei der Einnahme dieses Arzneimittels können Nebenwirkungen in Form von Juckreiz oder erhöhter Erregung auftreten. Sie verschwinden nach ungefähr einem Monat. Einnahme des Arzneimittels - mindestens 6 Monate. Es ist besser, zu diesem Zeitpunkt keinen Alkohol zu konsumieren. Und Sie können Juckreiz mit Hilfe von Anästhesiesalben loswerden..

Weidenzweige bei Hautallergien bei Kindern: Morgens 5 Liter Wasser kochen, gr.

Weidenzweige und bis zum Abend ziehen lassen. Erwärmen Sie sich abends auf die gewünschte Temperatur und baden Sie die Kinder in dieser Brühe. Nach 3 Eingriffen ist eine spürbare Verbesserung festzustellen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage.

Kräutersammlung für Stauballergien:

Kräutermedizin empfiehlt das Sammeln von Kräutern:

Centaury - 5 EL. Löffel, Johanniskraut - 4 EL. Löffel, Löwenzahn (Wurzel) - 3 EL. Löffel, Maisseide - 1 EL. Löffel, Feld Schachtelhalm - 2 EL. Löffel, Hagebutten (Früchte) - 2 EL. Löffel, Klette (Wurzel) - 3 EL. Löffel

Hagebutte, Löwenzahnwurzeln und Klettenwurzel kurbeln durch einen Fleischwolf.

Mischen Sie die ganze Sammlung gut, 2 EL. Löffelsammlung ml kaltes Wasser gießen und über Nacht stehen lassen. Morgens anzünden, zum Kochen bringen, 4 Stunden einwickeln und abseihen. Nehmen Sie 1 Glas pro Tag, Minuten vor den Mahlzeiten, in 3 aufgeteilten Dosen ein. Bewahren Sie die Infusion im Kühlschrank auf. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 6 Monate. Nehmen Sie während der Behandlung mit dieser Sammlung keinen Alkohol ein. Diese Sammlung kann Kindern gegeben werden.

Antiallergischer "blutreinigender" Kaffee aus Löwenzahn- und Klettenwurzeln:
Phytotherapeuten empfehlen die Einnahme von Klette (Wurzel) - 1 Teil, Löwenzahn (Wurzel) - 1 Teil

Braten Sie die Wurzeln im Ofen und mahlen Sie in einem Mörser oder mahlen Sie in einer Kaffeemühle.

Esslöffel Klette und Löwenzahnwurzelpulver gießen drei Gläser Wasser. Über Nacht ziehen lassen, morgens 10 Minuten kochen lassen, 10 Minuten ruhen lassen. Achten Sie darauf, mit Milch und Zucker, ml vor den Mahlzeiten und in der Nacht zu trinken.

Komplexe Behandlung von allergischer Rhinitis

Allergische laufende Nase. Diese Krankheit ist gekennzeichnet durch Juckreiz, Kribbeln in der Nase, Atembeschwerden in der Nase, starken wässrigen Ausfluss aus der Nasenhöhle und anhaltendes Niesen. Oft gibt es Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Juckreiz der Augenlider, Tränenfluss. Die Behandlung dieser Krankheit mit traditioneller Medizin erfolgt in zwei Schritten:

STUFE 1 IST EINE VORBEREITUNG FÜR DIE BEHANDLUNG, Dauer 5 Monate:

Während dieser Zeit muss eine Diät eingehalten werden, die allergene Lebensmittel, insbesondere Eiweiß, Seefisch, Nieren, Schweinefleisch, Tomaten, Erdbeeren, Kakao, Schokolade usw., einschränkt..

Sie müssen auch 1 Mal pro Woche stundenlang therapeutisch fasten.

Spülen Sie den Darm einmal pro Woche mit einem Sud aus Kräutern (Wurzel und Blätter von Löwenzahn gr., Johanniskraut - 5 gr., Zichorienkraut - 5 gr.) mit einer Geschwindigkeit von 1 Esslöffel Sammlung pro ml Wasser. Bestehen Sie auf 1 Stunde abseihen und zum Spülen verwenden.

2 Liter kochendes Wasser in ml Infusion geben.

Führen Sie einmal pro Woche eine "blinde" Untersuchung der Gallenblase durch, die wie folgt durchgeführt wird: 1 Flasche Mineralwasser leicht erwärmen und in kleinen Schlucken trinken, dann auf der rechten Seite liegen und 30 Minuten lang ein warmes Heizkissen auftragen.

Tägliche Einnahme von antiallergischem Tee:

Nachfolgekraut - 5 g, Kamillenblüten - 10 g, Süßholzwurzel - 8 g, Elecampanwurzel und Rhizom - 6 g, Salbeiblatt - 3 g, Zitronenmelissenblatt - 3 g, Feldschachtelhalmkraut - 10 g.

Mischen Sie alle Kräuter, 1 EL.

Gießen Sie einen Löffel Sammlung mit ml kochendem Wasser, bestehen Sie 10 Stunden auf einer Thermoskanne, geben Sie sie ab, nehmen Sie ml einmal täglich in warmer Form und nehmen Sie die Sammlung 1 Monat lang.

2. STUFE - Durchführung einer nicht spezifischen Hyposensibilisierung (Verringerung der Empfindlichkeit gegenüber Allergenen), Dauer 5 Monate:

Während dieser Zeit ist es notwendig, Adaptogene (Tinkturen aus Ginseng oder chinesischer Magnolienrebe oder Leuzea) morgens auf leeren Magen tropfenweise einzunehmen. Nehmen Sie Glyceram-Tabletten (das Medikament wird aus den Wurzeln und Rhizomen von Lakritz nackt hergestellt) mit jeweils 0,2 g. einmal am Tag;

Injizieren Sie Histaglobulin jeden zweiten Tag subkutan von 0,1 bis 1 ml.

Spülen Sie die Nasenhöhle mit Propolislösung (pro ml warmes kochendes Wasser - 2 g).

Natriumbicarbonat (18 Tropfen 10% ige Propolis-Alkohollösung) täglich - einmal täglich.

Nehmen Sie anstelle von Tee einen frisch zubereiteten Kräutertee aus einer dreiteiligen Serie: 1 Teelöffel für 1 Glas kochendes Wasser, 20 Minuten einwirken lassen und die gesamte Portion dreimal täglich einnehmen.

In die Nase einfließen lassen: 3% Borsäurelösung 10 ml, 0,1% Adrenalinhydrochloridlösung 10 Tropfen und 3% Silbernitratlösung 2 mal täglich tropfenweise.

Nehmen Sie eine Abkochung von Mutterkraut: 1 Esslöffel pro ml Wasser - nehmen Sie ml in und Stunde.

Einatmen (für die Nase nicht vergessen, durch den Mund einzuatmen, durch die Nase auszuatmen, den Ablauf der Prozeduren).

Zum Einatmen können Sie die Sammelinfusion der folgenden Zusammensetzung verwenden:

Kamillenblüten - 5 gr., Sumpfrosmarinblüten - 4 gr., Schafgarbenkraut gr., Ringelblumenblüten - 10 gr..

Säule Sammlung ml kochendes Wasser einfüllen, eine Stunde einwirken lassen, abseihen, ml pro 1 Inhalation verwenden.

Aloe Vera und Raw Egg White Salbe gegen Ekzeme, Hautallergien, juckende Haut:

2 Aloe-Blätter mit 1 rohem Eiweiß glatt pürieren. Nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank lagern. Problembereiche mit einer dünnen Schicht schmieren.

Salbe aus Bienenwachs, Olivenöl und gekochtem Eigelb gegen alle Hautkrankheiten:

Nehmen Sie g Bienenwachs (etwa so groß wie eine Streichholzschachtel), g Olivenöl und 1 gekochtes Eigelb.

Das Bienenwachs in einem Wasserbad in einen flüssigen Zustand erhitzen, Olivenöl und 1 gekochtes gekochtes Eigelb hinzufügen. Alles gründlich mischen, bis alles glatt ist. Tiefgekühlt lagern. Die Haltbarkeit der Salbe beträgt mindestens 1 Monat.

Ein Abkochen von Sauerampferblättern hilft bei Allergien, reduziert Juckreiz und Hautausschläge:

bewährte traditionelle Medizin - nehmen Sie gr. frische Blätter, 0,5 Liter kochendes Wasser gießen, 10 Minuten kochen lassen und 4 mal täglich ein halbes Glas trinken.

Mit der Tendenz zur Bildung von Steinen in der Gallenblase und den Nieren ist Sauerampfer jedoch kontraindiziert..

Ein Sud aus Lungenkrautblüten zur Behandlung von Allergien:

Nehmen Sie 1 Esslöffel Blumen, gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser ein, stellen Sie es 15 Minuten lang in eine Thermoskanne, gießen Sie es dann in ein Glas mit Deckel und lassen Sie es weitere 30 Minuten lang stehen. Traditionelle Heiler raten, diese Brühe einmal täglich ein halbes Glas zu trinken..

Calendula Tinktur: Anwendung, Anweisungen, Bewertungen

Calendula Tinktur ist ein antimikrobielles und entzündungshemmendes Medikament.

Calendula Tinktur Anleitung

Tinktur aus Ringelblumen wird in dunklen Glasflaschen verkauft, die in einem Karton verpackt sind.

Jede Flasche enthält 40 oder 50 Milliliter des Arzneimittels. Darüber hinaus enthält jede Packung Anweisungen zur Verwendung der Tinktur, in denen Sie Informationen zu den Indikationen und Kontraindikationen des Arzneimittels sowie zu seinen Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln finden..

Das Medikament ist ohne ärztliche Verschreibung erhältlich und kann in jeder Apotheke gekauft werden. Vor der Verwendung der Tinktur ist es jedoch nicht überflüssig, die Anweisungen zu lesen..

Tinktur der Ringelblumeneigenschaften (Pharmakologie)

Das Medikament ist in der Lage, antiseptisch, choleretisch, krampflösend sowie lokal entzündungshemmend zu wirken.

Calendula Tinktur Indikationen zur Verwendung

Calendula Tinktur kann sowohl extern als auch intern verwendet werden.

Zur äußerlichen Anwendung wird es als Antiseptikum und entzündungshemmendes Mittel angezeigt..

Es wird zur Behandlung von Schnitten, Blutergüssen und Ekzemen angewendet..

Die lokale Anwendung hat Indikationen für Halsschmerzen zur Behandlung von Mandelentzündung, Pharyngitis und Laryngitis sowie zur Entzündung der Mundschleimhaut zur Behandlung von Stomatitis, Gingivitis und Parodontitis.

In der Gynäkologie zur Behandlung von Soor, Zervixerosion und anderen Krankheiten

Die Innentinktur der Ringelblume wird zur Behandlung von Cholezystitis und Cholangitis verwendet.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Calendula-Tinktur hat eine Reihe von Kontraindikationen für die orale Verabreichung:

  • Mit akuter Gastritis;
  • Mit Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, insbesondere während einer Exazerbation;
  • Mit kalkhaltiger Cholezystitis;
  • Während der Schwangerschaft;
  • Während des Stillens;
  • Bis zum Alter von achtzehn Jahren;

Auch die Verwendung des Arzneimittels ist bei individueller Empfindlichkeit gegenüber seinen Bestandteilen kontraindiziert..

Tinktur der Ringelblumenapplikation

Mit einem mit Tinktur angefeuchteten Tampon sollten Sie die geschädigten Hautpartien in Form von Schnitten behandeln. Prellungen und Ekzeme werden mit einer wässrigen Tinkturlösung in Form von Lotionen behandelt. Nehmen Sie 1 Teelöffel Tinktur pro Glas Wasser.

Aktuelle Anwendung. Um den Hals durch Gurgeln zu behandeln, nehmen Sie 1 Glas einer wässrigen Lösung von Calendula-Tinktur. In der gleichen Menge wird die Lösung zum Spülen des Mundes verwendet..

Die Behandlungsdauer kann etwa zwei Wochen betragen.

Im Inneren eine viertel Glaslösung auftragen und darin Tinkturtropfen verdünnen. Dreimal täglich fünfzehn Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen.

Die Behandlungsdauer kann drei oder vier Wochen betragen.

Tinktur der Ringelblume für Kinder

Für die orale Verabreichung wird eine Lösung hergestellt, bei der ein Tropfen Tinktur dem Lebensjahr des Babys entspricht.

Verdünnen Sie die erforderliche Anzahl Tropfen in einem Glas Wasser.

Um den Mund auszuspülen, verdünnen Sie 1 Teelöffel der Tinktur in einem Glas Wasser, das gekocht und abgekühlt werden muss.

Calendula Tinktur während der Schwangerschaft

Trotz der Kontraindikationen kann der Gynäkologe der werdenden Mutter manchmal eine Tinktur aus Ringelblumen empfehlen, jedoch nur zur äußerlichen Anwendung. Zum Beispiel zur Behandlung von rissigen Brustwarzen, die häufig bei schwangeren Frauen auftreten..

Das Medikament kann auch bei Krampfadern helfen, die häufig auch eine Begleiterin der Schwangerschaft sind..

Calendula Tinkturbehandlung

Calendula Tinktur ist in Form eines lokalen Mittels weit verbreitet. Es hat sich in der medizinischen Kosmetik bewährt, da es effektiv Haare und Gesicht heilt und Akne lindert. Die Tinktur ist auch für die Behandlung von Ohren- und Halsschmerzen unverzichtbar..

Tinktur der Ringelblume für Akne

Die Tinktur der Ringelblume kann zu Recht als kostengünstiges, aber wirksames Mittel gegen Akne angesehen werden. Es sollte durch präzises Auftragen auf den Problembereich mit einem Wattestäbchen aufgetragen werden.

Dann ziehen lassen.

Sie können eine hausgemachte Maske verwenden, um Entzündungen zu lindern, gereizte Haut zu lindern und Akne-Hautunreinheiten zu beseitigen. Für sie müssen Sie vorbereiten:

  • Hirsemehl;
  • Tinktur der Ringelblume;
  • Wasser;
  • Ein bisschen Aloe-Saft.

Nehmen Sie 0,5 Tassen gekochtes Wasser, zu dem Sie einen Esslöffel Mehl und Tinktur hinzufügen. Alles gut mischen und Aloe-Saft hinzufügen.

Die Maske sollte eine dicke Konsistenz haben. Auf die gereinigte Gesichtshaut auftragen und zehn Minuten einweichen. Mit warmem Wasser abspülen.

Ringelblumentinktur für den Hals

Um eine Entzündung des Rachens mit Calendula-Tinktur zu behandeln, ist es ratsam, eine wässrige Lösung zu verwenden, um eine weitere Reizung der entzündeten Schleimhaut mit einer Alkohollösung der Tinktur zu vermeiden.

Es ist notwendig, einfache Empfehlungen zu berücksichtigen, um medizinische Verfahren korrekt durchführen zu können..

  • Bevor Sie Ihren Hals direkt mit einer Lösung aus Ringelblumentinktur spülen, spülen Sie Ihren Hals mit sauberem kochendem Wasser aus, das auf Raumtemperatur abgekühlt wird.
  • Es wird empfohlen, mindestens sechsmal täglich zu spülen.
  • Beim Spülen muss der Kopf leicht nach hinten geneigt werden, damit die Zungenwurzel nach unten fällt.
  • Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, müssen Sie versuchen, die Lösung mindestens eine halbe Minute im Ziel zu halten..
  • Die Temperatur der Tinktur selbst sollte jedoch nicht mehr als 30 Grad und nicht weniger betragen. Diese Temperatur ist für die Schleimhäute am angenehmsten.

Tinktur aus Ringelblume für Haare

Calendula Tinktur wird auch erfolgreich zur Lösung von Haarproblemen eingesetzt. Es wird als schwache Alkohollösung oder als Wasser-Öl-Tinktur verwendet.

Für Spliss wird eine Lösung verwendet: 2 Teelöffel Tinktur in einem Liter Wasser auflösen und nach dem Waschen als Spülung verwenden.

Um Schuppen zu beseitigen, verwenden Sie eine Wasser-Öl-Tinktur: Mischen Sie Rizinusöl zu gleichen Teilen mit Ringelblumen-Tinktur und reiben Sie die resultierende Mischung in die Kopfhaut.

Zur Behandlung von Haaren bei Haarausfall wird eine Lösung von 1 Esslöffel Tinktur und Millilitern vorgekochtem Wasser verwendet.

Dieses Mittel muss regelmäßig auf die Kopfhaut aufgetragen werden..

Calendula Tinktur für das Gesicht

Calendula Tinktur wird seit langem von Frauen als kosmetisches Produkt verwendet. Schließlich kann Calendula zu Recht als eines der beliebtesten Kräuter für Gesichtsverjüngungsverfahren angesehen werden, da es die Kollagensynthese und die Zellregeneration fördert. Es verbessert auch die Durchblutung der Haut und wirkt als starkes Antioxidans. Es macht die Haut gut weich.

Eine gute kosmetische Wirkung auf das Gesicht kann durch Zugabe von Ringelblumentinktur zum Wasser für Dampfbäder erzielt werden.

Tinktur der Ringelblume im Ohr

Bei der Behandlung von entzündeten Ohren kann die Verwendung von Calendula-Tinktur sehr effektiv sein..

Es wird als wärmende Kompresse oder als Tropfen zur Instillation in das Ohr verwendet.

  • Akute Otitis externa kann durch zweimal tägliches Eintropfen von Tropfen mit 10% iger Alkohollösung behandelt werden.
  • Verwenden Sie bei Entzündungen des Mittel- oder Innenohrs dieselbe Lösung wie eine wärmende Kompresse.

Tinktur von Calendula Nebenwirkungen

Nebenwirkungen, die bei äußerer Anwendung der Tinktur auftreten können, äußern sich in allergischen Reaktionen. Bei innerer Einnahme stellen sie jedoch auch das Auftreten von Sodbrennen, Übelkeit und Bauchschmerzen fest, die von Bitterkeit im Mund begleitet sein können.

Überdosis

Über Fälle von Überdosierung mit Calendula-Tinktur ist nichts bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die gleichzeitige Einnahme von Tinktur mit Arzneimitteln, die eine choleretische und entzündungshemmende Wirkung haben, kann zu einer additiven Wirkung führen.

Jede Kombination von Medikamenten mit Calendula-Tinktur muss mit dem Arzt vereinbart werden..

spezielle Anweisungen

Da die Tinktur in ihrer Zusammensetzung Alkohol enthält, muss während der Behandlung mit diesem Arzneimittel bei Arbeiten, bei denen eine hohe Konzentration der Aufmerksamkeit erforderlich ist, vorsichtig vorgegangen werden.

Calendula Tinktur Preis

Das Medikament kann trotz vieler nützlicher Eigenschaften in jeder Apotheke zu einem Preis von nicht mehr als 20 Rubel gekauft werden.

Tinktur aus Ringelblumen Bewertungen

In der Tat ist Calendula Tinktur ein natürliches und einfach unersetzliches Medikament für einen Hausmedizinschrank, und zahlreiche Bewertungen bestätigen dies..

Mehri: Von Kindheit an habe ich von dieser Tinktur gehört.

Alle gebrochenen Knie wurden für uns behandelt. Und die Halsschmerzen mussten wiederholt gurgeln. Und vor kurzem erinnerte ich mich an sie, weil ich mit einem Pickel im Gesicht aufwachte. Ich kaufte eine Tinktur und verbrannte einen Pickel. Am nächsten Morgen wachte ich fast ohne Pickel auf. Ich kann es jedem empfehlen.

Lena Slavnaya: Ich kenne die wundersamen Eigenschaften von Ringelblumen schon lange, aber jedes Mal bin ich immer wieder erstaunt über das reichhaltige Spektrum an Heilwirkungen. Ich benutze es immer für die Gesichtspflege, was hilft, teure Cremes erheblich zu sparen. Die Tinktur ist preiswert, aber sehr effektiv. Verwenden Sie es - Sie werden es nicht bereuen.

Elokom Anleitung (Salbe, Creme und Lotion)

Belosalik: Gebrauchsanweisung

Curiosin: Preis, Bewertungen, Anwendung

Ausschlag Heiler Rezepte

Benzoylperoxid - Akne & Hautausschlag Linderung

Calendula officinalis ist eine Art krautige einjährige Pflanze aus der Familie Astro.

Der bekanntere Name ist Ringelblume. Viele Menschen bauen diese Ernte auf Parzellen zu dekorativen Zwecken an, ohne die reichen medizinischen Eigenschaften der Pflanze zu erkennen. Der Anbau von Ringelblumen ist einfach - die Pflanze ist entweder für den Boden oder für die Wachstumsbedingungen unprätentiös.

Die Pflanzenhöhe beträgt 70 cm. Sie blüht von Juli bis August, die Blüten sind gelb-orange. Es sind die Blumen und Blumenkörbe, die medizinischen Wert haben..

Calendula hat ausgeprägte medizinische Eigenschaften, aber wie jede Heilpflanze hat sie eine Reihe von Kontraindikationen..

Die chemische Zusammensetzung und die medizinischen Eigenschaften von Ringelblumen

Ringelblumenblüten enthalten:Luftteil der Anlage:
  • Carotinoide etwa 3% in Blüten, es gibt bis zu 15 ihrer Arten, einschließlich Lutein;
  • Flavonoide 0,3% (Lycopin, Rubixanthin, Carotin, Violaxanthin, Flavoxanthin, Citraxanthin, Flavochrom);
  • Polyphenole;
  • Polysaccharide;
  • Harze;
  • Schleim;
  • Organische Säuren (Ascorbinsäure, Äpfelsäure, Salicylsäure);
  • Ätherisches Öl 0,02%;
  • Vitamin C;
  • Mineralien Ca, Mg, K..
  • Calenden;
  • Triterpensaponin;
  • Faradiol;
  • Triterpendiole Arnidiol;
  • Sterole.
Saat:
Wurzeln:
  • Inulin;
  • Triterpenglykoside.

Ringelblumenpräparate

  • wirken beruhigend auf das Zentralnervensystem;
  • die Schwere der Reflexerregbarkeit verringern;
  • Blutdruckindikatoren senken;
  • Verbesserung der Herzfunktion durch Erhöhung der Amplitude der Herzkontraktionen und Verlangsamung ihrer Geschwindigkeit;
  • eine bakterizide Wirkung auf eine Reihe gefährlicher Mikroorganismen haben, einschließlich Streptokokken und Staphylokokken;
  • aktiv gegen Herpesvirus und Influenza Typ A;
  • wundheilende und entzündungshemmende Eigenschaften haben;
  • Krämpfe der glatten Muskeln lindern;
  • die Spannung der Immunität erhöhen;
  • Schützen Sie den Körper vor der Degeneration von Krebszellen, indem Sie freie Radikale binden.

Medikamente und Rezepte mit Ringelblumen werden verwendet zur Behandlung von:

  • verschiedene Dermatitis, Akne, nicht heilende Wunden und Verbrennungen;
  • Gastritis, Magengeschwür;
  • Erkrankungen der Gallenwege und der Leber;
  • Herzerkrankungen, die mit Rhythmusstörungen auftreten;
  • Bluthochdruck;
  • klimakterische Probleme;
  • Darmerkrankungen;
  • Proktitis, Paraproktitis und Hämorrhoiden;
  • Entzündung der Blase;
  • gynäkologische Entzündungsprozesse, Erosion des Gebärmutterhalses;
  • Zahnpathologie, einschließlich Zahnfleischbluten und Entzündungen;
  • Mandelentzündung und Mandelentzündung.

Gegenanzeigen für Ringelblumen

Pflanzenpräparate sollten nicht bei Personen mit Herz-Kreislauf-Insuffizienz und Hypotonie sowie bei schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden.

Sie können Calendula nicht mit individueller Unverträglichkeit verwenden. Bei Patienten mit Asthma bronchiale, Heuschnupfen und einer Neigung zu Allergien mit Vorsicht anwenden.

Sie können Calendula nicht im Inneren verwenden, während Sie synthetische und pflanzliche Beruhigungsmittel und Antidepressiva einnehmen. Wenn Autos und komplexe Mechanismen gesteuert werden müssen, wird nicht empfohlen, Ringelblumenpräparate im Inneren einzunehmen..

Nebenwirkungen

  • Die äußerliche Anwendung von Ringelblumen führt selten zu unerwünschten Wirkungen, darunter mögliche allergische Reaktionen in Form eines Ausschlags, Juckreiz.
  • Bei innerer Einnahme sind Übelkeit, Bitterkeit im Mund, Schwere im Magen-Darm-Trakt, Schläfrigkeit und Leistungsminderung möglich.

Sammlung und Beschaffung von medizinischen Rohstoffen

Der ideale Zustand zum Sammeln von Blütenständen ist der erste oder zweite Tag nach ihrer Blüte.

Blumenkörbe werden zusammen mit einem Teil des Stiels bis zu 3 cm abgeschnitten oder abgeschnitten. Frische Rohstoffe müssen von Stielen und organischen Verunreinigungen gereinigt werden.

Während der Sommerperiode können Sie mehrmals Ringelblumen sammeln, da die Blüten ungleichmäßig blühen (nach etwa einem Tag) und das Schneiden des Stiels zum Wachstum neuer Stängel mit Blüten führt. Die Blüte wird bis zum Frost verlängert. Wenn die Blütenstände nicht abgeschnitten werden, sinkt der Ertrag der Ringelblume, die Samen verdorren und die Intensität der Blüte nimmt ab..

Das Trocknen der gesammelten Rohstoffe wird in Trocknern bei T nicht mehr als 45 ° C für 4 Stunden durchgeführt.

Kann in schattigen Bereichen natürlich getrocknet werden.

Der Rohstoff gilt als fertig, wenn er beim Drücken auf die Blütenstände nicht schichtet. Die Haltbarkeit von Blütenständen beträgt 2 Jahre..

Calendula Pharmazeutika

Calendula wird in Form von trockenen Rohstoffen hergestellt und wird auch als Bestandteil einiger Kräutersammlungen verwendet. Kosmetische Hautpflegecremes enthalten häufig Ringelblumenextrakt. Die beliebtesten Darreichungsformen der Pflanze:

Dies ist eine alkoholische Infusion von Blumenkörben und Blumen mit 70% Alkohol.

Bei oraler Einnahme wirkt es choleretisch.

Das Präparat enthält 20 g Ringelblumentinktur und 90 g Emulsion (Wasser und Vaseline). Zur äußerlichen Anwendung bei Schnitten, Hautrissen, Brustwarzen, Verbrennungen, Ekzemen.Bei oraler Einnahme hat es eine heilende Wirkung bei ulzerativen Läsionen des Magen-Darm-Trakts.Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Endozervizitis, Kolpitis, Endometritis, Salpingo-Oophoritis und Hämorrhoiden.

Traditionelle Rezepte für Ringelblumen

Infusion oder Abkochung von Ringelblumen

Es wird zur Behandlung von Leber, Milz und Gallenblase angewendet.

Wirksam bei krampfartigen Schmerzen des Magen-Darm-Trakts und Menstruationsbeschwerden, Blasensteinen, Proktitis, Hämorrhoiden. Hilft bei Husten, Rhinitis, Mandelentzündung und niedrigerem Blutdruck. Fördert die Heilung von Entzündungen, Fisteln. Lindert Angstzustände und Schlaflosigkeit. Stärkt die Haarwurzeln.

Zubereitung: 2 Esslöffel trockene Blütenstände werden in eine dickwandige Pfanne gegeben und mit ml heißem kochendem Wasser gegossen, mit einem Deckel abgedeckt und etwa 15 Minuten in einem Wasserbad gehalten, wonach sie 45 Minuten abkühlen gelassen werden.

Die fertige Infusion wird filtriert, das Rohmaterial herausgedrückt und das Flüssigkeitsvolumen durch Zugabe von gekühltem gekochtem Wasser auf ml gebracht. Die Lagerung für 2 Tage im Kühlschrank ist erlaubt.

  • innen 2 EL. einmal täglich vor den Mahlzeiten warm. Beginnen Sie bei schmerzhafter Menstruation mit der Infusion vor der Menstruation.
  • in Form von Einläufen - 1 TL. ein viertel Glas Wasser;
  • in der Gynäkologie - ein steriler Tampon wird in eine Infusion eingeweicht und nachts in die Vagina eingeführt;
  • Äußerlich - Problembereiche abwischen, zum Gurgeln und Spülen von Haaren verwenden;
  • in gleicher Verdünnung mit 3% iger Borsäurelösung wird in den Fistelkanal injiziert.

Öl

Wirkt desinfizierend, bakterizid und entzündungshemmend.

Es ist sehr effektiv bei verschiedenen Hauterkrankungen - Geschwüren, Schnitten, Erfrierungen, Verbrennungen. Sie werden auch für die tägliche Hautpflege jeglicher Art verwendet und schützen sie im Sommer vor der Sonne und im Winter vor Frost.

  • Zubereitung: Frische Blütenstände werden so in einen Glasbehälter gegeben, dass sie ¾ seines Volumens füllen, Pflanzenöl bis zum Rand des Behälters gießen und mit einem Deckel abdecken. Der Behälter wird 10 Tage lang an einen dunklen Ort gestellt, wobei der Inhalt regelmäßig geschüttelt wird. Nach 10 Tagen wird das Öl filtriert und in den Kühlschrank gestellt..
  • Außenanwendung:
    bei Sonnenbrand: einige Tropfen Öl werden auf die geschädigte Haut aufgetragen, nachdem die Rötung etwas abgeklungen ist;
    zur Behandlung der Hautfalten von Babys: Nach dem Baden sanft in die trockene Haut einreiben;
    Hautkrankheiten, Prellungen, rissige Brustwarzen: Problembereiche einmal täglich mit Öl einölen.
  • Interne Anwendung: bei Gastritis, Geschwüren, Lebererkrankungen, Kolitis, Neurasthenie, Wechseljahren - 1 Esslöffel zweimal täglich vor den Mahlzeiten.

Ölextrakt

Besitzt aktive entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Es wird zur Spülung der Nasenhöhle bei chronischer Rhinitis, Pharynx bei Mandelentzündung eingesetzt.

  • Zubereitung: Trockene Blüten 50 g werden mit ml 70% igem Alkohol gegossen, 2 Tage lang infundiert, mehrmals durch 5 Schichten Gaze filtriert, Olivenöl in einem Verhältnis von 7 Teilen zu 1 Teil der Infusion zugegeben und 7 Stunden bei niedrigster Hitze gekocht. Abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Anwendung:
    zur Spülung des Pharynx 3 ml für 1 Verfahren
    zur Behandlung der Nasenhöhle 1,5 ml für 1 Verfahren
    Kurs - 2 Wochen, 1 Eingriff pro Tag.

Besitzt bakterizide, reparative und entzündungshemmende Eigenschaften.

Hilft bei der Heilung schwer heilbarer Wunden, Risse, Pilz- und bakterieller Hautinfektionen, um die Schwere von Krampfadern zu verringern. Wirksam bei der Behandlung von Dermatitis, einschließlich allergischer. Männer können Salben verwenden, um Reizungen nach der Rasur zu lindern, und Frauen können sie verwenden, um ihre Hände und ihr Gesicht zu pflegen und vor den schädlichen Auswirkungen von Sonne, Frost, Reinigungsmitteln usw. zu schützen. Sie können die Salbe auch zur Pflege der Babyhaut verwenden.

  • Zubereitung: g trockene Blütenstände werden zu einem Pulverzustand zerkleinert und mit einem g geschmolzenem Schmalz gemischt. Danach wird die Mischung in ein Wasserbad gegeben, gerührt und aufbewahrt, bis ein homogener Zustand erreicht ist. Nach dem Abkühlen wird die Mischung in ein Gefäß gegossen und in den Kühlschrank gestellt..
  • Anwendung: Eine kleine Menge Salbe auf den Problembereich der Haut auftragen und leicht einreiben (einmal täglich).

Wirkt aufhellend und verfärbt Sommersprossen, Altersflecken. Hilft, die Heilung von Herpesbläschen zu beschleunigen oder sie zu Beginn der Behandlung zu verhindern.

  • Zubereitung: Frische Blütenstände hacken und Saft daraus pressen.
  • Anwendung: Problembereiche einmal täglich mit Punktbewegungen schmieren.

Alkoholtinktur

  • Wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und antiviral.
  • Zubereitung: Etwa Gramm trockener Blütenstände werden mit ml Wodka gegossen und 2 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahrt.
  • Anwendung: Zum Gurgeln, Spülen eitriger Wunden, schlecht heilender Hautläsionen, einschließlich Verbrennungen, Ekzem 1 Teil der Tinktur wird mit 9 Teilen gekühltem kochendem Wasser verdünnt und einmal täglich angewendet.

Calendula Blumentee

Zur Vorbeugung wird empfohlen, Calendula-Tee einzunehmen: Trockene Blütenstände werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und als Tee eingenommen.

Besonders nützlich in Zeiten möglicher Exazerbationen der chronischen Pathologie und während der SARS-Saison.

Ringelblume

Eigenschaften und Verwendung von Calendula officinalis

Botanische Eigenschaften von Calendula officinalis

Calendula ist eine Heilpflanze. Ringelblume blüht mit schönen orange-gelben Blüten, und neben der Tatsache, dass es für medizinische Zwecke verwendet wird, ist es in der dekorativen Blumenzucht weit verbreitet. In der heimischen Pharmakologie wird diese Pflanze hoch geschätzt..

Die Blüten der Pflanze sind gelb oder orange gefärbt und in Blütenstandskörben gesammelt. Die Frucht der Ringelblume ist Achäne, leicht gebogen, ohne Büschel. Frucht auf der Außenseite einer unebenen Oberfläche mit Stacheln. Die Pflanze beginnt im Juni zu blühen und endet im September. Die Früchte reifen im Oktober. Die Pflanze liebt Licht sehr, verlangt aber Feuchtigkeit und Boden. Es kann in Südeuropa, im Nahen Osten und in Westasien gesehen werden.

Diese Pflanze blüht ziemlich lange, von Juni bis Spätherbst, fast bis Oktober. Calendula trägt im Juli Früchte, vermehrt sich durch Samen, erfordert keine besonderen Bedingungen für den Anbau und gilt gleichzeitig als gute Honigpflanze.

Calendula gilt als Kulturpflanze, wird sowohl für medizinische als auch für dekorative Zwecke angebaut und ist sehr selten wild. Zur Behandlung werden nur Blütenstände verwendet, dh Körbe, die während der Blütezeit geerntet werden, wenn der Korb vollständig geblüht hat. Blätter und Stiele werden nicht verwendet.

Für medizinische Zwecke werden frisch blühende Pflanzenblütenstände geerntet. Die Körbe sollten an der Basis des Blütenstiels geschnitten und etwa 4 Stunden in einem Lufttrockner getrocknet werden, in dem die Temperatur 45 ° C beträgt. Getrocknete Rohstoffe können nicht länger als zwei Jahre gelagert werden. Am häufigsten kommt die Pflanze in Russland, der Ukraine und im Kaukasus vor..

Nützliche Eigenschaften der Ringelblume

Die Blüten dieser Heilpflanze enthalten viele Carotinoide (dank dieser Farbe hat die Blume eine orange Farbe). Ringelblumenblüte enthält Carotin, Rubixanthin, Lycopin, Cygroxanthin, Violaxanthin, Flavochrom, Flavoxanthin und andere Substanzen.

Anhand der Farbe kann man die Menge der in der Blume enthaltenen Carotinoide beurteilen. Je heller die Blume, desto mehr Carotin enthält sie. Darüber hinaus enthalten die Blüten der Ringelblume paraffine Kohlenwasserstoffe (Gentriacontan und Sitosterol), Saponin, Bitterkeit, Schleim, Harze, Phytoncide, Proteine, Flavonoide, Calendylosidglykosid, Spuren von Alkaloiden, Triterpendiolen (Arnidiol und Faradeliol), organische Säuren ( Salicylsäure), Ascorbinsäure und ätherisches Öl, die diesen Blüten ein wunderbares Aroma und eine wunderbare Phytonzidität verleihen.

Die grünen Teile der Blüte enthalten Bitterkeit, Tannine, Triterpensaponine. Wie neuere Studien gezeigt haben, werden Präparate mit Ringelblumen in der Pharmakologie aufgrund des Gehalts an biologisch aktiven Verbindungen in Pflanzenblumen - beispielsweise Carotinoiden, Flavonoiden und Vitaminen - häufig verwendet.

Wie Studien zur allgemeinen Wirkung gezeigt haben, ist diese Pflanze wenig toxisch und hat eine hemmende Wirkung auf die motorische Aktivität sowie die Reflexerregbarkeit von Tieren. Als Ergebnis wurde eine spürbare beruhigende Wirkung der galenischen Formen der Pflanze festgestellt, die sich in einer langen Schlafphase und einem Antagonismus in Bezug auf Stimulanzien des Zentralnervensystems äußerte..

Calendula wird für medizinische Zwecke als antiseptisches, entzündungshemmendes und wundheilendes Mittel verwendet. Es wird sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich verwendet. Zubereitungen aus dieser Pflanze wirken adstringierend, krampflösend, choleretisch und beruhigend, verbessern die Herzfunktion und senken den Blutdruck. Sehr oft wird Calendula verwendet, um Erkrankungen der inneren Organe, des Nervensystems, als Beruhigungsmittel, als Antikoagulans und als immunmodulatorisches Medikament zu behandeln. Es wird auch als Diuretikum, Diaphoretikum, Expektorans, Analgetikum, Desensibilisierungsmittel und allgemeines Tonikum verwendet. Calendula hat auch Verwendung als Mittel zur Steigerung der männlichen Potenz gefunden..

Ringelblumenblüten werden auch als krampflösendes Mittel verwendet. Es ist in der Lage, die glatten Muskelstrukturen von Organen wie Magen, Darm und Leber zu entspannen, was zu einer erhöhten Gallenbildung und Gallensekretion und einer erhöhten sekretorischen Aktivität des Magens führt.

Calendula zeigt seine entzündungshemmenden Eigenschaften unter den Bedingungen experimenteller Entzündungsmodelle sowohl septischer als auch aseptischer Natur. Ringelblumenpräparate können unter anderem die Regenerationsprozesse verbessern. Trotz der Tatsache, dass die bakteriziden Eigenschaften von Ringelblumen in Bezug auf Streptokokken und Staphylokokken unbedeutend sind, verlaufen Entzündungsprozesse, die durch die Bakterienflora unter der Wirkung von Arzneimitteln aus dieser Pflanze kompliziert werden, aufgrund des erhöhten Granulationswachstums, der verbesserten Epithelisierung und der erhöhten lokalen Abwehrmechanismen viel einfacher.

Calendula Rezepte

Infusion von Ringelblumen. Nehmen Sie 1 Esslöffel Ringelblume und füllen Sie ihn mit einem Glas kochendem Wasser. Lassen Sie ihn 1 Stunde ziehen. Die fertige Infusion abseihen und dreimal täglich 1 Esslöffel einnehmen. Das Mittel wird bei Magengeschwüren, Gastritis und Lebererkrankungen eingesetzt. Die gleiche Infusion eignet sich zum Gurgeln bei Halsschmerzen und Entzündungen der Mundschleimhaut.

Frische Blütenstände der Pflanze, die zerkleinert werden müssen, helfen, Warzen loszuwerden. Die fertige Masse wird auf die Warze aufgetragen, ein Pflaster wird darauf geklebt und geht damit ins Bett. Dieser Vorgang wird bis zu dem Tag durchgeführt, an dem die Warze abfällt..

Abkochung mit der Gefahr einer Fehlgeburt. Nehmen Sie einen halben Esslöffel Ringelblumenblütenstände und die gleiche Menge Johanniskraut. Gießen Sie diese Mischung mit 200 ml kochendem Wasser und lassen Sie sie 1 Stunde lang stehen. Nachdem Sie die fertige Brühe abgesiebt haben, nehmen Sie sie 500 ml pro Tag und teilen Sie diese Flüssigkeitsmenge in 2 Dosen auf. Dieses Arzneimittel wird 1 Monat vor der Lieferung angewendet..

Tinktur der Ringelblume mit Alkohol. Es ist notwendig, 100 ml 70% igen Alkohol zu nehmen und mit 10 g Ringelblumenblüten zu mischen, dann einige Stunden ziehen zu lassen. Diese Tinktur wird äußerlich verwendet, indem 1 Teelöffel der Tinktur in 200 ml kochendem Wasser verdünnt wird. Verdünnte Tinktur gewaschene Schnitte, eitrige Wunden, Verbrennungen.

Tinktur der Ringelblume auf Wasser. Nehmen Sie 1 Esslöffel Pflanzenblumen und gießen Sie 100 ml kochendes Wasser darüber. Gießen Sie es in eine Thermoskanne. Lassen Sie die Zusammensetzung 1–2 Stunden in einer Thermoskanne. Die fertige Tinktur abseihen und dreimal täglich 1 Esslöffel gegen Gastritis einnehmen. Diese Tinktur wird auch als Mittel zum Einatmen, Spülen und für Lotionen verwendet..

Wie mache ich eine Ölinfusion? Videorezept:

Anwendung der Ringelblume

Angina: Sie müssen einen Esslöffel getrocknete Ringelblumenblüten nehmen, ein Glas kochendes Wasser einschenken, 1 Stunde ruhen lassen, fest einwickeln und dann abseihen. Es wird empfohlen, 2-3 mal täglich mit dieser Infusion zu gurgeln. Die Alkoholtinktur der Ringelblume eignet sich auch zum Spülen. Dazu wird 70% ige Alkoholtinktur in einem Glas Wasser mit einer Geschwindigkeit von 1 Esslöffel Tinktur pro Glas Wasser gerührt.

Sie können auch eine solche Spülung vorbereiten: Mischen Sie die Blütenstände von Ringelblumen, Wegerichblättern, Wermutgras, nehmen Sie einen Esslöffel dieser Sammlung, gießen Sie ein Glas Wasser ein, kochen Sie bei schwacher Hitze oder in einem Wasserbad für 10-15 Minuten, lassen Sie es ziehen und geben Sie es dann ab... Warme Brühe sollte alle 2 Stunden gegurgelt werden. Diese Brühe kann 3-4 mal täglich 1 Esslöffel oral eingenommen werden.

Allergie ist eine Reaktion des Körpers aufgrund seiner hohen Empfindlichkeit gegenüber den Wirkungen von Substanzen (Allergenen). Um Allergien loszuwerden, können Sie eine Infusion von Ringelblumenblüten nehmen. Um es zuzubereiten, müssen 10 Gramm Blütenstände mit 1/2 Glas kochendem Wasser gegossen werden, 1-2 Stunden ziehen lassen und 2-3 mal täglich 1 Esslöffel verwenden.

Herzrhythmusstörungen: Bereiten Sie eine Infusion von Ringelblumen vor. Zwei Teelöffel Blütenstände müssen mit zwei Gläsern kochendem Wasser gegossen werden, eine Stunde ruhen lassen und abtropfen lassen. Trinken Sie dreimal täglich ein halbes Glas. Eine solche Sammlung ist wirksam bei Herzrhythmusstörungen und Herzklopfen..

Arthritis: Bereiten Sie eine Sammlung vor, für die Sie Ringelblumenblütenstände benötigen - 5 g, Wacholderfrüchte - 5 g, Sanddornrinde - 5 g, schwarze Holunderblüten - 10 g, zweihäusige Brennnesselblätter - 10 g, Schachtelhalmkraut - 20 g, lila Weidenrinde - 20 g, warzige Birkenblätter - 20 g. Nehmen Sie drei Esslöffel der fertigen Sammlung, gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser ein, lassen Sie sie 10 Minuten einwirken, kochen Sie sie 5-10 Minuten lang, geben Sie sie ab und verbrauchen Sie alle zwei Stunden 1 Glas.

Asthma: Um die Sammlung vorzubereiten, nehmen Sie Ringelblumenblütenstände, Pfefferminzblätter, dreifarbiges violettes Gras, Sumpfrosmarinkraut, Elecampanwurzeln, Huflattichblätter, Süßholzwurzeln, Kamillenblütenstände, gewöhnliche Anisfrüchte - alle Kräuter gleichermaßen. Zwei Esslöffel der fertigen Sammlung sollten mit 200 ml Wasser gegossen, 15 Minuten in einem kochenden Bad erhitzt, 45 Minuten abgekühlt, filtriert, mit gekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen gebracht und 3-4 mal täglich 1/3 - 1/4 Tasse konsumiert werden.

Afty: ein Sud aus Ringelblumenblüten. Gießen Sie einen Esslöffel Ringelblumenblütenstände mit einem Glas kochendem Wasser und erhitzen Sie ihn in einem Wasserbad oder kochen Sie ihn 10 Minuten lang. Bereiten Sie die Infusion vor: Gießen Sie 20 Gramm Blütenstände mit einem Glas kochendem Wasser. Wir verdünnen die fertige Infusion mit Wasser im Verhältnis 1: 2 oder 1: 3. Es wird empfohlen, das Produkt zum Spülen zu verwenden.

Blenorrhoe: Gießen Sie einen Esslöffel Ringelblumenblütenstände mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen Sie darauf, 30-40 Minuten lang warm (oder eingewickelt) zu sein, und filtern Sie dann vorsichtig. Wir verwenden zum Waschen der Augen, für Lotionen, Kompressen auf den Augen.

Hepatitis: Vorbereitung einer Calendula-Infusion. Füllen Sie zwei Teelöffel Ringelblumenblütenstände mit zwei Tassen kochendem Wasser, lassen Sie sie 1 Stunde lang stehen und filtern Sie sie. Die Infusion sollte 4 mal täglich ein halbes Glas eingenommen werden. Das Werkzeug hat choleretische Eigenschaften.

Wir bereiten Tee aus einer Kräutermischung zu: Ringelblumenblütenstände - 2 Teile, Johanniskrautkraut - 2 Teile, Knöterichkraut - 1 Teil, Zichorienwurzel - 1 Teil, Kamillenblüten - 1 Teil, sandige Immortellenblüten - 2 Teile, Erlen-Sanddornrinde - 1 Teil... Wir nehmen vier Esslöffel der fertigen Sammlung, gießen über Nacht 0,5 Liter kaltes Wasser ein, kochen morgens 5 Minuten lang und bestehen 20 Minuten lang darauf. Sie müssen 30 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich eine halbe Tasse Tee trinken.

Jade: Vorbereitung der Sammlung, für die Ringelblumenblütenstände erforderlich sind - 40 g, Johanniskrautkraut - 40 g, sandige Immortellenblütenstände - 40 g, Zichorienblüten - 30 g, Sanddornrinde - 30 g, Knöterichgras - 20 g, Kamillenblütenstände - 10 g Nehmen Sie 20 g der fertigen Sammlung und füllen Sie sie mit zwei Gläsern gekochtem Wasser, lassen Sie sie 10 Stunden einwirken, kochen Sie sie 5-7 Minuten lang, kühlen Sie sie ab und filtrieren Sie sie. Wir benutzen es den ganzen Tag. Der Sud wird als adstringierendes und entzündungshemmendes Mittel verwendet.

Gastritis: Zur Vorbereitung der Sammlung nehmen wir die Blütenstände von Calendula officinalis - 1 Teil, Hagebutten (zerkleinert) - 3 Teile, Sumpfgrasgras - 1 Teil, Kamillenblütenstände - 1 Teil, weiße Rosenblätter - 1 Teil, Schachtelhalmtriebe - 1 Teil, gewöhnliches Rübengras - 2 Teile, Wermutgras - 2 Teile, Dillsamen - 3 Teile, Johanniskrautgras - 4 Teile, Wegerichblätter - 4 Teile, blühende Schafgarbenspitzen - 7 Teile. Gießen Sie einen Esslöffel der Sammlung mit 0,65 Litern kochendem Wasser, lassen Sie ihn 30 Minuten lang schmachten und filtern Sie ihn dann. Es wird empfohlen, das Produkt 15 bis 20 Minuten vor den Mahlzeiten viermal täglich in einem halben Glas zu verwenden. Die Infusion hat einen leicht bitteren Geschmack.

Hypertonie: Eine Tinktur aus Calendula-Blütenständen wird empfohlen. Um den Blutdruck zu normalisieren, ist es notwendig, eine Tinktur (2: 100 in 40-Grad-Alkohol) einzunehmen, 20-40 Tropfen 3-mal täglich für eine lange Zeit. Durch die Einnahme des Arzneimittels steigt die Effizienz, Kopfschmerzen stören nicht, der Schlaf normalisiert sich.

Schwindel: Es wird ein Sud aus Ringelblumenblütenständen verwendet. 10 Gramm Blütenstände gießen 200 ml kochendes Wasser und verbrauchen dreimal täglich 1-3 Esslöffel.

Dermatomykose: Bäder machen. Die 3-4-fach gefaltete Gaze wird mit einer Calendula-Infusion imprägniert und auf den betroffenen Hautbereich aufgetragen.

Gelbsucht: Blütenstandsinfusion vorbereiten. Mit zwei Gläsern kochendem Wasser brauen wir zwei Teelöffel Ringelblumenblüten, lassen 1 Stunde einwirken, filtern. Es ist notwendig, die Infusion viermal täglich ein halbes Glas zu konsumieren.

Es ist sehr gut, Ringelblume und Tinktur zu verwenden. Beginnen Sie besser mit 30 Tropfen und bringen Sie 2-4 mal täglich einen Teelöffel dazu.

Sammlung vorbereiten. Wir nehmen die oberirdische Masse der Ringelblume -1 Teil, Hagebutten (zerkleinert) - 3 Teile, Löwenzahnwurzel - 3 Teile, Maisstängel mit Narben - 3 Teile, Schachtelhalmtriebe - 3 Teile, sandige Immortelle-Blütenstände - 4 Teile, weiße Rosenblätter - 2 Teile, Früchte der Walderdbeere –2 Teile, Blütenstände der Kamille –2 Teile, Früchte des gemeinen Wacholders (zerkleinert) - 1 Teil, Gras einer Waldkriechpflanze - 1 Teil, weißes Birkenblatt - 1 Teil, Dillsamen - 1 Teil. Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser über einen Esslöffel der fertigen Sammlung, lassen Sie sie 30 Minuten lang schmachten und filtern Sie sie. Das Produkt sollte dreimal täglich 10-15 Minuten vor den Mahlzeiten in 150 ml eingenommen werden. Die Infusion hat einen bitteren Geschmack.

Scrofula: Gießen Sie einen Teelöffel Ringelblumenblüten mit einem Glas kochendem Wasser, lassen Sie es eine Stunde ziehen und ziehen Sie es dann ab und verwenden Sie 3-4 mal täglich eine halbe Tasse.

Kolitis: Nehmen Sie 2 Teile Ringelblumenblüten und 2 Teile Blaubeerblätter. 4 Teelöffel der fertigen Sammlung sollten in einem Glas kochendem Wasser gebraut werden. Die Brühe sollte dreimal täglich vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse eingenommen werden..

Malaria: Um eine medizinische Infusion zuzubereiten, benötigen Sie 2 Teile Ringelblumenblüten, 3 Teile Wermutkraut, 5 Teile Sonnenblumenblüten und 10 Teile Zentaurienkraut. Es ist notwendig, einen Esslöffel der Sammlung zu nehmen, in einem Glas kochendem Wasser zu brauen und ziehen zu lassen, dann abseihen. Trinken Sie das resultierende Arzneimittel 4 mal täglich vor den Mahlzeiten 1/2 Tasse.

Soor (Candidiasis): Mit einem Glas kochendem Wasser müssen Sie einen Esslöffel getrocknete Ringelblumenblüten brauen, eine Stunde ziehen lassen und abseihen. Die vorbereitete Infusion sollte 2-3 mal täglich aus dem Mund gespült werden. Die Infusion kann durch eine verdünnte Tinktur ersetzt werden (1 Teelöffel einer alkoholischen Calendula-Tinktur pro Glas gekochtem Wasser)..

Ein Tumor ist eine übermäßige Proliferation von Gewebe, die aus qualitativ veränderten und transformierten Körperzellen besteht. Tumore werden in gutartige (in der Regel wachsen sie nicht in nahegelegene Gewebe, metastasieren nicht) und bösartige (Krebs, Sarkom usw.) unterteilt..

Seit der Antike gilt Calendula als hervorragendes Mittel, um Tumore und bösartige Tumoren loszuwerden. Leider ist es unmöglich, die Krankheit mit Calendula allein zu überwinden. Es wird empfohlen, die Vergiftung des Körpers zu reduzieren. Bei einigen Patienten mit bestimmten Formen von bösartigen Tumoren wird eine Verbesserung beobachtet. Bei Patienten mit Magenkrebs verschwinden nämlich dyspeptische Symptome, Aufstoßen, Übelkeit und Erbrechen nehmen ab..

Wir bereiten eine Infusion von Ringelblumen vor. Füllen Sie 2 Teelöffel Ringelblumenblüten mit zwei Tassen kochendem Wasser, bestehen Sie 15 Minuten darauf, teilen Sie sie in 4 Teile und trinken Sie sie den ganzen Tag über zu gleichen Teilen.

Parodontitis: 10 Gramm Blütenstände mit einem Glas kochendem Wasser gießen, 2 Stunden einwirken lassen, filtern, den Mund ausspülen.

Blut fließt zum Kopf: Bereiten Sie die Sammlung vor, für die wir 2 Teile Ringelblume, 2 Teile Malvenblüten, 3 Teile Anissamen, 3 Teile dreifarbiges violettes Kraut, 3 Teile schwarze Holunderblüten, 3 Teile Feldstahlwurzel, 3 Teile spröde Sanddornrinde nehmen. 3 Teile Süßholzwurzel nackt. In einer Thermoskanne brauen wir zwei Esslöffel der vorgefertigten Sammlung von 0,5 Litern kochendem Wasser und lassen sie über Nacht filtrieren. Wir verbrauchen 2 Gläser Infusion pro Tag.

Rachitis: Gießen Sie einen Esslöffel Ringelblumenblütenstände mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen Sie 1 Stunde an einem warmen Ort und filtern Sie. Wir verwenden 3-4 mal täglich 1/2 Tasse des Produkts.

Rheuma: Bereiten Sie eine Sammlung von 10 g Ringelblumenblütenständen, 10 g Süßholzwurzel, 5 g Rhizomen mit Baldrian officinalis-Wurzeln, 5 g Dillfrüchten, 10 g Panzeria-Gras und 10 g dreigliedrigem Kraut vor. Wir brauen 1 Stunde lang einen Esslöffel der Sammlung mit einem Glas kochendem Wasser in einer Thermoskanne. Es ist notwendig, die Infusion für rheumatische Schmerzen, Angina pectoris, Neurosen zu nehmen.

Stomatitis: Zur Behandlung wird eine Apothekentinktur aus Ringelblume (Medikament) empfohlen: Ein Teelöffel der Tinktur sollte mit einem Glas oder 0,5 Tassen gekochtem Wasser gemischt werden. Sie können auch die Infusion verwenden, für die 20 g Blütenstände mit einem Glas kochendem Wasser gegossen werden. Anschließend wird die Infusion mit Wasser im Verhältnis 1: 2 oder 1: 3 verdünnt und zum Spülen mit Entzündungen des Zahnfleisches oder der Mundschleimhaut verwendet.

Toxikose: Es gibt zwei Rezepte, um eine frühe Toxikose loszuwerden.

1. 2 Teile Ringelblumenblüten mit 1 Teil Zitronenmelisse mischen, 500 ml kochendes Wasser über einen Esslöffel dieser Mischung gießen, 20 Minuten einwirken lassen und 7-8 Wochen lang dreimal täglich 75 ml einnehmen (vorher einen Arzt konsultieren).

2. Mischen Sie 4 Teile Calendula-Blütenstände, 3 Teile zerkleinerte Hagebutten, 4 Teile Mutterkraut, 3 Teile Baldrianwurzel, 2 Teile Pfefferminze, 2 Teile Calamus-Rhizome und 2 Teile Johanniskraut. Ein Löffel der fertigen Sammlung wird mit 500 ml heißem Wasser gegossen, 1 Minute gekocht, 20 Minuten ziehen gelassen und filtriert. Nehmen Sie 50-100 ml dreimal täglich für 30 Minuten oder 1 Stunde vor den Mahlzeiten für zwei Monate ein. Danach ist eine Pause von 10 Tagen erforderlich, und die Behandlung kann wiederholt werden.

Milzvergrößerung: Sie benötigen 1 Teil Ringelblumenblütenstände und 1 Teil Schafgarbenkraut. 20 g der fertigen Sammlung werden in 0,5 Liter kochendes Wasser gegossen, 40 Minuten an einem warmen Ort aufbewahrt, filtriert und zweimal täglich 1/3 Tasse eingenommen.

Akne (Akne): Bestehen Sie 8-10 Tage lang auf 50 Gramm Ringelblumenblüten in 0,5 Litern Wodka. Dann in 150-200 g gekochtem Wasser einen Teelöffel der Tinktur verdünnen und für Lotionen verwenden.

Prellungen: Stellen mit Prellungen, Schürfwunden, Prellungen oder Tumoren werden mit Salbe oder Alkoholtinktur von Calendula-Blütenständen verschmiert.

Cholezystitis: Wir bereiten eine Kräutersammlung vor, für die wir Kräuterkalendula officinalis nehmen - 1 Teil, Hagebutten - 3 Teile, Wurzeln des medizinischen Löwenzahns - 3 Teile, Maissäulen mit Narben - 3 Teile, Triebe von Feldschachtelhalm - 3 Teile, Blütenstände von Kreuzkümmel sandig - 4 Teile, weiße Rosenblätter - 2 Teile, Walderdbeeren - 2 Teile, Kamillenblütenstände - 2 Teile, flauschige Birkenblätter - 1 Teil, gewöhnliche Wacholderfrüchte - 1 Teil, Waldkriechgras - 1 Teil, Dillfrüchte - 1 Teil. Gießen Sie einen Esslöffel der gehackten Mischung mit 0,5 Litern kochendem Wasser, dann sollte die Zusammensetzung 30 Minuten lang köcheln, abseihen und dreimal täglich 10-15 Minuten vor den Mahlzeiten 150 ml einnehmen.

Enteritis: Nehmen Sie eine Infusion von Blütenständen der Ringelblume. Ein Teelöffel Blütenstände wird in ein Glas Wasser gegeben. Sie müssen das Produkt zwischen den Mahlzeiten in 0,5 Tassen einnehmen. Um die Wirkung zu verbessern, ist es gut, Ringelblume mit Kamille und Schafgarbe zu mischen..

Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms: Verwenden Sie eine Infusion von Blütenständen von Calendula officinalis, für die 20 Gramm Blütenstände mit einem Glas kochendem Wasser gegossen werden. Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich 0,5 Tassen zwischen den Mahlzeiten ein.

Eine Abkochung von Ringelblumen: 10 Gramm Blütenstände werden mit 200 ml kochendem Wasser gegossen und 1-3 Esslöffel werden dreimal täglich konsumiert.

Bereiten Sie eine Sammlung von Kräutern vor: 1 Teil Blütenstände der Ringelblume, Hagebutten - 3 Teile, Sumpfkriechgras - 1 Teil, Blütenstände der Kamille - 1 Teil, weiße Rosenblätter - 1 Teil, Schachtelhalmtriebe - 1 Teil, Agaric-Gras - 2 Teile, Wermutkraut - 2 Teile, Dillsamen - 3 Teile, Johanniskrautkraut - 4 Teile, Wegerichblätter - 4 Teile, blühende Schafgarbenspitzen - 7 Teile. Nehmen Sie einen Esslöffel der Sammlung und brauen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser. Die Zusammensetzung sollte 30 Minuten köcheln und abtropfen lassen. Nehmen Sie 4 mal täglich 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten ein halbes Glas Infusion ein.

Gerste: Bereiten Sie eine Infusion von Ringelblumen vor, für die wir 10-15 trockene Blütenstände mit einem Glas kaltem gekochtem Wasser gießen, bestehen Sie auf einem warmen Ort für 30-40 Minuten, filtern Sie. Wir verwenden das Produkt als Lotionen und Kompressen.

Tinktur der Ringelblume

Calendula Tinktur hilft, Kopfschmerzen loszuwerden, verbessert den Schlaf und erhöht die Effizienz. Bei Bluthochdruck wird die Tinktur innerhalb von 3 Wochen eingenommen, sie kann länger dauern. Calendula Tinktur wird auch bei Magen-Darm-Erkrankungen, Geschwüren, Rachitis, Krebs, Schlaflosigkeit, Herzrhythmusstörungen mit Atemnot als choleretisches Mittel empfohlen, um das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Herstellung der Calendula-Tinktur: Für 100 ml 70% igen Alkohol 10 g Calendula nehmen und 2 Wochen einwirken lassen. Das Produkt sollte gefiltert werden. Nehmen Sie das Arzneimittel dreimal täglich 20-30 Tropfen ein.

Mit Hilfe einer solchen Tinktur können Sie Entzündungsprozesse und eitrige Entzündungen schnell loswerden. Durch die Entladung nach Wunden und Ulzerationsprozessen wird die Geweberegeneration beschleunigt und Wunden heilen, einschließlich Sarkom.

Zur äußerlichen Anwendung Lotionen herstellen oder wunde Stellen, Geschwüre, Verbrennungen, Pickel, Kratzer, Schnitte schmieren. Dieses Arzneimittel ist wirksam bei der Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle, des Rachens (Gurgeln). Verdünnen Sie die Tinktur unbedingt mit Wasser.

Zur Behandlung von Gerste, Blepharitis, Bindehautentzündung, Lotionen und Spülen wird die Tinktur im Verhältnis 1:10 mit Wasser verdünnt.

Gute Ergebnisse werden mit Tinktur bei der Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen, Geschwüren, Erosion des Gebärmutterhalses und Leukorrhoe erzielt. Zur Behandlung wird das Mittel mit Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnt. Wenden Sie beide Kompressen und Duschen an.

Ringelblumensalbe

Um die Salbe zuzubereiten, müssen Sie 50 Gramm Ringelblumenblüten nehmen und zu Pulver zermahlen. Dann müssen Sie die Ringelblumenblüten mit 200 Gramm geschmolzenem Schmalz mischen. Alles in ein Wasserbad geben, bis die Mischung homogen ist, und ständig umrühren. Die fertige Salbe wird im Kühlschrank aufbewahrt..

Calendula Salbe wird für Wunden verwendet, die nicht gut heilen und seit langer Zeit nicht geheilt sind. Diese Salbe verbessert die Durchblutung der Haut. Die Salbe macht die Haut elastischer und schützt sie vor mechanischen und chemischen Reizungen. Das Werkzeug eignet sich hervorragend für Verbrennungen, Risse, Hautschuppen und Schürfwunden.

Die Salbe wird auch bei allergischen Hautausschlägen angewendet, da sie Juckreiz und Verspannungen mildert. Das Medikament hilft dabei, die Haut der Hände glatt zu machen, das Gesicht wird von Falten befreit und die Lippen schützen vor Frost und Hitze..

Bei Kindern mit Windelausschlag hilft die Ringelblumensalbe besser als jedes andere Mittel. Reaktion auf neue Windeln, Hautausschlag bei Neugeborenen und Windeldermatitis - all dies kann mit dieser Salbe beseitigt werden.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Ringelblumen

Akute Gastritis, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür während einer Exazerbation.

Nehmen Sie das Medikament nicht oral mit Bradykardie und Hypotonie ein.

Bildung: Ein Diplom in den Fachgebieten "Medizin" und "Therapie" wurde an der N. I. Pirogov Universität (2005 und 2006) erworben. Weiterbildung an der Abteilung für Kräutermedizin der Peoples 'Friendship University in Moskau (2008).

Top