Kategorie

1 Kräuter
Zimmerpflanzen Katalog
2 Rosen
Wir pflanzen Lobelienbeete aus Samen, düngen Blumen, pflegen zu Hause
3 Sträucher
"Athlet" für Setzlinge: Drogenübersicht
4 Sträucher
Wie man im Frühjahr Gladiolen richtig pflanzt - die Geheimnisse der Gärtner

Image
Haupt // Bonsai

Alyssum aus Samen wachsen lassen


Auf den ersten Blick scheint Alissum eine einfache Blume zu sein, doch bei näherer Betrachtung wird deutlich, dass dies eine der flexibelsten und vielseitigsten Pflanzen für einen Blumengarten ist. Während der Blüte bildet es einen durchgehenden Teppich aus kleinen Blüten verschiedener Farben.

Beschreibung des Alissums

In der Gartenblumenzucht werden sowohl mehrjährige als auch einjährige Arten verwendet. Im Aussehen unterscheiden sie sich praktisch nicht. Jährliches Alissum wird häufiger angebaut, da mehrjährige Büsche dazu neigen, sich am Boden des Busches zu verholzen und freizulegen, und daher einen ständigen Schnitt erfordern. Auf Jahrbücher kann verzichtet werden.

Alyssum ist eine kriechende Pflanze, die eine Höhe von 40 cm erreichen kann. Dünne Stängel sind mit kleinen Blättern bedeckt, auf denen sich eine leichte Pubertät befindet, die dem Laub eine graugrüne Farbe verleiht. An den Enden der Triebe bilden sich Blütenbürsten, deren Durchmesser 4 bis 5 cm erreichen kann. Die Blüten selbst sind sehr klein, ihr Durchmesser überschreitet 0,5 cm nicht.

Ein weiteres Merkmal von Alyssumblüten ist ein starker süßer Geruch, der besonders bei heißem, sonnigem Wetter zu spüren ist. Daher ist diese Pflanze oft in einer Mischung aus aromatischen Einjährigen enthalten..

Methoden zum Züchten von Alissum aus Samen

Alyssum vermehrt sich hauptsächlich durch Samen, da dies der einfachste Weg ist. Besonders wertvolle Sorten können durch Stecklinge oder seltener durch Teilen des Busches vermehrt werden..

Das Pflanzen von Samen kann zu verschiedenen Zeiten erfolgen:

  • Vorfrühling für Setzlinge;
  • direkt in offenes Gelände zu einem dauerhaften Ort;
  • Wintersaat.

Setzlinge im Frühjahr pflanzen

Das Pflanzen von Alyssum-Sämlingen ist die optimalste Methode für den Anbau von Alyssum.

Wenn Sie im April Samen säen, können Sie im Juni blühende Büsche bekommen..

Um gute Alyssum-Sämlinge zu erhalten, müssen Sie bei der Aussaat die folgenden Regeln beachten:

  • Wählen Sie einen Behälter mit einer Tiefe von mindestens 3-4 cm, der Drainagelöcher haben muss.
  • Wählen Sie einen Boden für Samen, er sollte leicht und atmungsaktiv und durchlässig sein.
  • Vor dem Pflanzen von Samen muss der Boden gewässert werden, aber nicht zu viel. Der Boden sollte nur feucht und nicht nass sein.
  • Streuen Sie vorsichtig Alyssum-Samen über die Oberfläche des Bodens und bestreuen Sie sie mit einer dünnen Schicht oder lassen Sie die Samen im Licht, aber dann müssen sie vorsichtig auf den Boden gedrückt werden. Dazu können Sie einen Holzstab mit einem stumpfen Ende verwenden.
  • Um eine optimale Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, muss der Behälter mit den Samen mit Folie oder Glas bedeckt sein.
  • Der Behälter muss täglich belüftet und das entstehende Kondenswasser gesammelt werden.
  • Damit die Sämlinge innerhalb von 7 bis 10 Tagen erscheinen, müssen Sie eine Temperatur von mindestens 15 Grad einhalten.
  • Nach dem Keimen muss der Behälter an der sonnigsten Stelle aufbewahrt werden, damit sich die Sämlinge nicht ausdehnen.
  • Nach dem Auftreten mehrerer Blattpaare muss die Krone der Sprossen zur besseren Bestockung eingeklemmt werden.
  • Wenn die Sämlinge früh gepflanzt werden und im Behälter nur wenig Platz für sie vorhanden ist, müssen sie in separate Tassen gepflückt werden.
  • Sämlinge werden Ende Mai bis Anfang Juni auf offenem Boden gepflanzt.

Wenn Alissum auf diese Weise angebaut wird, blüht die Pflanze bereits im Juni, manchmal erscheinen die ersten Blüten sogar auf Sämlingen.

Landung auf offenem Boden

Für diejenigen, die nicht gerne an Setzlingen basteln oder ihnen keinen Platz auf der Fensterbank zuweisen können, ist die Methode geeignet, Samen sofort auf offenem Boden zu pflanzen.

Sie können Samen sofort an einem festen Ort säen, oder Sie können Samen unter einem Film säen und erst dann die Sämlinge an einem festen Ort pflanzen. Die Aussaat erfolgt auf diese Weise in der ersten Maihälfte..

Regeln für das Pflanzen von Alissum-Samen im Frühjahr auf offenem Boden:

  • Der Boden, auf dem die Samen gesät werden sollen, muss sorgfältig vorbereitet werden: Ausgraben, von Unkrautresten reinigen, alle Klumpen lösen.
  • Wenn der Boden trocken ist, muss er bewässert werden, aber in der Regel befindet sich zu diesem Zeitpunkt noch genügend Feuchtigkeit im Boden.
  • Samen über die Erdoberfläche säen und mit einer dünnen Schicht bestreuen. In diesem Fall sollte der Samenverbrauch höher sein, da der Prozentsatz der Keimung auf offenem Boden geringer ist als beim Anbau von Sämlingen.
  • Es ist ratsam, die Pflanzstelle vor der Keimung mit Folie oder Lutrasil abzudecken.
  • Nach dem Auflaufen der Sämlinge müssen die Unkräuter ständig entfernt werden, damit sie die Sämlinge nicht übertönen.
  • Wenn die Samen an einem festen Ort gepflanzt werden, müssen Sie häufige Pflanzungen ausdünnen. Das optimale Schema für den Anbau von Alissum ist 20 * 20 cm.

Der Hauptvorteil dieser Aussaatmethode ist das Fehlen einer Anpassungsphase der gepflanzten Pflanze, die nicht an offenes Gelände gewöhnt sein muss..

Landung vor dem Winter

Eine andere Methode zum Anbau von Alyssum ist das Pflanzen von Samen vor dem Winter. Es ist wünschenswert, es für mehrjährige Arten zu verwenden, da sie in diesem Fall eine natürliche Schichtung erfahren und die Keimung der Samen höher ist.

Für eine erfolgreiche Aussaat von Samen vor dem Winter sind folgende Regeln zu beachten:

  • Bereiten Sie im Voraus einen Landeplatz vor. Dies muss vor dem Einsetzen des Frosts erfolgen. Im vorbereiteten Boden müssen Rillen mit einer Tiefe von 1-2 cm hergestellt werden.
  • Die Aussaat erfolgt um den November, nachdem sich stabile Tiefsttemperaturen eingestellt haben.
  • Die Samen müssen trocken sein. Trockener Sand wird in die Rille gegossen, Samen werden gepflanzt und darüber gestreut;
  • Sämlinge erscheinen im nächsten Jahr nach dem Auftauen des Bodens.
  • Wenn die Sämlinge früh erschienen und Frostgefahr besteht, sollten Lichtbögen über den Feldfrüchten angebracht und mit Folie oder Lutrasilrm bedeckt werden.
  • Nachdem die Sämlinge groß genug geworden sind, werden sie an der Hauptstelle gepflanzt..

Auf diese Weise gezüchtete Sämlinge sind sehr widerstandsfähig gegen widrige Wetterbedingungen und im Gegensatz zu solchen, die unter Raumbedingungen wachsen, kompakt.

Alyssum Pflege

Damit das Alissum einen festen blühenden Teppich bildet, ist ein Minimum an Pflege erforderlich..

Sitzplatzauswahl

Alyssum blüht und entwickelt sich am besten an offenen und sonnigen Orten. Der Boden sollte locker und leicht sein, aber nicht sehr nahrhaft, da dann das Alissum beginnt, die grüne Masse zum Nachteil der Blüte intensiv zu erhöhen.

Solche Wachstumsbedingungen machen es zu einer unverzichtbaren Pflanze für alpine Rutschen und Steingärten, wo sie sich großartig anfühlen.

Im Gegensatz zu den meisten Pflanzen leidet Alyssum nicht unter übermäßiger Sonne, so dass es auf der Südseite angebaut werden kann, wo die meisten Pflanzen zu heiß sind.

Blumenbeete aus einem Alissum in verschiedenen Farben sehen toll aus.

Alissum ist auch eine ideale Pflanze zum Aufhängen von Behältern und Töpfen. Es kann erfolgreich auf dem Balkon in den höchsten Etagen angebaut werden..

Sämlinge in den Boden pflanzen

Die gewachsenen Sämlinge werden an einem dauerhaften Ort auf offenem Boden gepflanzt, nachdem die Gefahr wiederkehrender Fröste vorüber ist. Denn obwohl Alyssum eine kältebeständige Pflanze ist, gilt dies eher für erwachsene Exemplare..

Das Pflanzen erfolgt nach dem 20 * 20-Schema, da sich jeder Spross in einen üppigen Busch verwandelt und wenn sie wenig Platz haben, verblassen sie schnell.

Jedes Loch muss vor dem Pflanzen mit Wasser vergossen werden, damit die Pflanze nicht in trockenen Boden gepflanzt wird..

Wenn die Sämlinge vor dem Pflanzen auf offenem Boden in den ersten Tagen nicht gehärtet und an die Luft gewöhnt waren, müssen sie mit einem dünnen Abdeckmaterial wie Lutrasil oder Spinnvlies bedeckt werden.

Verlassen während der Blüte

Die Pflege von Alyssum während der Blüte besteht aus folgenden Tätigkeiten:

  • Rechtzeitige Bewässerung. Alyssum gehört zu dürreresistenten Pflanzen und muss daher nur selten gegossen werden, nachdem der Mutterboden 2-3 cm ausgetrocknet ist.
  • Der Boden muss ständig gelockert werden, da seine Luftdurchlässigkeit eine der Hauptbedingungen für den Anbau von Alissum ist.
  • Mehrmals pro Saison können Sie das Alissum füttern. Sie werden nur mit komplexen Mineraldüngern ohne erhöhten Stickstoffgehalt gefüttert. Alissum sollte nicht mit organischen Düngemitteln gefüttert werden.
  • Damit die Blüte den ganzen Sommer über fortgesetzt werden kann, müssen Sie die verblassten Blütenstände ständig beschneiden.
  • Das Jäten von Blumenbeeten ist eine weitere Aktivität zur Pflege von Alissum-Pflanzungen..

Pflege nach der Blüte

Nachdem das Alissum verblasst ist, gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie in Zukunft damit umgehen können:

  • Wenn es sich um eine jährliche Ernte handelte, wird sie aus dem Blumenbeet entfernt und in die Kompostgrube geschickt. Sie können einige Pflanzen hinterlassen, die sich im Frühjahr selbst säen..
  • Wenn ein mehrjähriges Alissum angebaut wird, muss es nach dem Verblassen um 2/3 abgeschnitten werden, und der Boden um es herum muss vorsichtig gelockert werden. In dieser Form wird er für den Winter verlassen. Alyssum braucht keinen Schutz für den Winter, aber im Falle eines schneefreien und frostigen Winters können Sie ihn mit einer kleinen Schicht abgefallener Blätter bedecken.

Im Frühjahr werden überwinternde Büsche untersucht und alle getrockneten Triebe entfernt. Wenn die Pflanze für den Winter nicht beschnitten wurde, sollte dies jetzt erfolgen. Nach dem Beschneiden müssen die Alissum-Büsche gefüttert werden.

Krankheiten und Schädlinge von Alyssum

Da Alyssum zur Familie der Kreuzblütler gehört und ein enger Verwandter des Kohls ist, wird es von Schädlingen befallen, die für diese Pflanzen charakteristisch sind:

  • Verschiedene Raupen;
  • Kreuzblütlerflöhe;
  • Weiße Schmetterlinge;
  • Kohlmotten.

Für all diese Schädlinge werden verschiedene insektizide Mittel oder Volksheilmittel verwendet, wie die Verarbeitung mit Ringelblumeninfusion oder Tabakstaub.

Die häufigste Alyssumkrankheit ist Mehltau, der die Pflanze betrifft, wenn die Pflanzung zu dicht und die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Falls verfügbar, wird die Pflanze mit Bordeaux-Flüssigkeit behandelt.

Um dieser Krankheit vorzubeugen, werden folgende Maßnahmen ergriffen:

- den Boden um die Pflanze herum ständig lockern;

- versuchen, an der Wurzel zu gießen;

- ausgedünnte Pflanzungen.

Alyssum ist eine wunderschöne Pflanze, die in der Blumenzucht weit verbreitet ist. Wenn Sie der Agrotechnologie des Anbaus folgen und sie mit minimaler Sorgfalt behandeln, blüht sie den ganzen Sommer. Es vermehrt sich hauptsächlich durch Samen, die auf verschiedene Arten gesät werden können..

Es gibt einjährige und mehrjährige Arten, die größte Farbpalette ist in einjährigen Arten vorhanden, daher werden sie meistens in Blumenbeeten gesät.

Mehrjähriger Alyssum hat meist gelbe Blüten und ist ideal für den Anbau in Steingärten und Steingärten.

Alissum

-ab 25 RUB

Die Kosten hängen vom Alter und der Größe des Pflanzenmaterials ab. Bitte überprüfen Sie die Preise mit den Managern.

  • Pflanzenpreise
  • Lieferpreis
  • von 500 ->

    Die Kosten für Pflanzen hängen von ihrem Alter und der Qualität des Pflanzenmaterials ab. Bitte überprüfen Sie die Preise mit den Managern.

    Abhängig von Gewicht, Volumen und Abmessungen der von Ihnen gekauften Waren wird Ihnen eine Maschine mit einer Tragfähigkeit von 0,5 bis 5 Tonnen angeboten.

    Die Versandkosten hängen von der Tragfähigkeit des Fahrzeugs, der Lieferadresse und der Anzahl der Entladestellen ab.

    Lieferpreis

    StraßentransportRichtungKosten
    Lada Largus
    (Hacke)
    Innerhalb der Moskauer Ringstraße800 reiben.
    Lada Largus
    (Hacke)
    Alle Richtungen300 Rubel + 40 Rubel / km
    GazelleAlle RichtungenRUB 500 + RUB 50 / km
    Wenig
    Manipulator
    Bis zu 5 Tonnen
    Alle Richtungen3000 RUB + 75 RUB / km
    Mehr als 100 kmVerhandelbar
    Groß
    Manipulator
    Bis zu 8 Tonnen
    Alle Richtungen3000 Rubel + 100 Rubel / km
    Mehr als 100 kmVerhandelbar

    Die genauen Lieferkosten werden vom Manager gemeldet

    • Beschreibung
    • Pflege und Fortpflanzung
    • Wie kauft man?
    • Kommentare 0

      Alyssum ist eine einjährige Pflanze, die während der Blüte mit niedlichen, zarten oder leuchtend hellen, sehr duftenden Kappen bedeckt ist..

      Die Pflanze ist ein dichter, verdickter, sich ausbreitender Halbstrauch mit vielen dichten, stark verzweigten, halbaufhellenden Stielen, 15-40 cm hoch. Die Form der Büsche ist rund, umgekehrt pyramidenförmig oder kissenförmig.

      Die Blätter sind klein, dicht, leicht kurz weichhaarig, oval-länglich, an der Basis dünner oder linear lanzettlich. Die Farbe der Blätter und Triebe ist grün oder dicht grün.

      Die Blüten sind klein, vierblättrig, mit silbrig-grünen Nebenblättern, die in oberen razemosen Blütenständen gesammelt sind. Das Aroma der Blumen ist intensiver, süßlicher Honig, sehr attraktiv für Bienen. Die Farbe der Blütenblätter ist weiß, gelb, lila, rot, burgund, lila. Wenn die Pflanze mit Setzlingen bepflanzt ist, ist die Blüte von Juni bis Mitte Herbst früh, wellenförmig, aber lang. Nach dem Ende der ersten Welle ist ein Schnitt erforderlich, um die Knospenbildung zu stimulieren.

      Alyssum ist nicht skurril, es wächst sowohl an einem sonnigen Ort als auch im Schatten. Es ist jedoch zu beachten, dass bei Lichtmangel die Blütenstände knapp werden und die Farbe der Blüten matt wird..

      Vor dem Pflanzen muss der Boden mit einem Mineralkomplex gedüngt, Humus hinzugefügt und schwere Böden mit Sand gemischt werden.

      Die Stelle wird ausgegraben und in einem Abstand von 10-25 cm werden Löcher gebohrt. Die Sämlinge werden ohne Vertiefung eingesetzt und mit Erde bestreut, leicht gestampft. Das Grundstück ist gut bewässert und gemulcht.

      Gießen Sie die Pflanze abends. Dazu werden die Triebe zurückgeschoben und die Wurzelzone abgestoßen.

      Vor der ersten und zweiten Blüte werden vollkomplexe Mineraldünger ausgebracht.

      Zur Pflege junger Sämlinge gehört auch das Lösen und Jäten des Bodens..

      In der Landschaftsgestaltung werden sie bei der Gestaltung von Steingärten und alpinen Hügeln sowie bei der Gestaltung von Blumenbeeten und Blumenrasen verwendet. Hohe Sorten werden als Bandwurm verwendet und untergroße Sorten, wenn sie einen Bordstein bilden. Alyssum wird in Obst- und Beerengärten gepflanzt, um Bienen anzulocken. Auch in der traditionellen Medizin beliebt.

      Alles, was Sie über Alyssum wissen wollten: Pflanzen, Pflege, beliebte Sorten

      Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

      Für erfahrene Blumenzüchter ist Alissum auch als Lobularia bekannt. Diese Pflanze aus der Kohlfamilie ist unprätentiös in Pflege und Anbau, sieht aber gleichzeitig auf dem Gelände spektakulär aus und hat ein angenehmes Aroma.

      Der Name "Lobularia" kommt vom Wort Lobulus (Schote) für die charakteristische Form der Frucht. Der zweite Name der Blume in lateinischer Sprache klingt wie Alysson (eine - nicht Lysson - Hunde Tollwut), weil In der Antike wurde diese Pflanze gegen Tollwut eingesetzt.

      Alyssum: Pflanzenmerkmale

      Von den 5 im Garten vorhandenen Arten wird am häufigsten Lobularia marine oder Marine Alyssum angebaut. Büsche wachsen nicht höher als 30 cm, sie sind sehr üppig und dicht mit kleinen Blüten bedeckt, die ein angenehmes Honigaroma ausstrahlen. Die Blätter sind klein, graugrün und mit hellen Haaren bedeckt.

      Alyssum liebt Licht und ist kältebeständig. Die Pflanze verträgt Trockenheit sowie hohe Luftfeuchtigkeit, aber nur, wenn diese Phänomene nicht zu lang sind. Lobularia marine - eine ausgezeichnete Honigpflanze, die an offenen, sonnigen Orten in leicht alkalischen oder neutralen Böden gut wächst. Die Blüte dauert von Mai bis Oktober.

      Alyssum: wächst auf der Baustelle

      Es ist nicht schwierig, Seelobularien zu züchten. Sie können Alissum für Setzlinge oder direkt in offenes Gelände säen.

      Alyssum für Setzlinge säen

      Das Wachsen durch Sämlinge beschleunigt den Beginn der Blüte. Wenn Sie bereits im Frühsommer einen schönen Blumenteppich erhalten möchten, säen Sie Ende März bis Anfang April Samen für Setzlinge. Der Boden sollte leicht und locker sein, damit keine Feuchtigkeit darin stagniert. Sie können einen universellen neutralen Boden verwenden oder gewöhnlichen Gartenboden mit Sand mischen.

      Alyssumsamen nicht zu dick aussäen. Sie brauchen Licht, um zu keimen, also bestreuen Sie sie auf keinen Fall mit Erde, sondern drücken Sie einfach ein wenig mit Ihrer Handfläche. Verschütten Sie dann die Erde gut, bedecken Sie sie mit Folie oder Glas und stellen Sie die Behälter an einen gut beleuchteten, warmen Ort..

      Einige Tage nach dem Auflaufen der Sämlinge (unter optimalen Bedingungen erscheinen sie am 4-5. Tag) kann der Film entfernt werden. Die weitere Pflege der Sämlinge besteht in mäßiger Bewässerung und gegebenenfalls zusätzlicher Beleuchtung mit speziellen Lampen..

      Wenn die Sämlinge das erste echte Blatt haben, füttern Sie sie mit einer Lösung eines komplexen Mineraldüngers (gemäß den Anweisungen). Schneiden Sie die Sämlinge nach dem Erscheinen des dritten echten Blattes in separate Behälter.

      In der zweiten Maihälfte oder Anfang Juni, wenn die Gefahr von Nachtfrösten vorbei ist, können Sie Setzlinge in den Boden pflanzen. Graben Sie Löcher in einem Abstand von 15 bis 20 cm voneinander und machen Sie sie etwas größer als eine irdene Kugel von Sämlingen. Nach dem Pflanzen reichlich gießen.

      Alyssum marine blüht 40-50 Tage nach der Keimung.

      Wir säen Alyssum auf offenem Boden

      Lobularia kann im April (in einem Gewächshaus) oder von Mai bis Anfang Juni in den Boden gesät werden. Wählen Sie einen offenen Bereich, der gut beleuchtet oder leicht abgedunkelt ist. 15-20 Tage vorher einen komplexen Dünger auf den Boden auftragen (gemäß den Anweisungen). Tauchen Sie die Samen 1,5 cm in den Boden. Wenn Sämlinge erscheinen, verdünnen Sie sie und lassen Sie einen Abstand von mindestens 10 cm zwischen ihnen. Andernfalls entwickeln sich die Pflanzen schlecht und können an Mehltau erkranken.

      Einige Erzeuger säen Alissum vor dem Winter (im November). In diesem Fall unterliegen die Samen einer natürlichen Schichtung und ergeben gesündere und stärkere Triebe. Bei einer solchen Aussaat ist es wichtig, das Bett mit Vlies zu bedecken, damit die Sämlinge bei Frost nicht absterben..

      Wir sorgen für die richtige Pflege von Alissum

      Da es sich um eine dürreresistente Pflanze handelt, reagiert die Meereslobularie während der Blütezeit empfindlich auf Feuchtigkeitsmangel. Daher müssen Sie bei Hitze besonders vorsichtig sein und das Alissum rechtzeitig gießen. Aber übertreiben Sie es nicht, denn bei unzureichender Bodenpermeabilität kann die Pflanze anfangen zu faulen. Um sicher zu sein, ob die Pflanze Feuchtigkeit benötigt, überprüfen Sie die Trockenheit des Bodens in einer Tiefe von 3-4 cm. Wenn sie trocken ist, ist es Zeit zu gießen.

      Schneiden Sie im Sommer die verblassten Triebe von den Lobularien ab, damit an ihrer Stelle frische Blütenstiele erscheinen. Im Sommer werden 1-2 Dressings durchgeführt, die mit Gießen kombiniert werden. Wenn der Boden nur sehr wenige Nährstoffe enthält, können Sie Alissum im Allgemeinen alle 4-8 Wochen mit einer schwach konzentrierten Lösung eines komplexen Mineraldüngers füttern.

      Bei einer jungen Pflanze besteht das Risiko, Wurzelfäule zu entwickeln oder an Schnecken, Blattläusen oder Kreuzblütlern zu leiden. Wir wiederholen, dass übermäßiges Gießen nicht erlaubt sein sollte, aber wenn es bereits Anzeichen der Krankheit gibt, behandeln Sie die Pflanze sofort mit einem Fungizid. Bei Schädlingsschäden helfen die Insektizide Aktara, Actellik, Aktofit, Tanrek und Metaldehyd.

      Alyssum in der Landschaftsgestaltung

      Eines der Hauptmerkmale von Alyssum ist sein angenehmes und anhaltendes Aroma. Daher ist es gut, diese Pflanze näher an den Fenstern des Hauses zu pflanzen. Das Farbspektrum von Lobularia ist ziemlich breit: von Weiß und Gelb bis Rosa, Flieder und Flieder.

      Eine vorteilhafte Kombination kann erhalten werden, indem die Pflanze zwischen Rosenbüschen gepflanzt wird oder abwechselnd mit jährlichen Dahlien. Alyssum sieht am "Fuß" von mehrjährigen Phloxen und Lilien beim Containerpflanzen - mit Pelargonien - großartig aus. Flieder und weiße Lobularien ergänzen die Blumenbeete effektiv mit Ringelblumen, Löwenmaul und Lavendel.

      Lobularia sieht gut aus in Bordsteinen, Rissen in Wegen oder als Dekoration für eine Alpenrutsche oder einen Steingarten. Es ist auch gut, es in hängenden Körben und auf Balkonen anzubauen. Diese Pflanze wird oft verwendet, um Hohlräume in Blumenbeeten und beim Dekorieren von Teppichblumenbeeten oder Mischrändern zu füllen..

      Alyssum: Sorten für jeden Geschmack!

      Unter den niedrig wachsenden Pflanzen (6-10 cm) sind die beliebten Sorten Wonderland Blue, Easter Bonnet Deep Pink, Oriental Night und Salmon. Eine interessante Sorte Paletta, die mehrere Farben gleichzeitig kombiniert.

      Mittelgroße Alissums (12-25 cm) werden durch Sorten wie Little Dorrit, Alyssum Compactum Gold Dust repräsentiert. Variegatum hat weiße oder hellviolette Blüten und gelblich-weiße Blätter mit Fransen. Big Gem blüht mit großen weißen Blüten. Pflanzen dieser Sorten werden zur Gestaltung von Bordüren und Steingärten verwendet. Pastelltöne wie Easter Bonnet Pastel Mixture eignen sich hervorragend für Teppichbetten.

      Unter den großen Lobularien (25-40 cm) sind die beliebtesten Waiss Riesen, Schneekristalle - Sorten mit großen weißen Blüten, die oft als geschnittene und ampelöse Pflanzen wachsen.

      Unter anderem sticht die Sorte Primavera Princess hervor - die Blätter der Pflanze haben eine hellgrüne Farbe und einen hellgelben Rand, der in Kombination mit weißen Blüten sehr beeindruckend aussieht.

      Eine Lobularia alleine zu züchten ist nicht schwierig. Die Hauptsache ist, sich für die Sorte zu entscheiden und die Samen richtig zu säen..

      Alissum (Rote Beete): Aus Samen wachsen, auf offenem Boden pflanzen und weiter pflegen

      Alissum ist bei einheimischen Gärtnern noch nicht so beliebt wie viele andere dekorative Blütenkulturen und vergebens. Diese Bodendeckerpflanze kann jede Ecke des Gartens wiederbeleben, in der die Sonnenstrahlen fallen. Alyssum wird für Gruppenpflanzungen, Steingärten, Grate, Bordsteine ​​und Teppichpflanzungen empfohlen. Es kann nicht nur auf offenem Boden angebaut werden: Die Blume sieht in Balkonkästen, hängenden Töpfen und Körben in Form einer Ampullenpflanze sowie in Kompositionen mit anderen Kulturen, die ähnliche Wachstumsbedingungen benötigen, spektakulär aus. Als Reaktion auf minimale Pflege und Aufmerksamkeit blüht Alyssum vom Beginn des Sommers bis zum Frost mit einem bunten Teppich.

      Der blühende "Teppich" gehört zur Kohlfamilie und hat etwa 170 Arten, von denen die meisten in Europa, Asien und Nordamerika wachsen. Es wird auch "Burachok" genannt, aber in der kulturellen Blumenzucht wird der euphonischere Name "Alissum" verwendet. Die Entstehungsgeschichte dieses Namens ist interessant: Er besteht aus zwei Teilen, die aus dem Lateinischen als "nein" und "Hunde-Tollwut" übersetzt werden. Nach der Annahme moderner Biologen wurde die Pflanze in der Antike gegen diese gefährliche Krankheit eingesetzt..

      Burachok bezieht sich auf Bodendeckerpflanzen - seine Höhe variiert zwischen 5-15 und 20-40 cm. Dies sind Ein- oder Stauden mit stark verzweigten halb verholzten Trieben an der Basis. Ihre kleinen obovaten oder länglichen Blätter sind mit einer leichten Pubertät bedeckt, die den Blattspreiten eine graue Färbung verleiht. Blühende Blüten haben 4 Blütenblätter und werden in einem Pinsel gesammelt. Die Farbe der Blütenstände gefällt durch ihre Vielfalt: Sie finden Sorten mit weißen, rosa, lila, gelben, roten und lila Blütenblättern. Alyssum gehört zu den Honigpflanzen - es zieht Bienen mit seinem würzigen Honigaroma an. Unter optimalen Bedingungen beginnt die Blüte von Mai bis Juni und dauert bis zum Spätherbst..

      Gärtner und sogar landwirtschaftliche Betriebe verwechseln häufig Alissum (Rote Beete) und Lobularia (Rasen). Diese beiden Pflanzen gehören zur selben Familie und sind einander so ähnlich, dass nur ein Spezialist sie unterscheiden kann. Der Anbau und die Pflege sind jedoch gleich, sodass es gemäß den vorgeschlagenen Empfehlungen einfach ist, beide Pflanzen an Ihrem Standort zu züchten..

      Die häufigsten in der Gartenbaukultur sind verschiedene Arten von Alissum:

      • Felsig. Es wird bis zu 30 cm hoch und bis zu 40 cm im Durchmesser. Dichte Rosetten bilden üppige halbkugelförmige Blütenstände. Die Blütezeit beträgt fast 1,5 Monate, am Ende des Sommers blüht der Alissum Rock ein zweites Mal.
      • Nautisch. Die Höhe der Staude variiert zwischen 8 und 40 cm. Kleine Blüten, die mit einem Pinsel gesammelt wurden, können in allen möglichen Farben gemalt werden, die der gesamten Gattung der Borachki eigen sind.
      • Berg. Frostbeständige mehrjährige Pflanze mit einer Höhe von höchstens 10-20 cm. Blühende gelbe Pinsel beginnen von April bis Mai und dauern fast die gesamte Sommersaison.

      Unter den von Blumengeschäften angebotenen Sorten sind die beliebtesten:

      • Little Muk ist eine niedrig wachsende Staude mit einer Höhe von bis zu 15 cm und bildet einen dichten weiß-lila Teppich, der von Juni bis Herbst blüht.
      • Die Pink Queen ist ein Jahrbuch mit rosa-lila racemosen Blütenständen, die von Juni bis Herbst kontinuierlich blühen.
      • Der Schneeteppich ist eine jährliche Bordüre mit einer Stielhöhe von 10-30 cm und weißen duftenden Blüten;
      • Honigaroma - gelbe Blüten eines Jahres bedecken den Boden mit einem festen Teppich, die Höhe der Stängel beträgt 20-40 cm;
      • Der königliche Teppich ist ein Miniatur-Jahrbuch mit einer anderen Farbe von Blütenständen und einem angenehmen Aroma, das 10-15 cm hoch ist;
      • Goldene Welle - mehrjährige Pflanze 20 cm hoch mit gelben Blütenblättern.

      Bei richtiger Platzierung wird jede Sorte zum Highlight des Gartens und schafft eine helle, fröhliche Landschaft.

      Anwendung in der Landschaftsgestaltung

      Der Alyssum-Anbau erfolgt auf zwei Arten: direkte Aussaat auf offenem Boden und Aussaat von Samen für Sämlinge. Die erste Methode hat einen Nachteil: Die Blüte junger Pflanzen beginnt viel später als die der gepflanzten Sämlinge und bei einigen mehrjährigen Sorten erst im zweiten Jahr. Im ersten Fall werden die Samen Ende Mai sofort bis zu einer Tiefe von 1,5 cm auf das Gartenbeet gesät, und dann werden die Triebe, die in einem durchgehenden Teppich erscheinen, ausgedünnt, wobei ein Abstand von 20 cm zwischen ihnen verbleibt.

      Alyssum-Samen können vor dem Winter gesät werden - im November. Während ihres Aufenthalts im kalten Boden werden sie einer natürlichen Schichtung unterzogen, und im Frühjahr werden sie mit freundlichen, starken Trieben sprießen, die gegen widrige natürliche Bedingungen und Krankheiten resistent sind..

      Erfahrene Sommerbewohner ziehen es vor, Sämlinge aus Samen zu ziehen und zur Aussaat leicht nahrhaften Boden zu verwenden:

      • Legen Sie eine Drainageschicht in eine flache Box oder einen Behälter und gießen Sie ein Bodensubstrat mit einem pH-Wert von 5,5-6,2 ein.
      • Befeuchten Sie den Boden aus einer Sprühflasche, indem Sie eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat hineingießen und die Samen auf der Oberfläche verteilen.
      • Es lohnt sich nicht, die Samen mit Erde zu bestreuen. Es reicht aus, sie mit einem breiten Holzbrett auf den Boden zu drücken. Dies verbessert den Kontakt und beschleunigt die Keimung der Sämlinge.
      • Decken Sie die Box mit Glas oder transparenter Folie ab und stellen Sie sie an einen beleuchteten Ort mit einer Lufttemperatur von + 18 + 20 ° C.
      • Lüften Sie das Mini-Gewächshaus täglich, indem Sie das Glas 15 Minuten lang entfernen und Kondensationstropfen von seiner Oberfläche entfernen.

      Die ersten Triebe schlüpfen innerhalb einer Woche nach der Aussaat. Dann müssen Sie das Glas entfernen und es vorsichtig wässern, während der Boden austrocknet, um die zerbrechlichen Triebe nicht mit einem Strahl zu zerbrechen. Nach dem Erscheinen des ersten echten Blattes können die Sämlinge mit einer komplexen Mineralzusammensetzung gefüttert werden, und nach der Bildung von 3-4 echten Blättern können sie in separate Töpfe, beispielsweise Torf, tauchen.

      Bevor Sie auf offenem Boden pflanzen, müssen Sie einen geeigneten Platz für das Alissum auswählen. Es ist nicht schwer, dies zu tun - die Rote Beete ist anspruchslos für die Wachstumsbedingungen, sie hat keine Angst vor felsigen Böden, Zugluft und der Nähe anderer Kulturen. Bei der Auswahl eines Landeplatzes sollten Sie offene Bereiche bevorzugen, die großzügig von den Sonnenstrahlen beleuchtet werden. Dies kann ein Blumengarten an der Südseite des Hauses, eine Alpenrutsche, eine Stützmauer oder leere Räume zwischen Steinplatten und Felsbrocken sein. Die Fülle an Licht ermöglicht es den Pflanzen, Kraft für eine erfolgreiche Überwinterung zu sammeln. Nur in Regionen mit milden Wintern darf Alyssum in hellem Schatten gepflanzt werden..

      Burachka kann zu Hause angebaut werden, indem man es in einen breiten Blumentopf pflanzt und mit anderen Innenkulturen kombiniert. Es sieht gut aus in Kompositionen mit Pflanzen, die mit lila, rosa oder blauen Knospen blühen. In der Gartenkultur wird diese Bodendeckerpflanze eine spektakuläre Kombination mit türkischen Nelken, Heliotropen, Waldvergissmeinnicht, Phlox, Pelargonie, Bartzwergiris, Tulpen oder Rosen bilden.

      Die Zusammensetzung des Bodens spielt keine besondere Rolle, sollte aber nicht schwer und feucht sein. Die beste Option wäre ein leichter, gut durchlässiger, fruchtbarer Boden mit einem neutralen, leicht sauren oder leicht alkalischen pH-Wert. Unter solchen Wachstumsbedingungen können Sie eine helle, reichliche und lange Blüte erwarten.

      Es ist notwendig, Alissum im späten Frühjahr in ein Blumenbeet zu pflanzen, wenn die Gefahr von Rückfrösten vorbei ist. Normalerweise fällt diese Zeit auf Ende April oder Mai:

      • einige Wochen vor dem Pflanzen organische Düngemittel (Kompost, Humus) auf unfruchtbaren Boden auftragen;
      • Anreicherung von schwerem Boden mit grobem Flusssand. Wenn die Gefahr einer Wasserstagnation besteht, Entwässerung von Kies oder Schotter;
      • Bereiten Sie kleine Löcher vor, die etwas größer sind als ein Erdklumpen mit einem Rhizom.
      • Da die Bodendecker schnell wachsen, lassen Sie einen Mindestabstand zwischen den Löchern von 15 bis 20 cm ein, obwohl Experten empfehlen, sie auf 30 bis 40 cm zu erhöhen.
      • Vertiefen Sie die Pflanzen und das Wasser nach dem Pflanzen nicht tief.

      Wie Sie sehen können, nimmt das Pflanzen von Alyssum nicht viel Zeit in Anspruch, und die Blumenpflege ist recht einfach..

      Alles, was eine blühende Pflanze braucht, ist Gießen, Füttern und Beschneiden:

      • Bewässerung. Mehrjährige Alyssums sind sehr dürreresistent, daher müssen sie sorgfältig gewässert werden. Bei regelmäßigen natürlichen Niederschlägen und Nährstoffböden ist eine zusätzliche Bewässerung häufig nicht erforderlich. Wenn Sie die Rote Beete einschenken, wird sie nass und verrottet. Ein Mangel an Feuchtigkeit verkürzt jedoch die Blütezeiten, insbesondere in heißen Trockenperioden. Der Hauptbezugspunkt für die Bewässerung sollte der Zustand des oberen Teils des Bodens sein: Wenn er bis zu einer Tiefe von 3-4 cm ausgetrocknet ist, können Sie die Gießkanne sicher aufnehmen. Jährliche Alissums reagieren empfindlicher auf Feuchtigkeitsmangel, daher sollten sie regelmäßig gewässert werden..
      • Top Dressing. Durch die Einführung von Nährstoffen erhalten Sie eine üppige, lange Blüte. Für mehrjährige Sorten reicht eine komplexe Fütterung aus, die im Frühjahr eingeführt wird. Bei einjährigen Sorten ist es notwendig, 2-4 Mal pro Saison zu düngen. Wenn eine Staude auf erschöpften Böden gepflanzt wird, muss sie wie ein jährliches Alissum gedüngt werden.
      • Lockerung. Regelmäßiges Jäten beseitigt lästige Unkräuter, die dem Boden Nährstoffe entziehen. Durch das Lösen wird die Struktur des Bodens verbessert - seine Luft- und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit.
      • Beschneidung. Ein notwendiges Verfahren zur Pflege von Rote Beete. Um die dekorative Wirkung der Pflanze zu erhalten, müssen die verblassten Büsche abgeschnitten werden: Die Triebe des felsigen Alissums sollten um 1/3 der Gesamtlänge gekürzt werden, die anderen Sorten um 5-8 cm.
      • Überwinterung. Burachok ist eine winterharte Pflanze und kann einem Abfall der Lufttemperatur auf -15 ° C standhalten. Wenn im Wintergebiet die Wintertemperaturen diese Marke nicht unterschreiten, muss die Staude nicht abgedeckt werden. Außerdem müssen Sie es für den Winter nicht schneiden - die Triebe werden erst nach der Blüte und lange vor dem Einsetzen des Frosts gekürzt. Wenn die Büsche am Vorabend eines Kälteeinbruchs beschnitten werden, überleben sie den Winter möglicherweise nicht. In raueren Klimazonen wird empfohlen, die Büsche mit trockenem Laub zu bestreuen und mit der Ankunft des Winters Schnee auf die Bepflanzung zu werfen.
      • Die Krankheit. Alissum ist resistent gegen Krankheiten, jedoch kann stehendes Wasser in dichtem Boden oder häufiges Gießen die Entwicklung von Pilzkrankheiten hervorrufen: Spätfäule, Mehltau und Virusmosaik. Betroffene Pflanzen sollten entfernt und zerstört werden, und die verbleibenden Pflanzen sollten mit einem fungiziden Präparat (Bordeaux-Flüssigkeit, Topas, Oxyhom, Ordan) behandelt und unter Berücksichtigung des Bodenzustands weiter gewässert werden.
      • Schädlinge. Typische Schädlinge der Kohlfamilie - Kreuzblütler, Kohlmotte und Weißkäfer - sind gefährlich für Steinpilze. Sie können das Pflanzen von Alyssum vor Insekten durch Behandlung mit einem verfügbaren Insektizid - Lepidocide, Entobacterin oder einem anderen Medikament mit ähnlicher Wirkung - verhindern.

      Erfahrene Blumenzüchter raten dazu, Alyssum alle 3 Jahre zu verjüngen, da es mit zunehmendem Alter weniger attraktiv wird, schwächer blüht und seine Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten verliert.

      Alyssum erfordert keine besonderen Bedingungen und ist perfekt für das Wachstum im gemäßigten Klima unseres Landes. Fröhliche Pflanzen können in jedem leeren Raum platziert, mit anderen Pflanzen kombiniert oder ein heller "Teppich" geschaffen werden, indem Sorten mit verschiedenen Blütenblattfarben gepflanzt werden.

      Alyssum Cristalina Blend

      Unsere lieben Gärtner! Diese Saison ist die letzte für das Einzelhandelsgeschäft! Wir haben es schwer genommen.

      Auswahl nach Hersteller

      Wir sind auf Vkontakte

      Wir sind in Odnoklassniki

      Wir sind auf Facebook

      Wir sind auf Instagram

      Mehr als 40 Zahlungsarten

      • Zuhause
      • Katalog
      • Blumensamen
      • Jahrbücher
      • Alissum
      • Alyssum Kristalina, mischen

      Wir akzeptieren telefonische Bestellungen von 9 bis 18 Uhr (außer Sa und So)! Rufen Sie 8 (977) 287-80-79 an

      Sie können auch mögen...

      Bewertungen

      Der Online-Shop Semyon Tut wird Ihre Bestellung schnell abholen und Samen per Post per Nachnahme an alle Siedlungen Russlands senden, einschließlich Moskau und der Moskauer Region Podolsk, Ramenskoje, Sergjew Posad, Serpukhov, Zheleznogorsk, Domodedovo, Noginsk, Puschkino, Orekhovo-Zuevo, Dzerzhinsk, Stupino, Klin, Istra, Kashira, Naro-Fominsk und andere.

      Samen wurden bereits in Städten wie Moskau, St. Petersburg (St. Petersburg), Nowosibirsk, Jekaterinburg, Nischni Nowgorod, Kasan, Tscheljabinsk, Omsk, Samara, Rostow am Don, Ufa, Krasnojarsk, Perm, Woronesch, Wolgograd, Krasnodar erhalten Saratow, Tjumen, Penza, Orenburg, Iwanowo, Irkutsk, Kursk, Murmansk, Jaroslawl, Togliatti, Rjasan, Barnaul, Tula, Tver, Lipezk, Stawropol, Kaluga, Nowokusnezk, Belgorod, Sotschi, Chita, Kaliningrad, Wladiwk Jakutsk, Ulan-Ude, Smolensk, Saransk, Veliky Nowgorod, Kemerowo, Wladimir, Blagoweschtschensk, Oryol, Archangelsk, Cheboksary, Yoshkar-Ola, Kurgan, Brjansk und andere.

      Alle Rechte vorbehalten © 2008-2020
      Internet-Shop von Samen "Seeds Tut"

      Alyssum: wächst aus Samen, wann man pflanzt

      Alyssum ist ein niedrig bodendeckender Strauch aus der Familie der Kreuzblütler, etwa 40 Zentimeter hoch. Sie nennen es anders: sowohl Sea Lobularia als auch "Sea Rote Beete" und Rocky Alissum. Alyssum hat ungefähr 200 Sorten. Nordamerika gilt als Geburtsort der Pflanze. Es kommt auch natürlich in Europa und Asien vor, insbesondere in felsigem Gelände..

      Früher wurde Alissum von Menschen im Kampf gegen Tollwut verwendet, daher der Name: übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet "Alissum" "Tollwut ohne Hund"..

      Eigenschaften

      Alyssum hat eher verzweigte Stängel. Die Blätter sind klein, oval und mit Flusen bedeckt. Die Alyssumwurzel wächst nahe an der Erdoberfläche. Es ist faserig und klein. Alyssum-Blüten sind Blütenstände mit einer reichen Farbpalette. Am häufigsten finden Sie Alyssum in den Farben Weiß, Gelb oder Rosa. Alyssum-Samen sind in kleinen Schoten versteckt, die im Herbst erscheinen.

      Bei sachgemäßer Lagerung behalten Alissum-Samen ihre Keimfähigkeit 3 ​​Jahre lang. Alyssum ist eine wundervolle Honigpflanze, daher sind immer viele Bienen auf ihren Blüten. Alyssum hat eine lange Blütezeit: Sie beginnt Ende Mai und endet im Spätherbst. Wildsorten sind nur gelb gefärbt, aber bei Kulturarten ist der Farbbereich viel breiter..

      Mehrjährige Sorten von Alyssum

      Betrachten Sie die beliebtesten mehrjährigen Arten, die von Gärtnern und Designern geschätzt werden:

      Felsig

      Die Pflanze erreicht eine Höhe von 30 cm, ist in einem kornblumenblauen Farbton gemalt, verzweigte Triebe mit einer kugelförmigen Form von Blättern, eine dichte Traube mit kurzen Blütenständen. Die Pflanze strahlt ein angenehmes Aroma aus. Blüht vom späten Frühling bis Mitte Juli. Diese Sorte umfasst Sorten:

      • Goldwelle. Die Sorte ist in einem goldenen Farbton gestrichen und beginnt ab Beginn der Sommersaison zu blühen. Die Pflanze erfordert keine besondere Pflege, sie ist auch bei Dürre nicht skurril. Geeignet für den Anbau in wärmeren Klimazonen.
      • Aphrodite. Ein niedrig wachsender Busch mit dunkelroten Blüten. Es ist besser, in schattigen Bereichen zu pflanzen, erfordert mäßiges Gießen und seltenes Dressing.
      • Plenum. Hat doppelte Blütenstände von goldener Farbe. Beständig gegen plötzliche Temperaturänderungen. Es ist bei Amateur-Blumenzüchtern sehr gefragt und wird für Gewächshäuser und Blumenbeetdekorationen gepflanzt.

      Nautisch

      Der Busch erreicht eine Höhe von 35 cm, die Blätter sind oval in sattgrüner Farbe, die Triebe nehmen schließlich die Form einer Kugel an. Blüht bis zum Ende der Saison reichlich. Es ist in folgende Sorten unterteilt:

      • Violet Konigin. In hängenden Töpfen gewachsen, blüht in üppigen lila Blüten.
      • Prinzessin in Perle. Die ampelöse Sorte hat flexible Triebe, die herunterhängen. Die Blüten sind lila, sehen in Töpfen perfekt aus, in speziellen Blumenbeeten wird sie als Teppich angebaut. Durch die Kultivierung kann es in verschiedenen Höhen verwendet werden, um der Pflanze beim Dekorieren jede Form zu geben.
      • Kleiner Tim. Miniaturpflanze mit Trieben von nicht mehr als 8 cm, blüht bis Ende September mit weißen Blüten.

      Berg

      Erreicht eine Höhe von bis zu 20 cm, unterscheidet sich in herabhängenden Blättern und kriechenden Trieben, Blüten sind gelb. Es blüht vom späten Frühling bis zum späten Herbst, was Designspezialisten für Landschaftsdekoration anzieht. Diese Sorte umfasst Typen:

      Kriechen

      Es wächst bis zu 60 cm hoch mit einem dichten und elastischen Teppich. Es hat Blätter von einem silbernen Farbton einer Spatelform. Der Durchmesser der gelben Blüten beträgt bis zu 0,5 cm. Die Pflanze blüht im zeitigen Frühjahr in warmen Regionen und im späten Frühjahr an kühleren Orten. Kultivierende haben es geschafft, durch Kreuzung dekorative Sorten in verschiedenen Farbtönen zu erhalten.

      Jährliche Sorten von Alyssum

      Pflanzen haben eine besonders abwechslungsreiche Farbe. Die Blüten sind rosa, weiß und lila und können durch Kultivierung auch abgeleitete Farbtöne kombinieren, wodurch sie atemberaubende Blumensträuße ergänzen können.

      • Königin;
      • Schneeteppich;
      • Violette Königin;
      • Esther Bonnet;
      • Deep Rose;
      • Kleiner Tim.

      Einjährige Arten haben einen Unterschied, der sie auszeichnet. Die Knospen selbst bestehen aus 4 Blütenblättern und 4 Kelchblättern, die kreuzweise angeordnet sind. Die Pflanze hat einen starken attraktiven Duft, der Insekten und Bienen anzieht.

      Alle Sorten sind ausgezeichnete Honigpflanzen, sie haben gelbe und schneeweiße Blüten, Blätter mit einer gräulichen Tönung von sehr kleinen Größen. Alyssum annual wird in der Landschaftsgestaltung in Form eines lebenden Teppichs in Blumenbeeten verwendet.

      Grundregeln für den Anbau von Alissum aus Samen

      Alyssum ist ziemlich frostbeständig und kann daher auf zwei Arten angebaut werden: durch direktes Einpflanzen von Samen in offenes Gelände oder durch Sämlinge.

      Wann man Setzlinge pflanzt?

      Viele Züchter neigen dazu, diese Pflanze mit Sämlingen zu züchten. Mit dieser Methode können Sie eine große Fläche mit der Gewissheit pflanzen, dass die Sämlinge akzeptiert werden. Wenn die Samen sofort in den Boden gepflanzt werden, sprießen einige von ihnen möglicherweise nicht und es erscheinen kahle Stellen auf Ihrer Website.

      Samen für Setzlinge zu Hause werden von Ende März bis Mitte April gepflanzt. Alyssum wächst schnell, die gewachsenen Pflanzen sind bereit, in einem Monat auf offenes Gelände zu verpflanzen. Trotzdem ist es notwendig, die klimatischen Bedingungen zu berücksichtigen, unter denen Sie leben.

      Pflanzen Sie in kalten Regionen die Samen nicht zu früh auf die Sämlinge, da diese zum Zeitpunkt des Pflanzens auf offenem Boden herauswachsen können und überwachsene Sämlinge schwach sein können. Wenn Sie vorhaben, Alyssum zu Hause in Töpfe zu pflanzen, spielt die Pflanzzeit keine Rolle..

      Es gibt noch ein wichtiges Detail zu beachten - die Beleuchtung. Kurze Tageslichtstunden machen die Sämlinge länglich und schmerzhaft. Wenn die Pflanze nicht genügend natürliches Licht hat, müssen Sie die Sämlinge mit Lampen beleuchten..

      Wachsendes Alissum aus Samen zu Hause

      Alyssum-Samen keimen gut, sie erfordern keine zusätzliche Verarbeitung und Vorbereitung. Sie verkaufen Samen in Geschäften, im Internet oder Sie können sie selbst sammeln.

      Anforderungen an die Qualität des gekauften Saatguts:

      • Die Verpackung muss vollständig sein;
      • Das Vorhandensein eines Fotos oder einer Zeichnung, die die Sorte Alyssum, ihren Namen und eine kurze Beschreibung darstellt;
      • Achten Sie beim Kauf von Saatgut auf das Produktionsdatum und das Verfallsdatum.
      • Es ist am besten, Samen im Herbst zu kaufen;
      • Bewahren Sie die Beutel an einem kühlen, dunklen Ort auf..

      Bewahren Sie Samen niemals in einer Plastiktüte auf, da Sie sonst riskieren, sie zu töten..

      Wenn Sie die Samen von Alyssum selbst sammeln möchten, benötigen Sie:

      • erstens, um sie von voll ausgebildeten erwachsenen Pflanzen zu sammeln;
      • Zweitens lassen Sie die Samenkapseln gründlich trocknen.

      Sie können sie an einem dunklen Ort auf ein Stück Papier streuen und dort einige Wochen belassen. Dann werden die Schoten geschält, in Papiertüten gegossen und bis März entfernt. Wenn Sie Pflanzen verschiedener Sorten gesammelt haben, markieren Sie die Beutel unbedingt, damit Sie sie im Frühjahr leichter verstehen können..

      Bodenvorbereitung und Behälter

      Alyssum eignet sich gut zum Pflanzen in Behältern jeder Größe. Die Zellen können sowohl groß als auch klein sein. Vor dem Pflanzen müssen die Behälter mit einer Kaliumpermanganatlösung behandelt werden. Die Behälter können aus Holz oder Kunststoff bestehen. Sie können Alissum in kleine Tassen geben. Im Boden des Behälters befinden sich Löcher, um überschüssiges Wasser beim Gießen zu entfernen.

      Der Boden sollte leicht und locker sein! Sie können es im Laden kaufen. Sie können den Boden jedoch selbst vorbereiten: Dazu müssen Sie gewöhnliche schwarze Erde mit Torf, Sand und Humus mischen..

      Zum guten Lösen kann dem Boden Holzkohle oder Sägemehl zugesetzt werden. Der Boden sollte eine geringe Kalkkonzentration aufweisen.

      Um das Pflanzenwachstum zu beschleunigen, wird der Boden vor dem Pflanzen mit heißem Wasser verschüttet..

      Wie man richtig sät?

      Alyssum-Samen müssen nicht vorher eingeweicht werden - sie keimen ohne sie gut. Und solche kleinen Samen sind schwer zu pflanzen, wenn sie schlüpfen - Sie können die Sprossen schädigen. Also werden die Samen einfach bestreut.

      Verschiedene Regeln für das Pflanzen von Samen:

      • Vor der Aussaat wird der Boden gelockert, geebnet und angefeuchtet.
      • Versuchen Sie, winzige Samen in einem Abstand von etwa 10 Zentimetern seltener zu streuen.
      • Nach dem Pflanzen sollten die Samen leicht in den Boden gedrückt, aber nicht bestreut werden. Sie sollten im Sonnenlicht schlüpfen. Sie können sie ein wenig mit Sand bestreuen.
      • Der Behälter muss mit transparenter Folie oder Glas abgedeckt sein.
      • Ein Behälter mit Blumen wird an einem hell beleuchteten Ort aufgestellt.
      • Die optimale Temperatur für die frühe Keimung der Pflanze beträgt 22-25 Grad. In diesem Fall muss sichergestellt werden, dass es konstant ist und keine Entwürfe vorliegen..

      Wenn es genug Licht und Wasser für die Samen gibt, werden Sie in einer Woche die ersten Sprossen sehen. Wenn die Sämlinge zu dick sind, können sie ausgedünnt werden. Optimalerweise sollten zwischen den Büschen etwa 20 Zentimeter liegen. Nach dem Aufstieg des Alissums muss der Film entfernt werden.

      Sämlingspflege

      Die Pflege für geschlüpfte Sprossen ist wie folgt.

      • Lösen Sie den Boden vorsichtig, ohne das Wachstum zu beschädigen.
      • Unkraut mit einer Pinzette hochziehen;
      • Nach dem Erscheinen von 3 Blättern kann der Spross getaucht werden.

      Es kommt vor, dass die Sämlinge auch bei guter Pflege herausgezogen werden. In diesem Fall muss der Hauptstiel eingeklemmt werden, wobei ein Drittel oder die Hälfte des Triebs entfernt wird. Die ersten Knospen sollten in 6-7 Wochen erscheinen. Wenn die Pflanzen leere seitliche Prozesse haben, müssen sie um etwa ein Drittel eingeklemmt oder geschnitten werden.

      Um das Wachstum von Alissum zu beschleunigen, können Sie Dünger aus einem Mineraldünger verwenden. Darüber hinaus wird die angegebene Rate um das Zweifache reduziert. Erfahrene Blumenzüchter verwenden am häufigsten Stickstoff und Kalium zur Fütterung..

      Wann und unter welchen Bedingungen werden Sämlinge auf offenem Boden gepflanzt?

      Eine gewachsene, wohlgeformte Pflanze mit mehreren Knospen wird Ende April - Anfang Mai auf offenem Boden gepflanzt. In einem kalten Streifen wird am besten Mitte Mai gepflanzt, wenn sich der Boden ausreichend erwärmt.

      Alyssum ist sehr lichtempfindlich, daher hat er keinen Platz auf der Schattenseite des Geländes. Dort wird es klein und nicht so hell sein. Wählen Sie einen Bereich für ihn, der von der Sonne gut beleuchtet wird. Alyssum liebt lockeren und leichten Boden. Seit Herbst ist es notwendig, den Boden mit Düngemitteln zu füttern, die Humus und Kalzium enthalten..

      Wenn der Boden zu feucht ist, muss er entwässert werden. Sand oder anderes grobes Material wird als Entwässerung verwendet. Bei guter Drainage wächst Alyssum gut im Schatten..

      Alyssum wächst schnell, daher sollte der Abstand zwischen den Büschen etwa 20 cm betragen. Bei gut entwickelten Büschen kann das Wurzelsystem geteilt und in mehrere kleine Exemplare gepflanzt werden. In diesem Fall muss sichergestellt werden, dass die Wurzel sorgfältig geteilt wird. Sämlinge werden mit einem irdenen Klumpen umgepflanzt. Nach dem Pflanzen wird Alyssum reichlich gewässert und regelmäßig gedüngt.

      Top Dressing

      Etwa einen Monat nach der Transplantation von Alissum muss es mit Düngemitteln gefüttert werden, die hauptsächlich Stickstoff und Kalium enthalten. Vor der Blüte wird der Boden mit einer speziellen Lösung "Agricola-7" gesättigt, die mit Harnstoff gemischt ist.

      Während der gesamten Wachstumsphase während der Saison wird Alissum viermal gefüttert, davon zwei Mal, bevor sich die Knospen öffnen.

      Samen in offenen Boden pflanzen

      Alyssum blüht, nachdem er in anderthalb Monaten auf offenem Boden gepflanzt wurde. Wenn das Klima warm genug ist, können Sie im November Alyssum pflanzen. Im Frühjahr werden die Sprossen nach der Anpassung stärker und widerstandsfähiger. Die Samen werden in Rillen gesät, deren Tiefe 1-2 cm beträgt, nachdem Sand hineingegossen wurde. Nach dem Pflanzen werden sie auch mit Sand bestreut. Bei kaltem Wetter die Samen mit Folie abdecken. Vor dem Pflanzen muss der Boden gut ausgegraben, von Unkraut befreit, gelockert und bewässert werden.

      Die Samen können zuerst an einem separaten Ort gepflanzt und dann in ein dauerhaftes Beet gepflanzt werden. Am besten Samen in Rillen säen, dann wässern und mit Folie abdecken. Vergessen Sie nicht, die Betten zu jäten. Die ersten Triebe sollten in ca. 7-9 Tagen erscheinen, wenn die Temperatur nicht unter +15 Grad fällt. Die Sprossen werden verdünnt und gedüngt.

      Es ist nicht erforderlich, das Alissum zu gießen, wenn folgende Faktoren vorliegen:

      • Niederschlag fällt über die erforderliche Rate;
      • Der Boden ist nahrhaft und fruchtbar.

      Wenn der Boden Wasser gut durchlässt, kann das Alissum häufig und reichlich bewässert werden.

      So überprüfen Sie, ob eine Pflanze bewässert werden muss oder nicht?

      Es ist ganz einfach: Wenn der Boden in einer Tiefe von 4 cm trocken ist, gießen Sie das Alissum. Um die Häufigkeit des Gießens zu verringern, wird den Landwirten empfohlen, den Boden zu mulchen. Es ist besser, dies nach dem Umpflanzen zu tun. Verwenden Sie Sägemehl, Kompost oder Blätter als Mulch.

      Die Hauptpflege besteht im systematischen Beschneiden von verblassten und getrockneten Trieben. Nach regelmäßigem Beschneiden kann Alyssum wieder blühen. Übertreiben Sie es jedoch nicht: Es wird nicht empfohlen, die Triebe um mehr als 7 cm zu kürzen.

      Wenn Sie die Pflanze als Staude anbauen möchten, muss sie beim Verblassen abgeschnitten und das Wurzelsystem für den Winter abgedeckt werden. Zu Beginn des Frühlings (Ende März - Anfang April) kann der Unterschlupf entfernt, die Büsche ausgedünnt und bei Bedarf getrocknete Äste abgeschnitten werden. Dann müssen Sie flüssiges Top-Dressing hinzufügen und gut wässern. Alyssum sollte regelmäßig gewässert werden und wird Sie Anfang Juni mit reichlich Blüten erfreuen.

      Wenn Sie in einem kalten Klima leben, gefrieren die meisten Pflanzen wahrscheinlich. Sammeln Sie dann die Samen aus dem Alissum und entfernen Sie die alten Büsche. Dann können Sie im nächsten Frühjahr wieder den Anblick von blühendem Alyssum genießen und es mit Sämlingen oder Samen in offenem Boden neu bepflanzen..

      Alyssum blüht gut in der Nähe von felsigen Wegen oder dekorativen Fliesen. Wenn Sie es in zu nahrhaften Boden pflanzen, gibt es viel Grün, aber nur wenige Blumen..

      Alyssum Kristalina, Farbmischung

      Unprätentiöses kältebeständiges Jahrbuch. Preis für sein anhaltendes Honigaroma. Bildet dichte, kompakte Büsche mit einer Höhe von 10 bis 15 cm. Kleine Blüten verschiedener Farben werden in Blütenständen gesammelt, die größer sind als die anderer Sorten. Eine klassische Pflanze zur Behälterdekoration von Balkonen, Terrassen, Gartenvasen in Kombination mit Violen, Ringelblumen, Ageratum. Es bildet ausgezeichnete Grenzen entlang von Gartenwegen und entlang der Kante von Blumenbeeten. Die Mischung behält ihre Form und ihr Volumen während der gesamten Saison perfekt bei.

      Alyssum - Pflanzen und Pflegen einer duftenden Blume

      Alissum (Alýssum) - ein Vertreter der Gattung der Zierpflanzen der umfangreichen Familie Kohl. Die zahlreichen Gattungen Burachok umfassen etwa zweihundert Arten, die in einer Reihe europäischer Länder, in Nordafrika und Asien verbreitet sind. Im postsowjetischen Raum wachsen etwa vierzig Pflanzenarten.

      Merkmale des Wachstums im Garten

      Alyssum, sehr bekannt in der Zierblumenkultur, ist in der Landschaftsgestaltung weit verbreitet. Einjährige Arten zeichnen sich durch eine längere Blütezeit aus, während mehrjährige Arten durch eine gute Resistenz gegen Niedertemperaturregime gekennzeichnet sind. Die Zierkultur wird im Mittelmeerraum aktiv in der Landschaftsgestaltung eingesetzt, eignet sich jedoch gut für den Anbau in der mittleren Zone unseres Landes.

      In Gebieten mit warmen klimatischen Bedingungen wird Alissum als Staude angebaut und blüht sehr lange - bis zum Spätherbst

      Alyssum in einer Wanne oder einem Gartenblumentopf - frostbeständige Sommer- und Herbstblüte, pflegeleicht.

      Alyssum ist perfekt für den Hausgarten geeignet, hat viele Blumen und ein elegantes, sehr zartes Aroma

      Fans von Blumenarrangements auf der Loggia verwenden eine solche dekorative Kultur sehr oft als schönes und unprätentiöses Bordürenmuster für andere Pflanzen.

      Alyssum wird aktiv auf dem Balkon angebaut

      Für welches Klima ist die Pflanze geeignet?

      Das Pflanzen einer Zierkultur in einem rauen nördlichen Klima erfolgt nur durch Sämling mit Aussaat Anfang Februar. In Regionen mit warmem Wetter kann sich über viele Jahre eine reichlich blühende Pflanze entwickeln, während sie fast ständig blüht.

      Vom Zeitpunkt der Samenkeimung bis zur ersten Blüte dauert es in der Regel eineinhalb bis zwei Monate, und das für die Kultur günstigste ist ein Temperaturregime von mindestens 15 bis 18 ° C..

      Farbpalette

      In freier Wildbahn gibt es Pflanzensorten, die lila und weiße Blüten bilden. Für die Gartengestaltung und das Wachsen auf Balkonen, Loggien und Terrassen bevorzugen die Erzeuger jedoch häufig dekorativere Arten:

      • weiß, einschließlich Little Dorrit, Big Gem, Weiss Riesen, Primavera Princess und Schneekristalle;
      • rosa oder lila, einschließlich Lachs und königlicher Teppich;
      • zartes Flieder, Purpur und Flieder, Ostermütze Deep Pink, Wonderland Blue, Variegatum und Oriental Night;
      • gelbe Sorten Easter Bonnet Pastel Mixture und Compactum Gold Dust.

      Besonders beliebt sind mehrfarbige Sorten wie Paletta, die mehrere Originalfarben kombiniert.

      Kurzbeschreibung und Fotos beliebter Sorten

      Jetzt gibt es viele Sorten von Alyssum, die sich in Blütezeit, Höhe und Größe des Bodenteils und Blütenfarbe unterscheiden. Sie gehören alle mehreren Hauptsorten an. Es gibt mehr als hundert beliebte Typen. Darüber hinaus arbeiten regelmäßig in- und ausländische Züchter daran, neue Produkte zu erhalten.

      Alissum felsig (Al. Saxatile)

      Die Höhe des Stielteils liegt zwischen 28 und 30 cm, und das Laub bleibt auch im kalten Winter erhalten. Paniculate Blumen. Früh blühend, aber kurzlebig (April - Mai).

      Niedrig wachsende Sorte Compactum mit einer Höhe des oberirdischen Teils von nicht mehr als 17-18 cm

      • Mittelgroße Sorte Plenum mit einer Stielhöhe von etwas mehr als einem Viertel Meter und gefüllten Blüten von goldgelber Farbe.
      • Dudley Neville Sorte mit einer maximalen Höhe von 15-30 cm, mit gelblich-braunen Blüten.
      • Sorte "Gold Placer" - eine stark verzweigte Zierpflanze mit einer Höhe des oberirdischen Teils von nicht mehr als einem Viertel Meter, mit dichten und razemosen Blütenständen.

      Alissum Meer (Al. Maritium)

      Unter den Bedingungen Zentralrusslands wird es in einer jährlichen Kultur angebaut. Die Höhe des oberirdischen Teils überschreitet nicht einen Viertelmeter bei einer Sprosslänge von nicht mehr als 40 cm. Der Stängelteil der Pflanze bildet kompakte und untergroße Rosetten.

      Die Blüte erfolgt von Mai bis Frost

      • Sorte der Bentham-Sorte "Weiss Riesen" mit einer maximalen Höhe von 30–35 cm, mit großen weißen Blüten.
      • Sorte "Shneeshturm" Bentham-Sorte mit einer maximalen Höhe von 22-25 cm mit weißen und großen Blüten.
      • Die Sorte "Purple Haze" bezieht sich auf die Miniatur- und langblühenden Arten.

      "Purple Haze" bildet an bis zu 15 cm langen Trieben kleine Blüten und lanzettliches Laub

      • Die Sorte "Ester Bonnet" zeichnet sich durch ihre Unprätentiösität, Kälte- und Trockenresistenz mit einer Höhe von 20-25 cm mit schneeweißen oder lila-rosa Blüten aus.

      Ampel Alyssum

      Es gehört zu den dekorativsten Arten und bildet stark verzweigte und lange Triebe, die in hängenden Töpfen spektakulär aussehen. Die Blütenstände bilden eine große und duftende "blühende Kugel"..

      • Die Sorte Schnee / Weißer Teppich ist ein Miniatur-Jahrbuch mit einem sehr hellen und ausgeprägten Honigaroma..

      Die Blüte wird von Juli bis Oktober beobachtet

      • Alyssum weiße "Schneeprinzessinnen" blühen den ganzen Sommer, vertragen Niedertemperaturbedingungen gut, haben ein gleichmäßiges Wachstum und sind leicht zu formen.

      Alissum Gmelin oder Berg (Al. Gmelinii)

      Mehrjährige und frostbeständige Zierpflanze. Die Zweige kriechen und steigen auf. Blätter mit dichter Pubertät. Die razemosen Blütenstände blühen innerhalb weniger Monate, mit dem Beginn der Blüte im letzten Jahrzehnt des Frühlings.

      Blüht ab Mai anderthalb Monate, dann Ende August

      • Die Sorte "Honey Dessert" ist eine stark verzweigte Staude mit einer Höhe von 23 bis 25 cm, mit halbkugelförmigen Büschen, länglichen grauen Filzblättern und kleinen gelben Blüten.
      • Sorte "Golden Wave" - ​​bildet hochverzweigte mehrjährige halbkugelförmige Büsche mit einem Durchmesser von bis zu 30-40 cm und gelben Blüten. Die Blüte erfolgt im Frühjahr anderthalb Monate und manchmal ist sie zweitrangig - im letzten Jahrzehnt des August.

      Pflanzmethoden

      Die Aussaat von Saatgut oder das Pflanzen von Sämlingen erfolgt in fruchtbarem Boden mit vorher ausgebrachten organischen Düngemitteln. Für den Anbau werden die sonnigsten Flächen ohne stehendes Wasser mit einer neutralen oder leicht alkalischen Bodenreaktion im Blumengarten zugeordnet.

      Aussaat auf offenem Boden

      1. Im Gegensatz zum Gewächshausanbau erfolgt die Aussaat von Saatgut in offen gemahlenen Blumenbeeten frühestens im Mai, wenn sich die oberen 8–10 cm des Bodens gut erwärmen und die Gefahr einer Schädigung der Pflanzen durch wiederkehrende Frühlingsfröste vorbei ist. Es ist erlaubt, im November Samen zu säen. Eine solche Aussaat von Podzimny ermöglicht es den Samen, den natürlichen Schichtungsprozess zu durchlaufen und im Frühjahr kräftige und gesunde Triebe zu erhalten.
      2. Die Samen sind ca. 0,5 cm im Boden vergraben. Wenn sie tiefer gepflanzt werden, haben die Sprossen nicht genug Kraft, um die Bodenschicht zu durchbrechen.
      3. Um schnellere und freundlichere Triebe zu erzielen, sollten die Pflanzen nach der Bewässerung mit normaler Plastikfolie abgedeckt werden..
      4. Verdickte Pflanzungen können zur Entwicklung verschiedener Pilzkrankheiten führen. Daher ist es besser, Samen in einem Abstand von mindestens einem Viertel Meter voneinander zu säen.
      5. Bei Bedarf wird das Ausdünnen oder Pflanzen bereits gewachsener Pflanzen durchgeführt.
      6. Alyssum aus Samen blüht etwa eineinhalb Monate nach dem Auftreten von Massentrieben.

      Wachsende Sämlinge

      Der Anbau von Sämlingen sollte frühestens Mitte März erfolgen.

        Für die Aussaat müssen Sie einen nahrhaften und leichten Boden mit einem leicht sauren Medium (pH 5,5-6,2) vorbereiten. Die Sämlingsmethode wird verwendet, um eine frühe Blüte zu erzielen, und ist auch in Regionen mit einem unzureichend günstigen Klima beliebt..

      Gehärtete Sämlinge sollten in einem Abstand von 30–35 cm voneinander gepflanzt werden. Die optimalen Werte hängen jedoch von der Art und den Sortenmerkmalen der Pflanze ab

      Pflege im Garten vom Pflanzen im Freien bis zum Herbst

      Der Anbau und die jährliche Pflege von Gartenalissum sind sehr einfach und bestehen aus der Bewässerung von Zierpflanzen, der regelmäßigen Lockerung des Bodens, der regelmäßigen Entfernung aller Unkräuter sowie dem Beschneiden und der Standardfütterung.

      Pflege während des Wachstums und der Blüte

      In der Phase aktiver Wachstumsprozesse und der Entwicklung des oberirdischen Teils der dekorativen Kultur muss kompetente Pflege geleistet werden. Die Bewässerung erfolgt mit abgesetztem Wasser, wenn 40–45 mm der oberen Bodenschicht austrocknen. Nach Bewässerungsmaßnahmen wird ein Lösen empfohlen. Mulch ermöglicht weniger Bewässerung.

      Sie können ein Autowatering-System verwenden

      Das Top-Dressing wird im Stadium des aktiven Wachstums der grünen Masse durch dekorative Kultur durchgeführt. Mehrjährige Alissums werden mit Stickstoffdüngern vom Typ Agricola-7 und Harnstoff in einer Menge von einem Esslöffel jedes Produkts in einem Eimer mit abgesetztem sauberem Wasser gefüttert. Vor der Massenblüte wird die Pflanze mit komplexem Dünger gefüttert. Jährliche Sorten erfordern eine häufigere Fütterung.

      Volle Wachstumsprozesse und eine reichliche lange Blüte von Alyssum erfordern einen korrekten und rechtzeitigen Schnitt. Im Frühjahr werden getrocknete Blätter sowie kranke oder geschwächte Zweige von Stauden entfernt.

      Nach der Sommerblüte wird der Schnitt wiederholt und alle Zweige der Pflanzen werden um 50-80 cm gekürzt, was die Wiederblüte einiger Alyssum-Sorten stimuliert.

      Pflege nach der Blüte: wie man Samen sammelt

      Nach der Blüte ist es notwendig, die Zierpflanze richtig auf den Winter vorzubereiten und gegebenenfalls Samenmaterial aus den Büschen zu sammeln. Alyssum ist eine frostbeständige Blume, daher muss für den Winter kein besonderer Schutz geschaffen werden. In den nördlichen Regionen darf der Boden in der Nähe der Pflanzen mit Fichtenzweigen oder abgefallenen Blättern leicht gemulcht werden.

      Das Beschneiden von Alyssum vor dem Winter wird nicht empfohlen

      Sie sollten im letzten Jahrzehnt im September oder Anfang Oktober mit dem Sammeln von Samen beginnen. Zu diesem Zweck werden bei trockenem und ruhigem Wetter Blütenstände gesammelt und ausgefranst. Die geernteten Alyssumsamen werden getrocknet und bis zum Pflanzen in einem etikettierten Stoffbeutel aufbewahrt.

      Welche Probleme haben Gärtner mit dem Wachsen?

      Alyssum gehört zu Zierpflanzen, die auch von unerfahrenen und unerfahrenen Züchtern perfekt für den Anbau geeignet sind. Einige mögliche Probleme:

      • Zierkultur blüht nicht reichlich genug - Verstöße gegen das Regime der Düngung oder Bewässerung, geringe Sonneneinstrahlung;
      • Der oberirdische Teil der Pflanze wird gelb - geringe Bodenbelüftung, Mangel an ausreichenden Bewässerungsmaßnahmen;
      • Eine Gartenblume wächst schlecht oder verdorrt - Wurzelfäule infolge von Staunässe und unsachgemäßer Fütterung.

      Probleme mit einer solchen Pflanze treten aufgrund ihrer Unprätentiösität recht selten auf, jedoch nur unter der Bedingung der strikten Einhaltung der Pflegeberegeln.

      Krankheiten und Schädlinge: eine Tabelle mit Anzeichen und Kontrollmaßnahmen

      Alyssum ist anfällig für Schäden durch bestimmte Krankheiten und Schädlinge. Um das richtige und effektivste Kontroll- und Behandlungsschema zu wählen, sollte man die Art des Schadensfaktors richtig bestimmen.

      RisikofaktorAnzeichen einer NiederlageMethoden des Kampfes
      Braunfäule (Spätfäule)Zahlreiche braungraue Flecken auf dem Laub treten am dritten oder vierten Tag der Infektion auf und sind das Ergebnis einer PilzinfektionBehandlung mit Kupferoxychloridpräparaten sowie Fungiziden "Ordan", "Thanos" oder "Kuproksat"
      Virales MosaikDas Laub wird schnell mit charakteristischen Mosaikflecken bedeckt, die Pflanze wird schnell schwächer und stirbt dadurch abZerstörung infizierter Büsche, Bodengewinnung
      Falscher Mehltau (Falscher Mehltau)Auf frischem Laub erscheinen kleine Flecken von unbestimmter Form, rotbrauner oder schwach violetter FärbungBehandlung des oberirdischen Pflanzenteils mit Zubereitungen "Oxyhom", "Ordan" und Bordeaux-Mischung
      Mehltau ist echtDie Pilzkrankheit manifestiert sich nicht nur an Laub und Stielen, sondern auch an Blüten, wo eine sehr charakteristische weiße mehlige Plaque auftrittBehandlung des oberirdischen Pflanzenteils mit Bordeaux-Flüssigkeit oder Topas
      KreuzblütlerflohKleine schwarze Käfer mit einem grünlichen Schimmer verursachen eine Skelettierung der Blätter und nagen an zahlreichen LöchernBesprühen Sie den oberirdischen Teil mit "Actellik" - oder "Karate" -Insektiziden
      MealybugDie Pflanze ist mit einer weißen Pulverbeschichtung bedeckt, Honigtau erscheint auf Laub, Trieben und Knospen und eine große Anzahl weißer Insekten ist auf dem Luftteil zu sehenBehandlung der betroffenen Pflanzenteile mit Fitoverm-, Aktara-, Confidor- oder Aktellik-Präparaten
      Rübe weißHellgrüne Insekten dringen in die Pflanze ein und verursachen Lethargie bei Blättern und TriebenBehandlung der Pflanze mit den Zubereitungen "Entobacterin" oder "Lepidocide"
      KohlmotteEin Gartenschädling, der die Kultur schädigt, lässt das Laub schnell austrocknen und das Pflanzenwachstum stoppenBehandlung der Pflanze mit den Zubereitungen "Entobacterin" oder "Lepidocide"
      RaupenEine große Anzahl von Pflanzenschädlingen kann einen erheblichen Teil der grünen Masse zerstörenPflanzen mit Kamilleninfusion oder Tabakseifenlösung besprühen

      Video: Alissum von der Aussaat bis zur Blüte

      Nützliche Bewertungen

      Ich säe Alissum in mehreren Schritten, es steigt ziemlich schnell an, die ersten Triebe erscheinen am 5. Tag, massiv innerhalb von 7-10 Tagen.

      cccc-xxxx

      https://www.forumhouse.ru/threads/424706/

      Ich habe eine zweite Welle von Alissum-Blüte... Ich habe sie mit Samen bepflanzt. Wuchs schnell auf, blühte. Wie duftend es ist. Jetzt werde ich ihn jedes Jahr pflanzen.

      Victorovna

      http://forum-flower.ru/showthread.php?t=1040

      Ich säe Allisum bei meinem ersten Besuch in der Datscha - irgendwo Ende April bis Anfang Mai - in einem Kinderzimmer (jeder Behälter, ein Fass, eine Kiste, Sie können einen Eimer haben), verschütte die Erde mit kochendem Wasser, säe, bedecke sie mit einem Film, Triebe erscheinen schnell, wenn sie eine Höhe von 5 cm erreichen Ich pflanze es in den Boden, in der Regel ist dies Ende Mai. Das ist alles Weisheit.

      Elvi

      http://fialka.tomsk.ru/forum/viewtopic.php?t=16573

      Ich säe Alissum in einer 250er Zelle mit kleinen Kassetten, einer in Stücke geschnittenen Kassette (das ist für mich bequemer). Ich fülle es mit leichtem Boden, verteile die Samen und das wars. Sie können sehr lange darin wachsen (mit einem Mangel an Zeit und Raum). Und dann lade ich die Kassette in 6. Von ihr schon zum ständigen Aufenthalt.

      Frosik

      https://www.forumhouse.ru/threads/424706/

      In Bezug auf die Gartenbaukultur wurde das Zierpflanzenalissum vor relativ kurzer Zeit bekannt, aber seine Popularität wächst von Jahr zu Jahr. Der Grund für die Nachfrage nach einer so schönen Blume liegt in ihrer Einfachheit und extremen Pflegeleichtigkeit, einem starken und hellen Honigaroma, das diese Pflanze ausstrahlt.

Top