Kategorie

1 Rosen
Innenpalme: Arten, Pflegeregeln
2 Kräuter
Schattenliebende Zimmerpflanzen: Welche Blumen brauchen kein helles Licht
3 Veilchen
Rosen Maskerade
4 Bonsai
Rollenrasenproduktion

Image
Haupt // Sträucher

TOP 40 der besten Gurkensorten, die für den Anbau im Jahr 2020 empfohlen werden


Es gibt einen Frühlingsboom beim Anpflanzen von Gemüse in ihren Sommerhäusern. Um eine anständige Ernte zu erzielen, müssen Sie die Gartenarbeiten im Voraus planen und eine Reihe von Aktivitäten durchführen, um eine Ernte zu erzielen.

Wählen Sie die Sorten aus, die erfolgreich im Gewächshaus wachsen, und andere auf dem Balkon. Viele von ihnen werden mit dem Einsetzen der Wärme in ihre Gärten verpflanzen. Daher ist es auch wichtig zu wissen, wie und wann Gurken für Setzlinge gepflanzt werden müssen. Aber viele züchten keine Sämlinge, sondern säen sofort Gurkensamen auf offenem Boden.

Das Umpflanzen von Sämlingen in offenes Gelände ist ein mühsamer Prozess, der Ausdauer und Sorgfalt erfordert. Sie müssen würdige Bewohner der Beete auswählen, um letztendlich eine gute Ernte zu genießen.

Wenn die Landwirte die Nuancen kennen, können sie in ihrer Region frei Gemüse anbauen.

Die besten Gurkensorten für ein Polycarbonat-Gewächshaus und ein Gewächshaus

Die meisten Gewächshaushybriden verlieren nicht ihre Relevanz, sie sind bei Landwirten beliebt.

Zatek F1

Eineinhalb Monate nach der Vegetationsperiode können Sie die ersten Gurken probieren, deren durchschnittliches Gewicht 95 g erreicht. Gurken haben eine dichte Struktur und weiße Zapfen.

Die Farbe der Frucht ist dunkelgrün, es gibt auch Streifen mit einem hellen Farbton. Gurken fallen glatt aus und wachsen in Trauben.

Die Bepflanzung erfolgt in einem Gewächshaus aus Polycarbonat mit 3 Büschen pro 1 m². Meter.

In einer Saison können Sie bis zu 7 kg Obst erhalten. Die Sorte ist resistent gegen Übersporose, Wurzelfäule und Mehltau.

Rhythmus F1

Die Früchte werden am 39. Tag der Wachstumsphase gewonnen. Sie sehen aus wie kräftige, verzweigte Früchte mit eng beieinander liegenden Internodien. Pflanzen halten schlechten Wetterbedingungen, plötzlichen Wetteränderungen und Gurkenkälte stand.

Die Größe eines grünen Blattes beträgt maximal 12 cm, das Gewicht erreicht bis zu 100 g. Sie wachsen in 1-2 Stücken. Ab 1 sq. Meter hinterlässt bis zu 12 kg reife Früchte.

Gänsehaut F1

Dient als Hybrid, hat einzigartige schwarze Stacheln. Dank dieser Funktion sehen sie wunderschön aus, was gut zum Verkauf steht und zum Salzen geeignet ist..

Die Ernte erfolgt am 43. Tag ab dem Zeitpunkt der Vegetation, 3-6 Früchte wachsen an einem Knoten. Für 1 sq. meter kann 3 pflanzen züchten, aus denen bis zu 7 kg gurken in standardgrößen zum beizen gewonnen werden.

Die Sorte hat eine gute Resistenz gegen verschiedene Gurkeninfektionen..

Selbstbestäubte frühe Gurkensorten für offenes Gelände

Die Möglichkeit der Selbstbestäubung - Parthenokarp, der verschiedenen Sorten innewohnt, manifestiert sich in unterschiedlichem Ausmaß und wird im Laufe der Saison mehr oder weniger intensiv.

Züchter, die eine große Ernte suchen, wählen Gemüsesorten mit einem hohen anfänglichen Parthenokarp-Gehalt..

Okhotny Ryad F1

Die Pflanze verbraucht ihre ganze Energie für die Fruchtbildung. Die Ernte ist super früh. Die Früchte werden in 2-6 Stücke in jede der Nebenhöhlen gegossen. Erreichen Sie eine Länge von 10 cm.

Gurken haben leichte Stacheln. Es werden gute Eigenschaften geschätzt, die beim Salzen nützlich sind. Der Hybrid widersteht verschiedenen Krankheiten.

Gepard F1

Die Sorte reift früh am 37. Tag, ist immun gegen Kälte. In jeden der Knoten sind ungefähr 4 Eierstöcke gelegt. Auf jedem der Büsche werden mehrere Gurken bis zu 11 cm lang.

Auf ihrer Oberfläche finden Sie leichte Stacheln von ziemlich großer Größe. Die Frucht hat eine smaragdgrüne Schale mit zahlreichen Streifen. Geeignet zum Beizen. Pflanzen sind nicht mit vielen Krankheiten dieser Art infiziert.

Matroschka F1

Auf jedem Blattsinus bilden sich 2 bis 8 Eierstöcke. Die Früchte werden nacheinander gegossen. Die Frucht hat eine starke Konsistenz, ist 8-12 cm lang, auf der Oberfläche gibt es einen weißen Streifen und zahlreiche leichte Beulen.

Zur Konservierung werden die Früchte gesalzen. Pflanzen sind lichtliebend und kältebeständig. Sie sind nicht anfällig für Infektionen durch viele Krankheiten. Die frühe Reife passt gut zur langfristigen Fruchtbildung.

Züchter haben einzigartige Sorten von Sprinterhybriden entwickelt. Mit solchen Sorten können Sie in kurzer Zeit eine große Menge an Ernte erzielen..

Mars F1

Die Früchte werden am 36. Tag nach Beginn der Vegetationsperiode gewonnen. Von der japanischen Firma Sakata enthüllt. Essiggurken sind knusprig, stämmig, klumpig, haben sogar eine grüne Tönung ohne Spritzer.

Das Fruchtgewicht erreicht 50-70 g. Solche Gurken wachsen normalerweise nicht heraus. Die Pflanze hält extremen Temperaturen und Nährstoffmangel stand, ist hitzebeständig und unregelmäßig bewässert.

Arshin F1

Buchsen sind kompakt, haben einen Stiel, verzweigen sich nicht. Die Pflanze erreicht nicht mehr als 1 Meter Länge, manchmal kann sie 1,5 - 2 Meter überschreiten. Nach 6 Wochen kann die gesamte Ernte geerntet werden. Sie müssen dies 40 Tage lang tun..

Man erhält mittelklumpige, weißstachelige Früchte mit einer Länge von bis zu 10 cm und einem Gewicht von 100 g. Ein Sinus enthält 1 bis 4 Eierstöcke. Der Hybrid ist nicht anfällig für Krankheiten und andere Stresssituationen.

F1 Frühaufsteher

2-3 Gurken pro Punkt. Nach 4 Wochen können Sie die ersten Früchte probieren. Dann nimmt das Wachstum der Früchte 5-7 Stück pro Start wieder auf.

Die reichhaltigen und kräftigen Früchte mit einem Gewicht von 120 g und einer Länge von 13 cm können weiter knirschen, wenn die richtige Beizreihenfolge eingehalten wird. Pflanzen sind immun gegen Übersporose, Viren, Olivenflecken und Mehltau.

Blizzard F1

Früchte erscheinen bereits nach 37 Wachstumstagen, während 10-15 Zelents am Busch gebunden werden können, wobei in jedem Busen etwa 4-5 beobachtet werden. Die Früchte sind gleichmäßig, klein, 6 cm lang und wiegen 65 g. Beständig gegen viele Krankheiten.

F1 Schnellstart

Diese Sorte wird 40 Tage lang aus den Büschen entfernt. Wird zum Salzen und Konservieren verwendet. 2-3 Dutzend Gurken - diese Menge befindet sich auf einem Busch, wiegt jeweils 130 g und kann bis zu 13 cm lang werden.

Die Haut hat eine tiefgrüne Farbe, es gibt mehrere Streifen, und Sie können auch Tuberkel mit weißer Pubertät sehen. Die Pflanzen sind kompakt, der Ertrag ist hoch, da die gesamte Energie für das Wachstum der Früchte aufgewendet wird. Ab 1 sq. Meter kann bis zu 12 kg Obst angebaut werden.

Die produktivsten Gurkensorten zum Anpflanzen auf offenem Boden

Hochertragssorten sollten 4 Hauptmerkmale kombinieren:

  • Mach weiter so;
  • Produzieren Sie viele Früchte während des Wachstums;
  • Die Art des Eierstocks sollte gebündelt werden;
  • Seien Sie keiner Krankheit ausgesetzt und halten Sie extremen Temperaturen stand.

Mit einem kompetenten Ansatz für den Gemüseanbau tragen diese Eigenschaften zu einem hohen Ertrag bei..

Mut F1

Ein Busen enthält 2 bis 5 Gurken von tiefgrüner Farbe. Die Rückkehr der Zelents kann am 45. Tag erfolgen. Bei Früchten können Beulen mit weißlichen Stacheln auftreten, die sich möglicherweise zu oft befinden.

Jede Gurke erreicht eine Länge von 12 cm und wiegt 120 g. Pro Saison können bis zu 8 kg Obst angebaut werden. Für 1 sq. Pro Meter können 3 Pflanzen wachsen.

Tempo F1

Die ersten Früchte können 35 Tage nach der Keimung beobachtet werden. Essiggurken von 3-5 cm Länge haben eine starke Struktur. Die Schale der Gurke hat kleine Dornen, das Fruchtfleisch ist stark strukturiert, die Samen sind kaum wahrnehmbar.

Die Sorte ist lichtliebend, hitzebeständig. In den Blattachseln finden sich bis zu 5 Eierstöcke mit einem Gewicht von jeweils 80 g. Pflanzen sind immun gegen verschiedene Krankheiten. Die Rückgabe von Früchten von 1 sq. Meter kann 20 kg erreichen.

Fünf Sterne F1

Die neueste Sorte mit bis zu 12 Gurken pro Busen. Die Früchte beginnen am 42. Tag und enden erst im Herbst. Die Frucht hat viele Beulen, ist knusprig und zum Einlegen geeignet.

Die Länge einer Frucht beträgt 11 cm. Fruchtbarkeit pro 1 Quadratmeter. Meter - 15-20 kg. Pflanzen sind immun gegen viele Krankheitserreger, Temperaturänderungen.

Die besten Gurkensorten zum Beizen und Konservieren

Für die klassische Version des Beizens ohne Essigzusatz werden schwarze Dornengurken gewählt. Die Liste der Hybriden ist begrenzt. Dazu gehören:

Feder F1

Es ist eine parthenokarpische Hybride, die reichlich Früchte trägt. Die Früchte werden von vielen Gärtnern wegen ihrer hohen Produktivität, ihrer guten Anpassungsfähigkeit und ihrer starken Immunität gegen viele Gurkenkrankheiten geliebt.

Krokodil F1

Ermöglicht eine stabile Ernte von hochgradig marktfähigen Essiggurken. Die Früchte sind klein und gleichmäßig und eignen sich gut zum Beizen und Einmachen von Rezepten.

Gänsehaut F1

Ein früh reifer Hybrid, der keine Bestäubung erfordert. Produziert gute Früchte, denen es an Bitterkeit mangelt, bleibt die langfristige Frische der nicht gepflückten Gurke erhalten.

Robin Hood F1

Es hat einen Strauß Eierstock, 3-4 Eierstöcke im Busen. Die Frucht selbst ist 5-6 cm lang, zylindrisch und schwarz versetzt. Das Fruchtfleisch hat eine dichte Konsistenz, die Gurken sind knusprig und lecker.

Krankheitsresistente Gurkensorten

Sorten, die nicht anfällig für Wetteränderungen sind, verschiedene Gurkenkrankheiten sind immer gefragt. Hybriden gedeihen in rauen Klimazonen.

Gewächshäuser aus Polycarbonat bieten möglicherweise keinen Schutz vor schlechten Wetterbedingungen. Solche Sorten wachsen gut in Gewächshäusern, die schlecht ausgestattet sind, Risse und Zugluft und andere Probleme aufweisen.

Moskauer Abende F1

Wächst auch im Schatten gut und ist beständig gegen Kälteeinbrüche. Im Busen finden Sie 1-2 Gurken. Auf einem Busch können mehrere Zelents gleichzeitig wachsen.

Die Länge solcher Zelents beträgt bis zu 14 cm, sie sind mittelknollig, von dunkler Farbe, es gibt eine leichte Pubertät. Die Pflanze widersteht vielen Gurkenkrankheiten.

Cayman F1

Die Sorte reift in 40 Tagen, die Verzweigung ist mäßig. Jeder Busen enthält 2-3 10 cm lange und 80 g schwere Gurken. Die Oberfläche ist holprig. Gurken sind köstlich, wenn sie gesalzen werden.

Gemüse ist nicht anfällig für wechselnde Wetterbedingungen, es ist nicht mit verschiedenen Gurkenkrankheiten infiziert. Ab 1 sq. In Gewächshäusern aus Polycarbonat können bis zu 16 kg reife Früchte angebaut werden.

Fokus F1

Der Hybrid hält Temperaturänderungen gut stand und hat keine Angst vor Schattierungen. Resistent gegen eine Reihe von Pflanzenkrankheiten. Ein Knoten kann von 1 bis 4 Eierstöcken wachsen.

Auf der Oberfläche der Frucht finden Sie Tuberkel mit leichten Stacheln. Jede Gurke kann bis zu 115 g wiegen und 12 cm lang werden. Der Zweck solcher Früchte wird universell sein..

Die besten Gurkensorten für Freiland in Zentralrussland

Viele Gurkensorten können in der mittleren Gasse angebaut werden, wo regelmäßig Frühlingsfröste auftreten und bis zum Ende des Frühlings andauern, und im Herbst gibt es längere Kälteeinbrüche.

Gemüse kann jedem schlechten Wetter standhalten und bei jedem Licht wachsen. Nicht anfällig für viele Krankheiten, hohe Ausbeute.

Diese beinhalten:

Babayka

Das Pflanzen erfordert keine besonderen Fähigkeiten, die Sorte kann auch von einem unerfahrenen Gemüseanbauer angebaut werden. Bereits 45-50 Tage nach der Keimung können Sie mit der ersten Ernte zufrieden sein.

Diese Sorte ist selbstbestäubt, widersteht Krankheiten, es besteht keine Notwendigkeit, Büsche zu bilden. Sie können Temperaturänderungen gut standhalten. Die Triebe sind kräftig und stark. Ein Knoten enthält 3-4 Grüns. Leckere und saftige Früchte zum Einlegen. Ernte von 1 sq. Meter kann bis zu 9-11 kg erreichen.

Connie

Diese Sorte kann zweimal pro Saison angebaut werden. Er reift früh in Gewächshäusern. Die Früchte haben einen unübertroffenen Geschmack. Sie vertragen alle Wetterbedingungen gut. Niedrigen Temperaturen standhalten, nicht verschlechtern. Die Früchte sind duftend und saftig im Geschmack, es gibt keine Bitterkeit.

Kuzya

Die Früchte werden schnell reif, sehen aus wie Essiggurken und reifen in kurzer Zeit. Die frühe Reifung ermöglicht Minigurken mit einer Länge von 3-5 cm.

Die Früchte haben eine mittlere Dichte. 6-8 Früchte können in einem Bündel gesetzt werden. Gurken gleicher Größe haben einen universellen Zweck. Gut zum Beizen und Einmachen.

Die Wahl dieser oder jener Sorte hängt von den Geschmackspräferenzen der Gärtner ab. Es ist wichtig, die Landedaten einzuhalten und die Regeln für die Pflege zukünftiger Früchte einzuhalten. Regelmäßige Pflege ermöglicht es Ihnen, leckere und saftige Gurken zu erhalten, die zum Beizen und Einmachen geeignet sind.

Elena

Freunde, mir hat der Artikel gefallen! Teile es mit deinen Freunden! Nur ein Klick auf den Social Button. Netzwerke, und Sie sind fertig! Dies wird mir helfen, die Website für Sie noch nützlicher und interessanter zu machen.!

Die besten Gurkensorten für offenes Gelände

Gurken sind eines der häufigsten und beliebtesten Gartengemüse. Sie werden zur Herstellung frischer Salate sowie zum Einmachen verwendet. Bei der Auswahl von Sorten für offenes Gelände sollten Sie eine Reihe von Merkmalen berücksichtigen (Selbstbestäubung, Ertrag und einige andere)..

Alizar

Früh reifende Sorte. Der Zeitraum von der Keimung bis zur Reifung der ersten Früchte beträgt 35-38 Tage. Die Pflanze ist kräftig und hat ein starkes Wurzelsystem. Gurken haben ausgezeichnete Geschmacks- und Markteigenschaften. Alizar hat eine gute Immunität gegen die häufigsten Krankheiten von Gemüsepflanzen.

Eine früh reife Hybride, die in Sommerhäusern gut Wurzeln schlägt. Samen für Setzlinge werden Anfang Mai ausgesät. Von der Entstehung bis zur Fruchtbildung vergehen 40-43 Tage. Büsche von mittlerer Länge, Früchte wachsen in Trauben von 2-3 Stück.

  • frühe Reifung;
  • attraktives Aussehen;
  • Immunität gegen Krankheiten (Übersporose, Mosaik, Olivenfleck und andere).

Wachsende Empfehlungen:

  • Fütterung mit komplexen Mineraldüngern;
  • den Boden lockern;
  • Büsche an eine Stütze binden;
  • 3-4 mal pro Woche gießen (täglich in der Hitze);
  • regelmäßiges Jäten.

Kumanek

Eine Zwischensaison-Hybride, die zum Abbinden bestäubende Insekten benötigt. Wächst auf lockeren fruchtbaren Böden. Vor der Aussaat sollten die Samen in Aloe-Saft oder Kaliumpermanganat eingeweicht werden. Kumanek ist selten fauler. Zeigt erhebliche Produktivität. Keine Angst vor strahlender Sonne und Regen. Es wird oft in trockenen Klimazonen angebaut..

Zuverlässig

Eine früh reifende Sorte mit gutem Ertrag. Langblättrige Pflanze unbestimmten Typs. Gurken haben einen ausgezeichneten Geschmack und sind vielseitig einsetzbar. Dank ihres dichten Fruchtfleisches eignen sie sich zum Salzen. Die Ernte erfolgt von Juni bis August. Früchte verlieren beim Langzeittransport nicht an Marktfähigkeit.

Erofey

Eine mittelreifende Sorte für kleine Gärten und Bauernhöfe. Nicht launische und selten kranke Kultur, gekennzeichnet durch erhöhte Stressresistenz. Die Samen haben eine gute Keimung. Pflanzen sind kräftig, verzweigt. Die Früchte sind freundschaftlich geformt. Es stellt sich heraus, dass bis zu 4 kg Ernte von jedem Busch gesammelt werden.

Hirtenjunge

Eine Sorte, die sich ideal für den Anbau im Freien eignet. Die Pflanze wächst kurz. Die Ausbeute ist überdurchschnittlich. Kleine Essiggurken, die nicht zum Überwachsen neigen. Hirtenjunge ist ideal zum Salzen.

Treue Freunde

Eine ultra-früh reifende Sorte, die in ganz Russland angebaut wird. Gibt eine gute Ernte unabhängig von den klimatischen Bedingungen. Ab dem Zeitpunkt der Keimung trägt es bereits am 38-40. Tag Früchte. Die Büsche sind schwach verzweigt, so dass keine Pflanzenbildung erforderlich ist.

Die Früchte werden in Trauben gebunden - 8 Stück in jedem Knoten. Produktivität - 5 kg Gemüse pro Quadratmeter. Die Kultur braucht reichlich Feuchtigkeit. Mineralische Zubereitungen oder natürliche Heilmittel werden zur Fütterung verwendet.

ABC

Ein Hybrid mit hoher Produktivität und früher Reifung. Die Pflanze ist mittelverzweigt, unbestimmt. Zeigt eine starke Immunität gegen Mehltau und Gurkenmosaik. Produktivität - 10-12 kg pro Quadratmeter. Essiggurken sind weißstachelig, knollig. Sie haben einen ausgezeichneten Geschmack und Beizqualitäten.

Zozulya

Eine früh reifende Sorte, die eine der herausragenden Errungenschaften der sowjetischen Selektion darstellt. Geeignet für den Anbau in verschiedenen russischen Regionen. Büsche sind groß, Zweige mittlerer Länge. Die Früchte sind lang, aber die maximale Ernte erfolgt im ersten Monat. Das Fruchtfleisch ist fest und saftig. Zozulya ist besser für den Frischverzehr geeignet.

Gurken eignen sich für die Langzeitlagerung von Ferntransporten. Zeigen Sie Resistenz gegen Gurkenmosaikvirus und Fleckenbildung.

Sohn des Regiments

Mittlere frühe ertragreiche Sorte. Der Hauptstamm ist unbestimmt. Die Büsche sind mittelgroß und mittelgroß. Essiggurkenartige Früchte, zylindrisch geformt, am Stiel erweitert.

  • freundliche Pflanzenbildung;
  • Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen, ungünstige klimatische Bedingungen;
  • lange Fruchtzeit;
  • Universalität der Anwendung;
  • Schorfresistenz.

Zu den Nachteilen gehört die Notwendigkeit, 5-6 Mal pro Saison zu füttern

Brownie

Die Samen werden nach dem Ende des Frosts auf offenem Boden ausgesät. Nach dem Pflanzen der Keimung reifen die Früchte am 45. Tag. Ihr Fleisch ist knusprig und lecker..

  • gute Keimung der Samen;
  • langfristige Fruchtbildung;
  • pflegeleicht;
  • Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen;
  • Selbstbestäubungsfähigkeit;
  • frühe Reifung;
  • ästhetisches Aussehen.

Eine der obligatorischen Anforderungen für die Pflege ist die Notwendigkeit einer rechtzeitigen Fütterung.

Sparta

Die Sorte ergibt eine frühe und stabile Ernte. Unterscheidet sich in ausgezeichneten Geschmackseigenschaften und hoher Ausbeute. Die Früchte sind mittel-silbrig, großknollig. Das Fruchtfleisch ist saftig und süßlich, auch wenn es überreif ist, wird es nicht bitter. Gurken vertragen den Transport aufgrund ihrer empfindlichen Haut nicht gut. Sparta zeigt Resistenz gegen die meisten Krankheiten von Gartenfrüchten.

Heroische Stärke

Eine der neuen Sorten, die bei Sommerbewohnern und Landwirten immer beliebter wird. Es zeichnet sich durch Bündelfrucht aus. Nach der Keimung der Sämlinge erfolgt die Reifung der Gurken am 40. Tag. Die Ausbeute ist hoch. Aus einem Busch - bis zu 20 kg Obst.

  • Selbstbestäubung;
  • großartiger Geschmack;
  • Immunität gegen schwere Krankheiten;
  • Transportierbarkeit.

Büsche brauchen reichlich Wasser mit abgesetztem Wasser. Wir dürfen nicht vergessen, mit Biofertilisatoren zu düngen..

Hermann

Früh reifende parthenokarpische Hybride, gezüchtet von Züchtern aus Holland. Die Samen haben eine schöne grüne Farbe. Pflanzen sind mittelgroß, bestimmt. Die ersten Früchte reifen 38-42 Tage nach dem Erscheinen der Blätter. Vorbehaltlich geeigneter agrotechnischer Maßnahmen werden auf einem Quadratmeter bis zu 20 kg Gemüse geerntet..

Es ist zu beachten, dass Herman resistent gegen Krankheiten ist, Hitze und Kälte jedoch nicht gut verträgt. Es ist wichtig, die Bodenfeuchtigkeit jederzeit aufrechtzuerhalten. Zur Bewässerung wird nur warmes Wasser verwendet.

Fontanel

Ein Hybrid, der seit mehreren Jahrzehnten bei Sommerbewohnern beliebt ist. Geeignet für den Anbau auf kleinen Flächen und im industriellen Maßstab. Die Ernte erfolgt 50-55 Tage nach Erscheinen der ersten Blätter. Das Fruchtfleisch der Gurken ist knusprig, der Geschmack ist süß.

  • ausgezeichnete Produkteigenschaften;
  • pflegeleichte;
  • gute Transportfähigkeit;
  • verlängerte und langfristige Fruchtbildung;
  • universelle Anwendung;
  • Immunität gegen Krankheiten.

Velox

Eine der produktivsten Gurkensorten. Unterscheidet sich in der Stressresistenz, erholt sich schnell nach verschiedenen Verletzungen. Die Blätter sind groß, länglich. Das Wurzelsystem ist mächtig. Fruchtbare Böden mit neutraler Säure eignen sich für den Anbau von Velox. Die empfohlene Bewässerungshäufigkeit beträgt 2 Mal pro Woche.

Die Kultur reagiert gut auf die Fütterung mit organischen Düngemitteln. Fruchtfleisch ohne Hohlräume. Essiggurken sind sowohl für den Frischverzehr als auch für die Konservenherstellung ideal.

Magdalena

Niederländischer Hybrid auf der ganzen Welt bekannt. Es erfordert keine Insektenbestäubung und bringt eine gute Ernte. Die Pflanze ist kräftig mit einer moderaten Anzahl von Seitentrieben. Die Früchte reifen in Trauben von 6-7 Stück.

  • frühe Reife;
  • Produktivität;
  • Immunität gegen Krankheiten;
  • Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen.

Die einzigen Nachteile sind die Unfähigkeit, eigene Samen zu verwenden..

Wachsende Empfehlungen:

  • wöchentliche Bodenlockerung;
  • 2 mal pro Saison füttern;
  • 2 mal täglich (morgens und abends) mit warmem Wasser gießen.

Alligator

Ein früh reifer Hybrid mit vielen positiven Eigenschaften. Es ist besser, einen Landeplatz zu wählen, der sonnig ist und wenig Grundwasser enthält. Die Ernte reift 46-49 Tage nach der Keimung. Die Früchte sind länglich und zylindrisch. Langzeitfrucht. Sie sollten die Grüns in den Betten nicht überbelichten, damit sie nicht ihren Geschmack verlieren. Produktivität pro Quadratmeter - 15 kg Produkt.

Der Alligator verträgt Trockenheit gut, da er ein entwickeltes Wurzelsystem hat. Hat eine stabile Immunität gegen Gurkenmosaik und Mehltau. Kann unter Schädlingen leiden (Blattläuse, Spinnmilben und andere). Zur Bekämpfung von Parasiten wird die Verwendung von Bordeaux-Flüssigkeit empfohlen.

Nugget

Eine der köstlichsten Sorten. Die Kultur ist kälteresistent, wächst gut im Ural und in Sibirien. Das Wachsen in Sämlingen wird empfohlen. Die Pflanze verzweigt sich schlecht, muss nicht gebildet werden. Auf einem Quadratmeter Pflanzung werden etwa 10 kg Gurken geerntet. Samen aus eigener Ernte keimen nicht.

Madame

Eine früh reifende Hybride, die in der gemäßigten Zone und in kühleren Klimazonen gute Früchte trägt. Büsche kräftig, mäßig verzweigt. Eine übermäßige Verdickung der Pflanzungen ist unerwünscht. Die Frucht ist gleichmäßig und dauert den gesamten Sommer. Madame Gurken färben sich nicht gelb und wachsen nicht heraus.

  • Mangel an Bitterkeit;
  • Zellstoff mit hoher Dichte;
  • Universalität der Anwendung;
  • Produktivität;
  • Wurzelfäule Widerstand.

Pflegehinweise:

  • vorbeugende Bewässerung gegen Schädlinge;
  • Düngen mit Düngemitteln;
  • 4 mal pro Woche gießen;
  • kneifen, um Büsche zu bilden.

Bewertungen

Nadezhda Lavrentieva, 53 Jahre, Region Moskau:

„Ich baue diese Sorte Reliable seit einigen Jahren an und empfehle sie jedem. Es zeichnet sich durch seine Unprätentiösität aus, versagt nicht bei schwierigen Wetterbedingungen. Resistent gegen viele Krankheiten. Alle Gurken haben ungefähr die gleiche Form und Größe. Ich esse sie gerne frisch und bereite mich damit auch auf den Winter vor. “.

Sergey Nikitchuk, 60 Jahre, Wologda:

„Letztes Jahr hat Vladimir auf Empfehlung eines Freundes eine Packung Samen zum Testen gekauft. Ich war mit der guten Ernte zufrieden. Die Pflege der Pflanze ist einfach, aber es schadet nicht, regelmäßig Dünger aufzutragen. Gurken werden dunkelgrün, weiß, knusprig und saftig. Geeignet zum Einmachen und Beizen “.

Svetlana Alekseeva, 49 Jahre alt:

„Ich habe versucht, viele verschiedene Gurken im Land anzubauen, aber ich denke, der Alligator ist die beste Sorte für den Außenbereich. Die Kultur verträgt Dürre gut. Die Ausbeute ist konstant hoch. Gurken sind köstlich, saftig, niemals bitter. Ich benutze sie besonders gerne frisch. “.

Valentin Kiselev, 44 Jahre, Oryol:

„Erofey ist eine meiner Lieblingssorten. Es bringt jedes Jahr eine gute Ernte, auch bei widrigen Wetterbedingungen. Die Pflege ist die häufigste, es ist nicht schwierig. Die einzige Bedingung ist reichlich vorhandenes und regelmäßiges Gießen. Gurken werden klein und eignen sich zum Einmachen und Beizen. “.

Die besten Gurkensorten für Gewächshäuser und Freiflächen

Zu Beginn der Sommersaison versuchen viele Gärtner, die besten Gurkensorten zu finden, um sie unter den am besten geeigneten Bedingungen zu pflanzen und eine reichliche Ernte zu erzielen. Einige bevorzugen reine Samen, während andere Hybridsamen kaufen. Wir werden herausfinden, wie man die optimalsten Gurkensorten für das richtige Pflanzen auswählt, um köstliche Früchte ohne Bitterkeit zu erhalten.

Die besten Gurkensorten für Gewächshäuser

Wie bereits erwähnt, muss ein Züchter zunächst die Samen auswählen, mit denen er arbeiten möchte. Sie sind sortenrein und hybride. Die ersteren werden bei der Kreuzung von Pflanzen derselben Art gezüchtet, und die letzteren sind auf der Verpackung mit der Nummer F1 gekennzeichnet und erscheinen als Ergebnis der Kombination verschiedener Arten.

Sortenkulturen erfordern eine erhöhte Aufmerksamkeit bei der Pflege, während Hybridkulturen in dieser Hinsicht wählerisch sind. Darüber hinaus zeigen letztere eine höhere Erntemenge und eine erhöhte Fähigkeit, die Entwicklung häufiger Krankheiten und Parasiten zu blockieren..

Hier sind die Gurkensorten für das Gewächshaus, die von erfahrenen Gärtnern notiert wurden und die empfohlen werden, sowohl diese als auch die nächste Saison zu pflanzen:

  • "Gänsehaut F1".

Diese vielseitige Sorte wächst unter verschiedenen Bedingungen wie Gewächshäusern, offenem Gelände oder sogar in einer Wohnung. Die vorgestellte Pflanze benötigt keine Bestäubung durch Insekten und ihre Früchte bleiben lange frisch.

Gurken dieser Sorte sind nicht bitter und ergeben immer einen hohen Ertrag. Sie können die Früchte bereits 40 Tage nach dem Pflanzen ernten. Die Größe der Gurken ist durchschnittlich - etwa 12 cm, ohne viele Zweige, aber mit vielen Blättern.

Die präsentierte fruchtbare Sorte zeichnet sich durch langfristige Fruchtbildung aus. Die Pflanze ist ziemlich zäh, so dass sie sich praktisch nicht für verschiedene häufige Krankheiten eignet.

Es sollte jedoch weiterhin die Vorbeugung einiger Krankheiten der vorgestellten Gurkensorte durchgeführt werden. Zum Salzen, Schneiden von Gemüse oder zum Zubereiten von Salaten aus frischem Obst - "Goosebump" ist in jedem Fall geeignet und wird die Familie in jeder Form begeistern.

Eine frühe Sorte, deren Ernte bereits 35 Tage nach dem Pflanzen der Samen geerntet werden kann. Es gehört zur Hybridklasse. Die Pflanze ist ideal zum Pflanzen in einem Gewächshaus, kann aber auf Wunsch auch ohne Boden im Boden gepflanzt werden.

Aus dem Namen geht hervor, dass die Gurkensamen der vorgestellten Sorte kleine Früchte ergeben. Die durchschnittliche Länge des Gemüses beträgt ca. 10 cm mit kleinen Beulen auf der Haut.

Das Fruchtfleisch einer reifen Gurke hat ein reiches charakteristisches Aroma, und selbst bei überreifen Früchten fehlen Hohlräume oder bitterer Nachgeschmack. Daher eignen sich solche Gurken sowohl zum Kochen frischer Gerichte als auch zum Einrollen in ein Glas für den Winter..

Benefis F1 ist eine ertragreiche Gurkensorte. Die Pflanze kann sich selbst bestäuben, ist pingelig in der Pflege, so dass auch Anfänger damit umgehen können.

Die Reifezeit der Früchte beträgt ungefähr 50 Tage, und aus einem Busch können ungefähr 7 kg Gurken gesammelt werden. Wenn Sie nach einer Salatsorte oder Gurken in Dosen suchen, ist dies eine großartige Option für verschiedene Rohlinge..

Unabhängig davon sollte gesagt werden, dass die Wimpern ziemlich lang sind, daher müssen Sie während des Wachstums auf ihre Form achten. Insbesondere, wenn es sich vertikal bewegt. Der Geschmack dieser Sorte ist sehr angenehm und zart, es gibt keine Bitterkeit. Das Fruchtfleisch ist dicht, so dass Gurken leicht transportiert und lange gelagert werden können.

Möchten Sie wissen, was die produktivsten Gurkensorten sind? "Alekseich F1" bezieht sich genau auf sie. Es ist bei vielen Sommerbewohnern gefragt wegen:

  • reichlich Frucht;
  • schnelle Reifung. Sie können das fertige Produkt in 45 Tagen und manchmal sogar früher erhalten. Es hängt alles vom Klima und Wetter ab;
  • Selbstbestäubung.

Die Länge der Früchte erreicht 9 cm, das Fruchtfleisch ist knusprig, dicht, ideal zum Verzehr von Rohkost sowie zur Ernte für den Winter. Es ist keine Bitterkeit zu spüren. Sämlinge dieser Gurkensorte werden auch von Gärtnern aktiv genutzt..

Die vielleicht köstlichsten und produktivsten Gurkensorten: Die Fruchtbildung erfolgt ziemlich früh und dauert lange. Die Pflanze verzweigt sich praktisch nicht, so dass es ziemlich einfach ist, sie zu pflegen.

Diese Sorte gilt als am besten geeignet zum Beizen und Einmachen für den Winter. Die Schale der Früchte ist dünn und das Fruchtfleisch ist fest und knusprig, nicht bitter.

Beim Wachsen wird empfohlen, die Pflanze gründlich mit warmem Wasser zu gießen.

Dies sind die alten und neuen Gurkensorten, die zur Aussaat in einem Gewächshaus verwendet werden können. Jede Hausfrau kann die Familie mit frischem Gemüse aus dem Garten verwöhnen, denn die Pflege der Pflanzen ist nicht schwierig.

Die besten Gurkensorten für offenes Gelände

Viele Gärtner bevorzugen die Bodengurke, nicht nur, weil sie widerstandsfähiger gegen schlechtes Wetter ist. Die Früchte der im Freien angebauten Pflanze sind sehr aromatisch, knackig und saftig. Finden Sie heraus, welche Art von Freilandgurken Sie pflanzen müssen:

Eine vielseitige Sorte, die sich ideal für den Anbau ohne Schutz eignet. Sie können den frühreifen Hybrid in 45 Tagen ernten. Die erhaltenen Früchte sind groß genug, ihre Länge beträgt etwa 23-24 cm. Die Hauptvorteile der Sorte sind:

  • Mangel an Bitterkeit;
  • minimaler Pflegebedarf;
  • Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen.

Diese Vorteile ermöglichen es Ihnen, mit ein wenig Aufwand hervorragende Erträge auf freiem Feld zu erzielen..

Die vorgestellte Sorte gehört zur Kategorie der Zwischensaison. Von Schultern bestäubt. Geeignet für frische Rohlinge und zum Rollen in ein Glas. Fertige Früchte werden in einer kleinen länglichen Form (ca. 6 cm lang) präsentiert. Die Oberfläche der Gurken ist leicht holprig.

Die Pflanze ist in der Lage, vielen Krankheiten, insbesondere Falschem Mehltau, zu widerstehen. Wenn Sie nach den besten Gurkensorten für Freiland suchen, deren Bewertungen im Internet gelesen werden können, ist "Erofei" eine gute Option.

Diese Gurkensorte ist eine parthenokarpische ultra-frühe Reifung, da Sie die fertige Ernte nach 35 Tagen aus den Büschen ernten können.

Die Früchte sind groß genug mit kleinen Tuberkeln. Ihre Länge erreicht normalerweise etwa 12 cm. Die Pflanze ist resistent gegen einige häufige Krankheiten wie Olivenflecken.

  • "Masha F1".

Eine weitere ultra-früh reifende Hybridsorte mit langer Fruchtzeit. Reife Gurken zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • große Zylinderform;
  • saftiges Fruchtfleisch mit einem charakteristischen Crunch;
  • Mangel an Bitterkeit.

Ausgestattet mit hohen Geschmackseigenschaften werden sie daher von Hausfrauen verwendet, um frische Salate zuzubereiten oder für den Winter zu konservieren.

Jetzt wissen Sie, welche grünen Gemüsesorten Sie unter verschiedenen Bedingungen pflanzen müssen. Jeder der vorgestellten Typen hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl unbedingt das Klima, in dem Sie leben, um die optimale Sorte auszuwählen. In diesem Fall können Sie sehr bald eine reichliche Ernte köstlicher Gurken erhalten. Fröhliche Saisoneröffnung!

Die besten Gurkensorten für Gewächshäuser für 2018-2019

Bei der Auswahl von Gurkensorten für den Anbau in Gewächshäusern und Gewächshäusern müssen Sie verschiedene Parameter berücksichtigen. Alle haben Einfluss auf das Endergebnis - die Ernte. Im Folgenden werden die Merkmale der Auswahl betrachtet und die besten Gurkensorten für Gewächshäuser für den Zeitraum 2018-2019 gemäß den Bewertungen der Gärtner angegeben.

In Innenräumen können sich 3 Gruppen moderner Sorten normal entwickeln:

  1. Hybride mit 100% Parthenokarp (vollständig selbstbestäubt) sind die erfolgreichste Option.
  2. Hybriden der weiblichen Blütenart (mit überwiegend weiblichen Blüten) eignen sich eher für halboffene Gewächshäuser; Es ist ratsam, mehrere Büsche mit männlichen Blüten zu pflanzen (zur besseren Bestäubung)..
  3. Chinesische Sorte - hybride und sortenreine (nicht hybride) Formen. Sie vertragen Temperaturkontraste sehr gut. Termin - hauptsächlich Salat.

Ist es möglich, verschiedene Gurkensorten in einem Gewächshaus zu pflanzen? Erfahrene Gemüseanbauer bejahen diese Frage. Es wird nicht empfohlen, nur eine Sorte zu bevorzugen. Aus Gründen der Zuverlässigkeit ist es besser, mindestens 2-3 Sorten verschiedener Unternehmen zu pflanzen.

Vorteile von Hybrid-Gewächshausgurken

Auswahlfaktoren für bestimmte Sorten:

  • Wir kaufen Saatgut nur von den zuverlässigsten Unternehmen.
  • Fast alle modernen Hybriden sind nicht bitter, und ein solches Merkmal wird derzeit nicht immer auf Etiketten erwähnt, dies ist für sich genommen impliziert. Bitterkeit kann bei alten Sorten oder bei Gemüse skrupelloser Erzeuger auftreten..
  • Wir achten auf den Zeitpunkt der Rückgabe der Ernte: schnell und freundlich oder verlängert.
  • Wir berechnen im Voraus die erforderliche Anzahl an Salat und Essiggurken.
  • Der Grad der Unebenheit ("Hemd") ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Züchter bieten viele verschiedene Möglichkeiten.
  • Wenn es nicht möglich ist, dem Pflanzen viel Aufmerksamkeit zu schenken, helfen Gurken mit zurückhaltender seitlicher Verzweigung, die keine Formgebung erfordern (diese gibt es jetzt auch)..
  • Es gibt spezielle Hybriden für schattierte Bereiche.
  • Formen mit maximaler Resistenz gegen verschiedene Infektionen sollten bevorzugt werden..

Es sei daran erinnert, dass die moderne Züchtung enorme Erfolge bei der Krankheitsresistenz von Gurken erzielt hat, sie jedoch weiterhin anfällig für Angriffe durch Insektenschädlinge (Gewächshaus-Weiße Fliege, Spinnmilben, Melonenblattläuse usw.) sind..

Bewertung der besten Gurkensorten für Gewächshäuser für den Zeitraum 2018-2019

Für Gewächshäuser aus Polycarbonat

Polycarbonat-Gewächshausgurkensorten werden mit der längsten Fruchtdauer und maximaler Toleranz gegenüber Krankheitserregern ausgewählt.

Herman F1

Eine der beliebtesten Gurkenhybriden (Vorsicht vor Fälschungen!). Niederländische Auswahl. Stabil und zuverlässig. Es trägt perfekt Früchte in Gewächshäusern und im Freien. Keine Angst vor Hitze, Kälteeinbruch und Krankheit. Einer der ersten, der Früchte trägt, und einer der letzten, die fertig werden.

Bündel Eierstock (bis zu 7 Stk.), Bei gleichzeitiger Befüllung mehrerer Früchte in verschiedenen Knoten. Gurken klumpig, stark, mittelgroß, von hoher Qualität, ausgezeichnete Präsentation.

Maryina Roshcha F1

Auswahl der russischen Firma "Manul" (Timiryazev Academy). Eine frühe Hybride mit einer langen Periode der Fruchtbildung.

Nicht betroffen von gefährlichen Krankheiten wie Wurzelfäule und Falschem Mehltau.

Parthenocarp ist sehr ausgeprägt, die Eierstöcke wachsen unter allen Bedingungen (extreme Temperaturen, Mangel an Sonnenlicht) aktiv. Bis zu 5 Stück in einer Einheit. Gleichzeitig können mehr als ein Dutzend Zelents auf den Busch gegossen werden - großklumpig, 11 cm groß.

Mascha F1

Ein sehr früher niederländischer Hybrid mit massivem frühem Rückstoß. Mäßige Verzweigung, die Büsche verdicken sich nicht. Krankheitsresistenz ist gut. Zelentsy 8 cm, dunkel, mit eher spärlichen Tuberkeln.

Tempo F1

Frühreife (37-42 Tage) Essiggurke von der Firma Semko. Leidet nicht an Peronosporose und anderen zerstörerischen Krankheiten. Lichtliebend, leicht verzweigt. In einem Knoten gibt es bis zu 5 Eierstöcke. Essiggurkenleistung - 10 kg / m² m., Essiggurken - mehr als 20 kg. Die Dichte des Fruchtfleisches ist am höchsten, die Samen sind nicht zu spüren.

Shchedryk F1

Ein Hybrid der russischen Firma "Gavrish" mit dem Einstieg in die Fruchtbildung am 45. Tag. Tolerant gegenüber Wurzelfäule, Peronosporose. Es gibt 5-8 Eierstöcke in einem Knoten. Gurken werden bis zu 10 cm groß; Die Tuberkel sind groß und weißstachelig. Rückstoß aus einem Busch - mehr als 6 kg.

Viele Gemüseanbauer ziehen es vor, dieses wärmeliebende Gemüse in Karbonatgewächshäusern anzubauen, in denen die optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit erzeugt werden. Das einzige ernsthafte Problem ist das Risiko der raschen Ausbreitung schädlicher Insekten. Sie müssen die ganze Zeit in Alarmbereitschaft sein.

Für Foliengewächshäuser und Gewächshäuser

Die besten Gurkensorten für ein Gewächshaus, das mit einer Folie bedeckt ist, müssen gegen plötzliche Temperaturänderungen beständig sein. Es ist ratsam, Gemüse für Gewächshäuser mit genetischer Resistenz gegen Wurzelfäule auszuwählen.

In niedrigen Gewächshäusern sind kurzstielige (Busch-) Formen praktisch.

Adam F1

Mittelfrüher (45 Tage) niederländischer Hybrid der neuen Generation. Es ist nicht von Peronosporose und anderen Krankheitserregern betroffen. Die Rendite ist langfristig und ununterbrochen. Gurken nicht mehr als 95 g, sehr stark; Oberfläche mit kleinen Tuberkeln. Der Termin ist universell.

Mut F1

Auswahl der russischen Firma "Gavrish". Die Frucht beginnt eineinhalb Monate nach der Keimung. Der Busch ist kräftig, mit einem Eierstock (2-6 Stück), der Ertrag beträgt mehr als 7 kg. Gurken Kurazh klumpig, Größe 120 g. Krankheitsresistenz - Komplex.

Okhotny Ryad F1

Superfrühes Parthenokarpikum der Firma Manul, resistent gegen Peronosporose und andere Krankheiten. Zurückhaltende Verzweigung. Gurken sind spärlich klumpig, 8 cm groß. Getufteter Eierstock - bis zu 6 Stück.

Nach meinem Wunsch F1

Zwischensaison-Hybrid der St. Petersburger Firma "Biotekhnika" aus der Serie der sogenannten "Single-Stem" - mit extrem kurzen Seitenästen. Benötigt keine Formgebung. Beständig gegen Schattierungen, Kälteeinbrüche. Es gibt 3-4 Eierstöcke im Knoten. Zelentsy spärlich klumpig, knusprig.

Wunder Kleinkind F1

Eine Neuheit von Aelita. Pflanzen treten früh in die Frucht ein (38 Tage nach Beginn der Vegetationsperiode) und zeichnen sich durch ein starkes Wachstum und ein langfristiges Wachstum der Eierstöcke aus. Weißdorngurken, 80 g groß, mit großen Tuberkeln. Produktivität - bis zu 15 kg / m² m.

Top